N45_gesamt32_150dpi

sommerknirpse

Stralsund und Region Nordvorpommern

Heft 45: Dezember 2019 – Februar 2020

www.landknirpse.de

für leute mit kindern

Was machen in der

Saure-Gurken-Zeit

21 Tipps für tolle Aktivitäten mit Kindern im Winter

Die erste Hebammenpraxis

in Ribnitz-Damgarten

Parentale Hilflosigkeit

Wenn Eltern nicht mehr weiter wissen

Gleistellung von Mann und Frau

– haben wir doch schon!

Veranstaltungen für Familien, Hebammenliste, Freizeitangebote für Kinder, Hilfeangebote für Eltern uvm.


Jette Buettlers Leidenschaft sind Kinder und hier vor

allem die Begleitung einer „Artgerechten Haltung von

Babys“, was auch Thema in der letzten Winterausgabe

der „Landknirpse“ war. Sie ist Mama von einem kleinen

Sohn, wohnt auf Rügen und arbeitet hauptamtlich als

Sozialarbeiterin. Mit Leib und Seele ist sie als

artgerecht®-Coach unterwegs und möchte helfen, zu einer natürlichen

Lebensweise zurück zu finden. Mehr Infos unter: menschlinge.de

Bei Vorlage dieser Anzeige erhalten Sie bis zum 31. August 2010:

Stralsund zum Verschenken

10 Die Farbwechseltasse % Rabatt zeigt beim Einfüllen heißer

Getränke zwei faszinierende

Verwandlung bei

auf alle zwölf Schüßler-Salze

Kaltzustand

unter 36˚ C

Der sanfte

Weg zu mehr

Gesundheit!

je Tasse

9,95 €

Stralsundmotive.

Heißzustand

über 36˚ C

SUND-APOTHEKE

Heinrich-Heine-Ring 120 • Tel.: 03831-39 03 22

BERNSTEIN-APOTHEKE

Heinrich-Heine-Ring 107 • Tel.: 03831-31 02 00

www.apo-bernstein.de

KORALLEN-APOTHEKE

Hans-Fallada-Straße 1 • Tel.: 03831-30 86 90

www.apo-koralle.de

Heißfüllung

Die kolumne in den „Landknirpsen“

Von großen und kleinen Menschlingen

von Jette Buettler

Wenn ich mal groß bin …

Ich bin ein Träumer. Manchmal, wenn ich von meiner Zukunft

träume, sage ich laut zu meinem Mann: „Weißt du, wenn ich

mal groß bin, hätte ich gern im Garten 2 Minischweine.“ Er

schmunzelt dann und verdreht die Augen. „Du bist doch schon

längst groß“, sagt er dann. Aber bin ich das? Ich bin 26. Im

Sommer bin ich mit meiner 30 jährigen Schwester ausgelassen

auf dem Bauernhof Trampolin gesprungen. Oft tanzen wir zu

Hause wild durch die Wohnung oder denken uns verrückte

Liedtexte aus, die wir während der Autofahrt schmettern.

Manchmal sprechen wir Wörter absichtlich ganz falsch aus und

müssen dann aufpassen, dass wir auf der Arbeit nicht plötzlich

„fiernsehn“ statt „fernsehen“ sagen. Das fühlt sich so gar nicht

erwachsen an, aber es tut so gut, sich dem Spaß und der

Verrücktheit hinzugeben und den Ernst des Lebens für einen

Moment zu vergessen.

Seit unser Sohn geboren ist, dürfen wir immer mal wieder

eintauchen in dieses Kindheitsgefühl. Plötzlich macht es

wieder Freude, wenn ein Schwein im Kipplaster spazieren fährt

oder der Teddy sich in der Pappkiste schlafen legt. Im Alltagstrubel

gehen diese kleinen Spielmomente oft verloren und uns

fehlt die Zeit, einfach mal innezuhalten und wahrzunehmen, in

welche Welt unsere Kinder grade versinken. Nehmen Sie sich

doch diese Woche vor, jeden Tag 30 Minuten gemeinsam mit

ihren Kindern zu spielen und machen Sie ein Date mit Ihrem

inneren Kind. Es wird Sie mit viel Freude belohnen und sich

über Ihre Zuwendung freuen.

2 Winter 2019/ 20 · Landknirpse


Editorial • Inhalt

Lieber Leser,

liebe Leserin,

es wird früh dunkel, es ist kalt, feucht, irgendwie

unangenehm – es ist Winter. Mit einem schönen,

schneereichen, knackig kalten und sonnigen Winter ist

voraussichtlich auch in diesem Jahr nicht zu rechnen. Was

also tun in dieser Sauren-Gurken-Zeit? Auf den Seiten 10 – 13

haben wir 21 Tipps zusammen getragen, was man mit Kindern

bei Schmuddelwetter alles so machen kann. Basteln, backen,

buddeln am Strand oder es sich zu Hause mal so richtig

gemütlich machen. Schauen Sie selbst!

Im Sommer trat eine wissenschaftliche Mitarbeiterin der

Humboldt-Universität Berlin an mich heran und wollte gern

etwas für die „Landknirpse“ schreiben. Heraus gekommen ist

ein Thema, welchem ich immer mal wieder begegne, aber

keine Bezeichnung dafür hatte. Wenn die Eltern hilflos sind,

nicht den Mut haben, auf ihr Bauchgefühl zu hören und sich

lieber auf externe Pädagogen und Erziehungsratgeber verlassen

… heißt das wissenschaftlich ausgedrückt: parentale

Hilflosigkeit. Lassen Sie sich diesen Begriff mittels eines Fallbeispiels

von Frau Werschnitzke auf Seite 7 erklären.

Ebenso trat die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises

Vorpommern-Rügen Katrin Schmuhl an mich heran und wir

vereinbarten, dass ich mal etwas zu Gleichstellungsbeauftragten

schreibe. Ich stieg in das Thema ein und konnte nicht anders

als den Werdegang der Gleichberechtigung in Deutschland

darzustellen. Lesen Sie dazu auf den Seiten 8 und 9.

Meine Umfrage ob die „Landknirpse“ die generisch maskuline

oder geschlechtergerechte Sprache nutzen sollten, ergab ein

50:50-Ergebnis und ich beschloss, die Schreibweise mit dem

Sternchen zu nutzen. Also: Leser*innen. Wenn ich hier und da

doch mal maskulin vereinfache, verzeihen Sie es mir im Sinne

einer besseren Lesbarkeit.

Bleiben Sie den „Landknirpsen“ gewogen und genießen den

Winter, auch wenn er schmuddelig sein sollte!

Ihre Carola Bänder

Un- sere Themen:

Saure-Gurken-Zeit ...................................... 10

Was ist das überhaupt?.............................. 10

21 Ideen – z.B.:........................................... 10

Basteln................................................... 10

An den Strand........................................ 12

Backen................................................... 12

Auf den Weihnachtsmarkt.................... 13

Parentale Hilflosigkeit ................................. 7

Die Gleichstellung von Mann und Frau ........ 8

Stand der Gleichberechtigung

vor 1958, ab 1958 und heute...................... 8

Gleichstellungsbeauftragte........................ 9

Weitere Beiträge

Dies & Das................................................... 4

Erste Hebammenpraxis in Ribnitz.............. 4

Kids WingTsun............................................. 5

Rettungsboot Stralsund.............................. 6

Informationen & Adressen:

Veranstaltungen........................................ 16

Um die Geburt........................................... 22

Eltern......................................................... 23

Kinder........................................................ 24

Kinderbetreuung....................................... 29

Preisausschreiben...................................... 30

Impressum, Notrufe.................................. 30

leitliniengestützte Diagnostik und Behandlung aller

kinder- und jugendpsychiatrischen Störungsbilder bei

Kindern und Jugendlichen bis zum 18. Lebensjahr

♦ Verhaltenstherapie als Einzeltherapie ♦

♦ Entspannungsverfahren ♦ Traumatherapie ♦

♦ Elternberatung ♦

Ossenreyerstraße 56 (Quartier 17) • Stralsund

Sprechzeiten: Mo - Mi: 8-12 + 13-16 Uhr; Do 12-16 Uhr, Fr 8-13 Uhr

Weitere Termine nach Vereinbarung: t.bartels@medizin-hst.de • 03831-2034340

Landknirpse · Winter 2019/ 20 3


Dies & Das

Sicherheit für Kinder

Ribnitz/ Barth: 0172 381 04 99

www.ewto-schulen-ferdyn.de

Sozialpsychiatrische Praxis

für Kinder- und Jugendpsychiatrie

und -psychotherapie

Dr.med. Christian Göhre

• Diagnostik

• Beratung

• Therapie

aller psychischer

Auffälligkeiten im

Kindes- und Jugendalter

• Traumatherapie

• fachärztliche Gutachten

für Ämter, Gerichte, Behörden

Unsere Öffnungszeiten:

Mo und Di von 08 – 12 Uhr und 13 – 17 Uhr

Mi von 08 – 12 Uhr

Do von 08 – 12 Uhr und 15 – 19 Uhr

Fr von 08 – 12 Uhr und 13 – 14 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Gänsestraße 1 · 18311 Ribnitz-Damgarten

Tel.: 03821/ 70 61 562 · Fax: 03821/ 70 61 563

anmeldungpraxisgoehre@t-online.de

kipp-ribnitz@t-online.de

NEU: Bernsteinkinder

Erste Hebammenpraxis in Ribnitz-Damgarten

Es ist die einzige Hebammenpraxis zwischen

Rostock und Stralsund und tatsächlich die

erste in Ribnitz-Damgarten! Der große Raum

für die Geburtsvorbereitungs- und Rückbildungskurse,

den Babysingkreis, Babymassage

und vieles mehr ist in einem warmen

Orangeton gehalten. Große, durch eine schöne

Glasstruktur blickdichte Fenster machen ihn

hell und freundlich. Dort befindet sich alles,

was Schwangere und frisch gebackene Eltern

mit ihren Babys brauchen, um sich gut auf die

Geburt und die Zeit mit dem Neugeboren

vorzubereiten. Bevor die drei Hebammen

Franziska Roessler, Antje Dembek und Erika

Lemke ihre Praxisgemeinschaft gründeten,

mieteten sie sich für ihre Vorbereitungs- und

Rückbildungskurse in Räumlichkeiten der

Volkshochschule, im Begegnungszentrum

oder der ehemaligen Wellnessoase ein. Überall

waren sie Gast, jetzt sind sie Gastgeber.

Jede hat ihre Zeiten für ihre Kurse in den

schönen, neuen Räumlichkeiten. Wunderbar

ist der fachliche Austausch untereinander. So

kann eine Hebamme Akkupunktur anbieten,

was vielleicht genau bei Beschwerden einer

Die Universitätsmedizin

Greifswald sucht Frauen,

die ein Kind erwarten

Hat Stress in der Schwangerschaft Auswirkungen

auf das noch ungeborene Kind?

Fragen dieser Art gehen zurzeit Wissenschaftler

der Universitätsmedizin Greifswald

nach. Um zu aussagekräftigen Ergebnissen zu

kommen, suchen sie Schwangere, die bereit

sind mitzumachen. Für die Studie werden

Frauen gesucht, die sich im Rahmen der

Schwangerschaft psychisch belastet oder

gestresst fühlen. Um die Untersuchungsergebnisse

dieser Frauen vergleichen zu können,

suchen die Forscher ausdrücklich auch gesunde

und zufriedene Schwangere. Die

Gespräche und Untersuchungen werden zwischen

der 25. Schwangerschaftswoche und dem

ersten Geburtstag des Kindes stattfinden.

Mit den Teilnehmerinnen werden fünf ausführliche

Untersuchungstermine vereinbart und

es wird ihnen Unterstützung, unter anderem

durch Beratung oder psychotherapeutische

Methoden, angeboten. Diese Angebote

können sowohl in Greifswald als auch zu Hause

wahrgenommen werden. Fahrtkosten

werden ersetzt.

Kontakt bei Interesse an einer Teilnahme:

01522/ 240 63 23 oder

privileg@uni-greifswald.de

Schwangeren der anderen Hebamme helfen

kann. Hebamme Antje absolviert gerade eine

Ausbildung zur antroposophischen Hebamme

und kann dann Schwangere, die diesen

besondern Weg der Achtsamkeit in der

Schwangerschaft gehen möchten, betreuen.

Hebamme Franzi, die auf die Geburtsbegleitung

als Hebamme nicht verzichten möchte,

absolviert noch einige Dienste als Beleghebamme

im HELIOS Krankenhaus Stralsund.

Die Hebammenpraxis Bernsteinkinder finden

Sie in der Damgartener Chaussee 37.

www.hebammenpraxisbernsteinkinder.de

Neuer Kindergarten in Stralsund

Naturkita „Alte Stadtkoppel“

Im Frühjahr 2020 wird der Naturkindergarten

„Alte Stadtkoppel“ eröffnet. In den Räumlichkeiten

der Alten Stadtkoppel gründete die

NaKita gGmbH i.G., deren Inhaberin Daniela

Müller ist, eine Kita mit naturpädagogischem

und intergenerativem Schwerpunkt. 15 Kinder

im Alter von drei bis zum Schuleintrittsalter

können hier den ganzen Tag draußen spielen

und die Natur entdecken. Frau Müller ist sehr

glücklich über diese Räumlichkeiten und die

angestrebten Kooperationen. „Wir werden im

Stadtwald unterwegs sein und hoffen auf eine

Kooperation mit dem Zoo. Darüber hinaus

gibt es einen großen Garten auf dem Gelände

des Siedlervereins e.V. in dem sich die Kinder

so richtig austoben können, wir gemeinsam mit

ihnen dort gärtnern werden und der für die

nächste Pflanzsaison bereits vorbereitet ist.“

Geplant sind auch gemeinsame Feste mit den

Bewohnern an der Alten Stadtkoppel und

möglicherweise gegenseitige Besuche. Das

Kitakonzept sieht vor, die Mittagszeit zum

Ausruhen mit ruhigem Spiel zu nutzen, Bücher

anzusehen oder vorzulesen. Im Bedarfsfall

können die Kinder natürlich auch schlafen.

Sobald der Eröffnungstermin feststeht, finden

Sie diesen wie auch nähere Informationen zur

Kita auf: www.na-kita.de

4 Winter 2019/ 20 · Landknirpse


Dies & Das

Stopp – Lass mich in Ruhe!

Kids WingTsun: Selbstbehauptung und Selbstverteidigung

Kinder sind häufig Situationen ausgesetzt, in

denen sie sich selbst behaupten, vielleicht

auch wehren müssen. Und das gerade dann,

wenn die Eltern nicht da sind und helfen können.

Der Schulhof zum Beispiel ist ein solcher Ort.

Hier werden oft Opfer gesucht, die geärgert

werden können. Doch wenn Kinder es schaffen

von vorn herein einen sicheren Eindruck zu

vermitteln, werden sie automatisch weniger

oder gar nicht geärgert.

Genau hier setzt Kids WingTsun an: Es geht

darum, dass Kinder eine selbstsichere Ausstrahlung

erlernen, Ihnen beigebracht wird,

sich selbst zu behaupten und sich im Ernstfall

dann auch selbst zu verteidigen. Sifu

(respektvolle Anrede für den Lehrer chinesischer

Kampfkünste) André Ferdyn, der in

Barth, Ribnitz-Damgarten und Neubrandenburg

WingTsun Kurse auch für Kinder anbietet,

trainiert die Koordination und Ansteuerung

der Muskeln und Gelenke, die eigene Körperwahrnehmung

und Balance. Im Training üben

die Kids stehen zu bleiben, wenn sie angeschubst

werden oder auch richtig zu fallen. Es

werden immer einige der verschiedenen

Übungen für Koordination, Dehnung und

Kräftigung trainiert. Im Rollenspiel lernen die

Kinder, Gefahren zu erkennen, richtig einzuschätzen

und auch den Mut zu finden, sich

zu wehren.

Fünf Mittel der Selbstbehauptung:

Mimik • Gestik • Blick • Stimme

Körperhaltung

Mit diesen wird trainiert, aus der Opferrolle

herauszukommen und sich selbst zu behaupten

Hierbei lehrt Sifu André Ferdyn deren Anwendung

in mehren Schritten in Anlehnung an

das schulische Notensystem:

Bei der 4 wird trainiert, sich zu befreien,

wenn man festgehalten wird.

Bei der 3 geht es darum, zu verhindern,

dass der andere einen angreift, schlägt oder

schubst.

Die 2 beinhaltet, sich selbst so sehr zu behaupten,

dass der Angreifer verscheucht wird,

ohne handgreiflich geworden zu sein. Hier

sagt man dem Angreifer durch eine starke

selbstbewusste Stimme, dass er aufhören soll.

Die Körperhaltung ist gerade und stabil, die

Hand befindet sich eindeutig in einer Abwehrhaltung.

Der Blick ist klar und auf den Angreifer

gerichtet. Man sagt laut und deutlich den Namen,

wenn man ihn kennt: „Kevin, stopp! Lass mich

in Ruhe!“ Durch Nennung des Namen fühlt

sich der Angreifer zum einen ertappt und der

Angegriffene macht andere Personen auf die

brenzlige Situation, in der er sich gerade

befindet, aufmerksam.

Die 1, also die beste Variante sich potentiellen

Angreifern entgegen zu stellen, ist eine so

sichere Ausstrahlung zu haben, dass man gar

nicht erst geärgert wird.

Hier werden WingTsun Kurse für Kinder ab ca.

6 Jahren angeboten:

Stralsund: Sifu Torsten Rollberg,

www.wt-vorpommern.de, 0172/ 400 37 14

Barth + Ribnitz-Damgarten:

Sifu André Ferdyn,

www.ewto-schulen-ferdyn.de

0172/ 381 04 99

BARMER kooperiert mit Hebammen-Berliner Start-up

Schnelle Hilfe per Chat und Telefon

Als erste bundesweite Krankenkasse kooperiert

die BARMER mit dem Start-up Kinderheldin,

damit junge Eltern während und nach der

Schwangerschaft schnell und unkompliziert

Hilfe bekommen. Die beiden Gründer Dr. Paul

Hadrossek und Fabian Müller erklären im Interview,

was es mit ihrem Angebot auf sich hat.

Was ist das Besondere an

Kinderheldin?

Müller: Wir sind auch

abends und am Wochenende

erreichbar. Unser

Team besteht aus festangestellten

Hebammen,

die viel Berufserfahrung

mitbringen. Wir sehen

uns aber nicht als Ersatz

zu Hebammen vor Ort.

Unser Angebot richtet

sich an alle, die keine Hebamme finden oder

eine Zweitmeinung einholen wollen. Es gibt

auch Themen, die Eltern lieber anonym am

Telefon und nicht von Angesicht zu Angesicht

besprechen.

Welches Feedback erhalten Sie von den Eltern?

Hadrossek: Viele, die sich bei uns melden,

sind froh, dass sie schnell Hilfe bekommen.

Gerade bei akuten Vorfällen ist die Sorge verständlicherweise

groß. Und Google spuckt

fragwürdige Tipps und Antworten aus, die für

Verunsicherung sorgen. Die Anrufer sind

erleichtert, wenn sie dann eine fundierte

Einschätzung einer Expertin bekommen.

Welches Thema fragen Eltern am häufigsten

nach?

Müller: Das Verhältnis zwischen Schwangerschaftsthemen

und Fragen zu der Zeit nach

der Geburt ist ausgeglichen. Schwangere

Frauen fragen, was sie noch essen dürfen

oder wie viel Sport angemessen ist. Bei

jungen Müttern geht es oft ums Stillen.

Welche Vorteile bringt die Kooperation mit der

BARMER für Ihr Start-up?

Müller: Die Zusammenarbeit mit einer der

größten Krankenkassen Deutschlands gibt

uns die Chance, mehr Menschen mit unserem

Angebot zu erreichen. Außerdem profitieren

wir als Start-up von dem Erfahrungsschatz

einer großen Krankenversicherung.

Weitere Infos:

Die BARMER stellt ihren Versicherten die

Unterstützung durch Hebammen von

Kinderheldin während der Schwangerschaft

und in den ersten sechs Monaten nach der Geburt

des Kindes kostenlos zur Verfügung. Die Hebammen

sind von 7 bis 22 Uhr zu erreichen.

Eltern können den Service ergänzend zur

ambulanten Hebammenbetreuung nutzen.

Alle Leistungen der freiberuflichen Hebammen

können weiterhin mit der Krankenkasse abgerechnet

werden. Gleiches gilt für Stillberaterinnen.

Weitere Informationen unter:

www.barmer.de/a002878

Landknirpse · Winter 2019/ 20 5


Dies & Das

Wiedereinstieg … nach einer LAufpause?!

Der Wiedereinstieg von Müttern nach der Elternzeit hat viel zu tun mit Aufgeben, Loslassen und Teilen.

Wie bitte? Wie passt das denn in das noch immer weitverbreitete Bild einer guten Mutter, das auch heute noch in so

vielen Köpfen der Menschen manifestiert ist? Denn Mütter haben immer Zeit für ihre Kinder, kochen und backen selbst,

basteln mit ihren Kindern und fördern sie, sind beruflich erfolgreich, sehen top aus, sind nie gestresst, haben immer

ein Lächeln im Gesicht, engagieren sich ehrenamtlich und sind eine tolle Partnerin.

Liebe Mütter,

es ist unmöglich alle diese Rollen auszufüllen.

Sie laufen einen Marathon ja auch nicht in

Sprintgeschwindigkeit, oder? Ein modernes

Frauenbild trifft regelmäßig auf eine traditionelle

Mutterrolle. Und darin gründet oft

die alltägliche Zerreißprobe.

Ein beruflicher Wiedereinstieg heißt nicht nur,

sich mit den eigenen beruflichen Fähigkeiten,

Werten und Einstellungen zu befassen.

Sondern zu allererst mit den Fragen: Was bin

ich bereit zu geben? Wann möchte ich teilen?

Wo kann und vor allem will ich loslassen? Welche

Werte sind mir jetzt wichtig? Wagen Sie den

Blick über bekanntes Terrain hinaus.

Innere Antreiber wie „Sei perfekt“, „Streng

dich an!“ oder „Mach es allen recht!“ begleiten

Sie vielleicht schon sehr lange. Ist jetzt der

richtige Zeitpunkt, dass diese kleinen Äffchen

auf Ihren Schultern weniger laut reden?!

Mir ist sehr bewusst, dass der Wiedereinstieg

gerade bei den oft noch ungenügenden Rahmenbedingungen

nicht immer einfach ist.

Und glauben Sie mir, auch ich wünsche mir

eine bessere Situation für Mütter, die nach

der Elternzeit beruflich wieder Fuß fassen

wollen. Denn Sie gehören zur am besten ausgebildeten

Frauengeneration aller Zeiten. Bei

ihnen liegt das quantitativ größte Fachkräftepotenzial.

Ich bin davon überzeugt, dass es in

unserem Land, im Hinblick auf die Vereinbarkeit

von Familie und Beruf, noch eine Menge

zu tun gibt.

Gleichwohl ist Ihre Initiative bei Ihrem persönlichen

Wiedereinstieg unerlässlich - denn

es geht um Sie. Leicht ist es nicht, aus eingefahrenen

Situationen herauszukommen. Vor

allem nicht alleine. Bitte glauben Sie mir, es

ist nicht schlimm die eigene Überforderung

oder Ratlosigkeit anzusprechen.

Wenn Sie mögen, rufen Sie mich gerne an.

Wir sondieren gemeinsam wo Sie stehen und

was Sie wollen. Sie bestimmen, worüber Sie

sprechen möchten und wie intensiv. Es gibt

kein richtig und kein falsch. Nur ein individuelles

Konzept.

Vielleicht hören wir uns ja bald? Ich würde

mich freuen,

Ihre Stefanie Patzelt

Stefanie Patzelt

Beauftragte für

Chancengleichheit am Arbeitsmarkt

Agentur für Arbeit Stralsund

Telefon: 03831 - 259 346

Stefanie.Patzelt@arbeitsagentur.de

www.arbeitsagentur.de/stralsund

Anzeige

Wenn Kinder Hilfe brauchen

Rettungsboot Stralsund

Beim Projekt „Rettungsboot – Wir helfen

Dir!“ geht es darum, dass Kindern in der

Hansestadt Stralsund seriöse Anlaufstellen

in Notsituationen zur Verfügung stehen.

Wenn ein Kind zum Beispiel verfolgt oder

belästigt wird, den Weg nach Hause nicht

mehr kennt, das Fahrrad einen Platten

hat oder einfach nur ein Pflaster für das

blutende Knie benötigt wird, braucht es

sich nur nach dem Logo des Rettungsboots

mit dem kleinen Fiete in seinem

blau-weiß gestreiften Shirt umzuschauen.

Die Geschäfte oder öffentlichen Einrichtungen

mit dem Logo des „Rettungsboots“

an deren Schaufenstern oder Türen

signalisieren: Ich bin für dich da! Bei

mir bekommst du Hilfe und Schutz! Sie

verstehen sich als Ersthelfer*innen und

handeln sofort.

Es ist ein Projekt des Lokalen Bündnisses

für Familie der Hansestadt Stralsund,

welches gern noch

mehr Partner in diesem Netzwerk aus

sicheren und seriösen Anlaufstellen für

Kinder in Notsituationen in der Hansestadt

Stralsund begrüßen möchte. Bei

Interesse auch ein „Rettungsboot“ für die

Kinder zu werden, wenden Sie sich an

team@rettungsboot.de

Liebe Eltern,

schauen Sie sich mit Ihrem Kind auf dem

Schulweg, in der näheren Umgebung

Ihres Wohnortes oder beim nächsten

Stadtbummel diese „Rettungsboote“ an.

Sprechen Sie mit Ihrem Kind über das

Projekt! Geben Sie Ihrem Kind die zusammen

mit dem Kind ausgefüllte Notfallkarte

für wichtige Kontaktdaten mit! Die Notfallkarte

zum Download und noch weitere

Informationen finden Sie unter

www.rettungsboot-stralsund.de

Auch Schulen und Kindergärten haben

die Möglichkeit ihre Kinder mit Hilfe von

Materialien, die Sie entweder auf der

Homepage downloaden oder auch bestellen

können, an die „Rettungsboote“

heranzuführen. Innerhalb des Projekts

können auch zwei Handpuppen sowie ein

kleines Drehbuch ausgeliehen werden.

Auch der Oberbürgermeister Dr. Badrow ist

Fan des „Rettungsboots“. Hier zusammen mit

Frau Patzelt, der Sprecherin des Lokalen

Bündnisses für Familie und Hauptinitiatorin

des Projektes mit den dazugehörigen

Handpuppen. Foto: © Hansestadt Stralsund

6 Winter 2019/ 20 · Landknirpse


Wenn Eltern nicht mehr weiter wissen

Parentale Hilflosigkeit

Fallbeispiel

Den heute siebenjährigen Max* begleite ich als Pädagogin seit einem Jahr in seiner Klasse.

Er lebt mit seiner Mutter und seiner 17-jährigen Schwester in einer kleinen Zweizimmerwohnung,

wo er sich mit seiner Mutter das Schlafzimmer teilt.

Schon kurz vor 7 Uhr setzt ihn seine Mutter auf dem Schulhof ab und holt ihn gegen

18 Uhr aus der Ganztagsbetreuung wieder ab. Ab und an wird es bei ihr noch später,

so dass die Erzieher*innen bereits auf dem Parkplatz mit ihm warten.

Die Mutter achtet auf Ordnung und gutes Benehmen. Sie meint damit, dass er zu Hause

und auch in der Schule nicht zu laut sein darf und Max z.B. nicht rennen soll. Am

Wochenende stehen viele Aufgaben im Haushalt auf seinem Plan.

Max hat keine festen Freundschaften, auch wenn er im Morgenkreis in der Schule den

Wunsch danach regelmäßig äußert. Max hat ein Problem damit, mit anderen Kindern

wertschätzend umzugehen. So nahm er einer Klassenkameradin mal einen Stift weg

und versteckte diesen in seinem Rucksack. In Kleingruppenarbeiten bewertet er die

Arbeit der anderen Schüler*innen häufig als „schlecht“ oder „mega blöd“. Ab und an

zerreißt er Hefte, Zeichnungen und Poster der anderen.

Einschätzung des

Fallbeispiels

Max verbringt seine Freizeit am Nachmittag

mit Erzieher*innen, die sich zwar sehr um

ihn bemühen und versuchen durch

Spiele und geduldige Gespräche sein Einfühlungsvermögen

zu fördern. Jedoch

letztlich passiert das - fachsprachlich

ausgedrückt - auch nur in einem institutionellen

Kontext. Es bleibt ihm – bis auf

die Fernsehstunde am Abend – kaum

unbeaufsichtigte Freizeit! So ist er gar

nicht motiviert, etwas Eigenes und Neues

auszuprobieren. Seine Freizeit ist vorbestimmt,

wodurch seiner natürlichen Neugierde

kein Raum und keine Zeit gegeben

wird.

Die Mutter irritiert das herausfordernde

Verhalten von Max gegenüber seinen

Klassenkamerad*innen. Leider schafft er

es auch nicht, Freundschaften aufzubauen.

Sie ist im Umgang mit ihrem Sohn sehr

verunsichert und hilft sich mit festen

Regeln, Verboten und strengen Konsequenzen.

Der psychologische Psychotherapeut

Karl Heinz Pleyer (2003) spricht

in diesem Zusammenhang von „parentaler

Hilflosigkeit“. D.h. die Mutter glaubt

nicht mehr, dass sie Max auf seinem Weg

zum Größerwerden begleiten bzw. unterstützen

kann und gibt aufgrund ihrer

Unsicherheit ihre Verantwortung als

Mutter an die Erzieher*innen in der

Schule und Ganztagsbetreuung Stück für

Stück ab. Sie denkt: „Das sind Fachleute,

die werden schon das Richtige tun.“ Sie

sieht ihren Sohn überwiegend als

Problemkind, mit dem sie glaubt, nicht

mehr fertig zu werden. Oft wertet sie

Signale, mit denen ihr Sohn den Wunsch

nach Nähe zeigt, ganz anders. Als die

Mutter Max mal wieder erst sehr spät

abholte, sagte er: „Da kommst du ja

endlich!“ Er drückte seine Sehnsucht aus

und sie deutete seine Äußerung als Vorwurf.

Wenn Max sich nach seinem langen

Tag zurückziehen möchte, interpretiert

sie das als Zurückweisung. Sie glaubt

Konflikte mit ihrem Max nicht mehr eigenständig

regulieren zu können. Sie hat sich

als feste und verlässliche Instanz in Max´

Leben aufgegeben.

Was ich der Mutter

empfahl

Dem Jungen muss der Druck genommen

werden. Formulierungen wie: „Du bist

der Mann im Haus.“ sind zu vermeiden.

Statt Regeln, Verbote und Konsequenzen

sollte die Mutter mit Max Aktivitäten, wie

zum Beispiel regelmäßige Fahrradausflüge

unternehmen und zu einer Bewegungssportart

im Verein motivieren, auf

die er auch Lust hat. Zum einen wird hier

das körperliche Auspowern möglich.

Zum anderen erlebt sich Max als jemand,

der etwas kann, d.h. fühlt sich „selbstwirksam“.

Permanente (Leistungs-)

Erwartungen sollten hier keine Rolle

spielen, sondern eher das Miteinander,

das Spaß-Haben an dem, was er tut.

Die Mutter übte häufig ihre Macht aus

(z.B. Fernsehverbot), die zwar elterliche

Präsenz zeigt, jedoch einer Kooperation

mit ihrem Sohn entgegensteht. Kinder

wünschen sich eine herzliche und verlässliche

Beziehung zu ihren Eltern. Ich

empfahl Max´ Mutter, ihren Sohn einfach

mal ab und an in den Arm zu nehmen

und wieder eine angenehme Beziehung,

ohne Druck, Verbote und Konsequenzen

aufzubauen. Auch empfahl ich ihr, nicht

zu viele verunsichernde Ratgeber zu

lesen, sondern auf sich selbst als Mensch,

als Mutter zu vertrauen.

Kristin Werschnitzke

*Name geändert

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

an der Humboldt-Universität

Berlin im Institut für Rehabilitationswissenschaften.

Sie

ist Pädagogin, Erziehungsberaterin,

Psychomotorikerin, Tanz- und

Bewegungspädagogin.

Frau Werschnitzke war Pädagogin in Kitas

und an einer Schule, wo sie unterschiedliche

Erfahrungen mit Kindern und deren Eltern

sammelte, so wie auch die von Max und seiner

Mutter. Als Pädagogin sieht sie ihre Aufgabe

darin, die Kinder und ihre Bezugspersonen mit

ihren individuellen Themen und Verhaltensweisen

zu beobachten und zu begleiten.

Landknirpse · Winter 2019/ 20 7


Seite für SIE

Die Gleichstellung von Mann und Frau

„Männer und Frauen sind gleichberechtigt“ – so steht es seit 1949 im Artikel 3 unseres

Grundgesetzes, d.h. in dem der alten Bundesrepublik. Doch noch bis zum 1. Juli 1958,

erst als das Gleichberechtigungsgesetz der damaligen Bundesrepublik in Kraft trat,

galten dort noch Gesetze aus der Kaiserzeit, verankert in dem Bürgerlichen Gesetzbuch

(BGB) von 1896:

Bis 1958

Der Ehemann durfte in allen, das

gemeinschaftliche eheliche Leben betreffenden

Angelegenheiten entscheiden,

insbesondere Wohnort und Wohnung.

Der Mann konnte seiner Gemahlin den

Schlüssel zur gemeinsamen Wohnung

abnehmen.

Ehefrauen durften nur mit Zustimmung

ihres Gatten ein Konto eröffnen, auch

wenn sie selbst Geld verdienten.

Es war Ehefrauen untersagt, gegen den

Willen ihres Mannes eine Erwerbsarbeit

aufzunehmen.

Der Mann konnte auch gegen den Willen

der Ehefrau bei ihrem Arbeitgeber ihren

Vertrag fristlos kündigen. In Bayern war es

sogar so, dass Lehrerinnen zölibatär wie

Priester leben mussten. Heirateten sie,

mussten sie ihren Beruf aufgeben.

In Erziehungsfragen der gemeinsamen

Kinder hatte der Mann die alleinige Entscheidungsgewalt.

Ab 1958

wurde es in Westdeutschland zwar etwas

„gleichberechtigter“, aber es brauchte

noch Jahre Folgendes abzuschaffen:

Ab 1962 durften Frauen endlich ohne

Zustimmung des Mannes ein eigenes

Bankkonto eröffnen.

Seit 1969, also erst seit 50 Jahren sind

verheiratete Frauen voll geschäftsfähig!

Erst seit 1977 wurde das Gesetz geändert,

dass wenn eine Frau arbeiten wollte,

der Ehemann gefragt werden musste.

Und tatsächlich erst seit 1980 sind

beide Eltern den Kindern gegenüber

gänzlich gleichberechtigt, wenn es darum

geht, für sie Entscheidungen zu treffen.

Deutschland 1958. Frauen sollen

mit einem Lächeln auf den Lippen

dafür sorgen, dass ihr Ehemann

zufrieden ist. Auf den so genannten

Bräuteschulen erhielten sie

Unterricht in den Disziplinen

Putzen, Kochen und Anstand. Es

sollte ihnen vor allem eines klar

werden: Der Hausfrauenberuf

führt direkt in den so sicheren

Hafen der Ehe.

Szenen aus dem Film „Die Bräuteschule“,

in dem 2007 10 moderne

Frauen solch eine Bräuteschule

von damals besuchen:

Die Männer der Macht, die Politiker,

konnten sich damals der Gleichberechtigung

von Mann und Frau nicht mehr

verschließen. Frauen dürfen seit 1919

wählen, Frauen wurden selbstbewusster,

die Frauenbewegung immer stärker und

endlich erkannten die Frauen, dass sie

genauso Menschen sind wie Männer.

Doch die Männer waren überhaupt nicht

glücklich darüber, Macht abgeben zu

müssen. Aus einer Bundestagsdebatte im

Jahr 1957:

„Wenn man den Frauen zu

viel Macht gibt, dann gehen

die Ehen kaputt, wenn man

die Frauen mit Rechten ausstattet,

dann werden sie berufstätig

und dann haben sie

ihr eigenes Geld.“

Exkurs – in der DDR

Da man in der DDR die weiblichen

Arbeitskräfte unbedingt brauchte,

sah es hier etwas anders aus:

Mütter mussten ihre Kinder früh in

die Krippe bringen. An ihrem gesetzlich

zugesicherten monatlichen

Haushaltstag konnten sie die Wohnung

mal so richtig putzen. Den

Frauen in der DDR wurde geholfen,

trotz der Verantwortung für die

Kinder/ für die Familie auch zu 100%

einer Vollzeitbeschäftigung nachzugehen.

Männer waren gar nicht im

Kalkül, sich für die Familien- und

Hausarbeit zu engagieren. Die Doppelbelastung

oblag ausschließlich

der Frau, wurde vom Staat gefördert,

aber auch nachhaltig gefordert.

8 Winter 2019/ 20 · Landknirpse


haben wir doch schon!?

Warum neigen Männer dazu, das andere Geschlecht

dominieren zu wollen?

Die Gründe liegen wohl in denen vor Jahrtausenden überlebensnotwendigen

Rollenverteilungen: Männer jagten, beschützten

den Clan und waren später die, die den Lebensunterhalt nach

Hause brachten. Die Frauen waren in ihrem anfänglich noch

kurzem Leben dauerschwanger, kümmerten sich um Haus und

Kinder. Das Abhängigkeitsverhältnis war klar definiert.

Heute haben Frauen im Durchschnitt 1,5 Kinder, es gibt Kinderbetreuungseinrichtungen,

Elternzeit und -geld für beide Eltern,

Frauen sind gebildet, haben Berufe, können alles allein

hinbekommen und möchten sich selbst verwirklichen.

Heutige Partnerschaften werden von Freundschaft, Respekt,

gerechte Teilung der Erwerbs- und Familienarbeit und dem

Dasein für die gemeinsamen Kinder getragen. Das verunsichert

die Männer natürlich, da sie ihre Jahrtausende ausgeübte und

unangefochtene Machtposition nicht aufgeben möchten. Sie

sind nicht mehr die per se Dominanten in der Familie.

Verständlich, dass es gerade bei einigen, meist Männern Unverständnis

für neue Rollenverteilungen gibt, die in einer

patriarchalisch, klassisch geprägten Familie aufgewachsen sind.

Doch viel ist in Bewegung.

Die Frauen haben einen Weg begonnen, der noch lang ist:

Heute

Seite für SIE

sind die Bruttoarbeitslöhne von Frauen immer noch

21% niedriger als die von Männern.

verdienen 90% aller Frauen zwischen 30 und 50 Jahren lt.

Bundesfamilienministerium weniger als 2.000 € netto im Monat.

Frauen hatten 2015 im Schnitt 53% weniger Rente als

Männer.

Fast 1/3 aller Frauen zahlen nichts in eine private Altersvorsorge

ein.

Das Armutsrisiko von Alleinerziehenden ist 3 x höher

im Vergleich zur Gesamtbevölkerung.

Mütter verbringen doppelt soviel Zeit mit ihren Kindern

als Väter.

Nur 5% Chefredakteur*innen bei 100 Zeitungen sind

weiblich.

40% der Frauen haben seit ihrem 16. Lebensjahr

körperliche und/ oder sexualisierte Gewalt erlitten.

Es gibt 400.000 weibliche Prostituierte, männliche

hingegen nur wenige Tausend.

Aber: Wir haben eine BundeskanzlerIN, eine MinisterpräsidentIN, eine VerteidigungsministerIN, eine EU-RatspräsidentIN!

Gleichstellungsbeauftragte

In großen Betrieben und Behörden wie auch in Kommunen ab

10.000 Einwohnern ist es vorgeschrieben, hauptamtliche

Gleichstellungsbeauftragte zu beschäftigen. Die Gleichstellungsbeauftragten

der Städte und Landkreise können an allen

Sitzungen der jeweiligen Vertretungen teilnehmen, haben ein

Rederecht und können Stellung in allen Angelegenheiten, die

ihren Bereich betreffen, nehmen. Wird zum Beispiel ein neues

Wohngebiet geplant, kann die Gleichstellungsbeauftragte für

dunkle, unsichere Ecken extra Straßenbeleuchtung als Prävention

vor Gewalt und Missbrauch fordern.

Gleichstellungsbeauftragte sind Vernetzerinnen für Einrichtungen,

Institutionen, Firmen usw., wenn es um Frauenbelange

geht. Wenn es um familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung

z.B. Alleinerziehender, wenn es um Schutzmöglichkeiten vor

sexualisierter Gewalt oder wenn es darum geht, dass Frauen

sich zwar ihr ganzes Leben um ihre Kinder gekümmert haben

aber letztlich nur einer mickrigen Rente entgegensehen. Ihr

Aufgabengebiet umfassen die gleichwertige Anerkennung von

Erwerbs- und Familienarbeit, Karriere- und Aufstiegschancen

für Frauen und der Gleichverteilung von Erziehungszeit und

-geld beider Eltern.

Zum Nachdenken:

Mehr Männer sollen Erzieher werden. Als institutionelle Lösung

wird angeregt, dass das Gehalt für Erzieher*innen erhöht werden

soll, so dass sich mehr Männer für diesen Beruf interessieren.

Wenden Sie sich an die Gleichstellungsbeauftragte Ihrer Stadt

oder Ihres Landkreises, wenn Sie Fragen zu oben genannten

Themen haben!

Landkreis Vorpommern-Rügen, Katrin Schmuhl, Carl-Heydemann-Ring

67, 18437 Stralsund, 03831/ 357 1340,

katrin.schmuhl@lk-vr.de

Hansestadt Stralsund, Silvia Hacker-Hübner, Mühlenstr. 4-6,

18439 Stralsund, 03831/ 252 432, gleichstellung@stralsund.de

Stadt Ribnitz-Damgarten, Antje Weilandt, Im Kloster 15,

18311 RDG, 03821/ 893 46 24, a.weilandt@ribnitz-damgarten.de

Stadt Grimmen, Dana Rothbarth, Am Markt 1, 18507 Grimmen,

038326/ 472 64, dana_rothbarth@grimmen.de

Stadt Bergen auf Rügen, Ingrid Harms, Markt 5/6, 18528 Bergen

auf Rügen, 03838/ 811 243,

gleichstellung@stadt-bergen-auf-ruegen.de

Quellen: Katrin Schmuhl, Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises

Vorpommern-Rügen; Frauen im Aufbruch, Zeit Nr.48, Seite 43, #businessmoms;

Ostsee Zeitung 14./ 15.09.2019 „Das schwache Geschlecht“; Ita

Niehaus, www.deutschlandfunkkultur.de/gleichstellungsbeauftragteueberfluessig-oder-wichtiger.1001.de;

www.genderkomopetenz.info/

gendermainstraming; www.deutschlandfunkkultur.de/frauenrechte-inwestdeutschland-der-zaehe-kampf-um

Landknirpse · Winter 2019/ 20 9


Saure-Gur

Was ist das überhaupt?

die Redewendung Saure-Gurken-Zeit

Seufzend wickelt Mara die letzte Marzipankartoffel

aus und steckt sie sich in den

Mund:

„Weißt du, was ich an der Zeit

nach Weihnachten gar nicht

mag, Oma?“

Ihre Großmutter schaut über die Kante

ihres Buchs zu Mara herüber und fragt

lächelnd: „Vielleicht, dass es jetzt wieder

ein Jahr dauert, bis du Weihnachtsgeschenke

bekommst?“

„Nein. Ich muss jetzt sehr lange warten,

bis es endlich wieder Marzipankartoffeln

im Supermarkt zu kaufen gibt!“, antwortet

Mara und rechnet schon im Kopf

durch, wann die Saison im nächsten Jahr

wieder beginnt.

„Na du hast Sorgen, Kind! Dann beginnt

jetzt wohl wieder die Saure-Gurken-Zeit“,

sagt ihre Großmutter amüsiert. Mara ist

verwirrt: „Was haben denn saure Gurken

mit Weihnachten zu tun?“

Mit „Saure-Gurken-Zeit“

ist die Zeit gemeint, in der

man nur das im Sommer

sauer einglegte Obst und

Gemüse essen konnte.

Frisches gab es nicht.

Wenn im Winter wegen der Kälte kein

Gemüse- und Obstanbau möglich war,

konnten die Menschen auf die sauer eingelegten

Gurken zurückgreifen und

brauchten keinen Hunger zu leiden. Als

„Saure-Gurken-Zeit“ wird also ein Zeitraum

bezeichnet, der von Verzicht und

Leiden gezeichnet ist und den man eine

Weile gezwungenermaßen durchstehen

muss.

Wenn die „Landknirpse“ von der „Saure-Gurken-

Zeit“ sprechen/ schreiben, ist gemeint, dass

es draußen oft kalt, naß, schmuddelig ist, wo man

gar keine Lust zu irgendwas hat. Doch wir

meinen, dass der Winter ein ebenso breites Repertoire an Unternehmungen, Spielen und Aktivitäten mit Kindern

bietet wie andere Jahreszeiten. Gründe, sich auf den Winter zu freuen, gibt es viele. Ob drinnen oder draußen –

mit unseren Ideen bleibt für Langeweile kein Platz!

21 Ideen für eine tolle Saure-Gurken-Zeit :)

1. Benutzen Sie Sandförmchen, um Figuren aus Schnee zu formen.

2. Machen Sie eine Winter-Modenschau in der Wohnung.

3. Bauen Sie etwas aus Legosteinen.

4. Basteln Sie mit ihren kindern Weihnachtsschmuck.

Stöckchenbaum

Wie es geht

Von den Stöckchen die Zweige usw. entfernen - glatt machen und mit der

Rosenschere zurechtschneiden. Das obere Stöckchen wird auf ca. 2,5 cm Länge

geschnitten. Alle darauffolgenden sind dann jeweils 0,5 cm länger als das

Vorherige. Schneiden Sie so viele Stöckchen zu, wie

groß der Baum werden soll. Dann kleben Sie

die Stöckchen der Reihe nach, beginnend

mit dem kürzesten, dicht an dicht auf die

Was man braucht

• Eisstiele oder ähnliche Holzleisten

• Rosenschere

• Kraftkleber, am besten Heißklebepistole

• viele gerade Stöckchen mit max. 1 cm Durchmesser:

dünne Holzleiste. Wenn Sie möchten,

dekorieren Sie den Baum. Wir fanden

z.B. diese Silbersterne.

Ziehen Sie noch einen dünnen

Faden durch ein Loch in der

Nutzen Sie diese Bastelei auch gleich

Holzleiste. Wir wünschen

für einen Spaziergang im Park oder Wald, um

viel Freude mit der

die Stöckchen zu sammeln.

Weihnachtsdeko

aus Feld und Flur!

10 Winter 2019/ 20 · Landknirpse


ken-Zeit Teil 1

5. Basteln Sie mit ihren kindern WeihnachtsBaumbehang.

Zimtelche

Was man

braucht

• Zimtstangen

• Wackelaugen

• kleine, rote

Pompoms

• Kraftkleber,

am besten

Heißklebepistole

Wie es geht

Schneiden Sie zwei Zimtstangen

an einem Ende sehr

schräg an, so dass die beiden

zusammen geklebt werden können.

Dann kleben Sie die dritte Zimtstange wie auf

den Bildern quer auf. Wackelaugen und Nasenpompom

aufkleben, Fäden befestigen und fertig

ich der duftenden Weihnachtsbaumbehang!

6. Spielen Sie ein Brettspiel.

7. Bauen Sie Sie ein Iglu aus Kissen.

8. Spielen Sie Verstecken.

9. Stellen Sie ein Zelt auf und campen im

Wohnzimmer.

10. Geniessen Sie HeiSSgetränke mit den Kindern:

beim Buch Vorlesen, Film schauen, basteln usw.

Kinderapfelpunsch Apfelsaft, Zitronen-/ Orangenscheiben, Zimtstangen, Nelken

HeiSSe Schokolade Milch, Vollmilchschokolade, Kakaopulver, Sahne

11. Bauen Sie zu Hause ein spannendes

Labyrinth mit tape.

12. Spielen Sie mit den Kindern

zum Beispiel Memory.

Wenn Sie mit ab 8-Jährigen Memory spielen, seien Sie nicht zu traurig,

dass Sie voraussichtlich verlieren werden.

Schöner Nebeneffekt: Auch Ihr Gedächtnis wird trainiert ;)

13. Spielen Sie Verstecken.

14. Mit der familie ins Kino gehen.

Ihnen und Ihren Kindern fällt die Decke auf den Kopf, draußen ist es schmuddelig, Sie wollen aber nochmal raus aus den eigenen vier Wänden,

mit den Kindern was erleben. Im Cinestar gibt es sogar den passenden Tarif dazu. Happy family: An Sonn- und Feiertagen zahlen alle, die

Kinder (unter 12 Jahren) vor 18 Uhr ins Kino begleiten, selbst auch nur den Kinderpreis - auch bei 3D-Filmen!

Filmstarts: Alle Angaben sind unverbindlich und ohne Gewähr. Verbindliche Infos erhalten Sie auf: www.cinestar.de

geplant:

Call of the Wild

Lassie – Eine

abenteuerliche

Reise

I 20.11. I 12.12. I 25.12. I 09.01 I 23.01. I 30.01 I 13.02. I 20.02. I

Landknirpse · Winter 2019/ 20 11


Saure-Gurk

15. Gehen Sie an den Strand.

Wenn man die Kinder richtig „einpackt“

ist ein Tag am Strand gerade im Winter

ein wunderbares Erlebnis. Schaufeln,

Buddeleimer, Wechselhandschuhe,

Beutel für Muscheln und Hühnergötter

eingepackt und ab zum größten Buddelkasten

weit und breit – dem Ostseestrand!

Wenn es ordentlich kalt ist,

bieten Wellenbrecher und Seebrücken

wunderschöne, natürliche Eiskreationen

aus gefrorenem Wasser.

Am Meer kann man bei jedem Wetter

noch einmal ordentlich frische Seeluft

tanken – als Kontrast zur oft stickigen

Heizungsluft. Einem Spaziergang am

Strand stehen nicht nur die Kleinen noch

offener gegenüber, wenn das Ziel eine

gemütliche Gaststätte mit heißem Kakao

und leckerem Essen ist. Aber Achtung in

der Saure-Gurken-Zeit sind viele Restaurants

und Cafés geschlossen!

Natürlich ist ein Ostseeurlaub mit

Kindern im Sommer eine erholsame

Urlaubsvariante, aber auch der Herbst

und der Winter haben ihren ganz

eigenen Charme.

16. Schauen Sie sich mit Ihren Kindern Fotos an, auf denen

sie als Kind zu sehen sind und/ oder Ihre Kinder als babys.

17. Backen sie kekse.

Nutella Weihnachtskekse

Wie es geht

Puder- und Vanillezucker unter die schaumig geschlagene Butter geben. Das Eigelb unterrühren. Mehl, Kakao

und Backpulver vermischen und löffelweise rührend zum Teig geben. Nun den Teig in den Spritzbeutel füllen

und auf das Backpapier spritzen. Man kann aber auch Kugeln formen, die dann platt gedrückt werden.

10-12 Minuten bei 180 Grad Umluft backen. Sind die Kekse abgekühlt, zwei gleichgroße Kekse auswählen,

eine der beiden großzügig mit Nutella (oder eine andere Nußnougatcreme)

beschmieren und beide Hälften sanft zusammendrücken. Lecker!

Was man braucht

175 g Butter, 150 g Puderzucker • 1 Päckchen Vanillezucker • 3 Eigelb, 225 g Mehl, 25 g Kakao

1 Messerspitze Backpulver • 1 Päckchen Vanillezucker • Nutella, soviel wie man mag • Spritzbeutel

18. Schauen Sie mit Ihren Kindern gemütlich einen Film an.

Machen Sie es sich mit den Kindern so richtig gemütlich: Mit einem leckeren Getränk, etwas zum Knabbern, wie z.B. Apfelspalten/

-chips, Salzstangen oder auch Kartoffelchips. In Decken und Kissen gemeinsam hineinkuscheln, Handy und alles, was noch

ablenken könnte wegtun, den Film gemeinsam beginnen und gemeinsam bis zum Ende schauen. Eine Empfehlung:

AILOS REISE

3 DVDs im Preisausschreiben auf Seite 30 zu gewinnen!

Regisseur Guillaume Maidatchevsky ist ein Tierfilm mit wunderbaren Aufnahmen gelungen, der so spannend wie ein Krimi

und so unterhaltsam wie eine Komödie ist. AILOS REISE ist ein Film für die ganze Familie, die in spektakulären Naturaufnahmen

viel über das Verhalten der Rentiere und die wunderschöne, unberührte Wildnis Lapplands erfährt.

Gesprochen wird AILOS REISE von Schauspielerin und Comedian Anke Engelke.

Spieldauer: 87 Minuten, erschienen 15.November 2019, DVD 9,99 €, Blu-ray 14,99 €

12 Winter 2019/ 20 · Landknirpse


en-Zeit Teil 2

19. Gehen Sie Schlittschuhlaufen.

20. Besuchen Sie Weihnachtsmärkte.

Ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt mit Kindern ist beonders schön: Duft gebrannter

Mandeln, weihnachtliche Klänge, Lichterglanz, Weihnachtsmannsprechstunden und

Märchentanten unterm Tannenbaum – alle sorgen für glänzende Kinderaugen …

Stralsunder Weihnachtsmarkt mit Eisbahn

Vom 27.11. bis zum 22.12. gibt es in Stralsund

gleich drei Weihnachtsmärkte: Auf dem Alten

Markt fühlen sich Familien und alle, die es etwas

gemütlicher und besinnlicher mögen, wohl. Ein

historisches Kinderkarussell, Weihnachtsmarkthütten

mit duftenden Leckereien sowie das

Weihnachtskontor mit allerlei Produkten aus der

Region runden das Bild um die stattliche Weihnachtstanne

ab. Die 450 qm große Eisbahn mit

einem 6 Meter hohen Weihnachtsstern und

Gastronomie drumherum sorgt sogar bis zum

5. Januar für jede Menge eisigen Spaß bei Groß und Klein.

Im gotischen Gewölbekeller des Rathauses finden Sie mehr als 40 Künstler und Kunsthandwerker

an ihren liebevoll dekorierten Ständen, die kreative und niveauvolle Geschenkideen

offerieren. Vorführendes Handwerk und Mitmachaktionen neben dem täglichen Live-Musikprogramm

und Märchenvorlesestunden machen es dort im Kellergewölbe besonders gemütlich.

Auf dem Neuen Markt lockt ein Schaustellermarkt mit bunt leuchteten Vergnügungsattraktionen,

wie Karussells für alle Altersgruppen die erlebnisorientierten Besucher an.

Ein besonders Highlight ist der am 2. Adventswochenende in der Kirche St. Nikolai stattfindende

Weihnachtsmarkt mit abwechslungsreichen Programmpunkten.

Weitere Infos finden Sie unter

www.weihnachtsmarkt-stralsund.de

Greifswalder Weihnachtsmarkt

Auf dem historischen Marktplatz finden Sie

vom 28.11. bis zum 21.12. Stände, Buden und

Karussells des kleinen aber feinen Greifswalder

Weihnachtsmarktes. Einzigartig im Norden ist

die hölzerne Adventskirche des Greifswalder

Kapellenvereins. Der Kunsthandwerkermarkt

im Rathauskeller ist immer an den Wochenenden

geöffnet, Freitag ab 14:00 Uhr, sonnabends

und sonntags ab 11:00 Uhr.

21. Geschichten für Kinder erzählen.

Am schönsten ist es natürlich, sich selbst Geschichten auszudenken und zu erzählen. Aber

mal ehrlich. Kriegen Sie das immer hin? Die „Landknirpse“ fanden ein Gerät, was helfen kann:

„Mein Geschichtenerzähler“ von Lunii

Wir testeten den kleinen grünen Kasten mit gelben Knöpfen und

waren sehr angetan: Man sucht sich mittels kinderleichter Bedienung

einen Helden aus – Emil oder Susanne, dann einen Ort

(Schloss, zu Hause, im Meer, in einem Wald), eine Nebenfigur und

einen Gegenstand. Eine angenehme männliche oder weibliche

Stimme beginnt entsprechend der getroffenen Auswahl eine Geschichte zu erzählen. Sie sind

drei bis sieben Minuten lang, gut erzählt und originell. Der Geschichtenerzähler ist auch sehr

gut für Reisen geeignet und Kopfhörer anschließbar. 48 Geschichten sind vorinstalliert. In der

Luniistore-App stehen viele weitere Geschichten zum Download zur Verfügung.

Maße: 17,4 x 9 x 5 cm, Preis: 59,90 €

1 Geschichtenerzähler auf Seite 30 zu gewinnen!

3D - Planung nach Ihren Wünschen

VR - Virtual Reality

Einbau durch eigene Tischler

Austausch einzelner Elektrogeräte

Küchenumbau/ Ergänzungen

Knieperdamm 25

18435 Stralsund

Tel 03831/ 39 09 50

www.kuechenstudio-denn.de

Landknirpse · Winter 2019/ 20 13


Warum in die Ferne schweifen?

Sieh, das Gute liegt so nah!

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern bedeutet Entspannung in

komfortablen Hotels, Action am riesigen Buddelkasten Strand, günstige

Preise in der Winterzeit und kein weites Fahren irgendwohin. Das ist

nicht nur CO 2 - sparend, sondern auch nervenschonend. Legen Sie Ihrer

Familie dieses Jahr mal einen Kurzurlaub in einem der tollen Hotels in

MV unter den Tannenbaum! Schenken Sie sich und Ihren Kindern doch

lieber Zeit statt Zeugs.

14 Winter 2019/ 20 · Landknirpse


Unmittelbar am

flach abfallenden

breiten weißen

Sandstrand von

Warnemünde befindet

sich unser

Strand-Hotel Hübner.

Hier liegt die

Natur vor der

Haustür und dem

Familienurlaub

steht nichts im

Wege. Am Strand, mit Blick auf den Leuchtturm und die einfahrenden

Schiffe, kann gebuddelt, gespielt, gebadet, gewandert und

gefaulenzt werden. Wer Sport treiben möchte, findet, nur ein paar

Meter vom Hotel entfernt, den AOK Active Beach und bekommt

hier vielfältige Angebote.

Sollte das Wetter mal etwas ungemütlich sein, erwarten Sie im

Hotel ein Wellnessbereich mit Schwimmbad, Infrarotkabine,

Saunabereich und fantastischem Meerblick sowie ein Spielzimmer,

welches die Kids erobern können. Ein Kaminzimmer mit Blick über

die Ostsee und knisterndem Kamin lädt ebenfalls zum Entspannen

und Spielen ein. In unserem Restaurant „Hübner“ und Restaurant

„Gutmannsdörfer“ erwarten Sie regionale und internationale

Speisen sowie eine große Auswahl an Weinen. Kinderstühle und

Kinderspeisekarte warten auf die Kleinen. Kinderbetten, Kinderhocker,

Kinderbademäntel etc. sind für uns selbstverständlich.

Unser Team wünscht schon heute einen schönen Urlaub.

www.hotel-huebner.de

Mit Kind und Kegel an den Ostseestrand

Erleben Sie Urlaubsspaß für die ganze Familie in unserem zertifizierten Appartementhotel – direkt

an der Seebrücke und am Strand. Ob großzügige Ferienwohnung oder Hotelzimmer, wählen Sie Ihre

Lieblingskategorie ganz individuell nach Bedarf und genießen Sie eine familienfreundliche Atmosphäre,

einzigartige Ausblicke zum Meer, eine Vielzahl an Freizeit- und Gesundheitsangeboten u.m.

1 Familie

= 1 Preis

• 5 oder 7 Übern./ Frühstück im

2-Raum-AP für 2 Erw + max.

2 Kinder (bis 11 Jahre)

• Schwimmbad, Sauna

& Indoor-Spielplatz

• Vorteilsgutschein Erdbeerhof

• Give-away fürs Kind

5 Nächte ab 510,- €

7 Nächte ab 650,-€

Angebote für Single & Kind,

Last Minute und mehr auf:

www.kurhotel-heringsdorf.de

17424 Seebad Heringsdorf

Delbrückstraße 3 · 038378/ 82222

◗ 200 m²-Indoorspielplatz „Mini-Max“

◗ Schwimmbad mit extra Kinderbecken, Sauna

◗ regelmäßige Veranstaltungen für Kinder

◗ leckeres Frühstücksbufett in der „Krümel-Lounge“

◗ kostenfreie Kleinkindausstattung, vom Bettchen bis zum Buggy

◗ spezielle Angebote für Familien & Single mit Kind

◗ umfangreiche Angebote der Physiotherapie

… und der XXL-Sandkasten wartet auf Euch

direkt vor der Haustür.

ANZEIGEN

Landknirpse · Winter 2019/ 20 15


Veranstaltungen

Veranstaltungen für Familien

vom 1. Dezember 2019 bis 29. Februar 2020

Veranstalteradressen finden Sie auf Seite 21.

Alle Angaben sind ohne Gewähr!

Puttgarden

Vitte

Dranske

Schaprode

Wiek

Lohme

Sassnitz

Sagard

Zingst

Ralswiek

Gingst

Mursewiek

Bergen

auf Rügen

Binz

Barth

Niepars

Stralsund

Altefähr

Samtens

Garz

Putbus

Göhren

Ribnitz-Damgarten

Richtenberg

Franzburg

Miltzow

Marlow

Bad Sülze

Tribsees

Grimmen

Greifswald

Lubmin

Wolgast

Zinnowitz

Ückeritz

Züssow

Gützkow

Lassan

Bansin

Heringsdorf

Ahlbeck

Anklam

Usedom

Spantekow

Ducherow

Dezember

So, 01.12.

■■Adventsmarkt

11 Uhr, Zingst, Museumshof

■■Adventsgottesdienst

14 Uhr, Barth, up platt,

Bibelzentrum

■■Der Räuber Hotzenplotz

15 Uhr, Barth, und die Mondrakete,

Schauspiel, ab 5 Jahre, Theater

■■Rotkäppchen

15 Uhr, Ribnitz Damgarten, Schauspiel

der Schlündelgründer, Stadtkulturhaus

■■Weihnachtsbaum-

schmücken

15 Uhr, Semlow,

Feuerwehrgerätehaus

■■Adventsmarkt

Griebenow, Schloss

■■Krippenausstellung

Grimmen, Marienkirche

■■Weihnachtsmarkt

Tribsees, 16 Uhr: Posaunenchor in

der St. Thomas Kirche, Stadtgebiet

■■PINOCCHIO - Das

Musical

16 Uhr, Putbus, Theater

■■Advent im Grauen

Kloster

10-17 Uhr, Greifswald, stimmungsvoller

Markt mit regionalen Künstlern

+ Kunsthandwerkern, Theater,

Musik, Mitmachangebote für Klein

+ Groß, Pommersches Landesmuseum

■■WGG Weihnachtsmarkt

10-17 Uhr, Greifswald, Kunsthandwerk,

Weihnachtsschmuck, kulinarischen

Köstlichkeiten, basteln,

Karussell, Figurentheater, WGG

■■Ankunft

Weihnachtsmann

15 Uhr, Greifswald, mit dem Schiff,

15:30 auf der Weihnachtsmarktbühne,

Museumshafen

■■FRE - Die wilden Camper

15 Uhr, Zinnowitz, Revue des Fritz-

Reuter-Ensembles, ab 5 Jahre,

Blechbüchse

Mo, 02.12.

■■Der Räuber Hotzenplotz

9+11 Uhr, Barth, und die Mondrakete,

Schauspiel, ab 5 Jahre,

Theater/ Boddenbühne

■■PINOCCHIO - Das

Musical

08.30+10:30 Uhr, Putbus, Theater

■■Die Welt des

Zauberbaums

14.30-16 Uhr, Prora, Familienführung

auf dem Baumwipfelpfad,

Naturerbe Zentrum Rügen

■■FRE - Die wilden Camper

10.30 Uhr, Zinnowitz, Revue des

Fritz-Reuter-Ensembles, ab 5 Jahre,

Blechbüchse

■■Die Weihnachtsgans

Auguste

19.30 Uhr, Anklam, Theater

Di, 03.12.

■■Kinderlabor

16.30-17.30 Uhr, Stralsund, Experimente

zu Energie, Technik, Nachhaltigkeit,

Hochschule

■■Der Nebel der die Farben

klaute

17 Uhr, Stralsund, Weihnachtsmärchen,

STiC-er Theater

■■Der Räuber Hotzenplotz

9+11 Uhr, Barth, und die Mondrakete,

Schauspiel, ab 5 Jahre, Theater

■■PINOCCHIO - Das

Musical

08.30+10:30 Uhr, Putbus, Theater

■■NaturWerkstatt

Bernsteinschleifen

14-16 Uhr, Prora,

Naturerbe Zentrum Rügen

■■Die Schneekönigin

9+11 Uhr, Anklam, Theatergruppe

Kinderland, ab 4 Jahre, Theater

16 Winter 2019/ 20 · Landknirpse


Veranstaltungen

Regelmäßig im Dezember

■■Stralsunder Weihnachtmarkt 27.11.-22.12.

Eisbahn + Gastronomie drumherum bis 5.1.

Alter Markt: familiäre Atmosphäre, 450qm Eisbahn, Kinderkarussells

Neuer Markt: Schausteller, Spaßatraktionen, Karussells usw.

Rathhauskeller: Kunsthandwerk, Märchen, Musik

■■Museumsadvent

Stralsund, bis 22.12., Mitmach-Aktionen, wie z.B: die „Lesung am Meeresboden“,

Mi+So 14 Uhr führen Lotsen zu unterschiedlichen Schwerpunkten der

Ausstellungen, Familienführungen, 1.-23.12. in beiden Museen bekommt tgl.

ein Kind ein Päckchen vom Adventskalender, MEERESMUSEUM+OZEANEUM

■■Weihnachtsmarkt

Ribnitz-Damgarten, 06.-08.12., 11 Uhr, Märchenaufführungen,

Puppentheater, Kloster

■■Kinderbernsteinland

Ribnitz, Bernsteinmuseum, zu den Öffnungszeiten, mit Bernstein experimentieren,

forschen, Puzzel gestalten zum Mitnehmen, Märchenstunde

■■Strandkorbrondell

Wustrow, 25.-31.12., 10-21 Uhr, Feuerschale, Kulinarisches, Strand unterhalb

der Seebrücke

■■Interaktive(Kinder)Führung

Ahrenshoop, jeden Di. 14:30-16 Uhr, eigene Kunstwerke gestalten, ab 5 Jahre,

Kunstmuseum

■■Wanderung

Born/Darß, jeden Mi.,11 Uhr, 3 Std., Darßwanderung im wilden Wald am

Meer, ab 6 Jahre, Parklatz Drei Eichen zwischen Ahrenshoop+Born

■■Wanderung

Wieck/Darß, jeden Fr.,11 Uhr, 3 Std., Winterliche Boddenlandschaft,

ab 6 Jahre, Darßer Arche

■■Zingster WinterZauber

Zingst, 27.12.17– 04.01.2018, 13-21 Uhr, besonders beleuchteter

Kuppelzeltmarkt: Entertainment für die ganze Familie, Kinderanimation,

Silvester-Countdown, Kulinarisches, Kinderprogramm jeweils 14:30 Uhr auf

der Freilichtbühne am Kurhaus

■■Experimentieren

Zingst, Experimentarium, Workshops, 11 Uhr: 27.12. Räucher-& Vogelhausbau,

28.12. Strom aus Sonnenlicht, 29.12. Faszination Modellbau,

30.12. Bauen & Konstruieren, 31.12. Silvester-Glücksrakete

■■Weihnachtsmarkt

Barth, 20.-22.12., 14 Uhr, Marktplatz

■■Greifswalder Weihnachtsmarkt (28.11.-21.12.)

Marktplatz: So-Do 11-21 Uhr; Fr 11-22 Uhr; Sa 10-22 Uhr (7.12. 10-24 Uhr)

Mi: Familientag mit günstigen Sonderangeboten

Fischmarkt: Mo-Do 17-22 Uhr, Fr 17-23 Uhr, Sa 14-23 Uhr, So 14-22 Uhr

Rathauskeller Kunsthandwerkermarkt: Fr 14-20 Uhr, Sa+So 11-20 Uhr

(7.12. bis 24 Uhr)

- Weihnachtsmannsprechstunden auf der Bühne: Mi, Fr, Sa, So: 16 Uhr

- Adventssterne basteln + Krippenbau in der Adventskirche: tgl. 16 – 20 Uhr

- Puppentheater auf der Weihnachtsbühne: Mi, Fr: 17 Uhr

- Kinderprogramm auf der Weihnachtsbühne: Fr, Sa: 17 Uhr

- Adventsmusik im Rathausfoyer: Sa, So: 15 Uhr

■■Weihnachtsmarkt in Bergen

Bergen, 6.12.-8.12., auf dem Markt, MIZ, St.Marien, Innenstadt,

Kaufmannshof Hermerschmidt

■■Kurzführung zum Königsstuhl

Sassnitz/ Jasmund, täglich, 11 + 14 Uhr, Dauer ca. 20 Minuten, Treff: Stele

Haupteingang, Nationalpark-Zentrum Königsstuhl, Stubbenkammer 2

■■Meerestierfütterung

Sassnitz/ Jasmund, donnerstags, 15 Uhr, Dauer ca. 30 Minuten, Führung zu

den Ostseeaquarien, Fütterung, Treff: Stele Haupteingang, Nationalpark-

Zentrum Königsstuhl, Stubbenkammer 2

■■Winter-Kinderkurzführung zum Königsstuhl

Sassnitz/ Jasmund, täglich, 13 Uhr, Dauer ca. 30 Minuten, Treff: Stele Haupteingang,

Nationalpark-Zentrum Königsstuhl, Stubbenkammer 2

Mi, 04.12.

■■Clara+der Nußknacker

9.30+11 Uhr, Stralsund, Konzert,

Musik von Tschaikowskij, ab 8 Jahre,

Hansa-Gymnasium

■■Der Nebel der die Farben

klaute

10 Uhr, Stralsund, Weihnachtsmärchen,

STiC-er Theater

■■Der Räuber Hotzenplotz

9+11 Uhr, Barth, und die Mondrakete,

Schauspiel, ab 5 Jahre, Theater

■■PINOCCHIO - Das

Musical

8.30+10:30 Uhr, Putbus, Theater

■■Offene Friedrich’sche

Kerzenwerkstatt

14-16 Uhr, Greifswald, Kleinigkeiten

für den Nikolausstiefel, Caspar-

David-Friedrich Zentrum

■■Die Weihnachtsgans

Auguste

19.30 Uhr, Anklam, Theater

Do, 05.12.

■■Dr. Dolittle

09 Uhr, Stralsund, der Arzt, der mit

den Tieren spricht, Kinderstück, ab 4

Jahre, + 11 Uhr, Theater

■■PINOCCHIO - Das

Musical

08.30 Uhr, Putbus, +10:30 Uhr,

Theater

■■Der kleine Drache

Kokosnuss

16 Uhr, Greifswald, Musical, ab 4

Jahren, Stadthalle (Kaisersaal)

■■Familienuniversität

17 Uhr, Greifswald, „Von Lussekatter

und Lichterkränzen: Das schwedische

Luciafest“, Dr. Birgit Hoffmann

(Schwedischlektorin), Hörsaal

2, Campus Löfflerstr.

■■FRE - Die wilden Camper

9+11 Uhr, Anklam, Revue des Fritz

-Reuter-Ensembl., ab 5 Jahre, Theater

Fr, 06.12.

■■Dr. Dolittle

9+11 Uhr, Stralsund, der Arzt, der

mit den Tieren spricht, Kinderstück,

ab 4 Jahre, Theater

■■Der Nebel der die Farben

klaute

10+14 Uhr, Stralsund, Weihnachtsmärchen,

STiC-er Theater

■■Weihnachtskonzert

16.30+19:30 Uhr, Stralsund, der

Musikschule,

Kulturkirche St. Jakobi

■■Rot jagt Blau+Gelb

zwinckert Dir zu

16 Uhr, Stralsund, Kindertanzkurse

von Perform[d]ance tanzen ein

Farbenmärchen,

Eisengießerei

■■Nikolaus - Kinderübernachtungsparty

17-10 Uhr, Stralsund, Badespaß, nur

auf Voranmeldung, 7-12 Jahre,

HanseDom

■■Der Räuber Hotzenplotz

9+11 Uhr, Barth, und die Mondrakete,

Schauspiel, ab 5 Jahre, Theater

■■Weihnachtsvergnügen

15.30-20 Uhr, Wustrow, Feuerschale,

Kulinarisches, Kinderdisco, Zeltkino

■■PINOCCHIO - Das

Musical

09 Uhr, Putbus, Theater

■■Clara und der

Nussknacker

9.30+11 Uhr, Greifswald, 1. Konzert

für junges Publikum, ab 8 Jahre,

Pommersches Landesmuseum

■■Nikolausüberraschung

Greifswald, Boddenhus

■■FRE - Die wilden Camper

9+11 Uhr, Anklam, Revue des Fritz

-Reuter-Ensembl., ab 5 Jahre, Theater

■■Die Weihnachtsgans

Auguste

19.30 Uhr, Anklam, Theater

Sa, 07.12.

■■Weihnachtsmarkt

11 Uhr, Bremerhagen, Kunsthandwerk,

Homeland

■■Weihnachtliche

Chormusik

17 Uhr, Stralsund, im Rahmen des

Adventsmarktes, St. Nikolai-Kirche

■■Die Schneekönigin

19.30 Uhr, Stralsund, Märchenoper,

Theater

■■Adventsmarkt

14-18 Uhr, Barth, Kunsthandwerk,

Vineta-Museum

■■Rotkäppchen

15 Uhr, Ribnitz Damgarten, Schauspiel

der Schlündelgründer,

Stadtkulturhaus

■■Weihnachtsmarkt

Wustrow

15 Uhr, Wustrow, um die „alte Eiche“

■■Luciafest

18 Uhr, Prerow, schwedische Lichtermädchen

singen, Seemannskirche

■■Bratapfelfest

13 Uhr, Bad Sülze, der Weihnachtsmann

kommt, Salzmuseum

■■Adventsmarkt

17 Uhr, Pantelitz, Gemeindezentrum

■■Nikolaus auf dem

Baumwipfelpfad

11.30-15 Uhr, Prora, süße Gaben an

die Jüngsten, NEZR

■■Weihnachtswerkstatt

14-17 Uhr, Greifswald, Engel nähen,

Sternengirlanden, Holzkerzen,

Weihnachtskränze binden, ab 4

Jahre, Kunstwerkstätten

■■Mitternachtsshopping

Greifswald, Marktplatz

■■Nikolausmarkt

Ahlbeck, Hotel Das Ahlbeck

■■25. Adventsmarkt

10-18 Uhr, Breest, Kunsthandwerker,

Biobauern, regionale Anbieter,

Musik, Theater,

Burg Klempenow

So, 08.12.

■■Weihnachtsmarkt

11 Uhr, Bremerhagen, Kunsthandwerk,

Homeland

■■Dr. Dolittle

15 Uhr, Stralsund, der Arzt, der mit

den Tieren spricht, Kinderstück, ab 4

Jahre, Theater

■■Der Nebel der die Farben

klaute

14+16 Uhr, Stralsund, Weihnachtsmärchen,

STiC-er Theater

■■Rot jagt Blau+Gelb

zwinckert Dir zu

16 Uhr, Stralsund, Kindertanzkurse

von Perform[d]ance tanzen ein

Farbenmärchen, Eisengießerei

■■Adventsmusik

17 Uhr, Stralsund, Festliche Barockmusik

(Orgel), St. Marien-Kirche

■■Weihnachtsmarkt Wieck

13-17 Uhr, Wieck, Bastelmöglichkeit,

Darßer Arche

■■Adventsmarkt

14-18 Uhr, Barth, Kunsthandwerk,

Vineta-Museum

■■Der Froschkönig

15 Uhr, Barth, Schauspiel, Theater

■■Rotkäppchen

15 Uhr, Ribnitz Damgarten, Schauspiel

der Schlündelgründer,

Stadtkulturhaus

■■Adventslesung

18 Uhr, Prerow,

Kulturkaten Kiek In

■■Adventsbruch

10.30-14 Uhr, Prora, in der Boomhus

Gastronomie,

Naturerbe Zentrum Rügen

■■Rico, Oskar und die

Tieferschatten

11 Uhr, Greifswald, Theaterstück, ab

9 Jahre, Stadthalle (Rubenowsaal)

■■Hansel und Gretel

14 +16 Uhr, Greifswald, ... und die

wilde Knusperhexe! theaterphoebus,

Theater mit Puppen und Live-

Musik, ab 3 Jahre, Falladahaus

■■Die Weihnachtsgans

Auguste

15 Uhr, Zinnowitz, Blechbüchse

■■Nikolausmarkt

Ahlbeck, Hotel Das Ahlbeck

■■Räuber Hotzenplotz

15 Uhr, Anklam, ... und die

Mondrakete, ab 5 Jahre, Theater

Mo, 09.12.

■■Dr. Dolittle

9+11 Uhr, Stralsund, der Arzt, der

mit den Tieren spricht, Kinderstück,

ab 4 Jahre, Theater

■■Der Froschkönig

9+11 Uhr, Barth, Schauspiel,Theater

■■Die Weihnachtsgans

Auguste

9.30+15 Uhr, Zinnowitz, Blechbüchse

■■Räuber Hotzenplotz

09 Uhr, Anklam, ... und die Mondrakete,

+ 11 Uhr, ab 5 Jahre, Theater

Di, 10.12.

■■Dr. Dolittle

9+11 Uhr, Stralsund, der Arzt, der

mit den Tieren spricht, Kinderstück,

ab 4 Jahre, Theater

■■Der Nebel der die Farben

klaute

10 Uhr, Stralsund, Weihnachtsmärchen,

STiC-er Theater

■■Der Froschkönig

9+11 Uhr, Barth, Schauspiel, Theater

■■NaturWerkstatt

Bernsteinschleifen

14-16 Uhr, Prora, Naturerbe Zentrum

Rügen

■■Die Weihnachtsgans

Auguste

19.30 Uhr, Anklam, Theater

Mi, 11.12.

■■Dr. Dolittle

9+11 Uhr, Stralsund, der Arzt, der

mit den Tieren spricht, Kinderstück,

ab 4 Jahre, Theater

■■Darßwanderung

11 Uhr, Born, ca. 3 Std., ab 6 Jahre,

Parkplatz 3 Eichen

■■Bastelnachmittag

16-17 Uhr, Wieck, für Groß+Klein,

Darßer Arche

■■FRE - Die wilden Camper

15 Uhr, Anklam, Revue des Fritz-

Reuter-Ensembles, ab 5 J., Theater

Do, 12.12.

■■Dr. Dolittle

09 Uhr, Stralsund, der Arzt, der mit

den Tieren spricht, Kinderstück, ab 4

Jahre, + 11 Uhr, Theater

■■Der Nebel der die Farben

klaute

10+17 Uhr, Stralsund, Weihnachtsmärchen,

STiC-er Theater

■■Rot jagt Blau + Gelb

zwinckert Dir zu

16 Uhr, Stralsund, Kindertanzkurse

von Perform[d]ance tanzen ein

Farbenmärchen, Eisengießerei

■■Hänsel & Gretel

17 Uhr, Stralsund, Theater mit Puppen

und Live-Musik, ab 3 Jahre,

Kulturkirche St. Jakobi

Landknirpse · Winter 2019/ 20 17


Veranstaltungen

Veranstalteradressen finden Sie auf Seite 21. Alle Angaben sind ohne Gewähr!

Ribnitz-Damgarten

Zingst

Marlow

Barth

Bad Sülze

Tribsees

Niepars

Richtenberg

Franzburg

■■Räuber Hotzenplotz

09.30 Uhr, Zinnowitz, ... und die

Mondrakete, ab 5 J., Blechbüchse

■■Die Weihnachtsgans

Auguste

19.30 Uhr, Anklam, Theater

Fr, 13.12.

■■Weihnachtssingen

19 Uhr, Wustrow, jeder kann

mitsingen, Haus des Gastes

■■Kinderfilm

15 Uhr, GRM, Der Geheimbund von

Suppenstadt, SOS-Familienzentrum

■■Weihnachtskonzert

19.30 Uhr, Putbus, der Musikschule

VR - Regionalstelle Bergen, Theater

■■Die Schneekönigin

19.30 Uhr, Greifswald, Märchenoper,

Theater Großes Haus

Sa, 14.12.

■■Rot jagt Blau+Gelb

zwinckert Dir zu

16 Uhr, Stralsund, Kindertanzkurse

von Perform[d]ance tanzen ein

Farbenmärchen, Eisengießerei

■■Solemnia

Weihnachtsgala Circus

O´lini

18 Uhr, Stralsund, Kinder- & Jugend

Circus, Märchen + Artistik,

Jahnsportstätte

■■Weihnachtskonzert

18 Uhr, Stralsund, Theater

■■Adventsmarkt

Dierhagen

14-17 Uhr, Dierhagen, Lagerfeuer,

Ponyreiten, Märchen, Dorfkirche

■■Advent in den Höfen

14 Uhr, Ribnitz, Innenstadt

■■Rotkäppchen

15 Uhr, RDG, Schauspiel der Schlündelgründer,

Stadtkulturhaus

■■Weihnachtl. Bläsermusik

17-18 Uhr, Barth, St. Marienkirche

■■Tannenbaumfest

Stoltenhagen, Tannenhof

■■Weihnachtsmarkt

Marlow

Marlow, Stadtkirche

■■Weihnachtskonzert

15.30 Uhr, Putbus, der Musikschule

VR - Regionalstelle Bergen, Theater

Forstamt Neu Pudagla

■■Weihnachtsmarkt

13-22 Uhr, Wolgast, weihnachtliches

Familienprogramm, Kinderbeschäftigung

im Museum, Karussell,

diverse Leckereien, Altstadt

Stralsund

Grimmen

Vitte

Miltzow

Dranske

Samtens

Puttgarden

Ralswiek

Gingst

Mursewiek

Bergen

auf Rügen

Altefähr

Schaprode

Wiek

Garz

Greifswald

Gützkow

Putbus

Züssow

Spantekow

So, 15.12.

■■Solemnia

Weihnachtsgala Circus

O´lini

15 +18 Uhr, Stralsund, Kinder- &

Jugend Circus, Märchen + Artistik,

Jahnsportstätte

■■Der Nebel der die Farben

klaute

16 Uhr, Stralsund,

Weihnachtsmärchen,

STiC-er Theater

■■Die Schneekönigin

16 Uhr, Stralsund, Märchenoper,

Theater

■■Weihnachtsbaum-

Aktion

09-14 Uhr, Neuheide, Bei Wildschweinbraten

auf die Suche nach

dem perfekten Weihnachtsbaum,

Forsthof

■■Die Weihnachtsgans

Auguste

15 Uhr, Barth, Schauspiel,

Boddenbühne-Theater

■■Rotkäppchen

15 Uhr, Ribnitz Damgarten, Schauspiel

der Schlündelgründer,

Stadtkulturhaus

■■Hänsel & Gretel

16 Uhr, Dierhagen, Theater mit

Puppen und Live-Musik, ab 3 Jahre,

Dörphus

■■Ribnitz singt

17 Uhr, Ribnitz, Chorsingen zum

Advent,

Marienkirche

■■Adventslesung

18 Uhr, Prerow, Kulturkaten Kiek In

■■Tannenbaumfest

Stoltenhagen, Tannenhof

■■Dr. Dolittle

15+17 Uhr, Greifswald, ... der Arzt,

der mit den Tieren spricht,

Kinderstück ab 4 J.,

Theater Großes Haus

■■Weihnachtskonzert

16 Uhr, Greifswald, Knabenchor

Berlin, Stadthalle (Kaisersaal)

■■Räuber Hotzenplotz

15 Uhr, Zinnowitz, ... und die Mondrakete,

ab 5 Jahre, Blechbüchse

Sassnitz

Sagard

Lubmin

Lohme

Binz

Wolgast

Anklam

Göhren

Ducherow

Zinnowitz

Lassan

Usedom

Ückeritz

Bansin

Heringsdorf

Ahlbeck

Mo, 16.12.

■■Solemnia

Weihnachtsgala Circus

O´lini

17 Uhr, Stralsund, Kinder- & Jugend

Circus, Märchen + Artistik,

Jahnsportstätte

■■Die Weihnachtsgans

Auguste

9+11 Uhr, Barth, Schauspiel,Theater

■■Dr. Dolittle

9+11 Uhr, Greifswald, ... der Arzt,

der mit den Tieren spricht, Kinderstück

ab 4 Jahre, Großes Haus

■■Räuber Hotzenplotz

09.30 Uhr, Zinnowitz, ... und die

Mondrakete, ab 5 Jahre, Blechbüchse

■■Räuber Hotzenplotz

9+11 Uhr, Anklam, ... und die

Mondrakete, ab 5 Jahre, Theater

Di, 17.12.

■■Der Nebel der die Farben

klaute

10+17 Uhr, Stralsund, Weihnachtsmärchen,

STiC-er Theater

■■Solemnia

Weihnachtsgala Circus

O´lini

17 Uhr, Stralsund, Kinder- & Jugend

Circus, Märchen + Artistik,

Jahnsportstätte

■■Weihnachtsperformance

17+19 Uhr, Stralsund, von

Perform(d)ance e.V., Theater

■■Die Weihnachtsgans

Auguste

9+11 Uhr, Barth, Schauspiel,Theater

■■NaturWerkstatt

Bernsteinschleifen

14-16 Uhr, Prora,

Naturerbe Zentrum Rügen

■■Dr. Dolittle

09 Uhr, Greifswald, + 11 Uhr, ... der

Arzt, der mit den Tieren spricht,

Kinderstück ab 4 Jahre, Theater

Großes Haus

Mi, 18.12.

■■Hänsel & Gretel

17 Uhr, Stralsund, Theater mit Puppen

und Live-Musik, ab 3 Jahre,

Kulturkirche St. Jakobi

■■Solemnia

Weihnachtsgala Circus

O´lini

17 Uhr, Stralsund, Kinder- & Jugend

Circus, Märchen + Artistik,

Jahnsportstätte

■■Dr. Dolittle

9+11 Uhr, Greifswald, ... der Arzt,

der mit den Tieren spricht, Kinderstück

ab 4 Jahre, Theater Gr. Haus

■■Die Schneekönigin

9+11 Uhr, Anklam, Theatergruppe

Kinderland, ab 4 Jahre, Theater

Do, 19.12.

■■Solemnia

Weihnachtsgala Circus

O´lini

17 Uhr, Stralsund, Kinder- & Jugend

Circus, Märchen + Artistik,

Jahnsportstätte

■■Dr. Dolittle

9+11 Uhr, Greifswald, ... der Arzt,

der mit den Tieren spricht, Kinderstück

ab 4 Jahre, Theater Gr. Haus

■■FRE - Die wilden Camper

9+11 Uhr, Anklam, Revue des Fritz

-Reuter-Ensembl., ab 5 Jahre, Theater

■■Die Weihnachtsgans

Auguste

19.30 Uhr, Anklam, Theater

Fr, 20.12.

■■Solemnia

Weihnachtsgala Circus

O´lini

17 Uhr, Stralsund, Kinder- & Jugend

Circus, Märchen + Artistik,

Jahnsportstätte

Sa, 21.12.

■■Solemnia

Weihnachtsgala Circus

O´lini

15 Uhr, Stralsund, Kinder- & Jugend

Circus, Märchen + Artistik,

Jahnsportstätte

■■Adventsmusik

16 Uhr, Stralsund, von+für

Groß+Klein, Heilgeistkirche

■■Winter-Sonnenwend-

Fest

15-17 Uhr, Prerow, Feuerschale,

Musik, Basteln, Darßmuseum

■■Rotkäppchen

15 Uhr, Ribnitz Damgarten, Schauspiel

der Schlündelgründer, Stadtkulturhaus

■■Weihnachtsbasteln

14 Uhr, Jakobsdorf, Gemeindez.

So, 22.12.

■■Dr. Dolittle

15 Uhr, Stralsund, der Arzt, der mit

den Tieren spricht, Kinderstück, ab 4

Jahre, + 17 Uhr, Theater

■■Bläsermusiken

16 +18 Uhr, Stralsund, Posaunenchöre,

St. Nikolai-Kirche

■■Weihnachtskonzert

15.30 Uhr, Ribnitz-Damgarten,

Neuapostolische Kirche

■■Rotkäppchen

15 Uhr, Ribnitz Damgarten, Schauspiel

der Schlündelgründer,

Stadtkulturhaus

■■Adventslesung

18 Uhr, Prerow,

Kulturkaten Kiek In

■■Hansel und Gretel

14 +16 Uhr, Greifswald, ... und die

wilde Knusperhexe! theaterphoebus,

Theater mit Puppen und Live-

Musik, ab 3 Jahre, Falladahaus

Regelmäßig im Januar

■■Kinderbernsteinland

Ribnitz, Bernsteinmuseum, zu den Öffnungszeiten, mit Bernstein experimentieren,

forschen, Puzzel gestalten zum Mitnehmen, Märchenstunde

■■Strandkorbrondell

Wustrow, 01.-06.01., 10-21 Uhr, Feuerschale, Kulinarisches, Strand unterhalb

der Seebrücke

■■Interaktive(Kinder)Führung

Ahrenshoop, jeden Di. 14:30-16 Uhr, eigene Kunstwerke gestalten, ab 5 Jahre,

Kunstmuseum

■■Wanderung

Born/Darß, jeden Mi.,11 Uhr, 3 Std., Darßwanderung im wilden Wald am

Meer, ab 6 Jahre, Parklatz Drei Eichen zwischen Ahrenshoop+Born

■■Wanderung

Wieck/Darß, jeden Fr., 11 Uhr, 3 Std., Winterliche Boddenlandschaft, ab 6

Jahre, Darßer Arche

■■Zingster WinterZauber

Zingst, 27.12.17– 04.01.2018, 13-21 Uhr, besonders beleuchteter Kuppelzeltmarkt:

Entertainment für die ganze Familie, Kinderanimation, Silvester-

Countdown, Kulinarisches, Freilichtbühne am Kurhaus bis einschl. 3.1. Kinderprogramm

14:30 Uhr

■■Eisarena Insel Usedom

Heringsdorf, Open-Air-Eislaufbahn auf 1.800 qm, bei bis zu 12°C, Schlittschuhverleih,

Imbiss, Eisstockschießen mgl., an der Promenade

■■Kurzführung zum Königsstuhl

Sassnitz/ Jasmund, Mo-Fr, 11 + 14 Uhr, Dauer ca. 20 Minuten, Treff: Stele

Haupteingang, Nationalpark-Zentrum Königsstuhl, Stubbenkammer 2

■■Meerestierfütterung

Sassnitz/ Jasmund, donnerstags, 15 Uhr, Dauer ca. 30 Minuten, Führung zu

den Ostseeaquarien, Fütterung, Treff: Stele Haupteingang, Nationalpark-

Zentrum Königsstuhl, Stubbenkammer 2

■■Winter-Kinderkurzführung zum Königsstuhl

Sassnitz/ Jasmund, Mo-Fr, 13 Uhr, Dauer ca. 30 Minuten, Treff: Stele Haupteingang,

Nationalpark-Zentrum Königsstuhl, Stubbenkammer 2

18 Winter 2019/ 20 · Landknirpse


Veranstaltungen | Kindergeburtstag feiern

Mumienwickeln (4-6 Jahre)

Was du brauchst:

relativ reißfestes Toilettenpapier auf Rollen von der gleichen

Sorte, Menge entsprechend der Anzahl der Gäste

Wie es geht:

Die Kinder in zwei Gruppen aufteilen,

in der jeweils eines zur Mumie gewählt

wird. Alle anderen Mitspieler*innen bekommen

jeweils eine Rolle Toilettenpapier.

Die Kinder, die Mumien werden

sollen, werden nun von den anderen

der Mannschaft mit dem Toilettenpapier

eingewickelt. Sie müssen ganz

ruhig stehen bleiben und dürfen sich

nicht bewegen, denn das Papier reißt

leicht. Das Zusammenspiel im Team

kommt bei diesem Geburtstagsspiel

nicht zu kurz, denn es ist gar nicht so

einfach den Anfang des Toilettenpapiers

so um die Mumie zu wickeln, dass es hält. Es wird eine

Zeit, z.B. 20 Minuten festgelegt. Die Gruppe, die ihre Mumie

dann so umwickelt hat, dass möglichst wenig von der Kleidung

zu sehen ist, hat gewonnen.

Damit das für das Spiel verbrauchte Toilettenpapier nicht

einfach so in den Müll wandern muss, kann es entweder gleich

im Anschluss oder später zusammen mit

Tapetenkleister wunderbar zu Pappmaché

verarbeitet werden, woraus wunderschöne

Figuren gebastelt werden können.

Als Snack nach dem Entwickeln empfehlen

wir Mumienwürstchen

Aufgetauten Blätterteig in Streifen schneiden

und um Wiener Würstchen wickeln und aufbacken

bis der Teig leicht braun wird.

Kindergeburtstag einmal anders

Ponygeburtstag

bei den Bernsteinreitern

Putzen, Füttern der Ponys,

selbstgeführtes Ponyreiten,

Geburtstagskaffee, Ziegen-,

Meerschweinchen-, Schweine-,

Hühner-, Schaffütterung im Streichelzoo,

Spielscheune, Spielplatz

www.bernsteinreiter-hirschburg.de

Kindergeburtstagsangebote:

Gemeinsamer Kletterspaß

70,-€ inkl. 1 Erw. + 5 Kinder (bis 14 J.) für 2,5 Std. oder

Abenteuerliche Schatzsuche

69,-€ inkl. 8 Kinder (5-10 Jahre) für ca. 1,5 Stunden

Geburtstagstafel auf Anfrage möglich.

Klingenberg 25 • 18573 Altefähr

038306/ 239758 • 0172/ 9400864

■■Dr. Dolittle

15+17 Uhr, Greifswald, ... der Arzt,

der mit den Tieren spricht, Kinderstück

ab 4 Jahre,

Theater Großes Haus

■■Die Schneekönigin

16.30 Uhr, Greifswald, Märchenoper,

Theater Großes Haus

■■Der Froschkönig

15 Uhr, Zinnowitz, ab 5 Jahre,

Blechbüchse

■■FRE - Die wilden Camper

15 Uhr, Anklam, Revue des Fritz-

Reuter-Ensembl, ab 5 Jahre, Theater

Ferien Mo, 23.12.

■■Weihnachtssingen

18.30 Uhr, Born, Borner Dorfensemble

+Kindern, Fischerkirche

■■Winterliche Geschichten

10.30-12 Uhr, Prora, erzählt auf dem

Baumwipfelpfad,

Naturerbe Zentrum Rügen

■■Weihnachtskonzert

19 Uhr, Anklam, des Anklamer

Knabenchors, Theater

Di, 24.12.

Die „Landknirpse“

wünschen einen wunderbaren

Heiligen Abend!

Ferien Do, 26.12.

■■Weihnachtskonzert

18 Uhr, Stralsund, Theater

■■Der Froschkönig

15 Uhr, Barth, Schauspiel, ab 5

Jahre, Theater

■■Die Schneekönigin

16.30 Uhr, Greifswald, Märchenoper,

Theater Großes Haus

■■Dr. Dolittle

16 Uhr, Greifswald, ... der Arzt, der

mit den Tieren spricht, Kinderstück

ab 4 Jahre, Theater Großes Haus

■■Der Froschkönig

15 Uhr, Zinnowitz, ab 5 Jahre,

Blechbüchse

■■FRE - Die wilden

Camper

15 Uhr, Anklam, Revue des Fritz-

Reuter-Ensembles, ab 5 Jahre,

Theater

Ferien Fr, 27.12.

■■Die Schneekönigin

18 Uhr, Stralsund, Märchenoper,

Theater

■■Räuber Brummbart

14.30 Uhr, Zingst,

Freilichtbühne

Sa, 28.12.

■■Samstagsmaler

10-12 Uhr, Ribnitz-Damgarten,

Kinderkunstprojekt, 4-6 Jahre,

Galerie im Kloster

■■Strand+Waldwanderung

11 Uhr, Wieck, ca. 2,5 Std., 4 km, ab

6 Jahre, Darßer Arche

■■Wintervergnügen

Ahrenshoop

12-18 Uhr, Ahrenshoop, Kulinarisches,

Live-Musik an der Feuerschale,

Wiese vor der alten Schule

■■Käpt`n Jenson

14.30 Uhr, Zingst, Freilichtbühne

■■Der kleine Muck

16 Uhr, Greifswald, Märchenmusical,

Stadthalle (Kaisersaal)

So, 29.12.

■■Wintervergnügen

Ahrenshoop

12-18 Uhr, Ahrenshoop, Kulinarisches,

Live-Musik an der Feuerschale,

Wiese vor der alten Schule

■■Christian Brandes

14.30 Uhr, Zingst, Zauberer, Freilichtbühne

■■Peter und der Wolf

17 Uhr, Greifswald, Schnuppe Figurentheater,

ab 3 Jahre, St. Spiritus

Soziokulturelles Zentrum

Ferien Mo, 30.12.

■■Wintermarkt

12-16 Uhr, Prerow, Lagerfeuer,

Bläsermusik, Lampionumzug,

Clown, Seemannskirche

■■Wintervergnügen

Ahrenshoop

12-18 Uhr, Ahrenshoop, Kulinarisches,

Live-Musik an der Feuerschale,

Wiese vor der alten Schule

■■Das Gretzo

14.30 Uhr, Zingst, Freilichtbühne

■■Winterliche Geschichten

10.30-12 Uhr, Prora, erzählt auf dem

Baumwipfelpfad, NEZR

Silvester Di, 31.12.

■■Kiss me, Kate

15 Uhr, Stralsund, Musical, Theater

■■Orgelkonzert

17 Uhr, Stralsund, zum Jahresausklang,

St. Marien-Kirche

■■Silvesterfeuerwerk

18.30 Uhr, Stralsund Hafeninsel,

Stralsund Hafeninsel

■■Silvester-Party

16 Uhr, Prerow, Kinderdisco, Polonaise,

Kinderfeuerwerk, Seebrücke

■■Kindersilvester

18.30 Uhr, Zingst, Kinderdisco, 20

Uhr Kinderfeuerwerk, Seebrücke

■■Silvesterparty

19 Uhr, Dierhagen, Lagerfeuer, DJ,

Höhenfeuerwerk, Hauptstrand 15

■■Weihnachtsbaum-

weitwurf

13-14.30 Uhr, Karlshagen, Kinderdisko

17 Uhr, Feuerwerk 18 Uhr, Strand

Januar 2020

Neujahr Mi, 01.01.

■■Silvester-Feuerwerk

00.30 Uhr, Wieck a Darß, Hafen

■■Silvester

Höhenfeuerwerk

00.30 Uhr, Wustrow, Seebrücke

■■Aktion Sauberes Zingst

10 Uhr, Zingst, Seebrücke

■■Neujahrsanbaden

11-13 Uhr, Dierhagen, mit Lagerfeuer,

Hauptstrand 15

■■Darßwanderung

11 Uhr, Born, ca. 3 Std., ab 6 Jahre,

Parkplatz 3 Eichen

■■Arne Feuerschlund

14.30 Uhr, Zingst, Freilichtbühne

■■Neujahrsspektakel +

Spaßwettkampf

Weihnachtsbaumweitwurf

12 Uhr, Karlshagen, erste Badegäste,

ab 14 Uhr Weihnachtsbaumweitwurf,

16 Uhr Minidisko, 16:30

Uhr Laternenumzug, Strand

Landknirpse · Winter 2019/ 20 19


Veranstaltungen

Regelmäßig im Februar

■■Kinderbernsteinland

Ribnitz, Bernsteinmuseum, zu den Öffnungszeiten, mit Bernstein experimentieren,

forschen, Puzzel gestalten zum Mitnehmen, Märchenstunde

■■Interaktive(Kinder)Führung

Ahrenshoop, jeden Di. 14:30-16 Uhr, eigene Kunstwerke gestalten, ab 5 Jahre,

Kunstmuseum

■■Wanderung

Born/Darß, jeden Mi.,11 Uhr, 3 Std., Darßwanderung im wilden Wald am

Meer, ab 6 Jahre, Parklatz Drei Eichen zwischen Ahrenshoop+Born

■■Wanderung

Wieck/Darß, jeden Fr.,11 Uhr, 3 Std., Winterliche Boddenlandschaft, ab 6

Jahre, Darßer Arche

■■Eisarena Insel Usedom

Heringsdorf, bis 8. März, Open-Air-Eislaufbahn auf 1.800 qm, bei bis zu 12°C,

Schlittschuhverleih, Imbiss, Eisstockschießen mgl., an der Promenade

■■Kurzführung zum Königsstuhl

Sassnitz/ Jasmund, täglich, 11 + 14 Uhr, Dauer ca. 20 Minuten, Treff: Stele

Haupteingang, Nationalpark-Zentrum Königsstuhl, Stubbenkammer 2

■■Meerestierfütterung

Sassnitz/ Jasmund, donnerstags, 15 Uhr, Dauer ca. 30 Minuten, Führung zu

den Ostseeaquarien, Fütterung, Treff: Stele Haupteingang, Nationalpark-

Zentrum Königsstuhl, Stubbenkammer 2

■■Winter-Kinderkurzführung zum Königsstuhl

Sassnitz/ Jasmund, täglich, 13 Uhr, Dauer ca. 30 Minuten, Treff: Stele Haupteingang,

Nationalpark-Zentrum Königsstuhl, Stubbenkammer 2

Ferien Do, 02.01.

■■Silly Willy

14.30 Uhr, Zingst, Freilichtbühne

Ferien Fr, 03.01.

■■Wanderung

11 Uhr, Wieck, Winterliche Boddenlandschaft,

ab 6 Jahre, ca. 3 Std.,

Darßer Arche

■■Käpt´n Alfred

14.30 Uhr, Zingst, Freilichtbühne

■■Kinderkino

16 Uhr, Greifswald, Stadtbibliothek

So, 05.01.

■■Quörk - Das hässliche

Entlein

15 Uhr, Greifswald, Puppenmusical,

ab 3 Jahre, Stadthalle (Kaisersaal)

Mo, 06.01.

■■Quörk - Das hässliche

Entlein

10 Uhr, Greifswald, Puppenmusical,

ab 3 Jahre,

Stadthalle (Kaisersaal)

Mi, 08.01.

■■Darßwanderung

11 Uhr, Born, ca. 3 Std., ab 6 Jahre,

Parkplatz 3 Eichen

Fr, 10.01.

■■Wanderung

11 Uhr, Wieck, Winterliche Boddenlandschaft,

ab 6 Jahre, ca. 3 Std.,

Darßer Arche

■■Kindersachen-

flohmarkt

10 Uhr, Greifswald, Boddenhus

Sa, 11.01.

■■Weihnachtsbaum ade

16-18 Uhr, Prerow, Freilichtbühne

am Hauptübergang

■■Weihnachtsbaum-

verbrennen

16-20 Uhr, Wieck, Darßer Arche

■■Weihnachtsbaum ade

18-21 Uhr, Born, Erlebniswiese

■■Neujahrskonzert

11 Uhr, Zinnowitz, mit kleinen

Künstlern der Musikschule, Haus des

Gastes

■■Knutfest

15 Uhr, Zinnowitz, Weitwurf +Verbrennen

der Weihnachtsbäume,

Kulturhauspark

So, 12.01.

■■Quörk-das häßliche

Entlein

15-16 Uhr, Stralsund, Puppenmusical,

ab 3 Jahre, Gustav-Adolf-Saal

■■Winterkonzert

11 Uhr, Koserow, der Musikschule,

Atelier Otto Niemeyer-Holstein

Mo, 13.01.

■■Quörk-das häßliche

Entlein

10-11 Uhr, Stralsund, Puppenmusical,

ab 3 Jahre,

Gustav-Adolf-Saal

Di, 14.01.

■■Quörk-das häßliche

Entlein

10-11 Uhr, Stralsund, Puppenmusical,

ab 3 Jahre,

Gustav-Adolf-Saal

■■FRE - Die wilden Camper

10 Uhr, Anklam, Revue des Fritz-

Reuter-Ensembles, ab 5 Jahre,

Theater

Mi, 15.01.

■■Darßwanderung

11 Uhr, Born, ca. 3 Std., ab 6 Jahre,

Parkplatz 3 Eichen

■■Quörk - Das hässliche

Entlein

10 Uhr, Greifswald, Puppenmusical,

ab 3 Jahre, Stadthalle (Kaisersaal)

Do, 16.01.

■■Die Schneekönigin

16 Uhr, Ribnitz Damgarten, Theater

mit Puppen und Live-Musik, ab 3

Jahre, Stadtkulturhaus

Fr, 17.01.

■■Wanderung

11 Uhr, Wieck, Winterliche Boddenlandschaft,

ab 6 Jahre, ca. 3 Std.,

Darßer Arche

Sa, 18.01.

■■Die Schneekönigin

16 Uhr, Ribnitz Damgarten, Theater

mit Puppen + Livemusik, für Groß

+ Klein, ab 3 Jahre, Stadtkulturhaus

■■Tannenbaum-

verbrennen

18 Uhr, Dänschenburg, Festplatz

So, 19.01.

■■Rico, Oscar + die

Tieferschatten

15 Uhr, Stralsund, Jugendstück, ab 9

Jahre, Gustav-Adolf-Saal

Di, 21.01.

■■Rico,Oscar+die

Tieferschatten

09 Uhr, Stralsund, Jugendstück, ab 9

Jahre, +11 Uhr, Gustav-Adolf-Saal

Mi, 22.01.

■■Darßwanderung

11 Uhr, Born, ca. 3 Std., ab 6 Jahre,

Parkplatz 3 Eichen

■■Konzert für junges

Publikum

10 Uhr, Greifswald, Antonio Vivaldi,

ab 6 Jahre, Theater Großes Haus

Do, 23.01.

■■Familienuniversität

17 Uhr, Greifswald, „Ice Age an der

Ostsee: Wie sah es während der

letzten Kaltzeit wirklich bei uns

aus?“, Dr. Anna Gehrmann (Geologin),

Hörsaal 2, Campus Löfflerstr.

■■Räuber Hotzenplotz

09.30 Uhr, Anklam, ... und die

Mondrakete, ab 5 Jahre, Theater

Fr, 24.01.

■■Wanderung

11 Uhr, Wieck, Winterliche Boddenlandschaft,

ab 6 Jahre, ca. 3 Std.,

Darßer Arche

Quörk-das häßliche Entlein

Sa, 25.01.

■■Samstagsmaler

10-12 Uhr, Ribnitz-Damgarten,

Kinderkunstprojekt, 4-12 Jahre,

Galerie im Kloster

So, 26.01.

■■Die Schneekönigin

15 Uhr, Stralsund, Puppentheater,

Gustav-Adolf-Saal

■■Familiensonntag

15-16.30 Uhr, Greifswald, Malerei

„Interieur mit Fisch“ betrachen,

frische Fische malen, Erw. + Kinder

ab 7 Jahre,

Pommersches Landesmuseum

Mo, 27.01.

■■Die vier Jahreszeiten

10.30 Uhr, Stralsund, Konzert, ab 6

Jahre,

Theater

■■Die Schneekönigin

10 Uhr, Stralsund, Puppentheater,

Gustav-Adolf-Saal

■■Rico, Oskar und die

Tieferschatten

11 Uhr, Greifswald, Theaterstück, ab

9 Jahre,

Stadthalle (Rubenowsaal)

Di, 28.01.

■■Die Schneekönigin

10 Uhr, Stralsund,

Puppentheater,

Gustav-Adolf-Saal

■■Der süße Brei

17 Uhr, Greifswald, Schnuppe Figurentheater,

ab 3 Jahre,

St. Spiritus Soziokulturelles Zentrum

Mi, 29.01.

■■Darßwanderung

11 Uhr, Born, ca. 3 Std., ab 6 Jahre,

Parkplatz 3 Eichen

Fr, 31.01.

■■Wanderung

11 Uhr, Wieck, Winterliche Boddenlandschaft,

ab 6 Jahre, ca. 3 Std.,

Darßer Arche

Februar

Sa, 01.02.

■■Irgendwie Anders

15 Uhr, Greifswald, Oper für Kinder

ab 3 Jahren,

Stadthalle (Rubenowsaal)

■■Kinderdisco

15 Uhr, Greifswald, mit Pasta satt,

Boddenhus

So, 02.02.

■■Moor-Wanderung

12 Uhr, Hagen, zum Welttag der

Feuchtgebiete: Was haben fleischfressende

Pflanzen, blaue Frösche

und das Klima gemeinsam,

Parkplatz Königsstuhl

Mo, 03.02.

■■Irgendwie Anders

09.30 Uhr, Greifswald, + 11 Uhr,

Oper für Kinder ab 3 Jahren,

Stadthalle (Rubenowsaal)

Di, 04.02.

■■Irgendwie Anders

10 Uhr, Greifswald, Oper für Kinder

ab 3 Jahren,

Stadthalle (Rubenowsaal)

■■Wintermärchen

10 Uhr, Lubmin, Seebadzentrum

Mi, 05.02.

■■Darßwanderung

11 Uhr, Born, ca. 3 Std., ab 6 Jahre,

Parkplatz 3 Eichen

Do, 06.02.

■■Moor-Kinderprogramm

15-16 Uhr, Sassnitz, Experimente +

Geschichten, Mikrala,

Nationalpark-Zentrum Königsstuhl

■■Bastelnachmittag

15 Uhr, Lubmin, Seebadzentrum

Fr, 07.02.

■■Wanderung

11 Uhr, Wieck, Winterliche Boddenlandschaft,

ab 6 Jahre, ca. 3 Std.,

Darßer Arche

■■Kinderkino

16 Uhr, Greifswald,

Stadtbibliothek

■■Zeugnisüberraschung

Greifswald, jeder der sein Zeugnis

vorlegt, bekommt eine Überraschung,

Boddenhus

Sa, 08.02.

■■Glühwürmchen Tour

17 Uhr, Rostock, mit Taschenlampe

auf Entdeckungstour,

Zoo

So, 09.02.

■■Zoorallye

09 Uhr, Rostock, Erkundungstour, kl.

Überraschung, wenn alle Aufgaben

gelöst wurden, Zoo

Ferien Mo, 10.02.

■■Modellieren mit Ton

11 Uhr, Rostock, Zoo

■■Tour der Tiere

09 Uhr, Koserow, + 10 Uhr, Ferienatelier:

auf einer Entdeckungsreise

durch das Museum Tiere aufspüren,

14 Uhr Familien mit Kindern ab 6

Jahre: Lesung „Der Maler und die

Unnererdschen“, die Kinder können

jeweils selbst künstlerisch tätig

werden,

Atelier Otto Niemeyer-Holstein

Ferien Di, 11.02.

■■Zeitreise

15 Uhr, Barth, Führung für Kinder,

Bibelzentrum

■■Tierpfleger-

Schnupperkurs

10 Uhr, Rostock, Zoo

■■Moor-Wanderung

12 Uhr, Hagen, Was haben fleischfressende

Pflanzen, blaue Frösche

und das Klima gemeinsam,

Parkplatz Königsstuhl

■■Moor-Kinderprogramm

15-16 Uhr, Sassnitz, Experimente +

Geschichten, Mikrala,

Nationalpark-Zentrum Königsstuhl

■■Ferienwerkstatt

10-12 Uhr, Greifswald, Handytaschen

weben,

St. Spiritus Soziokulturelles Zentrum

■■Tour der Tiere

9+10 Uhr, Koserow, Ferienatelier:

auf einer Entdeckungsreise durch

das Museum Tiere aufspüren, 14 Uhr

Familien mit Kindern ab 6 Jahre:

Lesung „Der Maler und die Unnererdschen“,

die Kinder können jeweils

selbst künstlerisch tätig werden,

Atelier Otto Niemeyer-Holstein

Ferien Mi, 12.02.

■■Darßwanderung

11 Uhr, Born, ca. 3 Std., ab 6 Jahre,

Parkplatz 3 Eichen

■■Vom Süd- zum Nordpol

zu Fuß

14 Uhr, Rostock, Führung durchs

Polarium, Zoo

■■Ferienwerkstatt

10-12 Uhr, Greifswald, Handytaschen

weben, St. Spiritus Soziokulturelles

Zentrum

Ferien Do, 13.02.

■■Bau von Vogelhäusern

und Fledermauskästen

10 Uhr, Rostock, Zoo

■■Moor-Wanderung

12 Uhr, Hagen, Was haben fleischfressende

Pflanzen, blaue Frösche

und das Klima gemeinsam,

Parkplatz Königsstuhl

20 Winter 2019/ 20 · Landknirpse


Veranstaltungen | Adressen

■■Moor-Kinderprogramm

15-16 Uhr, Sassnitz, Experimente +

Geschichten, Mikrala,

Nationalpark-Zentrum Königsstuhl

■■Ferienwerkstatt

10-12 Uhr, Greifswald, Handytaschen

weben,

St. Spiritus Soziokulturelles Zentrum

■■Bastelnachmittag

15 Uhr, Lubmin, Seebadzentrum

■■Piraten-

Fackelwanderung

17 Uhr, Heringsdorf, Konzertmuschel

Ferien Fr, 14.02.

■■Liebe im Aquarium

12 Uhr, Sassnitz, Sonderführung,

Stele Haupteingang,

Nationalpark-Zentrum Königsstuhl

Sa, 15.02.

■■Fastnachtstonnen-

abschlagen

11.30-22.30 Uhr, Born, Kindertonnenabschlagen

für alle kostümierten

Kinder, Erlebniswiese

■■Glühwürmchen Tour

17 Uhr, Rostock, mit Taschenlampe

auf Entdeckungstour, Zoo

So, 16.02.

■■Zoorallye

09 Uhr, Rostock, Erkundungstour, kl.

Überraschung, wenn alle Aufgaben

gelöst wurden, Zoo

Ferien Mo, 17.02.

■■Modellieren mit Ton

11 Uhr, Rostock, Zoo

Ferien Di, 18.02.

■■Tierpfleger-

Schnupperkurs

10 Uhr, Rostock, Zoo

■■Moor-Wanderung

12 Uhr, Hagen, Was haben fleischfressende

Pflanzen, blaue Frösche

und das Klima gemeinsam,

Parkplatz Königsstuhl

■■Moor-Kinderprogramm

15-16 Uhr, Sassnitz, Experimente +

Geschichten, Mikrala, NZ Königsstuhl

Ferien Mi, 19.02.

■■Vom Süd- zum Nordpol

14 Uhr, Rostock, Führung durchs

Polarium, Zoo

Ferien Do, 20.02.

■■Bau von Vogelhäusern

und Fledermauskästen

10 Uhr, Rostock, Zoo

■■Moor-Wanderung

12 Uhr, Hagen, Was haben fleischfressende

Pflanzen, blaue Frösche

und das Klima gemeinsam,

Parkplatz Königsstuhl

■■Moor-Kinderprogramm

15-16 Uhr, Sassnitz, Experimente +

Geschichten, Mikrala, NEZRügen

Ferien Fr, 21.02.

■■Max und Moritz

10 Uhr, Greifswald, Schnuppe Figurentheater,

St. Spiritus Soziokulturelles Zentrum

■■Kinderfasching

15 Uhr, Greifswald, mit Philip und

Snacks, Boddenhus

Sa, 22.02.

■■Glühwürmchen Tour

17 Uhr, Rostock, mit Taschenlampe

auf Entdeckungstour,

Zoo

So, 23.02.

■■Zoorallye

09 Uhr, Rostock, Erkundungstour, kl.

Überraschung, wenn alle Aufgaben

gelöst wurden,

Zoo

■■Kinderfasching

14-17 Uhr, Anklam,

Theater

Mo, 24.02.

■■Wackelohr-Das

Mäuseken

10 Uhr, Stralsund, Puppentheater,

ab 4 Jahre,

Gustav-Adolf-Saal

■■Räuber Hotzenplotz

09.30 Uhr, Zinnowitz, ... und die

Mondrakete, ab 5 Jahre,

Blechbüchse

Di, 25.02.

■■Wackelohr-Das

Mäuseken

10 Uhr, Stralsund,

Puppentheater,

ab 4 Jahre,

Gustav-Adolf-Saal

■■Moor-Wanderung

12 Uhr, Hagen, Was haben fleischfressende

Pflanzen,

blaue Frösche und das Klima gemeinsam,

Parkplatz Königsstuhl

Mi, 26.02.

■■Sinfonie Nr.6 F-Dur

10 Uhr, Stralsund,

Konzert von Beethoven,

für ein junges Publikum, Umweltdedektive

unterwegs mit Ludwig van

Beethoven,

Theater Großes Haus

■■Darßwanderung

11 Uhr, Born, ca. 3 Std., ab 6 Jahre,

Parkplatz 3 Eichen

Do, 27.02.

■■3. Konzert für junges

Publikum

10 Uhr, Greifswald, Umweltdetektive

unterwegs mit Beethoven, ab

10 Jahre, Stadthalle (Kaisersaal)

Fr, 28.02.

Kinderübernachtungsparty

17-10 Uhr, HST, nur auf Voranmeldung,

7-12 Jahre, HanseDom

■■Wanderung

11 Uhr, Wieck, Winterliche Boddenlandschaft,

ab 6 Jahre, ca. 3 Std.,

Darßer Arche

Sa, 29.02.

■■Samstagsmaler

10-12 Uhr, Ribnitz-Damgarten,

Kinderkunstprojekt, 4-12 Jahre,

Galerie im Kloster

■■Wackelohr-Das

Mäuseken

16 Uhr, Ribnitz Damgarten, Theater

mit Puppen + Livemusik für Groß +

Klein, ab 3Jahre, Stadtkulturhaus

Farbliche Zuordung

der Teilregionen

Graal Müritz Ribnitz-Damgarten

Markgrafenheide

Warnemünde

Rövershagen

Marlow

Rostock

Atelier Otto Niemeyer-Holstein

Lüttenort 1, Koserow, www.

atelier-otto-niemeyer-holstein.de

Bibelzentrum

Sundische Str. 52, Barth

Bibliothek

Markt 3, Anklam, 03971/ 245559

Blechbüchse

Seestraße 8, Zinnowitz

Blechbüchse

Seestraße 8, Zinnowitz,

vorpommersche-landesbuehne.de

Boddenhus

Karl-Liebknecht-Ring 1, Greifswald,

03834 8532 0, www.boddenhus.de

Bugenhagenkirche

Greifswald-Wieck

Kirchstraße 30, HGW, 03834/844647

Burg Klempenow

Breest OT Kempenow, MV, 03965/

211331, www.burg-klempenow.de

Campus Löfflerstr.

Ernst-Lohmeyer-Platz 6, Greifswald,

www.uni-greifswald.de

Caspar-David-Friedrich Zentrum

Lange Straße 57, Greiswald, 03834/

884568, www.caspar-davidfriedrich-gesellschaft.de

Darßer Arche

Bliesenrader Weg 2, Wieck a. Darß,

038233/ 201, www.

erholungsort-wieck-darss.de

Zingst

Barth

Bad Sülze

Tribsees

Niepars

Richtenberg

Franzburg

Stralsund

Grimmen

Vitte

Miltzow

Darßmuseum

Waldstr. 48, Prerow, 038233/ 69750

Dörphus

Kirchstraße 16a, Dierhagen

Eisengießerei

Frankenstr. 61, Stralsund

Falladahaus

Steinstraße 59, HGW, 03834 525242

Flugplatz

Am Flugplatz 1, Anklam, 03971

210051, www.flugplatz-anklam.de

Forstamt Neu Pudagla

Neu Pudagla, Ückeritz, www.

forstamt-neupudagla.m-vp.de

Forsthof

Ribnitzer Landweg 3,

Ribnitz-Damgarten OT Neuheide

Galerie im Kloster

Im Kloster 9, Ribnitz-Damgarten,

03821/ 4701, www.galerie-ribnitz.de

Gustav-Adolf-Saal

Jakobiturmstr. 28, Stralsund

Hansa-Gymnasium

Fährwall 19, HST, 03831/28960,

hansagymnasium-stralsund.de

HanseDom

Grünhufer Bogen 18-20, Stralsund,

03831/37330, www.hansedom.de

Dranske

Puttgarden

Ralswiek

Gingst

Mursewiek

Bergen

auf Rügen

Altefähr

Schaprode

Wiek

Samtens

Garz

Greifswald

Gützkow

Putbus

Züssow

Spantekow

Sassnitz

Sagard

Lubmin

Lohme

Binz

Wolgast

Anklam

Göhren

Ducherow

Zinnowitz

Lassan

Haus des Gastes

Ernst-Thälmann-Str. 11, Wustrow,

038220/ 251

Haus des Gastes

Strandstraße 30, Zinnowitz,

www.zinnowitz.de

Hochschule

Schwedenschanze 15, Stralsund,

03831 457071, www.

hochschule-stralsund.de

Homeland

Bremerhagen 52, Sundhagen OT

Bremerhagen,

www.chamaeleon-stralsund.de

Hotel Das Ahlbeck

Dünenstr. 48, Ahlbeck, 038378/

49940, www.das-ahlbeck.de

Innenstadt

Am Markt 1, Ribnitz-Damgarten

Jahnsportstätte

Karl-Marx-Str. 11, Stralsund,

0160/4418178

Usedom

Ückeritz

Adressen der

Veranstaltungsorte

Hier finden Sie die Adressen, Telefonnummern und

teilweise Internetadressen der Veranstaltungsorte, in

denen Veranstaltungen für Familien stattfinden. Bei

Fragen zu den Veranstaltungen wenden Sie sich bitte

direkt an die Veranstalter.

Alle Angaben sind ohne Gewähr!

Bansin

Heringsdorf

Ahlbeck

Kreismusikschule

Bahnhofstr.72, Wolgast,

03836/ 202413

Kulturhauspark

Dr. Wachsmann-Str., Zinnowitz

Kulturkaten Kiek In

Waldstr. 42, Prerow, 038233/ 61025,

www.ostseebad-prerow.de

Kulturkirche St. Jakobi

Jacobiturmstr. 28, Stralsund,

03831/ 309696

Kunstwerkstätten

Anklamer Str. 15/16, Greifswald,

03834/ 885888,

www.kunst-werkstaetten.de

Lilienthal-Gymnasium

Leipziger Alle 22, Anklam

Museumshof

Strandstr. 1, Zingst

Nationalpark-Zentrum

Königsstuhl

Stubbenkammer 2, Sassnitz,

038392/66170, www.koenigsstuhl.com

Naturerbe Zentrum Rügen

Forsthaus Prora 1, Prora, 038393/

662200, www.nezr.de

Neuapostolische Kirche

Musikantenweg 4, RDG

Pommersches Landesmuseum

Rakower Straße 9, Greiswald,

03834/ 831225,

www.pommersches-landesmuseum.de

Salzmuseum

Saline 9 , Bad Sülze, 038229/ 80680,

www.salzmuseum-badsuelze.de

Schwedenmühle

Greifswalder Str. 7-9, Anklam

Seebadzentrum

Freester Straße 8, Lubmin

SOS-Familienzentrum

Otto-Krahmann-Str.1, Grimmen,

038326/ 456710

Stadtbibliothek

Knopfstr. 18-20, Greifswald, 03834

8536-4468,

www.stadtbibliothek.greifswald.de

Stadthalle (Kaisersaal)

Robert-Blum-Straße, Greifswald,

03834 57 22 224, www.

stadthalle-greifswald.de

Stadthalle (Rubenowsaal)

Robert-Blum-Str., Greifswald,

www.stadthalle-greifswald.de

Stadtkulturhaus

Am Bleicherberg 1, Ribnitz

Damgarten, 03821 2614,

www.ribnitz-damgarten.de

STiC-er Theater

Frankenstr. 57/61, Stralsund,

03831/280786

St. Spiritus Soziokulturelles

Zentrum

Lange Straße 49-51, Greifswald,

03834/ 85364444,

www.kulturzentrum.greifswald.de

Tannenhof

Hohenwarther Str. 1, Grimmen,

038326/ 2006,

tannenhofstoltenhagen.com

Theater Großes Haus

Robert-Blum-Str., Greifswald,

03834/ 57220,

www.theater-vorpommern.de

Theater

Leipziger Allee 34, Anklam, 03971/

20 89 0, www.vorpommerschelandesbuehne.de

Theater

Markt 13, Putbus, 038301/ 8080,

www.theater-vorpommern.de

Theater

Olof Palme Platz 6, Stralsund, 03831

2646124,

www.theater-vorpommern.de

Theater

Trebin 35A, Barth, 038231 66380,

www.boddenbuehne.de

Tierpark

Anlagen 3, Greifswald, 03834/

502279, www.tierpark-greifswald.de

Villa Irmgard

Maxim-Gorki-Str. 13, Heringsdorf,

038378/ 22361

Vineta-Museum

Lange Str. 16, Barth, 038231/81771,

vineta-museum.de

Volkshaus

Baustraße 50, Anklam

WGG

Karl-Krull-Straße, Greifswald

Zoo

Barnstorfer Ring 1, Rostock, 0381/

20820, www.zoo-rostock.de

Landknirpse · Winter 2019/ 20 21


Um die Geburt

Um die

Geburt

Hebammen

■■Frühe Hilfen „Kleewerk“

aufsuchende Einzelfallarbeit für (werdende) Väter, Mütter und

Schwangere, VSP, Wiesenstr. 9, 03831/ 443598, 0151/ 42662101

■■Hebamme Marina Knöpken

Geburtsvorbereitung, Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden,

Wochenbettbetreuung, Stillberatung, Rückbildungsgymnastik,

HApraxis MIAU, Rostocker Chaussee 5a, 0171/ 6276402

Hebamme

Marina Knöpken

Geburtsvorbereitung • Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden

• Wochenbettbetreuung

• Stillberatung • Rückbildungsgymnastik

Hebammenpraxis MIAU

Rostocker Chaussee 5a ☎ 03831/ 299670

0171/ 6276402 m.knoepken@web.de

■■Hebamme Birgit Busch

Geburtsvorbereitungskurs, Nachsorge, Rückbildungskurse, HApraxis

MIAU, Rostocker Chaussee 5a, 0176/ 80262914

■■Hebamme Antje Suter-Pluhm

Geburtsvorbereitungskurs, Familienhebamme, Vor- und Nachsorge,

Rückbildungsgymnastik, Babymassage, Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden,

Homöopathie, Aromatherapie, Stillberatung, bei

aktiva vita, Carl Heydemann Ring 55, 0172/ 6048225

■■Hebamme Gesine Donath

Familienhebamme, Wochenbettbetreuung, Stillberatung,

Homöopathie, 0176/ 61272723

■■Hebamme Janine Magdanz

Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden, Wochenbettbetreuung,

Stillberatg., Akupunktursprechstunde, Kursangebote,

Mühlenstraße 7, 0176/ 64046251

Janine Magdanz

HEBAMME

in der Hebammenpraxis KinderREICH

Schwangerenbetreuung ● Kurse ●

Stillberatung ● Schwangerschaftsmassage

● Akupunktur ● Taping

neu: Mühlenstraße 7 • Telefon: 0176/ 640 462 51

www.janine-magdanz.de

Melanie

Gerhardt

Hebammenpraxis: Filterstraße 11

18439 Stralsund, 03831/ 94 659 20

Schwangerschaftsvorsorge

Geburtsvorbereitung

Yoga für Schwangere

Wochenbettbetreuung

Stillberatung

Rückbildungsgymnastik

Homöopathie

Babymassage

Trageschule

■■Hebammenpraxis Melanie Gerhardt

Geburtsvorbereitung, Yoga f. Schwangere, Geburtsvorbereitungskurse

am Wochenende, Nachsorge, Rückbildung, Stillberatung,

Babymassage, Filterstr. 11, 03831/ 946 59 20

■■Hebammenpraxis KinderREICH

Antje Köhler, Geburtsvorbereitung, Partnerkurse, Hilfe bei

Schwangerschaftsbeschwerden, Nachsorge, Rückbildung,

Babymassage, Stillberaterin(IBCLC), Stillgruppe,

Sprechz.: Do 17-18.30, Mühlenstr. 7 , 0173/2154493

■■Hebammenpraxis M.I.A.U.

Heike Weihe, Geburtsvorbereitung, Wochenbettbetreuung,

Krabbelgruppe, Rostocker Chaussee 5a, 0171/ 4706304

■■Hebamme Steffi Parnow

Familienhebamme, Vor- und Nachsorge, 0178/ 6299562

Steffi Parnow

Hebamme/ Familienhebamme

* Schwangerenbegleitung

* Wochenbettbetreuung

in und um Stralsund

0178/ 62 995 62

■■Hebamme Stephanie Miers

Stralsund+Umgebung, Schwangerenvorsorge, Wochenbettbetreuung,

Akupunktur, Homöopathie, Wochenbettbetreuung,

0176/ 24093661

■■Hebamme Jessica Groth

Stralsund+Umgebung, Zingst/Prerow, Schwangerenvorsorge,

Wochenbettbetreuung, KTaping Gyn, 0176/ 61069364

■■Hebamme Michelle Urban

Stralsund+Umgebung, Wochenbettbetg., KTaping Gyn, 0176/34165500

■■Hebamme Sarah Mittag

zw. Stralsund+Greifsw., Wochenbettbetg., KTaping Gyn, 01590/1797232

■■Hebamme Johanna Mede

Stralsund+Umgebung, Wochenbettbeteuung, Schwangerenvorsorge,

KTaping Gyn, 01575/ 0775619

■■Hebamme Maria Heydrich

Stralsund+Umgebung, Schwangerenvorsorge,

Wochenbettbetreuung, 0162/ 3888777

■■Hebamme Birte Hallenberger

Parow, Vor- u. Nachsorge, Familienhebamme,

03831/ 308307

Gustower Weg 3

18439 Stralsund

(im Komplex real)

Tel.: 03831 - 27 02 06

www.hansa-apotheke-hst.de

■■Hebamme Brigitte Tschirner

Barth, Geburtsvorbereitung, Nachsorge, Kranichw. 6, 038231/ 2447

■■Hebamme Melanie Grasteit

Barth, Geburtsvorbereitung, Nachsorge, Stillberatung, Rückbildung,

vormittags bei Dr. med. F. Baguhl, Fischerstr. 1, 0171/ 4514851

■■Hebamme Andrea Berg

Ribnitz-Damgarten, Geburtsvorber., Nachsorge, Rückbildungskurse,

Babymassage, Stillberatung, Krabbelgruppe, 0152/ 01763769

■■Hebamme Anne-Kahrin Ehlke

Ribnitz-Damgarten, Nachsorge, 0157/ 58275181

■■Hebammenpraxis Bernsteinkinder

Ribnitz-Damgarten, Geburtsvorbereitungskurse, Rückbildungskurse,

Babymassage, Babysingkreis, Damgartener Chaussee 37, Franzi:

0172/ 9131970, Antje: 0176/ 84097248, Erika: 0151/ 21661477

www.hebammenpraxisbernsteinkinder.de

■■Hebamme Franziska Roessler

Ribnitz-Damgarten, FDZ, Vor- und Nachsorge, Geburtsvorbereitung,

Rückbildungsgym., Babymassage, Stillberatung, 0172/ 9131970

■■Hebamme Antje Dembek

Ribnitz-Damgarten, Vorsorge, Geburtsvorbereitung, Nachsorge,

Stillberatung, Rückbildung, 0176/ 84097248

■■Hebamme Erika Lemke

Graal-Müritz, Vorsorge, Geburtsvorbereitung, Nachs., Still- beratung,

Rückbildung, Familienhebamme, 0151/ 21661477

■■Hebamme Silvia Ewert

Hausgeburten, Vor-, Nachsorge, 0170/ 8324978

■■Hebamme Susan Gau

Grimmen + Umgebung, Geburtsvorbereitung, Wochenbettbetreuung,

Rückbildungsgymnastik, Stillcafé/ Müttertreff,

Familienhebamme, Homöopathie, K-Taping, 0172/ 1785485

■■Hebamme im SOS Familienzentrum

Grimmen, Geburtsvorbereitung, Rückbildung,

Otto-Krahmann-Straße 1, 038326/ 456710

■■Hebammen in Schwangerschaftsberatg.

Grimmen, DRK Schwangerschaftsberatg., Markt 10, 038326/ 455213

Dr. med.

Karen Bahls

Fachärtzin für Gynäkologie

und Geburtshilfe

Gynäkologische Endokrinologie &

Reproduktionsmedizin

Sprechzeiten

Mo., Mi., Fr.

08:00 – 14:00 Uhr

Di. und Do.

08:00 – 13:00 Uhr

15:00 – 18:00 Uhr

und nach Vereinbarung

Antje Dembek

017684097248

Erika Lemke

015121661477

Franziska Roessler

01729131970

Quartier 17 • Ossenreyer Str. 56

18439 Stralsund

Tel 03831-6661820 • Fax 0381-6661821

www.gynpraxis-bahls.de

22 Winter 2019/ 20 · Landknirpse


Um die Geburt|Eltern

■■Hebamme Nadine Österreich-Neutmann

Miltzow, Geburtsvorbereitung, Akupunktur, Nachsorge, Rückbildung,

Schwangerenschwimmen, Pflanzenheilkunde,

0177/ 7525784

■■Hebammenpraxis Storchenkinder

Tribsees, Geburtsvorbereitung, Vorsorge, Nachsorge,

Rückbildung, Babymassage, Douzettering 11,

0170/ 5433053

■■Hebamme Susan Lindow

Lindholz, Vor- und Nachsorge, 0176/ 37462318

Entbindungsmöglichkeiten

■■Helios Hanseklinikum Stralsund

Stralsund, Große Parower Str. 47-53, 03831/ 352300

■■Sana-Krankenhaus Rügen

Bergen, Calandstr. 7/8, 03838/ 39-1650

■■Hebammenpraxis Rügen

Bergen, Praxis- und Hausgeburten, Ringstraße 113,

03838/315188

■■Geburtshaus Rostock

Rostock, ambulante Geburten, Brahestr. 37, 03 81 / 440 36 9 36

■■Hebamme Silvia Ewert

Lindenfelde 19 (bei Demmin), Hausgeburten,

0170/ 8324978

Informationen zur Entbindung

■■Helios Hanseklinikum Stralsund

Informationsabende für werdende Eltern+Tage der offenen Tür im

Kreißsaal+Geschwisterschule, Termine erfragen:

Kreißsaalführungen nach Vereinbarung: 03831/ 352350

■■Sana-Krankenhaus Rügen

Bergen, Kreißsaalbesichtigung und -vorstellung nach Vereinbarung,

03838/ 39-1650

Kurse für Schwangere

■■Yoga für Schwangere

Hebamme Melanie Gerhardt, Filterstraße 11, 03831/ 282663

■■Yoga für Schwangere

Anke Koch, Schillstraße 39a, 0176/ 21838387

■■Klangvolle Schwangerschaft

Prerow, Rundumerlebnis, Gemeindeplatz 3, 0157/ 30957688

■■Yoga für Schwangere

Blankenhagen, Dr. med. Tina Hartung, Yogaschule Lichtfühlen,

Dorfstraße 21, 0163/ 4513047

■■Schwangerenschwimmen

Graal Müritz, Schwimmschule Uta Otte,

0170/ 3153432

Rückbildung

■■Rückbildungsgymnastik

Grimmen, SOS Familienzentrum, Otto-Krahmann-Str. 1,

038326/ 456710

■■Yoga für Mamis

Blankenhagen, Dr. med. Tina Hartung, Yogaschule Lichtfühlen,

Dorfsstraße 21, 0163/ 4513047

Entwicklungsbegltg. für Eltern mit Babys

■■Bedürfnisorientierter Schwangeren/

Eltern-Baby-Treff

Menschlinge, HA Praxis KinderREICH, Mühlenstraße 7,

0171/ 56326830

■■PEKiP (Prager Eltern-Kind Programm)

AWO Stralsund, Kita „Zwergenhaus“, Gentzkowstr. 1, 03831/293389

■■SIEGER - Zwerge

pro familia, Neuer Markt 18-21, 03831/ 280602

■■PEKiP (Prager Eltern-Kind Programm)

Grimmen, SOS Familienz., Otto-Krahmann-Straße 1,

038326/456710

■■PEKiP (Prager Eltern-Kind Programm)

Richtenberg, AWO Kita „Sonnenschein, 038322/ 417

Bewegung mit Babys

■■Mama-Baby-Yoga

Anke Koch, Schillstraße 39a, 0176/ 21838387

■■fitdankbaby (7-14 Monate)

HanseDom Stralsund, 03831/ 703880

■ ■fitdankbaby

DRK „Haus der Familie“, TSV, Karl-Marx-Straße 11, 03831/ 703880

■■Sport mit Baby

Abtshagen, SV Abtshagen, Sporthalle, 0151/ 55541638

Babymassage

Mach dich

wieder FIT!

Jeden Mittwoch 10:30-11:30 Uhr: keine geschlossene Gruppe

Sporthalle Abtshagen

(Buswendeschleife)

Übungsleiterin mit

B-Lizenz Sandra Golke

Anmeldung unter:

0151/ 555 41 638

wird auch von einigen Hebammen angeboten, siehe oben

■■Babymassage

Ribnitz-Damgarten, Hebammenpraxis Bernsteinkinder,

Damgartener Chaussee 37, Franzi: 0172/ 9131970

■■Babymassage

Grimmen, SOS Familienzentrum, Otto-Krahmann-Straße 1,

038326/ 456710

Sonstiges

■■Stillcafé

Helios Hanseklinikum Stralsund, Cafeteria, 03831/ 35-2300

■■Trageberatung

Hebamme Melanie Gerhardt, Filterstr. 11, 03831/ 946 59 20

■■Trageberatung Menschlinge

Stralsund+Rügen, Janette Buettler, 0151/ 56326830

■■Trageberatung „Trageschneck“

Putbus, 0152/ 28867011

■ ■ Kinderwagentreff

Grimmen, SOS Familienzentrum, Otto-Krahmann-Straße 1,

038326/ 456710

■■Kochen für Mutter und Baby

Grimmen, SOS Familienzentrum, Otto-Krahmann-Straße 1,

038326/ 456710

■■Nähkurs für junge Mütter

Grimmen, SOS Familienzentrum, Otto-Krahmann-Straße 1,

038326/ 456710

■■wellcome - Hilfe nach der Geburt

Grimmen, SOS Familienzentrum, Otto-Krahmann-Straße 1,

038326/ 456710

■■Hebammensprechstunde

Grimmen, SOS Familienz. Otto-Krahmann-Str. 1, 038326/ 456710

Eltern

Beratungsstellen

Erziehungs- und Familienberatung

■■Kreisdiakonisches Werk Stralsund e.V.

Hans-Fallada-Str.10, 03831/ 384901

■■VSP-Verbund für Soziale Projekte e.V.

Frankendamm 31, 03831/ 29 38 01

■■MISS Beratungsstelle

in der Sundine - Ossenreyer Str. 25, 03838/ 254545

■■Erziehungsberatung mit Schwerpunkt Sucht

Chamäleon e.V., Stralsund, Frankenstr. 43a und auf Rügen

Bergen, Herrmann-Matern-Str. 33, 03831/ 2039510

■■Beratungszentrum A19

Ribnitz-Damgarten, JAM GmbH, G. A. Demmlerstr. 6, 03821/ 3909829

■■AWO Kinder- und Jugendstation

Ribnitz-Damgarten, Körkwitzer Weg 14, 03821/ 4100

■■SozialService Schütze GmbH

Barth, Chausseestr. 12, 038231/ 345677

■■AWO Kinder- und Jugendstation

Richtenberg, Rathaus, Langestr. 6, 038322/ 51315

■■Familienhilfezentrum Fäsekow

Fäsekow, Familiensozialprojekt e.V., Hausbesuche mgl., 038334/ 416

Partnerschaftskonflikte

■■VSP-Verbund für Soziale Projekte e.V.

nach tel. Vereinbarung, Frankendamm 31, 03831/ 29 38 01

■■pro familia

Ribnitz-Damgarten, Grüne Str.2, 03821/ 3887

Schwangerschafts(konflikt)beratung

■■Kreisdiakonisches Werk Stralsund e.V.

Hans-Fallada-Str.10, 03831/ 384901

■■pro familia

Neuer Markt 18-21, 03831/ 280602

■ ■ pro familia

Ribnitz-Damgarten, Grüne Str.2, 03821/ 3887

DRK KV NVP e.V.

Grimmen, Markt 10, 038326/ 455213

sonstige

Beratungsstelle f. Eltern mit behind. Kindern

Kinder- u. Jugendärztlicher Dienst, Carl-Heydemann-Ring 67,

03831/ 3572366

■■Beratung für Hochbegabte

Greifswald, Sprungbrett, Domstraße 39A, 03834/ 843933

Landknirpse · Winter 2019/ 20 23


Eltern • Kinder

Eltern | Kinder

Eltern

Hilfeangebote

Aufsuchende Einzelfallhilfe

Schwangerschaft, Geburt, rund um die Babyzeit

& danach – lassen Sie sich von uns beraten!

Wiesenstraße 9 ● Stralsund-Grünhufe ● Tel: 03831/ 44 35 98

kleewerk@vsp-mv.de ● www.vsp-mv.de

■■Frühe Hilfen „Kleewerk“

VSP, Netzwerkarbeit, Frankendamm 54, 03831/ 494003

■■Ambulanter Kinderhospizdienst f. Vorpo.

Förderverein Kinderhospizdienst Leuchtturm e.V., 03834/ 5253002

■■KISS - Kontakt- und Infostelle für

Selbsthilfegruppen

gesamter LK VR, Stralsund, Mönchstr. 17, 03831/ 252660

- Alleinerziehende Mütter und Väter

- Autismus-Spektrum-Störungen

- Elternkreis drogenabhängiger & - gefährdeter Jugendlicher

- Elternstammtisch hörgeschädigter Kinder

- Eltern von Kindern mit Handicap (i.G.)

- Eltern von Kindern mit chronischen Krankheiten „Strelakids“

- Gruppe Elternschule

- Lese- und Rechtschreibschwäche

- Mutter- Kind-Treff Grimmen

- Verwaiste Eltern

■■Familienentlastender Dienst

Barth, Kinderbetreuung, Hilfe für Eltern, die hilfebedürftige Kinder

betr., Lebenshilfe Barth e.V., Hölzern-Kreuz-W. 14, 038231/81388

■■Erziehungsbeistand Sozialpäd. Familienhilfe

Grimmen, Sozialbetreute Hilfen e.V., Zum Rodelbg 1, 0173/ 7856592

■■Hilfeangebote für Alleinerziehende

Grimmen, DFB e.V., Erich-Weinert-Str. 23a, 038326/ 2630

■■Elternschule

Fäsekow, Familiensozialprojekt e.V., 1x mtl., Dorfstr. 20, 038334/416

■■Treff zum Thema Autismus f. Eltern/ Betr.

Greifswald, Jörg Boese, 0160/ 90794877

Opferhilfe

■■Frauenschutzhaus Stralsund

AWO Kreisverband NVP, HST und HGW e.V., 24h offen, Stralsund,

Postfach 1316, 03831/ 292832, 0162/ 8525449

■■Interventionsstelle Stralsund:

Beratung für Betroffene häuslicher Gewalt

für Landkreis VR (telefonisch, aufsuchend, anonym) nur tel.

Vereinbarung, Stralsund, Frankendamm 5, 03831/ 307750

■■Interventionsstelle Stralsund:

Kinder- und Jugendberatung

für Landkreis VR (telefonisch, aufsuchend, anonym) nur tel.

Vereinbarung, Stralsund, Frankendamm 5, 03831/ 307751

■■Kindernotdienst (0-13 Jahre)

VSP e.V., Inobhutnahme in Krisensituationen, Alte Richtenberger Str.

60, 03831/ 4827405, 0151/ 67242396

■■Jugendnotdienst (ab 14 Jahre)

Internationaler Bund, Inobhutnahme in Krisensituationen,

F.-Naumann-Str. 27, 03831/ 308258; 0172/ 3132220

■■MISS Beratungsstelle f. Betroffene

sexualisierter Gewalt

Frankendamm 5, 03831/ 6679363

■■Beratungsstelle für Opfer, Opferhelfer

Ribnitz-Damgarten, Weisser Ring, Klosterstr. 11, 03821/ 815975

■■Frauenschutzhaus Landkreis NVP

AWO, 24h offen, RDG, Postfach 1047, 03821/720366, 0171/ 3872300

Erziehungskurse für Eltern

■■Triple P Elterntraining

VSP e.V. Stralsund, Frankendamm 54, 03831/ 293801

■■Triple P

Grimmen, SOS Familienz., Otto-Krahmann-Str. 1, 038326/ 456710

■■Starke Eltern - Starke Kinder

Grimmen, SOS Familienz., Otto-Krahmann-Str. 1, 038326/ 456710

■■Kinder in der Pubertät-Eltern in der Krise

Grimmen, SOS Familienz., Otto-Krahmann-Str. 1, 038326/ 456710

■■FuN - Familie und Nachbarschaft

Grimmen, SOS Familienz., Otto-Krahmann-Str. 1, 038326/ 456710

Sonstiges

■■DRK Kindertisch

DRK Stralsund e.V., Mühlgrabenstr. 10, 03831/ 443071

■■Müttertreff mit Kindern bis 3 Jahre

Stadtteilzentrum Knieper West, Thomas-Kantzow-Str. 6,

03831/ 2123251

■■Elterncafé mit Frühstück

Haus Zuversicht, Thomas-Kantzow-Str. 7, 03831/ 391411

■■Spielenachmittag für alle Generationen

Mehrgenerationenhaus, Katharinenberg 35, 03831/ 383439

■■Zwillingseltern Stammtisch

03831/ 499799

■■Elterntreff

Ribnitz-Damgarten, Körkwitzer Weg 14, 03821/ 4100

■■Elternsprechstunde + Elterncafè

Grimmen, SOS Familienzentr, Otto-Krahmann-Str. 1, 038326/456710

■■Frühstückstreff für junge Familien

Grimmen, SOS Familienzentr, Otto-Krahmann-Str. 1, 038326/456710

■■Erste Hilfe bei Babys und Kleinkindern

Grimmen, SOS Familienzentr, Otto-Krahmann-Str. 1, 038326/456710

Kinder

Eltern-Kindaktionen

■■Bibolinchen (6 Monate - 1,5 Jahre

Stadtbibliothek, Badenstr. 13, Elternth., spielen, ..., 0381/ 253678

■■Spiele-Nachmittag (ab 6 Jahre)

Stadtteilz. Knieper West, Thomas-Kantzow-Str. 6, 03831/ 2123251

■■Heuminis-Krabbelgruppe

Heuweg 11, KDW HST, 0157/ 84807488

■■Krabbelgruppe (0-3 Jahre)

Landeskirchliche Gemeinschaft, Katharinenberg 31,03831/ 309575

■■Eltern-Kind Spielkreis (3-6 Jahre)

Landeskirchliche Gemeinschaft, Katharinenberg 31, 03831/ 309575

■■Krabbelgruppe (0-3 Jahre)

Gem. St. Nikolai, Gemeindezentrum Lindenstr. 151, 03831/ 2888815

■■Mutter-Kind-Treff (0-6 Jahre)

Frauentreff Sundine, Ossenreyer Str. 25/26, 03831/292280

■■Eltern-Kind-Spielkreis (1-3 Jahre)

Damgarten, JAMBUS, Ev. Kita „Sonnenblume“, Wasserstr. 34,

038229/ 70440

■■Eltern-Kind-Spielkreis

Ribnitz-Damgarten, JAM GmbH in Koop. mit Fam.Hebamme, G. A.

Demmlerstr.6, 03821/ 889 83 73

■■Eltern-Kind-Spielkreis (1-3 Jahre)

Barth, JAMBUS, Kita „Wirbelwind“, Erich-Weinert-Str. 5, 038229/70440

■■Eltern-Baby-Gruppen (0-1,5 + 1,5-3 Jahre)

Barth, SozialService Schütze GmbH, Chausseestr. 12, 0152/33821693

■■Spielekreis f. Kleinkinder (0-3 Jahre)

Born, Kita Sünnenkieker“, mtl., Kirchweg 4, 038234/ 262

■■Pony-Spielkreis (1-3 Jahre)

Hirschburg, Bernsteinreiter, Neuklockenhäger Weg 1a, 0157/30957688

■■Pony-Spaß (ab 4 Jahre)

Hirschburg+Born, Bernsteinreiter, Neuklockenhäger Weg 1a,

0157/ 30957688

■■Mutter-Kind-Treff

Gresenhorst, Kita „De Klaukschieters“, An der Schule 1, 038224/ 331

■■Eltern-Kind-Spielkreis (ab ca. 3 Monate)

Grimmen, SOS Familienz., Otto-Krahmann-Straße 1, 038326/456710

■■Eltern-Kind-Spielkreis (0-3 Jahr)

Bad Sülze, JAMBUS, Kinderhaus Mühlenhaus, Recknitzallee,

038229/ 70440

■■Bewegungsspielkreis (ab 2 Jahre)

Grimmen, SOS Familienz., Otto-Krahmann-Straße 1, 038326/456710

■■Musikalischer Spielkreis (0-3 Jahre)

Grimmen, Ev. Gemeindezentrum, Mühlenstr. 11, 0173/2362138

■ ■„Mini-Club“ Eltern-Kindkreis (0-5 Jahre)

Reinberg, Kirchengemeinde, 1 x mtl, Zum Pfarrhof 3, 038328/ 80244

■■Eltern-Kindkreis (3 Mon-3 Jahre)

Richtenberg, in der Kita „Sonnenschein“, Bahnhofstr. 1, 038322/ 417

■■Eltern-Kindtreff (0-3 Jahre)

Grimmen, Familiensozialprojekt e.V., Kita „Findikus“,

Zum Rodelberg 9, 038326/ 46571

„Hilf mir, es selbst zu tun!“

M. Montessori

Heinrich-Mann-Straße 11

18435 Stralsund

015 75 - 60 39 248

mff-pstade@gmx.de

www.fruehfoerderung-stade.de

Lebenshilfe Ostseekreis e.V.

Frühförderstellen

für entwicklungsverzögerte + behinderte Kinder: mobil, ambulant oder in der Kita

Niepars: Friedensstraße 24a, 038321/ 66 29 30

Barth: Erich-Weinert-Straße 2, 038231/ 83 82 9

Ribnitz-Damgarten: Bahnhofstr. 11, 03821 7096 566

Grimmen: Tribseeser Chaussee 5, 038326/ 850 33

Bad Sülze: Rostocker Tor 9, 038229/ 79 91 43

Stralsund: Alte Richtenbg. Str. 20, 03831/ 48 30 722

Sassnitz: Stralsunder Straße 34, 038392/ 21 99 09

www.lebenshilfe-barth.de

■■Krabbelgruppe

Tribsees, Kita Trebelforscher, Verbindungsweg 1a, 038320/ 242

■■Eltern-Kleinkindtreff

Tribsees, Kirchengemeinde Tribseees, Papenstr. 9, 038320/ 309

■■Familiencafe (0-6 Jahre)

Bad Sülze, Kita „Gut behütet“, Kastanienallee 10, 038229/ 388

■■Familiencafé

Grimmen, SOS Kita „Hermann Gmeiner“, Lavendelweg 7, 038326/46736

■■MAMAKinder-Treff

Franzburg, Pfarrhaus, Priesterbrink 7, 038322/ 884

■■Mutter-Kind-Treff

BartelshagenI, Kita „Mauslwurfshügel“, Ribnitzer Str.6, 038224/ 223

■■Musikalischer Spielkreis (0-4 Jahre)

Grimmen, mit Eltern, Gemeindezentrum, Domstr. 7, 0172/2362138

Offene Kinder- und Jugendarbeit

■■Jugendverkehrsschule (6-12 Jahre)

Verkehrswacht Stralsund e.V., Grünthal 16, 03831/ 499724

■■Stadtteiltreff „Heuboden“ (ab 8 Jahre)

KDW HST, Dachboden der Kita, Heuweg 11, 0157/ 84807488

■■Stadtteilzentrum Knieper West

Thomas-Kantzow-Str. 6, 03831/ 2123251

■■V.I.P. Kids - Klub

Grünhufe, Jugendtreff, KDW-HST, Auferstehungskirche, Lindenallee

35, 03831/ 498295

■■Freizeithaus e.V. Dierhagen

Dierhagen, wechselnde Angebote, 038226/ 80582

■■Klabauterclub, Freizeitangebote

Wustrow, Fischländer Kinder- und Jugendverein „De Klabauters“,

Strandstr. 14, 038220/ 425

■■Freizeit am Nachmittag

Buchholz, Elternverein Pöglitzer Kinderhaus e.V., 1 x wöchentlich,

Hauptstr. 18, 038325/ 65500

■■Kinderfreizeittreff

Grimmen, Demokr. Frauenbd, Erich-Weinert-Str. 23a, 038326/ 2630

■■Kinderkreis (1., 2.-4. und 5./6. Klasse)

Grimmen, Ev. Kirchengemeinde Grimmen, Gemeindezentrum,

Mühlenstr. 11, 0173/2362138

■■Kindergruppe (3-7 Jahre)

Marlow, Ev. Kirchengemeinde, Bei der Kirche 9, 038221/ 301

■■Kinderstunde (1.-4. Klasse)

Brandshagen, Kirchengem. Reinberg, Pfarrhaus,038328/ 80887

■■Kinderstunde (1.-4. Klasse)

Reinberg, Kirchengem., Pfarrhaus, Zum Pfarrhof 3, 038328/ 80887

■■Kindertreff (1.-3. Klasse und 4.-6. Klasse)

Gransebieth, Ev. Kirchengem. Kirch Baggendorf, Pfarrhaus Kirch

Baggendorf, 038334/ 342

■■Kindertreff (1.-5. Klasse)

Richtenberg, Ev. Kirchengem., Pfarrhaus Richtenberg, 038322/ 884

■■Kindertreff (4-12 Jahre)

Poggendorf, Ev. Kirchengemeinde Gülzowshof, Kapelle Poggendorf,

039998/ 31388

■■Kindertreff (5-12 Jahre)

Landsdorf, Kirchengemeinde Tribsees, Club der VS, 038320/ 309

■■Kindertreff (5-12 Jahre)

Tribsees, Kirchengem. ,Gemeindehaus, Papenstr.9, 038320/ 309

24 Winter 2019/ 20 · Landknirpse


Sport

Schwimmen/ Tauchen

■■Babyschwimmen (ab 3. Monat)

HanseDom Stralsund, 03831/ 37330

■■Babyschwimmen

DRK „Haus d. Familie“, 03831/ 703880

■■Bambinokurs (1-2 + 3-5 Jahre)

HanseDom Stralsund, 03831/ 37330

■■Bambinokurs plus (4-6 Jahre)

HanseDom Stralsund, 03831/ 37330

■ ■„Wir haben die SwimStars“ (ab 5 Jahre)

Kindersportschule sport live e.V., HanseDom, 038331/ 3551177

■■Kinderschwimmlernkurs (ab 6 Jahre)

HanseDom Stralsund, 03831/37330

■■Kinderschwimmlernkurse „Seepferdchen“

+ Abzeichen Bronze/ Silber (je ab 6 Jahre)

DRK „Haus der Familie“, 03831/ 703880

■■Schwimmlernkurs (ab 5 Jahre)

PSV Stralsund, im HanseDom, 03831/ 298412

■■Schwimmlernkurs (ab 6 Jahre)

DLRG Ortsgruppe Stralsund e.V., im HanseDom, 03831/ 278470

■■Seepferdchenkurs plus (nach Schwimmlernkurs)

HanseDom Stralsund, 03831/37330

■■Aufbaukurs „Seepferdchen“

Graal Müritz, AKG Reha Klinik Rostocker Str., 0170/ 3153432

■■Babyschwimmen

Zingst, Kurmittelcentrum, Rämel 5, 038232/ 830

■■Babyschwimmen (3 - 12 Monate)

Ribnitz-Damg., Bodden-Therme, Körkwitzer W. 15, 03821/ 3909961

■■Kindertauchen (ab 10 Jahre)

Ribnitz-Damg., Ribn. Tauchsportclub Action-Dive e.V., 0172/ 3212894

■■Seepferdchen und Aufbaukurse

Graal Müritz, AKG Reha Klinik Rostocker Str., 0170/ 3153432

■■Schwimmlernkurs (ab 5 Jahre)

Zingst, Kurmittelcentrum, Rämel 5, 038232/ 830

■■Schwimmlernkurse Seepferdchen,

Aufbaukurse Bronze, Silber

Ribnitz-Damg., Bodden-Therme, Körkwitzer Weg 15,03821/3909961

■■Schwimmlernkurs (ab 6 Jahre)

Kaschow, Schwimmschule Kühl, im Golfhotel, 03831/ 270133

Schwimmschule Kühl

Schwimmschule für Stralsund, NVP und Rügen

für Kinder ab dem Vorschulalter

im Golfpark Strelasund

in Kaschow (bei Grimmen)

Roland Kühl, geprüfter Schwimmmeister und Trainer B Lizenz,

nähere Informationen täglich ab 19.30 Uhr: 038 31/ 27 01 33

■■Schwimmlernkurs (ab 5 Jahre)

Bad Sülze, JAMBUS, Median Klinik, Kastanienallee, 038229/ 70440

■■Baby- Kleinkinderschwimmen (ab 4 Mon.)

Bad Sülze, JAMBUS, Median Klinik, Kastanienallee, 038229/ 70440

Kinder mit Eltern

■■Minis 1+2 (1-2, 2-3 Jahre)

Kindersportschule sport live e.V., SH „R.-Luxemburg“, H.-Burmeister

Straße 64, 03831/ 3551177

■■Eltern-Kind-Sport

FH Stralsund, Sporthalle Haus 6, 03831/ 457071

■■Eltern-Kind-Sport (1,5 - 3 Jahre)

DRK „Haus d. Familie“, 03831/ 703880

■■Eltern-Kind-Turnen (3-6 Jahre)

Wallensteinstr. 8, Turnhalle Gagarin, 0160/ 6013747

■■Eltern- Kind-Kurs Karate (ab 4 Jahre)

Sakura Karate Stralsund e.V., Burmeisterhalle, 0175/ 1955312

■■Mutter-Kind-Turnen (ab 1 Jahr)

im NBZ Grünhufe, Lindenallee 35, 03831/ 458260

■■Mutter-Kind-Turnen

Ribnitz-Damgarten, RSV 1919 e.V., SH Mühlenberg, 03821/ 812215

■■Eltern-Kind-Turnen: Krabbelkäfer (ab 1 J.)

Ribnitz-Damgarten, PSV, SH Am Mühlenberg 4, 03821/ 709187

■■Eltern-Kind-Volti-Spaß

Hirschburg, Bernsteinreiter, Neuklockenhäger Weg 1a, 0157/30957688

■■Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)

Abtshagen, SV Abtshagen, große SH im Schulweg, 0173/ 2146280

■■Bewegungsspiele f. Eltern m. Kindern (1-3 Jahre)

Grimmen, SOS Familienz., Otto-Krahmann-Str 1, 038326/ 456710

■■Bewegungsangebote

Marlow, Kita, asbro e.V., TH O.-Grotewohl-Str., 038221/ 311

■■Eltern-Kind-Turnen (2-4 Jahre)

Bad Sülze, JAMBUS, Recknitzallee 1a, 038229/ 70440

■■Eltern-Kind-Turnen (2-6 Jahre)

Reinberg, Kinderhaus „Wirbelwind“ e.V., SH d. Schule, 038328/80431

■■Mutter-Kind-Reiten (ab 4 Jahre)

Weitenhagen, Hof Stoppistöd, Koitenhagen 1, 038322/ 579257

■■Mutter-Kind-Reiten (2-5 Jahre)

Grimmen, Tri Color Ranch, Grellenberger Dorfstr.13, 0160/ 8461537

■■Kindersportgruppe (1 - 7 Jahre)

Semlow, Grün-Weiß Semlow, Turnhalle, 0152/ 02663808

Turnen/ Kindersport

■■Kinderturnen (3-7 Jahre)

TSV 1860 Stralsund e.V., div. Sporthallen in HST, 03831/ 238615

■■Allgemeines Turnen (3-6 Jahre)

BSG Empor Stralund, TH Diesterweg 23, 03831/ 297672; TH

Steinwich, 0160/ 6013747

■■Geräteturnen

BSG Empor Stralund, TH Diesterweg 23, 03831/ 297672

■■Minis 3 (3-4 Jahre) Kiddy (4 - 5 Jahre)

Kindersportschule sport live e.V., SH „R.-Luxemburg“, H.-Burmeister

Straße 64, 03831/ 3551177

■■KiSS Ausbildungsstufe 1-3 (1. - 3. Klasse)

+ KiSS Orientierungsstufe (4. Klasse)

Kindersportschule sport live e.V., SH „R.-Luxemburg“, H.-Burmeister

Straße 64, 03831/ 3551177

■■KiSS-Profil „Geräteturnen“ (ab 1. Klasse)

Kindersportschule sport live e.V., SH „R.-Luxemburg“, H.-Burmeister

Straße 64, 03831/ 3551177

■■KiSS-Profil „Heidelberger Ballschule“ (ab 1. Kl.)

Kindersportschule sport live e.V., SH „R.-Luxemburg“, H.-Burmeister

Straße 64, 03831/ 3551177

■■Allgemeines Turnen (ab 4 Jahre)

Ribnitz-Damg., Ribnitzer Sportverein 1919 e.V., 03821/ 62358

■■Springmäuse (ab 3 Jahre)

Ribnitz-Damgarten, PSV, SH Am Mühlenberg 4, 03821/ 709187

■■Kängurus (ab 6 Jahre)

Ribnitz-Damgarten, PSV, SH Am Mühlenberg 4, 03821/ 709187

■■Kindersport (3-6 Jahre)

Prohn, Klausdorfer SC e.V., Ringstr. 10, SH d. Rschule, 038323/ 81495

■■Turnen für Kids (6-9 Jahre)

Altenpleen, Klausdorfer SV e.V., SH der KranichGS, 038323/ 81495

■■Klettensport (5-6 Jahre)

Barth, Klette e.V., Sportr. der Kita, Erich-Weinert-Str. 5, 038231/2162

■■Turnen (ab 4 Jahre)

Ribnitz-Damgarten, PSV, Sporthalle Berliner Str., 03821/ 709187

■■Kindersport (3-5 Jahre + 5-8 Jahre)

Tribsees, SV Tribsees, SH neben der Grundschule, 0171/ 7611027

■■Kindersport

Abtshagen, SV, SH an der Schule, 0171/ 5067775

■■Sport (7-16 Jahre)

Richtenberg, AWO, SH Richtenberg, 038322/ 51315

■■Sportgruppe „Was läuft!?“

Velgast, SH des Gemeindezentrums, 038324 / 65611

Leichtathletik

■■Kinder (ab 4 Jahre)

TSV 1860 Stralsund, div. SH in Stralsund, 03831/ 238615

■■für Kinder

Parow, TSV 1860 HST, SH o. SP Marine Technik Schule Parow, 03831/ 497758

■■für Kinder

Barth, SV Motor Barth, div. Trainingsstätten, 0172/ 2164861

■■Kinder (7 - 10 Jahre)

Damgarten, LAV RDG/Sanitz, SH Harbig Schule, 03821/812019

Kinder

■■Kinder (7 - 12 Jahre)

Prerow, LAV RDG/Sanitz, Turnhalle, 03821/812019

■■Kinder/ Jugendliche (ab 11 Jahre)

Damgarten, LAV RDG/Sanitz, SH Gymn., 03821/812019

■■6-9 Jahre und 10-14 Jahre und ab 15 Jahre

Grimmen, SV Blau-Weiß 67 Grimmen e.V., SH Süd-West,

Leningrader Str. 24a, 0173/ 6941150

■■5-10 Jahre und 11-17 Jahre

Bad Sülze, Sportgemeinschaft „Einheit“, 038229/ 80188

■■ab 11 Jahre

Dettmannsdorf-Kölzow, SG Wöpkendorf, Schulstr. 8, 038228/ 80019

■■Kinder (7 - 10 Jahre)

Gresenhorst, LAV RDG/Sanitz, Turnhalle, 03821/812019

■■Kinder (8 - 11 Jahre)

Ahrenshagen, LAV RDG/Sanitz, Turnhalle, 03821/812019

■■Kinder (bis 10 Jahre)

Gresenhorst, Polizeisportverein RDG, An der Schule 2, 038224/ 234

■■F-Jugend (6-8 Jahre)

Franzburg, SP Regionalschule, 038322/ 817

■■Kinder

Bad Sülze, SG „Einheit“ Bad Sülze, 038229/ 80342

Volleyball

■■Volleyball (ab 4 Jahre)

Stralsunder VV, Gerhart-Hauptmann-Halle, 0172/ 3169263

STRALSUNDER VOLLEY-

BALLVEREIN

Kindersport: 4 - 6 Jahre

jeweils Do 17 - 18 Uhr in der

Gerhart-Hauptmann-Sporthalle

Volleyball: ab 7 Jahre

jeweils Die 17 - 18:30 Uhr in der

Schillsporthalle

www.svv-stralsund.de oder 0172/ 31 69 263

■■Volleyball ab 9 Jahre (Jungen + Mädchen)

Kindersportschule sport live e.V., SH „R.-Luxemburg“, H.-Burmeister

Straße 64, 038331/ 3551177

■■Volleyball-Schnuppertraining (Mäd ab 8 J.)

1. VC Stralsund, div. Sporthallen, 03831/ 490216

Tennis

■■Tennis (ab 6 Jahre)

TC Blau-Weiß, Tennispl. am Moorteich, Nachtigallenweg, 03831/ 390760

Tischtennis

■■Kinder

TSV 1860 Stralsund, Jahn Sportstätte, 03831/ 238615

■■Kinder (ab 7 Jahre)

SV Medizin Stralund 1953, SH L. Steinwich, 03831/ 391681

■■Kinder (ab 10 Jahre)

Ribnitz-Damg., Ribnitzer SV 1919 e.V., SH Am Mühlenb.4, 03821/ 62358

■■Tischtennis Kinder

Barth, SV Motor Barth, 0170/ 8848979

Hockey

■■Hockey (gemischt 4-6 + 7-16 Jahre)

Stralsunder Hockeyclub, SH der Marie Curie Realschlue oder Paul

Greifzu Stadion, 0176/ 80133817

Landknirpse · Winter 2019/ 20 25


Kinder

Kinder

Fußball

■■ab Bambini (ab 5 Jahre) alle Altersstufen

TSV 1860 Stralsund, div. Sporthallen und -plätze, 0162/ 3077615

■■Fußball

ESV Lok Stralsund, Stadion Kupfermühle, 0163/ 1438748

■■Fußball (ab 8 Jahre)

PSV Stralsund, verschieden Trainingsstätten, 03831/ 498412

■■ab „Bambini“ (alle Altersstufen ab 4 Jahre)

Niepars, SV 93 Niepars, SH der Schule, Gartenstr. 45,

038321/ 66400

■■ab F-Jugend (alle Alternsstufen ab 7/8 Jahre)

Barth, SV Barth von 1950 e.V., Am Sportwall 5, 038231/ 66108

■ ab G-Jugend „Pampers“ (alle Altersstufen ab 5 J.)

Barth, SV Motor Barth, div. Trainingsstätten, 038231/ 66239

■■ab G-Jugend (alle Altersstufen ab ca. 4 Jahre)

Ribnitz-Damgarten, PSV RDG, div. SH + SP, 03821/ 709187

■■ab G-Jugend (alle Alterstufen ab 6 Jahre)

Wustrow, TSV Wustrow, SP+SH in Wustrow, 0171/ 3689875

■■ab F-Jugend (ab 6 Jahre)

Trinwillershagen, Rot-Weiß Trinwillershagen, 0151/ 12824088

■■ab Bambini (alle Altersstufen ab 5 Jahre)

Velgast, Velgaster SV, SH + Sportplatz Straße der Jugend 32,

0174/ 6045402

■■ab F-Jugend (alle Altersstufen ab 6 Jahre)

Grimmener Sportverein, div. Trainingsstätten, 038326/ 2878

■■G-Jugend (ab 5 Jahre)

Reinkenhagen, SG Reinkenhagen, SP+SH Reinkenhg.,0162/7194702

■■ab F-Jugend (alle Altersstufen ab ca. 6 Jahre)

Reinkenhagen, SG Reinkenhagen, SP+SH Reinkenhagen

0172/4108548

■■bis 10 Jahre

Gresenhorst, Herr Wenzlawski, An der Schule 2, 038224/ 234

■■D+E Jungend (9-12 Jahre)

Kandelin, SV Kandelin, SP + SH an d. Schule, 038332/ 69332

■■F-Jugend (6-8 Jahre), D-Jugend (11-12 Jahre)

Abtshagen, SV, SH an der Schule, SP Abtshagen, Franzburger Str.,

0171/1448950

■■E-Jugend (9-10 Jahre)

Steinhagen, SV Steinhagen, SP erfragen, SH „Uwe Brauns“,

038327/ 60144

■■E-Jugend (9-10 Jahre)

Dettmansdorf-Kölzow, SG Wöpkendorf, SP Rostocker Str.1,

038228/ 80019

■■E/ F-Jugend (7-10 Jahre)

Marlow, VFB Marlow, SH am SP/Schule, 038221/ 80030

Handball

■■Handballzwerge (3-6 Jahre)

Stralsunder HV, Diesterweghalle,

03831/ 9419473

■■Handball (ab 7 Jahre - F-Jugend)

Stralsunder HV, diverse Hallen, 03831/ 9419473

■■ab 5 Jahre

Saal, SV Waterkant Saal, SH d. ehem. Schule, Hufstr., 038223/ 66860

■■Handball (5-12 Jahre)

Barth, SV Motor Barth e.V., 0176/ 82129868

■■ab Minis (alle Altersstufen ab 6 Jahre)

Ribnitzer HV e.V., div. SH, 03821/ 813663

■■ab Minis (alle Altersstufen ab 5 Jahre)

Grimmen, Handball SV Grimmen, SH Süd-West,

Leningrader Str. 24a, 038326/ 53926

Kampfsport/Kampfkunst/Selbstverteidigung

■■Boxen (ab 8 Jahre)

BC Stralsund e.V., Allende SH, 03831/ 491550

■■Boxen (ab 10 Jahre)

PSV Stralsund e.V., 0174/ 6272750

■■Capoeira (ab 6 Jahre)

Capoeira Stralsund e.V., SH der Gerhard Hauptmannschule,

Frankenwall 25, 0176/ 74504690

CAPOEIRA

Kampf ● Tanz ● Musik

für Kinder ab 6 Jahren

mittwochs 18:30 – 19:30 Uhr

Sporthalle der Gerhard-Hauptmann

Schule, Frankenwall 25 in Stralsund

0176/ 7450 4690

www.capoeira-stralsund.de

■■Jiu Jitsu (ab 6 Jahre)

Jing Wu e.V., TH Burmeister-Schule, 038323/ 260759

■■Krabbeljudo (4-6 Jahre)

Stralsunder Judo-Club e.V., SH J. Gagarin Schule, 03831/ 392125

■■Judo (ab 7 Jahre)

Stralsunder Judo-Club e.V., SH J. Gagarin Schule, 03831/ 392125

■■Karate (ab 6 Jahre)

Sakura Karate Stralsund e.V., Burmeisterhalle, 0151/ 23021378

■■Karate-Do (ab 8 Jahre)

Karate Dojo Stralsund e.V., Burmeisterhalle, 0172/ 3823922

■■Karate (ab 4 Jahre)

TSV 1860 e.V., Jahnsporthalle, 03831/ 238615

■■Kids WingTsun (ab 6 Jahre)

WingTsun Torsten Rollberg, 0172/ 4003714

Sicherheit für Kinder

Stralsund: 0172/ 400 37 14

www.wt-vorpommern.de

■■Kung Fu (6-10 Jahre)

Kampfkunstschule „Aufsteigender Kranich“, Sticer Theater,

Frankenstr. 57, 03831/ 297714

■■Shaolin Kids (ab 4 Jahre)

PSV Stralsund e.V., Bielkenhagen 5, 0176/ 23817199

Shaolin-Kids

ab 4 Jahre

Wir fördern:

Respekt, Konzentration, Selbstwertgefühl, Koordination,

Hilfsbereitschaft - d.h. machen FIT und STARK für das Leben

Bielkenhagen 5 • Stralsund • Telefon: 0176/ 23 81 71 99

www.wudao-stralsund.de

■■Kung Fu (ab 5 Jahre)

PSV Stralsund e.V., Bielkenhagen 5, 0176/ 23817199

■■Taekwondo (ab 5 Jahre)

Taekwondo Stralsund e.V., SH Hansagymnasium, 0176/ 31493325

■■Ringen (ab 5 Jahre)

FSV Stralsund, Karl-Marx-Str. 11, 0176/20623363

■■WingKids (ab 6 Jahre)

Jörg Schwarzrock, Lindencenter, Lindena. 25, 1. OG, 0157/73871307

■■Kids WingTsun (ab 5 Jahre)

Barth, BALANX Sportstudio, Reifergang 7a, 0172/ 3810499

■■Budokai Karate für Kids (ab 5 Jahre)

Barth, SC STAR e.V., SH Gym, Uhlenflucht 5, 0151/ 66761299

■■Kids WingTsun (5-8 + 8-12 Jahre)

Ribnitz-Damgarten, EWTO-Schule, Lange Str. 88, 0172/ 3810499

■■Judo (ab 5 Jahre)

Ribnitz-Damg., PSV RDG, SH Am Mühlenberg 4, 03821/ 709187

■■Judo (ab 6 Jahre)

Prerow, SV Auf dem Darß Prerow e.V., SH an d. Schule, Heinrich

Heine Str., 038233/ 69438

■■Judo (ab 8 Jahre)

Barth, SV Motor Barth, SH Gym, Uhlenflucht 5, 038231/ 80742

■■Karate (ab 5 Jahre)

Zingst, SHOTOKAN Karate Do-Verein „Samurai“ Barth e.V., SH der

Schule, 0162 1007477

■■Karate (ab 5 Jahre)

Barth, SHOTOKAN Karate Do-Verein „Samurai“ Barth e.V.,

SH Gym, Uhlenflucht 5, 0162 1007477

■■Karate (ab 6 Jahre)

Ribnitz-Damg., PSV RDG, SH Am Mühlenberg 4, 03821/ 709187

■■Kids WingTsun (5-8 + 8-12 Jahre)

Barth, BALANX Sportstudio, Reifergang 7a, 0172/ 3810499

■■Shotokan Karate

Prohn, SKV Yamato Rügen e.V., SH Regionalschule + Kita

Kunterbunt, 03838/ 252011

■■Shotokan Karate

Altenpleen, SKV Yamato Rügen e.V., SH Grundschule, 03838/ 252011

■■Judo (ab 6 Jahre)

Grimmen, KSV-Grimmen e.V., SH am Gymnasium, 038326/ 83178

■■Judo (ab 6 Jahre)

Brandshagen, BC Vorpommern e.V., SH Grundschule, 0151/ 15344205

■■Karate (ab 6 Jahre)

Velgast, SHOTOKAN Karate Do-Verein „Samurai“ Barth e.V., SH d.

Grundschule, 038231/ 83187

■■Shotokan Karate (ab 7 Jahre)

Bad Sülze, Alte Molkerei, Recknitzallee 1a, 038229/ 80001

Wassersport

■■Anfängersegeln (ab 8 Jahre)

Segelschule Dänholm, Am Altern Marinehafen 11, 03831/ 297444

■■Kanu Sundheuler (6-10 Jahre)

Stralsunder Kanu Club e.V., Friedrich-Naumann-Str. 5/7, 0173/2054893

■■Rudern (ab 8 Jahre)

Ribnitz-Damg., Ribnitzer SV 1919 e.V., Bootshaus Damg. am Hafen,

03821/ 62358

Reiten

■■Voltigieren und Reitunterricht

Hirschburg, Bernsteinreiter, Neuklockenhäger Weg 1a,

0174/ 8530842

■■Voltigieren (ab 6 Jahre)

Obermützkow, Reitverein, Hofplatz - Reithalle, 038321/ 1442

■■Reitunterricht (ab 3 Jahre)

Kloster Wulfshagen, Gestüt NVP, Birkenweg 5, 0173/ 8128481

■■Freizeitreiten + Reittherapie (auch f. Babys)

Sundhagen, OT Wüstenfelde, Pferdehof „Wilder Haufen“,

0176/ 84423377

„Wilder Haufen“

Freizeitreiten

egal ab welchem Alter, auch zusammen

mit Mama oder Papa auf dem Pferd

Reittherapie

gelassene Pferde als Co-Therapeuten

Dipl. Psych. + Tiertherapeutin Mareike Kadow

18519 Sundhagen OT Wüstenfelde Nr. 5

kadowmareike@gmail.com • 0176/ 844 233 77

26 Winter 2019/ 20 · Landknirpse


Farbliche Zuordnung der Regionen

Kinder

■■Reitunterricht (ab 5 Jahre)

Tribsees „Hof Little Uncle“, Ausbau 3, 0176/ 96161611

■■Reitunterricht (ab 7 Jahre)

Grimmen, OT Grellenberg, Tri Color Ranch, Grellenberger Dorfstr.13,

0160/8461537

■■Pädagogisches Reiten + Voltigieren

Sundhagen, Caluzule, Bremerhagen 39, 038333/889898

■■Reitunterricht auf heilpäd. Basis (ab 5 J.)

Weitenhagen (b. Richtenberg), Hof Stoppistöd, Koitenhagen 1,

038322/ 579257

Sonstiges

■■Kinderyoga (ab 5 Jahre)

aktiva vita, Carl-Heydemann-Ring 55, 03831/ 2030960

■■Yoga (ab 8 Jahre)

Yoga & Gesundheitsstudio, Frankendamm 56, 03831/ 288366

■■Bogensport (ab 8 Jahre)

Strals. Schützen Compagnie 1451 e.V., Bauhofstr. 4, 0163/ 6715277

■■Pistolenschützen (ab 12 Jahre)

Strals. Schützen Compagnie 1451 e.V., Bauhofstr. 4, 0176/ 84435347

■■Gewehrschützen (ab 12 Jahre)

Strals. Schützen Compagnie 1451 e.V., Bauhofstr. 4, 01512/ 3684541

■■Gesundheitssport Für Kinder (ab 6 Jahre)

SV Medizin Stralsund 1953, Tribseer Damm 76, 03831/ 499729

■■Gewichtheben (ab 7 Jahre)

TSV 1860 Stralsund, Jahn SH, 03831/ 238615

■■Badminton

Ribnitz-Damg., Ribnitzer SV 1919 e.V., SH Am Mühlenberg 4,

03821/ 62358

■■Mannschaftssport (ab 6 Jahre)

Trinnwillershagen, SV Rot-Weiß, SH Trin oder SP, 0151/ 12824088

■■Sportgruppe „Geht was?“ (ab 10 Jahren)

Velgast, alte Sporth. bzw. SP, 038324 / 65611

■■Yoga für Kinder

Grimmen, SOS Familienz., Otto-Krahmann-Str. 1, 038326/ 456710

Musik

Musikalische Grundfächer

■■MusicBabys (ab 2 Monate - 2 Jahre m. Eltern)

Rock-& Popschule rock it, Lindenstraße 142, 03831/ 348386

■■Mucke Kids musikk. Früherz. (3 - 6 J.)

Rock-& Popschule rock it, Lindenstraße 142, 03831/ 348386

■■Musikalische Früherziehung (4-6 Jahre)

Musikschule Stralsund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■ ■„Deine erste Band“ modernes

Instrumentenkarussell (ab 1. Klasse)

Rock-& Popschule rock it, Lindenstraße 142,

03831/ 348386

■■Schnupperkurs – Instrumentenkarusell

Musikschule Stralsund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■■Flötenkinder (7-10 Jahre)

Barth, Klette e.V., Erich-Weinert-Str. 5, 038231/2162

■■Musikalische Früherziehung (ab 4 Jahre)

Ribnitz-Damg. Außenstelle der Musikschule VR, Musikantenweg 1a,

03821/ 888030

■■Musikalische Früherziehung (1-6 Jahre)

Parow, Musiktina: Martina Hübner, Str. am Sund, 03831/ 286828

■■Instrumentenkarussel (ab 6 Jahre)

Grimmen, Musikschule VR, Stralsunder Str.2, 038326/ 80018

■■Musikalische Früherziehung (ab 4 Jahre)

Grimmen, Musikschule VR, Stralsunder Str.2, 038326/ 80018

■■Musikalische Grundausbildung (ab 8 Jahre)

Grimmen, Musikschule VR, Stralsunder Str.2, 038326/ 80018

Ribnitz-Damgarten

Zingst

Marlow

Barth

Bad Sülze

Tribsees

Instrumentalunterricht

Niepars

Richtenberg

Franzburg

Stralsund

Grimmen

Miltzow

■■Akkordeon (ab 10 Jahre)

Musikschule Fröhlich, Tribseeser Wiesen 7, 03831/ 4823983

■■Drums & Percussion (ab 6 Jahre)

Rock-& Popschule rock it, Lindenstraße 142, 03831/ 348386

■■E-Gitarre, Akustikgitarre, Bassgitarre (ab 6)

Rock-& Popschule rock it, Lindenstraße 142, 03831/ 348386

■■Keyboard und Sounds (ab 6 Jahre)

Rock-& Popschule rock it, Lindenstraße 142, 03831/ 348386

■■Schlagzeug (ab 6 Jahre)

Trommelschule „Trommel Mit!“, Lindenstr. 142, 03831/ 348386

■■Trommel (ab 3 Jahre)

Trommelschule „TrommelMit!“, Lindenstr. 142, 03831/ 348386

■■Klavier (ab 6 Jahre)

einhorn-kreativ-werkstatt, Tribseer Damm 36, 0175/ 6667537

■■Klavier: von Klassik bis Rock (ab 6 Jahre)

Rock-& Popschule rock it, Lindenstraße 142, 03831/ 348386

■■Musikschule Stralsund

Akkordeon, Horn, Posaune, Tenorhorn/Bariton, Trompete, Tuba,

Blockflöte/Querflöte, Klarinette/Saxophon, Oboe/Fagott, Pauken/

klass.Schlagzeug, E-Bass, E-Gitarre, Keyboard, Schlagzeug, Klavier,

Gitarre, Violine/Viola, Violoncello/Kontrabass,

Badenstr. 39, 03831/ 253470

■■Akustikgitarre (ab 5 Jahre)

Musiktina, Knieperdamm 53, 03831/ 286828

■■Gitarre

Zingst, Kirchengemeinde Zingst, 038232/ 15226

■■Musikschule Vorpommern-Rügen

Barth: Keyboard, Klavier, Blockflöte, Querflöte, Violine, Schlagzeug,

Ensemble, Korepetition, Kulturhaus „HdW“, Bahnhofstr. 2,

03821/888030

■■Musikschule Vorpommern-Rügen

Ribnitz-Damgarten: Aussenstelle der Kreismusikschule: Violine,

Violoncello, Gitarre, Blockflöte, Querflöte, Klarinette, Saxophon,

Trompete, Posaune, Flügelhorn, Akkordeon, Klavier, Schlagzeug,

Musikantenweg 1a, 03821/ 888030

■■Schlagzeug (ab 6 Jahre)

Zansebuhr (Niepars), Schlagzeugschule Vorpommern,

Einzelunterricht, 038321/ 66566

■ ■„Tandem Gitarrenkurs“ für Eltern + Kind

Parow, Musiktina: Martina Hübner, Str. am Sund, 03831/ 286828

■■Blasinstrumente: Trebelspatzen Tribsees

(ab 8 Jahre)

Tribsees: Blockflöte, Flügelhorn, Trompete, Tenorhorn, Posaune,

Tuba, Klarinette, Schlagzeug, Vor dem Steintor 4, 0162/ 4730397

■■Blasinstrumente; Posaunenchor

Gransebieth, Ev. Kirchengem. Kirch Baggendorf, Pfarrhaus Kirch

Baggendorf, 038334/ 342

■■Flötengruppe

Grimmen, „Neues Gemeindehaus“, Carl-Coppius-Str.18, 038326/2533

■■Gitarre

Tribsees, Kirchengem., Gemeindehaus, Papenstr. 9, 038320/ 309

■■Gitarre

Bad Sülze, JAMBUS, Recknitzallee 1a, 038229/ 70440

Grimmen ● Ribnitz-Damgarten ● Barth ● Franzburg ● Bergen

18507 Grimmen • Stralsunder Str. 2

Telefon: 038326/ 800 18

www.musikschule-vorpommern-ruegen.de

■■Gitarre

Grimmen, Ev. Kirchengemeinde Grimmen, Gemeindezentrum,

Mühlenstr. 11, 0173/2362138

■■Gitarrengruppe

Poggendorf, Ev. Kirchengem. Gülzowshof, Kapelle Poggend.,

039998/31388

■■Musikschule Vorpommern-Rügen

Grimmen: Blockflöte, Oboe, Querflöte, Klarinette, Saxophon, Fagott,

Trompete, Flügelhorn, Waldhorn, Tenorhorn, Bariton, Posaune, Tuba,

Kontrabass, Schlagzeug, Klavier, Stralsunder Str.2, 038326/ 80018

■■Musikschule Vorpommern-Rügen

Franzburg: Klavier, Keyboard, Gitarre, Vereinshaus,

Am Mühlengrund 1, 038326/ 80018

■■Posaune (Kirchlicher Bläserchor)

Reinberg, Kirchengem. Reinberg, Zum Pfarrhof 3, 038328/ 80887

Gesang

■■Gesang und Stimmbildung

Rock-& Popschule rock it, Lindenstraße 142, 03831/ 348386

■■Gesang/ Sprecherziehung (ab 8 Jahre)

Musikschule Stralund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■■Kinderchor (6-12 Jahre) +

Gesangsgruppe (12-20 Jahre)

Musikschule Stralund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■■Theaterkinderchor (5-18 Jahre)

Theater Vorpommern, Chorsaal, 03831/ 2646123

■■Gesang

Ribnitz-Damg., Außenstelle der Musikschule VR,

Musikantenweg 1a, 03821/ 888030

■■Singekinder (7-10 Jahre)

Barth, Klette e.V., Erich-Weinert-Str. 5, 0152/ 28967610

■■Gesang

Langendorf, Musikschule VR, Dörphus, Am Weidenring 44,

038326/ 80018

■■Gesang, Gesangsensemble

Grimmen, Musikschule VR, 038326/ 80018

■■Gesang

Franzburg, Musikschule VR, Vereinshaus, 038326/ 80018

■■Kinderchor (ab 1. Klasse)

Richtenberg, Pfarrhaus, Küsterstr. 8, 038322/ 884

■■Kinderchor (ab 1. Klasse)

Grimmen, Neues Gemeindehaus, Carl-Coppius-Str.18,038326/ 2533

■■Marlower Loris (2.-4. Klasse)

Marlow, Grundschule, O. Grothewohl Str. 12a, 038221/ 80016

Sonstiges

■■Bandcoaching (ab 6 Jahre)

Rock-& Popschule rock it, Lindenstraße 142, 03831/ 348386

■■Trommel Mit!-Fitness (ab 6 Jahre)

Trommelschule „Trommel Mit!“, Lindenstr. 142, 03831/ 348386,

■■Spielmannszug (8-12 Jahre)

SV Weiß-Blau 92 e.V., Im Hofgebäude d. Herdergymn., Knieper West 2,

03831/ 497237

■■Spielmannszug (ab 10 Jahre)

Strals. Schützen Compagnie 1451 e.V., Bauhofstr. 4, 01577/ 3278222

■■Tonstudio/ Arrangieren/ Bandbetreuung

Musikschule Stralsund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■■Spielmannszug (ab 7 Jahre)

Barth, SV Motor Barth e.V., 0152/ 34525889

Landknirpse · Winter 2019/ 20 27


Kinder

Kinder

Tanz

■■Kindertanzen (3-6 + 7-13 Jahre)

Bergen, Sportstudio RügenFIT, Sundstraße 13, 03838/ 209403

■■Orientalischer Tanz - Kids (ab 8 Jahre)

Tanzsportclub Blau-Weiß Stralund e.V., Tanzsaal, Maxim-Gorki-Str. 32,

03831/ 444243

■■Turnen+Cheerleading (ab 5 Jahre)

Tanzsportclub Blau-Weiß Stralund e.V., Tanzsaal, Maxim-Gorki-Str.

32, 03831/ 444243

■■Kinderballett (5-12 Jahre)

Arabesque Ballett und Tanz, Mühlenstr. 7, 03831/ 285040

■■Kindertanzclub (ab 6 Jahre)

Tanzsportclub Blau-Weiß Stralund e.V., Tanzsaaal,

Maxim-Gorki-Str. 32, 03831/ 444243

■■Disco- und Showdance Kids (ab 8 Jahre)

Tanzsportclub Blau-Weiß Stralund e.V., Tanzsaaal,

Maxim-Gorki-Str. 32, 03831/ 444243

■■Boys boys boys -Tanz (4-7 + 7-14)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstraße 57, Stralsund, 03831/667920

■■Kreativer Kindertanz (4-8, 7-10, 9-12 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstr. 57, 03831/ 667920

■■Kindertanz (ab 5 Jahre)

Yaschis mobile Tanzschule, 0175/ 9775946

■■Kreativer Kindertanz (4-6 Jahre)

Arabesque Ballett und Tanz, Mühlenstr. 7, 03831/ 285040

■■Kinder- und Jugendballett/

Spitzentanz (ab 12 Jahre)

Arabesque Ballett und Tanz, Mühlenstr. 7, 03831/ 285040

■■Musical Dance (ab 10 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstr. 57, 03831/ 667920

■■Tänzerische Früherziehung (4-6 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Katharinenberg 35, 03831/ 667920

■■Tänzerische Früherziehung (4-6 Jahre)

Musikschule Stralsund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■■Kreativer Kindertanz (5-11 Jahre)

Musikschule Stralsund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■■Hip Hop

Musikschule Stralsund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■■Klassisches Ballett (5-8, 9-11 Jahre)

Musikschule Stralsund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■■Tuniertanz Kids (ab 6 Jahre)

Tanzsportclub Blau-Weiß Stralund e.V., Tanzsaal,

Maxim-Gorki-Str. 32, 03831/ 444243

■■Wilder Tanz (5-7 + 8-11 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, TPZ, Frankenstr. 57, 03831/ 667920

■■Hip Hop (9-12 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstr. 57, 03831/ 667920

■■Orientalischer Tanz (3-6 + ab 7 Jahre)

Klausdorf, Klausdorfer SC e.V., Vorpommernhus, 038323/ 81495

■■Kindertanzgruppe (7-13 Jahre)

Ribnitz-Damgarten, „Richard Wossidlo“ Folkloreensemble e.V.,

Jugendherberge, Am Wasserwerk 1, 03821/ 812311

■■Kindervolkstanz (4-6 + ab 7 Jahre)

Barth, Volkstanzgruppe d. Barther Heimatverein e.V., Ev.

Grundschule, Turmstr.1, 038231/ 82246

■■Kindertanz Barth (8-12 Jahre)

Barth, Jugendkunstschule V-R, Vineta Sporthalle, 03831/ 667920

■■Kreativer Kindertanz (ab 4 Jahre)

Ribnitz-Damgarten, „Richard Wossidlo“ Folkloreensemble e.V.,

Jugendherberge, Am Wasserwerk 1, 03821/ 812311

■■Tänzerische Früherziehung (5-7 Jahre)

Barth, Jugendkunstschule V-R, Vineta-Sportarena, 03831/ 667920

■■Tanzklette (ab 7 Jahren)

Barth, Klette e.V., Sportr. der Kita, Erich-Weinert-Str. 5, 038231/2162

■ Kindertanz + tänzerische Früherziehung (4-6 J.)

Grimmen, Top-Dance, Treffpunkt Europa, 03834/ 5269003

■■Kindertanz (6-9 Jahre)

Grimmen, Top-Dance, Treffpunkt Europa, 03834/ 5269003

■■Tuniertanz + Modern Dance (9-15 Jahre)

Grimmen, Top-Dance, Treffpunkt Europa, 03834/ 5269003

■ ■„Teenygarde“ Showtanz weibl (7-12 Jahre)

Richtenberg, Richtenberger Carnevalsclub e.V., Vereinshaus des RCC,

Wasserstr. 34, 038322/ 50055

■■Cheerleading (ab 10 Jahre)

Grimmen, TSC Grimmen, Kulturhaus Treffpunkt, 0163/ 1744243

■■Karnevals- und Showtanz männl/weibl (3-6 J.)

Richtenberg, Richtenberger Carnevalsclub e.V., Vereinshaus des RCC,

Wasserstr.34, 038322/ 50055

■■Kinder Show - Paartanz, Hip Hop (ab 6 J.)

Grimmen, TSC Grimmen, Kulturhaus Treffpunkt, 0163/ 1744243

■■Kindertanzgruppe Volkshagen (ab 4 Jahre)

Gresenhorst, Völkshäger Danz-un Trachtengrupp e.V., Kita,

Schulstr.1, 038224/ 336

■■Orientalischer Tanz für Mädchen

(ab 4 Jahre, 7-15 Jahre)

Negast, Anne Hille, „Uwe Brauns“ SH, 038324/65990

Theater

■■Theaterzwerge (3-5 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstrasse 57, 03831/ 280786

■■Bambühnos (6-10 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, TPZ, Frankenstrasse 57, 03831/ 280786

■■Szenen-Club (ab 10-14 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstrasse 57, 03831/ 280786

■■Wilde 14 (ab 10 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstrasse 57, 03831/ 280786

■■Szenenhüpfer (10-14 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstrasse 57, 03831/ 280786

■■Bühnenwichtel-Theater (6-10 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstraße 57, 03831/280786

■■Theaterkinderclub (ab 9 + ab 14 Jahre)

Theater Vorpommern, Probebühne d. Theaters, 03831/ 2646114

Circus

■■Artistik (Kinder)

NBZ Grünhufe, Lindenalle 35, 03831/ 458260

■■Kindercircus Ostsee „O“lini (ab 4 Jahre)

TSV 1860 HST e.V., SH der Burmeister Schule, 03831/ 238615

■■Circus (Artistik) (5-14 Jahre)

Zingst, Schüler- u. Jugendzentrum, TH Hägerende, 038232/ 15445

Kreatives Gestalten

■■Alles Paletti - verschiedene Maltechniken

(ab 6 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Katharinenberg 35, 03831/ 703360

■■Kleine Skulpturen aus Pappmaché (ab 10 J.)

Stadtteilbüro Frankenvorstadt, Peter-Blohme-Str. 19, 03831/288158

■■Nähkurse (ab 9 Jahre)

Laden „NÄHFADEN“, Badenstraße 10, 03831/ 3407216

■■Bau mir ein Haus ...(ab 11 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstr. 57, TPZ Schneiderei,

03831/ 703360

■■Super Power (ab 7 Jahre)

Bildende angewandte Kunst

Jugendkunstschule V-R, Katharinenberg 35, 03831/ 703360

■■Expedition zu Exoplaneten (ab 8 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstr. 57, TPZ Schneiderei,

03831/ 703360

■■Quatschen und Matschen (4-6, 6-10 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Katharinenberg 35, 03831/ 703360

■■Vermixt {Bildende Kunst} (ab 8 Jahren)

Jugendkunstschule V-R, Katharinenberg 35, 03831/ 703360

■■Einhornninjas {Bildende Kunst} (9-13 J.)

Jugendkunstschule V-R, Katharinenberg 35,

03831/ 703360

■■Zauber auf dem Stein (ab 10 Jahren)

Jugendkunstschule V-R, Katharinenberg 35,

03831/ 703360

■■Filmwerkstatt „Flimmerkiste“ (ab 12 J.)

Velgast, „laden“, E- Thälmann-Str. 22, 038324/ 65611

■■Kunstkinder (ab 6 Jahre)

Richtenberg, AWO, Kunst aus Schrott, Rathaus,

038322/ 51315

■■Kreativer Schülertreff

Grimmen, SOS Familienzentr, Otto-Krahmann-Str. 1, 038326/456710

■■Töpferkurs

Grimmen, SOS Familienzentr, Otto-Krahmann-Str. 1, 038326/456710

■■Malwerkstatt Velgast (ab 10 Jahre)

Velgast, „laden“, E- Thälmann-Str. 22, 038324/ 65611

■■Töpfer- Kreativwerkstatt

Gremersdorf, Familienhilfezentrum, Franzburger Str.7,

038320/840

■■MalWerkstatt (ab 7 Jahren)

Tribsees, Papenstraße 10, 038320/ 718866

Sonstiges

■■Ernährungskurse „Nimms leicht“ (ab 8 J.)

aktiva vita, Carl-Heydemann-Ring 55,

03831/ 2030960

■■Jugendrotkreuz (ab 8 Jahre)

DRK-Rügen-Stralsund, STZ, Fährwall 18, 03838/ 802317

■■Hausaufgabenhilfe (Grundschüler)

Stadtteilzentrum Knieper West, Thomas-Kantzow-Str. 6, 03831/ 2123251

■■Große Klappe (9-12 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstrasse 57, 03831/ 280786

■■Alte Märchen fresh erzählt (ab 11 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstrasse 57, 03831/ 280786

■■Stop Motion I + II (ab 6 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Katharinenberg 35, 03831/ 703360

■■Kochschule für Kinder (5-10 Jahre)

Spaghettifresser, in der Altstadt, 0151/ 56358542

■■Pfadfinder (ab 11 Jahre)

Alte Rostocker Straße 11, 03834/ 7721072

■■Englisch-Malen für Kinder

Ribnitz-Damg., Alte Dampfbäckerei, Barther Str.52, 03821/709340

■■Kinderklangmassagen und Fantasiereisen

Hirschburg, Neuklockenhäger Weg 1a, 0157/ 30957688

■■Pfadfinder „Marlower Bären“(ab 8 Jahren)

Marlow, Ev. Kirchengemeinde, Bei der Kirche 9, 038221/ 301

■■Pfadfinder (6-11 und ab 12 Jahre)

Abtshagen, Pfarrhaus, Franzburger Str. 62c, 038327/ 467246

■■Schach (10-12 Jahre)

Gresenhorst, Herr Heyden, An der Schule 2, 038224/ 234

Wir übernehmen keine Gewähr für die

Richtigkeit der Angaben, freuen uns aber

über Ihre Mitteilung zu nötigen

Korrekturen.

28 Winter 2019/ 20 · Landknirpse


Tagesmütter und -väter in Stralsund

und in der Region Nordvorpommern

Kinderbetreuung

Die Tagespflegepersonen, auch Tagesmütter genannt, betreuen in der Regel Kinder zwischen 0 und 3 Jahren,

teilweise auch bis zum Vorschulalter. Die meisten Tagespflegepersonen richten ihre Betreu ungszeiten flexibel

nach den Bedürfnissen der Eltern ein. Die Betreuungszeit für ein Kind soll 10 Stunden pro Tag nicht überschreiten.

Stadtteil /

Gemeinde

Name Anschrift Telefon

Stadtteil /

Gemeinde

Name Anschrift Telefon

Vermittlung: Stadt Stralsund · Fachdienst Jugend · Lindenallee 61 · 18439 Stralsund · Tel. 03831/ 357-2010

Stadt Marlow · Am Markt 1 · 18337 Marlow · Telefon: 038221/ 410 - 0

Strandbutscher:

U. Meyer, C. Daleske

Rudolf-Virchow-Str. 28 0157/75829034

Marlow

Anja Pfeiffer

Brunstorfer Weg 19b

18337 Marlow

038221/ 49325

Altstadt

Sonnenblume:

Ulrike Schramm

Marienstraße 8

0151/

40390124

Kindertagespflege Seepferdchenflotte

Cathi Moses Marienstraße 6a 0160/ 5687058

Jana Haase (Eingang Wallhaus) 0152/ 33756936

Stadt Grimmen · Markt 1 · 18507 Grimmen · Telefon: 038326 / 47 264

Grimmen

Nickelinos: Antje + Torsten Nickel

Stralsunder Str. 29

18507 Grimmen

038326/ 46353

Die Kapitäne Cathi und Jana sagen:

Ahoi Matrosen! „Willkommen an Bord!“ Die Seepferdchenflotte

segelt mit Euch fort! Mit dabei viel Musik, Natur,

Bewegung, Spiel und Spaß, ist das vieleicht auch für euch

was?! Weitere Infos und Fotos auf

www.cathisseepferdchenflotte.de.rs !

Tribseer

Siedlung

Kindertagespflege Klitzeklein:

C. Schultz & E. Maleck

Wartislawstr. 18a 03831/ 282854

Tribseer

Vorstadt

Kindertagespflege Küstenküken:

Michaela Bolz

Barther Straße 35

0152/

28628002

Kindertagespflege Krümelkiste:

Juliette Gleß, Jennifer Drews Barther Straße 5

0174/ 9418775

0174/ 1686150

Amt Altenpleen · Parkstraße 2 · 18445 Altenpleen · Tel: 038323 / 4590 ·

Fax: 038323 / 45936

Prohn

Bärbel Timm

Am Gühlen 5

18445 Prohn

038323/ 25532

Amt Barth · Teergang 2 · 18356 Barth · Telefon: 038231 / 370 · Fax: 038231 / 371 21

Lüdershagen

Kindertagespflege „Sonnenschein“

Silke Schrang

Siedlungsstraße 32

18314 Lüdershagen

038227/ 59875

0152/ 03928953

Amt Ribnitz-Damgarten · Am Markt 1 · 18311 Ribnitz-Damgarten · Telefon: 03821 / 89340

Ribnitz-

Damgarten

Bettina Herrmann

Schulstraße 10

18311 Ribnitz-Damgarten

03821/ 708382

0162/ 1011428

Landknirpse · Winter 2019/ 20 29


Preisausschreiben • Impressum • Notrufe

Preisausschreiben

Woraus bestehen Schneeflocken und das Eis auf

einem zugefrorenen See?

Weiß du es?

Dann schicke uns deine Lösung

bis zum 15. Januar 2020 auf einer

Postkarte an:

Landknirpse

Schwaaner Landstraße 10

18055 Rostock

oder sende uns eine E-mail an:

redaktion@landknirpse.de

Bitte notiere jeweils deinen Absender

und dein Alter.

Zu gewinnen sind:

1 x Lunii Geschichtenerzähler

Kinder erschaffen durch die Wahl eines Helden,

eines Ortes, einer Nebenfigur und eines Gegenstandes

ihre eigene Geschichte, die ihnen mittels

dieses kleinen Gerätes dann erzählt wird.

Weitere Infos auf Seite 12.

3 x DVD Ailos Reise

Geschichte eines kleinen Rentiers im unberührten Lappland.

Weitere Infos auf Seite 11.

Notrufe

Polizei 110

Feuerwehr 112

Rettungsdienst 112

Behördennummer Landkreis VR 115

Kinderschutz-Hotline 0800/ 1414007

Rettungshubschrauber 03834/ 2800

Notruf bei Vergiftungen 0361/ 730730

Telefonseelsorge 0800/ 1110111

Kinder- und Jugendtelefon 0800/ 1110333

Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ 0800/ 116016

Suchmeldung per Radio beantragen 0180/ 5101112

Elterntelefon 0800/ 1110550

Interventionsstelle für Betroffene

häuslicher Gewalt

03831/ 307750

Stralsund

Helios Hanseklinikum Stralsund 03831/ 35-0

Krankenhaus West - Psychatr. Klinik 03831/ 35-0

AWO Frauenschutzhaus 03831/ 292831

Region Nordvorpommern

Boddenklinik Ribnitz-Damgarten 03821/ 700-0

DRK Krankenhaus Grimmen 038326/52-0

AWO Frauenschutzhaus Ribnitz-

Damgarten

Weisser Ring: Notrufhotline für

Kriminalitätsopfer

03821/ 720366

0171/ 3872300

0151/

55 164 629

Die Bereitschaftsdienste (Arzt, Kinderarzt, Zahnarzt,

Apotheken) entnehmen Sie bitte der Tagespresse der

Region. Weitere Beratungs- und Hilfestellen, wie auch

Selbsthilfegruppen finden Sie unter der Rubrik „Eltern“.

Vorschau

Ein Thema im Frühlingsheft (erscheint zum 1. März 2020)

Frühling und Neues beginnt

Redaktions- und Anzeigenschluss: 1. Februar 2020

Impressum

Herausgeberin: Carola Bänder Meerzeit Verlag,

Schwaaner Landstraße 10, 18055 Rostock, 0381/ 440 53 183

E-Mail/ Internet: info@landknirpse.de www.landknirpse.de

Redaktion und Layout: Dipl. Volkswirtin Carola Bänder

Basislayout: Dipl.-Des. Robert Puls, www.puls-grafikdesign.de

Druck: HAHN Media + Druck GmbH

aus Elmenhorst (bei Rostock)

Auflage: 8.000 Stück

Erscheinungsweise:

3 x im Jahr jeweils Anfang Dezember, März, September

Redaktions- und Anzeigenschluss: 1. November, 1. Februar, 1. August

Mediadaten unter www.landknirpse.de

Verteilung in Stralsund und der gesamten Region Nordvorpommern (ehem. Landkreis):

alle Kitas, Horte, alle Frauen- und Kinderärzte, Hebammen, alle Sparkassen, Amtsverwaltungen,

Einwohnermeldeämter, Bioläden, Beratungsstellen, Sporthallen, Kinderfreizeiteinrichtungen,

Tanz-Musikschulen, Bibliotheken, Entbindungskliniken, Läden, wo

interessierte Eltern ein- und ausgehen etc.

Rechte: Alle Angaben sind ohne Gewähr. Bei Veröffentlichung behält sich die Herausgeberin

das Recht auf sinngemäße Kürzung vor.

Angebote und Veranstaltungskalender: Die Auflistung von Angeboten für Familien und

Veranstaltungshinweise ist kostenlos, allerdings besteht kein Rechtsanspruch auf Abdruck.

Bildnachweise: S.1 AdobeStock, S.6 Hansestadt Stralsund Conny Eisfeld, S.13 Baxic Event HST, S.13

Wally Pruss, S.13 Baxic Event HST, S.20 Vincent Leifer, S.23 AdobeStock

weitere Fotos: Carola Bänder und Anzeigenkunden

30 Winter 2019/ 20 · Landknirpse


Leseprobe aus dem Buch „ACH MAMI“

Tiere unterm Weihnachtsbaum

Christa Budde

Meine Kinder wünschen sich zu Weihnachten ein Haustier. Natürlich jedes

ein anderes. Meine ältere Tochter – wie kann es anders sein – schwärmt

für Pferde. Aber auch sie hat inzwischen eingesehen, dass ein Pferd in

einer Mietwohnung im dritten Stock ein Problem darstellt. Als Kompromiss

könnte sie sich einen Hamster vorstellen. Mein vorsichtiger Hinweis, dass

Hamster nachtaktiv seien, wischt sie mit dem Einwand weg, dass sie dann

tagsüber mehr Ruhe bei den Schularbeiten hätte. Mein Sohn, dessen

Lieblingsfach Mathe ist, hätte gerne einen Hund. Da er begreift, dass wir

eine kleine Wohnung haben, hat er mit einer nur ihm verständlichen

mathematischen Gleichung die Größe des Hundes ausgerechnet, die für

unsere Wohnung noch tragbar ist. Leider hat er noch nicht berechnet,

wie viel Zeit ich damit verbringen würde, mit dem Hund Gassi zu gehen,

wenn er „gerade heute mal“ ausnahmsweise keine Zeit dafür hätte. Auch

Berechnungen über den zusätzlichen Platz im Auto bei Urlaubsfahrten

oder über die Mehrkosten auf dem Campingplatz, fehlen völlig. Meine

jüngste Tochter hätte gerne einen Vogel. Sie ist ziemlich musikalisch und

stellt sich vor, dass sie gemeinsam mit ihm Lieder pfeifen könnte. Eine

weniger gute Vorstellung hat sie davon, wer täglich den Käfig sauber

machen wird. Ein Blick in ihr Zimmer lässt mich ahnen, dass sie dafür nur

eine Lösung haben kann: Mama. Alternativ denkt sie an eine Ratte. Allerdings

nur, um sie auf der Schulter zu tragen und damit ihre Deutschlehrerin zu

erschrecken, die sie nicht ausstehen kann. Was das arme Tier den Rest des

Tages machen soll, scheint sie nicht weiter zu beschäftigen. Mein Mann

ist mit den Stechmücken zufrieden, die im Sommer in reichlicher Anzahl

unseren Balkon bevölkern. Er braucht keinen Hund, keinen Vogel und

keinen Hamster. Vorsichtshalber macht er gleich klar, dass er niemals für

das Gassi gehen mit dem Hund in Frage kommt, da er bereits um 5:30 Uhr

das Haus verlässt. Außerdem hat er irgendwo gelesen, dass grundsätzlich

alle Tierkäfige morgens zwischen sechs und acht Uhr geputzt werden

sollten. Also immer, wenn er nicht da ist. Insofern steht er der Haustierfrage

gelassen gegenüber.

Ich finde ehrlich gesagt, dass wir schon jede Menge Haustiere haben und

sehe daher keinen Bedarf für weitere. Wenn meine Tochter ihre Anlage

laut aufdreht, kriegen wir alle einen Vogel. Wenn mein Sohn den Tisch

decken soll, macht er aus einer Mücke einen Elefanten. Und wenn die

Kinder zu spät aus der Schule kommen, versuchen sie mir einen so großen

Bären aufzubinden, dass ich glaube, mein Schwein pfeift! Wo bitte ist hier

noch Platz für ein weiteres Haustier?

Lesen • Leben • Lachen

„ACH MAMI“ von Christa Budde & Stefanie Burr

29 Geschichten über den Wahnsinnsalltag mit Kindern

„Mama hast du gepupst?“ Wenn das eigene Kind diesen Satz laut in

einem überfüllten Bus sagt, bietet es sich an, in Ohnmacht zu fallen

oder gelassen zu antworten: „Nein Schatz,

das muss der Trompetenkäfer unter dem Platz

meines Sitznachbarn gewesen sein …“

Die Autorinnen - selbst Mütter von jeweils

drei Kindern - erzählen wie es mit Humor oft

einfacher ist, den Wahnsinnsalltag mit den

lieben Kleinen zu meistern :)

120 Seiten, 11,8 x 17 cm

überall im Buchhandel oder

versandkostenfrei unter:

www.cbm-verlag.de

EUR 11,80

Landknirpse · Winter 2019/ 20 31


Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine