05.11.2019 Aufrufe

Volkshochschule Füssen: Programmheft Frühjahr/Sommer 2019

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

IHRE ANSPRECHPARTNERINNEN<br />

Dipl.-Pol. Petra Schwartz<br />

Leitung, Strategische Planung,<br />

<strong>Programmheft</strong>-Erstellung,<br />

Ansprechpartnerin für die Dozenten<br />

Telefon 0 83 62 / 9 24 11 85<br />

pschwartz@vhs-fuessen.de<br />

Brigitte Windmann<br />

Organisation und<br />

Betreuung Integrationskurse,<br />

Betreuung Sprachbereich<br />

Telefon 0 83 62 / 92 16 01<br />

bwindmann@vhs-fuessen.de<br />

IHRE AUSSENSTELLENLEITERINNEN<br />

PFRONTEN<br />

Lucia Becker<br />

Telefon 01 76/25 31 90 87 und 0 83 63/9 29 28 85<br />

luciabecker@gmx.net<br />

HALBLECH BUCHING TRAUCHGAU<br />

Roswitha Wolf<br />

Telefon 0 83 68/73 08;<br />

wittiwolf1@web.de<br />

LECHBRUCK:<br />

Heike Predel<br />

Telefon 0 88 62/9 32 88 13;<br />

hpredel@web.de<br />

Birgit Hörmann<br />

Buchhaltung, Personalsachbearbeitung,<br />

Ansprechpartnerin für Kursteilnehmer<br />

Telefon 0 83 62 / 395 77<br />

bhoermann@vhs-fuessen.de<br />

NESSELWANG:<br />

Daniela Lenzenhuber<br />

Telefon 01 77 / 3 46 31 02<br />

daniela.999@web.de<br />

Karin Ried<br />

Reisen, Exkursionen<br />

Telefon 0 83 62 / 3 81 31<br />

kried@vhs-fuessen.de<br />

Büro<br />

Kaiser-Maximilian-Platz 1<br />

Telefon 0 83 62 / 3 95 77 · Fax 0 83 62 / 16 46<br />

info@vhs-fuessen.de www.vhs-fuessen.de<br />

Bürozeiten<br />

Montag bis Donnerstag von 9 bis 12 Uhr<br />

und Donnerstag von 16 bis 18:30 Uhr<br />

(i.A. nicht während der<br />

bayerischen Schulferien)<br />

Bitte rechtzeitig<br />

anmelden, spätestens eine<br />

Woche vor Kursbeginn!<br />

Anmeldeformulare finden Sie am Ende<br />

dieses <strong>Programmheft</strong>es.<br />

Bei Nichtteilnahme ohne vorherige Abmeldung<br />

wird die volle Kursgebühr belastet.<br />

Beachten Sie bitte auch die Geschäftsbedingungen<br />

am Ende dieses <strong>Programmheft</strong>es.<br />

Wie geht es weiter nach der Anmeldung?<br />

Die Anmeldungen werden von uns nicht bestätigt.<br />

Erhalten Sie von uns auf Ihre Anmeldung hin keine<br />

Nachricht, findet die Veranstaltung so statt,<br />

wie sie im <strong>Programmheft</strong> angekündigt ist.<br />

Fällt eine Veranstaltung aus, muss sie verschoben<br />

werden oder kann Ihre Anmeldung nicht mehr<br />

berücksichtigt werden, weil die ge wünsch te<br />

Veranstaltung bereits belegt ist,<br />

erhalten Sie von uns schriftlich,<br />

per e-Mail oder telefonisch Nachricht.<br />

Während der bayerischen Schulferien<br />

und am Buß- und Bettag sind die<br />

Geschäftsstellen i. A. geschlossen.<br />

Wissenswertes vorab für Sie<br />

SEEG:<br />

Sandra Dopfer<br />

Telefon 08364 - 983033<br />

info@seeg.de<br />

Bankverbindung<br />

Sparkasse Allgäu, BLZ 733 50000,<br />

Konto 310 502323<br />

IBAN DE54 7335 0000 0310 5023 23<br />

BIC<br />

BYLADEM1ALG<br />

Anmeldung<br />

Persönlich im Büro, schriftlich mit Anmeldeformular (Seite 74)<br />

oder per e-Mail, Fax und Telefon. Anmeldungen sind verbindlich.<br />

Außenstellen: Halblech, Lechbruck, Nesselwang,<br />

Pfronten, Roßhaupten und Seeg<br />

Programmverteilerstellen<br />

Tourismusbüros und Banken<br />

im Altlandkreis <strong>Füssen</strong><br />

sowie in Vils und Reutte<br />

IMPRESSUM<br />

Herausgeber: vhs <strong>Füssen</strong>.<br />

Konzeption: Raum II, München<br />

Alle Rechte beim<br />

Bayerischen Volkshochschulverband, München<br />

Verantwortlich für Bilder und redaktionelle Inhalte: vhs <strong>Füssen</strong><br />

Leiterin der <strong>Volkshochschule</strong>: Petra Schwartz<br />

Verwaltung: Birgit Hörmann<br />

Pädagogische Mitarbeit: Karin Ried und Brigitte Windmann<br />

Vorstand: 1. Vorsitzender: Paul Iacob, 2. Vorsitzende: Karin Ketterl<br />

Beisitzer: Reinhard Dittrich, Hubert Endhardt, Sabine Frey,<br />

Linda Gloster, Alfons Haf, Uschi Lax, Günter Treppte<br />

Druck: Allgäuer Zeitungsverlag GmbH, Heisinger Straße 14, 87437 Kempten<br />

Grafik & Layout: Petra Schulte-Ritter<br />

Verantwortlich für Anzeigen: Christian Schneider, schneider@azv.de<br />

Allgäuer Zeitung <strong>Füssen</strong>, Luitpoldstraße 6, 87629 <strong>Füssen</strong><br />

Das vhs-Programm erscheint halbjährlich in einer Auflage von 23.000 Exemplaren.<br />

Bilder mit freundlicher Genehmigung der Tourismusbüros von Halblech,<br />

Pfronten, Lechbruck & Nesselwang sowie unserer Dozenten & Referenten.<br />

Titelbild: Museum der Stadt <strong>Füssen</strong>.<br />

Aufgenommen um 1900 in der Mechanischen Seilerwarenfabrik.<br />

stock.adobe.com-Bildnachweise zusätzlich auf Seite 47<br />

3


INHALT<br />

<strong>Volkshochschule</strong> <strong>Füssen</strong><br />

Vorträge <strong>2019</strong> im Überblick 6 - 7<br />

Studium Generale 8<br />

PROGRAMM FÜSSEN 9 - 60<br />

Gesellschaft –<br />

Politik, Recht und<br />

Wissenschaften 9 - 13<br />

Geschichte und Philosophie<br />

Lokales – Heimatliches<br />

Recht<br />

Ausstellungen und Führungen<br />

Exkursionen<br />

Reisevorträge<br />

Beruf –<br />

IT und weitere Kenntnisse 15 - 23<br />

Office-Kurse<br />

Apple-Kurse<br />

Bewerbungstraining<br />

Berufliche Weiterbildung<br />

mit bundesweit<br />

anerkannten Abschlüssen<br />

Xpert Business<br />

Kommunikation<br />

Stressmanagement<br />

Gesundheit und Fitness –<br />

Körper, Psyche und Bewegung 28 - 40<br />

Fitness und Bewegung<br />

Wirbelsäulengymnastik<br />

und Pilates<br />

Tai-Chi Chuan<br />

Qigong<br />

Ernährung<br />

Softskills –<br />

Persönlichkeitsentwicklung<br />

Augentraining<br />

Akkupressu - Massagen - EFT<br />

Kinaesthetics für pflegende Angehörige<br />

Kräuterkunde<br />

Nagelpflege<br />

Vorträge<br />

Junge VHS –<br />

für Kinder<br />

und Erwachsene 41 - 43<br />

Für Forscher und Entdecker<br />

Tanzen<br />

Naturerlebnis<br />

Kultur und Kunst –<br />

Reisen und Gestalten 44 - 50<br />

Kulturreisen und Exkursionen<br />

Kunst und Kultur<br />

Literatur und Theater<br />

Handwerkliches Gestalten<br />

Musik<br />

Fotografieren<br />

Tanzen<br />

Sprachen und Verständigung –<br />

Lernen mit Spaß<br />

und System 52 - 60<br />

Sprache erLeben<br />

Englisch<br />

Französisch<br />

Italienisch<br />

Spanisch<br />

Portugiesisch<br />

Russisch<br />

Arabisch<br />

Integrationskurse<br />

Deutsch als Fremdsprache<br />

PROGRAMM DER AUSSENSTELLEN<br />

Halblech 61 - 63<br />

Lechbruck 64 / 65<br />

Nesselwang 66 - 69<br />

Pfronten 70 - 73<br />

Roßhaupten 74<br />

Seeg 76 / 77<br />

Programm anderer Veranstalter<br />

Generation 60+ 80<br />

Veranstaltungen zur<br />

Medienkompetenz im Alter 81<br />

„Ehrenamtskurse“ 82<br />

Fachklinik Enzensberg 40<br />

Service<br />

Vorwort/Wissenswertes und Impressum3<br />

AGBs 84<br />

Anmeldekarte 85 / 86<br />

4


Alle Vorträge<br />

bitte nach<br />

vorheriger<br />

Anmeldung<br />

Vorträge <strong>2019</strong> im Überblick<br />

Kurs Thema Referent Datum Ort<br />

G506 Hamsterrad befreien und kraftvoll das eigene Leben gestalten Schneider, Maria Theresia 22.02.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

G807 Ordnung mit Feng Shui (Beamer erforderlich) Schrägle, Sabine 09.03.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

A300 Haftung und Recht Baumeister, Andreas 11.03.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

G400 Ja zu mir – Mut zur Grenze Gebauer, Jutta 11.03.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

G440 Akupressur für die Seele Rossa, Kerstin 13.03.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

P100 TCM - Schmerztherapie Pribil, Christine 13.03.<strong>2019</strong> Pfronten<br />

G401 Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit Altstetter, Christina 13.03.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

G404 Hypnosetherapie Pribil, Christine 14.03.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

G448 Handreflexzonenmassage Kurschatke, Doris 14.03.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

A805 Romantisches Elsass (mit dem Fahrrad) Malchers, Jürgen 14.03.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

G430 Das Augentraining Baur, Willi 15.03.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

N102 Stress- Kompetenz Training Sitter, Claudia 16.03.<strong>2019</strong> Nesselwang<br />

A800 Neuseeland Worbs, Michael 16.03.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

B148 Hate-Speech Mair, Lioba 16.03.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

B300 Mut zur beruflichen Veränderung Hoch, Christine 19.03.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

R606 Fotografieren statt Knipsen - Der Fotoworkshop für Einsteiger Pehnke, Kay 23.03.<strong>2019</strong> Roßhaupten<br />

G405 Workshop: Erkenne Dich selbst Jorde, Marianne 23.03.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

A101 560 Jahre Jakob Fugger –<br />

Augsburger Weltbürgertum in der Renaissance Förschl, Dr. phil. Eve Maria 26.03.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

N202 Bemalen von Keramik im Keramikstadl Schwarzmann, Sylvia 27.03.<strong>2019</strong> Rückholz<br />

G600 Frisch, grün und wild: Gesundheit genießen mit Frühlingskräutern Schicker, Dr. Ina 27.03.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

G406 Wege aus der Depression Pribil, Christine 27.03.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

A302 Elternunterhalt - Gesetzliche Unterhaltsverpflichtungen Gockel, Helmut 27.03.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

G407 „Der Glaube versetzt Berge, oder von der Kraft der Gedanken!“ Altstetter, Christina 27.03.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

A802 Liparische Inseln Worbs, Michael 29.03.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

A102 Auf den Spuren von Kaiser Maximilian I. in <strong>Füssen</strong> Historischer Verein<br />

Alt - <strong>Füssen</strong> e. V. 30.03.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

A804 ELBA - Die Inselperle der Toskana Mielke, Harald 01.04.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

S004 English Baking Knowles, Jessica 01.04.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

A120 Wie verändern sich Denken und Sprache in der Gegenwart? Randel, Dr. Otto 02.04.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

G606 Aromatherapie - harte Fakten aus dem Reich der Flüchtigen Schicker, Dr. Ina 03.04.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

G806 Entrümpeln Kühme, Andrea 03.04.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

K208 Bilder auf Holz Lombardi, Marco 04.04.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

B506 Rhetorik Kühme, Andrea 04.04.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

B502 10 Tipps für wirkungsvolle Schlagfertigkeit Civadelic, Mare 05.04.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

B503 Wie Sie souveräner mit nervigen Kollegentypen und Chefs umgehen Civadelic, Mare 06.04.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

B505 Die 7 magischen Schlüssel für Kommunikation Gebauer, Jutta 08.04.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

G408 Mein inneres Kind Pribil, Christine 09.04.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

R101 Erben und vererben - richtige Testamentsgestaltung Gockel, Helmut 09.04.<strong>2019</strong> Roßhaupten<br />

G410 Wie geht Vergebung Pribil, Christine 10.04.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

A105 Kaiser Maximilian I. und die Frauen Antenhofer, Prof. Dr. Christina 10.04.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

G60 Sonnenkräuter für die Seele Rossa, Kerstin 11.04.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

E100 Hypnosetherapie - Schmerztherapie Pribil, Christine 11.04.<strong>2019</strong> Seeg<br />

G411 Hamsterrad befreien und kraftvoll das eigene Leben gestalten Schneider, Maria Theresia 12.04.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

A403 Führung durch das Stadtarchiv <strong>Füssen</strong> Michelbach, Ruth 12.04.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

K101 Themenführung München: Außergewöhnliche Frauen Ried, Karin 27.04.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

G500 Kinaesthetics für pflegende Angehörige Klother, Norbert 28.04.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

G412 In Frieden mit der Vergangenheit Jorde, Marianne 30.04.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

A404 Backstage-Führungen im Festspielhaus Karle, Birgit 30.04.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

G441 E.F.T. Klopftherapie I Enzinger, Eva 02.05.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

G413 TCM Pribil, Christine 02.05.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

6


Vorträge <strong>2019</strong> im Überblick<br />

Alle Vorträge<br />

bitte nach<br />

vorheriger<br />

Anmeldung<br />

Kurs Thema Referent Datum Ort<br />

J202 Putzroboter zum Selberbauen Humburg, Remko 04.05.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

J310 Das geheime Leben der Bienen Schnitzer, Michael Ferdinand 04.05.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

A106 Maximilian I. (1459-1519) und Jakob Fugger (1459-1525)“ Schiersner, Prof. Dr. Dietmar 04.05.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

J206 Wir bauen einen Viertaktmotor Humburg, Remko 04.05.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

A200 Erzählcafé: Das waren die Hanfwerke... Schwartz, Dipl.-Pol. Petra 05.05.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

G414 Schwierige Entscheidungen im Einklang mit Bauch und Verstand treffen Dathe, Yvonne 06.05.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

E102 Entgiften im <strong>Frühjahr</strong> - mit Birke, Bärlauch und Löwenzahn Frantzke, Karin 06.05.<strong>2019</strong> Seeg<br />

N105 Selbstsabotage Sitter, Claudia 06.05.<strong>2019</strong> Nesselwang<br />

G604 Entgiften im <strong>Frühjahr</strong> - mit Birke, Bärlauch und Löwenzahn Frantzke, Karin 07.05.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

N104 Nichteheliche Lebensgemeinschaft Gockel, Helmut 08.05.<strong>2019</strong> Nesselwang<br />

S002 Special Pub-Quiz Evening (A2) Lyons, Robert 10.05.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

K103 Tagesfahrt in die Schweiz: St. Gallen Ried, Karin 10.05.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

N106 Medienkompetenztraining Schienbein, Regine 10.05.<strong>2019</strong> Nesselwang<br />

A702 Exkursion und Vogelstimmenwanderung Griegel, Peter 11.05.<strong>2019</strong> Hopfen<br />

N108 Kräuterwanderung Gött, Brigitte 11.05.<strong>2019</strong> Nesselwang<br />

H609 Fotografieren statt Knipsen - Ab ins Feld Pehnke, Kay 11.05.<strong>2019</strong> Trauchgau<br />

K306 Theater-Workshop Mayer, Martin 11.05.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

G420 Glücklich leben mit der Kraft der guten Gefühle Dathe, Yvonne 13.05.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

B507 Wie sage ich`s meinem/r Partner/in? Pribil, Christine 13.05.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

A107 Leonardo da Vinci (1452 - 1519) Förschl, Dr. phil. Eve Maria 16.05.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

G416 Der Körper als Spiegel der Seele? Göppel-Sandler, Ursula Maria 16.05.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

E103 Die 5 Schätze deines „inneren Kindes“ Gebauer, Jutta 16.05.<strong>2019</strong> Seeg<br />

P104 E.F.T. Klopftherapie I Enzinger, Eva 16.05.<strong>2019</strong> Pfronten<br />

K509 Didgeridoo Schnupperstunde für Anfänger Höcker, Bettina 17.05.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

G800 Hochsensibilität Wunder, Cornelia-Rosina 17.05.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

J204 Die Bach-Forscher Laternser, Dr. rer. nat. Ralf 18.05.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

J203 Erdforscher: Vulkane, Kristalle, Fossilien Laternser, Dr. rer. nat. Ralf 18.05.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

A402 Vernissage „Abenteuer Regenwald“ Ziesler, Günter 18.05.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

N107 Brennnessel Gött, Brigitte 18.05.<strong>2019</strong> Nesselwang<br />

K420 Schreinerkurs für Frauen Vandea, Elisabeth 19.05.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

K511 Freies Musizieren Schmitz, Astrid 19.05.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

G418 Loslassen – ein wichtiger Schlüssel zu innerer Freiheit Schneider, Maria Theresia 21.05.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

R102 E.F.T. Klopftherapie I Enzinger, Eva 21.05.<strong>2019</strong> Roßhaupten<br />

G419 Sieben Schritte zur Selbstliebe Göppel-Sandler, Ursula Maria 23.05.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

A202 Bürgertreff: Tourismus in <strong>Füssen</strong> Schwartz, Dipl.-Pol. Petra 25.05.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

K513 Mundharmonika - Bluesharp 1 Neumann, Didi 25.05.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

J100 Freies Musizieren für Eltern und Kinder Schmitz, Astrid 26.05.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

A406 Backstage-Führungen im Festspielhaus Karle, Birgit 28.05.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

G442 Klopfe Dich frei von Ängsten Jorde, Marianne 01.06.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

E104 E.F.T. Klopftherapie I Enzinger, Eva 06.06.<strong>2019</strong> Seeg<br />

N606 Fotografieren statt Knipsen - Ab ins Feld Pehnke, Kay 08.06.<strong>2019</strong> Nesselwang<br />

A203 Der Forggensee - eine versunkene Heimat Bernich, Gunter 08.06.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

A408 Floßfahrt in Lechbruck 25.06.<strong>2019</strong> Lechbruck<br />

A205 Vernissage: Meine Stadt und was mich bewegt... Häußinger, Monika 28.06.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

J208 Schatzsuche im Gelände mit Karte und Kompass Laternser, Dr. rer. nat. Ralf 29.06.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

J209 Kriminalfall Versteinerung Laternser, Dr. rer. nat. Ralf 29.06.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

G444 E.F.T. Klopftherapie I Enzinger, Eva 04.07.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

E106 Die volle Kraft der Sonne - Johanniskraut, .. Frantzke, Karin 09.07.<strong>2019</strong> Seeg<br />

G607 Die volle Kraft der Sonne - Johanniskraut,.. Frantzke, Karin 10.07.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

K602 Fotografieren statt Knipsen - Ab ins Feld Pehnke, Kay 13.07.<strong>2019</strong> <strong>Füssen</strong><br />

P603 Fotografieren statt Knipsen - Ab ins Feld Pehnke, Kay 27.07.<strong>2019</strong> Pfronten<br />

7


STUDIUM GENERALE<br />

Studium Generale<br />

A101 Jakob Fugger<br />

und Bartholomäus Welser –<br />

Augsburger Weltbürgertum<br />

in der Renaissance<br />

Dr. phil. Eve Maria Förschl,<br />

Romanistin und Kunsthistorikerin<br />

1 Abend, 26. März <strong>2019</strong><br />

Dienstag, 19 bis 20:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong><br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

A106 Der Kaiser und der Kaufmann,<br />

Augsburg und die weite Welt<br />

Maximilian I. (1459-1519) und<br />

Jakob Fugger (1459-1525)<br />

Prof. Dr. Dietmar Schiersner,<br />

Pädagogische Hochschule Weingarten<br />

1 Abend, 4. Mai <strong>2019</strong><br />

Samstag, 19 bis 20:30 Uhr<br />

Musiksaal, 3. OG,<br />

Kaiser-Maximilian-Platz 1,<br />

87629 <strong>Füssen</strong><br />

Eintritt: 8,- €<br />

A102 Führung:<br />

Auf den Spuren von<br />

Kaiser Maximilian I. in <strong>Füssen</strong><br />

Historischer Verein Alt - <strong>Füssen</strong> e. V.<br />

1 Nachmittag, 30. März <strong>2019</strong><br />

Samstag, 14 bis 15 Uhr<br />

Hohes Schloss <strong>Füssen</strong>, Magnusplatz 10, 87629 <strong>Füssen</strong><br />

Eintritt im Hohen Schloss: 4,- €<br />

A107 Leonardo da Vinci (1452 - 1519)<br />

Dr. phil. Eve Maria Förschl,<br />

Romanistin und Kunsthistorikerin<br />

1 Abend, 16. Mai <strong>2019</strong><br />

Donnerstag, 19:30 bis 21:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Musiksaal, 3. OG<br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

A105 Kaiser Maximilian I. und die Frauen<br />

Prof. Dr. Christina Antenhofer,<br />

Universitätsprofessorin<br />

für Mittelalterliche Geschichte<br />

an der Paris-Lodron-Universität<br />

Salzburg<br />

Foto: Bianca Maria Sforza,<br />

Gemälde von<br />

Ambrogio de Predis,<br />

um 1493,<br />

Gemeinfrei<br />

(Google Art Project).<br />

1 Abend, 10. April <strong>2019</strong><br />

Mittwoch,<br />

19 bis 20:30 Uhr<br />

Colloquium St. Mang,<br />

Museum der<br />

Stadt <strong>Füssen</strong>,<br />

Lechhalde 3,<br />

87629 <strong>Füssen</strong><br />

Eintritt an der<br />

Museumskasse: 5,- €<br />

K108 2-Tagesfahrt<br />

zum Kaiser-Maximilian-Jahr <strong>2019</strong><br />

Innsbruck – Schwaz –<br />

Schloss Tratzberg<br />

Karin Ried<br />

Anmeldeschluss:<br />

Donnerstag, 11. April <strong>2019</strong>.<br />

2 Tage, 4. + 5. Juli <strong>2019</strong><br />

Donnerstag, 7 bis 21 Uhr,<br />

Freitag, 7 bis 21 Uhr,<br />

Treffpunkt:<br />

Busbahnhof <strong>Füssen</strong>,<br />

87629 <strong>Füssen</strong><br />

8


Politik,<br />

Recht und<br />

Wissenschaften<br />

Studium Generale<br />

Gesellschaft<br />

und<br />

Leben<br />

Eine Anmeldung ist bei allen<br />

Kursen und Vorträgen erforderlich!<br />

Der Eintritt für Schüler und Schülerinnen<br />

ist im Bereich Gesellschaft stets frei!<br />

A101 Jakob Fugger und Bartholomäus<br />

Welser – Augsburger Weltbürgertum<br />

in der Renaissance<br />

Dr. phil. Eve Maria Förschl, Romanistin und Kunsthistorikerin<br />

Im 16. Jahrhundert erlebte Augsburg eine Blütezeit, wie sie zuvor<br />

nur die italienischen Städte kannten. Diesen wirtschaftlichen<br />

und kulturellen Reichtum verdankt Augsburg den jahrhundertealten<br />

Handelsfamilien der Fugger und Welser. Die Fugger stiegen<br />

von der Weberzunft ins internationale Bankgeschäft auf.<br />

Jakob Fugger der Reiche verhalf Karl V. 1519 mit einer enormen<br />

Geldsumme auf den Kaiserthron und bestimmte bis zu dessen<br />

Abdankung 1556 die Politik des Abendlandes mit. Bartholomäus<br />

Welser war der Onassis seiner Zeit. Seine Reederei besaß<br />

Stützpunkte in der ganzen Welt. Als Gouverneure von Venezuela<br />

errangen die Welser das weltweite Monopol über den Zuckerhandel.<br />

Die Macht der Fugger und der Welser lockte nicht<br />

nur Kaiser und Papst nach Augsburg, sondern auch einige der<br />

berühmtesten Künstler der damaligen Zeit: Holbein d.J., Tizian,<br />

Dürer - sie alle arbeiteten im Auftrag der Fugger und Welser.<br />

Durch ihre Tatkraft und ihre fortschrittliche Gesinnung wurden<br />

die Fugger und Welser zu Bauherren der Neuzeit.<br />

1 Abend, 26. März <strong>2019</strong>, Dienstag, 19 bis 20:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong><br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

A102 Führung: Auf den Spuren von Kaiser<br />

Maximilian I. in <strong>Füssen</strong><br />

Historischer Verein Alt - <strong>Füssen</strong> e. V.<br />

Foto: Kaiser Maximilian I. Kopie nach einem Gemälde von<br />

Bernhard Strigel, vermutlich aus dem 17. Jahrhundert.<br />

Ausgestellt in der Staatsgalerie im Hohen Schloss, <strong>Füssen</strong>.<br />

© Bayerische Staatsgemäldesammlungen, München.<br />

Das Hohe Schloss wird als der originale Aufenthaltsort<br />

Kaiser Maximilians vorgestellt.<br />

(Mitglieder Alt <strong>Füssen</strong> erhalten freien Eintritt)<br />

1 Nachmittag, 30. März <strong>2019</strong><br />

Samstag, 14 bis 15 Uhr<br />

Hohes Schloss <strong>Füssen</strong>,<br />

Magnusplatz 10, 87629 <strong>Füssen</strong><br />

Eintritt im Hohen Schloss: 4,- €<br />

A105 Kaiser Maximilian I. und die Frauen<br />

Prof. Dr. Christina Antenhofer,<br />

Universitätsprofessorin für Mittelalterliche Geschichte<br />

an der Paris Lodron Universität Salzburg<br />

Als letzter Ritter und erster Kaiser der Moderne, als Querkopf,<br />

kühner Ideenschmied und Frauenheld, insgesamt als charismatischer<br />

Mensch hat Maximilian I. seine Spuren in der Geschichte<br />

hinterlassen. Bis heute ist er umstritten. Die wichtigsten<br />

Frauen, die sein Leben begleiteten, waren neben seiner<br />

Mutter, Eleonore von Portugal, vor allem seine beiden Gattinnen,<br />

Maria von Burgund und Bianca Maria Sforza, die in der<br />

Forschung bislang sehr unterschiedlich gezeichnet wurden.<br />

Galt Maria als kluge, von Herzen geliebte Gattin, so ist Bianca<br />

Maria Sforza als unglückliche und wenig gebildete zweite<br />

Gemahlin dargestellt worden, die Maximilian vor allem wegen<br />

ihres Geldes heiratete. Im Vortrag werden die wesentlichen<br />

Quellen und Forschungsergebnisse zu beiden Fürstinnen dargestellt<br />

und einer Neubewertung vor dem Hintergrund der neuen<br />

Forschungen zu Fürstinnen des Mittelalters und der Frühen<br />

Neuzeit unterzogen. Ergänzende Blicke gelten abrundend noch<br />

Maximilians Tochter sowie seinen Geliebten.<br />

Die in Südtirol geborene Christina Antenhofer hat in Innsbruck<br />

und an der Sorbonne studiert und lehrt seit Oktober 2018 Mittelalterliche<br />

Geschichte an der Universität Salzburg.<br />

1 Abend, 10. April <strong>2019</strong><br />

Mittwoch, 19 bis 20:30 Uhr<br />

Colloquium St. Mang, Museum der Stadt <strong>Füssen</strong>,<br />

Lechhalde 3, 87629 <strong>Füssen</strong><br />

Eintritt an der Museumskasse: 5,- €<br />

A106 Der Kaiser und der Kaufmann,<br />

Augsburg und die weite Welt<br />

Maximilian I. (1459-1519) und<br />

Jakob Fugger (1459-1525)<br />

Prof. Dr. Dietmar Schiersner,<br />

Pädagogische Hochschule Weingarten<br />

Den einen Fuggern, den Fuggern „vom Reh“, wurden die Geschäfte<br />

mit Maximilian zum Verhängnis, den anderen, denen<br />

„von der Lilie“, wurden sie zum Grundstein eines beispiellosen<br />

ökonomischen Aufstiegs: Für die Handels- und Finanzhäuser<br />

dieser Zeit bedeutete es einen ebenso kaufmännischen wie<br />

diplomatischen Drahtseilakt, Gläubiger der Herrschenden zu<br />

sein. Freilich waren die Abhängigkeiten gegenseitig. Denn die<br />

ambitionierten Unternehmungen Maximilians, dessen Lebensstil<br />

und Vorstellungen von Repräsentation, rund ein Dutzend<br />

Reichstage und vor allem zahlreiche Feldzüge verschlangen<br />

ungeheuer viel Geld - nicht zuletzt auch bare Mittel. Bei alledem<br />

stand der Staat auch in fiskalischer Hinsicht noch an der<br />

Schwelle der Moderne, seine gewachsenen, ständig zunehmenden<br />

Aufgaben überforderten gleichsam systematisch seine<br />

Mittel. Auch deswegen greift die personalisierte Geschichte<br />

‚vom Kaiser und dem Kaufmann‘ zu kurz. Die Akteure müssen<br />

in den Kontext von Reich und Reichsstadt, ökonomischer und<br />

sozialer Dynamik gestellt werden.<br />

1 Abend, 4. Mai <strong>2019</strong><br />

Samstag, 19 bis 20:30 Uhr<br />

Musiksaal , 3. OG, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong><br />

Eintritt: 8,- €<br />

9


GESELLSCHAFT UND LEBEN<br />

<strong>Volkshochschule</strong> <strong>Füssen</strong><br />

A107 Leonardo da Vinci (1452 - 1519)<br />

Dr. phil. Eve Maria Förschl, Romanistin und Kunsthistorikerin<br />

Am 2. Mai <strong>2019</strong> jährt sich Leonardo da Vincis Todestag<br />

zum 500. Mal. Aus diesem Anlass wollen<br />

wir uns die außergewöhnlichen Leistungen<br />

dieses Universalgenies auf den Gebieten der<br />

Kunst und Technik in Erinnerung rufen. Alle<br />

kennen seine „Mona Lisa“, aber was macht<br />

dieses Bild eigentlich so besonders? Warum<br />

ist Leonardos „Abendmahl“ in Mailand eine<br />

Herausforderung an die Restauratoren? Leonardo<br />

erfand neben Kriegsmaschinen und Festungsbauten<br />

u.a. das Fahrrad und das Flugzeug.<br />

Seine Porträtstudien auch von Bianca Maria Sforza, der zweiten<br />

Gemahlin von Maximilian I, sind von zeitloser Prägnanz.<br />

1 Abend, 16. Mai <strong>2019</strong>; Donnerstag, 19.30 bis 21.30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Musiksaal, 3. OG<br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

Geschichte und Philosophie<br />

A111 Entwicklungen in der Welt seit 1950<br />

Edward Weber<br />

Dieser Kurs befasst sich mit einigen der zahlreichen Veränderungen,<br />

die die Nachkriegswelt kennzeichnen. Nicht einzelne<br />

Persönlichkeiten und Ereignisse stehen im Vordergrund, sondern<br />

die längerfristigen Trends der vergangenen Jahrzehnte. Es<br />

geht vor allem um demografische, politische und wirtschaftliche<br />

Entwicklungen. Es wird im kleinen Rahmen versucht, den<br />

Zustand unserer Welt zu beschreiben.<br />

1. Überblick über weltweite Trends<br />

2. Deutschland und Europa<br />

3. Die Vereinigten Staaten von Amerika<br />

4. Lateinamerika und Afrika<br />

5. Ostasien<br />

6. Exkurs: Gemeinschaftsbildung und Altruismus<br />

6 Abende, 14. März bis 2. Mai <strong>2019</strong><br />

Donnerstag, 19:30 bis 20:30 Uhr<br />

Gymnasium <strong>Füssen</strong>, Dr.-Enzinger-Str. 5, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Raum 110, 1. OG<br />

Kursgebühr: 30,- €<br />

A113 Meilensteine der Musikgeschichte<br />

Bomnuri Haimerl, Pianistin<br />

Erleben Sie die wichtigsten Pfeiler der Musikgeschichte,<br />

von ihren Anfängen bis zur Gegenwart. Lernen Sie<br />

bedeutende Persönlichkeiten kennen, die die<br />

musikalische Entwicklung in Europa maßgeblich<br />

beeinflusst haben. Mit hochwertigen Aufnahmen<br />

untermalt wird es ein Genuss sein,<br />

Epoche für Epoche voranzuschreiten. Des<br />

Weiteren werden Sie bekannte Melodien,<br />

die Sie aus Filmen, teilweise sogar aus der<br />

Werbung kennen endlich einem Komponisten<br />

und einem geschichtlichen Kontext<br />

zuordnen können. Auch einen kurzen Blick in<br />

andere Musikkulturen werden wir werfen, denn<br />

Oper gab es nicht nur in Europa, sondern natürlich<br />

auch in China. Und nicht nur im Abendland wurde an einem<br />

ausgefeilten Tonsystem getüftelt, sondern ebenso in Indien<br />

und im arabischen Raum. Und ganz nebenbei erfahren<br />

Sie, was Intervalle mit einem Schneckenhaus zu tun haben,<br />

und was die Umlaufbahn der Planeten mit Musik gemein hat.<br />

Bomnuri Haimerl ist Musikerin, Pianistin und Pädagogin mit<br />

inzwischen über 30-jähriger Erfahrung in diesem Bereich. Mit<br />

vierzehn Jahren war sie bereits als Gaststudentin im Leopold-<br />

Mozart-Konservatorium Augsburg eingeschrieben. Fortsetzung<br />

des Studiums u.a. am ‚Mozarteum‘ Salzburg. Zu ihren<br />

LehrerInnen zählen international renommierte PädagogInnen.<br />

Inzwischen ist sie ansässig im Allgäu und unterrichtet in ihrem<br />

eigenen ‚Musikinstitut‘. Es bereitet ihr immer wieder größte<br />

Freude, die Begeisterung für Musik an andere Menschen weitergeben<br />

zu können und mit ihnen zu teilen.<br />

Näheres unter www.bomnurimusic.com.<br />

8 Vormittage, 4. April bis 27. Juni <strong>2019</strong><br />

Donnerstag, 10:30 bis 12 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Seminarraum, 1. OG, Kursgebühr: 40,- €<br />

A120 Wie verändern sich<br />

Denken und Sprache<br />

in der Gegenwart?<br />

Dr. Otto Randel, Lehrbeauftragter<br />

der Hochschule Kempten<br />

Denken und Sprechen beeinflussen sich<br />

gegenseitig und bedingen sich. Jede<br />

Zeit gestaltet diese Verbindung, prägt ihr<br />

eigenes Denken und ihre typische Sprache.<br />

Unsere Gegenwart geriert nicht nur neue Worte<br />

und führt Fremdwörter zu Hauf ein, nein, in der Kommunikation<br />

der neuen Medien werden Regeln der Grammatik gebrochen<br />

und Meinungen mit Symbolen ausgedrückt. Die Selbstentäußerung<br />

im Netz verändert nicht nur unsere Kommunikationskultur,<br />

sondern auch Bewusstsein und Gehirn.<br />

1 Abend, 2. April <strong>2019</strong>, Dienstag, 19:30 bis 21 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Seminarraum, 1. OG, Kursgebühr: 8,- €<br />

Lokales - Heimatliches<br />

A200 Erzählcafé: Der<br />

Einfluss der Hanfwerke<br />

auf die Stadt<br />

Dipl.-Pol. Petra Schwartz und<br />

Dr. des. Tanja Seider<br />

Die heute noch lebenden Zeitzeugen sind zwischen 80<br />

und 95 Jahre alt, hatten leitende Funktionen, waren in der Produktentwicklung,<br />

Buchhaltung oder Produktion tätig. Wir sehen<br />

einen Kurzfilm und lassen die Zeitzeugen zu Wort kommen.<br />

In diesem Erzählcafé wird anhand der <strong>Füssen</strong>er Hanfwerke<br />

(„Mechanische Seilerwarenfabrik <strong>Füssen</strong>“, gegründet 1861) ein<br />

wichtiger Teil der Stadtgeschichte erzählerisch erschlossen.<br />

Der in der Bevölkerung unter dem Namen „Hanfwerke“ bekannte<br />

Produzent von Garnen, Seilen, technischen Bindfäden<br />

war ein bedeutender Arbeitgeber im Raum <strong>Füssen</strong>, unterhielt<br />

damals einen eigenen Kindergarten sowie ein Krankenhaus<br />

und baute für die Arbeitnehmer eine eigene Siedlung. Mit einer<br />

vielfältigen Belegschaft stellten die Hanfwerke einen interessanten<br />

Mikrokosmos der Stadtgesellschaft dar, da sich hier<br />

im Kleinen historische, politische und kulturelle Entwicklungen<br />

abspielten. Keine Kursgebühr!<br />

1 Abend, 10. Mai <strong>2019</strong>, Freitag,<br />

18:30 bis 20 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6,<br />

87629 <strong>Füssen</strong>, Großer Saal<br />

10


<strong>Volkshochschule</strong> <strong>Füssen</strong><br />

GESELLSCHAFT UND LEBEN<br />

A202 Bürgertreff:<br />

Was wäre <strong>Füssen</strong> ohne Tourismus?<br />

Wie viel Tourismus verträgt <strong>Füssen</strong>?<br />

Fakten und Diskussion über den Einfluss des Tourismus<br />

auf die Stadt<br />

Prof. Dr. Alfred Bauer und Dipl.-Pol. Petra Schwartz<br />

Wir wünschen uns eine rege Teilnahme von Bürgern und Bürgerinnen,<br />

Vertretern der Stadt und aus Tourismus und Einzelhandel.<br />

Die o.g. Fragen stellen wir uns an diesem Vormittag anhand aktueller<br />

Zahlen von <strong>Füssen</strong>. 2017 erzielte <strong>Füssen</strong> gleich 2 Rekorde:<br />

Die Gastgeber in <strong>Füssen</strong> meldeten 1.395.153 Übernachtungen.<br />

Bei den Gästeankünften erzielten die Vermieter 521.029<br />

Belegungen. Dazu kommen noch die Tagesgäste.<br />

In der Zukunftswerkstatt suchen wir Antworten auf Fragen nach<br />

dem Einfluss des Tourismus auf die Arbeitsplätze und Arbeitsbedingungen,<br />

Lebens- und Freizeitqualität der Einheimischen,<br />

Wohnraumsituation und Immobilienpreise, Verkehr- und Müllsituation,<br />

Kultur, Natur und Politik.<br />

Ablauf:<br />

- Begrüßung<br />

- Impulsvortrag von Prof. Dr. Alfred Bauer, FH Kempten, Dekan<br />

der Fakultät Tourismus zum Thema nachhaltiger Tourismus<br />

- Vorstellung und Durchführung der Zukunftswerkstatt<br />

- Zusammenfassung der positiven und negativen<br />

Auswirkungen.<br />

Die Ergebnisse dieses Workshops werden dem Tourismusausschuss<br />

und dem Bürgermeister überreicht.<br />

Keine Kursgebühr!<br />

1 Vormittag, 25. Mai <strong>2019</strong><br />

Samstag, 9:30 bis 12:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark, Mühlbachgasse 6,<br />

87629 <strong>Füssen</strong>, Großer Saal<br />

A203 Der Forggensee –<br />

eine versunkene Heimat<br />

... was geschah<br />

vor 65 Jahren?<br />

Gunter Bernich<br />

Als 1954 der Speichersee geflutet wurde, gingen<br />

darin drei Dörfer unter: Brunnen, Forggen und Deutenhausen.<br />

50 Wohnhäuser versanken im See - darunter der Hof, auf dem<br />

Margarete Bernich groß geworden war. Ihr Sohn Gunter lebt<br />

heute in einem Haus, das man als „Forggensee-Haus“ bezeichnen<br />

könnte. Warum? Jeder Ziegel des Hauses<br />

- von einem Anbau mal abgesehen - stammt von<br />

einem Gebäude, das bis 12. Oktober 1952 in<br />

Deutenhausen unweit von Forggen gestanden<br />

hatte und nach und nach abgetragen wurde.<br />

Gunter Bernich: „Der Film zeigt Bilder und<br />

Filmstreifen von 1950 bis in die heutige Zeit.<br />

Meine Eltern kamen damals als Heimatvertriebene<br />

aus dem Sudetenland nach Hausen bei<br />

Bertoldshofen und erwarben aus dem ehemaligen<br />

Forggen ein Bauernhaus, das zum Abbruch bereitstand.<br />

Mit dessen Material wurde in Hausen ein neues Heim<br />

erstellt. Auch ein Zeitzeuge berichtet über den Bau des Staudamms.<br />

Diesem Film gingen jahrelange Recherchen voraus.“<br />

1 Abend, 8. Juni <strong>2019</strong>, Samstag,<br />

18:30 bis 20 Uhr<br />

Musiksaal, 3. OG,<br />

Kaiser-Maximilian-Platz 1,<br />

87629 <strong>Füssen</strong><br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

A204 Meine Stadt und was mich bewegt ...<br />

... Fotoworkshop mit Ausstellung<br />

Licht, Farbe, Details:<br />

Eine ausdrucksvolle Bildserie zum eigenen Thema<br />

Monika Häußinger, Dipl.-Kommunikationsdesignerin,<br />

Fotografenmeisterin<br />

Dieser Kurs ist für Erwachsene und Jugendliche. Wir suchen<br />

Ideen und Motive, die unsere ganz persönliche Sicht auf <strong>Füssen</strong><br />

widerspiegeln. Die Möglichkeiten sind vielfältig - die Lieblingskneipe,<br />

Fieseln mit Freunden, ein ruhiger Ort im Baumgarten,<br />

ein sonniger Platz am Lech. Es geht um eine persönliche<br />

Sichtweise, einen kleinen „Ausschnitt“ aus Deinem Leben in<br />

<strong>Füssen</strong>. Beim ersten Termin bringt jede/r Teilnehmer/-in bereits<br />

Fotos und Ideen mit, die er/sie gern umsetzen möchte. Die Teilnehmenden<br />

bekommen Tipps für die Gestaltung, technische<br />

Umsetzung sowie Anregungen zu neuen Ideen und zur Realisierung.<br />

Bis zum zweiten Termin macht jede/r eine Bilderreihe<br />

zum gewählten Thema.<br />

Wir wählen Fotos jedes Teilnehmenden aus und machen die<br />

Bilder durch Wahl des Ausschnitts und sonstige Anpassungen<br />

noch spannender. Von jedem Kursteilnehmer werden 1-3<br />

Bilder in einer Ausstellung in den Räumen der vhs präsentiert.<br />

Die Vernissage findet am 28. Juni <strong>2019</strong> statt. Jeder Teilnehmer<br />

muss seine Kosten für den Fotodruck selbst übernehmen.<br />

2 Abende,<br />

24. Mai, Freitag, 18 bis 19:30 Uhr und<br />

7. Juni <strong>2019</strong>, Freitag, 18 bis 20:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1,<br />

87629 <strong>Füssen</strong>, Seminarraum, 1. OG,<br />

Kursgebühr: 31,- €<br />

A205 Vernissage: Meine Stadt und was<br />

mich bewegt ...<br />

Licht, Farbe, Details: Ausdrucksvolle Bildserien in der vhs<br />

Monika Häußinger, Dipl.-Kommunikationsdesignerin,<br />

Fotografenmeisterin<br />

Wir möchten Sie recht herzlich zur Eröffnung der Vernissage<br />

in die vhs <strong>Füssen</strong> einladen. Am Freitag, den 28. Juni<br />

um 18 Uhr wird die Vernissage „Meine Stadt und was mich<br />

bewegt...“ in Anwesenheit der Künstler eröffnet. Wir freuen<br />

uns auf Ihr Kommen.<br />

Die Ausstellung präsentiert die Ergebnisse aus A204.<br />

1 Abend, 28. Juni <strong>2019</strong><br />

Freitag, 18 bis 19:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Großer Raum, 1. OG<br />

Recht<br />

A300 Ehrenamtskurs: Haftung und Recht<br />

Andreas Baumeister<br />

In der täglichen Vereinsarbeit sind Sie mit Rechtsfragen konfrontiert,<br />

wo Sie ggf. unsicher sind, welche aktuellen Rechtsprechungen<br />

und Gesetzeslagen im Vereinsrecht Anwendung<br />

finden. In diesem Kurs will ich Ihnen die Unsicherheit ein Stück<br />

weit nehmen. Sie lernen die Absicherung über die Bayerische<br />

Ehrenamtsversicherung kennen. Des weiteren erfahren Sie, auf<br />

was Sie in der täglichen Vereinspraxis achten müssen, um Fehler<br />

und Haftungsfallen zu vermeiden. Vortrag mit anschließender<br />

Diskussion. Keine Kursgebühr!!!<br />

1 Abend, 11. März <strong>2019</strong>, Montag, 19:30 bis 21 Uhr<br />

Gymnasium <strong>Füssen</strong>, Dr.-Enzinger-Straße 5, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Raum 113, 1. OG<br />

11


GESELLSCHAFT UND LEBEN<br />

<strong>Volkshochschule</strong> <strong>Füssen</strong><br />

A302 Elternunterhalt – Gesetzliche<br />

Unterhaltsverpflichtungen von<br />

Kindern gegenüber ihren Eltern<br />

Helmut Gockel, Rechtsanwalt Familienrecht<br />

Die gesetzliche Unterhaltsverpflichtung von Kindern gegenüber<br />

ihren Eltern ist nur wenigen bekannt, obgleich<br />

gerade bei älteren Personen sehr häufig die Gefahr<br />

besteht, dass diese aufgrund von Krankheit, Behinderung<br />

oder ihres Alters auf eine meist sehr teure<br />

Heimunterbringung in einem Pflege- oder Altenheim<br />

angewiesen sein werden, häufig kann dies mit eigenen<br />

Mitteln nicht bezahlt werden. Wenn dann ein solcher Fall<br />

eintritt und die eigenen Einkünfte bzw. das eigene Vermögen<br />

des Bedürftigen nicht mehr ausreicht, um die Kosten zu<br />

decken, prüfen die Sozialhilfebehörden automatisch, ob andere<br />

Personen, insbesondere Kinder, für den nicht gedeckten<br />

Bedarf aufkommen müssen. Der Kurs soll aufzeigen, welche eigenen<br />

Einkünfte und welches eigene Vermögen der Bedürftige<br />

einzusetzen hat und wann unter welchen Voraussetzungen und<br />

in welchem Umfang die Kinder zur Bezahlung des gesetzlichen<br />

Elternunterhalts verpflichtet sind bzw. welche Möglichkeiten<br />

bestehen, einer solchen Verpflichtung zu entgehen.<br />

1 Abend, 27. März <strong>2019</strong><br />

Mittwoch, 19 bis 20:30 Uhr<br />

Berufsschule <strong>Füssen</strong>,<br />

Dr.-Enzinger-Straße 7, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum 130, 1. OG<br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

Ausstellungen und Führungen<br />

A402 Vernissage „Abenteuer Regenwald“<br />

mit dem <strong>Füssen</strong>er und international<br />

anerkannten Tierfotografen Günter Ziesler:<br />

Günter Ziesler<br />

Der international anerkannte Tier- und Landschaftsfotograf<br />

Günter Ziesler aus <strong>Füssen</strong> feiert heuer<br />

seinen 80 sten Geburtstag und hat sich bereit<br />

erklärt, uns noch einmal an seinen wunderbaren<br />

Aufnahmen teilhaben zu lassen.<br />

Zur Vernissage wird er eine kurze Rede halten.<br />

Sie sehen einmalige Tier- und Landschaftsaufnahmen<br />

aus den Regenwäldern, gestochen<br />

scharf und farbgewaltig.<br />

Günter Ziesler's erste Foto-Expedition führte ihn<br />

nach Foula, einer abseits gelegenen Shetlandinsel.<br />

Nach Reisen durch Skandinavien absolvierte er von<br />

1976 bis 1977 eine Expedition mit dem Wohnmobil von Kolumbien<br />

bis nach Patagonien. 1980 begann die Zusammenarbeit<br />

mit seiner späteren Frau, der mittlerweile 2017 verstorbenen<br />

Diplom-Biologin Angelika Hofer. Keine Kursgebühr!<br />

1 Abend, 18. Mai <strong>2019</strong>, Samstag, 19 bis 21 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Großer Saal<br />

A403 Führung durch das<br />

Stadtarchiv <strong>Füssen</strong><br />

Ruth Michelbach, Archivleiterin<br />

Die Führung gewährt einen sonst nicht möglichen Einblick in<br />

die vielfältigen Bestände des Stadtarchivs <strong>Füssen</strong>. Wir sehen<br />

dabei auch den historischen Archivraum des ehemaligen Klosters<br />

St. Mang. Auf Grund der begrenzten Teilnehmer/-inzahl ist<br />

die Anmeldung unbedingt erforderlich! Max. 12 TN.<br />

1 Abend, 12. April <strong>2019</strong>, Freitag, 17 bis 18:30 Uhr<br />

Eingang Rathaus, Kursgebühr: 5,- €<br />

A404 Backstage-Führungen<br />

im Festspielhaus für Senioren<br />

Birgit Karle<br />

Schauen Sie hinter die Kulissen einer großen Musicalproduktion<br />

und schnuppern Sie echte Theaterluft. Lernen Sie das<br />

Theater von allen Seiten kennen und erfahren Sie mehr über<br />

den Aufbau und die Abläufe eines Musicals. Dieser Kurs ist für<br />

Senioren und hat ausreichend Sitzmöglichkeiten während der<br />

Vortragseinheiten.<br />

1 Abend, 30. April <strong>2019</strong>, Dienstag, 18 bis 19:30 Uhr<br />

Das Festspielhaus, Am See 1, 87629 <strong>Füssen</strong><br />

Kursgebühr: 10,- €<br />

A406 Backstage-Führungen<br />

im Festspielhaus<br />

Birgit Karle – Siehe Kursbeschreibung A404.<br />

1 Abend, 28. Mai <strong>2019</strong>, Dienstag, 18 bis 19:30 Uhr<br />

Das Festspielhaus, Am See 1, 87629 <strong>Füssen</strong><br />

Kursgebühr: 10,- €<br />

A408 Floßfahrt in Lechbruck<br />

Hier lassen die Lechbrucker ihre Flößervergangenheit<br />

für ihre Gäste wieder aufleben.<br />

Die Fahrt auf einem echten Holzfloß ist für<br />

Jung und Alt geeignet. Die Floßführer erzählen<br />

lustige Geschichten über die Vergangenheit<br />

und mit etwas Glück spielen Musiker zur<br />

Unterhaltung. Die Anfahrt nach Lechbruck<br />

bitte selbständig organisieren. Wir sind<br />

bei Fahrgemeinschaften behilflich.<br />

Einfach bei uns melden!<br />

Min. 22 TN, max. 60 TN.<br />

1 Nachmittag, 25. Juni <strong>2019</strong><br />

Dienstag, 15:30 bis 17:30 Uhr<br />

Treffpunkt: Am Bootshafen, (neben der<br />

Grundschule), Lechwiesenstraße Parkplätze<br />

sind vorhanden, Kursgebühr: 18,- €<br />

Exkursionen<br />

A702 Exkursion und<br />

Vogelstimmenwanderung<br />

Die Rohrsänger am Hopfensee<br />

Peter Griegel, Stellv. Vorsitzender LBV OAL/KF<br />

Verband für Arten-und Biotopschutz<br />

Die Balz und der Vogelgesang beginnen am heftigsten<br />

in der morgendlichen Dämmerung. Und<br />

das ist schon ab 5 Uhr. Um 7:30 Uhr hört man auch<br />

noch etwas. Möglichst Fernglas mitbringen.<br />

1 Vormittag, 11. Mai `19, Samstag, 7:30 bis 9:30 Uhr,<br />

Westlichster Parkplatz in Hopfen beim Schwimmbad,<br />

Kursgebühr: 5,- €<br />

12


<strong>Volkshochschule</strong> <strong>Füssen</strong><br />

GESELLSCHAFT UND LEBEN<br />

Reisevorträge<br />

A800 Neuseeland<br />

Michael Worbs,<br />

Naturwissenschaftler und Reiseleiter<br />

Heiße Vulkane, einsame Buchten, schroffe<br />

Berge, undurchdringliche Dschungel, zerklüftete<br />

Gletscher... auf engstem Raum, nebeneinander<br />

- ein grandioses Schöpfungsspektakel<br />

im menschenleeren Land der Maoris. In einem<br />

kunstvoll arrangierten historischen Überblend-<br />

Diavortrag berichtet Michael Worbs von seiner<br />

abenteuerlichen Reise mit dem Fahrrad und zu<br />

Fuß über die Nord- und Südinsel Neuseelands.<br />

Lassen Sie sich auf diese Reise ans andere Ende<br />

dieser Welt ein. Der Schöpfer der Erde hat hier die grandiosesten<br />

Landschaften nebeneinandergestellt: Hautnah erlebt,<br />

eindrucksvoll fotografiert mit Originaltonaufnahmen, kunstvoll<br />

projiziert und live kommentiert von Michael Worbs.<br />

1 Abend, 16. März <strong>2019</strong>, Samstag, 19:30 bis 21 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Großer Raum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

A802 Liparische Inseln<br />

Michael Worbs, Naturwissenschaftler und Reiseleiter<br />

Im Bann von Golf und Vesuv liegt Pompeji - vor fast zwei Jahrtausenden<br />

beim Vulkanausbruch versunken, von Archäologen<br />

wieder ans Licht gebracht – ein Schatz, der seinesgleichen<br />

weltweit sucht.<br />

Vom selben Vulkan gebannt: Neapel - Metropole mit Charme<br />

und Esprit und eine der faszinierendsten Städte, sobald man<br />

erkannt hat, dass Chaos und Kreativität ursprünglich zusammenhängen.<br />

Hier ist unser Sprungbrett für die Reise über das<br />

Thyrrenische Meer in Aiolos Reich: Im großen Krater auf Vulkano<br />

lag die antike Schmiede des göttlichen Hephaistos und<br />

auch heute noch schickt das Erdinnere heiße Schwefeldämpfe<br />

herauf.<br />

Obsidian vom Roche Rosso Lavastrom brachte schon in der<br />

Steinzeit Reichtum nach Lipari.<br />

Historische Spuren führen auf verwilderten Pfaden durch blühende<br />

Macchia und Gärten mit Oliven, Kapern und Wein hinauf<br />

auf schlafende Vulkane mit fantastischem Blick auf die zerklüftete<br />

Küste, einsame Strände und die Nachbarinseln im tiefblauen<br />

Meer.<br />

Doch am beeindruckendsten ist die Besteigung des Stromboli<br />

und das atemberaubende Schauspiel glühender Lava, die der<br />

Berg in kurzen Abständen in den nächtlichen Himmel schleudert.<br />

1 Abend, 29. März <strong>2019</strong>, Freitag, 19:30 bis 21 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Großer Raum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

A804 Elba - Die Inselperle der Toskana<br />

Multivisions-Show mit Harald Mielke, Reisejournalist<br />

Der Fläche nach ist Elba die drittgrößte italienische Insel und die<br />

größte im toskanischen Archipel. Die ideale Jahreszeit für einen<br />

Besuch ist der Frühling, wenn die Hitze noch nicht drückend ist,<br />

die Landschaft in all ihren Farben erblüht, und die Strände kaum<br />

besucht sind. Obwohl der Umfang der Küste nur 147 Kilometer<br />

beträgt, bietet Elba eine Vielfalt unterschiedlichster Landschaften:<br />

Romantische Fischerdörfer, kleine verträumte Ortschaften<br />

an Bergrücken geschmiegt, antike Villen und grüne Talebenen.<br />

Auch schroffe Klippen und idyllische Sand- und Kiesstrände<br />

bezaubern das Auge. Obendrein finden<br />

sich leuchtend rote Felsabbrüche - wie bei<br />

Cavo, die bis heute vom Eisenerzabbau<br />

vergangener Tage erzählen. Kein Wunder,<br />

dass die unterschiedlichsten Volksstämme<br />

diese Inseln besiedelt und hier<br />

ihre Spuren in Form von Festungen,<br />

Burgen und Ausgrabungsstätten hinterlassen<br />

haben. Am auffälligsten sind<br />

aber die Relikte des Korsen Napoleon,<br />

der seinen Aufenthalt hier - anders als wir<br />

– allerdings nicht freiwillig verbrachte.<br />

Der beeindruckende Granitberg „Monte<br />

Capanne“ krönt mit 1019 Metern Höhe das Bild der<br />

romantischen Insel. 15 Minuten schwebt man in einer skurrilen<br />

Korbseilbahn diesem höchsten Gipfel entgegen. Der Blick<br />

schweift von hier aus über dichte Mischwälder, die von Edelkastanien<br />

geprägt sind. Wer einen Aktivurlaub verbringen will,<br />

findet auf Elba sein kleines Paradies. Neben den Wanderern<br />

sind es vor allem auch die Badegäste und Taucher, die hier im<br />

kristallklaren und überraschend fischreichen Wasser voll auf<br />

ihre Kosten kommen - am besten auf einer kleinen Segel- und<br />

Tauchkreuzfahrt durch die Gewässer des größten Meeresnationalparks<br />

Europas, der neben Elba auch die Inseln Giglio, Giannutri,<br />

Montecristo und Pianosa umfasst.<br />

Wir laden Sie ein zu einer nicht alltäglichen Dia-Reise, die Sie mit<br />

außergewöhnlichen Bildern, einem angenehmen Sprachtempo,<br />

informativ-unterhaltsamen Kommentaren<br />

und italienischen Musik-Klassikern in ihren<br />

Bann zieht. Wie bei allen Vorträgen des<br />

Reisejournalisten Harald Mielke üblich,<br />

werden auch diesmal wertvolle<br />

Preise wie Reiseführer oder Kalender<br />

verlost.<br />

1 Abend, 1. April <strong>2019</strong>,<br />

Montag, 19:30 bis 21:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>,<br />

Kaiser-Maximilian-Platz 1,<br />

87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Großer Raum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

A805 Romantisches Elsass<br />

(mit dem Fahrrad)<br />

Jürgen Malchers<br />

Das Elsass kann auf eine bewegte Geschichte zurück blicken.<br />

Aus den einstigen Erzfeinden sind Freunde geworden. Die<br />

Grenzpfähle von einst sind verschwunden.<br />

Wir entdecken romantische Flüsse, Burgen und Kirchen, Fachwerkdörfer<br />

und historische Städte. Ebenso die Europa-Metropole<br />

Strasbourg mit dem Münster. Nahezu alles lässt sich auf<br />

fantastischen Radwegen entlang von Kanälen und Flussläufen<br />

erkunden. Die elsässische Küche verwöhnt die Besucher in besonderem<br />

Maße.<br />

Jürgen Malchers radelt seit 20 Jahren im Elsass. Er hat die<br />

Städte und Landschaften fotografiert und zu einem spannenden<br />

Fotovortrag verarbeitet.<br />

1 Abend, 14. März <strong>2019</strong>, Donnerstag, 18 bis 19:30 Uhr<br />

Gymnasium <strong>Füssen</strong>, Dr.-Enzinger-Straße 5, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Raum 121, 1. OG<br />

Kursgebühr: 10,- €<br />

13


Qualifikation<br />

für das<br />

Arbeitsleben<br />

Office-Kurse<br />

B100 Fit am Laptop PC mit Windows,<br />

Word, Excel, PowerPoint 2013 –<br />

privat und für den Büroalltag<br />

Günter Treppte,<br />

Programmierer, Mediengestalter<br />

Möchten Sie Ihre PC-Grundlagenqualifikation<br />

beruflich oder privat in kurzer Zeit kompakt<br />

erwerben? Dann ist dieser Kurs etwas für Sie!<br />

Unser Dozent vermittelt Ihnen das notwendige<br />

„Know-How“, um das Betriebssystem Windows<br />

und die Office-Programme Word (Textverarbeitung),<br />

Excel (Tabellenkalkulation) und Internet (Explorer) in den<br />

Grundlagen sicher anwenden zu können. Das erworbene Wissen<br />

kann auch für die Office-Versionen 2007/ 2010 verwendet<br />

werden. Keine Vorkenntnisse erforderlich!<br />

KURSINHALTE:<br />

IT und<br />

weitere<br />

Kenntnisse<br />

Windows/ Internet:<br />

- Persönliche Konfiguration des PCs<br />

- Erste Schritte im System, PC-Bedienung<br />

- Mit Dateien und Verzeichnissen arbeiten<br />

- Speichermedien, Drucker wählen<br />

- Internet-Recherche<br />

Word:<br />

- Die Arbeitsoberfläche von Word<br />

- Texte eingeben, bearbeiten und drucken<br />

- Textgestaltung und Formatierung<br />

- Speichermöglichkeiten<br />

- Gliederungen, Aufzählungen und<br />

Nummerierungen<br />

Excel:<br />

- Eingabe von Tabellen<br />

- Rechnen mit Excel über Bezüge<br />

- Einsatz von einfachen Funktionen<br />

- Tabelle formatieren<br />

- Diagramme und Grafiken verwenden<br />

PowerPoint:<br />

- Eine einfache Präsentation erstellen<br />

- Gestaltung und Formatierungsmöglichkeiten<br />

Bitte USB-Stick mitbringen.<br />

5 Abende, 29. April bis 27. Mai <strong>2019</strong><br />

Montag, wöchentlich, 18 bis 21 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum III<br />

Kursgebühr: 100,- €<br />

B144 Abenteuer Internet Teil 1<br />

Robert Meggle, Dipl. Informatiker<br />

Dieser Kurs nimmt Sie Schritt für Schritt und behutsam auf die<br />

Reise ins Internet mit. Er ist für alle Senioren gedacht, die bisher<br />

sehr wenig bzw. keine Berührungen mit der neuen Technik<br />

hatten, aber dennoch neugierig sind. Alle technischen Fremdwörter<br />

werden einfach und in Lautschrift erklärt. Ein Skript ermöglicht<br />

das Nachlesen daheim. Wir sprechen über:<br />

- den Computer mit Internet-Verbindung –<br />

für die Reise in die weite Welt<br />

- Virenschutz –<br />

so schieben Sie ungebetenen Gästen einen Riegel vor<br />

- E-Mails –<br />

halten Sie sekundenschnell Kontakt zu nah und fern<br />

- Soziale Netzwerke –<br />

finden Sie neue Freunde und alte Bekannte<br />

- Freundschaftsbörsen - Begegnungen in der digitalen Welt<br />

- Suchmaschinen und Lexika –<br />

erst recherchieren, dann profitieren<br />

Der Kurs findet 2x pro Woche immer montags und dienstags<br />

statt. Ein Skript (€ 6,50) ist beim Dozenten erhältlich.<br />

Wichtig: Laptop mitbringen; wer keinen hat, bitte kurz Rücksprache<br />

mit der vhs.<br />

5 Nachmittage, 25. Februar bis 18. März <strong>2019</strong><br />

Montags von 16 bis 17:30 Uhr, Dienstags von 16 bis 17:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum III<br />

Kursgebühr: 32,- €<br />

15


BERUF UND KARRIERE<br />

<strong>Volkshochschule</strong> <strong>Füssen</strong><br />

B145 Abenteuer Internet Teil 2<br />

Robert Meggle, Dipl. Informatiker<br />

Dieser Kurs führt Sie weiter in die Welt des Internet<br />

und zeigt sehr praktisch, welche neuen Möglichkeiten<br />

Ihren Alltag bereichern können. Wir sprechen<br />

über:<br />

- Gesundheit –<br />

Medizin-Portale im Netz<br />

- Reisen – Urlaubsziele online suchen und<br />

buchen<br />

- Bestellen und Bezahlen –<br />

Ihr Internet-Kaufhaus hat immer geöffnet<br />

- Bankgeschäfte – das Wohnzimmer wird zur Filiale<br />

Der Kurs findet 2x pro Woche, immer dienstags und mittwochs,<br />

statt. Wichtig: Laptop mitbringen. Wer keinen hat, bitte kurz<br />

Rücksprache mit der vhs.<br />

4 Nachmittage, 9. bis 17. Juli <strong>2019</strong><br />

jeweils von 16 bis 17.30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum I<br />

Kursgebühr: 26,- €<br />

B148 Workshop: Hate-Speech im Internet<br />

Lioba Mair<br />

In diesem Workshop geht es um die heiß diskutierte Thematik<br />

der Hassrede/Hasskommentare im Internet. Hierbei wird<br />

erläutert wie sich Hate Speech überhaupt definiert, welche<br />

Probleme auftreten können und wie man sich verhalten kann<br />

oder sollte. Des Weiteren werden auch rechtliche Hintergründe<br />

dargestellt.<br />

Ziele:<br />

- Sensibilisierung für die Thematik<br />

- Reflexion des eigenen Verhaltens<br />

- Stärkung von Toleranz und Solidarität<br />

1 Nachmittag, 16. März <strong>2019</strong>, Samstag, 14:30 bis 16 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Seminarraum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 5,- €<br />

Apple-Kurse<br />

B200 Fit am Apple Mac - Laptopkurs für<br />

Umsteiger, Einsteiger und Neulinge<br />

Günter Treppte, Programmierer und Mediengestalter<br />

Sie brauchen einen neuen Computer und liebäugeln mit einem<br />

Mac? Sie haben ein Apple Laptop und wollen endlich damit<br />

umgehen können? Apple, ein Name der für Design und leichte,<br />

intuitive Bedienbarkeit steht. Das bietet der Mac, das sind die<br />

Unterschiede zum PC. Sie lernen in diesem Kurs die Grundlagen<br />

eines erstaunlichen Betriebssystems kennen: Maus, Mauspad<br />

und Tastatur; Arbeiten mit und in Fenstern; Arbeiten mit<br />

Ordnern; Dateien speichern und kopieren, verschieben; Arbeiten<br />

mit Datenträgern: CD, Stick, Festplatten, Kamera; Zusatzprogramme;<br />

Software installieren; Nutzung des Internets und<br />

E-Mail; Sicherung der Daten; Wiederherstellung, Systemsteuerung<br />

und Desktopeinstellungen; Suchen und Finden.<br />

Voraussetzung: Eigenes Apple-Laptop und USB-Stick mitbringen.<br />

Max. 8 TN.<br />

4 Vormittage, 4. bis 25. Mai <strong>2019</strong><br />

Samstags von 9 bis 12 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum III<br />

Kursgebühr: 80,- €<br />

B206 Das Apple iPhone<br />

Günter Treppte, Programmierer, Mediengestalter<br />

Das iPhone ist mehr als nur ein Telefon, es vereint viele Geräte<br />

in einem. Als vielseitiges, intuitives Smartphone, Medienplayer,<br />

Navigator, Internet- und E-Mail-Gerät ist es enorm benutzerfreundlich.<br />

Checken und erhalten Sie an diesem Abend Grundlagenwissen<br />

und Antworten auf interessante Fragen:<br />

- Grundeinstellungen, Grundfunktionen<br />

- Kostenlose, witzige und praktische Apps<br />

- Alles zum Thema E-Mail und Synchronisation mit dem iPhone<br />

- Navigation mit dem iPhone.<br />

Ab Version iPhone 3G.<br />

Bitte mitbringen: Eigenes iPhone, Apple ID und Kennwort.<br />

4 Tage, 4. bis 25. Mai <strong>2019</strong><br />

Samstags von 12:30 - 15:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum III<br />

Kursgebühr: 80,- €<br />

Bewerbungstraining –<br />

vom Landkreis geförderte Kurse<br />

B300 Mut zur beruflichen Veränderung<br />

Christine Hoch,<br />

Bildungsberaterin im Landratsamt Ostallgäu<br />

Wo stehen Sie? Wo wollen Sie hin? Und warum sind Sie noch<br />

nicht dort? Diese Veranstaltung ermutigt zu einer ehrlichen<br />

Standortanalyse und bietet die Möglichkeit<br />

des Nachdenkens und des Austauschs<br />

mit Gleichgesinnten. Wir machen uns<br />

auf den Weg herauszufinden, ob Ihnen<br />

vielleicht nur Mut fehlt loszulegen<br />

oder wo Sie sich eventuell noch<br />

selbst sabotieren.<br />

Keine Kursgebühr –<br />

Anmeldung erforderlich!<br />

1 Abend, 19. März <strong>2019</strong><br />

Dienstag, 17 bis 18 Uhr<br />

Gymnasium <strong>Füssen</strong>,<br />

Dr.-Enzinger-Straße 5, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum 122, 1. OG<br />

B301 Die Bewerbung<br />

Christine Hoch,<br />

Bildungsberaterin im Landratsamt Ostallgäu<br />

Ist Ihr Bewerbungswissen auf dem aktuellen Stand? Fällt Ihre<br />

Bewerbung in Firmen positiv auf? Wenn Sie sicher sein wollen,<br />

dass Ihre Unterlagen gut ankommen, dann ist dieser Vortrag<br />

genau richtig für Sie! Sie erhalten Tipps und Anregungen rund<br />

um Anschreiben, Lebenslauf, Bewerbungsfoto, Zeugnisse,<br />

Stellenanzeigen sowie E-Mail-Bewerbung.<br />

Keine Kursgebühr – Anmeldung erforderlich!<br />

1 Abend, 10. April <strong>2019</strong><br />

Mittwoch, 17 bis 17:30 Uhr<br />

Berufsschule <strong>Füssen</strong>,<br />

Dr.-Enzinger-Straße 7, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum 130, 1. OG<br />

Besuchen Sie uns auf Facebook!<br />

16


BERUF UND KARRIERE<br />

<strong>Volkshochschule</strong> <strong>Füssen</strong><br />

Berufliche Weiterbildung<br />

mit bundesweit anerkannten Abschlüssen<br />

Xpert Business ist das bundeseinheitliche Kurs- und Zertifikatssystem<br />

für die kaufmännische Weiterbildung an <strong>Volkshochschule</strong>n.<br />

Xpert Business-Kurse vermitteln fundierte kaufmännische<br />

und betriebswirtschaftliche Kompetenzen vom<br />

Einstieg bis zum Hochschulniveau.<br />

In überschaubaren Kursbausteinen werden Sie Schritt für<br />

Schritt zu anerkannten Fachkraft- und Buchhalter-Abschlüssen<br />

geführt. Jeder Baustein kann mit einer Prüfung abgeschlossen<br />

werden. So sichern Sie Ihren persönlichen Bildungserfolg<br />

kleinschrittig und unwiderruflich. Und das Beste: Einen abgeschlossenen<br />

Kursbaustein können Sie sogar in mehrere Abschlüsse<br />

einbringen.<br />

Alle Kursmodule mit Stundenzahlen und Lernzielkatalogen finden Sie auf der Xpert-Business-Webseite<br />

(http://www.xpert-business.eu/kursuebersicht.html)<br />

Credit-Points fürs Studium<br />

An vielen Hochschulstandorten und Kammern werden für Xpert Business-Abschlüsse wertvolle Credit-<br />

Points fürs Studium angerechnet. So z.B. an 31 Standorten der FOM-Hochschule, mehreren Handwerkskammern<br />

und bundesweit an der Euro-Fernhochschule.<br />

Genaue Informationen über Hochschul- und Kammer-Anerkennungen und Credit-Points<br />

erhalten Sie auf der Xpert Business-Webseite (http://www.xpert-business.eu/hochschule).<br />

18


<strong>Volkshochschule</strong> <strong>Füssen</strong> <br />

BERUF UND KARRIERE<br />

Im Bereich Xpert Business bietet<br />

Ihnen die vhs <strong>Füssen</strong> mit dem<br />

LernNetz für alle Online Module ab<br />

sofort eine Durchführungsgarantie.<br />

Dadurch erhalten Sie<br />

absolute Planungsicherheit.<br />

Was ist ein Webinar?<br />

Im Xpert Business LernNetz lernen Sie im Live-Webinar<br />

mit einem erfahrenen Online-Dozenten. An den<br />

Live-Webinaren können Sie von zu Hause aus teilnehmen<br />

– oder in unseren modernen PC-Räumen mit<br />

unserer technischen Unterstützung.<br />

Ein Live-Webinar ist ein Seminar, das über das Internet<br />

gehalten wird und bei dem Sie live mit einem Dozenten<br />

verbunden sind, der einen Vortrag hält, Übungsaufgaben<br />

stellt oder Praxisfälle demonstriert. Über einen<br />

Chat haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen an den<br />

Dozenten zu richten. Zudem wird das Webinar aufgezeichnet<br />

und dient so als Grundlage für die Vor- und<br />

Nachbereitung von Kurssequenzen.<br />

Hier können Sie sich ein Live-Webinar<br />

in einer Demo-Version anschauen:<br />

http://xpert-business-lernnetz.de/<br />

infovideo/aktuell<br />

Technische Voraussetzungen<br />

Rechner mit einer stabilen Internetverbindung<br />

(2Mbit/s). Kein Headset und Mikrofon erforderlich. Aktueller<br />

Browser mit Flash-Plugin. Auf flgd. Internetseite<br />

können Sie testen, ob Ihr Browser geeignet ist: http://<br />

www.edudip.com/selftest<br />

Bitte beachten Sie zudem<br />

die günstige Stornofrist:<br />

Für alle Teilnehmenden, die bis 2 Wochen nach Beginn<br />

der Webinar-Reihe von Ihrer Kursbuchung zurücktreten<br />

und die bis dahin max. ein Webinar live besucht<br />

haben, fallen keine Kursgebühren an. Für erhaltene<br />

Skripte fällt die entsprechende Gebühr an. So können<br />

Sie ausprobieren, ob diese Lernform zu Ihnen passt.<br />

B401 Finanzbuchführung 1<br />

mit Xpert Business-Zertifikat<br />

Webinar (Home Learning)<br />

Xpert Business LernNetz<br />

Nach diesem Lehrgang verfügen Sie über fundiertes Grundlagenwissen<br />

zur doppelten Buchführung. Sie können unternehmerische<br />

Geschäftsfälle (z.B. in Form von Rechnungen,<br />

Belegen, Kontoauszügen) in Buchungssätze<br />

umsetzen und in der laufenden Buchführung<br />

erfassen. Sie sind in der Lage, sich in unterschiedliche<br />

Buchführungssysteme einzuarbeiten<br />

und die laufende Buchführung<br />

eines Unternehmens zu erledigen.<br />

Die Kosten für das Lehrbuch liegen bei<br />

56,58 Euro.<br />

20 Abende, 12. März bis 4. Juni <strong>2019</strong><br />

Dienstag + Donnerstag<br />

von 18:30 bis 20:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum III<br />

Kursgebühr: 295,- €<br />

B402 Finanzbuchführung 2<br />

mit Xpert Business-Zertifikat<br />

Webinar (Home Learning)<br />

Xpert Business LernNetz<br />

Umfassende und aktuelle Kenntnisse der Finanzbuchführung<br />

gehören zu den wichtigsten Voraussetzungen, um betriebliche<br />

Buchungsvorgänge gezielt und sinnvoll auswerten zu können.<br />

In diesem Kurs werden die Kenntnisse des betrieblichen Rechnungswesens<br />

systematisch und praxisgerecht vertieft. Dazu<br />

werden die in der Praxis eingesetzten DATEV-Standardkontenrahmen<br />

SKR 03/04 verwendet. Nach erfolgreichem Abschluss<br />

des Kurses sind Sie in der Lage, laufende Buchungsfälle und<br />

einfache Abschlussarbeiten in Handel, Handwerk und Industrie<br />

kompetent zu bearbeiten.<br />

Die Kosten für das Lehrbuch liegen bei 56,58 Euro.<br />

20 Abende, 12. März bis 4. Juni <strong>2019</strong><br />

Dienstag + Donnerstag von 18:30 bis 20:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum III<br />

Kursgebühr: 295,- €<br />

B404 Bilanzierung<br />

mit Xpert Business-Zertifikat<br />

Webinar (Home Learning)<br />

Xpert Business LernNetz<br />

Der Kurs vermittelt umfassende Kenntnisse der Bilanzierung<br />

als Bestandteil des externen Rechnungswesens. Sie lernen<br />

Jahresabschlüsse und Bilanzen zu erstellen und auszuwerten<br />

und wenden dabei die entsprechenden gesetzlichen Grundlagen<br />

an. Nach erfolgreichem Abschluss, können Sie die Lage<br />

und Entwicklung eines Unternehmens auf der Grundlage von<br />

Kennzahlen beurteilen. Darüber hinaus erhalten Sie Einblicke<br />

in die Konzernrechnungslegung und die internationale Rechnungslegung.<br />

20 Abende, 12. März bis 4. Juni <strong>2019</strong><br />

Dienstag + Donnerstag von 18:30 bis 20:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum III<br />

Kursgebühr: 295,- €<br />

19


BERUF UND KARRIERE<br />

<strong>Volkshochschule</strong> <strong>Füssen</strong><br />

B406 Finanzwirtschaft<br />

mit Xpert Business-Zertifikat<br />

Webinar (Home Learning)<br />

Xpert Business LernNetz<br />

Der Kurs vermittelt umfassende Kenntnisse des Zahlungsverkehrs,<br />

der Finanzierung und stellt verschiedene Anlageformen<br />

vor. Sie lernen, wie sich ein Unternehmen finanziert, wie sich<br />

der Kapitalbedarf eines Unternehmens ermittelt und nach welchen<br />

Regeln Fremd- und Eigenkapital beschafft und eingesetzt<br />

werden kann. Nach erfolgreichem Abschluss können Sie die<br />

Liquidität eines Unternehmens über verschiedene Instrumente<br />

und Maßnahmen gezielt planen und steuern. Die Kosten für das<br />

Lehrbuch liegen bei 49,90 Euro.<br />

20 Abende, 12. März bis 4. Juni <strong>2019</strong><br />

Dienstag + Donnerstag von 18:30 bis 20:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum III<br />

Kursgebühr: 295,- €<br />

B412 Controlling<br />

mit Xpert Business-Zertifikat<br />

Webinar (Home Learning)<br />

Xpert Business LernNetz<br />

Der Kurs vermittelt umfassende Kenntnisse zum betrieblichen<br />

Controlling als Bestandteil des internen Rechnungswesens. Er<br />

stellt die Ziele eines Controllings dar und führt in die wichtigsten<br />

Controlling-Instrumente und -methoden ein. Nach erfolgreichem<br />

Abschluss können Sie wichtige Unternehmensziele<br />

explizit und messbar formulieren und die Zielerreichung überwachen.<br />

Sie lernen für alle Bereiche des Unternehmens, wie im<br />

Falle von Zielabweichungen Handlungsalternativen und Maßnahmen<br />

entwickelt werden. Kosten für ein Lehrbuch liegt bei<br />

49,90 Euro.<br />

20 Abende, 12. März bis 4. Juni <strong>2019</strong><br />

Dienstag + Donnerstag von 18:30 bis 20:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum III<br />

Kursgebühr: 295,- €<br />

B408 Kosten- und Leistungsrechnung<br />

mit Xpert Business-Zertifikat<br />

Webinar (Home Learning)<br />

Xpert Business LernNetz<br />

Die Kosten- und Leistungsrechnung ist Teil des Rechnungswesens<br />

und setzt eine gut organisierte und gegliederte Buchführung<br />

voraus. Sie ermittelt das Betriebsergebnis des Unternehmens<br />

und erlaubt Aussagen über die Wirtschaftlichkeit<br />

insgesamt, die Produktivität einzelner Teilbereiche oder über<br />

die Wirtschaftlichkeit einzelner Produkte.<br />

Inhalte des Kurses: Aufgaben und Grundbegriffe der Kostenund<br />

Leistungsrechnung, Kostenartenrechnung, Kostenstellenund<br />

Kostenträgerrechnung auf Basis der Vollkostenrechnung,<br />

Deckungsbeitragsrechnung. Die Kosten für das Lehrbuch liegen<br />

bei 43,90 Euro.<br />

20 Abende, 12. März bis 4. Juni <strong>2019</strong><br />

Dienstag + Donnerstag von 18:30 bis 20:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum III<br />

Kursgebühr: 295,- €<br />

B410 Betriebliche Steuerpraxis<br />

mit Xpert Business-Zertifikat<br />

Webinar (Home Learning)<br />

Xpert Business LernNetz<br />

Der Kurs vermittelt die Grundlagen des deutschen Steuerrechts.<br />

Sie lernen die wichtigen betrieblichen Steuerarten Umsatzsteuer,<br />

Einkommensteuer, Körperschaftsteuer und Gewerbesteuer<br />

kennen und erfahren, wie die jeweiligen Steuern ermittelt, entsprechende<br />

Steuererklärungen erstellt und Meldeverfahren an<br />

das Finanzamt durchgeführt werden. Darüber hinaus werden<br />

Sie in der Lage sein, steuerliche Aspekte in wichtige unternehmerische<br />

Entscheidungen einzubringen, z.B. bei der Bildung<br />

von Rücklagen. Sie können bestehende Alternativen beurteilen<br />

und Lösungen im Sinne Ihres Unternehmens finden. Die Kosten<br />

für das Lehrbuch liegen bei 30,99 Euro.<br />

20 Abende, 12. März bis 4. Juni <strong>2019</strong><br />

Dienstag + Donnerstag von 18:30 bis 20:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum III<br />

Kursgebühr: 295,- €<br />

20<br />

B414 Lohn und Gehalt 1<br />

mit Xpert Business-Zertifikat<br />

Webinar (Home Learning)<br />

Xpert Business LernNetz<br />

Die Lohn- und Gehaltsrechnung dient der korrekten Ermittlung<br />

des Bruttolohns und der gesetzlichen Abzugsbeträge. Dabei<br />

bringen Reisekosten, Freibeträge, Zuschläge, Sachbezüge<br />

oder Minijob und Gleitzone zahlreiche Besonderheiten mit sich.<br />

Der Kurs vermittelt grundlegende Kenntnisse der Lohn- und<br />

Gehaltsabrechnung. Nach erfolgreichem Abschluss sind Sie<br />

in der Lage, Lohnabrechnungen zu erstellen und die erforderlichen<br />

Meldungen an die Sozialversicherung und das Finanzamt<br />

zu übermitteln.<br />

20 Abende, 12. März bis 4. Juni <strong>2019</strong><br />

Dienstag + Donnerstag von 18:30 bis 20:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum III<br />

Kursgebühr: 295,- €<br />

B416 Lohn und Gehalt 2<br />

mit Xpert Business-Zertifikat<br />

Webinar (Home Learning)<br />

Xpert Business LernNetz<br />

Das deutsche Einkommenssteuerrecht sieht zahlreiche Einkommensarten,<br />

Sonderregelungen, Freibeträge oder Begünstigungen<br />

bestimmter Personen etc. vor. Die Lohn- und<br />

Gehaltsbuchführung dient der Ermittlung des steuer- und beitragspflichtigen<br />

Bruttoentgeltes von Arbeitnehmerinnen und<br />

Arbeitnehmern sowie der Berechnung der gesetzlichen Abzugsbeträge.<br />

Inhalte des Kurses:<br />

Weiterführende und vertiefende Kenntnisse der Bruttoentgeltermittlung,<br />

Berechnung gesetzlicher Abzugsbeträge, Lohnkontenführung<br />

sowie weitere zentrale Themen. Dieser Kurs<br />

setzt Kenntnisse voraus, wie sie im Kurs Business Lohn und<br />

Gehalt (1)“ vermittelt werden.<br />

Die Kosten für das Lehrbuch liegen bei 56,58 Euro.<br />

20 Abende, 12. März bis 4. Juni <strong>2019</strong><br />

Dienstag + Donnerstag von 18:30 bis 20:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum III<br />

Kursgebühr: 295,- €


<strong>Volkshochschule</strong> <strong>Füssen</strong> <br />

BERUF UND KARRIERE<br />

B418 Personalwirtschaft<br />

mit Xpert Business-Zertifikat<br />

Webinar (Home Learning)<br />

Xpert Business LernNetz<br />

Ein professionelles Personalmanagement gehört in großen<br />

Unternehmen schon immer zu den Kernaufgaben der Unternehmensführung.<br />

Nicht nur durch den zunehmenden Fachkräftemangel<br />

erkennen aber auch immer mehr kleine und mittlere<br />

Unternehmen die Vorteile, ihre Mitarbeiter/innen zielgerichtet<br />

einzusetzen und zu leiten. Dieser Kurs vermittelt Ihnen, wie Sie<br />

die richtigen Mitarbeiter/innen auswählen, optimal einsetzen<br />

und so weiterentwickeln können, dass sowohl die Ziele des<br />

Unternehmens als auch die Interessen der Arbeitnehmer/innen<br />

berücksichtigt werden. Die Kosten für das Lehrbuch liegen bei<br />

49,90 Euro.<br />

20 Abende, 12. März bis 4. Juni <strong>2019</strong><br />

Dienstag + Donnerstag von 18:30 bis 20:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum III<br />

Kursgebühr: 295,- €<br />

B420 Einnahmen-Überschussrechnung<br />

für freiberuflich Tätige,<br />

Klein- und Handwerksbetriebe<br />

mit Xpert Business-Zertifikat<br />

Webinar (Home Learning)<br />

Xpert Business LernNetz<br />

Dieser Kurs vermittelt Fähigkeiten zur Erstellung einer Einnahmen-Überschussrechnung<br />

und gibt Einblick in die steuerlichen<br />

Besonderheiten. Sie werden Schritt für Schritt anhand von Beispielen<br />

durch das Formular zur Erstellung einer EÜR geführt.<br />

Buchführungsvorkenntnisse sind nicht erforderlich.<br />

Zielgruppe: Freiberuflich Tätige und Klein-Gewerbetreibende,<br />

deren Umsatz unter 500.000 € und Gewinn unter 50.000 €<br />

liegt, können ihren Gewinn durch eine Gegenüberstellung von<br />

Einnahmen und Ausgaben (EÜR) ermitteln. Die Kosten für das<br />

Lehrbuch liegen bei 24,59 Euro.<br />

20 Abende, 12. März bis 4. Juni <strong>2019</strong><br />

Dienstag + Donnerstag von 18:30 bis 20:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum III<br />

Kursgebühr: 295,- €<br />

B422 Finanzbuchführung mit DATEV<br />

mit Xpert Business-Zertifikat<br />

Webinar (Home Learning)<br />

Xpert Business LernNetz<br />

In diesem Kurs lernen Sie, Schritt für Schritt die Buchhaltungssoftware<br />

DATEV anzuwenden. Sie lernen laufende Geschäftsvorfälle<br />

zu buchen, einen Jahresabschluss zu erstellen sowie<br />

aussagekräftige Auswertungen zu erzeugen. An zahlreichen<br />

Praxisfällen üben Sie die einfache und effiziente Nutzung des<br />

Programms. Die Kosten für das Kursmaterial von 22,95 Euro<br />

sind nicht im Preis enthalten. Die Kosten für das Lehrbuch liegen<br />

bei 24,59 Euro.<br />

Kursinhalte & Lernzielkatalog: www.xpert-business.eu/lernzielkataloge.<br />

Vorkenntnisse: Kenntnisse, wie im Kurs „Finanzbuchführung 1<br />

und 2“ vermittelt.<br />

Prüfung & Zertifikat: Prüfung über 180 Minuten; Xpert Business<br />

Zertifikat<br />

Abschlüsse: Alle erreichbaren Xpert Business Abschlüsse finden<br />

Sie auf www.xpert-business.eu.<br />

20 Abende, 12. März bis 4. Juni <strong>2019</strong><br />

Dienstag + Donnerstag von 18:30 bis 20:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum III<br />

Kursgebühr: 295,- €<br />

B424 Lohn und Gehalt DATEV<br />

mit Xpert Business-Zertifikat<br />

Webinar (Home Learning)<br />

Xpert Business LernNetz<br />

In diesem Kurs lernen Sie Schritt für Schritt die Lohnbuchhaltungssoftware<br />

DATEV anzuwenden. Sie lernen Gehaltsabrechnungen<br />

für Arbeiter/innen, Angestellte und Aushilfskräfte<br />

zu erstellen, Monats- und Jahresmeldungen zu erzeugen und<br />

die Datenübermittlung für Lohnsteuer und Sozialversicherung<br />

an die staatlichen Stellen vorzunehmen. An zahlreichen Praxisfällen<br />

üben Sie die einfache und effiziente Nutzung des Programms.<br />

Die Kosten für das Lehrbuch liegen bei 24,59 Euro.<br />

20 Abende, 12. März bis 4. Juni <strong>2019</strong><br />

Dienstag + Donnerstag von 18:30 bis 20:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum III<br />

Kursgebühr: 295,- €<br />

21


BERUF UND KARRIERE<br />

<strong>Volkshochschule</strong> <strong>Füssen</strong><br />

Kommunikation<br />

B500 Erfolgreich kommunzieren<br />

und Lebensfreude mit NLP<br />

Martin Mayer, NLP Lehrtrainer DVNLP,<br />

Autor von drei NLP Fachbüchern<br />

Dieser Kurs ist eine Einführung in die Lebenskunst<br />

und in die Kunst des NPL. NLP, das Neurolinguistische<br />

Programmieren, untersucht, was<br />

Menschen, die etwas erreichen, tun und wie sie<br />

denken. Dieser Kurs wird verständlich und mit<br />

Herz gehalten und gibt mit spielerischen Übungen<br />

einen ersten Eindruck von NLP. Er ist für alle<br />

gedacht, die ihre persönlichen und beruflichen Fähigkeiten<br />

erweitern wollen.<br />

Kursinhalt:<br />

- Jederzeit in einen guten emotionalen Zustand kommen<br />

- Effektiv kommunizieren<br />

- Blockaden auflösen<br />

- Entscheidungen finden<br />

- Ziele setzen<br />

Fotokopien (2,50 Euro) werden im Kurs bezahlt.<br />

2 Tage, 16. und 17. März <strong>2019</strong><br />

Samstag und Sonntag, jeweils von 9 bis 16:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1,<br />

87629 <strong>Füssen</strong>, Großer Raum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 90,- €<br />

B502 10 Tipps für<br />

wirkungsvolle Schlagfertigkeit<br />

Mare Civadelic, Diplom-Ökonomin,<br />

Zertifizierte Coach (Society of NLP)<br />

Kennen Sie das? Eine freche Bemerkung oder ein<br />

spitzer Kommentar des Kollegen und Sie sind<br />

einfach sprachlos? Im besten Fall ringen Sie sich<br />

noch ein müdes Lächeln ab? Stunden später fällt<br />

Ihnen vielleicht eine brillante Antwort ein. Einfach<br />

ärgerlich! Wie schaffen Sie es, spontan passende<br />

Worte zu finden? In diesem Kurs erfahren Sie,<br />

wie Sie schlagfertiger werden. 10 einfache Tipps<br />

machen es Ihnen leichter, souverän eine lockere Antwort<br />

parat zu haben.<br />

1 Tag, 5. April <strong>2019</strong>, Freitag, 16:30 bis 19:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Seminarraum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 16,- €<br />

B503 Wie Sie souveräner mit<br />

Kollegentypen und Chefs umgehen<br />

Mare Civadelic, Diplom-Ökonomin,<br />

Zertifizierte Coach (Society of NLP)<br />

Wo genau sind die Hebel bei den einzelnen Bürotypen? Was<br />

zeichnet den Machtmenschen aus? Wie spreche ich mit dem<br />

Typ „Erbsenzähler“? Wie können Sie leichter ruhig und gelassen<br />

zu bleiben?<br />

Im ersten Schritt erstellen wir eine übersichtliche Checkliste,<br />

damit Sie wissen, wie sich die Typen unterscheiden. Dies hilft<br />

Ihnen, Ihre Kollegen in ihren Besonderheiten besser „greifen“<br />

zu können.<br />

Im zweiten Schritt schaffen Sie sich mehr Klarheit für Ihre eigene<br />

Position. Zu guter Letzt, im dritten Schritt, üben wir einfache und<br />

sehr wirkungsvolle Sprachtricks und Überzeugungsmuster.<br />

1 Tag, 6. April <strong>2019</strong>, Samstag, 9:30 bis 16 Uhr, 60 Min. Pause<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>, Seminarraum,<br />

1. OG<br />

Kursgebühr: 48,- €<br />

B505 Die 7 magischen Schlüssel<br />

für eine liebevolle Kommunikation<br />

in Beziehungen<br />

Jutta Gebauer, Heilpraktikerin<br />

Obwohl unsere verbale Kommunikation<br />

nur 5-10 % unserer Verständigung ausmacht,<br />

der Rest passiert über Körpersprache,<br />

ist sie doch so elementar wichtig.<br />

Unsere Kommunikation entscheidet,<br />

ob wir Nähe und Verbindung oder uns abgetrennt<br />

und einsam fühlen. In diesem Vortrag<br />

mache ich Sie mit den 7 Schlüsseln für<br />

eine gelungene Kommunikation in Beziehungen<br />

bekannt. Ganz einfach und doch so wirksam.<br />

1 Abend, 8. April <strong>2019</strong><br />

Montag, 19 bis 20:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1,<br />

87629 <strong>Füssen</strong>, Seminarraum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

B506 Meine 10 Diamanten<br />

der Rhetorik<br />

Andrea Kühme, zertifizierte Structogram und<br />

DISC Trainerin, Kommunikationsexpertin<br />

Der Begriff der Rhetorik bedeutet so viel<br />

wie „Redekunst“. Erst mit Beherrschung<br />

guter Rhetorik ist es möglich, Menschen<br />

wirklich von seiner Aussage zu überzeugen<br />

und Reden zu halten, denen die Zuhörer<br />

gerne folgen und deren Inhalte im<br />

Gedächtnis bleiben.<br />

Inhalte<br />

• Grundlagen und Prinzipien der freien Rede<br />

• Einbeziehung der Zuhörer<br />

in die Präsentation<br />

• Tipps für Haltung und Gestik, Stimme,<br />

Blickkontakt und Mimik (Körpersprache)<br />

• Tipps für den Sprechstil / Atemtechnik<br />

• Verschiedene Präsentationstechniken / Hilfsmittel<br />

• Vorbereitung einer Rede / Präsentation<br />

• Sicherer Umgang mit Lampenfieber<br />

1 Abend, 4. April <strong>2019</strong><br />

Donnerstag, 19:30 bis 21 Uhr<br />

Gymnasium <strong>Füssen</strong>,<br />

Dr.-Enzinger-Straße 5, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum 114, 1. OG<br />

Kursgebühr: 15,- €<br />

B507 Wie sage ich`s meinem/r Partner/in?<br />

Christine Pribil, Heilpraktikerin für Psychotherapie<br />

In diesem Workshop geht es um Klärung belastender<br />

Gefühle und Situationen im Miteinander. Den Kreislauf<br />

ohne gegenseitige Vorwürfe und Verletzungen<br />

zu unterbrechen schafft die Voraussetzung für eine<br />

gelingende Partnerschaft und Beziehung.<br />

Wir gestalten die Konflikt-Gespräche nach einem<br />

3-Punkte-Schema.<br />

1 Abend, 13. Mai <strong>2019</strong><br />

Montag, 18 bis 19:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1,<br />

87629 <strong>Füssen</strong>, Seminarraum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

www.vhs-fuessen.de<br />

22


<strong>Volkshochschule</strong> <strong>Füssen</strong> <br />

BERUF UND KARRIERE<br />

Stressmanagement<br />

B700 Mit Aufwind gegen den Stress!<br />

Yvonne Dathe, B.Sc. Psychologie, Dipl. Betriebswirtin (FH),<br />

Heilpraktikerin für Psychotherapie<br />

Dauerstress kann ernsthafte Folgen für die psychische und<br />

physische Gesundheit haben. Lerne in dem Kurs theoretische<br />

Hintergründe und praktische Übungen kennen. Durch Selbsterfahrung<br />

wirst du nach dem Kurs in der Lage sein, auf verschiedenen<br />

Ebenen Stresssituationen erfolgreich zu begegnen.<br />

Inhalte:<br />

- Gesundheit und Stress<br />

- Achtsamkeitstraining<br />

- Kognitionstraining<br />

- Ressourcenaktivierung<br />

- Entspannungsmethoden<br />

- Selbstbewusste Kommunikationen<br />

- Positive Emotionen und Genuss im Alltag<br />

Der Kurs richtet sich an Personen, die ihre<br />

psychische und physische Gesundheit schützen<br />

und verbessern möchten. Sind Sie bereit, daran aktiv<br />

mitzuarbeiten?<br />

Die Inhalte sind abwechslungsreich gestaltet und die aktive<br />

Teilnahme macht Spaß!<br />

2 Tage, 30. und 31. März <strong>2019</strong><br />

Samstag & Sonntag, von 9 bis 16:30 Uhr, jeweils 60 Min. Pause<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Großer Raum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 67,50 €<br />

B702 Burn-Out-Syndrom –<br />

Wie Sie sich aus dem Hamsterrad<br />

befreien und kraftvoll<br />

das eigene Leben gestalten<br />

Maria Theresia Schneider, Heilpraktikerin<br />

Stress betrifft jeden und Dauerstress kann krank machen. Und<br />

so hören und lesen wir immer öfter von Menschen, die unter<br />

„Burn-out-Syndrom“ leiden. Sie fühlen sich wegen akuter oder<br />

chronischer Überbelastung erschöpft und ausgelaugt.<br />

In diesem Vortrag gehen wir der Frage nach: Ist<br />

Burn-out ein Zeichen unserer Zeit? Ist es<br />

vielleicht der Druck, den wir uns selbst<br />

machen? Welche Rolle spielen dabei<br />

unsere Beziehungen? Was sind die<br />

tieferen Ursachen? Wie kann ich<br />

vorbeugen? Was sind praktische<br />

Schritte und Lösungen, um sich<br />

aus dem Hamsterrad, dem Burnout<br />

Symptom, zu befreien?<br />

Sie bekommen zahlreiche wertvolle<br />

Impulse, wie Ihre Seele und<br />

Ihr Körper wieder Kraft tanken<br />

können. Bringen sie wieder Freude<br />

und Kreativität in Ihr Leben.<br />

1 Abend, 12. April <strong>2019</strong><br />

Freitag, 19:30 bis 21 Uhr<br />

Gymnasium <strong>Füssen</strong>, Dr.-Enzinger-Straße 5,<br />

87629 <strong>Füssen</strong>, Raum 122, 1. OG<br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

23


Geschenk-<br />

Gutscheine<br />

Verschenken Sie Kurse, Seminare,<br />

Reisen oder andere Angebote.<br />

Die Geschenkgutscheine werden<br />

personalisiert und können ab sofort wieder<br />

in unserer Geschäftsstelle der<br />

<strong>Volkshochschule</strong> erworben werden.<br />

24


26


27


Körper,<br />

Psyche und<br />

Bewegung<br />

Gesundheit<br />

und Fitness<br />

ausgeführten Bewegungen bei gleichzeitiger Konzentration auf<br />

die Körperwahrnehmung, Körper und Geist so zu entwickeln,<br />

dass das „Qi“ ungehindert auf den Meridianen zirkulieren kann.<br />

Dies ist die Voraussetzung für einen gesunden Organismus.<br />

50plus - fit und beweglich<br />

Ein schonendes Allround-Trainingsprogramm für jedermann<br />

zur Mobilisierung, Kräftigung, Dehnung, Koordination und Stabilisierung<br />

der Wirbelsäule. Die Gymnastikstunden sind so ausgerichtet,<br />

dass Sie mit 50+ Lebensjahren mit Spaß und Freude<br />

daran teilnehmen können.<br />

Fitness - Aerobic - Tanz<br />

Mit dem 75-minütigen Ganzkörpertraining verbessern Sie Ihre<br />

Ausdauer, Muskelkraft, Koordination und Beweglichkeit. Sehr<br />

abwechslungsreicher Stundenaufbau mit Aerobic-Schrittkombinationen,<br />

Step-Aerobic, Latin-Dance-Bewegungen oder<br />

Intervall-Training. Das Fitnesstraining ist für Anfänger sowie für<br />

Fortgeschrittene geeignet.<br />

Funktionsgymnastik<br />

Als Funktionsgymnastik wird eine Form der Gymnastik bezeichnet,<br />

bei der Gelenke, Sehnen und Bänder nicht übermäßig<br />

belastet und gedehnt werden. Sie wird auch „anatomisch<br />

orientierte Gymnastik“ genannt, bei der Pezziball, Theraband<br />

oder Trampolin zum Einsatz kommen.<br />

Lauftraining<br />

Lauftraining dient der Verbesserung im Laufen und umfasst typische<br />

Mobilisationsübungen im Laufsport, spezifische Stabilitätsübungen,<br />

technische Hilfsmittel im Lauftraining, gezieltes<br />

Krafttraining mit dem eigenen Körpergewicht u.v.m.<br />

Pilates<br />

Pilates ist ein systematisches Ganzkörpertraining zur Kräftigung<br />

der Muskulatur, primär von Beckenboden-, Bauch- und<br />

Rückenmuskulatur. Das Pilatestraining findet auf der Matte und<br />

an speziell entwickelten Geräten statt.<br />

Progressive Muskelrelaxation<br />

Progressive Muskelrelaxation ist ein Entspannungsverfahren,<br />

bei dem durch die bewusste An- und Entspannung bestimmter<br />

Muskelgruppen ein Zustand tiefer Entspannung des ganzen<br />

Körpers erreicht werden soll. Ziel ist eine Senkung der Muskelspannung<br />

unter das normale Niveau aufgrund einer verbesserten<br />

Körperwahrnehmung.<br />

Qigong<br />

„Qi“ ist die Bezeichnung für die Lebensenergie, die nach den<br />

Vorstellungen der traditionellen chinesischen Medizin auf<br />

den Leitbahnen (= Meridianen) durch den Körper zirkuliert.<br />

„Gong(fu)“ ist eine Kunst, die man durch beharrliches Üben erwirbt.<br />

Qigong-Übungen versuchen durch sanfte, wie in Zeitlupe<br />

SLASHPIPE-Training<br />

Dieses Training funktioniert über ein einzigartiges Fitnessgerät,<br />

mit dem Kraft, Ausdauer, Körperhaltung und Koordination<br />

trainiert wird. Durch die große Variation der Wasserbewegung<br />

in der Slashpipe wird der Aufbau der gesamten Rücken- und<br />

Rumpfmuskulatur angeregt.<br />

Tai-Chi Chuan<br />

Tai Chi umfasst verschiedene Bewegungsabläufe (=Formen),<br />

die sich aus den Kampfkünsten entwickelt haben. Jede einzelne<br />

Bewegung kann dabei aus der ursprünglichen Bedeutung in<br />

der Kampfkunst heraus erklärt werden. Durch die Verbindung<br />

der Einzelbewegungen entsteht ein kontinuierlicher Bewegungsfluss<br />

weicher, sanfter Zeitlupenbewegungen. Die innere<br />

Konzentration auf die Bewegungen hilft dem Geist zur Ruhe zu<br />

kommen und den inneren Energiefluss zu verbessern.<br />

Wirbelsäulen- und<br />

Entspannungsgymnastik<br />

Diese Form der Gymnastik orientiert sich an der Wirbelsäule<br />

mit dem Ziel, diese beweglich zu machen und die Muskulator<br />

entlang der Wirbelsäule zu stärken. Es werden Kleingeräte<br />

wie Flexi-Bar, Pezziball und Theraband eingesetzt, um ein<br />

abwechslungsreiches Gesundheitstraining durchzuführen.<br />

Körperwahrnehmungs- und Entspannungsübungen runden die<br />

Stunde ganzheitlich ab.<br />

Yoga<br />

Yoga ist eine Form der gesundheitlichen Prävention, bei der das<br />

Gleichgewicht zwischen Körper und Geist vor allem durch körperliche<br />

Übungen (Asanas), Atemübungen (Pranayama), atemsynchrone<br />

Bewegungen (Vinyasa) und Meditation angestrebt<br />

wird. Grundsätzlich existieren verschiedene Schwerpunkte des<br />

Yogas.<br />

Zumba<br />

Zumba kombiniert Aerobic mit lateinamerikanischem Tanz und<br />

Musik. Im Gegensatz zum klassischen Aerobic gibt es bei Zumba<br />

keinen pausenlos durchgehenden Beat, die Bewegungen<br />

folgen dem Fluss der Musik, d.h. jedes Lied erhält seine eigene<br />

Choreografie. Die Tanzschritte werden innerhalb der Choreografie<br />

mit Aerobic-Elementen verbunden.<br />

Zumba Gold<br />

Zumba Gold eignet sich für aktive ältere Erwachsene, die nach<br />

einem passenden Zumba®-Kurs suchen, der die beliebten<br />

Original-Bewegungen mit geringerer Intensität anbietet. Er<br />

enthält alle Fitness-Elemente: Herz-Kreislaufübungen, Muskel-<br />

Training, Verbesserung von Flexibilität und Gleichgewicht!<br />

28


<strong>Volkshochschule</strong> <strong>Füssen</strong><br />

GESUNDHEIT UND FITNESS<br />

Alle Kurse im Bereich<br />

„Bewegung und Gymnastik“<br />

wurden auf 7,50 €/Std. angehoben,<br />

da wir unseren Dozenten<br />

ein höheres Honorar zahlen wollen.<br />

Wir bitten um Verständnis.<br />

Fitness und Bewegung<br />

G115 Zumba Gold für aktive Senioren<br />

am Vormittag<br />

Jutta Neussl, Zumbatrainerin<br />

8 Vormittage, 15. März bis 17. Mai <strong>2019</strong><br />

Freitag, 9 bis 10 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Großer Raum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 30,- €<br />

G120 Schnupper-Ruderkurs<br />

für Erwachsene (25 bis 65 Jahre) NEU<br />

Bettina Odenwäller<br />

Rudern kann in jedem Lebensalter (auch als Senior) erlernt<br />

werden und gehört zu den wenigen Sportarten, die fast alle<br />

Muskelgruppen beanspruchen und gleichzeitig ein Training für<br />

Ausdauer, Koordination, Balance sowie Herz und Kreislauf ist.<br />

Da es sich um eine zyklische und sitzende Position (gelenkschonend)<br />

handelt und das Verletzungsrisiko sehr gering ist,<br />

hat das Rudern einen hohen gesundheitlichen Wert.<br />

Sportgeräte: Vierer-Gig-Boote (nach Bedarf auch Zweier)<br />

Gewässer: Forggensee (je nach Bedingungen auch umliegende<br />

Gewässer)<br />

Lerninhalte: Grundsätze des Rudersports<br />

allgemein sowie der Ruderbewegung,<br />

Trockenübung auf<br />

dem Ergometer, Bootskunde,<br />

erste Rudererfahrungen.<br />

Voraussetzung: Schwimmkenntnisse<br />

Angabe von Vorerkrankungen<br />

(Gesundheitsfragebogen)<br />

Bitte mitbringen: Enganliegende<br />

Sportkleidung (Radlerhose,<br />

Leggings, enges Shirt), Getränk,<br />

Sonnenschutz, Sonnenbrille, Kappe,<br />

kleines Handtuch zum Füße trocknen,<br />

wenn vorhanden Wasserschuhe, Sportschuhe<br />

mit dünnen Sohlen sowie Wechselkleidung und Handtuch.<br />

5 Vormittage, 26. Juni bis 24. Juli <strong>2019</strong><br />

Mittwoch, wöchentlich, 9:30 bis 11 Uhr<br />

Badestrand <strong>Füssen</strong>-Weidach (in der Nähe vom Festspielhaus)<br />

Kursgebühr: 77,- €<br />

Besuche uns<br />

auf Facebook!<br />

G132 Nordic - Walking<br />

für Einsteiger & Fortgeschrittene<br />

mit Technikkontrolle<br />

Birgit Nammert, Physiotherapeutin, Brüggertherapeutin,<br />

Rückenschullehrerin<br />

Bitte mitbringen: Wetterangepasste Kleidung, gutes Schuhwerk,<br />

wenn vorhanden eigene Stöcke (sonst Leihgebühr für<br />

Stöcke 2,- Euro). Der Kurs findet bei jedem Wetter statt.<br />

1 Vormittag, 27.04.<strong>2019</strong><br />

Samstag, 09:30 - 12:30 Uhr<br />

Treffpunkt: Parkplatz Faulenbach, Minigolfanlage<br />

Kursgebühr: 15,- €<br />

Yoga<br />

G140 Rücken-Yoga: Die Wirbelsäule<br />

ist die Säule Deines Lebens<br />

Alix Von Melle, Übungsleiterin Prävention,<br />

Yogalehrerin, Rückentrainerin<br />

9 Abende, 26. März bis 4. Juni <strong>2019</strong><br />

Dienstag, 17 bis 18:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Großer Saal<br />

Kursgebühr: 67,50 €<br />

G141 Hatha-Yoga<br />

Nele Kadesha Plaschke,<br />

Yogalehrerin und -therapeutin, Gruppentrainerin<br />

für Wirbelsäulengymnastik, Ganzkörpertraining,<br />

Bauch Beine Po, Prävention und Pilates<br />

13 Abende, 11. März bis 1. Juli <strong>2019</strong><br />

Montag, 20 bis 21:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Großer<br />

Saal<br />

Kursgebühr: 97,50 €<br />

G142 Vinyasa Yoga<br />

Beatrice Jost, Lehrerin in Hatha und Vinyasa Yoga<br />

10 Abende, 14. März bis 6. Juni <strong>2019</strong><br />

Donnerstag, 17:45 bis 19:15 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Großer Saal<br />

Kursgebühr: 75,- €<br />

G145 Intensive-Yoga für Geübte<br />

Alexandra Leser, Yogalehrerin<br />

10 Abende, 13. März bis 5. Juni <strong>2019</strong><br />

Mittwoch, 18 bis 19:15 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Großer Saal<br />

Kursgebühr: 67,50 €<br />

G146 Intensive-Yoga für Anfänger<br />

Alexandra Leser, Yogalehrerin<br />

10 Abende, 13. März bis 5. Juni <strong>2019</strong><br />

Mittwoch, 19:30 bis 20:45 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Großer Saal<br />

Kursgebühr: 67,50 €<br />

29


GESUNDHEIT UND FITNESS <br />

<strong>Volkshochschule</strong> <strong>Füssen</strong><br />

G147 Yoga-Pilates - Fit in den Morgen<br />

Nele Kadesha Plaschke, Yogalehrerin und -therapeutin,<br />

Gruppentrainerin für Wirbelsäulengymnastik, Ganzkörpertraining,<br />

Bauch Beine Po, Prävention und Pilates<br />

8 Vormittage, 7. Mai bis 9. Juli <strong>2019</strong><br />

Dienstag, 9 bis 10:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Großer Saal<br />

Kursgebühr: 105,- €<br />

G148 Schwangerschaftsyoga<br />

am Vormittag<br />

Nele Kadesha Plaschke, Yogalehrerin und -therapeutin,<br />

Gruppentrainerin für Wirbelsäulengymnastik, Ganzkörpertraining,<br />

Bauch Beine Po, Prävention und Pilates<br />

8 Vormittage, 7. Mai bis 9. Juli <strong>2019</strong><br />

Dienstag, 10:45 bis 12:15 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Großer Saal<br />

Kursgebühr: 105,- €<br />

G149 Hatha Yoga am Vormittag<br />

Ursula Kern, Yogalehrerin BYV<br />

Bitte mitbringen: Bequeme Sportkleidung, rutschfeste Gymnastikschuhe,<br />

Gymnastikmatte.<br />

8 Vormittage, 13. März bis 22. Mai <strong>2019</strong><br />

Mittwoch, 9 bis 10:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Großer Saal<br />

Kursgebühr: 60,- €<br />

Wirbelsäulengymnastik und Pilates<br />

G155 Wirbelsäulen- und<br />

Entspannungsgymnastik<br />

Elfriede Guggemos, Physiotherapeutin, Pilates-Trainerin<br />

Anmeldung nur noch auf Warteliste möglich.<br />

14 Vormittage, 14. März bis 18. Juli <strong>2019</strong><br />

Donnerstag, 10:45 bis 11:45 Uhr<br />

Praxis Dumont, Dr.-Samer-Straße 2, 87629 <strong>Füssen</strong><br />

Kursgebühr: 75,- €<br />

G157 Rund um den Rücken –<br />

Kleine Einführung in verschiedene<br />

Selbstbehandlungstechniken<br />

Birgit Nammert, Physiotherapeutin, Brüggertherapeutin,<br />

Rückenschullehrerin<br />

1 Tag, 26. April <strong>2019</strong><br />

Freitag, 16 bis 19 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Großer Raum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 15,- €<br />

G158 Wirbelsäulengymnastik 50plus<br />

Ursula Kern, Yogalehrerin BYV<br />

8 Vormittage, 13. März bis 22. Mai <strong>2019</strong><br />

Mittwoch, 10:45 bis 11:45 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Großer Saal<br />

Kursgebühr: 40,- €<br />

30<br />

G161 Pilates I<br />

Elfriede Guggemos, Physiotherapeutin, Pilates-Trainerin<br />

Anmeldung nur noch auf Warteliste möglich.<br />

15 Vormittage, 11. März bis 15. Juli <strong>2019</strong><br />

Montag, 9:15 bis 10:15 Uhr<br />

Praxis Dumont, Dr.-Samer-Straße 2, 87629 <strong>Füssen</strong><br />

Kursgebühr: 75,- €<br />

G164 Pilates II<br />

Elfriede Guggemos, Physiotherapeutin, Pilates-Trainerin<br />

Anmeldung nur noch auf Warteliste möglich.<br />

15 Vormittage, 11. März bis 15. Juli <strong>2019</strong><br />

Montag, 10:30 bis 11:30 Uhr<br />

Praxis Dumont, Dr.-Samer-Straße 2, 87629 <strong>Füssen</strong><br />

Kursgebühr: 75,- €<br />

G170 Funktionsgymnastik I<br />

Elfriede Guggemos, Physiotherapeutin, Pilates-Trainerin<br />

Anmeldung nur noch auf Warteliste möglich.<br />

14 Vormittage, 14. März bis 18. Juli <strong>2019</strong><br />

Donnerstag, 9:30 bis 10:30 Uhr<br />

Praxis Dumont, Dr.-Samer-Straße 2, 87629 <strong>Füssen</strong><br />

Kursgebühr: 75,- €<br />

G172 Funktionsgymnastik II<br />

Elfriede Guggemos, Physiotherapeutin, Pilates-Trainerin<br />

Anmeldung nur noch auf Warteliste möglich.<br />

14 Vormittage, 12. März bis 16. Juli <strong>2019</strong><br />

Dienstag, 9:30 bis 10:30 Uhr<br />

Praxis Dumont, Dr.-Samer-Straße 2, 87629 <strong>Füssen</strong><br />

Kursgebühr: 75,- €<br />

Tai-Chi Chuan<br />

G260 Tai-Chi Chuan - „Die 42er Form“ –<br />

auch für Einsteiger geeignet<br />

Ursula Erbes, Taijiquan/Qigong-Lehrerin,<br />

Übungsleiterin Progressive Relaxation nach Jacobsen<br />

10 Abende, 12. März bis 28. Mai <strong>2019</strong><br />

Dienstag, 18:15 bis 19:45 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Großer Raum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 75,- €<br />

G262 Tai-Chi Chuan –<br />

Säbelform mit 13 Sequenzen<br />

Ursula Erbes, Taijiquan/Qigong-Lehrerin,<br />

Übungsleiterin Progressive Relaxation nach Jacobsen<br />

10 Abende, 12. März bis 28. Mai <strong>2019</strong><br />

Dienstag, 20 bis 21:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Großer Raum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 75,- €<br />

Qigong<br />

G270 Qigong am Abend<br />

Günter Sedlmeier, Lehrer für Tai Chi und Qigong<br />

mit langjähriger Meditationspraxis, Studiendirektor a.D.<br />

10 Abende, 11.03.<strong>2019</strong> - 27.05.<strong>2019</strong><br />

Montag, 18:00 - 19:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Großer Saal<br />

Kursgebühr: 75,- €


<strong>Volkshochschule</strong> <strong>Füssen</strong><br />

GESUNDHEIT UND FITNESS<br />

G271 Qigong I am Abend<br />

Ursula Erbes, Taijiquan/Qigong-Lehrerin,<br />

Übungsleiterin<br />

Progressive Relaxation<br />

nach Jacobsen<br />

10 Abende,<br />

12. März bis 28. Mai <strong>2019</strong><br />

Dienstag, 17 bis 18 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>,<br />

Kaiser-Maximilian-Platz 1,<br />

87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Großer Raum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 52,50 €<br />

G272 Qigong II am Abend<br />

Ursula Erbes, Taijiquan/Qigong-Lehrerin,<br />

Übungsleiterin Progressive Relaxation nach Jacobsen<br />

10 Abende, 13. März Bis 5. Juni <strong>2019</strong><br />

Mittwoch, 17:45 bis 18:45 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Großer Raum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 52,50 €<br />

G273 Qigong am Abend<br />

Günter Sedlmeier, Lehrer für Tai Chi und Qigong<br />

mit langjähriger Meditationspraxis, Studiendirektor a.D.<br />

10 Abende, 14. März bis 6. Juni <strong>2019</strong><br />

Donnerstag, 19:30 bis 21 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Großer Saal<br />

Kursgebühr: 75,- €<br />

G277 Qigong am Vormittag für Senioren<br />

Gefördert vom Landkreis<br />

Christine Hipp, Medizinische Qigong Trainerin<br />

10 Vormittage, 14. März bis 6. Juni <strong>2019</strong><br />

Donnerstag, 9:30 bis 10:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Großer Saal<br />

Kursgebühr: 22,40 €<br />

Ernährung<br />

G300 Syrische Küche erleben<br />

Omema Edris<br />

Die syrische Küche ist vielfältig, raffiniert, schmackhaft und pikant<br />

und gilt für viele als die beste Küche im Vorderen Orient.<br />

Frau Omema Edris kocht mit Ihnen an diesem<br />

Abend ein 4-Gänge Menü und zeigt Ihnen<br />

die Raffinessen und das Geheimnis orientalischer<br />

Gewürze und leichter Speisen.<br />

In gemütlicher Runde können Sie dann<br />

das leckere Menü genießen.<br />

Materialkosten von 10 Euro pro Teilnehmer<br />

sind am Kursabend direkt mit der<br />

Dozentin abzurechnen.<br />

1 Abend, 2. April <strong>2019</strong><br />

Dienstag, 18 bis 21:30 Uhr<br />

Mittelschule <strong>Füssen</strong>,<br />

Lehrküche (Eingang Taxisweg), 87629 <strong>Füssen</strong><br />

Festpreis: 25,50 €<br />

31


GESUNDHEIT UND FITNESS <br />

<strong>Volkshochschule</strong> <strong>Füssen</strong><br />

G302 Frühstück mal anders – Ayurvedisch<br />

Andreas Schwarzenbach,<br />

Ayurveda Therapeut und Koch<br />

Vom selbstgemachten Käse zum Brot, Marmelade<br />

bis zum Gewürzkaffee. Materialkosten<br />

von 7 Euro werden direkt mit dem Dozenten<br />

abgerechnet.<br />

1 Vormittag, 16. März <strong>2019</strong>,<br />

Samstag, 8:30 bis 11:30 Uhr<br />

Mittelschule <strong>Füssen</strong>,<br />

Lehrküche (Eingang Taxisweg), 87629 <strong>Füssen</strong><br />

Kursgebühr: 26,- €<br />

G304 Soßen Workshop –<br />

vom Saucier persönlich!<br />

Andreas Schwarzenbach, Ayurveda Therapeut und Koch<br />

Die passende Soße zu jedem Gericht - einfach, lecker und<br />

natürlich selbstgemacht. Materialkosten von 8 Euro werden<br />

direkt mit dem Dozenten abgerechnet.<br />

1 Abend, 20. März <strong>2019</strong>, Mittwoch, 18 bis 21:30 Uhr<br />

Mittelschule <strong>Füssen</strong>,<br />

Lehrküche (Eingang Taxisweg), 87629 <strong>Füssen</strong><br />

Kursgebühr: 39,- €<br />

G305 Einführung<br />

in die ayurvedische Kochkunst<br />

Andreas Schwarzenbach, Ayurveda Therapeut und Koch<br />

Die ayurvedische Küche spricht sowohl den Genuss als auch<br />

die Gesundheit an. Sie vermittelt einen bewussten Umgang mit<br />

Lebensmitteln und Gewürzen. Bitte mitbringen: Schreibunterlagen,<br />

Schürze, Tupperbox.<br />

Materialkosten von 10 Euro werden direkt beim Dozenten<br />

abgerechnet.<br />

1 Abend, 21. März <strong>2019</strong>, Donnerstag, 18 bis 21:30 Uhr<br />

Mittelschule <strong>Füssen</strong>,<br />

Lehrküche (Eingang Taxisweg), 87629 <strong>Füssen</strong><br />

Kursgebühr: 39,- €<br />

G307 Vegetarisches ayurvedisches<br />

Kochseminar<br />

Andreas Schwarzenbach, Ayurveda Therapeut und Koch<br />

Durch bewusste und typgerechte Auswahl von Gewürzen und<br />

Lebensmitteln zaubern wir nährende, bekömmliche vegetarische<br />

Gerichte.<br />

Bitte mitbringen: Schreibunterlagen, Schürze, Tupperbox.<br />

Materialkosten von 10 Euro werden direkt beim Dozenten abgerechnet.<br />

1 Abend, 8. Mai <strong>2019</strong>, Mittwoch, 18 bis 21:30 Uhr<br />

Mittelschule <strong>Füssen</strong>,<br />

Lehrküche (Eingang Taxisweg), 87629 <strong>Füssen</strong><br />

Kursgebühr: 39,- €<br />

G309 Mediterraner Kochworkshop<br />

Andreas Schwarzenbach, Ayurveda Therapeut und Koch<br />

Eine kleine kulinarische Reise ans Mittelmeer. Materialkosten<br />

von 10 Euro werden direkt mit dem Dozenten abgerechnet.<br />

1 Abend, 9. Mai <strong>2019</strong><br />

Donnerstag, 18 bis 21:30 Uhr<br />

Mittelschule <strong>Füssen</strong>,<br />

Lehrküche (Eingang Taxisweg), 87629 <strong>Füssen</strong><br />

Kursgebühr: 39,- €<br />

G310 Wildkochkurs für Männer<br />

Andreas Schwarzenbach, Ayurveda Therapeut und Koch<br />

Der richtige Umgang mit heimischen Wild direkt vom Jäger.<br />

Die besten Tipps für das beste Fleisch.<br />

1 Abend, 16. Mai <strong>2019</strong>, Donnerstag, 18 bis 22 Uhr<br />

Mittelschule <strong>Füssen</strong>,<br />

Lehrküche (Eingang Taxisweg), 87629 <strong>Füssen</strong><br />

Kursgebühr: 39,- €<br />

G312 Partysnacks<br />

Andreas Schwarzenbach, Ayurveda Therapeut und Koch<br />

Die schönsten Rezepte für Ihre Party – lecker und einfach<br />

zuzubereiten. Hier finden Sie sicher das richtige Partyessen<br />

für Buffet, Fingerfood und Snacks.<br />

Materialkosten von 8 Euro werden direkt mit dem Dozenten<br />

abgerechnet.<br />

1 Abend, 17. Mai <strong>2019</strong>, Freitag, 18 bis 21 Uhr<br />

Mittelschule <strong>Füssen</strong>,<br />

Lehrküche (Eingang Taxisweg), 87629 <strong>Füssen</strong><br />

Kursgebühr: 26,- €<br />

Softskills - Persönlichkeitsentwicklung<br />

G400 Ja zu mir – Mut zur Grenze<br />

Jutta Gebauer, Heilpraktikerin<br />

Wie oft sagen wir "ja", wenn wir eigentliche "nein" sagen möchten.<br />

Aus Angst vor Zurückweisung, verlassen zu werden, oder<br />

aus Angst unser Gegenüber zu enttäuschen, übergehen wir<br />

oft unsere wahren Bedürfnisse. Doch damit schneiden wir uns<br />

immer mehr von uns selbst ab und verhindern wahre<br />

Begegnung im Kontakt mit anderen. Dieser<br />

Vortrag bietet einen Anlass in sich selbst hinein<br />

zu spüren und Achtung vorsich selbst<br />

und vor anderen zu entwickeln. Wo ist<br />

meine wahre Grenze?<br />

1 Abend, 11. März <strong>2019</strong><br />

Montag, 19 bis 20:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1,<br />

87629 <strong>Füssen</strong>, Seminarraum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

G401 „Das Glück deines Lebens<br />

hängt von der Beschaffenheit<br />

deiner Gedanken ab!“<br />

Christina Altstetter, NLP Master<br />

Das wusste schon Marc Aurel,<br />

Römischer Kaiser und Philosoph.<br />

In diesem Vortrag erfahren Sie, wie sich Gedanken und Worte<br />

auf den menschlichen Körper und seine Umwelt auswirken<br />

können. Was passiert in uns und um uns, wenn wir Gefühle wie<br />

Angst, Ärger und Wut oder Freude, Dankbarkeit und Liebe in<br />

uns spüren und erleben? Was hat das mit unserem Lebensglück<br />

zu tun?<br />

Christine Altstetter nimmt Sie humorvoll auf eine Reise in ihr<br />

Sein mit. Dabei haben Sie die Möglichkeit, Fragen einzubringen<br />

und die eine oder andere Anregung aufzugreifen!<br />

1 Abend, 13. März <strong>2019</strong><br />

Mittwoch, 19:30 bis 21 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum III<br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

32


<strong>Volkshochschule</strong> <strong>Füssen</strong><br />

GESUNDHEIT UND FITNESS<br />

G404 Hypnosetherapie & Selbsthypnose<br />

Christine Pribil, Physiotherapeutin<br />

In diesem Vortrag stelle ich Ihnen Möglichkeiten vor,<br />

durch Trance negative Glaubenssätze aufzuspüren.<br />

Eignet sich Selbsthypnose zur Linderung<br />

psychischer und körperlicher Symptome und<br />

lassen sich destruktive Verhaltensmuster<br />

verändern? Hierüber tauschen wir uns aus.<br />

1 Abend, 14. März <strong>2019</strong>,<br />

Donnerstag, 18 bis 19:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum III<br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

G405 Workshop: Erkenne Dich selbst -<br />

und finde Deinen Lebensweg!<br />

Marianne Jorde, Heilpraktikerin<br />

Denke über deine Werte nach. Manchmal kann es schwierig<br />

sein, unsere Stärken und Schwächen zu erkennen, weil wir uns<br />

nicht genug Zeit nehmen, um unsere Grundwerte zu klären.<br />

Das sind Annahmen, die Deinen Gedanken über Dich, andere<br />

und die Welt um dich herum, eine Form geben. Sie liegen der<br />

Art und Weise zugrunde, wie Du Dich dem Leben annäherst.<br />

Erkenne Deine persönlichen Werte selbst, damit Du Deine wirklichen<br />

Ziele und Visionen erkennen und auch mit maximaler<br />

Energie verfolgen kannst. In diesem Workshop arbeitet jede/r<br />

Teilnehmer/in an seinem eigenen Lebens- und Stärkenrad.<br />

1 Nachmittag, 23. März <strong>2019</strong><br />

Samstag, 14 bis 18 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Großer Raum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 22,50 €<br />

G406 Wege aus der Depression<br />

Christine Pribil, Physiotherapeutin,<br />

Heilpraktikerin für Psychotherapie<br />

Die Depression gilt als die zweithäufigste Volkskrankheit und<br />

nur 35 % werden behandelt. In diesem Vortrag erfahren Sie<br />

Möglichkeiten zur Bewältigung einer Depression und können<br />

hoffentlich Hoffnung für sich selbst oder Angehörige schöpfen.<br />

1 Abend, 27. März <strong>2019</strong><br />

Mittwoch, 18 bis 19:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum III<br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

G407 „Der Glaube, der Berge versetzt<br />

oder von der Kraft der Gedanken!“<br />

Christina Altstetter, NLP Master<br />

Christine Altstetter schöpft aus einem großen Erfahrungsschatz<br />

als ehemalige Gesundheits- und Krankenpflegerin, den<br />

sie durch die Bewältigung ihrer eigenen schweren Erkrankung<br />

vergrößert hat. Die Zuhörer erfahren einfühlsam und authentisch<br />

viele wertvolle Tipps und Informationen, Wege und Möglichkeiten,<br />

hin zu mehr Wohlbefinden und Gesundheit!<br />

1 Abend, 27. März <strong>2019</strong><br />

Mittwoch, 19:30 bis 21 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Seminarraum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

33


GESUNDHEIT UND FITNESS <br />

<strong>Volkshochschule</strong> <strong>Füssen</strong><br />

G408 Mein inneres Kind –<br />

Wege unseres Unterbewusstsein<br />

Christine Pribil, Physiotherapeutin,<br />

Heilpraktikerin für Psychotherapie<br />

Ich zeige Ihnen, wie Sie mit Ihrem inneren Kind wieder in Kontakt<br />

kommen und wie Sie mit Ihrer bedingungslosen Liebe und<br />

Ihrem Mitgefühl wahre Wunder in Ihrem Leben vollbringen können.<br />

1 Abend, 9. April <strong>2019</strong><br />

Dienstag, 18 bis 19:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum III<br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

G410 Wie geht Vergebung?<br />

Christine Pribil, Physiotherapeutin,<br />

Heilpraktikerin für Psychotherapie<br />

Anderen verzeihen - und sich selbst helfen. Wenn wir enttäuscht<br />

oder betrogen werden, gekränkt oder verletzt, können<br />

wir in Verbitterung versinken. Um selbst wieder frei zu werden<br />

von Belastungen und Gefühlen, sollten wir versuchen, zu vergeben.<br />

Wie das gehen könnte, erfahren Sie in diesem Vortrag.<br />

1 Abend, 10. April <strong>2019</strong><br />

Mittwoch, 18 bis 19:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum III<br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

G412 In Frieden mit der Vergangenheit<br />

Der Einfluss von Traumata vergangener Generation auf<br />

unsere heutige Zeit!<br />

Marianne Jorde, Heilpraktikerin (HPG)<br />

Unsere Erziehung, unsere heutigen Beziehungen,<br />

unser Denken und Fühlen stehen unter<br />

dem Einfluss der Erfahrungen unserer Eltern<br />

und Großeltern. Diese familiäre und kollektive<br />

Geschichte wirkt viel tiefer in unser Leben<br />

hinein, als uns zumeist bewusst ist. In diesem<br />

Vortrag möchte ich wertfrei die familiären Zusammenhänge<br />

und deren Auswirkungen der generationsübergreifenden<br />

Traumata aufzeigen. Wissen<br />

darüber, Zusammenhänge verstehen und fühlen sind lösende<br />

Heilungsansätze.<br />

1 Abend, 30. April <strong>2019</strong><br />

Dienstag, 19:30 bis 21 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Seminarraum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

G413 Traditionelle chinesische Medizin –<br />

Schmerztherapie<br />

Christine Pribil, Physiotherapeutin,<br />

Heilpraktikerin für Psychotherapie<br />

TCM steht für die traditionelle chinesische Medizin. Sie erfahren,<br />

wie Sie selbst Ihre eigenen Selbstheilungskräfte anregen<br />

können und üben die Praxis z.B. bei Kopf-, Nacken und Rückenschmerzen.<br />

1 Abend, 2. Mai <strong>2019</strong><br />

Donnerstag, 18 bis 19:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum III<br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

G414 Schwierige Entscheidungen<br />

im Einklang mit Bauch und Verstand<br />

treffen<br />

Yvonne Dathe, B.Sc. Psychologie, Dipl. Betriebswirtin (FH),<br />

Heilpraktikerin für Psychotherapie<br />

Lerne einen Weg kennen, der es dir erleichtert,<br />

in schwierigen Situationen eine kluge Entscheidung<br />

zu treffen. Viele Entscheidungen<br />

sind deshalb so schwierig, weil nicht klar<br />

ist, welche Option die beste ist. Häufig werden<br />

dann überhaupt keine Entscheidungen<br />

getroffen oder sie werden hinausgezögert.<br />

Erfahre, was notwendig ist, um in schwierigen<br />

Situationen eine Option wählen zu können und<br />

zwar eine, mit der sowohl dein Verstand als auch<br />

dein Bauch zufrieden sind. Solche Entscheidungen führen zu<br />

innerer Zufriedenheit und erhöhen die Lebensqualität.<br />

1 Abend, 6. Mai <strong>2019</strong>, Montag, 18 bis 19:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Großer Raum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

G416 Die Bedeutung von Krankheiten:<br />

Der Körper als Spiegel der Seele?<br />

nach Rüdiger Dahlke<br />

Ursula Maria Göppel-Sandler, Heilpraktikerin<br />

Für Rüdiger Dahlke war der Körper ein Spiegel der Seele.<br />

Krankheiten sind in diesem Zusammenhang weder Schicksal<br />

noch Zufall, sondern eine Botschaft der Seele an unseren Körper.<br />

Wenn wir diese entschlüsseln, können wir einen reichen<br />

Schatz erhalten Sie erfahren in diesem auf Dahlkes Thesen<br />

basierten Vortrag:<br />

- wie unser Lebensstil die Entstehung von Erkrankungen<br />

beeinflussen kann<br />

- welche Vorwarnungen Krankheiten anzeigen<br />

- die Ursachen und Chancen von Erkrankungen<br />

- wie der Körper unsere Persönlichkeit widerspiegelt.<br />

1 Abend, 16. Mai <strong>2019</strong><br />

Donnerstag, 19:30 bis 21 Uhr<br />

Gymnasium <strong>Füssen</strong>, Dr.-Enzinger-Straße 5, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Raum 121, 1. OG<br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

G418 Loslassen – ein wichtiger Schlüssel<br />

zu innerer Freiheit<br />

Maria Theresia Schneider, Heilpraktikerin<br />

Wir alle tragen kleinere und größere Lasten mit uns herum. Gerade<br />

in der jetzigen Zeit wird es darum immer wichtiger alles<br />

loszulassen, was unser Lebensglück und unsere innere Freiheit<br />

behindert. Doch wie finde ich heraus, was ich loslassen muss/<br />

kann? Wie komme ich zu einem tiefen, bewussten Loslassen?<br />

Was gewinne ich dadurch?<br />

An diesem Abend erhalten Sie wertvolle und praktische Impulse,<br />

wie Sie täglich die Kunst des Loslassens lernen können.<br />

Wer diese Fähigkeit besitzt, dem öffnen sich neue Türen. Er<br />

vermag Herausforderungen erfolgreich zu meistern, da die<br />

Gesetze des Lebens für ihn arbeiten. So kann sich vieles zum<br />

Positiven wandeln - auch im Alltag, im Beruf oder in der Partnerschaft.<br />

1 Abend, 21. Mai <strong>2019</strong><br />

Dienstag, 19 bis 20:30 Uhr<br />

Gymnasium <strong>Füssen</strong>, Dr.-Enzinger-Straße 5, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Raum 122, 1. OG<br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

34


<strong>Volkshochschule</strong> <strong>Füssen</strong><br />

GESUNDHEIT UND FITNESS<br />

G419 Sieben Schritte zur Selbstliebe<br />

Ursula Maria Göppel-Sandler, Heilpraktikerin<br />

Die 7 Schritte zur Selbstliebe sollen Sie<br />

beflügeln, um mehr Glück, Freude,<br />

Schönheit und Gesundheit in Ihr<br />

Leben zu bringen. Bei Bedarf ist<br />

ein Skript für 6 Euro erhältlich.<br />

1 Abend, 23. Mai <strong>2019</strong><br />

Donnerstag, 19:30 bis 21 Uhr<br />

Gymnasium <strong>Füssen</strong>,<br />

Dr.-Enzinger-Straße 5,<br />

87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Raum 121, 1. OG<br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

G420 Glücklich leben<br />

mit der Kraft der guten Gefühle<br />

Finde Gelassenheit, Dankbarkeit, innere Ruhe und<br />

Wohlbefinden<br />

Yvonne Dathe, B.Sc. Psychologie, Dipl. Betriebswirtin (FH),<br />

Heilpraktikerin für Psychotherapie<br />

Die Medien und unser Umfeld sind voll von negativen Nachrichten.<br />

Ängste, mangelndes Selbstvertrauen und eine zurückhaltende<br />

Lebensweise sind die Folgen.<br />

Positive Emotionen bieten dir die Möglichkeit,<br />

- deine Sichtweise zu verändern,<br />

- deinen Horizont zu erweitern,<br />

- widerstandsfähiger gegenüber negativen Ereignissen zu sein,<br />

- neue Ressourcen für dein Leben aufzubauen,<br />

- körperlich gesünder zu sein,<br />

- deine Lebensqualität und dein Wohlbefinden zu steigern.<br />

Wissenschaftliche Studien belegen, dass ab einem Positivquotient<br />

von 3:1, also 3 positiven Gefühlen zu einem negativen<br />

Gefühl, das Leben aufblüht. Die Anzahl der als positiv erlebten<br />

Gefühle ist entscheidend. Sollte es in deinem Leben noch nicht<br />

genügend gute Gefühle geben, lassen sich diese durch eine<br />

Vielzahl von Übungen steigern.<br />

In diesem Vortrag erfährst du, wie du durch einfache Übungen<br />

und ein effektives Selbstmanagement deine Lebensqualität<br />

steigern kannst.<br />

1 Abend, 13. Mai <strong>2019</strong><br />

Montag, 18 bis 19:30 Uhr<br />

Gymnasium <strong>Füssen</strong>, Dr.-Enzinger-Straße 5, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Raum 121, 1. OG<br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

Augentraining<br />

G430 Das Augentraining – für ein<br />

bewusstes Sehen in digitalen Zeiten<br />

Willi Baur, Seh- und Visualtrainer<br />

Wir lesen und schauen immer mehr auf digitalen<br />

Bildschirmen, wo wir unser Sehen zum<br />

Teil überbeanspruchen, ohne dieses wirklich<br />

wahrzunehmen. Eine Überbeanspruchung<br />

Ihrer Augen kann dazu führen, dass Sie<br />

Kopfschmerzen, trockene, gerötete, brennende<br />

Augen bekommen. Um diesen Gegebenheit<br />

entgegen zu wirken bietet ein Augentraining<br />

Lösungen an. Sie lernen dabei:<br />

• Wie erhalte ich mir ein gutes Sehen im Umgang mit<br />

digitalen Medien?<br />

• Wie kann ich mein Sehen stärken und verbessern?<br />

• Welche Spielregeln gibt es zu beachten?<br />

Das Augentraining ist ein praxisbezogenes Seminar mit wertvollen<br />

Übungen und Tipps für Ihren Seh-Alltag im Umgang mit<br />

digitalen Medien.<br />

1 Abend, 15. März <strong>2019</strong>, Freitag, 18 bis 21:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Großer Raum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 22,50 €<br />

Akupressur – Massagen –<br />

Klopftherapie<br />

G440 Akupressur für die Seele<br />

Kerstin Rossa, Heilpraktikerin<br />

Ich stelle Ihnen die Technik der Akupressur<br />

vor. Erschöpft und müde, aufgedreht, unruhig<br />

oder allgemein ein stetiges Auf und<br />

Ab? Kann Akupressur dazu beitragen<br />

ihren Körper besser wahrzunehmen und<br />

ein Wohlbefinden zu erzeugen?<br />

Bitte mitbringen: Lockere Kleidung,<br />

Decke, Schreibzeug.<br />

1 Abend, 13. März <strong>2019</strong><br />

Mittwoch, 19 bis 22 Uhr<br />

Berufsschule <strong>Füssen</strong>,<br />

Dr.-Enzinger-Straße 7, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum 130, 1. OG<br />

Kursgebühr: 15,- €<br />

Geschenk-Gutscheine<br />

Verschenken Sie Kurse, Seminare,<br />

Reisen oder andere Angebote.<br />

Die Geschenkgutscheine werden<br />

personalisiert und können ab sofort wieder in unserer<br />

Geschäftsstelle der <strong>Volkshochschule</strong> erworben werden.<br />

35


GESUNDHEIT UND FITNESS <br />

<strong>Volkshochschule</strong> <strong>Füssen</strong><br />

G441 Sorgen, Stress und Ängste weg –<br />

klopfen mit Klopfakupressur<br />

Anleitung zur Selbsthilfe<br />

Eva Enzinger, Ergotherapeutin,<br />

Ausbildung bei Horst Benesch<br />

Die Klopfakupressur ist eine genial einfache Methode!<br />

Nicht nur körperliche Symptome wie<br />

Kopfschmerzen können sanft aufgelöst werden,<br />

sondern auch psychische Belastungen,<br />

Stress, Sorgen, Ärger und andere Gefühle.<br />

Insbesondere bei der Auflösung von Ängsten,<br />

z.B. Prüfungsängsten, zeigt sich, wie<br />

schnell und effektiv Klopfakupressur ansetzt!<br />

Überzeugungen wie „ich bin nicht gut genug“,<br />

„das schaffe ich nie“, können durch das Klopfen aufgelöst<br />

werden und den Weg freimachen für ein erfülltes Leben.<br />

An diesem Abend zeigt Ihnen Eva Enzinger, wie einfach diese<br />

Methode ist: Acht Akupunktur-Punkte im Gesicht und am<br />

Oberkörper werden sanft geklopft, einfach im Sitzen und ganz<br />

normal bekleidet. Sie bekommen Tipps, wie Sie die Klopfakupressur<br />

in Ihren Alltag einbauen können, sowie ein Script mit<br />

einer Klopfsequenz, mit deren Hilfe Sie Stress loslassen und<br />

leichter in Entspannung kommen können. Bitte mitbringen: Papier<br />

und Stift.<br />

1 Abend, 2. Mai <strong>2019</strong><br />

Donnerstag, 19 bis 21 Uhr<br />

Gymnasium <strong>Füssen</strong>, Dr.-Enzinger-Straße 5, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Raum 122, 1. OG<br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

G442 Tagesworkshop:<br />

Klopfe Dich frei von Ängsten<br />

Marianne Jorde, Heilpraktikerin (HPG)<br />

Die Klopftherapie eignet sich zum Aufspüren und Bearbeiten<br />

von Lebens- und Glaubensmustern. Klopfen Sie sich frei von<br />

inneren Blockaden, Traumen, alten fixierenden Bildern, Ängsten.<br />

Das Klopfen ist für jeden leicht erlernbar und bietet Hilfe<br />

zur Selbsthilfe in schwierigen Situationen und Krisen. Leben Sie<br />

Ihr Leben immer bewusster, hin auf mehr. Mehr Liebe, Glück<br />

und Erfolg. Ich erarbeite mit Ihnen an diesem Tag die Grundkenntnisse<br />

dieser Klopf-Technik und wir entlarven zusammen<br />

alte Blockaden, die in uns wirken!<br />

1 Tag, 1. Juni <strong>2019</strong><br />

Samstag, 10 bis 17 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Großer Raum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 37,50 €<br />

G444 Sorgen, Stress und Ängste<br />

wegklopfen mit Klopfakupressur<br />

Anleitung zur Selbsthilfe<br />

Eva Enzinger, Ergotherapeutin,<br />

Ausbildung bei Horst Benesch<br />

siehe Kursbeschreibung G441<br />

1 Abend, 4. Juli <strong>2019</strong><br />

Donnerstag, 19 bis 21 Uhr<br />

Gymnasium <strong>Füssen</strong>, Dr.-Enzinger-Straße 5, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Raum 122, 1. OG<br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

36<br />

G446 Fußreflexzonenmassage<br />

Kerstin Rossa<br />

Die Füße spiegeln den Zustand unseres Körpers und unserer<br />

Emotionen! In diesem Kurs lernen wir die Reflexzonen der Organe<br />

kennen und werden praktisch die wohltuende Wirkung<br />

dieser Massagetechnik erfahren. Nach Abschluss des Kurses<br />

ist jeder fähig, eine vollständige Fußreflexzonenmassage durchzuführen.<br />

Max. 12 TN.<br />

Bitte mitbringen: Decke, kleines Kissen. Ein Skript (8 Euro) zum<br />

Thema kann bei der Kursleiterin erworben werden.<br />

4 Abende, 13. Mai bis 3. Juni <strong>2019</strong><br />

Montag, wöchentlich, 19 bis 21:15 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Großer Raum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 30,- €<br />

G448 Vortrag und Buchpräsentation:<br />

Handreflexzonenmassage<br />

Entdecke die faszinierende Schatzkiste deiner Hände<br />

Doris Kurschatke, Heilpraktikerin und Yogalehrerin<br />

In den Händen spiegeln sich, genauso wie in den Füßen alle<br />

Organzonen wider. Durch Stimulierung dieser Punkte wird der<br />

Kreislauf angeregt, Schmerzen gelindert oder beseitigt, die Entgiftung<br />

gefördert und wohltuende Entspannung herbeigeführt.<br />

Die Hände sind immer und überall zu „be-handeln“, dadurch ist<br />

die Handreflexzonenmassage auch ideal als Selbsthilfemethode<br />

geeignet.<br />

Kursunterlagen können bei der Kursleiterin erworben werden<br />

(ca. 5 Euro). Bitte mitbringen: Schreibzeug und dickes Kissen.<br />

1 Abend, 14. März <strong>2019</strong><br />

Donnerstag, 19:45 bis 21:15 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Seminarraum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

Kinaesthetics<br />

für pflegende Angehörige<br />

G500 Informationsveranstaltung:<br />

Kinaesthetics<br />

für pflegende Angehörige<br />

Norbert Klother, Kinaesthetics-Trainer<br />

Kinaesthetics geht davon aus, dass die Unterstützung eines<br />

pflegebedürftigen Menschen gesundheits- und entwicklungsfördernd<br />

ist, wenn er bei allen alltäglichen Aktivitäten in seinen<br />

eigenen Bewegungsmöglichkeiten, in seiner Eigenaktivität und<br />

Selbstwirksamkeit unterstützt wird. Eine Voraussetzung dafür<br />

ist die Bewegungskompetenz der pflegenden Personen.<br />

Die TeilnehmerInnen lernen, ihre eigene Bewegungskompetenz<br />

zu entwickeln und diese zu nutzen, um ihre Angehörigen in ihrer<br />

Bewegungskompetenz zu fördern. Dies soll dazu führen, dass<br />

pflegende Angehörige bei ihrer Tätigkeit gezielter auf ihre eigene<br />

Gesundheit achten und pflegebedürftige Angehörige größere<br />

Eigenaktivität, Mobilität und Selbstständigkeit entwickeln<br />

können. Dadurch profitieren alle Beteiligten gleichermaßen.<br />

1 Abend, 28. April <strong>2019</strong><br />

Sonntag, 18 bis 19:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Seminarraum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 5,- €


<strong>Volkshochschule</strong> <strong>Füssen</strong><br />

GESUNDHEIT UND FITNESS<br />

Kräuterkunde<br />

Besuche uns<br />

auf Facebook!<br />

G600 Frisch, grün und wild: Gesundheit<br />

genießen mit Frühlingskräutern<br />

Dr. Ina Schicker, Medizinjournalistin & Heilpflanzenexpertin<br />

Die Wildkräuter-Saison beginnt! Frisch, grün und<br />

wild bietet uns das wilde Grün eine ganz besondere<br />

Form der Nahrung, richtiges „Powerfood“.<br />

In diesem Vortrag erfahren Sie, welche Kräuter<br />

gut schmecken, was sie so gesund macht und<br />

in welcher Form man sie genießen kann.<br />

Wo ist die Grenze zwischen Nahrung und Arznei?<br />

Und wann ist auch mal Vorsicht geboten?<br />

Finden Sie über Wildkräuter zurück zur ursprünglichen<br />

natürlichen Intelligenz Ihres Körpers!<br />

1 Abend, 27. März <strong>2019</strong><br />

Mittwoch, 19:30 bis 21 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark, Mühlbachgasse 6,<br />

87629 <strong>Füssen</strong>, Raum III<br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

G606 Aromatherapie – harte Fakten aus<br />

dem Reich der Flüchtigen<br />

Dr. Ina Schicker, Medizinjournalistin & Heilpflanzenexpertin<br />

Dass flüchtige Düfte wirksame Heilmittel sein können, erscheint<br />

immer noch vielen Menschen unglaubwürdig und esoterisch. Inzwischen<br />

verstehen wir aber aus wissenschaftlicher Sicht, warum<br />

dies tatsächlich der Fall ist. Im Vortrag erklärt die Referentin,<br />

wie Düfte auf den Körper einwirken, auf welchen Wegen sie ihre<br />

Wirkungen entfalten und welche Beschwerden und Krankheiten<br />

sich mit aus Pflanzen gewonnenen ätherischen Ölen behandeln<br />

lassen. Wie wirken ätherische Öle auf Bakterien und Viren und<br />

warum können sie sogar bei gefährlichen multiresistenten Keimen,<br />

bei denen Antibiotika versagen, hilfreich sein?<br />

1 Abend, 3. April <strong>2019</strong><br />

Mittwoch, 19:30 bis 21 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark, Mühlbachgasse 6,<br />

87629 <strong>Füssen</strong>, Raum III<br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

G607 Die volle Kraft der Sonne –<br />

Johanniskraut, Königskerze<br />

und Ringelblume<br />

Karin Frantzke, Allgäuer Wildkräuterführerin<br />

Sie erfahren, wie Sie die Kraft dieser starken Sonnenpflanzen<br />

das ganze Jahr über nutzen können. Mit Tipps für Küche und<br />

Gesundheit. Materialkosten für ein kleines Schmankerl von 2 Euro<br />

pro Person werden direkt im Kurs bezahlt. Ein Skript ist inkl.<br />

1 Abend, 10. Juli <strong>2019</strong>, Mittwoch, 18 bis 19:30 Uhr<br />

Berufsschule <strong>Füssen</strong>,<br />

Dr.-Enzinger-Straße 7, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum 112, 1. OG<br />

Vortragsgebühr: 8,- €<br />

G602 Sonnenkräuter für die Seele<br />

Kerstin Rossa, Heilpraktikerin<br />

Im <strong>Sommer</strong> speichern Pflanzen intensiv die Kraft der Sonne.<br />

Diese besonderen Sonnenkräuter wirken bevorzugt auf unser<br />

Gemüt ein. Sie spenden Kraft, hellen unsere Stimmung auf, beruhigen,<br />

harmonisieren, entkrampfen. An diesem Abend unterscheiden<br />

wir die speziellen Einsatzbereiche der Pflanzen und<br />

lernen ihre Anwendungen kennen. Bitte mitbringen: Schreibzeug.<br />

1 Abend, 11. April <strong>2019</strong><br />

Donnerstag, 18:30 bis 20:45 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark, Mühlbachgasse 6,<br />

87629 <strong>Füssen</strong>, Raum III<br />

Kursgebühr: 15,- €<br />

G604 Entgiften im <strong>Frühjahr</strong> –<br />

mit Birke, Bärlauch und Löwenzahn<br />

Karin Frantzke, Allgäuer Wildkräuterführerin<br />

Sie erfahren, wie Sie mit diesen drei frühen Pflanzen entgiften<br />

und die <strong>Frühjahr</strong>smüdigkeit abschütteln können. Sammeln Sie<br />

neue Kraft und Energie mit Pflanzenkraft. Mit Tipps für Küche<br />

und Gesundheit. Materialkosten für ein kleines Schmankerl von<br />

2 Euro pro Person werden direkt im Kurs bezahlt. Ein Skript ist<br />

inkl.<br />

1 Abend, 7. Mai <strong>2019</strong><br />

Dienstag, 18 bis 19:30 Uhr<br />

Gymnasium <strong>Füssen</strong>, Dr.-Enzinger-Straße 5, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Raum 122, 1. OG<br />

Vortragsgebühr: 8,- €<br />

37


GESUNDHEIT UND FITNESS <br />

<strong>Volkshochschule</strong> <strong>Füssen</strong><br />

Nagelpflege<br />

G710 Nagelpflegekurs<br />

zur Erhaltung des Naturnagels<br />

Silvia Streit, Kosmetikerin<br />

Nagelpflegekurs zur Erhaltung des Naturnagels und Demonstration<br />

eines neuen, innovativen Nagellacks, der bis zu 4 Wochen<br />

hält, ohne die Nagelplatte beim Entfernen zu schädigen.<br />

Sind auch Sie unzufrieden mit Ihren Fingernägeln? Mit gezielter<br />

Pflege, vielen Tipps und dem richtigen Handwerkszeug können<br />

auch Sie sich bald an natürlich gepflegten Nägeln erfreuen.<br />

Vorbei die Zeit von gespaltenen Nägeln, trockener, eingerissener<br />

Nagelhaut: Die richtigen Produkte lassen diese Probleme<br />

schnell vergessen. Nach einer Nagelanalyse erarbeiten wir individuell<br />

in ca. 2 Std. das gesamte Maniküreprogramm. Also<br />

nehmen Sie sich doch mal Zeit für Ihre Nägel und Hände, man<br />

wird es Ihnen ansehen. Ich freue mich auf Sie. Max. 10 TN.<br />

1 Nachmittag, 22. Februar <strong>2019</strong><br />

Freitag, 15 bis 17 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Seminarraum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 20,- €<br />

Haben Sie besondere<br />

Fähigkeiten und<br />

Kenntnisse und möchten diese<br />

gerne an andere weiter geben?<br />

Dann werden Sie doch Kursleiter/in<br />

bei der vhs. Wir freuen uns auf Sie.<br />

Weitere Vorträge<br />

G800 Hochsensibilität –<br />

ein Vorteil für das Leben?!<br />

Cornelia-Rosina Wunder,<br />

Zertifizierte Mentorin für Hochbegabung<br />

Hochsensibilität ist eine menschliche Veranlagung und eine<br />

persönliche Eigenschaft.<br />

Die 4 Hauptmerkmale von hochsensiblen Personen (HSP), Erwachsenen<br />

wie Kinder, sind:<br />

⦁ Gründliche Informationsverarbeitung - tiefsinniges Nachdenken<br />

über Ereignisse, Fragen des Lebens, von Ethik<br />

oder Philosophie schon im Kindesalter. Erfassen komplexer<br />

Vorgänge fällt leicht, verlangsamt Arbeitsprozesse; fälschlich<br />

als „Träumer“ bezeichnet.<br />

⦁ Filigranes Nervensystem - völlig Neues zu lernen begeistert<br />

und zugleich rufen Veränderungen stärkere Stressreaktionen<br />

hervor. Das führt zu Konzentrationsproblemen und<br />

Erschöpfung, weil Informationen auch gleichzeitig verarbeitet<br />

werden. Vorsicht und hohe Achtsamkeit sind bessere<br />

Bezeichnungen des Verhaltens als Schüchternheit.<br />

⦁ Emotionale Lebendigkeit - Musik, Malerei, Literatur und<br />

Filme hinterlassen viel stärkere Eindrücke als bei Menschen<br />

ohne dieses Persönlichkeitsmerkmal. Sie lernen praxisorientiert<br />

besser, sind kreativ und innovativ. Sie werden durch<br />

Ungerechtigkeit und Verunglimpfung regelrecht erschüttert.<br />

⦁ Starke Empfindsamkeit: detailliertes Wahrnehmen einer Situation,<br />

ausgeprägte Empathie, niedrigere Schmerzschwelle,<br />

stärker betroffen durch Gewalterlebnisse oder -szenen.<br />

Sie reagieren feiner auf Medikamente, Nahrungsmittel und<br />

können zugleich genau spüren, was ihnen wirklich gut<br />

bekommt.<br />

38


<strong>Volkshochschule</strong> <strong>Füssen</strong><br />

Hochsensibel zu sein, ist ein Persönlichkeitsmerkmal und kein<br />

Krankheitssymptom wie Depression, Persönlichkeitsstörungen,<br />

ADHS oder Asperger-Autismus. Da sie andere Ruhe- und<br />

Verarbeitungspausen brauchen, können kurze Krankheitsphasen<br />

ähnlich der Kinderwachstumsphasen zur körperlichen und<br />

nervlichen Entspannung immer wieder mal im Alltag auftauchen,<br />

ohne ernsthaft krank zu sein.<br />

Es gibt viele weitere positive Eigenschaften und Stärken; Sie<br />

bekommen einen Überblick und einen kleinen Fragebogen, mit<br />

dem Sie für sich selbst beantworten können, ob Sie ein hochsensibler<br />

Mensch sind.<br />

1 Abend, 17. Mai <strong>2019</strong>, Freitag, 18:30 bis 20 Uhr<br />

Gymnasium <strong>Füssen</strong>, Dr.-Enzinger-Str. 5, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Raum 113, 1. OG, Kursgebühr: 8,- €<br />

G806 Entrümpeln Sie<br />

im Innen und im Außen<br />

Andrea Kühme, zertifizierte Structogram<br />

und DISC Trainerin, Kommunikationsexpertin<br />

An diesem Abend beschäftigen wir uns damit, wie wir unser<br />

Leben im Innen und Außen entrümpeln können.<br />

Wir setzen uns auseinander mit den vielen Formen, in denen<br />

uns „Gerümpel“ begegnet und was wir los lassen wollen:<br />

- weg mit unnötigem Ballast<br />

- weg mit dem Arbeitsstress<br />

- weg mit allem Halbherzigen<br />

- weg mit allen Selbstblockaden<br />

und Eigentoren<br />

- weg mit den hohen Ansprüchen<br />

- weg mit den Schuldzuweisungen<br />

- weg mit den „geistigen Viren“<br />

- weg mit den Bremsern<br />

1 Abend, 3. April <strong>2019</strong><br />

Mittwoch, 19:30 bis 21 Uhr<br />

Berufsschule <strong>Füssen</strong>,<br />

Dr.-Enzinger-Straße 7, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum 130, 1. OG<br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

G807 Mit Feng Shui Ordnung schaffen<br />

und Ordnung halten<br />

Sabine Schrägle, zertifizierte Feng Shui Ausbildung<br />

1. Warum Ordnung schaffen?<br />

2. Wie gehen wir richtig vor? Wir alle haben zu viel Sachen. Viele<br />

Dinge blockieren unsere täglichen Abläufe oder benötigen<br />

viel Zeit. Es stellt sich die Frage, was wir wirklich brauchen,<br />

was in unserem Arbeitsplatz oder in unserer Wohnung wichtig<br />

ist, um sich wohl zu fühlen oder effektiv arbeiten zu können.<br />

Wo sind unsere „Energiefresser“? Mit was können wir<br />

anfangen unser Haus oder unseren Arbeitsplatz zu lichten.<br />

Was fällt uns schwer, was leicht? Wo sollen wir beginnen?<br />

Ordnung ist geschafft und jetzt? Es soll ja nicht in 4 Wochen<br />

wieder aussehen wie vorher. Wo sind unsere „Sammelstellen“?<br />

Wie können wir dauerhaft Ordnung halten?<br />

3. Wie kann Feng Shui uns hierbei unterstützen?<br />

Was ist klassisches Feng Shui überhaupt?<br />

Wie können wir mit den Grundregeln des Feng Shui unsere<br />

Ordnung halten?<br />

4. Fragen<br />

1 Abend, 9. März <strong>2019</strong><br />

Samstag, 18 bis 19:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz<br />

1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Seminarraum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

39


40


Für Kinder<br />

und<br />

Erwachsene<br />

Junge<br />

VHS<br />

J100 Freies Musizieren<br />

für Eltern und Kinder<br />

Astrid Schmitz & Bettina Höcker<br />

Schöpfend aus unserer Ausbildung und Erfahrung im Musizieren<br />

mit Kindern möchten wir mit Freude und Spaß die<br />

verschiedenen Instrumente wie<br />

Trommeln, Didgeridoo, Rasseln,<br />

Fingerklavier, pentatonische<br />

Instrumente usw.<br />

erklingen lassen. Auch<br />

rhythmische Klangspiele,<br />

einfache Trommelrhythmen<br />

und afrikanische Tänze<br />

und Lieder entstehen.<br />

Bitte mitbringen: Getränke<br />

und etwas zum Knabbern.<br />

Instrumente sind vorhanden, eigene dürfen gerne mitgebracht<br />

werden. Kinder sind kostenfrei!<br />

1 Nachmittag, 26. Mai <strong>2019</strong><br />

Sonntag, 15 bis 18 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark, Mühlbachgasse 6,<br />

87629 <strong>Füssen</strong>, Großer Saal,<br />

Kursgebühr: 30,- €<br />

J104 Mutter-Kind Nähworkshop<br />

(Grundschüler in Begleitung)<br />

Anette Walle, Bekleidungstechnikerin<br />

Ihr habt die freie Möglichkeit etwas zu nähen. Ihr könnt<br />

eine Jacke oder Hose verändern oder eine eigene<br />

Hose nähen. Ganz wie ihr wollt. Wer will, kann<br />

eine eigene, individuelle Kulturtasche mit<br />

kleinen Taschen im Inneren, inklusive einem<br />

Reißverschluss, einer Verzierung außen, mit<br />

Klettverschluss und einem Ring zum Aufhängen<br />

nähen. Gemeinschaftlich in einem<br />

Eltern-Kind-Projekt (alternativ Oma/Opa oder<br />

eine andere Begleitperson) soll mit Spaß der<br />

Umgang mit der Nähmaschine gelernt werden.<br />

Bitte mitbringen: Nähmaschine, Schere, Stecknadeln,<br />

Schneiderkreide und Maßband. Eventuell eigenes Nähprojekt.<br />

Materialkosten von ca. 7 Euro werden direkt mit der Dozentin<br />

abgerechnet.<br />

2 Nachmittage, 18. und 25. März <strong>2019</strong><br />

Montags von 15:30 bis 17:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6,<br />

87629 <strong>Füssen</strong>, Raum I<br />

Kursgebühr: 20,- €<br />

Für Forscher und Entdecker<br />

J202 Putzroboter<br />

zum Selberbauen<br />

Remko Humburg, ehem. Luftwaffen-,<br />

Jetpilot u. Fluglehrer, Ausbildungen zum<br />

Industriemechaniker und Schreiner<br />

Einen Roboter, der automatisch die Wohnung<br />

putzt, will wohl jeder haben. In diesem<br />

Kurs bauen wir so einen Roboter. Ihr<br />

montiert ihn selbst, von der Verdrahtung bis<br />

zur Mechanik. Am Schluss des Kurses wird der<br />

Roboter getestet.<br />

Er bewegt sich selbständig über den Boden, und zwar von einer<br />

Umwucht angetrieben. Für jedes Kind lassen wir uns so viel<br />

Zeit, bis der letzte Roboter läuft. Ihr könnt ihn mit nach Hause<br />

nehmen. Materialkosten von 18,50 € sind in der Teilnahmegebühr<br />

enthalten. Max 12 TN.<br />

1 Vormittag, 4. Mai <strong>2019</strong>, Samstag, 10 bis 12 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Seminarraum, 1. OG, Kursgebühr: 28,50 €<br />

J203 Erdforscher:<br />

Vulkane, Kristalle, Fossilien & mehr<br />

für Kinder zwischen 7 und 11 Jahren<br />

Dr. rer. nat. Ralf Laternser<br />

Wie ist eigentlich unsere Erde entstanden? Unsere<br />

Erde ist ungefähr 4.500.000.000 Jahre alt.<br />

Sehr alt also. Doch die Erdforscher, die<br />

sich selber Geologen nennen, haben<br />

aus den Gesteinen, Kristallen und<br />

Fossilien, die sie gezielt suchen und<br />

untersuchen, die Geschichte der<br />

Erde schon ziemlich gut herausgelesen.<br />

Mit ein paar Tricks – und vor<br />

allem genauen Überlegungen kann<br />

das quasi jedes Kind. Ob bei der Untersuchung<br />

von Steinen, Magma oder<br />

von Versteinerungen - für Junior-Geologen<br />

gibt es immer noch genug Neues zu<br />

entdecken. Bringt einen Löffel und eure Steine<br />

von Zuhause, aus dem Urlaub oder vom Schulhof mit!<br />

Bitte zieht unempfindliche, Wetter angepasste Kleidung an.<br />

Bitte mitbringen: Trinken und kleines Vesper für kurze Pause.<br />

1 Vormittag, 18. Mai <strong>2019</strong>, Samstag, 10 bis 12 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark, Mühlbachgasse 6,<br />

87629 <strong>Füssen</strong>, Großer Saal,<br />

Kursgebühr: 12,- €<br />

Besuche uns<br />

auf Facebook!<br />

41


JUNGE VHS <br />

<strong>Volkshochschule</strong> <strong>Füssen</strong><br />

J204 Bach-Forscher: Ein spannendes<br />

Forschungsabenteuer<br />

an der frischen Luft<br />

für Kinder ab 7 Jahren<br />

Dr. rer. nat. Ralf Laternser<br />

Ausgerüstet mit einer umfangreichen Forscherausrüstung geht<br />

es ab zum nächsten Bach, dem wir dann aufmerksam folgen.<br />

Wenn eine geeignete Stelle gefunden ist, kann beim Papierbootrennen<br />

herausgefunden werden, wie schnell der Bach<br />

fließt und mit Zehenspitzen und Thermometer werden erste<br />

physikalische Untersuchungen durchgeführt. Mit der Bachforscherausrüstung<br />

aus Küchensieben und Pinseln „bewaffnet“<br />

wird nun für Forschungszwecke die tierische Lebenswelt des<br />

Bachs vom Forscherteam entdeckt und vorsichtig geborgen.<br />

Bei der anschließenden Untersuchung und Bestimmung mit<br />

Lupe und Mikroskop darf dann gestaunt werden, was in einem<br />

kleinen Bach so alles kreucht und fleucht. Nach getaner Arbeit,<br />

bevor wir wieder nach Hause gehen, bringen wir die Tiere dorthin<br />

zurück, wohin sie gehören – in den Bach.<br />

1 Nachmittag, 18. Mai <strong>2019</strong>, Samstag, 14 bis 17 Uhr<br />

Gymnasium <strong>Füssen</strong>,<br />

Dr.-Enzinger-Straße 5, 87629 <strong>Füssen</strong>, Parkplatz<br />

Kursgebühr: 18,- €<br />

J206 Wir bauen einen Viertaktmotor<br />

für Kinder ab 10 Jahren<br />

Remko Humburg, Schreiner, Industriemechaniker,<br />

Jetpilot Luftwaffe, Fluglehrer<br />

Willst Du wissen, wie ein Motor funktioniert, der in Autos eingebaut<br />

ist, auch in Traktoren, Baggern oder Propellerflugzeugen?<br />

Bei diesem selbst gebauten Modell kannst Du die Kurbelwelle<br />

drehen und den Kolben bewegen. Dabei siehst Du, wie die<br />

Nockenwelle von Zahnrädern angetrieben wird und die Ventile<br />

betätigt. So lernst Du verstehen, wie dieser Motor nacheinander<br />

vier verschiedene Arbeiten ausführt (4 Takte).<br />

Das fertige Modell wird ausprobiert und kann mit nach Hause<br />

genommen werden.<br />

Materialkosten von 20 Euro sind im Preis enthalten.<br />

Bitte beachten: Die Fähigkeiten des Kindes sollten dem Mindestalter<br />

entsprechen.<br />

Überforderung nagt am Erfolgserlebnis. Im Zweifelsfall ein Jahr<br />

warten.<br />

1 Tag, 4. Mai <strong>2019</strong>, Samstag, 13 bis 15:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Seminarraum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 26,- €<br />

J208 Schatzsuche im Gelände mit Karte<br />

und Kompass - Der Weg ist das Ziel!<br />

Dr. rer. nat. Ralf Laternser<br />

Eine praktische und spannende Einführung zum Thema Orientierung<br />

im Gelände für Kinder. Neben dem Umgang mit Landkarte<br />

und Kompass bekommen die Kinder auch eine Menge<br />

Grundwissen angeboten, wie man sich ohne technische Hilfsmittel<br />

in der Natur zurechtfindet. Dieses Wissen wird auch dringend<br />

benötigt, um schließlich einen vergrabenen Schatz zu<br />

finden. Über Stock und Stein geht es durch Felder, Wiesen und<br />

Wälder. Hierbei müssen immer schwierigere Navigationsaufgaben<br />

in Zusammenarbeit gelöst werden. Zwischendurch finden<br />

wir mit unseren neuen Fähigkeiten eine Grill- oder Kochstelle<br />

und entfachen (ohne Streichhölzer) ein Feuer und genießen<br />

Gegrilltes, bevor es schließlich an das Ausheben des Schatzes<br />

geht. Charakter: Halbtagesveranstaltung für max. 10 Kinder.<br />

1 Vormittag, 29. Juni <strong>2019</strong>, Samstag, 10 bis 13 Uhr<br />

Gymnasium <strong>Füssen</strong>,<br />

Dr.-Enzinger-Straße 5, 87629 <strong>Füssen</strong>, Parkplatz<br />

Kursgebühr: 12,- €<br />

J209 Kriminalfall Versteinerung –<br />

Dem Geheimnis der Fossilien<br />

auf der Spur<br />

Dr. rer. nat. Ralf Laternser<br />

Wer freut sich nicht, eine Versteinerung zu finden. Jedes Stück<br />

ist ein Kriminalfall aus der Urzeit. Was war das für ein Lebewesen?<br />

Wann und wo hat es gelebt? Warum ist es gestorben, und<br />

wie kommt es überhaupt in den Stein? Mit kriminalistischem<br />

Spürsinn und wissenschaftlichen Untersuchungsmethoden<br />

wird die spannende Geschichte versteinerten urzeitlichen Lebens<br />

unserer Umgebung anhand von (auch mitgebrachten)<br />

Fossilien selbst erforscht. Mit Lupe und Mikroskop werden<br />

Fossilien bestimmt und ihre Lebensweise rekonstruiert. Und<br />

mit etwas Glück findet jeder noch ein Fossil als Beweis für<br />

längst vergangenes Leben. 2-stündiges aktives Forschungsabenteuer<br />

in entspannter Atmosphäre mit Spaß und bleibenden<br />

Erkenntnissen und Eindrücken (und Abdrücken). Spielerische<br />

Einführung an vielfältigem Schaumaterial. Mitgebrachtes<br />

Gestein gibt die Möglichkeit zur eigenständigen Fossilsuche.<br />

Für max. 12 Kinder.<br />

1 Nachmittag, 29. Juni <strong>2019</strong>, Samstag, 14 bis 16 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Großer Raum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 12,- €<br />

Tanzen<br />

J302 ZUMBA Kids 7-12 Jahre<br />

12 Nachmittage, 12. März bis 25. Juni <strong>2019</strong><br />

Dienstag, 16:30 bis 17:15 Uhr<br />

Sportschule Shinto <strong>Füssen</strong>, Abt-Hess-Str. 11, 87629 <strong>Füssen</strong><br />

Kursgebühr: 60,- €<br />

J304 Break Dance für Jungs –<br />

Anfängerkurs<br />

Maurice Schober, B-Boy J-Mo, Breakdance-Trainer<br />

Wir trainieren in diesem Kurs Breakdance-Grundschritte wie<br />

Toprocks, Footworks und Freezes, festigen die erlernten Bewegungen<br />

und schulen das Rhythmus-Gefühl der Schüler.<br />

Vorübungen zu Powermoves können ebenfalls Bestandteil des<br />

Unterrichts sein. Bitte saubere Hallen-Turnschuhe, bequeme<br />

Trainingsbekleidung, ggf. eine „Headspin-Cap“-Mütze (es kann<br />

für den Anfang auch eine normale Mütze sein) und Trinken mitbringen.<br />

12 Nachmittage,<br />

14. März bis 4. Juli <strong>2019</strong><br />

Donnerstag, 16:45 bis 17:45 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-<br />

Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Großer Raum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 80,- €<br />

42


<strong>Volkshochschule</strong> <strong>Füssen</strong><br />

JUNGE VHS<br />

J306 HipHop-Kurs<br />

für jugendliche Mädchen & Jungen –<br />

auch für Neueinsteiger geeignet<br />

Britta Kertels, HipHop-Tanzlehrerin, HipHop-Tanzlehrerin<br />

Wir trainieren in diesem Kurs grundlegende Bewegungen verschiedener<br />

HipHop-Stilrichtungen. Ihr lernt eine neue Choreographie,<br />

die einfache Bodenelemente wie Footworks und<br />

Styles aus dem Breakdance enthalten kann. Bitte mitbringen:<br />

Saubere Hallen-Turnschuhe, bequeme Trainingsbekleidung<br />

und Getränke.<br />

12 Abende, 21. März bis 11. Juli <strong>2019</strong><br />

Donnerstag, 17:45 bis 18:45 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>,<br />

Kaiser-Maximilian-Platz 1,<br />

87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Großer Raum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 80,- €<br />

Naturerlebnis<br />

J310 Das geheime<br />

Leben der<br />

Bienen<br />

Michael F. Schnitzer<br />

Wolltest du immer schon<br />

mal wissen, wie das<br />

Leben in einem Bienenstock<br />

ausschaut, was<br />

die Bienenkönigin so<br />

den ganzen Tag macht?<br />

Hast du dich schon mal<br />

gefragt, wie der Honig<br />

auf deinem Butterbrot oder<br />

in deinem Tee gemacht wird?<br />

22.700 Bienen arbeiten an einem Glas<br />

Honig!<br />

In einer kleinen Gruppe werden wir mit Schutzkleidung, die ich<br />

dir zur Verfügung stelle, eine stockdunkle Bienenbehausung<br />

öffnen und versuchen die Königin zu erspähen. Aus Wachs,<br />

das die Arbeiterbienen für uns vorbereitet haben, wirst du echte<br />

Kerzen drehen, die du dann nach Hause nehmen kannst. Darüber<br />

hinaus kannst du den ganzen Tag über honigsüßen Tee<br />

trinken und Honigbrote dazu essen. Treffpunkt: Eingang vhs im<br />

Magnuspark. Bitte mitbringen: Lange Kleidung!<br />

1 Tag, 4. Mai <strong>2019</strong>, Samstag, 10 bis 14:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Großer Saal<br />

Kursgebühr: 15,- €<br />

Blick zu den Nachbarn ...<br />

Wenn Sie bei uns in <strong>Füssen</strong> Ihren Wunschkurs nicht finden sollten,<br />

beachten Sie doch das Angebot unserer VHS-Nachbarn.<br />

Dort finden Sie z.B. auch Prüfungen für Sprachenzertifikate o. ä.<br />

VHS BIESSENHOFEN e.V.<br />

Telefon 0 83 41 / 1 40 30<br />

www.vhs-biessenhofen.de<br />

VHS BUCHLOE e.V.<br />

Telefon 0 82 41 / 9 02 33<br />

www.vhs-buchloe.de<br />

VHS KAUFBEUREN<br />

Telefon 0 83 41 / 83 99<br />

www.vhs-kaufbeuren.de<br />

VHS KEMPTEN/Allgäu<br />

Telefon 08 31 / 7 04 96 50<br />

www.vhs-kempten.de<br />

VHS MARKTOBERDORF<br />

Telefon 0 83 42 / 96 91 90<br />

www.vhs-marktoberdorf.de<br />

VHS MEMMINGEN<br />

Telefon 0 83 31 / 85 01 87<br />

www.vhs-memmingen.de<br />

VHS OBERGÜNZBURG<br />

Telefon 0 83 06 / 97 51 41<br />

www.vhs-oberguenzburg.de<br />

VHS SCHONGAU<br />

Telefon 0 88 61 / 21 41 90<br />

www.vhs-schongau.de<br />

43


Kultur<br />

& Kunst<br />

Reisen<br />

und Gestalten<br />

Kultur - Reisen und Exkursionen<br />

K100 Tagesfahrt Kloster<br />

Ochsenhausen<br />

und Biberach<br />

Karin Ried<br />

Nähere Informationen im Büro.<br />

Anmeldung nur noch auf Warteliste möglich.<br />

1 Tag, 16. März <strong>2019</strong><br />

Samstag, 8:15 bis 19:30 Uhr,<br />

Treffpunkt: Busbahnhof <strong>Füssen</strong>, 87629 <strong>Füssen</strong><br />

Kursgebühr: 43,- €<br />

K101 Themenführung München:<br />

Außergewöhnliche Frauen –<br />

Lebenswege großer Münchnerinnen<br />

Karin Ried<br />

Dieser Stadtspaziergang hat die facettenreichen Lebenswege<br />

außergewöhnlicher Frauen in München<br />

zum Thema: Vom kargen Leben im Beginenorden<br />

bis hin zur erotischen Rebellion der Franziska<br />

von Reventlow.<br />

Vorgestellt werden u.a.: Anita Augspurg, Gabriele<br />

Münter, Franziska von Reventlow, Henriette<br />

Adelaide von Savoyen, Lola Montez, Marianne von<br />

Werefkin, Ricarda Huch, Sophie Scholl, Therese von<br />

Bayern. Die Führung startet an der Feldherrnhalle und endet in<br />

Schwabing, Giselastraße.<br />

Führungen durch Frau M.A. Daniela Engels und Dr. Christoph<br />

Engels<br />

Text: Kunst-Tour, München<br />

Die Gebühr von 42.- € beinhaltet Busfahrt Fa. Königswinkel-<br />

Reisen, Führungsgebühr Themenführung.<br />

Min. 25, max. 40 TN – freie Busplätze können von Mitfahrern für<br />

15 € genutzt werden. Stornierungsmöglichkeit bis 11.03.<strong>2019</strong> –<br />

bis zu diesem Zeitpunkt werden bei Stornierungen 5.- Bearbeitungsgebühr<br />

erhoben, ab dem 12.03.<strong>2019</strong> fallen die gesamten<br />

Kosten an, wenn der Platz nicht durch eine Ersatzperson belegt<br />

werden kann.<br />

1 Tag, 27. April <strong>2019</strong> (Osterferien), Samstag, 8:30 bis 19 Uhr,<br />

Treffpunkt: Busbahnhof <strong>Füssen</strong>, 87629 <strong>Füssen</strong><br />

Kursgebühr: 42,- €<br />

Besuchen Sie uns auf Facebook!<br />

K103 Tagesfahrt in die Schweiz:<br />

St. Gallen, Stiftsbibliothek und<br />

Kathedrale – Kartause Ittingen<br />

Karin Ried<br />

Der Stiftsbezirk St. Gallen, heute Weltkulturerbe,<br />

ging aus einer von dem irischen Mönch<br />

Gallus 612 gegründeten Zelle im Hochtal der<br />

Steinach hervor. Die um 719 entstandene<br />

Stiftsbibliothek mit ihren ca. 170 000 Büchern<br />

gehört zu den bedeutendsten historischen Bibliotheken<br />

der Welt. Sie ist die einzige der großen<br />

Klosterbibliotheken des frühen Mittelalters, die bis<br />

heute fast gänzlich intakt zusammengeblieben ist, mit u.a. 2100<br />

Handschriften, deren Entstehung bis ins 8. Jh. zurückreichen.<br />

Der reich bewegte, in seinen Maßen edel ausgewogene Büchersaal<br />

der Stiftsbibliothek wird als der schönste nicht-kirchliche<br />

Barockraum der Schweiz und als einer der formvollendetsten<br />

Bibliotheksbauten der Welt gepriesen. Er wurde zwischen 1758<br />

und 1767 unter dem Fürstabt, dem auch die fast gleichzeitig<br />

entstandene Stiftskirche zu verdanken ist, erbaut und kunstvoll<br />

ausgestattet (Führung in der Kathedrale und der Stiftsbibliothek).<br />

Danach individuelle Mittagspause in St. Gallen.<br />

Nach kurzer Fahrt erreichen wir am frühen Nachmittag Ittingen.<br />

Gegensätzlich wirkt nach der barocken Pracht des Stiftsbezirks<br />

St. Gallen die ehemalige Kartause Ittingen. Auf unserem<br />

geführten Rundgang durch den inneren Klosterbezirk begegnen<br />

wir Dank authentisch erhaltener Orte den wichtigsten Aspekten<br />

des mönchischen Lebens der Kartäuser.<br />

Anschließend gemeinsame, in der Gebühr enthaltene Brotzeit<br />

in der „Mühle“ - ganz im Sinne der klösterlichen Tradition<br />

der Selbstversorgung genießen wir dort Produkte aus dem eigenen<br />

Gutsbetrieb. Die Gebühr von 95.- € beinhaltet Busfahrt<br />

Fa. Königswinkel-Reisen, Autobahngebühr CH, Eintritt und<br />

Führungsgebühren Stiftsbibliothek St. Gallen, Eintritt und Führung<br />

Kathedrale St. Gallen, Eintritt und Führung Kartause Ittingen<br />

(Führungsgelder und Eintritte im Wert von 38.- pro Person),<br />

Brotzeit in Ittingen – Getränke sind nicht im Preis enthalten,<br />

können auch in Euro bezahlt werden. Das Rückgeld erhalten<br />

Sie in Schweizer Franken.<br />

Min. 25 TN, max. 40 TN. Die Fahrt kann bis 4. April <strong>2019</strong> storniert<br />

werden. Danach fallen die gesamten Kosten an, wenn der<br />

Platz nicht durch eine Ersatzperson belegt wird.<br />

Abfahrt 6.45 Uhr REWE, 7.00 Uhr Busbahnhof <strong>Füssen</strong><br />

Textauszüge/Foto: stibi.ch, Kartause Ittingen<br />

1 Tag, 10. Mai <strong>2019</strong>, Freitag, 7 bis 21 Uhr<br />

Treffpunkt: Busbahnhof <strong>Füssen</strong>, 87629 <strong>Füssen</strong><br />

Kursgebühr: 95,- €<br />

K106 Südengland – Cornwall<br />

Karin Ried<br />

Nähere Informationen im Büro.<br />

Anmeldung nur noch auf Warteliste möglich.<br />

Fotos: Fa. Heideker, Klaus J. Loderer<br />

7 Tage, 26. Mai bis 2. Juni <strong>2019</strong><br />

Abfahrt: 8 Uhr,<br />

Ankunft in <strong>Füssen</strong> ca. 19 Uhr<br />

Treffpunkt:<br />

Busbahnhof <strong>Füssen</strong>,<br />

87629 <strong>Füssen</strong><br />

44


<strong>Volkshochschule</strong> <strong>Füssen</strong><br />

KULTUR UND KUNST<br />

K108 2-Tagesfahrt<br />

zum Kaiser-Maximilian-Jahr <strong>2019</strong><br />

Innsbruck – Schwaz – Schloss Tratzberg<br />

Karin Ried<br />

Anlässlich des 500. Todestages<br />

von Kaiser Maximilian I. wird<br />

im Jahr <strong>2019</strong> dem Kaiser des<br />

Heiligen Römischen Reiches<br />

Deutscher Nation, dem „letzten<br />

Ritter“ gedacht. Viele Veranstaltungen<br />

widmen sich in<br />

Augsburg und Tirol sowie im<br />

Studium Generale diesem Thema.<br />

Unsere 2-Tagesfahrt führt uns zunächst nach Innsbruck. Unter<br />

Kaiser Maximilian I., der häufig mit seinem Hof in Innsbruck<br />

weilte, stieg die Stadt zu einem politischen und künstlerischen<br />

Zentrum auf.<br />

Wir besichtigen bei der Themenführung „Auf den Spuren<br />

von Kaiser Maximilian“ u.a. auch die Hofkirche mit dem Kenotaph,<br />

das mit den „Schwarzen Mander“, überlebensgroße<br />

Bronzefiguren, gesäumt ist. Danach individuelle Mittagspause<br />

und Gelegenheit das Maximilianeum im Goldenen Dachl zu<br />

besuchen. Dort beleuchtet eine Sonderausstellung das Leben<br />

und Wirken von Kaiser Maximilian auf vielfältige Weise. Nach<br />

einer kleinen Rundfahrt in Innsbruck fahren wir am Nachmittag<br />

in die Glockengießerei Grassmayr, die auf eine 400jährige<br />

Tradition zurückblicken kann und heute<br />

zu den größten Glockenherstellern weltweit<br />

gezählt wird.<br />

Nach der Führung Weiterfahrt nach<br />

Schwaz (1 Übernachtung). Die<br />

Stadt hat sich ihren mittelalterlichen<br />

Charakter dank einiger Gebäude<br />

aus der Blütezeit des Silberbergbaues<br />

erhalten. Wir sehen<br />

am Vormittag auf dem geführten<br />

Rundgang u.a. die Pfarrkirche Maria<br />

Himmelfahrt – sie ist die größte gotische<br />

Hallenkirche in Tirol, das von Kaiser Maximilian<br />

gegründete Franziskanerkloster mit Kreuzgang und das<br />

beeindruckende Rathaus. Ein weiteres Thema werden die Fugger<br />

sein, die die Stadt geprägt haben. Gemeinsames Mittagessen<br />

in einem traditionellen Gasthaus am Inn gelegen.<br />

Nach kurzer Fahrt erreichen wir hoch über dem Inntal Schloss<br />

Tratzberg. Es diente u.a. Kaiser Maximilian und den Fuggern<br />

als Jagdschloss. Bei der Führung sehen wir gotische Stuben,<br />

prachtvolle Renaissancezimmer sowie die einzigartige Wandmalerei<br />

des Habsburger Stammbaumes mit seinen 148 Figuren.<br />

Min. 30 Personen, max. 40 Personen.<br />

Leistungen: Busfahrt Fa. Königswinkel-Reisen, Maut- und Parkgebühren,<br />

Eintrittsgelder im Wert von 24.- €, Führungsgebühren<br />

Innsbruck, Schwaz, Schloss Tratzberg, 1 Übernachtung mit<br />

Frühstück im stay inn Hotel in Schwaz, Trinkgelder Stadtführer.<br />

Preis: 154.- pP im DZ, EZ-Zuschlag 20.- €, im Preis ist keine<br />

Reiserücktrittversicherung enthalten.<br />

Stornierungsbedingungen: Die Fahrt kann bis Donnerstag, 11.<br />

April <strong>2019</strong> kostenfrei storniert werden – es fallen 5,- Euro Bearbeitungsgebühr<br />

an. Bei Stornierungen nach dem 11. April <strong>2019</strong><br />

werden die gesamten Kosten fällig, außer der Platz kann mit<br />

einer Ersatzperson belegt werden.<br />

Anmeldeschluss: Donnerstag, 11. April <strong>2019</strong>.<br />

2 Tage, 4. und 5. Juli <strong>2019</strong>,<br />

Donnerstag (Abfahrt 7 Uhr) und Freitag (Ankunft ca. 21 Uhr)<br />

Treffpunkt: Busbahnhof <strong>Füssen</strong>, 87629 <strong>Füssen</strong><br />

K109 Kunsthistorische Reise<br />

nach Straßburg und Münster<br />

Ingeborg Meyer<br />

Unsere Frühlingsreise nach Straßburg und<br />

Münster in Westfalen rundet das Thema<br />

unseres Geschichtskurses im Wintersemester<br />

2018/19 „Das unruhige 17. Jahrhundert<br />

– die europäische Welt im Zeitalter<br />

des 30-jährigen Krieges“ ab.<br />

In Straßburg ist am ersten Tag ein Altstadtspaziergang<br />

mit Besichtigung des<br />

Liebfrauenmünsters und anschließender<br />

Bootsrundfahrt vorgesehen. Am zweiten Tag<br />

besuchen wir das Europaparlament und fahren im Anschluss<br />

nach Colmar mit seinem mittelalterlichen Stadtkern; dort haben<br />

wir Gelegenheit, das Museum Unterlinden zu besichtigen. In<br />

Straßburg übernachten wir zweimal in einem 4-Sterne Hotel.<br />

Der dritte Tag führt uns nach Münster mit seiner historischen<br />

Altstadt, das seit dem Jahre 805 Bischofssitz ist. Hier lernen<br />

wir am vierten Tag unter anderem den Friedenssaal kennen, in<br />

dem am 24. Oktober 1648 der Westfälische Friede geschlossen<br />

wurde, der das Ende des Dreißigjährigen Krieges besiegelte.<br />

Der fünfte Tag ist für den Besuch der herrlichen Wasserschlösser<br />

in der Umgebung eingeplant. Wir übernachten dreimal in<br />

demselben Hotel.<br />

Die Heimreise am sechsten Tag führt über Würzburg. Programmänderungen<br />

vor Ort bleiben vorbehalten.<br />

Mindestteilnehmerzahl: 20.<br />

Die Kosten sind von der Teilnehmerzahl abhängig und werden<br />

noch ermittelt. Sie können, wie auch die Abfahrtszeiten, ab Mitte<br />

Dezember auf unserer Homepage oder im vhs-Büro abgefragt<br />

werden, das auch die Anmeldungen entgegennimmt.<br />

Reiseveranstalter: Arnold Reisen, Dietmannsried.<br />

Anmeldung nur noch auf Warteliste möglich.<br />

6 Tage, Dienstag bis Sonntag,<br />

14. bis 19. Mai <strong>2019</strong>,<br />

Abfahrt: 8 Uhr, Treffpunkt:<br />

Busbahnhof <strong>Füssen</strong>, 87629 <strong>Füssen</strong><br />

K110 Amalfiküste<br />

mit Insel Capri<br />

Karin Ried<br />

Erleben Sie auf dieser Reise eine bezaubernde<br />

Landschaft, geprägt von mild<br />

gewellten Wein- und Zitronengärten, alpin<br />

wirkenden Waldgebieten und dramatischen<br />

Steilküsten mit traumhaften Blicken über den Golf.<br />

Auch kulturell hat die Amalfiküste vieles zu bieten: Ein Stück<br />

lebendige Geschichte in Pompeji, die Tempelanlage von Paestum<br />

oder die Altstadt von Neapel. Auch die Auffahrt zum Vesuv<br />

und die Insel Capri bieten traumhafte Erlebnisse.<br />

Nach der Anreise nach Neapel vom Flughafen München aus<br />

werden wir in der Nähe von Sorrent für 7 Nächte das ****Hotel<br />

Cristina Sorrento in Sant`Agnello beziehen. Mit unserem<br />

örtlichen Reiseleiter Enzo Liuccio besuchen wir am 2. Tag das<br />

von Griechen gegründete Paestum. Den Tag schießt eine<br />

Rundfahrt im Cilento-Nationalpark ab. Der nächste Tag bietet<br />

fantastische Blicke auf die Amalfiküste. Wir besuchen Amalfi<br />

und Ravello, hoch über dem Meer gelegen. Neapel, mit der<br />

von der UNESCO zum Kulturerbe erklärten Altstadt sowie das<br />

Archäologische Museum stehen am 4. Tag auf unserem Programm.<br />

Höhepunkte der Reise sind sicher der Tagesausflug<br />

zur Insel Capri sowie ein ganztägiger Ausflug nach Pompeji<br />

mit anschließender Auffahrt und Aufstieg zum Vesuv bis zum<br />

Kraterrand. Unseren vorletzten Tag der Reise verbringen wir in<br />

Sorrent mit Freizeit zum Entspannen und Bummeln.<br />

45


KULTUR UND KUNST <br />

<strong>Volkshochschule</strong> <strong>Füssen</strong><br />

8. Tag Rückreise von Neapel nach München mit anschließendem<br />

Bustransfer nach <strong>Füssen</strong>.<br />

Preis: Bei min. 30 TN 1500.- €, bei min. 25 TN 1545.- €, EZ-<br />

Zuschlag 260.- €<br />

Leistungen: Bustransfer von <strong>Füssen</strong> zum Flughafen München<br />

und zurück, Flug mit Lufthansa nach Neapel und zurück, Rundreise<br />

mit örtlichem Bus, 7 Übernachtungen mit Halbpension im<br />

****Hotel Cristina Sorrento in Sant`Agnello, 1 typisches Mittagessen<br />

mit Mozarella-Probe, örtliche Reiseleitung vom 2. – 7.<br />

Tag durch Enzo Liuccio, Besichtigungen und Eintritte: Paestum,<br />

Dom Amalfi, Villa Rufolo, Pompeji, Vesuv, Archäologisches Nationalmuseum<br />

Neapel, Ausflug zur Insel Capri, Fährüberfahrt<br />

und Transfer mit Minibussen, Eintritte dort, Quietvox-Kopfhörer<br />

vom 2. - 7. Tag, handlicher Reiseführer pro Zimmer, Trinkgelder<br />

Reiseleiter und Busfahrer, vhs Reisebegleitung. Im Reisepreis<br />

ist keine Reiserücktrittversicherung enthalten, kann aber dazu<br />

gebucht werden.<br />

Anmeldeschluss: 28. Mai <strong>2019</strong>, Reiseveranstalter Heideker-<br />

Reisen, Münsingen. Eine Reisebeschreibung erhalten Sie im<br />

VHS Büro oder per mail. Programmänderungen bleiben vorbehalten.<br />

Abfahrtszeiten, Abfahrtsorte, Flugzeiten werden noch<br />

bekannt gegeben. Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises<br />

nach Anmeldung fällig. Bei dieser Reise ist keine Anmeldung<br />

über unser Online-System möglich. Bitte direkt im Büro,<br />

per Telefon oder mail anmelden.<br />

7 Tage, 29. September bis 6. Oktober <strong>2019</strong>,<br />

Abfahrt: Sonntag, 8 Uhr<br />

Treffpunkt: Busbahnhof <strong>Füssen</strong>, 87629 <strong>Füssen</strong><br />

K111 Tagesfahrt nach Regensburg<br />

Bayerische Landesausstellung<br />

Karin Ried<br />

Foto: HdBG, Tourismus Regensburg<br />

Das Haus der Bayerischen Geschichte<br />

veranstaltet ab September <strong>2019</strong><br />

die Bayerische Landesausstellung<br />

„Hundert Schätze aus tausend Jahren“<br />

(Führung im Sonderausstellungsbereich<br />

im neuen Museum der Bayerischen<br />

Geschichte).<br />

Einhundert spannende und hochrangige<br />

Exponate von Museen aus Bayern,<br />

Deutschland und Europa beleuchten in<br />

der Bayerischen Landesausstellung über<br />

ein Jahrtausend bayerische Geschichte<br />

zwischen dem 6. Jahrhundert und 1800.<br />

Der Ausstellungsort, das Museum der<br />

Bayerischen Geschichte, sollte ursprünglich<br />

zum 100jährigen Jubiläum<br />

des Freistaates Bayern im Jahr 2018 eröffnet<br />

werden. Wegen eines Brandes verzögerte sich die Eröffnung.<br />

Ein weiterer Programmpunkt ist die Themenführung „Sesam<br />

öffne Dich“ - Sie möchten gerne wissen, was sich hinter den<br />

Fassaden der Regensburger Altstadt versteckt? Wir schauen<br />

abseits der ausgetretenen Pfade durch allerlei Schlüssellöcher<br />

und öffnen Türen, die normalerweise verschlossen bleiben. Der<br />

Blick führt in versteckte Kapellen, großzügige Säle, prunkvolle<br />

Galerien und uralte Kellergewölbe. Sogar Handwerksbetriebe<br />

und Geschäfte, betrieben nach guter, alter Tradition werden<br />

uns überraschen.<br />

Zwischen den Führungen Zeit für eine individuelle Mittagspause<br />

und eigene Erkundungen.<br />

Die Gebühr von 63.- beinhaltet Busfahrt Fa. Königswinkel-Reisen,<br />

Eintrittsgebühren und Führungsgelder Landesausstellung,<br />

Stadtführungen, Trinkgelder Führungspersonal.<br />

Die Fahrt kann bis Di, 10. September <strong>2019</strong> storniert werden, es<br />

46<br />

fällt eine Bearbeitungsgebühr von 5.- an. Bei späteren Abmeldungen<br />

fallen die gesamten Kosten an, wenn der Platz nicht<br />

durch eine Ersatzperson belegt werden kann.<br />

Freitag, 11. Oktober <strong>2019</strong>, 6 bis ca. 21 Uhr<br />

Abfahrt: REWE <strong>Füssen</strong> West 5.45, Busbahnhof <strong>Füssen</strong> 6 Uhr<br />

Weitere Zustiege werden noch bekannt gegeben.<br />

Kursgebühr: 63,- €<br />

Kunst und Kultur<br />

K200 Aquarellmalen für Anfänger<br />

und Fortgeschrittene I<br />

Hans Guggemos<br />

Ob Anfänger oder Fortgeschrittene - wir malen zusammen.<br />

Max. 12 TN.<br />

Bitte mitbringen: Pinsel, Wassergefäß, Aquarellfarben, Bleistift,<br />

Radiergummi und gute Laune. Block wird gegen Kostenbeitrag<br />

vom Kursleiter gestellt.<br />

5 Vormittage, 11. März bis 8. April <strong>2019</strong><br />

Montags von 9 bis 11 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Großer Raum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 35,- €<br />

K201 Vom Punkt zum fertigen Stillleben<br />

Lorand Bartha, Staatsexamen an der Universität<br />

für Kunst und Design, Cluj Naboca<br />

Es wird hier mit dem Urelement der Malerei angefangen - mit<br />

dem Punkt. Der Punkt ist das Resultat des ersten Zusammenstoßes<br />

des Werkzeugs mit der materiellen Fläche. Nach einer<br />

Theorieeinheit starten wir mit einer freien Zeichnung von Objekten<br />

und Stillleben. Dabei befassen wir uns mit Größe und Messtechnik,<br />

Komposition und Perspektive. Am Ende des Kurses<br />

haben Sie ein stimmiges Stillleben erschaffen.<br />

Lorand Bartha absolvierte sein Abitur auf einer Kunstschule<br />

und erhielt sein Staatsexamen für Kunst und Design nach vier<br />

Jahre an der Kunstuniversität in Cluj Naboca, Rumänien. Seit 6<br />

Jahren lebt er in <strong>Füssen</strong>.<br />

Bitte mitbringen: Calson Zeichenblock (Größe 50x70), gebrannte<br />

Kohle, Haarspray, Schleifpapier, Scheibe frisches Brot. Wer<br />

hat, bringt bitte seine Staffelei mit. Wer keine hat, teilt das der<br />

vhs bei der Anmeldung mit. Sechs Staffeleien können wir zur<br />

Verfügung stellen.<br />

4 Vormittage, 23. bis 31. März <strong>2019</strong><br />

2x Samstag & Sonntag, jeweils von 9 bis 12 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Großer Saal<br />

Kursgebühr: 60,- €<br />

K202 Aquarellmalen für<br />

Anfänger und Fortgeschrittene II<br />

Hans Guggemos<br />

Bitte mitbringen: Pinsel, Wassergefäß, Aquarellfarben, Bleistift,<br />

Radiergummi und gute Laune. Block wird gegen Beitrag vom<br />

Kursleiter gestellt.<br />

5 Abende, 12. März bis 9. April <strong>2019</strong><br />

Dienstag, 18:30 bis 20:30 Uhr<br />

Gymnasium <strong>Füssen</strong>,<br />

Dr.-Enzinger-Straße 5, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Raum: Zeichensaal 022,<br />

Erdgeschoss<br />

Kursgebühr: 35,- €


<strong>Volkshochschule</strong> <strong>Füssen</strong><br />

KULTUR UND KUNST<br />

K204 Kopf-, Porträt- und Aktzeichnen<br />

Andrea Ernst<br />

Anfänger und Fortgeschrittene werden in diesem Kurs angeregt,<br />

sich mit dem Körper des Menschen zeichnerisch zu<br />

beschäftigen. Die vermittelten anatomischen Kenntnisse verbessern<br />

die Umsetzung. Bitte mitbringen: Von holzfreiem Papier<br />

bis Packpapier, farbige Papiere (Mindestgröße DIN A3),<br />

Farbstifte, Bleistifte, Graphit, Rötel, Kohle, Feder, Pinsel (spitz),<br />

Tusche oder Scriptol, - selbstverständlich wahlweise - sowie<br />

Mallappen.<br />

Zeichenbretter sind vorhanden. Die Kursgebühr enthält das<br />

Honorar für die Modelle. Max. 12 TN.<br />

8 Abende, 13. März bis 22. Mai <strong>2019</strong><br />

Mittwochs von 19 bis 21 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Großer Raum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 88,- €<br />

K206 Abstrakte Stimmungsbilder<br />

in Mischtechnik<br />

(Aquarell-Acryl-Kreide)<br />

Karin Rathjens-Bondorf<br />

Wir wagen uns in eine formlose Malerei zu einer stimmungsvollen<br />

Musik (gerne auch die eigene), die uns so motiviert und<br />

begeistert, dass es möglich wird, sie in einem Bild festzuhalten.<br />

Bitte größere Malgründe, verschiedene Farben und Malutensilien<br />

mitbringen. Bei Fragen wenden Sie sich vorab an die Kursleiterin,<br />

Telefon 9 24 44 40.<br />

5 Nachmittage, 15. März bis 12. April <strong>2019</strong><br />

Freitags, von 16 bis 18 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Großer Raum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 35,- €<br />

K207 Malen mit Acryl:<br />

Das psychologische Porträt<br />

Angelika Hofmann, Kunstlehrerin<br />

Maler haben in ihren Porträts oft Gegenstände und Zeichen<br />

eingebaut, die etwas über die dargestellte Persönlichkeit aussagen<br />

sollten. Berühmte Beispiele dafür sind die Selbstporträts<br />

von Frida Kahlo.<br />

Wir arbeiten nach einem Porträt-Foto der Teilnehmer selbst<br />

oder anderen für sie interessanten Personen. Das Foto wird<br />

auf Leinwand übertragen. Dabei sprechen wir über Perspektive,<br />

Plastizität und Licht-Schatten-Modulation. Das Porträt wird<br />

erweitert um Gegenstände und Zeichen, die etwas über die<br />

dargestellte Person mitteilen. Bildbeispiele bekannter Künstler<br />

können dabei helfen.<br />

Die Vorzeichnung wird mit Acrylfarben ausgeführt. Dabei werden<br />

auf Maltechnik, Form- und Farbkomposition in individueller<br />

Beratung eingegangen.<br />

Bitte mitbringen: Bleistift, Leinwand (ca. 30x25cm), Acrylfarben,<br />

Pinsel, Wasserbehälter, Pappteller, Lappen und ein Porträtfoto.<br />

3 Tage, 26. bis 28. April <strong>2019</strong><br />

Freitag, 26. April, 16 bis 19 Uhr<br />

Samstag, 27. April, 10 bis 16 Uhr<br />

Sonntag, 28. April, 9:30 bis 12 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Großer Saal<br />

Kursgebühr: 57,50 €<br />

Besuchen Sie uns auf Facebook!<br />

K208 Meditativer Abend:<br />

Intuitive Bilder auf Holz malen<br />

Marco Lombardi<br />

Lassen Sie den Arbeitstag hinter sich und<br />

entspannen Sie bei einem Abend intuitiven<br />

Malens. Auf Holzplatten in den<br />

Größen Din A3 und Din A4 beizen wir<br />

mit Farben Muster und Schattierungen<br />

ins Holz. Die Farben werden bei diesem<br />

Prozess durch Aufsprühen von Wasser<br />

sichtbar.<br />

Ich stelle die Holzplatten, Sprühflaschen,<br />

Farben und Pinsel bereit. Sie müssen nur<br />

kommen und Ihren inneren Bildern freien Lauf<br />

lassen. Materialkosten von 10 Euro werden direkt mit dem<br />

Kursleiter verrechnet. Bitte mitbringen: Strapazierfähige Kleidung.<br />

1 Abend, 4. April <strong>2019</strong><br />

Donnerstag, 18:30 bis 20:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Seminarraum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 14,- €<br />

K210 Kunst: Acryl und mehr…<br />

Wege zur Abstraktion<br />

Ute B. Reinhardt<br />

Das eigene Gefühl am Bild durch Strich und<br />

Fläche, Struktur und Farbe sichtbar machen,<br />

experimentierfreudig durch den ständigen<br />

Wechsel zwischen Aufbauen und Zerstören,<br />

mit Collage-Papieren verändern, verwerfen,<br />

reduzieren, durch das Spiel mit Fragmenten<br />

und Farbe wieder hervorholen. Staunen über<br />

die Wirkung der Eigenkräfte von Form und Farbe.<br />

Bei Fragen steht Ihnen die Kursleiterin vorab unter ☎ 08232-<br />

950024 bzw. reinhardt@artwork-gallery.de zur Verfügung.<br />

Bitte mitbringen: Acrylfarben, Leinwände in beliebiger Größe,<br />

Pinsel, Kleber, Palette und Wasserbecher, Arbeitskleidung.<br />

2 Tage, 27. und 28. April <strong>2019</strong><br />

Samstag und Sonntag, 10 bis 16 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Großer Raum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 54,- €<br />

BILDNACHWEISE<br />

Seite 8 ©jadon/Photocase<br />

stock.adobe.com:<br />

Seite 8 & 45 saiko3p, Seite 10 HP_Photo,<br />

Seite 19 Nicolas Herrbach, Seite 23 Maridav,<br />

Seite 29 Oliver Klaus, Seite 31 batke82as,<br />

Seite 35 & 69 Colours-Pic, Seite 43 Kosolovskyy,<br />

Seite 44 Mikhail Markovsky,<br />

Seite 45 Michael Abid+ Bernhard Jäger,<br />

Seite 46 Rudolf Balasko, Seite 49: Ingo Bartussek,<br />

Seite 50 absolutimages + goodluz,<br />

Seite 57 asafeliason + JuanCi Studio, Seite 60 jozsitoeroe,<br />

Seite 61 Photographee.eu + Lauritz Afflerbach,<br />

Seite 62 Robert Kneschke (2) + Maygutyak, franz12,<br />

Seite 63 Jérome Rommè, Seite 65 Alberto Masnovo,<br />

Seite 67 IgorStevano, Seite 68 ChristianSchwier + ulza,<br />

Seite 69 Kzenon, Seite 70 Loszek Czerwonka,<br />

Seite 71 Kalim + vectorfusionart, Seite 78 AveryanovaM<br />

47


KULTUR UND KUNST <br />

<strong>Volkshochschule</strong> <strong>Füssen</strong><br />

K212 Zeichnen wie die Profis: Porträt<br />

Thomas Schöne, freischaffender Künstler<br />

im Bereich Grafik, Malerei und Skulptur<br />

Thomas Schöne ist ein international anerkannter<br />

Künstler aus Rettenbach, der<br />

seit vielen Jahren große Aufträge für<br />

verschiedenste Kunden erhält. Er<br />

malt akademisch und bietet hier<br />

zwei Wochenendseminare an. Im<br />

ersten lernen Sie Portraits zu zeichnen.<br />

48<br />

Das Portrait ist seit jeher eines der<br />

spannendsten Themen in der Malerei.<br />

Es geht um Ähnlichkeit, Ausdruck und Charakter.<br />

Dies zeichnerisch zu erfassen, wird in<br />

diesem Kurs einfach und grundlegend vermittelt.<br />

Dabei wird nach Fotovorlagen gearbeitet.<br />

Es werden verschiedene Möglichkeiten gezeigt,<br />

wie man ein Portrait anlegen kann. Die<br />

Materialien werden erklärt und die grundlegende<br />

Vorgehensweise des Bildaufbaus gezeigt.<br />

Bitte mitbringen: Bleistifte in verschiedenen<br />

Härtegraden, Wischer, Radierer, Zeichenpapier<br />

und ein Foto. Zeichenbrett ist vorhanden.<br />

3 Tage, 10. bis 12. Mai <strong>2019</strong><br />

Freitag, 10. Mai, 16 bis 18 Uhr<br />

Samstag, 11. Mai, 10 bis 17 Uhr<br />

Sonntag, 12. Mai, 10 bis 14 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1,<br />

87629 <strong>Füssen</strong>, Großer Raum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 90,- €<br />

K214 Zeichnen wie die Profis: Tiere<br />

Thomas Schöne, freischaffender Künstler<br />

im Bereich Grafik, Malerei und Skulptur<br />

Um dem Wesen eines Tieres in einem Bild,<br />

vielleicht sogar in einem Porträt, nahezukommen,<br />

müssen wir genau hinsehen. Wir<br />

müssen uns seinen Charakter und seine Eigenarten<br />

vergegenwärtigen, den Strich des<br />

Fells studieren und die Körperhaltung erfassen.<br />

Dafür braucht es Einfühlungsvermögen<br />

und anatomische Kenntnisse. Genau wie bei<br />

einem menschlichen Portrait hat das Tier seinen<br />

Ausdruck und seine Eigenheiten, die es zu erkennen gilt. Das<br />

Arbeitsmaterial kann hier Bleistift, Buntstift oder Aquarell sein.<br />

Der Künstler richtet sich dann ganz nach den Vorstellungen des<br />

Kursteilnehmers. Als Vorlage dient ein Foto des gewünschten<br />

Tieres.<br />

Bitte mitbringen: Bleistifte, Buntstifte oder Aquarellfarben,<br />

Zeichenpapier und ein Foto.<br />

Informationen zur Person siehe K212.<br />

3 Tage, 24. bis 26. Mai <strong>2019</strong><br />

Freitag, 24. Mai, 16 bis 18 Uhr<br />

Samstag, 25. Mai, 10 bis 17 Uhr<br />

Sonntag, 26. Mai, 10 bis 14 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Großer Raum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 90,- €<br />

Literatur und Theater<br />

K303 Literatur gemeinsam lesen<br />

Irmgard Kuhl-Koch<br />

Innerhalb eines offenen Kreises möchten wir uns über unsere<br />

Lieblingsbücher unterhalten. Jeder darf sein bevorzugtes Buch<br />

vorstellen und darüber erzählen. Alles ist erwünscht und gern<br />

gesehen, egal, ob Roman oder Sachbuch. Dann tauschen wir<br />

unsere Meinungen aus und reden miteinander.<br />

Termine: 12. April, 17. Mai, 28. Juni und 26. Juli <strong>2019</strong>.<br />

4 Abende, freitags von 18 bis 19:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Seminarraum, 1. OG<br />

Kurgebühr: 20,- €<br />

K306 Theater-Workshop<br />

Martin Mayer, Autor, Trainer und Coach<br />

Ein Workshop, bei dem wir mit den verschiedensten<br />

Elementen des Theaters mit Spaß,<br />

ohne Anspruch an Perfektion, experimentieren.<br />

Durch spielerische Übungen mit Stimme und<br />

Bewegung, Tanz, Spiel und Theaterimprovisation<br />

bekommen Sie Ihren eigenen Zugang zu der faszinierenden<br />

Welt des Theaters.<br />

Themen:<br />

- Lockerung und Bewegungsimprovisation<br />

- Stimmimprovisation<br />

- Tanz und Bewegung<br />

- Kommunikationsspiele<br />

- Theaterimprovisation<br />

Zur Person: Martin Mayer ist gelernter Gymnasiallehrer für Russisch<br />

und Sozialkunde. Als Nebenhörer studierte er das Fach<br />

Schulspiel an der PH in Westberlin. Seit seinem 2. Staatsexamen<br />

ist er in der Erwachsenenbildung tätig. Er lebt als Trainer,<br />

Berater und Buchautor im Allgäu und arbeitet für verschiedene<br />

Firmen und Institutionen. Er ist Autor von drei psychologischen<br />

Fachbüchern. Seit 1983 leitet er Kreativworkshops.<br />

Bitte mitbringen: Lockere Kleidung.<br />

1 Tag, 11. Mai <strong>2019</strong><br />

Samstag, 9 bis 16:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark, Mühlbachgasse 6,<br />

87629 <strong>Füssen</strong>, Großer Saal<br />

Kursgebühr: 45,- €<br />

Handwerkliches Gestalten<br />

K404 Nähkurs am Vormittag<br />

Anette Walle, Bekleidungstechnikerin<br />

Sie können nähen, was Ihren Wünschen und Fähigkeiten entspricht.<br />

Haben Sie einen schönen Stoff gesehen, aus dem Sie<br />

gerne etwas produzieren möchten? Ein Kleidungsstück für Sie<br />

oder Ihre Familie? Möchten Sie Ihre Wohnung umgestalten, mit<br />

neuen Kissen, Tischdecken oder Gardinen? Haben Sie einen<br />

Korb voller Sachen, die Sie gerne flicken oder ändern möchten,<br />

z.B. Hosen kürzen, Reißverschlüsse erneuern oder Flicken aufnähen?<br />

Möchten Sie ein paar Tipps, wie Sie bestimmte nähtechnische<br />

Sachen umsetzen? Dann kommen Sie zu diesem Kurs.<br />

Bitte mitbringen: Nähmaschine, Nähutensilien (Schere, Stecknadeln,<br />

Nähgarn, Maßband, Schneiderkreide), Stoff und<br />

Schnitt bzw. Ihr Nähprojekt.<br />

4 Vormittage, 13. März bis 3. April <strong>2019</strong><br />

mittwochs von 9 bis 12 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum I<br />

Kursgebühr: 60,- €


<strong>Volkshochschule</strong> <strong>Füssen</strong><br />

KULTUR UND KUNST<br />

K420 Schreinerkurs für Frauen<br />

Elisabeth Vandea, Schreinerin<br />

Geniesse den <strong>Sommer</strong> und dein Lieblingsgetränk<br />

direkt vom selbstgebauten, klappbaren Beistelltisch<br />

aus einheimischen Massivholz. Ideal<br />

neben dem Liegestuhl, beim Grillen am See<br />

oder neben dem Gästebett. Blitzschnell aufgestellt<br />

(mit 29 cm x 27 cm / Höhe 38 cm) und<br />

handlich klein beim Transport.<br />

Der Kurs vermittelt die notwendigen Kenntnisse<br />

beim Umgang mit der Stichsäge, typische<br />

Arbeitsgänge wie exaktes Zuschneiden, Dübeln,<br />

Verschrauben und Oberflächenbehandlung. Es sind keine<br />

Grundkenntnisse erforderlich! Materialkosten von 23 Euro sind<br />

im Preis enthalten.<br />

1 Tag, 19. Mai <strong>2019</strong><br />

Sonntag, 10 bis 17 Uhr, 60 Min. Pause<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Seminarraum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 83,- €<br />

Musik<br />

K501 Trommeln auf der Djembe –<br />

Anfängerkurs<br />

Astrid Schmitz<br />

Dieser Kurs richtet sich an alle, die Spaß am Musizieren haben,<br />

ohne unbedingt musikalische Erfahrungen mitzubringen.<br />

Die Leihgebühr für die Trommel ist 2 Euro/pro Termin und wird<br />

direkt mit der Kursleiterin abgerechnet.<br />

5 Nachmittage, 11. März bis 8. April <strong>2019</strong><br />

montags, 16:30 bis 18 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark, Mühlbachgasse 6,<br />

87629 <strong>Füssen</strong>, Großer Saal<br />

Kursgebühr: 30,- €<br />

K504 Offene Schnupperproben beim<br />

Männerchor „Liederkranz <strong>Füssen</strong>“<br />

Gisela Reichherzer, Chorleiterin<br />

JederMann ist willkommen, der gerne mal seine Stimme in einem<br />

Chor hören möchte. Erfahrung im Chorsingen oder Notenkenntnisse<br />

sind nicht nötig. Der Männerchor singt vierstimmig,<br />

so kann sich jeder selbst in die für ihn passende Stimme<br />

einordnen. Die hochmotivierte, professionelle Chorleiterin hilft<br />

ihm dabei!<br />

Keine Kursgebühr! Keine Anmeldung erforderlich.<br />

3 Tage, 15. März bis 17. Mai <strong>2019</strong>, Freitag, 20 Uhr<br />

Musiksaal , 3. OG, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong><br />

K505 Singe Seele – Orient trifft Okzident<br />

Musik aus dem Mittelmeerraum<br />

Petra Jaumann-Bader, Musikpädagogin<br />

und Christian Schulte, Pastoraltheologe<br />

„Wo man singt da lass dich nieder, böse Menschen haben keine<br />

Lieder“. Frei nach diesem Sprichwort widmen sich Christian<br />

Schulte und Petra Jaumann-Bader den Liedern anderer<br />

Kulturen. Es wird Lieder in hebräischer, türkischer, arabischer<br />

und auch deutscher Sprache geben. Musik kann Begegnung<br />

ermöglichen, Singen verbindet.<br />

3 Abende, 25. März bis 8. April <strong>2019</strong>,<br />

montags von 18:30 bis 19:30 Uhr<br />

Franziskanerkloster <strong>Füssen</strong>, Eingang Pforte,<br />

Franziskanerplatz 1, 87629 <strong>Füssen</strong><br />

Kursgebühr: 12,- €<br />

K507 Singen, weil es Spaß macht!<br />

Petra Jaumann-Bader<br />

Wir singen alles, was gute Laune macht, alte Erinnerungen<br />

weckt, wir schon immer mal singen wollten, Kanon, Circle<br />

songs, Stimmbildungsübungen, Charts, Volkslieder, Evergreens.<br />

Grundlage ist das Liederbuch „Stimmband“, erschienen<br />

im Carus/Reclam Verlag. Willkommen sind alle, die gerne<br />

singen wollen. Die Lieder werden mit Gitarre oder Klavier<br />

begleitet. So mancher, dem in der Schule das Singen madig<br />

gemacht wurde, fand hier schon seine Stimme wieder! Nach<br />

Möglichkeit singen wir im <strong>Sommer</strong> im Freien.<br />

Termine: 13. Mai, 3. Juni und 1. Juli<br />

montags von 18:30 bis 19:30 Uhr<br />

Franziskanerkloster <strong>Füssen</strong>, Eingang Pforte,<br />

Franziskanerplatz 1, 87629 <strong>Füssen</strong><br />

Kursgebühr: 12,- €<br />

K509 Didgeridoo<br />

Schnupperstunde<br />

für Anfänger<br />

Bettina Höcker<br />

Das Didgeridoo ist ein Blasinstrument,<br />

das wir von den Aborigines<br />

aus Australien her kennen. Wir<br />

werden kreative Töne durch eine bestimmte<br />

Blasetechnik aus dem Spielrohr<br />

entlocken und rhythmische Elemente in<br />

unser Spiel einbauen. Instrumente sind für den<br />

Schnuppertag vorhanden.<br />

1 Abend, 17. Mai <strong>2019</strong>, Freitag, 19 bis 20 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Großer Saal<br />

Kursgebühr: 10,- €<br />

K511 Freies Musizieren<br />

Astrid Schmitz und Bettina Höcker<br />

Wir laden ein zum gemeinsamen Musizieren<br />

mit unserer Stimme, Trommeln,<br />

Rasseln, Didgeridoo, anderen Klangkörpern<br />

und pentatonischen Instrumenten.<br />

Zwischen den frei improvisierten Stücken<br />

chanten wir Lieder aus aller Welt. Von meditativ<br />

bis kraftvoll können wir uns mit Stimme und Instrumenten ausdrücken.<br />

Für jeden Rhythmus- und Musikliebenden geeignet.<br />

Instrumente sind vorhanden, eigene Instrumente dürfen gerne<br />

mitgenommen werden.<br />

1 Nachmittag, 19. Mai <strong>2019</strong>,<br />

Sonntag, 15 bis 18 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark, Mühlbachgasse 6,<br />

87629 <strong>Füssen</strong>, Großer Saal<br />

Kursgebühr: 30,- €<br />

Geschenk-<br />

Gutscheine<br />

Verschenken Sie Kurse, Seminare,<br />

Reisen oder andere Angebote.<br />

Die Geschenkgutscheine werden<br />

personalisiert und können ab sofort wieder<br />

in unserer Geschäftsstelle der<br />

<strong>Volkshochschule</strong> erworben werden.<br />

49


KULTUR UND KUNST <br />

<strong>Volkshochschule</strong> <strong>Füssen</strong><br />

K513 Bluesharp 1<br />

Didi Neumann<br />

Wie kein anderes Instrument lässt sie sich leicht<br />

überall hin mitnehmen und ist einfach zu erlernen,<br />

weil keine besondere Begabung oder<br />

Notenkenntnisse vorausgesetzt werden. Als<br />

Melodie- und Begleitinstrument findet sie<br />

sich in der Volksmusik sowie im Rock und<br />

Pop wieder. Der Anfängerkurs ist speziell<br />

für Leute, die gern Rock, Blues oder Boogie<br />

spielen möchten. Wir beginnen mit<br />

einfachen Folk-Stücken nach einer Methode<br />

ohne Noten, um das Einzeltonspiel<br />

zu erlernen. Dann üben wir das Rhythmusspiel<br />

und die Crossharp-Technik (G auf der C-<br />

Harp) mit Bending (Herunterbiegen der Töne).<br />

Wir verwenden eine der kleineren Mundharmonikas:<br />

Eine Harp in C-Dur mit zehn ungeteilten Kanälen<br />

nach dem System Richter. Im Kurs können Harps ab 30,- Euro<br />

erworben werden. Außerdem sind die speziellen Lehrbücher<br />

(mit CD) des Kursleiters erhältlich, die es dem Teilnehmer erleichtern,<br />

zuhause weiterzumachen. Auf „YouTube“ finden sich<br />

zahlreiche Videoclips mit Didi Neumann als Kursleiter und Live-<br />

Musiker.<br />

1 Tag, 25. Mai <strong>2019</strong>, Samstag, 11 bis 18 Uhr, 60 Min. Pause<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Seminarraum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 34,- €<br />

Fotografieren<br />

K602 Fotografieren statt Knipsen –<br />

Ab ins Feld<br />

Kay Pehnke<br />

Sie möchten lieber direkt „ins Feld ziehen“, die Theorie<br />

links liegen lassen und Ihre Kamera in einem<br />

praktischen Workshop besser kennenlernen? In<br />

diesem Kurs werde ich Ihnen über die Schulter<br />

schauen und Ihre Fragen direkt und unkompliziert<br />

beantworten. An einem oder mehreren<br />

interessanten Orten können wir auf die unterschiedlichen<br />

Programme und manuellen Einstellungen<br />

Ihrer Kamera eingehen. Ein weiterer<br />

Bestandteil könnte das Testen und Kennenlernen<br />

verschiedener Objektive und Zubehör in praktischer<br />

Verbindung mit der Landschafts-, Langzeit-, Porträt- oder<br />

Makrofotografie sein. Dabei gehen wir natürlich weitgehend auf<br />

Ihre persönlichen Vorlieben in diesen Bereichen ein. Mitbringen<br />

sollte man eine Kamera mit manuellen Einstellmöglichkeiten (P,<br />

S/TV und/oder A/AV auf dem Wahlrad der Kamera). Zwei Kameras<br />

und unterschiedliche Objektive sowie Zubehör stehen<br />

zur Verfügung. Bei schlechtem Wetter findet dieser Workshop<br />

in der vhs statt. Max. 10 TN.<br />

1 Tag, 13. Juli <strong>2019</strong>, Samstag, 10 bis 15 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Großer Saal<br />

Kursgebühr: 25,- €<br />

Tanzen<br />

K800 Orientalischer Tanz –<br />

Fortgeschrittene I<br />

Karin Leidl<br />

10 Abende,<br />

14. März bis 6. Juni <strong>2019</strong><br />

Donnerstag, 19 bis 20:15 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz<br />

1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Großer Raum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 62,50 €<br />

K801 Orientalischer<br />

Tanz –<br />

Fortgeschrittene II<br />

Karin Leidl<br />

10 Abende, 14. März bis 6. Juni <strong>2019</strong><br />

Donnerstag, 20:15 bis 21:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Großer Raum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 62,50 €<br />

K802 Tanz-Übungs-Abende<br />

mit Dartmann<br />

Tobias Dartmann,<br />

Tanzlehrer, lizenzierter Trainer C Breitensport<br />

Gemeinsam tanzen, was gibt es Schöneres? Hier haben Sie<br />

die Möglichkeit, mal wieder das Tanzbein<br />

zu schwingen! Die Einladung gilt für<br />

alle Paare, egal ob sie Anfänger<br />

mit ein wenig Tanzerfahrung<br />

oder erfahrene Tänzer sind. Wir<br />

bieten schöne Abende im bewirteten,<br />

großen Saal mit attraktiver<br />

Tanzmusik mit den<br />

besten und geläufigsten Hits<br />

von Walzer und Discofox bis<br />

Cha Cha Cha.<br />

1 Abend, 1. Mai <strong>2019</strong><br />

Mittwoch, 19:30 bis 21 Uhr<br />

Schlossbräuhaus Schwangau,<br />

Gipsmühlweg 5, 87645 Schwangau<br />

Eintritt: 5,- €<br />

K803 Tanz-Übungs-Abende<br />

mit Dartmann<br />

Tobias Dartmann,<br />

Tanzlehrer, lizenzierter Trainer C Breitensport<br />

Kursbeschreibung siehe K802.<br />

1 Abend, 16. Mai <strong>2019</strong><br />

Donnerstag, 19:30 bis 21 Uhr<br />

Schlossbräuhaus Schwangau,<br />

Gipsmühlweg 5, 87645 Schwangau<br />

Eintritt: 5,- €<br />

www.vhs-fuessen.de<br />

50


Lernen<br />

mit Spaß<br />

und System<br />

Sprachen<br />

und<br />

Verständigung<br />

Die Niveaustufen des GER<br />

Die grundlegenden Level sind:<br />

Fremdsprachenkenntnisse gewinnen immer mehr an Bedeutung. Sie öffnen<br />

uns die Türen zu europäischen Nachbarn und sind die Basis, mit Menschen<br />

verschiedenster Nationalitäten in Kontakt zu kommen, sich auszutauschen,<br />

sich einander vertraut zu machen. Sie bilden so nicht nur einen<br />

wesentlichen Baustein im beruflichen Umfeld, sondern tragen auch zur<br />

Persönlichkeitsbildung und sozialen Kompetenz bei.<br />

Wir bieten Ihnen ein Angebot in den Sprachen Deutsch als Fremdsprache,<br />

Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Russisch auf den Niveaustufen<br />

A1 bis B2. Dabei ist unser Angebot flexibel auf die Bedürfnisse<br />

der Teilnehmer abgestimmt. Wir beraten Sie gerne, um einen passenden<br />

Kurs zu finden. Eine erste Einschätzung können Sie bereits über unseren<br />

Online-Sprachentest vornehmen.<br />

Unsere Sprachkurse orientieren sich am Gemeinsamen Europäischen<br />

Referenzrahmen (GER) für Sprachen. Dieser wurde 1997 vom Europarat<br />

veröffentlicht, um Sprachkompetenzen europaweit zu vereinheitlichen. Die<br />

Stufen A1 bis C2 machen den Lernenden deutlich, welche Situationen sie<br />

mit den erworbenen Kenntnissen sprachlich meistern können.<br />

A<br />

B<br />

C<br />

Elementare<br />

Sprachverwendung<br />

Grundstufe<br />

Selbstständige<br />

Sprachverwendung<br />

Mittelstufe<br />

Kompetente<br />

Sprachverwendung<br />

Oberstufe<br />

Diese sind nochmals in insgesamt 6 Stufen des Sprachniveaus unterteilt:<br />

Elementare<br />

Sprachverwendung<br />

· A1 - Einfach Aussagen verstehen<br />

- Einfache Äußerung zum eigenen Alltag<br />

· A2 - Verständigung in einfachen Sätzen zu Alltag und Arbeit<br />

Selbstständige<br />

Sprachverwendung<br />

· B1 - Informationen zu vertrauten Themen in klarer Standardsprache<br />

· B2 - Spontane und ausführliche Verständigung auch<br />

zu komlexeren Themen<br />

Kompetente<br />

Sprachverwendung<br />

· C1 - Annähernd muttersprachliche Kompetenz<br />

· C2 - Wie Muttersprachler<br />

An der vhs <strong>Füssen</strong> e.V. haben Sie weiter die Möglichkeit, sich<br />

auf qualifizierte und international anerkannte Sprachprüfungen<br />

vorzubereiten. Diese Prüfungen werden auch hier bei<br />

uns vor Ort durchgeführt.<br />

Mit dem Institut der europäischen Sprachenzertifikate TELC<br />

(The European Language Certificates) können Sprachprüfungen<br />

absolviert werden, die sich am Gemeinsamen Europäischen<br />

Referenzrahmen orientieren.<br />

In Zusammenarbeit mit der University of Cambridge bieten<br />

wir ab dem Herbstsemester 2018 erstmals weltweit anerkannte<br />

Prüfungen für die englische Sprache an. Bitte<br />

wenden Sie sich bei Interesse an uns – wir werden Sie in<br />

speziellen und kompakten Vorbereitungskursen für Ihre Prüfung<br />

fit machen.<br />

52<br />

Allgemeines Englisch:<br />

• Cambridge KET A2<br />

für Schüler 7. Klasse Realschule, 9. Klasse Mittelschule<br />

• Cambridge PET B1<br />

(externe Zertifizierung für 9./10. Klasse Realschule)<br />

• Cambridge First Certificate (FCE) B2<br />

Schüler Gymnasium<br />

• Cambridge Cert. of Advanced English (CAE) C1<br />

• Cambridge Cert. of Proficiency (CPE) C2<br />

Unser qualifiziertes und erfahrenes Team an Dozentinnen und<br />

Dozenten steht Ihnen mit Kompetenz, Leidenschaft und Engagement<br />

zur Seite, um sich die Welt der Sprachen zu erobern,<br />

weiterführende Qualifikationen und Zertifikate zu erwerben –<br />

und dabei neue Menschen kennen zu lernen und Freude am<br />

gemeinsamen Tun zu erleben.


<strong>Volkshochschule</strong> <strong>Füssen</strong><br />

SPRACHEN UND VERSTÄNDIGUNG<br />

Sprache erLeben<br />

S002 Special Pub-Quiz Evening A2<br />

Robert Lyons<br />

Basic English knowledge is advisable to join in the fun!<br />

Enjoy the atmosphere of a typical English pub with a Scot! Ein<br />

(oder zwei) Getränke sind frei!<br />

1 Abend, 10. Mai <strong>2019</strong>, Freitag, 19:00 bis 20:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Seminarraum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

S004 English Baking<br />

Jessica Knowles<br />

Learn to bake delicious cakes and improve your English! The<br />

English speaking world has produced a wide variety of sweet<br />

treats, including chocolate cake, scones, brownies and cupcakes.<br />

Use your reading and listening English skills to learn how<br />

to bake these cakes and take your new talent home to your family.<br />

Backzutaten von 8 Euro werden direkt mit der Kursleiterin<br />

abgerechnet.<br />

1 Abend, 1. April <strong>2019</strong>, Montag, 18 bis 21 Uhr<br />

Mittelschule <strong>Füssen</strong>,<br />

Lehrküche (Eingang Taxisweg), 87629 <strong>Füssen</strong><br />

Kursgebühr: 10,- €<br />

S005 English Holiday Planning<br />

Robert Lyons<br />

This course is designed for those planning a holiday to an English-speaking<br />

country, including Malta and Cyprus. Come on<br />

our tour and get advice on what to see and what not to see<br />

plus the problems faced in getting to your destination. British<br />

customs explained.<br />

This is not a language course although learning the important<br />

phrases needed to get the most out of your holiday are included.<br />

An informative and entertaining course. Some English<br />

knowledge is expected to participate in this fun-packed 5 week<br />

course.<br />

5 Abende, 11. März bis 8. April <strong>2019</strong><br />

Montag, wöchentlich, 19 bis 20:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum III<br />

Kursgebühr: 25,- €<br />

Englisch<br />

S101 Englisch A1 für Anfänger<br />

am Abend<br />

Sonja Anzenhofer<br />

Lehrbuch: English Next A1, Hueber Verlag + Companion<br />

ISBN 978-3-19-022942-0, ab Lektion 1<br />

5 Abende, 29. April bis 27. Mai <strong>2019</strong><br />

Montag, wöchentlich, 19:30 bis 21 Uhr<br />

Gymnasium <strong>Füssen</strong>,<br />

Dr.-Enzinger-Straße 5, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum 111, 1. OG<br />

Kursgebühr: 25,- €<br />

Besuchen Sie uns auf Facebook!<br />

S106 Englisch A2<br />

Doris Hähnel-Pilzer<br />

Lehrwerk: Network 2 ISBN 978-3-12-606548-1, ab Lektion 5<br />

10 Abende, 13. März bis 5. Juni <strong>2019</strong><br />

mittwoch von 18 bis 19:30 Uhr<br />

Berufsschule <strong>Füssen</strong>,<br />

Dr.-Enzinger-Straße 7, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum 110, 1. OG<br />

Kursgebühr: 50,- €<br />

S110 Englisch Refresher A1/A2<br />

Miriam Berraissoul M.A.,<br />

Magister Artium Anglistik<br />

Buch wird in der ersten Stunde<br />

bekannt gegeben.<br />

10 Abende, 14. März bis 6. Juni <strong>2019</strong><br />

donnerstags von 19:30 bis 21 Uhr<br />

Gymnasium <strong>Füssen</strong>,<br />

Dr.-Enzinger-Straße 5, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Raum 113, 1. OG<br />

Kursgebühr: 50,- €<br />

S120 Englisch A2 am Abend<br />

Doris Hähnel-Pilzer<br />

Lehrbuch: Network 3<br />

10 Abende, 11. März bis 27 Mai <strong>2019</strong><br />

montag von 17:30 bis 19 Uhr<br />

Gymnasium <strong>Füssen</strong>,<br />

Dr.-Enzinger-Straße 5, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum 110, 1. OG<br />

Kursgebühr: 50,- €<br />

S122 Englisch für Senioren A2<br />

Buch 2 am Nachmittag<br />

Sonja Anzenhofer<br />

Lehrbuch: Network II, ab Lektion 8<br />

5 Nachmittage, 29. April bis 27. Mai <strong>2019</strong><br />

montags von 14 bis 15:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Großer Raum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 25,- €<br />

S123 Englisch für Senioren A2<br />

am Vormittag<br />

Sophia English-Welcker<br />

Lehrbuch: Blooming Late, Course Book 2, ab Lektion 38<br />

9 Vormittage, 13. März bis 29. Mai <strong>2019</strong><br />

mittwochs von 9 bis 10:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Seminarraum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 45,- €<br />

S124 Englisch für Senioren A2<br />

am Vormittag<br />

Sophia English-Welcker<br />

Lehrbuch: Blooming Now, Course Book III, ab Lektion 1<br />

8 Vormittage, 13. März bis 22. Mai <strong>2019</strong><br />

mittwochs von 10:30 bis 12 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Seminarraum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 40,- €<br />

53


SPRACHEN UND VERSTÄNDIGUNG <br />

<strong>Volkshochschule</strong> <strong>Füssen</strong><br />

S125 Englisch für Senioren A2<br />

am Nachmittag<br />

Fortsetzungskurs<br />

Linda Gloster<br />

Anhand von Konversationsübungen, Rollenspielen und kleiner Lektüre<br />

werden wir den bisher erlernten Stoff vertiefen und festigen.<br />

6 Nachmittage, 30. April bis 4. Juni <strong>2019</strong><br />

dienstags von 14 bis 15:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Seminarraum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 30,- €<br />

S127 Englisch für Senioren A2<br />

am Nachmittag<br />

Linda Gloster<br />

6 Nachmittage, 29. April bis 3. Juni <strong>2019</strong><br />

montags von 14 bis 15:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Seminarraum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 30,- €<br />

S131 Easy Conversation A2/B1 am Abend<br />

Doris Hähnel-Pilzer<br />

10 Abende, 13. März bis 5. Juni <strong>2019</strong><br />

mittwochs von 19:30 bis 21 Uhr<br />

Berufsschule <strong>Füssen</strong>, Dr.-Enzinger-Straße 7, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Raum 110, 1. OG<br />

Kursgebühr: 50,- €<br />

S133 Easy Conversation A2/B1<br />

am Vormittag<br />

Robert Lyons<br />

A course for everyone who enjoys speaking English; also a<br />

continuation course for our many participants from last term,<br />

offering a wide variety of world topics to discuss and talk about.<br />

New course members with a basic English knowledge are always<br />

welcome: new faces- new ideas!<br />

Der Kurs ist für TN gedacht, die schon gute Grundkenntnisse<br />

haben (oder früher gehabt haben) und jetzt das freie Sprechen<br />

üben und Hemmungen überwinden möchten.<br />

Kein Kurs am 27. April und 11. Mai!<br />

16 Vormittage, 15. März bis 26. Juli <strong>2019</strong><br />

freitags von 10:30 bis 12 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Seminarraum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 80,- €<br />

S136 Easy Conversation A2/B1<br />

am Nachmittag<br />

Sonja Anzenhofer<br />

You like talking English but don‘t have enough opportunity to<br />

do so? Then join our group if you have a basic knowledge of<br />

English. We will discuss a wide variety of topics using articles<br />

from different magazines and newspapers. Short grammar revisions<br />

every now and then will also improve your speech.<br />

5 Nachmittage, 29. April bis 27. Mai <strong>2019</strong><br />

montags von 16 bis 17:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Seminarraum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 25,- €<br />

54<br />

S142 Business English A2/B1<br />

Jessica Knowles<br />

Your job requires communicating in English but you don't<br />

feel confident. We are going to practise telephoning, e-mails,<br />

presentations, vocabulary etc. to improve your skills in everyday<br />

working situations.<br />

10 Abende, 13. März bis 5. Juni <strong>2019</strong><br />

mittwochs von 19:30 bis 21 Uhr<br />

Berufsschule <strong>Füssen</strong>, Dr.-Enzinger-Straße 7, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Raum 133<br />

Kursgebühr: 50,- €<br />

S162 Advanced Conversation C1<br />

am Abend<br />

Suzanne Vorbrugg<br />

Discussion of varied topics, political, theoretical or of topics<br />

from our daily lives. Short texts may be used as a basis.<br />

Max. 12 TN.<br />

8 Abende, 14. März bis 18. Juli <strong>2019</strong><br />

donnerstags von 18:30 bis 20 Uhr<br />

Gymnasium <strong>Füssen</strong>,<br />

Dr.-Enzinger-Straße 5, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum 112, 1. OG<br />

Kursgebühr: 40,- €<br />

Französisch<br />

S200 Bonjour!<br />

Französisch für Anfänger A1<br />

am Vormittag<br />

Miriam Berraissoul M.A., Magister Artium Anglistik<br />

Lehrwerk: On y va! A1, Hueber Verlag,<br />

ISBN 978-3-19-103325-5, ab Lektion 1<br />

10 Vormittage, 13. März bis 5. Juni <strong>2019</strong><br />

mittwochs von 10:30 bis 12 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Großer Raum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 50,- €<br />

S203 Bonjour! Französisch A1 am Abend<br />

Carolin Ritter<br />

Lehrbuch: Perspectives A1, ab Lektion 5<br />

10 Abende, 14. März bis 6. Juni <strong>2019</strong><br />

donnerstags von 18 bis 19:30 Uhr<br />

Gymnasium <strong>Füssen</strong>,<br />

Dr.-Enzinger-Straße 5, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum 113, 1. OG<br />

Kursgebühr: 50,- €<br />

S204 Französisch A1 für Anfänger<br />

am Abend<br />

Miriam Berraissoul M.A., Magister Artium Anglistik<br />

Lehrbuch: On y va! A1, Hueber Verlag, ab Lektion 1<br />

10 Abende, 13. März bis 5. Juni <strong>2019</strong><br />

mittwochs von 18 bis 19:30 Uhr<br />

Berufsschule <strong>Füssen</strong>,<br />

Dr.-Enzinger-Straße 7, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum 119 , 1. OG<br />

Kursgebühr: 50,- €


<strong>Volkshochschule</strong> <strong>Füssen</strong><br />

SPRACHEN UND VERSTÄNDIGUNG<br />

S220 Französisch A2<br />

Mercédès Babel (Eisenberg),<br />

Dolmetscher Englisch, Französisch<br />

Lehrbuch: Perspektive A2, ab Lektion 5<br />

10 Abende, 11. März bis 27. Mai <strong>2019</strong><br />

montags von 18 bis 19:30 Uhr<br />

Gymnasium <strong>Füssen</strong>,<br />

Dr.-Enzinger-Straße 5, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum 112, 1. OG<br />

Kursgebühr: 50,- €<br />

Italienisch<br />

S300 Italienisch A1 Modul 1 Anfängerkurs<br />

am Nachmittag<br />

Nele Trpin, Italienischlehrerin<br />

Lehrbuch: Nuovo Espresso, ab Lektion 1<br />

7 Abende, 30. April bis 25. Juni <strong>2019</strong><br />

dienstags von 17:30 bis 19:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum III<br />

Kursgebühr: 50,- €<br />

S302 Italienisch A1 Modul 1 am Vormittag<br />

Federica Franzin<br />

Lehrbuch: Espresso 1, ab Lektion 9<br />

9 Vormittage, 14. März bis 23. Mai <strong>2019</strong><br />

donnerstags von 9 bis 10:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Großer Raum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 45,- €<br />

S309 Italienisch A1 Modul 1 am Vormittag<br />

Maria Binotto<br />

Lehrbuch: Espresso 1, ab Lektion 5<br />

10 Vormittage, 13.03.<strong>2019</strong> - 05.06.<strong>2019</strong><br />

Mittwoch, 09:00 - 10:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Großer Raum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 50,- €<br />

S319 Italienisch für Fortgeschrittene A1 –<br />

Fortsetzungskurs<br />

Nele Trpin, Italienischlehrerin<br />

Lehrbuch: Nuovo Espresso,<br />

ab Lektion 9/10<br />

7 Abende, 2. Mai bis 4. Juli <strong>2019</strong><br />

donnerstags von 17:30 bis 19:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Raum III<br />

Kursgebühr: 50,- €<br />

S321 Italienisch A2 Modul 3 am Vormittag<br />

Federica Franzin<br />

Lehrbuch: Chiaro A2, ab Lektion 9<br />

10 Vormittage, 11. März bis 27. Mai <strong>2019</strong><br />

montags von 9 bis 10:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1,<br />

87629 <strong>Füssen</strong>, Seminarraum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 50,- €<br />

Geschenk-<br />

Gutscheine<br />

Verschenken Sie Kurse, Seminare,<br />

Reisen oder andere Angebote.<br />

Die Geschenkgutscheine werden<br />

personalisiert und können ab sofort wieder<br />

in unserer Geschäftsstelle der<br />

<strong>Volkshochschule</strong> erworben werden.<br />

S322 Italienisch A2 Modul 1 am Vomittag<br />

Federica Franzin<br />

Lehrbuch: Espresso 2, ab Lektion 1<br />

9 Vormittage, 18. März bis 27. Mai <strong>2019</strong><br />

montags von 10:30 bis 12 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Seminarraum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 45,- €<br />

S323 Italienisch A2 Modul 3 am Abend<br />

Federica Franzin<br />

Lehrbuch: Chiaro A2, ab Lektion 9<br />

13 Abende, 18. März bis 13. Mai <strong>2019</strong><br />

montags von 19:30 bis 21 Uhr<br />

Gymnasium <strong>Füssen</strong>,<br />

Dr.-Enzinger-Straße 5, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum 112, 1. OG<br />

Kursgebühr: 35,- €<br />

S324 Italienisch A2 Modul 4 am Abend<br />

Maria Binotto<br />

Lehrbuch: Espresso 2, ab Mitte Lektion 8<br />

10 Abende, 14. März bis 6. Juni <strong>2019</strong><br />

donnerstags von 18 bis 19:30 Uhr<br />

Gymnasium <strong>Füssen</strong>,<br />

Dr.-Enzinger-Straße 5, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum 110, 1. OG<br />

Kursgebühr: 50,- €<br />

S326 Italienisch A2 Modul 4 am Vormittag<br />

Federica Franzin<br />

Lehrbuch: Espresso 2, ab Lektion 10<br />

9 Vormittage, 14. März bis 23. Mai <strong>2019</strong><br />

donnerstags von 10:30 bis 12 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Großer Raum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 45,- €<br />

S332 Italienisch B1 Modul 5 am Vormittag<br />

Maria Binotto<br />

Großes Übungsbuch Hueber<br />

11 Vormittage, 12. März bis 4. Juni <strong>2019</strong><br />

dienstags von 10:30 bis 12 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Großer Raum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 55,- €<br />

55


SPRACHEN UND VERSTÄNDIGUNG <br />

<strong>Volkshochschule</strong> <strong>Füssen</strong><br />

Spanisch<br />

S400 Spanisch für den Urlaub A1<br />

Elba Gomez-Gonzalez-Hindelang<br />

Lehrbuch: Spanisch für den Urlaub (Klett Verlag),<br />

ISBN: 978-3-12-514265-7<br />

6 Abende, 8. Mai bis 26. Juni <strong>2019</strong><br />

mittwochs von 19:30 bis 21 Uhr<br />

Berufsschule <strong>Füssen</strong>,<br />

Dr.-Enzinger-Straße 7, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum 130, 1. OG<br />

Kursgebühr: 30,- €<br />

S403 Spanisch A1 Modul 1<br />

Fortsetzung<br />

Elba Gomez-Gonzalez-Hindelang<br />

Lehrbuch Caminos Neu A1, ab Lektion 4<br />

6 Abende, 8. Mai bis 26. Juni <strong>2019</strong><br />

mittwochs von 18 bis 19:30 Uhr<br />

Berufsschule <strong>Füssen</strong>,<br />

Dr.-Enzinger-Straße 7, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum 130, 1. OG<br />

Kursgebühr: 30,- €<br />

S405 Spanisch A1 Modul 1<br />

für Fortgeschrittene<br />

Elba Gomez-Gonzalez-Hindelang<br />

Lehrbuch Caminos Neu A1, ab Lektion 11<br />

7 Abende, 30. April bis 25. Juni <strong>2019</strong><br />

dienstags von 19 bis 20:30 Uhr<br />

Gymnasium <strong>Füssen</strong>, Dr.-Enzinger-Straße 5, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Raum 110, 1. OG<br />

Kursgebühr: 35,- €<br />

S406 Spanisch A1<br />

für leicht Fortgeschrittene<br />

Elba Gomez-Gonzalez-Hindelang<br />

Lehrbuch: Caminos neu A1, ab Lektion 9<br />

7 Abende, 29. April bis 24. Juni <strong>2019</strong><br />

montags von 19 bis 20:30 Uhr<br />

Gymnasium <strong>Füssen</strong>,<br />

Dr.-Enzinger-Straße 5, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum 113, 1. OG<br />

Kursgebühr: 35,- €<br />

S420 Spanisch A2 Modul 1<br />

Heike Predel<br />

Lehrbuch: Impresiones A2, Hueber Verlag<br />

ISBN 978-3-19-034545-8<br />

13 Abende, 13. Februar bis 5. Juni <strong>2019</strong><br />

mittwochs von 17 bis 18:30 Uhr<br />

Berufsschule <strong>Füssen</strong>,<br />

Dr.-Enzinger-Straße 7, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum 112, 1. OG<br />

Kursgebühr: 65,- €<br />

56<br />

S422 Spanisch A2 Modul 2<br />

Heike Predel<br />

Lehrbuch: Impresiones A2, Hueber Verlag<br />

ISBN 978-3-19-034545-8<br />

13 Abende, 13. Februar bis 5. Juni <strong>2019</strong><br />

mittwochs von 18:45 bis 20:15 Uhr<br />

Berufsschule <strong>Füssen</strong>,<br />

Dr.-Enzinger-Straße 7, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum 112, 1. OG<br />

Kursgebühr: 65,- €<br />

S426 Spanisch A2 Modul 3<br />

Doris Hähnel-Pilzer<br />

Lehrbuch: Caminos 2 neu, Klett Verlag<br />

ISBN 3-12-514906-1, ab Lektion 6<br />

10 Abende, 12. März bis 28. Mai <strong>2019</strong><br />

dienstags von 19:30 bis 21 Uhr<br />

Gymnasium <strong>Füssen</strong>,<br />

Dr.-Enzinger-Straße 5, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum 114, 1. OG<br />

Kursgebühr: 50,- €<br />

Portugiesisch<br />

S500 Portugiesisch A1 für Anfänger<br />

Dora Diogo-Hella<br />

Lehrbuch: Portugiesisch - Sprachkurs schnell und intensiv,<br />

ab Lektion 1, ISBN 978-3-19-205254-5<br />

10 Abende, 13. März bis 5. Juni <strong>2019</strong><br />

mittwochs von 18 bis 19:30 Uhr<br />

Berufsschule <strong>Füssen</strong>,<br />

Dr.-Enzinger-Straße 7, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum 133<br />

Kursgebühr: 50,- €<br />

Russisch<br />

S601 Russisch A2 am Abend<br />

Fortsetzungskurs<br />

nach dem Anfängerkurs<br />

Galina Brückner<br />

Schwerpunkte: Grundsatzbau und wichtige Vokabeln zum Einstieg.<br />

Buch: Отлично A2, ab Lektion 1<br />

10 Abende, 18. März bis 3. Juni <strong>2019</strong><br />

montags von 18 bis 19:30 Uhr<br />

Gymnasium <strong>Füssen</strong>,<br />

Dr.-Enzinger-Straße 5, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum 122, 1. OG<br />

Kursgebühr: 50,- €<br />

Einmal<br />

schnuppern bei jedem<br />

Kurs gerne möglich!<br />

Teilnehmer mit entsprechenden<br />

Vorkenntnissen willkommen!


<strong>Volkshochschule</strong> <strong>Füssen</strong><br />

SPRACHEN UND VERSTÄNDIGUNG<br />

Arabisch<br />

S710 Arabisch für Anfänger A1/1 NEU!<br />

Omema Edris<br />

Sie lernen arabische Schriftzeichen kennen und üben diese<br />

Schritt für Schritt. Wir trainieren alltägliche Grußformeln, einfache<br />

Fragesätze und Redewendungen zum Kennenlernen.<br />

Lehrwerk: Salam! neu, Lehr- und Arbeitsbuch A1-A2,<br />

Klett Verlag, ab Lektion 1<br />

9 Abende, 14. März bis 6. Juni <strong>2019</strong><br />

donnerstags von 18 bis 19:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Seminarraum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 45,- €<br />

S711 Arabisch für Anfänger A1/1 –<br />

Fortsetzung<br />

Omema Edris<br />

Lehrwerk: Salam! neu, Lehr- und Arbeitsbuch A1-A2,<br />

Klett Verlag, ab Lektion 4<br />

10 Abende, 27. Juni bis 17. Oktober <strong>2019</strong><br />

donnerstags von 18 bis 19:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Seminarraum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 50,- €<br />

S720 Arabisch für Kinder ab 6 Jahren<br />

NEU!<br />

Omema Edris<br />

Spezialkurs für Kinder aus dem arabischsprachigen Raum.<br />

In diesem religionsunabhängigen Unterricht werden die Grundlagen<br />

der arabischen Sprache altersgerecht vermittelt. Viele<br />

Kinder können Arabisch verstehen und sprechen, aber nicht<br />

lesen und korrekt schreiben. Die Schüler lernen, Texte zu verstehen<br />

und sich in Wort und Schrift richtig zu artikulieren.<br />

Lehrwerk: wird bei Kursbeginn bekannt gegeben<br />

10 Nachmittage, 13. März bis 5. Juni <strong>2019</strong><br />

mittwochs von 16 bis 17:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Seminarraum, 1. OG<br />

Schülerrabatt: 35,- €<br />

S721 Arabisch für Kinder<br />

ab 6 Jahren –<br />

Fortsetzung<br />

Omema Edris<br />

10 Nachmittage, 26. Juni bis 9.<br />

Oktober <strong>2019</strong><br />

mittwochs von 16 bis 17:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-<br />

Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Seminarraum, 1. OG<br />

Schülerrabatt: 35,- €<br />

S730 Arabisch für Kinder ab<br />

6 Jahren –<br />

samstags NEU!<br />

Omema Edris<br />

Siehe Kursbeschreibung S720<br />

10 Vormittage, 16. März bis 29. Juni <strong>2019</strong><br />

samstags von 10 bis 11:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Seminarraum, 1. OG<br />

Schülerrabatt: 35,- €<br />

S731 Arabisch für Kinder ab 6 Jahren –<br />

Fortsetzung<br />

Omema Edris<br />

10 Vormittage, 6. Juli bis 19. Oktober <strong>2019</strong><br />

samstags von 10 bis 11:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Seminarraum, 1. OG<br />

Schülerrabatt: 35,- €<br />

www.vhs-fuessen.de<br />

57


INTEGRATIONSKURSE<br />

Sie möchten Deutsch lernen<br />

und haben einen<br />

Berechtigungsschein für die<br />

Teilnahme an einem<br />

Integrationskurs?<br />

Kommen Sie zu uns<br />

zum Integrationskurs!<br />

Basissprachkurs: Modul I 100 UE*<br />

Modul II 100 UE*<br />

Modul III 100 UE*<br />

▼<br />

Aufbausprachkurs: Modul IV 100 UE*<br />

Modul V 100 UE*<br />

Modul VI 100 UE*<br />

INTEGRATIONSKURSE –<br />

Sprachkurse für Neuzuwanderer<br />

und ausländische Mitbürger<br />

Ziel der Integrationskurse ist, dass Sie ohne Hilfe<br />

anderer Personen in allen Angelegenheiten des<br />

täglichen Lebens selbständig handeln können.<br />

Hierzu gehören Einkaufen und Arztbesuche ebenso<br />

wie Behördengänge und Freizeit aktivitäten.<br />

Weiter erlangen Sie verbesserte Chancen zur Integration<br />

in den Arbeitsmarkt. Dadurch dient der<br />

Kurs der Eingliederung von Migranten/innen und<br />

wird vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge<br />

gefördert.<br />

Kursaufbau<br />

Der Sprachkurs umfasst den Basis-und Aufbaukurs<br />

(insg. sind 600 Std. á 45 Minuten zu absolvieren).<br />

Der Sprachkurs schließt mit einem Abschlusstest<br />

auf dem Niveau B1 des Europäischen<br />

Referenzrahmens. An den Sprachkurs schließt der<br />

Orientierungskurs mit 100 Stunden an. Hier wird<br />

das Grundwissen über das politische, wirtschaftliche<br />

und soziale Leben in Deutschland erlernt.<br />

Orientierungskurs:<br />

▼<br />

▼<br />

Deutschtest für Zuwanderer = A2/B1<br />

*UE = Unterrichtseinheiten<br />

100 UE*<br />

Kursgebühr:<br />

Der Integrationskurs kostet 390,- € und wird vom Bundesamt<br />

für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gefördert.<br />

Die Kosten für Teilnehmer/innen betragen bei vorhandener<br />

Zulassung pro Unterrichtseinheit (= 45 Minuten)<br />

1,95 Euro, also 195,- Euro pro Modul.<br />

Wenn Sie innerhalb von zwei Jahren nach Erhalt der Teilnahmeberechtigung<br />

die erfolgreiche Teilnahme am Integrationskurs<br />

nachweisen, d.h. die Prüfung erfolgreich absolvieren,<br />

können Sie beim BAMF die Erstattung von 50 %<br />

des Kostenbeitrages beantragen.<br />

Eine Befreiung von den Teilnehmerkosten kann beim BAMF<br />

unter folgenden Voraussetzungen beantragt werden:<br />

- Bezug von Leistungen nach SGBII (Arbeitslosengeld II)<br />

- Bezug von Leistungen nach SGB XII (Sozialhilfe) oder<br />

- wenn unzumutbare Härte unter Berücksichtigung der<br />

persönlichen Umstände und wirtschaftlichen Situation<br />

erkennbar ist.<br />

Wenn Kostenbefreiung vorliegt, können Sie auch die<br />

Fahrtkosten ab einer Strecke von 3 km vom BAMF erstattet<br />

bekommen. Entsprechende Anträge finden Sie unter<br />

www.bamf.de<br />

Aupairs und andere Selbstzahler, für die das Integrationsgesetz<br />

keine Gültigkeit hat, erhalten von der vhs <strong>Füssen</strong><br />

einen Rabatt von 25 % und können bei verfügbaren Plätzen<br />

für 300,- Euro ebenfalls an einem Deutschkurs teilnehmen.<br />

58


INTEGRATIONSKURSE<br />

Deutsch<br />

als Fremdsprache<br />

S814 Deutsch als Fremdsprache B1<br />

Modul 5<br />

Ludmila Rüger,<br />

BAMF-lizensierte Lehrer für Deutsch als Fremdsprache<br />

Lehrbuch: Ja genau! Cornelsen Verlag. Modul B1 - 1. Band.<br />

33 Nachmittage, 19. März bis 8. Oktober <strong>2019</strong><br />

Dienstag & Donnerstag von 16 bis 18:15 Uhr<br />

Fa. Besel & Schwäller<br />

Kursgebühr: 297,- €<br />

S815 Deutsch als Fremdsprache B1<br />

Modul 6<br />

Ludmila Rüger,<br />

BAMF-lizensierte Lehrer für Deutsch als Fremdsprache<br />

Lehrbuch: Ja genau!, Cornelsen Verlag. Modul B1 - 2. Band.<br />

Ziel ist B1 telc Zertifikat.<br />

33 Nachmittage, 10. Oktober <strong>2019</strong> bis 20. Februar 2020<br />

Dienstag und Donnerstag von 16 bis 18:15 Uhr<br />

Fa. Besel & Schwäller<br />

Kursgebühr: 297,- €<br />

S915 Integrationskurs<br />

„Deutsch als Fremdsprache“ B1<br />

Modul 5 – Vormittagskurs<br />

Dr. phil. Eve Maria Förschl,<br />

BAMF-lizensierte Lehrer<br />

für Deutsch als Fremdsprache<br />

20 Vormittage,<br />

13. März bis 20. April <strong>2019</strong><br />

Montag bis Donnerstag<br />

von 8:15 bis 12:15 Uhr, 15 Min Pause<br />

Berufsschule <strong>Füssen</strong>,<br />

Dr.-Enzinger-Straße 7,<br />

87629 <strong>Füssen</strong>, Raum 133<br />

Kursgebühr: 390,- €<br />

S916 Integrationskurs<br />

„Deutsch als Fremdsprache“ B1<br />

Modul 6 – Vormittagskurs<br />

Dr. phil. Eve Maria Förschl,<br />

BAMF-lizensierte Lehrer für Deutsch als Fremdsprache<br />

20 Vormittage, 2. Mai bis 6. Juni <strong>2019</strong><br />

Montag bis Donnerstag von 8:15 bis 12:15 Uhr, 15 Min Pause<br />

Berufsschule <strong>Füssen</strong>,<br />

Dr.-Enzinger-Straße 7, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum 133<br />

Kursgebühr: 390,- €<br />

S917 Integrationskurs<br />

Orientierungskurs<br />

Modul 7<br />

Dr. phil. Eve Maria Förschl,<br />

BAMF-lizensierte Lehrer für Deutsch als Fremdsprache<br />

Der Orientierungskurs ist neben dem Erwerb der deutschen<br />

Sprache der zweite Baustein des Integrationskurses. Hier erhalten<br />

Sie Kenntnisse der deutschen Rechtsordnung, der Kultur<br />

und der Geschichte. Für Teilnehmer mit Teilnahmeberechtigungsschein<br />

vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge,<br />

der Arbeitsgemeinschaft Grundsicherung für Arbeitssuchende<br />

(Arge) oder vom Landratsamt. Sind noch ausreichend Plätze<br />

vorhanden, können Sie auch als Selbstzahler gerne teilnehmen.<br />

Mit Teilnahmeberechtigungsschein ohne Kostenbefreiung<br />

fallen 195,- Euro an.<br />

Gerne beraten wir Sie hierzu persönlich<br />

von Montag bis Donnerstag, von 9 bis 12.30 Uhr<br />

oder telefonisch unter 0 83 62/92 16 01.<br />

20 Vormittage, 1. Juli bis 26. Juli <strong>2019</strong><br />

Montag bis Freitag, 8:15 bis 12:15 Uhr, 15 Min. Pause<br />

Berufsschule <strong>Füssen</strong>,<br />

Dr.-Enzinger-Straße 7, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum 133<br />

Kursgebühr: 390,- €<br />

S954 Deutsch als Fremdsprache<br />

A2 Buch 1<br />

Galina Brückner<br />

24 Abende, 28. Mai bis 9. Oktober <strong>2019</strong><br />

Dienstag und Mittwoch von 18 bis 19:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong>, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 87629 <strong>Füssen</strong>,<br />

Seminarraum, 1. OG<br />

Kursgebühr: 120,- €<br />

S972 Deutsch als Fremdsprache<br />

Grundstufe A1/3<br />

Abendkurs<br />

Annemarie Ziepl,<br />

BAMF-lizensierte Lehrer für Deutsch als Fremdsprache<br />

Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer mit keinen oder geringen<br />

Grundkenntnissen. Das Lehrbuch wird bei Kursbeginn mitgeteilt.<br />

24 Abende, 27. Mai bis 21. Oktober <strong>2019</strong><br />

Montag und Donnerstag von 18 bis 19:30 Uhr<br />

Gymnasium <strong>Füssen</strong>,<br />

Dr.-Enzinger-Straße 5, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum 114, 1. OG<br />

Kursgebühr: 120,- €<br />

59


INTEGRATIONSKURSE<br />

S982 Deutsch als Fremdsprache –<br />

Mittelstufe B2, Modul 1<br />

Nur für Selbstzahler<br />

Ludmila Rüger,<br />

BAMF-lizensierte Lehrer für Deutsch als Fremdsprache<br />

Lehrbuch nach Vereinbarung.<br />

25 Vormittage, 18. März bis 24 Juni <strong>2019</strong><br />

Montag, Mittwoch und Freitag, 8:00 bis 11 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum III<br />

Kursgebühr: 400,- €<br />

60


Halblech<br />

Anmeldungen<br />

für Kurse in Halblech:<br />

Roswitha Wolf,<br />

Wankweg 11,<br />

87642 Halblech<br />

Telefon 0 83 68 / 73 08<br />

wittiwolf1@web.de<br />

Bitte bis spätestens<br />

eine Woche vorher<br />

anmelden!<br />

K Kochen und Genießen<br />

H200 Frühlingsküche einfach und schnell<br />

mit dem Thermomix<br />

Beate Friedl<br />

Für alle, die einen Thermomix besitzen oder ihn gern kennen<br />

lernen möchten. Wir bereiten zusammen schnelle und<br />

alltagstaugliche Gerichte zu. Es gibt für alle was zu probieren<br />

und natürlich die Rezepte dazu. Lebensmittelkosten in Höhe<br />

von max. 10 Euro werden direkt im Kurs eingesammelt.<br />

Max. TN 12.<br />

Bitte mitbringen:<br />

Mehrere Vorratsbehälter, Getränk,<br />

Geschirrtücher und evtl. eine<br />

Schürze<br />

1 Abend, 22 März <strong>2019</strong><br />

Freitag, 18 bis 21 Uhr<br />

Pfarrheim Trauchgau,<br />

Pfarrweg 5,<br />

87642 Halblech-Trauchgau<br />

Kursgebühr: 10,- €<br />

Junge vhs<br />

H302 Hip- Hop für Kinder von 8 bis 11 Jahre<br />

Maurice Schober, B-Boy J-Mo, Breakdance-Trainer<br />

Wir trainieren in diesem Kurs spielerisch einfache Bewegungen<br />

verschiedener HipHop-Stilrichtungen und erlernen eine neue,<br />

kindgerechte Choreographie, die sich aus den gelernten Bewegungen<br />

zusammensetzt und auch einfache Bodenelemente,<br />

Footworks und Styles aus dem Breakdance enthalten. Ebenso<br />

schulen wir beim Erlernen des Tanzes das Rhythmusgefühl der<br />

Kinder. Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Hallenturnschuhe<br />

und Handtuch, Getränk. Max. 12 TN.<br />

12 Nachmittage, 14. März bis 4. Juli <strong>2019</strong><br />

Donnerstag, 15:20 bis 16:20 Uhr<br />

Volksschule Trauchgau,<br />

Branntweingasse 16, 87642 Halblech-Trauchgau, Spiegelsaal<br />

Kursgebühr: 96,- €<br />

H301 HipHop Kurs für Jugendliche<br />

von 12 bis 18 Jahre<br />

Britta Kertels, HipHop-Tanzlehrerin, HipHop-Tanzlehrerin<br />

Wir trainieren in diesem Kurs grundlegende<br />

Bewegungen verschiedener HipHop-Stilrichtungen<br />

und erlernen eine neue Choreographie,<br />

die sich aus den gelernten<br />

Bewegungen zusammensetzt und<br />

auch einfache Bodenelemente Footworks<br />

und Styles aus dem Breakdance<br />

enthalten kann. Ebenso schulen wir<br />

beim Erlernen des Tanzes das Rhythmusgefühl<br />

der Kursteilnehmer. Bitte<br />

mitbringen: Saubere Hallenturnschuhe,<br />

bequeme Trainingsbekleidung und Trinken.<br />

Max. 15 TN.<br />

12 Nachmittage, 14. März bis 4. Juli <strong>2019</strong><br />

Donnerstag, 14:20 bis 15:20 Uhr<br />

Volksschule Trauchgau,<br />

Branntweingasse 16, 87642 Halblech-Trauchgau, Spiegelsaal<br />

Kursgebühr: 96,- €<br />

Gesundheit<br />

H405 Bauch - Beine - Po –<br />

Workout<br />

Silvia Dressel, Fitness-Trainerin<br />

Ein flacher Bauch, schlanke Beine und ein<br />

knackiger Po, die Arbeit an der Figur kann<br />

auch richtig Spaß machen. In diesem 60-minütigen<br />

Workout liegt der Fokus hauptsächlich<br />

auf Beine, Po und Taille, auch die Balance und der<br />

Trizeps werden gezielt gefördert. Ein Warm-up wird den<br />

Übungen vorangestellt und die Stunde wird mit Strechingübungen,<br />

die die beanspruchten Muskeln dehnen und lockern, beendet.<br />

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Hallenturnschuhe, Handtuch,<br />

Getränk.<br />

7 Vormittage, 5. April bis 31. Mai <strong>2019</strong><br />

Freitag, 7:45 bis 8:45 Uhr<br />

Volksschule Trauchgau,<br />

Branntweingasse 16, 87642 Halblech-Trauchgau, Spiegelsaal<br />

Kursgebühr: 37,50 €<br />

Haben Sie besondere<br />

Fähigkeiten und<br />

Kenntnisse und möchten diese<br />

gerne an andere weiter geben?<br />

Dann werden Sie doch Kursleiter/in<br />

bei der vhs. Wir freuen uns auf Sie.<br />

61


HALBLECH<br />

H412 Rückenmuskulatur stärken – 50plus<br />

Daniela Straif, Ergotherapeutin<br />

Stärken Sie Ihren Rücken und verbessern Sie Ihre<br />

Haltung! Erleben Sie die Freude an der Bewegung.<br />

Die Übungen kräftigen ihre Muskulatur<br />

und beugen Verspannungen vor. Bitte mitbringen:<br />

Bequeme Kleidung, Matte, warme<br />

Socken. Max. 12 TN.<br />

8 Abende, 11. März bis 13. Mai <strong>2019</strong><br />

Montag, 18:30 bis 19:30 Uhr<br />

Volksschule Trauchgau,<br />

Branntweingasse 16, 87642 Halblech-<br />

Trauchgau, Spiegelsaal<br />

Kursgebühr: 40,- €<br />

H431 Hatha Yoga –<br />

für mäßig Fortgeschrittene<br />

Claudia Hollmann, Yogalehrerin<br />

Durch Auflockern und Aufwärmen bestimmter Muskelgruppen<br />

wirken wir auf das Nervensystem und den Kreislauf ein.<br />

Die Kräftigung der Rücken-, Bauch-, Hüft- und Halsmuskulatur<br />

verbessert die Wirbelsäulenbalance und regt heilsame Prozesse<br />

an. Die Dehnungen entschlacken verschiedene Muskelgruppen<br />

und beseitigen Verspannungen.<br />

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Decke, Socken, Kissen.<br />

Max. 12 TN.<br />

10 Abende, 14. März bis 6. Juni <strong>2019</strong><br />

Donnerstag, 18:45 bis 20:15 Uhr<br />

Raiffeisengebäude, Poststraße 1, 87642 Trauchgau<br />

Kursgebühr: 75,- €<br />

H420 Wassergymnastik<br />

Diana Rubin, Physiotherapeutin,<br />

Univ. gepr. Personal-Trainerin<br />

Wasser - eines der besten Sportgeräte, wenn man<br />

es zu nutzen weiß! Die Einheiten beginnen mit<br />

einer leichten Ausdauer- und Aufwärmeinheit,<br />

mit Spaß und Abwechslung trainieren<br />

wir unseren gesamten Körper und<br />

lassen es mit einer wunderbaren Entspannungseinheit<br />

ausklingen. Zu den<br />

Kursgebühren ist der Freibad-Eintritt<br />

jeweils selbst vor Ort zu entrichten. So<br />

kann jeder entscheiden, ob er nur für<br />

ein paar Stunden oder den ganzen Tag<br />

bezahlen will.<br />

8 Vormittage, 29. Mai bis 17. Juli <strong>2019</strong><br />

Mittwoch, 10:30 bis 11:15 Uhr,<br />

Freibad Trauchgau<br />

Kursgebühr: 30,- €<br />

H430 Hatha Yoga für Anfänger<br />

Claudia Hollmann, Yogalehrerin<br />

Du erwirbst Schritt für Schritt die Grundlagen der Asanas (Yogahaltungen),<br />

sanfte Atemübungen und Entspannungstechniken<br />

(Meditation). Besonders wird die Entspannungsfähigkeit<br />

entwickelt und Stress reduziert.<br />

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Decke, Socken, Kissen.<br />

10 Abende, 14. März bis 6. Juni <strong>2019</strong><br />

Donnerstag, 17 bis 18:30 Uhr<br />

Raiffeisengebäude,<br />

Poststraße 1,<br />

87642 Trauchgau<br />

Kursgebühr: 75,- €<br />

Kunst und Kultur<br />

H502 Spielerisch Gitarre lernen –<br />

für Anfänger ohne Vorkenntnisse<br />

Wolfram Gäfgen,<br />

Diplom-A-Kirchenmusik<br />

Wir lernen die ersten Akkorde<br />

und Anschlagrhythmen<br />

für einfache<br />

Liedbegleitung.<br />

Wollten Sie schon<br />

immer einmal Gitarre<br />

lernen, wussten aber<br />

noch nicht so recht,<br />

wie? Mit diesem Kurs<br />

haben Sie die Möglichkeit,<br />

endlich loslegen zu<br />

können, um rasch einfache<br />

Lieder am Lagerfeuer, im Freundeskreis,<br />

für sich selbst oder einfach<br />

aus Spaß spielen zu können. Wussten Sie<br />

schon, dass sich viele Lieder mit nur drei Akkorden begleiten<br />

lassen? Bitte mitbringen: Gitarre, Notenständer mit Gummifüßen,<br />

Gitarren-Stimmgerät.<br />

6 Abende, 13. März bis 17. April <strong>2019</strong><br />

Mittwoch, 19:30 bis 20:30 Uhr<br />

Pfarrheim Trauchgau, Pfarrweg 5, 87642 Halblech-Trauchgau<br />

Kursgebühr: 68,- €<br />

H503 Gitarre für Fortgeschrittene<br />

Wolfram Gäfgen, Diplom-A-Kirchenmusik<br />

Als Weiterführung des Anfänger-Kurses oder mit entsprechenden<br />

Kenntnissen; weitere Akkorde und Anschlagrhythmen sowie<br />

Zupfen und Wechselbässe.<br />

Bitte mitbringen: Gitarre, Notenständer mit Gummifüßen,<br />

Gitarren-Stimmgerät.<br />

6 Abende, 13. März bis 17. April <strong>2019</strong><br />

Mittwoch, 18 bis 19 Uhr<br />

Pfarrheim Trauchgau,<br />

Pfarrweg 5,<br />

87642 Halblech-Trauchgau<br />

Kursgebühr: 68,- €<br />

Besuchen Sie uns auf Facebook!<br />

62


HALBLECH<br />

H601 Nähkurs am Abend<br />

Anette Walle, Bekleidungstechnikerin<br />

Sie können nähen, was Ihren Wünschen<br />

und Fähigkeiten entspricht. Haben<br />

Sie einen schönen Stoff gesehen,<br />

aus dem Sie gerne etwas produzieren<br />

möchten? Ein Kleidungsstück<br />

für Sie oder Ihre<br />

Familie? Möchten Sie Ihre<br />

Wohnung umgestalten, mit<br />

neuen Kissen, Tischdecken<br />

oder Gardinen? Haben Sie<br />

einen Korb voller Sachen, die<br />

Sie gerne flicken oder ändern<br />

möchten, z.B. Hosen kürzen,<br />

Reißverschlüsse erneuern oder Flicken<br />

aufnähen? Möchten Sie ein paar<br />

Tipps, wie Sie bestimmte nähtechnische<br />

Sachen umsetzen? Dann kommen Sie zu diesem Kurs.<br />

Max.: 7 TN<br />

Bitte mitbringen:<br />

Nähmaschine, Nähutensilien (Schere, Stecknadeln, Nähgarn,<br />

Maßband, Schneiderkreide), Stoff und Schnitt.<br />

4 Abende, 20. März bis 10. April <strong>2019</strong><br />

Mittwoch, 18:30 von 21:30 Uhr<br />

Pfarrheim Trauchgau, Pfarrweg 5, 87642 Halblech-Trauchgau<br />

Kursgebühr: 60,- €<br />

H609 Fotografieren statt Knipsen –<br />

Ab ins Feld<br />

Kay Pehnke, freier Fotograf<br />

Ihr wollt keine schweren, unverständlichen Bücher<br />

mehr wälzen, dann ist dieser Workshop<br />

genau das richtige für euch. Leicht verständlich<br />

bringe ich euch das Basiswissen der Fotografie<br />

in wenigen Schritten bei. Tolle Fotos<br />

garantiert!<br />

Bitte mitbringen: Kamera mit manuellen Einstellungsmöglichkeiten<br />

(P, S/TV und/oder A/AV auf<br />

dem Wahlrad der Kamera). Zwei Kameras stehen zudem zur<br />

freien Verfügung. Max.: 12 TN<br />

1 Tag, 11. Mai <strong>2019</strong><br />

Samstag, 10 bis 15 Uhr<br />

Pfarrheim Trauchgau, Pfarrweg 5,<br />

87642 Halblech-Trauchgau<br />

Kursgebühr: 25,- €<br />

Sprache<br />

H700 Italienisch A1 Modul 1 für Anfänger<br />

Maria Galetta<br />

Ein Kurs für Anfänger ohne Vorkenntnisse, die einen Wortschatz<br />

für den Urlaub haben möchten. Buch wird im Kurs besprochen.<br />

10 Nachmittage, 13. März bis 5. Juni <strong>2019</strong><br />

Mittwoch, 16:30 bis 18 Uhr<br />

Volksschule Trauchgau, Branntweingasse 16,<br />

87642 Halblech-Trauchgau, Mehrzweckraum<br />

Kursgebühr: 50,- €<br />

www.vhs-fuessen.de<br />

63


Lechbruck<br />

Anmeldungen für Kurse<br />

in Lechbruck:<br />

Heike Predel,<br />

Telefon 0 88 62 / 9 32 88 13<br />

hpredel@web.de<br />

Mo. und Do. von 10 bis 12 Uhr<br />

Außer in den Ferien<br />

Bitte bis spätestens<br />

eine Woche vorher<br />

anmelden!<br />

Vortrag<br />

L101 Yin Shin Jyutsu –<br />

Die Kunst der Selbstheilung<br />

Leber- und Gallenblasenstrom – Neubeginn - Träumen –<br />

Visionen<br />

Elisabeth Meusel<br />

Shin Jyutsu kann ein Weg sein, um die Energieströme im Körper<br />

und das Zusammenspiel zwischen Körper, Geist und Seele<br />

in Balance zu bringen. Diese japanische Heilkunst kann uns<br />

helfen, innerlich und äußerlich in Harmonie zu kommen. Sanfte<br />

Berührungen an bestimmten Schlüsselpunkten des Körpers<br />

(ähnlich Akupunkturpunkte), können helfen, sowohl seelische<br />

als auch körperliche Schwierigkeiten leichter aufzulösen und<br />

wieder ganzheitlich in Balance zu kommen.<br />

Mit Jin Shin Jyutsu können wir die eigenen Heilungskräfte stärken<br />

und lernen, diese selber bei uns zu aktivieren und zu fördern.<br />

Bitte mitbringen: Matte, Decke und Kissen.<br />

1 Abend, 8 März <strong>2019</strong><br />

Freitag, 18 bis 20 Uhr<br />

Katholisches Pfarrheim Lechbruck am See,<br />

Kirchweg 17, 86983 Lechbruck am See<br />

Kursgebühr: 12,- €<br />

Gesundheit<br />

L411 Yoga für leicht Fortgeschrittene<br />

Mechthild Scharfenberg, Lehrerin Hatha Yoga<br />

Bitte mitbringen: Eigene Yogamatten, ein Handtuch<br />

und ggf. etwas zu trinken.<br />

12 Abende, 13. März bis 3. Juli <strong>2019</strong><br />

Mittwoch, 19 bis 20:30 Uhr<br />

Volksschule Lechbruck,<br />

Siebenbürgerstraße 32,<br />

86983 Lechbruck, Aula<br />

Kursgebühr: 90,- €<br />

L422 Qigong<br />

Monika Meil<br />

Qigong heißt Langlebenstechnik, da es vorbeugend wirken<br />

kann gegen Altersbeschwerden. Sie lernen einige Akupressurpunkte<br />

kennen, die man im Alltag gut mit einbauen kann und<br />

die Qigong gut ergänzen. Qigong kann helfen, den Rücken-,<br />

Schulter- und Nackenbereich gesund zu erhalten, den Gleichgewichtssinn<br />

zu stärken und Wechseljahresbeschwerden<br />

zu lindern.<br />

Bitte mitbringen: Eine Matte, ein<br />

kleines Kissen, bequeme Kleidung,<br />

Hausschuhe mit Sohle oder<br />

rutschfeste Socken.<br />

10 Abende, 12. März bis 28. Mai<br />

<strong>2019</strong><br />

Dienstag, 18 bis 19:30 Uhr<br />

Volksschule Lechbruck,<br />

Siebenbürgerstraße 32, 86983<br />

Lechbruck, Aula<br />

Kursgebühr: 75,- €<br />

Kunst<br />

L600 Aquarellmalen für Anfänger und<br />

Fortgeschrittene<br />

Hans Guggemos<br />

Ob Anfänger oder Fortgeschrittene - wir malen zusammen.<br />

Max. 12 TN. Bitte mitbringen: Pinsel, Wassergefäß, Aquarellfarben,<br />

Bleistift, Radiergummi und gute Laune. Block wird gegen<br />

Gebühr vom Kursleiter gestellt.<br />

5 Abende, 13. März bis 10. April<br />

<strong>2019</strong><br />

Mittwoch, 18:30 bis 20:30 Uhr<br />

Volksschule Lechbruck,<br />

Siebenbürgerstraße 32, 86983<br />

Lechbruck, Werkraum<br />

Kursgebühr: 35,- €<br />

L604 Acryl und mehr ...<br />

Wege zur Abstraktion<br />

Ute B. Reinhardt<br />

Das eigene Gefühl am Bild durch Strich und Fläche zum Leben<br />

erwecken, Struktur und Farbe sichtbar machen, experimentierfreudig<br />

durch den ständigen Wechsel zwischen Aufbauen<br />

und Zerstören, mit Collage-Papieren verändern, verwerfen, reduzieren,<br />

durch das Spiel mit Fragmenten und Farbe wieder<br />

hervorholen. Staunen über die Wirkung der Eigenkräfte von<br />

Form und Farbe. Bei Fragen steht Ihnen die Kursleiterin vorab<br />

unter Telefon 08232/950024 bzw. reinhardt@artwork-gallery.<br />

de zur Verfügung. Bitte mitbringen: Acrylfarben, Leinwände in<br />

beliebiger Größe, Pinsel, Kleber, Palette und Wasserbecher, Arbeitskleidung.<br />

2 Tage, 23. und 24. Februar <strong>2019</strong>,<br />

Samstag und Sonntag,<br />

jeweils von 10 bis 16 Uhr<br />

Volksschule Lechbruck,<br />

Siebenbürgerstraße 32,<br />

86983 Lechbruck,<br />

Werkraum<br />

Kursgebühr: 54,- €<br />

64


LECHBRUCK<br />

Sprachen<br />

L700 Italienisch A1 Modul 1 für Anfänger<br />

Maria Galetta<br />

Lehrbuch: Espresso 1, Lektion 1<br />

12 Abende, 15. März bis 28. Juni <strong>2019</strong><br />

Freitag, 17:15 bis 18:45 Uhr<br />

Volksschule Lechbruck, Siebenbürgerstraße 32,<br />

86983 Lechbruck, Musikzimmer, Parterre<br />

Kursgebühr: 60,- €<br />

L704 Italienisch A2 Modul 1 –<br />

Auffrischungskurs<br />

Maria Galetta<br />

Lehrbuch: Espresso 2, Lektion 1<br />

12 Abende, 15. März bis 28. Juni <strong>2019</strong><br />

Freitag, 19 bis 20:30 Uhr<br />

Volksschule Lechbruck, Siebenbürgerstraße 32,<br />

86983 Lechbruck, Musikzimmer, Parterre<br />

Kursgebühr: 60,- €<br />

Blick zu den Nachbarn ...<br />

Wenn Sie bei uns in <strong>Füssen</strong> Ihren Wunschkurs nicht finden sollten,<br />

beachten Sie doch das Angebot unserer VHS-Nachbarn.<br />

Dort finden Sie z.B. auch Prüfungen für Sprachenzertifikate o. ä.<br />

VHS BIESSENHOFEN e.V.<br />

Telefon 0 83 41 / 1 40 30<br />

www.vhs-biessenhofen.de<br />

VHS BUCHLOE e.V.<br />

Telefon 0 82 41 / 9 02 33<br />

www.vhs-buchloe.de<br />

VHS KAUFBEUREN<br />

Telefon 0 83 41 / 83 99<br />

www.vhs-kaufbeuren.de<br />

VHS KEMPTEN/Allgäu<br />

Telefon 08 31 / 7 04 96 50<br />

www.vhs-kempten.de<br />

VHS MARKTOBERDORF<br />

Telefon 0 83 42 / 96 91 90<br />

www.vhs-marktoberdorf.de<br />

VHS MEMMINGEN<br />

Telefon 0 83 31 / 85 01 87<br />

www.vhs-memmingen.de<br />

VHS OBERGÜNZBURG<br />

Telefon 0 83 06 / 97 51 41<br />

www.vhs-oberguenzburg.de<br />

VHS SCHONGAU<br />

Telefon 0 88 61 / 21 41 90<br />

www.vhs-schongau.de<br />

65


Nesselwang<br />

Anmeldungen für Kurse<br />

in Nesselwang:<br />

Daniela Lenzenhuber,<br />

Telefon 01 77 / 3 46 31 02<br />

daniela.999@web.de<br />

Di. 9 bis 11 Uhr<br />

Do. 14 bis 16 Uhr<br />

Außer in den Ferien<br />

Bitte bis spätestens<br />

eine Woche vorher<br />

anmelden!<br />

Vorträge<br />

N102 Stress- Kompetenz Training NEU!<br />

Loslassen und frei sein<br />

Claudia Sitter, Kinesiologin<br />

Stress in der Arbeit, Stress zu Hause, hier muss<br />

es mal wieder schnell gehen, geschwind Einkaufen,<br />

von A nach B hetzen und abends vielleicht,<br />

wenn noch Zeit bleibt, die Füße hochlegen<br />

und entspannen. Stress und Druck<br />

sind in unserer Gesellschaft allgegenwärtig.<br />

Sie bekommen in diesem Vortrag einen Einblick,<br />

was zu viel Stress im Körper anrichten<br />

kann und wie Sie selbst gegensteuern können.<br />

Sie erhalten praktische und leichte Tipps, wie Sie<br />

Stress vermeiden und loslassen können.<br />

1 Abend, 16. März <strong>2019</strong><br />

Samstag, 18:30 bis 20 Uhr<br />

In Motion - Daniela Lenzenhuber,<br />

Lindenstrasse 18, 87484 Nesselwang<br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

N104 Nichteheliche Lebensgemeinschaft<br />

– Rechtsbeziehungen und<br />

rechtliche Absicherung<br />

Helmut Gockel, Fachanwalt<br />

Leben auch Sie in einer nichtehelichen Partnerschaft?<br />

Diese werden in unserer modernen<br />

Gesellschaft immer öfter eingegangen.<br />

Die Gründe hierfür sind vielschichtig<br />

und haben nicht selten mit einer gescheiterten<br />

Ehe zu tun und damit, dass<br />

man sich Rentenansprüche bewahren<br />

will. Mit dem Vortrag sollen die Rechtsbeziehungen<br />

innerhalb einer nichtehelichen<br />

Lebensgemeinschaft aufgezeigt und die<br />

Möglichkeiten einer rechtlichen Absicherung der<br />

Partner erläutert werden. Derzeit bestehen keine gesetzlichen<br />

Regelungen hierfür, bzw. sind die allgemeinen Gesetze nur sehr<br />

begrenzt anwendbar.<br />

1 Abend, 8. Mai <strong>2019</strong><br />

Mittwoch, 19 bis 20:30 Uhr<br />

Pfarrheim Nesselwang, Steinach 2, 87484 Nesselwang<br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

N105 Selbstsabotage –<br />

Verhinderst Du Dein eigenes Glück?<br />

NEU!<br />

Claudia Sitter, Kinesiologin<br />

Du bist dir darüber bewusst, was du tun müsstest, um glücklicher<br />

zu sein oder was du tun könntest, um deine Ziele zu<br />

erreichen. Du weißt ganz genau, wie und wer du gerne sein<br />

möchtest. Theoretisch bist du dir im Klaren, doch du schaffst<br />

es nicht, die Theorie in die Praxis umzusetzen. Du verweilst in<br />

deiner Komfortzone. Die Mauern um dich werden höher und<br />

du bist frustriert, weil du Woche um Woche deine Ziele nicht<br />

erreichst.<br />

Vielleicht hast du probiert auszubrechen, doch bist in dein altes<br />

Muster gerutscht.<br />

Du findest dich in diesen Sätzen wieder? In diesem Vortrag<br />

lernst du deinen inneren Saboteur zu verstehen, ihn zu bändigen<br />

und bekommst praktische Tipps dich selbst zu motivieren<br />

und diszipliniert auf deine Ziele zuzugehen.<br />

1 Abend, 6. Mai <strong>2019</strong><br />

Montag, 18:30 bis 20 Uhr<br />

In Motion - Daniela Lenzenhuber,<br />

Lindenstrasse 18, 87484 Nesselwang<br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

N106 Medienkompetenztraining:<br />

Gesunder Umgang<br />

mit digitalen Medien NEU!<br />

Regine Schienbein, Digital Consultant<br />

Informationsveranstaltung über die gesundheitlichen Auswirkungen<br />

der Digitalisierung auf unsere Gesundheit und die Bedeutung<br />

für unser modernes Leben.<br />

Dieser Vortrag hat das Ziel, mehr Bewusstsein für einen gesunden<br />

Umgang mit digitalen Medien zu schaffen und mehr<br />

Medienkompetenz für Eltern, Großeltern, Erzieher, Lehrer und<br />

selbstverständlich für Kinder und Jugendliche zu vermitteln -<br />

kombiniert mit einer Prise Humor.<br />

Die Veranstaltung knüpft an den Vortrag "Risiken und Nebenwirkungen<br />

digitaler Informationstechnik" von Prof. Dr. Dr.<br />

Manfred Spitzer an. Prof. Spitzer ist bekannt durch Bücher wie<br />

"Digitale Demenz - Wie wir uns und unsere Kinder um den Verstand<br />

bringen" und "Die Smartphone-Epidemie: Gefahren für<br />

Gesund, Bildung und Gesellschaft". Vorkenntnisse sind nicht<br />

erforderlich.<br />

1 Abend, 10. Mai <strong>2019</strong><br />

Freitag, 18:15 bei 19:45 Uhr<br />

In Motion - Daniela Lenzenhuber,<br />

Lindenstrasse 18, 87484 Nesselwang<br />

Kursgebühr: 5,- €<br />

Besuche uns<br />

auf Facebook!<br />

66


NESSELWANG<br />

N107 Brennnessel –<br />

Die Königin der Kräuter NEU!<br />

Brigitte Gött, Gärtnerin<br />

Erfahren Sie Wirkung und Anwendungsmöglichkeiten<br />

dieser einzigartigen<br />

Pflanze. Die scharfe Brennnessel<br />

kennt wohl fast jeder, und es gibt<br />

kaum einen Menschen, der nicht<br />

früher oder später die Bekanntschaft<br />

mit ihren brennenden Eigenschaften<br />

macht. Daher wird sie gerne<br />

gemieden, obwohl sie als wichtige<br />

Heilpflanze eigentlich einen Ehrenplatz<br />

in jedem Garten haben sollte. Diesen Ehrenplatz<br />

holt sie sich meistens schon selber,<br />

weil sie sehr ausdauernd und anspruchslos ist und fast überall<br />

wächst, wo man sie wachsen lässt.<br />

1 Abend, 4. Mai <strong>2019</strong>, Samstag, 18 bis 19:30 Uhr<br />

In Motion - Daniela Lenzenhuber,<br />

Lindenstrasse 18, 87484 Nesselwang<br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

N108 Kräuterwanderung NEU!<br />

Brigitte Gött, Gärtnerin<br />

Die Kräuter und Pflanzen begreifen und sehen lernen, ihr Wesen<br />

entdecken und die damit verbundenen Heilkräfte. Einfache<br />

Wanderung, bei jedem Wetter. Wetterfeste Kleidung und festes<br />

Schuhwerk mitbringen.<br />

1 Vormittag, 11. Mai <strong>2019</strong><br />

Samstag, 10 bis 11:30 Uhr<br />

Pfarrheim Nesselwang, Steinach 2, 87484 Nesselwang<br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

junge vhs<br />

N300 Gemütliche Märchenstunde NEU!<br />

für Kinder ab 5 Jahren<br />

Florian Papendorf<br />

Warum Kinder Märchen brauchen:<br />

- Märchen und ganz allgemein Geschichten haben sich über<br />

Jahrhunderte hinweg in allen Völkern entwickelt. Sie stellen die<br />

gebündelten Erfahrungen der Menschheit in Bezug auf Entwicklungen,<br />

Beziehungen und Entscheidungen dar, die das<br />

Leben des Einzelnen beeinflussen.<br />

- Märchen übersetzen wichtige Lebenssituationen und Bilder<br />

in Symbole oder Bilder, deren Bedeutung Kinder im Kindergartenalter<br />

mit feinem Gespür erkennen. Sie verstehen die Botschaft<br />

der Märchen ganz intuitiv.<br />

- Märchen bieten Helden und Heldinnen, mit denen sich Kinder<br />

identifizieren können.<br />

- Märchen zeigen Lösungsmöglichkeiten für Konfliktsituationen<br />

und problematische Entwicklungsschritte auf. So kann sich<br />

das Kind unbewusst mit einer möglichen Lösung auseinandersetzen,<br />

die ihm in seiner Entwicklung und bei der Bewältigung<br />

von Gefühlen wie Eifersucht, Angst oder Verlassenheit weiterhelfen.<br />

- Märchen regen die Fantasie an und fördern die sprachliche<br />

Entwicklung. Gerade in Zeiten von Playstation und Fernsehberieselung<br />

ist das von großer Wichtigkeit.<br />

- Märchen vermitteln traditionelle Werte wie Tapferkeit, Fleiß<br />

oder Geduld, die das Kind an seine eigenen Erfahrungen anpassen<br />

kann.<br />

Unterlagen und Decken sind vorhanden.<br />

Gerne können zur Veranstaltung eigene Kuscheldecken mitgebracht<br />

werden.<br />

4 Nachmittage, 11.März bis 1. April <strong>2019</strong><br />

Montag, wöchentlich, 15:30 bis 16:30 Uhr<br />

In Motion - Daniela Lenzenhuber,<br />

Lindenstrasse 18, 87484 Nesselwang<br />

Kursgebühr: 5,- €<br />

N200 Töpfern im Keramikstadl für Kinder<br />

Für Kinder ab 6 Jahren!<br />

Sylvia Schwarzmann<br />

Bei mir dürft ihr nach Herzenslust an einem Nachmittag frei formen<br />

und gestalten. Eure Werke werden entweder von euch im<br />

2. Kurs oder von mir bemalt, glasiert und gebrannt. Neuanmeldung<br />

ist für den 2. Kurs erforderlich.<br />

2 Nachmittage, 13. und 20. März <strong>2019</strong><br />

Mittwoch, wöchentlich, 14 bis 15:30 Uhr<br />

Keramikstadl, Töpferei, Ottener Straße 11, 87494 Rückholz<br />

Kursgebühr: 10,- €<br />

N202 Workshop für Kinder:<br />

Bemalen von Keramik<br />

im Keramikstadl<br />

Sylvia Schwarzmann<br />

Bei mir dürft ihr euch Rohlinge (z.B. Tassen, Becher, Schälchen,<br />

Teller, Türschilder...) aussuchen, die ihr selbst mit bunten Engoben<br />

bemalt.<br />

Gerne dürft ihr auch eure eigenen Werke bemalen, die ihr während<br />

des Workshops N200 "Töpfern im Keramikstadl" hergestellt<br />

habt.<br />

1 Nachmittag, 27. März <strong>2019</strong><br />

Mittwoch, 14 bis 15:30 Uhr<br />

Keramikstadl, Töpferei, Ottener Straße 11, 87494 Rückholz<br />

Kursebühr: 5,- €<br />

Gesundheit<br />

N425 Sivananda<br />

Hatha Yoga I<br />

Christine Hipp, Lehrerin für Hatha<br />

und Vinyasa Yoga,<br />

Medizinische Qigong-Trainerin<br />

12 Vormittage, 12. März bis 25. Juni <strong>2019</strong><br />

Dienstag, 8:30 bis 10 Uhr<br />

Pfarrheim Nesselwang, Steinach 2, 87484 Nesselwang<br />

Kursgebühr: 90,- €<br />

N426 Sivananda<br />

Hatha Yoga II – Fortsetzung<br />

Christine Hipp, Lehrerin für Hatha und Vinyasa Yoga,<br />

Medizinische Qigong-Trainerin<br />

Anmeldungen nur noch auf Warteliste möglich.<br />

12 Vormittage, 12. März bis 25. Juni <strong>2019</strong><br />

Dienstag, 10:15 bis 11:45 Uhr<br />

Pfarrheim Nesselwang, Steinach 2, 87484 Nesselwang<br />

Kursgebühr: 90,- €<br />

67


NESSELWANG<br />

N427 Wirbelsäulengymnastik<br />

und Rückenschule<br />

für Fortgeschrittene<br />

Team Physio-Abt<br />

Wir wollen lernen, mangelnde oder einseitige<br />

Bewegungen im Alltag auszugleichen.<br />

Es werden Möglichkeiten<br />

aufgezeigt sich rückengerecht zu verhalten.<br />

Durch gezielte Kräftigungs-,<br />

Dehnungs- und Lockerungsübungen<br />

soll die Funktionstüchtigkeit der Wirbelsäule<br />

erhalten werden. Dieser Kurs<br />

ist für Männer und Frauen jeden Alters<br />

geeignet.<br />

Bitte mitbringen:<br />

Bequeme Übungskleidung, Decke, Matte,<br />

warme Socken, Kopfkissen.<br />

15 Vormittage, 20. Februar bis 10. Juli <strong>2019</strong><br />

Mittwoch, 9 bis 10:30 Uhr<br />

Pfarrheim Nesselwang, Steinach 2, 87484 Nesselwang<br />

Kursgebühr: 90,- €<br />

N428 Wirbelsäulengymnastik<br />

und Rückenschule für Einsteiger<br />

Team Physio-Abt<br />

Kursbeschreibung siehe N427.<br />

Bitte mitbringen: Bequeme Übungskleidung, Decke, Matte,<br />

warme Socken, Kopfkissen.<br />

15 Vormittage, 22. Februar bis 5. Juli <strong>2019</strong><br />

Freitag, 10 bis 11:30 Uhr<br />

Pfarrheim Nesselwang, Steinach 2, 87484 Nesselwang<br />

Kursgebühr: 90,- €<br />

N429 Tai Chi Chuan – Peking Form<br />

für Fortgeschrittene<br />

und Wiedereinsteiger I<br />

Roswitha Riefler, Tai Chi Chuan-Lehrerin, Qigong-Lehrerin<br />

Tai Chi Quan–Pekingform wird als Standardform sowohl für<br />

den offiziellen Unterricht als auch für Turniere angewandt. Diese<br />

Form umfasst die wesentlichen Grundbewegungen des Tai<br />

Chi Quan.<br />

Tai Chi, oft ungenau übersetzt mit Schattenboxen, ist eine<br />

traditionelle, chinesische Bewegungskunst, die aus sanften,<br />

fließenden und entspannten Bewegungen besteht. Eine einfache<br />

und kraftvolle Methode zur Stärkung und Erhaltung der<br />

Lebenskraft. Tai Chi konzentriert sich auf das Wesentliche, um<br />

die körperliche und geistige Gesundheit zu stärken.<br />

Inhalte:<br />

- Ruhe/Stille im Innen<br />

- bewusste Atmung<br />

- sanfte, fließende Bewegungen<br />

- aufrechte Körperhaltung<br />

Wenn Körper und Geist sich entspannen, sich in Harmonie vereinen,<br />

kann die Seele sich frei entfalten.<br />

Von den Krankenkassen als Präventionsmaßnahme anerkannt.<br />

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, dicke Socken oder Gymnastikschuhe.<br />

12 Abende, 14. März bis 4. Juli <strong>2019</strong><br />

Donnerstag, 20 bis 21 Uhr<br />

Pfarrheim Nesselwang, Steinach 2, 87484 Nesselwang<br />

Kursgebühr: 60,- €<br />

N430 Qigong<br />

für Anfänger und Fortgeschrittene –<br />

Erlernen und Vertiefen<br />

verschiedener Formen<br />

Roswitha Riefler, Tai Chi Chuan-Lehrerin, Qigong-Lehrerin<br />

Qigong Prinzip:<br />

1. der Körper, d. h. die Haltung des Körpers<br />

und seine Bewegungen, um Entspannung zu erreichen<br />

2. der Atem, d. h. die Technik des Atmens<br />

3. das Herz, d. h. Konzentration<br />

und autosuggestive Vorstellungen<br />

Das entsprechende, chinesische Zeichen „Herz“ meint hier<br />

nicht das körperliche Organ, sondern die gedankliche Ebene.<br />

Qigong-Übungen sind systematisch aufgebaute, sanfte Methoden,<br />

die der Gesundung, Kräftigung und Harmonisierung<br />

des ganzen Menschen dienen. Die Selbstheilungskräfte des<br />

Körpers werden angeregt. Auf Dauer geübt, können sich nicht<br />

nur die äußere Körperhaltung, sondern auch die innere geistige,<br />

seelische Haltung ändern.<br />

Von den Krankenkassen als Präventionsmaßnahme anerkannt.<br />

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, dicke Socken oder Gymnastikschuhe.<br />

12 Abende, 14. März bis 4. Juli <strong>2019</strong><br />

Donnerstag, 18:15 bis 19:45 Uhr<br />

Pfarrheim Nesselwang, Steinach 2, 87484 Nesselwang<br />

Kursgebühr: 90,- €<br />

N431 Tai-Chi Chuan –<br />

Vertiefung<br />

Tai-Chi Chuan Peking Form<br />

für Fortgeschrittene II<br />

Roswitha Riefler, Tai Chi Chuan-Lehrerin, Qigong-Lehrerin,<br />

Kursbeschreibung siehe Kurs N429<br />

Von den Krankenkassen als Präventionsmaßnahme anerkannt.<br />

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, dicke Socken oder Gymnastikschuhe.<br />

12 Abende, 11. März bis 25. Juni <strong>2019</strong><br />

Montag, 17:30 bis 18:30 Uhr<br />

Pfarrheim Nesselwang, Steinach 2, 87484 Nesselwang<br />

Kursgebühr: 60,- €<br />

68


NESSELWANG<br />

N452 Tanzkurs - Kurs für Paare<br />

mit Grundkenntnisse<br />

Karin Grill<br />

Anfänger mit Grundkenntnissen und geringen<br />

Vorkenntnissen, die Freude am<br />

Gesellschaftstanz haben.<br />

Max. 12 TN.<br />

10 Abende, 28. März bis 4. Juli <strong>2019</strong><br />

Donnerstag, 17:45 bis 19:15 Uhr<br />

Volksschule Nesselwang,<br />

Poststraße 3-5, 87484 Nesselwang<br />

Kursgebühr: 50,- €<br />

Kunst und Kultur<br />

N606 Fotografieren statt Knipsen -<br />

Ab ins Feld<br />

Kay Pehnke, freier Fotograf<br />

1 Tag, 8. Juni <strong>2019</strong><br />

Samstag, 10 bis 15 Uhr<br />

Volksschule Nesselwang, Poststraße 3-5,<br />

87484 Nesselwang<br />

Kursgebühr: 25,- €<br />

N454 Tanzkurs für Einsteiger<br />

mit guten Vorkenntnissen<br />

Karin Grill<br />

10 Abende, 13. März bis 5. Juni <strong>2019</strong><br />

Mittwoch, 17:45 bis 19:45 Uhr<br />

Volksschule Nesselwang, Poststraße 3-5, 87484 Nesselwang<br />

Kursgebühr: 70,- €<br />

N456 Tanzkurs für sehr gute Tänzer<br />

Gintautas Bulotas<br />

10 Abende, 27. März bis 3. Juli <strong>2019</strong><br />

Mittwoch, 19:45 bis 21:45 Uhr<br />

Volksschule Nesselwang, Poststraße 3-5, 87484 Nesselwang<br />

Kursgebühr: 84,- €<br />

Sprachen<br />

N701 Englisch 50plus - Fortgeschrittene<br />

Mercédès Babel (Eisenberg),<br />

Dolmetscherin für Englisch + Französisch<br />

Wenn Sie schon eine einfache Unterhaltung in Englisch führen<br />

können und sich verbessern wollen, sind Sie bei uns richtig.<br />

Mit Übungen, leichter Konversation und Lektüre lernen Sie sich<br />

besser zu verständigen. Sie tun etwas für Ihre mentale Fitness<br />

und haben in einer netten Gruppe viel Spaß. Der Preis von 90,-<br />

richtet sich an Kleingruppen von 4 TN. Sollte die Gruppe größer<br />

werden, reduziert sich der Preis entsprechend.<br />

10 Abende, 12. März bis 28. Mai <strong>2019</strong><br />

Dienstag, 18 bis 19:30 Uhr<br />

Pfarrheim Nesselwang, Steinach 2, 87484 Nesselwang<br />

Kursgebühr: 90,- €<br />

Geschenk-Gutscheine<br />

Verschenken<br />

Sie Kurse, Seminare,<br />

Reisen oder<br />

andere Angebote.<br />

Die Geschenkgutscheine<br />

werden personalisiert und<br />

können ab sofort wieder in<br />

unserer Geschäftsstelle<br />

der <strong>Volkshochschule</strong><br />

erworben werden.<br />

69


Pfronten<br />

Anmeldungen<br />

für Kurse<br />

in Pfronten:<br />

Lucia Becker,<br />

Achweg 25,<br />

87459 Pfronten-Meilingen<br />

werktags von<br />

17 bis 20 Uhr<br />

☎ 0 83 63 / 9 29 28 85<br />

LuciaBecker@gmx.net<br />

Vorträge<br />

P100 Wirkung traditioneller chinesischer<br />

Medizin bei Schmerzen<br />

Christine Pribil, Physiotherapeutin,<br />

Heilpraktikerin für Psychotherapie<br />

TCM steht für die traditionelle chinesische Medizin.<br />

Sie erfahren, wie Sie selbst Ihre eigenen<br />

Selbstheilungskräfte anregen können und<br />

üben die Praxis z.B. bei Kopf-, Nacken und<br />

Rückenschmerzen.<br />

1 Abend, 13. März <strong>2019</strong><br />

Mittwoch, 19:30 bis 21:30 Uhr<br />

Mittelschule Pfronten, Zentralschulweg 4,<br />

87459 Pfronten, Raum 015<br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

P104 Sorgen, Stress + Ängste wegklopfen<br />

mit Klopfakupressur –<br />

Anleitung zur Selbsthilfe<br />

Eva Enzinger,<br />

Ergotherapeutin, Ausbildung bei Horst Benesch<br />

Die Klopfakupressur ist eine genial einfache Methode! Nicht nur<br />

körperliche Symptome wie Kopfschmerzen können sanft aufgelöst<br />

werden, sondern auch psychische Belastungen, Stress,<br />

Sorgen, Ärger und andere Gefühle.<br />

An diesem Abend zeigt Ihnen Eva Enzinger, wie einfach diese<br />

Methode ist: Acht Akupunktur-Punkte in Gesicht und am Oberkörper<br />

werden sanft geklopft, einfach im Sitzen und ganz normal<br />

bekleidet. Sie bekommen Tipps, wie Sie die Klopfakupressur<br />

in Ihren Alltag einbauen können, sowie ein Script mit einer<br />

Klopfsequenz, mit deren Hilfe Sie Stress loslassen und leichter<br />

in Entspannung kommen können.<br />

Bitte mitbringen: Papier und Stift.<br />

1 Abend, 16. März <strong>2019</strong><br />

Donnerstag, 19 bis 21 Uhr<br />

Pfarrheim St. Nikolaus,<br />

Dr.-Kohnle-Weg 1,<br />

87459 Pfronten<br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

EDV<br />

P200 Fit am PC mit Windows, Word,<br />

Excel, Powerpoint 2013 –<br />

privat und für den<br />

Büroalltag<br />

Günter Treppte, Programmierer ,<br />

Mediengestalter<br />

Möchten Sie Ihre PC-Grundlagenqualifikation<br />

beruflich oder privat<br />

in kurzer Zeit kompakt erwerben?<br />

Dann ist dieser Kurs etwas für Sie!<br />

Unser Dozent vermittelt Ihnen das<br />

notwendige "Know-How", um das Betriebssystem<br />

Windows und die Office-Programme<br />

Word (Textverarbeitung), Excel (Tabellenkalkulation)<br />

und Internet (Explorer) in den Grundlagen sicher anwenden<br />

zu können. Das erworbene Wissen kann auch für die Office-<br />

Versionen 2007/ 2010 verwendet werden. Keine Vorkenntnisse<br />

erforderlich!<br />

KURSINHALTE:<br />

Windows/Internet:<br />

- Persönliche Konfiguration des PCs<br />

- Erste Schritte im System, PC-Bedienung<br />

- Mit Dateien und Verzeichnissen arbeiten<br />

- Speichermedien, Drucker wählen<br />

- Internet-Recherche<br />

Word:<br />

- Die Arbeitsoberfläche von Word<br />

- Texte eingeben, bearbeiten und drucken<br />

- Textgestaltung und Formatierung<br />

- Speichermöglichkeiten<br />

- Gliederungen, Aufzählungen und<br />

Nummerierungen<br />

Excel:<br />

- Eingabe von Tabellen<br />

- Rechnen mit Excel über Bezüge<br />

- Einsatz von einfachen Funktionen<br />

- Tabelle formatieren<br />

- Diagramme und Grafiken verwenden<br />

Powerpoint:<br />

- Eine einfache Präsentation erstellen<br />

- Gestaltung und Formatierungsmöglichkeiten<br />

Bitte USB-Stick mitbringen.<br />

5 Abende, 11. März bis 8. April <strong>2019</strong><br />

Montag, wöchentlich, 18 bis 21 Uhr<br />

Mittelschule Pfronten, Zentralschulweg 4, 87459 Pfronten,<br />

Raum 013 EDV<br />

Kursgebühr: 100,- €<br />

70


PFRONTEN<br />

Kochen und Genießen<br />

P302 Spaß in der Küche<br />

mit dem Thermomix I<br />

Gertraud Reisacher<br />

Allgäuer Küche trifft Thermomix<br />

Wir kochen „Alte“ Gerichte auf moderne Art. Der Abend ist<br />

auch für Menschen, die keinen Thermomix haben, geeignet.<br />

Die Kosten für Lebensmitetl von max. 7 € sind am Abend zu<br />

begleichen.<br />

1 Abend, 14. März <strong>2019</strong><br />

Donnerstag, 18 bis 21 Uhr<br />

Mittelschule Pfronten,<br />

Zentralschulweg 4,<br />

87459 Pfronten,<br />

Lehrküche<br />

Kursgebühr: 10,- €<br />

P304 Spaß in der Küche<br />

mit dem Thermomix II<br />

Gertraud Reisacher<br />

Siehe Kursbeschreibung P302.<br />

1 Abend, 20. März <strong>2019</strong><br />

Mittwoch, 18 bis 21 Uhr<br />

Mittelschule Pfronten, Zentralschulweg 4, 87459 Pfronten,<br />

Lehrküche<br />

Kursgebühr: 10,- €<br />

Gesundheit<br />

P400 Yoga/Pilates<br />

Nele Kadesha Plaschke, Yogalehrerin<br />

und -therapeutin, Gruppentrainerin<br />

für Wirbelsäulengymnastik,<br />

Ganzkörpertraining, Bauch<br />

Beine Po, Prävention und Pilates<br />

Bitte mitbringen: Matte, Turnschuhe, Handtuch und Getränk.<br />

14 Abende, 14. März bis <strong>2019</strong><br />

Donnerstag, 17:30 bis 18:30 Uhr<br />

Alpenbad Pfronten,<br />

Falkensteinweg 14, 87459 Pfronten, Spiegelsaal, 1<br />

Kursgebühr: 75,- €<br />

P404 Pilates<br />

Nele Kadesha Plaschke, Yogalehrerin und -therapeutin,<br />

Gruppentrainerin für Wirbelsäulengymnastik,<br />

Ganzkörpertraining, Bauch Beine Po, Prävention und Pilates<br />

Bitte mitbringen:<br />

Matte, Handtuch, Getränk, Socken.<br />

8 Vormittage, 6. Mai bis 8. Juli <strong>2019</strong><br />

Montag, 10:30 bis 12 Uhr<br />

Volksschule Pfronten (Grundschule),<br />

Zentralschulweg 2, 87459 Pfronten, Turnhalle<br />

Kursgebühr: 105,- €<br />

P407 Zumba<br />

Barbara Rümmler, Gruppentrainer<br />

B-Lizenz<br />

13 Abende, 1. April bis 22. Juli <strong>2019</strong><br />

Montag, 20 bis 21 Uhr<br />

Mittelschule Pfronten, Zentralschulweg 4,<br />

87459 Pfronten, Turnhalle<br />

Kursgebühr: 67,50 €<br />

P409 Selbstverteidigung für Frauen<br />

Gisela Schweitzer, Goshindo JiuJitsu Shihan 6. Dan<br />

2 Abende, 6. und 7. April <strong>2019</strong><br />

Samstag, 18 bis 19:30 Uhr<br />

Sonntag, 18 bis 19:30 Uhr<br />

Alpenbad Pfronten, Falkensteinweg 14,<br />

87459 Pfronten, Spiegelsaal, 1<br />

Kursgebühr: 15,- €<br />

P410 Yoga für Senioren<br />

Nele Kadesha Plaschke, Yogalehrerin und -therapeutin,<br />

Gruppentrainerin für Wirbelsäulengymnastik, Ganzkörpertraining,<br />

Bauch Beine Po, Prävention und Pilates<br />

Bitte mitbringen:<br />

Legere, leichte Kleidung, Yogamatte, Decke,<br />

Kissen.<br />

8 Vormittage, 6. Mai bis 8. Juli <strong>2019</strong><br />

Montag, 9 bis 10:30 Uhr<br />

Volksschule Pfronten (Grundschule),<br />

Zentralschulweg 2, 87459 Pfronten,<br />

Turnhalle<br />

Kursgebühr: 105,- €<br />

P403 Pilates<br />

Nele Kadesha Plaschke, Yogalehrerin und -therapeutin,<br />

Gruppentrainerin für Wirbelsäulengymnastik,<br />

Ganzkörpertraining, Bauch Beine Po, Prävention und Pilates<br />

Bitte mitbringen:<br />

Matte, Handtuch, Getränk, Socken.<br />

14 Abende, 14. März bis 18. Juli <strong>2019</strong><br />

Donnerstag, 18:30 bis 19:30 Uhr<br />

Alpenbad Pfronten, Falkensteinweg 14,<br />

87459 Pfronten, Spiegelsaal, 1<br />

Kursgebühr: 75,- €<br />

www.vhs-fuessen.de<br />

71


PFRONTEN<br />

P415 Yoga für Senioren<br />

Petra Weber, Yogalehrerin AYAS 500<br />

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Decke, Matte,<br />

Kissen, warme Socken.<br />

10 Vormittage, 12. März bis 28. Mai <strong>2019</strong><br />

Dienstag, 9 bis 10:30 Uhr<br />

Pfarrheim St. Nikolaus, Dr.-Kohnle-Weg 1,<br />

87459 Pfronten, Raum, 1. Stock<br />

Kursgebühr: 75,- €<br />

P416 Yoga für Senioren<br />

Petra Weber, Yogalehrerin AYAS 500<br />

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Decke, Matte, Kissen,<br />

warme Socken.<br />

10 Vormittage, 12. März bis 28. Mai <strong>2019</strong><br />

Dienstag, 10:45 bis 12:15 Uhr<br />

Pfarrheim St. Nikolaus, Dr.-Kohnle-Weg 1, 87459 Pfronten,<br />

Raum, 1. Stock<br />

Kursgebühr: 75,- €<br />

P417 Hatha Yoga<br />

für Frauen in den besten Jahren<br />

Petra Weber, Yogalehrerin AYAS 500<br />

Bitte mitbringen: Eigene Yogamatte, bequeme Kleidung, kleine<br />

Decke und Kissen, warme Socken.<br />

10 Abende, 12. März bis 28. Mai <strong>2019</strong><br />

Dienstag, 17:45 bis 19:15 Uhr<br />

Volksschule Pfronten (Grundschule),<br />

Zentralschulweg 2, 87459 Pfronten, Turnhalle<br />

Kursgebühr: 75,- €<br />

P418 Yoga für Männer<br />

Petra Weber, Yogalehrerin AYAS 500<br />

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Decke, Matte, Kissen,<br />

warme Socken.<br />

10 Abende, 12. März bis 28. Mai <strong>2019</strong><br />

Dienstag, 19:30 bis 21 Uhr<br />

Volksschule Pfronten (Grundschule),<br />

Zentralschulweg 2, 87459 Pfronten, Turnhalle<br />

Kursgebühr: 75,- €<br />

P431 Bodystyling<br />

Nele Kadesha Plaschke, Yogalehrerin und -therapeutin,<br />

Gruppentrainerin für Wirbelsäulengymnastik, Ganzkörpertraining,<br />

Bauch Beine Po, Prävention und Pilates<br />

Bitte mitbringen: Matte, Turnschuhe, Handtuch und Getränk.<br />

Max. 12 TN.<br />

14 Abende, 14. März bis 18. Juli <strong>2019</strong><br />

Donnerstag, 19:30 bis 20:30 Uhr<br />

Alpenbad Pfronten,<br />

Falkensteinweg 14, 87459 Pfronten, Spiegelsaal, 1<br />

Kursgebühr: 70,- €<br />

P442 Achtsamkeit, Meditation<br />

und Spiritualität<br />

Felix Sichert, Heilpraktiker<br />

Dieser Kurs zielt darauf ab, zu sich in die Mitte zu kommen, seine<br />

innere Stimme wahrzunehmen, Kraft zu schöpfen und ganz<br />

bei sich zu sein. Leichte Körperübungen, ausgewählte Meditationen<br />

und der Austausch in einer Gruppe zu den gemachten<br />

Erfahrungen, sind Elemente des Kurses.<br />

Bitte mitbringen: Matte, Decke und<br />

gemütliche Anziehsachen.<br />

4 Abende, 18. März bis 8. April <strong>2019</strong><br />

Montag, 19:30 bis 21 Uhr<br />

Mittelschule Pfronten,<br />

Zentralschulweg 4, 87459 Pfronten,<br />

Raum 105<br />

Kursgebühr: 30,- €<br />

Kunst und Kultur<br />

P600 Aquarellmalen<br />

für Anfänger und Fortgeschrittene<br />

Hans Guggemos<br />

Ob Anfänger oder Fortgeschrittene - wir malen zusammen.<br />

Max. 12 TN.<br />

Bitte mitbringen: Pinsel, Wassergefäß, Aquarellfarben, Bleistift,<br />

Radiergummi und gute Laune. Block wird gegen Beitrag vom<br />

Kursleiter gestellt.<br />

5 Abende, 11. März bis 8. April <strong>2019</strong><br />

Montag, 18:30 bis 20:30 Uhr<br />

Mittelschule Pfronten, Zentralschulweg 4, 87459 Pfronten,<br />

Raum 008<br />

Kursgebühr: 35,- €<br />

P602 Nähkurs am Abend<br />

Anette Walle, Bekleidungstechnikerin<br />

Sie können nähen, was Ihren Wünschen und Fähigkeiten entspricht.<br />

Haben Sie einen schönen Stoff gesehen, aus dem Sie<br />

gerne etwas produzieren möchten? Ein Kleidungsstück für Sie<br />

oder Ihre Familie? Möchten Sie Ihre Wohnung umgestalten, mit<br />

neuen Kissen, Tischdecken oder Gardinen? Haben Sie einen<br />

Korb voller Sachen, die Sie gerne flicken oder ändern möchten,<br />

z.B. Hosen kürzen, Reißverschlüsse erneuern oder Flicken<br />

aufnähen? Möchten Sie ein paar Tipps, wie Sie bestimmte nähtechnische<br />

Sachen umsetzen? Dann kommen Sie zu diesem<br />

Kurs.<br />

Bitte mitbringen: Nähmaschine, Nähutensilien (Schere, Stecknadeln,<br />

Nähgarn, Maßband, Schneiderkreide), Stoff und<br />

Schnitt.<br />

5 Abende, 12. März bis 9. April <strong>2019</strong><br />

Dienstag, 18:30 bis 21:30 Uhr<br />

Mittelschule Pfronten, Zentralschulweg 4, 87459 Pfronten,<br />

Raum 105<br />

Kursgebühr: 75,- €<br />

Haben Sie besondere Fähigkeiten und<br />

Kenntnisse und möchten diese gerne an andere weiter geben?<br />

Dann werden Sie doch Kursleiter/in<br />

bei der vhs. Wir freuen uns auf Sie.


PFRONTEN<br />

P603 Fotografieren<br />

statt Knipsen –<br />

Ab ins Feld<br />

Kay Pehnke<br />

1 Tag, 27. Juli <strong>2019</strong>,<br />

Samstag, 10 bis 15 Uhr<br />

Kunstgalerie Vincent,<br />

Achtalstraße 5a, 87459 Pfronten<br />

Kursgebühr: 25,- €<br />

P605 Line-Dance<br />

für Anfänger mit Grundkenntnissen<br />

Sonja Klose<br />

Line-Dance ist eine Tanzform, bei der einzelne Tänzer, meistens<br />

auf Country- oder Pop-Musik, in Reihen und Linien hinter- und<br />

nebeneinander tanzen. Line-Dance ist gesellig und macht riesig<br />

Spaß! Max. 12 TN. Bitte mitbringen: Schuhe mit glatten Sohlen.<br />

10 Abende, 11. März bis 27. Mai <strong>2019</strong>, Montag, 19:30 bis 21 Uhr<br />

Volksschule Pfronten, Gymnastikhalle,<br />

Zentralschulweg 2, 87459 Pfronten<br />

Kursgebühr: 50,- €<br />

Geschenk-Gutscheine<br />

Verschenken Sie Kurse, Seminare,<br />

Reisen oder andere Angebote.<br />

Die Geschenkgutscheine werden personalisiert<br />

und können ab sofort wieder in<br />

unserer Geschäftsstelle der <strong>Volkshochschule</strong><br />

erworben werden.<br />

Sprachen<br />

P702 Italienisch I<br />

für Anfänger A1<br />

Lucia Becker, Lehrerin<br />

Lehrbuch: Nuovo Espresso 1<br />

(Hueber-Verlag), ab Lekt. 1<br />

10 Abende, 14. März bis 6. Juni <strong>2019</strong>,<br />

Donnerstag, 19:15 bis 20:45 Uhr,<br />

Mittelschule Pfronten, Raum 015,<br />

Zentralschulweg 4, 87459 Pfronten<br />

Kursgebühr: 50,- €<br />

P709 Englisch A1<br />

für fortgeschrittene<br />

Anfänger<br />

oder Wiederholer<br />

Martina Reuter-Gaier<br />

Lehrbuch: English for Tourists, New Edition – Cornelsen-Verlag<br />

ISBN 978-3-464-03996-0, Lektion 3<br />

5 Abende: 12.03., 26.03., 09.04., 07.05., 21.05. <strong>2019</strong>.<br />

Dienstag, 19 bis 20:30 Uhr<br />

Mittelschule Pfronten, Zentralschulweg 4, 87459 Pfronten,<br />

Raum 015<br />

Kursgebühr: 25,- €<br />

P703 Italienisch II A2<br />

Lucia Becker, Lehrerin<br />

Lehrbuch: Nuovo Espresso 2 (Hueber-Verlag), ab Lektion 2/3<br />

10 Abende, 14. März bis 6. Juni <strong>2019</strong><br />

Donnerstag, 17:45 bis 19:15 Uhr<br />

Mittelschule Pfronten, Zentralschulweg 4, 87459 Pfronten,<br />

Raum 015<br />

Kursgebühr: 50,- €<br />

P713 English Conversation B1/B2<br />

Martina Reuter-Gaier<br />

Lehrbuch: In conversation B1/B2 Klett-Verlag<br />

ISBN 978-3-12-501555-5, Lektion 3<br />

5 Abende: 19.03., 02.04., 30.04., 14.05., 28.05. <strong>2019</strong>.<br />

Dienstag, 19 bis 20:30 Uhr<br />

Mittelschule Pfronten, Zentralschulweg 4, 87459 Pfronten,<br />

Raum 015<br />

Kursgebühr: 25,- €<br />

P705 Italienisch III A2<br />

Lucia Becker, Lehrerin<br />

Lehrbuch: Nuovo Espresso 2 (Hueber-Verlag), ab Lektion 9<br />

10 Abende, 11. März bis 27. Mai <strong>2019</strong><br />

Montag, 18 bis 19:30 Uhr<br />

Mittelschule Pfronten, Zentralschulweg 4, 87459 Pfronten,<br />

Raum 015<br />

Kursgebühr: 50,- €<br />

Einmal schnuppern<br />

gerne möglich!<br />

Neue Teilnehmer<br />

willkommen!<br />

73


Roßhaupten<br />

Anmeldungen<br />

bitte über die<br />

Hauptgeschäftsstelle:<br />

0 83 62 / 3 95 77<br />

info@vhs-fuessen.de<br />

Vorträge<br />

R101 Erben und vererben -<br />

richtige Testamentsgestaltung<br />

Helmut Gockel, Rechtsanwalt Familienrecht<br />

Der Kurs richtet sich an alle, die ihre Erbfolge<br />

regeln möchten oder als Erben in Betracht<br />

kommen. Es werden die wesentlichen<br />

Grundzüge der gesetzlichen Erbfolge und<br />

des Pflichtteilsrechts sowie die Rechtsverhältnisse<br />

in einer Erbengemeinschaft<br />

besprochen. Gleichzeitig wird aufgezeigt,<br />

welche Möglichkeiten bestehen,<br />

diese durch letztwillige Verfügungen, z.<br />

B. ein wirksames Testament, abzuändern.<br />

Vermittelt wird auch ein Überblick über das Erbschaft-<br />

und Schenkungsteuerrecht.<br />

1 Abend, 9. April <strong>2019</strong><br />

Dienstag, 19 bis 20:30 Uhr<br />

Mehrgenerationenhaus Roßhaupten,<br />

Hauptstraße 10, 87672 Roßhaupten<br />

Vortrag: 8,- €<br />

R102 Sorgen, Stress + Ängste wegklopfen<br />

mit Klopfakupressur –<br />

Anleitung zur Selbsthilfe<br />

Eva Enzinger,<br />

Ergotherapeutin, Ausbildung bei Horst Benesch<br />

Die Klopfakupressur ist eine genial einfache Methode! Nicht nur<br />

körperliche Symptome wie Kopfschmerzen können sanft aufgelöst<br />

werden, sondern auch psychische Belastungen, Stress,<br />

Sorgen, Ärger u.a.Gefühle.<br />

An diesem Abend zeigt Ihnen Eva Enzinger, wie einfach diese<br />

Methode ist: Acht Akupunktur-Punkte im Gesicht und am<br />

Oberkörper werden sanft geklopft, einfach im Sitzen und ganz<br />

normal bekleidet. Sie bekommen Tipps, wie Sie die Klopfakupressur<br />

in Ihren Alltag einbauen können, sowie ein Script mit<br />

einer Klopfsequenz, mit deren Hilfe Sie Stress loslassen und<br />

leichter in Entspannung kommen können. Bitte mitbringen: Papier<br />

und Stift.<br />

1 Abend, 21. Mai <strong>2019</strong><br />

Dienstag, 19 bis 21 Uhr<br />

Mehrgenerationenhaus<br />

Roßhaupten,<br />

Hauptstraße 10,<br />

87672 Roßhaupten<br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

Gesundheit<br />

R405 Hatha Vinyasa Yoga<br />

Christine Hipp,<br />

Lehrerin für Hatha und Vinyasa Yoga<br />

Kein Kurs am 8. Mai <strong>2019</strong>!<br />

8 Abende, 13. März bis 29. Mai <strong>2019</strong><br />

Mittwoch, 19:30 bis 21 Uhr<br />

Mehrgenerationenhaus<br />

Roßhaupten, Hauptstraße 10,<br />

87672 Roßhaupten<br />

Kursgebühr: 60,- €<br />

Kunst<br />

R606<br />

Fotografieren<br />

statt Knipsen –<br />

Der Fotoworkshop<br />

für Einsteiger<br />

Kay Pehnke, freier Fotograf<br />

Bitte mitbringen:<br />

Eigene digitale Kamera,<br />

wetterfeste Kleidung.<br />

1 Tag, 23. März <strong>2019</strong><br />

Samstag, 10 bis 15 Uhr<br />

Mehrgenerationenhaus Roßhaupten,<br />

Hauptstraße 10, 87672 Roßhaupten<br />

Kursgebühr: 25,- €<br />

Geschenk-<br />

Gutscheine<br />

Verschenken Sie Kurse, Seminare,<br />

Reisen oder andere Angebote.<br />

Die Geschenkgutscheine werden<br />

personalisiert und können ab sofort wieder<br />

in unserer Geschäftsstelle der<br />

<strong>Volkshochschule</strong> erworben werden.<br />

74


75


Anmeldungen für Kurse<br />

in Seeg:<br />

Sandra Dopfer<br />

Hauptstraße 33, 87637 Seeg<br />

werktags von 8.30-12.00 Uhr<br />

Mo., Di. und Do. 15-16.30 Uhr<br />

Sa. 10-12 Uhr<br />

Tel. 0 83 64 - 98 30 - 33<br />

Email info@seeg.de<br />

Seeg<br />

Vorträge<br />

E100 Hypnosetherapie<br />

Christine Pribil,<br />

Physiotherapeutin, Heilpraktikerin für Psychotherapie<br />

Sie erfahren, wie Trance helfen kann, negative<br />

Glaubenssätze aufzuspüren und üben mit<br />

Selbsthypnose psychische und körperliche<br />

Symptome zu lindern sowie destruktive Verhaltensmuster<br />

zu verändern.<br />

1 Abend, 11. April <strong>2019</strong><br />

Donnerstag, 18:30 bis 20 Uhr<br />

Gemeindezentrum Seeg,<br />

Hauptstraße 39, 87637 Seeg,<br />

Lesesaal, Parterre<br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

E104 Sorgen, Stress + Ängste wegklopfen<br />

mit Klopfakupressur –<br />

Anleitung zur Selbsthilfe<br />

Eva Enzinger, Ergotherapeutin,<br />

Ausbildung bei Horst Benesch<br />

Bitte mitbringen: Papier und Stift.<br />

1 Abend, 6. Juni <strong>2019</strong><br />

Donnerstag, 19 bis 21 Uhr<br />

Gemeindezentrum Seeg,<br />

Hauptstr. 39, 87637 Seeg,<br />

Lesesaal, Parterre<br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

E102 Entgiften im <strong>Frühjahr</strong> - mit Birke,<br />

Bärlauch und Löwenzahn<br />

Karin Frantzke, Allgäuer Wildkräuterführerin<br />

Sammeln Sie neue Kraft und Energie mit<br />

Pflanzenkraft. Mit Tipps für Küche und<br />

Gesundheit. Materialkosten für ein kleines<br />

Schmankerl von 2 Euro pro Person werden<br />

direkt im Kurs bezahlt. Ein Skript ist inklusive.<br />

1 Abend, 6. Mai <strong>2019</strong><br />

Montag, 18 bis 19:30 Uhr<br />

Gemeindezentrum Seeg,<br />

Hauptstraße 39, 87637 Seeg,<br />

Lesesaal, Parterre<br />

Vortragsgebühr: 8,- €<br />

E106 Die volle Kraft der Sonne –<br />

Johanniskraut, Königskerze<br />

und Ringelblume<br />

Karin Frantzke, Allgäuer Wildkräuterführerin<br />

Sie erfahren, wie Sie die Kraft dieser starken Sonnenpflanzen<br />

das ganze Jahr über nutzen können. Mit Tipps für Küche und<br />

Gesundheit. Materialkosten für ein kleines Schmankerl von 2<br />

Euro pro Person werden direkt im Kurs bezahlt.<br />

Ein Skript ist inklusive.<br />

1 Abend, 9. Juli <strong>2019</strong><br />

Dienstag, 18 bis 19:30 Uhr<br />

Gemeindezentrum Seeg, Hauptstraße 39, 87637 Seeg,<br />

Lesesaal, Parterre<br />

Vortragsgebühr: 8,- €<br />

E103 Die 5 Schätze<br />

deines "inneren Kindes"<br />

Jutta Gebauer, Heilpraktikerin<br />

Wie oft sagen wir ja, wenn wir eigentliche nein<br />

sagen möchten. Aus Angst vor Zurückweisung,<br />

verlassen zu werden oder aus Angst unser<br />

Gegenüber zu enttäuschen, übergehen wir<br />

oft unsere wahren Bedürfnisse. Doch damit<br />

schneiden wir uns immer mehr von uns<br />

selbst ab und verhindern wahre Begegnung<br />

im Kontakt mit anderen. Welchen Anlass<br />

brauchen wir, um in uns selbst hinein zu<br />

spüren? Wo ist unsere wahre Grenze?<br />

1 Abend, 13. Mai <strong>2019</strong><br />

Montag, 19 bis 20:30 Uhr<br />

Gemeindezentrum Seeg, Hauptstraße 39, 87637 Seeg,<br />

Lesesaal, Parterre<br />

Kursgebühr: 8,- €<br />

76


SEEG<br />

Gesundheit<br />

E401 Wassergymnastik<br />

Angelika Paulsteiner<br />

Gymnastik im Wasser ist ein komplexes, wirksames und<br />

zugleich schonendes Training für den ganzen Körper. Die<br />

hydrostatischen und dynamischen Eigenschaften des Wassers<br />

und deren Wirkung auf den menschlichen Organismus machen<br />

dieses Element zum idealen Trainingspartner. Der Eintritt für die<br />

Badnutzung ist im Preis enthalten.<br />

9 Vormittage, 4. April bis 6. Juni <strong>2019</strong><br />

Donnerstag, 8:30 bis 9:15 Uhr<br />

Landhotel Seeg, Hallenbad, Wiesleutenerstraße 9, 87637 Seeg<br />

Kursgebühr: 60,- €<br />

E404 Qigong<br />

Christine Hipp,<br />

Medizinische Qigong Trainerin<br />

10 Abende,<br />

15. März bis 31. Mai <strong>2019</strong><br />

Freitag, 18:15 bis 19:15 Uhr<br />

Yogaraum bei Barbara Lang,<br />

Hauptstraße 55, 87637 Seeg<br />

Kursgebühr: 59,50 €<br />

Sprachen<br />

E702 Französisch<br />

Flusion 2 A2-B1<br />

Lionel Carre, Lehrer für Französisch<br />

Erlernen Sie die französische Sprache mit Flusion, d.h. mit allen<br />

Sinnen, Neugierde und Begeisterung, vom Vertrauen ins „Sich-<br />

Trauen“, im natürlichen Sprachfluss und mit motivierenden Erfolgserlebnissen.<br />

Buch: Flusion 2.<br />

8 Abende, 11. März bis 13. Mai <strong>2019</strong><br />

Montag, 18:45 bis 20:15 Uhr<br />

Christoph-von-Schmid-Grundschule Seeg,<br />

Hitzlerieder Straße 24, 87637 Seeg<br />

Kursgebühr: 40,- €<br />

E703 Französisch Flusion 2 A2-B1<br />

Lionel Carre, Lehrer für Französisch<br />

Buch: Flusion 2<br />

8 Abende, 20. Mai bis 22. Juli <strong>2019</strong><br />

Montag, 18:45 bis 20:15 Uhr<br />

Christoph-von-Schmid-Grundschule Seeg,<br />

Hitzlerieder Str. 24, 87637 Seeg<br />

Kursgebühr: 40,- €<br />

E405 Hatha Vinyasa Yoga<br />

Christine Hipp, Lehrerin für Hatha und Vinyasa Yoga,<br />

Medizinische Qigong Trainerin<br />

10 Abende, 15. März bis 31. Mai <strong>2019</strong><br />

Freitag, 19:30 bis 21 Uhr<br />

Yogaraum bei Barbara Lang, Hauptstraße 55, 87637 Seeg<br />

Kursgebühr: 80,- €<br />

E407 Rücken- und<br />

Wirbelsäulengymnastik<br />

Roswitha Hofmann,<br />

Trainerin für Gesundheitssport (B-Lizenz BLSV)<br />

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Sportschuhe,<br />

Gymnastikmatte, Getränk.<br />

8 Abende, 14. März bis 16. Mai <strong>2019</strong><br />

Donnerstag, 19 bis 20 Uhr<br />

Pfarrheim St. Ulrich, Kirchplatz 8, 87637 Seeg<br />

Kursgebühr: 48,- €<br />

Haben Sie besondere<br />

Fähigkeiten und<br />

Kenntnisse und möchten diese<br />

gerne an andere weiter geben?<br />

Dann werden Sie doch<br />

Kursleiter/in<br />

bei der vhs.<br />

Wir freuen uns auf Sie.<br />

Finden Sie uns auch auf Facebook: VHS <strong>Füssen</strong><br />

77


Die vhs-<br />

Highlights<br />

Was war im Herbst 2018?<br />

Geschichtskurse<br />

Unsere Geschichtskurse im Studium<br />

Generale und die des<br />

Ehepaares Meyer werden von<br />

unseren Kunden gern angenommen.<br />

Im letzten Semester<br />

feierten wir die bayerische<br />

Verfassung von 1818<br />

und luden Dr. Peter Fassl<br />

ein, der uns einen spannenden<br />

Vortrag mit vielen Details<br />

und Anekdoten präsentierte.<br />

Das Ehepaar Meyer behandelte<br />

die europäische Welt im Zeitalter<br />

des 30-jährigen Krieges.<br />

Besonders hervorzuheben ist auch der Vortrag von Günter<br />

Bernisch „Der Forggensee – eine versunkene Heimat“. Rund<br />

100 Gäste kamen und sahen sich die historischen Fotos und<br />

Filme an zu der Zeit, als die Dörfer Deutenhausen, Forggen<br />

und Brunnen noch bewohnt waren.<br />

.<br />

Meilensteine<br />

der Musikgeschichte<br />

Die renommierte Musikerin und<br />

Pianistin Bomnuri Haimerl hat im<br />

Herbstsemester 2018 zum ersten<br />

Mal den Kurs „Meilensteine der<br />

Musikgeschichte“ durchgeführt.<br />

Mit hohem Sachverstand, hervorragender<br />

Expertise, Spaß am Unterrichten<br />

und viel Humor hat sie<br />

ihre Teilnehmer begeistert und fasziniert.<br />

Die Welt der Musikgeschichte<br />

wurde anschaulich und interessant<br />

präsentiert und praktische Hörbeispiele<br />

untermalten die theoretischen Erläuterungen.<br />

So weckte Frau Haimerl bei den Teilnehmern die Neugier,<br />

sich mit einzelnen Epochen noch intensiver zu beschäftigen.<br />

Wir freuen uns auf weitere spannende Themen. Das Seminar<br />

wird dieses <strong>Frühjahr</strong> wiederholt.<br />

Kochkurse<br />

Gleich in mehreren Kursen<br />

wurde ayurvedisch gekocht.<br />

Andreas Schwarzenbach<br />

zeigte den TeilnehmerInnen<br />

die vielfältigen Würzmöglichkeiten<br />

für Speisen, gab Tipps<br />

zum Braten und Kochen<br />

und erläuterte die Hintergründe<br />

von Ayurveda.<br />

Zum Ende<br />

wurde köstlich<br />

gespeist.<br />

Ein waren sehr<br />

kurzweilige und<br />

genussvolle<br />

Abende.<br />

Reisen mit Karin Ried<br />

Unsere Reisen mit Karin Ried sind ein<br />

Dauerbrenner. Immer ausgebucht, immer<br />

gut organisiert, gesellig und informativ.<br />

Im Herbst ging die Reise<br />

auf den Spuren von Vater Rhein,<br />

den Römern und Karl dem Großen<br />

nach Köln und Aachen.<br />

Eine Tagesreise nach<br />

München führte unsere<br />

Teilnehmer/-<br />

innen in die Gartenkunstwerke<br />

des 16. bis 21.<br />

Jahrhunderts<br />

ein.<br />

78


Geschenk-Gutscheine<br />

Verschenken<br />

Sie Kurse, Seminare,<br />

Reisen oder<br />

andere Angebote.<br />

Die Geschenkgutscheine<br />

werden personalisiert und<br />

können ab sofort wieder in<br />

unserer Geschäftsstelle<br />

der <strong>Volkshochschule</strong><br />

erworben werden.<br />

79


Das nächste vhs Heft<br />

erscheint im Herbst <strong>2019</strong>.<br />

Seien auch Sie in diesem auflagestarken<br />

Medium mit Ihrer Anzeige vertreten.<br />

Rufen Sie mich an, ich berate Sie gern:<br />

Vreni Haslach · Telefon: 0 83 62 - 50 79 84 · haslachv@azv.de<br />

80


81


Seniorenarbeit im<br />

Landkreis Ostallgäu<br />

Informationen zum Ostallgäuer<br />

Seniorenkonzept<br />

sowie den Wegweiser für die Generation 60+<br />

finden Sie unter www.sozialportal-ostallgaeu.de.<br />

Direkte persönliche Informationen<br />

erhalten Sie beim Sozialen Bürgerbüro,<br />

Telefon 0 83 42 / 9 11-1 11 oder per Mail:<br />

soziales@ostallgaeu.de<br />

Generation 60+<br />

In den letzten Jahrzehnten hat sich die Lebenswelt der Senioren stark gewandelt. Im Mittelpunkt steht heute eine aktive und selbstbestimmte Lebensgestaltung.<br />

Diese positive Entwicklung wollen die <strong>Volkshochschule</strong>n gemeinsam mit dem Landkreis Ostallgäu unterstützen. Die Kurse für die Generation<br />

60+ werden zu 60% vom Landkreis bezuschusst. Die angegebene Kursgebühr entspricht dem Eigenanteil von 40%. Zu den Veranstaltungen ist<br />

gerne auch die jüngere Generation eingeladen.<br />

vhs <strong>Füssen</strong><br />

G277 Qigong am Vormittag für Senioren<br />

Christine Hipp, Medizinische Qigong Trainerin<br />

10 Vormittage, 14. März bis 6. Juni <strong>2019</strong>,<br />

donnerstags von 9:30 bis 10:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Mühlbachgasse 6, 87629 <strong>Füssen</strong>, Großer Saal<br />

Kursgebühr: 22,40 €<br />

vhs Marktoberdorf<br />

191MM115 Einfacher Linedance –<br />

Schritt für Schritt erklärt<br />

Referentin: Gertrud Dollinger, Übungsleiterin<br />

Linedance ist Tanzvergnügen in Reihen ohne festen Partner. In<br />

diesem Kurs üben Sie mit vielen Wiederholungen und Schritt für<br />

Schritt erste Tänze ein. Das langsame Einstudieren und natürlich<br />

der Spaß am Tanzen stehen im Vordergrund. Deshalb ist dieses<br />

Angebot besonders für ältere Menschen über 65 Jahren geeignet.<br />

Bitte mitbringen: glatte Schuhe, Getränk<br />

5 Vormittage, 13. März bis 10. April <strong>2019</strong><br />

mittwochs von 10:15 bis 11:15 Uhr<br />

Vhs Haus, Salzstraße 10, 87616 Marktoberdorf, Salzstraße 10,<br />

Gymnastikraum, 1. OG, Kursgebühr: 13,- €<br />

vhs Biessenhofen<br />

191GB324 Zumba 60+<br />

Zumba für aktive im besten Alter<br />

Referentin: Karina Ferling<br />

Zumba für „best-agers“ ist ein speziell auf ältere Teilnehmer<br />

zugeschnittenes Zumba Fitness Angebot. Alle Elemente aus den<br />

klassischen Zumba Kursen sind enthalten, aber die Unterrichtsstunden<br />

werden speziell auf die Bedürfnisse der älteren Generation<br />

ausgerichtet. Dies beinhaltet unter anderem ein angepasstes<br />

Tempo und andere Arten von Bewegungen, die leichter erlernbar<br />

sind. Trotzdem müssen die Teilnehmer eines Zumba Kurses nicht<br />

auf die lateinamerikanische Musik und die Tanzelemente aus Salsa,<br />

Merengue, Cumbia und Reggaeton verzichten. Die Teilnahme<br />

an einem Zumba Kurs kann eine gesunde und fitte Lebensweise<br />

fördern. Gleichzeitig soll aber durch die angepassten Techniken<br />

sichergestellt sein, dass niemand überfordert wird und alle Tänzer<br />

– egal wie fit sie noch sind – den Spaß an Zumba nicht verlieren.<br />

Denn das ist schließlich die Hauptsache und sollte immer im Vordergrund<br />

stehen.<br />

11 Abende, 11. März bis 3. Juni <strong>2019</strong><br />

montags von 18 bis 19 Uhr<br />

Biessenhofen, Gemeindesaal, 1. Stock, Schützenstraße 2,<br />

Kursgebühr: 23,- €<br />

vhs Obergünzburg<br />

191GO033 Bewegtes Denken<br />

Wie Bewegung Ihren Geist fit hält<br />

Referentin: Ursula Schmid, Physiotherapeutin<br />

und Gedächtnistrainerin (BVGT)<br />

Kraft, Koordination, Reaktion und Gedächtnis sind Leistungen, die<br />

jeder Mensch benötigt, um sich im Alltag zurecht zu finden. Mit<br />

zunehmendem Alter fordern uns Körper und Geist heraus. So wie<br />

unser Körper trainiert werden will, benötigt unser Gehirn Impulse<br />

um leistungsfähig zu bleiben. In diesem Kurs lernen Sie Elemente<br />

aus dem Ganzheitlichen Gedächtnistraining kennen, die verknüpft<br />

mit Bewegungselementen nicht nur Spaß machen, sondern einen<br />

Gewinn für Körper und Geist darstellen.<br />

Inhalt:<br />

– Wie funktionieren Gehirn und Gedächtnis?<br />

– Wie verändert sich unser Denken mit dem Älterwerden?<br />

– Wie kann ich mein Gehirn trainieren und welchen Einfluss<br />

hat Bewegung auf das Gedächtnis?<br />

– Bewegtes Denken – Übungen für bessere Merkfähigkeit,<br />

Konzentration und Denkflexibilität.<br />

– Fingerübungen für zwischendurch<br />

– Anti-Aging-Tipps fürs Gehirn<br />

– Entspannung<br />

Bitte mitbringen: Schreibzeug, bequeme Kleidung + Sportschuhe<br />

Montag, 18. März von 18 bis 20 Uhr<br />

Haus Sandleitner, Nebeneingang,<br />

Unterer Markt 28, 87634 Obergünzburg<br />

Eintritt ist frei! Anmeldung ist erforderlich!<br />

vhs Buchloe<br />

E533.191 Ganzheitliches Gedächtnistraining<br />

für Senioren<br />

Ganzheitliches Gedächtnistraining für Generation 60+<br />

Referent: Klaus Wörle, zert. Gedächtnistrainer (BVGT/Kneipp)<br />

Im fortgeschrittenen Alter ist nicht nur körperliche Bewegung<br />

wichtig, sondern auch geistiges Training. Das ganzheitliche Gedächtnistraining<br />

erhält und steigert die Leistungsfähigkeit des Gehirns.<br />

Mit abwechslungsreichen Übungen verbessern wir ohne Stress und<br />

auf spielerische Weise unsere Konzentration und Merkfähigkeit,<br />

aber auch Denkflexibilität, Kreativität und Fantasie. Durch zahlreiche<br />

Bewegungsübungen trainieren wir aber auch die Koordination zwischen<br />

geistiger und körperlicher Tätigkeit, denn Gedächtnistraining<br />

und Bewegung gehören zusammen. Freuen Sie sich auf kurzweilige<br />

Stunden und interessante Erfahrungen ohne Zeit- und Leistungsdruck.<br />

Bitte mitbringen: Schreibmaterial<br />

10 Vormittage, 22. März bis 7. Juni<br />

freitags von 10 bis 11:30 Uhr<br />

vhs-Gebäude, Bahnhofstraße 60, Buchloe, Raum: 2.3 =2. Stock,<br />

Kursgebühr: 48,- €<br />

82


Veranstaltungen zur<br />

Medienkompetenz im Alter<br />

Uhrzeiten und die veranstaltende VHS jeweils nach den beiden Kursen!<br />

Abenteuer Internet Teil 1<br />

Referent: Robert Meggle, Dipl. Informatiker<br />

Dieser Kurs nimmt Sie Schritt für Schritt und behutsam mit auf die<br />

Reise ins Internet. Er ist für alle Senioren gedacht, die bisher sehr<br />

wenig bzw. keine Berührungen mit der neuen Technik hatten, aber<br />

dennoch neugierig sind. Alle technischen Fremdwörter werden<br />

einfach und in Lautschrift erklärt. Ein Skript (das im Kurs für € 6,50<br />

erworben werden kann) ermöglicht das Nachlesen daheim.<br />

Zur Übungsstunde (siehe extra Kurs) können Sie jede Frage stellen<br />

und erhalten garantiert eine Antwort!<br />

Wir sprechen über:<br />

• dem Computer mit Internet-Verbindung –<br />

für die Reise in die weite Welt<br />

• Virenschutz – so schieben Sie ungebetenen<br />

Gästen einen Riegel vor<br />

• E-Mails – halten Sie sekundenschnell Kontakt zu nah und fern<br />

• Soziale Netzwerke – finden Sie neue Freunde und alte Bekannte<br />

• Freundschaftsbörsen – Begegnungen in der digitalen Welt<br />

• Suchmaschinen und Lexika – erst recherchieren, dann profitieren<br />

Termine: Montag + Dienstag, 25. und 26. Februar<br />

Montag + Dienstag, 11. und 12. März und<br />

Montag, 18. März <strong>2019</strong><br />

Kursgebühr: 32,- €<br />

vhs-Buchloe<br />

M308.191 von 10:30 bis 12 Uhr<br />

Bitte mitbringen: eigenen W-LAN-fähigen Laptop / Notebook<br />

vhs-Gebäude, Bahnhofstraße 60, Buchloe,<br />

Raum: 2.2, EDV-Raum, 2. Stock<br />

vhs-Marktoberdorf<br />

191BB015M von 13:30 bis 15 Uhr<br />

vhs Biessenhofen, <strong>Füssen</strong>erstraße 21, Computerraum<br />

Abenteuer Internet Teil 2<br />

Referent: Robert Meggle, Dipl. Informatiker<br />

Dieser Kurs führt Sie weiter in die Welt des Internet und zeigt sehr<br />

praktisch, welche neuen Möglichkeiten Ihren Alltag bereichern<br />

können.<br />

Wir sprechen über:<br />

• Gesundheit – Medizin-Portale im Netz<br />

• Reisen – Urlaubsziele online suchen und buchen<br />

• Bestellen und bezahlen – Ihr Internet-Kaufhaus hat<br />

immer geöffnet<br />

Bankgeschäfte – das Wohnzimmer wird zur Filiale<br />

Termine: Dienstag + Mittwoch, 9. und 10. Juli,<br />

Dienstag + Mittwoch, 16. und 17. Juli<br />

Kursgebühr: 26,- €<br />

vhs-Buchloe<br />

M309.191 von 8:15 bis 9:45 Uhr<br />

Bitte mitbringen: eigenen W-LAN-fähigen Laptop / Notebook<br />

vhs-Gebäude, Bahnhofstraße 60, Buchloe,<br />

Raum: 2.2, EDV-Raum, 2. Stock<br />

vhs-Marktoberdorf<br />

191BB016M von 10:30 bis 12 Uhr<br />

vhs Biessenhofen, <strong>Füssen</strong>erstraße 21, Computerraum<br />

vhs-<strong>Füssen</strong><br />

B145 von 15 bis 16:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Raum III, Mühlbachgasse 6, <strong>Füssen</strong><br />

vhs-<strong>Füssen</strong><br />

B144 von 16 bis 17:30 Uhr<br />

vhs <strong>Füssen</strong> e.V. im Magnuspark,<br />

Raum III, Mühlbachgasse 6, <strong>Füssen</strong><br />

INFO UND ANMELDUNG BEI DEN<br />

VERANSTALTENDEN VOLKSHOCHSCHULEN<br />

vhs-<strong>Füssen</strong>, 0 83 62 / 3 95 77, www.vhs-fuessen.de<br />

vhs-Buchloe, 0 82 41 / 9 02 33, www.vhs-buchloe.de<br />

vhs-Biessenhofen, 0 83 41 / 1 40 30, www.vhs-Biessenhofen.de<br />

vhs-Marktoberdorf, 0 83 42 / 96 91 90, www.vhs-marktoberdorf.de<br />

vhs-Obergünzburg, 0 83 72 / 92 00 29, www.vhs-oberguenzburg.de


84


Auf Ehrenamts-Kurs<br />

Ehrenamt verdient Anerkennung und aktive Unterstützung<br />

Ehrenamt verdient Anerkennung und aktive Unterstützung. In unserer Gesellschaft wird vieles vom Ehrenamt getragen. Im sportlichen,<br />

kulturellen und sozialen Leben ist das Ehrenamt unersetzlich. Der Landkreis greift deshalb aktuelle Themen auf und bietet kostenlose<br />

Fortbildungen an.<br />

Der Landkreis Ostallgäu hat stets ein offenes Ohr und viele Informationen für alle Anliegen rund um das Ehrenamt. Hierfür wurde die Servicestelle<br />

Ehrenamt eingerichtet, Telefon: 08342/911-290. Für die Ehrenamtlichen im Asylbereich gibt es die Stelle Ehrenamtskoordination Asyl,<br />

Telefon: 08342/911-510 oder 911-444.<br />

Mehr Infos unter www.ehrenamt-ostallgaeu.de<br />

vhs-Biessenhofen<br />

191VB012 Mitgliederverwaltung mit Excel<br />

Referent: Peter H. Miller<br />

Excel ist ein weit bekanntes und verbreitetes Programm. Das<br />

volle Potential wird jedoch selten genutzt. In diesem Seminar<br />

erfahren Sie, wie Sie Excel in der Vereinsarbeit effektiv nutzen<br />

können. Sie lernen, wie Sie mit Excel eine Mitgliederverwaltung<br />

aufbauen, schnell und problemlos Abfragen starten, wie z. B.<br />

Jubiläen, runde Geburtstage, Ehrenmitglieder, und wie Sie damit<br />

einen Serienbrief erstellen können. Bitte eigenen Laptop<br />

mitbringen – in begrenzter Anzahl stehen Laptops zur Verfügung!<br />

Laptop erforderlich: wenn nötig, kann er von der vhs Biessenhofen<br />

gestellt werden!<br />

Hinweis: Der Kurs wird in Excel 2013 gehalten und eignet sich<br />

in erster Linie für die Excel-Versionen 2007 bis <strong>2019</strong>!<br />

Termin: Samstag, 18. Mai <strong>2019</strong>, 9 bis 12 Uhr<br />

Ort: vhs- Biessenhofen, Geschäftsstelle, <strong>Füssen</strong>er Straße 21,<br />

Vortragsraum<br />

Eintritt ist frei! Anmeldung ist erforderlich!<br />

vhs-Marktoberdorf<br />

191FM001 Steuerrecht und Spendenrecht für Vereine<br />

Referent: Joachim Gerken, Finanzwirt<br />

Speziell Kassierer/innen erhalten an diesem Vormittag ausführliche<br />

Informationen über folgende Themen: Was ist ein Verein?<br />

Wann und durch wen kann dieser als steuerbegünstigt und<br />

gemeinnützig anerkannt werden?<br />

Hauptthema ist die Einnahmen-Ausgaben-Rechnung<br />

(Gewinnermittlung), insbesondere die Zuordnungen<br />

der Einnahmen/Ausgaben in die vier Bereiche<br />

„ideellen Bereich“, „Vermögensverwaltung“, „Zweckbetrieb“<br />

und „wirtschaftliche Geschäftsbetriebe“. An praktischen<br />

Beispielen wird gezeigt, worauf unbedingt geachtet werden soll<br />

und ob ein Verein Geldmittel ansparen darf. Danach folgt ein<br />

kurzer Abriss über die Neuerungen im Gemeinnützigkeits- und<br />

Spendenrecht.<br />

Termin: Samstag, 6. April von 9:30 bis 12:30 Uhr,<br />

Ort: 87616 Marktoberdorf, Vhs Seminarzentrum,<br />

Georg-Fischer-Straße 20, Großer Seminarraum<br />

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich!<br />

vhs-<strong>Füssen</strong><br />

A300 Haftung und Recht<br />

Referent: Andreas Baumeister<br />

In der täglichen Vereinsarbeit sind Sie mit Rechtsfragen konfrontiert,<br />

wo Sie ggf. unsicher sind, welche aktuellen Rechtsprechungen<br />

und Gesetzeslagen im Vereinsrecht Anwendung finden. In<br />

diesem Kurs will ich Ihnen die Unsicherheit ein Stück weit nehmen.<br />

Sie lernen die Absicherung über die Bayerische Ehrenamtsversicherung<br />

kennen. Des Weiteren erfahren Sie, auf was Sie in der<br />

täglichen Vereinspraxis achten müssen, um Fehler und Haftungsfallen<br />

zu vermeiden. Vortrag mit anschließender Diskussion.<br />

Termin: Montag, 11. März <strong>2019</strong>, 19:30 bis 21 Uhr<br />

Ort: Gymnasium <strong>Füssen</strong>,<br />

Dr.-Enzinger-Straße 5, 87629 <strong>Füssen</strong>, Raum 113, 1. OG<br />

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich!<br />

191FM002 Bild- und Fotorechte für Vereine<br />

Referent: Guido Brand, Rechtsanwalt<br />

In der täglichen Vereinsarbeit sind auch Vereine immer wieder<br />

mit Rechtsfragen konfrontiert. Jeder einzelne dieser Vereine organisiert<br />

regelmäßig Turniere, Veranstaltungen und Wettkämpfe.<br />

Bei den kleineren Veranstaltungen wollen die stolzen Eltern<br />

ihre Sprösslinge fotografieren und bei den größeren kommt<br />

auch mal die Presse hinzu. Damit auch das Bild- und Fotorecht<br />

bei Veranstaltungen gewahrt bleibt, gibt Rechtsanwalt Guido<br />

Brand einen Überblick über die erforderlichen rechtlichen<br />

Grundlagen. Er wird in seinem Vortrag die Rechte der Zuschauer,<br />

des Vereinsmitglieds, des Veranstalters und des Fotografen<br />

behandeln. Thematisiert wird auch die Veröffentlichung der gemachten<br />

Bilder im Internet, Facebook etc.<br />

Termin: Mittwoch, 15. Mai <strong>2019</strong>, 18:30 bis 20:30 Uhr,<br />

Ort: 87616 Marktoberdorf, Vhs Seminarzentrum,<br />

Georg-Fischer-Str. 20, Großer Seminarraum<br />

Eintritt ist frei! Anmeldung ist erforderlich!<br />

INFO UND ANMELDUNG<br />

vhs-<strong>Füssen</strong>, 0 83 62 / 3 95 77, www.vhs-fuessen.de<br />

vhs-Buchloe, 0 82 41 / 9 02 33, www.vhs-buchloe.de<br />

vhs-Biessenhofen, 0 83 41 / 1 40 30, www.vhs-Biessenhofen.de<br />

vhs-Marktoberdorf, 0 83 42 / 96 91 90, www.vhs-marktoberdorf.de<br />

vhs-Obergünzburg, 0 83 72 / 92 00 29, www.vhs-oberguenzburg.de<br />

85


Allgemeine Geschäftsbedingungen der vhs <strong>Füssen</strong><br />

1. Satzung, Teilnehmer<br />

Die vhs <strong>Füssen</strong> ist satzungsgemäß der Erwachsenenbildung im<br />

südlichen Landkreis Ostallgäu verpflichtet. Sie ist Mitglied im Bayer.<br />

Volkshochschulverband und in der Arbeitsgemeinschaft Ostallgäuer<br />

<strong>Volkshochschule</strong>n. Ihre Angebote richten sich an jedermann,<br />

unabhängig von Wohnsitz, Konfession, Schulbildung o.ä.<br />

2. Zustandekommen des Vertrages<br />

Der Vertrag kommt mit der Anmeldung zu einer Veranstaltung<br />

und der Annahme durch die vhs zustande. Die Teilnahme an<br />

Veranstaltungen verpflichtet zur Eintragung in die Teilnehmerliste<br />

und zur Zahlung der Gebühr.<br />

3. Mindestbeteiligung<br />

Die Mindestbeteiligung beträgt je Kurs 8 Personen. In Ausnahmefällen<br />

gilt: Es können Kurse mit weniger als 8 Personen durchgeführt<br />

werden, wenn alle Angemeldeten mit einer Stundenkürzung oder<br />

Aufzahlung einverstanden sind. Liegt uns nach dem zweiten<br />

Kursabend das schriftliche Einverständnis der Gruppe vor, kann<br />

diese starten. Kommen nach der Festsetzung des Aufpreises<br />

weitere Teilnehmende hinzu, bleibt die Erhöhung davon unberührt.<br />

4. Anmeldung und Bezahlung<br />

Für alle Veranstaltungen mit Ausnahme der Vorträge ist eine<br />

persönliche, schriftliche oder telefonische Anmeldung bei den<br />

Geschäftsstellen bis spätestens eine Woche vor Kursbeginn<br />

erforderlich (nicht bei den Kursleitern). Künftige Lastschrifteinzüge<br />

nehmen wir per SEPA-Basis-Lastschrift vor. Bitte bei allen<br />

Anmeldungen IBAN und BIC bereithalten. Die Gebühren für<br />

Seminare werden 20 Werktage nach Kursbeginn dem angegebenen<br />

Konto belastet. Bei Vorträgen wird 5 Werktage, nachdem der Vortrag<br />

gehalten wurde, abgebucht. Bei Barzahlung oder Überweisung wird<br />

der Teilnehmer erst nach Eingang der Gebühr in die Teilnehmerliste<br />

eingetragen. Bei Widerruf einer ordnungsgemäßen Abbuchung<br />

sind alle dadurch auftretenden Kosten vom Teilnehmer zu tragen<br />

(z.Zt. ca. 6,- Euro Bankgebühr). Liegen für eine Veranstaltung mehr<br />

Anmeldungen vor als Plätze vorhanden sind, erfolgt die Annahme in<br />

zeitlicher Reihenfolge; darüber hinaus wird eine Warteliste angelegt.<br />

Die Teilnehmer werden nur informiert bei Ausfall, Überfüllung o.ä.<br />

eines Kurses. Bei den meisten Kursen ist ein späterer Einstieg (mit<br />

entsprechenden Vorkenntnissen) möglich. Materialkosten sind i.a.<br />

direkt beim Kursleiter zu bezahlen.<br />

5. Gebührenermäßigung<br />

Für Schüler, Studenten, Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger<br />

wird eine Ermäßigung von 30% gewährt. Ausnahmen: Reisen und<br />

Fahrten sowie Kurse mit weniger als 8 Teilnehmern. Voraussetzung<br />

ist persönliche Anmeldung mit Vorlage der entsprechenden<br />

Bescheinigungen. Gilt auch für Wehr- und Ersatzdienstleistende,<br />

soweit die Kosten nicht anderweitig ersetzt werden. Inhaber von<br />

Kurkarten erhalten für die meisten Vorträge und Exkursionen eine<br />

Ermäßigung.<br />

6. Rücktritt und Storno<br />

a) Die vhs kann vom Vertrag zurücktreten, wenn<br />

- die Mindestzahl (i. a. R. acht) bis eine Woche vor Beginn nicht<br />

erreicht wird. Wenn alle angemeldeten Teilnehmer bereit sind, die<br />

Hörergebühren entsprechend auszugleichen, kann ein Kurs auch<br />

mit geringerer Teilnehmerzahl durchgeführt werden.<br />

- der Kursleiter aus einem nicht von der VHS zu vertretenden Grund<br />

ausfällt<br />

- das vorgesehene Kurslokal aus einem nicht von der vhs zu<br />

vertretenden Grund nicht zur Verfügung steht. In diesen Fällen<br />

werden bereits geleistete Zahlungen ganz bzw. teilweise<br />

zurückerstattet.<br />

b) Die Teilnehmenden können vom Vertrag zurücktreten, wenn<br />

- sie ihre gebuchten Kurse oder Vorträge bis spätestens<br />

6 Werktage vor Beginn der Veranstaltung gegen eine<br />

Bearbeitungsgebühr von 5,- € schriftlich oder telefonisch absagen.<br />

Das Fernbleiben vom Kurs gilt nicht als Abmeldung. Wird bei der<br />

Ankündigung des Kurses im <strong>Programmheft</strong> ausdrücklich eine<br />

andere Rücktrittsregelung genannt, so ist diese maßgebend.<br />

Entscheidend für die Einhaltung der Frist ist der Eingang des<br />

Rücktritts bei der vhs <strong>Füssen</strong>. Bei späterem Rücktritt erfolgt keine<br />

Rückerstattung der Kursgebühren. Rückzahlungen in bar erfolgen<br />

nur an der Anmeldung am Kaiser-Maximilian-Platz 1.<br />

- Tagesfahrten können gegen eine Stornogebühr von 5 Euro mind.<br />

2 Wochen vor Antritt der Fahrt storniert werden. Bei späteren<br />

Kündigungen wird die volle Gebühr fällig. Bei mehrtägigen<br />

Studienreisen gelten besondere Rücktrittsbedingungen.<br />

7. Prüfungen, Bescheinigungen<br />

Der Vertrag beinhaltet keinen Anspruch auf Zulassung und Ableistung<br />

einer Prüfung. Teilnahmebescheinigungen werden auf Wunsch<br />

ausgestellt, wenn mindestens 80% der Kursstunden besucht wurden.<br />

Einzelne Bescheinigungen können nur im Büro abgeholt oder gegen<br />

Abgabe eines frankierten Briefumschlages zugeschickt werden.<br />

8. Urheberschutz<br />

Fotografieren und Bandmitschnitte sind in den Veranstaltungen<br />

nicht gestattet. Eventuell ausgeteiltes Lehrmaterial darf ohne<br />

Genehmigung der VHS auf keine Weise vervielfältigt werden. Bei<br />

EDV-Kursen ist es nicht gestattet, eigene Disketten und Programme<br />

zu verwenden oder VHS-Programme und -Daten auf eigene<br />

Datenträger zu überspielen und mitzunehmen.<br />

9. Haftung<br />

Die Haftung der vhs für Schäden jedwelcher Art, gleich aus welchem<br />

Rechtsgrund sie entstehen mögen, ist auf die Fälle beschränkt,<br />

in denen der vhs Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt.<br />

Dabei übernimmt die vhs <strong>Füssen</strong> gegenüber den Teilnehmern an<br />

allen Veranstaltungen nur die Haftung für Unfälle im Umfang der<br />

Haftpflichtversicherung. Eine weiter gehende Haftung, besonders<br />

für Beschädigung oder Abhandenkommen von Gegenständen,<br />

ist ausgeschlossen. Bei Kindern wird die Übernahme der Haftung<br />

durch die Eltern vorausgesetzt.<br />

10. Leistungsumfang, Schriftform<br />

Der Umfang der Leistungen der vhs <strong>Füssen</strong> ergibt sich aus der<br />

Kursbeschreibung im halbjährlich erscheinenden Programm.<br />

Mündliche Nebenabreden sind nicht getroffen. Der Kursleiter ist<br />

zur Änderung der Vertragsbindungen und zur Abgabe von Zusagen<br />

sowie zur Aufnahme von Teilnehmern nicht berechtigt. Änderungen<br />

jedweder Art bedürfen der Schriftform.<br />

11. Hausordnung<br />

Die vhs <strong>Füssen</strong> ist bei vielen Veranstaltungen Gast in fremden<br />

Gebäuden und öffentlichen Schulen. Deshalb gilt für alle Teilnehmer<br />

und Kursleiter die jeweilige Hausordnung, auch für Parkplätze. Das<br />

Rauchen oder Alkoholkonsum ist generell in Schulen nicht gestattet.<br />

12. Kurstermine<br />

Veranstaltungsfrei sind i.a. die schulfreien Tage nach der<br />

bayerischen Ferien- und Feiertagsordnung (siehe Kalender im<br />

Anhang des <strong>Programmheft</strong>s).<br />

13. Programm und Programmverteilung<br />

Das halbjährlich erscheinende <strong>Programmheft</strong> ist kostenlos bei den<br />

Verteilerstellen (alle Banken und Verkehrsämter im Altlandkreis<br />

<strong>Füssen</strong> sowie bei Buchhandlungen) und unseren Geschäftsstellen<br />

erhältlich.<br />

Direkte Zusendung ist möglich gegen Abgabe eines adressierten<br />

und frankierten DIN-A4-Umschlages. Beachten sie auch bitte die<br />

Anschlagtafeln und Schaukästen in den einzelnen Gemeinden, wo<br />

wir Sie stets über unser Angebot informieren.<br />

14. Inserate, Spenden<br />

Die vhs ist und bleibt – über die Teilnehmergebühren hinaus –<br />

auf finanzielle Hilfen angewiesen (Spenden an die vhs sind voll<br />

steuerbegünstigt). Wir bedanken uns für Spenden und Zuschüsse<br />

bei Privatleuten, Geschäften und Banken, Kommunen, dem<br />

Landkreis und auch bei den im <strong>Programmheft</strong> inserierenden Firmen,<br />

ohne die das Heft in der vorliegenden Form nicht möglich wäre.<br />

15. Kursgebühren<br />

Sprachen, Kreativ- und sonstige Kurse, ab mind. 8 Kursteilnehmern:<br />

Doppelstunde (90 Minuten) im Regelfall 5,- €.<br />

Kurse im Bereich Gesundheit und Bewegung (90 Min.) 7,50 €<br />

Bei Unterzahl je Doppelstunde (90 Minuten)<br />

7 Teilnehmer 5,70 €, 6 Teilnehmer 6,70 €, 5 Teilnehmer 8,- €<br />

Auf Grund von Raum-, Fahrt-, Übernachtungs- oder sonstiger<br />

Kosten ergeben sich teils erhöhte Kursgebühren.<br />

86


Notizen<br />

87


Notizen<br />

88


Bitte im Fensterkuvert einsenden an:<br />

VHS <strong>Füssen</strong><br />

Kaiser-Maximilian-Platz 1<br />

87629 <strong>Füssen</strong><br />

Bitte im Fensterkuvert einsenden an:<br />

VHS <strong>Füssen</strong><br />

Kaiser-Maximilian-Platz 1<br />

87629 <strong>Füssen</strong><br />

89


Anmeldung: Unter Anerkennung der – im <strong>Programmheft</strong> abgedruckten – Geschäftsbedingungen<br />

der VHS melde ich mich verbindlich für folgende Veranstaltung(en) an:<br />

Einzugsermächtigung/SEPA Lastschriftmandat<br />

Gläubiger-Identifikationsnummer:<br />

DE 56ZZZ00000340595<br />

✂<br />

Kurs-Nr. Kurstitel Gebühr<br />

Kurs-Nr. Kurstitel Gebühr<br />

Mandatsreferenz (vom Empfänger auszufüllen)<br />

Bankinstitut<br />

Name<br />

Straße<br />

Vorname<br />

PLZ/Wohnort<br />

BLZ<br />

Kontonummer<br />

BIC<br />

Telefon privat Telefon dienstlich Handy-Nummer<br />

e-Mail<br />

weiblich männlich Geburtsjahr <br />

Ich ermächtige den Zahlungsempfänger Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen.<br />

Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die vom Zahlungsempfänger auf mein Konto gezogenen Lastschriften<br />

einzulösen. Ich kann innerhalt von 8 Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum die Erstattung des<br />

belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.<br />

IBAN<br />

Anschrift Kontoinhaber<br />

(falls vom TN abweichend)<br />

Ort, Datum<br />

Unterschrift Kontoinhaber<br />

✂<br />

Anmeldung: Unter Anerkennung der – im <strong>Programmheft</strong> abgedruckten – Geschäftsbedingungen<br />

der VHS melde ich mich verbindlich für folgende Veranstaltung(en) an:<br />

Einzugsermächtigung/SEPA Lastschriftmandat<br />

Gläubiger-Identifikationsnummer:<br />

DE 56ZZZ00000340595<br />

Kurs-Nr. Kurstitel Gebühr<br />

Kurs-Nr. Kurstitel Gebühr<br />

Mandatsreferenz (vom Empfänger auszufüllen)<br />

Bankinstitut<br />

Name<br />

Straße<br />

Vorname<br />

PLZ/Wohnort<br />

BLZ<br />

Kontonummer<br />

BIC<br />

Telefon privat Telefon dienstlich Handy-Nummer<br />

e-Mail<br />

weiblich männlich Geburtsjahr <br />

Ich ermächtige den Zahlungsempfänger Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen.<br />

Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die vom Zahlungsempfänger auf mein Konto gezogenen Lastschriften<br />

einzulösen. Ich kann innerhalt von 8 Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum die Erstattung des<br />

belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.<br />

IBAN<br />

Anschrift Kontoinhaber<br />

(falls vom TN abweichend)<br />

Ort, Datum<br />

Unterschrift Kontoinhaber<br />

✂<br />

Anmeldemöglichkeiten:<br />

Brieflich mit Anmeldeformular im Fensterkuvert an die vhs oder per e-Mail unter info@vhs-fuessen.de<br />

Telefonisch unter 0 83 62/3 95 77<br />

Per Telefax – Indem Sie ein ausgefülltes Anmeldeformular senden an 0 83 62/16 46<br />

Persönlich während unserer Geschäftszeiten<br />

Im Internet – Anmeldeformular auf unserer Homepage: www.vhs-fuessen.de<br />

90

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!