hallo-greven_02-11-2019

hallomuenster

Lokales: E-Mobilitätsstammtisch Kalender: Die Termine im Überblick Wetter: Heute 15°|10°

Morgen 15°|9°

HALLO

GREVEN ∙ RECKENFELD ∙ GIMBTE ∙

ALTENBERGE ∙ NORDWALDE ∙ SAERBECK

Jeden Samstag ∙ kostenlos ∙ Samstag, 2. November 2019

Ausgabe 87/2019 ∙ Verteilte Auflage: 24 665

www.ag-muensterland.de

Horror zu Halloween

Ein modernes Stück Gruselkino: Die Buch-

Adaption „Scary Stories to Tell in the

Dark“ startet im Kino.| | Kino

Kleine Regelkunde

Scharfe Knolle

Mit einem Elfmeterpfiff sorgte

der Unparteiische in Kiel für

Verwunderung. Und womit?

Mit Recht! | Sport

Tolle Farbe gepaart mit ordentlich

Schärfe: Radieschen kommen

bei uns heute in die Suppe.|

Essen & Trinken

Kurz

notiert

Vollblutmusiker

Heiß geliebt

Vertrauen Sie Ihr

Altgold

einem Fachmann an!

Azubi-Ehrenamtstag

im Hansaviertel

GREVEN. Der diesjährige Azubi-Ehrenamtstag

der Stadt Greven findet

am 9. November in der Begegnungsstätte

Hansaviertel statt.

Er steht unter dem Leitthema

„Migration“. 17 Auszubildende und

duale Studierende der Stadt Greven

(aus dem Rathaus, von den

Technischen Betrieben, der Feuerwehr

und der Stadtbibliothek)

werden den Tag gemeinsam mit

verschiedenen Gruppen aus der

Begegnungsstätte und auch mit

jungen Migranten, die von der Caritas

betreut werden, verbringen.

Beim gemeinsamen Abschluss mit

kurzer Moderation und Snacks aus

verschiedenen Kulturen am späteren

Nachmittag werden die Ergebnisse

der Vormittagsaktionen vorgestellt.

Gerd Gorke zu Gast bei der Session in Altenberge

Lokales

Tel.: 0800/5030300 (gebührenfrei)

IBAN DE22 4306 0967 2222 2000 00

BIC GENO DE M1 GLS

www.sos-kinderdoerfer.de

2016/1

Ihr alter Schmuck, Uhren,

Zahngold wird von

ausgebildeten

Goldschmieden

fachmännisch geprüft.

Grammgenaue Abrechnung

zu fairen Preisen.

Marktstraße 33 · Greven

KFD-Fahrt zum

Weihnachtszauber

SAERBECK. Die KFD Saerbeck bietet

am 4. Dezember eine Fahrt für

Frauen und Männer zum Weihnachtszauber

auf dem Schloss Bückeburg

an. Umgeben von der historischen

Kulisse des prächtigen,

festlich dekorierten Schlosses erwarten

die Teilnehmer himmlische

Dekorationen, wundervolle Trends,

kulinarische Köstlichkeiten, ein

schillerndes Rahmenprogramm

und „alles was glänzt“, schreibt

die KFD. Abfahrt ist um 12 Uhr ab

der Volksbank in Saerbeck. Die

Rückkehr ist gegen 21 Uhr geplant.

Die Kosten für Fahrt und

Eintritt betragen für Mitglieder 30

Euro und 35 Euro für Nichtmitglieder.

Die Anmeldung und Bezahlung

nimmt das Pfarrbüro St.

Georg bis zum 25. November entgegen.

Für Freunde frecher Verse

Verein Deutsche Sprache lädt am Samstag ins Bürgerhaus

SAERBECK. „Was soll ich backen?“

– „ Eulen und Meerkatzen!“:

Wer kennt schon nicht

diesen Schabernack Till Eulenspiegels,

eine Figur aus

dem Niederländischen? Weitere

literarische Edelsteine

dieser Dichtungsgattung erwarten

die Zuhörer am Samstag

(2. November) im Bürgerhaus

Saerbeck, Ferrières-Straße.

Der Verein Deutsche Sprache

(VDS), Region Münster und

Umland, lädt nämlich zu

„Schabernack und Geistesblitze“

alle ein, die Freude an frechen

Versen und geistreichen

Geschichten haben. Autoren

mit eigenen Werken sowie Erzähler

aus Osnabrück, Greven,

Emsdetten und Saerbeck,

unter ihnen auch der Experte

für die niederdeutsche Sprache,

Tönne Stein (Saerbeck),

werden den Literaturnachmittag

gestalten. Passend dazu

wird Franz Twickler (Saerbeck)

die musikalische Literatur

beisteuern.

Um 16 Uhr beginnt der bunte

Reigen an Lesungen aus Werken

unter anderem von Wilhelm

Busch, Eugen Roth, Erich

Kästner und J. W. v. Goethe.

Ludger Kordt und Günter W.

Foto: Kulturwerkstatt

Denz werden moderierend

durch das Programm führen.

In der Pause der etwa zweistündigen

Veranstaltung

(freier Eintritt) werden Kanapees

und Getränke angeboten.

Eine vorherige Anmeldung ist

nicht erforderlich.

ROCK-PARTY

DER 60er BIS 90er

JAHRE MIT

Vom Sport allein können deutsche

Top-Athleten nicht leben. Als Förderer

erleichterst Du ihnen den Spagat

zwischen Job und Leistungssport:

www.sporthilfe.de

Landhaus Rickermann · Bahnhofstraße 72 · 48268 Greven-Reckenfeld · Tel. 02575/2203

g

Gültig von Mo. 04.11. bis Sa. 09.11.2019*

9 4 4 4

Kostenlose Kundenhotline: 0800 – 325 325 325

www.mixmarkt.eu

1 05 7 9

7,99 12,90

Jetzt Halloween-Special sichern!

2 29

7 79 Heinrich-Hertz Straße 8

Tel. 02571/918300

48268 Greven

www.impuls-greven.de

69 Euro sparen bei Abschluss einer Mitgliedschaft

Einmaliges Angebot bis zum 15.11.2019


Lokales

Samstag, 2. November 2019

Kurz

notiert

Treffen pflegende

Angehörige

GREVEN. Die nächste Veranstaltung

für pflegende Angehörige

und an diesem Thema Interessierte

ist am 6. November (Mittwoch)

um 15 Uhr in Essmanns Café an

der Saerbecker Straße 22 in Greven.

Zu diesem besonders informativen

Treffen kommt Frederik

Hassels vom Arbeiter Samariter

Bund. Der ASB hat ein Pflegedienstbüro

in Greven an der Emsdettener

Straße. Es geht um die

Hilfe, die in einzelnen Pflegegraden

geleistet wird. Führe ich ein

Pflegetagebuch, um mir selbst

Klarheit über die Hilfestellungen

zu verschaffen? Pflege zu Hause?

Eine schwierige Entscheidung. Die

Entlastung durch eine Tagespflegeeinrichtung

tut Betroffenen und

pflegenden Angehörigen gut.

Kombiniert mit der Hilfe durch

den Pflegedienst, der täglich nach

Hause kommt, kann eine zu frühe

Unterbringung im Seniorenheim

verhindert werden. In einer offenen

Kaffeerunde haben Betroffene

und Interessierte auch die Möglichkeit,

sich von Hassels beraten

zu lassen oder sich mit anderen

Betroffenen auszutauschen. Wie

immer ist die Teilnahme kostenlos.

Es wird auch ein Getränk kostenfrei

angeboten. Herzlich eingeladen

sind alle Interessierten, auch

Nichtmitglieder der CDU. Über Anmeldungen

freut sich Marianne

Pier von der Senioren- und Frauen

Union der CDU Greven, Telefon

02571/953126.

Müllabfuhrtermine

im November

SAERBECK. Das Rathaus weist auf

die Abfuhrtermine im November

hin. Diese sehen wie folgt aus:

Dienstag, 5. November, Abfuhr der

Biotonne; Donnerstag, 7. November,

Abfuhr der Restmülltonne;

Donnerstag, 14. November, Abfuhr

der Gelben Tonne; Dienstag, 19.

November, Abfuhr der Biotonne;

Donnerstag, 21. November, Abfuhr

der Papiertonne; Donnerstag, 28.

November, Abfuhr der Gelben Tonne.

Von Samstag, 2., bis Samstag,

30. November, kostenlose Annahme

von Laub- und Strauchschnitt

am Wertstoffhof, Im Bioenergiepark

16, jeweils montags bis

samstags (nur für Saerbecker Bürger

bei Vorlage eines Ausweises).

Kontakt

Verteilung, Kleinanzeigen

02571/936840

Anzeigen

0 25 71/93 68-20, -31, -32

anzeigen.greven@

ag-muensterland.de

Redaktion

0 25 71/93 68-14, -30

redaktion.greven@

ag-muensterland.de

www.ag-muensterland.de

Der E-Mail-Verteiler

umfasst 120 Empfänger

Ein Jahr E-Mobilitätsstammtisch / Ausblick

Gerade mal ein Jahr alt

– und schon ganz schön

erwachsen. Das jüngste

Kind, das im Umfeld der

Klimakommune Saerbeck

groß wird, hat sich

ordentlich gemacht.

Für Grevener, die ihre Stadt

kennen, sind sie völlig uninteressant.

Aber für Auswärtige,

die sich über das geschäftliche

und das kulinarische Angebot

der Stadt informieren wollen,

sind sie Gold wert. An den

Randpunkten der Grevener Innenstadt

stehen die Stelen

und geben Auskunft darüber,

wo man welches Angebot bekommen

kann. Jetzt wurden

die Stelen aktualisiert, sehr

zur Freude von Grafikerin Petra

Scheider, Wirtschaftsförderer

Stefan Deimann und GWG-

Chef Johann-Christoph Ottenjann.

Und die stellten erstaunt

fest, dass die Aktualisierungen

just an diesem Tag schon

wieder hätten aktualisiert

werden müssen. „Es tut sich

einiges in der Stadt“, zeigte

sich Deimann entsprechend

begeistert.

SAERBECK. Die Rede ist vom

E-Mobilitätsstammtisch, den

Dieter Ruhe und Stefan Niestegge

seit einem Jahr unter

dem Dach der Klimakommune

organisieren.

Zwischen 30 und 60 Interessierte

zählen die beiden Organisatoren

im Durchschnitt bei

den regelmäßigen Treffen.

„Damit haben wir, ehrlich gesagt,

nicht gerechnet“, blickt

Dieter Ruhe auf die Zeit zurück,

als die Ideen für den

Stammtisch reiften. „Und wir

haben noch viel mehr Interessenten.

Unser E-Mail-Verteiler

umfasst 120 Empfänger“,

ergänzt Stefan Niestegge.

Das Erfolgsrezept? „Wir wollen

ein Forum bieten für den

Austausch“, so Dieter Ruhe.

Austausch zwischen den E-

Mobil-Enthusiasten, die bereits

elektrisch unterwegs

sind. Und denjenigen, die mit

dem Gedanken spielen, künftig

auf den E-Antrieb umzusteigen

oder die sich einfach

für das Thema interessieren.

„Wir hören immer wieder von

den Teilnehmern: Hier gibt es

Dieter Ruhe (r.) und Stefan Niestegge sind die Initiatoren des E-Mobilitätsstammtischs. Der nächste Termin

ist am 10. November.

Foto: Gemeinde Saerbeck

ungefilterte Informationen,

und das ist ganz wichtig“, erzählt

Stefan Niestegge. „Der

Punkt ist: Wir wollen keine

Autos verkaufen, und das wird

von den Teilnehmern anerkannt“,

so Dieter Ruhe.

Die kommen aus dem ganzen

Münsterland und Umgebung.

Dabei hilft der Newsletter,

den die Initiative Energieland

2050 des Kreises Steinfurt

herausgibt, entscheidend

mit. Außerdem ist die Szene

der E-Mobilisten gut vernetzt

und kennt sich untereinander.

Was Niestegge und Ruhe

besonders freut: Es gibt einen

festen Stamm an Gästen, aber

auch immer wieder neue Gesichter.

Zwei Formate werden beim

Stammtisch regelmäßig angeboten:

Zum einen das Sonntags-Frühstück

in der Luncherie

im Bioenergiepark. Ein lockerer

Austausch bei Kaffee

und Brötchen, mit Raum für

Fachsimpeleien und Nachfragen.

Zum anderen Vorträge

und Diskussionen mit einem

speziellen Thema. Das können

Dinge aus dem Alltag des

E-Auto-Fahrers sein (etwa die

Vorstellung von Ladekarten-

Systemen), aber auch grundsätzliche

Dinge, etwa wie die

Frage, welche Rolle Wasserstoff

in der zukünftigen Mobilität

spielen wird. „Auch erfahrene

E-Mobilisten können

hier noch Neues lernen“, so

Stefan Niestegge. Das Wissen

der Experten kommt gut an,

auch bei den besonders technikaffinen

Besuchern, hat

Dieter Ruhe beobachtet.

Die nächsten Termine des

Stammtisches sind schon in

Planung. Am 10. November

(Sonntag) findet um 10 Uhr

wieder das E-Mobilitätsfrüh-

Info-Stelen fast wieder aktuell Vorschläge

stück in der Luncherie im BEP

statt. Anmeldungen per Mail

an dieter.ruhe@bur-energie.de

oder stefan.niestegge@web.de.

Im neuen Jahr

sind dann die nächsten Abende

mit Experten geplant. Keine

Frage: Der E-Mobilstammtisch

macht weiter Tempo.

willkommen

Ehrung für engagierte Bürger

GREVEN. Alle zwei Jahre bedankt

sich die Stadt Greven

mit einer besonderen Ehrung

bei Ehrenamtlichen für ihr

Engagement. Für die „Ehrung

besonders engagierter Bürgerinnen

und Bürger 2020“ freut

sich Christa Kriete, die bei der

Stadt für die Förderung des

Ehrenamts zuständig ist,

noch über Vorschläge.

Für die städtische Ehrung im

Mai 2020 können sowohl engagierte

Einzelpersonen als

auch ehrenamtlich aktive

Gruppen vorgeschlagen werden.

Willkommen sind Einsendungen

aus allen Engagementbereichen

- vom Sportverein

und der Jugendarbeit

bis zum Engagement in Kirchengemeinden,

Schulen

oder Rettungsdiensten - und

aus allen Altersgruppen.

Christa Kriete von der städtischen

Engagementförderung

freut sich ganz besonders

auch über Hinweise auf die

„stillen Helfer“, die in ihrem

Ehrenamt eher im Hintergrund

arbeiten und nicht viel

Aufhebens um die eigene Person

machen. Aber auch die

„Zugpferde“ für ehrenamtliches

Engagement haben natürlich

eine wichtige Rolle als

Initiatoren, Impulsgeber und

öffentliche Repräsentanten

für ehrenamtliches Engagement.

Die Einsendefrist für die

Kandidatenvorschläge für die

Ehrung der Stadt Greven läuft

am 31. Dezember ab. Ein Online-Vorschlagsformular

findet

sich im greven.net

(ww

w w.greven.net/ehrung),

bei Fragen zum Verfahren gibt

Christa Kriete gern Auskunft:

Förderung Bürgerengagement,

Christa Kriete, Telefon

0 25 71/92 0258, E-Mail: christa.kriete@stadt-greven.de.


Lokales

Samstag, 2. November 2019

Der Ton macht die Musik

Boogie-Session mit Gerd Gorke

Fabian Fritz, Daniel Paterok

und die Kulturwerkstatt

Altenberge

freuen sich, alle Musikinteressierten

zur nächsten

Session am 14. November

(Donnerstag)

um 20 Uhr im Saal Bornemann,

Bahnhofstraße

1, begrüßen zu dürfen.

Mit dabei: Gerd Gorke.

ALTENBERGE. Wenn jemand

das Wort Entertainer verdient,

dann der nächste Session-Gast

Gerd Gorke. Immer

wieder ist es ein Genuss, diesen

Vollblutmusiker zu erleben.

Seit mehr als 20 Jahre ist

der Münsteraner als Sänger

und Mundharmonika-Spieler

in der deutschen Bluesszene

präsent. In dieser Zeit spielte

er mehr als 2500 Konzerte in

ganz Deutschland

Ebenso tourte er mit seinen

Bands „Hootin’ the Blues“ den

„Deltaboys“ und den „Speedos“

durch 14 Länder Europas und

die USA. Im virtuosem Harmonikaspiel,

das laut dem „German

Blues Circle“ mit zum

Besten Deutschlands gehört,

begeistert Gerd Gorke sein

Publikum.

Er liefert ein musikalisches

Repertoire aus Blues, Swing

und Boogie der 40/50er Jahre.

Bis heute sind eine Vielzahl

von CDs erschienen mit „Hootin’the

Blues“ ,der „Blues Mafia“,

„The Speedos“ den „Pink

Piano Altstars“ (ehemalige

Formation der legendären

Blues-Session in Osnabrück)

und zahlreichen Gasteinspielungen

bei diversen Produktionen

unter Mitwirkung von

Gerd Gorke.

„Musik muss unterhalten“

und „der Ton macht die Musik“

sagt Gerd Gorke. Mehrere

Nominierungen für sein HarmonikaspieI,

der Gewinn des

deutschen Bluespreises 2009,

Teilnahme im Januar 2010 mit

seinem Trio „Hootin‘ the

Blues“ an der internationalen

Blueschallenge in Memphis,

USA. „Excellent vocals and awsome

harmonica playing“

urteilte die internationale

Fachjury in Memphis. Im Januar

2017 wurde er erneut zur

IBC nach Memphis eingeladen

und erreichte dort mit seinem

Duo „The Deltaboys“ das Halbfinale.

Der Liveauftritt in der

legendären „Kingbiscuit Time“

auf KFFA in West Helena,

Arkansas, im Januar 2017 gehörte

mit zu einem der Höhepunkte.

Der Eintritt ist bei den Sessions

wie immer frei. Reservierungen

direkt bei Norbert

Fritz, Telefon 0 25 05/1021, Mail

norbert-fritz@gmx.de, oder

über die Kulturwerkstatt Altenberge,

kontakt@kulturwerkstatt-altenberge.de.

Gerd Gorke ist in der deutschen

Bluesszene präsent.

Kurz

notiert

Fitter werden

mit Excel

SAERBECK. Einen Kurs für Nutzer,

bei denen der letzte Kurs schon einige

Zeit zurück liegt, und für Nutzer,

die sich Excel selber beigebracht

und im Alltag mit Excel jedoch

mehr Zeit als notwendig benötigen,

bietet das Kolping-Bildungswerk.

Der Workshop ab dem 11. November

bietet die Gelegenheit, den

eigenen Excelhorizont zu erweitern

und Excel als wichtiges Werkzeug

im Beruf und Alltag zeitsparender

und effektiver einzusetzen. Er erstreckt

sich über vier Montagabende

jeweils von 19 bis 21.15 Uhr. Die

Gebühr beträgt 49 Euro. Auskunft

und Anmeldung beim Kolping-Bildungswerk,

Telefon 02574/8626

oder kbs@kolping-saerbeck.de.

Lesungen

Grevener Autoren

GREVEN-SCHMEDEHAUSEN. Am 8.

November ab 19 Uhr gestalten die

Grevener Autoren Gabriele Bergschneider,

Ursel Hiltner-Wawra

und Paul Schliemann die „Spätlese“

mit Gedichten, Geschichten

und musikalischer Begleitung im

Café Giersch & Co., Schmedehausen-Domhof

20. In den Lesepausen

bleibt Zeit bei einem Wein

oder anderen Getränken ins Gespräch

zu kommen. Da die Zahl

der Plätze begrenzt ist, ist eine

Anmeldung unter Telefon

0176/70009604 notwendig.

NEUE ANGEBOTE ZUM

ALDI PREIS. MEHR

IM BEILIEGENDEN

ALDI MAGAZIN.

Jeden Tag besonders –

einfach ALDI.

NeuimTeam

Oberarzt für den Ausbau der Dickdarmchirurgie

GREVEN. Dr. med. Immanuel

von Bar ist neuer Oberarzt

im Team der Allgemeinund

Viszeralchirurgie im

Maria-Josef-Hospital. Zuletzt

war der Facharzt für Allgemeinchirurgie

und Viszeralchirurgie

als Oberarzt im

Krankenhaus Reinbek bei

Hamburg und davor in der

Schön Klinik Hamburg Eilbek

tätig. Der 37-jährige ist 2018

mit seiner Frau und vier Kindern

in die alte Heimat der Familie

in die Nähe von Billerbeck

gezogen.

Am Maria-Josef-Hospital

schätzt von Bar die enge, abteilungsübergreifende

Zusammenarbeit

und die kurzen

Dienstwege. Gemeinsam mit

Kränze basteln, Info und mehr

Das Familienzentrum im November

Chefärztin Katrin Engels und

Oberärztin Dr. med. Siri Petersen

möchte er vor allem die

Kolonchirurgie (Dickdarmchirurgie)

weiter ausbauen.

Kleine Aussackungen der

Dickdarmwand, sogenannte

Divertikel, aber auch Dickdarmtumore

sind häufige

Gründe, die eine Operation am

Dickdarm notwendig machen.

Divertikel können chronische

Beschwerden verursachen

und in seltenen Fällen

bei ausgeprägten Entzündungen,

die sich durch starke

SAE

RBECK. Das Familienzentrum

weist auf seine Termine im

November hin: Am 5. November

von 14.30 bis 16 Uhr kommt Ingo

Brokhues von der Caritas in die

Kita Sonnenschein. Zusätzlich

kommt er am 19. November von

8.30 bis 10 Uhr in die Kita Emilia.

Wer einen Beratungstermin

möchte, meldet sich bitte frühzeitig

an.

Eine Kooperationsveranstaltung

mit dem Kolping-Bildungswerk

findet am 5. November

von 19.30 bis 21.30 Uhr

im Mehrgenerationenhaus

(MGH) zum Thema „Jetzt ist

aber Schluss! – Grenzen geben

Halt und Sicherheit“ statt (bereits

ausgebucht).

Das Café MiniMax, Treffpunkt

für junge Eltern und

Schwangere, begrüßt am 13.

und am 27. November um 15

Uhr seine Gäste in der Kita Kaleidoskop.

Am 14. November

kommt Chefarzt Dr. Akbar

Ferdosi (Maria-Josef-Hospital

Dr. med. Immanuel von

Bar Foto: MJH

linksseitige Unterbauchschmerzen

bemerkbar machen,

auch zu einem akuten

Darmdurchbruch führen. Ziel

sei es, die Patienten bestmöglich

zu versorgen und dabei

eng mit den niedergelassenen

Ärzten zusammenzuarbeiten.

„Dank minimal-invasiver

Operationstechnik sind unsere

Patienten nach solchen

Eingriffen glücklicherweise

wieder sehr schnell auf den

Beinen“, sagt von Bar. Nach

der Operation ist in den meisten

Fällen die Entlassung aus

dem Krankenhaus nach fünf

bis sieben Tagen möglich.

Die Allgemein- und Viszeralchirurgie

im Maria-Josef-

Hospital bietet montags bis

freitags eine Indikationssprechstunde

an. Termine

können unter Telefon

02571/50212101 vereinbart

werden.

Greven) in die Kita Sonnenschein.

Unter dem Titel „Lässt

sich Brustkrebs verhindern“

werden um 19 Uhr die Möglichkeiten

einer Vorsorge besprochen.

Bitte anmelden.

Das offene Elterncafé vom Familienzentrum

(für Familien

mit Kindern bis sechs Jahren)

findet am 19. November um

14.30 Uhr in der Emilia statt.

Am 21. November können von

14.30 bis 16 Uhr in der Kita Kaleidoskop

Adventskränze gebastelt

werden. Kosten: zehn Euro

pro Kranz (ohne Kerzen).

Am 23. November treffen

sich alle angemeldeten Familien

zu „Familie in Bewegung“

um 10 Uhr in der Hermann-

Berg-Sporthalle. Kosten pro

Familie drei Euro. Das nächste

Treffen der Kindertagespflegepersonen

ist am 28. November

von 16.30 bis 18 Uhr in der

Kita Kaleidoskop.

Weitere Infos per Mail an

fz.saerbeck@ev-jugendhilfe.de.

GROSSE NEU-

ERÖFFNUNG

von Optik Viehoff in Greven

Alte Münsterstraße 1-3

*Gültig bis Samstag, 30. November 2019.

Gilt nicht in Kombination mit anderen

Rabatten oder Aktionen.

25%

AUF ALLES! *

Greven

Alte Münsterstraße 1-3

Telefon: 02571 44 42

Mo. bis Fr. 9-13 Uhr

und 14 -18.30 Uhr | Sa. 9-14 Uhr

viehoff-greven.de

Folgen Sie uns!


Kalender | Service

Samstag, 2. November 2019

So

KREIS STEINFURT

SONSTIGES

Kindergarten-

Flohmarkt

3. November

12 bis 15 Uhr

Evangelische Kindertageseinrichtung

Unter dem Regenbogen

Reckenfeld

Moorweg 16 a, Greven

Notdienste

APOTHEKENNOTDIENST

THEATER

„Winnetou“

19 Uhr

Autohaus Thünemann

Emsdetten

SONSTIGES

Lichterfest

(verkaufsoffen)

13 bis 18 Uhr

Innenstadt

Emsdetten

Samstag, 2. November

Adler-Apotheke, Königstraße 4, Greven, 0 25 71/2154

Kristiansand-Apotheke, Kristiansandstraße 143 a, Münster,

0251/92 77 88 44

(jeweils von 9 bis 9 Uhr)

ÄRZTLICHER NOTDIENST

Informationen unter der zentralen Telefonnummer 116 117

Gehörlose und Sprachbehinderte erfahren den diensthabenden

Notarzt unter Telefax 0203/5 70 64 44

ZAHNÄRZTLICHER NOTDIENST

01805/986700

Anrufbeantworter-Ansage über diensthabende Zahnärzte der

Kassenzahnärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe

(Festnetz: 0,14 Euro/Minute, Mobilfunk: maximal 0,42 Euro/Minute)

TELEFONSEELSORGE

0800/1 11 01 11 oder 0800/1 11 02 22

KINDER

Sporteln

10 bis 12 Uhr

Gooiker Halle

Gooiker Platz, Altenberge

Für Kinder bis 9 Jahre und ihre

Eltern

Di

KREIS STEINFURT

5. November

SONSTIGES

Infoabend zum

Umbau der Bahnhofstraße

in Reckenfeld

19 Uhr

Landhaus Rickermann

Greven-Reckenfeld

Mi

KREIS STEINFURT

KABARETT

Inka Meyer

20 Uhr

Autohaus Thünemann

Emsdetten

KONZERT

Luca Aquino +

Camine Ionna

6. November

20 Uhr

Alter Speicher am Rathaus

Mühlenhoek 1, Laer

Das Duo „Best Youth“ spielt am Montag (4. November) um 20 Uhr eine gefühlvolle Mischung aus Indie-Rock

und Pop in der Pension Schmidt (Münster). Foto: Aloisio Britto

SONSTIGES

Repair Café

17 bis 20 Uhr

PlusPunkt

Kardinal-von-Galen-Straße 1,

Greven

Fachkundige Hilfe bei der Reparatur

von Elektro-Geräten und

anderen Gegenständen

KINDER

Wissen und Co.:

„Fast alles über. . .

Raubkatzen“

16.45 Uhr

Stadtbibliothek

Kirchstraße 40, Emsdetten

Fr

KREIS STEINFURT

8. November

KINDER

Vorlesezeit: „Eule Elli

wünscht sich Freunde“

+ „Dr. Brumm

und der Megasaurus“

16 Uhr

Stadtbibliothek

Kirchstraße 3, Greven

Vorlesezeit mit Sonja Hagemeister,

Brigitte Lehrich und den

Therapiebegleithunden Luna

und Pino, für Kinder von vier

bis sechs Jahren, freier Eintritt

SONSTIGES

VonFrauzuFrau–

Flohmarkt

18 bis 22 Uhr

Gooiker Halle

Gooiker Platz, Altenberge

LESUNG

Christoph Tiemann

und das Theater ex

libris: „Der kleine

Prinz“

20 Uhr

Kulturwerkstatt

Bahnhofstraße 44, Altenberge

Mit Klavierbegleitung

Sa

KREIS STEINFURT

9. November

SONSTIGES

VonFrauzuFrau–

Flohmarkt

16 bis 20 Uhr

Gooiker Halle

Gooiker Platz, Altenberge

KONZERT

BeatClub Lounge:

Big Daddy Wilson

20 Uhr

BeatClub Keller

Martinistraße, Greven

SONSTIGES

Karnevalsauftakt der

KGE

19.11 Uhr

Bürgersaal von Stroetmanns

Fabrik

Friedrichstraße, Emsdetten

THEATER

„Meine Sonne ist

schwarz“ – Eine

Hommage an Amy

Winehouse

20 Uhr

Autohaus Thünemann

Neuenkirchener Straße 107,

Emsdetten

(weitere Informationen bei den

Veranstaltern und im Internet,

alle Angaben ohne Gewähr)

DAS MÜNSTER! ABO ZUM FEST

6 HEFTE

FÜR12 €

6 Ausgaben MÜNSTER!

schenken für nur 12 €

Jetzt lesen oder verschenken + Prämie sichern!

www.muenster-magazin.com/schenken | abo@muenster-magazin.com | Tel. 0251 690 4000


Kino | Film

Samstag, 2. November 2019

Kurz

notiert

„Verteidiger des

Glaubens“

Zeit seines Lebens war es Joseph

Ratzingers Aufgabe, die

Kirche und ihre Werte zu bewahren.

Als Papst Benedikt XVI. führte

er diese in die größte Krise, die

sie je erlebte. Christoph Röhl

sprach mit Insidern, Vertrauten,

Wegbegleitern, Kirchenkennern

und -kritikern, nichts ahnend, dass

Joseph Ratzinger kurze Zeit später

als Papst Benedikt XVI. zurücktreten

würde. (dpa)

Fazit:

Gruselig:

„Halloween Haunt“

An Halloween stoßen die Studentin

Harper (Katie Stevens)

und ihre Freunde auf ein Spukhaus,

das ihnen vor Augen führt,

dass manche Alpträume wahr

sind. Genau am gruseligsten Tag

des Jahres so eine unheimliche

Entdeckung zu machen, ist für die

Gruppe wie eine Einladung, sich

auf dieses Haus einzulassen. Also

geben alle am Eingang ihre Handys

ab und der Spaß kann losgehen.

(dpa)

Fazit:

Böse-Nacht-Geschichten

sagenumwobenen Sarah Bellows.

Was die Teenager nicht ahnen:

Die fiese Schriftstellerin

hatte das Buch einst verflucht,

um sich bei ihren Eltern für

ihre Gefangenschaft in diesem

Gemäuer zu rächen. Die

darin enthaltenden, in Blut

Mit Schützenhilfe

von

Horrorlegende

Guillermo

del

Toro („Pans Labyrinth“) verfilmt

er sie zu einem modernen

Stück Gruselkino.

Das Ergebnis ist nostalgisches

Horrorkino, das gleich geschriebenen

mehrere Schauer(Kurz-)Geschichten

auf einmal erzählt.

Halloween in den späten

Sechzigerjahren. Eine Gruppe

von Jugendlichen entdeckt in

einem halbverfallenen Anwesen

durch Zufall ein Buch der

Geschichten

über todbringende Vogelscheuchen,

den grauenerregenden

Jingly Man oder Spinnen,

die ihre Eier in den Köpfen

von Menschen ablegen,

ereignen sich wenig später in

der Realität derjenigen, die

Adaptionen von Horrorliteratur

erfreuen sich

nach wie vor großer Beliebtheit

– auch Regisseur

André Øvredal

nahm sich für sein

neuestes Projekt die

Kurzgeschichtensammlungen

„Scary Stories to

Tell in the Dark“ vor.

das Buch lesen. Hätten Stella

(Zoe Margaret Colletti) und

ihre Freunde es doch nie in die

Finger bekommen! Denn nun

müssen sie alles versuchen,

um den Wälzer so schnell wie

möglich loszuwerden. Doch

das ist gar nicht so leicht,

denn das Buch lässt sich nicht

so einfach zerstören. Und

nach und nach beginnen die

„Scary Stories“, einen nach

dem anderen von ihnen zu dezimieren.

Man hätte die „Scary Stories“

sicherlich auch ohne einen erzählerischen

Überbau inszenieren

können. Durch die

Rahmenhandlung rund um

die Teenager macht sich der

Film allerdings einen Trend

zunutze, der schon seit einiger

Zeit das fantastische Kino dominiert.

Kinder und Jugendliche,

die es gemeinsam gegen

das Böse aufnehmen, erfreuen

sich sowohl im Kino („Es“,

„Gänsehaut“), als auch in Serien

(„Stranger Things“) großer

Beliebtheit.

Und indem André Øvredal

die Geschichte Ende der Sechzigerjahre

ansiedelt, sorgt er

obendrein für schaurig schö-

Buch-Adaption:

„Scary Stories to

Tell in the Dark“

Foto: dpa

nes Nostalgieflair. Die Kinder

sind noch ohne Handys und

Internet unterwegs, als Fortbewegungsmittel

dienen

Fahrräder – da passt es, dass

sich ihnen als übermächtige

Gegner Vogelscheuchen und

Spinnenheere entgegenstellen.

Und wie man es von Guillermo

del Toro gewohnt ist, ist

das Ganze obendrein auch

noch richtig gut getrickst und

sieht dank der atmosphärischen

Kameraarbeit sehr

hochwertig aus. (dpa)

Schlauer Algorithmus, Google.

Aber wie Demokratie

funktioniert, versteht er

trotzdem nicht.

Meinungsfreiheit ist ein

Grundrecht. Suchergebnisse,

die als Erstes das anzeigen,

womit Google am meisten verdient,

behindern freie Meinungsbildung:

NICHT OK GOOGLE

gerechtes-netz.eu


Foto: djd-mk/Molkerei Alois Müller

Essen | Trinken

Samstag, 2. November 2019

Einkauf

Zutaten für

vier Personen

1 Dose (400 g) Kichererbsen

3 Bund Radieschen

1 Liter Reine Buttermilch

2 EL Olivenöl

1 TL edelsüßes Paprikapulver

1/2 TL Salz

etwas Pfeffer

2 EL Zitronensaft

etwas Kresse

REZEPT DER WOCHE

Radieschen-Suppe mit gerösteten Kichererbsen

Wertvolle

Inhaltsstoffe

Buttermilch liefert viel Calcium

Den richtigen Ausgleich

zum hektischen Alltag finden

– für viele Menschen ist

dies heute der größte

Wunsch. Zeit für sich selbst

ist elementar, um innere und

äußere Bedürfnisse wahrnehmen

und die persönliche

Balance herstellen und bewahren

zu können.

In diesem Zusammenhang

wird auch das Bewusstsein

für eine ausgewogene

Ernährung

immer größer. Denn

das, was wir essen, hat einen

großen Einfluss auf das Wohlbefinden.

Deshalb sollte man

darauf achten, was man dem

Körper zuführt und woraus er

die wichtigsten Nährstoffe

ziehen kann. „Vitalstoffe –

achtsam ausgewählt – können

die tägliche Ernährung zu

einem Gesundheitscocktail

machen. Calcium spielt beispielsweise

eine wichtige Rolle,

auch bei der Reizleitung im

Nervensystem“, erklärt TV-

Expertin Pepe Peschel.

Es kann zudem zu einer normalen

Muskelfunktion und

zum Erhalt normaler Knochen

und Zähne beitragen sowie

die Funktion der Verdauungsenzyme

fördern.

Auch Vitamin B2 ist im Rahmen

einer abwechslungsreichen

Ernährung kombiniert

mit einer gesunden Lebensweise

ein guter Unterstützer.

Es ist in der Lage, müde Körper

wieder munter zu machen

und vor oxidativem Stress zu

schützen.

All diese Inhaltsstoffe sind

von Natur aus in der Buttermilch

enthalten. Zudem kann

der natürliche Calciumgehalt

in ihr zu einem normalen

Energiestoffwechsel beitragen

und deckt bei 500 Gramm

bereits 68 Prozent des täglichen

Nährstoffbedarfs. In

unserem „Rezept der Woche“

kombinieren wir Buttermilch

mit Radieschen und Kichererbsen

und zaubern daraus

eine frische Suppe. Und so

geht’s:

Die Kichererbsen in ein

Sieb abgießen, kalt abspülen,

abtropfen lassen und mit

einem Küchentuch trocken

tupfen. Mit zwei Esslöffeln

Olivenöl, einem Teelöffel edelsüßem

Paprikapulver und

einem halben Teelöffel Salz

vermengen. Dann die Kichererbsen

auf ein Backblech legen

und im vorgeheizten

Backofen (E-Herd: 200 Grad/

Umluft 175 Grad) zirka 20 Minuten

backen.

Inzwischen die Radieschen

putzen, waschen und gut

abtropfen lassen. Vier Radieschen

in Scheiben schneiden.

Restliche Radieschen und die

Buttermilch im Standmixer

oder mit dem Pürierstab fein

pürieren. Mit Salz, Pfeffer und

zwei Esslöffeln Zitronensaft

abschmecken.

Kresse von einem Beet

schneiden. Suppe in vier

Schälchen füllen, mit Kichererbsen,

Radieschenscheiben

und Kresse garnieren – und

servieren. (djd-mk)

LESERREISEN

pro Person

im DZ

€ 229,-

EZZ € 45,–

DRESDEN„STRIEZELMARKT -

STOLLENFEST“ UND BESUCH DES

WEIHNACHTSMARKT LEIPZIG

3-TAGE BUSREISE | FR., 06.12.- SO., 08.12.2019

Entdecken Sie in der Adventszeit einen der ältesten und berühmtesten

Weihnachtsmärkte in Deutschland. Der „Dresdner Striezelmarkt“ hat

bis heute vieles aus seiner langen und reichen Geschichte als gelebte

Tradition beibehalten und sich so unverwechselbar und sehr beliebt

gemacht. Seien Sie dabei, wenn auch in diesem Jahr ein gigantischer

Riesenstollen, ein bunter Festumzug, eine sympatische Schirmherrin

und Hunderte stolze Bäcker und Konditoren das traditionelle Stollenfest

in Dresden feiern werden! Erleben Sie wie viel Genuss, Leidenschaft

und Tradition gepaart mit Emotionen in Dresden aufeinander

treffen. Neben dem Striezelmarkt gibt es in der Vorweihnachtszeit

zudem weitere ganz thematisch unterschiedliche Weihnachtsmärkte

innerhalb Dresdens zu entdecken!

LEISTUNGEN:

• Fahrt im modernen Fernreisebus mit WC und Getränkeservice

• 2x Übernachtung /Frühstücksbuffet im ibis Hotel Dresden***

(Lage: Prager Straße im Herzen der Altstadt)

• Stadtrundfahrt/-gang in Dresden

• Aufenthalt/Besuch Weihnachtsmarkt Leipzig im Rahmen der

Rückfahrt

• Gästebetreuung

Hinweis: Beherbergungssteuer der Landeshauptstadt Dresden ist vor Ort zahlbar

FAKULTATIV BUCHBARE LEISTUNGEN:

(Preisangaben p. P. inkl. VVG-Gebühr):

Staatsoperette Dresden Märchenoper„Hänsel und Gretel“

Preis je Person PK4 29,-€ PK2 39,-€

PROGRAMMABLAUF:

1. Tag: Anreise nach Dresden mit Stadtrundfahrt

2. Tag: Tag zur freien Verfügung

3. Tag: Im Rahmen der Rückreise Aufenthalt in Leipzig,

die Ausgangspunkte erreichen Sie in den Abendstunden

ABFAHRTSORTE:

Greven (Rathaus)

Münster (Hafenstr./Ecke Frie-Vendt-Straße)

Autohof Hamm/ erne (BAB1) (Nordlippestraße)

pro Person

€ 64,-

Preis für Jugendliche

(bis 17 Jahren)

€ 5

FIS SKISPRUNG

WELTCUP WILLINGEN

TAGESFAHRT | SAMSTAG, 08.02.2020

Seien Sie dabei und erleben hautnah die besten„Adler“ der Welt, die auf

der größten Großschanze der Welt im Strycktal den Team-Weltcup austragen!

Gönnen Sie sich einen sportlich, erlebnisreichen Tag in Willingen!

LEISTUNGEN:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Eintrittskarte Block D (Stehplätze im Auslaufbereich)

• Rückfahrt um ca. 22.30 Uhr

Aufpreis: Seitentribüne Block E/F € 9,– (Seitentribüne im Aufsprungbereich)

GROBER ZEITPLAN SAMSTAG, 08.02.2020 (TEAM-WELTCUP) :

(Änderungen vorbehalten)

11:00 Uhr Einlass

Vorprogramm und Live-Musik im Festzelt!

15:00 Uhr Probedurchgang

16:00 Uhr 1. Wertungsdurchgang

anschl. Finaldurchgang

anschl. Siegerehrung im Stadion

an der Mühlenkopfschanze

ca. 18:00 Uhr Veranstaltungsende

Bis zur Rückfahrt um ca. 22.30 Uhr haben Sie noch genügend Zeit, diesen

Tag in Willingen mit seiner Vielzahl von Lokalitäten zu beenden.

ABFAHRTSZEITEN:

Greven (Rathaus)

Münster (Hafenstr. Ecke Frie-Vendt-Str.)

(BAB1) Autohof Hamm/ erne (Nordlippestr.)

Informationen und Buchung

02864.8800-134

Kardinal-von-Galen-Straße 9 · 48734 Reken · info@lms-reisen.de

Montag – Freitag 9.00 Uhr – 18.00 Uhr

Von Lauch bis Fußschweiß

Bestimmte Pilzarten lassen sich am Geruch erkennen

Äpfel mit dem Beutel-Trick lagern

Kaum hängt der Apfel

nicht mehr am Baum,

verändert er sich. Erst

reift er nach, schmeckt süßer,

aber dann verliert er Vitamine

und Feuchtigkeit. Die Folge: Er

wird runzelig und mehlig. Das

kann ein dunkler Raum mit

hoher Luftfeuchtigkeit und

einer Temperatur von etwa

vier Grad verhindern, erklärt

Mit solch einem Korb voller Pilze kommen manche Sammler wieder

nach Hause. Foto: dpa

Für Pilzsammler eher

seltener Arten ist der

Geruch eines Pilzes ein

wichtiges Erkennungsmerkmal.

Das Stockschwämmchen

etwa, das hin

und wieder auch als Kulturpilz

angeboten wird, riecht

nach frisch gesägtem Holz, erklärt

der Bund Deutscher

Champignon- und Kulturpilzanbauer

(BDC).

Der Semmelstoppelpilz, der

manchmal auf Märkten zu

finden ist, soll derweil nach

Orangenblütenwasser duften.

Die Gerüche werden von den

Pilzen am intensivsten dann

verströmt, wenn die Sporen

reif sind und aus den Röhren

oder Lamellen entlassen werden.

Genau dann sind die Pilze

für Menschen am schmackhaftesten.

Aber es gibt auch Pilze, die

der Nase weniger schmeicheln.

Der Blaugrüne Reiftäubling

wäre zwar essbar,

aber er riecht den Experten zufolge

nach Fußschweiß. Der

Unverschämte Ritterling duftet

nach Urinal. Und der wohl

Schlimmste ist die Stinkmorchel.

Während der Pilz des

das Bundeszentrum für Ernährung

(BZfE).

Wer keinen Keller zum Lagern

hat, für den haben die Er-

Jahres 2020 im Jugendstadium

noch als wohlschmeckend

gilt, riecht er ausgewachsen

intensiv und weit

reichend nach Aas.

nährungsexperten einen

Trick parat: Das Obst kommt

in einen verschließbaren Folienbeutel,

der zuvor mit kleinen

Luftlöchern versehen

wurde. Dafür einfach mit

einer Gabel Löcher in den Beutel

piksen. Durch die hohe

Luftfeuchtigkeit und die sauerstoffärmere

Atmosphäre in

dem Beutel wird der Alterungsprozess

der Äpfel verlangsamt,

so das BZfE.

Die Wahl der Sorte ist vom

Verwendungszweck abhängig:

Wer die Äpfel knackig

mag, greift am besten zu Braeburn,

Fuji und Wellant. Für

Diese drei Pilze wären zwar

essbar. Aber sie seien durch

ihre Gerüche für Menschen

ungenießbar, erklärt der BDC.

Der Gestank ziehe jedoch Insekten

an, die die Sporen weitertragen.

„Der Geruch eines Pilzes sagt

nichts darüber aus, ob es sich

um einen Speise- oder Giftpilz

handelt. Aber der Geruch hilft,

eine Art genauer zu bestimmen“,

erläutert Dietmar Krüger

von der Deutschen Gesellschaft

für Mykologie (DGfM).

So rieche etwa ein Heringstäubling

extrem nach Fisch.

Das widere den einen an,

während der nächste ihn lecker

fände. (dpa)

Kuchen sind laut BZfE Jonagold,

Elstar und Boskoop besonders

geeignet. Bratäpfel

gelingen vor allem mit Sorten

wie Gloster, Boskoop und Cox

Orange. (dpa)


Sport

Samstag, 2. November 2019

Es wird bald eng

auf dem Eis

Spielfeldmaße in der Diskussion

STUTTGART. Die Teams der

Deutschen Eishockey Liga

werden künftig möglicherweise

auf kleineren Eisflächen

spielen. Der Weltverband

IIHF hat beschlossen, die

A-Weltmeisterschaften der

Jahre 2022 in Finnland, 2023 in

Russland und 2024 in Tschechien

testweise auf Spielfeldern

auszutragen, die der Größe

in der nordamerikanischen

Profiliga NHL entsprechen.

In der NHL sind die Felder

mit 26 Metern etwa vier Meter

schmaler als in der DEL. Dort

müssten sie dann im Falle

eines endgültigen IIHF-Beschlusses

wohl auch in der

DEL in einer Übergangsphase

von zehn bis 15 Jahren angepasst

werden. Sonst würden

die Maße im Ligabetrieb

und bei Länderspielen nicht

übereinstimmen.

Sollten die Spielflächen tatsächlich

auch in der DEL verkleinert

werden, könnte das

für die Clubs zu hohen Kosten

führen. Es gibt in

Deutschland nicht viele Stadien,

die diese Norm umsetzen

können. (dpa)

Alter Schwede!

Andersson wird DHB-Trainer

DORTMUND. Die Frauen und

Männer in den Toren der

deutschen Handball-Nationalmannschaften

stehen seit

Jahrzehnten für Weltklasse –

und damit das auch in Zukunft

so bleibt, verstärkt der

Deutsche Handballbund gezielt

das Personal des Leistungssports:

Mattias Andersson

wird zum 1. Februar 2020

leitender DHB-Torwarttrainer.

Der 41-jährige Schwede

begleitet bereits seit 2017 als

Referent die Zertifikatsausbildung

zum „DHB-zertifizierten

Torwarttrainer“.

Andersson, der derzeit die

österreichische Nationalmannschaft

und den THW

Kiel betreut, wird ein exzellentes

Torwart-Kompetenz-

Team führen, das es mit Clara

Woltering (222), Christine

Lindemann (147) und Katja

Kramarczyk (140) sowie

Henning Fritz (238), Carsten

Lichtlein (220) und Johannes

Bitter (144) in Summe auf 1111

Länderspiele bringt. Andersson

lief selbst 148 Mal für

Schweden auf, war Europameister

2000 und Olympiazweiter

2012. (dpa)

Hamilton, wer sonst?

AUSTIN. Lewis Hamilton ist nach seinem Mexiko-Triumph

– es war der 100. Formel-1-Sieg für Mercedes – fast am Ziel.

Die WM-Krönung für den Mercedes-Star in Austin beim Großen

Preis der USA am morgigen Sonntag (3. November, 20.10

Uhr MEZ /RTL und Sky) ist nur noch Formsache. Platz acht

reicht Hamilton, um aus eigener Kraft seine sechste Weltmeisterschaft

perfekt zu machen und bis auf einen Titel an

Rekordchampion Michael Schumacher heranzurücken.

(dpa)

Keine Wahl: Schiedsrichter Timo Gerach zeigte nach dem Studium

der Videoszenen auf den Punkt. Zur Überraschung vieler, auch der

Verursacher Michael Eberwein (kl. Foto, noch im Kölner Dress) zeigte

sich überrascht. Fotos: dpa/pp

Kieler Kuriositäten

Fußball: Eberwein verursacht Elfer ohne Einsatz / Szenen für die Annalen

MÜNSTER. Die Szene war

wirkungs- und vor allen Dingen

bedeutungslos. Scheinbar.

Denn als Bochums Silvère

Ganvoula in Minute 37 auf den

Kieler Strafraum zusteuerte,

schoss – und um Meter verzog,

riss es niemanden von den

Stühlen. Der Ball trudelte Richtung

Aus, kam dort aber eben

nicht an. Noch bevor die Kugel

die Torauslinie mit dem kompletten

Durchmesser überschritten

hatte, stoppte Michael

Eberwein den Ball. Vorschnell,

aber ohne Hintergedanken.

Reflexartig. Mit den

übrigen Holstein-Ersatzspielern

machte er sich neben dem

Tor warm.

Ratlosigkeit, als Schiedsrichter

Timo Gerach die Partie

unterbrach und das Zeichen

für den Videobeweis in den

Abendhimmel malte. Und es

kam schlimmer und kurioser.

Der Videoschiedsrichter im

Kölner Keller checkte die Situation

und entdeckte tatsächlich

einen Regelverstoß. Einen

versteckten und ziemlich unbekannten.

Gerach blieb keine

andere Wahl, als auf Strafstoß

zu entscheiden. Wegen Eingreifen

einer dritten Person im

Strafraum. Diese Regel (siehe

Infokasten) gibt es erst seit

2017. Absolut sattelfest und auf

der Höhe präsentierte sich der

Video Assistant Referee (VAR).

Bleich verfolgte Eberwein die

Szenen. Er war erst im Sommer

von Fortuna Köln an die

Kieler Förde gewechselt, hatte

noch keine Zweitliga-Minute

absolviert. Hat er auch jetzt

nicht. Doch mit seiner ersten

und einzigen Zweitliga-Aktion

einen Strafstoß verursacht,

eine Gelbe Karte kassiert – und

für ein Novum gesorgt. Dass er

als verwarnter Spieler nicht

Was es nicht alles gibt.

Es ereignete sich bereits

am Freitag vor einer

Woche. Im Spiel der 2.

Fußball-Bundesliga

zwischen Holstein Kiel

und VfL Bochum (2:0).

Eswarabereine

Premiere im deutschen

Profifußball. Eine für die

Geschichtsbücher.

Von Uwe Niemeyer

mehr für eine Einwechslung

infrage kam: klar.

Aber der große Bekanntheitsgrad

ist ihm sicher. „Bis heute

kannte ihn, mit Verlaub kein

Schwein. Jetzt kennt ihn jeder“,

feixte Jörg Dahlmann am

Sky-Mikrofon. Und der tragische

Held? „Ich kannte die Regel

nicht, aber damit war ich

bestimmt nicht der einzige im

Stadion, dem das so gegangen

ist“, gestand Eberwein. Und er

erhielt Unterstützung. „Wir

haben heute eine Regel kennengelernt,

von der wir bisher

noch nichts gehört haben“,

räumte der Ex-Münsteraner

Preuße und heutige Holstein-

Defensivmann Dominik

Schmidt ein. Vorwürfe machte

er seinem Teamkollegen

nicht. Niemand tat das. Und

doch fühlte sich der Pechvogel

wider Willen schuldig. „Unser

mannschaftsinterner Strafenkatalog

kannte dieses Vergehen

nicht, aber meine Kollegen

werden sich bestimmt etwas

für mich einfallen lassen.

Auf jeden Fall werdeichihnen

einen ausgeben“, verriet der

23-Jährige. Auch erleichtert,

blieben die Punkte doch in

Kiel.

Fußball

Regelkunde

In der Regel 3 heißt es:

„Bei einer Spielunterbrechung aufgrund

eines Eingrif s durch einen

Teamof iziellen, einen Auswechselspieler

oder des Feldes verwiesenen

Spielers wird das Spiel mit

einem direkten Freistoß oder Strafstoß

(im Strafraum) fortgesetzt.“

USC im DVV-Pokal

gegen Potsdam

MÜNSTER. Das ist eine interessante

Aufgabe, eine schwere obendrein.

Aber auch eine lösbare,

wenn der USC Münster am Sonntag

(3. November, 14.30 Uhr) im

Achtelfinale des DVV-Pokals den

SC Potsdam empfängt. Nach zwei

Siegen und zwei Niederlagen in

der Meisterschaft wartet eine reizvolle

Abwechslung auf den Volleyball-Bundesligisten.

(uni)

Mario Zohlen hört

in Telgte auf

MÜNSTER. Vier Jahre sind genug.

Zumindest für Mario Zohlen, unter

anderem auch Trainer bei Wacker

Mecklenbeck. Der Coach beendet

sein Engagement bei der SG Telgte

zum Ende der Saison 2019/20.

„Nach so einer Zeit schleifen sich

Dinge ab. Da ist ein Wechsel sinnvoll“,

informierte Zohlen bereits

den Fußball-Bezirksligisten über

seine Entscheidung. (uni)

Perfekte Handgriffe: Was Julian Wiedenhöft (l.) und sein „Co“

Alex Otte anpacken, führt zum Erfolg. Nach zwölf Spielen ist der SC

Münster 08 II noch immer ungeschlagen. Foto: Johannes Oetz

Kolossale Kanal-Kicker kleckern nicht

Fußball: SC Münster 08 II eilt (fast) von Sieg zu Sieg / Erste Prämien machen die Runde

Von Uwe Niemeyer

Das Dutzend ist voll. Leider

nicht das der Siege. Aber immerhin

elf davon weist die

bisherige Bilanz des SC

Münster 08 II nach den ersten

zwölf Spielen auf. Und

eben noch keine Niederlage

des Tabellenführers der Fußball-Kreisliga

A1. Kolossale

Kanal-Kicker eben. Und auf

die wartet am morgigen

Sonntag (3. November, 13.30

Uhr) das Topspiel gegen Verfolger

GW Gelmer, in dem die

Bilanz weiter aufpoliert werden

soll.

MÜNSTER. Und wenn es

nach Julian Wiedenhöft geht,

darf es so weitergehen, dürfen

es mehr ungeschlagene Partien

werden. „Unser Ziel ist es,

von Spiel zu Spiel zu denken.

Klar ist, dass wir auf Dauer

nicht von Punktverlusten verschont

bleiben. Aber so lange

es geht, möchten wir die Serie

gerne auszubauen. Alle Mann

haben Bock darauf“, gesteht

der Trainer, der gemeinsam

mit Alex Otte den Tabellenführer

coacht.

Die Kunde, dass das Team,

das offiziell als SC Münster 08

II formiert, doch aufsteigen

dürfte, hat für zusätzliche Motivation

gesorgt. Bisher war

davon auszugehen, dass der

Bezirksliga-Platz nach dem

Rückzug aus der Landesliga

von der Ersten belegt ist. Tatsächlich

dürfen aber zwei

Teams desselben Vereins in

einer Liga, ja sogar in einer

Staffel spielen. „Das hat noch

einmal für einen Push gesorgt“,

gesteht der Coach.

Gleichzeitig ist er aber auch

um Richtungsstellung bemüht.

Den bisherigen souveränen

und makellosen Saisonverlauf

damit zu erklären,

dass es eigentlich die Erste sei,

widerspricht Wiedenhöft.

„Das ist keine erste Mannschaft.

Lediglich Dennis Hamsen

und Lars Ricken haben zuletzt

dort gespielt. Eine ganze

Reihe anderer Akteure gehörte

schon der Zweiten in der B-Liga

an“, sagt er. Der Trainer

nennt Gunnar Weber, den

nimmer müden Andre Otto,

Fabian Stiller oder eben Alex

Otte als Beispiele. Hinzu kam

allerdings im Sommer mit

Philipp Grabowski und Wojtek

Walica weitere Qualität vom

TuS Hiltrup.

„Es läuft, macht Spaß“, gesteht

Wiedenhöft. Und wenn

seine Mannschaft tatsächlich

am letzten Spieltag ungeschlagen

in der Tabelle dasteht?

„Es wäre vermessen,

davon auszugehen, dass wir

es schaffen“, sagt er vorsichtig,

gesteht jedoch: „Es ist aber

auch schon in lockerer Runde

die eine oder andere Prämie

dafür gefallen“. Ob der Verein

im Titelfall tatsächlich zwei

Vertretungen in die Bezirksliga

schickt, steht in den Sternen.

Das kann letztlich nur

der Club entscheiden. Der SC

Münster 08 II muss zuvor in

Vorleistung gehen. „Jetzt

macht es jedenfalls Spaß,

nicht nur für sich, sondern

auch für den Erfolg zu spielen“,

findet Wiedenhöft. Der

soll auch gegen Gelmer herauskommen.

Ein weiterer

Dreier würde den Vorsprung

auf den aktuell einzigen wahren

Verfolger – der Dritte liegt

schon elf Zählern zurück –

ausbauen. „Die nächsten Spiele

haben es noch in sich“, weiß

der Coach. „Von daher ist es

unser Ziel, nicht zu verlieren.“

Damit würde die Serie halten,

Nullacht ungeschlagen bleiben.


Immobilien

Ein Modell mit Fallstricken

Wenn das Haus für die Rente sorgt

Samstag, 2. November 2019

Augen

auf beim

Hauskauf

Das eigene Haus zu Geld

machen – und trotzdem darin

wohnen bleiben. Genau

das ist mit der Verrentung

der Immobilie möglich. Das

Prinzip: Hausbesitzer verkaufen

ihr Eigenheim mit

einem Preisabschlag und bekommen

vom Käufer im

Gegenzug eine Leibrente und

das Recht, weiter in ihrer gewohnten

Umgebung zu bleiben.Gerade

für ältere

Leute ist das ein

großer Vorteil -

und scheint attraktiv.

Experten

aber sind skeptisch und warnen

vor Fallstricken.

Laut Georg Plötz von der Verbraucherzentrale

Bayern wird

das Verrentungsmodell in den

wenigsten Fällen verwirklicht,

weil die Konditionen

meist nicht attraktiv sind.

Denn ob sich die Sache für beide

Seiten – Käufer und Verkäufer

– lohnt, hängt entscheidend

vom konkreten

Vertrag ab, erklärt der Fachberater

für Altersvorsorge.

Laut Eva Reinhold-Postina

vom Verband Privater Bauherren

lohne sich eine Immobilienverrentung

meist nur,

„wenn das Haus schuldenfrei

ist und einen gewissen Wert

hat“. Und es sollte vor dem

Verkauf gründlich auf Vorder-

mann gebracht werden. Das

erhöht den Wert.

Die wenigsten Hausbesitzer

gehen aber mit einem Plan

vor. „Der klassische Fall ist,

dass ältere Leute in ihrem

Haus leben, das sie schon mit

ihren Kindern bewohnten

und das jetzt aber für sie zu

groß geworden ist“, erklärt

Uwe Fischer. „Und ihre Rente

reicht nicht, um für alle Kosten

aufzukommen“, führt der

Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft

Anwaltsnotariat

im Deutschen Anwaltverein

aus. Oder es gibt keine Kinder,

die das Haus einmal erben sollen

– und sich jetzt schon darum

kümmern könnten.

Gründlich

über Konditionen

verhandeln

„Die Leute agieren oft irrational“,

so der Notar und fügt an:

„Sie lassen sich sogar auf ein

befristetes Wohnrecht oder

eine befristete Rentenzahlung

ein, weil sie denken, das Ende

erleben sie ohnehin nicht

mehr.“ Das kann aber gründlich

schief gehen. Im

schlimmsten Fall stehen sie

im hohen Alter ohne Haus und

ohne Geld da.

Fischer rät, gründlich über

alle Vertragskonditionen zu

verhandeln und sich fachli-

Nießbrauch vereinbaren. „Dabei

kann der Verkäufer das

Geld auf einen Schlag bekommen“,

erklärt Uwe Fischer.

Man hat damit auch viel mehr

Rechte an der Immobilie als

bei einem einfachen Wohnrecht

und kann sie zum Beispiel

vermieten – und von jenen

Einnahmen profitieren.

Dafür trägt man aber auch alche

Unterstützung zu suchen.

„Befristungen sind zum Beispiel

Fallen, auf die sich niemand

einlassen sollte.“ Man

sollte immer ein lebenslanges

Wohnrecht und eine lebenslange

Rente anstreben - ob die

Käufer darauf eingehen, ist

eine andere Frage.

Anstelle des Wohnrechts

kann man einen sogenannten

Die Immobilie zu verrenten, ist nicht immer die beste Möglichkeit.

Foto: dpa

le Kosten. Beides – Wohnrecht

und Nießbrauch – muss in das

Grundbuch eingetragen und

notariell beurkundet werden.

Wie bei jedem Immobilienverkauf

zählen harte Fakten

wie Baujahr, Zustand und vor

allem die Lage für den Wert.

Dieser wird laut Georg Plötz

von den Besitzern in der Regel

überschätzt. Abschläge gibt es,

wenn man das Wohnrecht

oder andere Rechte eingeräumt

bekommen möchte.

„Unterm Strich bringt das

Haus dann nicht so viel wie erhofft,

und natürlich fällt dann

auch die monatliche Rente geringer

aus.“

Jeder muss abwägen, ob

man diesen Kompromiss eingehen

möchte, um weiterhin

im geliebten Zuhause zu wohnen.

„Wirtschaftlich gesehen,

ist die Immobilienverrentung

selten die beste Lösung“,

meint Plötz. In der eigenen Familie

jedoch könne sie durchaus

Sinn machen.

„Dann spielt nicht unbedingt

der Verkehrswert die entscheidende

Rolle“, betont Uwe

Fischer. „Ein Neffe, der das

Haus seiner Tante erwirbt und

sie mit einer Leibrente weiter

darin wohnen lässt, ist ja

nicht unbedingt auf Rendite

aus. Aber alle Seiten sind mit

dem Modell vertraglich abgesichert.“

(dpa)

Eigentümer müssen jederzeit

nachweisen

können, dass ihr Haus

ordnungsgemäß genehmigt

wurde. Fehlen die Unterlagen,

müssen sie den Bau nachgenehmigen

lassen, erklärt der

Verband Privater Bauherren

(VPB).

Dies kann auch nach Jahrzehnten

anstehen. Verstößt

das Gebäude gegen geltendes

Baurecht und lassen sich keine

Abweichungs- oder Ausnahmegenehmigungen

beschaffen,

kann die Bauaufsichtsbehörde

die Genehmigung

verweigern. Im

schlimmsten Fall muss die

Immobilie dann teilweise abgerissen

oder vollständig

rückgebaut werden.

Der VPB empfiehlt deshalb

Käufern, sich Pläne, Berechnungen

und die Baugenehmigung

des Hauses geben zu lassen.

Bei alten Gebäuden, die

mehrfach den Besitzer gewechselt

haben, kann dies

schwierig sein.

Verkäufer sind gesetzlich

verpflichtet, Unterlagen und

Nachweise, die das Grundstück

betreffen, an den neuen

Eigentümer zu übergeben, so

der VPB. Dies gilt allerdings

nur, wenn der Verkäufer sie

besitzt. Käufer sollten dann

zumindest wissen, was auf sie

zukommen kann - denn auch

Bauämter archivieren nicht

alle Dokumente. (dpa)

jetzt schnell

BIS ZU

40%

SPAREN!

abräumen

BIS ZU 3 MONATE

GRATIS LESEN!

GEDRUCKT

Trolley LAGOS

Raclette-Grill

UND PRÄMIE

EINSAMMELN!

ODER

DIGITAL

Mitnehm-Arche

25€ Douglas

oder 25€ Media Markt

Geschenkkarte

Jetzt bestellen unter:

wn.de/start oder 0251.690-0


Rätselspaß

Samstag, 2. November 2019

kleiner

Tumult

Gehhilfe

Preisreduzierung

schubartige

Krankheit

Raummaß

für

Schiffe

(Abk.)

Tochter

des

Zeus

Figur

der

Quadrille

unterschiedlicher

Meinung

Abschnitt

des

Torso

leichte

Holzart

glätten,

planieren

englischer

Männername

das

Sehen

betreffend

7 Korans

Pferd

9

also

dann

(ugs.)

türk.

Großgrundherr

Sportverein

ausgemergeltes

Fahrgäste

Haltegestell

Hptst.

von

Saudi-

Arabien

Parlament

Litauens

Entzündung

der Talgdrüsen

ermahnen

Anteilsschein

Riesentintenfisch

eine der

Cayman-

Inseln

Heilpflanze

Riesenschlange

Düsseldorfer

Flaniermeile

babylonische

Gottheit

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14


ICH BIN

MECHANIKER

UND WAS IST DEIN TRAUMJOB?

Das Stellenangebot

Ihrer Tageszeitung.


Kleinanzeigenmarkt

Samstag, 2. November 2019

Stellenangebote

AUS WELCHEMHOLZ

BIST DU GESCHNITZT?

Bei uns erhalten Sie Chancen zur

Weiterentwicklung und können

kommunizieren, was Ihnen am Herzen

liegt. Freuen Sie sich täglich

über das gute Betriebsklima und

das tatkräftige Miteinander in unserem

Familienbetrieb. Wir handeln

mit Holz – dem nachhaltigsten Baustoff

der Welt. HolzLand Waterkamp

ist ein Unternehmen mit mehr als

70 Mitarbeitern und rund 90 Jahren

Erfahrung. Wir suchen Sie als …

LAGERMITARBEITER (m/w/d)

fürdenLager-undLogistikbereichinNordwalde

Mit Unterstützung moderner Stapler be- und entladen Sie LKWs und betreuen

Kunden, die ihre Ware abholen. Dank unserer hochmodernen EDVbasierten

Systeme laufen die Vorgänge zu 98% papierlos. Mit Teamgeist,

FlexibilitätundBereitschaftzumWechseldienst,habenSiebeiunseinen

sicheren und spannenden Job.

MEHR INFOS

www.waterkamp-karriere.de

Bewerbungen bitte an die Zentrale:

48356 Nordwalde, Suttorf 28

anna.spieker@waterkamp.de

Tel.02573-9394183

Holz · Platten · Türen · Böden · Holzbau · www.waterkamp.de

Du bist auf der Suche nach einer neuen beruflichen Veränderung?!

Dann komm zu uns in den Salon #thomasbokelfriseur in Greven.

Wir sind ein modernes Familienunternehmen. Unser Betrieb besteht

aus 7 Mitarbeitern. In unserem Salon bieten wir hochwertige Haarschnitte,

moderne Colorationen sowie Haarverdichtungen und Haarverlängerungen

an. Der lichtdurchflutete Salon wurde vor 6 Jahren

komplett umgebaut und bietet somit eine tolle Atmosphäre.

WAS SUCHEN WIR? Wir suchen leidenschaftliche

Friseure/Meister/Azubis/Rezeptionisten

(m/w/d) in Vollzeit und/oder Teilzeit

Du solltest ein gepflegtes Äußeres, Spaß und Begeisterung am Beruf

haben sowie ein freundliches Auftreten besitzen.

WAS BIETEN WIR? • ein harmonisches und familiäres Arbeitsklima

• einen sicheren Arbeitsplatz • beste Fort- und Weiterbildungen

• pünktliche, übertarifliche Bezahlung • vollklimatisierte Arbeitsräume

• gehobenes Ambiente

Bewerbungen per Mail oder

Post oder telefonisch.

Thomas Bokel

Saerbecker Straße 47

48268 Greven

Thomas@friseur-bokel.de

02571/6707

Wir freuen

uns auf Dich

THEO’S REISEN

AlsVerstärkungfürunserjungesTeamsuchenwireine/n

OMNIBUSFAHRER/IN

in Vollzeit und/oder als Aushilfe.

Auch Quereinsteiger sind uns willkommen.

Auf Ihre Bewerbung oder auch Rückfragen freuen wir uns unter:

025 01/9295 55 · hr@theos-reisen.de

Neue Autobahnausfahrt A1/Hiltrup (Hansa-Business-Park)

Minijob als Bote

Für die Verteilung der

HALLO am Mittwoch

suchen wir Dich

(m/w/d ab 13 Jahren)

als Zeitungsbote in

Reckenfeld.

Wir freuen uns auf Dich!

Melde Dich einfach bei der

Aschendorff Direkt:

Telefon (02 51) 6 90-664

Mo. – Fr. 8.00 – 17.00 Uhr

zustellerbewerbung@aschendorff.de

www.extramacher.de

Gute Seele für unseren 4Pers. Haushalt

in Senden gesucht! Haushaltshilfe

/ Hauswirtschaftler(in), die es

versteht, einen Haushalt zu

führen. Minijob, 8 Stunden/Woche,

11,50€/St. + Weihnachtsgeld.

☎ 0172/5811010.

Lagermitarbeiter (m/w/d) gesuchtfür

spannende Projekte im Kreis

Steinfurt und Umgebung bei TOP

Konditionen. Bewerbung über

☎ +49 (0) 2571/99259-0 oder

greven@office-people.de

Wir suchen

Zusteller (m/w/d)

ab 18 Jahren für die Verteilung

der Tageszeitung/von Briefen von

montags–samstags in der Nacht

oder in den frühen Morgenstunden

auf Minjob-/Teilzeitbasis. Über

Bewerbungen aus den Bereichen

NORDWALDE und ALTENBERGE

(inkl. Briefe) würden wir uns ganz

besonders freuen.

Telefon (02 51) 690-664

Montag – Freitag 8.00–17.00 Uhr

zeitungsbotenbewerbung@aschendorff.de

www.dienachtlichter.de

Reinigungskräfte m/w/d

in Nordwalde gesucht:

Mo.– Fr. ab 6 Uhr und 13 Uhr

geringfügig oder sv-pflichtig

Prior & Peußner

Tel. 05 41/3494-250

www.pp-service.com

Pferdepfleger (m/w/d), gern ungelernt

ges. ☎ 0163/3376701/email:

polaris124@gmx.de

Energieanlagenmechaniker (m/w/d)

02572-87715-15

Produktionsmitarbeiter (m/w/d)

gesucht für die Produktion von

chemischen Erzeugnissen und Industriemechaniker

anderer Waren zu TOP Konditionen.

Bewerbung über ☎ +49

(0) 2571/99259-0 oder

87715-15

greven@office-people.de

Elektroinstallateur

Auslieferungsfahrer (m/w/d) in Teilzeit.

Mo.-Fr. ca. 08:30-13:00 Uhr.

Meyer Menü GmbH & Co. KG, Herr

Daniel Perlick, Pleistermühlenweg 87715-15

284, 48157 Münster, Anlagenmechaniker

daniel.perlick@meyer-menue.de ☎ 02572-87715-15

(m/w/d)

02572-87715-15

Produktionshelfer (m/w/d) ☎ 02572-

(m/w/d)

02572-87715-15

KFZ-Mechaniker (m/w/d) ☎ 02572-

(m/w/d)

Maler / Lackierer (m/w/d) ☎ 02572-

87715-15

Studenten während der Semesterferien

(m/w/d) ☎ 02572-87715-15

Zerspannungsmechaniker

(m/w/d)

02572-87715-15

Helfer (m/w/d) ☎ 02572-87715-15

Stellengesuche

Gärtner-räumt-ihren-Garten-auf

Heckenschnitt, Hochdruckreinigung,

Rodungen usw. ☎ 0179/

2675397 o. Whatsapp

"Gute Fee" m/w/d, für 3 Personen-

Haushalt in Telgte auf 450 € Basis

gesucht, wir wünschen uns Hilfe

beim Putzen, Aufräumen und

allem, was zu einem Haushalt

gehört ☎ 0170/5354430.

"Putzfee" m/w/d, für unseren Haushalt

in Münster am Kanal/Warendorfer

Straße, 1x wöchentlich für

ca. 4 Std. nach Absprache,

gesucht, ☎ 01520/3402297.

Haushaltshilfe für 4 Pers.-Haushalt

mit 2 kl. Katzen, in Steinfurt-Borghorst

gesucht, gern Freitag vormittags

o. nach Absprache, 12€ je

Std., ☎ 0172/4138135.

Suchen rüstigen Rentner für die Gartenpflege

und Winterdienst eines

3-Parteien-Hauses in Sendenhorst.

02508/263.

Erfahrere Hilfe bei der Gartenarbeit

für Privathaus in Münster-Gremmendorf

gesucht ☎ 0251/3790228.

Unterricht/

Weiterbildung

Latein, Mathe, Englisch. Seriöser

Unterricht bei Ihnen zuhause.

☎ 0176/40542599.

Gitarre/Klavier lernen - staatl. gepr.

Musiklehrer bietet qualifizierten

Unterricht. Tel. 02 51/27 33 07.

Gitarre/Klavier lernen - staatl. gepr.

Musiklehrer bietet qualifizierten

Unterricht. ☎ 0152/02642613.

Qualifiz., erf. Lehrerin erteilt Nachhilfe,

vorzugs. Sek.I. ☎MS 33466

Ankauf Häuser

Kleine Familie (35, 35, 2) sucht Haus

(mit 5 Zimmern) oder Grundstück

in Seppenrade zum Kauf. ☎ 0171-

1245348.

Junge Ascheberger Familie sucht in

Ascheberg ein freistehendes Ein-/

Zweifamilienhaus (ab 5 Zi.).

☎ 0176-56285584.

Nienberge, nette Familie sucht

gemütliches Haus mit Garten.

☎ 0178/3307897.

Vermietung

Wohnungen

Ascheberg-Herbern, Neuenhammstr.,

3 Zi.-Whg. im 2-Fam.-Haus, 78 m²,

Küche, Bad, Gäste-WC, Balkon,

Kellerr., KM 425 € + NK + Carport

ab 1.3.2020, keine Tiere, Energieausw.

beantr. ☎ 02599/98868

Nordwalde, 2 Zi., Wohn-Essküche,

Küche m EBK, Bad, 80 m², Erstbezug,

m. Balk., z. 01.02.20 zu verm.

KM 640 € +NK.☎ 0151/22657455

Sassenberg, DG-Whg., 58 m², ruhige

Lage, 2 ZKB, Flur, AR, zum

01.02.20 od. später, ☎ 02521/

7379.

Ahlener Westen, 2,5 Zi., Küche, Bad,

58 m², 2. OG, 290 € KM + NK,

☎ 0177 - 6647600.

gewerbliche Objekte

Lagerraum von 90-450 m², zu verm.,

Tel. 0 25 04/45 10.

Antiquitäten

Diverse Gemälde (Öl, Kreide) des

Malers Michael Kiffe zu verkaufen,

☎ 0172/5642547.

Tiermarkt

Bronze Puten aus Naturbrut abzugeben.

☎ 0173/5420445 od. 02504/

6390.

Verkäufe

110 antiquarische Bücher, 17., 18.,

19 Jh., Deutsche Geschichte, Theologie

(6 Missale, Bibeln, Gebetsbücher),

Romanistik (Boileau, Buffon,

Montesquieu u.a.) gut - sehr

gut erhalten, z.T. reich illustriert,

als Konvolut zu verkaufen. Preis

VB. ✉ AM2117559 ZGM, 48135

Münster

Haushaltsauflösung, Samstag, 02.11.

11-16 Uhr Geschirr, Gläser, Textilien,

Kleinmöbel, Deko, Modeschmuck

und vieles mehr ˘ ˘

Sudmühlenstraße 165, 48157 MS

4WR,Semperit, 155/65 R 14 T, auf

Stahlfelgen m. Kappe u. Radschrauben,

VB 100 €. ☎ 0251/

717166

Wasch&Spülmasch., Kühl&Gefrier&-

Gewerbeger., gebr., ab € 35, Garantie,

Fa. Weiß, ☎ 02504/77174.

4 Winterreifen 195/55/16/87H auf

Stahlfelge, neuwertig, VB 230€,

02502/7381

Trockenes Kaminholz, Buche 25 cm,

geliefert 80 €/SRM, ☎ 0171/

6839637 ab 17 Uhr (Senden)

Bosch Kondenstrockner WTL531, gut

erhalten, wenig gebraucht, VB 100

€, ☎ 02591/948886.

Wasch&Spülmasch., Kühl&Gefrier&-

Gewerbeger., gebr., ab € 35, Garantie,

Fa. Weiß, ☎ 02504/77174.

Gut erhaltenes Klavier, guter Klang,

wenig genuzt, zu verk. 500 €.

02597/8720

1Atrockenes Kaminholz zu verkaufen,

ab 50 €. ☎ 02504/4421.

Verk. 9 Bierkrüge mit Zinndeckel,

Stück 20 €, ☎ 0251/784924.

Gesuche

Suche Münzen u. Briefmarken, alte

Ansichtskarten u. Briefe (gerne gr.

Sammlung) sowie alles v. 1. Weltkrieg

u. später (z.B. Orden, Urkunden,

Uniformen, Fotos usw.),

02508/997892 o. 02508/993219

Kaufe Trödel, Antikes, Schallplatten,

Altes u. Nettes aus Keller,

Dachboden, Hausverkauf oder

Nachlass. Tel. 0 25 72/8 91 35 oder

01 60/99 14 28 88.

!Achtung! !Achtung! Kaufe alte

Weine, Champagner u. Spirituosen

gegen gute Bezahlung. ☎ 0163/

6875369.

Sammler sucht fertig gestickte Gobelinbilder

sowie Puppen und Teddies,

alles aus Omas Zeiten. Bitte

alles anbieten. 0151 / 71410467.

Kaufe Modelleisenbahnen, ganze

Anlagen oder in Teilen, alle Spurweiten.

02581/9283754

Suche Werkzeuge u. Elektrowerkzeuge,

Kettensäge usw. ☎ 02382/

7754333 oder 0176/24172355.

Militärische Nachlässe und Antikwaffen

gesucht. ☎ 0234/355249

od. 0172/7837808.

Sammler kauft Schallplatten und

Plattenspieler, ☎ 0160-94730310

Renault

Renault Twingo, Bj. 2000, 98 tkm,

neue Ganzjahresreifen, Schiebedach

dicht, TüV 2/20 VB 750 €.

☎ 0151/68117793.

PKW Ankauf aller Art, auch ohne

TÜV, zahle Spitzenpreis, ser.

Abwicklung, ☎ 0251/14101025

od. 0176/66691244/od. sms

10 Jahre Qualitäts-Umzüge! Festpreis

u. kostenl. Beratung v. Ort.

Transporte Zahn, Dieselweg 4,

59379 Selm, ☎ 02592/977 66 00,

zahntransporte.de

Professioneller Weihnachtsmann

und Nikolaus hat noch Termine

frei. ☎ 0170/2171343 oder

ClownundNIKOLAUS@t-online.de

Malerarbeiten aller Art, Renovierungen,

auch Fußbodenbeläge,

02536/344925 o. 0172/1990611.

Männlich (50) sucht Wohngemeinschaft

in Warendorf und Umgebung,

☎ 01577/3926757.

Nordsee/Harlesiel ¯ Seeperle Tjalk ,

exklusives Ferienhaus auf dem

Wasser gebaut, für 4 Personen in

unmittelbarer Nähe zum Strand

und Yachthafen zu vermieten.

Mehr Infos unter: www.fewo-aufdem-wasser.de

Insel Rügen, Sassnitz, Komfort-

FeWo, Balkon, Meerblick, Termine

unter

www.knicker-sassnitz.de

☎ 0171/9754684 ☎02381/36211

Angelsaison a.d. "Müritz", top FeWo

f. 2 Pers. (+1), Wassergrundstück

am Malchower See, Garten, Angelsteg,

Angelboot, ☎ 0172/7714144.

H

G

R

U

E

M

U

A

N

A

A

A

Sonstige Fahrzeuge

Wohnwagen

Dienstleistungen/

Empfehlungen

Partnerschaften

Reise

Bekanntschaftsvermittlungen

Liesel, 67 J., bin eine bescheidene u.

sparsame Frau, mit ansehnlicher

Figur, eine tolle Hausfrau u.

Köchin, natur- u. musikliebend.

Als Witwe fällt mir das ständige

Alleinsein nicht so leicht u. ich

bin es auch nicht gewohnt. Alles

Weitere möchte ich gerne mit Dir

persönlich besprechen, wenn Du

üb. PV anrufst. ☎ 0176-43632696

K

R

U

E

C

K

E

K

S O

R

S

M O

I

S

E

R

E

M

A

R

L

O

N

T

R

E

M

A

M

I

S

S

A

L

A

S

H

A

N

F

A

L

L

O

N

P

O

I

N

T

E

L

S

A

L

B

E

I

R

T

O

R

I

E

N

T

L

P

L

E

O

B

R

T

A

A

N

S

G

A

R

T

O

P

A

R

T

K

E

E

P

E

R

T

D

T

O

G

A

N

N

A

U

A

U

G

U

S

T

G

L

E

R

N

E

N

R

A

E

S

B E

R

A

I

L

G

P

R

E

S

S

E

K

O

O

A

T

H

E

N

E

T

O

M

A

K

O

R

E

D

Z

I

M

B

A

L

R

B

M

E

T

E

O

R

I

P

A

M

I

R

E

T

E

R

S

O

L

D

A

T

R

N

B

A

R

E

T

T

C

L

O

E

W

I

N

R

N

E

N

D

O

L

I

S

U

R

E

E

J

F

I

E

D

E

L

T

T

R

H

E

A

N

L

K

L

O

B

I

G

S

D

L

E

TRIBUENENPLATZ

R

U

M

P

F

I

L

M

O

L

E

T

B

B

A

E

C

H

E

E

R

B

A

L

U

G

E

I

G

E

R

N

A

K

L

E

B

E

R

R

Z

M

E

M

O

N

O

G

R

A

T

I

N

R

W A

M L

H O O

N I G

N A

E R N

I D O

N

G

E

E

B

N

E

N

E

R

E

T

A

L

O

N

U

A

R

E

G

I

M

E

H

A

N

I

A

N

U

J

S

A

E

M

I

G

D

K

I

L

I

A

N

N

E

R G

S A M

D N

D I K E

I O S U

S

M

A

L

N

L

S

E

I

H

E

N

I

G

P

A

M

E

L

A

T

B

A

N

T

A

G

R

A

U

N

N

M

V

I

S

U

E

L

L

R

K

R

E

S

O

L

R

L

M

E

H

R

M

E

N

S

S

S

O

M

A

A

G

A

R

L

B

I

G

A

N

L

G

N

O

M

O

N

I

M

D

S

E

L

A

M

B

E

R

U

P

T

I

O

N

M

A

E

H

R

E

V

E

L

I

Z

A

N

B

F

L

A

K

O

N

U

P

H

E

I

S

E

R

O

B

O

Ich, Marianne, 72 J., will noch einmal

das Glück finden. Bin herzlich,

verlässlich u. fleißig, mit traditionellen

Werten u. jugendl.

Figur. War Jahrzehnte verheiratet

u. plötzlich bin ich als Witwe so

einsam. Wo ist der liebe Mann, der

sich auch so alleine fühlt? Freu

mich schon bald Ihre Stimme zu

hören, rufen Sie üb. PV an.

☎ 0176-45891454

Evi, 61 J., aus hiesigem Raum, überhaupt

nicht ortsgeb., gute Autofahrerin.

Bin natürlich u. herzlich,

mit schlanker Figur u. etwas mehr

Oberweite. Die Einsamkeit nach

der Trauerzeit ist bedrückend.

Suche üb. PV einen alleinsteh.

Mann, dem eine zuverlässige,

häusl. u. warmherzige Frau fehlt.

☎ 01520-8293309

T

J

A

R

O

T

A

N

Z

E

N

E

L

G

I

G

O

L

O

L

E

T

A

M

I

N

S

I

R

E

G

I

E

E

Y

I

A

N

G

O

L

A

G

F

R

I

V

O

L

T

A

M

E

N

H

I

R

R

V

E

S

P

E

R

L

V

Verlag

AGM Anzeigenblattgruppe Münsterland GmbH

An der Hansalinie 1, 48163 Münster

Tel. 02 51/6 90 99 40 50

Fax 02 51/6 90 80 80 90

www.ag-muensterland.de

Anzeigenleitung

Marc Arne Schümann

An der Hansalinie 1, 48163 Münster

Tel. 02 51/6 90 99 40 50

Fax 02 51/6 90 80 80 90

info.agm@aschendorff-medien.de

Redaktionsleitung

Claudia Bakker

An der Hansalinie 1, 48163 Münster

Tel. 02 51/6 90 99 40 50

Fax 02 51/6 90 80 75 90

leitung.redaktion@ag-muensterland.de

Vertrieb

Aschendorff Direkt GmbH & Co. KG

An der Hansalinie 1, 48163 Münster

Tel. 02 51/6 90 99 40 50

Druck

Aschendorff Druckzentrum GmbH & Co. KG

An der Hansalinie 1, 48163 Münster

Glas- u. Rahmenreinigung, auch

Wintergärten u. Solaranlagen, v.

Fachmann seit über 35 Jahren,

keine

I

N

S

A

S

S

E

N

G

I

B

E

S

A

T

Z

L

B

O

N

S

A

I

R

L

A

T

U

E

E

B

T

E

E

R

N I

T A

D

E

G

S

O

E

B

E

N

C

N

B

A

S

E

T

M

N

E

U

N

T

E

R

A

S

U

H

R

R

M

I

S

E

R

T

T

H

E

S

E

N

T

I

A

B

B

E

S

H

E

K

L

A

T

S

A

U

S

E

I

M

A

S

M

O

L

E

C

H

S

A

H

A

W

E

N

D

E

L

A

B

I

N

G

A

K

N

E

R

K

E

L

L

E

N

R

M

R

H

B O

R

T

E

N

R M

A

L

G A

J E

D

S

T

A

U

N

E

N

L

D

B

O

C

U

S

E

H

B

I

O

T

O

P

E

U

B

U

K

E

T

T

E H

N

B

D A

H R

A

T

T

D

E

A

R

U

E

G

E

N

L

T

P

E

D

E

L

L

T

A

R

B

E

I

T

E

I

N

E

M

O

T

R

K

O

R

S

E

Anfahrtskosten.

www.amendt-dienstleistung.de,

0251/328272 od. ☎ 02504/8445

od. ☎ 02571/576800

Glas- u. Rahmenreinigung, auch

Wintergärten u. Solaranlagen, v.

Fachmann seit über 35 Jahren,

keine

Echten Geschmack für echten Genuss

Gouda Holland nur mit EU-Güt sie el

Die dunkle Jahreszeit eignet

sich perfekt dafür, um mal wieder

daheim mit den Liebsten

zu kochen und gemeinsam zu

schlemmen. Die Geschmäcker

sind dabei häufig verschieden,

aber Rezepte mit Käse und insbesondere

mit Gouda treffen

einfach jeden Geschmack! Den

echten cremig-milden Gouda-

Geschmack bekommen Sie nur

mit Gouda Holland – das Original

nur aus den Niederlanden.

Achten Sie einfach beim Kauf

von Gouda auf das blau-gelbe

EU-Gütesiegel auf der Verpackung.

Dieses g.g.A.-Siegel („geschützte

geografische Angabe“)

garantiert, dass die Produkte ihren

Ruf der geografischen Herkunft

zu verdanken haben und

nur dort produziert werden.

Bereits seit dem 18. Jahrhundert

wird der Gouda Holland

nach t pisch niederländischer

„Kaaskunst“ aus 100 Prozent

Vermischte

Anzeigen

Anfahrtskosten.

www.amendt-dienstleistung.de,

0251/328272 od. ☎ 02504/8445

od. ☎ 02571/576800

Allroundhandwerker sucht Arbeit,

☎ 0157/74972444

A L

B K R A

R T B

B I R K

E R E R

A S A

C H M U

B I T

R L

E T

N Y

S

T

E

L

E

N

T

L

Z

E

H

N

P

R

O

T

O

N

D

F

D

O

P

E

C

D

M

A

E

D

E

L

F

A

T V

M I M

W A K

H

R

N

T

S

E

E

K

U

H

I

A

H

I

A

N

K

E

R

N

N

A

R

A

I

Z

A

E

H

N

E

B

E

N

T

Z

U

G

R

A

S

T

R

A

N

D

H

E

K

T

A

R

O

S

A

L

P

S

E

E

F

A

L

B

I

O

N

H

G

P

I

R

O

G

E

G

F

R

E

S

K

O

S

S

A

T

P

K

O

E

M

C

A

N

U

B

I

S

H

E

E

E

N

A

K

R

E

T

E

I

S

T

E

K

N

I

E

B

L

E

I

Urheberrechtshinweis

Die Inhalte, Strukturen und das Layout

dieser Zeitung sind urheberrechtlich

geschützt. Jegliche Vervielfältigung,

Veröffentlichung oder sonstige

Verbreitung dieser Informationen,

insbesondere die Verwendung von

Anzeigenlayouts, Grafiken, Logos,

Anzeigentexten oder -textteilen

oder Anzeigenbildmaterial bedarf der

vorherigen schriftlichen Zustimmung

des Verlages.

Für die Herstellung wird

Recycling-Papier verwendet.

E

A

L

E

K

D

A

R

A

N

I

N

R

I

N

U

N

M

A

N

S

N

O

B

S

S

U

E

H

N

E

I

N

N

niederländischer Milch hergestellt.

Je nach Reifezeit in seiner

natürlichen Rinde auf Holzregalen

entfaltet der Gouda Holland

einen milden bis pikanten Geschmack.

Dank dieser Vielfalt

ist Gouda Holland einfach bei

allen beliebt.

Jetzt mitmachen

& gewinnen!

Neben dem echten Geschmack

bietet Gouda Holland auch

at raktive Gewinnspiele. Mit

Ihrem Käse-Wissen und et as

Glück können Sie ein knallgelbes

E-Bike oder ein romantisches

Wochenende in Amsterdam für

z ei Personen gewinnen. Hinweise

zu den Gewinnspielen

finden Sie auf vielen Verpackungen

von Gouda Holland, an der

Frischetheke oder auf

ww .gouda-holland.de.

Moin + Servus WOLFGANG! Leider

rief der Berg viel zu früh. Ruf du

mich doch nun bitte an. Ganz LG

A.

Akkordeon oder Harmonika sowie

Blasinstrument

gesucht,

02381/3606332.

Suche Kaminbauer oder Ofensetzer,

der unseren Kamin aufbaut.

☎ 0173/6 55 80 73

Sammler su. Porzel., Bleikrist., Römer,

Handt., Nerze, Münzen, Reliquien,

Bernstein, Modeschm.,

0176/21894650 Hr. Winter.

A ZEI E

Der Inhalt dieser Werbekampagne gibt lediglich die Ansichten

des Autors wieder und liegt in seiner alleinigen Verant ortung.

Die Europäische Kommission und die Exekutivagentur

für Verbraucher, Gesundheit, Landwirtschaft und Lebensmittel

(CHAFEA) übernehmen keinerlei Verant ortung für eine et a-

ige Weiterverwendung der darin enthaltenen Informationen.

sos-kinderdoerfer.de

Kontakte

(Bars und Clubs)

Horoskop vom 04. 11. 2019 bis 10. 11. 2019

WIDDER (21.03.-20.04.)

Verbreiten Sie nicht mehr Chaos als unbedingt notwendig ist, denn dann könnte

Ihnen wichtige Einblicke verborgen bleiben und für noch mehr Trubel sorgen.

Vieles wird sich von selbst relativieren, wenn Sie Schritt für Schritt vorgehen

und sich auch mehr auf Ihr Gefühl verlassen. Suchen Sie nach einem passenden

Ventil für Ihre zusätzliche Energie, vielleicht mit einem kleinen Sportprogramm!

STIER (21.04.-20.05.)

Sie behalten einen klaren Kopf, wenn Sie sich strikt an die Vorgaben halten,

die Sie selbst aufgestellt haben. Der Sinn für das Wesentliche darf Ihnen nicht

verloren gehen, auch wenn man Ihnen immer wieder Steine in den Weg legt und

Sie so zum Umdenken zwingen will. Lassen Sie sich davon nicht beirren, denn Ihre

Idee ist gut und sollte daher auch weiter verfolgt werden. Zeigen Sie Ihre Stärke!

ZWILLINGE (21.05.-21.06.)

Die gute Phase dürfte noch eine ganze Weile anhalten, deshalb sollten Sie weitere

Pläne überdenken und umsetzen. Zeigen Sie auch einmal eine andere Seite Ihres

Wesens, denn einige Talente sind bisher im Verborgenen geblieben. Mit diesem

Schritt werden Sie auch andere Menschen besser kennen lernen, mit denen sich

gemeinsam neue Entdeckungen machen lassen. Genießen Sie alles was kommt!

KREBS (22.06.-22.07.)

Geben Sie ruhig etwas mehr Gas und starten durch! Dieser Schwung sollte sich

nicht nur persönlich auszahlen, sondern auch gewisse Dinge für die Zukunft festigen,

denn damit lassen sich Wünsche realisieren. Auch wenn die Hürden oftmals

recht hoch sind, werden Sie erstaunt sein, welches Ergebnis sich damit erreichen

lässt. Sie dürften mit dieser Phase mehr als zufrieden sein, denn vieles lohnt sich!

LÖWE (23.07.-23.08.)

Unbewusst umgeben Sie sich mit Menschen, die Ihnen zwar viel versprechen, aber

leider nur wenig halten. Vielleicht könnte Ihnen aber doch das eine oder andere

Wort die Augen öffnen und damit auch den Weg aus diesem ganzen Trubel zeigen.

Vermeiden Sie aber eine Provokation, denn damit würden Sie der anderen Seite

nur neues Material zum Diskutieren geben. Ziehen Sie sich in Ihre Ecke zurück!

JUNGFRAU (24.08.-23.09.)

Sie warten auf eine Gelegenheit, dass sich Dinge erfüllen, die im Augenblick aber

nicht machbar sind. Versuchen Sie Ihren Blick mehr auf die Realität zu lenken,

denn auch dort warten schöne Momente auf Sie. Um diese Ziele zu erreichen, sollten

Sie jetzt handeln und sich dabei auch nicht von kleineren Schwierigkeiten aus

der Ruhe bringen lassen. Die Vorbereitungen sind getroffen, starten Sie also bald!

WAAGE (24.09.-23.10.)

Sie brauchen mehr Energie, um bestimmte Dinge wahr werden zu lassen und die

bekommen Sie nur, wenn Sie sich auch die nötigen Freiräume schaffen. Schauen

Sie in Ihren Terminkalender und sortieren die Sachen aus, die auch von anderen

erledigt werden könnten. Sie werden sehen, dass Sie viel zu oft aus reiner Gefälligkeit

„Ja“ gesagt haben, obwohl diese Zeit anderes genutzt werden könnte.

SKORPION (24.10.-22.11.)

Sie haben den nötigen Optimismus und sollten damit auch Ihr Umfeld zu neuen

Höchstleistungen antreiben. Was allerdings andere Menschen magisch anzieht,

wird nicht auf jeden übertragbar sein. Deshalb ist es besser, eine gute Auswahl

zu treffen und jeden auch seine Meinung sagen zu lassen. Erst dann wird sich

das Bild ergeben, mit dem sich perfekt arbeiten lässt. Glauben Sie an Ihre Pläne!

SCHÜTZE (23.11.-21.12.)

Ihre Intuition wird Sie auf den richtigen Weg führen, wenn Sie sich einfach davon

leitenlassen.DochsolltenSiedasnichtimAlleingangversuchen,dennSiebefinden

sich nicht auf einer einsamen Insel, sondern in einem Kreis von netten Menschen,

die alle eine gewisse Erwartung an diesen Schritt haben. Suchen sie alle nach

der passenden Lösung, dann dürfen Sie auch gemeinsam den Erfolg genießen!

STEINBOCK (22.12.-20.01.)

Bestimmte Personen drängen sich an Ihre Seite, denen Sie mit einem gewissen

Misstrauen begegnen sollten, denn noch ist nicht klar, was hinter diesem ganzen

Vorhabensteckt.FragenSiealsogenauernach,bevorSiesichaufDingeeinlassen,

die in einem Fiasko enden könnten. Setzen Sie Ihre Kraft besser für Aufgaben ein,

die einen klaren und sicheren Verlauf versprechen, denn das macht zufrieden!

WASSERMANN (21.01.-19.02.)

Ihre Offenheitin allen Ehren, doch mit diesen Worten werden Sie wiedereinmal ins

Fettnäpfchen treten und damit erneute Emotionen entfachen. Versuchen Sie erst

zu denken und dann das durchzusetzen, was Ihnen auf dem Herzen liegt, denn

dann kommt es nicht zu weiteren Reibereien. Nutzen Sie bei Ihrem Vorhaben den

direkten Weg, denn ein Umweg kostet zu viel Kraft und vor allem auch viel Zeit!

FISCHE (20.02.-20.03.)

Marschieren Sie auf Ihr Ziel zu, vergessen dabei aber nicht die Personen, die Ihnen

auf diesem Weg helfen, denn ohne diese kräftige Unterstützung wären Sie nicht

an diesem Punkt angelangt. Vertrauen Sie nicht nur auf bestimmte Versprechungen,

sondern machen sich ein eigenes Bild von dem ganzen Geschehen. Nur dann

werden Sie auch eine realistische Entscheidung treffen können, die sich lohnt!

2016/1


Menschen | Medien

Samstag, 2. November 2019

Für Bücherwürmer

„Codex 632: Wer war

Christoph Kolumbus?“

Den Geschichtsbüchern zufolge hat

ein ungebildeter Seidenweber aus

Genua es geschafft, die Spanischen

Könige von seinem Plan zu überzeugen:

Er wollte einen neuen Seeweg

nach Indien finden. Wer sich mit

den Details befasst, kann die Ungereimtheiten

dieser Theorie kaum ignorieren.

Doch weshalb waren sowohl

Kolumbus selbst als auch zwei

Königshöfe daran interessiert, die

wahre Identität um jeden Preis zu

verschleiern?

„Wilsberg: Ins

Gesicht geschrieben“

Ekki wird nach Bielefeld zum Firmenjubiläum

eines Freundes eingeladen.

Wilsberg begleitet ihn, um

seinen Freund Manni zu sehen.

Doch aus dem Treffen wird nichts.

Die Smartphone-App „Face23“, die

Menschen per Gesichtserkennung

identifiziert, sorgt für Aufsehen.

Technik-Muffel Wilsberg lässt das

zunächst kalt. Als jedoch ein Video

im Netz kursiert, das Alex Holtkamp

neben einem Toten kniend zeigt, ist

Wilsberg gezwungen, sich mit der

App auseinanderzusetzen.

luzar publishing, 368 Seiten

18,50 Euro

Fazit:

Für Coachpotatoes

Krimi, Münster 2019

mit Leonard Lansink und Oliver

Korittke

Samstag, 20.15 Uhr, ZDF

Fazit:

Markt in Bewegung

Fernsehbranche sieht im Umbruch Chancen

Deutsche Fernsehsender

sehen den Umbruch in der

Branche zunehmend auch

als Chance. „Wir können

heute Geschichten so konsequent

und frei erzählen, wie

ich es noch nie erlebt habe“,

sagte Vox-Geschäftsführer

Sascha Schwingel bei den 33.

Medientagen München.

Die BBC hat früher

die Nase gerümpft,

wenn wir

über Kooperationen

sprechen

wollten. Heute sitzen wir mit

denen an einem Tisch“, sagte

Frank Zervos, Leiter der ZDF-

Hauptredaktion Fernsehfilm/

Serie I. Er betonte, dass der

durchschnittliche Fernsehzuschauer

in Deutschland noch

rund dreieinhalb Stunden am

Tag lineares Fernsehen

schaue – auch wenn die Tendenz

rückläufig sei.

„Ich glaube immer noch daran,

dass es eine Zukunft für

lineare Sender gibt – in bestimmten

Zielgruppen“, sagte

Elke Walthelm von Sky

Deutschland. Allerdings sei

klar, dass Streaming der große

Wachstumsmarkt sei. Das

ZDF verliere Zuschauer im Alter

zwischen 25 und 49 Jahren,

sagte Zervos. „Die drunter haben

wir vorher schon verloren.“

Darum wolle das ZDF

künftig vor allem auf die Mediathek

und neue Formate

setzen: „mehr serielles Erzählen

für Publikum zwischen 25

und 49“. Dafür wolle der Sender

„auch Gelder umschichten“.

„Es ist ein Umbruch, es

ist ein Aufbruch“, sagte

Schwingel. Heute sei mehr Bewegung

im Markt und mehr

Wettbewerb. Das sei aber gar

nicht so schlecht. Es habe eine

Zeit gegeben, in der Redakteure

„satt und bräsig“ herumgesessen

hätten. „Da müssen

wir raus.“

Dass der Markt in Bewegung

ist, zeigt sich auch daran, auf

welchen Geräten Bewegtbild

genutzt wird. Der Fernseher

bleibt einer Studie zufolge in

Deutschland das wichtigste

Umbruch und Aufbruch: Bei den Medientagen ging es um die Zukunft

des Fernsehens. Foto: dpa

Gerät – allerdings nicht bei

sehr jungen Leuten. Knapp ein

Drittel (32,2 Prozent) der 14- bis

19-Jährigen sieht das Smartphone

als wichtigstes Empfangsgerät

für den Videokonsum,

wie aus dem Digitalisierungsbericht

Video 2019 der

Landesmedienanstalten hervorgeht.

Dieser wurde am

Donnerstag auf den Medientagen

vorgestellt. Der Fernseher

verliere damit in dieser Altersgruppe

seine Spitzenposition.

Nur 25,7 Prozent nannten

ihn als wichtigstes Gerät zur

Videonutzung.

Betrachtet man alle befragten

Altersgruppen, so bleibt

der Fernseher weiterhin das

wichtigste Gerät, wie es in

dem Bericht heißt. 56,6 Prozent

gaben dies an. Im Trend

betrachtet nehme die Relevanz

des Fernsehgerätes allerdings

um etwa sieben Prozentpunkte

ab. 11,5 Prozent sehen

das Smartphone als wichtigstes

Gerät für den Videokonsum

an. Danach kommen

Laptop (10,2 Prozent), Desktop

PC (8,3 Prozent) und Tablet (5,1

Prozent).

Möglichkeiten gibt es für

deutsche Sender wohl auch

zukünftig in der Zusammenarbeit

mit dem Streaming-

Riesen Amazon. Der will bei

der Produktion von Filmen,

Serien und Shows auch weiterhin

auf internationale Kooperationspartner

setzen, wie

James Farrell sagte, der bei

dem Streamingdienst die

internationalen Eigenproduktionen

verantwortet. „Wir

werden immer jemanden

brauchen, mit dem wir zusammenarbeiten

können“,

sagte er. „Wir haben keine Kameras.“

Es sei überraschend, dass

vor allem die Formate mit

einer klaren regionalen Zuordnung

auch weltweit gut

funktionieren. Als Beispiel

nannte Farrell die Serie „The

Marvelous Mrs. Maisel“, die

im New York der 1960er Jahre

angesiedelt ist.

Grundlegendes Ziel von

Amazon sei es, das Besondere

zu finden. „Wir suchen etwas,

das anders ist und einzigartig.“

Darum habe Amazon

beispielsweise in Japan, wo

Programm für Frauen Mangelware

sei, die Kuppelshow

„Der Bachelor“ gestartet. Es gehe

immer um den Publikumsgeschmack.

„Wir lesen tatsächlich

alle Kommentare“,

sagte Farrell. „Das ist das Prinzip

von Radio Bremen seit Jahren

auch“, sagte die Intendantin

der kleinsten ARD-Anstalt,

Yvette Gerner. „Überlegen,

was es noch nicht gibt.“ (dpa)

RÄTSEL und DENKSPORT

ACEEH

RSTTU

AEEM

NNO

AILMS

EEIMM

RSSZ

DEEI

EORU

AMR

EIK

RRU

EIIIR

RRTT

ADNSU

AEEIM

RTTT

Eremit

eigenartiger

Mensch

Lasttier

Blutbestandteil

BDE

LOU

Rufname

Völlers

Elektrizität

sehr

große

Menge

AKN

ORT

franz.

Modeschöpfer

† 1957

AAL

AEEKS

Possenreißer

Beruf

der

Filmbranche

Zimmerwinkel

heimtückische

Falle

AIKM

ältester

Sohn

Noahs

(A.T.)

Lichtspieltheater

Teichpflanze

1 2 3 4 5 6

V

N

X

4 2 1 7 1 3 5 0

1 9 0 7 0 1 2 0

2 3 1 1 2 3 0

K

T

E

P

H

G

O

L

X

K

H

E

M

K

H

W

V

C

P

A

M

T

O

O

P

M

I

T

T

A

E

T

E

R

L

O

V

E

S

U

D

A

N

I

T

A

A

L

K

U

I

R

R

I

T

I

E

R

T

R

E

D

E

O

D

N

V

L

K

U

R

I

E

R

D

O

U

B

L

E

A

S

T

M

K

A

R

M

O

L

N

E

U

R

O

K

O

N

T

R

A

L

R

L

A N

K

H O

R

M O

E

E

H

N

A

I

D

E

E

M

A

E

S

S

Z

I

M

M

E

R

T

I

I

R E

C

T E

R

K

A

E

S

E

S

T

R

S

I

S

L

A

M

T A

R

H E

F

D R

O

E

N

A

N

E

M

O

N

E

RAMSES

LÖSUNGEN

T

M

A

K

I

R

I

S

T

E

E

S

T

R

A

U

C

H

A

N

I

G

N

E

E

K

S

EH

Heilverfahren

mit Bäumen

eingefasste

Straße

AST

männlicher

Verwandter

männliche

Biene

enorm,

stark

Großstadt

in Brasilien

Kunststoffbelag

in

Stadien

längliche

Vertiefung

Treibschlag

beim

Golf

DEER

Gewaltherrschaft

Stadt

in SO-

Finnland

IT

Karotte

orname

des

Autors

Walpole

Stadt in

Pommern

ELOV

D

E

S

P

O

T

F

E

L

S

E

N

O

P

L

O

O

M

T

M

E

R

A

N

P

A

E

U

W

V

C

I

S

T

K

H

D

M

P

T

U

N

D

R

A

E

U

G

H

E

R

X

K

U

L

S

R

G

O

I

T

R

A

S

S

E

H

N

T

P

R

M

K

A

O

L

I

N

K

E

I

I

E

P

I

K

O

N

E

N

K

T

S

K

L

E

O

N

X

B

A

R

E

T

T

V

I

L

ARTIST

BARETT

DEALER

DESPOT

ETUI

FELSEN

GIMPEL

IDUS

IKONEN

KAOLIN

LEPRA

LESART

LINKE

MERAN

NIKI

RIST

SOKO

STILL

TILL

TOUPET

TRASSE

TUNDRA

Weitere Magazine dieses Users