AJOURE´ Men Magazin Dezember 2019

ajoure

Entdecke jetzt unsere AJOURE´ Men E-Magazin Dezember-Ausgabe mit Cover-Star Louis Tomlinson!

AJOURE MEN / TECHNIK

Technik

Check

Was braucht eine PC-Maus?

Die Must-haves und Nice-to-haves

Razer Basilisk

Kabelgebundene FPS Gaming

Mouse mit echtem 16.000 DPI 5G

optischem Sensor, abnehmbarer

DPI-Switch und anpassbarem

Scrollrad

69,99 €

Eine PC-Maus besteht schon lange nicht

mehr nur aus zwei Tasten und einem

Mausrad. Jede Menge Hersteller pfeffern

RGB-Lichter, tausend Tasten und viele

weitere Funktionen mit in das kleine

Gerät. Wir wollen dir zeigen, worauf du

beim Kauf einer PC-Maus wirklich achten

solltest.

Die Must-haves bei einer PC-Maus

Diese Features sollten bei jeder Maus integriert

sein. Sie optimieren deine Arbeitsabläufe

und sorgen generell für eine bessere

Kompatibilität zwischen dir und der Maus.

DPI-Steuerung

Die „Dots per inch“ geben an, wie schnell

sich der Cursor bei einer Bewegung der

Maus bewegt. An der Maus ist, von dir aus

gesehen, kurz vor dem Mausrad zwischen

den beiden Tasten ein Knopf, der zwi-

schen verschiedenen DPI-Voreinstellungen

wechselt. Über die Software des Herstellers,

falls dieser eine solche überhaupt

anbietet, lässt sich die DPI-Zahl auch ganz

genau festlegen.

Zwei Daumentasten

Das ist ein No-Brainer. Jede Maus braucht

sie eigentlich. Sie beschleunigen Arbeitsprozesse

und können in fast allen Programmen

mit nützlichen Makros belegt.

Werden. Im Browser funktionieren sie

vielleicht als Vor- und Zurücktasten, in

Photoshop kannst du die Pinselgröße verändern

und in CoD kannst du den Nahkampf

und die Granate auf die beiden

Daumentasten legen.

Genau wie jedes Smartphone einen physischen

Mute-Button haben sollte, sollte

auch jede PC-Maus zwei programmierbare

Daumentasten an der Seite haben.

Fotos: Gorodenkoff, pozitivo / stock.adobe.com; PR / Amazon

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 24 | DEZEMBER 2019

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine