Uslar Aktuell 2019 KW 46

owzhofgeismar

Uslar Aktuell 2019 KW 46

Ausgabe Nr. 46 | 16.11.2019 | 35. Jahrgang | Aufl.: 110.954 Ex. | www.owzzumsonntag.de

GÜLTIG BIS ZUM 22.11.19

Bitte beachten Sie

auch unsere Beilage

im Innenteil!

9:30 bis 20:00 Uhr

9:30 bis 20:00 Uhr

9:30 bis 20:00 Uhr

9:30 bis 20:00 Uhr

Warburg Lokalteil: 22.591 Ex.

Lokalteil Blickpunkt Weser Diemel: 1.777 Ex.

zum Sonntag

Uslar

Round Table und Ladies´ Circle organisieren Konvoi nach Osteuropa

Weihnachtspäckchen

für Kinder

Aktuell

Uslar Aktuell Lokalteil: 11.917 Ex.

Auch als

E-Paper

www.owzzumsonntag.de

RABATT-WÜRFELN!

NUR AM 16. + 18.

NOVEMBER.

ww

w

JEDER WURF

GEWINNT!

R)WEITERE INFOS ENTNEHMEN SIE AUF DER RÜCKSEITE.

BIS ZU

44%

SOFORTRABATT! R)

EXPERTEN-

ANGEBOT

DER WOCHE!

Akku-Handstaubsauger

V10 Animal

• Wandhalterung mit Ladestation

• Verbesserte, hygienische Behälterentleerung

mit nur einem Handgriff

Web-Code: 36204015265

B esonders stark

gegen Tierhaare!

Elektrobürste mit

Direktantrieb

Inkl. Fugen- und

Kombi-Zubehör-Düse,

Extra-Soft- und

Mini-Elektro-Bürste

399.-

UVP

499.-

100.-

SPAREN!

Miriam Riepe und Elena Schulz vom Ladies´ Circle, Schulleiterin Birgit Riepe-Dewender (Mitte) und Max Lüdeke vom Round Table hoffen,

dass viele Päckchen für die Kinder gepackt werden.

Foto: Siebrecht

Von Barbara Siebrecht _

Beverungen/Kreis Höxter

–Stolz bringen Kinder ihre

Päckchen mit in Schulen

und Kindergärten,

um sie mit dem

Weihnachtspäckchenkonvoi

auf die Reise zu

Kindern zu schicken,

denen es nicht so

gut geht wie ihnen.

Viele Schulen und Kindergärten

beteiligen sich schon

seit Jahren an der Aktion des

Round Table und des Ladies´

Circle unter dem Motto: Kinder

helfen Kindern. Auch die

Filialen der Bäckerei Westbomke

nehmen die Päckchen

an. Jeder kann sich an der Aktion

beteiligen und Päckchen

in den Westbomke-Filialen in

Höxter, Beverungen, Lauenförde,

Lüchtringen, Holzminden,

Uslar, Boffzen, Brakel,

Bad Karlshafen oder Schieder-Schwalenberg

abgeben.

„Der erste Konvoi fuhr 2001

mit 100 Päckchen, verladen

in elf Fahrzeugen los. Die 24

Helfer brachten die Päckchen

nach Rumänien. Heute geht

die Aktion durch die Decke!

Der Konvoi 2018 brachte

156.237 Päckchen mit 43 Fahrzeugen

(LKW) unterstütz von

245 Helfern zu Kindern in Kindergärten,

Schulen, Krankenhäusern

und Kinderheimen in

Rumänien, der Ukraine, Moldawien

und Bulgarien“, erzählte

Max Lüdeke (22), der

Rumänische Kinder bekamen Päckchen aus Deutschland

selbst in diesem Jahr zum 5.

Mal mit den Päckchen aus Beverungen

nach Moldawien

mitfährt und sich in die Aufgaben

der Konvoi-Leitung als Assistent

einarbeitet.

Wie er, begeistern sich viele

ehrenamtliche Helfer für den

Weihnachtspäckchenkonvoi,

der von Hanau aus startet, nehmen

sich Urlaub für die Aktion

und tragen ihre Hotelkosten

selbst. Antrieb für alle Helfer

ist die Freude in den Augen

der Kinder die in bitterer

Armut aufwachsen. „Kaputte

Straßen, wunderschöne Natur,

offene Feuerstellen in den kleinen

Häusern mit Plumpsklos

vor der Tür“, schildert Max Lüdeke

seine Eindrücke von den

Verhältnissen vor Ort.

Foto: Round Table

Im letzten Jahr wurden 1.700

Päckchen aus den Kreisen

Höxter und Holzminden auf

die Reise geschickt und die Ehrenamtlichen

hoffen, dass sie

in diesem Jahr diese Zahl noch

übertreffen können. Die Kosten

für den Transport übernehmen

die caritativen Organisationen

Round Table und Ladies´

Circle. Weitere Infos zum

Weihnachtspäckchenkonvoi

sind unter diesem Stichwort im

Internet zu finden. Hier gibt es

auch eine Möglichkeit online

für die Aktion zu spenden.

Wer sich beteiligen möchte,

muss sein Päckchen bis zum

21. November 2019 in den

oben erwähnten Sammelstellen

abgeben. Das Päckchen

sollte in Weihnachtspapier

verpackt sein.

Wichtig ist eine Kennzeichnung

auf dem Deckel, für welche

Altersgruppe (3-6, 7-10

oder 11-15) und welches Geschlecht

(Junge/Mädchen) der

Inhalt gedacht ist.

Ein wundervolles Päckchen

kann enthalten: neue oder gut

erhaltenen, gebrauchte Spielsachen/Spiele,

Kuscheltiere,

Instrumente, warme Kleidung

(Schal, Mütze, Socken,

Sportsachen), Zahnbürste und

Zahnpaste, Kosmetik, Malsachen

und Schulbedarf, Kalender,

Geldbeutel, Süßigkeiten.

Bitte nicht einpacken: deutschsprachige

Bücher/Spiele, Elektrospielzeug,

abgenutzte Kleidung,

kaputtes Spielzeug.

Das Päckchen darf höchstens

38x20x20 cm groß sein.

EINDRUCK

ERZEUGEN

Digitaldruck vom Profi!

Fogra zertifiziert.

Visitenkarten, Briefpapier,

Broschüren, Gutscheine

Einladungskarten, Flyer

Postkarten und vieles mehr.

Industriestr. 23 · 34369 Hofgeismar

Tel 05671 / 99 44 0

E-Mail: druck@owz-verlag.de

WEIHNACHTSFEIER

2 Stunden Bowlingspaß

Leihgebühr Bowlingschuhe

leckeres Buffet

Siegerpokal

pro Person nur

31,50 Euro

z.B. Schweinebraten,

Hähnchenbrustfilets, Nuggets,

versch. Salate, Beilagen, Dessert

Wenn der Duft von Vanille,

Zimt und Spekulatius aus

dem Backofen steigt...

...dann weihnachtet es

sehr bald!

• Adventskalender

mit Pralinen

• zarte Gebäcke

• verführerische

Schokoladenartikel

...und vieles mehr!

Liebevoll in Handarbeit

hergestellt!

BeilagenHinweis

Einem Teil der heutigen Ausgabe liegen Prospekte folgender

Firmen bei:

Edeka Werner Bodenfelde

| Edeka Böttcher Helmarshausen

Nahkauf Ottbergen

| Neukauf Reitmann Adelebsen

Edeka Falke Dalhausen

| Thomas Philipps Sonderposten

Combi Beverungen, Brakel, Lügde | Expert Höxter, Holzminden

Edeka-Neukauf Bodenwerder

| Jibi Bad Driburg

Edeka Stadtoldendorf

| Nahkauf Lüchtringen

Netto Holzminden, Uslar, Stadtoldendorf | Sonderpreis Baumarkt Eschershausen

Nahkauf Bad Karlshafen

| Edeka Beverungen

Aldi Nord

| Autohaus Thiel Bad Driburg

ATB Ahaus

| NKD Bodenwerder, Holzminden

Perneck Eschershausen

| Vollgut Getränke

Werkers Welt Höxter

| Weser Wohnwelt Höxter

Rewe Beverungen, Bodenwerder, Höxter, Lauenförde

Dänisches Bettenlager Bad Driburg, Beverungen, Höxter, Holzm., Steinheim, Uslar

Wir bitten um Beachtung.

Was läuft in der Region?

www.owzzumsonntag.de

...immer informiert!

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 9.00 - 18.30 Uhr · Sa. 9.00 - 18.00 Uhr

So. & Feiertags 10.00 - 18.00 Uhr

Café Pammel · Marktstraße 10 · 37671 Höxter

Tel. 05271/7930 · www.cafepammel.de


2

Einzelnachhilfe

- zu Hause -

Qualifizierte Nachhilfelehrer

für alle Klassen und Fächer

z.B. Mathe, Deutsch, Engl.,

Latein, Franz., Bio, ReWe usw.

Termine und Umfang nach Ihren Wünschen

Keine Fahrtkosten u. keine Anmeldegebühren

(05271) 180 160

(05531) 99 03 88

(05233) 9469534

abacus-nachhilfe.de

(05253) 9739922

(05641) 9099645

Besuchen Sie uns

im Internet!

www.owzzumsonntag.de

Ordissimo,

der unkomplizierteste Computer der Welt

Jetzt in Höxter!

Foto: Ordissimo

Man fragt sich, warum niemand

früher daran gedacht

hat…

Mit über 100.000 Anwendern

bietet Ordissimo seit 2005 unkomplizierte

und effiziente

Computer an. Ohne Virus,

schnell, einfach zu bedienen:

Ordissimo Computer sind ein

echter Fortschritt und Ideal für

Anfänger und für alle, die mit

ihrem alten Rechner nicht zufrieden

sind.

Ordissimo ist der unkomplizierteste

Computer der Welt,

• weil seine Tastatur intelligent

gestaltet ist.

Auf „E-Mails lesen“ drücken,

um Ihre E-Mail zu lesen, auf

„Fotos“, um Ihre Fotos anzuschauen,

auf „Webcam“, um die

Kamera zu starten oder auf „Internet“,

um Ihre Recherchen zu

TNS

INFRATEST

91,7%

Erfolg

Atelier

Jürgen Hoffmann

Kürschnermeister

Pelz - Leder

- Mode

Telefonische Termin-Vereinbarung

0171-4001185


Platz Vorw.

1 NEU



4 5

5 NEU


Platz Vorw.

1 NEU

2 1

3 NEU

4 NEU

5 NEU

Aladdin

Blu Ray

Platz Vorw.

1 NEU

2 1

3 NEU

4 NEU

5 NEU

Aladdin

machen. Sondertasten wie „Kopieren“

und „Einfügen“ − und

„Zoom“-Tasten, damit Sie einfach

und schnell den Text vergrößern

können.

• weil alles in deutscher Sprache

ist: von der Tastatur bis

hin zu den Programmen.

• weil Ordissimo virensicher

ist und alle Programme

vorinstalliert sowie so gestaltet

wurden, dass sie intuitiv

zu bedienen sind.

Schlussfolgerung:

Einer der besten Computerangebote,

dass wir je gesehen

haben. Wenn Sie einen Rechner

suchen, der Ihnen das Leben

einfacher macht, dann liegen

Sie hier richtig. Ordissimo

bringt frischen Wind in die Welt

aller, die einen unkomplizierten

Computer wollen. Jetzt bei

Ihnen in der Nähe erhältlich –

ab € 399,-.

Finden Sie Ordissimo im EX-

PERT HÖXTER (05271 968 0)

oder fragen Sie nach mehr

Informationen auf

www.ordissimo.de.






1

01

Mit den besten Empfehlungen

Anzeige

Top 5 Charts 47

CD Xbox-Spiele

DVD

VHS Steinheim

Schmuckgestaltung

Steinheim (ozv) - Der VHS-

Zweckverband bietet ab Do.,

28. 11. von 19.30 bis 21 Uhr

einen Kurs zum Thema Kreative

Schmuckgestaltung für

Erwachsene (221202) an. Veranstaltungsleiterin

ist Simone

Reiter. Der Kurs findet im

Friedrich-Wilhelm-Weber-Forum,

Hollentalstr. 13, Steinheim

statt.

Ob Collier, Armband oder

Schlüsselanhänger: Durch Auffädeln

von Perlen entstehen

wahre Schmuckstücke. Werden

Sie kreativ und gestalten

Sie ganz nach Ihren Vorstellungen.

Verbindliche Anmeldungen

unter 05253-974070

oder www.vhs-driburg.de

Platz Vorw.

1 NEU Call of Duty - Modern Warfare

2 1 Fifa 20

3 2

4 4

5 5


PS4-Spiele

Platz Vorw.

1 NEU Call of Duty - Modern Warfare

2 2 Fifa 20

3 4

4 3 WWE 2020

5 2


Switch

Platz Vorw.

1 NEU

2 5

3 1

4 2

5 4 Minecraft


Referenzpraxis soll Erkenntnisse liefern

Kann Telemedizin funktionieren?

Kreis Höxter (ozv) -

Landrat Friedhelm

Spieker hat Anfang

des Jahres die Initiative

ergriffen, um gemeinsam

mit der Ärzteschaft

rechtzeitig Maßnahmen

für eine Sicherstellung

der hausärztlichen

Versorgung zu

entwickeln.

Mit Hilfe einer großzügigen

Spende der Vereinigten Volksbank

will der Kreis Höxter nun

ausprobieren, welche Rolle

die Telemedizin dabei spielen

kann und gemeinsam die Weiterentwicklung

des ländlichen

Raums vorantreiben. Dazu

konnte die Gemeinschaftspraxis

Dres. med. Arens und Hoffmann

in Scherfede gewonnen

werden, um als Referenzpraxis

entsprechende Erkenntnisse

zu gewinnen.

„Wir müssen bei der ärztlichen

Versorgung der Menschen

im Kreis Höxter am Ball

bleiben“, sagt Spieker. Nach

der Einrichtung einer Koordinierungsstelle

sollen die Aktivitäten

nun noch ausgeweitet

werden. „Theorien helfen

auf Dauer nicht weiter – wir

wollen ganz praktisch ausprobieren,

wie Telemedizin eingesetzt

werden kann.“ Seine

Freude ist deshalb groß, dass

die Vereinigte Volksbank den

Kreis Höxter bei diesem Vorhaben

unterstützt, hätte dieser

Versuch sonst doch nicht umgesetzt

werden können.

„Die enge Verbundenheit zu

unserer Heimatregion sowie

die zukunftsorientierte Ausrichtung

des Projektes haben

uns die Entscheidung für eine

Spende leicht gemacht“, erklärt

Birger Kriwet vom Vorstand

der Bank, der sich dabei

sozusagen als Pate für das

Projekt sieht. „Gerade auch

„Highlights

der Physik“

der Einsatz neuer Technologien

war eine zusätzliche Motivation,

schließlich wollen wir

auch die guten Ideen aus dem

Projekt SmartCountrySide in

den Musterdörfern mit Schulungen

und weiteren Angeboten

unterstützen.“

„Der Deutsche Ärztetag hat

das Verbot der ausschließlichen

Fernbehandlung gelockert,

so dass Ärzte künftig

ihre Patienten ohne vorherigen

persönlichen Erstkontakt

telefonisch oder per Internet

behandeln können“, erläutert

Landrat Friedhelm Spieker.

„Das war ein klares Votum für

den Ausbau der Telemedizin.“

Er geht davon aus, dass die Telemedizin

in Deutschland einen

Schub erhalten wird, weil

rechtliche Grauzonen beseitigt

wurden und Ärzte mehr Handlungsspielräume

erhalten. So

sieht es auch Dr. Alexander

Jacob Wirth, Knut Multhaupt, Antoni Fromme und Leon Kruse

stellten ihre Brücke vor.

Foto: Kruse

Höxter (ozm) - Beim Schülerwettbewerb

“exciting physics”

sollen physikalische Aufgaben

möglichst kreativ gelöst werden.

Gefragt sind dabei vor allem

auch physikalische Originalität

und technische Raffinesse.

Alle Lösungen wurden

während der Veranstaltung

“Highlights der Physik 2019

in der Zeit vom 18. bis 20. September

in Bonn einer Jury vorgestellt.

Die besten Lösungen

wurden mit wertvollen Preisen

prämiert.

Bereits im letzten Schuljahr

führte der Wahlpflichtkurs

Naturwissenschaften Jhg. 8

der Sekundarschule Höxter

ein Projekt mit den Aufgabenstellungen

des Schülerwettbewerbs

„exciting physics“

durch. Die meisten Gruppen

Sind gespannt, welche Erkenntnisse das Ausprobieren von telemedizinischen Maßnahmen in der

Referenzpraxis aus Scherfede bringen: Dr. Elmar Arens (l.), Dr. Alexander Hoffmann (r.), Birger Kriwet

von der Vereinigten Volksbank (2. v. r.) und Landrat Friedhelm Spieker.

Foto: Kreis Höxter

wählten die Wettbewerbsaufgabe

„Papierbrücke“, bei der

es darum ging, eine Brücke nur

aus Papier und Garn zu entwerfen,

die einen Abstand von 1m

überspannt und 1kg Gewicht

tragen kann. Dann wurde fleißig

geforscht und ausprobiert.

Eine der Gruppen meldete sich

mit ihrer Brücke zum Wettbewerb

„exciting physics“ an, der

im Rahmen des Wissenschaftsfestivals

„Highlights der Physik“

in Bonn stattfand. Jacob,

Leon, Antoni und Knut fuhren

mit ihrer Lehrerin Frau

Schargott und der Mutter Frau

Kruse nach Bonn, um der Jury

ihre Brücke vorzustellen. Insgesamt

empfanden die Schüler

den Tag als großen Gewinn an

Erlebnissen und Erfahrungen.

10 Jahre

Wochenaktion

vom 18.11. bis 23.11.2019

Alles für den Mann!

- Slips

- Pants

- Unterhemden

- Pyjamas

- Boxershorts

- T-Shirts

- Socken20%

zusätzlich

Wäsche Outlet

Hoffmann: „Der dramatische

Wandel durch die Digitalisierung

hat längst auch die Medizin

und die Gesundheitsversorgung

erreicht. Es ist also gut,

wenn wir dieses Thema aktiv

angehen und eigene Erfahrungen

sammeln. Dabei ist uns

trotzdem allen klar: Der persönliche

Arzt-Patienten-Kontakt

stellt weiterhin den ,Goldstandard‘

ärztlichen Handelns

dar.“ Deshalb solle die Fernbehandlung

grundsätzlich an die

Niederlassung in einer Praxis

gebunden werden, fordert er.

„Wichtig ist auch, dass Patienten

zeitnah persönlich einen

Arzt sprechen können.“

Bei dem Projekt sollen die

Möglichkeiten zur Prozessoptimierung

getestet werden:

Wie weit können die vorhandenen

Hausärzte entlastet

werden? Aber auch die Nachwuchsförderung

steht bei diesem

Projekt im Fokus, schließlich

unterstreicht der Einsatz

modernster Technik die Attraktivität

der Region für junge

Mediziner. Nicht zu vergessen

ist natürlich auch die Vorbereitung

ganz allgemein auf

neue Entwicklungen bei der

Digitalisierung des Gesundheitswesens,

wie zum Beispiel

elektronische Gesundheitskarten

und Rezepte.

„Im digitalen Zeitalter und angesichts

der wachsenden Akzeptanz

von Onlinediensten in

der Bevölkerung ist der Zusatznutzen

einer internetgestützten

Fernbehandlung nicht von

der Hand zu weisen“, sagt Caroline

Fechner vom Kreis Höxter,

die in der Koordinierungsstelle

die Fäden für alle Aktivitäten

in der Hand hält und als

zentrale Ansprechpartnerin

auch bei diesem Projekt dient.

„Telemedizinische Angebote

Wäsche Outlet

auf den bereits reduzierten Preis

Nicolaistr. 2, 37671 Höxter

direkt neben

können die Versorgung sinnvoll

ergänzen und Patienten

sowie Ärzte entlasten. Den Patienten

werden unnötige Wege

und Wartezeiten erspart“, erläutert

Fechner, „die telemedizinischen

Anwendungen können

somit in vielen Bereichen

einen echten Mehrwert für Patienten

darstellen.“ Genauso

wie Dr. Elmar Arens sieht sie

diese als unterstützenden Anteil

ärztlichen Handelns: „Telemedizinische

Methoden in

der Gesundheitsversorgung

der Bevölkerung sollen ärztliches

Handeln nicht ersetzen.“

Was ist eigentlich Telemedizin?

Telemedizin ist ein Sammelbegriff

für verschiedenartige

ärztliche Versorgungskonzepte,

die als Gemeinsamkeit

den grundlegenden Ansatz

aufweisen, dass medizinische

Leistungen der Gesundheitsversorgung

der Bevölkerung

in den Bereichen Diagnostik,

Therapie und Rehabilitation

sowie bei der ärztlichen

Entscheidungsberatung über

räumliche Entfernungen hinweg

erbracht werden. Hierbei

werden Informations- und

Kommunikationstechnologien

eingesetzt.

Telemedizinische Methoden

finden einen zunehmend breiteren

Einsatz in der Patientenversorgung

in Deutschland.

Das Spektrum dieser modernen

Versorgungsformen umfasst

mittlerweile nahezu alle

medizinischen Fachgebiete.

Deutlich macht das vielleicht

ein Beispiel: Das Medizinische

Fachpersonal besucht einen

Patienten in häuslicher Umgebung.

Die Bilddokumentation

einer chronischen Wunde

wird mittels Smartphone aufgenommen

und sicher an die

Arztpraxis zur Dokumentation

/ Interpretation oder für Rückfragen

an den Arzt übermittelt.

Ein Unternehmen der Home & Bodyfashion GmbH & Co. KG, Paderborner Tor 104, 34414 Warburg


WEIHNACHTS-

MARKT

Samstag

23.11.2019


Maschweg 17 . 37586 Dassel

10:00 – 16:00 Uhr

ALLES AUSSER GEWÖHNLICH

Stadtbücherei

Holzminden

Fotoausstellung

Holzminden (ozv) - Die Fotoausstellung

„Hingucker“ des

Fotografen Andreas Rissel wird

bis zum 25. Januar 2020 verlängert.

Die Bilder entstanden in

der Antikscheune auf dem Alten

Weserhof in Forst und sind

in der Graphothek der Stadtbücherei

Holzminden während

der regulären Öffnungszeiten

zu sehen: Dienstag und Donnerstag

von 11 bis 18 Uhr, Mittwoch,

Freitag und Samstag von

10 bis 13 Uhr.

Höxters Hallenbad wächst

Per Webcam

zusehen

3

Weihnachtsmarkt der Harz-Weser-Werke

Alle Jahre wieder…

Dassel (ozv) - Der beliebte

Weihnachtsmarkt der Werkstatt

Dassel findet im Maschweg

17 statt. Am Samstag, 23.

November 2019, öffnen sich

die Türen für Besucher in der

Zeit von 10:00 bis 16:00 Uhr.

In vorweihnachtlicher Atmosphäre

bieten die Harz-

Weser-Werke erneut ein

abwechslungs reiches Unterhaltungsprogramm

für die

ganze Familie mit Bastelaktionen

und einem Karussell für

die kleinen Gäste sowie vielen

musikalischen Beiträgen, u.a.

vom Posaunenchor Holtensen-Hullersen,

den Laurenti-Kids,

dem Adventschor

Hoppensen und vieles mehr.

In den stimmungsvoll geschmückten

Räumen werden

handgefertigte Eigenprodukte

aus Holz, Adventsgestecke

und weitere Floristikartikel,

weihnachtliche Deko-Teile,

Buchgenuss

Beverungen (bs) – Endlich einmal

ohne Zeitdruck nach Herzenslust

in Büchern blättern

und vielleicht schon ein passendes

Geschenk für liebe

Menschen finden, dazu lädt

der Kreislandfrauenverband

herzlich ein.

In der Buchhandlung „Lesbar“

Spiele, Vogelhäuser und vieles

mehr angeboten. Das Fairkauf

Holzminden rundet das

Verkaufsangebot mit schönen

Artikeln aus seinem Sortiment

ab.

Es gibt eine Station, an der

man sich Grillzangen mit dem

Brennpeter verzieren lassen

kann. Natürlich darf auch

die Verlosung mit tollen Preisen

nicht fehlen, ebenso wie

die Teestube als Ruhepol im

Weihnachtstrubel.

Auch in diesem Jahr werden

das Albert-Schweitzer-Familienwerk

mit verschiedenen

Mitmach-Aktionen,

die Berufsbildenden Schulen

Einbeck mit Aktionen

und selbsthergestellten Produkten

sowie das Pädago-

in Beverungen treffen sich die

Teilnehmerinnen am Donnerstag,

dem 28. November 2019

um 19 Uhr. Zweieinhalb Stunden

kann die Gruppe neue Titel

entdecken, Buchgespräche

führen und das leckere Fingerfood

genießen, das das Team

der Lesbar vorbereitet hat.

Anzeige

gisch-Therapeutisches Förderzentrum

Einbeck den

Weihnachtsmarkt bereichern.

Die Kirchenbude der christlichen

Kirchen Einbeck sowie

die Ev.-luth. Kirchengemeinde

Emmaus Dassel sind

erneut mit einem Stand vertreten.

Dabei ist ferner die Hundestaffel

aus Holzminden.

Für die Kinder gibt es in der

Turnhalle die Möglichkeit,

sich in einer großen Hüpfburg

und einem „etwas anderen

Torwandschießen“

auszutoben und kreativ zu

beschäftigen.

Für das leibliche Wohl sorgt

die Küche in der gemütlich

eingerichteten Mensa mit

Grünkohl und Bregenwurst

sowie am Nachmittag mit

Kaffee, Kuchen und „Berlinern“.

Außerdem werden

Bratwurst und Pommes Frites,

Crêpes sowie Puffer mit Lachs

angeboten.

Wer sich aufwärmen

möchte, kann dies auch am

Glühweinstand tun.

Um Anmeldung bis zum 20.

11. 2019 bei Barbara Siebrecht

unter Tel: 05273/365320 wird

gebeten.

Kosten: für Mitglieder 8 Euro

für Nichtmitglieder 13 Euro.

Auch Nichtmitglieder sind

herzlich willkommen.

Beobachtung der Baustelle per Webcam.

Höxter (ozv) - Auf der Baustelle

von Höxters neuem Hallenbad

gehen die Bauarbeiten

wie geplant voran. Damit die

Bürgerinnen und Bürger den

Baufortschritt von zuhause

verfolgen können, hat die Stadt

Höxter auf Vorschlag des Arbeitskreis

Bäder eine Webcam

eingerichtet.

Unter www.hoexter.de/hallenbad

können die Bilder eingesehen

werden.

Die Kamera liefert zwischen

7.00 und 19.00 Uhr alle 10 Minuten

ein neues Bild. Außerdem

gelangt man von der Seite

zu einem Zeitstrahl mit einer

Übersicht der letzten 7 Tage.

Die entsprechende Technik

stammt vom Berliner Unternehmen

Data Components.

Momentan werden bei dem

Foto: Stadt Höxter

Hallenbadneubau die Kellerdecken

verlegt und die Kursbecken

zum Betonieren eingeschalt.

Erschrecken sollte man

sich allerdings nicht, wenn

man auf den Bildern keine Arbeiter

auf der Baustelle sieht.

Aufgrund des Datenschutzes

werden bewegliche Objekte

wie Personen und Fahrzeuge

automatisch entfernt.

Bis zur geplanten Fertigstellung

Ende 2020 kann man nun

zusehen, wie Höxters neues

Hallenbad entsteht.

Weitere Informationen

Auf der Webseite der Stadt:

https://www.hoexter.de/

hallenbad

Link direkt zur Übersicht:

https://feed.yellow.webcam/feed/98PBSTL2W/

LAGERVERKAUF

in Uslar-Schönhagen

Sonderaktion bis zum 28.02.2020

jede Damenhose 30.- €

Öffnungszeiten: Do. + Fr. 13.00 - 16.30 Uhr

GERKE AG

Harlandstraße 1 • 37170 Uslar-Schönhagen

Tel. 0 55 71 / 3 00 50 • www.gerke-mypants.de

Immer informiert!

www.owzzumsonntag.de

BLACK FRIDAY

WEEKS 15.–29.11.

Sensationeller Erfolg der Handtaschenbörse

15.000 Euro „Taschengeld“

Große Freude herrschte bei der Spendenübergabe.

Foto: privat

Höxter (ozbs) - Die dritte Auflage

der Handtaschenbörse des

Zonta-Clubs Höxter war ein

sensationeller Erfolg: 15.000

Euro Erlös sind bei der Benefiz-Initiative

während des

Huxori-Marktes im ehemaligen

Geschäft Schuh Meyer

zusammengekommen.

Die hohe Summe ist jeweils zu

gleichen Teilen für das Frauenund

Kinderschutzhaus und für

den Familienplanungsfonds

im Kreis Höxter bestimmt. Die

Frauen des Zonta-Clubs haben

die beiden 7.500-Euro-Spenden

jetzt übergeben. Der Erfolg

der Börse hat viele „Mütter

und Väter“: Zahlreiche

Frauen haben sich von Handtaschen

getrennt und sie für

die Benefiz-Aktion gespendet.

Am Huxori-Wochenende haben

dann viele Damen und

auch Herren im Taschen-Paradies

des Zonta-Club eingekauft.

Die hohe Spendenbereitschaft

und die Kauffreude der

vielen Kundinnen und Kunden

haben schließlich das „Taschengeld“

von 15.000 Euro

zustandegebracht. „Wir sind

froh und glücklich und danken

allen, die Taschen gespendet

und eingekauft haben“, betont

Ana Maria Castro de Linzner,

Präsidentin des Zonta-Clubs.

Im Frauen- und Kinderschutzhaus

wird das „Taschengeld“

für die Finanzierung einer weiteren

Erzieherin zur Betreuung

der Kinder der schutzsuchenden

Frauen verwendet,

informierte Hedwig Mellwig,

Vorsitzende des Fördervereins

für das Frauen- und Kinderschutzhaus,

bei der Spendenübergabe.

Aus dem Familienplanungsfonds

werden Frauen

unterstützt, die sich Verhütungsmittel

oder eine Sterilisation

nicht selber leisten können,

erläuterten Christina Irgang

(Donum Vitae) und Beate

Knievel-Boraucke (AWO).

„Von Frauen für Frauen“:

Nach dieser Devise organisiert

der Club Jahr für Jahr die Solidaritätsoffensive.

Und nach

der Börse ist vor der Börse:

Die Zonta-Damen freuen sich

schon jetzt auf Taschenspenden

für das nächste Jahr.


4

WESER/DIEMEL

Mitteilungsblatt für Bad Karlshafen

Amtliche Bekanntmachung der Stadt Bad Karlshafen Nr. 44/2019

Sitzung der Stadtverordnetenversammlung

am 18. November 2019

Am Montag, dem 18. November 2019, 19.30 Uhr, findet im Landgrafensaal des Rathauses, Hafenplatz 8,

eine öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Bad Karlshafen statt.

T A G E S O R D N U N G :

1. Eröffnung der Sitzung, Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit

2. Erste Änderung Hauptsatzung

Erhöhung der Anzahl der Stellvertreterinnen bzw. der Stellvertreter der oder des Vorsitzenden der Stadtverordnetenversammlung;

Änderung Ehrenbürgerrechte, Ehrenbezeichnung

3. Entschädigungssatzung der Stadt Bad Karlshafen

4. Änderung Stellenplan für das Jahr 2019

5. Einführung einer Zweitwohnungssteuer

6. Jahresabschluss der Stadtwerke für das Jahr 2013

7. Antrag der AfD-Fraktion – Protest gegen die städtische Haushaltspolitik ernstnehmen

8. Mitteilungen des Magistrats

9. Anfragen und Anregungen

Bad Karlshafen, den 16. November 2019

gez. Niemetz

Stadtverordnetenvorsteherin

Öffentliche Bekanntmachung

Aufstellung von Lärmaktionsplänen nach § 47 d Bundes-Immissionsschutzgesetz

Lärmaktionsplan Hessen (3. Runde), Regierungsbezirk Kassel, Teilpläne Landkreise

und Ballungsraum Kassel

Nach § 47 d des Bundes-Immissionsschutzgesetzes sind Lärmaktionspläne in der Umgebung von Hauptverkehrsstraßen

mit mehr als 3 Mio. Kraftfahrzeugen pro Jahr (entspricht 8.200 Kraftfahrzeugen/Tag), der Haupteisenbahnstrecken

von über 30.000 Zügen im Jahr sowie in den Ballungsräumen mit mehr als 100.000 Einwohnern

aufzustellen bzw. alle 5 Jahre zu überprüfen und erforderlichenfalls zu überarbeiten.

Die Entwürfe des

• Lärmaktionsplans Hessen (3. Runde), Teilplan Regierungsbezirk Kassel Landkreise

• Lärmaktionsplans Hessen (3. Runde), Teilplan Ballungsraum Kassel

sind ab dem 25. November 2019 auf der Internetseite des Regierungspräsidiums Kassel http://www.rp-kassel.

hessen.de unter der Rubrik „Öffentliche Bekanntmachungen“ veröffentlicht und zum Download bereitgestellt.

Die Entwürfe sind während dieser Zeit darüber hinaus in Papierform beim Regierungspräsidium Kassel zu den

üblichen Geschäftszeiten an folgender Adresse zur Einsichtnahme ausgelegt:

Regierungspräsidium Kassel

Am Alten Stadtschloss 1

34117 Kassel

Raum 716

Zu den Entwürfen können bis zum 21. Januar 2020 Stellungnahmen über das Funktionspostfach laermaktionsplanung-strasse@rpks.hessen.de

auf elektronischem Wege abgegeben werden. Ferner können Stellungnahmen

schriftlich innerhalb der genannten Frist direkt an die oben genannte Adresse oder über die jeweilige Stadt- bzw.

Gemeindeverwaltung unter dem Stichwort „Lärmaktionsplanung“ gesendet werden.

Die Stellungnahme sollte sich auf die dargestellten Lärmkonflikte und Maßnahmenkonzepte beziehen. Eine Untersuchung

neuer Konfliktpunkte ist erst wieder in der 4. Runde der Lärmaktionsplanung möglich. Nach Abschluss

der Bewertung der eingegangenen Stellungnahmen erfolgt die Bekanntmachung des aufgestellten Lärmaktionsplans

Hessen.

Kassel, 25.11.2019

Regierungspräsidium Kassel

Abteilung Umweltschutz

33.1 53 l – Umgebungslärm

Wird bekanntgemacht:

Bad Karlshafen, den 16. November 2019

Magistrat der

STADT BAD KARLSHAFEN

gez. Dittrich

Bürgermeister

Neuer Karlshafen-Kalender

Bad Karlshafen - Auch in diesem

Jahr bringt der Heimatverein

Bad Karlshafen e.V. wieder

einen neuen Jahreskalender

für 2020 heraus.

Auf 12 Monatsseiten werden

36 Bilder aus dem Fundus des

Heimatvereins gezeigt. Der

größte Teil der Fotos stammt

aus dem Nachlass von M.-L.

Borkenhagen. In diesem Jahr

wurden Themen wie den Raddampfer

Kaiser Wilhelm, verschiedene

Feste, die Sieburgschule,

das Eisenbahnerheim,

Förderprogramm Regionalbudget

71 Projekte – 472.940 Euro

an Investitionen und 335.596

Euro Förderung aus dem Programm

„Regional-budget“

sind das Fazit nach drei Monaten

intensiver Arbeit. Die

Akteure vor Ort haben in kürzester

Zeit Projekte entwickelt

und umgesetzt. Heute sind Jugendräume

ausgestattet, haben

Vereine in ihre Zukunft investiert

und Kommunen das Ehrenamt

gestärkt!

Auch im Jahr 2020 besteht wieder

die Möglichkeit, Kleinstprojekte

mit einer Investitionssumme

zwischen 1.000 und

20.000 Euro pro Vorhaben mit

80% der Brutto-Ausgaben fördern

zu lassen. Dafür wollen

Foto: privat

die LEADER-Regionen (LAG)

KulturLandschaft Hessen-

Spitze und Casseler Bergland

die maximale Fördersumme

von 200.000 Euro je Region

auszahlen.

Ab sofort können Kleinstprojekte

gemeldet werden. Förgioderfähig

sind Projekte aus den

Bereichen Jugend, Kultur und

Ehrenamt / Bürgerschaftliches

Engagement. Die Projektmeldung

erfolgt auf Basis einer

Zielvereinbarung, die bis zum

28.02.2020 mit den jeweiligen

Regionalforen abgeschlossen

werden müssen.

Sie haben eine Idee oder

Fragen? Dann vereinbaren

Sie mit den Regionalmana-

die Rathaussanierung und vieles

mehr ausgewählt.

Der Kalender hat das Format

A3 mit farbigem Deckblatt

und kostet 12,- Euro plus Versand.

Er ist erhältlich bei der

Tourist-Information, Firma A.

Meinhardt, Cafe Schürmann,

und Buchhandlung B. Schäfer.

Der Kalender wurde ehrenamtlich

erstellt und der Erlös

kommt ausschließlich dem

Heimatverein zu Gute.

Jetzt Projekt-Ideen melden!

gern direkt ein persönliches

Beratungsgespräch.

Für Kommunen bieten wir zudem

Informationsvorträge für

Ihre Gremien oder Vereine an.

Carsten Petry - LEADER-Re-

KulturLandschaft

HessenSpitze

Tel. 0 56 92 / 99 777 – 19

E-Mail: c.petry@regionkassel-land.de

Oliver Sollbach - LEADER-Region

Casseler Bergland

Tel. 0 56 92 / 99 777 – 14

E-Mail: o.sollbach@regionkassel-land.de

Prüfer/innen für

Qualitätssiegel gesucht

Region Kassel-Land e.V. (RKL)

sucht Personen mit Vorerfahrungen

im Gastgewerbe, die

auf Honorarbasis die Beratung

und Klassifizierung bzw. Zertifizierung

von Betrieben mit

drei Qualitätssiegeln durchführen

möchten.

Seit vielen Jahren bietet RKL

Tourismusdienstleistungen

an. Der Wunsch nach Qualität

Weihnachtsbaum gesucht

Helmarshausen - Zur weihnachtlichen

Gestaltung des

Marktplatzes gegenüber dem

Alten Rathaus in Helmarshausen

wird von der Stadt Bad

Karlshafen noch ein Weihnachtsbaum

gesucht. Der

Int. Frauennachmittag

Bad Karlshafen - Die Flüchtlingshilfe

des Landkreises

Kassel und der Bürgerverein

Karlshafen-Helmarshausen

e.V. laden am Dienstag, den

26.11. im Kulturtreff ab 15 Uhr

ein zu einem internationalen

Frauennachmittag.

Polizeiposten Bad Karlshafen

Hinweis zu Öffnungszeiten

Informationen zur Haushaltslage

– Teil III -

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in Zusammenhang mit der Haushaltslage und den damit verbundenen Steuererhöhungen werden oft

Fragen nach der Notwendigkeit von Investitionen für den Tourismus und die Kernstadt gestellt. Darum

soll es heute gehen:

„Alles Tourismus und nichts für die Bürger“?

Das hessische Wirtschaftsministerium misst der Stadt Bad Karlshafen als einer der kleinsten Kurstädte

Hessens in extremer Randlage kaum Potential zu einer gewerblichen Entwicklung bei und sieht

Entwicklungspotentiale allein im Bereich Tourismus und Rehabilitation. Das liegt zum Beispiel an

der schlechten Verkehrsanbindung und den wenigen für größere Gewerbebetriebe nutzbaren Flächen:

Was für andere Kommunen ein Gewerbegebiet ist, ist für die Stadt Bad Karlshafen daher der

Tourismus.

Neben den direkten Einnahmen aus Kurtaxe und Bäderzuweisung (ca. 445.000 Euro/Jahr) profitieren

die Stadt und gerade auch die Bürgerinnen und Bürger indirekt stark von der touristischen Ausrichtung:

Ein Vergleich mit anderen Orten im ländlichen Raum zeigt, dass die Infrastruktur hier –

etwa zur medizinischen Versorgung, an Einkaufsmöglichkeiten, Gastronomie und Freizeitangeboten

– vergleichsweise besser ist, weil diese Angebote auch von den Gästen der Stadt mit genutzt werden,

was wiederum etwa zu Gewerbesteuereinnahmen führt. Tourismus und Rehabilitation schaffen

und erhalten in der Stadt zudem eine große Anzahl an Arbeitsplätzen. Schließlich hat zuletzt die Hafenöffnung

dafür gesorgt, dass nicht nur wieder mehr Gäste nach Bad Karlshafen kommen, sondern

auch private Investitionen erfolgen sowie weitere zusätzliche Förderprogramme in die Stadt geholt

werden konnten.

Damit hängen Tourismus und Stadtentwicklung eng zusammen. Nicht nur, dass ohne Gäste auch die

Einnahmen geringer wären, sondern eben auch die Infrastruktur deutlich schlechter. Richtig ist aber

auch, dass die Investitionen für Bürger und Touristen ausgewogen sein müssen. Und so wird auch

„direkt“ für die Bürger, etwa in Feuerwehr, Wasserleitungen und Kindergarten, investiert.

„Alles für Karlshafen und nichts für Helmarshausen“?

Helmarshausen hat keinen Grund, sich zurückgesetzt zu fühlen. Helmarshausen ist eine stolze Stadt

mit großer Geschichte, und vor allem kann Helmarshausen stolz sein auf den Zusammenhalt der Gemeinschaft

in der Klosterburgstadt. Und in Helmarshausen werden ebenfalls hohen Summen investiert,

etwa in den Umbau der Zehntscheune zum Kindergarten/Indoorspielbereich (850.000 Euro),

ein neues Löschfahrzeug für die Feuerwehr (160.000 Euro), die Sanierung der Krukenburg (250.000

Euro) oder die Erneuerung der Flutlichtanlage auf dem Fußballplatz (20.000 Euro). Zudem können

auch in Helmarshausen private Maßnahmen aus dem Förderprogramm städtebaulicher Denkmalschutz

unterstützt werden. Mit Bürgerbeteiligung wurde zudem das integrierte Stadtentwicklungskonzept

für Helmarshausen erstellt und verabschiedet, dass aber erst nach Fertigstellung Umgehungsstraße

sinnvoll umgesetzt werden kann.

In der Außenwahrnehmung genießt der Stadtteil Karlshafen aufgrund der großen Baumaßnahmen

dort sicherlich gerade eine gewisse Priorität – was in Bezug auf die Entwicklung der Gesamtstadt

auch richtig ist. Denn Bad Karlshafen ist als herausragendes Stadtdenkmal des Absolutismus eine der

bedeutendsten barocken Stadtdenkmäler in Deutschland – im Alltag ist uns das vielleicht wenig bewusst.

Aufgrund dieses einzigartigen baukulturellen Erbes ist die Stadt zwei Mal in Folge als nationales

Projekt des Städtebaus ausgewählt worden (in einer Liga mit der Mathildenhöhe in Darmstadt,

der Wilhelmshöher Alle in Kassel oder dem Hansakai in Stralsund).

Und da die finanziellen und personellen Ressourcen begrenzt sind, kann alles nur der Reihe nach angegangen

werden.

Kein Geld für die „Rentnerbrücke“?

Wie von mir bereits im Sommer dargestellt, werden im Haushalt 2019 Gelder für einen Neubau der

Brücke bereitgestellt. Diese Mittel können erst nach einer Genehmigung des Haushaltes abgerufen

werden. Auch eine Förderung im Rahmen des Flurbereinigungsverfahrens ist beantragt, eine Entscheidung

darüber wird voraussichtlich Anfang des kommenden Jahres fallen. Im Bauamt werden

bereits die notwendigen Vorbereitungen getroffen, um anschließend zügig mit der Ausführung beginnen

zu können. Schließlich will auch ich endlich wieder mit Familie und Hund die Diemeltalrunde

gehen können.

Eine Fortsetzung folgt in der kommenden Woche,

bis dahin

Ihr Bürgermeister

Marcus Dittrich

Baum sollte eine Höhe von ca.

3-4 m haben.

Sollte jemand einen passenden

Tannenbaum in seinem Garten

haben, den er gern für diesen

Zweck spenden möchte,

bitten wir um telefonische

wächst. Deshalb möchte sich

RKL bei den Klassifizierungen

des Deutschen Tourismusverbandes

(DTV) für Ferienhäuser,

-wohnungen und -zimmer

sowie den Zertifizierungen

„Qualitätsgastgeber Wanderbares

Deutschland“ (Deutscher

Wanderverband) und

„bett+bike“ (ADFC) für Beherbergungs-

und Gastronomiebetriebe

breiter aufstellen.

Herausgeber:

Region Kassel-Land e.V.

Kurfürstenstraße 19

34466 Wolfhagen

Kontakt:

Tel. 0 56 92 / 99 777 - 10

Fax 0 56 92 / 99 777 - 11

E-Mail:

info@region-kassel-land.de

www.region-kassel-land.de

Terminvereinbarung mit unserem

Bauhofleiter Herrn Pedall

unter der Rufnummer

05672/921216, um einen Besichtigungstermin

zur Prüfung,

ob der Baum geeignet ist,

zu vereinbaren.

Angesprochen sind Frauen jeden

Alters, die in der „useligen“

Jahreszeit statt alleine zu

Hause zu sitzen nette Kontakte

knüpfen möchten. Bei einer

Tasse Tee mit Gebäck können

interessante Geschichten aus

vielerlei Ländern erzählt werden,

bei Musik kommt auch

mal Bewegung mit ins Spiel.

Mitgebrachte Knabbereien

sind willkommen.

Kontakt: Ute Bachmann, Tel.

05672-2988

Hofgeisamar/Bad Karlshafen -

Wie die Polizeistation Hofgeismar

mitteilt, kann der Polizeiposten

im Rathaus Bad Karlshafen

aus personellen Gründen

bis auf weiteres nicht besetzt

werden.

Bitte wenden Sie sich in dieser

Zeit direkt an die Polizei in

Hofgeismar

Tel: 05671 – 99280

Veranstaltungs-

Kalender

Bad Karlshafen

Sa., 16.11., 12-19 Uhr

Atelierfest mit Glühwein, Waffeln

& Kunst - Ein Schnuppermarkt mit

frisch gebackenen Waffeln und

hausgemachtem Glühwein im Atelier

Ariane Zuber.

Kleine und große Kunst von Bildhauerin

Almut Rybarsch aus Dortmund,

Fotograf Hendrik Müller und

Künstlerin Ariane Zuber.

So., 17.11., 14 Uhr

Theaterbus

„Cavalleria Rusticana II Pagliacci“

im Staatstheater Kassel. Abfahrt an

der Gesamtschule Bad Karlshafen.

Die Vorstellung beginnt um 16 Uhr.

Rückfahrt 20 Min. nach Vorstellungsende.

Infos: 0561/1094333

Di., 19.11., 16.00 Uhr

Seniorengymnastik in der Turnhalle

des Carolinums

Do., 28.11., 14.30 Uhr

Seniorennachmittag im Carolinum

(Raum Wülmersen)

So., 1.12., 10:30 - 18 Uhr

Gemeindefest

Klosterhof Helmarshausen - Gottesdienst

in der Stadtkirche, danach

Flohmarkt, Essen, Spiele und Tombola.

Fr., 6.12., ab 16 Uhr

Weihnachtsmarkt der Jugendfeuerwehr

Helmarshausen

am Alten Rathaus

Öffnungszeiten

Tourist Information - Weserstr. 19

Mo. – Do. 10.00 - 13.00 Uhr

14.00 - 17.00 Uhr

Fr.

10.00 - 13.00 Uhr

Weser-Therme

täglich

Fr. + Sa.

9.00 - 22.00 Uhr

9.00 - 23.00 Uhr

Deutsches Hugenotten-Museum

Montag - Freitag 9.00 - 12.00 Uhr

(nach Voranmeldung)

Bitte melden Sie sich in der 3. Etage!

Führungen von Gruppen sind jederzeit

nach vorheriger telefonischer

Anmeldung unter der Telefon-Nr.

05672-1410 möglich.

Der große Bücherfl ohmarkt ist ebenfalls

von 9 – 12 Uhr geöffnet.

Museum im Alten Rathaus

Helmarshausen

Nach telefonischer Absprache, Tel.

05672-789

Ausstellungen

Ab 08.11.2019

Namibia - Fotoausstellung im Kulturtreff,

Carlstraße 5

Gerlinde Müller zeigt Momentaufnahmen

einer Reise aus dem

Südwesten Afrikas mit seinen

grandiosen Landschaften vom Atlantik

bis zur Kalahari.

„Hafen - Zauber“

Ausstellung im Gästeraum des

Rathauses.

Gerlinde Müller zeigt die sich

wandelnden Ansichten des Innenstadt-Hafens

in einer Fotoausstellung.

Täglich 9.00 - 18.00 Uhr

„Natur trifft auf Poesie“

im Carolinum.

Besondere Natur-Motive, die mit

Gedanken zu einer Einheit verschmelzen.

Fotografi en und Gedichte

von Renate Ruth Hertwig.

Mo. - Fr. 14.00 - 17.30 Uhr

So.

11.30 - 18.30 Uhr

KulturTreff

Do, 21.11. - 15.00 Uhr

Eltern-Kind-Treff

Fr, 22.11. - 15.00 Uhr

Arbeitsberatung für Gefl üchtete

Di, 26.11. - 15.00 Uhr

Frauen-Treff international

Fr, 29.11. - 15.00 Uhr

Arbeitsberatung für Gefl üchtete

Kontakte Kulturtreff

Allgemein:

Wolfhard Ziegler 0173-51 57 101

Email: buerger-vereint@gmx.de

Nähtreff:

Ute Bachmann 05672-2988

ElternKindTreff:

Jana Ehspanner 0163-62 98 696

Spiele-Treff:

Andreas Ulrich, 0176-64 16 25 05


Storytelling – Wertschöpfung durch Kultur

Neue Geschichten statt olle Kamellen

Daniel Winkler (Bad Driburger Touristik GmbH), Michael Stolte (GfW Höxter), Rainer Vidal (Bürgermeister Stadt Nieheim), Stephan

Berg (Stadt Höxter), Nina Nolte (Stadt Nieheim), Katja Krajewski (GfW Höxter).

Foto: GfW

Höxter/Bad Driburg/Nieheim

(ozv) - Das Geschichte alles andere

als langweilig ist, zeigt das

Projekt „Gehört. Erzählt – Geschichten

aus dem Teutoburger

Wald.“ Insgesamt 22 Storys lassen

mit Hilfe von Videos, Audiospuren

oder anderen interaktiven

Formaten Geschichte

lebendig werden.

Neben der Gesellschaft für

Wirtschaftsförderung im Kreis

Höxter mbH (GfW) haben

sich auch die Städte Bad Driburg,

Höxter und Nieheim an

dem EFRE-geförderten Projekt

„Storytelling – Wertschöpfung

durch Kultur“ beteiligt. Herausgekommen

sind vier Geschichten,

die die Besucher auf

eine spannende Reise durch die

Region schicken.

Vor mehr als 1.500 Jahren verfasste

der Gründer des Benediktinerordens

eine Regel, die

auch heute noch wertvolle Impulse

für das eigene Leben geben

kann. An insgesamt acht

Orten erwarten die Besucher

Hörgeschichten mit einer modernen

Interpretation der Benediktsregel.

So erfährt man

beispielsweise in Marienmünster

etwas über das Zuhören

und die Stille, in Hardehausen

wird der Blick auf die Werke

der Schöpfung gelenkt und in

Herstelle wird man zum Nachdenken

über die Prioritäten im

Leben angeregt. Wer sich den

Aufgaben stellen möchte, kann

sich mit Hilfe der App Hearonymus

auf den Weg machen.

Nach einmaligem Download

der App können die Geschichten

auf dem Smartphone abgerufen

werden - auch ohne Internetverbindung.

Zur Begleitung

gibt es ein kostenloses Set

mit neun Postkarten, das bei

der GfW angefordert werden

kann. www.klosterregion.de

Eine Stadt und ihre

Geschichte(n)

In vier animierten Videos wird

die Geschichte der Stadt Bad

Driburg anschaulich inszeniert.

Der Zuschauer erfährt

so, wie die Stadt zu ihrem Namen

kam, was Klas, der Glasmacher,

Friedrich Hölderlin

und Caspar Heinrich von Sierstorpff

gemeinsam haben und

wie der Gräfliche Park im Laufe

der Jahrhunderte zu einem der

schönsten Plätze nicht nur für

Verliebte geworden ist. Wer so

auf den Geschmack gekommen

ist, kann bei einem historischen

Stadtrundgang durch Bad Driburg

die facettenreiche Stadtgeschichte

an einem gemütlichen

Nachmittag kennen lernen.

www.bad-driburg.com

Auf einem digitalen Terminal

im Historischen Rathaus können

sich Gäste durch die Geschichte(n)

der Stadt Höxter

blättern. Unter dem Motto “von

gestern - für heute” wird die gemeinsame

Geschichte der Stadt

Höxter und der ehemaligen

Reichsabtei Corvey bis zur Säkularisierung

des Klosters beleuchtet.

Dank einer engen Zusammenarbeit

mit Stadtarchivar

Michael Koch ist eine bewegte,

digitale Zeitung entstanden,

in der Zeitzeugen noch

einmal zu Wort kommen und

spannende Beiträge zu wichtigen

historischen Ereignissen

und Wendepunkten nachlesbar

sind. www.hoexter-tourismus.de

Ebenfalls in einem animierten

Video steigt Hermann, die Kolossalstatue

und das Wahrzeichen

des Teutoburger Walds

von seinem Denkmal herab,

um dem unwiderstehlichen

Duft des Nieheimer Käses zu

folgen. Er macht sich auf die

Suche nach dem Käse und erkundet

auf einem Rundgang

die wichtigsten Sehenswürdigkeiten

der Stadt. Am Ende trifft

er auf den Besitzer der Schaukäserei

Menne und kann endlich

den Nieheimer Käse probieren.

www.nieheim.de

„Mit dem Projekt Storytelling

ist es uns gelungen, einige der

kulturellen Highlights und Geheimtipps

der Region attraktiv

zu inszenieren“, freut sich

Michael Stolte, Geschäftsführer

der GfW Höxter. „Die Geschichten

sind authentisch und

vor Ort erlebbar – dies war uns

bei der Erarbeitung der Geschichten

besonders wichtig.“

Das Projekt „Storytelling –

Wertschöpfung durch Kultur“

(Projektträger: OstWestfalenLippe

GmbH/Teutoburger

Wald Tourismus) wurde

gefördert durch den Europäischen

Fonds für regionale

Entwicklung und das Land

Nordrhein-Westfalen.

Alle Geschichten – zum Entdecken,

Erleben und Weitererzählen

– sind hier zu finden: www.

teutoburgerwald.de/geschichte

Praxis für ganzheitliche

Chiropraktik und Osteopathie

37691 Boffzen · Gartenstraße 32 · 05271/4681

37697 Lauenförde · Hauptmannstraße 3 · 05273/8230

www.heilpraktiker-enkelmann.de

Bauzers

Silvester 31.12

18 - 22 Uhr

5-Gang

Menü

Preis

69€

Reservierung unter Tel: 05531- 7017045

Steinhof 2 • 37603 Holzminden

DESIGN

PRINT

FINISHING

Wir sind Ihr Partner für

Privat- & Geschäftsdrucksachen.

Industriestr. 23 · 34369 Hofgeismar

Tel.: 05671 / 99 44 0 · E-Mail: druck@owz-verlag.de

5

Berufs- und Studienorientierung im MINT-Bereich

Verein unterzeichnet

Kooperationsvereinbarung

wa

Für mehr Zusammenarbeit: Dr. Martin Sagel (Verein Natur und Technik) (v.l.), Christiane Hoffmann

(Stellv. Schulleiterin Sekundarschule Höxter) und Stefan Fellmann (Dezernent Stadt Höxter) besiegeln

die Kooperation mit Ihren Unterschriften.

Foto: privat

Höxter (ozm) - „Wir freuen

uns, dass wir unsere bestehende

Zusammenarbeit mit

der Kooperationsvereinbarung

noch weiter vertiefen

können“, sagt Dirk Nahrwold,

Sekundarschullehrer

und Koordinator für Berufliche

Bildung. Eine stärker abgestimmte

Vorgehensweise bei

der Berufs- und Studienorientierung

in den MINT (Mathematik,

Informatik, Naturwissenschaften

und Technik)- Bereichen

ist Schwerpunkt der

Vereinbarung.

Künftig werden halbjährliche

Gespräche geführt, in denen

sich die Schule und der Verein

gegenseitig über geplante

Angebote und Maßnahmen

zur Berufs- und Studienorientierung

informieren, um eine

konkrete Zusammenarbeit zu

ermöglichen. Die Sekundarschule

hat bereits 16 feste Unternehmenskooperationspartner,

Tendenz steigend. „Ziel

bei den gemeinsamen Aktivitäten

ist eine bessere Verzahnung

zwischen Theorie, Praxis

und dem Kennenlernen von

Berufen und Unternehmen

seitens der Schüler“, erläutert

Dr. Martin Sagel, Vorsitzender

des Vereins Natur und Technik,

die Beweggründe. Der

Verein, der sich auf die Fahnen

geschrieben habe, junge

Menschen im Kreis Höxter für

die sogenannten MINT-Fächer

zu begeistern und an Berufe im

MINT-Bereich heranzuführen,

lege bei seinen Aktivitäten immer

den Fokus auf den Praxisbezug;

das Ausprobieren, Erfassen

und Erfahren. Unter

anderem gibt es offene Workshops

in den Ferien, die praktische

Eindrücke zu bestimmten

Themen wie beispielsweise

3D-Druck, Umweltinformatik

oder Elektrotechnik vermitteln.

An der Sekundarschule

sollen zukünftig Angebote

rund um das Thema Holz und

eine Fahrradwerkstatt angeboten

werden.

„Mit dem Netzwerkpartner

Natur und Technik zu kooperieren,

ist aus unserer Sicht

eine sinnvolle Ergänzung zu

den Unternehmenskooperationen“,

betont die Stellvertretende

Schulleiterin Christiane

Hoffmann. „Neben der

Möglichkeit für einige Angebote

Fördermittel zu bekommen,

greift der Verein auf ein

seit fast 10 Jahren wachsendes

kreisweites Netzwerk im

MINT-Bereich zu und kann

darüber hinaus über die Gemeinschaftsoffensive

zdi landesweit

auf Beispiele guter

Praxis in der Berufs- und Studienorientierung

zurückgreifen“,

unterstreicht der Vereinsvorsitzende

Dr. Martin Sagel.

Weitere Informationen sind

auf den Webseiten der Partner

unter www.natur-und-technik.

org und www.sekundarschule-hoexter.de

zu finden.


6

Stimmungsvolle

Adventsausstellungen

Lassen Sie sich inspirieren und stimmen Sie sich auf die Adventszeit ein !

DEKO

GALERIE

Inh. Theresia Göke

18. Wintermarkt

Stahle (ozbs) - Der Kultur-Förderverein

Stahle öffnet die

Türen zum Wintermarkt am

Sonntag, dem 24. November,

und lädt ab 11 Uhr in die urige,

zauberhafte Atmosphäre der

© shutterstock.com | Smileus

Meckelburg GmbH + Co. KG · Albaxer Str. 61a · 37671 Höxter

Weihnachtsstern

Auf alle Orchideen

gewähren wir

25%

Rabatt

Blaufichte

im Topf mit kräftigen grünen

bis stahlblauen Nadeln,

ca. 100 cm

nur € 9,99

winterlich dekorierten Stahler

Kulturscheune, Alter Kirchweg

9, zu heißen und kalten

Getränken sowie leckeren

Speisen ein

rot, große Pflanzenn

Top-Preis

Stück nur € 1,99

Nordmann- oder

Nobilistanne

der duftende Klassiker zum

Dekorieren

Bund nur € 1,99

frisch

Zum Advent...

Advent das ist die stille Zeit,

Die Tage schnell verrinnen.

Das Fest der Liebe ist nicht weit,

Fangt an euch zu besinnen!

Es gab wohl manchmal Zank und Streit

Ihr habt euch nicht vertragen.

Vergesst das Jetzt und seid bereit,

Euch wieder zu vertragen.

Denn denk nicht nur ans eigene Glück,

Du solltest danach streben.

Und anderen Menschen auch ein Stück

Von deiner Liebe geben.

Der eine wünscht sich Ruhm und Geld,

Die Wünsche sind verschieden.

Ich wünsche für die ganze Welt

Nur Einigkeit und Frieden.

unbekannter Verfasser

Einladung zum Adventsmarkt

am So., 17. Nov. 12-17 Uhr

Angebote gültig von 13.11.-20.11.2019

Genießen Sie bei einem

entspannten Bummel

durch unser Gartencenter

die vorweihnachtliche

Atmosphäre.

Vogelfutter

zu Superpreisen

Sonnenblumenkerne, 1kg

Streufutter, 1 kg und

Meisenknödel, 6-er Pack

nur € 0,99

Deko-Gläser

wunderschöne Gläser zum

Dekorieren, 4 verschiedene

Modelle, ca. 30 cm hoch

Preisknüller

* ohne Dekoration

nur € 5,99 *

Von Galen-Schule lädt ein

Adventsleuchten

Weihnachtliche Stimmung im Wesergarten

Hab einen

(Weihnachts-)Traum...

Höxter (ozbs) - Weihnachten

ist für Viele der Höhepunkt

des Jahres, an dem die ganze

Familie zusammenkommt,

um gemeinsame Stunden zu

genießen. Gerade in der kalten

Advents- und Weihnachtszeit

möchten wir es in den

eigenen vier Wänden besonders

heimelig und kuschelig

haben. Natürliche Materialien

und Farben, die Wärme und

Geborgenheit ausstrahlen,

sind jetzt besonders wichtig.

Wir, das Gartencenter Wesergarten

in Höxter, möchte Sie

dabei unterstützen für ihre

Familie ein gemütliches Heim

mit Weihnachtsatmosphäre

zu schaffen:

Winter-Idylle

Wenn wir an die winterliche

Natur denken, dann kommen

uns sofort Tannenbäume

und- zapfen in den Sinn.

Dazu passen verschneite Hagebuttenäste

oder glitzernde

Ilex-Girlanden und es darf

dann gerne ein Rotkehlchen

auf einem Ast oder einer Serviette

sitzen. Übrigens: Vögel

im Weihnachtsbaum versprechen

Frieden, Weisheit oder

magische Glücksmomente.

Romantisch-nostalgische

Weihnachten

Bei diesem Thema stehen die

Farben Rot, Grün und Gold im

Vordergrund. An wunderbare

Tradition erinnern die Herzen

und Ornamente mit dem

Nikolaus oder dem Engelchen.

Hier darf es ruhig mal

glitzern und funkeln wie zur

Kinderzeit.

Frohnhausen (ozv) - Der Start

des Adventsleuchtens am 23.

November 2019 in der von-Galen-Schule

in Brakel-Frohhausen

ist um 14 Uhr. Die Förderschule

für Geistige Entwicklung

unter Trägerschaft

der Lebenshilfe in Brakel, lädt

alle ein, ein paar schöne Stunden

gemeinsam bei Kaffee, Kuchen,

Würstchen, Reibeplätzchen

etc. zu verbringen. Neben

den selbst hergestellten Bastelsachen,

Adventskränzen, Marmeladen,

Plätzchen usw. werden

auch Bastelangebote für

Kinder und die Benutzung des

Trampolinhauses angeboten.

Floristin Heike Kaul sorgt für Weihnachtszauber im Gartencenter.

Sterne regnet es zum Thema „Make a wish“. Fotos Siebrecht

Festliche Opulenz mit

Glamour-Faktor

Einen besonderen Blickfang

bieten in diesem Jahr die üppigen

Blumen und Blüten auf

z. B. Kuscheldecken, Tabletts,

Servietten oder Bändern, die

von den Arbeiten der niederländischen

Altmeister inspiriert

worden sind. Beerentöne

mit Gold kombiniert bringen

Glamour und ein bisschen

Extravaganz.

Samtweich

Samt ist zurück und verleiht

einen hochwertigen Look. Die

Kombination verschiedenster

Rottöne ergibt ein sehr modernes

und trotzdem stimmungsvolles

Bild. Hirsche, Vögel

und dekorative Äpfel erhalten

eine samtig weiche Oberfläche

und bekommen dadurch eine

elegant schimmernde Optik.

Mundgeblasene Weihnachtsbaumkugel

aus Europa:

Auf unsere, zum großen Teil

selbstentworfenen Weihnachtskugel-Motive,

legen wir

Auch gemeinsames Adventssingen

in der weihnachtlich

geschmückten Halle erwartet

die Besucher.

Der Gesamterlös dieses Festes

soll ausschließlich für Sonderprojekte

der Schule verwandt

werden.

Stadt-Adventskalender 2019

Brakel (ozv) - In Brakel gibt es

wieder einen „Stadt-Adventskalender“.

Vom 1. bis zum

23. Dezember 2019 wird jeden

Abend um 18.00 Uhr an einem

Haus der Stadt ein adventlich

geschmücktes Fenster „geöffnet“.

Willkommen sind Alle,

die bei adventlicher Musik

und netten Gesprächen eine

kleine Auszeit vom Alltag nehmen

wollen, um die Vorweihnachtszeit

bewusster zu erleben.

Damit der Stadt-Adventskalender

durchgeführt werden

kann, werden noch Familien,

Gruppen oder Organisationen

gesucht, die ein Fenster

ihres Hauses bzw. Gruppenraumes

gestalten und zu sich

einladen möchten. Wer Interesse

hat sich zu beteiligen,

kann sich bis zum 24. November

melden. Um den Stadt-Adventskalender

auch in Zukunft

in gewohnter Weise weiterzuführen,

wird ab dem nächsten

Jahr eine Gruppe oder Institution

gesucht, die die Planung

und Organisation übernimmt.

Interessenten können

sich wegen näherer Informationen

an Sieglinde Franke (Tel.

05275/5486, sieglinde@rettungstechnik.com)

und Anja

Beilenhoff (Tel. 05275/356330,

anja.beilenhoff@gmx.de)

wenden.

Anzeige

großen Wert. Hier finden Sie

viele Kugeln, die wirklich einzigartig

sind und jede wurde

einzeln von Hand liebevoll

bemalt. Schauen Sie sich in

Ruhe um.

Make a Wish

Hab einen Traum und häng

ihn an unseren weihnachtlichen

Wünsche-Tannenbaum.

Ob Groß oder Klein,

jeder kann seinen Zukunftswunsch

auf einen der kleinen

Sterne schreiben und bei uns

im Gartencenter aufhängen.

Das Sterntaler-Kind ist auf

hübschen Tassen, Servietten,

als Weihnachtskugel oder in

einem sanft leuchtenden Stern

wiederzufinden.

Adventsmarkt im Gartencenter

Wesergarten ist jeweils

sonntags, am 17. und 24. November

2019 von 12 bis 17 Uhr

- .lassen Sie sich verzaubern!

Behaglich und gemütlich wird

es sein. Unsere Floristen/innen

beraten Sie gern und unterstützen

Sie, damit Sie Ihre

Ideen umzusetzen können.

Viel Freude beim Dekorieren

wünscht das Team vom Gartencenter

Wesergarten!


7

Stimmungsvolle

Adventsausstellungen

Lassen Sie sich inspirieren und stimmen Sie sich auf die Adventszeit ein !

Einladung zur

Advents-Ausstellung

Sa. 23.11. 8.30 - 17.00 Uhr

So. 24.11. 11.30 - 16.30 Uhr

- Stimmungsvolle Glanzlichter -

Lassen Sie sich inspirieren von

vorweihnachtlichen Dekorationen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Blumen Stamm-Primpke

Bogenstraße 13

34434 Borgentreich

Tel. 0 56 43 / 81 65

Nikolausmarkt Brakel

Eisstockturnier

Brakel (ozv) - Das gemütliche

Weihnachtsdorf beim diesjährigen

Nikolausmarkt (05. – 08.

Dezember) auf dem Marktplatz

lädt „Groß und Klein“

zu ein paar gemütlichen Stunden

ein, um den Stress des Alltages

bei einem Becher Glühwein

zu vergessen, aber sich

auch durch diverse Musikprogrammpunkte

gut unterhalten

zu lassen.

Das Eisstockturnier geht in

die 10. Runde. Die Turnierleitung

übernimmt in diesem

Jahr wieder der Verein für Rehabilitation

und Breitensport

Brakel e.V.. Montags ab 20 Uhr

trifft sich der Verein zum „Bosseln

(„Eisstockschiessen in der

Halle“) in der Bahndammhalle

in Brakel.

Teamanmeldung: Stadt Brakel,

Benedikt Gönnewicht,

05272/360-1201; b.goennewicht@brakel.de

mit einem

Team anmelden. Ein Team besteht

aus drei Mitgliedern.

Im Himmel

ist die Hölle los

Hilfsteufel Sariel (Nancy Ferber), Christkind (Sabrina Jakob),

Hölla von Sinnen (Eva Ferber) und Vorzimmerengel Gloria

(Linda Blatt-Murso).

Foto: „dolce vita“

Lauenförde (ozv) - Was macht

der Teufel an Weihnachten?

Er langweilt sich! Die Hölle ist

leer, denn zum Fest haben die

Menschen nur Friede, Freude

und Glückseligkeit im Kopf.

In der Komödie „Im Himmel

ist die Hölle los“ ist der Teufel

weiblich, heißt Hölla von Sinnen

(Eva Ferber) und mischt

das Vorzimmer des Himmels

samt Christkind und Engeln

mal ordentlich auf und zwar

am 29. und 30. November und

am 4., 6., 7., 12., 13. und 14.

Dezember auf der Bühne des

Theaters ´dolce vita’ in Lauenförde.

Höllenfürstin Hölla verlangt

nichts weniger als die

Abschaffung des Weihnachtsfestes,

sonst muss sie Insolvenz

anmelden. Vorzimmerengel

Gloria (Linda Blatt-Murso) findet

die Idee bekloppt und will

Hölla mit ihrem Anliegen erst

dann zum Allmächtigen vorlassen,

wenn die einen himmlischen

Einbürgerungstest bestanden

hat. Während die beiden

sich streiten, verabreden

sich Hilfsteufel Sariel (Nancy

Ferber) und das Christkind

(Sabrina Jakob) zu einer feurigen

Party in der Hölle. Ein witziger,

frecher Weihnachtsspaß

mit allem, was dazugehört:

Glühwein, Musik, Glitzerbaum,

opulente Kostüme und

dazu auf Wunsch ein leckeres

Jingle-Bells-Buffet.

Unter dem Motto „Gut essen

und Schlapplachen“ wird zu

jeder Aufführung ein Buffet

angeboten und wer dann keine

Lust mehr zum Heimfahren

hat, kann im Theatergästehaus

übernachten. Karten gibt es im

Theaterbüro in Lauenförde,

Langestr. 6, über die Kartenhotline

05273 / 80 11 00 oder

im Internet unter www.kultur-kreis.com

Kita Nieheim

Börse mit

Adventscafé

Nieheim (ozv) - Wer vor Nikolaus

und Weihnachten noch

Platz im Spielzimmer schaffen

und zugleich Ausschau halten

möchte nach neuen Geschenken,

der ist im Städtischen Kindergarten

in Nieheim an der

richtigen Adresse.

Denn am 24. November 2019,

zwischen 14 und 17 Uhr, richten

Elternrat, Erzieherinnen

sowie der Förderverein der

KiTa „Die kleinen Grashüpfer“

die mittlerweile Tradition

gewordene Spielzeugbörse aus.

Verkäufer müssen ihren Stand

nicht selbst betreuen. Jeder,

der sein Spielzeug verkaufen

möchte, markiert dies mit einer

Kennziffer und dem gewünschten

Erlös und gibt dies an den

beiden Vortagen der Börse in

der Kita ab. Angenommen werden

gut erhaltene und vollständig

erhaltene Baby- und Kinderspielzeuge,

Bücher, Hörspiele,

Gesellschaftsspiele und

der gesamte Kinderfuhrpark.

Der Verkaufserlös der Spielzeuge

wird abzüglich einer

Spendenpauschale ausgezahlt.

Parallel zur Spielzeugbörse besteht

die Möglichkeit, die KiTa

zu besichtigen – und zugleich

im adventlichen Café schöne

Stunden zu verbringen. Genau

wie der Spendenerlös der

Börse gehen auch alle Einnahmen

aus Kaffee- und Kuchenverzehr

an den Förderverein –

und kommen somit den Kindern

der Tagesstätte zugute.

Wer auch Spielzeug möchte,

meldet sich bitte beim Kindergarten

unter 05274-8306.

Samstag, 16. November 2019, 10-18 Uhr

Sonntag, 17. November 2019, 10-18 Uhr

Adventszauber

Genießen Sie einige stimmungsvolle Stunden...

Weihnachtsfloristik

Deko- & Geschenkartikel

im Lichterschein

Blumenstudio Graute

Briloner Straße 31

34414 Warburg-Scherfede

Tel. 05642 1022

Gartencenter Meckelburg lädt zur Adventsausstellung

Coming home for Christmas

Brakel (bs) - So geht es doch

Vielen: An Weihnachten ist

es das Schönste, nach Hause

zu kommen, einen Moment

innezuhalten und friedvolle

Momente mit den Liebsten genießen

zu können. Alle Jahre

wieder entsteht die Frage, wie

verbringen wir diese wertvollen

Momente in unserem

Leben? Und wie gelingt es,

dazu die passende Stimmung

erzeugen?

Bei der Frage, welche neuen

Farben und Designs die kommende

Festsaison bestimmen,

kann Ihnen das Gartencenter

Meckelburg helfen.

Die freundlichen Floristinnen

des Gartencenter Meckelburg

unterstützen und beraten

Sie bei der Auswahl Ihrer

Weihnachts-Deko.

Die aktuelle Farbpalette zeigt

sich mit edlem Gold, Schneeweiß

sowie mit leuchtendem

Rot und strahlendem Silber,

um dem Zuhause weihnachtliche

Akzente zu verleihen. Daneben

gibt es natürliche Holz-

Töne und selbstverständlich

darf die Trendfarbe Rosa nicht

fehlen. Neu in diesem Jahr ist

das Farbthema „Hygge“, welches

sich durch verschiedene

Blautöne auszeichnet.

Romantisch und feminin

Romantische Rosa-Töne laden

ein zum Erholen und Träumen.

Dieser feminine Stil mit

silberglänzenden oder weißen

Accessoires kombiniert,

verleiht dem Zuhause einen

ganz eigenen Zauber. Eine

gemütliche Weihnachtsstimmung

entsteht; dazu lässt sich

eingekuschelt in eine warme

Decke eine Tasse heißer Tee

genießen.

Traditionell

und festlich

Edel und festlich wird es mit

Foto: privat

einer Kombination aus modernen,

puristischen und dekorierten

Objekten. Farbspiele

mit traditionellem Rot in verschiedenen

Tönen und edlen

Artikeln aus Bauernsilber

und glänzendem Silber wirken

festlich. Amaryllis und Weihnachtssterne

unterstreichen

den traditionellen Aspekt. Modern

und elegant wird es mit

weißen Orchideen und großen

Blattpflanzen, die gerne auch

zu Objekten in Betonoptik

kombiniert werden können.

Gemütlich und

harmonisch

Anzeige

Wer großen Wert auf eine rustikale,

behagliche, warme Atmosphäre

legt, wählt für seine

Weihnachtsdekoration das

Hygge-Thema und schafft mit

vielen Kissen, Decken und Deko-Fellen

Gemütlichkeit. Vasen

mit getrockneten Gräsern

und Pflanzen wie Zickzackstrauch

und Sukkulente bringen

die Natur ganz unkompliziert

ins Haus. Windlichter

und Kerzen verströmen mildes

Licht. Geflochtene Körbe

und Tablets aus Holz bewahren

auf und bringen Ordnung.

Deko-Objekte in Blautönen,

kombiniert mit Braun

und Naturtönen wie Sand und

Mocca schaffen durch ihre dezente

Farbigkeit Ruhe und

Harmonie.

Egal nach welchem Stil für das

Weihnachtszimmer Sie sich

sehnen, im Gartencenter Meckelburg

werden Sie fündig.

Für die Adventsausstellung in

Brakel öffnen sich am Samstag,

dem 23. November 2019

von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag,

dem 24. November von 11

bis 17 Uhr die Türen. Der Verkauf

am Sonntag beginnt ab 12

Uhr. „Wir freuen uns auf Ihren

Besuch“, lädt Ruven Meckelburg

herzlich ein.

Einladung zur Adventsausstellung

Samstag 23.11.

10 – 17 Uhr

Sonntag 24.11.

11 – 16 Uhr

Wir stimmen Sie ein in die glanzvolle Adventszeit

mit Floristik am Puls der Zeit.

Bahnhofstr. 32-34

ADVENTSTIMMUNG

MIT DEM BIBER

am 23.11.

im Markt Warburg

Herzlich

Willkommen

Waffeln backen

dazu

Glühwein,

Kinder-Punsch

oder Kaffee

34414 Warburg

OBI Markt WARBURG

Industriestraße 2 · 34414 Warburg · Tel. 0 56 41 / 76 22-0

Öffnungszeiten: Mo-Fr 8.00 - 20.00 Uhr • Sa. 8.00 - 18.00 Uhr


8

Stimmungsvolle

Adventsausstellungen

Lassen Sie sich inspirieren und stimmen Sie sich auf die Adventszeit ein !

VHS Steinheim

Freitag, den 22.11.2019

17.00 bis 21.00 Uhr

Samstag, den 23.11.2019

8.30 bis 14.00 Uhr

Sonntag, den 24.11.2019

13.00 bis 18.00 Uhr

5 Sorten Plätzchen

Steinheim (ozv) - Der VHS-

Zweckverband bietet am Dienstag,

26. November 2019, in der

Zeit von 19 bis 22 Uhr einen

Kurs zum Thema 1 Teig - 5 Sorten

Plätzchen (230713) an. Die

Veranstaltung wird von Henrik

Hampe geleitet und findet

in der Städt. Realschule Steinheim,

Jahnstr. 24-26, statt. Gezeigt

wird, wie Sie mit nur einem

Grundrezept für Plätzchen

gleich fünf verschiedene Sorten

zaubern. Verbindliche Anmeldungen

unter 05253-974070

oder www.vhs-driburg.de.

Nicht nur zu Weihnachten

Der klassische Weihnachtsstern

trägt seinen Namen nicht

ohne Grund. Mit seinen sternförmigen,

leuchtend roten

Hochblättern ist er ein idealer

Zimmerschmuck in der Advents-

und Weihnachtszeit.

Was manchem jedoch nicht

bewusst ist: Mit dem schönen

Winterblüher lässt es sich

auch sehr schön herbstlich dekorieren.

In Lachs, Gelb, Zimt,

Rosé, Weiß oder Apricot verwandeln

Poinsettien Räume in

behagliche Rückzugsorte, die

dem Herbstblues keine Chance

lassen.

Die „Herbststerne“ tragen so

ausdrucksvolle Namen wie

„Autumn Leaves“, „Cinnamon

Star“, „Lemon Snow“

oder „Wintersun“. Ihre Hochblätter

können ein regelrechtes

Farbenfeuerwerk entfachen

und rufen so Erinnerungen

wach an die bunten Blätter

herbstlicher Laubwälder.

Auch völlig unabhängig von

Weihnachten präsentieren

sich die nicht-roten Varietäten

des Weihnachtssterns als vielseitige,

dekorative Zimmerpflanzen.

Sie fügen sich in jedes

Wohnumfeld ein und sorgen

an kalten, grauen Herbsttagen

für eine gemütliche

Wohlfühlatmosphäre.

Ist die Adventszeit da, lassen

sich die bunten Sterne ganz

einfach in die Weihnachtsdekoration

integrieren. Denn

auch wenn Rot und Grün nach

wie vor als klassische Weihnachtsfarben

gelten, sind andere

Farbkombinationen mittlerweile

fast genauso verbreitet.

Ob nordisch-kühl in Blau,

Silber und Weiß, opulent in

Lila, Rot und Gold, romantisch

in zarten Pastelltönen

oder modern in Petrol, Kupfer

und Schwarz, den Farbkombinationen

zu Weihnachten

sind heute keine Grenzen

mehr gesetzt und die Poinsettie

ist dank ihrer Vielfalt und

Wandelbarkeit in jeder Farbwelt

eine perfekte Begleiterin.

Trotz ihrer Attraktivität und

Vielseitigkeit sind Weihnachtssterne

in außergewöhnlichen

Farben nach wie vor

nur wenig verbreitet. So waren

2017 fast 80 Prozent aller

verkauften Sterne rot. Es folgten

weiße oder cremefarbene

Sorten mit 11 Prozent, zweifarbige

oder gesprenkelte mit

Foto: privat

circa fünf und rosa- oder pinkfarbene

mit rund vier Prozent.

Farbtöne wie Lachs, Zimt oder

Gelb spielten hingegen noch

kaum eine Rolle. Wer Lust auf

Poinsettien in Herbstfarben

hat, sollte nicht zu lange warten.

Die besonderen Farben

findet man nämlich eigentlich

nur zu Beginn der Saison und

fast ausschließlich im Fachhandel.

Sterne aus der Princettia-Familie

sind etwas früher,

nämlich oft schon im September

verfügbar.

Was die Pflegeansprüche betrifft,

so unterscheiden sich

die besonderen Sorten übrigens

nicht von dem roten Klassiker.

Wie dieser benötigen sie

einen hellen, warmen Standort

mit Temperaturen zwischen 15

und 22 Grad und regelmäßig

ein paar Schluck lauwarmes

Wasser. Auf Kälte und Zugluft

reagieren sie empfindlich.

Nikolausmarkt - Basar

Aussteller gesucht

Adventsbasar

Brakel (ozv) - In diesem Jahr

haben sich die Organisatoren

des Nikolausmarktes etwas

Neues ausgedacht. In

dem Ausstellungsraum der Alten

Waage soll es einen kleinen

Basar im Rahmen des Nikolausmarktes

geben. Am 07.

Und 08. Dezember 2019 jeweils

in der Zeit von 14 – 17 Uhr soll

dieser das Angebot des Nikolausmarktes

erweitern.

„Alle Artikel zum Thema

Weihnachtszeit können grundsätzlich

verkauft werden. Jedoch

keine Getränke und Leckereien,

die gibt es ja bereits

auf dem Nikolausmarkt“

so Mitorganisator Benedikt

Gönnewicht.

Tische werden durch die Stadt

Brakel aufgestellt. Man muss

lediglich seine Ware und

ein wenig Deko mitbringen.

Anmeldungen können unter

05272/360-1201; b.goennewicht@brakel.de

bis zum

29.11.2019 abgegeben werden.

Bad Driburg (ozv) - Am Sonntag,

24. November 2019 findet

im Pfarrsaal der Kirchengemeinde

“Zum verklärten

Christus” Südstadt Bad Driburg,

ein Adventbasar statt.

Ab 14 Uhr können viele verschiedene

liebevoll gefertigte

Dinge für die anstehende Winter-

und Adventszeit erworben

werden. Kaffee und hausgemachter

Kuchen dienen zum

leiblichen Wohl. Der Erlös des

Tages ist ausschließlich für

Freizeitangebote mit psychisch

Erkrankten und Angehörigen

bestimmt. Gerne kann man

sich über die Arbeiten im Verein

informieren Der Verein hat

es sich zur Aufgabe gemacht,

ein wenig Abwechslung in das

Wochenende psychisch Erkrankter

und auch deren Angehörigen

zu bringen.

Psychische Erkrankungen haben

in der Gesellschaft einen

schlechten Ruf. Durch die Erkrankung

eines Angehörigen,

ziehen sich oftmals Verwandte

und Freunde zurück. Oft fühlt

man sich allein gelassen und

überfordert.

Die Gruppentreffen für Angehörige:

Jeden 2. Donnerstag im

Monat ab 18 Uhr in der psychiatrischen

Abteilung des St. Josef

Hospital Bad Driburg. Alle

Veranstaltungen werden ehrenamtlich

organisiert, trotzdem

freut man sich auf jede

Unterstützung.

Weitere Informationen unter

Tel. 05233/7201 oder per Mail:

apk.kreishxev@gmx.de.

Weser Wohnwelt: Weihnachtswelt in sieben Stilen

Möbelhaus stimmt aufs Fest ein

Anzeige

Goldener Blickfang: Weser Wohnwelt präsentiert eine

vielfältige Auswahl an Deko-Artikeln.

Höxter (bs) - Wenn es draußen

ungemütlich und nasskalt

wird, beginnt die Zeit

der Lichter. Im Advent wird

das Haus für die Feiertage geschmückt

und in den Wohnungen

zieht die Vorfreude

ein. Passend zu jedem Wohnstil

hält auch das renommierte

Möbelhaus „Weser

Wohnwelt“ weihnachtliche

und winterliche Dekorationen

bereit.

„Wir suchen immer nach etwas

Besonderem für unsere

Kunden“, erzählte Fachverkäuferin

Sarah Worms, die

die Weihnachtsware in sieben

Farbthemen zusammengestellt

hat. Auf fast 300 Quadratmetern

Verkaufsfläche ist

im Eingangsbereich des Möbelhauses

wieder ein Weihnachtsmarkt

entstanden, der

auf das schöne Familienfest

einstimmt.

„Gold ist wieder stark im

Kommen“, erklärte Gudrun

Fischer, und zeigte eine außergewöhnliche

Kombination

mit dunkelblauen Feder-Weihnachtsbäumen,

die

zu einem modern-eleganten

Wohnstil passen. Auch

im großen Weihnachtskugel-Sortiment

des Weihnachtsmarktes

findet man

die Trendfarbe Blau in vielen

Farbabstufungen und

Variationen.

Wer es natürlich liebt, findet

im Möbelhaus Weser Wohnwelt

auch Deko-Elemente

aus Holz oder Fell. Kombiniert

mit Zweigen und Zapfen

passt das Thema hervorragende

zum Vintage-Stil oder

zu ländlichen Einrichtungen.

Kühle Eleganz strahlen Kombinationen

in reinem Weiß

und Silber aus und haben ihren

großen Auftritt an ausgewählten

Plätzen in modern

eingerichteten Wohnungen.

Hier wirken sie kostbar und

einzigartig.

Natürlich finden auch Liebhaber

niedlicher Figuren

wie Weihnachtswichtel oder

Winterkinder im Möbelhaus

eine große Auswahl unter anderem

im immer aktuellen

Farbthema Rot.

Wer es nicht ganz so farbintensiv

liebt, wird im Rosa-Aufbau

seine Lieblingsstücke

finden, die hervorragend

mit Grün und Weiß kombiniert

werden können.

Besonders im Trend sind in

diesem Jahr Keramik-Äpfel,

die es passend zu allen Farben

gibt. Viele Deko-Elemente,

wie silberne Schneeflocken,

Hirsche oder kuscheligen Deko-Felle,

können auch nach

Weihnachten noch die Wohnung

schmücken und verschönen

die Winterzeit.

Für den Lichterglanz zum

Fest sorgen Lichterketten für

Drinnen und Draußen mit

oder ohne Zeitschaltuhr, und

Kerzen in allen Formen und

Farben.

Wer künstliche Weihnachtsbäumchen,

Zweige und

Kränze sucht, wird im Möbelhaus

Weser Wohnwelt fündig.

Dort gibt es auch eine

große Auswahl an zarten Seidenblumen

mit passendem

Blattwerk, die Gestecke und

edle hohe Vasen zieren können

und lange Zeit schön

bleiben.

Auszubildende Jacqueline Gommers und Fachverkäuferin Sarah Worms halten die neuesten

Farbtrends im Weihnachtsmarkt für ihre Kundinnen bereit.

Fotos: Siebrecht


9

Unsere Öffnungszeiten

Täglich von 9.00 - 11.30 und 12.30 - 18.00 Uhr

Mittwochs und Sonntags

Frische, leckere Waffeln

Besuchen Sie uns

in der BFA-Reha-Klinik Berlin

Brunnenstraße 11 | 33014 Bad Driburg

Bei uns geht der

Cup ab!

DIE BROTSPEZIALISTEN

Regionales Pfandbechersystem

wird noch besser

Demnächst mit Deckel!

Kreis Höxter (ozbs) - Ende

März 2019 ging das regionale

Pfandbechersystem backCUP

im Kreis Höxter an den Start.

Mittlerweile sind 13.000 Be-

cher im Umlauf. Als nächs-

ter Schr

chritt

werden zum back-

CUP zukünftig auch

prakti-

schen Mehrwegdecke

deckel

el

ange-

boten. Damit wird vielen back-

CUP-Nu

UP-Nutzern nun der Wunsc

sch

erfüllt, einen passenden n Mehr-

weg-Deckel zu bekommen.

Briloner Straße 28

34414 Warburg-Scherfede

Telefon 05642-5337

Deckel in vier Farben

Aktuell bestellen die Teilneh-

mer die Deckel

beim Herstel-

ler, die ab Anfang Dezember

ausgegeben werden. Der Stückpreis

wird voraussichtlich bei 2

Euro liegen. Der Deckel wird

im Besitz des Kunden verblei-

ben und

besteht aus demselben

Material wie der Becher. Die

Becher gibt es in schwarz oder

weiß mit dem backCUP-Logo.

Die dazu passend

nden Deckel

werden in rot, schwar

warz, grau

und grün zu bekommen en sein.

So kann jeder seine e Lieblings-

farbe wählen und Verwechse-

lungen im Kollegenkreis oder

in der Familie können n ausge-

schlossen werden.

Mehrweg

liegt im Trend!

Seit dem Start im Frühjahr

wird der backCUP im Kreis

Höxter gut angenommen. Einige

Verkaufsstellen berichteten

zudem, dass auch vermehrt

Kunden mit Ihrem persönlichen

Becher kamen, etwa mit

dem Thermobecher fürs Auto.

„Auch über diese

Entwick-

lung freuen

en wir uns,

denn n sie

spart Einwegbecher

und

damit

Abfall“, sieht Dr.

Ka-

thrin Weiß, Leiterin der

Abteilung

Umweltschutz

und Abfallwirtschaft des

Kreises Höxter, weitere

Vorteile

Martina Krog aus der Abtei-

lung Umweltschutz

und Ab-

Untersuchung, die die De

eut-

fallwirtschaft

zitiert aus einer

sche Umwelthilfe 2019 hat vor-

nehmen lassen:

„Vergleicht man die Produk-

mit

tion eines Einwegbechers

dem Spül

pülen eines Mehrwegbe-

chers, so spart man pro Kaffeeportion

1,26 Liter Wasser und

0,1 Kilowattstun

unde Energie.

Bei der Herstellung

werden

für Mehrwegbecher mehr Rohstoffe

und mehr Energie benö-

tigt. Durch die Dauernutzungung

der Mehrwegbecher egbecher fällt dieser

Unterschied aber nicht mehr

ins Gewicht.

Mit Landrat Friedhelm Spieker haben sich alle Teilnehmer Ende März zum Start des

Pfandbechersystems aufgestellt.

Für die Herstellung

aller in

Deutschland jährlich verwen-

deten

en 1,66 Milliarden Einweg-

pappbecher werden die Papierfasern

von etwa 26.000

Bäumen

benötigt.“

Das Bechermaterial

Der

backCUP wird vom Unternehmen

NOWASTE hergestellt.

Er besteht aus einem

Biokunststoff, basierend

auf

Stärke, Glucose, Lignin

(Baumharze),

pflanzlichen Ölen und

Wachsen sowie mineralischen

Füllstoffen. Dem Hersteller ist

es wichtig, dass der in Deutsch-

lan

and

hergestellte Becher kein

Erdölpro

lprodukt ist und dass er

unter gewissen technischen

Voraussetzungen am Ende der

langen Nutzungszeit vollstän-

dig abgebaut aut werden kann.

Alle Zer

ertifikate, die die Nut-

zung des Bechers als Trinkge-

fäß,

die Haltb

tbarkeit, die Spül-

maschinenfestigk

igkeit und die

Abbaubarkeit baubarkeit betr

etreffen, sind

für Interessierte essierte unt

nter www.

nowaste.eueu einsehbar.

Hier gibt es den

„backC

kCUP“ bereits

Bäckerei Engel

Goeken backen

Kromes Backstube

Landbäckerei Westbom

omke

Bäckerei Henke

Bäckerei Bielemeier

Bäckerei Wäscher

Dorfladen Dringenberg

Kiosk Marios Diner (Brakel)

Mensa des Gymnasiums

St. Xaver, Bad Driburg

Schul-Cafeteria im Schu

chulstand-

ort Höxter des Berufskollegs

Kreis Höxter,

Fitness-Studio

P30 (Warburg-

Rimbeck) sowie

in

Kunkels Café in der Klinik

Berlin (Bad Driburg)

Im Internetauftritt www.back-

cup@kreis-hoexter.de e sind

alle

ca. 100 bisher teilnehmenden

n

Ausgabestellen

verzeichnet.

Und es können gerne e noch

mehr werden.

en.

Interessierte

Anbieter von

Fotos: Kreis Höxter

To-go-Getränken, z.B. Bäckereien,

Caféterien, Tankstellen

und Kioske können bei dem

Pfandbechersystem

em mitma-

chen und erhalten in der Ab-

teilung Umweltschutz und Ab-

fallwirtschaft des Kreises Höx-

ter bei der Klimaschutzbeauf-

tragten Martina Krog weitere

ere

Inform

formationen unter der Tele-

fonnumme

mer 05271-965

4219

oder der Mailadr

adresse back-

cup@kreis-hoexter.de

Hier finden sich in der

Anwendung für PC, Tablet

und Smartphone

alle Infos zum regiona-

len

Pfandbechersystem,

das

die Bäckereien auch

über den Kreis Höxter hi-

naus

nutzen. „Selbstver-

endet auch un-

ständlich

ser Internetauftritt nicht an

der Kreisgrenze“, berichtet

Michael Werner, Fachbe-

Umwelt, Bauen

reichsleiter

und Geoinformationen beim

Kreis Höxte

er. „Auch die Teil-

nehmer etwa in Holzminden,

Stadtoldendorf oder Horn-Bad

Meinberg

sind auf der Karte

zu finden.“ Diese Online-Informationen

sind wie viele an-

dere Geoinformationen

des

Kreises

es

Höxter kostenfrei über

das Internet

net zugänglich – ohne

Download und

Installation.


10

Eiр v glücklichen Hühnрn

• täglich

isch

Küchenwerk

Küchen-Modernisierung

- neue Fronten - neue Elektrogeräte

- neue Arbeitsplatten - neue Einbauspülen

KÜCHEN-SCHAUTAG, Sonntag 14-17 Uhr (Keine Beratung - kein Verkauf)

Küchen nach Maß - Briloner Str. 91 - 34414 Warburg-Scherfede

www.tuschen-kuechen.de - 05642/98950 - info@tuschen-kuechen.de

Kulturgemeinschaft

Beverungen und

Umgebung e.V.

• regial

Stadthalle

Beverungen

• Freilandhaltung

Verkaufsstellen:

• Eierhäuschen Derental, An der Kirche 3

• Eierhäuschen Lauenförde, Lange Str. 53 (bei Pieper)

• Fleischerei Kadel, Fürstenberg

• Wochenmarkt Höxter, samstags

• Wochenmarkt Uslar, freitags

Hofadresse:

Hof Hansmann

An der Kirche 3 · 37691 Derental

Tel. 0175-4467094

Hansmann‘s Mobilstall

Wohlschmeckende Eier

in Spitzenqualität

Der mobile Hühnerstall der Familie Hansmann.

|

Donnerstag

28.11.

20.00 Uhr

Sotiria

Hallo Leben - Live 2019

Karten: ab 29,90 €

Gegen Baum

geprallt

Höxter (ozv) - Am Mittwoch,

13.11.2019, gegen 05.50 Uhr,

befuhr befuhr ein 29-jähriger

Mann aus Höxter mit seinem

Ford Fiesta auf teilweise

eisglatter Fahrbahn die Landstraße

890 von Ottbergen nach

Bosseborn. Ca. 1,2 km vor Bosseborn,

kam das Fahrzeug

nach rechts von der Fahrbahn

und prallte seitlich gegen einen

Baum. Der Mann konnte

sein Fahrzeug noch einige Meter

weiter in eine Feldzufahrt

fahren und blieb dort stehen.

Der Fahrzeugführer verletzte

sich schwer und wurde nach

notärztlicher Erstversorgung in

ein Krankenhaus gebracht. Am

noch fahrbereiten Ford Fiesta

entstand ein Schaden in Höhe

von etwa 1000 Euro.

Anzeige

Foto: Hansmann

Derental (ozv) - Die Familie

Hansmann aus Derental ist

schon immer Befürworterin einer

artgerechten Tierhaltung

gewesen. Schon lange haben

sie deshalb mit dem Gedanken

gespielt, selbst ein Stück dazu

beizutragen.

In einem Kurzurlaub stießen

sie auf das Hühnermobil von

Weiland. „Es war schön, einmal

solch eine wirklich artgerechte

Geflügelhaltung, wie sie

nicht besser sein könnte, live

zu sehen“, waren sich die Familienmitglieder

einig. Nach

längerer Überlegung wurde der

Entschluss geboren, sich solch

ein Hühnermobil zuzulegen.

Die Familie Hansmann lädt

dazu ein, sie zu besuchen, um

zu sehen, wie mobil ihre Hühner

jetzt sind.

Die Hühner dürfen sich jetzt

über ein Komfort der Extraklasse

freuen. Sie haben enorm

viel Bewegungsfreiheit durch

einen großen Auslauf und besitzen

kuschelige Nester aus

Dinkelspelz. Außerdem sind

im Hühnermobil Sitzstangen

in mehreren Ebenen angeordnet.

Die Familie Hansmann garantiert

die Fütterung der Tier

mit gentechnikfreiem Futter.

Im Stall stehen den Hühnern

außerdem Picksteine und Muschelkalk

sowie Gesteinsmehl

zum Baden zur Verfügung. Das

mobile Zuhause für die Legehennen

wird regelmäßig im

Rhythmus von ca. zwei Wochen

umgesetzt. Dadurch haben

die Hühner stets einen frischen

Auslauf zum Scharren,

Fressen und Sandbaden.

So lange es hell ist und das

Wetter passt, fühlen sie sich

draußen am Wohlsten. Zum

Schlafen und Eierlegen suchen

die Tiere selbstständig den sicheren

Stall auf.

Artgerechte Haltung, gutes

Futter und viel Platz tragen

dazu bei, dass die Hühner

wohlschmeckende Eier in Spitzenqualität

legen.

Die Eier sind im Eierhäuschen

in Derental (An der Kirche 3),

in Höxter samstags auf dem

Wochenmarkt, in Uslar freitags

auf dem Wochenmarkt sowie

im Eierhäuschen in Lauenförde

(Lange Str. 53 - bei Pieper)

und in der Fleischerei Kadel in

Fürstenberg erhältlich.

Wasserzapfstellen

geschlossen

Höxter (ozv) - Die Stadt Höxter

weißt darauf hin, dass aufgrund

der nahenden Frostperiode

in Kürze die Wasserzapfstellen

auf allen Friedhöfen

Brakel (ozv) - Die Stadtkapelle

Brakel lädt am 23. November

2019 um 19.30 Uhr zu ihrem

Jubiläumskonzert in die Stadthalle

Brakel ein.

Bereits zum 25. Mal bieten die

rund 50 Musikerinnen und

Musiker unter der musikalischen

Leistung von Astrid Kersting

ein abwechslungsreiches

Programm dar.

Seit Anfang September bereiten

sich die Akteure auf den

musikalischen Höhepunkt des

Jahres vor. Dabei ist für jeden

Geschmack etwas dabei.

Von den bekannten Melodien

Frank Sinatras über Sambarhythmen

bis hin zu traditioneller

Marschmusik wird vieles

geboten.

Wer diesen besonderen Abend

nicht verpassen möchte, kann

bereits jetzt Tickets bei der

Bad Driburg (ozv)

- In Zeiten des

Pflegenotstandes

übernehmen pflegende

Angehörige eine wichtige

gesellschaftliche Aufgabe.

|

Dienstag

03.12.

09.00 Uhr +

11.00 Uhr |Das Sams feiert

Weihnachten

von Paul Maar,

mit viel Musik

ab 4 Jahren

Karten: ab 6,00 €

der Stadt außer Betrieb genommen

werden. Dabei handelt

es sich um eine notwendige

Vorsichtsmaßnahme,

um Schäden vorzubeugen.

Stadtkapelle Brakel

Jubiläumskonzert

Sparkasse Höxter und den Brakeler

Volksbanken für acht

Euro erwerben. Schüler und

Studenten zahlen für den Eintritt

sechs Euro. Zudem gibt es

eine Abendkasse. Dort sind die

Karten jeweils zwei Euro teurer.

Kinder unter 14 Jahren erhalten

freien Eintritt.

Kord Kretzer, erster Vorsitzender

der Stadtkapelle Brakel,

freut sich auf den Abend:

“So ein Jubiläum ist wirklich

etwas Besonderes. Seit knapp

drei Monaten proben wir intensiv

als Orchester aber auch

jeder Einzelne in Heimarbeit

für dieses Ereignis. Es ist schon

erstaunlich, welcher Aufwand

hinter so einem Konzert steckt

und wie viele Stunden investiert

wurden. Nun freuen wir

uns alle auf einen gelungenen

Konzertabend.”

St. Josef Hospital in Bad Driburg

Pflegekursus

Trotz der Entlastung eines ambulanten

Pflegedienstes nehmen

die Anforderungen an sie

zu. Das Klinikum Weser-Egge

bietet von Freitag, 29. November,

an einen Pflegekursus mit

dem Schwerpunkt Demenz an.

Gerade bei einer demenziellen

Erkrankung sind pflegende

Angehörige Tag und Nacht

im Einsatz. Doch es fehlt ihnen

die Anerkennung: Sie geraten

in die Isolation und stellen

ihre eigenen Bedürfnisse

in den Hintergrund. Auf Dauer

führt das zu einer Überforderung

und nicht selten erkranken

pflegende Angehörige unter

der Belastung selbst. Sie leiden

nicht nur unter der körperlich

schweren Arbeit - auch die

Seele leidet. Der Kursus soll dabei

helfen, die eigenen Bedürfnisse

zu erkennen, Grenzen zu

setzen und zu akzeptieren.

Menschen mit Demenz wollen

verstanden werden. Sich

einfühlen können, und ihnen

wertschätzend begegnen, ist

häufig der Schlüssel zu einem

gutem Miteinander im Alltag.

Die Beziehung zwischen dem

Erkrankten und seinen Bezugspersonen

ist außer Balance und

es muss eine neue gefunden

werden. Das erfordert Kenntnisse

über Verhaltensveränderungen,

die zum Krankheitsbild

gehören, ebenso wie

Kenntnisse über Kommunikationsformen.

Der Kursus

klärt auf, warum Biografiearbeit

so wichtig ist. Ebenso erhalten

die Teilnehmer in dem

Kursus Informationen zum

Thema Pflegestärkungsgesetz,

Vorsorgevollmacht und

Patientenverfügung.

Der Kursus findet an folgenden

Terminen im St. Josef Hospital

in Bad Driburg statt: Freitag,

29. November, von 16 bis

19 Uhr; Samstag, 30. November,

von 10 bis 13 Uhr; Dienstag,

3. Dezember, von 17 bis

20 Uhr. Treffpunkt ist an der

Rezeption.

Nach Abschluss des Kurses besteht

die Möglichkeit, mit der

Kursleiterin und den betroffenen

Kursteilnehmern in Kontakt

zu bleiben. Der Gesprächskreis

für pflegende Angehörige

trifft sich einmal im Monat im

St. Josef Hospital in Bad Driburg.

Dabei geht es um einen

offenen Austausch unter Menschen

mit ähnlicher Problematik

in einem geschützten Rahmen.

Themenvorschläge kommen

häufig aus der Gruppe

und werden den Bedürfnissen

der Gruppenmitgliedern angepasst.

Neue Teilnehmer sind

willkommen.

Die Angebote werden durch

die AOK Nord West nach § 45

b SGB XI finanziert und sind

für die Teilnehmer kostenlos.

Durch den Kursus führen

speziell ausgebildete Pflegefachkräfte.

Anmeldungen

nimmt Katja Peine unter Telefon

0151/64543197 oder per

E-Mail unter k.peine@khwe.

de entgegen.

|

Freitag

29.11.

19.00 Uhr

Stadthalle Beverungen

Ticketpreise im VVK: 29,90 - 49,90 € (inkl. Gebühren)

Tickets: 05273 392223

www.psychologische-beratung-gabriele-harder.de

Heilhypnose

Gesprächspsychotherapie

Gabriele Harder -

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Fachgebiete

Ängste Trauma

Depressionen Burn Out

Es gibt immer

einen Weg

Praxis in Boffzen, Tel. 0 52 71 - 6 95 61 73

(Termine nur nach telefonischer Vereinbarung)

Klassik-Highlight der besonderen Art

Die Himmlische

Nacht der Tenöre

Warburg - Mit Leidenschaft

für Musik werden auch

heutzutage noch Tausende

von Gästen mit dieser Klassik-Konzert-Reihe

erreicht,

die in Fachkreisen zu Recht

als Klassik-Konzert der Extraklasse

bezeichnet wird.

In einem zweistündigen Programm

hören Sie unter anderem

Arien wie z.B. “E lucevan

le stelle” und “Domanda al

ciel...” aus Tosca, Rigoletto

und Don Carlos, und “Agnus

Dei”, “Ave Maria” und “Panis

angelicus“. Auch “Nessun

Dorma“, welche in jüngster

Zeit durch die Interpretation

von Paul Potts in die populäre

Musik Einzug gehalten hat

und somit auch ein Publikum

|

Sonntag

15.12.

17.00 Uhr

Kulturgemeinschaft

Beverungen und

Umgebung e.V.

erreichte, das für die klassische

Musik gewonnen werden

konnte, wird nicht fehlen.

Die Tournee der Künstler

führt vom 20.12.2019 bis zum

01.03.2020 quer durch die Republik

und macht in vielen

außergewöhnlichen Kirchen

und renommierten Konzerthäusern

Station. So u.a. auch

am 16. Januar 2020 in der

Kirche Maria im Weinberg in

Warburg.

Der Vorverkauf hat begonnen

und Tickets können ab 29,90

an allen bekannten VVK-Stellen

der Region und allen bekannten

VVK-Systemen online

und telefonisch erworben

werden, u.a. www.adticket.de,

Telefon: 0180/6050400

Magellan-Shanty-

Chor Paderborn

Weihnachtszeit auf den Meeren

Karten: ab 14,00 € | ermäßigt: ab 10,00 €

Kulturbüro: Weserstraße 16 | 37688 Beverungen | Karten-Telefon: 05273 392223 | www.kulturgemeinschaft-beverungen.de

Anzeige

Foto: privat


11

Uslar

Aktuell

Traditionsveranstaltung des SC Schonigen

Kaffee und Kuchen für 70plus

Schoningen (usv) - Aus einer

schönen Idee ist eine fantastische

Tradition geworden.

Quartalsweise lädt der SC

Schoningen seine Mitglieder

70plus zu einer reichlich gedeckten

Kaffeetafel ein.

SC-Chef Jörg Grabowsky: „Früher

waren 70jährige alte Leute.

Heute geht niemand zum Seniorensport

aber zum Rückenfit,

zur Pilates, zur Step-Aerobic,

zur Hockergymnastik oder

zum Stick-Walken geht man

heute. Und das ist auch gut so.

Wir sind schon ein bisschen

Stolz darauf, dass wir das alles

anbieten können.“ Für die

muntere Runde ist das ein willkommener

Anlass zum Klönen.

Und nach einem angeregten

Vortrag wird das Plaudern

nochmal so schön. Der Ehrenvorsitzende

des SC und Ortsheimatpfleger

Ernst Wieneke

hatte spannende historische

Hintergründe des Sports mitgebracht.

Er zog einen Bogen des

Sports von der Antike bis in die

Neuzeit. Mit einer Rose für jeden

endete ein harmonischer

und fröhlicher Nachmittag in

der Turnhalle des SC.

Große Aufregung im Albert-Schweitzer-Seniorenzentrum

Brandschutzübung

Auch für Quereinsteiger geeignet

Der Einzelhandel

Northeim / Uslar (usv) - Der

Einzelhandel bietet im Landkreis

Northeim viele Arbeitsplätze.

Im März 2019 waren in

dieser Branche 3.428 Arbeitnehmerinnen

und Arbeitnehmer

sozialversicherungspflichtig

beschäftigt. Weitere 1.292

arbeiteten im Einzelhandel im

Rahmen eines Minijobs.

Großer

Personalbedarf

Der Personalbedarf ist groß,

dementsprechend haben auch

Quereinsteiger in der Branche

gute Chancen. Aber wie genau

sehen die Tätigkeiten, beispielsweise

in einem Lebensmittelmarkt,

aus? Welche Voraussetzungen

sollten Bewerber

erfüllen?

Zusammen mit dem Personalrecruiter

für die regionalen

REWE-Märkte hat der gemeinsame

Arbeitgeber-Service

der Agentur für Arbeit und

des Jobcenters Landkreis Northeim

zwei Bewerbertage für

Interessierte organisiert.

Hier geht es zum einen um allgemeine

Information. Zum anderen

bietet sich im Anschluss

für Stellensuchende die Gelegenheit,

Einzelgespräche

mit dem REWE-Personalfachmann

zu führen.

Termine der

Bewerbertage

Am ersten Termin am Montag,

18. November, finden zwei

Veranstaltungen im Jobcenter

Northeim, Scharnhorstplatz

14, Raum 208 statt. Die erste

beginnt um 9 Uhr, die zweite

um 11 Uhr.

Eine weitere Gelegenheit, sich

zu informieren und Kontakte

zu knüpfen, bietet sich am

Dienstag, 19. November, 10

Uhr, im Jobcenter Uslar, Bella

Clava 21, Raum 39.

Bewerbungsunterlagen

nicht vergessen

Interessierte sollten ihre Bewerbungsunterlagen

zum Gespräch

mitbringen.

Für Fragen im Vorfeld der Veranstaltung

steht Interessierten

Volker Kratz, Vermittler im gemeinsamen

Arbeitgeber-Service

von Agentur für Arbeit

und Jobcenter Northeim, telefonisch

unter 05551 / 9803 908

zur Verfügung.

Seniorenzentrum Niedersachsentor

Mit der Note 1,0 durch den MDKN zerfiziert,

gehört das Niedersachsentor zu einem der

ausgezeichneten privaten Pflegeheime.

Kurzzeit– u. Dauerpflege

seit 35 Jahren gute Pflege mit Erfahrung

beschütztes Wohnen für Menschen mit Demenz

großer Parkgarten, gemütliches Café

Einheitlicher Eigenanteil in allen Pflegegraden: 1.170,26 €

Langestr. 6, 37697 Lauenförde 05273 / 8010

Solling- und

Heimatverein Silberborn

Großer

Adventsmarkt

Silberborn (brv) - In Silberborn

findet ein großer Advents-

und Weihnachtsmarkt

statt. Der Solling- und Heimatverein

Silberborn lädt

zu dieser Veranstaltung am

Sonnabend, 23. November

2019, ab 11 Uhr in den Hochsolling

ein. Der Markt findet

im und am Dorfgemeinschaftshaus

Silberborn mit

vielen Verkaufsständen statt.

Auch für das leibliche Wohl

ist mit vielseitigen Angeboten

gesorgt.

NUR BEI IHREM

GUTEN FACHHÄNDLER

Garnisonsgalerie 3 (beim Aldi)

34369 Hofgeismar

Tel. 05671/1780

www.gans-gesunde-schuhe.de

Mo. bis Sa. 9.00 - 13.00 Uhr

Mo., Do., Fr. 14.00 - 18.00 Uhr

Di.

14.00 - 19.00 Uhr



Modell

„Lizzola“

Im Anschluss an die Übung fanden sich die Beteiligten noch in großer Runde zusammen,

resümierten die Übung und besprachen die Details der Abläufe. Foto: Albert Schweitzer Familienwerk

Uslar (usv) - Das Albert-Schweitzer-Seniorenzentrum

und die Feuerwehr Uslar

haben mit einer Brandschutzübung

im stationären

Bereich kürzlich einen weiteren

großen Schritt unter dem

Dach ihrer Zusammenarbeit

unternommen.

Begonnen hat die gemeinschaftliche

Kooperation mit einer

Brandschutzunterweisung,

welche dann einen kompletten

Infonachmittag für Bewohner

und Bewohnerinnen des

Betreuten Wohnens samt angeschlossener

Frage- und Diskussionsrunde

nach sich zog.

Auch die Übungsräumung

der vierten Etage in der Stiftstraße

9 fand bereits unter dem

Deckmantel der Zusammenarbeit

statt. Als nächster Schritt

wurde eine praxisnahe Feuerübung

im stationären Bereich

des Albert-Schweitzer-Seniorenzentrums

geplant. Insbesondere

die Mitarbeiter zeigten

großes Interesse am richtigen

Vorgehen im Brandfall auf den

Wohnbereichen.

Schnell wurde die Idee geboren,

in den Räumen des Seniorenheims

zu üben ohne die Bewohner

und Bewohnerinnen

dabei zu belasten. Daher fanden

sich bei der Uslarer Ortsfeuerwehr

einige Freiwillige,

die am Tag des vorgetäuschten

Brandes in die Bewohnerrolle

schlüpften. Doch auch ein Bewohner

und eine Bewohnerin

beteiligten sich gern an der

Übung und ließen sich aus ihren

Zimmern evakuieren.

Bei der Übung ging es nicht

nur darum, den betroffenen

Bereich möglichst effektiv

und sicher zu räumen, sondern

auch die innerbetrieblichen

Abläufe zu prüfen und zu

optimieren.

Am frühen Mittwochabend

war es dann soweit: Im Wohnbereich

1 wurde die diensthabende

Pflegefachkraft durch

die Feuerwehr informiert, welcher

Feuermelder im Haus

eine Rauchentwicklung meldet.

Um Bewohner und Besucher

nicht unnötig zu beängstigen,

wurde auf das tatsächliche

Auslösen der Brandmeldeanlage

verzichtet.

Die diensthabende Pflegefachkraft

ist der Schlüssel und gibt

den Impuls für alle weiteren

Rettungshandlungen, so auch

an diesem Tag. Weitere Pflegekräfte

wurden zur Evakuierung

hinzugerufen. Als durchaus

herausfordernd zeigte sich

die Verlegung der Bewohner in

den nächsten sicheren Rauchabschnitt.

Teils zu Fuß oder

aber mit Rollator, im Rollstuhl,

mit Rettungstüchern und Matratzen

oder dem kompletten

Bett mussten die Pflegekräfte

mit den Bewohnern diese Strecke

überwinden. Für die Pflegekräfte

eine schwierige Aufgabe,

denn Aufregung und Eile

machen zum alltäglichen Umgang

einen deutlichen Unterschied.

Es zeigte sich als problematisch,

ein Bett durch

gleich zwei Rauchabschlusstüren

zu bewegen. Auch das Ziehen

einer Matratze über den

Flur ist herausfordernd und

im Fall der Übung lag darauf

nur ein robuster 75 Kilogramm

schwerer Dummy und kein

echter Mensch.

Die zu Übungszwecken in die

Bewohnerrolle geschlüpften

Feuerwehrkräfte zeigten den

Mitarbeitenden mit großem

schauspielerischem Talent,

welche Probleme bei einem

Brand und einer Evakuierung

noch entstehen könnten. So

könnte jemand unbedingt sein

Gebiss mitnehmen wollen,

und ein anderer möchte noch

eine Tasche packen. Auch

dass an eventuell im Brandabschnitt

anwesende Besucher

gedacht werden sollte, wurde

geklärt.

Alle Mitarbeiter gaben ihr Bestes,

um Bewohner und Bewohnerinnen

in Sicherheit zu bringen

und gleichzeitig alle wichtigen

Punkte des Ablaufplans

abzuarbeiten. Es dauerte gerade

mal acht Minuten, bis

der vom Brand betroffene Abschnitt

durch das Personal des

Seniorenheims komplett geräumt

war.

Zur Übung gehörten auch das

tatsächliche Eintreffen der

Feuerwehr sowie die Abfrage

der Brandschutzhelfer durch

den Einsatzleiter. Es zeigte

sich, dass alle in ihrer jeweils

zuständigen Funktion klare

und verständliche Informationen

geben können, so dass

die benötigten Maßnahmen im

Ernstfall zügig eingeleitet werden

können.

Das eigentliche Löschen des

Feuers wurde bei der Übung

dann durch eine gemeinsame

Feedbackrunde abgelöst. Informationen

zu optimierfähigen

Abläufen wurden ausgetauscht

und auch ein Lob

für die bereits sehr gelungene

Zusammenarbeit im geprobten

Ernstfall wurde von Stadtbrandmeister

Jörg Jacob ausgesprochen.

Die Feuerwehr

ihrerseits beschäftigte sich im

Nachgang noch mit den Laufkarten

und der Brandmeldeanlage,

um auch dort alles auf

Funktionsfähigkeit überprüft

zu haben. Alle Beteiligten

konnten aus der Übung neue

Erkenntnisse gewinnen und

dass die noch recht junge Kooperation

der Uslarer Feuerwehr

und des Albert-Schweitzer-Seniorenzentrums

bereits

jetzt so gute Früchte trägt,

freute alle Beteiligten. Es steht

fest: Die Kooperation wird auf

jeden Fall weiter bestehen und

auf zusätzliche Gemeinschaftsaktionen

können sich alle Beteiligten

jetzt schon freuen.

Junge Sterne glänzen länger.

Exklusiv bei uns: über 70 der besten Gebrauchten von Mercedes-Benz.

A 200, EZ 09/2018,18.474 km, Benzin,120kW,

6-Gang, kosmoschwarz met., Progressive, Navi,

MBUX, LED High Performance-Scheinwerfer,

Parctronic Sitzheizung, u.v.m.

B 200, EZ 04/2018,19.124km, Benzin,120 kW,

6-Gang, Zirrusweis, Urban, AHK, Panorama-

Schiebedach, Parkpilot, LED High Proformance-

Scheinwerfer, Sitzheizung, u.v.m.

Inklusive 19 % gesetzlicher Umsatzsteuer.

Anbieter: Mercedes-Benz AG, Mercedesstraße 120, 70372 Stuttgart

Partner vor Ort: Adam Damm und Sohn OHG

Mercedes-Benz Service und Vermittlung

Robert Bosch Straße 2 · 34369 Hofgeismar

E-Mail: info.damm@damm-sterne.de · Tel.: 05671/9973-50 www.damm-sterne.de

GLC 250 4M, EZ 03/2019, 20.579 km, Benzin,

155 kW, obsidianschwarz met., 9-G Tronic,

Night-Paket, Rückfahrkamera, Navi, LED High

Performance-Scheinwerfer, Sitzheizung, u.v.m.

Euro 23.990,- Euro 22.990,00 Euro 39.790,00


12

Uslar

Aktuell

Aktion der Siberborner Bürger

Treffen am Weihnachtsfenster

Silberborn (usv) – Im Dezember

treffen sich im Hochsolling

jeden Abend im Advent punkt

18 Uhr Silberborner Bürger

vor einem Haus und erwarten

das Öffnen des geschmückten

Weihnachtsfensters.

Die Kreationen werden bestaunt

und anschließend bei

Glühwein, Schmalzbroten

oder Plätzchen gemütlich geplaudert,

Neuigkeiten ausgetauscht

und selbstgetextete

Weihnachtslieder gesungen.

Dafür müssen 22 Fenster geöffnet

werden. Der 24. Ist für

die Familie frei gehalten. Am

23.12. trifft man sich gemeinsam

unter der Krippe, Am

Kurgarten 2. Im Anschluss

an diese Fensteröffnung wird

noch gemeinsam in der Musikmuschel

gefeiert.

Jeder Silberborner ist gern

Foto: privat

willkommen, auch wenn er/

sie kein eigenes Fenster öffnet.

Schön ist es, wenn immer

mehr alte und neue Bürger

sich dazugesellen und man

sich so besser kennen lernt.

Das Mitmachen ist nicht

schwer. Für vieles ist schon gesorgt.

Es gibt Wärmegeräte, die

einfach von Fenster zu Fenster

weitergereicht werden. Die

ausrichtende Person, Familie

oder Hausgemeinschaft gibt

die sauberen Utensilien zum

nächsten Fensteröffner weiter,

kocht Tee und Glühwein,

schmiert Brote, dekoriert ihr

Fenster zur Straße hin und öffnet

es pünktlich um 18 Uhr.

Dann geht eigentlich alles von

selbst. Es wird gelacht, gesungen

und genascht. Meist ist

um 19 Uhr schon alles wieder

vorbei.

SC Schoningen

Volle Tüten – tolle Stimmung

und zufriedene Besucher

Für Familie Rölke hat sich die weite Anreise gelohnt: (Von links:) Emil, Oma Gerlinde,

Bianca und Neele Rölke beim Shoppen in der Turnhalle.

Foto: SC Schoningen

Time to buy! Jetzt mitnehmen!

Nur für sofort verfügbare B-Klassen.

Bei Bestellung und Übernahme bis 30.11.2019

erhalten Sie diese exklusiven Vorteile:

1.000,00 € Inzahlungnahmebonus

(gilt nur bei effektiver Inzahlungnahme Ihres Gebrauchtwagens)

Gratissatz Alu-Winterkompletträder

Standardgröße

Super-Rate nur 199,00 €

Gerne nehmen wir Ihren Gebrauchtwagen in

Zahlung, egal welches Fabrikat.

Semah Kehl

Ihre Ansprechpartnerin

für Neufahrzeuge

Abbildung kann Sonderausstattungen enthalten.

Ein Leasingbeispiel der Mercedes-Benz Leasing GmbH 2

für die B-Klasse 180 Edition 19 1,3 für Privatkunden

Kaufpreis ab Werk 4 34.527,85 €

Leasing-Sonderzahlung* 7.334,36 €

*wird mit Ihrem Gebrauchtwagen verrechnet

Gesamtkreditbetrag 34.527,85 €

Gesamtbetrag 14.498,36 €

Laufzeit in Monaten 36

Gesamtlaufleistung

30.000 km

Sollzins, gebunden, p. a. -2,39 %

Effektiver Jahreszins -2,36 %

36 mtl. Leasingraten à

199 €

Überführungskosten 890,00 €

¹Kraftstoffverbrauch B 180 Edition 19 innerorts/außerorts/kombiniert: 7,6-7,2/

4,6-4,4/5,7-5,4 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 130-124 g/km.

2

Ein Leasingbeispiel der Mercedes-Benz Leasing GmbH,Siemensstraße 7, 70469

Stuttgart. Stand 10/19. Ist der Darlehens/Leasingnehmer Verbraucher, besteht nach

Vertragsschluss ein gesetzliches Widerrufsrecht nach § 495 BGB. Angebot gültig bis

30.11.2019. 3 Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren

ermittelt. Es handelt sich um die „NEFZ-CO2-Werte“ i. S. v. Art. 2 Nr.1 Durchführungsverordnung(EU)

2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis

dieser Werte errechnet. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und

sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen

verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen.

4 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

Schoningen (usv) -

Schoningens Süden

wurde wieder komplett

zugeparkt. Der

große Basar des SC

Schoningen lockte

in diesem Jahr eine

besonders große

Besucherschar.

Über 100 Teilnehmer und unzählige

zufriedene Schnäppchenjäger

meldet das Basar-Team

des SC Schoningen.

Mehrere tausend Artikel wechselten

innerhalb von zwei

SC Schoningen

Laternenumzug

Schoningen (usv) - Der SC

Schoningen 04 lädt alle Kinder

mit ihren Eltern und

Großeltern zum Laternenumzug

ein. Treffpunkt ist am

Freitag, 16. November 2019

um 17.00 Uhr im Biergarten

bei der Sporthalle in Schoningen

im Bruchweg.

Begleitung

mit Gitarre

Malte Gattermann hat die

schönsten Lieder für den Laternenumzug

herausgesucht

und begleitet auf der Gitarre.

Heiße Getränke

und warme Speisem

Wollt Ihr Euer

Taschengeld

aufbessern?

Wir suchen (m/w/d)

ZUSTELLER

Zur Verteilung unserer Verlagsobjekte

brauchen wir Zusteller/innen in

folgenden Ortschaften:

Verliehausen

Uslar

Stunden den Besitzer. Kinderkleidung

in allen Größen, Baby-Artikel,

und Schuhe wurden

in der zum Kaufhaus umgebauten

Turnhalle angeboten.

Alle Artikel wurden von

der 50köpfigen Helferschar

perfekt sortiert und präsentiert.

Vier Kassen mit einem

eigens vom SC entwickeltem

Kassensystem sorgten für einen

reibungslosen Ablauf.

Schon zwei Stunden später

waren alle Artikel wieder zurück

sortiert und konnten mit

einem gefüllten Umschlag von

zumeist lächelnden Teilnehmern

abgeholt werden.

Mit über 30 Torten und Kuchen

war das leckere Büffet

zur Freude der vielen Kaffeefreunde

richtig gut bestückt.

Eine willkommene Abwechslung

zum Shoppen in der Halle.

Besondere und teure Turngeräte

und Spielgeräte für den

vereinseigenen Spielplatz an

der Turnhalle werden aus den

Erlösen finanziert. Der SC

danket dem engagierten Basarteam

mit Sandra ter Fehr, Bärbel

Hildebrandt, Daniela Meroth,

Viola Grabowsky, Christel

Schwanitz und Karin Otte.

Ideal auch für Schüler,

Hausfrauen, Frührentner

oder Berufstätige

als Nebenjob

EF Autocenter Kassel GmbH

Autorisierter Mercedes-Benz Verkauf und Service

Sandershäuser Straße 101 + 110 ҳ 34123 Kassel ҳ Tel. 0561 5000-0 ҳ Fax 0561 5000-299 ҳ E-Mail info.kassel@ef-autocenter.de

www.mercedes-benz-efautocenter-kassel.de ҳ www.facebook.com/MercedesKassel ҳ www.instagram.com/mercedesbenz_kassel

Willi-Eichler-Straße 34 ҳ 37079 Göttingen ҳ Tel. 0551 5040-0 ҳ Fax 0551 5040-299 ҳ E-Mail info.goettingen@ef-autocenter.de

www.mercedes-benz-efautocenter-kassel.de ҳ www.facebook.com/MercedesGoettingen ҳ www.instagram.com/mercedesbenz_goettingen

Partner vor Ort: Adam Damm und Sohn OHG

Autorisierter Mercedes-Benz Service und Vermittlung

Robert Bosch Straße 2 · 34369 Hofgeismar · E-Mail: verkauf@damm-sterne.de · Tel.: 05671/9973-50 · Fax: 05671/9973-22

Anschließend verwöhnt Vereinswirtin

Gertrud Heitel die

Kids mit Kinder-Punsch, Getränken,

Pommes und Nuggets.

Walter Petersen heizt

für die gute Stimmung noch

die Feuerschalen an. Die Erwachsenen

dürfen sich auf einen

Glühwein freuen.

Wer schon mal üben möchte,

Liederzettel liegen schon jetzt

in der Turnhalle.

zum Sonntag

Bewerbungen

per E-Mail: boehlke@owz-verlag.de

telefonisch (Mo. - Fr. 9 - 14 Uhr):

✆ 0 56 71 - 99 44 77


13

Ausbildung

2020

Der erfolgreiche Weg in die Selbständigkeit

Existenz-

Gründungsseminar

Kreis Höxter (ozv) - . Die Gesellschaft

für Wirtschaftsförderung

im Kreis Höxter mbH veranstaltet

in Zusammenarbeit

mit der IHK Ostwestfalen zu

Bielefeld am Mittwoch, den 27.

November 2019, in der Zeit von

9 – 17 Uhr ein Orientierungsseminar

für alle, die sich mit dem

Gedanken tragen, in sie Selbständigkeit

zu gehen.

Auf dem Weg von der Geschäftsidee

bis hin zur Existenzgründung

stehen viele

Fragen. Diese gilt es zu beantworten.

Je besser ein Vorhaben

vorbereitet wird und je mehr

Informationen eingeholt werden,

umso wahrscheinlicher

ist der spätere Erfolg. Genauso

wichtig ist es jedoch, zielgerichtet

nach Antworten und

Informationen zu suchen. Hier

setzt die Veranstaltung an.

Das Orientierungsseminar soll

einen ersten Überblick in besonders

wichtigen Bereichen

Anna-Lena, Auszubildende bei OBI

BLEIB DU!

Deine Stärken. Deine Zukunft.

Ausbildung oder duales Studium.

Wir bilden aus:

• Verkäufer/in (m/w/d)

• Kaufmann/-frau

im Einzelhandel (m/w/d)

• Fachlageristen (m/w/d)

Dein Prof il:

- Real- oder guter Hauptschulabschluss

- Begeisterungsfähigkeit und Durchsetzungsstärke

- Genauigkeit und Pf lichtbewusstsein

- Flexibilität, Offenheit und Kommunikationsstärke

- Freude am Umgang mit Kunden, Lieferanten und Kollegen

Ausbildungsstart: 01.08.2020

der Gründungsphase und in

der Zeit danach verschaffen.

Hierzu zählen insbesondere:

- Unternehmenskonzept und

Unternehmerpersönlichkeit

- Kapitalbedarfsermittlung und

Finanzierungskonzept

- Marketing

- Recht und Steuern.

Veranstaltungsort ist der Seminarraum

der GfW, Corveyer

Allee 7, in Höxter. Das Teilnahmeentgelt

beträgt 65 Euro.

Hierin enthalten sind Unterlagen,

Tagungsgetränke sowie

ein Mittagsimbiss. Anmeldungen

sollten spätestens bis zum

20. November 2019 bei der Gesellschaft

für Wirtschaftsförderung

im Kreis Höxter mbH,

Corveyer Allee 7, 37671 Höxter

unter Tel. 05271 9743-15;

per Fax 05271 9743-30 oder

per E-Mail an tatjana.disse@

gfwhoexter.de

sein.

eingegangen

Jetzt online bewerben!


OBI Markt Warburg

Industriestraße 2 | 34414 Warburg | warburg@obi.de

Handwerkskammer Südniedersachsen

Zum Traumjob

Bianca Haupt und Ole Trojak sorgen dafür, dass Betrieb und Lehrling

zueinander finden.

Foto: HWK

Holzminden - Heute schon an

das Ausbildungsjahr 2020 denken

und kostenfreies Angebot

der Handwerkskammer für die

Suche nach passenden Azubis

nut-zen.

Der Weg von der Schule ins Berufsleben

ist oft steinig, angesichts

der Vielzahl an Möglichkeiten

fällt vielen Schülern die

Berufswahl schwer. Ein Besuch

bei den Ausbildungsplatzmatchern

der Handwerkskammer

Hildesheim-Südniedersachsen

kann helfen, Licht ins Dunkel

des Handwerks-Dschungels

zu bringen, hier werden interessierten

Schülern berufliche

Perspektiven und Karrierewege

im Handwerk aufgezeigt.

Im Handwerk wird die Arbeit

nicht ausgehen – da sind sich

die Ausbildungsplatzmatcher

der HWK Bianca Haupt, Ole

Trojak und Christin Drescher

sicher. Schwieriger ist es vielmehr,

die passende Besetzung

für einen Ausbildungsplatz im

Handwerksberuf zu finden.

Die Matcher bekommen zahlreiche

Anfragen von Betrieben,

die händeringend Nachwuchs

suchen. In Zusammenarbeit

mit den Schulen und

Betrieben des Kammerbezirks

helfen die Mitarbeiter des Projekts

„Passgenaue Besetzung“

bei der Berufsorientierung und

sorgen dafür, dass Schüler und

Betriebe zusammenfinden.

„Die Schüler machen heutzutage

weniger Handwerkliches

in der Schule und zu Hause,

deshalb versuchen wir auf verschiedenen

Wegen interessierten

Schülern einen Zugang

zum Handwerk zu verschaffen“,

erklärt Trojak. Bei regelmäßigen

Schulbesuchen bieten

die Matcher in allen Abgangsklassen

der Regionen Hildesheim,

Holzminden, Northeim

und Göttingen sowie Osterode

Beratungs-gespräche an. Schüler,

die noch unentschlossen

sind, können bei einem kostenlosen

Berufswahltest klären,

welche Berufe ihren persönlichen

Stärken und Interessen

entsprechen, und bekommen

dafür passende Berufsvorschläge

an die Hand. Schülern

mit bereits konkretem Berufswunsch

hilft wiederum der onlinebasierte

YouBot-Bewerbungsassistent

weiter, mit dem

nach der Beant-wortung einiger

Fragen innerhalb weniger

Minuten ein individuelles Bewer-bungsanschreiben

erstellt

werden kann. Dieser soll auch

2020 wieder zum Einsatz kommen.

Auf rund 30 Messen und

Veranstaltungen im Jahr sowie

den regelmäßig stattfindenden

Elterncafés stehen die Ausbildungsplatzmatcher

mit Rat

und Tat zur Verfügung.

Die Matcher unterstützen Betriebe

auch beim Bewerbungsprozess,

indem sie z. B. gemeinsam

mit ihnen ein Anforderungsprofil

erstellen oder

eine Voraus-wahl von geeigneten

Bewerbern treffen.

Der Maßnahmenkatalog für

das Jahr 2019 ist somit lang –

und mit der gleichen Energie

möchten die Mitarbeiter der

„Passgenauen Besetzung“*

das Ausbildungsplatzmatching

auch im nächsten Jahr

betreiben!

*Das Programm „Passgenaue

Besetzung – Unterstützung

von KMU bei der passgenauen

Besetzung von Ausbildungsplätzen

sowie bei der Integration

von ausländischen Fachkräften“

wird durch das Bundesministerium

für Wirtschaft

und Energie und den Europäischen

Sozialfonds gefördert.

Kontakt

Für Hildesheim, Holzminden

und Osterode: Bianca Haupt

und Ole Trojak, 05121 162-138,

matching@hwk-hildesheim.de

Für Göttingen und Northeim:

Christin Drescher,

0551 797746-17, mat-ching@

hwk-hildesheim.de

Zum 01. August 2020 suchen wir eine(n)

Auszubildende(n) für den Beruf der (des)

Steuerfachangestellten (m/w/d).

Dieser vielseitige und anspruchsvolle Beruf

erfordert gute Mathematik- und Deutschkenntnisse,

eine schnelle Auffassungsgabe,

Aufgeschlossenheit im Umgang mit Menschen

und EDV-Lösungen sowie die Bereitschaft zu

laufender Fortbildung.

Wenn Sie Fachhochschulreife (Höhere Handelsschule)

oder Abitur haben bzw. anstreben und

unser Berufsbild Ihren Neigungen entspricht,

würden wir uns über Ihre Bewerbung freuen.

Kaebsch &. Partner Steuerberatungsgesellschaft

Schubertstraße 11-13 • 34414 Warburg • Telefon: 0 56 41 / 76 07-0 • Telefax: 0 56 41 / 76 07-20

Email: heike.kaebsch@kaebschundpartner.de • Web: www.kaebschundpartner.de

Studiengänge nehmen jetzt zweimal im Jahr Studierende auf

Jetzt auch zum

Sommersemester!

Holzminden (ozbs) - An der

HAWK (Hochschule für angewandte

Wissenschaft und

Kunst) in Holzminden starten

ab sofort zwei Bachelorstudiengänge

auch zum Sommersemester:

Baumanagement

und Green Building – Gebäu-

Zwei Studiengänge bieten noch bessere Möglichkeiten.

Foto: HAWK

detechnik, Energieeffizienz,

Mensch und Umwelt.

Die neue Regelung ist eins der

Ergebnisse, die durch die Reakkreditierung

der Ingenieurstudiengänge

entstanden sind.

Das bedeutet, Studieninteressierte

können sich nun zweimal

im Jahr einschreiben –

und das bereits zum kommenden

Sommersemester 2020.

Der Einschreibezeitraum für

die beiden zulassungsfreien

Studiengänge beginnt im Dezember

dieses Jahres und endet

im Februar nächsten Jahres.

Mit dem zusätzlichen Studienbeginn

will der Studienbereich

noch besser auf individuelle

Bedürfnisse eingehen.

Der Studiengang Baumanagement

verbindet bautechnisches

Know-how mit Managementkompetenzen

– eine Kombination,

die in der Bauwirtschaft

gefragt ist. Die Studienrichtungen

Hochbau und Ingenieurbau

bieten eine solide technische

Ausbildung, die auch

das an Bedeutung gewinnende

Bauen im Bestand einbezieht.

Die Studienrichtung Hochbau

verbindet Fächer der Architektur

mit bauspezifischen

Managementfächern. In der

Studienrichtung Ingenieurbau

werden die Managementfächer

mit Fächern des Bauingenieurwesens

kombiniert.

Neben der Neuregelung des

Studienbeginns gab es im

Zuge der Reakkreditierung

auch Anpassungen des Curriculums.

Zum Beispiel können

die Studierenden im Studiengang

Green Building nun

zwischen den Studienprofilen

„Baukonstruktion und Bautechnik“

und „TGA – Digitale

Planung“ wählen, um ihr persönliches

Profil zu schärfen. In

den Studiengang Baumanagement

wurden verstärkt Lehrinhalte

des Building Information

Modeling integriert. „Mit den

Änderungen geht die Hochschule

zum einen mehr auf die

Bedürfnisse der Studierenden

und zum anderen noch besser

auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes

ein“, so Prof. Dr.

Eva Schmieder.

... GENAU MEIN DING!

Nutze jetzt Deine Chance

zur Ausbildung in 2020 als:

Werkzeugmechaniker/-in

Zerspannungsmechaniker/-in

Industriekaufmann/-frau

info@esm-wzb.de

Tel.: 05645 788930


14

Die Finanzverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen

stellt zum 01.02.2020

1 Mitarbeiter (m/w/d)

für den Büroservice im Finanzamt Höxter

ein.

Die Tätigkeit ist bewertet mit Entgeltgruppe 3 TV-L.

Die ausführliche Stellenausschreibung

und weitere Informationen finden Sie im Internet unter

http://bewerbung-nrw.de/BVPlus/?stellenID=71543506

Dekontreiniger/Dekontfachkräfte

und Branchenfremde MA (m/w/d)

für bundesw. Einsatz in kerntech. Anlagen

VZ/Übertarifl. Bezahlung

Bewerbungen an:

Safekont GmbH

Münchener Str. 101, Gebäude 4, 85737 Ismaning

info@safekont.de.

Tel. 089-1250104-54

Suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bürokauffrau/-mann (m/w/d)

- Vollzeit -

Welche Aufgaben erwarten Sie:

- Personalsachbearbeitung


- Faktura-/Rechnungserstellung

- Lieferanten- und Kundenkorrespondenz

Was wir von Ihnen erwarten:

- abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung

oder vergleichbare Kenntnisse

- schnelle Auffassungsgabe

- Freude an Kundenkontakt

- Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten

- Umfassende Kenntnisse im Umgang mit Excel, Word sowie


- Motivation, Flexibilität und Belastbarkeit

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung.

Bahnhofstraße 58-60

37688 Beverungen

Tel. 0 52 73.66 35

Mobil 01 72.5 21 54 80

heizungs-diederich@

t-online.de

STELLENMARKT

Weserbergland-Klinik

MIT DIESEM WUNSCH SIND SIE BEI ASKLEPIOS GUT AUFGEHOBEN. Mit über 160 Gesundheitseinrichtungen in

14 Bundesländern zählen wir zu den größten privaten Klinikbetreibern in Deutschland. Der Kern

unserer Unternehmensphilosophie: Es reicht uns nicht, wenn unsere Patienten gesund werden – wir

wollen, dass sie gesund bleiben. Wir verstehen uns als Begleiter, der Menschen ein Leben lang

zur Seite steht.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt




eine Rehabilitationsklinik für Menschen mit neuromuskulären Erkrankungen sowie Menschen mit

geriatrischen Krankheitsbildern.


Bei uns dreht sich alles darum, die Lebensqualität unserer Patienten zu erhalten und zu verbessern,

sowie ihnen die bestmögliche Versorgung nach Expertenstandard zu bieten. Wir sind mit vollem

Einsatz dabei, unsere Patienten bestmöglich bei ihrer Genesung zu unterstützen und legen ebenso





wirtschaftlich? Sie möchten Vollzeit, Teilzeit oder im Nachtdienst arbeiten? Sie sind Berufseinsteiger

oder möchten in Ihren Beruf zurückkehren?

Sie suchen einen

Nebenverdienst?


Wir bieten Ihnen – neben einer attraktiven Vergütung – eine umfassende Einarbeitung, die Möglichkeit

zur Teilnahme an internen und externen Fortbildungen und einen sicheren Arbeitsplatz in einem

modernen und zukunftsorientierten Unternehmen, natürlich unbefristet. Des Weiteren verfügen wir

über ein betriebliches Gesundheitsmanagement (kostenlose Nutzung unseres Wellness- und Therapie-

Bereichs) und bieten verschiedenste Möglichkeiten zur Gesundheitsprävention an. Selbstverständlich


Arbeiten auf Augenhöhe mit Respekt und Wertschätzung.


sehr gern zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!


Personalmanagement – Frau Gina Schönfeld

·

· E-Mail: g.schoenfeld@asklepios.com

Wir suchen (m/w/d)

ZUSTELLER

Zur Verteilung unserer Verlagsobjekte

brauchen wir Zusteller/innen in

folgenden Ortschaften:

Bevern

Bad Driburg

Südstadt

Brakel

Bereich

Meierbachstraße

zum Sonntag

Ideal auch für Schüler,

Hausfrauen, Frührentner

oder Berufstätige

als Nebenjob

Kollerbeck

Hehlen

Scharfoldendorf

Holzminden

Bereich

Gutenbergstraße

Bewerbungen

per E-Mail: boehlke@owz-verlag.de

telefonisch (Mo. - Fr. 9 - 14 Uhr):

✆ 0 56 71 - 99 44 77

Wir suchen

Reinigungskräfte

für unsere Objekte in

Hembsen für sofort

- ab 16.00 Uhr täglich -

R&M Gebäudereinigung

Tel. 01 63 - 5 45 84 08

Sie suchen

eine/n neue/n

Mitarbeiter/in?

Schalten Sie eine Stellenanzeige

bei Ihrer lokalen Adresse.

zum Sonntag

Privater

Stellenmarkt

Putzhilfe für 2 bis 3 Stunden

wöchentlich Fr./Sa., Ortsteil

Warburg gesucht. Tel. 0176/

43140553

Suche zuverl. Reinigungskraft

für den 2-wöchentl. Einsatz in

einem gepfl. Singlehaushalt in

Warburg-Rimbeck. Bitte melden

unter 0176-61525722

Frdl. 2-Pers.-Haushalt sucht

vormittags für 3 Stunden (1x

wöchentlich) Hilfe im Haushalt

in Brakel. Chiffre: 315697

Putzhilfe in Hx gesucht, Zeit

nach Vereinbarung. Tel. 0176-

96122059

Wer hilft uns in Brakel 1x wöchentlich

2 Stunden im Haushalt.

Chiffre 315730

Suche 1-2 freundl. Servicekräfte

/ Theke für private Silvesterfeier

in HX-Lüchtr., ca.

5,5 Stdt von 19.30 - 01.00.

Vergütung 13€/Std. + möglicher

Prämie. Bitte melden unter

Tel. 0172-1687799

Tiefgarage und Garten des Stadthauses

Außerhalb der Dienstzeiten

geschlossen

Bild ab 01. Dezember nachts geschlossen: Die Tiefgarage am Stadthaus.

Höxter (ozv) - Der Ortsausschuss

Höxter-Stadtkern hat

in seiner Sitzung vom 5. September

beschlossen, dass die

Tiefgarage und der Garten des

Stadthauses außerhalb der

Dienstzeiten über Nacht geschlossen

werden.

Diese Schließung tritt ab Sonntag,

01. Dezember 2019 in Kraft.

Montags bis donnerstags erfolgt

sie zwischen 19.15 und

6.45 Uhr, von Freitag bis Samstag

ab 15.15 bis 7.30 Uhr und

von Samstag bis Montag ab

14.00 bis 6.45. In der Tiefgarage

sowie zur Einfahrt der Garage

werden Hinweisschilder

mit den Öffnungszeiten ausgehängt.

Das Tor der Tiefgarage

wurde mit einem Schließzylinder

ausgestattet.

Der Entscheidung zur Schließung

waren wiederkehrende

Vorfälle von Vermüllung und

Vandalismus mit Sachbeschädigungen

am Stadthaus und

der Tiefgarage vorausgegangen.

Foto: Stadt Höxter

Andere Maßnahmen, wie die

Ansprache der sich in Garten

und Tiefgarage länger aufhaltenden

Personen durch Hausmeister

und Mitarbeitende der

Ordnungsbehörde, Aufstellung

zusätzlicher Müllgefäße sowie

die Anbringung von Kameraattrappen

hatten keine Wirkung

gezeigt. Mehrfach war Strafanzeigen

seitens der Stadt Höxter

gestellt worden, ohne dass die

Verursacher ermittelt werden

konnten.


Liebe Mama, lieber Papa!

Wir wünschen Euch zur

Goldenen Hochzeit

alles Liebe und Gute!

Marian und Susanne Maike und Muschis

Manuel und Daniela



FAMILIENNACHRICHTEN

50

Amelunxen, November 2019


50 gemeinsame Jahre

15.11.1969 - 15.11.2019

Wir sind froh und dankbar,

dass wir dies erleben dürfen

und hoffen noch auf viele

gemeinsame Jahre.

Ilona und

Peter (Tralla) Nolte

Statt Karten

Ein herzliches Dankeschön

meiner Familie, Verwandten, Freunden, Nachbarn,

Bekannten und Vereinen, die mich zu meinem

70. Geburtstag

durch Glückwünsche und Geschenke erfreuten.

Johannes Klare

Bühne, im Oktober 2019

Herzlichen Dank

für die vielen Glückwünsche, Karten,

Blumen und Geschenke

zu unserer

Diamantenen Hochzeit.

Wir haben uns sehr gefreut.

Marlene und Johannes

Wiemers

Ossendorf, im November 2019

Herzlichen Dank

Die Feier anlässlich meines

80. Geburtstages

war einfach wunderbar

und hat mir sehr viel Freude

bereitet.

Ich habe mich über die vielen

Glückwünsche, Geschenke,

die lieben Worte sowie das

Ständchen von den Enkelkindern

Colin und Zoe sehr gefreut.

Dafür bedanke ich mich

recht herzlich bei meiner Familie,

allen Verwandten, Freunden,

Nachbarn und Vereinen sowie

beim Team des Gasthofes Eschenberg

für die gute Bewirtung.

Rosemarie Fieseler

Borgholz, im November 2019

Herzlichen Dank

Für die vielen Glückwünsche und

Geschenke anlässlich meines

85. Geburtstages

sage ich allen Verwandten,

Bekannten, Freunden und

der Nachbarschaft

meinen herzlichen Dank.

Josef Robrecht

Ossendorf, im Oktober 2019

Herzlichen Dank

an meine Familie, alle Verwandte,

Freunde, Nachbarn und Bekannte,

die mich anlässlich meines

85. Geburtstages

mit Glückwünschen und Geschenken

erfreut haben.

Werner Dürdoth

Borgentreich, im Oktober 2019

Liebe Oma, lieber Opa!

Wir wünschen Euch

alles Liebe und Gute zu Eurer

Goldenen Hochzeit

Anni und Christoph

mit Leni

Kiki und David

Lisi und Tanja

mit Lia

Amelunxen, im Nov. 2019

Von Herzen sagen wir Danke

für die wunderschönen Überraschungen

und Geschenke, für die kleinen

und doch so bedeutenden Gesten,

für die vielen und herzlichen Glückwünsche

anlässlich unserer

HOCHZEIT.

All das ließ diesen Tag

unvergesslich werden.

Franziska

& Benedikt

Brökel

Würgassen, im November 2019

-


Überraschen Sie doch Ihre Verwandten, Freunde

und Bekannten auch mal mit einer Anzeige

oder teilen Sie Freud und Leid mit.

Unsere Zeitung erreicht alle Haushalte in den Kreisen

Beverungen, Bad Driburg, Höxter, Holzminden,

Marienmünster, Nieheim, Steinheim, Bodenwerder,

Uslar, Polle und weiteren Ortschaften.

Für jede Gelegenheit haben wir das passende Motiv.

Kommen Sie einfach bei uns vorbei oder rufen Sie an

Tel. 0 56 71 / 99 44 41.

Natürlich können Sie Ihre Anzeige auch Online

aufgeben: www.owzzumsonntag.de

oder www.warburgzumsonntag.de

TRAUERNACHRICHTEN

Aus der Lieben

Kreis geschieden,

aus dem Herzen

aber nicht,

ruhe sanft

in stillem Frieden,

wir denken immerfort

an dich.

Höxter (ozv) – Im

Stadtgebiet Höxter

finden am Violkstrauertag

(17. November

2019) zahlreiche

Gedenkfeiern statt.

Hier die einzelnen Termine:

Kernstadt Höxter

Die Stadt Höxter veranstaltet

am Volkstrauertag, 17. November

2019 um 11.30 Uhr an

der Gedenkstätte für die Gefallenen

und Vermissten beider

Weltkriege auf dem Friedhof

„Am Wall“ eine Feierstunde.

Die musikalische Umrahmung

übernehmen die Bläsergruppe

der Musikschule Höxter sowie

der Kirchenchor „St. Cäcilia“

Höxter. Diakon Hans Josef

Fabritz wird die Ansprache

halten.

Ottbergen

In Ottbergen findet am Sonntag,

17. November 2019 um

11.30 Uhr eine Gedenkfeier

Wir trauern um

Hans Senftleben

geboren am 19. November 1924 in Berlin

gestorben am 4. November 2019 in Fürstenberg/Weser

Joachim und Ulrike Senftleben

Peter, Evelyn, Anna und Moritz Senftleben

Alexander, Kirsten, Felix und Marie Senftleben



Besonderen Dank an die Seniorenresidenz Hubertus

in Fürstenberg sowie an das Bestattungshaus Berg

in Höxter.

15

Behaltet mich so in Erinnerung,

wie ich in den schönsten Stunden

meines Lebens mit euch beisammen war.

Renate Milleg

geb. Köhne

* 09.04.1959 † 14.10.2019

Herzlichen Dank

sagen wir allen, die sich in den Stunden des Abschieds mit

uns verbunden fühlten und ihre liebevolle Anteilnahme auf

vielfältige Weise zum Ausdruck brachten.

Heiner

Katrin und Werner mit Alina

Christian

34434 Borgentreich-Borgholz, Marktplatz 9

Das 30-tägige Seelenamt ist am Samstag, den 23. November 2019,

um 19.00 Uhr in der St.-Marien Pfarrkirche zu Borgholz.

Stadt Höxter

Feierstunden

zum Volkstrauertag

zum Volkstrauertag am Ehrenmal

bei der Kirche statt. Die

örtlichen Vereine treten kurz

vorher beim Gasthof Knepper

an und marschieren dann gemeinsam

zum Ehrenmal. Zur

Teilnahme sind alle Bürgerinnen

und Bürger eingeladen.

Stahle

Am Sonntag, 17. November

2019 findet in Stahle eine Gedenkfeier

für die Opfer der

beiden Weltkriege statt. Die

Messe beginnt um 10.30 Uhr.

Anschließend treffen sich die

Teilnehmer auf dem Kirchvorplatz.

Es folgt der gemeinsame

Gang zum Friedhof mit

anschließender Kranzniederlegung

auf dem Teil des

Ehrenfriedhofs.

Alle Mitbürgerinnen und Mitbürger

sind hierzu herzlich

eingeladen.

Lütmarsen

Die Schützengilde Lütmarsen

e.V. lädt für Sonntag, den

Kindertheater

im Schloss Bevern

Bevern (ozm) -

Weihnachten steht

bald schon vor der Tür,

die Vorfreude ist groß,

Vieles muss erledigt

werden und damit gibt es

sicherlich auch den ein

oder anderen Ärger … .

Am Donnerstag, 21. November

2019, ab 16 Uhr gibt es jedenfalls

Ärger in der Schlosskapelle

Bevern, denn der Wolf

hat den Raben Socke verhauen,

weil der nicht wollte, dass sich

der Wolf in der Burg von Rabe

und Dachs breit macht. Was

tun? Der Wolf ist zu stark, der

Streit war zu heftig, Rabe und

Dachs sind ängstlich, Eddi-Bär

rät zum Muskeltraining und

zum Zurückhauen; kann das

der richtige Weg sein?

„Die Complizen“ spielen für

Groß und Klein ab 4 Jahren ein

freches, musikalisches Stück

vom Raben Socke, der vor

Weihnachten zeigt, wie man

denn so Konflikte lösen kann.

Veranstalter ist der Freundeskreis

Schloss Bevern; das musikalische

Theaterstück dauert

ca. 50 Minuten.

Mit den „Complizen“, dem

17. November zur Gedenkfeier

zum Volkstrauertag ein. Sie

beginnt um 10.30 Uhr mit der

heiligen Messe in der St. Marien

Kirche in Lütmarsen. Zusammen

mit dem Spielmannszug

Lütmarsen e.V. wird in

Stille zum Friedhof marschiert,

wo anschließend die Gedenkfeier

am Ehrenmal stattfindet.

Die Ansprache hält Ratsmitglied

Werner Böhler.

Godelheim

Am Sonntag, den 17. November

2019, gehen die Bürgerinnen

und Bürger der Ortschaft

Godelheim um 9.30 Uhr von

der Kirche zur Gedächtniskapelle,

um der Opfer und Toten

beider Weltkriege zu gedenken.

Musikalisch umrahmt

wird die Gedenkfeier von der

Blaskapelle und dem Spielmannszug.

Die Ansprache hält

der Ortsausschussvorsitzende

Hans-Josef Held und das Totengedenken

spricht Militärpfarrer

Ralf Jung.

bekannten Figurentheaterensemble

aus Hannover, beginnt

der Freundeskreis Schloss Bevern

seine nächste Theaterreihe

im Schloss, die fantasievoll

gestaltete und liebevoll

umgesetzte Theaterstücke für

Kinder, aber auch für Kinder

im Herzen, auf die Schlossbühne

bringen wird.

Eintrittskarten sind für 5

Euro pro Person an der Tageskasse

ab 15.30 Uhr erhältlich

(Einlass bei freier Platzwahl

ab 15.45 Uhr). Parkmöglichkeiten

gibt es auf dem

Schlossvorplatz.


16

TRAUERNACHRICHTEN

Statt persönlicher Benachrichtigung

Der Tod ist das Tor zum Licht am Ende eines mühsam gewordenen Lebens.

Josef Rose

* 5. 7. 1935 † 1. 10. 2019

Herzlichen Dank

sagen wir allen, die sich in der Stunde des Abschieds mit uns verbunden fühlten

und ihre liebevolle Anteilnahme auf vielfältige Weise zum Ausdruck brachten.

Es ist wohltuend zu wissen, wie sehr er geschätzt wurde und dass er nicht nur für

uns unvergessen bleibt.

Im Namen aller Angehörigen:

Familie Rose

Bonenburg, im November 2019

Das 6-Wochengedächtnisamt ist am Samstag, den 23. November 2019, um 19.00 Uhr in

der Pfarrkirche Kreuz Erhöhung zu Bonenburg.

Statt Karten

Es ist schwer, einen geliebten Menschen zu verlieren,

aber es tut gut zu erfahren, wie viele ihn gern hatten.

Sophia Höke

geb. Bömelburg

14.05.1931 - 14.10.2019

Herzlichen Dank

sagen wir allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten, unsere

Mutter, Oma und Uroma auf ihren letzten Weg begleiteten und ihre Anteilnahme

auf so vielfältige, wunderschöne Weise zum Ausdruck brachten.

Bökendorf, im November 2019

Im Namen aller Angehörigen:

Roswitha Lipka

Das 30-tägige Seelenamt ist am Sonntag, dem 24. November 2019,

um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Johannes Nepomuk in Bökendorf.

Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann,

steht in den Herzen seiner Mitmenschen.

Albert Schweitzer

Jürgen

Wünschmann

*5.11.1940 † 11.11.2019

























Gott ist Liebe,

und wer in Liebe bleibt,

der bleibt in Gott

und Gott in ihm.

e



Tel. 0 52 71 - 92 02 80

www.bestattungen-hoexter.de

Schlesische Str. 26 | 37671 Höxter

Die größten Ereignisse sind nicht unsere lautesten,

sondern unsere stillsten Stunden.

Statt Karten

DANKE

Für die zahlreichen Beweise herzlicher Anteilnahme

durch Wort, Schrift, Blumen und

Geldspenden, die uns beim Heimgang unserer

lieben Entschlafenen zuteil wurden sowie allen,

die ihr das letzte Geleit gaben,

sagen wir unseren herzlichen Dank.


Mariental und dem Albert-Schweitzer-Haus

in Vörden.

In stiller Trauer:

Ingrid Wünschmann

und alle,

die ihn gern hatten

37671 Höxter-Lüchtringen, Postweg Nord 2

Die Trauerfeier ist am Freitag, dem 22. November 2019,

um 11.00 Uhr in der Friedhofskapelle

zu Lüchtringen; anschließend die Urnenbeisetzung.

Betreuung durch Bestattungshaus Berg, Höxter.

Henriette

Stamm

geb. Wolf

* 19.07.1931

† 07.10.2019

Marienmünster, im November 2019

Herzlichen Dank

Friedhelm Stamm und Kinder

Helmut Stamm und Kinder

Das 30-tägige Seelenamt ist am Sonntag, den 17.11.19

um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche Bredenborn.

Einschlafen dürfen, wenn man müde ist,

und eine Last fallen lassen dürfen,

die man lange getragen hat,

das ist eine köstliche, wunderbare Sache.

Hermann Hesse

Gisela Hecker

geb. Golücke

* 31.1.1939 † 8.11.2019

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von

meiner Frau, unserer Mutter und Schwiegermutter,

Oma, Schwester, Schwägerin und Tante

Gerhard Hecker

Monika und Volker Stepholt

mit Samira, Annina und Josh

Conny und Berthold van Haaren

Karl-Heinz und Emmy Golücke

Angehörige, Freunde

und alle die sie gern hatten

37671 Höxter-Ottbergen, Mühlenwinkel 23a


Uhr in der evangelischen Kirche zu Bruchhausen, anschließend

ist die Urnenbeisetzung auf dem Friedhof in Ottbergen.

Wenn ihr an mich denkt,

seid nicht traurig,

erzählt lieber von mir

und traut euch zu lachen.

Lasst mir einen Platz in eurer Mitte,

so wie ich ihn im Leben hatte.

Kevin

Die herzliche Anteilnahme

so vieler Menschen beim Abschied

von unserem Kevin erfüllt uns

mit großer Dankbarkeit und

gibt uns die Kraft, die wir brauchen.

Danke an alle, die da waren.

Danke an alle, die da sind.

Desiree

und deine Familie

Höxter-Ottbergen, im November 2019


Beate

Beermann

* 17.8.1923

† 15.10.2019

Statt Karten

Herzlichen Dank

sagen wir allen, die sich in stiller Trauer

mit uns verbunden fühlten, ihre Anteilnahme

in so liebevoller Weise zum Ausdruck brachten

und gemeinsam mit uns Abschied nahmen.

Im Namen aller Angehörigen

Ursula Warneke

TRAUERNACHRICHTEN

Das 30tägige Seelenamt ist am 23.11.2019 um 17 Uhr

in der St. Peter und Paul Kirche in Höxter.

Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust,

wird es dir sein, als lachten alle Sterne,

weil ich auf einem von ihnen wohne,

weil ich auf einem von ihnen lache.

Du allein wirst Sterne haben,

die lachen können.

Und wenn du dich getröstet hast,

wirst du froh sein, mich gekannt zu haben.

(Antoine de Saint-Exupéry)

Anstelle persönlicher Benachrichtigung

In den Tagen des Abschieds von unserem lieben Bruder, Schwager,

Onkel, Cousin und Freund

Herbert Sander

† 5. Oktober 2019

haben wir durch die überwältigende Anteilnahme sowie durch die

würdevolle Gestaltung der Hl. Messe und seiner Beerdigung erfahren,

wie viel Wertschätzung ihm zuteil wurde.

Dafür sagen wir allen unseren herzlichen Dank.

Familien Sander / Wakob

Scherfede, im November 2019

Das Gedächtnisamt für unseren lieben Verstorbenen begehen wir

am Sonntag, 24. November 2019 um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche

St. Vincentius zu Scherfede.

Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,

von vielen Blättern eines.

Das eine Blatt, man merkt es kaum,

denn eines ist ja keines.

Doch dieses eine Blatt allein bestimmte unser Leben,

drum wird dies eine Blatt uns immer wieder fehlen.

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von

meiner lieben Frau, Mutter, Schwiegermutter und Oma

Adelheid Quade

geb. Bohse

* 22.4.1937 † 8.11.2019

In unseren Herzen wird sie immer bei uns sein.

Erwin

Annet und Bernd

Marcel

und alle Angehörigen

Traueranschrift: Bestattungen Berg, Rohrweg 13, 37671 Höxter

Die Trauerfeier ist am Donnerstag, dem 21. November 2019,

um 14.00 Uhr in der Friedhofskapelle Höxter „Am Wall“;

anschließend die Urnenbeisetzung.

Behaltet mich so in Erinnerung,

wie ich in den schönsten Stunden

meines Lebens bei euch war.

Aloysia Kusserow

geb. Weinholz

* 24.04.1934 † 12.11.2019

In Liebe

Ralf und Silvia

Josef und Marion

Enkel und Urenkel

und alle Angehörigen

37671 Höxter-Ovenhausen, Kapenbergstr. 10

Das Seelenamt findet am Donnerstag, dem 21. November 2019,

um 14.00 Uhr in der St.-Maria-Salome-Kirche zu Ovenhausen

statt. Anschließend folgt die Beisetzung auf dem Friedhof.

Das Totengebet ist am Mittwoch um 19.00 Uhr in der Kirche.

Die größten Ereignisse sind nicht unsere lautesten,

sondern unsere stillsten Stunden.

Der Gewerbe- und Verkehrsverein Scherfede e.V. trauert um

Daniel Rohde

Daniel war langjähriges Vereins- und Vorstandsmitglied

und übte die Funktion des 1. Schriftführers mit hohem Engagement aus.

Seine fröhliche und mitreißende Art erfreute und motivierte uns alle.

Der GuV nimmt mit großen Dank und Respekt Abschied von Daniel

und wird ihm stets ein ehrendes Gedenken bewahren.

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie.

Stellvertretend im Namen aller Mitglieder und des Vorstands des Vereins.

1. Vorsitzende 2. Vorsitzender

Sandra Ihmor

Thomas Dicke

Der Seele

Raum geben

17

Höxter (ozv) - Was bedeutet „für

die Seele Sorgen“ in heutiger

Zeit? Ist Seelsorge ureigenste

Aufgabe der Kirche oder sollten

wir das Thema besser der

Psychologie und den Psychologen

überlassen? Wer könnte

besser auf diese Fragen eingehen

als eine Krankenhausseelsorgerin?

Auf Einladung des

Evangelischen Forums Höxter

spricht Friedhilde Lichtenborg

am 18. November 2019 um 19

Uhr über dieses Thema. Dabei

wird sie sich auch mit der Frage

befassen, ob Seelsorge identisch

ist mit „Spiritual Care“. Pfarrerin

Lichtenborg ist Seelsorgerin

am Ansgar Krankenhaus. Höxter.

Neben den theoretischen

Aspekten wird sie auch aus ihrer

Arbeit bericht. Der Vortrag

findet im Ev. Gemeindehaus,

Brüderstraße 9 im ersten Stock

statt, der Eintritt ist frei.

Gedenkfeier

und Sammlung

Boffzen (ozv) - Auch in diesem

Jahr findet anlässlich des Volkstrauertages

unter Beteiligung

der örtlichen Vereine sowie der

Patenkompanie (1./ABC-Abwehrbataillon7)

aus Höxter am

Sonntag, 17. November 2019,

10.30 Uhr, am Ehrenmal an der

Ev.-luth. Erlöser-Kirche eine

Gedenkfeier mit Kranzniederlegung

statt. Alle Mitbürger werden

hiermit zur Teilnahme an

der Gedenkfeier eingeladen.

Außerdem wird eine Hauslistensammlung

in der Gemeinde

Boffzen durchgeführt. Die Patenkompanie

(1./ABC-Abwehrbataillon

7) aus Höxter hat sich

dankenswerterweise wieder

bereit erklärt, in unserer Gemeinde

zu sammeln. Die Soldatinnen

und Soldaten werden

ab dem 18. November 2019 unter

Vorlage des Sammler-Ausweises

und der Sammelliste um

Spenden für die Kriegsgräberfürsorge

bitten.

Vokalensemble

Konzert

Bad Driburg (ozm) - Am Sonntag,

17. November 2019, findet

um 17 Uhr das erste Konzert

des Vokalensembles Bad Driburg

in der Katholischen Pfarrkirche

St. Peter und Paul in Bad

Driburg statt. Im Mittelpunkt

des Programms steht die Motette

„Warum ist das Licht gegeben

dem Mühseligen“ von

Johannes Brahms. Dieses berühmte

Chorwerk wirft den

Blick auf das menschliche Leiden

und die Frage nach Gottes

Gerechtigkeit – die sogenannte

„Theodizee-Frage“.

Das Programm des Konzerts

wird durch weitere Werke aus

dem Themenkreis Sterben und

ewiges Leben ergänzt. In den

romantischen Kompositionen

von Mendelssohn, Reger und

anderen erscheint der Tod oft

als erstrebenswert, häufig in der

Parallele zu Nacht und Schlaf

– auch das sind Themen des

Konzerts. Passend zum Ende

des Kirchenjahres erleben die

Zuhörer eine Reise durch die

Nacht und die Dunkelheit, hin

zum Frieden und der Vorfreude

in der Adventszeit.

Das im Frühjahr 2019 gegründete

Vokalensemble Bad Driburg

besteht aus 15 erfahrenen

und stimmlich begabten Chorsängerinnen

und Chorsängern.

Die Leitung hat Kirchenmusikerin

Mona Rozdestvenskyte

inne, die auch in diesem Konzert

an der Orgel zu hören sein

wird. Krankenhauspfarrer Edgar

Zoor führt mit einzelnen

Moderationen und Impulsen

durch das Programm.

Der Eintritt ist frei, um eine

Spende zur Unterstützung der

Kirchenmusik wird erbeten.


18

KLEINANZEIGENMARKT

Abkürzungen KFZ

ABS Antiblockiersystem

AHK Anhängerkupplung

Air Airbag

Alu Alufelgen

ASP Außenspiegel

ATM Austauschmotor

Autom Automatik

BC Bordcomputer

Bj Baujahr

BR Breitreifen

CDR CD Radio

DR Dachreling

DSW Doppelscheinwerfer

DZM Drehzahlmesser

eA elektr. Antenne

eASP elektr. Außenspiegel

eGSD elektrisches

Glasschiebedach

eGHD elektr. Glashubdach

eFH elektr. Fensterheber

eSD elektr. Schiebedach

eSSD elektr.

Stahlschiebedach

WS elektr. Wegfahrsp.

EZ Erstzulassung

FP Festpreis

get.Rb geteilte Rückbank

Grg-Wg Garagenwagen

1. Hd aus erster Hand

H/Sp Heckspoiler

hvst höhenverstellbar

HSD Hubschiebedach

Inz Inzahlungnahme

JW Jahreswagen

KA Klimaanlage

Kat Katalysator

kpl komplett

kW Kilowatt

LM Leichtmetallfelgen

LSP Lautsprecher

LR Lenkrad

LRA Laderaumabdeckung

met metallic

Mod Modell

NP Neupreis

N

E

U

e

G

I

R

L

S
















Bekanntschaften

Er, Mitte 40, bietet Haus, Garten

und Campervan mit dem

Plan, das Leben zu genießen

und sucht tageslichttaugliche

Sie, unter 40, die sich vorstellen

kann, das mit ihm zu teilen.

;-) Chiffre 315736

Sie, 75 J., 1,62 m, 70 kg,

NR,NT, motorisiert, symp. und

noch „sehr lebendig.“ Noch

schaffen wir es „bis Weihnachten,

Silvester u. vielleicht

für den Rest unseres Lebens“

gemeinsam den Alltag zu gestalten.

Gerne auch noch tanzen

zu gehen. Grossraum Hx.

Hab Mut und trau dich. Chiffre:

315747

Lebensverschönerer gesucht.

Ich, 50, 1,70 suche niemanden,

der mich versorgt, sondern

jemanden für die schönen

Dinge des Lebens. Wenn

Du das vielleicht bist, meld

Dich unter Chiffre 315865

Er, 48 Jahre, 1,87 m groß,

schlank, blaue Augen, sucht

nette, ehrliche Sie für eine liebevolle

harmonische Partnerschaft.

Bild wäre nett. Chiffre:

315735

Attrakt. Sie, 50 J., neu in Bad

Dribrug, sucht niveauvollen

Ihn, gern auch älter, für immer.

Chiffre 315661

Hallo Ute, PK 1548 vom

03.11.2019, möchte Dich ohne

PV kennenlernen, wenn Du

es möchtest. Chiffre 315848

Blue Angel

BOFFZEN

Jena, Vero,

Sissi & Marry

erwarten Dich tägl. ab 12 Uhr

Whirlpool und mehr

0 52 71 - 950 350

WARBURG AB SA.


Neu










Neu Kira




www.hostessenwelt.de

Juliana 0173-4418864

Kristina 0174-5650766

BORGENTREICH AB SO.

05643-5909789

N

E

U

e

G

I

R

L

S

Schrank Breite 2,00 m, Höhe

2,20 m, Echtholz, ein echter

Hingucker, guter Zustand,

Preis VB, Tel. 00000-000000

_____Muster 4 Zeilen = 5.- €_____

Erhöhen Sie ihre

Verkaufschancen

Ihre private Anzeige

mit Bild

bis 4 Zeilen = 3.-

plus Bild 2.- = nur € 5.-

bis 8 Zeilen = 6.-

plus Bild 2.- = nur € 8.-

Ferienwohnungen

Nordsee-Carolinensiel FeWo

2-8 Pers. Tel. 05276-952197

oder 01573-7039588,

www.ferienhaus-grawe.de

Camping

VW Golf 1,4 FSI Comfortline,

122 PS, schwarz, 5trg., 1a

Zustand, Schiebed., Sitzhzg.,

autom. Einpark., Garagenhzg.,

Scheckheft, Bluetooth

FS, Klimaautom., 8f.

brft. Alu, 8.500€. Tel. 0175-

7278996

Ankäufe

Suche Zeiss Fernglas Dialyt

8x56 B oder 8x56 B+T,

10x50. Tel. 05531-8094453

oder Tel. 01577-4093542

Kaufe gebr. u. def. Gefrierschrank

u. Truhen u. Kombi,

zahle Bestpreise, kostenlos

Abholg. Tel.0172-2326908

Suche LPs, Vinyl, Rock. Blues,

Soul, Jazz, Punk, Metal. Tel.

0152-55840048

Wir kaufen laufend

Sandsteindachplatten

zu Spitzenpreisen

ab Dach oder ab Baustelle

Knapp Historische Baustoffe

37627 Deensen, Am Bahnhof 1

Tel. 0 55 32 / 13 20

Mehr erfahren!

www.owzzumsonntag.de

Ab Sonntag um 10 Uhr

Ganz neu in Höxter

Reife Blondine

Natalie

mit großer OW,

ganz lieb und nett,

mit viel Erfahrung.

0152-05498522

www.ladies.de

zum Sonntag

Schicken Sie Ihre Daten mit

Anschrift und Bankverbindung

(Fotos nur in digitaler Form -

JPG/JPEG-Datei -) an:

satz@owz-verlag.de

Kaufe Plattenspieler, Verstärker,

thorens, Braun, Dual,

Technics usw. Tel. 0152-

55840048

Sammler sucht alte Emailleschilder

und Blechdosen. Bitte

alles anbieten. Tel. 0151-

19008661

Suche Stapler-Batterien, def.

für LKW + PKW 06623-

3005190

Suche def. Kupferbadeöfen.

Tel. 06623-3005190

Goldankauf

sowie Ankauf von Antiquitäten,

Altgold, Schmuck,

Armband-/Taschenuhren,

Orden, Bernstein, Gemälde...

Haushaltsauflösungen

Antikhandel Ahl

Karlstr. 19A, 37603 Holzminden

05531/9824333, 0171/6904954

Di. + Do. 15-17 Uhr • Sa. 10-12 Uhr

Wer verkauft alten. großen

Sandsteintrog / Brunnen,

eckig / oval, schön hoch. Tel.

0174-8005588 Danke

Suche Deko und Wohnaccessoires,

alles aus den 50-60-

70-80er Jahren, Lampen, Bilder,

Ess und Kaffee Service,

Figuren, Handtaschen und

Modeschmuck, bitte alles anbieten.

Tel. 05273/3686005

ACHTUNG

Ich kaufe Ihre

alten Autos

- auch Schrottautos -

Autoverwertung S. Kass

Schrotthandel und

Altreifen-Entsorgung

Brakel 0174-9683001

KFZ

Wir kaufen

Wohnmobile

+

Wohnwagen

0 39 44 - 3 61 60

www.wm-aw.de (Fa.)

4 WR 195/65 R15 f. Golf 4, 5 u.

6, 7 mm Profil m. Radzierbl.

auf Stahlf. VB 220.- €. Tel.

05641-2593

BARANKAUF

von Autos und Bullis

---- Diesel und Benzin ----

Zahle Höchstpreise!

Telefon

0 52 31 - 3 64 12 43

01 79 - 1 10 15 64

VW Golf V Kombi 2.0 TDI,

schwarz met., Navi, Panorama,

EZ 01/08, TÜV neu, eFH,

4200,- VB Tel 0151-41651415

Ford Focus 1.6 TDCI Kombi, EZ

12/09, silber, TÜV 12/20, sehr

sparsam, MFL, vorne eFH,

3300,- VB Tel 0151-28922182

WoWa TEC 585 x 210 Bj. 93,

TÜV 4.12, 4 Pers. Vorz., E-

Rad Fahrr.träger, 2. Hand,

3.900.- Warb. 0157-30770666

Renault Megane Cabrio 1,6 l,

Bj. 2005, 180 Tkm, TÜV 8/20

bis 8.19, 1. Hd., Panodach,

4.500, silber. 0152-30770666

...immer informiert!

... Ihr Mercedes-Benz- und

SSangYong-Partner im Dreiländereck ...

Ihre private Anzeige

mit Foto...

...oder

mit Rahmen!

• PKW • NFZ • Busse • Unimog •

Blankenauer Str. 9, Beverungen

Tel. 05273 3625-23

www.voessing.mercedes-benz.de

4 WR 185/60 R14, Uniroyal mit

Radblenden, für Polo, noch 7

mm Profil, VB 180.- €. Tel.

05641-2593

WoWa Dethleffs 380, 800 kg,

Bj. 87, TÜV 6.21 für Bastler!

Heckküche Wa 799.- Tel.

0157-30770666

VW Golf 3, Bj. 92, 1,8 l, 75 PS,

1. Hand, 75 Tkm, rot, Garagenwagen,

TÜV neu, Automatik,

Reifen u. Anlasser neu,

Preis 1500,- Tel. 0176-

34362502

zum Sonntag

Klasse 190 AHK TÜV 1.20, Alu,

Bj. 2001, Leder, Klima,

E.Fenster, Bastler, 800€. Tel

0157/30770666 Warburg WO-

WA Dethleffs 380, 800kg Bj

87, TÜV 6.21 für Bastler,

Heckküche 799€. Tel. 0157/

30770666

V E R K Ä U F E :

37603 HOLZMINDEN-ORTSTEIL (415)

WOHNHAUS FÜR

NATURLIEBHABER

Einfamilien-Fachwerkhaus m. üb. 700








€ 64.500,--

37671 HÖXTER (430)

DOPPELHAUSHÄLFTE

MIT GARAGE








€ 168.000,--

37688 BEVERUNGEN-ORTSTEIL (318)

WOHN- UND

GEWERBEANWESEN









€ 195.000,--

34369 HOFGEISMAR (427)

WOHN- UND

GESCHÄFTSHAUS






€ 780.000,--

33014 BAD DRIBURG-

DRINGENBERG (416)

EIGENTUMS-

WOHNUNG


-





€ 99.900,--

Winterreifen 4-Loch Stahlfelge

Ford Focus 185/65 R14 einen

Winter gelaufen VB Tel. 0172-

4622827

Biete Winterreifen auf Alu-Felge

(Qashqai) neuwertig 251/

65 R16, Preis VB. Tel. 05532-

4542

Verkaufe Passat 3BG 2001,

TÜV neu, 2.8 l, V6, Vollleder,

Gew. Fahrwerk 19, Alufelgen

Tel. 01520-3451024

VW Golf GTD

LLK

leichte

Blechschäden,

technisch o.k.

Tel.

0172-5288355

34393 GREBENSTEIN-ORTSTEIL (378)

MEHRFAMILIENHAUS




-





€ 120.000,--

34385 BAD KARLSHAFEN-

HELMARSH. (412)

BAUGRUNDSTÜCK

-


€ 40.000,--

34393 GREBENSTEIN-ORTSTEIL (422)

FACHWERKHAUS

MIT GARTEN






€ 115.000,--

37691 DERENTAL (322)

BAUGRUNDSTÜCK



€ 25.000,--

34369 HOFGEISMAR (374)

EIGENTUMS-

WOHNUNG






€ 96.000,--

V E R M I E T U N G E N :

34369 HOFGEISMAR (M 693)

LADENGESCHÄFT


-


-


€ 416,50





-


-




Reiner Domes

Marktstraße 4 • 34369 Hofgeismar Telefon 05671-5200 + 5300

Postfach 1327 • 34363 Hofgeismar Telefax 05671-2400

Mercedes Benz Typ 203 CL,

C180, 2l, 129 PS, schwarz,

176tkm, TÜV 8/20, Euro3, v.

Extras aus priv. Gründen zu

verk. FP 1750,- Tel. 0172-

8854364 ab 10 Uhr

Ankauf von Fahrzeugen

Wir suchen: - Exportfahrzeuge

- Unfallfahrzeuge - Altfahrzeuge

- gute Gebrauchte - LKWs/Bullis

0 56 43 - 9 47 19 19

01 70 - 5 32 23 13

d.wulfhorst@web.de

Wulfhorst

Automobile

Borgentreich

jeder Art

HYUNDAI Santa Fee, Winterreifen,

mit orig. Alufelgen, 235/

65/R17 108V, Hankook, 100€.

I30, Sommerreifen mit orig.

Alufelgen, 195/65/R15 91H,

40€. Tel. 0174/546767370,

05645/1706

- Autoverwertung

- Kfz-Meisterwerkstatt

- Reifenservice

- Containerdienst

WR Golf 5, Stahlfelge, ca. 4

mm, 195/65 R15T, 2x Goodyear

Ultragrip, 2x Contin Wintercontact,

zus. 40.- €, WR 2x

Linglong 205/55 R16 91V ohne

Felge, unbenutzt, 40.- €.

Tel. 05641-9099771

Ich verkaufe hier meine neuwertigen

Winterreifen auf Felge

mit Sensoren und Zierradkappen

175/65 R14, einen Winter

gefahren, VB, Tel. 05646-

6069533

VW Golf

MOTOR

GTD

1,6 L, 80 PS, LLK

Tel.

0172-5288355

Verk. Ford Fiesta, 1,3l, EZ 8/04,

135 tkm, TÜV 8/21, Pr. VHB

Tel. 0151-40764860

Audi

Mod. 80, 2,6E

TÜV 01/2021,

4trg., Autom.

Tel.

0172-5288355

Motorräder

Mofa - Roller - Quad - Zubehör

Suche einen geschlossenen

Motorrad-Unterstellplatz in

Steinheim. Handy-Nr. 0176-

95673596

Quad Adly hurricane 450, EZ

18, TÜV 08/20, 42 PS, 1600

km, mit Restgarantie, VB

4799.- Tel. 0152-02460135

Vermietungen

Bad Karlshafen, Bergstr. 4, 2

Zi.-Whg., bezugsfähig, ger.

Küche, Duschbad (neuwertig),

Balkon, Keler, 78 m², 395.-

€ KM u. 75.- € NK excl. Heizkosten,

eigene neue Gastherme,

neue Vinyl- u. Fliesenbeläge,

frei ab sofort, G. Brökel

HV 05273-36100

Altkreis Warburg, Wasserkraftwerk,

90 m² Whg., Lagerhalle

mit Hoffläche. Langfr. ab

01.4.20 zu verp., Handw. bevorzugt.

Tel. 0157-50476715

Nachmieter ges. Wohnung,

Balkon, 110 m² Höxer Innenstadt,

zum 01.02.20 eventl.

Autostellplatz Tel. 0160-

6052208

Nachm. ges. Steinheim, schö.,

renov. DG-Whg., 3 ZKB, Keller

zu sofort Tel. 05233-

952545

Beverungen 2 ZKB, Balkon, 60

m² zum 01.01.2020 zu verm.

Tel. 05273-3688822

2-Fam.Haus in Hx zu vermieten.

74 m² je Whg. ruh. Lage, Garten

u. Garage Tel. 05271-8686

Ungestört wohlfühlen.

Mit Insektenschutz

Geschwister-Waßmuth-Weg 10

37671 HX/Lütmarsen

Tel. 0 52 71 / 3 22 58

www.drueke-rollladen.de

Wir beraten Sie gerne auch zu Hause.

Kaufgesuche

Handwerker sucht älteres Einoder

Zweifamilienhaus mit

Garten. Gerne auch stark

rep.bed. Zustand egal. Großraum

Warburg, Brakel, Bad

Driburg, Nieheim oder Beverungen

zu kaufen. Tel. 0152-

29828994

Suchen Haus oder Baugrundstück

zum Kauf in 37647

Vahlbruch. Mobil 0170-

1519712

Suche Haus zu mieten oder

kaufen in Brakel oder näherer

Umgebung. Chiffre 310198

Suchen ein 1-2 Familienhaus in

Höxter, kein Ortsteil. Tel.:

0160-7497740

Junge Familie sucht Baugrundstück

in Höxter. Tel. 0173-

1810635

Suche Haus Hüffert Warburg

zu kaufen. Tel. 0157-

87045917

Mietgesuche

Wir, eine kleine Familie mit kleinem

Hund und festem Einkommen,

suchen eine 3

ZKB-Wohnung in Warburg

udn Umgebung. Gern ländlich.

Wir freuen uns auf Ihre

Angebote. Tel. 05641-

7468092

Suche für unseren neuen Goldschmiedelehrling

kl. Whg. in

Höxter für sofort. Tel. 0171-

1285806

Buchen-

Brennholz

kaminbrennholz.com

Tel. 0173-3950311

Verkäufe

Dreirad Kentex f. Erw., 24 Zoll

Reifen, Gepäckträger, gut erhalten,

150€. Tel. 0151-

62372265

Herrenjacken XL Wellensteyn

, Didrikson, Camel, Hilfiger,

Caribou u.s.w. u. Gr. L Tel.

0152-58556715

Hardanger Tischdecken, neu,

sehr preiswert, Kinder-

Schreibtisch 55x120 Kiefer,

15,- Tel. 05273-7980

Zu verkaufen: Fernglas BPC

7x50, made in UDSSR 160,-

VHB Höxter Tel. 01577-

4093542 od. 05531-8094453

Rasenmähermotor mit Antrieb,

Fiat 1 500 winterfest,

Vertikutierer. Tel. 0152-

27516808

Suppentassen Villeroy & Boch,

12 Pers., Bauernblume mit

Suppenterrine Tel. 05531-

8094453 od. 01578-2372806

Neuwertige Schnitthose Gr.

54/56, 3 Spaltkeile, 1 Sp

Hammer dazu Schuhe Gr. 44/

45 zu verk. Tel. 05273-7291

Kompressor Flaco 500 l, Bj.

1989, 16 bar, 4 kW, VB 555.-

€. Tel. 05644-1341

Vergaser-Feststoffheizkessel

93, VB 380,-, 2 Walnussbäume

20,- Tel. 0171-9476528

Himbeersträucher und Johannisbeersträucher

preiswert

abzugeben. Tel. 05272-9604


Hofgeismar

Höxter

Verkäufe

Wegen Aufgabe der Hobbylandwirtschaft

Verk. versch.

Maschinen: Traktor IHC 353

m. Frontlader, Düngerstreuer,

HD Presse, Ringelwalze,

Zweischarpflug, Zweiseitenkipper.

Nur komplett FP

7000€. 0152-22912348

Verkaufe Babybett und Wickelkommode

von Babyone.

Wickelkommode lässt sich zu

einem Schrank später umfunktionieren.

Bett lässt sich

umbauen und 3 Stangen sind

raus nehmbar. 120,00 € zusammen

Tel. 0174-1517533

Wieder geöffnet der Hausflohmarkt,

Chr.-Ruberg-Str. 1,

33039 Nieheim. Mi-Sa v. 14-

19 Uhr Tel. 05274-489 Weihnachtsartikel,

viele Engel, Modeschmuck,

alles für den-

Haushalt, Gemälde, Kleidung,

Schuhe u.v.m.

Heimwerker-Werkzeugmaschinen,

Biedermeier-Sekretär,

VS, Tel. 05271-6923736

Duplo Eisenbahn, batteriebetrieb.

aus tier- u. rauchfreiem

Haushalt abzug Tel. 05272-

7947 od. 0151-56313251

Tischkühlschrank Liebherr, 2

Jahre alt, weiß, A+, 100.- €.

Tel. 0152-55840048

Holzminden

Warburg

Beverungen

Bad Karlshafen

Mehrere Cool Zeiss Ferngläser

8x30, 7x50, neuw. Zust. hervorr.

opt. Eigenschaften für

120,-bis 180,- abzug.desweiteren

ein 8x20 Zeiss West für

150,- Tel. 05272-7947 od.

0151-56313251

4 WR auf Alu, Brock RC24

Black 6,5 x 16 ET 50 5/108,

TPMS u. Dunlop Wintersport

5 DOT 29/17 125/60 R16

99H, 7-9 mm, f. z.B. Ford

Mondeo, VB 450. T. 0163-

1736465 o. 05275-3184747

Fürstenberger Kafeegeschirr,

1x f. 12 Pers., 1x f. 18 Pers.,

Fürstenberg: Vasen, Porzellanfigur

Bergmann u. 2 Figuren

v. Rosenthal, Römergläser

zu verk. Tel. 05531-

8094453 od. 01578-2372806

Standmixer Premium von Steba

MX2 PLUS 1,5 l Volumen,

1250 Watt, 18.000 Drehzahl +

Zubehör + Zerkleinerer für

z.B. nüsse, 1 x gebraucht,

45.- €. Tel. 0173-4599777

Puch Da-City Fahrr., Alu, Mod.

St. Johann, 28er, wie neu,

7Gg. 48cm, dklblau-weiß,

kein Rost, NP 570,-, jetzt

180,- Tel. 05531-8094453 od.

01577-4093542

Alte Kristallgläser v. Villeroy

& Boch, weiß, ca. 60 St.,

versch. und Römergläser,

Fürstenberger Vasen u. div.

Figuren Tel.05531-8094453

od. 01578-2372806

Gut erhaltener Ausziehtisch,80cm

x 120cm/200cm,

mit 4 Stühlen, schwarz/grau/

bläulich zu verkaufen 60€. Tel:

0151/21172378

2 elektr. Kachelöfen von Wibo-

Werk, 3 J., wie neu, 2x benutzt,

NP je 3500,- zu verk. je

2000,- VB Tel 0157-32262888

Liebherr Einbau-Kühl-Gefrierkombi

gepfl., Element 185/

60, weiß, Hochglanz, für 60.-

€ zu verk. Tel. 0177-3853391

Fassadenanstriche

mit Siliconharzfarbe

o. Acrylputz m 2 ab 14,- €

Klinkerversiegelung

Gewebeputz

kostenl. Angebot

Fa. Kreh

Tel. (0 51 31) 5 62 37

Rauchfrei

in nur 1 Sitzung!

Abnehmen mit ganzheitlicher

HYPNOSE

Erfolgreich in nur 3 Sitzungen: 190,- €

- auch in Höxter -

Gesundheitspraxis

Cornelia Helfenbein

www.helfenbeinfit.de

Telefon 05641-7469096

Kleinanzeigen

Anzeigen-Annahme

Familienanzeigen

OWZ-Hauptgeschäftsstelle

Industriestraße 23, 34369 Hofgeismar

Tel. 05671-9944-0, Fax 05671-994499

Öffnungszeiten:

Mo. + Mi. 9.00 - 13.00 Uhr, Di., Do., Fr. 9.00 - 17.00 Uhr

OWZ-Geschäftsstelle

Westerbachstraße 10, 37671 Höxter

Tel. 05271-96630, Fax 05271-966323

Öffnungszeiten:

Mo./Di. 9.00 - 13.00 Uhr

Mi./Do. 9.00 - 13.00 und 14.00 - 17.30 Uhr

Kaufhaus Kösel

Obere Str. 7, 37603 Holzminden

Tel. 05531-4585

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 9.30 - 18.30 • Sa. 9.30 - 16.00 Uhr

Andiva Living

Hauptstr. 8, 34414 Warburg

Tel. 05641-746263

Freitags

geschlossen!

Annahmeschluss

jeweils Donnerstag,

11.00 Uhr

Annahmeschluss

jeweils Donnerstag,

11.00 Uhr

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 9.00 - 13.00 Uhr, Sa. 9.30 - 13.00 Uhr

Mo., Di., Do., Fr. 14.30 - 18.00 Uhr

Ferdinand Kübler

An der Kirche 10, 37688 Beverungen

Tel. 05273-1238, Fax 05273-4132

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 9.30 - 12.30 und 14.30 - 18.00 Uhr

Sa. 9.00 - 13.00 Uhr

Artur Meinhardt jr.

Weserstr. 22, 34385 Bad Karlshafen

Tel. 05672-2803

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 7.00 - 18.00 Uhr, Sa. 7.00 - 13.00 Uhr

Nächster Erscheinungstermin

Samstag, 23.11.2019 (47. KW)

Redaktionsschluss: Donnerstag, 21.11.2019 • 17.00 Uhr

KLEINANZEIGENMARKT

Verschiedenes

24.11. Großer Hofflohmarkt 10

Uhr, Antikes u. Gebr., Möbel,

Porz., Steingut, Glas, Weihnachss.

Deko, Blumen, Vintage

Kldg., Tischwäsche, Bilder,

Bücher, Schallpl. uvm. Lützerstr.

23, Peckelsheim,

05644-981956

Garagenflohmarkt am 16.11.

und 17.11.19 jeweils 14-16

Uhr (Bilder, Bücher, Spielzeug,

etc.) Gartenstr. 29 a in Höxter

bei Zorn

Gebr. Backsteine, Bruchsteine,

alte Holzbalken, Sandsteine,

(aus Abbruch) zu verkaufen

Tel. 05647-946960

Übertrage Texte, die in sütterliner

Schrift verfasst sind. Tel.

05275-8479

Wir holen Gefriertruhen und

Schränke kostenlos ab Tel.

0151-11666728

Verkaufe Mercedes S500L

(schwarz), sehr gepflegt (10/

2008/ Vollausst. (TÜV 10/21)

13.400.-€- Tel. 05273-35640

Rundflüge

Tragschrauber

Geschenk-Tickets

ab Flugplatz Höxter

Info: Tel. 01577-8819058

E-Mail: info@weserberglandflug.de

www.weserberglandflug.de

Landwirtschaft

Heu kleine Bunde und Heulage

Rundballen zu verkaufen.

Raum Scherfede, Tel. 0160-

97418977

Heurundb. Durchm. 150 von

biol. gepfl. Wiesen ohne Regen

zu verkaufen. Tel. 05531-

8871

Kleine Bunde Heu und Rundballensillage

zu verkaufen. Tel.

0175-8348663

Kaufe 20 kleine HD-Heuballen,

erster Schnitt und regenfrei.

Tel. 01525-7043832

Impressum

Verlag und Herausgeber

OWZ-Verlags-GmbH

Postfach 1168, 34361 Hofgeismar

Industriestr. 23, 34369 Hofgeismar

Telefon 0 56 71 - 99 44 41

Fax 0 56 71 - 99 44 99

Internet

http://www.owzzumsonntag.de

http://www.warburgzumsonntag.de

Email

satz@owz-verlag.de (Anzeigen)

redaktion@owz-verlag.de

(Redaktionelle Beiträge)

Geschäftsstelle Höxter

OWZ-Verlags-GmbH

Postfach 100 415, 37654 Höxter

Telefon 0 52 71 - 96 63-0

Fax 0 52 71 - 96 63 23

Geschäftsführende

Gesellschafterin:

Annie Lalé

Verkaufsleitung:

Annie Lalé (verantwortlich)

Martin Schiffner

Verkauf:

Martin Schiffner 0 56 71- 99 44 12

Vanessa Hess 01 72 - 5 63 26 75

Conny Paetzold 01 51 - 44 24 79 59

Carsten Mantel 01 74 - 3 32 37 77

Chefredaktion

Annie Lalé (verantwortlich)

Redaktionsleitung

Annie Lalé (verantwortlich)

Lokalredaktion

OWZ

Marc Otto (MO) 0157-37552630

Warburg zum Sonntag

Julia Sürder (JS) 0162-2589315

Uslar Aktuell

redaktion@owz-verlag.de

Vertrieb

OWZ-Verlags GmbH

Industriestr. 23, 34369 Hofgeismar

Druck

Oppermann Druck + Verlag GmbH

& Co. KG Rodenberg

Erscheinung:

wöchentlich

Trägerauflage:

111.619 Exemplare

Druckauflage:

112.169 Exemplare

Lokalteil: Warburg „zum Sonntag“

22.735 Exemplare

Zugleich amtliches

Bekanntmachungsorgan der

Hansestadt Warburg.

Verantwortlich f. d. amtlichen Teil:

Der Bürgermeister

der Hansestadt Warburg

Bahnhofstraße 28

3444 Warburg

Tel. (0 56 41) 92-0

Lokalteil: Blickpunkt Weser-Diemel

1.777 Exemplare

Lokalteil: Uslar Aktuell

10.487 Exemplare

Es gilt die Anzeigenpreisliste

Nr. 27 vom 01.01.2019.

Für unverlangt eingesandte

Manuskripte keine Haftung.

Wir sind Mitglied des

Bundesverband Deutscher

Anzeigenblätter

Suche Schlepper, Pflüge und

Landmaschinen Tel. 0151-

17658260

Biete Schlachtbeteiligung von

Galloway-Wiesen-Bullen in

Vierteln. Tel. 0175-3788946

Fendt-Traktor, 58 PS mit Frontlader,

hat Motorschaden.

Kreissäge und Jauchepumpe.T:

06195/73218

Vom TÜV überwachter und zertifizierter

Fachbetrieb

Öltanks

zum Sonntag

19

Kleinanzeigenmarkt

Kleinanzeigencoupon

Wir sind eine gute Adresse für Ihre privaten Gelegenheitsanzeigen.

Nutzen Sie diese Chance, denn 4 Coupon-Zeilen kosten nur

3.- € und weitere 4 Zeilen nur 3.- €, zusammen: 6.- €

Anzeige soll unter folgender Rubrik erscheinen:

Verkäufe Verschiedenes Wohnungsgesuche/Nachmieter

Tiermarkt KFZ

Motorräder Landwirtschaft

Ankäufe

Priv. Stellenmarkt

Bekanntschaften -nur unter Chiffre-

3.- €

6.- €

Immobilien- und Vermietungsanzeigen von Eigentümern oder aufgegeben durch deren

Bevollmächtigte werden als gewerbliche Anzeigen entgegengenommen und mit 5.- € pro

Zeile (zzgl. MwSt.) berechnet

Immobilien (Verkauf/Vermietungen)

Reisen (Ferienwohnungen)

Mindestgröße der Fließtext-Anzeige:

3 Zeilen = 15.- zzgl. MwSt.

Name*

Straße*

Ort*

jede weitere Zeile

Bankverbindung - IBAN


Telefon:

05531 - 94 95 55

= 5.- zzgl. MwSt.

Nach jedem Wort 1 Kästchen freilassen. Zusatzzeichen (Punkte, Striche, usw.) = 1 Kästchen

oder

0173 - 27 67 784

seit 21 Jahren

Wir sind günstig und bleiben günstig!

reinigt +

entsorgt

Zu wirklich günstigen Festpreisen.

Es kommen keine weiteren Kosten

auf Sie zu.

Tiermarkt

Fordern Sie unverbindlich

ein Angebot.

Fa. Dittmar, Volkmarsen

01 72 - 5 60 08 95

Zwerghühner Welsumer Zwerg

Hamburger Rebhuhnpaar, Kanarienvögel,

Mandarinenten

Ein Lemkenpflug europal 7, Tel. 0174-2600647

vierfurchig, hydraulischer

Baggerarm, Scheibensech, Verk. Zebrafinken 3€, rote/gelbe

Kanarien, Wellensittiche,

sehr guter zustand VB

11.500€ evtl. mit 1,8 Doppelpacker

lemken 05644 8241 o. 0157-3547997

Diamanttauben je 8€. Tel.

0177-7641212

Heckenschnitt, Feld/Wald-und

Wegränder Äste b. 25 cm Dm.

u. 6 Mtr. Höhe. Baumfällung

, Abfuhr v. Strauchschn.,

Stammholz T.015787875438

Kleine Mischlingshündin, ca.

35cm, ca. 2 Jahre alt, absolut

zauberhaft und menschenbezogen

sucht liebevolles Zuhause

Tel. 0172-5692277 Brakel

Vorname*

Telefon*

• sämtliche Gartenpflegearbeiten

von A-Z

• Baumfällungen aller Art,

Kletterfällungen,

Seilklettertechnik

• Terrassenbau, Palisaden

Natursteinmauer, Zaunbau

• Pflasterarbeiten

von A-Z

• Bagger- und Abrissarbeiten

Verkaufe tragende HB Galloway-Färse,

ruhig, schwarz,

2017, Us. 05573-938214 o.

0151-17219729

PCTS. habe die Zeit und die

Erfahrung Katzenbabys mit

der Flasche groß zu ziehen

Tel. 05531-7503

Kanarienvögel rot und rot-Mosaik

ab 12,- abzugeben. Tel.

0162-6547939 Bdw.- Rühle

In letzter Minute

Suche Moped und Mokick von

Zündapp - Kreidler - Hercules

- Puch. Tel. 0162-1952258


Ausschneiden, ausfüllen und in unseren Zweigstellen abgeben oder senden an:

OWZ Verlags GmbH, Westerbachstr. 10, 37671 Höxter


Ja, die Anzeige soll unter CHIFFRE** laufen! (Bekanntschaftsanzeigen generell unter Chiffre)

**Für Chiffre-Anzeigen erheben wir zusätzlich eine Gebühr von 9.- €


Die Würfel sind gefallen,

jetzt lassen wir es richtig knallen!

Die Prinzenpaare lassen Euch nun sparen!

Närrische 44 Jahre CVWB und bis zu

44%

SOFORTRABATT! R)

RABATT-WÜRFELN

WESERBRÜCKE

HELAU!!!

SPIELREGELN:

• VORRÄTIGES PRODUKT AB 100€ AM SA, 16. +

MO, 18.11. BEIM VERKÄUFER ERWERBEN

• AN DER KASSE 1X WÜRFELN!

• GEWÜRFELTE AUGENZAHL = SOFORTRABATT

• BEI 3 SECHSEN 44% SOFORTRABATT!

BEISPIELE:

+

+

+

+

+

+

=

=

=

7% Rabatt

13% Rabatt

44% Rabatt

R) Nach dem Kauf erhalten Sie drei Würfel und einen Versuch. Alle drei Augenzahlen werden addiert. Anschließend

erhalten Sie den Sofortrabatt zurück. Ausgenommen Werbeware zu erkennen am Preisschild „Aus unserer Werbung“

Marcus der expertelle Nette &

Serena die schnittige Brünette

Jonas der Rasante

& Jana die Elegante

Wir gratulieren den Prinzenpaaren

ÜBER 150.000

PRODUKTE ONLINE

Anzeige gilt für die Filialen der expert Handels GmbH, Bayernstr. 4, 30855 Langenhagen

Mit den besten Empfehlungen

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine