hinnerk Dezember 2019 / Januar 2020

blumediengruppe

KULTUR 13

allen gefallen zu müssen. Ich freue mich sehr, wenn ich

im Konzert ein Lied von Friedrich Hollaender singe und

mich anschließend junge Leute fragen, ob ich den Text

selbst geschrieben habe. Das zeigt deutlich, dass die

Lieder nicht dated, sondern zeitlos sind.

Ein neues Lied ist „Ich bin die Transe Hans von

Hansetrans“

Ja! Da wird ordentlich transgendert! Mit dem Song

von Thomas Paul Schepansky fordere ich Respekt für

sogenannte Minderheiten ein. Ich finde es wichtig,

an einem solchen Abend zu zeigen, dass Vielfalt eine

Bereicherung ist.

Was erwartet uns beim neuen Programm?

Ich komme mit genialen Musikern. Rainer Bielfeldt wird

am Klavier sitzen, Bernd Oezsevim am Schlagzeug, Jo

Ambros spielt Gitarre, und unser musikalischer Leiter

Oliver Potratz spielt Bass. Man weiß ja als Künstler nie

genau, was das Publikum von einem erwartet. Wollen sie

nur alte Hits hören? Oder nur Neues? Ich habe mich für

den Fifty-fifty-Weg entschieden und präsentiere zum

einen meine Klassiker aus drei Jahrzehnten – in musikalisch

völlig neuem Gewand – und die neuen Stücke

vom Album „Zeitlos“, das am 11. Oktober erscheint. Die

dreißig Lieder klingen teilweise richtig poppig und fetzig.

Thematisch geht es wieder durch alle Gefühlslagen. Da

gibt es Komisches, Trauriges, Lieder über den Tod, das

Leben und die Liebe. Im Grunde ist es ein Wechselbad

der Emotionen – eine Art Kneipp-Kur für die Seele.

25.11. bis 30.12.2019

Nordanker

Rechtsanwalt

Nordanker

Steuerberater

Du trittst in Köln und Düsseldorf auf.

Jawohl! Ich liebe das Rheinland sehr und es erfüllt mich

regelrecht mit Stolz, dass ich es geschafft habe, Kölner

ins „Savoy“ nach Düsseldorf und Düsseldorfer ins „Gloria“

nach Köln zu locken. Die beiden Städte sind sich ja nicht

wirklich grün ... (lacht) Aber in beiden ist das Publikum

einfach wunderbar! Die Leute haben Lust zu feiern,

machen es einem auf der Bühne leicht, haben ihre

eigene Meinung und sind absolut offen! Das verbindet

Köln und Düsseldorf.

Sven-Uwe Blum

Rechtsanwalt

Fon 040 · 413 046 40

blum@kanzlei-blum.de

kanzlei-blum.de

Sven Partheil-Böhnke

Diplom-Betriebswirt,

Steuerberater

Fon 040 · 334 69 14-00

info@nordstb.de

nord-anker.de

*Interview: Michael Rädel

www.timfischer.de

Kleine Johannisstraße 10 · 20457 Hamburg

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine