Pfarrbrief-10-2019

w.bauer

Pfarrbrief für die Zeit vom 02.12.2019 bis 22.12.2019 Ausgabe 10-2019

Licht der Welt

in einer kleinen Kerze

die mit ihrem milden Schein

im jährlichen Advent

zum Zeichen wird

erwartend den

der kam und kommt

und von sich selber sagt

dass er es sei

in und über

aller

Lichterwelt

das

Licht der Welt


Rorate-Messen bei Kerzenlicht im Advent

- im Chorraum der Basilika St. Salvator Prüm -

"Licht-Gestalten im Advent ... auf dem Weg zu Weihnachten"

Liebe Pfarrangehörige, Familien und Besucher unserer Basilika.

Advent heißt Ankunft. Wir erwarten in den nächsten Wochen freudig, auch

sehnsüchtig die Ankunft des Retters, des Erlösers und Heilandes, den wir so

auch in vielen vertrauten Liedern bezeichnen und anrufen.

In der Adventszeit versetzen wir uns einerseits in die Zeit vor der Geburt von

Jesus zurück: andererseits ist diese sog. "geprägte Zeit" getragen vom Wissen,

dass der Erlöser bereits gekommen ist.

Ich glaube, die Erwartungs-Haltung des Advents hat an Aktualität nichts verloren.

Verstärkt durch die modernen Medien werden wir stündlich, ja minütlich

damit konfrontiert, wie sehr unsere Welt, wie sehr wir Menschen

angewiesen sind auf Erlösung und Rettung, auf Heil und inneren Frieden.

Eine gute, alte Tradition in der Kirche ist es, gerade diese besondere Zeit in

den Gottesdiensten bewusst nur bei Kerzenlicht zu feiern, um dadurch das

Wesentliche in aller Behutsamkeit und Stille auf das zu reduzieren, was uns

oft durch das grelle, künstliche und auch blendende Licht den Blick und das

innere Ankommen erschwert.

Gemäß dem alten lateinischen Ruf "Rorate caeli desuper" (Ihr Himmel tauet

den Gerechten), den wir auch zu Beginn abwechselnd singen werden, können

wir dann als Erwartende, so auch als Familien, als Junge und Alte aus

unserer ganzen Pfarreiengemeinschaft gemeinsam erleben, wie der

Kommende und Heilende sich den Weg in einer ganz anderen Atmosphäre zu

uns bahnt ... und dann an Weihnachten auch wirklich im Innern bei uns tiefer

und spürbarer ankommen - einziehen will - uns auch retten kann...

Nachdem unsere wiedereröffnete Basilika in Prüm nun im Innern im neuen

Glanz erstrahlt, ist es wohl in diesem Jahr umso mehr eine wunderbare

Gelegenheit, diese Form der Roratemessen an diesem Ort zu erleben.

So lade ich Sie alle herzlich ein, dies zu einer besonderen Uhrzeit (gezielt vor

oder nach dem Alltagstrott) einmal auch aus einer anderen Perspektive,

nämlich als Gemeinde im Chorraum unserer Basilika mitzufeiern, - aus dem

historischen Chorgestühl heraus und ggf. zusätzlich dazwischen auf bereit

gestellten Stühlen; so auch im Blick auf unsere große Basilika-Orgel, die

Regionalkantor Christoph Schömig und Kirchenmusiker Martin Leineweber

zur Inspiration zum behutsamen Klingen bringen werden. Dadurch ändert sich

der Blick nicht nur im Raum, sondern vielleicht auch in uns selbst, um anders

die Dinge des Lebens anzuschauen - um auch anders auf das Fest der Menschwerdung

zuzugehen.

Hier die von mir angebotenen Termine, die Sie auch in der nachfolgenden

Gottesdienstordnung finden werden – jeweils im Chorraum der Basilika:

- Freitag, 6. Dezember um 19:00 Uhr am Tag des Hl. Bischof Nikolaus

- Freitag, 13. Dezember um 07:00 Uhr am Tag der Hl. Märtyrin Luzia -

anschl. Einladung zum gemeinsamen Frühstück im Pfarrheim….

2


3

- Mittwoch, 18. Dezember um 19:00 Uhr.

Abschließend auch hier der Bußgottesdienst vor Weihnachten, der inhaltlich

die Licht-Gestalten im Advent noch einmal aufgreifen wird:

- Freitag, 20. Dezember um 19:00 Uhr - im Chorraum der Basilika.

Ich freue mich über jeden Mitfeiernden und grüße Sie auch im Namen unseres

Seelsorgeteams in der Vorfreude auf die wohl schönste Zeit des Jahres. Ich

wünsche Ihnen vor allem die Zeit und Muße, neue Wege im Advent zu

entdecken und zu gehen.

Ihr

Pfarrer Patrick Ringhausen, (Dechantenkooperator)

Aufruf zur Wahl der Verwaltungsräte in der

Pfarreiengemeinschaft Prüm

Die Verwaltungsräte in den Pfarreien sind jeweils für 8 Jahre gewählt. Alle

vier Jahre wird die Hälfte der Verwaltungsratsmitglieder neu gewählt. Es

scheiden turnusmäßig jeweils die Mitglieder aus dem Verwaltungsrat aus, die

vor 8 Jahren in den Verwaltungsrat gewählt worden sind (Wiederwahl ist

möglich), d.h. die Hälfte der gewählten Mitglieder. Der Pfarrgemeinderat

wählt diese aus den eingereichten Vorschlägen.

Die Verwaltungsräte bestehen je nach Katholikenzahl der Pfarrei aus 4

(Büdesheim, Fleringen, Gondelsheim-Schwirzheim, Gondenbrett, Niederprüm,

Olzheim, Rommersheim, Wallersheim, Weinsheim), bzw. 6 (Prüm) gewählten

Mitgliedern.

Kandidieren kann jedes Gemeindemitglied, das seit mindestens drei Monaten

seine Hauptwohnung in der jeweiligen Kirchengemeinde hat und nach

staatlichem Recht volljährig ist.

Jede zum Pfarrgemeinderat wahlberechtigte Person, (16 Jahre alt,

katholisch, wohnhaft in einer der zur Pfarreiengemeinschaft Prüm gehörenden

Pfarreien) kann Kandidatenvorschläge machen. Der Wahlvorschlag darf nicht

mehr Kandidaten enthalten, als Mitglieder für den Verwaltungsrat zu wählen

sind.

Der Wahlvorschlag muss Name, Geburtsdatum, Anschrift und Beruf des

Kandidaten enthalten. Ein Wahlvorschlag ist nur gültig, soweit er das

schriftliche Einverständnis des Kandidaten enthält, die eventuelle Wahl

anzunehmen. Der Wahlvorschlag muss mit dem Datum, der Unterschrift

und der vollen Anschrift der Person versehen sein, die ihn einreicht.

Er ist in einem verschlossenen Umschlag dem Wahlausschuss zuzuleiten.

Es werden Infobriefe und Zettel für die Kandidatenvorschläge in den Kirchen

ausgelegt. Dort finden Sie auch die Adresse bei der Sie den Wahlvorschlag bis

zum 30.12.2019 abgeben können.

Im Januar wird dann die Neuwahl durch den Pfarrgemeinderat stattfinden.


Gottesdienstordnung

4

Dienstag 03.12.

Rommersheim

Wallersheim

Neuendorf

Mittwoch 04.12.

Prüm

Donnerstag 05.12.

Fleringen

Prüm

Giesdorf

Freitag 06.12.

Niederprüm

Hermespand

Prüm

Samstag 07.12.

Weinsheim

Olzheim

Sonntag 08.12.

Wallersheim

Prüm

Prüm

Dienstag 10.12.

Reuth

Hl. Franz Xaver, Ordenspriester, Glaubensbote

08:30 Heilige Messe

anschl. Frühstück

16:30 Wortgottesdienst für die Kommunionkinder

19:00 Heilige Messe

Mittwoch der 1. Adventswoche

09:00 Wortgottesdienst im Chorraum der Basilika

gestaltet von Frauen des Kath. Frauenbundes Prüm

Donnerstag der 1. Adventswoche

15:00 Sakramentale Andacht

16:30 Wortgottesdienst für die Kommunionkinder

19:00 Heilige Messe

Freitag der 1. Adventswoche

09:45 Uhr Adventsgottesdienst der Realschule Plus

19:00 Heilige Messe

19:00 Roratemesse bei Kerzenlicht im Chorraum der

Basilika mit adventl. musik. Begleitung

2. Adventssonntag

17:30 Vorabendmesse mit Vorstellung der

Kommunionkinder

anschl. verkaufen die Messdiener Plätzchen, Waffeln

und heiße Getränke

19:00 Roratemesse bei Kerzenlicht

2. Adventssonntag

09:15 Heilige Messe

Kollekte für die Pfarrkirche

10:30 Hochamt

17:00 Adventskonzert in der Basilika

Dienstag der 2. Adventswoche

19:00 Heilige Messe zum Fest Hl. Nikolaus


5

Mittwoch 11.12.

Dausfeld

Schwirzheim

Donnerstag 12.12.

Weinsfeld

Freitag 13.12.

Prüm

Prüm

Kleinlangenfeld

Oos

Prüm

Samstag 14.12.

Niederprüm

Rommersheim

Sonntag 15.12.

Fleringen

Prüm

Weinsheim

Wascheid

Dienstag 17.12.

Kleinlangenfeld

Wallersheim

Mittwoch der 2. Adventswoche

19:00 Heilige Messe zum Fest Hl. Odilia

19:00 Heilige Messe

Donnerstag der 2. Adventswoche

19:00 Heilige Messe

Freitag der 2. Adventswoche

07:00 Roratemesse bei Kerzenlicht im Chorraum der

Basilika mit adventl. musik. Begleitung,

anschl. Frühstück

17:00 Fatima-Rosenkranz

18:00 Fatima-Rosenkranz

19:00 Heilige Messe

19:00 BASILIKANACHT im Advent

3. Adventssonntag

17:30 Vorabendmesse "Nacht der Lichter" mit

Gesängen aus Taizé

mitgestaltet vom Singkreis Niederprüm

Kollekte für die Innenrenovierung der Pfarrkirche

19:00 Vorabendmesse

3. Adventssonntag

09:15 Heilige Messe mit Vorstellung der

Kommunionkinder

10:30 Hochamt

Kollekte für die Basilika

anschl. Einladung des Pfarrgemeinderates zum

Gespräch im Eingangsbereich der Basilika (s. hinten)

14:00 Taufe Felix Fuhrt

16:00 Waldadvent

Dienstag der 3. Adventswoche

19:00 Heilige Messe zum Fest Hl. Luzia im Kerzenlicht

19:00 Heilige Messe

anschl. Gebetszeit


Mittwoch 18.12.

Prüm

Prüm

Donnerstag 19.12.

Fleringen

Freitag 20.12.

Prüm

Samstag 21.12.

Schwirzheim

Olzheim

Sonntag 22.12.

Büdesheim

Prüm

Rommersheim

Mittwoch der 3. Adventswoche

06:30 Frühschicht im Advent für Firmbewerber im

Chorraum der Basilika

19:00 Roratemesse bei Kerzenlicht im Chorraum der

Basilika mit adventl. musik. Begleitung

Donnerstag der 3. Adventswoche

19:00 Heilige Messe

Freitag der 3. Adventswoche

19:00 Bußgottesdienst für die Pfarreiengemeinschaft

4. Adventssonntag

17:30 Vorabendmesse

Kollekte für die Kirche Schwirzheim

19:00 Vorabendmesse

4. Adventssonntag

09:15 Heilige Messe

anschl. Türkollekte

10:30 Hochamt

10:30 Hochamt

mitgestaltet vom Projektchor (siehe hinten)

6

Wallersheim

15:00 Adventskonzert in der Pfarrkirche

Prüm 17:00 Adventskonzert in der Basilika -

Weihnachtsoratorium

Beichtgelegenheit bei den Vinzentinern:

mittwochs 18:30 Uhr und samstags 14:30 – 15:30 Uhr

in der Beichtkapelle in Niederprüm

Heilige Messe in der Hauskapelle der Vinzentiner:

sonntags 19:00 Uhr

Die Vinzentiner laden ein zum Weihnachtsgottesdienst am Donnerstag,

26.12.2019 und zum Neujahrsgottesdienst am Mittwoch, 01.01.2020,

jeweils um 19:00 Uhr.


7

Gottesdienste

im Seniorenhaus St. Elisabeth Prüm, Tiergartenstr.

Jeden Freitag um 10:30 Uhr in der Hauskapelle.

Beichtgelegenheit bei den Vinzentinern vor

Weihnachten 2019 in Niederprüm

in der Beichtkapelle (Eingang Vinzenz-von-Paul-Str.)

Mittwoch, 18.12. 18:30 - 19:00 Uhr P. Haasbach CM

Donnerstag, 19.12. 14:30 - 16:00 Uhr P. Tix CM

Samstag, 21.12. 14:30 - 16:00 Uhr P. Rolke CM

Montag, 23.12. 14:30 - 16:00 Uhr P. Rolke CM

Bußgottesdienst vor Weihnachten 2019

für die Pfarreiengemeinschaft

Freitag, 20.12.19 - 19:00 Uhr - Basilika St. Salvator Prüm

Katechetentreffen (Erstkommunion)

Mittwoch, 04.12.2016, 08:30 Uhr

Kath. Pfarrheim Prüm

Mittwoch, 04.12.2019, 20:00 Uhr

Kath. Pfarrheim Prüm

Gruppentreffen der Kommunionkinder (siehe Plan)

Wortgottesdienste für die Kommunionkinder

Dienstag, 03.12., 17:15 Uhr Pfarrkirche St. Nikolaus Wallersheim

Donnerstag, 05.12., 17:15 Uhr Basilika St. Salvator Prüm

Familiengottesdienst

Sonntag, 01.12., 10:30 Uhr Pfarrkirche St. Dionysius Gondenbrett

Kindergottesdienst als Waldadvent feiern

Sonntag, 15.12., 16:00 Uhr Treffpunkt: Staudamm am Wascheider See


8

Krankenkommunion im Dezember

Büdesheim:

Gondenbrett:

Gondelsheim/

Schwirzheim:

Mittwoch, 11.12., ab 10:00 Uhr, Diakon Schmitz

Ein Termin wird vorher telefonisch von Herrn Maas

vereinbart.

Wenn Sie einen Besuch mit Krankenkommunion wünschen,

wenden Sie sich bitte an Diakon Ingo Ruhe, Schwirzheim,

Tel. 06558/936114.

Rommersheim: Krankenkommunion durch Kommunionhelfer Marc Palms -

Termin wird telefonisch vereinbart. Für Neuanmeldungen

zur Krankenkommunion melden Sie sich bitte im Pfarrbüro

in Prüm (Tel. 147460).

Niederprüm/

Weinsheim:

Olzheim:

Krankenkommunion durch Sr. Hedwig Theresia - Termin

wird telefonisch vereinbart. Für Neuanmeldungen zur

Krankenkommunion melden Sie sich bitte im Pfarrbüro in

Prüm (Tel. 147460).

Montag, 09.12., ab 14:30 Uhr Diakon Schmitz

Prüm: Dienstag, 10.12., ab 14:30 Uhr Diakon Schmitz u.

Sr. Hedwig Theresia

Wallersheim:

Mittwoch, 11.12., im Anschluss an Büdesheim,

Diakon Schmitz

Termine Firmvorbereitung

Mittwoch, 18.12.,

06:30 - 07:30 Uhr

Mittwoch, 25.12.,

19:00 Uhr

Frühschicht im Chorraum der Basilika in Prüm

"Advent mal anders" und Frühstück

Weihnachtlicher Jugendgottesdienst

mit Rockband in der Basilika in Prüm

Für alle Pfarrgemeinden

Wortgottesdienst Frauen

Prüm: Mittwoch, 04.12., 9:00 Uhr im Chorraum der Basilika St. Salvator

-gestaltet von Frauen des Kath. Frauenbundes Prüm-


9

Bibel-Teilen

Rommersheim: Jeden 2. Mittwoch im Monat - 20:00 Uhr in der alten Schule

Öffnungszeiten Kath. öffentl. Bücherei

Rommersheim: sonntags 11:15 – 12:00 Uhr- dienstags 16:00 – 19:00 Uhr

Lebenscafe für Trauernde

Prüm: Dienstag, 10.12., 15:00 Uhr, Konvikt Prüm - Haus der kirchl. Dienste

Info u. Anmeldung bei: Petra Schweisthal, Tel. 06551/9655913 oder

Petra.Schweisthal@bgv-trier.de

Der Kath. Kirchengemeindeverband PRÜM

sucht zum 01.01.2020 eine(n)

Küster(in) und Reinigungskraft

Der wöchentliche Beschäftigungsumfang beträgt ca. 4,5 Stunden.

Der regelmäßige Einsatzort ist die Pfarrkirche Niederprüm.

Einstellungsvoraussetzung ist eine nach kirchlichen Grundsätzen

ausgerichtete Lebensführung sowie eine vertrauensvolle Zusammenarbeit

mit den Gremien der Kirchengemeinde.

Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Richtlinien der Kirchlichen

Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO).

Interessenten richten Ihre Bewerbung bitte schriftlich an das

Kath. Pfarramt Prüm, Hahnplatz 17, 54595 Prüm

oder an die Rendantur Prüm (Herrn Stadler),

Vinzenz-von-Paul-Straße 5, 54595 Prüm, (Tel.: 06551/98108-0)


10

FAMILIENGOTTESDIENST

zum Start in den Advent

Sonntag, 01. Dezember 2019, 10:30 Uhr

Pfarrkirche St. Dionysius Gondenbrett

Gestaltung: Kinder aus dem Mehlental und

Kinderchor Elsenborn/Belgien

Anschließend Adventsfrühstück und Missionsbasar

im Gemeindehaus.

Herzliche Einladung an alle kleinen und großen Leute.

Kommt und feiert mit!

Es lädt ein: Missionskreis u. Pfarrgemeinde Gondenbrett

Adventsblasen

Samstag, 30. November 2019, nach der

Vorabendmesse um 20:00 Uhr

am Hahnplatz vor der Basilika St. Salvator

mit Bläsern des Musikvereins 1834 e.V. Prüm


11

Rollenwechsel – Kirche und Film

In der Reihe "Kirche und Film" zeigen wir Ihnen am Mittwoch, 04.12.2019,

um 19:30 Uhr im Kath. Pfarrheim in Prüm den Film:

La Mélodie - Der Klang von Paris

Frankreich 2017, Regie: Rachid Hami

102 min. ab 14 Jahre

Als Simon Daoud (Kad Merad) seine neue Stelle als Geigenlehrer der

Orchesterklasse von Farid Brahimi (Samir Guesmi) an einer Schule in einem

sozial benachteiligten Vorort von Paris antritt, ist er zunächst wenig begeistert

von den Gegebenheiten vor Ort. Denn der sensible Musiker muss plötzlich eine

Horde Kinder bändigen, die keinerlei Vorerfahrungen mit klassischer Musik hat.

Mit einer Mischung aus stoischer Geduld und Strenge versucht Simon, seine

Schüler innerhalb kürzester Zeit auf ein konzertfähiges Niveau zu bringen. In

diesem rauen Umfeld trifft Simon auf unerwartete Talente wie den jungen

Arnold (Rénely Alfred), der sich seinem neuen Instrument mit größter Hingabe

widmet. Doch wird Arnolds Können und das seiner Mitschüler ausreichen, um

die Zuhörer in der Pariser Philharmonie von ihrer Leistung zu überzeugen?

Eintritt frei. Wir bitten um eine Spende.

Veranstalter: Pfarreiengemeinschaft Prüm, KEB im Bistum Trier, Fachstelle

Prüm, Dekanat St. Willibrord Westeifel und Bistum Trier


Treffpunkt Adventsfenster

12

Familien und Erwachsene laden dazu ein, sich im Advent an verschiedenen

Orten zum Geschichtenhören, Beten, Liedersingen und zum „PunschGebäckgenuss“

zu treffen und sich auf Weihnachten vorzubereiten. Jeder ist dazu

eingeladen: Familien mit ihren Kindern und Jugendlichen und Erwachsene.

Bitte bringen Sie dazu Ihre eigenen Tassen mit!

An folgenden Orten und zu folgenden Zeiten findet die Aktion „Treffpunkt

Adventsfenster“ statt:

in Olzheim

in Prüm

in Olzheim

in Prüm

in Fleringen

in Willwerath

in Knaufspesch

in Prüm

Montag, 02.12., 17:00 Uhr

am Kindergarten Olzheim (Gestaltung Kita Olzheim)

Mittwoch, 04.12., 18:00 Uhr

im Gemeindehaus der evang. Kirche, Hillstraße, Prüm

Sonntag, 08.12., 18:00 Uhr

bei Fam. Dräger, Knaufspescher Str. 8

Montag, 09.12., 18:00 Uhr

bei Fam. Peters, Rosenstr. 24

(Gestaltung: Fam. Peters u. Fam. Ehlen)

Mittwoch, 11.12., 18:00 Uhr

bei Fam. Geimer, Hauptstr. 41

Freitag, 13.12., 18:00 Uhr

bei Fam. Spoden, Brückenstr. 13

Mittwoch, 18.12., 18:00 Uhr

Kapelle Knaufspesch (Gestaltung Fam. Thomas)

Mittwoch, 18.12., 18:00 Uhr

bei Fam. Margraff, Wenzelbachstr. 96

Herzliche Einladung an alle, die den Advent auf besondere Weise erleben

möchten!

Krippenfeiern für Kinder

Heiligabend 24. Dezember 2019

Pfarrkirche in Rommersheim

Basilika in Prüm

Kirche in Schwirzheim

Pfarrkirche in Gondenbrett

15:30 Uhr

16:00 Uhr

17:00 Uhr

18:00 Uhr


13

Christmetten an Heiligabend 2019

Pfarrkirche Olzheim

vorher musik. Einstimmung

mitgestaltet vom Kirchenchor Olzheim

und Kinder- u. Jugendchor Olzheim

Pfarrkirche Gondelsheim

Pfarrkirche Rommersheim

Basilika Prüm

mitgestaltet vom Basilikachor

1. Weihnachtstag 2019

Pfarrkirche Gondenbrett

mitgestaltet von den Schnee-Eifel-Musikanten

Pfarrkirche Büdesheim

Pfarrkirche Niederprüm

mitgestaltet vom Musikverein Niederprüm

Pfarrkirche Wallersheim

vorher musik. Einstimmung

mitgestaltet vom Musikverein Wallersheim

Pfarrkirche Weinsheim

18:00 Uhr

17:30 Uhr

21:00 Uhr

21:00 Uhr

22:00 Uhr

09:00 Uhr

09:15 Uhr

09:15 Uhr

10:30 Uhr

10:15 Uhr

10:30 Uhr

Weihnachtlicher Gottesdienst für junge Leute

1. Weihnachtstag, 19:00 Uhr, Prüm - Basilika St. Salvatormit

Rockband u. jungen Leuten aus der Pfarreiengemeinschaft Prüm

Wir freuen uns auf Euch: Kath. Jugend Pfarreiengemeinschaft Prüm

Pfarrkirche in Fleringen

2. Weihnachtstag 2019

Pfarrkirche in Schwirzheim

mitgestaltet vom Kirchenchor Olzheim

Basilika in Prüm

09:15 Uhr

10:30 Uhr

10:30 Uhr

Am 2. Weihnachtstag ist Kindersegnung im Anschluss an die Hl. Messen.


14

Taizé-Gottesdienst

- Nacht der Lichtermit

Gesängen aus Taizé

Samstag, 14. Dezember 2019, 17:30 Uhr

Pfarrkirche St. Gordian u. Epimachus in Niederprüm

Texte - Stille - Lieder - Eucharistie

Bitte eine Kerze in einem Gefäß mitbringen.

Gestaltung: Taizé-Kreis der Pfarreiengemeinschaft Prüm

Musik. Gestaltung: Singkreis Niederprüm


15

Sonntag, 15.12.19, Start um 16:00 Uhr

vom Wascheider See bis Hof Steinrausch

Unseren Kindergottesdienst am dritten Adventssonntag wollen wir auf besondere

Weise begehen. Die Feier eines Waldadvents, bei dem wir in Gottes

Schöpfung und Natur unterwegs sind, hilft uns, den Weg zu Jesus zu finden.

Wir starten unseren Waldadvent am Staudamm am Wascheider See (hier und

am oberen Parkplatz können die Autos abgestellt werden; später wird von Hof

Steinrausch ein Shuttlebus eingesetzt). Einem abenteuerlichen Weg folgend

gibt es unterwegs zwei Stationen. Mit der dritten Station enden wir dann auf

Hof Steinrausch mit Gebet und Segen. Dort werden Punsch, Glühwein und adventliche

Leckereien bei einem Lagerfeuer gereicht.

Für Familien mit Minis wäre es sinnvoll, einen geländegängigen Kinderwagen

einzusetzen. Besser wäre ein Tragerucksack. Weiterhin sollten Eltern und

Kinder mit festem Schuhwerk und Kleidung, die schmutzig werden kann, erscheinen.

Bitte auch an eine Taschenlampe und eine Kerze denken! Bei

Regenwetter begehen wir die Feier direkt auf dem Hof.

Wir freuen uns auf Euer Kommen! Kindergottesdienstkreis der Pfarrei Prüm

Veranstalter: Pfarreiengemeinschaft Prüm und evangelische Kirchengemeinde

Prüm in Zusammenarbeit mit Hof Steinrausch.

Einladung zum

Benefiz-Adventskonzert in Wallersheim

am 22. Dezember um 15:00 Uhr

in der Kirche St. Nikolaus Wallersheim

Ausführende:

Alphornbläser Büdesheim, Singkreis Akkustika Wallersheim,

Elke Caje an der Orgel und Cathrin Caje an der Flöte

Lassen Sie sich mit vorweihnachtlicher Musik verwöhnen und auf das Weihnachtsfest

einstimmen. Anschließend lädt Heribert Kauth zum "Adventsglühen"

in die alte Schmiede zu Bratwurst, Waffeln, Glühwein, Kinderpunsch etc. ein.

Dazu spielt der Musikverein Wallersheim.

Wir bitten um eine Spende, die wir für den Verein "Ein Geschenk für Kinder" in

Prüm verwenden.

Veranstalter:

Verein "Lebendiges Wallersheim" e.V.


16


17

Wallfahrt nach Fulda 2020

Auf den Spuren der frühen Missionare

Die Pfarrgemeinde Wallersheim lädt zu einer etwas anderen Wallfahrt nach

Fulda ein, von Montag, 22. Juni 2020 bis Freitag, 26. Juni 2020.

Der Heilige Bonifatius wird unter der Hand liebevoll „Apostel der Deutschen“

genannt, der Heilige Willibrord „Apostel der Friesen“ – beiden ist gemein,


18

dass sie maßgeblich zur Christianisierung Europas beigetragen haben und bis

heute innig für ihr Schaffen verehrt werden. Mit einer Wallfahrt nach Fulda

erinnert die Pfarrgemeinde Wallersheim nun an die enge Verbindung und

Freundschaft der angelsächsischen Missionare.

„Diese Wallfahrt hat einen etwas anderen Charakter, als „normale

Wallfahrten“. Wir widmen uns zwei Heiligen, die in unserer Region bekannt

sind und hier gewirkt haben“, sagt Organisator Hans Fomin. Und sie wirkten

nicht allein in der Region, sie wirkten sogar gemeinsam. „Bei meinen Recherchen

war für mich interessant herauszufinden, dass der Heilige Willibrord und

der Heilige Bonifatius sich gekannt und von 719 bis 721 in Utrecht an der

Evangelisierung der Friesen zusammengearbeitet haben“. Zwei Heilige, eine

Wallfahrt – Unter dem Motto „In Gottes Namen voran“ geht es auch am ersten

Reisetag nicht gleich in Richtung Osten nach Fulda, sondern nach Echternach

zur Wirkungsstätte Willibrords. Nach einem Gottesdienst in der Krypta, am

Grab des HL. Willibrords, reist die Gruppe weiter. Am Dienstag, 22. Juni steht

um 10:00 Uhr nach einem Gottesdienst in einer der ältesten Kirchen

Deutschlands, die Michaelskirche, ein geführter Stadtrundgang durch die

Barockstadt Fulda auf der Tagesordnung, der Nachmittag steht zur freien

Verfügung. Der Wallfahrtsmittwoch, 24. Juni, beginnt um 09:00 Uhr mit dem

Beten eines Kreuzwegs rund um die Peterskirche in Petersberg. Nach einem

Gottesdienst und Besuch der Grabstätte der Heiligen Lioba wird das Deutsche

Fatima Apostolat besucht. Der Donnerstag, 25. Juni, ist geprägt von einer

Tagesfahrt zum Kloster Kreuzberg nahe Bischofsheim/Rhön, wo unter anderem

die Ausstellung „Franz von Assisi und Gottes Schöpfung“ besucht wird. In der

Wallfahrtskirche wird ein Gottesdienst gefeiert. Die Rückfahrt über die

Wasserkuppe/Rhön. Am Freitag, 26. Juni, erfolgt die Heimreise nach einem

Gottesdienst in der Kirche „Zur schmerzhaften Muttergottes“ in Almendorf.

Den Abschluss bildet dann der Besuch des Urheiligtums in Schönstatt. Die

Teilnahme der Wallfahrt kostet 390,00 Euro, EZ-Zuschlag 60,00 Euro.

Die geistige Leitung der Wallfahrt hat Pfarrer i.R. Siegfried May.

Weitere Informationen und Anmeldungen unter Telefon: 06558-8564,

Fax: 06558-900784, bzw. Mail: hans.fomin@arcor.de

Text: Hans Fomin

Gondelsheim-Schwirzheim St. Fides, Spes u. Caritas

PGR-Sitzung

am Montag, 02. Dezember um 20:30 Uhr im Gruppenraum

Dienstagsgebet in Schwirzheim

Jeden Dienstag 14:00 Uhr Rosenkranzgebet in der Kirche Schwirzheim.

Gemütliche Runde Schwirzheim

Das nächste Treffen ist am Dienstag, 10.12., um 14:30 Uhr im Gruppenraum

in Schwirzheim.


19

KiJu-Bande Schwirzheim:

Wir von der KiJu-Bande möchten uns ganz herzlich beim Organisationsteam

Sommerfest/Grabenfest 2019 für die außerordentlich großzügige Spende

bedanken. Wir haben uns sehr darüber gefreut!

Außerdem möchten wir darauf hinweisen, dass unser abschließendes Treffen

im Jahr 2019 am 06. Dezember um 16 Uhr im Gruppenraum stattfindet, dies

ist gleichzeitig unsere Weihnachtsfeier.

Herzliche Grüße Dominik und Manuela

Gondenbrett St. Dionysius

Adventsfeier

Zu unserer alljährlichen Adventsfeier am Mittwoch, den 11.12.2019, um

15:00 Uhr in Gondenbrett laden wir recht herzlich alle Seniorinnen und

Senioren ein. Wir würden gerne mit Ihnen einige gemütliche und besinnliche

Stunden verbringen. Über eine rege Beteiligung, wie in den letzten Jahren,

würden wir uns sehr freuen.

Um besser planen zu können, bitten wir um eine Anmeldung bis zum

09.12.2019 bei Marianne Baltes, Tel: 4874.

"Messdienerfrühstück"

Wir Gondenbretter Messdiener möchten uns herzlich für die Spenden von

insgesamt 272,50 Euro für unseren Messdienerausflug bedanken.

Olzheim St. Briktius

Am Samstag, 07.12.19, bieten die Messdiener in Olzheim

nach der Vorabendmesse Leckereien an. Herzliche Einladung an alle.


20

Gemütlicher Nachmittag

Herzliche Einladung zum gemütlichen Nachmittag für Jung und Alt zum Unterhalten,

Spielen und Kaffeetrinken am Dienstag, 03.12. um 14:30 Uhr im

Gemeindehaus Olzheim. Wir holen Sie gerne von zuhause ab und bringen Sie

wieder zurück (Mechthild Ballmann, Willwerath, Tel. 06551/4551).

Spiel, Spaß und Spannung und natürlich Musik

Ein dreitägiger Ausflug führte den Jugendchor Olzheim vom 02. bis 05. Oktober

2019 in das westfälische Münster. Es war höchste Zeit, dass sich die acht

Mädchen und die beiden Jungs einmal hinauswagen, um gemeinsam die Freude

einer guten Gemeinschaft noch intensiver als sonst zu erleben. Das geht am

besten, wenn man zusammen unterwegs ist und ein gemeinsames Ziel verfolgt.

Für einen Chor liegt dieses auf der Hand: die musikalische Gestaltung der

Mittagsmesse im großen Paulus-Dom in Münster. Domkapellmeister Alexander

Lauer hat uns herzlich empfangen, uns die Räumlichkeiten der Münsteraner

Dommusik zur Verfügung gestellt und vor allem uns, während des

Gottesdienstes, einfühlsam an der Orgel begleitet. Ordensschwester Renate

zeigte und erklärte uns zuvor wohldosiert und eindrücklich die Highlights des

Domes. Einer der wichtigsten Orte im Dom ist das Grab von Clemens Graf von

Galen, dem „Löwen von Münster“, der sich mit aller Kraft und in Lebensgefahr

gegen die Euthanasie-Praxis der Nationalsozialisten wehrte. Der Ausflug führte

den Chor auch ins Naturkundemuseum, wo neben der beeindruckenden

Dauerausstellung (der größte Ammonit der Welt) v.a. das Planetarium

begeisterte. Etwas weiter vom Zentrum Münsters entfernt liegt die 3D-

Schwarzlicht-Minigolfhalle. Minigolf unter erschwerten Bedingungen also:

Dunkelheit und optische Täuschung. Das war ein Riesenspaß.

Froh und dankbar für die nachhaltigen Eindrücke sind alle zurückgekehrt und

freuen sich auf künftige Unternehmungen.

Für die Organisation waren verantwortlich: Frau Wilma Burggraf und Herr

Martin Leineweber.

Messdienerausflug

In den Herbstferien machten wir Messdienerinnen und Messdiener aus Olzheim

einen Ausflug nach Berlingen (EifelAdventures), wo wir uns den ganzen Tag an

der frischen Luft austobten.

Wir spielten in zwei Gruppen Freestyle-Bocchia, Fußball-Billard und

Adventure Minigolf, wobei es zwischendurch eine Mittagspause mit heißem

Kakao und belegten Brötchen gab.

Am Ende des Tages ließen wir den Ausflug bei einem deftigen BBQ gemütlich

ausklingen und kehrten abends müde und entspannt wieder in Olzheim ein.


21

Kirchenchor St. Brictius Olzheim

Der Kirchenchor beteiligte sich in diesem Jahr an der musikalischen

Gestaltung des jährlichen Pilgeramts im Trierer Dom. Gemeinsam mit dem

Kirchenchor Stadtkyll wurde die vor zwei Jahren kompo-nierte Missa in F von

Klaus Wallrath dargeboten.

Auch die Gestaltung des weiteren Rahmenprogramms des Pontifikalamtes, das

von Weihbischof Franz Josef Gebert zelebriert wurde, oblag den beiden

Chören unter der Leitung von Harald Thome und Martin Leineweber.

Begleitet wurden die Sängerinnen und Sänger von einem Bläserensemble

sowie dem aus Olzheim gebürtigen Organisten Marcel Berens.

Im Mai wird es eine Aufführung der Missa in F in der Basilika in Prüm und in

der Abtei Himmerod geben. Nähere Infos dazu folgen zu einem späteren

Zeitpunkt.

Prüm St. Salvator

Kath. Deutscher Frauenbund Zweigverein Prüm

Gesprächs- u. Arbeitskreis der Frauen

Montag, 02.12., 19:00 Uhr – Kath. Pfarrheim Prüm

Treffen ausländischer Haushaltskräfte

Montag, 02.12., 13:30 - 15:00 Uhr – im Kath. Pfarrheim Prüm

Nähere Infos: Pastoralreferentin Petra Schweisthal, Tel. 06556/693

Nationen an einem Tisch

Gemeinsames Kochen

Freitag, 06.12., 18:00 Uhr - ehemalige Hauptschule in Prüm

Aktion Sternsingen 2020

Sei auch Du ein Sternsingerheld!

Am 30.11. findet um 17:30 Uhr - 18:30 Uhr ein Infotreffen zum Sternsingen

2020 in Prüm im Kath. Pfarrheim, Dechant-Christa-Weg, statt.

Eingeladen sind alle Kinder ab dem 4. Schuljahr. Wir werden uns einen Film

über den Libanon anschauen, der das diesjährige Spenderland ist, sowie übers

Sternsingen. Weitere Infos: Kerstin Bormann 06551/960135 oder Lydia Ludes

06551/960184.


22

Einladung zum Gespräch

nach dem Hochamt am 3. Advent (15.12.19)

Der Pfarrgemeinderat Prüm lädt alle Gottesdienstbesucher nach dem Hochamt

am 3. Advent (15.12.19) bei Getränken und Gebäck im Eingangsbereich der

Basilika dazu ein, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Verein Kalvarienbergkapelle e.V.

Am Donnerstag, 19.12.2019, findet um 16:00 Uhr im Kath. Pfarrheim Prüm

St. Salvator die Jahreshauptversammlung des Vereins statt. Hierzu sind alle

interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.

Tagesordnung: 1. Begrüßung und Geschäftsbericht, 2. Kassenbericht,

3. Bericht der Kassenprüfer, 4. Beschlussfassung über die Erteilung der Entlastung

an Kassenführer und Vorstand für das Rechnungsfahr 2018, 5. Verschiedenes.

Die Mitgliederversammlung ist öffentlich. Diese Veröffentlichung gilt als Einladung.

Prüm, 11.11.2019

Robert Lürtzener, Vorsitzender

Rommersheim St. Maximin

Seniorenfrühstück

am Dienstag, 03. Dezember 2019, um 09:00 Uhr in der alten Schule.

Vor dem Seniorenfrühstück ist um 08:30 Uhr Heilige Messe in der Pfarrkirche.

Adventskonzert Projektchor St. Paulin - St. Maximin

Der Jugendprojektchor Pfarreiengemeinschaft St. Paulin u. St. Maximin

gestaltet das Hochamt am 22.12.2019 (4. Advent) um 10:30 Uhr in

Rommersheim. Der Chor hat sich im letzten Jahr im Advent erstmalig

zusammengefunden und seitdem projektmäßig Gottesdienste in Rommersheim

und in Trier musikalisch gestaltet. Die Sängerinnen und Sänger waren

überwiegend Teilnehmer der Messdienerwallfahrt 2018 nach Rom. Im Gottesdienst

singt der Chor Werke aus der Latin Jazz Mass von Martin Völlinger,

sowie weitere Werke aus dem Genre des Sacro-Pop.

Musikalische Leitung: Volker Krebs

Im Anschluss laden wir alle Gottesdienstbesuch zu einem kleinen Umtrunk in

die Alte Schule ein.

Text: Christina Bohn


23

Wallersheim St. Nikolaus

„NASS ABER GLÜCKLICH“

war das Motto des Messdienerausflugs in diesem Jahr.

Bei dem Ausflug der Wallersheimer Messdiener ins Phantasialand nach Brühl

hatten alle, trotz schlechten Wetters, eine Menge Spaß. Es wurden, trotz des

Regens, alle Achterbahnen genutzt, Mäuse gejagt, das Hotel Tartüf unsicher

gemacht, Karussell gefahren und Shows angeschaut. Es war also für jeden

etwas dabei.

Zum gemütlichen und vor allem trockenen Abschluss wurde leckere Pizza

gegessen. Wir sagen nochmal „DANKE“ an unsere Messdiener.

Text: Anja Fell

___________________________________________________________________

Bildnachweise:

S. 1: pixabay, Text: Klaus Jäkel, Pfarrbriefservice;

Weinsheim St. Willibrord

Adventmesse der Messdiener mit Vorstellung der

Kommunionkinder

Am Samstag, den 07. Dezember 2019 laden die Messdiener aus Weinsheim und

Dausfeld im Anschluss an die hl. Messe um 17:30 Uhr zum gemütlichen

Beisammensein und weihnachtlichem Basar ein.

Neben selbstgebackenen Plätzchen, Marmeladen und weihnachtlichen Bastelarbeiten

werden frische Waffeln, sowie heiße Getränke angeboten. Der Erlös

ist für die Messdienerkasse bestimmt.

Frauengemeinschaft Weinsheim

Die diesjährige Weihnachtsfeier der Frauengemeinschaft Weinsheim findet am

14. Dezember 2019 um 15:00 Uhr im Hans Peter Stihl-Haus in Weinsheim

statt. Anmeldungen werden von Anita Altendorf bis zum 01.12. entgegengenommen.

Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

Kuchenspenden werden gerne angenommen.

Bistum

Bistumswallfahrten 2020

Israel (Heiliges Land) - In der Nachfolge des Herrn

23.06. – 01.07.2020 – 1715,00,-- € pro Person im Doppelzimmer

Anmeldeschluss: 13. Dezember 2019


Geistliche Leitung: Weihbischof Jörg Michael Peters u. Pfarrer Joachim

Waldorf (Geistlicher Leiter der Pilgerfahrten des Bistums Trier)

24

Aufruf zur Aktion ADVENIAT 2019

Liebe Schwestern und Brüder,

für viele Menschen in Lateinamerika und der Karibik ist

ein Leben in Frieden nicht möglich. Ihr Alltag ist durch

Gewalt und Spannungen bestimmt. Mensch und Natur

werden oft rücksichtslos ausgebeutet. Unfrieden entsteht

auch, weil die Schere zwischen Arm und Reich weit

auseinandergeht und indigene Völker und Afroamerikaner

immer noch benachteiligt werden. Die Kirche in

Lateinamerika findet sich mit dieser Situation nicht ab.

Ihre pastorale Arbeit ebnet Wege zu einem friedvollen

Zusammenleben. Konkrete Versöhnungsprojekte bringen

Konfliktparteien wieder an einen Tisch. Bildungsprojekte

holen junge Menschen von der Straße und aus der Armut. Auch tritt die Kirche

für die Einhaltung der Menschenrechte und die Bewahrung der Schöpfung ein.

ADVENIAT unterstützt sie dabei.

„Friede auf Erden“ ist die Botschaft des Engels, der den Hirten die

Menschwerdung Gottes verkündet. Gelebte Solidarität trägt zu diesem

Frieden bei. Mit der Kollekte am Weihnachtsfest können wir ein Zeichen

setzen, indem wir das Engagement von ADVENIAT und der Kirche in

Lateinamerika und der Karibik unterstützen. Wir bitten Sie: Bleiben Sie den

Menschen dort auch im Gebet verbunden!

Fulda, den 26. September 2019

Sonstige

Für das Bistum Trier

Dr. Stephan Ackermann

Bischof von Trier

Offenes Weihnachtssingen für Jedermann

in der Kapelle im Konvikt -Haus der Kultur-,

ob mit oder ohne Gitarre.

Am Mittwoch, 11.12.2019, um 19.00 Uhr in der Kapelle im Konvikt

lädt die VHS Gitarrenlehrerin Therese Müller aus Büdesheim wieder zu einem

großen öffentlichen Weihnachtssingen ein. Hierzu sind alle Interessierten, die

gerne nach Herzenslust singen, eingeladen. Unter gleich gesinnten Menschen

möchten wir uns eine kleine Auszeit aus der heute so hektischen Zeit gönnen.

Bei Kerzenschein und Weihnachtsduft stellen wir uns in geselliger Runde

musikalisch auf die schöne Weihnachtszeit ein. Für alle ehemaligen

Gitarrenschüler und Schülerinnen, bei denen die Gitarre vielleicht schon

länger in der Ecke steht, bietet sich hier eine gute Gelegenheit -Gitarre


25

abstauben und losspielen-.

Teilnahmevoraussetzung: einfache Akkordbegleitung und Freude am Singen.

Wenn möglich, bitte Notenständer mitbringen.

Text: Therese Müller

Krippenfahrt

Anlässlich des 21. Weltkrippenkongresses in Aachen organisiert der Verband

der Krippenfreunde Belgiens eine Busfahrt zu Krippenausstellungen in Lüttich,

Abtei Val Dieu in Aubel (B) und Monschau. Diese Fahrt findet statt am

Sonntag, den 19. Januar 2020. Abfahrt ab Krippana Hergersberg (Losheim) um

09:00 Uhr. Fahrtkosten: 25 € incl. Eintritt (Kinder 15 €). Gelegenheit zum

Mittagessen in Val Dieu. Fotografieren in den Ausstellungen ist erlaubt.

Vom 13. - 17. Juli 2020 bietet der Verband unter der Leitung von mehreren

Krippenbaumeistern und geschulten Krippenbauern einen Krippenbaukurs in

Losheim an. Im Herbst 2020 können Sie (max. 6 Personen in den Abendstunden

oder an Wochenenden) ihre Lieblingshauskrippe bei Ria Krump in

Schwirzheim nachbauen.

Anmeldungen für die Krippenfahrt bis zum 30.12.2019 bei Jörg Hansen, Prüm,

Tel. 06551/6284, Email: Krippe2018@outlook.de oder bei Ria Krump,

Schwirzheim, Tel. 06558/310, Email: peter.ria.krump@t-online.de


Redaktionsschluss

26

Öffnungszeiten Pfarrbüro

Montag

09:00 - 12:00 Uhr

Dienstag

09:00 - 12:00 Uhr + 14:30 - 16:30 Uhr

Mittwoch

geschlossen

Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr + 14:30 - 16:30 Uhr

Freitag

09:00 - 12:00 Uhr

Tel. 06551-147460 Fax 06551-1474620

Pfarrsekretärinnen: Ingeborg Inselberger u. Karin Rippinger

Mitarbeitende in der Seelsorge

Pfarrverwalter:

Weihbischof Franz Josef Gebert

(Tel. 06551/147460 - Pfarrbüro)

Kooperator:

Pater Jineesh Emmanuel Manganthanath HGN

(Tel. 06558/9001243 - 0175 6204681)

Dechantenkooperator: Pfr. Patrick Ringhausen (Handy 0160 4348790)

Gemeindereferenten: Gemeinderef. Birgit Eiswirth (Tel. 06551/1474614)

Gemeinderef. Thomas Maas (Tel. 06551/1474618)

Subsidiar:

Pater Norbert Haasbach CM

Diakon mit Zivilberuf: Diakon Ingo Ruhe (Tel. 06558/936114)

Diakon i. R.: Diakon Eduard Schmitz (Tel. 06553/2221)

Fachstelle Kirchenmusik: Regionalkantor Christoph Schömig (Tel. 06551/96559-14)

Redaktionsschluss für den nächsten Pfarrbrief ist am

Montag, 09. Dezember 2019, um 11:30 Uhr.

Der nächste Pfarrbrief erscheint vom 23.12.2019 bis 27.01.2020.

Impressum

Herausgeber:

Katholisches Pfarramt für die Pfarreiengemeinschaft Prüm

Pfarrverwalter Weihbischof Franz Josef Gebert

Hahnplatz 17 – 54595 Prüm

Tel. 06551/147460 – Telefax: 06551/1474620

www.pfarreiengemeinschaft-pruem.de

e-mail: info@pfarreiengemeinschaft-pruem.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine