16.11.19 Lindauer Bürgerzeitung

achja23
  • Keine Tags gefunden...

2 16. November 2019 • BZ Ausgabe KW 46/19

AMTSBLATT DER STADT LINDAU (B)

Stellungnahme der Stadtverwaltung Lindau

Bürgerentscheid gegen ein Parkhaus am Karl-Bever-Platz erfolgreich

i

Selbstverständlich ist dieses

Ergebnis ein Rückschlag

für die Lösung der saisonalen

Parkplatzprobleme in den

kommenden Jahren. Als Stadt

werden wir den politischen

Willen achten und umsetzen.

Wir haben uns schon in der

Vergangenheit mit Alternativszenarien

beschäftigt. Spruchreif

ist keine dieser Lösungen,

weil wir hier auch auf entsprechende

Entscheidungen des

Stadtrats angewiesen waren

und sind.

Die Mehrheit des Stadtrates hat

bereits einige von der Verwaltung

vorgeschlagene Alternativlösungen

abgelehnt. Wir

denken da an die zeitweise

Nutzung der Tannerwiese oder

der Schindlerwiese. Beide

Standorte hätten anschließend

ökologisch aufgewertet werden

können. Wir mussten deshalb

immer wieder umdenken. Konstruktive

Alternativvorschläge

kamen bislang leider aus keinem

Lager.

Shuttle-Bus während der Hafenweihnacht

Parkscheinabriss gilt für 5 Personen als Fahrkarte für den Shuttle-Bus

Die Stadt Lindau bietet für

die Hafenweihnacht 2019

einen Shuttle-Bus vom P1

Blauwiese zur Insel – Haltestelle

Heidenmauer – an.

Der Bus startet jeden Samstag

und Sonntag um 13 Uhr ab

P1 Blauwiese und verkehrt in

Bepflanzung an öffentlichen Straßen,

Geh- und Radwegen

Die Garten- und Tiefbaubetriebe

Lindau möchten darauf

hinweisen, dass Grundstückseigentümer

verpflichtet

sind, Bepflanzungen, die

in den Straßenraum, Gehoder

Radweg ragen, zurück

zu schneiden?

An öffentlichen Verkehrsflächen

muss der Luftraum

über der Fahrbahn 4,50 Meter,

an Gehwegen 2,50 Meter

hoch von überhängenden

Ästen freigehalten werden.

Um Sichtbehinderungen

ausschließen zu können,

sind zudem an Straßeneinmündungen

und -kreuzungen

alle sichtbehindernden

Grünpflanzungen auf ca. 70

cm ab Fahrbahnoberkante

zurückzuschneiden.

Die Freihaltung des Lichtraumprofils

ist für die Verkehrssicherheit

aller Verkehrsteilnehmer

dringend

notwendig.

Lindau unterzeichnet E-Charta

Oberbürgermeister Dr. Gerhard Ecker, Stadtbaudirektor Georg

Speth und Hannes Rösch von den Stadtwerken Lindau haben in

Langenargen die Internationale E-Charta Bodensee-gemeinsam

elektrisch unterwegs unterzeichnet. Die E-Charta der Internationalen

Bodenseekonferenz (IBK) zeigt den Weg zur Erreichung

einer Vernetzung und Förderung der Elektromobilität im Bodenseeraum.

Handlungsfelder der vielfältigen Akteure sind die Bereiche

„Energieversorger, Mobilitätsanbieter, Tourismusakteure, Arbeitgeber

und Öffentliche Hand“.

Text/Foto: Bob

einem 15-minütigen Takt.

Der letzte Bus von der Insel

zurück zum P1 Blauwiese

fährt ab Haltestelle Heidenmauer

um ca. 21.52 Uhr. Zusätzlich

zum P1 Blauwiese

stehen an den Wochenenden

(nur Samstag bis Sonntag)

die ausgewiesenen Schulparkplätze

in der Reutiner

Straße / beim Valentin-Heider-Gymnasium

kostenlos

zur Verfügung. „Parkschein

= Fahrschein“: Bis zu 5 Personen

können mit dem Parkscheinabriss/Parkticket

den

Shuttle-Bus kostenlos benutzen!

BoB

Deshalb unsere Bitte an

alle Grundstückseigentümer

und Mieter, die Bepflanzung

auf ihrem Grundstück zu

kontrollieren und bei Bedarf

entsprechend zurückzuschneiden.

GTL

Fortenbacher singt

Streisand

Nach dem Erfolg von „Abba

macht glücklich“ bringt Carolin

Fortenbacher ein weiteres

Programm nach Lindau:

einen Abend mit Songs von

Barbra Streisand.

Am Freitag, 29. November

2019, um 19.30 Uhr nähert

sich die Sängerin im Stadttheater

Lindau, mit absoluter

Hingabe den Songs von Barbra

Streisand.

So ist dies ein Abend zweier

Sängerinnen, deren Stärke

in den großen Balladen liegt,

die aber ebenso den Rhythmus

im Blut haben.

Rebecca Scheiner

Wir werden weitere Gespräche

mit Grundstückseigentümern

führen und bei positivem

Verlauf Konzepte entwickeln.

Wir müssen alles daran setzen,

die verkehrlichen Belastungen

auch in den Sommermonaten

möglichst gering zu halten.

Unrealistisch wäre es weiterhin

auf ein Parkdeck am Karl-

Bever-Platz zu setzen. Dieses,

und darauf haben wir mehrfach

hingewiesen, ist wegen

des erheblich höheren Flächenverbrauchs

abzulehnen, aber

auch zeitlich vor der Gartenschau

nicht zu realisieren. Eine

Baustelle auf dem Karl-Bever-

Platz im Jahr 2021 wäre die

schlechteste Lösung. BoB

Amtsblatt Stadt Lindau

(Bodensee)

Bekanntmachung der 1. Nachtragshaushaltssatzung

der STADT LINDAU (BODENSEE)

für das Haushaltsjahr 2019

Auf Grund Art. 68 Abs. 1 i.V.m. Art. 63 ff. der Gemeindeordnung hat der

Stadtrat am 25.09.2019 folgende 1. Nachtragshaushaltssatzung für das

Jahr 2019 beschlossen, die hiermit gemäß Art. 65 Abs. 3 der Gemeindeordnung

in Verbindung mit Art. 26 Abs. 2 der Gemeindeordnung bekannt

gegeben wird:

I.

§ 1

Der 1. Nachtragshaushaltsplan wird hiermit festgesetzt, dadurch werden

a) im Verwaltungshaushalt

die Einnahmen

die Ausgaben

b) im Vermögenshaushalt

die Einnahmen

die Ausgaben

erhöht

um

Euro

vermindert

um

Euro

unverändert

§ 2

unverändert

§ 3

Absätze (1) – (6) unverändert

und damit der Gesamtbetrag

des Haushaltsplanes

einschl. der Nachträge

gegenüber

bisher Euro

60.683.044

60.683.044

25.651.806

25.651.806

auf

nunmehr

Euro

verändert

(7) Der Gesamtbetrag der Verpflichtungsermächtigungen im Vermögenshaushalt

des Regiebetriebes Parkraumbewirtschaftung wird von

9.000.000 Euro um 4.900.000 Euro erhöht und damit auf 13.900.000

Euro neu festgesetzt.

Absätze (8) – (9) unverändert

§ 4

unverändert

§ 5

unverändert

§ 6

Diese Nachtragshaushaltssatzung tritt mit dem 01. Januar 2019 in Kraft.

II.

Das Landratsamt Lindau (Bodensee) hat als Rechtsaufsichtsbehörde die 1.

Nachtragshaus-haltssatzung samt Nachtragshaushaltsplan geprüft und soweit

erforderlich mit Schreiben vom 05.11.2019 genehmigt.

III.

Die 1. Nachtragshaushaltssatzung samt ihren Anlagen liegt gemäß Art. 65

Abs. 3 der Gemeindeordnung in Verbindung mit der Bekanntmachungsverordnung

vom 19.01.1983 bis zur nächsten amtlichen Bekanntmachung einer

Haushaltssatzung im Verwaltungsgebäude Toskana, Zimmer Nr. 4.0.04,

innerhalb der allgemeinen Geschäftsstunden zur Einsicht bereit.

Lindau (B), den 06.11.2019

STADT LINDAU (BODENSEE)

Dr. Gerhard Ecker

Oberbürgermeister

www.stadtlindau.de

Klick dich rein und du weißt mehr!

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine