hallertau-magazin_2019-2

Hallertau

Entdecken Sie das bayerische Hopfenland! Reportagen über Menschen, Landschaft, Feste, Freizeitangebote, Spezialitäten, Geschichte, Hopfen und Bier...

© LKR LA ©Johann Englmüller_Landratsamt Freising

© KUS / Laura Hippler

PAFIKUS, das neue Radmaskottchen

des Landkreises Pfaffenhofen a.d.Ilm

Neues Radmaskottchen für

den Landkreis Pfaffenhofen

Der Landkreis Pfaffenhofen hat einen

neuen Repräsentanten: eine radelnde Hopfendolde.

Das Maskottchen, welches das

landkreisweite LEADER-geförderte Projekt

„Aktiv durch den Landkreis Pfaffenhofen

a.d.Ilm“ begleitet, hat nun auch endlich

einen Namen: Gestatten Sie, PAFIKUS.

Zur Namensfindung hatte das Kommunalunternehmen

Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm (KUS) einen

Wettbewerb ausgerufen. „Der Name sollte frisch, frech und leicht zu merken

sein. Natürlich darf auch der Bezug zum Landkreis Pfaffenhofen nicht fehlen“, so

KUS-Vorstand Johannes Hofner zu Beginn des Wettbewerbs, bei dem letztendlich

rund 70 Vorschläge aus der Bevölkerung eingingen.

Die originellsten Einsendungen wurden anschließend durch eine Jury ausgewählt

und zur öffentlichen Abstimmung freigegeben. Hier konnte sich PAFIKUS

knapp vor Doldi und Lupulinchen durchsetzen.

Die radelnde Hopfendolde soll dem Landkreis auch über das Projekt hinaus erhalten

bleiben und an verschiedenen Stellen im Bereich Freizeit, Erholung und

Tourismus auftauchen.

Freizeit- und Veranstaltungstipps für die Winterzeit

Lassen Sie sich von zahlreichen Weihnachtsmärkten im Landkreis Freising wie

dem Altstadt-Christkindlmarkt in Freising (28.11. bis 23.12.) oder dem Moosburger

Christkindlmarkt (07./08.12. und 14./15.12.) verzaubern oder genießen

Sie Freising bei einem weihnachtlichen Altstadtrundgang mit Dombesichtigung

(jeden Samstag im Advent).

Winterliches Freising

Outdoorbegeisterte finden bei einem Winterspaziergang durch den Weltwald

im Kranzberger Forst, durch das Naturschutzgebiet Isarauen oder das Ampertal

eine faszinierende Naturkulisse. Eisläufer kommen in der Eishalle Freising oder in

der Eissporthalle Moosburg ganz auf ihre Kosten. Für Entspannung und Erholung

in der kalten Jahreszeit sorgt die Bade- und Saunawelt des Freisinger Erlebnis

Schwimmbades „fresch“ oder das Freizeit- und Erholungsbad „neufun“ in

Neufahrn. Infos unter www.kreis-freising.de.

Neues Wissenszentrum - WasserWertSchätzen

Der Wasserzweckverband (WZV) Rottenburger Gruppe stellt für 16 Kommunen

aus den Landkreisen Landshut, Kelheim und Regensburg die Trinkwasserversorgung

sicher. Wie bei vielen anderen Wasserversorgern auch besteht das Bestreben

des WZV Rottenburger Gruppe darin, den Bürgern die Themen Wasserversorgung

und Grundwasserschutz näher zu bringen. Auf Grund dessen wurde durch die

Unterstützung von LEADER-Fördergeldern das Projekt „WasserWertSchätzen“ umgesetzt.

Ein Teil dieses Projekts ist das neue Wissenszentrum, dessen Ziel es ist, die

Bedeutung der dezentralen Wasserversorgung für die Bevölkerung greifbar zu

machen. Mit einer innovativen und interaktiven Darstellungsweise soll die Begeisterung

für die Themen Trinkwasserversorgung und Grundwasserschutz geweckt

werden. Die ansprechende und moderne Art der Vermittlung (5 interaktive Tools)

soll Jung und Alt für die Thematik sensibilisieren und so die Bedeutung unseres

wichtigsten Lebensmittels weitertragen. Besonders Radfahrer, welche auf der

Hallertauer Hopfentour durch Pattendorf radeln, werden sich über einen erfrischenden

Schluck Wasser freuen. Das Beste daran, Besucher bekommen eine Trinkflasche

dazu geschenkt und können auf ihrem weiteren Weg das frische Nass genießen.

Öffnungszeiten: Montag–Freitag 07:00–12:00 Uhr, Nachmittags nach Vereinbarung;

Es werden kostenlose Führungen für Einzelpersonen und Gruppen angeboten.

Die Teilnahme ist nur nach Voranmeldung unter 08781 9413-25 oder

info@rottenburgergruppe.de möglich. Infos unter: www.rottenburger-gruppe.de/

index.php?id=0,59

Adresse: Zweckverband zur Wasserversorgung „Rottenburger Gruppe“,

Am Wasserwerk 1, 84056 Rottenburg a.d. Laaber

Veranstaltungen im Hopfenland Hallertau:

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium

für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die

Entwicklung des Ländlichen Raums (ELER).

27.11.–22.12.: (Mi bis So) Kuchlbauer's Turmweihnacht, Abensberg

28.11.–08.12.: (Do bis So) Niklasmarkt, Abensberg

28.11.–23.12.: Wichtelzeit und Weihnachtszauber, Pfaffenhofen

28.11.–23.12.: Altstadt-Christkindlmarkt, Freising

29.11.–01.12.: Geisenfelder Christkindlmarkt

30.11.: Christkindlmarkt am Klosterberg Hohenwart

30.11.: Gerolsbacher Christkindlmarkt

30.11.: Mauerner Schlossweihnacht, Mauern

30.11.–01.12.: Christkindlmarkt Scheyern im Klosterinnenhof

01.12.: Schweitenkirchener Christkindlmarkt

07.12.–08.12.: Bad Gögginger Adventsmarkt

07.12.: Christkindlmarkt in Reichertshausen

07.12.–15.12.: (Sa und So) Moosburger Christkindlmarkt

07.12.–08.12.: Weihnachtsmarkt in Rohrbach,

Waldchristkindlmarkt im Kletterpark, Jetzendorf

08.12.: Adventsmarkt in Manching

13.12.–15.12.: Christkindlmarkt in Wolnzach

13.12.–15.12.: Vohburger Weihnachtsmarkt

14.12.–15.12.: „Himmlische Weihnachten“ in Reichertshofen

22.12.: Pörnbacher Christkindlmarkt

31.12.: Festliches Silvesterkonzert im Kloster Scheyern

08.02.: Ball der Hallertau, Au i. d. Hallertau

Zu den Veranstaltungen sind Bevölkerung und Besucher herzlich eingeladen.

Weitere Infos zur Mitgliedschaft und

zum Tourismusverein unter:

Hopfenland Hallertau Tourismus e.V. · Münchener Vormarkt 1 · 85276 Pfaffenhofen a.d.Ilm

Telefon 08441 4009-284 · info@hopfenland-hallertau.de

www.hopfenland-hallertau.de

Projektmanagement gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des Ländlichen Raums (ELER).

hallertau-Magazin 29

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine