08.11.2019 Aufrufe

Heimspiel Nr. 7 Saieon 2019/20

Das Stadionmagazin des 1. FC Heidenheim 1846

Das Stadionmagazin des 1. FC Heidenheim 1846

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

HEIMSPIEL

DAS STADIONMAGAZIN DES 1. FC HEIDENHEIM 1846

N° 7 | SAISON 2019/20

präsentiert von der

FCH – Hannover 96

So.: 10.11.2019 I 13:30 Uhr I Voith-Arena

BARGELDLOSES BEZAHLEN IN DER VOITH-ARENA


HAUPTSPONSOR

PRINCIPAL CLUB-SPONSOR

PLATIN SPONSOR

GOLDPLUS SPONSOR

GOLD SPONSOR

Autohaus Schön

CENTER

Jakob Nieß


Grusswort

03

»Mit Stolz auf

den 1. FC Heidenheim 1846«

Liebe FCH Fans,

sehr verehrte Leserinnen und Leser,

nach der vergangenen englischen

Woche mit einigen Höhen und Tiefen

gilt es, wieder Kräfte zu sammeln

und das Heimspiel gegen Hannover

96 bestmöglich als Chance zu

nutzen, den guten 6. Tabellenplatz

auszubauen. Noch liegen die Teams

der 2. Fußball-Bundesliga in der Tabellenmitte

sehr nah beieinander.

Zwischen Platz 6 und Platz 15 sind

es nur vier Punkte, die die Mannschaften

voneinander trennen. Mit

einem Heimsieg in der Partie gegen

Hannover 96 kann es gelingen, die

aktuelle Position zu festigen und die

Länderspielpause mit Gelassenheit

und einem vorsichtigen Blick nach

Oben anzugehen.

Während Frank Schmidt auf dem

Schlossberg seit 2007 als Cheftrainer

an der Seitenlinie steht, sind

Trainerentlassungen in Deutschlands

Profi-Ligen fast schon an der

Tagesordnung. Hiervon ebenso betroffen

tritt die Mannschaft von

Hannover 96 in der Voith-Arena mit

zwei Interimscoaches an. Aber auch

wenn Hannover 96 als Absteiger aus

dem Oberhaus seinen Saisonzielen

aktuell nicht gerecht wird, müssen

unsere Spieler für den vierten Heimsieg

alles geben, damit die wichtigen

drei Punkte in Heidenheim bleiben.

In Zeiten des schnelllebigen Fußballgeschäftes

steht der 1. FC Heidenheim

1846 für Kontinuität, Bodenständigkeit

und Ehrlichkeit. Der

Erfolg der vergangenen Jahre ist

engstens mit den Namen Holger

Sanwald und Frank Schmidt verbunden,

ohne die der Verein heute

vermutlich nicht in Deutschlands

zweithöchster Liga spielen würde.

Hierzu bedarf es Mut, Engagement,

Weitsicht, einer stimmigen Strategie

und Gespür für das Machbare. Dafür

möchte ich mich an dieser Stelle

herzlich bedanken.

Simone Maiwald, Bürgermeisterin

Besonders beeindruckt mich das

gute Verhältnis zwischen Verein und

dessen Fans. Bei jedem Besuch im

Stadion ist die ungeheure Kraft spürbar,

die durch die Unterstützung der

engagierten Fans entsteht. Seit 17

Monaten lebe ich nun in Heidenheim

und seit Anbeginn bin ich Fan des 1.

FC Heidenheim 1846. Dabei überrascht

mich immer wieder die mitreißende

Ausstrahlung eines Fußballspiels,

bei dem man mitleidet,

mithofft, mitkämpft. In diesen vergangenen

Monaten habe ich ganz

persönlich erleben können, wie hilfreich

Fußball und natürlich insbesondere

eine erfolgreiche Mannschaft

der 2. Bundesliga sein kann, sich die

neue Heimat zu erschließen, sich mit

ihr zu identifizieren und das Gefühl

zu haben, angekommen zu sein.

Ich bin stolz auf das gesamte Team

des 1. FC Heidenheim 1846 und auf

die Mannschaft. Durch Fairplay und

attraktiven Fußball ist der FCH ein

»Shuttlebus-Fahrtzeiten«

Zum Heimspiel gegen Hannover 96

verkehrt der kostenlose Busshuttle-Service

zu folgenden Abfahrtszeiten:

Vor dem Anpfiff fahren die Busse (P & R

Süd) ab 11.40 Uhr im 20- bzw. 10-Minuten-Rhythmus

vom HARTMANN-Parkplatz

in Richtung Voith-Arena ab. Nach

der Begegnung geht es ab 15.30 Uhr

wieder zurück. Der letzte Bus fährt um

16.10 Uhr.

Weitere Busse (P & R West) fahren

ab 11.30 Uhr im 20- bzw. 10-Minuten-

Rhythmus (später auch im 5-Minuten-

Takt) von der Adalbert-Stifter-Realschule/Berufsschulzentrum

über

die Westschule (Karl-Rau-Halle) bis

zur Voith-Arena. Zurück fahren die Busse

ab 15.30 Uhr. Der letzte Bus fährt um

16.00 Uhr an der Voith-Arena ab.

Die Busse P & R Nord fahren ab 11.30

Uhr im 20-Minuten-Rhythmus von

der W.-Kentner-Str., nahe Seewiesenbrücke,

bis zur Voith-Arena. Zurück

fahren die Busse ab 15.32 Uhr. Der

letzte Bus fährt um 16.05 Uhr an der

Voith-Arena ab.

Die Busse P & R Ost fahren ab 11.30 Uhr

im 20-Minuten-Rhythmus vom Werkgymnasium

über das Schillergymnasium

bis zur Voith-Arena. Zurück fahren

die Busse ab 15.35 Uhr. Der letzte Bus

fährt um 16.05 Uhr an der Voith-Arena

ab.

Der FCH bittet seine Besucher, Autos

nur auf gekennzeichneten Parkplätzen

abzustellen und den kostenlosen Busshuttle-Service

wahrzunehmen.

positiver Botschafter unserer Stadt.

Ich drücke alle Daumen für den

nächsten Heimsieg!

Herzlichst

Ihre

Simone Maiwald

Bürgermeisterin

der Stadt Heidenheim


04

Schlacht-und

Fleischverarbeitungssysteme

vonbanss

immereinelösung

5 € WETTGUTSCHEIN

Gutscheincode 1846

Jetzt einlösen und kostenlos wetten auf

www.tiptorro.com

>> WWW.BANSS.DE

messe / möbel / event

IT-­‐Dienstleistung GmbH & Co. KG

Olgastrasse 6

89518 Heidenheim

www.kg-­‐networks.de

info@kg-­‐networks.de

www.fey-ulm.de

Struktur, Klarheit und

rechtssichere Archivierung

mit dem Dokumentenmanagement

von ELO

3E Datentechnik GmbH_Oberkochen_www.3e-it.com_elo@3e-it.com

JUDITH KLIEMAS

Regionalleitung Heidenheim

Friedrichstr. 16 Tel. 07321 3535769

89518 Heidenheim Mobil 0174 3066822

www.immobilienmakler-heidenheim.com

www.twe-immobilien.de

Brenner Heizsysteme Sanitär

Wenn es um Ihre

4 Wände geht!

Beruhigend verlässlich.

Ihr Fels in der Brandung

vor Ort.

Die Ausbildungssuchmaschine

Versicherungsbüro Störrle

Inh. Roman Bauder

Telefon 07321 93530

immobilien+hausverwaltungen

Haselmaier Immobilien

+Hausverwaltungen GmbH

Wilhelmstraße 124

89518 Heidenheim

gmbh

Fon 07321.27 28 98

Fax 07321.27 15 97

info@haselmaier.de

www.haselmaier.de

S+D Service und

Dienstleistungen UG

bevor’s brennt!

Brenzstraße 18

89518 Heidenheim

Tel.: 07321 | 92 52 96-0

info@anwaltskanzlei-hofmann.com

www.anwaltskanzlei-hofmann.com


Offizieller Ausrüster der Mannschaft des 1. FC Heidenheim 1846

Das FCH Team in der 2. Bundesliga 2019/20

3. Reihe (von oben links): Niklas Dorsch, Jonas Föhrenbach, Oliver Hüsing, Patrick Schmidt, Robert Glatzel (Nicht mehr im Verein), Patrick Mainka, Sebastian Griesbeck, Marnon Busch, Andrew Owusu, Jonas Brändle, Maskottchen Paule

2. Reihe (von oben links): Marc Weiss (Physiotherapeut), Johannes Gessler (Physiotherapeut), Dieter Jarosch (Co-Trainer), Frank Schmidt (Cheftrainer), Kolja Pusch (Nicht mehr im Verein), Timo Beermann, Denis Thomalla, Norman

Theuerkauf, Bernhard Raab (Co-Trainer), Bernd Weng (Torwarttrainer), Said Lakhal (Athletiktrainer), Alexander Raaf (Teammanager), Manuel Henck (Zeugwart)

1. Reihe (von oben links): Gökalp Kilic (ausgeliehen) , Marc Schnatterer, Robert Leipertz, David Otto, Kevin Ibrahim, Vitus Eicher, Kevin Müller, Diant Ramaj, Robert Strauß, Arne Feick, Tobias Reithmeir (Nicht mehr im Verein),

Maurice Multhaup, Kevin Sessa

Oben links: Maximilian Thiel, Stefan Schimmer, Merveille Biankadi, Konstantin Kerschbaumer, Tim Kleindienst

Die Tabelle der 2. Bundesliga

Platz Mannschaft Spiele S U N Torv. Diff. Pkt.

1 Hamburger SV 12 7 4 1 29:11 18 25

2 Arminia Bielefeld 12 7 4 1 24:13 11 25

3 VfB Stuttgart 12 7 2 3 20:17 3 23

4 Erzgebirge Aue 12 5 4 3 19:18 1 19

5 SpVgg Greuther Fürth 12 5 3 4 14:15 -1 18

6 1. FC Heidenheim 1846 12 4 5 3 17:14 3 17

7 Jahn Regensburg 12 4 4 4 22:18 4 16

8 Karlsruher SC 12 3 6 3 21:23 -2 15

9 FC St. Pauli 12 3 5 4 16:16 0 14

10 SV Sandhausen 12 3 5 4 11:12 -1 14

11 1. FC Nürnberg 12 3 5 4 20:22 -2 14

12 Holstein Kiel 12 4 2 6 14:17 -3 14

13 Hannover 96 12 3 5 4 14:18 -4 14

14 SV Darmstadt 98 12 3 5 4 12:16 -4 14

15 VfL Osnabrück 12 3 4 5 13:12 1 13

16 VfL Bochum 12 2 6 4 23:25 -2 12

17 SV Wehen Wiesbaden 12 2 4 6 14:25 -11 10

18 Dynamo Dresden 12 2 3 7 13:24 -11 9

»Torschützen«

Florian Niederlechner (9 Tore)

8 Tore:

Silvère Ganvoula (VfL Bochum)

Fabian Klos (Arminia Bielefeld)

Manuel Schäffler (SV Wehen Wiesbaden)

7 Tore:

Philipp Hofmann (Karlsruher SC)

Sonny Kittel (Hamburger SV)

Andreas Voglsammer (Arminia Bielefeld)

FCH Torschützen:

Robert Leipertz (5 Tore),

Stefan Schimmer (3 Tore),

Tim Kleindienst (2 Tore),

Niklas Dorsch, Sebastian Griesbeck,

David Otto, Marc Schnatterer,

Norman Theuerkauf, Denis Thomalla

(jeweils 1 Tor)

der 13. Spieltag

Heimmannschaft Gastmannschaft Datum/Uhrzeit Ergebnis

FC St. Pauli VfL Bochum Fr. 08.11.19/18.30 :

Dynamo Dresden SV Wehen Wiesbaden Fr. 08.11.19/18.30 :

Holstein Kiel Hamburger SV Sa. 09.11.19/13.00 :

SV Sandhausen SpVgg Greuther Fürth Sa. 09.11.19/13.00 :

VfL Osnabrück VfB Stuttgart Sa. 09.11.19/13.00 :

1. FC Nürnberg Arminia Bielefeld So. 10.11.19/13.30 :

1. FC Heidenheim 1846 Hannover 96 So. 10.11.19/13.30 :

SV Darmstadt 98 Jahn Regensburg So. 10.11.19/13.30 :

Karlsruher SC Erzgebirge Aue Mo. 11.11.19/20.30 :

Saison 2019/20: Die Hinrunde des FCH

Gegner Spieltag Ergebnis Gegner Spieltag Ergebnis

VfL Osnabrück 27.07. A 1:3 (0:0) SV Wehen Wiesbaden 19.10. A 0:0 (0:0)

VfB Stuttgart 04.08. H 2:2 (0:0) FC ST. Pauli 27.10. H 1:0 (0:0)

Dynamo Dresden 18.08. A 2:1 (0:0) FC Erzgebirge Aue 02.11. A 1:1 (0:0)

SV Sandhausen 25.08. H 0:2 (0:0) Hannover 96 10.11. H

1. FC Nürnberg 30.08. A 2:2 (1:0) Jahn Regensburg 24.11. A

Holstein Kiel 14.09. H 3:0 (2:0) SpVgg Greuther Fürth 01.12. H

SV Darmstadt 98 20.09. H 1:0 (0:0) Hamburger SV 06.12. A

Karlsruher SC 28.09. A 1:1 (1:0) Arminia Bielefeld 14.12. H

VfL Bochum 06.10. H 2:3 (1:2)


06

MOSAIKE l FLIESEN l NATURSTEIN

2000 qm Ausstellung:

Wilhelmstr. 130 · Heidenheim

Jetzt auch in Ulm/Jungingen

Bleiben Sie sauber.

GENGENBACH.

Ihr Mobilitätspartner

Tel. 0 73 24/91 9

info@elektro-zei

www.elektro-ze

Hier im Stadion.

www.gengenbach-sha.de

Aufhausener Str. 23 + 25

89520 Heidenheim

Volkswagen:

Tel.: 07321 / 91891-0

volkswagen-heidenheim@marnet.de

ŠKODA:

Tel.: 07321 / 91891-20

skoda-heidenheim@marnet.de

www.marnet.de

In den Stegwiesen 24, 89542 Herbrechtingen

In den Stegwiesen 24

89542 Herbrechtingen

Tel. 0 73 24/91 95 95

info@elektro-zeiher.de

www.elektro-zeiher.de

Energiemanagement für

Photovoltaik-Anlagen

Monitoring, Betriebsführung,

Wartung und Instandhaltung

Maultaschen

gehen immer!

Dr. Adolf-Schneider-Straße 7

73479 Ellwangen - Neunheim

Tel.: 07961 - 57 933 10

Fax. 07961 - 57 933 30

info@wk-service.de

www.wk-service.de

Umfassender Service und schnelle Reaktion

auf Schadensereignisse sind unsere Stärken!

ID

Sicherheit für Objekte und Gebäude

Mittel- & Niederspannung

Trafostationen

Schutztechnik

Wartung | Instandhaltung

www.wfw-online.de

Preiß Elektrotechnik GmbH & Co. KG | Kiesgräble 10

89129 Langenau | T 0 73 45 933 60 80 | elektrotechnik-preiss.de

»Impressum«

»Heimspiel N° 07 | Saison 2019/20«

Stadionzeitschrift des

1. FC Heidenheim 1846 e. V.

info@fc-heidenheim.de

www.fc-heidenheim.de

Herausgeber: Heidenheimer Zeitung GmbH

& Co.KG, Olgastr. 15, 89518 Heidenheim

Redaktion: Markus Gamm, Anna-Lena

Fotiadis, Martin Bürger, Joshua Frey,

Gabriel Wagner, Miguel Gundelsweiler

Grafiken: Lisa Hürttlen, Sara Böhm

Fotos: Klaus Walz, Eibner-Pressefoto

UG, Ortwin Rill, Geyer Luftbild

Produktion: Birgit Ehret

Anzeigen/Marketing:

FCH Vertriebsteam, Tel. 07321.947-1829

Auflage: 28.500 Exemplare

Druck: Mayer & Söhne Druck- und

Mediengruppe GmbH & Co. KG

Erchenstraße 4

89522 Heidenheim

Telefon: 07321.3507-0

Fax: 07321.3507-22

info@jaeger-buero.de

www.jaeger-buero.de

BÜROEINRICHTUNGEN

BÜROPLANUNG

OBJEKT-

EINRICHTUNGEN

INNENAUSBAU


TOR

Kevin Müller

15.03.1991 1

990 – – – –

ABWEHR

Vitus Eicher

05.11.1990

90 – – – –

Diant Ramaj

22 39 40

Kevin Ibrahim

26.05.2000

– – – – –

19.09.2001

– – – – –

Unsere Mannschaft

Zweite Liga.

Erste Liebe.

#NurDerFCH

Marnon Busch

08.12.1994 2

902 – – – –

Oliver Hüsing

17.02.1993 5

451 2 – – –

Patrick Mainka

Jonas Föhrenbach Arne Feick

06.11.1994 6 26.01.1996 19 01.04.1988 28

872 – – – – 269 – – – – 114 1 – – –

Robert Strauß

Timo Beermann

07.10.1986 29 10.12.1990 33

128 – – – – 810 2 – – –

MITTELFELD

Kapitän

Marc Schnatterer

18.11.1985 7

882 1 – – 1

Kevin Sessa

Maurice Multhaup

Sebastian Griesbeck

06.07.2000 16 15.12.1996 17 03.10.1990 18

– – – – – 350 2 – – – 1066 1 – – 1

Maximilian Thiel

03.02.1993

21 23

Merveille Biankadi

09.05.1995

– – – – – 162 1 – – –

Konstantin Kerschbaumer

01.07.1992 27

397 1 – – –

30 31

Norman Theuerkauf

24.01.1987

Jonas Brändle

06.05.2000

981 2 – – 1 – – – – –

Andrew Owusu

Niklas Dorsch

07.03.2000 35 15.01.1998 36

– – – – – 976 1 – – 1

ANGRIFF

Stefan Schimmer

Denis Thomalla

28.04.1994 9

Tim Kleindienst

31.08.1995 10 16.08.1992 11

165 – – – 3 606 3 – – 2 368 1 – – 1

13 26

Robert Leipertz

01.02.1993

David Otto

03.03.1999

777 – – – 5 271 – – – 1

Patrick Schmidt

10.09.1993 32

183 2 – – –

TRAINERTEAM

Frank Schmidt

03.01.1974

CHEFTRAINER

Bernhard Raab

17.03.1966

CO-TRAINER

Dieter Jarosch

14.09.1980

CO-TRAINER

Bernd Weng

27.08.1969

TORWART-TRAINER

Said Lakhal

16.04.1970

ATHLETIK-TRAINER

Quelle: transfermarkt.de


08

Werkzeuge

Maschinen

Betriebseinrichtungen

40 JAHRE ALT

UND NAGELNEU

Besuchen Sie unsere hochmoderne

Werkzeug- und Maschinenausstellung

www.owema.de

DE PERI 13.182

Schalung

Gerüst

Engineering

www.peri.de

ILG-Aussenwerbung.de

Ihr Partner für

Außenwerbung

Führender Anbieter in Süddeutschland

Heizung · Sanitär · Luft- und

Klimatechnik · Bauflaschnerei

Industrieller Anlagenbau

AUFHEIMER

Dossenbergerstraße 32 ∙ 89561 Dischingen

Tel. 07327 92034-0 ∙ Fax 780 ∙ www.aufheimer.de ∙ info@aufheimer.de

Bauen für Wohnen und Business

Wir beraten Sie gerne

Heinrich Hebel ®

Wohnbau GmbH

Gewerbe- und Industriebau GmbH

89522 Heidenheim Tel. 0 73 21 / 95 02-0

Deutsche Bank

Willkommen in Ihrer Filiale Heidenheim.

Filiale Heidenheim

Schnaitheimer Str. 13, 89520 Heidenheim

Gürhan Carik, Filialdirektor

guerhan.carik@db.com

Telefon (07321) 3589-30

NEU Anzeige 1. FC Heidenheim „Heimspiel“:

75,5x33mm

Version 4

www.mugele.de

Wir regeln Ihre Abwehr!

www.DATA-S.de

DATEN.

SICHERHEIT.

LÖSUNGEN.

73574Brainkofen

Logistik ● Verpackung ● Transport ● C-Teile Management

Digitale

Markentransformation

www.zeroseven.de


Interview FCH Cheftrainer

09

»Uns erwartet gegen Hannover 96

der nächste große Kraftakt!«

Im Interview spricht der FCH Cheftrainer über die zurückliegende Woche, Hannover 96 und die Ausgangssituation in der 2.Liga

Frank Schmidt, hinter Ihnen und Ihrer

Mannschaft liegt eine „englische

Woche“ – knapp 2.000 Kilometer

quer durch Deutschland haben Sie

zurückgelegt. Nimmt man das Heimspiel

gegen St. Pauli hinzu, standen

drei Partien in sieben Tagen auf dem

Programm. Kräftezehrender hätte es

kaum sein können, oder?

Dieses Programm war natürlich sehr

intensiv. Drei Spiele in sieben Tagen,

davon zwei auswärts, hatten wir bislang

so noch nicht zu absolvieren.

Wichtig war rückblickend, dass wir

gleich zu Beginn dieser „englischen

Woche" das Heimspiel gegen St.

Pauli für uns entscheiden konnten.

Ein Punkt bei Erzgebirge Aue, die

zu Hause noch ungeschlagen sind

und diese Saison einen sehr guten

Start erwischt haben, ist auch alles

andere als selbstverständlich. Gegen

Werder Bremen wollten wir, wie

in der vergangenen Saison gegen

Leverkusen und bei den Bayern, einem

Bundesligisten auf Augenhöhe

begegnen. Bremen hat das an diesem

Tag aber nicht zugelassen. Im

Gegenteil: Sie haben uns ein Stück

weit überrollt, sodass diese Partie

schnell entschieden war. Trotzdem

ist ein Ausscheiden bei einem Bundesligisten

auswärts im DFB-Pokal

kein Beinbruch für uns, dementsprechend

haben wir diese Niederlage

schnell abgehakt.

Sie haben diesem Kraftakt Tribut

gezollt und Ihre Mannschaft am

vergangenen Wochenende in Aue

dann auf acht Positionen verändert

ins Spiel geschickt. Schlussendlich

gelang der 1:1-Ausgleich durch den

eingewechselten Stefan Schimmer

in der 88. Minute …

Es war klar, dass wir innerhalb von

wenigen Tagen nicht dreimal mit der

gleichen Startformation beginnen

können. Wir sind breit aufgestellt

und hatten Spieler, die körperlich

und mental frisch waren. Von daher

war für mich klar, diesen Spielern in

FCH Cheftrainer Frank Schmidt

Aue das Vertrauen zu schenken. Wer

das Spiel verfolgt hat, wird festgestellt

haben, dass es im Nachhinein

definitiv die richtige Entscheidung

war, dem Einen oder Anderen diese

Chance zu geben, während manche

Spieler pausieren konnten. Wir

waren in Aue die bessere Mannschaft,

haben defensiv nur wenig

zugelassen – lediglich ein Sonntagsschuss

hat dafür gesorgt, dass wir in

Rückstand geraten sind. Das ist bei

solch einem selbstbewussten und

heimstarken Gegner, wie Erzgebirge

Aue es im Moment ist, natürlich

gefährlich. Letztlich hatten wir gegen

Ende der 90 Minuten aber mehr

Kraftreserven als Aue und konnten

uns mit dem Ausgleich kurz vor

Schluss verdientermaßen noch belohnen.

Beim kommenden Gegner Hannover

96 war es zuletzt turbulent. Trainer

Mirko Slomka musste nach dem

1:1 am vergangenen Spieltag gegen

Sandhausen gehen. Interimsmäßig

haben Slomkas bisherige Assistenten

Asif Saric und Lars Barlemann

die Mannschaft übernommen. Welche

Rolle spielt das in der Vorbereitung

auf das Spiel am Sonntag?

Das spielt keine Rolle für uns. Was

die Veränderung auf der Trainerposition

bei einer Mannschaft bewirkt,

lässt sich im Vorfeld ohnehin nicht

vorhersagen. Fakt ist: Hannover 96

ist ein Bundesliga-Absteiger, der

über eine starke Offensive und viel

individuelle Qualität in seinem Kader

verfügt. Zahlreiche Spieler sind

mit viel Erfahrung ausgestattet.

Hinzu kommt, dass das zweitstärkste

Auswärtsteam der Liga auf uns

trifft. Von daher werden wir gewarnt

sein, uns aber vor allem auf unser

Spiel konzentrieren. Wir wollen daran

anknüpfen, womit wir gegen

den FC St. Pauli zu Hause aufgehört

haben. Das bedeutet für uns, stabil

zu stehen und im Spiel nach vorne

variabel zu agieren – unabhängig

davon, wer beim Gegner auf der Trainerbank

sitzt.

Nach zwölf Spieltagen hat der FCH

bereits 17 Punkte auf dem Konto.

Wie beurteilen Sie die derzeitige

Ausgangssituation, nachdem etwas

mehr als ein Drittel der Saison absolviert

ist?

Grundsätzlich steht der Existenzkampf

in der 2. Liga für uns über

allem. Zur Erinnerung: Hinter uns

liegt ein größerer personeller Umbruch

im Sommer. Bis auf die Spiele

in Dresden, Nürnberg und gegen Bochum,

haben wir uns in der Defensive

stabilisiert. Diese Stärke müssen

wir insbesondere aus den vergangenen

Wochen weiterhin so beibehalten.

Das ist die Basis, um in der 2.Liga

bestehen zu können. In der Offensive

machen sich personelle Wechsel

nochmals ganz anders bemerkbar.

Da braucht es schon eine gewisse

Geduld bis Automatismen im Zusammenspiel

nachhaltig funktionieren

und greifen. Daran arbeiten wir

aber, um uns weiter zu verbessern.

Was unsere Ausgangssituation betrifft,

ist in erster Linie für uns entscheidend,

dass wir in der Tabelle

den Abstand auf die unteren Positionen

ausbauen können. Keine Frage,

da würden uns drei Punkte gegen

Hannover 96 vor der letzten Länderspielpause

vor der Winterpause

enorm weiterhelfen. Dann wäre die

‚halbe Miete‘ für den Klassenerhalt

eingefahren, aber davor wartet, wie

jede Woche in der 2. Bundesliga, ein

enormer Kraftakt auf uns. Wir müssen

uns gegen diesen starken Gegner

erstmal wieder neu beweisen –

von Anfang an bis zum Schlusspfiff!


10 Vorstellung des Gegners

»Ich weiß, was mich

in Heidenheim erwartet«

Vor dem Heimspiel gegen Hannover stand uns 96-Torwart und Weltmeister Ron-Robert Zieler für ein Interview zur Verfügung

Ron-Robert Zieler, Hannover 96 hat

gegen den FCH erst zwei Pflichtspiele

absolviert, sie standen dabei noch

nicht auf dem Platz. Was erwarten

Sie für ein Spiel in der Voith-Arena?

Ich habe zwar noch nie gegen Heidenheim

in einem Pflichtspiel gespielt,

aber wir hatten mit dem VfB

Stuttgart in der Vorbereitung vor

zwei Jahren ein Testspiel beim FCH.

Deshalb kenne ich auch das Stadion

und ich weiß, was mich dort erwartet.

Generell wissen wir durchaus,

was uns erwartet. Wir haben in den

letzten Spielen deutlich gesehen,

was in der 2. Liga gespielt wird. Insbesondere

auswärts waren es immer

ekelige, schwierige Begegnungen.

Auch jetzt wird es sicherlich wieder

sehr intensiv. Wir müssen das Spiel

sehr gut vorbereitet angehen, und

ich hoffe natürlich, dass wir es für

uns positiv gestalten können.

Hannover 96 läuft als Bundesligaabsteiger

bisher noch den Ansprüchen

hinterher. Woran liegt es, dass

bisher nur Tabellenplatz 13 zu Buche

steht?

Es ist nicht anhand von zwei oder

drei Gründen festzumachen. Ich

glaube, dass man schon sagen kann,

11 Fakten über Hannover 96

Der Hannoversche Fußball-Club von 1896 wurde am 12. April 1896 von einer

Gruppe Schüler gegründet.

Die Vereinsfarben von Hannover 96 sind schwarz-weiß-grün.

Trotzdem spielen die Hannoveraner traditionell in roten Trikots und tragen auch

den Spitznamen die „Roten“.

Die 96er wurden 1938 und 1954 Deutscher Meister, 1992 holten sie den DFB-Pokal.

In der Saison 2011/12 kamen die „Roten“ in der UEFA Europa League bis ins Viertelfinale,

ein Jahr später bis ins Sechzehntelfinale.

Im Dezember 2009 verlor Hannover 96 mit 3:5 gegen Borussia Mönchengladbach.

Den 96ern unterliefen dabei drei Eigentore.

Nach dem Suizid des 96-Torwarts Robert Enke 2009 wurde die Straße, an der das

Stadion liegt, 2011 in Robert-Enke-Straße umbenannt.

2012 sah96-Profi Szabolcs Huszti Gelb-Rot für nur einen Torjubel: Einmal Gelb

fürs Trikotausziehen und einmal Gelb fürs Jubeln auf dem Zaun.

Geschäftsführer von Hannover 96 ist Martin Kind, gleichzeitig Eigentümer

und Geschäftsführer von Kind Hörgeräte.

Hannover 96 spielt in der HDI-Arena, die zuvor bereits die Namen AWD-Arena

und Niedersachsenstadion trug.

Bisher stellte Hannover 96 seit 1935 insgesamt 16 Spieler an die deutsche Nationalmannschaft

ab.

dass wir keinen guten Start hatten –

wir haben uns vor allem in den ersten

Spielen wirklich schwer getan.

Wir hatten ein paar Unentschieden,

die wir hätten eigentlich gewinnen

müssen, in denen uns vielleicht auch

ein bisschen das Spielglück gefehlt

hat. Wir haben es nie geschafft, mal

eine Serie zu starten, um in die richtige

Bahn zu kommen. So kommt es,

dass man dann den eigenen Erwartungen

hinterherläuft. Aber trotzdem

wächst die Mannschaft weiterhin

zusammen. Erfolge würden

natürlich dazu beitragen, dass das

noch schneller geht, aber wir müssen

jetzt weiter am Ball bleiben und

unsere Entwicklung vorantreiben.

Sie sind ein erfahrener Spieler, standen

bereits bei Manchester United

unter Vertrag und wurden 2014

Weltmeister. Wie können Sie Ihre Erfahrung

einbringen, um Ihrer Mannschaft

zu helfen?

Generell muss man immer die Professionalität

vorleben, und man hat

natürlich auch manche Erfahrungswerte.

So kann man, in den Momenten,

in denen es gefragt ist, auf der

Basis von Dingen, die man selbst erlebt

hat, Hilfestellungen geben. Aber

unsere jungen Spieler sind schon

sehr, sehr weit. Und insgesamt soll

man versuchen, nicht nur auf dem

Platz, sondern auch außerhalb des

Platzes ein Führungsspieler zu sein –

es geht auch darum, den Verein und

die Mannschaft gut zu repräsentieren.

Wir haben einige Spieler, wie Edgar

Prib, Marvin Bakalorz oder Felipe,

die diese Rolle einnehmen. Wir sind

ein gutes Team und haben eine gute

Mischung.

Am letzten Spieltag konnten Sie Ihre

Mannschaft aufgrund einer Sperre

nur von außen unterstützen. Am

Ende gab es ein 1:1 gegen den SV

Sandhausen. Warum war nicht mehr

drin?

Ich hatte eigentlich erwartet, dass

Ron-Robert Zieler stand bereits zwischen

2010 und 2016 für Hannover

im Tor. Seit diesem Sommer ist er zurück

bei 96.

uns die 1:0-Führung mehr Sicherheit

geben würde. Das war in diesem

Spiel leider nicht der Fall. Wir haben

versäumt, das 2:0 nachzulegen, hatten

auch eine Riesenchance dazu.

Leider Gottes konnten wir es aber

nicht in einen Sieg ummünzen. Man

muss ehrlicherweise sagen, dass die

zweite Hälfte von uns nicht so gut

war, wie wir uns das gewünscht hätten.

Daran werden wir arbeiten.

Ihre Sperre gegen Sandhausen resultierte

aus einer kuriosen Gelb-Roten

Karte eine Woche zuvor gegen den

Karlsruher SC. Können Sie das Geschehen

noch einmal schildern?

Es war in der Tat eine kuriose Szene.

Das Wichtigste ist auf jeden Fall,

dass keine Absicht bestand – das

sieht man ja auch. Nach diesem

späten Ausgleichstreffer waren einfach

eine unheimliche Wut und ein

großer Ärger in mir. Ich wollte den

Ball so weit wie möglich wegboxen

– und dabei ist mir der gegnerische

Spieler dann gewissermaßen vor die

Flinte gelaufen. Ich habe ihn dann

dementsprechend auch getroffen.

Aber wie gesagt: Es war absolut keine

Absicht. Trotzdem: Definitiv eine

kuriose Szene, die noch lange in Erinnerung

bleiben wird.


TOR

ABWEHR

Ron-Robert Zieler

12.02.1989 1

990 – 1 – –

Michael Esser

22.11.1987 23

90 – – – –

Josip Elez

25.04.1994 2

510 1 – – –

Miiko Albornoz

30.11.1990 3

545 – 1 – –

Julian Korb

21.03.1992 4

868 2 – – 1

Felipe

15.05.1987 5

198 1 – – –

Timo Hübers

20.07.1996 15

– – – – –

ABWEHR

MITTELFELD

Jannes Horn

06.02.1997 21

355 – – – –

Matthias Ostrzolek

05.06.1990 22

64 – 1 – –

Sebastian Jung

22.06.1990 24

180 – – – –

Marcel Franke

05.04.1993 28

1075 1 – – –

Waldemar Anton

20.07.1996 31

890 5 1 – –

Marvin Bakalorz

13.09.1989 6

431 1 – – –

Edgar Prib

15.12.1989 7

990 5 – – –

MITTELFELD

ANGRIFF

Linton Maina

23.06.1999 11

337 – – – –

Marc Stendera

10.12.1995 18

480 2 – – –

Dennis Aogo

14.01.1987 20

272 1 – – –

Niklas Tarnat

26.05.1998 34

– – – – –

Florent Muslija

06.07.1998 35

466 – – – 1

Genki Haraguchi

09.05.1991 10

614 3 – – –

Marvin Ducksch

07.03.1994 17

867 1 – – 4

ANGRIFF

Sebastian Soto

28.07.2000 16

4 – – – –

Emil Hansson

15.06.1998 19

175 – – – –

Marco Stefandl

10.02.1998 23

– – – – –

Hendrik Weydandt

16.07.1995 26

689 – – – 5

Cedric Teuchert

14.01.1997 33

706 – – – 2

Justin Neiß

27.04.2000 37

– – – – –

TRAINERTEAM

Lars Barlemann

14.03.1990

INTERIMSTRAINER

Asif Saric

15.01.1965

INTERIMSTRAINER

Jörg Sievers

22.09.1965

TORWARTTRAINER

Quelle: transfermarkt.de


12

Individuell...

schnell...

kostensicher...

Heidenheim

G I E N G E N

Mobile Raumlösungen

mitZukunft -

... wir sind Ihr Lösungspartner!

www.grinbold-jodag.de

Besuchen Sie unsere

VIRTUELLE BÄDERGALERIE unter:

www.eisenfischer.de

WIR MACHEN

EUCH ZUM TEAM!

Eine der größten Auswahlenan

Fußballschuhen und Team-Wear

in Süddeutschland.

Ausrüstungspartner

des 1.FCHeidenheim

Hauptstraße 56 / 89537 Giengen/Hohenmemmingen / trisport-giengen.de

Eine Welt voller Rasen

Unser Leistungsspektrum

im Bereich

Abbrucharbeiten:

• Gebäude- / Industrieabbruch

• Brückenabbruch

• Mobile Recyclinganlagen

• Schutzplanken

www.maxwild.com

rasenwelt.de

Dein Online-Shop für

professionelle Rasenpflege

· Internationale Neumöbeltransporte

· Einrichter v. Boardinghäusern

· Umzüge

www.spedition-pfleiderer.de

Bad & Heizung

Solar

Flaschnerei

Zeppelinstraße 19

89555 Steinheim

Telefon 0 73 29/9 20 40

Offizieller

Umzugspartner des

2. Bundesliga Saison 2017/2018

DEIN FCH

Thorwart

Fleischwaren

KING MENU *

NUR

5,99 €

Gültig bis 30.6.2020 bei Vorlage

des Einzeltickets oder

der Dauerkarte des 1. FC

Heidenheim 1846. * KING

Menu mit großer KING Pommes

und 0,5 L Coca-Cola®.

Nicht gültig in Verbindung

mit anderen Preisnachlässen

oder Zugaben. Ein Gutschein

pro Tag und Person.

Intelligente Weblösungen

www.junith.de


FCH intern

13

»Wir müssen stets die passende

Antwort parat haben«

Arne Feick spricht im Interview über die vergangene englische Woche und den nächsten Gegner

Hallo Arne, gegen Deinen Ex-Club

Erzgebirge Aue hattest Du beim

1:1-Unentschieden Deinen zweiten

Einsatz in der laufenden Saison.

Bewertest Du das Remis als Punktgewinn

aufgrund des späten Tores

oder als Punktverlust wegen der

vergebenen Torchancen?

Im Endeffekt müssen wir aufgrund

des relativ spät erzielten Ausgleichs

zufrieden mit dem Punktgewinn

auswärts in Aue sein. Nichtsdestotrotz

denke ich, dass an diesem Tag

auch drei Punkte möglich waren.

Im letzten Spiel nahm Cheftrainer

Frank Schmidt acht Wechsel im

Vergleich zum vorherigen DFB-Pokalspiel

in Bremen vor. Zeigt diese

Maßnahme auch, dass der Kader des

FCH in der Breite sehr gut besetzt ist

und jeder die Chance hat, sich auf

dem Platz zu beweisen?

Es zeigt meiner Meinung nach in erster

Linie, dass der Trainer großes Vertrauen

in die gesamte Mannschaft

hat und am Ende einer reiseintensiven

englischen Woche in einem

sehr wichtigen Auswärtsspiel, keine

Bedenken hatte, viele frische Spieler

zu bringen.

Du bist mittlerweile seit viereinhalb

Jahren im Verein und auch aufgrund

Deiner Erfahrung ein Führungsspieler

in der Mannschaft. Wie würdest

Du Deine Rolle im Team beschreiben?

Ich sehe mich als ein Teil des großen

Ganzen und versuche meine Qualitäten,

auf oder außerhalb des Feldes,

der Mannschaft zur Verfügung zu

stellen. Das Ziel muss sein, gemeinsam

maximalen Erfolg zu haben.

Nach der anstrengenden und kräftezehrenden

englischen Woche steht

nun der „normale“ Alltag wieder an.

Wie seid Ihr die Woche bis zum anstehenden

Heimspiel gegen Hannover

96 angegangen?

Neben der Analyse des Auswärtsspiels

gegen Aue stand natürlich

zunächst die Regeneration auf dem

Plan, damit wir neue Kräfte sammeln

konnten. Gleichzeitig stand

aber auch harte und konzentrierte

Arbeit im Vordergrund, um bestens

auf das Heimspiel und den kom-

»Steckbrief«

Name: Arne Feick

Position: Linksverteidiger

Geb./Sternzeichen:

1. April 1988 in Berlin/Widder

Grösse: 1,79 m

Beim FCH seit: Juli 2015

Spiele/Tore für den FCH: 124/12

Frühere Klubs: Energie Cottbus, FC

Erzgebirge Aue, Arminia Bielefeld, TSV

1860 München, VfR Aalen

menden Gegner Hannover 96 vorbereitet

zu sein.

Mit Hannover 96 ist ein potenzieller

Aufstiegskandidat zu Gast in der

Voith-Arena. Bislang befinden sich

die Niedersachsen jedoch im unteren

Tabellendrittel und haben zuletzt

ihren Cheftrainer Mirko Slomka

entlassen. Was erwartest Du im

Heimspiel von den Hannoveranern?

Arne Feick hier im Duell mit dem ehemaligen FCH Profi Nikola Dovedan beim 2:2-Unentschieden Ende August in Nürnberg.

Ein Gegner, der unmittelbar zuvor

einen Trainerwechsel vollzogen hat,

ist zunächst einmal immer schwerer

einzuschätzen, weil der Effekt, den

der Wechsel mit sich bringt, nicht

vorhergesagt werden kann. Dennoch

denke ich, dass die Hannoveraner

alles in ihrer Macht stehende

versuchen werden, um die drei Punkte

mitzunehmen. Aber viel wichtiger

wird sein, dass wir auf alles vorbereitet

sind und stets die passende Antwort

parat haben.


14 FCH Spielerportrait

»Meine Freunde sind

jetzt schon alle FCH Fans«

Im Spielerporträt gibt Merveille Biankadi Einblicke in seine ersten Monate in Heidenheim und seine bisherige Karriere

Für Merveille Biankadi stehen in der

laufenden Saison bisher sechs Einsätze

in der 2. Bundesliga und zwei

im DFB-Pokal zu Buche. Dabei kam

der im Sommer von Hansa Rostock

gekommene Neuzugang bislang

auf 198 Pflichtspielminuten für den

1. FC Heidenheim 1846, einmal stand

Biankadi bisher in der Startelf von

Cheftrainer Frank Schmidt. Perspektivisch

will der bis 2024 mit einem

Vertrag ausgestattete Offensivspieler

natürlich noch mehr Einsatzzeiten

sammeln, ohne sich dabei aber

zu viel Druck zu machen. „Ich versuche

mich, im Training anzubieten

und mich sportlich in die Verfassung

zu bringen, der Mannschaft weiterzuhelfen.

Abseits des Platzes will ich

aber auch ein wertvoller und guter

Teamkollege sein“, gibt der 24-Jährige

einen Einblick.

Biankadi, der beim FCH die Rückennummer

23 bekommen hat, gehört

seit Mitte Juli zur Mannschaft von

Frank Schmidt. Vor seinem Wechsel

nach Heidenheim kannte der gebürtige

Münchner bereits mehrere

seiner neuen Teamkollegen persönlich.

Der vier Jahre ältere Vitus Eicher

beispielsweise besuchte in der bayerischen

Hauptstadt die gleiche Schule

wie Biankadi und war nur wenige

Klassen über ihm. Patrick Schmidt

kennt „Merv“ aus seiner zweijährigen

Zeit beim Regionalligisten SV Elversberg,

in der er mehrfach auf den

FCH Stürmer traf, der damals noch

für den FC Homburg beziehungsweise

den 1. FC Saarbrücken spielte.

Mit Innenverteidiger Oliver Hüsing,

der im Sommer wie Biankadi von

Rostock nach Heidenheim gewechselt

ist, spielte er in der vergangenen

Saison bei Hansa zusammen. „Das

hilft auf jeden Fall, wenn man die

Jungs vorher schon kennt. Natürlich

habe ich auch mit Olli Hüsing gesprochen,

der mir dann auch zu dem

Wechsel zum FCH geraten hat“, erklärt

Biankadi. Darüber hinaus hatte

der Flügelspieler vor seinem Wechsel

nach Heidenheim „sehr gute

Gespräche“ mit Frank Schmidt und

dem Vorstandsvorsitzenden Holger

Sanwald. „Ich habe sofort gemerkt,

dass ich mich hier sehr schnell sehr

wohlfühlen kann. Und so ist es dann

auch gekommen“, sagt der Neuzugang.

Geholfen hat ihm dabei auch die

Wohnung direkt in Heidenheim,

in der er seit Anfang September zu

Hause ist. „Das ist natürlich viel besser

als im Hotel zu wohnen“, merkt

er an. Seine vier Wände hat Biankadi

übrigens vom ehemaligen FCH

Angreifer Robert Glatzel übernommen,

der mittlerweile auf der Insel

für Cardiff City spielt. Beide hatten

sich bereits vor Jahren in München

kennengelernt, als Merveille in der

Jugend des FC Bayern und Robert

Glatzel im Nachwuchs des TSV 1860

spielte.

Brenz statt Ostsee

Merveille Biankadi hat sich beim FCH auf dem Flügel »eingegroovt«.

Der relativ kurze Weg von Heidenheim

nach München war auch

mitausschlaggebend für Biankadis

Wechsel zum FCH. Statt rund 800

Kilometern, wie zuvor nach Rostock,

liegen zwischen seiner Heimatstadt

und Heidenheim nur etwa 160 Kilometer.

So schaffen es Freunde und

Familie, unter anderem Mervs Brüder,

jetzt zu jedem Heimspiel in die

Voith-Arena. „Sie sind jetzt natürlich

alle schon FCH Fans“ freut sich Biankadi.

Abseits des Rasens interessieren

sich Merveille und seine beiden

jüngeren Brüder (18 und 22 Jahre alt)

sehr für Basketball. Wenn sich die

Gelegenheit bietet, werfen die Drei

auch mal selbst ein paar Körbe. „Im

Zuschauen bin ich aber besser als

beim Spielen“, erklärt Merv lachend

und ergänzt: „Ich schaue mir sehr

gern die Spiele in der NBA an, wenn

es die Zeit zulässt.“ Sein Lieblingsteam

sind die Oklahoma City Thunder

mit dem deutschen Basketballprofi

Dennis Schröder.

Der Sport hat generell eine große

Bedeutung bei den Biankadis: Einer

von Merveilles Brüdern spielt ebenfalls

Fußball, der andere hat sich

mittlerweile dem Boxen zugewandt.

Ursprünglich ist die Münchner Familie

kongolesischer Abstammung.

Dies erklärt auch Biankadis Vornamen

Merveille, der aus dem französischen

kommt und Hoffnung bedeutet

– französisch ist die Amtssprache

im Kongo. Das afrikanische Land hat

Merv einmal auch schon selbst besucht.

„Das ist aber schon lange her.

Damals war ich sieben Jahre alt. Seitdem

ich im Verein spiele, habe ich es

nicht mehr geschafft. Meine Eltern

fliegen in jedem Sommer hin, aber

da bin ich in der Regel schon im Training“,

lässt Biankadi wissen.

„Gekickt, weil es mir Spaß macht“

Dabei war es in der Kindheit und Jugend

kein erklärtes Ziel von Merveille,

am Ende mit Fußball tatsächlich

seinen Lebensunterhalt zu verdienen.

„Ich habe immer nur gekickt,

weil es mir Spaß gemacht hat“, erklärt

er. „Irgendwann kam dann aber

das eine zum anderen. Spätestens in

meinem zweiten Jahr in Augsburg

wurde mir dann klar, dass ich es irgendwann

mal in die 3. oder 2. Liga

schaffen kann.“

Für den FC Augsburg spielte Biankadi

zwischen 2012 und 2014 für die zweite

Mannschaft und die A-Junioren.

Davor hatte der Offensivspieler bis

zur U17 seine komplette Jugend beim

FC Bayern verbracht. Über die Stationen

SV Elversberg (Regionalliga), Rot-

Weiß Erfurt (damals 3. Liga, heute

Regionalliga) und Hansa Rostock (3.

Liga) kam Biankadi in diesem Sommer

zum 1. FC Heidenheim 1846. „Bei

den kleineren Vereinen ab Augsburg

habe ich dann schon festgestellt,

dass einem bei den Bayern von au-


FCH Spielerportrait

15

ßen viel abgenommen wurde“, blickt

Biankadi zurück und hält fest: „Richtig

selbstständig wurde ich aber erst,

als ich komplett von zu Hause weggezogen

bin und nach Elversberg im

Saarland gewechselt bin.“ Damals

war Merv 20 Jahre alt – und spielte

zeitweise auch auf der Sechs. „In

der Jugend habe ich als Stürmer

angefangen, dann ging es wieder

etwas zurück und ich war im Zentrum

beheimatet. Seit meiner Zeit bei

Rostock habe ich mich auf dem Flügel

eingegroovt, aber eine wirkliche Lieblingsposition

habe ich nicht“, sagt

der variabel einsetzbare Spieler.

Wertvolle Erfahrungen

Auch durch seine nun schon sechs

Vereinswechsel konnte Biankadi

trotz seiner erst 24 Jahre bereits verhältnismäßig

viel Erfahrung im Fußball

sammeln. Mit Hansa Rostock

beispielsweise kegelte er 2018 den

damaligen Bundesligisten VfB Stuttgart

überraschend aus dem DFB-Pokal,

in der zweiten Runde scheiterte

Mit Hansa Rostock schaffte Merv im letzten Jahr die Sensation gegen den VfB

Stuttgart im DFB-Pokal.

der Drittligist dann erst im Elfmeterschießen

am 1. FC Nürnberg. Mit

Elversberg bestritt Biankadi zweimal

die Relegation zur 3. Liga, scheiterte

aber am FSV Zwickau und ein Jahr

später an der SpVgg Unterhaching.

»Steckbrief«

Name: Merveille Biankadi

Position: linkes Mittelfeld

Geb./Sternzeichen:

9. Mai 1995 in München/Stier

Grösse: 1,83 m

Beim FCH seit: Juli 2019

Spiele/Tore für den FCH: 8/0

Frühere Klubs: Phönix München,

FC Bayern München, FC Augsburg,

SV Elversberg, Rot-Weiß Erfurt,

FC Hansa Rostock

Mit Rot-Weiß Erfurt stieg er dann

ein weiteres Jahr später aus der 3.

Liga ab. „Solche Negativerlebnisse

wie der Abstieg und der verpasste

Aufstieg sind im ersten Moment

natürlich bitter. Im Nachhinein sind

die Erfahrungen aber durchaus auch

wertvoll, weil sie viele Dinge relativieren

– genau wie die besonderen

Erfolgserlebnisse auch“, sagt er.

Merv im Trikot des FC Augsburg: »Eine wirkliche Lieblingsposition habe ich nicht.«

Über die Jahre hat es Biankadi, der

sich eigentlich als „eher ruhigen Typen“

bezeichnet, auch geschafft, sich

jetzt schneller an neue Vereine und

ihre Umgebung zu gewöhnen. Beim

FCH will Biankadi jetzt aber ohnehin

langfristig Fuß fassen. Dabei will der

1,83 Meter große Außenbahnspieler

auch die Zeit finden, um die Stadt

und die Region um Heidenheim

besser kennenlernen. „Bisher habe

ich noch nicht so viel gesehen. Aber

dafür habe ich ja noch Zeit“, blickt

Merv voraus.


16

Eine Mannschaft.

Ein Ziel.

Ihr Erfolg!

Familienurlaub

mit dem Eltern-Kinder

Wohlfühlfakor

im Böhmerwald / Mühlviertel

VOGEL GmbH Steuerberatungsgesellschaft

Kurze Straße 7, 89522 Heidenheim

+49 7321 273388-0, www.vogel-stbg.de

4*S Familien- & Sportresort AIGO

Berghäusl 40 | 4160 Aigen-Schlägl | Österreich

0043 7281 6758 | www.aigo.at | office@aigo.at

MLK Hotelbetriebs GmbH | UID ATU66875633 | www.aigo.at/impressum

Merchandising und Werbeartikel…

Familientradition n seit 1392

89073 Ulm–Rebengasse8–0731/66 588

www.heilbronnerfischhaus.de

Ihr Fachgeschäft für frischen Fisch,

in Ulmund um Ulmund um Ulmherum!

Seminare

Gesundheit

Training

Übernachtung

Sport- und Bildungszentrum Bartholomä

ZumTurnerheim 27

73566 Bartholomä www.sbz-bartholomae.org

…von Profis – für Profis.

07321/98 54-0

OFFIZIELLER PARTNER

DES 1. FC HEIDENHEIM 1846

GEMEINSAM FÜR DIE GESUNDHEIT DER SPORTLER

www.zimmer-inSports.de

GEGENSÄTZE ZIEHEN SICHAN

QUALITÄT

aus Deutschland, auf die man

sich weltweit verlässt

Ihr Komplettausstatter für Gastronomie, Hotellerie und Catering

www.vega-direct.com

Transport-Betonwerk

Heidenheim GmbH & Co. KG

Stäffeleswiesen 25

89522 Heidenheim

Tel.: 07321 272299-0

www.tb-heidenheim.de

1200m²

Sporterlebnis

knoblaucharchitekten

industriebau | gewerbebau | wohnungsbau | brandschutz

ebnater hauptstraße 57

73432 aalen-ebnat

info@knoblaucharchitekten.de

www.knoblaucharchitekten.de

Dolce GmbH

Bleichstraße 6-8

89077 Ulm

0731-88 03 37 0

www.alba-famiglia.de

Mit sehr viel Liebe und Hingabe

kreieren wir handgemachte

Konditoreiprodukte, individuelle

Desserts und herzhaftes

Kleingebäck mit italienischem

Schwerpunkt.


ENTWEDER ODER MIT

ROBERT LEIPERTZ

Erster Einsatz für den FCH oder erstes Spiel

nach der Rückkehr zum FCH?

Mein erster Einsatz für den FCH, weil es

gleichzeitig mein erstes Zweitliga-Spiel

war.

Training oder Spiel?

Ganz klar Spiel!

Hund oder Katze?

Hund, wegen meines Hundes „Coco“.

Rechtsaußen oder Angriff?

Rechtsaußen, da dort immer die Option

besteht, nach innen ziehen zu können.

Thomas Müller oder Gerd Müller?

Thomas Müller, da er nach wie vor mein

Vorbild ist.

Tor erzielen oder vorbereiten?

Ein Tor zu erzielen ist dann nochmal ein

schöneres Gefühl.

Rheinland oder Schwabenland?

Rheinland, weil die Heimat doch immer

verankert bleibt – auch, wenn ich mich

hier natürlich sehr wohl fühle!

Rechter Fuß oder linker Außenrist?

Der linke Außenrist, weil die Streuung

für gewöhnlich kleiner ist.

Ausbildung zum Sport- und Fitnesskaufmann

oder Fußballprofi?

Fußballprofi! Aber es war trotzdem eine

schöne Erfahrung, es aus zwei Perspektiven

zu sehen.


18

Sports and Finance –

Erfolg verbindet

moderne

BETRIEBS-

VERPFLEGUNG

aus

EINER HAND

vorsorgen

Für alle Service-Fälle

Reparatur und Wartung vom Spezialisten

www.schoeler-gabelstapler.de

absichern

anlegen

finanzieren

nowinta Finanzgruppe

Ellwanger Straße 32

73433 Aalen

www.nowinta.de

www.heiss-und-kalt.de

www.hueper.de

Vertragswerkstatt

Inh.: A. Wind e.K.

Kiesgräble 4 | 89129 Langenau | Tel.: 07345/5248

www.mazda-autohaus-eisele-langenau.de

SAP

Business

One

... warum sich

mit weniger als

der besten Lösung

zufrieden geben?

Wenn´s rund laufen soll.

für die metallverarbeitende Industrie

phone +49 7021 92804 00 | www.sms-pps.de | kunde.ist.koenig@sms-pps.de

Ihr Immobilienpartner für Heidenheim und Umland!

Aktuelle Infos

……………………………………………………

www.fc-heidenheim.de

WIR

WÜNSCHEN

GUTEN

APPETIT!

Buchmann GmbH

Kaufstraße 6 - 8, 88287 Grünkraut | Telefon 07 51 / 7 60 50 | www.buchmann-gmbh.de

Was ist Ihre Immobilie wert?

Wir sagen es Ihnen.

www.immokanal24.de

info@immokanal24.de Heintje Schiller

Tel. 0731 72 549 100 0176 5555 0493

2P-Raum ® Architekten

Cosmetics

WARM KALT GAISER

Der Spezialist für Technische Gebäudeausrüstung

in Ulm und Heidenheim

wünscht dem 1. FC Heidenheim 1846 viel

Energie für die Saison.

www.gaiser-online.de

…setzt Energien frei

07321_35 35 430

info@2p-raum.de

www.2p-raum.de

Korallenstr. 22 | 89564 Nattheim

Das Antitranspirant

Maximaler Schutz vor Schweiß.

Länger sympathisch trocken.


FCH intern

19

Traditioneller Unterstützer

in der Vorweihnachtszeit!

Der FCH engagiert sich auch in diesem Jahr wieder bei der »Aktion Schneeflocke« für bedürftige Kinder aus dem Landkreis

Die „Aktion Schneeflocke", welche

unter der Schirmherrschaft von Barbara

Ilg steht, findet in diesem Jahr

bereits zum zwölften Mal statt. Seit

Beginn der Aktion ist der 1. FC Heidenheim

1846 Teil des Aktionsbündnisses

und engagiert sich jährlich

durch verschiedene Projekte für sozial

benachteiligte Kinder in der Region.

Die Mannschaft und das Trainer- und

Betreuerteam erfüllen Weihnachtswünsche

Auch für Weihnachten 2019 wurden

vom Aktionsbündnis der „Aktion

Schneeflocke“ Kinder zwischen drei

und zehn Jahren aus leistungsberechtigten

Familien ermittelt und

jedem Einzelnen wurde ein Wunschzettel

zugeschickt. Am 16. November

werden die von den Kindern ausgefüllten

Wunschzettel dann in den

Schloss-Arkaden Heidenheim an Bürger

ausgegeben, welche dann eine

Geschenkpatenschaft übernehmen

und den hilfsbedürftigen Kindern

eine große Freude bereiten, indem

sie ihnen einen weihnachtlichen

Herzenswunsch im Wert zwischen 10

und 20 Euro vom Wunschzettel erfüllen

und in ein Päckchen packen. Auch

FCH Mitarbeiter der Verwaltung und

die FCH Profis, sowie der gesamte

Trainer- und Betreuerstab sind auch

in diesem Jahr als Wunschpate bei

der Weihnachtsaktion mit abei.

Die „Aktion Schneeflocke“ ist fester

Bestandteil der Vorweihnachtszeit

Für FCH Vorstand Marketing und

Vertrieb, Florian Dreier, ist die Aktion

Schneeflocke bereits ein fester

Bestandteil der Vorweihnachtszeit:

„Obwohl der Spielbetrieb der 2. Bundesliga

in dieser Saison noch bis zum

22. Dezember läuft, freue ich mich jedes

Jahr darauf, gemeinsam mit der

"Aktion Schneeflocke" den Kindern

in der Region zu Weihnachten eine

ganz besondere Freude zu machen.“.

Auch FCH Profi Marc Schnatterer,

welcher in diesem Jahr zum zehnten

Mal eine Geschenkpatenschaft übernommen

hatt, unterstützt die Aktion

unter der Schirmherrschaft von Frau

Barbara Ilg gerne: „Die Wunschzettelaktion

der ,Aktion Schneeflocke'

gehört mittlerweile für die ganze

Mannschaft und mich zur Vorweihnachtszeit

dazu und wir freuen uns

in jedem Jahr, Kindern mit einem

kleinen Geschenk einen Wunsch zu

erfüllen.“

FCH Jahreskalender 2020 zugunsten

der „Aktion Schneeflocke“

Zudem wurde vom 1. FC Heidenheim

1846 zugunsten der „Aktion Schneeflocke“

wieder ein Jahreskalender für

das Jahr 2020 gestaltet, welcher ab

sofort im FCH Fan- und Ticketshop

für einen Preis von 10 Euro erhältlich

ist. Der gesamte Erlös aus dem Verkauf

kommt der „Aktion Schneeflocke“

zugute.

Schneeflocke-Schirmherrin Barbara

Ilg freut sich über die langjährige

Partnerschaft mit dem FCH: „Dass

wir mit dem FCH einen langjährigen

Partner in unserem Aktionsbündnis

haben, der uns immer toll unterstützt

und sogar den Kindern direkt

Weihnachtswünsche erfüllt, freut

mich sehr“, erklärt sie und ergänzt:

„Es wäre großartig, wenn durch den

Kalenderverkauf wieder wie in den

»Ein ehemaliger Heidenheimer

Trainer zu Gast«

Beim vergangenen Heimspiel gegen

den FC St. Pauli begrüßten FCH Vorstandsvorsitzender

Holger Sanwald

und FCH Vorstand Marketing und

Vertrieb Florian Dreier wieder einmal

eine besondere Persönlichkeit des Heidenheimer

Fußballs. Der mittlerweile

85-jährige Hans-Adolf Pieper, Trainer

zu Zeiten des VfL Heidenheim (Saison

1961/62) bzw. des Heidenheimer Sportbundes

(Saison 1974/75) stattete der

Voith-Arena einen Besuch ab und durfte

sich über ein von den beiden FCH

Vorständen überreichtes Trikot freuen.

Nach seiner Trainerkarriere war Hans-

Adolf Pieper lange als Spielerberater

im Fußball tätig, u.a. auch von Frank

Schmidt zu dessen Zeiten als Profi.

Holger Sanwald, Hans-Adolf Pieper

und Florian Dreier

vergangenen Jahren eine tolle Summe

zusammenkommt, mit welcher

wir dann regionale Projekte mit Kindern

unterstützen können!“

Wie schon im vergangenen Jahr wird die Mannschaft des 1. FC Heidenheim 1846 wieder an der Wunschzettelaktion der »Aktion Schneeflocke« teilnehmen.


HAUPTSPONSOR

PRINCIPAL CLUB-SPONSOR

PLATIN SPONSOR

GOLDPLUS SPONSOR

GOLD SPONSOR

Autohaus Schön

CENTER

Jakob Nieß

SILBER SPONSOR

ESSINGER

WOHNBAU

rasenwelt

Versicherungsbüro Störrle

Inh. Roman Bauder

G I E N G E N


BRONZE SPONSOR





knoblaucharchitekten

industriebau | gewerbebau | wohnungsbau | brandschutz

www.knoblaucharchitekten.de

LORENZ & KOLLEGEN

Thorwart Fleischwaren

FÖRDERER

ABC-Kunststoffverarbeitung

Tautenhahn GmbH

AllianzHauptvertretung Mauricio Hörger

Amon Stahl- und Metallbau

Anwaltskanzlei Dr. Hofmann & Schneider

Andreas Häbe Steuerberatungsgesellschaft

mbh & Co. KG

Apprich Baustoffe GmbH & Co. KG

AutohausSchlöglGmbH

AutohausWalterMulfinger GmbH

Bäckerei Konditorei Café Matzner

Bernhard Brunnhuber GmbH

Balz Insektenschutz

BodyfitSquash &Fitness Center

Buchmann GmbH

BUX der Einrichter

B. S. Belüftungs GmbH

Dentallabor H. Baumgartner

Dolce GmbH

Ehnle Gebäudetechnik GmbH & Co. KG

Elektro Neumann

Enderle CNC-Zerspanungstechnik KG

Erwin Gentner GmbH

Fahrschule Maihofer GbR

Fischhaus & Fischgaststätte Heilbronner

Fliesen-Nass

Franz Schmid - Landtechnik

Gerald Hus GmbH

Grupp & Hieber Steuerberater

Hofmann & Partner mbB

H.P. Schmid e. K.

Hubert Frank Transporter GmbH

Immobilien Taubert

Ingenieurbüro Kummich & Weißkopf

Isolab Trading GmbH

Jelonnek Transformatoren und

J. Klingler GmbH

Wickelgut GmbH

Junith Digital Agency GmbH

Josef Kränzle GmbH & Co.KG

Karl-Heinz Maier Süßwaren

Karl Kraft Steinwerke OHG

Karosseriefabrik Biberach

KAWA Friseure und Beauty

Kinzler American Store

Kraft Bad Heizung Solar

letterei.de I onlinebrief24.de

LINDA AG

maloWEIN

MössleGmbH

mhd Brandschutz-Ingenieurpartnerschaft Müller Häberlen

Dehm

Mugele GmbH

Nagel · Gesellschaft für Unternehmensberatung mbH

Neue Sprachenwelt GmbH

Newerkla GmbH & Co. KG

Oberösterreich TourismusGmbH

Pfitzer Verbindungstechnik GmbH

Piazza Lounge

Planungsbüro Matthias Hussel

R2 Medien & Kommunikation/

pig. StadtmagazinGöppingen

real GmbH

RechtsanwaltJörg Schulle

Reifen Arnold

Reisebüro Grüninger Bustouristik

Reisebüro H&B

RespofitGmbH

Ruiner Heizung Lüftung Sanitär

Safety First 2 GmbH

SALEM-Frucht GmbH & Co. KG

Schiessle GmbH & Co. KG

Schiller Immobilien – immokanal24

Schloss Arkaden Heidenheim

Schlosshotel Park Consul Heidenheim

SCHWENK Beton Heidenheim GmbH & Co. KG

S + D Service- und Dienstleistungen

Seidel Architekten & Generalplaner GmbH

SHS Sicherheitsservice GmbH

Skibowski GmbH & Co. KG

Steuerkanzlei Markus Hoffmann

Steuerberatungsgesellschaft VOGEL

STB Sonderbauwerke für den Tiefbau

Südramol GmbH & Co. KG / WaschWelt Süd

SV Versicherungen Eckhardt & Fronmüller

SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG

T+H Metallwarenfabrik GmbH

TTG Maschinenbau GmbH

TWE-Immobilien Regionalbüro Heidenheim

Ulrich Grath Immobilien

Washpark Heidenheim-Schnaitheim UG

Weber Heizung-Sanitär

WochenZeitung Heidenheim

Zeller Bäderbau GmbH

zeroseven design studios GmbH

Zimmer Medizinsysteme GmbH

ROT-BLAUE HELDEN

abtis GmbH

Amerdinger Isoliertechnik

Augenoptik Haase

Autohaus Butsch

Autohaus Eggert

Bäuerle GmbH & Co.KG

Büroprofis Laupheim

BIKEoRADO

Braunmiller Zimmerei und Holzbau

Cafe Seeblick

Clever Group AG & Co. Telcom KG

CWS boco Deutschland

DSD GmbH

DEKO Moments

Dentalpraxis Oststadt

elko Sicherheit GmbH

Entsorgungsservice Ackermann GmbH & Co. KG

Fahrschule Eugen Schütz

Fetzer Bauunternehmung GmbH

Fenster Henle

Fritz Reu GmbH & Co. KG

Groß Präzisionsdrehteile GmbH

GWO eG

Häberle Labortechnik GmbH & Co. KG

Heinrich Glaeser Nachf. GmbH

Heinzelmann GmbH

Hirsch – Ellwanger Landhotel

HLD-Technik GmbH

Holzäpfel & Hille e. K.

iffland hören GmbH &Co. KG

Ing.-Büro Brenner-Kiener GmbH

Jantos Rohr- und Kanalreinigung

Julius Gaiser GmbH

Jürgen Werner Buchhaltungs-Service

KfZ Abt

Kieffer Gebäudereinigung

K&G Networks

Langenauer Draht & Zaun Vertriebs GmbH

Längrich Sanitär - Heizung - Klima - Solar

Linotex GmbH

Metzgerei Mack GmbH

Meyer Autofachmarkt

Optik Brand

Personenbeförderung Markus Gruber

Planungsbüro Matthias Hussel

PORO Tiefbau GmbH

Praxis für Physiotherapie Roland Weiss

Pumpentechnik Strauß GbR

Radio TON-Regional Hörfunk GmbH &Co.KG

roda Licht- und Lufttechnik GmbH

Schülerhilfe Heidenheim

SDS Schindler Dienstleistungen &

Sicherheit GmbH & Co.

Sport und Bildungszentrum Bartholomä

Stadtwerke Heidenheim AG

Steppe Tief- und Straßenbau GmbH

Taxi Nastis

THORWART-WILLE GmbH

tkv* Thermo King Süd

Wäschekrone GmbH & Co. KG

WSD Wach- und Schließdienst

Unsere

Logenpartner

Günther Hofelich


22

Poststraße 30

89522 Heidenheim

SO WIRD

GEBAUT.

Das KAMPA Selbstversorgerhaus.





www.kampa.de






unsere

wichtigste Zutat:

Leidenschaft.

Wilhelm Kentner Kraftwagen-Spedition GmbH & Co. KG

Wilhelm-Kentner-Straße 1 ◊ 89520 Heidenheim

Tel. 07321 / 35 08-0 ◊ www.kentner.de

Wir wünschen dem FCH viel Erfolg!

Union SB Großmarkt GmbH · Daimlerstraße 13 · 73457 Essingen/Aalen

Telefon 07365 9602 0 · Telefax 07365 9602 28

www.union-sb.de · info@union-sb.de

Gerald

HUS

Elektrotechnik Blitzschutz Brandschutz

www.kfbc.de

AUFBAU

FÜR ALLE

F {B}ÄLLE

Sonderbauwerke für den Tiefbau GmbH

Rotenbergweg 8•89542 Herbrechtingen

Telefon 07324/9895860 •Fax 07324/9895862

info@stb-bauwerke.de •www.stb-bauwerke.de


FCH intern

23

Der FCH sucht aktuell Mitarbeiter

in verschiedenen Bereichen

Interessiert Ihr Euch für einen Job in einem fußballbegeisterten Umfeld?

Bürokauffrau/-mann (w/m/d)

in Vollzeit

Deine Aufgaben:

• Erstellung von Sponsorenrechnungen

• Überwachung und Erstellung des

Mahnwesens

• Administrative Tätigkeiten im Mitgliederwesen

• Besetzung der Telefonzentrale auf

der Geschäftsstelle

• Übernahme der allgemeinen Mailadresse

des Vereins

• Allgemeine Büro- und Verwaltungstätigkeiten

• Administrative Tätigkeiten im Bereich

KFZ Versicherungen

• Kontierung der Eingangs- und Ausgangsrechnungen

Dein Profil:

• Du hast Deine Ausbildung im kaufmännischen

Bereich oder eine vergleichbare

Ausbildung

• Wünschenswert wäre Erfahrung in

den oben genannten Aufgaben

• Du verfügst über sehr gute Kenntnisse

im Umgang mit dem PC und

den gängigen MS Office Programmen

Physiotherapeut (w/m/d)

auf 450-Euro-Basis

Deine Aufgaben:

• Durchführung und Dokumentation

von physiotherapeutischen Behandlungsmaßnahmen

im Trainingsund

Spielbetrieb des Hartmann

NachwuchsLeitstungsZentrum

• Messung und Dokumentation an-

thropometrischer Daten

• Aktives Mitwirken am Rehabilitationsprozess

verletzter Spieler durch

physiotherapeutische Behandlung

• Regelmäßige Abstimmung mit den

Mannschaftstrainern, dem Mannschaftsarzt,

den Athletiktrainern

und der sportlichen Leitung

Die Voith-Arena als Arbeitsplatz.

Dein Profil:

• Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung

als Physiotherapeut

• Fortbildungen im Bereich der manuellen

Therapie und Sportphysiotherapie

von Vorteil

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf aussagekräftige

Bewerbungsunterlagen bevorzugt

per Mail an Stephanie Rummel rummel@fc-heidenheim.de.

Nähere Infos

gibt’s auf der FCH Homepage.

ERFRISCHENDEE

LEIDENSCHAFT.

AUFDEM PLATZ

UND IN DER

HAND.

–12. MANN

DES 1. FC HEIDENHEIM

1846

Coca‐Cola und die Konturflasche sind eingetragene Schutzmarken der The Coca‐Cola Company.


24

CNC Metallverarbeitung mit Lasertechnik

SONNTAG

SONNTAGS

BRUNCH

€ 29,–

pro Person.

SCHLEMMEN NACH

HERZENSLUST!

11.30Uhr -14.30 Uhr

Brasserie Saison

Kinder bis 6 Jahre frei,

7 bis 12 Jahre

€ 14,50.

Hugo-Rupf-Platz 2

89522 Heidenheim

Tel.: +49 (0) 7321 30530

bilden au

Verfahrensmechaniker/in für

Kunststoff- und Kautschuktechnik,

Schwerpunkt Formteile

Werkzeugmechaniker/in,

Schwerpunkt Formenbau

ABC Tautenhahn GmbH

www.abc-tautenhahn.de

jobs@abc-tautenhahn.de

www.rmb-edelstahl.de

Vom CAD bis zum fertigen Produkt - bei RMB alles aus einer Hand

Flexibilität,

Qualität, Leistung.

Made in Germany

Lasertechnik

Abkanttechnik

Schweißtechnik

Oberflächentechnik

CNC Fräs- und Drehtechnik

RMB Edelstahl-Technik GmbH

Stäffeleswiesen 20 · D-89522 Heidenheim

Tel.: 07321-315009-0 · Fax: 07321-315009-11 - info@rmb-edelstahl.de

FCH – Werder Bremen

30.10.2019, 18:30 Uhr

149 € pro Person im

DZ inkl. Fahrt

NewerklaGmbH&Co. KG

Büro- &EDV-Ausstattung

Röntgenstraße22

73431 Aalen

Tel07361/5709-0

www.newerkla.de

Individuelle Beratung Langjährige Erfahrung Neueste Technik

SANITÄTSHAUS

Orthopädie-Technik

Trainieren wie ein Profi.

mit der neuen Einlagen-Technologie

speziell für den Fußballsport!

WIR SORGEN AUCH HIER

FÜR IHRE SICHERHEIT

oder mit Aktivbandagen von

www.groetzinger-reisen.de

Sanitätshaus Berger GmbH

Erchenstr. 6 | Heidenheim

Telefon: 0 73 21 - 2 22 00

www.sanitaetshaus-berger.de

info@sds-bw.de · www.sds-bw.de

BEWACHUNG, VERANSTALTUNGSSCHUTZ &

SICHERHEITSTECHNIK

200 Hersteller 280.000 Produkte

www.labeda.de info@labeda.de

Aktuelle Infos

……………………………………………………

www.fc-heidenheim.de

Nord-Lock GmbH • Hauptstraße 74 • 73466 Lauchheim • info@nord-lock.com • www.nord-lock.com

STATIX GMBH

Ingenieurbüro für Tragwerksplanung

Steigern SieIhre

Arbeitgeberattraktivität

durch eine guteund professionelle

betriebliche Altersversorgung

·Verwaltung Ihrer bestehenden bAV-Systeme

·rechtssichereBeratung &Dokumentation

·digitale DSGVO-konforme Kommunikation

Wir bringen Bewegung ins Spiel.

dcsgroup.de


FCH intern

25

Zu Gast bei der Sponsorenveranstaltung

des FC Ellwangen

Beim Kooperationspartner und Vereinsfreund war auch der FCH Vorstand mit dabei

Mit der Zielsetzung, regionale Unternehmen

zu informieren und eventuell

neue Partner für den mit seiner

ersten Mannschaft in der Kreisliga A

aktiven FC Ellwangen zu finden, lud

FCE-Vorstand Helmut Wenzel rund

50 aktuelle und potenzielle Sponsoren

sowie Vereinsmitarbeiter und

Freunde des FC Ellwangen ein – keine

allzu unübliche Vorgehensweise.

Doch auf dem einige Monate zuvor

stattgefundenen Vereinsfreunde-Abend

beim 1. FC Heidenheim

1846 im Rahmen der Initiative „Wir

für unsere Region“, fragte Wenzel

auch den FCH Vorstandsvorsitzenden

Holger Sanwald, ob er sich vorstellen

könne, auf der kommenden

Sponsorenveranstaltung des FCE

ebenfalls zu referieren – schon eher

unüblich. Kurzum lautete die Antwort:

„Klar, warum nicht?“

Am Mittwoch, den 23. Oktober, war

es dann soweit: Neben Holger Sanwald

wurden auch Florian Dreier,

FCH Vorstand Marketing & Vertrieb,

und Daniel Stredak, Leiter der FCH

Fußballschule, als Gastredner zur

Sponsorenveranstaltung in den

Landgasthof „Hirsch“ eingeladen

und ermöglichten Einblicke in den

FCH. Der Besitzer des Landgasthofs,

Martin Hald, beim FCH ein „Rot-

Blaue Helden“-Sponsor und selbst

eingefleischter Fan, stellte und bewirtschaftete

die Räumlichkeit –

trotz seines wohlverdienten Ruhetags.

Bevor es zu den Gastvorträgen kam,

begrüßte Helmut Wenzel die Gäste,

zu denen auch Ellwangens Oberbürgermeister

Michael Dambacher

und Bürgermeister Volker Grab,

gehörten. Danach stellte Wenzel

den FC Ellwangen vor, der über die

Vereinsfreundschaft und den Stützpunkt

hinaus auch FCH Kooperationspartner

ist. Regelmäßig haben

Ellwanger Jugendtrainer im Rahmen

dieser Kooperation die Möglichkeit

an Schulungen und Trainingsbesuchen

des FCH teilzunehmen. „Alle

Trainer, die bei Euch waren, sind voll

begeistert“, fasste Helmut Wenzel

erfreut zusammen.

Einblicke in den FCH

Die Brücke zum FCH schlug dann

Daniel Stredak, der den seit August

2018 in Ellwangen aktiven FCH Stützpunkt

präsentierte und über dessen

Ziele, Inhalte und Vorteile sprach.

Talenten aus dem Ellwanger Umland

wird dabei ein wöchentliches

Zusatztraining angeboten. Von dieser

Talentförderung profitiere aber

nicht nur der FCH, denn: „Je besser

wir ausbilden, desto besser wird die

ganze Region fußballerisch“, berichtete

Daniel Stredak.

Anschließend übernahm Florian

Dreier und gab den Gästen Einblicke

in das Sponsoring und die Vermarktungsarbeit

beim FCH. Dabei

scheute er sich auch nicht, Zahlen zu

nennen. Mit der Aussage „Unser China

heißt Bad Saulgau“ verdeutlichte

der FCH Vorstand zudem den Ansatz,

sich hier in der Region und damit im

FCH Einzugsgebiet bei seinen Fans

und Sponsoren präsent zu zeigen –

während viele andere Proficlubs oft

andere Länder wie China oder die

USA als ihre Zielmärkte ausmachen.

Das Highlight des Abends bildete

Holger Sanwald: In seiner unnachahmlichen

Art berichtete er von seinen

Anfängen als Abteilungsleiter in

der Landesliga – mit einem zur Verfügung

stehenden Etat von ungefähr

80.000 DM – und schilderte mit

vielen Anekdoten den Weg des FCH

bis in die 2. Bundesliga. Dort müsse

man sich Jahr für Jahr neu beweisen,

um bestehen zu können. Auf die gestellten

Fragen zu einem möglichen

Aufstieg oder Spielerverpflichtungen

wurde offen und ehrlich eingegangen.

Nach Veranstaltungsende saßen

zahlreiche Gäste noch in freundschaftlicher

Atmosphäre beisammen

und tauschten sich bei Essen

und Getränken aus.

Wir danken für die Einladung des FC

Ellwangen!

Rund 50 Gäste waren der Einladung des FC Ellwangen gefolgt – darunter auch

der Oberbürgermeister und der Bürgermeister der Stadt Ellwangen.

Als »Dankeschön« für die Einladung überreichten Holger Sanwald und Florian

Dreier dem FC Ellwangen in Person von Helmut Wenzel ein signiertes FCH

Trikot.


26

Sie haben das Grundstück,

wir haben den Plan!

Lehner Haus GmbH

Aufhausener Str. 29-33

89520 Heidenheim

Tel.: 07321 - 96 70 0

Weitere Infos unter: www.lehner-haus.de

Deutschlands

größte Anlage

Schau

NASA-Technologie

für Temperaturregulierung

sonntag

am 07. Oktober

von 13.00 - 17.00 Uhr *

Schlendern Sie in Ruhe durch unsere

Ausstellung. Hier finden Sie Ideen und

Anregungen für Ihr Heim.

outlast.com

• Fliesen

• Parkett

• Laminat

• Baustoffe

• Naturstein

Buchenstr. 40

89558 Böhmenkirch

Tel. 07332/3885

Fax 07332/3886

Hubert Frank ·Transporte GmbH ·Buchenstraße 40 ·89558 Böhmenkirch

PULVERBESCHICHTUNGEN

Ulm-Donautal

Ernst-Abbe-Straße 3

NEU & INNOVATIV

www.haas-strahlcenter.de

HF

Hubert Frank

Transporte GmbH

Auto-Telefon

0170/8 34 3879

Lösungen - von Print bis Online!

BAIRLE Druck & Medien GmbH · 89561 Dischingen · www.bairle.de

www.woelpert.de

h.frank@termintransporte-frank.de

www.termintransporte-frank.de

Buchenstraße 40 · 89558 Böhmenkirch

Telefon (073 32) 38 85 ·Fax (073 32) 38 86

E-Mail: h.frank@termintransporte-frank.de

www.termintransporte-frank.de

• Fliesen • Parkett • Laminat • Baustoffe • Naturstein

*Keine Beratung, kein Verkauf

Unser Sanitärpartner

Eisen-Fischer

Badenbergstraße 16

Theodor Wölpert GmbH & Co. KG 89520 Heidenheim

Fischerstraße Theodor 3-5, 89542 Wölpert Herbrechtingen-Bolheim, GmbH & Co. Telefon KG0 73 24/96 31-0

Fischerstraße 3-5

89542 Herbrechtingen-Bolheim

Mo.-Fr.: 7.00 - 18.00 Uhr

Sa.: 8.00 - 12.00 Uhr

Putzteufel Reinigungs-Service Franz Wörrle GmbH

Wildsteinstraße 1 89561 Dischingen

Tel.: 07327 92035 0

Fax: 07327 92035 29

www.putzteufel-dischingen.de

Niederlassung

Aalen

Felix-Wankel-Straße 3

73431 Aalen

·

·

·

Neugründungen

Unternehmensnachfolge

Finanz-/Lohnbuchhaltung

·

·

·

Kontakt unter:

Jahresabschlüsse

Steuererklärungen

Betriebswirtschaftliche Beratungen

Grabenstraße 22-24 Tel.: 0 73 21/31 53 35-0

89522 Heidenheim E-Mail: info@grupp-hieber.de

mhd Brandschutz Architekten

und Ingenieur PartGmbB

Müller HäberlenDehm

Ulm|Konstanz |Isny

89537 Giengen

www.fetzer-bau.de

Hubert Frank

Transporte GmbH

Buchenstraße 40

89558 Böhmenkirch

Brandschutz-Fachplanung mit Augenmaß

• Fachberatung

• Brandschutzkonzepte

• Rauchsimulationen

• Fachbauleitung

• Feuerwehrpläne

• Fluchtwegepläne

Amtsgericht Ulm

Bankverbindung:

HRB 731903

Volksbank Göppingen eG

www.mhd-brandschutz.de

Geschäftsführer: Hubert Frank

IBAN: DE09 6106 0500 0615 3100 10

USt-IdNr. DE299458229

SWIFT/BIC: GENODES1VGP


Die FCH Junioren werden Ihnen präsentiert von der

»Offizieller Förderer der FCH Fussball-Jugend«

27

»Wir wollen Torhüter

für die Profimannschaft ausbilden“

Von der Fußballschule bis zu den Profis: So läuft die Torhüterausbildung beim 1. FC Heidenheim 1846 ab

An die 25 Torhüter spielen aktuell

beim 1. FC Heidenheim 1846 von

der U12 aus dem HARTMANN NachwuchsLeistungsZentrum

bis hin zu

den Profis. Von der U12 an bekommen

alle Torhüter ein altersgerechtes

und regelmäßiges Torwarttraining

und ab der U14 gibt es für jede

Mannschaft einen extra Torwarttrainer.

Durch ein erarbeitetes Konzept

werden den Torhütern von ihren

Trainern Abläufe und gewisse Übungen

vorgegeben, die in jeder Altersstufe

trainiert werden. „Wir haben

eine klare Vorstellung, wie wir unsere

Torwarttechniken ausführen

wollen“, erklärt Bernd Weng, der

als langjähriger Torwarttrainer der

FCH Profis, hauptverantwortlich für

das Torhüterkonzept ist. Unter anderem

sieht dieses Konzept vor, pro

Jugendmannschaft im Idealfall mindestens

drei Torhüter zur Verfügung

zu haben, bei den Profis sind es vier.

„So kann auch während des Mannschaftstrainings

mindestens ein Torhüter

isoliert und konzentriert mit

dem Torwarttrainer arbeiten“, führt

Bernd Weng aus.

Mario Aller, neuer hauptamtlicher

Torhüterkoordinator im HARTMANN

NLZ

Unterstützt wird Weng bei seiner

übergreifenden Arbeit für alle

Mannschaften seit dieser Saison von

Mario Aller, der als hauptamtlicher

Torhüterkoordinator im HARTMANN

NLZ erster Ansprechpartner für alle

Nachwuchstorhüter sowie deren

jeweilige Torwarttrainer und Cheftrainer

in Torwartfragen ist. Parallel

dazu ist Aller auch Torwarttrainer

der FCH U19. Für die U17 fungiert

Savas Tunceli in seinem vierten Jahr

als Torwartcoach. Die U16-Torhüter

werden seit Januar 2019 von Steed

Ray, der aus Ansbach nach Heidenheim

pendelt, trainiert. In der U15 ist

Michael Lutz, Ex-Torwartprofi des FC

Ingolstadt, seit drei Jahren Torwarttrainer.

Er kommt aus Nördlingen für

Training und Spiele an die Brenz.

FCH Profis Diant Ramaj und Kevin

Ibrahim trainieren den Nachwuchs

Die Keeper der U13 und U12 werden

zweimal in der Woche von Diant Ramaj

und Kevin Ibrahim trainiert. Die

beiden Torhüter gehören seit dieser

Saison fest zum FCH Profikader

und stammen selbst aus der eigenen

Jugend. „Unser wichtigstes Ziel

ist es, wie auf anderen Positionen

auch, regelmäßig Torhüter aus dem

Nachwuchs in den Profibereich zu

integrieren“, erläutert Bernd Weng.

„Die Verzahnung zwischen Jugendund

Profibereich hat bei uns einen

hohen Stellenwert, möglicherweise

vielleicht einen höheren als in anderen

Vereinen“, fügt er an. So waren in

der Vergangenheit Teilnahmen von

Jugendtorhütern an Trainingslagern

der Profis keine Seltenheit.

Zudem gibt es einmal jährlich als

feste Einrichtung das Gruppenfoto

mit den Keepern aller Mannschaften

und ihrer Trainer (siehe Foto). Punktuell

finden darüber hinaus weitere

Treffen der FCH Torhüter zum besseren

Kennenlernen untereinander

statt.

Die Torwartarbeit wird auch von außerhalb

gewürdigt: Aktuell spielt

beim FCH in jedem Jahrgang von

2001 bis 2005 mindestens ein Torhüter

in einer Auswahl auf Landesebene

oder höher. So ist Diant Ramaj

aktuell die Nummer 1 der deutschen

U19-Nationalmannschaft, U17-Keeper

Frank Feller war zuletzt beim

Perspektivlehrgang der U16 des

Deutschen Fußball-Bunds (DFB).

Nähere Informationen zum Torwartkonzept

des FCH finden Sie unter

nlz.fc-heidenheim.de/ausbildung/

torwartausbildung.

obere Reihe von links: Roger Prinzen (Sportlicher Leiter HARTMANN NLZ), Jürgen Bastendorf (Leiter HARTMANN NLZ), Sinanudin Omerhodzic (Torwarttrainer

U16), Bernd Weng (Torwarttrainer Profis), Mario Aller (Torwartkoordinator HARTMANN NLZ & Torwarttrainer U19), Michael Lutz (Torwarttrainer U15), Savas

Tunceli (Torwarttrainer U17), Steed Ray (Torwarttrainer U16), Wolfgang Drechsler (Torwarttrainer Fußballschule)

mittlere Reihe von links: Kadir Cetiner (U15), Arthur Kovis (U16), Moritz Schrode (U13), Maurice Brauns (U19), Joshua Barth (U19), Luis Idjakovic (U19), Florian Lindel

(U16), Andre Esch (U17), Max Fuchs (U14), Jonathan Kienle (U15), Tim Schlumberger (U14), Frank Feller (U17), Istvan Jenei (U17/16)

untere Reihe von links: Kaan Karaman (Fußballschule), Elia Fosner (Fußballschule), Vitus Eicher (Profis), Ruben Woisetschläger (U13), Kevin Müller (Profis),

Alexander Kaiser (Fußballschule), Kevin Ibrahim (Profis), Robin Oettle (U15), Philipp Busch (U13)

oben links: Diant Ramaj (Profis)


28 FCH intern

Begleitet den FCH

ins Wintertrainingslager 2020!

Auch in der Wintervorbereitung 2020 gibt’s wieder eine Fanreise nach Spanien

Im Januar 2020 steigt das Wintertrainingslager

der FCH Profis in Algorfa

in der Nähe von Alicante – und

Ihr könnt vom 12. bis 19. Januar mit

dabei sein! Vor Ort ist wieder für

jede Menge Programm gesorgt. Die

von FCH Partner Reisebüro H & B

Lufthansa City Center organisierte

und begleitete Fanreise wird bereits

zum vierten Mal stattfinden!

Los geht’s für Euch am Sonntag, den

12. Januar 2020, mit dem Hinflug

nach Alicante, ehe sieben Übernachtungen

inklusive Frühstück im

3*-„Hotel Fontana Plaza“ in Torrevieja

auf Euch warten. Neben den

Shuttlefahrten zu den Trainingseinheiten

und den Testspielen erwartet

Euch ein exklusiver Mannschaftsabend

mit den FCH Profis inklusive

Abendessen und ein Tagestrip nach

Cartagena, ein Abend im Brauhaus

und weitere Programmpunkte:

• Transfer von der Voith-Arena zum

Flughafen und zurück

• Hin- und Rückflug nach Alicante

inkl. Hoteltransfer

• 7 Übernachtungen inkl. Frühstück

im 3-Sterne-Hotel „Fontana Plaza“

• Transfer und Eintritt zu allen Testspielen

des FCH während des Aufenthalts

• Shuttletransfer zum Training des

FCH

• Exklusiver Mannschaftsabend

(inkl. Abendessen & Getränken)

• Geselliger Abend im Brauhaus

(inkl. Abendessen & 2 Getränke)

• Ein Tagesausflug nach Cartagena

inkl. Stadtführung und weitere

Programmpunkte

• Reiseversicherungspaket inkl. Stornokostenversicherung

• Reisebegleitung ab/bis Heidenheim

Preis pro Person:

695,00 Euro inkl. Reisekostenversicherung

und Stornokostenversicherung

im Doppelzimmer. Der Preis im

Einzelzimmer beträgt 880,00 Euro

inkl. Reisekostenversicherung und

Stornokostenversicherung.

Die Anmeldungen werden im FCH

Fan- und Ticketshop und im Reisebüro

H&B (Grabenstr. 24, 89522 Heidenheim)

entgegengenommen.

Einladung zur FCH Mitgliederversammlung

am 25. November

Im Kommunikationszentrum der PAUL HARTMANN AG wird dabei über die Saison 2018/19 berichtet

Wichtiger Termin für alle Mitglieder

des 1. FC Heidenheim 1846: Die

diesjährige Mitgliederversammlung

wurde auf Montag, 25. November

2019 (Beginn 18.46 Uhr, Einlass ab

18.00 Uhr,) im Kommunikationszentrum

unseres Hauptsponsors, der

Paul Hartmann AG, terminiert.

Alle FCH Mitglieder sind dazu sehr

herzlich eingeladen!

Ort: Kommunikationszentrum der

PAUL HARTMANN AG, Paul-Hartmann-Straße

12

Datum: Montag, 25. November 2019

Beginn: 18.46 Uhr (Einlass ab 18 Uhr)

Die Tagesordnung im Überblick

1. Begrüßung durch den Vorstandsvorsitzenden

und Feststellung der

satzungsgemäßen Einberufung

2. Gedenken an die verstorbenen

Mitglieder

3. Grußworte

4. Ehrungen

5. Berichte für den Zeitraum

01.07.2018 bis 30.06.2019

6. Entlastung für den Zeitraum

01.07.2018 bis 30.06.2019

7. Anträge*

8. Verschiedenes

*Anträge müssen spätestens eine

Woche vor der Mitgliederversammlung

schriftlich und mit Begründung

beim Vorstand eingereicht werden.

Die Vereinssatzung sowie die Geschäftsordnung

für die Mitgliederversammlung

können auf der FCH

Homepage nachgelesen werden.

Der 1. FC Heidenheim 1846 würde

sich sehr freuen, eine Vielzahl seiner

Mitglieder im Kommunikationszentrum

der PAUL HARTMANN AG begrüßen

zu dürfen.

Am 25. November bittet der FCH wieder zu seiner alljährlichen Mitgliederversammlung.


FCH intern

29

Eine ganz besondere Trainingsstunde

der Fußball-AG

Vor kurzem besuchten die FCH Profis Patrick Mainka und Stefan Schimmer die Mittelhofschule in Ellwangen

Die fußballbegeisterten Kinder und

Jugendlichen aus der Fußball-AG

der Mittelhofschule Ellwangen

freuten sich bereits lange im Vorfeld

auf den Besuch der beiden FCH

Profis und hatten die Schule und

die Sporthalle mit entsprechenden

Willkommensschildern und Wegweisern

vorbereitet.

Teilnehmer gemeinsam mit ihrem

Sportlehrer zu einem Heimspiel in

die Voith-Arena eingeladen, wo sie

dann Patrick Mainka und Stefan

Schimmer von den Zuschauerrängen

aus anfeuern können.

Auch die Jungs aus der Fußball-AG

hatten ein Dankeschön für die beiden

Profis vorbereitet und schenkten

Patrick Mainka und Stefan

Schimmer einen Fußball mit den

Unterschriften aller Teilnehmer der

Fußball-AG.

Nach dem Eintreffen von Patrick

Mainka und Stefan Schimmer ging

es dann auch direkt los. Auf die

Jungs der 6. bis 9. Klasse wartete

eine spannende Sportstunde unter

der Leitung der FCH Profis, welche

sich im Vorfeld ein abwechslungsreiches

Aufwärmprogramm ausgedacht

hatten. Dabei erhielten die

Jungs der Fußball-AG spannende

Einblicke in Trainingseinheiten der

Profis und bekamen von Patrick

Mainka und Stefan Schimmer auch

den ein oder anderen Tipp, um ihr

fußballerisches Können weiterzuentwickeln

und sich zu verbessern.

Nach der sportlichen Einheit und

einem spannenden und hart umkämpfen

Abschlussspiel hatten die

Teilnehmer der Fußball-AG dann

die Möglichkeit, den beiden FCH

Profis ihre persönlichen Fragen zu

stellen. Besonders viele Fragen hatten

die Kinder und Jugendlichen

dabei zu den Trainingseinheiten

der FCH Profis, dem Verlauf ihrer

Karriere mit dem Weg in den Profifußball

und die Wichtigkeit von

Gesundheit und Ernährung.

Gruppenfoto mit FCH Profis: «Patte« und der »Bomber« waren zu Gast an der Mittelhofschule.

Beendet wurde der Besuch an der

Mittelhofschule Ellwangen mit

einer Autogrammstunde für alle

Teilnehmer. Als besonderes Highlight

zum Abschluss wurden alle

Zusammen leiteten die beiden FCH Spieler eine Trainingseinheit in der Ellwanger Schule.

TEXTILE

AUTOWÄSCHE

HAPPY HOUR

Täglich bis 10 Uhr & nach 17 Uhr!

Königsbronner Straße 30 | 89520 HDH - Schnaitheim

nething.com

Tel: 07361-9664-0

Friedrichstraße 157

73430 Aalen

www.spiegler-automobile.de


Zweite Liga. Erste Liebe. #NurDerFCH

FANSCHALS

Hier findestDudie Fanartikel:

• Im FCHFan-und Ticketshopvor der Voith-Arena vonMontag bis Freitag von10–18Uhr,

sowie an Heimspieltageneine Stunde vorStadionöffnungbis eine StundenachSpielende.

• Im Onlineshop unter shop.fc-heidenheim.de

FCHMitglieder erhalten 10% Rabatt auf Fanartikel(ausgenommen sind reduziertee Artikel).

1. Winter-Fanschal

Roter Fanschal im Winterdesign.

Maße ca. 150x17 cm.

Material

100 %Acryl

Bestell-Nr.: FCH640 13,95 €

2. Spieler-Fanschals

Blaue Fanschals mit Spielerportrait, Name und Nr.

Maße ca. 150x17 cm.

Material

100 %Acryl

Bestell-Nr.:

FCH582 Fanschal Schnatterer

FCH643 Fanschal Griesbeck

FCH762 Fanschal Müller 13,95 €

FCH763 Fanschal Dorsch

FCH764 Fanschal Leipertz

1.

2.

NEU! FCHAdventskalender 2019

FCHSchokotaler

Adventskalender 2019

Der FCHAdventskalender gefüllt mit edler Schokolade.Maße:

34,5 x24,5x2cm

Bestell-Nr.: FCH702-19 14,95 €

Gefülltmit

Schokolade

undGutscheinen

im Wert von

über 60,- €

FCH Schokotaler

Schokoladentaler-Boxmit

30 Vollmilchtaler der Marke

Dreimeister.Vollmilchschokolade

(Kakao: 32 %mindestens)

Zutaten: Zucker,Kakaobutter,

Vollmilchpulver,Kakaomasse,

Emulgator:Sojalecithine; natürliches Vanillearoma.

Kann Spuren vonSchalenfrüchten enthalten.

Bestell-Nr.: FCH703 9,95 €

Fanshop by

Schlosshaustrasse 162 I89522Heidenheim


FCH intern

31

#gedENKEminute von

der Bundes- bis zur Kreisliga

Anlässlich des 10. Todestages von Robert Enke am Sonntag soll für die Volkskrankheit Depression sensibilisiert werden

Am kommenden Sonntag jährt sich

der Tod von Robert Enke zum zehnten

Mal. Aus diesem Anlass rufen der DFB

und die Robert-Enke-Stiftung mit Unterstützung

der DFL und in Zusammenarbeit

mit den Regional- und

Landesverbänden zu einer gemeinsamen

Aktion des deutschen Fußballs

auf. Im Rahmen der #gedENKEminute

soll bei den Fußballspielen am

Sonntag nicht nur an den Menschen

und Sportler Robert Enke erinnert,

sondern vor allem für die Volkskrankheit

Depression und die vorhandenen

Hilfsangebote sensibilisiert werden.

Aufgerufen sind alle Vereine von der

Bundesliga bis zur Kreisliga, von den

Profis bis zu den Amateuren. Auch

Klubs, die bereits am Freitag oder

Samstag ihre Partien bestreiten, sind

eingeladen, sich in frei gewählter

Form an der Aktion zu beteiligen. Unter

anderem wird dies beim Bundesliga-Topspiel

zwischen dem FC Bayern

München und Borussia Dortmund

der Fall sein, das am Samstagabend

in rund 200 Länder übertragen und

Die #gedENKEminute soll an diesem Wochenende bei allen Sonntagsspielen in

den Stadien der Bundesliga, 2. Bundesliga und 3. Liga durchgeführt werden.

von rund 900 Millionen Menschen

weltweit gesehen wird. Der DFB und

die Robert-Enke-Stiftung stellen allen

Klubs ein Media-Kit zur #gedENKEminute

zur Verfügung, um dem Thema

größtmögliche öffentliche Aufmerksamkeit

zu verschaffen.

Keller: „Ein starkes Zeichen setzen”

zehnten Todestages von Robert Enke

im gesamten deutschen Fußball ein

starkes Zeichen gesetzt werden soll.

Jeder, der sich bedrängt oder hoffnungslos

fühlt, muss sich Hilfe holen

können - ohne Angst vor Ausgrenzung

oder einem Karriereknick. Mein

besonderer Dank geht an Teresa Enke

für ihr großes Engagement."

der Volkskrankheit Depression. Seine

Frau Teresa Enke, Vorstandsvorsitzende

der Robert-Enke-Stiftung,

sagt: "Viele Menschen haben Angst,

öffentlich über die Krankheit Depression

zu reden. Ich habe in den Jahren

seit seinem Tod gelernt, wie wichtig

es ist, über Robert zu sprechen - vor

allem, damit Betroffene, Angehörige

und Mitmenschen die Berührungsängste

verlieren."

Wissenschaftliche Studien gehen davon

aus, dass jeder fünfte Mensch in

Deutschland im Laufe seines Lebens

an einer Depression erkrankt. Mehr

als 10.000 Menschen in Deutschland

begehen, ausgelöst durch eine Depression,

jährlich Selbstmord. Dabei

ist die Krankheit bei früher Erkennung

und Therapie heilbar.

Zuschauerhinweis: Beim Heimspiel

gegen Hannover 96 am Sonntag

wird die Robert-Enke-Stiftung vor

der Edelmann Group Osttribüne mit

einem Informationsstand vertreten

sein.

Mössle GmbH

Max-Eyth-Straße 5

89340 Leipheim

www.moessle.de

DFB-Präsident Fritz Keller sagt: "Gemeinsam

mit der Robert-Enke-Stiftung

und der DFL waren wir uns

schnell einig, dass anlässlich des

Werden auch Sie

Teil unseres Teams!

formoplast Kunststofftechnik GmbH

Dieselstraße 19 · 89160 Dornstadt

bewerbung@formoplast.com · www.formoplast.com

Der damalige Nationaltorwart Robert

Enke war am 10. November

2009 bei einem Schienensuizid aus

dem Leben geschieden. Er litt unter

Aktuelle Infos

……………………………………………………

www.fc-heidenheim.de

www.schulle-rae.de

* Preis standort- und mengenabhängig, inkl. Druck & Montage, zzgl. MwSt. & Versand


32

Jakob Nieß

Ludwig-Lang-Str. 31 - 33 in Heidenheim

Bei uns hast du die Wahl!

Lieferservice

Abholservice

WIR FINDEN FÜR SIE DIE SCHÖNSTEN SPIELFELDER

Grabenstr. 24 • 89522 Heidenheim

Tel.: 07321 98830 • www.hb-travel.de

Urlaubsreisen mit Lufthansa City Center

Unsere Reiseprofi Mannschaft berät Sie gerne.

Reisebüro H&B

Innovative Lackierlösungen.

www.balz-insektenschutz.de

Eberhard Balz

Krumme Str. 24

89518 Heidenheim

Tel. 07321 - 44427

Fax 07321 - 44428

www.balzinsektenschutz.de

Fliegengitter-Fenster

Fliegengitter-Türen,

Rollos, Plissés,

Schiebeelemente,

Lichtschacht-

Abdeckungen

Sonnenschutz

Herstellung und Vertrieb

Balz kommt......

misst aus...

montiert.....

Mückenplage auf Jahre erledigt

E-Mail: info@balz-insektenschutz.de

www.sievers-lackierungen.de

www.riffel.de

Wasserauereitung

Wasserfilter

Enthärtungsanlagen

Tafelwasserschankanlagen

info@evo-water.com www.evo-water.com

:

Ehnle

GEBÄUDETECHNIK

GEBÄUDETECHNIK

Kapellengässle 17

89561 Demmingen

Tel. 07327 5109

Fax 07327 6409

www.ehnle.de

info@ehnle.de

07361 / 55 61 96-0 · www.crefo-factoring.de

● Heizung – Sanitär ● Bauspenglerei ● Solar- und Energietechnik

● Luft- und Klimatechnik ● Gebäudeenergieberatung ● Kundendienst

Ihr Anbieter für hochwertige

Produkte und Dienstleistungen:

• Hydraulik- und

Pneumatik-Komponenten

• Rohrleitungen

• Schlauchleitungen

• Baugruppen

• Aggregate

• Logistiklösungen

Fritz Stiefel Industrie-Vertretungen GmbH

Dr.-Carl-Schwenk-Straße 16

89233 Neu-Ulm / Burlafingen

Tel. 0731/7173-0

info@stiefel-hydraulik.de

www.stiefel-hydraulik.de

In Zukunft

bessere Noten!

2 kostenlose Unterrichtsstunden

• Individuelles Eingehen

auf die Bedürfnisse der

Kinder und Jugendlichen

• Motivierte und erfahrene

Nachhilfelehrer/-innen

• Individuelles Eingehen auf die Bedürfnisse

der Kinder und Jugendlichen

• Regelmäßiger Austausch mit den Eltern

Heidenheim an der Brenz

Bahnhofplatz 1 • Tel. 07321/277449

www.schuelerhilfe.de/heidenheim-an-der-brenz

Ihr Technologie- und Servicepartner

für Dillingen, Augsburg und Heidenheim!

IT-LÖSUNGEN

DOKUMENTENMANAGEMENT

eWLAN

DRUCK

KOPIE

DATEV

SYSTEMPARTNER

MEDIENTECHNIK

RECHENZENTRUM

VIDEOÜBERWACHUNG

PRODUCTION PRINTING

www.reitzner.de

Ihre Nr. 1 in der Region

Für jeden die richtige Lösung!

✔ LADENBAU

✔ BÖDEN UND TÜREN

✔ KÜCHEN

✔ BÄDER

✔ WOHNMÖBEL

✔ OBJEKTE

✔ BÜROS

✔ MASSANFERTI-

GUNGEN

✔ ALLE PLANUNGEN

UNVERBINDLICH

Bux der Einrichter GmbH • 73485 Unterschneidheim

www.bux-dereinrichter.de

Bux Möbelwerkstätte • 73495 Stödtlen • www.schreinerei-bux.de


FCH intern

33

Paule Bande: Auf den Spuren

der Panzerknacker …

Der KidsClub des FCH besuchte anlässlich der Weltsparwoche die Kreissparkasse Heidenheim

Dass am 30. Oktober Weltspartag

war, weiß doch jedes Kind! Aber was

genau mit dem eingezahlten Geld

aus dem Sparschwein passiert, wo

sich der Tresorraum befindet und wie

man einen gefälschten Geldschein

sofort erkennen kann, durfte die Paule

Bande, der offizielle KidsClub des 1.

FC Heidenheim 1846, bei einem Besuch

beim FCH Partner Kreissparkasse

Heidenheim erfahren.

Am vergangenen Donnerstag besuchten

die neugierigen Kids gemeinsam

mit FCH Maskottchen

Paule das große Kundencenter in der

Heidenheimer Innenstadt und machten

sich dort gemeinsam mit Moritz

Schmied, Mitarbeiter der Kreissparkasse

Heidenheim, auf eine Erkundungstour

durch das Gebäude.

FCH Maskottchen Paule, die Kids der Paule Bande und Moritz Schmied, Mitarbeiter der Kreissparkasse Heidenheim.

Banknoten unter die Lupe nehmen

Nachdem zunächst unterschiedliche

Geldscheine aus verschiedenen Ländern

genau unter die Lupe genommen

wurden, konnten die Kinder im

Alter von fünf bis elf Jahren anhand

einer ganz besonderen Lampe ihr

neues Wissen direkt unter Beweis

stellen und die verschiedenen Sicherheitsmerkmale

der Banknoten

begutachten. Anschließend war das

Können der Kinder beim Schätzen

von gefüllten Sparschweinen gefragt.

Zunächst durfte dabei jeder einen

Tipp abgeben und anschließend

wurde mit großer Spannung die

Auflösung an der Geldzählmaschine

erwartet.

Große Schätze im Tresorraum

Ein ganz besonderes Highlight erwartete

Paule und seine Bande zum

Abschluss der tollen und spannenden

Führung durch das Gebäude:

Der Tresorraum! Gemeinsam mit der

Hilfe von Mitarbeiter Moritz Schmied

öffnete FCH Maskottchen Paule die

fast zwei Tonnen schwere Tür zum

Raum mit den vielen Schließfächern.

In eines dieser Schließfächer durfte

die Paule Bande dann sogar einen

Blick werfen – und das Fach restlos

plündern! Gemeinsam mit der Beute

aus dem Schließfach, leckeren Gummibärchen,

und einer bärenstarken

Überraschungstüte der Kreissparkasse

Heidenheim, machten sich die Kinder

dann wieder auf den Heimweg.

Der FCH und die Paule Bande bedan-

Gemeinsam erkundeten die Kinder mit Paule auch den Tresorraum in der Kreissparkasse

Heidenheim.

»Ansprechpartnerin Kids Club:«

Anna-Lena Fotiadis

Telefon: 07321/947-1846

Telefax: 07321/947-1801

E-Mail: paulebande@fc-heidenheim.de

ken sich beim FCH Partner, der Kreissparkasse

Heidenheim, und bei Moritz

Schmied und Liane Fischer für die

Einladung zum Blick hinter die Kulissen

und die spannende Führung!

Du hast Lust den 1. FC Heidenheim

1846 zu erleben und wolltest schon

immer mal einen Deiner Lieblingsspieler

kennen lernen? Dann aufgepasst

– werde Mitglied in der Paule

Bande und sei bei allen unserer bärenstarken

Aktionen mit dabei!


34

Druckerei

Agentur

Digital

IHR PARTNER FÜR EVENTS

„Qualität bedeutet der

Kunde kommt zurück,

nicht die Ware.“

Hermann Tietz

www.leroux.de

Lieferant der Stadionwürste in der

Voith-Arena

Rote · Feuerwürste · Rostbratwürste

Wedelstraße 15

89542 Bolheim

Dettinger Straße 4

89537 Hürben

Tel.: 07324 2330 | Fax.: 07324 2322

BETRIEBSFESTE

HOCHZEITEN

PROMOTION

EVENTMODULE

WWW.TAUSENDIDEEN.DE

Unternehmensanleihe

2016/2020

der Deutsche Oel &Gas IS.A.

• 6,5% Zinsen p.a. *

• Laufzeit bis 31.03.2020

• Täglich handelbar

• Keine Erwerbskosten

• Umfangreiches

Versicherungspaket

• Exklusive Besichtigungsmöglichkeit

der Produktionsstätten

inAlaska

*nominal –Wertpapierprospekt unter

www.deutsche-oel-gas.com/anleihe2016

Autoservice Kaltak

SO FLEXIBEL, WIE

UNSER STURM.

UNSERE MARKISEN SIND VIELSEITIG

EINSETZBAR. EGAL OB SONNE ODER

REGEN.

Markisen

Weitere Infos

zur Anleihe:

Wir bringen Energie und Wärme nach Alaska

Marc Rieger

0049 172 730 35 56

rieger@deutsche-oel-gas.com

Unsere Produkte übernehmen viele Aufgaben: Fassadenund

Innenraumgestaltung und Verdunklung. Sie schützen

und machen das Leben schöner.

sonnenschutz.de - B1 AG 12621 Berlin-Kaulsdorf info@sonnenschutz.de

Alt-Kaulsdorf 59

Tel.: +49 30 567 76 85 www.sonnenschutz.de

Bernd Bauer

Hans-Uwe Pletzer 08/18)

Dr. Stephan Bauer

Michael Kolb

Frank Sanwald

www.ASTRA-BAU.de

Am Wedelgraben 7 89522

Heidenheim

www.ra-bauer-partner.de

Telefon: 07321/24061

...mit allen Sinnen

genießen“

www.weinhaus-rieg.de


FCH Sponsoring

35

Ein neues »magisches Dreieck«

für perfekte Oberflächen

Haas Strahlcenter hat die größte Pulverbeschichtungsanlage in Deutschland

Dank geschickter Expansionspolitik

und dem Aufbau der größten Pulverbeschichtungsanlage

in Deutschland,

bietet die Haas Strahlcenter

GmbH & Co KG seinen Kunden, rund

um die industrielle Oberflächenbearbeitung

von Werkteilen, nun allumfassende

Dienstleistungen an.

Im Zeitraum von 2014 bis 2019 vollzog

die Firma Haas konstant, einen

Schritt nach dem Anderen, Erweiterungsaktionen

zur Steigerung seiner

Produktionsmöglichkeiten und Alternativen.

Dem Hauptsitzumzug nach Nattheim,

folgte ein Umzug der NL Ulm

innerhalb des Ulmer Industriegebietes

Donautal. Im Jahr 2018, erfolgte

eine branchenübergreifende Übernahme

der Sandstrahltechnik Scherschel

GmbH & Co KG aus Kirchheim/

Teck. Diese glänzt vor allem durch

den Betrieb eines riesigen Glühofens,

in welchem Werkteile im Spannungsarmglühverfahren

von Materialspannungen

befreit werden,

sowie durch den Einsatz leistungs-

und kapazitätsstarker Strahlautomatenanlagen.

Gebündelt bieten die beiden vereinten

Unternehmen somit Ihren

Kunden sieben Strahlanlagen und

sieben Beschichtungsanlagen an,

die jederzeit auch im Linien-Serien

Fertigungsmodus produzieren

können. Ein Höchstmaß an Bearbeitungstempo,

Flexibilität und Variabilität

ist dadurch gewährleistet.

Die vorläufige Krönung der dynamischen

Entwicklung steht in der NL

Ulm-Donautal. Ende 2019 wird dort

die größte Pulverbeschichtungsanlage

Deutschlands, hochmodern

und höchsten Umweltanfor-derungen

gerecht werdend, in Betrieb genommen.

Werkteile bis zu 21 m Länge

können ohne voraus-gehenden

Anlagenmodifikationen beschichtet

werden.

Das vereinte Powerunternehmen im

Dreierpack bietet eine Fülle weiterer

Vorteile. Perfekte Anbindungen aller

Standorte zum Autobahnnetz A7/

»Big is Beautiful« – Gilt bei Haas für Verarbeitung und Transport …

A8. Durch die dreieckige Standortstruktur,

besteht konkurrenzvergleichend,

die einzigartige Möglichkeit

den breitestmöglichen Kundenkreis

in Baden-Württemberg und Bayern

abzudecken. Es entstand ein „Magisches

Standort-Dreieck“ für perfekte

Oberflächenbehandlungen.

Der eigenbetriebene Transportfuhrpark

(inkl. Schwerttransport) von

Haas, bietet den Kunden eine ebenso

konkurrenzfreie Abrundung des

Leistungsportfolios. Kundenprodukte

werden am Standort der freien

Wahl abgegeben, oder dort abgeholt

und nach Werkleistung zum Kunden

zurückgeliefert.

Seriöses Wachstum, mit offenen Zielen

nach oben – das gelingt „heute“

dem Haas Strahlcenter ebenso wie

dem sportlichen Partner 1. FC Heidenheim

1846. Gerne auch in Zukunft

– gemeinsam erfolgreich!

Deutschlands größte Pulverbeschichtungsanlage … im Ulmer Donautal.


36

Vor-Ort- Beratung

durch den Chef!

Mit stilvollen, gesunden Wohnideen –

von Ihrem Premium-Partner.

Heidenheimer Straße 21 · 73447 Oberkochen

Tel. 07364 919288

www.kaufmann-oberkochen.de

... more than sports

•Fußballtore &Zubehör

•Spielerkabinen

•Tornetze in allen Größen

•Ballfanganlagen

•Markierwagen

•Eckfahnen

•... und vieles mehr !

www.vindico-sport.de

d

Deutschordenstr. 38, 73463 Westhausen

Tel. 07363 /40902-0, info@vindico-sport.de

WE CREATE

INTERACTION

EIN TRIKOT. EINE MANNSCHAFT.

EINE MISSION.

Macht es über 3.500 Vereinen und Unternehmen

nach und werdet Teil der

11teamsports Familie.

KONTAKTIERT UNS JETZT FÜR EUER

INDIVIDUELLES ANGEBOT:

Tel: +49 7951 9645 101 | teamsport@11teamsports.com

wünscht ein

spannendes

Fußballspiel.

Auf geht´s Jungs!

autohausschön

Ihr Servicepartner

Persönlich sein

Anders sein

Schönsein

Offizieller Telekommunikationsanbieter des FCH

schoen-autohaus.de

ARBEITSSICHERHEIT

AUSBILDUNG · UVV-PRÜFUNG

www.sfhoch2.de


SPONSORINGPAKETE KÜFERFEST 2020

WWW.HEIDENHEIMER-KUEFERFEST.DE

ÜBER 35.000

TOUCHPOINTS

25

JAHRE

05.-09.08.2020

FÜR IHRE

MARKE

JETZT

SPONSOR

WERDEN

POWERED BY:

GRAUSTICH.COM


38 FCH intern

Ungeschlagen seit 5 Spielen –

Wie lange hält die Serie noch an?

Nach der Länderspielpause trifft der FCH am 24. November um 13:30 auf den Tabellennachbarn SSV Jahn Regensburg

Nach dem Wiederaufstieg in die

2. Bundesliga 2017 konnte der SSV

Jahn Regensburg zwei starke Spielzeiten

absolvieren und mit den Platzierungen

5 und 8 seine jeweiligen

Saisonziele erreichen. Auch in der

dritten Zweitliga-Saison in Folge ist

das Ziel aktuell ganz klar: Das Team

um Neu-Trainer Mersad Selimbegovic

wird alles geben, um die Klasse

zu halten und sich in der 2. Bundesliga

zu etablieren. Der neue Trainer,

und damit Nachfolger von Achim

Beierlorzer, ist kein Unbekannter in

Regensburg: Vor seiner Tätigkeit als

Cheftrainer war Selimbegovic bereits

als Jugendtrainer und zuletzt

als Co-Trainer im Verein aktiv.

Aktuell steht der SSV mit 16 Punkten

auf dem 7. Tabellenplatz, einen Platz

und einen Punkt hinter dem 1. FC

Heidenheim 1846. Der kommende

Gegner aus Regensburg konnte bislang

in zwölf Spielen vier Siege einfahren

und ist seit fünf Spielen ungeschlagen,

auch wenn zuletzt nur

ein Unentschieden erreicht werden

konnte. „Wir wissen, dass in dieser

Liga jeder Punkt Gold wert ist, dass

jede Mannschaft dich ärgern kann“,

fasste Selimbegovic die für den SSV

unglückliche Punkteteilung zu Hause

gegen Osnabrück zusammen, als

»Der FCH testet am 14.11. gegen Würzburg«

Auch die anstehende Länderspielpause

nutzt der FCH für ein Testspiel und

empfängt am Donnerstag, den 14. November

(17 Uhr), die Würzburger Kickers

in der Voith-Arena. Bei der Partie gegen

den Drittligisten wird die Südtribüne

ab einer Stunde vor Anpfiff, bei freier

Platzwahl, genauso geöffnet sein wie

Liko`s Kiosk. FCH Dauerkarteninhaber

haben freien Eintritt. Die Tageskartenpreise

betragen 6 Euro für Vollzahler

und ermäßigt 4 Euro.

Marco Grüttner (links im Bild), ist mit aktuell fünf Toren Toptorschütze beim

SSV.

man nicht über ein 3:3 hinauskam.

Trotz einer starken ersten Halbzeit

der Heimmannschaft, in der der SSV

mit 2:0 in Führung gehen konnte, gelang

es dem Team nicht, die Führung

über 90 Minuten zu verteidigen. Die

Osnabrücker kamen nach der Halbzeit

besser aus der Kabine und so

gelang ihnen nach nur vier Minuten

der Anschlusstreffer zum 2:1.

Der VfL steckte auch nach dem 3:1

für Regensburg in der 53. Minute

nicht auf und so konnte der Osnabrücker

Offensivspieler Moritz Heyer

mit seinem Doppelpack noch den

Regensburger Sieg verhindern.

Drei Tore gegen Osnabrück und insgesamt

22 Tore in den bisherigen

Spielen: Mit diesen 22 Treffern stellt

der SSV aktuell die drittbeste Offensive

der Liga nach dem Hamburger

SV und Arminia Bielefeld. Mittelstürmer

und Kapitän Marco Grüttner

erzielte bisher fünf Treffer und führt

somit die interne Torschützenliste

des Jahn an.

Großer Umbruch vor der Saison

So., 24.11.2019, 13:30 Uhr

»SSV Jahn Regensburg GmbH & Co. KGaA«

Franz-Josef-Strauß-Allee 22

93053 Regensburg

www.ssv-jahn.de

Gegründet: 4. Oktober 1907

Vereinsfarben: weiß-rot

Stadion: Continental Arena

Plätze: 15.210

Trainer: Mersad Selimbegovic

Tickets für das Auswärtsspiel in Regensburg

gibt´s noch bis einschließlich

Montag, 18. November, im FCH Fanund

Ticketshop.

In der Sommerpause hat sich viel getan

in Regensburg und das nicht nur

auf der Trainerposition. Zusätzlich zu

Trainer Achim Beierlorzer, der den

SSV in Richtung Köln verlassen hat,

musste der Verein nach der letzten

Saison insgesamt 15 Spieler als Abgänge

vermelden. Darunter befand

sich auch Jonas Föhrenbach, den der

FCH nach dem Ende seiner Leihzeit

in Regensburg zu dieser Saison fest

vom SC Freiburg verpflichtete. Auch

Adrian Fein, Leihspieler vom FC Bayern

München, verließ den Jahn für

eine weitere Leihe zum HSV. Zudem

mussten die Oberpfälzer weitere

Leistungsträger aus der letzten

Spielzeit wie Sargis Adamyan und

Philipp Pentke (beide zur TSG Hoffenheim)

oder Hamadi Al Ghaddioui

(zum VfB Stuttgart) abgeben. Um

die Abgänge zu kompensieren hat

der SSV sich auf nahezu allen Positionen

verstärkt und 14 Neuzugänge

verpflichtet, darunter Mittelstürmer

Federico Palacios (vom 1. FC Nürnberg)

und Max Besuschkow (von

Eintracht Frankfurt). „Wir wissen,

was wir können, woher wir kommen

und wir glauben an uns und werden

auch unseren Weg weiterhin so fortfahren“,

kommentierte Cheftrainer

Selimbegovic im Sommer den großen

Umbruch und bewertete diesen

als „durchaus optimistisch und positiv“.

Regensburg mit positiver FCH Bilanz

Das kommende Aufeinandertreffen

zwischen dem FCH und dem Jahn

ist das fünfte in der 2. Bundesliga.

Bislang konnte Regensburg dabei

jedes Duell für sich entscheiden.

Die letzten beiden Zweitligapartien

zwischen den beiden Kontrahenten

endeten jeweils mit 2:1 für die Oberpfälzer.


SILBER SPONSOR

ESSINGER

WOHNBAU

rasenwelt

Versicherungsbüro Störrle

Inh. Roman Bauder

G I E N G E N

BRONZE SPONSOR





knoblaucharchitekten

industriebau | gewerbebau | wohnungsbau | brandschutz

www.knoblaucharchitekten.de

LORENZ & KOLLEGEN

Thorwart Fleischwaren


BERATUNG,SERVICEUND QUALITÄT NURBEI IHREM FACHHÄNDLER!

EINE

BESTEN

DER

MATRATZEN

60

DEUTSCHLANDS

7-Zonen Klima-Komfortschaum-Matratze

aufwendig verarbeiteter Kernoptimale Körperanpassung,Bezug

mit Klimafaser versteppt, abnehmbarer

und waschbarer Bezug,für verstellbareLattenroste

geeignet, ca. 90/100 x200 cm

199,-

Aktionspreis. Nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar.

499,-

QUALITÄTSMATRATZE

AUS DEUTSCHLAND

SP12/18_ZT_1

Alle Preise in €inkl. der gesetzlichen MwSt.

6Tage gültig nach Erscheinungstermin.

89542 Herbrechtingen-Bolheim, Heidenheimer Straße 80, Telefon 07324 982990

ÖffnungSzeiTen

Mo–fr 9.30–18.30

Sa 9.30–17.00

Außerhalb der gesetzlichen

Öffnungszeiten keine Beratung,

kein Verkauf

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!