Namibia-2019

yumpulutz

Namibia, Selbstfahrer-Rundreise, Windhoek, Waterberg Wilderness, Onguma Bush Camp, Okaukuejo, Hobatere, Uukwaluudhi, Himba Living Museum, Palmwag, Damara Living Museum, Swakopmund, Walfis Bay, Barkhan Dune, Bagatelle Kalahari, Düsternbrook, Hosea Kutako

auten Privat-Tauchbecken mit

einigen Klippschliefern teilen,

die, wenn wir uns ruhig verhalten,

unseren „Pool“ als Trinkwasser-Reservoir

nutzen. Da

der Wasserspiegel weit unter

dem Beckenrand steht, müssen

sich die Tiere ganz schön

recken, um ans Wasser zu

kommen. Weil Andrea denkt,

dass das Wasser für Vögel unerreichbar

ist, stellt sie einen

mit Wasser gefüllten Aschenbecher

neben das Becken. Allerdings

wird der von ihnen

hartnäckig ignoriert; sie turnen

und verrenken sich lieber, um

doch aus dem Becken zu trinken.

Irgendwann wird es kühl,

und wir begeben uns zum Din-

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine