SWV Kehl Programm 2020

web01684

Wanderprogramm vom Schwarzwaldverein Kehl-Hanauerland

PROGRAMM

Schwarzwaldverein

Kehl-Hanauerland e.V.

2020

Schwarzwaldverein

Schwarzwaldverein

www.schwarzwaldverein-kehl.de


2

Schwarzwaldverein


Der Verein

Wofür steht der Schwarzwaldverein?

• Genusswandern

• Natur erleben und schützen

• Gemeinschaft und Geselligkeit – gemeinsam wandern,

essen und feiern

• Kultur erleben, Tradition bewahren und Neues

entdecken – unsere Heimat hat viel zu bieten

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Aktionen

Was bietet der Schwarzwaldverein?

• Gesundheitswandern und Walking

• Geführte Tageswanderungen zu Fuß, per Rad,

mit Bus oder Bahn

• Mehrtagestouren im In- und Ausland

• Betriebsbesichtigungen

• Verschiedene Veranstaltungen mit Film- und

Bildträgern im Vereinsheim im Rahmen

des Winterprogramms

• Grenzüberschreitende, interkulturelle Touren mit

Freunden des Club Vosgien Strasbourg

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Mitgliedschaft

im Schwarzwaldverein bietet viele Vorteile!

Jedes Mitglied erhält einen Mitgliedsausweis. Dieser

Ausweis berechtigt zu verbilligten Übernachtungen in

den Wanderheimen des Schwarzwaldvereines sowie zum

freien oder ermäßigten Eintritt in Aussichtstürme, die

dem Verein gehören, zum verbilligten Bezug von Wanderkarten

des Schwarzwaldvereines sowie verschiedener

Literatur - siehe Angebote auf der Homepage des Hauptvereines.

Außerdem ist in ihrem Mitgliedsbeitrag der

vierteljährliche Bezug der Veinszeitschrift

"Der Schwarzwald" inbegriffen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Unseren Aufnahmeantrag können sie im Internet herunterladen oder

per Mail anfordern : mitglieder@schwarzwaldverein-kehl.de

- 3 –

Schwarzwaldverein

3


Programmübersicht in Kurzform

Im Vereinsheim

So. 05.01.

Filmnachmittag

Faszination Norwegen

So. 12.01.

Auf den Spuren der Maya

Reisebericht über die mexikanische

Halbinsel Yucatan

Mi. 26.02.

Traditionelles Heringsessen

Sa. 14.03. Jahreshauptversammlung 2019

So. 15.11. Ausblick auf 2021

Mi. 09.12.

Weihnachtsfeier

im Vereinsheim

-----------------------------------------------

leichte Anforderungen

So. 19.01.

Das neue Wanderjahr beginnt

Mi. 29.01.

Winterwanderung

So. 08.03.

Mit dem Wegewart unterwegs

Auf dem Inneren Rundweg

Mi. 18.03. Zum Naturschauspiel in Rosa

Mi. 01.04. Ausflug in den Nordschwarzwald

Mi. 15.04.

Senioren wandern in der Vorbergzone

zur Blütenzeit

Fr. 01.05.

Maienzeit – Radlerzeit

Durch die „Grünen Oasen“ von Straßburg

Mi. 06.05.

Erleben und Wandern

Wir besuchen die „Aquademie Erlebniswelt“

Mi. 27.05.

Zum höchsten Berg im Nordschwarzwald

Sa. 06.06.

Wie kommt das Schild an den Baum?

Mi. 17.06.

Der Baumwipfelpfad auf dem Sommerberg

Mi. 24.06.

Auf dem Kirschbaumpfad

So. 05.07. Bezirkswanderung 2020

Mi. 08.07. Auf dem Wolftalweg

Sa. 11.07 Lagerfeuer-Romantik beim „Springbauer“

Mi. 15.07.

Tagesfahrt in den Südschwarzwald

So. 19.07.

Seerundweg Schluchsee auf 930 m

Mi.12.08.

Mit der Tram in die Europametropole

Mi. 19.08.

Zur Hammerschmiede nach Lahr-Reichenbach

Di. 08.09.

Grandiose Hochvogesen

Mi. 16.09.

Auf dem Durbacher Talweg

Mi. 23.09. Franz. – Deutsche Tour im Weinland

Zu den schönsten Weinorten und Grand Grü Lagen

Mi. 30.09.

Freiburg - Stadtbesichtigung

Sa. 17.10.

Wie kommt das Schild an den Baum?

Mi. 21.10.

Der Ortenauer Weinpfad

Von Gengenbach nach Diersburg

Mi. 28.10.

Wie das „Kulturwehr“ das Hochwasser bändigt

12.

+ 1

12.

21.

01.

06.

03.

So

So

So

Mo

So

So

So

So

So

So

So

So

So

So

So

So

So

4

Schwarzwaldverein


Programmübersicht in Kurzform

Mehrtagestouren

12.-19.02. Marakesch

+ 19.-26.02. die marokanische Märchenstadt

12. - 17.05. Mecklenburgische Seenplatte

21. – 28.05. Traumblicke und Götterwege

Wander- und Erlebniswoche in Süditalien

01. – 08.09. Radelspaß am Niederrhein

06. – 09.10. Pfälzer Herbstgenüsse

13. – 18.10. 6 Tage Städtereise nach Berlin

-----------------------------------------------

Familienprogramm

So. 19.07.

So. 13.09.

Zeller Bachsteig

Drei Generationen – ein Weg

Der“ wilde“ Pfad

-----------------------------------------------

h

So. 16.02.

Mo. 13.04. Ostern

So. 19.04.

So. 26.04.

So. 03.05.

So. 17.05.

So. 07.06.

So. 28.06.

So. 16.08.

So. 30.08.

So. 06.09.

So. 20.09.

So. 04.10.

So. 11.10.

So. 25.10.

gehobene Anforderungen

Gemeinsames Schneeschuhwandern

Fallende Wasser am Rande des

Schwarzwaldes

Hausacher Bergsteig

Franz.-Deutsche Wanderung am Westhang

der Vogesen von Lispach nach Geradmer

Der Weg ist das Ziel

Vom Wolftal ins Kinzigtal

Das „Guck a mol Wegle“

Rundwanderung bei Bad Griesbach

Erleben wir die Seerosenblüte?

Von Breitnau zur Fahrenberger Höhe

Der Ottenhöfener Felsenweg

Kunst und Kultur am Bodensee

Das Rundum-Panorama vom Kandel

Tälerpfad-von Biberach nach Gengenbach

Deutsch – Französische Tour

Um den Hohentwiel im Hegau

Durbacher Weitblick-Weg

t

Schwarzwaldverein

5


Telefonverzeichnis der diesjährigen Wanderführer

Bruder, Regina und Heyden, Ulf 07851 / 48 57 30

Gasch, Berthold 07442 / 8 47 78 00

Freund, Doris 07852 / 93 31 98

Heinzelmann, Irene 07851 / 7 82 00

Hetzel, Ilona 07851 / 8 98 65 25

Kappeler, Johannes 07851 / 7 86 40

Kesper, Heinz 07851 / 7 95 96 22

Kehret, Gabi und Hans Gerd 07851 / 12 67

Krämer, Brigitte und Heinz 07854 / 16 37

Lapp, Jocelyne 07821 / 2 54 55

Moldt, Gunhild und Karl–Ernst 07851 / 7 75 69

Molitor, Inge 07851 / 80 00

Röttger, Nicole 0160 / 1 54 84 84

Schiller, Claude 0033 388 / 25 53 09

Schönenberger, Marlene 02842 / 69 11

Prof. Dr. Rolf Schönefeld und 07851 / 29 86

Annedore Ifrim 07851 / 29 86

Schweizer, Erla und Toni 07851 / 51 77

Seif, Inge und Manfred 07851 / 89 80 10

Stephanny, Bernd 07854 / 9 13 98

Stiefel, Waltraud 07854 / 1 88 48

Zerringer, Jean Marie 0033 388 / 78 47 72

Dokumentation in Bild und Ton

Alt, Karin und Hentschel, Ingo 07854 / 16 57

6

Schwarzwaldverein


Wandertouren_PS_82x189mm_sw.qxp_Layout 1 09.11.18 14:08 Seite

In der Zeit von Juni bis Ende September

Anmeldung unter

Telefon 07821 280-114

oder per

E-Mail

biegert.stefanie@e-werk-mittelbaden.de

www.e-werk-mittelbaden.de/energiepfad

Schwarzwaldverein

7


90 Jahre Jubiläum

1929 - 2019

Seit 90 Jahren stehen wir für höchste Urlaubsqualität in allen Bereichen.

Tagesfahrten, Städtereisen, Wanderreisen, Pilgerreisen, Gruppenreisen, Schulausflüge,

Vereinstouren, Erlebnisreisen und Badeurlaub. Erleben Sie fremde Kulturen und herrliche

Landschaften, interessante Orte und Länder in ihrer ganzen Vielfalt. Finden Sie Erholung für Körper

und Seele. Für Familienurlaube steht Ihnen ein breitgefächertes Angebot in Spanien, Italien

und Österreich zur Verfügung. Aktuelle Angebote für Kreuzfahrten und Wellnessurlaube erfragen

Sie bitte in unserem Büro. Unser Geschenktipp für jeden Anlass: Ein Reisegutschein!

Ihr Reiseunternehmen

EURO TOURS Hugo Pfeifer GmbH&Co KG

Am Bach 3

77876 Kappelrodeck-Waldulm

Tel. 07842-2010 oder 2710

Fax 07842-8900

www.eurotours-pfeifer.de

info@eurotours-pfeifer.de

8

Schwarzwaldverein


Unsere Vorstandschaft

Vorsitzender Hans G. Kehret Hirtenstr. 22

HansGKehret@T-Online.de T: 07851 / 12 67 77694 Kehl

Vorsitzender Manfred Völk Karlstr. 1

Manfred.Voelk@gmail.com T: 0176 / 50 16 69 27 77974 Meißenheim

Kassiererin Elv ira Dühr Großh.Friedr.Str 27

T: 07851 / 31 15 77694 Kehl

Schriftführerin Erla Schweizer Fabrikstr.6

Erlaschweizer@web.de T: 07851 / 51 77 77694 Kehl

Mitgl.Verwaltung Rainer Gisin Hauptstr. 109

r.s.gisin@gmail.com T: 07851 / 44 93 77694 Kehl

Internet Verwaltung nicht besetzt

Multimedia Ingo Hentschel Litzhurststr. 21

Deutsch-Franz. Beauftragte Ilona Hetzel

T: 07854 /16 57 77694 Kehl

Allmendzeilstr. 10 b

I.Hetzel@gmx.net

Fachwarte für

T: 07851 / 8 98 65 25 77694 Kehl

- Wandern Hans G. Kehret Hirtenstr. 22

T: 07851 / 12 67 77694 Kehl

- Wege Bernd Stephanny Schlossergasse 16

T: 07854 – 913 98 77694 Kehl

- Presse und Karin Bürk Friedhofstr. 22

Öffentlichkeitsarbeit T: 07851 – 79 57 69 3 77694 Kehl

karinbuerk@gmail.com H: 0176 - 202276

- Walking Gabi Kehret Hirtenstr. 22

T: 07851 / 12 67 77694 Kehl

- Vereinsheim Magdalena u.Johann Rheinstr. 24

Hoffmann

T: 07851 / 7 51 39 77694 Kehl

- Beisitzerin Inge Molitor Fasanenweg 13

T: 07851 – 8000 77694 Kehl

9 –

Schwarzwaldverein

9


Optik Nosch • Hauptstraße 34 • Kehl • Telefon 07851-2245

kehl@optik-nosch.de • www.optik-nosch.de

Parkplatz ist über die Schulstraße erreichbar.

Kehl und Schwanau

WERBETECHNIK BADEN

Freiburg und Schwanau

GYSS IMPRIMEUR

Obernai, Frankreich

Baden-Baden

10

Schwarzwaldverein


So. 05.01.

Treffpunkt:

Leitung:

Filmnachmittag

Faszination Norwegen

14.00 Uhr Vereinsheim

Peter Schulze (Fotoclub)

Januar

So. 12.01.

So. 19.01.

Auf den Spuren der Maya

Reisebericht über die mexikanische Halbinsel Yucatan

Treffpunkt:

Leitung:

14.00 Uhr Vereinsheim

Prof. Dr. Rolf Schönefeld

+ Annedore Ifrim

Das neue Wanderjahr beginnt

Eine leichte Tour in der Umgebung

Strecke: Ehrenfriedhof Kehl – Kinzigdamm bis Willstätt –

nach dem Stopp in Willstätt weiter nach Eckartsweier

zum Rahmkuchenessen im Gasthaus „Linde“

Anmeldung erforderlich

Rückfahrt kann organisiert werden.

Treffpunkt:

13.00 Uhr Ehrenfriedhof Kehl

Gehzeit:

3,0 Std. für 9 km

Leitung:

Waltraud Stiefel

Mi. 29.01.

Winterwanderung

Gemütliche Einlauftour

Treffpunkt:

14.30 Uhr Schwimmbad Kehl

Gehzeit:

2,5 Std.

Leitung:

Karl-Ernst und Gunhild Moldt

Werbung

Dreher

Logo bleibt

-11 –

Schwarzwaldverein

11


Gärtnerei Hopp

Neu im Programm

1A Garten HOPP, Querbacherstraße 44, 77694 Kehl Bodersweier, Tel.: 07853- 326

Filiale Kehl, Hauptstraße 209, 77694 Kehl, Tel.: 07851- 2023

info@1a-garten-hopp.de, www.1a-garten-hopp.de

Werbung SWEG

Logo neu

Entspannt fahren –

Die Region erleben.

www.sweg.de

12

Schwarzwaldverein


12.02.-19.02. Marrakesch

19.02.-26.02. die marrokanische Märchenstadt

12.02.-19.02. Marrakesch

+ 19.02.-26.02. Städtereise die marrokanische an zwei Terminen Märchenstadt mit

Leitung:

maximal Städtereise 7 Teilnehmer an zwei Terminen pro Gruppe. mit

maximal 7 Teilnehmer Ilona pro Hetzel Gruppe.

Leitung:

Ilona Hetzel

Februar

. 16.02. Gemeinsames Schneeschuhwandern

So. 16.02.

Gemeinsames Schneeschuhwandern

Die Schneelage Die Schneelage wird wird die die Strecke Strecke bestimmen.

bestimmen.

Anmeldung Anmeldung erforderlich

Anfahrt Anfahrt mit Bus mit Bus

Treffpunkt: Treffpunkt:

Parkplatz Läger Kehl

+ Straßburg

Leitung:

Claude Schiller und

Leitung:

Claude Schiller und

Jean-Marie Zerringer

Jean-Marie Zerringer

Januar Februar

Mi. 26.02.

Traditionelles Heringsessen

. 26.02. Beginn: Traditionelles Heringsessen 12.00 Uhr im Vereinsheim

Leitung:

Magdalena Hoffmann

Beginn:

12.00 Uhr im Vereinsheim

Anmeldung erforderlich bis 19.02.2020

Leitung:

Magdalena Hoffmann

Anmeldung erforderlich bis 19.02.2020

Kehler Straße 35, 77694 Kehl-Marlen

Telefon 07 8 54/911 48

- 13 –

Ihr Spezialist

in Sachen

Pflanzenfarbe

Ihr Spezialist

Ihr in Spezialist Sachen

in Sachen

Öffnungszeiten:

Pflanzenfarbe

Pflanzenfarbe

Mo. Di. Do. Fr.

8.00 Uhr - 18.00 Uhr

Öffnungszeiten:

Mi.

9.00 Uhr – 18.00 Uhr

Mo. Mo. Di. - Do. Fr.: Fr.

8.00

8.00

Uhr

Uhr

-

-

18.00

18.00

Uhr

Uhr

Mi.

9.00 Uhr – 18.00 Uhr

Schwarzwaldverein

13


> Innenraumkonzepte

> Planung + Ausführung

> Altbausanierung

> Alle Gewerke

… alles aus einer Hand!

77694 Kehl-Kork

Tel. 07851 88 644 90

NEU

www.wohntraum-ortenau.de

14

Schwarzwaldverein


März

So. 08.03.

Mit dem Wegewart unterwegs

Den von unserem Verein betreute Rheinauenweg

werden wir von Meißenheim aus begehen bis nach

Altenheim / Parkplatz Hundeplatz.

Danach Einkehr in unser Vereinsheim, wo die

Hoffmanns auf uns warten.

Anmeldung erforderlich

Treffpunkt: 10.30 Uhr am Vereinsheim

Gehzeit: 3,0 Std. für 11 km

Leitung:

Bernd Stephanny

Januar März

Mi. 18.03.

Auf dem Inneren Rundweg

Teilwanderung bis Neumühl

Der Innere Rundweg verläuft vom Oberländer-

Denkmal zur Kinzigbrücke bei Neumühl und endet bei

der Kinzigbrücke bei Auenheim.

Treffpunkt:

12.30 Uhr Schwimmb. Kehl

Gehzeit:

4,0 Std. für 12 km

Leitung:

Johannes Kappeler und

Heinz Kesper

Sa. 21.03. Jahreshauptversammlung 2020

Beginn:

14.30 Uhr im Vereinsheim

So.29.03.

Ein Naturschauspiel in Rosa

Leute von hüwe und drüwe auf dem Pfälzer

Mandelblütenpfad.

Strecke: Leinsweiler – Ranschbach – Birkweiler –

Siebeldingen – Geilweiler Hof –Gleisweiler

Anmeldung erforderlich

Treffpunkt:

9.00 Uhr Kehl Läger

Gehzeit:

3,5 Std. für 13 km

Höhenmeter: auf / ab 250

Leitung:

Hans und Gabi Kehret

- 15 –

Schwarzwaldverein

15


Werbung

Nückles Sanitär

Logo bleibt

Werbung

Fahrrad Rapp

Logo bleibt

16

Schwarzwaldverein


April

Mi. 01.04.

Ausflug in den Nordschwarzwald

Hermann Hesse: „Calw ist die schönste Stadt

von allen.“

Eine Führung in Calw zeigt die Stätten seines

Lebens und Orte, die in seinen Erzählungen

unnachahmlich beschrieben werden.

Anmeldung erforderlich

Treffpunkt:

Bahnhof Kehl

Leitung:

Nicole Röttger

Mo. 13.04. Ostern Fallende Wasser am Rande des

Schwarzwaldes

Strecke: Bühlertal – Gertelsbach – Wasserfälle –

Wiedenfelsen – Schwanwasen –

Geroldsauer Wasserfälle – Bütthof –Baden-Baden.

Treffpunkt:

Läger Kehl

und

Bhf. Appenweier

Gehzeit:

5,5 Std. für 16 km

Höhenmeter: auf / ab 500 m

Leitung:

Hans und Gabi Kehret

Januar April

Mi. 15.04.

So. 19.04.

Senioren wandern in der Vorbergzone

zur Blütenzeit

Anmeldung erforderlich

Treffpunkt:

Läger Kehl

und

Sternen Sundheim

Gehzeit:

3,0 Std.

Leitung:

Karl-Ernst + Gunhild Moldt

Hausacher Bergsteig

Schwarzwald pur

Ein sehr schöner Premiumweg mit einigen Auf-und

Abstiegen durch Wald und Wiesen mit phantasievollen

Wegepunkten und Rastplätzen.

Treffpunkt:

9.30 Uhr Läger Kehl

Gehzeit:

5,0 Std. für 13 km

Höhenmeter: auf / ab 760 m

Leitung:

Manfred und Inge Seif

Mo. 20.04

Gesundheitswandern

Beginn der ersten Staffel ( 8 Montage )

Treffpunkt:

Schwimmbad Kehl

Beginn:

9.00 Uhr

Leitung:

Jocelyne Lapp

Fachfrau für Gesundheitswandern

So. 26.04.

Franz.-Deutsche Wanderung am Westhang

der Vogesen von Lispach nach Gerardmer

Anmeldung erforderlich

Treffpunkt:

7.45 Uhr Läger Kehl und

8.00 Uhr Rotonde Strasb.

Gehzeit:

4,5 Std. für 14 km

Höhenmeter: auf / ab 260 / 490 m

Leitung:

Claude Schiller und

Jean Marie Zerringer

Schwarzwaldverein

17


Mai

Fr. 01.05. Maienzeit – Radlerzeit

Durch die „Grünen Oasen“ von Straßburg

Treffpunkt: 13.00 Uhr Mimrambrücke

Leitung:

Karl-Ernst u.Gunhild Mold

Bei Dauerregen entscheiden die Wanderführer über

die Durchführung der Tour.

21.

So. 03.05.

Der Weg ist das Ziel

Vom Wolftal ins Kinzigtal

Mi.

Ausgehend von Schapbach wandern wir, mal auf dem

Querweg oder Mittelweg, mal auf dem Jakobusweg, oder

Hansjakobweg ins Kinzigtal.

Treffpunkt:

8.00 Uhr Bahnhof Kehl

Zustiege:

Appenweier und

Offenburg

Gehzeit:

5,5 Std. für 16 km

Höhenmeter: auf / ab 550 m

Leitung:

Ulf Heyden

und

Regina Bruder

Mi. 06.05.

Erleben und Wandern

Wir besuchen die „Aquademie Erlebniswelt“

der weltbekannten Firma „Hans Grohe“ in Schiltach,

verbunden mit einer anschließenden kleinen Wanderung.

Treffpunkt:

Bahnhof Kehl

Leitung:

Prof. Dr. R. Schönefeld

und

A. Ifrim

12. - 17.05. Mecklenburgische Seenplatte

Mit Ausflügen nach Fischland – Darß – Insel Rügen

und Usedom.

Standquartier: Reuterstadt / Stavenhagen.

Nähere Auskünfte bei Karl-Ernst Moldt

So. 17.05.

Das „Guck a mol Wegle“

Traumtour rund um Oberwolfach.

Auf naturbelassen Pfaden führt uns der Weg

an zahlreichen herrlichen Ausblicken vorbei.

Treffpunkt:

9.30 Uhr Läger Kehl

Gehzeit:

5,0 Std. für12 km

Höhenmeter: auf / ab 463 / 471 m

Leitung:

Toni und Erla Schweizer

18

Schwarzwaldverein


ai

Mai

e

d

21. – 28.05. Traumblicke und Götterwege

Wander- und Erlebniswoche in Süditalien.

Insel Ischia, Procida und Amalfiküste.

Aus organisatorischen Gründen war eine

Anmeldung bis Juli 2019 erforderlich.

Leitung:

Hans und Gabi Kehret

der

ng.

Mi. 27.05.

Zum höchsten Berg im Nordschwarzwald

Rundwanderung auf der 1164 hohen Hornisgrinde.

Anmeldung erforderlich

Treffpunkt:

9.15 Uhr Bahnhof Kehl

Gehzeit:

2,0 Std.

Leitung:

Johannes Kappeler

und

Heinz Kesper

Werbung

Metzgerei Hess

Januar Mai

Logo bleibt

Inhaber: Frank Hess

Hauptstraße 165

77694 Kehl/Rhein

Telefon 0 78 51 / 20 53

Telefax 0 78 51 / 7 30 71

www.Metzgerei-Hess.de

- 19 –

E-Mail: info@metzgerei-hess.de

Schwarzwaldverein

19


20

Schwarzwaldverein


Sa. 06.06.

Wie kommt das Schild an den Baum?

Wegebetreuung und Vereinsheimpflege

Juni

Nähere Informationen gibt es per Mail, durch die

Zeitung und im Aushang im Schaukasten (Baumgärtner)

Die Waldbegeher bringen bitte Astschere und Sägen mit.

So. 07.06.

Rundwanderung bei Bad Griesbach

Strecke: Bad Griesbach – Wilde Rench – Zuflucht –

Renchtalhütte – Bad Griesbach

Treffpunkt:

8.15 Uhr Läger Kehl

und

9.00 Uhr Bad Griesbach

Gehzeit:

5,5 Std. für 16 km

Höhenmeter: auf / ab 676 m

Leitung:

Berthold Gasch

Mi. 17.06.

Der Baumwipfelpfad auf dem Sommerberg

in Bad Wildbad – L.: 1250 m H.: 20 m

Bei dem gemütlichen Spaziergang über den Baumwipfelpfad

lernt man den Schwarzwald aus einer völlig

neuen Perspektive kennen.

Anschließend kleine Wanderung auf dem Sommerberg.

Anmeldung erforderlich

Treffpunkt:

Gehzeit:

Leitung:

8.45 Uhr Sundheim

9.00 Uhr Läger Kehl

2,5 oder 5 km

Nicole Röttger

Januar Juni

20./21.06. 150. Hauptversammlung

des Schwarzwaldvereins e.V. in Denzlingen

Mi. 24.06.

Auf dem Kirschbaumpfad

- Strecke: Sasbach a. K. – Leiselheim – Königschaffhausen

– Amoltern – Endingen

Der Weg verläuft am Nordrand des Kaiserstuhls

und kommt ohne große Steigungen aus.

Am Wege: das Kirschencafe‘

Anmeldung erforderlich

Treffpunkt:

9.15 Uhr Bahnhof Kehl

Gehzeit:

3,0 Std. für 10 km

2,0 Std. für 6 km

Höhenmeter: auf / ab 100 m

Leitung:

Hans und Gabi Kehret

So. 28.06.

Murgtalwanderung

Strecke: Bhf. Schönmünzach – Hutzenbachersee –

Vorderer Tonbach – Baiersbronn Bhf.

Die fünfte Etappe vom Seensteig gilt als die

Königsetappe. Anmeldung erforderlich

Treffpunkt:

Läger Kehl

und

Bhf. Appenweier

Gehzeit:

6,5 Std. für 19,5 km

Höhenmeter: auf /ab 707 / 499

Leitung:

Berthold Gasch

Schwarzwaldverein

21


Juli

So. 05.07. Bezirkswanderung 2020

Besuch des Naturzentrums Rheinauen in Rust.

Ranger Herr Schindler wird das Thema Taubergiessen

und Klimawandel erklären.

Unterschiedlich lange Wanderungen sind

danach möglich.

Leitung:

Ortsverein Ettenheim-Herbolzheim

So.

Mi. 08.07. Auf dem Wolftalweg

Strecke: Oberwolfach – Obertal über Oberwolfach-

Walke - Mitteltal – Kirche – Untertal bis Wolfach

Auf dieser Tour erlebt man das Wolftal in seiner

ganzen Schönheit.

Treffpunkt:

8.15 Uhr Bahnhof Kehl

Zustieg in

Appenweier u. Offenburg

Gehzeit:

3,5 Std. für 10,5 km

Höhenmeter: auf / ab 20 / 140

Leitung:

Nicole Röttger

So.

Sa. 11.07 Lagerfeuer-Romantik

beim „Springbauer“

Wir erleben einen Sommerabend in Durbach-Gebirg

beim prächtigen Bauernhof von Familie Vogt.

Wir wollen grillen und unterhaltsame Stunden verbringen,

und diesen besonderen Abend geniessen.

Anmeldung erforderlich

Nähere Informationen zu gegebener Zeit.

Gehzeit:

ca. 2,0 Std.

Leitung:

Hans Kehret u. Erla Schweizer

Mi. 15.07.

Abfahrt:

und

Leitung:

Tagesfahrt in den Südschwarzwald

mit Überraschungen

7.00 Uhr Läger

Sundheim Sternen

Karl-Ernst und Gundhild Moldt

22

Schwarzwaldverein


So. 19.07.

Seerundweg Schluchsee auf 930 m

Strecke: Bhf. Schluchsee – Kohlgrubenweg – Seebrugg –

Untergrummenhof (Stopp) – Bhf. Aha

Mehr Kür als Pflicht ist es den größten und schönsten

Schwarzwaldsee zu Fuß fast zu umrunden.

Anmeldung erforderlich

Treffpunkt:

Bahnhof Kehl

Gehzeit:

3,5 Std. für 13 km

Höhenmeter: auf / ab 50 / 50

Leitung:

Hans und Gabi Kehret

g

So. 19.07.

Zeller Bachsteig

Familienwanderung

Über Stock und Stein ,im Bett des Harmerbaches,

erkundet man eine spannende Wasserwelt. Tiere,

Pflanzen und ihre Lebensräume erforschen.

Mitmachen, mitdenken, ein aufregendes und

lehrreiches Erlebnis für die ganze Familie.

Anmeldung erforderlich

Treffpunkt:

Bahnhof Kehl

Gehzeit:

2,5 Std. für 1,6 km

Leitung:

Ilona Hetzel

en,

Januar Juli

izer

Chalet Hôtel du Grand Ballon

Auf dem höchsten Berg der Vogesen (1424 m)

Elsässiche, bürgerliche Küche. Voll u. Halbpension. 25 Einzel,

Doppel u. Mehrbettzimmer. Auch für Gruppen geeignet.

Post : Grand Ballon F 68760 Willer-sur-Thur

Tel : 0033/(0)3 89 48 77 99

www.chalethotel-grandballon.com

Schwarzwaldverein

23


24

Schwarzwaldverein


August

Mi.12.08.

Mit der Tram in die Europametropole

Von der Orangerie zum Wilhelminischen Viertel.

Abschluss auf einem Boot-Restaurant.

Treffpunkt:

Tram-Haltest. Rathaus

Leitung:

Ilona Hetzel

So. 16.08.

Von Breitnau zur Fahrenberger Höhe

Grandiose Aussicht – urige Gehöfe

Strecke: Breitnau – Hofladen Konradshof –Heiligenbrunnen

– Weißtannenhöhe – Fahrenberger Höhe –

Breitnau. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Anmeldung erforderlich

Treffpunkt:

Parkplatz Läger

und

Bahnhof Offenburg

Gehzeit:

4,5 Std. für 13,5 km

Höhenmeter: auf / ab 420

Leitung:

Hans und Gabi Kehret

Mi. 19.08.

Zur Hammerschmiede

nach Lahr-Reichenbach

Bei der Besichtigung der Hammerschmiede, einem

Rundgang durch das Heimatmuseum, und durch den

Bienengarten kommt man mit fast 280 Jahren

Geschichte in Berührung.

Treffpunkt:

Bahnhof Kehl

Leitung:

Johannes Kappeler

und

Ewald Bassler

Januar August

So. 30.08.

Der Ottenhöfener Felsenweg

Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche

Wanderung, vorbei an gewaltigen Felsformationen

und phantastischen Ausssichtspunkten.

Die Tour stellt ein paar Anforderungen an

Kondition und Trittsicherheit.

Treffpunkt:

10.00 Uhr Läger Kehl

Gehzeit:

4,5 Std. für 13,2 km

Höhenmeter: auf / ab 527 / 527

Leitung:

Manfred und Inge Seif

- 25 –

Schwarzwaldverein

25


September

01.09. – 08.09. Radelspaß am Niederrhein

Mit dem Fahrrad den Niederrhein entdecken.

Mal über die Grenze in die Niederlande schauen.

Industriekultur Ruhr mit Besichtigung von

Weltkulturerbe „Zeche Zollverein“.

Treffpunkt:

Bahnhof Kehl

Leitung:

Marlene Schönenberger

M

So. 06.09.

Kunst und Kultur am Bodensee

Wir wandern auf den Spuren von Peter Lenk.

Er wird uns auch durch seinen Garten führen.

Bestaunen seine Skulpturen die uns in jedem Ort

unserer kulturellen Wanderung begegnen.

Sein bekanntestes Werk ist die Imperia in Konstanz.

Anmeldung erforderlich

Treffpunkt:

Bahnhof Kehl

Weglänge:

14 km

Leitung:

Ilona Hetzel

S

Di. 08.09.

Grandiose Hochvogesen

Busfahrt mit traditionellem Mittagessen dem

„Melkermenü“.

Treffpunkt: 7.00 Uhr Läger Kehl

und

Sternen Sundheim

Leitung:

Karl-Ernst u. Gunhildt Moldt

M

So. 13.09.

Drei Generationen – ein Weg

Der“ wilde“ Pfad

Der Luchspfad ist ein kinderfreundlicher Erlebniswanderweg.

Die für die Begehung vorgesehene

Zeit:

3,0 – 4,0 Std.

Treffpunkt:

Läger Kehl

Gehzeit:

ca. 3 Std. für 4 km

Höhenmeter: auf / ab 75 m

Leitung:

Ilona Hetzel

M

26

Schwarzwaldverein


September

r

i. 16.09. Auf dem Durbacher Talweg

Mi. 16.09. Auf dem Durbacher Talweg

Wanderung von Ebersweier nach Hohberg

Anmeldung Wanderung erforderlich von Ebersweier nach Hohberg

Treffpunkt: Anmeldung erforderlich 9.15 Uhr Bahnhof Kehl

Gehzeit: Treffpunkt:

ca. 2,5 9.15 Std. Uhr für Bahnhof 8 km Kehl

Leitung: Gehzeit:

Johannes ca. 2,5 Kappeler Std. für 8 km

und Leitung:

Heinz Johannes Kesper Kappeler

und

Heinz Kesper

o. 20.09. Das Rundum-Panorama vom Kandel

So. 20.09. Das Rundum-Panorama vom Kandel

Von der „Kandel /Pyramide“ 1.241 m in das

weinselige Von der Glottertal. „Kandel /Pyramide“ 1.241 m in das

Strecke: weinselige Kandel – Glottertal. Thomashütte – Gullerkopf –

Schießrain Strecke: – Glottertal Kandel – Ortsmitte. Thomashütte – Gullerkopf –

Anmeldung Schießrain erforderlich – Glottertal Ortsmitte.

Treffpunkt: Anmeldung erforderlich Läger Kehl

und Treffpunkt:

Bahnhof Läger Offenburg Kehl

Gehzeit: und

4,0 Std. Bahnhof für 13 km Offenburg

Höhenmeter: Gehzeit: auf / ab 117 / 4,0 1012 Std. für 13 km

Leitung: Höhenmeter: auf / ab Hans 117 undGabi / 1012Kehret

Leitung:

Hans undGabi Kehret

i. 23.09. Franz. – Deutsche Tour im Weinland

Mi. 23.09. Zu den schönsten Franz. – Deutsche Weinorten Tour und im Grand Weinland Cru Lagen

Strecke: Zu den Riquewihr schönsten (Besichtigung) Weinorten Hunawihr und Grand (Wehrkirche)

Cru Lagen

Ribeauville Strecke: mit Riquewihr Aufenthalt. (Besichtigung) Hunawihr (Wehrkirche)

Anmeldung Ribeauville erforderlich mit Aufenthalt.

Treffpunkt: Anmeldung erforderlich 8.30 Uhr Läger Kehl

Treffpunkt:

8.45 Uhr 8.30Meinau Uhr Läger Strasb. Kehl

Gehzeit:

3,0 Std. 8.45 für Uhr 9 kmMeinau Strasb.

Höhenmeter: Gehzeit: auf / ab 200 / 3,0 200Std. für 9 km

Leitung: Höhenmeter: auf / ab Claude 200 Schiller / 200

und Leitung:

Jean Claude Marie Zerringer Schiller

und

Jean Marie Zerringer

i. 30.09.

Mi. 30.09.

Freiburg

Stadt der Kulter – Freiburg Stadt der Genüsse

Treffpunkt:

Stadt der Kulter – Stadt der Genüsse

Bahnhof Kehl

Leitung: Treffpunkt:

Irene Bahnhof Heinzelmann Kehl

Leitung:

Irene Heinzelmann

Januar September

- 27 –

- 27 –

Schwarzwaldverein

27


So. 04.10.

Tälerpfad

Von Biberach nach Gengenbach

Beginn der Wanderung auf dem Tälerpfad der

durch die kleinen Seitentäler an der Westseite des

Kinzigtals von Biberach nach Gengenbach führt.

Es bieten sich schöne Ausblicke ins Kinzigtal.

Für diese Wanderung ist gute Kondition erforderlich.

Treffpunkt:

8.30 Uhr Bhf. Appenweier

Gehzeit:

6,0 Std. für 18 km

Höhenmeter: auf / ab 535 m

Leitung:

Brigitte und Heinz Krämer

Sa

Mi

06. – 09.10. Pfälzer Herbstgenüsse

Ein endloser Wald, rote Felsen und schöne Orte im

bunten Rebenmeer bilden die Kulisse zu den Touren.

Unsere Unterkunft: ein Hotel / Pension mit HP in Ramberg

Strecken:

10 km – 14 km täglich

Anfahrt mit PKW

Nähere Auskünfte beim Wanderführer

Schriftliche Anmeldung bis zum 01.05.2020 erforderlich.

Leitung:

Hans und Gabi Kehret

So

So. 11.10.

Deutsch – Französische Tour

um den Hohentwiel im Hegau

Drei Burgruinen auf Basaltkegeln mit prächtigen Aussichten

und der höchstgelgene Weinberg Deutschlands.

Anmeldung erforderlich

Gehzeit:

4,0 Std. für 10 km*

5,0 Std. für 12 km*

Höhenmeter:

je nach Wegführung

*Richtet sich nach den Auf / Abstiegen zu den Ruinen

Leitung:

Nicole Röttger

Mi

13. – 18.10. 6 Tage Städtereise nach Berlin

Unterkunft: 5 Nächte , Hotel im Zentrum mit Frühstück.

Weitere Infos bei Berthold Gasch unter: 07442-8477800

oder mobil unter: 0170 6913657

Leitung:

Berthhold Gasch

28

Schwarzwaldverein


Sa. 17.10.

Wie kommt das Schild an den Baum?

Wegebetreuung und Vereinsheimpflege.

Nähere Informationen gibt es per Mail.

Text wie am 06.06.2020 beschrieben.

r

r

Mi. 21.10.

Der Ortenauer Weinpfad

von Gengenbach nach Diersburg

Die letzte Etappe des Ortenauer Weinpfades führt

durch Wald und Weinberge, immer mit schöner

Aussicht auf Gengenbach und das hintere Kinzigtal.

Treffpunkt:

9.15 Uhr Bahnhof Kehl

Gehzeit:

3,0 Std. für 10,5 km

Höhenmeter: auf / ab 276 / 190

Leitung:

Nicole Röttger

rg

.

So. 25.10.

Durbacher Weitblick-Weg

Premiumwanderweg

Dieser Genießerpfad führt uns durch die vielfältige und

abwechslungsreiche Landschaft Durbachs mit herrlichen

Panoramasichten.

Treffpunkt:

10.00 Uhr Parkplatz Läger

Gehzeit:

4,0 Std. für 11 km

Höhenmeter: auf / ab 482 m

Leitung:

Toni und Erla Schweizer

h-

Mi. 28.10.

Wie das „Kulturwehr“ das Hochwasser bändigt

Das Rückhaltebecken des „Kulturwehr Kehl –Straßburg“

ist der größte Polder am Oberrhein.

Das Thema Hochwasserschutz und die damit verbundene

Wasserkraftanlage zur Erzeugung von Strom wird

uns bei einer geführten Besichtigung näher gebracht.

Treffpunkt:

Leitung:

14.00 Uhr Schwimmb. Kehl

Doris Freund

Januar Oktober

Schwarzwaldverein

29


Unsere Ortsverein Unsere Ortsverein betreut betreut über 100 über km100 km

Unsere Ortsverein betreut über 100 km

Wander- Wander- und Fahrradwege.

und Fahrradwege.

Wander- und Fahrradwege.

S

Es sind dies: Es sind dies:

Es sind dies:

Hanauer Hanauer Weg Weg

Hanauer Weg

Angelegt Angelegt 1971 1971

Zeichen: Blaue

Angelegt

Raute

1971

Zeichen: Blaue Raute

Länge:

Zeichen:

Länge: 17 Km

Blaue Raute

17 Km

Länge: 17 Km

M

Rheinaueweg Rheinaueweg

Rheinaueweg

Angelegt Angelegt 1976 1976

Zeichen: Blaue

Angelegt

Wellenlinie

1976

Zeichen: Blaue Wellenlinie Raute in Raute

Länge:

Zeichen:

Länge: 22 Km

Blaue Wellenlinie in Raute

22 Km

Länge: 22 Km

Äußerer Äußerer Rundweg Rundweg

Äußerer Rundweg

Angelegt Angelegt 1977 1977

Zeichen: Blauer

Angelegt

Ring

1977

Zeichen: Blauer Ring

Länge:

Zeichen:

Länge: 33,8 Km

Blauer Ring

33,8 Km

Länge: 33,8 Km

Innerer Innerer Rundweg Rundweg

Innerer Rundweg

Angelegt Angelegt 1977 1977

Zeichen: Roter

Angelegt

Ring

1977

Zeichen: Roter Ring

Länge:

Zeichen:

Länge: 16,2 Km

Roter Ring

16,2 Km

Länge: 16,2 Km

Wander- Wander- und Radweg und Radweg Kehl-Freistett Kehl-Freistett

Wander- und Radweg Kehl-Freistett

Angelegt Angelegt 1980 1980

Zeichen: Schwarzes

Angelegt

Dreieck

1980

Zeichen: Schwarzes Dreieck

Länge:

Zeichen:

Länge: 18,3 Km

Schwarzes Dreieck

18,3 Km

Länge: 18,3 Km

30

Schwarzwaldverein


November

November

So. 15.11. Ausblick auf 2021

So. 15.11. Zur Vorstellung Ausblick des auf Jahresprogrammes 2021

treffen sich

Zur die Vorstellung geladenen des Wanderführer/innen Jahresprogrammes um treffen 10.00 Uhr sich

im die Vereinsheim.

geladenen Wanderführer/innen um 10.00 Uhr

Die im Vereinsheim.

Teilnahme ist bei Hans Kehret unter Tel. 07851-1267

bis Die 06.11.2020 Teilnahme zu ist bestätigen.

bei Hans Kehret unter Tel. 07851-1267

bis 06.11.2020 zu bestätigen.

Mi. 09.12.

Mi. 09.12.

Beginn:

Leitung: Beginn:

Leitung:

Dezember

Dezember

Weihnachtsfeier im Vereinsheim

Weihnachtsfeier im Vereinsheim

14.00 Uhr

Magdalena 14.00 Hoffmann Uhr und ihr Team

Magdalena Hoffmann und ihr Team

- 31 –

- 31 –

Januar Dezember Januar November

Schwarzwaldverein

31


Infos von A–Z:

Anmeldung

Für Fahrten mit einem Sonderbus ist eine Anmeldung

beim jeweiligen Wanderführer notwendig.

Die Abfahrt der Busse erfolgt in Kehl ab dem Rathaus,

Großherzog-Friedrich-Str. (GHF-Str.) oder am Läger.

Änderungen

behalten sich unsere Wanderführer vor.

Da

Sie e

den

men

Kind

med

wer

im V

Jub

wer

Anzahlung

Der Wanderführer kann bei Anmeldung eine angemessene

Anzahlung verlangen, diese ist im Falle einer Abmeldung

verloren, sofern kein Ersatz gebracht wird.

Bankverbindung

Sparkasse Hanauerland Kehl

Konto: IBAN: DE03 6645 1862 0000 0038 56

BIC:

SOLADES1KEL

Fahrtkosten

Bei Busfahrten wird eine Fahrtkostenpauschale erhoben, hierbei wird

zwischen Halb- und Ganztagesfahrten unterschieden.

Bei Fahrten mit PKW zahlt jeder Mitfahrer an den Fahrer eine

kilometerabhängige Mitfahrgebühr von € 0,10

Bei Bahnfahrten besorgt der oder die Wanderführer /-in die

Fahrkarten, deshalb ist eine Anmeldung erforderlich.

Die Fahrkosten werden auf die Teilnehmer umgelegt.

Bei einer zu kurzfristigen Absage kann der Fahrpreis in Rechnung

gestellt werden, sofern nicht selbst ein Ersatz gestellt werden kann.

Gäste zahlen einen Zuschlag von derzeit 3 €.

Datenschutzerklärung

Die von Ihnen angegebenen Daten über Ihre persönlichen und

sachlichen Verhältnisse (sog. personenbezogenen Daten) werden

für organisatorische Zwecke des Vereins gespeichert, verarbeitet

und genutzt. Des Weiteren werden die notwendigen Daten je nach

Anforderung an den Hauptverein und die Druckerei für Verwaltungsund

Organisationszwecke und die Zusendung der Mitgliedszeitung

an diese weitergeleitet. Ihre personenbezogenen Daten werden

vom Schwarzwaldverein Kehl-Hanauerland e.V.

vertraulich behandelt und nicht an Außenstehende weitergegeben.

Sollte sich etwas an Ihren Daten ändern (Adresse, Bankverbindung,

E-Mail o.ä.), ist dies umgehend der Mitgliederverwaltung mitzuteilen.

Ge

Ab

von

Für

Sch

beit

swa

von

Ge

biet

mon

Tref

Ha

Die

sch

Wa

mer

Info

zu u

Tag

Bau

Die

in d

Bau

Auc

Kün

Eine

jahr

end

32

Schwarzwaldverein


Das Recht am eigenen Bild ( dem können Sie widersprechen )

Sie erklären sich einverstanden, dass die bei Veranstaltungen, an

denen Sie beim Schwarzwaldverein Kehl-Hanauerland e.V. teilnehmen,

entstandenen Bild- und Videoaufnahmen von Ihnen und Ihrem

Kind für Kommunikations- und Werbezwecke in Online- und Printmedien

sowie für die Programmhefte und Außenwerbung genutzt

werden. Zudem wird das von Mitgliedern bereitgestellt Bildmaterial

im Vereinsarchiv aufbewahrt und kann für bestimmte Anlässe, bspw.

Jubiläen, in Chroniken, Vereins- oder Festzeitschriften verwendet

werden.

Gäste sind immer willkommen.

Gebühren

Ab einer Übernachtung wird pro Person und Tag eine Gebühr

von € 3 - 6,00 zur Deckung der Kosten des Wanderführers erhoben.

Für Mehrtagestouren wird von Gästen (nicht Mitglied in einem

Schwarzwaldverein bzw. beim Club Vosgien Strasbourg) eine Bearbeitungsgebühr

in Höhe unseres Jahresbeitrages erhoben. Bei Tageswanderungen

wird von Gästen ein Unkostenbeitrag

von € 3.-- erhoben.

ird

Gesundheitswandern

bietet der Schwarzwaldverein Kehl unter Leitung von Joselyne Lapp

montags an, Beginn ist um 9:00 Uhr.

Treffpunkt ist am Schwimmbad in Kehl.

.

Haftung

Die Teilnahme an unseren Wanderungen und Veranstaltungen geschieht

auf eigene Gefahr. Es haften weder der Verein noch der

Wanderführer für irgendwelche Unfälle oder Schäden der Teilnehmer.

Infos

zu unseren Veranstaltungen können i. d. R. jeweils mittwochs aus der

Tagespresse und im Schaukasten (Buchhandlung

Baumgärtner) entnommen werden.

Die Seniorenwanderungen werden i. d. R. montags

in der Tagespresse und im Schaukasten (Buchhandlung

Baumgärtner) bekannt gegeben.

Auch im Internet unter www.schwarzwaldverein-kehl.de

ch

gsen.

g,

en.

Kündigung

Eine Kündigung der Mitgliedschaft ist nur zum Ende eines Kalenderjahres

möglich. Sie muss schriftlich, mindestens 3 Monate vor Jahresende

erfolgen.

Schwarzwaldverein

33


Mehrtageswanderungen

Es ist generell eine schriftliche Anmeldung direkt beim jeweiligen

Wanderführer erforderlich. Einen Anmeldevordruck können Sie

Beim Wanderführer anfordern oder im Internet herunterladen.

Mitgliedsbeiträge

Einzelmitglieder € 30,00

Ehepaare, Familien, eheähnliche Gemeinschaften € 40,00

Körperschaften (Vereine, Firmen) € 50,00

Mitgliederwerbung

Die Werbung neuer Mitglieder sollte ein Anliegen jedes Mitglieds

sein. Die beste Werbung ist die persönliche Aufforderung im

Bekannten- und Freundeskreis. Für die Anmeldung eines neuen Mitglieds

ist am Ende dieser Broschüre ein Antragsformular

eingefügt, dieses kann herausgetrennt werden.

Wa

führ

die

Tref

Wa

Es is

nac

Wa

Am

Die

Wa

eine

kürz

Am

die

Rechte der Mitglieder

Jedes Mitglied ist berechtigt an sämtlichen Vereinsveranstaltungen

teilzunehmen. Bei der jährlich stattfindenden

Mitgliederversammlung sind alle Vereinsmitglieder wahl- und stimmberechtigt

und wählbar, die am Tage der Versammlung das 18.

Lebensjahr vollendet haben.

Fam

Kind

Sie

Wa

we

Bei

Rucksackverpflegung

Ist immer zu empfehlen, da grundsätzlich kein Mittagessen

vorbestellt wird.

Zus

wäh

ent

Schwierigkeiten

Der Schwierigkeitsgrad der Wanderungen wird, wenn möglich, in der

Tagespresse und dem Schaukasten ( bei der Buchhandlung Baumgärtner

) bekannt gegeben.

No

Euro

Deu

Fran

Vereinsräume

Die Vereinsräume befinden sich in der

Großherzog-Friedrich-Kaserne in Kehl,

Hafenstraße 1.

Es

au

34

Schwarzwaldverein


Walking

führt der Schwarzwaldverein Kehl unter Leitung von Gabi Kehret

dienstags durch, Beginn ist um 8:30 Uhr.

Treffpunkt ist der Wanderparkplatz am Kronenhof in Kehl.

Walking ist für alle Altersgruppen geeignet.

Es ist ein flottes Gehen, aber nicht so schnell wie Joggen. Vorher und

nachher werden gymnastische Dehnübungen gemacht.

Wanderungen

Am Mittwoch wandern in der Regel die Senioren.

Diese Wanderungen sind von den Anforderungen her auf ältere

Wanderer abgestimmt und haben bei geringen Steigungen i. d. R.

eine reine Wanderzeit von ca. 3 Stunden. Zusätzlich wird jeweils eine

kürzere Variante angeboten.

Am Sonntag werden in der Regel höhere Anforderungen gestellt,

diese sind der jeweiligen Tour-Beschreibung zu entnehmen.

itn

-

Familienwanderungen sind auf die Bedürfnisse von Familien mit

Kindern abgestimmt.

Sie haben i. d. R. geringe Steigungen und sind als leicht einzustufen.

Wanderkleidung, Regenschutz und geeignetes Schuhwerk

sind immer erforderlich.

Bei Busfahrten ist ein 2. Paar Schuhe für den Bus mitzunehmen.

Zusammenbleiben

während der Wanderung wird erwartet. Wer sich von der Gruppe

entfernen will, sollte dies dem Wanderführer unbedingt mitteilen.

der

-

Notrufnummern

Euronotruf 112

Deutschland 110 Polizei

Frankreich (00333) 112 Notarzt

(00333) 17 Polizei

Es ist zu empfehlen, die Notrufnummer

auf dem Handy zu speichern.

- 35 –

Schwarzwaldverein

35


Wer möchte auch einmal eine Wanderung führen

und sich damit unseren Wanderführerinnen und

Wanderführern anschließen, manche auch ablösen,

die alters- oder gesundheitshalber aufhören?

Wanderführer/in zu sein ist eine interessante und

dankbare Aufgabe. Sie erhalten jede Art von

Unterstützung durch den Verein. Einweisung,

Schulung

und alle Ratschläge, die Sie möchten.

Melden Sie sich beim Wanderwart oder bei einem

der Wanderführer/innen.

Sie sind herzlich willkommen.

Wir freuen uns auf Sie.

Sp

kön

be

als

We

Pfle

od

ter

uns

Spa

üb

Bei

als

Bei

Spe

Wir

Ve

Unser Motto lautet:

Komm mit, mach mit

‣ Wandern

‣ Natur

‣ Geselligkeit

‣ Kultur erleben

Der Schwarzwaldverein Kehl-Hanauerland e.V.

dankt allen Inserenten, die zum Erscheinen dieses Programms

beigetragen haben.

Na

Vo

Clu

71,

F-6

Tel.

Inte

ww

cvs

Sch

Ort

Ha

776

Inte

Vo

we

Em

36

Schwarzwaldverein


Spenden an unseren Ortsverein

können vom Finanzamt steuermindernd

berücksichtigt werden, da unser Ortsverein

als „Gemeinnütziger Verein“ anerkannt ist.

Wenn Sie unsere Arbeit – insbesondere auch die

Pflege und Instandhaltung des Wegenetzes

oder unseres schönen Vereinsheimes - mit einer Spende unterstützen

wollen, so können Sie die Spende auf

unser Konto bei der

Sparkasse

Hanauerland Kehl

Konto: IBAN: DE03 6645 1862 0000 0038 56

BIC: SOLADES1KEL

überweisen.

Bei Beträgen bis 200,00 € gilt der Überweisungsbeleg

als Nachweis gegenüber dem Finanzamt.

Bei Beträgen über 200,00 € stellen wir Ihnen gerne eine

Spendenbescheinigung aus.

Wir freuen uns über jede Spende, weil damit auch die

Verbundenheit zu unserem Ortsverein unterstrichen wird.

Besten Dank

Nachfolgend die Adressen unseres Partnervereins, des Club

Vosgien Strasbourg und des Schwarzwaldvereins Kehl:

Club Vosgien Strasbourg

71, Avenue des Vosges

F-67000 Strasbourg

Tel. 0033 388 35 30 76

Internet

www.club-vosgien-strasbourg.net

cvstras@wanadoo.fr

o-

Schwarzwaldverein

Ortsverein Kehl Hanauerland e.V.

Hafenstr. 1

77694 Kehl / Rhein

Internet: www.schwarzwaldverein-kehl.de

Vorankündigungen für das nächste Wanderjahr

werden, sobald verfügbar, im Schaukasten, über

Email und im Internet veröffentlicht.

- 37 –

Schwarzwaldverein

37


38

Schwarzwaldverein


Holiday

Land Reisebüro Laupichler

776

94 Kehl · Hauptstrasse 8

Tel. (0049) 7851-91630

Fax. (0049) 7851-916311

www.holidayland- kehl.de

re isebuero-la

upichler@holidaylan

d.de

Ihr

Sp pezialist für

Urlaubsreisen

!

Vo otre

parte

enai naire

pour des

vacances

réu

uss sies

!

Schwarzwaldverein

39


S Kundencenter

07851 860-0

Wir

gehen dran.

Hier sind Sie richtig: Unser Team des

S

Hier Kundencenters sind Sie richtig: kümmert Unser Team sich des

von S Kundencenters Montag bis Freitag, kümmert 8 bis sich 20 Uhr,

um von Ihre Montag Finanzen. bis Freitag, 8 bis 20 Uhr,

um Ihre Finanzen.

Persönlich, schnell und

kompetent Persönlich, am schnell Telefon. und

kompetent am Telefon.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine