vm58_winter19-web

dermaceutical

aachen-nord.de

SEIT 2005 | AUSGABE 58 | WINTER 2019/20 [DEZEMBER 2019 | JANUAR + FEBRUAR 2020] QUARTALSMAGAZIN | KOSTENFREI

DAS VIERTEL-FACHMAGAZIN FÜR DEN AACHENER NORDEN

aktuelles aus dem

stadtteilbüro

KUNST IN DIE

WIEGE GELEGT

>SEITE 4

WEIHNACHTS-

SINGEN AM

TIVOLI

>SEITE 5

ERINNERUNGEN WIEDER ERLEBEN

Von Videokasetten und Super8

auf DVD überspielen: 10% Rabatt


Bestes

Mobile-Banking

ist einfach.

Die Sparkassen-App wurde vom Wirtschaftsmagazin „Capital“

mit der Höchstnote ausgezeichnet.

Nutzen auch Sie Deutschlands bestbewertete Banking-App.

sparkasse-aachen.de/app

2 aachen nord viertelmagazin 58 | Winter 2019/20


as

INHALT

FRIDAYS FOR FUTURE

EINE TRAM WIRD KOMMEN?! 3

Hallo liebe Nordlichter!

Das Jahr geht zu Ende. Es war mächtig was los in Aachen

Nord. Fridays for Future war zweimal mit großen

Aktionen im Viertel aktiv. Die Zukunft des Neuen Kurhauses

wurde geregelt. Der Quellenhof bekommt einen

neuen Besitzer und vieles mehr.

Aber es gibt auch noch Baustellen: Wie geht es weiter

am Alten Polizeipräsidium und an der Alkuin Realschule?

Zudem stehen Neubauten an: Bastei, altes Knappschaftsgebäude

und auch Investitionen in die Jahrhunderthalle...

Aachen Nord – hier beginnt die Zukunft, möchte

man meinen... Wir schauen mal in die Glaskugel.

Ihr Viertelinspekteur.

YOUTUBE VIDEO #AACHEN NORD

Jérôme „Joe“ Gras

HeJoe Schenkelberg

R. Hoffmann

Kühlich

KUNST IN DIE WIEGE GELEGT

DIE GESTALTUNG DER ZUKUNFT 4

LEBEN WIE IN DER NACHKRIEGSZEIT

WEIHNACHTSSINGEN 5

DRUM & FLOW

BILDERGESCHENKE 6

WERBUNG, VIERTEL, COMICS 7

AUF DEN ZWEITEN BLICK

TUCH & THERMEN BUCH 8

AB INS COMICIADE® UNIVERSUM 9

AACHEN NORD POSTER 10-11

TERMINE IN AACHEN NORD 12-13

X.MAS MIT SOERSER KINDER 14

STADTTEILBÜRO SEITEN 14-18

ALTBAU PLUS 19

MOBILITÄT JÜLICHER STRASSE

Eine Tram wird kommen?!

In ganz Aachen ist die Diskussion um die Euregio-Tram ins

Rollen gekommen. Die Zeiten haben sich geändert. Vor

nicht langer Zeit ist das Campus Bahn-Projekt durch ein Bürgerbegehren

gestoppt worden. Aber in 2019 steht alles auf

0. Hinter dem Alleenring gilt Tempo 30. Der Radentscheid

wird mehr Platz für Fahrräder bringen. Also ist bald weniger

Platz für Autos da. Der Nahverkehr muss also neu aufgestellt

werden.

Die Tram soll den Nordkreis bis zum Nordbahnhof verbinden

– von Alsdorf über Würselen. Aber richtig Sinn macht

das Projekt nur, wenn die Tram vom Nordbahnhof bis zum

Bushof weiterführt. Oder noch besser, wenn die Tram gleich

auf der Jülicher Straße aus Haaren führen würde. Aber das

ist alles noch Zukunftsmusik. Dass sich etwas ändern wird,

ist jedoch klar.

Die ÖPNV möchte nun ein zukunftsweisendes, emissionsfreies

Verkehrsmittel auf die Aachener Straßen bringen.

66.000 Pendler aus der Aachener Umgebung könnten so

ihr Auto stehen lassen. Dieser Umstand würde nicht nur zu

einer geringeren Umweltverschmutzung beitragen, sondern

auch den Verkehr massiv entlasten. + as

IMPRESSUM

Herausgeber:

nonplusultra AGENTUR | VERLAG | EVENT

Alexander Samsz

Passstraße 84 | 52070 Aachen

Tel. 0241. 91 995 889

as@nonplusultra.org

www.nonplusultra.org

Redaktion-Mail: red@aachen-nord.de

Redaktion-Telefon 0241 91 99 58 89

in Kooperation mit der

IG Aachener Portal e.V.

www.aachener-portal.de

V.i.S.d.P.: Alexander Samsz (as)

Titelbild: Jérôme „Joe“ Gras

Ausgabe: Winter 2019/2020

Nummer 58, 15. Jg.

Druck: Saxoprint | Auflage 10.000 Ex.

Aktuelle Anzeigenpreise:

Anzeigenpreisliste 2020

Anzeigenanfrage: red@aachen-nord.de

Alles weitere unter:

aachen-nord.de

ZUKUNFT EUROPAPLATZ

Fridays for Future

Das Klima ändert sich. Die von Greta Thunberg angestossene

Aktion, freitags für das Klima zu streiken, sorgt auch in Aachen

Nord immer wieder für großes Aufsehen. Im Septemer gingen

Künstler für Zukunft als Politiker gekleidet und mit Original-Zitaten

von Merkel und co. zum Klimawandel im wahrsten Sinne

des Wortes im Brunnen am Europaplatz baden. Fast 10.000 Demonstranten

waren unterwegs.

Am 29. November soll es wieder eine große Aktion geben. Wir

sind gespannt, was den Akteuren diesmal so einfällt. + as

fridaysforfuture.de/ortsgruppen/aachen/

aachen nord viertelmagazin 58 | Winter 2019/20 3


EISSPORT

KREFELDER STRASSE

Rauf aufs Eis

An der 100,5 Arena an der Krefelder

Straße ist passend zur kalten Jahreszeit

eine Eisbahn eröffnet worden. Ob

Schlittschuhlaufen oder Eisstockschießen

– alles ist möglich. Zahlreiche

Events stehen noch bevor. Ein Besuch

der beiden Disneyhelden Elsa und

Olaf und sogar der Nikolaus werden

vorbeischauen. Aufwärmen geht in der

Almhütte bei einem heißen Getränk.

Immortal shots /Pexels

Regina Hoffmann

BÜRO

Büroräume

frei

Ab dem 1. Februar 2020 werden die

Büroräume der Agentur nonplusultra in

der Passtraße 84 frei. Zwei große Schaufenster

und zwei Räume mit Küche suchen

einen neuen Mieter. Kontakt über

as@nonplusultra.org

ATELIERHAUS TALSTRASSE

Kunst in die Wiege gelegt

Das Öcher Mädche wurde praktisch in die Kunst hineingeboren

– Ana Sous ist die Tochter von Vera und Albert Sous, dem

bekannten Künstlerpaar aus Aachen. Die ganze Familie ist in

der Kunst und Clubszene sehr aktiv.

Nach ihrem Studium in Köln und Berlin und dem abgeschlossenen

Master in Kunstgeschichte ist sie wieder zurück

in ihrer Heimat. Zunächst arbeitete sie gemeinsam mit ihrer

Mutter an einigen Kunstprojekten im Ludwig Forum. Ihre Arbeiten

befassen sich mit gesellschaftlichen Themen, z.B. mit

Migration und Flucht. „Kunst hat immer einen gesellschaftlichen

Kern.“ Man braucht nicht auf die nächste Fluchtwelle

zu warten, bis die Menschen wieder darauf aufmerksam werden.

Flucht und Migration sind immer noch aktuell, bleiben

aktuell, und man sollte nicht wegschauen. Diese Themen

wird sie auch als neue Geschäftsführerin mit Projekten und

Ausstellungen ins Atelierhaus einbringen – mal unterschwellig

und mal mit dem Vorschlaghammer.

Mit der Ausstellung Punkt Linie Fläche Raum zum 100-jährigen

Jubiläum des Staatlichen Bauhauses hat sie bereits ihre

erste Ausstellung erfolgreich abgeschlossen.

Als Teil von Aachen Nord möchte sie auch möglichst viele

Anwohner aus dem Viertel ins Atelierhaus locken. Am

22.11.2019 gibt es bereits eine gute Gelegenheit das Atelierhaus

und Künstler kennenzulernen. Denn dann startet

im „Vorzimmer“ im Untergeschoss die Installation „Mehr

Licht!“ der Künstler Tatsuo Shoji und Olivia C. Janku mit

einer Installation aus Licht, Malerei, Objekten und Videos.

Geöffnet ist die Ausstellung bis zum 6. Dezember samstags

und sonntags von 12 bis 15 Uhr. Für Frühjahr nächsten

Jahres ist im Atelierhaus schon die nächste Ausstellung geplant

unter dem Motto Mensch und Natur. Für die Eröffnung

ist auch schon etwas vorgesehen, aber was genau, wollte

Ana Sous noch nicht verraten. Es soll ja spannend bleiben.

as Regina Hoffmann atelierhausaachen.de

AACHEN NORD

Die Gestaltung der Zukunft

In diesem Jahr waren viele Projekte aus Aachen Nord in

der Diskussion. Eine Lösung für das Alte Polizeizeipräsidium

ist noch in weiter Ferne. Eine Halle für die Ladies in

Black liegt auf Eis. Die Städteregion hat die Idee für ein

Berufskolleg in die Diskussion geworfen, aber auch hier

scheinen die Geister sich zu scheiden, die dies eher am

Campus sehen als neben der LVA.

Die Mittel für die Modernisierung des Neuen Kurhauses

wurden vom Stadtrat freigegeben, sodass nun 50

Millionen Euro oder auch mehr darin investiert werden

können. Bis zuletzt haben die Grünen darum gekämpft

das Projekt zu stoppen, aber es findet sich niemand, der

sonst gegen das Projekt einstimmt, und so wird das Geld

investiert. Ob es dann für andere, wichtigere Projekte

fehlen wird? Das wird die Zukunft zeigen. Aber auch andere

Projekte rückten in das Licht: die Alkuin Realschule,

die Bastei, die Musikschule und der Quellenhof.

Soll die Alkuin Realschule jetzt zu einer Gesamtschule

werden oder doch nicht? Reicht der Platz aus um dort

eine sechszügige Gesamtschule zu errichten? Eher nicht.

Dafür müssten noch weitere Flächen erworben werden.

Das ehemalige Selgros-Gebäude daneben würde sich

anbieten, aber ob man mit den Eigentümern einig werden

kann?

Die alte Bastei wird abgerissen – Mehr Platz für Studenten

Anstelle des Eckhauses soll nun ein 22 Meter hohes

Wohnhaus entstehen, mit sechs Etagen zu je sieben Appartments

sowie Gemeinschaftsräumen und einer Außenterrasse

soll neuer Wohnraum für Studenten geschaffen

werden. Wann der Berliner Projektentwickler „Zeitgeist“

den maroden Bau abreißt, steht noch nicht fest.

Die Musikschule versinkt in Missklängen Geige, Flöte

und das Schlagzeug treffen hier aufeinander, und es

entsteht das Gefühl, dass alle in einem Raum proben.

Grund dafür ist nämlich der absichtliche Verzicht auf

eine Schallisolierung. Eine angemessene Schallisolierung

hatte mit einer halben Million Euro nicht ins Budget

gepasst. Durch einen angepassten Belegungsplan

soll das Problem nun gelöst werden. Aber ob das eine

Dauerlösung ist, steht noch in den Sternen.

Individualität für den Quellenhof Das war knapp. Noch

vor wenigen Wochen stand das Haus vor dem Aus. Nun

sind alle glücklich, dass es weitergeht. Eines der schönsten

Grandhotels Deutschlands, der Quellenhof Aachen

wechselt seinen Besitzer. Für die Besucher ändert sich

vorerst nichts, und auch die gesamte Belegschaft wird

übernommen. Das Hotel soll in naher Zukunft modernisiert

werden. + as

4 aachen nord viertelmagazin 58 | Winter 2019/20


KUNST ROBENSSTRASSE

Benefizauktion

BUNKER SCHEIBENSTRASSE

Leben wie in der Nachkriegszeit

Das Innere des Bunkers an der Scheibenstraße, der gerade

erst an der Außenfassade durch ein riesiges Grafitti verschönert

wurde, wird wieder zum Leben erweckt. Jahrelang stand

er leer, vorher diente er als Übungsgebäude der Feuerwehr.

Aber der Bunker hat eine lange Geschichte. Errichtet im zweiten

Weltkrieg, diente er vielen ausgebombten Familien nach

dem Krieg als Wohnstätte. Denn zwischen 1944-1956 gab es

einfach nicht genug Wohnraum für alle. Die letzten Schlachten

in Aachen ab 1944, die zu den blutigsten Schlachten des

Krieges zählen, haben die Bewohner des Bunkers noch zu

spüren bekommen. Der Bunker wurde mehrfach bombardiert,

und das hat seine Spuren hinterlassen, wie an den

Rissen an den Wänden zu sehen ist.

Fast zehn Jahre lang mussten 92 Familien zusammen im

Bunker leben – ohne Fenster und ohne genügend Sauerstoff.

Jeder Familie wurden nur wenige Quadratmeter zugeteilt

und dabei wurde nicht darauf geachtet, wie groß die Familien

waren. Die Anzahl der Kinder war also egal! Man nahm

alles, was man kriegen konnte. Dabei gab es keine getrennten

Zimmer, und nach Privatsphäre suchte man vergeblich,

auch getrennte Bäder waren nicht vorzufinden. Die Bewohner

des Bunkers haben versucht sich irgendwie mit Stoffwänden

abzuschirmen um wenigstens die Illusion von eigenem

Wohnraum zu erschaffen.

Der Verein Os Oche möchte die damalige Situation und bedrückende

Atmosphäre so detailgetreu wie möglich darstellen.

Ab kommendem Jahr soll es dann auch Führungen geben.

Im Erdgeschoss plant der Kulturverein THE BASE ein vielseitiges

Kulturzentrum mit Räumen zum Diskutieren, Ausstellunglen,

Workshops und soziokulturelle Musikveranstaltungen.

Geschichts- und Kulturbegeisterte können sich bei THE BASE

melden, und sich am Projekt beteiligen. + Regina Hoffmann

osoche.de | thebase-ev.de

NAK Benefiz Auktion 2019

Am 14. Dezember 2019 findet wieder

die jährliche Benefizauktion im NAK

statt. Unter der Leitung von Prof. Henrik

Hanstein (Kunsthaus Lempertz, Köln)

werden Werke von etablierten Künstlern

als auch Newcomern versteigert.

Eröffnung: 07. Dezember 2019, 19 Uhr

Dauer: 08. bis 12. Dezember 2019

Führungen: 09. bis 12. Dezember 2019, jeweils 19 Uhr

Auktion: 14. Dezember 2019, 19 Uhr, Anmeldung ab 18 Uhr möglich

Der NAK ist während der Auktionsvorbereitung Sonntag bis Donnerstag von 14 bis 19 Uhr geö

Der NAK Neuer Aachener Kunstverein beendet traditionell mit der jährlich stattfindenden Bene

Auktion sein Jahresprogramm.

Der NAK Neuer Aachener Kunstverein lädt herzlich zur diesjährigen Benefiz Auktion am 14.

Dezember 2019 unter der Leitung von Prof. Henrik Hanstein (Kunsthaus Lempertz, Köln) ein. D

Werke der Auktion stammen von etablierten Kunstlern als auch Newcomern und werden vorab

einer Ausstellung präsentiert, die am 07. Dezember um 19 Uhr eröffnen wird. Vier Fuhrungen d

In einer Ausstellung werden die Werke

ab dem 7. Dezember präsentiert,

vier Führungen durch renommierte

Kunstkenner bringen dem interessierten

Publikum Künstler und Arbeiten

näher. Schriftliche als auch telefonische

Gebote sind möglich, eine

Anmeldung dazu nimmt der Kunstverein

unter info@neueraachenerkunstverein.de

entgegen.

nak

as

neueraachenerkunstverein.de

Imbiss - Restaurant

ZUM STAVROS

gegründet 1975

Jülicher Straße 148 | Tel. 16 16 56

Da, wo sonst die Fußballfans für gewöhnlich Schlachtrufe

grölen, werden Weihnachtslieder am 4. Advent, dem 22.

Dezember eingestimmt. Dann ist es wieder soweit, das

siebte große Weihnachtsingen im Tivoli. Organisiert von

der TSV Alemannia Aachen GmbH und der Arbeitsgemeinschaft

Christlicher Kirchen.

Das Singen hat an Weihnachten eine ganz besondere Bedeutung.

Im letzen Jahr fanden 25.000 Menschen zusammen

um gemeinsam sinnliche Weihnachtsstimmung zu

verbreiten. In diesen Jahr sind bereits 20.000 Tickets verkauft

worden, sodass das Stadion wieder bis auf den letzten

Platz besetzt sein wird.

TIVOLI KREFELDER STRASSE

Weihnachtssingen

Der Gospelchor der Gospelhaus International Chapel, der

Kinder- und Jugendchor St. Katharina Aachen-Forst, Jupp

Ebert sowie erstmals die City Cobra Fangruppe mit Trommlern

werden für die richtige Stimmung sorgen. Ihre Premiere

als Moderatorin hat Monica Schreiber, Pfarrerin der evangelischen

Kirche. In diesem Jahr lautet ihr Motto „Deine Stimme

im größten Chor Aachens“. Das Mitsingen ist und bleibt das

Wichtigste. An diesem Tag sollen die Menschen aufeinandertreffen

und sich auch als Menschen sehen, nicht als Bedrohung.

Das Weihnachtssingen steht ganz im Zeichen des

Friedens, der gelebt und gefeiert werden soll. Karten sind

an allen üblichen Verkaufsstellen erhältlich.

Jérôme „Joe“ Gras Regina Hoffmann weihnachtssingen-ac.de

Jülicher Straße 66 | Tel. 50 83 79

Ausführung sämtlicher

Schreinerarbeiten

EBEN HOLZ Schreinerei GmbH

Metzgerstr. 69 | Tel. 0241 - 87 15 15

www.ebenholz-aachen.de

Telefon 0241 56004858

Jülicher Straße 46

aachen nord viertelmagazin 58 | Winter 2019/20 5


MUSIK ROBENSSTRASSE

Musiktag

Eine Einführung in die Rhythmusmeditation

mit Djembe startet am 7. Dezember

ab 15.00 Uhr in der Robenstraße 4.

Beim Musiktag für verschiedene „Rhythmuswege”

wird mit Tanz, Trommeln und

Gesang das Hören und das Spüren sensibilisiert.

Es sind keine musikalischen

Kenntnisse und keine Musiknoten erforderlich.

Musikinstrumente aus Westafrika,

Cuba und Brasilien werden gestellt.

Das Seminar bietet Tiefenentspannung,

Freude, interkulturelles Lernen, Gehörbildung,

Wahrnehmungserweiterung

und ist Praxisanleitung zugleich.

Anmeldung bei Aris Papanikolaou

Tel. 0241 – 162723, 0160 – 6885863,

Email: drumandflow@gmail.com

aris papanikolaou

THEATER JÜLICHER STRASSE

Wabenhaus

as

MUSIK UND KÖRPER ROBENSSTRASSE

drum & flow

Aris Papanikolaou und Matthias Kömhoff trommeln für

ganzheitliche Rhytmus-Erfahrung.

Wie bringt man eine ganze Schulklasse zum musizieren

und tanzen? Dieses Geheimnis hat Aris Papanikolaou gelüftet

und hat eine Methode entwickelt, die auf vier Erlebnisschritten

basiert. Vor 30 Jahren entdeckte Aris Papanikolaou

diese Methode. Mit erstaunlichem Erfolg praktiziert er

diese bereits seit 25 Jahren. Mit Hilfe von Tanz, afrikanischen

Trommeln und Rhythmen bildet sich das Gehör, die

Tanzfähigkeit und Sensibilität wird gesteigert. Die Methode

fördert über das Trommeln Glücksgefühle, Selbstvertrauen

und stärkt die Konzentration.

„Was viele unterschätzen, ist die Kraft des Rhythmus, die

unbekannte Potentiale im Körper erwecken kann,” so Aris

Papanikolaou. Dies hat er in vielen Workshops perfektioniert.

Auch Menschen, die meinen, kein Rhythmusgefühl

zu besitzen, können durch Papanikolaous Methode das

Grooven erlernen. Notenlernen ist nicht nötig, sondern mit

Leichtigkeit und Kreativität wird mit Hilfe der Trommel das

Rhythmusgefühl entwickelt und das Bewusstsein erweitert.

Bei seinen Kursen setzt er auf hochwertige Musikinstrumente

aus Westafrika, Cuba und Brasilien.

Das Konzept ist so erfolgreich, dass er von der 4. Gesamtschule

engagiert wurde und dort sein System erfolgreich mit

Schülern durchgeführt hat - so erfolgreich, dass er nun Lehrer

der Schule in seiner Methode schult, damit möglichst viele

Schüler von der Drum & Flow-Methode profitieren. „Viele

Kinder erlernen nach dem Kurs ein Instrument und haben

ein ganz neues Körperbewusstsein“, so Matthias Kömhoff,

Sonderschullehrer. Als Konkurrenz zu Musikschulen sieht er

das Angebot nicht, sondern als Ergänzung, um die Freude

an Tanz und Musik zu wecken. Wer neugierig ist, ob die Methode

bei einem selbst wirkt, kann sich auch beim Musiktag

am 7. Dezember davon überzeugen. (siehe links oben)

Aris Papanikolaou Regina Hoffmann + as

Im Dezember führt das courtheater das

Stück Wabenhaus im Ludwig Forum auf.

Das Wabenhaus ist eine Art Barackensiedlung,

in der Menschen hausen,

die aus Gründen der Flucht und Armut

durch das Netz der sozialen Normalität

gefallen sind. Das Stück handelt von

dem Bemühen der Familie Osta, in einem

Milieu zu überleben, in dem Kriminalität,

Ausgrenzung und Prostitution

zum Alltag gehören.

Ogu Osta, seine Frau Ela, drei ihrer fünf

Kinder und der Großvater nehmen in der

Enge der Verhältnisse die Herausforderung

an, eine Existenz aufzubauen, wobei

Ogu, der sympathische Aufschneider

und Versager, im Widerstand gegen die

bürgerlichen Ordnungskräfte einen Eklat

provoziert. + courtheater

courtheater.de

6 aachen nord viertelmagazin 58 | Winter 2019/20

Vor Weihnachten stellt sich wie in jedem Jahr die Frage,

was man wohl der Liebsten, dem Liebsten oder den Lieben

schenken soll. Individuell und persönlich soll es sein. Da

hilft die Fotokiste an der Jülicher Straße weiter.

Tassen, bei denen das Fotomotiv spülmaschinenfest ist,

Fotokalender und Puzzles sind hier erhältlich. Auch wer

ein 3D-Foto in Glas haben möchte, muss kein 3D-Bild von

sich machen lassen, sondern es reicht ein ganz normaler

Papierabzug oder sogar auch ein Selfie vom Mobiltelefon.

Im Prinzip lässt sich aus jedem Foto ein 3D-Bild machen. Es

ist unglaublich, welche Tiefe und welche Qualität die Bilder

in 3D haben. Dabei wird das Foto so aufbereitet, dass eine

neue Dimension entsteht. Dies macht sich auch zuhause

JÜLICHER STRASSE

FOTOS & MEHR

Bildergeschenke

als beleuchtete Stehle im Wohnzimmerschrank oder Regal

gut. Die Fotofach-Mitarbeiter im Geschäft beraten Sie individuell.

Die 3D-Bilder kann man als Schlüsselanhänger bei sich tragen,

in Herzform oder als Leuchtstehle verschenken. Wer

ein solches Geschenk zum Fest haben möchte, sollte sich

rechtzeitig auf den Weg machen.

Zum Fest kann aber auch ein professionelles Shooting eine

tolle Geschenkidee sein. Ein Gutschein für den Partner oder

für die Familie – gerahmt oder auf Leinen gedruckt - ist

eine tolle Erinnerung an schöne Tage.

Weitere tolle Geschenkideen sind auch vor Ort im Geschäft

zu entdecken.- Manka as fotokiste.de


WORKSHOP JÜLICHER STRASSE

COMIC

ZEICHNEN

25 JAHRE JUBILÄUM PASSSTRASSE

Werbung, Viertel und Comcics

Was 1994 begann, setzt sich 2020 an der Passstraße 78

fort. Denn im Februar zieht die Agentur nonplusultra von

der 84 in die 78 um. Aber was ist nonplusultra?

nonplusultra ist eine Werbe- und Eventagentur und ein

Verlag. Vor 25 Jahren fing alles mit dem Satz von Annoncen

eines Bootshändlers an, der Alexander Samsz beauftragte,

die Werbung zu erstellen. Mittlerweile entstehen

im Full-Service Kosmetikprodukte vom Logo bis zur Verpackung

aber auch Messestände, Webseiten und vieles mehr.

Durch viel ehrenamtliches Engagement im Business Club

Aachen Maastricht, Aachener Portal und Verein Haarener

Unternehmer entstehen stetig neue Projekte. Herr Samsz

war immer mit dabei, wenn es darum ging etwas zu organisieren,

sei es ein Viertelfest oder die Erschaffung eines

Viertelmagazins. Dies war auch die Geburtsstunde des Aachen-Nord

Viertelmagazins.

„So nach und nach habe ich eine eigene Welt geschaffen,

ob als Verleger oder Veranstalter. Es macht immer noch viel

Freude zu sehen, wie aus einer Idee Wirklichkeit wird,“ so

Herr Samsz, „auch die Idee eines Comicfestivals in Aachen

wurde so geboren. Im April 2020 ist es wieder so weit. Die

Comciciade® geht in die nächste Runde.“

Herr Samsz freut sich immer auf nette Treffen und spannende

Geschichten für die Viertelmagazine. Melden Sie

sich unter 0241 91995889 an oder per E-mail an info@

aachen.nord.de

HeJoe Schenkelberg as nonplusultra.org

Wer möchte lernen, eine Comicfigur

selbst zu entwickeln? Körper, Figuren

und Persepektive werden in einfachen

Übungen vermittelt. Die Ideen und Geschichten,

die damit umgesetzt werden

können, muss dann jeder selbst weiterentwickeln.

Unter der Anleitung von Henry Kreklow

ist es sehr einfach eigene Comicfiguren

zu entwickeln und zum

Leben zu erwecken. Wer weiß, vielleicht

haben Sie Talent und bringen

zur Comiciade® ein eigenes Comicbuch

heraus? Am 25.01.2020 und

29.02.2020 findet dieser ab 14 Uhr

im Ludwig Froum statt. Die Teilnahme

ist kostenfrei. Eine Anmeldung unter

info@comiciade.de ist erwünscht!

+ as comiciade.de

Bildrechte: © Romolo Tavani – Adobe Stock

XXE

Neubauten

Weihnachtliche Genüsse!

Café-Restaurant „Vier Jahreszeiten“

Robensstraße 19 · 52070 Aachen

Tel.: 0241 / 51541- 410

kueche-ac@senioren-park.de

KREFELDER STRASSE

GUT-DÄMME-STRASSE

Genießen Sie am 25. und 26. Dezember von 12:00 bis 15:00 Uhr

· Feldsalat an Granatapfel-Vinaigrette,

gebratene Austernpilze und Kartoffelstroh

6,20 €

· Mit Schimmelkäse gratinierte Honigmelone

an Edelschinken und Glühweinschalotten

6,90 €

· Tatar vom Räucherlachs und Maronenmousse,

Babyspinat und karamellisierte Cranberries

7,20 €

· Crepe-Päckchen gefüllt mit Rosenkohl und

Schwarzwurzeln neben Graupengemüse

und zerlassener Printenbutter

8,90 €

· Schweinefilettranchen an Cognac-Sahnesauce,

Speckböhnchen und

Kartoffel-Tonkabohne-Gratin

14,50 €

· Gänsekeule an Preiselbeersauce, Apfelrotkohl

und Kartoffelklöße

16,50 €

· Gebratenes Zanderfilet an Hummersauce,

Gemüsespaghetti und Rieslingrisotto

18,50 €

· Rehrücken an Wildjus, mit Pumpernickel

und Speck gefüllte Lila-Kartoffelbirne

20,50 €

· Vanillekipferlmousse mit Nelkenananas

5,50 €

· Frittiertes Spekulatiuseis und Zimtpflaumen

5,50 €

Das Café-Restaurant „Vier Jahreszeiten“ wünscht Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest.

Gerne nehmen wir Ihre Reservierung unter der Telefonnummer 0241 / 51541- 450

bis zum 22. Dezember 2019 an.

BÜRO FREI

Büro 156 m² in historischer Maschinenfabrik

Guillot gegenüber den Carolus

Thermen. Ideal z.B. für Architekten,

Ingenieure, Steuerberater, Physiotherapie

o.ä.

Sehr ruhiges Arbeiten am Stadtpark.

Optimale Verkehrsanbindung zu Bussen

(100 m Fußweg), Bahn, Autobahnen.

Mittags schnell mal einkaufen

oder etwas essen ist fußläufig an verschiedenen

Stellen möglich! Nach der

Arbeit Joggen? Kein Problem!

Sechs Büros, großzügiger Empfangsbereich,

Teeküche, zwei blitzsaubere

Toiletten, EDV-Verkabelung, Alarmanlage.

Optional: Vier Stellplätze.

Info Hr. Wagner unter mw@law.ac

oder 0241 51000200.


NEUE AUSSTELLUNG IM LUDWIG FORUM – DANIELLE DEAN JÜLICHER STRASSE

Auf den zweiten Blick

Die aufstrebende Künstlerin Danielle Dean beschäftigt

sich in der Ausstellung „Trigger Torque“ mit der

Konstruktion ethischer, sozialer und geschlechterspezifischer

Rollen. Was sie von anderen Künstlerinnen

unterscheidet, ist die Recherche, die sie im Voraus

betreibt. Alle ihre Arbeiten sind durch historische

und reale Ereignisse inspiriert und auf eine alternative

Art und Weise wiedergegeben. Die Ausstellung

beschränkt sich nämlich nicht nur auf Malerei und

Figuren. Danielle Dean hat ebenso eine Reihe von

Filmen produziert, unter anderem einen 15 Minuten

langen Animationsfilm, den sie mit einer besonderen

Technik erstellt hat. Sie arbeitet mit mehreren

Ebenen, auf die Sie ihre Bilder platziert. Diese Technik

wurde erstmals von Disney in den 1940er Jahren

benutzt.

Auch wenn ihre Arbeiten zu Beginn etwas verwirrend

erscheinen oder auch nicht ganz klar, muss man sich

einfach etwas Zeit lassen und die Bilder und Videos

auf sich wirken lassen. Danielle Dean spricht selbst

davon, dass die visuelle Sprache immer mehrere

Ebenen hat, die auf den ersten Blick wahrscheinlich

gar nicht wahrgenommen werden.

Für diejenigen, die in die Gedankenwelt von Danielle

Dean Einblick gewinnen wollen, gibt es die Möglichkeit

einen 16-seitigen Flyer zu erwerben, der genau

erklärt, welche Geschichte hinter den Werken steckt.

Vielleicht überschneidet sich auch die Interpretation

des Betrachters mit der Sichtweise der Künstlerin.

Die Ausstellung läuft bis zum 01.03.2020.

Wer am 16. Februar 2020 noch nichts geplant hat,

kann am Sparda Tag im Ludwig Forum die Ausstellung

umsonst besuchen.

+ Regina Hoffmann ludwigforum.de

WIRTSCHAFT

Neues Leben für

Jahrhunderthalle

Der Stelle, an der einmal die Elektrotechnik Firma

Garbe, Lahmeyer & Co zwischen Zentis und Talbot

stand, wird bald neues Leben eingehaucht. Kadans

Science Partner Germany hat das 50.000 Quadratmeter

große Areal mit den daraufstehenden sechs

Gebäuden gekauft. Bei der Sanierung sollen das industrielle

Erscheinungsbild und die Gebäudestruktur

erhalten bleiben.

Der Jahrhunderthalle, die eine Fläche von 12.000

Quadratmeter aufweist, wird dadurch eine besondere

Funktion zuteil. Mit dem neuen Namen „Campus

Jahrhunderthalle Aachen“ sollen dort ein „Campus

der Zukunft“ für Forschung und Entwicklung sowie

neue Arbeits- und Produktionsmodelle entstehen.

Ab dem ersten Quartal 2020 sollen schon die ersten

Bereiche für Interessenten zur Verfügung stehen.

+ as campus-jahrhunderthalle.de

THEATER

Keine

stille Nacht

Bestsellerautor Daniel Kehlmann stellt in seinem

Theaterstück „Heilig Abend“ spannende, hochpolitische

Fragen: Haben sie etwas zu verbergen? Wirklich

nicht? Sind Sie bereit, für ein Leben in Ruhe und

Ordnung den Preis eingeschränkter Freiheits- und

Persönlichkeitsrechte zu zahlen? Sind sie schon einmal

unschuldig in Verdacht geraten? Was rechtfertigt

die Anwendung von Gewalt? Um Gutes zu erreichen?

Was ist schlimmer? Die Folgen der Angst vor

dem Terrorismus oder der Terrorismus selbst? Lieben

sie das Leben?

Es ist Heilig Abend. Eine Frau wird verhört. Einen terroristischen

Anschlag soll sie gemeinsam mit ihrem

Ex Mann geplant haben. Um Mitternacht soll er in

die Tat umgesetzt werden. Aber was hat die Professorin

für Philosophie mit dschihadistischem Gedankengut

zu tun? Die Zeit läuft! Keine Stille Nacht!

Moll theater k theaterk.com

BUCH

Buch über Tuch

und Thermen

Drei Jahre hat sich Prof. Dr. Hans-Karl Rouette ausführlich

mit den beiden ältesten Aachener Wirtschaftszweigen

Tuch und Thermen beschäftigt. Herausgekommen

ist ein 3 kg schweres Buch mit über

500 Seiten Geschichte und Geschichten sowie 1.000

Einblicken in die Welt der Bäder und Fabriken.

Ein Tuchwerk stand an der heutigen Stelle der Carolus

Thermen. Zu der damaligen Zeit mit den modernsten

Maschinen ausgestattet, hat es dennoch

den Industriewandel nicht überlebt. Die Bäderkultur

in Aachen hat auch in den Carolus Thermen überlebt.

Es wird beschrieben, wie sich die Bäderkultur

im Laufe der Zeit verändert hat, welche Menschen

daran beteiligt waren und wie die Bäderkultur

mit den Tuchen im Zusammenhang steht.

as

Regina Hoffmann

8 aachen nord viertelmagazin 58 | Winter 2019/20


All eyes on Comiciade 2020

COMIC & VEREIN

Ab ins

Comiciade®

Universum

Die Comiciade® 2020 steht bereits in den Startlöchern.

Am 25. und 26. April 2020 wird sich in Aachen

Nord alles um Comics drehen. Die IG Aachener Portal

e.V. lädt dazu ein, sich an dem Comic-Fest zu beteiligen.

Für Schaufenster können Deko-Materialien zur

Verfügung gestellt werden. Kita- und Schulklassen

können sich für einen exklusiven Zeichenkurs mit

Comic-Zeichnern bewerben. Denn schließlich holt

die Comiciade® viele international renommierte

Zeichner nach Aachen.

So ist es möglich, selbst zu erfahren, wie z.B. Donald

Duck gezeichnet wird. Aber auch das Marsupilami,

die Schlümpfe und viele weitere Figuren gibt es zu

entdecken. Superhelden werden in Aachen Nord

unterwegs sein, und die Jülicher Straße wird mit Comic-Motiven

dekoriert.

Haben Sie ein Geschäft in Aachen Nord

und möchten Ihr Schaufenster im April mit

Comic-Motiven schmücken?

Dann melden Sie sich unter 0241 91995889

bei Alexander Samsz.

Wenn Sie als Klasse oder Kita-Gruppe einen Zeichner

in Ihre Schule oder Einrichtung einladen möchten,

melden Sie sich ebenfalls unter der angegebenen

Nummer oder unter info@comiciade.de. Die Comiciade®

sucht auch noch freiwillige Helfer, die ein tolles

Event unterstützen möchten.

Die Comiciade® 2020 wird unterstützt durch das

Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes

Nordrhein Westfalens, und ist ein Projekt des Verfügungsfonds

Aachen-Nord im Rahmen von Soziale

Stadt NRW, unterstützt durch die Stadt Aachen und

durch das Stadtteilbüro Aachen Nord.

+ as

aachen-nord.de

23.04.

– 26.04.20

250 Jahre Beethoven!

Das Festivalvergnügen

in 7 Konzerten

Ludwig

fun

Beethoven

Klaus Maria Brandauer • Daniel Hope • Sebastian Knauer

Albrecht Mayer • Martin Stadtfeld • Jan Vogler • Simone Kermes

David Finckel • Schumann Quartett • Beethoven Orchester Bonn

Künstlerische Leitung: Sebastian Knauer

www.ludwigfunbeethoven.de

Barrierefreier

Zugang

In Kooperation mit

Prof. Dr. Dr. h.c.

Lothar Giltz

aachen nord viertelmagazin 58 | Winter 2019/20 9


aachen-nord.de

TUCHWERK

ALRV Gelände Soers

HUBERT-WIENEN-STR

01

ALLES PASST

52070 AACHEN

AM GUT WOLF 1 · KREFELDER STR.

(GEGENÜBER TIVOLI)

TEL. (0241) 16 98 70

STRÜVER WEG

02

KREFELDER

ALBERT-SERVAIS-ALLEE

TIVOLI

FINANZAMT

03

01

AM TIVOLI

04

Passstraße 130a | Tel. 98 90 45 05

SOERSER AU

MEROWINGERSTR

AM WEBERHOF

SOERSER TAL

EMMASTRASSE

ALEMANNENSTR.

AN DER HAUPTTRIBÜNE

WÜRSELNER WALL

STADIONWEG

ALTER TIVOLI

02

AM GUT WOLF

SOERSER WEG

05

Rolandstraße 88 | Tel. 15 22 75

AM WOLF

KAROLINGERSTR.

NORMANNENSTR

EGINHARDSTR

06

TIVOLI-APOTHEKE

Inh.: B. Schmidt & M. Saberi Niaki

KREFELDER STRAßE 121 • 52070 AACHEN

LOTHARSTR

05

KREFELDER STRASSE

MARGRATENSTR

ROLANDSTR

PASSSTRASSE

04

03

ALKUINSTRASSE

GUT LEHMKÜLCHEN

GRÜNER WEG

www.law.ac

KARDINALSTRASSE

ELSA-BRANDSTRÖM-WEG

ROLANDSTR

ROLANDPLATZ

CHLODWIGSTRASSE

06

07

07

PIPPINSTRASSE

EUROGRESS

NAK

08

09

10

UNGARNSTR

KARLSBURGWEG

LOMBARDENSTR

MONHEIMSALLEE

08

PASSSTRASSE

ROBENSSTR

THOMASHOFSTR

19

LUDWIG F

20

ST. ELISABETH

BL

09

HANSEMANNPLATZ

21

REIMANSTR

10

Ungarnstraße 3, Tel.0241 153769

www.bestattungen-radermacher.de

www.cdu-fraktion-aachen.de

MAXSTR

REHMPLATZ

SIGMUNDSTR

WENZELSTR

STEINKAULSTR

HEIN-JANSSEN-STR

OTTOSTRASSE

RUDOLFSTRASSE

SCHEIBENSTR

Margrethe Schmeer

Bürgermeisterin

Jutta Lehnen

Städteregionstag

Andrea Derichs

Bezirksvertretung Aachen Mitte

ADALBERTSTEINWEG


11

12

STRASSE

GUT-DÄMME-STR.

GRÜNER WEG

PRAGER RING

seit 1932

Prager Ring 18-22

52070 Aachen

Telefon 161727

info@koolen.de

www.koolen.de

GRÜNER WINKEL

LUKASSTRASSE

GASBALLONS

SIEDLUNG DAHEIM

CARLA SIEDLUNG

Wir l(i)eben

Tanzen!

Prof. Wieler Str. 12

52070 Aachen

13

KANONENWIESE

14

GRÜNER WEG

LIEBIGSTR

PROFESSOR-WIELER-STR.

ALTER SCHLACHTHOF

16

12

13

ZUM KIRSCHBÄUMCHEN

11

14

15

HEINRICH-HOLLANDS-STR.

FELDSTRASSE

JÜLICHER STRASSE

© KARTE BASIERT AUF OPENSTREETMAP

Pressearbeit in

Auto Teile Aachen-Nord

Groß- und Einzelhandel

Germain

Grüner Weg 92 · 52070 Schauermann

Aachen

Tel. (0241) 15 80 68-69 · Fax (0241) 15 16 10

www.autoteile-mainz.de · info@autoteile-mainz.de

(AC) 93313135

caixpress-schauermann@online.de

Herzlich Willkommen zum

Gottesdienst So 10.30h

Liebigstr. 10 ! 50 14 44

www.vineyard-aachen.de

15

METZGERSTRASSE

16

TALBOTSTRASSE

17

17

KRANTZSTRASSE

Krantzstraße 7

52070 Aachen

Tel. 0241 - 96 20 00

www.krantz-center.de

BURGGRAFENSTR

18

JÜLICHER STRASSE

WIESENTAL

Jülicher Straße 123| Tel. 47 58 21 14

18

ORUM

TZA

JOSEPH-V-GÖRRES-STR

DENNEWARTSTR

EUROPAPLATZ

19

ÜCHERPLATZ

22

www.aachener-portal.de

47581230

EINTRACHTSTR

TALSTRASSE

23

22

23

20

DEPOT

citypub-aachen.de

ARETZSTRASSE

SPD Ortsverein aachen NorD

Ihre Ansprechpartner vor ORt

21

Jürgen Schmitz

Ratsherr

Michael Servos

Ratsherr

Thomas Hartmann

Städteregionstag


Joachim Bieler

Joachim Bieler Hans Ludwig Moll

KRANTZ CENTER

Verkehrsgünstig, preiswert.

Büro- und Hallenflächen jetzt reservieren!

Rufen Sie bitte die Herren Hünten und Scholl an oder informieren Sie sich im Internet.

H. Krantz Krantzstraße GmbH & Co. KG, Aachen

Krantzstraße 7 - 52070 Aachen - Tel. 0241 / 96 20 00 - Fax 0241 / 960 99 26

E-Mail huenten@krantz-center.de - www.krantz-center.de

DIE TERMINE IM AACHENER NORDEN IM DEZEMBER 2019 + JANUAR + FEBRUAR 2020

DEZEMBER

DEZ 12:30 + 14:30 DAS DA Theater

01 DER GRÜFFELO

SO Kindertheater

15:00 Tivoli

ALEMANNIA AACHEN -

1 FCC RECKLINGHAUSEN Fußball

15:00 Die kleine Theaterfabrik

MASCHA UND DREI BÄREN

Puppenspiel

18:00 DAS DA Theater

DIE WOLKE Theater

17:00 Theater K im Tuchwerk

HEILIG ABEND

Theater

DEZ 16:00 Stadtteilbibliothek

03 WIE WEIHNACHTELT MAN

DI Bilderbuchkino

DEZ 20:00 DAS DA Theater

05 DIE WOLKE

DO Theater

DEZ 19:00 Gravieranstalt

06 SKETCHES OF NUSQUAM

FR Zeichnungen

Die kleine Theaterfabrik

20:00 DAS DA Theater

DIE WOLKE

Theater

DEZ 12:30 + 14:30 DAS DA Theater

07 DER GRÜFFELO

SA Kindertheater

14:00 Robensstraße 4

MUSIKTAG

mit Aris Papanikolaou

14:00 Tivoli

ALEMANNIA AACHEN -

WUPPERTALER SV

Fußball

14:00 Gravieranstalt

SKETCHES OF NUSQUAM

Zeichnungen

15:00 Die kleine Theaterfabrik

KATZENLEBEN Puppenspiel

20:00 DAS DA Theater

DIE WOLKE Theater

20:00 Atelier 21

BARTH.BÜRSCHER.STEIN-

MANN-BEHIND THE SCENES

Kunst

DEZ 12:30 + 14:30 DAS DA Theater

08 DER GRÜFFELO

SO Kindertheater

15:00 Die kleine Theaterfabrik

DÄUMELINCHEN Puppentheater

15:00 Eurogress

WIE PUCK WEIHNACHTEN

RETTET!!!

Weihnachtsmärchen

17:00 Theater K im Tuchwerk

HEILIG ABEND

Theater

Regina Hoffmann

15:00 Gravieranstalt

SKETCHES OF NUSQUAM

Zeichnungen

18:00 DAS DA Theater

DIE WOLKE

Theater

DEZ 16:00 Stadtteilbibliothek

11 LISELOTTE SUCHT EINEN

MI

SCHATZ

Programmieren mit dem BeeBots

DEZ 20:00 DAS DA Theater

12 DIE WOLKE

DO Theater

DEZ 20:00 DAS DA Theater

13 DIE WOLKE

FR Theater

DEZ 14:30 DAS DA Theater

14 BEN&BECCA

SA Kindertheater

15:00 Die kleine Theaterfabrik

DAS LUSTIGE KÜKEN

Puppenspiel

20:00 DAS DA Theater

DIE WOLKE

Theater

20:00 Gravieranstalt

COME TOGETHER...

Party

DEZ 12:30 + 14:30 DAS DA Theater

15 BEN&BECCA

SO Kindertheater

15:00 Eurogress

WIE PUCK WEIHNACHTEN

RETTET!!!

Weihnachtsmärchen

17:00 Die kleine Theaterfabrik

SCHOKOLADENSEITEN Puppentheater

17:00 Theater K im Tuchwerk

HEILIG ABEND Theater

18:00 DAS DA Theater

DIE WOLKE Theater

19:00 NAK

BENEFIZAUKTION Kunst

Lukas Grey

DEZ 20:00 DAS DA Theater

19 SO ODER SO IST DAS

DO

LEBEN

Eine Hommage an Hildegard Knef mit Musik

DEZ 20:00 DAS DA Theater

20 SO ODER SO IST DAS

FR

LEBEN Eine Hommage an Hildegard

Knef mit Musik

20:00 Eurogress

LET IT FLOW Weihnachtskonzert

Courtheater

20:00 Ludwig Forum Space

DAS WABENHAUS

courtheater

DEZ 12:30 + 14:30 DAS DA Theater

21 DER GRÜFFELO

SA Kindertheater

15:00-16:00 Die kleine Theaterfabrik

VÄTERCHEN FROST

Puppentheater

20:00 DAS DA Theater

SO ODER SO IST DAS LEBEN

Eine Hommage an Hildegard Knef mit Musik

20:00 Ludwig Forum Space

DAS WABENHAUS courtheater

20:00 Citypub

WEIHNACHTSUMTRUNG

Weihnachten im Pub

DEZ 12:30 + 14:30 DAS DA Theater

22 DER GRÜFFELO

SO Kindertheater

17:00 Theater K im Tuchwerk

HEILIG ABEND

Theater

18:00 Tivoli

WEIHNACHTSSINGEN

19:00 DAS DA Theater

SO ODER SO IST DAS LEBEN Eine

Hommage an Hildegard Knef mit Musik

20:00 Ludwig Forum Space

DAS WABENHAUS courtheater

DEZ 14:30 Eurogress

23 WEIHNACHTSBÄCKEREI

MO Musical

DEZ 20:00 Theater K im Tuchwerk

26 HEILIG ABEND

DO Theater

DEZ 15:00 Die kleine Theaterfabrik

28 VÄTERCHEN FROST

SA Puppentheater

20:00 Theater K im Tuchwerk

HEILIG ABEND Theater

DEZ 15:00 Die kleine Theaterfabrik

29 VÄTERCHEN FROST

SO Puppentheater

17:00 Theater K im Tuchwerk

HEILIG ABEND

Theater

MIETRECHTSBERATUNG

klaus bömeke

garten- und landschaftsbau

boemeke-galabau.de

info@boemeke-galabau.de

Tel. 0241 / 980 14 40

Talstr. 2 | 52068 Aachen | mieterverein-aachen.de

Professor-Wieler-Str. 15

52070 Aachen

12 aachen nord viertelmagazin 58 | Winter 2019/20


Städt. Kita,

Passstraße 25

Tel: (0241) 15 57 76

Kita-passstr25@mail.aachen.de

Kita St. Elisabeth,

Jülicher Str. 68

Tel.: (0241) 50 77 35

kita.st-elisabeth-ac@t-online.de

Offenes Eltern-Café in der Kita Passstr. 25,

wöchentlich dienstags, 8:30-10:30 Uhr

Offenes Elterncafé in der Kita St. Elisabeth,

wöchentlich freitags 8:30-10:00 Uhr

Familien- und Erziehungsberatung

1 x monatl., 13:30-16:00 Uhr,

Fr. 13.12.2019 und 24.01.2020 und auf Nachfrage

im Februar | Kita Passstr. 25 und Kita St.

Elisabeth. Bitte anmelden!

Mobiles Müttercafe

freitags, 9:00-11:00 Uhr | Kita Passstr. 25

Treffen für alleinerziehende Mütter

Montags, 16:15-18:00 Uhr, mit Kinderbetreuung,

Mo 9.12.2019 Termine im neuen Jahr auf Anfrage!

Offene Eltern-Kind-Spielgruppe

Für Kinder ab 12 Monaten,

mittwochs 9:15-10:45 Uhr,

2 € pro Teilnahme | Kita Passstr. 25

Alle Termine ohne Gewähr! MUSIK THEATER KINDER KUNST EVENT KARNEVAL WORKSHOP

JANUAR

JAN 15:00 Die kleine Theaterfabrik

01 VÄTERCHEN FROST

MI Puppentheater

JAN 20:00 DAS DA Theater

03 DAS UFO PARKT FALSCH

FR Kabarett

JAN 12:30 DAS DA Theater

04 DER GRÜFFELO

SA Kindertheater

15:00 Die kleine Theaterfabrik

VÄTERCHEN FROST

Puppentheater

20:00 Eurogress

PRINZENPROKLAMATION 2020

Karneval

20:00 DAS DA Theater

DAS UFO PARKT FALSCH Kabarett

JAN 12:30 DAS DA Theater

05 DER GRÜFFELO

SO Kindertheater

15:00 Die kleine Theaterfabrik

VÄTERCHEN FROST

Puppentheater

18:00 DAS DA Theater

DAS UFO PARKT FALSCH

Kabarett

18:00 Eurogress

BALL DER MARIECHEN 2020

Karneval

JAN 16:00 Stadtteilbibliothek

07 KNUDDELFANT UND LENNY

DI

BEI DEN LÖWEN Bilderbuchkino

JAN 20:00 DAS DA Theater

09 DIE WOLKE

DO Theater

JAN 19:30 Mercure Hotel Europaplatz

10 MORD AN BORD, MYLORDI

FR Dinnerkrimi

20:00 DAS DA Theater

DIE WOLKE Theater

JAN 15:00 Die kleine Theaterfabrik

11

SA

MASCHA UND DREI BÄREN

Kindertheater

20:00 Die kleine Theaterfabrik

RUSSISCHE WEIHNACHTEN Konzert

20:00 DAS DA Theater

DIE WOLKE Theater

JAN 15:00 Die kleine Theaterfabrik

12 MASCHA UND DREI BÄREN

SO Kindertheater

15:00 Eurogress

PROKLAMATION DES MÄRCHEN-

PRINZEN

Kinderkarneval

17:00 Theater K im Atelier Pasch

KURZER AUFENTHALT

musikalische surreale Soiree

18:00 DAS DA Theater

DIE WOLKE Theater

JAN 20:00 DAS DA Theater

16 DIE WOLKE

DO Theater

JAN 20:00 DAS DA Theater

17 DIE WOLKE

FR Theater

JAN 15:00 Die kleine Theaterfabrik

18 PETER UND DER WOLF

SA Kindertheater

19:00 Theater K im Atelier Pasch

KURZER AUFENTHALT

musikalische surreale Soiree

20:00 DAS DA Theater

DIE WOLKE

Theater

JAN 15:00 Die kleine Theaterfabrik

19 SCHOKOLADENSEITEN

SO Puppenspiel

Hans Ludwig Moll

20:00 Theater K im Atelier Pasch

KURZER AUFENTHALT

Musikalische surreale Soiree

18:00 DAS DA Theater

DIE WOLKE

Theater

JAN

23

DO

20:00 DAS DA Theater

DIE WOLKE

Theater

JAN 20:00 DAS DA Theater

24 DIE WOLKE

FR Theater

JAN 14:00 Ludwigforum

25 COMICIADE WORKSHOP

SA Zeichnen lernen

15:00 Die kleine Theaterfabrik

DER FROSCHKÖNIG

Seifenblasen Figurentheater

19:00 Theater K im Atelier Pasch

KURZER AUFENTHALT

Musikalische surreale Soiree

20:00 Eurogress

PENNSITZUNG

Karneval

20:00 DAS DA Theater

DIE WOLKE

Theater

JAN 15:00 Die kleine Theaterfabrik

26 DÄUMELINCHEN

SO Puppentheater

17:00 Theater K im Atelier Pasch

KURZER AUFENTHALT

Musikalische surreale Soiree

18:00 DAS DA Theater

DIE WOLKE

Theater

JAN 19:00 Eurogress

28 CINDERELLA

DI Theater/Ballet

FEBRUAR

FEB 15:00 Die kleine Theaterfabrik

01 DAS LUSTIGE KÜKEN

SA Puppenspiel

FEB

04

DI

16:00 Stadtbibliothek

DER REGENBOGENFISCH

Bilderbuchkino

FEB 15:00 Die kleine Theaterfabrik

08 EINE BÖSE STIEFMUTTER

SA Erzähstube

FEB 15:00 Die kleine Theaterfabrik

09 MASCHA UND DREI BÄREN

SO Puppenspiel

FEB 18:00 Eurogress

11 SENIORENKARNEVAL

DI Karneval

FEB 18:00 Eurogress

12 SENIORENKARNEVAL

MI Karneval

FEB 15:00 Die kleine Theaterfabrik

15 MASCHA UND DREI BÄREN

SA Puppenspiel

FEB 15:00 Die kleine Theaterfabrik

16 PETERCHENS MONDFAHRT

SO Puppenspiel

FEB 20:00 Eurogress

20 MÄDDCHERESITZUNG

DO Karneval

20:00 Citypub

WEIBERFASTNACHT

Karneval

FEB 20:00 Eurogress

21 GROSSE RÖJEWEHR-

FR

SITZUNG

Karneval

FEB 20:00 Uhr City Pub

22 HAUSBALL

SA Die Karnevalsparty

FEB 13:00 Uhr City Pub

24 PARTY OHNE ENDE

MO Karneval im City Pub

FEB 14:00 Ludwig Forum

29 COMICIADE WORKSHOP

SO Zeichnen lernen

15:00 Die kleine Theaterfabrik

DAS LUSTIGE KÜKEN

Puppenspiel

DIE FRÜHJAHRS-

AUSGABE DES

AACHEN NORD

VIERTELMAGAZINS

ERSCHEINT ENDE

FEBRUAR 2020

aachen-nord.de

bühnenbau

show event

messebau

installation

dryhire

as

www.artec-aachen.de

aachen nord viertelmagazin 58 | Winter 2019/20 13


MUSIK

Souliges X-Mas

WEIHNACHTSKONZERT

X-mas mit Soerser Kindern

Auf der Bühne stehen ein Mikrophon,

Saxophon, Schlagzeug, Kontrabaß,

Flügel und ein riesiger Weihnachtsbaum

aus Holz. Es ist ein Adventskalender,

doch die Türen sind verschlossen.

Schafft es die Band, diese Erfindung

von Professor Doktor Rainer Wahnsinn

zu entschlüsseln? Es gibt Hinweise.

Doch wie kann eine Reise um die Welt

und Musik aus vielen Ländern helfen?

Auf jeden Fall braucht die Band die

musikalische Mithilfe der Kinder im

Publikum. Singen, Klatschen, Klopfen,

Grooven – gemeinsam können Kinder

und die Band das Rätsel lösen! Doch

welche Musik erklingt an Weihnachten

auf unserer Welt? Neue Fragen

tauchen auf: Wer bringt in anderen

Ländern die Geschenke? Die Wichtel?

Oder Elfen? Väterchen Frost? Petit

Papa Noel? Lasst uns gemeinsam den

jazzigen Adventskalender öffnen! Mit

dabei sind eine Jazzband mit Kontrabass

(Markus Braun), Klavier (Laia

Genc), Schlagzeug (André Spajic),

Gesang (Sabine Kühlich & Laia Genc)

und Saxophon (Sabine Kühlich).

Die ‚Wahl-Aachen-Nordlerin‘ Sabine

Kühlich ist musikalisch von New York

bis Südostasien unterwegs, zusammen

mit Köllnerin Laia Genc, welche

türkische Wurzeln hat, haben sich die

beiden für einen Song ihrer aktuellen

Weihnachts-CD mit 15 Kindern des

Aachener Nordens aus der Soers einen

Traum erfüllt, nämlich Schneeflöckchen

Weißröckchen als Bossa Nova

sehnsuchtsvoll in Szene zu setzen. Im

Konzert wird auch dieser Song mit Beteiligung

der Kinder zu hören sein.

+ Sabine Kühlich

14 aachen nord viertelmagazin 58 | Winter 2019/20

Weihnachtszeit – und diese wunderbare Musik, die auf

einmal auf allen Kanälen gespielt wird, vom Swing Klassiker

zum französischen Weihnachtschanson, Popsong

oder auch Kinderchöre mit deutschen Weihnachtsliedern

– die Zeit verläuft langsamer, lieblicher, tiefer. Der Swing

swingt verträumter, der Blues ist weniger traurig, Bossa

Nova und Boney M‘s Mary‘s Boy Child – all das fängt

X-Mas with friends musikalisch ein.

November 2019: Gerade erst ist die CD des „Erfolgsduos

Kühlich/Genc“ erschienen und schon wird sie gefeiert:

von „Vergnügen und Genuss“ ist die Rede, von „Dauerschleife“

im CD-Player und „verdientem Loorbeerkranz“

der Weihnachtsmusik. Das Magazin „Musenblätter“ vergibt

den „Musenkuss“, die höchste Bewertung einer Neuerscheinung.

Sich an Weihnachten Träume zu erfüllen, ist hier das

Motto. So hat das Duo, neben dem groovenden Markus

Braun am Kontrabass und dem versierten Schlagzeuger

André Spajic, sieben angesagte Gäste der Köllner Szene

SOZIALES NETZWERK

Gute Nachbarn

Kennen Sie den Klaus oder die Lisa, die angeblich die Zettel

geschrieben, kopiert und in ihren Briefkasten geworfen

haben? Überall im Stadtgebiet wurden diese Zettel verteilt.

Immer mit anderen Namen aber gleichem Inhalt.

zur CD- Produktion eingeladen. Die WDR Bigband steuert

hier Mitglieder bei: allen voran der große Paul Heller am

Saxophon, Heiner Wiberny (Klarinette und Sax), Klaus Osterloh

(Trompete). Auch die junge Szene mit Ryan Carniau

und Matthias Strucken am Vibraphon liefern sich musikalische

Battles mit den Köllner Heroes, Martin Scholz steuert

den Sound der Hammondorgel bei, und unerwartet

sind auch mal nur Bernd Lechtenfeld an der Posaune als

Santa Baby im Duo mit Sabine Kühlich zu hören.

Freuen Sie sich auf ein besonderes, swingendes Weihnachtskonzert,

und nehmen Sie sich die Zeit mit uns zu

lauschen, zu träumen, sich einzulassen auf das große

Fest! Have yourself a merry little Christmas now ...

„Aachen Nord“ verlost eine Weihnachts-CD „X-Mas with

friends“. Senden Sie eine e-mail an sabinekuehlich@

gmail.com. Der Gewinner wird am 15.12. auf dem Konzert

bekannt gegeben und die CD natürlich verschickt,

falls der Gewinner nicht anwesend ist.

+ Sabine Kühlich

Dahinter steckt die Plattform nebenan.de und verspricht

die Erschaffung einer Nachbarschaftsgemeinschaft und

vermittelt ein Gefühl von Nähe.

Die Plattform fordert bei der Anmeldung die Angabe des

vollständigen Namens und einen Nachweis durch Zusendung

einer Kopie des Personalausweises oder einer

Rechnung. Aber was passiert dann mit den Daten und den

Inhalten, die ein Nutzer in das Netzwerk eingibt? Das ist in

den AGBs geregelt. nebenan.de darf Inhalte auch übertragen

oder unterlizenzieren, und genau das ist ein Problem.

Schlussendlich ist nebenan.de eine Firma mit Investoren

wie Burda oder Lakesta, die bereits mehrere Millionen

Euro investiert haben. Im Endeffekt, ist nebenan.de nichts

anderes als Facebook oder Instagram, jedoch unterscheidet

sich nebenan.de davon, da es dem deutschen Recht

unterliegt – immerhin.

Dass die Nachbarschaft sich vernetzt, ist ja keine schlechte

Idee, sogar ganz im Gegenteil. Es ist nur die Frage, ob

der Service nur Gutes im Schilde führt, gerade weil es

kostenfrei angeboten wird. Irgendjemand muss ja die

Technik, Werbung und Infrastuktur zahlen.

Ricinator, Pixabay

as


Taschengeld-Flohmarkt in

Aachen-Nord

Der Weltkindertag 2019

>Seite 15

Comiciade ® Labor Woche

All eyes on: Skulpturengarten auf

dem Abenteuerspielplatz

All eyes on: KuMuGe - Erlebnisse in

der eigenen Welt >Seite 16

Digitales Aachen-Nord

All eyes on: Lernroboter in der

Stadtteilbibliothek Depot

All eyes on: NordSport again!

>Seite 17

Rehmplatzpicknick

Projekttelegramm

>Seite 18

stadtteilbüroseiten

Informationen zum Projekt Aachen-Nord

www.aachen.de/aachennord

Soziale

Stadt

Taschengeld-Flohmarkt in Aachen-Nord

Begeisterte Schnäppchenjäger auf dem Abenteuerspielplatz

Text und Fotos: stadtteilbüro aachen nord

Am 21. September 2019 verließen viele glückliche

Gesichter den Abenteuerspielplatz des Kinderschutzbundes

Aachen e.V. in Aachen-Nord. Zahlreiche gefüllte

Geldbörsen sowie neue Besitzer*innen von Büchern,

Spielsachen oder Kleidungsstücken waren das

Ergebnis einer rundum gelungenen Veranstaltung,

die gemeinsam von Miriam Hartmann vom Abenteuerspielplatz

und unserer Quartiersmanagerin Silke

Gärtner organisiert wurde. Die Teilnahmebedingung

waren selbstgebackene Kuchen, welche vom Ladies

Circle 55 veräußert wurden. Das über den Kuchenverkauf

eingenommene Geld kam direkt dem Abenteuerspielplatz

zu Gute. Außerdem hat das Team

des Stadtteilbüros knapp 90 Euro an Spenden über

seinen Flohmarkt-Stand für den Abenteuerspielplatz

einnehmen können! Wir danken allen Unterstützern

für die gespendeten Spielsachen! Eine Wiederholung

ist für September 2020 geplant!

Der Weltkindertag 2019…

…feierte am 20. September 30 Jahre Kinderrechte im Depot

Text: Sprecherteam des AK Kind & Familie: Elke Ehlen, Denise Delonge, Sabine Zierz, Fotos: stadtteilbüro aachen nord

Der Arbeitskreis „Kind & Familie Aachen Nord“ feierte

am 20. September 2019 zum 3. Mal in Folge

den Weltkindertag im Depot Talstraße. Mehr als 300

Kinder mit ihren Eltern und Geschwistern aus den

Kitas in Aachen-Nord kamen zu diesem Kinderfest,

das unter dem Motto „Meine, Deine, Unsere Rechte

- 30 Jahre Kinderrechte“ stand. Nachdem in den Vorjahren

der Grüffelo mit den Kindern gefeiert hatte,

waren in diesem Jahr die Kuh „Lieselotte“ und der

blaue Elefant des Kinderschutzbundes die absoluten

Lieblinge der Kinder. Die beiden „tierischen“ Gäste

waren ein beliebtes Fotomotiv. Mit der Kuh Lieselotte

(gespielt von Anja Schollen vom stadtteilbüro aachen

nord) zogen zum Ende des Festes ganz viele Kinder

in die Stadtteilbibliothek, um dort das Bilderbuchkino

„Lieselotte sucht einen Schatz“ zu erleben. Der

Kulturbetrieb und besonders Centermanagerin Sabine

Zierz freuen sich, im Depot einen Rahmen für

eine weitere kindgerechte und fröhliche Veranstaltung

bieten zu können.

aachen nord viertelmagazin 58 | Winter 2019/20 15


stadtteilbüroseiten

Comicversuche in der MuFab

Comiciade® Labor Woche begeisterte Teilnehmer

Text und Fotos: Alexander Samsz

Eine unglaubliche Herbstferienwoche erlebten viele

Kinder aus Aachen-Nord und darüber hinaus in der

MuFab am Grünen Weg. Bei der Comiciade Labor

Woche wurden Cosplay Kostüme entworfen und geschneidert.

In den genähten Kostümen wurde eine

Choreografie einstudiert mit dem Ergebnis einer

spektakulären Tanz-Performance. Von den Ergebnissen

konnten sich die Eltern bei der Abschlussvorstellung

überzeugen, – und die Vorstellungen hatten es

in der Tat in sich.

Eine andere Gruppe Kinder übte sich in Comiczeichnen

und erstellte eine Animation im You-Tube-Stil,

die bei den Zuschauern für einige Lacher sorgte. Aber

auch die Kinder, die Comic-Handpuppen erstellt

hatten, glänzten mit einer selbst kreierten Handpuppen-Aufführung.

Beeindruckend war auch die Präsentation der Gruppe,

die aus Holz Comicfiguren geschnitzt hatte und

diese in einer effektvollen Show präsentierte. Die

teilnehmenden Kinder fanden die Labor Woche „witzig

und cool – Echt ein Hammer“. Eine Frage stand

im Raum: „Wann wird es eine weitere Labor Woche

geben?“

Die Comiciade® Labor Woche war ein Projekt des Verfügungsfonds

Aachen-Nord im Rahmen von Soziale

Stadt NRW, unterstützt durch die Stadt Aachen und

durch das stadtteilbüro aachen nord.

All eyes on: Skulpturengarten auf dem Abenteuerspielplatz

Mit Naturmaterialien etwas Besonderes schaffen.

Text und Foto: stadtteilbüro aachen nord

In der Aktionswoche vom 04.09.2019 bis zum

07.09.2019 verwandelte sich der Abenteuerspielplatz

des Kinderschutzbundes Aachen e.V. in eine ganze besondere

Arbeitsstätte. Gemeinsam mit den Kindern der

KGS Feldstraße und den Kindern aus dem Stadtteil Aachen-Nord

wurden mit dem Naturmaterial Lehm eigene

Skulpturen geschaffen. Unterstützt wurde das Team

durch die Leiterin des Abenteuerspielplatzes Miriam

Hartmann und der Künstlerin Kate Studley sowie von

Studierenden der Katholischen Hochschule Aachen, die

tatkräftig mit anpackten und individuell jedem Kind

bei seinem Projekt zur Seite standen. Am Ende dieser

Projektwoche fand trotz schlechter Wetterbedingungen

eine große Lehmparty statt, wozu alle herzlich eingeladen

waren. Die einzelnen Skulpturen wurden zu einem

Skulpturengarten zusammengestellt und konnten bestaunt

werden. Highlight für viele war aber auch das

Lehm-Bad im selbstgebauten Lehmpool und das anschließende

Aufwärmen in der heißen Badewanne über

dem Lagerfeuer!

All eyes on: KuMuGe - Erlebnisse in der eigenen Welt

Bunte Vielfalt kleiner und großer Künstler im Depot.

Text: Barbara Jahn, Foto: stadtteilbüro aachen nord

In verschiedenen Projekten tauchten Kinder aus

dem Stadtteil Aachen-Nord in die Welt der Kunst ein.

Unter der Leitung von Frau Monica Maas (M-Faktor)

sind Kinder im Alter von 4-14 Jahren aus unterschiedlichsten

Ländern in einem Kreativworkshop

Kunst – Musik – Geschichte eingetaucht. Die Workshops

fanden in der städtischen OT Talstraße, im

städtischen Familienzentrum Wiesental und in den

Museen der Stadt Aachen statt. Am Samstag, den

07.09.2019 konnten die vielfältigen Kunstwerke

des Projekts AEO: KuMuGe in einer bunten Ausstellung

im Depot betrachtet werden. Zudem tanzten

Kinder aus der OT Talstraße unter der Leitung von Lazara

Saez zu fetziger Musik. Weitere Bilder aus zwei

anderen Kunstprojekten mit Kindern bereicherten

zusätzlich die Ausstellung: die Stadtteilbibliothek im

Depot stellte die Kunstwerke vor, die im Rahmen der

Kinder-Mal-und-Lese-Aktion entstanden waren. Aus

dem Projekt mit Kindern aus der GHS Aretzstraße

waren ebenfalls Bilder zu sehen. Hierbei erstellten

die Kinder mit Künstlern aus dem Atelierhaus Aachen

nach dem Vorbild des niederländischen Künstlers

Ed Hanssen spannende Selfies. Unter Mitwirkung

des Center Managements des Depots konnten

so Eltern und Kinder, Freunde und Verwandte einen

bunten Nachmittag im Depot erleben.

16 aachen nord viertelmagazin 58 | Winter 2019/20


stadtteilbüroseiten

DIGITALES AACHEN-NORD

All eyes on: Lernroboter

in der Stadtteilbibliothek Depot

Erstes Programmieren

mit dem Bee-Bot

Text und Foto: Stadtteilbibliothek Depot

Unter dem Titel „Erstes Programmieren mit dem Bee-

Bot“ bietet die Stadtteilbibliothek Depot in der Talstraße

2 ab sofort Veranstaltungen für Kinder von 4-7

Jahren mit der kleinen Roboterbiene an. Der Bee-Bot

ist ein kleiner Roboter im Bienen-Look, der sich mit

Hilfe von Tasten programmieren lässt. In Kombination

mit Spielmatten und Aufgabenstellungen fördert

er auf spielerische Weise das vorausschauende Denken

und die Problemlösekompetenz von Kindern.

Veranstaltungen finden mittwochs, den 13.11.19

und 11.12.19 jeweils von 16.00-16.45 Uhr in der

Stadtteilbibliothek Depot statt.

All eyes on: NordSport again!

Das Bewegungsangebot in der Turnhalle Feldstraße geht weiter

Text: Karin Blankenagel

“All eyes on: NordSport again!“ ist ein generationenübergreifendes

und kostenloses Angebot für alle Bewohner*innen

aus Aachen-Nord. Die beiden Träger

des Projektes, das Helene-Weber-Haus und die Ev.

Familienbildung Aachen, ermöglichen seit Jahren

ein abwechslungsreiches Bewegungsangebot in der

Turnhalle in der Feldstraße. Bei den Angeboten geht

es darum soziale Kompetenzen und Selbstbewusstsein

der Teilnehmenden zu stärken. Folgende Angebote

stehen dank der neuen Förderung über den Verfügungsfonds

Aachen-Nord ab sofort zur Verfügung:

+++ Spiel und Bewegung in der Turnhalle Feldstraße:

Für Erwachsene mit Kindern in Kindergartenund

Grundschulalter - samstags von 10.00-11.30

Uhr +++

+++ Fußballtraining mit „Ulli“ und „Herrn Heinz“:

Training und Spiel jeweils samstags (außer in den Ferien!!)

um 14.00 Uhr. Hierzu bitte unbedingt anmelden:

Ev. Familienbildungsstätte Aachen: Tel. 0241-

5152949 oder info@efam-aachen.de +++

+++ Zusätzlich gibt es Ferienworkshops in 2020 -

jeweils 3 Tage von 10.00-12.30 Uhr +++

+++ WenDo – Selbstverteidigung und Selbstverteidigung:

für Mädchen von 8-12 Jahren. Mitmachen

macht Mut! Anmeldung beim Helene-Weber-Haus,

Tel.: 0241-18916359 oder anmeldung@heleneweberhaus.de

+++

+++ Selbstbehauptungstraining: Für Jungen im

Alter von 8 bis 12 Jahren. Anmeldung beim Helene-Weber-Haus,

Tel.: 0241-18916359 oder anmeldung@heleneweberhaus.de

+++

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Änderung der Förderrichtlinien

beim Verfügungsfonds Aachen-Nord

Ab jetzt 100% Förderung von Anträgen bis zu 500 €

Text: stadtteilbüro aachen nord.

Das stadtteilbüro aachen nord freut sich in diesem

Jahr über besonders viele Verfügungsfonds-Anträge.

Mit Ausnahme des Rehmplatzpicknicks sind alle

in dieser Ausgabe der Stadteilbüroseiten vorgestellten

Aktionen Verfügungsfonds-Projekte im

Rahmen von Sozialer Stadt NRW und unterstützt

durch die Stadt Aachen und durch das stadtteilbüro

aachen nord. Mit einer kleinen Änderung der

Förderrichtlinien lohnt es sich ab jetzt noch mehr bei

uns im stadtteilbüro aachen nord einen Antrag zu

stellen! Denn Projekte mit einem Fördervolumen bis

zu 500,- € werden ab jetzt zu 100% finanziert. Das

hat die Lenkungsgruppe Aachen-Nord in ihrer letzten

Sitzung am 19.09.2019 beschlossen. Der obligatorische

Eigenanteil von 20% entfällt somit. Bei Projekten

mit einem Fördervolumen über 500,- € bleibt

der Eigenanteil bestehen. Wir beraten euch gerne zu

euren Projektideen!

aachen nord viertelmagazin 58 | Winter 2019/20 17


stadtteilbüroseiten

Projekttelegramm

+++ am 07.12.2019 findet in der Zeit von

10.30-13.30 Uhr im Café Tabitas, in der

Heinrich-Hollands Straße 6, ein gemütlicher

Adventsbrunch statt. In besinnlicher

Atmosphäre können neben dem Brunchen

Gespräche zwischen den Nachbarn

ausgetauscht und weihnachtliches Dekor

gegen eine Spende erhalten werden. Höhepunkt

wird am Ende eine große Überraschungs-Verlosung

sein! Wir bedanken

uns herzlich bei den Carolus Thermen, für

ihre großzügige Spende! +++

Rehmplatzpicknick

Traditionelles Grillen unter Nachbarn

Text und Fotos: stadtteilbüro aachen nord

+++Am 25. und 26. April 2020 ist es

endlich wieder soweit: Das große Familienfest

rund um das Thema Comics

kommt wieder zum Alten Schlachthof

nach Aachen-Nord. Unter dem Motto

„All eyes on Comiciade 2020“ wird der

ganze Stadtteil im Comic-Fieber sein!

Mit Unterstützung des Stadtteilbüros

wird die Comiciade auch dieses Mal

durch den Verfügungsfonds im Rahmen

des Förderprogramms Soziale Stadt NRW

finanziell gefördert. Damit die Comiciade

unserem Viertel auch in Zukunft erhalten

bleibt, sind weitere Förderer willkommen!

Kooperationspartner und Sponsoren

melden sich bitte direkt bei Herrn

Alexander Samsz unter 0241 91995889

oder info@comiciade.de+++

Am 14. September 2019 luden die Rehmplatznachbarn

und das stadtteilbüro aachen nord zum 8. Rehmplatzpicknick

ein. Das traditionelle Nachbarschaftsfest auf

dem Rehmplatz ist Ausdruck eines nachhaltigen Miteinanders

im Rehmviertel. Bei spätsommerlichen Temperaturen,

Grillwürstchen und Getränken wurde auch

dieses Mal bis in die späten Abendstunden zusammen

gespeist und viel gelacht. Wir freuen uns jetzt schon auf

das 9. Rehmplatzpicknick in 2020.

Wir sind die Anlaufstelle für alle Bürgerinnen und Bürger sowie Netzwerkpartner von Akteuren und Einrichtungen aus dem Stadtteil.

Foto: Peter Hinschläger

stadtteilbüro aachen nord

der Interessengemeinschaft Aachen-Nord e.V.

Depot - Talstraße 2

52068 Aachen

Telefon: 0241 432 7692

info-ac-nord@mail.aachen.de

Foto: stadtteilbüro aachen nord

Unsere Öffnungszeiten im Depot:

Dienstag und Donnerstag von 10.00-13.00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

www.aachen.de/aachennord

www.facebook.com/aachennord

www.aachen-nord.de

Foto: Peter Hinschläger

Zweigstelle:

Tabitas-Café

Heinrich-Hollands-Straße 6,

52070 Aachen

Telefon: 0152 07629217

Mittwoch: 11.00-13.00 Uhr

Impressum

stadtteilbüroseiten | Herausgeber: Stadt Aachen,

Der Oberbürgermeister, 52058 Aachen

Redaktion: stadtteilbüro aachennord, Talstraße 2,

52070 Aachen, Fon 0241 4327692,

info-ac-nord@mail.aachen.de

18 aachen nord viertelmagazin 58 | Winter 2019/20


stadtteilbüroseiten

Förderprogramm Wohnumfeld verbessern

Texte und Fotos: Sabine von den Steinen, altbau plus

Haben Sie schon gehört?

50 % Zuschuss

für Mietergemeinschaften

und Eigentümer

zu den Investitionskosten möglich!

Ihre Ansprechpartnerin

im Stadtteilbüro:

Sabine von den Steinen

Architektin von altbau plus

Donnerstags 14 bis 16 Uhr

DEPOT Talstraße 2, 52068 Aachen

oder nach Terminvereinbarung

0151 289 388 40

sabine.vondensteinen@mail.aachen.de

Ihr Weg zum Zuschuss:

1. Planung der Maßnahme,

Erstgespräch im Stadtteilbüro

2. Kostenermittlung, Antragstellung,

Zuwendungsbescheid

3. Durchführung der Maßnahme

4. Verwendungsnachweis einreichen,

Auszahlung des Zuschusses

Nähere Informationen

auch auf der Internetseite

www.aachen.de/aachennord

aachen nord viertelmagazin 58 | Winter 2019/20 19


D E U T S C H E R S A U N A - B U N D

D E U T S C H E R S A U N A - B U N D

SCHENKT

EUCH WÄRME

GESCHENK-TIPP

Unsere exklusiven Verwöhnpakete

für Thermalbad & Sauna

SAUNAPLUS

THERMALPLUS

thermalbad | sauna | spa | gastronomie

Täglich von 9:00 bis 23:00 Uhr. Passstraße 79, 52070 Aachen, Telefon 0241/182 74-0

www.carolus-thermen.de

SAUNADELUXE

www.carolus-thermen.de

1/182 74-0

www.carolus-thermen.de

gastronomie

r. Passstraße 79, 52070 Aachen, Telefon 0241/182 74-0

www.carolus-thermen.de

thermalbad | sauna | spa | gastronomie

Täglich von 9:00 bis 23:00 Uhr | Passstraße 79, 52070 Aachen

www.carolus-thermen.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine