Highlights Top 10 Neuheiten - IMS Messsysteme GmbH

imsmesssysteme.gmbh

IMS Messsysteme für die Stahlindustrie: Radiometrische Messsysteme, Optische Messsysteme, Messsysteme für Strangguss- und Warmwalzwerke, Messsysteme für Kaltwalzwerke, Messsysteme für Rohre, Messsysteme für Beschichtungsanlagen, Messsysteme für Servicecenter

Highlights

Top 10 Neuheiten


Profitieren Sie von

unseren Stärken:

Präzision, Prozesssicherheit,

innovative Techologien


MESSSYSTEME FÜR DIE STAHLINDUSTRIE

UNSER ENGINEERING

Als Weltmarktführer verfügen wir über viel Erfahrung,

welche wir in die Entwicklung und Modernisierung unserer

Produkte investieren. Wir stellen uns gerne neuen

Herausforderungen und stehen Ihnen immer weltweit

zur Verfügung.

WELTWEITER SERVICE

Nur die einwandfreie Funktion unserer Messsysteme

in den Produktionsanlagen von unseren Kunden verschafft

uns eine dauerhafte Partnerschaft. Deshalb

reagieren wir innerhalb kürzester Zeit auf Serviceanfragen,

denn wir sind für Sie rund um Uhr erreichbar.

Außerdem bieten wir einen weltweiten Wartungs- und

Ersatzteilservice an.

ZUVERLÄSSIGE MONTAGE UND INBETRIEBNAHME

Unsere Serviceteams sind flexibel einsetzbar und in

kürzester Zeit bei Ihnen vor Ort um überflüssige Kosten

zu vermeiden. Die Personaleinsatzplanung für Serviceeinsätze

erfolgt zentral von unseren einzelnen Standorten.

Zudem werden die Mitarbeiter unseres Serviceteams

regelmäßig extern und intern geschult.

LANGJÄHRIGE KUNDENBETREUUNG

Wir legen hohen Wert auf eine nachhaltige Partnerschaft.

Aus diesem Grund vertrauen die größten Hersteller

aus Stahl- und NE-Metall Industrie seit Jahren

auf unsere Fachkompetenz und Erfahrung.


RADIOMETRISCHE MESSSYSTEME

Multikanalprofi lmesssysteme

Überprüfen Sie uns mit dem

IMS CALIBRATION MASTER!

Um IMS-Radiometrische Multikanalmesssysteme zu

kalibrieren oder die Messgenauigkeit zu prüfen, werden

Kalibrierplatten (Kalibrierbleche) benutzt. Diese Kalibrierplatten

wurden bisher von Hand, über die zu prüfenden

oder kalibrierenden Messkanäle positioniert und

vermessen.

Mit dem IMS Calibration Master (ICM) bieten wir Ihnen

jetzt ein Hilfsmittel, dass sie entscheidend bei der Überprüfung

der Messdaten von Multikanalmesssystemen

unterstützt.

Der ICM besteht im Wesentlichen aus einem programmierten

Antrieb und ermöglicht es, die bei den IMS

Multikanalprofilmesssystemen benutzten Kalibrierblechwagen

millimetergenau über die zu messenden

Kanäle zu positionieren.

Dazu gehört auch ein Programmpaket (eingebettet in

die Systemsoftware), das automatisch nacheinander

die verschiedenen Messorte (Messflecke) anfährt. Es

ermittelt die Messdaten, speichert sie in einer Datei ab

und erstellt ein Kalibrierprotokoll.

Zehntelmillimetergenaue Positionierung auf Knopfdruck!

IHRE HERAUSFORDERUNGEN:

UNSERE LÖSUNGEN FÜR SIE:

Keine Dokumentation

Umständlicher Arbeitsschritt

Manuelles Abschätzen

Hoher Zeitaufwand

Automatisierter Qualitätsnachweis

Automatisierte Kalibrierung

Millimetergenaue Positionierung

Hohes Einsparpotential

Schnelle Amortisierung

Wartungsfrei


OPTISCHE MESSSYSTEME

Coilwickelzustandsmessung

Erfassen Sie den Windungsversatz und übermitteln

Sie die Daten an die Anlagensteuerung.

Zur Lösung Ihrer Messaufgabe wird ein Triangulationslaser

zur Konturerkennung eingesetzt. Das Messsystem

erfasst in kürzester Zeit und höchster Präzision das

Wickelprofil Ihres Coils über die Gesamthöhe. Dank des

Triangulationslasers erfolgt der Scan der Kontur innerhalb

von nur ca. 10 Sekunden.

So wird die Auslieferung fehlerhafter Produkte verhindert,

denn seitliche Ausscherungen von Coilwindungen,

die beim Aufhaspeln von Warmbändern auftreten,

werden frühzeitig erkannt. Beschädigungen beim

Abtransport sind vorprogrammiert. Steigern auch Sie die

Qualität Ihrer Produkte!

IHRE HERAUSFORDERUNGEN:

UNSERE LÖSUNGEN FÜR SIE:

Fehlerhaftes Aufhaspeln

Bandkantenschäden

Transportschäden

Quetschfalten und Windungsversatz

Kantenrisse

Manuelle- / Sichtkontrolle bei Coilbeurteilung

Berührungslose Detektion

Unabhängig von Messguttemperatur

Rückschlüsse auf Ihren Anlagenzustand

Vollständige Dokumentation der Coils

Vermeidung von Schäden

Qualitätssteigerung

Kostenreduzierung


MESSSYSTEME FÜR SERVICE CENTER

Camera-Cluster-Systeme

Weg von der stichprobenartigen Qualitätskontrolle,

hin zur 100% Prüfung.

Unsere Systeme warnen Sie in Echtzeit bei Toleranzverletzungen.

Sie können eingreifen, bevor Ausschuss

produziert wird!

Ihre Anlagen müssen höchsteffizient arbeiten, wobei

deren Betreiber tagtäglich mit hohen Rüstzeiten konfrontiert

werden, die unter anderem durch die manuelle

Vermessung der Breite, Länge, Rechtwinkligkeit, Säbeligkeit

von Tafeln oder Blechen verursacht werden. Die

oft erschwerte Anlagenzugänglichkeit und eine hohe

Verletzungsgefahr sind kritisch. Sowohl die Messung

mit Linealen als auch die aufwendige Vermessung auf

Messtischen sind mit relativ großen Messfehlern behaftet.

Übertragungsfehler bei manueller Datenvorgabe

und Datenverarbeitung sind vorprogrammiert.

Das System „CCS Geometrie“ von IMS nutzt die patentierte

Camera-Cluster-Technologie, die das Unternehmen

weltweit seit Jahren als erster Hersteller einsetzt.

Das System arbeitet vollautomatisch und adaptiert sich

selbstständig an unterschiedliche Tafel- und Blechlängen

als auch Oberflächeneigenschaften. Das Messsystem

erfasst die komplette Geometrie wie Breite, Länge,

Rechtwinkligkeit und Säbligkeit präzise von jeder Tafel

und jedem Blech auf dem Förderband oder im Rollgang.

Eine 100%-ige Kontrolle ist gewährleistet.

IHRE HERAUSFORDERUNGEN:

UNSERE LÖSUNGEN FÜR SIE:

Hohe Rüstzeiten verursacht u. a. durch die

manuelle Messung der Breite, Länge, Diagonalen,

Säbeligkeit

Erschwerte Zugängligkeit Zugänglichkeit für für manuelle

Messung.

Messung

Hohe Verletzungsgefahr

Unzuverlässige manuelle Breiten-, Längen-

und Diagonalenmessung mit Linealen und an

Messtischen

Überschreitung der Toleranzgrenzen während

der Produktion

Vermessung und Datenverarbeitung erfolgt

inline und dauert ein den Bruchteil einer Sekunde.

Vollautomatische Geometriemessung. Keine

manuelle Bedienung am Messsystem notwendig.

Hohe Auflösung und Messgenauigkeit. Einsatz

von 100 Kameras pro Meter Bandbreite

100%-ige Kontrolle. Alle Tafeln bzw. Bleche

werden inline vermessen. Bei Abweichungen

bezüglich Bei Abweichungen Maßhaltigkeit bezüglich werden Maßhaltigkeit

entsprechen-

werden Alarme entsprechende signalisiert. Alarme signalisiert.


MESSSYSTEME FÜR STRANGGUSS- UND WARMWALZWERKE

Brennbarterkennung

für Brammen

Entdecken Sie Schwachstellen, bevor diese eine

Auswirkung auf Ihre Produktion haben.

Flachprodukte, wie Bleche oder Brammen, die kalt

oder heiß autogen oder mechanisch getrennt und unterteilt

wurden, weisen nach dem Trennvorgang einen

Grat oder Brennbart auf. In vielen Fällen ist es erforderlich,

dass dieser Brennbart oder Grat entfernet werden

muss, da er bei der Weiterverarbeitung stört. Sparen Sie

Zeit und Kosten, indem Sie die notwendigen Prüfungen

einzelner Qualitätskriterien komplett automatisieren.

IMS setzt modernste, speziell angepasste, selbstentwickelte

Laser mit extrem stabiler Intensität, Pointing-

Stabilität und Geradlinigkeit ein.

Der Schlüssel zu einer sehr hohen Messpräzision ist die

mechanische, geometrische Stabilität aller beteiligten

Komponenten. So bleibt jedes einzelne Laser-Kamera-

System und alle Einzelsysteme zusammen, als Verbund

in engen Toleranzen zueinander ausgerichtet – dauerhaft,

auch bei den widrigsten Umgebungsbedingungen.

IHRE HERAUSFORDERUNGEN:

UNSERE LÖSUNGEN FÜR SIE:

Erkennung von Brennbärten

Manuelle Inspektion

Fehlerhafte Entbartung

Oberflächenfehler, Materialbrüche durch eingewalzte

Brennbärte

Hohe Ausschußquoten

Hohe Wartungskosten, durch Verschleiß der Walzund

Rollgangseinrichtung

Hohe Beschädigungsgefahr

100% Kontrolle auf verbleibende

Brennbärte

Prozessüberwachung in Echtzeit

Objektive Beurteilung von Fehlern und

automatische Beurteilung

Prozessoptimierung

Ausschussquote beträchtlich reduzieren

Qualitätssteigerung und Reduktion von

Walzen-und Rollenverschleiß

Langlebigkeit und höchste Präzision


MESSSYSTEME FÜR ROHRE

Oberflächeninspektion

X-3Dvision TUBE

Oberflächendefekte setzen sich oft durch die

gesamte Prozesskette bei der Herstellung von

Rohren fort.

Deshalb ist die durchgängige Oberflächeninspektion

vom Block bis zum fertigen Rohr ausschlaggebend für

die Qualität des Endproduktes.

5

Mit dem 3D Oberflächen-Inspektions-System steht den

Rohrherstellern ein weiteres Werkzeug zur Verfügung,

um Oberflächenfehler in einem wesentlich früheren Stadium

des Walzprozesses als bisher zu erkennen, und

Maßnahmen frühzeitig zu ergreifen, um diesen entgegenzuwirken.

Insbesondere die dreidimensionale Information über die

räumliche Ausdehnung des Fehlers ermöglicht wesentlich

sicherere Entscheidungen darüber, in wieweit ein

Oberflächenfehler noch tolerierbar ist, oder ob umgehende

Eingriffe in den Prozess notwendig sind.

IHRE HERAUSFORDERUNGEN:

UNSERE LÖSUNGEN FÜR SIE:

Eine 100%ige manuelle Inspektion von heißen

Rohren ist nicht möglich

Fehler im Knüppel können Fehler in den

Luppen bzw. später im Rohr verursachen

Rückmeldung aus späteren Verarbeitungsschritten

kann um Tage verzögert sein

Automatische Erkennung und Klassifizierung

von relevanten Defekten, inklusive deren

Position und geometrischer Daten, inklusive

der Tiefe

Ersatz manueller Inspektion

Kontinuierliche Erfassung aller Messdaten,

Produktparameter und Systemereignissen

Einschätzung der Wertigkeit der Defekte

Fehlererkennung vor der weiteren Bearbeitung

Archivierung der Daten zur Prozessoptimierung


MESSSYSTEME FÜR KALTWALZWERKE

Multikanalprofi lmesssysteme

für Kaltband

Unsere Erfahrung – Ihr Vorsprung.

Durch Anwendung modernster Röntgentechnik und

den Einsatz von schnellen und hochpräzisen Detektoren

erzielen die IMS-Messsysteme überaus hohe Messgenauigkeiten

bei sehr kleinen Messkonstanten und

machen sie zu Hightech-Systemen in der industriellen

Messtechnik.

Heute können die IMS Multikanalprofil-Messsysteme

zur kontinuierlichen Messung folgende Qualitätskriterien

im Kaltbandbereich anbieten:

Banddicke in der Bandmitte

Dickenquerprofil

Edgedrop

Keil

IHRE HERAUSFORDERUNGEN:

UNSERE LÖSUNGEN FÜR SIE:

Qualitätsverbesserung des Materials

Qualitätssicherung

Dokumentationserleichterung durch Protokolle

Minimiertes Verletzungsrisiko

Nutzung einer Absorptionskurve

Kontinuierliche Messungen ohne zusätzliche

Umschaltfunktionen und Bereichskalibrierungen

Keine Verzögerung durch thermische Einschwingvorgänge

der Röntgenröhre, da keine

Änderung der Hochspannung erfolgt

Röntgenröhren bieten bei konstanten

Bedingungen eine erhöhte Lebensdauer

Legierungskompensationen müssen nicht auf

ändernde Energiebereiche angepasst werden


MESSSYSTEME FÜR KALTWALZWERKE

Oberfl ächeninspektion

Durchgängig von Gießen bis zum Verpacken.

Die Oberflächeninspektionssysteme der X-2Dvision-

Serie arbeiten mit Zeilenkameras, die Warm- und Kaltband

zweidimensional inspizieren.

In der Kombination mit 3D-Systemen an der Stranggießanlage

erlauben sie es, Oberflächendefekte durch

die gesamte Prozesskette durchgängig zu verfolgen.

Werden die Oberflächendaten von Gießstrang, Warmund

Kaltwalzstraße miteinander korreliert, können Fehlerursachen

identifiziert und beseitigt werden, die in den

vorgeschalteten Prozessstufen ihren Ursprung haben

und deren Auswirkungen erst später sichtbar werden.

Die X-2Dvision-Systeme für Warmwalzwerke arbeiten

mit großem Messabstand zum Messgut und sind für

den Einsatz bei widrigen Umgebungsbedingungen ausgelegt.

Für Inspektionsaufgaben in Kaltbandanlagen, mit meist

eingeschränktem Einbauraum, liefern wir besonders

kompakte Messköpfe, die leicht in bestehende Produktionslinien

zu integrieren sind.

IHRE HERAUSFORDERUNGEN:

UNSERE LÖSUNGEN FÜR SIE:

Verschiedene Beleuchtung und Kamerawinkel

haben einen großen Einfluss auf den

Defekt-Kontrast

Die Installationsposition limitiert Messmöglichkeiten

Die Bandgeschwindigkeit beeinflusst die

Anzahl der notwendigen Kameras

Automatische Erkennung und Klassifizierung

von relevanten Defekten, inklusive deren

Position und geometrischer Daten

Erkennung von Fehlern vor weiteren Bearbeitungen,

Warnung bei schwerwiegenden

Fehlern

Ersatz manueller Inspektion

Prozessoptimierung

Entzunderung

Anlagenwartung

Temperaturhaushalt


MESSSYSTEME FÜR KALTWALZWERKE

XRD Phasengehaltsmessung

Mikrostruktur Informationen aus Ihrem Stahl.

Die Produktion hochfester Stähle (AHHS) stellt hohe

Anforderungen an den thermischen Prozess in Wärmebehandlungs-

und Feuerverzinkungsanlagen. Um das

Ziel konstanter mechanischer Eigenschaften zu erreichen

sind Informationen über die Mikrostruktur des

Materials notwendig.

IMS hat in Zusammenarbeit mit SMS und Drever ein

Messsystem zur Bestimmung der Eisenphasen (Austenit

und Ferrit) auf Basis von Röntgenbeugung entwickelt.

Hiermit ist es möglich an kritischer Stelle im

Prozess die Phasenzusammensetzung zu überwachen,

um den Prozess unter variierenden Einflüssen aus dem

Vorprozess und dem Eingangsmaterial stabil zu halten.

Das Band wird zu diesem Zweck von einem feinen

Röntgenstrahl durchdrungen und das entstehende

Beugungsmuster mit einem bildgebenden Flächendetektor

aufgenommen. Die Auswertung des Phasengehaltes

erfolgt unter Korrektur von Temperatur- und

Materialpositionseinflüssen. Das aktuelle Pilotsystem

ist in einer Feuerverzinkungslinie im

Wärmebehandlungsofen vor der Schnellkühlsektion

eingebaut. Die Messung erfolgt hier bei

einer Bandtempertur von 550°C-750°C.

IHRE HERAUSFORDERUNGEN:

UNSERE LÖSUNGEN FÜR SIE:

Einhaltung von konstanten mechanischen

Eigenschaften über die Bandlänge und von Coil

zu Coil für anspruchsvolle AHHS Güter

Prozessstabilität bei Variationen in vorgelagerten

Prozessen

Reduzieren von Ausschuss und Abwertung bei

hochfesten Materialien

Online Phasengehaltsmessung

Bessere Korrelation mit Festigkeitswerten als

Temperaturen aus Wärmebehandlungszyklus

Messwerte stehen in dem Prozessschritt zur

Verfügung, in dem noch Einfluss auf das

aktuelle Coil genommen werden kann


MESSSYSTEME FÜR BESCHICHTUNGSANLAGEN

Ölauflagenmessung

Entdecken Sie Schwachstellen, bevor diese eine

Auswirkung auf Ihre Produktion haben.

Bis jetzt war es noch nicht möglich mit einem Online-Messverfahren

Dünnstauflagen und Restschmutz

zu messen. Bislang konnten diese dünnen Auflagen

im Prozess nicht erfasst werden. Qualitativ hochwertige

Auftragsverfahren erfordern immer präzisere Beschichtungen.

Mit unserem neu entwickelten, optischen

Messsystem, welches nach dem Funktionsprinzip der

Ellipsometrie arbeitet, ist es erstmals möglich Schichtdicken

bis zu 30 Nanometer zu bestimmen.

Trotz der geringen Ölauflage hat die Beölung eine große

Bedeutung, da sie am Ende der Wertschöfpungskette

entscheidet, wie wirtschaftlich das Produkt Weissblech

weiterverarbeitet werden kann. Es erkennt für Sie Restöl

und -kontamination in Ihren Dressieranlangen oder

Nachbehandlungsschichten in Ihren Fertigungslinien

und Veredelungsanlagen.

9

IHRE HERAUSFORDERUNGEN:

UNSERE LÖSUNGEN FÜR SIE:

Reklamationen aufgrund von Überschreitung

oder Unterschreitung von Grenzwerten für

organische Beschichtungen

Unbeschichteten Bereiche aufgrund von

Anlagenstörungen

Fehlende Qualitätsnachweise gegenüber ihren

Kunden

Offline Proben sind repräsentativ für das Band

Zu später Eingriff bei Fehlern

Verunreinigte Materialoberflächen

Berührungslose Messung

Hochgenau per Ellipsometrie

Kontinuierliche Online-Messung der

Auflagenstärke

High-End Lösung zur hochgenauen

Beschichtungsmessung

Protokollierung der Messergebnisse in

kundenspezifischen Qualitätreports


MESSSYSTEME FÜR KALTWALZWERKE

Internal Defect Detection

Die größte Herausforderung für unsere Kunden

ist, während des Produktionsprozesses, Fehler

wie Inklusionen und Schalendefekte Online zu

entdecken.

IMS hat die Lösung! Berührungslos bei Geschwindigkeiten

von bis zu 10 m pro Sekunde!

Der von uns entwickelte IMS „Internal Defect Detector“

(IDD) offeriert ein komplett neues und intelligentes System,

welches sich Sensormatrix Technologie zu Nutzen

macht, um Online Fehler zu erkennen und direkt

zu analysieren. Das System kann bei Material mit einer

Dicke von bis zu 0,35 mm und einer Messdistanz von

0,5 mm genutzt werden. Diese Messtechnik wird durch

die Magnetisierung des Materials möglich gemacht.

Fehler im Band führen zum Ausstoß von Magnetfeldern,

welche von einer Sensormatrix erkannt

und aufgezeichnet werden.

Das neueste Bildverarbeitungsprogramm

klassifiziert und visualisiert

die gefundenen Fehler in beeindruckendem

Wege. Ab 2019 wird der

Industrie Markt stark, von der neuesten

Innovation, von IMS, profitieren.

CAD Image

Zusammenbau Sensor Modul

IHRE HERAUSFORDERUNGEN:

UNSERE LÖSUNGEN FÜR SIE:

Kundenbeschwerden

Nur Offline Tests möglich

Interne Fehler nicht sichtbar

Automatische Erkennung von Inklusionen

Materialqualität wird verbessert

Fehlerhaftes Material wird erkannt und kann

aussortiert werden

Kein vergleichbares, kommerziell erwerbbares

System ist auf dem europäischen Markt

erhältlich


PREVIEW

MEVIweb

Human-Maschine-Interface


PREVIEW

IMS steht für Leidenschaft, Kompetenz und

Tatendrang. Unser Ziel ist es, bei jeder Aufgabe

mehr zu bieten, als der Kunde erwartet.

Der Erfolg unserer technischen Produkte hängt nicht

nur von den Faktoren Preis, Zuverlässigkeit und Lebensdauer

ab, sondern auch vom Faktor Handhabbarkeit

bzw. Benutzerfreundlichkeit, Verständlichkeit, Einfachheit

und Wiedererkennbarkeit. Deshalb entwickeln

wir für unsere Kunden eine neue Darstellung unserer

Messdaten.

Browserbasierte Lösung mit mehr Transparenz zum

Bedienen des Messsystems

Beobachten der Anlagezustände

Eingreifen in den Prozess

IHRE HERAUSFORDERUNGEN MIT MEVINET

UNSERE LÖSUNGEN FÜR SIE MIT MEVIWEB:

Veraltete Technologien – VB6 Unterstützung ist

nicht gewährleistet

Proprietäre und fehleranfällige Kommunikation

Keine Testmöglichkeiten, schlechte Dokumentation

Teilweise erweitert / Instandhaltung nicht möglich

Komplexe Einstellung mit verschiedenen Werkzeugen

Nicht mit neueren Anforderungen kompatibel

(moderne Visualisierung / Steuerung, Browserfähigkeit)

Nutzung der heute verfügbaren Technologien

(JavaScript, NodeJS, HTML5)

Standardisierte, nicht proprietäre Oberfläche

Umfassende Testmöglichkeiten mit Einheitstests,

Integrationstest und Simulation

Skalierbarkeit

Unabhängigkeit von Plattformen (Hardware und

Software)

Vereinte Konfigurationswerkzeuge und verbesserte

Nutzererfahrung

Konfiguration über den Web-Browser


FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG

Der Weg in die Zukunft

Die Firma IMS versteht sich als selbstlernende Organisation, unser Unternehmenskonzept

ist wissens- und innovationsorientiert.

Wandel ist daher für uns eine Selbstverständlichkeit. Aus dieser Betrachtung

heraus sind wir jederzeit neuen Problem-und Aufgabenstellungen

gegenüber aufgeschlossen. Die Struktur des Unternehmens erlaubt kurzfristiges

und flexibles Reagieren auf solche Anforderungen.

Durch ständigen, engen Austausch mit unseren Kunden, versuchen wir

ihre Probleme bzw. Aufgaben zu erfassen, zu verstehen und daraus Ideen

zur Lösung zu finden. Dazu gehört auch die Kenntnis über existierende

und sich in der Entwicklung befindlicher Messverfahren, -methoden und

-applikationen weltweit. Wichtig ist uns, dass wir dabei nicht nur Lieferant,

sondern Partner der Kunden sind.


SERVICE

Weltweiter

24/7-Service

Als Weltmarktführer für Messsysteme

wissen wir: Hochpräzise

Technik erfordert maximales Qualitätsdenken.

Das gilt auch für unseren

umfangreichen Service, der

unsere Messsysteme zu vollständigen

Business-Lösungen erweitert.

Weltweiter Service rund um die Uhr – und das dank

unserer strategisch global verteilten IMS Service-Center.

Bereits vor Auslieferung der Anlage bieten wir Ihren

Mitarbeitern im hauseigenen Kompetenz und Schulungszentrum

(CTC) umfassende Schulungen an. Wir

kümmern uns um Wartung, Reparaturen und Ersatzteile,

um eine reibungslose Produktion zu gewährleisten.

Mit modernster Fernwartung führen wir Fehlerdiagnosen

durch und unterstützen Ihre Mitarbeiter vor Ort.

Ihr Vorteil: eine deutlich verlängerte Lebenserwartung

aller Komponenten, während die Systeme gleichzeitig

den fortschreitenden technischen Ansprüchen gerecht

bleiben. Damit Sie genau die Form der Unterstützung

erhalten, die optimal auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten

ist, bieten wir verschiedene Varianten von Wartungsund

Serviceverträgen an.

Mit den drei Servicepaketen Basis, Silber und

Gold erhalten Sie genau den von Ihnen gewünschten

Service. Bereits im Basispaket erhalten Sie Support

über unsere kostenlose 24/7-Telefonhotline, ab dem

Silber-Service ist direkter Remote-Support enthalten.

Der Gold-Service bietet das komplette Rundumsorglos-Paket

inklusive Support vor Ort bei Störungen und

Ersatzteilverfügbarkeit in weniger als 24 Stunden.

Für ein anlagenspezifisches Angebot sprechen Sie uns

einfach an!


DIE IMS GROUP

World Market Leader

in Measuring Systems

IMS wurde 1980 gegründet und entwickelt und produziert Isotopen-,

Röntgen- und Optische Messsysteme für den Einsatz in der Stahl- und

NE-Metall Industrie. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Heiligenhaus

in Deutschland. Heute beschäftigen wir ca. 450 Mitarbeiter auf fünf

Kontinenten.

RADIOMETRISCHE

MESSSYSTEME

ULTRASCHALL

MAGNETISCH

IMS PRODUKTE

OPTISCHE

MESSSYSTEME

IMS steht für Präzision aus Leidenschaft und Qualität

aus Überzeugung. Seit unserer Unternehmensgründung

1980 arbeiten wir permanent an der Weiterentwicklung

unserer Produkte und der Qualifizierung

unserer Mitarbeiter. Die daraus resultierende fachliche

Kompetenz, gepaart mit modernster Technologie

führen zu individuellen, lösungsorientierten Spitzenleistungen.

Höchste Präzision aus Leidenschaft,

Qualität aus Überzeugung und hochpräzise Technik

erfordert maximales Qualitätsdenken und bildet seit über

35 Jahren die Basis unseres Erfolges.

QUALITÄTS-

DATENMANAGEMENT

MEVINET-Q

KRAFTMESS-

SYSTEME

REGELUNGS-

SYSTEME


ARGENTINIEN

AMPEXA

AUSTRALIEN

FEC Australia

BRASILIEN

IMS do Brasil Ltda

CHINA

IMS Messsysteme (Shanghai) Co.,

Ltd.

Hongjian Autome Int., Ltd.

ÄGYPTEN

A.T.S. Company

FINNLAND

Beijer Oy

DEUTSCHLAND

IMS Messsysteme GmbH

IMS Röntgensysteme GmbH

INDIEN

IMS Maco Services Pvt.Ltd.

INDONESIEN

PT. Indojaya Mitra Sarana

ITALIEN

Mediter S.A.S.

JAPAN

Nireco Corporation

KOREA

IMS Systems Korea Co.,Ltd.

MEXIKO

IMSSYS Mexico S.A. de C.V.

RUSSLAND

IMS SERVICE LLC

SERBIEN

UNICOM d.o.o.

SPANIEN

Industrial Equipment and

Consumables, S.L.

SÜDAFRIKA

REMAG (PTY) LTD.

SCHWEDEN

Olsson & Falck AB

TAIWAN

Litefluid Engineering Co., Ltd.

THAILAND

Eurosia Trading Co., Ltd

TÜRKEI

IMS Metalurji Servis Ltd. Sti

Tarakcioglu Makine Techisat Ltd Sti

USA

IMS Systems, Inc.

VEREINIGTE ARABISCHE EMIRATE

IMS Maco Measuring Systems (FZC)

VENEZUELA

IMS Venezuela C.A.

VIETNAM

IMS Messsysteme GmbH Vietnam

Reprensentative Office

Cuong Phat Import and Export

Trading Co., Ltd


IMS Messsysteme GmbH

Dieselstraße 55

42579 Heiligenhaus

Telefon: +49 (0) 2056 / 975 – 0

Fax: +49 (0) 2056 / 975 – 140

info@ims-gmbh.de

www.ims-gmbh.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine