Berliner Kurier 28.10.2019

BerlinerVerlagGmbH

Hochrechnung: ARD,23Uhr

Fotos: westend61/Jan de Kelder,dpa PostvertriebsstückA11916/Entgelt bezahlt

31% 21,8% 23,4% 8,2% 5,2% 5%

Thüringen:Klatsche für(fast)alle!

CDU und SPD

verlieren deutlich,

AfDwird zweitstärkste

Partei, Ministerpräsident

Ramelow

(Linke, Foto) ist ohne

Mehrheit,Grüne und

Montag, 28. Oktober 2019 •Berlin/Brandenburg1,20 ¤•D/Auswärts 1,30 ¤

www.berliner-kurier.de •NR. 293/2019 –A11916

ZEITUNG FÜR BERLIN-BRANDENBURG

Geld, Gesundheit,Genuss

NEUE

GROSSE

SERIE

FDP mussten zittern

SEITEN 2–3

Derperfekte

Ruhestand

SEITEN 20–21

Teil 1: Ich bin über 50 –macht finanzielle Vorsorge jetzt noch Sinn?


**

POLITIK

MEINE

MEINUNG

Von

Matthias

Koch

Mauerfall zwischen

Linkenund CDU

Das Experimentierland

Thüringen braucht

Mut. Das Wahlergebnis wird

Parteien, die noch nie kooperierten,dazu

zwingen, über

einegemeinsameRegierung

zu reden. Wiewäreesmit

einem solcheninternen

Mauerfall etwa bei Linken

undCDU,die gemeinsam

einesatte Mehrheit im Landtag

hätten? Jedenfalls sollte

jetzt niemand die Fassung

verlieren. Es hilft, die beiden

anderen ostdeutschen Länder

zu betrachten, in denen

zuletzt gewählt wurde. In

Sachsen gewann der CDU-

Mann Michael Kretschmer,

in Brandenburg der Sozialdemokrat

Dietmar Woidke.

Für beide zeichnen sich inzwischen

Landtagsmehrheiten

ab, auch wenn man in

Dresden mit den Farben Kenias

noch ebenso fremdelt

wie in Potsdam.

Auch Ramelow hat sich diesen

Anspruch auf Unterstützung

erarbeitet. Weil er aus

dem Westen kommt, weil er

Christ ist, sprach er viele an,

die keine klassischen Linkswähler

sind. Der Mann ist

ein Phänomen wie Winfried

Kretschmann bei den Grünen.

Die Wähler zollten der

Nummer eins im Land Respekt,

der CDU stände das

auch gut zu Gesicht.

MENSCH DESTAGES

Peter Altmaier

Bundeswirtschaftsminister

Peter Altmaier (CDU) stellt

seine Pläne für eine europäische

Cloudlösung vor. Damit

soll eine

„leistungsund

wettbewerbsfähige,

sichere

und vertrauenswürdige

Dateninfrastruktur

für

Europa“ geschaffen

werden,

heißt es. Unternehmen und

Organisationen in Europa

setzen bei ihren Cloudanwendungen

bislang vor allem

auf Anbieter aus den USA,

nämlich Amazon, Microsoft

(Azure) und Google.

Foto: Markus Schreiber/AP

Foto: Imago images/Jacob Schröter

Thüringens

Ministerpräsident Bodo

RamelowamWahlabend

im MDR-Studio.

Historischer Triumph

des „roten Riesen“

Ramelows Linke so stark wie nie zuvor in einem Land. AfDauf fast 24 Prozent.Union verliert, SPD auch

Erfurt – Thüringen hat gewählt

–mit einem Ergebnis,

das sich stark vom Bundestrend

der Parteien unterscheidet.

Die Linkspartei

unter dem bisherigen Ministerpräsidenten

Bodo Ramelow

konnte ihr starkes Ergebnis

von der Landtagswahl

vor fünf Jahren sogar ausbauen.

Damals war die CDU noch klar

stärkste Kraft vor der Linken,

fand aber nicht ausreichend

Koalitionspartner – sodass es

für eine rot-rot-grüne Landesregierung

unter Ramelow gereicht

hatte.

Diese musste an diesem

Wahlsonntag nun trotzdem um

ihre Mehrheit zittern: DieSPD

schnitt noch schwächer ab als

in ihren Umfragen auf Bundesebene,

die Grünen liegen in

Thüringen nun sogar deutlich

schlechter alsbundesweit.

Stimmenanteile in Prozent

Hochrechnung 22.11 Uhr

31,0

(+2,7)

21,8

(–11,6)

CDU

Linke

8,2

(–4,2)

SPD

Beim Kopf-an-Kopf-Rennen

um Platz zwei im Erfurter Landesparlament

hatte die CDU

unter ihrem Landeschef Mike

Mohring das Nachsehen und

landete hinter der rechtspopulistischen

Alternative für

Deutschland (AfD). Die AfD,

die in Thüringen vom Kopf

ihres rechtsnationalen „Flügels“,

Björn Höcke, geführt

wird, konnte sich im Vergleich

23,4

(+12,9)

AfD

5,1 5

(–0,6)(+2,5)

Grüne

FDP

zu den Wahlen von 2014 verdoppeln.

Zugleich hatten Beobachter

der AfD noch Anfang

dieses Jahres zugetraut, womöglich

bei allen drei ostdeutschen

Landtagswahlen von

2019 stärkste Kraft zu werden.

Nachdem sie dieses Ziel bereits

im September in Brandenburg

und Sachsen verfehlt hatte, gelang

es ihr an diesem Sonntag

nun auch in Thüringen nicht.

2014 hatte die AfD aus dem

Stand 10,6 Prozent geholt. Die

Wahlbeteiligung stieg deutlich

auf rund 66 Prozent (2014:

52,7). Schon beiden Wahlen in

Sachsen und Brandenburg hatte

es mehr Menschen in die

Wahlkabinen gezogen, wobei

jeweils die Amtsinhaber davon

profitiert hatten.

Dennoch mussteRamelowin

Thüringen bangen: Deutschlands

erster Regierungschef

von der Linkspartei wollte seine

bisherige Koalition aus Linke,


**

SEITE3

BERLINER KURIER, Montag, 28. Oktober 2019

SPD und Grünen fortsetzen,

die in dem 2,1-Millionen-Einwohner-Land

fünf

Jahre lang mit nur einer

StimmeMehrheit im Parlament

regiert hatte. Jetzt

sieht es so aus, alswürde das

Drei-Parteien-Bündnis

eine Mehrheit verfehlen.

Bleiben als Alternative ein

Vier-Parteien-Bündnis aus

Linke, SPD, Grünen und

FDP, falls die Liberalen in

den Erfurter Landtag einziehen.

Oder CDU-Spitzenkandidat

Mohring, der im

Wahlkampf angekündigt

hat,weder mit AfD noch mit

der Linken zu koalieren, revidiert

den zweiten Teil seiner

Aussage und lässt sich

auf ein Bündnis mit Ramelowein.Wie

schon in Sachsen

und Brandenburg kündigen

sich schwierige Koalitionsverhandlungen

an.

Bevor es 2014 zur rot-rotgrünen

Koalition kam, regierte

die CDU 24 Jahre

lang das Land und stellte

stets den Ministerpräsidenten

–zwischenzeitlich sogar

mit absoluter Mehrheit

ausgestattet.

Unter den Wahlberechtigten

in Thüringen waren

in diesem Jahr auch 75000

Erstwähler. 18 Parteien waren

zur Wahl zugelassen.

Im Land gibt es insgesamt

44 Wahlkreise. Um die

Mandate hatten sich

399 Listenkandidaten beworben,

darunter 113 Frauen.

Ramelows Erfolgsrezept

Der „konservative Rote“ hatdas Wundervollbracht,Thüringens Linke auf dem Niveau

einerVolkspartei zu halten. Durch eine undogmatische, ideologie-freie Politik für alle

Bodo Ramelow, als

Landesvater

bürgernah und

tierfreundlich.

Erfurt –Eswirdeng, für Bodo

Ramelow, der am 5. Dezember

2014 zumersten Ministerpräsidenten

derBundesrepublik mit

einem Parteibuch der Linken

gewählt wurde. Und der gern

kalauer, dassesinThüringenja

noch immerBananenzukaufen

gebe. Überhaupt werde „die sozialistische

Mangelwirtschaft

nicht wiedereingeführt“.

Heiko Maas’ „peinlicherMoment“

EmpörunginUnion und FDP überden Auftritt desBundesaußenministersinAnkara

Ankara –Der CDU-Außenpolitiker

Norbert Röttgen hat den

Auftritt von Bundesaußenminister

Heiko Maas (SPD) in der

Türkei scharf kritisiert. „Das ist

ein peinlicher Moment deutscher

Außenpolitik“, so Röttgen

in den Zeitungen der Funke-

Mediengruppe. „Die Türkei

unternimmt eine völkerrechtswidrige

Invasion in Syrien und

der deutsche Außenminister

reist in die Türkei, um sich bestätigen

zu lassen, dass eine

internationale Sicherheitszone

unter UN-Mandat statt türkischer

Besatzung keine gute Idee

sei.“

Eine solche Schutzzone hatte

Verteidigungsministerin Annegret

Kramp-Karrenbauer vorgeschlagen.

Maas hatte in Ankara

ebenso wie sein türkischer

Kollege Mevlüt Cavusoglu dem

Vorschlag der CDU-Chefin aktuell

keine Chance eingeräumt.

„Es ist in der Tat seit Jahrzehnten

für jeden Politiker klar,

dass man vom Ausland aus weder

Politiker der Opposition

noch der eigenen Regierung kri-

Bemerkenswert ist die Karriere

des 63-Jährigen, geboren

im niedersächsischen Osterholz-Scharmbeck,

gleich in

mehrfacher Hinsicht: Er ist der

westdeutsche Frontmann in

einer immer noch sehr ostdeutsch

geprägten Partei. Er ist

ein bekennender Christ. Und

schließlich ist Ramelow einLegastheniker

aus eher armen

tisiert“, erklärte auch Wirtschaftsminister

Peter Altmaier.

„Der Heiko Maas nutzt eine

Türkei-Reise, um den GroKo-

Foto: Robert Michael/dpa

Verhältnissen, dem man die

Herkunft als Underdog zuweilen

nochanmerkt.

Am Anfang hatte der Mann,

der vor fünf Jahren erst im

zweiten Wahlgang gewählt

worden war,inerster Liniedarauf

geachtet, nichts falsch zu

machen.Während von der CDU

animierte Bürger und ehemalige

Dissidenten gegen dasLinksbündnis

auf die Straße gingen,

sorgte der Regierungschef in

der Koalition mit Grünen und

SPD für Augenhöhe. So wurden

bestehende Ministerien auseinandergenommen

und neu zusammengesetzt,umalle

Partner

zu befriedigen.

Als Klassenkämpfer tritt der

Kandidat nichtinErscheinung.

Er hat in all den Jahren Wertauf

eine gewisse Distanz zur eigenen

Parteigelegt.Ramelow gibt

sich als Ministerpräsident aller

Thüringer – weshalb mittlerweile

sogar der einstige Bundespräsident

Joachim Gauck

der Landes-CDU empfiehlt,

nach der Wahl aufdie Linke zuzugehen.

Ramelow habe „doch

gezeigt, dass er mit einem linken

Profil dieser Gesellschaft

nichtschadet“.

Ein Auftritt,der ihm auf die Füße fällt: HeikoMaas in Ankaraneben Mevlüt

Cavusoglu.

Zwist zu Syrien auf die Weltbühne

zu tragen“, kritisierte

auch FDP-Chef Christian Lindner.

Foto: Depo Photos/imago images

Foto: Florian Gärtner/imago images

Foto: Jens Büttner/dpa

NACHRICHTEN

Gabriel Auto-Lobbyist?

Berlin –Zum 1. November

gibt Sigmar Gabriel sein Abgeordnetenmandat

zurück.

Aus Enttäuschung über die

SPD und mit Verweis auf

Uni-Lehraufträge. Laut „Bild

am Sonntag“ (BamS) soll er

aber Präsident des Bundesverbandes

der Automobilindustrie

werden – oberster

Auto-Lobbyist.

Votum über GroKo-Zukunft

Berlin –Das Rennen um den

SPD-Vorsitz wird zur Grundsatzentscheidung

über die

Koalition. In einer Stichwahl

treten zwei grundverschiedene

Teams an: die GroKo-Befürworter

Olaf Scholz und

Klara Geywitz gegen die Gro-

Ko-Skeptiker Norbert Walter-Borjans

und Saskia Esken.

AfD-Landeschef verliert

Schwerin –Dennis Augustin,

früherer AfD-Landesvorsitzender

von Mecklenburg-

Vorpommern, bleibt nach

einer Entscheidung des

Schiedsgerichts aus der Partei

ausgeschlossen. Er soll

Mitglied der NPD-Jugendorganisation

Junge Nationaldemokraten

gewesen sein.

Proteste in Hongkong

Hongkong –Erneut haben in

Hongkong Tausende gegen

Regierung und Polizeigewalt

protestiert. Die Polizei setzte

Tränengas gegen die Menge

ein, die sich in dem bei Touristen

beliebten Viertel Kowloon

versammelt hatte. Einige

Demonstranten wurden

festgenommen.

400 Millionen fehlen

Oberursel –Nach der Insolvenzdes

Reiseveranstalters

reicht die Versicherung der

deutschen ThomasCook

einemBericht derBamS zufolgenicht

aus, um die

Urlauber mitbereits gebuchten

Reisen zu entschädigen.

Verbraucherschützerfordern,dassder

Staat einspringt.


HINTERGRUND

Promis helfen

auf die Sprünge

„Die Höhle der Löwen“ ist

eine TV-Unterhaltungsshow.

Sie wurde erstmals

im August 2014 auf Vox

ausgestrahlt. DasKonzept

ist einfach: Start-ups, Erfinder

und Unternehmensgründer

werben um Risikokapital,

damit soll das

Wachstum ihres Unternehmens

angekurbelt werden.

Die „Löwen“ sind prominente

Investoren, die eigenes

Geld in Firmen ihrer

Wahl stecken.

Für die Teilnahme

Aus welchen Gründen könntest Du Dir

vorstellen,mit Deinem Start-up an einer

TV-Show wie „Die Höhle der Löwen“

teilzunehmen? Umfrage unter IT-Start-ups*

Bekanntheitsgrad/Sichtbarkeit

des Start-ups steigern

Kunden für das Produkt gewinnen

33%

29%

59%

78%

So entwickelten sich Unternehmen von

Berliner Gründern, die an der Show teilgenommen

haben.

Spooning Cookie Dough

(2018, Deal)

Investoren

Dagmar Wöhrl, Ralf Dümmel

210 000 Euro für

38 % Firmenanteile

Umsatz in Euro

2017 100 000 (im halben Jahr)

2018 1,7 Mio.

Mitarbeiter

2017 3 2019 7

Website-Zugriffe

ca. 100 000 gleichzeitig

am Tag nach der Ausstrahlung

Über 700 Franchise-Anfragen

98%

Potenzielle Investoren für die Idee gewinnen

Coaching/Beratung der Jury/Mentoren

Spaß an der Teilnahme der Fernsehshow

*83Befragte, 2018

Höhle der Löwen

Erfolgsturbo oder

In vielen Fällen sind die vor Kameras ausgemachten Deals zur Ausstrahlung

Von

THERESADRÄBING (Text)

und ISABELLAGALANTY

(Infografik)

Von der Gründer-Show „Die

Höhle der Löwen“ läuft

mittlerweile die sechste

Staffel und immer noch

schalten wöchentlich regelmäßig

knapp drei Millionen Fernsehzuschauer

ein. Das Konzept der Show:

Echte Start-ups geben vor laufender

Kamera einen Pitch, das heißt, sie

präsentieren ihr Unternehmen möglichen

Investoren. Kommt es zu einem

Deal, geben die Investoren Geld

und die Gründer im Gegenzug Unternehmensanteile.

Eigentlich. Denn in

nicht wenigen Fällen sind die Deals

bereits zur Ausstrahlung schon wieder

Geschichte. Also alles nur Show?

Zu einem geplatztem Deal kam es

auch bei dem Berliner Start-up „Deine

Studienfinanzierung“. Mit ihrer

App, die Studierenden zum Beispiel

helfen soll, komplizierte Bafög-Anträge

durchzusehen, überzeugten sie

in der aktuellen Staffel zwar Investor

Frank Thelen, doch das in der Sendung

genannte Investment von

500 000 Euro für 17,5 Prozent Unternehmensanteile

wurde nie getätigt.

Das aber habe einen nachvollziehbaren

Grund gehabt, sagt Gründer David

Meyer. Man sei sich nach der

Show bei der Bewertung nicht einig

geworden. So sei der Deal sowieso

nur unter der Prämisse zustande gekommen,

sich mit bereits bestehenden

Investoren über die Verteilung

der Anteile zu einigen. Das ist nicht

aufgegangen. „Dennoch war das ein

ganz normaler Prozess“, betont Meyer.

Solche Nachverhandlungen seien

auch im realen Leben ganz normal –

und dass Deals schon mal platzen

auch. Vielmehr sei dieser Prozess im

realen Leben noch um einiges ausgeprägter.

„In Wahrheit zieht sich die

Investorenakquise meist über Monate“,

sagt Michael Brehm. Der Berliner

ist zugleich Gründer des KI-Start-ups

2,6 Millionen

Zuschauer

Auftakt 6. Staffel

3. September 2019

17,6 %

Marktanteil

i2x wie auch langjähriger Investor

und kennt somit beide Seiten. Auf 300

Pitches würden normalerweise gefühlt

299 Absagen folgen, sagt er. Das

Format sei zwar gut, um das Thema

Start-ups präsenter zu machen, seiner

Ansicht nach habe die Sendung

mit der Realität aber nur wenig zu

tun.

„Die entscheidenden Verhandlungsprozesse,

die erst nach der Löwengewinnung

hinter den Kulissen

laufen, werden nicht gezeigt. So entsteht

ein verzerrtes Bild“, sagt er.

Dies vermittle den Eindruck, dass eine

kurze Vorstellung des Produktes

beziehungsweise der Business-Idee

67 Start-ups

39 Deals

Gesamt

kei


SEITE5

BERLINER KURIER, Montag, 28. Oktober 2019

„Die Höhle

der Löwen“:

Immer noch

schalten

wöchentlich

regelmäßig

knapp drei

Millionen

Fernsehzuschauer

ein.

Foto: TV Now/Maurer

Gegen dieTeilnahme

Aus welchen Gründen könntest Du Dir

nicht vorstellen, mit Deinem Start-up an

einer TV-Show wie „Die Höhle der Löwen“

teilzunehmen? Umfrage unter IT-Start-ups*

alles nur Show?

17

ne Deals

schon wieder Geschichte. Ein Berliner Start-up kann ein Lied davon singen

11 Deals

nach der

Show

geplatzt

1,5

Millionen Euro

Höchste Investition

für das Gewinnen eines Investors

ausreiche. Ein tieferer Blick in die

Geschäftszahlen, in den Markt und

die Technologie –inwenigen Minuten

ist das kaum möglich, aber auch

nicht das Konzept des Formats. Die

Show ist Unterhaltung, das Bühnenbild

gestellt, der gesendete Auftritt

der Gründer nur ein Ausschnitt des

tatsächlichen Gesprächs und dazu

spannend zusammengeschnitten. So

dauerte die Aufzeichnung, wie aus

Gesprächen mit mehreren Gründern

hervorgeht, stets 60 bis 90 Minuten

und länger. Der Zuschauer

sieht weniger als die Hälfte.

Doch was resultiert daraus? Die Investorengelder,

wenn sie denn fließen,

gibt estatsächlich. Allein in der

vergangenes Jahr ausgestrahlten

Staffel sind 39 Deals zustandegekommen.

Insgesamt verteilten sich dabei

laut einer Berechnung von Deutsche-

Startups.de 11 645 000 Euro auf die

knapp 40 Start-ups.

Eines davon war „Spooning Cookie

Dough“,das junge Unternehmen der

Gründer Diana Hildenbrand und

Constantin Feistkorn verkauft rohen

Keksteig in allen denkbaren Geschmacksrichtungen.

Vor der Aufzeichnung

betrieben sie nur eine Bar

in der Kollwitzstraße in Prenzlauer

Berg. Innerhalb eines Jahres sind

50 000

Euro

Geringste Investition

zwei weitere Standorte hinzugekommen,

außerdem schafften die Gründer

den Sprung in den Einzelhandel. „So

schnell hätten wir all das ohne die

,Höhle der Löwen’ und unsere Investoren

Dagmar Wöhrl undFrankDümmel

nicht erreicht“, ist sich Feistkorn sicher.

Allein die Aufmerksamkeit nach

der Show war riesig. Am Tag nach der

Ausstrahlung habe es zeitweise

100 000 Zugriffe gleichzeitig auf ihre

Website gegeben. „Jetzt geht es für uns

darum, langfristig auf der Welle zu surfen“,

sagt Feistkorn.

Von der Aufmerksamkeit profitieren

selbst Start-ups, die keinen Deal in der

Sendung bekommen haben. Mareile

Wölwer von Vetevo war vor wenigen

Wochen mit ihrem Wurmtestset für

Tiere in der Sendung zu sehen. Danach

hätten sich bereits mehrere potenzielle

Geschäftspartner gemeldet, auch der

Absatz der Produktehabe sich in wenigen

Tagen verdreifacht.

Fürsie und alle anderen geht es nach

der Sendung darum, aus einem Hype

ein langfristig stabiles Unternehmen

zu entwickeln. Zahlreiche Start-ups

aus früheren Staffeln haben das geschafft,

einige nicht. Den allerersten

Deal der Sendung überhaupt schloss

2014 auch ein Berliner Unternehmen,

Crispywallet. Die Firma ist mittlerweile

insolvent.

Fazit: Vieles ist Show, die Gründeraber

sind echt.

Nur TV-Unterhaltung/keinMehrwert

Unattraktive Konditionen der

Investment-Deals

10%

25%

34%

33%

40%

48%

57%

Coaching/Beratung der Jury nicht hilfreich

Teilnahme an so einerShow erzeugt

Imageschaden

Aufwand lohnt sich nicht

Keine Aufmerksamkeitvon Investoren

durch TV-Shows

Es ist unangenehm, im Fernsehen

aufzutreten

*196 Befragte, 2018

an 100% fehlende=keine Angabe/weiß nicht

Deine Studienfinanzierung

(2019, Deal platzt)

Investor

Frank Thelen

wollte 500 000 Euro für

17,5 % Firmenanteile.

Umsatz

keine Angabe

Mitarbeiter

13

App-Zugriffe

Verzehnfacht

in den Tagen nach der Ausstrahlung


*

BERLIN

DER

ROTE

TEPPICH

Ehre, wemEhregebührt!

Foto: KayHerschelmann

Doris Weber-

Seifertfördert

den Theaternachwuchs.

in Berlin.

Fußball brutal

Wann gibt es den

ersten toten Schiri?

SEITE 8

Grippewelle: Der

Seit 2002 ehrt der Jugend-Kultur-Service

herausragende Leistungen

junger Nachwuchs-Theaterspieler.

Am 8. November

ist es wieder so weit: Dann

wird der mit 5000 Euro dotierte

Ikarus-Preis im Theater

an der Parkaue –Junges

Staatstheater Berlin verliehen.

„Die diesjährige Auswahl

bildet den ungeheueren

Reichtum und die Vielfalt

der Berliner Kinderund

Jugendtheaterlandschaft

ab“, sagt Doris Weber-Seifert,

Geschäftsführerin des Jugend

Kultur-Service. Mit

ihren Inszenierungen führten

sie junge Menschen

nicht nur früh an Kultur

heran, sondern regten sie

mit den im Theater behandelten

wesentlichen Themen

unserer Gesellschaft

auch dazu an, in ihrem Leben

klarer Stellung zu beziehen.

Damit seien sie ein

wesentlicher Baustein eines

demokratischen Miteinanders.

Zu den Nominierten

zählen in diesem

Jahr unter anderem die

Theatergruppe Grips Hansaplatz,

Theater an der

Parkaue sowie Theater Zitadelle.

Unter der Schirmherrschaft

von Axel Prahl

zeigen die Nominierten

Ausschnitte aus ihren Stücken,

bevor die Preisträger

bekannt gegeben werden.

KH

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Redaktion: Tel. 030/63 33 11 456

(Mo.–Fr. 10–18 Uhr)

10969 Berlin, Alte Jakobstraße 105

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Abo-Service: Tel. 030/232777

Experten raten

dringend zur

Schutzimpfung.

800 Berliner sterben

jedes Jahr,trotzdem lassen

sich nur 13 Prozent piksen

Berlin – Überall in der Stadt

wird schon gehustet oder geschnieft.

Noch sind es Erkältungen.

Doch die gefährlicheren

und oft todbringenden

Grippeviren sind schon im

Anmarsch. Die Experten vom

Robert-Koch-Institut (RKI)

raten dringend, jetzt zur

Schutzimpfung zu gehen, um

gegen die nächste Grippewelle

gewappnet zu sein.

Husten, Schnupfen,

Schmerzen, hohes

Fieber –eine echte

Grippe kann bis zu

14 Tage dauern.

Von

NORBERT KOCH-KLAUCKE

Das RKI warnt aus gutem

Grund. Es teilte gerade mit,

dass es allein

bei der Grippewelle

2017/18 über 25100 Tote in

Deutschland gab –soviel wie

nie zuvor in den letzten 30 Jahren.

Auch Berlin war stark betroffen.

„Etwa 1100 Berliner

starben damals an der Influenza“,

sagt RKI-Sprecherin Susanne

Glasmacher. Laut Statistik

gibt es in der Hauptstadt im

Schnitt bis zu 800 Grippetote

pro Jahr. Trotzdem lassen sich

nur 13 Prozent der Berliner gegen

Grippe impfen, so eine aktuelle

Studie der Techniker-

Krankenkasse.

Die nächste Grippewelle erwarten

die RKI-Experten ab

Dezember,

spätestens

ab Januar 2020, die

Monate dauern

kann. Die Impfung

ist die wichtigste

Schutzmaßnahme,

so RKI-Präsident

Prof. Lothar H. Wieler.

„Sie rettet Leben“,

sagt er. Warum?

Der KURIER

beantwortet hier die

wichtigsten Fragen.

Grippe –was passiert

eigentlich? Influenza

wird durch

Viren (es gibt vier

Gruppen) ausgelöst,

die sich bei niedrigen Temperaturen

und trockener Luft ausbreiten.

Diese verursachen

plötzliches hohes Fieber, Muskel-

oder Kopfschmerzen, später

folgt trockener Reizhusten.

Warum ist Grippe so gefährlich?

Allein wegen der hohen

Ansteckungsgefahr

(Tröpfcheninfektion) und der

raschen Verbreitung. Es kann

schon ein Nieser oder ein Hüsteln

eines Menschen in der

Bahn reichen, der augenscheinlich

gesund ist. „Ein Grippe-Virus

kann bereits

übertragen werden,

bevor die ersten

Symptome bei dem

Erkrankten auftreten“,

sagt die RKI-Sprecherin.

Ein Piks, der Leben retten kann. Jetzt ist der beste

Zeitpunkt,sich gegen Grippe impfen zu lassen.

Warum sterben Menschen?

Ein Grund ist der heftige

Kampf gegen das Virus, der

im Körper eines Infizierten

stattfindet. So kann die Grippe

bei Menschen mit schwachem

Immunsystem einen schweren

bis tödlichen Verlauf nehmen.

Wer zählt dazu? Menschen

ab 60 Jahre, Schwangere oder

Kranke, die etwa an chronischer

Bronchitis, Asthma, Diabetes

oder Herz-Kreislauf-

Problemen leiden. Die Ständige

Impfkommission empfiehlt daher

vor allem diesen Risikogruppen,

sich impfen zu lassen.

Das bedeutet aber nicht, dass

von einer Impfung anderer Personengruppen

abgeraten wird.

Warum kann ein kleiner

Fotos: Getty Images, imago-images/Tack


*

TatortFacebook

Axel Prahl hat Ärger

mit Internet-Hackern

SEITE 19

SEITE7

BERLINER KURIER, Montag, 28. Oktober 2019

Kampf hat begonnen

Ein Grippe-

Virus: Es sieht

unter dem

Elektronen-

Mikroskop so

schön wie

eine Blume oder

ein Kunstwerk

aus, und kann

doch so tödlich

sein.

HUAWEI P30PRO

FÜRNUR 1€ *

Sichern Sie sich jetzt das Fotowunder mit

Leica 4-fach Kamera und 50×Digital Zoom.

JETZT

IN 2NEUEN

FARBEN

Piks schützen? Der Impfstoff

enthält Bestandteile

vom Virus der Gruppen A

und B, der in der nächsten

Grippewelle laut Experten-

Schätzung auftreten kann.

Das Serum stärkt so das Immunsystem.

Zwei Wochen

nach der Impfung hat sich

der Schutz im Körper aufgebaut,

hält etwa ein Jahr.

Ist der Schutz absolut sicher?

Nein. Trotz Impfung

können Menschen erkranken.

Etwa, wenn man sich

vor der Impfung angesteckt

oder das auftretende Virus

sich in der Zwischenzeit gegenüber

dem im Serum verändert

hat. „Doch die Grippe

verläuft bei einem Geimpften

glimpflicher“, so das RKI.

Wann ist der beste Impfzeitpunkt?

Im Oktober und

November, rät das RKI. Dann

ist der Schutz rechtzeitig im

Körper aufgebaut, bevor die

Grippewelle beginnt. Auch

später ist eine Impfung (gibt

es gratis) möglich. Wegen einer

langen Vorbereitung sei

genug Impfstoff da.

Gibt es Nebenwirkungen?

Ja. Ein Druckschmerz

oder eine kleine Rötung an

der Impfstelle. Auch leichte

Erkältungssymptome sind

möglich. Die Beschwerden

sind nach zwei Tagen weg.

Jetzt inIhrem Telekom Shop, auf telekom.de oder unter 0800 3303000

*Das Angebot gilt bei Vertragsabschluss im Tarif MagentaMobil Mmit Top-Smartphone. Monatlicher Grundpreis beträgt 69,95€.Bereitstellungspreis 39,95€.Mindestlaufzeit

24 Monate. Immonatlichen Grundpreis sind eine Telefon- und eine SMS-Flatrate inalle dt. Netze enthalten. Abeinem Datenvolumen von 12 GB wird die

Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 KBit/s (Download) und 16KBit/s (Upload) beschränkt.

Ein Angebot von: Telekom Deutschland GmbH, Landgrabenweg 151, 53227 Bonn.


8 BERLIN BERLINER KURIER, Montag, 28. Oktober 2019

NACHRICHTEN

Vernetzte Autos

Schiedsrichter in Angst

Berlin –Die Testfahrten

der TU mit automatisierten

und vernetzten Autos sollen

bald auch auf verkehrsintensive

Zeiten ausgeweitet

werden. Vor rund einem

Monat haben die Fahrten

begonnen. Fünf Testautos

sind seither auf der Straße

des 17. Juni unterwegs.

Partnerin angefahren

Westend –Eine Rentnerin

ist schwer verletzt worden,

weil ihr Lebensgefährte sie

rückwärts angefahren hat.

Der 73-Jährige wollte den

Wagen am Mittelstreifen

des Kaiserdamms ausparken.

Die drei Jahre jüngere

Seniorin, die ihn in den Verkehr

einweisen wollte, wurde

dabei von dem Auto im

Rückwärtsgang erfasst.

Thüringer gewinnt

Berlin –Der Thüringer

Friedrich Herrmann (30)

ist neuer deutscher Meister

im Poetry Slam. Herrmann,

der aus Jena kommt, setzte

sich in der Endrunde des literarischen

Bühnenwettbewerbs

in Berlin gegen zwei

weitere Finalisten durch.

Rassistisch beleidigt

Mitte –Eine 32-Jährige ist

in einem Schnellrestaurant

am Bahnhof Friedrichstraße

von einer Frau rassistisch

beleidigt worden. Die

Unbekannte lief unerkannt

weg, während das Opfer auf

die alarmierten Beamten

wartete, wie die Polizei am

Sonntag mitteilte. Der

Staatsschutz hat die Ermittlungen

übernommen.

Foto: dpa

Wann gibt es den

ersten Toten?

Referee-Sprecher warnt vor Eskalation der Gewalt

Von

P. DEBIONNE

Berlin – Sie werden angepöbelt,

bespuckt und sogar

körperlich attackiert. Von

Spielern, Zuschauern oder

aufgebrachten Eltern junger

Nachwuchsspieler.

Nach dem Streik von Berlins

Schiedsrichtern im

Amateurfußball warnt der

Berliner Sprecher der Unparteiischen

jetzt: „Es darf

nicht den ersten toten

Schiedsrichter in Deutschland

geben.“

Am vergangenen Wochenende

hatten die Amateur-

Schiedsrichter gestreikt, um

gegen die steigende

Gewalt auf den Bolzplätzen

der Hauptstadt zu

protestieren. Alle rund 1600

Spiele unterhalb der Oberliga

waren ausgefallen.

Doch für Schiedsrichter-

Sprecher Ralf Kisting ist das

Problem der zunehmenden

Gewalt damit nicht vom

Tisch, im Gegenteil. „Es darf

nicht den ersten toten

Schiedsrichter in Deutschland

geben, bevor sich etwas

ändert“, sagte Kisting dem

Deutschlandfunk.

Allein in der laufenden Saison

wurden bereits 109 Vorfälle

von Gewalt und

Diskriminierung auf

den Berliner Fußballplätzen

registriert. 53

Mal richteten sich die

Aggressionen dabei direkt

gegen den Schiedsrichter.

Bereits im Frühjahr hatte

der Schiedsrichterausschuss

auf Nachwuchsprobleme aufgrund

der anhaltenden Gewalt

hingewiesen. „Wir haben

damit jedoch bei Funktionären

und Verbänden nicht das

Gehör gefunden, das wir uns

erhofft haben“, so Kisting.

„Das Problem haben alle,

das zieht sich durch“, sagt

auch Berlins Schiedsrichter-

Chef Jörg Wehling. Er pfiff

selbst fast 30 Jahre, bis 2010.

„Ich habe mich nie unsicher

gefühlt auf dem Platz. Aber

das hat sich geändert“, so

Polizeikräfte

während eines

Fußballspiels

in Berlin.

Foto: dpa, Koch, Hertha BSC.

Ralf Kisting,

Sprecher der

Wehling in einem

Inter-

Schiedsrich-

Berliner

view mit der ter.Erpfeift

Süddeutschen

Zeitha-Spielen.

auch bei Hertung.

„Von

unseren

Schiedsrichtern höre ich jetzt

immer wieder: Nee, zu dieser

Partie gehe ich nicht. Ich habe

Angst.“ Das habe es so früher

nicht gegeben.

Deshalb fordern Berlins

Schiris nun in jedem Amateurspiel

zwei von den Vereinen

gestellte Ordner, an die

sich der Schiedsrichter wenden

kann.

Schiri-Sprecher Kisting

weiter: „Und wir

brauchen hauptamtliche

Kräfte im Sportgericht,

damit die Urteile,

die Auflagen und Bewährungsstrafen

ein

Maß erreichen, bei

dem man sagt: Ja, das

ist eine professionelle

Aufarbeitung.“

ARCHE NOAH

Greta und Jules ... wurden

in Freiheit geboren und

haben sich erst im Tierheim

kennen- und lieben gelernt.

Sie wünschen sich ein neues

Zuhauseinruhiger Umgebung,

idealerweisemit der

Möglichkeit zum Freigang.

Vermittlungs-Nr. 19/2829

Tierheim Berlin,

Hausvaterweg 39, 13057 Berlin,

Telefon: 030/768880,

www.tierschutz-berlin.de

Die Tiervermittlung ist geöffnet:

Mittwoch–Sonntag 13–16 Uhr

Foto: Tierheim Berlin

Links: So berichtete

der Berliner KURIER

über den Streik der

Schiedsrichter.


hStbplbdzgtacbPcbtk

Produktri übPewack

ab Mo. 28.10.

Auch am Donnerstagfinden

Sievieleinteressante Angebote

in Ihrer ALDI Filiale.

Kundenmonitor ® Deutschland 2019 A

Platz 1 ALDI

Preisführer

Kategorie: Preis im Wettbewerbsvergleich

in der Branche Lebensmittelmärkte –Discounter 2019

PLAYLAND

Laufrad

FürKinder ab 1,5 Jahren; höhenverstellbarer

Sitz; stoßdämpfende

Bereifung; Benutzergewicht:

max. 20 kg;B×H×T:

ca.36,5 ×52×76cm

Piste frei

FÜRSTARKEANGEBOTE ZUM

Stück

29. 99*

11⁄2+

Prüfuümang

Peocjkt-Ig

s115-053Thh OsB

:::w.bvqwcf

ID 155-03-TOSS B19

Silverlit

Autorennbahn

FürKinder ab 5Jahren; für innen;

Tracksystem für rasantes Rennen

in der Röhre mit Superspeed

Set

29. 99*

5+

ACTIVE TOUCH

Skijacke

FürMädchen und Jungen;

100 %Polyester, schmutzund

wasserabweisend durch

BIONIC FINISH ® ECO;

normal/regular fit;

122/128–158/164

Stück

14. 99*

Viele

weitere

Artikel und

verschiedene

Designs

ACTIVE TOUCH

Skihose

FürMädchen und Jungen;

100 %Polyester, schmutzund

wasserabweisend durch

BIONIC FINISH ® ECO;

normal/regular fit;

122/128–158/164

Stück

9. 99*

PLAYLAND

Puppenhaus

FürKinder ab 3Jahren; offenes,

modernes Haus mit 2Etagen;

B×H×T:ca. 36,5 ×43×36,5 cm

Stück

19. 99*

Ohne Zubehör

3+

4er-Set

ID 127-11-TOSSB19

BRIGITTE MOM istein

geschütztes Zeichen der

Gruner +Jahr GmbH

-AlleRechtevorbehalten-

Ohne Deko

Mehr Angebote findenSie auchinden ALDI Filialen oder unter aldi-nord.de/angebote

Mo. 28.10. –Sa. 02.11.

KNALLER-

PROZENTE!

KNALLHARTREDUZIERT!

Ehrmann

GrandDessert 1

In den Sorten Vanilleoder

Double Choc

-44%

190-g-Becher

0.44 **

(100 g=0.23)

0.79

aldi-nord.de/aktion

Philadelphia 1

Frischkäse;

verschiedene Sorten

-42%

175-g-Packung

0.85 **

(100 g=0.49)

1.49

funny-frisch

Chipsfrisch

Verschiedene Sorten

-28%

175-g-Beutel

0.99 **

(100 g=0.57)

1.39

* Bitte beachten Sie, dass diese Aktionsartikel im Unterschied zu unseremständig vorhandenenSortiment nur in begrenzter Anzahl

zurVerfügung stehen.Sie können daher schon am Vormittagdes erstenAktionstages kurz nach Aktionsbeginn ausverkauft sein.

** Bittebeachten Sie, dass diese Artikel nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. Sie können daher zu bestimmten Zeiten der Aktion ausverkauft sein.

1 Aus der Kühlung

A Quelle: Kundenmonitor® Deutschland 2019 (www.kundenmonitor.de: Rubrik „Serviceprofile“), ServiceBarometer AG,München. Stand: 12.09.2019

ALDI Einkauf GmbH &Co. oHG, Eckenbergstr.16+16A, 45307 Essen. Firma und Anschrift unserer regional tätigen Unternehmen finden Sie unter aldi-nord.de unter

„Filialen und Öffnungszeiten“.Ferner steht Ihnen unserekostenlose automatisierte telefonische Hotline unter 0800-723 48 70 zur Verfügung.

Rotkäppchen Sekt

Verschiedene Sorten

-33%

0,75-L-Flasche

2.66 **

(Liter =3.55)

3.99

merci

Finest Selection

Schokoladen-Spezialität;

verschiedene Sortenund Gewichte,

165 goder 200g

-16%

Packung

1.99 **

(100 g=1.21/1.00)

2.39

28102019


10 BERLIN BERLINER KURIER, Montag, 28. Oktober 2019 *

Felicitas Schirow

Jetzt schlägt sie richtig Alarm

Felicitas Schirow

bekam Besuch

voneinem

Einbrecher.

Er drang in ihr

Schlafzimmer ein.

Ex-Hurewird Sicherheitsunternehmerin

und vertreibt Geräte gegen Einbrecher

Von

ROLF KREMMING

Berlin – Felicitas Schirow, bekannt

als Deutschlands

streitbarste Hure, ist Unternehmerin

geworden. Statt

Männer zu beglücken, verjagt

die 62-Jährige sie jetzt

aus dem Haus. Jedenfalls,

wenn es sich um Einbrecher

handelt. Neben ihrer Arbeit

als Reitlehrerin vertreibt

sie nun Alarmanlagen.

Wer will schon nach

Hause kommen und eine

ausgeräumte Wohnung

vorfinden? Oder

schlimmer noch: Du

träumst was Schönes, und

mittendrin wachst du auf

und ein Fremder steht an

deinem Bett.

Alle fünf Minuten wird in

Deutschland eingebrochen. Da

kann einem Angst und Bange

werden. Viele osteuropäische

Banden gehen bei uns auf Diebestour

und vergreifen sich an

Schmuck und Bargeld und zerstören

private Erinnerungen.

Der psychische Schaden ist

meist größer als der materielle.

Auch Felicitas Schirow

gehört zu den Betroffenen.

„Ich habe viele

aufregende Nächte in

meinem Leben gehabt.

Doch eine Nacht wird mir

wohl für immer in Erinnerung

bleiben. Ich saß mit einem Glas

Rotwein im Garten, ließ den

Tag ausklingen und ging da-

Fotos: Kremming, Imago

Die Ex-Hurevertreibt jetzt ein Gerät,

das vorEinbrechern schützt.

nach ins Bett. Mitten im

schönsten Traum wurde ich

von einem ungewohnten Geräusch

geweckt. Es schabte,

quietschte und knackte. Irgendjemand

machte sich an der

Terrassentür zu schaffen. Dann

huschte ein Schatten durch

mein Schlafzimmer. Ich zog die

Bettdecke bis unter mein Kinn,

schrie wie verrückt und der

Typ, ich glaube, es war ein

Mann, lief davon. Minutenlang

saß ich auf dem Bett habe nach

Luft gerungen und erstarrt im

Dunkeln verbracht.“ Dann rief

sie die Polizei und klingelte ihren

Nachbarn aus dem Bett.

Es war nicht das erste Mal,

dass sich Einbrecher bei Felicitas

Schirow gute Beute erhofften.

Allein in ihrem

Anbahnungscafé „Pssst“ in der

Brandenburgischen Straße bekam

sie zwölf Mal nächtlichen

Besuch. „Jedes Mal räumten

die Einbrecher die Spielautomaten

aus. Einmal klauten sie

auch noch eine Vorratspackung

Kondome. Na ja, wer weiß, was

die noch vorhatten.“

Felicitas Schirow ging es nach

dem Einbruch wie vielen anderen

Opfern auch. Von nun an

lebte sie in ständiger Angst,

dass bald der nächste Gangster

durch ihre Wohnung schleichen

könnte. „Der Gedanke, ein

Fremder durchstöbert mein

Zuhause und wühlt in meinen

intimen Tagebüchern und in

meiner Unterwäsche herum,

versetzte mich sofort in neue

Panik.“

Die 62-Jährige beschloss zu

handeln und ließ sich in einem

Fachgeschäft Alarmanlagen

vorführen. „Richtig überzeugen

konnte mich allerdings keine.

Entweder zu teuer, zu groß

oder zu störanfällig. Was nützt

mir eine Sirene, die loskreischt,

wenn Nachbars Katze durch

meinen Garten huscht oder

sich ein Vogel sich auf den Gartenzaun

setzt?“

Doch dann las sie im Internet

über die Technik von Infraschallanlagen.

Sie funktionieren

durch Druckwellenausgleich

und sind ziemlich sicher

vor Fehlalarmen. „Nach dem

gleichen Prinzip warnen sich

auch die putzigen Erdmännchen

und Elefanten vor drohenden

Gefahren. Es ist ein Frühwarnsystem,

was bereits den

Versuch eines Einbruches meldet.“

Seit einem halben Jahr wacht

nun eine Infraschallanlage

„safe4u“ über Haus und Bewohner.

„Das Ding ist klein und

handlich. Rein in die Steckdose

und 45 Sekunden später kann

niemand mehr unbemerkt eindringen.“


Kräuterlikör

das Original –

Der Kräuterlikör

aus Tschechien

38%vol,

0,7-l-Flasche

(1 l=13,96)

16%

billiger

UVP 11,99

9,99 *

Exklusive Orchideen-

Besonderheit

•Mit Keramik-/Glasübertopf

•Höhe inkl. Keramik-/

Glasübertopf

ca. 35–55cm

je Pflanze

NEU

Echte

ungarische

Salami

Ungarn –classic

1-kg-Packung

je Packung

billiger

UVP 9,98

8,99 *

1kg

Sahne

Karamellen

Polen –classic

oder Kakaogeschmack

1-kg-Beutel

je Beutel

3,33 *

SPEZIALITÄTENAUS

OSTEUROPA

Delikatess Cremes

Ungarn –Zwiebel-, Knoblauch-, Paprika-,

Gulaschcreme,Knoblauch-Chili-Gewürzcreme

oder

Paprikamark

mild oder

scharf,

160-g-Tube

(100g=–,93)

je Tube

UVP 2,19

1,49 *

1kg

1,89 *

Bromelie

•Versch. Sorten

•Höhe

ca. 38–45cm

inkl. 12-cm-

Kulturtopf

je Pflanze

3,99 *

31% billiger

Oblaten Tschechien – mit Schokoladencremefüllung,

200-g-Packung

(100 g=–,95) je Packung

Kalanchoe

Calandiva

•Inverschiedenen

Farben

•Höhe ca. 28 –32cm

inkl. 12-cm-Kulturtopf

je Pflanze

mit Betonübertopf

1,69 *

(ohne Übertopf)

Mini-

Pflanzenmix

•Versch. Sorten

•Höhe inkl.

Betonübertopf

ca. 8–15 cm

je Pflanze

9,99 * 2,49 * 7,99 *

NEU

Bepflanztes

Rentier

zur winterlichen

Dekoration für innen

und außen

Rentier (Höhe ca. 44 cm)

je Rentier

ab Montag,28. Oktober

Bananen lose

je kg

11%

billiger

Sonderpreis

–,88 *

Premium Tafeltrauben

„Italia“, hell, lose

Italien, Kl. I;

je kg

das ist billig

Sonderpreis

1,99 *

Kaki

„Persimon“

Spanien,Kl. I;

je Stück

33% billiger

Sonderpreis

–,39 *

Gültig bis 3. November

Gültig bis 3. November

Gültig bis 3. November

Graphic

meets

Ornament

Mikrofaser-Jersey-Flanell-

Bettwäsche

•100 %Polyester

•Mit Marken-Reißverschluss

•Bügelfreie Qualität

mit samtig weichem Griff

je Bettwäsche

1Kissenca. 80x80cm

1Bezugca. 135x200cm

17,99 *

NEUE

Designs

Petrol

Foliage

Auch

online

Green

Stripes

Soft

Ornament

Elegant

Structure

Nicki-Spannbetttuch

•100%Polyester

•Steghöhe ca. 25cm

je Spannbetttuch

ca. 90x190–

ca. 100 x200cm

7,99 *

ca. 140x200–

ca. 150 x200cm

9,99 *

Grün

Silber

Flieder

Petrol

Grau

NEUE

Farben

Auch

online

ca.180x200cm–

bis200 x200 cm

12,99 *

®

Klarsichtboxen

aus transparentem

Kunststoff

2er-Set, je Box

ca.38 x27x

H14cm,

ca.10 l

1 1er-Set

2 2er-Set

3 3er-Set

4 6er-Set

(ohne Inhalt)

Marken-Winter-

Hausschuhe

•Wörishofer Fußbett

•Damen-Größen 38–40

•Herren-Größen 42 –45

je Paar

Obermaterial aus reinem

österreichischem Nadelfilz

9,99 *

3er-Set, je Box

ca.33 x20x

H11cm, ca.5l

je Ausführung

4,99 *

1er, ca.55 x39x

H16cm, ca.25 l

6er-Set, je Box ca.

20 x15xH9cm,ca.1,7 l

* Keine Mitnahmegarantie! Sofern der Artikel in unserer Filialenicht vorhanden ist, könnenSie diesendirekt in der Filiale

innerhalbvon 2Tagen ab o.g.Werbebeginnbestellen undzwarohne Kaufzwang oder Sie wendensich bezüglich

kurzfristigerLieferbarkeit an www.norma-online.de/aktionsartikel. Es istnicht ausgeschlossen, dassSie einzelne Artikel

zu Beginn der Werbeaktion unerwartet undausnahmsweiseineiner Filiale nicht vorfinden.Wir helfenIhnen gerne weiter.

Schuheund Textilien teilweisenichtinallenGrößen erhältlich. Alle Preise in Euro. Bei Druckfehlern keineHaftung.

Elcurina

Intensiv Handcreme

Kamille

gut

Ausgabe 11/2019

Artikel mit „Auch online“ sind ab

sofort in dieser oder anderer Ausführung

unter www.norma24.de

bestellbar (Preis inkl. MwSt.,

zzgl. Versandkosten)

44/19

www.norma-online.de

NEU++++NEU++NEU++NEU++NEU++NEU++NEU++NEU++NEU++NEU++NEU++NEU++NEU++NEU++NEU++NEU++NEU++NEU++NEU++NEU++NEU++NEU++NEU++NEU++NEU++NEU++NEU++

AKTUELLES TESTURTEIL

StändigimSortiment

Intensiv Handcreme

–,85

125-ml-Tube (100 ml =–,68)

Elcurina

Intensiv Handcreme

Kamille

gut

Ausgabe 11/2019

NORMA Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung&Co. KG,Heisterstraße 4, 90441 Nürnberg


12 BERLIN BERLINER KURIER, Montag, 28. Oktober 2019*

Verlassen, weil

Bösartiger Tumor und plötzliche Trennung:

Ein Berliner mussjetzt doppelt stark sein

Von

KERSTIN HENSE

Ein liebevoller Blick von

der Seite: Damals war

für Berkayund seine

Partnerin die Welt

noch in Ordnung.

Buch – Das Schicksal traf ihn

gleich doppelt hart: Berkay

Yonder (20) muss nicht nur

mit einer schweren Krebsdiagnose

fertigwerden, sondern

auch mit einem traurigen

Verlust. Kurz nachdem

der böse Tumor in seinem

Oberschenkel entdeckt wurde,

beendete seine Freundin

die Beziehung. Damit er nicht

in ein tiefes Loch fällt, bekommt

er im Helios-Klinikum

Berlin-Buch Hilfe von

einer Psychoonkologin.

Foto: Thomas Oberländer,Helios-Klinikum, privat

Voreinem Jahr

fuhr Berkaymit

seiner damaligen

Freundin noch

fröhlich in der

U-Bahn durch

Berlin.

„Ich habe viel geweint, weil ich

so verzweifelt war. Gerade in

dieser schlimmen Zeit hat sie

mir so sehr gefehlt“, sagt Berkay

Yonder. Er liegt in seinem

Krankenbett im Klinikum und

blickt auf das Foto aus vergangenen

Tagen. Es zeigt ihn noch

glücklich mit seiner damaligen

Freundin in der Berliner U-

Bahn.

Die niederschmetternde

Krebs-Diagnose, die sein Leben

komplett veränderte, erhielt er

vor acht Monaten. „Mein rechter

Oberschenkel wurde auf

einmal so dick. Ich habe zunächst

gedacht, ich hätte mich

gestoßen“, sagt Yonder. Als er

dann noch stark abgenommen

habe und sich immer schwächer

gefühlt habe, sei er sehr in

Sorge gewesen. Sein Hausarzt

habe ihn zunächst beruhigt, er

sei noch sehr jung und fit und es

werde schon nichts Ernstes

sein. Erst sein Orthopäde habe

den Knochenkrebs entdeckt.

„Ich hatte wahnsinnige Angst,

weil ich nicht wusste, was auf

mich zukommt“, erinnert er

sich. Der Deutsche mit

türkischen Wurzeln

musste zur Behandlung

ins Helios-Klinikum

Berlin-Buch und bekam

schwere Chemo-Blöcke

und Bestrahlungen. In

dieser ungewissen Zeit

verließ ihn auch noch seine

Freundin nach anderthalb Jahren.

Nur 15 Tage nach seinem

20. Geburtstag, am 20. Juni.

„Sie sagte mir, dass ihr das alles

zu viel wird mit meiner Erkrankung.

Es tat so sehr weh, in diesem

schrecklichen Moment so

alleingelassen zu werden“, sagt

Yonder. Bis der Krebs ausbrach,

hätten sie eine wunderschöne

Zeit gehabt. Sie sei vorher

ein sehr liebes Mädchen gewesen

und seine große Liebe.

Er traf sie in einem Berliner

Café. Sie arbeitete dort als Kellnerin

und er hatte ein Getränk

bei ihr bestellt. „Sie gefiel mir


*

BERLIN 13

auf Anhieb“. Er gab ihr seine

Telefonnummer und sie trafen

sich wieder.

Bei seiner Familie und Freunden

kann er den Herzschmerz

loswerden. Seit einiger Zeit bekommt

er auch zusätzlich professionelle

Unterstützung bei

der Psychoonkologin, Gritt

Schiller (48) im Helios-Klinikum

Berlin-Buch. „Wir sprechen

viel über meine Gefühlslage.

Sie ist sehr einfühlsam und

hat versucht, mich zu trösten.

Sie hat mir gesagt, dass ich ein

toller Mensch bin und nach

vorn blicken soll“, sagt Yonder.

Sie habe ihm beigebracht, sich

wieder an kleineren Dingen zu

erfreuen wie dem Lachen seiner

Mutter oder Schwester.

„Das Leben von Krebspatienten

verändert sich von einem

auf den anderen Tag“, weiß

Schiller, die im Klinikum gemeinsam

mit ihren Kollegen

mehr als 250 Patienten beim

Kampf gegen den Krebs psychologisch

begleitet. Eine

Krebsdiagnose halte eine Lupe

auf das Leben und mache Probleme

dann noch mal viel größer.

„Wenn eine Beziehung

er Krebs hat

während der Therapie zerbricht,

hat es meistens schon

vorher gekriselt“, so Schiller.

Genauso gut könnten stabile

Beziehungen auch während

der Erkrankung wachsen.

Auch Yonder habe Anzeichen

bemerkt, dass sich seine Partnerin

von ihm entfremdet. „Sie

schrieb immer seltener SMS

und meldete sich kaum. Ich

wollte das nicht wahrhaben,

weil ich so verliebt in sie war“,

gesteht er. Er hatte sich mit ihr

schon eine unbeschwerte Zukunft

ausgemalt, bevor im Sommer

alles zerbrach.

Sie wollten nach

Ägypten zum Tauchen

und nach Australien

reisen. Auch

beruflich hatte er Pläne,

bevor der böse

Krebs dazwischenkam.

Yonder hatte

sich auf einer Wirtschaftsschule

angemeldet, um seine Chancen

auf einen Ausbildungsplatz

als Bankkaufmann zu erhöhen.

Doch stattdessen muss er

jetzt um sein Leben kämpfen.

Vor zehn Tagen erhielt er eine

weitere belastende Diagnose.

BerkayYonder im

Gespräch mit der

Psychoonkologin

Gritt Schiller im

Helios-Klinikum

Berlin-Buch.

„Die Ärzte haben an meinem

Hüftknochen neue Metastasen

gefunden“, sagt er. Doch Berkay

Yonderwill weiterkämpfen

und trotz allem positiv auf das

Leben schauen. Seiner Ex-

Freundin hat er inzwischen

verziehen. Er sagt: „Ich schaue

nach vorn und versuche, nur an

die schönen Momente zu denken.“

Berkay Yonder ist ein tapferer

und starker junger Mann.

106,0UKW


14 BERLIN BERLINER KURIER, Montag, 28. Oktober 2019*

Spur-Chaos auf der Oberbaumbrücke

Radfahrer

droht Senat

mit Klage

Weil Autos immer

wieder über den

neuen Radweg fahren,

gibt es jetzt Ärger

Von

PETER NEUMANN

Berlin – Das Mobilitätsgesetz

weckt hohe Erwartungen.

Jetzt macht sich ein Berliner

Radfahrer dafür stark, dass

die schönen Versprechungen

endlich umgesetzt werden.

Falls erforderlich, zieht er

vor Gericht. Beginnt nun eine

Klagewelle gegen den Senat?

Neue Markierungen haben das

Radfahren auf der Oberbaumbrücke

sicherer gemacht, so der

Senat. Doch Jens Blume aus

Tempelhof sieht das anders

und hat gegen die Anordnung

Widerspruch eingelegt. Falls

die Senatsverkehrsverwaltung

ihn zurückweise, werde er Klage

einlegen, so der 33-Jährige.

„Dazu bin ich bereit.“ Es könnte

die erste von weiteren Klagen

sein, in denen sich Bürger auf

das Mobilitätsgesetz beziehen.

Auf der Spreequerung in Friedrichshain-Kreuzberg

wurde der

Straßenraum nach Bauarbeiten

neu aufgeteilt. So sieht die Rechnungder

Verwaltungaus: Bisher

standen Kraftfahrzeugen pro

Richtung zwei Fahrstreifen auf

insgesamt sechs Metern zur Verfügung,nun

gibt es nur eine 4,45

Meter breite Fahrspur. Die Radfahrer

erhielten mehr Platz. Der

Radfahrstreifen Richtung Osten

war bislang 1,35 Meter breit, der

Streifen Richtung Westen 1,60

Meter. Jetzt seien beide zwei

Meter breit. Jeweils 80 Zentimeter

breite Sicherheitsbereiche

kämen dazu,soder Senat.

Doch Jens Blume hat nachgemessen.

Ergebnis: Stellenweise

seien die Radfahrstreifen nur

1,35 Meter breit. „Ein sicheres

Überholen ist nicht möglich“ –

ein Verstoß gegen das Mobilitätsgesetz.

Auch die Tatsache,

dass Autos die Radfahrstreifen

befahren können, laufe dem

Gesetz zuwider. Viele Autos

Verboten! Schon wieder weicht ein Auto auf den Radfahrstreifen aus.

Foto: Thomas Uhlemann

würden nebeneinander fahren,

als gäbe es weiterhin zwei Fahrstreifen

pro Richtung. Dabei kämen

sie den Fahrrädern gefährlich

nahe. Laut Gesetz wäre ein

„physischer Schutz“ wie zum

Beispiel ein Bordstein erforderlich,

damit das regelwidrige Befahren

unterbleibt. Fazit des Ingenieurs:

„Statt auf dieser wichtigen

Verbindung gesetzeskonforme

Radwege einzurichten,

wurden überbreite Autospuren

eingerichtet und zu schmale

ungeschützte Radspuren, die

seit der Verabschiedung des

Mobilitätsgesetzes so gar nicht

mehr gebaut werden dürften.“

Radfahrer können einander

sicher überholen, entgegnete

Dorothee Winden, Sprecherin

von Verkehrssenatorin Regine

Günther (Grüne). Klar sei auch:

Autofahrer müssten die Verkehrsführung

beachten, und sie

dürften die Radwege nicht befahren.

Winden: „Wir beobachten

die weitere Entwicklung.“


*

BERLIN 15

Plötzliche Gefahr auf

dem Radweg: Der schwarze

Mercedes dürfte dortnicht fahren.

So ist es richtig: Jeder bleibt auf der

Oberbaumbrückeinseinem Bereich.

Schülerinnen (14)

legten fünf Brände

Die Serie begann mit einem angezündeten Auto

Moabit – Zwei Mädchen (14)

haben in der Nacht zum

Sonntag fünf Brände gelegt.

Zweieinhalb Stunden Stress

für die Feuerwehrleute.

War es Frust oder Eifersucht

oder einfach nur Langeweile,

die die Mädchen dazu bewog,

Feuer zu legen? Die Polizei

kennt das Motiv noch nicht.

Die Serie hatte gegen 22.15

Uhr in der Kruppstraße begonnen.

Dort schlugen Flammen

aus einem

Skoda Octavia. Eine

Dreiviertelstunde

später standen

in der Rathenower

Straße Bauabfälle

in Flammen. In der

Stendaler Straße

brannten Bauschutt

und ein

Kleidercontainer.

Und zu guter Letzt,

schlugen Flammen

aus einem Mülleimer

in der Kruppstraße.

Dann war

der Spuk zu Ende. Zum Glück

ohne Verletzte. Polizisten

nahmen die beiden fest und

brachten sie in Gewahrsam.

Nach Mitternacht wurden sie

von ihren Eltern abgeholt.

Was sich die Mädchen von

ihnen anhören mussten, ist

nicht bekannt. Unklar ist auch,

ob die Erwachsenen wegen

des Schadens sowie für die

Kosten des Feuerwehreinsatzes

aufkommen müssen, so die

Polizei.

LSC

Die Feuerwehr musste mehrmals in der Nacht wegen

der Brandstifterinnen ausrücken.

Foto: dpa

Vermischtes

dienstleistungen

Wir liefern Getränke in ganz Berlin.

Tel.5661837•www.getraenke-basar.de

Fragen Sie nach unserem Geschenk für Neukunden.

Entrümp.,10%Rabatt f. Seniorenbei Leerwhg.

Sofort,Entr.,Transp.,T.47556358

stellenmarkt

technische Berufe

Quereinsteiger (m/w/d) mit FS für

den Bereich Blitzschutz ab sofort

zur Festeinstellung gesucht.

Vollzeit, unbefristet, gute

Bezahlung. Blitzschutzanlagenbau

Tel.: 030/746 81 630

Heizungssanitärmonteur m/w/d

zur Festeinstell. m. übertarifl.

Bezahlung v. Handwerksfirma

in Pankow ges. Tel.: 47 75 99 05

Dienstleistung/weitere Berufe

Bieten professionelle PKW-Aufbereitung

aller Art im Autohaus

Märkische Allee 80a, 12681 Bln.

Tel. 030/ 54782020

2M Gruppe

GmbH Gebäudereinigung

su. ab sofort Mitarbeiter für die

Unterhaltsreinigung in Kreuzberg/

Friedrichshain und Neukölln.

Bewerbung unter

0331/5055808 o. 0172/7269192

Kraftfahrer/in, 7,49t, TZ, 15-24

St./Wo., gern auch Rentner; t

0174/9042060

Paketzustellerm/w/d für den Berliner-Raum

gesucht, in VZ, feste

Tour. Tel. 033435 152250

CleanCar-Berlin sucht Service-

Mitarbeiter (m/w) für die Fahrzeugpflege.

Telefonische Bewerbung

t 030 47 37 91 44

automarkt

ankäufe

Bis zu20% über Liste für Ihr Auto

zahlt AutoAlex, Blankenburger

Str. 93, 13089 Bln., Tel. 74685155

ankauf/Verkauf

ankauf

Kaufe Ölgemälde, Münzen, Antiquität.

Dr. Richter, 01705009959

...weil jeder Mensch

wertvoll ist

Danke!

Berliner adressen

Sofort

Barauszahlung!

Wir kaufen alle EDELMETALLE...

Zahngold - Altgold

Faire Preise!

Schmuck - Münzen - Platin - Silber

Zinn und Versilbertes

Berlin-Tegel

Grußdorfstr.16, gegenüberder Gorki-Einkaufspassage

Mo.-Fr.: 9.00 -13.00 u. 14.00 -18.00 Uhr, Sa.: 9.00 -13.00 Uhr

seit 41 Jahren

Schwäbische

schwäbisch solide, fleißigund schnell

Goldverwertung Reutlingen

Tel. 07121/38 13 01 Fax07121/38 03 25

Waimer GmbH

www.waimergold.de

Für langfristige Einsätze bei unseren

Kunden suchen wir ab sofort d/m/w

• Servicekräfte

• Küchenhilfen

• Köche

Karl-Marx-Str. 165, Berlin,

Tel.: 030 /880 47 47

bewerbung@wp-widmann.de

Für langfristige Einsätze bei unseren

Kunden suchen wir ab sofort d/m/w

• Kraftfahrer C/CE

(gern mit Ziffer 95, für Nahverkehr)

• Staplerfahrer

Kurfürstendamm 235, Berlin,

Tel.: 030 /880 47 47

bewerbung@wp-widmann.de

Winterdienstmitarbeiter mit PKW-

FS, mtl. 150,-€ +100,-€ pro Einsatz

auf die Hand. T. 4730 8811

HERZENS-

WÜNSCHE

ERFÜLLEN

SPENDENKONTO:

Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren

IBAN:DE327345 0000 0010 2834 06

BIC: BYLADEM1KFB

Betrefff:Herzenswunsch

TEL. 08191/98550-13

www.mercyships.de

telefonische Anzeigenannahme: 030 2327-50

Echtlokal!

Ihr Anzeigenmarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

Der von hier


16 BRANDENBURG BERLINER KURIER, Montag, 28. Oktober 2019

Kloster Neuzelle

BarockePracht mit einmaligem

Garten: das

Kloster Neuzelle.

EinGartenmitGlanzundGloria

Dasbarocke Fleckchen Erde ist einmalig in Brandenburgund soll bis 2021 noch schöner werden

Fotos: dpa

immo, wenn du schnell

mehr Platz brauchst.

Finde dein perfektes Zuhause

berliner-kurier.immowelt.de

Neuzelle – Das Barockwunder

Neuzelle beschränkt

sich nicht nur

auf die Bauten der Klosteranlage.

Auch der dazugehörige

Garten passt

zum Stil. Jetzt beginnt

der dritte und letzte Bauabschnitt

der einzigartigen

Anlage.

Klostergärtner

Ralf Mainz

strahlt überdas

ganze Gesicht.

„Dieser Oktober

ist unbeschreiblich.

Unsere Kübelpflanzen

konnten

vier Wochen

länger Sonne

tanken als

sonst“, sagt er

und weist auf

die Orangenbäumchen,

die

die Terrassenbeete

säumen, auf die

Lorbeertöpfe in den

Hainbuchen-Wandelgängen

und die Zitrusbäumchendirekt

am Eingang zur

Orangerie.

Spätestens Ende Oktober

werden Mainz und seine

vierMitarbeiter alle 120 Kübel

aus dem Klostergarten

Neuzelle (Oder-Spree) in

die Orangerie räumen. Vor

Frostnächten will Mainz

die nicht winterhartenExoten

unbedingt verschonen.

Schließlich sind vor allem

die Zitruspflanzen das

Wahrzeichendes etwafünf

Hektar großen grünen Refugiums

an der Ostseite der

barocken Klosteranlage.

Klostergärtner Ralf

Mainz macht den

Garten winterfest.

Und so wie der barocke

Baustil präsentiert sich

auchder Garten: Statt üppigem

Wuchs dominiert gebändigte

Natur. Im Mittelpunkt

steht das Broderieparterre,

ein Platz mit symmetrisch

angelegtenBeeten

und Rosenstöcken, in der

Mitte ein Springbrunnen.

„Die barocke Gartenkunst

war geprägt

vom Anspruch,

dass sich die

Natur dem

Menschen unterordnet“,

erklärt

der Neuzeller

Gartenleiter.

Ursprünglich

nach französischem

Vorbild

angelegt, war

der Klostergarten

von den

Zisterziensermönchen

um

1760 im barocken

Stil gestaltet worden.

Auf einemTeilentstand

zu DDR-Zeiten eine Kleingarten-Anlage.

ImNeuzeller

Stiftsatlas,der in der Berliner

Staatsbibliothek aufbewahrt

wird, stießen Historiker

1997 auf einen

Gartenplan aus dem 18.

Jahrhundert. Ein Jahr später

startete die Wiederherstellung.

Und dort, wodie

Lauben der Kleingärtner

standen, beginnen noch im

Herbst die Arbeitenfür den

letzten Bauabschnitt. Bis

2021soll eine Gärtnereimit

Gewächshaus entstehen,

dazu ein weiteres, mit Spalier-Obstbäumchen

begrenztes

Broderieparterre.


Leser-

MEINUNG

Die Leser-Seite

in Ihrem KURIER

SEITE17

BERLINER KURIER, Montag, 28. Oktober 2019

DANKE!

WIE ICH

ES SEHE

Von

Michael Braun,

Hellersdorf

Mietendeckel ist

äußerst bedeutsam

Obder neue Mietendeckel

tatsächlich

rechtssicher ist, scheint bis

jetzt noch unklar. CDU und

FDP haben schon Klagen

dagegen angekündigt.

Schon jetzt ist es aber unstrittig,

dass der Mietendeckel

ein äußerst bedeutsames

Gesetz ist. Es wird für

Städte bundesweit Auswirkungen

haben. Die Mieter

werden zukünftig besser

vor Mietwucher, Luxussanierungen

und ungerechtfertigten

Modernisierungen

geschützt. Nun sollte

der Berliner Senat endlich

begriffen haben, dass seine

jahrelange Politik der überzogenen

und falschen Sparmaßnahmen,

die massenhafte

Privatisierung kommunaler

Wohnungen und

die jahrzehntelange Vernachlässigung

des Wohnungsneubaus

überhaupt

erst dazu geführt haben,

diese unhaltbare Entwicklung

in Gang zu setzen.

Haben auch Sie Interesse,

Ihre Meinung an dieser

Stelle zu äußern?

Dann schreiben Sie uns.

An: Leserredaktion

Berliner KURIER,

Alte Jakobstraße 105,

10969 Berlin oder an:

leser-bk@dumont.de

Beraterin des Geldinstituts

hat mich stets gut beraten

Ob es um den Kauf und die

Finanzierung unseres Bungalows

oder um Geldanlagen

ging: Die Beraterin meines

Geldinstituts hat uns

stets gut beraten. Hatten

wir telefonisch einen Termin

vereinbart, war sie immer

super vorbereitet. Ich

hoffe, dass sie mich noch

lange so gut unterstützt.

Helga Schunke,

Alt-Hohenschönhausen

So erreichen

Sie die

Redaktion:

Forum-Redaktion

Alte Jakobstraße 105

10969 Berlin

Tel. 030/63 33 11 456 (Mo.-Fr. 13–14 Uhr)

Fax: 030/63 33 11 499

E-Mail: leser-bk@dumont.de

CARTOON DESTAGES vonMario Lars

WeitereCartoons unter www.berliner-kurier.de/cartoons

„Berlin ist eine

beschmierte Stadt“

Zu: „Warum ist Berlin nicht so

ordentlich wie Barcelona?“, vom

22. Oktober

Unsere Stadt wird leider von

Vielen als ein Freiraum empfunden,

sich von allem zu befreien,

was im persönlichen Bereich

nicht mehr passt. In Berlin

trifft sich die Graffitiszene,

hier wird man bewundert. So

ist Berlin eine beschmierte

Stadt geworden. Jedem seine

Welt bieten zu wollen, überfordert

am Ende die Stadt.

Ralf Rohrlach,

Friedrichshain

Sonntags wird gefegt

Ich pflichte gern dem Beitrag

„Hörteinfach auf,Drogen zu nehmen“

Zu: „Drogenproblem: Innensenator

Geisel will im ,Görli’ für

Ordnung sorgen“, v. 24. Oktober

Legalisieren, und der Staat verkauft

sein eigenes Zeug!

Frank Cornelius

Legalisierung ist auf jeden Fall

näher an einer Lösung dran als

Verbote. Das sieht man an jahrzehntelanger

erfolgloser Verbotspolitik.

Eine kontrollierte

In Barcelona ist es ordentlicher,

stand im KURIER vom22.10.

bei. Bei meinem letzten Besuch

in Barcelona musste ich nach

Graffiti und weggeworfenen Zigarettenstummeln

sehr lange

Abgabe würde Leben retten.

Richie Behrend

Es wird langsam Zeit, dass unser

Görli gesäubert wird, damit

man seine Freizeit dort wieder

in Ruhe und Frieden verbringen

kann.

Bettina Priegnitz

Cannabis legalisieren, und eines

der größten Probleme wäre

gelöst. Dazu würde der Staat

suchen. An jeder Straßenecke

stehen Recycling-Container für

alle Müllfraktionen. Es wird sogar

sonntags gefegt. Eine unglaublich

saubere Stadt. Berlin

sollte sich schämen für unseren

Dreck hier.

Jörg Ziegler, Lankwitz

Bewusst Müll entsorgen

Der meiste Müll, der heute auf

der Straße liegt, ist weggeworfener

Einwegdreck! Jeder Bürger

sollte bewusst seinen privaten

Müll gut entsorgen und

Sperrmüll zur ausgewiesenen

Müllabnahmestelle bringen.

Simone Miniers,

per Mail

noch mehr als genug Steuern

einnehmen. Rene Itzich

Der Görli: bestes Beispiel für

Staatsversagen!

Simon Becker

Aufräumen und fertig!

Oliver Stürmer

KURIER

kämpft!

Ärger,Probleme, Fragen? Das

„Kämpft-Team“ und die Profis

kümmern sich um Ihre Sorgen.

Schreiben Sie uns (ambesten mit

Unterlagen), Absender und

Telefonnummer nicht vergessen.

Kostenlose Abholtermine

Man sollte es wieder so machen,

wie es einst erfolgreich in

Berlin war: Die BSR gibt regelmäßig

bezirksweise Entsorgungstermine

bekannt und jeder

kann seinen Müll entsprechend

entsorgen lassen. Zusätzlich

persönliche kostenlose

Abholtermine sollten davon

nicht betroffen sein.

Karl von Freyhold, per Mail

An nichts halten

Zu: „Schock-Bilanz: Jeder zweite

Hundehalter pfeift auf Gesetze

und Vorschriften“, vom 25.

Oktober

Es scheint bei vielen Menschen

ein Hobby zu sein, sich an

nichts zu halten. Dann jammern

sie, wenn abkassiert wird.

Das trifft ja auf alle Gruppen

wie Hundehalter, Autofahrer,

Radfahrer zu.

Rita Wirtz, Facebook

Ziemlich einmalig

Wen wundert es? Die Aktion

war ziemlich einmalig. Sonst

sehe ich weit und breit kein

Ordnungsamt. Somit macht natürlich

jeder, was er will.

Nadine Hahn, Facebook

Ist doch Kinderkram

Zu: „Nacktprotest im Stadtbad

Neukölln: Nur Männer-Bademeister

beim FKK-Frauentag“,

vom 25. Oktober

Alleine schon, dass es darüber

Streitigkeiten gibt und gab, ist

doch erbärmlich. Letztlich ist

es doch so, dass wir alle nackt

zur Welt kommen. Sich aber

dann darüber aufzuregen, dass

es nur männliche Bademeister

gibt, ist doch Kinderkram.

Susanne Fabian,

Facebook

So diskutieren die Leser auf:

www.berliner-kurier.de

Hört einfach auf, Drogen zu

nehmen, dann löst sich das

Problem mit den Drogendealern

sicher von ganz allein.

Luicifer Drumerlein

Bei mehr Polizeipräsenz werden

wir wieder sinnlose Diskussionen

führen.

Layla Lee


SponsorKat1920.indd 11 04.04.19 14:05

18 BERLIN-RÄTSEL BERLINER KURIER, Montag, 28. Oktober 2019

keimfrei

Druckereiberuf

musikalischer

Halbton

Teile

des

Stuhls

chin.

Politiker

(Guofeng)

erwerben

Antriebsschlupfregelung

(Abk.)

Salatpflanze

die

Heilige

Schrift

sehr

gewissenhaft

Lehnsarbeit

italienisch:

zwei

Karnevalsgeck

Gewinn

(ugs.)

Fluss

zur

Nordsee

ein

Bindewort

(... noch)

Laut,

Klang

heftiger

Windstoß

Unterarmknochen

Erwerber

Garnmaß,

Packen

10

Griff am

Sensenstiel

Wohnteil

der

Ritterburg

Sternkunde

pfiffig

norweg.

Dramatiker

(Henrik)†

WM-Maskottchen

d. FIFA

2006

Stichproben

Hackfleischgericht

(franz.)

LÖSUNGSWORT:

6

musik.

Halbton

populär

ehem.

ungar.

Fußsoldat

bäuerliches

Anwesen

Erdaushub

Sprechen

mit

Gott

chem.

Zeichen

Germanium

Gesprächsstoff

Ergebnis

Initialen

der

Luxemburg


chem.

Zeichen

für Eisen

Abk.:

science

fiction

Aasvogel

chemisches

Element

griech.

Buchstabe

Recyclingprodukt

11

altröm.

Volksversammlung

Frauenkurzname

Hauptstadt

Süd-

Koreas

Flächenmaß

(Abk.)

Zwerg

der

Edda

Moder

eine der

Gezeiten

kleine

arab.

Währung

4

ältester

Sohn

Noahs

(A.T.)

8

Ort bei

Berlin

Getreideanbaufläche

fruchtleere

Getreidehalme

Truppenspitze

gepflegte

Grünfläche

Adelswohnsitz

Sümpfe

kurz

und

bündig

um

Antwort

bitten

argent.

Staatsmann


geometr.

Begriff

Gerät z.

Warenentnahme

Analysefähigkeit

Kfz-Z.

Bautzen

Bassin

dunkle

Humuserde

Haushaltsplan

gefragt

Berg in

Griechenland

Asbestzement

Mäppchen

(Mz.)

Sonderbeilage am 1. November

www.berliner-kurier.de

1. FC UNION HERTHA BSC

Abk.:

um

das

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

5

chem.

Zeichen

Protactinium

Bruchstücke

Abk.:

Deutsche

Post

MEDIEN

PARTNER

2

dt. Name

der ital.

Stadt

Gorizia

Gattin

des

Gottes

Zeus

imaginäres

Land

1

nordeurop.

Halbnomade

Biene

griech.

Gott der

Hochzeit

durch

Geruch

wahrnehmen

Leumund

Feier

englisch:

Gesetz

Toilette

(Abk.)

thail.

Feldmaß

(16 Ar)

Insel

vor

Sizilien

Insel

vor Dalmatien

(Ital.)

Staatsdiener

Meeresfisch

Inseleuropäerin

Initialen

Hitchcocks

Sachbereich

langgezogenes

Blumenbeet

Beherztheit

weibl.

Amtsbezeichnung

7

ein

Saiteninstrument

Fremdwortteil:

unter

alter dt.

Name

Zagrebs

Zentralasiat

Abrechnung,

Vergeltung

französisch:

Eisen

BK-ta-sr-22x29-2086

höchste

Spielkarte

schmal

zulaufend

Sehorgan

nicht

kurz

9

ein

weiches

Metall

Prüfung

der

Messgeräte

synthetischer

Kautschuk

Bußbereitschaft

Rheinlastkahn

Hauptstadt

von Jordanien

Schlagrhythmus

fünfter

Monat

des

Jahres

nigerian.

Priesterfürstenstadt

Hühnerprodukt

Mittellosigkeit

chem.

Zeichen

für

Barium

von

hier

an

kaufm.:

Bestand

ärztliche

Gehilfin

(Abk.)

Auflösung von gestern

Auch morgen wieder ein

Riesen-Rätsel in Ihrem KURIER

3

Teil

vieler

Motoren

12

alte

japan.

Goldmünze

US-

Schriftsteller

†(Mark)

dt.

romant.

Schriftsteller


Stadt

an der

Weißen

Elster

Fischspezialität

E I H E L P P E K

K A NDER AIN R E NE AKE F R I K ATIENT A NDO O R ANNE K

G LI A O LASTIZITAET AP BO S A N EIBE

T M

D M O

P U W T H D O AGD LEAT

TI LLI F I Z B A IA K O U RA

S O S T A L I S R N N

A K O

ASA L ON

A

F A S EGAT

S A B B A R P

U REALE A N I M T R ANTHE

A LFAT S D

H ADA E R EP

M E

U

P ILAN N

M L E R

A

R U L E

D D ASUR L E C K LENA O

K E IVI EFEKT F LTERN AS M M N

UNDTUN IRAGE

I S D R M K G B

I E N K R AS N K ERCEDES R T A RAU UNT

S E O NABEN A A R I O

S E R K P G A R W S

I S SATZ E H ER G G A D

O H G ELL ERBERA D

F U N K I ONSHU S K E T

LE U K O P I

T I N O L O O R S T

M O ST A FI O E RT D ES E R

A K E N K A M E

DURCHTRIEBEN


LEUTE

SEITE19

BERLINER KURIER, Montag, 28. Oktober 2019

NEUE CDS

Energie ohne Strom

Die Toten Hosen, CD: Alles

ohne Strom (JKP).

Gleich mit „Entschuldigung!“

zeigen die Hosen,

dass in ihnen kleine Punkrock

Harmonists stecken.

Herzallerliebste,

natürlich

nie perfekte

Harmoniegesänge

machen Lust

auf mehr. Die Düsseldorfer

Sängerknaben musizieren

ohne Strom. Dafür mit viel

Bläser- und Polka-Power.

Ein paar Klassiker („Hier

kommt Alex“) und die

größten Hits der letzten

Jahre („Tage wie diese“).

Die zeigen: Die Toten Hosen

haben auch ohne Strom

reichlich Energie. STH

NEUE DVDS

Die Hitrakete

Einen besseren Titel hätte

es für die Verfilmung seines

Lebens nicht geben können.

Denn die Karriere von Elton

John verlief

wie die

eines „Rocketman“

(Paramount,

DVD –14,39

Euro, BD –

17,99 Euro).

Von 0auf Hit. Schon mit

dem zweiten Album und

„Your song“ wurde er zum

Star. Der kleine schüchterne

Junge, der sein Schwulsein

lange versteckte. Ein

Genie, ein Popidol, der nach

Liebe, Zuneigung, Glamour

und Anerkennung gierte.

Und genau das zeigt der

Film, geschickt um die Hits

herumgestrickt. Mit Taron

Egerton in der Hauptrolle,

der Elton John nicht spielt,

sondern zu sein scheint –

und alle Songs selbst singt.

Charmant und böse

„Blacklist“ (Sony Pictures,

DVD –27,99 Euro, BD –

32,99 Euro) ist eine der wenigen

TV-Serien,

die mit

den Jahren

nicht nachlassen.

Was

an James

Spader liegt,

der scheinbar

immer mehr Gefallen an

der schmierig-charmanten

Figur Red Reddington entwickelt.

Super-Krimineller,

der seine Rivalen dem FBI

ans Messer liefert. In Staffel

6scheint Red aber am Ende

zu sein. Er landet im Knast,

verpfiffen von seiner vermeintlichen

Tochter. STH

Tatort

Facebook

Axel Prahl

wurde Opfer

vonInternet-

Betrügern

Von

NORBERT KOCH-KLAUCKE

Normalerweise jagt er nur als

„Tatort“-Kommissar Frank

Thiel Verbrecher. Doch nun

muss Axel Prahl (50) auch in

seinem Privatleben einen Betrugsfall

aufklären und sich

gegen Internet-Gauner wehren

–Tatort Facebook.

Axel Prahl und Jan Josef Liefers gehören zu den „Tatort“-Kultermittlern.

Da haben doch böse Jungs tatsächlich

das Facebook-Profil-

Foto des Schauspielers geklaut.

Und mit dem treiben sie nun

über einen gefakten Facebook-

Account mit dem Namen von

Axel Prahl ihr Unwesen.

Sie sollen vor allem Frauen

über den Facebook-eigenen

Nachrichtendienst Messenger

privat anschreiben. In einigen

Botschaften bieten die Betrüger,

die sich als Axel Prahl ausgeben,

vor allem Autogramme

und Fotos des Tatort-Stars gegen

Geld ahnungslosen Facebook-Mitgliedern

an.

Der echte Axel Prahl will nun

den Gaunern das Handwerk legen.

Seit Tagen warnt er auf seiner

richtigen Facebook-Seite

vor den Betrügern und bittet

um die Hilfe seiner Fans. „Achtung!

Liebe Freunde, da

schreibt schon wieder so ein

Idiot mit meinem Profilbild

Frauen an, könnt ihr den bitte

melden?“, steht da geschrieben.

„Wenn jemand da Fotos oder

Geld für Autogramme verlangt,

meldet ihn. Das bin natürlich

nicht ich. Ihr könnt euch sicher

sein, ich schicke niemandem

auf Facebook private Mitteilungen.“

Prahl ist sich sicher, dass da

Fotos: imago-images/Berg, ARD

Axel Prahl

als „Tatort“-

Kommissar:

Privat jagt er

nun auch

Verbrecher.

mehrere Gauner am Werk sind.

„Da scheinen ja unterschiedliche

Typen unterwegs zu sein“,

so der Star, der zusammen mit

Jan Josef Liefers (55) am 3. November

wieder im Fernseh-

“Tatort“ ermittelt.

Auch wenn ihm im Internet

Nachahmer das Leben schwer

machen: Für Axel Prahl wird

nun für Dreharbeiten zu einem

nächsten TV-„Tatort“ ein echtes

Double gesucht. Der Gesuchte

muss dem Schauspieler

im Gesicht nicht ähneln –nur in

Statur und Haarfarbe.

Ein Mann zwischen 40 und 60

Jahren, der 1,65 Meter groß ist,

eine Konfektionsgröße 52 beziehungsweise

26 hat, würde

passen. Gedreht wird am 26.

November in Köln, es gibt 150

Euro Gage für den Drehtag. Bewerbungen

an www.casting-ms.de

(mit Fotos).


SERIE

Wie viel Geld

Rentner

wirklich

brauchen

Klar ist: Die Einkünfte als

Rentnerliegenunter denenals

Arbeitnehmer. Aber werden

sie reichen? Vor einigen Jahren

gingen Experten noch davon

aus, dass man mit rund 70

Prozent des letzten Nettogehalts

im Ruhestand gut leben

kann. Da die täglichen Kosten

steigen und Rentner heute

konsumfreudiger und unternehmungslustiger

sind,ist dieser

Wert im Schnitt auf 80 bis

85 Prozent gestiegen, so eine

Schätzung des Sparkassen-Finanzportals.

EinigeAusgabenfür Rentner fallen

weg. Woman früher eingezahlt

hat, wird heute entnommen:

Das beginnt mit dem Riester-Sparplan

und ande-

zum Beispiel Le-

ren Altersvorsorgen,

bensversiche-

rungen,

undendetmit

der gesetzli-

chen

Rente.

Auch die

Fahrtkosten

für

Wege

zum Arbeitsplatz

entfallen und

einige Ausgaben für Kantinenoder

Restaurantbesuche. Rentner

erhalten zudem Vergünstigungen

beiEintrittskarten.

Doch es gibt auch Ausgaben,

die steigen. Rentner verbringen

mehr Zeit zu Hause. Die Kosten

für Stromund Gas steigen.Viele

Rentner verändern ihre Wohnsituation,

umsich zu verkleinern

oderden Kindernnäher zu sein.

Sie ziehen von der Stadt aufs

Landoderumgekehrt.Dasbringt

–wenn es gut läuft –längerfristig

Ersparnisse, doch der Umzug

selbst und die Neueinrichtung einer

Wohnungsind teuer.

Um die Zeitzufüllen, ergreifen

viele Rentner neue Hobbys. Sie

lernen Klavierspielen, wandern

regelmäßig oder betätigen sich

kreativ. Auch diese Aktivitäten

kostenGeld. Das Lieblingshobby

vieler Rentner ist das Reisen.

Nicht wenige freuen sich ihr ganzes

Berufsleben darauf, endlich

Zeitzuhaben, fremde Länderzu

erkunden. Auch hierfür braucht

man natürlich Geld. Ebenso wie

für Haustiere: Bei Hund oder

Katze kostet nicht nur das Futter,

auchImpfungen und Tierarztbesuche

sind nicht billig .

Zuletzt seien auch Ausgaben

für dieGesundheit genannt. Das

Alter bringt leider häufigErkrankungen

mit sich. Medikamente

und Behandlungen kosten entsprechend.

(mec)

In den letzten Jahren vorm Ruhestand noch für das Alter sparen:

Finanzplaner Maximilian Kleyboldt erklärt, wie das sinnvoll ist

Von

MECHTHILD HENNEKE

Jedes Jahr flattert die Statusmeldung

von der Rentenversicherung

ins Haus, doch nicht

wenige schiebendie Briefe solange

beiseite,

bis der

Ruhestand

in sichtbarer

Nähe ist.

Maximilian

Kleyboldt

(Foto) ist

stellvertretender

Direktor

der

Bethmann Bank und Vorstandsmitglied

im Financial

Planning Standards Board

Deutschland (FPSB), das private

Finanzplaner zertifiziert

und als Non-Profit-Organisation

auftritt. Er kennt die Situation

von Kunden, die auch,

wenn sie die 50 überschritten

haben, noch vorsorgen wollen.

Hierseine Ratschläge.

Der perfekte

Ichbin über 50 –

macht Vorsorge

jetzt noch Sinn?

Eine gründliche Bestandsaufnahme:

Bevor es in dieAktion

geht,empfiehltKleyboldt eine

gründliche Bestandsaufnahme.

„Wichtig ist, die eigene Ausgangssituation

richtig festzustellen“,

sagt er. Welche Altersvorsorgeansprüche

wurden bereits

erworben, und wie werden

sie sich bis zu Rente entwickeln–

nehmen sie zu, nehmen sie ab?

Außerdem müssten Einnahmen

und Ausgaben angeschaut werden.Wie

vielGeld werde monatlich

gebraucht, heute, aber auch

in Zukunft. „Es gilt, einen Kassensturz

zu machen.“Neben der

staatlichen gebe es oft auch eine

betriebliche Rente. Diese müsse

ebenfalls einbezogenwerden.

Sparpotenzial: Kleyboldts

Ansage ist eindeutig. „Sparen,

sparen, sparen –das hilft.“ Wer

für den Ruhestand noch mehr

vorsorgen wolle, solle auf einen

Urlaub pro Jahr oderauf unnötige

Ausgaben verzichten und

stattdessen 200 Euro im Monat

anlegen. „Damit kannman seine

SituationimAlter verbessern.“

Ruhestand

Serie Teil 1

Anlagemöglichkeiten: Ein

Aktiensparplan ist für Kleyboldt

eine sinnvolle Möglichkeit.

Damit ist die regelmäßige

Einzahlung in einen ETF-Sparplan

gemeint. Diese ETFs (Exchange

Traded Funds) bilden

die Entwicklung von Aktienindizes

ab, wie zum Beispiel dem

Dax. Das Risiko ist bei dieser

Investition an den Aktienmarkt

geknüpft, doch haben sich

ETFs in den letzten Jahren als

ähnlich risikoreich wie gemanagte

Investmentfonds erwiesen.

„Es ist die kostengünstigste

Variante“, sagt Kleyboldt. Eine

Lebensversicherung abzuschließen

sei teurer. Weitere

Anlagemöglichkeiten, die geprüft

werden sollten, seien die

Riester- und die Rürup-Rente.

Vor allem, weil beide Modelle

attraktive Zusatzleistungen

enthalten, wie Kinderzulagen

bei Riester.

Ein großes Risiko einzugehen,

bei dem in als hoch riskant

eingeschätzte Fonds oder Sparmodelle

investiert wird, hält

Kleyboldt

für falsch.

„Steht der Zeitpunkt

der Rente kurz bevor, sollte

das Risiko der Anlage eher

gering sein bzw. zum Ruhestandsbeginn

abnehmen.“

Finanzplanung bei Eintritt

des Ruhestands: Mit 65 oder

67 Jahren werden häufig Ansprüche

aus Altersvorsorgeversicherungen

fällig. Kleyboldt

zählt zwei verschiedene Varianten

auf, die Ruheständler

gründlich überlegen sollten.

Auszahlung als lebenslange

Rente: Wer sichdafür entscheidet,

erhält bis zum Ende seines

Lebens einen monatlichen Betrag.

Diese Entscheidung gewährt

maximale Sicherheit.

„Wer damit rechnet, lange zu leben,

sollte sich dafür entscheiden“,

sagt Kleyboldt. Der Nachteil:

Entscheidet das Schicksal

gegen einen langen Ruhestand,

bleibtdasGeldimSchoßderVersicherung.

„Es gibt in einigen

Rentenversicherungen Sicherheitsvorkehrungen,

so dass zum


SEITE21

BERLINER KURIER, Montag, 28. Oktober 2019

Mit der richtigen

Vorsorge lassen

sich Abenteuer

im Alter richtig

genießen.

Abschläge

Früher in

Rente: Was

kostet das?

Wer nichtbis zum offiziellen

Rentenstart mit 65 Jahren

warten will, kann mit 63 Jahren

in Rente gehen. Dabei gibt

es einiges zu beachten.

Beispiel, das, was noch

nicht ausgezahlt wurde, an die

Erben ausgeschüttet wird oder

es gibt eine Rentengarantiezeit“,

sagtKleyboldt. Bei Versorgungswerken

gebe es außerdem Vorkehrungen

für Ehepartner. Sie

erhielten bis zu 60 Prozent der

Rente als Witwen-/Witwerrente.

Ein weiterer Vorteil: Der

Staat besteuert den Rentenbezug

aus privater Altersvorsorge

nur mit dem Ertragsanteil. Bekommt

man zum Beispiel als

65-jähriger 1000 Euro als Rente

aus der Versicherung ausbezahlt,

werden 180 Euro für die

Besteuerung zugrunde gelegt.

Wird die gesamte Summe ausgezahlt,

wird, je nach Abschlussdatum

der Versicherung,

die Ablaufleistung steuerpflichtig

und es werden bei der

späteren Anlage auf Wertsteigerungen

und Zinsen 25 Prozent

Abgeltungssteuer erhoben.

Auszahlung der vollen Summe

bei Ruhestand-Eintritt:

Die zweite Variante ist, sich die

angesparte Zusatzrente auf einen

Schlag überweisen zu lassen.

„Bei der sogenannten Ablaufleistung

hat der Ruheständler

den Vorteil, dass er zu jeder

Zeit auf das Geld zugreifen

kann“, sagt Kleyboldt. Daraus

kann er oder sie sich zum einen

monatlich eine kleine Summe

auszahlen. Zum anderen könne

man versuchen, den Restbetrag

für sich arbeiten zu lassen.

„Wenn man denkt, dass

man ein gutes Händchen bei

der Kapitalanlage hat, kann

man sich selbst darum kümmern“,

fügt Kleyboldt hinzu.

Diese Flexibilität biete einem

nur die Auszahlung der vollen

Summe.

Ein weiterer Vorteil: Lässt die

Gesundheit nach oder eine lebensverkürzende

Krankheit

tritt auf, ermöglicht eine große

Summe auf dem Konto eventuell

eine letzte große Reise oder

ein anderergroßer Wunsch.

Lesen Sie morgen:

Wo Sie sich zur Rente

beraten lassen können

Geförderte

Betriebsrenten

Betriebsrenten sind wichtige

Ergänzungen der staatlichenRenten.

Der Gesetzgeber

hatvor kurzem Neuregelungen

geschaffen,damit

die Betriebsrente

stärker genutzt wird. Das

lohntsichbesondersfür

Geringverdiener.

Seitdiesem Jahrsind alle

Arbeitgeber verpflichtet, 15

Prozent beizusteuern,

wenn Mitarbeiter mit eigenem

Geldeine Betriebsrente

ansparenwollen.Direktversicherungen

bieten hierzu

Modelle an. Dies lohnt

sichbesondersbei einer

Betriebsrente, diemonatlichunter155

Euro liegt,

weil für diese keine Sozialabgaben

fällig werden.

Geringverdiener unter

2200 Euro Bruttogehalt erhaltenFörderung

für Beiträge

unter 480 Euro pro

Kalenderjahr.Der Staatgibt

144 Euro zu dieser Summe

hinzu.Der Arbeitgeber erhältdiesen

Beitrag über die

vonihm abgeführteLohnsteuer

zurück.

45 Versicherungsjahre: Wer

45 Jahre lang Beiträge eingezahlt

hat und heute mindestens

63 Jahre alt ist, hat Anspruch

auf die Altersrente für besonders

langjährig Versicherte,die

ohne Kürzung gezahltwird.

35 Versicherungsjahre: Menschen

mit 35 Beitragsjahren

nennt die Rentenversicherung

„langjährig Versicherte“. Sie

könnenmit 63 Jahren in die

Frührente gehen –allerdings

müssen sie dann mit Abschlägen

bei der Rente rechnen. Ein

Beispiel: Ein Versicherter wurde

am 1.1.1960geborenund hat

eine zu erwartende Bruttoaltersrente

von 1500 Euro. Entschließt

er sich, mit 63 Jahren,

also am 1.1.2023, in Rentezugehen

(statt wie für diesen Jahrgang

gültig regulär am

1.5.2026), muss er eine Rentenminderung

von zwölf Prozent

in Kauf nehmen, so eine Berechnung

der Deutschen Rentenversicherung.

Bei 1500 Euro

wären das 180 Euro. Wichtig ist

zu beachten, dass die Kürzung

für die gesamte Dauer der Rentenzeit

gilt.

Abschlag: Die Abzüge bei der

Frührente werden im Laufe der

nächsten Jahre ansteigen. Der

Grund:Das Rentenalterwird

immer weiter angehobenund

die zeitliche Differenz zur Frührente

mit 63 Jahren wird größer.

Liegt das Rentenalter zurzeitbei

65 Jahren und achtMonaten, so

können 1964 und später Geborene

erst mit 67 Jahren regulär in

Rente gehen. Um vier Jahre früher

seinAlter genießenzukönnen,

würde die Renteum14,4

Prozent gekürzt. Bei 1500 Euro

Rente wären das216 Euro.

Ausgleichszahlungen: Versicherte

könnendurch Beitragszahlungen

die Rentenminderung

ganz oder teilweise ausgleichen.

Wie hoch diese Zahlungen

ausfallen, berechnet die

Rentenversicherung individuell.

Billig ist es aber nicht. Die

Rentenversicherung gibt ein

Rechenbeispiel: Wer bei einer

zu erwartenden Rente von rund

1452 Euro beschließt,14Monate

vor dem regulären Rentenantritt

in Frührente zu gehen,

müsste eine Ausgleichszahlung

von 14 383 Euro vornehmen. So

könnte er die rund 61 Euro, die

monatlich von der Rente abgezogen

würden, selbst einschießen.

(mec)


*

SPORT

Der Pokal hat ja bekanntlich

seine eigenen

Gesetze. Da wollen alle

immer nach Berlin, auch

wenn sie sonst nichts mit

unserer schönen Hauptstadt

zu tun haben wollen.

Hertha träumt jedes Jahr

vom Endspiel im eigenen

Stadion. Und beim 1. FC

Union galt immer, dass er in

der ersten Runde ein Freilos

ist für die jeweiligen

Sparringspartner. Dieser

eiserne Standard zumindest

wurde seit drei Jahren

modifiziert. Seit 2016 hieß

es wie in Stein gemeißelt:

Union scheidet

in der

zweiten Runde

auswärts

bei einem

klassenhöheren

Klub aus.

Dadie Köpeni-

ja aufge-

cker

stiegen sind,

gibt es keine

höherklassigen

Teams mehr für sie. Folglich

ist der morgige Auftritt

in Freiburg ein offenes

Buch. Trainer Urs Fischer

und seine Truppe können

im Breisgau Geschichte

schreiben. Denn auswärts

hat Union im DFB-Pokal

noch nie bei einem Bundesligisten

gewonnen. Dass die

zuletzt starken Freiburger

für die Eisernen nicht unbezwingbar

sind, konnten wir

ja in der Liga vor wenigen

Tagen bestaunen. Zudem

ist es für die Gäste eigentlich

leichter als für die

Hausherren. Auf denen lastet

als Gastgeber mehr

Druck. Zudem ist die Liga

für Union viel wichtiger,

was im Cup geschieht nebensächlich.

Ergo können

die Köpenicker völlig unbeschwert

aufspielen. Runde

drei –letztmals erreicht

2013 –wäre schon das Achtelfinale

und ist mit rund

700000 Euro dotiert. Wäre

doch ein schönes Zubrot.

Nachschussverpasst?

www.berliner-kurier.de/

sport/nachschuss

NACH-

SCHUSS

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

E-Mail: berlin.sport@dumont.de

Von

Mathias

Bunkus

Union braucht jetzt

neue Pokal-Gesetze

Schießt sich Polter hier

in Unions Freiburg-Elf?

Mit seinem achten Bundesligator betreibt

der Stürmer Eigenwerbung beim Coach

Von

MATHIASBUNKUS

Berlin – Natürlich war Sebastian

Polter gestern auch ein

Thema beim TV-Experten-

Talk Doppelpass. Daversuchte

Moderator

Thomas Helmer,

Union-Manager

Oliver

Ruhnert zu entlocken,

ob und wann

die Eisernen mit dem Mittelstürmerverlängern

werden.

Ruhnert–ganz Politiker, der er

ist (Vorsitzender der Links-

Fraktion im Stadtrat von Iserlohn),

lobte den Angreifer erst

mal für seinen ersten Bundesligatreffer

im Union-Trikot,wich

dem Kern der Frage aber elegant

aus: Ob Poltis Kontrakt über den

Sommer 2020 hinaus verlängert

werden soll. Erst auf Nachfrage

schob er nach: „Wenn ernoch

ein paar Buden mehr schießt,

muss ich ja mit ihm verlängern.“

Was leichter gesagt als getan

ist. Denn der eiserne Aufstiegsheld

bekam ja in dieser Saison

bislang gar nicht so viele Spielminuten

wie gewünscht.92Minuten

stand er nur auf dem Feld.

33 Prozent davon entfallen sogar

auf das 1:2 in München! Eigenwerbung

ist da schwer.

Folglich war Polter sehr froh,

dass er endlich den Ball über die

Linie drücken konnte. Selbst

wenn es „nur“ ein Elfmeter war.

Aber den muss man gegen Manuel

Neuerjaauch erst mal machen.

SebastianAndersson kann

ein Lied davon singen, wie es

nicht geht, scheiterte er doch

nach knapp einer Stunde eben

beim gleichenVersuch.

„Heute nehme ich das Tor gerne

mit, auch wenn wir verloren

haben. Nach langer Zeit mal

wieder ein Bundesligator für

mich persönlich“, freute sich

der gebürtigeWilhelmshavener

über seine achte Bude in Liga 1.

Zuletzt hatte er im Fußball-

Oberhaus im Mai 2013 getroffen,

als er für Nürnberg beim 3:2 gegen

Bremen zum zwischenzeitlichen

2:1 einköpfte.

Ein klein wenig ärgerte sich

Polter dann aber auch, dass Union

es verpasst hat, etwas Zählbares

aus der Arena inFröttmaning

mitzunehmen. „Ich kann

noch ein zweites machen, wenn

wir noch ein bisschen präziser

spielen“, spielte Polter auf eine

Szene in der 67. Minute an, als

Sheraldo Becker von Anthony

Ujah steil geschicktwurde

und

der Holländer

zwei Optionen

hatte: entweder selber

konsequent in den Strafraum zu

gehen oder sofort auf den einschussbereiten

Polter spielen.

Der Holländer entschied sich

leider für einen fatalen Mix aus

beidem, wassichnicht wirklich

fruchtbar auswirkte.

Nun hofft Polter natürlich darauf,

dass

Trainer

Urs Fischer

im

Pokal in

Freiburg

(morgen,

18.30 Uhr)

womöglich

rotieren

lässt und

ihm die

erste Startelf-Chance

der Saison

gibt. „Natürlich

möchte ich

jedes Spiel

spielen. Ich

warte immer wieder darauf,

aber der Trainer entscheidet.

Ich kann nur die Spielzeit, die

ich bekomme, für mich nutzen.

In München habe ich sie mit

’nem Tor genutzt und auch so

ein ordentliches Spiel gemacht

und der Mannschaft geholfen“,

meinte der 28-Jährige.

Mutig blickt Polter nach vorne:

„Ich würde gerne im Pokal

spielen. Zumindest haben wir

gegen Freiburg schon mal gewonnen.Wir

wissen also, wie es

geht. Wenn wir einen ähnlichen

Matchplan aufs Feld bringen, ist

das schon mal gut.“

Sollte er sein Scherflein dazu

beitragen, hat Fischer im Derby

gegen Hertha am Samstag dann

im Angriffdie Qual der Wahl.

Sebastian

Andersson geht,

Sebastian

Polter kommt.

Fotos: Koch (2), imgao images/Koch

Weiter, immer weiter! Sebastian

Polter gibtalles,will denBall

nachseinem verwandelten Elfer

schnell zurück ins Spiel bringen.


*

München –Ein junger Mann

mit muskulösem Oberkörper

und akkuratem Kurzhaarschnitt.

Laut singt er,

schwenkt die Hände im Takt

der Melodien. Mitten im

Oberrang der Allianz-Arena

steht er unter seinesgleichen,

da, wo die Ultras der Eisernen

den Ton angeben.

Äh, unter seinesgleichen?

Wohl kaum. Denn er ist mitnichten

ein Mitglied des

Wuhlesyndikates oder der

Hammer Hearts, das sich da

in der ersten Halbzeit in

München als Stimmungsmacher

im Block versucht, sondern

ein Union-Profi. Gestatten:

Mein Name ist Prömel,

Grischa Prömel.

Wandelt da einer auf den

Spuren von Ex-Union-Profi

SEITE23

BERLINER KURIER, Montag, 28. Oktober 2019

Eiskalt ausgeguckt!

SebastianPolter verlädt

beim Elfer Manuel Neuer

(nicht im Bild).

Prömel auf den Spuren vonQuiring

Unions Mittelfeldspieler feuertimUltrablock die Kollegen auf dem Feld an

Foto: Koch

Grischa Prömel im Fanblock.

Christopher Quiring, der ja

Mitglied beim WS ist und sich

das Logo der Bewegung auf

die Wade tätowiert hat? Der

Mittelfeldspieler sah sich die

erste Halbzeit aus der Fanperspektive

an, ehe er nach

der Pause zuden sich nicht im

Kader befindlichen Kollegen

gesellte.

Eine schöne Geste. Doch

noch schöner wäre es, den 24-

Jährigen wieder auf dem Rasen

sehen zu können. Nach

wie vor ist nicht bekannt, wie

es um seine Patellasehnenprobleme

steht. MB

Der 9. Spieltag

FSVMainz 05-1. FC Köln •

0:1 Terodde (14.), 1:1 Boetius (21.), 2:1 Quaison (57.),

3:1 Öztunali (82.); Zuschauer: 31999

Bayern München-1. FC Union •

3:1

•••••••••••••••••••••••••••••••••

2:1

•••••••••••••••••••

1:0 Pavard (13.), 2:0 Lewandowski (53.), 2:1 Polter (86., Foulelfmeter)

Zuschauer: 75000 (ausverkauft)

Hertha BSC-1899 Hoffenheim •

0:1 Locadia (33.), 0:2 Kramaric (38.), 1:2 Lukebakio (55.),

2:2 Kalou (69.), 2:3 Hübner (79.); Zuschauer: 44 702

Gelb-Rot: Darida (Hertha/84. –wiederholtes Foulspiel)

Schalke 04-Borussia Dortmund •

Zuschauer: 61873 (ausverkauft)

2:3

•••••••••••••••

0:0

••••••••

SC Freiburg-RB Leipzig •

1:0 Höfler (45.+2), 2:0 Petersen (90.), 2:1 Klostermann (90.+2)

Zuschauer: 24 000(ausverkauft)

SC Paderborn-Fortuna Düsseldorf ••2:0

1:0 Sabiri (43.), 2:0 Schonlau (64.); Zuschauer: 14182

Bayer Leverkusen-Werder Bremen ••2:2

1:0 Toprak (4., Eigentor), 1:1 Rashica (40.), 1:2 Klaassen (48.),

2:2 Alario (58.); Zuschauer: 30210 (ausverkauft)

VfLWolfsburg-FC Augsburg •

Zuschauer: 22630

Mönchengladbach-Frankfurt •

1:0 Thuram (28.), 2:0 Wendt (45.+2), 2:1 da Costa(59.),

3:1 Elvedi (75.) 3:2 Hinteregger (79.), 4:2 Zakaria (85.)

Zuschauer: 52300

Bundesliga

2:1

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

0:0

••••••••••••••••••••

4:2

••••••••••••••••••

1. (1) Gladbach 9 6 1 2 19:9 +10 19

2. (3) FC Bayern 9 5 3 1 24:11 +13 18

3. (6) Freiburg 9 5 2 2 17:10 +7 17

4. (2) Wolfsburg 9 4 5 0 11:5 +6 17

5. (4) Dortmund 9 4 4 1 20:11 +9 16

6. (5) Leipzig 9 4 3 2 17:10 +7 15

7. (7) Schalke 9 4 3 2 14:9 +5 15

8. (9) Leverkusen 9 4 3 2 14:13 +1 15

9. (8) Frankfurt 9 4 2 3 16:14 +2 14

10. (11) Hoffenheim 9 4 2 3 11:13 -2 14

11. (10) Hertha BSC 9 3 2 4 15:16 -1 11

12. (12) Bremen 9 2 4 3 15:19 -4 10

13. (13) Mainz 9 3 0 6 10:19 -9 9

14. (14) Düsseldorf 9 2 1 6 10:16 -6 7

15. (15) 1. FC Union 9 2 1 6 9:15 -6 7

16. (16) 1. FC Köln 9 2 1 6 9:19 -10 7

17. (17) Augsburg 9 1 4 4 10:21 -11 7

18. (18) Paderborn 9 1 1 7 11:22 -11 4

So geht’s weiter

Freitag, 20.30 Uhr: Hoffenheim-Paderborn. Sonnabend, 15.30 Uhr:

Dortmund-Wolfsburg, Leipzig-Mainz, Leverkusen-Mönchengladbach,

Frankfurt-FC Bayern, Bremen-Freiburg. 18.30 Uhr: 1. FC Union-Hertha

BSC. Sonntag, 15.30 Uhr: Düsseldorf-Köln. 18.00 Uhr: Augsburg-

Schalke.

Torjäger

Robert Lewandowski (Bayern)

führt mit 13 Toren vor

Timo Werner (Leipzig) mit 6

Toren. Dahinter Paco Alcacer,

Marco Reus (beide

Dortmund), Rouwen Hennings

(Düsseldorf), Goncalo

Paciencia (Frankfurt)

und Wout Weghorst RobertLewandowski bejubelt

(Wolfsburg) mit je 5Buden. Bundesliga-TorNummer 13.

Beste Unioner: Sebastian

Andersson und Marius Bülter mit je 3Toren. Beste Herthaner:

JavairoDilrosun, Vedad Ibisevic und Dodi Lukebakio mit je 3Treffern.

Foto: Getty


24 SPORT BERLINER KURIER, Montag, 28. Oktober 2019*

DFB-POKAL, 2. RUNDE

Berlin, Berlin,

wir fahren

nach Berlin

Bundesligagegen Bundesliga

Freiburg-1. FC Union •••••••••

morgen, 18.30

Leverkusen-Paderborn • ••••

morgen, 20.45

Wolfsburg-Leipzig • ••••••••••••••••

Mi., 18.30

Dortmund-M’gladbach ••••••••••••

Mi., 20.45

Bundesligagegen Zweite Liga

Bochum-FC Bayern • ••••••••

morgen, 20.00

Bielefeld-Schalke • •••••••••••

morgen, 20.45

Bremen-Heidenheim • •••••••••••••

Mi., 18.30

Düsseldorf-Aue •••••••••••••••••••••

Mi., 20.45

Hertha BSC-Dresden •••••••••••••

Mi., 20.45

St.Pauli-Frankfurt ••••••••••••••••

Mi., 20.45

Bundesligagegen 3. Liga

Duisburg-Hoffenheim • ••••••

morgen, 18.30

Bundesligagegen Amateure

Saarbrücken-Köln ••••••••••••

morgen, 18.30

Zweite Ligagegen Zweite Liga

Hamburger SV-Stuttgart • • • morgen, 18.30

Darmstadt-Karlsruhe • ••••••

morgen, 20.45

Zweite Ligagegen 3. Liga

Kaiserslautern-Nürnberg •••••••••

Mi., 18.30

Zweite Ligagegen Amateure

Verl-Kiel ••••••••••••••••••••••••••••••

Mi., 18.30

WeitereTermine: Achtelfinale: 4./5. Februar;

Viertelfinale: 3./4. März; Halbfinale:

21./22. April; Endspiel in Berlin: 23. Mai

Manager

Michael

Preetz regt

sich wie die

Fans über die

Leistung des

Schiris auf.

In der 84. Minute sieht

Darida die Gelb-Rote

Kartenach einem Foul.

Eine viel zu harte

Entscheidung vonSchiri

Markus Schmidt.

ZWEITE LIGA

Kiel–Bochum ••••••••••••••••••••••••••••••••••

2:1

Darmstadt–Erzgeb. Aue • ••••••••••••••••••

1:0

Hamburg–Stuttgart ••••••••••••••••••••••••

6:2

Dresden–Bielefeld •••••••••••••••••••••••••••

0:1

Karlsruhe–Hannover •••••••••••••••••••••••

3:3

Nürnberg–Regensburg • ••••••••••••••••••••

1:1

Heidenheim–St.Pauli • •••••••••••••••••••••

1:0

Osnabrück–Gr.Fürth ••••••••••••••••••••••

0:0

Sandhausen–Wiesbaden •••••

heute, 20.30

1. Hamburg 11 28:10 24

2. Bielefeld 11 22:12 22

3. Stuttgart 11 17:16 20

4. Erzgeb. Aue 11 18:17 18

5. Heidenheim 11 16:13 16

6. Regensburg 11 19:15 15

7. Gr.Fürth 11 11:14 15

8. Nürnberg 11 19:19 14

9. Karlsruhe 11 19:21 14

10. Kiel 11 13:15 14

11. Darmstadt 11 11:13 14

12. St.Pauli 11 14:14 13

13. Hannover 11 13:17 13

14. Osnabrück 11 10:9 12

15. Sandhausen 10 10:11 12

16. Bochum 11 20:24 9

17. Dresden 11 12:21 9

18. Wiesbaden 10 13:24 8

3. LIGA

Viktoria Köln–Magdeburg ••••••••••••••••••

1:1

KFC Uerdingen–CZ Jena ••••••••••••••••••

2:0

Würzburg–Duisburg •••••••••••••••••••••••

0:2

Ingolstadt–Münster ••••••••••••••••••••••••

3:2

Unterhaching–Zwickau •••••••••••••••••••

0:0

Halle–Meppen •••••••••••••••••••••••••••••••

3:3

Rostock–1860 München •••••••••••••••••••

2:1

Chemnitz–Kaiserslautern ••••••••••••••••••

3:1

Großaspach–Braunschweig • •••••••••••••

1:3

B. München II–Mannheim • •••

heute, 19.00

1. Halle 13 28:13 25

2. Duisburg 13 29:19 25

3. Braunschweig 13 23:15 24

4. Unterhaching 13 19:14 24

5. Ingolstadt 13 25:17 22

6. Rostock 13 17:14 22

7. Viktoria Köln 13 24:21 20

8. Zwickau 13 20:15 19

9. KFC Uerdingen 13 15:17 19

10. Mannheim 12 20:16 18

11. Magdeburg 13 18:12 17

12. B. München II 12 21:23 17

13. Meppen 13 25:20 16

14. Würzburg 13 20:31 16

15. 1860 München 13 16:21 14

16. Chemnitz 13 19:23 13

17. Kaiserslautern 13 20:29 13

18. Großaspach 13 15:29 12

19. Münster 13 19:25 11

20. CZ Jena 13 9:28 2

Preetz macht Schiri Schmidt an

Kein Gefühl,

zentrale Fehler!

Herthas Manager ist nach dem 2:3 gegen Hoffenheim richtig sauer auf den Referee

Von

WOLFGANG HEISE

Berlin – Bei Herthas 2:3-Heimpleite

gegen Hoffenheim war

nur ein Mann richtig schlecht

auf dem Platz –Schiri Markus

Schmidt (46) aus Stuttgart.

KURIER-Note: 5,5.Diese Leistung

war nicht bundesligatauglich.

Die Referee-Gilde

wurde damit lächerlich gemacht.

Verständlich, dass Manager

Michael Preetz den

Pfeifenmann nach dem Abpfiff

scharf kritisierte.

Kostet die Kaderplanung Dortmund die Saison?

Dortmund –Schalkes Alexander

Nübel meinte seine Antwort

gar nicht mal spöttisch, als

er nach dem Revierderby (0:0)

um ein Fazit zu den Angriffsbemühungen

von Dortmund gebeten

wurde. „Es war keiner in

der Box und es war keiner da,

der in die Box wollte“, resümierte

der Keeper und drückte

damit ungewollt den Finger in

Das Spiel war vorbei. Schmidt

ging die Treppe zu den Stadionkatakomben

hinunter. Ein Ordner

lief neben ihm, spannte präventiv

einen Regenschirm

als Schutzschild

auf, damit nicht

Schlimmeres passierte.

Es gab keinen Wurf, kein

Gespucke. Zum Glück!

Schmidt tat so, als ob es

ihn gar nichts anging und

grinste zufrieden dabei.

Er machte keinen eklatanten

Fehler bei spielentscheidenden

Situationen. Doch sein Gepfeife

brachte die Fans während des

Nur ein echter Stürmer!

eine Wunde, die den BVB seit

Wochen schmerzt.

Zwar gab Dortmund im

Sommer für den Kampf

um die Meisterschaft

rund 127 Millionen Euro

aus, verpasste es jedoch,

nach den Abgängen

von Alexander Isak und Maximilian

Philipp einen adäquaten

Ersatz für die einzige echte

Spiels in Rage. Pfiffe und Buhrufe

gab es von den Rängen im

Fünf-Minuten-Takt.

Preetz blieb noch höflich bei

seiner Wortwahl: „Ich

hätte mir für dieses hochklassige

Spiel auch eine

dementsprechende

Schiedsrichterleistung

gewünscht“, setzte der

Manager an und erklärte dann:

„Er hat für meinen Geschmack

über 90 Minuten überhaupt

kein Gefühl für die Bewertung

von Zweikampfszenen gefunden

und zentrale Fehler gemacht.“

Spitze Paco Alcacer zu verpflichten.

Dabei wusste der

BVB, dass der Spanier verletzungsanfällig

ist.

Ein fataler Fehler, der

Dortmund die komplette

Saison kosten könnte.

Denn im heißen Herbst mit

Liga, Pokal und Champions

League konnten zuletzt weder

Thorgan Hazard, Julian Brandt

Ja genau, deswegen waren die

Zuschauer sauer. Die Duelle

zwischen zwei Spielern wurden

mehr als fragwürdig vom Referent

für Personalwesen aus

Stuttgart beurteilt. Schlicht gesagt:

Die Hoffenheimer fielen

und bekamen fast immer einen

Freistoß. Bei Attacken gegen

Herthas Profis ertönte selten

ein Pfiff. Das war kein subjektiv

gefärbter Eindruck mit blauweißer

Brille. Das war für jeden

auffällig. Dazu noch die Gelb-

Rote Karte für Vladimir Darida.

Preetz: „Die war überzogen!“

Unglücklich vom DFB ist diese

oder Mario Götze den verletzten

Alcacer ersetzen. Götze fällt

zudem im Pokal gegen Mönchengladbach

(Mittwoch,

20.45 Uhr/ARD) mit einer

Handverletzung aus.

Favres einzig echte Sturm-Alternative

ist keine − denn Youssoufa

Moukoko, der in der U19-

Bundesliga nach Belieben trifft,

ist gerade mal 14 Jahre jung…


*

SPORT 25

Gladbach ballertsich an die Spitze,

Wölfe heulen nach Videobeweis

Kapitän Vedad Ibisevic schaut

entnervt nach einem Gespräch mit

dem Unparteiischen.

B

4:2

Foto: AFP

Mal wasNeues: Gladbachs Marcus

Thuram feiertden Sieg mit Eckfahne

und Trikot vonKollege Lars Stindl.

Mönchengladbach/Wolfsburg

–Tor-Party im Borussen-

Park: Mit einem 4:2 (2:0) im

Duell der Europa-League-Starter

gegen Frankfurt, dem dritten

Heimsieg in Folge, holt sich

Gladbach die Tabellenführung

eindrucksvoll zurück.

Thuram vollendet nach toller

Doppelpass-Vorarbeit von Embolo

und Benes zum 1:0 (28.),

Wendt stellt vom Strafraumeck

nach Doppelpass zwischen

Herrmann und Stindl auf 2:0

(45.+2). Nach der Pause sorgt

da Costa für Frankfurter Hoffnung

(59.), die Elvedi mit dem

3:1 (75.) wieder kappt. Hinter-

egger bringt Eintracht erneut

auf ein Tor ran (79.), aber Zakaria

sorgt dann für klare Verhältnisse

(85.). Ein echtes Spektakel

ohne etliche Stammkräfte.

0:0

Zuvor hatte Wolfsburg beim

0:0 gegen Abstiegskandidat

Augsburg die Chance vertan,

um kurzzeitig an die Spitze zu

springen. Einziger Aufreger: In

Minute 84 trifft Joao Victor ins

Tor, aber Schiri Stieler nimmt

den Treffer nach Videobeweis

zurück. Der Torschütze stand

bei der Flanke von Arnold im

Abseits.

Fotos: imago images/König, imago images/Behrendt,Hundt

Schiedsrichter-Ansetzung sowieso.

Wie kann ein Mann aus

Baden-Württemberg einen

Verein aus demselben Bundesland

pfeifen? Auf dem Papier ist

das in Ordnung. Denn das

Ländle gönnt sich gleich drei

Fußball-Landesverbände:

Württemberg, Baden und Südbaden.

Trotzdem setzt sich der

DFB der Gefahr aus, dass der

Verdacht entsteht, ein Unparteiischer

ginge nicht ganz unvoreingenommen

ins Spiel. Eine

Statistik wäre da auch für die

Fußballfunktionäre interessant:

Seit 2009 pfiff Schmidt die

Kraichgauer 16-mal. Ein einziges

Spiel davon verlor die TSG.

Tankgutschein on Topvom 31.10. bis 02.11.2019

NULL-KOMMA-FIX-LEASING-Aktionstage

0% Zinsen* + 0,– € Anzahlung*+Relax-Service-Paket** +Tankgutschein***

für fast alle Renault Kurzzulassungen

Gesamtverbrauch(l/100 km) derbeworbenen Modelle: kombiniert: 7,7 –3,7; CO2-Emissionen kombiniert(g/km): 200 –90; Energieeffizienzklasse D–A+.

WertenachMessverfahren VO (EG)715/2007.

*ModellTwingo ausgenommen. Leasingbeispiel: Renault Captur LIMITED TCe 90 Kurzzulassung (EZ 25.04.2019): monatliche Rate inkl. gesetzl. USt 149,– €,

Leasingsonderzahlung 0,– €/Laufzeit 36 Monate(36 Ratenà149,– €),Gesamtlaufleistung 30.000 km, eff.Jahreszins 0%;Sollzinssatz(gebunden) 0%,Gesamtbetrag:

5.364,- €; zzgl. 770,– €Bereitstellungskosten. Ein Angebot für Privatkunden derRenault Leasing, Geschäftsbereichder RCI Banque S.A.,Niederlassung

Deutschland, Jagenbergstraße 1, 41468 Neuss. Gültig bis02.11.2019.

** Angebot enthält einen Renault Plus Garantie PLUS Vertrag(Anschlussgarantie nachder Neuwagengarantie inkl. Mobilitätsgarantie)sowie alle Kostender vorgeschriebenen

Wartungsarbeiten für die Vertragsdauer für die Vertragsdauer von36Monaten bzw. 30.000 km ab Erstzulassung gemäß Vertragsbedingungen.

***1xGutschein proRenault-Kurzzulassungskauf.Gutscheinwert je nach Fahrzeugsegment500,-€, 750,-€ oder 1.000,-€. Erhalt desGutscheinbei Fahrzeugauslieferung.

Abbildung zeigt Sonderausstattungen.

BVB-Trainer Lucien Favrehat

keinen echten Stürmer mehr.

Foto: Getty

RENAULTRETAILGROUP Deutschland GmbH

Fennpfuhl |Weißenseer Weg32|13055Berlin

Tempelhof |Germaniastraße145 –149 |12099 Berlin

Reinickendorf |Roedernallee171–173 |13407 Berlin

Pankow |Blankenburger Straße 8|13156 Berlin

NIEDERLASSUNGENBERLIN

www.renault-retail.de/berlin


26 SPORT BERLINER KURIER, Montag, 28. Oktober 2019*

Schade, Bären! Zwei Tore vorn und doch

verlor’n

Gegen

Berlin – Stark begonnen,

stark nachgelassen, zu spät

zurückgekommen. Das Fazit

der Eisbären dürfte nach

dem 3:5 (2:1, 0:3, 1:1) gegen Tabellenführer

Red Bull München

so ernüchternd ausfallen.

Denn das Team von Trainer

Serge Aubin hat die Partie

18 Minuten lang völlig

unter Kontrolle, führt sogar

mit zwei Treffern, ehe erst

Pech und dann auch Nachlässigkeit

alles vermasseln. Die

Aufholjagd kommt zu spät,

die ersten Heimpleite der

Saison ist perfekt.

3:5

Das Topspiel des 15. Spieltages

beginnt standesgmäß mit ganz

viel Energie. Nur Sekunden

nach dem ersten Bully will

James Sheppard Red-Bull-Keeper

Danny aus den Birken ausgucken,

doch der Nationaltorwart

behält die Oberhand.

Die Marschrichtung ist aber

klar: Die Eisbären geben vor

14200 Zuschauern in der ausverkauften

MB-Arena sofort

Gas, lassen die Münchner insbesondere

vor deren Tor kaum

zum Atmen kommen.

Mit Erfolg! Der fleißige Sheppard

erobert sich den verlorenen

Puck vorm RB-Tor zurück,

übergibt an Leo Pföderl, der

den freien Marcel Noebels

mustergültig bedient − 1:0 (8.)!

Die Eisbären legen direkt

nach. Mark Olver schießt aus

der Drehung und weil Pföderl

im Fallen mit dem Schlittschuh

Tabellenführer

München kassiertder

EHC erste Heimpleite

entscheidend abfälscht, erzielt

der Neuzugang aus Nürnberg

sein zweites Tor im EHC-Jersey

– 2:0 (14.). „Wir wollten

gleich Druck machen, das ist

uns anfangs gut gelungen“, lobt

Verteidiger Jonas Müller in der

ersten Drittelpause.

Doch nachdem erst Lukas

Reichel und dann Maxim Lapierre

auf die Strafbank müssen

und Sheppard in doppelter Unterzahl

auch noch der Schläger

bricht, trifft Trevor Parkes erst

mal zum Anschluss (19.).

Nach der Pause drehen die

Münchner dann richtig auf.

Parks setzt

den mitgelaufenen

DEL

Mark Voakes

so Schwenningen–Wolfsburg • •

Eisbären–München • •

stark in Krefeld–Ingolstadt • •

Szene, dass Düsseldorf–Iserlohn • •

der nur

Straubing–Augsburg • •

Mannheim–Nürnberg • •

noch zum

2:2 einschieben

muss (26.).

Auch, weil

die Eisbären-Defensive

nicht

schnell genug

umschaltet.

Distanzschüsse

von Yasin

Ehliz (35.)

und Keith

Aulie (36.) erhöhen auf 2:4.

Dass Mark Olver im letzten

Drittel noch mal zum Anschluss

trifft (52.), hilft den Eisbären

auch nicht mehr. Sie verlieren

ein Topspiel, in dem viel

mehr drin war. MOH

••••••••••••••••••••••• 3:5

••••••••••••• 0:4

•••••••••••••••••••••••• 1:2

••••••••••••••••••••• 4:2

••••••••••••••••••••• 7:3

•••••••••••••••••••• 2:0

••••••••••••••••••••••• 2:5

Köln–Bremerhaven • •

1. München 15 55:29 42

2. Straubing 15 58:38 30

3. Düsseldorf 15 44:28 29

4. Mannheim 14 47:39 28

5. Bremerhaven 15 44:39 27

6. Eisbären 14 41:38 23

7. Nürnberg 15 40:41 23

8. Ingolstadt 15 42:44 19

9. Wolfsburg 15 37:43 17

10. Augsburg 15 42:52 17

11. Köln 15 29:44 17

12. Iserlohn 14 28:40 14

13. Krefeld 15 32:48 12

14. Schwenningen 14 36:52 11

Foto: City-Press

Aua, das ist aber gar

nicht nett! Münchens

Justin Schütz nagelt

Eisbär André Rankel

an die Bande.

Foto: imago images/PicturePoint LE

Hosi verhaut

Rote Teufel

Chemnitz –Die Roten

Teufel stürzen in die Hölle.

Pleite in Chemnitz,

Lautern landet unsanft in

den Drittliga-Abstiegsrängen.

Und

Ex-Union-Star

Philipp Hosiner

(Foto)

sorgte per

Doppelpack

(9., 35.) beim

3:1 (3:1) seiner Himmelblauen

quasi im Alleingang

für einen weiteren

schwarzen Moment in

der Geschichte der Pfälzer.

Zudem traf Tarsis

Bonga (14.) für die Hausherren.

Mehr als das 1:3

(Florian Pick/45.+2) gelang

Lautern nicht.

Wiedergutmachung gelungen

Mateusz Lewandowski startet nach

seinem 2:0 den Jubellauf.

Foto: Skrzipek

Dynamo zeigt Siegeswillen und putzt Meuselwitz

Berlin –„Wiedergutmachung“

hatte Christian Benbennek gefordert

vor dem Regionalliga-

Match gegen Meuselwitz. Und

seine Jungs lieferten. Der BFC

gewann 2:0 (1:0).

2:0

Offenbar haben die Worte des

Dynamo-Trainers unter der

Woche Wirkung gezeigt –und

auch die berufliche Fortbildung

bei Viktoria gegen Meuselwitz.

Dort sahen seine Kicker

neben einem torlosen Remis,

dass die Thüringer durchaus

robust zur Sache gehen.

„Wir haben uns da ein bisschen

was überlegt“, grinste sich

Bebennek eins, der die Gäste

mit zwei, drei Systemen während

des Spiels überraschte.

Der Lohn waren zwei Treffer.

Philip Schulz staubte vor der

Pause nach einem Abpraller

von Andor Bolyki ab (11.), Mateusz

Lewandowski band den

Sack zu (81.). In Unterzahl –

ZFC-Keeper Chris Kroner sah

Rot wegen Handspiels außerhalb

des Strafraums (75.) –war

für die Gäste nichts mehr drin.

„Das haben die Jungs heute

richtig gut gemacht. Wir haben

nach dem Rathenow-Spiel den

Fans zeigen können, dass wir

einen Siegeswillen haben“, so

Benbennek. M. Bunkus

REGIONALLIGA

Bischofswerda–Lok Leipzig • •

Nordhausen–Rathenow • •

Viktoria 89–BAK • •

Lichtenberg47–Altglienicke • •

Halberstadt–Hertha BSC II • •

Fürstenwalde–RW Erfurt • •

BFC Dynamo–Meuselwitz • •

Chemie Leipzig–Auerbach • •

Babelsberg–Cottbus • •

•••••••••••• 0:3

••••••••••••••••• 4:0

•••••••••••••••••••••••••• 4:2

•••••••••••• 2:1

••••••••••••• 2:2

••••••••••••••• 3:0

••••••••••••••• 2:0

•••••••••••••• 2:0

•••••••••••••••••••••• 0:1

1. Hertha BSC II 13 44:18 29

2. Altglienicke 13 35:16 28

3. Lok Leipzig 13 23:13 28

4. Cottbus 13 33:23 26

5. Nordhausen 13 31:21 23

6. Fürstenwalde 13 21:15 20

7. Viktoria 89 13 15:9 20

8. BFC Dynamo 13 15:20 18

9. BAK 13 24:23 16

10. Lichtenberg47 13 12:13 16

11. Chemie Leipzig 13 15:16 15

12. RW Erfurt 13 15:19 14

13. Auerbach 13 23:30 14

14. Meuselwitz 13 17:22 13

15. Halberstadt 13 19:25 12

16. Rathenow 13 10:28 11

17. Babelsberg 13 12:21 8

18. Bischofswerda 13 11:43 5

Der Meister der RegionalligaNordost bestreitet

Relegationsspiele zur 3. Ligagegen den Meister

der RegionalligaWest.


*

SPORT 27

NACHRICHTEN

Rossiknackt die 400

Motorrad –Italien-Superstar

Valentino Rossi (40/

Foto) hat als erster Rennfahrer

der WM-Geschichte,

400 Grand-Prix-Rennen

auf dem Konto, wurde beim

Jubiläum auf Phillip Island

(Australien) knapp 16 Sekunden

hinter Champion

Marc Marquez (Spanien)

Achter, lag aber in der Startphase

sogar in Führung.

Klopp marschiert

Fußball –Jürgen Klopps

FC Liverpool besiegte Tottenham

2:1, führt die Premier

League nach zehn

Spielen mit neun Siegen

und einem Remis klar an.

Volleys meisterlich

Volleyball –Viertes Bundesliga-Spiel,

vierter Sieg

für den Titelverteidiger:

Die BR Volleys klatschten

Rottenburg 3:0 weg.

Sieg-AssBaraou

Boxen –Ulli-Wegner-

Schützling Abass Baraou

(24/Aalen) siegte in London

gegen den Iren John

O’Donnell durch t.K.o. in

Runde 6, damit ist der

Superweltergewichtler

auch nach acht Kämpfen als

Profi ungeschlagen.

Froome musswarten

Rad –Der viermalige Tour-

Sieger Chris Froome (34)

verschob sein für gestern

geplantes Comeback. Nach

Horrorsturz im Juni mit

Knochenbrüchen, OP, Intensivstation

sagt der Brite:

„Das, was für ein Rennen typisch

ist, dafür ist mein

Körper noch nicht bereit.“

Falsch gewachst

Ski alpin –Nach Platz 11

für Viktoria Rebensburg

(Kreuth) verpatzten auch

die deutschen Männer den

Saisonstart beim Riesenslalom

in Sölden. Bester beim

Sieg des Franzosen Alexis

Pinturault war Stefan Luitz

(Bolsterlang) auf Rang 16.

Heim-Party für Roger

Tennis –6:2, 6:2 gegen den

Australier Alex Minaur –

Roger Federer gewann zum

zehnten Mal das Turnier in

seiner Heimatstadt Basel.

HAPPY BIRTHDAY

Bernie Ecclestone

(ehemaliger Bossder

Formel 1) zum 89.

Heinz Seesing (ehemaliger

Chef des Berliner Sechstagerennens)

zum 82.

Fotos: dpa, Getty

Heine schaut zu,

Rivale Dario glänzt

Füchse-Torwartmuss

ernsthaft um seine

EM-Teilnahme zittern

Von

CAROLIN PAUL

Hannover – Es war nicht alles

perfekt, aber am Ende bleiben

zwei Siege des deutschen

Handball-Nationalteams gegen

Kroatien. Und das ist

schon eine Menge wert. Jetzt

wird es spannend, wen Bundestrainer

Christian Prokop

für die EM nominiert.

Nach dem 24:23-Erfolg am

Sonnabend in Hannover wurde

ein Mann ganz besonders bejubelt:

Dario Quenstedt. Der

Kieler hielt einen in der letzten

Sekunde gepfiffenen Strafwurf

und somit den Sieg fest. Doch

damit nicht genug. Auch zuvor

hatte der 30-Jährige bewiesen,

dass sein Vorzug gegenüber

KontaKte

Girl desTages :Samy Hot

Hallo mein Süßer.Ich bin

SamyHot und bei mir im

Livechatauf chatstrip.

net erwartet dich eine

heiße Zeit mit mir.

1. Gehe auf www.chatstrip.net/

kostenlos

2. Gib diesen Gutscheincode ein:

2018-60-COOL

3. Klickeauf Abschicken >>> und los gehts!

Fotos: dpa, Imago-Images/König

,

JETZT 60 MINUTEN

GRATIS ZUSCHAUEN!

www.chatstrip.net/kostenlos

Geile Studennnen!

09005-22 22 30 09 *

Geile Hausfrauen!

09005-22 22 30 51 *

Schneller Quickie!

09005-22 22 30 80 *

*Nur99Cent/Min ausdem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend.

Silvio Heinevetters (o.)

Konkurrent Dario Quenstedt

ist beim Test gegen Kroatien

Held des Spiels.

Fuchs Silvio Heinevetter

durchaus seine Gründe hatte.

Und Heinevetter? Der muss

sich jetzt insZeug legen, um ein

EM-Ticket zu lösen. Bei der

Nominierung des vorläufigen

28er-Kaders am 06. Dezember

sollte der Füchse-Keeper kein

Problem haben. Wenn anschließend

um zwölf Mann abgeschlackt

werden muss, wird

es aber schwierig.

„Es wird noch so viel passieren“,

weiß aber auch Füchse-

Boss und DHB-Vize Bob Hanning

und ergänzt: „Das ist jetzt

noch keine Festlegung des Kaders.“

Sie für ihn

14 -6

Uhr

Straßmannstr.29,Fr´hain

v 4264445

18+

www.carena-girls.de

Echt heiß!

Der Erotikmarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

Die Rückraum-Füchse Fabian

Wiede und Paul Drux haben

nach dieser Woche weiter beste

Chancen, Heinevetter hingegen

muss auf Spielzeit im Klub

hoffen und sich dann beweisen.

Eine erste Chance dafür bietet

das Heimspiel am Sonntag gegen

die RN Löwen.

Neu! 3junge Girls, 24 J. + 3 Trans, ab 21 J.

www.gera.rotlichtmodelle.de -0176-987 23 393

Karlsgartenstr. 3,bei Gera, tgl. 24h

Berlin Bei nacht

21-6 BETREUTES TRINKEN

open

6Girls 18+

VIVA-BAR

Siemensstr.27

viva-girls.de v 53606093

12459 Schöneweide

KontaKte …täglich in Ihrem Berliner Kurier! • Telefon: 030 2327-50 • Fax: 030 2327-6730 • E-Mail: kontakte@berliner-kurier.de

Der von hier


28 SPORT BERLINER KURIER, Montag, 28. Oktober 2019 *

Daumen hoch! Lewis

Hamilton strahlt über den

Mexiko-Sieg, doch den

sechsten WM-Titel hat er

noch nicht.

Hamilton siegt,

aber Titelfeier

ist vertagt

Mexiko-Triumph vom dritten

Startplatz! Bottas verhindert

als Dritter die Krönung

Mexiko-City – Fiesta Mexicana

für Lewis Hamilton (34),

aber keine dritte Titelfeier in

Folge. Der Mercedes-Superstar

gewann den Mexiko-GP

vom dritten Startplatz, doch

der Brite muss noch bis zum

nächsten Rennen in Austin

(3. November) auf seinen

sechsten Titel warten. Valtteri

Bottas (30) vertagte als

Dritter Hamiltons vorzeitige

WM-Party.

Sebastian Vettel (32) wurde in

einem heißen Vierkampf Zweiter,

sein Ferrari-Feind Charles

Leclerc (21) von der Poleposition

nur enttäuschter Vierter.

Hamilton widmete seinen

zehnten Saisonsieg Renningenieur

Peter Bonnington, der

wegen einer Krankheit daheim

in England bleiben musste:

„Der Sieg ist für Bonno. Danke

Mexiko-Stadt –Nahe

der Rennstrecke in

Mexiko hat sich die

Formel 1vor ein paar

Jahren ein gutes Gewissen

gekauft. Mit

Anteilen am Aufforstungsprojekt

„Scolel Te“ verrechnete

die Rennserie ihren

Ausstoß von Treibhaus-Gasen,

der Weltverband schrieb

umgehend „klimaneutral“ in

die Ökobilanz des PS-Spektakels.

Doch wie glaubhaft ist

Foto: AFP

Fotos: AP,Getty

Beim Startdes Mexiko-Grand-Prix rauscht Charles Leclerc(r.)erst mal

seinem Ferrrai-Rivalen Sebastian Vettel davon.

Jungs für euren unglaublichen

Support.“

Die vertagte Titelfeier war

ihm egal: „Ich liebe das Racing

und bin sehr demütig und dankbar

für dieses Auto. Wir wussten,

dass es ein schwieriges

Rennen werden würde, aber

wir haben’s gepackt. Ich habe

einige Schäden am Auto, es war

ein harter Kampf.“

das bei Sport-Millionären,

die dauernd um

die Welt fliegen und

mit ihren hochgezüchteten

Boliden große

Mengen fossiler

Brennstoffe verbrauchen,

als Umweltaktivisten

auftreten? Klar, einige Dinge

wie begrente Testfahrten,

Hybridtechnologie hielten

Einzug, ab 2021 soll synthetischer

Kraftstoff eingeführt

werden. Intern wurden schon

Es war ein Knallstart –befeuert

durch die Strafversetzung

von Max Verstappen (22). Der

Red-Bull-Heißsporn verlor die

Poleposition wegen Missachtens

Gelber Flaggen. Erst rempelte

Vettel den überholenden

Hamilton. Der verteidigte sich

beinhart gegen Verstappen,

den er heftig für seinen Quali-

Leichtsinn kritisiert hatte.

Kimi glaubt nicht an grüne Formel 1

Finne findet: „Wenn wir das wollten, sollten wir das Rennfahren vergessen“

Konzepte für Nachhaltigkeit

erörtert, bald sollen sie öffentlich

werden. Aber: Ein grüner

Musterbetrieb wird die Formel

1wohl nie. Der Finne Kimi

Räikkönen (Foto) bringt es

auf den Punkt: „Wir tun, was

wir können, aber wir sollten

nicht anfangen, große Geschichten

daraus zu machen.

Wenn wir wirklich diesen

Weg gehen wollten, sollten

wir alle zu Hause bleiben und

das Rennfahren vergessen.“

Verstappen musste über die

Wiese ausweichen und fiel dadurch

weit zurück. Mit Wut im

Bauch wollte sich „Mad Max“

seine Position zurückholen und

versuchte, Bottas innen auszubremsen.

Der Mercedes-Finne war

schon geschlagen, schlitzte

dem Red Bull aber den rechten

Hinterreifen auf. Verstappen

rumpelte im Bullen-Dreirad in

die Box zurück und fiel ans Ende

des Feldes zurück.

Vorne begann ein Fernduell

zwischen Vettel und Hamilton,

Ergebnisse

der sich dauernd besorgt nach

Vettels Zeiten erkundigte.

Doch Chefstratege James Vowles

machte seinem Schützling

immer wieder Mut: „Lewis, du

schaffst das.“

Und er schaffte es. Nach Vettels

zweitem Reifenwechsel

war Hamilton vorne und fuhr

den Sieg nach Hause. Vettel

gratulierte fair: „Wir hätten natürlich

das eine oder andere

von der Strategie her besser

machen können, aber Lewis hat

den Sieg natürlich verdient.“

Oliver Reuter

Grand Prix vonMexikoinMexiko-

Stadt,18. von21WM-Läufen (71

Runden à4,304 km =305,584km):

1. Lewis Hamilton (Großbritannien)

Mercedes 1:36:48,904 Std.; 2.

Sebastian Vettel (Heppenheim)

Ferrari +1,766 Sek.; 3. Valtteri Bottas

(Finnland) Mercedes +3,553;

4. Charles Leclerc (Monaco) Ferrari

+6,368; 5. Alexander Albon

(Thailand)Red Bull+21,399; 6.

Max Verstappen (Niederlande)

RedBull+1:08,807 Min.; 7. Sergio

Perez (Mexiko)Racing Point

+1:13,819; 8. Daniel Ricciardo

(Australien)Renault +1:14,924; 9.

Daniil Kwjat (Russland)Toro Rosso

+1Rd.; 10. Pierre Gasly (Frankreich)

Toro Rosso+1Rd.; 11. Nico

Hülkenberg (Emmerich) Renault +

1Rd.; 12. Lance Stroll (Kanada)

RacingPoint +1Rd.; 13. Carlos

SainzJr. (Spanien) McLaren+1

Rd.; 14. Antonio Giovinazzi (Italien)

AlfaRomeo +1Rd.; 15. Kevin

Magnussen (Dänemark) Haas+2

Rd.; 16. GeorgeRussell (Großbritannien)

Williams +2Rd.; 17.RomainGrosjean

(Frankreich) Haas

+2Rd.; 18. RobertKubica (Polen)

Williams+2Rd.

Ausfälle: LandoNorris(Großbritannien)

McLaren (49. Rd.);Kimi

Räikkönen (Finnland)AlfaRomeo

(59. Rd.)

Poleposition: Leclerc 1:15,024

Minuten

Fahrer-WM: 1. Hamilton 363

Pkt.; 2. Bottas 289;3.Leclerc236;

4. Vettel 230; 5. Verstappen 220;

6. Gasly 76; 7. Sainz Jr.76; 8. Albon

74;9.Perez43; 10. Ricciardo

38; 11.Kwjat36; 12.Norris35; 13.

Hülkenberg34; 14. Räikkönen 31;

15. Stroll 21;16. Magnussen20; 17.

Grosjean 8; 18. Giovinazzi 4; 19.

Kubica 1

Konstrukteurs-WM: 1. Mercedes

652 Pkt.; 2. Ferrari 466;3.Red

Bull341; 4. McLaren 111; 5. Renault

72; 6. Toro Rosso65; 7. RacingPoint64;

8. AlfaRomeo 35; 9.

Haas 28;10. Williams 1

NächstesRennen: GP der USAin

Austin am 3. November


DasLeben genießen

MesseReise &Gesundheit

berlinmessen.de/tickets

2. und3.

November 2019

10–17Uhr

Cafe Moskau

Karl-Marx-Allee 34

10178 Berlin

Dieneuesten Trends

VieleAngebote

Spannende Vorträge

GroßesGewinnspiel

Tickets

jetzt

online!

Dabei sein, mitmachen,

informieren undgewinnen!

BERLIN

MESSEN


30 FERNSEHEN BERLINER KURIER, Montag, 28. Oktober 2019

BERLINER KURIER, Montag, 28. Oktober 2019

ARD

ZDF

RTL

SAT.1

PRO 7

5.00 Weltspiegel 5.30 ARD-Morgenmagazin

9.00 Tagesschau 9.05 Live

nach Neun 9.55 Sturm der Liebe

10.45 Meister des Alltags 11.15 Wer

weiß denn sowas? 12.00 Tagesschau

12.15 ARD-Buffet. Heute gibt es im

„ARD-Buffet“ Apfel-Sellerie-Suppe

und Panna Cotta

13.00 IJZDF-Mittagsmagazin

14.00 IJTagesschau

14.10 IJRote Rosen

15.00 IJTagesschau

15.10 IJSturm der Liebe

16.00 IJTagesschau

16.10 IJVerrückt nach Fluss

Über den Dächern von Wien

17.00 IJTagesschau

17.15 IJBrisant

18.00 IJWerweiß denn sowas?

18.50 IJvMorden im Norden

Krimiserie. WerHasssät

19.45 IJvWissen voracht –

Zukunft DasHaus aus Müll!

19.50 IJWetter /Börse

20.00 IJTagesschau

5.15 citydreams 5.30 ARD-Morgenmagazin

9.00 heute Xpress 9.05 Volle

Kanne –Service täglich. Moderation:

Ingo Nommsen. Zu Gast: Wolf Biermann

10.30 Notruf Hafenkante. Ein

Fall für Mattes 11.15 Soko Wismar.Der

Todträgt Weiß 12.00 heute 12.10 drehscheibe.

Magazin

13.00 IJZDF-Mittagsmagazin

14.00 I heute –inDeutschland

14.15 IEDie Küchenschlacht

Kochshow

15.00 IJEheute Xpress

15.05 IJEBares für Rares

16.00 IJheute –inEuropa

16.10 IJvDie Rosenheim-

Cops Mozarts kleiner Bruder

17.00 IJEheute

17.10 IJhallo deutschland

17.45 IJELeute heute

18.00 IJvSokoPotsdam

Fluch der guten Tat

19.00 IJEheute

19.20 IJEWetter

19.25 IJEWISO

5.15 Explosiv –Weekend 6.00 Guten

Morgen Deutschland 8.30 Gute Zeiten,

schlechte Zeiten 9.00 Unter uns.

Daily Soap 9.30 Alles was zählt. Daily

Soap 10.00 Der Blaulicht Report. Reality-Soap

11.00 Der Blaulicht Report.

Reality-Soap 12.00 Punkt 12 –Das

RTL-Mittagsjournal

14.00 IEDie Superhändler –

4Räume, 1Deal Show

15.00 I Schätze aus Schrott

16.00 IEMenschPapa!

Väter allein zu Haus

17.00 IEHerz über Kopf

17.30 I Unter uns Daily Soap

18.00 IEExplosiv –

DasMagazin

18.30 IEExclusiv –

DasStarmagazin

18.45 IERTL Aktuell

19.03 IERTL Aktuell –

DasWetter

19.05 IJEAlles waszählt

19.40 IJEGute Zeiten,

schlechte Zeiten Daily Soap

5.30 Sat.1-Frühstücksfernsehen.

Moderation: Marlene Lufen, Jochen

Schropp. Zu Gast: Vanessa Blumhagen,

Michael Tsokos, Tim Bergmann

10.00 Im Namen der Gerechtigkeit –

Wir kämpfen für Sie! 11.00 Im Namen

der Gerechtigkeit –Wir kämpfen für

Sie! 12.00 Anwälte im Einsatz

13.00 Anwälte im Einsatz

14.00 Auf Streife

15.00 Auf Streife –

Die Spezialisten

16.00 Klinik am Südring

Doku-Soap

17.00 Klinik am Südring –Die

Familienhelfer Doku-Soap.

Die Gemeinschaftspraxis

17.30 Klinik am Südring /oder

Sat.1 Regional-Magazine

18.00 Die Ruhrpottwache

19.00 Genial daneben –das Quiz

Rateteam: Hella von Sinnen,

Wigald Boning, Natascha Ochsenknecht,Jürgen

Drews

19.55 Sat.1 Nachrichten

6.25 Die Simpsons 6.50 Die Simpsons

7.20 Die Simpsons 7.50 Die Simpsons

8.15 Die Simpsons 8.45 Die Simpsons

9.15 Die Simpsons 9.40 Die Simpsons

10.10 Die Simpsons 10.40 Die Simpsons

11.05 Die Simpsons 11.35 Die

Simpsons 12.00 Die Simpsons 12.25

Die Simpsons 12.55 Die Simpsons

13.20 JECDie Simpsons

13.50 JCDie Simpsons

14.15 JCDie Simpsons

14.40 JECDie Simpsons

15.10 JCDie Simpsons

15.35 JECDie Simpsons

16.05 JCDie Simpsons

Simpsorama

16.30 JCDie Simpsons

Barthood

17.00 taff Magazin

18.00 Newstime

18.10 JCDie Simpsons

Stadt ohne Gnade

18.40 JCDie Simpsons

Gone Boy

19.05 Galileo

20.15 DOKUMENTATION

Harry,Meghan und die Presse

In der Doku geben Prinz Harry und

seine Frau Meghan ungewöhnliche

Einblicke in ihr Leben als Ehepaar

und junge Eltern.

20.15 THRILLER

Die Schattenfreundin

Ärztin Kathrin Ortrup (Miriam Stein)

hat Probleme sich zu konzentrieren,

weil ihre Babysitterin mit ihrem Sohn

verschwunden ist.

20.15 DATESHOW

Bauer sucht Frau

Der45-jährige Burkhard aus Niedersachsen

sucht in der Sendung die

große Liebe und schwelgt schon im

Glück.

20.15 THRILLER

Zerschunden –Ein Fall für Dr.Abel

Dr. Fred Abel (Tim Bergmann) sitzt

zwischen den Stühlen: Einerseits will

er das Verbrechen aufklären, andererseits

kennt er den Verdächtigen.

20.15 SITCOM

The Big Bang Theory

Howard (Simon Helberg) hat ein

Geheimnis vor Bernadette (Melissa

Rauch): Er hat sich einen Roller gekauft,der

er in der Uni versteckt.

20.00

u

20.15 Harry,Meghan und die

Presse –wie es wirklich um sie

steht Sondersendung über das

royale Paar

21.00 IJHart aber fair

Der Osten wählt,der Westen

schautgequält: Sieht so die

Einheit aus?

22.15 IJTagesthemen

22.45 IJRabiat Rekordhitze,

Waldbrände, Dürre –die Erderwärmung

ist mittlerweile auch

in Deutschland zu spüren. Doch

statt Verzicht heißt es weiter:

essen, fliegen, konsumieren

als gäbe es keine Klimakrise.

„Rabiat“-Autor David Donschen

reist in der Reportage durch

ein Land, in dem viele von

Klimaschutz sprechen, aber

nur wenige ihn wirklich ernst

angehen. Er will herausfinden:

Schafft es die Menschheit

noch, sich selbstzuretten?

23.30 IJErst die Miete, dann

die Moral?

00.15 IJNachtmagazin

00.35 IJvCHTatort: Der

ElefantimRaum Krimireihe CH

2019 Regie: TomGerber

20.15 IJvHDie Schattenfreundin

Thriller D2019. Mit

Miriam Stein, Harald Krassnitzer.Regie:

Michael Schneider.

So hatte sich Kathrin Ortrup

ihre Heimkehr nach Bonn nicht

vorgestellt: Kaum angekommen,

erleidet ihr Vater Franz einen

Herzinfarkt.Dabei wollte er

sich eigentlich um den kleinen

Leo kümmernund Kathrin so

die Übernahme seiner Arztpraxis

erleichtern. Zum Glück trifft

Kathrin auf dem Spielplatz eine

Frau, die ihr sofortsympathisch

ist: Tanja. So passt diese auch

auf Leo auf,als Kathrin zu einem

Notfall gerufen wird. Doch

als sie zurück kommt,sind

Tanja und Leo verschwunden.

21.45 IJEheute journal

22.15 IJECHAtomic

Blonde Actionfilm USA/D 2017.

Mit Charlize Theron, James

McAvoy.Regie: David Leitch

00.00 IEheute+

00.15 IJEDer Funktionär

Dokumentarfilm D2019

01.25 IJEBares für Rares

02.15 IJEBares für Rares

20.15 IEBauer sucht Frau

Dateshow.Die erste Hofnacht

liegt hinter den Frauen –jetzt

heißt es anpacken. Christopher

beweist für seine Hofdame

einen guten Riecher,und Sven

lässt sich von seiner Besucherin

frisieren, bevor es an die Arbeit

geht.Was der 54-Jährige

nicht ahnt: Über ihm braut sich

ein Donnerwetter zusammen.

22.15 IEExtra–

DasRTL Magazin

23.25 IESpiegelTV

00.00 IERTL Nachtjournal

00.27 I DasWetter

00.30 I Die Alltagskämpfer

Gestorben wird später /Fit im

Alter

01.15 I Ohne Filter Ludwigsburg

–Verrücktnach Kürbis

01.45 I Der Blaulicht Report

Frau findet Sarg mit Namen im

Garten /Vater lässt Baby allein

im Taxi

02.35 I Der Blaulicht Report

Kleiner Junge in Schlauchboot

enthüllt Familiendrama /

Nackt-Selfie deckt hinterhältigen

Plan auf

20.15 JHZerschunden –Ein Fall

für Dr.Abel Thriller D/B 2019.

Mit Tim Bergmann, Annika

Kuhl. Regie: HansjörgThurn.

Der Mord an einer Verkäuferin

ist der Auftakt einer mysteriösen

Mordserie, die immer nach

demselben Muster verläuft:

Alleinstehende Frauen werden

angegriffen, getötet und mit

einer persönlichen Signatur

des Täters versehen. Dr.Fred

Abel wird mit dem Fall betraut

und steht schon bald vor einer

Dilemma-Situation, als sein

Freund als möglicher Verdächtiger

festgenommen wird.

22.20 akte. Spezial Zerschunden

–die wahre Geschichte.

Serienmörder in Deutschland

23.25 In der Schuldenfalle:

Aufmachen!Polizei –

Die Sat.1 Reportage

00.20 JHZerschunden –Ein Fall

für Dr.Abel Thriller D/B 2019.

Mit Tim Bergmann, Annika

Kuhl. Regie: HansjörgThurn

02.00 JCCriminal Minds Krimiserie.

Die Verwandlung

02.40 JCCriminal Minds

20.15 J The Big Bang Theory Das

Roller-Revival. Wegen Amys

Wutanfall auf dem Empfang der

Nobelpreisträger werden sie

und Sheldon in die Personalabteilung

bestellt.Dortbekommen

sie von Präsident Siebert

gründlich den Kopf gewaschen.

20.45 J Young Sheldon Wahlkampf,Lügen

und ein Yankee

21.15 JEDie Simpsons Bart

ist nicht tot

21.40 J Die Simpsons Heartbreak

Hotel

22.10 JCTheBig Bang Theory

Der optimale Angstbereich

22.40 JCTheBig Bang Theory

Sheldon und der Troll

23.10 Late Night Berlin Show.

Zu Gast: Elyas M’Barek,Florian

David Fitz

00.10 J The Big Bang Theory l

00.30 J Young Sheldon

01.00 JCTheBig Bang Theory

01.30 JCTheBig Bang Theory

01.55 Superior Donuts

02.20 Eine schrecklich nette

Familie

02.45 Eine schrecklich nette

Familie

Sport-TV-Tipps im Sportteil

SRTL

11.05 Voll zu spät! 11.30 Alvinnn!!! 12.00

Go Wild! 12.30 Friends 12.50 Trolls

13.10 Polly Pocket 13.40 Tomund Jerry

14.10 Bugs Bunny & Looney Tunes

14.20 Angelo! 14.45 Dragons 15.15 Ninjago

15.40 Alvinnn!!! 16.10 Sally Bollywood

16.40 Die Nektons 17.10 Mighty

Mops 17.40 Angelo! 18.10 Bugs Bunny

&Looney Tunes 18.35 Woozle Goozle

19.05 Alvinnn!!! 19.45 Tomund Jerry

20.15 On the Case 0.20 Infomercials

3SAT

10.15 3nach 9 12.15 sonntags 12.45

Schätze der Welt 13.00 ZIB 13.20

Captain Cook auf Kreuzfahrt 14.05

Uruguay 14.50 Chiles wilder Süden

16.15 Wildes Patagonien 17.00 In der

Hängematte auf dem Amazonas 17.45

Der Edelstein-Express 18.30 nano

19.00 heute 19.20 Kulturzeit 20.00

Tagesschau 20.15 Universum: Island

21.00 Universum: Shannon 21.45 Berg

und SeeinEis und Schnee 22.00 ZIB 2

22.25 Ama-San. Die Frauen des Meeres

0.05 37°: Schlussmit Überfluss

SKY-TIPPS

16.50 H Hotel Transsilvanien 3–Ein

Monster Urlaub. Animationsfilm (USA

2018) (Sky Cinema Family) 17.30 H

Django Unchained. Western (USA

2012) (Sky Cinema Hits) 20.15 H 25

km/h. Komödie (D 2018) (Sky Cinema

HD) 20.15 H Rampage –Big Meets

Bigger.Actionfilm (USA2018) (Sky Cinema

Hits) 21.40 H DasGeisterhaus.

Melodram (P/D/DK/USA 1993) (Sky

Emotion) 21.55 H Snatch –Schweine

und Diamanten. Krimikomödie (GB/

USA2000) (Sky Comedy)

NDR

10.30 buten un binnen 11.00 Hallo

Niedersachsen 11.35 Einfach genial!

12.00 Elefant,Tiger &Co. 12.25 In aller

Freundschaft 13.10 In aller Freundschaft

–Die jungen Ärzte 14.00 Aktuell

SONDERZEICHEN✚ I Stereo J fürGehörlose v Hörfilm E Breitbild C Dolby H Spielfilm G Zweikanal

14.15 die nordstory 15.15 Gefragt –Gejagt

16.00 Aktuell 16.20 Mein Nachmittag

17.10 Leopard, Seebär &Co. 18.00

Regionales 18.15 Die Nordreportage

18.45 DAS! 19.30 Regionales 20.00

Tagesschau 20.15 Markt 21.00 Die Bewegungs-Docs

21.45 Aktuell 22.00 45

Min 22.45 Kulturjournal 23.15 H Kommissar

Beck –Die neuen Fälle: Auge

um Auge. Krimireihe D/S 1997 0.45 Die

Bewegungs-Docs 1.30 Issbesser!

WDR

10.25 Westpol 10.55 Planet Wissen

11.55 Nashorn, Zebra &Co. 12.45 Aktuell

13.05 Elefant, Tiger &Co. 13.55

Erlebnisreisen 14.00 Vonund zu lecker

14.30 In aller Freundschaft 15.15 In

aller Freundschaft 16.00 Aktuell 16.15

Hier und heute 18.00 Aktuell /Lokalzeit

18.15 Servicezeit 18.45 Aktuelle

Stunde 19.30 Regionales 20.00 Tagesschau

20.15 Land und lecker 21.00

Ausgerechnet 21.45 Aktuell 22.10

Unterwegs im Westen 22.40 Sträters

Männerhaushalt 23.25 Wilfried

Schmickler: Es war nicht alles schlecht

0.50 Best of Storno

ARTE

10.35 360° 11.30 Höllische Paradiese!

12.15 Re: 12.50 Arte Journal

13.00 Stadt Land Kunst 14.00 H Die

schwarze Tulpe. Abenteuerfilm F/I/E

1963 15.50 Feine Stoffe, ferne Länder

16.45 Xenius 17.10 Wie das Land, so


FERNSEHEN 31

KABEL 1

RBB

MDR RTZWEI VOX

5.55 Eureka –Die geheime Stadt 6.45

Eureka –Die geheime Stadt 7.40 Blue

Bloods –Crime Scene New York 8.35

Blue Bloods –Crime Scene New York

9.25 Navy CIS: L.A. 10.20 Navy CIS

11.10 Without aTrace –Spurlos verschwunden

12.10 Numb3rs –Die Logik

des Verbrechens

13.05 J Castle Krimiserie.

Cuba Libre

14.00 JCThe Mentalist

Krimiserie. Kleopatras Ring

14.55 JCNavy CIS: L.A.

Krimiserie. Die Akte Sabatino

15.50 kabel eins news

16.00 C Navy CIS Krimiserie.

Missionare

16.55 Abenteuer Leben täglich

Magazin. TopXUngewöhnliche

Döner

17.55 Mein Lokal, Dein Lokal –

Der Profi kommt Kochshow.

„Henks Kuechen.bar“, Braunschweig

18.55 Achtung Kontrolle aktuell

5.15 rbb UM6 5.45 Berliner Nächte

6.00 rbb Praxis 7.00 rbb Gartenzeit

7.30 Sehnsuchtsort Wrangelkiez 8.00

Brandenburgaktuell 8.30 Abendschau

9.00 In aller Freundschaft 9.45 In aller

Freundschaft –die jungen Ärzte 10.30

Rote Rosen 11.20 Sturm der Liebe 12.10

Julia –Eine ungewöhnliche Frau

13.00 IErbb24

13.10 IJVerrückt nach Meer

Kapitänswechsel in Hongkong

14.00 IJEHSchöne Aussicht

Heimatkomödie D2007

15.30 IJETierebis unters

Dach Reiterfreuden

16.00 IJErbb24

16.15 IJEGefragt –Gejagt

17.00 IJErbb24

17.05 IJPanda, Gorilla &Co.

17.55 IJUnser Sandmännchen

18.02 IErbb UM6

18.27 IEzibb

19.30 Abendschau /Brandenburg

aktuell

20.00 IJETagesschau

8.00 Sturm der Liebe 8.48 Aktuell 8.50

In aller Freundschaft –Die jungen Ärzte

9.40 Hubert und Staller 10.28 Länder

kompakt 10.30 Elefant,Tiger &Co

10.55 LTW Thüringen –Das Ergebnis

11.00 MDR um 11 11.45 In aller Freundschaft

12.30 H Der verlorene Bruder.

Drama D2015

13.58 IJEAktuell

14.00 IJEMDR um 2

15.15 IJEGefragt –Gejagt

Quizshow

16.00 IJEMDR um 4

16.30 IJEMDR um 4

17.00 IJEMDR um 4

17.45 IJEAktuell

18.05 IJEWetter für 3

18.10 IJEBrisant

Boulevardmagazin

18.54 IJEUnser Sandmännchen

19.00 Regionales

19.30 IJEAktuell

19.50 IJEMach dich ran

Spielshow

5.15 Privatdetektive im Einsatz. Reality-Soap

6.00 Die StraßencopsWest –

Jugend im Visier 7.00 Die Straßencops

West –Jugend im Visier 8.00 Frauentausch.

Jasmin tauscht mit André

10.00 Frauentausch. Petra tauscht mit

Claudia 12.00 Frauentausch. Nadine

tauscht mit Sabrina

14.00 E Station B1

15.00 E Die Wache Hamburg

Nackter Mann in der Tiefkühltruhe

/Papa geht fremd /

Touristin wird bedrängt /Das

verschwundene Kind

16.00 E Die Wache Hamburg

Die Drogen-Drohne /Überfall

am Geldautomat /Die Dating-

App-Masche

17.00 E News /Wetter

17.05 E Krass Schule –

Die jungen Lehrer Liebe unter

Stiefgeschwistern?

18.05 E Köln 50667

19.05 E Berlin –Tag &Nacht

Daily Soap. Daddy Issues

5.15 CSI: NY 6.00 CSI: NY 6.55 CSI:

Den Tätern auf der Spur 7.50 CSI: Den

Tätern auf der Spur 8.50 Verklag mich

doch! 9.50 Verklag mich doch! 10.50

VoxNachrichten 10.55 Mein Kind, dein

Kind –Wie erziehst du denn? Violetta

vs. Anna 11.55 Shopping Queen.

Doku-Soap. Tag5:Sandra

12.55 IEZwischen Tüll und

Tränen Doku-Soap

13.55 IEMein Kind, dein

Kind –Wie erziehst du denn?

Doku-Soap. Laura vs. Vedrana

14.55 IEShopping Queen

Doku-Soap. Tag1:Amelie

16.00 IE4Hochzeiten und

eine Traumreise Reality-Soap.

Tag1:Natalie, Greifensee

17.00 IEZwischen Tüll und

Tränen Doku-Soap

18.00 IEFirst Dates

19.00 IEDasperfekte

Dinner Doku-Soap. Tag1:Erica,

Russische Küche

20.00 IEProminent!

20.15 ACTIONFILM

Shang-High Noon

Die ersten Reitversuche mit seinem

neuen Freund Roy(Owen Wilson, r.)

enden für Chon (Jackie Chan) äußerst

schmerzhaft.

20.15 MAGAZIN

Super.Markt

Live aus Potsdam geht Moderatorin

Janna Falkenstein wieder auf informative

Streifzüge durch die bunte

Waren- und Wirtschaftswelt.

20.15 KRIMIREIHE

Polizeiruf 110: Schneewittchen

Schneider (Wolfgang Winkler,l.) und

Schmücke (Jaecki Schwarz, M.)

befragen den Büromöbelhersteller

Schwerdtfeger (Peter Prager).

20.15 DOKU-SOAP

Die Geissens

Carmen und Robert schauen sich

bei einem ortsansässigen Metzger

in Kapstadt um. Der Grund: ein exotisches

Abendessen.

20.15 DOKU-SOAP

GoodbyeDeutschland!

Nina und Olaf Scheffel sowie ihre

kleine Tochter starten einen zweiten

Anlauf in Thailand. Eine Ferienanlage

soll die Familie ernähren.

20.15 JCHShang-High Noon

Actionfilm USA2000. Mit

Jackie Chan, Owen Wilson.

Regie: TomDey.Als PeiPei, die

Tochter des Kaisers von China,

vom Verräter Lu Fong entführt

wird, macht sich Chon Wang

auf den Weginden Wilden

Westen –fest entschlossen, sie

zu befreien. Dortangekommen,

reitet er von einem Unglück

ins nächste –auf einem völlig

durchgeknalltenPferd, das nur

tut,wozuesgerade Lust hat.

Zusammen mit dem Ganoven

RoyO’Bannon und seiner

Indianerbraut Falling Leaves

macht sich Chon auf den Weg

nach Carson City,dem Hauptquartier

von Lu Fong.

22.35 JCHWild Wild West

Komödie USA1999. Mit Will

Smith, Kevin Kline. Regie: Barry

Sonnenfeld

00.40 H Crying Freeman –

Der Sohn des Drachen Actionfilm

CDN/F 1995. Mit Mark

Dacascos, Julie Condra. Regie:

Christophe Gans

02.25 kabel eins late news

20.15 IJESuper.Markt

Neues für Verbraucher

21.00 IJEDie Charité –

Auf Leben und Tod Doku-Soap.

Timo Wagner erkrankte mit

neun JahrenanKrebs –jetzt

hat er seinen Schulabschluss

in der Tasche. An seiner Seite

ist Kinderarzt Dr.GeorgSeifert.

JuttaNüse hat ein schwaches

Herz. An der Charité wird sie

mit einem neuen Verfahren

behandelt,dem Cardioband.

Christian Rexwurde wegen

seines Schnarchens am Kiefer

operiert.

21.45 IJErbb24

22.00 JHTatort: Duisburg-Ruhrort

Krimireihe D1981.

Mit Götz George, Eberhard Feik.

Regie: Hajo Gies

23.35 JHPolizeiruf 110:

Amoklauf Krimireihe DDR 1988.

Mit Peter Borgelt,Günter Junghans.

Regie: Wolfgang Hübner

00.30 IJvEHeiter bis

tödlich: Akte Ex Krimiserie.

Mord am Weinberg

01.20 I Täter –Opfer –Polizei

01.45 IJESuper.Markt

20.15 IJvEHPolizeiruf

110: Schneewittchen Krimireihe

D2006. Mit JaeckiSchwarz,

Wolfgang Winkler.Regie: Christiane

Balthasar.Die 16-jährige

Anja Wilke wird von der Polizei

in einem desolaten Zustand

aufgegriffen. Die ärztliche

Untersuchung ergibt,dassdas

Mädchen offensichtlich vergewaltigt

worden ist.Doch Anja

kann sich an nichts erinnern,

weiß angeblich nicht,wosie die

Nacht verbracht hat.

21.45 IJEAktuell

22.05 IJEFakt ist!

23.03 IEAktuell

23.05 IJEHappy –Mein

Vater,die Thaifrau und ich

Dokumentarfilm D2016

00.30 IJSaltoPostale Fliegen

haben kurze Beine

01.00 IJSaltoPostale Neues

Management

01.30 IJEMDR Kultur –

Filmmagazin

01.43 IEAktuell

01.45 IJEFakt ist!

02.45 IJEMach dich ran

03.10 I Elefant, Tiger&Co.

20.15 E Die Geissens –Eine

schrecklich glamouröse Familie!

Doku-Soap. In Kapstadt

möchte Robertein paar Locals

zum Dinner in das Ferienhaus

der Familie einladen. Er will

für seine Gäste unbedingt eine

Bolognese aus Antilopen- und

Springbock-Fleisch zubereiten,

wovon Carmen so garnicht

begeistertist.

21.15 E Die Reimanns –Ein

außergewöhnlichesLeben

Doku-Soap

22.15 E Hartes Deutschland –

Leben im Brennpunkt Frankfurt

00.15 IEExklusiv –Die

Reportage Notruf Hamburg –

Knochenjob im Unfallkrankenhaus

01.25 IEExklusiv –

Die Reportage Belogen und

betrogen –Deutsche Frauen

rächen sich!

02.10 IEExklusiv –

Die Reportage Erotikurlaub

extrem! –WoDeutsche ihre

Lust ausleben

02.50 IEExklusiv –Die Reportage

Fetischtrends extrem!

20.15 IEGoodbye

Deutschland! Die Auswanderer

Zu sechst um die Welt:

Familie Reitinger zieht mit vier

Kindern in ein Wohnmobil.

MamaElisabeth unterrichtet

den Nachwuchs ab sofortper

Homeschooling. Angela Wolf

riskiertderweil alles für die

Liebe: Für Paulo, einen 15 Jahre

jüngeren Massai, wandert

sie nur drei Wochen nach dem

Urlaub nach Sansibar aus. Olaf

Scheffel zieht mit Frau und der

kleinen Tochter nach Thailand.

23.15 IJESurvivor

Vereinigung und Verrat

00.45 IEVoxNachrichten

01.05 IJMedical Detectives –

Geheimnisse der Gerichtsmedizin

Mord auf Raten

01.50 IJMedical Detectives –

Geheimnisse der Gerichtsmedizin

Diagnose Selbstmord

02.35 IJMedical Detectives –

Geheimnisse der Gerichtsmedizin

Aussage gegen Aussage

03.20 IJMedical Detectives –

Geheimnisse der Gerichtsmedizin

Eine Frage der Zeit

u

20.00

der Mensch 17.40 Arktika Incognita

18.35 VonTieren und Hexen 19.20 Arte

Journal 19.40 Re: 20.15 H Der Staat

gegen Fritz Bauer.Drama D2015 21.50

H Der Richter und der Mörder.KrimiF

1976 23.55 H La Roue. Stummfilm F

1923 3.45 28 Minuten

KIKA

10.30 Mascha und der Bär 110.45 Chexperiment

11.00 logo! 11.10 Yakari 11.35

Pippi Langstrumpf 12.00 Kein Keks für

Kobolde 12.25 Die Sendung mit der

Maus 12.50Marcus Level 13.15Die Wilden

Kerle 13.40 Die Pfefferkörner 14.10

SchlossEinstein –Erfurt 15.00 Helium

15.45 Livespiel 15.50 Miss Moon 16.15

Die Piraten von nebenan 16.50 Geronimo

Stilton 17.35 Der kleine Ritter Trenk

18.00 Eine Möhre für Zwei 18.10 Der

kleine Drache Kokosnuss 18.35 Ernest

&Celestine 18.47 Baumhaus 18.50 Unser

Sandmännchen 19.00 Yakari 19.25

Wissen macht Ah! 19.50 logo! 20.00

Kika Live 20.10 Durch die Wildnis

NTV

Stündlich Nachrichten 11.40 Telebörse

12.10 Telebörse 12.30 News Spezial

13.10 Telebörse 13.30 News Spezial

14.10 Telebörse 14.30 News Spezial

15.10 Startup Magazin 15.40 Telebörse

16.15 Telebörse 16.30 News Spezial

17.10 Startup News 17.15 Telebörse

17.30 News Spezial 18.20 Telebörse

18.35 Ratgeber – Hightech 19.05 Von

edel bis extrem –Spektakuläre Exportschlager

20.15 n-tv Wissen 21.05 Die

Macht der Technik –Neue Horizonte

auf See 22.05 Telebörse 22.10 Das

Universum –Merkur 23.15 Telebörse

23.30 Auslandsreport 0.10 Achtung,

Überwachung! –Kameras decken auf

SPORT 1

5.30 Antworten mit Bayless Conley

6.00 Die Arche-Fernsehkanzel 6.30

Teleshopping 15.30 Normal 16.00

Storage Wars –Die Geschäftemacher

17.00 Fußball 18.30 Fußball. Volkswagen

Pokalfieber 20.00 Fußball 22.00

Sport1 News 22.30 Goooal! 23.00 Fußball

23.30 3. Liga Pur 0.15 Sport Clips

0.45 Teleshopping 1.00 Sport Clips

TV Einschaltquoten vonSonnabend

Deutschland (gesamt)

Berlin

1. Tagesschau (ARD) ..........

6,45 1. Abendschau (RBB) .........

0,24

2. Sportschau (ARD) ..........

4,97 2. Tagesschau (ARD) ..........

0,23

3. Gottschalks große... (ZDF) .. 4,91 3. Tagesschau (RBB) ..........

0,19

4. Zielfahnder (ARD) ...........

4,15 4. DasSupertalent (RTL) ......

0,17

5. DasSupertalent (RTL) ......

3,74 5. Zielfahnder (ARD) ...........

0,16

6. heute Journal (ZDF) ........

3,53 6. Sportschau (ARD) ..........

0,16

7. heute (ZDF) ................

2,91 7. heute (ZDF) ................

0,16

8. Bares für Rares (ZDF) ......

2,66 8. Die Diplomatin (ARD) .......

0,12

9. Take Me Out (RTL) ..........

2,57 9. Take Me Out (RTL) ..........

0,12

10. RTL aktuell ..................

2,40 10. Tagesschau (17.50, ARD) ....

0,11

(Angaben in Millionen)


32 WETTER/HOROSKOP

Ihre Sterne

vonAstrologin

Anastacia Kaminsky

Widder -21.3. -20.4.

Halten Sie sich heuteein wenig

zurückund Sie werden erstauntsein,

wie viele neue Einflüsse plötzlich auf

Sie zukommen.

Stier -21.4. -20.5.

Setzen Sie am Arbeitsplatz die

Messlatterunter.Essind ein paar Abstriche

nötig, damit Sie Ihr Programm

durchziehen können.

Zwillinge-21.5. -21.6.

Über mangelndeAngebote brauchen

Sie sich keine Sorgen zu machen.

Schon am Morgen sind IhreGefühle

ganz verwirrt.

Krebs -22.6. -22.7.

Die Verhältnisseerlauben es Ihnen,

unbekümmert zu sein.Sie lösen ein

vertracktes Problem und dürfen

ausspannen.

Löwe -23.7. -23.8.

Ein wenig im gefühlsmäßigen Minus

werden Sie lethargisch, launisch und

ziehen sich zurück. Etwas Romantik

hebtIhr Gemüt.

Jungfrau -24.8. -23.9.

Um aus einem gefühlsmäßigen Tief

herauszukommen, gibtesmehrere

Möglichkeiten. Mutter Natur hat die

besten Rezepte.

Waage-24.9. -23.10.

Sie strotzen vorGesundheit. Fegen

Sie mit dieser Power alle alten Gedanken

und Sorgen vomTisch: Zeit

für Neues!

Skorpion -24.10. -22.11.

GehenSie fleißig unter Leute, dann

werden Sie viel Charme versprühen.

Eine Zufallsbegegnung hat es dann

ganz schön in sich.

Schütze -23.11. -21.12.

Sie arbeiten zu viel. Damitinvestieren

Sie IhreEnergie an der falschen Stelle.Sie

könnten eine Weiterbildung

gebrauchen.

Steinbock -22.12. -20.1.

Die Pfeile Amors sind erneutinRichtung

der Singles unterwegs. Nutzen

Sie Ihr Gespür,dann werden Sie in

guteHändekommen.

Wassermann -21.1. -20.2.

Sie habenfalsche Vorstellungen von

der Realität. Ja, sie ist hart und unbequem,

aber Sie haben die Kraft, sie

zu meistern.

Fische -21.2. -20.3.

Wenn Sie es beruflich schaffen, sich

vonder Hilfestellung anderer frei

zu machen, können Sie beachtliche

Erfolgeverzeichnen.

Chefredakteur: Elmar Jehn

Mitglied der Chefredaktion:

Jochen Arntz

Newsdesk-Chefs

(Nachrichten /Politik /Wirtschaft):

Michael Heun, Tobias Miller

Textchefin: Bettina Cosack

Newsroom-Manager: Jan Schmidt

Teams:

Investigativ: KaiSchlieter

Kultur: HarryNutt

Regio: Karim Mahmoud, Arno Schupp

Service: Klaus Kronsbein

Sport: Markus Lotter

Story: Christian Seidl

Die für das jeweilige Team an erster Stelle

Genannten sind verantwortliche Redakeure

im Sinne des Berliner Pressegesetzes.

ArtDirection:

Annette Tiedge

Newsleader Regio:

Stefan Henseke

Newsleader Sport:

Matthias Fritzsche, Christian Schwager

Berliner Kurier am Sonntag:

Dr.Michael Brettin

Redaktion: Berliner Newsroom GmbH,

Berlin24Digital GmbH

Geschäftsführung: Aljoscha Brell,

Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin

Lesertelefon: 030-63 33 11-456

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Verlag: Berliner Verlag GmbH

Geschäftsführung: Jens Kauerauf

Postadresse: 11509 Berlin

Besucher: Alte Jakobstraße 105,

10969 Berlin Telefon (030) -2327-9

Fax: (030) -2327-55-33

Internet: www.berliner-verlag.de

Einzige Gesellschafterin: BV Deutsche Zeitungsholding

GmbH, Berlin

Einzige Gesellschafterin der BV

Deutsche Zeitungsholding GmbH:

PMB Presse- und Medienhaus Berlin

GmbH &Co. KG,Berlin

TAGESZEITUNG

FÜR BERLIN UND

BRANDENBURG

Persönliche haftende Gesellschafterin der

PMB Presse-und Medienhaus Berlin GmbH

&Co. KG: PMB Presse- und Medienhaus

Berlin Verwaltungs GmbH, Berlin Kommanditist

der PMB Presse- undMedienhaus

Berlin GmbH &Co. KG: DuMont Mediengruppe

GmbH &Co. KG,Köln

Vertrieb: BVZ Berliner Lesermarkt GmbH,

KayRentsch.

Leserservice: Tel.: 030 -232777;

Fax: 030 -232776;

www.berliner-kurier.de/leserservice

Anzeigen: BVZ BM Vermarktung GmbH

(BerlinMedien), Andree Fritsche.

Anzeigen: Postfach 11 05 06,

10 835 Berlin

Anzeigenannahme:

Tel.: 030 -2327 50; Fax030 -2327 6697.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr.34, gültig

seit 1.1.2019.

Druck: BVZ Berliner Zeitungsdruck GmbH,

Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin.

www.berliner-zeitungsdruck.de

Bezugspreis monatlich

(einschließlich 7% MwSt):

Berlin /Brandenburg überregional

Mo.-Sa. 25,30 Euro 27,40 Euro

Mo.-So. 28,90 Euro 32,10 Euro

So.5,50 Euro

6,65 Euro

Im Falle höherer Gewalt und bei Arbeitskampf

besteht kein Belieferungs- oder

Entschädigungsanspruch. Erfüllung und

Gerichtsstand ist Berlin-Mitte. Für unverlangt

eingesandte Manuskripte oder Fotomaterial

wird keine Haftung übernommen.

Keine Rücksendung.

Die Auflage des BERLINER KURIER wird

von der unabhängigen Informationsgemeinschaft

zur Feststellung der Verbreitung

von Werbeträgern geprüft.

Der BERLINER KURIER erreicht

laut Mediaanalyse 2018 in

Berlin und Brandenburgtäglich

214.000 Leser.

I II III IV

DasWetter heute

In Berlin/Brandenburg

HeutegibteszeitweiseSonnenschein,abundzu

aberauchWolken,undeswerdenHöchstwertebis

12Graderwartet.DerWindwehtschwachbismäßigausWest.InderNachtfunkelnteilweisedie

SternebeiwolkigemHimmel.EswerdenTiefstwertebis1Graderreicht.MorgensteigendieTemperaturenaufWertevon8bis10Grad.DazuwechselnsichSonneundWolkenab.Sehrvereinzeltsind

dieWolkeninderÜberzahl.DerWindweht

schwachbismäßigausnördlichenRichtungen.

Bio-Wetter

Hoher Blutdruck Schlafstörungen

Niedriger Blutdruck Herzbeschwerden

Kreislauf

Erkältungsgefahr

Konzentration Atemwege

Unwohlsein

Koliken

Rheumaschmerzen Krämpfe

Reaktionszeit

Gicht

Migräne Leistungsvermögen

Windstärke 3

11°

Belastung für den Körper: keine gering mittel stark

aus West

Deutschland-Wetter

13°

Wasser-Temperaturen

11°

Deutsche

Nordseeküste .......... 12-14°

Deutsche

Ostseeküste ........... 12-13°

Algarve-Küste ......... 17-21°

Biskaya ............... 14-18°

9

8

1

5

3

3

5

4

2

4

7

3

9

4

2

8

LEICHT

6

1

2

7

12°

11°

10° 13°

7

5

3

1

3

6

2

5

Westliches

Mittelmeer ............ 19-23°

Östliches

Mittelmeer ............ 22-27°

Kanarische

Inseln ................ 20-23°

2

1

7

4

9

8

6

1

5

3

4

8

1

2

4

2

6

5

3

10°

SCHWER

7

4

6

9

3

9

Wind

Dienstag


Urlaubs-Wetter

Dublin 9°

Lissabon 21°

Mittwoch


London 11°

Madrid 24°

LasPalmas 29°

Agadir ..... 28°,

Amsterdam . 13°,

Barcelona .. 21°,

Budapest .. 18°,

Dom.Rep. .. 30°,

Izmir ...... 21°,

Jamaika ... 32°,

Kairo ...... 27°,

7

8

2

9

11°

WeitereAussichten

3

7

6

1

9

8

7

Paris 12°

Donnerstag

Palma 23°


Berlin 12°

Tunis 23°

Oslo 7°

Mondphasen

Sonnenaufgang:

12°

12°

28.10. 04.11.

12.11. 19.11.

6:54 Uhr

Sonnenuntergang: 16:44 Uhr

Wien 14°

Rom 23°

Warschau 11°

wolkig Miami ..... 32°,

Regen Nairobi .... 28°,

bedeckt New York .. 19°,

bedeckt Nizza ..... 21°,

wolkig Prag ...... 10°,

heiter Rhodos ... 25°,

wolkig Rimini ..... 20°,

sonnig Rio ....... 32°,

Sudoku täglich in Ihrem KURIER

St. Petersburg 3°

Moskau 10°

Varna 20°

Athen 23°

Antalya 25°

heiter

wolkig

heiter

bewölkt

wolkig

sonnig

wolkig

heiter

Auflösungen der letzten Rätsel:

9

6

3

2

5

8

7

4

1

2

7

4

1

6

9

3

5

8

5

1

8

4

3

7

2

9

6

4

8

7

3

2

5

1

6

9

6

9

2

8

1

4

5

3

7

3

5

1

7

9

6

8

2

4

8

3

5

6

4

1

9

7

2

BERLINER KURIER, Montag, 28. Oktober 2019

Füllen Sie das Raster mit den Zahlen von 1bis 9.

In jeder Zeile und in jeder Spalte darf jede Zahl

nur einmal vorkommen.

Auch in jedem 3x3-Feld kommt jede Zahl nur

einmal vor.

Doppelungen sind nicht erlaubt.

1

2

6

9

7

3

4

8

5

7

4

9

5

8

2

6

1

3

5

3

4

8

6

2

9

1

7

1

6

8

9

4

7

5

3

2

2

9

7

5

1

3

8

4

6

3

1

2

7

8

9

4

6

5

8

7

5

4

3

6

1

2

9

9

4

6

1

2

5

3

7

8

7

8

3

2

9

1

6

5

4

6

2

9

3

5

4

7

8

1

4

5

1

6

7

8

2

9

3


*

PANORAMA

SEITE33

BERLINER KURIER, Montag, 28. Oktober 2019

NACHRICHTEN

Serienmörder tot

Sydney –Australiens berüchtigter

Serienmörder

Ivan Milat ist tot. Er starb

im Alter von 74 Jahren an

einer Krebserkrankung.

Milat hatte zwischen 1989

und 1994 sieben Rucksacktouristen

ermordet, darunter

drei Deutsche. Die

Ermittler vermuten, dass er

bis zu 30 weitere Morde

verübt haben könnte.

Mutter und Sohn sterben

Lünen –Bei einem schweren

Autounfall in Lünen

starben eine 20-Jährige

und ihr vier jähriger Sohn.

Der Vater (20) hatte bei einem

gefährlichen Überholmanöver

die Kontrolle über

seinen Wagen verloren und

krachte mit voller Wucht

gegen einen Baum. Er und

die zweijährige Tochter

wurden schwer verletzt.

Polizisten versetzt

Darmstadt –Nach dem

Verschwinden von sichergestellten

Asservaten aus einer

PolizeistationinSüdhessen

gab es dort einen

„größeren Personalwechsel“.

23 Polizisten aus Bischofsheim

wurdeversetzt.

Die sichergestellten Kosmetika,

Alkoholika und Süßigkeiten

waren bereits im

Herbst 2018 verschwunden.

KENO-ZAHLEN

3, 10, 11, 12, 17,18, 19, 28, 32, 34,

35, 38, 42, 57,60, 61, 62, 66, 68,

70; plus-5-Gewinnzahl:

22006 (ohne Gewähr)

LOTTO-ZAHLEN

6aus 49: 1, 2, 11, 17,37, 44;

Superzahl: 6;

Spiel77: 1026825;

Super6: 221773;

Glücksspirale: Endziffer 3:

10 Euro; 93: 25 Euro; 604:

100 Euro; 5103: 1000 Euro;

56893: 10000 Euro; 874964 und

404733: 100000 Euro. Prämienziehung

–10000 Euro monatlich

für 20 Jahre: 7728429 (ohne Gewähr)

Gewinnzahlen der Aktion-

Mensch-Lotterie: Wöchentliche

Ziehung für das Glücks-Los

vom 22. Oktober 2018:

Sofortgewinn: 1514507;

Kombigewinn: 8460417;

Dauergewinn: 4668562;

Zusatzspiel: 71882; (ohne Gewähr)

Foto: AP

Geheim-Operation:

IS-Chef al-Bagdadi getötet

Zerstörtes Auto

in Idlib, wo es

einen US-

Einsatz gabund

Al-Bagdadi

starb.

Er zündete einen Sprengstoffgürtel. US-Präsident Trump: „Er starb als Feigling“

Washington –Abu Bakr al-

Bagdadi, Gründer und Anführer

der Terrormiliz „Islamischer

Staat“ (IS), ist tot. Er

starb bei einem nächtlichen

US-Angriff in Nordwest-Syrien.

US-Präsident Donald

Trump sagte am Sonntag bei

einer Ansprache im Weißen

Haus, al-Bagdadi habe während

des Angriffs eine

Sprengstoffweste gezündet

und so sich selbst und drei

seiner Kinder getötet.

Laut Trump wurde bei dem

Militäreinsatz eine „große

Zahl“ von IS-Kämpfern und

Begleitern al-Bagdadis getötet.

Verluste unter den US-

Soldaten habe es nicht gegeben.

Wie Trump schilderte,

waren acht US-Hubschrauber

an dem Ort gelandet, wo

sich al-Bagdadi aufhielt. Der

IS-Chef sei daraufhin in einen

Tunnel geflüchtet, der

keinen Ausgang gehabt habe,

wobei er drei seiner kleinen

Kinder mit sich „gezerrt“ habe.

Dann habe er die Sprengstoffweste

detonieren lassen.

„Er ist wie ein Hund gestorben.

Er ist wie ein Feigling gestorben“,

sagte Trump –

„winselnd und weinend und

schreiend“. Seinen letzten

Moment habe er „in äußerster

Angst, Panik und Furcht“

verbracht. Als al-Bagdadi seine

Sprengstoffweste gezündet

habe, sei der Tunnel eingestürzt.

Experten hätten vor

Ort mit DNA-Analysen die

Identität al-Bagdadis bestätigt.

Trump sagte weiter, auch

zwei von al-Bagdadis Ehefrauen

seien ums Leben gekommen.

Sie hätten Sprengstoffwesten

getragen, die

aber nicht gezündet worden

seien. Mehrere IS-Kämpfer

seien gefangen genommen

worden –allerdings weniger,

als getötet worden seien. Die

genaue Anzahl der Toten

werde noch bekannt gegeben.

Elf Kinder, die sich in dem

Areal aufhielten,

seien in Obhut

genommen

worden.

Trump bedankte sich bei

Russland, der Türkei, Syrien,

dem Irak und den syrischen

Kurden für deren Unterstützung.

Bei dem Einsatz der US-

Spezialkräfte seien auch von

Russland und der Türkei kontrollierte

Gegenden überflogen

worden. „Wir haben mit

den Russen gesprochen. Wir

haben ihnen gesagt, dass wir

reingehen.“ Auch die Türkei

seiinformiert worden. DasZiel

des Einsatzes habe man aber

nicht mitgeteilt.

Den Kongress

habe

er nicht

informiert,

um die

Mission

Es gibt kaum Bilder vonAbu

Bakr al-Bagdadi. Dieses

stammt aus einem undatierten

Propaganda-Video.

US-Präsident

Trump (M.)

verfolgte den

Einsatz liveim

Lagezentrum im

Weißen Haus

geheim zu halten. Ausgeführt

hättenden Einsatz ausschließlichUS-Soldaten.

Über den Aufenthaltsort al-

Bagdadis wurde seit Jahren

gerätselt. Immer wieder wurde

er auch fälschlich für tot

erklärt. In der Öffentlichkeit

trat der IS-Anführer nur einmal

auf, als er im Juli 2014 in

einer Moschee im nordirakischen

Mossul ein „Kalifat“ in

Syrien und im Irak ausrief.

Mit dem von den USA ausgesetzten

Kopfgeld von 25 Millionen

Dollar (rund 22 Mio.

Euro) war al-Bagdadi einer

der meistgesuchten

Terroristen der Welt.

Zuletzt hatte der IS

im April ein Video

mit al-Bagdadi

verbreitet, in dem

er dem Westen

mit Angriffen

drohte.

Foto: AFP,dpa, AP


34 PANORAMA BERLINER KURIER, Montag, 28. Oktober 2019*

Kühllaster-Drama

Stammen 25 Tote aus einem

kleinen DorfinVietnam?

London –Unter den in einem

Lkw in Großbritannien gefundenen

39 Leichen könnten 25

Vietnamesen aus einem Dorf

sein. Wie die Zeitungen „Sun“

und „Guardian“ berichten, bangen

Familien in Yen Thanh um

ihre Angehörigen, von denen sie

seit Tagen nichts mehr gehört

haben.

Eltern eines Opfer teilten mit,

ihre Tochter habe Schleusern

umgerechnet 35000 Euro für

den Transport über China nach

England bezahlt. Doch statt in

ein besseres Leben wurde es eine

Reise in den Tod.

Laut Insidern müssen sich entsetzliche

Szenen in dem Kühl-

Am Strand

Wasserleiche in

Warnemünde

Rostock –Beim Vormittagsgang

am Strand von

Warnemünde haben Spaziergänger

am Sonntag eine

im Wasser treibende Leiche

entdeckt. Bei dem Toten

handle es sich um einen etwa

50- bis 60-jährigen

Mann. Der Leichnam war

laut Polizei vollständig bekleidet.

Er wies keine offenkundigen

Verletzungen auf.

Die Polizei in Rostock ermittelt

nun, wer der Mann

ist und wie er zu Tode kam.

Container abgespielt haben. Die

Leichen hatten Schaum vorm

Mund, die Leichenstarre hatte

bereitseingesetzt.

Der nordirische Fahrer des

Lasters, Maurice Robinson,

muss sich wegen Totschlags,

Menschenhandel und Geldwäsche

verantworten. Ein weiterer

Nordire (48) wurde am Sonnabend

in Dublin festgenommen.

Drei weitere Verdächtige kamen

auf Kaution wieder frei.

Unter ihnen ein Paar, das jegliche

Beteiligung an der Tat abstritt.

Der Lkw soll der Frau (38)

gehört haben, die ihn jedoch vor

mehr als einem Jahr an eine irische

Firma verkauft habenwill.

In Hausflur

Ex-Freundin

erstochen

Mannheim –InMannheim

ist eine 33-jährige Frau im

Hausflur eines Wohnhauses

von ihrem Ex-Freund

getötet worden. Eine weitere

Frau sei durch einen

Stich schwer verletzt und in

ein Krankenhaus gebracht

worden, teilte die Polizei

mit. Ihr Zustand sei stabil.

Das SEK nahm den Mann

fest. Nach ersten Erkenntnissen

hatte er sich mit seiner

ehemaligen Freundin in

dem Hausflur gestritten.

Freiwillige am Strand im

Kampf gegen die Ölpest.

Kl. F.:Ein Junge wäscht

sich das Öl vonden Füßen.

Ölpestan

Brasiliens

Traumstränden

Cabo de Santo Agostinho –

Das Foto sorgte international

für Aufsehen: Ein Junge

steigt ölverschmiert, mit geschlossenen

Augen und verzweifeltem

Gesichtsausdruck

aus dem Meer, als Bekleidung

trägt er einen Müllsack.

Das Bild verbreitete

sich rasend schnell im Internet

als ein Symbol für den

Kampf der brasilianischen

Bevölkerung gegen die Ölverschmutzung

von mehr als

2000 Kilometern Küste. Seitdem

hat sich viel getan.

Ein freier Fotograf der

Nachrichtenagentur AFP

hatte das am 21. Oktober am

Strand von Itapuama in der

nordostbrasilianischen Stadt

Cabo de Santo Agostinho aufgenommen.

An dem Tag hatte

der 13-jährige Everton Miguel

dos Anjos gemeinsam

mit seinen Brüdern und Cousins

und 500 weiteren Freiwilligen

beschlossen, den

Strand selbst von Ölklumpen

und -schlick zu befreien. Anfangs

trug Everton noch ein

T-Shirt, doch schon bald war

es so schmutzig, dass er es gegen

eine Art Müllsack-Tunika

austauschte. Seine Mutter,

die eine Strandbar besitzt,

hatte ihm den Einsatz

erlaubt, unter der Bedingung,

dass er sich nicht

Das ist der KinovonGroningen

Am Tagnach dem Doppelmord gefasst.Ersoll ein Ehepaar erstochen haben

Nach dem

Doppelmord

im Kino fahndete

die Polizei

mit diesem

Foto nach Ergün

S. (33)

Groningen –Grausiger Doppelmord

im Kino: Nach dem

Fund zweier Toter in einem

Filmtheater in den Niederlanden

(KURIER berichtete) wurde

der tatverdächtige 33-jährige

Ergün S. gefasst. Bei der

Festnahme fielen Schüsse. Seine

Opfer waren ein Ehepaar.

Die beiden Opfer heißen Gina

und Marinus, so berichten niederländische

Medien, waren 55

und 56 Jahre alt und arbeiteten

seit vielen Jahren als Reinigungskräfte

in dem Multiplex-

Kino in der Innenstadt von Groningen,

in dem sie am Samstagmorgen

tot entdeckt worden

waren. Sie sollen, so berichtet

der „Telegraaf“, beide Stichwunden

aufgewiesen haben,

unter anderem am Hals. Eines

der Opfer soll demnach auf der

Rolltreppe gefunden worden

sein, das andere weiter oben in

dem Gebäude.

Die Polizei geht bislang nicht

davon aus, dass sich das Ehepaar

und der tatverdächtige Ergün

S. gekannt haben.

Nach dem 33-jährigen Mann

hatte die Polizei nach Auswertung

der Überwachungskameras

mit Hochdruck gefahndet.

Zugleich warnte sie davor, sich

ihm zu nähern. Am Sonntagmorgen

wurde er an einer

Tankstelle etwa drei Kilometer

von dem Multiplex-Kino entfernt

gefasst. Er sei bei der Festnahme

durch Schüsse verletzt

worden und in ein Krankenhaus

gebracht worden, teilte

die Polizei mit.

Wie der „Telegraaf“ berichtet,

soll S. in Rotterdam leben

oder bis vor kurzem dort gelebt

haben. Er soll demnach vor

nicht langer Zeit vor Gericht

gestanden haben wegen Fahrens

unter Drogeneinfluss.


*

PANORAMA 35

Dieses Foto vondem

13-jährigen Everton

Miguel wurde zum

Symbol für den Kampf

der brasilianischen

Bevölkerung gegen die

Ölverschmutzung.

Ein Foto wird zum Symbol für eine

verheerende Umweltkatastrophe

schmutzig macht. Nach der

Veröffentlichung seines Fotos

in den großen brasilianischen

Zeitungen habe sie mit ihm geschimpft,

berichtete der 13-

Jährige später dem Fotografen.

Am Donnerstag, vier Tage

nach Evertons Einsatz, war

der Strand so gut wie ölfrei.

Das Militär hatte die Säuberungen

übernommen und zudem

entschieden, dass Kinder

Vonder Ölseuche sind 2250 Kilometer der eigentlich paradiesischen

Strände betroffen. In armen Regionen Brasiliens, die vonTourismus leben.

künftig nicht mehr am Kampf

gegen die Ölpest teilnehmen

sollen. Seit deren Beginn vor

rund acht Wochen wurden

2250 Kilometer Küste mit ihren

paradiesischen Stränden

verseucht, davon betroffen

sind rund 200 Orte –ineiner

armen Region, die vor allem

vom Tourismus lebt. Inzwischen

sind laut Armee 1000

Tonnen Ölrückstände wieder

eingesammelt. Die Ursache

der Ölpest ist offiziell nach wie

vor unbekannt. Umweltgruppen

werfen der brasilianischen

Regierung unter dem

rechtsradikalen Präsidenten

Jair Bolsonaro vor, die Ölpest

bisher weitgehend ignoriert

und kaum Mittel für ihre Bekämpfung

zur Verfügung gestellt

zu haben. Experten sprechen

von der bislang schwersten

Umweltkatastrophe in diesem

Teil Brasiliens.

Fotos: AFP

Killer

DasBild einer

Überwachungskamerazeigt

Ergün S. beim

Verlassen des

Kinos in

Groningen.

Fotos: Polizei

334000 Dollar

für

Kurt CobainsStrickjacke

New York –Die verwaschene,

olivgrüne Strickjacke hatte Kurt

Cobain bei seinem legendären

Auftritt beim „MTV Unplugged“-

Konzert im November 1993 in

den Sony Music Studios in New

York getragen. Fünf Monate später

nahm sich der Nirvana-Frontmann

das Leben. Jetzt kam die

Kult-Joppe untern Hammer –

und brachte sogar noch etwas

mehr ein als erwartet: 334000

Dollar (etwa 300 000 Euro) war

sie einem Bieter wert. Das sei der

höchste Preis, der je bei einer

Versteigerung für ein solches

Kleidungsstück bezahlt worden

sei, teilte das Auktionshaus Julien’s

Auctions mit.

Eine Gitarre von Cobain erzielte

340000 Dollar. Die türkisfarbene

Fender Mustang war 1993

eigens für den

linkshändigen Mu-

wurde. Dazu

siker angefertigt

gehört ein handgeschriebener

Brief von Cobains Witwe

Courtney Love, in dem es

heißt, dass dieses Instrument

eine Lieblingsgitarre

des

Grunge-Musikers

gewesen

sei.

Die Versteigerung umfasste

insgesamt 7000 Me-

Künstlern wie

Elvis Presley,

morabilien von

Janis Joplin,

den Beatles, Mi-

Madonna, Queen,

Bob Dylan und El-

chael Jackson,

ton John.

Foto: Gatty Images

Kurt Cobain

(✝27)beim

„MTV Un-

plugged“-

Konzert 1993

in New York


TilSchweiger ist Schauspieler,

Filmemacher und auch als

„Tatort“-Kommissar im Einsatz.

Montag, 28. Oktober 2019

WITZDES TAGES

Treffen sich zwei Schauspieler. Der eine:

„Ich habe dich gestern in der U-Bahn gesehen.“

Der andere: „Und? Wie fandest du

mich?“

WUSSTEN SIE SCHON...

... dass Fahrschulen nur langsam auf Elektroautos

umschwenken? Wer als Fahrschüler

seine ersten Runden in einem

Elektroauto drehen möchte, hat bei Fahrschulen

einer Umfrage zufolge bislang

wenig Auswahl. Gerade mal fünf Prozent

der befragten Fahrschulen in Deutschland

besitzen aktuell ein Elektroauto.

www.sam-4u.de

TilSchweiger meckertweiter

„Das deutsche TV

www.sam-4u.de

WASBEDEUTET...

... Scherge? Als Scherge wird im heutigen

Sprachgebrauch oft ein „Henkersknecht“,

Verräter oder generell eine Person, die einem

Schurken dienstbar ist und seine Befehle

ausführt, bezeichnet. Der Begriff

Scherge wird schon lange nicht mehr in

seiner ursprünglichen Bedeutung „Anführer

einer Schar“ (althochdeutsch scario)

verwendet.

ZULETZT

Weihnachtsmannkostüm geklaut

Für diesen kriminellen Streich hätteerdie

Rute verdient. Ein Betrunkenerwurde von

der PolizeiinKalifornien festgenommen,

weilerein Weihnachtskostüm aus einer

Kirchegestohlen hatte. Die Cops hatten den

Manntiefschlafend morgens um 7Uhr in

dessen Auto vorgefunden. Das Brea Police

Departmentveröffentlichteein Foto vom

falschen„Santa Claus“ –seinen Rausch ausschlafendinder

Ausnüchterungszelle –auf

Twitter. Der Mann muss sichwegen Einbruchs

vor Gericht verantworten.

4

194050

301203

11044

Fotos: dpa

ist zu künstlich“

Til Schweiger (55) wollte

eigentlich Lehrer werden.

Stattdessen wurde er

Filmstar. Wissen vermitteln

und andere bewerten

will er trotzdem. Denn da

sieht der unbequeme

Profi Nachholbedarf. Er

träumt von einer eigenen

Filmakademie –und teilt

nach seiner „Tatort“-Kritik

mit spitzer Zunge weiter

aus, wenn er von seinen

Visionen spricht.

In dem von seinem Kollegen

Heiner Lauterbach (66)

neu ins Leben gerufenen Internet-Schulungs-Projekt

„Meet Your Master“ erklärt

Schweiger in Online-Tutorials

allen, die 89 Euro dafür

zahlen wollen, was man als

Filmemacher wissen muss.

Sein eigentlicher Traum

wäre aber immer gewesen,

eine eigene Filmakademie

zu eröffnen, sagte Schweiger

der Deutschen Presse-

Agentur. „Nicht für die

Bühne, sondern für den

Film, mit Gastdozenten, die

wirklich wissen, wovon sie

Der „Tatort“ mit Ulrich Tukur endete in einem absurden, blutigen

Gemetzel. Jede Folge der Augsburger Puppenkiste sei glaubwürdiger,

besser gespielt und vorallem spannender,ätzte Schweiger.

reden“, so Schweiger.

Lernziel wäre alles rund

ums Filmen, von der Finanzierung

über Kamera bis zu

Bildgestaltung, Schnitt,

Kostüm. „Und an der

Schauspiel Academy wäre

es natürlich am wichtigsten,

den Leuten beizubringen,

dass sie authentisch spielen,

naturalistisch – und nicht

künstlich, wie das im deutschen

Fernsehen immer

noch der Fall ist“, stichelt er

in Richtung von Kritikern

und Kollegen. Dann liest

der Star auch dem Schauspielnachwuchs

die Leviten:

„Vor allen Dingen ist es

wichtig, dass sie autark sind

und selbstständig und nicht

herumsitzen und fragen:

Was macht mein Agent?“

Das Jammern und Beklagen

ärgert ihn, den Anpacker.

„Ich sage denen: Schreib

deine eigenen Geschichten

–und dann helft euch gegenseitig.

Tut euch zusammen.“

Umgekehrt legt der 55-

Jährige größten Wert auf

Disziplin. „Unpünktlichkeit

finde ich richtig scheiße“,

meint er auch mit Blick auf

die Zusammenarbeit mit

seinen eigenen Kindern, die

gern und oft mit dem Papa

drehen. Was ihn sonst noch

aus der Haut fahren lässt?

„Wenn Leute lügen und

nicht eingestehen können,

dass sie Fehler gemacht

haben oder –noch schlimmer

–ihn jemand anderem

in die Schuhe schieben.“

Damit habe er oft zu tun im

Filmgeschäft und „generell

im Leben“. Am „Tatort“ mit

Ulrich Tukur (62, „den ich

sehr schätze“) hätten ihn

die Lobeshymnen der Kritiker

gestört. In seinem

nächsten eigenen „Tatort“

am 5. Januar würde es auf

jeden Fall „ganz wenige“

Tote geben: „Dagegen war

der jetzige ,Tatort’ der Dritte

Weltkrieg.“

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine