31.10.2019 Aufrufe

Kulmbacher Land 11/2019

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

INHALT

02 Bayerische Rundschau

03 Impressum

04-07 Fachgeschäfte

präsentieren sich

08-14 Gesundheit & Wellness

15-73 Tips, Termine und

Veranstaltungen

29 Tag des Schreiners

38-40 Kulinarisches rund

um die Martinigans

45 Graubergers Winterdorf

53 Akademie des Handwerks

74-86 Advents- und

Weihnachtsmärkte

87 Rosenthal Outlet Center Selb

88-91 Automarkt

92-93 Branchenverzeichnis

94 Ausflugsziele

95 Zimmerei Konrad

96 Aurimentum

»Kulmbacher Land«

erscheint im Verlag Lutz Müggenburg

95326 Kulmbach, Burghaiger Straße 41

Telefon: 0 92 21 / 81997 • Telefax: 83084

e-mail: info@kulmbacher-land.com – www.kulmbacher-land.com

Herausgeber, Gestaltung und Gesamtproduktion: Verlag Lutz Müggenburg

Titel: »Jedes Tor zählt! KAPUZINER«

Druck: Baumann Druck, Kulmbach.

»Kulmbacher Land« erscheint monatlich in einer Auflage

von 18.000 Stück in der Stadt und im Landkreis Kulmbach,

außerhalb des Landkreises in Alten kunstadt, Bad Berneck,

Bayreuth, Burgkunstadt, Gefrees, Helm brechts, Hollfeld,

Kronach, Lichtenfels, Münchberg, Stammbach,

Weißenbrunn, Weißenstadt und Weismain.

Schlusstermin für Redaktion und Anzeigen ist jeweils der 15. des Vormonats.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 14 vom 1.4.2016. Alle Angaben ohne Gewähr.

Sämtliche grafischen Entwürfe und Fotografien sind urheber -

rechtlich geschützt. Nachdruck oder Übernahme nur mit ausdrück -

licher Genehmigung des Verlages. Für die Richtigkeit der Termine

übernehmen wir keine Gewähr. Es besteht auch kein Rechtsanspruch.

Der Umwelt zuliebe auf chlorfrei gebleichtem Papier gedruckt.

Kulmbacher Land im November 3


Fachgeschäft

Produkt von Coppenrath

Erhältlich unter

www.coppenrath.de.

Geschenkbänder in Holzschachtel,

12 unterschiedliche

Geschenkbänder

(je 120 cm lang) in dekorativer Holzkiste,

mit Glitzerfaden, 14,95 Euro

DEKOGROUP GmbH

Ihr Kulmbacher Fachgeschäft für

Gardinen und Dekostoffe

In unserem Ladengeschäft im Stadt -

teil „Blaich“ in Kulmbach finden Sie

ein einmaliges Stoff sorti ment namhafter

Hersteller rund um die The -

men Wohnen, Leben und Einrichten.

Zusätzlich bieten wir Ihnen einen

Rundum-Sorglos-Service (individuelle

Beratung, passgenaues Aus mes sen

und sorgfältigen Näh service). Auf

Wunsch montieren und dekorieren

wir Ihre Gardinen bei Ihnen zu Hause.

Jetzt in der Vorweihnachtszeit finden

Sie bei uns stimmungsvolle Dekora -

tionen für Ihre Wohnung.

Überzeugen Sie sich selbst davon und besuchen Sie uns in der

Blaich!

Ihre Petra Siegel

4


e präsentieren sich

Bayern – das Kochbuch

Saftiger Schweinsbraten, cremiger Obazda, dampfende Knödel und

lockere Dampf nudeln – für Menschen auf der ganzen Welt sind dies

Inbegriffe der bayerischen Küche. Ihr unbestrittener Meister? Ist und

bleibt Alfons Schuh beck: Niemand sonst

am Kochhimmel personifiziert die

bayerische Koch- und Esskultur so authentisch

wie er. In seinem neuen

Standardwerk »Bayern – das Koch -

buch« bringt er in über 450 klassischen

Rezepten seinen Lesern die Grundlagen

und Finessen eben dieser Kochkunst

näher und verrät sein gesammeltes

Küchen-Know-How. Deftig ist sie, die

bayerische Küche, mit einer erstaunlichen

Bandbreite. Alfons Schuhbeck

versteht es, diesen traditionellen Ge -

richten zu einem modernen und raffinierten

Auftritt zu verhelfen: Ob

zünftigen Brotzeit schman kerln, raffinierten

Vor speisen, feinen Fisch- und herzhaften Fleisch gerichte oder köstlichen

Mehl speisen und Desserts.

Als besonderes Schman kerl erklärt er in über 60 Step-by-Step-Rezepten

anschaulich bebildert, wie man einen Fisch filetiert, das perfekte

Blaukraut zubereitet oder die Bre zenknödel gelingen.

550 Seiten, 29,80 Euro, erschienen im Zabert Sandmann Verlag

Dieses und weitere Bücher bei

Buch handlung Friedrich GmbH & Co. KG

am HOLZMARKT 12, 95326 Kulmbach,

Telefon: 09221 / 47 76, www.friedrich-buecher.de

5


Die Weihnachtszeit rückt näher. Bei Herzstücke finden Sie viele

Geschenkideen für jeden und auch viele Kleinigkeiten für ein kleines

“Dankeschön” oder für das beliebte “Wichteln”...

Für die kleinen Auszeiten gibt es interessante Workshops,Vorträge, einen

Meditationsabend und auch ein Konzert mit Eva-Maria Klöhr. Alle

Termine finden Sie in der Terminübersicht.

Nähere Infos und Anmeldungen gibt es im Laden.

Fachgeschäft

Warten auf Weihnachten mit

Charles Dickens - Adventskalender

Weihnachten ohne Charles Dickens - kaum vorstellbar, denn schließlich

hat er mit „Eine Weihnachtsgeschichte“ („A Christmas Carol“) einen

der wichtigsten Klassiker zum Fest verfasst. Jeder kennt den unfreundlichen

Geiz hals Ebenezer Scrooge, der durch die Geister der

Weihnacht zu einem besseren Menschen wird. Die 24 schönsten Zitate

aus Dickens Weih nachtsgeschichte sind hier ausgewählt, zusammen

mit herrlich nostalgischen Abbildungen.

12,00 Euro, Format 17 x 14 cm, ca 27 Seiten, Spiralbindung mit

Goldprägung, zahlreichen nostaltigschen

Abbildungen, erschienen

im Thorbecke-Verlag

Das Kulmbacher Land verlost

3 Exemplare. Wer gewinnen

möchte, schreibt eine Post kar te

oder E-Mail (verlosung@kulmbacherland.com)

mit dem Stichwort

„Warten auf Weihnachten mit

Charles Dickens“

(Einsen de schl.: 23.11.2019)

an das Kulm bacher Land.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Sasa Noël

Handlettering

Inspirationen und Projekte fürs ganze Jahr

Anwendungsvorschläge für Handlettering –

für das ganze Jahr

Handlettering macht Spaß und ist einfacher

als gedacht. Mühelos lassen sich Oberflächen

wie Stoff, Holz, Keramik, Naturmaterialien

und natürlich Papier mit Handlettering kunstvoll

verzieren. Von der individuell beschrifteten Teetasse

über bedruckte Stoffe bis zum trendy designten Skate board.

Neben einer kompakten Einführung in die Grundlagen des Hand let -

tering bietet das Buch eine Fülle von kreativen Ideen für alle Gele -

gen heiten rund ums Jahr. Ob zu Weihnachten oder Ostern, für

Geburtstage oder andere Feste, ob Bilder, Glückwunschkarten,

Kissen, Geschenk verpackungen oder eine liebevolle Beschriftung für

ein Glas selbstgemachter Konfitüre, bietet es vielfältige Inspirationen.

Mit einfachen, klaren Anleitungen, wo nötig detailliert Schritt für

Schritt, sorgt dieses Ideenbuch für die ganze Familie auch bei

Lettering-An fänger innen für Erfolgserlebnisse.

Als besonderes Extra liegt dem Buch ein Übungsheft bei.

216 Seiten, über 100 Farbfotos, gebunden,

24,– Euro, erschienen im AT-Verlag

6


e präsentieren sich

Schuhbecks

Feinschmeckerei

Leckerbissen für jeden Anlass –

Rezepte und Geschichten zum Schmunzeln

Warum sagt man eigentlich, dass die Liebe durch den

Magen geht? Müs sen sich Fasten und Genuss ausschließen?

Und was macht echte Bayern zu echten

Bayern? In kulinarischer Hinsicht natürlich. Koch-

Profi und passionierter Geschich tenerzähler Alfons

Schuhbeck klemmt sich in seiner neuen Sendung

»Schuhbecks Feinschmeckerei« im BR Fern sehen hinter genau diese

Fragen. Herausgekommen sind 12 neue Folgen mit vielfältigen Gerichten – ein kulinarischer

Streifzug durch die Weltgeschichte. Im Begleit-Kochbuch zu Alfons

Schuhbecks TV-Sendung finden sich alle Rezepte aus der Serie: So führt uns der

Sternekoch in seiner Feinschmeckerei mit Leidenschaft und Kreati vität von den

Grundlagen des Kochens und Genie.ens bis zum kulinarischen Highlight des Jahres:

Weihnachten und Silvester. Von Spaghetti mit Gartenkräutern über feurige

Rinderfiletspitzen und Feuerzangenbowle bis zum marmorierten Kaiserschmarren –

dieses Buch ist eine Fundgrube für raffinierte Rezepte sowie interessante Geschichten!

144 Seiten, 19,99 Euro, erschienen im Zabert Sandmann Verlag

Dieses und weitere Bücher bei

Buch handlung Friedrich GmbH & Co. KG

am HOLZMARKT 12, 95326 Kulmbach,

Telefon: 09221 / 47 76, www.friedrich-buecher.de

Heidi Joppich

Blaicher Str. 23, 95326 Kulmbach

Tel.: 09221 827454

7


Gesundheit & Wellness

Maria Thun

Aussaattage 2020

Aus der Konstellationsforschung

Erarbeitet von Maria Thun ® und Matthias K. Thun

In der nun 58. Ausgabe der „Maria Thun ® Aussaat -

tage“ wird sich in besonderer Weise den Bäumen, deren

Lebens- und Gestal tungskraft sehr stark von den

Planeten geprägt wird, gewidmet. Da die Pflege und

Düngung der Obst bäume, des Weins und der verschiedensten

Beerenobstsorten über die Rinde stattfindet,

wird ausführlich die Baumpaste nach Maria Thun ®

und deren Herstellung vorgestellt.

Hier wird auch deutlich, dass zwischen Pflege von verholzten Gewächsen

und unseren Gartenkulturen recht interessante Parallelen gefunden werden.

Für die Imker wird eine Möglichkeit aufgezeigt, um das Winterfutter bienengerechter

zu handhaben. Die alljährlichen Empfehlungen für die Haus -

gärtner, Gärtner, Bauern und Wein bauern, sowie die günstigen Pflegezeiten

für die Bienen, findet man in gewohnter Vielfalt. So wünschen wir allen

Lesern viel Erfolg und Freude. In den verschiedenen Arbeitsge bie ten mit den

diesjährigen Maria Thun ® Aus saat tagen.

Das „Kulmbacher Land“ verlost 10 Aus saat kalender in A5 + 10 Kalender

in A4. Wer gewinnen möchte, beantwortet folgende Frage: „Wann entdeckte

Maria Thun zum ersten Mal Wachstums unterschiede?“ Postkarte oder

email ans Kulmbacher Land. Einsen deschluß: 23.11.2019

Übrigens den Aussaatkalender erhalten Sie im

Naturkostladen Unger in Veitlahm/Mainleus.

Schnupfen, Husten.... Erkältungszeit....

Tanken Sie Salz und Mineralstoffe in

unserer Salzheilgrotte

Stärken Sie Ihr Immunsystem –

der nächste Winter kommt bestimmt!

Genießen Sie in unserer Grotte, die salzhaltige Luft,

das Plätschern der Saline und das wunderschöne orange Licht,

das bis in die Seele wirkt! (Geschenkgutscheine!)

Wirkt unterstützend bei: Erkältungskrankheiten, Bronchitis,

Asthma, Nasennebenhöhlenentzündungen, Hals und

Kehlkopfbeschwerden, Neurodermitis, Schuppenflechte, Allergien,

allergische Beschwerden, Depressionen, Stress,

Erschöpfungszustände, Kopfschmerzen, Migräne.

„Heil“-Salzgrotte

Kneipp-Gesundheitshof/ Ferienwohnungen

Waldbuch 2, 96364 Marktrodach/Seibelsdorf

Telefon: 09223/1482

info@biohof-heil.de

www.biohof-heil.de

Anmeldung nach

telefonischer Absprache

Parkplätze direkt

vor dem Haus!

Gesundheit!

Eine Anleitung für den

mündigen Patienten

Vortrag am Mittwoch, 27. November / 19 Uhr

von Dr. med. Gerd Reuther

Bindlacher Str. 3, 95448 Bayreuth (Gebäude DEG)

Eintrittspreis: 10 Euro

Universitätsdozent der Medizinischen Universität Wien

Dozent der Röntgendiagnostischen Fortbildung Neuss

Dozent an zahlreichen Institutionen der Erwachsenenbildung

Der Mehrzahl schulmedizinischer Behandlungen

sind für Kranke ohne Nutzen. Viele scheinbare

„Behandlungserfolge“ beruhen lediglich auf einer

Selbstheilung, während untaugliche Medizin

angewendet wird. Da unnötige Therapien meist

aber auch schaden, ist es daher überlebenswichtig,

unnötige Therapien zu vermeiden. Aber wie

schafft man das ohne medizinische Fach kennt -

nisse? Der Facharzt und Bestsellerautor Dr. Gerd

Reuther erklärt allgemeinverständlich, worauf es

ankommt und wie Sie nützliche Medizin von unnötigem

Aktivismus unterscheiden können.

Dabei werden alle wesentlichen Aspekte für eine Entscheidungsfindung

durchleuchtet: „Dr. Google“, Zweitmeinungen, Vergleichsportale von

Kliniken sowie die Kommunikation zwischen Arzt und Patient.

Anmeldung: Praxis Gabi Sieber 0171/1748755

oder info@gabisieber.com

Begrenzte Teilnehmerzahl!

Bei nicht Erscheinen wird der Eintrittspreis

von 10 Euro im Nachhinein fällig!

MANUKA HONIG

Äußerliche Anwendung: • Verletzungen •

Hauterkran kungen • Insekten stiche

Innerliche Anwendung: • Erkältungen • Blasen -

ent zündung •

Magen -

schleimhaut - Kulmbacher

entzündung, Ma -

gen verstim mung,

Sod bren nen, Refluxkrankheit,

Ma gen geschwüre,

Speise röhrenent zün dung en,

Darm ent zündungen, Reizdarm,

Colitis, Durchfall • Zahnfleischent -

zündung en: Parodontose, andere

Entzündungen im Mundraum

und Teeladen

Öffnungszeiten

Mo-Fr. 9.00 - 13.30 Uhr, 14.00 – 18.00 Uhr, Sa. 8.30 – 13.00 Uhr

8 Kulmbacher Land im April November


Herbst- und

Winterzeit ist

Erkäl tungs zeit!

Das ist unvermeidlich!

Richtig ??? - Nein, Falsch!!!

Wer rechtzeitig seine Ab wehr -

kräfte mobilisiert, kann den

Krank heits er re gern wirkungsvoll

die „rote Karte“ zeigen. Der

Schlüssel zum Erfolg ist ein starkes

Immun system! Nachstehend

sind die wissenschaftlich fundierten

besten „Frostschutz mittel“ für

das Immunsystem aufgeführt.

1. Ölziehen oder Ölkauen

Wer regelmäßig ca. zehn Minuten

lang gutes, kaltgepresstes Pflan -

zenöl (am besten kaltgepresstes

Sonnen blumenöl – geschmacksneutral)

„durchkaut“ bis es weiß

ist, und anschließend ausspuckt,

Fit und gesund

über den Winter !!!

stärkt seine Abwehr kräfte ganz

enorm. Kleinste Krankheitsherde

werden aus Mund- und Ra chen -

raum entfernt, die Zähne werden

weißer und das Zahnfleisch fester

(Fachzeitschrift Ärztliche Praxis).

2. Bewegung

Bewegen Sie sich so oft wie möglich

an frischer Luft. Das härtet ab!

3. Setzen Sie Sauerkraut

auf den Speiseplan!

Bei der Verdauung entsteht

„Milch säure“, die anregend auf

das Immun system wirkt. Einmal

pro Woche 300 bis 350 g pro

Person (gekocht, aber noch besser

roh, jedoch nicht später als 16.00

Uhr) genügen.

4. Achten Sie auf vitaminund

mineralstoffreiche

Ernährung !

Gesundheit

Um auf Nummer sicher zu gehen,

sollten Sie täglich Nahrung ser -

gänzungsmittel in der richtigen

Kombination und hochdosiert zu

sich nehmen (vor allem Vitamin

C, E, Betacarotin und die

Spurenelemente Zink und Selen

und die essentiellen Fett säu -

ren in Form von kaltgepressten

Pflanzenölen!).

Fragen Sie den Therapeuten Ihres

Vertrauens, der über ein entsprechendes

Fachwissen und auch die

notwendige Weiterbildung verfügt!

5. Achten Sie auf die

richtige Nahrungs -

zusammensetzung

hinsichtlich des Säure-

Basen-Haushaltes!

6. Wenn Sie

„angeschlagen“ sind, tun

Sie etwas für Ihre Seele!!!

Legen Sie z.B. eine Mal- oder

& Wellness

Musikstunde ein. „Fröhliche“

Farben und heitere Musik stimulieren

positiv das Immunsystem und

stabilisieren es für mindestens 2

Tage (Studie des Deutschen

Mediziners Dr.Volker zur Linde –

Medical school der State

University of New York).

7. Denken Sie an

Ihre individuelle

Bach-Blüten-Mischung!

Seelische Harmonie

„beflügelt“ unser

Immunsystem!

8. Denken Sie aber auch

an die Licht-Therapie

mit der Anwendung einer

Vollspektrumlampe. Diese

Therapie stimuliert unser Immun -

system und führt zu einer

erheblichen Leistungs steigerung;

denn Licht ist Leben!

Dr. med. Manfred Kummer

Info: 0 92 27 / 66 77

Kulmbacher Land im November 9


Gesundheit & Wellness

Bei Anruf Antwort

Gutes Gefühl unter dieser Nummer

Kinderarztbesuch, Beipackzettel, die unerklärlichen Bauch -

schmerzen: Überall stolpern wir über Fragezeichen,

die unsicher machen können.

Was immer hilft: Die Medizinexperten am AOK-Babytelefon.

„Dieser Husten ist aber komisch“, so unauffällig schleicht sich der

Gedanke in den Kopf. Es ist Samstagabend, die Pastasauce köchelt vor

sich hin und der Wochenend-Barolo steht bereit zum Entkorken. Netflix,

ich komme, möchte man rufen, wäre da nicht das unregelmäßige

Rasseln aus dem Babyfon.

Die meisten Eltern wissen was jetzt kommt, denn schnell geht die

Gedankensaat auf: Heute früh war die Kleine doch noch putzmunter.

Fühlt sich die Stirn irgendwie heiß an? Haben die in der KiTa gestern

nicht was von zwei Bronchitis-Fällen gesagt? Der eilig konsultierte „Dr.

Google“ hat ungefähr 12.300.000 Ideen, aber keine einzige eindeutige

und verständliche Antwort, ob es Zeit ist, sich Sorgen zu machen. Macht

nichts, denn die sind längst da.

Natürlich will man nicht zu den überängstlichen Eltern gehören, die aufgescheucht

vom kleinsten Krächzen sofort den Notarzt alarmieren. „Es

wird schon nichts sein“, ist dann auch der gut gemeinte Beruhigungs -

versuch der Freundin, der aber dummerweise von der eigenen Stimme

im Kopf sofort pulverisiert wird: „Aber was ist, wenn doch …?“

Wer bei einem Szenario wie diesem entspannt bleibt, ist vielleicht schon

bei der AOK Bayern versichert. Dann kann man nämlich auf einen

Service zugreifen, der mit nur einem Anruf Schluss macht mit Angst und

Ungewissheit um die Gesundheit der lieben Kleinen:

Das AOK-Babytelefon ist eine medizinische Experten-Hotline, die

rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr erreichbar ist – und das für AOK-

Versicherte kostenfrei. Am anderen Ende der Leitung sitzen erfahrene

Kinderärzte und -krankenschwestern, die sich alle Zeit nehmen, um

Antworten zu geben und Sorgen zu nehmen.

Sicherheit wird aus Verstehen und einem guten Gefühl gemacht

Natürlich kann und soll ein Anruf das Gespräch beim Arzt nicht ersetzen,

doch allein das Wissen um die Service-Nummer gibt ein gutes Gefühl:

Da ist jemand, den ich immer fragen kann. Jemand, der mir zuhört, mich

ernstnimmt und mir mit konkreten Informationen kompetent weiterhilft.

Es sind aber längst nicht nur akute Fragen bei Anzeichen einer

Erkrankung, bei denen die Fachleute am AOK-Babytelefon Rede und

Antwort stehen. Wie schnell ist es zum Beispiel passiert, dass man erst

nach dem Besuch beim Kinderarzt merkt, dass die Laborwerte doch nur

Fachchinesisch sind. Oder dass man im Trubel zwischen Kindertränen

und Berufsverkehr sofort wieder vergessen hat, wie viele Stunden genau

man nun die Hustentropfen vor dem Essen geben muss.

Letztlich gibt der Expertenrat schnell und einfach mehr Gewissheit zu

vielen Themen von Schwangerschaft bis U-Untersuchungen. Und wenn

der Husten zum Glück keine Bronchitis ist, wird es doch ein entspannter

Samstagabend. Ohne Sorgen, mit Sicherheit.

Ostseebad Göhren auf der Insel Rügen

Die ca. 80 qm große Fe rien woh nung ist für 2

bis 6 Perso nen geeignet und mit dem

Komfort von 4 Sternen eingerichtet. Im Ober -

geschoss der Ferien woh nung befinden sich

ein großes Wohn-Esszimmer (Sat-Fern seh -

en), eine se parate Küche mit Spül ma schine,

3 Schlaf zimmer, 1 Bad mit Wan nen bad, 1

Duschbad mit Bidet, Wasch maschi ne/ Trock -

ner sowie die Süd terrasse mit Seeblick und

ein Westbalkon mit Liege.

Für Ihre Ausflüge stehen Ihnen 4 Fahr räder zur Verfü gung. Ihr Auto parken Sie in

der Garage. Den nahegelegenen Süd- und Nordstrand erreichen Sie in wenigen

Minu ten zu Fuß. Geschäfte und Res tau rants befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Infos: www.ruegen-ferienwohnung-seeblick.de

oder Tel. 089/899 48 03, email: ak-wehner@t-online.de

10 Kulmbacher Land im April November


10 gute Gründe, um sofort mit dem Gesundheitstraining zu beginnen

1.

Muskeltraining erhöht die

Körperkraft, schafft Reserven und

erhöht den Stoffwechsel –

somit hilft es Dir Dein Wunsch ‐

gewicht zu erreichen und zu halten!

2.

Eine gut trainierte Muskulatur formt

die Figur im positiven Sinne. Du

siehst einfach besser damit aus.

3.

Das richtige Krafttraining beseitigt

muskuläre Dysbalancen sowie

Haltungsschwächen und beugt

Rückenschmerzen vor.

4.

Der Hormonhaushalt wird positiv

beeinflusst. Regelmäßiges Training

führt zu einer vermehrten

Ausschüttung von Wachstumshormonen

und fördert dadurch

unseren Muskelaufbau.

5.

Training stärkt die Gelenke und die

Knochenstruktur. Die Stabilität der

Sehnen und Bänder wird gefördert.

Gelenkknorpel werden zudem

besser mit Nährstoffen versorgt.

Dadurch erhöht sich die

Belastungstoleranz und die

Verletzungsgefahr sinkt.

6.

Ein ausgewogenes und

ganzheitliches Körpertraining

steigert auch die Koordinationsfähigkeit.

Wer andere Sportarten

ausübt, der profitiert davon.

7.

Auch das Herzkreislaufsystem

profitiert von einem gut

abgestimmten Training: Das Herz

wird stärker, ein eventueller

Bluthochdruck kann sich

normalisieren und du

verbesserst Deine Ausdauer.

8.

Die Knochen passen sich den

Belastungen des Trainings an. Die

Folge: Die Knochenstruktur wird

dichter. Das Risiko, an Osteoporose

zu erkranken, wird gesenkt.

9.

Durch Krafttraining erhältst Du

Dein Kraftpotenzial bis ins hohe

Alter und erhältst Dir lange Deine

Selbständig keit.

10.

Training ist eine Frage des Selbst ‐

respekts. Wer sich und sein Leben

liebt, der hält auch seinen Körper fit.

fit’n fun Kulmbach • Hardenbergstraße 30 • 95326 Kulmbach

Telefon 09221/877822 • www.fit‐n‐fun.de


Gesundheit & Wellness

Never Give up

mit Christian Neureuther

Arthrose ist schmerzhaft, aber längst

kein Grund, den Radius seines Lebens

einzugrenzen und nur noch daheim auf

dem Sofa zu sitzen. Im Gegenteil! Sport

und Bewegung sind wichtig, damit

Arthrose-Patienten aktiv und lebensfroh

bleiben. Skilegende Christian Neu reu -

ther, der renommierte Inns brucker

Kniespezialist Prof. Dr. Chris tian Fink

und Medizintechnik-Experte Frank

Bömers geben viele praktische Tipps

und machen Mut: Denn jeder hat es selbst in der Hand, wie er mit

der Arthrose umgeht. Erfahren Sie, welche Sportarten für Arthrose-

Patienten besonders geeignet sind, wie Sie den Schmerzkreislauf

durchbrechen und was Sie Tun können, wenn sich Ihr innerer

Schweinehund meldet.

176 Seiten, 24,99 Euro, erschienen im Zabert Sandmann Verlag

Anita Sumer

Verrückt nach Sauerteig

Rezepte für sinnliche Back- und Brotgenüsse

Das Backen von Sauerteigbrot ist eine höchst faszinierende Aktivität, bei

der Mehl, Wasser und Salz in ein köstliches Brot verwandelt werden.

Backen mit Sauerteig ist auch Anita Sumers Leidenschaft. Ihr größtes

Anliegen ist es, die Liebe und Faszination für

diese gesunde Art des Backens zu verbreiten.

Und das schafft sie! Denn ihre Begeisterung ist

ansteckend und ihr Buch Verrückt

nach Sauerteig hat zahlreichen Brotliebhabern

diese ursprüngliche kulinarische Tradition

des Backens nähergebracht.

Die Autorin bricht mit dem Mythos, dass

Sauerteigbackwaren dicht und sauer sind. Sie

sind im Gegenteil nahrhafter, leichter zu verdauen

und geschmackvoller als Backwaren, die

mit Bäckerhefe hergestellt werden.

312 Seiten, 29,90 Euro, erschienen im

Unimedica Verlag

Selbstbestimmt leben im Alter –

leben mit Demenz

Beratung und Vermittlung von Hilfen

Zu den Angeboten der Agentur GUT SO

gehören auch Heimführungen in kleinen

Gruppen in den Senioreneinrichtung in

Kulmbach Stadt und Land.

Die nächste Heimführung findet statt am

Mittwoch, der 13. Nov. um 14 Uhr im

AWO SeniorenWohnPark

ROSENGARTEN

Wirsberger Str. 6

95339 Neuenmarkt

In einer kleinen Gruppe haben Sie die

Möglichkeit, das Heim kennen zu lernen

und bei der Gelegenheit Genaueres zum

Leben in der Einrichtung zu erfahren.

Bei Interesse melden Sie sich bitte an bei

Agentur GUT SO

Frau Iris Münch-Ohnemüller

Tel. 09221-70 12 93

Weitere Informationen auch unter

www.agentur-gut-so.de

Selbstbestimmt leben im Alter –

besondere Bedürfnisse bei Demenz

Dazu bietet die Agentur GUT SO

Beratung und Vermittlung von Hilfen und Erstellen von individuellen Konzepten für

• ein selbstbestimmtes Leben im Alter

• die besonderen Bedürfnisse von dementen Menschen und ihren Angehörigen

• coaching zu den Themen „Auseinandersetzung mit den Vorstel lung en für das eigene Leben im Alter“

und zur Situation „Belas tung en durch Pflegebedarf von Angehörigen. Ausgewogenheit finden

zwischen Pflichterfüllung für Andere und eigenen Bedürfnissen

• Assistenzen, etwa die Übernahme von Formalitäten und Antrag stellungen

• Vermittlung von Assistenz- und Betreuungspersonen im häuslichen Umfeld

• Vermittlung von zuverlässigen Firmen für Wohnungsauflösungen und Beräumung von Zimmern in

Seniorenheimen

• Vorträge zu den Themen individuelle Altersvorsorge, Übersicht über bestehende Wohnkonzepte im

Alter, Seniorenheime und Tages pflege einrichtungen in Kulmbach Stadt und Land

• Heimführungen in Senioreneinrichtungen in Kulmbach Stadt und Land als Möglichkeit, das

Leben in einer solchen Einrichtung vor Ort kennenzulernen

Ein besonderes Angebot der Agentur GUT SO ist die schnelle Vermitt lung von Hilfen bei plötzlich auftretendem

Bedarf, etwa nach einem Schlaganfall.

Hier können mit der Agentur GUT SO individuelle Lösungen gefunden werden, wie sie den Vorstellungen

und Bedürfnissen der Auftrag ge berInnen entsprechen.

Die Agentur GUT SO ist ein unabhängiges Unternehmen, das individuell berät und nicht an Auftraggeber

gebunden ist.

Sie erhalten solide Lösungen, die so individuell sind wie Ihr Bedarf.

Die Kompetenzen der Inhaberin, Frau Münch-Ohnemüller bürgen für Quali tät. Dazu zählen jahrzehntelange

Praxiserfahrungen zum Thema „Leben im Alter- Bedürfnisse und Möglichkeiten“ und theoretische Kennt -

nisse über fachbezogene Ausbildungen und Studium.

Mehr Informationen sind zu finden auf der Homepage der Agentur GUT SO: www.agentur-gut-so.de

Gerne können Sie auch telefonisch Kontakt mit mir aufnehmen

Iris Münch-Ohnemüller Tel. 09221-70 12 93 • Ich freue mich auf Ihren Anruf!

12 Kulmbacher Land im April November


Neue Saunen, Sky-Pool und Onsen-Becken

fördern die Gesundheit

Im erweiterten Saunaland der Therme Bad Steben:

Mit Schwitzkuren grippalen Infekten vorbeugen

Herbstzeit ist Erkältungszeit. Doch soweit sollte man es gar nicht erst

kommen lassen und grippalen Infekten vorbeugen, indem man sein

Immunsystem stärkt - zum Beispiel mit einem Saunabesuch. Denn

Schwitzkuren trainieren das Wärme-Regulationssystem des Körpers.

Durch das Wechselspiel von Wärme und Kälte werden die Blutgefäße in

der Haut und in den Schleimhäuten der Atemwege stimuliert. Dadurch

lernt der Körper, sich an unterschiedliche Temperaturen besser anzupassen.

Wärmeverlusten in kalter Umgebung wird vorgebeugt und

Erkältungsviren können besser abgewehrt werden.

Regelmäßiges Saunieren – das empfehlen auch die Gesundheits-

Experten der Therme Bad Steben. In der neuen 85-98°C heißen

Panorama-Finn-Sauna im erweiterten Saunaland zelebrieren die

Saunameister Entspannungs-Aufgüsse mit 100 Prozent natürlichen

ätherischen Ölen, die die Gefäße in den Atemwegen zusätzlich anregen.

Laut einer Studie des Deutschen Saunabundes lässt sich die gesundheitsfördernde

Wirkung von Saunagängen belegen: Untersuchungen konnten

zeigen, dass sich die Zahl der grippalen Infekte halbiert, wenn man

regelmäßig sauniert.

Gleiches gilt auch für die 45-48°C heißen Aroma-Dampfbäder im neuen

bis zu 60 Personen fassenden Event-Spa im Pavillon des Sehens, das stilvoll

in dunkler Schieferoptik gestaltet ist. In Zusammenspiel mit einem

beruhigenden Farblichterspiel und von leisen mystischen Klängen untermalt,

erwarten die Besucher gesundheitsfördernde Peelings aus

Meersalz, Bio-Ölen und frisch gemahlenen Kräutern aus einer original

Tiroler Gewürzmühle. Eine zusätzliche Solevernebelung verstärkt den

vorbeugenden Effekt. Nach einem kurzen Anschwitzen zum Öffnen der

Hautporen reicht der Saunameister das frisch zubereitete Kräutersalz,

das sich die Besucher am Oberkörper und den Armen fest einreiben –

ein Gruppenerlebnis, das den Gästen sichtlich viel Spaß bereitet.

Nach einer Abkühlung im großzügig erweiterten Saunagarten findet das

gesundheitsfördernde Wechselspiel aus Wärme und Kälte eine herrlich

entspannende Fortsetzung bei einem unterhaltsamen Bad – sowohl im

36°C warmen Sky-Pool auf dem Dach des Sauna-Pavillons als auch im

japanischen Onsen-Heißbecken inmitten des Saunalandes. Hier ist die

Wasser-Temperatur nochmals zwei bis drei Grad höher. Ein herrliches

Vergnügen – vor allem, wenn’s draußen kühler wird.

Onsen-Becken:

Lustiger Plausch im bis zu 40°C heißen Onsen-Becken

Event-Spa:

Unterhaltsames Gruppen-Erlebnis im Event-Spa

Panorama-Sauna:

Gesundheitsfördernde Aufgüsse in der Panorama-Sauna

Sky-Pool:

Baden in luftiger Höhe mit Blick auf den Frankenwald


Gesundheit & Wellness

NATÜRLICH REGIONAL!

Besondere Schätze aus dem Frankenwald

Das Sortiment unserer Naturmanufaktur-grünerleben besteht ausschließlich

aus saisonalen, regionalen und nachhaltig produzierten

Produkten. Entdecken und genießen Sie ganz besondere Schätze aus

der Region.

Sie finden bei uns

unter anderem

· handgefertigte

Kräuterspezialitäten

· hochwertige Naturkosmetik

· regionales Kunsthandwerk

· Bücher und Fachliteratur

· Naturkostöle

· regionale Edelbrände und

Liköre

· feine Confiserie

Wir freuen uns auf Sie!

Naturmanufaktur-grunerleben

direkt am Kräutergarten

Schulstraße 5, 96358 Teuschnitz

Unsere Öffnungszeiten

Donnerstag: 14:00 - 18:00 Uhr

Freitag: 14:00 - 18:00 Uhr

Samstag: 10:00 - 16:00 Uhr

Kontakt und weitere Infos: Stadt Teuschnitz

Hauptstraße 38 · 96358 Teuschnitz · Telefon 09268 9720

www.teuschnitz.de

Ophelia Nick

Neue Bauern braucht das Land

Ein Plädoyer für gute Lebensmittel

aus einer gesunden Umwelt

Zufriedene Bauern, glückliche Tiere, idyllische Land -

schaften: Romantische Vorstellungen prägen unser Bild

vom Bauernhof. Doch die Realität ist längst eine andere:

Agrarfabriken, Massentierhaltung und Monokulturen

dominieren den ländlichen Raum. Eine solche Art der

Landwirtschaft ist nicht nur schädlich für Mensch, Tier

und Natur, sie ist auch nicht in der Lage, vielfältige und gesunde

Lebensmittel zu produzieren.

In diesem Buch erklärt sie anschaulich, wie und warum sich die bäuerliche

Landwirtschaft zur Agrarindustrie gewandelt hat. Und sie stellt inspirierende

Vorreiterinnen und Pioniere vor, die andere Wege gehen, die für lebendige

Höfe kämpfen, von denen alle profitieren: die Bauern, die Konsumenten und

die Natur.

192 Seiten, erschienen im oekom Verlag, 20,- Euro

Kneipp ist mehr als Wasser!

„Kneipp ist ein ganzheitlicher Ansatz!“ Johanna Enache-Wigger ist von

den Vorzügen der Kneipp’schen Therapie überzeugt. Gemeinsam mit

der Arnika-Akademie bietet die examinierte Kneipp-Bademeisterin vom

9. bis 10. November 2019 einen Kneipp-Basiskurs im Gesundheitshaus

Radus in Bad Berneck an.

Für Johanna Enache-Wigger stellt Kneipp einen wesentlichen Teil „unserer

heimischen Naturheil kunde“ dar. Dabei geht es nicht allein um

Güsse und Packungen. Die Kneipp-Therapie basiert auf den fünf Säulen

Wasser, Heilpflanzen, Bewegung, Ernährung und Ordnung, im Sinne einer

Lebensordnung.

In dem Basiskurs lernen die Teilnehmenden „Kneipp für den Haus ge -

brauch“: Was steckt hinter den einzelnen der fünf Säulen? Wie halte ich

den Schlauch richtig? Was will ich mit einem warmen oder kalten Guß

erreichen? Und vieles weitere mehr.

Teilnahmeinformationen: Der Kneipp-Basiskurs richtet sich alle, die

die Praktiken von Sebastian Kneipp im privaten oder beruflichen Umfeld

einsetzen möchten.

Termin: 9. November, 9 bis 19 Uhr, und 10. November, 9 bis 15 Uhr

Ort: Gesundheitshaus Radus,

Maintalstraße 127,

95460 Bad Berneck

Teilnahmegebühr: 160 Euro

Anmeldung: Rathaus Teuschnitz,

Anna Knauer, Tel.: 09268/97 214,

oder Mail:

anna.knauer@vgem-teuschnitz.de.

Anmeldeschluss ist Dienstag, 5.

November. Die Teilnehmerzahl

ist auf 14 Personen beschränkt.

14 Kulmbacher Land im April November


www.kulmbacher-land.com

Termine

1. Fr. / Allerheiligen

Ahorntal

17:00 Uhr Höhlenkonzert in der

Sophienhöhle: „Tour 2019“ mit

Gregorianika. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

19:30 Uhr Höhlenkonzert in der

Sophienhöhle: „Tour 2019“ mit

Gregorianika. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Bad Staffelstein

07:30 Uhr Basilika

Vierzehnheiligen: Allerheiligen.

9.00 Uhr Amt, 10.30 Uhr

Hochamt. Keine Andacht

Bad Steben

Therme Bad Steben: Mitter -

nachts baden. Die Therme hat bis

24.00 Uhr geöffnet. Entspan -

nung unter dem Sternenhimmel.

Info: 09288/960-0

16:15 Uhr bis 16:45 Uhr

„Orgelträume“ in der Kirche

„Maria, Königin des Friedens“.

Eintritt frei!

19:00 Uhr Abschlusskonzert des

Meisterkurses für Oboe mit Frau

Prof. Clara Dent-Bogányi, Klavier -

begleitung: Mika Yama moto im

Kath. Pfarrsaal, Badstr. 21

Bayreuth

11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Martinimarkt in der Fußgänger -

zone Maximilianstraße

19:00 Uhr Marionettentheater

Operla: „Lohengrin“ - Gekürzte

Fassung der romantischen Oper

von Richard Wagner in der Stein -

graeberpassage, Sophienstr. 32

Coburg

18:00 Uhr „Das Rheingold“ von

Richard Wagner im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

Helmbrechts

19:30 Uhr Kulturwelten 2019:

Anna-Lena Schnabel Quartett -

Jazz-Wochenende – Modern Jazz

im Textilmuseum, Münchberger

Str. 17. Karten: 09252-92430

oder info@textilmuseum.de

Hof

6. Hofer Cellotage in der

KlangManufaktur, Kulmbacher

Str. 1. 19.30 Uhr Bandkonzert

mit TwoSingForYou. Nähere

Details zu den Kursen und

Konzerten unter www.hofer-symphoniker.de

19:30 Uhr „Besucher“ - Komödie

von Botho Strauß im Theater

Hof, Großes Haus, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281-7070290

20:00 Uhr „Hört Ihr Herrn und

lasst Euch sagen …“ -

Nachtwächterrundgang mit

Dieter Brandl. Treffpunkt:

Hauptportal der St.

Michaeliskirche, Maxplatz.

Voranmeldung: 09281-5538

Ludwigschorgast

14:30 Uhr SPD-Ortsverein:

Schafkopfrennen im Gasthof

Schicker

Marktschorgast

19:30 Uhr Filmabend im Evang.

Gemeindehaus

Regnitzlosau

19:00 Uhr bis 21:00 Uhr Haus

Marteau auf Reisen: Konzert mit

Claudio Estay in der St.-Aegidien-

Kirche, Schulstr. 2. Info:

www.haus-marteau.de

2. Samstag

Ahorntal

18:00 Uhr Wildschwein-

Grillbuffet auf Burg Rabenstein.

Info: Tel. 09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Altenkunstadt

19:15 Uhr „Geld, Ansehen und

viele Freunde - was konnte da

noch schief gehen?“ - Vortrag

von Fritz Wohlfarth (Augsburg)

im Hotel „Fränkischer Hof“ in

Baiersdorf, Altenkunstadter Str.

41

Bad Staffelstein

08:00 Uhr Basilika

Vierzehnheiligen: Allerseelen.

9.00 Uhr Hl. Messe, 18.00 Uhr

Hubertusmesse mit der BJV-

Bläsergruppe Lichtenfels

10:00 Uhr Geführte Themen-

Brauerei-Wanderung mit geselliger

Einkehr. Streckenverlauf: Bad

Staffelstein - Horsdorf - Loffeld -

Stublang - Loffeld - Bad

Staffelstein (ca. 14 km).

Treffpunkt: Stadtturm,

Bamberger Str. 25. Info: 09573-

33120

Bamberg

20:00 Uhr Woodstock - Das

Rockmusical - 50th Anniversary

Tour in der Konzert- und

Kongresshalle, Mußstr. 1,

Hegelsaal

21:00 Uhr Jazzclub Bamberg:

„Urknall“ - Baby Sommer-Winter-

Morgenstern in der Oberen

Sandstr. 18. Info: 0951-53740

Bayreuth

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Martinimarkt in der Fußgänger -

zone Maximilianstraße

14:00 Uhr Fußball Regionalliga

Bayern: SpVgg Bayreuth -

Viktoria Aschaffenburg im Hans-

Walter-Wild-Stadion, Friedrich

Ebert-Str. 74

17:00 Uhr Festival Sangeslust

2019: Serenata Balkonia am

UNESCO Weltkulturerbe

Markgräfliches Opernhaus.

Künstler: anders, Bye Maxene,

The London Quartett,

WindSingers, zwo3wir. Info:

www.sangeslust.com

19:00 Uhr SPH Music Masters -

Regio-Finale in DAS ZENTRUM,

Kleinkunstbühne, Äußere Badstr.

7a

Mehr Zeit für Geschmack!

Wie ein guter Wein,

so gelingt auch ein

gutes Gebäck nur

durch einen fein

abgestimmten

Reifeprozess und

eine schonende

Aufarbeitung.

Mit Vorteigkulturen

und Brühstücken

schaffen wir ideale

Voraussetzungen für Bekömmlichkeit und Geschmack!

Kulmbacher Land im November 15


Termine

2. Samstag

19:30 Uhr Volleyball Regionalliga

Südost Herren: BSV 98 Bayreuth -

VCO München in der Turnhalle

am Roten Main, Johann-

Sebastian-Bach-Straße 19

19:30 Uhr Handball Bayernliga

Herren: HaSpo Bayreuth - TG

Landshut im Schulzentrum Ost,

Äußere Badstr. 26

20:00 Uhr „Heisenberg“ von

Simon Stephens in der

Studiobühne Bayreuth, Studio,

Thomas Purucker, Insel 8

www.hofladen-purucker.de

Öffnungszeiten: Di.-Do.,

Sa. 9-12 Uhr, Fr. 9-18 Uhr

Speiseplan für November:

Fr. 8.11. Hackbraten mit

Butterkartoffeln

und Gemüse

Fr. 15.11. Zigeunerschnitzel

mit Reis oder Pommes

Fr. 22.11. Rinderrahmbraten

mit Semmelkloß

und Blaukraut

Fr. 29.11. Entenbrust mit Kloß

und Blaukraut

Ab Ende November frische

Bauernhähnchen!

Jetzt vorbestellen!

Röntgenstr. 2. Karten: 0921-

69001

20:00 Uhr Chris de Burgh &

Band - Der Weltstar aus Irland

präsentiert seine größten Hits in

der Oberfrankenhalle, Am

Sportpark 3. Karten: www.motion-ticket.de

20:00 Uhr Festival Sangeslust

2019: Restaurant-Festival. 18.30

Uhr Abendessen (bitte separat

Tisch reservieren). 20.00 Uhr

Beginn des Programms (In fünf

ausgewählten Bayreuther

Restaurants treten jeweils fünf

verschiedene A-Cappella-Acts

auf). Künstler: Anders, Bye

Maxene, The London Quartet,

WindSingers und zwo3wir. Info:

www.sangeslust.com

Coburg

14:00 Uhr Theaterführung - Blick

hinter die Kulissen des

Landestheaters. Treffpunkt:

Bühneneingang. Info: 09561-

898989

14:00 Uhr und 16:00 Uhr

„YAKARI - Der kleine Indianerj -

unge“ - Figurentheater im Kon -

gresshaus Rosengarten, Berliner

Platz 1

14:30 Uhr Kunstsammlungen

Veste Coburg: Highlight-Führung

für Einzelbesucher. Info: 09561-

8790

20:00 Uhr „Die Sternstunde des

Joseph Bieder“ - Revue für einen

Theaterrequisiteur von Eberhard

Streul im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561-898989

20:30 Uhr 13. Neue Presse

Kneipennacht

Creußen

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Bauernmarkt beim Verwal tungs -

gebäude in der Bahnhofstraße

Heinersreuth bei Bayreuth

16:00 Uhr „Chrissie und das

Weihnachtswunder“ -

Puppentheater mit der

Fröhlichen Kinderbühne in der

Gaststätte Kastaniengarten,

Cottenbacherstr. 1. Info: www.

die-froehliche kinderbuehne.de

Helmbrechts

19:30 Uhr Kulturwelten 2019:

Hely - Jazz-Wochenende im

Textilmuseum, Münchberger Str.

17. Karten: 09252-92430 oder

info@textilmuseum.de

Hof

6. Hofer Cellotage in der

KlangManufaktur, Kulmbacher

Str. 1. 20.00 Uhr

Abschlusskonzert mit den Vier

EvangCellisten und anschl. feierlichen

Ausklang des Festivals.

Nähere Details zu den Kursen

und Konzerten unter www.hofersymphoniker.de

13:00 Uhr bis 18:00 Uhr TRAUT

EUCH! - Hochzeitsmesse im

Festsaal der Freiheitshalle,

Kulmbacher-Str. 4

19:30 Uhr „Monty Python`s

Spamalot“ - Musical im Theater

Hof, Großes Haus, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281-7070290

20:00 Uhr Hofer Ballnacht 2019

mit dem Tanzorchester Pik 10 in

der Freiheitshalle, Großes Haus,

Kulmbacher-Str. 4

Kronach

19:00 Uhr „25 Jahre

Kreisorchester und 5 Jahre

Kreisseniorenorchester 50+“ -

Jubiläumskonzert des

Nordbayerischen Musikbunds im

Kreiskulturraum, Siechen -

angerstr. 13

19:30 Uhr Kammertheatertage

Kronach: „NOVECENTO - Die

Legende vom Ozeanpianisten“

von Alessandro Baricco mit Tom

Ohnerast in der Alten Markthalle,

Amtsgerichtsstraße

Kulmbach

11:00 Uhr Flohmarkt im Tierheim

Kulmbach, 1. Stock, Heinersreuth

30, Ködnitz. Info-Tel.:

09221/91288

14:00 Uhr Zunnfigurenmuseum

Plassenburg: „Napoleon“ -

Führung mit Historiker Gerhard

Escher. Treffpunkt: Museums -

shop. Info: 09221-804572

19:00 Uhr Verein Waldfreunde

e.V.: Monatsversammlung mit

Weinfest/Sketche im

Waldfreundeheim, Steinernes

Gäßchen 14. Info: 0170-

4117707

Lichtenfels

19:00 Uhr Lichtenfelser Fight

Night in der Stadthalle,

Schützenplatz 10

Mainleus

17:00 Uhr Wernsteiner

Solistenkonzert mit Renate von

Hörsten (Klavier) und Cornelia

Schwab (Violine) im Adam

Schneider Saal in Veitlahm,

Petersberg 5-7

16

Kulmbacher Land im November


www.kulmbacher-land.com

Termine

Mitwitz

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Vogelzucht- und Schutzverein

Kronach: Große Vogelaus stellung

mit Tombola (Fränkische

Meisterschaft) in der Turnhalle

an der Schloßallee

Münchberg

14:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Brotbackkurs bei der Bio Bäckerei

Dieter Popp. Info: 09251-43174

oder www.bio-baeckereipopp.de

Neustadt bei Coburg

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Bauernmarkt auf dem Parkplatz

in der Lindenstraße

10:00 Uhr „Im Kleinen ganz

Groß!“ - 17. Miniaturenbörse

2019 mit lebenden Werkstätten

im Museum der Deutschen

Spielzeugindustrie,

Hindenburgplatz 1

Nürnberg

20:00 Uhr ELOY de Jong - Live

2019 in der Meistersingerhalle,

Großer Saal, Münchner Str. 21

20:00 Uhr Kabarett mit Matthias

Matuschik - „Gerne wider“ - das

neue Programm im Gutmann am

Dutzendteich, Bayernstraße 150.

Karten: 0911-4188843

Presseck

19:00 Uhr 11. Lange LQN-

Kulturnacht im Sportheim

„Schützenhaus“

Selb

19:30 Uhr „Carmina Burana“ -

Szenische Kantate von Carl Orff

im Rosenthaltheater,

Hohenberger Str. 9.

Vorprogramm: Chöre von Robert

Schumann. Info-Tel.: 09287

79379

Stadtsteinach

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr Bauern -

markt in der Marktscheune in der

Knollenstraße

Stadtsteinacher Bauernund

Handwerkermarkt

in der Bauernmarktscheune

in der Knollenstraße

8. 00 - 12. 00 Uhr

Kaufen Sie direkt

beim Erzeuger!

P direkt vor der

Markthalle

14:00 Uhr AWO-Ortsverein

Stadtsteinach: 5. AWO Menschärgere-dich-nicht-Turnier

in der

Gaststätte „Ratskeller“ am

Marktplatz 6

Tettau

12:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Glasmachervorführung am

Glasofen im Europ. Flakon -

glasmuseum, Glashüttenplatz 1-7

Thurnau

09:00 Uhr Brautag der Thurnauer

Braufreunde im Braucontainer

am Sportplatz

Untersteinach

18:30 Uhr Kameradschaftsabend

der Feuerwehr im Schützenhaus,

In der Au 1

Weißdorf bei Münchberg

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

KüchenAktionsWochenende mit

kreativer Sofortplanung bei

Küchen Sieber, Birkenweg 8.

Info: 09251-6244

Wirsberg

18:00 Uhr Krenfleischkerwa des

SV Cottenau im Sportheim

19:00 Uhr Kameradschaftsabend

der Soldatenkameradschaft

Wirsberg im Schützenhaus,

Kulmbacher Str. 23

20:00 Uhr Romantische

Zaubervorstellung im

Zaubertheater Zaubertraumraum

Amaranthus. Kartenreservierung

erforderlich. Info + Anmeldung:

0170-3404084 oder www.zaubertraumraum.de

3. Sonntag

Bad Steben

14:30 Uhr bis 18:00 Uhr Therme

Bad Steben: Planschzeit für

Kinder in der Vitalhalle. Info:

09288/960-0

19:00 Uhr „Akkordeon ohne

Grenzen“ - Konzert mit dem

Akkordeonquintett der Musik -

schule der Hofer Symphoniker im

Großen Kurhaussaal, Badstr. 30

Bayreuth

10:00 Uhr Universität Bayreuth -

Führung im Ökologisch-

Botanischen Garten -

„Bittersüßer Wohlgeschmack:

Kolonialpflanzen“. Treffpunkt:

Eingang des Gartens,

Universitäts-Campus. Info:

www.obg.uni-bayreuth.de

11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Martinimarkt in der

Fußgängerzone Maximilianstraße

11:00 Uhr Festival Sangeslust

2019: SING SING - Das klassische

Vokalkonzert mit „Das Calmus

Ensemble“ im Ordens saal der

Justizvollzugs anstalt St. Georgen,

Kulmbacher Land im November 17


Termine

3. Sonntag

Eingang Bernecker Straße/gegenüber

der Bushalte stelle. Info:

www.sangeslust.com

11:30 Uhr Universität Bayreuth -

Ausstellungseröffnung „Farbe -

Pflanzen - Pflanzenfarben“ -

Malerei von Angelika Gigauri im

Ökologisch-Botanischen Garten,

Ausstellungshalle ÖBG, Univer -

sitäts-Campus. Ausstellungs -

dauer: 3. Nov. 2019 bis 23. Febr.

2020. Öffnungs zeiten: Mo. bis

Fr. 10-15 Uhr, Sonn- und

Feiertage 10-16 Uhr. Info:

www.obg.uni-bayreuth.de

13:00 Uhr bis 18:00 Uhr Tag der

offenen Klaviermanufaktur im

Steingraeberhaus, Friedrichstr. 2.

Eintritt frei!

13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Verkaufsoffener Sonntag in der

Innenstadt

15:00 Uhr Konzert zum Martini -

markt in der Spitalkirche,

Maximilianstr. 64

16:00 Uhr „Der kleine Rabe

Socke“ - Figurentheater in DAS

ZENTRUM, Europasaal, Äußere

Badstr. 7a. Info: 0175-2555527

16:00 Uhr Handball Bayernliga

Damen: HaSpo Bayreuth - TSV

EBE Forst United im Schulzen -

trum Ost, Äußere Badstr. 26

17:00 Uhr „Heisenberg“ von

Simon Stephens in der

Studiobühne Bayreuth, Studio,

Röntgenstr. 2. Karten: 0921-

69001

17:00 Uhr Eishockey DEL 2:

Tigers Bayreuth - Bietigheim

Steelers im Eisstadion, Am

Sportpark 3

18:00 Uhr Hochschule für Musik

und Theater „Felix Mendelssohn

Bartholdy „ Leipzig - Junge

Meisterpianisten im Kammer -

musiksaal des Steingraeber -

hauses, Friedrichstr. 2. Karten:

0921-64049

19:00 Uhr Marionettentheater

Operla: „Lohengrin“ - Gekürzte

Fassung der romantischen Oper

von Richard Wagner in der

Steingraeberpassage, Sophienstr.

32

Bindlach

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Hobby-

Künstler & Ideenmarkt in der

Bärenhalle. Info: 089-5028809

2. Markt für Handwerk, Genuss und Design aus dem Fichtelgebirge

für die ganze Familie am Sonntag, 3. November von 10-17 Uhr

im Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel, Spitalhof 5-7

Das Markenzeichen der Fichtelgebirgler war schon immer ihr Erfindergeist

und die Fähigkeit aus den vorhandenen Ressourcen Kreatives zu entwickeln.

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr lädt der Markt #MyHeimat

Fichtelgebirge erneut dazu ein, in der Region gefertigtes Hochwertiges und

Einzigartiges aus den Bereichen Handwerk, Genuss und Design zu entdecken.

30 Händler und Handwerker aus der

Region Fichtelgebirge zeigen auf drei

Etagen des Museums, welche innovative

Kraft in der Region steckt. Die Palette

reicht von ökologisch und fair produzierter

Sport- und Streetwear, kalligraphischen

Kostbarkeiten bis hin zu handbemalten

Porzellan schmuck. Ob textile

Liebes be kennt nisse zur Region, gefilzte

Kunstwerke oder Unikate aus Schiefer,

der Erfindergeist im Fichtelgebirge ist

ungebrochen. Aktiv kann miterlebt werden,

wie filigrane Schmuck krea tio nen

und kunstvolle Holz arbeiten ent stehen

oder wie aus Fichtel ge birgskräutern

Schnaps destilliert wird.

Rund geht es auch wieder in den museumseigenen

Werkstätten, wo die Großen zum Staunen und die Kleinen zum

Mitmachen eingeladen sind. Hier zeigt der Töpfer seine Kunst fertigkeiten,

während in der Schmie de die Funken fliegen.

Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und leckeren Bauernküchle aus dem

Museumscafé gesorgt. Regionale Burgerkreationen und frisch geräucherte

Fischspezialitäten eines einheimischen Fischereibetriebs lassen sicherlich niemanden

hungrig nach Hause gehen. Auch leckere Scho koladenspezialitäten,

selbstgemachte Pralinen sowie pikante Pestos und Dips laden alle Genießer

und Nasch katzen zum Probieren ein. Gut gestärkt, mit zahlreichen

Leckereien, wird so der Besuch im Museum zu einem gelungenen Ausflug

für die ganze Familie.

Der Eintritt ist an diesem Tag frei!

18

Kulmbacher Land im November


www.kulmbacher-land.com

Termine

Bischofsgrün

13:00 Uhr FGV Bischofsgrün -

Saison-Abschlusswanderung.

Treffpunkt: Gegenüber Laudien-

Rathaus-Galerie. Leitung: M.

Sieber

Burgkunstadt

Novembermarkt und verkaufsoffener

Sonntag

07:00 Uhr Trödelmarkt

Burgkunstadt - Raiffeisen, VKO.

Info: 0160-99712989

08:30 Uhr AWO-Sonntagswan -

derer: Wanderung in Viereth mit

K. H. Schlund. Info: 09572-

754816. Treffpunkt: Bahnhof.

Gastwanderer herzlich willkommen

Coburg

14:30 Uhr Kunstsammlungen

Veste Coburg: Highlight-Führung

für Einzelbesucher. Info: 09561-

8790

15:00 Uhr „Ballet rocks!“ - Eine

Rock-Revue von Mark McClain

im Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

16:00 Uhr Stern der Liebe 1 -

Poesie-Musik mit Michael Herr im

Kultursalon am Hexenturm,

Ernstplatz 12

Helmbrechts

11:00 Uhr Kulturwelten 2019:

Julia Hülsmann Quartett - Jazz-

Wochenende - Matinee im

Textilmuseum, Münchberger Str.

17. Karten: 09252-92430 oder

info@textilmuseum.de

Hof

11:00 Uhr bis 17:00 Uhr TRAUT

EUCH! - Hochzeitsmesse im

Festsaal der Freiheitshalle,

Kulmbacher-Str. 4

13:00 Uhr bis 18:00 Uhr Freier

Eintritt im Museum Bayerisches

Vogtland, Sigmundsgraben 6.

15.00 Uhr Sonntagsführung zum

Thema: „Hinter den Kulissen.

Was geht ab im Museum

Bayerisches Vogtland?“ mit

Museumsleiterin Dr. Magdalena

Bayreuther. Das benachbarte

und ebenfalls kostenlose

Reinhart-Cabinett gegenüber im

Spitalhof hat von 14 bis 17 Uhr

geöffnet und zeigt die

Ausstellung „Arbeiten auf Papier“

von Hannsjürgen Lommer

16:00 Uhr „Kakao-Oper:

Orpheus in der Unterwelt“ -

Operette von Jacques Offenbach

im Theater Hof, Kulturkantine,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281-7070290

19:30 Uhr „Monty Python`s

Spamalot“ - Musical im Theater

Hof, Großes Haus, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281-7070290

Kronach

18:00 Uhr Kammertheatertage

Kronach: „NOVECENTO - Die

Legende vom Ozeanpianisten“

von Alessandro Baricco mit Tom

Ohnerast in der Alten Markthalle,

Amtsgerichtsstraße

19:00 Uhr „Festung Rockt-

Bandcontest“ im Struwwelpeter,

Rodacher Str. 10

Kulmbach

16:00 Uhr Schweine besichtigung

und Fütterung mit anschl.

Verköstigung von hofeigenen

Fleischprodukten in Eggenreuth

3. Info: 09221-3919676 oder

www.kulmbacher-weideschwein.de

16:00 Uhr „Chrissie und das

Weihnachtswunder“ -

Puppentheater mit der

Fröhlichen Kinderbühne in der

Gaststätte Kommunbräu,

Grünwehr 17. Info: www.diefroehliche

kinderbuehne.de

17:00 Uhr Wirtshaussingen in der

Gaststätte „Zum Petz“,

Langgasse 3 mit Jürgen Treppner

und Klaus Albrecht

17:00 Uhr Bilder der Erde -

„Sagenhaftes Island“ -

Multivisionsschau in der Dr.

Stammberger-Halle

Ködnitz

11:00 Uhr bis 17:00 Uhr Genuss

Akademie Bayern: Kartoffel-

Kulinarik - Vielfalt schmecken im

Heinersreuther Hof, Heinersreuth

10. Eintritt frei! www.genussakademie.bayern

Lichtenfels

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr CD-

Platten-Video-Film-DVD-Bluray-

Börse - Ankauf, Verkauf, Tausch

Seit 24 Jahren

in der Stadthalle, Schützenplatz

10

17:00 Uhr „Weltklassik am

Klavier“ - Romantik -

Temperamentvolle Tarantella!

mit István Lajkó in der ehem.

Synagoge, Judengasse 12. Werke

von Schubert und Liszt

Mitwitz

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Vogelzucht- und Schutzverein

ÜBER 600 VERSCHIEDENE WHISK(E)Y

Tee, Kekse, Süßigkeiten, Textilien aus Irland u.Schottland. Große Auswahl an

Gin und Rum. Weine + Spirituosen aus aller Welt. Ausgefallene Geschenkideen.

Celtic Art – Whisk(e)y & More

Karolinenstraße 18 / Ecke Bürgerstraße / 95028 Hof / Tel. 09281-1000

(erreichbar zu Fuß in 3 Minuten von der Altstadt)

Sie werden bei uns noch fachlich kompetent beraten!

www.celtic-art-whisky.de

An den Advents-Samstagen bis 18 Uhr geöffnet!

Kulmbacher Land im November 19


Termine

Kronach: Große Vogelausstellung

mit Tombola (Fränkische

Meisterschaft) in der Turnhalle

an der Schloßallee

Nürnberg

16:30 Uhr „Engel oder Teufel?“ -

5. Symphonisches Konzert der

Nürnberger Symphoniker in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21. Werke von

Franz Schubert, Alban Berg und

Anton Bruckner. Solistin: Bomsori

Kim (Violine); Dirigent:

Chefdirigent Kahchun Wong.

Karten: 0911-4740154

19:30 Uhr The World of Hans

Zimmer - A Symphonic

Celebration in der ARENA

Nürnberger Versicherung, Kurt-

Leucht-Weg 11

20:00 Uhr Konzert mit Tanzwut

+ Null Positiv - „Seemannsgarn“

im HiRSCH, Vogelweiherstraße

66. Karten: 0911-4188843

Presseck

11:00 Uhr 11. Lange LQN-

Kulturnacht im Sportheim

„Schützenhaus“

Selb

10:00 Uhr Waldexkursion (bei jedem

Wetter) zum Thema Wald,

Klima und Ökologie. Festes

Schuhwerk, wettertaugliche

Kleidung, gut zu Fuß. Treffpunkt:

Häuselloh, Meilerplatz.

Anmeldung + Info: 09233-

775030 oder 0170-8909543

12:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Verkaufsoffener Sonntag im

Stadtgebiet und Outlet Center

Selb, Vielitzer Str. 30

Steinbach am Wald

15:00 Uhr Theatergruppe

Steinbach a. Wald: „Tante Rosels

Lottoschein“ - Lustspiel im

Pfarrsaal St. Heinrich,

Ludwigsstädter Str. 38

Thurnau

13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Gartenatelier Carmen Kunert, Am

Eichholz 7 geöffnet. Info:

www.gartenatelier-carmenkunert.de

Trebgast

18:00 Uhr „Die Nacht von

Flossenbürg“ - Theater in der

Johanneskirche. Karten: Pfarramt

Wunsiedel

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

MyHeimat Fichtelgebirge - 2.

Markt für Handwerk, Genuss und

Design aus dem Fichtelgebirge

im Fichtelgebirgsmuseum im

Sigmund-Wann-Spital, Spitalhof

5 - 7. Info: 09232-2032. Eintritt

frei!

4. Montag

Coburg

20:00 Uhr „Die Kunst des

Zufrieden-Seins - Vom Glück der

kleinen Dinge“ - Vortrag von

Pater Anselm Grün im

Kongresshaus Rosengarten,

Berliner Platz 1

Hof

12:00 Uhr „Monty Python`s

Spamalot“ - Musical im Theater

Hof, Großes Haus, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281-7070290

Kulmbach

18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

„Keramik-Lettering“ - Workshop

mit Joanna Birkel bei Herzstücke,

Grabenstr. 5. Anmeldung erforderlich

und nähere Infos im

Laden

18:30 Uhr MUSEEN im

Mönchshof: „Sauerteig“ -

Brotbackseminar mit Hans-Dieter

Herold in der Koch- und

Backschule MUPÄZ, Hofer Str.

20. Info + Anmeldung:

09221/805-14

19:00 Uhr Infoabend für

SBF/Motorbootschein in der

Kommunbräu, Grünwehr 17.

Info + Anmeldung: Eunike Schu,

Tel.: 0178-3330199 oder eunike@clubnautique.de

Lichtenfels

08:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Krammarkt auf dem Marktplatz

Marktredwitz

19:30 Uhr „Meine Mongolai“ -

Vortrag im Cineplanet

Neustadt bei Coburg

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Sonneberg/Neustadt:

„Trachtengraphiken zwischen

Wunschbild und Wirklichkeit -

die Coburger Mappe“. Vortrag

im in der Kultur.werk.stadt,

Bahnhofstr. 22. Referentin: Dr.

Birgit Jauernig (Hallstadt). Info:

03675-893886

Thurnau

19:30 Uhr Fotogruppe des

Vereins Natur & Freizeit Thurnau

e.V. - Fotoabend in der

Gaststätte „Fränkischer Hof“,

Bahnhofstr. 19

Wirsberg

19:00 Uhr Montagstreff des VdK-

Ortsverbandes in der Gastwirt -

schaft „Zur Göringsbruck“

5. Dienstag

Aufseß

09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

„Streifen und Vermehrung von

Salmoniden“ - Kurs in der

Lehranstalt für Fischerei,

Draisendorfer Str. 174. Info +

Anmeldung: 0921/7846-1502

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Kirchenführung in der

Basilika Vierzehnheiligen.

Treffpunkt: Am Gnadenaltar

Bad Steben

19:30 Uhr DEMO-SPIEL für interessierte

Gäste zum Kennenlernen

(Teilnahme kostenlos) im Foyer

der Bayerischen Spielbank,

Casinoplatz 1

20

Kulmbacher Land im November


Termine

Bayreuth

18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Gruppenabend der „Defibrillator

(ICD) SelbstHilfeGruppe

Oberfranken/Bayreuth im

Klinikum Bayreuth, Preuschwitzer

Str. 101, Ebene 0/Konferenzraum

4a+b. Näheres und Anmeldung

unter 0151-28807264 (Defi-

SHG)

18:00 Uhr „Frankentreff“ -

Frankenbund-Stammtisch in der

Brauereischänke am Markt,

Maximilianstr. 56

20:00 Uhr 223. Akademiekonzert

- Sonaten von Mozart, Brahms

und Franck mit Lorenzo Lucca

(Violine) und Michael Wessel

(Klavier) in der Hochschule für

Evang. Kirchenmusik, Großer

Orgelsaal, Wilhelminenstr. 9

Goldkronach

19:30 Uhr Multivisionsschau im

Gasthof „Meister Bär“ zum

Thema: „Neuseeland“.

Referentin: Sigrid Wolf-Feix

Einladung zur

20. Zunftstuben-Kerwa

vom Do., 7. bis So., 10. Nov.

Aus fränkischer Hausschlachtung empfehlen wir:

Siedwürste, Schüpf, Schlachtschüssel,

hausgemachte Bratwürste

und Kerwaspezialitäten

Sonntag fränkischer Mittagsstisch bis 14 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen ein paar schöne

Stunden bei uns in der Zunftstube.

Ihr Zunftstubenteam

Kulmbach, Obere Stadt 4, Telefon 0 92 21 / 8 33 77

Hallstadt

20:00 Uhr Erich von Däniken -

„50 Jahre Erinnerungen an die

Zukunft“ im Kulturboden in der

Marktscheune, An der

Marktscheune 1

Kulmbach

16:00 Uhr „YAKARI - Der kleine

Indianerjunge“ - Figurentheater

in der Dr. Stammberger-Halle

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit

Jazzkantine - „25 Jahre

Jazzkantine - Tour 2019“ im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Karten: 0911-4188843

Selb

19:30 Uhr Multivisionsshow

„SCHOTTLAND“ von Andreas

Eller im Rosenthaltheater,

Hohenberger Str. 9. Info-Tel.:

09287 79379

Untersteinach

19:30 Uhr Gartenbauverein

Untersteinach: „Staudenhigh-

lights für Sonnen und Schatten“

von Thomas Neder im Fortuna-

Sportheim, Jahnstraße 6

6. Mittwoch

Bamberg

20:00 Uhr Lisa Eckhart mit „Die

Vorteile des Lasters“ in der

Konzert- und Kongresshalle,

Mußstr. 1, Hegelsaal. Tickets:

09563/3082-0 oder www.konzertagentur-friedrich.de

21:00 Uhr Jazzclub Bamberg:

Jazzclub-Session in der Oberen

Sandstr. 18. Eintritt frei! Info:

0951-53740

Bayreuth

18:00 Uhr bis 19:30 Uhr „Die

Fränkische Schweiz:

Sehnsuchtsort, Erlebnisort,

Genussort“ - Vortrag von Prof.

Dr. Herbert Popp, ehemals

Lehrstuhl für Stadtgeographie

und Geographie des ländlichen

Raumes, Universität Bayreuth im

Iwalewa-Haus, Wölfelstraße.

Eintritt frei!

18:00 Uhr KUNSTVEREIN

Bayreuth e.V.: „Liebe, Lust und

Leidenschaft“ - Abstrakte

Arbeiten der letzten Jahre von

Sepp Laubner in der Ausstel -

lungshalle im Neuen Rathaus.

Ausstellungsdauer: 7. bis 29.

November 2019; Öffnungs -

zeiten: Mo., Di. + Do. von 8 bis

17 Uhr; Mi. 8 bis 18 Uhr; Fr. 8

bis 15 Uhr

20:00 Uhr „Wie jetzt … ?!“ -

Kabarett mit Lizzy Aumeier in

DAS ZENTRUM, Europasaal,

Äußere Badstr. 7a. Tickets:

09563/3082-0 oder www.konzertagentur-friedrich.de

20:00 Uhr Basketball FIBA Europe

Cup Runde 1: MEDI Bayreuth -

Apoel Nicosia in der Oberfran -

kenhalle, Am Sportpark 3

Coburg

19:30 Uhr „Schweig, Bub!“ von

Fitzgerald Kusz im Landes theater,

Großes Haus. Info: 09561-

898989

Gefrees

19:15 Uhr „Mitt`n in der

Woch`n“ im Künneth`schen

Palais präsentieren Ralf Bayerlein

und der Weiß`n Ferdl einen

Rückblick mit Schlager, Lieder

von 1962 -1965 und

Geschichten. Karten: 09254-

1410 und bei Metzgerei Schlenk

Hallstadt

20:00 Uhr Die Wellküren -

„Abendlandler“ im Kulturboden

in der Marktscheune, An der

Marktscheune 1

Hof

19:30 Uhr „Besucher“ - Komödie

von Botho Strauß im Theater

Hof, Großes Haus, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281-7070290

Münchberg

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

22

Kulmbacher Land im November


www.kulmbacher-land.com

Termine

Münchberg: „Die einstige

Ahnengalerie der Hohenzollern

auf der Plassenburg“. Vortrag im

Judoclub, Dr.-Martin-Luther-Str.

16. Referent: Harald Stark

(Kulmbach). Info: 09284-1717

oder 09251-3525

Nürnberg

19:30 Uhr Meisterkonzerte in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21 - Klavierabend

mit Grigory Sokolov. Werke von

W.A. Mozart und Johannes

Brahms. Info: 0911-558003

20:00 Uhr Cirque du Soleil mit

„Corteo“ in der ARENA

Nürnberger Versicherung, Kurt-

Leucht-Weg 11

20:00 Uhr Konzert mit The New

Roses + Stray Train - „Nothing

But Wild Tour“ im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911-4188843

Seßlach

19:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Seßlach: „Von Bach bis Beatles -

Improvisationen auf der Strebel-

Orgel“ in der Johanneskirche in

Gemünda, Heldburger Platz 5.

Referent: Peter Stenglein

(Coburg). Info: 09567-1217

Thurnau

18:00 Uhr „Kompetenter und

gelassener mit Stress im Alltag

und Beruf umgehen“ - VHS-

Seminar im Rathaus, Oberer

Markt 28. Dozentin: Sibylle Huth.

Anmeldung + Info: info@thurnau.de,

www.thurnau.de oder

09228/951-79

Wirsberg

14:00 Uhr Offener Senioren-Treff

mit Kaffee-Kränzchen in der

Gastwirtschaft „Zur

Göringsbruck“

7. Donnerstag

Bad Rodach

13:30 Uhr Geführte Wanderung

zur Schweighof-Aue mit den

Galloway-Rindern (ca. 8-10 km).

Treffpunkt: „Welcome Center“

am Wohnmobilstellplatz

„Thermenaue“. Wanderführer:

Bernd Kastner. Festes Schuhwerk

erforderlich

Bad Steben

19:00 Uhr Lichtbildervortrag im

Vortragssaal des Kurhauses,

Badstr. 31 zum Thema: „Wiesen

im Frankenwald - Landschaft,

Naturschutz, Refugium“.

Referenten: Dipl. Biol. Thomas

Blachnik und Dipl. Ing. Regina

Saller (Landschaftspflegeverband

Hof)

Bamberg

19:00 Uhr Hagen Rether mit

„Liebe“ in der Konzert- und

Kongresshalle, Mußstr. 1,

Hegelsaal

20:00 Uhr Helene Bockhorst mit

„Die fabelhafte Welt der

Therapie“ in den Haas-Sälen,

Obere Sandstraße 7. Tickets:

09563/3082-0 oder www.konzertagentur-friedrich.de

Bayreuth

16:00 Uhr Führung Steingraeber-

Manufaktur und Museum im

Steingraeber Haus Bayreuth,

Friedrichstr. 2. Info: www.steingraeber.de

19:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Creußen: „Auswanderer aus

Oberfranken nach Amerika im

19. Jahrhundert“. Vortrag im

Restaurant „Sudpfanne“,

Oberkonnersreuther Str. 6.

Referent: Reinhard Stelzer

(Goldkronach). Info: 09270-5111

19:30 Uhr Hochschule für Musik

und Theater München - Junge

Meisterpianisten (Klavierabend)

im Kammermusiksaal des

Steingraeberhauses, Friedrichstr.

2. Karten: 0921-64049

19:30 Uhr Jazz-November:

Sommer - Gumpert im Becher

Bräu, St.-Nikolaus-Str. 25

22:30 Uhr Jazz-November: KAOS

PROTOKOLL im Glashaus,

Universitätsstr. 30

Burgkunstadt

13:30 Uhr AWO-Donnerstags -

wanderer - „Wo die Giechburg

grüßt - Saisonende im Scheß -

litzer Land“ mit Wolfgang Vetter.

Info: 09572-3332. Treffpunkt:

Dr.-Anton-Sattler-Str. 1 (Baur

Sporthalle). Gastwanderer herzlich

willkommen

Coburg

20:00 Uhr Urban Priol mit „Im

Fluss“ im Kongresshaus

Rosengarten, Berliner Platz 1.

Tickets: 09563/3082-0 oder

www.konzertagentur-friedrich.de

Wechselnde Abend- und Sonntag-Mittagskarte u.a.m.:

Kürbissuppe vom Hokkaido

Frische Steinpilze in Rahm mit Semmelkloß

Frisches Karpfenfilet in der Pfanne gebacken

Zanderfilet auf der Haut gebraten an Safransoße

Wiener Schnitzel vom Kalb mit Wildpreiselbeeren

Schäufele vom fränkischen Landschwein mit Schlappkraut

Rehmedaillons mit Waldpilzen

... dazu die Weine vom

Kulmbacher Land im November 25


Termine

Gefrees

19:00 Uhr Songpoesie mit Liedermacher

Sandy Wolfrum in Andy Langs

Konzertscheune, Bahnhofstr. 3. Eintritt frei!

Info: 09254-326716 oder www.andylang.de

Kronach

19:30 Uhr Multivisionsschau im

Struwwelpeter, Rodacher Str. 10 zum

Thema: „Schottland“. Referentin: Sigrid

Wolf-Feix

Kulmbach

10:00 Uhr 20. Zunftstuben-Kerwa in der

Oberen Stadt 4. Info: 09221-83377

14:00 Uhr Treffen der Selbsthilfegruppe

Fibromyalgie in der Gasthausbrauerei „Zum

Gründla“, Am Gründlein 5. Gäste sind jederzeit

willkommen. Info: Sonja und Hans

Hadamietz, Tel.: 09228-1512

15:00 Uhr bis 16:30 Uhr Treffpunkt für

Alleinerziehende im Familientreff der

Geschwister Gummi Stiftung, Negeleinstr. 5.

Info: 09221-8011816

18:30 Uhr Romme-Abend im Vereinsheim

„Rot-Weiss“, Friedrich-Ebert-Straße 14

(Blaich). Info: Herbert Bulheller, Tel. 0170-

1877558. Gäste sind herzlich willkommen

19:00 Uhr bis 20:30 Uhr Meeting der

Anonymen Alkoholiker in der

Auferstehungskirche, Ortsteil Blaich, Neues

Gemeindehaus, 3. Stock, Hagleite 30.

Kontakt: Micha M. - Tel.: 0176-76451996

oder 09221-6919247

Lichtenfels

18:30 Uhr „Focus Korbmarkt 2019“ -

Vernissage zur Fotoausstellung im

Stadtmuseum, Bamberger Str. 3a

19:30 Uhr Bilder aus Nah und Fern -

Bilderschau des Lichtenfelser Fotoclubs in

der ehem. Synagoge, Judengasse 12

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe Lichtenfels:

„Die Juden des Klosters Langheim“. Vortrag

in Klosterlangheim, Konventbau, Abt-

Mösinger-Str. 1. Referent: Dr. Prof. Dr.

Günter Dippold (Lichtenfels). Info: 09574-

3996

Nürnberg

20:00 Uhr Cirque du Soleil mit „Corteo“ in

der ARENA Nürnberger Versicherung, Kurt-

Leucht-Weg 11

20:00 Uhr Herbert Pixner Projekt meets

Berliner Symphoniker in der Meister -

singerhalle, Großer Saal, Münchner Str. 21

20:00 Uhr Konzert mit Coppelius + Carpe

Noctem - Bühnenabstinenzver weigerungs -

konzertreise im HiRSCH, Vogelweiherstraße

66. Karten: 0911-4188843

Stadtsteinach

16:00 Uhr AWO-Ortsverein Stadtsteinach:

Märchen- und Erzählstunde im Café Michel

18:00 Uhr Fotogruppe Stadtsteinach -

Wochentreff in der „Waldschänke“. Info:

Herr Nietert, Tel.: 0160-93219839

Wonsees

Herbstkerwa in Großenhül

8. Freitag

Ahorntal

19:00 Uhr GRUSELDINNER: „Jack the

Ripper“ - Feinstes Kulinartheater auf Burg

Rabenstein. Info: Tel. 09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Bad Staffelstein

13:00 Uhr Wanderung unter fachkundiger

Leitung mit geselliger Einkehr. Route: Bad

Staffelstein - Haus am Dornig - Pferdsfeld -

Eichelsee - Bad Staffelstein (ca. 10 km).

Treffpunkt: Stadtturm - Alte Darre,

Bamberger-Str. 25. Info: 09573-33120

Bad Steben

16:15 Uhr bis 16:45 Uhr „Orgelträume“ in

der Kirche „Maria, Königin des Friedens“.

Eintritt frei!

19:00 Uhr Abschlusskonzert des

Meisterkurses für Violine mit Prof. Ingolf

Turban im Haus der Begegnungen -

Pfarrsaal, Badstr. 21

Baiersdorf

13:30 Uhr Stadtrundgang und

Themenführung: „Die sprechenden Steine -

Der Judenfriedhof“. Treffpunkt: Judengasse

(Sparkasse) - Gedenken an das Pogrom

Bamberg

20:00 Uhr Peter Kraus - Die große

26

Kulmbacher Land im November


Steingraeber & Söhne präsentiert:

Tag der offenen Klaviermanufaktur und Junge Meisterpianisten

Steingraeber Haus und Manufaktur am Sonntag, 3. November, 13 bis 18 Uhr - Eintritt frei

Klaviersoirée um 18 Uhr mit Klavier-Highlights im Kammermusiksaal

Der Duft der Nadelhölzer mischt sich mit der Rauheit des Kohlenstoffs

in der Schlosserei, Tinkturen verströmen Anklänge an Öle, Wachse und

Alkohol… Neben den Klängen für das Ohr ist eine „echte“ Klavier -

manufaktur auch ein Erlebnisraum für die Nase. Ja, eigentlich für alle

Sinne kulturbegeisterter Besucher mit einer Ader für Handwerkskünste

nach alter Väter Sitte. Weniger als zehn dieser Manufakturen gibt es

noch weltweit.

Junge Meisterpianisten bei Steingraeber

Am Sonntag, 3. November, 18 Uhr, macht die Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn

Bartholdy“ Leipzig den Anfang und "bespielt" den Ausklang des Tages der offenen Tür in Steingraeber-

Manufaktur und – Museum mit Höhepunkten der klassischen Klavierliteratur: Mozart (F-Dur Sonate),

Debussy (Suite Bergamasque) Chopin (Nocturne c-moll) und als Neuentdeckung des Abends wird der

georgische Komponist und Pianist Nodar Gabunia präsentiert: Improvisation und Toccata, georgische

Musik pur! Die Leitung hat Professor Nawroth.

Am Donnerstag, 7. November, um 19:30 Uhr, wird der Klavier abend

von Studierenden der Hoch schule für Musik und Theater München unter

der Leitung von Prof. Markus Bellheim mit Werken von Beethoven,

Chopin und Skrjabin gestaltet.

Der Donnerstag, 28. November, 19:30 Uhr, bildet den Abschluss der

2019er Serie mit Studierenden von Prof. Wolfgang Manz von der Hochschule für Musik Nürnberg mit

Klavier solo und zu vier Händen. Das diesjährige Konzertprogramm umfasst die Eroica-Variationen op.

35 und die Sonate Nr. 31 As-Dur op. 110 von Ludwig van Beethoven, den Slawischen Tanz op. 72 Nr.

2 von Dvor˘ák, die 2 Ungarischen Tänze von Brahms und die Symphonischen Etüden von Robert

Schumann.

Seltenes Ereignis im Kammermusiksaal:

5. Sinfonie von Gustav Mahler für Klavier zu 4 Händen!

Neuer OPUS KLASSIK Preis 2019 für das Klavierduo Speidel - Trenkner

Mittwoch, 13. November, um 19:30 Uhr im Kammermusiksaal

Die OPUS KLASSIK Jury hat entschieden, Prof. Evelinde Trenkner und

Prof. Sontraud Speidel erhalten in der Kategorie Premiere World

Recording für die Einspielung Gustav Mahlers 5. Sinfonie (für Klavier

zu vier Händen arrangiert von Otto Singer) den OPUS KLASSIK Preis zu

verleihen. Die Preisverleihung fand am 13. Oktober 2019 im

Konzerthaus Berlin am Gen dar men markt statt . . . und nur vier

Wochen später ist die spektakuläre Aufführung in Bayreuth zu erleben!

OPUS KLASSIK ist seit 2018 der Nachfolgepreis des ECHO KLAS-

SIK Musikpreises.

„Meine süße europäische Heimat“ - JAZZ aus Polen

Radosław Szarek spielt Klavierwerke von Krzysztof Komeda

Die Deutsch Polnische Gesellschaft zu Gast

im Kammermusiksaal, Donnerstag, 21. November, 19:30 Uhr - Eintritt frei - Spenden erbeten

2019 jährt sich zum 50. Mal der Todestag des Komponisten dieser schön/schrecklichen Musik - es ist der

legendäre Jazzmusiker Krzysztof Komeda. Er war Pianist und Komponist und hat durch die Musik für seinen

Freund Roman Polański und dessen Film Rosemary's Baby (1968) weltweite Berühmtheit erreicht. Der polnische

Musiker Radosław Szarek ist Professor für Schlagzeug an der Hochschule für Musik in Nürnberg.

Obwohl er sich für das Schlagzeug als Hauptinstrument entschied, ist das Klavier seine große Leidenschaft

geblieben. Schon als junger Musiker gewann er mehrere Preise bei Schlagzeug- und Klavier-wettbewerben.

Es wird also spannend wenn ein Nürnberger Schlagzeugprofessor der Hochschule Highlights des Jazz und

der Filmmusik aus dem späten 20. jahrhundert interpretiert … garantiert authentisch !!

Kulmbacher Land im November 27


8. Freitag

Termine

Jubiläumstour live 2019 in der

Konzert- und Kongresshalle,

Mußstr. 1, Joseph-Keilberth-Saal

21:00 Uhr Jazzclub Bamberg:

„Johanna Schneider Quartet“ -

Blame it on my youth in der

Oberen Sandstr. 18. Info: 0951-

53740

Bayreuth

20:00 Uhr Verein für Aquarien u.

Terrarienfreunde Bayreuth 1925

e.V.: Vortrag im Vereinslokal

„Zum Branden burger“,

Brandenburgerstr. 35 zum

Thema: „Chilumba - 600-800

Buntbarsch-Arten im Malawisee

der 600 km lang und 700 m tief

ist. Lebensraum in Ostafrika“.

Wolfgang Krebs

„Geh zu, bleib da!“

14. November • 20 Uhr

Dr.-Stammberger-Halle Kulmbach

Referent: Dr. Andreas Spreinat

(Diplom Biologe aus Göttingen)

20:00 Uhr Jazz-November: Ketil

Bjornstad in DAS ZENTRUM,

Europasaal, Äußere Badstr. 7a

22:00 Uhr Jazz-November: Leo

Betzl Trio in DAS ZENTRUM,

Kleinkunstbühne, Äußere Badstr.

7a

Coburg

19:30 Uhr „Schweig, Bub!“ von

Fitzgerald Kusz im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561-

898989

20:00 Uhr Helene Bockhorst mit

„Die fabelhafte Welt der

Therapie“ im JUZ-Domino,

Schützenstr. 1a. Tickets:

09563/3082-0 oder www.konzertagentur-friedrich.de

Der Kabarettist Wolfgang Krebs gilt als

Mann der Stimmen – seine Imitationen

von den bayerischen Ministerpräsidenten

und anderen Prominenten sind legendär.

Wolfgang Krebs machte sein Hobby erst spät

zum Beruf. Nachdem er jahrelang nebenbei

auf der Bühne stand, hängte er 2007 seinen Job an den Nagel, um sich

voll und ganz seiner Bühnenkarriere zu widmen. Schon davor erlangten

seine Imitationen von Edmund Stoiber große Bekanntheit, als der

Ministerpräsident 2004 kurzfristig einen Auftritt beim schwäbischen

Fasching absagen musste und von Wolfgang Krebs würdig vertreten

wurde. Seit 2006 ist er außerdem regelmäßig mit seinem Parodien im

Radio zu hören.

In seinem neuen Soloprogramm „Geh zu, bleib da!“ widmet er sich der

Wortakrobat seiner großen Leidenschaft: Dem schönen Bay - ern land.

Dem droht nämlich die Landflucht. Ganz besonders davon betroffen ist

Untergamskoben zeißgrubengernhaferlverdimmering.

Tickets gibt es an allen bekannten VVK-Stellen sowie online über

Eventim und unter www.motion-ticket.de.

Das Kulmbacher Land verlost 2 x 2 Karten.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail

(verlosung@kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort „Wolfgang Krebs“

(Einsen de schl.: 11.11.2019) an das Kulm bacher Land.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

20:00 Uhr Hagen Rether mit

„Liebe“ im Kongresshaus

Rosengarten, Berliner Platz 1

Ebensfeld

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Ebensfeld/Zapfendorf:

„Frankenland am Jurastrand:

Spektakuläre Fossilien aus den

Ober-Jura-Plattenkalken von

Wattendorf“. Vortrag im kath.

Pfarrheim, Kirchplatz. Referent:

Dr. Matthias Mäuser (Bamberg).

Info: 09573-7340 oder 0951-

980060

Hof

20:00 Uhr Urban Priol mit „Im

Fluss“ im Festsaal der

Freiheitshalle, Kulmbacher-Str. 4.

Tickets: 09563/3082-0 oder

www.konzertagentur-friedrich.de

Hollfeld

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Hollfeld: „An der Alten Straße -

700 Jahre Pilgerndorf“. Vortrag

im Gasthaus Seeber, Pilgerndorf

24. Referent: Dr. Arthur Reischl

(Hollfeld). Info: 09274-652

20:00 Uhr Die Bruchbuben -

„Betreten auf eigene Gefahr“ im

Kintopp, Theresienstr. 8. Info:

www.kintopp-online.de

Kronach

18:00 Uhr Kammertheatertage

Kronach: „NOVECENTO - Die

Legende vom Ozeanpianisten“

von Alessandro Baricco mit Tom

Ohnerast in der Alten Markthalle,

Amtsgerichtsstraße

19:30 Uhr Kreiskulturring: „Don

Carlos“ - Schauspiel nach

Friedrich Schiller mit Walter

Ullrich und dem Ensemble des

Landestheater Rheinland-Pfalz u.

a. im Kreiskulturraum,

Siechenangerstr. 13

Kulmbach

10:00 Uhr 20. Zunftstuben-

Kerwa in der Oberen Stadt 4.

Info: 09221-83377

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr Rotary

Club Kulmbach: Verkauf der

Adventskalender-Lose bei real,-,

REWE Hollweg und Edeka Seidl

18:00 Uhr Gruselführung mit

Gruseldinner. Treffpunkt:

Plassenburg, Kasernenhof

19:00 Uhr Freunde der

Plassenburg: „Stahlharte Männer

- Rüstungen zwischen 1300 und

1600“ - Vortrag mit Daniel

Burger im Bayerischen

Brauereimuseum, Hofer-Str. 20

19:30 Uhr Clubabend des

Renault-Club Kulmbach e.V. im

„Braumeisterstübchen“ im

Kulmbacher Mönchshof, Hofer-

Str. 20

20:00 Uhr DISKUS Verein für

Aquarien und Naturfreunde e.V.:

Vereinsabend in der Gaststätte

„Zum Gründla“, Am Gründlein 5

20:00 Uhr „Hotel zu den zwei

Welten“ von Eric-Emmanuel-

Schmitt mit dem Schauhaufen

im Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener-Str. 40. Info:

09221-86436

Lichtenfels

09:00 Uhr „Hamburger

Fischmarkt“ - Marktschreier-

Wochenende auf dem Marktplatz

17:00 Uhr bis 20:00 Uhr

„Meisenknödelglocke“ - Flecht -

kurs im Stadtschloss, Stadt -

knechtsgasse 5. Anmeldung:

Touristinfo, Marktplatz 10. Tel.:

09571-795101

Marktleugast

19:00 Uhr Wirtshaussingen im

Sportheim des FC Hohenberg

mit dem „Leupoldsgrüner 4-

Xang“

Münchberg

20:00 Uhr Fichtelgebirgsverein

OG Münchberg - OG-Abend:

„Auf Traumpfaden von München

zum Gardasse, Teil 1“.

Bildvortrag von Edgar Puchta im

Judoclub, Dr.-Martin-Luther-

Straße. Info: 09251/80813

Neustadt bei Coburg

19:30 Uhr „Leben und leben la-

28

Kulmbacher Land im November


Termine

Mit dem Kalender

zum Club

90 Sponsoren stiften

attraktive Preise

Jetzt heißt es schnell sein, denn die Adventskalender-

Lose des örtlichen Rotary Clubs sind von Jahr zu Jahr

früher vergriffen. 5.000 Stück bringt der Club jährlich

in Umlauf und sorgt so für finanzielle Unterstützung

zahlreicher Kinder- und Jugend hilfeprojekte in Kulm -

bach und Umgebung. „Dank großzügiger Sponsoren

haben wir unsere Kalenderlose seit Beginn im Jahr

2011 stets komplett verkauft.

Gewinnen und dabei Gutes tun

Für fünf Euro hat man die Chance auf einen von mehr

als 170 Preisen im Gesamtwert von fast 17.000 Euro.

Hinter jedem Türchen verstecken sich mehrere

Gewinne, die am jeweiligen Tag vergeben werden, wie

z. B. ein iPad, ein Kaffeevollautomat, Haupttribünen -

karten für ein Heimspiel des 1. FCN und zahlreiche

Gutscheine örtlicher Händler. Gewonnen hat derjenige,

dessen Los-Nummer, die auf der Vorderseite des

Kalender-Loses steht, mit einer für diesen Tag ausgelosten

Nummer übereinstimmt. Welche Nummern gewonnen

haben, wird täglich in der Bayerischen

Rundschau, auf der Internetseite www.rotaryclubkulmbach.de

und auf www.facebook.com/rotarykulmbach

veröffentlicht.

Das Kalenderlos zu 5,- Euro ist hier erhältlich: Apotheke

im Fritz, Buchhandlung Friedrich, Buchhandlung

Rupprecht, Der Blaue Laden, Geschäftsstellen der

Bayeri schen Rundschau (Kressenstein, Hauptstelle),

Katz & Katz, Obere Apotheke, Reise büro Schaffranek,

Schneider Högen, Stadtpark Apotheke, Stern

Apotheke,

am Freitag, 08. November von 14 – 18 Uhr sowie

am Samstag, 09. November von 9 – 18 Uhr bei

real,-, REWE Hollweg und Edeka Seidl, am 9. Novem -

ber zwischen 8:30 und 12:30 Uhr auch auf dem Markt -

platz. Bestellungen ab zehn Stück, z.B. für Firmen oder

im Freundeskreis, bitte unter: rzietz@hotmail.com.

Titelbild: Leonhard Weith, mit freundlicher

Genehmigung der Fam. Schmalfuß. Weitere Infos

unter www.rotaryclub-kulmbach.de

sen“ - Literatur im Duett in der

Kultur.werk.stadt, Bahnhofstr. 22.

Nürnberg

20:00 Uhr Cirque du Soleil mit „Corteo“ in

der ARENA Nürnberger Versicherung, Kurt-

Leucht-Weg 11

20:00 Uhr Konzert mit BRENNER im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten: 0911-

4188843

20:00 Uhr 3 Männer nur mit Gitarre „Oana

muass ja macha“ im Gutmann am

Dutzendteich, Bayernstraße 150. Karten:

0911-4188843

Rugendorf

19:00 Uhr Bockbierfest der Dorfmusik

Rugendorf im Feststadel in Zettlitz

Stadtsteinach

19:00 Uhr „Wer mooch ko Kumma“ -

Fränkischer Stammtisch im Gasthof

„Ratskeller“, Marktplatz 6

20:00 Uhr Frankenwaldtheater: Akustik-

Abend mit der Rock- und Southernband

BC´69 in der Alten Schule, Staffel 2. Eintritt

frei!

Steinbach am Wald

19:30 Uhr Theatergruppe Steinbach a.

Wald: „Tante Rosels Lottoschein“ - Lustspiel

im Pfarrsaal St. Heinrich, Ludwigsstädter Str.

38

Thurnau

17:00 Uhr CELTIC CASTLE Festival auf

Schloss Thurnau. 17.00 Uhr Livemusik im

Marstall mit Guinness und Co.; 19.00 Uhr

Keltische Tafelrunde + Whisky-Tasting

„Bruichladdich“

19:30 Uhr Berndorfer Kirchenmäuse: PRE-

MIERE: „Kein Platz für Liebe“ - Komödie im

Schützenhaus, Kasendorfer Straße. Karten

09228-1884 oder per E-Mail an

Familie@hofmann-thurnau

Untersteinach

18:30 Uhr SPD OG Untersteinach:

Dämmerschoppen im Fortuna-Sportheim,

Jahnstraße 6

Weißdorf bei Münchberg

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr KüchenAktionsWo -

chen ende mit kreativer Sofortplanung bei

Küchen Sieber, Birkenweg 8. Info: 09251-

6244

Weißenbrunn

19:30 Uhr Candlelight-Dinner für Frauen im

Mehrzweckhaus

Weißenstadt

15:00 Uhr Stadtführung: „Eine Reise durch

die Geschichte Weißenstadts“. Treffpunkt:

Marktplatz vor der Stadtkirche. Anmeldung:

Lukas Thiersch, Tel.: 0160-2390596

19:30 Uhr „Von Adlern, Löwen und Greifen -

zur Heraldik der Hohenzollern“ - VHS-

Vortrag, Kirchplatz 5, Erdgeschoß. Referent:

Harald Stark. Anmeldung: 09253-95031

oder www.vhs-fichtelgebirge.de

Sonntag, 10. November

9 bis 12 Uhr in der Mönchshofhalle,

Kulmbach, Hofer Straße

Es werden nur Carving-Ski, Skistifel, Ski -

be kleidung und sonstige Wintersportartikel

an genommen. Kleidungsstücke müssen

mo dern, sauber und unbeschädigt sein.

Skier und Bindungen müssen den geltenden

Normen entsprechen.

Die Skibörse ist für jedermann frei zugänglich.

Gewerbliche Anbieter sind nicht zugelassen!

Für Geldbeträge oder Gegenstände,

die nicht bis Sonntag, 10. November 2019,

12 Uhr, zurückgenommen werden, übernimmt

der Verein keine Haftung.

Ebenso besteht keine Haftung des Vereins

bei Diebstahl und Unfällen aller Art.

Annahme:

Samstag,

9. November

14-16 Uhr

30

Kulmbacher Land im November


www.kulmbacher-land.com

Termine

Wirsberg

17:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Naturerlebnis-Nachtwanderung

für Kinder und Erwachsene mit

Erlebnispädagogin Carmen Garz

vom BN-OG Wirsberg.

Treffpunkt: Am Sportplatz in

Cottenau

19:00 Uhr Gesellschaftsabend

der Schützengesellschaft

Wirsberg im Schützenhaus,

Kulmbacher Str. 23

Wonsees

Herbstkerwa in Großenhül

9. Samstag

Ahorntal

18:00 Uhr „Wilder Abend“ -

Wildschwein-Grillbuffet mit u.a.

Wildspezialitäten auf Burg

Rabenstein. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Altenkunstadt

20:00 Uhr Das Beste aus den

70ern/80ern bei der Soulnight

im Nepomuk, Mainbrücke 7 mit

CJ & THE SUNSHINEGANG

Bad Berneck

15:00 Uhr bis 18:00 Uhr „Zeit für

mich mit Kerzenlicht und

Frauenglanz“ im KuKuK,

Kirchenring 43. Info: 0921-

5606810

Bamberg

17:00 Uhr Ebracher

Musiksommer Romantik -

Symphoniekonzert mit dem

Staatsorchester Braunschweig in

der Konzert- und Kongresshalle,

Mußstr. 1, Joseph-Keilberth-Saal

21:00 Uhr Jazzclub Bamberg:

„Johanna Schneider Quartet“

feat. Hubert Winter (sax) in der

Oberen Sandstr. 18. Info: 0951-

53740

Bayreuth

09:00 Uhr Besuch des Opern -

hauses mit anschl. Themen -

führung „Zutritt Verboten“. Ein

Blick hinter die Kulissen des

Markgräflichen Opernhauses.

Treffpunkt: Museumskasse,

Markgräfliches Opernhaus,

Opernstr. 14. Anmeldung erforderlich:

0921/75969-22

11:00 Uhr KUNSTVEREIN

Bayreuth e.V.: 100.

CJ & THE

SUNSHINEGANG

Am Samstag, 9. November

ist es wieder so weit!

Das Beste aus den

70ern/80ern

bei der Soulnight im

Nepomuk, Altenkunstadt

Kabinettausstellung - Horst

Sakulowski. Ausstellungser -

öffnung im Kunstkabinett im

Kunstmuseum, Altes Barock-

Das Herbst-Highlight vom 8. bis 10. Nov. 2019:

CELTIC CASTLE III - Festival auf Schloss Thurnau

Alle Freunde der britischen Inseln kommen beim dritten CELTIC CASTLE Festival wieder auf ihre Kosten. Das Wochenende vom 8. bis 10. November

bietet viel Musik, kulinarische Genüsse und natürlich Whisky – und alles im stilvollen Ambiente auf Schloss Thurnau!

Diese Künstler erwarten Sie: Brendan O’Sullivan, Fiddler-Solist von Riverdance / Tim Browne, irisches Urgestein aus Kerry / Colm Farrell, Profi-

Stepptänzer und Perkussionist / Adele Dempsey, Leiterin der Tanzschule „Let‘s Dempsey“ / Adam MacThomas, Meister des Dudelsacks und schottischer

Poesie / Andy Lang & his Folk Freaks, der fränkische Kultbarde / Jim McEwan, Whisky-Ikone von der Insel Islay / Udo Sonntag, der Whisky-

Botschafter aus Franken / Günter Karittke, Ausnahmekünstler aus Thurnau / Greg Swartz und Trevor Jones, Produzent und Kameramann aus Los

Angeles.

Eine Neuerung wird Sie beim Auftakt des Festivals am Freitag begeistern: Unter dem Motto „Celtic-Dinner meets Mittelalterbankett“ verwandelt

sich das Schloss Thurnau in eine Schlosstafeley. Wahre Gaumenfreuden erwarten Sie im Kutschenhaus bei einem festlichen Abendbankett.

Die Freunde edler Whiskys lädt Udo Sonntag zum Exklusiv-Tasting „Bruichladdich“ am Freitag und Samstag ein. Kaum eine andere Brennerei

macht derzeit so von sich reden wie

Bruichladdich.

Kulinarisch verwöhnt Sie während

des Festivals das Team der Schloss -

küche. So gibt es neben der Dinner-

Show am Freitag täglich à la carte in

der Sattlerei und kleine irisch inspirierte

Snacks im Pferdestall.

Auch der Sonntag bietet Lukulli -

sches für Genießer: Das regionale

Genuss büfett wird zum „British Buffet“, bei dem die Leckereien der irischenglischen

Küche präsentiert werden.

Bei der englischen Tea-Time am Sonn tagnachmittag im Schloss können

Sie mit englischem Kuchen und natürlich feinstem Tee eine echte Tee -

zere monie erleben.

Infos unter: www.celtic-castle.de • Tickets unter: www.hartls.eu

Kulmbacher Land im November 31


9. Samstag

Termine

Rathaus, Maximilianstr. 33.

Ausstellungsdauer: 9. November

2019 bis 22. Januar 2020.

Öffnungszeiten: Di. bis So. von

10 bis 17 Uhr

17:00 Uhr bis 22:30 Uhr Kreis für

natürliche Lebenshilfe e.V.: „Das

Phänomen Bruno Gröning“ -

Dokumentarfilm im Hotel

Goldener Hirsch, Bahnhofstr. 13.

Info: www.bruno-groening.org

oder 09208-1088

17:30 Uhr Handball Bayernliga

Damen: HaSpo Bayreuth - SG FC

Mintraching/TSV Neutraubling

im Schulzentrum Ost, Äußere

Badstr. 26

19:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Creußen: „Das Tagebuch“ - ein

Singspiel zu Jochen Klepper in

der Ordenskirche, St. Georgen

50 mit dem Projektchor der

Sonntag, 10.11.2019, 17.00 Uhr

Sérénade mélancolique

Musik u.a. von Mozart, Schubert, Tschaikowsky

Kirchengemeinde Schönbrunn

bei Wunsiedel. Leitung Elke

Hofmann. Eintritt frei! Info:

09270-5111

19:30 Uhr Handball Bayernliga

Herren: HaSpo Bayreuth - HT

München im Schulzentrum Ost,

Äußere Badstr. 26

19:30 Uhr Jazz-November:

Florian Weber Quartet im Becher

Bräu, St.-Nikolaus-Str. 25

20:00 Uhr „Heisenberg“ von

Simon Stephens in der

Studiobühne Bayreuth, Studio,

Röntgenstr. 2. Karten: 0921-

69001

20:00 Uhr Feuerbach Quartett -

Born to be Child in DAS ZEN-

TRUM, Europasaal, Äußere

Badstr. 7a. Karten: www.motionticket.de

22:00 Uhr Wolf & Moon - Indie-

Folk in DAS ZENTRUM, Klein -

kunstbühne, Äußere Badstr. 7a

Ulf Schneider, Violine

Jan Philip Schulze, Klavier

Mit beseeltem Geigenton und leidenschaftlichem

Klavierspiel brachten Ulf Schneider und Jan Philip

Schulze den Farb- und Facettenreichtum zum Leuchten

und zum Klingen. So schafften es beide mit ihrer

Spielfreude und ihrer Virtuosität, die Spannung beim

Publikum über zwei Stunden lang zu halten.

(Stuttgarter Zeitung, 23.02.2016)

Der Geiger Ulf Schneider und der Pianist Jan Philip

Schulze entführen mit nächtlich inspirierten Werken

u.a. von Peter Tschaikowsky und Wolfgang Amadeus

Mozart in musikalische Seelenlandschaften voll melancholischer Poesie,

glühender Leidenschaften und romantischer Klangschönheiten.

Eintritt: 15, – Euro

Kartenvorverkauf und Informationen:

Büromarkt Schulze Burgkunstadt, Tourist-Info Lichtenfels,

Kulturgemeinde Burgkunstadt 09572/3246, www.baur-stiftung.de

22:30 Uhr Jazz-November:

Huggee Swing Band im Tanzcafé

San Francisco, Bamberger Str. 27

Burgkunstadt

19:00 Uhr „Stärker als die Angst“

- Konzert des Evangelischen

Freundeskreises Hof in der

Christuskirche, Rangengasse 5.

Eintritt frei!

Coburg

15:00 Uhr „Die Geschichte vom

Fuchs, der den Verstand verlor“ -

Tanztheater im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561-898989

19:30 Uhr PREMIERE: „Die

Fledermaus“ - Operette von

Johann Strauß im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561-

898989

20:00 Uhr 26. Bürger- und

Polizeiball im Kongresshaus

Rosengarten, Berliner Platz 1

Ebensfeld

14:00 Uhr Kutzenberger

Gesundheitsforum - Vortrag:

„Substanzgebundene Abhängig -

keitserkrankungen“ im Bezirks -

klinikum Obermain - Festsaal,

Kutzenberg. Referent: Chefarzt

Dr. Nedal Al-Khatib. Im

Anschluss an den Vortrag findet

eine Fragerunde mit Publikums -

beteiligung statt. Eintritt frei!

Harsdorf

20:00 Uhr „Wir haben nicht gegoogelt,

wir haben überlegt!“ -

Kabarett im Saal zur Tanne mit

Mäc Härder. Vorverkauf 0172-

5451407 oder zapf.manfred@

gmx.de

Helmbrechts

20:00 Uhr Kulturwelten 2019:

Wolfgang Buck Trio - Buck 3.

Fränkischer Liedermacher und

Kabarettist mit neuem Trio-

Projekt im Bürgersaal, Luit -

poldstraße 21. Karten: 09252-

92430 oder

info@textilmuseum.de

20:00 Uhr Die Gunga e.V.:

Konzert mit „Das Ding Ausm

Sumpf“ - HipHop aus München

im „Filmwerk“, Gustav-Weiss-Str.

2

Hof

09:00 Uhr bis 14:00 Uhr 18.

Hofer Ausbildungsmesse in der

Freiheitshalle, Großes Haus,

Kulmbacher-Str. 4

14:00 Uhr Museum Bayerisches

Vogtland, Sigmundsgraben 6.

Führung: Hof in der NS-Zeit.

Politische und gesellschaftliche

Veränderungen von den 1920er

bis in die 1940er Jahre. Nach einer

kleinen Führung im Museum

geht es in die Ludwigstraße, um

Wohn- und Veranstaltungsorte

vor Ort zu besichtigen und zu

befragen mit Lisa-Marie Wohlfart

19:30 Uhr PREMIERE: „Die

Perser“ - Tragödie von Aischylos,

Deutsch von Durs Grünbein im

Theater Hof, Großes Haus,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281-7070290

Peter s

One-Man-Band

Die passende Musik

für jeden Anlass

Geburtstagsfeiern, Polterabende,

Hochzeiten, Betriebsfeste, öffentliche

Tanzveranstaltungen, Zeltfeste,

Dorffeste, jede Feier bei der eine

LIVEmusik benötigt wird. Deutsche

Schlager, Oldies, Rock und Pop,

Volkstümlich von den 60er Jahren

bis zu aktuellen Musiktiteln.

Peter Birk, Berndorf 23,

95349 Thurnau

Tel.: 09228 / 1525,

Fax: 09228 / 971 209

0172 / 495 915 8

E-Mail: birk-thurnau@gmx.de

32

Kulmbacher Land im November


www.kulmbacher-land.com

Termine

19:30 Uhr „Ring of Fire“ - Ein

Abend mit Johnny Cash im

Theater Hof, Studio, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281-7070290

Kronach

07:00 Uhr Trödelmarkt Kronach -

Schützenplatz & Hallen, 12,99 €.

Info: 0160-99712989

19:30 Uhr Gedenken an die

Reichsprogromnacht mit dem

evangelischen Posaunenchor

Kronach in der ehem. Synagoge,

Nikolaus-Zitter-Str. 27. Leitung:

Marius Popp

19:30 Uhr Kreiskulturring: „Don

Carlos“ - Schauspiel nach

Friedrich Schiller mit Walter

Ullrich und dem Ensemble des

Landestheater Rheinland-Pfalz u.

a. im Kreiskulturraum,

Siechenangerstr. 13

19:30 Uhr Kammertheatertage

Kronach: „NOVECENTO - Die

Legende vom Ozeanpianisten“

von Alessandro Baricco mit Tom

Ohnerast in der Alten Markthalle,

Amtsgerichtsstraße

Kulmbach

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Stationäre Schadstoffannahme

für Haushalte im Industriegebiet

„Am Goldenen Feld“ neben der

Müllumladestation

09:00 Uhr bis 18:00 Uhr Rotary

Club Kulmbach: Verkauf der

Adventskalender-Lose bei real,-,

REWE Hollweg und Edeka Seidl

sowie zwischen 8.30 Uhr und

12.30 Uhr auch auf dem

Marktplatz

09:30 Uhr MUSEEN im

Mönchshof: Tagesbierseminar in

der Gläsernen Museums-

Brauerei, Hofer Str. 20. Info +

Anmeldung: 09221/805-14

10:00 Uhr 20. Zunftstuben-

Kerwa in der Oberen Stadt 4.

Info: 09221-83377

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr „Tag

des Schreiners“ bei der

Schreinerei Nützel, Am Eulenhof

6. Info: www.schreinerei-nuetzel.de

14:00 Uhr bis 16:00 Uhr Skibörse

(Annahme) der NaturFreunde in

der Mönchshofhalle, Hofer-Str.

20

17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

„Hau(p)tsache gesund - Unsere

Haut, die Stimme unserer Seele?“

und ein Vierteljahrhundert war das „Böckschießen“ bei der Brauerei

RHaberstumpf als, bevor der „Bräu“, Hans Wernlein die Entscheidung getroffen

hat, es nicht mehr bei sich im Bräustadel durchzuführen. Ein

Nachfolger war aber schnell gefunden.

Kurzerhand haben sich die Protagonisten Jürgen und Nicolas Peter sowie

Werner Reißaus – allesamt Hegnabrunner – gedacht: „Wir haben doch einen

neuen Verein bei uns“. Gemeint war der mittlerweile ein Jahr alte

Brauchtums- und Dorfkulturverein „Hegna brunner Moggerla“.

Der hat auch nicht lange gezögert und war direkt von der Idee angetan, die

Veran staltung bei sich durchzuführen. So wandert das „Bock schießen“ jetzt

also nach Neuenmarkt-Hegna brunn. Ein neuer Name sollte trotzdem her.

Daher nennt sich die Veran - staltung jetzt angelehnt an den Vereinsnamen

„Moggerla-Treib’n“.

Das Programm wird sich dadurch kaum ändern. Jürgen Peter wird sich als

Hauptredner mit der großen Politik und dem Weltgeschehen auseinandersetzen.

Werner Reißaus nimmt als „echter Franke“ die Eigenheiten seines eigenen

Dia lekts aufs Korn und erzählt Anekdoten und Erlebnisse aus seinem

Alltag. Nicolas Peter wird humoristisch durchs Programm führen und dabei

den Blick durch die

Region schweifen

lassen aber auch

das Geschehen in

Deutschland und

der Welt nicht außer

Acht lassen.

Angeblich haben

die drei sogar einen

politischen

Stargast dabei –

wir dürfen uns

überraschen lassen!

Im Foto (v.l.n.r.): Karlheinz Kuh mann (Kassier Moggerla), Ralf Pistor (2. VS

Moggerla), Hannah Kreuzer (hinten, 1. VS Moggerla), Jürgen Peter (Haupt -

redner Moggerla-Treib'n), Nicolas Peter (hinten, Medien referent Moggerla,

Modera tor Moggerla-Treib'n), Werner Reißaus („Echter Franke“ beim

Moggerla-Treib'n)

„Böckschießen“

im neuen Gewand:

Der Brauchtums- und Dorfkulturverein

Hegnabrunner Moggerla

veranstalten erstmals das

Moggerla-

Treib’n

Samstag, 9. November

Festscheune am Kuhmanns hof

(Hegna brunn 47).

Einlass ist um 17:30 Uhr,

das Derblecken startet um 19:19 Uhr.

Im Ausschank: Zoigl und Bock.

Kulmbacher Land im November 33


Termine

Do., 14.11.19, 19.30 Uhr (Theaterabo/Freiverkauf)

Theater Hof: „Monthy Python’s Spamalot“

Musical von John Du Prez (Musik, Buch und Liedtexte)

und Eric Idle (Musik)

Do., 21.11.19, 19.30 Uhr (Konzertabo/Freiverkauf)

Konzert der Hofer Symphoniker

Werke von Jaques Ibert, Camille Saint-Saens, Francis Poulenc

Solist: Young-Phil Hyun, Violoncello; Dirigent: Daniel Spaw

Do., 28.11.19, 19.30 Uhr (Konzertabo/Freiverkauf)

„Die Tanzstunde“

Komödie von Mark St. Germain mit Katrin Wunderlich und

Philip Schwarz

Produktion: Altstadttheater Ingolstadt (Regie: Leni Brem)

Sa., 30.11.19, 19.30 Uhr (Freiverkauf)

„Radspitz“ und „Gery & The Johnboys“ unplugged!

Konzertpower mit den 2 oberfränkischen Kultbands!

Do., 05.12.19, 19.30 Uhr (Freiverkauf)

Moskauer Kathedralchor: „Russische Weihnacht“

Geistliche Lieder – die schönsten volkstümlichen Weihnachtslieder –

ein Potpourri von internationalen Weihnachtsliedern

Fr., 13.12.19, 19.30 Uhr (Freiverkauf)

Rumänisches Staatsballett Fantasio:

„Die Schöne und das Biest“

Libretto und Choreographie: Horatiu Chereches

Sa., 21.12.19, 17.00 Uhr (Freiverkauf)

Das festliche Weihnachtskonzert

Mit Weltstar Deborah Sasson/Sopran, Iwan Urwalow/Klavier, und der

Russischen Kammerphilharmonie St. Petersburg (Leitung Juri Gilbo)

Do., 02.01.20, 19.30 Uhr (Konzertabo/Freiverkauf,

nur noch Restkarten)

Hofer Symphoniker: „Magic New Year –

das bezaubernde Neujahrskonzert“

Do., 09.01.20, 19.30 Uhr (Freiverkauf)

VOXX – THE WEST END TENORS

Die Tenorsensation vom Londoner West End!

Highlights aus Klassik, Pop, Musical!

Vorverkaufsstellen (wenn nicht anders angegeben): Selb (Leo’s Tee &

Mehr, Ludwigstr. 27, Tel. 09287/4524), Marktredwitz (Frey-Centrum,

Tel. 09231/508286) Rehau (Buchhandlung seitenWeise, Bahnhofstr. 4,

Tel 09283/590932), außer Abo Hof (Ticket-Shop, Poststr. 9 – 11,

Tel. 09281/816228) und unter www.okticket.de. Für Theaterabo

Vorverkauf nur in Selb. Infos: Kulturamt der Stadt Selb, Tel. 09287/883-

119 u. 883-125, email: kulturamt@selb.de; Internet: www.selb.de

Die britische Komikertruppe Monty Python hat Kultstatus. Ihr Mitglied Eric

Idle machte aus dem Film „Die Ritter der Kokosnuss“ ein spektakulär albernes

und fulminantes Musical mit dem Titel „Monty Python’s

Spamalot“. 2005 uraufgeführt ist diese verrückte und anarchische Show

weltweit ein Mega-Erfolg und nun endlich auch in einer Produktion des

Theaters Hof am Donnerstag, 14. November, um 19.30 Uhr, in Selb

im Rahmen des Theaterabos zu sehen.

Auf dem Programm des ersten Abo-Konzertes der Hofer Symphoniker

mit dem Titel „Französische Impressionen“ am Donnerstag, 21.

November, um 19.30 Uhr, stehen die Werke „Hommage a Mozart“ von

Jacques Ibert, das Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 1 a-Moll op.

33, und die Sinfonietta FP 141 von Francis Poulenc. Solist des Abends ist

der Cellist Young-Phil Hyun. Die Leitung hat Daniel Spaw, 1.

Kapellmeister und stellvertretender Musikdirektor am Theater Hof.

Die in Selb geborene und aufgewachsene

Schauspielerin Katrin Wunderlich bewies

auf der heimischen Bühne schon mehrfach ihr

großes Talent, zuletzt als „Lola Montez“ im

Herbst 2017. Am Donnerstag, 28.

November, um 19.30 Uhr, tritt sie zusammen

mit Philip Schwarz in der Komödie „Die

Tanzstunde“ von Mark St. Germain vor ihr Selber Publikum. Es geht in

dem Stück um einen autistischen Professor, der einen Crashkurs im Tanzen

nehmen muss, aber jeden körperlichen Kontakt scheut. Die ihm empfohlene

Tanzlehrerin hingegen fürchtet wegen eines Beinbruchs, ihren Beruf

nicht mehr ausüben zu können. Eine schwierige Beziehung!

Sie sind Wiederholungstäter: die beiden fränkischen

Kultbands „Radspitz“ und „Gery & The

Johnboys“. Bereits zum 3. Mal spielen sie am

Samstag, 30. November, gemeinsam im

Rosenthal-Theater. Und bei

den beiden vorhergehenden

Konzerten geriet das Publi -

kum schier aus dem Häuschen und folgte den sensationellen

Auftritten der Bands stehend, singend, jubelnd

und tanzend!

Die beiden Bands versprechen auch diesmal wieder ein

ganz besonderes unplugged-Konzert in der gemütlichen

Wohnzimmeratmosphäre im Rosenthal-Theater Selb mit Hits von

Grönemeyer bis Maffay, von Fredl Fesl bis Elvis Presley.

Ein besonderes musikalisches High light ist ganz sicher das Weihnachts -

konzert mit dem Moskauer Kathe dralchor am Donnerstag, 5.

Dezember, um 19.30 Uhr, einem Hochschulchor der Chorkunst aka demie

Moskau. Das Repertoire dieses

außergewöhnlichen Chores

um fasst geistliche und weltliche

Chor musik vom Altertum bis zur

Moderne, auch Russisch-

Orthodoxe Gesänge und russische

Volkslieder. Die „Russi-

sche Weihnacht“ auf der

Selber Bühne unter Leitung von

Chefdirigent Nikolay Azarov umfasst im ersten Teil geistliche Lieder von

Bortnjanskij, Rachmaninow, Tschesnokow, u.a., und im zweiten Teil die

schönsten volkstümlichen Weihnachtslieder und ein Potpourri der schönsten

internationalen Weihnachtslieder.

34

Kulmbacher Land im November


www.kulmbacher-land.com

Termine

9. Samstag

- Vortrag von Annekatrin

Bütterich bei Herzstücke,

Grabenstr. 5. Anmeldung erforderlich

und nähere Infos im

Laden

20:00 Uhr MUSEEN im

Mönchshof: „Fliegen mit Dir“ -

Chansons & Kabarett mit Lucy

van Kuhl in den Museen im

Kulmbacher Mönchshof, Hofer

Str. 20. Info + Karten:

09221/805-14

Lichtenfels

10:00 Uhr „Hamburger

Fischmarkt“ - Marktschreier-

Wochenende auf dem Marktplatz

17:00 Uhr bis 21:00 Uhr

„Astgebelschale o. -stecker“ -

Flechtkurs im Stadtschloss,

Stadtknechtsgasse 5.

Anmeldung: Touristinfo,

Marktplatz 10. Tel.: 09571-

795101

18:00 Uhr Friedensgebet auf

dem Marktplatz

Ludwigschorgast

17:00 Uhr Martinsfest auf dem

Marktplatz - Zug zum Festplatz

Münchberg

09:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Aquarien-Verein „SCALARE“:

Monatsversammlung mit Live-

Vortrag von Andreas Spreinat

zum Thema: „Malawi“ im GZ-

Vereinsheim „Goldenes Ei“,

Mechlenreuth 3

Neuenmarkt

19:15 Uhr „Moggerla-Treib´n“

in der Festscheune am

Kuhmannshof, Hegnabrunn 47

mit Jürgen und Nicolas Peter sowie

dem „Echten Franken“

Werner Reißaus

Neukenroth

19:00 Uhr Theaterverein

Neukenroth: „Verliebt, verlobt,

verlogen“ - Komödie im Saal des

Gasthofes Fillweberl,

Ludwigstädter Str. 25

Neustadt bei Coburg

12:00 Uhr bis 20:00 Uhr Zum

30. Jahrestag der Grenzöffnung -

Besuchsmöglichkeiten der

Bildungsstätte Innerdeutsche

Grenze außerhalb der normalen

Öffnungszeiten in der

Kultur.werk.stadt, Bahnhofstr.

22. Info: 09568/81-141

19:30 Uhr Konzert des

Akkordeonorchesters Neustadt

im Familienzentrum,

Schützenplatz 1

Nürnberg

16:00 Uhr Cirque du Soleil mit

„Corteo“ in der ARENA

Nürnberger Versicherung, Kurt-

Leucht-Weg 11

20:00 Uhr „Herz oder Hand ?“ -

6. Symphonisches Konzert der

Nürnberger Symphoniker in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21. Werke von

Igor Strawinsky, Maurice Ravel,

Wassillij Kalinnikow. Solist: Denis

Kozhukhin (Klavier); Dirigent:

Chefdirigent Kahchun Wong.

Karten: 0911-4740154

20:00 Uhr Cirque du Soleil mit

„Corteo“ in der ARENA

Nürnberger Versicherung, Kurt-

Leucht-Weg 11

Presseck

19:30 Uhr Frankenwaldverein

OG Wartenfels: Jahresbilderv -

ortrag 2019 in der Frankenwald -

hütte. Info: Andrè Hümmer, Tel.:

09223-945419

Stadtsteinach

Stadtsteinacher Bauernund

Handwerkermarkt

in der Bauernmarktscheune

in der Knollenstraße

8. 00 - 12. 00 Uhr

Kaufen Sie direkt

beim Erzeuger!

P direkt vor der

Markthalle

Kultur unterm Dach präsentiert

Bayern-3-Kultmoderator Matthias Matuschik

erneut zu Gast im Kulmbacher Mönchshof

mit seinem Programm „Gerne wider“

Am Freitag, 15. November, 20 Uhr

„Gerne wider“ ist bereits das dritte Solo-Programm

von Matthias Matuschik. Und da ja bekanntlich aller

guten Dinge drei sind, findet seine Art der Zuspitzung,

der Sezierung unangenehmer Themen und seiner unnachahmlichen

Kunst, allen möglichen Nichtigkeiten

kabarettistische Züge zu verleihen, hier ihren fulminanten

Höhepunkt.

Wenn „Einfach mal dagegenhalten!“ doch nur immer

so brillant, lustig und gleichzeitig geistreich daherkäme,

wie hier: Wir alle wären mit Inbrunst „Gerne wider“!

Erleben Sie feinste Satire, dargeboten von einer Stimme, die keine(n)

kalt lässt, und einem Mann, der den Besuchern eigentlich nur zwei

Möglichkeiten lässt: Entweder ungläubiges Kopfschütteln oder ewige

Liebe!

Der Eintritt kostet im VVK 18,00 EUR zzgl. VVK-Gebühr und an der

Abendkasse 22,00 EUR.

Ö-Drei - Das Beste aus

40 Jahren Austropop

Am Samstag, 30. November, 20 Uhr

im Kulmbacher Mönchshof

Wer kennt sie nicht, die großen

Songs von Rainhard Fendrich, STS,

Wolfgang Ambros, Georg Danzer,

Peter Cornelius, und vielen anderen

mehr.

Mittlerweile sind die großen Songs

längt Evergreens. Sie werden immer

wieder gerne gehört. Aber

nicht nur die Evergreens, sondern auch "Perlen", die nicht die ganz großen

Hits für das Publikum waren, kommen im Ö-DREI Repertoire an diesem

Abend nicht zu kurz.

Haben Sie Lust auf "Wien bei Nacht" oder eine "Zweierbeziehung"?

Kommen Sie mit, "Wohin die Reise" auch geht. Und auch wenn Sie noch

nicht "Reif für die Insel" sind: Ö-drei sind kurzweilig, authentisch und

immer für eine Überraschung gut!

Der Eintritt kostet im VVK 12,00 EUR zzgl. VVK-Gebühr und an der

Abendkasse 14,00 EUR.

Karten für beide Veranstaltungen gibt es an der Museumskasse in den

Museen im Kulmbacher Mönchshof, in der Geschäftsstelle der Bayerischen

Rundschau, Kressenstein und bei OK-Ticket.

Infos: Museen im Kulmbacher Mönchshof e. V., Hofer Str. 20 | 95326

Kulmbach, Tel.: 09221/805 - 1, www.kulmbacher-moenchshof.de

Kulmbacher Land im November 35


Termine

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr Bauern -

markt in der Marktscheune in der

Knollenstraße

08:30 Uhr Jubiläum: 15 Jahre

Getränkestadel der Brauerei

Schübel in der Knollenstraße

10:00 Uhr bis 15:00 Uhr „Tag

der offenen Tür“ in der Salem-

Kinderkrippe „Wölkchen“

Steinbach am Wald

19:30 Uhr Theatergruppe

Steinbach a. Wald: „Tante Rosels

Lottoschein“ - Lustspiel im

Pfarrsaal St. Heinrich,

Ludwigsstädter Str. 38

Thurnau

14:00 Uhr CELTIC CASTLE

Festival auf Schloss Thurnau.

14.00 Uhr Livemusik im Marstall

mit Guinness und Co.; 14.00 bis

16.00 Uhr Workshops „Celtic-

Music“ und „Celtic-Dance“;

16.00 bis 19.00 Uhr Whisky-

Tasting „Bruichladdich“; 20.00

Uhr Abendkonzert „The

Gathering“ mit Andy Lang

Weismain

19:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Weismain: „30 Jahre Mauerfall -

neue Enthüllungen aus

Oberfranken“. Vortrag im

Gasthof „Weihersmühle“.

Referent: Peter Engelbrecht

(Bayreuth). Info: 09575-981645

Weißdorf bei Münchberg

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

KüchenAktionsWochenende mit

kreativer Sofortplanung bei

Küchen Sieber, Birkenweg 8.

Info: 09251-6244

Weißenstadt

19:00 Uhr „Flugschnee“ - Lesung

mit Birgit Müller-Wieland im

Bürgersaal, Wunsiedler Str. 4

Wirsberg

20:00 Uhr Romantische Zauber -

vorstellung im Zaubertheater

Zaubertraumraum Amaranthus.

Kartenreservierung erforderlich.

Info + Anmeldung: 0170-

3404084 oder www.zaubertraumraum.de

Wonsees

Herbstkerwa in Großenhül

Bamberg

11:00 Uhr DesignMarkt -

Handgemachtes, Design, Kunst

und vieles mehr ... in der

Konzert- und Kongresshalle,

Mußstr. 1, Foyer

Bayreuth

13:00 Uhr Kreis für natürliche

Lebenshilfe e.V.: „Ein Weg zur

Gesundheit von Körper und

Seele“ - Vortrag im Hotel

Goldener Hirsch, Bahnhofstr. 13.

Info: www.bruno-groening.org

oder 09208-1088

15:00 Uhr PREMIERE: „Der kleine

Wassermann“ - Kinderstück nach

Otfried Preussler in der Studio -

bühne Bayreuth, Hauptbühne,

Röntgenstr. 2. Karten: 0921-

69001

15:00 Uhr Volleyball Regionalliga

Südost Herren: BSV 98 Bayreuth -

SC Freising in der Turnhalle am

Roten Main, Johann-Sebastian-

Bach-Straße 19

19:00 Uhr Philharmonischer

Chor: Italienisches Requiem in

der Kreuzkirche, Dr.-Martin-

Luther-Str. 18

19:30 Uhr Jazz-November:

Wallace Roney Quintet im Becher

Bräu, St.-Nikolaus-Str. 25

20:00 Uhr easy-credit Basketball-

Bundesliga: MEDI Bayreuth -

Löwen Braunschweig in der

Oberfrankenhalle, Am Sportpark

3

10. Sonntag

Bad Berneck

14:00 Uhr Oberfränkische

Faschingseröffnung in der

Wikingerhalle. Info: 0171-

6143582

17:00 Uhr Emporenkonzert in

der Dreifaltigkeitskirche am

Kirchenring

Bad Steben

14:30 Uhr bis 18:00 Uhr Therme

Bad Steben: Planschzeit für

Kinder in der Vitalhalle. Info:

09288/960-0

Baiersdorf

19:00 Uhr Gospel Voices: Jubilä -

umskonzert in der St.-Josef-

Kirche

36

Kulmbacher Land im November


www.kulmbacher-land.com

Termine

Burgkunstadt

17:00 Uhr Kultur-Sonntage in

der alten Vogtei: „Sérénade

mélancolique“ - Musik u.a. von

Mozart, Schubert, Tschaikowsky

mit Ulf Schneider (Violine) und

Jan Philip Schulze (Klavier). Info:

09572/7500-0

Coburg

13:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Kunstsammlungen Veste Coburg:

Wochenende der Graphik mit

Sonderführungen und

Sonderprogramm für

Erwachsene und Kinder (ohne

Anmeldung). Info: 09561-8790

14:00 Uhr Kunstsammlungen

Veste Coburg: „The Queen“ von

William Nicholson - Das

Besondere Blatt in den

Kunstsammlungen der Veste,

Sonderführung am Wochenende

der Graphik. Info: 09561-8790

15:00 Uhr „Schweig, Bub!“ von

Fitzgerald Kusz im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561-

898989

16:00 Uhr MusiKino - Der

Weichensteller. Stummfilm mal

anders im Kultursalon am

Hexenturm, Ernstplatz 12

17:00 Uhr Bläserensemble Blech

10 - Von Gabrieli bis zur

Unterhaltungsmusik in der

Morizkirche, Kirchplatz 1

20:00 Uhr „Von Liebesglück und

Lebertran“ - Liederabend mit

Songs von Paul Willot-Förster im

Landestheater, Reithalle. Info:

09561-898989

Frankenblick-Rauenstein

15:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Sonneberg/Neustadt: „Auf dem

Weg zum Deutschen Porzellan-

Hersteller-Lexikon (DPHL). Impuls

- Einordnung - Beispiel hafte

Forschungser gebnisse“. Vortrag

im Museum Neues Schloss,

Schlossstraße 3. Referent: Adrian

W. T. Dostal (Vilsbiburg) und Kai-

Marian Büttner (Frankenblick-

Rauenstein). Info: 03675-893886

Gefrees

18:30 Uhr Americana & Songs

mit Morgan Finlay in Andy Langs

Konzertscheune, Bahnhofstr. 3.

16.00 Uhr Scheunengottesdienst.

Info: 09254-326716 oder

www.andy-lang.de

Hof

19:30 Uhr PREMIERE: „Nach

Mitternacht“ - Nach dem Roman

von Irmgard Keun im Theater

Hof, Studio, Kulmbacher Str. 5.

Info-Tel.: 09281-7070290

Kronach

07:00 Uhr Trödelmarkt Kronach -

Schützenplatz & Hallen, 12,99 €.

Info: 0160-99712989

18:00 Uhr Kammertheatertage

Kronach: „NOVECENTO - Die

Legende vom Ozeanpianisten“

von Alessandro Baricco mit Tom

Ohnerast in der Alten Markthalle,

Amtsgerichtsstraße

19:00 Uhr „An Deiner Seite“ -

Konzert mit Lesung von Eva-

Maria Klöhr (Albertshofen) in der

ehem. Synagoge, Nikolaus-

Zitter-Str. 27

19:30 Uhr Kreiskulturring: „Don

Carlos“ - Schauspiel nach

Friedrich Schiller mit Walter

Ullrich und dem Ensemble des

Landestheater Rheinland-Pfalz u.

a. im Kreiskulturraum,

Siechenangerstr. 13

Kulmbach

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Skibörse

(Verkauf) der NaturFreunde in

der Mönchshofhalle, Hofer-Str.

20

10:00 Uhr 20. Zunftstuben-

Kerwa in der Oberen Stadt 4.

Info: 09221-83377

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr „Tag

des Schreiners“ bei der

Schreinerei Nützel, Am Eulenhof

6. Info: www.schreinerei-nuetzel.de

14:00 Uhr Denkmäler aus vergangener

Zeit: Führung im

alten Kulmbacher Friedhof.

Treffpunkt: Nikolaikirche,

Eingang Friedhofsberg.

Voranmeldung erforderlich:

09221/9588-0

14:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Hospizverein Kulmbach e.V.:

Trauercafé im Café im Burggut,

Waaggasse 5

15:00 Uhr „Die Schöne und das

Biest“ - Musical in der Dr.

Stammberger-Halle

17:00 Uhr „Hotel zu den zwei

Welten“ von Eric-Emmanuel-

Schmitt mit dem Schauhaufen

im Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener-Str. 40. Info:

09221-86436

Kupferberg

13:30 Uhr Frankenwaldverein

OG Kupferberg: Wanderung

nach Hermes. Treffpunkt:

Marktplatz. Info: 09227-1515

Küps

11:00 Uhr „Tag des Schreiners“

bei der Schreinerei FORNER,

Bamberger Str. 23. Info: 09264-

80248 oder www.schreinerei-forner.de

Lichtenfels

10:00 Uhr „Hamburger

Fischmarkt“ - Marktschreier-

Wochenende auf dem Marktplatz

13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Verkaufsoffener Sonntag &

Autoschau in der Innenstadt

17:00 Uhr Lions Club Lichtenfels:

Bamberger Streichquartett im

Stadtschloss, Stadtknechtsg. 5

Marktleugast

08:30 Uhr Frankenwaldverein

OG Marktleugast: „Waldstein -

wanderung“ mit Martins -

gansessen in Zell (ca. 7 km).

Kulmbacher Land im November 37


Martini

Marienweiher 6 • 95352 Marktleugast

Telefon: 09255 80 75 616

Da läuft einem schon beim

Hinschauen das Wasser im

Mund zusammen, ein verführerischer

Duft steigt in die Nase. Sie liegt

prachtvoll auf dem Teller, schön knusprig

gebräunt, daneben dampfendes

Blaukraut, Grüne Klöße und

Semmelklöße: Die Martini-Gans hat

im November Hochkon junktur, ist

heiß begehrt.

Denn vom Frühjahr bis zum

Herbst wird sie großgezogen,

am besten in freier Natur im Gatter,

wo schönes frisches Grün wächst und

genügend sauberes Wasser vorhanden

ist. Dort gedeiht sie unter den besten

Voraus set zung en. Wenn das Schnat -

ter tier dann noch nach überlieferten

Re zepten zubereitet wird, mit Beifuß,

Sellerie, Zwiebel, Peter silie wurzel

und einenm süß-saueren Apfel, steht

dem Genuss nichts mehr im Wege.

Zumal das Ganze mit einem Seidla

fränkischen Bieres abgerundet wird.

Die heimischen Gast wirtschaften haben

sich auf diesen Essens schmauß

gut vorbereitet, erhellen damit etwas

den dunklen Monat vor Weih nach -

Sonntag, 10. November

Martini-Gansessen

Nur Samstag im November:

Schaschlik und Fleischspieße

Voranzeige: Silvesterbuffet

und à la carte

(Karte siehe Internetseite)

mit Livemusik

Wir bitten um Reservierung.

Öffnungszeiten:

Montag: Ruhetag, Di-Sa: ab 17 Uhr

Sonn- & Feiertage:

ab 11 Uhr Mittagstisch

Kaffee und Kuchen

Abendkarte

Feste & Familienfeiern

nach Absprachen möglich

E-Mail: info@klosterbraeu-marienweiher.de

Internet: klosterbraeu-marienweiher.de

Facebook: /klosterbrau.marienweiher

38

Kulmbacher Land im November


tag, eine beson dere Abgabe fällig, die

häufig aus einer Gans bestand.

Daraus entwickelte sich dann der

Begriff der Martinigas. Gern wird

aber auch erzählt, dass sie ihren

Ursprung dem heiligen Sankt Martin

verdankt, der zum Bischof geweiht

werden sollte, sich als einfacher und

Martini

ten, wo die Natur sich ausruht und

nur noch matt glänzt. Da kann man

sich eine Portion Martini gans gönnen

und die unfreundlichen Momente

dieser Jahreszeit ein bisschen vergessen.

Guten Appetit!

Einen historischen Hinter grund

neben der Legen den bil dung hat

das Martini gansessen natürlich auch.

In Zei ten des Lehns we sens wurde immer

am 11. No vem ber, dem Mar tins -

Kulmbacher Land im November 39


Martini

bescheidener Priester aber

dafür nicht würdig schätzte

und in einem Gänsestall

versteckte.

Die Tiere hätten jedoch

so aufgeregtgeschnattert,

dass er gefunden und

geweiht worden sei. Es gibt

dazu noch eine weitere

Geschichte: Bischof Martin

sei einmal bei seiner Predigt

von einer Gänseschar, die

laut artikulierend in den

Dom einzog, unterbrochen

worden. Man habe sie gefangen

und eine gute

Mahlzeit zubereitet. Aber

wie gesagt, das gehört eher

ins Reich der Legende.

In die Kirche muss man

nicht mehr gehen, um

dort einer Gans habhaft zu

werden, die Gastronomen

der Region haben sie auf

dem Speiseplan, man muss

nur vorbeikommen und sie

genießen. Und ein bisschen

kann man da auch an den

Heiligen Martin denken,

denn eine gewisse Ver -

bindung ist nicht auszuschließen.

Besitzer Werner Glaser

Grünwehr 32, 95326 Kulmbach, Tel. 0 92 21 / 8 42 00

Fr. 8.11., Sa. 9.11. und So. 10.11.

Martinsgansessen

-Wir bitten um Vorbestellung!-

Wir empfehlen uns für Ihre Feiern

Gastzimmer 60 Plätze und Kutscherstübla 20 Plätze

Voranzeige

1. Weihnachtsfeiertag – Mittags- und Abendtisch

2. Weihnachtsfeiertag – geschlossen

Bitte reservieren Sie rechtzeitig

Herzlich lädt ein Familie Glaser

Montag und Dienstag Ruhetag

40

Kulmbacher Land im November


www.kulmbacher-land.com

Termine

10. Sonntag

Treffpunkt: Radonplatz. Info: 09255-564

Marktredwitz

13:30 Uhr Fichtelgebirgsverein:

Wanderausklang und Museumsbesuch mit

Gerlinde Kolb. Treffpunkt: Gerberhaus

Neudrossenfeld

10:00 Uhr Großer HERBST-Brunch im

Brauereigasthof Bräuwerck, Marktplatz 2a.

Info: 09203/9736-515

Neukenroth

18:00 Uhr Theaterverein Neukenroth:

„Verliebt, verlobt, verlogen“ - Komödie im

Saal des Gasthofes Fillweberl, Ludwigstädter

Str. 25

Neunkirchen am Brand

19:00 Uhr Oti Schmelzer - „Sunn scheint

schö!“ im Zehnspeicher, Zehntplatz 1.

Karten: 0911-4334618

Neustadt bei Coburg

12:00 Uhr bis 20:00 Uhr Zum 30. Jahrestag

Unterzaubach 26 • 95346 Stadtsteinach

Tel. 09225/1309 • Fax 09225/8212

www.Gasthaus-Frankenwald.de

Dienstag Ruhetag

Im November

Wildwochen

mit Spezialitäten

vom Reh und Wildschwein

Jeden Donnerstag Schnitzeltag

Freundlichst laden ein Familien Spindler

der Grenzöffnung - Besuchsmöglichkeiten

der Bildungsstätte Innerdeutsche Grenze

außerhalb der normalen Öffnungszeiten in

der Kultur.werk.stadt, Bahnhofstr. 22. Info:

09568/81-141

Nürnberg

13:00 Uhr und 17:00 Uhr Cirque du Soleil

mit „Corteo“ in der ARENA Nürnberger

Versicherung, Kurt-Leucht-Weg 11

19:00 Uhr Schwanensee - Russian Classical

Ballet in zwei Akten und vier Szenen in der

Meistersingerhalle, Großer Saal, Münchner

Str. 21

20:00 Uhr Konzert mit Killswitch Engage -

„Atonement Tour Europe 2019“ im

Löwensaal, Schmausenbuckstr. 166. Karten:

0911-4188843

20:00 Uhr Konzert mit Ryan Sheridan + Little

Hours - „Spark Tour 2019“ im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten: 0911-

4188843

Kathreinkerwa

vom

Fr., 22. bis So., 24. Nov. 2019

Kathreinbockanstich

Buß- und Bettag, 20. November

Mit Krenfleisch, Rehragout und

Knoblauchwurst

Unsere Biere erhalten Sie bei

Getränke Rausch in Katschenreuth

Getränke Heitmann, Thurnau

und in gut sortierten Getränkemärkten.

Auf Ihren Besuch freut sich

Familie Grasser mit Angestellte

Huppendorfer Bier GmbH & Co.KG

Huppendorf 25

Telefon 0 92 07 / 2 70

www.huppendorfer-bier.de

Ihr Ausflugslokal

zwischen Bayreuth

und Kulmbach!

Sonntag, 10. November ab 10 Uhr

großer

HERBST-Brunch

Mittwoch, 13. November ab 19 Uhr

Musikantenstammtisch

Samstag, 16. November ab 18 Uhr

Bockbieranstich

mit fränkischem Spezialitäten-Büfett

GlasWerck 2019

Eine Geschenkidee für Firmen

und Freunde des Bräuwercks

zu Weihnachten

Bier zum Mitnehmen!

Mit der eigenen 2 Liter Bügelflasche kann

jeder Biergenießer sein Lieblingsbier mit

nach Hause nehmen und

genießen. Auch 2019 gibt

es wieder eine 2-Literflasche,

mit einem Bier

aus unserem aktuellen

Sortiment gefüllt, vom

Bräuwerck zu kaufen.

Für nur 14,90 Euro

je Flasche!

Mit echtem

Porzellanverschluß!

Jetzt schon reserviere!

Die Flaschen sind ab

Mitte/ Ende November

abholbereit.

Marktplatz 2a

95512 Neudrossenfeld

www.braeuwerck.de

Tel.: 09203/9736-515

Geöffnet:

In den

Wintermonaten:

siehe Internet

Kulmbacher Land im November 41


Termine

Rattelsdorf

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Hobby-,

Künstler & Ideenmarkt in der

Abtenberghalle. Info: 089-

5028809

Selb

10:00 Uhr Waldexkursion (bei jedem

Wetter) zum Thema Wald,

Klima und Ökologie. Festes

Schuhwerk, wettertaugliche

Kleidung, gut zu Fuß. Treffpunkt:

Häuselloh, Meilerplatz.

Anmeldung + Info: 09233-

775030 oder 0170-8909543

Stadtsteinach

12:00 Uhr bis 16:00 Uhr „Tag

des Schreiners“ bei der Firma RE-

NOVA, Oberzaubach 12. Info:

www.renova.de

Thurnau

11:30 Uhr CELTIC CASTLE

Festival auf Schloss Thurnau.

11.30 bis 14.30 Uhr „British

Bufett“.; 13.00 bis 16.00 Uhr

Premium-Tasting mit Jim

McEwan und Filmpremiere;

15.00 Uhr Tea-Time; 18.00 bis

20.30 Uhr „Schloss meets Castles

Ill“ - Multivision von Günter

Karittke

17:00 Uhr Schloss-Theater

Thurnau: „Trennung frei Haus“ -

Französische Komödie im

Schlosstheater, Ehemaliges

Rathaus, Rathausplatz 2. Karten:

09203-9738680 oder

info@schlosstheater-thurnau.de

17:00 Uhr „Eure Alten sollen

Träume haben“ - Vernissage zur

Wanderausstellung des

Evangelischen Bildungswerks

Oberfranken-Mitte in der

Laurentiuskirche. Eintritt frei!

Ausstellungsdauer: 10. Nov. bis

1. Dez. 2019

17:00 Uhr Berndorfer

Kirchenmäuse: „Kein Platz für

Liebe“ - Komödie im

Schützenhaus, Kasendorfer

Straße. Karten 09228-1884 oder

per E-Mail an Familie@hofmannthurnau

Waldsassen

16:00 Uhr Basilika Konzerte 2019

- Großes Herbstkonzert mit

Teresa Boning (Sopran), Roman

Hoza (Bariton), Chor der Basilika,

Chor Rastislav Blansko, Orchester

Czech Virtuosi, KMD Andreas

Sagstetter (Leitung). Karten:

09632-88160

Weismain

Kirchweih in Görau

18:30 Uhr „Schmitts Katze“ -

Klezmer und jiddische Lieder in

der Christuskirche am

Stadtgraben

Wonsees

Herbstkerwa in Großenhül

11. Mo. / St. Martin

Bad Staffelstein

11:00 Uhr Staffelsteiner

Karnevals-Klub e.V.:

Rathaussturm mit Elferratssitzung

im Rathaus, Marktplatz 1

Bayreuth

08:00 Uhr bis 18:00 Uhr

„Seilklettertechnik Stufe B SKT-B

(incl. Prüfung und Zertifikat)“ -

Kurs vom 11.11. bis 15.11.2019

in den Landwirtschaftlichen

Lehranstalten, Adolf-Wächter-Str.

39. Info + Anmeldung: 08105-

272701

08:00 Uhr bis 18:00 Uhr

„Seilklettertechnik Stufe A SKT-A

(incl. Prüfung und Zertifikat)“ -

Kurs vom 11.11. bis 15.11.2019

in den Landwirtschaftlichen

Lehranstalten, Adolf-Wächter-Str.

39. Info + Anmeldung: 08105-

272701

19:00 Uhr Magic Lounge - präsentiert

von Kai Fischer in DAS

ZENTRUM, Kleinkunstbühne,

Äußere Badstr. 7a

Coburg

08:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Sprechtag der Sozialverwaltung

im Pflegestützpunkt Coburg,

Zimmer E01/02, Oberer Bürglaß

1. Termine nur nach telefonischer

Anmeldung unter

0921/7846-2102

Kulmbach

18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

„Handlettering - erste Schritte“ -

Workshop mit Joanna Birkel bei

Herzstücke, Grabenstr. 5.

Anmeldung erforderlich und

nähere Infos im Laden

Marktleugast

08:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Traditioneller Martinimarkt auf

dem Radonplatz

Marktredwitz

11:00 Uhr 11.11 Uhr -

Faschingsauftakt der Rawetzer

Faschingsgesellschaften in der

Innenstadt

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Pavlov`s

Dog - „Prodigal Dreamer Tour

2019“ im HiRSCH, Vogelweiher -

straße 66. Karten: 0911-4188843

Stadtsteinach

19:00 Uhr Faschingsgesellschaft

Große Kleider-Tauschaktion am 16. November

im Familientreff der Geschwister-Gummi-Stiftung

Eine Aktion zur Nachhaltigkeit in Kooperation mit den jungen Menschen der

„Fridays for Future“ Bewegung

Von 12 bis 14 Uhr kann im Familien-Café wieder Damen- UND

Herrenbekleidung getreu dem Motto „3 für 3“ getauscht werden.

Abgabe der Kleidungsstücke: Freitag, den 15.11. von 9 – 11 Uhr

und von 13.30 bis 14.30 Uhr Samstag, den 16.11. von 11.30 – 12 Uhr

Interessierte können zu diesen Terminen ihre drei Kleidungsstücke abgeben

und erhalten dafür drei Marken, mit denen sie bei der Tauschbörse am

Samstag von 12 bis 14 Uhr drei Kleidungsstücke

„erwerben“ können.

• NEU! Es kann dieses Mal auch Herrenbekleidung getauscht werden!

• Getauscht werden kann schöne, gebrauchte Damen- und Herrenkleidung der

Größen XS – XL sowie 34 – 42. Die Kleidung muss frisch

gewaschen, gebügelt und gefaltet sein.

42

Kulmbacher Land im November


www.kulmbacher-land.com

Termine

Stadtsteinach: Faschingsauftakt

in der Steinachtalhalle

Thurnau

19:30 Uhr Zusammenkunft des

Philatelisten-Clubs in der

Gaststätte „Fränkischer Hof“,

Bahnhofstraße 19

Weismain

Kirchweih in Görau

Wirsberg

19:00 Uhr Wirtshaussingen mit

dem Gesangverein Wirsberg in

der Gastwirtschaft „Zur

Göringsbruck“

Wonsees

Herbstkerwa in Großenhül

12. Dienstag

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Kirchenführung in der

Basilika Vierzehnheiligen.

Treffpunkt: Am Gnadenaltar

Bad Steben

19:30 Uhr DEMO-SPIEL für interessierte

Gäste zum Kennenlernen

(Teilnahme kostenlos) im Foyer

der Bayerischen Spielbank,

Casinoplatz 1

Bamberg

20:00 Uhr Biyon kattilathu mit

„... weil jeder Tag besonders ist.“

in der Konzert- und Kongress -

halle, Mußstr. 1, Hegelsaal

Bayreuth

19:00 Uhr 124. Poetry Slam in

DAS ZENTRUM, Europasaal,

Äußere Badstr. 7a

20:00 Uhr „Heisenberg“ von

Simon Stephens in der

Studiobühne Bayreuth, Studio,

Röntgenstr. 2. Karten: 0921-

69001

Creußen

20:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Creußen: „Alter Glaube im

Nahen Osten - Einblicke in das

syrische Christentum“. Vortrag

im Evang. Gemeindehaus,

Marktplatz 14. Referent: Dr.

Winfried Büttner (Buttenheim).

Info: 09270-5111

Himmelkron

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Wirsberg: „Grenz-Geheimnisse -

Stasi-Agenten in Oberfranken“.

Vortrag mit Buchvorstellung im

Hotel Fichtelgebirgshof,

Frankenring 1. Referent: Peter

Engelbrecht (Bayreuth). Info:

09273-6759

Kronach

16:00 Uhr „YAKARI - Der kleine

Indianerjunge“ - Figurentheater

im Historischen Rathaus, Lucas-

Cranach-Str. 19

Kulmbach

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

„Sternentraum Lampen“ -

Bastelkurs für Kinder in

Michaelas-Bastelstube,

Wickenreuther Allee 53. Info +

Anmeldung: 0172-8602443

17:00 Uhr bis 21:00 Uhr „Lebe

deinen Traum und strahle vor

Glück“ - Workshop mit Cornelia

Stenglein bei Herzstücke,

Grabenstr. 5. Anmeldung erforderlich

und nähere Infos im

Laden

Mainleus

19:00 Uhr Jägerstammtisch - Alla

Jächer könna kumma - beim

„Paul“ in Buchau. Info: 09229-

8152

Nagel im Fichtelgebirge

19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Naturpark Fichtelgebirge -

„Kleiner Schatz, wird wieder gesund“.

Leitung + Anmeldung:

Hildegard Kern (Heilpraktikerin),

Tel.: 09236-286416. Treff: Haus

der Kräuter, Kemnather Str. 3

Neustadt bei Coburg

08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Monatsmarkt auf dem Parkplatz

Lindenstraße

12:00 Uhr bis 20:00 Uhr Zum

30. Jahrestag der Grenzöffnung -

Besuchsmöglichkeiten der

Bildungsstätte Innerdeutsche

Grenze außerhalb der normalen

Öffnungszeiten in der

Kultur.werk.stadt, Bahnhofstr.

22. Info: 09568/81-141

19:30 Uhr „Das Rebhuhn in

Franken“ - Vortrag der LBV

Ortsgruppe in der Gastwirtschaft

Eckstein

Nürnberg

19:30 Uhr Meisterkonzerte in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21 - Philippe

Herreweghe & Orchestre de

Champs-Èlysées. Werke von

Johannes Brahms und Antonin

Dvorák. Solisten: Isabelle Faust

(Violine) und Marie-Elisabeth

Hecker (Violoncello); Dirigent:

Philippe Herreweghe. Info: 0911-

558003

20:00 Uhr Cesar Millan

(Hundeflüsterer aus den USA) -

It`s all About Family in der

ARENA Nürnberger Versich -

erung, Kurt-Leucht-Weg 11

Stadtsteinach

19:00 Uhr „Azoren - Vulkaninseln

im Atlantik“ - VHS-Bildervortrag

in der Grund- & Mittelschule

Weißenstadt

20:00 Uhr „Luther ist die Lösung

… oder doch nicht?“ - Die

Auslegung der Bibel als Aufgaben

der Kirche(n) - Buchvorstellung

von Herrn Pfarrer Münch im

Bürgersaal, Wunsiedler Str. 4

„Nicht öffentlich!“

„Diener zweier Herren“

„Die Kalender Girls“

„Emil und die Detektive“

Gastspiele: Konstantin Wecker / Michl Müller / TBC /

Sängergruppe Neuenmarkt / Jochen Malmsheimer /

Max Uthoff / Huebnotix / Andy Lang / Goller & Götz /

Sixpack / Eure Mütter

Abos für die Spielzeit 2020

Für 3 Stücke nur 34,50 EURO / Für 4 Stücke nur 44,– EURO

Abos und Karten sind ab sofort unter der Hotline Telefon 09227-6220

oder per E-Mail: kasse@naturbuehne-trebgast.de, erhältlich.

Kulmbacher Land im November 43


Termine

13. Mittwoch

Bad Steben

19:00 Uhr After Work LIVE mit

„HUEBNOTIX“ in der

Bayerischen Spielbank,

Casinoplatz 1. Eintritt frei

Bamberg

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Bamberg: „Geheime

Schatzhäuser. Ausgelagerte

Kulturgüter in Franken im

Zweiten Weltkrieg“. Vortrag im

Amt für Ländliche Entwicklung,

Nonnenbrücke 7a. Referent:

Heinz Pfuhlmann (Gundelsheim).

Info: 0951-64848

Bayreuth

16:00 Uhr „Bindungstheorie,

Bindungsforschung und psychotherapeutische

Praxis“ - Vortrag

des Fort- und

Weiterbildungsprogramms des

Bezirkskrankenhauses Bayreuth,

Nordring 2: Referentin: Dr. phil.

Dipl. Psych. Johanna Behringer

(Nürnberg). Eintritt frei. Info:

www.bezirkskrankenhaus-bayreuth.de

19:30 Uhr „Nordkap und dann

3.645 km nach Süden, zu Fuß!“ -

Multimediavortrag in DAS ZEN-

TRUM, Kleinkunstbühne, Äußere

Badstr. 7a

19:30 Uhr Seltenes Ereignis im

Kammermusiksaal des

Steingraeberhauses, Friedrichstr.

2. 5. Sinfonie von Gustav Mahler

für Klavier zu 4 Händen! OPUS

KLASSIK mit Prof. Evelinde

Trenkner und Prof. Sontraud

Speidel. Karten: 0921-64049

20:00 Uhr Basketball FIBA Europe

Cup Runde 1: MEDI Bayreuth -

Ventspils in der Oberfranken -

halle, Am Sportpark 3

Coburg

19:30 Uhr „Carmen“ - Oper von

Georges Bizet im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561-

898989

Gefrees

19:15 Uhr „Mitt`n in der

Woch`n“ im Künneth`schen

Palais präsentieren Ralf Bayerlein

und der Weiß`n Ferdl einen

Rückblick mit Schlager, Lieder

von 1962 -1965 und

Geschichten. Karten: 09254-

1410 und bei Metzgerei Schlenk

Hof

18:30 Uhr Museum Bayerisches

Vogtland, Sigmundsgraben 6.

Feierabend-Führung mit Adrian

Roßner: Der Reiter ohne Kopf.

Sagen und Bräuche aus der

Region. Lesung zur Einstimmung

von einer kleinen Führung zum

Volksglauben, bei der unter anderem

die traurig-schaurige

Geschichte des mumifizierten

Museums-Hahns erzählt wird

20:00 Uhr „Unterwegs mit

Meister Franz Schmidt - nichts

für schwache Nerven“ -

Scharfrichterführung. Treffpunkt:

Rathausbrunnen. Info: 09281-

8157777

Kulmbach

14:30 Uhr Café Clatsch,

Waaggasse 5 - Dr. Ute Moreth,

Leitende Ärztin der Geriatrischen

Fachklinik Stadtsteinach: Wie bei

der Aromatherapie ätherische

Öle zur Linderung von

Krankheiten oder zur Steigerung

des Wohlbefindens eingesetzt

werden können

18:00 Uhr Hospizverein

Kulmbach e.V.: MännerTrauer

Stammtisch in der Alten

Feuerwache

18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

„Sternentraum Lampen“ -

Bastelkurs für Erwachsene in

Michaelas-Bastelstube,

Wickenreuther Allee 53. Info +

Anmeldung: 0172-8602443

18:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Vorstellungen der FERNREISEN &

KREUZFAHRTEN des ReiseCenter

Schaffranek & Team im Haus des

Handwerks, Bayreuther Str. 13.

Info: 09221-95830 oder

www.schaffranek-kulmbach.de

Münchberg

20:00 Uhr Fichtelgebirgsverein

OG Münchberg - Stammtisch im

Gasthof „Maasters Motz“. Info:

09251/80813

Neudrossenfeld

19:00 Uhr Musikanten -

stammtisch im Brauereigasthof

Bräuwerck, Marktplatz 2a. Info:

09203/9736-515

Neuenmarkt

14:00 Uhr Agentur GUT SO:

Heimführung im AWO

SeniorenWohnPark ROSENGAR-

TEN; Wirsberger-Str. 6. Info:

09221-701293

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Achim

Reichel - „75 Jahre - Das Beste

44

Kulmbacher Land im November


Termine

Die Bühne steht, der Text sitzt, die Proben der

„Bern dorfer Kirchenmäuse“

für das neue Stück

„Kein Platz für Liebe“

laufen auf vollen Touren.

Premiere am Freitag, 8. November, 19:30 Uhr,

im Thurnauer Schützenhaus.

Da der Zuschauerraum wegen des imposanten Büh -

nen auf baus heuer etwas verkleinert werden muss, haben

die Laienschauspieler einfach ein Wochenende

drangehängt. Die Kirchenmäuse haben die Handlung

der turbulenten britischen Komödie von Bob Grant und

Anthony Marriott kurzerhand nach Limmersdorf verlegt,

genauer gesagt in das schon etwas heruntergekommene

Hotel „Zur Linde“. In dem Haus bereiten

sich nicht nur unzählige Musiker auf das nahende

Thurnauer Schlosskonzert vor, auch Dr. Karsten

Gerlach will dort mit seiner Sprechstundenhilfe eine

heiße Liebesnacht verbringen. Pech für den Arzt, dass

seine Frau, die ihn beim Golfen in Thurnau wähnt, für

eine erkrankte Harfinistin einspringen muss und ebenfalls

in dem Hotel eincheckt. Und doppeltes Pech, dass

an der Rezeption die Hochzeitssuite gleich mehrfach

vermietet wurde. Ein herrliches Durcheinander ist vorprogrammiert,

nicht nur, weil ständig eine Harfe aus

dem Weg geräumt werden muss und weil von der

Bühne nicht weniger als zehn Türen abgehen.

Termine: 8., 10., 15., 16., 17., 22., 23., 24., 29. und

30. November im Schützenhaus Thurnau; freitags

und samstags beginnen die Vorstellungen

um 19.30 Uhr, sonntags bereits um 17 Uhr.

VVK: Reservierungen sind bereits unter Telefon 09228/

1884 (auch AB) und per E-Mail an familie@hofmannthurnau.de

möglich. Karten gibt es in der Sparkassen-

Hauptstelle Thurnau sowie in den Geschäftsstellen der

Raiffeisenbank Thurnauer Land.

Senioren: Die Vorstellung für Senioren mit Kaffee und

Kuchen im Thurnauer Schützenhaus findet am Sams -

tag, 9. November. um 14 Uhr statt. Der Eintritt ist wie

immer frei, Spenden für einen guten Zweck werden

aber nicht abgelehnt.

zum Schluss“ im HiRSCH, Vogelweiherstraße

66. Karten: 0911-4188843

20:00 Uhr Konzert mit Stoppok Solo -

„Echter Klang statt Fake Noise“ im Gutmann

am Dutzendteich, Bayernstraße 150. Karten:

0911-4188843

Tröstau

19:30 Uhr Geopark Bayern-Böhmen:

„Entdeckungen entlang des

Glaswanderweges im Fichtelgebirge“.

Vortrag von Geoparkrangerin Christine Roth

im Alten Schulhaus in Leu poldsdorf,

Waffenhammerweg 8. Anmeldung wünschenswert,

aber nicht erforderlich: Tel.:

09287-8005120

14. Donnerstag

Aufseß

Kirchweih in Hochstahl

Bad Berneck

19:30 Uhr bis 21:00 Uhr Wertvolle

Gespräche: „Sinn des Lebens“ im KuKuK,

Kirchenring 43. Info: 0921-5606810

Bad Steben

19:00 Uhr „Australien“ - Multivisionsschau

im Vortragssaal des Kurhauses, Badstr. 31

mit Sigrid Wolf-Feix

Bamberg

19:30 Uhr Martin Kälberer - „Baltasound“ in

den Haas-Sälen, Obere Sandstraße 7.

Tickets: 09563/3082-0 oder www.konzertagentur-friedrich.de

20:00 Uhr Claus von Wagner mit „Theorie

der feinen Menschen“ in der Konzert- und

Kongress halle, Mußstr. 1, Hegelsaal. Tickets:

09563/3082-0 oder www.konzertagenturfriedrich.de

20:00 Uhr Erwin Pelzig - „Weg von hier“ -

Das neue Solo programm in der Konzertund

Kongresshalle, Mußstr. 1, Joseph-

Keilberth-Saal

Bayreuth

19:00 Uhr bis 21:00 Uhr Oper bewegt: Der

Ring in Coburg - Von der Welt Anfang und

Ende. Podiumsgespräch mit Bernhard F.

Loges und Dorothee Harpain (Landestheater

Coburg) im Saal von Haus Wahnfried,

Richard-Wagner-Str. 48

20:00 Uhr 51. Open Jam Session - lyrisch visuelle

Texturen mit ISADORA in DAS ZEN-

TRUM, Kleinkunstbühne, Äußere Badstr. 7a

Coburg

19:30 Uhr „Ballet rocks!“ - Eine Rock-Revue

von Mark McClain im Landestheater, Großes

Haus. Info: 09561-898989

Gefrees

19:15 Uhr „Mitt`n in der Woch`n“ im

Künneth`schen Palais präsentieren Ralf

Bayerlein und der Weiß`n Ferdl einen

Rückblick mit Schlager, Lieder von 1962 -

1965 und Geschichten. Karten: 09254-1410

und bei Metzgerei Schlenk

KÜNSTLER-

MARKT

„ADVENT“

KREATIVES UND SCHÖNES VON

HOBBYKÜNSTLERN UND

AUSGEFALLENES VOM GEWERBE

Viele Vorführungen und Spaß

für die ganze Familie

Mehrzweckhalle Altenplos

Sa., 16. November

12 bis 18 Uhr

So., 17. November

10 bis 17 Uhr

- Drechsel- & Klöppelarbeiten

- Vorführung auf der Dekupiersäge

- Kinder können am Sonntag

Christbaumschmuck aus Holz bemalen

Für das leibliche Wohl ist mit kleinen

Gerichten sowie mit Kaffee, Kuchen und

Torten bestens gesorgt.

Eintritt: 2 Euro (Kinder bis 16 J. frei)

Heinersreuth b. Bayreuth. Veranstalter:

Herbert Bulheller, Neudrossenfeld

herbertbulheller@online.de

0170 / 18 77 55 8

0 92 03 / 5 76 83 95

46

Kulmbacher Land im November


www.kulmbacher-land.com

Termine

Grub a. Forst

19:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Ebersdorf: „Gottesburgen und

neue Dame. Kirchenbau der

Weimarer Jahre in Oberfranken“.

Vortrag im Gasthof Goldene

Rose, Coburger-Str. 31. Referent:

Robert Schäfer M.A. (Hirschaid-

Sassanfahrt). Info: 09562-786503

oder 09562-385200

Kronach

20:00 Uhr Günter Grünwald mit

„Definitiv vielleicht“ im Kreis -

kulturraum, Siechenan gerstr. 13.

Tickets: 09563/3082-0 oder

www.konzertagentur-friedrich.de

Kulmbach

Graubergers Winterdorf & Das

Haus vom Nikolaus auf dem

Marktplatz

18:30 Uhr Romme-Abend im

Vereinsheim „Rot-Weiss“,

Friedrich-Ebert-Straße 14

(Blaich). Info: Herbert Bulheller,

Tel. 0170-1877558. Gäste sind

herzlich willkommen

19:00 Uhr bis 20:30 Uhr Meeting

der Anonymen Alkoholiker in der

Aufer steh ungskirche, Ortsteil

Blaich, Neues Gemeindehaus, 3.

Stock, Hagleite 30. Kontakt:

Micha M. - Tel.: 0176-76451996

oder 09221-6919247

20:00 Uhr „Geh zu, bleib da!“ -

Kabarett mit Wolfgang Krebs in

der Dr. Stammberger-Halle.

Karten: www.motion-ticket.de

Kulmbach-Melkendorf

14:00 Uhr AWO-Seniorenclub

Melkendorf: Herbstfest im

Sportheim des TSV Melkendorf.

Gäste herzlich willkommen. Info:

Heidi Langer, Tel.: 09221-7226

Lichtenfels

14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

„Weidenstern“ - Flechtkurs im

Stadtschloss, Stadtknechtsgasse

5. Anmeldung: Touristinfo,

Marktplatz 10. Tel.: 09571-

795101

Mainleus

19:00 Uhr Mainleuser

Geschichts- und Heimatfreunde:

„Spaziergang durch Alt-

Mainleus“ - Bildervortrag im

„Fränkischen Hof“, Hauptstraße

32

Nürnberg

19:00 Uhr Wincent Weiss -

Irgendwie anders Tour in der

ARENA Nürnberger

Versicherung, Kurt-Leucht-Weg

11. Karten: 0911-4188843

20:00 Uhr Konzert mit XZIBIT,

Support: Demrick & DJ Hoppa +

James Savage aka Jayo Felony -

„Westcoast Takeover Tour“ im

Löwensaal, Schmausenbuckstr.

166. Karten: 0911-4188843

20:00 Uhr Konzert mit Mr.

Hurley & Die Pulveraffen -

„Leviathan-Tour 2019“ im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Karten: 0911-4188843

20:00 Uhr Konzert mit Mathias

Kellner - „Irgendwie zu ungefähr“

- das neue Programm im

Gutmann am Dutzendteich,

Bayernstraße 150. Karten: 0911-

4188843

20:00 Uhr One Night of Tina - A

Tribute to the Music of Tina

Turner in der Meistersingerhalle,

Großer Saal, Münchner Str. 21

Rödental

17:00 Uhr Abendöffnung im

Glasmuseum Europäisches

Museum für Modernes Glas im

Schloss Rosenau, Rosenau 10.

Info: 09563-1606

Selb

19:30 Uhr Theater Hof: „Monty

Python`s Spamalot“ - Musical im

Rosenthaltheater, Hohenberger

Str. 9. Info-Tel.: 09281-7070290

Stadtsteinach

16:00 Uhr AWO-Ortsverein

Stadtsteinach: Märchen- und

Erzählstunde im Café Michel

18:00 Uhr Fotogruppe

Stadtsteinach - Wochentreff in

der „Waldschänke“. Info: Herr

Nietert, Tel.: 0160-93219839

19:00 Uhr „Einheimische

Teesorten“ - Vortrag des

Gartenbauvereins Stadtsteinach

im Gasthof „Ratskeller“,

Marktplatz 6. Referentin: Johanna

Eisner

Thurnau

20:00 Uhr Musikanten-

Stammtisch in der Gaststätte

„Fränkischer Hof“, Bahnhofstr.

19. Info: 09228-239

Waldsassen

19:00 Uhr „Fichtelgebirge -

Zukunftsperspektiven von

Landkreisen und Gemeinden“ -

Vortrag im Kunsthaus

Waldsassen. Referentin: Univ.-

Prof. Dr. habil. Gabi Troeger-

Weiß (Kunsthaus Waldsassen).

Info: Fichtelgebirgs-Museum,

Tel.: 09232-2032. Eintritt frei!

Wirsberg

19:00 Uhr Gartenstammtisch des

Gartebauvereins Wirsberg im

Hotel-Gasthof Hereth

15. Freitag

Ahorntal

18:00 Uhr „Whisky: Herbstliche

Genüsse aus Schottland“ -

Whisky-Tasting zum 4-Gänge-

Burgmenü auf Burg Rabenstein.

Info: Tel. 09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Aufseß

Kirchweih in Hochstahl

09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

„Meeres fische, Schalen- und

Krustentiere“ - Kurs in der

Lehranstalt für Fischerei,

Draisendorfer Str. 174. Info +

Anmeldung: 0921/7846-1502

Kulmbacher Land im November 47


Termine

15. Freitag

Bad Rodach

16:30 Uhr NATURführung: „Der

Apfel fällt nicht weit vom Stamm

…“. Interessante Betrachtung einer

alten Streuobstwiese und ihrer

unterschiedlichsten

Bewohner. Treffpunkt: Ortsteil

Oettingshausen am großen

Apfel. Naturführerin: Dr. Sabine

Martinez. Festes Schuhwerk erforderlich.

Info: 09564-800278

oder 09564-1550

Bad Steben

16:15 Uhr bis 16:45 Uhr

„Orgelträume“ in der Kirche

„Maria, Königin des Friedens“.

Eintritt frei!

18:00 Uhr Therme Bad Steben:

Lange Bad Stebener Saunanacht.

Live-Musik mit Enzo. Ab 22.00

Uhr Nacktbaden im gesamten

Thermenbereich, bis 24.00 Uhr

geöffnet. Info: 09288/960-0

Bamberg

20:00 Uhr European Outdoor

Film Tour 19/20 in der Konzertund

Kongresshalle, Mußstr. 1,

Joseph-Keilberth-Saal

Bayreuth

19:00 Uhr Nachtwächterführung

in St. Georgen. Treffpunkt: gegenüber

der Ordenskirche St.

Georgen. Info: 0921-88588

20:00 Uhr „Heisenberg“ von

Simon Stephens in der

Studiobühne Bayreuth, Studio,

Röntgenstr. 2. Karten: 0921-

69001

20:00 Uhr Improvisationstheater

Mamaladnamala trifft ZapzarAB

in DAS ZENTRUM,

Kleinkunstbühne, Äußere Badstr.

7a. Karten: karten@impro-bayreuth.de

20:00 Uhr Fiddler´s Green -

Heyday Tour in DAS ZENTRUM,

Europasaal, Äußere Badstr. 7a.

Karten: www.motion-ticket.de

20:00 Uhr Eishockey DEL 2:

Tigers Bayreuth - EC Bad

Nauheim im Eisstadion, Am

Sportpark 3

Coburg

19:30 Uhr „Schweig, Bub!“ von

Fitzgerald Kusz im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561-

898989

Eggolsheim

20:00 Uhr Bembers - Kabarett in

der Eggerbach-Halle, Josef-Kolb-

Straße 14. Karten: 0911-

4188843

Hallstadt

20:00 Uhr Fee Badenius -

„Federleicht“ im Kulturboden in

der Marktscheune, An der

Marktscheune 1

Hirschaid-Sassanfahrt

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Regnitztal: „Bach als Theologe.

Musikgewordene Theologie in

Bachs Kantaten“. Vortrag im

Schloss, Schlossplatz 1. Referent:

Johannes Beyer B. Ed.

(Hirschaid). Info: 09543-417314

Hof

15:00 Uhr 10. Deutsch-Deutsche

Filmtage 10. Deutsch-Deutschen

Filmtage. Vom Einläuten der

Friedlichen Revolution 1989 in

der DDR - Eröffnungsveran -

staltung mit Film und Gespräch

im Central-Kino, Altstadt 8

19:30 Uhr „Ein ruhevolles

Lebewohl“ - 3.

Symphoniekonzert der Hofer

Symphoniker im Festsaal der

Freiheitshalle, Kulmbacher-Str. 4.

Gustav Mahler - Symphonie Nr.

9 D-Dur. Dirigent: Hermann

Bäumer

19:30 Uhr PREMIERE: „Arizona“ -

Eine amerikanische Tragödie mit

Musik von Juan Carlos Rubio im

Theater Hof, Studio, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281-7070290

20:00 Uhr Mario Barth mit

„Männer sind faul, sagen die

Frauen“ in der Freiheitshalle,

Großes Haus, Kulmbacher-Str. 4

Hollfeld

20:00 Uhr Konzert BLAO mit

rockigem Blues-Pop im Kintopp,

Theresienstr. 8. Info: www.kintopp-online.de

Kulmbach

Graubergers Winterdorf & Das

Haus vom Nikolaus auf dem

Marktplatz

18:00 Uhr Henkerführung mit

Henkersmahlzeit. Treffpunkt: Am

Marktplatz. Karten: 09221/9588-

0

20:00 Uhr MUSEEN im

Mönchshof: „Gerne Wider“ - Das

aktuelle Programm von Matthias

Matuschik in den Museen im

Kulmbacher Mönchshof, Hofer

Str. 20. Info + Karten:

09221/805-14

DIE THEATERGRUPPE

DES TSV HARSDORF

geht in die 37. Saison

und präsentiert in 3 Akten

„Der Wiesenwalzen-

Skandal“

von Bernd Gombold

im Saalbau „Zur Tanne“

Kartenvorverkauf

am Samstag, den 16. November

von 8 bis 12 Uhr

im Jugendraum der Gaststätte

Zur Tanne im Hinterhof.

Sowie an den folgenden Samstagen

jeweils von 9 bis 12 Uhr bei

Wolfgang Hinsche, Birkenstraße 2.

Telefonische Kartenreservierung

ab 17.11.2019 unter

Tel. 09203/9739641,

Fax 09203/918686 und

tsvharsdorf-theater@web.de.

48

Kulmbacher Land im November


www.kulmbacher-land.com

Termine

Küps

18:00 Uhr Rathaussturm der

Langstädter Fousanachter

Lichtenfels

16:00 Uhr bis 19:00 Uhr

„Korbtüte zum Aufhängen“ -

Flechtkurs im Stadtschloss,

Stadtknechtsgasse 5. Anmel -

dung: Touristinfo, Marktplatz 10.

Tel.: 09571-795101

Münchberg

19:00 Uhr Mozart Requiem.

„Wachet auf ruft uns die

Stimme“ - Bach-Kantate in der

St. Gumbertus-Kirche in

Schwarzenbach an der Saale mit

Solisten, Hofer Symphoniker,

Münchberger Bachchor. Leitung:

Jürgen Kerz. Einführungsvortrag

im Gemneindehaus Münchberg,

Marienstraße mit Dr. Florian

Herrmann

Neukenroth

19:00 Uhr Theaterverein

Neukenroth: „Verliebt, verlobt,

verlogen“ - Komödie im Saal des

Gasthofes Fillweberl,

Ludwigstädter Str. 25

Neustadt bei Coburg

15:00 Uhr „Mascha und der Bär -

Wie alles begann“ -

Figurentheater in der

Mehrzweckhalle in der

Heubischer Straße

Nürnberg

20:00 Uhr Kabarett mit Stefan

Kröll - „Goldrausch 2.0“ - Das

neue Programm im Gutmann am

Dutzendteich, Bayernstraße 150.

Karten: 0911-4188843

20:00 Uhr Opeth - LIVE in

Nürnberg; Special Guest: The

Vintage Caravan in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21. Karten: 0911-

4188843

Presseck

19:30 Uhr Förderverein des TSV

Presseck: Preisschafkopf im

Sportheim „Schützenhaus“

Steinbach am Wald

19:30 Uhr Theatergruppe

Steinbach a. Wald: „Tante Rosels

Lottoschein“ - Lustspiel im

Pfarrsaal St. Heinrich,

Ludwigsstädter Str. 38

Thurnau

18:00 Uhr „Nachhaltig leben -

Zero Waste - und plastikfrei -

VHS-Vortrag im ehem. Rathaus,

Rathausplatz 2. Anmeldung +

Info: info@thurnau.de,

www.thurnau.de oder

09228/951-79

19:30 Uhr Berndorfer Kirchen -

mäuse: „Kein Platz für Liebe“ -

Komödie im Schützenhaus,

Kasendorfer Straße. Karten

09228-1884 oder per E-Mail an

Familie@hofmann-thurnau

Wachenroth

19:00 Uhr Brautmodenschau bei

der Fa. MURK, Anton-Murk-

Straße 2. Info: www.murk.de

oder 09548/9230-0

Weißdorf bei Münchberg

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

KüchenAktionsWochenende mit

kreativer Sofortplanung bei

Küchen Sieber, Birkenweg 8.

Info: 09251-6244

Weißenstadt

15:00 Uhr Stadtführung: „Eine

Reise durch die Geschichte

Weißenstadts“. Treffpunkt:

Marktplatz vor der Stadtkirche.

Anmeldung: Lukas Thiersch, Tel.:

0160-2390596

Wirsberg

19:00 Uhr „Glanzvolle

Weihnachtszeit“ - Bastelabend

des Gartenbauvereins Wirsberg

mit Angelika Zoike in der

Gastwirtschaft „Zur

Göringsbruck“

Zell im Fichtelgebirge

11:30 Uhr Schlachtfest im

„Gasthof zum Waldstein“,

Marktplatz 16. Info: 09257-501

Zahnmedizinische

Fachangestellte gesucht!

Für meine hochmoderne kieferorthopädische

Fachpraxis in Kulmbach suche ich

ab November 2019 oder später eine/n

freundliche/n und motivierte/n

Zahnmedizinische/n Fachassistentin/en

(m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

bei sehr guter Bezahlung.

Sie sind mit allen Aufgaben in einer kieferorthopädi -

schen Fachpraxis vertraut (kieferorthopäische Assis -

tenz, Abformungen, digitales Röntgen, kieferorthopädische

Prophylaxe, kieferorthopädische Abrech nung,

Empfang, usw.) und Sie bringen idealerweise sogar

Erfahrung in Lingualbehandlung, Aligner Therapie,

digitaler Praxisverwaltung und Erwachsenenbehand -

lung mit?

Aber auch wenn Sie noch keine bis wenig Berufs erfah -

rung in der Kieferorthopädie haben, aber offen für

Neues und gewillt sind, sich auf höchstem Niveau fortzubilden,

würde ich mich über Ihre Bewerbung freuen.

Sie fühlen sich angesprochen? Dann bewerben Sie

sich bitte und werden ein Teil meines Teams.

Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschrift, Lebenslauf,

Bild, Zeugnisse etc.) richten Sie bitte per Post an:

Grabenstraße 4 • 95326 Kulmbach

Tel.: 09221 / 94 86 080

www.kieferorthopäde-kulmbach.de

Kulmbacher Land im November 49


16. Samstag

Termine

Ahorntal

18:00 Uhr „Feuriger Abend“ - 4-

Gänge-Burgmenü & Feuershow

auf Burg Rabenstein. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

18:00 Uhr „Whisky: Rare & Old“

- Whisky-Tasting zum 5-Gänge-

Burgmenü auf Burg Rabenstein.

Info: Tel. 09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Kulmbacher

Antik Tage

Antiquitäten & Sammler Verkaufsausstellung

In der Dr.-Stammberger-Halle Kulmbach

Sa. 16. und So. 17. November von 10°°-18°° Uhr

Veranstaltung: F. R. Weese · Weismain (09575 566)

www.antik-grafik.de

26 Jahre Kulmbacher Antiquitätentage

Einmal im Jahr im November ist in der Dr.-Stammberger-Halle ein überregionaler

Treff punkt für Sammler und Lieb haber schöner, erlesener

Dinge.

Am Samstag, den 16. und am Sonntag, den 17. November finden die

beliebten Antiqui tä ten und Samm lertage statt, und der Veranstalter meldet

wie immer volles Haus.

Auch dieses Mal werden die Besucher mit einem hochwertigen und ausgefallenen

Sorti ment an Antiquitäten überrascht. Es ist schon selten geworden,

anspruchsvolle und liebevoll zu sam mengetragene Ware den

Sammlern anbieten zu können.

Wie auch in den Jahren davor kann man seine mitgebrachten

oder ererbten Sachen kostenlos schätzen lassen.

Dieser seit 25 Jahren fest etablierte Markt ist mit seinem überragenden

und vielseitigen Angebot eine Attraktion, zu der Besucher nicht nur aus

Oberfranken, sondern aus dem gesamten nordbayerischen Raum sowie

aus Thüringen und Sachsen kommen.

Während andere Veranstal tungen dieser Art im Laufe der Jahre abflachen

und an Attrak tivität verlieren, wird sich aus dieses Mal das Angebot noch

steigern. Wie der Veranstalter versichert, sind wieder neue Anbieter mit

sehr guter Ware angemeldet, um eine Gleich förmigkeit des Angebotes

zu umgehen, damit auch der Besucher, der das letzte Mal nicht fündig

wurde, dieses Mal etwas

Besonderes findet.

Das Angebot ist breit gefächert

und ein Eldorado für

jeden Sammler und Liebhaber

alter Dinge, egal was gesammelt

wird.

Wie immer ist dafür gesorgt,

dass auch für den kleinen

Geldbeutel etwas zu finden ist.

Altenplos

12:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Künstler-Markt „Advent“ -

Kreatives und Schönes von

Hobbykünstlern und

Ausgefallenes vom Gewerbe in

der Mehrzweckhalle, Ährenweg 5

Aufseß

Kirchweih in Hochstahl

Bad Berneck

07:45 Uhr Fichtelgebirgsverein

Bad Berneck: Bockbierwan -

derung in Bamberg. Treffpunkt:

Am Busbahnhof. Info: 0176-

39820217

17:00 Uhr Fichtelgebirgsverein

Bad Berneck: Lampionwan -

derung. Treffpunkt: Am

Marktplatz

18:00 Uhr FG Wikinger Bad

Berneck: Rathaussturm, anschl.

Wikingerhalle

Bad Staffelstein

13:00 Uhr Wanderung unter

fachkundiger Leitung mit geselliger

Einkehr. Route: Bad

Staffelstein - Staffelbergweg -

Dornigweg - Loffeld - Harsdorf -

Bad Staffelstein (ca. 8 km).

Treffpunkt: Stadtturm - Alte

Darre, Bamberger-Str. 25. Info:

09573-33120

Bad Steben

09:00 Uhr bis 13:00 Uhr „Der

plötzliche Herztod“ - Bad

Stebener Herztag mit interessanten

Vorträgen im Großen

Kurhaussaal, Badstr. 30. Leitung

und Moderation: Dr. med.

Gerhart Klein. Eintritt frei!

Bamberg

21:00 Uhr Jazzclub Bamberg:

„The Real Mob“ - Tribute to

Hank Mobley in der Oberen

Sandstr. 18. Info: 0951-53740

Bayreuth

09:00 Uhr bis 14:00 Uhr SG

Unteres Tor Bayreuth: Flohmarkt

im Schützenhaus, Albrecht-

Dürer-Str. 4h. Anfahrt über

Parkplatz des Gymnasiums

Christian-Ernestinum (ist ausgeschildert)

14:00 Uhr Fußball Regionalliga

Bayern: SpVgg Bayreuth - FC

Memmingen im Hans-Walter-

Wild-Stadion, Friedrich Ebert-Str.

74

19:00 Uhr Nachtwächterführung

in der Innenstadt. Treffpunkt: Vor

dem Schlossturm, Schloßberglein

1-3. Info: 0921-88588

Bischofsgrün

15:00 Uhr SPD Ortsverein

Bischofsgrün: 3. Bischofsgrüner

„Mensch ärgere dich nicht“-

Turnier im Kurhaus, großer Saal

Burgkunstadt

16:00 Uhr Kultur- und

Kulinarisches: „Eine runde Sache

…“ - Rudi Fetzer und Karl Heinz

Goldfuß erzählen viel

Wissenwertes und Erheiterndes

über Klöße, ohne die eine fränkische

Küche einfach nicht vorstellbar

wäre. Eine Verkostung mit diversen

dazu passenden Bräten

schließt sich an. Ort: Gasthof

„Drei Kronen“, Lichtenfelser Str.

24. Anmeldung bei Marion

Konrad, Tel.: 09572-3246

Coburg

11:00 Uhr 2. Sinfoniekonzert -

COncertino mit Werken von

Benjamin Britten und Ludwig van

Beethoven im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561-

898989

11:00 Uhr Spielzeugflohmarkt im

Coburger Puppenmuseum,

Rückertstr. 2-3. Anmeldung bis

spätestens 11.11.2019

13:00 Uhr Sprechstunde von

Puppendoktor Packert im

Coburger Puppenmuseum,

Rückertstr. 2-3.

14:00 Uhr Theaterführung - Blick

hinter die Kulissen des

Landestheaters. Treffpunkt:

Bühneneingang. Info: 09561-

898989

50

Kulmbacher Land im November


www.kulmbacher-land.com

Termine

19:00 Uhr Frankenmasters 2019 - Die närrische

Jahreszeit hat begonnen im

Kongresshaus Rosengarten, Berliner Platz 1

19:30 Uhr „Ballet rocks!“ - Eine Rock-Revue

von Mark McClain im Landestheater, Großes

Haus. Info: 09561-898989

20:00 Uhr Django Asül mit „Offenes Visier“

im Gasthof „Zum Schwarzen Bären“,

Rodacher Str. 275. Tickets: 09563/3082-0

oder www.konzertagentur-friedrich.de

20:00 Uhr „Die Sternstunde des Joseph

Bieder“ - Revue für einen Theaterrequisiteur

von Eberhard Streul im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561-898989

Goldkronach

20:00 Uhr Naturpark Fichtelgebirge -

„Likörprobe“. Das Jahr über wurden verschiedene

Liköre aus Kräutern, Früchten und

Wurzeln angesetzt, die nun verkostet werden.

Leitung: Kräuterpädagogin Heike Ehl.

Treffpunkt: Sandhof 1, Dressendorf.

Anmeldung nötig: 09208-57691

Grafengehaig

19:00 Uhr Frankenwaldverein Grafengehaig:

Ehrungs- und Heimatabend in der Gaststätte

der Frankenwaldhalle. Info: 09255-7422

Helmbrechts

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Premiere des neuen

OPEL CORSA als Benziner, Diesel oder 100

% elektrisch bei der Autohausgruppe

Dornig, Ottostraße 15. Info: 0 92 52-38 90

oder www.opel-dornig.de

Himmelkron

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Premiere des neuen

OPEL CORSA als Benziner, Diesel oder 100

% elektrisch bei der Autohausgruppe

Dornig, Hofer Straße 1. Info: 0 92 73-98 60

oder www.opel-dornig.de

Hof

10. Deutsch-Deutsche Filmtage

08:30 Uhr Museum Bayerisches Vogtland,

Sigmundsgraben 6. 70 Jahre

Landsmannschaft Ost- und Westpreußen.

Festakt mit buntem Begleitprogramm mit

Tanzeinlage, Sonderführung und einer kleinen

Ausstellung

17:30 Uhr Hofer Biertour mit

Genussbotschafter Wolfgang Pollnick.

Treffpunkt: Rathausbrunnen, Klosterstr. 1.

Anmeldung erforderlich: 09281-8157777

19:30 Uhr „Monty Python`s Spamalot“ -

Musical im Theater Hof, Großes Haus,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.: 09281-

7070290

Kasendorf

19.00 Uhr Benefizkonzert mit Rocking Seats

and friends, Pia Voi, Duo ThomKa (Jazz,

Latin, Rock-Pop-Classics)in der Kilianskirche

Kasendorf für Familie Groppweiß aus

Menchau. Ab 18 Uhr und nach dem Konzert

Bewirtung im ev. Gemeindehaus, Eintritt

frei, Spenden sind erwünscht.

20:00 Uhr Amalaya - Musik aus verschiedenen

Welten im Blauen Haus in Döllnitz 17.

Info: www.blaues-haus-doellnitz.de

Kulmbach

Graubergers Winterdorf & Das Haus vom

Nikolaus auf dem Marktplatz

09:45 Uhr bis 10:15 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte in

Burghaig auf dem Parkplatz beim Sportplatz

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr Antik &

Sammlertage in der Dr. Stammberger-Halle

10:45 Uhr bis 11:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte in

Ziegelhütten auf dem VfB-Parkplatz,

Kemmetweg

12:00 Uhr bis 12:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte in

Baumgarten beim Feuerwehrhaus

12:00 Uhr bis 14:00 Uhr Kleider-

Tauschaktion „3 für 3“ im Familientreff, Café

im Erdgeschoss, Negeleinstr. 5

13:00 Uhr bis 17:00 Uhr Vorstellungen der

WANDERREISEN des ReiseCenter Schaffranek

& Team im Haus des Handwerks, Bayreuther

Str. 13. Info: 09221-95830 oder www.schaffranek-kulmbach.de

17:00 Uhr MUSEEN im Mönchshof: „Bier &

Kulinarik“ - Kochen mit Bier und

Bierbegleitung mit Thomas Reblitz in der

Koch- und Backschule MUPÄZ, Hofer Str.

20. Info + Anmeldung: 09221/805-14

20:00 Uhr „Hotel zu den zwei Welten“ von

Eric-Emmanuel-Schmitt mit dem

Schauhaufen im Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener-Str. 40. Info: 09221-86436

Kulmbacher Land im November 51


Termine

Das neue Flechtkursprogramm für das Wintersemester November bis

April 2019/20 ist ab sofort erhältlich. Das Programmheft liegt in der

Tourist-Information, Marktplatz 10, im Bürgerservice der Stadt Lichten -

fels im Rathaus, Marktplatz 1, sowie an vielen weiteren Stellen im

Stadtgebiet aus. Natürlich sind alle Kurse auch online unter www.flechtworkshops.de

zu finden und zu buchen.

Passend zur kalten Jahreszeit wird eine große Auswahl an winterlichen

und weihnachtlichen Dekorationsobjekten angeboten. Und für das bevorstehende

Frühjahr gibt es wieder jede Menge Nützliches und

Dekoratives für den Garten zu flechten. Dabei arbeiten Sie stets unter

Anleitung erfahrener Flechter/innen in gleichgesinnter Runde. Von stimmungsvollen

Wind- und Hängelichtern über Adventskränze und

Weidensterne bis hin zu Meisenknödelglocken und Rankhilfen sind Ihrer

Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Als besonderes Highlight gibt es in

diesem Semester auch einige Kurse

mit dem Flechtmaterial Binse oder

Weidenrinde.

Nicht zu vergessen: Sie erhalten

Einblicke in ein uraltes Handwerk

mit einer sehr langen und berühmten

Tradition in der Region um

Lichtenfels. Noch heute ist Lichten -

Fotograf: Sina Gärtner, Flechtkurs Lichtenfels

fels national wie international ein wichtiges Zentrum der Flechtkultur.

Das Handwerk bietet echte Lösungen in Zeiten, in denen die Themen

Nachhaltigkeit und Ressourcenverbrauch an Bedeutung gewinnen. Seit

2016 ist das Flechthandwerk als immaterielles Kulturerbe in Deutschland

anerkannt.

Wir bieten Ihnen Flechtkurse in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden:

Anfänger erleben in ein- bis vierstündigen Flechtkursen, warum hier von

der „Faszination Flechten“ gesprochen wird. Erfahrenere flechten in

eintägigen Workshops schon aufwändigere Objekte.

Alle Kurse finden im Stadtschloss Lichtenfels statt.

Infos über die Tourist-Information Lichtenfels, Marktplatz 10,

96215 Lichtenfels, Tel: 09571 / 795-101.

Lichtenfels

19:30 Uhr Suzan Baker & Dennis

Lüddicke - acoustic live in der

ehem. Synagoge, Judengasse 12

Mainleus

07:30 Uhr bis 08:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte in Wüstenbuchau auf

dem Dorfplatz am Ortsbrunnen

08:30 Uhr bis 09:15 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte in Schwarzach bei der

Mehrzweckhalle/Feuerwehrhaus

Marktredwitz

20:00 Uhr Prunksitzung mit

Inthronisation des Rawetzer

Prinzenpaar der Faschingsgilde

Marktredwitz-Dörflas in der

Dörflaser Turnhalle

Münchberg

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Premiere des neuen OPEL CORSA

als Benziner, Diesel oder 100 %

elektrisch bei der Autohaus -

gruppe Dornig, Kirchenlamitzer

Straße 91 . Info: 0 92 51-99140

oder www.opel-dornig.de

Neudrossenfeld

18:00 Uhr Bockbieranstich mit

fränkischem Spezialitäten-Büfett

im Brauereigasthof Bräuwerck,

Marktplatz 2a. Info:

09203/9736-515

Neukenroth

19:00 Uhr Theaterverein

Neukenroth: „Verliebt, verlobt,

verlogen“ - Komödie im Saal des

Gasthofes Fillweberl,

Ludwigstädter Str. 25

Neuses am Sand

12:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Weihnachtsmarkt in Wörners

Schloss, Weingut & Hotel mit

Restaurant. Ab 19.00 Uhr

Glühweinparty mit Musik. Info:

09383-7179 oder www.woerners-schloss.de

Neustadt bei Coburg

20:00 Uhr „Buschiaden … und

andere Schmeicheleien“ -

Wilhelm-Busch-Abend mit Jürgen

Wegscheider und Markus Maria

Winkler in der Kultur.werk.stadt,

Bahnhofstr. 22. Info: 09568/81-

141

Rödental

17:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Lichterabend mit Sektempfang

im Goebel Porzellan

Werksverkauf, Coburger Str. 6.

Info: 09563-7262017 oder

www.goebel.de

Sparneck

18:30 Uhr „The Silhouettes“ -

Frankens Kultband im großen

Saal der Bürgerstiftung, Talstr. 3

Stadtsteinach

Stadtsteinacher Bauernund

Handwerkermarkt

in der Bauernmarktscheune

in der Knollenstraße

8. 00 - 12. 00 Uhr

Kaufen Sie direkt

beim Erzeuger!

P direkt vor der

Markthalle

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Bauernmarkt in der Markt -

scheune in der Knollenstraße

18:00 Uhr RSV Zaubach:

Fackelwanderung. Treffpunkt:

Gasthaus Frankenwald in

Unterzaubach

Thurnau

14:30 Uhr „Kriegskinder“ -

Erzählnachmittag im

Gemeindezentrum Lichtblick mit

Rudi Hofmann, Dr. Uta von

Pezold und Rüdiger Kuczius, die

ihre Lebensgeschichte erzählen

19:30 Uhr Schloss-Theater

Thurnau: „Trennung frei Haus“ -

Französische Komödie im

Schlosstheater, Ehemaliges

Rathaus, Rathausplatz 2. Karten:

09203-9738680 oder

info@schlosstheater-thurnau.de

19:30 Uhr Berndorfer

Kirchenmäuse: „Kein Platz für

52

Kulmbacher Land im November


Liebe“ - Komödie im

Schützenhaus, Kasendorfer

Straße. Karten 09228-1884

oder per E-Mail an Familie@hofmann-thurnau

Tüchersfeld

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr 71.

Singtag - Fränkische

Kinderlieder im Fränkische

Schweiz-Museum, Am Museum

5. Info: www.fsmt.de oder

09242-7417090

Untersteinach

19:30 Uhr Das seltsame Paar -

„best of“ - Ach Gooood! im

Kulmbacher Kleinkunst-Brettla,

Hauptstr. 17. Info: www.kleinkunstbrettla.de

Weißdorf bei Münchberg

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

KüchenAktionsWochenende

mit kreativer Sofortplanung bei

Küchen Sieber, Birkenweg 8.

Info: 09251-6244

Wirsberg

20:00 Uhr Romantische Zau -

ber vorstellung im Zauber thea -

ter Zaubertraumraum Amaran -

thus. Kartenreservierung

erforderlich. Info + Anmeldung:

0170-3404084 oder www.zaubertraumraum.de

17. So. / Volkstrauertag

Altenkunstadt

16:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Burgkunstadt/Altenkunstadt:

„Die ´Bamberger Malerin

Maximiliana Herd - eine der ersten

Studentinnen der

Münchener Akademie“. Vortrag

im Kath. Pfarrsaal, Marktplatz

18. Referentin: Dr. Natalie

Gutgesell (Bad Staffelstein).

Info: 09572-5886

Altenplos

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Künstler-Markt „Advent“ -

Kreatives und Schönes von

Hobbykünstlern und

Ausgefallenes vom Gewerbe in

der Mehrzweckhalle, Ährenweg

5

Aufseß

Kirchweih in Hochstahl

Bad Staffelstein

11:00 Uhr 3. Kammerkonzert

im Kaisersaal auf Kloster Banz -

30 Jahre Jubiläums-Saison -

Brahms Streichsextette. Info:

09573-33120

Bad Steben

14:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Therme Bad Steben: Planschzeit

für Kinder in der Vitalhalle. Info:

09288/960-0

Bayreuth

13:00 Uhr bis 15:00 Uhr Ski- &

Outdoorflohmarkt in DAS ZEN-

TRUM, Europasaal, Äußere

Badstr. 7a

15:00 Uhr „Der kleine

Wassermann“ - Kinderstück

nach Otfried Preussler in der

Studiobühne Bayreuth,

Hauptbühne, Röntgenstr. 2.

Karten: 0921-69001

15:00 Uhr bis 19:30 Uhr Kreis

für natürliche Lebenshilfe e.V.:

„Das Phänomen der Heilung -

Die weltweiten Aktivitäten des

Bruno Gröning Freundeskreises

- Teil 1 und 2“ -

Dokumentarfilm im Hotel

Goldener Hirsch, Bahnhofstr.

13. Info: www.bruno-groening.org

oder 09208-1088

18:00 Uhr Gospelkonzert in der

Friedenskirche, Friedenstr. 3

Burgkunstadt

19:00 Uhr „NEPAL - TSUM“ -

Lichtbilder-Vision von Richard

Schmitt im Saal des Gasthofes

Krone in Mainroth

Coburg

16:00 Uhr Stern der Liebe 2 -

Poesie-Musik mit Michael Herr

im Kultursalon am Hexenturm,

Ernstplatz 12

www.kulmbacher-land.com

Termine

Kulmbacher Land im November 53


Termine

18:00 Uhr 2. Sinfoniekonzert mit

Werken von Benjamin Britten

und Ludwig van Beethoven im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

18:00 Uhr „Die Sternstunde des

Joseph Bieder“ - Revue für einen

Theaterrequisiteur von Eberhard

Streul im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561-898989

Gefrees

18:30 Uhr „Das Meer & des

Gwerch“ - Das neue Programm

von Wolfgang Buck in Andy

Langs Konzertscheune,

Bahnhofstr. 3. Info: 09254-

326716 oder www.andy-lang.de

Hof

10. Deutsch-Deutsche Filmtage

14:00 Uhr Historischer

Stadtspaziergang. Treffpunkt:

Tourist-Information,

Ludwigstraße 24. Info: 09281-

8157777

18:00 Uhr „Arizona“ - Eine amerikanische

Tragödie mit Musik

von Juan Carlos Rubio im Theater

Hof, Studio, Kulmbacher Str. 5.

Info-Tel.: 09281-7070290

18:00 Uhr „Monty Python`s

Spamalot“ - Musical im Theater

Hof, Großes Haus, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281-7070290

Hollfeld

15:00 Uhr „Chrissie und das

Weihnachtswunder“ -

Puppentheater mit der

Fröhlichen Kinderbühne im

Kintopp, Theresienstr. 8. Info:

www.die-froehliche kinderbuehne.de

Kasendorf

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Werkstattausstellung in der

Töpferei Peesten, Peesten 19.

Ausstellungsdauer: 17. Nov. bis

23. Dez. 2019. Info: 09228-5604

oder www.toepferei-peesten.de

Kronach

17:00 Uhr Benefizkonzert für den

Hospizverein e.V. -

„Lebensfarben“ mit der Band

„variabel“ aus Litzendorf in der

evang. Christuskirche

Kulmbach

Graubergers Winterdorf & Das

Haus vom Nikolaus auf dem

Marktplatz

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr Antik &

Sammlertage in der Dr.

Stammberger-Halle

St. Petersburg Festival Ballet präsentiert das Ballett der Ballette „Schwanensee“ ein Tanzmärchen voll klassischer Eleganz

03.01.2020 | Kulmbach | Dr.‐Stammberger‐Halle | 19:00 Uhr

Für die russische Primaballerina Galina Ulanowa ist es „das schönste Ballett, das man sich vorstellen kann“. Für Tanzliebhaber ist es der Inbegriff hoher klassischer Tanzkunst:

„Schwanensee“, das erste Ballett aus der Feder des Komponisten Peter I. Tschaikowsky. Bereits 1876 vollendete der damals 36‐ jährige Tonkünstler das 1977 uraufgeführte

Meisterwerk, doch erst nach seinem Tod im Jahr 1895 gelang den Choreografen Lew Iwanow und Marius Petipa im Mariinski Theater St. Petersburg eine bis heute richtungweisende

Inszenierung. Seither fasziniert das romantische Märchen von der in einen weißen Schwan verzauberten Prinzessin Odette und ihrer diabolischen Gegenspielerin

Odile, dem schwarzen Schwan, das Publikum. Tschaikowksy ist mit seinem Erstling ein einmaliger Wurf gelungen, der die Welt des Bühnentanzes für immer verändert hat.

„Schwanensee“ gehört heute zum Standardrepertoire aller großen Kompanien und ist

zum Synonym geworden für die Eleganz klassischen Balletts auf höchstem Niveau.

Romantisch‐tragisches Tanzmärchen um eine verzauberte Schwanenprinzessin

Es ist eine unsterbliche Geschichte von der Macht der wahren Liebe, vom jungen Prinzen

Siegfried, der sich in die Schwanenprinzessin Odette verliebt und sie vom Bann des bösen

Zauberers Rotbart befreien will, die das St. Petersburg Festival Ballet in opulenten

Bildern erzählt. Zu den zahlreichen Höhepunkten, dank derer das Ballett seit mehr als

120 Jahren das Publikum in den Bann schlägt, zählen u. a. die Pas de deux Siegfrieds mit

dem weißen Schwan sowie mit dem schwarzen Schwan und der legendäre Tanz der kleinen

Schwäne.

Russische Ballettkunst auf höchstem Niveau – das St. Petersburg Festival Ballet

„Schwanensee“ in der Interpretation des St. Petersburg Festival Ballet – das ist Ballett

in höchster Vollendung. 42 Tänzerinnen und Tänzer, allesamt Absolventen der besten

russischen Ballett‐Schulen wie der Vaganova‐Akademie von St. Petersburg, der

Moskauer Akademie der Choreografie, der Ufa Ballett‐Schule und der Perm Ballett‐

Akademie, bilden eine der renommiertesten Ballett‐Kompanien, die man aktuell auf der

Bühne bewundern kann. In „Schwanensee“ kann das St. Petersburg Festival Ballet das

gesamte Repertoire seiner klassischen Eleganz und perfekten Könnerschaft unter

Beweis stellen. Insbesondere die Partie der Odette/Odile ist die Paraderolle für eine

Primaballerina schlechthin. Das hochkarätige Ensemble brilliert mit einer Tanzleistung,

die so vollkommen ist, dass sie den Zuschauern schier den Atem raubt. In vollendeter

tänzerischer Harmonie haucht das St. Petersburg Festival Ballet der historischen

Choreografie von Lew Iwanow und Marius Petipa neues Leben ein.

Tickets erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter www.eventim.de

oder Ticket Bestell‐Hotline 01806‐570070 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus den

Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen)

54

Kulmbacher Land im November


www.kulmbacher-land.com

Termine

17:00 Uhr „Hotel zu den zwei Welten“ von

Eric-Emmanuel-Schmitt mit dem

Schauhaufen im Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener-Str. 40. Info: 09221-86436

Lichtenfels

09:30 Uhr Modellbahnaus stellung und

Fahrtage der Lichtenfelser Eisenbahnfreunde,

Stellwerk 5, Mühlgasse 9. Öffnugszeiten:

9.30 - 12.30 und 13.30 - 16.30 Uhr

17:00 Uhr „Abenteuer Kajak aus Tibet“ -

Filmvortrag im Stadtschloss,

Stadtknechtsgasse 5

Marktschorgast

14:00 Uhr Kirchengemeindefest im Evang.

Gemeindehaus

Mitwitz

11:00 Uhr bis 17:00 Uhr Große Advents aus -

stellung bei der Firma ENGEL, GartenBaum -

schule, Neundorf 25. Info: 09266-8519 oder

www.baumschule-engel.de

Neukenroth

18:00 Uhr Theaterverein Neukenroth:

„Verliebt, verlobt, verlogen“ - Komödie im

Saal des Gasthofes Fillweberl, Ludwigstädter

Str. 25

Neuses am Sand

11:00 Uhr bis 18:00 Uhr Weihnachtsmarkt in

Wörners Schloss, Weingut & Hotel mit

Restaurant. Info: 09383-7179 oder

www.woerners-schloss.de

Nürnberg

19:00 Uhr Giacomo Puccini - Messa die

Gloria - Chöre und Arien aus Turandot in der

Meistersingerhalle, Großer Saal, Münchner

Str. 21

Rödental

14:30 Uhr Gewonnen! Die Sieger der

Coburger Glaspreise - Themenführung für

Einzel besucher im Glasmuseum Europäisches

Museum für Modernes Glas im Schloss

Rosenau, Rosenau 10. Info: 09563-1606

Selb

10:00 Uhr Waldexkursion (bei jedem Wetter)

zum Thema Wald, Klima und Ökologie.

Festes Schuhwerk, wettertaugliche Kleidung,

gut zu Fuß. Treffpunkt: Häuselloh,

Meilerplatz. Anmeldung + Info: 09233-

775030 oder 0170-8909543

Thurnau

17:00 Uhr Berndorfer Kirchenmäuse: „Kein

Platz für Liebe“ - Komödie im Schützenhaus,

Kasendorfer Straße. Karten 09228-1884

oder per E-Mail an Familie@hofmann-thurnau

17:00 Uhr Schloss-Theater Thurnau:

„Lampenfieber“ von und mit Markus Veith

im Schlosstheater, Ehemaliges Rathaus,

Rathausplatz 2. Karten: 09203-9738680

oder info@schlosstheater-thurnau.de

Untersteinach

18:30 Uhr „Die Nacht von Flossenbürg“ -

Theater in der Ev. Kirche. Karten: Pfarramt

18. Montag

Aufseß

Kirchweih in Hochstahl

Bayreuth

20:00 Uhr Orgelkonzert mit Prof. Roman

Summereder (Wien) in der Stadtkirche

Heilige Dreifaltigkeit, Kirchplatz 1

Coburg

20:00 Uhr 2. Sinfoniekonzert mit Werken

von Benjamin Britten und Ludwig van

Beethoven im Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

Hof

10. Deutsch-Deutsche Filmtage

Kronach

19:30 Uhr Kulturcafé am Montag: „The Ron

Lemons“ mit Andreas Kümmert im

Struwwelpeter, Rodacher Str. 10

Kulmbach

18:00 Uhr bis 21:00 Uhr „Brush-Lettering“ -

Workshop mit Joanna Birkel bei Herzstücke,

Grabenstr. 5. Anmeldung erforderlich und

nähere Infos im Laden

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Dead City Ruins &

Mammoth Mammoth - „Co-Headliner Tour

2019“ im HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Karten: 0911-4188843

Kulmbacher Land im November 55


Termine

Konzert im

Blauen Haus Döllnitz

Samstag, 2. November – 20 Uhr

Herbsttanz

mit ‚Heiter & Schatz‘

Mit Gitarre, Kontrabass,

Mundharmonika und ihren

Stimmen – der Gesang

steht im Vor dergrund –

spielen sich Thomas

SchönHEITER (Sebbo &

the Wash board-Bellies,

Amarillo, ToMac) und

Wolfgang BodenSCHATZ

(The Vampires, The

Silhouettes, Bolle &

Schatz) durch die Geschichte der Folk-

Pop- und Rock-Musik des vergangenen halben

Jahrhunderts bis in die Gegenwart.

Eintritt: VK 15 Euro / AK 18 Euro

Samstag, 16. November – 20 Uhr

Amalaya – Musik aus

verschiedenen Welten

Wenn sich bei Amalaya Argentinien,

Deutschland und Syrien treffen, wird der

gesamte Mittelmeerraum besungen, verbinden

sich lateinamerikanische Rhythmen

und arabische Texte auf elegante Art und

Weise, wird mal Land, mal Stadt, mal zeitgenössisch,

mal traditionell nach

Gemeinsamkeiten und Unterschieden gesucht,

mal andächtig harmonisiert, mal

tanzbar gemacht.

Eintritt: VK 15 Euro / AK 18 Euro

Blaues Haus – Döllnitz 17,

95359 Kasendorf

Telefon 09228 8283

blaueshausdoellnitz@t-online.de

www.blaues-haus-doellnitz.de

V.i.S.d.P. Li & Jim Tröster

20:00 Uhr European Outdoor Film Tour

19/20 in der Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21

Thurnau

19:30 Uhr Fotogruppe des Vereins Natur &

Freizeit Thurnau e.V. - Fotoabend in der

Gaststätte „Fränkischer Hof“, Bahnhofstr. 19

19. Dienstag

Bad Rodach

16:30 Uhr „Haselwurz und Bingelkraut …“ -

Naturführung durch Feld und Wald im

Naturschutzgebiet Bischafsaue. Treffpunkt:

Parkplatz Altmühlaue in Roßfeld.

Naturführerin: Dr. Sabine Martinez. Festes

Schuhwerk erforderlich. Info: 09564-800278

oder 09564-1550

Bad Staffelstein

08:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen: Hl.

Elisabeth von Thüringen - Patronin der

Deutschen Franziskanerprovinz. Hochamt,

9.00 Uhr Amt

14:30 Uhr Kirchenführung in der Basilika

Vierzehnheiligen. Treffpunkt: Am

Gnadenaltar

Bad Steben

19:00 Uhr Vortrag im Vortragssaal des

Kurhauses, Badstr. 31 zum Thema: „Das

Geheimnis der Gelassenheit“. Referentin:

Elke Sachs

19:30 Uhr DEMO-SPIEL für interessierte

Gäste zum Kennenlernen (Teilnahme kostenlos)

im Foyer der Bayerischen Spielbank,

Casinoplatz 1

Hof

10. Deutsch-Deutsche Filmtage

15:30 Uhr „Pippi feiert Weihnachten“ für

Kinder ab 3 Jahren im Festsaal der

Freiheitshalle, Kulmbacher-Str. 4

Kulmbach

Graubergers Winterdorf & Das Haus vom

Nikolaus auf dem Marktplatz

Mainleus

19:30 Uhr Diaschau in der Gaststätte

„Fränkischer Hof“, Hauptstraße 32 zum

Thema: „Antarectica - Falkland Inseln,

Südgeorgien, Antarktis“. Referentin: Sigrid

Wolf-Feix

Nürnberg

19:00 Uhr Konzert mit Black Star Riders +

Diamond Head & Opening Act: Wayward

Sons - LIVE 2019 im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten: 0911-

4188843

20:00 Uhr European Outdoor Film Tour

19/20 in der Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21

20. Mi. / Buß- und Bettag

Altenkunstadt

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr Grosser X-MAS

Lagerverkauf im NICI OUTLET, Zum Külmitz

15. Info: www.nici.de

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Genusswanderung - Geprügelt -

ausgebrandelt - getrocknet: GeNüsse aus

dem Ützinger Land (ca. 13 km). Treffpunkt:

Wiesen, St.-Andreaskirche, Am Dorfanger 5.

Info + Anmeldung: 09573-33120

Bayreuth

19:00 Uhr bis 20:45 Uhr Kreis für natürliche

Lebenshilfe e.V.: „Das Phänomen der

Heilung - Die weltweiten Aktivitäten des

Bruno Gröning Freundeskreises - Teil 3“ -

Dokumentarfilm im Hotel Goldener Hirsch,

Bahnhofstr. 13. Info: www.bruno-groening.org

oder 09208-1088

Coburg

19:30 Uhr „Das Rheingold“ von Richard

Wagner im Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

Fürth

19:30 Uhr Konzert mit Metallica Symphonic

Tribute - performed by Orion Orchestra &

Scream Inc in der Stadthalle, Rosenstraße

50. Karten: 0911-4188843

Hof

18:00 Uhr Scala & Kolacny Brothers -

Mädchennamen Tour 2019 im Festsaal der

Freiheitshalle, Kulmbacher-Str. 4

19:30 Uhr „Monty Python`s Spamalot“ -

Musical im Theater Hof, Großes Haus,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.: 09281-

7070290

Huppendorf

09:00 Uhr Kathreinbockanstich bei der

56

Kulmbacher Land im November


www.kulmbacher-land.com

Termine

Brauerei Grasser. Info: 09207-270 oder

www.huppendorfer-bier.de

Kasendorf

14:00 Uhr Treffen der Selbsthilfegruppe

Restless - Legs Syndrom - RASTLOSE BEINE,

RUHELOSE NÄCHTE im Gasthaus Friedrich.

Gäste sind herzlich willkommen. Info: Ilona

Zimmermann, Tel.: 09228-1634

Kulmbach

Graubergers Winterdorf & Das Haus vom

Nikolaus auf dem Marktplatz

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr MUSEEN im

Mönchshof: „Die kleinen Bäckermeister“ -

Wir backen Brötchen, besuchen das

Bäckereimuseum und machen eine kleine

Brotzeit! (Für Kinder von 6 - 14 Jahren) Hofer

Str. 20. Info + Anmeldung: 09221/805-19

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr „Zauberhaftes

Weihnachtsband mit einem beleuchteten

LED-Draht“ - Bastelkurs für Kinder in

Michaelas-Bastelstube, Wickenreuther Allee

53. Info + Anmeldung: 0172-8602443

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe Kulmbach:

„Geheime Schatzhäuser. Ausgelagerte

Kulturgüter in Franken im Zweiten

Weltkrieg“. Vortrag im Markgraf-Friedrich-

Gymnasium, Schießgraben 1. Referent:

Heinz Phulmann (Gundelsheim)

Lichtenfels

16:00 Uhr „Mascha & der Bär - Wie alles begann“„

- Kindertheater im Stadtschloss,

Stadtknechtsgasse 5

Marktredwitz

14:00 Uhr Fichtelgebirgsverein: Gemütlicher

Nachmittag im Gerberhaus

Untersteinach

14:00 Uhr Bastelnachmittag im AWO-Treff

Weismain

08:00 Uhr bis 17:00 Uhr Martini-Markt auf

dem Marktplatz

21. Donnerstag

Altenkunstadt

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr Grosser X-MAS

Lagerverkauf im NICI OUTLET, Zum Külmitz

15. Info: www.nici.de

Bad Steben

19:00 Uhr „Mein Leben als ICH“ - Politisches

Kabarett mit Uli Masuth im Großen

Kurhaussaal, Badstr. 30

Baiersdorf

19:00 Uhr Zweite Bürgerwerkstatt ISEK in

der Mehrzweckhalle an der Mittelschule, Am

Igelsdorfer Weg

Bamberg

19:30 Uhr Simon und Jan - „Alles wird gut“

in den Haas-Sälen, Obere Sandstraße 7.

Tickets: 09563/3082-0 oder www.konzertagentur-friedrich.de

Bayreuth

17:00 Uhr „Digitalisierung der Universitäten

- und wie das Netz die Welt verändert“ -

Festvortrag im Iwalewa-Haus, Wölfelstraße.

Eintritt frei!

19:30 Uhr „Meine süße europäische

Heimat“ - JAZZ aus Polen. Radoslaw Szarek

spielt Klavierwerke von Krzysztof Komeda im

Kammermusiksaal des Steingraeberhauses,

Friedrichstr. 2. Eintritt frei!

Kulmbacher Land im November 57


Termine

Burgkunstadt

20:00 Uhr Aquarienfreunde

Burgkunstadt e. V.: „Reise durch

Südtirol“ - Vortrag im Gasthof

„Drei Kronen“, Lichtenfelser Str.

24. Referent: Gerhard Köhler

Coburg

14:00 Uhr Kunstsammlungen

Veste Coburg: Herkules im

Setzkasten - Gipsabdruck -

sammlungen des 18. Jahr -

hunderts. Frühstück, Führung

Museumsbesuch. Info: 09561-

8790

19:30 Uhr „Die Fledermaus“ -

Operette von Johann Strauß im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

Ebensfeld

16:00 Uhr „YAKARI - Der kleine

Indianerjunge“ - Figurentheater

im Kath. Pfarrzentrum,

Kirchgasse

Buchtip

Carsten Brosda

Die Zerstörung

Warum wir für den gesellschaftlichen

Zusammenhalt streiten müssen

Gefrees

08:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Adventstage bei der Fa. ROSEN-

ROT - Blumen und mehr,

Hauptstr. 38. Info: 09254-

953195

Grub a. Forst

19:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Ebersdorf: „Erziehung des

Prinzgemahls Albert auf Schloss

Rosenau“. Vortrag im Gasthof

Goldene Rose, Coburger-Str. 31.

Referent: Dietrich Schulz

(Rödental). Info: 09562-786503

oder 09562-385200

Helmbrechts

19:30 Uhr Kulturwelten 2019:

Aleksandra Mikulska - Klassik -

NEU IM PROGRAMM!! im

Textilmuseum, Münchberger Str.

17. Karten: 09252-92430 oder

info@textilmuseum.de

20:00 Uhr Die Gunga e.V.:

Konzert mit „Heated Land“ -

Klar wie kaum jemand zuvor analysiert Carsten

Brosda die Ursachen für das aktuelle Abrutschen der

großen Volksparteien in der Wählergunst. Er skizziert

die neue, oft kompromisslose politische Landschaft

zwischen rechter Fremdenfeindlichkeit und grünem

Kampf gegen den Klimawandel, und den wachsenden

Einfluss der sozialen Medien, in denen zur Zerstörung der Volks -

parteien aufgerufen wird. Tatsächlich ist in den vergangenen Jahren einiges

kaputt gegangen: Zerstörung bedeutet aber auch, dass der Blick

frei wird auf die Fundamente unserer Demokratie. Kann demokratische

Politik ohne Kompromisse und Ausgleich auf Dauer überhaupt erfolgreich

sein? Wie können wir der Komplexität der Aufgaben, die vor uns liegen,

gerecht werden? Gibt es doch noch einen Platz für die „Volksparteien“

in Deutschland? Und wie kann die Zukunft der SPD erfolgreich gestaltet

werden? „Wenn das 19. Jahrhundert im Zeichen des Kampfes um die

Freiheit stand und das 20. Jahrhundert von Konflikten um die gerechte

Verteilung von Teilhabe und Ressourcen geprägt war, wird das 21. Jahr -

hundert zunehmend von der Frage nach dem gesellschaftlichen Zusam -

menhalt bestimmt werden.“

176 Seiten, erschienen im Hoffmann und Campe Verlag, 18,– Euro

Folk, Americana aus Hamburg im

„Filmwerk“, Gustav-Weiss-Str. 2

Kulmbach

Graubergers Winterdorf & Das

Haus vom Nikolaus auf dem

Marktplatz

14:00 Uhr Treffen der

Selbsthilfegruppe Restless - Legs

Syndrom - RASTLOSE BEINE, RU-

HELOSE NÄCHTE in der

Gasthausbrauerei „Zum

Gründla“, Am Gründlein 5. Gäste

sind herzlich willkommen. Info:

Ilona Zimmermann, Tel.: 09228-

1634

18:30 Uhr Romme-Abend im

Vereinsheim „Rot-Weiss“,

Friedrich-Ebert-Straße 14

(Blaich). Info: Herbert Bulheller,

Tel. 0170-1877558. Gäste sind

herzlich willkommen

19:00 Uhr bis 20:30 Uhr Meeting

der Anonymen Alkoholiker in der

Auferstehungskirche, Ortsteil

Blaich, Neues Gemeindehaus, 3.

Stock, Hagleite 30. Kontakt:

Micha M. - Tel.: 0176-76451996

oder 09221-6919247

Münchberg

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Münchberg: „Hans Glenk (1873

- 1961) - Pfarrer,

Mundartdichter, Onkel des

Franken Top

Münchberger Dekans Heinrich

Leonhard (Heinzleo) Glenk“.

Vortrag im Judoclub, Dr.-Martin-

Luther-Str. 16. Referent: Dr.

Ulrich Wirz (Kulmbach). Info:

09284-1717 oder 09251-3525

Nürnberg

19:00 Uhr Bonez MC & RAF

Camora - Palmen aus Plastik

2`Zusatztour in der ARENA

Nürnberger Versicherung, Kurt-

Leucht-Weg 11

19:30 Uhr TKKG - Das Live-

Hörspiel 2019 - Erstmals auf Tour

mit den Originalsprechern und

einem brandneuen Fall in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21

20:00 Uhr Konzert mit KADAVAR

- special guest: PABST & very

special guest: HÄLLAS im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Karten: 0911-4188843

20:00 Uhr Konzert mit Andreas

Kümmert Duo - „Something in

my Heart“ im Gutmann am

Dutzendteich, Bayernstraße 150.

Karten: 0911-4188843

Redwitz

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Redwitz: „Obstkultur - schon seit

7500 Jahren? Ein Streifzug durch

die Geschichte des Obstbaus“.

Vortrag im Bürgerhaus, Am

Nichts ist auf Festen wichtiger als gute Laune und

ausgelassene Stimmung. Die beiden Routiniers lassen

überall die Fetzen fliegen. Sie haben in allen

Richtungen der Tanz -und Unterhaltungsmusik etwas

zu bieten 2 Musiker, die nicht nur mit modernster

Technik aufwarten, sondern ihre Instru mente noch

wirklich beherrschen und ihr Publikum auch noch begeistern können. Mit perfektem

Gesang, spontan und sicher lassen sie fast keinen Musikwunsch offen.

Jubiläen – Zeltfeste – Vereinsfeiern – Firmenfeste – Geburtstage – Hochzeiten

Vertrauen Sie auf 40 Jahre Bühnenerfahrung, Zuverlässigkeit und Kompetenz

Bernd Kern 0921/43152 • 0171/1 459 457

Peter Birk 09228 / 1525 • 0172 / 4 959 158

Mail: birk-thurnau@gmx.de www.duo-frankentop.de

58

Kulmbacher Land im November


www.kulmbacher-land.com

Termine

Markt 5. Referent: Friedhelm Haun

(Kulmbach). Info: 09574-650336 oder

09561-85910

Rödental

19:30 Uhr Die historische Glasharfe bis heute

- eine Klangbegegnung mit Susanne

Würmell an der Kristallglasharfe im

Glasmuseum Europäisches Museum für

Modernes Glas im Schloss Rosenau, Rosenau

10. Info: 09561-8790

Selb

19:30 Uhr Symphoniekonzert der Hofer

Symphoniker im Rosenthaltheater,

Hohenberger Str. 9. Werke von Jacques

Ibert, Camille Saint-Saens und Francis

Poulenc. Solist: Young-Phil Hyun

(Violoncello). Dirigent: Daniel Spaw. Info-

Tel.: 09281-7070290

Stadtsteinach

16:00 Uhr AWO-Ortsverein Stadtsteinach:

Märchen- und Erzählstunde im Café Michel

18:00 Uhr Fotogruppe Stadtsteinach -

Wochentreff in der „Waldschänke“. Info:

Herr Nietert, Tel.: 0160-93219839

19:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Stadtsteinach: „Wallenstein vor den Toren -

der Dreißigjährige Krieg im Raum Kulmbach

und Stadtsteinach“. Vortrag im Kath.

Pfarrheim, Kirchplatz 2. Referent: Wolfgang

Schoberth (Marktleugast). Info: 09225-6220

22. Freitag

Ahorntal

19:00 Uhr GRUSELDINNER: „Dracula“ -

Feinstes Kulinartheater auf Burg Rabenstein.

Info: Tel. 09202/970-044-0 oder www.burgrabenstein.de

Altenkunstadt

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr Grosser X-MAS

Lagerverkauf im NICI OUTLET, Zum Külmitz

15. Info: www.nici.de

Bad Staffelstein

13:00 Uhr Wanderung unter fachkundiger

Leitung mit geselliger Einkehr. Route: Bad

Staffelstein - Vierzehnheiligen - Wolfsdorf -

Bad Staffelstein (ca. 10 km). Treffpunkt:

Stadtturm - Alte Darre, Bamberger-Str. 25.

Info: 09573-33120

20:00 Uhr Kultur im Brauereisaal: „Ka

Weiber, Ka G`schrei“ - Kabarett im Brauerei-

Wirtshaus Bräustübl (Staffelbergbräu),

Mühlteich 7 in Loffeld. Karten: 09573-

9543038 oder info@staffelberg-braeu.de

Bad Steben

16:15 Uhr bis 16:45 Uhr „Orgelträume“ in

der Kirche „Maria, Königin des Friedens“.

Eintritt frei!

Bamberg

20:00 Uhr Faisal Kawusi mit „Anarchie“ in

der Konzert- und Kongresshalle, Mußstr. 1,

Hegelsaal

Bayreuth

18:30 Uhr Festival Sangeslust 2019: Das

Mitsingkonzert im Herzogkeller,

Hindenburgstr. 9. Info: www.sangeslust.com

20:00 Uhr Eishockey DEL 2: Tigers Bayreuth

- Heilbronner Falken im Eisstadion, Am

Sportpark 3

Coburg

19:30 Uhr „Ballet rocks!“ - Eine Rock-Revue

von Mark McClain im Landestheater, Großes

Haus. Info: 09561-898989

20:00 Uhr Herbert & Schnipsi mit „Best of:

Zeitreise mit Schlaglöchern“ im Gasthof

„Zum Schwarzen Bären“, Rodacher Str. 275.

Tickets: 09563/3082-0 oder www.konzertagentur-friedrich.de

20:00 Uhr PREMIERE: „Extrawurst“ -

Komödie im Landestheater, Reithalle. Info:

09561-898989

Gefrees

08:30 Uhr bis 18:00 Uhr Adventstage bei

der Fa. ROSENROT - Blumen und mehr,

Hauptstr. 38. Info: 09254-953195

Hallstadt

20:00 Uhr Suzan Baker & Dennis Lüddicke -

„acoustic live“ im Kulturboden in der

Marktscheune, An der Marktscheune 1

Hof

08:45 Uhr PREMIERE: „Die kleine Hexe“ -

Familienstück von Otfried Preußler im

Theater Hof, Großes Haus, Kulmbacher Str.

5. Info-Tel.: 09281-7070290

10:45 Uhr „Die kleine Hexe“ - Familienstück

von Otfried Preußler im Theater Hof, Großes

Kulmbacher Land im November 59


Termine

Haus, Kulmbacher Str. 5. Info-

Tel.: 09281-7070290

Huppendorf

09:00 Uhr Kathreinkerwa bei der

Brauerei Grasser. Info: 09207-

270 oder www.huppendorferbier.de

Kasendorf

20:00 Uhr Fanclub 1. FCN

Thurnau - Kasendorf: Fanclub -

treffen in der Gaststätte Weiß /

Gumpl

Kulmbach

Graubergers Winterdorf & Das

Haus vom Nikolaus auf dem

Marktplatz

19:00 Uhr „Kulmbach zur Zeit

der NSDAP“ - Bilder- und

Buchtip

Rich Carbonara

Bierwandern Bayern

Der erfrischendste Weg,

Bayern zu entdecken

Filmabend von Erich Olbrich im

„Siedlerglück“, Am Rasen 1

(Nebeneingang des Senioren -

heims)

20:00 Uhr „Hotel zu den zwei

Welten“ von Eric-Emmanuel-

Schmitt mit dem Schauhaufen

im Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener-Str. 40. Info:

09221-86436

Königsberg i. Bay.

18:00 Uhr Fränkischer Theater -

sommer: „Ich habe zu viel Angst

vor meiner Frau“ - Ein Otto-

Reutter-Abend im Rathaussaal.

Karten: 09525-922210

Ludwigschorgast

19:30 Uhr Gartenbauverein

Ludwigschorgast: Vereinsabend

Bayerns Biere und Wege abseits des

Mainstreams

Bierwandern Bayern vereint vieles von dem, was

Bayern ausmacht: herrliche Wanderungen

durch gepflasterte Altstädte, dichte Wälder und

zerklüftete Gebirgslandschaften, vorbei an

Schlössern, traditionsreichen Klosterbrauereien

und üppigen Gerstenfeldern. Auf der Suche

nach dem besten Bier hat der Autor Rich

Carbonara malerische Pfade abseits der touristischen Zentren erkundet

und seine 40 Favoriten zu diesem praktischen Bierwanderführer zusammengestellt.

Jede Wanderung beinhaltet eine detaillierte Wegbe -

schreibung mit Länge, Dauer, Schwierigkeitsgrad und Höhenprofil sowie

eine fundierte Charakterisierung der Biersorte, die Sie am Ende des Tages

erwartet. Willkommen im Bier- und Naturparadies Bayern!

Rich Carbonara ist Amerikaner und lebt in München. Seit über 20 Jahren

erkundet er Bayern und bayerisches Bier. 2017 ging er mit seinem Blog

online. Auf seiner webseite www.beerwanderers.com finden Sie auch die

angebotenen Bierwanderungen.

200 Seiten, ersch. im Helvetiq Verlag, 22,50 Euro

Das Kulmbacher Land verlost 3 Exemplare.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail

(verlosung@kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort „Bierwandern

Bayern“ (Einsen de schl.: 23.11.2019) an das Kulm bacher Land.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

im Gasthof Schicker

Münchberg

20:00 Uhr Symphoniekonzert der

Hofer Symphoniker in der

Mehrzweckhalle. Werke von

Jacques Ibert, Camille Saint-

Saens und Francis Poulenc. Solist:

Young-Phil Hyun (Violoncello).

Dirigent: Daniel Spaw. Info:

www.hofer-symphoniker.de

Neukenroth

20:00 Uhr Nachkirchweih mit

„Halli Galli“ in der Zecherhalle

Nürnberg

19:30 Uhr Peter Kraus - Die

große Jubiläumstour 2019 in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21

20:00 Uhr Konzert mit ENO - live

2019 im Löwensaal, Schmausen -

buckstr. 166. Karten: 0911-

4188843

20:00 Uhr Kabarett mit Michael

Altinger - „Schlaglicht“ - das

neue Programm im Gutmann am

Dutzendteich, Bayernstraße 150.

Karten: 0911-4188843

Ramsenthal

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Weihnachtsausstellung in

Gerda`s Bastelstube, Wiesenstr.

1. Info: 09208-9787

Stadtsteinach

16:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Reisemesse in Oberzaubach 9

bei leos adventure tours. Für

Unterhaltung sorgt Siggi

Stadter. Info: 09225-1884 oder

leosadventuretours.de

Thurnau

19:30 Uhr Berndorfer

Kirchenmäuse: „Kein Platz für

Liebe“ - Komödie im

Schützenhaus, Kasendorfer

Straße. Karten 09228-1884 oder

per E-Mail an Familie@hofmannthurnau

Weismain

17:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Blutspendetermin des Bay. Roten

Kreuzes in der Abt-Knauer-

Grundschule

Weißdorf bei Münchberg

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

KüchenAktionsWochenende mit

kreativer Sofortplanung bei

Küchen Sieber, Birkenweg 8.

Info: 09251-6244

Weißenstadt

15:00 Uhr Stadtführung: „Eine

Reise durch die Geschichte

Weißenstadts“. Treffpunkt:

Marktplatz vor der Stadtkirche.

Anmeldung: Lukas Thiersch, Tel.:

0160-2390596

23. Samstag

Ahorntal

19:00 Uhr Dinner meets Magic:

„Nicht von dieser Welt“ mit

Mentalist und Magier Danny

Ocean auf Burg Rabenstein.

Dinnershow vom Feinsten. Info:

Tel. 09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Altenkunstadt

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr Grosser

X-MAS Lagerverkauf im NICI OU-

TLET, Zum Külmitz 15. Info:

www.nici.de

Arzberg-Bergnersreuth

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Saatgut

selbst vermehren - Samen -

gärtnerei für den Hausgarten.

Kurs: Saatgutworkshop mit

Barbara und Martin Keller von

Open House (Mainstockheim) im

Volkskundlichen

Gerätemuseums, Wunsiedler

Straße 12-14. Info: 09233-5225

Bad Berneck

07:45 Uhr Fichtelgebirgsverein

Bad Berneck: Bockbier -

wanderung in Bamberg.

Treffpunkt: Am Busbahnhof

Bad Steben

20:00 Uhr Konzert mit

„Kabelln51“ - Hits aus den

60

Kulmbacher Land im November


Seit August präsentiert sich das Unternehmen

Heizung Sanitär FRANZ GmbH

in einem neuen Gebäude in der Albert-Ruckdeschel-Straße 23 in Kulmbach. Am ersten September 1998 hatte sich Winfried Franz

nach einem erfolgreichen Abschluss der Meisterschule im Installateur- und Heizungsbauerhandwerk zunächst als Ein-Mann-Betrieb

in Räumlichkeiten des eigenen Wohngebäudes in Forstlahm selbstständig gemacht. Bedingt durch eine stetige Aufwärtsentwicklung,

wurden bald verschiedene Räume angemietet. Im Jahr 2007 stieg Sohn Steffen als Geschäftsführer mit in die Firma ein, danach

folgte die Gründung der Heizung Sanitär Franz GmbH. Zuvor hatte er ebenfalls erfolgreich an den Meisterprüfungen im Installateurund

Heizungs bauer handwerk teilgenommen und zudem die Ausbildung zum Energieberater SHK erfolgreich abgeschlossen.

In dem Familienunternehmen ist die Ehefrau von Winfried Franz, Monika Franz, für die Buchhaltung verantwortlich, Schwieger -

tochter Stefanie für Kundenakquise und Terminierung sowie Arbeitssicherheit. Zusätzlich gehören dem Betrieb fünf weitere

Angestellte an. „Wir führen alle Arbeiten aus, die mit Heizung und Sanitär zu tun haben“, so die

Geschäftsführer. Für Alt- und Neubauten, regenerative Energien, Heizsysteme, Wärmepumpen,

Kesselaustausch, Badsa nier ung, Sauna und Whirlpool ist das Team von Heizung Sanitär Franz

seit mehr als 20 Jahren der richtige Ansprechpartner. Im Januar kaufte die Firma Franz das

Gebäude in dem früher die Flasch nerei Bär untergebracht war. In der Folge wurden die Räume

umgebaut und renoviert und im August in Betrieb genommen.


Termine

23. Samstag

Charts im Schützenhaus, Höller

Str. 19

20:00 Uhr CasinoLIVE: Harry

Keaton - „Neues aus der

Scheinwelt“ in der Bayerischen

Spielbank, Casinoplatz 1

Baiersdorf

19:30 Uhr „Black & White“ -

Klavierkonzert des Singvereins im

Kulturzentrum Jahnhalle

Bamberg

21:00 Uhr Jazzclub Bamberg:

„Tiktaalik“ - Hochenergetisch

und filigran in der Oberen

Sandstr. 18. Info: 0951-53740

Bayreuth

09:00 Uhr bis 18:00 Uhr Festival

Sangeslust 2019: Workshops

„Nordklang“ mit Dirigent und

Bundesjugendchorleiter Volker

Hagemann im historischen

Sitzungssaal im Alten Rathaus,

Brautgasse. Info: www.sangeslust.com

17:30 Uhr Handball Bayernliga

Damen: HaSpo Bayreuth - HSG

Fichtelgebirge im Schulzentrum

Ost, Äußere Badstr. 26

19:00 Uhr SPH Music Masters -

Vorrunde in DAS ZENTRUM,

Kleinkunstbühne, Äußere Badstr.

7a

19:00 Uhr Festival Sangeslust

2019: Das Chorkonzert - A

Cappella mit dem Freiburger

Popchor Twäng in der Reichshof

Kulturbühne, Maximilianstr. 28.

Info: www.sangeslust.com

19:30 Uhr Handball Bayernliga

Herren: HaSpo Bayreuth - TG

Heidingsfeld im Schulzentrum

Ost, Äußere Badstr. 26

19:30 Uhr Guiseppe Verdi:

Requiem in der Stadtkirche

Heilige Dreifaltigkeit, Kirchplatz 1

20:00 Uhr „Heisenberg“ von

Simon Stephens in der Studio -

bühne Bayreuth, Studio, Rönt -

genstr. 2. Karten: 0921-69001

20:00 Uhr Bruno Jonas - „Nur

mal angenommen …“ in DAS

ZENTRUM, Europasaal, Äußere

Badstr. 7a. Karten: www.motionticket.de

Coburg

19:30 Uhr „Schweig, Bub!“ von

Fitzgerald Kusz im Landes theater,

Großes Haus. Info: 09561-

898989

20:00 Uhr Rolf Miller mit

„Obacht Miller“ im Kongress haus

Rosengarten, Berliner Platz 1.

Tickets: 09563/3082-0 oder

www.konzertagentur-friedrich.de

Gefrees

08:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Advents tage bei der Fa. ROSEN-

ROT - Blumen und mehr, Haupt -

str. 38. Info: 09254-953195

Hof

19:30 Uhr „Die Perser“ -

Tragödie von Aischylos, Deutsch

von Durs Grünbein im Theater

Hof, Großes Haus, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281-7070290

19:30 Uhr „Nach Mitternacht“ -

Nach dem Roman von Irmgard

Keun im Theater Hof, Studio,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281-7070290

Huppendorf

09:00 Uhr Kathreinkerwa bei der

Brauerei Grasser. Info: 09207-

270 oder www.huppendorferbier.de

Kasendorf

12:00 Uhr bis 12:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haus -

halte in Döllnitz beim Dorhaus,

Dorfplatz 5

12:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Adventsausstellung bei Kreative

Floristik, Kulmbacher-Str. 40

(Ortseingang aus Ku). Info:

09228-996252

19:30 Uhr Konzert mit

„ValesantaCorde“ - Mitreißende

Weltmusik aus Italien! im Blauen

Haus in Döllnitz 17. Info:

www.blaues-haus-doellnitz.de

Kronach

15:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Kronach: „Deutschland - Die

Naturlandschaften“. Vortrag in

der Kreisbibliothek, Am

Schulzentrum 1. Referent: Dr.

Thomas Reinl (Bayreuth). Info:

09264-6246

19:30 Uhr VHS-Musikring: „Von

Beethoven bis Bartók“ - Lazarus

Streichquartett mit Mayumi

Kanagawa (Violine), Jos Jonker

(Violine) Albin Uusijärvi (Viola)

und Alice Gott (Violoncello) im

Kreiskulturraum, Siechen -

angerstr. 13. Werke von

Beethoven, Bartók u.a.

Kulmbach

Graubergers Winterdorf & Das

Haus vom Nikolaus auf dem

Marktplatz

09:30 Uhr bis 17:00 Uhr AK-

TIONÄRSTAG - Das Event für

Privatanleger. Face to Face mit

den Börsenprofis: Vorträge,

Workshops und

Diskussionsrunden in der Dr.-

Stammberger-Halle, Sutte 2.

Programm & Tickets unter:

www.deraktionaerstag.de

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Weihnachtsbasar in der

Gemeinschaft i. d. Kirche,

Weltrichstr. 1. Verkauf von:

Adventsfloristik, Weihnachtsdeko,

handgestrickten Socken u.v.m.

10:00 Uhr bis 11:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte in Oberzettlitz auf

dem Parkplatz beim Gasthaus

Räther

11:00 Uhr bis 14:00 Uhr

„Handlettering - erste Schritte“ -

Workshop mit Joanna Birkel bei

Herzstücke, Grabenstr. 5.

Anmeldung erforderlich und

nähere Infos im Laden

62

Kulmbacher Land im November


www.kulmbacher-land.com

Termine

14:30 Uhr MUSEEN im Mönchs -

hof: „Butterbrot“ - Plätzchen -

backen mit Hans-Dieter Herold in

der Koch- und Backschule

MUPÄZ, Hofer Str. 20. Info +

Anmeldung: 09221/805-14

17:00 Uhr „Tag der Hausmusik“

im Musiksaal der Musikschule,

Wilhelm-Meußdoerffer-Str. 1.

Solisten und Ensembles der

Musikschule bieten ein kurzweiliges

und abwechslungsreiches

Konzertprogramm anl. des

Gedenktages an die Heilige

Cäcilia. Eintritt frei!

18:00 Uhr Henkerführung mit

Henkersmahlzeit. Treffpunkt: Am

Marktplatz. Karten: 09221/9588-

0

18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

„Farbkraft - Wie Farben auf

Körber, Geist und Seele wirken“ -

Vortrag/Workshop mit

Annekatrin Bütterich bei

Herzstücke, Grabenstr. 5.

Anmeldung erforderlich und

nähere Infos im Laden

Kupferberg

14:00 Uhr Cäcilienmarkt im

Spital

Küps

14:00 Uhr Schmölzer Winterdorf

im Schlosshof

Lichteneiche/Memmelsdorf

19:00 Uhr „Stärker als die Angst“

- Konzert des Evangelischen

Freundeskreises Hof in der Heilig-

Geist-Kirche. Eintritt frei!

Lichtenfels

13:00 Uhr bis 15:00 Uhr „Das etwas

andere Adventsbäumchen“ -

Flechtkurs im Stadtschloss,

Stadtknechtsgasse 5.

Anmeldung: Touristinfo,

Marktplatz 10. Tel.: 09571-

795101

Ludwigschorgast

19:00 Uhr Abschlussfeier der

Altliga des FC Ludwigschorgast

im Sportheim

Mainleus

13:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Martinimarkt der Freien

Waldorfschule im Kulmbacher

Land, Am Eisweiher 1 in Veitlahm

Marktleugast

18:00 Uhr Frankenwaldverein

OG Gösmes-Walberngrün:

Ehrungsabend im Gasthaus

Müller in Gösmes

Münchberg

14:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Stollenbacken bei der Bio

Bäckerei Dieter Popp. Info:

09251-43174 oder www.bio-baeckerei-popp.de

Neudrossenfeld

10:00 Uhr bis 10:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte in Hornungsreuth

beim Feuerwehrhaus

Neuenmarkt

07:30 Uhr bis 08:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte bei der Güterhalle am

Bahnhof

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Antifuchs

+ Nullzweizwei - Mittelfinger

Workout Tour im Club Stereo,

Klaragasse 8. Karten: 0911-

4188843

20:00 Uhr Symphoniker meet

Thilo Wolf & Conchita in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21. Karten: 0911-

4740154

Obernsees

20:00 Uhr Preisschafkopf in der

Kulturscheune, Zum Knock 6.

Hauptpreise: 500,00 €, 300,00 €

+ 200,00 €

Presseck

19:30 Uhr Priv. Schützen gesell -

schaft 1834 Presseck: Gesell -

schafts abend im Gasthof

„Schwarzes Roß“

Ramsenthal

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Weihnachtsausstellung in

Gerda`s Bastelstube, Wiesenstr.

1. Info: 09208-9787

Selb

20:00 Uhr Herbert & Schnipsi

mit „Best of: Zeitreise mit

Schlaglöchern“ im Porzellanikon,

Werner-Schürer-Platz 1. Tickets:

09563/3082-0 oder www.konzertagentur-friedrich.de

Stadtsteinach

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Reisemesse in Oberzaubach 9

bei leos adventure tours. Für

Unterhaltung sorgt Siggi

Stadter. Info: 09225-1884 oder

leosadventuretours.de

Thurnau

19:30 Uhr Schloss-Theater

Thurnau: „Trennung frei Haus“ -

Französische Komödie im

Schlosstheater, Ehemaliges

„AUS LIEBE ZUM ÜBERLEBEN“

– der neue Film von Bertram Verhaag

Nach den sehr erfolgreichen Dokumentar -

filmen „Der Bauer und sein Prinz“ und „Code

of Survial – Die Geschichte vom Ende der

Gentechnik“ kommt nun mit „AUS LIEBE

ZUM ÜBERLEBEN“ – der neue Film von

Bertram Verhaag im DENKmal Film Verleih in

die Kinos.

Der Dokumentarfilm nimmt die Zuschauer

mit auf eine Reise zu acht mutigen Men -

schen, die sich abgewendet haben von Kon -

ventionen, von Agrargiften, von unmenschlichen

Arbeitsweisen und sich einer Land -

wirtschaft zugewandt, die ohne Gifte und ohne Zerstörung der

Bodenfruchtbarkeit auskommt.

Jeder der gezeigten Protagonisten erzählt seine ganz persönliche

Geschichte von Äckern für den man sich einen Anzug anziehen muss,

von Regenwürmern, Kuhhörnern, von der Stille, von suhlenden

Schweinen und von der Ehrfurcht vor dem Leben ….

Was den Film aber ausmacht, ist der Mut, den jeder Zuseher erfährt,

der diesen außergewöhnlichen Menschen zusieht.

Mut für eine andere Art der Landwirtschaft einzustehen. Mut auf sein

Herz zu vertrauen – „Kopf halt’s Maul“. Der Gegenwind, der ihnen

entgegenweht, macht sie allerdings stärker und überzeugter, den

richtigen Weg gegangen zu sein.

Die Protagonisten: Franz Josef Kögel, Walter & Susanne Schwärzler,

Martin & Maria Bienerth, Sepp Braun, Agnes & Michael Simml, Franz

Aunkofer, Martha & Michael Krieger sowie Karl Ludwig Schweisfurth.

DENKmal-Film Verhaag GmbH, www.denkmal.film

Das Kulmbacher Land verlost 3 DVDs.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail

(verlosung@kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort „Aus Liebe zum

Überleben“ (Einsen de schl.: 23.11.2019) an das Kulm bacher Land.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kulmbacher Land im November 63


64

Termine

Rathaus, Rathausplatz 2. Karten:

09203-9738680 oder

info@schlosstheater-thurnau.de

19:30 Uhr Berndorfer Kirchen -

mäuse: „Kein Platz für Liebe“ -

Komödie im Schützenhaus,

Kasendorfer Straße. Karten

09228-1884 oder per E-Mail an

Familie@hofmann-thurnau

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Kulmbacher Land im November

Trebgast

09:00 Uhr bis 09:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte in Lindau am

Dorfbrunnen, Dorfhaus

Weißdorf bei Münchberg

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

KüchenAktionsWochenende mit

kreativer Sofortplanung bei

aktuell erwägt die Bundesregierung im nächsten Jahr die Obergrenze

für den anonymen Goldkauf herabzusetzen. Auch das ist ein Grund

dafür, dass derzeit der „Goldrun“ deutlich zunimmt. Dadurch bedingt,

nimmt die Umlaufgoldmenge ab, denn nur Gold, das bei Ihnen zu Hause

liegt, ist als Inflationsschutz und Werterhalt geeignet. Spezialisten

erwarten bereits Lieferengpässe als Folge einer „Goldkauf‐Panik“.

Würde man alles jemals geförderte Gold in Würfelform packen, ergäbe

das einen Goldwürfel mit einer Kantenlänge von 21,56 Meter. Das ist

eine recht überschaubare Menge, wenn man bedenkt, dass diese Angabe

für das weltweit gehobene Gold gilt. Der Zuwachs an neu gefördertem

Gold ist überschaubar. Die in Oberflächennähe liegenden Goldvor ‐

kommen sind nahezu gehoben. An tieferliegende Schichten heranzu ‐

kommen, ist teuer. Spätestens, wenn die ersten Goldminen schließen,

wird der Kaufpreis für Gold explosionsartig in die Höhe schnellen.

Fakt ist, dass die Goldvorkommen endlich sind. Fakt ist weiterhin, dass

Gold nicht künstlich herstellbar ist. Nicht ohne Grund kaufen USA,

Türkei, Russland und China aktuell sehr große Mengen an Gold.

Wohl also dem Anleger, der sein Vermögen vor dem großen Preisanstieg

in den sicheren Hafen Gold bringt. Unserer Meinung nach die beste

Voraussetzung für den Werterhalt Ihres Vermögens.

Sicherheit ist Gold wert. Dafür stehen wir.

Sprechen Sie uns an. Wir sind gerne für Sie da!

A U R I M E N T U M

eine Marke der

R&R Consulting GmbH

Alte Forstlahmer Str. 22, 95326 Kulmbach

Tel.: 09221‐948 96 27

www.aurimentum.de

Bild: pixabay

Küchen Sieber, Birkenweg 8.

Info: 09251-6244

Wirsberg

20:00 Uhr Romantische Zauberv -

orstellung im Zaubertheater

Zaubertraumraum Amaranthus.

Kartenreservierung erforderlich.

Info + Anmeldung: 0170-

3404084 oder www.zaubertraumraum.de

24. Totensonntag

Bayreuther

Christkindlesmarkt

Bad Staffelstein

09:00 Uhr Briefmarkensammler-

Verein Lichtenfels e.V.: Große

Sammler- und Händlerbörse mit

Briefmarkenschaugewerbe in der

Peter-J.Moll-Halle, Georg-

Herpich-Platz 6

10:00 Uhr Verkaufsoffener

Marktsonntag auf dem

Marktplatz

12:00 Uhr Trödelmarkt Bad

Staffelstein - Parkplatz REWE,

VKO. Info: 0160-99712989

Bad Steben

14:30 Uhr bis 18:00 Uhr Therme

Bad Steben: Planschzeit für

Kinder in der Vitalhalle. Info:

09288/960-0

Bayreuth

14:00 Uhr Universität Bayreuth -

Vortrag des Ökologisch-

Botanischen Gartens und des

Freundeskreis ÖBG e.V. im

Hörsaal H33, Gebäude

Angewandte Informatik (AI),

Universitäts-Campus zum

Thema: „Mikroplastik in der

Umwelt“. Referent: Prof. Dr.

Christian Laforsch. Info:

www.obg.uni-bayreuth.de

17:00 Uhr „Heisenberg“ von

Simon Stephens in der

Studiobühne Bayreuth, Studio,

Röntgenstr. 2. Karten: 0921-

69001

18:00 Uhr easy-credit Basketball-

Bundesliga: MEDI Bayreuth -

Telekom Baskets Bonn in der

Oberfrankenhalle, Am Sportpark

3

Burgkunstadt

11:00 Uhr Kultur-Sonntage in

der alten Vogtei: Verleihung des

Chamisso-Publikations stipen -

diums der Friedrich-Baur-

Stiftung. Lesung und Gespräch

mit Michael Krüger. Info:

09572/7500-0

Coburg

10:30 Uhr Bastel- und Kunst -

hand werkermarkt im Kongress -

haus Rosengarten, Berliner Platz

1

11:00 Uhr Kunstsammlungen

Veste Coburg: Herkules im

Setzkasten - Gipsabdrucksamm -

lungen des 18. Jahrhunderts.

Frühstück, Führung Museums -

besuch. Info: 09561-8790

15:00 Uhr PREMIERE: „Die

Bremer Stadtmusikanten“ -

Familienstück nach dem

Märchen der Gebrüder Grimm

im Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

17:00 Uhr Guiseppe Verdi: Messa

da Requiem in der Morizkirche,

Kirchplatz 1

20:00 Uhr „Extrawurst“ -

Komödie im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561-898989

Gefrees

18:30 Uhr Das erste kammermusikalische

Konzert mit dem

Barockensemble L`ephemére aus

Frankreich in Andy Langs

Konzertscheune, Bahnhofstr. 3.

Info: 09254-326716 oder

www.andy-lang.de

Hof

19:30 Uhr „Ring of Fire“ - Ein

Abend mit Johnny Cash im

Theater Hof, Studio, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281-7070290

19:30 Uhr „Die Perser“ -

Tragödie von Aischylos, Deutsch


www.kulmbacher-land.com

Termine

von Durs Grünbein im Theater

Hof, Großes Haus, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281-7070290

Huppendorf

09:00 Uhr Kathreinkerwa bei der

Brauerei Grasser. Info: 09207-

270 oder www.huppendorferbier.de

Kasendorf

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Advents ausstellung bei Chris -

tine`s Blumenladen, Hinterer

Markt 24. Info: 09228-400

12:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Adventsausstellung bei Kreative

Floristik, Kulmbacher-Str. 40

(Ortseingang aus Ku). Info:

09228-996252

Kulmbach

Graubergers Winterdorf & Das

Haus vom Nikolaus auf dem

Marktplatz

17:00 Uhr Wirtshaussingen in der

Gaststätte „Zum Petz“,

Langgasse 3 mit Jürgen Treppner

und Klaus Albrecht

17:00 Uhr „Hotel zu den zwei

Welten“ von Eric-Emmanuel-

Schmitt mit dem Schauhaufen

im Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener-Str. 40. Info:

09221-86436

Lichtenfels

09:30 Uhr

Modellbahnausstellung und

Fahrtage der Lichtenfelser

Eisenbahnfreunde, Stellwerk 5,

Mühlgasse 9. Öffnugszeiten:

9.30 - 12.30 und 13.30 - 16.30

Uhr

Mainleus

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Herbstausstellung bei der

Töpferei Drehwurm, Motschen -

bach 12. Info: 09229-973955

oder www.töpfereidrehwurm.de

Marktleugast

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Floristisch-Kulinarischer Adventsund

Weihnachtsmarkt im

Kantoratsgebäude Marienweiher

17:00 Uhr „Stärker als die Angst“

- Konzert mit dem EFH Chor und

Band Hof in der Kirche St.

Bartholomäus

Marktredwitz

08:00 Uhr Andreas-Jahrmarkt in

der Innenstadt

Marktschorgast

09:00 Uhr Herbstmarkt auf dem

Marktplatz mit Bücherflohmarkt

von 11 bis 16 Uhr im Rathaus

Mitwitz

11:00 Uhr bis 17:00 Uhr Große

Adventsausstellung bei der Firma

ENGEL, GartenBaumschule,

Neundorf 25. Info: 09266-8519

oder www.baumschule-engel.de

Neuenmarkt

17:30 Uhr „Die Nacht von

Flossenbürg“ - Theater in der

Christuskirche. Karten: Pfarramt

Nürnberg

11:00 Uhr „YAKARI - Der kleine

Indianerjunge“ - Figurentheater

in der Meistersingelle, Konfe renz -

raum 6, Münchner Str. 21

14:00 Uhr „YAKARI - Der kleine

Indianerjunge“ - Figurentheater

in der Meistersingerhalle, Kon -

ferenzraum 6, Münchner Str. 21

20:00 Uhr Vortrag mit Lydia

Benecke - „Sadisten: Tödliche

Liebe“ im Gutmann am

Dutzendteich, Bayernstraße 150.

Karten: 0911-4188843

Presseck

13:00 Uhr Kleiner Adventsmarkt

mit viel Selbstgemachtes und

nette Geschenkideen für die

Weihnachtszeit auf dem Ferien -

hof Neumühle, Neumühle 1

Kulmbacher Land im November 65


Termine

Ramsenthal

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Weihnachtsausstellung in Gerda`s

Bastelstube, Wiesenstr. 1. Info: 09208-9787

Rugendorf

09:30 Uhr TTC Rugendorf: TT-

Bezirkseinzelmeisterschaft Schüler C in der

TT-Halle und Haus der Jugend

Schwarzenbach an der Saale

17:00 Uhr Mozart Requiem. „Wachet auf

ruft uns die Stimme“ - Bach-Kantate in der

St. Gumbertus-Kirche mit Solisten, Hofer

Symphoniker, Münchberger Bachchor.

Leitung: Jürgen Kerz

Selb

10:00 Uhr Waldexkursion (bei jedem Wetter)

zum Thema Wald, Klima und Ökologie.

Festes Schuhwerk, wettertaugliche Kleidung,

gut zu Fuß. Treffpunkt: Häuselloh,

Meilerplatz. Anmeldung + Info: 09233-

775030 oder 0170-8909543

Stadtsteinach

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Reisemesse in

Oberzaubach 9 bei leos adventure tours.

Für Unterhaltung sorgt Siggi Stadter.

Info: 09225-1884 oder leosadventuretours.de

Thurnau

14:00 Uhr Töpfer-Weihnachtswerkstatt

(Christbaumschmuck und Weihnachtsdeko)

im Töpfermuseum. Anmeldung + Info:

09228-95136

17:00 Uhr Schloss-Theater Thurnau:

„Trennung frei Haus“ - Französische

Komödie im Schlosstheater, Ehemaliges

Rathaus, Rathausplatz 2. Karten: 09203-

9738680 oder info@schlosstheater-thurnau.de

17:00 Uhr Berndorfer Kirchenmäuse: „Kein

Platz für Liebe“ - Komödie im Schützen haus,

Kasendorfer Straße. Karten 09228-1884

oder per E-Mail an Familie@hofmann-thurnau

Weismain

11:00 Uhr bis 17:00 Uhr 2. Scheunenmarkt

in der Fuchs-Scheune im Kastenhof

15:00 Uhr „Chrissie und das

Weihnachtswunder“ - Puppen theater mit

der Fröhlichen Kinderbühne in der Stadt bü -

cherei St. Martin. Info: www.die-froehliche

kinderbuehne.de

25. Montag

Bayreuther

Christkindlesmarkt

Bad Staffelstein

07:30 Uhr Basilika Vierzehn heiligen:

Christkönigssonntag - Hl. Nothelferin

Katharina. 9.00 Uhr Amt, 10.30 Uhr

Hochamt, 14.00 Uhr Andacht. Das neue

Geläut der Basilika erklingt zum ersten Mal

Bayreuth

16:00 Uhr „YAKARI - Der kleine

Indianerjunge“ - Figurentheater in DAS ZEN-

TRUM, Europasaal, Äußere Badstr. 7a

Hof

10:00 Uhr bis 20:00 Uhr Hofer

Weihnachtsmarkt in der Altstadt

Kulmbach

18:00 Uhr bis 21:00 Uhr „Hand- & Brush-

Lettering - Xmas Special“ - Workshop mit

Joanna Birkel bei Herzstücke, Grabenstr. 5.

Anmeldung erforderlich und nähere Infos im

Laden

Kupferberg

19:00 Uhr Wirtshaussingen für alle in der

Gaststätte Rita Schott, Kulmbacher Str. 3.

Info: 09227-1229

Lichtenfels

19:30 Uhr Kulturring Lichtenfels e.V.:

„Frühschicht bei Tiffany“ - Komödie, gespielt

vom Theater Schloss Maßbach in der

Stadthalle, Schützenplatz 10

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit TUA - „.WAV Tour“

im HiRSCH, Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911-4188843

26. Dienstag

Bayreuther

Christkindlesmarkt

Aufseß

09:00 Uhr bis 14:00 Uhr „Streifen und

Vermehrung von Salmoniden“ - Kurs in der

Lehranstalt für Fischerei, Draisendorfer Str.

66

Kulmbacher Land im November


174. Info + Anmeldung:

0921/7846-1502

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Kirchenführung in der

Basilika Vierzehnheiligen.

Treffpunkt: Am Gnadenaltar

Bad Steben

19:30 Uhr DEMO-SPIEL für interessierte

Gäste zum Kennenlernen

(Teilnahme kostenlos) im Foyer

der Bayerischen Spielbank,

Casinoplatz 1

Bayreuth

20:00 Uhr European Outdoor

Film Tour 19/20 in DAS ZEN-

TRUM, Europasaal, Äußere

Badstr. 7a

Coburg

19:30 Uhr „Schweig, Bub!“ von

Fitzgerald Kusz im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561-

898989

Hof

08:45 Uhr „Die kleine Hexe“ -

Familienstück von Otfried

Preußler im Theater Hof, Großes

Haus, Kulmbacher Str. 5. Info-

Tel.: 09281-7070290

10:00 Uhr bis 20:00 Uhr Hofer

Weihnachtsmarkt in der Altstadt

10:45 Uhr „Die kleine Hexe“ -

Familienstück von Otfried

Preußler im Theater Hof, Großes

Haus, Kulmbacher Str. 5. Info-

Tel.: 09281-7070290

19:00 Uhr Museum Bayerisches

Vogtland, Sigmundsgraben 6.

„Der Epprechtstein, eine

Mineralfundstelle von Weltruf“ -

Vortrag von Karlheinz Gerl aus

Oberkotzau (Hobby-Mineraloge

+ Sammler)

19:15 Uhr „Orpheus und

Eurydike“ - Oper von Christoph

Willibald Gluck im Theater Hof,

Großes Haus, Kulmbacher Str. 5.

Gastspiel Stadttheater Aschaffen -

burg. Info-Tel.: 09281-7070290

Kronach

15:00 Uhr Kreiskulturring: „Pippi

feiert Weihnachten“ nach dem

www.kulmbacher-land.com

Kinderbuch von Astrid Lindgren

im Kreiskulturraum,

Siechenangerstr. 13

Kulmbach

Graubergers Winterdorf & Das

Haus vom Nikolaus auf dem

Marktplatz

19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

„Klangmeditation - Herzklang“ -

Meditationsabend mit Anja

Henseler bei Herzstücke,

Grabenstr. 5. Anmeldung erforderlich

und nähere Infos im

Laden

Nagel im Fichtelgebirge

17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Naturpark Fichtelgebirge -

„Edelkastanie und ihre

Verwendung in der Küche nach

Hildegard von Bingen“. Leitung

+ Anmeldung: Marie Swakowski,

Tel.: 09235-968513 oder 0157-

82989391. Treffpunkt: Haus der

Kräuter, Kemnather Str. 3

Schwarzenbach a. Wald

19:00 Uhr Diaschau im Philipp-

Am Samstag, den 7. Dezember, dem Vor abend des 2. Advents, findet um 19.30 Uhr das

Herbstkonzert in der Turnhalle der Schule Kasendorf statt.

Das musikalische Angebot des Abends ist traditionell unkonventionell. Das Jugendblas -

orchester Kasendorf eröffnet das Konzert und gibt schon einen Vorgeschmack auf den

Musikstil, der das Konzert prägen wird: die symphonische Blasmusik. Dieser Musik rich tung hat

sich auch das Sinfonische Blas orchester Kasendorf verschrieben. Es bietet eine faszinierende

Klangerfahrung, wie man sie von der Blasmusik gewöhnlich nicht erwartet. Dieses Konzert ist die

Gelegenheit, stilvoll aber ungezwungen eine moderne,

neue und anspruchsvolle Musik zu hören.

Die Besetzung im Sinfonischen Blasor ches ter

Ka sen dorf geht mit fast sechzig Musikern weit über

die einer üblichen Blas kapelle hinaus. Die Klangfarben symphonischer

Blasmusik tauchen die Hörer in den

Filmmusiksound der großen Hollywood strei fen. Anlass genug

für das Studio Nürnberg des Bayerischen Rundfunks

das Konzert an diesem Abend in Kasendorf aufzeichnen.

Unter der Leitung von Dirigent Thomas Eschenbacher treffen sich beim Herbstkonzert Leichtig -

keit, Tiefe und Schwung. In diesem Jahr liegt der Schwer punkt auf den Scores zu großen

Filmen, mystischen musikalischen Gemälden und dem unnachahmlichen Swing à la George

Gershwin. Immer satter Sound inklusive.

Abgerundet wird der Auftritt wieder mit einer imposanten Lichtregie. Es wird also ein Erlebnis

für alle Sinne. Genießen Sie ein besonderes Konzert und lassen Sie den Abend gerne noch in

entspannter Atmosphäre ausklingen. Karten erhalten Sie für 7 Euro nur an der Abendkasse.

Termine

Wolfrum-Haus, Marktplatz 17

zum Thema: „Madeira“.

Referentin: Sigrid Wolf-Feix

27. Mittwoch

Bayreuther

Christkindlesmarkt

Bayreuth

19:00 Uhr „Der betrogene

Patient oder wieviel Medizin

brauchen wir wirklich?“ - Vortrag

mit Dr. Gerd Reuther in der

Praxis Gabi Sieber, Bindlacher

Str. 3 (Gebäude DEG).

Anmeldung erforderlich, da nur

begrenzte Teilnehmerzahl: Tel.:

0171-1748755 oder info@gabisieber.com

20:00 Uhr Isabelle Faust (Violine)

& Alexander Melnikov (Klavier)

in DAS ZENTRUM, Europasaal,

Äußere Badstr. 7a

Helmbrechts

20:00 Uhr Kulturwelten 2019:

Kulmbacher Land im November 67


68

Termine

Bluegrass Jamboree! - Festival of Bluegrass &

Americana Music im Bürgersaal,

Luitpoldstraße 21. Karten: 09252-92430

oder info@textilmuseum.de

Hof

08:45 Uhr „Die kleine Hexe“ - Familienstück

von Otfried Preußler im Theater Hof, Großes

Haus, Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.: 09281-

7070290

10:00 Uhr bis 20:00 Uhr Hofer

Weihnachtsmarkt in der Altstadt

10:45 Uhr „Die kleine Hexe“ - Familienstück

von Otfried Preußler im Theater Hof, Großes

Haus, Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.: 09281-

7070290

Kulmbach

Graubergers Winterdorf & Das Haus vom

Kulmbacher Land im November

Nikolaus auf dem Marktplatz

14:30 Uhr Café Clatsch, Waaggasse 5 -

Wassermeister Stefan Preisner von den

Kulmbacher Stadtwerken berichtet von einer

mehr als hundertjährigen Erfolgsgeschichte

und beschreibt, welche Anstrengungen, vor

allem auch technischer Art, heute unternommen

werden, dass es bei der hervorragenden

Qualität des Kulmbacher Wassers bleibt

Münchberg

20:00 Uhr Fichtelgebirgsverein OG

Münchberg - Stammtisch im Gasthof

„Maasters Motz“. Info: 09251/80813

Nürnberg

20:00 Uhr Kabarett mit Basler Ballert - „90

Minuten + Nachspielzeit“ im Gutmann am

Dutzendteich, Bayernstraße 150. Karten:

0911-4188843

Weismain

14:00 Uhr Silberkino - Kino & Café für

Senioren im Kolpinghaus

Weißenstadt

19:30 Uhr „Regionale Schönheit mit vielen

Gesichtern - Der Wunsiedler Marmor“ - VHS-

Vortrag, Kirchplatz 5, Erdgeschoß.

Referentin: Christine Roth. Anmeldung:

09253-95031 oder www.vhs-fichtelgebirge.de

Wirsberg

18:30 Uhr Spieleabend der

Nachbarschaftshilfe Wirsberg in der

Gastwirtschaft „Zur Göringsbruck“. Jeder ist

willkommen!

Wunsiedel

14:30 Uhr bis 17:00 Uhr Singcafé im

Museumscafé mit Carolin Pruy-Popp

(Bayerischer Landesverein für Heimatpflege

e.V.)im Fichtelgebirgsmuseum im Sigmund-

Wann-Spital, Spitalhof 5 - 7. Info: 09232-

2032. Eintritt frei!

28. Donnerstag

Bayreuther

Christkindlesmarkt

Ahorntal

17:00 Uhr Höhlenevent: „Sophie at Night“

in der Sophienhöhle & 3-Gänge-Burgmenü

auf Burg Rabenstein. Info: Tel. 09202/970-

044-0 oder www.burg-rabenstein.de

Bad Steben

19:00 Uhr „Den eigenen Lymphfluss optimieren“

- Vortrag im Vortragssaal des

Kurhauses, Badstr. 31. Referentin: Monika

Wolf

Bayreuth

18:00 Uhr KUNSTVEREIN Bayreuth e.V.: 11.

Weihnachtsausstellung in der

Ausstellungshalle im Alten Schloss,

Maximilianstr. 6. Ausstellungsdauer: 29.

November bis 20. Dezember 2019.

Öffnungszeiten: Mo. bis So. von 11 bis 18

Uhr

19:30 Uhr Hochschule für Musik Nürnberg -

Junge Meister pianisten (Klavier solo und zu

vier Händen) im Kammermusiksaal des

Steingraeberhauses, Friedrichstr. 2. Karten:

0921-64049

Coburg

19:30 Uhr „Carmen“ - Oper von Georges

Bizet im Landestheater, Großes Haus. Info:

09561-898989

20:00 Uhr „Mach dich frei und hab Spaß dabei!“

- Improvisationstheater im

Landestheater, Reithalle. Info: 09561-

898989

Helmbrechts

20:00 Uhr Kulturwelten 2019: Bluegrass

Jamboree! - Festival of Bluegrass &

Americana Music im Bürgersaal,

Luitpoldstraße 21. Karten: 09252-92430

oder info@textilmuseum.de

Hof

08:45 Uhr „Die kleine Hexe“ - Familienstück

von Otfried Preußler im Theater Hof, Großes

Haus, Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.: 09281-

7070290

10:00 Uhr bis 20:00 Uhr Hofer

Weihnachtsmarkt in der Altstadt

10:45 Uhr „Die kleine Hexe“ - Familienstück

von Otfried Preußler im Theater Hof, Großes

Haus, Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.: 09281-

7070290

Kulmbach

Graubergers Winterdorf & Das Haus vom

Nikolaus auf dem Marktplatz

18:30 Uhr Romme-Abend im Vereinsheim


www.kulmbacher-land.com

Termine

„Rot-Weiss“, Friedrich-Ebert-

Straße 14 (Blaich). Info: Herbert

Bulheller, Tel. 0170-1877558.

Gäste sind herzlich willkommen

19:00 Uhr bis 20:30 Uhr Meeting

der Anonymen Alkoholiker in der

Auferstehungskirche, Ortsteil

Blaich, Neues Gemeindehaus, 3.

Stock, Hagleite 30. Kontakt:

Micha M. - Tel.: 0176-76451996

oder 09221-6919247

Lichtenfels

14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

„Adventskranz“ - Flechtkurs im

Stadtschloss, Stadtknechtsgasse

5. Anmeldung: Touristinfo,

Marktplatz 10. Tel.: 09571-

795101

Marktredwitz

17:00 Uhr Eröffnung des

Marktredwitzer Adventszaubers -

Weihnachtsmarkt im Stadtpark

Nürnberg

17:45 Uhr Die Weihnachts -

bäckerei - Das Musical für die

ganze Familie mit Liedern von

Rolf Zukowski in der Meister -

singerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21

20:00 Uhr Konzert mit Seiler und

Speer, Support: Da Rocka & Da

Waitler - „TourNeunzehn“ im

Löwensaal, Schmausenbuckstr.

166. Karten: 0911-4188843

20:00 Uhr Konzert mit

Annihilator - „A Tour For The

Demented 2018“ im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911-4188843

Selb

19:30 Uhr „Die Tanzstunde“ -

Komödie im Rosenthaltheater,

Hohenberger Str. 9. Info-Tel.:

09287 79379

Stadtsteinach

16:00 Uhr AWO-Ortsverein

Stadtsteinach: Märchen- und

Erzählstunde im Café Michel

18:00 Uhr Fotogruppe

Stadtsteinach - Wochentreff in

der „Waldschänke“. Info: Herr

Nietert, Tel.: 0160-93219839

19:30 Uhr Vortrag von Benno

Dressel im Pfarrsaal, Am

Kirchplatz 2 zum Thema: „Auf

dem Jakobsweg von

Deckenreuth nach Santiago de

Compostela“

Thurnau

19:00 Uhr Monatsstammtisch

des Gartenbauvereins Thurnau in

der Gaststätte Müller, Oberer

Markt mit Vortrag zum Thema:

„Dachbegrünung für Haus und

Schuppen“. Referent: Arnd

Sesselmann

29. Freitag

Bayreuther

Christkindlesmarkt

Ahorntal

19:00 Uhr MURDER MYSTERY

DINNER: „Herr Ober, die Leiche

bitte“ - Feinstes Kulinartheater

auf Burg Rabenstein. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Bad Steben

16:15 Uhr bis 16:45 Uhr

„Orgelträume“ in der Kirche

„Maria, Königin des Friedens“.

Eintritt frei!

Bayreuth

18:00 Uhr Nachtwächterführung

in St. Georgen. Treffpunkt: gegenüber

der Ordenskirche St.

Georgen. Info: 0921-88588

20:00 Uhr daEbner mit

„Hundsdog“ - Musikkabarett in

DAS ZENTRUM, Kleinkunst -

bühne, Äußere Badstr. 7a

20:00 Uhr Eishockey DEL 2:

Tigers Bayreuth - Löwen

Frankfurt im Eisstadion, Am

Sportpark 3

20:00 Uhr WALDSCHRAT - „40

Jahre Schräte“ die oberfränkische

Band feiert Jubiläum im Becher

Bräu, St.-Nikolaus-Str. 25

Kulmbacher Land im November 69


Termine

Coburg

11:00 Uhr „Die Bremer

Stadtmusikanten“ - Familien stück

nach dem Märchen der

Gebrüder Grimm im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

14:00 Uhr „Die Bremer

Stadtmusikanten“ - Familienstück

nach dem Märchen der

Gebrüder Grimm im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

19:30 Uhr „Die Fledermaus“ -

Operette von Johann Strauß im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

Guteneck bei

Nabburg/Oberpfalz

15:00 Uhr bis 20:00 Uhr 15.

Historischer, romantischer

Weihnachtsmarkt auf Schloss

Buchtip

Marc Friedrich, Matthias Weik

DER GRÖSSTE CRASH

ALLER ZEITEN

Wirtschaft, Politik, Gesellschaft. Wie Sie

jetzt noch Ihr Geld schützen können

Guteneck. Info: www.schlossguteneck.de

Hallstadt

20:00 Uhr Udo Jürgens -

„Unvergessen“- Alex Parker singt

und spielt Udo Jürgens im

Kulturboden in der

Marktscheune, An der

Marktscheune 1

Hof

08:45 Uhr „Die kleine Hexe“ -

Familienstück von Otfried

Preußler im Theater Hof, Großes

Haus, Kulmbacher Str. 5. Info-

Tel.: 09281-7070290

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Der besondere

Verkauf - Ideal für

Weihnachtsgeschenke und

Winteroutfit! in Der Cashmere

Shop von EAGLE PRODUCTS,

Landwehrstr. 48 (Parkmög lich -

keit im Hof). Info: 09281-

Der größte Raubzug der Geschichte geht weiter – eine

gnadenlose Abrechnung mit Politik und Wirt -

schaft.

Den Volksparteien läuft das Volk davon, und die

Politik verharrt im Stillstand. Heute gibt es einen historischen

Vertrau ensverlust in die Finanzwelt, in die Politik, in die Medien

und in das bestehende Geldsystem. Die Kluft zwischen Arm und Reich

wird kontinuierlich größer und sorgt für sozialen Sprengstoff. Wir stehen

vor einer einmaligen Zeitenwende mit heftigsten Verwerfungen. Es ist

nicht fünf vor, sondern zehn nach zwölf.

Das Zeitfenster zum Handeln wir immer kleiner. Werden Sie aktiv!

Was uns alle erwartet und wie Sie sich und Ihr Geld absichern können,

das erfahren Sie in neuesten und bislang wichtigsten Buch der beiden

Bestsellerautoren, Finanzexperten und Querdenker Mark Friedrich und

Matthias Weik.

400 Seiten, erschienen im Eichborn Verlag, 20,– Euro

Das Kulmbacher Land verlost 3 Exemplare.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail

(verlosung@kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort „Der größte Crash

aller Zeiten“ (Einsen de schl.: 23.11.2019) an das Kulm bacher Land.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

8191333 oder www.dercashmereshop.de

10:00 Uhr bis 20:00 Uhr Hofer

Weihnachtsmarkt in der Altstadt

19:30 Uhr „Monty Python`s

Spamalot“ - Musical im Theater

Hof, Großes Haus, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281-7070290

Kulmbach

Graubergers Winterdorf & Das

Haus vom Nikolaus auf dem

Marktplatz

16:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Kulmbacher Adventsmarkt auf

dem Marktplatz

16:00 Uhr bis 20:00 Uhr 11.

Kulmbacher Kunsthandwerker -

markt in Burggut und Martin-

Luther-Haus in der Waaggasse:

Die Anlaufstelle für das individuelle

Weihnachtsgeschenk, rund

35 Aussteller, große Tombola,

musikalische und kulinarische

Leckerbissen

18:00 Uhr Gruselführung mit

Gruseldinner. Treffpunkt:

Plassenburg, Kasernenhof

20:00 Uhr „Hotel zu den zwei

Welten“ von Eric-Emmanuel-

Schmitt mit dem Schauhaufen

im Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener-Str. 40. Info:

09221-86436

Lichtenfels

17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

„Windlicht / Weihnachtslaterne“

- Flechtkurs im Stadtschloss,

Stadtknechtsgasse 5. Anmel -

dung: Touristinfo, Marktplatz 10.

Tel.: 09571-795101

Marktredwitz

15:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Marktredwitzer Adventszauber -

Weihnachtsmarkt im Stadtpark

Nürnberg

10:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Nürnberger Christkindlesmarkt.

17.30 Uhr Feierliche Eröffnung

mit Prolog

20:00 Uhr Konzert mit Schand -

maul, Support: Vroudenspil -

„Artus Tour 2019“ im Löwensaal,

Schmausenbuckstr. 166. Karten:

0911-4188843

20:00 Uhr Kabarett mit Da

Huawa, Da Meier und I - „Agrat“

im Gutmann am Dutzendteich,

Bayernstraße 150. Karten: 0911-

4188843

Schwarzenbach a. Wald

20:00 Uhr Stephan Zinner -

„Raritäten“ im Philipp-Wolfrum-

Haus, Marktplatz 17

Seßlach

19:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Seßlach: „Der mittelalterliche

Himmel über Seßlach -

Astronomie und Weltverständnis

im Mittelalter“. Vortrag im

Kultursaal, Luitpoldstr. 3.

Referent: Prof. Dr. Olaf Kretzer

(Suhl). Info: 09567-1217

Thurnau

15:00 Uhr bis 20:00 Uhr ASTO-

RIA WINES - Weinverkostung im

Weindepot Alte Fronveste, Am

Damm 5.

19:30 Uhr Berndorfer

Kirchenmäuse: „Kein Platz für

Liebe“ - Komödie im

Schützenhaus, Kasendorfer

Straße. Karten 09228-1884 oder

per E-Mail an Familie@hofmannthurnau

Untersteinach

19:00 Uhr Glühweinfete der

Schützengesellschaft im

Schützenhaus, In der Au 1

Weismain

16:30 Uhr bis 19:30 Uhr

Blutspendetermin der Helfenden

Franken im Pfarrzentrum,

Häfnergasse 4

Weißdorf bei Münchberg

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

KüchenAktionsWochenende mit

kreativer Sofortplanung bei

Küchen Sieber, Birkenweg 8.

Info: 09251-6244

70

Kulmbacher Land im November


www.kulmbacher-land.com

Termine

Weißenstadt

15:00 Uhr Stadtführung: „Eine

Reise durch die Geschichte

Weißenstadts“. Treffpunkt:

Marktplatz vor der Stadtkirche.

Anmeldung: Lukas Thiersch, Tel.:

0160-2390596

19:00 Uhr Tanzabend mit Live-

Musik im Seestern,

Stadtweiherweg 1

20:00 Uhr bis 22:30 Uhr

Naturpark Fichtelgebirge -

Abenteuerliche Nachtführung

durch Weißenstadt. Treffpunkt:

Marktplatz zwischen Rathaus und

Stadtkirche. Leitung +

Anmeldung: Kerstin Olga

Hirschmann, Tel. 0151-

17337105

30. Samstag

Bayreuther

Christkindlesmarkt

Ahorntal

18:00 Uhr Wildschwein-

Grillbuffet auf Burg Rabenstein.

Info: Tel. 09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

20:00 Uhr „Celtic Christmas

Concert“ - Adventskonzert mit

Andy Lang & Sofia Talvik (Harfe

und Songpoesie) auf Burg

Rabenstein. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Bad Staffelstein

13:00 Uhr Wanderung unter

fachkundiger Leitung mit geselliger

Einkehr. Route: Bad

Staffelstein - Unterzettlitz -

Unterneuses - Seegebiet - Bad

Staffelstein (ca. 9 km).

Treffpunkt: Stadtturm - Alte

Darre, Bamberger-Str. 25. Info:

09573-33120

13:00 Uhr Bad Staffelsteiner

Adventsmarkt 2019 rund um das

Rathaus und in der oberen

Bahnhofstraße

17:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Bad Staffelstein: „Kloster Banz,

der Zoll in Neustadt und ein

Zehnt in Sonneberg - die klösterliche

Grundherrschaft im Raum

Coburg/Sonneberg“. Vortrag im

Kloster Banz, Museum. Referent:

Thomas Schwämmlein M.A.

(Sonneberg)

Bad Steben

19:30 Uhr Kerzenabend des

Frankenwaldvereins Bad Steben

im Großen Kurhaussaal, Badstr.

30

Baiersdorf

15:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Adventsmarkt 2019 in der

Altstadt

Bamberg

21:00 Uhr Jazzclub Bamberg:

„Izabella Effenberg Trio“ feat.

Matthias Schriefl - Vielfältiger

Jazz mit Vibraphon in der Oberen

Sandstr. 18. Info: 0951-53740

Bayreuth

14:00 Uhr Fußball Regionalliga

Bayern: SpVgg Bayreuth - FC

Augsburg II im Hans-Walter-

Wild-Stadion, Friedrich Ebert-Str.

74

15:00 Uhr PREMIERE: „Romulus

der Große“ - Komödie von

Friedrich Dürrenmatt in der

Studiobühne Bayreuth,

Hauptbühne, Röntgenstr. 2.

Karten: 0921-69001

18:00 Uhr Nachtwächterführung

in der Innenstadt. Treffpunkt: Vor

dem Schlossturm, Schloßberglein

1-3. Info: 0921-88588

22:00 Uhr Silent ZENTRUM

Night in DAS ZENTRUM, Klein -

kunstbühne, Äußere Badstr. 7a

Burgkunstadt

14:00 Uhr Weihnachtsmarkt

rund um den Marktplatz

Coburg

11:00 Uhr Xmas Con - Animeund

Manga-Convention im

Der Grillclub mit dem roten Auto

(Eine feurige spritzige Feuerwehrsatire von Carsten Lögering)

Die freiwillige Ortsfeuerwehr besteht nach dem Tod ihres Kommandanten nur

noch aus 3 Mitgliedern. „Scheißegal“ ist die Haltung der Männer, denn jeder

Einzelne ist stolz auf die Wehr. Dass die Drei außer Bier trinken und grillen nichts

zustande bekommen, juckt niemanden. Erst als sich der Kreisbrandmeister der

Truppe annimmt, ist es mit dem Lotterleben zu Ende. Dieser ernennt eine Frau

zur Kommandantin. Eine Frau! Ausgerechnet eine Frau. Ein Kulturschock für die

Männer. Weitere Frauen treten der Feuerwehr bei und die „alte Garde“ muss ihr

Können bei einer internen Feuerwehrolympiade unter Beweis stellen. Zwischen

den neuen und alten Kameraden beginnt ein ungleicher Geschlechterkampf, der

für die Männer zur ernsten Zerreißprobe wird…

Mehr Infos unter: 09227 3220032 / Mail: info@theater-neuenmarkt.de

Web: www.theater-neuenmarkt.de oder

facebook.com/LaienspielgruppeNeuenmarkt

Kulmbacher Land im November 71


Termine

30. Samstag

Kongresshaus Rosengarten,

Berliner Platz 1

17:00 Uhr Winterzaubernacht -

Licht & Schatten - Einkaufs -

erlebnis bis 23 Uhr in der

Innenstadt

19:30 Uhr „Schweig, Bub!“ von

Fitzgerald Kusz im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561-

898989

20:00 Uhr „Die Sternstunde des

Joseph Bieder“ - Revue für einen

Theaterrequisiteur von Eberhard

Streul im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561-898989

20:00 Uhr Simon und Jan mit

„Alles wird gut“ im Gasthof

„Zum Schwarzen Bären“,

Rodacher Str. 275. Tickets:

09563/3082-0 oder www.konzertagentur-friedrich.de

Creußen

14:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Fränkische Hausflurweihnacht.

Info: www.stadt-creussen.de

Grassemann

13:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Naturpark Fichtelgebirge -

„Advents- und Türkranz selber

binden“ - Kurs in der Naturpark-

Infostelle Freilandmuseum

Grassemann. Leitung: Christa

Scheurich-Behrendt. Anmeldung

nötig: 09277-1634

Guteneck bei

Nabburg/Oberpfalz

12:00 Uhr bis 20:00 Uhr 15.

Historischer, romantischer

Weihnachtsmarkt auf Schloss

Guteneck. Info: www.schlossguteneck.de

Guttenberg

18:00 Uhr Dorfweihnacht

Gartenbauverein am Dorftreff

Hallstadt

20:00 Uhr Gernot Hassknecht -

„Jetzt wird`s persönlich“ im

Kulturboden in der

Marktscheune, An der

Marktscheune 1

Helmbrechts

20:00 Uhr Die Gunga e.V.:

Konzert mit „Travels&Trunks“ -

Folk, Blues, Punk aus Dortmund

im „Filmwerk“, Gustav-Weiss-Str.

2

Hof

10:00 Uhr bis 13:00 Uhr Der besondere

Verkauf - Ideal für

Weihnachtsgeschenke und

Winteroutfit! in Der Cashmere

Shop von EAGLE PRODUCTS,

Landwehrstr. 48

(Parkmöglichkeit im Hof). Info:

09281-8191333 oder www.dercashmereshop.de

10:00 Uhr bis 20:00 Uhr Hofer

Weihnachtsmarkt in der Altstadt

15:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Nachtflohmarkt in der

Freiheitshalle, Großes Haus,

Kulmbacher-Str. 4

19:30 Uhr „Nach Mitternacht“ -

Nach dem Roman von Irmgard

Keun im Theater Hof, Studio,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281-7070290

19:30 Uhr „Monty Python`s

Spamalot“ - Musical im Theater

Hof, Großes Haus, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281-7070290

Kulmbach

Graubergers Winterdorf & Das

Haus vom Nikolaus auf dem

Marktplatz

09:30 Uhr MUSEEN im

Mönchshof: Tagesbierseminar in

der Gläsernen Museums-

Brauerei, Hofer Str. 20. Info +

Anmeldung: 09221/805-14

10:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Kulmbacher Adventsmarkt auf

dem Marktplatz

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Bücherflohmarkt zugunsten der

WfbM Melkendorf im Foyer der

Dr. Stammberger-Halle

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Weihnachtsbasar der Nepalhilfe

Kulmbach im Foyer der Dr.

Stammberger-Halle. Eintritt frei!

Info: www.nepalhilfekulmbach.de

10:00 Uhr bis 20:00 Uhr 11.

Kulmbacher

Kunsthandwerkermarkt in

Burggut und Martin-Luther-Haus

in der Waaggasse: Die

Anlaufstelle für das individuelle

Weihnachtsgeschenk, rund 35

Aussteller, große Tombola, musikalische

und kulinarische

Leckerbissen

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Lions-

Flohmarkt in der Dr.-

Stammberger-Halle

19:30 Uhr „Geh deinen Weg“ -

Konzert mit Eva-Maria Klöhr bei

Herzstücke, Grabenstr. 5.

Anmeldung erforderlich und

nähere Infos im Laden

20:00 Uhr Nachtwächterführung

durch die historische Altstadt.

72

Kulmbacher Land im November


www.kulmbacher-land.com

Termine

Treffpunkt: Dr.-Stammberger-

Halle. Voranmeldung erforderlich:

09221-9588-0

20:00 Uhr MUSEEN im

Mönchshof: „Ö-Drei“ - Das Beste

aus 40 Jahren Austropop in den

Museen im Kulmbacher

Mönchshof, Hofer Str. 20. Info +

Karten: 09221/805-14

20:00 Uhr „Hotel zu den zwei

Welten“ von Eric-Emmanuel-

Schmitt mit dem Schauhaufen

im Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener-Str. 40. Info:

09221-86436

Lauscha

10:00 Uhr 29. Kugelmarkt auf

dem Hüttenplatz - Historischer

Weihnachtsmarkt

Lichtenfels

13:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Lichtenfelser Märchenwald und

Weihnachtsmarkt auf dem

Marktplatz

Mainleus

15:00 Uhr bis 20:00 Uhr Der

neue Erlebnis Weihnachtsmarkt

in der Hauptstraße mit

Feuershow, Weihnachtsparade,

Kettensägenkünstler

15:30 Uhr Adventsläuten des

Musikvereins Mainleus in der

Christuskirche. 16.45 Uhr

Adventsmarkt auf dem Konrad-

Popp-Platz

Marktleugast

12:00 Uhr bis 20:00 Uhr 25.

Marktleugaster Weihnachtsmarkt

auf dem Festplatz an der

Webergasse

Marktredwitz

13:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Marktredwitzer Adventszauber -

Weihnachtsmarkt im Stadtpark

Mitwitz

13:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Mitwitzer Weihnachtsmarkt am

Wasserschloss

Neuenmarkt

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr „Tag

der Modellbahn“ im Deutschen

Dampflokomotiv Museum,

Birkenstraße 5

19:30 Uhr Laienspielgruppe

Neuenmarkt: PREMIERE: „DER

GRILLCLUB mit dem roten Auto“

- Komödie im Gemeindesaal.

Karten: Fa. mücom, Wirsberger

Str. 12a oder an der Abendkasse

Neustadt bei Coburg

14:00 Uhr Dorfweihnacht bei der

Wildenheider Schule

Nürnberg

10:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Nürnberger Christkindlesmarkt

20:00 Uhr Xavier Naidoo - Hin

und Weg Tour 2019 in der

ARENA Nürnberger

Versicherung, Kurt-Leucht-Weg

11

20:00 Uhr Konzert mit Snarky

Puppy, Support: Michelle Willis -

„Immigrance Tour 2019“ im

Löwensaal, Schmausenbuckstr.

166. Karten: 0911-4188843

Rödental

09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Weihnachtsmarkt im Goebel

Porzellan Werksverkauf,

Coburger Str. 6. Info: 09563-

7262017 oder www.goebel.de

Selb

19:30 Uhr „Radspitz“ und „Gery

& The Johnboys“ unplugged -

Konzertpower mit den 2 oberfränkischen

Kultbands im

Rosenthaltheater, Hohenberger

Str. 9. Info-Tel.: 09287 79379

Stadtsteinach

13:00 Uhr SGB Stadtsteinach:

Hainberglauf. Treffpunkt:

Steinachtalhalle

Thurnau

18:30 Uhr Verein Natur und

Freizeit Thurnau e.V.: „Carl von

Giech, ein bayerischer Politiker

(1795 - 1863) - Vortrag im

Vereinshaus, Oberer Markt 24.

Referentin: Dr. Uta von Pezold.

Im Anschluss zeigt die

Fotogruppe des Vereins historische

Fotos mit Beamer. Eintritt

frei!

19:30 Uhr Berndorfer Kirchen -

mäuse: „Kein Platz für Liebe“ -

Komödie im Schützenhaus,

Kasendorfer Straße. Karten

09228-1884 oder per E-Mail an

Familie@hofmann-thurnau

Untersteinach

19:30 Uhr 6. Kabarettpreis-Finale

mit Mika Blauensteiner (Wien),

Andrea Limmer (München), Falk

Plücker (Berlin) und Helmuth

Steierwald (Nürnberg) im

Kulmbacher Kleinkunst-Brettla,

Hauptstr. 17. Info: www.kleinkunstbrettla.de

Wachenroth

Weihnachtsmarkt in der

Kleinwachenrother Mühle

Waldsassen

15:30 Uhr Basilika Konzerte 2019

- Adventskonzert mit den

Regensburger Domspatzen.

Adventliche und weihnachtliche

Chormusik. Karten: 09632-

88160

Weißdorf bei Münchberg

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

KüchenAktionsWochenende mit

kreativer Sofortplanung bei

Küchen Sieber, Birkenweg 8.

Info: 09251-6244

Wirsberg

20:00 Uhr Romantische Zau -

bervorstellung im Zauber theater

Zaubertraumraum Amaranthus.

Kartenreservierung erforderlich.

Info + Anmeldung: 0170-

3404084 oder www.zaubertraumraum.de

Kulmbacher Land im November 73


✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮

✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮

Besuchen Sie unsere

Adventsausstellung

Sonntag, 24. November 10-17 Uhr

Hinterer Markt 24, 95359 Kasendorf

Telefon 0 92 28 / 4 00

✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮

✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮✮

Sprüchedose

Schöner Advent

24 besinnliche

Weihnachtsverse,

Design Barbara Behr,

9 x 9 cm, goldfarbene

Metalldose,

24 runde Kärtchen

13,- Euro

Tee-Adventskalender

Den ganzen

Advent hindurch

wohlig wärmende

und herrlich

duftende

Momente der

Ruhe und

Besinnlichkeit

genießen mit 24

+ 1 leckeren

Tee-Sorten

17,- Euro

Adventskalender

von Coppenrath

Erhältlich unter

www.coppenrath.de.

Advent

bei uns festlich dekoriert

ab Samstag, den 23. November

zu den normalen Öffnungszeiten

Mo-Fr.

Sa.

So.

7.30 - 13.00 Uhr

14.00 - 18.30 Uhr

7.30 - 12.00 Uhr

10.00 - 12.00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Inh. Gisela Wihl

Kulmbach . Wickenreuther Allee 35

Telefon 09221/7220

www.buettner-blumen.de

FLEUROP-DIENST

Das Kulmbacher

Land verlost

je 5 Exemplare.

Wer gewinnen

möchte, schreibt

eine Post kar te oder

E-Mail (verlosung@

kulmbacher-land.com)

mit dem Stichwort

„Tee-Advents-

kalender“ oder

„Sprüchedose

Schöner Advent“

(Einsen de schl.:

23.11.2019) an das

Kulm bacher Land.

Der Rechtsweg ist

ausgeschlossen.

Weihnachtliche Gestecke und Kränze

für Ihr Zuhause

liebevoll dekoriert.

Weihnachtssterne

aus der eigenen

Gärtnerei!

Wir freuen uns auf

Ihren Besuch.

Kauerndorf, An der Schorgast

95361 Ködnitz

Tel. 09221/827768

Öffnungsz.: Mo-Fr. 8-18 Uhr,

Sa. 8-12.30 Uhr

74

Kulmbacher Land im November


24 kleine

Weihnachtsfreuden:

Drei neue PLAYMOBIL-

Adventskalender

Bis Heiligabend dauert es einfach viel

zu lang! Mit jedem Tag steigt die Vorfreude, doch bis sich die großen

Wünsche erfüllen, dauert es für Kinder eine gefühlte Ewigkeit. Zum

Glück verkürzen die PLAYMOBIL-Adventskalender die Wartezeit! Bis

Weih nachten entsteht aus den 24 Original-PLAYMOBIL-Über rasch ung -

en eine schöne Spielszenerie. In diesem

Jahr sorgen drei neue Motive

für leuchtende Kinderaugen und

reichlich Vorfreude:

Beim Kampf um den magischen

Stein kommen Nachwuchsritter

voll auf ihre Kosten. Drei tapfere

Ritter wetteifern um den geheimnisvollen

Stein, der ihnen einen entscheidenden

Vorteil bringen soll.

Ein Wolf, ein Drache und viel

Zubehör machen den Kampf besonders

spannend. Welcher der drei

Ritter wird das mächtige Artefakt

wohl ergattern?

Im festlich dekorierten Spielwa -

ren geschäft ist der Weih -

nachts mann zu Besuch! Die

Kinder freuen sich riesig und haben

ihre Wunschzettel mitgebracht, um

sie dem Weihnachtsmann zu überreichen.

An der Verkaufstheke hilft

die freundliche Verkäuferin dabei,

die passende Weihnachts über ra -

schung auszusuchen. Tolle Acces -

soires sorgen für noch mehr Weih -

nachtsstimmung.

Tierfans freuen sich über einen

Besuch auf dem Bauernhof.

Gemeinsam mit dem Bauern versorgen

die Kinder die süßen Bauern -

hoftiere und bringen ihnen mit dem

Traktor frisches Futter. Hühner, Katzen, Hasen, Schweine mit Ferkelchen

und die samtig weichen Kühe freuen sich über ausgedehnte Streichel -

einheiten.

Als ideale Alternative zu Schokolade und Selbstgebasteltem rangieren

die PLAYMOBIL-Adventskalender Jahr für Jahr an der Spitze der beliebtesten

Adventskalender. Sie läuten den Countdown bis zum Heiligabend

ein und bieten kreativen Spielspaß, der weit über die Weihnachtszeit

hinaus anhält.

Das Kulmbacher Land verlost je 2 Kalender.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com)

mit dem Stichwort „Playmobil“ + Bezeichnung (Einsen de schl.:

23.11.2019) an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Weihnachtsausstellung

in Gerda`s Bastelstube

Ramsenthal

Wiesenstraße 1, Tel.: 0 92 08 / 97 87

Freitag 22. bis Sonntag 24. November

jeweils von 10 – 18 Uhr

Adventskränze – Türkränze – Gestecke - Holzartikel u.v.m

Neu: Wela Verkauf Freitag und Samstag ab 13 Uhr

Samstag und Sonntag Kaffee

und hausgemachte Kuchen

Kulmbacher Land im November 75


Theresa Baumgärtner

Weihnachten

Rezepte für die schönste Zeit des Jahres

Weihnachten: Für die leidenschaftliche Köchin

und Bäckerin Theresa Baumgärtner die schönste

Zeit des Jahres. Um sich auf das große Fest einzustimmen,

reist sie zunächst in das vorweihnachtliche

Edinburgh. Schottland ist voller

Inspiration! So auch der Schwarzwald. In den

Hochlagen ist der erste Schnee gefallen. Der

Waldspaziergang wird zum stillen Wintermärchen. Theresa besucht eine

Lebkuchen bäckerei und zeigt uns, wie Strohschuhe nach alter

Handwerkskunst gefertigt werden.

Den Kopf voller neuer Ideen geht es schließlich nach Hause nach Luxem -

burg in das geliebte Hazelnut House. Mit ihrem Gespür für Schönes und

Natürliches sorgt Theresa für eine wundervolle Atmos phäre. In der

Küche entstehen die köstlichen und einfachen Festtags gerichte, für die

Theresa so bekannt ist. Vom knusprigen Gänsebraten über feine Desserts

und Plätzchen bis hin zu den besten Rezepten für das Weihnachts -

frühstück. Dieses Kochbuch ist Theresas sehr persönliche Liebeser -

klärung an die wundervolle Weihnachtszeit!

240 Seiten, 30,- Euro, erschienen im Brandstätter Verlag

76

Kulmbacher Land im November


Weihnachtliche Keramik! Besuchen Sie uns in Thurnau.

Die Alte Weihnachtsfabrik in Neustadt

Die Alte Weihnachtsfabrik mit dem Historischen Weihnachtsmuseum in

Neustadt bei Coburg öffnet alljährlich ihre Pforten. Vom 20.09.2019 bis

04.01.2020 können Sie auf 800 m² unser vielfältiges Produktangebot erleben

– von mundgeblasenem Christbaumschmuck über Weihnachts ‐

accessoires bis hin zu Deko‐Artikeln. Entdecken Sie unsere trendigen

Themenwelten – bei einer Aus wahl an über 4.000 Artikeln ist für jeden etwas

dabei, während unser Café zum Ver weilen einlädt. Im Historischen

Weih nachts‐ museum können Sie sich darüber hinaus von antikem

Weihnachtsschmuck verzaubern lassen, gerne auch im Rahmen einer 45‐

minütigen Museumsführung in deutscher (35 €) oder englischer Sprache

(50 €). Eintrittspreise für das Museum: Erwachsene: 4,50 €, Kinder bis 16

Jahre: 2,50 € Familienkarte (2 Erw., 3 Kindern): 12,00 €

Kulmbacher Land im November 77


„Tag der Modelleisenbahn“

am Samstag, 30. November und Sonntag, 1. Dezember

jeweils von 10-17 Uhr im Deutschen Dampflokomotiv

Museum Neuenmarkt, Birkenstraße 5

Die Modelleisenbahn ist so lebendig wie eh und je. Natürlich hat sie in

den Kinderzimmern von Playstation und Computer Konkurrenz bekommen

und muss sich mittels neuer Technik immer wieder behaupten. So

ist die Faszination der Eisenbahn „en miniature“ bei Jung und Alt ungebrochen.

Am ersten Adventswochenende können Sie im Deutschen

Dampflokomotiv Museum die Modellbahn als kreatives, lebensnahes

und pädagogisches Spielzeug und als künstlerisch wertvolles und technisch

anspruchsvolles Hobby erleben. Für Kinder bietet sich die Gele -

gen heit erste Bastelerfahrungen sammeln oder auch an einer Anlage die

Züge selbst steuern. Ob perfekter Landschaftsbau oder einfach nur

Fahrspaß in verschiedenen Baugrößen, für jeden ist etwas dabei.

Der Mitwitzer Weihnachtsmarkt

Der Mitwitzer Weihnachtsmarkt zählt zu den schönsten und beliebtesten Weihnachts ‐

märkten in der Region. Viele Besucher genießen jährlich einen Bummel entlang der

weihnachtlich geschmückten Verkaufsstände vor der romantischen Kulisse des malerischen

Wasserschlosses.

Musiker und Sänger bieten sowohl im Park als auch im „Weißen Saal“ des Wasser schlos ‐

ses ein reiches Programm. Am Samstag wird der Mitwitzer Gospelchor ein Konzert geben

und am Sonntag singt der Hochschulchor Coburg und der Chor „feinklang“ aus Grub

am Forst im „Weißen Saal“ des Schlosses. Im Park werden sechs Musikorchester während

der beiden Tage den Gästen einen weihnachtlichen Ohrenschmaus bieten.

Die Montessori‐Schule bietet wieder an, sich in der Jurte gemütlich am Feuer zu wärmen

und Stockbrot zu backen.

Zusätzlich dürfen Kinder Kerzen einfärben.

Auch der Nikolaus wird wieder auf

dem Weihnachtsmarkt präsent sein.

Als einer der frühesten Märkte bietet

Mitwitz einen schönen Anlass, sich

auf die Advents zeit einzustimmen

und gibt zugleich allen Gästen die

Möglichkeit, frühzeitig ihre Weih nachtseinkäufe zu erledigen. Großen Wert legen die

Organisatoren (der Markt Mitwitz sowie der Evan ge li sche Frauenkreis Mitwitz) auf die

Qualität des Angebots. So gibt es auch heuer rund um das Wasserschloss ein großes

Sortiment an ausgewähltem, individuell gestaltetem Kunsthandwerk sowie hochwertiger

Produkte aus der ganzen Region Oberfranken und darüber hinaus.

An vielen Ständen im Park werden leckere Getränke und gutes Essen angeboten.

Bewirtet wird auch das Teehaus im Park.

In der Kutscherstube bzw. Innenhof des Schlosses sorgt am Samstag wieder Familie

Weber mit Kaffee und Kuchen sowie Langos für das leibliche Wohl und am Sonntag versorgt

der ev. Frauenkreis Mitwitz die Besucher wieder mit Kaffee, Glühwein und

Kuchen.

Mit dabei sind der Kiwanisclub, Unicef, der kleine Frauenkreis Sonnefeld, Strickkreis

der ev.‐luth. Kirche.

Die Gäste des Weihnachtsmarktes sind herzlich willkommen zu einem Rundgang durch

die "Alte Reithalle" und die "Historischen Stallungen". Verschiedenste stimmungsvoll

geschmückte Marktstände verwandeln die "Alte Reithalle" zwei Tage lang in einen romantischen

Weihnachtsmarkt.

78

Kulmbacher Land im November


36. Wirsberger Adventsmarkt

Romantik pur ist beim 36. Wirsberger Adventsmarkt am 1. Dezember angesagt.

Rund um die große Dorfkrippe und bei loderndem Lagerfeuer werden viele attraktive

Marktstände zum Schauen und Kaufen locken. Neben einem breiten

und weihnachtlichen Warenangebot wartet auch eine Vielfalt an kulinarischen

Köstlichkeiten. Auf der Bühne präsentiert sich ein adventliches Programm mit

Christkind, Engelchen, Musik- und Gesangsdarbietungen und dem Besuch des

Nikolauses.

Attraktives Warenangebot:

• Adventskränze, Gestecke, Kerzen

• Weihnachtskrippen, Figuren und Zubehör

• Holzsägearbeiten, Bastelsachen aus Filz, Strickwaren

• Metall-Figuren für Garten und Heim

• Laternen, Windlichter, Spieluhren, beleuchtete LED-Bilder, Schmuck

• Duftöle und -kerzen, Badepralinen, Seifen, Disney-Kleidung

• Socken, Mützen, Handschuhe, Haus- und Hüttenschuhe, Schals

• Handstulpen, Tücher, Kissen, Leseknochen, Puppenkleider

• Tees, Bonbons, kleine Accessoires, Honig und weitere Imkerei-Produkte

• hausgemachte Marmeladen und Gelees, Liköre, Brände und Säfte

• Fischdelikatessen und Räucher -

waren, Spezialitäten vom Wild

Kulinarische Köstlichkeiten:

• Glühwein in verschiedenen Varia -

tionen, Kinderpunsch, Jagertee, hei -

ßer Hugo, heiße Schokolade mit und

ohne Schuss, Honig-Met, Bier, Wein,

Sekt und alkoholfreie Getränke

• Bratwürste, Steaks, Pommes, Wie -

ner, Angus-Burger, gebackene Waf -

feln, Fischbrötchen

• gebrannte Mandeln, Popcorn und

leckere Süßwaren

Besonderes:

• Tombola beim Stand der AWO-

Kindertagesstätte

• Glücksrad beim Stand des Diakonievereins

• Vorstellung der Baupläne für die neue Wohnanlage für Menschen mit

Behinderung der Himmelkroner Heime im Alten Rathaus

H

H

H

H

H

H

H

H

H

25. Marktleugaster Weihnachtsmarkt

„M

arktleugast in Adventsstimmung“ heißt es wieder am Samstag, den

30. November, von 12 Uhr bis 20 Uhr, wenn der traditionelle

Marktleugaster Weihnachtsmarkt zum 25. Mal seine Tore öffnet. Der

Samstag vor dem 1. Advent ist bereits ein fester Termin im Kalender der

Oberländer. Viele Besucher genießen Jahr für Jahr das vorweihnachtliche

Flair auf dem Festplatz an der Webergasse in Marktleugast. Eine weihnachtliche

Budenwelt mit liebevoll gestalteten

Marktständen lädt die Besucher zum

Flanieren und Bummeln ein.

Der Musikverein Marktleugast sorgt ab

16.45 Uhr mit adventlichen Weisen und

weihnachtlichen Melodien für die passende,

anheimelnde und vorweihnachtliche Atmos -

phäre. Und bei Mandelduft

und heißem Glühwein lässt

sich ein schöner Plausch mit

Nachbarn, Freunden und

Bekannten an den lodernden

Feuerstellen führen.

Auch in diesem Jahr kommen

die kleinen Besucher auf ihre

Kosten. In der Weihnachts -

wichtel-Werkstatt der Jugend -

feuerwehr Marktleugast können

die Kinder den ganzen Tag über nach Herzenslust schöne Geschenke

oder weihnachtliche Deko basteln oder ihre Malkünste unter Beweis stellen.

Und natürlich wird auch der Nikolaus zusammen mit seinen Zwergen nach

Einbruch der Dunkelheit eintreffen, um eine Aufmerksamkeit an die Kids zu

verteilen.

…und vielleicht, wenn ein bisschen Schnee fällt, wird es fast wie früher sein!

Herzlich willkommen zum

25. Marktleugaster

Weihnachtsmarkt

am Samstag, den 30. November 2019,

von 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr,

auf dem Festplatz an der Webergasse

Ihr Bürgermeister Franz Uome

Kulmbacher Land im November 79


Die Mitglieder der „Projektgruppe-Mainleus, der Fränkische Hof, sowie

viele freiwillige Helfer haben einen attraktiven Weihnachtsmarkt, auf

dem es vieles zu bestaunen gibt, auf die Beine gestellt. Viele professionelle

Kunsthandwerker, aber auch Hobbykünstler, werden ihre handgefertigten

Objekte anbieten.

Geboten werden feinste Drechselarbeiten, Kupferkunst, Holz schnitz -

ereien, das Kerzen ziehen, die Buchfaltkunst, feinste Strickwaren, Minia -

turen, Marmeladen, Liköre, Honig, die Filzkunst, Leuchtsterne, versch.

weihnachtliche Bastelarbeiten, das Vinyl Upcycling und vieles mehr.

An vielen Ständen finden Vorführungen statt oder werden Artikel für

Besucher direkt hergestellt bzw. personalisiert. So können Sie für Ihr Kind

z.B.: Schlampermäppchen, Sportbeutel oder Taschen direkt besticken

und Holzschilder u.ä. brennen lassen.

Auch das kulinarische Angebot lässt keine Wünsche offen. Ein Aussteller

aus Selb bietet vielerlei Geräuchertes auch vom Wild und Käse sowie

Fisch: Hier werden vor Ort Forellen frisch geräuchert. Ein Foodtruck aus

der Nähe von Passau bietet Apfel-Pommes und weitere Pommes-

Variationen an.

Darüber hinaus werden Spätzle mit Wildkräutern, verschiedensten

Fisch spezia litäten wie auch verschiedenes Gebäck z.B. Lebkuchen und

Stollen angeboten.

Am Imbiss des Fränkischen Hof gibt es außer Bratwürsten noch Steaks,

Fleischspieße und Schnitzelbrötchen, außerdem Crepes, Fisch- & Lachs -

brötchen, sowie verschiedene Glühweine oder auch kalte Geträn ke.

Im anhängenden „WEIHNACHTSSAAL DER 1000 LICHTER“ finden

Sie weitere Aussteller mit interessanten Angeboten.

Außerdem können Sie hier bei Kaffee & Kuchen oder Wienerle mit

Glühwein oder kaltem Getränk an Tischen vor der zauberhaften weihnachtlichen

Kulisse mit dem wechselnden Lichterspiel, verweilen.

Weitere kulinarische Angebote finden Sie am Konrad Popp Platz. Auch

die Drinks- & Glühweinbar der „Maleuser“ nähe Rathaus freut sich auf

Ihren Besuch. Die Mittel altergruppe „Burg Augenglas“ wird im Hof -

gelände des Fränkischen Hof ihren Honigwein, den schmackhaften

„Met“, anbieten. Auch eine Firma aus Österreich, nähe Wien, hat ihr

Kommen zugesagt und bietet das Diamond painting (Bilder aus tausenden

Edelsteinen an. Desweiteren wird die Firma M&M Pixelart direkt

vor Ort für Kunden die verschiedensten Artikel bedrucken.

Für unsere Kleinsten wird es eine Kindereisenbahn und einen Süß -

warenstand mit Popcorn und gebrannten Mandeln geben.

Als besondere Attraktion bieten Kettensägenschnitzer ihre Künste an

und werden live „Skulpturen aus Stämmen“ sägen. Die Mitte lalter -

gruppe „Castra Vita“ aus Bayreuth wird ebenfalls im Hofgelände des

Fränkischen Hof ihre Alte Schmiede, Schleiferei und Brettchen weberei

vorführen.

Der Fränkische Hof bietet am Sonntag, 1. Advent, von 11.00 - 13.30

Uhr wieder sein beliebtes ADVENTS-BUFFET mit Roulade, Schweine -

braten und Schnitze anl und bittet um telefonische Voranmeldung unter:

09229-979224.

80


PROGRAMM:

Samstag: 30. November

15.00 Uhr: Der Weihnachtsmarkt und

der Weihnachtssaal der 1000

Lichter öffnet seine Pforten.

16.30 Uhr: nach

dem Adventsein -

läu ten in der Kirche

folgt ein Lam -

pion umzug unter

der Begleitung des

Musik vereins Main -

leus zum gro ßen

Advents ka len -

der am Konrad

Popp Platz, hier erfolgt

dann die offizielle

Er öffnung

des Weih nachts -

mark tes durch

Bürger meister Ro bert Bosch, dem

Main leuser Christkind mit seinem

Prolog, das auch anschließend die

Weih nachts beleuchtung entzündet.

19.00 Uhr: Große „FEUERSHOW“ mit

Feuerschlucker auf der Haupt straße vor

dem Biergarten des Fränkischen Hof.

Sonntag: 1. Dezember

11.00 Uhr: Beginn des Weihnachts -

marktes entlang der Hauptstraße und

im Weihnachtssaal der 1000 Lichter.

17.00 Uhr: Große

Weihnachts para de,

angeführt von dem

Nikolaus auf dem

prachtvollen Nikolaus -

schlitten, von dem er

mit seinen Engeln

außer Süßes noch Prä -

sente an die Besucher

verteilt. Ihm folgen

Wichtel, Feen, tanzende

Tannen bäume u. ä.

Dann kommt das

Christkind im weihnachtlich

funkelnden Pferdeschlitten, das

alle Be sucher grüßt. Ihm folgen wiederum

tanzende Engel, Wichtel, Feen usw.

81


ie Fränkische Hausflurweihnacht wird jedes Jahr am Wochenende des

Dersten Advents in Creußen gefeiert. Dabei werden verschiedene

Hausflure in der historischen Altstadt geöffnet. Diese waren früher für Vieh

und beladene Fuhrwerke notwendig, um zu dem durch die Stadt mauer begrenzten

Hinterhof zu gelangen. Die Stadtmauer in Creußen ist auch heute

noch vollständig erhalten. Die liebevoll geschmückten

Flure und weihnachtlichen

Stände im Freien, sowie im Alten Rathaus

bieten ein vielfältiges Angebot. Leckeres

aus der Advents- und Weih nachts küche,

Waren aus fairem Handel, Kunst gewerbe

u.v.m. erwarten die Besucher. Die besondere

Atmosphäre wird durch ein buntes,

adventliches Rahmen programm für Klein

und Groß abgerundet.

Weitere Infos finden Sie auf der Homepage www.stadt-creussen.de

oder unter Tel. 09270 989-0.

ADVENTSMARKT

IN MAINLEUS

Die Marktgemeinde Mainleus lädt herzlich ein

zum stimmungsvollen Advent

am Samstag, den 30. November

und Sonntag, den 1. Dezember.

Verweilen und Genießen lautet das Motto.

Am Anfang steht das traditionelle Adventseinläuten des Musikvereins am

Samstag den 30.11. um 15:30 Uhr in der Christuskirche. Gegen 16:45 Uhr

erfolgt die Ankunft am Adventsmarkt auf dem Konrad‐Popp‐Platz und

das Entzünden der Weihnachtsbeleuchtung. Genießen Sie zwei Tage mit

einem bunten vorweihnachtlichen Programm für Jung und Alt.

Feuerstelle, Glühweinduft und Nikolaus ‐

lassen Sie sich Samstag und Sonntag verzaubern

und in vorweihnachtliche Stimmung versetzen.

Ich freue mich Sie in Mainleus begrüßen zu dürfen.

Robert Bosch – Erster Bürgermeister.

Hofer Weihnachtsmarkt 2019

Der Weihnachtsmarkt in Hof erwartet auch in diesem Jahr vom 25.11.

bis zum 23.12. wieder viele Besucher. Umrahmt von einer stimmungsvollen

Straßenbeleuchtung zieht sich der Markt von der Marienkirche

bis zum Kugelbrunnen durch die Fußgängerzone der Hofer Altstadt. In

den zahlreichen, weihnachtlich geschmückten Hütten werden Ge -

schenk artikel, Christbaumschmuck, Kunsthandwerk und weiteres mehr

angeboten. Verschiedene kulinarische Spezialitäten runden das Ange -

bot ab. Natürlich darf dabei die 9 Meter hohe „Glühwein-Pyramide“,

sowie die urgemütliche „Feuerzangenbowle-Hütte“ am Eingang Ma -

rien kirche nicht fehlen. Auf der „Weihnachtsmarkt-Bühne“ wird täglich

nachmittags ein

attraktives Pro -

gramm für Kinder

und abends musikalische

Dar bie -

tungen geboten.

Die Kinder dürfen

sich außerdem

auf ein Kinder ka -

russell, eine Eisen -

bahn und die

sprechenden

Mär chenhütten freuen. An den Wochenenden fährt an den Nach -

mittagen eine weihnachtlich geschmückte Kutsche die Besucher durch

die Innenstadt. Und abends kommt das Christkind und der Nikolaus um

den Hofer Weih nachts markt zu besuchen.

Jeden Abend um 18 Uhr gibt es ein attraktives Rahmen-Programm.

Infos unter: www.hofer-weihnachtsmarkt.de

82

Kulmbacher Land im November


Adventskalender von Coppenrath

„Hoch tut euch auf“

Eine musikalische Reise vom Advent zur

Weihnachtszeit mit dem

MAXHÜTTENCHOR

UNTERWELLENBORN

Spannung im Advent mit

Sherlock Holmes

Zettelkalender

Krimi-Advent, die Geschichte des

blauen Karfunkels in 24 Kapiteln;

Text von Arthur Conan Doyle,

59 x 47 cm, 24 eingesteckte

Zettel, Goldfolie, Schleifenband

14,- Euro

Erhältlich unter

www.coppenrath.de.

Rahmen-Tischkalender New York Christmas

24 Rezepte für die Adventszeit

Design von Lisa Nieschlag & Lars Wentrup,

Fotos von Nieschlag und Julia Cawley,

20 x 15,5 cm, Goldfolie auf Cover und Aufsteller,

Spiralbindung, innen 5-fbg., 14,- Euro

am 1. Adventsonntag

1. Dezember, 16 Uhr

in der Schloßkapelle Saalfeld/S

Gesamtleitung und Orgelspiel:

Thomas Kowalski, Klavier: Stephan Müller,

Cello: Carolin Harre, Ansage: Christel Esefeld

Kartenvorverkauf:

Saalfeld Information Am Markt

Maximilian Apotheke Unterwellenborn

und an der Abendkasse Eintritt: 8,-€

Kulmbacher Land im November 83


Historisch, romantisches Marktleben auf dem

Weihnachtsmarkt Schloss Guteneck

Zu einem Wintermärchen verwandelt sich das Areal rund um Schloss Guteneck: An allen

vier Adventswochenenden lässt Graf Beissel von Gymnich den 15. einzigartigen

Weihnachtsmarkt entstehen, der ganz besonders die Sinne anspricht.

Die Bedeutung wird immer stärker auf die Entstehung eines Ortes gelegt, an dem die

Menschen sich besinnen dürfen. Kindheitsträume werden wieder wach in der friedlichen,

harmonischen Atmosphäre, die ein umfassendes Miteinander ausstrahlt.

Die über 120 Huẗten und Stände auf der 50.000 m2 umfassenden Marktfläche, sind

über Schlossberg, Schlosswald und ‐garten verteilt, bis hin zum Schlosshof. Höchste, historische

Handwerkskunst fuḧren u. a. Glasbläser, Zinngießer, Krippenschnitzer und

Schmied, dem staunenden Betrachter vor.

„Gibt es so etwas wie Zeit?“ fragt sich so mancher, wenn er am mittelalterlichen

Zeltleben entlang spaziert, oder die bizarr anmutende Schleiereule des Falkners ihm

tief in die Augen blickt. Ob die imposanten Kamele, oder die Ziegen gleich neben der

beeindruckenden, von meisterlicher Hand gefertigten, lebensgroßen Krippe –

Schlossromantik pur und direkt erlebbar. Die Idylle dieser fast geheimnisvollen

Atmosphäre wird durch die mittelalterlich gekleideten Ständler und Gaukler inspiriert.

Und wer zwischen den exklusiven Weihnachtsartikeln, das einzigartige Geschenk sucht,

kann hier viel wählen.

Sorgfältig zusammengestellt

ist das vielfältige,

musikalische Programm in

der wunderschön beleuchteten

Schlosskirche.

Ein köstliches Schlemmer ‐

angebot lässt jedes Ge ‐

nießerherz höher schlagen:

Im beheizten

Gutsstadl und Ritterkeller

werden warme Spezia li ‐

täten serviert und zahlreich

sind die, über den

Markt verteilten Schman ‐

kerlstände für jeden

Gaumen, dazwischen die

traditionellen Gluḧweinstände,

die urige Schloss ‐

taverne und Waldschänke.

Alle Jahre wieder sind das

Christkind und der Weihnachtsmann anwesend, die den Markt zum Glitzern und

Glänzen bringen, aber auch die Schlossteufel, zur Freude vieler ihrer Fans. Und

Alleinstehende haben dieses Jahr einen eigenen Nachmittagstreff am letzten

Adventssonntag, im gemuẗlichen Schloss‐Café mit Plätzchen und Musik.

Für alle und jeden ist der Weihnachtsmarkt auf Schloss Guteneck eine besondere Zeit.

Die Realität endet dort, wo die Magie beginnt.

Info: An allen 4 Advents wo chen en den jeweils Freitag 15 bis 20 Uhr, Samstag 12 bis 20

Uhr und Sonntag 12 bis 20 Uhr

Eintritt: Erwachsene Freitag € 5

/ Samstag € 6 / Sonntag € 6.

Kinder bis 12 Jahre frei

Busgruppen ab 20 Personen an

allen Markttagen € 5

Hunde sind angeleint auf dem

Gelände erlaubt. Wir bitten

aber um eigenverantwortliche

Entfernung von Hundekot.

Der Gutsstadel hat täglich bis

ca. 22 Uhr und der Ritterkeller

bis 24 Uhr geöffnet.

www.schloss‐guteneck.de

84


Vom 29.11. bis 1.12. ist die historische Alt -

stadt Kulmbachs wieder Kulisse für ein

vorweihnachtliches Markttreiben. Gleich drei

Märk te bie ten den Besuchern mit ihren individuellen

Ange boten ein besonderes Erlebnis und

läuten die Adventszeit ein.

Wie im letzten Jahr findet der Adventsmarkt

wieder auf dem Marktplatz statt.

Beim Bummeln über den Markt platz werden Sie

von der Atmos phäre verzaubert sein. Die

Händler bieten ein artenreiches und vielfältiges

Sor ti ment für die Besucher an. Die Weih nachts -

beleuchtung rund um den Markt platz, der

große Weih nachts baum, der toll geschmückte

Brun nen, Laternen lich ter, Ker zen schein und offene

Feu er stel len sorgen für Behag lichkeit und

laden zum Ver weilen ein. Ob im Winter dorf

oder aber an einer der Feuerstellen des Advents -

marktes – genießen Sie Ihren Glühwein, leckere

heiße Speisen – herzhaft oder süß – für jeden

Ge schmack ist etwas dabei.

Kunsthandwerk in der Waaggasse

Sie suchen DAS individuelle Weih nachts ge -

schenk? Beim Kunst hand werkermarkt im Burg -

gut und Mar tin-Luther-Haus in der Waaggasse

werden Sie fündig! Neben zahlreichen regionalen

Kunst hand wer kern, die toll gestrickte Drei -

ecks tü cher, wohlriechende Seifen, hand ge fer -

tigte Handtaschen, Zauber haftes aus Glas,

Wachs, Papier oder Holz, Keramik und vieles

mehr anbieten, kommt die am weitest angereiste

Ausstellerin aus München: Tien Kho besitzt dort

eine kleine Feder blu men-Manufaktur. Berühmt

wurde die gebürtige Indonesierin durch den

schneeweißen Designer-Hut, den Camilla Parker

Bowles an ihrer Hochzeit trug. Für jeden tragbar

sind die extravaganten Blüten aus Federn von

heimischen und exotischen Vögeln, wie Pfauen,

Goldfasanen, Straußen und Enten, als Fascinator,

Brosche oder Haarspange. Einfach kommen und

schauen – und vielleicht gewinnen! Denn für die

große Tombola haben die AusstellerInnen eine

Fülle von Preisen spendiert.

Lose und leckere Sachen gibt’s im Café Clatsch.

Und mehr Infos auf www.kunsthandwerkermarkt-kulmbach.de

Adventsmarkt des

Diakonie Verbundes Kulmbach an der

„Alten Villa“, Schießgraben 13

Besuchen Sie unseren wunderschönen Advents -

markt für die ganze Familie. Für die Kleinen gibt

es frisch gebackene Waffeln am Stiel und im

Mär chenzelt verzaubern Geschich ten die Kin der

in fremde Welten. Es gibt Mitmach-Aktionen für

Kinder, das Kasperle kommt vorbei und natürlich

können Eltern mit ihren Kindern an unserer

Feu erstelle wieder Stockbrot ba cken. Auch die

lebende Krip pe mit Schafen und Esel können

Jung und Alt hautnah erleben und es gibt viele

Leckereien. An den Ständen warten handgefertigter

Weihnachts schmuck und Schö nes zum

Ver schen ken. Der Adventsmarkt des Diakonie

Verbundes Kulmbach ist gemeinnützig – auch

in diesem Jahr kommt der Erlös den Kindern, Ju -

gendlichen und Menschen mit Be hinderung in

unseren Einrich tungen zu Gute.

Buchau 13 09229 / 979 114

95336 Mainleus fhab@gmx.net

www.fhb-holzundservice.de

Ab 30. November großer

WEIHNACHTSBAUM-

VERKAUF

Mittwoch-Freitag ab 13 Uhr - SA ab 9 Uhr

Qualität vom Frankenwald - Lieferservice

jeden Samstag

gratis Glühwein

und Lebkuchen

Brennholz * Holzbriketts * Kohlebriketts

Holzwolle-Ofenanzünder * Anfeuerholz

Kulmbacher Land im November 85


Entspanntes Shopping im Fabrikloft:

Weihnachtsideen für jeden

im Rosenthal Outlet Center

Auf mehr als 4.000 Quadratmetern und im authentischen Ambiente einer ehemaligen

Porzellanfabrik mit verbliebenen Tunnelöfen und original Arbeitsplätzen,

die zeigen, wie das „Weiße Gold“ einst hergestellt wurde, erwartet die Besucher

eine Vielzahl an Topmarken zu traumhaften

Preisen. Im weihnachtlich dekorierten und

stimmungsvollen Rosenthal Outlet Center in

Selb werden Designfans ganz sicher fündig.

Ein formschönes Tee-Service, eine neue

Pfanne, ein edles Besteckset oder Windlicht,

stilvolle Ge schenk artikel, aber auch trendige

Mode – strahlende Gesichter sind angesichts

der Vielfalt und Auswahl garantiert. Und wer

nach dem Shoppen eine kleine Stärkung benötigt,

der kann sich bei abwechslungsreichen

Snacks und leckeren Getränken im

Fabrik Café ganz entspannt zurücklehnen.

Heute wie zur Gründung vor 140 Jahren entwickelt

Rosenthal Pro dukte, die durch

Design, Funktion, Qualität und Hand werks -

kunst bestechen, die ein Stück Kulturgut

„made in Germany“ sind und durch beständige

Innovationskraft und Kreativität überzeugen.

Etablierte Größen der Architektur, des Designs und der Kunst wie auch

die angesagtesten Newcomer und Talente entwerfen avantgardistische Kollek -

tionen für den gedeckten Tisch, die Freude am Schenken und das gehobene

Einrichten. Gefertigt werden die Kollektionen in den Werken Rosenthal am Roth -

bühl in Selb und Thomas am Kulm in Speichersdorf, die zu den weltweit modernsten

Produktionsanlagen der Porzellan industrie zählen und dank zukunftsträchtiger

Investitionen nachhaltig und ressourcenschonend produzieren.

Philip-Rosenthal-Platz 1 | 95100 Selb | Mo - Sa 10 - 18 Uhr

Tel.: 0 92 87-7 24 90 | www.rosenthal-outlet-center.de

Produkte von

Coppenrath

Erhältlich unter

www.coppenrath.de.

Joy to the World

Eine Reise durch die

Backstuben der Welt. Von

Silke Martin, Fotos von

Frauke Antholz, 64 S.,

16 x 18,5 cm, Hardcover

mit Schutzumschlag, Folien -

prägung mit Gold, innen

4-fbg. 15,- Euro - Das

perfekte Mitbringsel für

die Vorweihnachtszeit

Weihnachten bei uns Zuhaus

Aufstell-Adventskalender

Design Barbara Behr, 29 x 43 cm (geschlossen)

59 x 43 cm (offen), beidseitig bedruckt,

Verwandeltürchen, Goldfolie,

irisierender Glitter, 13,- Euro

86

Kulmbacher Land im November


Automarkt

GTÜ-Mängelreport: Toyota

überzeugt mit Langzeitqualität

Beim aktuellen Gebrauchtwagenreport der GTÜ (Gesellschaft für

Technische Überwachung) überzeugt Toyota einmal mehr mit

Langzeitqualität. Bei der Auswertung von fünf Millionen Haupt unter -

suchungen erwiesen sich die Modelle des japanischen Automobil -

herstellers insbesondere in den älteren Jahrgängen als überdurchschnittlich

mängelarm.

So sammelte der Prius/Prius Plus in der Kompaktklasse bei den Acht-

/Neunjährigen und bei den über neunjährigen Fahrzeugen erste

Plätze. Auch der Kompakt-Van Toyota Verso und der City-Floh Toyota

iQ zeigen sich vor allem in höherem Alter als deutlich haltbarer als der

Rest: Der iQ holte bei den Acht- und Neunjährigen und bei den über

Neunjährigen jeweils Platz eins, der Verso einmal Platz eins und einmal

den zweiten Rang. In den jüngeren Altersklassen belegt der Verso zudem den dritten, vierten

und fünften Platz. Auch der Kleinwagen Toyota Yaris fährt in allen Jahrgängen ausgezeichnete

Platzierungen ein: In den fünf Altersklassen belegt er dreimal Platz drei, einmal Platz

vier und einmal Platz fünf.

Für die jährlich erscheinende Rangliste wertet die GTÜ das Abschneiden von rund 250 Pkw-

Modellen bei der Haupt unter suchung aus. Die Fahrzeuge werden nach Segmenten und

Altersklassen miteinander verglichen.

Entscheidend dabei ist

die Qualität sicherheitsrelevanter

Bauteile. Dadurch zeichnet der

GTÜ-Mängelreport ein aussage -

kräftiges Bild zur Dauerhaltbarkeit

und langfristigen Zuverlässigkeit

der Fahrzeuge und liefert eine objektive

Orientierungshilfe nicht

nur für die Käufer von Gebraucht -

wagen, sondern auch für Neu wa -

gen interessenten.

Die detaillierten Ergebnisse sind

im neuen GTÜ-Gebrauchtwagenreport 2020 nachzulesen, der in Zusammenarbeit mit der

Auto Zeitung erscheint und ab sofort im Handel erhältlich ist.

88 Kulmbacher Land im November


Automarkt

Sie standen bei der IAA in Frankfurt im Blickpunkt:

Der neue Opel Corsa

und Corsa-e.

Ständig umringt von Neugierigen, die auch Näheres über den Weg

des Rüsselheimer Autobauers in die Zukunft Elektro wissen wollten.

Beim Tag der offenen Tür des Opel-Vertragshändlers Dornig in

Helmbrechts am 16. November ab 10 Uhr kann man sich nun vor

Ort selbst ein Bild machen. Dazu wird herzlich eingeladen. h.w

90

Kulmbacher Land im November


91


Branchenverzeichnis

Farben

Elektro

Treppenbau

Verlege- und Montageservice

Getränke

Getränke Rausch

Der Landbierspezialist

HEIMDIENST

Katschenreuth 1 - 3

95326 Kulmbach

Tel. 09221 / 764 88 und 764 49

Fax 09221 / 76459

Bodenbeläge

92

Kulmbacher Land im November


Branchenverzeichnis

Heizung, Sanitär

Autozubehör

Motorgeräte

Schneiderei

Beton-Natursteine

Reparatur-Service • Garten-Technik • Kommunal-

Technik • Hol- und Bring-Service • Forst-Technik •

Leih-/Mietgeräte • Rasenroboter

Öffnungszeiten: Mo., Di., Do., Fr., 8-12 und

13-17 Uhr, Mi. 8-12 Uhr – Sa. 9-12 Uhr

Unterpurbach 32, 95326 Kulmbach

Tel. 09221/93134

www.eichner-motorgeraete.de

Recycling

Kurzwaren • Änderungen und Reparaturen aller Art, auch Leder!

Schneiderei

H GEN

Inhaberin

Tanja Schneider

Webergasse 9

95326 Kulmbach

Wir freuen uns

auf Ihren

Besuch.

Strumpfwaren

von

ÖFFNUNGZEITEN

Elektroinstallation

Oder rufen Sie uns an,

wir helfen Ihnen gerne weiter:

Tel.: 0 92 21 - 31 89

Mo. u. Sa. 8.30 - 13.00 Uhr

Di. - Fr. 8.30 - 18.00 Uhr

aus Beton und

Natursteinen

für Haus, Hof und Garten

• Treppen • Fensterbänke

• Platten • Sonderanfertigungen

95326 Kulmbach-Katschenreuth 6

Tel. 0 92 21/7 41 72, Fax 6 67 96

Internet: www.sprute-kulmbach.de

E-mail: info@sprute-kulmbach.de

Taxi

Taxi-Kerl

Ältestes Kulmbacher

Taxiunternehmen

Inh. Dieter Degelmann

0 92 21

4544

Stadt-, Fern-, Krankenund

Besorgungsfahrten

Taxi bis zu 6 Personen!

Hans-Herold-Str. 2

Kulmbacher Land im November 93


Ausflugsziele

WINTERZAUBER AUF BURG RABENSTEIN

Die Burg Rabenstein und die Sophienhöhle sind auch im Winter ein attraktives

Ausflugsziel. Viele kulinarische und kulturelle Highlights bieten

Genuss für Gaumen, Augen und Ohren. Vergnügliche Stunden erwarten

die Gäste beim Grusel-, Krimi- oder Magicdinner im großen Prunksaal

der Burg. Regelmäßig gibt es auch Wildschwein vom Spieß, „Feurige

Abende“ mit feurigen Speisen, Feuershow und Feuerzangenbowle,

Höhlenevents mit „Sophie at night“ in der Sophienhöhle und anschließendem

3-Gänge-Burgmenü oder Whisky Tastings.

Burgkonzerte stimmen auf Weihnachten ein: „Celtic Christmas“ mit

Andy Lang an der Harfe, „Weihnachtsmusik zum Dinner“ mit „Wulli"

Wullschläger & Sonja Tonn aus Erlangen, und „Swing, Christimas,

Swing" mit dem Hildegard Pohl Trio. An Silvester begeistert Willetta

Carson & Band in der Beletage mit "Glamour & Soul" zum 4-Gänge-

Galamenü und in den Rittersälen unterhalten mittelalterliche Musik und

Gaukeleien zum Silvesterbuffet. Den Jahreswechsel krönt ein zauberhaftes

Barockfeuerwerk vor der Burg.

TIPP: Gutscheine für die verschiedenen Veranstaltungen sind ein beliebtes

Weihnachtsgeschenk! Reservierungen unter Tel. 09202/

9700440. Weitere Informationen unter www.burg-rabenstein.de.

Verlängert bis Montag, 6. Januar 2020:

„Der Prinzipal. Wolfgang Wagner und die ‚Werkstatt Bayreuth‘“

Letzte Chance zum Besuch: Die große Sonderausstellung zu Wolfgang Wagners Leben und

Wirken wird bis zum Ende der Weihnachtsferien verlängert.

Am 30. August 2019 wäre Wolfgang Wagner (1919 – 2010) 100 Jahre alt geworden. Der

jüngste Enkel Richard Wagners leitete die Bayreuther Festspiele über nahezu 60 Jahre und

prägte sie während dieser schier unvorstellbar langen Ära wie kein anderer. Seine

Persönlichkeit und seine überragende Lebensleistung als Intendant, Bühnenbildner und

Regisseur will das Richard Wagner Museum aus Anlass seines 100. Geburtstages in einer

großen Jubiläumsausstellung darstellen und würdigen.

Gleichzeitig ist die Ausstellung ein Panorama deutscher Geschichte sowie gesellschaftlicher und

kultureller Entwicklungen bis weit nach der deutschen Einheit, deren Spiegel, bisweilen gar

Kristallisationspunkt, die Festspiele und ihr Umgang mit Werk und Person Richard Wagners immer

waren.

Ganz im Sinne von Wolfgang Wagners Verständnis der Festspiele als „Werkstatt“ versteht auch

das Richard Wagner Museum diese Ausstellung als erste von mehreren „Inszenierungen“: als einen

ersten Schritt auf dem Weg, sich der Person und dem Festspielleiter zu nähern, eine erste

Einschätzung vorzunehmen, am Beginn einer Musealisierung, die das die Zeit Überdauernde

nach und nach herausschält. Für eine abschließende Bewertung steht die Forschung zu Wolfgang

Wagner aufgrund noch unmittelbarer zeitlicher Nähe seines Lebens und Wirkens zu sehr am

Beginn.

Richard Wagner Museum mit Nationalarchiv der Richard-Wagner-Stiftung,

Wahnfriedstraße 2, 95444 Bayreuth

94

Kulmbacher Land im November

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!