SchlossMagazin November 2019 Bayerisch-Schwaben und Fünfseenland

schlossmagazin

ayerisch-Schwaben + fünfseenland

das regionale lifestyle-magazin

Nr. 11 / 2019 I November I Preis: unbezahlbar

www.schlossmagazin.com

Weihnachtliche

Treffpunkte

Die schönsten Adventsund

Christkindlmärkte

Kultur zum Anschauen

Ausstellungen + Buchtipps

Health & Beauty

Hormon-Wissen + Frisurentrends

Wärmespender

Heizsysteme + Heizkörper


© Forevermark Limited 2018. Forevermark ® ,

®

und


sind Markenzeichen, die mit Lizenz der De Beers-Unternehmensgruppe verwendet werden.

Es ist ein langer Weg

zur Einzigartigkeit

In unserem ewigen Streben nach absoluter

Schönheit unterziehen wir jeden Forevermark-

Diamanten einem rigorosen Auswahlverfahren.

Daher dürfen weniger als 1 % der weltweit

gefundenen Diamanten eine Forevermark-

Gravur, die Schönheit, Seltenheit sowie

verantwortungsvolle und nachhaltige

Förderung verspricht, tragen.

Juwelier Mayer - Wittelsbacherstraße 2 - 82319 Starnberg - Tel. 08151 / 91 11 22 - E-Mail: info@juweliermayer.de - www.juweliermayer.de


| editorial | 3

vorfreude ist

die schönste freude

Alle Jahre wieder… versüßen uns die Freuden der vorweihnachtlichen

Märkte die langen dunklen Abende

und schaffen eine willkommene Plattform für winterliche

Familienausflüge und gemütliche Treffs mit

Freunden und Bekannten. Gleichzeitig bieten sie die

Gelegenheit, nach schönen Geschenken Ausschau zu

halten oder beim Kauf an karitativen Ständen noch

Gutes zu tun. Wer lässt sich nicht gerne bei Glühweinduft,

funkelnden Lichtern und stimmungsvollen Weisen bestens gelaunt zum Erwerb

der einen oder anderen Kleinigkeit verleiten. Genuss-Käufe eben – aber das

streichelt die Seele und muss auch einmal sein. Damit Sie keinen der vielen

großen und kleinen Weihnachtsmärkte in unserer Region verpassen, haben wir sie

alphabetisch aufgelistet und gleich die Öffnungszeiten hinzugefügt.

Herzlichen

Dank

Die Vorfreude auf den Urlaub erhöht auch eine sorgfältige Planung. Aussicht auf

perfekte Ferienaufenthalte versprechen Destinationen, die Freunde – oder das

SchlossMagazin – bereits getestet und für gut befunden haben. Wir waren für Sie

im Grand Hotel Zell am See, das im Winter als Location optimale Voraussetzungen

für entspannte genussreiche Wintersportfreuden bietet. Das repräsentative Gebäude-Ensemble

liegt in der Skiregion Zell am See – Kaprun und gehört zum größten

zusammenhängenden Skigebiet Österreichs. Von unserer Region aus ist der

Ort recht schnell zu erreichen und eignet sich daher bestens als Ziel für ein

verlängertes Wochenende. Lesen Sie dazu einfach unseren Erfahrungsbericht. Gut

beraten ist auch, wer im Voraus weiß, was ihn in dem von ihm gewählten Skigebiet

an Liften erwartet. Viele Betreiber haben aufgerüstet und in ihre Anlagen investiert,

um sie noch komfortabler und rationeller zu machen. Auf welche neuen

„Luxus-Lifte“ Sie sich wo freuen dürfen, steht in unserem Pisten-Update.

Wer an kalten Tagen von der Arbeit kommt, freut sich auf ein warmes Zuhause.

Welche Heizsysteme zeitgemäß sind und wie sie prinzipiell funktionieren, haben

wir für Sie in einer kleinen übersicht zusammengestellt. Noch gemütlicher wird es

daheim, wenn Sie nicht nur mollige Wärme empfängt, sondern auch die Optik der

Heizkörper überzeugt. Auf diesem Sektor haben sich die Designer einiges einfallen

lassen. Wir zeigen Ihnen Heizkörper, die sich nicht zu verstecken brauchen.

In der Novemberausgabe des SchlossMagazins finden Sie also vieles, was Vorfreude

wecken kann. Entspanntes Vergnügen beim Blättern und Lesen wünscht Ihnen

FÜR IHRE WEIT

FÜR IHRE EMPFEHLUNG

WEITER-

FÜR IHRE EMPFEHLUNG

FÜR WEITER-

IHRE WEITER-

EMPFEHLUNG

EMPFEHLUNG

100%

100%

persönliche

Beratung

EMPFEHLUNG

WEITER-

IHRE FÜR

hAnnElOrE EBErhArDt-ArntZEn

CHEFREDAKTEURIN

Küche und Wohnkultur GmbH

Ludwig-Auer-Str. 7 • 86609 Donauwörth

Tel. 09 06 / 7 05 88 90

www.kueche-wohnkultur.de


4 | inHaltsVerzeiCHnis

Inhalt

Besuchen Sie das SchlossMagazin

auch auf der Website

www.schlossmagazin.com

titelfoto pixabay

22 42

50

rEgion aktuEll

5 neues aus Kunst,

Kultur + Wirtschaft

Interessantes in Kürze

10 Weitersagen

Ausgewählte Veranstaltungstermine

12 lebensraum fluss

LEW Wasserkraft und Partner

werten Flusslandschaften auf

14 90 Jahre friedebald

Puppenausstellung im Käthe Kruse

Museum Donauwörth

16 „vom himmel hoch,

da komm’ ich her!“

Engel und Krippen im Weihnachtszyklus

17 preziosen vom zarenhof

Das Schaezlerpalais zeigt Kunstwerke

aus Schloss Peterhof

18 experimente –

friedrich Brenner 80

Neue Sonderausstellung im

Maximilianmuseum Augsburg

mEnScHEn – ortE – lEiDEnScHaFtEn

20 Bild des monats

Das Geschenk der Freundschaft

22 Brühwarm serviert

Klare Fleischsuppe mit Kick + Rezepte

26 TiTelThemA

special Weihnachten

Die schönsten Weihnachtsmärkte

in Bayerisch-Schwaben

und der Region StarnbergAmmersee

39 lesenswert – schenkenswert

Bildbände zum Wünschen

und selbst Genießen oder Verschenken

42 Was ist „in“ auf dem Kopf?

Die Frisuren-Trends 2020

44 haare färben – schon gewusst?

Alles über Haarfärbemittel

46 Boten fürs leben

Wie körpereigene Hormone

funktionieren

48 pisten-updates in den Alpen

Neue Bahnen, neue Lifte und mehr

50 mit viel „vitamin see“

Grand Hotel Zell am See, Österreich

54

52 Auch das macht warm

Innovative Heizverfahren

54 hot stuff – design-heizkörper

Wärmespender in ihrer schönsten

Ausprägung

56 diy Advents-Arrangements

Individuelle Gestecke zum Selbermachen

57 Teebeutel-miniaturen

Inspirationen für Geschenkanhänger

58 vorschau + impressum

promotionS

19 verführung im spiegelpalast

Chris Kolonkos neue

Dinner-Varieté-Show in Augsburg

25 leckere happen schnappen

Das neue Restaurant „Eatery F17“

von Mr. camouflage, Augsburg

32 Willkommen im

lauterbacher am see

Gemütlich genießen in Augsburg

33 culiente

Conceptstore I Onlineshop

in Landsberg

34 idyllisch feste feiern

Gasthaus zum Spickel, Augsburg

35 donauwörth im Advent

Das Programm der City-Initiative

37 Tierisch „reh lAxen“

Christin Beck’s neue Kollektion


| aktuell | 5

Region aktuell

neues aus kunst, kultur + wirtschaft

„Lichtblicke 2019

in der Reismühle

Die Reismühle Gauting ist – eingebettet

in eine idyllische Natur – ein äußerst

kreativer Ort des Schaffens für

viele Künstler. Am 16. und 17. November

bietet sich wieder eine der seltenen Gelegenheiten,

Einblick in die Ateliers und

Werkstätten von 18 der dort arbeitenden

Künstlerinnen und Künstler zu erhalten

und sich auf diese Weise komprimiert

an einem Ort einen guten Eindruck vom regionalen Kunstgeschehen zu verschaffen.

Unter dem Titel „Lichtblicke“ werden Farben, Formen und Kreativität gegen das trübe

Grau des Novembers gesetzt. Dabei bietet sich dem Besucher in den drei um einen

Hof gruppierten Gebäuden eine große Vielfalt der künstlerischen Ausdrucksformen,

sei es Malerei, Skulptur, Keramik, Zeichnung, Objekte, Fotografie und auch

Schmuck. Mit der Künstlerin Martina Hemrik gibt es außerdem einen Neuzugang zu

vermelden. Öffnungszeiten jew. 10:00 – 17:00 Uhr

Informationen www.reismuehle.eu · Foto Simona Petrauskaite

Verkaufsausstellung

am Ammersee

Gabione Classic®

Die vielleicht schmalste

Gabione der Welt z.B.

Höhe 180 x Breite 120 cm x Tiefe 4 cm

Kataloge kostenlos

anfordern

„fühlmal“ in Aichach

Die neue Sonderausstellung des Stadtmuseums

Aichach will seine Besucher

in die Welt des Tastens und des Fühlens

bzw. der Wahrnehmung entführen.

Wie die Vorgängerausstellung, die überaus

erfolgreichen „Augenspiele“, wurde

diese Ausstellung vom Museum und der

Galerie der Stadt Schwabmünchen konzipiert

und entwickelt. Die Haut ist das größte und zugleich eines der wichtigsten

Sinnesorgane. Dennoch ist der Tast- und Fühlsinn wohl auch der am meisten unterschätzte.

Und er kann getäuscht werden. In der Ausstellung laden viele unterhaltsame

Fühlstationen dazu ein, selber aktiv zu werden und eigene Sinneserfahrungen zu machen.

Gleichzeitig wird aber auch erklärt, wie das Fühlen eigentlich wirklich funktioniert.

Unsere Hände können, wenn wir uns nur auf unsere Tast-Arbeit, beispielsweise

in einer Blackbox, konzentrieren, Bilder vor uns entstehen lassen und dabei den Gegenstand

in der Hand erkennen. Ein besonderes Highlight bietet dabei der Dunkelparcours,

ein komplett abgedunkelter Raum, bei dem man sich völlig auf seinen Tastsinn

verlassen muss, um die „präsentierten“ Gegenstände erfühlen und erkennen zu können.

Ein weiterer Höhepunkt ist auch das Schiefe Zimmer, in dem ein ganz besonderes

Gefühl hervorgerufen wird: das Schwindelgefühl. Die Ausstellung dauert bis zum

1. März 2020. Öffnungszeiten: Di – So 14:00 – 17:00 Uhr

Informationen www.stadtmuseumaichach.de · Foto Justina Bayer

Sofort immergrüner Sichtschutz

Pflanzfertige Efeuhecke z.B. in

Höhe 180 cm x Breite 120 cm

Wir bauen Ihre Wohlfühloase!

Ihr Garten- und Landschaftsbau

in Utting am Ammersee

Garten Bronder

Hofstattstr. 29 • 86919 Utting

Tel. 08806/369 • Fax /2069

gartenbronder@t-online.de

www.garten-bronder.de

Gartenplanung - Gestaltung - Pflege - Ausführung


6 | aktuell | neues aus Kunst, kultur + Wirtschaft

Konzeptschau BIEN

In der Schwäbischen Galerie im Museum Oberschönenfeld wird

im Rahmen einer Einzelausstellung bis 24. November eine repräsentative

Werkauswahl aus einem umfangreichen Projekt gezeigt,

das eine Birnbaum-Bestäubung von Hand in China thematisiert.

Der in Augsburg lebende, 33-jährige Konzeptkünstler

Maximilian Prüfer erhielt 2017 den Kunstpreis des Bezirks

Schwaben als Reisestipendium für ein hoch aktuelles Projekt:

eine Recherche zur manuellen Bestäubung von Obstbaumblüten

in der Nähe der Stadt Chengdu, wo mangels Bienen keine natürliche

Bestäubung mehr stattfinden kann.

Informationen www.mos.bezirk-schwaben.de

Foto Maximilian Prüfer

„Zu schön

um wahr zu sein“

Am 1. Dezember lädt der Maler

Martin Gensbauer zusammen mit

den Künstlern Elke Jordan und Gregor

Netzer um 15:00 Uhr zur Eröffnung

der neuen Ausstellung „Zu schön

um wahr zu sein“ ins Kunstfenster Diessen (Hofmark 13) ein. Sie

vereint drei Position, die auf den ersten Blick nicht zwingend

zusammen zu gehören scheinen, unter einem gemeinsamen

Thema. Öffnungszeiten: 6. – 8. Dezember jew. 15:00 – 19:00 Uhr

Informationen www.kunstfenster-diessen.de

Textile Handwerkskunst

im tim

Textilkunst, Design und textiles

Handwerk präsentieren 65 Kunsthandwerker,

Textilkünstler und Modemacher

aus vier Ländern am 22.

und 23. November beim siebten

Textilmarkt im staatlichen Textil- und Industriemuseum Augsburg

(tim). Öffnungszeiten: Fr 9:00 – 20:00 Uhr, Sa 9:00 – 18:00 Uhr

Informationen www.textilmarkt-im-tim.de

Foto Eckhart Matthäus

Inspiration Seeblick

Mit übergroßen Installationen rund um den Starnberger See will

die französische Künstlerin Nathalie Bopp die Inspiration des

Menschen durch die Natur zelebrieren. An vier verschiedenen

Standorten wird sie große Portraits von acht bekannten

Künstlern, die sich am See aufgehalten haben, in der freien

Natur präsentieren. Zu sehen sind die auf je 2,20 × 3 Meter

großen Leinwänden gemalten

Gesichter mit besonderem

Fokus auf die Augen – von

Richard Wagner, Johannes

Brahms, Dietrich Fischer-Dieskau,

Loriot, Luchino Visconti,

Romy Schneider, Vassily Kandinsky

und Friedensreich Hundertwasser.

Nathalie Bopp, die

ihre Bilder mit „Nat“ signiert, lebt im Pöckinger Ortsteil Aschering.

Sie arbeitet seit 1992 als freischaffende Künstlerin und stellt ihre

Bilder in Frankreich, Belgien, der Schweiz und in Deutschland aus.

Termine: 18. + 19. Januar 2020 in Münsing, 25. + 26. April in Possenhofen,

25. + 26. Juli in Seeshaupt

Informationen www.nat-art.net · Foto Presse

Cäcilienmesse zum 100sten

Die beliebte Cäcilienmesse

von Charles Gounod steht im

Mittelpunkt des Festkonzerts

zum 100. Geburtstag des Tutzinger

Kirchenchors St. Joseph

am Sonntag, 24. November,

18:00 Uhr, in der Pfarrkirche,

Kirchenstraße 10. Eine üppige

Besetzung mit symphonischem Orchester und Orgel kennzeichnet

dieses Werk. Als Solisten hat die Dirigentin Helene von Rechenberg

Ines Bergk (Sopran), Sebastian Köchig (Tenor) und Eric

Fergusson (Bass) engagiert. Den Orgelpart übernimmt Klemens

Schnorr, der in ganz Europa konzertiert. Auch in der 1. Symphonie

d-Moll op. 42 von Felix Alexandre Guilmant sorgt er für den

Orgel-Kontrapunkt zum Orchester. Mit dem festlichen 150. Psalm

von César Franck schließt das Programm. Karten: 27.- und 22.- Euro,

ermäßigt 17.- €, bei Buchhandlung Held, Tel. 08158 - 83 88

Informationen www.st-joseph-tutzing.de

Im bild Helene von Rechenberg (Mitte) dirigiert, Klemens Schnorr

übernimmt das Orgelsolo (li BM Marlene Greinwald) · Foto Lorenz Goslich

Brechtfestival 2020

Das Augsburger Brechtfestival 2020 findet vom 14. bis 23. Februar

statt und bekommt unter der künstlerischen Leitung von Jürgen

Kuttner und Tom Kühnel ein neues Gesicht. Das Programm wird

am 16. Dezember vorgestellt und ab diesem Zeitpunkt auf der

Webseite veröffentlicht.

Informationen www.brechtfestival.de


| Aktuell | 7

Wilde WeihnAchT

Seit 1. November schmücken

märchenhafte Illustrationen und

archaisch anmutende Portraits

und Szenerien von wilden Tieren

die Wände der Landsberger

ArtGallery, Hinterer Anger

342. Am 7. Dezember findet dort um 18:00 Uhr das traditionelle

Galeriefest statt, zu dem alle Freunde der Kunst eingeladen sind.

In der neuen Ausstellung werden zu den Originalen auch zahlreiche

Kunstdrucke, Bücher, Weihnachtskarten, Geschenkpapiere und ein

Kalender 2020 mit Motiven der Künstlerin Katharina Rücker-

Weininger angeboten. Die Ausstellung dauert bis zum 18. Januar.

informationen www.artgallery-landsberg.de

fuGGersTAdT clAssic: hohe spendensumme

für „cloWns ohne Grenzen“

Oldtimer rollten für einen

guten Zweck. Die diesjährige

Fuggerstadt Classic Oldtimer

Ralley hat den „Clowns ohne

Grenzen“ rund 6.500.- Euro

Spendengelder eingebracht. Der

Löwenanteil kam vom Porsche

Zentrum Augsburg. „Damit können

wir wieder einige unserer

Reisen in die Krisengebiete dieser Welt finanzieren“,

freut sich Clownin Susie Wimmer aus Weilheim, die als Clown

ohne Grenzen weltweit im Einsatz ist und bei der Oldtimer-

Rallye Ende September in Augsburg dabei war.

informationen https://clownsohnegrenzen.org · foto Pro Air

KunsTKreis GräfelfinG:

rAiner vierTlBöcK

In seiner Herbstausstellung

„From down to up“ im Alten

Rathaus zeigt der Kunstkreis

Gräfelfing e.V. vom 15. november

bis 8. Dezember Arbeiten

des renommierten Gautinger

Fotografen Rainer Viertlböck.

Bekannten anderen Bildern

aus seiner Serie „Der neue Blick auf München“ werden Innenaufnahmen

der Wohnungssituationen von Verkäufern der Münchner

Straßenzeitung BISS gegenübergestellt. Mit seinen Stadtund

Landschaftsporträts erarbeitete sich der Künstler einen

Ruf als Fotograf über die Licht- und Schattenseiten der globalisierten

Welt. Öffnungszeiten: Fr – So 15:00 – 18:30 Uhr

informationen www.kunstkreis-graefelfing.de

EINE VERANSTALTUNG VON DANKE AN UNSERE PARTNER

AUGSBURG-CITY

FREITAG, 29.11.

WWW.AUGSBURG-CITY.DE/SHOPPING-NIGHT


8 | aktuell | neues aus Kunst, kultur + Wirtschaft

Gesucht wird…

in der Puppenkiste

Spannende und mysteriöse Geschichten rund

um die Themen Verbrechen, Polizei und Spionage

sind nun auch im Augsburger Puppentheatermuseum

„die Kiste“ zu entdecken. Sogar

die Kriminalpolizei Augsburg ist mit

Figuren vertreten. Die Sonderausstellung findet

vom 6. November bis zum 17. Mai 2020

statt. Wie immer wird das Ausstellungsthema von einem bunten

Programm begleitet. · Informationen www.diekiste.net

Im Bild Mackie Messer · Foto Elmar Herr

Doppelsieg beim Paulaner Solo+

Im ausverkauften Stadtsaal des Veranstaltungsforums

Fürstenfeld gab es vor kurzem

eine kleine Sensation: Zum ersten Mal seit fünf

Jahren konnte ein Finalist des Paulaner Solo+

Nachwuchs-Kabarettwettbewerbs sowohl die

Jury überzeugen als auch das Publikum für sich

gewinnen. Gregor Pallast stellte damit unter

Beweis, dass intelligentes politisches Kabarett

auch im Jahr 2019 hochgeschätzt wird. Als

Lohn durfte er insgesamt 4.000.– € Preisgeld mit nachhause

nehmen. · Informationen www.paulaner-solo.de

Im Bild Gregor Pallast · Foto Simone Bandurski

Königlich Bayerisches

Amtsgericht in Starnberg

Freunde des legendären Königlich Bayerischen Amtsgerichts

dürfen sich auf die Aufführung von drei Gerichtsverhandlungen

des bayerischen Kult-Autors Georg Lohmeier freuen, die die Kolpingbühne

Starnberg in November an mehreren Terminen im

Pfarrzentrum, Mühlbergstraße 6, zur Aufführung bringt.

Informationen www.kolpingbuehne.de

Ignatius Taschner

im Jexhof

„Ich habe am lieben Ignatius Taschner einen

Herzensfreund verloren“, schreibt

Ludwig Thoma 1913. Eine Ausstellung am

Bauernhofmuseum Jexhof zeigt vom 6.

Dezember 2019 bis 23. Februar 2020 die

Bandbreite dieses vielseitigen Künstlers

(1871 – 1913). Zeichnen, Bildhauerei, Kunsthandwerk – der

rastlose Ignatius Taschner konnte einfach alles. Taschner lebte

um 1900 ein ruheloses, ungemein produktives Leben zwischen

München, Berlin und Dachau. Stilistisch beherrschte er Formen

des Jugendstils wie des Neoklassizismus.

Im Bild Ignatius Taschner · Foto Jexhof

Oberschönenfeld:

Krippen und Ölbilder

Ab 1. Dezember präsentiert der Verein

Krippenfreunde Augsburg und Umgebung

e. V. aus Anlass seines 100-jährigen

Jubiläums im Museum Oberschönenfeld

die Ausstellung „Heimatlich und orientalisch

– Krippen berühren Herzen“ mit

ausgesuchten Exponaten seiner Mitglieder.

Zu sehen sind über 100 Krippen, die

in den letzten Jahren entstanden sind.

Ebenfalls am 1. Dezember beginnt die

Kunstausstellung „Heimat. Land – Ölbilder

von Jan Walter Junghanss“ in der

Schwäbischen Galerie. Die Ausstellung

zeigt Arbeiten des Künstlers aus Stadtbergen

aus den letzten fünf Jahren. Diese

kleinen Ölbilder auf Leinwand mit kräftig pastosem Farbauftrag

sind dem ländlichen Leben unserer Umgebung gewidmet.

Informationen www.mos.bezirk-schwaben.de · Fotos MOS

UTE & FRIENDS

23.11.2019 um 19 00 Uhr

Eintritt frei – Spenden erbeten

an das Kinderhospiz Bad Grönenbach


| Aktuell | 9

„echoloT“ in

KempfenhAusen

Die „KunstRäume am See“

präsentieren zusammen mit

der Kaske Stiftung zum vierten

Mal das ECHOLOT Festival

für Neue Musik im Schloss

Kempfenhausen am Starnberger

See. In den historischen Gemäuern des Jagdschlosses

(Milchberg 11, 82335 Berg) wird an den Festivaltagen vom 15. bis

24. november eine große Bandbreite neuer Musik zu hören sein.

Eine besondere Rolle spielt dabei die Video-Kunst. Sie verbindet

den Ort mit dem Klang, öffnet Grenzen der Wahrnehmung

und stiftet neue An-Sichten. Erweitert werden die Festtage

durch eine begehbare, perfomative Video-, Raum und Klanginstallation,

die als Ausstellung im Anschluss an das Festival vom

17. bis 24. november im Schloss und im Schlosspark zu besichtigen

ist. Heuer konnten u. a. der Allgäuer Jazztrompeter und

Multi-instrumentalist Matthias Schriefl, der Kölner improvisationsmusiker

und Klangkünstler Simon Rummel, der Professor

für Zither Georg Glasl sowie das Trio Coriolis und das Duo Jeux

d‘Anches gewonnen werden. Den Auftakt macht am 15. November

der Bratschist Gunter Pretzel.

informationen www.echolotfestival.de

im bild Gunter Pretzel · foto wildundleise

vox femAle sinGT zum AdvenT

Mit zwei Konzerten und der musikalischen Gestaltung eines

Gottesdienstes ist der bekannte Augsburger Frauenchor vox

female im Dezember in drei Augsburger Kirchen zu hören. Am

Mittwoch, dem 11. Dezember um 19:00 Uhr, tritt der chor mit

einem Konzert und begleitenden Texten in der Mutterhauskirche

der Barmherzigen Schwestern in der Gögginger Straße auf.

Auf dem Programm stehen unter der Leitung von Christiane

Steinemann bekannte und neue Lieder zum Advent. Eine Woche

später, am 18. Dezember, präsentiert der Chor erneut adventliche

Musik und texte um 20:00 Uhr in der Klosterkirche St. Stephan.

Der Eintritt ist jeweils frei. Am Abend des dritten Advents,

am 15. Dezember um 18:00 Uhr, übernimmt vox female zudem

die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes in St. Moritz.

informationen www.voxfemale.de

foto Matthias Steinemann

offene kunsträume

Reismühle Gauting

16./17.11. 2019

10-17 Uhr

Lichtblicke

im

November

www.reismuehle.eu


10 | termine | VERANSTALTUNGSTIPPS

weitersagen: Veranstaltungstipps

# AussTellunG # TheATer & KABAreTT # musiK & TAnz # sonsTiGes

AuGsBurG

Bis samstag, 30. november

■ 30 JAhre AfriKAnische Wochen

Die Werkstatt Solidarische Welt und

der Weltladen Augsburg feiern 30

Jahre Afrikanische Wochen mit einem

umfangreichen Programm: interessante

Vorträge, moderne Literatur,

zeitgenössische Kunst, Live-Musik,

Kino, Kabarett, Theater, Open Stage,

kreative Workshops und vieles mehr.

http://weltladen-augsburg.de/

werkstatt/projekte/afrikanischewochen/

montag, 11. november, 19:30 uhr

■ red hoT chilli pipers

„Fresh Air“ World tour 2019: wilder

Dudelsack-Sound mit melodiösem

Rock gemixt; Kurhaus Göggingen

www.parktheater.de

donnerstag, 14. november, 19:30 uhr

■ fesTKonzerT

zum 300. Geburtstag von Leopold

Mozart mit dem Weltklasse-Geiger

christian tetztlaff im Kongress am

Park; Augsburger Philharmoniker in

Zusammenarbeit mit dem Deutschen

Mozartfest

www.staatstheater-augsburg.de

donnerstag, 14. november, 19:30 uhr

■ inGolf lücK

„Sehr erfreut! Die comedy-tour 2019“;

Kurhaus Göggingen

www.parktheater.de

freitag, 15. november, 19:30 uhr

■ meeTinGs

Musikalische Begegnungen

zwischen Renaissance und Jazz mit

der Augsburger Pianistin Stephanie

Knauer, dem Saxophonisten Stephan

Holstein und dem Percussionisten

Walter Bittner; Rokokosaal der

Regierung von Schwaben

www.augsburg-tourismus.de

www.reservix.de

stePhan holstein · foto Presse


samstag, 16. november, 20:00 uhr

■ meTAllicA symphonic TriBuTe

Das Internationale Classic-Rock-

Spektakel erstmals in Deutschland!

Mit Original-Musikern der legendären

Metallica S&M – Show von 1999;

Kongress am Park

www.kongress-augsburg.de

samstag, 16. november, 19:30 uhr

■ pAsAdenA roof orchesTrA

Konzert: 50 Jahre Jubiläumstour

Kurhaus Göggingen

www.parktheater.de

samstag, 16. november, 20:30 uhr

■ heuTe hiAsl

Schauspiel: Anklage und

Verteidigung eines Wilderers;

Uraufführung des Stücks von

Sebastian Seidel; sensemble Theater

www.sensemble.de

sonntag, 17. november, 15:00 uhr

■ die roTe zorA

und ihre BAnde

Familienstück zur Weihnachtszeit

nach dem Roman von Kurt Held;

Premiere, martini-Park

www.staatstheater-augsburg.de

montag, 18. + dienstag, 19. november,

jew. 20:00 uhr

■ in memoriAm

Zweites Sinfoniekonzert der

Augsburger Philharmoniker,

Kongress am Park

www.staatstheater-augsburg.de

mittwoch, 20. november, 13:00 uhr

■ AuGsBurG GründeT!

Gründer und Start-ups präsentieren

ihre Ideen; Kongress am Park

www.kongress-augsburg.de

mittwoch, 20. november –

sonntag, 19. Januar

■ Alfons schuhBecKs TeATro

Dinnershow: gehobenes

Mehrgang-Menü und glamouröse

Varieté-Nummern; Spiegelzelt,

Riedingerstraße 26 i

www.teatro-augsburg.de

freitag, 22. november, 10:00 uhr

■ freiheiT.pro

Theaterstück von Hansjörg Thurn über

das Verhältnis einer sich von ihren

Eltern unverstanden fühlenden

Generation, deren lebensfluchtperspektiven

sich zwischen Suizidgedanken

einerseits und der Sucht

nach medialer Selbstinszenierung

andererseits bewegen; Uraufführung;

brechtbühne im Gaswerk

www.staatstheater-augsburg.de




freitag, 22. + samstag, 23. november,

jew. ab 9:00 uhr

■ TexTile hAndWerKsKunsT

Verkaufsausstellung im tim

www.textilmarkt-im-tim.de

freitag, 22. november –

sonntag, 12. Januar

■ verführunG

Dinnershow: Varieté-revue mit chris

Kolonko und Mehrgang-Menü von

André Kracht · Spiegelpalast

auf dem Plärrergelände

www.spiegelpalast-augsburg.de

sonntag, 24. november, 19:00 uhr

■ ludWiG vAn BeeThoven: fidelio

Konzertante Benefiz-Gala

zu Gunsten der Theatersanierung;

Kongress am Park

www.staatstheater-augsburg.de

montag, 25. november, 20:00 uhr

■ musiKcorps der BundesWehr

rotary Benefizkonzert unter

Mitwirkung des Philharmonischen

Chors Augsburg; Kongress am Park

www.kongress-augsburg.de

mittwoch, 27. november, 20:00 uhr

■ leTTers To leopold

Ein Geburtstagskonzert mit dem Mehr

Musik!-Ensemble Augsburg im tim

www.timbayern.de

donnerstag, 28. november, 19:30 uhr

■ GernoT hAssKnechT

Kabarett: „Jetzt wird’s persönlich!“;

Kurhaus Göggingen

www.parktheater.de

freitag, 29. november

■ lAnGe einKAufsnAchT

Shoppen in der Innenstadt bis

Mitternacht

www.augsburg-city.de

donnerstag, 5. dezember, 19:30 uhr

■ WolfGAnG KreBs

Der Parodist und Wortakrobat mit

seinem neuen Programm „Geh zu –

bleib da!“; Kurhaus Göggingen

www.parktheater.de

freitag, 6. dezember, 20:00 uhr

■ die nAchT der filmmusiK

Klassik Radio Live in Concert mit dem

80-köpfigen Klassik radio Pops

Orchestra; Kongress am Park

www.kongress-augsburg.de

freitag, 6. ‚dezember, 20:00 uhr

■ When WinTer comes

Weihnachtliches Konzert

der besonderen Art mit

feinen Arrangements und

einer verblüffenden Verbindung

von Barock, traditioneller

europäischer Weihnachtsmusik,

Pop und Jazz; mit Progetto 600;

Rokokosaal der Regierung

von Schwaben

www.fama-web.de

samstag, 7. dezember, 19:30 uhr

■ die lusTiGe WiTWe

Operette in drei Akten von Franz

Lehár; Premiere, martini-Park

www.staatstheater-augsburg.de

dienstag, 10. dezember, 20:00 uhr

■ mAx rAABe

& pAlAsT orchesTer

Konzert: „der perfekte Moment …

wird heut verpennt“;

Kongress am Park

www.kongress-augsburg.de

mittwoch, 11. dezember, 19:30 uhr

■ concord orchesTrA

Zum ersten Mal in Deutschland!

Die spektakuläre Show

„Symphonic Rock Hits“ des

russischen symphonischen

Orchesters mit einzigartiger

Video-Installation und Lichtshow

sowie tanzenden Musikern

Kongress am Park

www.kongress-augsburg.de

freitag, 13. + sonntag, 15. dezember,

18:00 bzw. 14:00 + 16:00 uhr

■ heiliGe nAchT

Zweites Kammerkonzert der

Augsburger Philharmoniker;

Hessingkirche

www.staatstheater-augsburg.de

GersThofen

Stadthalle

www.stadthalle-gersthofen.de

freitag, 8. november, 19:30 uhr

■ ATlAnTis

Musical über Mythen und Geschichten

rund um das versunkene Inselreich;

anspruchsvolles Nachwuchskünstler-

Förderprojekt aus Augsburg


| termine | 11

dienstag, 12. november, 19:30 uhr

■ sWr BiG BAnd miT mAx muTzKe

„Soul viel mehr“: eine charismatische Stimme,

verpackt in vollen Big Band Sound

auf der Höhe der Zeit

donnerstag, 21. november, 19:30 uhr

■ BlAcK ouT

A Story of Electric Dreams: Verschmelzung

virtueller 3D-Projektionen mit Weltklassetänzern

freitag, 22. november, 19:30 uhr

■ reinhold messner

Weltberge – die 4. Dimension: lesung und Vortrag

freitag, 19. november 19:30 uhr

■ voxxcluB 2019

Donnawedda-tour: Mix aus volkstümlichen

Rhythmen und Pop

dienstag, 3. dezember, 19:30 uhr

■ lisA fiTz

Flüsterwitz: Kabarett

freitag, 6. dezember, 19:30 uhr

■ KonsTAnTin WecKer

Poesie und Musik mit Cello und Klavier

friedBerG

www.friedberg.de

sonntag, 10. november, 18:00 uhr

■ fesTliches herBsTKonzerT

Abschlusskonzert von Europas größtem

Hornfestival in der Stadthalle

freitag, 15. november, 19:30 uhr

■ michAel fiTz

Eigenwillige Kombination aus Liedern,

Geschichten und hintersinnigen Humor; Schloss

www.wittelsbacher-schloss.de

samstag, 16. november, 19:00 uhr

■ KlAvier-KonzerT

mit Valerij Petasch aus Moskau im Schloss

sonntag, 17. november, 14:00 uhr

■ GeschichTe miT GeschmAcK

Flavius Vettius – ein römischer ritter: themenführung

für Genießer im Schloss zu ausgewählten

Museumsobjekten mit anschließendem Kaffee

und Kuchen im Museumscafé

www.wittelsbacher-schloss.de

donnerstag, 21. + freitag 22. november, jew. 19:00 uhr

■ ouTreAch JAzz fesTivAl

mit internationalen Musikgrößen, der Augsburger

Uni Big Band und Friedberger Nachwuchstalenten

im Schloss

samstag, 23. november, 19:30 uhr

■ sprechschAden

Rhetorikshow mit Winfried Bürzle im Schloss

mittwoch, 27. november, 19:00 uhr

■ AusGeGrABen

Fossile Elefantenreste aus dem raum Augsburg:

ein Vortrag von Dr. Michael Rummel im Rahmen

der Vortragsreihe Friedberger Forum, Schloss

www.wittelsbacher-schloss.de

samstag, 7. + sonntag, 8. dezember, 18:00 bzw. 16:00 uhr

■ sWinGinG in The snoW

Weihnachtliche Gala-Bescherung mit den

beliebtesten amerikanischen Christmas-Songs

und den witzigsten Stories rund um die Heilige

Nacht im Schloss

AichAch

www.aichach.de

Bis sonntag, 1. märz

■ fühlmAl

Sonderausstellung zum Thema Tasten

und Fühlen im Stadtmuseum

www.stadtmuseumaichach.de

samstag, 23. november, 19:30 uhr

■ hArmonic BrAss

„Playlist“: das neue Programm der fünf

Ausnahmemusiker; Pfarrzentrum St. Michael

www.arzberger-classics.de

fürsTenfeldBrucK

Veranstaltungsforum

www.fuerstenfeld.de

donnerstag, 21. november, 20:00 uhr

■ Queenz of piAno

„Verspielt“: Entertainment Konzert. Zwei Flügel

Kleiner Saal

freitag, 22. november, 19:30 uhr

■ Grosser GAlABAll

der Faschingsfreunde Fürstenfeldbruck

mit der Showband Cagey Strings; Stadtsaal

samstag, 30. november, 19:00 uhr

■ BülenT ceylAn

mit seiner Show „Intensiv“; Stadtsaal

samstag, 7. dezember, 19:00 uhr

■ BAch chor & orchesTer

Konzert: Georg Friedrich händel – Der Messias;

Stadtsaal

GAuTinG

samstag, 16. + sonntag 17. november,

jew. 10:00 – 17:00 uhr

■ lichTBlicKe 2019

Kunstausstellung in der Reismühle

www.reismuehle.de

sTArnBerG

www.starnberg.de

donnerstag, 14. november – sonntag, 8. dezember

■ … Wo Wir menschen sind

Skulpturen und Objekte

von Carolina Camilla Kreusch, Malerei von Peter

Schaller; aus der Reihe nah-fern; Kulturbahnhof

freitag, 15. – sonntag, 24. november

■ echoloT

Neue Musik auf Schloss Kempfenhausen, Berg

www.echolotfestival.de

TuTzinG

sonntag, 24. november, 18:00 uhr

■ cäcilienmesse

100 Jahre Tutzinger Kirchenchor; Pfarrkirche

www.st-joseph-tutzing.de

alle angaben ohne gewähr.

kein anspruch auf Vollständigkeit

Entspannung

vom Alltag zu

Weihnachten

schenken!

Unsere Sonderöffnungszeiten:

18.12.: 09:30 bis 18 Uhr

24.12.: 09:30 bis 13 Uhr

nur Gutscheinverkauf, kein

Bade- & Saunabetrieb

25.12.: 14 bis 23 Uhr

26.12.: 09:30 bis 23 Uhr

31.12.: 09:30 bis 17 Uhr

01.01.: 14 bis 23 Uhr

www.titania-neusaess.de


12 | region | Lebensraum Fluss

Lebensraum Fluss

LEW Wasserkraft und Partner werten Flusslandschaften auf

Musterstrecke: An der Staustufe

Donauwörth hat LEW Wasserkraft bereits

vor zwei Jahren einen etwa 20 Meter

langen Abschnitt des Donauufers zugänglicher

gemacht und naturnah umgestaltet.

Kaum ist das eine Projekt abgeschlossen, wird das nächste in Angriff genommen: Mit

„Wertach erleben“ ist der Fluss nun besser zugänglich und ökologisch aufgewertet. Jetzt

sollen im Rahmen des Pilotprojekts „CityRiver“ Stadt und Fluss in Donauwörth näher

zusammengebracht werden. Fotos LEW / Christina Bleier (diese Seite), Michael Hochgemuth (re. Seite)

Die Wertach für Besucher besser zugänglich machen

und gleichzeitig ökologisch aufwerten – das war das

Ziel eines Projekts von LEW Wasserkraft und zahlreichen

Partnern. Im Rahmen des LEADER-Kooperationsprojekts

„Flusslandschaften in Schwaben – Donau erleben!

Wertach erleben!“ wurden innerhalb eines Jahres vier Flussabschnitte

der Wertach neu gestaltet. Das Projekt wurde

kürzlich offiziell abgeschlossen. Weitere Maßnahmen zwischen

Schwabmünchen und Inningen sind bereits in Planung.

Konkret haben die Projektpartner (LEW Wasserkraft, die

Lokale Aktionsgruppe Begegnungsland Lech-Wertach, der

Landkreis Augsburg und die Kommunen Großaitingen, Bobingen,

Wehringen und Schwabmünchen) in den letzten zwölf

Monaten folgende Maßnahmen umgesetzt: In der Nähe der

Wertachklinik Bobingen, bei der Wehringer Wertachbrücke

und an der Brücke von Großaitingen nach Reinhartshofen

sind jeweils 20 bis 30 Meter lange naturnahe Kiesufer entstanden,

die flach in die Wertach abfallen und so einen besseren

Zugang zum Fluss ermöglichen.

Durch die naturnahe Uferzone verbessert sich die ökologische

Gewässerfunktion. Die Kiesaufschüttung soll Fischen als

Laichplatz dienen. Um dafür optimale Bedingungen zu schaffen,

wurde eine relativ grobe Kiesstruktur gewählt. Durch die

(v.l.) Stefan Rößle, Landrat des Landkreises Donau-Ries, Prof. Dr. Frank

Pöhler, Geschäftsführer von LEW Wasserkraft, Donauwörths OB Armin

Neudert und LEW-Vorstandsmitglied Norbert Schürmann mit dem

Projektantrag im Herbst 2017

Aufweitung der Ufer entstehen zudem ökologisch wertvolle

Flachwasserbereiche. Darüber hinaus hat LEW Wasserkraft

hier jeweils Bootsrampen angelegt, über die Boote direkt

vom Anhänger zu Wasser gelassen werden können. Davon

profitieren zum Beispiel Einsatzkräfte von Feuerwehr, THW

oder der Wasserwacht, aber auch Fischer oder Bootsfahrer.

Eine solche Bootsanlegestelle ist zusätzlich kurz vor der

Staustufe Mittelstetten entstanden.


| region | 13

Den Lebensraum Fluss im Stadtgebiet aufwerten – sowohl für Tiere und Pflanzen als

auch für Bürger und Besucher. Darum geht es bei dem Pilotprojekt „CityRiver“ in Donauwörth.

Das Projekt an der Donau, das von LEW Wasserkraft und der Stadt Donauwörth

sowie weiteren Partner aus der Wissenschaft umgesetzt wird, soll europaweiten Vorbildcharakter

haben. Nun fiel der Startschuss für das EU-geförderte Vorhaben.

Im städtischen Bereich sind Flüsse meist eingezwängt in ein schmales Flussbett zwischen

steilen künstlichen Ufern. Dies führt dazu, dass der Fluss für die Anwohner nur

schwer erreichbar ist. Zudem gibt es in diesen Bereichen kaum geeignete Lebensräume

für Fauna und Flora und es kommt häufig zu Eintiefungen des Flussbettes. Maßnahmen

zur Verbesserung dieser Situation sind meist nicht leicht umzusetzen, da im Stadtgebiet

der Hochwasserschutz besonders berücksichtigt werden muss. Genau hier setzt das Pilotprojekt

„CityRiver“ in Donauwörth an. Es verknüpft diese vielfältigen Anforderungen

und setzt innovative Maßnahmen an der Donau im Stadtgebiet um. Das Projekt läuft bis

Auch bei GroSSaitingen ist ein naturnahes

2023 und wird von LIFE, einem Programm der EU für Umwelt, Naturschutz und Klimapolitik,

gefördert.

fällt flach in die Wertach ab und ermöglicht so

Kiesufer entstanden. Es ist etwa 30 Meter lang,

einen besseren Zugang zum Fluss. Durch die

Das Projekt „CityRiver“ verfolgt mehrere Ziele: die Verbesserung der ökologischen Situation

der Donau im Stadtgebiet und Schaffung von Lebensräumen für Flora und Fauna. Kies entstehen ökologisch wertvolle Flachwas-

Aufweitung der Ufer und das Einbringen von

serbereiche.

Gleichzeitig soll der Fluss für die Anwohner wieder zugänglich und „erlebbar“ werden,

indem das Flussbett wo möglich aufgeweitet und die Uferbefestigungen angepasst

werden. So wird der Fluss zum Naherholungsraum, das Bewusstsein für den Lebensraum

gestärkt. Durch innovative Sicherungsmaßnahmen der Flusssohle und ein gezieltes

Einbringen von Kies soll eine weitere Eintiefung verhindert werden. Alle Maßnahmen

werden so geplant, dass sowohl die Lebensräume für Fische als auch der

Hochwasserschutz verbessert werden. Eine zentrale Rolle im Projekt spielt auch die Beteiligung

der Bürger, die unter Leitung der Stabstelle Stadtmarketing der Stadt Donauwörth

intensiv in den Planungsprozess einbezogen werden sollen.

Das Projekt besteht im Wesentlichen aus drei Bausteinen: Der erste Abschnitt umfasst

die Mündung der Wörnitz in die Donau, den sogenannten Donauspitz. Hier ist geplant,

das Ufer abzuflachen, naturnah zu gestalten und über eine Treppe einen besseren Zugang

zum Fluss zu schaffen. Zudem sollen an dieser Stelle Kiesbuhnen eingebaut werden, also

kleine Dämme, die im rechten Winkel zum Ufer in den Fluss ragen. Diese Buhnen werten

die Gewässerstruktur auf und fördern die Dynamik der Donau.

Auch an der historischen Ufermauer bei der Donaupromenade soll sich etwas tun. An

diesem zweiten Abschnitt werden eine naturnahe Treppenanlage und eine Bootsanlegestelle

entstehen, an der Bootsfahrer und möglicherweise das Ausflugsschiff „Ulmer

Schachtel“ wieder anlegen könnten. Hierfür wollen die Projektpartner die Flusssohle mit

unterschiedlich großen Flussbausteinen belegen, so dass die weitere Eintiefung verhindert wird und die Boote an der Hafenmauer von

2

Donauwörth anlegen können. Der dritte und letzte Abschnitt betrifft die steile Uferböschung auf Höhe der „Wildnis“. Hier soll das Ufer

abgeflacht werden, damit die Donau im Stadtgebiet für die Menschen erlebbarer wird und gleichzeitig wertvolle Laichhabitate für die

heimischen Fischarten – wie Huchen und Nase – entstehen können. Daneben sollen auch Wechselwasserzonen für besonders spezialisierte

Auenbewohner entwickelt werden. Hierzu erarbeiten die Experten vom Aueninstitut Neuburg und vom Fischereiverband Schwaben

ein Gewässerentwicklungskonzept als Diskussionsbasis. #

an der Wertach:

fer

en Zugang zum Fluss wieder zu

rden mehrere Uferbereiche abgeahen

Kiesufer bieten zudem werte

für Fische und Kleinlebewesen.

Haben das Projekt „Wertach erleben!“ gemeinsam

erfolgreich gestemmt (v.l.): Wehrin-

LEADER-Kooperationsprojekt

gens Erster BM Manfred Nerlinger, Bobingens

Erster BM Bernd Müller, Ulrich Gerhardt vom

„Flusslandschaften Landratsamt in Augsburg, Schwaben Stefan Ziegler, Leiter –

Privatkundenvertrieb LEW und Ralf Klocke, Projektleiter

LEW Wasserkraft.

Donau erleben! Wertach erleben!

Bootsrampen

Mit neuen Rampen können Boote nun direkt vom Anhänger zu

Wasser gelassen werden. Die Wertach ist dadurch besser erreichbar,

wovon zum Beispiel Einsatzkräfte wie Feuerwehr, THW oder Wasserwacht,

aber auch Fischer oder Bootsfahrer profitieren.

KW Mittelstetten

informationen

https://wasserkraft.lew.de/

Fischwanderhilfe

Straßberg

KW Großaitingen

grafik LEW

KW Bobingen

Fischwanderhilfe

Fischwanderhilfe

KW Inningen

Mittelstetten

Großaitingen

Wehringen

Fischwanderhilfe


90 Jahre »… die

Puppe Friedebald …«

14 | region | 90 JAhrE PUPPE FriEDEBAlD

Sonderausstellung im

Käthe-Kruse-Puppen-Museum

• 0 9 .11. 2 0 19 – 0 1. 0 3 . 2 0 2 0

Do bis So 14:00 bis 17:00 Uhr

• 25 .12 . 2 019 – 0 6 .01. 2 02 0

täglich 14:00 bis 17:00 Uhr

Käthe-Kruse-Puppen-Museum

86609 Donauwörth, Pfl egstr. 21 a

Tel: 0906 789-170

www.donauwoerth.de

donauwörth

Foto: Kirsten Göbner

90 Jahre

puppe viii

Puppenausstellung

fotos Stadt

Donauwörth,

T. Rehbinder

im Käthe Kruse museum donauwörth

Die Puppe Friedebald ist die einzige, die nach dem Porträt eines der Kinder der berühmten

Puppenmutter Käthe Kruse gestaltet wurde. Die Sonderausstellung zeichnet den Weg

der Entstehung und Entwicklung der „Puppe VIII“, wie sie offiziell hieß, nach.

Im Laufe der mehr als 100-jährigen Geschichte

der Puppenmanufaktur Käthe

Kruse gab es neben der berühmten

Puppe I oder dem Däumlinchen ein Modell,

das sich besonders großer Beliebtheit

erfreute: Es ist die Puppe Viii, später

auch nach ihrer Größe als „die 52er“ bezeichnet.

Käthe Kruse selbst aber nannte

sie in ihrer Autobiografie „die Puppe

Friedebald“. Friedebald wurde 1918 als

sechstes von sieben Kindern des Ehepaares

Käthe und Max Kruse geboren. Die Porträtbüste schuf

der Bildhauer und Schwiegersohn von Käthe Kruse, Igor von

Jakimow, im Jahr 1922.

Zunächst diente das Friedebald-Porträt als Vorlage für Kinder-

Schaufensterfiguren und kurze Zeit später nochmals für das

„deutsche Kind“, eines von vier Dioramen mit „europäischen

Kindern“, die vom Kaufhaus des Westens (KaDeWe) in Berlin

für eine Präsentation in Auftrag gegeben wurden. Für die

Gestaltung der Szenen betraute Käthe Kruse ihre Tochter

Sofie (1904–1989), die aus dem 1921 erschienenen

Bildband „Kinderbildnisse der europäischen Malerei“

schöpfte. Als Vorlage für die Kleidung des

deutschen Kindes wählte sie das 1834 entstandene

Gemälde „Des Künstlers Tochter Emma“

von Julius Hübner (1806–1882). Für die Dioramen

wurden erstmals Käthe Kruse Puppen mit

echten Haaren ausgestattet; bis dahin waren

die Köpfe gemalt. Allein diese Veränderung erforderte

den Einsatz weiterer Gewerke vom Perückenknüpfen

bis zum Frisieren.

Darüber hinaus erläutert die Ausstellung die schnelle technische

Entwicklung der Puppenkörper im Jahr 1929, vom fest an den

Körper angenähten Kopf bis zum drehbaren Kurbelkopf, den

sich Käthe Kruse patentieren ließ. Es werden außerdem alle

Personen vorgestellt, die kreativ an der Erschaffung der Puppe

beteiligt waren und viele Modelle aus der langen Geschichte

der Manufaktur präsentiert. #

informationen

www.kaethe-kruse-puppenmuseum.de


WINTERSPORT IN SEINER

SCHÖNSTEN FORM.

CORVETTE

79.900 € CAMARO

Grand Sport

45.900 €

V8

Gesamtpreis inkl. MwSt.*

Gesamtpreis inkl. MwSt.*

CORVETTE GRAND SPORT: Kraftstoffverbrauch (l/100 km):

innerorts: 19,4–19,5/außerorts: 8,2–8,3/kombiniert:

12,3–12,4; CO 2 -Emissionen (g/km): kombiniert 282–284;

Effizienzklasse: G.

CAMARO V8: Kraftstoffverbrauch (l/100 km): innerorts:

17,0–19,0/außerorts: 7,7–9,1/kombiniert: 11,1–12,8;

CO 2 -Emissionen (g/km): kombiniert 252–292;

Effizienzklasse: G.

Angebote gelten für Fahrzeuge mit Tageszulassung.

Jetzt mehr erfahren: chevrolet.de

CORVETTE GRAND SPORT

& CAMARO V8

* Erhältlich bei allen teilnehmenden Händlern und solange der Vorrat reicht.

©2019 GENERAL MOTORS. ALL RIGHTS RESERVED. CHEVROLET®


16 | region | Krippenausstellung in Donauwörth

Das bekannte Weihnachtslied, das Martin Luther 1535

für die Weihnachtsbescherung seiner eigenen Kinder

dichtete, ist das Motto der diesjährigen Krippenausstellung

des Krippenvereins Donauwörth e. V. im Evangelischen

Gemeindehaus in Donauwörth, Pflegstraße 32, die vom

12. bis 15. Dezember besichtigt werden kann.

„Vom Himmel hoch,

da komm’ ich her!“

Engelsfigur von Angela Tripi

Engel und Krippen im Weihnachtszyklus

Text Friederike Rieger

Fotos Werner Reischer

Unter den Exponaten befinden sich Heimatkrippen, orientalische Krippen

und Krippen aus aller Welt, die von den Mitgliedern des Krippenvereins teilweise

liebevoll selbst hergestellt oder gesammelt wurden. Aber auch die

Darstellungen der „Verkündigung des Engels an Maria“, der „Herbergssuche des Heiligen

Paares“ oder der „Flucht der Heiligen Familie nach Ägypten“ dürfen bei dieser

Ausstellung nicht fehlen. Im Fokus stehen diesmal die Engel, die im Lukas evangelium

und im Matthäusevangelium als „Boten Gottes“ oder als „Heerscharen Gottes“ eine

wichtige Rolle spielen. Und ohne Engel kommt keine Weihnachtskrippe aus! Aber auch

Kinder und Jugendliche einiger Donauwörther Schulen werden sich mit dem Thema

„Engel“ beschäftigen und ihre „Kunstwerke“ in der Ausstellung zeigen.

(o.) Bildhauer Heinz Franke mit einer seiner

Engels-Skulpturen, (u.) FloSSkrippe auf der

Wörnitz

Engel von Heinz

Franke

Im Rahmen der Krippenausstellung des Krippenvereins Donauwörth

e.V. werden auch Engel des heimischen Holzkünstlers

Heinz Franke gezeigt. Mit seinen Ausstellungen ist er bereits

weit über Donauwörth hinaus bekannt geworden. Der Bildhauer lebt seit 1947 in

Donauwörth und befasst sich seit seinem Ruhestand hauptsächlich mit Holzskulpturen.

Die eigentliche Künstlerin ist für ihn die Natur. Harthölzer, wie z. B. Obst-,

Oliven- oder Walnussbäume haben die interessantesten Maserungen und alte Bäume

sind für ihn besonders wichtig. Im Holz sieht er eine Welt voller Einzigartigkeit

und Schönheit und das möchte er sichtbar machen. Es gilt, das von der Natur Vorgegebene,

die Geschichte zu entdecken und frei zu legen, wobei Engel eine wichtige

Rolle spielen. Die Ausstellung ist jew. geöffnet von 10:00 bis 18:00 Uhr, Eintritt frei.

FloSSkrippe in

Donauwörth

Zum siebten Mal ankert die Floßkrippe, eine wahrscheinlich bayernweit

einmalige Attraktion, vom 7. Dezember bis 6. Januar in

der Wörnitz oberhalb der Sebastian-Franck-Brücke, Hindenburgstraße.

Auf einem 4 mal 5 Meter großem Floß – das Holz kommt aus dem Stadtwald –

wird die „Heilige Familie mit dem Jesuskind“ dargestellt. Die lebensgroßen Figuren sind

heimatlich gestaltet. Statt der Hirten stehen zwei Fischer in den Farben der Stadt Donauwörth

gekleidet auf dem Floß und scheinen es die Wörnitz abwärts zu lenken. #


| KUNSTSCHÄTZE DER ZAREN | region | 17

preziosen

vom zarenhof

Das Scheazlerpalais zeigt kunstwerke

aus Schloss Peterhof

Vom 15. Dezember bis 15. März nächsten

Jahres sind im Schaezlerpalais Augsburg

über 100 Exponate zu bewundern, die

einen Einblick in die reiche Ausstattung

der Sommerresidenz der Zaren geben und

gleichzeitig die Bedeutung der Kunst des

Barock und Rokoko als international

geprägten Stil verdeutlichen.

Vase, ende 18.

jahrhundert, Peterhof

Steinschleif-Manufaktur

(), Lapislazuli, Bronze

vergoldet © The Peterhof

State Museum Reserve

foto M. K. Lagockij.tif

Schloss Peterhof, das „russische Versailles“, war einst die Sommerresidenz

der russischen Zaren. Ab dem Jahr 1714 ließ Peter der

Große in der gleichnamigen Stadt an der Newabucht des Finnischen

Meerbusens, ca. 30 km westlich des Stadtzentrums von Sankt Petersburg,

einen weitläufigen Palastkomplex mit einer großen, direkt an die

Küste angrenzenden Parkanlage erbauen. Seine Konzeption war inspiriert

von westeuropäischen Schlossanlagen, wie Peter sie auf seinen

Reisen hatte besichtigen können. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Anlage

beinahe vollständig zerstört. Den Mitarbeitern des bereits damals als

Museum genutzten Komplexes gelang es jedoch, zahlreiche der wertvollen

Ausstattungsgegenstände und Kunstwerke zu evakuieren. Bereits

1947 begannen umfangreiche rekonstruktionsarbeiten.

•SP_anzeige_schlossmag_peterhof_quer_210x98_print.qxp_Layout 1 29.10.19 18:55 Seite 1

heute vermittelt Schloss Peterhof – seit 1990 Weltkulturerbe der Un-

ESCO – wieder einen umfassenden Eindruck der höfischen Kunst sowie

Wohn- und Tischkultur im Russland und Europa des 18. Jahrhunderts. Die

Ausstellung vereint eine repräsentative Auswahl der in Schloss Peterhof

aufbewahrten und ausgestellten Objekte, darunter Gemälde aus dem

Lustschloss Monplaisir, wo Peter der Große die erste profane Gemäldesammlung

Russlands aufbewahrte, eine festlich eingedeckte Tafel des

höfischen Zeremoniells sowie zahlreiche kunsthandwerkliche Objekte. #

informationen

www.kunstsammlungen-museen.augsburg.de

KUNSTSCHÄTZE DER

ZAREN

MEISTERWERKE AUS

SCHLOSS PETERHOF

SCHAEZLERPALAIS AUGSBURG

15.12.2019–15.03.2020

waldmann-weinold.de

WWW.KMAUGSBURG.DE


18 | region | Friedrich Brenner

Friedrich Brenner, Augsburg 2017, Porzellan, blau

unterlegt, 34,5 × 34, 5 cm, Ausschnitt

Pünktchenplatte, Porzellan, dünn

weiß glasiert, 24 × 24 cm, 2015–2018

Experimente –

Friedrich Brenner 80

Neue Sonderausstellung im Maximilianmuseum Augsburg

Anlässlich des 80. Geburtstags des Künstlers Friedrich

Brenner zeigt das Maximilianmuseum bis 12. Januar 2020

dessen neueste Arbeiten. Dabei setzt sich der gebürtige

Augsburger experimentierfreudig in verschiedenen Techniken

mit einem für ihn völlig neuen Material auseinander: Porzellan.

fotos Brenner

Was hat Friedrich Brenner nicht schon alles gemacht:

Modellbauer, Bildhauer, Zeichner, Baukonstrukteur und

Bauleiter, sogar Uhrendesigner wäre hier zu nennen. Er

arbeitet sowohl im Großen in wie im Kleinen. So wirkte er z. B. entscheidend

mit bei der Rekonstruktion des im Krieg zerstörten Goldenen

Saals im Augsburger Rathaus, dem Meisterwerk von Elias

Holl aus der Renaissance. Für den riesigen Raum mit der opulenten

Decke verarbeitete Brenner 12 Kubikmeter Lindenholz in

Handarbeit. Als Vorlage dienten kleine alte Fotoabzüge in

Schwarz-Weiß. Bekannt wurde er aber durch seine Medaillen, die

sich im Millimeterbereich bewegen. Auch hier zählt er zu den

Großen seines Fachs. Viele seiner prägnanten Entwürfe für Münzen und Medaillen wurden preisgekrönt.

Ebenso ausdrucksstark und unverwechselbar ist sein bildhauerisches Werk. Brenners wenig

bekannte Reliefarbeiten bilden den Schwerpunkt der aktuellen Ausstellung.

Für seine Porzellan-„Experimente“ bediente sich Brenner völlig unterschiedlicher Techniken. Einige

Werke entstanden durch Abdrücke von Gegenständen und selbstgefertigten Gipsstempeln, nach

einem Modell oder wurden in Ton modelliert.

Manche wiederum sind Resultate eines malerischen

Prozesses, indem Brenner flüssigen Gips

auf eine Platte goss und mit den Fingern Landschaftsbilder

schuf. Weitere resultieren aus dem

Experimentieren mit den spezifischen Materialeigenschaften

von Gips – vom Anrühren bis zum

Abbinden und Aushärten der Masse, der wie in

einer Versuchsanordnung durch den Einsatz

verschiedener Materialien wie Plastikfolie, Karton

oder einer mit Stäbchen gespickten Holzplatte

verblüffende Formationen abgewonnen werden

(Zitat: Christoph Emmendörfer).

Friedrich Brenners Porzellanarbeiten spiegeln

seinen Hang zu Formen der Natur wider. Mit

wachem, feinfühligem Blick erkennt er in ihr das

künstlerische Potential, das er z. B. mittels Abformungen

in seine Kunst überführt und damit

freilegt. Dabei entstehen nicht nur Deko-, sondern

auch Gebrauchsgegenstände wie die Schalen,

die von einer halbierten Honigmelone abgeformt

wurden. Mittels Porzellan verlieh der

Künstler auch älteren seiner Arbeiten eine neue

Anmutung. Der 2003 aus Eichenholz geschnitzte

„Gitarrenspieler“ musiziert jetzt in fünffacher,

kleinerer Ausfertigung aus weiß glasiertem Porzellan

in einer der Vitrinen der Ausstellung. Daneben

ist das porzellanene Reliefporträt von

Wolfgang Amadeus Mozart zu sehen, das im Original

als Bronzeguss seit 1991 die Stele im Augsburger

Fronhof ziert.

Zur Sonderausstellung „Experimente – Friedrich

Brenner 80“ ist ein Katalog erschienen, der im

Museumsshop erhältlich ist. #

informationen

www.kunstsammlungen-museen.augsburg.de/

maximilianmuseum


PROMOTION

| CHRIS KOLONKOS „VERFüHRUNG“ | region | 19

Nicht von ungefähr hat Gastgeber Chris

Kolonko für seine neue Show das Motto

„Verführung“ gewählt – sowohl im Hinblick

auf die Show-Acts als auch in Bezug auf die kulinarischen

Highlights. Bei der Vorab-Präsentation der

Speisen im September floss den geladenen Gästen

bereits das Wasser im Mund zusammen. Starkoch

André Kracht und sein Team servierten Kostproben

der Menüs. So stimmt beim klassischen Dreigang-Menü

die Vorspeisentrilogie aus knusprigen

Röllchen von Garnelen und Reis auf Wakamesalat,

einem süß-feurigen Maiscremesüppchen und geflämmten

Lachs auf die Show ein. Der Hauptgang

„L’Amour“ ist mit Coq au vin, Trüffel, Bohnencassoulet

und cremigem Kartoffelgratin eine Hommage

an die Liebe. Und spätestens die Bellini-Kreation aus

zart schmelzendem Pfirsich-Parfait und Champagner-Minz-Schaum

lässt Leidenschaft aufwallen.

Bei der vegetarischen Verführung wird das Maiscremesüppchen

von knuspriger Lotuswurzel und

Teriyaki-Nudel-Sticks begleitet. Der Hauptgang konzentriert

sich auf vegane Canneloni mit Olivenschaum

an mediterranem Gemüse.

verführung im spiegelpalast

Chris kolonkos neue Dinner-Varieté-Show in Augsburg

fotos Presse

Nach dem erfolgreichen Auftakt seiner Show im letzten Jahr setzt der Augsburger Travestiestar

chris Kolonko eins drauf: Die neue spektakuläre Dinner-Varieté-revue wird noch

extravaganter, elektrisierend erotisch, verführerisch, pompös – und wieder extra lecker!

Verführung pur verkörpern auch der Gastgeber und

seine Show-Acts. Wieder stehen internationale Stars

wie Akrobaten, Travestiekünstler, Komiker und neben

Chris Kolonko auch eine stimmgewaltige Vertreterin

der Sangeskünste auf der Bühne, die das Publikum in

die Welt der visuellen Leidenschaft entführen. Zur

sinnlichen Atmosphäre trägt natürlich das glamouröse

Ambiente des Spiegelzeltes bei. Schon der Außenbereich

strahlt und funkelt verführerisch. Das stilvoll

in schwarz gehaltene Foyer im Nachtclubstil und die

leuchtenden Barhocker tun ihr übriges. Federführend

für das neue Konzept der Show ist der renommierte

Show-Regisseur und Choreograph Aleks Uvarov. Er hat

die Revue gemeinsam mit Chris konzipiert, choreographiert

und inszeniert. Gastgeber und Produzent Chris

Kolonko will mit dem neuen Spiegelpalast-Konzept

eine neue Ära der Dinner-Varieté-Kunst in Deutschland

einleiten – was ihm sicher gelingen wird.

Die Show „Verführung“ wird vom 22. November bis 12.

Januar im Spiegelpalast auf dem Augsburger Plärrergelände

präsentiert. #

informationen

www.spiegelpalast-augsburg.de


20 | bild des monats

Das Geschenk

der Freundschaft

Freundschaft ist,

wenn große Bäume

sich gegenseitig vor dem

Wind schützen

und sich unterstützen

und helfen

in den Stürmen des Lebens.

Quelle Verlag Wort im Bild

Foto Johannes Plenio, pixabay


| bild des monats | 21


22 | GENUSS | Brühwarm serviert

Brühwarm serviert

Klare Fleischsuppe mit Kick

foto Schlaraffenland

Etwas Warmes braucht der Mensch auf dem Teller – besonders in der kalten Jahreszeit.

Da ist eine schöne heiße Brühe genau das Richtige. Variieren lässt sie sich mit verschiedenen

Suppeneinlagen, natürlich selbstgemacht.

Die Basics für eine Brühe sind

in jedem Kochbuch zu finden:

Gemüse, Suppenfleisch, Wasser

und viel Zeit zum Simmern. Doch ob die

Brühe das maximale Geschmackserlebnis

liefert, hängt von einigen entscheidenden

Details ab.

Trick 1 –

Zwiebeln

anrösten

Für die richtige Farbe

und den Grundgeschmack

sorgen Zwiebeln.

Zur optimalen

Geschmacksentfaltung sollten die Zwiebeln

vor dem Ansetzen der Brühe angeröstet

werden. Das geht so: Zwiebeln

mit Schale halbieren. Eine Pfanne mit

Alufolie auslegen und die Zwiebelhälften

mit dem Anschnitt nach unten darauf

legen. Die Hälften bei starker Hitze

so lange anbraten, bis sie großflächig

braune Röstspuren zeigen. Diese lösen

sich später während des Simmerns und

gehen in die Brühe über – für ein unvergleichliches

Röstaroma. Die Farbstoffe

in der Zwiebelschale verstärken die

orange Farbe der Brühe.

Trick 2 –

kein Salz

Fleisch und Gemüsewürfel

mit kaltem Wasser

ansetzen, aber nicht

salzen! Denn die Zellsäfte aus dem

Fleisch, die gelöste Mineralsalze enthalten,

fließen dann beim Simmern in

Richtung ungesalzenes Wasser, was

der Brühe ihr Aroma verleiht. Das Prinzip,

das dahinter steckt, heißt Osmose. Das

Fleisch selbst verliert dadurch an Geschmack.

Im Umkehrschluss heißt das,

dass man die Kochflüssigkeit würzen

sollte, wenn es um den guten Geschmack

des Fleisches geht und nicht um die

Brühe.

Trick 3 –

kaltes Wasser

Es gibt zwar keine eindeutige

wissenschaftliche

Begründung dafür,

eine Brühe mit kaltem Wasser anzusetzen,

aber die besseren Ergebnisse sind

empirisch belegt.

Trick 4 –

natürliches

Geschmacksdoping

Ein paar getrocknete

Pilze wie Steinpilze oder

Shiitake mitsimmern

lassen. Die in ihnen enthaltene

Glutaminsäure

verstärkt das Aroma der anderen Bestandteile.

Die fertige Brühe mit Salz, Pfeffer

und evtl. Zucker nachwürzen – bingo!

Tipp

Brühe lässt sich übrigens

auf Vorrat gut

einfrieren. Dazu die Flüssigkeit portionsweise

in Gefrierbeutel füllen, verschließen

und in Gefrierdosen legen. #


| GENUSS | 23

Die ideale Fleischbrühe

Zutaten für 4 Liter Brühe

750 g Rindfleisch (Beinscheiben oder Rinderbrust) + 2 Zwiebeln +

1 Stange Lauch + 2 Karotten + 1 faustgroßes Stück Sellerie + nach

Geschmack noch anderes Wurzelgemüse (Petersilienwurzel oder

Pas tinake) + 5 Nelken + 5 Wachholderbeeren + 2 Lorbeerblätter +

eine Handvoll getrocknete Pilze + Salz, Pfeffer

Zubereitung

# Das Gemüse schälen und putzen. Die Zwiebeln halbieren, übriges

Gemüse grob würfeln, den Lauch in grobe Scheiben schneiden.

# Wachholderbeeren und Nelken mit einem Messerrücken leicht

zerdrücken.

# Die zerdrückten Gewürze und die Zwiebeln (mit der Schnittfläche

nach unten) in einen sehr großen, evtl. mit Alufolie ausgelegten Topf

geben und etwa 1 Minute trocken anrösten (also kein Öl benutzen).

Dabei die Gewürze gelegentlich umrühren. Folie entfernen.

# Gut 4 l Wasser zugeben, dann das Fleisch und das Gemüse sowie

die Pilze hineingeben. Es sollte alles sehr gut bedeckt sein.

# Einmal kräftig aufkochen lassen, danach herunterdrehen und bei

kleiner Hitze 2 oder mehr Stunden kochen lassen.

# Das Fleisch herausnehmen, den Rest durch ein Sieb abgießen. Das

Gemüse kann ruhig etwas ausgedrückt werden, es sollte aber nicht

weich durch das Sieb passiert werden.

# Die Brühe jetzt mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Das

Fleisch kann anderweitig verwendet werden, z. B. gewürfelt als Suppeneinlage

oder für einen Rindfleischsalat.

Quelle Feinkostpunks

Maultaschen mit Kräuterfüllung

Zutaten für 4 Portionen

Für den Teig: 250 g Mehl + 3 Eier + 1 TL Öl + Salz + Eiweiß zum

Bestreichen

Für die Füllung: 500 g Kräuter (z. B. auch Giersch) + 200 g Quark +

200 g Emmentaler gerieben + 2 Eier + 1 Zwiebel + 1 Knoblauchzehe +

Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung

# Aus Mehl, Eiern, Öl und Salz einen glatten

Teig herstellen und kneten, bis er Blasen

wirft. Dann eine halbe Stunde ruhen lassen.

Anschließend in vier Teile teilen und messerrückendick

ausrollen. In etwa 8 cm große

Quadrate schneiden. Die Teigränder vor

dem Füllen mit Eiweiß bestreichen.

# Für die Füllung die Kräuter fein

schneiden, leicht andünsten und abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch

fein hacken. Kräuter, Zwiebel- und Knoblauchwürfel mit Quark,

Käse und den Eiern verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

# Die Teigplatten damit füllen, zuklappen und die Ränder fest zusammendrücken.

Zubereitungszeit 45 Minuten

Rezept Beate Lemser · Foto Alles aus dem Garten

Omas Flädle

Zutaten für 4 Portionen

100 g Mehl + 200 ml Milch + 2 Eier +

2 Prisen Meersalz + 50 ml Sprudel + etwas

Muskatnuss + etwas Öl zum Ausbacken

Zubereitung

# Für die Pfannkuchen Mehl, Milch, Eier,

Salz, Sprudel und etwas geriebene Muskatnuss in einer mittelgroßen

Schüssel gut verrühren und für 10 Minuten ruhen lassen.

# Eine beschichtete Pfanne bei höchster Stufe auf dem Herd erwärmen

und mit sehr wenig Öl mit einem Pinsel bestreichen.

# Vier dünne Pfannkuchen aus dem Teig backen. Die fertigen Pfannkuchen

etwas abkühlen lassen, aufrollen und in dünne Flädle schneiden.

Zubereitungszeit 15 Minuten

Foto wikipedia

Südtiroler Käseknödel

Zutaten für 6 Portionen

1 kg Knödelbrot + 500 ml Milch + 1 Knoblauchzehe + 1 kleine Zwiebel +

etwas Mehl + etwas Butter + 4 Eier + 1 Bund Petersilie + Salz + verschiedene

Sorten Käse gemischt nach Wunsch, z. B. Edamer, Gouda, Tilsiter

Zubereitung

# Brot, Milch, Eier und Salz vermengen

und ziehen lassen. In der Zwischenzeit

den Käse klein schneiden, Knoblauch

und Petersilie fein hacken, zum Brot geben

und weiter ziehen lassen.

# Die Zwiebel klein schneiden, mit der

Butter in einer Pfanne glasig braten und

alles zusammen mit dem Mehl (für mehr

Bindung) zum Brotgemisch dazu geben. Zum Schluss die Petersilie untermischen

und aus dem Teig mit feuchten Händen kleine Knödel formen.

# 10 Minuten zugedeckt zum Trocknen stehen lassen. Die Knödel lassen

sich gut einfrieren.

Zubereitungszeit 15 Minuten

Rezept kochbar · Foto pinterest

Parmesanschöberl

Zutaten für 4 Portionen

3 Eier + 1 Prise Salz + 60 g Mehl + 40 g

fein geriebener Parmesan

Zubereitung

# Das Backrohr auf 180°C vorheizen und

ein Backblech mit Backpapier auslegen.

# Die Eier trennen, das Eiklar mit dem Salz zu steifem Schnee schlagen,

die Dotter mit dem Schneebesen zügig unterrühren. Das Mehl mit dem

Parmesan mischen und ebenso unter die Masse ziehen.

# Die Masse fingerdick auf das Backblech streichen und für ca. 10 bis 12

Minuten goldgelb backen. Die Masse auf dem Blech erkalten lassen und

anschließend in Rhomben schneiden.

Zubereitungszeit 35 Minuten

Rezept + foto gutekueche.at


Qualität. Frische. Vielfalt.

Bio für Südbayern

denn's Biomarkt –

6x in Ihrer Nähe

• Augsburg,

Friedberger Str. 165

• Augsburg,

Oberbürgermeister-Hohner-Str. 1 A

• Königsbrunn,

Germanenstr. 14

• Schrobenhausen,

Bürgermeister-Götz-Str. 18 A

• Stadtbergen,

Benzstr. 13

• Starnberg, ab 21.11.

in der Weilheimer Str. 14

Alle Märkte, Öffnungszeiten und

tolle Angebote finden Sie unter

www.denns-biomarkt.de |


PROMOTION

| EATERY F17 | genuss | 25

In der Riedingerstraße in Augsburg treffen ab November

Geschmack, frische Zutaten und Kochleidenschaft auf modernes

Industrial-Design und farbenfrohe Street Art. Ab dann

gibt es in der „Eatery F17“ in einem ehemaligen Lagerhaus

der einstigen Textilfirma Riedinger. Gourmet-Pizza-Slices,

handliche Slider, selbstgemachte Fries und Toppings,

knackige Salate und natürlich hausgemachte Sweets.

leckere happen

schnappen

fotos Rudolf Langemann

das neue restaurant „eatery f17“ von mr. Camouflage

Betrieben wird die trendige Food-

Manufaktur von „Mr. camouflage“

Manuel Engelhardt und seiner

fünfköpfigen „Good Food Army“. Seit 15

Jahren macht die Mannschaft Menschen

mit einfachen, aber verdammt leckeren

und dazu noch praktisch zu verzehrenden

Speisen glücklich. Der erfahrene Gastronom

und Caterer, Eventpartner des Szeneclubs

Kesselhaus, Food Truck Betreiber

und Teilnehmer der TV-Sendung

„Mein Lokal, dein Lokal“, verwirklicht in

seiner neuen „Esserei“ das amerikanische Slider-Konzept. Das bedeutet Pizza, Burger &

Co. im handlichen Format – kleine Größe für großen Geschmack. Das vielfältige

Speisenangebot ist flexibel und nahezu endlos miteinander kombinier- sowie individualisierbar.

Die praktischen kleinen Formate laden zum Teilen und Probieren ein.

Das Ganze zu einem fairen Preis-Leistungsverhältnis und auch zum Mitnehmen.

Stichwort: Drive in! Wer sein Essen abholen möchte, sollte allerdings rechtzeitig

anrufen und vorbestellen, denn alle Speisen werden frisch zubereitet. #

exklusiv-rezept

mAissüppchen

miT pArmesAnchip

ZUTATEN für ca. 1,5 Liter

Je 100 g Zucker und Butter + 6 Schalotten +

1 kg gekochte Maiskörner + 500 ml Gemüsebrühe

+ 1 rote Chilischote

für den chiP

100 g geriebener Parmesan + Popcorn, süß

ZUBEREITUNG

# Zucker und ein Zehntel der Butter in

einem großen Topf bei niedriger Hitze

schmelzen, bis die Masse langsam goldgelb

karamellisiert. Gewürfelte Schalotten, gekochten

Mais, entkernte und fein geschnittene

Chili sowie den Rest der Butter hinzufügen

und ca. 20 Min. bei mittlerer Hitze und unter

mehrmaligem Rühren weiterkochen.

# Mit Brühe und evtl. Wasser aufgießen,

so dass der Mais komplett bedeckt ist. Unter

gelegentlichem Umrühren 30 Minuten

weiterkochen, dann pürieren durch ein Sieb

streichen.

# Auf ein mit Backpapier ausgelegtes

Backblech kleine Parmesanhäufchen setzen

und bei 180° C ca. 2 Min. zum Schmelzen

bringen. Jeweils 2 Popcorns auf die Scheiben

drücken. Nochmals 2 Min. in den Ofen

schieben und dann erkalten lassen. Je 1 Chip

pro Portion auf die in Gläser gefüllte, heiße

Suppe legen.

kulinarische zeiten

Mi – So: 11:30 – 13:45 Uhr, 17:00 – 22:00 Uhr

tel. 0821-41 01 80 88 · sayhello@mr-camouflage.com

www.mr-camouflage.com


26 | sPecial Weihnachten | WEIHNACHTSMÄRKTE

29. November

bis

23. Dezember

2019

Alle Jahre

wieder!

• Advents-Stadtführungen

• Weihnachtliche Konzerte

• Sonderöffnung Kirchturm

„Daniel“

• Nördlinger Krippenweg

• Nikolaus auf dem

Weihnachtsmarkt

Die schönsten Weihnachtsmärkte

in Bayerisch-Schwaben und der

Region StarnbergAmmersee

foto TVABS

TOURIST-INFORMATION

Marktplatz 2

D-86720 Nördlingen

Tel. +49 (0) 90 81 / 84 - 116

tourist-information@noerdlingen.de

www.noerdlingen.de

Königsbrunner

Niklausmarkt

Freitag: 16–21 Uhr

Samstag: 15–21 Uhr

Sonntag: 14–20 Uhr

6.–8. Dezember

Auf dem Gelände zwischen

Hydro-Tech eisarena und 955-Infopavillon

Informationen: www.koenigsbrunn.de

www.facebook.com/koenigsbrunn


| special weihnachten | 27

Am Montag vor dem 1. Advent startet Bayerisch-

Schwaben mit dem Augsburger Christkindlesmarkt

in die Adventszeit. In den folgenden Wochen

bis Heilig Abend eröffnen dann überall in der Region

größere und kleinere Weihnachtsmärkte vor malerischen

Kulissen wie historischen Stadtplätzen, Schloss- und

Klosterarealen, Gutshöfen oder draußen in der Natur. Sie

alle bilden die romantische Plattform für die Präsentation

regionaler Leckerbissen, heimischen Handwerks und hübscher

Geschenkideen. Vielerorts krönen auch Nikoläuse,

Engel, Musiker und andere Künstler die Veranstaltungen.

Damit Sie den Überblick bewahren, haben wir die besten

Märkte in alphabetischer Reihenfolge für Sie aufgelistet.

am Schrannenplatz

28. November

bis 23. Dezember

in der Oberen Altstadt

6. bis 8. Dezember

13. bis 15. Dezember

Alle Angaben ohne Gewähr,

Irrtum vorbehalten, kein Anspruch

auf Vollständigkeit


www.neuburger-weihnacht.de

nd_weihnacht2019_anz_104x142_sm.indd 1 04.11.

Lichterglanz

erleben

Lassen Sie sich von der weihnachtlichen Pracht

der vielen Märkte im Bayerisch-Schwäbischen

Christkindlmarkt-Paradies verzaubern.

www.bayerisch-schwaben.de/weihnachtsmaerkte


Wemdinger

Weihnachtsmarkt

04.12. BIS 08.12.2019

Besondere Aktionen:

Mi, 04.12. Offizielle Eröffnung

Do, 05.12. Besuch des Nikolauses

Fr, 06.12. Präsentation des Wemdinger Christkinds

Sa , 07.12 . Lichternacht „Zünde eine Kerze an“ ,

Spitalkirche

So , 08 .12. Kindertheater „Piccolinos Reise durch

die Weihnachtswelt“ und „Rauhnachtgeschichten“

für Erwachsene

Mehr unter www.wemding.de

Erlebnis Bauernhofmuseum Jexhof

Ignatius Taschner - der rastlose Alleskönner.

Bildhauer, Zeichner und Kunsthandwerker um 1900

Sonderausstellung 6. Dezember 2019 bis

23. Februar 2020

Öffnungszeiten:

Di - Sa 13-17 Uhr, sonn- und feiertags 11-18 Uhr

montags Ruhetag, außer an Feiertagen

(Heiligabend, Silvester und Neujahr geschlossen)

Infos unter:

Tel. 08141 - 519 - 205 oder 08153 - 93250

info@jexhof.de | www.jexhof.de

Bauernhofmuseum Jexhof

82296 Schöngeising

Eine Einrichtung des Landkreises Fürstenfeldbruck

28 | special weihnachten | weihnachtsmärkte

augsburger christkindlesmarkt · foto Wolfgang B. Kleiner

Region Bayerisch-Schwaben

Affing

Weihnachtsmarkt

2. + 3. Adventswochenende

Die stilvolle, rustikale Atmosphäre

im Schlosshof, das attraktive Rahmenprogramm

für jedes Alter und

die Vielfalt der angebotenen Speisen,

Getränke und Ausstellungen

(z. B. der historische Handwerkermarkt,

die lebende Krippe, ...) von

gut 60 Teilnehmern haben schon

viele Gäste aus Nah und Fern überzeugt.

Öffnungszeiten: Sa 14:00 –

20:00 Uhr, So 12:00 – 20:00 Uhr, Fr 13.

Dez. 17:00 – 21:00 Uhr

www.weihnachtsmarkt-affing.de

Aichach

Aichacher

Christkindlmarkt

29. November – 23. Dezember

Ein familiärer Christkindlmarkt am

historischen Stadtplatz rund ums

Rathaus. An den Wochenenden

bringen Glasbläser, Eisschnitzer

und Alphornbläser große und kleine

Gäste zum Staunen. Einzigartig in

der Region präsentiert sich der

Aichacher Rathaus-Adventskalender.

So wie die Kleinen zu Hause täglich

das Türchen ihres Adventskalenders

aufmachen, wird ab 29. November

am Aichacher Rathaus täglich

ein Fenster geöffnet, jeweils

um 17:30 Uhr. Öffnungszeiten: Mo –

Do 17:00 – 20:00 Uhr, Fr 17:00 – 21:00

Uhr, Sa 14:00 – 21:00 Uhr, So 14:00 –

20:00 Uhr

www.aichach.de

Augsburg

Augsburger

Christkindlesmarkt

25. November – 24. Dezember

Der Augsburger Christkindlesmarkt

ist einer der schönsten Weihnachtsmärkte

Deutschlands. Die Renaissance-Baukunst

des Rathauses und

des Perlachturms bildet seit 500

Jahren dafür eine einzigartige Kulisse.

Ursprünglich hieß er „Lebkuchenmarkt“

und diente als Verkaufsplatz für

„Lebzelter“ (Lebkuchenbäcker). Bis

Heiligabend locken etwa 150 Buden

mit handwerklichem Kunstgewerbe

und himmlischen Gaumenfreuden

auf den weihnachtlich geschmückten

Markt vor dem weltberühmten

Renaissance-Rathaus.

Neben dem Christbaum steht eine

acht Meter hohe Weihnachtspyramide

mit Engelsfiguren. Jeden Freitag,

Samstag und Sonntag um 18:00

Uhr verwandelt sich das imposante

Rathaus in eine riesige Bühne. Dann

nämlich präsentieren 24 musizierende

Weihnachtsengel in den Fenstern des

Gebäudes das beliebte „Augsburger

Engelesspiel“. Rund um den Christkindlesmarkt

in der Innenstadt wird

in den liebevoll dekorierten Schaufenstern

verschiedener Geschäfte in

zehn Bildern eine Märchengeschichte

mit animierten Figuren gezeigt.

Für die Kleinsten gibt es einen eigenen

Kinderweihnachtsmarkt am

Platz vor der Moritzkirche, das Augsburger

Kinderland „Unterm Sternenhimmel“.

Öffnungszeiten: Mo – Mi +

So 10:00 – 20:00 Uhr, Do – Sa 10:00 –

21:30 Uhr, 29. Nov. 10:00 – 24:00 Uhr,

23. Dez. 10:00 – 22:00 Uhr, 24. Dez.

10:00 – 14:00 Uhr

www.augsburgerchristkindlesmarkt.de


| sPecial Weihnachten | 29

Adventszeit

im Botanischen Garten

Rundkrippe

30. November – 12. Januar

Adventmarkt

7. + 8., 14. + 15. Dezember

Seit über 60 Jahren wird im Victoria-

Regia-Haus in der Pflanzenwelt

unter Glas alljährlich eine Krippenlandschaft

aus Erde, Felsen und

Weidenholz modelliert und liebevoll

mit schönen Figuren und Gebäuden

gestaltet. Ihren besonderen

Reiz erhält die Orientalische

Rundkrippe durch die Gestaltung

mit in der Größe passenden, lebenden

Pflanzen sowie durch das exotische

Ambiente im feucht-warmen,

tropischen Gewächshausklima. Öffnungszeiten:

tägl. 9:00 – 17:00 Uhr.

Am 7. und 8. sowie am 14. und 15.

Dezember gibt es im Botanischen

Garten ein besonderes Weihnachtsprogramm

(jew. 13:00 – 19:00 Uhr).

Am 12. Dezember dürfen sich die

Kinder abends mit der Taschenlampe

auf den Weg zur Krippe machen

(Anmeldung erforderlich). Am 21.

und 22. Dezember stimmen musikalische

Darbietungen auf das

Christfest ein.

www.augsburg.de/ botanischergarten

Weihnachtsmarkt

im Kurhaus Göggingen

1. + 2. Adventswochenende

Vor der zauberhaften Kulisse des

Parktheaters im Kurhaus Göggingen

gestalten Gögginger Geschäftsleute

in diesem Jahr zum 18. Mal

mit viel Liebe und Engagement

den Weihnachtsmarkt, der an zwei

Wochenenden zum Schauen, Bummeln

und Genießen einlädt. Ein

wunderschöner Rahmen, um sich

mit Familie und Freunden auf einen

Glühwein zu treffen – abseits

vom Trubel und Rummel der Vorweihnachtszeit.

Öffnungszeiten: Sa +

So jeweils ab 14:00 Uhr, Fr 6.12. ab

17:00 Uhr

www.parktheater.de

Augsburger Winterland,

Willy-Brand-platz

21. November – 30. Dezember

Der Markt mit Schmankerln und

Glühwein vor der City-Galerie hat

gegenüber anderen Weihnachtsmärkten

ein Alleinstellungsmerkmal:

Er hat über Weihnachten hinaus

geöffnet und zwar bis kurz vor

Silvester.

www.augsburger-winterland.de

Adventszeit

Botanischer Garten Augsburg

Foto: norlies.de

Weihnachtsmarkt

in der Alten silberschmiede

25. November – 23. Dezember

Die Besucher dürfen sich im kleinen

Markt im festlich geschmückten

Innenhof der Pfladergasse 10 auf

die Augsburger Glücksherzen-Tombola

zu Gunsten des Bayerischen

Roten Kreuzes, KV Augsburg Land,

freuen. Öffnungszeiten: So – Do

16:00 – 20:00 Uhr. Fr 16:00 – 21:30

Uhr, Sa 12:00 – 21:30 Uhr

Weihnachtsinsel

auf dem zeugplatz

29. November – 23. Dezember

Ein Markt für Kunst, Kultur und

Handwerk vor dem Zeughaus mit

Textilmarkt im Zeughof und Skulpturenpark

im Brunnenhof. Seit

1981 wird die Weihnachtsinsel in

Augsburg vom „Verein zur Förderung

von Kunst, Spiel und Handwerk

e. V.” veranstaltet. Als insel

abseits der Hektik der Vorweihnachtszeit

bietet sie Platz für Muße

und ruhe zum Plaudern. Geöffnet:

Fr 29.11. – So 1.12., Do 5.12. – So 8.12.,

Do 12.12. – So 15.12., Do 19.12. – Mo 23.12.,

jeweils 11:00 – 20:00 Uhr

www.weihnachtsinsel.de

BoBinGen

christkindlmarkt

28. – 30. November + 1. Dezember

Geschenke und Schmuck für den

Gabentisch und die „gute Stube“,

neben Bratwurst- und Glühweinduft

ziehen die Besucher aus Nah

und Fern vor das Bobinger Rathaus

und auf den Zentrumsplatz.

Öffnungszeiten: 28. – 30.11. 17:00 –

21:00 Uhr, 1.12. 14:00 – 20:00 Uhr

www.stadt-bobingen.de

dillinGen

christkindlesmarkt im

schlosshof und -garten

3. Adventswochenende

Traditionell am dritten Adventswochenende

öffnet der Dillinger

Christkindlesmarkt von Freitag bis

Sonntag seine Pforten. Über 90

Aussteller verwandeln das Areal

beim Schloss in eine duftende und

funkelnde Weihnachtswelt. Es verkehrt

ein Shuttlebus. Öffnungszeiten:

Fr 18:00 – 21:00 Uhr, Sa 14:00 – 21:00

Uhr, So 11:00 – 20:00 Uhr

www.dillingen-donau.de

Liebevoll dekorierte Themengärten,

weihnachtliche Beleuchtung und

stimmungsvolle Musik in Augsburgs

grüner Oase

07. bis 08. Dezember 2019 und

15. bis 16. Dezember 2019

Jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr

Freier Eintritt ab 17:00 Uhr

Orientalische Rundkrippe

30. November 2019 bis 12. Januar 2020

Täglich von 9:00 bis 17:00 Uhr

Kassenschluss 16:15 Uhr

Erlebnis durch vier Jahreszeiten: Botanischer Garten Augsburg

Dr.-Ziegenspeck-Weg 10, 86161 Augsburg, 0821 324-6038 (Kasse)

augsburg.de/botanischergarten


@stadtaugsburg


30 | special weihnachten | weihnachtsmärkte

donauwörth · foto Tourist Info Donauwörth neuburg · foto Stadtmarketing Neuburg Aichach · foto Stadt Aichach

Donauwörth

Romantischer Weihnachtsmarkt

im Ried

4. Adventswochenende

Große Lichterengel, der Duft von gebrannten

Mandeln und feinstes Kunsthandwerk erwarten

kleine und große Gäste auf dem Romantischen

Weihnachtsmarkt auf der Insel Ried und am Museumsplatz.

Im Heimatmuseum kann man Kunsthandwerkern

über die Schulter schauen und Kinder

können in der Weihnachtswerkstatt basteln

oder Märchen und weihnachtliche Geschichten

hören. Öffnungszeiten: 19. – 21.12. 12:00 – 20:30 Uhr,

22.12. 12:00 – 20:00 Uhr

www.donauwoether-weihnacht.de

www.donauwoerth.de

Friedberg

Friedberger Advent

3. – 23. Dezember

Der Markt hat sich längst zu einem viel beachteten

Besuchermagneten für Gäste aus ganz Bayern

entwickelt. Sie genießen die Vorweihnachtszeit

in der schönen Lechrainstadt mit Kunst, Musik

und Gesang. Auf dem „Weihnachtsmarkt mit Atmosphäre“

werden ausschließlich ausgesuchte,

kunsthandwerklich hochwertige Waren angeboten.

Und das kulinarische Angebot ist abgestimmt

auf die vielfältigen Erzeugnisse aus dem Wittelsbacher

Land. Interessante kulturelle Veranstaltungen

runden den „Friedberger Advent“ ab, der

als Höhepunkte die lange Kunstnacht und die

„Nacht der Sterne“ bietet. Öffnungszeiten: werktags

16:00 – 20:30 Uhr, Sa + So 13:00 – 20:30 Uhr

www.friedberger-advent.de

Karitativer Christkindlmarkt

29. November – 2. Dezember

Der Verkehrsverein Friedberg e.V. veranstaltet

seit 2003 auf dem St. Jakobs-Platz einen Weihnachtsmarkt,

dessen Erlöse ausschließlich karitativen

Zwecken zufließen. Öffnungszeiten: Do

+ Fr 16:00 – 20:00 Uhr, Sa + So 11:00 – 20:00 Uhr

www.karitativer-christkindlmarkt.de

Gersthofen

Gersthofer Wintermärchen

Eisbahn 23. November – 6. Januar

Markt 29. November – 30. Dezember

Das Gersthofer Wintermärchen auf dem kleinen

Rathausplatz bietet ein besonders auf Familien

abgestimmtes Angebot. Ein nostalgisches

Karussell, die lebendige Tierkrippe sowie das

professionelle Märchenzelt mit Bastelarbeiten und

Märchenerzählern heißen hierbei herzlich willkommen.

Mit Rahmenprogramm und Eisbahn.

Öffnungszeiten: Eisbahn täglich von 11:00 –

21:00 Uhr, Markt Do + Fr 16:00 – 21:00 Uhr, Sa + So

sowie 26.12.14:00 – 21:00 Uhr; am 24. + 25.12.

geschlossen

www.gersthofen.de/seite/leben-in-gersthofen/

maerkte-feste/weihnachtsmarkt.php

Gundelfingen

Weihnachtsmarkt

2. Adventswochenende

Vom 7. bis 9. Dezember findet auf der Oberen

Bleiche bei der Walkmühle der traditionelle

Weihnachtsmarkt statt, im Glanz der Lichter

und in romantischer Umgebung. Die Besucher

finden eine große Auswahl an weihnachtlichen

Bastelarbeiten, selbstgemachten Delikatessen

und verschiedenen Handwerkskünsten von vielfältigen

Anbietern. Öffnungszeiten: Fr 17:00 – 22:00

Uhr, Sa 15:00 – 22:00 Uhr, So 13:00 – 20:00 Uhr

www.gundelfingen.de

Kissing

Waldweihnacht auf Gut Mergenthau

An allen vier Adventswochenenden, Sa + So

Romantischer Kunsthandwerker-Markt mit Christbaumverkauf

im Gutshof, Eintritt frei. Familien

erwartet ein großes Rahmenprogramm mit

Musik, Feuershow, Ponyreiten, lebender Krippe

und Greifvogelschau. Öffnungszeiten: Sa 14:00 –

20:00 Uhr. So 11:00 – 20:00 Uhr

www.gut-mergenthau.de

Weihnachtsmarkt Kissing

30. November + 1. Dezember

Ca. 20 Buden präsentieren auf dem Rathausplatz

ihr weihnachtliches Angebot; mit musikalischer

Umrahmung und Kutschfahrten. Öffnungszeiten:

Sa 15:00 – 20:00 Uhr, So 12:00 – 20:00 Uhr

www.kissing.de

22.11 - 29.12


| special weihnachten | 31

oberschönenfeld · foto Marcus Merk nördlingen · foto M. Schlosser Rain · foto Stadt Rain

Kloster Holzen

Holzener Advents- und Handwerksmarkt

2. + 3. Adventswochenende, Sa + So

Geboten werden weihnachtliche Marktstände

mit schöner Handwerkskunst, lebender Krippe,

Christbaumverkauf, Klosterführungen und herzhaften

und süßen Speisen. Samstags jeweils von

14:00 – 16:00 Uhr Kinder-Weihnachtsbäckerei (Unkostenbeitrag);

um 18:00 Uhr jeweils Kirchenkonzert.

Öffnungszeiten: Sa 14:00 – 20:00 Uhr, So

11:00 – 20:00 Uhr · www.kloster-holzen.de

Kloster Thierhaupten

Engerlmarkt

1. + 2. Adventswochenende, Sa + So

Mit Krippenausstellung und vielen Adventsaktionen

für Kinder im Klosterhof. Öffnungszeiten:

Sa 15:00 – 21:00 Uhr, So 12:00 – 20:00 Uhr

www.thierhaupten.de

Königsbrunn

Niklausmarkt

2. Adventswochenende

Vom 6. bis 8. Dezember findet in Königsbrunn wieder

der traditionelle Niklausmarkt statt: Zwischen

der hydro Tech eisarena und dem 955-Informationspavillon

wartet ein vielfältiges weihnachtliches

Programm mit musikalischer Gestaltung auf die

Besucher aus nah und fern. Auf dem stimmungsvoll

geschmückten Platz laden zahlreiche Stände

zum Schauen, Bummeln und Genießen ein. Bei der

Posthütte auf dem Niklausmarkt können die Kinder

wieder ihre Briefe und Wunschzettel an das Christkind

abgeben. Und natürlich werden auch der Niklaus

und ein Engel vorbeikommen. Der alljährliche

Hobby-Künstlermarkt, der vom Hilfsfond e. V. für

in Not geratene Königsbrunner Bürger organisiert

wird, präsentiert zudem im 955-Informationspavillon

vielfältige handwerkliche und künstlerische

Werke. Und in den 24 Schubladen des großen Hilfsfond-Adventskalenders

warten zahlreiche Überraschungen

auf die Besucher*innen. Öffnungszeiten:

Fr 16:00 – 21:00 Uhr, Sa 15:00 – 21:00 Uhr,

So 14:00 – 20:00 Uhr · www.koenigsbrunn.de

Lauingen

Lauinger Weihnachtsmarkt

1. Adventswochenende

Zahlreiche weihnachtliche Hütten gruppieren sich

rund um den festlich geschmückten Christbaum

auf dem Marktplatz; mit Rahmenprogramm und

Krippenausstellung im Rathaus. Öffnungszeiten:

Fr 18:00 – 21:00 Uhr, Sa 15:00 – 21:00 Uhr, So 11:00-

20:00 Uhr · www.lauingen.de

Monheim

Weihnachtsmarkt

19 – 21. Dezember

Ein kleiner, feiner Markt vor der malerischen Kulisse

des Marktplatzes in der historischen Altstadt.

Öffnungszeiten: Do + Fr 17:00 – 20:00 Uhr,

Sa 15:00 – 19:00 Uhr · www.monheim-bayern.de

Neuburg an der Donau

Weihnachtsmarkt

28. November – 23. Dezember

Neuburg verkürzt die Wartezeit aufs Christkind

mit dem rund vierwöchigen Weihnachtsmarkt auf

dem Schrannenplatz und der urigen Wichtelhütt`n am

Bürgermeister-Hocheder-Platz; wieder mit Eisarena.

Öffnungszeiten: Mo – Mi 15:00 – 19:00 Uhr,

Do + Fr 15:00 – 20:00 Uhr, Sa + So 12:00 – 20:00 Uhr

(Imbissstände ab 12:00 Uhr)

www.stadtmarketing-neuburg.de

Christkindlmarkt

2. + 3. Adventswochenende

Auf einem der schönsten Plätze Deutschlands, auf

dem Karlsplatz und im Schloss inmitten der historischen

Altstadt bieten allerlei Kunsthandwerker

ihre Waren an, umrahmt von den Düften leckerer

Spezialitäten; mit abwechslungsreichem Rahmenprogramm,

Ponyreiten und Karussell für Kinder.

Öffnungszeiten: Fr 16:00 – 21:00 Uhr, Sa 13:00 –

21:00 Uhr, So 11:00 – 20:00 Uhr

www.neuburger-weihnacht.de

Neusäss

Neusässer Weihnachtsmarkt

An allen vier Adventswochenenden

Am 29. November öffnet der Neusässer Weihnachtsmarkt

wieder seine Tore. Bei Glühweinduft,

Bratwurst und allerlei anderen Köstlichkeiten

lädt der gemütliche Weihnachtsmarkt in der


11. RAINER

SCHLOSSWEIHNACHT

12.12. - 15.12.2019

Die Blumenstadt an der Romantischen Straße

Donnerstag 18-22 Uhr

Freitag 16-22 Uhr

Samstag 16-22 Uhr

Sonntag 14-20 Uhr


32 | sPecial Weihnachten | WEIHNACHTSMÄRKTE

Remdboldstraße zum vorweihnachtlichen Bummeln

und Einkaufen ein. Neben den Klassikern wie

Ponykutsche, Lebende Spieldose oder Kindereisenbahn

gibt es auch dieses Jahr am Ägidiuspark

wieder ein Märchenzelt für die Kinder. Neu ist die

nikolauspost. Öffnungszeiten: Fr + Sa 16:00 – 21:00

Uhr, So 14:00 – 20:00 Uhr · www.neusaess.de

nördlinGen

romantischer Weihnachtsmarkt

29. November – 23. Dezember

Die weihnachtlich geschmückten Marktstände in

der Fußgängerzone, das einmalige Ambiente im

mittelalterlichen Stadtbild und der bezaubernde

Lichterglanz des Romantischen Weihnachtsmarktes

versetzen jeden in Weihnachtsstimmung. Geboten

werden besonderes Kunsthandwerk und kulinarische

Genüsse. Zum Rahmenprogramm zählen

Konzerte und der Krippenweg. Öffnungszeiten:

So – Do 11:00 – 19:00 Uhr, Fr + Sa 11:00 – 20:00 Uhr

www.noerdlingen.de

oBerschönenfeld

Weihnachtsmarkt

3. Adventswochenende

„Alle Jahre wieder“ weckt das schöne Angebot der

Kunsthandwerker vom Ries bis ins Allgäu im Museum

Oberschönenfeld bei Gessertshausen die

Vorfreude auf das Weihnachtsfest und beschert

großen und kleinen Besuchern leuchtende Augen.

Mit Christbaumverkauf und weihnachtlichen

Konzerten. Eintritt frei. Öffnungszeiten: Fr 16:00 –

20:00 Uhr, Sa 12:00 – 20:00 Uhr, So 12:00 – 19:00 Uhr

www.mos.bezirk-schwaben.de/oberschoenenfeld/

oberschoenenfelder-weihnachtsmarkt/

oeTTinGen

märchenhaft-kulinarische Weihnachten

28. November – 1. Dezember

Klein und fein ist der Markt im Heimatmuseum mit

behaglicher Atmosphäre; mit Rahmenprogramm

für Jung und Alt. Öffnungszeiten: Do 16:00 – 21:00

Uhr, Fr + Sa 16:00 – 22:00 Uhr, So 14:30 – 20:00 Uhr

www.oettingen.de

rAin

rainer schlossweihnacht

12. – 15. Dezember

Rund um das kurfürstliche Schloss bieten mehr als

40 Stände künstlerische und handwerkliche Arbeiten,

Geschenke und vieles mehr passend zur Adventszeit

an. Ein vielfältiges Bühnenprogramm mit

instrumentalen und vokalen Vorträgen rundet an

allen vier tagen die Veranstaltung ab. Öffnungszeiten:

Do 18:00 – 22:00 Uhr, Fr + Sa 16:00 – 22:00

Uhr, So 14:00 – 20:00 Uhr · www.rain.de

wemding · foto Stadt Wemding

schroBenhAusen

christkindlmarkt

3. Adventswochenende

Aufgebaut werden rund um das Rathaus etwa 25

geschmückte Holzhütten; mit musikalischem Rahmenprogramm.

Öffnungszeiten: Do 17:00 – 21:00

Uhr, Fr 16:00 – 22:00 Uhr, Sa 14:00 – 22:00 Uhr, So

14:00 – 20:00 Uhr

www.stadtmarketing-schrobenhausen.de

Weihnachtsmarkt im museumsviertel

29. November – 1. Dezember

Weihnachtlicher Markt am Hofgraben.

Öffnungszeiten: Fr 18:00 – 22:00 Uhr, Sa 14:00 –

22:00 Uhr, So 11:00 – 19:00 Uhr

www.verkehrsverein.com

PROMOTION

WillKommen im

lAuTerBAcher Am see

fotos Lauterbacher

Direkt am Autobahnsee Augsburg lässt sich wieder zünftig einkehren. Der großflächige

Biergarten lockt nicht nur im Sommer viele Gäste an, sondern ist auch zur

kalten Jahreszeit ein attraktives Ziel, das leckere Genüsse im Freien mit dem

Ausblick auf den See im Winterkleid verbindet. Serviert werden ganzjährig bayerische

Speisen, drinnen wie draußen. Es gibt saftige Hendl, Braten und Fisch. Natürlich stehen

auch knackige Salate, vegetarische Speisen und internationale Gerichte auf der Speisekarte.

Dienstags bis freitags kann man in der Mittagszeit für 6,90 € schlemmen. Das gemütliche

und moderne, mit viel holz gestaltete Ambiente im Stüberl mit Platz für ca. 40

Personen ist wunderbar geeignet für Familien- oder Weihnachtsfeiern und Seminare.

lassen Sie sich einfach ein Angebot erstellen! Öffnungszeiten: Di bis So 11:00 bis 23:00 Uhr

(Küche bis 21:00 Uhr), Mo ruhetag #

lauterbacher am see

Mühlhauser Str. 54d · 86169 Augsburg

tel. 0152-372 757 69

info@lauterbacheramsee.de

www.lauterbacheramsee.de


| special weihnachten | 33

Schwabmünchen

Hoigarten Weihnachtsmarkt

28. November – 15. Dezember

Liebevoll geschmückte Stände voller handgefertigter

Geschenkartikel und kulinarischer

Leckereien sowie adventliche Klänge laden die

Besucher herzlich auf den Schrannenplatz ein

und zwar jew. donnerstags und samstags von

16:00 bis 20:00 Uhr sowie sonntags von 14:00

bis 20:00 Uhr.

www.hoigarten.de

Tapfheim

Bäuerliche Weihnacht Hofgut

Bäldleschwaige

1. + 4. Adventswochenende

Über 60 verschiedene, liebevoll geschmückte

Verkaufsstände mit schönen Produkten aus

dem handwerklichen und künstlerischen Bereich

sowie ein großes kulinarische Angebot

freuen sich auf Besucher; mit Shuttle-Bus-

Service. Öffnungszeiten: Fr 12:00 – 21:00 Uhr,

Sa 11:00 – 21:00 Uhr, So 10:00 – 20:00 Uhr

www.baeldleschwaige.de

promotion

Treuchtlingen

Schlossweihnacht

2. + 3. Adventswochenende

Romantischer Weihnachtsmarkt vor der Kulisse

des Stadtschlosses. Herzstück ist das Dorf

aus Holzhütten in der Heinrich-Aurnhammer-

Straße zwischen Lambertuskirche und Volkskundemuseum.

Des Weiteren werden auch der Museumshof

und das Museum einbezogen; mit

abwechslungsreichem Rahmenprogramm. Öffnungszeiten:

Fr + Sa 15:00 – 21:00 Uhr, So 14:00 –

20:00 Uhr · www.treuchtlingen.de

Wemding

Weihnachtsmarkt

4. – 8. Dezember

Die liebevoll geschmückten und beleuchteten

Fassaden der Bürgerhäuser rund um den fast

quadratischen Marktplatz erfreuen zusammen

mit musikalischen Darbietungen, dem Christkind,

dem Nikolaus, einem Kinderkarussell und

Lesungen für Kinder im historischen Rathaus

Gäste aus Nah und Fern. Öffnungszeiten: Mi +

Do 16:00 – 21:00 Uhr, Fr + Sa 16:00 – 22:00 Uhr,

So 15:00 – 19:00 Uhr

www.wemding.de

Wertingen

Schlossweihnacht

2. + 3. Adventswochenende

Pünktlich zum Nikolaustag am 6. Dezember

öffnet die Wertinger Schlossweihnacht zum 16.

Mal ihre Tore. Dann erstrahlen das Pappenheimer

Schloss und der Schlossgraben wieder in

weihnachtlichem Glanz und laden alle Besucher

aus Nah und Fern zum Besuch ein. Öffnungszeiten:

Fr + Sa 17:00 – 21:00 Uhr, So 14:00 –

21:00 Uhr · www.wertingen.de

Maisach

Weihnachtszauber

19. – 22. Dezember

Der etwas andere Weihnachtsmarkt mit Festivalatmosphäre:

Künstler präsentieren exklusives

bis traditionelles Kunsthandwerk im beheizten

Zirkuszelt und auf dem Freigelände des Volksfestplatzes.

Weitere Zelte laden an weihnachtlich

dekorierten Tischen zum Verweilen ein.

Dazu gibt es Live-Konzerte, Walking Acts und

andere Überraschungen. Öffnungszeiten: Do

15:00 – 20:00 Uhr, Fr + Sa 15:00 – 22:00 Uhr, So

11:30 – 20:00 Uhr

www.weihnachtszauber-maisach.de


CULIENTE

Fotos culiente

Conceptstore I Onlineshop

für nachhaltigen Lifestyle

Das culiente-Team um Inhaberin Monika Bigus liebt es, seine Kunden mit inspirierenden

Wohnideen zu beraten und mit ihnen zusammen besondere Geschenke

auszuwählen. Echte Delikatessen absolut natürlichen Ursprungs

sind die präsentierten kulinarischen Highlights. Seit Anbeginn

setzt sich culiente für modernen nachhaltigen Lifestyle ein und

möchte in diesem Sinn seine Kunden mit Anregungen rund ums Interior

Design unterstützen. Ganz neu im Angebot sind ethisch produzierte,

frische Pflegeprodukte zum Selbstverwöhnen und Verschenken. #

Culiente

Feinkost, Wohn- und Küchenaccessoires

Vorderer Anger 212 · 86899 Landsberg

Tel. 08191-428 90 90

info@culiente.de

www.culiente.net (onlineshop)


präsentiert den

Weihnachtszauber Maisach

19. - 22. Dezember

Volksfestplatz Maisach

Der etwas andere Weihnachtsmarkt!

Festival 2019

www.weihnachtszauber-maisach.de

Kultur

Live-Musik

Walking Acts

Food & Drinks

Kunsthandwerk

Kinderprogramm

34 | sPecial Weihnachten | WEIHNACHTSMÄRKTE

fürsTenfeld-

BrucK

fürstenfelder

Adventsmarkt

29. November – 1. Dezember,

6. – 8. Dezember

In der Tenne und im Stadtsaalhof

des Veranstaltungsforums präsentieren

65 Aussteller Christbaumschmuck,

Geschenkideen, Spielzeug,

Kerzen, Keramik, Filz, Bücher –

kurzum: Gutes und Schönes für

Leib und Seele. Bei Einbruch der

Dunkelheit wird die schöne Klosteranlage

in stimmungsvolles Licht

getaucht. Mit seinem im Eintrittspreis

enthaltenen umfangreichen

Begleitprogramm und Dank seiner

„Wettersicherheit“ eignet er

sich ideal für Familienbesuche.

Öffnungszeiten: Fr 14:00 – 19:00

Uhr, Sa 11:00 – 19:00 Uhr, So 11:00 –

18:00 Uhr

www.fuerstenfelderadventsmarkt.de

der andere Brucker

Adventsmarkt

1. Dezember

Es engagieren sich gemeinnützige

Organisationen aus Fürstenfeldbruck.

Geboten werden Informationen

und Waren aus Afrika,

Asien und Lateinamerika, exotische

Küche, bayerische Kuchen und fairgehandelter

Kaffee, dazu ein Musik-

und Kinderprogramm. Die Erlöse

der einzelnen Gruppen gehen

in die eigenen Projekte. Aus dem

Gesamterlös wird dieses Jahr ein

Schulprojekt in Afghanistan unterstützt.

Pfarrzentrum St. Bernhard.

www.aktiv-fuer-afrika.de

KAlTenBerG

Weihnachtsmarkt

auf dem schloss

An allen 4 Adventswochenenden, Sa + So

Schon von weitem sieht man das

Schlossgelände in stimmungsvollen

Farben glänzen. Am großen Ein-

PROMOTION

Das Gasthaus Zum Spickel am Rande des Siebentischwalds

ist bereits seit Ende des 18. Jahrhunderts ein

bevorzugtes Ausflugsziel von Sommerfrischlern und

Ausflüglern. An diese Tradition knüpft das Team um Wirt Franc

Kolman an und serviert im stilvoll renovierten Restaurant ausgewählte

Speisen, gerne auch vegetarisch oder glutenfrei, begleitet

von erlesenen Weinen aus Italien und Slowenien. In der

idyllisch fesTe feiern

gasthaus zum spickel, augsburg

fotos Kolman

Adventszeit bietet sich die Lokalität für Weihnachtsfeiern an; an

den Feiertagen können hier Familien lecker schmausen und zu Silvester

wird das alte Jahr im Spickel stilvoll verabschiedet. Damit

alle individuellen Wünsche berücksichtigt werden können, sind

reservierungen erforderlich. Das Weihnachts-Spezialangebot:

eine ganze Gans oder Ente mit rotkraut und Knödeln für 98.- €

bzw. 70.- € zum Abholen – bitte vorbestellen! #

gasthaus zum sPickel

hornungstraße 44 · 86161 Augsburg

tel. 0821-56 75 94 70

info@zum-spickel.de

www.zum-spickel.de


| special weihnachten | 35

gangstor taucht man ein in eine

zauberhafte Märchenwelt, inspiriert

durch die Erzählungen der Gebrüder

Grimm. Öffnungszeiten: Sa 11:30 –

22:00 Uhr, So 11:30 – 20:00 Uhr

www.schloss-kaltenbergweihnachtsmarkt.de

Region Starnberg-

Ammersee

Andechs

Landsberg

Christkindlmarkt

29. November – 22. Dezember

Die Landsberger Altstadt rund um

die Stadtpfarrkirche, die Fußgängerzone

und auf dem Hauptplatz

bietet eine einzigartige Kulisse für

den Landsberger Christkindlmarkt.

Große und kleine Besucher können

sich bis kurz vor dem Heiligen Abend

täglich von den vielfältigen Waren,

weihnachtlichen Düften und glitzernden

Lichtern begeistern lassen.

Öffnungszeiten: Mo – Fr 16:00 – 20:00

Uhr, Sa + So 14:00 – 20:00 Uhr

www.landsberger-christkindlmarkt.de

Advents- und

Spanschachtelmarkt

22. – 24. November

In dieser Weihnachtsausstellung im

Florian Stadl zeigen die Künstler und

Handwerker nicht nur die Vielfalt

der künstlerischen Gestaltung von

Spanschachteln, sondern vor allem –

zum Teil nach alter Tradition hergestellten

– Weihnachtsschmuck, Krippen,

Krippenfiguren, Handarbeiten,

Lackminiaturen, handgearbeitete Messer

und vieles mehr. Alle gezeigten

Arbeiten sind ausschließlich von

den Ausstellern persönlich angefertigt.

Öffnungszeiten: Fr 14:00 –

18:00 Uhr, Sa + So 10:00 – 17:00 Uhr

www.gertrud-weiss.de

lauingen · foto Stadt Lauingen

Christkindlmarkt

6. – 8. Dezember

Es kommen wieder überwiegend

handwerkliche und künstlerische

Waren von Bürgern auf den „Heiligen

Berg“ zum Verkauf wie z. B. bayerischer

Christbaumschmuck, Gewürzund

Bauernsträuße, Holzspielwaren,

Krippen und Krippenzubehör, Kerzen,

Weihnachtskarten, Wachsfiguren,

Strick waren und Adventsgestecke.

Dazu gibt es allerlei lukullische

Spezialitäten. Öffnungszeiten: Fr –

So jew. 12:00 – 20:00 Uhr

www.gemeinde-andechs.de

Diessen

Weihnachtsmarkt

zwischen Marienmünster

und Taubenturm

7. + 8. Dezember

Zur Beleuchtung ist nur Kerzenlicht

zugelassen; alles was angeboten

wird, wurde von den Verkäufern

mit eigener Hand hergestellt. Dazu

gibt es ein abwechslungsreiches

Rahmenprogramm für Kinder und Erwachsene.

Öffnungszeiten: Sa 11:00 –

19:00 Uhr, So 11:00 – 18:00 Uhr

www.heimatverein-diessen.de

promotion


Donauwörth im Advent

Das Programm der City-Initiative-

Donauwörth startet bereits am

21. November. Von bunt bis besinnlich

präsentiert sich Donauwörth zum

Ende des Jahres und bietet für alle Besucher

die unterschiedlichsten Aktionen.

Bis zum 15. Dezember sind bei „DONwud –

viele Kulturen – ein Fest“ donnerstags bis

sonntags die unterschiedlichsten Kultu-

foto CID

ren auf der Altstadtinsel Ried präsent, sei

es beim Bühnenprogramm mit Tanz, Musik,

Folklore oder beim Bastelprogramm. Die

Stände mit internationalen Spezialitäten

haben von 12:00 bis 20:30 Uhr geöffnet.

Auf der 250 qm großen erdgas-schwaben-

Eislaufbahn, die sich über der kleinen

Wörnitz befindet, kann sich jeder sportlich

betätigen und zwar bis 6. Januar.

Der Platz neben dem Rathaus verwandelt

sich bis zum 29. Dezember zu einer kleinen

kulinarischen Weihnachtsinsel mit Schmankerl

von Alt. Ein wunderschöner Ort ist in

der Vorweihnachtszeit die romantisch

geschmückte Sonnenstraße. Von hell erleuchteten

Bäumen bis hin zum abwechslungsreichen

Kinderprogramm an

den Adventssamstagen ist für jeden etwas

geboten. Ab dem 30. November tut

der Wunschwald vor dem Tanzhaus Gutes.

Für karitative Zwecke kann jeder einen

Baumschmuck bei der Bäckerei Pfister,

Reichsstraße, oder in der CID Geschäftsstelle

im Rathaus gegen eine Spende ab

1.- € erwerben. Diesen einfach mit einem

Wunsch, einem Namen oder einem Gebet

versehen und an einer der Tannen vor dem

Tanzhaus anbringen.

Ein prima Geschenktipp ist der *donauwörther

10er*. Dieser kann in über 90

Akzeptanzstellen in der Stadt eingelöst

werden. #

Informationen

www.donauwoerther-weihnacht.de

oder auf facebook


36 | special weihnachten | weihnachtsmärkte

monheim · foto Helene Türk

Feldafing

Christkindlmarkt

Garatshausen

8., 15. + 22. Dezember

Traditioneller Markt auf dem Vorplatz

der Kapelle, Weylerstr. 6. Öffnungszeiten:

So jew. 15:00 – 19:30 Uhr

www.feldafing.de

Christkindlmarkt

7. + 8. Dezember

Wie im vergangenen Jahr findet der

Markt wieder am Bahnhofsplatz vor

dem Rathaus statt. Öffnungszeiten:

Sa + So jew. 13:00 – 19:00 Uhr

Gauting

Weihnachtsmarkt

1. Adventswochenende

Viele Vereine, Privatanbieter und Gautinger

Gewerbetreibende bieten

weihnachtliche Waren, Geschenke,

Spielsachen und kulinarische Schmankerln,

umrahmt von verschiedenen

musikalischen Darbietungen und einem

Märchenerzähler in der Jurte. Öffnungszeiten:

Fr 16:00 – 20:00 Uhr, Sa

14:00 – 20:00 Uhr, So 14:00 – 19:00 Uhr

www.zusammenfuergauting.de

Unterbrunner Adventsmarkt

7. + 8. Dezember

Heimeliger Markt in der Kinderkrippe

Storchennest Unterbrunn in Gauting,

Kirchstr. 6. Öffnungszeiten:

Sa 14:00 – 20:00 Uhr, So 14:00 –

19:00 Uhr ·www.gauting.de

Germering

Christkindlmarkt

30. November – 22. Dezember

Therese-Giese-Platz vor der Stadthalle.

Öffnungszeiten: Mo – Do

17:00 – 20:00 Uhr, Fr 17:00 – 21:00

Uhr, Sa 14:00 – 21:00 Uhr, So 14:00 –

20:00 Uhr · www.germering.de

Gut Rieden

Wintermarkt

23. + 24. November, jew. ab 11:00 Uhr

Der voradventliche Weihnachtsmarkt

lädt vor der malerischen Kulisse

des Festsaals von Gut Rieden und

im Innenhof zum Familien-Bummel

ein. Öffnungszeiten: Sa 11:00 –

20:00 Uhr, So 11:00 – 18:00 Uhr

www.golfplatz-gutrieden.de

Herrsching

Weihnachtsmarkt

14. + 15. Dezember

Im Innenhof der Evangelischen Erlöserkirche,

auf dem Vorplatz der

Firma Möbel-Darchinger und entlang

des Ravina-Romagnano-Weges

werden heuer rund 45 Christkindlmarkt-Stände

ihren Platz finden.

Auch dieses Jahr ist wieder ein stimmungsvolles

Rahmenprogramm geboten.

Öffnungszeiten: Sa 14:00 –

21:00 Uhr, So 12:00 – 20:00 Uhr

www.herrsching.de

Königsbrunn · foto Stadt

Königsbrunn, W. Staible

Perger Adventsmarkt

29. November – 1. Dezember

Beliebter, kunsthandwerklich geprägter

Markt beim Ammersee

Hofladen mit Lagerfeuerstimmung

unter Apfelbäumen und besonderem

kulinarischen Angebot. Shuttlebus

von und zum S-Bahnhof

Herrsching. Öffnungszeiten: Fr +

Sa 15:00 – 21:00 Uhr, So 12:00 –

20:00 Uhr · www.perger.de

Inning

Bacherner Adventsmarkt

23. + 24. November

Auf dem Hofgelände und in den ehemaligen

Stallungen des Alten Lautenbacher

Hofs gibt es Aktuelles und

Traditionelles für die Adventszeit; am

Samstag erklingt tradi tionelle Stubenmusi.

Öffnungszeiten: Sa 12:00 –

20:00 Uhr, So 10:00 – 18:00 Uhr

www.alter-lautenbacher-hof.de

Kerschlach / Pähl

Gut Kerschlacher Adventsmarkt

14. + 15. Dezember

An den einzelnen Ständen der überwiegend

regionalen Künstler und

Kunsthandwerker gibt es wundervolle

Geschenkideen und Inspirationen

für die Weihnachtszeit; mit

Christbaumverkauf an allen Adventswochenenden.

Öffnungszeiten: Sa +

So jew. 10:00 – 19:00 Uhr

www.gut-kerschlach.de

Oberpfaffenhofen /

Wessling

Weihnachtsmarkt

im Plonnerhof

29. November – 1. Dezember

Weihnachtliches und Leckeres von

örtlichen Institutionen. Öffnungszeiten:

Fr 18:00 – 20:00 Uhr, Sa

16:00 – 20:00 Uhr. So 14:00 – 20:00

Uhr · www.lj-oberpfaffenhofen.de

Olching

Christkindlmarkt

An allen 4 Adventswochenenden

Ein musikalisches Rahmenprogramm

rundet den Markt auf dem

Nöscherplatz ab. Zu den Höhepunkten

zählt der Lebkuchen-Verzierwettbewerb.

Öffnungszeiten: Fr

17:00 – 20:30 Uhr, Sa + So 14:00 –

20:30 Uhr · www.olching.de

Pöcking

Christkindlmarkt

30. November

Die Stände im Kirchhof der Pfarrkirche

Sankt Pius werden ausschließlich

von Pöckinger Vereinen, Verbänden

und Einrichtungen betrieben;

mit Rahmenprogramm. Öffnungszeiten:

Sa 14:00 – 21:00 Uhr

www.stiftungfuerpoecking.org

La Villa Weihnachtsmarkt

29. November – 1. Dezember

Romantischer Markt rund um das

Hotel La Villa mit stimmungsvoller

Weihnachtsmusik und Blick auf

den Starnberger See. Öffnungszeiten:

Fr 16:00 – 20:00 Uhr, Sa

12:00 – 20:00 Uhr, So 12:00 – 20:00

Uhr · www.lavilla.de

Raisting

Altbayerischer

Christkindlmarkt

29. November – 1. Dezember

Die lebende Krippe, der Besuch des

Nikolaus, brennende Baumstämme,

kleine duftende Schmankerl

an jeder Ecke und natürlich ein

bunt gemischtes Sammelsurium an

typischen Christkindlmarkt-Ständen

rund um den Gasthof Drexl schaffen

eine unvergleichliche Atmosphäre.

Öffnungszeiten: Fr 16:00 – 21:00

Uhr, Sa 15:00 – 21:00 Uhr, So 11:00 –

20:00 Uhr

www.gasthofdrexl.de

Schöngeising

Christkindlmarkt im Jexhof

7. + 8. Dezember

Im Innenhof und in den Gebäuden

des Jexhofes bieten Handwerker

und Kunsthandwerker ihre Waren

feil. Am Samstag werden auch die

Perchten ihr Unwesen treiben.

Öffnungszeiten: Sa 13:00 – 18:00

Uhr, So 11:00 – 18:00 Uhr; Eintritt

regulärer Museums-Wintertarif

www.jexhof.de

Schondorf

Christkindlmarkt

14. + 15. Dezember

Markt auf dem Wilhelm-Leibl-

Platz. Öffnungszeiten: Sa + So jew.

14:00 – 20:00 Uhr

www.bei-hardy.de


| special weihnachten | 37

fürstenfeldbruck foto Veranstaltungsforum FFB

friedberg · foto Stadt Friedberg

Seefeld

Christkindlmarkt

im Schloss

29. November – 1. Dezember

Markt der Ortsvereine im romantischen

Schlosshof. Öffnungszeiten:

Fr 16:00 – 20:00 Uhr, Sa 14:00 –

20:00 Uhr, So 14:00 – 20:00 Uhr

www.schloss-seefeld.de

Starnberg

Christkindlmarkt

2. Adventswochenende

Im Herzen der Stadt auf dem

Kirchplatz empfängt der Christkindlmarkt

seine Besucher mit

geschmückten Buden, mit vielen

wunderschönen, kleinen, großen,

kreativen und handgefertigten

Geschenkideen, die rund 40 Kunsthandwerker

und Starnberger Vereine

gestaltet haben; mit musikalischem

Rahmenprogramm auf der

Bühne. Öffnungszeiten: Do 18:00 –

21:00 Uhr, Fr 13:00 – 20:00 Uhr,

Sa 11:00 – 20:00 Uhr, So 11:00 –

19:00 Uhr

www.starnberg.de

Türkenfeld

Bergweihnacht

2. + 3. Adventswochenende

An den sechs Veranstaltungstagen

locken zahlreiche magische und

urige Attraktionen kleine und große

Besucher zu den Wildgehegen und

zu den Kunsthandwerker-Buden auf

dem Steingassenberg und stimmen

auf die stade Zeit im Advent ein;

mit großem musikalischem und

kulturellem Rahmenprogramm und

besonderen Schmankerln. Shuttle-Bus

zum Türkenfelder S-Bahnhof.

Öffnungszeiten: Fr 17:00 – 23:30

Uhr, Sa 14:00 – 23:30 Uhr, So 11:30 –

19:00 Uhr (Eintritt Erw. 5.- €, Kinder

bis 16 J. frei)

www.bergfestival.de

Tutzing

Adventsmarkt

30. November

Kustermannstraße vor dem Rathaus.

Öffnungszeiten: Sa 11:00 – 19:00 Uhr

www.tutzing.de

Charity-Künstler-

Weihnachtsmarkt

29. November – 1. Dezember

Bereits zum achten Mal erstrahlen sie

nun zum Auftakt der Adventszeit an

einem der schönsten Plätze am See

in stimmungsvollem Licht: die Buden

und Stände des Charity-Künstler-

Weihnachtsmarkts vor dem Tutzinger

Midgardhaus, direkt am See: ein atmosphärisch

zauberhaften Markt mit

25 ausgewählten Ausstellern, lebender

Krippe und breit gefächertem

Rahmenprogramm. Die gesamten

Erlöse kommen karitativen Zwecken

zu Gute. Öffnungszeiten: Fr 16:00 –

20:00 Uhr, Sa + So 14:00 – 20:00 Uhr

www.lions-ludwigii.de

Utting

Christkindlmarkt

30. November + 1. Dezember

Traditioneller Markt in der Mühlbachstraße

beim alten Feuerwehrhaus

bzw. unter der Schule in Utting; mit

abwechslungsreichem Rahmenprogramm.

Öffnungszeiten: Sa 17:00 –

22:00 Uhr, So 11:00 – 19:00 Uhr

www.christkindlmarkt-utting.de

Weilheim

Weihnachtsmarkt mit Künstlerund

Kunsthandwerkermarkt

5. bis 8. Dezember

Familienfreundlicher Weihnachtsmarkt

mit großer Krippe in der

Stadtpfarrkirche; auf dem Kirchplatz

in der festlich geschmückten

und beleuchteten Innenstadt. Öffnungszeiten:

Do 10:00 – 20:30 Uhr,

Fr + Sa 10:00 – 20:00 Uhr, So 11:00 –

18:00 Uhr · www.weilheim.de #


38 | Special Weihnachten | „REH LAXen“ promotion

Die Inhaberin der Gemäldemanufaktur in Rückersdorf nahe

Nürnberg macht neben den großformatigen Bildern mit

ihren Kult-Rehen seit 2015 auch in Mode. Christin Beck

arbeitet „rehge“ immer neue Ideen aus und platziert die

originellen Motive auf den Frontseiten hochwertiger T-Shirts

und Handyhüllen.

Tierisch „REH LAXen“

Christin Beck’s neue Kollektion

fotos R. Sokolowski

Ganz neu im Angebot der Fashion-Serie „REHturn to Paradise“ ist jetzt „REH

LAX“ à la Yoga-Style. Im Lotossitz machen die feschen Tierchen ab sofort

der rehäugigen Jogging Queen, der Prosecco-Schnecke, den Ski-Rehlein

und den Dirndl-Bambis Konkurrenz. Der Clou sind wie immer die plastischen Elemente

auf den Motiven. Für Männer gibt es übrigens neben dem zünftigen Lederhosen-Xandi

auch den Radl-Toni als Funktionsshirt. Zu haben sind die Shirts jeweils in

verschiedenen Größen im Onlineshop. Jedes Shirt-Motiv existiert als Unikat. Die

abgedREHten Gemälde in der charakteristischen, teilweisen 3D-Optik sind natürlich

ebenfalls käuflich zu erwerben – einfach anfragen! #

Gemäldemanufaktur

Christin Maria Beck

Malerei aus Leidenschaft

SHOW ROOM

Entenseestr. 41

DE 90607 Rückersdorf

Termine nach Vereinbarung

www.christin-beck.de

christin.beck@odn.de

Mobil +49 170 334 66 90

REH

LAX

lass Dich verführen ...

REHturn to paradise

DESIGNER-SHIRT-KOLLEKTION

MADE IN GERMANY

T-Shirt erhältlich im Shop

www.rehturntoparadise.de

C.Beck design GmbH & Co. KG


| BUCHTIPPS | kunst + kultuR | 39

lesenswert –

schenkenswert

Bildbände zum Wünschen

und selbst Genießen oder Verschenken

fotos Verlage

dAy To niGhT

stephen Wilkes

Stephen Wilkes’ außergewöhnliche Panoramen zeigen vertraute und

symbolträchtige Orte in aller Welt von der Morgen- bis zur Abenddämmerung.

Wilkes erfasst Tausende einzelner Belichtungen, die er mit unendlicher

Hingabe und Geduld auswählt und zu nahtlosen Kompositionen

verdichtet. In Mehrfachmomenten eingefangene Details markieren

individuelle Geschichten und lassen berühmte Orte wie den Grand Canyon

oder Markusplatz in völlig neuem Licht erscheinen. Die präsentierten 60

epischen Panoramen sind zwischen 2009 und 2018 entstanden.

day to night · stephen Wilkes, lyle rexer

260 Seiten, hardcover mit 2 Ausklappern, 42 × 33 cm, mehrsprachig

Preis 100.- Euro · iSBn 978-3-8365-6269-0 · tASchEn Verlag


Starnberger

Christkindlmarkt

Kunsthandwerk, Fichtenwald,

Musik & Weihnachtliches

5.–8. Dezember, Kirchplatz Starnberg

Donnerstag 18 – 21 Uhr

Freitag 13 – 20 Uhr

Samstag 11 – 20 Uhr

Sonntag 11 – 19 Uhr


40 | kunst + kultuR | BUCHTIPPS

dior lindBerGh

neW yorK Archives

haute couture trifft times Square: Das letzte Buch des Fotografen (in zwei

Bänden) ist das Originaldokument einer außergewöhnlichen Ko-Kreation –

und eine Herzensangelegenheit des Künstlers. Siebzig Jahre DIOR-Geschichte

und das Brodeln des times Square in new York: Das war das Konzept hinter

Lindberghs in Umfang und Dimension außergewöhnlichem Projekt, für das

DIOR in einer ebenso ungewöhnlichen Aktion eine beispiellose Anzahl von

kostbaren Couture-Kreationen aus den Tresoren in Paris über den Atlantik

schiffte. lindbergh selbst ist in dieser zweibändigen Publikation in jeder hinsicht

präsent. Band eins enthält 165 bislang unveröffentlichte Bilder, dazu

eine Einführung von Martin Harrison. Band zwei würdigt Lindberghs langjährige

Verbundenheit mit dem Pariser Modehaus DIOR. Dafür stellte er mehr als

100 Fotografien zusammen, von haute couture bis zu herren- und Damenkonfektionen,

die ursprünglich in renommierten Zeitschriften veröffentlicht

wurden. Eine atemberaubende Hommage an das zeitlose Zusammenwirken

von haute couture und Fotografie.

Peter lindbergh. dior

Peter lindbergh,

martin harrison

Hardcover, 2 Bände im Schuber,

28 × 37 cm,

520 Seiten

Preis 150.- Euro

iSBn 978-3-8365-7990-2

(Deutsch, Englisch, Französisch)

TASCHEN Verlag

iris Apfel

sTil isT Keine

frAGe des AlTers

Dieses Buch ist ein Paradiesvogel.

Wie Iris Apfel. Sie gilt als eine der

großen Stil-Ikonen unserer Zeit

und in der Welt der Mode, des Designs

und der Inneneinrichtung

als lebende Legende. Soeben erhielt

sie ihren ersten Model-Vertrag

bei einer der größten Model-

Agenturen der Welt. Und das mit

97 Jahren! Jede Seite dieses außergewöhnlichen

Buches ist hoch

unterhaltsam, voller gedanklicher

und visueller Anregungen und

wundervoll gestaltet. Mit exklusiven

Bildern und Anekdoten aus

der Modewelt und den offenherzigen

Schilderungen ihres Lebens

ist dieses Buch wie Iris Apfel

selbst, ein Gesamt-Kunstwerk.

iris apfel

stil ist keine frage

des alters

176 Seiten, Hardcover

Preis 25.- Euro

iSBn 978-3-03876-146-4

Midas Collection

#nofilTer

Genial kreativ mit fotografie

Wenn Sie es leid sind, Ihre Fotos

mit Filtern aus einer App aufregender

zu machen, naht hier Hilfe.

Dieses Buch wendet sich an ein

Publikum mit Affinität zu sozialen

Medien und inspiriert es, mehr

mit seinen Fotos anzustellen. Hier

finden Sie 70 clevere Ideen – einfach

bis aufwendig, simpel bis anspruchsvoll.

Techniken für Spezialeffekte

wie die Fotografie einer

Wunderkerze beim Eintauchen in

Wasser oder den Aufbau einer Minilandschaft

werden ebenso vorgestellt

wie innovative Möglichkeiten,

die fertigen Fotos zu bearbeiten,

sie in Mosaike zu verwandeln oder

Bilder in der Dunkelkammer mit

Wasser zu verzerren. Die Ideen und

Techniken werden anhand großartiger

Beispiele verständlich dargelegt.

#nofilter

genial kreativ

mit fotografie –

natalia Price-cabrera

144 Seiten, hardcover, broschiert

Preis 17,90 Euro

iSBn 978-3-03876-142-6

Midas Collection

50 sAGenhAfTe

nATurdenKmAle

in BAyern

Bäume, Wasserfälle, höhlen,

findlinge, schluchten

Bayern ist wahrlich ein Paradies

für Naturliebhaber, so auch seine

Regionen Schwaben, Ober- und Niederbayern.

In diesem Buch stellt die

Germanistin Karolin Küntzel aus

Gräfelfing außergewöhnliche naturerscheinungen

und ihre Geschichten

vor – ein Reise- und Lesebuch zu den

Naturdenkmälern Südbayerns, ihren

Historien und Besonderheiten, mit

atmosphärischen Farbfotos und einer

Karte als Orientierungshilfe,

unterhaltsam beschrieben.

50 sagenhafte

naturdenkmale

in bayern

karolin küntzel

192 Seiten, 134 farbige Abb.,

Flexicover, 13,5 × 20,5 cm

Preis 14,95 Euro

iSBn 978-3-95799-071-6

Steffen Verlag

never forGeT.

never AGAin

Drei Wochen lang verwandelte

der Aktionskünstler Walter Kuhn

letztes Jahr den zentralen Münchner

Königsplatz in ein begehbares

Feld von 3.000 hüfthohen, leuchtend

roten Mohnblumen (das Symbol

für das Gedenken an die gefallenen

Soldaten) und nutzte die

starke Wirkung für sein klares

Friedensplädoyer „Never again“. Das

Ende des Ersten Weltkrieges vor

genau 100 Jahren war zugleich der

Auftakt des Projektes am 11. November

2018. Der Künstler hat mit

seiner spektakulären Aktion die

tiefe Sehnsucht nach Frieden in

den Menschen unmittelbar angerührt.

Die Dokumentation „Never

forget – Never again“ gibt diese

Stimmung mit Bildern sowie Begleit-

und Hintergrundtexten in

Deutsch und Englisch eindrucksvoll

wider.

neVer forget.

neVer again

Walter kuhn

180 Seiten, Hardcover

Preis 29.- Euro

iSBn 978-3-96233-183-2

Allitera Verlag


| kunst + kultuR | 41

die Kuh

eine hommage

Dieser opulente Bildband ist ein berührendes und lehrreiches Herzensprojekt

des Bio-Unternehmers Werner Lampert, das nicht nur Tierfreunde

beeindrucken wird. Schon früh entwickelte Lampert eine Passion

für Rinder, die würdevollen sanften Tiere mit beruhigender Wirkung.

Rund um den Globus haben Lampert und sein Fotografen-Team die

schönsten, seltensten und ursprünglichsten Rinder aufgespürt und in

ihrer natürlichen, nicht minder spektakulären Umgebung fotografisch

festgehalten. Die dabei entstandenen Bilder zeugen auf jeder Seite des

Buches von der tief empfundenen Empathie und dem Respekt für die

Tiere und versuchen, das besondere Band zwischen Mensch und Kuh zu

erklären, das in Zeiten der Massentierhaltung gefährdet ist.

die kuh

eine hommage – Werner lampert

480 Seiten, gebunden,

ca. 26 × 30 cm ·Preis 49,90 Euro

iSBn 978-3961711789

teNeues Media

einfAch

unGlAuBlich

erstaunliches Tierverhalten

Tiere machen verrückte Sachen;

manchmal kommt es nur darauf

an, den richtigen Augenblick abzupassen.

Die Bilder, die in diesem

Band präsentiert werden, halten

jeweils einen dieser ganz besonderen

Momente fest und erzählen

seine Geschichte. Alle Aufnahmen

in diesem Buch gehören zu den

ausgezeichneten Fotografien des

Wettbewerbs um den Preis der

Wildlife Fotografien des Jahres,

den das Natural History Museum

in London seit über 50 Jahren vergibt.

Die hier gezeigten Bilderstammen

von über 50 preisgekrönten

Fotografen aus mehr als

20 Ländern.

einfach unglaublich

erstaunliches tierverhalten –

national history museum (hrsg.)

128 Seiten, gebunden, 70 Abb.

Preis 26.- Euro

iSBn 978-3-95728-132-6

Knesebeck Verlag

dAs GedächTnis

der Bäume

versteinerte hölzer. erinnerte spuren

Bilder, die aussehen wie abstrakte

Gemälde, in zarten oder leuchtenden

Farben und in ungeheurer Schönheit.

Opalisierte oder achatisierte

Hölzer, die das Gedächtnis der Bäume

freilegen. Eine der schönsten Sammlungen,

die es weltweit gibt. Was wir

in spektakulären Fotografien sehen,

sprengt unser Vorstellungsvermögen

von Raum und Zeit. Die ältesten versteinerten

hölzer sind über 400 Millionen,

die jüngsten 15 bis 20 Millionen

Jahre alt. Der Prozess der Versteinerung

hinterlässt im Inneren des

Stamms Spuren, die Rückschlüsse auf

die Umgebung ermöglichen ebenso

wie auf Alter, Größe und den Weg,

den eine Pflanze zurückgelegt hat,

bis sie in dieser fossilisierten Weise

unsterblich geworden ist. Fossile

Hölzer sind das Gedächtnis der Bäume

und Stein gewordene Erinnerung

an die Entstehung von Leben

auf unserem Planten. Der Betrachter

wird Bäume fortan mit anderen

Augen sehen.

das gedächtnis der bäume

andreas honegger, urs möckli (fotos)

144 Seiten, gebunden

Preis 49,95 Euro

iSBn: 978-3-945543-42-9

Suhrkamp Verlag

AnGelA merKel

der neue Bildband

von daniel Biskup

Das erste Bild von Angela Merkel

durch die Linse des bekannten Fotojournalisten

Daniel Biskup entstand

im März 1990 bei einer

Pressekonferenz mit Rainer Eppelmann.

Ihn wollte Biskup fotografieren

– Merkel war in diesem

Moment sozusagen Beiwerk. Das

sollte sich mit den Jahren gewaltig

ändern. Mit diesem Bildband gewährt

der Fotograf zum Ende der

Ära Merkel einen ganz persönlichen

Blick auf ihre Entwicklung.

angela merkel

Daniel Biskup

208 Seiten, gebunden,

212 Fotografien

(teils unveröffentlicht),

29 × 24 cm

Preis 39.- Euro

iSBn 978-3-9820207-3-0

Verlag Salz und Silber

remBrAndT. die

selBsTporTräTs

Bei diesem Buch ist das Cover der

Star: Es zeigt rembrandt als hologramm,

als Jüngling mit makelloser

Haut und üppigen Locken, dann

sein bis zu den Augen verschattetes

Gesicht, der Mund leicht geöffnet,

wie ein Schnappschuss, bereit, mit

dem Betrachter zu sprechen. Nur

eine winzige Drehung des Buches

später: der Blick eines Mannes in

den Fünfzigern mit durchdringenden

Augen; und schon wird das Porträt

wieder überlagert: plötzlich ein aufgedunsener

Alter. Die Gesichtshaut

durchziehen tiefe Täler, auf deren

Rändern sich rosa Flecken ausbreiten.

Zu Rembrandts 350. Todes tag präsentiert

das Kompendium in herausragender

Druckqualität sämtliche

Selbstbildnisse, die er von seiner Jugend

an bis kurz vor seinem Tod

schuf und gewährt intime Blicke auf

eine lebenslange Selbstreflexion.

rembrandt.

die selbstPorträts

Volker manuth, marieke de Winkel

176 Seiten, Hardcover mit

hologramm, ca. 26 × 34 cm

Preis 50.- Euro

iSBn 978-3-8365-7701-4

TASCHEN Verlag #


42 | beauty + wellness | Trendfrisuren

Was ist „in“

auf dem Kopf?

Die Frisuren-Trends 2020

Im kommenden Jahr geht es auf unseren Köpfen wild

zu: Die Undone-Styles sind zurück. Naturlocken feiern

ihr Comeback und auch die Haarfarben werden wieder

natürlicher. fotos Nivea, Schwarzkopf, frisuren-mittellang

Sehr gestylte und eher unnatürliche Looks wie super geglättetes Haar und extrem

hohe Pferdeschwänze werden immer weniger. Stattdessen kommt der

Undone-Style zurück und die eigene Struktur der Haare wird betont. Wellen,

Locken und natürliche Texturen sind wieder mehr im Kommen. Künstliche Töne wie

Pastellnuancen und aggressive Farben verschwinden. Naturtöne laufen ihnen den

Rang ab. Auch Strähnen müssen dank sanfter Übergänge, die die eigene Farbe betonen,

nicht mehr alle sechs Wochen erneuert werden. Es wird mit dem Haar gearbeitet,

nicht dagegen. #


Diamantglanz-Haarspray (Nivea)

sorgt nicht nur für langen Halt der Frisur,

sondern verleiht dem Look auch einen

strahlenden Glanz.

| beauty + wellness | 43


44 | beauty + wellness | Haare färben – schon gewusst?

Haare färben – schon gewusst?

In den Drogeriemärkten sind die Regale

voll davon: Haarfärbemittel in allen

möglichen Varianten. Damit Sie sich

im Dschungel der Bezeichnungen nicht

verirren, tragen wir hier zur

Begriffsentwirrung bei.

foto stockfoto

Auswaschbare

Haarfarben

Colorationen oder Tönungen – die mit

Produkten dieser Bezeichnung erzielte

Farbveränderung ist nicht dauerhaft;

die Farbstoffe waschen sich nach sechs bis acht Haarwäschen

wieder heraus. Da die Farbe nicht in den Cortex, also

das Innere des Haares, eindringen kann, lagern sich die

Farbstoffe nur außen an der Cuticula, der äußeren Schuppenschicht,

an. Die eingesetzten Farbstoffe in Tönungen,

die so genannten Direktzieher, haben eine hohe Affinität

zum Keratin, das heißt, sie haben ein starkes Bestreben, mit


| beauty + wellness | 45

(Cuticula) der Haaroberfläche salzartig, das heißt durch Ionenbindungen (kleine

elektrische Ladungen), verankert und können allenfalls oberflächlich in den Haarschaft

eindringen. Je poröser das Haar ist, umso intensiver legt sich die Farbe an

dieser Stelle an und kann so weiter in den Cortex, also zu Keratinfaserbündeln

(Hornfäden) im Inneren des Haares, vordringen.

Der neue Farbton ergibt sich durch Kombination mit der natürlichen Haarfarbe. Benutzt

man dabei dunklere Nuancen als die Naturfarbe, wird der Haarton insgesamt

tiefer. Bei Farbstoffen der gleichen Helligkeitsstufe wird der Grundton kaum verändert,

es entstehen lediglich farbigere Reflexe. So lassen sich zum Beispiel ergraute

Haare mit einem Goldschimmer, Rottönen oder mit silbrigen Nuancen beleben.

Graue Haare lassen sich bei geringem Weißanteil kaschieren oder von einem Gelbstich

befreien. Eine Aufhellung der natürlichen Haarfarbe ist mit diesen Produkten

nicht möglich. Hellere Farbnuancen im Vergleich zur Ausgangshaarfarbe kann man

mit Tönungen also nicht erzielen. Man erkennt diesen Colorationstyp auch daran,

dass die Packung ein gebrauchsfertiges Produkt enthält, das ohne Mischen direkt

auf das Haar aufgetragen werden kann.

Haarfärbung

Oxidative Haarfarben bewirken eine dauerhafte Färbung. Sie

basiert auf folgendem Mechanismus: Ein Alkalisierungsmittel,

das den pH-Wert erhöht, lässt das Haar aufquellen und öffnet so die äußere Schuppenschicht.

Nun können Farbstoff-Vorstufen und Oxidationsmittel leichter in das

Haarinnere eindringen. Bei den Farbstoff-Vorstufen, auch „Entwickler“ und „Kuppler“

genannt, handelt es sich um kleine, noch farblose Moleküle. Aus diesen werden

erst im Inneren des Haares mit Hilfe des Oxidationsmittels – meist Wasserstoffperoxid

– größere, farbige Moleküle gebildet. Dabei wird Sauerstoff aus H2O2 an die

Farbmoleküle angelagert. Aufgrund ihrer Größe können die gebildeten Farbstoffe

nicht mehr aus dem Haar herausgewaschen werden, sondern bleiben im Inneren eingeschlossen.

Das endgültige Farbergebnis entsteht durch unterschiedliche Kuppler

und Entwickler, die jeweils verschiedene Farbstoffe bilden und sich in ihrer Farbe zum

Gesamteindruck zusammensetzen. Das Haar ist anschließend dauerhaft bis ins Innere

hinein gefärbt. Die zur Verfügung stehenden Kuppler und Entwickler können vielfältig

miteinander kombiniert werden, so dass eine große Zahl fast beliebiger Nuancen

erreichbar ist. Diese können durch direktziehende Nuancierungsfarbstoffe noch

erweitert werden, um verschiedene Reflexe im Haar zu erzielen.

dem Keratin Wechselwirkungen einzugehen.

Häufig sind es kationische (basische)

Farbstoffe, die durch ihre positive

Ladung wie kleine Magneten an

der negativ geladenen Haaroberfläche

festgehalten werden. Haartönungen

basieren also auf einer physikalischen

Anhaftung eines Farbstoffes an der

Haar oberfläche. Die Farbstoffmoleküle

werden an der äußeren Schuppenschicht

Die in den Entwicklern enthaltenen chemischen Stoffe, z. B. p-Phenylendiamin (PPD),

werden zu den Allergenen gerechnet. Bei Kontakt mit der Haut kann es zu Reizungen

und zur Sensibilisierung (Kontaktallergie) kommen. Die Farbstoff-Vorstufen

dürfen also nur in bestimmten, begrenzten Dosierungen in einem Färbemittel

enthalten sein. So ist vom Gesetzgeber vorgegeben, dass die Höchstkonzentration

von PPD und seiner Salze nach dem Mischen unter oxidativen Bedingungen bei der

Anwendung am Haar 2 Prozent nicht überschreitet. Außerdem müssen Warnhinweise

das Allergierisiko verdeutlichen. PPD-haltige Erzeugnisse dürfen nicht zur

Färbung von Wimpern und Augenbrauen verwendet werden. #

Quelle haut.de


46 | gesundheit | Hormone

Boten fürs Leben

Wie körpereigene Hormone funktionieren

Wenn körperliche oder seelische Zustände nicht auf Anhieb einer Ursache zugeordnet

werden können, dann fällt gerne der Satz: „Das sind bestimmt die Hormone“. Gehört hat das

Wort jeder schon einmal, doch was sich hinter diesem Sammelbegriff verbirgt, ist sehr

komplex und spannend. Hier eine kleine Einführung in unser inneres „Betriebsmanagement“

foto Ändern Mull / Pixabay

Hormone sind biochemische Botenstoffe, die von speziellen

Zellen produziert und als körpereigener Wirkstoff

in den Körperkreislauf abgegeben werden. Sie setzen

an bestimmten anderen Zellen spezifische Wirkungen oder Regulationsfunktionen

in Gang, vor allem bei Stoffwechselvorgängen.

Die Wissenschaft zur Erforschung der Hormone bezeichnet

man als Endokrinologie.

Adrenalin Wie kommt es, dass man in bestimmten

kritischen oder aufregenden Situationen

quasi über sich hinauswachsen kann und ungeahnte Fähigkeiten

entwickelt? Schuld ist das Adrenalin. Es wird in der Nebenniere

gebildet und ins Blut abgegeben. Im ganzen Körper aktiviert

das Adrenalin dann Rezeptoren, die die kleinen Blutgefäße

verengen, wodurch Blutdruck und Herzfrequenz steigen. Dadurch

werden zusätzliche Kräfte in Gang gesetzt, die schon

unseren Vorfahren ermöglichten, z. B. bei einer Verfolgung

schnell genug zu fliehen. Ein durch permanenten Stress dauerhaft

erhöhter Adrenalinspiegel, erkennbar u. a. an Herzrasen,

ist mental und körperlich schädlich.

Östrogen und

Testosteron

Warum Frauen wie Frauen und Männer wie

Männer aussehen, liegt an den Sexualhormonen

Östrogen bzw. Testosteron. Sie beeinflussen

auch das Lustempfinden und die Fortpflanzungsfähigkeit.

Es gibt allerdings grundsätzlich keine geschlechtsspezifischen

Hormone. Der Unterschied zwischen den Geschlechtern besteht

vielmehr darin, dass die Menge an freien und produzierten Sexualhormonen

sowie die individuelle Reaktion des Körpers darauf

stark variiert. Testosteron ist zwar das wichtigste männliche Sexualhormon,

das u. a. den Bartwuchs anregt. Störungen des Stoffwechsels,

die Testosteron und andere Hormone mit einbeziehen,

können aber nicht nur Männer, sondern auch Frauen betreffen, bei

denen Testosteron ebenfalls vorkommt, wenn auch in geringen

Mengen. Aber Sexualhormone haben noch andere Aufgaben.

Östrogen z. B. ist für den Knochenaufbau wichtig.

Endorphine Warum schmerzt eine Verletzung meist

nicht unmittelbar, sobald man sie sich zugezogen

hat? Das liegt an den Endorphinen, körpereigenen Schmerzmitteln.

Unser Körper hat diese „Betäubung“ eingerichtet, damit

der Mensch im Notfall noch reaktionsfähig bleibt. Endorphine

sind in bestimmten Hirnbereichen selbst erzeugte Opiate.

Serotonin,

Bei diesen Botenstoffen handelt es sich um

Dopamin und sog. Glückshormone, die unsere Stimmung

Noradrenalin beeinflussen. Sie übertragen Erregung von

einer Nervenzelle zur anderen. Im menschlichen

Organismus kommt die größte Menge an Serotonin im Magen-

Darm-Bereich vor. Es besitzt vielfältige Wirkungen insbesondere

auf das Herz-Kreislauf-System, den Magen-Darm-Trakt, das Nervensystem,

den Schlaf-Wach-Rhythmus und die Blutgerinnung. Ist

z. B. die Serotonin-Bildung grundsätzlich gestört, kann das zu

dauerhaften depressiven Zuständen führen oder zu bipolaren


| gesundheit | 47

Störungen. Dopamin ist hauptsächlich für Antrieb und Motivation

zuständig. Auch im Zusammenhang mit Suchterkrankungen wird

Dopamin eine wichtige Rolle zugeschrieben. Noradrenalin ist eng

mit Adrenalin verwandt, wirkt aber als Neurotransmitter im

Nervensys tem. Es wird z. B. zur Therapie bei schwerem Schock verwendet.

Eine pathologisch erhöhte Konzentration an Noradrenalin

im Blut findet sich beim Krankheitsbild der Herzinsuffizienz.

Cortisol

Cortisol wird in der Nebennierenrinde produziert.

Ohne dieses Hormon in der Blutbahn

wäre der Mensch nicht lebensfähig. Es ist ein Stresshormon,

das abbauende Stoffwechselvorgänge, z. B. den Kohlehydrathaushalt,

aktiviert und so dem Körper energiereiche Verbindungen zur

Verfügung stellt. Seine dämpfende Wirkung auf das Immunsystem

wird in der Medizin häufig genutzt, um überschießende

Reaktionen zu unterdrücken und Entzündungen zu hemmen.

Insulin

Insulin ist ein für alle Wirbeltiere lebenswichtiges

Hormon, das in der Bauchspeicheldrüse

gebildet wird. Es ist an der Regulation des Stoffwechsels,

insbesondere dem der Kohlenhydrate, beteiligt. Insulin

senkt den Blutzuckerspiegel, indem es Körperzellen dazu anregt,

Glucose aus dem Blut aufzunehmen. Es hat aber auch Einfluss

auf den Fett- und Aminosäurenhaushalt sowie auf den Kaliumhaushalt

und ist ein wesentlicher Faktor bei Diabetes. Ist

die Insulinbildung gestört, muss der Mensch nachhelfen, z. B.

durch Medikamente oder Spritzen.

Melatonin

Melatonin ist als Schlafhormon bekannt,

da es die biologische Uhr des Menschen

synchronisiert. Es wird in der Zirbeldrüse produziert, aber auch

im Darm und in der Netzhaut des Auges. Die Bedeutung des Melatonins

bei Jet-Lag und Schichtarbeit ist allgemein anerkannt.

Es wird ausgeschüttet, wenn es Nacht wird. An langen dunklen

Tagen sorgt ein tagsüber zu hoher Melatoninspiegel z. B. für

Müdigkeit; ein zu niedriger Wert kann mit nächtlichen Schlafstörungen

einhergehen. Melatonin ist daneben auch ein Antioxidationsmittel

mit breitem Wirkungsspektrum, das z. B. freie

Radikale ausbremst und so Zellalterung und Zellschäden abmildert.

Es wird vermutet, dass Melatonin sogar im Zusammenhang

mit Krebs oder Fibromyalgie steht.

Oxytocin

Mit Bindungshormon könnte man Oxytocin

wohl am besten beschreiben. Es wird z. B.

ausgeschüttet, wenn aus einer Liebelei echte Liebe wird bzw. es

fördert grundsätzlich ein positives soziales Miteinander. Unverzichtbar

ist das Hormon für die Beziehung zwischen Eltern und Kindern.

Doch schon vor, während und nach der Geburt hat es sehr

wichtige Aufgaben. Es leitet die Wehen ein und ermöglicht das Stillen.

Wenn eine Mutter ihr Baby stillt, baut das Hormon eine dauerhafte

Bindung zwischen beiden auf. Derzeit wird erforscht, ob

Oxytocin Autisten oder Sozialphobikern helfen könnte. #

quelle

DGE, wikipedia


48 | spoRt + spass | PiStEn-UPDAtES

pisten-updates

in den Alpen

Neue Bahnen, neue lifte

und mehr

Den Sommer über hat sich viel getan in den Skigebieten der Alpen. Besonders Österreich hat

wieder einiges in die Infrastruktur investiert. Hier die wichtigsten Neueinrichtungen für

die Ski-Urlaubsplanung

foto pixabay / Tanja Mertke

SkiwElt wilDEr

kaiSEr

hier laufen gleich zwei neue Gondeln:

Die Zinsbergbahn kombiniert 10er-Panoramagondeln

und 8er-Sessel. Die Sessel

sind mit einer Komfortaufhängung, Sitzheizung und Wetterschutzhauben

ausgestattet. Durch die neue Bahn und die einhergehende

Verlängerung der Seilbahn wird die Abfahrt um

400 m nach oben bis zur Filzbodenbahn verlängert. Skischulen

bekommen einen eigenen Zustieg. Eine Photovoltaik-Anlage

produziert ganzjährig Ökostrom. Nach 35 Jahren Dienst geht

auch die alte Fleidingbahn in den Ruhestand und wird durch

eine komfortablere und schnellere Bahn ersetzt. Sie erlaubt

den Zutritt zu der neuen Aussichtsplattform mit 360° Gipfelpanorama

vom Wilden Kaiser über den Großglockner bis zu

den Zillertaler Alpen.

SilvrEtta arEna

iScHgl

Die neue Velilleckbahn ist ein 6er-Sessellift

und die schnellste im gesamten

Skigebiet Ischgl-Samnaun. Sie kann bis

zu 2.400 Personen pro Stunde befördern. Die Bergstation

liegt auf über 2.600 Metern Höhe. Natürlich lässt auch hier der

Komfort nichts zu wünschen übrig. Die Visnitz N2 in Samnaun

wird die erste 8er „D-Linie“ Sesselbahn in der Schweiz sein.

Mit der komfortablen Haubenbahn, die über 370 Höhenmeter

überwindet, können pro Stunde 900 Gäste mehr transportiert

werden.

Skialm loFEr

Die bisherige 4er-Sesselbahn Schönbühel

wurde in die moderne 8er-Sesselbahn

Senderexpress umgewandelt, mit Förderband beim Einstieg.

Dazu gibt es eine breitere Hauptabfahrt und eine

zusätzliche Piste im Schlusshang.

ScHlaDming­

DacHStEin

Die 4-Berge-Skischaukel in der Skiregion

Schladming-Dachstein besteht aus vier

Skigebieten: hauser Kaibling, Planai,

Hochwurzn und Reiteralm. Die Planai-Seilbahn wurde heuer

von 6er auf 10er Gondeln umgerüstet, die auch im Sommerbetrieb

barrierefreie Bergfahrten und Platz für zwei Mountainbikes

bieten.

groSSglocknEr

kalS – matrEi

Die neue 6er-Sesselbahn Großglocknerblick

bringt die Skigäste von Kals aus bis


| spoRt + spass | 49

oberhalb des Restaurants Glocknerblick. Der Lift ist eine Ergänzung

zum Figollift, ist etwa 1.400 Meter lang, überwindet

stattliche 675 Höhenmeter und soll als leistungsstarker Zubringer

die Wartezeiten im Tal deutlich verringern.

HocHSölDEn

Die 10er-Gondel Rotkogelbahn ersetzt

den alten Doppelsessellift. Dadurch gelangen

die Gäste von der Talstation auf gleicher Trasse in weniger

als sechs Minuten zum Giggijoch.

kitzStEinHorn – Eines der größten Seilbahn-Projekte

kaprun –

derzeit in Österreich ist die K-onnection

maiSkogEl

in Kaprun. Ende November wird nun

nach der seit 2018 bestehenden 10er-

Kabinen-Einseilumlaufbahn die neue hochmoderne Dreiseilumlaufbahn

„3K Kaprun-Kitzsteinhorn-K-onnection“ eröffnet.

Die 3K K-onnection bildet das Herzstück der gesamten K-

onnection, die das Ortszentrum Kaprun über den Maiskogel

bis top of Salzburg auf 3.029 Meter am Kitzsteinhorn verbindet.

Es ist mit sechs aneinander gereihten Seilbahnen

nicht nur die längste durchgehende Seilbahnachse entstanden,

sondern mit 2.261 Höhenmetern auch die größte

Höhendifferenz in den Ostalpen, die für jedermann bequem

überwindbar ist. Die Panoramaabfahrt ist stolze 12 Kilometer

lang! Mit Ski-in-Ski-out vom Ortszentrum zum 100 %

schneesicheren Gletscher steigt Kaprun in die höchste Liga

alpiner Skigebiete auf.

kitzbüHEl –

kircHbErg

Mit der neuen Fleckalmbahn kann man

ab Mitte Dezember mit viel Komfort von

Kirchberg hinauf auf die Ehrenbachhöhe

schweben. „Viel besser – nicht größer“ lautet hier der Leitsatz.

Außerdem ist das Verkehrs- und Parkkonzept neu gestaltet

worden.

SaalbacH HintErglEmm

– lEogang –

FiEbErbrunn

Die 10-Personen-Umlaufkabinenbahn

TirolS verbindet zusammen mit der neuen,

3,5 km langen Vierstadlalm-Piste die

beiden Skigebiete miteinander. Damit

ist der erweiterte Skicircus mit 270 Abfahrtskilometern und

70 Liftanlagen eines der größten Skigebiete Österreichs.

zillErtal arEna

Neu gestaltet ist die Bergstation der Rosenalm

in Zell am Ziller. Es sind komfortable

Zu- und Abgänge, neue Stellplätze für die Pistengeräte,

WC-Anlagen und ein Selbstversorgerraum für die Gäste entstanden.

Ebenfalls neu: die 10er Kabinenbahn Stuanmandl in

Gerlos, die 2.800 Personen pro Stunde befördern kann.

kaunErtalEr Die neue Bahn am Kaunertaler Gletscher

glEtScHEr

verläuft entlang der ehemaligen Schleppliftspuren

der abgebauten Weißseefernerlifte

I + II. In Österreich einzigartig startet die Bahn direkt

neben dem Parkplatz beim Gletscherrestaurant auf 2.750 m

und endet am Falginjoch auf 3.113 m. Sie kommt auf dem gesamten

2.000 Meter langen Spannfeld zwischen Tal- und

Bergstation mit lediglich zwei Stützen aus; zwischen den beiden

Stützen liegen satte 1.500 m freies Spannfeld. Dadurch

wird allein schon die Fahrt mit der Bahn zum Erlebnis.

JungFrau­rEgion Die alte Gondelbahn Grindelwald-Männlichen

wird bis Ende Dezember durch

ScHwEiz

eine topmoderne 10er Gondelbahn mit

109 Gondeln ersetzt. Dadurch verdoppelt sich die Beförderungskapazität

auf 1.800 Personen pro Stunde. Gleichzeitig

verkürzt sich die Fahrzeit von 30 auf 19 Minuten. Am 12. Dezember

soll dann auch die spektakuläre 3S-Gondelbahn „Eiger

Express“ fertig sein. In nur 15 Minuten bringt sie die Gäste

dann vom Terminal Grindelwald zur Station Eigergletscher.

Während der Fahrt in den Kabinen mit 26 Sitzplätzen kommt

man der Eiger Nordwand sehr nah; am Eigergletscher entsteht

eine Panoramahalle mit einem unvergleichlichen Ausblick

auf die umliegenden Berge. #

Schöner kann ein

Ski-Outfit gar nicht

funktionieren.

Damen / Herren

NABUCCO EVO WS®

RENEGADE EVO

ICE ®

COLD WEATHER BOOTS

Passform, Isolation und guter

Grip bei Schnee und Matsch

machen die Cold Weather Boots

zum optimalen Begleiter.

Kälte und Nässe haben bei diesen

Modellen keine Chance.

Mo-Fr 9 - 18, Sa 9 - 13 | 1. Samstag im Monat 9 - 16 Uhr

kostenl. Parkplätze | 08232/961211 | www.stammel.de


50 | reisen | Grand Hotel Zell am See

Mit viel „Vitamin See“

Grand Hotel Zell am See, Österreich

Noble Eleganz strahlt das ehrwürdige Grand Hotel schon auf den ersten Blick aus. Seine

bevorzugte Lage auf der zentrumsnahen Halbinsel im Zeller See macht es zu jeder Jahreszeit

zu einem stilvollen Hotspot für Aktivitäten in der Ferienregion Zell am See – Kaprun.

Text Hannelore Eberhardt-Arntzen

fotos Grand Hotel

Die Lage, die Lage und nochmals die Lage – nur wenige

österreichische Hotels der 4-Sterne-Superior Kategorie

genießen das Privileg, praktisch in einen See hineingebaut

worden zu sein. Von den meisten Räumen aus öffnet

sich der Blick auf den herrlichen Bergsee, der seinen

Namen mit dem renommierten Urlaubsort Zell teilt. Den

ganzen Tag über wechselt die Lichtstimmung mit dem Weg

der Sonne; Segelboote und andere Wasserfahrzeuge kreuzen

im Sommer übers Wasser, am Ufer flanieren die Gäste internationaler

Herkunft. Dazu der Anblick der umgebenden Berglandschaft,

im Hintergrund das beeindruckende Massiv des

Steinernen Meeres. Zur Winterzeit, wenn der See zugefroren

ist, wird er zur Eiskönigin, die gerne Besucher empfängt. Das

Grand Hotel ist ein idealer Ausgangsort für sportliche Aktivitäten

wie Skifahren und Snowboarden. Die Schmittenhöhe

kann mit 77 Pistenkilometern punkten, das Kitzsteinhorn mit

42 Kilometern Abfahrt, der Maiskogel mit 20 Kilometern. Der

Gletscher des Kitzsteinhorns lässt sich ganzjährig befahren.

Das Skigebiet Zell am See – Kaprun gehört übrigens seit

dieser Saison zur „K-onnection“, dem größten Skigebiet Österreichs

mit 347 Pistenkilometern (siehe S. 48–49). Im Sommerhalbjahr

lädt die herrliche Berglandschaft zu ausgedehnten

Touren z. B. per Pedes oder Mountainbike ein.

Das Grand Hotel profitierte bereits in den Gründerjahren von

seiner bevorzugten Lage. Gewachsen aus einem einfachen

Gasthaus der Zeller Familie Flögl und im Jahr 1896 von deren

Nachfolgern Carl und Therese Böhm neu belebt und erweitert,

bietet das Grand Hotel Zell am See seither alle Vorzüge der

gehobenen österreichischen Hotellerie, trotz wechselhafter

Geschichte, bedingt durch Kriege und Unbilden der Natur.

Enorme Investitionen in Qualitätsverbesserungen bei gleichzeitiger

Beibehaltung des altehrwürdigen Grand-Hotel-

Charmes standen im Mittelpunkt der Bestrebungen der Familie

Holleis, die das Hotel 1996 übernahm. So treffen in dem


| reisen | 51

wohl meistfotografierten Gebäude der

Region Zeitgeist und altösterreichische

Romantik in spannender Weise aufeinander.

Gelungene Beispiele sind die

300 qm große Imperial Café-Bar mit ihren

in unterschiedlichen Stilrichtungen

gestalteten Bereichen und die kaiserlichkönigliche

Seebar. Viele der großzügigen

Suiten gleichen durch ihre versetzten Ebenen

einem Maisonette-Appartement.

Im Jahr 2003 konnte Dr. Holleis den berühmten

österreichischen Künstler Friedensreich

Hundertwasser für den Bau

des markanten Österreichbrunnens im

Hotelgarten gewinnen. Fünf Jahre später

entstand, ergänzend zum Relaxbereich

mit Pool, im vierten und fünften Stock

des Wellnessflügels das 1.000 qm große

Grandspa, eine moderne Wellnesswelt

mit traumhaftem Bergsee-Panorama.

Das im Nachbargebäude angesiedelte

Casino Austria ist über einen direkten

Zugang vom Hotel aus zu erreichen.

Von gleichbleibend hervorragender Qualität

sind auch die Speisen. Seit vielen Jahren

sorgt Chefkoch Bernd Bereuter mit

seinem Team für kulinarische Genüsse, die

von klassischer und regionaler Grand-

Hotel-Küche über ein vegetarisches Angebot

bis zur genussorientierten Health

Cuisine reichen.

Sommers wie winters für erholsame Urlaube,

aber auch für ein verlängertes

Wochenende eignet sich die Destination

Grand Hotel Zell am See optimal, ist der

Flughafen Salzburg doch nur ca. 80 km

entfernt. Zur Autobahn sind es ca. 45 km

und ganze 250 m zum Bahnhof Zell am

See. PKW-Parkplätze stehen ausreichend

zur Verfügung. Zum Ort gehört außerdem

ein Sportflugplatz. Wer also sportliche

und touristische Aktivitäten mit exzellenter

Küche, stilvoller Unterbringung

und einem Maximum an Naturerlebnis

verbinden möchte, ist im Grand Hotel Zell

am See bestens aufgehoben. #

informationen

www.grandhotel-zellamsee.at


52 | zuhause | Innovative Heizverfahren

Auch das

macht warm

Innovative Heizverfahren

Foto Viessmann

Traditionell wurde und wird in Deutschland mit Kohle, Holz, Heizöl oder Gas für

Wärme gesorgt. Das heizt aber inzwischen auch oft dem Konto tüchtig ein, abgesehen

von den Auswirkungen auf Natur und Umwelt. Findige Ingenieure haben sich deshalb

erfolgreich auf die Suche nach neuen Wärmequellen fürs Zuhause gemacht.

Hier ein kurzer Überblick in vereinfachter Darstellung

Die Eisspeicher-

Heizung

Der Hersteller nennt es das Heiz- und

Kühlsystem des 21. Jahrhunderts: die

förderfähige Eisspeicher-Heizung. Diese

stellt ein innovatives Heizsystem aus einer Wärmepumpe,

einem Eisspeicher und einer Photovoltaikanlage dar. Im Mittelpunkt

steht der Eisspeicher, der auf höchst ökonomische

Art und Weise fünf natürliche Energiequellen miteinander

kombiniert: Sonne, Luft, Erdwärme, Wasser und Eis. Diese erneuerbaren

Energieformen, die keinen CO₂-Ausstoß verursachen,

sind eines der großen Zukunftsthemen angesichts des

Klimawandels. Das Eisspeichersystem vereint die Vorteile effizienter

Heizsysteme mit einer innovativen Speichertechnologie,

die Energie über viele Monate im kostengünstigsten

Speichermedium, nämlich Wasser, konservieren kann. Grundlage

der Idee des Eisspeichersystems ist das Phänomen der

Kristallisationsenergie. Die Wärme (auch Erstarrungswärme

genannt) wird freigesetzt, wenn das Wasser seinen Aggregat-

zustand von flüssig nach fest verändert, also gefriert. Eine

Eisspeicher-Heizung entzieht nicht nur dem Erdreich Wärme,

sondern auch dem Wasser und der Umgebungsluft. Stammt

der Strom zum Betrieb der Wärmepumpe von der hauseigenen

Photovoltaikanlage auf dem Dach, dann handelt es sich

um ein komplett regeneratives Heizungssystem. Seine wichtigste

Wärmequelle aber ist der Eisspeicher. Dieser besteht

aus einer nicht isolierten Beton-Zisterne, die komplett unter

der Erdoberfläche vergraben wird. Im Inneren befinden sich

große Spiralen aus Leitungen, in denen eine frostsichere

Flüssigkeit (Sole) zirkuliert. Sind alle Leitungen sowie Ab- und

Zuflüsse installiert, wird die Zisterne mit Wasser gefüllt, das

anschließend als Energielieferant dient. Die entstehende

Wärme lässt sich sowohl für die Heizung als auch zur Warmwasserbereitung

nutzen. Dazu kommt der Vorteil einer Natural-Cooling-Funktion

in warmen Monaten.

www.viessmann.de


| zuhause | 53

Erdwärme-

Heizung

Das ein Haus umgebende Erdreich kann das

Gebäude auch warm halten. Eine Erdwärme-

Heizung ist umweltfreundlich und hat niedrige

Betriebskosten. Genutzt wird hierbei das Prinzip der Geothermie.

Das Ganze funktioniert mit Hilfe einer Wärmepumpe, die

thermische Energie aus dem Boden holt und sie fürs Haus nutzbar

macht. Wie bei der Eisspeicher-Heizung zirkuliert im sog. Solekreis

ein Gemisch aus Wasser und Frostschutzmittel zwischen Erdwärmequelle

und Wärmepumpenanlage. Es fehlt die Zisterne. Geothermie

lässt sich heute mit verschiedenen technischen Lösungen anzapfen.

Möglich sind dabei zum Beispiel tiefe Sondenbohrungen

(genehmigungspflichtig), Flachkollektoren ähnlich einer unterirdischen

Fußbodenheizung, Künetten (Grabenkollektoren) oder Erdwärmekörbe

(aufgewickelte Rohrschlangen in drei Meter tiefen

Gräben). Umweltwärme lässt sich immer dann besonders effizient

einsetzen, wenn ihr Temperaturniveau nur wenig angehoben werden

muss. Am besten funktioniert das in neuen oder sanierten Gebäuden

mit einer Flächenheizung. Denn diese benötigen durch eine

gute Dämmung nur wenig Energie und kommen durch die großen

Heizflächen auch mit besonders niedrigen Vorlauftemperaturen

aus. Erdwärme-Heizungen werden staatlich gefördert.

Brennstoffzellen-

Heizung

Das Prinzip der Brennstoffzelle ist seit der

ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts bekannt.

Wie bei einer üblichen Batterie spielt sich im

Inneren der Zelle eine chemische Reaktion zwischen dem elektrischen

Plus- und Minuspol ab. Wasserstoff reagiert dort mit dem

Sauerstoff aus der Umgebungsluft, dabei entstehen Strom und

Wärme sowie als Nebenprodukt Wasserdampf. Für den Betrieb der

stationären Brennstoffzellen-Heizgeräte verwendet man herkömmliches

Erdgas. Dessen Hauptbestandteil Methan liefert den

benötigten Wasserstoff. Dazu wird das Erdgas innerhalb der Geräte

entsprechend aufbereitet. Voraussetzung für den Betrieb einer

Brennstoffzelle ist also ein Gasanschluss. Wasserstoff ist ein chemisches

Element, das in nahezu allen organischen Verbindungen

der Erde vorkommt. Ohne die äußeren Einflüsse zu verändern, existiert

es dabei in der Regel nicht in reiner, sondern in molekularer

Form. Die chemische Energie im Wasserstoff kann anders als bei

Gas oder Öl nicht über eine Verbrennung, sondern über eine elektrochemische

Reaktion in der Brennstoffzelle gewonnen werden, die

sog. kalte Verbrennung. Brennstoffzellen sind besonders effiziente

Energieerzeuger und können einen Wirkungsgrad von etwa 90 Prozent

erreichen. Die generierte Wärme kann zum Heizen von Gebäuden

sowie für die Warmwasserbereitung genutzt werden. Das Besondere

am gesamten Prozess: Es gibt keine Abgase und das Klima wird geschont.

Wasserstoff kann über lange Zeit gespeichert werden. Das

schont fossile Ressourcen und senkt die Heizkosten. Auch für

diesen Heizungstyp gibt es staatliche Fördermöglichkeiten. #

Grafik bluegreen immobilien

Blick in das Herz einer Brennstoffzelle: Mehrere Einzelzellen

aus jeweils zwei Elektroden mit dazwischenliegender Membran werden

zu einem so genannten Stack hintereinander geschaltet. Damit

wird die für die jeweilige Anwendung erforderliche elektrische

Leistung erreicht. · Grafik Viessmann


54 | leben + design | Heizkörper

Retro-Revolution: horizontaler Spiralheizkörper

mit Bodenverankerung von HotHot

Hot Stuff –

Design-Heizkörper

Wärmespender in ihrer schönsten

Ausprägung

Edler-Vintage-Look: Lamellenheizkörper

mit Kick von Hudson Reed

Sie machen nicht nur mollig warm – sie sind auch eine Wohltat fürs Auge und

auf den ersten Blick oft gar nicht als solche erkennbar: Heizkörper aus Designerhand,

mit Zweitfunktion als Handtuchhalter, Regal, Raumteiler oder Wandschmuck.

Hier eine Auswahl der schönsten und kreativsten Modelle

fotos Hersteller/Anbieter

dekorativ und zugleich praktisch:

Heizkörper mit Regalfunktion; Scirocco H

Ornamental: freistehender Heiz-Paravent

als Raumteiler; von Scirocco H

HeiSSe Büroklammern: überzeugen vertikal

wie horizontal angebracht; von Scirocco H


| leben + design | 55

Dekorativ beleuchtet: flacher Wandheizkörper

mit LED-Beleuchtung; CPT

Faltbar und mobil: Heizwand names Origami

von Tubes Radiator

Da staunst du Bauklötze: Wandheizungs-Module „Brick“

von Scirocco H

Skulptural: spektakuläre Heiz-Säulen

von Tubes Radiatori

Wärmt, trennt und schmückt: vom

Mikadospiel inspirierter Heizkörper von

Scirocco H


56 | leben + design | Advents-Arrangements

DIY Advents-Arrangements

Individuelle Gestecke zum Selbermachen

Garantierte Unikate sind diese vorweihnachtlichen

Arrangements mit Kerzen, die sich leicht

selberbasteln lassen.

Single-Kerze

Einen dekorativen vasenförmigen Drahtkorb mit

Koniferenzweigen füllen. Oben eine dicke Kerze

hineinstellen und stabil befestigen (evtl. Steckschaum).

Wie abgebildet ein paar Koniferenzweige,

Zapfen und Minikugeln drum herum drapieren.

Idee + Foto Sophiagaleria

Papiergirlande

Aus unifarbenen und gemusterten Packpapierresten leicht ovale Blätter ausschneiden, an jeweils

einem Ende ein Stück dünnen Kupferdraht durchbohren und die Drahtenden miteinander

verdrillen. Blatt für Blatt dicht an dicht an einen etwas stärkeren Kupferdraht binden, bis eine

Girlande entsteht, die zum Kranz geformt wird. Vier Stumpenkerzen unterschiedlicher Höhe

auf eine Holzscheibe stellen und den Kranz in passender Länge herumlegen.

Idee + Foto Vivani Schokolade

Zahlenanhänger

Diese talerförmigen Anhänger bestehen

aus der aushärtbaren Knetmasse Fimo soft.

Die Masse in der gewünschten Farbe weich

kneten und mit einem Nudelholz oder einer

speziellen Clay Maschine zu einer Platte

von ca. 0,5 cm Stärke walzen. Daraus mit

einem Glas vier Scheiben ausstechen. Nach

Wunsch mit einem Schaschlikspieß am

Rand jeder Scheibe ein Loch für ein Aufhängeband

bohren. Die Scheiben auf Backpapier

ca. 30 Minuten bei 110 °C im Backofen

härten; auskühlen lassen. Die Ziffern mit

weißer Acrylfarbe aufmalen; den Zahlen

evtl. mit einem dünnen schwarzen Permanentmarker

noch eine Kontur geben. Anhänger

lackieren – und wie abgebildet oder

ähnlich an Stumpenkerzen binden.

Idee + Foto Staedtler

Skandi-Look

Einen Ast, der einen etwas größeren Durchmesser

hat als die Kerzen, in vier unterschiedlich

lange Stücke schneiden. Die Kerzen jeweils

auf den Holzstücken befestigen (Heißkleber

oder Dorn) und das Ganze wie abgebildet mit

Moos, Zapfen, Beeren oder anderem Dekomaterial

verzieren. Hübsch dazu sehen künstliche

beschneite Tannenbäumchen aus. #

Idee + Foto Vorstadtleben


| Teebeutel-Miniaturen | leben + design | 57

Teebeutel-Miniaturen

fotos Ruby Silvious

Die New Yorker Künstlerin Ruby Silvious gibt gebrauchten Teebeuteln ein

zweites Leben, indem sie das dünne Papier als Leinwand für ihre Miniaturbilder

verwendet. Seit 2015 verziert sie unermüdlich die kleinen Tütchen

mit Alltagsmotiven. Ihr Arbeitsmaterial sammelt die Künstlerin vor allem bei ihren

langen Aufenthalten in Japan, Spanien und Südfrankreich, während derer sie sich

beim Teetrinken inspirieren lässt und ihre Ideen sogleich auf den Teebeuteln verewigt.

Zur Gestaltung bedient sie sich auch kleiner Verpackungsreste oder Outcuts.

Viele ihrer Werke hat sie in dem Coffee Table Buch „363 Days of Tea“ (über Amazon)

zusammengefasst. Eine hübsche Anregung für Kreative, die nach individuellen DIY-

Geschenkanhängern suchen (oder das Buch verschenken wollen)! #

informationen

www.rubysilvious.com


58 | Vorschau & impressum

Vorschau

Wir bringen Licht in dunkle Tage – mit den

aktuellsten Lampen-Designs, Wellness-Tipps,

leckerem Last-Minute-Gebäck und viel Inspiration

für festliche Silvesterabende.

Schnelles x-mas Gebäck

Silvester-Extravaganzen

Licht im Dunkel

Winter-Wellness

Impressum

Fotos

MedienFusion

Karice, Gütegemeinschaft Saunabau,

House of Food/akz-o, Petra Hützen

Verlag

Das regionale Lifestylemagazin

weitere mitarbeiter

5. Jahrgang

dieser Ausgabe:

www.schlossmagazin.com

Maren Martell, Friederike Rieger

Verlag:

MedienFusion Verlag KG

Am Aichberg 3

D - 86573 Obergriesbach

Tel. 08251 - 8 88 08 - 52

Fax 08251 - 8 88 08 - 53

MedienFusion

Verlag

MedienFusion

Verlag

Online-Redaktion:

onlineredaktion@medienfusion-online.de

Anzeigenverkauf:

Raimund T. Arntzen · Tel. 08251 - 8 88 08 - 52

arntzen@medienfusion-online.de

Anzeigenpreisliste:

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 6,

gültig seit 1. Juli 2019

social media:

https://www.facebook.com/schlossmagazinbs

Abonnement:

Das SchlossMagazin erscheint

monatlich jeweils zum Monatswechsel.

Der Preis für ein Jahres abonnement beträgt

48.– € inkl. MwSt und Versandkosten (Inland).

Urheber- und Verlagsrecht:

Copyright © 2019 für alle Beiträge

bei MedienFusion Verlag KG

Kein Teil dieser Zeitschrift darf ohne

schriftliche Genehmigung des Verlages

vervielfältigt oder verbreitet werden.

Unter dieses Verbot fallen insbesondere

der Nachdruck und die gewerbliche

Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme

in elektronische Datenbanken und die

Herausgeber:

L ay o u t:

Raimund T. Arntzen

Martina Vodermayer

Tel. 08251 - 8 88 08 - 52

www.mavograph.com

arntzen@medienfusion-online.de

MedienFusion

Verlagsleitung / Chefredaktion:

Druck:

Hannelore Eberhardt-Arntzen

Kössinger AG

Vervielfältigung auf elektronischen

Tel. 08251 - 5 10 59

Fruehaufstraße 21 · D-84069 Schierling

Datenträgern.

Verlag

eberhardt.arntzen@medienfusion-online.de www.koessinger.de


esserMACHER-Verein

für die Umwelt werden?

Mit LEW geht das

Wir unterstützen mit insgesamt 30.000 €

Jetzt bewerben unter bessermacher.lew.de

In Kooperation mit

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine