Wir im Frankenwald 49/2019

entiremedia

Die Weihnachts-Geschenk-Idee:

WIR

im frankenwald

Interkommunales Amtsblatt der Städte und Gemeinden: Naila, Schwarzenbach a.Wald, Bad Steben, Geroldsgrün, Berg, Lichtenberg

Nr. 49·6. Dezember 2019

Ausgabe Lichtenberg

Naila

Schwarzenbach a.Wald

Bad Steben

Geroldsgrün

ANZEIGE

Berg

ADVENTS-SHOPPING

HEUTE: Freitag, 06.12.

bis 20.00 Uhr geöffnet!!

20 %

DAUERRABATT

aufalleSchuhe *

*ausgenommen reduzierte Ware

Schenken Sie einen

Lichtenberg

Titelfoto: Weihnachtsmarkt

„Schwarzenbacher Advent“ amSamstag,

7. Dezember von 14bis 19 Uhr

28. Weihnachtsmarkt in Geroldsgrün

am Sonntag, 8.Dezember ab14Uhr –

Bummel in der Burgsteinstraße

GUTSCHEIN!!!

Fragen Sie unsere Mitarbeiter

bei uns in Großauswahl!!

SCHUH-DISCOUNT

Bad Steben – Hauptstr. 15

Inh. W. Dehling


AUS DEM INHALT

Aus dem Rathaus

14 -19

Leserfotos der Woche

7. Internationaler

Violinwettbewerb

HenriMarteau:Elite-

Geiger zu Gast Seite 5

Neu im Rathaus Geroldsgrün:

Caritas

Sprechstunden jeden

2. Dienstag Seite 11

Frankenwald im Herbst

Christine Bräuer hat die bunten Farben in Naila direkt neben dem Bahnhof von ihrem Fenster aufgenommen (Foto links) .Auch Achim Michael

Herb aus Schwarzenbacha.Wald hat fürseinFotomotiv sein eigenes Haus gewählt.

HabenSie ein Foto im Querformat, das Sie gerne hier zeigen möchten?Eine E-Mail an redfrankenwald@kurier.de genügt und Ihr Bild wird im

Amtsblatt abgedruckt. Das Thema wählen Sie. Bittefügen SieIhren Namen, den Wohnortund eine kleine Bildbeschreibung hinzu.

Schwarzenbacher

Advent am 7.

Dezember

Seite 20-21

Fleischerfachgeschäft

Schemmel

Wochenangebot

vom Fr.06.12.2019 bis Do.12.12.2019

Schweinekamm ohneKnochen100g 0,99 €

Haussalami 100g 1,59 €

Delikatess Leberwurst 100g 1,05 €

Schemmel’s„Bratwürste“ 100g 1,05 €

Hirschberger Str. 10·95180 Berg

Tel. 09293/236 ·Fax 09293/1394

www.metzgerei-schemmel.de

E-Mail: info@zur-traube-berg.de

Öffnungszeiten:

Mo. –Fr. 7.00 bis 18.00 Uhr

Sa. 6.30 bis 13.00 Uhr

Ihre

Metzgerei

Schemmel

Aus der

Region –für

die Region

ADVENTSBRATEN ZUM 2. ADVENT

Berger Toastbraten 100 gnur 1.05 €

Schemmel’s 3EURO Dienstagsschnäppchen:

2Paar Knackwürste

Weihnachtsmarkt in

Geroldsgrünam8.

Dezember

Seite 24-25

Erfolgreich werben im

Wir im Frankenwald

Marlene Hirsch vom

TuS ist bei der Süddeutschen

Meisterschaft

dabei Seite 29

2 Wir im Frankenwald


SAT.1Bayern zu Gast beim TSV Carlsgrün

Das macht Spaß und Freude?

ANZEIGE

Carlsgrün -Vergangene Woche

war auch in der Carlsgrüner

Turnhalle irgendwie „Friday for

Future“ -Die „Minis“ von den

„Yellow Diamonds“ konnten

ebenso, wie auch alle anderen

Sportler aus ihren Turn- und

Sportstunden im TSV Carlsgrün,

einen Übungsausschnitt zeigen.

SAT.1 Bayern war zu Gast und

hatte vier Stunden Zeit mitgebracht,

alles was sich bewegt,

aufzunehmen. Drei Minuten

sollen‘s sein, die dann zur Sendung

mit dem Thema „Breitensport“

erfasst werden. Wann‘s

gezeigt wird, das ist noch nicht

bekannt.

Pädagogisch

sehr wertvoll!

Was die Minis dabei in ihren

Tänzen für Botschaften senden,

kennt man aber schon. Pädagogisch

sehr wertvoll! -Sollte man

doch genau hinschauen und gut

zuhören: „... wir brauchen zu

viel Energie ... das CO2, das ist

zu viel ... mach' das Licht doch

immer aus, lass das Auto doch

Zuhaus‘ .... mach’ doch mit und

sei dabei, das ist doch alles Kinderrei

...“ Mit diesem Showtanz

und so manchem mehr hattensie

bei Wettkämpfen schon einiges

abgeräumt. Verantwortlich für

solcheund andere Tänze sind lizenzierte

Übungsleiter, wie Gax

Schlee, Amelie Schmidt oder

auch Larissa Gottesmann. Sie

wissen, was sie tun. Ihnen hat

Vorsitzender Ralf Oelschlegel

stellvertretend gedankt. „Das

was ihr alle ehrenamtlich, Woche

für Woche inunserer Turnhalle

für uns alle leistet, ist fantastisch.

Danke, danke, danke!“

Und am sogenannten Tag von

„Friday for Future“ war noch

viel, viel mehr in der Turnhalle

zu sehen. Insgesamt gibt es zur

Zeit 21 Sportangebote von 17

ausgebildeten Übungsleiter mit

25 Lizenzen -um geschult Fitness

und Turnen zu geben.Dazu

auch viele, vieleHelfer.

Vielesportliche Aktivitäten

wurden gezeigt

Im Fokus des Geschehens aber

standen immer wieder die

kleinstenimVerein. Das Mutterund

Kindturnen wurde auch

einst von Turnpionierin Else

Neubert in Carlsgrün erfunden.

Sie wurde dafür mit dem Bundesverdienstkreuz

ausgezeichnet.

Heute spricht man von „Vater-Mutter-Kind-Turnen“

- und

das macht sichtlich allen einen

großen Spaß. Ein paar wenige

Ausschnitte als Videosegmente

oder in Bildern spontan erfasst,

sind auf der TSV-Facebookseite

von diesemAbend zu sehen und

werden demnächst auch auf deren

Homepage eingestellt. Allen

Akteuren die damit Einblicke in

ihren Alltag zugelassen haben -

allen Übungsleitern - und der

gesamten Vereinsführung sagten

am Ende die Vorstandschaft

„Dankeschön -eshätt‘ nicht besser

funktionieren können.“ Beim

Durchzählen ist man auf über

210 Mitwirkende gekommen,

die sich die Klinke indie Hand

gaben.

Dazu gehörte zu Beginn der

Dreharbeiten auch der TSV- Ehrenrat,

eine Gruppe von Nordic

Walkern, aber auch zwei AdelbergBoum

und ein Rollskiläufer

waren mit angetreten. Sind wir

gespannt, was es für ein Fernsehclip

wird.

15,4

%

KOLLEKTIONS-

RABATT

Friedrichstr.1

95138 Bad Steben

Öffnungszeiten:

Montag: 14:00 -20:00 UhrVorgespräche und Beratung

Dienstag bis Samstag: 9:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Tel.: 09288/ 9252771

Whatsapp: 0170/ 1421840

MICROBLADING

permanent-make-up

Perfekt geschminkt, ohne sich täglich neu schminken zu müssen!

Aktion endet am 27.12.2019

Unsere

Weihnachtsaktion

BesteReferenzenfür

Augenbrauen

Lippen &Lidstrich

20%

Rabatt

auf

Microblading

Alle Infos unter: www.thongmani-thaimassage-kosmetik.de

Am 8.12.2019

von 11-17 Uhr

im Möbelhaus

Dietz!

Arno Dietz e.K. ·Inh. Lothar Dietz

Tel. 09267/341

Klöppelschule 8·Nordhalben

Montag –Freitag 8:30 -12Uhr, 12:30 -18Uhr

Mittwochund Samstag 8:30 -14Uhr

www.dietz-moebel.de

650

WirimFrankenwald

3


Notdienste und Gesundheitswesen

NotrufPolizei

Tel.110

Notruf Feuerwehr

Tel.112

Notfalldienst des BRK,

IntegrierteLeitstelle Hof Tel. 112

Abruf der ärztlichenBereitschaftsdienste Tel. 116117

Notruf Augenärzte

Tel.116117

Dienstbereitschaftsplan der Apotheken

06.12. -12.12. FrankenApotheke Naila

Die Dienstbereitschaftbeginnt am Freitag um 8.30 Uhr

und endet am darauffolgenden Freitag um 8.30 Uhr.

Aktueller Notdienst unter: http://www.lak-bayern.

notdienst-portal.de oder 22833 (Handy) oder 0800 00

22833

BKK Faber-Castell &Partner

Ein Vertreter der Krankenkasse ist jeden zweiten und

vierten Dienstag im Monatvon 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr

für Sie da. Nächste Sprechstunde am 10.12.

ZahnärztlicherBereitschaftsdienst

• 07./08.12.

Annett Wittek

AmBahnhof 1, 95111 Rehau

Tel.Nr.: 09283 /9038

Tonbandansage für denNotdienst:

0921/761647

Tierärztlicher Notdienst

• 06./07.12. Dr. Anita Hähnel

ThüringerStr. 7, Hof

Tel. 01714501387

Rufbereitschaft Freitag ab 19.00 Uhr

• 08.12. Dr.Christiane Herten

Kirchstr. 9, Hohenberg an der Eger

Tel. 0152/59071032

Rufbereitschaft Sonntag ab 07.00 Uhr

Alle Angaben ohne Gewähr!

Sudeten- und Pfarrgemeinde

Adventfeier Naila

Naila -AmSonntag, 08. Dezember, findet eine Adventfeier der

kath. Pfarreiengemeinschaft und der Sudetendeutschen Landsmannschaft

Naila statt. Sie beginnt um 14.30 Uhr mit dem adventlichen

Hochamt in der kath. Kirche Naila. Die Adventfeierwird

danach imKettelerhaus-Saal Naila, unterer Eingang, fortgesetzt

mit einem besinnlichen Teil und einem gemütlichen Beisammensein

mit Weihnachtsstollen, Kuchen, Kaffee und Adventsliedern.

Der katholische Kirchenchor und der Frauenchor unter Leitung

von Martin Hauke werden musikalisch begleiten und uns zum

weihnachtlichenGeschehen hinführen.

Vortrag:

Achte auf dich

Ihr Hofer

Sanitätshaus

75

Orthopädie + Rehatechnik

2x Hof-Selb-Naila · 09281-7779777 · www.sperschneider-hof.de

kostenlose Lieferung, Hilfsmittel, Treppenlifte...

Bad Steben -„Achte auf dich -Unser Leben zwischen Sinnhaftigkeit,

Zweckmäßigkeit und besserer Lebensqualität“ lautet der

Titel eines Vortrags mit Dr. Klaus Tinter imrelexa Hotel. Inhalt:

„Wir leben ungesünder denn je“, so die Expertenaussage. „Wir

werden immer älter, früher anfälliger und häufiger krank“. Berufs

und -Alltagsbelastungen führen immer mehr zu Erschöpfungssyndromen

und seelischen Krisen. DaGesundheit unser höchstes

Gut ist, darf Vorbeugung nicht zur Simulation werden. Die Besucher

erfahren in diesem Vortrag am 28. Dezember um 16.00

Uhr im relexa Hotel Bad Steben die Ursachen und Alarmsignale.

Und was man tun kann, um sich davor zu schützen.

Dr. Eberlein

Schw./W

.

Die Praxis bleibt vom 23.12.

bis 27.12. geschlossen.

Bei nötigem Arztkontakt

bitten wir, sich anden ärztlichen

Bereitschaftsdienst

(Tel. 116 117) oder an die

KVB-Bereitschaftspraxis

am Sana-Klinikum Hof zu

wenden.

AZV bleibt zu

Am Donnerstag, 12. Dezember,

bleiben der Wertstoffhof

Hof, das AbfallServiceZentrum

Silberberg und die Verwaltung

des Abfallzweckverbandes

am Kirchplatz 10 in Hof

wegen einer Personalversammlung

ab 13.30 Uhr geschlossen.

Blutspendetermine

Mo., 09.12.,

Hof, BRK-Kreisverband,Ernst-

Reuter-Str. 66-68, 12.00 bis

19.00Uhr

Mi., 11.12.

Schwarzenbach a.Wald,

Grund- und Mittelschule,

Schulstr. 7, 15.30 und 19.30

Uhr

TSV Carlsgrün-Stammtisch

Carlsgrün -Socken stricken, Topflappen häkeln, Schafkopf oder

Schach spielen, Zudeldatschen machen und vieles mehr: Für alle

dieseFreizeitaktivitäten in Gemeinschaft gibt es jetzteinenneuen

Treffpunkt: Den Stammtisch des TSV Carlsgrün. Alle Interessierten,

egal ob Jung oder Alt, Mann oder Frau treffen sich ab sofort

jeden zweiten Donnerstag imMonat von 14.00 bis 16.00 Uhr in

der Landgaststätte Mordlau. Das nächste Treffen ist am Donnerstag,

12.Dezember, um 14.00 Uhr. Fragen beantwortet Karin

Muhammad, die Seniorenbeauftragte des TSV Carlsgrün, unter

09288/924842.

Monatstreffen der MS-

Selbsthilfegruppe

Schwarzenbach a.Wald -Das nächste Monatstreffen der MS-

Selbsthilfegruppefindet am Montag, 9. Dezember um 18.30 Uhr

in der Gaststätte “Waldlust” in Gemeinreuth, einem Ortsteil von

Schwarzenbach amWald statt. Zudieser Veranstaltung sind alle

MS-Betroffenen und ihre Angehörigen sowie interessierte Personenrecht

herzlich eingeladen.

Programm der Jägerschaft Naila

Die Jägerschaft Naila lädt ein:

Sterbe- und

Trauerbegleitung

auch für Angehörige

und Zugehörige

Tel. 0151 /578 304 27

info@hospizverein-frankenwald.de

4 Wir im Frankenwald

hospizverein

FRANKENWALD E.V.

Wir begleiten Sie dort,

wo Sie zu Hause sind!

www.hospizverein-frankenwald.de

Infoveranstaltungfür den

Vorbereitungskurs aufdie

Staatliche Jägerprüfung,

Januar –August 2020,

am 02.Januar 2020,um18.00 Uhr,

in der Ökostation Helmbrechts,

Ottengrüner Str. 100

Anfängerkurs für Jagdhornbläser

ab Januar2020, jedenMittwoch

18.30Uhr,GasthausSynderhauf, Döbra

Infosauch beim Vorsitzenden der Nailaer Jäger

Stefan Eul, s.eul@prodono.de


7. Internationaler Violinwettbewerb Henri Marteau

Junge Elite-Geiger zu Gast

Lichtenberg/Hof - Vom 26.

April bis 09. Mai findet der 7.

Internationale Violinwettbewerb

Henri Marteau in Lichtenberg

und Hof statt. Die Hofer

Symphoniker haben erneut die

künstlerische und organisatorische

Gesamtleitung des Wettbewerbs

übernommen, der in der

Trägerschaft des Bezirks Oberfranken

realisiert wird. Die

internationale Jury, bereits zum

fünften Mal unter dem Vorsitz

von Gilbert Varga, besteht aus

renommierten Professoren und

Solisten. Als Medienpartner

konnte wieder der Bayerische

Rundfunk gewonnen werden,

der mit dem ersten Preisträger

eine CD-Aufnahme umsetzen

wird.

Gastfamilien

Wie auch bei den vergangenen

Wettbewerben sollen die Teilnehmenden

die Möglichkeit bekommen,

bei Gastfamilien zu

übernachten. Die Gastgeber erleben

so die Wertungsrunden

hautnah mit und werden natürlich

auch zu den Konzerten im

Rahmen des Wettbewerbs eingeladen.

Interessierte Familien

und Privatpersonen können dazu

Näheres bei den Hofer Symphonikern

unter Tel. 09281/

7200-13 erfahren.

Bereits im Oktober wurden

Infoflyer und Plakate des 7.

Internationalen Violinwettbewerbs

Henri Marteau weltweit

versandt. Nun können sich Interessierte,

die zum Zeitpunkt

des Wettbewerbs nicht älter als

25 Jahre sein dürfen, aus aller

Welt bis zum 31. Januar online

anmelden. Mit einem Konzertim

neu renovierten Haus Marteau

in Lichtenberg (Landkreis Hof)

wird der Wettbewerb amSonntag,

26. April feierlich eröffnet.

Hierzu haben der 1. Preisträger

2017, Lorenz Chen und die 2.

Preisträgerin 2017, Yukino Nakamura

bereits zugesagt.

Spielstätten

Im ehemaligen Wohnsitz des

Violinvirtuosen Henri Marteau

finden von Montag, 27. April bis

Dienstag, 05. Mai die ersten beiden

Wettbewerbsrunden mit

Klavierbegleitung statt. Am

Donnerstag, 07.und Freitag, 08.

Mai ist der Wettbewerb imFestsaal

der Freiheitshalle Hof zu

Gast. Hier spielen die Finalisten

mit den Hofer Symphonikern

unter dem Dirigat von Christoph-Mathias

Mueller. Der Eintritt

zuden Wertungsspielen ist

frei. Beim Finale haben die Besucher

zusätzlich die Möglichkeit,

über einen Publikumspreis

ihren persönlichen ersten Platz

zu vergeben. Im Galakonzert am

Samstag, 09. Mai präsentieren

sich zahlreiche Preisträger im

Festsaal der Freiheitshalle mit

ihrem Wettbewerbsrepertoire.

Unter der Leitung von Christoph-Mathias

Mueller spielt

außerdem der Gewinner mit den

Hofer Symphonikern ein Violinkonzert.

Infos: www.

violinwettbewerb-marteau.de.

Erfolgreich werben im

Wir im Frankenwald

Frankenlädla

…bei uns finden Sie zur Weihnachtszeit

tolle fränkische Produkte:

Winterlicher Tee, Honig, Marmeladen, Senf,

Süßwaren, Pralinen, Plätzchen, Lebkuchen,

Brot- und Plätzchen-Backmischungen,

fruchtige Essige und Olivenöle, Nudeln, Pesto

und Pastasoßen, Weihnachtsliköre,Whisky,

Brände, Weine, fränkischer Gin und Rum,

Kochbücher, Krimis, versch. Souvenirs von Naila,

Hörgeräte Luchs

GmbH

Frankenwaldstr. 1

95119 Naila

Tel. 09282/984796

Unsere besten Wünsche für frohe und erholsame Weihnachtstage

sowie ein glückliches Neues Jahr verbinden wir mit

einem herzlichen Dank für IhrVertrauen undIhreTreue!

Unser Weihnachtsangebot für Sie:

3Päckchen Batterien für 12 e

Das Angebot ist gültig bis 31. Januar 2020.

Wir haben Weihnachtsurlaub ab 24.12.2019 bis einschl. 6.1.2020!

Verkostung

der Liköre

eine große Auswahl an Lotharheiler Schieferprodukten

sowie Sternla und Engela, handgedrechselte Handwerker-Lichterbögen,

das Buch „Plätze, Wege, Landschaften“ von Petra Ströhla u.v.m. …

Schauen Sie einfach mal rein ...

AufWunsch stellen wir Ihnen ganz individuell

Ihren Weihnachtskorb zusammen.

Öffnungszeiten: Mo., Di. +Do., Fr. 8.30 -18.00 Uhr

zur Weihnachtszeit: Mi. 8.30 –18.00 Uhr

Sa. 9.00 –12.30 Uhr / mit Brotzeittheke

ww

w w.frankenlaedla.eu /Tel. 09282 -2219092

FRANKENLÄDLA ,Kronacher Str.17, 95119 Naila

Altbürgermeister Hannsjürgen Lommer mit der Verdienstmedaille

des Landkreises Hof in Silber ausgezeichnet

Naila/Hof -Nach der Satzung

über die Stiftung eines Ehrenringes

inGold und die Verleihung

einer Verdienstmedaille in

Silber vom 19.12.1977 können

Persönlichkeiten geehrt werden,

die sich in besonderemMaßeum

den Landkreis verdient gemacht

haben. Altbürgermeister Lommer

wurde aufgrund seiner herausragenden

Leistungen, insbesondere

in seiner Heimatstadt

Naila, im ehemaligen Landkreis

Naila sowie im Landkreis Hof für

dieseEhrungvorgeschlagen.

Er engagiert sich seit Jahrzehnten

sowohl kommunalpolitisch

als auch künstlerisch auf außergewöhnlich

vielfältige Weise

und ist eine Persönlichkeit, die

ihresgleichen sucht. Durch seinen

von hohem Idealismus getragenen

Einsatz erwarb er sich

allseits großes Vertrauen und

hohe Wertschätzung. Zahlreiche

Das Foto zeigt (von links) Landrat Dr. Oliver Bär, Altbürgermeister Hannsjürgen Lommer, seine Ehefrau

BärbelLommer und 1. Bürgermeister FrankStumpf.

Auszeichnungen, unter anderem

die Goldene Verdienstmedaille

der Stadt Naila und der

Bundesverdienstorden, belegen

dies. Die Verleihung der Verdienstmedaille

und der Urkunde

erfolgte inder öffentlichen Sitzung

des Kreistages am 02. Dezember

durch Landrat Dr. Oliver

Die Verdienstmedaille des Landkreises

HofinSilber

Bär. 1. Bürgermeister Frank

Stumpf gratulierte ebenfalls sehr

herzlich.

WirimFrankenwald

5


Kaufe Ihren

gebrauchten PKW

gegen Barzahlung

09282/963666

Mo.-Fr. von 8-18 Uhr

Burgsteinstraße44

95179 Geroldsgrün

Reparaturvon Nähmaschinen,

Büromaschinen undComputern.

Verkauf vonNähmaschinen (gebraucht oder neu) ab 90,– €

Wirfreuenuns aufIhren Anruf: 09288/550939

*Entsprechende nähere Infos per Telefon oder auf unserer Internetseite!

Räumungsverkauf

wegen Umbau

minus 50% auf Alles

nur solange Vorrat reicht

Mo. bis Fr. 9–18 Uhr

Sa. 9–16 Uhr

bei Sopo-Fixxx

Selbitzer Berg 23, 95119 Naila

Telefon: 0162 /9477321

•Holzbriketts

•versch. Sparpakete

07929 Saalburg-Ebersdorf

Tel. 03 66 51-65 39 74

Mobil 0152-32 06 23 67

HALLENFLOHMARKT

95180 Berg · OT Schnarchenreuth

Samstag, 07.12.2019

von 12.00 bis 15.00 Uhr

Christbaumkugeln:

je Packung 50Cent

Modeschmuck, Hausrat,

Porzellan, uvm.

Die neuen Kalender mit den Terminen

2020 liegen bereit!

Fa. Klaus Gebhardt

Tel.: 09293/1500

Entrümpelungen und

Haushaltsauflösungen

Zu vermieten:

2-Zimmer-Wohnung

Stadtmitte in Naila

46 qm, Küche, Bad,

Strom, Wasser, Gas-

Etagenheizung jeweils

mit eigenen Zählern

Telefon 0171/1461744

GARAGE

in Naila

gesucht

Nähe Wilhelm-Löhe-Straße

O 09282/9844909

Garage

in Straßdorf

zu vermieten

Telefon 09289/5699

CHRISTBAUM

VERKAUF

Nordmanntannen

bis 5Meter

und Tannengrün

Verkauf: Hans Röstel

Langenbach bei Geroldsgrün

Alte Schulstraße 26

Telefon: 09288/8921

Pflasterbau

Erfahrene Firma pflastert

Wege, Einfahrten, Stellplätze,

Terrassen, Tiefgaragen usw.

Telefon: 0171/9607178

Dorfwirtshaus

Hildner

Inh. Karl-Heinz Hildner

Neuengrün, Tel. 09262 /8433, Fax 555

jeden Sonntag

reichhaltiger Mittagstisch

mit Salatbuff

et

Öffnungszeiten und Speisekarte i

unter

www.dorfwirtshaus-hildner.de

Raritäten-Floh

Hallenflohmarkt

auf 260 qm

95131 Lerchenhügel

Jeden Samstag 10–14 Uhr

Tel. 0157/52 10 48 27

Öffnungszeiten

Mo. –Fr. von 10.00 –13.00 Uhr

Änderungen &mehr...

Anzeigenwerbung–Erfolgswerbung

Verkaufe

handgestrickte

Socken

für große und

kleine Füße

Telefon 0176/50617464

Hirschberglein 45 ·Tel. 0177/5490274

Sonntag 08.12.

von 11.00–19.00 Uhr geöffnet!

von 11.30–14.00 UhrMittagstisch

Krenfleisch –Schäufele

Waldlerbraten –Hirschbraten

Rinderroulade –Rumpsteak

Wir nehmen gerne Ihre Reservierung

unter 0177 /549 02 74 entgegen.

Meerschweinchen

zu verkaufen

Barbados-Schafe

zu verkaufen, lebend

oder geschlachtet

Tel. 09293/1257

4neue, unbenutzte

Sommer-Kompletträder

185/60-R15-84H

auf Stahlfelgen

sehr günstig abzugeben.

Telefon 09288/957488

6 Wir im Frankenwald


Wirsuchenzur Verstärkung

unseres Teams fürnamhafte

Kliniken in Bad Steben zum

nächstmöglichen Termin

Reinigungskräfte m/w/d

(Teil- und Vollzeit)

Wir freuen uns auf Sie

Frau Strohmeier,089 54700524

h.strohmeier@klueh.de

Klüh Clinic Service GmbH, NL München

Neumarkter Straße 41, 81673 München

Stahlfelgen für OPEL Mokka

61/2 Jx16H2 mit Winterreifen

215/65R-16 98H

4mmProfiltiefe, € 100,-

Telefon 0171/1948964

Kaufe

Reh-/Hirschgeweihe,

Trachten, Pelze, Zinn,

Porzellan, handgeknüpfte

Teppiche, Möbel und

Musikinstrumente

Telefon 0157/70210495

Lerchenhügel 24

95131 Schwarzenbach a.Wald

09289/5240, 0151 /644 10 608

Mittwoch, 11.12.

Indonesisches Mittwochs-Buffet

Samstag,14.12.Ayam-Buffet

–alles rund ums Hühnchen

25.+26.12. ab 11.30 Uhr

Weihnachtsbuffet

Freitag, 27.12.

Wertshaussinga

31.12.

großes Sylvester-Buffet

Sonntag, 5.1.

Christbaumverlosung

Samstag,11.1.Tempeh-Buffet

–überwiegend vegetarisch!

Familien-, Firmen-,

Weihnachtsfeiern bis 70 Personen

Bitte reservieren Sie!

Öff

nungszeiten:

Mittwoch-Freitag: 17.00–23.00 Uhr

Samstag: 15.00–23.00 Uhr

Sonntag: 11.00–23.00 Uhr

NailaThaimassage

Inh.: Kasama Krenz

Anger 27 ·95119 Naila

Tel.: 09282/3909872

Wir freuen uns,Sie in

entspannter Atmosphäre

begrüßen zu dürfen.

ÖFFNUNGSZEITEN:

Mo –Frvon 10 bis 18 Uhr

Samstag von 10bis 15 Uhr

oder nach tel.Vereinbarung

INFO: Wir bieten KEINE

Erotik-

Massagen

an !!

GESCHENK-GUTSCHEINE

für das Weihnachtsfest bei uns erhältlich!!

REINIGUNGSKRAFT (m/w/d) GESUCHT

Wir suchen Sie als Reinigungskraft für 5Stunden wöchentlich

am Freitagnachmittag für Büroräume/Sanitäranlagen.

Bei Interesse bitte an

Hans Schmidt Kartonagen und Druck GmbH

in Lichtenberg unter Telefon 09288/9755-0

oder bewerbung@schmidt-kartonagen.de melden.

Brunchen

àlarelexa

Weihnachtsbrunch

am Mittwoch, 25.12.2019,

von11.30 Uhrbis 14.00Uhr

€29,50 proPerson

Kinderbis 6Jahre sind frei und

danach biseinschließlich

13 Jahre jedes Lebensalter€1,50

Wirfreuenuns auf

Ihre Tischreservierung.

Wir freuen uns auf Sie.

Ihr Schmidt-Kartonagen-Team.

UnserBrunch-Angebot:

Vorspeisenspezialitäten wie

Räucherlachs, Lachstatar, verschiedeneTerrinen&Pasteten,

rosa gebratenes Roastbeef uvm.

*

Maronensuppe

*

Gänsebraten mit

Rotkraut und Klößen

Hirschbraten

in Rotweinsauce

Steinbeisser-und Lachsfilet

in Safransaucedazu

Marktgemüseund Reis

Vegetarische Steinpilzlasagne

*

Dessertbüffet

relexa hotelGmbH*Badstr. 26-28*95138Bad Steben

Telefon09288/72-0 *www.relexa-hotel-bad-steben.de

GrundschuleNaila packt Päckchen für Moldawien

Mit kleinen Geschenken Freude bereiten

Naila -Wenn wieder die ersten

Lichter an den Häusern und in

den Gärten der Menschen

leuchten, die Weihnachtsmärkte

in den Städten mit aromatischen

Düften und träumerischem

Glanz verzaubern, ist Weihnachtszeit

in Deutschland. Die

Welt wird nach den beginnenden

dunklen Herbstwochen

wieder bunter, und die Menschen

rücken näher zusammen

in freudiger Erwartung des Festes

der Liebe, der Freude und

auchder Familie undder Nächstenliebe.

Allerdings kann nicht jedes

Weihnachten feiern mit einer

Vielzahl von Geschenken, eingebettet

in einer Familie. Moldawien

ist das ärmste Land

Europas. Ein großer Teil der Bevölkerung

hat keine Arbeit und

Das Foto zeigt Kathrin Gaube mit einigen Erstklässlern beim Beladen

des Autos.

somit keine wirtschaftliche

Grundlage zum Leben. Tausende

Familien leben weit unter der

Armutsgrenze. Viele feiern kein

Weihnachten, weil sie sich das

aufgrund der Armut nicht leisten

können. Doch Kinderaugen

sollen leuchten und so packten

Nailaer Grundschüler 36 Päckchen

für Kinder in Moldawien,

die Kathrin Gaube aus Bobengrün

abholte. Sie tourte in diesen

Tagen durch Kitas und

Schulen, warb für das Hilfsprojekt

„Hoffnung schenken -damit

Hoffnung greifbar wird“ und

wird die Päckchen Anfang Januar,

in Moldawien wird am 6.

Januar Weihnachten gefeiert,

dann an Kinder mit verteilen.

Die Grundschüler tragen stolz

ihre bunten Päckchen zum Auto

von Kathrin Gaube, dass sich

schnell füllt. „100 Stück würde

ich unterbringen“, weiß Kathrin

Gaube, „aber 36 ist auch eine

tolle Zahl und bedeutet 36 Paar

leuchtende Kinderaugen, von

denen sicherlich einige das erste

Mal ein Geschenk in den Armen

halten werden.“

WirimFrankenwald

7


Besuchermagnet Naalicher Rupperichmarkt:

Weihnachtsromantik in der Innenstadt

8 Wir im Frankenwald


Erster Ehrenamtspreis der FDP Hof-Land

Freifunk Naila ist der Preisträger

PRAXIS

für

Naturheilkunde

&Psychotherapie

Sonja A. Hensel,

M.A. soz. psych., Heilpraktikerin

(Sprechzeiten nach tel. Vereinbarung)

GanzheitlicheTherapiekonzepte mitBerücksichtigung der seelischgeistigen

Ebene.Denn jeder Mensch ist ein ganz besonderes Individuum.

Therapieschwerpunkte:

- Homöopathie

- Phytotherapie

- Entgift

ung/Schwermetallausleitung

- Mikronährstoff

ausgleich

- Natürliche Darmsanierung

(mikrobiologische Therapie)

- Schröpfen

- Dorn-Breuß-Behandlung

(Wirbelsäulen- u. Gelenkstherapie)

Psychotherapie:

- Verhaltenstherapie

- Gesprächstherapie

- Autogenes Training

Schwarzenbach amWald

Bergwiesenstraße 1

Tel. (0 92 89) 9647795

info@naturheilpraxis-hensel.de

www.naturheilpraxis-hensel.de

Behandlungsschwerpunkte:

- Herz-/Kreislauferkrankungen

- Magen-/Darmerkrankungen

- Psychosomatische Erkrankungen

- Beschwerden

des Bewegungsapparates

- Allergien

- Kopfschmerzen/Migräne

Psychische Erkrankungen:

- Depression

- Bipolare Störung

- Suchterkrankungen

- Mobbing

- Trauerbegleitung

Ein würdevoller Abend für die Ehrung, vonlinks:Martin Hagen von derBayern FDP, ChristineSchüler (FDP),

Vorsitzender Klaus Horn von Hof-Land, Preisträger MichaelHilscher, Bürgermeister Reiner Feulner und Ortssprecher

Alexander Bischoff

Schwarzenbach a.Wald – Die

FDP Hof-Land hat erstmals den

Ehrenamtspreis übergeben.

Menschen, die nicht im Rampenlicht

stehen, werden gewürdigt.

In das Philipp-Wolfrum-Haus

hatte die FDP zu einem Galaabend

eingeladen und viele der

Parteigenossen sind gekommen,

unter anderem der Fraktionsvorsitzender

im Bayerischen

Landtag Martin Hagen, MdB

Thomas Hacker aus Bayreuth,

Bezirksrat Thomas Nagel aus

Kulmbach. Ortssprecher Alexander

Bischoff, die ehemalige

Landratskandidatin Christine

Schüler, der Schwarzenbacher

Bürgermeister Reiner Feulner

und noch weitere Gäste.

„Wir haben unsere diesjährigen

Helden des Alltags, die wir über

die Medien gesucht haben, gefunden“

begrüßte Klaus Horn,

der Vorsitzender der FDP Hof-

Land. Es ist der Freifunk Naila e.

V., vertreten durch Michael Hilscher.

Die Mitglieder machen

sich verdient für ein freies Internet

im Landkreis Hof. Horn

konnte eine Medaille und die

dazugehörige Urkunde verleihen,

für Ehefrau Birgit gab es

einen Blumenstrauß. Hilscher

erwähnte, dass in Lichtenberg

schon seit einiger Zeit ein kostenloses

Internet geschaffen

wurde. In Naila ist es bis jetzt ein

kleineres Gebiet in der Stadtmitte.

Doch auch hier wird weiter

daran gearbeitet. Zum Wiesenfest

werden dann die Gäste

mit dem Internet versorgt. Hilschersieht

den Freifunk mit aufgestellten

Routern als Grundversorgung

für die Kommunikation.

HighSpeed soll es nicht geben,

die Zugangsdaten entfallen.

„Diese gesellschaftliche Initiative

ist es, die das Leben

prägt“ betonte Martin Hagen. Er

selbst kommt auchaus einer Gemeinde,

die nicht der Nabel der

Das Frauenkabarett Intakt sorgtefür Unterhaltung.

Welt sei und auch dort wie hier

sorgen die Vereine für kulturelles

Angebot. Bei Veranstaltungen

gibt es oft mit der Genehmigung

Schwierigkeiten, hier

mussdie Politik Luft zum Atmen

schaffenund keine Steineinden

Weg werfen. Hagengab noch ein

paar politische Einblicke. Bürgermeister

Reiner Feulner freute

sich, dass die FDP das Thema

Ehrenamt aufgegriffen habe.

Das sei ein StückLebensqualität.

Dafür setzt sich in Schwarzenbach

a.Wald unter anderem das

Team Helfer vor Ort ein.

Für Unterhaltung sorgte das

Frauenkabarett Intakt mit einigen

Liedern, bei denen unter anderem

Fernsehsendungen mit

ihren hirnlosen Glotzern auf die

Schippe genommen wurden

oder im Frankenwald gebibbert

wird.

„Nutzen Sie

Ihre Chance

GOLDANKAUF NAILA

„Nutzen Sie

Ihre Chance

Freitag

6.12.

10. 00 –18. 00 Uhr

Samstag

7.12.

10. 00 –16. 00 Uhr

Montag

9.12.

10. 00 –18. 00 Uhr

Dienstag

10.12.

10. 00 –18. 00 Uhr

*

Für Pelzeund Nerze bis zu 4000€

*

Taschen

Goldankauf Naila

Bahnhofstr.6 | 95119 Naila

Telefon 09282 /2588893

*

Nähmaschine

Mäntel

Orientteppich

bis 3000€

*

WirimFrankenwald

Gerneübernehmenwir

IhreSpritkostenbis

zu30€bei

Verkauf

9


VHS-Kurse in

Schwarzenbach a.Wald

PilatesamVormittag

Kursbeginn:8.Januar 2020, 6x

Mittwoch von 10.30-11.30 Uhr.

Lernen Sie effektive Übungen,

denn Pilates kräftigt, entspannt

und dehnt auf sanfte Weise die

tiefen Muskeln. Der Körper wird

straff, die Haltung aufrecht.

Leiterin: Physiotherapeutin Anne

Fritsch-Eckstein; Gebühr 30

Euro;

Mitbringen: Matte, bequeme

Kleidung.

Energy Dance

Kurs 1: 8. Januar 2020, 4xMittwoch

von 17.30-18.30 Uhr

Kurs 2: 8. Januar 2020, 4xMittwoch

von 19.30-20.30 Uhr

Lust auf Rhythmus, Bewegung

und Musik? Mit einem rhythmisch-dynamischen

Fitness- und

Gesundheitssport und abwechslungsreicher,

motivierender

Musik. Den vielfältigen Bewegungsabläufen

kann man mühelos

folgen, ohne Takte zu zählen.

Leiterin: Gisela Eckardt; Gebühr

15 Euro;

Mitbringen: Sportbekleidung,

Handtuch, Getränk.

Rückhalt - Ganzheitliche RückenschuleamAbend

Kursbeginn: 13. Januar 2020,

5xMontag von 17-18 Uhr.

Ein Training zur Stärkung der

Rumpf- und Rückenmuskulatur,

das rückenfreundliche Verhalten

im Alltag wird geschult.

Leiterin: Physiotherapeutin Anne

Fritsch-Eckstein; Gebühr 26

Euro; Mitbringen: Matte, bequeme

Kleidung.

PilatesamAbend

Kursbeginn: 13. Januar 2019,

5xMontag von 18-19 Uhr.

Lernen Sie effektive Übungen,

denn Pilates kräftigt, entspannt

und dehnt auf sanfte Weise die

tiefen Muskeln. Der Körper wird

straff,die Haltungaufrecht.

Leiterin: Physiotherapeutin Anne

Fritsch-Eckstein; Gebühr 26

Euro; Mitbringen: Matte, bequeme

Kleidung.

Kurse und Vorträge sind im

Philipp-Wolfrum-Haus, Marktplatz

17, Schwarzenbach

a.Wald.

Anmeldung bei Christine Rittweg

Tel. 09289-5043 oder

vhs@schwarzenbach-wald.de

Verbindlicher Anmeldeschluss

eineWoche vor Kursbeginn.

Yogalates

Kursbeginn: 13. Januar 2019, 5

xMontag von 19-20 Uhr.

MitTrainingsmethoden, die Yoga

und Pilates vereinen, wird der

Rumpf stabilisiert, die Bauchmuskulatur

und der Beckenboden

gestärkt. Yoga dehnt die

Muskulatur und beruhigt Geist

und Seele auf traditionelle Weise.

Leiterin: Physiotherapeutin Anne

Fritsch-Eckstein; Gebühr 26

Euro;

Mitbringen: Matte, bequeme

Kleidung.

Und immer sind da Spuren deines Lebens, Gedanken, Bilder, Augenblicke.

Sie werden uns andich erinnern, uns glücklich und traurig machen und dich nie vergessen lassen.

Gerhard Fehn

*02.10.1947

† 23.11.2019

Wir danken

Gott für die Hoffnung der Auferstehung und für die wertvolle Zeit,

die wir gemeinsam mit meinem liebevollen Ehemann und unserem

treu sorgenden Vater verbringen konnten

für die große Verbundenheit und Anteilnahme, welche wir durch

Umarmungen,geschriebeneund gesprochene Worteund durchGaben

erfahren haben

fürdie würdevolle undtröstende Ausgestaltungdes Trauergottesdienstes

durch Pfarrer Horst Bergmann, Dekanatskantor Stefan Romankiewicz

und den Evang. Posaunenchor Bad Steben

Dankeauchallen, dieseinLebenauf ganz unterschiedlicheArt undWeise

bereichert haben.

Renate, Cornelia und Constanze Fehn

Weihnachtsfeier bei der

AWO+Seniorenclub Thierbach

Thierbach -Die AWO und der Seniorenclub Thierbach laden alle

Mitglieder mit Anhang und alle Seniorinnen und Senioren zur

Weihnachtsfeier am Samstag, 07. Dezember, ins Sportheim

Thierbach ab 14.30 Uhr ein. Kaffee, Tee und Weihnachtsstollen

sind frei.

Klangmeditation im Gemeindehaus

Marxgrün -Umdie Weihnachtszeit und im neuen Jahr wird es entspannt-besinnlichimGemeindehaus

Marxgrün. So steht am Freitag,

13. Dezember, die Meditation Klang und Märchen auf dem

Programm, amFreitag, 17. Januar, geht esdann mit einer Aroma-

und Klangmeditation weiter. Die Teilnehmer lassen sich zunächst

von einem zauberhaften Märchen, einem duftenden Gewürz

oder einer Frucht in eine andere Welt entführen. Genießen

sie anschließend bei einer Klangmeditation -mit Klangschalen,

Gongs und anderen Klanginstrumenten -die wohltuend entspannendeWirkungder

Klänge.Der Abend wirdmit einem passenden

Kräutertee abgerundet. Mitzubringen sind eine Unterlage (zum

Beispiel Isomatte oder Klappmatratze), eine Decke und ein kleines

Kissen. Die Veranstaltung beginnt jeweils um 19.00 Uhr im

Gemeindehaus Marxgrün, Hans- Silbermann-Straße. Dauer: ca.

eineinhalb Stunden, Kosten: 10 Euro inklusive Kräutertee.

Anmeldungabsofortunter 09288/9259700.

Krippenausstellung am 3. Advent

im Luthersaal Berg

„WIR im Frankenwald“ geht in die Weihnachtspause.

Die letzte Ausgabe im Jahr 2019 erscheint am Freitag, 20. Dezember,

die erste Ausgabe im Jahr 2020 am Freitag, 10. Januar.

Bitte beachten Sie diese geänderten Termine bei der Bekanntgabe

Ihrer Termine und der Buchung Ihrer Anzeigen!

Das Team von„Wir im Frankenwald“ wünscht allen Lesernund Kunden

eine besinnliche Vorweihnachtszeit und bereits jetzt einen gutenRutsch ins neue Jahr!

WIR

im frankenwald

Interkommunales Amtsblatt der Städte und Gemeinden: Naila, Schwarzenbach a.Wald, Bad Steben, Geroldsgrün, Berg, Lichtenberg

Berg -Am3. Advent, 15. Dezember, findet von 10.30 bis 17.00

Uhr im Gemeindehaus die 16. Berger Krippenausstellung statt.

Zusätzlich gibt es in diesem Jahr auchnocheinen Büchertisch, an

dem Kalender, Losungen und weihnachtliche Bücher zum Kauf

angebotenwerden.

10 Wir im Frankenwald


Caritas Sprechstunden im RathausGeroldsgrün

Hilfe für pflegende Angehörige

Geroldsgrün – Jeden zweiten

Dienstag im Monat findetnun im

Geroldsgrüner Rathaus in der

Zeit von 13.30bis 15.30Uhr eine

Außensprechstunde der Fachstelle

für pflegende Angehörige

durch Jennifer Rauh und Allgemeine

Soziale Beratung durch

Verena Lehmann statt. „Wir sind

gerade im Aufbau und möchten

damit ein wohnortnahes Angebot

schaffen“, erklärendie Fachkräfte

vom Caritasverband für

die Stadt und dem Landkreis

Hof. Sie betonen, dass es mitunter

schwierig sein kann in die

Sprechstunden nach Hof zu

kommen. „Die Angebote sollen

aber allen zugänglich sein und

deshalb die Möglichkeit zur

Nutzung der Außensprechstunden.“

Jennifer Rauh weiß, dass

pflegende Angehörige jeden Tag

Großartiges leisten und dies bei

einer verantwortungsvollen und

anstrengenden Arbeit. „Wir bieten

Hilfe und Unterstützung bei

Pflege- und Finanzierungsfragen

wie auch Behördenangelegten“,

so Jennifer Rauh über das

Spektrum. Die beiden beraten

auch über Entlastungsmöglichkeiten

wie beispielsweise für

Kurzzeit- und Verhinderungs-

Verena Lehmann und Jennifer

Rauh beraten zweimal pro Monat

im Rathaus Geroldsgrün.

pflege. Die Fachkraft erläutert

weiter, dass der Einsatz durch

qualifizierte, ehrenamtliche

Helfer und Helferinnen zur

stundenweisen Entlastung

möglich ist. „Hier kann ich vermitteln“,

merkt sie an und berichtet

auch von der Hilfe zur

„Pflegegradbeantragung“ bei

den Krankenkassen. „Wir merken,

dass die Menschen nur wenig

über die ihnen zustehenden

Möglichkeiten, Angebote und

Hilfen Bescheid wissen und hier

möchten wir tatkräftig unterstützen.

Die allgemeine Soziale

Beratung in verschiedenen Lebenslagen

bietet ein umfassendes

Spektrum von der Klärung

allgemeiner Problematiken über

Beratung zu finanziellen Entlastungsmöglichkeiten

wie auch

die Weitervermittlung. „Wir beraten

bei sozialen Schwierigkeiten,

finanziellen Problemen,

persönlichen und familiären

Anliegen und lebenspraktischen

Bereichen“, beschreibt Verena

Lehmann die Beratungsangebote.

Wichtig ist auch, dass beide

Fachkräfte wettbewerbsunabhängig

beraten, auch wenn die

Beratungsstellen unter dem

Dach der Caritas angegliedert

sind. „Jeder kann letztendlich

frei entscheiden, welches Angebot

er wo annimmt. Wir wollen

ganz einfach die mitunter weiten

WegenachHof ersparen und

kommen zu den Betroffenen.“

Info

Die nächste Beratung findet

am Dienstag, 10. Dezember,

in der Zeit von 13.30bis 15.30

Uhr im Rathaus Geroldsgrün

statt.

Wir wünschen allen eine besinnlicheAdventszeit,

ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute fürs Neue Jahr.

Singen und Musizieren in der

Lutherkirche Bad Steben

Bad Steben -Eine schöne Tradition

imStaatsbad ist das vorweihnachtliche

Singen und Musizieren

der evangelischen Kantorei

Bad Steben. Auch in diesem

Jahr findet es wieder statt

und zwar am Sonntag, 8. Dezember

(2. Advent) um 17.00

Uhrinder Lutherkirche Bad Steben.

Der evangelische Kirchenchor

und der evangelische

Posaunenchor Bad Steben werden

unter der Leitung von Dekanatskantor

Stefan Romankiewicz

adventliche und weihnachtliche

Werke von Schütz,

Heizmann, Fünfgeld u.a. zur

Aufführung bringen. Auch die

(hoffentlich zahlreichen) Zuhörer

werden in das Programm mit

eingebunden. Abgerundet wird

das Konzertprogramm durch

ausgewählte Orgelstücke, die

Stefan Romankiewicz an der

Hey/ Strebel-Orgel spielenwird.

Gönnen Sie sich doch eine “musikalische

Verschnaufpause” in

der oft so hektischen Adventszeit.

zumal der Eintritt an diesem

Abend auch noch frei ist!

Die Kirche ist bei diesem Konzert

beheizt!

Wenzstraße 1a –Bad Steben

www.goelkel-design.de

Spannbetttücher

in vielen Farben und Größen,

auch für Boxspringbetten

Fischereiverein Lichtenberge.V.

Fischverkauf am Tränkteich

zum Weihnachtsfest

am 22. 12. 2019 ab 9Uhr bis14Uhr

Forelle in Alufolie, Forelle und Karpfen „grün“

Forellen und Karpfen geräuchert, Bratforelle süß/sauer

Wildlachsstücke kalt geräuchert, Aal geräuchert

Nur auf Vorbestellung bis 20. 12. 2019

Telefon: 01 60 / 5 53 01 07

oder 01 51 / 20 66 45 75

Wir freuen uns auf Ihre

Vorbestellung und wünschen

allen eine besinnliche

Advents- und Weihnachtszeit!

WirimFrankenwald

11


Zehntes Adventsdorf in Döbra

Adventsstimmung mit dem Nikolaus

Döbra -Zum zehnten Mal öffnete

das Adventsdorf in Döbra

seine Pforten für die vielen Besucher.

Am Lichterbogen unterhalb

der Bartholomäuskirche

begrüßten Pfarrer Dr. Thomas

Hohenberger und der Posaunenchor

mit musikalischen Weisen

zum Weihnachtsmarkt.

In der kleinen Budenstadtgab es

ein vielfältiges Angebot der Vereine

mit selbst gefertigten Dekoartikeln

oder den Diebrischen

Schnitz und allerlei heißen Getränken.

Auf den Sankt Nikolaus

warteten die Kinder sowie Bürgermeister

Reiner Feulner und

Landrat Dr. Oliver Bärmit seiner

Familie.

Nach der Andacht an der Freikrippe

wurde noch einen Weihnachtsfilm

gezeigt und die Jungen

und Mädchen waren eifrig

beschäftigt in der Bastelwerkstatt.

Und alle halbe Stunde gab es

noch eine musikalische Einlage

in der Kirche.

Vokalensemble „Stimmen der Berge“ am 26. DezemberinBad Steben

12 Wir im Frankenwald

Bad Steben -Amzweiten Weihnachtsfeiertag

darf man sich in

der katholischen Kirche „Maria,

Königin des Friedens“ in Bad

Steben auf ein hochkarätiges

Konzert freuen: Das bekannte

Vokalensemble „Stimmen der

Berge“ ist mit Ludwig Thoma’s

„Heilige Nacht“ zu Gast. Karten

für dieses besondere Weihnachtskonzert

am 26. Dezember

um 19 Uhr sindimVorverkauf in

der Tourist-Information Bad

Steben erhältlich. Die „Stimmen

der Berge“ sind fünf Sänger, die

vormals Mitglieder der weltberühmten

Regensburger Domspatzen

und des Tölzer Knabenchors

waren: die Tenöre Benjamin

Grund, Matthias Müller und

ThomasA.Gruber, der Bass Stefan

Hofmeister und der Bariton

Daniel Hinterberger. Kein Geringerer

als der Kirchenmusiker

und frühere Domkapellmeister

Georg Ratzinger, der Bruder des

emeritierten Papstes Benedikt

XVI, war ihr Lehrer. Der Grundstein

für eine einzigartige Gesangskariere

war gelegt. Seit der

Gründung 2014 ist das Quintett

auf Erfolgskurs und immer wieder

Gast inzahlreichen TVSendungen

der ARD, des ORF und

im Deutschen Musik Fernsehen.

Durch die klassische Ausbildung

aller Mitglieder bei einem der

renommiertesten Knabenchöre

der Welt gelingt den fünf Sängern

der Spagat zwischen Klassik

und Schlager in perfekter

Harmonie. Mit ihrem aktuellen

Album „Deutsches Gold“ erreichten

die fünf jungen Sänger

sogar den ersten Platz der deutschen

Schlager-Charts. Musikalische

Weihnachtsreise der ehemaligen

„Domspatzen“. Am

zweiten Weihnachtsfeiertagdarf

man sich auf die 1915 von Ludwig

Thoma geschriebene und

Info:

Karten für das Konzert der

„Stimmen der Berge“ am 26.

Dezember um 19 Uhr in der

katholischen Kirche Bad Steben

sind für 29 Euro im Vorverkauf

in der Tourist-Information

Bad Steben erhältlich. Die

Plätze in der Kirche sind nummeriert.

von Benjamin Grund für die

„Stimmen der Berge“ neu bearbeitete

Weihnachtslegende

„Heilige Nacht“ freuen. In der

Version der ehemaligen „Domspatzen“

ist „Die Heilige Nacht“

eine musikalische Reise in der

Weihnachtszeit. Die ergreifende

Geschichte, vorgetragen vom

Frontmann des Quintetts, dem

Tenor Benjamin Grund, verzaubert

jeden Zuhörer. Umrahmt

von weihnachtlichen Klassikern

wie „Maria durch ein Dornwald

ging“, „Es werd scho glei dumpa“,

„Gloria inexcelsis deo“ und

natürlich dem Weihnachtklassiker

der Weihnachtszeit „Stille

Nacht, heilige Nacht“ ist diese

Aufführung ein Erlebnis für Jung

und Alt, für die ganze Familie.


VdK schult Vorsitzende und Schatzmeister:

Fit machen für das Jahr 2020

Hof -Der Kreisverband Hof des

VdK hat dieser Tage die Vorsitzenden

und Stellvertreter sowie

alle Schatzmeister der 27 Ortsverbände

aus Stadt und Landkreis

zu einemSeminarins Quality

Hotel eingeladen. In seinen

einleitenden Worten ließ stellvertretender

Kreisvorsitzender

Bert Horn die zahlreichen Aktivitäten

des vergangenen Jahres

nochmals Revue passieren und

erinnerte insbesondere an den

VdK-Flugtag am1.Juni in Zell

mit hunderten von Besuchern.

Informationen aus dem Landesverband

überbrachte Landesrevisor

Klaus Greim, bevor Susanne

Hofmann aus der VdK-Zentrale

in München über die

Handlungsmöglichkeiten der

einzelnen Ortsverbände informierte.

Wie Hofmann betonte,

gelte esunbedingt die gemeinnützigen

Rahmenbedingungen

des Verbandes zu beachten.„Als

Organisation die sich um behinderte

und benachteiligte Menschenkümmert,

können die einzelnen

Verbandsebenen Beihilfen,

zum Beispiel für die Beschaffung

von Haushaltsgeräten,

den bedürftigen Personen

direkt zukommen lassen“, so

Hofmann. Wie im Bereich der

Altenhilfe sowie des Wohlfahrtswesens

agiert werden

Aufmerksam folgen die über 50 anwesenden Vertreter aus den Ortsverbänden

den Ausführungen von Landesverbandsvertreterin Susanne

Hofmann.

kann und welche Wertgrenzen

die Ortsverbände beachten

müssen war ebenso Gegenstand

des Vortrages der Vertreterindes

Landesverbandes wie der seit

2018 besonders im Focus stehende

Datenschutz. Kreisgeschäftsführer

Klaus Witz-gall

nahm zu aktuellen Rechtsfragen

in Zusammenhang mit der Verbandsarbeit

Stellung. Der sehr

informative Vormittag endete

mit einem Ausblick von Bert

Horn auf das Jahr 2020. Erster

Höhepunkt des Jahres wird eine

Großdemonstration des VdK

Bayern am 28.MärzinMünchen

sein, bei der das Thema „gerechte

Rente“ im Mittelpunkt

steht. Der Kreisverband wird mit

mehreren Bussen an der Veranstaltung

teilnehmen und Horn

rief dazu auf sich bei den Ortsverbänden

für die Fahrt zu melden.Geplantist

auch wieder der

beliebte Flugtag in Zell und am

20. August geht’s zur Luisenburg

woeine Sondervorstellung

für den VdK-Oberfranken gegeben

und die Operette „Die Fledermaus“

aufgeführt wird. Auch

auf der Oberfrankenausstellung

im Oktoberwird der VdK wieder

vertreten sein und sein breites

präsentie-

Leistungsspektrum

ren.

8. Oberländer Adventsbummel

am 14. und 15. Dezember

Viele Ideen für

hübsche Geschenke

ANZEIGE

Schönbrunn -Weihnachtliches

Flair finden die Besucher am 3.

Adventswochenende in der

schön geschmückten Halle in

Schönbrunn. Warm und gemütlich,

besinnlich aber auch unterhalten

soll es für alle Besucher

werden.

Kinder können kleine Geschenke

basteln oder sogar selbst ein

neues Kuscheltier zum Lebenerwecken.

Ein kleines Herz gehört

dazu und natürlich eine Geburtsurkunde.

Die Auswahl ist

riesengroß. Während die Kleinen

ihre Beschäftigung haben,

können die Erwachsenen beiden

vielen Ständen der Handwerker

schauen, kleine Einkäufe tätigen,

testen und auch mal etwas

Leckeres probieren. Es gibt gemütliche

Sitzgelegenheiten zum

Verweilen bei Kaffee und Kuchen.

Weihnachtliche Leckereien

sind natürlich auch parat. Da

die Firma Vepina-IPMjedes Jahr

mit ihren Geschenkkartonagen

für den Weihnachtsmann arbeitet,

lässt er es sich nicht nehmen,

an diesem Wochenende

reinzuschauen. Es lohnt sich also

ein Gedicht zu lernen.

Wie jetzt schon an jedem Werktag,

öffnet an diesem Wochenende

auch der Werksverkauf für

Geschenkverpackungen, Spielekisten,

Schmuckkommoden,

Pyramiden-, Schwibbogen- und

Krippenkarton. Esgibt Hutkartonagen

wie aus Großmutters

Zeiten, Stollenkarton bis hin zu

modernen Magnetetuis, für alles

und jeden Geschmack, die richtige

und schicke Verpackung.

Die Auswahl ist riesig.

Info:

Man findet den Weihnachtsmarkt

und die Firma Vepina-IPM

im Gewerbegebiet Schönbrunn

174, nur 3kmvon Bad Lobenstein

entfernt. Fühlen Sie sich

alle herzlich eingeladen in die

Wichtelwerkstatt!

Jetzt mitmachen:

SPENDEN FÜR LEUCHTENDE KINDERAUGEN

13


Amtliche Mitteilungen der Stadt Lichtenberg

Geschäftszeiten

Verwaltungsgemeinschaft Lichtenberg

Wertstoffinseln –Stellplätze

für Glas- und Leichtstoffcontainer

Geschäftsstelle: Rathaus Lichtenberg

Marktplatz 16, 95192 Lichtenberg

Telefon: 09288/9737-0 /Fax:09288/9737-37

E-Mail:info@vg-lichtenberg.de

Internet: www.vg-lichtenberg.de

Montag: 08.00Uhr bis 12.00Uhr

14.00Uhr bis 18.30Uhr

Dienstag: 08.00Uhr bis 12.00Uhr

Mittwoch: 08.00Uhr bis 12.00Uhr

Donnerstag: 08.00 Uhr bis 12.00Uhr

14.00Uhr bis 16.30Uhr

Freitag: 08.00Uhr bis 12.00Uhr

Dienstag- und Mittwochnachmittag ist das Rathaus für den Publikumsverkehr geschlossen.

Terminvereinbarungen sind möglich.

Nebenstelle: Rathaus Issigau

Dorfplatz 2, 95188 Issigau

Telefon: 09293/301/Fax: 09293/7459

E-Mail:issigau@vg-lichtenberg.de

Montag: 08.15Uhr bis 12.00Uhr

17.00Uhr bis 18.30Uhr

Dienstag: 08.15Uhr bis 12.00Uhr

Mittwoch: 08.15Uhr bis 12.00Uhr

Donnerstag: 08.15 Uhr bis 12.00Uhr

Freitag: 08.15Uhr bis 12.00Uhr

Online erreichen Sie uns unter www.vg-lichtenberg.de

oder über nachfolgende QR-Codes

Homepage

Bürgerserviceportal

Standorte in Lichtenberg: Ferienpark,Poststraße, Sportplatzweg

Einwurfzeiten werktags 7.00 Uhr bis 19.00Uhr

Das Einwerfenaußerhalb dieser Zeiten ist zu unterlassen!

Weiter wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass das Einwerfen bzw. die Ablage

von Lebensmitteln verboten ist!

KostenloseHotline für Containerleerung: 0800 /263 463 2

Termine Wertstoffmobil für Dezember 2019

Standort: Lichtenberg, Poststraße –hinter der ehem. Dreschhalle

NächsterTermin:

Mittwoch, 11.12.2019

von 10.00 Uhr –18.00 Uhr

Altkleidersammelcontainer des AZV:

Standorte:

Ferienpark

Poststraße

Sportplatzweg

!!! Achtung!!! Nochmalige Änderungdes Stellplatzes

der Wertstoffinsel an der Schulstraße

Aufgrund von unvermeidbaren Arbeiten am Leitungsnetz der Bayernwerk AG müssen

die Container von der Schulstraße /Ecke Buchenweg nochmalig für etwa 3Wochen

umgesetzt werden. Betroffensind der Leichtstoff- und Glascontainer sowie zweiAltkleidersammel-behälter.

Der aktuelle Standort der Container befindet sich dann im

Sportplatzweg /Ecke Glück-auf-Straße.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Ehrenamtliche Wahlhelferfür

die Kommunalwahl am 15.März 2020 gesucht

Hinweiszur Veröffentlichung

von Geburtstagen und Ehejubiläen

Die Verwaltungsgemeinschaft Lichtenberg sucht für die Kommunalwahl am 15. März

2020, für die beiden Mitgliedsgemeinden in Lichtenberg und Issigau, ehrenamtliche

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer, die an der Durchführung von Wahlen und der Ermittlung

der Ergebnisse interessiert sind.

Nach §50Abs. 2Bundesmeldegesetz (BMG) darf die Meldebehörde der Presse

eine Melderegisterauskunft über Alters- und Ehejubiläen von Einwohnern erteilen,

wenn die Betroffenen der Auskunftserteilung nicht widersprochen haben. Soll die

Veröffentlichung von Geburtstags- bzw. Ehejubiläen unterbleiben, werden die Betreffenden

gebeten, mindestens 2Wochen vor dem Jubiläum bei der Stadt Lichtenberg,Zimmer

1, Tel. 09288/9737-12, Widerspruch gegen die Weitergabeder Daten

einzulegen. Veröffentlicht werden 75./80./85./90./95./ab 100 jeder Geburtstag,

Goldene Hochzeit, DiamanteneHochzeitund Eiserne Hochzeit.

MüllabfuhrLeerungeninLichtenberg

Dienstag, 10.12.2019

Leerungder Restmülltonne

Bei der Kommunalwahl werden der Bürgermeister, der Landrat, die Stadt-/ und Gemeinderäte

sowie der Kreistag des Landkreises Hof für sechs Jahre neu gewählt.

Falls eszuStichwahlen kommen sollte, finden diese zwei Wochen später, am Sonntag,29.

März 2020, statt.

Die Ermittlung der Ergebnisse wird mittels EDV-Programmerfolgen.

Die Helferinnen und Helfer werden ineiner Schulungsveranstaltung in ihre Aufgaben

eingewiesenund erhalten für den Einsatz eine Aufwandsentschädigung.

Interessenten werden gebeten, sich im Wahlamt der VGem Lichtenberg bei Frau

Sommer (Tel.09288/973797,verwaltung@vg-lichtenberg.de) zu melden.

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung und Mitarbeit.

Dienstag, 17.12.2019

Leerungder Bio- und Papiertonne

14 Wir im Frankenwald


Aus Lichtenberg

Adventsbasteln beim Obst- und Gartenbauverein Lichtenberg

17 Frauenbasteln wunderschöne Sterne

Mit 17 bastelfreudigen Frauen

hat der Obst- und Gartenbauverein

beim Adventsbasteln mit

Eva-Maria Ender eine Rekordteilnahme

erreicht. Im Vereinsheim

„Elfriede Wagner“ standen

„Transparentsterne fürs Fenster“

im Mittelpunkt. „Das verschiedenfarbige

Papier hatte

mein Mann Karl-Heinz schon mit

der Maschine passend vorgeschnitten“,

berichtet Eva-Maria

Ender, unter deren Anleitung

sich die Damen ans Werk machen.

Sie erläuterte auch, dass

mit dem Falten der 16 Teile die

Feinmotorik gefordert und gefördert

wird. „Natürlich gibt es

Hilfestellung“, merkt sie

schmunzelnd anund blickt immer

wieder über die Schultern,

um zu erläutern oder eben zu

helfen. Unser Bild zeigt einige

der fleißigen Bastlerinnen und

über die Schulter schaut Eva-

Maria Ender.

WirimFrankenwald

15


Aus Lichtenberg

StaatsministerinMelanie Huml zu Besuch im Gesundheitszentrum Live in Lichtenberg

„Großartige Vorzeigepraxis auf dem Land“

Die Staatsministerin für Gesundheit

und Pflege Melanie

Huml stattete dem Gesundheitszentrum

„Live in Lichtenberg“

einen Besuch ab. Seit Juli

dieses Jahres hat der Neubau mit

Allgemeinarzt- und Physiotherapiepraxis

und folgend im

Herbst mit Tagespflege und

zwölf großen, barrierefreien

Wohnungen seine Pforten öffnete.

Die Resonanz ist groß und

diese auch über die Ländergrenze

nach Thüringen hinweg. Dr.

Franziska Häußinger erläuterte,

dass der Bedarf der Menschen

nach einem Allgemeinarzt aus

der Regionvon Thüringen so gar

nicht wahrgenommen wird.

„Wir haben aber viele Patienten

aus Thüringen inBerg und auch

in Lichtenberg“, betont sie und

spricht von insgesamt bis zu

3.000Patienten pro Quartal. Die

Staatsministerin für Gesundheit

und Pflege Melanie Huml

schrieb sich in Goldene Buchder

Stadt Lichtenberg ein und dies

mit dem Fazit „großartige Vorzeigepraxis

auf dem Land“. Bei

einem Rundgang durch das große

Gebäude mit vier Etagen erläuterten

Dr. Franziska Häußinger

und Steuerberater Patrick

Häußinger das Gesamtprojekt

mit Arztpraxis, Tagespflege,

Physiotherapie und zwölf großen,

barrierefreien Wohnungen.

Stellvertretender Bürgermeister

Matthias Quehl und der CSU-

Bürgermeisterkandidat Kristan

von Waldenfels wie auch Landtagsabgeordneter

Alexander

König schlossen sich neben der

Leupoldsgrüner Bürgermeisterin

Annika Popp und der Vorsitzenden

der Seniorenunion Berger

Winkel Edit Wurzbacher

dem Rundgang an, der Zeit und

Raum für die Vorstellung des

Projektes gab. „Wir müssen

unsere Region nicht schlechter

reden wie sie ist, denn dies ist

keine gute Werbung für die

Menschen, die hier wohnen,

noch für die, die zu uns kommen

Weihnachtsfeier beim

Frankenwaldverein Lichtenberg

Die Weihnachtsfeier des Frankenwaldvereins Lichtenberg findet

am Sonntag, 8. Dezember, um 15.00 Uhr im Burghotel statt.

Obmann Detlef Horn

16 Wir im Frankenwald

Der Eintrag ins Goldene Buch derStadt.Das Bild zeigt die Staatsministerin für Gesundheit und Pflege Melanie

Huml umgeben (von links) Dr. Franziska Häußinger, stellvertretender Bürgermeister Matthias Quehl,

CSU-Bürgermeisterkandidat Kristanvon Waldenfelsund Landtagsabgeordneter Alexander König.

wollen und sollen“, merkte

Alexander König an und wusste,

dass man von einer guten medizinischen

Versorgung inder Region

sprechen kann und auch

der Landkreis rein rechnerisch

gut versorgt sei mit Ärzten. Dies

bestätigte auch die Gesundheitsministerin.

„Allerdings

müssenwir schauen, dass dies so

bleibt und darin liegt unsere

Aufgabe.“ Sie sprach von lenken

und steuern der jungen angehenden

Mediziner und lobtedas

des Stipendienprogramms des

Landkreises Hof. Huml wies zudem

darauf hin, dass seit der

Einführung des Lehrstuhls für

Allgemeinmedizin dieser auch

eine ganz andere Wertschätzung

erhalten hat und auch die

Facharztprüfungen für Allgemeinmedizin

wieder leicht ansteigen.

„Das spiegelte auch der

Besuch der zehn Medizinstudenten

vom Lehrstuhl für Allgemeinmedizin

der Friedrich-

Alexander-Universität Erlangen-

Nürnberg wider“, bestätigte Dr.

Franziska Häußinger. Der Landtagsabgeordnete

König machte

darauf aufmerksam, dass die

Entwicklung hin zu Gemeinschaftspraxen

mit mehreren

Ärzten gehe, sodass das wirtschaftliche

Risiko gegenüber

Einzelpraxen gemindert werde.

Die Allgemeinarztpraxis in Lichtenberg

stellt mit Dr. Franziska

Häußinger und Dipl. med. Evgenij

Gebert zwei Ärzte und beschäftigt

zehn Angestellte, die an

den StandortenLichtenberg und

Berg sowie Issigau und Bad Steben

Sprechstunden anbieten.

Patrick Häußinger betont, dass

der Hausärzteverband einhergehend

mit dem Hausärzteverträgen

„das Beste sei, was passieren

konnte“. „Dies ist effektiv

für Patienten und Ärzte, da

durch die Hausärztevergütung

die Möglichkeit geschaffen wird,

moderne Gerätschaften anzuschaffen

und auch Haus- und

Heimbesuche durch Versorgungsassistentin

in der Hausarztpraxis

(VERAH). Die Gesundheitsministerin

Melanie

Huml sieht die vier Standorte als

gute Chance der Patienten für

einenArztbesuch. Weiter ging es

mit der Vorstellung von Tagespflege

und Betreutem Wohnen

mit dem Träger des Kreisverbandes

der Arbeiterwohlfahrt

Hof.„Elfder 16 Plätze in der Tagespflege

sind belegt mit steigender

Tendenz und auch die

Wohnungsnachfrage ist gegeben,

vier sind belegt, zwei kommen

Anfang des Jahres hinzu“,

bilanzierte Patrick Häußinger

und betonte zugleich, dass man

mit einer Zeitspanne gerechnet

hat. „Wir haben uns bewusst für

große Wohnungen entschieden,

sodass Ehepaare gemeinsam ihr

Leben gestalten können, der

pflegebedürftigere Partner die

Tagespflege besucht und der andere

weiterhin ein selbstbestimmtes

Leben führen kann.“

Im Hinblick auf die Tagespflege

sprach die Gesundheitsministerin

von der Notwendigkeit eines

„flexibleren übergreifenden

Denkens“. Aktuell ist es nicht

möglich, die Tagespflege über

Nacht zu nutzen.„Aber daswäre

notwendig, um vor allem Familien

mit dementen Angehörigen

einmal das Durchschlafen zu ermöglichen

oder für einen Familienabend.“

Aber das ist noch

Zukunftsmusik, doch schon auf

der Agenda, für die es gilt, die

Voraussetzungen zu schaffen,

um pflegende Angehörige zu

entlasten. „Die großartige Vorzeigepraxis

auf dem Land“

machte Eindruck, hinterließ ein

„Wow“. Hoffentlich nicht nur bei

den Ehrengästen, sondern auch

bei angehenden Allgemeinmedizinern,

die sich als Landarzt

niederlassenmöchten.


Aus Lichtenberg

Melanie Huml, Staatsministerin für Gesundheit und Pflege informierte sich über das Gesundheitszentrum Live in Lichtenberg und sprach mit Dr. Franziska Häußinger über die medizinische

Versorgung und die Herausforderungen einer Landarztpraxis.

Adventsgottesdienst

in der Johanneskriche

DerObst- und Gartenbauverein

fährt zum Bodensee

Am Sonntag, 8. Dezember findet um9.30 Uhr in der Johanneskirche

Lichtenberg ein Adventsgottesdienst statt. Er wird gestaltet

von den Liedermachern Stefan Mergner und Christian Martius

bekannt aus der TV Sendung Deutschland sucht den Superstar.

Ebenso werden sich in diesem Gottesdienst die neuen Präparanden

vorstellen. Nach dem Gottesdienst gibt es ein Kirchencafé.

Ärztliche Versorgung in Lichtenberg

Praxis

Dr. med. Franziska Häußinger

Dipl.med.Evgenij Gebert

Bad Stebener Straße2(EG)

95192Lichtenberg Tel. 09288 /6333

Sprechzeiten:

Lichtenberg

Mo:

8.30 Uhr–13.00 Uhr

Mo:

17.00 Uhr–19.30 Uhr

Di +Mi+Fr: 8.30 Uhr–12.00 Uhr

Do:

16.00 Uhr –18.30 Uhr

Issigau

Dorfplatz 2, 95188 Issigau Tel. 09293 /932633

Do:

08.00 Uhr–12.00 Uhr

BadSteben

Alexandervon Humboldt-Klinik

Dr.-Gebhardt-Steuer-Str. 24

95138Bad Steben Tel.09288/92 06 59

Mo:

14.00 Uhr–15.00 Uhr

Berg

RothleitenerWeg 6, 95180 Berg Tel. 09293/93 31 97-0

Mo:

08.30 Uhr–13.00 Uhr

Di +Mi+Fr: 08.30 Uhr–12.00 Uhr

Di:

16.30 Uhr –19.00 Uhr

Do:

16.30 Uhr –19.00 Uhr

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: Tel. 116 117

Integr. Leitstelle Hochfranken: Tel.09281/7395-100

Krankentransport: Tel. 09281/19 22 2

Rettungsdienstund Feuerwehr: Tel.112

Der Obst- und Gartenbauverein Lichtenberg möchte im nächsten Jahr eine Bodenseefahrt durchführen.

Da die Bettenzahlbegrenzt ist möchten wir schon vorzeitig planen.

Termin: 18.06.2020 –21.06.2020

Ziel: BodenseeFahrt mitWeiherer –Reisebus

3Übernachtungen mit Halbpension im Hotel-Gasthof Rössle im Weingarten; Ausflüge mit Eintritt:

InselMainau

Pfahlbaumuseum in Unteruhldingen

Fahrt entlang des Bodensees

Besuch des Rheinfalles

Kosten: 385 Euro,Zuschlag im EZ 90 Euro

Anmeldung bei EvaHorn: 09288/6307

IMPRESSUM

Verantwortlich für denLokalteil Lichtenberg:

Holger Knüppel, Erster Bürgermeister der StadtLichtenberg;

Redaktion allgemeiner Teil: NicoleRoesmer,

E-Mail:redfrankenwald@kurier.de,

Herausgeber: NordbayerischerKurier Zeitungsverlag GmbH,

Theodor-Schmidt-Str. 17,95448Bayreuth,

Anzeigen: Agentur Pilz,

Erscheinungsweise: Wöchentlich freitags,

Redaktionsschluss: Dienstag, 10 Uhr,

Satz: NordbayerischerKurier;

Druck: Druckzentrum Hof,

Gesamtauflage: 16 000;

Titelfoto: Schwarzenbacher Advent am 7. Dezember

WirimFrankenwald

17


Aus Lichtenberg

VERANSTALTUNGEN in Lichtenberg

06.12.2019 18.00 –22.00 Uhr Sportschützen Lichtenberg Glaskugelschießen Schützenhaus

06.12.2019 19.00 Uhr Haus Marteau

Abschlusskonzert des Meisterkurses

für Klavier mit Prof. Rolf Plagge

Kath. Pfarrsaal

06.12.2019 19.00 Uhr Freiwillige Feuerw

ehr Lichtenberg Übung Gerätehaus

07.12.2019 09.00 Uhr DLRG OV Bad Steben –Lichtenberg Eisrettung Badesee

07.12.2019 18.00 Uhr Fischereiverein Lichtenberg Weihnachtsfeier Turnhalle des TSV

08.12.2019 09.30 Uhr Evangelische Kirchengemeinde Lichtenberg

Adventsgottesdienst

mit Liedermacher Stefan Mergner

Johanneskirche Lichtenberg

08.12.2019 15.00 Uhr Frankenwaldverein Lichtenberg Weihnachtsfeier Burghotel

10.12.2019 13.30 Uhr Senioren Lichtenberg Spielenachmittag Schloßklause

12.12.2019 08.00 Uhr Fischereiverein Lichtenberg Arbeitseinsatz Tränkteich

14.12.2019 18.00 Uhr Sportschützen Lichtenberg Weihnachtsfeier Schützenhaus

14.12.2019 19.00 Uhr TSV Lichtenberg Weihnachtsfeier Turnhalle des TSV

15.12.2019 16.00 Uhr Gesangverein Lichtenberg Adventskonzert Johanneskirche

17.12.2019 19.30 Uhr Landeskirchliche Gemeinschaft Gemeinschaftsstunde Gemeindehaus

20.12.2019 15.00 Uhr Ev. Kirchengemeinde Lichtenberg Seniorennachmittag Gemeindehaus

20.12.2019 18.00 Uhr Burgfreunde Lichtenberg Weihnachts-/Abschlussfeier Burgkeller hinter dem Burghotel

21.12.2019 19.00 Uhr MSC Lichtenberg Weihnachtsfeier Burghotel

29.12.2019 17.00 Uhr Frankenwaldverein Lichtenberg

Fackelsternwanderung nach Blechschmidtenhammer

mit gemütlichem Beisammensein

Henri-Marteau-Platz

18.06.–

20.06.2020

Obst- und Gartenbauverein Lichtenberg Reise an den Bodensee Anmeldung: Eva Horn, 09288/6307

Mo. 19.00 Uhr DLRG OV Bad Steben -Lichtenberg

Montagsschwimmen

DJSA Bronze, Silber, Gold

Therme Bad Steben

Mo. 20.00 Uhr DLRG OV Bad Steben -Lichtenberg Rettungsschwimmausbildung Therme Bad Steben

Di. 18.30-19.30 Uhr Sportschützen Lichtenberg

Jugendtraining LG/LP

in den ungeraden Kalenderwochen

Schützenhaus

Di. 19.00 Uhr Sportschützen Lichtenberg Schießtraining für die Erwachsenen Schützenhaus

Mi. 18.00-19.00 Uhr Sportschützen Lichtenberg, Bogenabteilung Bogenschießen Turnhalle Freizeitzentrum

Mi. 19.00 Uhr Burgfreunde Lichtenberg Schwertkampf: Ritter des Einhorns Turnhalle Freizeitzentrum

Fr. 18.00 Uhr Sportschützen Lichtenberg Schießtraining für die Erwachsenen Schützenhaus

Fr. 19.30 Uhr Ev. Kirchengemeinde Jugendtreff

Laden am Marktplatz

So. Ev. Kirchengemeinde Kids-Gottesdienst macht Pause Gemeindehaus

Alle Angaben ohne Gewähr

18 Wir im Frankenwald


Aus Lichtenberg

Kinderkino in Lichtenberg

Wenn das KornimWundertopf poppt

Beim letzten Kinderkino im Gemeindehaus

fieldas Basteln aus,

dafür wurden die beliebten Popcorns

selber gemacht. Mit Hilfe

von Margas geheimnisvollen

„Wundertopf“ hüpften die winzigen

Maiskörnerwie von selber

im heißen Topf herum. Voller

Spannung verfolgten alle den

unglaublichen Vorgang. Nun

konnten Jim Knopf &Lukas der

Lokomotivführer mit ihren

Abenteuern loslegen und alle

ließen sich die leckeren Popcorns

dabei schmecken. Am 13.

Dezember läuft der nächste

Film um 15.00 Uhr im Gemeindehaus.

So kurz vor Weihnachten

muss es einen Weihnachtsfilm

geben: „Plötzlich Santa“ ist

ein 70-minütiger Spielfilm und

wird empfohlen ab 5Jahren.

DieHandlung:

Tischler Andersen liebt das

Weihnachtsfest. Verkleidet mit

Rauschebart und rotem Mantel

möchte er seine Familie an Heiligabend

überraschen. Dabei

rutscht er auf dem Glatteis vor

der Tür aus, fällt auf den mit Geschenken

vollgepackten Schlitten

und saust ungebremst den

Berg hinunter – geradewegs

gegen einen Baum. Eine schöne

Bescherung, denn alle Geschenke

sind kaputt. Zu seiner großen

Überraschung trifft erdort auf

den echten Weihnachtsmann ...

Ein unvergesslicher Weihnachtsabend

voller Wunder und

Magie beginnt.

Alle Kinder sind herzlich eingeladen!

„Plötzlich Santa“ am Freitag, 13. Dezember, heißt der letzte Film im

Kinderkino vor der Weihnachtspause.

Foto: dpa

WirimFrankenwald

19


Anzeigen Spezial

Schwarzenbacher Advent am 7. Dezember von 14 bis 19 Uhr

Weihnachtsmarkt an der Christuskirche

Schwarzenbach a.Wald -Zum

Weihnachtsmarkt ander Christuskirche

laden die Stadt und die

IsG Schwarzenbach a.Wald alle

Bürger aus nah und fern herzlich

ein. Von 14 bis 19 Uhr kann

die kleine Budenstadt mit 28

Ständen besucht werden. Der

Weihnachtsmarkt beginnt mit

der offiziellen Begrüßung von

Bürgermeister Reiner Feulner

und der IsG-Vorsitzenden Bianka

Klein an der Treppe der

Christuskirche. Musikalisch

stimmt der Schwarzenbacher

Posaunenchor auf die Adventszeitein.

Vereine und Einzelhändler halten

wieder ein weihnachtliches

Angebot bereit.

Das Adventsstübchen im Gemeindehaus

bietet zum Kaffee

wieder leckeren Kuchen. Die

Hirten aus dem Sängerwald kochen

ihren Punschdirekt am Lagerfeuer.

Verschiedene Tiere laden

zum Streicheln ein. Freuen

darf man sich auf die Kleinen

vom Kindergarten Arche Noah,

die um 15.45 Uhr an der Kirchentreppe

einige Weihnachtsliedersingen.

Für 16 Uhr hat sich

dann der Nikolaus angekündigt.

Da bekommen die Kinder sicher

ein paar Süßigkeiten. Um 16.30

Uhr folgt dann eine kleine Andacht

–dieses Mal im Gemeindehaus.

Glücksrad, Nikolaus

und Musik

Was essonst noch so alles gibt:

die Schwarzenbacher Feuerwehr

hat zum Abschluss ihres

150-jährigen Bestehens ihr Jubiläumsbier

dabei und dazu leckere

Wildschweinbratwürste.

Beim Roten Kreuz gibt es kleine

Feuerzangenbowlen pro Topf.

Glühwein in allen Variationen,

verschiedene Honigsorten,

Crêpes, heiße Schnäpse oder

Currywurst werden angeboten.

Wie wäre esmit Mütze, Schal,

Poncho oder Kuschelsocken?

Dazu verschiedene Honigsorten

oder einen Gutschein für eine

Massage, Badeöle und Wellnesstee.

Tiroler Spezialitäten

lassen vom Urlaub träumen. Es

gibt also viele Möglichkeiten für

kleineMitbringsel zumFest. Das

Team der CSU/ÜHL hat indiesem

Jahr ein Glücksrad für Kinder

aufgebaut. Welcher Preis

wird sich wohl hinter den Symbolen

Stern, Glocke, Nikolaus

oder Fragezeichen verstecken?

Am Stand der Stadt gibt es in

diesem Jahr wieder 500 Lose, bei

dem jedes gewinnt, zum Beispiel

Gutscheine für Einkäufe in

den Geschäften, fürs Hallenbad

oder im Kulturhaus.

>Fortsetzungauf Seite 21

WIR

MACHEN

RICHTIG ...und was schenken Sie Ihren Kunden?

DRUCK

Werbeagentur Revex iBox |Nordstraße 10|95131 Schwarzenbach a.Wald |www.revex-iBOX.de

20 Wir im Frankenwald


Schwarzenbacher Advent am 7. Dezember von 14 bis 19 Uhr

Weihnachtsmarkt an der Christuskirche

Anzeigen Spezial

Außerdem gibt es ein Jahresabo

für das Kabarett- und Musikprogamm

im KULT 17. Der Erlös ist

in diesem Jahr für das Hospiz in

Naila bestimmt. Für Kinder hat

die Montessorischule bestimmt

etwas Kreatives dabei. Frohes

Fest leuchtet am Weihnachtsmarkteingang

-und das wünscht

die Stadt allenBesuchern.

FC

Döbraberg

MERRY

HAPPY NEW YEAR

Zum „Schwarzenbacher Advent“

gibt es wieder zünftige Bratwürste und Steaks vom Rost.

... sowie „CURRYWURST im Becher“

mit Brötchen ... „to go“

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Auch der FC Döbraberg nimmt

am Weihnachtsmarkt teil und

freut sich auf zahlreichen BesuchamStand.

Uhren

Optik Uhren

Uhl

Schmuck

MEISTERBETRIEB

95131 Schwarzenbacha.Wald

Hauptstraße 66

Telefon 09289/470

Fax970783

Bitte beachten Sie die Anzeigen

der beteiligten Werbepartner

Am Samstag zum Weihnachtsmarkt bis 18.00 Uhr geöffnet!

Die Klassiker: Uhren von Boccia, Festina, Regent, Just,

Automatic-Uhren von Carruci zu Sonderpreisen.

Schmuck: Für Sie und Ihn in Gold, Silber, Edelstahl

Große Auswahl an Antrags- und Eheringen

in Gold, Silber, Titanium, Platin und Palladium

Damen-Schmuckringe

50% Weihnachts-Rabatt !

Meisterfrisör

Tel: 09289 1315

Salon Aniko

„IHR FRISÖR“ seit über 15 Jahren

„An Weihnachten einen

GUTSCHEIN schenken“

Ab sofort bei uns

erhältlich!

Alte Poststraße 2

Schwarzenbach am Wald

Tel: 09289 1315

Adventsausstellung des Modelleisenbahnclubs Marxgrün

Es zischt und dampft im Clubraum

Marxgrün -Der kleinste Marxgrüner

Verein öffnet in der Adventzeit

wieder seine Pforten

und lädt alle Freunde der Eisenbahn

in Miniformat ein, um die

Anlagen auf zwei Etagen im

ehemaligen Marxgrünen Rathaus

zu bestaunen. Hier wird

eine kleine Erlebniswelt mit unzählig

positionierten Figuren

und „gepflanzten“Bäumen, aber

auch viel Aktion für Augen und

Ohren präsentiert. Die große

Anlage im Keller mit einer Fläche

von circa 25 Quadratmetern

ist eine HO-Gleichstromanlage.

Hier „lauern“ die Züge

in sogenannten Schattenbahnhöfen

unter der Anlage, nicht

sichtbar für das Auge. Immer jeweils

zwei Züge können gleichzeitig

losgeschickt werden, fahren

hin und zurück im Begegnungsverkehr

und „verschwinden“

dann wieder. Auch der detailgetreue

Nachbau des Bad

Stebener Bahnhofes mit Umgebung

von Alfred Spörl lädt

zum genauen Betrachten ein.

Das Areal entstand übrigens

nach Plänen aus den 60er Jahren.

Im Erdgeschoss, Clubraum

2 läuft eine Digitalanlage mit

Car-System. Der Fahrbetrieb

läuft mit computergesteuertem

Fahrplan und Soundmodul und

hier gibt’s auch immer von

Wolfgang Huber Vorführungen

mit Miniaturhubschraubern, die

eine präzise Landung auf dem

in der Anlage integrierten Hubschrauberlandeplatz

„hinlegen“.

Im Nebenraum gibt es

weitere verschiedene Module

und Sehenswürdigkeiten wie

Fotos aus der Gründerzeit der

echten Dampfloks, Impressionen

der ehemaligen Höllentalbahn

und Schnappschüsse von

der Bahnstrecke zwischen

Info

Die Türen des Modelleisenbahnclubs

Marxgrün im ehemaligen

Rathausöffnensich an

den Adventssonntagen mit

dem 8., 15. und 22. Dezember,

immer inder Zeit von 14

bis 18 Uhr.

Marxgrün und Bad Steben. Auch

Exponate aus der Eisenbahngeschichte

können in Augenschein

genommen werden. Für

die kleinen Besucher steht Lehmanns

Großbahn zum Eintauchen

in die Welt als selbstständiger

Lokomotivführer im

Eingangsbereich parat wie auch

ferngesteuerte Autos.

WirimFrankenwald

21


HG Naila

FSV Naila

Spieltermine:

WeiblicheC-Jugend: Sa. 07.12. um 15.00Uhr gegenNabburg/Schwarzenfeld in Nabburg

WeiblicheD-Jugend: Sa. 07.12. um 13.45 Uhr gegen SG Schönwald/Hochfranken in Rehau

Trainingstermine

Dienstag 16.30 -17.45 UhrFrankenhalle

Minis (5 bis 7Jahre)

E-Jugend (8 bis 9Jahre)

Mittwoch 18.00 -19.30 UhrGymnasium

Weibliche D-Jugend (10 bis 12 Jahre)

Mittwoch 18.00 -19.30 UhrFrankenhalle

MännlicheD-und C-Jugend (10 bis 14 Jahre)

MännlicheB-Jugend(15 bis16Jahre)

Weibliche C-Jugend (12 bis 14 Jahre)

im wöchentlichenWechsel

Trainingstermine

Dienstag 20.15-22.15 UhrFrankenhalle

SV05 Froschbachtal: Weihnachtsfeier

Die SV 05 Froschbachtalfeiert am Freitag, 06.

Dezember, um 19.00 Uhr im Sportheim des ATS Bobengrün

Weihnachtsfeier. Hierzu sind alle Mitglieder,

Spieler/innen mit Partner, Fans und Gönner eingeladen.

Die Weihnachtsfeiern der Schüler findenwie folgt statt:

• E-Schüler am 07.12.

um 17.00Uhr im Sportheim des TSVBad Steben

• F-Schüler am 08.12. um 15.00 Uhr im Sportheim des

VfR Steinbach

• Bambinis am 15.12. um 14.30 Uhr im Sportheim des ATSV

Thierbach/Marxgrün

Hierzu sind natürlich auch die Eltern eingeladen.

Die Vorstandschaft

.

Herzlichen Dank

fürdie vielen Blumen,

Glückwünsche undGeschenke

anlässlich unserer

DiamantenenHochzeit.

Wirhaben uns sehr darüber gefreut

undsindglücklich unddankbar,

dass wirdieses besondereFest

miteinander feiern durften.

Marion &Karl

Grießbach

L,

D 2019

Freitag 17.30 -18.30 Uhr Frankenhalle

Weibliche D-Jugend (10 bis 13 Jahre)

Freitag 17.30 -19.00 Uhr Frankenhalle

Weibliche C-Jugend (10 bis 12 Jahre)

Freitag18.30 -20.00 Uhr Frankenhalle

Männliche D- und C-Jugend (10 bis 14 Jahre)

Freitag 19.00 -20.30 UhrFrankenhalle

Männliche B-Jugend(15 bis 16 Jahre)

Erwachsene

Allgemeines

Sa. 07.12. um 19.30Uhr Weihnachtsfeier

der Erwachsenen in Räumlas Gasthof „Zur

Krone“(Wanderung ab 18 Uhr Treffen vor Ort)

Klimafreundlich in die

Natur reisen

Kronach -Eine Reise in den

Naturpark Frankenwald ist

Naherholung pur und noch dazu

eine klimafreundliche AlternativezuFernreisen.

Sie bietet

ein einzigartiges Naturerlebnis,

Erholung, Stille und auch

etwas Abenteuer für Jung und

Alt. Für die anstehende Reisesaison

2020 hat der Verband

Deutscher Naturparke e. V.

(kurz: VDN) inder Broschüre

„Reisen in die Naturparke

2020“ neue attraktive Angebote

aus Naturparken und

Geoparks in Deutschland, Österreich

und der Schweiz zusammengestellt.

Das Frankenwald-Erlebnisangebot

und

weitere Angebote finden sich

auf der Website des VDN

www.naturparke.de unter

„Angebotssuche“. Die Broschüre

„Reisen in die Naturparke

2020“ ist in einer Gesamtauflage

von 210.000 Exemplaren

erschienen. Die Reisebroschüre

ist kostenfrei in

der Geschäftsstelle des Frankenwald

Tourismus Service

Centers in der Adolf-Kolping-

Straße 1 oder in der Geschäftsstelle

des Naturparks

Frankenwald im Landratsamtin

der Güterstraße 18, beides

Kronach erhältlich. Dazu steht

sie auch auf der VDN-Website

www.naturparke.de/service/

infothekals E-Magazin.

Freitag, 06.12.: E- Juniorenweihnachtsfeier

Samstag, 14.12.: FSV- Vereinsweihnachtsfeier

10. Naalicher Ozündercup am 07.12. und08.12.:

Samstag, ab 08.45Uhr: F- Juniorenturnier

ab 12.30Uhr: E- Junioren Turnier 1

ab 16.00Uhr: E-Junioren Turnier 2

Sonntag, ab 09.00Uhr: G- Juniorenturnier

ab 12.30Uhr:

D- Juniorenturnier

ab 16.00Uhr:

C- Juniorenturnier

In der Frankenhalle Naila ist für das leibliche Wohl

bestens gesorgt!

Fürweitere Informationen und offene Fragen:

Thomas Wiedel (0160/7404411) oder

Tanja Färber (01520/6072415), 09282/2880795

Online: fsv-naila.de

Das Vereinsheim kann auch für Veranstaltungen

verschiedenster Art gebucht werden!

Alle Bundesliga- und Champions League-Spiele (nur bei deutscherBeteiligung)die

auf Sky übertragen werden, könnenim

FSV- Vereinsheim angeschaut werden.

Kleidercontainer am Vereinsheim zugunsten der FSV- Jugend:

Nicht mehr benötigte Kleidungsstücke und Schuhe können im

Kleidercontainer eingeworfen werden. Wer die Säcke nicht selbst

transportieren kann, kann bei 1. Vorsitzenden Reinhold Hohberger

unter0171/8773518 einen Termin zur Abholung vereinbaren.

Weihnachtsfeier des FT Naila

Die FT Naila feiert ihre Weihnachtsfeier am

Samstag, 14. Dezember, 18.30Uhr, in der

FT-Turnhalle Naila, Hofer Straße31.

Alle Mitglieder sind eingeladen.

SV05 Froschbachtal/TSV Bad Steben

Tischtennis

Freitag 6. Dezember, 20.00 Uhr: Herren II-BezirksklasseB

SV Marlesreuth -TSV Bad Steben II

Freitag 6. Dezember, 20.15 Uhr: Herren IV-BezirksklasseD

TSV Bad Steben IV -TTV Schauenstein II

Samstag 7. Dezember, 10.00 Uhr: Jungen II-Bezirksklasse B

TSV Bad Steben II -CVJM Naila V

Samstag 7. Dezember, 10.30 Uhr: Jungen I-Bezirksklasse A

TSV Hof 1861 -TSV Bad Steben I

Samstag 7. Dezember, 17.00 Uhr: Herren III-Bezirksklasse C

TSV Presseck 1891 -TSV Bad Steben III

Samstag 7. Dezember, 20.00 Uhr: Herren I-Bezirksklasse A

TSV Bad Steben I-TSVZell II

Mittwoch 11. Dezember, 18.00 Uhr: Jungen II-Bezirksklasse B

TSV Steinberg II -TSV Bad Steben II

Donnerstag12. Dezember, 19.30 Uhr: Herren I-BezirksklasseA

TV Rehau 1884 -TSV Bad Steben I

Dart

Samstag 7. Dezember, 19.00 Uhr: FHP-Dart-Liga-C05:

Sph Sp Enchenreuth 2-SR Bad Steben

• Heimspiele im TSV-Sportheim!

Nähere Infos unter:„www.fhp-liga.de“

22 Wir im Frankenwald


Schwarzenbach am REWE:

Samstag, 7. Dezember 2019

Geroldsgrün gegenüber Faber-Castell:

Dienstag, 10. Dezember 2019

Jeden Mittwoch in Münchberg

Jeden Donnerstag in Helmbrechts

Betriebsurlaub: 23.12.19 –06.01.20

Wir wünschen

eine gesegnete Weihnachtszeit!

Jahreshauptversammlungdes Handelund

Gewerbevereins im Berger Winkel

Vorschau auf die

Berger WinkelWeihnacht

Berg -Bei der Jahreshauptversammlung

des Handel- und Gewerbevereins

imBerger Winkel

gab die 1. Vorsitzende Andrea

Geisler einen ausführlichen Bericht

über das vergangene Vereinsjahr

ab. Im Mittelpunkt des

Vereinsjahres steht immer die

Berger Winkel Weihnacht, der

kleine, aber feine Weihnachtsmarkt

im Heinrich-Holzschuher-Park

in Berg. Der Verein

hat sich zusätzlich am Wiesenfestumzug

mit einem Handwagen

und einer Fußgruppe bestehend

aus den Mitgliedern beteiligt

und an die Zuschauer am

Straßenrand Äpfel verteilt.

Außerdem wurde beim Wiesenfest

der Gemeinde Berg für alle

Kinder der traditionelle Luftballonwettbewerb

durchgeführt.

Die fleißigen Mitglieder wurden

als kleines Dankeschön in

2018 zu einem Sommerfest im

Garten der Familie Bunzmann in

Tiefengrün eingeladen und genossen

an einem lauen Sommerabend

das gemütliche Zusammensein

und den regen

Austausch unter den Gewerbetreibenden.

Der Kassenbericht

und der anschließende Bericht

des Kassenprüfers Dieter Opel

zeugten von einer einwandfreien

Kassenführung von Kassiererin

SabineKniebaum. Die Versammlung

erteilte ihr und der

gesamten Vorstandschaft einstimmig

Entlastung.

Nachdem der bisherige Kassenprüfer

Frank Peetz aus seinem

Amt ausgeschieden ist, wählten

die anwesenden Mitglieder

Marco Kolbinger zum neuen

Kassenprüfer an der Seite von

Dieter Opel. Einen weiteren

wichtigen Tagesordnungspunkt

Lichterbildervortrag am 12. Dezember:

Mit dem Rad durchTranskaukasien

Von Radreisen wird in georgischen

und aserbaidschanischen

Reiseführern explizit abgeraten.

Grund: katastrophaler Straßenbelag

und Ampelamok der

Einheimischen.Ein Grund mehr,

dieser kühnen Behauptung auf

den Grund zu gehen.

Der leidenschaftliche Radwanderer

Klaus Schaumberg kann

nun nach seiner Reise von dem

mondänen Schwarzmeerbadeort

Batumi bis zur Ölmetropole

Baku an der Kaspischen See die

deutliche Warnung an Radfahrer

nachvollziehen, zumindest

was die defizitäre Fahrradinfrastruktur

in den beiden vorderasiatischen

Ländern angeht.

Dieses Mankowird aber beiweitem

durch eine überbordende

Gastfreundschaft und überwältigende

Landschaften mehr als

kompensiert: Meeresstrände,

Vulkanlandschaften, Karstgebiete

mit ausgedehnten Höhlenstädten,

Weinberge, alpines

Hochgebirge, Stromtäler, Steppen

und Halbwüsten wechseln

sich entlang der historischen

Seidenstraße ab und lassen keine

Langeweile aufkommen. Das

nahmen die Planungen für die

Berger Winkel Weihnacht 2019

ein, die wieder am Dritten Adventssonntag,

15. Dezember, im

Heinrich-Holzschuher-Park

stattfindet. Vorsitzende Andrea

Geisler konnte berichten, dass

viele attraktive Budenbetreiber

wieder dabei sind und auch für

das leibliche Wohl mit zahlreichen

kulinarischen Angeboten

bestens gesorgt ist.

Die Mitglieder stehen in den

Startlöchern, die Vorbereitungen

laufen auf Hochtouren und

der Gewerbeverein Berger Winkel

freut sich auf viele Besucher

im idyllischen Holzschuher-Park

am dritten Adventssonntag.

Gleichzeitig findet wieder die

Krippenausstellung im Luthersaal

stattund um 19 Uhr dastraditionelle

Adventskonzert inder

St.-Jakobus-Kirche.

christliche Georgien und das islamische

Aserbaidschan könnten

gegensätzlicher nicht sein,

dochdie Gastfreundschaft ist für

beide Staaten die wertvollste

Grundlage, umfür diese schöne

und spannende Region am

Südrand des Kaukasus zu werben.

Info: Karten für diesen Reisebericht

am 12. Dezember um

19.00 Uhr im Kurhaus Bad Steben

gibt eszu7Euro (mit Gastkarte

6 Euro) an der Abendkasse.

Lerchenhügel 21 ·95131 Schwarzenbach a.Wald

Telefon 09289/3 43 ·Telefax 09289/6916

info@reuthers-grill.de | www.reuthers-grill.de

Aqua-Biking im Hallenbad

Kurs ab 13. Januar 2020,16.00 Uhr, 17.00Uhr, 18.00 Uhr

oder 20.00Uhr, 8x montags, Gebühr 48 Euro

zzgl. Hallenbadeintritt

Anmeldung und InfosimRathaus,

Kerstin Meyer, Tel.09289/5021,

E-Mail: kerstin.meyer@schwarzenbach-wald.de

SALZGROTTE BAD STEBEN

Sudetenstr.11-95138BadSteben-www.salzgrotte-badsteben.de

Wellness&Kur-Weihnachts-Angebot:

Aktion: 5Karten nur 40,- € (Einzelkarte 11,- €)

auch als Gutschein erhältlich!! -gültig bis 24.12.2019

Öffnungszeiten: „Jederzeit“ -nach tel. Vereinbarung

Telefon: 09288-957 91 65

E-Mail: entspannung@salzgrotte-badsteben.de

Eine Sitzung dauert ca. 45 Minuten und beginnt in der Regel zur

vollen Stunde. Beim Besuch der Salzgrotte können Sie Ihre

Straßenbekleidung tragen. Aus hygienischen Gründen müssen

jedoch frische, weiße Socken getragen werden. Diese können

Sie bei Bedarf auch bei uns erwerben (Unkostenbeitrag: 1,50 €).

Ihr Spezialist für

Frische und Qualität

EU-Zugelassener

Meisterbetrieb

Hauptgeschäft

Dörnthal

Dörnthal 71, 95152 Selbitz

Tel: 09280/5383

Wochen-Angebot vom 09.12. – 14.12.2019

Gulasch gemischt mit Strohschwein

und heimischen Jungrind 100 g 0,89 €

Rücken ohne Knochen vom Strohschwein 100 g 1,19 €

Rohpolnische ohne Kümmel 100g1,09 €

Schinkenwurst 100 g 1,29 €

Leberkäse auch zum Selberbacken 100 g 0,89 €

Debreziner 100 g 0,99 €

Zigeunersalat 100 g 0,89 €

Feigenkäse 48 %F.i.Tr. 100 g 2,29 €

Ab Donnerstag, 12.12.2019: »Adventschinken« im Bratschlauch 100 g 1,19 €

Das Besondere: DryAged-gereifte Schulter vom Mangalitzaschwein 100 g 1,59 €

Mangalitza-Fleisch vom Hof unseres MitarbeitersAndreas Fendt. Weiderind von Ralph Oelschlegel aus

Langenbach und Rita Dannert aus Wulmersreuth.

Nutzen Sie für Ihren Weihnachtseinkauf unsere Vorbestell-Flyer.

Diese finden Sie als Download auf unserer Homepage

www.metzgerei-strobel.de, bzw. liegen in unserem Geschäft aus.

Lieferservice für Issigau und

Naila: Jeden Freitag ab 13.00 Uhr

ab einem Bestellwert

von 10 €frei Haus.

Wir vermarkten und verarbeiten nur Fleisch von Schweinen, die nachhaltig und artgerecht

auf Stroh gehalten werden.Unsere Landwirte dieseWoche: Strohschweine: Ritt

er Klaus,

Schwingen; Markstein Rainer, Gumpertsreuth; Rinder: Dannert Rita; Wulmersreuth;

Blank Werner, Rothenbürg; Lang Matt

hias, Haidengrün, Schaller Emil, Lipperts

Weitere Infos unter www.metzgerei-strobel.de, www.eventmetzger.de

und www.facebook.com/Strohschweine

Aktueller Speiseplan und Vorschau auch im Internet unter www.metzgerei-strobel.de

Über eine Vorbestellung würden wir uns sehr freuen, Ihre Metzgerei Strobel

Bei Rückfragen: Tel: 09280/5383 E-Mail: post@metzgerei-strobel.de

WirimFrankenwald

23


Anzeigen Spezial

28. Geroldsgrüner Weihnachtsmarkt am 8. Dezember ab 14 Uhr

Einstimmung auf die Weihnachtszeit

Geroldsgrüner

Weihnachtsmarkt am 8. 12. 2019

Über 50 Jahre

Metzgerei

Thüroff

–HausmacherWurstwaren –Grillspezialitäten

Filiale

Geroldsgrün

Keyßerstraße 3

Tel. 09288/550898

Gasthof

zum

Goldenen Hirschen

Am Stand zum Weihnachtsmarkt

gibt es Glühwein und Jagertee

Der Burgkeller ist geöffnet !!!

Im Restaurant und im Burgkeller bieten wir Ihnen

Kaffee und Kuchen sowie eine reichhaltige Speisekarte!

Bitte reservieren Sie schon jetzt für:

Weihnachtsfeiertage: 25.12. und 26.12.:

Mittagstisch und Abendkarte

Silvester: 31.12., ab 17.30 Uhr: Abendkarte,

ab 19.00 Uhr: Musik – Unterhaltung mit Bernd Günther

Neujahr: 01.01.2020: Mittags und Abends geöffnet!

Klaus Walter und Team

Die Gemeinde Geroldsgrün

grüßt alle Gäste und

Besucher und wünscht einen

angenehmen Aufenthalt,

eine besinnliche

Adventszeit und ein frohes

Weihnachtsfest!

–Brotzeiten –Partyservice

Der Traditionsgasthof

im Frankenwald

Tel. 09288-234

www.goldener-hirschgeroldsgruen.de

Burgsteinstraße 12,

95179 Geroldsgrün

Hauptgeschäft: Schwarzenstein · Schlossberg 1·Tel. 09289/429

Filiale

Schwarzenbach/W

ald

Schützenstr. 50

Tel. 09289/964440

Zum GeroldsgrünerWeihnachtsmarkt

am Sonntag, 08.Dezember2019

bieten wirunserebekanntleckeren

Bratwürste,Schaschlikund Steaks an.

WirfreuenunsaufIhrenBesuch!!

Geroldsgrün -Amkommenden

Sonntag, 8. Dezember wird’s in

der Frankenwaldgemeinde Geroldsgrün

weihnachtlich und

besinnlich. Der Weihnachtsmarkt

lädt ein und beginnt um

14 Uhr mit Liedern vom Gesangverein

1859 Geroldsgrün und

dem Gesangverein 1885 Dürrenwaid.

Dem musikalischen

Eröffnungspart folgen die kurzen

Ansprachen von Bürgermeister

Helmut Oelschlegel,

Stefan Münch von der Werbegemeinschaft

und Pfarrer Dr.

Daniel Graf.

Musik mit dem

Posaunenchor

Musik gibt es dann nochmals um

17 Uhr mit dem Posaunenchor

Geroldsgrün, der am Alten Rathaus

blechbläserische Klänge

zum Besten geben wird. Wie

schon die 27 Jahre zuvor, lädt

die Werbegemeinschaft Geroldsgrün

auch heuer wieder

zum vorweihnachtlichen Bummel

indie Burgsteinstraße ein.

Bereits zum 28. Mal findet der

Weihnachtsmarkt statt und die

Werbegemeinschaft hat keine

Kosten und Mühen gescheut, um

für die kleinen und großen Besucher

aus nah und fern wieder

ein vielfältiges wie umfangreiches

Programm und Angebote

durch Ständler auf die Beine zu

stellen. Es wird Klassiker wie

auch Neues geben und zu den

Ersteren zählen die große Tombola

und die Kindertombola mit

zahlreichenattraktiven Preisen.

Tombola mit

vielen Preisen

Die Hauptpreise bestehen aus

Einkaufsgutscheinen in Höhe

von300, 200 und 100 Euro, ein-

Steildach ·Flachdach ·Fassadenbau ·Bauspenglerei ·Naturschieferarbeiten

Landesbühlweg 2·95179 Geroldsgrün

Tel. (0 92 88) 82 16

Fax (09288) 52 19

info@wirthbedachungen.de

www.wirthbedachungen.de

Dämmungen ·Photovoltaikanlagen ·Prefa-Dachsysteme ·Balkonsanierungen

Wir bieten zum Weihnachtsmarkt am Sonntag:

Original Südtiroler Schinken und Bergkäse, leckere Schokofrüchte

und vieles mehr…

zulösen in den Geschäften der

Werbegemeinschaft Geroldsgrün.

Neben den Hauptpreisen

gibt esauch weitere schöne wie

auch interessante Sachpreise zu

gewinnen. Die Verlosung der

Hauptpreise beginnt übrigens

um 18 Uhr bis jeweils ein Gewinner

gefunden und die Einkaufsgutscheine

an Frau beziehungsweiseManngebracht

sind.

Da lohnt es sich auf jeden Fall

bis zum Schluss zu bleiben, um

den einen oder anderen Preis

einzuheimsen. Beim Kauf von

zehn Losen gibt es ein Freilos.Zu

einem richtig romantischen

Weihnachtsmarkt gehören natürlich

weihnachtlich geschmückte

Stände und Buden,

die im Angebot „alles rund um

das Fest der Feste“ haben oder

zumindest darauf einstimmen.

Dafür bietet der kleine aber feine

Geroldsgrüner Weihnachtsmarkt

mit seinen Anbietern so

allerlei. Mit von der Partie sind

die Familie Teichmann vom

Schieferwerk Lotharheil, Giselas

Nähstüberl, die Brennerei aus

Silberstein, die Goldschmiede

Horn, die Kita Geroldsgrün und

der Förderverein der Lotharvon-Faber-Grundschule,

Naturland

Bioimkerei, Rosendahl aus

Silberstein und Tupperware Familie

Uselmann.

Der Nikolaus

schaut vorbei

Aber nicht nur Geschenk- und

Dekorationsideen gibt es zu bestaunen

und zu kaufen, sondern

auch kulinarisch wird einiges

geboten,sobeispielsweisefrisch

Gegrilltes von der Metzgerei

Thüroff, allerlei warmes und

kaltes Flüssiges von Getränke

Klimpsch sowie Leckereien von

der Pizzeria La Gondola und der

Bäckerei Weber wie auch vom

Café Reichel und dem ortsansässigen

Geschäft Lebensmittel-

Drechsel sowie der Gaststätte

„Zum goldenen Hirschen“. Wer

24 Wir im Frankenwald


28. Geroldsgrüner Weihnachtsmarkt am 8. Dezember ab 14 Uhr

Einstimmung auf die Weihnachtszeit

Anzeigen Spezial

sucht, der findet und sicherlich

auch weihnachtliche Geschenkideen,

die schon mal einstimmen

oder schon den ersten Haken

auf den Wunschzettel bedeuten.

Die herzliche, familiäre

Atmosphäre ist wie geschaffen

für einen gemütlichen Bummel

fernab der Alltagshektik.

Und zum besonderen Charme

des Geroldsgrüner Weihnachtsmarktes

trägt auchheuerwieder

der Besuch desNikolaus bei, der

aus seinem großen Gabensack

süße Überraschungen an die

Kinder verteilen wird. Der Geselle

im roten Mantel und mit

Rauschbart stapft in der Zeit

zwischen 15 und 16 Uhr über

den Weihnachtsmarkt. Wenn es

dannlangsam dunkel wird,sorgt

die weihnachtliche Beleuchtung

der Geroldsgrüner Budenstadt

für romantisches Flair, die sicherlich

keiner der Besucher

schnell vergessen wird.

Schiefer -Stein des Jahres 2019

NACHHALTIGKEIT &UMWELT

www.schieferbergwerk.de

09267 -91010

ARAG

Versicherungen

ARAG

Geschäftsstelle

Thomas Sell

Faberhöhe 15

95179 Geroldsgrün

Tel. 0 92 88 / 13 70

oder Mobil 01 71/5 83 20 29

–Reparaturen allerMarken

mit Garantie

–Inspektion nach

Herstellervorschriften

Alles unter einem DAch

–Achsvermesssungen

–Klima u. Service

–Abschleppdienst

–Unfallinstandsetzung

–Richtbankarbeiten

–Autolackiererei

www.arag.de

Gisela`s Nähstüberl

Wir freuen uns

auf Ihren

Weihnachts-

Einkauf!

Inh.: Gisela Tschlatscher

Schneidermeisterin

Beim Weihnachtsmarkt:

selbstgehäkelte Mützen

in vielen Designs!!

myboshi-Wolle &Zubehör

Sockenwolle in

großer Auswahl und

frisch gebrannte Mandeln

Bitte beachten Sie die Anzeigen

der beteiligten Werbepartner

Gardinen- und Dekostoffe, Raumtextilien, Zubehör,

individuelle Maßkonfektion

Karl Löhner GmbH

Brunnenweg 6, 95179 Geroldsgrün

Telefon 09288/9724-0

www.karl-loehner.de

Mo. –Do. 9.00 –16.00 Uhr

und nach Vereinbarung

WirimFrankenwald

25


Halte zu mir, guter Gott,

möglichst jeden Tag!

Halt` die Hände über mich,

was auch kommen mag.

Unser lieber

Helmut Richter

* 9. 5. 1936 †17. 11. 2019

durfte friedlich und schmerzfrei in der Klinik

Münchberg einschlafen. Er wird uns fehlen.

In stiller Trauer:

Albrecht und Thea mit Michael

Gisela Friedrich mit Familie

Adventsgottesdienst in der

Johanneskirche Lichtenberg

Lichtenberg -AmSonntag, 8.Dezember, findet um 9.30 Uhr in

der Johanneskirche Lichtenberg ein Adventsgottesdienst statt.

Er wird gestaltet von den Liedermachern Stefan Mergner und

Christian Martiusbekannt aus der TV Sendung Deutschland sucht

den Superstar. Ebenso werden sich in diesem Gottesdienst die

neuen Präparanden vorstellen. Nach dem Gottesdienst gibt es

ein Kirchencafé.

Großes Adventskonzert in Berg

Wir haben in aller Stille Abschied genommen.

Für zugedachte Anteilnahme bedanken wir uns von Herzen.

Unser besonderer Dank gilt dem BaWos Seniorenheim am Döbraberg

für die fürsorgliche Betreuung.

Der Todordnet die Welt neu,

scheinbar hat sich nichts verändert,

und doch ist alles anders geworden.

Antoine de Saint-Exupery

Ein Leben voller Kreativität hat seine Vollendung

gefunden.

Christa Lommer

* 31.08.1938 †23.11.2019

Naila, im Dezember 2019

Wir werden dich nie vergessen:

Gerhard, Oliver und Thomas

Wir haben im engsten Familien- und Freundeskreis Abschied

genommen.

Für alle Anteilnahme bedanken wir uns recht herzlich.

Der Posaunenchor Berg, der Männerchorund der gemischte Chor

Konradsreuth und Barbara Schrenk an der Orgel: sie alle laden

zum großen Adventskonzert am dritten Advent, 15.Dezember, in

die St. Jakobuskirche ein.Beginnist um 19.00 Uhr.

Stimmungsvoller Advent im Wald

Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es

dir sein, als lachten alle Sterne, weil ich auf einem

von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache.

Antoine de Saint-Exupéry

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von

unserer lieben Mutter, Schwiegermutter und allerbesten

Oma

Regina Fickenscher

geb. Nissel

*04.03.1932 †20.11.2019

Deine Sabine mit Werner und Markus

Dein Roland

im Namen aller Anverwandten

Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung

findet am Dienstag, 10. Dezember 2019 um14.00 Uhr

auf dem Friedhof in Selbitz statt.

Naila -Wer möchte gerne eine Auszeit nehmen vom vorweihnachtlichenStress?

Werwill einen Abendlang mal nichts von Brexit,

Trump und Terror hören? Der muss nach Marxgrün kommen.

Am Samstag, 7. Dezember, um 17 Uhr geht’s los am Hönl’s Imbiss

(gegenüber dem Feuerwehrhaus). Ein kurzer Fußmarsch im

Fackelschein führt uns in den Wald zum „Heisla“. Nach kurzen

Beiträgen von Pfarrer Dr. Sigurd Kaiser, Frankenwaldverein, Kirchengemeinde,

Projektchor, und Posaunenchor können alle Teilnehmer

den rauen Frankenwald gemeinsam mit Glühwein und

Lebkuchen am warmen Lagerfeuer genießen. Sollte das Wetter

sich von seiner schlechten Seite zeigengibt es einen Plan B.

Der Nikolaus will auch mal vorbeischauen…

Nähere Infosbei Axel Hofmann unter09282/963191.

26 Wir im Frankenwald


Stadtbibliothek Naila

Autorenlesung mit

Ryan R. Ihde

ADVENTS-

AKTION

Kirschner

Teppichböden &CV-Beläge

...bis 5Meter Breite

·Top-Markenqualität ·Supergünstig

·Lieferung frei Haus!

95152 Selbitz · 09280/311

hochwertige

TEPPICHBÖDEN

50% günstiger

gegenüber dem Katalogpreis

■ 4mund 5mBreite

■ große Auswahl

■ vielfältig &preiswert

bis zu

Öff

nungszeiten:

Montag –Freitag 8–18Uhr

Samstag 8–16Uhr

Andrej Lasenko erneut erfolgreich

Naila - Ryan R. Ihde liest am

Freitag, dem 13. Dezember ab

19 Uhr in der Stadtbibliothek

Naila aus seinem neuenRoman.

Zum Inhalt: Warum ist er Theologe

geworden? Johannes

Scharff, genannt Spicy Joe,weiß

es nicht. Er will sich Gewissheit

verschaffen, gibt seine theologische

Laufbahn auf und nimmt in

Hof eine Stelle als Housesitter

an. Dort lernt er die geheimnisvolle

Mirjam kennen, Tochter

eines Oberstaatsanwalts, der ein

Doppelleben führt. Dabei spielen

unklare Machenschaften bei

der Errichtung von Windrädern

genauso eine Rolle wie ein Bild

des Malers Edvard Munch, ein

Werkaus einer Kunstsammlung,

die der jüdischen Familie Appelfeld

unter der Naziherrschaft

abgenommen wurde. Plötzlich

ist dieses Bild verschwunden

und die Ereignisse spitzen sich

zu.

Ryan R. Ihde, geboren 1950 in

Hildesheim, Studium der Kunstpädagogik

und Lehrtätigkeit,

lebt und schreibt in Naila. Von

ihm sind bisher mehrere Romane,

Erzählungen, Musicals und

Theaterstücke erschienen.

DerEintritt ist frei.

Lichtenberg/Most - Am vergangenen

Wochenende fandim

tschechischen Most das letzte

Großturnier im Kickboxen statt.

Der Sportler vom TSV Lichtenberg,

Andrej Lasenko, ging in

der Gewichtsklasse Vollkontakt

-86 Kganden Start. Im Halbfinale

ging es gegenJakub Slerka

(Liberec). Lasenko war Slerka

in allen Belangen überlegen.

Mit guten Fuß und Fausttreffern

zum Kopf baute er seinen

Punktevorsprung kontinuierlich

aus und erreichte nach

einem überlegenen Punktsieg

das Finale. Im Finale stand er

Matej Batovec (Prag) gegenüber.

Die erste Runde startete

recht ausgeglichen. Im Laufe

der Zeit gelang es Lasenko, den

Kampf durch schnelle Kombinationen

zu dominieren. Bei einigen

Breakgelegenheiten vernachlässigte

Andrej den Abschluß

seiner Angriffe, wodurch

sich Batovec wieder herankämpfte.

Der Stand nach der

ersten Runde war zugunstenfür

die TSV Ecke. Inder zweiten

Runde benutzte Lasenko wesentlich

mehr Kicks und plazierte

diese geziehlt zum Körper

des Tschechen. Dadurch

ging Lasenko deutlich in Führung

und hielt diese bis zum

Ende des Kampfes. Sieger mit

einem Stand von 3:0 Richterstimmen

war somit Andrej Lasenko.

Am Ende der Saison

2019 erreichten die Kickboxer

des TSV Lichtenberg sechsmal

Platz 1

und fünfmal Platz 2bei nationalen

und internationale Turnieren,

außerdem sind die Athleten

seit 14Jahre ungeschlagene

bayerische Meister in verschiedenen

Gewichtsklassen,

bestätigt Trainer Andreas Arlich.

ANZEIGE

AfterWork Live am 11. Dezember mit Radspitz

und der Thümling Matratzen Manufaktur

AFTER

WORK

LIVE

TOLLE

PREISE

ZU

GEWINNEN

MI. 11.12.2019

19.00 –22.00 Uhr

Musik von

Unser Partnerandiesem Abend

Bad Steben -AmMittwoch, 11.

Dezember 2019 können die

Gäste beim AfterWork Live

Event der Spielbank Bad Steben

zum Sound von Radspitz unplugged

rocken. Die Coverband

gehört zueiner der besten im

deutschsprachigen Raum und

präsentiert ganz ohne Hightech,

mit Professionalität und Spielfreude,

die Highlights der Musikgeschichte.

Für gemütlichenAusgleich sorgt

die Thümling Matratzen Manufaktur.

Das Unternehmen, mit

Sitz in Schwarzenbach a.Wald,

ist als Partner zu Gast und stellt

seineneue Matratzengeneration

vor, die durch die Verwendung

von ausgetüftelten Spezialgestrickten

imKern für ein absolutes

Wohlbefinden sorgen.

Für das leibliche Wohlbefinden

kümmert sich wie immerbei den

Veranstaltungen das Spielbankrestaurant

„relexa’s rouge et

noir“, mit leckeren Tapas und

Getränken. Die Veranstaltung

geht von 19 –22Uhr. Der Eintritt

ist frei. Für den Einlass ist

ein gültiger Lichtbildausweis erforderlich.

Den Zugang erhalten

Personen über 21 Jahren beziehungsweise

ab18Jahren, inBegleitung

eines mindestens 21-

Jährigen.

Unser

Restaurant:

EINTRITT FREI

Gültigen Lichtbildausweis nicht vergessen.

Casinoplatz 1 · 95138 Bad Steben · Tel. 09288 92510

www.spielbanken-bayern.de

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielteilnahme ab 21 Jahren.

Informationen und Hilfe unterwww.spielbanken-bayern.de

WirimFrankenwald

27


VERANSTALTUNGEN in der Region

06.12. 19.00 Uhr Haus Marteau

Abschlusskonzert des Meisterkurses

für Klavier mit Prof. Rolf Plagge

Kath. Pfarrsaal

07./08.12. 08.00 –18.00 Uhr FSV Naila Ozünder Cup Frankenhalle Naila

07.12. 18.00 Uhr Wasserw

acht Schwarzenbach a.Wald Jugendweihnachtsfeier Hallenbad

07.12. 17.00 Uhr Frankenwaldverein Geroldsgrün Jahresabschlussfeier Sportheim Geroldsreuth

07.12. 18.00 Uhr Go-Church Schwarzenbach a. Wald

07.12. 19.00 Uhr Freiwillige Feuerw

ehr Dürrenwaid

Eventgottesdienst: Code 23 Der Navigator mit

Kids-Church, After Church Party und Limo-

Lounge

Weihnachtsfeier

08.12. 14.00 bis 18.00 Uhr MEC Marxgrün Modelleisenbahnausstellung

Nordstr. 10, Schwarzenbach a. Wald

Ehemaligen Rathaus, Lichtenberger Str., OT

Marxgrün

08.12. 14.00 –18.00 Uhr Werbegemeinschaft/Gemeinde Geroldsgrün 28. Weihnachtsmarkt Burgsteinstraße, Geroldsgrün

10.12. 11.30 Uhr

Pensionisten und Rentner des öffentlichen

Dienstes –PRöD, Naila

Weihnachtsessen

10.12. 18.00 Uhr Wasserw

acht Schwarzenbach a.Wald Stufe I: Training Hallenbad

10.12. 19.00 Uhr Wasserw

acht Schwarzenbach a.Wald Stufe II: Training Hallenbad

10.12. 20.00 Uhr Wasserw

acht Schwarzenbach a.Wald Stufe III: Training Hallenbad

11.12. 15.00 –17.00 Uhr

Hospizverein Frankenwald e.V.

12.12. 19.00 Uhr Bayerisches Staatsbad Bad Steben GmbH

12.12. 19.30 Uhr

Schützengesellschaft 1863 e.V. Geroldsgrün

Trauercafé, Begegnung für Trauernde

Lichtbilderv

ortrag „Vom Schwarzen Meer

zur Kaspischen See -mit dem Rad durch

Transkau-kasien -ein Reisebericht von Klaus

Schaumberg

Schützenabend, Training und Jugendtraining,

auch für Neulinge

Gaststätte Froschgrün

Naila, Kronacher Str. 2,Erdgeschoss;

barrierefrei

Vortragssaal im Kurhaus

Schützenhaus Geroldsgrün

13.12. 19.00 Uhr Frankenwaldverein Naila Stammtisch Gasthof “Grüner Baum” in Naila

13.12. 19.00 Uhr Villa Novalis

13.12. 19.30 Uhr

Geflügelzuchtverein Schwarzenbach a.Wald

und Umgebung

Weihnachten in Siebenbürgen:

Lesung von R. Barwinsky

Abgabe der Meldebögen

Gerberstraße 16/ Uferstraße, Hirschberg;

Info: www.villa-novalis.de

Gemeinreuth, Gaststätte Waldlust

14.12. 08.00 –18.00 Uhr Schiedsrichtergruppe Hochfranken Fußballturnier Frankenhalle Naila

14.12. 19.00 Uhr SpVgg Döbra Jahresabschlussfeier

Sportheim –Alle Mitglieder sind herzlich

eingeladen

14.12. 19.00 Uhr Wasserw

acht Schwarzenbach a.Wald Weihnachtsfeier Erwachsene und Stufe III Beim Griechen Nordstraße 17

15.12. 11.15 –17.15 Uhr HG Naila Punktspiel Frankenhalle Naila

15.12. 14.00 –18.00 Uhr MEC Marxgrün Modelleisenbahnausstellung

Ehemaligen Rathaus, Lichtenberger Str.,

OT Marxgrün

15.12. 17.00 Uhr Forum Naila

Double Drums -Groovin‘ Christmas -

The X-mas Percussion Show

Großer Kurhaussaal

21.12. 15.00/16.00 Uhr Villa Novalis

Oberuferer Weihnachtsspiele,

Gerberstraße 16/ Uferstraße, Hirschberg;

Schauspielgruppe Gera, Leitung Sybille Weber Info: www.villa-novalis.de

22.12. 14 –18Uhr MEC Marxgrün Modelleisenbahnausstellung

Ehemaligen Rathaus, Lichtenberger Str.,

OT Marxgrün

22.12. 19.00 Uhr Bayerisches Staatsbad Bad Steben GmbH Gastspiel der Leipziger Pfefff ermühle: „da capo“ Großer Kurhaussaal

25.12. ab 21.00 Uhr Landjugend Zedtwitz Weihnachtanz Frankenhalle Naila

26.12. 19.00 Uhr Bayerisches Staatsbad Bad Steben GmbH

„Stimmen der Berge“ -

Ludwig Thoma‘s Heilige Nacht

Katholische Kirche

27.12. 19.00 Uhr Sportheim Lerchenhügel 108. Werthaussinga Quetschen Rock Sportheim Lerchenhügel

28.12. 14.30 Uhr

29.12. 17.00 Uhr Villa Novalis

Pensionisten und Rentner des öffentlichen

Dienstes –PRöD, Naila

31.12. ab 19.00 Uhr Bayerisches Staatsbad Bad Steben GmbH

Mo. 18.00 Uhr TSV Carlsgrün

Mo.

DLRG Ortsgruppe Bad Steben-

Lichtenberg e. V.

Zwischenlichten

Hirschberger Streichquintett:

Kammerkonzert zum Jahresausklang

„Silvester in der Therme“

mit großem Programm

Nordic Walking; Dauer ca. 1–1,5 h.

Neueinsteiger und Kurgäste willkommen;

Infos: 09288/8298

19.00–19.45 Uhr: Schwimmtraining Jugend;

20.00–21.00 Uhr: Rettungsschwimmtraining

Gaststätte Froschgrün

Gerberstraße 16/ Uferstraße, Hirschberg;

Info: www.villa-novalis.de

Therme Bad Steben

Treffpunkt im Kurpark Bad Steben hinter

Wandelhalle

Infos: www.bad-steben-lichtenberg.dlrg.de/

schwimmkurs

Di. 19.00 Uhr WSV Triathlon Schwimmen Abfahrt: 19.00 Uhr, Bahnhof Naila

Mi. 16.00 –17.00 Uhr Stadt Schwarzenbach a.Wald Reha-Sport Alte Turnhalle, Schwarzenbach a.Wald

Mi. 18.00 –18.45 Uhr Stadt Schwarzenbach a.Wald Rehasport Hallenbad

Mi. 17.00 –18.00 Uhr Mittwochsbolzer Naila

Hallenfußball für alle: egal wie alt, einfach

vorbeikommen

Mi. 18.00 Uhr WSV Triathlon Lauftrefff :versch. Treff

punkte

Do.

16.00–16.45 Uhr

17.30–18.15 Uhr

18.15–19.00 Uhr

19.00–19.45 Uhr

Stadt Schwarzenbach a.Wald

Do. 18.00 Uhr TSV Carlsgrün

REHA-Sport im Wasser; Leitung Reha-

Trainerin Angela Wegner (jew. 45min.)

Nordic Walking; Dauer ca. 1–1,5 h.

Neueinsteiger und Kurgäste willkommen;

Infos: 09288/8298

Frankenhalle Naila; Neueinsteiger sind herzlich

willkommen

Infos: wsvtriathlon.naila@yahoo.de

Hallenbad in Schwarzenbach a.Wald,

Tel. 09289/5044

Treffpunkt im Kurpark Bad Steben hinter

Wandelhalle

Do. 19.00 Uhr Skatverein Pik7 Bad Steben Skatabend Hotel Promenade Bad Steben

Fr.

16.00–16.45 Uhr

17.00–17.45 Uhr;

18.00–18.45 Uhr

Stadt Schwarzenbach a.Wald

Reha-Sport im Wasser; Leitung Reha-

Trainerin Angela Wegner (jew. 45min.)

Fr. 17.00 Uhr WSV Triathlon Lauf-/Radtrefff :versch. Treff

punkte

Hallenbad in Schwarzenbach a.Wald,

Tel. 09289/5044

Infos: wsvtriathlon.naila@yahoo.de

Alle Angaben ohne Gewähr

28 Wir im Frankenwald


Bundesoffenes Qualifikationsturnier im karnevalistischen Tanzsport in Würzburg

Lippertsgrüner Tänzerinnen erfolgreich

Lippertsgrün/Würzburg -Beim

bundesoffenen Qualifikationsturnier

im karnevalistischen

Tanzsport am vergangenen Wochenende

inWürzburg konnten

die Tänzerinnen der Jugendund

Prinzengarde des Tanzsportclubs

der Karnevalsabteilung

des TuS 02 Lippertsgrün

gut punkten. Tanzmariechen

Marlene Hirsch ertanzt sogar

Platz 3und damit auchdie Qualifikation

für die Süddeutsche

Meisterschaft.

Ein Jahr lang Training, Choreografie,

Schweiß und Fleiß sollten

unter den kritischen Augen

der Wertungsjury auf den Prüfstand

gebracht werden.

DenBeginn machte am Samstag

die Jugendgarde mit ihrem

Marschtanz. Trotz bereits einiger

Turniererfahrung der sieben

bis zehnjährigen Tänzerinnen

tanzte beim Auftritt auf der großen

Turnierbühne ab und zu

auch der „kleine Fehlerteufel“

mit. Dennoch reichte es mit 370

Punkten zu einer Top 10-Platzierung.

Als zweite Disziplin standen die

Auftritte der Tanzmariechen im

Solotanz an. Mit gleich drei

Starterinnen waren die Lippertsgrüner

angereist. Die

Die Prinzengardedes TuS-Lippertsgrün vor demTurnierauftritt

Nachwuchstänzerinnen Deliah

Biedermann und Hanna Schatz

konnten bei ihrem zweiten Turnierauftritt

überhaupt an ihre

tollen Leistungen anknüpften,

strahlten beide ihre tolle Tanzbegeisterung

aus und legten bei

ihren Bewertungen deutlich zu.

Marlene Hirsch fegte als dritte

im Bunde förmlich über die

Bühne und wurde mit sensationellen

426 Punkten und einem

dritten Platz belohnt. Zusätzlich

erreichte sie damit die Qualifikationfür

denStart beider Süddeutschen

Meisterschaft in

Trier.

Danach blieb kaum Zeit zum

Verschnaufen, denn alle Tänzerinnen

mussten geschwind in ihr

Bienenkostüm schlüpfen und

mit ihrem Schautanz „Kleine

Bienen–süß wie Honig“überdie

Turnierbühne summen. Hier

durften auch die Kleinsten der

Garde mit ran und für manche

war es sogar Bühnenpremiere.

Die Mädels haben super getanzt

und wurden mit 383 Punkten

belohnt.

Leider gab ein technisches Problem

am Ende etwas Punktabzug.

Bei den Junioren startete Paula

Stojanov als weiteres Tanzmariechen.

Mit toller Ausstrahlung

und einigen neuen Tanzelementen

wurde sie mit 391

Punkten belohnt. Nach einem

langen Turniertag machten sich

die Lippertsgrüner dann wieder

auf den Weg nach Hause, ehe es

am 1. Adventgleichwieder nach

Würzburg ging, denn am Sonntag

waren die Großen amStart.

Freude über Platz 3und die Quali: Tanzmariechen Marlene Hirsch.

Die Marschtänzerinnen der

Prinzengarde mussten verletzungsbedingt

leider mit einer

Lücketanzen, konnten dies aber

mit ihrer langjährigen Bühnenerfahrung

gut meistern und erreichten

mit 397 Punkten eine

prima Bewertung.

Karate Dojo Naila

Youngstar-Team siegt souverän

Röthenbach/Pegnitz - Ende

November fand in Röthenbach

an der Pegnitz für die Jahrgänge

2007 bis 2014 der Kids Cup der

Bayerischen Karate Jugend statt.

Der Austragungsmodus erfolgt

nicht nach Gewicht, sondern

nach Körpergröße und Graduierung.

Somit haben auch Neulinge

die Chance, sich auf ihrem

Niveau zu vergleichen. Der Kids

Cup bietet eine sehr gute Ergänzung

zur Bayerischen Meisterschaft,was

auch durch die rege

Beteiligung mit 190 Nachwuchstalenten

aus 27 Vereinen

bestätigt wurde.

Die Mannschaft vom Karate Dojo

Naila bestehend aus Luca

Jopp,Luis Hertrich,PaulHörner

und Fabian Zeitler behaupte sich

beeindruckend und holte sich

Gold. Insgesamt ein erfolgreicher

Wettkampftag mit guten

Ergebnissen.

Das Foto zeigt von links: Luca Jopp Luis Hertrich, Frieda Hörner, Paul

Hörner und Fabian Zeitler

Die Platzierungen

im Einzelnen:

TeamPlatz 1: Karate-Dojo Naila

Youngstar Platz 1:

Fabian Zeitler

KarateKidsPlatz 1:

Paul Hörner

MiniKids Platz 2:

FriedaHörner

YoungStar Platz 3:

Luca Jopp

WirimFrankenwald

29


Gottesdienste und Bibelkreise

Bad Steben

Evangelische Kirchengemeinde Bad Steben

Fr, 06.12. 15.15 Uhr: Gottesdienst,Seniorenwohnpark; So.,

08.12.,9.30Uhr: Hauptgottesdienst, 10.45 Uhr: Kindergottesdienst;

17 Uhr: Vorweihnachtliches Singen und Musizieren

in der Lutherkirche; Mitwirkende: Evang. Kirchenchor

Bad Steben, Evang. Posaunenchor Bad Steben; Leitungund

Orgel. DK Stefan Romankiewicz, Eintritt frei! Mi., 11.12.,19

Uhr: Stunde derLandeskirchl. Gemeinschaft, Seniorenwohnpark;

Do., 12.12., 19.30 Uhr: Bibelstunde im Gasthaus

Neuner, Obersteben, Fr., 13.12.,14.45 Uhr: Quempas Probe

für alle Kinder ab der 1. Klasse, Martin-Luther-Haus

15.15 Uhr: Gottesdienst, Seniorenwohnpark

Katholische Pfarrei „Maria, Königin des Friedens“

Fr. 06.12.,16.15 Uhr: Andacht -Orgelträume; So. 08.12.

19 Uhr: Hl. Messe; Do., 12.12., 17 Uhr: Rosenkranz

Fr.13.12., 16.15 Uhr: Andacht-Orgelträume

Evangelische Kirchengemeinde Bobengrün

So., 08.12., 8.30 Uhr: Hauptgottesdienst, im Anschluss Kirchencafé,

10 Uhr: Kindergottesdienst, Di., 10.12.,19.30

Uhr: Bibelstunde in der alten Blusenfabrik

Berg

Evang.-luth. Kirchengemeinde Berg

So, 08.12., 09.30 Uhr: Hauptgottesdienst (Pfr. Lang), Kirchbus:

9.05h Hadermannsgrün, 9.08h Eisenbühl, 9.12h Rudolphstein,

9.15h Obertiefengrün, 9.17h Untertiefengrün, 9.20hGottsmannsgrün,

9.22h Schnarchenreuth,14Uhr: Blaues Kreuz Adventsfeier

im Luthersaal, Di., 10.12.,9Uhr: Frühstückstreffen

im Café Royal, 14 Uhr: Seniorennachmittag im Luthersaal;

Kirchbusabholung: 13h Obertiefengrün über Untertiefengrün,

Sachsenvorwerk u. Rudolphstein; 13.16h Eisenbühl über Hadermannsgrün;

13.29h Schnarchenreuth;13.42h Schlegel über

Bruck u. Bug; 13.52h Gottsmannsgrün. Mi.,11.12.,19.30 Uhr:

Blaues Kreuz Ortsverein Berg im Café Royal, 19.30 Uhr

Adventsandacht in der Sakristei,Do.,12.12., 15 Uhr: Besuchsdienstbesprechung

im Gemeindehaus; 20 Uhr: Posaunenchorprobe

Katholische Kirchengemeinde Berg

So., 08.12., 10.30 Uhr: EF-Familiengottesdienst in St. Konrad,

danach Gemeinschaftstag der Erstkommunion

Wer seinen Bruder hasst, der ist ein Totschläger,

und ihr wisst, dass kein Totschläger das ewige

Leben bleibendinsichhat.

Quelle:Neues Testament.

DasErste Brief des Johannes (#1. Joh 3,15)

Geroldsgrün

Evang.-luth.Kirchengemeinde Geroldsgrün

Sa, 07.12.,15Uhr: Seniorennachmittag im Gemeindehaus

So, 08.12., 10 Uhr: Gottesdienst, 10 Uhr: Kindergottesdienst

im Gemeindehaus; 17 Uhr: Christbaumblasen vor der

Kirche; Do., 12.12., 9.30 Uhr: Krabbelgruppe im Gemeindehaus

Die Gemeindebücherei (Eingang unterer Gemeindesaal)

ist an folgenden Tagen geöffnet:

Freitags von 15.30 Uhr –17.30 Uhr

Sonntags immer 1Stunde nach dem Hauptgottesdienst

An den ersten drei Adventssonntagen findet ein „verkleinerter“

Buch-und Kalenderverkauf in der Bücherei statt.

Gerne können dort auch Kalender bestellt werden.

Öffnungszeiten des Pfarramtsbüros

Dienstag-Freitag von 9–12Uhr;

Freitagnachmittag von 16 –18Uhr

Montags geschlossen!

Evang.-luth.Kirchengemeinde Dürrenwaid

Evang.-luth.Kirchengemeinde Steinbach

So, 8.12., 08.45 Uhr: Gottesdienst, 10 Uhr: Kindergottesdienst,

18 Uhr: Christbaumblasen am Feuerwehrhaus

Evang.-luth.Kirchengemeinde Langenbach

So., 08.12., 9.45 Uhr: Hauptgottesdienst

10.45 Uhr: Kindergottesdienst; Fr., 13.12., 16 Uhr: Gottesdienst,

Alten-und Pflegeheim Frankenhöhe

Adventgemeinde Langenbach

Sa., 07.12., 9.30 Uhr: Bibelgespräch

10.30 Uhr: Abendmahl: Reinhard Gelbrich

Lichtenberg

Evang.-luth.Kirchengemeinde Lichtenberg

Fr., 06.12., 19.30 Uhr Jugendtreff im Laden

So., 08.12. 9.30 Uhr: Gottesdienstzur Präparandenvorstellung

mit Band und Kirchenkaffee

Di., 10.12., 9.30 Uhr Gebetskreis bei Familie Hansen

Do., 12.12. 20 Uhr: Posaunenchorprobe im Gemeindehaus

Fr., 13.12. 15 Uhr: Kinderkino im Gemeindehaus

Plötzlich Santa (FSK 0, emfp.ab 5J.)

19.30 Uhr: Jugendtreff im Laden

Naila

Evang.-luth. Kirchengemeinde Naila

Fr., 06.12., 18Uhr: Dekanat; Abendgebet; Sa., 07.12., 16

Uhr: Gottesdienst im Seniorenstift; So., 08.12.,10Uhr:

Stadtkirche;Familiengottesdienst anschl. Kirchencafé

Mo., 09.12., 15 Uhr: Bonhoefferhaus; Seniorengymnastik

Di., 10.12., 9.30 Uhr: Bonhoefferhaus; Krabbelgruppe

15 -18 Uhr: Gemeindebücherei geöffnet; 19.30 Uhr: Bonhoefferhaus;

Kantorei; Mi., 11.12.,9.30Uhr: Bonhoefferhaus;

Frühstückskreis; Do., 12.12., 14.30Uhr Bonhoefferhaus;

Seniorennachmittag;15-18 Uhr: Gemeindebücherei geöffnet;

19.30 Uhr: Bonhoefferhaus; Posaunenchor

Fr., 13.12., 18 Uhr: Dekanat; Abendgebet,19.30 Uhr: Bonhoefferhaus;

Tanzen für Frauen

Evang.-luth. Kirchengemeinde Marxgrün

Fr., 06.12.,15.30 Uhr: Gemeindehaus; Mädchenjungschar

Sa. 07.12., 17.00 Uhr Waldadvent am Häusla

So., 08.12., 10.15Uhr: Christuskirche; Gottesdienst mit

dem Posaunenchor (Pfr. Kaiser); So., 08.12., 11.30 Uhr

Christuskirche; Probe Weihnachtsspiel; Mi.,11.12., 19.45

Uhr: Gemeindehaus; Singkreis; Fr., 13.12.,15.30 Uhr: LKG-

Heim Reitzenstein; Mädchenjungschar

Evang.-luth. Kirchengemeinde Culmitz

Evang.-luth. Kirchengemeinde Marlesreuth

So., 08.12.,10.15 Uhr: Gottesdienst und Kindergottesdienst;

16 Uhr: traditionelles „Zwischenlichten“ in der Kirche

Mo. 09.12. 19.30 Uhr: Kirchenchorprobe; Di. 10.12. 19.30

Uhr: Frauenkreis; Fr. 13.12. 18.30 Uhr: „Games Night“ für

Jugendliche im Gemeindehaus

Evang.-luth. Kirchengemeinde Lippertsgrün

So.,08.12.,9Uhr:Gottesdienst, 10 Uhr: Kindergottesdienst

im Bischoff-Stübchen,20Uhr:Hauskreis (Infos bei Frau Lore

Horn). Di.,10.12.,19 Uhr: Gebet für die Gemeinde bei Familie

Friedrich. Mi.,11.12.,19.30 Uhr: Bibelgesprächskreis entfällt.

Kath. Pfarrgemeinde „Verklärung Christi“

Fr. 06.12., 6Uhr:Rorateamt; Sa. 07.12.,16.45 Uhr: Rosenkranz,

So. 08.12., 14.30 Uhr: Hochamt anschl. Adventsfeier

der Pfarreien und der Sudetendeutschen Landsmannschaft;

Di. 10.12.,18Uhr: AndachtWeihnachtsfeier

der Grundschule;Mi.11.12.,8.30Uhr: Rosenkranz, 9Uhr:

Hl. Messe; Do. 12.12.,18.30 Uhr: Andacht Weihnachtskonzert

derRealschule; Fr. 13.12.,6Uhr: Rorateamt

Landeskirchliche Gemeinschaft Naila

Sa. 07.12. 9Uhr: Entdeckerkids

So. 08.12., 18 Uhr: Gottesdienst mit Kinderprogramm

Di. 10.12., 9.30 Uhr: Literatur-Cafe am Vormittag

Do. 12.12. 19.30 Uhr: Frauenhauskreis

Fr. 13.12., 19 Uhr: Teeniekreis/ Jugendkreis

Evang.-meth. Kirchengemeinde Naila

So. 08. 12., 2. Advent, 10.00 Uhr Gottesdienst

Zeugen Jehovas Naila, Am Hammerberg 11

Fr. 06.12., 19.00 Uhr: u.A. Besprechung Offenbarung7-9 ;

sowie „Eine unzählbar große Volksmenge wird von Jehova

gesegnet“, außerdem: „Was stellen die „vierEngel an den

vier Ecken der Erde“ und die„vier Winde“ dar?“. Zum Abschluss

„Jesus -der Weg, die Wahreitund das Leben“ Kapitel

93

So. 08.12., 09.30 Uhr biblischer Vortrag „Wie wirst du dich

entscheiden?“ und „Sei reichlich beschäftigt am Endeder

„letzten Tage“

Ein weiser Mann ist stark und

ein vernünftigerMann voller Kraft.

Quelle: Altes Testament.

Die Sprüche Salomos (#Spr 24,5)

CVJM Naila

Fr., 06.12., 16 Uhr: Kinderstunde (5 bis 8Jahre)

17.30 Uhr: offenes Tischtennis-Trainingfür alle in der Turnhalle

in Selbitz, 18 Uhr: Mädchen von 12 bis 15 Jahren; So.,

08.12.,17.30 Uhr: Jungen von 12 bis 16 Jahren

Mo., 09.12.,17.00 Uhr: Mädchen von 8bis 12 Jahren

18.30 Uhr: Indiaca-Training bis 14 J. in der Turnhalle am

Schulzentrum, 19.30 Uhr: Indiaca-Training ab 14 J. in der

Turnhalle am Schulzentrum, 20 Uhr: Hausbibelkreis I(Info:

Fam. Selbmann, Tel.7300), 20 Uhr: Hausbibelkreis II (Info:

Fam. Weber,Tel. 3642)

Di., 10.12., 18 Uhr: Tischtennis-Training im CVJM-Haus

Mi., 11.12., 19.45Uhr: Bibelstunde für Alle, anschl. Gebetsrunde

Do., 12.12., 17.30 Uhr: Jungen von 8bis 12 Jahren

19 Uhr: gemischter Jugendkreis ab 16 Jahren

Fr., 13.12., 16 Uhr: Kinderstunde (5 bis 8Jahre)

17.30 Uhr: offenes Tischtennis-Trainingfür alle in derTurnhalle

in Selbitz, 18 Uhr: Mädchen von 12 bis 15 Jahren

Schwarzenbach a.Wald

Evang.-Luth. Kirchengemeinde Bernstein a.Wald

Fr.,06.12.,19.30Uhr: Posaunenchor

So.,08.12.,9 Uhr: Gottesdienst,10 Uhr: Kindergottesdienst

(Probe für dasKrippenspiel)

Mo,09.12.,17.30Uhr: Jungschar

Mi.,11.12.,19.45 Uhr: Einführung in die Bibellese(für alle

Döbraberggemeinden, in Schwarzenbach):

Do.,12.12.,19.30 Uhr Kirchenchor

Evang.-luth. Kirchengemeinde Döbra

So.,08.12.,10 Uhr: Gottesdienst und Kindergottesdienst mit

Krippenspielprobe, 20 Uhr: Hauskreis (Infos bei Frau Hohenberger).

Mo.,09.12.18 Uhr: JugendtreffpunktGemeindehaus„Bibellesen-Reden

-Beten“.

Di.,10.12.,20 Uhr: Posaunenchorprobe in Haidengrün.

Mi.,11.12.20 Uhr: Kirchenchorprobe im Gemeindehaus.

Evang.-luth. Kirchengemeinde Schwarzenbacha.Wald

Fr.,06.12.,15 Uhr: Konfirmandenunterricht im Gemeindehaus;

So.,07.12.,10 Uhr: Gottesdienst und Kindergottesdienst

Mo.,09.12.,15 Uhr: Bibelstunde der Landeskirchlichen Gemeinschaft

im Gemeindehaus

Di.,10.12.,18.00 Uhr: Shwarzen-Brass,die Posaunenneustartgruppe

im Gemeindehaus,19 Uhr: Posaunenchorim

Gemeindehaus

Mi.,11.12.,9.30 Uhr: Krabbelgruppe im Gemeindehaus in

Schwarzenbach a.Wald,19 Uhr: ökum. Friedensgebet,19.45

Uhr: Einführungindie Bibellese und Gesprächsabendumdie

Bibel gemeinsam im Gemeindehaus in Schwarzenbach

Do.12.12.,19 Uhr Jesus-House-Club im Gemeindehaus,19.30

Uhr: Probe der Kantorei im Gemeindehaus

Katholische Pfarrei „St. Josef“ Schwarzenstein

Filialkirche „St. Marien“, Schwarzenbach

So. 08.12., 9Uhr: Hl. Messe

Di. 10.12., 18 Uhr: Hl.Messe im Kerzenschein, anschl. Imbiss

CVJM Schwarzenbach a.Wald&

JesusGemeindeFrankenwald

Fr., 06.12. 17 Uhr Jungsjungschar, 18.30 Uhr Teeniekreis

freeX;

So., 08.12.ab08.30 Uhr Adventsfrühstück, 10.00 Uhr Gottesdienst

Mo., 09.12., 17 Uhr: Kinderstunde

Fr., 13.12. 17 Uhr: Jungsjungschar, 18.30 Uhr Teeniekreis

freeX

Evang.-meth. Kirchengemeinde Schwarzenbach a.Wald

So. 08. 12., 2. Advent, 10 Uhr: GottesdienstinNaila

Freie Christengemeinde Sängerwald

So 08.12., 9.30 Uhr Gottesdienst, parallel dazu Kindergottesdienst

Go-Church Schwarzenbacha.Wald, Nordstraße 10

Sa. 07.12., 18 Uhr: Eventgottesdienst: Code 23 Der Navigator,mit

Kids-Church, After Church Party und Limo-Lounge.

Evang.-freikirchl. Gemeinde (Baptisten)

Albin-Klöber-Str. 29, 09282/932326

Moms in Prayer, 14-tägig, mittwochs 9Uhr

Neuapostolische KircheNaila

So., 08.12., 10 Uhr:Gottesdienst in Hof

Mi., 11.12., 20 Uhr:Gottesdienst

Willstdueinen Freund finden,

so erprobezuerst seine Treue

und vertrauihm nicht allzu rasch.

Dennmancher istein Freund,

solange es ihm gefällt;

aberinder Not

hält er nicht stand.

Quelle: Altes Testament.

DasBuchJesus Sirach (#Sir 6,7f)


Kulturprogramm mit bekannten Künstlern und Newcomern:

Das gibt es im Jahr 2020 beimForum Naila

Naila -Auch im 23. Jahr seines

Bestehensbietet das Forum Naila

ein abwechslungsreiches Kulturprogramm

mit bekannten

Künstlern, Shootingstars und

Newcomern. Wieder wechseln

sich Musik, Gesang und Wort ab,

Komödiantisches steht neben

Klassik, Volksmusik und Liedermacherergänzen

sich. Stets verbunden

mit dem Alleinstellungsmerkmal

des Forums: Kultur

&Genuss: Zum Kunstgenuss

wird jeweils der passenden kulinarischen

Genuss angeboten.

Los geht’sbereitsam11. Januar

um 19.30 Uhr im Reha Zentrum

BadStebenmit „DieDamen und

Herren Daffke“ und Chansons

undLieder der 20er Jahre. Anne

Folger kommt mit ihrem Programm

„Selbstläufer“ am Rosenmontag,24.

Februar, in den

Großen Kurhaussaal Bad Steben.

IrischeMusic gibt es am 24.

März mit der Celtic Folk Band

Cara inder Frankenhalle Naila,

während Bettina Castano und

Murat Coskun am 26. April Lebensfreude

pur mit magischen

Trommeln und Flamencotanz in

der Göstrahalle Göditz versprühen.

„Wahlgesänge“ heißt das Progamm

von William Wahl, mit

dem er am 17. Mai in der Firma

Serag-Wiessner in Naila auftritt.

Mit Hundling - der bairischen

Liedermanufaktur zwischen

Reggae, Folk und Rock’n Roll

geht esdann am30. Juni in der

Scheune Dreigrün weiter. Nicht

fehlen darf natürlich wieder

LandArt am 18. und 19. Juli in

Culmitzhammer.

Weitere Programmpunkte

2020 beim Forum Naila:

Wildes Holz - 20. September,

BadSteben

Norisha -17. Oktober, Reha Klinik

BadSteben

Uusikuu -21. November, Philipp-Wolfrum-Haus,

Schwarzenbacha.Wald

Federspiel -13. Dezember, GaberCastell-Saal,

Geroldsgrün

Infos: www.forum-naila.de

Abonnement

Wie schon im letztenJahr bietet das Forum Naila ein Abozum ermäßigtenPreis

an, das bis zum 07. Januar 2020 gebucht werden

kann. Ein Abonnement zum ermäßigten Preis, wie angegeben,

umfasst mindestens vier Veranstaltungen. Es können auch mehr

oder alle Veranstaltungen eines Jahres abonniert werden. Im

Abonnementkönnenpro Veranstaltung pro Person maximal zwei

Karten erworben werden. Entweder imDirektverkauf beim Touristisches

Zentrum Naila, Bahnhofsplatz 1. Öffnungszeiten: Mo

–Fr8.30 -16.30 Uhr. Sa 9.00 –12.00 Uhr oder per Mail bei:

info@forum-naila.de (bevorzugt) oder per Brief bei: Forum Naila

e.V. Culmitzhammer 2,95119 Naila. Danach erhalten die Besteller

eine Rechnung inkl. 2Euro Versandgebühr und überweisen

den Rechnungsbetrag. Anschließend werden die Karten zugesandt.

ANZEIGE

Weihnachten mit Double Drums

Bad Steben -Am3.Advent, 15.

Dezember, lädt das Forum Naila

zum Adventskonzert in den

Kurhaussaal nach Bad Steben

ein.

Die Double Drums, zwei Musiker,

die beide klassische Perkussion

bei Professor Peter Sadlo

an der Hochschule für Musik

in München studierten, zeigen

wieviel Rhythmus in Weihnachten

stecken kann und dass

Weihnachten und Schlagzeug

sehr gut zueinander passen.

Preisgekrönte

Percussion

Ein Konzert mit Alexander

Glöggler und Philipp Jungk ist

kein Konzert, sondern ein Spielplatz

der Musik. Das preisgekrönte

Percussion Duo zeigt, wie

neben Gongs, Trommeln und

Marimba auch Kartons, Eimer

und Akkubohrer zu Musikinstrumenten

werden. Vom

Bach’schen Weihnachtsoratorium

bis hin zu „All Iwant for

Christmas“ sind viele bekannte

Weihnachtsmelodien dabei, die

völlig neu interpretiert werden.

Die beiden Percussionisten mit

Meisterklassenabschluss schlagen

mühelos die Brücke zwischen

Anspruch und Entertainment.

Die ungewöhnliche musikalische

Bandbreite ihrer Arbeit

brachte sie unter anderem mit

Künstlern wieSol Gabetta, Alexander

Liebreich, Thilo Wolf,

Florian Silbereisen und Hermann

Weindorf zusammen.

Ihre Konzertreisen führten sie

bis nach China, Taiwan, Südkorea,

Brasilien, Uruguay, Chile,

Kolumbien und Argentinien.

Mit ihrer locker-sympathischen

Art nehmen die beiden Vollblutmusiker

die Zuschauer mit

in ihren Rhythmuskosmos: Mal

rasend und virtuos, mal ruhig

und tiefgründig, mal witzig und

cool, hebelt das Ausnahme-Duo

das Publikum (jung wie alt) aus

den Sitzen - oder Fernsehsesseln:

mehrfach schon traten sie

in großen TV-Shows der ARD,

von 3sat und des Bayerischen

Fernsehens auf.

Zu den Klangköstlichkeiten bietet

das Forum Naila -davor, dazwischen

und danach, weihnachtliche

Köstlichkeiten aus

der Forum-Bäckerei und verführerische

Schmankerlaus der Küche.

Eintrittskarten

EintrittskartenimVorverkauf

sind hier erhältlich:

Touristisches Zentrum Naila,

Bahnhofsplatz 1,

Tel. 09282/68-29

Frankenpost Ticketshop, Hof,

Poststr. 9/11

Tel. 09281/816-228

Gölkel Design, Bad Steben,

Wenzstr. 1A

Tel. 09288/412

zusätzlich 3Wochenvor den

Veranstaltungenbei:

Büro Mohr, Naila,

Bahnhofstr.1

Tel. 09282/97919-14

oder auch über die Homepage

www.forum-naila.de

KARTENVORVERKAUF:

SONNTAG

15.12.17.00 Uhr

Touristinformation Bad Steben, Badstr.31

(in der Wandelhalle), Tel. 09288 /7470

Touristisches Zentrum Naila, im Bahnhof,Tel. 09282 /6829

Büro-Mohr,Bahnhofstraße 1, Naila, Tel. 09282 /97919-14

Gölkel Design GmbH, Bad Steben, Wenzstr.1A, Tel. 09288/412

Frankenpost Ticketshop,Poststr.9/11, Hof, Tel. 09281 /816-228

oder onlineüber:www.forum-naila.de

Großer Kurhaussaal

95138Bad Steben, Badstraße 30

EINTRITT: Vorverkauf 23 €

Abendkasse 26 €

Schüler/Studenten ½Preis

Einlass u.

Bewirtung

ab 16.00 Uhr

VERANSTALTER:

WirimFrankenwald

31


AUSGEZEICHNETER IMMOBILIENMAKLER 2019

Gerber Immobilien wurde vonseinenKunden besonders empfohlen. Und wieder gehen 10 Immobilien zum Notar.

Wirbrauchen deshalb dringend neue Immobilien. Ein Beweis fürunsereQualität

WIR SUCHEN AKTUELL FÜR UNSERE KUNDEN

DRINGENDE KAUFGESUCHE:

Familie suchtHaus in Issigau,

Eigentumswohnung in Naila,

EFH im Raum Berg,

MFH für Kapitalanleger,

BungalowNaila Umgebung.

Dies ist nur einkleiner Auszug

aus hundertenSuchanfragen.

Wirverkaufen auch Ihre Immobilie

schnell undzum besten

Preis! Provisionsfrei.

Ohne Kosten.

Haben Sie eine Immobilie?

Rufen Sie einfach an.

SERVICE FÜR EIGENTÜMER

Wirsindimmer für Sie da.

Individuelle Betreuung.

Ihre Wünsche erfüllen

wir mit Sorgfalt und

Sachverstand.

Wirberaten Sie gerne.

Unverbindlich anrufen.

Gerber Immobilien

Inh. Frank Gerber

Am alten Brunnen

95180 Berg-Eisenbühl

Telefon 09293 -9333 144

info@gerberimmobilien.com

Keine

Verkäuferprovision!

www.gerberimmobilien.com

Jetzt

Geschenkgutscheine

kaufen!

1

ab

5,99€

/mtl.

Sehr geehrte

Anzeigenkunden,

sicher stecken Sie schon in

den Weihnachtsvorbereitungen.

Denken Sie dabei auch an

eine Glückwunschanzeige für

Ihre Kunden und Geschäftsfreunde

in unserer großen

Weihnachtsausgabe am

20.Dezember 2019.

Ihr Medienberater informiert

Sie gerne ausführlich

Anzeigenschluss: Montag, 16.Dezember 2019

• Anzeigen-Annahme

AGENTURPILZ

Medienberater Dieter Pilz

Telefon:09282/5187

E-Mail: anzeigen@agenturpilz.de

WIR

im frankenwald

Amtliches Mitteilungsblatt der Städte und Gemeinden: Naila, Schwarzenbach a.Wald, Bad Steben, Geroldsgrün, Berg, Lichtenberg

SCHLECHTE ZEITEN FÜR DEN

INNERENSCHWEINEHUND!

JETZT ANMELDEN &FIT WERDEN

1MONAT PROBETRAINING GRATIS!

Im Revex Zentrum | Nordstraße 10 |95131 Schwarzenbach a.Wald

FON: +49(0)9289 9701000|www.revex-beFIT.de

32

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine