Almjournal 2020

inbayreuth

Almjournal

Almjournal

Grußwort des Ersten Bürgermeisters der Stadt Kronach,

Wolfgang Beiergrößlein, für das Rosenbergalm-Journal 2019/20

Liebe Kronacherinnen

und Kronacher,

liebe Gäste,

Wie schnell doch die Zeit vergeht! Gerade in der hektischen

Vorweihnachtszeit, die doch eigentlich die

„stade Zeit“ sein sollte, kommt es einem so vor,

als ob sie noch schneller verfliegt. Und gerade

ich freue mich, dass Sie unserem Weihnachtsmarkt

deswegen wünsche ich Ihnen, liebe Alm-

einen Besuch abstatten und

gäste und Weihnachtsmarktbesucher, dass

Silvester

auch in diesem Jahr der Rosenmontag mit Radio

Eins und der Kronicher Fousanoacht. Kaum tonnenweise es Ihnen Grassamen bei uns in Kronach und unzählige gelingt, für Stun-

ei-

gebracht. Es wurden 28 Tonnen feinster Humus,

heiße Sie ganz herzlich zur Kronacher

Georg Weihnacht Weimann´s 2019 willkommen. Feuerwerk war das I-Tüpfelchen

auf der großen Silvesterparty der Ro-

von Radio Eins stimmungsmäßig eine Eins mit bracht, um und das gemeinsam Gelände wieder mit der an Familie die Stadt oder zu

mehr wegzudenken und wirklich dank Ulli Noll den mit nige Schaufeln, Zeit dem Glätten Alltagsstress und Walzen zu entfliehen eingesenbergalm.

Längst ist die Vorher Rosenbergalm und den fester ganzen Bestandteil

des die weihnachtlichen Stimmung bei Treibens DJ Back. Bis in Schon nach wenigen Tagen waren die Kar-

wieder in Bayreuth gesellige Stunden am Frühlingsfest zu verleben. errichtet.

Abend Stern!

übergeben. Freunden Die Rosenbergalm und Bekannten wurde schöne Ostern und

explodierte

die rund frühen um Morgenstunden Marienplatz feierte und man Kronach den

Beginn mag es kaum des neuen glauben: Jahres. sie feiert in diesem

Jahr tatsächlich bereits ihr 10-jähriges

ten für Martin Panzer & Friends vergriffen.

Die letzte Veranstaltung in der Almsaison mit

Starkbieranstich durch Bürgermeister Wolf-

Im April Gerne unterstützte dürfen Sie das darüber Team die der Zeit Rosenbergalm

den gessen, Verein einfach Kronach.er.leben mal abschalten, e.V. Die-

die

verser

veranstaltete Atmosphäre in der des Kühnlenzpassage Marktes genießen, an-

die

Jubiläum, Die zu 3 dem tollen ich namens Tage der

gang Beiergrößlein war ein voller Erfolg. Die lässlich von Eindrücke „Kronach auf leuchtet“ sich wirken einen lassen Schmaus und

Stadt Kronach in der natürlich Rosenbergalm

gerne herzlich

Lachmuskeln des Publikums waren auf eine für Augen sich und bei Gaumen uns auf mit das den Weihnachtsfest vier Elementen. einstimmen

wurde lassen. auch wieder eine Betriebsfeier

gratuliere.

harte Probe gestellt. Martin „Söder“ Panzer, Im Juni

Der Und noch Fasching ein weiteres in der kleines Alm Jubiläum entwickelt gibt sich Philipp „Arnold“ Mahr, Martin „Wolle“ Pitruf, mit 250 Gästen organisiert und durchgeführt.

immer

es in diesem

mehr

Jahr zu

zum

feiern,

Besuchermagnet.

denn zum inzwischen

Tina“Angela“Rüger, Nicolas“von drüben“ Das Herzliche Ergebnis Grüße und das Feedback konnte sich

Der Almweiberfasching

fünften Male engagiert

mit dem

sich

Auftritt

der Verein

der Roth und Stefan „ED“ Ender zelebrierten ein sehen lassen. Außerdem wurde am ersten

Rosenbergalm-Tanzgarde und den Kronacher Derbleckn´der Extraklasse. Moderiert wurde

die Veranstaltung in gewohnt souveräner

„kronach.er.leben“ dankenswerter Weise als Ausrichter

der Kronacher Weihnacht.

Erster Bürgerfest Bürgermeister betrieben. der Stadt Die Kronach Resonanz war riesig

Wolfgang Juliwochenende Beiergrößlein eine kleine Bar am Bayreuther

Amigos war wieder ein grandioser Auftakt ins

Manier von Thomas Auer von Radio Eins.

und alle hatten Spaß.

Faschingswochenende. Der Faschingssamstag

mit dem Hüttenfasching und DJ Phil reihte

sich in die lustigen und unvergesslichen

Faschingstage ein. Der krönende Abschluss war

Der Stadtgraben in Kronach wurde nach

dem Abbau wieder mal in einen Top-Zustand

Jetzt freuen sich alle wieder auf die neue Almsaison…

Stockheimer Betreuungszentrum

Jeden Donnerstag von

15:00 bis 16:30 Uhr

Beratung rund um die private

Pflegeversicherung durch den

Allianz Generalvertreter Franz Ruppert

Elisabeth Baierlein

Kronacher Straße 31a • 96342 Stockheim

Telefon Ambulanter Pflegedienst: 0 92 65 / 80 69 444

Telefon Tagespflege: 0 92 65 / 80 69 444

Fax: 0 92 65 / 80 69 445

Email Ambulanter Pflegedienst: kontakt@pflegedienst-baierlein.de

Email Tagespflege:

kontakt@tagespflege-baierlein.de

www.pflegedienst-baierlein.de www.tagespflege-baierlein.de

Alles aus einer Hand

Elisabeth Baierlein

zertifizierte Gesundheits- und Pflegeberaterin

10 6 WWW.ROSENBERGALM.DE

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine