FoodOase Magazin Weihnachts-Special digital 2019

foodoase.de

In diesem Magazin dreht sich alles um unsere und sicher auch Ihre Lieblings-Themen: Backen, Kochen und verträglich Genießen im Winter. Getreu nach dem Motto: Bei uns ist das neue Schwarzbrot von Tanjas Backliebe weihnachtlich aufgegangen. Wir zeigen Ihnen ab S. 6 köstliche Rezeptideen für Ihre abendliche Festtags-Tafel und zum Frühstück. Gemütlichkeit und Genuss stehen bis zum Jahresende ganz hoch im Kurs.
Das wird ein Fest mit all den festlichen Produkt- und Rezeptideen! So viel sei an dieser
Stelle schon verraten.

Neben den allgemeingültigen

Tipps wie…

• Nehmen Sie IMMER das Notfallset mit

(immer = ohne Ausnahme)!

• „Always read before you eat“– Essen

Sie nichts, von dem Sie die Inhaltsstoffe

nicht kennen!

• Und: Klären Sie auf! Nur, wer über hochgradige

Nahrungsmittelallergien

Bescheid weiß, kann sich darauf einstellen

und ist bereit zu helfen!

…kommen hier weitere persönliche Tipps

von Kristina Schmidt:

5 Tipps für eine „nuss-/erdnussfreie“

Weihnachtszeit:

1. Nuss-/erdnussfreie Alternativen: Sorgen

Sie dafür, dass Sie immer welche dabei

haben! Kleine Schokofiguren, selbstgebackene

Plätzchen oder „sichere“ Lebkuchen

– so werden Sie nicht von spontanen

Essens-Situationen überrascht.

2. Kreativer Adventskalender: Selbst gegossene

Schoko-Weihnachtsfiguren, kleine

Spiel- oder Bastelsachen, Gutscheine für

eine Karussellfahrt auf dem Weihnachtsmarkt

– der Kreativität sind keine

Grenzen gesetzt! Auch an gekauften

Spielzeug- oder speziellen nussfreien

Adventskalendern erfreuen sich die

Kinder.

3. Nuss-/erdnussfreie Weihnachtsplätzchen:

Rezepte hierfür gibt es

reichlich! Wenn dann noch für den

Einkauf spurenfreier Zutaten gesorgt wird,

können alle Kinder allergenfrei an der

Weihnachtsbäckerei in Kita und Schule

teilhaben!

4. Nüsse ersetzen: Wenn es doch die

klassischen Plätzchenrezepte sein sollen,

lassen sich Nüsse wunderbar durch Haferflocken

, Erdmandeln , Kokosnuss oder

Samen/Kerne wie Leinsamen, Sonnenblumen-

oder Kürbiskerne, Sesam etc.

ersetzen. Auch hier gilt es natürlich,

Produkte ohne „Spuren“ von Nüssen/

Erdnüssen zu verwenden.

5. Fokussieren Sie den Genuss und nicht

den Verzicht: Genießen Sie die schöne

Vorweihnachtszeit! Ja, die Allergie ist

präsent und Nüsse/Erdnüsse scheinen

überall zu sein. Dennoch sollte auch für

ein hochallergisches Kind das Gemütliche,

Feierliche und Besondere dieser Jahreszeit

im Vordergrund stehen.

Nussfreier Produkttipp:

Erdmandelflocken Lassen Sie sich

vom Namen nicht in die Irre führen. Die

Erdmandel hat nichts mit der Mandel zu

tun – außer, dass sie sich geschmacklich

auch durch ein herrlich süßliches, leicht

nussiges Aroma auszeichnet.

42

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine