blickpunkt-ahlen_02-11-2019

hallomuenster

Menschen & Medien: Umbruch in der Fernsehbranche

Kalender: Events im Überblick

Wetter: Heute 15°|10° Morgen 15°|9°

BLICK

AHLEN ∙ VORHELM ∙

TÖNNISHÄUSCHEN ∙ ENNIGER

Jeden Samstag ∙ kostenlos ∙ Samstag, 2. November 2019

Ausgabe 44/2019 ∙ Verteilte Auflage: 26 900

www.ag-muensterland.de

Horror zu Halloween

Das moderne Gruselstück „Scary

Stories to Tell in the Dark“ sorgt

für ordentlich Gänsehaut in den

Kinosälen. | Kino

Kleine Regelkunde

Mit einem Elfmeterpfiff sorgte

der Unparteiische in Kiel für

Verwunderung. Und womit?

Mit Recht! | Sport

Scharfe Knolle

Tolle Farbe gepaart mit ordentlich

Schärfe: Radieschen kommen

bei uns heute in die Suppe.

| Essen und Trinken

Kurz

notiert

Sperrungen im

„Musikerviertel“

AHLEN. Am Montag und Dienstag

(4. und 5. November) werden die

Kreuzung Richard–Wagner-Straße /

Beethovenstraße sowie der östliche

Abschnitt der Beethovenstraße

für Asphaltierungsarbeiten voll gesperrt.

Das teilt die Pressestelle

der Stadt Ahlen mit.

Bücherbasar der

Krankenhaushilfe

AHLEN. Zu einem Bücherbasar lädt

die Christliche Krankenhaushilfe

des St.-Franziskus-Hospitals Ahlen

am 10. November (Sonntag) von

10 bis 15 Uhr in die Eingangshalle

im Erdgeschoss des Krankenhauses

ein. Jeder kann hier in Ruhe stöbern,

um sich preiswert mit Lesestoff

eindecken. Günstig angeboten

werden rund 1000 Bücher

vom Roman bis zur Sachliteratur.

Viele wurden nur einmal gelesen

und sind aktuell.

Infos für angehende

Polizeibeamte

AHLEN. Wer sich für eine Berufslaufbahn

im Polizeidienst interessiert,

ist am Donnerstag (7. November)

im Berufsinformationszentrum

in Ahlen genau richtig.

Polizeihauptkommissar Andreas

Zinta berät zwischen 13 und 17

Uhr über eine Ausbildung oder

ein Studium bei der Polizei. Auch

Fragen zu Zugangsvoraussetzungen,

Bewerbungs- und Auswahlverfahren

sowie zu Spezialisierungs-

und Aufstiegsmöglichkeiten

werden beantwortet. Die Veranstaltung

findet in der Bismarckstraße

10 statt. Da es sich um Einzelberatungen

handelt, sollten sich

Interessenten unter Telefon

0 23 82/ 95 91 37 anmelden. Die

Teilnahme an der Beratung ist kostenlos.

Abenteuerliche

Wege

Multivisions-Show über die Anden

Lokales

Ziel nur knapp verfehlt

Die Sieger der „Stadtradeln-Aktion“ sind geehrt

Am Ende fehlten nur läppische

479 Kilometer, um das

zu Beginn der diesjährigen

„Stadtradeln“-Aktion von

Bürgermeister Dr. Alexander

Berger ausgerufene Ziel zu

erreichen.

AHLEN. 149 521 Kilometer haben

die 686 Starter erradelt,

was trotz der verfehlten

150 000er-Marke ein deutlicher

Anstieg gegenüber dem

vergangenen Jahr und zudem

ein neuer Rekord an Teilnehmenden

ist (2018: 576 Radler

mit 128 439 Kilometern, 2017:

457 Radler mit 81 520 Kilometern).

Für Gesundheit und Klimaschutz

sei das Ergebnis allemal

ein Gewinn, meinte Berger

und gratulierte allen Teilnehmenden:

„Mit Augenzudrücken

haben wir es geschafft.“

Die beste Nachricht:

Um 21 Tonnen Kohlendioxid

haben die Stadtradler die Atmosphäre

während der dreiwöchigen

Aktion entlastet.

Wie schon in den beiden zurückliegenden

Jahren hat die

149 521 Kilometer haben die 686 Starter erradelt. Nun wurden die

Sieger geehrt. Foto: Stadt Ahlen

Stadt Ahlen auch diesmal den

engagierten Teams und besten

Radlern für ihr Engagement

gedankt.

Die Team-Siegerliste nach

Kategorien: Schüler: Team

Overbergschule; meiste gefahrene

Kilometer: Team Kette

Winkelmann; meiste ge-

Foto: Heiko Beyer

fahrene Kilometer pro Teilnehmer:

Team Radsportfreunde

Ahlen; Einzelgewinner:

Uwe Geßner, Frank Kreitemeier,

Laura Isenberg, Martin

Gröne und Marion Kreitemeier.

SIE WOLLEN IHRE IMMOBILIE VERKAUFEN?

Mit uns erreichen Sie das

O timum!

Ihre Ansprechpartner vor Ort:

Ute Volkmar

Tel.: 0251/41848-36

u.volkmar@homann-immobilien.de

INDUSTRIEANLAGEN GMBH

planen – konstruieren – fertigen – montieren

INNOVATIVE DIENSTLEISTUNGEN

Auf dem Tigge 66 · 59269 Beckum

Telefon 0 25 21/82 49 87

Telefax 0 25 21/82 49 90

info@ferro-industrieanlagen.de

www.ferro-industrieanlagen.de

ann a en enc szu

verschenken.

Nutzen Sie die derzeit ausgezeichnete

Marktsituation

und rufen Sie uns an.

HOMANN IMMOBILIEN Münster GmbH

Servatiiplatz 7 • 48143 Münster

www.HOMANN-IMMOBILIEN.de

Ronald Zent

Tel.: 0251/41848-15

r.zent@homann-immobilien.de

Mehr

Kpeten

MEHR SERVICES,

MEHR INDIVIDUELLE BERATUNG,

MEHR AUSZEICHNUNGEN

ZUM 2. MAL

IN FOLGE

ZUM 3. MAL

IN FOLGE

Alle Angebote finden Sie jede

Woche neu auf hardeck.de und

in unseren Häusern.

MEHR AUF HARDECK.DE

LAGERVERK UF K NERT

ALLES MUSS RAUS

Gartenmöbel div.

Ausführungen

z. B. Loungen-Sets, Tische

u. v. m.

zu Sonderpreisen

TAG DER

FENEN TÜR

Cilena Kartoffel 10 kg

6,00 €

HKL I, festkochend (1 kg = 0,60 € )

03.11.2019

WER

MEHRWERT

WILL, KAUFT

BEI UNS!

von 12 bis 18 Uhr

Besichtigung

ohne Beratung +

ohne Verkauf

IHR EINRICHTUNGSHAUS

Heinrich Gassmöller Einrichtungshaus GmbH

Bürener Straße 51 - 48317 Drensteinfur

Tel.: 02508 / 98433-0 - E-Mail: info@gassmoeller.de

www.moebel-gassmoeller.de

Ostberg 17 / Nähe alter Güterbahnhof · Ahlen

ACHTUNG

Bitte beachten:

geänderte Öffnungszeiten ab 28.10.2019

Mo.– Fr. 9.00 –17.00 Uhr · Sa. 9.00 –14.00 Uhr

Telefon 0 23 82/80 52 67

P Parkplätze direkt vor dem Geschäft

Angebot solange der Vorrat reicht! Irrtümer vorbehalten!


Kalender

Samstag, 2. November 2019

So

3. November

KREIS WARENDORF

SONSTIGES

Allerheiligenmarkt

ab 11 Uhr

Ortskern

Sassenberg

Mit verkaufsoffenem Sonntag

(13 bis 18 Uhr)

KONZERT

Beppe Gambetta

17 Uhr

Bürgerhaus Freckenhorst

Gänsestraße 1, Warendorf

Akustik-Gitarre

SONSTIGES

Bürgerflohmarkt

11 bis 15 Uhr

Zeche Westfalen

Ahlen

KONZERT

Voices of Joy

17 Uhr

St. Marien-Kirche

Marienplatz, Ahlen

KONZERT

Stelios Petrakis Duo

17 Uhr

Haus Siekmann

Weststraße 18, Sendenhorst

SONSTIGES

Herbstzeit

13 bis 18 Uhr

Innenstadt

Drensteinfurt

Mo

4. November

KREIS WARENDORF

AUSSTELLUNG

„Heilsame

Begegnungen“

10 bis 19 Uhr

LVHS Freckenhorst

Am Hagen 1, Warendorf

Di

5. November

KREIS WARENDORF

LESUNG

„Einbruch! Ex-

Einbrecher Hermann

Wenning packt aus“

19 Uhr

Heimatmuseum

Wilhelmstraße 12, Ahlen

SHOW

„Die Anden – 7000

Kilometer längs

durch Südamerika“

19.30 Uhr

Stadthalle

Ahlen

Das Duo „Best Youth“ spielt am Montag (4. November) um 20 Uhr eine gefühlvolle Mischung aus Indie-Rock

und Pop in der Pension Schmidt (Münster). Foto: Aloisio Britto

Mi

6. November

KREIS WARENDORF

THEATER

„Anne Frank“

20 Uhr

Theater am Wall

Wilhelmsplatz 9, Warendorf

Schauspiel nach den Tagebüchern

der Anne Frank, Karten

unter 0 25 81/54 14 14

Do

7. November

KREIS WARENDORF

KINDER

Vorlesezeit: „Vom

kleinen Siebenschläfer,

der den ganzen

Tag grummelig war“

16.30 Uhr

Stadtbücherei Neubeckum

Beckum

Fr

8. November

KREIS WARENDORF

SHOW

Markus Mauthe:

„An den Rändern des

Horizonts“

19.30 Uhr

Saal im St. Rochus-Hospital

Telgte

Multivisionsshow

KONZERT

Folk-Live: An Rinn

20 Uhr

Alte Post

Drensteinfurt

SONSTIGES

„Jour fixe“

20.30 Uhr

Theater am Wall

Wilhelmsplatz 9, Warendorf

Offene Kleinkunstbühne

KONZERT

Klavierkonzert

19.30 Uhr

Christuskirche

Friedrichstraße, Warendorf

SHOW

Fashion Night

19 Uhr

Ebbers Modeerlebnis

Münsterstraße 3, Warendorf

KINO

Nazanins Weltenkino:

„Offside“

20 Uhr

Schuhfabrik

Königstraße 7, Ahlen

PARTY

Friday Dance

21 Uhr

Shim Sham

Zeche Westfalen 18, Ahlen

Sa

9. November

KREIS WARENDORF

THEATER

„Drei niehe Fraulüüe

för Jans“

19.30 Uhr

Gasthof Dühlmann

Warendorf

Karten unter 0 25 81/4068

KONZERT

„Rumble“-Festival

20 Uhr

Schuhfabrik

Königstraße 7, Ahlen

Freier Eintritt

SONSTIGES

Adventsbasar

11 bis 18 Uhr

Lohnhalle der Zeche Westfalen

Ahlen

KABARETT

Michael Feindler:

„Artgerechte

Spaltung“

20 Uhr

Theater am Wall

Wilhelmsplatz 9, Warendorf

Karten unter 0 25 81/54 14 14

(weitere Informationen bei den

Veranstaltern und im Internet,

alle Angaben ohne Gewähr)

jetzt schnell

abräumen

GEDRUCKT

Raclette-Grill

Trolley LAGOS

ODER

DIGITAL

Mitnehm-Arche

25€ Douglas

oder 25€ Media Markt

Geschenkkarte

Jetzt bestellen unter:

wn.de/start oder 0251.690-0


Lokales

Samstag, 2. November 2019

Kurz

notiert

Gesamtschule bietet

Infoveranstaltungen

AHLEN. Die Fritz-Winter-Gesamtschule

lädt zu Informationsveranstaltungen

für die Klasse fünf des

nächsten Schuljahrs ein. Sie finden

statt am Montag (4. November)

und am Donnerstag (7. November)

jeweils um 19 Uhr im Forum der

Fritz-Winter-Gesamtschule. Zudem

folgt ein Tag der offenen Tür am

23. November (Samstag) von 11

bis 14 Uhr.

Tabuthema

Darmgesundheit

AHLEN. Darmgesundheit ist für

viele noch ein Tabuthema. Seit

dem Buch von Giulia Enders

„Darm mit Charme“ kommt dem

Thema auch in der Öffentlichkeit

mehr Bedeutung zu. Am Mittwoch

(6. November) um 19.30 Uhr findet

in der Familienbildungsstätte

ein Vortrag unter Leitung der Heilpraktikerin

Martina Gutzeit statt.

Anmeldungen sind möglich unter

Telefon02382/91230.

Rückgrat des

Kontinents

Fotojournalist Heiko Beyer lädt zur

Live-Multivision „Die Anden“ ein

Führung über

Ahlens größte

Baustelle

AHLEN. „Nur noch zehn freie

Plätze sind zu vergeben“, ist

Bernd Döding zufrieden mit

der erneut guten Resonanz auf

die öffentlichen Führungen

über Ahlens größte Baustelle.

Zu einem Besuch mit geführten

Rundgängen laden die

Umweltbetriebe auf die Baustelle

des neuen Baubetriebsund

Wertstoffhofes ein. „Auf

dem Baufeld lassen sich die

künftigen Strukturen schon

sehr gut erkennen“, sagt Betriebsleiter

Bernd Döding, der

zusammen mit seinem Kollegen

Jan Hintemann vom Zent-


ralen Gebäudemanagement

der Stadt kenntnisreich das

Projekt erläutern wird. Im

Frühjahr 2020 werden die Ahlener

Umweltbetriebe das

neue Betriebsgelände beziehen.

An Ostberg und Daimlerstraße

entstehen derzeit auf

dem Areal des früheren Güterbahnhofes

moderne Neubauten.

Bürger sind zu Begehungen

der Baustelle am Samstag (9.

November) von 10 bis 13 Uhr

eingeladen. Treffpunkt ist der

Zugang zur Baustelle am Ostberg.

Die Führungen dauern

jeweils circa 75 Minuten. Anmeldungen

werden unter

Telefon 0 23 82/5 95 16 entgegengenommen.

Französisches Drama

im Seniorenkino

AHLEN. Der Film „Der Flohmarkt

von Madame Claire“ wird im Programm

des VHS-Seniorenkinos am

Sonntag (3. November) um 14.30

Uhr im Cinema Ahlen aufgeführt.

Die Einführung in das französische

Drama mit Catherine Deneuve als

Madame Claire, die ihren gesamten

Besitz auf dem Flohmarkt verkauft

und dabei alte Erinnerungen

noch einmal erlebt, hält Manfred

Gesch. In der Pause werden Kaffee

und Kuchen zu erschwinglichen

Preisen angeboten. Kartenvorbestellung

im Cinema, Telefon

0 23 82/9 40 98 05.

Kontakt

Verteilung, Kleinanzeigen

02382/808865

Anzeigen

02382/8088-62,-63

anzeigen@

blickpunkt-am-sonntag.de

Redaktion

02382/808860

redaktion@

blickpunkt-am-sonntag.de

www.ag-muensterland.de

Sie gelten als das Rückgrat

des südamerikanischen Subkontinents

und gleichzeitig

als eines der mächtigsten Gebirge

dieser Erde: die Anden,

ein eigener Kosmos. Urwü

chsig, voller Kontraste

und von unvergleichlicher

Wildheit!

AHLEN. Vergletscherte Berge

ragen in den tiefblauen Himmel,

während nicht weit davon

entfernt Nebelschwaden

den Bergregenwald durchziehen.

Unter

ihrem dichten

Grün verbergen

sich die

mystischen

Stätten der Inka,

stumme steinerne Zeugen

einer längst vergangenen Zeit.

Der Fotojournalist und Südamerikaexperte

Heiko Beyer

hat diese Welt wiederholt besucht.

Für sein neues Projekt ,

das er am Dienstag (5. November)

um 19.30 Uhr in der Ahlener

Stadthalle präsentiert,

stellte er sich aber die Frage,

wie es wohl sein würde, die

kompletten Anden der Länge

nach zu bereisen, dabei die

unterschiedlichen Landschaften,

Berge, Natur und Bevölkerung

zu erleben, miteinander

zu vergleichen, Parallelen zu

finden und Unterschiede zu

dokumentieren.

Insgesamt über sieben Jahre

hinweg war er voller Begeisterung

und Elan im Westen Südamerikas

unterwegs und vermochte

es, zwischen dem Pico

Humboldt und Kap Hoorn ein

weitgehend vollständiges Bild

dieser Bergregion zu erfassen.

Seine Wege waren abenteuerlich,

manchmal nicht ungefährlich,

aber immer lohnend.

Oft

kämpfte sich

der Fotojournalist

wochenlang

durch die absolute

Einsamkeit der Berge,

wobei er immer wieder auf

deren Bewohner traf: Er

schlief in Kolumbien in den

Hütten der Kogi, sah die Aymara,

die im bolivianischen

Altiplano der von der Sonne

Abenteuerliche,

aber lohnende

Wege

zusammengebackenen Erde

die Ähren des Quinoa-Getreides

abringen, begleitete die

peruanischen Quechua auf

den steinigen Inkapfaden und

folgte dem Weg der Gauchos

hinunter in den tiefen Süden.

„Begleiten Sie Heiko Beyer

3

5

JAH R E

Wer von Möbeln spricht, meint Westfalia

Öffnungszeiten: Mo.–Fr. 10.00–19.00 Uhr · Sa. 10.00

00–16.00 Uhr

Westfalia Möbel Handels GmbH

Industriestraße 1 · 59320 Ennigerloh · Telefon 0 25 24 / 50 46

(Neue Zufahrt Industriegebiet Haltenberg, Entsorgungszentrum)

www.westfalia-moebel-handel.de

Sie gelten als eines der mächtigsten Gebirge der Erde: die Anden.

Foto: Heiko Beyer

auf seinen langen und abenteuerlichen

Reisen durch Venezuela,

Kolumbien, Ecuador,

Peru, Bolivien, Argentinien

und Chile“, heißt es in der Einladung

der Stadthalle. Die Eintrittskarten

sind zum Preis

von elf Euro im Vorverkauf der

Stadthalle Ahlen, Telefon

0 23 82/2000 und bundesweit

bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen

erhältlich. Außerdem

ist das Abo für 49 Euro

noch bis Dienstag (5. November)

erhältlich.

...und

sonntags

Samstag, 2. Nov. 2019, Tag des Kunden, bis 18.00 Uhr geöffnet

35%

PREISSENSATION!

Jubiläumsrabatt

zusätzlich auch auf reduzierte Ware

TOPFINANZIERUNGS-

ANGEBOTE

Bis 60 Monate Laufzeit

Ohne Zinsen!

Ohne Gebühren!

2.769,–

Geniessen

Sie Kaffee,

Kleingebäck und

alkoholfreie Getränke!

998,–

1.437,–

von 14 is 18 U r

Möbelschautag

kein eratung

kein Verkauf

… und Fracht

+ Montage

frei!

Genaue Kostenkalkulation!

Traumbäder, die keine Wünsche offen lassen!

Individuelle Gestaltung & 3D Planung!

Rathaus Ahlen

Sanierung

statt Neubau


Kein Rathaus-Parkplatz für die

X-Jahre Bauzeit.

Der geplante Rathausneubau

ist der Sargnagel für die Ahlener

Innenstadt.

Für ein erfolgreiches Bürgerbegehren

brauchen wir jetzt Ihre

Stimme.

Weitere Infos und Unterschriftenlisten

finden Sie unter:

www.rathausfreunde–ahlen.de

www.moeller-kg.de


Kino | Film

Samstag, 2. November 2019

Kurz

notiert

„Verteidiger des

Glaubens“

Zeit seines Lebens war es Joseph

Ratzingers Aufgabe, die

Kirche und ihre Werte zu bewahren.

Als Papst Benedikt XVI. führte

er diese in die größte Krise, die

sie je erlebte. Christoph Röhl

sprach mit Insidern, Vertrauten,

Wegbegleitern, Kirchenkennern

und -kritikern, nichts ahnend, dass

Joseph Ratzinger kurze Zeit später

als Papst Benedikt XVI. zurücktreten

würde. (dpa)

Fazit:

Gruselig:

„Halloween Haunt“

An Halloween stoßen die Studentin

Harper (Katie Stevens)

und ihre Freunde auf ein Spukhaus,

das ihnen vor Augen führt,

dass manche Alpträume wahr

sind. Genau am gruseligsten Tag

des Jahres so eine unheimliche

Entdeckung zu machen, ist für die

Gruppe wie eine Einladung, sich

auf dieses Haus einzulassen. Also

geben alle am Eingang ihre Handys

ab und der Spaß kann losgehen.

(dpa)

Fazit:

Böse-Nacht-Geschichten

sagenumwobenen Sarah Bellows.

Was die Teenager nicht ahnen:

Die fiese Schriftstellerin

hatte das Buch einst verflucht,

um sich bei ihren Eltern für

ihre Gefangenschaft in diesem

Gemäuer zu rächen. Die

darin enthaltenden, in Blut

Mit Schützenhilfe

von

Horrorlegende

Guillermo

del

Toro („Pans Labyrinth“) verfilmt

er sie zu einem modernen

Stück Gruselkino.

Das Ergebnis ist nostalgisches

Horrorkino, das gleich geschriebenen

mehrere Schauer(Kurz-)Geschichten

auf einmal erzählt.

Halloween in den späten

Sechzigerjahren. Eine Gruppe

von Jugendlichen entdeckt in

einem halbverfallenen Anwesen

durch Zufall ein Buch der

Geschichten

über todbringende Vogelscheuchen,

den grauenerregenden

Jingly Man oder Spinnen,

die ihre Eier in den Köpfen

von Menschen ablegen,

ereignen sich wenig später in

der Realität derjenigen, die

Adaptionen von Horrorliteratur

erfreuen sich

nach wie vor großer Beliebtheit

– auch Regisseur

André Øvredal

nahm sich für sein

neuestes Projekt die

Kurzgeschichtensammlungen

„Scary Stories to

Tell in the Dark“ vor.

das Buch lesen. Hätten Stella

(Zoe Margaret Colletti) und

ihre Freunde es doch nie in die

Finger bekommen! Denn nun

müssen sie alles versuchen,

um den Wälzer so schnell wie

möglich loszuwerden. Doch

das ist gar nicht so leicht,

denn das Buch lässt sich nicht

so einfach zerstören. Und

nach und nach beginnen die

„Scary Stories“, einen nach

dem anderen von ihnen zu dezimieren.

Man hätte die „Scary Stories“

sicherlich auch ohne einen erzählerischen

Überbau inszenieren

können. Durch die

Rahmenhandlung rund um

die Teenager macht sich der

Film allerdings einen Trend

zunutze, der schon seit einiger

Zeit das fantastische Kino dominiert.

Kinder und Jugendliche,

die es gemeinsam gegen

das Böse aufnehmen, erfreuen

sich sowohl im Kino („Es“,

„Gänsehaut“), als auch in Serien

(„Stranger Things“) großer

Beliebtheit.

Und indem André Øvredal

die Geschichte Ende der Sechzigerjahre

ansiedelt, sorgt er

obendrein für schaurig schö-

Buch-Adaption:

„Scary Stories to

Tell in the Dark“

Foto: dpa

nes Nostalgieflair. Die Kinder

sind noch ohne Handys und

Internet unterwegs, als Fortbewegungsmittel

dienen

Fahrräder – da passt es, dass

sich ihnen als übermächtige

Gegner Vogelscheuchen und

Spinnenheere entgegenstellen.

Und wie man es von Guillermo

del Toro gewohnt ist, ist

das Ganze obendrein auch

noch richtig gut getrickst und

sieht dank der atmosphärischen

Kameraarbeit sehr

hochwertig aus. (dpa)

Schlauer Algorithmus, Google.

Aber wie Demokratie

funktioniert, versteht er

trotzdem nicht.

Meinungsfreiheit ist ein

Grundrecht. Suchergebnisse,

die als Erstes das anzeigen,

womit Google am meisten verdient,

behindern freie Meinungsbildung:

NICHT OK GOOGLE

gerechtes-netz.eu


Vertrauen

Sie der Nr.1 * !

Immer wieder ausgezeichnet!

Die Sparkassen-Finanzgruppe ist

erneut Deutschlands größter Makler

für Wohnimmobilien. *

Verkaufen Sie Ihre Immobilie mit dem Spezialisten

aus dem Münsterland: der Sparkassen Immobilien GmbH.

*Quelle: immobilienmanager 09/2019

Einfach anrufen! Tel: 02382 854-28123

www.spk-immo.de


Foto: djd-mk/Molkerei Alois Müller

Essen | Trinken

Samstag, 2. November 2019

Einkauf

Zutaten für

vier Personen

1 Dose (400 g) Kichererbsen

3 Bund Radieschen

1 Liter Reine Buttermilch

2 EL Olivenöl

1 TL edelsüßes Paprikapulver

1/2 TL Salz

etwas Pfeffer

2 EL Zitronensaft

etwas Kresse

REZEPT DER WOCHE

Radieschen-Suppe mit gerösteten Kichererbsen

Wertvolle

Inhaltsstoffe

Buttermilch liefert viel Calcium

Den richtigen Ausgleich

zum hektischen Alltag finden

– für viele Menschen ist

dies heute der größte

Wunsch. Zeit für sich selbst

ist elementar, um innere und

äußere Bedürfnisse wahrnehmen

und die persönliche

Balance herstellen und bewahren

zu können.

In diesem Zusammenhang

wird auch das Bewusstsein

für eine ausgewogene

Ernährung

immer größer. Denn

das, was wir essen, hat einen

großen Einfluss auf das Wohlbefinden.

Deshalb sollte man

darauf achten, was man dem

Körper zuführt und woraus er

die wichtigsten Nährstoffe

ziehen kann. „Vitalstoffe –

achtsam ausgewählt – können

die tägliche Ernährung zu

einem Gesundheitscocktail

machen. Calcium spielt beispielsweise

eine wichtige Rolle,

auch bei der Reizleitung im

Nervensystem“, erklärt TV-

Expertin Pepe Peschel.

Es kann zudem zu einer normalen

Muskelfunktion und

zum Erhalt normaler Knochen

und Zähne beitragen sowie

die Funktion der Verdauungsenzyme

fördern.

Auch Vitamin B2 ist im Rahmen

einer abwechslungsreichen

Ernährung kombiniert

mit einer gesunden Lebensweise

ein guter Unterstützer.

Es ist in der Lage, müde Körper

wieder munter zu machen

und vor oxidativem Stress zu

schützen.

All diese Inhaltsstoffe sind

von Natur aus in der Buttermilch

enthalten. Zudem kann

der natürliche Calciumgehalt

in ihr zu einem normalen

Energiestoffwechsel beitragen

und deckt bei 500 Gramm

bereits 68 Prozent des täglichen

Nährstoffbedarfs. In

unserem „Rezept der Woche“

kombinieren wir Buttermilch

mit Radieschen und Kichererbsen

und zaubern daraus

eine frische Suppe. Und so

geht’s:

Die Kichererbsen in ein

Sieb abgießen, kalt abspülen,

abtropfen lassen und mit

einem Küchentuch trocken

tupfen. Mit zwei Esslöffeln

Olivenöl, einem Teelöffel edelsüßem

Paprikapulver und

einem halben Teelöffel Salz

vermengen. Dann die Kichererbsen

auf ein Backblech legen

und im vorgeheizten

Backofen (E-Herd: 200 Grad/

Umluft 175 Grad) zirka 20 Minuten

backen.

Inzwischen die Radieschen

putzen, waschen und gut

abtropfen lassen. Vier Radieschen

in Scheiben schneiden.

Restliche Radieschen und die

Buttermilch im Standmixer

oder mit dem Pürierstab fein

pürieren. Mit Salz, Pfeffer und

zwei Esslöffeln Zitronensaft

abschmecken.

Kresse von einem Beet

schneiden. Suppe in vier

Schälchen füllen, mit Kichererbsen,

Radieschenscheiben

und Kresse garnieren – und

servieren. (djd-mk)

LESERREISEN

pro Person

im DZ

€ 229,-

EZZ € 45,–

DRESDEN„STRIEZELMARKT -

STOLLENFEST“ UND BESUCH DES

WEIHNACHTSMARKT LEIPZIG

3-TAGE BUSREISE | FR., 06.12.- SO., 08.12.2019

Entdecken Sie in der Adventszeit einen der ältesten und berühmtesten

Weihnachtsmärkte in Deutschland. Der „Dresdner Striezelmarkt“ hat

bis heute vieles aus seiner langen und reichen Geschichte als gelebte

Tradition beibehalten und sich so unverwechselbar und sehr beliebt

gemacht. Seien Sie dabei, wenn auch in diesem Jahr ein gigantischer

Riesenstollen, ein bunter Festumzug, eine sympatische Schirmherrin

und Hunderte stolze Bäcker und Konditoren das traditionelle Stollenfest

in Dresden feiern werden! Erleben Sie wie viel Genuss, Leidenschaft

und Tradition gepaart mit Emotionen in Dresden aufeinander

treffen. Neben dem Striezelmarkt gibt es in der Vorweihnachtszeit

zudem weitere ganz thematisch unterschiedliche Weihnachtsmärkte

innerhalb Dresdens zu entdecken!

LEISTUNGEN:

• Fahrt im modernen Fernreisebus mit WC und Getränkeservice

• 2x Übernachtung /Frühstücksbuffet im ibis Hotel Dresden***

(Lage: Prager Straße im Herzen der Altstadt)

• Stadtrundfahrt/-gang in Dresden

• Aufenthalt/Besuch Weihnachtsmarkt Leipzig im Rahmen der

Rückfahrt

• Gästebetreuung

Hinweis: Beherbergungssteuer der Landeshauptstadt Dresden ist vor Ort zahlbar

FAKULTATIV BUCHBARE LEISTUNGEN:

(Preisangaben p. P. inkl. VVG-Gebühr):

Staatsoperette Dresden Märchenoper„Hänsel und Gretel“

Preis je Person PK4 29,-€ PK2 39,-€

PROGRAMMABLAUF:

1. Tag: Anreise nach Dresden mit Stadtrundfahrt

2. Tag: Tag zur freien Verfügung

3. Tag: Im Rahmen der Rückreise Aufenthalt in Leipzig,

die Ausgangspunkte erreichen Sie in den Abendstunden

ABFAHRTSORTE:

Greven (Rathaus)

Münster (Hafenstr./Ecke Frie-Vendt-Straße)

Autohof Hamm/ erne (BAB1) (Nordlippestraße)

pro Person

€ 64,-

Preis für Jugendliche

(bis 17 Jahren)

€ 5

FIS SKISPRUNG

WELTCUP WILLINGEN

TAGESFAHRT | SAMSTAG, 08.02.2020

Seien Sie dabei und erleben hautnah die besten„Adler“ der Welt, die auf

der größten Großschanze der Welt im Strycktal den Team-Weltcup austragen!

Gönnen Sie sich einen sportlich, erlebnisreichen Tag in Willingen!

LEISTUNGEN:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Eintrittskarte Block D (Stehplätze im Auslaufbereich)

• Rückfahrt um ca. 22.30 Uhr

Aufpreis: Seitentribüne Block E/F € 9,– (Seitentribüne im Aufsprungbereich)

GROBER ZEITPLAN SAMSTAG, 08.02.2020 (TEAM-WELTCUP) :

(Änderungen vorbehalten)

11:00 Uhr Einlass

Vorprogramm und Live-Musik im Festzelt!

15:00 Uhr Probedurchgang

16:00 Uhr 1. Wertungsdurchgang

anschl. Finaldurchgang

anschl. Siegerehrung im Stadion

an der Mühlenkopfschanze

ca. 18:00 Uhr Veranstaltungsende

Bis zur Rückfahrt um ca. 22.30 Uhr haben Sie noch genügend Zeit, diesen

Tag in Willingen mit seiner Vielzahl von Lokalitäten zu beenden.

ABFAHRTSZEITEN:

Greven (Rathaus)

Münster (Hafenstr. Ecke Frie-Vendt-Str.)

(BAB1) Autohof Hamm/ erne (Nordlippestr.)

Informationen und Buchung

02864.8800-134

Kardinal-von-Galen-Straße 9 · 48734 Reken · info@lms-reisen.de

Montag – Freitag 9.00 Uhr – 18.00 Uhr

Von Lauch bis Fußschweiß

Bestimmte Pilzarten lassen sich am Geruch erkennen

Äpfel mit dem Beutel-Trick lagern

Kaum hängt der Apfel

nicht mehr am Baum,

verändert er sich. Erst

reift er nach, schmeckt süßer,

aber dann verliert er Vitamine

und Feuchtigkeit. Die Folge: Er

wird runzelig und mehlig. Das

kann ein dunkler Raum mit

hoher Luftfeuchtigkeit und

einer Temperatur von etwa

vier Grad verhindern, erklärt

Mit solch einem Korb voller Pilze kommen manche Sammler wieder

nach Hause. Foto: dpa

Für Pilzsammler eher

seltener Arten ist der

Geruch eines Pilzes ein

wichtiges Erkennungsmerkmal.

Das Stockschwämmchen

etwa, das hin

und wieder auch als Kulturpilz

angeboten wird, riecht

nach frisch gesägtem Holz, erklärt

der Bund Deutscher

Champignon- und Kulturpilzanbauer

(BDC).

Der Semmelstoppelpilz, der

manchmal auf Märkten zu

finden ist, soll derweil nach

Orangenblütenwasser duften.

Die Gerüche werden von den

Pilzen am intensivsten dann

verströmt, wenn die Sporen

reif sind und aus den Röhren

oder Lamellen entlassen werden.

Genau dann sind die Pilze

für Menschen am schmackhaftesten.

Aber es gibt auch Pilze, die

der Nase weniger schmeicheln.

Der Blaugrüne Reiftäubling

wäre zwar essbar,

aber er riecht den Experten zufolge

nach Fußschweiß. Der

Unverschämte Ritterling duftet

nach Urinal. Und der wohl

Schlimmste ist die Stinkmorchel.

Während der Pilz des

das Bundeszentrum für Ernährung

(BZfE).

Wer keinen Keller zum Lagern

hat, für den haben die Er-

Jahres 2020 im Jugendstadium

noch als wohlschmeckend

gilt, riecht er ausgewachsen

intensiv und weit

reichend nach Aas.

nährungsexperten einen

Trick parat: Das Obst kommt

in einen verschließbaren Folienbeutel,

der zuvor mit kleinen

Luftlöchern versehen

wurde. Dafür einfach mit

einer Gabel Löcher in den Beutel

piksen. Durch die hohe

Luftfeuchtigkeit und die sauerstoffärmere

Atmosphäre in

dem Beutel wird der Alterungsprozess

der Äpfel verlangsamt,

so das BZfE.

Die Wahl der Sorte ist vom

Verwendungszweck abhängig:

Wer die Äpfel knackig

mag, greift am besten zu Braeburn,

Fuji und Wellant. Für

Diese drei Pilze wären zwar

essbar. Aber sie seien durch

ihre Gerüche für Menschen

ungenießbar, erklärt der BDC.

Der Gestank ziehe jedoch Insekten

an, die die Sporen weitertragen.

„Der Geruch eines Pilzes sagt

nichts darüber aus, ob es sich

um einen Speise- oder Giftpilz

handelt. Aber der Geruch hilft,

eine Art genauer zu bestimmen“,

erläutert Dietmar Krüger

von der Deutschen Gesellschaft

für Mykologie (DGfM).

So rieche etwa ein Heringstäubling

extrem nach Fisch.

Das widere den einen an,

während der nächste ihn lecker

fände. (dpa)

Kuchen sind laut BZfE Jonagold,

Elstar und Boskoop besonders

geeignet. Bratäpfel

gelingen vor allem mit Sorten

wie Gloster, Boskoop und Cox

Orange. (dpa)


Sport

Samstag, 2. November 2019

Es wird bald eng

auf dem Eis

Spielfeldmaße in der Diskussion

STUTTGART. Die Teams der

Deutschen Eishockey Liga

werden künftig möglicherweise

auf kleineren Eisflächen

spielen. Der Weltverband

IIHF hat beschlossen, die

A-Weltmeisterschaften der

Jahre 2022 in Finnland, 2023 in

Russland und 2024 in Tschechien

testweise auf Spielfeldern

auszutragen, die der Größe

in der nordamerikanischen

Profiliga NHL entsprechen.

In der NHL sind die Felder

mit 26 Metern etwa vier Meter

schmaler als in der DEL. Dort

müssten sie dann im Falle

eines endgültigen IIHF-Beschlusses

wohl auch in der

DEL in einer Übergangsphase

von zehn bis 15 Jahren angepasst

werden. Sonst würden

die Maße im Ligabetrieb

und bei Länderspielen nicht

übereinstimmen.

Sollten die Spielflächen tatsächlich

auch in der DEL verkleinert

werden, könnte das

für die Clubs zu hohen Kosten

führen. Es gibt in

Deutschland nicht viele Stadien,

die diese Norm umsetzen

können. (dpa)

Alter Schwede!

Andersson wird DHB-Trainer

DORTMUND. Die Frauen und

Männer in den Toren der

deutschen Handball-Nationalmannschaften

stehen seit

Jahrzehnten für Weltklasse –

und damit das auch in Zukunft

so bleibt, verstärkt der

Deutsche Handballbund gezielt

das Personal des Leistungssports:

Mattias Andersson

wird zum 1. Februar 2020

leitender DHB-Torwarttrainer.

Der 41-jährige Schwede

begleitet bereits seit 2017 als

Referent die Zertifikatsausbildung

zum „DHB-zertifizierten

Torwarttrainer“.

Andersson, der derzeit die

österreichische Nationalmannschaft

und den THW

Kiel betreut, wird ein exzellentes

Torwart-Kompetenz-

Team führen, das es mit Clara

Woltering (222), Christine

Lindemann (147) und Katja

Kramarczyk (140) sowie

Henning Fritz (238), Carsten

Lichtlein (220) und Johannes

Bitter (144) in Summe auf 1111

Länderspiele bringt. Andersson

lief selbst 148 Mal für

Schweden auf, war Europameister

2000 und Olympiazweiter

2012. (dpa)

Hamilton, wer sonst?

AUSTIN. Lewis Hamilton ist nach seinem Mexiko-Triumph

– es war der 100. Formel-1-Sieg für Mercedes – fast am Ziel.

Die WM-Krönung für den Mercedes-Star in Austin beim Großen

Preis der USA am morgigen Sonntag (3. November, 20.10

Uhr MEZ /RTL und Sky) ist nur noch Formsache. Platz acht

reicht Hamilton, um aus eigener Kraft seine sechste Weltmeisterschaft

perfekt zu machen und bis auf einen Titel an

Rekordchampion Michael Schumacher heranzurücken.

(dpa)

Keine Wahl: Schiedsrichter Timo Gerach zeigte nach dem Studium

der Videoszenen auf den Punkt. Zur Überraschung vieler, auch der

Verursacher Michael Eberwein (kl. Foto, noch im Kölner Dress) zeigte

sich überrascht. Fotos: dpa/pp

Kieler Kuriositäten

Fußball: Eberwein verursacht Elfer ohne Einsatz / Szenen für die Annalen

MÜNSTER. Die Szene war

wirkungs- und vor allen Dingen

bedeutungslos. Scheinbar.

Denn als Bochums Silvère

Ganvoula in Minute 37 auf den

Kieler Strafraum zusteuerte,

schoss – und um Meter verzog,

riss es niemanden von den

Stühlen. Der Ball trudelte Richtung

Aus, kam dort aber eben

nicht an. Noch bevor die Kugel

die Torauslinie mit dem kompletten

Durchmesser überschritten

hatte, stoppte Michael

Eberwein den Ball. Vorschnell,

aber ohne Hintergedanken.

Reflexartig. Mit den

übrigen Holstein-Ersatzspielern

machte er sich neben dem

Tor warm.

Ratlosigkeit, als Schiedsrichter

Timo Gerach die Partie

unterbrach und das Zeichen

für den Videobeweis in den

Abendhimmel malte. Und es

kam schlimmer und kurioser.

Der Videoschiedsrichter im

Kölner Keller checkte die Situation

und entdeckte tatsächlich

einen Regelverstoß. Einen

versteckten und ziemlich unbekannten.

Gerach blieb keine

andere Wahl, als auf Strafstoß

zu entscheiden. Wegen Eingreifen

einer dritten Person im

Strafraum. Diese Regel (siehe

Infokasten) gibt es erst seit

2017. Absolut sattelfest und auf

der Höhe präsentierte sich der

Video Assistant Referee (VAR).

Bleich verfolgte Eberwein die

Szenen. Er war erst im Sommer

von Fortuna Köln an die

Kieler Förde gewechselt, hatte

noch keine Zweitliga-Minute

absolviert. Hat er auch jetzt

nicht. Doch mit seiner ersten

und einzigen Zweitliga-Aktion

einen Strafstoß verursacht,

eine Gelbe Karte kassiert – und

für ein Novum gesorgt. Dass er

als verwarnter Spieler nicht

Was es nicht alles gibt.

Es ereignete sich bereits

am Freitag vor einer

Woche. Im Spiel der 2.

Fußball-Bundesliga

zwischen Holstein Kiel

und VfL Bochum (2:0).

Eswarabereine

Premiere im deutschen

Profifußball. Eine für die

Geschichtsbücher.

Von Uwe Niemeyer

mehr für eine Einwechslung

infrage kam: klar.

Aber der große Bekanntheitsgrad

ist ihm sicher. „Bis heute

kannte ihn, mit Verlaub kein

Schwein. Jetzt kennt ihn jeder“,

feixte Jörg Dahlmann am

Sky-Mikrofon. Und der tragische

Held? „Ich kannte die Regel

nicht, aber damit war ich

bestimmt nicht der einzige im

Stadion, dem das so gegangen

ist“, gestand Eberwein. Und er

erhielt Unterstützung. „Wir

haben heute eine Regel kennengelernt,

von der wir bisher

noch nichts gehört haben“,

räumte der Ex-Münsteraner

Preuße und heutige Holstein-

Defensivmann Dominik

Schmidt ein. Vorwürfe machte

er seinem Teamkollegen

nicht. Niemand tat das. Und

doch fühlte sich der Pechvogel

wider Willen schuldig. „Unser

mannschaftsinterner Strafenkatalog

kannte dieses Vergehen

nicht, aber meine Kollegen

werden sich bestimmt etwas

für mich einfallen lassen.

Auf jeden Fall werdeichihnen

einen ausgeben“, verriet der

23-Jährige. Auch erleichtert,

blieben die Punkte doch in

Kiel.

Fußball

Regelkunde

In der Regel 3 heißt es:

„Bei einer Spielunterbrechung aufgrund

eines Eingrif s durch einen

Teamof iziellen, einen Auswechselspieler

oder des Feldes verwiesenen

Spielers wird das Spiel mit

einem direkten Freistoß oder Strafstoß

(im Strafraum) fortgesetzt.“

Bewegte Bilder...

...aus der Friedrich-Ebert-

Halle warten heute Abend (2.

November) auf die Fans der

Ahlener SG. Die Partie des

Handball-Drittligisten gegen

den TuS Volmetal (18.30 Uhr)

kann wieder per Livestream,

aber auch mobil per Smartphone,

Tablet und Notebook

verfolgt werden. Die Übertragung

beginnt 15 Minuten vor

dem Anpfiff. Den Link gibt es

unter hlz-ahlen.de und auf

handballdeutschland.tv. Das

erste Saison-Heimspiel hatte

die ASG Ende August erfolgreich

im Internet gezeigt. „Die

Zahlen haben uns überwältigt.

Wir hatten während des

Spiels eine niedrige vierstellige

Zahl an Zuschauern“, sagte

seinerzeit ASG-Sprecher Sven

Sandbothe. Heute geht der

Test in die Verlängerung. (pm)

Foto: rp

HKM drückt aufs Tempo

Fußball: Schwere Gruppen für den TuS, SVD und die WSU

WARENDORF. Die Würfel

sind gefallen. Besser: die Lose

aus dem Topf. Das Ermitteln

der Vorrundengruppen für die

32. Hallenkreismeisterschaft

(HKM, 2. bis 5. Januar 2020)

hat die ersten Geheimnisse

gelüftet.

Titelverteidiger SG Sendenhorst

eröffnet mit der Gruppe

A das Turnier. Besonders im

Blickpunkt dürften jedoch die

Gruppen B und D stehen. Denn

am Freitag (3. Januar) muss

Gastgeber TuS Freckenhorst in

einer Fünfergruppe schon auf

der Hut sein.

Bei der Konkurrenz aus Beelen

und den Hallenspezialisten

aus Sassenberg ist das Ticket

für den Finaltag kein

Selbstläufer. Was auch für den

Vorjahresfinalisten Warendorfer

SU und den SV Drensteinfurt

am Samstag (4. Januar)

gelten mag, ist der SC

Hoetmar nicht zu unterschätzen.

Packende Zweikämpfe garantiert – das verspricht schon mal die

Auslosung der Vorrundengruppe für die 32. HKM. Foto: Wiening

Ob die 18 Teams tatsächlich

für Überraschungen sorgen,

bleibt abzuwarten. Sicher sind

zwei Änderungen. So wird

nicht nur in der Vorrunde

zweimal acht Minuten gespielt,

sondern erstmals auch

am Finaltag. Zudem wird das

Endspiel bereits um 17.45 Uhr

angepfiffen, deutlich früher

als in den Vorjahren. (uni)

Spielplan

Gruppe A (2. Januar, 18 Uhr)

SG Sendenhorst

SC Füchtorf

SC Everswinkel

RW Milte

TSV 95 Ostenfelde

Gruppe B (3. Januar, 18 Uhr)

TuS Freckenhorst

GW Albersloh

BW Beelen

VfL Sassenberg

GW Westkirchen

Gruppe C (4. Januar, 13.30 Uhr)

SG Telgte

DSV Ems Westbevern

FC Greffen

BSV Ostbevern

Gruppe D (4. Januar, 14.14 Uhr)

SV Drensteinfurt

Warendorfer SU

SC Hoetmar

RW Alverskirchen

Finaltag: 5. Januar, 12.30 Uhr


Kleinanzeigenmarkt

Samstag, 2. November 2019

Stellenangebote

WEIL ES EINFACH SPASS MACHT

DEN KUNDEN WARE ZU VERKAUFEN,

HINTER DER MAN SELBST ZU 100% STEHT.

VON FRÖHLICHEN VERKÄUFERN EMPFOHLEN.“

WIR SUCHEN FÜR UNSERE FILIALE IN EVERSWINKEL FÜR 20 – 35 STD.

MONATLICH (AUF GERINGF GIGER BASIS) EINE

Wenn es auch Ihr Ziel ist, jeden Tag die Herzen unserer

Kunden zu erobern, sollten Sie sich nun online bewerben!

WIR FREUEN UNS AUF SIE!

IHR ANSPRECHPARTNER:

Recruiting Filialen • +49(0)254677-8899 • Postfach 2164 · 48653 Coesfeld-Lette

DIREKT ONLINE BEWERBEN:

karriere.ernstings-family.de

Besuchen Sie uns auf:

www.ernstings-family.de, blog.ernstings-family.com oder

Für ein Objekt in Telgte suchen wir zuverlässige, deutsch

sprechende

REINIGUNGSKRÄFTE

AZ: Telgte, August-Winkhaus-Str., Mo – Fr ab 14.00 Uhr

in steuerpflichtiger und geringfügiger Tätigkeit.

Bitte bewerben Sie sich

von Mo. – Fr. zwischen

09.00 – 15.30 Uhr unter der

Rufnummer 0208/8 58 93 38.

ALBERSLOH & DAVENSBERG:

Die Aschendorff Direkt sucht

für mittwochs und samstags

Zusteller (m/w/d)

ab 13 Jahren für die Verteilung der Dreingau-Zeitung auf

Minijob-Basis in DAVENSBERG und ALBERSLOH.

Wir freuen uns auf Dich!

Telefon: 0251/690-664 (Mo.– Fr. 8–17 Uhr)

oder E-Mail: zustellerbewerbung@aschendorff.de

www.extramacher.de

ICH BIN

MANAGER

UND WAS IST DEIN TRAUMJOB?

THEO’S REISEN

Als Verstärkung für unser junges Team suchen wir eine/n

OMNIBUSFAHRER/IN

in Vollzeit und/oder als Aushilfe.

Auch Quereinsteiger sind uns willkommen.

Auf Ihre Bewerbung oder auch Rückfragen freuen wir uns unter:

025 01/9295 55 · hr@theos-reisen.de

Neue Autobahnausfahrt A1/Hiltrup (Hansa-Business-Park)

Minijob als Bote

Für die Verteilung der

HALLO am Samstag

suchen wir ZUSTELLER

(m/w/d ab 13 Jahren) in Telgte

und Everswinkel.

Wir freuen uns auf Dich!

Melde Dich einfach unverbindlich

bei der Aschendorff Direkt:

Telefon (02 51) 6 90-664

zustellerbewerbung@aschendorff.de

www.extramacher.de

Wir suchen

Zusteller (m/w/d)

ab 18 Jahren für die Verteilung

der Tageszeitung in der Nacht oder

den frühen Morgenstunden in

AHLEN

auf Minijob- oder Teilzeitbasis

(Montag – Samstag).

Telefon (02 51) 6 90-664

Montag – Freitag 8.00 – 17.00 Uhr

nachtlichter@aschendorff.de

www.dienachtlichter.de

Wach- und Schließgesellschaft

Schwarze GmbH & Co. KG

Egbert-Snoek-Straße 1

48155 Münster

www.wus-muenster.de

Wir suchen Sie! (m/w/d)

Ø geprüfte Werkschutzfachkräfte (IHK/GSSK)

Ø Sicherheitsmitarbeiter für Objektschutz

und Pforte

Ø Hausmeister / Servicekraft für Unigebäude

Ø Nachtpförtner in Krankenhäusern

Ø Empfangsdamen

In Vollzeit, Teilzeit oder als Aushilfe in Münster.

Wir bieten: nettes Team, tarifgerechte

Bezahlung, flexible Arbeitszeiten,

Weiterbildungsmöglichkeiten

Bewerbung unter: Telefon 0251 97122-0

E-Mail: bewerbung@wus-muenster.de

Das Stellenangebot

Ihrer Tageszeitung.

Fotos: shutterstock.com, istock.com

Gute Seele für unseren 4Pers. Haushalt

in Senden gesucht! Haushaltshilfe

/ Hauswirtschaftler(in), die es

versteht, einen Haushalt zu

führen. Minijob, 8 Stunden/Woche,

11,50€/St. + Weihnachtsgeld.

☎ 0172/5811010.

Auslieferungsfahrer (m/w/d) in Teilzeit.

Mo.-Fr. ca. 08:30-13:00 Uhr.

Meyer Menü GmbH & Co. KG, Herr

Daniel Perlick, Pleistermühlenweg

284, 48157 Münster,

daniel.perlick@meyer-menue.de

Alten- und Krankenpfleger (m/w/d)

im Familienbetrieb! Ab 3.500 €

brutto/35-Std.-Wo., station. Einsätze,

flex. Arbeitsz. Wir freuen

uns auf Sie: ☎ 0251/97009693

oder jobs@felten.de

"Gute Fee" m/w/d, für 3 Personen-

Haushalt in Telgte auf 450 € Basis

gesucht, wir wünschen uns Hilfe

beim Putzen, Aufräumen und

allem, was zu einem Haushalt

gehört ☎ 0170/5354430.

Gartenhaus-Monteure samstags oder

in der Woche flexibel auf 450 €

Basis gesucht. Holzhäuserzentrum

Bert Huster, B 64, Warendorf,

Bewerbungen unter ☎ 02581/3253

oder info@bert-huster.de

Haushaltshilfe für 4 Pers.-Haushalt

mit 2 kl. Katzen, in Steinfurt-Borghorst

gesucht, gern Freitag vormittags

o. nach Absprache, 12€ je

Std., ☎ 0172/4138135.

"Putzfee" m/w/d, für unseren Haushalt

in Münster am Kanal/Warendorfer

Straße, 1x wöchentlich für

ca. 4 Std. nach Absprache,

gesucht, ☎ 01520/3402297.

WIR SUCHEN MITARBEITER auf

100-120 Stunden Teilzeit-Basis.

Westfalen Tankstelle in Ostbevern,

02532/5834

Suchen rüstigen Rentner für die Gartenpflege

und Winterdienst eines

3-Parteien-Hauses in Sendenhorst.

02508/263.

Erfahrere Hilfe bei der Gartenarbeit

für Privathaus in Münster-Gremmendorf

gesucht ☎ 0251/3790228.

Pferdepfleger (m/w/d), gern ungelernt

ges. ☎ 0163/3376701/email:

polaris124@gmx.de

Stellengesuche

Gärtner-räumt-ihren-Garten-auf

Heckenschnitt, Hochdruckreinigung,

Rodungen usw. ☎ 0179/

2675397 o. Whatsapp

Unterricht/

Weiterbildung

www.meinsprachclub.de Deutsch,

Englisch, Französisch, Spanisch

Neu: Nachhilfe Mathematik + Physik.

Sprachkurse + Nachhilfe, Ostbevern

+ Sassenberg Kinder, Teenager,

Erwachs., Senioren

02583/3038181

Gitarre/Klavier lernen - staatl. gepr.

Musiklehrer bietet qualifizierten

Unterricht. Tel. 02 51/27 33 07.

Verlag

AGM Anzeigenblattgruppe Münsterland GmbH

An der Hansalinie 1, 48163 Münster

Tel. 02 51/6 90 99 40 50

Fax 02 51/6 90 80 80 90

www.ag-muensterland.de

Anzeigenleitung

Marc Arne Schümann

An der Hansalinie 1, 48163 Münster

Tel. 02 51/6 90 99 40 50

Fax 02 51/6 90 80 80 90

info.agm@aschendorff-medien.de

Redaktionsleitung

Claudia Bakker

An der Hansalinie 1, 48163 Münster

Tel. 02 51/6 90 99 40 50

Fax 02 51/6 90 80 75 90

leitung.redaktion@ag-muensterland.de

Vertrieb

Aschendorff Direkt GmbH & Co. KG

An der Hansalinie 1, 48163 Münster

Tel. 02 51/6 90 99 40 50

Druck

Aschendorff Druckzentrum GmbH & Co. KG

An der Hansalinie 1, 48163 Münster

Gitarre/Klavier lernen - staatl. gepr.

Musiklehrer bietet qualifizierten

Unterricht. ☎ 0152/02642613.

Latein, Mathe, Englisch. Seriöser

Unterricht bei Ihnen zuhause.

☎ 0176/40542599.

Qualifiz., erf. Lehrerin erteilt Nachhilfe,

vorzugs. Sek.I. ☎MS 33466

Renault

Renault Twingo, Bj. 2000, 98 tkm,

neue Ganzjahresreifen, Schiebedach

dicht, TüV 2/20 VB 750 €.

☎ 0151/68117793.

Sonstige Fahrzeuge

Autoverwertung Bertelwick gebr.

Autoteile mit Garantie, auch online:

"kfzgebrauchtteile24.de" Entsorgung

v. Alt-/Unfallfahrzeugen,

WAF-Freckenh. ☎ 02581/4183

Wohnwagen

Ankauf Häuser

Kleine Familie (35, 35, 2) sucht Haus

(mit 5 Zimmern) oder Grundstück

in Seppenrade zum Kauf. ☎ 0171-

1245348.

Junge Ascheberger Familie sucht in

Ascheberg ein freistehendes Ein-/

Zweifamilienhaus (ab 5 Zi.).

☎ 0176-56285584.

Nienberge, nette Familie sucht

gemütliches Haus mit Garten.

☎ 0178/3307897.

Vermietung

Wohnungen

Ascheberg-Herbern, Neuenhammstr.,

3 Zi.-Whg. im 2-Fam.-Haus, 78 m²,

Küche, Bad, Gäste-WC, Balkon,

Kellerr., KM 425 € + NK + Carport

ab 1.3.2020, keine Tiere, Energieausw.

beantr. ☎ 02599/98868

Sassenberg, DG-Whg., 58 m², ruhige

Lage, 2 ZKB, Flur, AR, zum

01.02.20 od. später, ☎ 02521/

7379.

Nordwalde, 2 Zi., Wohn-Essküche,

Küche m EBK, Bad, 80 m², Erstbezug,

m. Balk., z. 01.02.20 zu verm.

KM 640 € +NK.☎ 0151/22657455

Ahlener Westen, 2,5 Zi., Küche, Bad,

58 m², 2. OG, 290 € KM + NK,

☎ 0177 - 6647600.

gewerbliche Objekte

Ascheberg in der Ortsmitte, 60

m² als Laden oder Büro zu vermieten.

Frei nach Absprache

☎ 0174 / 322 49 07

Lagerraum von 90-450 m², zu verm.,

Tel. 0 25 04/45 10.

Kontakte

(Bars und Clubs)

Rettungsflieger

kennen keine Staus.

nterstützen S die FLufrettun .

erden Sie F rderm lied.

Info-Telefon 0711 7007-2211

www.drf-luftrettung.de

Urheberrechtshinweis

Die Inhalte, Strukturen und das Layout

dieser Zeitung sind urheberrechtlich

geschützt. Jegliche Vervielfältigung,

Veröffentlichung oder sonstige

Verbreitung dieser Informationen,

insbesondere die Verwendung von

Anzeigenlayouts, Grafiken, Logos,

Anzeigentexten oder -textteilen

oder Anzeigenbildmaterial bedarf der

vorherigen schriftlichen Zustimmung

des Verlages.

Für die Herstellung wird

Recycling-Papier verwendet.

Angebote

kostenlos

vor Ort!

t

Bäume, Hecken, Sträucher, Wurzeln,

pflegen, schneiden, fällen, fräsen.

Kein Problem, egal wo sie stehen!

Wir informieren Sie gerne 02599/740314

Fachbetrieb für Baumpflege Oliver Krampe

www.derbaumlaeufer.de

Zertifizierte Baumklettertechnik seit 15 Jahren

Horoskop vom 04. 11. 2019 bis 10. 11. 2019

WIDDER (21.03.-20.04.)

9

6

Verbreiten Sie nicht mehr Chaos als unbedingt notwendig ist, denn dann könnte

Ihnen wichtige Einblicke verborgen bleiben und für noch mehr Trubel sorgen.

Vieles wird sich von selbst relativieren, wenn Sie Schritt für Schritt vorgehen

und sich auch mehr auf Ihr Gefühl verlassen. Suchen Sie nach einem passenden

Ventil für Ihre zusätzliche Energie, vielleicht mit einem kleinen Sportprogramm!

STIER (21.04.-20.05.)

Sie behalten einen klaren Kopf, wenn Sie sich strikt an die Vorgaben halten,

die Sie selbst aufgestellt haben. Der Sinn für das Wesentliche darf Ihnen nicht

verloren gehen, auch wenn man Ihnen immer wieder Steine in den Weg legt und

Sie so zum Umdenken zwingen will. Lassen Sie sich davon nicht beirren, denn Ihre

Idee ist gut und sollte daher auch weiter verfolgt werden. Zeigen Sie Ihre Stärke!

ZWILLINGE (21.05.-21.06.)

Die gute Phase dürfte noch eine ganze Weile anhalten, deshalb sollten Sie weitere

Pläne überdenken und umsetzen. Zeigen Sie auch einmal eine andere Seite Ihres

Wesens, denn einige Talente sind bisher im Verborgenen geblieben. Mit diesem

Schritt werden Sie auch andere Menschen besser kennen lernen, mit denen sich

gemeinsam neue Entdeckungen machen lassen. Genießen Sie alles was kommt!

KREBS (22.06.-22.07.)

Geben Sie ruhig etwas mehr Gas und starten durch! Dieser Schwung sollte sich

nicht nur persönlich auszahlen, sondern auch gewisse Dinge für die Zukunft festigen,

denn damit lassen sich Wünsche realisieren. Auch wenn die Hürden oftmals

recht hoch sind, werden Sie erstaunt sein, welches Ergebnis sich damit erreichen

lässt. Sie dürften mit dieser Phase mehr als zufrieden sein, denn vieles lohnt sich!

LÖWE (23.07.-23.08.)

Unbewusst umgeben Sie sich mit Menschen, die Ihnen zwar viel versprechen, aber

leider nur wenig halten. Vielleicht könnte Ihnen aber doch das eine oder andere

Wort die Augen öffnen und damit auch den Weg aus diesem ganzen Trubel zeigen.

Vermeiden Sie aber eine Provokation, denn damit würden Sie der anderen Seite

nur neues Material zum Diskutieren geben. Ziehen Sie sich in Ihre Ecke zurück!

JUNGFRAU (24.08.-23.09.)

Sie warten auf eine Gelegenheit, dass sich Dinge erfüllen, die im Augenblick aber

nicht machbar sind. Versuchen Sie Ihren Blick mehr auf die Realität zu lenken,

denn auch dort warten schöne Momente auf Sie. Um diese Ziele zu erreichen, sollten

Sie jetzt handeln und sich dabei auch nicht von kleineren Schwierigkeiten aus

der Ruhe bringen lassen. Die Vorbereitungen sind getroffen, starten Sie also bald!

WAAGE (24.09.-23.10.)

Sie brauchen mehr Energie, um bestimmte Dinge wahr werden zu lassen und die

bekommen Sie nur, wenn Sie sich auch die nötigen Freiräume schaffen. Schauen

Sie in Ihren Terminkalender und sortieren die Sachen aus, die auch von anderen

erledigt werden könnten. Sie werden sehen, dass Sie viel zu oft aus reiner Gefälligkeit

„Ja“ gesagt haben, obwohl diese Zeit anderes genutzt werden könnte.

SKORPION (24.10.-22.11.)

Sie haben den nötigen Optimismus und sollten damit auch Ihr Umfeld zu neuen

Höchstleistungen antreiben. Was allerdings andere Menschen magisch anzieht,

wird nicht auf jeden übertragbar sein. Deshalb ist es besser, eine gute Auswahl

zu treffen und jeden auch seine Meinung sagen zu lassen. Erst dann wird sich

das Bild ergeben, mit dem sich perfekt arbeiten lässt. Glauben Sie an Ihre Pläne!

SCHÜTZE (23.11.-21.12.)

Ihre Intuition wird Sie auf den richtigen Weg führen, wenn Sie sich einfach davon

leitenlassen.DochsolltenSiedasnichtimAlleingangversuchen,dennSiebefinden

sich nicht auf einer einsamen Insel, sondern in einem Kreis von netten Menschen,

die alle eine gewisse Erwartung an diesen Schritt haben. Suchen sie alle nach

der passenden Lösung, dann dürfen Sie auch gemeinsam den Erfolg genießen!

STEINBOCK (22.12.-20.01.)

Bestimmte Personen drängen sich an Ihre Seite, denen Sie mit einem gewissen

Misstrauen begegnen sollten, denn noch ist nicht klar, was hinter diesem ganzen

Vorhabensteckt.FragenSiealsogenauernach,bevorSiesichaufDingeeinlassen,

die in einem Fiasko enden könnten. Setzen Sie Ihre Kraft besser für Aufgaben ein,

die einen klaren und sicheren Verlauf versprechen, denn das macht zufrieden!

WASSERMANN (21.01.-19.02.)

Ihre Offenheitin allen Ehren, doch mit diesen Worten werden Sie wiedereinmal ins

Fettnäpfchen treten und damit erneute Emotionen entfachen. Versuchen Sie erst

zu denken und dann das durchzusetzen, was Ihnen auf dem Herzen liegt, denn

dann kommt es nicht zu weiteren Reibereien. Nutzen Sie bei Ihrem Vorhaben den

direkten Weg, denn ein Umweg kostet zu viel Kraft und vor allem auch viel Zeit!

FISCHE (20.02.-20.03.)

Marschieren Sie auf Ihr Ziel zu, vergessen dabei aber nicht die Personen, die Ihnen

auf diesem Weg helfen, denn ohne diese kräftige Unterstützung wären Sie nicht

an diesem Punkt angelangt. Vertrauen Sie nicht nur auf bestimmte Versprechungen,

sondern machen sich ein eigenes Bild von dem ganzen Geschehen. Nur dann

werden Sie auch eine realistische Entscheidung treffen können, die sich lohnt!

4

3

5

1

9

2

Sudoku

2

4

9

7

3

8

1

3

2

6

9

2

1

9

3

8

9

4

WWP2016S-44


Kleinanzeigenmarkt

Samstag, 2. November 2019

Antiquitäten

Diverse Gemälde (Öl, Kreide) des

Malers Michael Kiffe zu verkaufen,

☎ 0172/5642547.

Tiermarkt

Bronze Puten aus Naturbrut abzugeben.

☎ 0173/5420445 od. 02504/

6390.

Verkäufe

110 antiquarische Bücher, 17., 18.,

19 Jh., Deutsche Geschichte, Theologie

(6 Missale, Bibeln, Gebetsbücher),

Romanistik (Boileau, Buffon,

Montesquieu u.a.) gut - sehr

gut erhalten, z.T. reich illustriert,

als Konvolut zu verkaufen. Preis

VB. ✉ AM2117559 ZGM, 48135

Münster

Haushaltsauflösung, Samstag, 02.11.

11-16 Uhr Geschirr, Gläser, Textilien,

Kleinmöbel, Deko, Modeschmuck

und vieles mehr ˘ ˘

Sudmühlenstraße 165, 48157 MS

4WR,Semperit, 155/65 R 14 T, auf

Stahlfelgen m. Kappe u. Radschrauben,

VB 100 €. ☎ 0251/

717166

IMMER AM

BALL!

Wasch&Spülmasch., Kühl&Gefrier&-

Gewerbeger., gebr., ab € 35, Garantie,

Fa. Weiß, ☎ 02504/77174.

Wasch&Spülmasch., Kühl&Gefrier&-

Gewerbeger., gebr., ab € 35, Garantie,

Fa. Weiß, ☎ 02504/77174.

Gut erhaltenes Klavier, guter Klang,

wenig genuzt, zu verk. 500 €.

02597/8720

4 Winterreifen 195/55/16/87H auf

Stahlfelge, neuwertig, VB 230€,

02502/7381

Trockenes Kaminholz, Buche 25 cm,

geliefert 80 €/SRM, ☎ 0171/

6839637 ab 17 Uhr (Senden)

Bosch Kondenstrockner WTL531, gut

erhalten, wenig gebraucht, VB 100

€, ☎ 02591/948886.

Verk. 9 Bierkrüge mit Zinndeckel,

Stück 20 €, ☎ 0251/784924.

1Atrockenes Kaminholz zu verkaufen,

ab 50 €. ☎ 02504/4421.

Gesuche

Suche Münzen u. Briefmarken, alte

Ansichtskarten u. Briefe (gerne gr.

Sammlung) sowie alles v. 1. Weltkrieg

u. später (z.B. Orden, Urkunden,

Uniformen, Fotos usw.),

02508/997892 o. 02508/993219

Kaufe Trödel, Antikes, Schallplatten,

Altes u. Nettes aus Keller,

Dachboden, Hausverkauf oder

Nachlass. Tel. 0 25 72/8 91 35 oder

01 60/99 14 28 88.

!Achtung! !Achtung! Kaufe alte

Weine, Champagner u. Spirituosen

gegen gute Bezahlung. ☎ 0163/

6875369.

Sammler sucht fertig gestickte Gobelinbilder

sowie Puppen und Teddies,

alles aus Omas Zeiten. Bitte

alles anbieten. 0151 / 71410467.

Sammler su. Porzel., Bleikrist., Römer,

Handt., Nerze, Münzen, Reliquien,

Bernstein, Modeschm.,

0176/21894650 Hr. Winter.

Kaufe Modelleisenbahnen, ganze

Anlagen oder in Teilen, alle Spurweiten.

02581/9283754

Suche Werkzeuge u. Elektrowerkzeuge,

Kettensäge usw. ☎ 02382/

7754333 oder 0176/24172355.

Militärische Nachlässe und Antikwaffen

gesucht. ☎ 0234/355249

od. 0172/7837808.

Schaumstoff Paradies - Zuschnitte

aller Art! Aegidiistr. 20a, 48143

Münster, ☎ 0251-42586 Auflagen,

Kaltschaum, tolle Leseknochen,

Matratzen, Nackenhörnchen,

Reflux Keile, Sitzpolster, Wohnwagenpolster,

Würfel. Kommen.

Staunen. Schaumstoff kaufen.

10 Jahre Qualitäts-Umzüge! Festpreis

u. kostenl. Beratung v. Ort.

Transporte Zahn, Dieselweg 4,

59379 Selm, ☎ 02592/977 66 00,

zahntransporte.de

Fenster-/Wintergarten-/Gebäudereinigung

vom Fachmann. Keine

Anfahrtskosten. Jörg Eder, www.

clean-Eder.de, ☎ 02583-3045757

o. 0157-30618534

Professioneller Weihnachtsmann

und Nikolaus hat noch Termine

frei. ☎ 0170/2171343 oder

ClownundNIKOLAUS@t-online.de

Sammler kauft Schallplatten und

Plattenspieler, ☎ 0160-94730310 A-Z übern. Tapete/Anstrich/Laminat/Fliesen/Garten/Rigips/Dächer/Verputz.

☎ 0163/3332356

www.ag-muensterland.de

Dienstleistungen/

Empfehlungen

M1 reinigt Glas, Treppenh., Büros

u.v.m. z. Festpr. ☎ 02581/941591

www.m1-group.de

Kaffeevollautomat defekt? Profiservice

Hoyer Tel. 0 25 81/42 67

www.Profiservice-Hoyer.de

Partnerschaften

Männlich (50) sucht Wohngemeinschaft

in Warendorf und Umgebung,

☎ 01577/3926757.

Reise

Nordsee/Harlesiel ¯ Seeperle Tjalk ,

exklusives Ferienhaus auf dem

Wasser gebaut, für 4 Personen in

unmittelbarer Nähe zum Strand

und Yachthafen zu vermieten.

Mehr Infos unter: www.fewo-aufdem-wasser.de

Angelsaison a.d. "Müritz", top FeWo

f. 2 Pers. (+1), Wassergrundstück

am Malchower See, Garten, Angelsteg,

Angelboot, ☎ 0172/7714144.

Insel Rügen, Sassnitz, Komfort-

FeWo, Balkon, Meerblick, Termine

unter www.knicker-sassnitz.de

☎ 0171/9754684 ☎02381/36211

Echten Geschmack für echten Genuss

Gouda Holland nur mit EU-Güt sie el

Die dunkle Jahreszeit eignet

sich perfekt dafür, um mal wieder

daheim mit den Liebsten

zu kochen und gemeinsam zu

schlemmen. Die Geschmäcker

sind dabei häufig verschieden,

aber Rezepte mit Käse und insbesondere

mit Gouda treffen

einfach jeden Geschmack! Den

echten cremig-milden Gouda-

Geschmack bekommen Sie nur

mit Gouda Holland – das Original

nur aus den Niederlanden.

Achten Sie einfach beim Kauf

von Gouda auf das blau-gelbe

EU-Gütesiegel auf der Verpackung.

Dieses g.g.A.-Siegel („geschützte

geografische Angabe“)

garantiert, dass die Produkte ihren

Ruf der geografischen Herkunft

zu verdanken haben und

nur dort produziert werden.

Bereits seit dem 18. Jahrhundert

wird der Gouda Holland

nach t pisch niederländischer

„Kaaskunst“ aus 100 Prozent

Bekanntschaftsvermittlungen

Ich, Marianne, 72 J., will noch einmal

das Glück finden. Bin herzlich,

verlässlich u. fleißig, mit traditionellen

Werten u. jugendl.

Figur. War Jahrzehnte verheiratet

u. plötzlich bin ich als Witwe so

einsam. Wo ist der liebe Mann, der

sich auch so alleine fühlt? Freu

mich schon bald Ihre Stimme zu

hören, rufen Sie üb. PV an.

☎ 0176-45891454

Evi, 61 J., aus hiesigem Raum, überhaupt

nicht ortsgeb., gute Autofahrerin.

Bin natürlich u. herzlich,

mit schlanker Figur u. etwas mehr

Oberweite. Die Einsamkeit nach

der Trauerzeit ist bedrückend.

Suche üb. PV einen alleinsteh.

Mann, dem eine zuverlässige,

häusl. u. warmherzige Frau fehlt.

☎ 01520-8293309

Liesel, 67 J., bin eine bescheidene u.

sparsame Frau, mit ansehnlicher

Figur, eine tolle Hausfrau u.

Köchin, natur- u. musikliebend.

Als Witwe fällt mir das ständige

Alleinsein nicht so leicht u. ich

bin es auch nicht gewohnt. Alles

Weitere möchte ich gerne mit Dir

persönlich besprechen, wenn Du

üb. PV anrufst. ☎ 0176-43632696

niederländischer Milch hergestellt.

Je nach Reifezeit in seiner

natürlichen Rinde auf Holzregalen

entfaltet der Gouda Holland

einen milden bis pikanten Geschmack.

Dank dieser Vielfalt

ist Gouda Holland einfach bei

allen beliebt.

Jetzt mitmachen

& gewinnen!

Neben dem echten Geschmack

bietet Gouda Holland auch

at raktive Gewinnspiele. Mit

Ihrem Käse-Wissen und et as

Glück können Sie ein knallgelbes

E-Bike oder ein romantisches

Wochenende in Amsterdam für

z ei Personen gewinnen. Hinweise

zu den Gewinnspielen

finden Sie auf vielen Verpackungen

von Gouda Holland, an der

Frischetheke oder auf

ww .gouda-holland.de.

Vermischte

Anzeigen

Allroundhandwerker sucht Arbeit,

☎ 0157/74972444

Glas- u. Rahmenreinigung, auch

Wintergärten u. Solaranlagen, v.

Fachmann seit über 35 Jahren,

keine

Auflösung des Rätsels

9

2

6

7

1

4

5

3

8

7

4

3

8

2

5

6

9

1

5

1

8

3

6

9

4

2

7

2

6

1

4

9

7

8

5

3

4

3

7

6

5

8

2

1

9

Anfahrtskosten.

www.amendt-dienstleistung.de,

0251/328272 od. ☎ 02504/8445

od. ☎ 02571/576800

8

5

9

1

3

2

7

4

6

6

9

4

2

8

3

1

7

5

A ZEI E

Der Inhalt dieser Werbekampagne gibt lediglich die Ansichten

des Autors wieder und liegt in seiner alleinigen Verant ortung.

Die Europäische Kommission und die Exekutivagentur

für Verbraucher, Gesundheit, Landwirtschaft und Lebensmittel

(CHAFEA) übernehmen keinerlei Verant ortung für eine et a-

ige Weiterverwendung der darin enthaltenen Informationen.

Glas- u. Rahmenreinigung, auch

Wintergärten u. Solaranlagen, v.

Fachmann seit über 35 Jahren,

keine

Anfahrtskosten.

www.amendt-dienstleistung.de,

0251/328272 od. ☎ 02504/8445

od. ☎ 02571/576800

Allround-Handwerker und Computerhilfe,

individuell, seniorengerecht

und preiswert. ☎ 02583/

300279

Moin + Servus WOLFGANG! Leider

rief der Berg viel zu früh. Ruf du

mich doch nun bitte an. Ganz LG

A.

Gärtnerin übernimmt Gartenpflege,

Grünanlagenpflege, Gehölzschnitt

usw. mit Entsorgung. Tel 01 71/

3764834

WEST LOTTO in Ihrer WESTFALEN

TANKSTELLE an der B51 in OST-

BEVERN!

Suche Kaminbauer oder Ofensetzer,

der unseren Kamin aufbaut.

☎ 0173/6 55 80 73

Akkordeon oder Harmonika sowie

Blasinstrument

gesucht,

02381/3606332.

DAS MÜNSTER! ABO ZUM FEST

6 HEFTE

FÜR12 €

GRATIS

Ausstechform

Giebelhaus

für Sie als Besteller!

6 Ausgaben MÜNSTER!

schenken für nur 12 €

Jetzt lesen oder verschenken + Prämie sichern!

www.muenster-magazin.com/schenken | abo@muenster-magazin.com | Tel. 0251 690 4000


Menschen | Medien

Samstag, 2. November 2019

Für Bücherwürmer

„Codex 632: Wer war

Christoph Kolumbus?“

Den Geschichtsbüchern zufolge hat

ein ungebildeter Seidenweber aus

Genua es geschafft, die Spanischen

Könige von seinem Plan zu überzeugen:

Er wollte einen neuen Seeweg

nach Indien finden. Wer sich mit

den Details befasst, kann die Ungereimtheiten

dieser Theorie kaum ignorieren.

Doch weshalb waren sowohl

Kolumbus selbst als auch zwei

Königshöfe daran interessiert, die

wahre Identität um jeden Preis zu

verschleiern?

„Wilsberg: Ins

Gesicht geschrieben“

Ekki wird nach Bielefeld zum Firmenjubiläum

eines Freundes eingeladen.

Wilsberg begleitet ihn, um

seinen Freund Manni zu sehen.

Doch aus dem Treffen wird nichts.

Die Smartphone-App „Face23“, die

Menschen per Gesichtserkennung

identifiziert, sorgt für Aufsehen.

Technik-Muffel Wilsberg lässt das

zunächst kalt. Als jedoch ein Video

im Netz kursiert, das Alex Holtkamp

neben einem Toten kniend zeigt, ist

Wilsberg gezwungen, sich mit der

App auseinanderzusetzen.

luzar publishing, 368 Seiten

18,50 Euro

Fazit:

Für Coachpotatoes

Krimi, Münster 2019

mit Leonard Lansink und Oliver

Korittke

Samstag, 20.15 Uhr, ZDF

Fazit:

Markt in Bewegung

Fernsehbranche sieht im Umbruch Chancen

Deutsche Fernsehsender

sehen den Umbruch in der

Branche zunehmend auch

als Chance. „Wir können

heute Geschichten so konsequent

und frei erzählen, wie

ich es noch nie erlebt habe“,

sagte Vox-Geschäftsführer

Sascha Schwingel bei den 33.

Medientagen München.

Die BBC hat früher

die Nase gerümpft,

wenn wir

über Kooperationen

sprechen

wollten. Heute sitzen wir mit

denen an einem Tisch“, sagte

Frank Zervos, Leiter der ZDF-

Hauptredaktion Fernsehfilm/

Serie I. Er betonte, dass der

durchschnittliche Fernsehzuschauer

in Deutschland noch

rund dreieinhalb Stunden am

Tag lineares Fernsehen

schaue – auch wenn die Tendenz

rückläufig sei.

„Ich glaube immer noch daran,

dass es eine Zukunft für

lineare Sender gibt – in bestimmten

Zielgruppen“, sagte

Elke Walthelm von Sky

Deutschland. Allerdings sei

klar, dass Streaming der große

Wachstumsmarkt sei. Das

ZDF verliere Zuschauer im Alter

zwischen 25 und 49 Jahren,

sagte Zervos. „Die drunter haben

wir vorher schon verloren.“

Darum wolle das ZDF

künftig vor allem auf die Mediathek

und neue Formate

setzen: „mehr serielles Erzählen

für Publikum zwischen 25

und 49“. Dafür wolle der Sender

„auch Gelder umschichten“.

„Es ist ein Umbruch, es

ist ein Aufbruch“, sagte

Schwingel. Heute sei mehr Bewegung

im Markt und mehr

Wettbewerb. Das sei aber gar

nicht so schlecht. Es habe eine

Zeit gegeben, in der Redakteure

„satt und bräsig“ herumgesessen

hätten. „Da müssen

wir raus.“

Dass der Markt in Bewegung

ist, zeigt sich auch daran, auf

welchen Geräten Bewegtbild

genutzt wird. Der Fernseher

bleibt einer Studie zufolge in

Deutschland das wichtigste

Umbruch und Aufbruch: Bei den Medientagen ging es um die Zukunft

des Fernsehens. Foto: dpa

Gerät – allerdings nicht bei

sehr jungen Leuten. Knapp ein

Drittel (32,2 Prozent) der 14- bis

19-Jährigen sieht das Smartphone

als wichtigstes Empfangsgerät

für den Videokonsum,

wie aus dem Digitalisierungsbericht

Video 2019 der

Landesmedienanstalten hervorgeht.

Dieser wurde am

Donnerstag auf den Medientagen

vorgestellt. Der Fernseher

verliere damit in dieser Altersgruppe

seine Spitzenposition.

Nur 25,7 Prozent nannten

ihn als wichtigstes Gerät zur

Videonutzung.

Betrachtet man alle befragten

Altersgruppen, so bleibt

der Fernseher weiterhin das

wichtigste Gerät, wie es in

dem Bericht heißt. 56,6 Prozent

gaben dies an. Im Trend

betrachtet nehme die Relevanz

des Fernsehgerätes allerdings

um etwa sieben Prozentpunkte

ab. 11,5 Prozent sehen

das Smartphone als wichtigstes

Gerät für den Videokonsum

an. Danach kommen

Laptop (10,2 Prozent), Desktop

PC (8,3 Prozent) und Tablet (5,1

Prozent).

Möglichkeiten gibt es für

deutsche Sender wohl auch

zukünftig in der Zusammenarbeit

mit dem Streaming-

Riesen Amazon. Der will bei

der Produktion von Filmen,

Serien und Shows auch weiterhin

auf internationale Kooperationspartner

setzen, wie

James Farrell sagte, der bei

dem Streamingdienst die

internationalen Eigenproduktionen

verantwortet. „Wir

werden immer jemanden

brauchen, mit dem wir zusammenarbeiten

können“,

sagte er. „Wir haben keine Kameras.“

Es sei überraschend, dass

vor allem die Formate mit

einer klaren regionalen Zuordnung

auch weltweit gut

funktionieren. Als Beispiel

nannte Farrell die Serie „The

Marvelous Mrs. Maisel“, die

im New York der 1960er Jahre

angesiedelt ist.

Grundlegendes Ziel von

Amazon sei es, das Besondere

zu finden. „Wir suchen etwas,

das anders ist und einzigartig.“

Darum habe Amazon

beispielsweise in Japan, wo

Programm für Frauen Mangelware

sei, die Kuppelshow

„Der Bachelor“ gestartet. Es gehe

immer um den Publikumsgeschmack.

„Wir lesen tatsächlich

alle Kommentare“,

sagte Farrell. „Das ist das Prinzip

von Radio Bremen seit Jahren

auch“, sagte die Intendantin

der kleinsten ARD-Anstalt,

Yvette Gerner. „Überlegen,

was es noch nicht gibt.“ (dpa)

RÄTSEL und DENKSPORT

ACEEH

RSTTU

AEEM

NNO

AILMS

EEIMM

RSSZ

DEEI

EORU

AMR

EIK

RRU

EIIIR

RRTT

ADNSU

AEEIM

RTTT

Eremit

eigenartiger

Mensch

Lasttier

Blutbestandteil

BDE

LOU

Rufname

Völlers

Elektrizität

sehr

große

Menge

AKN

ORT

franz.

Modeschöpfer

† 1957

AAL

AEEKS

Possenreißer

Beruf

der

Filmbranche

Zimmerwinkel

heimtückische

Falle

AIKM

ältester

Sohn

Noahs

(A.T.)

Lichtspieltheater

Teichpflanze

1 2 3 4 5 6

V

N

X

4 2 1 7 1 3 5 0

1 9 0 7 0 1 2 0

2 3 1 1 2 3 0

K

T

E

P

H

G

O

L

X

K

H

E

M

K

H

W

V

C

P

A

M

T

O

O

P

M

I

T

T

A

E

T

E

R

L

O

V

E

S

U

D

A

N

I

T

A

A

L

K

U

I

R

R

I

T

I

E

R

T

R

E

D

E

O

D

N

V

L

K

U

R

I

E

R

D

O

U

B

L

E

A

S

T

M

K

A

R

M

O

L

N

E

U

R

O

K

O

N

T

R

A

L

R

L

A N

K

H O

R

M O

E

E

H

N

A

I

D

E

E

M

A

E

S

S

Z

I

M

M

E

R

T

I

I

R E

C

T E

R

K

A

E

S

E

S

T

R

S

I

S

L

A

M

T A

R

H E

F

D R

O

E

N

A

N

E

M

O

N

E

RAMSES

LÖSUNGEN

T

M

A

K

I

R

I

S

T

E

E

S

T

R

A

U

C

H

A

N

I

G

N

E

E

K

S

EH

Heilverfahren

mit Bäumen

eingefasste

Straße

AST

männlicher

Verwandter

männliche

Biene

enorm,

stark

Großstadt

in Brasilien

Kunststoffbelag

in

Stadien

längliche

Vertiefung

Treibschlag

beim

Golf

DEER

Gewaltherrschaft

Stadt

in SO-

Finnland

IT

Karotte

orname

des

Autors

Walpole

Stadt in

Pommern

ELOV

D

E

S

P

O

T

F

E

L

S

E

N

O

P

L

O

O

M

T

M

E

R

A

N

P

A

E

U

W

V

C

I

S

T

K

H

D

M

P

T

U

N

D

R

A

E

U

G

H

E

R

X

K

U

L

S

R

G

O

I

T

R

A

S

S

E

H

N

T

P

R

M

K

A

O

L

I

N

K

E

I

I

E

P

I

K

O

N

E

N

K

T

S

K

L

E

O

N

X

B

A

R

E

T

T

V

I

L

ARTIST

BARETT

DEALER

DESPOT

ETUI

FELSEN

GIMPEL

IDUS

IKONEN

KAOLIN

LEPRA

LESART

LINKE

MERAN

NIKI

RIST

SOKO

STILL

TILL

TOUPET

TRASSE

TUNDRA

Weitere Magazine dieses Users