Klasse Frauen

muehlacker.tagblatt

10 / 2019


Klasse Frauen

Liebe Leserinnen und Leser,

Karriere und Familie – geht das eigentlich?

Dies ist eine Frage, vor der viele unserer

Klasse Frauen“ standen oder stehen (eine

unserer Frauen ist werdende Mama).

Vorwort

Joy Neugebauer

Verlagsleiterin Mühlacker Tagblatt

Die Antwort hierzu: Ja, es geht, wenn auch

nicht immer leicht. Das erzählen uns unsere

Klasse Frauen“ in diesem Magazin.

Sie haben es geschafft, Familie und Beruf

erfolgreich unter einen Hut zu bringen. Sie

haben Organisationstalent bewiesen und

Durchhaltevermögen gezeigt.

Aber nicht nur Mütter stellen wir vor. 17

Klasse Frauen“ und beeindruckende Unternehmerinnen

aus unserer Region haben uns

von ihrem beruflichen Werdegang erzählt,

private Einblicke in ihr Leben gewährt und

geben Karrieretipps für andere Frauen. Einige

unserer Frauen arbeiten in männerdominierten

Branchen und wurden viel belächelt

und konnten sich trotzdem durchsetzen.

Und warum haben sie das alles so wunderbar

geschafft? Weil sie einfach klasse

sind, weil sie viel geleistet haben, Herausforderungen

nicht scheuen, Mut beweisen

und für ihre Karriere kämpfen. Tag für Tag.

Auch unsere Fotografin Alisia Sina Wagner

aus Maulbronn zählt zu ihnen. Sie rückt

die Frauen dieser Ausgabe ins rechte Licht.

Aber überzeugen Sie sich selbst in diesem

Heft von unseren „Klasse Frauen“.

IMPRESSUM

Herausgeber:

Mühlacker Tagblatt

Karl Elser GmbH Buch- und Zeitungsverlag

Kißlingweg 35 ·75417 Mühlacker

Verleger:

Brigitte Wetzel-Händle, Hans-Ulrich Wetzel

Redaktionsleitung:

Thomas Eier (V.i.S.d.P.)

Redaktion & Autoren:

Maren Recken, Anja Schröder,

Ulrike Stahlfeld, Jennifer Warzecha

Bildernachweis:

Alisia Sina Wagner

Anzeigen:

Joy Neugebauer (verantwortlich)

Auflage:

8.000 Exemplare

Druck:

Karl Elser Druck GmbH

Kißlingweg 35 · 75417 Mühlacker

info@elserdruck.de

www.elserdruck.de

2


Anzeige

Klasse Frauen

Selbständigkeit

mit Spaß und

Fangirl-Moment

Alisia Sina Wagner

„Arbeit muss Spaß machen“, ist die Devise

von Alisia Sina Wagner. Mit dem eiegnen

Fotostudio in Maulbronn hat die 28-jährige

staatlich geprüfte Grafikde

signerin, die nach der

Lehre noch ein Bachelorstudium

in Visu el ler Kommunikation

abgeschlossen

hat, nicht nur eine Arbeit

gefunden, die ihr Spaß

macht, sondern auch bereits

in jungen Jahren einen

Lebenstraum verwirklicht. Den lebt sie mit

wachsendem Erfolg und breitem Portfolio.

Print- und Webdesign gehören ebenso dazu

wie Fotografie und Film. Besonders gerne ist

Alisia Sina Wagner in Sachen Festivalfotografie

und Musikerportraits unterwegs. „Da

ist immer auch der Fangirl-Moment dabei,

wenn du Künstlern, die du früher nur aus

dem Radio kanntest, plötzlich für Portraitfotos

persönlich gegenüberstehst“, gesteht

sie lachend. Wenn sie Babys ablichtet oder

Brautpaare fotografiert und gleich auch

noch deren Einladungs- und Danksagungskarten

designt sowie Unternehmen von der

Visitenkarte über Flyer, Plakate, Briefkopf

und Logo bis hin zur Website im Baukastensystem

kreativ begleitet, fällt der Fangirl-

Moment zwar weg, der Spaß an der Arbeit

bleibt trotzdem. Beruflich professionell,

menschlich herzlich und

offen und immer dem aktuellen

Kunden voll zugewandt,

so präse ntiert sich

Alisia Sina. Ihr Studio trägt

daher den dänischen Begriff

für hallo: hej. „Die Dänen

haben eine Lebensart,

die mir gefällt. Sie sind

hygge, was man mit gemütlich im Sinne von

Familie, Wohlfühlen und Zusammensein beschreiben

könnte“, erklärt Wagner, die auch

als Dozentin an der Hochschule Pforzheim

unterrichtet, die Namenswahl für ihr Studio.

Wer sich dort beraten lässt und beim Hinausgehen

das auf den Türgriff gedruckte

„was nice to meet you“ liest, glaubt gerne,

dass das ernst gemeint ist. Maren Recken

Hej Studio

Frankfurter Straße 62 · 75433 Maulbronn

Tel.: 07043 1239688

hej@alisiasinawagner.de

www.alisiasinawagner.de

3


Klasse Frauen

Anzeige

Wertschätzung, Respekt und Vertrauen

sind für Susanne Schaub-Zonsius wichtige

Eckpfeiler als Geschäftsführerin der Rolf

Schaub GmbH. Neben Buchhaltung, Technik

und Vertrieb steht eine menschliche Personalführung

mit viel Kommunikation ganz

oben auf der Prioritätenliste der Geschäftsinhaberin,

die seit nunmehr acht Jahren das

Unternehmen für „alles, was die Werkstatt

braucht“ führt.

Ein Jahresumsatz von etwa fünf bis sechs

Millionen Euro sowie der bald fertiggestellte

Neubau an der Maulbronner Benzstraße

beweisen den Erfolg

der gelernten Steuerfachangestellten,

die

vor über 30 Jahren von

ihren Eltern ins familiengeführte

Unternehmen

geholt wurde.

Seitdem hat Susanne Schaub-Zonsius viele

Stationen durchlaufen, um sich den Respekt

der Mitarbeiter zu verdienen, wobei es ihr

sehr wichtig ist, dass diese jeden Tag gerne

zur Arbeit kommen. Auch in schlechteren

Zeiten. „Als ich 2011 die Geschäftsführung

übernahm, haben es mir die wenigsten zugetraut“,

gibt sie unverblümt zu. Diese aus

dem Herzen getroffene Schlüsselentscheidung

hat sie nicht bereut, und mit ihrem

menschlichen Führungsstil und harter Arbeit

steht sie heute mit dem von ihrem Vater

Rolf Schaub 1972 in Hohenklingen gegründeten

Unternehmen mit sehr zufriedenstellenden

gefüllten Auftragsbüchern da.

Im Laufe der nunmehr 47 Jahre hat sich das

Portfolio der Rolf Schaub GmbH stark erweitert

und fokussiert. MAHA, Blitz Rotary,

Bothe-Hild, Hella-Gutmann sind nur einige

namhafte Lieferanten des Unternehmens.

Neben der Planung und Einrichtung von

Autowerkstätten werden auch ganze Objekte

um- oder neugebaut. Im Januar 2020 ist

der Umzug in den mit ganz viel Tageslicht

Jeder Mensch ist

wertvoll

Susanne Schaub-Zonsius

ausgestatteten Neubau in Maulbronn geplant.

Eine absolute Herzensangelegenheit

für die Geschäftsfrau, die maßgeblich an

der Architektur und Ausstattung des neuen

Firmengebäudes mitgewirkt hat. Nicht

nur ihre Mitarbeiter - darunter die eigenen

Kinder Eileen und Cedric Zonsius - sollen

sich wohlfühlen, auch sie freut sich auf

das neue Arbeitsumfeld. Sie selbst schaut

wenig Nachrichten, hört im Radio nur die

Musik und lässt sich von negativen Einflüssen

nicht herunterziehen. Persönlichkeitsentwicklung,

Vertrauen in sich und ein

Leben mit positiver Einstellung – das sind

nur einige ihrer Leitmotive.

Neben Fitness-

Sport und Laufen in

der Natur pflegt die

Geschäftsfrau Rituale

wie Yoga und Meditation

sowie ihre Freundschaften.

„Damit kann ich auch einmal einen

17-Stunden-Tag überstehen.“ Langfristige

Ziele will sie sich nicht setzen, vielmehr bewusst

den Augenblick genießen. „Wenn Menschen

planen, schmunzelt das Universum“,

ist sie überzeugt. Susanne Schaub-Zonsius

lebt im Hier und Jetzt und genießt ihr

Leben und den geschäftlichen Erfolg. Sie

ist stolz auf ihre Karriere, ohne auf andere

hinabzuschauen. „Jeder Mensch, ob Vorstand

oder Pförtner, ist für mich gleich wertvoll.“

Dieses Leitmotiv will sie auch an ihre Mitarbeiter

und Kinder weitergeben. Ob die eines

Tages die Geschicke der GmbH in die Hand

nehmen? Darüber hat sich die Geschäftsfrau

tatsächlich noch keine Gedanken gemacht.

Denn mit dem schmunzelnden Universum

will sie es nicht aufnehmen. Anja Schröder

Rolf Schaub GmbH

Lugwaldstraße 19 · 75417 Mühlacker

Tel.: 07041 81540-0 · Fax: 07041 81540-42

info@schaub-wt.de

www.schaub-wt.de

4


Klasse Frauen

5


Klasse Frauen

Anzeige

„Wenn die Kunden mit einem Lächeln auf

den Lippen nach Hause gehen“, ist es das

Schönste für Sylvia Lipps. Seit über 30 Jahren

behandelt die staatlich

anerkannte Kosmetikerin in

Mühlacker-Dürrmenz Frauen

und zunehmend immer mehr

Männer. Kosmetik von Kopf

bis Fuß mit Wohlfühlfaktor

sowie Farb- und Stilberatung;

im Kosmetikstudio Lipps zählt

der Mensch als Ganzes und

alles, was schön und glücklich

macht. Dafür bietet Sylvia

Lipps, in familiärer Atmosphäre, verschiedene

Kosmetik- und Anti-Aging-Angebote, Typberatung,

Make-up, Microblading, Nagel- und

Fußpflege, dauerhafte Haarentfernung sowie

diverse Körperbehandlungen, Wellness und

Massagen. „Begonnen hat die Selbständigkeit

Ende der 80er Jahre mit einer vollständigen

Kabineneinrichtung“, erinnert sich Lipps an

ein Weihnachtsgeschenk mit Folgen. Seither

kommen die Kunden zur Behandlung und

Sylvia Lipps geht in regelmäßigen Abständen

zu Fortbildungen. Fundierte Kenntnisse

Den Kunden

ein Lächeln

ins Gesicht

gezaubert

Sylvia Lipps

sind für sie und ihre Mitarbeiterinnen ebenso

wichtig wie das Wissen um neue Trends. Vor

knapp dreißig Jahren war sie eine der Ersten

im Enzkreis, die Permanent-

Make-Up im Angebot hatte.

Heute hat sie wieder die Nase

vorne und bietet exklusiv in

Mühlacker Figurtuning im Liegen.

„Das Divinia Ultra eLipolyse

Gerät, das mit Human Frequenz-,

Human-Resonanz- und

Piezo3-Ultraschall-Technologie

arbeitet, ist etwas ganz effektives“,

schwärmt Lipps von einer

passiv-sportlichen Betätigung zur Fettreduzierung

im Kosmetikinstitut. „Die Erfolge sind

bereits nach der ersten Behandlung sichtbar“,

ist Lipps, die von ihren Kunden auch die Frau

mit den Zauberhänden genannt wird, überzeugt.


Maren Recken

Kosmetik Lipps

Waldenserstraße 16 · 75417 Mühlacker

Tel.: 07041 44696

info@kosmetikshop-lipps.de

www.kosmetikshop-lipps.de

6


Anzeige

Klasse Frauen

Mit Frauenpower

in männliches

Terrain gerast.

Catharina Golz

Catharina Golz empfängt zum Interview, auf

dem Arm die sieben Monate alte Tochter,

aktuell kränkelnd und daher nicht in der

Kinderkrippe. Die 37-jährige

Inhaberin einer Unternehmensberatung

ist ein

Paradebeispiel dafür, dass

es geht: Frau, Ehefrau,

Mutter von zwei eigenen

und zwei Patchwork-Kindern,

beruflich erfolgreich

und das in einem männerdominierten

Bereich, in dem es um Sekundenbruchteile

geht. Ten Tenths – zehn Zehntel

- nennt die Juristin, die außerdem einen

Abschluss in Motorsport Management hat,

in Anspielung darauf, ihr Unternehmen. Das

berät namhafte Automobilhersteller im Bereich

Motorsport. Sportmanagement, Sponsoring

und Events gehören da ebenso dazu

wie die sogenannten Legal Affairs: Das

Wissen darum, wie im Motorsport durch das

geschickte, juristisch abgesicherte, legale

Ausnutzen aller häufig weniger bekannten

Details im Regelwerk die notwendigen

Sekundenbruchteile gewonnen werden

können, die es braucht, um, statt der Konkurrenz,

auf Platz eins zu landen. Dass sie

selbst als Rennfahrerin aktiv und erfolgreich

war, hilft Golz in einem beruflichen Alltag,

in dem sie sich tagtäglich

als Frau in einer Männerdomäne

behaupten muss.

„Durch den Rennsport

habe ich Durchhaltevermögen

und Insiderwissen

mitbekommen, das bringt

enorm viel“, ist sich Golz

sicher. Ihre Beratertätigkeit

ist immer zeitlich begrenzt, projektbezogen

und exklusiv: derzeit für Porsche. Ihr

Arbeitsmotto lautet: durchsitzen, aussitzen,

abliefern. Auch wenn sie männliche Skeptiker

manchmal zu Beginn einer Beratung

von ihrer Kompetenz überzeugen muss. Was

sich spätestens dann ändert, wenn sie auf

Erfolge wie mit BMW beim Spa 24h-Rennen

2016 hinweisen kann. Maren Recken

ten tenths GmbH

Rolf-Scheuermann Str. 49 · 75446 Wiernsheim

Tel.: 07044 2349446

c.golz@ten-tenths.de

www.ten-tenths.de

7


Klasse Frauen

Anzeige

Drei kleine Kinder, Haushalt und Familienleben,

und dann der Wunsch nach Selbstverwirklichung.

Fast schon klischeehaft

drängt sich das Bild einer jungen Frau

auf, die Yogakurse besucht oder eine neue

Fremdsprache lernt. Anita Eiberger war das

zum Ende der 80er Jahre nicht genug. Die

damals 30-Jährige machte sich als Dienstleisterin

in der Heimarbeitsbranche selbstständig

und wirkte fortan mit mehreren

Angestellten als „verlängerte Werkbank“

für Industriebetriebe. Damals wurde sie

stellenweise belächelt, erinnert sie sich.

Doch trotz aller Unkenrufe ging sie zielstrebig

ihren Weg – und ist

angekommen.

Heute ist sie Eigentümerin

von Eiberger Industrieservice,

ein Unternehmen,

das seit seiner Ansiedlung

2005 im Maulbronner Industriegebiet

sein Portfolio

stark erweitert und die Fertigungsfläche

um das Vierfache auf 1200 Quadratmeter

vergrößert hat. Bis zu 35, hauptsächlich

weibliche, Angestellte arbeiten heute für

Anita Eiberger, die sich mit Fleiß und harter

Arbeit als Frau einen Namen in der männerdominierten

Branche geschaffen hat und

sich auch 30 Jahre nach Firmengründung in

keine Klischee-Schublade stecken lässt.

Die Unternehmerin ist privat viel in der Natur

und im eigenen Garten beschäftigt. Als

zweifache Oma genießt sie die Zeit mit ihren

Enkeln und springt doch jederzeit ein,

wenn in der Firma Engpässe entstehen.

Denn, und das ist Anita Eiberger wichtig:

als Autodidaktin in einer ihr damals noch

relativ fremden Branche durchlief sie alle

Abteilungen ihres Unternehmens. „Das gab

mir einen Überblick und gleichzeitig den

Respekt meiner Angestellten“, so die gebürtige

Stuttgarterin. Nach dem Umzug in die

Klosterstadt startete Anita Eiberger durch.

Wer nichts

riskiert, gewinnt

auch nichts

Anita Eiberger

2006 etablierte sie die Abteilung Lohnentfetten

und erwarb die erste industrielle Metallreinigungsanlage.

Zwei weitere Anlagen

folgten, mit denen Eiberger Industrieservice

Metallteile für seine Kunden entfettet,

damit diese sie weiterbearbeiten können.

Nach dem Motto „Wer nichts riskiert, gewinnt

auch nichts“ verdoppelte die Unternehmerin

2009 die Montagefläche und

erweiterte ihr Dienstleistungs-Portfolio.

In einem neuen Sauberraum zur Baugruppenmontage

werden dort seit mittlerweile

zehn Jahren Teile für medizinische Apparate

gefertigt. Im selben Jahr wurde das Unternehmen

nach der DIN EN

ISO 9001 zertifiziert. 2010

erwarb die Firma eine Laserbeschriftungsanlage,

mit der ein zusätzliches

Standbein

wurde.

geschaffen

Noch heute brennt Anita

Eiberger für neue Ideen und Lösungsansätze.

Ein Charakterzug, der ihr den Weg zu einer

eigenen Firma geebnet hat. Dankbar ist

sie aber auch für die Hilfe ihrer Familie - ihr

jüngster Sohn und ihre Tochter sind seit Jahren

in der Firma tätig, so dass die Nachfolge

bereits klar geregelt ist. Bei all dem Erfolg

ist sich die Unternehmerin sicher, dass ihr

Mut zur Risikobereitschaft auch mit einer

großen Portion Glück belohnt wurde. „Eine

Karriere wie diese würde es in der heutigen

Zeit so nicht mehr geben.“ Zu hoch seien

mittlerweile die Anforderungen an mittelständische

Betriebe im Bereich Datenschutz,

Arbeitssicherheit, Personalführung

und Qualitätsmanagement. Anja Schröder

Eiberger Industrieservice

Am Tiefen See 5/5 · 75433 Maulbronn

Tel.: 07043 955965

info@eiberger-industrieservice.de

www.eiberger-industrieservice.de

8


Klasse Frauen

9


Klasse Frauen

Anzeige

Angelika Wetzel liebt Herausforderungen.

Die Geschäftsführerin von Buch Elser in

Mühlacker gehört zu den Menschen, die sich

immer wieder neuen Aufgaben

stellen, beruflich wie

privat. Erst vor wenigen Monaten

eröffnete sie mit der

Aufnahme des Produktsortiments

von „Vom Fass“ den

ersten „Shop in Shop“ des

Franchise-Unternehmens

in Deutschland. Hochwertige

Weine, Spirituosen, Essige und Öle sowie

Feinkost ergänzen jetzt das Angebot von

Buch Elser und bilden zum Beispiel die ideale

Ergänzung zu den Kochbüchern. „Es ist

eine schöne Aufgabe“, sagt Angelika Wetzel

und gibt sich damit nicht nur beruflich recht

sportlich. Sport ist seit der Jugendzeit ein

fester Bestandteil in ihrem Leben. „Zur Konfirmation

bekam ich ein Rennrad geschenkt“,

erzählt sie und wie sie später mit dem Laufen

begann und nun der Triathlon zur sportlichen

Herausforderung geworden ist. 750

Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren

und fünf Kilometer Laufen helfen ihr den

Mit Mut zum

besonderen Einkaufserlebnis

Angelika Wetzel

Kopf freizubekommen. Als Geschäftsführerin

muss sie immer wieder wichtige Entscheidungen

treffen, wie zum Beispiel den

zweimaligen Umbau des

Buchladens. Zu Buch Elser

war sie vor 20 Jahren im

Rahmen eines Praktikums

gekommen, um die Großmutter

ihres Mannes zu unterstützen.

Da hatte sie mit

32 Jahren und als Mutter

von zwei Töchtern im Alter

von drei und fünf Jahren gerade an der

Fachhochschule in Pforzheim ihr Studium

der Medien- und Kommunikationswissenschaften

begonnen. „Auch das war eine Herausforderung“,

gibt sie heute lächelnd zu.

Angelika Wetzel ist mutig und stets offen

für Neues. Für die Kunden von Buch Elser ist

das der Garant für ein immer wieder besonderes

Einkaufserlebnis. Ulrike Stahlfeld

Buch-Elser

Bahnhofstraße 62 · 75417 Mühlacker

Tel.: 07041 80530 · info@buch-elser.de

www.buch-elser.de

10


Anzeige

Klasse Frauen

„Wo geht es hin in meinem Leben?“ Die

Menschen, die zu Jessica Balistreri kommen,

beschäftigen sich meist mit grundsätzlichen

Fragen. Als Karriere- und

Eigene Talente

und Fähigkeiten

entdecken

Jessica Balistreri

Entwicklungscoach hilft sie

ihnen, ihre Fähigkeiten und

Talente zu entdecken. „Ich

helfe Menschen, sich selber

zu entschlüsseln, zu erkennen,

welche Fähigkeiten sie

besitzen und welche Persönlichkeit

in ihnen steckt“,

sagt Jessica Balistreri aus Wurmberg und

weiß, wovon sie spricht. Ihr eigener Lebensweg

hat sie zum Coach für Talententfaltung,

Berufung und Persönlichkeitsentwicklung

werden lassen. Als Bankbetriebswirtin war

sie unter anderem in der Industrie als Personalentwicklerin

tätig, bevor sie sich weiterbildete

und selbständig machte. „Unlock

Yourself“ fordert Jessica Balistreri ihre Klienten

auf und hilft ihnen, sich selbst kennenzulernen.

„Die Leute werden krank, weil sie

im falschen Job sind“, weiß Jessica Balistreri,

dass es nicht immer der Arztbesuch ist, der

weiterhilft. Oft sind es nur kleine Veränderungen.

Wohin geht also der Weg? Jessica

Balistreri hat Feingefühl und kann zuhören.

Als empathischer Mensch hört sie auf die

Zwischentöne. Wie bei einem

Mosaik werden Steinchen

um Steinchen zu einem

authentischen Bild des

Klienten zusammengesetzt.

Jeder Mosaikstein steht für

ein Talent, eine Stärke oder

eine Schwäche. „Es ist bereichernd

zu erleben, wie jemand

in seine Kraft kommt“, sagt Jessica Balistreri,

deren Leben sich um ein gewichtiges

Mosaiksteinchen ergänzt. Sie wird im März

2020 Mutter. Als Coach kennt sie sich selbst

gut genug und weiß, dass sie auch als Mutter

weiterhin selbstständig tätig sein wird und

für ihre Kunden da ist. Ulrike Stahlfeld

Jessica Balistreri

Karriere- und Entwicklungscoach

Uhlandstraße 27/1 · 75449 Wurmberg

Mobil: 0176 36303625

info@jessicabalistreri.de

www.jessicabalistreri.de

11


Klasse Frauen

Anzeige

„Wenn Du etwas werden willst, dann ziehe

weiter.“ Dieser Rat ihrer ehemaligen Chefin

und Mentorin zieht sich durch das Leben

und die berufliche Karriere von Karin

Bacher. Mittlerweile überzeugt die erfolgreiche

Geschäftsführerin von Karin Bacher

(KB) Consultants ihre Klienten selbst davon,

wie „toll Veränderungen sein können“. Denn

die 54-Jährige weiß - jede einzelne hat sie

weitergebracht und dorthin geführt, wo sie

heute steht.

An der Spitze ihrer 2012 gegründeten Firma,

die sowohl Unternehmen als auch deren

Führungskräfte berät und mit ihnen Erfolgsstrategien

entwickelt und umsetzt. Sei es als

Coach in Seminaren oder als

Sparringspartner, der ganze

Projekte langfristig begleitet

– Karin Bachers Beratertätigkeiten

sind derzeit gefragt

wie nie und schlagen sich

jetzt schon im vollen Terminkalender

für 2020 nieder.

„Der Mut zur Veränderung ist

wichtig, doch natürlich führen diese auch

schnell zu Überlastungen der Mitarbeiter“,

weiß die Unternehmerin. Der rasche digitale

Wandel und damit verbundene ständige

Erreichbarkeit sind Gründe, warum immer

mehr Klienten an der Schwelle zum Burnout

an Karin Bachers Türe klopften. Auch auf

diesen Wandel hat sie schnell reagiert und

kürzlich ihr „Mindful Business Life“ vorgestellt,

ein Programm für mehr Gelassenheit.

„Es befähigt Menschen sowohl im Beruf als

auch im Privatleben, Stress, Konflikten und

anderen herausfordernden Situationen souveräner,

erfolgreicher und gesundheitsbewusster

zu begegnen.“

Meine Kernkompetenz

ist

Veränderung

Karin Bacher

nicht schaffen.“ Die sportliche Geschäftsfrau

ist authentisch und sich immer selbst treu

geblieben, und auch wenn sie heute „geerdet“

und zusammen mit Ehemann Stephan

im gemeinsamen Heim angekommen ist –

die Leidenschaft für ihre Arbeit, die Neugier

auf Neues und der Mut zur Veränderung umgeben

sie wie eine Aura, mit der sie vor allem

Frauen inspirieren möchte, mehr Aufgaben

in Führungspositionen zu übernehmen.

Die 54-Jährige selbst ist Beispiel dafür,

wie man den Spagat zwischen Macht und

Weiblichkeit schaffen kann, ohne seine

Authentizität zu verlieren. Ihren sieben

festangestellten Mitarbeitern schenkt sie

ihr volles Vertrauen. Diese

danken es ihrer Chefin mit

erstklassiger Arbeit oder

auch mit kleinen Gesten wie

dem Stück Torte vor der Tür.

Die Geschäftsräume wirken

warm und heimelig, gleichzeitig

klar und aufgeräumt.

Ein Ort zum Wohlfühlen und

produktiven Arbeiten, an den Karin Bacher

nach ihren Geschäftsreisen gern zurückkehrt.

„Früher stand ich mit drei Trolleys auf

irgendeinem Flughafen und wusste nicht, in

welcher Stadt ich mich befand. Heute achte

ich sehr auf mich, treibe Sport und pflege

meine Freundschaften.“ Im Urlaub schließt

sie einen Vertrag mit sich selbst: am ersten

Tag ist die Arbeit tabu, an den folgenden

Tagen reserviert sie sich eine Stunde für

die Bearbeitung ihrer Mails. Wasser predigen

und Wein trinken - keine Option für die

Wahl-Pforzheimerin, die auch über Fehler

gelassen wegsehen kann. „Wer viel arbeitet,

macht eben auch Fehler.“ Anja Schröder

Karin Bacher selbst strahlt genau diese

Gelassenheit aus. Nach einem Zwölf-Stunden-Tag

helfen ihr vor allem Meditation und

Übungen aus ihrer Yoga-Ausbildung. „Ohne

diese Techniken würde ich mein Pensum

KB Consultants

Karl-Bührer-Straße 22 · 75177 Pforzheim

Tel.: 07231 4629302 · Mobil: 0151 40469874

kb@karinbacher-consultants.de

www.karinbacher-consultants.de

12


Klasse Frauen

13


Klasse Frauen

Anzeige

Klare Konturen, spritzige Ideen und ganz viel

Herzblut – damit lassen sich die Dienstleistungen

von Boxfisch Design beschreiben, die

Gründerin Antje Thürigen anbietet.

Die gelernte Mediengestalterin

wagte 2007 den

Schritt in die Selbstständigkeit

und hat den Sprung ins

damals noch kalte Wasser

nie bereut. Seit 2011 berät

die Gründerin von Boxfisch Design große

Konzerne wie auch kleinere Handwerksbetriebe

in Sachen Gestaltung und Präsenz

in Print- und Webmedien. Aber auch der

Entwurf von Hochzeitskarten, Newslettern

oder Imagebroschüren gehören zum Portfolio

der 40-Jährigen, die gern selbstständig

arbeitet und sich aber zugleich auf ein

umfangreiches Netzwerk aus Fotografen,

Textern und Programmierern verlassen kann.

Ihre Inspirationen fischt die Mutter einer

fünfjährigen Tochter unter anderem aus dem

Netz. Im weltweiten Ozean an Informationen

will Antje Thürigen wie ein Leuchtturm

klare Sicht und Orientierung liefern. „Eine

spannende Aufgabe, bei der man auch nie

auslernt“, so die Unternehmerin, die auf

Frische Brise

in der Branche

Antje Thürigen

Wunsch unter anderem auch Firmenauftritte

auf Social Media Plattformen verwirklicht,

Internetpräsenzen erstellt und pflegt

oder ganze Anzeigenkampagnen

entwirft. „Ich liebe die

vielfältigen Aufgaben, die sich

mir tagtäglich stellen“, sagt die

40-Jährige, die bewusst den in

vielen Facetten schimmernden

Boxfish als Namensgeber

ihres kleinen Unternehmens gewählt hat. Die

flachen Hierarchien überzeugen mittlerweile

seit acht Jahren ihre Stammkunden, die sie

hauptsächlich durch Empfehlungen gewonnen

hat. Ihre vielen Projekte sprechen für

sich. Printmedien für große Konzerne stehen

neben Entwürfen für die Stadt Pforzheim

oder für Restaurants und Apotheken ihrer

Wahlheimat Mühlacker. „Jeder Auftrag wird

von mir mit Herzblut verwirklicht und individuell

erfüllt.“

Anja Schröder

Boxfisch Design

Hohenzollernstraße 90 · 75177 Pforzheim

Tel.: 07231 1396058

info@boxfisch-design.de

www.boxfisch-design.de

14


Anzeige

Klasse Frauen

Eine Entscheidung fürs Leben hat Sabine

Söhnle Ende der 90er Jahre getroffen – und

es bis heute keinen einzigen Tag bereut. Als

sich die studierte Pharmazeutin

vor knapp 20 Jahren

entschloss, ihre Apotheke

in Niefern zu verkaufen

und eine dreijährige Ausbildung

zur Heilpraktikerin

zu absolvieren, wurde sie

auch belächelt und kritisiert. „Das war eine

Entscheidung, die ich mit dem Herzen getroffen

habe“, so die 58-Jährige heute. Das

Herz gab die Richtung vor, der Kopf den

Weg, den Sabine Söhnle klar umriss. Während

ihrer Ausbildung arbeitete sie als Teilzeitkraft

in ihrer ehemals eigenen Apotheke.

Nach drei Jahren absolvierte sie im Juni

2000 die Prüfung zur Heilpraktikerin und

eröffnete bereits vier Monate später ihre

eigene Praxis in Niefern. „Natürlich war

der Anfang schwer“, blickt die gebürtige

Wurmbergerin auf die anfängliche Durststrecke

zurück. Durch Mund-zu-Mund-Propaganda,

aber auch durch ihre Kontakte als

Apothekerin baute sie schnell einen eigenen

Patienten-Stamm auf. Im März diesen

Entscheidung

mit Herz

Sabine Söhnle

Jahres bot sich die Gelegenheit größere

Räumlichkeiten zu beziehen. Das Centrum

für Gesundheit befindet sich jetzt in der

Uhlandstraße in Wurmberg,

nicht weit vom Lebensmittelpunkt

der Heilpraktikerin.

In vier Behandlungsräumen

bietet Sabine Söhnle

vor allem Schmerztherapien

an. Daneben behandelt sie mit Akupunktur

und mit der Colon-Hydro-Therapie,

führt Blutkristallanalysen und Stuhlanalysen

durch, berät in Sachen Ernährung und

Bewegung und hat sich ganz der Pflanzenheilkunde

verschrieben.

Die Nähe zu ihren Patienten und das große

Vertrauen, das diese ihr entgegenbringen

sind der 58-Jährigen Ansporn und Bestätigung

zugleich, im Leben auch immer den

Weg des Herzens zu gehen. Anja Schröder

Centrum für Gesundheit

Uhlandstraße 9 · 75449 Wurmberg

Tel.: 07044 9152555

sabine-soehnle@t-online.de

www.centrum-gesundheit.com

15


Klasse Frauen

Anzeige

„Menschen ohne Humor sind wie Häuser

ohne Fenster.“ Dieses Zitat des österreichischen

Lehrers und Schriftstellers Ernst

Ferstl hat sich Janina Marielle Heugel zum

Motto gemacht. Die positive Lebenseinstellung

begleitet die 28-Jährige stets

bei ihrer Arbeit als selbstständige Immobilien-Maklerin

im Enzkreis. Seit knapp

einem Jahr mit im Gepäck: ihr zweiter,

mittlerweile ein Jahr alter Sohn Sammy.

„Die meisten Menschen freuen sich, ihn zu

sehen. Man muss authentisch bleiben und

sich nicht verbiegen“, verrät die zweifache

Mutter ihr Erfolgsrezept.

Ihr Internetauftritt ist daher auch sehr

persönlich. Auf www.immo-service-24.de

erfährt man viel über die professionelle

Immobilien-Maklerin und den Menschen

Janina Marielle Heugel. Wenn es die Zeit

zulässt, schreibt sie eigene Blogs für ihre

Webpräsenz. „Der Spagat

zwischen Immobilien,

Windeln, Stromverträgen,

Kekspampe auf

dem Boden, Telefonaten,

ersten Gehversuchen, Besichtigungsterminen

und Wutanfällen ist seeehr

groß“, lässt sie dort private Einblicke in

ihren oftmals hektischen Alltag zu. Doch

eine fundierte Ausbildung und die Bereitschaft,

sich permanent weiterzubilden

sind neben Spaß und Freude an der Arbeit

das A und O für die junge Wahl-Lienzingerin,

deren Branche mit vielen schwarzen

Schafen zu kämpfen hat.

Bereits kurz nach der Geburt ihres ersten

Sohnes Levin begann Janina Marielle Heugel

2012 ihre Lehre zur Immobilien-Kauffrau,

war im Vertrieb tätig und lernte viel

über die Vermarktung von Objekten. „Ich

arbeite seriös und mit Herzblut“, sagt

die gebürtige Ötisheimerin, die mit Ehrlichkeit

und Authentizität auf dem männerdominierten

Markt punkten möchte.

Mama & Maklerin

Janina Marielle Heugel

Im Kundengespräch weist sie auch auf

Schwachstellen ihrer Objekte hin. Interessenten

mit riskanten Finanzierungsmodellen

lehnt sie ab.

Ihre 2015 absolvierte Fortbildung zur

Home Stagerin hilft ihr, mit einfachen

Mitteln das Vorstellungsvermögen ihrer

Kunden anzuregen. Hier etwas Farbe, dort

ein paar ausgesuchte Möbelstücke, dezent

arrangierte Lichtquellen - schon bekommen

vormals kahle Räume Atmosphäre

und Seele und lassen sich leichter vermitteln.

Aber auch größere bauliche Veränderungen

und Instandsetzungen führt die

Immobilien-Maklerin in Zusammenarbeit

mit örtlichen Handwerksbetrieben durch.

Zusätzlich bietet sie ihre Dienste als Kooperationspartnerin

mehrerer Energieunternehmen

an, indem sie vorwiegend Gasund

Stromvergleiche für

ihre Kunden durchführt.

„Wenn man so will,

bin ich das lebendige

Check24.de“, scherzt die

Fachfrau, deren großer Wunsch es ist, ihr

kleines Unternehmen weiter auszubauen.

Hierfür möchte sie sich vor allem im technischen

Bereich weiterbilden. „Mein Vater

war schon selbstständiger Bauunternehmer.

Und auch ich arbeite gern unabhängig,

möchte alles selber beherrschen und

mitreden können“, sagt die 28-Jährige.

Noch haben aber ihre beiden Söhne ein

wichtiges Wort mitzureden, in späteren

Jahren, so hofft die junge Mutter, wird sie

auf dem Immobilen-Markt richtig durchstarten.


Anja Schröder

ImmoService24

Knittlinger Straße 12 · 75417 Mühlacker

Mobil: 01577 3606978

info@immo-service-24.de

www.immo-service-24.de

16


Klasse Frauen

17


Klasse Frauen

Anzeige

Bei Meike Groebel laufen alle Fäden zusammen.

Sie gehört zu den Frauen, die selten

den Überblick verlieren und denen das Organisieren

im Blut liegt. Davon

profitieren ihre Kunden beim

Hörakustiker Groebel. Was

steht heute an? Wer muss

welche Aufgabe übernehmen?

Während sich andere

angesichts der vielen Dinge,

die auf sie einströmen, die

Haare raufen, behält Meike

Groebel die Ruhe und die Übersicht. Seit

über 15 Jahren ist der Hörakustiker Groebel

ein Begriff in Mühlacker. Im inhabergeführten

Meisterbetrieb wird mit Sachverstand

und Feingefühl nach individuellen Lösungen

für jeden Kunden gesucht. Meike Groebel

absolvierte in Ludwigsburg eine Ausbildung

zur Einzelhandelskauffrau, begann dann ein

Studium der Betriebswirtschaften und stieg

schließlich im Geschäft ihres Mannes Uwe

Groebel mit ein. „Wir wollen unsere Ziele gemeinsam

umsetzen“, sagt die zweifache Mutter,

die in der Vergangenheit dank ihres Organisationstalents

auch Beruf und Kinder gut

Organisationstalent

mit

Überblick

Meike Groebel

miteinander vereinbaren konnte. „Ich kann

abschalten und deshalb gut mit der Doppelbelastung

umgehen“, so die Frau für die

es nie infrage kam, den Beruf

aufzugeben. „Vor meiner

Arbeit haben alle Respekt,

keiner will tauschen“, erzählt

sie und fühlt sich ihrerseits

richtig wohl damit. Meike

Groebel ist zuständig für die

Verwaltung, die Abrechnungen

und die Mitarbeiterbetreuung.

„Ich liebe die Arbeit mit den Menschen“,

erklärt sie, dass in das Hörstudio

junge Erwachsene ebenso wie Senioren und

Menschen mit Behinderung kommen. Jede

Person ist anders, doch für Meike Groebel

gibt es nur ein Ziel: „Es ist für mich wichtig,

dass jeder den Laden glücklich und zufrieden

verlässt.“

Ulrike Stahlfeld

Der Hörakustiker Groebel

Bahnhofstraße 43 · 75417 Mühlacker

Tel.: 07041 8169-33 · Fax: 07041 8169-34

info@hoerakustiker-groebel.de

www.hoerakustiker-groebel.de

18


Anzeige

Klasse Frauen

„Meine Seele braucht immer etwas Neues,

damit ich kreativ bleiben kann. Als nächstes

möchte ich meinen Salon im Bauhaus-

Stil neu gestalten.“ Elvira

Federl ist mit ihrem Haarstudio

zwar seit 37 Jahren

am selben Platz in Mühlacker

Dürrmenz ansässig,

festgefahren ist die 64-

jährige Friseurmeisterin

darum noch lange nicht.

Immer auf dem Laufenden,

was die neusten Trends bei Haarschnitten,

Pflege und Styling angeht, lebt sie ihre kreative

Seite. Konstanz ist ihre Betriebsphilosophie.

Die setzt sie konsequent um, seit sie

sich nach mehreren Berufsjahren in Städten

wie Zürich, Köln oder Stuttgart selbständig

gemacht hat. „Ich möchte, dass die Kunden

hereinkommen und abschalten, sich durchgehend

wohlfühlen während sie da sind

und entspannt wieder gehen“, bringt Elvira

Federl auf den Punkt, was sie sich selbst als

Maxime gesetzt hat. Das Handwerkszeug,

das sie und ihre vier Mitarbeiterinnen perfekt

beherrschen, ist die Grundlage dafür.

Handwerklich

perfekt und

trendig kreativ

Elvira Federl

Die Kür das, was laut Elvira Federl den

Meister des technisch perfekten Schnitts

von jenem Friseur unterscheidet, der in der

Lage ist, jeden Kunden als

Gesamtpersönlichkeit wahrzunehmen.

„Ich kann noch

so per fekt schneiden, wenn

ich nicht erkenne, welcher

Schnitt zu welchem Kunden

passt, wird der Kunde nie

zufrieden sein“, sieht Federl

in ihrem Beruf mehr als nur

die Fähigkeit zum Haare schneiden. Ehe sie

einem Kunden einen, zwar von diesem gewünschten,

aber typfremden Haarschnitt

verpasst, nimmt sie lieber in Kauf, ihn zu Kollegen

zu schicken. „Meine Kunden vertrauen

mir, deshalb möchte ich stets ausreichend

Zeit für sie haben“, erklärt Federl, warum

ihr Salon ein Terminsalon ist. Maren Recken

Haarstudio Elvira Federl

Marktplatz 9 · 75417 Mühlacker

Tel.: 07041 44951

info@haarstudio-elvira-federl.de

www.haarstudio-elvira-federl.de

19


Klasse Frauen

Anzeige

Annette Häußermann arbeitete im internationalen

Marketing und Produktmanagement

bei der Firma Bosch in Karlsruhe. In ihrem

„zweiten Leben“ hat sie sich

auf dem Weingut Häußermann

in Diefenbach ihren Lebenstraum

verwirklicht. „Es war

immer mein Traum auf dem

Land zu leben“, sagt die Diplom-Betriebswirtin

und Mutter

dreier Kinder im Alter von

neun, elf und 13 Jahren. August,

Clara und Friedrich sind

ihr wichtig. „Die Kinder dürfen

auf keinen Fall auf der Strecke bleiben“, stellt

sie Ansprüche an sich selbst. „Man kann Beruf

und Familie vereinbaren“, betont Annette

Häußermann und ist selbst das beste Beispiel.

Auf dem Weingut ist sie überall zu finden.

Im Büro beantwortet sie Anfragen, sie ist

zugleich die Versandabteilung und die Buchhaltung.

Das Weingut richtet mit eigenem

Personal für Küche und Service Hochzeiten,

Firmenveranstaltungen und Geburtstage für

bis zu 110 Personen aus. Annette Häußermann

organisiert die Events und kümmert

Gelebter

Traum und

strukturiertes

Denken

Annette Häußermann

sich um das Marketing. Dazu gehören Theaterabende,

Konzerte, aber auch die Etiketten

auf den Weinflaschen. Es scheint, als komme

auf dem Weingut, das sie seit

2006 mit Ehemann Christian

betreibt, ihr gesamtes betriebswirtschaftliches

Wissen zum

Einsatz. Indes: Ihr Blick geht

noch weiter. Im Gemeinderat

setzt sich Annette Häußermann

aktiv für das Wohl ihres

Heimatortes ein. „Man muss

wissen wohin man will“, erklärt

sie und streitet eine gewisse

Beharrlichkeit nicht ab. Hinzu kommt eine

strukturierte Denkweise, die sie manchmal

droben in den Bergen ablegt. Beim Wandern

mit ihrer Familie lässt sie sich Schritt für

Schritt auf die Natur ein und schon entsteht

Raum für neue kreative Ideen. Ulrike Stahlfeld

Weingut Häußermann

Burrainstr. 55 · 75447 Sternenfels-Diefenbach

Tel.: 07043 8449 · Fax 07043 40383

info@weingut-haeussermann.de

www.weingut-haeussermann.de

20


Anzeige

Klasse Frauen

Erst mit Anfang 40 wagte Ute Illenberger den

Sprung in die Selbstständigkeit. Als Key-Account-Managerin

bei einem internationalen

Unternehmen hatte sie

nach der Geburt ihrer Tochter

2002 die Stundenzahl

reduziert und stand kurz

danach vor der Frage, ob sie

die Umsiedlung der Firma

von Gerlingen nach Hannover

als Teilzeitkraft begleiten wollte. „Ich bin

hier in Dürrmenz geboren. Hannover war mir

zu weit weg“, erinnert sich die heute 55-Jährige

an ihren Entschluss, der großen Karriere

den Rücken zu kehren. Privat hatte die Dürrmenzerin

gerade Geld in der Finanzkrise verloren.

Sie ließ ein Finanzgutachten erstellen

und war von der Arbeit ihres Beraters so begeistert,

dass sie sich als Partnerin der Deutschen

Private Finance (DPF) selbstständig

machte und nach mittlerweile 15 Jahren zu

den Topberatern ihrer Branche gehört. „Ich bin

aus allen Krisen immer wieder gestärkt hervorgegangen“

– und aus dieser ganz besonders.

Ute Illenberger merkt man ihre Leidenschaft

für die Finanzwelt auch nach 15 Jahren

Selbstständigkeit immer noch an. Schnell hat

Leidenschaft

und Know-how

Ute Illenberger

sie Stift und Block parat, um ihren Kunden

die komplizierten Strukturen der Finanzwelt

aufzuzeigen. Ihre fundierten Ausbildungen

bei der IHK, zunächst zur

Fachberaterin für Finanzdienstleistungen,

dann zur

Fachwirtin für Finanzberatung,

und vergangenes Jahr

noch Expertin Betriebliche

Altersversorgung (DVA), sind

die professionelle Basis für ihre Leidenschaft.

Als Frau wird sie oft von weiblichen Klienten

angefragt, die bei ihr Gutachten erstellen lassen,

um ihr Geld sicher anzulegen. „Ich arbeite

absolut unabhängig von bestimmten Gesellschaften.

Auch vergleichen wir Versicherungen

objektiv“, betont die zertifizierte Finanzexpertin.

Jedes Anliegen wird individuell

bearbeitet, dabei auf Risikobereitschaft und

Renditewunsch geprüft. „Meine Arbeit beruht

auf Vertrauen und Seriosität“. Anja Schröder

Illenberger Finanzplanung

Brunnengasse 15 · 75417 Mühlacker

Tel.: 07041 861511 · Mobil: 0173 3013765

U.Illenberger@Deutsche-Private-Finance.de

www.deutsche-private-finance.de

21


Klasse Frauen

Anzeige

Inmitten ihrer Wohlfühloase, bestehend aus

Massageliege, Regalen mit Edelsteinen und

Holztischen, alles liebevoll selbst geschreinert,

fühlt man sich rundum

wohl. Die 53-jährige Elke

Armbruster ist eine Unternehmerin

mit Herz, möchte

sie doch, dass sich die Aurum

Manus® Massage, die

sie seit dem Jahr 2011 in

ihren Räumen im Wohnhaus

der Familie in Lomersheim

anbietet, positiv auf das Wohlbefinden ihrer

Kundinnen und Kunden auswirkt. Das Besondere,

wodurch sich ihre Art der Massage

von anderen unterscheide, wie die sympathische

Mutter von drei Kindern zwischen

21 und 24 Jahren sagt, sei die Kombination

von warmem Öl und warmen Edelstein-Kugeln.

Der Kunde soll als Mensch bei Elke

Armbruster ankommen und wird, seinen

Bedürfnissen entsprechend, beraten und

behandelt. So gibt es auch eine spezielle

Schwangerschafts- und eine Sportmassage.

Termine für Massagen werden zeitlich

Entspannen

bei einer Frau

mit Klasse

Elke Armbruster

flexibel auch abends und samstags vergeben.

Auch den Spagat zwischen Familie

und Beruf hat die sympathische Unternehmerin

mit Herz stets gut

gemeistert, war es ihr doch

wichtig, dass ihre Kinder

stets von ihr selbst versorgt

werden. Als Ausgleich verreiste

sie einmal im Jahr

mit ihrer Freundin jeweils

ein Wochenende. Auf einer

ihrer Reisen stieß die gelernte

Pharmazeutisch-technische-Assistentin

und Massagepraktikerin auf die Aurum Manus®

Massage, die niemand anderes als der

Physiotherapeut der Scorpions, Ricky Welch,

entwickelt hatte. In Zukunft möchte sie ihr

Angebot auf das der Fußreflexzonenmassage

hin erweitern. Jennifer Warzecha

Raumauszeit · Elke Armbruster

Turmstraße 21 · 75417 Mühlacker

Mobil: 0151 12860473

elke.armbruster@raumauszeit.de

www.raumauszeit.de

22


Anzeige

Klasse Frauen

Ihren Flyer ziert die persönliche Ansprache

„Kontaktieren Sie mich und ich schenke Ihnen

ein Stück Lebensqualität.“ Angesprochen

damit sind Menschen, die ihre

Angehörigen pflegen oder

Ganzheitlich

denken

Tina Hildwein

pflegebedürftige Menschen.

Die 32 Jahre alte Tina Hildwein,

Mutter einer zehn Jahre

alten Tochter, stammt aus und

wohnt in Zaisersweiher. Im

April diesen Jahres hat sich die empathische

Frau mit Herz mit ihrem „Ohana Pflegedienst“

einen Traum erfüllt. „‘Ohana‘ bedeutet ‚Familie‘,

alle halten zusammen und sind füreinander

da. Keiner wird zurückgelassen oder allein

gelassen“, sagt Tina Hildwein. Ihre Mutter

wohnt im selben Ort und unterstützt sie bei

der Betreuung ihrer Tochter. Auch ihr Lebensgefährte

steht ihr zur Seite und hilft ihr, wo

er kann, sodass sie zu den Hauptzeiten, morgens

und abends, ihre Patienten versorgen

kann. Tina Hildwein sagt über ihre Berufung

„Das einfühlsame Begleiten auf dem meist

letzten Lebensabschnitt ist sehr wichtig.

Deshalb sollte die emotionale Ebene nicht

vergessen werden. Für mich zählt das Ganzheitliche,

die körperliche Pflege wie auch die

emotionale (psychische) Ebene, ganz nach

dem Motto „Ein Lachen ist oft mehr wert als

viele Worte“, sagt sie. Aus diesem

Grund sind schon einige

Patienten zu ihr gewechselt.

Neben der Pflege geht sie mit

den älteren Herrschaften auch

einkaufen oder Kaffee trinken,

einfach, um ihnen Gesellschaft

zu leisten. Aufgrund der guten Mundpropaganda

sucht sie aktuell nach Personal, das

sie in ihren künftigen neuen Büroräumen unterstützt.

Ihre Kraft schöpft sie bei gemeinsamen

Ausritten mit ihrem Pferd. Sie hat noch

vieles vor, und da ist sie ihrem Motto treu:

,,Von nichts kommt nichts. Wenn man an etwas

wirklich glaubt, dahinter steht und davon

überzeugt ist, wird es auch funktionieren.“


Jennifer Warzecha

Ohana Pflegedienst

Graf-Zaisolf-Straße 15, 75433 Maulbronn

Tel.: 07043 8053070

info@ohana-pflegedienst.de.

www.ohana-pflegedienst.de

23


Klasse Frauen

Eine kluge

Frau

wird manches

übersehen,

aber alles

überschauen

Lil Dagover

Unser neues E-Paper

Informationen zu den Abonnements erhalten Sie unter Tel. 07041 805-0

vertrieb@muehlacker-tagblatt.de · www.muehlacker-tagblatt.de/abo

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine