Berliner Kurier 03.11.2019

BerlinerVerlagGmbH

PostvertriebsstückA11916/Entgelt bezahlt

U-Bahn-Todesstoß: Verdächtiger frei!

SEITEN 8–9

3. November 2019 •Berlin/Brandenburg1,30 ¤•D/Auswärts 1,40 ¤ •NR. 299/2019 –A11916

AM

SONNTAG

1989 und 2019 in einem Bild

Wenn die Mauer

nicht gefallen wäre...

SEITEN 12–15

Foto: Witters, Fotomontage: Alexander Kupsch unter Verwendung vonOriginalbildern der Polizeihistorischen Sammlung Berlin

Union feiert1:0 gegen Hertha

Der

Fußballgott

istKöpenicker

SEITEN 4–5und 20–21

Mit viel Kampf und ein bisschen Elferglück holen die Eisernen die Stadtmeisterschaft

BEIKÖNIG OHNE ANZAHLUNG:

RENAULTTWINGO TWINGO –KLIMA &SOUND!& MIND.1.000€ ÜBER WERT FÜR IHREN GEBRAUCHTEN SICHERN 1) !

79€* monatliche Leasingrate

Renault Twingo Limited SCe75Start&Stopp 5-Türer ·54kW·Benzin ·Klimaanlage

·Audio System R&GO ·*zzgl. 799 €für Bereitstellungskosten ·mtl. Leasingrate:79€

·Laufzeit: 60 Mon. /10Tkm/Jahr ·ein Angebot derKönig Leasing GmbH

(10829 Berlin, Kolonnenstr. 31) · 1) mind. 1.000 €über DAT für Ihr Altfahrzeug

bei Inzahlungnahme ab Baujahr 2000. ·Abbildung zeigt Sonderausstattungen

Gesamtverbrauch(l/100 km): innerorts 5,3; außerorts 3,8; komb.

4,4;CO2-Emiss.(g/km):komb.100(Werte nachVO(EG)715/2007)

www.autohaus-koenig.de

B-Charlottenburg, Sophie-Charlotten-Str. 26030-301039860 ·

B-Köpenick, Wendenschloßstr. 184 030-6580220 · B-Spandau,

Am Juliusturm 40-42 030-3549230 · B-Pankow GW Center, Schönerlinder

Str.1030-51731340 · B-SteglitzGWCenter, Goerzallee

117 030-88669770 · Gosen, Am Müggelpark 6 03362-883910

· Hoppegarten, Carenaallee 303342-426860 · Teltow, Oderstr.

55 03328-45700 · Zossen, Kleine Feldstr.103377204010 · Autohaus

Gotthard König GmbH (Sitz: 10829 Berlin-Schöneberg,

Kolonnenstr. 31 030-7895670) · insgesamt 47x in Deutschland


POLITIK

ZumErfolg

verdammt

MEINE

MEINUNG

Von

Christian

Burmeister

Die Mühlen der Demokratie

und des Parlamentarismus

mahlen langsam. Die

meisten Bürger haben gelernt,

damit umzugehen.

Aber irgendwann erwarten

sie dann doch Ergebnisse. Im

Fall der Grundrente ist dieser

Zeitpunkt für die große Koalition

am Montag gekommen.

Schafft es der Koalitionsausschuss

nicht, endlich

einen Weg zu finden, das

eigene Vorhaben umzusetzen,

könnte die GroKo im

Prinzip sofort geschlossen

zurücktreten. Denn sie hätte

gezeigt, dass sie nicht mehr

den Willen und die Kraft zu

einer Einigung hat. Das wäre

fatal und den Bundesbürgern

keine zwei weiteren Jahre

zuzumuten.

Die Koalition selbst will noch

in diesem Monat eine Bilanz

ihrer Arbeit ziehen. Die SPD

wird auf ihrem Parteitag im

Dezember die Frage nach der

GroKo noch einmal gesondert

stellen. Es braucht nicht

viel Fantasie, sich vorzustellen,

welchen Auftrieb die

GroKo-Gegner an der SPD-

Basis erhielten, würde ihr

zentrales Projekt Grundrente

vorher scheitern. Die Große

Koalition ist bei der Grundrente

also zum Erfolg verdammt

–oder sie wird schon

sehr bald Geschichte sein.

MANN DESTAGES

Alexander Häusler

Klartext vom Experten: Mit

Blick auf die Wahlergebnisse in

Thüringen hat der Extremismusforscher

Alexander Häusler

davor gewarnt,

die

Parteienam

linken und

am rechten

Rand gleichzusetzen.

Unter Ministerpräsident

Bodo Ramelow

sei keine

Diktatur des

Proletariats ausgebrochen.Die

AfD habe dagegen eine rechte

Radikalisierung durchlaufen.

Björn Höcke verfolgeeine

„rechtsextremeErhebungsrhetorik“,

sagte der 56-jährige Forscher

dem Deutschlandfunk.

Foto: Privat

Hauen und Stechen um

„Bedürftigkeitsprüfung“

Große Koalition ist bei ihrem zentralen Thema Grundrente weiterauf der Suche nach einem Kompromiss

Foto: Christian Thiel/Imago

Berlin – Seit Monaten wird

verhandelt, gestritten und

gedroht, am Montag soll es

endlich passieren: Dann will

die GroKo im Koalitionsausschuss

einen endgültigen

Kompromiss zur Grundrente

finden. Gelingt das nicht, wäre

die Koalition wohl bald am

Ende.

Dabei besteht in der GroKo im

Prinzip Einigkeit: Wer 35 Jahre

an Beitragszeiten aufweist, soll

künftig in jedem Fall eine Rente

10 Prozent oberhalb der Grundsicherung

erhalten. Allerdings

streiten Union und SPD ausdauernd

darüber, wer genau den

Rentenaufschlag erhalten soll.

Die Union pocht auf eine Prüfung

der tatsächlichen Bedürftigkeit,

die SPD lehnt dies ab.

Gestern Morgen sah es so aus,

als sei man einem Kompromiss

nahe. Die Deutsche Presse-

Agentur berichtete, der Begriff

„Bedürftigkeitsprüfung“ könnte

aus dem Gesetz gestrichen

werden. Vermögen, Erträgeaus

Aktien sowie der Besitz von Immobilien

hätten demnach vor

Beginn einer Grundrente nicht

im Einzelnen überprüft werden

müssen. Die Rentenversicherung

solle aber die Steuerbescheide

der Rentner überprüfen.

Doch Gesundheitsminister

Jens Spahn (CDU) machte die

Hoffnung gleich wieder zunichte:

„Geeinigt ist nichts“,schrieb

er auf Twitter. Jede Einigung

müsse sich am Koalitionsvertrag

messen lassen. Er nannte

drei Bedingungen für eine Zustimmung.

„Erstens mit einer

hartenEinkommensprüfung als

Bedürftigkeitsprüfung, sodass

nur Rentner unterstützt werden,

die trotz mehr als 35 Jahren

Arbeit sehr wenig zum Leben

haben.“ Rentner mit Mieteinnahmen

gehörten nicht dazu.

Zweitens müsse das Gesamtvolumen

gegenüber künftigen Generationen

verantwortbar sein.

„Jede Milliardensumme, die die

SPD bis heute genannt hat,ist es

nicht.“ Die CDU fordert eine

Kostenobergrenze von maximal

2 Milliarden Euro. Drittens

müssten die Unternehmenssteuern

gesenkt werden, um

Wachstum zu sichern und so die

Grundrente zu finanzieren.

Die Union beharrt seit Monaten

auf der Bedürftigkeitsprüfung.

Die ist eigentlich auch im

Koalitionsvertrag festgelegt. Die

SPD kontert mit dem Hinweis,

auch bei der vor allem von der

CSU eingeführten Mütterrente

gebe es derlei Prüfung nicht.

Wie hoch die Einkommensgrenze

überhauptausfallen soll,

bis zu der eine Grundrente gezahlt

wird, ist weiter offen. In

früheren Berechnungen war

von einem zu versteuernden

Einkommen von 1100 bis 1200

Euro im Monat die Rede gewesen.

In diesen Bereich kommen

etwa 1,5 Millionen Rentner.

Hat die große Koalition noch

die Kraft, bis Montagnacht eine

Einigung zu finden? Die Opposition

glaubt tendenziell Ja,

spricht aber von einem faulen

und zu teuren Kompromiss. Der

Parlamentarische Geschäftsführer

der FDP-Bundestagsfraktion,

Marco Buschmann, erklärte

am Samstag: „Eine

Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung

verursacht Milliardenkosten

und ist ein Verstoß

gegen den Koalitionsvertrag.“

Was bei der Grundrente

möglich sei, sei es bei der Abschaffung

des Soli nicht gewesen.

„Das ist die Doppelmoral

der Union.“ Die Koalition will

den Soli für 90 Prozent der Zahler

abschaffen. Die Union wollte

eine vollständige Abschaffung,

dies aber war mit der SPD nicht

zu machen.

E-Mailsstammenvon US-Terrorgruppe –auch ClaudiaRothbedroht

Berlin – Der langjährige

Grünen-ChefCem Özdemir

erhält Todesdrohungen

voneinem in den

USAals gefährlicheingeschätzten

Neonazi-Netzwerk.EndeOktober

erhieltdas

Bürodes türkischstämmigen

Bundestagsabgeordneten

eine

entsprechende Mail, wie

die Funke-Mediengruppe

berichtet.Eine Gruppe

mit dem Namen „Atomwaffen

Division Deutschland“

(AWD)schrieb darin,

er stehe als erster

Name auf einer Todesliste.

Özdemir gabdie Mailan

dasBundeskriminalamt

(BKA) und die Polizei im

Bundestag weiter.Anders

alsandereDrohungen

nehme er diese Attacke

sehr ernst,dadie Mail im

weiteren Verlauf in Wortwahl

undStilsogravierend

sei, erklärte der

Politiker.Der 53-Jährige,

der bereits wegen seiner

Kritik an der autoritären

Politik des türkischen

Präsidenten Recep

Tayyip Erdogan vontürkischen

Nationalisten massiv

bedroht wurde, erhält

seit Längerem Personenschutz

durch das BKA.

In den USAwerden laut

BKAMitglieder der AWD,

die verdeckt im Internet

kommunizieren und zum

Rassenhass aufrufen, mit

mehreren Tötungsdeliktenund

geplanten Anschlägen

in Verbindung

gebracht.„Die Gefährdung

durch extrem rechte

und rechtsterroristische

Gewalttaten in der BundesrepublikDeutschland

bleibt, auch nach der Ankündigung

der Existenz

eines deutschen Ablegers

der AWD, unverändert

auf einem abstrakt hohen

Niveau“, heißt es in einem

Bericht der deutschen Sicherheitsbehörden

von

2018.

Auch Bundestagsvizepräsidentin

Claudia Roth

(Grüne) erhieltlautFunke

eine Todesdrohung

vonder AWD. Roth sagte

dazu: „Wer glaubt,uns

mit seinem dumpfen Hass

undseiner geschichtsblinden

Hetzevom Einsatz

für eine vielfältige

und weltoffene Gesellschaft

abbringen zu können,

den muss ich bitter

enttäuschen.“


SEITE3

BERLINER KURIER, Sonntag, 3. November 2019

GandhisWeisheiten als Geschenk

Neu-Delhi – Sichtlich beeindruckt

war die Kanzlerin von

ihrem Besuch des indischen

Subkontinents. Zum Abschluss

der Gespräche mit

der indischen Regierung und

nach einem Besuch in der

Gedenkstätte für Mahatma

Gandhi sagte Angela Merkel,

dass Deutschland von Indien

„noch viellernen“ könne.

„Im Gedenken an Gandhi,

der mit seinem tiefen Glauben

an die friedliche Revolution

die Welt verändert hat.

Neu-Delhi: Bundeskanzlerin Angela Merkel

(CDU)wird am Flughafen mit Blumen begrüßt.

Auch bei uns in Deutschland“,

schrieb die Kanzlerin

ins Gästebuch. Am Ort des

Attentats auf den Unabhängigkeitspolitikerund

Pazifisten

hatten Merkel und Indiens

Premierminister Narendra

Modi in einer gemeinsamen

Erklärung das

Erbe Gandhis und seiner

„Philosophie der Gewaltlosigkeit

und Harmonie“ gewürdigt.

Der studierte Jurist

war am30. Januar 1948 von

dem fanatischen Hindu-Na-

Merkels Selfie mit Mitarbeitern der Firma

Continental Automotive Components India.

tionalisten Nathuram Godse

erschossen worden.

Als die Kanzlerin an dem

Gedenkort neben weiteren

Gastgeschenken wie einer

Gandhi-Büste ein Plakat mit

den „Sieben sozialen Sünden“

Gandhis, die er 1925

veröffentlicht hatte, erhielt,

strahlte die Regierungschefin

über dasganze Gesicht.

Ob ihr Gandhis Verurteilung

einer„Politik ohne Prinzipien“

besonders eingeleuchtethat?

Bundeskanzlerin Angela Merkel

(CDU) wird von NarendraModi,

Premierminister vonIndien,

begrüßt.

Angela Merkel besichtigt eine mit Solarenergie

betriebene Metrostation.

Foto: Peter Byrne/PAWire/dpa

NACHRICHTEN

Aus für das Fracking

London – Umweltschützer

und Opposition in Großbritannien

haben das Aus für die

Frackingtechnikzur Gasproduktion

begrüßt. „Dieser Sieg

ist einer der größten, den die

Klimabewegung je gesehen

hat“, so die Aktivisten von

350.org. Grund für die Kehrtwende

der Regierung ist die

Erdbebengefahr.

Hamas beschießt Israel

Gaza –Nach dem Abschuss

von mindestens zehn Raketen

auf Südisrael hat die israelische

Armee IDF auf die Attacken

der Terrororganisation

Hamas aus dem Gazastreifen

reagiert. Bei den Luftangriffen

seien eine Reihe von Hamas-Zielen

zerstört worden,

so ein IDF-Sprecher.

Bald Verbot für Tiktok?

Foto: RobertGünther/dpa

Washington – Die US-Regierung

prüft ein Verbot der App

Tiktok,mit der sich unter anderem

Karaoke-Videos erstellen

lassen.Die bei Jugendlichenbeliebte

App soll, so der

Verdacht, Daten an chinesische

Behörden weiterleiten.

Tiktok gehört zum chinesischen

Konzern Byte Dance.

Farage will No-Deal-Brexit

London –Brexit-Scharfmacher

Nigel Farage hat Großbritanniens

Premierminister

Boris Johnson zu einem Pakt

aufgefordert. Farage rief

Johnson zu: „Gib den Deal

auf!“ Er drohte mit hartem

Wahlkampf, sollte der Premier

nicht auf den Vorschlag

der Brexit-Partei eingehen.

Fotos: Hindustan Times/imago images, Michael Kappeler/dpa

Bundeskanzlerin Angela Merkel

mit einem Plakat mit Aussagen

Mahatma Gandhis in Indien.

Trump baut erneut um

Washington –US-Präsident

Donald Trump baut erneut

sein Kabinett um. Nach dem

Ausscheiden des provisorischen

US-Heimatschutzministers

Kevin McAleenan soll

es nun Chad Wolf richten.

Doch auch der soll nur vorübergehend

arbeiten. „Ich

mag kommissarisch“, so

Trump.


BERLIN

DER

ROTE

TEPPICH

Ehre, wemEhregebührt!

AnitaKnop kümmertsich

ehrenamtlich um hilfebedürftige

Igel. Foto: Otto

Mit ihren Kulleraugen

und ihrem freundlich-tapsigen

Wesen sind

Igel allseits beliebte Wildtiere

in der Hauptstadt.

Doch für viele der kleinen

Stacheltiere beginnt im

Herbst eine harte Zeit. Zum

Beispiel, wenn von Gärtnern

Laub erst zusammengefegt

und die Haufen dann

wenige Tage später entsorgt

werden, werden viele

der possierlichen Tierchen

bei der Entsorgung schwer

verletzt. Zudem haben sich

längst nicht alle Tiere bereits

genügend Fettreserven

angefressen, um den

kommenden Winter zu

überstehen. Zum Glück gibt

es Menschen wie Anita

Knop vom „Arbeitskreis

Igelschutz Berlin“, die sich

ehrenamtlich um hilfsbedürftige

Tiere kümmern.

Und sie bei Bedarf in der

Igelstation in Hermsdorf

wieder aufpäppeln. Zudem

gehen Knop und ihre Kollegen

in Schulen, Kindergärten

und Kleingartenanlagen,

um über den richtigen

Umgang mit Fund-Igeln

aufzuklären. Die ehrenamtlichen

Helfer sind dabei wie

jeder Verein auf Spenden

angewiesen. „Miete, Material,

Futter und Medikamente

müssen bezahlt werden“,

sagt Knop. Auch

Sachspenden helfen weiter.

Mehr Infos unter

www.igelschutzberlin.de

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Redaktion: Tel. 030/63 33 11 456

(Mo.–Fr. 10–18 Uhr)

10969 Berlin, Alte Jakobstraße 105

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Abo-Service: Tel. 030/232777

Foto:

Union

gegen Hertha

WirtFrank Schaffors vonder Kneipe „Schwarze Hexe“.

Wir gegen uns ... und der

Die Fans beider Klubs lieferten sich zum ersten Bundesliga-Derby ein Duell im

Vorglühen, Feiern und Jubeln. Aber auch die Polizei hatte alle Hände voll zu tun

Auf dem

Wegindie Alte

Försterei: Thomas

Wolf ist schon seit

1986 Union-

Anhänger.

Hertha-

FanDaniel

Hasertstößt in

Friedrichshain

auf seinen Klub

an.

Union-Fan

JerryTesketippt

vorabdas Spielergebnis:

„Hertha: 2Tore,

Union: 3Tore.“ Damit

lag er in der Tendenz

richtig.

BU Blindtext

Blindtext

Fotos: Volkmar Otto, Camcop Media/Klug, AFP,Koch

VonM.WILMS

und U. PAUL

*

Berlin – Das erste Bundesliga-

Derby von Union und Hertha

wurde nicht nur auf dem

Platz ausgetragen. Die Fans

beider Klubs lieferten sich

auch ein Duell der Fußball-

Kulturen in der Stadt. Die einen

in Rot-Weiß, die anderen

in Blau-Weiß: Rund 22 000

Stadion-Besucher zelebrierten

schon die S-Bahn-Anreise

zur Alten Försterei als Spektakel

– und in den Fan-

Kneipen war es rappelvoll.

Zur Sicherheit am

Derby-Tag hatten

beide Klub-Chefs

und der Regierende

Michael Müller

(SPD) die Fans zum

Fairplay aufgerufen.

Müller beschwor die

heute fast vergessene

Fan-Freundschaft zu

Mauerzeiten (Motto: „Eisern

Berlin“). Aber die Polizei wollte

es lieber nicht darauf ankommen

lassen: Sie begrüßte

die rund 2000

Hertha-Fans, die sich

zunächst am Sammelpunkt

Boxi in Friedrichshain

trafen, mit

einem Großaufgebot.

15 Uhr am Boxhagener

Platz: „Eine Stadt,

ein Verein – Hertha

BSC“, ertönt es. Aber leider

auch: „Scheiß Union!“

Während sich auf dem Boxi

Marktbesucher an den Ständen

drängen, genehmigen sich die

Blau-Weißen die ersten Bierchen.

Mit dabei: Martin Seidel

(30) und Daniel Hasert (33).

„Wir sind leider ohne Tickets“,

sagt Seidel dem KURIER. Seit

23 Jahren ist er Fan der Hertha.

Seit dem Aufstieg in den 90er-

Jahren. Wie das Spiel ausgeht?

„4:0 für Hertha.“

Das sieht Thomas Wolf (46)

aus Friedrichshain naturgemäß

anders. Er ist schon seit Jahren

Union-Anhänger und konnte

am Ende des Spiels frohlocken.

Auch in der Köpenicker Kneipe

Coe verfolgen rund 100 Fans

das Lokal-Derby –der Laden ist

fest in eiserner Hand. Das Spiel

wird in drei Räumen auf einer

Großbildleinwand und auf

zwei Bildschirmen übertragen.

Die Union-Fans gehen bei jeder


*

SEITE5

BERLINER KURIER, Sonntag, 3. November 2019

Pelle (52) verfolgt das Spiel im Köpenicker Coe.

Gewinner ist Berlin

Hertha-Fan Martin Seidel glühtmit einem Bierchen vor.

gelungenen Aktion ihres Teams

lautstark mit. Einmal jubeln sie

schon, doch der Ball landet nur

am Pfosten. „Wir gewinnen ja

sowieso –eisern Union“, singt

einer, als der Schiedsrichter das

Spiel kurz nach Beginn der

Die Polizei

begleitet

Hunderte

Hertha-

Fans zum

S-Bahnhof

Warschauer

Straße. Von

dortfahren

sie nach

Köpenick.

zweiten Halbzeit unterbricht,

weil dichte Rauchschwaden

nach dem Abbrennen von Pyrotechnik

in der Luft hängen.

Kurz vor Schluss dürfen die

Union-Fans dann wirklich jubeln,

als das 1:0 durch einen Elfmeter

fällt. Die Fans liegen sich

in den Armen. Klatschen, singen.

„Wir lieben Union, jawoll,

Union finden wir toll“.

Als der Schlusspfiff ertönt, ist

die Begeisterung riesig. Die

Fans fallen sich in die Arme.

Mittendrin der 52-jährige Pelle

mit seiner Tochter Fabienne

(21). „Das ist ein geiles Gefühl“,

sagt er. „Es rührt einen zu Tränen“,

sagt Fabienne. Und die

Fans in der Kneipe rufen begeistert:

„Stadtmeister!“

In der „Schwarzen Hexe“ in

Prenzlauer Berg sehen Unioner

und Herthaner das Derby gemeinsam

im TV. Das macht

Sinn. Denn am Ende gewinnt ja

sowieso –Berlin.

Die Bären-Fahne

zeigt es: Beim

Ost-West-Derby

zwischen Union

und Hertha steht

ein Gewinner auf

jeden Fall von

vornherein fest –

die Stadt Berlin

und ihregroße

Fußball-Kultur.

Punkte

sammeln

und tolle

Preise

Deine digitale

Kundenkarte

Aktionszeitraum

1.10.bis 30.11.2019

gewinnen.

*

Jetzt

runterladen!

Pro5€Einkauf 1Punkterhalten

Pro10Punkte1Loserhalten

Hammer Preise abräumen *

*Dieser Artikel kann aufgrund begrenzter Vorratsmenge bereits im Laufe des ersten Angebotstages ausverkauft sein. Alle Preise ohne Deko.

Abb.ähnlich. FürDruckfehler keine Haftung. • Filial-Angebote: Lidl Dienstleistung GmbH &Co. KG,Rötelstr. 30,74166 Neckarsulm

Namen undAnschrift der regional tätigen Unternehmen unterwww.lidl.de/filialsuche oder 0800 4353361.

*Ausführliche Teilnahmebedingungen undDatenschutzhinweise unterlidlplus.de und in der Lidl Plus App.

Alle Preise ohne Deko. Abb. ähnlich.Für Druckfehlerkeine Haftung. •Filial-Angebote: Lidl Dienstleistung GmbH &Co. KG,

Rötelstr.30, 74166Neckarsulm •Namenund Anschriftder regional tätigen Unternehmen unterwww.lidl.de/filialsuche oder 08004353361.

lidlplus.de


6 BERLIN BERLINER KURIER, Sonntag, 3. November 2019 *

NACHRICHTEN

Polizistin schießt

Lichtenberg –Bei einem

Einsatz nach einem Brand in

der Wollenberger Straße hat

eine Polizistin einen Schuss

abgegeben. Dabei wurde ein

obdachloser Mann, der mit

einem Messer bewaffnet

war, verletzt, so die Polizei.

Eine Mordkommissionermittelt,

wie in solchenFällen

üblich.

Randale bei Demo

Friedrichshain –Unbekanntehaben

in der Rigaer

Straße auf einer Demo Polizisten

mit Flaschenwürfen

angegriffenund randaliert.

Mehr als 1000 Teilnehmer

forderten den Erhaltvon

Wohnprojekten der linksalternativen

Szene. Auch Böller

seien auf Beamte geworfen

worden, so einePolizeisprecherin.

Wagen überschlägt sich

Bernau –Eine Frau und

vier Kinder haben sich in einem

Kleinbus in Bernau

überschlagen und wurden

dabei leicht verletzt. Die

Ursache war unklar.

Foto: Pudwell

Fotos: AP

7Tage, 7Orte

Berlin feiert den Sieg der Freiheit

ZumMauerfall-Jubiläum steigen 200 Events an den Originalschauplätzen der friedlichen Revolution

Berlin – Sieben Tage lang

wird in der Hauptstadt mit

einer großen Festivalwoche

an den Mauerfall erinnert.

Den Auftakt gibt am Montag,

17.30 Uhr, der Regierende

Michael Müller (SPD) am

Alex. Dort fand vor 30 Jahren

am 4. November 1989 die

größte freie Massen-Demo

der DDR-Geschichte statt.

Unter dem Festmotto „7 Tage –

7Orte“ steigen bis zum 9. November

an den Originalschauplätzen

der friedlichen Revolution

mehr als 200 Events. Im

Fokus stehen: der Alex, das

Brandenburger Tor, die ehemalige

Stasi-Zentrale, die Gethsemanekirche,

der Schloßplatz,

die East Side Gallery und im

Westen der Breitscheidplatz.

Kultursenator Klaus Lederer

(Linke) will zunächst am Montag,

18.30 Uhr, am Brandenburger

Tor die riesige Kunst-Installation

„Vision in Motion“

eröffnen. Rund 30000 Zettel

mit Wünschen und Botschaften

werden zu einer 150 Meter langen

Freiheitswolke verknüpft,

„Vision in Motion“: 30 000 bunte Wunschzettel wehen als

150 Meter langer Teppich über der Straße des 17.Juni. Die

offizielle Eröffnung der Kunst-Aktion ist für morgen geplant.

die über der Straße des 17. Juni

gespannt ist. Der Präsident des

Abgeordnetenhauses, Ralf

Wieland, lädt für Montag, 19.30

Uhr, zur Diskussion über die

friedliche Revolution ins Landesparlament.

Dort wird auch

die frühere DDR-Oppositionelle

Marianne Birthler erwartet.

Sie gehörte 1989 zu den Rednern

auf dem Alexanderplatz.

Die Sängerin Uschi Brüning

gibt im Anschluss ein Konzert.

Höhepunkt der Woche soll

dann am Abend des 9. November

eine große Bühnenshow am

Brandenburger Tor sein. Dort

wird Bundespräsident Frank-

Walter Steinmeier zu den Menschen

sprechen. Die Staatskapelle

Berlin unter Daniel Barenboim

spielt die 5. Sinfonie

von Ludwig van Beethoven.

Entwickelt wurde auch eine

App, die einen dreidimensionalen

Eindruck von der einst

knapp 160 Kilometer langen

Berliner Grenze zwischen Ost

und West vermittelt. Die Kosten

des Jubiläumsprogramms

2019 hat der Senat mit rund 10

Millionen Euro veranschlagt.

Früher war Berlin geteilt,

heute teilst du Berlin.

Mit dem Mauerfall-Ticket könnt ihr gemeinsam Berlin entdecken. Fahrt z.B.zur Festivalwoche

„30JahreFriedlicheRevolution undMauerfall“,mit über 200Veranstaltungen in derganzenStadt.

BVG.de/mauerfallticket


8 BERLIN BERLINER KURIER, Sonntag, 3. November 2019

Lkw rammt Auto

Fahrerin (75)

schwer verletzt

Berlin –Ein Lkw ist auf der

A113 beim Spurwechsel gegen

ein Auto gefahren und

hat dieses vor sich her geschoben.

Die 75 Jahre alte

Fahrerin des Wagens erlitt

bei dem Unfall am Freitagabend

in Baumschulenweg

Verletzungen am Rumpf

und kam laut Polizei in eine

Klinik.

Oben: Die Leiche

des getöteten

Iraners wird von

Rettungskräften

abtransportiert.

U-Bahn-Schubser

Verdächtiger

Justiz: Derzeit kein dringender Tatverdacht

gegen den festgenommenen 30-Jährigen

Sammler im Glück

Steinpilze in

großen Mengen

Potsdam –IndieserSaison

wuchsen laut Landesverband

der Pilzsachverständigen

außergewöhnlich viele

Steinpilze.„Es

gab selten so

vieleSteinpilze

wie diesesJahr“,

so Verbandschef

Wolfgang

Bivour.Aus-

schlaggebendsei

der reichliche Niederschlag

der vergangenen Wochengewesen.

Er vermutet,

dassdas schnelle Wachstum

auchmit dem trockenenJahr

2018zutun hat.

Foto: dpa

VonP.DEBIONNE

und E. RICHARD

Berlin – Überraschende

Wende im Fall des festgenommenen

mutmaßli-

chen U-Bahn-Schubsers

vom Kottbusser Tor. Die

Berliner Justiz ließ den

30-Jährigen wieder laufen.

Derzeit bestehe kein

dringender Tatverdacht,

hieß es.

Beamte der Polizei Brandenburg

hatten den Tatverdächtigen

für die Zielfahnder

der Polizei Berlin am

Freitag gegen 18.30 Uhr am

Hauptbahnhof Eberswalde

festgenommen. Offenbar

war der Gesuchte so überrascht

von seiner Festnahme,

dass er keinen Widerstand

leistete, als ihm die

Einsatzkräfte in Eberswalde

Handschellen anlegten.

Die Festnahme war weni-

Bekanntschaften

Andre, 53/1,86, e. richtig schicker

Mann, sportl. Figur, dunkles Haar,

blaue Augen, hilfsbereit, ein Mann

der Dich versteht, hält viel von

Ehrlichkeit u. Vertrauen, su.

weibl. Wesen mit oder ohne Anhang

für jetzt u. immer. Glücksbote:

t 27596611

Gemeinsam in den Winter mit

Dir? Charm. Sonja, 73 J., verzaubert

durch ihr gepflegtes, natürliches

Naturell, hüb. Fachärztin,

lacht u. lebt gern. su.

ehrliche Beziehung. HERZ-

BLATT-BERLIN: t 20459745

Liebe in d. "reiferen Jahren" …

Schmetterlinge, Herzklopfen,

lachen, Freude auf d. nächste

Treffen! Gela, 67, verw., sinnlich,

mö. gern wieder genau

das!!! Harmonie

t 0151/20126923

AchtungSingles! Auch oft Langeweile

am Wochenende? Jetzt

geht’s los: Stimmung u. Spaß,

nachmittags Tanz, Ausflüge,

Frühstücken … u. neue Leute

kennenlernen. STM Singletreff:

t 01607474222

Gern lachender Arzt i. R., 67, Witwer,

Reise- u. Kulturliebh. m.

Stil u. fast immer guter Laune,

wünscht sich ebensolche Sie.

Harmonie t 0151/20126923

70 –ist nur eine Zahl! Katharina,

verw., hübsch anzusehen,

möchte nicht mehr allein sein!

Singlecontact Berlin: t 2823420

Einladung zum Kaffee! Günter,

78/176, verwitwet, möchte

gern die wertvolle Freizeit mit

einer Frau verbringen. Singlecontact

Berlin: t 2823420

Mittsiebziger gut situiert, gern

sportl., eleg., groß, sympath.,

sehr viels., reisefreud. Mann,

möchte mit e. Frau nicht alt

werden, sondern jung bleiben!!!

Harmonie t 0151/20126923

Neuanfang mit 70? Na klar! Peter,

Ton-Ing., modisch u. schlank,

sympathisch, su. die passende

"Sie". Agt. Neue Liebe:

t 2815055 (auch Sa./So. erreichbar)

Katja, 50/1,65, zärtlich u. sehr

hübsch, gutaussehend in Jeans

u. Kleid, berufstätig, wünscht

sich Liebe u. Geborgenheit,

zärtliche Stunden. Glücksbote:

t 27596611

Mit 80zualt für die Liebe? Nein!

Helene, klein u. schöne Figur,

gesund u. munter, mö. einen

Mann kennenlernen! Singlecontact

Berlin: t 2823420 (am

WE auch zu erreichen)

Ralf, 67, sympathisch, Arzt, gepfl.

unternehmungslustig, mit Pkw,

tierlieb, sucht fröhl. Partnerin

z. gem. Erleben, ohne Gewohntes

gleich aufzugeben. HERZ-

BLATT-BERLIN: t 20459745

Julia, Mitte 40, im öfftl. D. tätig,

schlanke Figur, lg. Haar, etwas

schüchtern, möchte sich fallen

lassen, sich verlieben. Will nicht

im Internet suchen. HERZ-

BLATT-BERLIN: t 20459745

Heidemarie, 75, eine Frau mit

Klasse, attraktiv u. mit guter Figur,

su. "Ihn" für gemeinsame

Ausflüge, für ein gemütliches

Leben! Agt. Neue Liebe:

t 2815055 (auch Sa./So. erreichbar)

Wennnicht jetzt, wann dann? Optimist,

Peter, 70/180, Firmeninhaber

i. R., jung gebl., mit vollem

Haar, liebt Natur, Reisen,

Kultur, lange Spaziergänge am

Meer, su. keine Haushälterin

oder Model, sondern e. humorvolle

lebendige Frau mit Herzensbildung

für noch viele

schöne Jahre. Glücksbote:

t 27596611

Einfach mal treffen - vielleicht

mögen wir uns! Peter, 60 J.,

Sachverständiger mit Lebensstil,

Herz u. Charme, optimistisch,

wenn Du e. verlässlichen

Mann suchst, mit dem Du lachen

kannst, dann freue ich

mich auf ein Echo von Dir?

HERZBLATT-BERLIN:

t 20459745

Nicht alle Männer sind vergeben,

manche werden auch ungewollt

frei! Michael, 76, verw.,

Akadem. handwerklich begabt,

sportl. Typ, mag Ostsee, Natur,

Kultur, sucht herzliche Partnerin.

Glücksbote: t 27596611

In 4 Wochen könnten wir gern

über den Weihnachtsmarkt

bummeln! Jutta, 66, Buchhalterin

in R., attraktiv mit kl. Lachfältchen,

su. ihre "bessere Hälfte".

Agt. Neue Liebe: t 2815055

(auch Sa./So. erreichbar)

Mann, 54J., 1,75m, 82kg, Single,

sucht reife Frau für Daueraffäre.

Tel. 0157 80306085

Mit 65auf Wolke 7? Ja, kann ich

mir vorstellen! Thomas, 1,83,

Angestellter, gepflegt u. gut

drauf, mö. Dich finden! Agt.

Neue Liebe: t 2815055 (auch

Sa./So. erreichbar)

Sylvia, 56/163, klein aber oho,

Dipl.-Kauffrau, hübsch, blond,

schlank, mit schönem Haus,

möchte sich wieder auf den Feierabend

freuen, su. "Ihn" mit

liebenswerten Schwächen für

die Liebe u. das Leben. Glücksbote:

t 27596611

Vermischtes

Dienstleistungen

24 Std. Seniorenbetreuung-Häusliche-Pflege-Haushaltshilfe:

offiziell,

legal und bezahlbar. Sie

werden zuverlässig u. liebevoll

zu Hause betreut. Unser Büro

ist Montag bis Freitag von 8-17

Uhr geöffnet: t 0151-54705696,

www.schwesterpflege.de

E-Mail: rekrutacja@

schwesterpflege.pl

Sofort,Entr.,Transp.,T.47556358

Moni, 70, verw., apart, hübsch,

schlank aber vollbusig, jünger

wirkend m. Stil u. viel Gefühl,

su. nicht d. "Lebemann", wü. mir

ganz normalen Mann - gern

auch älter. Fahre gern Auto!

Harmonie t 0151/20126923

Wir liefern Getränke in ganz Berlin.

Tel.5661837•www.getraenke-basar.de

Fragen Sie nach unserem Geschenk für Neukunden.

Billig Entrü-Gartenabfä.58908862

ankauf/Verkauf

Verkauf

Billige PVC-Fenster, Holztreppen

ab 1077€ 0048-691712251

ankauf

Kaufe Orden und Abzeichen aus

derDDR. (030) 651 60 54

Kaufe Ölgemälde, Münzen, Antiquität.

Dr. Richter, 01705009959

Heben Sieab!

Der Reisemarkt im Berliner Kurier

WeitereInfosunter Telefon: 030 /23277070


BERLIN 9

wieder frei!

ge Tage nach dem fürchterlichen

Tod eines 30-

jährigen Iraners am Kottbusser

Tor in Kreuzberg

(KURIER berichtete) erfolgt.

Der Haupttäter soll

sein Opfer bei einer Auseinandersetzung

mit mehreren

Beteiligten vor eine

einfahrende U-Bahn gestoßen

und so getötet

haben.

Für die Berliner Polizei

schien die schnelle Festnahme

des Tatverdächtigen

durch Beamte der Polizei

Brandenburg ein Erfolg

zu sein. „Die polizeiinterne

Auswertung der

Videoaufnahmen, umfangreiche

Ermittlungen sowie

Hinweise von Zeugen hatten

unsere Ermittler

schnell auf die Spur des 30-

jährigen Tatverdächtigen

geführt“, so ein Sprecher.

Am Sonnabend dann die

plötzliche Wende: Es gebe

derzeit keinen dringenden

Tatverdacht, sagte der

Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft,

Martin

Steltner. Bei den Zeugenaussagen

hätten sich Widersprüche

ergeben, etwa

bei den Zeitangaben.

Zudem sei das Videomaterial

von mäßiger Qualität.

Es werde weiter intensiv

ermittelt, so Steltner.

Der Gefasste wurde wieder

auf freien Fuß gesetzt.

In dem videoüberwachten

U-Bahnhof Kottbusser

Tor sind regelmäßig Dealer

und Süchtige unterwegs.

Das Kottbusser Tor,

in Berlin auch „Kotti“ genannt,

zählt für die Polizei

zu den sogenannten kriminalitätsbelasteten

Orten.

Seit Jahrzehnten wird

dort Rauschgift verkauft,

etwa Heroin.

Trauernde haben

diesen Zettel an der

Stelle am U-Bahnhof

Kottbusser Toraufgehängt,ander

das

Opfer vorden Zug

gestoßen wurde.

Fotos: Pudwell, Richard

Fotos: Davids/Darmer,Breuelbild/Harrell

GesundheitsministerJensSpahn, PreisträgerJamie Drummond und BerlinsRegierender

Bürgermeister Michael Müller(v. li.) auf derdiesjährigenOperngala.

Aids-Gala in Berlin

Die gute Nacht der Opernfreunde

Armutsaktivist Jamie Drummond bekommt Preis der Stiftung überreicht

Berlin – Kennen Sie Jamie

Drummond? Sollten Sie. Nicht

nur, weil Drummond eine herzensgute

Seele ist, eine Legende

der Armutsbekämpfung und ein

Aids-Aktivist der ersten Stunde.

Der Gründer der globalen Hilfsorganisation

„One“ (Co-Gründer

ist U2-Sänger Bono) darf

sich seit Sonnabend mit dem

„World without Aids Award“

der Deutschen Aids-Stiftung

schmücken. Die Stifter hatten

für ihre Preisvergabe selbstverständlich

einen würdigen Rahmen

vorgesehen –die Deutsche

Oper. Dort fand die 26. Festliche

Operngala statt, wie gewohnt

glamourös und mit vielen prominenten

Spendern und Gästen.

Bundesgesundheitsminister

Jens Spahn (CDU) war als Laudator

gebucht worden.

Noch vor seinem Eintreffen

frohlockte Drummond im Internet:

„Freue mich sehr, wieder

nach Berlin zu kommen.“ Nun,

er hatte auch sonst Grund zu jubilieren.

Die Gala-Initiatoren

Alfred Weiss und Alard von

Rohr hatten wie immerSpitzenkräfte

der klassischen Musik am

Maja vonHohenzollern erscheint in

einem ziemlich transparenten Kleid.

Start –darunter Stars wie Varduhi

Abrahamyan, René Barbera,

Emily D’Angelo, Andrea

Mastroni und Antonio Poli.

Unter den Gästen, die ab 18

Uhr eintrudelten waren auch

die Schauspieler Daniel Brühl,

Fahri Yardım und Clemens

Schick, die Moderatoren Sylvie

Meis, Carola Ferstl,Ulrich Meyer

und Joko Winterscheidt, außerdem

MichaelMüller, der Regierende

Bürgermeister von

Berlin. Max Raabe durfte gewohnt

quietschvergnügt durch

das Programm führen. KM


BERUF

Der Stellenmarkt

in Ihrem KURIER

BERLINER KURIER, Sonntag, 3. November 2019

Jeder zweite Arbeitnehmer

gibt an, in seinem Betrieb keine

Unterweisung über die

Gefahren von Alkohol und

Drogen am Arbeitsplatz erhalten

zu haben. Dies zeigt eine

aktuelle bundesweite Umfrage

durch das Institut forsa.

Jeder Dritte kennt Kollegen,

die während der

Arbeitszeit Alkohol trinken.

Dabei gibt es gegen Suchtgefahren

im Job und die Folgen

von Sucht erfolgversprechende

Konzepte.

Foto: dpa

Alkohol am Arbeitsplatz

Viele Betriebe blenden die Gefahr einfach aus

Nur ein kleiner Schluck:Alkohol im

Job ist noch immer ein Tabu-Thema.

Etwa vier Millionen Erwerbstätige

in Deutschland haben nach

Angaben von Krankenkassen

einen riskanten Alkoholkonsum,

der in Krankheit oder Abhängigkeit

münden könnte.

Rechnerisch ist das fast jeder

zehnte Arbeitnehmer. Rund

160 000 Berufstätige sind vermutlich

alkoholabhängig.

Über ein Drittel der im Auftrag

der DEKRA Befragten gab

an, dass es bei ihnen im Betrieb

Kollegen gibt, die während der

Arbeitszeit Alkohol trinken. 11

Prozent sagten sogar, dass es

Kollegen gibt, die das regelmäßig

tun. 25 Prozent kennen Kollegen,

die gelegentlich im Job

Alkohol trinken –etwa zu bestimmten

Anlässen. Dass in ihrem

Betrieb keiner der Kollegen

während der Arbeitszeit

Alkohol trinkt, gaben immerhin

53 Prozent der Befragten an.

Knapp die Hälfte sagt, dass das

Thema Alkohol und Drogen bei

Unterweisungen nicht thematisiert

wird.

„Alkohol bei der Arbeit und

Sucht sind in den Firmen Tabuthemen“,

sagt Gesundheitsexpertin

Dr. Karin Müller. „Vorgesetzte

scheuen sich meist,

das Thema aktiv anzugehen,

obwohl Sucht die Arbeitsleistung

der Mitarbeiter mindert

und die Gefahr von Arbeitsunfällen

erhöht.“ Unternehmen

sollten im Rahmen eines Betrieblichen

Gesundheitsmanagements

(BGM) Führungskräfte

und Mitarbeiter präventiv

für einen professionellen Umgang

mit dem Problem Sucht

schulen. Zudem können über

eine betriebsärztliche Betreuung

Hilfsangebote unterbreitet

werden.

„Es gibt leider auch Arbeitsbedingungen

mit ungesundem

Stress, die Sucht befördern

können“, betont Müller. Hier

ist der Arbeitgeber in der

Pflicht, im Zuge der gesetzlich

vorgeschriebenen psychischen

Gefährdungsbeurteilung ungesunde

Arbeitsbedingungen zu

identifizieren und positiv zu

verändern.

Bei 55 Prozent der Befragten

ist der Genuss von Alkohol im

Betrieb während der Arbeitszeit

generell nicht gestattet. 36

Prozent sagen, der Alkoholgenuss

sei nur zu bestimmten Anlässen

wie Geburtstagsfeiern

oder Jubiläen während der Arbeitszeit

erlaubt. Nur eine Minderheit

von 3Prozent der Befragten

gab an, dass der Genuss

von Alkohol bei ihnen im Betrieb

während der Arbeitszeit

generell erlaubt sei.

Kaufmännische Berufe

Weihnachtsbaumverkäufer m/w/d

für Ahrensfelde, Hellersdorf,

Adlershof, Köpenick, Britz und

Wilhelmstadt in TZ/VZ gesucht.

Tel. 0173 2043394

2. Standbeinfür Steuerfachleute

t (09632)9229120, Mo-Fr 8-18 h

Steuerverbund.de/Standbein.

technische Berufe

SEIDU

IN BERLIN

UNSER NEUES GESICHT IM

KUNDENEMPFANG

Klar kannst Du mit Excel und Word umgehen

und bist teamfähig und kundenorientiert!

Ab sofort Empfangskräfte (m/w/d)

&Telefonisten(m/w/d) fürunsere

Filialen inBerlin gesucht! Ohne

Berufserfahrung, 2.000 €

brutto, 28 Tage Urlaub.

personal@autohaus-koenig.de

autoskauftmanbeikoch.de/kundenkontaktmanager/

Hier erfährst Du mehr über Deinen neuen Job.

Bewirb Dich jetzt online fürKundenempfang (W/M/D)

in einem der größten Familien-Unternehmen in Berlin &

Brandenburg.

JennyKoch

(Vorstand der Koch AutomobileAG)

Quereinsteiger (m/w/d) mit FS für

den Bereich Blitzschutz ab sofort

zur Festeinstellung gesucht.

Vollzeit, unbefristet, gute

Bezahlung. Blitzschutzanlagenbau

Tel.: 030/746 81 630

Heizungssanitärmonteur m/w/d

zur Festeinstell. m. übertarifl.

Bezahlung v. Handwerksfirma

in Pankow ges. Tel.: 47 75 99 05

Dienstleistung/weitere Berufe

SucheMitarbeiter/-innen fürdie

Gebäudereinigung

in Vollzeit

Tariflohn +Leistungsprämie

Tel. 030 /928 00 91 ·Mo–Fr. 10 –12Uhr

Gleichfeld Gebäudereinigung

sucht erf. Reinigungspersonal

(m/w/d) für Praxis in in

Bln.-Lichtenberg, Nä. S/U-Bhf.,

Frankfurter Allee, AZ: (Mo-Fr)

tgl. 1h ab 6.00 Uhr oder ab 20.00

Uhr, Minijob, tel. Bew. (Mo-Fr)

(030) 23 77 80-60

Suchen Reinigungskräfte m/w/d in

Pankow für tägl. 6+7 Std.,

Tel.: 033439/ 142894

Wirsuchen Kraftfahrer auf450-€-

Basis zur Fahrzeugüberführung

im Raum Berlin. FS. Kl. C,CEerforderlich.

T. 030/981 7203

Kraftfahrer für Liefertätigkeit gesucht

- Minijob - kein Paketdienst!

Wir suchen ab sofort zur

Verstärkung unseres Teams in

Berlin freundl. u. zuverl. Kraftfahrer

zur Auslieferung von

Kfz-Ersatzteilen zur Teilzeitbeschäftigung.

Gerne auch älter.

Fahrzeug wird durch uns

gestellt. t 0162 1022753

BerlinMobil sucht ab sofort für

neue Aufträge Fahrer m/w/d

(von Minijobbasis bis Festanstellung)

für die Schüler- und

Behindertenbeförderung für

das gesamte Stadtgebiet Berlin.

Arbeitstage: Mo. bis Fr. Wochenende

generell frei. Bei Interesse

bitte telefonisch unter

030-422199-12 bewerben.

Paketzustellerm/w/d für den Berliner-Raum

gesucht, in VZ, feste

Tour. Tel. 033435 152250

Wir suchen für Museen in Berlin

Objektleiter &Sicherheitsmitarbeiter

(m/w/d) mit eintragsfreiem polizeilichem

Führungszeugnis in VZ oder TZ nach

Tariflohn für/als:

Wachdienste

(12-h-Schichten, 18-6 und 6-18 Uhr)

Voraussetzung:

Sachkundeprüfung nach §34a GewO

Museumsaufsichten und Kassenkräfte

(Tagschichten gem. der Öffnungszeiten)

Voraussetzung:

Unterrichtung nach §34a GewO

Kurzbewerbung an:

GUARD Service Bewa GmbH

z.Hd. Herr Moll

Frankfurter Allee 196 ·10365 Berlin

Tel. 030-6700 1383

guard.moll@t-online.de

SucheMitarbeiter/-innen fürdie

Grünpflege/Winterdienst

in Vollzeit +pauschal

Tariflohn +Leistungsprämie

Tel. 030 /928 00 91 ·Mo. –Fr. 10 –12Uhr


BERLIN Tempodrom

VVK: Hotline 01806-570 066* +alle bek. VVK-Stellen

+www.asa-event.de (*dt. Festn. 20ct/Anr, Mobil 60ct/Anr)

Veranstaltungen

11

07.02.20

15.02.20

CENTRAL MUSICAL COMPANY

DIE SCHÖNSTEN TANZ- UND AKROBATIKSZENEN IM STILE VON:

RIVERDANCE · DIRTY DANCING

STOMP · LORD OF THE DANCE · UVM.

THE SPIRIT OF

FREDDIE

MERCURY

DIESTIMME -DAS GEFÜHL -DIE LEIDENSCHAFT

17.02.20

Roman: Gaston Leroux

Die Originalproduktion von A. Gerber und P. Wilhelm

Die erfolgreichste Musicalgala!

über2

Millionen

Besucher!

16.03.20

Live Experience

FEATURING:

queen

realtribute

TANZ DER VAMPIRE · KÖNIG DER LÖWEN

GREATEST SHOWMAN · MAMMA MIA · CATS · UVM.

Stoppt das »Vogel-Strauß-Syndrom«

DIETZ &PARTNER, KÖLN

Zeigt Zivilcourage. Ruft Hilfe: 110

Menschen werden belästigt, bedroht,

geschlagen, sexuell gedemütigt –

vor unseren Augen.

Die Opfer hoffen auf unsere Hilfe.

Viel zu oft jedoch vergebens.

Jeder von uns kann helfen. Auch Sie!

www.weisser-ring.de

Spendenkonto 34 34 34

Deutsche Bank Mainz (BLZ 550 700 40)

Info-Telefon (01803) 34 34 34

14

NOV

2 0 1 9

NEUE SHOW

FAMILY AFFAIRS

Spiegelpalast

Hertzallee /Bahnhof Zoo

www.palazzo.org

Jetzt

TICKETS

sichern!

08

MÄR

2 0 2 0


JOURNAL

Stellen Sie sich vor, die

Die Bildmontagen des Fotografen Alexander Kupsch verschmelzen Vergangenheit und Gegenwart.

30 JAHRE 1989

MAUERFALL2019

Kreuzberg/Mitte

Checkpoint Charlie –heute ein Touristenmagnet –war

Grenzübergang für alliierte Militärangehörige, Ausländer,

Diplomaten und DDR-Bürger.Hier gelangen auch Fluchten.

Die vom29. August 1986 warspektakulär: Ein junges Paar

und sein Baby durchbrachen mit einem Lkw die Grenzanlage.


Mauer steht wieder

Jetzt zeigt er,wie Berlin aussähe, wenn sich die Grenze am 9. November 1989 nicht geöffnet hätte

Bei seinen Spaziergängen

durch Berlin ist

Alexander Kupsch fast

immer mit einem Auge

in der Vergangenheit und dem

anderen in der Gegenwart.

Kaum eine Straßenecke nimmt

er nicht zeitteilig wahr.

Den gebürtigen (West-)Berliner

Kupsch, 52 Jahre alt, Fotograf

und Grafikdesigner, fasziniert

schon lange, was früher

war –und zwar genau dort, wo

er sich aufhält, in einem Raum

oder Haus oder auf der Straße.

Aus dieser Faszination hat der

Geschäftsführer einer der ältesten

Berliner Werbeagenturen

ein Hobby gemacht: Augenblicke

aus zwei weit auseinanderliegenden

Zeiten verschmelzt

er zu einem Foto.

Beim Durchstöbern von alten

Ansichtskarten auf einem Flohmarkt

kam Kupsch die Idee dazu.

Vor neun Jahren war das.

Auf seiner Website „Gruss aus

Berlin“ zeigt er inzwischen 250

bis 300 Fotomontagen, hauptsächlich

mit Berliner Motiven.

Denkbar einfach liest sich die

Technik der Kupschschen Zeitenverschmelzung:

Man nehme

ein historisches Foto, das eine

Straßenszene zeigt, mache

möglichst exakt von dem

Punkt, von dem aus es entstand,

eine weitere Aufnahme, digitalisiere

im Computer das alte

und das neue Foto, lege sie

übereinander und bearbeite sie

so, dass sie teilweise die Vergangenheit

und teilweise die

Gegenwart zeigen.

Esist so einfach nicht.

Bitte umblättern

Tiergarten/Mitte

Nach dem Bau

der Mauer

befand sich das

Brandenburger

Torinmitten der

Sperranlagen.

Auf Westseite

standen Aussichtspodeste

für jedermann;

auf Ostseite

gabesauch ein

Podest,aber nur

für Staatsgäste.

Heute gilt das

Berliner Wahrzeichen

als das

Symbolfür

die Deutsche

Einheit.

Kreuzberg/Mitte

Die Charlottenstraße

führtvon

Kreuzbergnach

Mitte, sie ist

eine Parallelstraße

zur

Friedrichstraße.

An der nahen

Ecke Zimmerstraße/Jerusalemer

Straße

erschossder

West-Berliner

Fluchthelfer

Rudolf Müller

am 18. Juni

1962 den

20-jährigen

Grenzposten

Reinhold Huhn.


14 JOURNAL BERLINER KURIER, Sonntag, 3. November 2019

Neukölln/Treptow

In dieser Gegend gelang am 3. März1965 eine Flucht in den Westen. Der 26-jährige Dieter W. befestigte an

einem Fensterkreuz im vierten Stock eines Hauses eine 50 Meter lange Wäscheleine, kletterte an ihr bis zum

ersten Stock herunter,stieß sich an einem Fenstersims ab und schwang sich über die Mauer.

Kreuzberg/Mitte

Während der Zeit der Teilung wurde die Adalbertstraße zwischen Bethaniendamm und Engeldamm durch die

Mauer unterbrochen. An der Ecke zum Engeldamm, damals Fritz-Heckert-Straße, wurde am 9. April 1969 der

28-jährige Johannes Lange bei einem Fluchtversuch vonzweiPostentürmen aus beschossen und getötet.

Fotomontagen: Alexander Kupsch unter Verwendung vonOriginalbildern der Polizeihistorischen Sammlung Berlin

Reinickendorf/Pankow

Mit dem Mauerbau wurde Wilhelmsruh fast zur Enklave.Die Kopenhagener Straße warnicht mehr passierbar,

der S-Bahnhof nicht mehr zugänglich. In der Nähe wurden 1962 die 20-jährige Dorit Schmiel bei einem Fluchtversuch

und 1981 der 31-jährige Johannes Muschol nach einem Sprung vonWest- nach Ost-Berlin erschossen.

Im Café des Verlagshauses

dieser Zeitung sitzt Alexander

Kupsch vor seinem iPad mit Fotomontagen

seines jüngsten

Projekts. Hinter den fast wandhohen

Fensterscheiben liegt

die Alte Jakobstraße. Ein Teil

von ihr befindet sich in Kreuzberg,

der andere in Mitte. Auf

dem Teilstück zwischen Kommandantenstraße

und Stallschreiberstraße

verlief die Berliner

Mauer.

Um die Berliner Mauer geht

es in Kupschs neuem Projekt:

Durch fotografische Überblendungen

holt er sie aus der Vergangenheit

in die Gegenwart.

Anlässlich des Mauerfalls vor

dreißig Jahren hat er dreißig

Fotomontagen erstellt. In Zusammenarbeit

mit dem

Deutschland-Archiv der Bundeszentrale

für politische Bildung

(bpb) und der Polizeihistorischen

Sammlung Berlin

zeigt er sie in der Ausstellung

„Die Mauer. Sie steht wieder!“

Ungewöhnlich ist der Titel,

„rotzig“, sagt Kupsch. Das solle

aber auch so sein, denn: „Das ist

berlinerisch.“

Kontrovers diskutiert worden

sei der Titel, sagt Anja Linnekugel,

die Kupsch gegenübersitzt.

Die 52-jährige Kommunikationswirtin

ist Referentin der

bpb, verantwortlich für das

Deutschland-Archiv und die

Ausstellung. Als Studentin habe

sie gelernt: „Gute Werbung

funktioniert nur, wenn sie polarisiert.“

Unabhängig davon: Wäre das,

was Alexander Kupsch macht,

nicht seriös, hätte die Bundes-


15

Wedding/Mitte

Der Bau der Mauer teilte die Swinemünder Straße.

Hier grenzte der sowjetische an den französischen

Sektor.Das Bezirksamt Wedding ließ 1982 an der Ecke

zur Bernauer Straße einen Gedenkstein aufstellen.

In der Straße starben zwischen August und Oktober

1961 vier Menschen durch Sprünge aus Häusern in

den Westen.

zentrale nicht mit ihm kooperiert

und der Historiker und

Mauer-Experte Hans-Hermann

Hertle hätte das Projekt

nicht lektoriert.

„Die Ausstellung unterstützt

unseren Auftrag, Demokratie

zu stärken, vor allem in fragilen

Phasen, wie wir sie gerade

weltweit erleben“, sagt Thomas

Krüger, Präsident der bpb. „Alle

Menschen nehmen –egal ob

positive und negative Nachrichten

–erst mal Bilder wahr.

Wer kennt das nicht: Wenn ein

Buchdeckel oder ein Trailer

mit dem richtigen Titel oder

eingängiger Musik uns anspricht,

dann wollen wir mehr

davon.“

Die DDR sicherte seit 1952 die

innerdeutsche Grenze durch

Zäune, Alarmvorrichtungen

und Grenzposten. Zwischen

Ost- und West-Berlin blieb der

Verkehr in beide Richtungen

vorerst rege, weil relativ frei.

Der 13. August 1961 änderte das.

An diesem Tag begann der Bau

der Mauer. Der schließlich

156,4 Kilometer lange „antifaschistische

Schutzwall“ wurde

zu dem Symbol des Kalten Krieges

–28Jahre, 2Monate und 28

Tage lang.

Auf West-Berliner Seite dokumentierte

die Polizei alle

Mauerbauarbeiten und -änderungen,

auch Fluchten, geglückte

und missglückte. So

sind viele Fotos, die Kupsch

verwendet hat, auch Tatorte.

An der Mauer kamen mindestens

140 Menschen ums Leben.

Für sein Projekt begab sich

Kupsch mit Fotos aus dem Archiv

der Polizeihistorischen

Sammlung auf Spurensuche.

Kein einfaches Unterfangen.

Beim Nachfotografieren ist es

nicht nur wichtig, exakt den

Punkt zu finden, von dem aus

die Originalaufnahme entstand.

Auch die Jahres- und die Tageszeit,

das Wetter, der Verkehr

und die Passanten müssen

passen, um den Augenblick von

gestern mit dem von heute perfekt

verschmelzen zu können.

Erschwerend kam dieses Mal

hinzu, dass die West-Berliner

Polizei Fotos hauptsächlich

von Aufbauten aus schoss, war

die Mauer doch schließlich vielerorts

bis zu 3,60 Meter hoch.

Um die Augenblicke exakt einzufangen,

nutzte Kupsch ein

vier Meter hohes Stativ. Das habe

Aufsehen erregt, sagt er.

„Neugierige Touristen fragten:

,Dürfen Sie das überhaupt?‘

Und angetrunkene Berliner

lallten: ,Ey, Alter, warum

nimmste nich ne Drohne?‘“

Mit seinen Fotomontagen will

Kupsch nicht illustrieren: „Wir

haben die Mauer wieder aufgebaut!“

Sondern: „einen visuellen

Wow-Effekt schaffen, der

zum Nachdenken anregt“.

Dementsprechend lautet der

Leitgedanke der Ausstellung:

Stellen Sie sich vor, die Mauer

würde neu errichtet –was würde

das bedeuten, für die Stadt,

für Sie?

Wo heute der Verkehr fließt

und sich Passanten von einem

Teil der Stadt in den anderen

bewegen, würden Beton, Stacheldraht,

Panzersperren den

Weg versperren. „Ich würde

nicht mehr zur Arbeit kommen“,

sagt Alexander Kupsch.

„Ich auch nicht“, sagt Anja

Linnekugel.

Auch der Autor dieses Textes

nicht. Die Mauer stünde direkt

vor der Einfahrt in die Tiefgarage

des Verlagshauses.

„Alles würde sich verändern“,

sagt Kupsch: „Lebensadern der

Stadt würden zerschnitten,

Freundschaften würden zerrissen.“

Dass dem nicht so ist, dafür

sollten wir dankbar sein.

Michael Brettin

„Die Mauer –sie steht wieder!“

Lichthof der Humboldt-Universität,

Unter den Linden 6, 10117 Berlin,

9. bis 30. November,Montag bis

Freitag von 9bis 21 Uhr,Sonnabend

von 9bis 17 Uhr,Eintritt frei


16 JOURNAL BERLINER KURIER, Sonntag, 3. November 2019

Interviewmit Lily-Rose Depp (20)

„Man ist nie zu jung, um

Prinzipien zu haben“

Die Schauspielerin über GretaThunberg, über

Wutsowie die Angst,ausgenutzt zu werden

Sie ist die Tochter

von Johnny

Depp und Vanessa

Paradis:

Lily-Rose Depp

(20). Sie ist Model

und Schauspielerin,

ihr

Netflix-Film

„The King“ (zu

sehen ab 1.11.)

lief gerade auf

dem Filmfestival in Venedig.

Seit den Dreharbeiten soll sie

auch mit Timothée Chalamet liiert

sein, der in dem Historienfilm

„The King“ König Henry V.

(1387–1422) spielt. Lily-Rose

Depp mimt seine Frau Catherine

von Valois.

KURIER: Ihr Regisseur sagte,

er habe Ihnen die Rolle

der emanzipierten Prinzessin

gegeben, weil Sie selbst

als Hollywood-Royalty wegen

Ihrer berühmten Eltern

gelten. Sehen Sie das auch so?

Lily-Rose Depp: Ich glaube

nicht. (Lacht) Auf jeden Fall habe

ich durch dieses Projekt viel

über Königshäuser gelernt. Mir

hat die Recherche für die Rolle

irre viel Spaß gemacht. So

konnte ich die Figur mit Leben

füllen.

Fragen Sie sich im Showgeschäft

manchmal, wem Sie

vertrauen können?

Natürlich frage ich mich das

manchmal, und ich glaube, das

hat nicht nur etwas mit dem

Showbusiness zu tun. Das geht

eher allen Menschen so.

Manchmal fragt man sich, ob

man nur ausgenutzt wird oder

nicht. Das macht diesen Film

auch so zeitlos und universell

ansprechend. Jeder will wissen,

ob die Vereinbarungen, die

man im Leben getroffen hat,

auch eingehalten werden.

Gibt es Parallelen zwischen

Ihrer Film-Figur und Ihrem

Leben als Filmstar?

Erst mal sehe ich mich selbst

nicht als Star! Ich glaube auch

nicht, dass das besonders gesund

wäre. Ich stehe natürlich

in der Öffentlichkeit. Wir alle

„Mein

bester

Freund

begleitet

mich oft auf

Reisen.“

haben Menschen um uns, die

uns unterstützen, aber auch andere,

die uns Steine in den Weg

legen. Man muss lernen, damit

zu leben. Ich vertraue einfach

meinem Instinkt, mein Bauchgefühl

hat mich noch nie getäuscht.

Lesen Sie, was die Klatschpresse

über Sie schreibt?

Nein, überhaupt nicht. Das tut

einem nicht gut.

In „The King“ will Timothée

Chalamet als König Sie aus

politischen Gründen heiraten

und verliebt sich in Ihre

Persönlichkeit. Wie war es

mit ihm zu arbeiten?

Absolut großartig. Ich war

sehr beeindruckt, was für eine

emotionale Spannbreite

Timothée erfassen kann. Er

spielt eine Figur, die etwas sehr

Heldenhaftes hat, aber auch

schrecklich verletzlich ist. Diesen

emotionalen Spagat zu

schaffen, ist wahnsinnig

schwer! Aber Timothée beherrscht

es wie kaum ein anderer,

Stärke und Schwäche

gleichzeitig darstellen zu

können. Mich hat wirklich

beeindruckt, wie er sich diese

Rolle angeeignet hat. Für mich

war es eine große Freude, ihm

bei der Arbeit zuzusehen.

Wer sind Ihre Vertraute?

Meine Freunde und meine Familie,

ich kann immer auf sie

zählen. Mein bester Freund begleitet

mich oft auf Reisen und

ist heute auch hier in Venedig.

Wir kennen uns, seit wir zwölf

sind. Diese Menschen sind mir

das Wichtigste im Leben.

Wie lernen Sie eine Rolle?

Für mich ist Musik sehr wichtig.

Ich suche mir vorab Songs

aus, die mir helfen, mich in die

Szene hinein zu versetzen. Musik

ist ein mächtiges Werkzeug

in diesem Beruf. Übriges hilft

Musik mir nicht nur, mich in

die Rolle hineinzuversetzen,

sondern auch, die Rolle am Ende

des Tages hinter mir zu lassen

und wieder zu mir zu kommen.

Für das Mittelalter spielen

Sie eine extrem moderne

Frau!

Fotos: Imago Images /Italy Photo Press, Netflix


17

In „The King“ ist

Lily-Rose Depp als

Catherine de

Valois zu sehen,

eine Prinzessin,

die gezwungen wird,

König Heinrich V.

zu heiraten,

nachdem er ihr

Land eroberthat.

Es entwickelt

sich mehr.

Sie pendelt

zwischen

Frankreich

und den USA:

Beide Länder

seien ihre

Heimat,sagt

Lily-Rose

Depp.

Das liebe ich auch so an ihr,

sie ist so stark und hat eine eigene

Stimme. Die Entschlossenheit,

mit der sie spricht, ist total

ungewöhnlich für damals. Sie

ergreift die Chance, die Wahrheit

zu sagen. Und traut sich, zu

sagen, was sie fühlt. Sie war

ehrlicher zu ihm als die meisten

seiner Berater. Diese Geschichte

zu erzählen war mir sehr

wichtig. Deshalb habe ich mich

auch intensiv vorbereitet und

viel Recherche betrieben. Das

wiederum half mir, selbstbewusst

am Set aufzutreten.

Der Film spielt vor Jahrhunderten,

aber er fühlt sich aktuell

und politisch brisant an.

Das ist ja auch das Tolle. Die

Emotionen der Figuren sind

universell. Menschen bleiben

Menschen, egal wie viele Epochen

sie voneinander trennen.

Die Gefühle, die unsere Handlungen

beeinflussen, sind zeitlos.

Wut fühlt sich gleich an,

egal in welcher Zeit man lebt.

Auch Traurigkeit und Liebe

sind Gefühle, die alle kennen.

Deshalb können historische

Filme auch für uns relevant

sein.

Immer mehr junge Leute engagieren

sich politisch. Wie

denken Sie über Greta

Thunberg?

Ich finde esgroßartig,

dass junge Menschen

die

Speerspitze dieser

neuen Bewegung

sind.

Sie nutzen

ihre Stimme

„Es ist

besser,

zuerst

nachzudenken,

bevor man

etwas postet.“

und verhalten sich oft erwachsener

als deutlich ältere Menschen.

Es ist so wichtig, eine eigene

Meinung zu haben und sie

öffentlich zu vertreten. Gerade

in Zeiten von Social Media

braucht man Menschen mit

Haltung und Rückgrat. Man ist

nie zu jung, um Prinzipien zu

haben, für die man sich engagiert.

Außerdem sind Gretas

Themen alle Sujets, über die

wir wirklich dringend sprechen

müssen.

Was ist Ihnen wichtig?

Da fällt mir einiges ein. Natürlich

steht der Klimawandel an

erster Stelle, aber auch andere

Themen liegen mir am Herzen.

Wir müssen z. B. eine Lösung

für die Waffengewalt in Amerika

finden. Trotzdem versuche

ich nicht, eine Galionsfigur für

diese Bewegungen zu geben,

weil ich glaube, dass andere da

deutlich talentierter sind als

ich. Ich muss auch nicht ständig

darüber in den Social Media

posten.

Durch Social Media können

wir alles öffentlich machen,

aber gleichzeitig wird auch

jedes Wort, das wir sagen,

auf die Goldwaage gelegt.

Wie gehen Sie damit um?

Tja, man muss schon vorsichtig

sein und sich im Klaren sein,

was man sagt, und dass sehr

viele es hören werden. Ohne

ein Bewusstsein dafür, was die

eigenen Worte auslösen können,

kann man tatsächlich in

schwierige Situationen kommen.

Es ist besser, zuerst nachzudenken,

bevor man redet –

oder etwas postet. Und wir sollten

nicht unterschätzen, welche

Macht wir dadurch bekommen,

dass unsere Stimme Gewicht

hat. Zu keinem Zeitpunkt

der Geschichte hatten alle

Menschen so viel Einfluss auf

den öffentlichen Diskurs.

Was sehen Sie am liebsten im

Fernsehen?

Kochsendungen! Denn ich

glaube ohne Übertreibung sagen

zu können, dass ich eine

ziemlich gute Köchin bin. In

der Küche traue ich mir einiges

zu!

Da spricht die Französin in

Ihnen! Sie sind in den USA

und Frankreich aufgewachsen.

Treffen da zwei Kulturen

aufeinander?

Ich fühle mich meinen französischen

als auch meinen amerikanischen

Wurzeln sehr verbunden.

Ich mag beide Kulturen

–und auch die Filme, die

aus diesen Kulturen entstehen.

Dadurch, dass ich beide Sprachen

spreche, komme ich in

den Genuss, in beiden Filmindustrien

tätig sein zu können.

Interview: Mariam Schaghaghi


18 JOURNAL

BERLINER KURIER, Sonntag, 3. November 2019

Dorf

Das der

im Wandel

Tiere

Linum: Tausende Kraniche, Wildgänse und Touristen stürmen den Ort.

Dorthaben Klapperstörche zunehmend Probleme mit dem Nachwuchs

Morgennebel wabert

über die Teiche

und kriecht in die

Bekleidung, Tau

liegt auf den Wiesen. Wo noch

vor wenigen Wochen Störche

für ihren Weiterflug nach Afrika

schweigsam auf günstige

Thermik warteten, haben sich

Tausende Kraniche, deren Rufe

durch die Morgendämmerung

schallen, versammelt.

Auch sonst ist hier viel los: Eine

Fischotterfamilie versucht,

noch vor dem Verschlafen des

Tages Fische zu erbeuten; ein

Biber hat seine sichere Burg

fast erreicht; die Silhouette eines

Seeadlers schreckt eine

Gruppe Gänse auf, sie ergreift

laut gackernd die Flucht über

das Schilf; ein Eisvogel stellt

kleinen Fischen nach; ein kleiner

Trupp Bartmeisen klettert

zwischen den Schilfhalmen auf

der Suche nach Insekten und

Samen.

Wenige Kilometer hinter dem

viel befahrenen Autobahnkreuz

Havelland, in Sichtweite

der Baustelle zur Fahrspurerweiterung

der A24, liegt

Linum. Kaum jemand nähme

Notiz von dem 750-Einwohner-

Dorf, hätten dort nicht in den

50er-Jahren Störche ihre Nester

errichtet und sich ihnen in

den Folgejahren zahlreiche

Artgenossen angeschlossen, die

die Vorzüge der den Ort umgebenden

Wiesen und der sich

anschließenden Teichlandschaft

mit ihrem Nahrungsangebot

nutzen.

Doch das Dorf und sein Hinterland

verändern sich. Die zunehmend

ausgedehnten Maisund

Raps-Anbauflächen beeinträchtigen

die Nahrungsaufnahme,

weil sie bereits zur Aufzuchtzeit

der Störche eine hohe

Vegetation aufweisen, was es

den Elternvögeln erschwert bis

unmöglich macht, für ihren

Fotos: Wolfgang Stürzbecher

Die Biologin Lisa Hörig ist

über die Anzahl der Kraniche in

Linum erfreut.Die Entwicklung

der Störche hingegen stimmt

sie nachdenklich.


19

Und Abflug! Kraniche

fliegen gen Süden.

Immer mehr allerdings

bleiben in Brandenburg.

Nach wie vor werden Störche,

wie andere Vogelarten auch,

auf ihrer Reise bejagt, teilweise

mit kilometerlangen Netzen,

mit Katapulten, mit Gewehren,

häufig mit Schrotkugeln.

Der Kranich hat vom gestiegenen

Maisanbau, aber auch

von Schutzmaßnahmen profitiert.

Zudemhat er sein Zugverhalten

geändert. Er überwintert

kaum noch in Afrika, dafür

eher in Spanien und Frankreich,

wo er nicht bejagt wird.

Kamen zu DDR Zeiten etwa

10 000 Kraniche auf ihrem

Herbstzug nach Linum

und Umgebung, sind

es inzwi-

Pack das Fernglas ein und dann nichts wie raus nach Linum!

Naturliebhaber aus ganz Europa besuchen den Ort mit seinen

vielen Tieren. 40 000 Touristen sind es inzwischen jedes Jahr.

Der Rotmilan wird immer

seltener,auch weil er

immer öfter Windrädern

zum Opfer fällt.

Nachwuchs erst Insekten und

Regenwürmer, später Mäuse

und Schlangen zu fangen.

Der Klimawandel bringt einerseits

hohe Temperaturen,

wodurch die feuchten Wiesen

austrocknen, andererseits extreme

Regenfälle im Juni, wodurch

Storchenküken erfrieren.

Andere erkranken in ihren

Horsten, weil dort zu viel verbautes

Plastik das Wasser staut,

was die Nester faulen lässt.

Acht Horste waren in diesem

Jahr besetzt – bei achtzehn

liegt der Rekord –, in sechs

schlüpfte Nachwuchs, in vier

wurden zehn Küken flügge.

Linum kann der Titel „Storchendorf“

mangels Störchen

nicht aberkannt werden, weil

er dem Ort im Gegensatz zum

„Europäischen Storchendorf

Rühstädt“ nie offiziell verliehen

wurde.

In der ersten Augusthälfte

sind die Jungen gestartet, die

meisten Altvögel gönnten sich

noch rund vierzehn Tage Erholungszeit

nach den Strapazen

der Nachwuchsaufzucht, bevor

sie sich auf den gefährlichen

Weg nach Afrika machten. Für

Hunderttausende Vögel führt

der Flug zum Winterquartier in

den Tod.

schen

um die

170 000, davon

bis zu

80 000 Kraniche

direkt

in Linums

Teichen und

angrenzenden,

für sie gefluteten

Feldern.

Dieses

Jahr wurden

bisher 72 000

Kraniche beim

morgendlichen Abflug von den

Schlafplätzen gezählt.

„Es muss nicht immer ein Rekordjahr

sein, wie augenblicklich

mit 85 000 Kranichen in

der vorpommerschen Boddenregion“,

sagt die Biologin Lisa

Hörig (29). Eine sehr große

Kranichdichte stresst die Vögel

und erleichtert die Übertragung

von Krankheiten.

Um den Besucheransturm

von zuletzt 40 000 Touristen,

zu lenken und über die Artenvielfalt

im Teichland zu informieren,

errichtete 1990 der

Berliner Nabu die Linumer

Storchenschmiede. Lisa Hörig

und ihr Team berichten über

den Ort und die Tierwelt, führen

Projekte mit anderen Trägern

durch.

Um das Bildungsangebot besonders

für Kinder und Jugendliche

zuerweitern, wird in

den nächsten Monaten ein Teil

der Schmiede entkernt, saniert,

aufgestockt und ausgebaut. Ein

Großteil der Finanzierung ist

gesichert, Spenden sind aber

noch herzlich willkommen.

Die Naturschutzstiftung Naturerbe

Nendel erwarb 2013 einen

Teil des Teichlandes und

stellte es unter Schutz. Dort

bleiben die Tiere vom Menschen

unbehelligt. „Solche

Rückzugsräume sind für viele

Tierarten überlebenswichtig“,

sagt Lisa Hörig. Wie ihre Vorgänger

in der Storchenschmiede

stellt sie fest, dass das Interesse

an der Natur stetig steigt,

der Respekt vor den Tieren und

den Schutzmaßnahmen für sie

aber immer geringer wird. Beides

Generationen übergreifend.

Wolfgang Stürzbecher

Eine Ringelnatter

genießt die

letzten wärmenden

Sonnenstrahlen.

Die Bartmeise, hier ein Männchen,

ist ein scheuer Schilfbewohner.

Ein junger

Fischotter

knabbert

an einem

selbst

gefangenen

Fisch.

„Fliegender Diamant“ wird der

Eisvogel auch genannt.

Wildgänse

heben ab.

Nach dem

Startbilden sie

eine V-Formation

am Himmel.


*

SPORT

Na, hatte ich es nicht im

gestrigen KURIER

prophezeit? „Stadtmeister,

Stadtmeister, Berlins Nummer

eins“, hallte es nach

diesen Lichterspielen von

den Rängen. Ein Gesang,

der noch lange nachhallen

wird. Zumindest die kommenden

sechs Monate, ehe

die Eisernen zum Rückspiel

im Olympiastadion antreten

müssen. Was ein Zeichen.

Was für ein Signal.

Für alles, was auf Union in

den kommenden Wochen

zukommt. „Es sind auch

nur drei Punkte. Wir dürfen

jetzt nicht nachlassen“, forderte

Unions Capitano

Christopher Trimmel sofort

nach dem Ende der

Partie. Aber erst einmal

können die Köpenicker die

kommenden zwei freien

Tage genießen, ehe sie sich

wieder auf Mainz vorbereiten

werden.

Zehn Zähler haben die Rot-

Weißen bereits jetzt auf

dem Konto. Dabei haben sie

bis auf Mönchengladbach

schon gegen alle Spitzenmannschaften

gespielt. Eine

Ausbeute, die dem Aufsteiger

mehr als gut zu Gesicht

steht. Sie beruhigt. Berechtig

zu Hoffnungen.

Und mit diesem Sieg

wächst weiter das Selbstvertrauen,

ist die Gewissheit

da, dass Union den

Klassenerhalt in der eigenen

Hand hat. „Berlin sieht

Rot“ hatte das Motto des

Tages gelautet. Das stimmt

so aber nicht: Die Liga sieht

Rot. Wenn sie sich weiter

mit diesen Unionern auseinandersetzen

muss. Denn

die anderen Bundesligisten

werden diesen Aufsteiger

so schnell nicht los.

Nachschussverpasst?

www.berliner-kurier.de/

sport/nachschuss

NACH-

SCHUSS

Von

Mathias

Bunkus

Diese Unioner wird

die Liganicht los

Fotos: imago images/Contrast,dpa

Polter

schießt

Union in

den Olymp

Mit Bärenruhe wartet der Stürmer bis zum Pfiff,drischt den Elfer dann ins Hertha-Tor

Von

MATHIASBUNKUS

Berlin – Das ist der Stoff, aus

dem antike Heldensagen geschnitzt

wurden. Mythen, die

über Generationen erzählt

werden. Der 1. FC Union

schlägt im ersten Bundesligaderby

seiner Geschichte den

Lokalrivalen Hertha BSC mit

1:0 (0:0) nach einer Partie, die

am Rande des Abbruches gestanden

hatte. Dank Sebastian

„Perseus“ Polter, der beim

spielentscheidenden Elfmeter

Nervenstärke bewahrte

und die Eisernen in den Fußball-Olymp

schoss.

gen. Ein Union-Perseus, der das

Schlangenhaupt der Hertha-

Medusa köpfte. Alles untermalt

von einem durch das ganze Stadion

laufende Spruchband, das

an Länge und Zahl der Buchstaben

auch dem altehrwürdigen

Heldenepos Illias gerecht geworden

wäre.

Gemessen an diesen Worten

ging es auf dem Feld weniger

bedeutungsschwanger zu. Aber

mit deutlichen Feldvorteilen

1:0

Die Einstimmungsbilder kamen

recht martialisch daher.

Dass zunächst alle sechs Union-

Tore gegen Hertha eingespielt

wurden, Hertha dabei in

schwarz-weiß über die Screens

flimmerte und alle Unioner

leuchtendrote Lichtgestalten

waren, war passende Folklore

für die nahende Schlacht. Es

folgte die große Anleihe aus

den Hellenischen Heldensa-

für die Hausherren. Heute hat

die Mannschaft gewonnen, die

den Sieg einfach mehr wollte“,

jubelte Christopher Trimmel

nach dem Abpfiff.

Hochklassige Strafraumszenen

gab es nicht. Aber jederzeit

griffige Unioner, die Hertha vor

Probleme stellten und einen

Spielaufbau nicht zuließen. Bezeichnend,

dass die Gäste nach

42 Minuten ihren ersten Eckball

hatten! Wie eine Phalanx

an Hopliten schmissen sich die

Unioner allem entgegen. Dies

ist Sparta, dies ist Köpenick!

Unschöne Szenen nach der

Pause, als zu Abwechslung mal

beide Fanlager zündelten und

nicht nur die Gäste. Doch als

die Blau-Weißen auch noch Ra-

TV-TIPP

RTL

20.00 -21.55 Formel 1: GP der

USAinAustin, das Rennen

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

E-Mail: berlin.sport@berlinerverlag.com

Die Unioner Fans tauchen

ihreWaldseite in reichlich

Pyro-Licht und -Qualm.


*

keten aufs Spielfeld schossen,

eine davon beinahe bei Unions

Co-Trainer Markus Hoffmann

getroffen hätte, sah sich

Schiedsrichter Deniz Aytekin

zum Handeln gezwungen. Fast

sieben Minuten dauerte die

Spielunterbrechung. Ein Abbruch

stand auch im Raum im

Wiederholungsfalle. Aus Sicherheitsgründen

und nach Signalen

von der Polizei entschied

der Referee, die Partie

weiterlaufen zu lassen. Wer

weiß, was passiert wäre, wenn

ein Abbruch die erregten Gemüter

auf den Rängen noch

weiter erhitzt hätte.

Zum Glück auch für Union. So

konnte der wieder nur eingewechselte

Sebastian Polter mit

einer Bärenruhe wie einst Herkules

vor seinen zwölf Prüfungen

zum Elferpunkt schreiten.

Christian Gentner war zuvor

gefoult worden (86.) und Aytekin

hatte per Videoüberprüfung

sich vergewissert, dass er

richtig lag mit seiner Entscheidung.

„So hatte ich mir das gewünscht,

dass ich reinkomme

und den Siegtreffer schießen“,

freute sich Polter nach dem Abpfiff,

der aber aufgrund der vielen

Unterbrechungen erst nach

über 100 Spielminuten erfolgte.

1. FC Union –Hertha BSC

Trainer:

Urs Fischer

Trimmel 2,5

Gikiewicz 2,5

SEITE21

BERLINER KURIER, Sonntag, 3. November 2019

Sebastian Polters Schuss

ins Unioner Glück.Rune

Jarstein hat zwar die

Finger dran,die Kugel

schlägt aber trotzdem im

Hertha-Kasten ein.

Friedrich 2 Schlotterbeck 2,5 Subotic 3

Jarstein 3

Lenz 3

Gentner 3,5 Andrich 3

Ingvartsen 3,5

Bülter 4

Andersson 3,5

Schiedsrichter

Ibisevic 4 Aytekin 1,5

(Oberaspach)

Lukebakio 4

Dilrosun 5 Wolf 4,5

Grujic 5 Skjelbred 3,5

Mittelstädt 5 Boyata 3,5 Stark 4 Klünter 4,5

Trainer:

Ante Covic

1. FC UNION

1 weltklasse

Einwechslungen: Mees 3 (46. für Bülter), Polter 1 (76. 2 stark

für Andersson), Ryerson (90.+3 für Ingvartsen) 3 ganz o.k.

Gelbe Karte: Schlotterbeck (2)

4 naja

HERTHA BSC

5 schwach

Einwechslungen: Löwen 4 (46. für Skjelbred), Kalou 6 unterirdisch

(78. für Ibisevic), Selke (89. für Mittelstädt)

Gelbe Karte: Boyata(2)

Zuschauer: 22012 (ausverkauft), Tor: 1:0 Polter (90., Foulelfmeter)

Der 10. Spieltag

TSGHoffenheim-SC Paderborn •

1:0 Skov (2.), 2:0 Kaderabek (15.), 3:0 Locadia (26.)

Zuschauer: 23629

Bor.Dortmund-VfLWolfsburg •

3:0

••••••••••

3:0

••••••••••••••••

1:0 Hazard (52.), 2:0 Guerreiro (58.), 3:0 Götze (88., Handelfmeter)

Zuschauer: 80200

RB Leipzig-FSVMainz 05 •

1:0 Sabitzer (5.), 2:0 Werner (30.), 3:0 Nkunku (35.),

4:0 Halstenberg(39.), 5:0 Poulsen (44.), 6:0 Werner (48.),

7:0 Mukiele (50.), 8:0 Werner (87.); Zuschauer: 38517

Leverkusen-Mönchengladbach •

0:1 Wendt (18.), 1:1 Volland (25.), 1:2 Thuram (42.)

Zuschauer: 30210 (ausverkauft)

Rot: Bailey (Leverkusen/90.+7 –Tätlichkeit)

Eintracht Frankfurt-FC Bayern •

1:0 Kostic (25.), 2:0 Sow(33.), 2:1 Lewandowski (37.),

3:1 Abraham (49.), 4:1 Hinteregger (61.), 5:1 Paciencia (85.)

Zuschauer: 51500 (ausverkauft)

Rot: Boateng (Bayern/9. –Notbremse)

Werder Bremen-SC Freiburg •

1:0 Rashica (9.), 1:1 Petersen (28.), 2:1 Gebre Selassie (59.),

2:2 Petersen (90.+3); Zuschauer: 41000

Gelb-Rot: Haberer (Freiburg/87.–wegen Foulspiels)

1. FC Union-Hertha BSC •

8:0

••••••••••••••••••••••••••••

1:2

••••••••••••

5:1

•••••••••••••••

2:2

••••••••••••••••••••

1:0

••••••••••••••••••••••••••••••••••

1:0 Polter (90., Foulelfmeter); Zuschauer; 22012 (ausverkauft)

Düsseldorf-1. FC Köln •

Augsburg-Schalke 04 •

Bundesliga

heute, •••••••••••

heute, ••••••••••

15.30

18.00

1. (1) Gladbach 10 7 1 2 21:10 +11 22

2. (5) Dortmund 10 5 4 1 23:11 +12 19

3. (6) Leipzig 10 5 3 2 25:10 +15 18

4. (2) FC Bayern 10 5 3 2 25:16 +9 18

5. (3) Freiburg 10 5 3 2 19:12 +7 18

6. (9) Frankfurt 10 5 2 3 21:15 +6 17

7. (4) Wolfsburg 10 4 5 1 11:8 +3 17

8. (10) Hoffenheim 10 5 2 3 14:13 +1 17

9. (7) Schalke 9 4 3 2 14:9 +5 15

10. (8) Leverkusen 10 4 3 3 15:15 0 15

11. (11) Hertha BSC 10 3 2 5 15:17 -2 11

12. (12) Bremen 10 2 5 3 17:21 -4 11

13. (15) 1. FC Union 10 3 1 6 10:15 -5 10

14. (13) Mainz 10 3 0 7 10:27 -17 9

15. (14) Düsseldorf 9 2 1 6 10:16 -6 7

16. (16) 1. FC Köln 9 2 1 6 9:19 -10 7

17. (17) Augsburg 9 1 4 4 10:21 -11 7

18. (18) Paderborn 10 1 1 8 11:25 -14 4

So geht’s weiter

Freitag, 20.30 Uhr: 1. FC Köln-TSGHoffenheim. Sonnabend, 15.30 Uhr:

Hertha BSC-RB Leipzig, FSVMainz 05-1. FC Union, Schalke 04-Fortuna

Düsseldorf, SC Paderborn-FC Augsburg. 18.30 Uhr: Bayern München-Borussia

Dortmund. Sonntag, 13.30 Uhr: Borussia Mönchengladbach-Werder

Bremen. 15.30 Uhr: VfL Wolfsburg-Bayer Leverkusen.

18.00 Uhr: SC Freiburg-Eintracht Frankfurt.

Torjäger

Robert Lewandowski (Bayern)

führt mit 14 Toren vor Timo Werner

(Leipzig) mit 9und Goncalo

Paciencia (Frankfurt) mit 6Toren.

Es folgen sieben Spieler, die jeweils

5-Mal erfolgreich waren.

Beste Unioner: Sebastian Andersson

und Marius Bülter mit je 3Toren.

Beste Herthaner: JavairoDilrosun,

Vedad Ibisevic und Dodi

Lukebakio mit je 3Treffern.

Einziger Bayern-Lichtblick:Robert

Lewandowski nach seinem 14. Tor.

Foto: AFP


22 SPORT BERLINER KURIER, Sonntag, 3. November 2019*

Für jeden echten Hertha-Fan

müssen die Bilder

in der Försterei ein

Fremdschämen hervorrufen.

Einige Pyro-Idioten in

der blau-weißen Gästekurven

fackelten nicht nur in

ihrem Block herum. Nein,

sie schossen auch Rakten -

erst nur aufs Spielfeld. Da

musste das Derby unterbrochen

in der zweiten Halbzeit

unterborchen werden.

Echt schon peinlich genug.

Doch nach dem Abpfiff

wurde es widerlich. Einige

Hirnverbrannte schossen

nicht nur auf den Rasen,

sondern auch in die Tribünen

der Unioner. Lebensgefährlich

für alle und auch

für Kinder. Fast hätte eine

Rakete die Kids von Union-

Stürmer Sebastian Polter

getroffen. Das ist versuchte

schwere Körperverletzung,

um es mal strafrechtlich

einzuordnen. Doch das ist

nur das Eine. Das Andere:

Die gemeinen Raketenbeschüsse

sahen einfach nur

nach der Tat eines schlechten,

hässlichen Verlierers

aus. Und das haben echte

Herthaner wirklich nicht

verdient. Im Verein, in der

Ostkurve, muss dringend

eine Diskussion unter den

Anhängern beginnen, damit

so eine peinliche Vorführung

nicht noch mal wiederholt

wird.

Nachschussverpasst?

www.berliner-kurier.de/

sport/nachschuss

NACH-

SCHUSS

Von

Wolfgang

Heise

Die hässlichen

Verlierer

aus der Gästekurve

Fotos: Koch, dpa, Getty

Hertha

brockt sich

Grusel-Winter ein

Eine Rakete schlägt auf dem

Rasen ein.

Kaum Mumm, kaum Torchancen –jetzt gibt’s bis zur Revanche am 21. MärzHäme satt

Von

WOLFGANG HEISE

Berlin – Das wird kein schöner

Winter für jeden Herthaner.

Bis zum 21. März müssen

die Blau-Weißen die Häme

aus Köpenick ertragen. Hertha

BSC verliert das erste

Stadtderby in der Bundesliga

mit 0:1 (0:0) beim 1. FC Union.

Die Entscheidung gegen

das Team von Ante Covic

brachte mal wieder ein Elfer

– verschuldet diesmal von

Dedryck Boyata (28).

Der Verteidiger hockte nach

dem Abpfiff völlig niedergeschlagen

auf dem Rasen, schüttelte

immer wieder ungläubig

den Kopf. Der Belgier war der

Mann, der dieses historische

Stadtduell als Pechvogel entschied.

In der 86. Minute traf Boyata

seinen Gegenspieler Christian

Gentner von hinten, als der gerade

schießen wollte. Schiri

Deniz Aytekin entschied auf

Strafstoß. Doch weil er sich

dann doch nicht absolut sicher

war, weil Gentner noch zum

Schuss gekommen war, forderte

er die Videobilder aus Köln

an. Danach war sich der Unparteiische

ganz sicher und zeigte

noch mal auf dem Elferpunkt.

Unions Sebastian Polter trat

an und traf zum 1:0 (90.). „Ich

wollte bei dem Elfmeter definitiv

nicht foulen und habe es aus

meiner Sicht auch nicht getan.

1:0

Aber ich bin Verteidiger. Solche

Dinge passieren. Ich entschuldige

mich bei meinem

Team“, sagte Boyata.

Ausgerechnet er! Der Abwehrhüne

hatte sich nach einer

Leistenzerrung vor einer Woche

zurück ins Team gekämpft

und war völlig überraschend in

der Startelf –und dazu eigentlich

noch der beste blau-weiße

Feldspieler.

„Das Spiel sah nach einem 0:0

aus. Es war klar, dass ein Fehler

alles entscheidet. Den haben

wir dann gemacht. Für Dedryck

tut es mir leid. Er hat eine ganz

starke Partie gemacht. Kein

Vorwurf an ihn“, erklärte Kapitän

Vedad Ibisevic.

Die Vorwürfe muss sich die

gesamte Mannschaft machen.

Hertha hat die besseren Einzelspieler

als Union, doch ihre

Klasse konnten sie zu keinem

Zeitpunkt abrufen. Die cleveren

Unioner stellten die Räume

zu, attackierten hart. Und bei

vielen blau-weißen Profis fehlte

irgendwie der Mumm, um

echte torgefährliche Situationen

zu erzwingen. Ibisevic

stellte selbstkritisch fest: „Wir

sind in der ersten Halbzeit

nicht richtig ins Spiel gekommen,

wir haben keine echten

Mittel gefunden.“

Es sah so aus, als ob die Her-


*

SPORT 23

Diese Szene führte zum

Elfmeter.Herthas Boyata

gegen Unions Gentner.

1. FC Union–Hertha BSC

Trainer:

Urs Fischer

Trimmel 2,5

Gentner 3,5

Gikiewicz 2,5

Friedrich 2 Schlotterbeck 2,5 Subotic 3

Andrich 3

Lenz 3

Ingvartsen 3,5

Bülter 4

Andersson 3,5

Schiedsrichter

Ibisevic 4 Aytekin 1,5

(Oberaspach)

Lukebakio 4

Dilrosun 5 Wolf 4,5

Grujic 5 Skjelbred 3,5

Mittelstädt 5 Boyata 3,5 Stark 4 Klünter 4,5

Herthas Keeper Rune

Jarstein hat die Finger

dran am Elfer-Ball von

Sebastian Polter.Aber

die Kugel schlägt unter

der Latte ein.

Jarstein 3

Trainer:

Ante Covic

1. FC UNION

1 weltklasse

Einwechslungen: Mees 3 (46. für Bülter), Polter (76. für 2 stark

Andersson), Ryerson (90.+3 für Ingvartsen) 3 ganz o.k.

Gelbe Karte: Schlotterbeck (2)

4 naja

HERTHA BSC

5 schwach

Einwechslungen: Löwen 4 (46. für Skjelbred), Kalou 6 unterirdisch

(78. für Ibisevic), Selke (89. für Mittelstädt)

Gelbe Karte: Boyata(2)

Zuschauer: 22012 (ausverkauft), Tor: 1:0 Polter (90., Foulelfmeter)

tha-Profis doch überrascht

waren von der Atmosphäre in

der Alten Försterei. Unions

Fans waren laut. Einige Hertha-Fans

waren dagegen wieder

zu hitzig. Mit Pyrotechnik

und Raketen beschossen sie

das Spielfeld. Deswegen

musste die Partie auch unterbrochen

werden (siehe Nachschuss

links).

Trainer Ante Covic: „Alle

Akteure auf dem Platz sind in

der Situation sehr ruhig und

professionell geblieben. Doch

es geht einfach nicht, Raketen

auf den Rasen und die Tribüne

zu schießen. Dabei können

auch Kinder verletzt werden.“

Zum Glück gab es keine

Verletzten. Covic muss jetzt

aber ganz schnell seine Derby-Verlierer

wieder aufbauen.

Griechische Gastlichkeit

in Blankenburg

Neuer separater Veranstaltungsraum

ab dem 01. November mit Platz für bis zu 100 Personen

Feiern Sie in geschlossener Gesellschaft

Ihre Taufe, Hochzeits-, Weihnachts-,

Firmen- oder Trauerfeier.

Dazu bieten wir ein leckeres Buffet

mit verschiedenen griechischen,

italienischen oder deutschen Spezialitäten.

Wir laden zu unserer Silvesterfeier 2019 ein:

–zwei verschiedene 6-Gänge-Menüs

–DJ-Musik

–Tombola (3× 2Ü.im5-Sterne-Hotel an der Ostsee)

–viele andere Geschenke

Preis: 59 €*

*Pro Person. Getränke sind nicht im Preis enthalten.

Für mehr Informationen zu unserer wechselnden Karte und Events,

besuchen Sie unsere Website: www.syrtaki-blankenburg.com

Tel.: 030/47 48 59 77 •Alt-Blankenburg 22, 13129 Berlin

ˆ

Sieerhalten 10% Rabatt

aufSpeisen undGetränke

beiAbgabediesesCoupons.

ˆ


24 SPORT BERLINER KURIER, Sonntag, 3. November 2019*

Dortmund bangt schon wieder um Reus

Kapitän der Borussia verletzt sich gegen Wolfsburgerneut am linken Knöchel

Dortmund – Mit einem 3:0

macht Dortmund Trainer Lucien

Favre das perfekte Geschenk

zum 62. Geburtstag.

Die Sieg über die bis dahin ungeschlagenen

Wolfsburger

kommt vor den Spielen in der

Champions League gegen Inter

Mailand (Dienstag) und bei

den Bayern (Sonnabend) goldrichtig.

Wären da nicht die

3:0

neuen Sorgen um Marco Reus.

28 Minuten sind gespielt, da

signalisiert der Kapitän das

Problem. Es ist wieder der linke

Knöchel. „Ich hoffe, es ist

nichts Schlimmes“, wird Favre

später über die Verletzung sagen.

Die medizinische Abteilung

arbeitet seitdem auf

Hochtouren. Denn auch wenn

die Borussia nach holprigem

Start auch ohne Reus –dafür

mit Mario Götze –ins Rollen

kommt, gegen Mailand und bei

den Bayern wäre Reus enorm

wichtig.

Marco Reus hat wieder Probleme am

linken Fuß.

Foto: imago images/Moritz Müller

Bayern-Trainer Niko

Kovacist nach der

Pleite bedient.

Fotos: AP,dpa, Getty

Frankfurts Djibril Sow

erzielt das 2:0. Bayern-

Keeper Manuel Neuer

tanzt im Tor.

Nach Boateng-Rot geht Bayern

Frankfurt – Was für ein Debakel!

Die Bayern blamieren

sich beim 1:5 (1:2) in Frankfurt

bis auf die Knochen.

Trainer Niko Kovac stehen

nach der Klatsche an seiner

alte Wirkungsstätte und eine

Woche vor dem Top-Duell

gegen Borussia Dortmund

turbulente Tage bevor!

in Frankfurt unter

Trainer NikoKovac weiß nicht,

ob er seinen Job behalten darf

21.NOV


05.JAN

TIERPARK

BERLIN

WWW.WEIHNACHTEN-IM-TIERPARK.DE

Ticketsauf

unter 01806 -777 111 *

sowieanden bek. VVK-Stellen

*(0,20 EUR/Verbindungaus dt. Festnetz /

max. 0,60 EUR/Verbindung ausdt. Mobilfunknetz)

5:1

„Das kann ich nicht sagen. Das

müssen sie andere fragen.

Mein Gefühl ist nicht wichtig“,

erklärt Kovac nach der derben

Pleite auf die Frage, ob ihm ein

Rauswurf droht ...

Klar ist dagegen: Der Haussegen

beim Rekordmeister hängt

gewaltig schief. Die Fans hatten

nach der höchsten Liga-

Pleite nach zehn Jahren (1:5 in

Wolfsburg 2009) Redebedarf,

diskutierten nach Abpfiff minutenlang

mit Thomas Müller

und David Alaba.

Nach zuletzt dürftigen Leistungen

in Liga und Pokal nahm

das Unheil bei der SGE bereits

früh seinen Lauf: Weil Jerome

Boateng nach einem Konter

Gonzalo Paciencia kurz vor der

Strafraumgrenze foulte, flog

der Weltmeister von 2014 mit

Jerome Boateng zieht nach Rot

für ihn eine Schnute.

ANZEIGE

F. Düsseldorf

1

2.60

1. FC Köln

Jetzt wetten

*Quotenänderung vorbehalten

Suchtrisiken.glücksspielhilfe.de 18+

X

3.50

2

2.50

Rot vom Platz (9.). Danach

spielte Frankfurt die Bayern

phasenweise schwindelig.

Filip Kostic (25.), Djibril Sow

(33.), David Abraham (49.),

Martin Hinteregger (61.) und

Paciencia (85.) schossen die

Münchner ab. Einziger Bayern-Lichtblick

war wieder einmal

Robert Lewandowski, der

in seinem 300. Bundesliga-

Spiel gleich vier Gegenspielern

austanzte, im zehnten Ligaspiel

in Serie traf und mit seinem

14. Saisontor zwischenzeitlich

auf 1:2 verkürzte (37.).

Ansonsten ließ der FCB alles

vermissen, was Kovac vor der

Partie von seinen Spielern forderte,

insbesondere die Giftigkeit

in den Zweikämpfen.

Zwar liegen die Bayern in der

Tabelle nur vier Punkte hinter

Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach,

doch die Art

und Weise des Auftritts in

Frankfurt wirft Fragen auf. Kovac

könnte den Kredit, den er

sich im vergangenen Jahr

durch den Double-Gewinn sicherte,

nun endgültig verspielt

haben. Sollte der gebürtige

Berliner die Woche überstehen,

muss er das Top-Duell am

nächsten Sonnabend gegenVize-Meister

Borussia Dortmund

unbedingt gewinnen. Ansonsten

heißt es wohl: Servus Niko!


*

SPORT 25

Leipzigs Bullen sind

im totalen Tor-Rausch

Nationalstürmer Werner überragt beim

höchsten Buli-Sieg der RB-Geschicht

Leipzig – Am Mittwoch im

Pokal ein 6:1 in Wolfsburg,

jetzt in der Liga ein 8:0 (5:0)

gegen Mainz. RB-Rekord-

Sieg in der Bundesliga. Die

Roten Bullen sind im totalen

Tor-Rausch! Wehe wenn sie

losgelassen!

8:0

Gierig, bissig und viel zu schnell

für hoffnungslos überforderte

Mainzer –von der ersten Minute

an steht Leipzig mit Bleifuß

auf dem Gaspedal. Sabitzer (5.),

Werner (30., 48., 87.), Nkunku

(35.), Halstenberg (39.), Poulsen

(44.) und Mukiele (50.) zerlegen

mit ihren Toren die 05er

nach allen Regeln der Kunst.

Und als Mainz zwischendurch

dann doch mal trifft

(Quaison, 62.), zählt

das Tor nicht wegen

Abseits’ ...

Mainz-Coach Sandro

Schwarz reagiert beim

0:4, bringt mit Latza einen

zusätzlichen Abräumer

für Stürmer Sza-

lai (39.) –Leipzig aufhal-

Schon gar nicht Natio-

nalstürmer Werner: drei

ten kann er auch so nicht.

Tore erzielt, drei aufgelegt,

bei den restlichen zwei auch

irgendwie die Füße drin –

was für ein Spiel für ihn. RB-

„Wir hatten zu Beginn ein

Trainer Julian Nagelsmann:

paar Probleme, ins Spiel zu

kommen. Dann haben wir

mit der ersten Aktion das

Tor gemacht und sind ins

Rollen gekommen. Ich bin

zufrieden und glücklich.“

te

Nicht nur 7:0-

Schütze Nordi

Mukiele: Alle

Leipziger Bullen

zeigen jede

Menge Biss,

Mainz-Coach

Sandro Schwarz

sieht selbiges.

Fotos: Getty

Daswird

ein Fest

Feiern Sie mit uns den

neuen PassatVariant*

Ein neues Auto muss gebührend gefeiert werden. Deshalb laden wir

Sie zu uns ins Autohaus ein, um den neuen PassatVariant livebei

uns zu erleben. ZurStärkung gibtesleckereBurger,einen spannenden

Offroad-Parcour und viele attraktiveAngebote. Und fordern Sie

auch Ihr Glück heraus. Bei unserem Gewinnspiel gibt esPreise im

Wert von 5bis 1.000 Euro. Die Teilnahmelose erhalten Sie am Veranstaltungstag

vorOrt oder unter www.volkswagen-neuwagen.berlin.

Wir freuen uns darauf, Sie bei uns begrüßen zu dürfen.

*Kraftstoffverbrauch des neuen PassatVariant in l/100 km: kombiniert

7,1-4,1, CO₂-Emissionen in g/km: kombiniert 163-108.

Abbildung zeigt Sonderausstattungen gegen Mehrpreis. Stand 10/2019. Änderungen

und Irrtümer vorbehalten. 1 Die Tombola findet am 09.11.2019 in unseren Betrieben in

Berlin-Marzahn und in Berlin-Pankow statt. Es können nur Teilnahmelose gewinnen, die

personalisiert sind und in einem der Betriebe abgegeben wurden. Die Tombola endet am

09.11.2019 um 14 Uhr.Teilnehmer müssen das 18. Lebensjahr vollendet haben. Gewinne

vonWertgutscheinen oder Warengutscheinen können nicht bar ausgezahlt werden. Sollte

ein Gewinner nicht anwesend sein, wird erschriftlich benachrichtigt, sofern Kontaktdaten

vorliegen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

ASB AUTOHAUS BERLIN GmbH

Am 09. November 2019 von 10:00 bis 15:00 Uhr

mit großem Gewinnspiel 1 ,bei dem jedes Los gewinnt

Volkswagen Berlin-Marzahn

Marzahner Chaussee 234, 12681 Berlin

Telefon +49 30 54797 110

Volkswagen Berlin-Pankow

Berliner Straße 100, 13189 Berlin

Telefon +49 30 47995 222

autohaus-berlin.de

volkswagen-neuwagen.berlin


26 SPORT

BERLINER KURIER, Sonntag, 3. November 2019

ZWEITE LIGA

Hannover–Sandhausen •••••••••••••••••••••

1:1

Regensburg–Osnabrück • •••••••••••••••••

3:3

St.Pauli–Karlsruhe •••••••••••••••••••••••••

2:2

Gr.Fürth–Darmstadt ••••••••••••••••••••••••

3:1

Erzgeb. Aue–Heidenheim •••••••••••••••••••

1:1

Stuttgart–Dresden • ••••••••••••

heute, 13.30

Bielefeld–Kiel ••••••••••••••••••••

heute, 13.30

Wiesbaden–Hamburg ••••••••••

heute, 13.30

Bochum–Nürnberg • •••••••••

morgen, 20.30

1. Hamburg 11 28:10 24

2. Bielefeld 11 22:12 22

3. Stuttgart 11 17:16 20

4. Erzgeb. Aue 12 19:18 19

5. Gr.Fürth 12 14:15 18

6. Heidenheim 12 17:14 17

7. Regensburg 12 22:18 16

8. Karlsruhe 12 21:23 15

9. Nürnberg 11 19:19 14

10. St.Pauli 12 16:16 14

11. Sandhausen 12 11:12 14

12. Kiel 11 13:15 14

13. Hannover 12 14:18 14

14. Darmstadt 12 12:16 14

15. Osnabrück 12 13:12 13

16. Bochum 11 20:24 9

17. Dresden 11 12:21 9

18. Wiesbaden 11 13:24 9

Ausgerechnet! Bertram stößt HFC vomThron

Weil der frühereHallenser im Derby für Magdeburgzum Sieg trifft,verliertder HFC die Tabellenführung

Magdeburg –Dafür sind Derbys

doch da! Ausgerechnet der

dezent strauchelnde Zweitliga-Absteiger

aus Magdeburg

1:0

bricht im Sachsen-Anhalt-Duell

mit Halle die acht Spiele

andauernde Punkteserie des

HFC. Und weil Unterhaching

Foto: dpa

Ex-Hallenser

Sören

Bertram

jubelt für

den 1. FC

Magdeburg

parallel 3:0 in Mannheim gewinnt,

verlieren die Hallenser

deshalb auch noch die Drittliga-Tabellenführung.

Der einzige Torschütze (43.)

des Tages ist sogar ein Ex-Hallenser:

Sören Bertram ging

zwischen 2013 und 2016 für

den HFC auf Torejagd. Nun

stößt ausgerechnet der einstige

Publikumsliebling die alten

Kollegen vom Thron.

Allerdings kommt vom HFC

auch viel zu wenig…

3. LIGA

Zwickau–Großaspach ••••••••••••••••••••••

0:1

Braunschweig–Ingolstadt • •••••••••••••••

0:3

Münster–Chemnitz •••••••••••••••••••••••••

3:3

Kaiserslautern–Würzburg • •••••••••••••••

2:3

1860 München–Viktoria Köln ••••••••••••

4:2

Magdeburg–Halle •••••••••••••••••••••••••••

1:0

Mannheim–Unterhaching • •••••••••••••••

0:3

Meppen–B. München II • ••••••

heute, 13.00

CZ Jena–Rostock • •••••••••••••

heute, 14.00

Duisburg–Uerdingen • ••••••

morgen., 19.00

1. Unterhaching 14 22:14 27

2. Halle 14 28:14 25

3. Ingolstadt 14 28:17 25

4. Duisburg 13 29:19 25

5. Braunschweig 14 23:18 24

6. Rostock 13 17:14 22

7. Magdeburg 14 19:12 20

8. Viktoria Köln 14 26:25 20

9. Zwickau 14 20:16 19

10. Mannheim 14 22:21 19

11. KFC Uerdingen 13 15:17 19

12. Würzburg 14 23:33 19

13. B. München II 13 23:25 18

14. 1860 München 14 20:23 17

15. Meppen 13 25:20 16

16. Großaspach 14 16:29 15

17. Chemnitz 14 22:26 14

18. Kaiserslautern 14 22:32 13

19. Münster 14 22:28 12

20. CZ Jena 13 9:28 2

REGIONALLIGA

Meuselwitz–Nordhausen ••••••••••••••••••

1:3

RW Erfurt–Halberstadt • •••••••••••••••••••

0:1

Hertha BSC II–Lichtenberg47 •••••••••••

2:4

Rathenow–Chemie Leipzig ••••••••••••••••

0:1

Auerbach–Babelsberg •••••••••••••••••••••

2:0

Altglienicke–Viktoria 89 • •••••••••••••••••

3:2

Cottbus–Bischofswerda • •••••

heute, 13.30

BAK–BFC Dynamo ••••••••••••••

heute, 13.30

Lok Leipzig–Fürstenwalde • •••

heute, 13.30

1. Altglienicke 14 38:18 31

2. Hertha BSC II 14 46:22 29

3. Lok Leipzig 13 23:13 28

4. Nordhausen 14 34:22 26

5. Cottbus 13 33:23 26

6. Fürstenwalde 13 21:15 20

7. Viktoria 89 14 17:12 20

8. Lichtenberg47 14 16:15 19

9. Chemie Leipzig 14 16:16 18

10. BFC Dynamo 13 15:20 18

11. Auerbach 14 25:30 17

12. BAK 13 24:23 16

13. Halberstadt 14 20:25 15

14. RW Erfurt 14 15:20 14

15. Meuselwitz 14 18:25 13

16. Rathenow 14 10:29 11

17. Babelsberg 14 12:23 8

18. Bischofswerda 13 11:43 5

Die fünf Regionalliga-Meister und der Südwest-

Zweite qualifizieren sich für die Aufstiegsspiele.

Diese werden ausgelost,esgibt Hin- und Rückspiel.

Fotos: Skrzipek

Legenden

machen

Dynamo Mut

Lihsa, Trieloff,Rudwaleit und Co.verfolgen ihreErben immer noch ganz genau

Berlin – Zehn Meistertitel

auf einen Schlag, zahlreiche

Länderspiele und noch mehr

Europapokal-Schlachten –

wenn sich die BFC-Legenden

von 1979 treffen, dann ist

ganz viel Fußball-Kult vereint.

Die zehnte Auflage

steigt im Dynamo-Vereinsheim

im Sportforum und mittendrin

war ein Neuer: Christian

Benbennek.

Der BFC-Trainer ist am Tag danach

noch hin und weg von der

Atmosphäre. „Es ist grandios,

dabei zu sein, wenn die Spieler

die alten Oberliga-Geschichten

Berlin –Gunst der Stunde genutzt.

Eiskalt und gekonnt. Die

VSG Altglienicke war nach dem

überraschenden 2:4 von Hertha

II am Freitagabend gegen

Lichtenberg 47 zur Stelle, ist

nach dem 3:2 (1:1) gegen Viktoria

neuer Tabellenführer der

Regionalliga.

erzählen. Das ist einfach grandios“,

schwärmt Benbennek

vom Erlebten und zieht aus

dem Abend viel Motivation für

Die BFC-Legenden

NorbertTrieloff,

Werner Lihsa und

Bodo Rudwaleit

mit Kevin Sommer

und Christian

Benbennek vom

aktuellen Team.

die tägliche Arbeit. „Durch die

Erfolge des Klubs stehen wir in

der Verantwortung, wieder für

bessere Zeiten zu sorgen, damit

Dabei ging es für die Jungs

von Cheftrainer Karsten Heine

und Assistent Torsten Mattuschka

vor 187 Fans im Jahnsportpark

gar nicht super los.

Erst lag die VSG nach vier Minuten

durch Rafael Brand 0:1

hinten, dann sah Johan N’zi

von Schiri Rasmus Jessen (Berlin)

nach grobem Foul Rot.

Altglienicke steckte auch das

weg. Tom Scheffel glich aus

Handschlag zwischen

Dynamo-Legende Werner

Lihsa und BFC-Trainer

Christian Benbennek.

wir nicht nur in der Vergangenheit

schwelgen müssen.“ Das

Wort Aufstieg spielt dabei keine

Rolle. Aber natürlich drücken

Bodo Rudwaleit, Norbert

Trieloff und Co. ihren Dynamos

die Daumen für die Zukunft.

Die aktuelle Zukunft ist heute

der BAK. Ab 13.30 Uhr dribbeln

die Dynamos zum Stadtderby

beim Tabellennachbarn auf.

Ein Sieg wäre die perfekte Fortsetzung

des Abends der Legenden

und ein kleiner Schritt zum

großen Auftrag. Irgendwann

einmal ein bisschen anzuknüpfen

an die Erfolge der goldenen

Generation des Vereins. M.F.

Vornur 187 Zuschauern: Altglienickestürmt zu zehnt an die Spitze

3:2

(30.). Nico Donner besorgte das

2:1 (68.). Und nach dem 2:2

durch Christoph Menz (78.,

Foulelfmeter) traf Tugay Uzan

mit seinem Tor zum Sieg (88.).

Alle klar damit für kommenden

Sonnabend (13.30 Uhr): Da

gibt’s dann das absolute Topspiel

gegen Hertha II. SR


SPORT 27

Extra-Schicht für

den Matchwinner

Lukas Reichel, der in Nürnbergden Sieg

besorgte, holte im Training Eiszeit nach

Nürnberg – Während viele

Eisbären-Kollegen gestern

etwas kürzertraten, um

sich fürs letzte Spiel vor

der Deutschland-Cup-

Pause heute in Straubing

(16.30 Uhr) zu schonen,

trainierte Lukas Reichel,

Matchwinner beim 3:2 n. P.

am Abend zuvor, zusammen

mit Maxi Franzreb, Tine

Braun und Fabian Dietz auf

dem Nürnberger Eis.

mehr gespielt. Das hatte nichts

mit Lukas’ Leistung zu tun.“

In Straubing dürfte Reichel

wieder an die Seite von

Topscorer und Mentor

Maxim Lapierre rücken.

Denn dass die Eisbären

nach zuletzt sieben Siegen

aus neun Spielen Kontakt aufgenommen

haben zu den Plätzen

zwei bis fünf, hat auch

maßgeblich mit diesem Gespann

zu tun. B. Paetzholdt

Obwohl Reichel mit seinem

verwandelten Penalty für den

Extrapunkt sorgte, verlief der

Abend zuvor nicht wie erhofft.

Bevor er zu seinem Versuch anlief

und traf, stand der Jungstar

(17) nur 4:34 Minuten auf dem

Eis. Im Schlussdrittel blieb er

sogar ganz draußen. „Mir war

schon ein bisschen kalt, aber

ich habe mich auf der Bank fitgehalten“,

grinste Reichel.

Die Auskunft von Serge Aubin,

„dass wir ihn für das Penaltyschießen

schonen wollten“,

war natürlich ein Jux. Ernsthaft

begründete der Trainer:

„Es war unsere Entscheidung,

im letzten Drittel auf drei Reihen

runterzugehen. Also haben

Dietzi, Ortega und Luki nicht

DEL

Mannheim–Krefeld •••••••••••••

heute, 14.00

Köln–Ingolstadt •••••••••••••••••

heute, 16.30

Straubing–Eisbären ••••••••••••

heute, 16.30

Düsseldorf–Schwenningen • • • heute, 17.00

Augsburg–Wolfsburg ••••••••••

heute, 19.00

Iserlohn–Nürnberg •••••••••••••

heute, 19.00

München–Bremerhaven • •••••

heute, 19.00

1. München 16 60:32 45

2. Straubing 16 62:40 33

3. Düsseldorf 16 47:32 29

4. Mannheim 16 53:48 29

5. Bremerhaven 16 46:43 27

6. Eisbären 15 44:40 25

7. Nürnberg 16 42:44 24

8. Ingolstadt 16 44:45 22

9. Köln 16 31:45 19

10. Wolfsburg 16 40:48 17

11. Augsburg 16 43:54 17

12. Iserlohn 16 36:49 17

13. Krefeld 16 36:51 15

14. Schwenningen 15 40:53 14

In Nürnbergmusste Maxim Lapierre(l.)

lange ohne seinen Ziehsohn Lukas Reichel

(r.) Alarm vorm Torder Ice Tigers machen.

Foto:imagi/images/Zink

echT kulTuR

Telefonische Anzeigenannahme: 030 2327-50


28 SPORT BERLINER KURIER, Sonntag, 3. November 2019 *

Könige der Löwen: Andi

Schmidt (l.) und Jannik

Kohlbacher wollen auch

die Füchse erlegen.

NACHRICHTEN

Klopp im Glück

HANDBALL-BULI

Kiel–Melsungen •••••••••••••••••••••••••

38:26

Hannover–HSG Nordhorn •••••••••••••

30:29

Friesenheim–Bergischer HC • •••••••••

27:27

Stuttgart–Flensburg ••••••••••••••••••••

23:23

Füchse–RN Löwen ••••••••••••••

heute, 13.30

Leipzig–Magdeburg ••••••••••••

heute, 15.00

Göppingen–Lemgo • ••••••••••••

heute, 16.00

Minden–Balingen •••••••••••••••

heute, 16.00

Erlangen–Wetzlar • ••••••••••••

1. Dez., 16.00

1. Hannover 11 326:289 19:3

2. Kiel 9 283:238 16:2

3. Flensburg 11 287:262 16:6

4. Melsungen 11 301:302 15:7

5. RN Löwen 10 292:263 14:6

6. Leipzig 10 281:284 14:6

7. Magdeburg 11 349:307 14:8

8. Füchse 10 282:255 12:8

9. Erlangen 11 286:293 10:12

10. Göppingen 10 256:256 9:11

11. HSG Wetzlar 10 291:295 9:11

12. Minden 10 261:268 9:11

13. Bergischer HC 11 294:306 9:13

14. Balingen 9 256:275 6:12

15. Stuttgart 10 252:284 5:15

16. Lemgo 10 273:302 4:16

17. Friesenheim 11 267:307 3:19

18. HSG Nordhorn 11 274:325 2:20

KontaKte

Girl desTages :Jay Love

,

JETZT 60 MINUTEN

GRATIS ZUSCHAUEN!

www.chatstrip.net/kostenlos

1. Gehe auf www.chatstrip.net/

kostenlos

2. Gib diesen Gutscheincode ein:

2018-60-COOL

3. Klickeauf Abschicken >>> und los gehts!

Hammer-Job für Füchse

Rhein-Neckar Löwen kommen heute mit dem heißestem Duo der Liga

Berlin – Schweizer Mittelmann,

deutscher Kreisläufer

– bei den Rhein-Neckar Löwen

spielt momentan die

vielleicht gefährlichste Duo

der Liga. Da muss die Abwehr

der Handball-Füchse heute

(13.30 Uhr, Schmelinghalle)

hellwach sein.

Hallo mein Süßer.Ich

binJay Love und bei

mir im Livechatauf

chatstrip.net erwartet

dich eine heiße Zeit

mit mir.

Geile Studennnen!

09005-22 22 30 09 *

Geile Hausfrauen!

09005-22 22 30 51 *

Schneller Quickie!

09005-22 22 30 80 *

*Nur99Cent/Min ausdem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend.

„Die haben die Achse Andi

Schmid/Jannik Kohlbacher,

die ist weltklasse“, weiß Füchse-Coach

Velimir Petkovic,

„doch wenn wir die in den Griff

bekommen, gewinnen wir.“ In

der Vergangenheit ist das oft

gelungen. Jetzt gilt es, diese

Leistung zu wiederholen.

„Wenn Jannik den Ball hat, ist

er extrem schwer zu halten“,

weiß auch Paul Drux, der vergangene

Woche mit Kohlbacher

fürs Nationalteam auflief.

„Und in Verbindung mit Andi

ist das richtig gut eingespielt.“

Sie für ihn

Neu! 3junge Girls, 24 J. + 3 Trans, ab 21 J.

www.gera.rotlichtmodelle.de -0176-987 23 393

Karlsgartenstr. 3,bei Gera, tgl. 24h

Da ist besondere Aufmerksamkeit

gefragt und alle wissen:

Leicht wird das nicht. Aber gerade

nach dem 30:31 in Balingen

haben die Füchse einiges

wieder gutzumachen. Petkovic:

„Mit diesem Spiel hadere ich

noch. Wir wissen aber, was wir

jetzt machen müssen.“

Klar doch: Gewinnen! Und

dafür sieht auch Drux gute

Chancen: „Die Löwen liegen

uns.“ Na dann ... CAP

21-6 BETREUTES TRINKEN

open

VIVA-BAR 6Girls 18+

12459 Schöneweide Siemensstr.27

viva-girls.de v 53606093

Straßmannstr.29,Fr´hain 18+

21 -6

Uhr

Echtheiß!

Der Erotikmarkt

im BerlinerKurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

Berlin Bei nacht

v 4264445

KontaKte …täglich in Ihrem Berliner Kurier! • Telefon: 030 2327-50 • Fax: 030 2327-6730 • E-Mail: kontakte@berliner-kurier.de

www.carena-girls.de

Der von hier

Foto: imago images/Kadir Caliskan

Foto: AFP

Fußball –Wenn einem soviel

Glück widerfährt, ist

das schon einen Titel wert.

Bis zur 87. Minute lag

Liverpool bei Aston Villa 0:1

hinten, dann drehte das

Team von Jürgen Klopp

(Foto) die Partie durch Robertson

(87.) und Mané

(90.+4). Nach dem 2:1

haben die Reds weiter sechs

Punkte Vorsprung vor

Manchester City (2:1 gegen

den FC Southampton).

Alba: Ulm ist real

Basketball –Alba will nach

der fünften Pleite in der Euroleague

bei Real Madrid

(71:85) heute gegen Ulm (18

Uhr, MB-Arena) Bundesliga-Punkte

sammeln.

Südafrika ist Champion

Rugby –Südafrikaist zum

dritten Mal Weltmeister.

Die Springboks schlugen im

FinaleinYokohamaEngland

32:12,sicherten sich

wie 1995 und 2007 den

Webb Ellis Cup. England

verlor zum dritten Mal ein

WM-Finale, verpasste den

nach 2003 zweitenTitel.

Tödlicher Unfall

Motorrad –Der 20 Jahre

alte Indonesier Afridza Munandar

stürzte beim Idemitsu

Asia Talent Cup in

Sepang im Vorprogramm

des WM-Rennens, erlag im

Krankenhaus seinen

schweren Verletzungen.

Finale perfekt

Tennis –Titelverteidigerin

Jelena Switolina (Ukraine/5:7,

6:3, 4:1 Aufgabe Belinda

Bencic/Schweiz) und

Ashleigh Barty (Australien/4:6,

6:2, 6:3 gegen Karolina

Pliskova/Tschechien)

stehen heute beim Saisonfinale

im chinesischen

Shenzhen im Endspiel.

Correa aus Klinik

Motorsport –Formel-1-

Pilot Juan Manuel Correa

(20/USA) hat knapp neun

Wochen nach seinem Horror-Unfall

mit etwa 260

km/h im belgischen Spa das

Krankenhaus verlassen.

HAPPY BIRTHDAY

Hans Meyer (Kult-

Trainer.u.a.Hertha

BSC, aktuell Präsidiumsmitglied

in Mönchenglachbach)

zum 77.

Gerd Müller (ehem. Bayern, 62 A/

68 Tore, WM ’74, EM ’72) zum 74.

Ingolf Wiegert (228 Handball-

Lsp. für die DDR,OS’80) zum 62.


BERLINER KURIER, Sonntag, 3. November 2019

BERLIN-RÄTSEL 29

Kohlart

je

(latein.)

Türke

dicht

zusammen

Geistlichenrock

Kleinstkinder

Drohwort

gestalten

Stierkämpfer

niederl.

Fürstengeschlecht

Rohkost

individ.

Bezeichnung

römischer

Liebesgott

vermuten

neuindische

Sprache

Tropenkrankheit

(Kala-...)

aus

zartem

Stoff

eine

Kulturtechnik

Komponist

von ,Paganini‘

König

der Elfen

11

gnost.

Geheimwort

f.

Urkraft

12

eitler

Selbstbewunderer

Fremdwortteil:

englisch

LÖSUNGSWORT:

9

Wüste

in

Nordafrika

Getreidespeicher

gehobener

Beamter

englisch:

Tanz,

tanzen

Lotterieschein

Doppeltreffer

beim

Lotto

10

Male-

diven-

Insel

fettreicher

Milchanteil

Substanz

der Gene

(engl.)

eine

Tonart

Kfz-Z.

Hildesheim

irischkelt.

Feuergott

Signaleinrichtung

ein

Bundesland

(Abk.)

Dreizehenfaultier

phys.

Figur

der

Erde

franz.

Adelsprädikat

Kinderspielzeug

(Flug)

Zauberwesen

dt. TV-

Anstalt

(Abk.)

engl.

Dichter

†(T. S.)

griech.

Buchstabe

weißruss.

Name der

Memel

brennen

kleiner

Kellerkrebs

hinduist.

Gesellschaftsschicht

Initialen

von

Wallace

7

Rufname

der

Perón †

elitär

ital.

Schauspielerin

(Sophia)

Name

von

Flüssen

ein

Schädelknochen

Tanzfigur

der

Quadrille

chem.

Zeichen

für Lawrencium

1

Held der

Argonautensage

Vorname

d. Schauspielers

Connery

Gespräche

mit

Gott

Abk.:

Verhandlungsbasis

Kinderspielzeug

Stadtteil

von

Berlin

Südosteuropäer

gefährliche

wilde

Tiere

Patientenforum

3

Impfstoffe

höchstbegabte

Menschen

Amtsgehilfe

Hauptstadt

der

Republik

Indien

Figur in

Camus’

‚Die Gerechten’

Explosivstoff

d.

Flammbombe

ein

Metall

chem.

Zeichen

für

Hahnium

Abk.:

Montag

kess,

frech

Initialen

von

Filmstar

Falk

Unglück

künstl.

Zahnfüllung

Wiesenpflanze

Geistesblitz

Wasserstelle

in der

Wüste

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

eilen

Stadt in

Piemont

zweistellige

Zahl

senkrechte

Ausdehnung

Schlepper

forum 7|2019

an der PARK-KLINIK WEISSENSEE

Herzwochen 2020:

PlötzlicherHerztod –Wie kann

mansichdavor schützen?

Derplötzliche Herztodist selten einschicksalhaftes

Ereignis. Informieren Sie sich,wer Risikopatient ist,

wasSie fürsich tunkönnenoderwie SieimFallder

Fälle anderen helfen können.

Referent: Dr.med. Bernd Windorfer

Oberarzt Abteilung Kardiologie

Dienstag, 12.11.2019, 18.00 Uhr

Casino der Park-Klinik Weißensee, Schönstraße 80,

13086 Berlin

Jetzt kostenfrei und unverbindlich anmelden:

030/96 28 –4166oder mail@park-klinik.com

Weitere Informationen auf www.park-klinik.com

Obst

babyl.

Urgottheit

Jazzführungsstimme

Neffe

von

Abraham

(A.T.)

Figur bei

Fontane

(,...

Briest‘)

niemals

Ragout

aus Wildgeflügel

farbloser

Edelstein

indisches

Gewicht

Initialen

des

Komikers

Krüger

Pferdegangart

sich

informieren

Diebesgut

Stufengang

nicht

präzise

dt.

Landeshauptstadt

Volksabteilung

im alten

Sparta

5

Sinnbild

Vorder-,

u. Mittelasien

thail.

Längenmaß

(2 m)

Handwerkertitel

BK-ta-sr-22x29-2089

med.:

untätig

ind.

Meditationsform

niederl.

Maler

†1426

(van ...)

Leid

6

engl.:

Lüge

Firlefanz

Vorderasiat

Keimträger

instabiles

Elementarteilchen

Gleiteisen

Seebad

in

Irland

spitzes

Gebilde

an Gletschern

französisch:

mein

P D M T

O F F E N B ARAL R

TSDA AELLE N EBRA H U

I L B

O A

P O M G

M SK H E D

S A IST

E N T E O

L A I E N

D L L O

JA A E G EMUR R

P ARGAU R IE

S

A L I E

AE H A

N E R E R

H W H G

I M M E R ENTIT K

E C U N

A P A H

M A M BER A

BNEH S R

E T E EGELN E

R A A M

T O R A

M LLE F U G

H EN F E E

T Z A N

LORBEERBLATT

Auflösung von Freitag

F

RANKO

E

HRE

K

A USKUS

I C

S

E

R T

I

N G

USS

S

I

F

U I N E

N A TT I

D R O

I M

G G U RD

S H U

S

O

D

K

A A

NHAU O M I N

IX AE

E T

L E M

E S S IE

O G EK L

ENE L IE A

O

X J E N

U N O U

S

O

W

ETO

P

APIERKORB

E

Q

G

ERBER

V

ON

R

Auch morgen wieder ein

Riesen-Rätsel in Ihrem KURIER

2

span.:

dir, dich

ausgest.

Riesenlaufvogel

Inhaltslosigkeit

Vorhaben

altes

Maß der

Motorenstärke

Initialen

des

Malers

Matisse

Teil der

Katzenpfote

persönl.

Fürwort

(3. Fall)

8

ein Blutgefäß

Hauptstadt

von Mosambik

4

S

I

A

C

R

E

M

A

U

L

P

Gründer

d. SOS-

Kinderdörfer

früher:

Russen

L

R

I

M

K INI

A

S

E

R U

N

E P

A

H TI

N

G

AUKELEI

N

EE

B

R

S T

O

N D

O

ETI G

ANDHARA

G

V

E

R

ALTET

T

ENTAKEL

A

B

O


REISE

NACHRICHTEN

Notrettung in Norwegen

Drei deutsche Touristen

wurden von einem Berg in

Norwegen gerettet. Sie saßen

in den Bergen nahe

Gjendesheim fest, teilte die

zuständige Polizei mit.

Dank alpiner Rettungskräfte

und Rettungshubschraubern

konnten alle drei vom

Berg geholt und nach Gjendesheim

gebracht werden.

Schwerere Verletzungen

habe sich keiner zugezogen,

so ein Sprecher des Rettungsdienstes.

Ein weiterer

Deutscher habe sich bereits

zuvor in Sicherheit bringen

können. Gjendesheim liegt

etwa 240 Kilometer nordwestlich

von Oslo.

Erste Infosäule in Berlin

AmBerliner Breitscheidplatz

ist die erste von 220 Informationssäulenfür

Berlin-

Besucher eingeweiht worden.

Weitere sieben Säulen

seien bereits montiert und

sollen in den nächsten Wochen

für die Pilotphase in

Betrieb genommenwerden.

Die Säulen sindTeil des Projekts

„Free WiFi Berlin“ und

bieten InformationenzuSehenswürdigkeiten,

Verkehrsverbindungen,

Spielplätzen

und Toiletten sowie

kostenfreien Zugang zum

Internet.

Filmmuseum in Rom

AbNovember öffnet ein

neues Museum in den römischen

Cinecittà-Filmstudios,

das die Geschichte des

italienischen Kinos dokumentiert.

Ausgewählte Exponate

und Videomaterial

behandeln verschiedene

Themen des italienischen

Films wie Romantik, Geschichte

und Politik bis hin

zum Essen.

SichereSkiausrüstung

Hochwertige Skiausrüstung

kostet viel Geld und

soll deshalb möglichst lange

halten. Doch sie ist auch bei

guter Pflege nicht für die

Ewigkeit gemacht. Irgendwann

ermüdet das Material.

Das kann ein echtes Sicherheitsrisiko

sein. Darauf

macht der Deutsche Skiverband

(DSV) aufmerksam.

Nach acht bis zehn Jahren

sollten Ski, Skischuhe, Bindungen,

Helme, Protektoren

und Skibrillen ersetzt

werden, raten die Experten.

Foto: Imago /imagebroker

Foto: imago/imagebroker

Auf einen

Schwatzmit

Frau Holle

Rund um den Hohen Meißner wandern Besucher durch

Fachwerkstädte, stille Märchenwälder und fossile Urzeitmeere

Es ist ganz still. Kein Vogelruf,

kein Fröschequaken. Der

Mischwald ringsum hüllt sich

ebenso in Schweigen wie der

Frau-Holle-Teich. Die sagenhafte

Wettermacherin, überlebensgroß

und handgeschnitzt,

schaut –mit einem

Kissen in der Hand –hölzern

aus dem Schilf herüber.

Der von hohen Bäumen dicht

umrahmte See wirkt sehr geheimnisvoll.

Die Gebrüder

Grimm beschrieben ihn in ihrem

Märchen als „Eingang in

die Anderswelt“. Sowohl die

Gold- als auch die Pechmarie

sollen ihre schicksalhaften Wege

hier begonnen haben.

Die Neugier reizt, es selber zu

probieren und in das dunkle

Nass zu springen. Doch lieber

nicht! Auch wenn man weiß,

dass das „bodenlose Gewässer“

an keiner Stelle tiefer als 2,60

Meter ist. Schließlich lässt sich

der Frau-Holle-Berg bequem

zu Fuß bezwingen.

Bis zum knapp 754 Meter hohen

Gipfel, der Kasseler Kuppe,

erheben sich die sanften Hänge

des Hohen Meißner. Doch obwohl

es eher wie ein Hügel auf

dem Fulda-Werra-Bergland

liegt, zählt das kleine Mittelgebirgsmassiv

zu den dominantesten

Erhebungen in Deutschland.

Erst ein 59 Kilometer weit

entfernter Ausläufer des Großen

Inselsbergs ist höher.

Beim Wandern blüht die Fantasie.

Das Wissen um die Märchen,

die die Brüder Jacob und

Wilhelm Grimm im 19. Jahrhundert

in diesen Breiten sammelten,

weckt Erinnerungen an

die eigene Kindheit. Geboren

im hessischen Hanau, lernten

und studierten die angehenden

Sprachwissenschaftler und

Volkskundler in Kassel und

Marburg. Ihre Märchensammlung

ist heute die berühmteste

der Welt. Weitaus bedeutender

waren jedoch ihre Sprachforschungen,

mit denen sie die

Germanistik begründeten.

Namentlich zwar in keinem

der „Kinder- und Hausmärchen“

erwähnt, bietet auch eine

17 Hektar große Karstlandschaft

nahe des Hohen Meißner

Stoff für fantastische Geschichten:

die Kripp- und Hielöcher

bei Frankershausen.

Das fragile Skelett dieser sonderbaren

Berg-und-Tal-Landschaft

bilden fossile Überbleibsel

des 250 Millionen alten

Zechsteinmeeres. Hanna Wallbraun

erklärt sie ihren Begleitern:

„Es sind Dolomit- und

Gipsfelsen sowie Senken und

Trichter, die durch Auflösung

der weichen Gesteine und den

Zusammenbruch von Höhlen

entstehen.“ Wegen dieser Einsturzgefahr

dürfe sich hier keiner

ohne Guide bewegen,

mahnt die Wanderführerin.

Am sogenannten Kuhloch erzählt

Hanna vom letzten großen

Unfall, der sich 1958 ereignete:

„Ein Bauer lud Heu auf einen

Karren mit zwei Rindern.

Plötzlich sank eines davon in

den Boden ein. Während er es

mit Hilfe des anderen herausziehen

wollte, versank schließlich

auch dieses. Binnen Kurzem

waren beide Tiere verschwunden.

Erst viele Jahre

später fand man ihre sterblichen

Überreste –31Meter tief.“

Wurden früher Vieh oder

Menschen auf diese Weise vom

Erdboden verschluckt, scheint

der Glaube an Hexerei plausibel.

Dennoch sind die Kripp- und

Hielöcher mit ihren duftenden

Wacholderheiden und wunderschönen

kleinen, wilden Orchideen

eher ein Garten Eden. Um

die besondere Flora und Fauna

des Biotops zu erhalten, nutzt

man es wie einst als Schafweide.

Zarte Leckereien vom „Meißner

Lamm“, „Ahle Wurscht“

und frisches Bäckerbrot warten

nach der Tour in der Jausenstation

Weißenbach auf alle Wanderer,

bevor sie am nächsten

Tag das wunderschöne Werratal

per Rad und Paddelboot erkunden.

Wer stattdessen lieber durch

die historischen Gassen von

Eschwege bummeln will, sollte

„Lieschen vom Schloss“ durch

die malerische Altstadt begleiten.

Nach einem Spaziergang

durch das Kur- und Fachwerkstädtchen

Bad Sooden-Allendorf

kann man bei einem Mittelalteressen

im Ratskeller einen

zünftigen Heidenspaß erleben.

Carsten Heinke


SEITE31

BERLINER KURIER, Sonntag, 3. November 2019

Der Sonnenuntergang

auf der Teufelskanzel bei

Bad Sooden-Allendorf

taucht den Wald in

märchenhaftes Licht.

Unterwegs im Märchenland gibt es viel zu entdecken:

zum Beispiel verschiedene sagenumwogene Figuren.

Reisetipp

Polnische ostsee •swinemünde

Kurhaus amber medical &sPa eeesuperior

✔ Bustransfer und Reisebetreuung**

✔ 1Woche mit Frühstück&Alles Inklusive Kur

✔ 4Anwendungen/ Behandlungstag

✔ Örtliche Reiseleitung

1wochep.P.imdZab

244€ *

55€

Gold-Frühbucherrabatt*

Kurreisen

&Wellness

Reisezeitraum: 11.01. -19.12.20

Weitere Zimmerkategorien, HP,VPund AI gegen Zuschlag buchbar.

*Gold-Frühbucherrabatt proPerson bei Buchung bis 31.12.19 istbereits von dem angegebenen Preis abgezogen.

** Zustiegsstellen entnehmen Sie dem Katalog „Kurreisen &Wellness 2020“. Preis in EUROund proPerson. Druckfehler,Zwischenverkauf,

Preisänderungen vorbehalten. Es gelten die AGBlaut Katalog „Kurreisen &Wellness 2020“.

Reiseveranstalter:SeltaMed GmbH, Gottschaldstr.1a, 08523 Plauen.

der neue istda!

2020

Bulgarien · Tschechien · Polen · Deutschland · slowakei · ungarn · slowenien

Viele weitere reiseziele

finden sie in unseren

aktuellen Katalogen.

Der NEUE Katalog von SELTA MED ist jetzt inIhrem Lieblings-Reisebüro erhältich! Oder kostenfrei

unter: Tel. (030) 810333-60 •berlin@seltamed.de •Alexanderstr. 1•10178 Berlin •www.seltamed.de

Echterholsam!

Ihr Reisemarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

Der von hier

Urlaubs-Experte Dominic Bürkner

aus dem HolidayCheck Reisebüro

Füralle weiteren Fragen sind die

Urlaubs-Experten vonHolidayCheck

täglich von08.00 bis 23.00 Uhr

erreichbar.

089 143 79 100

www.holidaycheck.de

Urlaub mit dem Hund- darauf sollten

Sie achten:

Wenn Sie mit Ihrem Hund ein EU-Land bereisen,

sollte dies kein Problem darstellen.

Wichtig ist es aber,dass Ihr Tier z.B. durch

einen Mikrochip oder Ähnlichem identifizierbar

ist und Sie einen Heimtierausweis

zur Hand haben, der die Tollwutimpfung

Ihres Hundes bestätigt. Am besten Informieren

Sie sich vor Reiseantritt bei dem

jeweiligen Außenministerium über etwaige

Bestimmungen, da in einigen Länder strengereHundegesetzegelten.

-Anzeige-


32 REISE BERLINER KURIER, Sonntag, 3. November 2019

Zauberhafte

Weihnachtsmärkte

In Bernkastel-Kues und Traben-Trarbach an der Mosel warten

besondereAdventshighlights auf die Besucher

Der Weihnachtsmarkt in Bernkastel-

Kues lädt täglich zum Bummeln,

Genießen und Geschenkekaufen ein.

Fotos: djd/Ketz, Reinhard Reinders, FL BKS


REISE 33

Zauberhafter Lichterglanz

inmitten der mittelalterlichen

Altstadt oder unterirdische

Weihnachtswelt in mystischem

Halbdunkel? Den

größten Adventskalender

der Region bestaunen oder

mit dem Nachwuchs ein paar

Runden auf der Eisbahn drehen?

Am besten alles zugleich!

Die Weihnachtsmärkte in den

benachbarten malerischen Moselorten

Bernkastel-Kues und

Traben-Trarbach locken mit

toller Kulisse und Außergewöhnlichem.

An den Wochenenden

können Gäste ganz bequem

mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

von einem Markt

zum anderen gelangen. So lässt

sich auch der Riesling-Glühwein

entspannt genießen.

Vom 22. November bis 22.

Dezember lädt etwa der Weihnachtsmarkt

in Bernkastel-

Kues täglich zum Bummeln,

Genießen und Geschenkekauf

ein. Die mehr als 40 festlich

dekorierten Weihnachtsstände

in der Altstadt bieten traditionelles

Kunsthandwerk,

Schmuck, nostalgischen

Krimskrams und vieles mehr.

Das gastronomische Angebot

lässt keine Wünsche offen –

ebenso wie das abwechslungsreiche

Rahmenprogramm mit

Schönes Ausflugsziel auch im Winter: Bernkastel-Kues

weihnachtlicher

Live-Musik und dem

„größten Adventskalender der

Region“. Jeden Tag öffnet sich

am historischen Fachwerkhaus

der Adler-Apotheke ein

Türchen, ergänzt von einer

künstlerischen Darbietung.

Eine der Hauptattraktionen

ist das Fackelschwimmen: 100

Sporttaucher mit brennenden

Fackeln begleiten dabei St. Nikolaus

in seinem Ruderboot

von Kues ans Bernkasteler Moselufer,

wo er Schoko-Nikoläuse

an Kinder verteilt.

Ein Besuchermagnet dürfte

auch das prächtige Weihnachtsfeuerwerk

sein, bei dem

sich der Himmel überBernkastel-Kues

in ein pyrotechnisches

Meisterwerk verwandelt.

Zudem stehen kurzweilige

Stadtführungen, kuschelige

Moselrundfahrten mit Glühwein

und die Nikolauswanderung

rund um die Altstadt auf

dem Programm.

Gleichzeitig geht es tief hinunter

in die weihnachtlich beleuchteten,

jahrhundertealten

Gewölbekeller, wenn sich in

Traben-Trarbach vom 22. November2019

bis 1. Januar 2020

an den Wochenenden und zu

Sonderöffnungszeiten die Türen

für den Mosel-Wein-

Nachts-Markt öffnen. Kunsthandwerker

und Aussteller

präsentieren im stimmungsvollen

Halbdunkel hochwertige

Dekoartikel, kreatives

Schmuckdesign, kulinarische

Spezialitäten sowie Produkte

rund um Wein und Wellness.

Auch das Rahmenprogramm

außerhalb der „Unterwelt“ verspricht

mit Figurentheater, Comedy,

Modelleisenbahn-Ausstellung

und anderen Highlights

viel Abwechslung und

Spaß.

Interessant für Weinliebhaber

ist eine Führung durch die

alten Weinkeller der Stadt,

während Kinder auf der

Schlittschuhbahn auf ihre Kosten

kommen.

www.mosel-wein-nachts-markt.de

ostsee

Ostseebad Zinnowitz

Herbstfreude

Gültig: 01.12.2019 –15.12.2019

und 05.01.2020 –26.01.2020

5Nächte im DZ inkl. Halbpension, geführte

Wanderung mit Snacks, 1Schulter-Nacken-

Massage, Nutzung der Saunalandschaft und

des örtl. Meerwasserhallenbades u.v.m.

Preis p. P. ab 395 € im DZ

Preis p. P. ab 465 € im EZ

Casa Familia GmbH

Dünenstraße 45, 17454Zinnowitz,

Tel.: 038377/770, info@casafamilia.de

www.casafamilia.de

OSTSEEURLAUB

in WARNEMÜNDE

Fewo's/Häuser/Appartements mit Meerblick,

kostenfreien Prospekt anfordern

www.die-warnemuender.de

rügen

Usedom

Tel.: 0381/492 57 30

Komf.-Hotel a. Rügen

Echterholsam!

Ihr ReisemarktimBerliner Kurier

Anzeigenannahme:

0302327-50

INSEL RÜGEN

Komfort-DZ &Ap. f. 2–5P.inbester

Rügener Ausflugsl. a. zentr. Radweg, nh. Strand,

Therme, Nationalpk., Arkona &Sassnitz

Spätherbst-Angebote

3ÜN/DZ mit HP 128,– €p.P./

tägl. Verl./ÜN 36,– €

inkl.: jetzt neu zusätzlich: Wellness-Erlebnistag/

Therme, Halbpension,a.Wunsch tägl.leckeren Fisch,

Schiffsfahrt/Kreidefelsen bzw. SiesindGastineiner

Räucherei mit Räucherfischgenuss, Parkpl., WLAN,

Fahrradgarage, Sauna&Luxus-Profi-Massageliegen.

Tel. 038302 /5297 /

www.aparthotel-leuchtfeuer.de

Aparthotel-Leuchtfeuer, Niekammer GbR, Heidbergstr. 18A, 18551 Glowe/Bobbin

300m zum Ostseestrand, Weihnachtsangebot

Hotel „Karl’s Burg“ mit Restaurant „Weiße Düne“

3ÜNDoppelzi. inkl. Halbpension ab 170 €p.P.

5ÜNDoppelzi. inkl. Halbpension ab 270 €p.P.

1- bis 3-Raum-Ferienwohnungen,

Hund möglich

038375/2360 www.kölpinsee.com

Strandstraße 4, 17459 Kölpinsee

Harz

KENNENLERN-ANGEBOT

2NÄCHTE ab 99 €*

Gültig bis 22.12.2019

*Preis p.P.imDZSüdseite, bei Anreise So. -Mi. inkl.:

·reichhaltigem Frühstücksbuffet,

·Genießer-Halbpension (4-Gänge/Buffet)

·Nutzung des Spa- und Saunabereiches

&des örtl. Thermal und Meerwasserbades

·Leihbademantel ·WLAN

Hotel Kleine Strandburg·MST Hotel GmbH

Dünenstr.11·17454 Zinnowitz ·038377 38 000

info@kleine-strandburg.de ·www.kleine-strandburg.de

Winter im romantischen Fischerdorf

beiKaminfeuer ab 39,- €p.P.inkl. HP

oder ab 30,- €inkl. Frühstück

im Gasthaus "Haffblick" –kostenfreier Parkplatz,

WLAN, 1Min. zum Wasser,mit Hund mgl.

Tel. 038376/20203, www.haffblick-kamminke.de

SvenHollatz, Wieckstr.12, 17419 Kamminke

Weihnachtsangebot

4Ü/HP249,–€p. P.

inkl. Kutschfahrt, Fackelwanderung, Harzer-Abendessen,

Tanz und vieles mehr, Kinder bis 13 Jahre 50%

Hotel „Haus an der Uffe“, Inh. A. Heyse

Hindenburgstr. 4, D-37441 Bad Sachsa

www.hotel-anderuffe.de, Tel.: 05523 5989333


34 REISE BERLINER KURIER, Sonntag, 3. November 2019*

Wer

in der nächsten

Saison mit Genuss

urlauben will, sollte

rechtzeitig buchen

und dabei Rabatte

einstreichen.

Das Leben

genießen

So heißt unsereReisemesse. Kommen Sie heute ins Café Moskau!

Werdie Messe „Das Leben

genießen“ verpasst,verpasst

auch Messe-Rabatte und tolle

Leserreisen-Angebote.

Sommer, Sonne, gute Laune!

Das wünscht man sich bei

diesem Wetter. Eine Reise

wäre schön – spätestens im

nächsten Jahr. Wenn das

auch Ihr Gedanke ist, dann

holen Sie sich die tollsten

Reise-Ideen heute auf unserer

Reisemesse!

Schon seit gestern informieren

rund 30 Aussteller im Café

Moskau auf der Messe „Das Leben

genießen“ über die neuesten

Trends zum Thema Reise

und auch zum Thema Gesundheit.

Wir haben die besten Profis

zusammengeführt.

Auf zwei Etagen gibt es Informationen,

Aktionen und wertvolle

Vorträge. Diese Vorträge

können ohne Anmeldung von

den Messegästen besucht werden.

Um 11:00 Uhr geht’s im

Vortragssaal los. Themen sind

u.a. „Kurreisen“, „Reisen nach

China“, „Das böhmische Bäderdreieck“,

„Kreuzfahrten und

Flusskreuzfahrten 2020“, „Eine

digitale Welt für uns alle“,

„Vorder- und Hintergründe des

Sehens“ oder auch „Die Björn

Schulz Stiftung -für eine Zeit

voller Leben“.

Für das leibliche Wohl sorgt

ein Bistro im Obergeschoss.

Die Themen Reise und Gesundheit

gehören für uns einfach

zusammen. Darum sind

u.a. auch das Zweirad-Center

Stadler und das Eisenmoorbad

Bad Schmiedeberg vertreten..

Informationen erhalten Sie

auch u.a. von CUP Touristik,

PTI Panoramica Touristik International,

Wörlitz Tourist,

Marienkäfer Reisen, China

Tours, Dr. Hermann Touristik,

Eberhardt Travel, Holiday-Reisen,

Reise-4-me, von der NEB

Betriebsgesellschaft mbH, der

Tourismus-Vertretung der Slowakischen

Republik, von Waterhus

Charter Rathenow und

Selta Med.

Außerdem sind dabei: das Sanitätshaus

Seeger, Vital-Ja-

Berlin, Doc Darmer, die Lichtblick

Optik, Hörgeräte Jahnecke,

Swiss Harmony Deutschland,

die Domicil

Senioren-Residenzen und die

Bad Meisterei Zock.


*

REISE 35

Ab nach Helsinki im Advent

Mit der Reederei Finnlines geht’s auch im Dezember über die Ostsee nach Finnland

Finnland ist die Heimat des

Weihnachtsmanns. Das ist

längst kein Geheimnis mehr.

Doch neben dem Weihnachtsmanndorf

am Polarkreis, gibt

es noch etliche weitere Winter-Highlights

in Finnland zu

entdecken. Und die Reederei

Finnlines bringt Sie von Lübeck-Travemünde

über die

Ostsee nach Helsinki.

Entdecken Sie zum Beispiel im

Advent die besinnlichen Weihnachtsmärkte

des Landes mit

dem typisch finnischen Glögi

oder den leckeren Würsten aus

Rentier- und Elchfleisch.

Der St. Thomas Weihnachtsmarkt

auf dem Senatsplatz in

Helsinki gehört zum Beispiel

zu den beliebtesten der finnischen

Metropole und findet in

diesem Jahr vom 6. bis 22. Dezember

statt. Über 100 Stände

bieten neben Glöggi, Plätzchen

und leckeren Würsten eine attraktive

Auswahl an Weihnachtspräsenten:

Handarbeit

wird großgeschrieben und der

hohe Designanspruch, der

überall in Finnland vorherrscht,

spiegelt sich auch im

Angebot auf den Weihnachtsmärkten

wider.

An der Südwestküste, rund

zwei Zugstunden von Helsinki

entfernt, liegt Turku –die älteste

Stadt Finnlands. Sie wird

häufig auch als „Weihnachtsstadt“

Finnlands bezeichnet, da

hier seit dem 13. Jahrhundert

jedes Jahr die Erklärung des

Weihnachtsfriedens stattfindet.

Die magische Weihnachtsatmosphäre

auf dem Alten

Hauptplatz lockt gleich an vier

Wochenenden.

Allein schon die Fahrt mit

Finnlines über die Ostsee ist

ein großes Erlebnis, fast eine

kleine Kreuzfahrt. Testen Sie

es selbst –man kann eine 4-Tages-Schifffahrt

buchen. Am

ersten Tag geht es

in Travemünde

nachts um 03:00

Uhr los (ab 21:00

Uhr beginnt der

Check-in). Ankunft

in Helsinki

ist am dritten Tag

um 9:00 Uhr.

Jetzt hat man Zeit

für einen Landgang.Check-in

für

die Rückfahrt bis

16:00 Uhr. Ablegen

ab Helsinki

um 17:00 Uhr. An

Bord gibt es drei

Übernachtungen -die Nutzung

von Sauna, Whirlpool

und Fitnessraum des Schiffes

ist kostenlos. Auch

Mahlzeiten im Büffetrestaurant,

auf Hin- und Rückfahrt,

sind im Preis enthalten.

(kk)

Infos: Tel. 0451/1 50 74 43,

www.finnlines.com

Fotos: zVg(2)

Die Reederei Finnlines fährtauch im

Winter nach Helsinki. Ausflugstipp:

die tolle Kathedrale der Hauptstadt.

Unten: Busreisen sind

nach wie vorbeliebt.Auf

der Messe finden Sie die

besten Anbieter dazu.

Foto: Batylla (1),Imago Images (1,Wavebreak), zVg(1)

Und auch der KURIER ist mit

dabei –mit den schönsten Leserreisen-Angeboten

Berlins.

Wer auf der Messe genau hinschaut,

findet jede Menge Sonderangebote

für Reisen im

Winter oder in der kommenden

Sommersaison. Es kann auch

direkt gebucht werden –natürlich

gibt es Messe-Rabatt! Und

es gibt ein Messe-Gewinnspiel

mit wertvollen Preisen!

Unsere Messe „Das Leben genießen“

im Café Moskau (Karl-

Marx-Allee 34, Mitte, U5

„Schillingstraße“) ist heute von

10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Der Eintritt kostet 4 Euro

(unter 16 Jahren frei), Informationen

und günstigere Tickets:

www.berlinmessen.de

erzgebirge

brandenburg

Wellness &Sporthotel

"HarzerLand Allrode"

Herbst -Hammer -Hit

"Wellness &Wohlfühltage"

vom 20.10. -13.12.2019

nur buchbar von Sonntag -Freitag

2ÜNinkl. HP +Wellness

ab 99,- €p.P. im DZ

Zimmer mit DU./WC, Tel. Sat-TV, W-LAN

4.500 qm Wellness Oase mit 2Schwimmb., Kegelbahn

Wandern, Reiten, Fitnessstudio, Friseur, 1€Gasthaus

Lastminute im November

6Nä. 210 €*oder 5Nä. 195 €*imDZ

incl. 1Stollen und Stollenbacken

Alle Angebote incl. HP, Wanderung /Bowling,

Erzgebirgsabend /Tanz, Sauna 14–22 Uhr.

10% Rabatt auf Massagen!

Schnuppernächte incl. 1Massage

3Nä. 135 €*oder 4Nä. 180 €**p.P.

Adners Gasthof &Hotel 08359 Breitenbrunn Hauptstr. 131

Inh. Jörg Saupe ✆ 037756-1655 www.adners.de

Silvester feiern im Hotel Mohr

auf der Insel Töplitz im Havelland

Buchen Sie jetzt unser begehrtes

Silvesterarrangement mit Nutzung

der Wellnesslandschaft.

Unsere regionale Frischküche

wird Sie begeistern.

Hotel Mohr Restaurant &SPA

Erhohlung und Wellness

im Havelland bei Potsdam

Neu-Töplitzer Str. 1

14542 Werder (OT Töplitz)

Tel.: 033202/6290

www.hotel-mohr.de

Spreewald

SachSen-anhalt

polen

HOTEL„WALDHÜTTE“

Nähe Spreewald,anTalsperre, idyll. Lage

7x Ü/HP ab 259,- €-ab2019 neu ausgestattete

Zi. u. Bäder •Wellnessbereich mit Schwimmhalle

Hund erlaubt, Infomaterial anfordern!

Dieter Löbelt, Alte Poststr. 1, 03058 Klein Döbbern

☎ 035608/40033 •www.hotel-waldhuette.de

WeihnachtenimHotel am See***S

4x Ü/HP vom23.-27.12.2019

z. B. Glühweinfest,Krippenspiel,Besuch

Weihnachtsmarkt,Theater, tägl.Nutzung

Wellnessbereich u. v. m. ab 299,- €p.P.

Acamed ResortGmbH, GF Frank

Wyszkowski,BrumbyerStraße 5,06429 Nienburg

Tel. 034721/50100, www.acamed.de


AUTO

NACHRICHTEN

Der neue BMW X6 ist da

Erdgasantrieb

Der BMW X6 geht in die

dritte Runde: Ab November

bietet BMW die nächste

Generation des SUV-Coupés

ab 75 500 Euro an. Zur

Auswahl stehen Benzinund

Dieselmotoren ab 265

PS. Das Top-Modell X6M

mit 625 PS starkem V8 beschleunigt

bis auf 290

km/h.

Tipp: Verkehrskontrolle

Wer bei einer Verkehrskontrolle

nicht stoppt, dem

drohen 70 Euro Bußgeld

und ein Punkt in Flensburg.

Nach dem Halten gilt: Motor

ausschalten und ruhig

sitzen bleiben. Personalien

müssen stets wahrheitsgemäß

angeben und Fahrzeugpapiere

und Führerschein

ausgehändigt werden.

Zu weiterer Auskunft

sind Autofahrer nicht verpflichtet.

Immer ratsam:

freundlich und kooperativ

bleiben.

ADAC erhöht Beiträge

Die mehr als 21 Millionen

Mitglieder des ADAC müssen

im kommenden Jahr

höhere Beiträge zahlen. Die

Basismitgliedschaft soll

sich von 49 auf 54 Euro verteuern,

für Plus-Mitglieder

steige der Beitrag von 84

auf 94 Euro. Eine außerordentliche

Hauptversammlung

soll die Beitragserhöhungen

Mitte November

erst noch beschließen. In

Kraft treten könnten die

Beitragserhöhungen im

Frühjahr 2020.

Fusion in Aussicht?

PSA und Fiat Chrysler planen

eine Fusion. Ziel sei, einen

der größten Autokonzerne

weltweit zu schaffen.

PSA, mit Marken wie Peugeot,

Citroën und Opel, bekommen

so Zugang zum

US-Markt. Fiat Chrysler

wiederum braucht einen

Partner für den asiatischen

Markt und will seine Rolle

in Europa stärken.

Foto: dpa Foto:dpa

Raus aus der Nische

Die ganze Welt ruft nach Elektroautos.

Doch was ist mit der Alternative?

Erdgas-Antriebe können sich lohnen!

Eine elektrische Premiere

jagt die nächste: Das Ladekabel

wird für die angeschlagene

Automobilindustrie zunehmend

zur Rettungsleine -

und beinahe scheint die E-

Mobilität schon alltäglich.

Doch, und darin sind sich alle

Experten einig: so schnell

wird die Wende nicht kommen.

Selbst wenn tatsächlich in fünf,

zehn oder fünfzehn Jahren einmal

jedes zweite Auto mit Akku

fahren sollte, hieße das im Umkehrschluss,

dass allein in

Deutschland weiterhin über eine

Million Verbrenner pro Jahr

verkauft würden. „Auch daran

müssen wir deshalb mit Hochdruck

weiterarbeiten, um die

Emissionen zu drücken“, erklärt

VW-Sprecher Peter Weisheit.

Über kurz oder lang werden

synthetische Kraftstoffe kommen.

Und immer neue Katalysator-Techniken

drücken bei

herkömmlichen Benzinern und

Dieseln die Emissionen. Doch

rückt im Zuge dieser Veränderungen

auch eine ältere Alternative

zurück in den

Fokus, die zuletzt

noch von E-Autos

aus dem Blickfeld

verdrängt wurde:

der Erdgasantrieb.

„Erdgasfahrzeuge

haben zweifellos einen guten

Ruf als saubere Alternative zu

Dieseln und Benzinern“, sagt

Strategieberater Andreas Radics.

„Denn bei der Verbrennung

von Erdgas oder Compressed

Natural Gas (CNG) entsteht

weniger Stickoxid, Kohlenmonoxid

und Kohlendioxid.

Und Rußpartikel produzieren

sie praktisch gar nicht.“

Außerdem sei Erdgas billiger

als Benzin oder Diesel: Weil der

Kraftstoff mindestens bis 2026

steuerlich begünstigt ist, hat

man auch den Mehrpreis, der

etwa bei VW gegenüber einem

Benziner bis zu 3000 Euro und

gegenüber einem Diesel rund

300 Euro beträgt, schnell wieder

hereingefahren.

Der höhere

Anschaffungspreis

ist schnell

wieder drin

Angst vor einer unzureichenden

Treibstoff-Versorgung

müssen Erdgas-Fahrer nicht

haben: Weil Gas und Benzin für

den Motor kaum einen Unterschied

machen, haben CNG-

Modelle in aller Regel noch einen

kleinen Benzintank an

Bord. Sobald das Erdgas aufgebraucht

ist, wechselt die Elektronik

automatisch auf flüssigen

Treibstoff.

Zwar erklärt auch

Radics, dass die

CNG-Infrastruktur

in Deutschland ausbaufähig

sei, weil es

rund 15 Mal mehr

konventionelle

Tankstellen gäbe

als solche für Erdgas.

Doch vor allem

bei der Reichweite

bietet Erdgas gegenüber

allen anderen

alternativen

Antrieben Vorteile,

sagt der Experte.

Manche Modelle

schaffen bis zu 700

Kilometer. „Wer

heute schon eine

Erdgas-Tankstelle in seiner

Nähe hat, für den

kann ein vergleichsweise

günstiges

CNG-Modell tatsächlich

eine Alternative

zum E-Auto

sein.“

Der Erdgasantrieb ist alles andere

als neu und war schon einmal

deutlich angesagter. Kurz

nach der Jahrtausendwende,

als Elektroautos allenfalls eine

ferne Vision waren, gab es entsprechende

Umrüstungen bei

zahlreichen Herstellern.

Heute dagegen ist das CNG

wieder in der Nische verschwunden:

In Deutschland ist

es nur noch der VW-Konzern,

der diese Technologie proklamiert.

Fast 20 entsprechende

Fahrzeuge hat Konzernchef

Herbert Diess versprochen und

die meisten Marken in die

Pflicht genommen.

Neben VW bieten auch Audi,

Seat und Skoda erdgasbetriebene

Autos. Das Angebot reicht

Fotos: imago images / CTK Photo, dpa

von Kleinstwagen wie dem VW

Up über Kompakte wie den

Seat Leon und SUV wie den

Skoda Kamiq bis zur gehobenen

Mittelklasse in Form eines

Audi A5 Sportback.

Wie sehr der VW-Konzern

trotz der elektrischen

Euphorie hinter dem

Erdgasantrieb steht,

belegt nicht zuletzt eine

Ankündigung von

Konzernchef Diess:

„Auch der neue Golf

wird einen CNG-Antrieb

bekommen“, stellte er im

Mai in Aussicht. Sein Skoda-

Kollege Bernhard Meier stößt

ins gleiche Horn und will den

nächsten Octavia auch wieder

mit entsprechender Umrüstung

anbieten.

Um den CNG-Antrieb endlich

wieder als akzeptierte Alternative

zu etablieren, engagiert

sich VW in einem Industriekreis,

in dem auch Mineralöl-

und Energieversorger

vertreten sind. Den Partnern

Es gibt eine

breite Palette an

Modellen mit

CNG-Antrieb

Zwei Füllstände: Viele

Erdgasautos haben einen

kleinen Benzintank als

Reserve an Bord.

hat der Konzern bereits weitreichende

Zusagen abgerungen:

Während der Autohersteller

den Bestand an CNG-

Fahrzeugen in Deutschland

auf eine Million Autos heben

will, wollen die Versorger das

Tankstellen-Netz von

aktuell 900 bis 2025

auf mindestens 2000

Tankstellen ausbauen.

Zur Einordnung:

Laut Kraftfahrt-Bundesamt

waren Anfang

2019 rund 80 000 Erdgas-Fahrzeuge

in Deutschland

registriert. Das entspricht einem

Anteil von 0,2 Prozent am

gesamten Pkw-Bestand.

Bei vielen ausländischen

Marken dagegen gibt es kaum

noch ein Erdgas-Angebot: Einzig

Fiat hält der Technologie

aktuell die Treue und bietet die

beiden familienfreundlichen

Kleintransporter Qubo und

Doblo sowie den Panda auch

mit Erdgas- statt Benzintanks

an.

Thomas Geiger


BERLINER KURIER, Sonntag, 3. November 2019

SEITE37

Der Autohersteller Skoda

bietet das SUV Kamiq

nun wahlweise mit

Erdgasantrieb an.

Bis zu20% über Liste für Ihr Auto

zahlt AutoAlex, Blankenburger

Str. 93, 13089 Bln., Tel. 74685155

Abbildungen zeigen mögliche Sonderausstattungen gegen Mehrpreis.

·elektr.FH. vorn

·Außenspiegel elektr.

7.490EUR

Space StarBasis 1.0 l,

52 kW (71 PS), 5Gang

·Klimaautomatik

·Audiosys. inkl. Radio

14.990EUR

ASX Basis 1.6 l, 86 kW

(117 PS), 5Gang

Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 6,7-4,6.

CO2-Emission im kombinierten Testzyklus 154-104 g/km.

Effizienzklasse: C(Messverfahren RL 715/2007EG)

*5Jahre Herstellergarantie bis 100.000 km und zusätzlich

5Jahre Mobilitätsgarantie gem. der Allianz Global Assistance.

Detailsunter www.mitsubishi-motors.de/garantie

Unternehmenssitz

Johannisthaler Ch. 403

12351 Berlin-Buckow

nahe den Gropiuspassagen

Tel.: 030/670 666 040

www.autohaus-aida.de

IMMERWIEDER ZU AIDA

Filiale

TempelhoferWeg 44-48

12347Berlin-Britz

nahe Gradestraße

Tel.: 030/60 902015

AIDAAutohaus GmbH

JA!AIDAhat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

Autohaus Bernd Döring GmbH

Johannisthaler Chaussee 387-389 | 12351 Berlin-Buckow |Tel. (030)605 20 51

Kraftstoffverbrauch (l/100 km): 6,3 -5,4 kombiniert.

CO 2-Emissionen kombiniert: 147-126 g/km nach RL 80/1268/EWG

ab €18.590,-

€15.990,-

ab

www.hyundai-berlin.com

Alle Modellreihen erfüllen Euro 6d Temp. &mit Automatik erhältlich!

Abbildungen zeigen Sonderausstattungen gegen Mehrpreis.

Abbildungen zeigen Sonderausstattungen gegen Mehrpreis.

€21.590,-

ab

1.0i Turbo 88 kW (120 PS)

5-türig, Tageszulassung 2019

Klima,NAVI, DAB-Radio, Bluetooth,

Android Auto/Apple,

Alu, Tempomat, Alarm, PDC,

Rückfahrkamera, ABS, ESP,

Notbrems-&Spurhalteassist.,

Sitzheizung u.v.m.

Hyundai KONA

Die wissen wo‘s lang geht!

1.6i 97 kW (132 PS)

5-türig, Tageszulassung 2019

Klima, NAVI, Radio, Bluetooth,

Android Auto/Apple,

Alu, Tempomat, Alarm, PDC,

Rückfahrkamera, ABS, ESP,

Sitzhzg.,

LED-Tagfahrlicht,

e.Spiegel u.v.m.

Hyundai TUCSON

Hyundai i30

1.4i,73 kW (100 PS)

5-türig,Tageszulassung 2019

Klima, NAVI, Radio, NSW, Bluetooth,

Android Auto/Apple,

LED-Tagfahrl., Alarm, Sitzhzg.,

Tempomat, e.Spiegel, PDC,

Rückfahrkam., Spurhalte-, Notbrems-und

Fernlichtassist.u.v.m.

Wir kaufen Wohnmobile +

Wohnwagen, Tel. 03944-36160,

www.wm-aw.de Fa.

NeuwageN

Ankäufe

Verkäufe

Echtmobil!

Ihr Automarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

Dervon hier


38 TV-PROGRAM BERLINER KURIER, Sonntag, 3. November 2019

ARD

ZDF

RTL

SAT.1

PRO 7

7.05 Tigerenten Club 8.05 Checker

Tobi 8.30 Der Krieg und ich 9.30 Die

Sendung mit der Maus 10.00 Tagesschau

10.03 H Voneinem, der auszog,

das Fürchten zu lernen. Märchenfilm

D2014 11.00 H Dasblaue Licht.Märchenfilm

D 2010 12.00 Tagesschau

12.03 Presseclub 12.45 Europamagazin

13.15 IJTagesschau

13.30 IJHLiebeamFjord –

DasEnde der Eiszeit Liebesmelodram

D2011. Mit SentaBerger

15.00 IJHBleib bei mir

Gesellschaftskomödie D2009

16.30 IJvErlebnis Erde:

Die Elche vonMatsalu –

Estlands wilde Riesen

17.15 IJTagesschau

17.30 IJEchtes Leben

18.00 IJSportschau

18.30 IJBericht aus Berlin

18.49 I Fernsehlotterie

18.50 J Lindenstraße Überhitzt

19.20 IJWeltspiegel

20.00 IJTagesschau

7.00 Ernest &Celestine 7.20 Bibi und

Tina 7.45 Mia and me 8.35 Löwenzahn

9.00 heute Xpress 9.03 sonntags 9.30

Katholischer Gottesdienst 10.15 H

Kreuzfahrt ins Glück: Hochzeitsreise

nach Neuseeland. Schiffsreihe D/A

2007 11.43 heute Xpress 11.45 Bares

für Rares –Lieblingsstücke

13.45 IEDu ahnst es nicht!

14.30 IJEheute Xpress

14.35 IJECHMan lernt

nie aus Komödie USA2015

16.30 IJEplanet e.

Energiewende 2.0

17.00 IJEheute

17.10 IJZDF Sportreportage

Extra Der deutsche Sportnach

dem Mauerfall

18.00 IJEZDF.reportage

18.30 IJETerraXpress

19.00 IJEheute

19.10 IJEBerlin direkt

19.28 IJEAktion Mensch

19.30 IJETerraX:Das

Eiszeit-Rätsel

5.40 Familien im Brennpunkt 6.30 Familien

im Brennpunkt 7.30 Familien im

Brennpunkt 8.25 Die Superhändler –4

Räume, 1Deal 9.25 Die Superhändler –

4Räume, 1Deal 10.20 Die Superhändler

–4Räume, 1Deal 10.45 Undercover

Boss 11.40 Undercover Boss 12.40 Das

Supertalent.Castingshow

14.45 IEBauer sucht Frau

Dateshow.Während Thomas W.,

Burkhard und Michael im Glück

schwelgen, erlebtChristians

Hofdame eine herbe Enttäuschung.

Um Jürgens Herztobt

ein erbitterter Kampf.

16.45 I Explosiv–Weekend

Boulevardmagazin

17.45 I Exclusiv –Weekend

Boulevardmagazin

18.45 IERTL Aktuell

19.03 IERTL Aktuell –

DasWetter

19.05 IEFormel 1 Countdown

zum Großen Preis der

USA(Austin)

5.20 Auf Streife 5.45 Auf Streife 6.45

Auf Streife 7.45 So gesehen –Talk am

Sonntag 8.05 Mord mit Ansage –Die

Krimi-Impro Show 9.00 The Voice of

Germany.Castingshow 12.05 H Chroniken

der Unterwelt –City of Bones.

Fantasyfilm USA2013. Mit Lily Collins,

Jamie Campbell Bower

14.25 JCHHarry Potter und

der Halbblutprinz Fantasyfilm

GB/USA2009. Mit Daniel

Radcliffe, Emma Watson, RupertGrint.Regie:

David Yates.

Die Welt weiß nun, dassLord

Voldemortwieder auferstanden

ist,und es müssen Maßnahmen

gegen ihn ergriffen werden.

Um Harryfür den bevorstehenden

Kampf zu wappnen, führt

Professor Dumbledore ihn in

die Vergangenheit des bösen

Zauberers ein.

17.30 Hochzeit auf den ersten

Blick Dateshow

19.55 Sat.1 Nachrichten

5.30 Mom 5.50 Two and aHalf Men

6.15 Twoand aHalf Men 6.40 Twoand

aHalf Men 7.10 Two and aHalf Men

7.35 Eine schrecklich nette Familie

8.05 Eine schrecklich nette Familie

8.35 Galileo 9.40 Galileo 10.40 Galileo

11.45 The Voice of Germany. Castingshow

15.00 ranFootball

NFL London Games: Jacksonville

Jaguars – Houston Texans,

live. Auch diese Saison trägt die

NFL vier Spiele auf internationalem

Rasen aus. ProSieben

überträgt die heutige Begegnung

der NFL International

Series zwischen den Houston

Texans und den Jacksonville

Jaguars live aus Wembley.

Experte: Patrick Esume. Zu

Gast: Björn Werner.Kommentator:

Jan Stecker

18.55 Newstime

19.05 J Galileo

Magazin

20.15 KRIMIREIHE

20.15 ROMANZE

20.00 MOTORSPORT

20.15 CASTINGSHOW

20.15 ABENTEUERFILM

Tatort: Lakritz

Frank Thiel (Axel Prahl) untersucht

das Umfeld des Opfers: Die Verbindungen,

die der ermordete Hannes

Wagner pflegte, waren vielfältig.

Rosamunde Pilcher

Holly (Valerie Huber) hat endlich

den Durchbruch als Schriftstellerin

geschafft und hält eine erfolgreiche

Lesung ihres Romans.

Formel 1

Die Fahrer rasen mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit

von knapp

200 km/h über den Kurs. Der Top-

Speed liegt bei rund 320 km/h.

The Voice of Germany

Die vier Coaches Rea Garvey, Sido,

Alice Merton und Mark Forster

(v.l.n.r.) heizen die Stimmung im

Studio ordentlich an.

Kong: Skull Island

Bill Randa (John Goodman) hat eine

Expedition zur sagenumwobenen

„Skull Island“ zusammengestellt,um

das Eiland zu erforschen.

20.00

20.15 IJvHTatort: Lakritz

Krimireihe D2019. Mit Axel

Prahl, Jan Josef Liefers. Regie:

Randa Chahoud. Hannes

Wagner ist in Münster eine

Institution. Oder besser gesagt:

Er war es. Denn am Morgen

nach seinem 40. Dienstjubiläum

als Marktmeister des weit

über die Stadtgrenzen hinaus

bekannten Wochenmarktes

liegt er mausetot in seiner

Wohnung. Und beinahe jeder

der Marktbeschicker hätte

guten Grund, Hannes Wagner

ins Jenseitszubefördern.

21.45 IJAnne Will Talkshow

22.45 IJTagesthemen

23.05 IJttt–titel thesen

temperamente

23.35 IJDruckfrisch

00.05 IJECHDie Mitte

der Welt Drama D/A 2016. Mit

Louis Hofmann, Sabine Timoteo.

Regie: Jakob M. Erwa

01.53 I Tagesschau

01.55 IJvCHFür immer

dein Melodram CDN 2012. Mit

James Cromwell

03.33 I Tagesschau

Sport-TV-Tipps im Sportteil

u

20.15 IJvHRosamunde

Pilcher: Meine Cousine, die

Liebe und ich Romanze D

2019. Mit Valerie Huber,Max

Befort. Regie: Marco Serafini.

Die Schriftstellerin Holly wird

überfallen. Ihre Papiere, ihre

Bücher,ihr Mantel und ihre

Schuhe werden von der Polizei

am Flussufer gefunden–was

am nächsten Morgen zu einer

riesigen Schlagzeileinder

Zeitung führt: Hat Holly im

Wasser Selbstmord begangen?

Ihr zwielichtigerVerleger

wittertein Geschäft: Er rät

Holly,eine Weile verschwunden

zu bleiben, um ihren Marktwert

zu steigern. Doch der Reporter

Aaron hat bereits ihre Spur

aufgenommen.

21.45 IJEheute journal

22.15 IJECTrapped II –

Gefangen in Island Krimiserie

23.45 IEZDF-History

Der 9. November–Schicksalstagder

Deutschen

00.30 IEheute Xpress

00.35 IJEMauerfall –ein

Jahr,das Geschichteschrieb

20.00 IEFormel 1 DasRennen

zum Großen Preis der USA

(Austin), live. Eine Runde des

„Circuit of The Americas“ misst

5,516 Kilometer und besteht

aus 20 Kurven –davon elf links

und neun rechts herum. Gefahren

wird gegen den Uhrzeigersinn.

DasRennen führtüber

56 Runden. Kommentar: Heiko

Waßer und Christian Danner

21.55 IEFormel 1 Siegerehrung

und Highlights

22.25 JECHLara Croft:

Tomb Raider Actionfilm

USA/GB/J/D 2001. Mit Angelina

Jolie, Jon Voight.Regie:

Simon West

00.15 IEAdam sucht Eva

Dateshow

01.10 I Der Blaulicht Report

Schwangere Frau wird von

Angler aus Flussgerettet /

6-Jährigerdealt mit weißem

Pulver

02.00 I Der Blaulicht Report

Kleines Mädchen will zu seiner

Mama /Apothekerin findet

Hilferuf aus Rezept

02.55 I Der Blaulicht Report

20.15 J The Voice of Germany

Castingshow.Live-Showdown

#1: Je zwei Talente aus Team

Alice, Team Sido, Team Mark

und Team Reakämpfen noch

um den Titel. Und nicht nur

das: Im Halbfinale greift das

Online-Team um Nico Santos

ins Geschehen ein. Können

sich seine Talente im direkten

Vergleich behaupten? Wer

weiter vom Sieg träumen darf,

entscheiden die Zuschauer:

PerTelefon- und SMS-Voting

wählen sie ein Talent pro Team

ins Live-Finale.

23.20 J Genial daneben

Comedyshow.Rateteam:Hella

von Sinnen, Wigald Boning,

Michael Kessler,Martin Rütter,

Katrin Bauerfeind

00.15 The Voice of Germany

Castingshow

02.50 The Voice:

Comeback Stage by SEAT

03.00 Auf Streife –

Die Spezialisten

03.45 Auf Streife –

Die Spezialisten

04.30 Auf Streife

20.15 JHKong: Skull Island

Abenteuerfilm USA/VN 2017.

Mit TomHiddleston, Samuel

L. Jackson. Regie: Jordan

Vogt-Roberts. Ein Expeditionsteam

macht sich auf in die

Tiefen des Südpazifiks, zu der

bisher unerforschtenInsel

„Skull Island“. Als sich die Hubschrauber

dem Eiland nähern,

wird einer nach dem anderen

von einem riesigen Affen zu

Boden geholt.Doch Kong ist

nicht das einzige gigantische

Urzeitmonster,das in diesem

unberührten Paradies seine

Heimathat.

22.35 JECHFluch der

Karibik Abenteuerkomödie

USA2003. Mit Johnny Depp,

Geoffrey Rush. Regie: Gore

Verbinski

01.20 Watch Me –Das Kinomagazin

Spezial: Midway –

Für die Freiheit

01.30 JHKong: Skull Island

Abenteuerfilm USA/VN 2017.

Mit TomHiddleston, Samuel

L. Jackson. Regie: Jordan

Vogt-Roberts

SRTL

9.05 Alvinnn!!! und die Chipmunks 9.20

Grizzy &die Lemminge 9.40 Jurassic

World 10.10 Angelo! 10.40 Pokémon

11.05 Die Tomund Jerry Show 11.30

Bugs Bunny &Looney Tunes 12.00

H Der kleine Vampir. Animationsfilm

DK/D/NL 2017 13.20 Barbie –Traumvilla-Abenteuer

13.50 H Barbie und

ihre Schwestern in: Die große Hundesuche.

Animationsfilm USA 2016

15.00 Die Tomund Jerry Show 15.15

Angelo! 18.10 Bugs Bunny &Looney

Tunes 18.35 Woozle Goozle 19.05 Alvinnn!!!

und die Chipmunks 19.45 Tom

und Jerry 20.15 H Grease. Musikfilm

USA 1978 22.20 Cold Justice –Verdeckte

Spuren 0.05 Infomercials

3SAT

8.25 Wilde Schönheiten 10.40 Namib

11.25 Das Geheimnis der Wüstenelefanten

12.05 Wüstenschiffe 12.50 Die

Wüstenpferde Namibias 13.35 Wüstenkönige

14.20 Die Wüstenlöwen der

Namib 15.05 H Red Dog. Komödie

AUS/USA 2011 16.30 Eine Erde –viele

Welten 17.15 Faszinierende Erde 18.00

H Der Flug des Phoenix. Abenteuerfilm

USA1965 20.15 H Lawrence von

Arabien. Abenteuerfilm GB/USA 1962

23.45 H Himmel über der Wüste. Melodram

GB 1990 1.55 H Der Flug des

Phoenix.Abenteuerfilm USA1965

SKY-TIPPS

20.15 H Südstadt. Drama (D 2018)

(Romance TV) 20.15 H Stadt der

Engel. Liebesfilm (USA 1998) (Sky

Emotion) 20.15 H In 80 Tagen um die

Welt. Abenteuerfilm (USA 1956) (Sky

Nostalgie) 22.15 H Basic Instinct.

Erotikthriller (USA/F 1991)(TNTFilm)

23.55 H Message in aBottle. Drama

(USA1999) (Sky Emotion)

NDR

9.00 Nordmagazin 9.30 Hamburg

Journal 10.00 Schleswig-Holstein

SONDERZEICHEN✚ I Stereo J fürGehörlose v Hörfilm E Breitbild C Dolby H Spielfilm G Zweikanal

Magazin 10.30 buten un binnen 11.00

Hallo Niedersachsen 11.30 NDR Talk

Show 13.30 Die Ernährungs-Docs 14.15

Rute raus, der Spaß beginnt! 14.45 Die

fünf Geparde 15.30 Klosterküche 16.00

Lieb &Teuer 16.30 Iss besser! 17.00

Bingo! 18.00 Rund um den Michel

18.45 DAS! 19.30 Regionales 20.00 Tagesschau

20.15 Die Weser 21.45 Sportschau

22.05 Die NDR Quizshow 22.50

Sportclub 23.35 Sportclub Story 0.05

Flieg mit mir! 0.55 Anne Will

WDR

9.15 1929 –Das Jahr Babylon 10.00

Die Römer vom Rhein 10.45 Köln von

unten 11.30 Flussgeschichten 12.30 H

Ein Hausboot zum Verlieben. Liebesfilm

D2009 14.00 Hallo Schatz –Vom

Plunder zum Prachtstück 14.45Menorcas

stille Magie 15.30 2für 300 16.00

Wunderschön! 16.45 H Käthe Kruse.

Biografie D/A 2015 18.15 Tiere suchen

ein Zuhause 19.10 Aktuelle Stunde

19.30 Westpol 20.00 Tagesschau 20.15

Wunderschön! 21.45 Sportschau 22.15

Die letzte Instanz 23.15 Babylon Berlin

0.40 Rockpalast

ARTE

8.45 Menschenrechte –ImNamen der

Kids 9.00 Arte Junior –Das Magazin

9.15 Die sieben Leben des Elvis Presley

10.50 Vom Bauen in den Bergen

11.15 Vox Pop 11.45 Verschollene Filmschätze

12.45 Winter des Schreckens


TV-PROGRAM 39

KABEL 1

RBB

MDR RTZWEI VOX

5.40 Eureka –Die geheime Stadt 6.20

Eureka –Die geheime Stadt 7.15 Eureka

–Die geheime Stadt 8.10 Eureka

–Die geheime Stadt 9.05 Abenteuer

Leben Spezial –Jugend kann nicht

kochen 11.05 Rosins Restaurants.

„Hotel-Restaurant Heideschänke“,

Braunschweig

13.05 Rosins Restaurants

15.00 Mein Lokal, Dein Lokal –

Der Profi kommt „Henry’s“,

Buchholz in der Nordheide

16.00 kabel eins news

16.10 Mein Lokal, Dein Lokal –

Der Profi kommt „RED GRILL“,

Lüneburg

17.10 Mein Lokal, Dein Lokal –

Der Profi kommt „Gut Evening“,

Bardenhagen

18.10 Mein Lokal, Dein Lokal –

Der Profi kommt „Rauchfang

Oldenhöfen“, Scheeßel

19.10 Mein Lokal, Dein Lokal –

Der Profi kommt „Jägerkrug“,

Steimbke

5.25 Berliner Nächte 5.55 H Benni,

der Lausebengel. Familienfilm NL

2011 7.20 Brisant 8.00 Brandenburg

aktuell 8.30 Abendschau 9.00 H Mit

mir nicht,Madam! Komödie DDR 1969

10.30 H Dr. Sommerfeld –Zwischen

allen Stühlen. Arztfilm D2005 12.00

Akte Ex 12.45 Morden im Norden

13.35 IEHeimatjournal

14.00 IJTierarztgeschichten

14.45 IJBerlin –Schicksalsjahreeiner

Stadt DasJahr 1988

16.15 IJvEIn aller

Freundschaft –die jungen Ärzte

Glaube versetzt Berge

17.05 IJvEIn aller

Freundschaft Ein weiter Weg

17.50 IJUnser Sandmännchen

18.00 IErbb UM6

18.30 IErbb Gartenzeit

19.00 IETäter –Opfer –

Polizei

19.30 Abendschau /Brandenburg

aktuell

20.00 IJETagesschau

5.55 H Wie Tagund Nacht.Komödie D

2013 7.25 Glaubwürdig 7.30 Nah dran

8.00 Das Schicksal in unseren Genen

8.30 MDR Garten 9.00 Unser Dorfhat

Wochenende 9.30 Sizilien 10.13 Aktuell

10.15 H Die Olsenbande steigt aufs

Dach. Gaunerkomödie DK 1978 11.55

Riverboat.Talkshow

13.58 IJEAktuell

14.00 IJSaltoPostale

15.00 IJESport im Osten.

Handball-Bundesliga:DHfK

Leipzig –SCMagdeburg, live

17.00 IJEAktuell

17.10 IJvEIn aller

Freundschaft –Die jungen Ärzte

Der letzte Tag

18.00 IJEAktuell

18.05 IJvEIn aller

Freundschaft Ein weiter Weg

18.50 IJEWetter für 3

18.52 J Unser Sandmännchen

19.00 Regionales

19.30 IJEAktuell

19.50 IJEKripo live

5.25 H Baby Mama. Komödie USA

2008. Mit Tina Fey 7.10 H Einmal ist

keinmal. Krimikomödie USA 2011. Mit

Katherine Heigl, Jason O’Mara 8.55

Infomercial 9.55 X-Factor: DasUnfassbare

10.50 X-Factor: Das Unfassbare

11.40 X-Factor: Das Unfassbare 12.35

X-Factor: DasUnfassbare

13.35 I X-Factor: DasUnfassbare

14.35 I X-Factor: DasUnfassbare

15.30 I X-Factor: DasUnfassbare

16.30 I X-Factor: DasUnfassbare

17.25 I X-Factor: DasUnfassbare

Schwanger /Der Fluch des Herrenhauses

/Tod einer Wachsfigur

/Blutbank /Ringwurf

18.20 I X-Factor: DasUnfassbare

DasAutogramm des Teufels /

Jobs per Post /Der Zeitungskiosk

/Mord an RoyHennessy /

Die geheimnisvollen Fremden

19.20 I X-Factor: DasUnfassbare

Kein Empfang /Als ich groß war

/Der gierige Makler /Sieben

Stunden Pech /Münzgeheimnis

6.10 Criminal Intent –Verbrechen im

Visier 7.05 Criminal Intent –Verbrechen

im Visier 8.00 Criminal Intent

–Verbrechen im Visier 8.50 Criminal

Intent – Verbrechen im Visier 9.45

Criminal Intent –Verbrechen im Visier

10.30 Criminal Intent –Verbrechen im

Visier 11.25 30 Jahre ohne Mauer

16.00 IEBitte folgen!

Die Verkehrspolizei im Einsatz

Doku-Soap

17.00 IEauto mobil –

DasVox Automagazin

Andreas Jancke und Alexander

Bloch präsentieren relevante

Themen rund um Auto und

Mobilität.Diese Woche geht es

unter anderem um: Kratzerentfernung

mit Anni /Skoda

Octavia Preview mit Andy /

Peugeot 208e mit Alex

18.10 IEDetlef &Nicole –

100 Tage wir Doku-Soap

19.10 IEHot oder Schrott –

Die Allestester Doku-Soap

20.15 DOKU-SOAP

Trecker Babes

Adrenalinjägerin Margret hat für diese

Ausgabe auf einen modifizierten

PS-Monster-Traktor mit über 3000

PS umgesattelt.

20.15 QUIZSHOW

Gefragt –Gejagt

Moderator Alexander Bommes

spricht der Kandidatin Heike Hoffmann

Mut zu. Kann sie gegen den

Jäger bestehen?

20.15 SHOW

Ein Abend für Hans-Joachim Preil

Der Autor, Schauspieler und Regisseur

Hans-Joachim Preil ist bis heute

unvergessen. Die Sendung zeigt

seine größten Erfolge.

20.15 LIEBESKOMÖDIE

Beim ersten Mal

Alison (Katherine Heigl) und Ben

(Seth Rogen) kennen sich kaum,

wollen sich aber für ihr Baby trotzdem

als Paar versuchen.

20.15 KOCHSHOW

Grill den Henssler

Während die Schauspieler Willi Herren

(l.) und Nina Bott im Hintergrund

entspannen, legt sich Moderator Jochen

Schropp am Herd ins Zeug.

20.15 Trecker Babes Trecker-

Babe Theresa wartet schon seit

Stunden auf den Pressenfahrer

–und das bei 40 Grad

Hitze ohne Klimaanlage. Acker-

Queen Cynthia musssich

ranhalten, denn die geerntete

Gerste musszum Handel, ihr

Sohn Jack will nach Hause,

und der Feierabend ist auch

nach über zwölf Stunden nicht

in Sicht.

22.20 Abenteuer Leben am

Sonntag Magazin. Dasgrößte

Schnitzel der Welt –Der

Rekordversuch

00.15 Mein Revier

02.05 Achtung Kontrolle!

Wir kümmern uns drum

Verfolgungsjagd–Bundespolizei

polnischeGrenze

03.10 Achtung Kontrolle!

Wir kümmern uns drum

Pinkelnder Pöbler rausgeschmissen

–Security Schwörwochenende

Ulm

04.15 Achtung Kontrolle!

Wir kümmern uns drum

Auf Spurensuche mit dem Kriminaldauerdienst

Magdeburg

20.15 IJEGefragt –

Gejagt Quizshow

21.45 IJErbb24

22.00 IESportschau

22.20 IJEHerbststimmen

Rockmusiker und die friedliche

Revolution

23.05 IJELiebe Nina ...

Dokumentarfilm D1990

23.30 IJESperrmüll

Dokumentarfilm D1990

00.50 Chronik der Wende

28. Oktober ’89

01.05 Chronik der Wende

29. Oktober ’89

01.20 Chronik der Wende

30. Oktober ’89

01.35 Chronik der Wende

31. Oktober ’89

01.50 Chronik der Wende

1. November ’89

02.05 Chronik der Wende

2. November ’89

02.20 Chronik der Wende

3. November ’89

02.35 IJEWeltspiegel

03.15 IEHimmel und Erde

03.45 IErbbkultur –

DasMagazin

04.15 IErbb UM6

20.15 IJEin Abendfür Hans-

Joachim Preil Hans-Joachim

Preil war der Neunmalkluge,

Besserwisser und Oberlehrer

im Komiker-Duo „Herricht

&Preil“. Er war zugleich der

Kopf und Motor,ohne den es

die 126 berühmten Sketche

vom „Schachspiel“ über die

„Briefmarke“ bis hinzur „Reisebekanntschaft“

nicht gegeben

hätte. Mit Partnern wie Rolf

Herricht,HerbertKöfer und

Alfred Müller eroberte er die

Herzen von Generationen, indem

er sie zum Lachen brachte.

21.45 IJEAktuell

22.05 IJESportschau

22.25 IJEMDR Zeitreise

Generation Einheit

22.55 IJvGorbatschow–

Eine Begegnung Dokumentarfilm

GB 2018

00.25 IEDie DDR im Herbst

1989 Großdemonstration auf

dem Berliner Alexanderplatz am

4.11.89

03.20 IJEKripo live

03.45 IEAbenteuer Russland

nonstop

20.15 ECHBeim ersten

Mal Liebeskomödie USA2007.

Mit Katherine Heigl, Seth Rogen.

Regie: Judd Apatow.Die

erfolgreiche Alison feiertihre

Beförderung und trifft dabei auf

den chaotischen Ben, mit dem

sie völlig betrunken im Bett

landet.Amnächsten Tagmöchte

Alison diesen Ausrutscher

jedoch so schnell wie möglich

vergessen und auch keinen

Kontakt halten. Nach einigen

Wochen bestätigt sich aber ihre

schlimmsteBefürchtung: Sie

ist schwanger.Wohloder übel

musssie Ben nun doch noch

kontaktieren.

22.55 ECHStraight Outta

Compton Biografie USA2015.

MitO’Shea Jackson Jr., Corey

Hawkins. Regie: F. Gary Gray

01.45 ECHBeim ersten

Mal Liebeskomödie USA2007.

Mit Katherine Heigl, Seth

Rogen. Regie: Judd Apatow

03.50 ECHMirrors Horrorfilm

USA2008. Mit Kiefer

Sutherland,Paula Patton.

Regie: Alexandre Aja

20.15 IJGrill den Henssler

Kochshow.Was haben Mallorca-Star

Willi Herren, Moderator

Jochen Schropp und SchauspielerinNina

Bott gemeinsam?

Sie alle wollen SteffenHenssler

grillen. Unterstützt werden sie

dabei von Koch-Coach Christian

Lohse. Am Ende entscheidet

allerdings nur die kompetente

Jury, bestehend aus Reiner

Calmund, Christian Rach und

Mirja Boes, ob es ihnen gelungen

ist.

23.35 IEProminent!

00.20 IJMedical Detectives –

Geheimnisse der Gerichtsmedizin

Mord in Serie

01.15 IJMedical Detectives –

Geheimnisse der Gerichtsmedizin

Tödliche Träume

02.00 IJMedical Detectives –

Geheimnisse der Gerichtsmedizin

Teuflisches Profil

02.50 IJMedical Detectives –

Geheimnisse der Gerichtsmedizin

Schicksalsschläge

03.35 IJMedical Detectives –

Geheimnisse der Gerichtsmedizin

DasPhantom

u

20.00

13.40 Da Vinci, or not Da Vinci? 15.10

Leonardo da Vinci 16.05 Metropolis

16.50 Verdis „Requiem“ mit Riccardo

Muti 18.25 Zu Tisch 18.55 Karambolage

19.10 Arte Journal 19.30 Bali Spirit

20.15 H Der Stellvertreter.Drama F/D

2002 22.20 Der Schauspieler Ulrich

Tukur 23.15 Alles mit links 0.10 splash!

Festival 2019

KIKA

8.50 neuneinhalb – Deine Reporter

9.00 Checker Can 9.25 Feuerwehrmann

Sam 9.35 Feuerwehrmann Sam

9.55 Super Wings 10.20 Glücksbärchis

&Co. 10.40 Siebenstein 11.05 Löwenzahn

11.30 Die Sendung mit der Maus

12.00 H Das Feuerzeug. Märchenfilm

DDR 1959 13.20 H Halvdan, der Wikinger.

Abenteuerfilm S/D 2018 14.50

Wir Kinder aus dem Möwenweg 15.00

Hexe Lilli 15.45 SimsalaGrimm 16.35

Paula und die wilden Tiere 17.00 1, 2

oder 3 17.25 The Garfield Show 18.00

Ein Fall für die Erdmännchen 18.10 Der

kleine Drache Kokosnuss 18.35 Ernest

&Celestine 18.47 Baumhaus 18.50 Unser

Sandmännchen 19.00 Yakari 19.25

Pur+ 19.50 logo! 20.00 Erde an Zukunft

20.10 Kummerkasten 20.35 Schau in

meine Welt!

NTV

Stündlich Nachrichten 9.15 Startup

News 9.30 Auslandsreport 10.30 n-tv

Wissen 11.10 So! Muncu! 12.10 Inside –

Europas größter Autohof 13.05 Deluxe

14.05 Ideen, die die Welt verändern

18.30 Inside Art 19.05 Klima extrem

20.15 Die Welt der Parasiten 22.05

Verrückte Tierwelt 1.10 Klima extrem

SPORT 1

9.30BundesligaPur 11.00Der Check24

Doppelpass 13.30 Bundesliga Pur

15.00 Basketball. Die BBL: Basketball

Löwen Braunschweig –Gießen 46ers,

live 16.45 Sport1 News 17.00 Eishockey.DEL:Düsseldorfer

EG –Schwenninger

Wild Wings, live 19.30 Die 2.

Bundesliga 20.45 Storage Hunters

22.15 Die Trödel-Checker 23.15 Die

PS Profis –Mehr Power aus dem Pott

23.45 Drückglück.de 0.00 Sport Clips

TV Einschaltquoten vonFreitag

Deutschland (gesamt)

Berlin

1. Käthe und ich (ARD) ........

4,83 1. heute-Show (ZDF) ..........

0,24

2. Tagesschau (ARD) ..........

4,79 2. Abendschau (RBB) .........

0,23

3. Soko Leipzig (ZDF) ..........

4,41 3. Rosenheim-Cops (ZDF) .....

0,19

4. Der Kriminalist (ZDF) .......

4,36 4. RBB Wetter ..................

0,18

5. heute (ZDF) ................

4,02 5. Tagesschau (RBB) ..........

0,18

6. heute-Show (ZDF) ..........

3,89 6. heute (ZDF) .................

0,18

7. Tagesthemen (ARD) ........

3,82 7. Tagesschau (ARD) ..........

0,17

8. Soko Wien (ZDF) ...........

3,64 8. heute Journal (ZDF) ........

0,16

9. Werweiß denn... (ARD) .....

3,63 9. heute -inEuropa (ZDF) .....

0,15

10. heute Journal (ZDF) ........

3,48 10. Der Kriminalist (ZDF) .......

0,15

(Angaben in Millionen)


40 WETTER/HOROSKOP

Ihre Sterne

vonAstrologin

Anastacia Kaminsky

Widder -21.3. -20.4.

Beziehungensind stetsinBewegung.

Bremsen Sie bloß nicht. Sie haben

jetzt die Chance, eine äußerst positive

Wende zu machen.

Stier -21.4. -20.5.

Halten Sie sich an eine gesunde

Ernährung. Das gibtIhrem Körper

auch in unruhigen, kräftezehrenden

Stunden Stabilität.

Zwillinge-21.5. -21.6.

Den angenehmenSeiten des Lebens

sind Sie sehr zugetan. Vorsicht!

Speziell Bewegungsmangel kann

Ihnen schaden.

Krebs -22.6. -22.7.

Nur wer auch mal einen Schritt

zurückgeht, kann danach wiederzwei

Schrittevorangehen. Naturgesetze

gelten für jedermann.

Löwe -23.7. -23.8.

Jetzt könnenSie die Erotik und das

Knistern genießen. Die Chancen,den

richtigen Partner zu finden, stehen

gut.

Jungfrau -24.8. -23.9.

Bis jetzt sind Sie mit dieser Methode

gut durchs Leben gekommen. Neue

Ideen und deren Umsetzung schaden

trotzdem nicht.

Waage-24.9. -23.10.

Legen Sie den Schongang ein. Stellen

Sie die Lehne auf Kippstellung.

Tanken Sie Energie auf einem guten

Rastplatz.

Skorpion -24.10. -22.11.

Sie fühlen sich häufig nervös und

gereizt. Gestalten Sie Ihrekostbare

Freizeit deshalb möglichst ruhig und

erholsam.

Schütze -23.11. -21.12.

Bewegung und Sport sind ein weites

Feld und für jeden gut. Da können Sie

IhreüberschüssigeEnergie lohnend

investieren.

Steinbock -22.12. -20.1.

Sie sind entflammbarer,als Sie

ahnen.Ein Treffen oder Telefongespräch

wirdVergessenes in Ihnen

zum Klingen bringen.

Wassermann -21.1. -20.2.

Achten Sie darauf,den Bogen nicht

zu überspannen. Bei Überforderung

schlägt der Körper mit Müdigkeit

zurück.

Fische -21.2. -20.3.

Ihnen sei eine erholsameVerschnaufpause

gegönnt. Stress und

hartePflichtentretenamFeierabend

in den Hintergrund.

Chefredakteur: Elmar Jehn

Mitglied der Chefredaktion:

Jochen Arntz

Newsdesk-Chefs

(Nachrichten /Politik /Wirtschaft):

Michael Heun, Tobias Miller

Textchefin: Bettina Cosack

Newsroom-Manager: Jan Schmidt

Teams:

Investigativ: KaiSchlieter

Kultur: HarryNutt

Regio: Karim Mahmoud, Arno Schupp

Service: Klaus Kronsbein

Sport: Markus Lotter

Story: Christian Seidl

Die für das jeweilige Team an erster Stelle

Genannten sind verantwortliche Redakeure

im Sinne des Berliner Pressegesetzes.

ArtDirection:

Annette Tiedge

Newsleader Regio:

Stefan Henseke

Newsleader Sport:

Matthias Fritzsche, Christian Schwager

Berliner Kurier am Sonntag:

Dr.Michael Brettin

Redaktion: Berliner Newsroom GmbH,

Berlin24Digital GmbH

Geschäftsführung: Aljoscha Brell,

Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin

Lesertelefon: 030-63 33 11-456

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Verlag: Berliner Verlag GmbH

Geschäftsführung: Jens Kauerauf

Postadresse: 11509 Berlin

Besucher: Alte Jakobstraße 105,

10969 Berlin Telefon (030) -2327-9

Fax: (030) -2327-55-33

Internet: www.berliner-verlag.de

Einzige Gesellschafterin: BV Deutsche Zeitungsholding

GmbH, Berlin

Einzige Gesellschafterin der BV

Deutsche Zeitungsholding GmbH:

PMB Presse- und Medienhaus Berlin

GmbH &Co. KG,Berlin

TAGESZEITUNG

FÜR BERLIN UND

BRANDENBURG

Persönliche haftende Gesellschafterin der

PMB Presse-und Medienhaus Berlin GmbH

&Co. KG: PMB Presse- und Medienhaus

Berlin Verwaltungs GmbH, Berlin Kommanditist

der PMB Presse- undMedienhaus

Berlin GmbH &Co. KG: DuMont Mediengruppe

GmbH &Co. KG,Köln

Vertrieb: BVZ Berliner Lesermarkt GmbH,

KayRentsch.

Leserservice: Tel.: 030 -232777;

Fax: 030 -232776;

www.berliner-kurier.de/leserservice

Anzeigen: BVZ BM Vermarktung GmbH

(BerlinMedien), Andree Fritsche.

Anzeigen: Postfach 11 05 06,

10 835 Berlin

Anzeigenannahme:

Tel.: 030 -2327 50; Fax030 -2327 6697.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr.34, gültig

seit 1.1.2019.

Druck: BVZ Berliner Zeitungsdruck GmbH,

Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin.

www.berliner-zeitungsdruck.de

Bezugspreis monatlich

(einschließlich 7% MwSt):

Berlin /Brandenburg überregional

Mo.-Sa. 25,30 Euro 27,40 Euro

Mo.-So. 28,90 Euro 32,10 Euro

So.5,50 Euro

6,65 Euro

Im Falle höherer Gewalt und bei Arbeitskampf

besteht kein Belieferungs- oder

Entschädigungsanspruch. Erfüllung und

Gerichtsstand ist Berlin-Mitte. Für unverlangt

eingesandte Manuskripte oder Fotomaterial

wird keine Haftung übernommen.

Keine Rücksendung.

Die Auflage des BERLINER KURIER wird

von der unabhängigen Informationsgemeinschaft

zur Feststellung der Verbreitung

von Werbeträgern geprüft.

Der BERLINER KURIER erreicht

laut Mediaanalyse 2018 in

Berlin und Brandenburgtäglich

214.000 Leser.

I II III IV

DasWetter heute

In Berlin/Brandenburg

Heutewerden11bis13Graderzielt.Dazuistesstark

bewölktoderbedeckt,gebietsweiseregnetes.Der

WindwehtschwachaussüdlichenRichtungen.In

derNachtbestimmteinegrößtenteilsstarkeBewölkungdasWetter.Dabeikühltesbisauf6Grad

ab.MorgenscheintnebeneinigenWolkenoftdie

Sonne. DieHöchstwertebelaufensichauf13Grad,

undderWindwehtnurschwachausSüdwest.

Bio-Wetter

Hoher Blutdruck Schlafstörungen

Niedriger Blutdruck Herzbeschwerden

Kreislauf

Erkältungsgefahr

Konzentration Atemwege

Unwohlsein

Koliken

Rheumaschmerzen Krämpfe

Reaktionszeit

Gicht

Migräne Leistungsvermögen

Windstärke 2

12°

Belastung für den Körper: keine gering mittel stark

aus Süd

Deutschland-Wetter

14°

Wasser-Temperaturen

11°

Deutsche

Nordseeküste .......... 10-13°

Deutsche

Ostseeküste ........... 8-11°

Algarve-Küste ......... 18-21°

Biskaya ............... 14-18°

6

8

2

1

8

6

1

7

7

4

9

5

5

8

3

9

9

4

5

2

13°

12°

12° 9°

3

8

7

1

2

7

5

3

Westliches

Mittelmeer ............ 18-23°

Östliches

Mittelmeer ............ 21-27°

Kanarische

Inseln ................ 20-23°

4

3

1

6

7

9

3

8

8

2

7

1

9

3

7

8

4

2

12°

3

8

6

9

7

4

9

5

Wind

Montag

13°

Urlaubs-Wetter

Dublin 11°

Lissabon 20°

Dienstag

12°

London 14°

Madrid 16°

LasPalmas 25°

Agadir ..... 26°,

Amsterdam . 13°,

Barcelona .. 20°,

Budapest .. 19°,

Dom.Rep. .. 29°,

Izmir ...... 23°,

Jamaika ... 31°,

Kairo ...... 28°,

1

2

13°

WeitereAussichten

4

9

4

2

7

3

Paris 14°

Palma 22°

Mittwoch

10°

Berlin 11°

Tunis 27°

heiter

bewölkt

heiter

bewölkt

heiter

heiter

heiter

sonnig

Oslo 3°

Mondphasen

Sonnenaufgang:

Miami ..... 29°,

Nairobi .... 29°,

New York .. 12°,

Nizza ..... 20°,

Prag ...... 9°,

Rhodos ... 22°,

Rimini ..... 20°,

Rio ....... 35°,

11°

12°

04.11. 12.11.

19.11. 26.11.

7:05 Uhr

Sonnenuntergang: 16:33 Uhr

Wien 17°

Rom 20°

St. Petersburg 6°

Warschau 15°

Sudoku täglich in Ihrem KURIER

LEICHT

SCHWER

Moskau 3°

Varna 17°

Athen 21°

Antalya 23°

Regenschauer

heiter

wolkig

Regenschauer

bedeckt

sonnig

bedeckt

sonnig

Auflösungen der letzten Rätsel:

5

3

8

1

4

6

7

9

2

9

6

7

8

5

2

3

4

1

4

2

1

7

3

9

8

5

6

3

4

5

2

6

1

9

7

8

7

8

6

4

9

3

1

2

5

2

1

9

5

8

7

4

6

3

1

9

4

3

2

5

6

8

7

BERLINER KURIER, Sonntag, 3. November 2019

Füllen Sie das Raster mit den Zahlen von 1bis 9.

In jeder Zeile und in jeder Spalte darf jede Zahl

nur einmal vorkommen.

Auch in jedem 3x3-Feld kommt jede Zahl nur

einmal vor.

Doppelungen sind nicht erlaubt.

6

5

3

9

7

8

2

1

4

8

7

2

6

1

4

5

3

9

2

5

3

9

7

1

4

6

8

6

7

9

4

3

8

2

5

1

1

4

8

2

6

5

9

3

7

4

3

7

6

1

2

5

8

9

9

8

2

3

5

7

6

1

4

5

6

1

8

9

4

3

7

2

8

9

5

1

4

6

7

2

3

7

1

4

5

2

3

8

9

6

3

2

6

7

8

9

1

4

5


*

PANORAMA

SEITE41

BERLINER KURIER, Sonntag, 3. November 2019

NACHRICHTEN

Elefant nimmt Platz

Foto: AFP

Nakhon Ratchasima –Im

Khao Yai Nationalpark in

Thailand hat ein Elefant

versucht, sich auf einen

parkenden Wagen zu legen.

Der 35 Jahre alte „Duea“

umrundete das Fahrzeug

erst und wollte sich darauf

niederlassen. Die Insassen

konnten dennoch, während

der Dickhäuter sein Gewicht

auf den Wagen verlagerte,

langsam wegfahren

und blieben unverletzt.

Python tötet Halterin

Oxford –Eine Frau ist in

einem Haus in Oxford (US-

Staat Indiana), in dem 140

Schlangen gehalten werden,

tot und mit einem Python

um den Hals entdeckt

worden. Sie wurde von der

2,4 Meter langen Schlange,

die offenbar ausgebrochen

war, erwürgt.

22 Tote im Kongo

Goma –Ein mit mehreren

Tonnen Mineralienbeladener

Lastwagenist in der

Republik Kongo verunglückt

und hat mindestens

22 Menschen in den Tod

gerissen. Ursache für den

Unfall war wohl zu hohe

Geschwindigkeit.

Backofen für die ISS

Wallops Island –Mit 3700

Kilo Nachschub an Bord ist

der private Raumfrachter

„Cygnus“ zur Internationalen

Raumstation ISS gestartet.

Der Frachter bringt Material

für Experimente und

einen Ofen für die Astronauten

zum Keksbacken.

LOTTO-ZAHLEN

6aus 49: 6, 5, 17,21, 25, 41;

Superzahl: 3;

Spiel77: 0372520;

Super6: 981824;

Glücksspirale: Endziffer 1:

10 Euro; 32: 25 Euro; 330:

100 Euro; 5519: 1000 Euro;

06086: 10000 Euro; 278402 und

547210: 100000 Euro. Prämienziehung

–10000 Euro monatlich

für 20 Jahre: 5045556 (ohne Gewähr)

KENO-ZAHLEN

2, 3, 12, 14, 16, 18, 20, 21, 29, 30,

32, 34, 44, 53, 57,59, 63, 66, 68,

69; plus-5-Gewinnzahl:

73838 (ohne Gewähr)

Forscher warnen

Masern löschen das

Immungedächtnis

Wereinmal daran

erkrankt,ist

anfälliger für

andereErreger

Langen –Maserninfektionen

sind nicht harmlos. Sie können

schwere Krankheitsverläufe

verursachen, die sogar

tödlich enden können. Und:

Masern schwächen die Abwehrkräfte

langfristig, weil

sie das Immungedächtnis löschen.

Dadurch werden Betroffene

auch über die Maserinfektion

hinaus empfänglicher für Infektionen

mit anderen Erregern,

wie Wissenschaftler

feststellten. So kommt es bei

einer Maserninfektion häufiger

zu weiteren Infektionen

wie beispielsweise bakteriell

bedingten Lungen- oder Mittelohrentzündungen.

Forscher des Paul-Ehrlich-

Institut in Langen, das in

Deutschland als Bundesinstitut

für Impfstoffe und biome-

Fotos: Goldsmith/Centers for Disease Contról and Preventio/dpa, Fotolia

Masernviren werden

über Tröpfchen

übertragen, etwa

beim Sprechen oder

Niesen. Anzeichen für

eine Erkrankung sind

bräunlich-rosafarbenen

Flecken

auf der Haut.

dizinische Arzneimittel fungiert,

untersuchten gemeinsam

mit Wissenschaftlern aus

Großbritannien und den Niederlanden,

welche Mechanismen

zu dieser Immunsuppression

führen. Hierzu analysierten

sie die Entwicklung

einer wichtigen Gruppe von

Immunzellen für das Immungedächtnis,

der sogenannten

B-Gedächtniszellen. Während

die genetische Zusammensetzung

und Vielfalt dieser

B-Gedächtniszellen bei

Menschen ohne Maserninfektion

und bei Geimpften stabil

war, war bei Menschen nach

Maserninfektionen die Vielfalt

der Immunzellen zum

Teil sehr stark beeinträchtigt.

Zudem fanden die Forscher

Hinweise auf eine Beeinträchtigung

der B-Zellreifung.

„Die Masernimpfung ist

nicht nur für den Schutz vor

Masernviren wichtig, sondern

schützt auch vor dem Auftreten

oder schweren Verläufen

anderer Infektionskrankheiten“,

erklärte Klaus Cichutek,

Präsident des Paul-Ehrlich-

Instituts. „Es schützt das Immungedächtnis,

das bei Maserninfektionen

schwer beeinträchtigt

werden kann.“

Masern sollten längst ausgerottet

sein –stattdessen nehmen

sie wieder zu. In den ersten

sechs Monaten 2019 wurden

weltweit fast dreimal

mehr Fälle gemeldet als im

gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Auch in Deutschland kommt

es immer wieder zu Masernausbrüchen.

Der Bundestag

befasst sich derzeit mit den

Gesetzesplänen für eine Masernimpfpflicht

für Kitakinder

und Menschen in Gemeinschaftseinrichtungen.


42 PANORAMA BERLINER KURIER, Sonntag, 3. November 2019

2-Jährige von Whisky-

Flasche getroffen

Drama an Bahnhof in NRW: Die Flasche flog aus

einem Partyzug, verletzte das Kind lebensgefährlich

Kamen –Wer tut sowas? Als

ein Vater seine kleine Tochter

auf dem Arm die Bahnhofstreppen

zum Gleis hinauf trägt,

wird die Zweijährige plötzlich

am Kopf von einer Whiskyflasche

getroffen und lebensgefährlich

verletzt. Die Flasche

war aus einem Partyzug geschleudert

worden, der gerade

den Bahnhof in Kamen durchfahren

hatte.

Rettungskräfte brachten am

Freitag das schwer verletzte

Mädchen in ein Krankenhaus.

Nach einer Operation war sein

Zustand gestern stabil.

Der Partyzug fuhr am Freitag

zunächst weiter, im etwa 65 Kilometer

entfernten Greven

wurde er gestoppt. Die Bundespolizei

rückte mit einem Großaufgebot

an. Dutzende Beamte

nahmen die Personalien der

Reisenden auf. Die Passagiere

verhielten sich dabei sehr kooperativ,

schildert ein Polizeisprecher.

Eine Festnahme gab

es nicht, der Zug konnte weiterfahren.

Die Staatsanwaltschaft

Dortmund ermittelt weiter wegen

fahrlässiger Körperverletzung.

An Bord des zehn Waggons

umfassenden Partyzugs, der am

Freitag in Köln mit rund 500

Personen gestartet und Norddeich

Mole als Ziel gehabt habe,

seien verschiedene einzelne

Gruppen gewesen, teilte der

Veranstalter Müller-Touristik

mit. Getränke an Bord würden

in weichen Pfandbechern ausgegeben.

Grundsätzlich sei das

Mitbringen von Getränken und

Speisen nicht untersagt. „Ein

Recht zur Taschenkontrolle

haben wir als Reiseveranstalter

nicht.“ Einige Fenster könnten

–wie auch in alten ICs (Intercity-Zügen)

–während der Fahrt

geöffnet werden.

Foto: dpa

Der Partyzug wurde in

Grevengestoppt,65Kilometer

zuvor in Kamen

warder Flaschenwurf.

Polizei meldet Festnahmen

nach Horror-Fund

39 Tote im Kühllaster

Verdächtige auch in Vietnam in Haft.Fahndung nach zwei Nordiren

Fotos: dpa, AP

In diesem Lkw wurden

am 23. Oktober

die Leichen entdeckt.

Im Zusammenhang

mit

den 39 Toten

im Lkw wird

nach diesen

beiden Brüdern

gefahndet.

Belfast –Eswar eine Reise in einen

grausamen Tod: Die Leichen

von 31 Männern und 8Frauen

waren in einem Kühllaster in

Großbritannien gefunden worden

(wir berichteten). Zunächst

gingen die Behörden davon aus,

dass essich um Chinesen handelt.

Nun scheint klar:Alle Opfer

kamen aus Vietnam. Auch dort

gab es nun weitere Festnahmen.

„Im Moment nehmen wir an,

dass alle Opfer vietnamesische

Bürgersind“, teilte der Vize-Polizeichef

der Grafschaft Essex,

Tim Smith, mit. Bei den Toten

handeltessichvermutlichumins

Land geschleuste Migranten. In

Vietnaminder ProvinzHaTinh,

aus der auch einGroßteil der Todesopfer

stammen soll, wurden

nun zwei Menschen wegen des

Verdachts des Menschenschmuggels

festgenommen, wie

die Polizei mitteilte. Den beiden

Verdächtigen werde vorgeworfen,

in den Fall verwickelt zu

sein. Ihr Geschäftsmodell sei es,

die Ausreise und den „illegalen

Aufenthalt“ im Ausland für andereMenschen

zu organisieren.

Der Fahrer des Lastwagens, ein

25-jähriger Nordire, sitzt in

Großbritannien in U-Haft. Ihm

werden Totschlag in 39 Fällen,

Verschwörung zum Menschenhandel

und Geldwäsche vorgeworfen.

In Dublin wurde am

Freitag ein 22-Jähriger festgenommen,

die britische Polizei

will seine Auslieferung beantragen.Zudem

werden dringenddie

nordirischen Brüder Christopher

(34) und Ronan Hughes

(40) gesucht, die in derStadt Armagh

eine Transportfirma betreiben.

Drei weitere in Großbritannien

Festgenommene wurden

gegen Kaution freigelassen.

„Wir stehen in direktem Kontaktmit

Familien in Vietnamund

Großbritannien. Und wir glauben,einige

Familien den Opfern

zugeordnet zu haben, derenReise

in einer Tragödie anunseren

Ufern endete“, sagte Vize-Polizeichef

Smith. Laut vietnamesischen

Medien haben bis zu 28

Familien in den Provinzen Ha

Tinh und Nghe An Angehörige

als vermisst gemeldet. Bislang

konnte noch keinesder Opferoffiziellidentifiziert

werden.

Die „Times“ berichtete unter

Berufung auf GPS-Daten des

Lkw, dass das FahrzeugeineWoche

vor dem grausigenFund am

23. Oktober eine ähnliche Tour

gemachthabe.Gehaltenhabeder

Wagen auchauf einemFeldweg

in Essex, der als Umschlagplatz

für Menschenhandel gelte.

Name verkauft

Thomas Cook

ist ein Chinese

Peking –Nach der Pleite

des britischen Reisekonzerns

Thomas Cook hat die

chinesische Unternehmensgruppe

Fosun für elf Millionen

Pfund (12,8Millionen

Euro) die Rechte an der

Touristikmarke gekauft.

Wie der Konzern mitteilte,

übernimmt er zudem die

Thomas-Cook-Töchter Casa

Cook und Cook's Club.

Giftiges Diebesgut

Polizei warnt

Einbrecher

Hannover –Einbrecher

haben in Hannover drei

Schnapsflaschen mit Gift

erbeutet. Sie drangen über

die Terrassentür in ein Einfamilienhaus

ein und klauten

den Tresor. In dem lagen

laut Polizei drei kleine

braune Flaschen der Marke

Underberg, in denen allerdings

das verbotene Pflanzenschutzmittel

Parathion

gewesen sei. Schon kleineste

Mengen des Insektizids

können hochgiftig sein.

Falsche Ärztin

Neue Hinweise

eingegangen

Fritzlar –ImFall der falschen

Ärztin ausHessen sind

nun Hinweise aus der Bevölkerung

bei der Polizei eingegangen.

Zum Inhalt der Hinweise

machtendie Ermittler

keineAngaben.Die48-Jährige

sitztwegen mehrerer Todesfälle

in einer Klinik in

Fritzlar in Untersuchungshaft.SiesollohneAusbildung

Patienten betäubt haben.

Die Tür ist auf: Touristen strömen

zur Tham-Luang-Höhle.


PANORAMA 43

Klima-Gipfel verlegt

Greta sucht

Mitsegelgelegenheit

GretaThunbergvor ihrer

Überfahrtper Segelboot

in die USA im August.

Jetzt sucht sie eine Mitsegelgelegenheit

zurück

nach Europa.

Klimaaktivistin muss

zeitnah den Atlantik

überqueren. Nur wie?

Los Angeles –Greta Thunberg

sucht auf die Schnelle

eine Mitsegel-Gelegenheit

von den USA nach Spanien.

„Ichmuss einenWeg finden,

um im November über den

Atlantik zu kommen“, erklärte

die 16-Jährige via

Twitter. „Wenn irgendjemand

mir helfen könnte, ein

Verkehrsmittel zu finden,

wäreich so dankbar.“

Nach der kurzfristigen

Verlegung der UN-Klimakonferenz

COP25

von Santiago de

Chile in Südamerika

ins spanische

Madrid

muss

die schwedische

Klimaaktivistin

nach Madrid

Am Freitag demonstrierte Greta

ThunberginKalifornien.

wie alle anderenTeilnehmer

ihre Reiseplanung ändern.

Aus Gründen des Klimaschutzes

weigert Greta

Thunberg sich jedoch, in ein

Flugzeug zu steigen. Aus diesem

Grund hatte sie sich Ende

August anBord eines Segelbootes

begeben, um vom

südenglischen Plymouth

nach New York zu segeln,wo

sie im September am UN-

Klimagipfelteilnahm.

Anschließend reiste die 16-

Jährige mit dem Zug und mit

einem von Arnold Schwarzenegger

geliehenen Elektroautos

durch die USA und

Kanada. Derzeit hält sie sich

Fotos: AFP,dpa

in Los Angeles auf, wo sie am

Freitag an einer „Fridays-

ForFuture“-Demonstration

teilnahm. Die dort in Kalifornien

wütenden Waldbrände

würden „durch die

Klimakrise verstärkt“, warnte

siebei derVeranstaltung.

Das Ziel von Greta Thunbergs

langer Reise war eigentlich

die chilenische

Hauptstadt Santiago, wo

vom 2. bis 13. Dezember die

nächste UN-Klimakonferenz

stattfinden sollte. Nach der

Absage Chiles wegen der

dort anhaltenden sozialen

Proteste solldas Treffen nun

zum gleichen Termin in

Madridstattfinden. „Es stellt

sich heraus, dass ich um die

halbe Welt gereist bin –in

der falschen Richtung :)“,

twitterteThunberg.

Die spanische Regierung

will Greta nun aus der Bredouille

helfen. „Liebe Greta,

es wäre toll, Dich hier in

Madrid zu haben“, schrieb

die Umweltministerin Teresa

Ribera auf Twitter. „Wir

würden Dir sehr gerne bei

der Überquerung des Atlantiks

helfen“, fügte sie in dem

Tweet am Freitagabend hinzu

und lobte Thunbergs Engagement

fürs Klima. Madrid

sei bereit, mit der 16-Jährigen

in Kontakt zu treten.

Wie die Reise-Hilfe aussehen

könnte, sagte Ribera allerdingsnicht.

NachRettungsdrama:Thai-

Höhleöffnet für Touristen

Touristen schauen

in die Höhle, in der

voreinem Jahr

zwölf Jungen und

ihr Trainer 17 Tage

gefangen waren.

Bangkok – Rund 15 Monate

nach dem Drama um zwölf jugendliche

Fußballer und ihren

Trainer ist die Tham-Luang-

Höhle in Thailand wieder für

das Publikum geöffnet worden.

Schon am ersten Tag der Öffnung

kamen 2500 Besucher.

Die Wiedereröffnung der

Höhle, die durch die spektakuläre

Rettung einen festen Platz

im nationalen Gedächtnis Thailands

erhalten hat, wurde mit

einer buddhistischen Zeremonie

gefeiert. Die Touristen wurden

in Gruppen von jeweils 20

Menschen eingelassen. Sie

durften den Eingangsbereich

und die erste Kammer betreten.

Seit der Rettung waren bereits

rund eine Million Schaulustige

zur Höhle gereist, obwohl sie

bislang gesperrt war. Die Umgebung

der Höhle wurde zudem

ordentlich aufgehübscht.

Es gibt Kunstinstallationen,

Toiletten und zahlreiche Souvenirstände,

die auch die spektakuläre

Rettung thematisieren.

Im Juni 2018 wurden die Fußballer

von Wassermassen in einer

der hinteren Kammern eingeschlossen.

Erst nach 17 Tagen

konnten sie von Profitauchern

befreit werden.

Fotos: AFP


Ist eigentlich eine

Frohnatur –und

meistens beliebt

bei ihren Fans:

Moderatorin

Barbara

Schöneberger.

Sonntag, 3. November 2019

WITZDES TAGES

Manne prahlt: „Auf einer kurvenreichen

Landstraße lasse ich alle Autos hinter

mir.“ –„Hast du jetzt einen Sportwagen,

oder was?“ –„Nee. Einen Traktor.“

WUSSTEN SIE SCHON...

... dass deutsche Eisenbahnunternehmen

2018 deutlich mehr Lokführer eingestellt

haben, als in den Jahren zuvor? Das geht

aus Daten des Lobbyverbands Allianz pro

Schiene her. Rund 3100 Menschen hatten

im vergangenen Jahr begonnen, als Lokführer

zu arbeiten. Damit stieg die Gesamtzahl

in Deutschland um mehr als sieben

Prozent auf rund 46 800.

www.sam-4u.de

WASBEDEUTET...

... Suppression? Eine Suppression ist eine

Unterdrückung oder Zurückdrängung

von etwas. Das Wort wird in der medizinischen

Fachsprache benutzt, wenn biologische

Abläufe aus irgendeinem Grund unterdrückt

werden. Der Begriff stammt

vom lateinischen Verb supprimere ab, was

unterdrücken bedeutet.

ZULETZT

Führerschein weggejodelt

Ein betrunkenerE-Scooter-Fahrerist in

Erfurt lautjodelnd in eine Verkehrskontrolle

geraten und hat so seinen Führerschein

verloren. Der 29-Jährige war gestern

am frühen Morgen ziemlich schwungvoll

in eine Kurve abgebogenund daher

von der Polizei angehalten worden. Ein

noch vor Ort durchgeführte Alkoholtest ergab

einen Wert von 1,47 Promille. Seinen

Führerschein musste er gleich den Polizisten

überlassen. Baldkommt zudem ein

Strafverfahrenauf ihn zu.

4

194050

www.sam-4u.de

301302

71044

Fotos: dpa, Instagram/@barbaramagazin

Barbara

Schöneberger

Heftiger

Shitstorm!

TV-Blondine hatte bei Instagram geschminkte Männer kritisiert

Von

MARTIN GÄTKE

Eigentlich ist Moderatorin

Barbara Schöneberger

(45) ja für ihre immer gute

Laune bekannt. Doch nun

hat sich die TV-Blondine

mit ernsten Worten an ihre

Fans gerichtet –und damit

einen riesigen Shitstorm

ausgelöst. Ihre Meinung

zu Männern, die zu

viel Zeit vor dem Spiegel

und mit sich selbst verbringen,

sorgt für mächtig

Unmut im Netz.

Im Normalfall nimmt sie am

liebsten sich selbst auf die

Schippe. Und macht sich

dann und wann auch gern

einmal über Trends lustig –

stets mit einem Augenzwinkern.

Doch ihre jüngsten

Worte sind vielen Fans einfach

zu viel.

„Also, jetzt mal ganz ehrlich,

Freunde. Irgendwann

ist auch mal Schluss“, so beginnt

das verbale Feuerwerk

der 45-Jährigen, welches

sie auf dem Instagram-

Account ihres gleichnamigen

Magazin „Barbara“

veröffentlichte. „Männer

dürfen gerne von mir aus

lustige hochgekrempelte

Hosen tragen und kurze Jackets,

die überm Arsch enden

–macht das, wenn ihr

wollt. Aber wenn ihr euch

jetzt auch noch schminkt,

ich finde, irgendwo ist auch

mal ein Punkt.“

Anschließend erklärt sie,

warum sie das so sieht.

„Männer sind Männer,

Männer sollen irgendwie

auch Männer bleiben. Ich

finde, es müssen nicht alle

das Gleiche machen. Ich

möchte auch ’ne Frau sein

und ich möchte aber auch,

Diesmal konnten längst nicht alle Fans über BarbaraSchönebergers

Video-Statement auf Instagram lachen.

dass der Mann ein Mann

bleibt, und deswegen bitte

nicht schminken – auch

nicht die Augenschatten abdecken,

das ist auch schon

schminken, und auch nicht

die Wangen irgendwie betonen

oder so.“

Kurz darauf bricht ein mittelschweres

Erdbeben auf

dem Instagram-Account

aus, unzählige kritische

Kommentare sammeln sich

unter Schönebergers Video.

„Richtig moderne Weltanschauung“,

heißt es dort etwa.

Oder: „Absolut unsympathisch.

Dann hat sie meiner

Meinung nach auch

nichts mehr beim ESC zu

suchen.“ Schöneberger gab

in diesem Jahr zum fünften

Mal die Jurypunkte aus

Deutschland beim Eurovision

Song Contest bekannt, so

oft wie noch kein anderer

Prominenter vor ihr. Eine

weitere Nutzerin habe sich

„noch nie vor einer Aussage

so geekelt“.

Auch Netz-Stars melden

sich zu Wort, darunter Jannik

Stutzenberger (21),

Freund von Model Stefanie

Giesinger (23): „Wenn man

verzweifelt versucht, noch

relevant zu bleiben, einfach

Bullshit ins Netz stellen,

schade, die war mir eigentlich

immer sympathisch.“

Youtuberin Dagi Bee (25)

kann die Worte von Barbara

Schöneberger ebenfalls

nicht glauben: „Hoffe wirklich,

dass es ein Prank ist“,

schreibt sie. Model Cheyenne

Savannah Ochsenknecht

(19) postete nur jede Menge

Fragezeichen.

Barbara Schöneberger

scheint mit ihren Aussagen

wohl übers Ziel hinausgeschossen

zu sein. Noch hat

sie sich nicht selbst zu der

Kritik geäußert.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine