Gazette Zehlendorf Dezember 2019

gazette

Gazette für Zehlendorf, Nikolassee, Schlachtensee, Dahlem und Wannsee

GAZETTE VERBRAUCHERMAGAZIN

Dezember 2019

Zehlendorf

Zehlendorf · Nikolassee · Schlachtensee · Dahlem · Wannsee

FROHES FEST

GRATIS ZUM MITNEHMEN

Goldankauf.

Exchange steht für den fairen

Ankauf von Gold und Schmuck.

Mehr Geld für Gold und Schmuck

Schloßstraße 18 · 12163 Berlin

Tel.: 79 70 83 50 · www.exchange-ag.de

9 x in Berlin und Potsdam

Gleich bestellen: 030/47 47 52 60

Auch Online-Bestellung möglich!

www.mobilermittagstisch.berlin

Fahrer

gesucht

m/w/d


2 | Gazette Zehlendorf | Dezember 2019

Stressfreie Weihnachten

Hat es früher nicht geschneit? - Kinder, wie vergeht die Zeit!

Ehe man sich recht versieht, Weihnacht wieder Kreise zieht.

„Diesmal“, sagt man streng zu sich, „hetze ich mich wirklich nicht.“

Bis zum Heiligabend man reichlich ja noch schaffen kann.

Einen Tannenbaum? Wozu? Unterm Plastikbaum in Ruh

es sich wunderbar entspannt, da er selten abgebrannt.

Doch er riecht nach PVC, tut dazu der Umwelt weh.

Noch drei Wochen bis zum Fest, einen ruhig durchatmen lässt!

Nun ist es mit Arbeit so, dass sie einen macht auch froh.

Zeitnah fällt dem Kunden ein: Eine Anzeige muss sein!

Freundlich, wie es Eigenart, hat man ihm gleich zugesagt.

Und, obwohl was andres dran, geht man forsch den Auftrag an.

Noch zwei Wochen bis zum Fest, locker schaffen wir den Rest!

Zum Kalender schweifen Blicke: Wann die Weihnachtspost verschicken?

Päckchen brauchen ihre Zeit, da DIE POST nicht stets bereit.

Und, wer gerne etwas schenkt, auch an seine Lieben denkt:

Will in Ruhe sie beschenken, sich beim Schenken nicht verrenken.

Wo fängt er am besten an, was ihm Zeit noch sparen kann?

Eine Woche bis zum Fest. Das gibt einem nicht den Rest!

Nun heißt es, genau bedenken, vorbestellen, planen, lenken,

was als Nächstes wird gemacht, da ganz nah uns Weihnacht lacht.

Noch zwei Tage, ach, erst dann kommt der Weihnachtsmann ja an!

Plötzlich macht es Freude nun, dass man reichlich hat zu tun.

Päckchen packen, Rotkraut kochen, noch dazwischen Kunden locken.

Mit Kerzenschein und Weihnachtlied dies nun leicht vonstattengeht.

Foto: Tom Wang/AdobeStock

Und man hat noch reichlich Zeit. Morgen ist´s ja erst soweit!

Endlich, Weihnachtsmorgen dann, richtig man entspannen kann,

sieht die Tanne, frisch und grün, bunt geschmückt im Zimmer stehn.

Kaum man es erwarten kann, bis der Weihnachtsabend ran.

Wird dafür dann reich belohnt, dass man sich nicht nur geschont.

Hat es richtig wohl gemacht, die Zeiteinteilung recht bedacht.

Endlich ist es nun soweit, und wir finden für uns Zeit!

Lasst uns froh und munter sein, Weihnachtsmann, tritt endlich ein!

Jacqueline Lorenz

Wir wünschen unseren Lesern und Kunden das passende

Zeitmanagement für ein entspanntes Fest sowie ein

erfolgreiches und gesundes Jahr 2020!

Ihr Gazette-Team


WORT DER BEZIRKSBÜRGERMEISTERIN Gazette Zehlendorf | DeZember Dezember 2019 | 13

Liebe Leserinnen und Leser,

überall um uns herum ist es nicht

zu übersehen: Wir befinden uns

mitten in der Adventszeit, für viele

die schönste Zeit des Jahres,

oft jedoch verbunden mit stresserfüllten

besorgungen

oder um noch hektisch

letzte Vorbereitungen

für die Festtage zu treffen.

Deshalb bietet es sich

meines erachtens nach

gut zur entspannung an,

einen stimmungsvollen

und gemütlichen bummel

– vorbei an bunt

geschmückten Fenstern und

illuminierten Vorgärten hin zu

glitzernden Weihnachtsbuden,

umgeben vom Duft von Zimtsternen

und heißem Kakao – zu

unternehmen. Dabei werden Sie

natürlich auch wieder im bezirk

fündig: noch bis zum 30.12.2019

erstrahlt zum beispiel – wie in den

vergangenen Jahren – vor dem

rathaus Zehlendorf, entlang der

Dorfaue, der traditionelle Weihnachtsmarkt

im festlichen Glanz.

Der 9. Zehlendorfer Weihnachtsmarkt

lädt bei freiem eintritt mit

zahlreichen Attraktionen zum

Verweilen ein: mit einer 20 x 18 m

großen Schlittschuhbahn, süßen

und herzhaften Leckereien und

Getränken, Kinderattraktionen

wie bastelhütte und bastelland

und mit Kunsthandwerk im gemütlichen

Kiez-Ambiente. Und an

den Wochenenden gibt es nachmittags,

jeweils ab 16 Uhr ein stimmungsvolles

bühnenprogramm.

bei der Auswahl der Kunsteisbahn

wurde auf eine energiesparende,

umweltfreundliche Variante geachtet.

Für 2,50 euro am Tag können

dort in weihnachtlicher Atmosphäre

runden gedreht werden.

Von Schulklassen und Kitas kann

Cerstin Richter-

Kotowski

die Kunsteisbahn vormittags in

der Zeit von 11 bis 14 Uhr, nach

vorheriger Anmeldung unter der

folgenden Telefonnummer (Frau

blume: ☎ 0151-44 51 09 29), zu

einem Sonderpreis genutzt

werden. eigene

Schlittschuhe können

selbstverständlich mitgebracht

werden oder

– je nach Verfügbarkeit

– auch vor Ort ausgeliehen

werden. Außerdem

besteht die möglichkeit,

an den Wochenenden

ein Familienpaket im rahmen des

bühnenprogramms zu gewinnen.

Kinder können kostenlos an der

großen Familienpaket-Los-Aktion

teilnehmen. Neben süßen und

herzhaften Leckereien bietet der

Hauptgewinn auch freien eintritt

auf der eisbahn. Die Öffnungszeiten

dieses Weihnachtsmarktes

sind übrigens Sonntag bis Donnerstag

11-21 Uhr, Freitag und

Samstag 11-22 Uhr, Heiligabend

10.30-16 Uhr, 25. und 26.12. jeweils

10.30-20 Uhr.

Und wie bereits in der November-Ausgabe

geschehen, so

möchte ich auch im Dezember

noch einmal an unsere Wunschbaumaktion

erinnern, die wir

gemeinsam mit dem Verein

Schenk doch mal ein

Lächeln e. V. an zwei Standorten (in

den rathäusern Steglitz und Zehlendorf)

durchführen. Denn auch

dieses Jahr gibt es wieder viele

Kinder, deren Weihnachtswunsch

aus verschiedensten Gründen

nicht erfüllt werden kann. Und das

soll gemeinsam mit Ihnen noch bis

zum 12.12.2019 geändert werden!

Deshalb bastelten oder malten

ausgewählte Kinder aus Familien

und einrichtungen in Steglitz-Zehlendorf

ihre Wünsche (diese dürfen

maximal 25 euro kosten) auf

sogenannte Wunschsterne. mit

diesen wurden die Weihnachtsbäume

in den beiden rathäusern

geschmückt, und die Geschenkepaten

können sich anonym einen

Herzenswunsch von den bäumen

„pflücken“. Die Geschenke können

dann – während der Öffnungszeiten

der rathäuser (wochentags

von 7 bis 18 Uhr) – unverpackt bis

zum Abend des 12.12.2019 bei

den Pförtnern abgegeben werden.

Gemeinsam mit Freiwilligen

(Interessierte wenden sich bitte

per e-mail: vorstand@sdmel.de an

den Verein) werden die Geschenke

dann am Sa, 14.12., in der Zeit

von 11-14 Uhr und am So, 15.12.,

in der Zeit von 11-15 Uhr hübsch

verpackt, und an den darauffolgenden

Tagen von mitarbeitern

der einrichtungen abgeholt.

Abschließend möchte ich an

dieser Stelle das bevorstehende

Jahresende zum Anlass nehmen,

um mich bei Ihnen, liebe Leserinnen

und Leser, auf diesem Wege

einmal herzlich zu bedanken: vielen

Dank für die zahlreichen Vertrauens-

und Sympathiebeweise,

für die gute Zusammenarbeit in

verschiedenen Gremien, die ehrenamtliche

Unterstützung bei

vielfältigen Aktionen und die zahlreichen

Anregungen, die der bezirksverwaltung

Steglitz-Zehlendorf

insgesamt, wie auch mir als

bezirksbürgermeisterin persönlich,

von Ihnen, den bürgerinnen

und bürgern, in den vergangenen

monaten zuteil geworden sind!

Und wenn Sie Fragen, Lob oder

Kritik an der bezirksverwaltung

auch 2020 wieder in einem persönlichen

Gespräch an den zuständigen

mann oder die Frau

bringen möchten, dann kommen

Sie in die regelmäßig stattfindenden

bürgersprechstunden von mir

oder – je nach Abteilungszuständigkeit

– in die meiner bezirksamtskolleginnen

und -kollegen.

Die Termine erfahren Sie in der

Pressestelle unter der Telefonnummer

90299-3322.

meine nächste bürgersprechstunde

findet übrigens am

28.1.2020 im rathaus Zehlendorf,

raum A 131, Kirchstraße 1/3,

14163 berlin, in der Zeit von 16 bis

18 Uhr, statt. Um Wartezeiten zu

vermeiden, reservieren Sie sich

bitte einen Termin unter der Telefonnummer

90299-3301.

Ich wünsche Ihnen eine

besinnliche friedvolle Adventszeit,

ein gesegnetes Weihnachtsfest im

Kreis der Familie oder Freunde sowie

einen guten rutsch, Gesundheit

und Zufriedenheit im Neuen

Jahr!

Ihre

Cerstin richter-Kotowski

bezirksbürgermeisterin

Ein würdevoller Lebensabend

Häusliche 24h Betreuung

Lassen Sie sich jetzt gerne kostenlos

und unverbindlich von uns beraten.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Telefon: 030-405 404 01

www.aurea-pflegevermittlung.de


4 | Gazette Zehlendorf | Dezember 2019

Alte Dorfkirche Zehlendorf

Zutritt zur Baustelle ausdrücklich erwünscht

Ohne Gerüst und mit den neuen

Dachziegeln sieht die Alte Dorfkirche

seit einiger Zeit von außen

fertig aus. Aber im Inneren ist sie

immer noch eine Baustelle. Die

Pläne für den vollständigen Innenausbau

liegen zwar vor, können

aber erst im nächsten Jahr

verwirklicht werden. Nach diesen

letzten Arbeiten ist das Kirchlein

dann wieder voll nutzbar.

Die Begeisterung und das Interesse

der Öffentlichkeit an der

Kirchensanierung sind jedoch so

groß, dass die Paulusgemeinde

die Kirche in dieser Übergangsphase

für Gemeindeglieder und

interessierte Besucher provisorisch

für verschiedene Veranstaltungen

öffnet. Zum einen für

Andachten und Gottesdienste,

zum anderen für Vorträge und

Lesungen, veranstaltet vom Heimatverein

Zehlendorf, dessen

Heimatmuseum im alten Schulhaus

gleich neben der Dorfkirche

zu besichtigen ist.

Die Pauluskirchengemeinde

Zehlendorf und der Heimatverein

Zehlendorf werden künftig

wieder verstärkt die Alte Dorfkirche

als Gottesdienst- und

Veranstaltungsort im Herzen

Zehlendorfs, im sogenannten

Historischen Winkel rund um die

Friedenseiche, nutzen. Dadurch

erlangt das einzigartige historische

Kleinod mit seiner herausragenden

Akustik wieder seine

gebührende Anerkennung.

Besucher können die besondere

Schönheit und einmalige

Ausstrahlung des achteckigen

Kirchenraumes auch in dem

Historischer Winkel mit Alter Dorfkirche und Heimatmuseum Zehlendorf.

derzeitigen Provisorium hautnah

erleben. Um die noch ausstehenden

Baumaßnahmen endgültig

abschließen zu können, fehlt es

derzeit an Geld. Eine Finanzierungslücke

von rund 70 000 Euro

für die Abschlussarbeiten muss

noch geschlossen werden. Die

Kirchengemeinde bittet deshalb

weiterhin um Spenden, um die

Alte Dorfkirche 2020 endlich

komplett fertigstellen zu können.

Interessierte sind herzlich zu den

Veranstaltungen in der Alten

Dorfkirche eingeladen, um sich

selbst ein Bild vom Stand der

Sanierungsarbeiten zu machen.

Dienstag, 10. Dezember, 19 Uhr Erich

Kästner „Zwischen allen Stühlen“

(Lesung) – Hilke Dethlefs

und Ursula Temps. Der Eintritt

ist frei. Anmeldung erbeten beim

Heimatverein Zehlendorf zu den

Öffnungszeiten des Heimatmuseums

Mo. und Do. 10-18 Uhr, Di.

und Fr. 10-14 Uhr oder jederzeit

per E-Mail info@heimatmuseum-

Zehlendorf.de

Freitag, 20. Dezember, 18 Uhr Gedenkabend

zum 75. Todestag

von Cäsar von Hofacker, Beteiligter

am Attentat vom 20. Juli

1944 auf Adolf Hitler – Matthias

Aettner und Dirk Jordan.

Dienstag 24. Dezember, Heiligabend

Christvespern um 16 Uhr und 17.30 Uhr

– Matthias Aettner

Dienstag, 14. Januar, 19 Uhr Joachim

Ringelnatz „Als ich noch ein Seepferdchen

war“ (Lesung) – Hilke

Dethlefs und Ursula Temps. Der

Eintritt ist frei. Anmeldung erbeten

beim Heimatverein Zehlendorf

zu den Öffnungszeiten des

Heimatmuseums Mo. und Do.

10-18 Uhr, Di. und Fr. 10-14 Uhr

oder jederzeit per E-Mail info@

heimatmuseum-Zehlendorf.de

Dienstag, 11. Februar, 19 Uhr Gottfried

Benn „Können Dichter die

Welt verändern?“ (Lesung) – Hilke

Dethlefs und Ursula Temps.

Der Eintritt ist frei. Anmeldung

erbeten beim Heimatverein

Zehlendorf zu den Öffnungszeiten

des Heimatmuseums

Mo. und Do. 10-18 Uhr, Di. und

Fr. 10-14 Uhr oder jederzeit per

E-Mail info@heimatmuseum-

Zehlendorf.de

Dienstag, 10. März, 19 Uhr Die Musen

küssten nicht nur seine

Stirn. Bertolt Brecht und seine

Frauen (Lesung) – Hilke Dethlefs

und Ursula Temps. Der Eintritt ist

frei. Anmeldung erbeten beim

Heimatverein Zehlendorf zu den

Öffnungszeiten des Heimatmuseums

Mo. und Do. 10-18 Uhr, Di.

und Fr. 10-14 Uhr oder jederzeit

per E-Mail info@heimatmuseum-

Zehlendorf.de

Es steigt das Bedürfnis nach

mehr Qualität und Geschmack

Sie wollen kein zähes, wässriges in der Pfanne

schrumpfendes Fleisch.

Sie wollen gesundes Fleisch, ohne Antibiotika und

Gentechnik, aus besonders artgerechter Tierhaltung.

Sie wollen mit gutem Gewissen gegenüber Tier

und Umwelt genießen.

Im Fleischerfachgeschäft

bekommen Sie Qualität

und kompetente Beratung.

Spitzen-Fleisch mit gutem Gewissen genießen!

Vorbestellungen

zum Fest bis 14.12.19

Neulandfleischerei Bauch

Berliner Straße 21 · 14169 Berlin-Zehlendorf

Tel. / Fax 811 48 09 · www.neulandfleischerei-bauch.de

Mo.-Fr. 8.00-18.30 · Sa. 7.00-13.00

Foto: Lilifox / Fotolia



6 | Gazette Zehlendorf | Dezember 2019

3. „Run4WASH“-Benefiz-Lauf erbrachte 5.335 Euro

Social Day für sauberes Trinkwasser

Auch in diesem Jahr liefen im

September am Social Day in Zehlendorf

wieder Mitarbeiter der

Berliner Unternehmen KNAUER

GmbH, Hach Lange GmbH, MTS

Systems GmbH und Detlef Janke

Galvanik sowie von EDEKA P.

Erler gesponserte Schüler einer

vierten Klasse der Buschgraben-Grundschule

zugunsten des

Viva con Agua de St. Pauli e. V..

Jetzt erreichte die Danksagung

des Vereins die Teilnehmer: Die

Spendengelder aus dem Benefizlauf

werden für die Ausstattung

mit Toiletten weiterer Schulen in

Nepal verwendet werden.

Wasser für alle – alle für Wasser

Alles was RECHT ist! Am U-Bhf Krumme Lanke

Rechtsanwalts- und Notarkanzlei

Ute Freifrau von Rechenberg

■ Erbrecht ... Testamente, Vorsorgeregelungen

■ Grundstücksrecht ... Hausverkauf

■ Arbeitsrecht ... Kündigungen

■ Familienrecht ... Scheidungen

■ Verkehrs-/ Versicherungsrecht ... Unfälle

■ Mietrecht ...

Fischerhüttenstraße 64

14163 Berlin

ranotuvr@t-online.de

Alexandra Knauer gab den Startschuss zum Benefiz-Lauf.

Foto: KNAUER GmbH

Nach diesem Motto sammelt der

gemeinnützige Verein Viva con

Agua über vielfältige Aktionen

seit dem Jahr 2006 Geld für seine

WASH-Programme der Bereiche

Water, Sanitation und Hygiene

Geld. Wichtigstes Ziel dabei ist

die Bereitstellung sauberen Trinkwassers

für Sanitärsysteme sowie

für die Durchführung von Hygiene-Schulungen

in Entwicklungsund

Schwellenländern. Inzwischen

kann der Verein auf über

10.000 ehrenamtliche Unterstützer

seiner Projekte und Aktionen

im In- und Ausland zurückgreifen.

Tel: (030) 80 90 44 25

(030) 80 90 44 26

Fax: (030) 80 90 44 27

Das Familienunternehmen

KNAUER Wissenschaftliche Geräte

GmbH entwickelt seit fast 60 Jahren

High-Tech-Labormessgeräte,

die beispielsweise zum Testen von

Wasser- und Lebensmittelproben

auf chemische Verunreinigungen

eingesetzt werden.

Gut beraten: Ihre Rechtsanwalts- und Notarkanzlei

Bereits seit 1998 berate ich, Rechtsanwältin

& Notarin Ute Freifrau von Rechenberg,

an diesem Ort zusammen

mit meinem Team kompetent in unserer

Rechtsanwalts- & Notarkanzlei an der

Krummen Lanke in der Fischerhüttenstraße

64 in Berlin-Zehlendorf. Wir sind

unter anderem spezialisiert auf Fragen

des Erbrechts und der Vorsorge, auf

Vollmachten und Patientenverfügungen,

die auf Ihre persönliche Situation

zugeschnitten werden. Sie bewahren

sich dadurch Ihr Recht auf Selbstbestimmung

und Menschenwürde, wenn Sie

wegen eines Unfalles oder Krankheit

dauerhaft oder zeitweise nicht mehr

selbst handeln können. Sie bestimmen

Auch aus diesem Grund dem

Verein und seinen Zielen verbunden,

setzt Geschäftsführerin

Alexandra Knauer, Initiatorin des

Benefiz-Laufs, sich für den schon

fast zur Firmentradition gewordenen

„Run4WASH“ ein und ermöglicht

ihren Mitarbeitern, sich

während der Arbeitszeit am Social

Day für einen guten Zweck zu

engagieren. – So auch in diesem

Jahr, als nicht nur für das Wasser,

sondern bei starkem Regen auch

mit ihm innerhalb einer Stunde

die 750 Meter lange Strecke über

729 Runden wahlweise gegangen

oder gelaufen wurde – etwa

die Strecke von Berlin nach Frankfurt

am Main. Der Lauf fand im

kleinen Zehlendorfer Gewerbegebiet

an Hegauer Weg, dem Sitz

der KNAUER GmbH, und Idsteiner

Weg statt.

Die Leitungen der am Spendenlauf

teilnehmenden Firmen und

der Schul-Sponsor hatten vorab

einen Betrag von einigen Euro

Anzeige

damit die Person, die für Sie handeln

soll und vermeiden die Einsetzung eines

staatlichen Betreuers. Auch Testamentserstellungen

oder Beratungen gehören

zur Vorsorge. Kauf- und Verkaufsverträge

Ihrer Immobilie sowie Fragen

rund um Ihre Wohnung (ob als Mieter

oder Vermieter) gehören ebenfalls zu

unseren Fachgebieten. Dies gilt auch

für Eheverträge und Meldungen zum

Handelsregister. Bei Verkehrsunfällen,

Arbeitsplatzkündigungen, Ehescheidungen,

Problemen in Miet- oder Firmenangelegenheiten

vertreten wir Sie

ebenfalls gerne – auch vor Gericht. Kontakt

und weitere Informationen unter

80 90 44 25 oder ranotuvr@t-online.de.


Anzeige

Gazette Zehlendorf | Dezember 2019 | 7

Laufen für sauberes Trinkwasser – viel Matsch und Regen auch am

Buschgraben.

Foto: KNAUER GmbH

festgelegt, den sie dann für jede

gelaufene Runde spendeten.

Über die 729 gelaufenen Runden

kamen so 5.335 Euro Spendengeld

zusammen.

Alexandra Knauer, die großen

Wert auf unternehmerische Verantwortung

sowohl gegenüber

ihren 135 Beschäftigten als auch

gegenüber Umwelt und Natur

legt, erklärt: „Unter diesen widrigen

Umständen habe ich mich

besonders gefreut, mit wie viel

Begeisterung und Engagement

sich die Läufer und Unterstützer

der beteiligten Unternehmen

und der Schulklasse eingebracht

haben. Der Spendenempfänger

Viva con Agua betreibt eine

nachhaltige Förderung, die so angelegt

ist, dass die Geförderten

ihre Projekte mit lokalen Mitteln

umsetzen und langfristig selbst

instand halten können.“

Eine erfolgreiche Aktion. – Zum

Nachahmen empfohlen.

Weitere Informationen zur

Wasserinitiative unter www.

vivaconagua.org.

Jacqueline Lorenz

Darf es etwas mehr als Bio sein?

Feinkost im Einklang mit der Natur!

Darf es etwas mehr als Bio sein? tibiotika und keine sonstigen Futterzusätze.

Schweine der Rasse „Pata negra“, die

in spanischen Eichenhainen weiden, Norbert Strauchmann bietet auch Gänse

Weideochsen aus der argentinischen an, die aus eigener Aufzucht in Beelitz

Pampa, traditionelle spanische Rinderrassen

wie Rubia Gallega, Charra und zur Verfügung steht, lohnt sich eine Vor-

stammen. Da die Vorjahresmenge nicht

Retinta, die auf familienbetriebenen bestellung. Erstmals im Angebot sind

Höfen in freier Natur aufwachsen dürfen

– bei Besteak Fleischhandel von Barbarie-Enten und Cherry-Valley-Flei-

Brandenburger Flugenten, französische

Norbert Strauchmann gibt es Fleisch schenten aus England.

von Erzeugern, bei denen der Respekt Zicklein und Lamm aus Jaen/Spanien

vor dem Tier und die Nachhaltigkeit der sowie Wild aus Toledo/Spanien. Eigener

Aufzucht auf natürlichen Weideflächen Wein aus der Mittelmeerregion, selbstgepresstes

Olivenöl aus Murcia und Oliven

im Freiland im Vordergrund stehen. Das

heißt auch: Keine Hormone, keine An-

aus Sevilla runden das Angebot ab.

Besteak Fleischhandel, Handelsagentur Eurogroupe

Berliner Straße 121, 14467 Potsdam, Tel. (030) 805 99 30

Mo-Fr 8-19 Uhr, www.besteak.de

Sie im

12.2019)

2020)

ate Feier

nsauna,

che klare

seren

m

– ein

Sind Sie reif für die Insel?

Ganz in Ihrer Nähe auf Potsdam’s schönster Insel erwarten wir Sie im

INSELHOTEL Potsdam täglich im Seerestaurant mit Kamin

Unsere Restaurant-Highlights von Dezember bis Februar

• Weihnachtsbrunch am 25. Dezember 2019

• Neujahrsbrunch am 1. Januar 2020

• Herzhaftes Grünkohlessen, satt" (bis Ende Februar 2020)

• Candle-light Dinner am Valentinstag

• Wir bieten außerdem den idealen Rahmen für Ihre

private Feier oder Ihre Firmen-Weihnachtsfeier.

Oder genießen Sie einen erholsamen Wellnesstag

im Spa- & Wellnesscenter Aquamarin

u.a. mit Dampfbad, Trockensauna, Sole-Kammer,

beheiztem Außen- & Innenpool.

Parkplätze und frische klare Seeluft sind gratis.

Bitte rechtzeitige Tischreservierungen oder Buchungen für unseren Wellnessbereich an:

INSELHOTEL Potsdam Hermannswerder 30, 14473 Potsdam

Tel. 0331-23 200 / www.inselhotel-potsdam.de

Unter dem Stichwort: „Inselzauber“ (Für jede gebuchte Person – ein Begrüßungscocktail!)

TIFFANY-Lampen

Wir räumen unser Lager

Viele Lampen stark reduziert!

24 Std. online -

rund um die Uhr kaufen:

www.stil-exclusiv-shop.de

Verkaufsausstellung

freitags von 12 bis 17 Uhr

Berliner Str. 159/nahe Prinzregentenstr. ∙ 10715 Berlin-Wilmersdorf

Alfred Sobczak ∙ Tel. 030 / 211 82 60 ∙ E-Mail info@stil-exclusiv.de

layallee

Beratung · Verkauf · Montage

von Schlüsseln, Schlössern,

Sicherheitssystemen

Türöffnungen sofort

Schlüssel aller Art

Tresore

chlüsseldienst

Ihr Sicherheitsfachgeschäft

Neu in Dahlem

Königin-Luise-Straße 43

14195 Berlin

Alarmanlagen

Tag + Nacht

Funknotdienst

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der

Clayallee 331 · Zehlendorf · 14169 Berlin ☎ 801 67 14

www.clayallee-schluesseldienst.de


8 | Gazette Zehlendorf | Dezember 2019

Berlin ist ihm wichtig

Investor Harald G. Huth will mit seinen Projekten das Weltstadtniveau heben

Seinen Immobilien-Projektentwicklungen

begegnet man in

Berlin auch im Südwesten – von

Grunewald bis Wannsee. Seine

Handschrift tragen das Geschäftszentrum

Grunewald und das Nahversorgungszentrum

Schlachtensee

ebenso wie die Zehlendorfer

Welle und die Wannseeterrassen,

die der Investor, Bauherr sowie

Inhaber und Geschäftsführer der

HGHI HOLDING GmbH wiederbelebt

hat. Für die Umsetzung

seiner Vision „Das Schloss“ und

die „Wannseeterrassen“ musste

er viel aushalten, wie er sagt.

Heute ist „Das Schloss“ in Steglitz

gut angenommene Erlebnis-Einkaufsmeile

und die „Wannseeterrassen“

sind wieder beliebtes

Ausflugsziel. „Auch wenn man

mir vorab unterstellte, ich wolle

in die 80 Quadratmeter große

Einliegerwohnung selbst einziehen“,

erklärt Harald G. Huth.

Eine Pförtner-Wohnung habe

er lediglich eingebaut, um das

Gebäude auch außerhalb

der Geschäftszeiten unter

Beaufsichtigung zu halten.

In Kürze soll von der HGHI

nun nach erfolgter Bauvoranfrage

beim Bezirk Steglitz-Zehlendorf

der Bauantrag

für eine weiteres

vieldiskutiertes Projekt gestellt

werden – den Ferdinandmarkt

am Kranoldplatz

in Lichterfelde Ost. Auch

hier meldeten sich Kritiker

mit barschem Ton zu Wort.

Doch Huth ist sicher, dass

der Kranoldplatz mit seiner

Markttradition eine deutliche

Verbesserung erfahren

wird, wenn seine Idee von

zusätzlichen Verkaufsflächen

und aufgestockter

Etage umgesetzt werden kann.

Auch hier gilt wie für alle seine anderen

Berliner Projekte: „Ich halte

mich an das, was genehmigt wird.

Gibt es Probleme, wende ich mich

direkt an die Verwaltung.“

Harald G. Huth.

Foto: HGHI Holding GmbH

Dabei ist der studierte Betriebswirt

und Wirtschaftswissenschaftler

Huth durchaus nicht

mit allem, was die Politik macht,

einverstanden und erklärt: „Die

Politik muss wieder attraktiver

werden“, – was die derzeitige

uneinige Parteienkultur

mit ihren zahlreichen

Parteien verhindere: So

sei von ihnen eine Mietpreisbremse

geschaffen

worden, ohne sich Gedanken

darüber zu machen,

wie von der Stadt

gleichzeitig rund 50.000

dringend notwendige

zusätzliche Wohnungen

in zentraler Lage gebaut

werden könnten.

„Ich fühle mich

als Berliner“

Auch wenn Harald G. Huth

in Hamburg aufwuchs, ist

Berlin heute seine Stadt.

Mit seinen Projekten, die

ausschließlich in der Hauptstadt

angesiedelt sind, hat er ein Ziel:

„Berlin soll wieder das Weltstadtniveau

erhalten, das es in den

30er-Jahren besaß.“ Das ist einer

seiner Wünsche, die sich außer-

DESELAERS & PARTNER

Immobilien Consultants GmbH

Ihr Makler vor Ort!

Kompetenz und Engagement,

Verlässlichkeit und Diskretion,

umfassende Berichterstattung

Bitte prüfen Sie uns!

Johannes-Niemeyer-Weg 12a

14109 Berlin

Tel: 030 - 80 49 53 96

E-Mail: dp@deselaers-partner.de

Web: www.deselaers-partner.de

d

p

AUSFÜHRUNG SÄMTLICHER

MALER- UND TAPEZIERARBEITEN

AHORNSTR. 4

12163 BERLIN

www.malermeisterlemke.de

TELEFON 030 I 79 74 14 64

TELEFAX 030 I 79 74 14 65

MOBIL 0151 I 20 45 21 34

Bernhard Roll GmbH

GEBÄUDE- UND ENERGIETECHNIK

Über 45 Jahre Meister- und Innungsbetrieb

• Heizung - Brennwert > Öl / Gas

• Erneuerbare Energien

• Solar - Photovoltaik - Wärmepumpe

www.roll-berlin.de

Neuwerker Weg 40

14167 Berlin-Steglitz-Zehlendorf

Tel 030 - 817 70 52 · info@roll-berlin.de


dem auf eine geringere Arbeitslosenquote,

das kontinuierliche

Wachsen Berlins – und klügere

Entscheidungen der Politiker

konzentrieren.

Doch Huth hat nicht zuletzt

durch seine Projekte gelernt,

sich in Geduld zu fassen und –

wie ein alter Freund ihm einmal

riet – in größeren Zeitabständen

zu denken. Der Erfolg gibt ihm

recht. Huth, der 2007 die HGHI

Holding GmbH gründete und

seit über 25 Jahren im Bau- und

Immobiliensektor unterwegs ist,

findet immer noch Menschen,

von denen er lernen kann: „Dabei

ist jeder, von dem ich mir

etwas abgucken kann, ein Vorbild

für mich“, erklärt Huth. Und

dann wird er fast philosophisch,

wenn er von Demut spricht, die er

empfindet: „Wir Deutschen haben

seit fast 75 Jahren keinen Krieg

mehr gehabt, wissen das aber gar

nicht recht zu schätzen.“ Etwas

mehr Demut, geschöpft aus der

Erfahrung der letzten 100 Jahre

müsse doch reichen, um nicht

dieselben Fehler noch einmal zu

machen. So werde mit dem Brexit

nun auch ein Wert zerstört, den

wir mit aufgebaut haben.

Ohne Werte kein

nachhaltiger Erfolg

Werte, wie sie schon seit Abertausenden

von Jahren gelten, darauf

setzt Huth mit seinem Unternehmen:

An vorderster Stelle dabei

Arbeitsmoral, Anstrengung, Haltung,

Leidenschaft, Energie und

Pünktlichkeit und das unschlagbare

Trio Verlässlichkeit, Verantwortung

und Vertrauen. Denn Harald

G. Huth weiß aus Erfahrung:

„Vertrauen verschafft man sich

nur durch das, was man tut.“ Es

könne ihn auf die Palme bringen,

„wenn Dinge verzögert werden.“

Der Immobilien-Projektentwickler

weiß auch: Schnell kann man

vieles wieder verlieren.

Und da gibt es noch einiges neben

seinen Projekten, das dem

Unternehmer am Herzen liegt:

Sein soziales Engagement für

Schwächere, „die einfach nur Hilfe

brauchen.“ – Doch davon will

er nicht sprechen, er tut´s, um zu

helfen und nicht, um damit in der

Öffentlichkeit zu glänzen. Denn

schließlich entscheide einmal nur

„der da Oben“, was für ein Mensch

er wirklich war.

Sich persönlich in den Mittelpunkt

und zur Schau zu stellen, ist ohnehin

nicht Huths Ding. So steht er

zwar voll hinter Projekten, Unternehmen

und Mitarbeitern, aber

nur selten in der Öffentlichkeit,

hält sein Privatleben raus und als

Freund von Ball-Sportarten den

Ball flach. Vom Mendelssohn-Palais

in Berlin-Mitte aus, das nach

fachkundiger Sanierung eine

Kultur-Augenweide geworden ist,

hält er mit einem 130 -köpfigen

Team die Fäden für seine Immobilien-Projektentwicklungen

fest

in der Hand. Deren genaue Zahl

kann er auf Anhieb nicht nennen,

denn: „Für mich gibt´s nur, was gerade

läuft.“ Schon sein Vater habe

ihm geraten: „Schere dich nicht

um den Vorgarten der anderen,

sondern konzentriere dich auf

deine eigene Sache.“

Wie es mit dem Ferdinandmarkt

weitergeht? Harald G. Huth erklärt,

er sei bereit, auch an einer

weiteren Informationsveranstaltung

zum Thema Kranoldplatz /

Ferdinandmarkt teilzunehmen,

wenn die Bezirksbürgermeisterin

das vorsehe.

Weitere Informationen unter

www.hghi.de

Jacqueline Lorenz

Gazette Zehlendorf | Dezember 2019 | 9

„Bezirkshelden“

geehrt

Die „BezirksheldInnen“ 2019

wurden am 22. November feierlich

am Eichgarten 14 in Steglitz

geehrt. Bezirksbürgermeisterin

Cerstin Richter-Kotowski und

Carolina Böhm, Stadträtin für Jugend

würdigten 52 ehrenamtlich

engagierte Jugendliche im Alter

von 12 bis 21 Jahren.

Das Projekt „BezirksheldInnen“ ist

auf Initiative von Kindern und Jugendlichen

aus Steglitz-Zehlendorf

entstanden. Finanziert wird

es hauptsächlich vom Jugendamt

Steglitz-Zehlendorf.

Das Kinder- und Jugendbüro

hat als zentrale Anlauf-, Informations-

und Vernetzungsstelle

für Kinder- und Jugendpolitik in

Steglitz-Zehlendorf das Ziel, die

gesetzlich verankerten Mitwirkungsrechte

von Kindern und

Jugendlichen in kommunalpolitischen

Handlungsfeldern zu

verwirklichen. Kinder und Jugendliche

sollen Experten in eigener

Sache sein und unterstützt

werden, ihre Interessen selbst zu

vertreten.

Rauchmelderpflicht,

Installation bis

31.12.2020

für alle Wohnungen

Zertifizierte

Fachkraft für

Rauchwarnmelder

Installationen • Reparaturen

Kundendienst • Verkauf

Service für Hausgeräte, Wäschereimaschinen

und Bodenreinigungssysteme

Prause Elektro GmbH

Prinz-Friedrich-Leopold-Straße 28

14129 Berlin

Telefon: (030) 80 40 44 44 • www.prause-elektro.de

REIFEN ADAM

seit 1949 in Zehlendorf

... und viele

andere

Reifenhersteller

Wir kümmern uns

von der Schubkarre

bis zum Radlader,

um alles, was mit Reifen

zu tun hat.

Düppelstraße 5 · 14163 Berlin-Zehlendorf

Tel. 030 / 801 85 81 · Fax 030 / 80 90 68 09

www.reifen-adam.de

Reisebüro am Mexikoplatz

• Flug- und Hotelbuchungen

• Pauschalreisen aller

namhaften Veranstalter

• Kreuzfahrten

• Studienreisen

• Familien-und Cluburlaub

• Last-Minute-Angebote

• Seit über 12 Jahren am Platz

und selbstverständlich eine freundliche

und kompetente Beratung in entspannter Atmosphäre.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

ARGENTINISCHE ALLEE 1 · TEL.: 030-80 90 80 23

www.reisebuero-mexikoplatz-berlin.de


10 | Gazette Zehlendorf | Dezember 2019

Weihnachtshaus in der

Villa Donnersmarck

Buntes und barrierefreies Programm für die ganze Familie

Am 3. Advent verwandelt sich

die Villa Donnersmarck traditionell

in „Das Weihnachtshaus“.

Alte und junge Besucher und

Besucherinnen können sich auf

ein besinnliches Kulturprogramm

freuen. Und auf den etwas anderen

Weihnachtsmarkt: Mit dem

Shopping an den kunterbunten

Ständen kann man beim Stöbern

nach Präsenten für seine

Lieben gleichzeitig etwas Gutes

tun, denn alle Waren stammen

ausnahmslos von sozialen Vereinen

und Organisationen. Kunsthandwerk,

Handgemachtes,

eine Fundgrube für ausgefallene

Geschenke. Man kann aber auch

gleich selbst kreativ werden:

Nicht nur Kinder lieben es, ihr

eigenes Lebkuchenhaus kunterbunt

zu verzieren. Dazu gibt es an

dem Nachmittag Stockbrotgrillen

im Garten, Weihnachtslieder zum

Das Weihnachtshaus im letzten Jahr.

Foto: Sean Bussenius, Fürst Donnersmarck-Stiftung

Mitsingen, Märchenstunde mit

Puppentheater sowie das beliebte

Feuerspektakel zum Finale –

und der Weihnachtsmann kommt

auch vorbei. Ein stimmungsvoller

Adventssonntag für die ganze Familie

in barrierefreiem Ambiente.

Das Weihnachtshaus in der Villa

Donnersmarck Schädestr. 9 – 13

in Zehlendorf, Sonntag, 15. Dezember,

15 –19 Uhr. Der Eintritt

ist frei.

Letzte Rettung

für unser Klima

Vom 2. bis 13. Dezember findet

die nächste Weltklimakonferenz

(COP) statt. Ziel der Konferenz

ist es, den Klimaschutz weltweit

voranzutreiben und ärmeren

Ländern Unterstützung bei der

Anpassung an die Erderwärmung

und im Kampf gegen den Klimawandel

zu bieten.

Die VHS Steglitz-Zehlendorf informiert

innerhalb der Veranstaltungsreihe

„Smart Democracy“ in

Kooperation mit dem Deutschen

Volkshochschulverband (DVV)

am 11.12.2019 über die Ziele und

Ergebnisse des Weltklimagipfels.

Im Rahmen der Veranstaltung berichten

die Referenten über die

Ziele und aktuellen Ergebnisse

der Klimakonferenz und informieren

über die nächsten Schritte.

Veranstaltungsort: ALEX Berlin,

Rudolfstraße 1-8, 10245 Berlin-Friedrichshain.

Der Eintritt

ist frei, um Anmeldung wird gebeten:

michael.rauscher@ba-sz.

berlin.de. Kursnummer: SZ115-

001. Mi, 11.12.2019,

19 bis 20.15 Uhr

Mitglied im Berliner

Verband Gewerblicher

Schneeräumbetriebe e.V.

Schnee- und Glättebeseitigung

Garten- und

Landschaftsbau

Baumdienst

Bessemerstraße 24/26

12103 Berlin-Schöneberg

☎ 75 49 36-0

www.kanold.berlin

Telefax: 75 49 36-99

info@kanold-berlin.de

www.ulis-musikschule.de

... denn Musikunterricht soll Spaß machen

Leihinstrumente, kostenlose Probestunde

Wir unterrichten alle Instrumente

ulis musikschule Machnower Straße 12 · Nähe S-Bhf · Tel.: 815 88 02

Ulrich Skupch


Gazette Zehlendorf | Dezember 2019 | 11

Boulderbären auf dem

Kinderspielplatz Bolchener Straße

Der neue Kletterfelsen in Form

eines Bären ist fertiggestellt und

wurde am 13. November offiziell

eingeweiht.

Auf dem Kinderspielplatz an der

Bolchener Straße entstand im

September – in Anlehnung an

den ehemals dort befindlichen

„Boulderbären” aus Holz – ein

„bärenähnlicher” Kletterfelsen

(Boulderfelsen) aus Spritzbeton.

Die Wünsche der Kinder und Jugendlichen

wurden berücksichtigt;

im Mai dieses Jahres hatte das

MoWo (Mobile Wohnzimmer für

Jugendliche des Nachbarschaftshause

Wannseebahn e. V.) einen

Müssen Rentner Steuern zahlen?

Das am 01.01.2005 in Kraft getretene

Alterseinkünftegesetz

beinhaltet unter anderem eine

umfangreiche Neuordnung der

Besteuerung von Alterseinkünften.

Die Neuregelung gilt sowohl

für Personen, die erst jetzt in Rente

gehen oder noch im Arbeitsleben

stehen, als auch für Personen,

die bereits vor 2005 eine Rente

bezogen haben, so genannte

Bestandsrentner. Waren bisher

bei einem Renteneintrittsalter

von 65 Jahren 27 % der Rente als

Einnahmen zu erfassen (Ertragsanteil),

so beträgt im Kalenderjahr

2005 der Besteuerungsanteil

50 %, d. h. die Hälfte der Rente

Workshop mit Kindern und Jugendlichen

aus dem Stadtteil zur

Ideenentwicklung durchgeführt.

Auf Wunsch der Kinder-und Jugendlichen

wurden verschiedene

Schwierigkeitsgrade beim Aufstieg,

ein als „Kamin” gestalteter

Durchgang sowie Klettergriffe, die

in die Felsstruktur eingearbeitet

sind, eingebaut.

Die Gesamtkosten dieser Maßnahme

liegen bei rund 30.000 Euro

und wurden von der Senatsverwaltung

für Bildung, Jugend

und Familie aus dem Kita- und

Spielplatzsanierungsprogramm

finanziert.

Anzeige

unterliegt der Besteuerung. Seit

dem 01.01.2005 werden die Rentenzahlungen

an das Bundeszentralamt

für Steuern übermittelt

(Rentenbezugsmitteilung).

Jeder Rentner sollte daher überprüfen,

ob er aufgrund der Neuregelung

ein zu versteuerndes

Einkommen erzielt und eine

Steuererklärung abgeben muss.

Wir haben, um den Anforderungen

der Rentner gerecht zu

werden, ein spezielles Paket für

Rentner entwickelt. Sprechen Sie

uns diesbezüglich an. Natürlich

können Sie auch in allen anderen

steuerlichen Fragen den Kontakt

mit uns aufnehmen.

Foto: Denis Junker / Fotolia

Andreas Kerkmann

Steuerberater

Ludwigsfelder Straße 14

14165 Berlin (Zehlendorf)

Telefon: 030 / 801 73 35

Telefax: 030 / 802 24 94

Internet: www.buero-kerkmann.de

E-Mail: kerkmann@buero-kerkmann.de

Mandantenportal https://buero-kerkmann.portalbereich.de


12 | Gazette Zehlendorf | Dezember 2019

Gospelkonzert in Wannsee

Chor Michael’s Friends in der katholischen Kirche St. Michael

Am dritten Adventssonntag können

Sie sich auf Lieder wie „Oh

When The Saints“, „Go Tell It On

The Mountain“, „Oh Happy Day“

und viele weitere beschwingte

Songs freuen – der Chor Michael’s

Friends singt unter der

Leitung von Frau Dr. Michaela

Schmitz bekannte und neue

Lieder zum Mitsingen und

Mitswingen. Der Chor wird von

mehreren ausgebildeten Musikern

begleitet: Simon Steger,

studierter Tonmeister, Pianist

und Musiklehrer, am Klavier;

Matthias Dörge, mehrfacher

Preisgewinner und freischaffender

Künstler, Komponist und Musiklehrer,

an der Violine sowie Ali

Mersini – freischaffender Percussion-Spezialist

– am Schlagzeug.

Das Konzert wird abgerundet

durch die studierte Sopranistin

Sara Magenta Dang, die beim

Bundeswettbewerb Gesang

2014 in Berlin einen Sonderpreis

gewann.

In der katholischen Kirche St. Michael in Wannsee findet am 3. Advent

ein Gospelkonzert statt.

Der Eintritt ist frei, Spenden für

ein Afrika-Projekt werden gerne

entgegengenommen. Sonntag,

15. Dezember um 16.30 Uhr. Katholische

Kirche St. Michael, Königstraße

43, 14109 Berlin.

25 Jahre Anne

Frank Zentrum

Anlässlich seines 25-jährigen

Gründungsjubiläums lädt das

Anne Frank Zentrum in der Rosenthaler

Straße 39, 10178 Berlin,

am 7. Dezember 2019 zum kostenfreien

Besuch seiner aktuellen Berliner

Dauerausstellung „Alles über

Anne“ ein. Besucherinnen und Besucher

erhalten bei Nennung des

Kennworts „25 Jahre Anne Frank

Zentrum“ freien Eintritt. Die Ausstellung

informiert über die Lebensgeschichte

von Anne Frank

und stellt Bezüge zur Gegenwart

her. Anne Frank ist eines der bekanntesten

Opfer des Holocaust.

Das Anne Frank Zentrum ist die

deutsche Partnerorganisation des

Anne Frank Hauses in Amsterdam.

Das Zentrum schafft Lernorte, in

denen sich Kinder und Jugendliche

mit Geschichte auseinandersetzen

und diese mit ihrer heutigen

Lebenswelt verbinden. Sie

lernen, gesellschaftliche Verantwortung

zu übernehmen und sich

für Freiheit, Gleichberechtigung

und Demokratie zu engagieren.

Weitere Infos: www.annefrank.de

• Meisterpräsenz

• Augenglasbestimmung

• Brillenberatung

• Kontaktlinsen

• Vergrößernde Sehhilfen

• Mehrbrillenaktionen

Sehfreude in allen

Lebenslagen

am Mexikoplatz

50

Jahre

Limastraße 1 · 14163 Berlin

Tel: 030 / 801 66 15

info@sehfreude.de

www.sehfreude.de


IM SATURN STEGLITZ Schloßstraße

Ready2Go:

EINRICHTEN

IHRE NEUEN GERÄTE

LASSEN & BIS ZU LASSEN 120 & BIS MIN. ZU 120 MIN. SPAREN:

PC/NOTEBOOK

EINRICHTEN

LASSEN

* Gilt nur für bei SATURN gekaufte Software.

Jede weitere Installation für bei SATURN gekaufte

Software kostet € 19.- (exkl. Software)

SMARTPHONE/

TABLET

EINRICHTEN

LASSEN

SATURN Service

PC/NOTEBOOK EINRICHTEN

LASSEN & BIS ZU 120 MIN. SPAREN:

Ready2Go Ready2Go Service Service

• Zeitersparnis • Zeitersparnis bis zu bis 60 zu Minuten 60 Minuten

19.90

• Ersteinrichtung • Ersteinrichtung

• Windows-Updates • (soweit (soweit vorhanden) vorhanden)

• Funktionskontrolle • SATURN Service

Ready2Go Ready2Go Komfort Komfort Service Service

LASSEN UND BIS ZU

120 120 MIN. MIN. SPAREN?

Ready2Go Ready2Go Premium Premium Service Service

• Zeitersparnis LASSEN • Zeitersparnis bis zu bis 120 zu Minuten UND 120 Minuten BIS ZU

• Ersteinrichtung • Ersteinrichtung

• Windows-Updates • (soweit (soweit vorhanden) vorhanden)

• Funktionskontrolle

• • Einrichtung • Einrichtung Benutzerkonto Benutzerkonto

• Einrichtung • Einrichtung eines bestehenden eines bestehenden E-Mail-Kontos E-Mail-Kontos

• Softwareinstallation • z.B. Antivirensoftware*

z.B. Art. Nr.: 2381638 Art. Nr.: 2381638

Art. Nr.: 2515375

Art. Nr.: 2515376 Art. Nr.: 2515376

* Gilt nur für * Gilt bei nur SATURN für bei gekaufte SATURN Software. gekaufte Software. Jede weitere Jede Installation weitere Installation für bei SATURN für bei gekaufte SATURN Software gekaufte Software kostet € 19.- kostet (exkl. € 19.- Software) (exkl. Software)

Ready2Go Ready2Go Komfort Komfort Service Service

• Zeitersparnis • Zeitersparnis bis zu bis 90 zu Minuten 90 Minuten

• Ersteinrichtung • Ersteinrichtung

• Funktionskontrolle

• • Einrichtung • Einrichtung Google Google oder iOS oder Konto iOS Konto

• Software-Updates • (soweit (soweit verfügbar) verfügbar)

Ready2Go Ready2Go Premium Premium Service Service

• Zeitersparnis • Zeitersparnis bis zu bis 120 zu Minuten 120 Minuten

• Ersteinrichtung • Ersteinrichtung

• Funktionskontrolle

• • Einrichtung • Einrichtung Google Google oder iOS oder Konto iOS Konto

• Software-Updates • (soweit (soweit verfügbar) verfügbar)

• Datentransfer • Datentransfer (Bilder, (Bilder, Videos, Videos, Kontakte) Kontakte)

Art. Nr.: 2515403 Art. Nr.: 2515403

• Zeitersparnis • Zeitersparnis bis zu bis 90 zu Minuten 90 Minuten

• Ersteinrichtung • Ersteinrichtung

SMARTPHONE/TABLET

29.-

• Windows-Updates • (soweit (soweit vorhanden) vorhanden)

EINRICHTEN

• Funktionskontrolle

• • Einrichtung • Einrichtung Benutzerkonto Benutzerkonto

Art. Nr.: 2515375

49.-

29.-

39.-

Art. Nr.: 2515409 Art. Nr.: 2515409


PER APP BEZAHLEN

AN DER KASSE AN

GESCHENK-IDEEN

IN IHREM SATURN STEGLITZ

IM BOULEVARD BERLIN

Flip Essential

Gun Metal

Bluetooth Lautsprecher

2 x 8 Watt,

1x Micro-USB, 1x AUX,

Netz-/Akkubetrieb,

kabellos, kabelgebunden

zu betreiben

Art. Nr.: 2599480

Soundlink Revolve

Bluetooth Lautsprecher, Schwarz

1x 3.5 mm Klinke, 1x Micro-USB; Netz-/

Akkubetrieb; Sprachsteuerung mit

Siri und Google, Freisprechfunktion,

Wasserabweisend, App-steuerbar

Art. Nr.: 2239142

Charge 4 Squad Edition

Bluetooth Lautsprecher

30 Watt,

1x Micro-USB, 1x AUX,

Netz-/Akkubetrieb; kabellos,

kabelgebunden zu betreiben,

wasserfest

Art. Nr.: 2585693


Pixma TR4550

Multifunktionsdrucker, Schwarz

4.800 x 1.200 dpi;

s/w: 8.8 Seiten/Min.

Farbe: 4.4 Seiten/Min.

WLAN,

2 FINE Druckköpfe mit Tinte (BK, CL),

Scanaufl ösung: 600 x 1.200 dpi,

Art. Nr.: 2487370

Unterstützte Betriebssysteme:

Windows 10, Windows 8.1,

Windows 7 SP1,

Papierfachkapazität:

max. 100 Blatt (Normalpapier),

Max. 20 Blatt (Fotopapier)

IdeaPad S340

Notebook mit 15.6 Zoll Display

Intel® Core i5-1035G1 Prozessor (bis zu 3,60 GHz

mit Intel® Turbo-Boost-Technik 2.0),

8 GB RAM, 1 TB SSD, Intel® UHD-Grafi k, Platingrau

Art. Nr.: 2597163

Music Walker

Mp3-Player

Das Gerät läuft mit

einer normalen Batterie

Typ AAA bzw. AAA-Akku, hat einen

USB 2.0-Anschluss und kann auch noch als

USB-Stick für Daten verwendet werden.

Lieferung inkl. Micro SD-Karte 8 GB (dient als interner

Speicher), USB-Kabel, Ohrhörer, Batterie.

Art. Nr.: 1228885

ODL 32653HS-TB

LED TV

81 cm (32 Zoll), HD-ready,

DVB-T2 HD, DVB-C,

DVB-S, DVB-S2

Art. Nr.: 2585964

, OHNE

ZUSTEHEN!


PASSGENAUE BUSINESS-

LÖSUNGEN FÜR IHRE

BRANCHE

BÜRO & GEWERBE

Ob Sie ein kleines, mittelständisches

oder großes

Unternehmen führen – wir

haben für Sie als Geschäftskunde

die passenden

Lösungen für mehr

Sicherheit, Effizienz

und Produktivität in

Ihrem Büro.

GASTRONOMIE &

HOTEL

Von professionellen Softwarelösungen

bis hin zur

passenden Gastro­Ausstattung

– SATURN

bietet Geschäftskunden

ein breites Angebot

an Produkten und

Dienstleistungen für

jede Anforderung.

BILDUNG

SATURN unterstützt Sie

modernste Technik in Ihre

Projekte einzubinden –

egal ob Klassenzimmer

oder Universität.

ÖFFENTLICHE

VERWALTUNG

Schaffen Sie eine produktive

Arbeitsumgebung. Entdecken

Sie unsere große

Auswahl an Kommunikationslösungen.

HANDWERK

Ob Malerbetrieb, Kosmetiksalon

oder Glaserei – mit

unseren individuellen

Produkten und Produktpaketen

steigern Sie

die Produktivität Ihres

Unternehmens.

GESUNDHEITSWESEN

SATURN hilft, mehr Effizienz

in Ihren Arbeitsalltag zu

bringen. Mit einer Auswahl

an Produkten und

Services – speziell für

den Gesundheitssektor.

Ihr Ansprechpartner in Steglitz:

Oliver Hirschberg

030 / 797 47 333 Hirschberg@saturn.de

Gleich registrieren unter: www.saturn.de/de/shop/

geschaeftskunden/business-programm.html


Ist eine Versöhnung nach dem Holocaust möglich?

Gymnasiasten diskutieren mit deutsch-jüdischem Gast aus den USA

Das Gymnasium des Phorms Campus Berlin

Süd am Osteweg fand sich am 7. November zu

einer besonderen Veranstaltung zusammen:

dem „Holocaust Reconciliation“-Vortrag von

Dr. Geoffrey S. Cahn. Die Schülerinnen und

Schüler sind mit dem englischen Begriff „Reconciliation“

vertraut: Er bedeutet „Versöhnung“.

Als Kind deutsch-jüdischer Holocaustüberlebender

hat sich Dr. Cahn vor allem der

Aufarbeitung dieser Thematik gewidmet. Er

reist heute an eine Vielzahl von Schulen, um

die Versöhnung der Völker, aber auch der

Deutschen mit ihrer eigenen Geschichte voranzutreiben.

Geboren in London und aufgewachsen an der

amerikanischen Ostküste bei deutsch-jüdischen

Eltern, denen durch glückliche Umstände

die Flucht aus Nazi-Deutschland gelang,

kommt Dr. Cahn zu einem ganz besonderen

Identitätsgefühl. Er selbst definiert sich als jüdischer

Amerikaner, aber auch als Deutscher,

schließlich hat er die doppelte Staatsbürgerschaft.

Eindrucksvoll schilderte er den Gymnasiasten

seine Familiengeschichte anhand

von alten Fotos und Dokumenten.

„Gibt es unter euch jemanden, der in Bezug

auf den Holocaust noch immer so etwas

Dr. Geoffrey S. Cahn und Phorms-Schulleiterin

Valérie Hardt bei der Veranstaltung am

7. November Foto: Phorms

wie Verantwortlichkeit empfindet?“, fragte

Dr. Cahn die Gymnasiastinnen und Gymnasiasten.

Denn dies sei das Gefühl, auf das er

bei seinen Deutschlandreisen immer wieder

gestoßen sei. Er begann sich zu fragen, ob

Gazette Zehlendorf | Dezember 2019 | 17

eine Aussöhnung mit dem Holocaust, die Holocaust

Reconciliation, möglich sei, und gab

seinem Beruf folglich diese Richtung.

Dr. Cahn berichtete den aufmerksam zuhörenden

Schülerinnen und Schülern nicht nur

über seine persönliche Geschichte, sondern

auch über das Judentum selbst und wie unterschiedlich

dieses gelebt wird. Der Vortrag

mündete in eine rege Diskussion über Israel,

den Antisemitismus und die Radikalisierung

der heutigen Politik in Europa und in den USA.

„Für die Schülerinnen und Schüler war dies

eine einmalige Gelegenheit, um Fragen über

das Judentum und über den US-Präsidenten

aus erster Hand beantwortet zu bekommen“,

freut sich Schulleiterin Valérie Hardt, die sich

als Geschichtslehrerin für regelmäßige Zeitzeugenbesuche

in ihrem Gymnasium engagiert.

Sie empfand den Besuch von Dr. Cahn

als „nachhaltig prägend“ für die Schülerschaft

und für das Kollegium. „Positiv stimmt uns:

Wenn Dr. Cahn trotz seiner tragischen Familiengeschichte

solch Sympathie und positive

Gefühle für das Heimatland seiner Eltern hegt,

dann sollte auch die Holocaust Reconciliation

nicht ausgeschlossen sein.“

Natalie Bauer/Elke Brumm

DER STAUBSAUGER LADEN BERLIN

Passendes Zubehör, Ersatzteile und

Service für Staubsauger aller Marken z.B.

Electrolux * Vorwerk * Lux * SEBO

Seit 29 Jahren Ihr unabhängiger Kundendienst

Verkauf von Staubsaugern und gewerblichen Reinigungsgeräten,

Ersatzteile und Zubehör, Schnellreparatur, Abhol - und Bringdienst.

Staubsaugerbeutel auch für alle alten Geräte !!!

Sie finden uns unweit der Deutschen Oper und U-Bahnhof Bismarckstraße

Bismarckstraße 56, 10627 Berlin Charlottenburg

Tel.: 030-88499390 - Mo-Fr 10.30-18.00 Uhr, Sa 10.30-14.00 Uhr

Derby-Klause

Partyservice

Die lauschige Kneipe im Grünen mit Biergarten

Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten

und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

1. Januar 2020 von 11 bis 19 Uhr:

Neujahrsfrühschoppen

Robert-von-Ostertag-Str. 30/Ecke Königsweg

14163 Berlin-Düppel · Tel. 801 23 68

Deutsche Küche: Mo-Sa bis 22 30 Uhr · So bis 21 30 Uhr

Öffnungszeiten: Mo-Sa 12 - 24 Uhr · So 12 - 22 Uhr

vom Faß

foto: sunnyfrog / fotolia

Breisgauer Straße 12 /

Ecke Matterhornstraße

14129 Berlin-Schlachtensee

Telefon (030) 803 60 88

▪ Vorsorge

▪ Implantate

▪ Wiedergewinnung ▪ Hochwertige

der Zahngesundheit Prothetik

▪ Zahnerhalt

▪ CEREC

▪ Prophylaxe

▪ Eigenes Praxislabor

▪ Inlay, Krone und Veneer in einer Sitzung!

www.zahnarzt-piosik.de


18 | Gazette Zehlendorf | Dezember 2019

Albert schleppt Flaschen und holt die Kinder ab

Erste Ausleihstation für Lastenfahrräder im Bezirk eröffnet

Für den Transport von Kindern mit

Albert: Bänkchen aufklappen und

anschnallen!

Albert wohnt in der ersten bezirklichen

Ausleihstation auf

dem Gelände der Steglitzer Jugendeinrichtung

Campus Albert

Schweitzer, Am Eichgarten 14. Er

kann 80 Kilo im Lastenkasten und

noch einmal 50 Kilo auf dem Gepäckträger

tragen. Albert ist eines

von bisher 80 Berliner Lastenfahrrädern

der „fLotte“, die auf 120 Räder

erweitert werden soll. Er wird

auf Initiative des Allgemeinen

Fachbetrieb für Garten-,

Landschaftsbau &

Baumpflege

Seit 1996 für Sie vor Ort!

▪ Gartenpflege

▪ Baumfällungen

▪ Entästungs- und

Totholzschnitt

▪ Unfall- und Sturmschädenbeseitigung

Deutschen Fahrradclub (ADFC)

Berlin e. V. im Rahmen „flotte kommunal“

nun auch in Steglitz-Zehlendorf

den Nachbarn kostenfrei

gute Transportdienste leisten.

Getränkekisten müssen geholt

werden, die Kinder warten in der

Kita, und die Blumenerde muss in

den Kleingarten?

Mit Albert kein Problem!

Am 8. November 2019 wurde er

von Freizeitstätten-Leiter Christian

Gali feierlich getauft vor

Umweltstadträtin Maren Schellenberg,

Marion Reichardt und

Dagmar Birkelbach von der Koordinationsstelle

Klimaschutz und

Nachhaltigkeit, Michael Färber

von der Senatsverwaltung, Referent

für die Handlungsfelder

Energie und Wirtschaft des Berliner

Energie- und Klimaschutzprogrammes,

sowie Mitgliedern und

Projektpaten des ADFC Berlin mit

„fLotte“-Leiter Thomas Büermann

an der Spitze.

F.MEISEL

Bezirksstadträtin Maren

Schellenberg testete und rät,

sich erst einmal ohne Lasten

einzufahren.

FLEISCHEREI

FLEISCH AUS ARTGERECHTER UND UMWELTSCHONENDER NUTZTIERHALTUNG

Hausgemachter Schinken

roh & gekocht

Internationale

Steakspezialitäten

Dry Aged Beef

mindestens 4 Wochen im

Reifeschrank gereift

Thomas Färber sieht das in Kooperation

von ADFC, Senat und

Bezirk an den Start gebrachte

Projekt als „gute Möglichkeit,

Umweltschutz den Menschen

lokal näherzubringen.“ Es sei

wichtig, dies kostenfreie Angebot

noch bekannter zu machen.

Finanzielle Unterstützung

kommt aus Mitteln des Berliner

Energie- und Klimaschutzprogrammes

BEK 2030 der Senatsverwaltung.

Ab 2020 soll es auf

Länder- und Bundesebene weitere

Förderungen für gewerbliche

Anbieter von Lastenfahrrädern

geben.

Thomas Büermann vom ADFC

betonte, dass das kiezorientierte

Mobilitätsangebot auch die

Nachbarschaft und den Kiez

stärke. Maren Schellenberg freute

sich, dass die Lastenräder im

Bezirk einen wichtigen Beitrag

zum Aufbau klimafreundlicher

Mobilitätsangebote leisten und

wünschte Täufling Albert stets

Wir wünschen

frohe Weihnachten

und ein gutes

neues Jahr

Bleich

Baumdienst Meisel · Teltower Straße 34 · 14513 Teltow-Ruhlsdorf

Tel./Fax 03328-30 96 07 und 0172-3 11 00 10 · E-Mail: baumdienst.meisel@gmx.de

Zehlendorfer Damm 104 • 033203 21096

14532 Kleinmachnow

MITARBEITER

GESUCHT (m/w/d)

Ofenbau Klose

Meisterbetrieb seit über 50 Jahren

Individuelle Kamine,

Öfen und Herde

Büro und Ausstellung:

Im Hagen 4

14532 Kleinmachnow

Mo–Do 9.00–16.00 Uhr

Fr 9.00–12.00 Uhr

Tel. (03 32 03) 7 98 27 • Fax -26

info@klose-ofenbau.de

seit 1961

in Kleinmachnow

… wenn das Haus nasse Füße hat …

Planung + Ausführung:

Innen-/Außenabdichtung

Schimmelbeseitigung

Innendämmung

Altbausanierung

Um-/Aus- und Neubau

Wärmebildaufnahmen

Einbau Regenwassertanks

0 800 / 0 33 55 44

info@batrole.de

Batrole

Ingenieurgesellschaft mbH & Co. KG

Potsdamer Straße 16

14532 Stahnsdorf OT Güterfelde

Telefon: 0 33 29/ 69 96 0-0

Telefax: 0 33 29/ 69 96 0-29


Gazette Zehlendorf | Dezember 2019 | 19

Alberts Taufe.

Lasten kostenfrei und umweltschonend transportieren – dank „fLotte

kommunal“.

Foto: ADFC

„freie Fahrradwege, die nicht

zugeparkt sind.“

Nutzer fahren durchschnittlich

11 Kilometer pro Buchungstag.

Ein Nutzer, der am Tauftag dabei

war, brachte es mit Alberts

Bruder Benno aus Buckow sogar

auf 80 Kilometer bei einer Fahrt

nach Wünsdorf zu einem Modellbahn-Treffen.

Seit Oktober 2018 laufen 20 Lastenfahrräder

in den Bezirken

Spandau und Lichtenberg, ab

November kamen 40 weitere

kommunale Lastenräder für vier

Bezirke dazu.

Kontakt zu Albert & Co

Potentielle Nutzer können über

das Internet www.fLotte-berlin.

de im Kalender Leihtage eintragen.

Sie erhalten dann einen

Code, mit dem sie das Rad am

Campus Albert Schweitzer von

12 – 18 Uhr abholen können, mit

Personalausweis und Formular.

Zum Eingewöhnen sollte man

das Rad erst einmal unbeladen

fahren.

Der Nutzer bzw. seine Haftpflichtversicherung

haftet in

der Regel während der Leihfrist.

Auch wenn die Nutzung kostenlos

ist, Spenden sind willkommen.

Die Wartung der Leihräder

liegt beim überwiegend ehrenamtlichen

„Ambulanzteam“ des

ADFC.

Für die Lastenfahrräder – darunter

drei mit Elektroantrieb

– sind weitere neun bezirkliche

Standorte in Freizeitstätten von

Wannsee, Zehlendorf-Mitte, Zehlendorf-Süd,

Lankwitz und Steglitz

geplant.

Weitere Informationen unter

www.fLotte-berlin.de/kommunal

Jacqueline Lorenz

Möbelmode...

Stilgerechte Stoffe finden

Sie bei uns in einer unglaublichen

Vielfalt von Mustern und Farben.

Selbst die ältesten Sitzmöbel werden

so wieder Ihre Lieblingsstücke.

Lassen Sie sich von uns beraten.

Neue Anschrift

Seematen 8

in Kleinmachnow

Termine nach

telefonischer Vereinbarung

Metallbaumeister

Wolfgang Keinert

▸ Schlosserarbeiten

▸ Neuanfertigungen

▸ Reparaturen

▸ Zaun Service

ZÄUNE aus eigener Produktion

Innungsmeisterbetrieb

staatl. geprüfter Restaurator

Adolf-Grimme-Ring 12

14532 Kleinmachnow

www.juwelierbraune.de

Tel. 03 32 03/7 91 16

www.raumausstatter-rolf-hegenbart.de

Tel. (033203) 2 46 00

Fax (033203) 2 46 04

Seematen 8

14532 Kleinmachnow

Dekoration · Polstermöbel · Bodenbeläge

Wandbekleidungen · Sonnenschutzanlagen

BRAUNE

UHRMACHERMEISTER & JUWELIER

Im Hagen 37 · 14532 Kleinmachnow · Tel. 033203 / 216 12 · 0172 / 320 23 51

Clever Einrichten - Nah & Gut

Haushaltsgeräte

Verkauf & Service

Adler

Kundendienst

SIEMENS · ZANUSSI · EUMENIA

FORON · BOSCH · MIELE · ALNO

Einbauküchen

Nach Mass

-Spiegler-

Meisterbetrieb

LEICHT · NOBILIA

NEUBAU UND MODERNISIERUNG

Tel. (03 32 03) 2 26 00 Tel. (03 32 03) 8 71 05

Waschmaschinen • Wäschetrockner • Geschirrspüler • Kühlgeräte

Tiefkühlgeräte • Elektroherde • Einbaugeräte

Öffnungszeiten:

Mo - Fr 9 00 - 18 00 Uhr

Sa 9 00 - 12 00 Uhr

www.kuechen-spiegler.de

Rudolf-Breitscheid-Straße 37

14532 Kleinmachnow


20 | Gazette Zehlendorf | Dezember 2019

Erste Berliner Tausendfüßler unterwegs im Bezirk

Schulweg per pedes statt mit Eltern-Taxi

Maxi, Liese und Nadia – erste Berliner Tausendfüßler.

Nastia geht in die erste Klasse und

wird nur manchmal mit dem Auto

zur Schule gebracht, Maxi aus der

2. Klasse läuft gerne, und Drittklässlerin

Liese fährt am liebsten

mit dem Fahrrad zur Schule.

An diesem sonnigen 22. Oktobertag

aber haben sie sich zur

Enthüllung der ersten Tausendfüßler-Haltestelle

am Verbindungsweg

zur Clayallee an der

Flanaganstraße getroffen.

Mit ihnen freuen sich über den

Projektstart vor Ort Bezirkstadträtin

Maren Schellenberg, Bezirksstadtrat

Frank Mückisch, die

Vorsitzende des Bezirkselternausschusses

(BEA) Ulrike Kipf sowie

Vertreter des Verkehrsausschusses

der Erich-Kästner-Grundschule,

die als erste Berliner Schule mit

der Gesamtelternvertretung und

dem Bezirksamt das Projekt in

Steglitz-Zehlendorf an den Start

bringen konnten. Und sogar Elternvertreter

aus Pankow waren

gekommen, um sich daraus Anregungen

für ihren Bezirk zu holen.

Die Umsetzung des Konzeptes

zum Pilotprojekt erfolgte rein

bezirklich – vom Senat kam psychologische

Unterstützung.

Laufen macht fit

Was eigentlich ist das Tausendfüßler-Projekt?

Schulkinder treffen

sich zu zwei festgelegten

Zeitpunkten an speziell dafür

ausgewiesenen Tausendfüßler-Haltestellen.

Gemeinsam mit

Freunden und anderen Kindern

läuft man dann – anfangs noch

begleitet von Eltern – auf mit

aufgesprühten Fußabdrücken

markiertem Weg zur Schule.

Dabei gibt es das Neueste zu

besprechen, der Gesundheit tut

der Weg gut, und man lernt ganz

nebenbei, sich sicher im Straßenverkehr

zurechtzufinden. So wird

der Fußweg kurzweilig, und man

kommt wach und fröhlich in der

Schule an. Fit für den Unterricht,

geht´s dann an konzentriertes


Sprühen für einen sicheren

Schulweg.

Lernen, denn auch dem Kopf hat

der Schulweg gut getan.

Jedes Tausendfüßler-Schulkind

bekommt eine kindgerechte

Info-Broschüre mit Routen und

Tausendfüßler-Ausweis, auf dessen

Rückseite der zurückgelegte

Fußweg durch einen Stempel von

der Schule bestätigt wird.

„Ich bin stolz, die erste Haltestelle

im Programm der Tausendfüßler

in unserem Bezirk eröffnen zu

dürfen“, erklärte Maren Schellenberg.

Nicht nur ihr ist schon lange

das tagtäglich vor Schulbeginn

rund um die Schulen herrschende

Verkehrschaos der Eltern-Taxis

ein Dorn im Auge. Allein an der

Erich-Kästner-Schule wurden bisher

etwa 40 Prozent der Schüler

von den Eltern gebracht.

Weitere vier Tausendfüßler-Haltestellen

für Schüler der Erich-Kästner-Schule

sind in Planung: Am

Hirschsprung/Finkenstraße, E.-

Redlob-Straße/O.-Appel-Straße,

Thielallee/Höhe Rostlaube und

Taylorstraße/zwischen Kita und

Museum werden sie liegen.

Am Starttag betont BEA-Vorsitzende

Ulrike Kipf, Elternschaft,

Schule mit speziell dafür gegründeter

Eltern-AG und Kinder

der Erich-Kästner-Grundschule

hätten aktiv mitgemacht und

über ein Jahr darauf hingearbeitet,

dass nun ein funktionierendes

Projekt auf die Beine oder besser

„Tausendfüßler“ gestellt werden

konnte, angedockt an den bezirklichen

Präventionsbericht.

Beratend bei der Wahl geeigneter

Routen stand in Sachen Sicherheit

die Verkehrspolizei zur Seite.

Anzeige

Coiffeur Raguse

Flotte Schnitte und elegante Frisuren

Seit 1953 in Zehlendorf – und

kein biss chen langweilig! Bei

Coiffeur Raguse sind Jung und

Alt, Damen, Herren und Kinder herzlich

willkommen.

Das sympathische und sehr freundliche

Team wurde an der L‘Oréal-Akademie

ausgebildet und ist mit spürbarer Begeisterung

bei der Sache. Im Salon werden

sowohl trendige Frisuren, flotte und

pflegeleichte für den Sportler, hochelegante

für den Ball und traumhaft

schöne für die Hochzeit „gezaubert“.

Von hochmodern bis klassisch ist alles

dabei – ob frecher Kurzhaarschnitt,

klassische Dauerwelle oder festliche

Hochsteckfrisur. Frische Farbe, Strähnen

als Blickfang oder gar eine komplette

Typveränderung?

Bei Coiffeur Raguse können Sie sich

ausführlich und professionell rund um

das Thema Frisur, Farbe und Pflege beraten

lassen.

Gazette Zehlendorf | Dezember 2019 | 21

Mitarbeiter

(m/w/d)

gesucht

Die erfahrenen Stylisten wissen genau,

was zu welchem Typ am besten passt

und geben gern weitere Tipps, zum

Beispiel fürs Frisieren zu Hause.

Auch bei der Pflege können Sie sich auf

Erstklassiges verlassen: An Ihr Haar kommen

hier nur hochwertige Produkte

von L‘Oréal.

Ihre Zufriedenheit steht an erster

Stelle und in der schönen

Atmosphäre der freundlich

eingerichteten Salons ist es

leicht, die Seele einmal baumeln

zu lassen und eine Auszeit vom Alltag

zu genießen.

REVLON PROFESSIONAL Equave im SET

Shampoo + Conditioner

20 Euro (nur so lange der Vorrat reicht)

Das Team freut sich auf Ihren Besuch!

Filiale

Ladenstraße

Nikolassee

37 / U-Bhf. Onkel Toms Hütte

☎ 813 34 35 · Mo - Fr 9 - 18 · Sa 9 - 14 Uhr

am S-Bahnhof Nikolassee

Hohenzollernplatz 7 / S-Bhf. Nikolassee

Hohenzollernplatz ☎ 803 51 15 · Di 7 - Fr • 14129 9 - 18 Uhr Berlin · Sa 9 - 14 Uhr

Tel.: 030 - 803 51 15

Öffnungszeiten: Di–Fr 9–18 Uhr, Sa–14 Uhr

Filiale Ladenstraße

im U-Bahnhof Onkel-Toms-Hütte

Ladenstraße 37 • 14169 Berlin

Tel.: 030 - 813 34 35

Öffnungszeiten: Mo–Fr 9–18 Uhr, Sa 9–14 Uhr

BUCHHANDLUNG

BORN

LADENSTRASSE 17/18 · 14169 BERLIN

U-BHF. ONKEL TOMS HÜTTE

Tel 31 86 91 60 · buchhandlungborn@aol.com

www.buchhandlungbornberlin.de

Silke Patzer

• Soft-Tex Waschanlage

• 24 Stunden Shop

• Erdgas / LPG

• Werkstatt mit TÜV und ASU

Berliner Straße 20-22

14169 Berlin

Tel.: 030/811 74 07

stil - beratung - qualitÄt

jeans

corner

Mode in der

Ladenstraße

Bhf. Onkel-Toms-Hütte

jc

Mo-Fr 10-18 Uhr

Sa 10-14 Uhr

www.jeans-corner-berlin.de

Strick mit Kuschelfaktor


22 | Gazette Zehlendorf | Dezember 2019

Start frei für Tausendfüßler!

Erste Tausendfüßler

machen Schule

Nachdem an dem strahlenden

Herbsttag das Tuch über der ersten

Haltestelle feierlich gelüftet

ist, spazieren die ersten Tausendfüßler

mit Begleitung gemeinsam

die rund 700 Meter Fußweg zur

Erich-Kästner-Grundschule. Immer

wieder weisen gelbgrüne Fußabdrücke

auf dem Pflaster den Weg,

an der Ampel des Überganges

Clayallee/Richtung Königin-Luise-Straße

signalisieren die nebeneinander

platzierten Fußabdrücke

eindringlich „Warten!“. Etwa ein

halbes Jahr soll die aufgesprühte

Farbe halten. Die erste Farbportion

hatte das Bezirksamt spendiert,

zukünftig ist die Schule dafür verantwortlich.

An der Erich-Kästner-Schule angekommen,

werden die letzten

symbolischen Fußabdrücke gemeinsam

auf das Pflaster gesprüht.

Ulrike Kipf überreicht Michael

Spahn vom Verkehrsausschuss

der Schule die erste Tausendfüßler-Urkunde.

Einig sind sich alle mit Frank Mückisch:

„Dieses Projekt soll im ganzen

Bezirk und darüber hinaus

Schule machen.“ – Zur Förderung

der motorischen und sozialen Entwicklung

der Kinder, zur Stillung

von Gesprächs- und Bewegungsdrang

vor Unterrichtsbeginn, für

sicheres Verhalten und erhöhte

Sichtbarmachung im Straßenverkehr

– und nicht zuletzt gegen

das durch Eltern-Taxis verursachte

gefährliche Verkehrschaos vor

dem Schultor. Indessen freuen

sich Nastia, Maxi und Liese auf

ihren nächsten Schulweg, „weil es

da gemeinsam immer was Neues

zu entdecken gibt.“

Übrigens: In Vorbereitung zur

nächsten Tausendfüßler-Schule im

Bezirk ist die Schweizerhof Grundschule

in Zehlendorf. Weitere Informationen

unter www.bea-sz.de

Jacqueline Lorenz

Auch die Bezirksstadträte sprühen

für einen sicheren Schulweg.

www.car-service-zehlendorf.de

Kfz-Meisterbetrieb

typenoffene Werkstatt

Reparatur von

Wohnmobilen

Spezialist

für US Cars

Transporterreparatur

Moderne

Fahrzeugdiagnose

Car Service Zehlendorf • Tel: 030-815 62 43

Kleinmachnower Weg 3 • 14165 Berlin

Foto: Floydine / Fotolia

Weihnachtsgeschenkideen

Grillgeräte

und Zubehör

von

MAHLING

Propan & Zubehör

Für Gewerbe und Camping

Potsdamer Str. 14

14163 Berlin

Tel. 030-801 53 54

Nur noch wenige Modelle

in Rot vorrätig!

Öffnungszeiten

siehe:

www.mahling-gase.de


1 | Gazette Zehlendorf | DeZember 2019 Gazette Zehlendorf | Dezember 2019 | 23

Osteweg

Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) diskutiert

Seit Anfang 2018 plant der Senat eine Modulare Unterkunft für Flüchtlinge (MUF)

am Osteweg. Dieses Vorhaben widerspricht eklatant den Plänen des Bezirks, dort

eine dringend benötigte Schule mit Sporthalle im Wohnquartier in Lichterfelde

zu errichten. Auch die Ablehnungen von beteiligten Genehmigungsbehörden

gegen die konkrete Bauplanung der MUF fand beim Senat keine Beachtung, der

seinerseits vielmehr im Oktober 2019 mit den Bauarbeiten begann. Auch die BVV

Steglitz-Zehlendorf befasste sich mehrmals mit diesem Thema, deren Fraktionen

ihre Sicht hierzu im Folgenden darstellen.

CDU-Fraktion

Der Senat ignoriert am Osteweg den vorhandenen

Bedarf an Schul- und Sportraum. Seit

dem Abzug der Amerikaner entwickelt der

Bezirk den Standort als Wohnquartier. Damit

verhindert Rotrotgrün dort die Schaffung

der nötigen Infrastruktur zur Bildung der

Kinder. Das ist ein stadtentwicklungs- und

bildungspolitisches Armutszeugnis. Rotrotgrün

setzt damit auch die verfehlte Politik

zur Unterbringung von Flüchtlingen, die

ein Bleiberecht haben, fort, denn die „Kasernierung“

dieser Menschen in containerartigen

Plattenbauten, ist kein Beitrag zur

Integration. Unerhört ist das Verfahren: es

wurde nicht nur der Wunsch von 3000 Anwohnern

ignoriert, dort eine Schule zu bauen,

es wurde noch nicht einmal der Dialog

mit den Anwohnern geführt und dabei am

Denkmalschutz manipuliert. Unehrlich ist

das Verhalten von Rotrotgrün im Bezirk, weil

man vor Ort vortäuschte, für die Schule zu

sein, politisch im Land dagegen aber nichts

unternahm. Die Schlussfolgerung kann nur

sein, dass diese Fehlentscheidung ab 2021

rückgängig gemacht wird, der Containerbau

abgerissen, eine neue Regierung dort eine

Schule baut und die Flüchtlinge in Wohnungen

umziehen!

Bernhard Lücke

Berlin SPD-Fraktion

Wir stehen zum Schulstandort Osteweg.

Doch leider hatte das Bezirksamt nie vor, dort

eine Schule zu errichten. Der Schulstandort

wurde 2014 mangels Interesse aufgegeben

und in die Vermarktung des Liegenschaftsfonds

gegeben. Erst als der Senat auf die

Idee gekommen ist, dort einen Flüchtlingsstandort

zu errichten, wurden die alten Pläne

herausgeholt. Leider wurde zu keinem

Zeitpunkt weder der Bedarf einer Schule

an diesem Standort dem Senat gemeldet,

noch geeignete Pläne eingereicht oder ein

Cosmetique Carin

belastbarer Finanzierungsbedarf beziffert.

Die nach Ablauf von Fristen eingereichten

Unterlagen genügen den Ansprüchen nicht

und sind nur „neuer Wein in alten Schläuchen“.

Bedingung für die Errichtung des

Schulstandortes war auch die Benennung

eines alternativen Flüchtlingsstandortes.

Aber auch hier gab es keine nennenswerten

Aktivitäten des Bezirksamts. Es ist leicht auf

die Zuständigkeiten des Senats zu verweisen,

doch der Bezirk hat auch eigene Hausarbeiten

zu erledigen und Engagement zu

entwickeln. Das Objekt Osteweg ist leider

ein Beispiel von „schwarze Peter“ Spiel zum

Verdruss aller Beteiligten.

Norbert Buchta

B‘90/Grünen-Fraktion

Aktuell geht es bei der Diskussion um das

Grundstück am Osteweg 63 um die Errichtung

einer Unterkunft für 250 Geflüchtete,

die Bausenatorin Lompscher unbedingt

durchsetzen möchte. Auf Senatsebene übte

sie über die Obere Denkmalschutzbehörde

entsprechenden Druck auf die im Bezirk

zuständige Untere Denkmalschutzbehörde

aus, hier einen zustimmenden Bescheid zu

erstellen und möchte jetzt Tatsachen durch

Baustelleneinrichtung schaffen.

Wir als Grüne in der BVV wollen eine Unterkunft

für Geflüchtete weder verhindern noch

verweigern. Wir wollen aber nicht nur eine

Unterkunft, sondern ein Zuhause. Das geht

nur dezentral, in einzelnen Wohnungen. Darüber

hinaus sehen wir den großen Bedarf an

Schulplätzen: hier zusammen als Ensemble

mit dem Osteweg 53 könnten 1000 Schüler*innen

an einer Gemeinschaftsschule

mit Sporthalle unterrichtet werden. Dies ist

aufgrund der wachsenden Bevölkerungszahl

im Einzugsbereich dringend nötig.

Die Kommunikationslage ist jedoch unübersichtlich:

verschiedene Akteur*innen

kommunizieren nicht direkt miteinander und

Transparenz ist nicht gegeben, die Bevölkerung

gar nicht beteiligt. Daher möchten wir

die Beteiligten an einen Tisch bringen und

freuen uns, dass alle Fraktionen unserem

Antrag „Runder Tisch zur Lösung der Probleme

am Osteweg“ (Drs. 1645/V) zugestimmt

haben.

Tonka Wojahn

Alternative

für

Deutschland

AfD-Fraktion

Die Wahrscheinlichkeit, dass das Flüchtlingsheim

am Osteweg kommen wird, ist

sehr hoch, wenn nicht schon ausgemacht.

Das wurde in der November-BVV-Sitzung

seitens der Linksfraktion mehr als deutlich.

Wenn der Senat es durchdrückt, dann

wird Kultursenator Lederer (Linke) einen

entscheidenden Anteil daran haben, denn

der Vorgang liegt zurzeit auf seinem Tisch.

Der gemeinsame Schulstandort für die Anna-Esslinger-Gemeinschaftsschule

ist dann

auf Jahrzehnte passé. Die Grundschule (Am

Rohrgarten in Düppel) und der Oberstufenzweig

(Tietzenweg in Lichterfelde) werden

nicht zusammengelegt werden können, es

gibt keinen anderen und besser geeigneten

Standort im Bezirk als den Osteweg. Aus den

Erfahrungen der Integration ist bekannt, dass

diese MUF-Unterkünfte kontraproduktiv

sind, die Unterbringung in Wohnungen ist

die bessere Lösung. Grüne und AfD lieferten

Alternativstandorte, doch wer interessiert

sich dafür?

Machtpolitische Spiele scheinen wichtiger

zu sein als eine auf Jahrzehnte angelegte

und funktionierende Stadtplanung. So ist

es, wenn der Sozialismus regiert – bitte sehr.

Peer Döhnert

Einkaufen Genießen Gestalten

www.kunstgewerbehaus-berlin.de

FDP-Fraktion

Der Schulstandort Osteweg bleibt in Gefahr,

denn das Ping-Pong-Spiel zwischen Senatsverwaltung

und Bezirksamt steht 1:0 für den

Senat. Frau Lompscher schafft Fakten. Sie

wird die MUF bauen, das zeigt ihr Schild an

der Baustelle „berlinbaut Zukunft“.

Für 50 Jahre eine Gemeinschaftsunterkunft

für Geflüchtete – keine Wohnungen – es

bleibt Kasernierung.

Die Erleichterung in der BVV am 23.10.19,

als wir einstimmig dem Dringlichkeitsantrag

zu einem „Runden Tisch Osteweg“ zustimmten,

verwandelt sich bei mir in Skepsis. Da

versucht ein Teil der Zählgemeinschaft, so

kurz vor Weihnachten die Bürgerinitiative

und die politischen Mitbewerber einzulullen.

Drei Wochen sind seit dieser BVV vergangen,

keine Infos über einen Termin. Der Abend

der FDP wurde aus Rücksicht auf einen

möglichen „Runden Tisch“ verschoben. Das

bürgerliche Steglitz-Zehlendorf soll Ruhe

geben!?

Nur der Schulstandort für 1000 Kinder ist Zukunft.

Auch Kinder von Geflüchteten wollen

und müssen zur Schule gehen. Diese Botschaft

geht an die Senatorinnen Lompscher

und Scheeres, denken Sie zukunftsgewandt,

nicht ideologisch! Die FDP steht fest zur Bildung!

Mathia Specht-Habbel

Linksfraktion

Die Argumente sind ausgetauscht und mehrfach

wiederholt. Entsprechend werden die

Wortbeiträge der anderen Fraktionen hier

aussehen – ohne, dass wir sie zum jetzigen

Zeitpunkt kennen: Das Land trägt die alleinige

Schuld, der Bezirk will nur das Beste,

kann aber gegen den R2G-Senat nichts

ausrichten. Das stimmt so nicht: Wenn es

ein stringentes Konzept des schwarz-grünen

Bezirksamtes bezogen auf Schulentwicklung

gegeben hätte und CDU und Grüne ihrer

Verantwortung nachgekommen wären,

Standorte im Bezirk für die Bebauung mit

MUF2.0 zu benennen, dann hätten wir dieses

unsägliche Kuddelmuddel nicht. Die Linksfraktion

S-Z ist der Meinung, dass die Art und

Weise der Diskussion und die Stimmung das

politische Klima belastet. Für unser aller Zusammenleben

und für die Geflüchteten, die

im Osteweg unterkommen werden. Die ein

Anrecht darauf haben, sich angenommen

und aufgenommen zu fühlen. Die dringend

auf gute Nachbarschaft angewiesen sind

und auf die Bereitschaft zur Integration.

Diese muss übrigens von allen Beteiligten

aufgebracht werden, damit sie gelingt!

Hans-Walter Krause

Weitere Informationen zur BVV und

den Sitzungsterminen finden Sie

unter www.berlin.de/ba-steglitzzehlendorf/

politik-und-verwaltung/

bezirksverordnetenversammlung/

Kosmetik • Pediküre • Maniküre

Power-Wimpernlifting

Vorwort

CDU 1157

SPD 1104

Grüne 1316

AfD 1098

FDP 1140

Die gute Adresse in Berlin!

Wimpernverlängerung

Dr. BABOR-Produkte dauerhaft günstiger

Teltower Damm 266a/Ecke Andréezeile

14167 Berlin · vor der Tür

☎ 030 /8151149 · www.kosmetikzehlendorf.de

Linke 1087

KUNSTGEWERBEHAUS

Teltower Damm 34 – 14169 Berlin

S-Bhf. Zehlendorf

Tel. 030 / 802 65 00

Einkaufen

Kunsthandwerk, Geschenke,

Accessoires, Wolle, Stoffe

Dänisches Wohndesign im Laden

Di. - Fr. 10 - 18:30 Uhr Sa 10 - 16 Uhr

GARTENHAUS CAFÉ

um die Ecke neben Martin-Buber-Str. 1

Gestalten

Puppen-, Strick-, Filz- und

Nähkurse im Dach

Genießen

Cafe, Kuchen, Süßes, Herzhaftes,

Leckere Suppen im Garten um die Ecke

Mo. - Sa. 10 - 18 Uhr


24 | Gazette Zehlendorf | Dezember 2019

Warme Mahlzeiten in Zehlendorf

Essen für Bedürftige in der kalten Jahreszeit

Seit Anfang Oktober engagiert

sich die Paulusgemeinde

Zehlendorf traditionell mit der

„Aktion Warmes Essen.“ Die aus

Spendenmitteln finanzierte Initiative

„Aktion Warmes Essen”

der Paulusgemeinde wird seit

über 25 Jahren im Rahmen der

Berliner Kältehilfe von Anfang

Oktober bis jeweils Ende März

angeboten. Dreimal wöchentlich,

jeweils montags, mittwochs

und freitags von 12 bis

13.30 Uhr, bekommen Bedürftige

und Wohnungslose von

Ehrenamtlichen warmes Essen

ausgegeben. Außerdem gibt es

dort montags eine Kleiderkammer,

wo zu den Essensausgabezeiten

gut erhaltene Winterbekleidung

kostenlos abgegeben

und natürlich auch entgegengenommen

wird. Zudem wird

es einen Büchertisch geben,

und zwar jeweils am Montag

und Freitag während der Essensausgabe-Zeiten,

zu denen

auch Bücher abgegeben werden

können. Auf Wunsch steht

zudem die zuständige Pfarrerin

den Bedürftigen für Seelsorgegespräche

zur Verfügung, darüber

hinaus wird eine soziale

Beratung angeboten.

Hilfe auf Spendenbasis

Seit vielen Jahren koordiniert

das Diakonische Werk Steglitz

und Teltow-Zehlendorf e. V. das

Projekt und bietet zusätzlich

vor Ort soziale Beratung für die

Besucherinnen und Besucher

an, da diese oft auch Probleme

haben, die sie aus eigener Kraft

nicht mehr regeln können. Es

gibt nicht sehr viele Kältehilfeprojekte,

die so lange auf Spendenbasis

funktionieren und auch

in diesem Jahr sind sowohl Sachspenden

(Kaffee, Kuchen etc.) als

auch Geldspenden willkommen:

Konto-Verbindung Kirchenkreisverband

Berlin-Südwest,

Evangelische Bank eG, IBAN:

DE59 5206 1410 3403 9663 99.

Suppenküche bei den

Siebenten-Tags-Adventisten

In der Zehlendorfer Gartenstraße

23 öffnet seit Anfang

November dienstags und donnerstags

die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten

ihre

Türen. Dort werden von 12

bis 13.30 Uhr ebenfalls warme

Mahlzeiten angeboten. Seit über

20 Jahren betreuen dort etwa

16 ehrenamtliche Gemeindemitglieder

das Projekt, bei dem

Essen, Kaffee oder Tee gegen

einen kleinen Obolus abgegeben

werden. Auch hier freut

man sich – für die pro Essensausgabetag

durchschnittlich 30

bedürftigen Menschen – neben

Kaffee- und Kuchenspenden

über finanzielle Unterstützung:

Spendenkonto Freikirche der

STA, Stichwort Spende für die

Suppenküche, Postbank, IBAN

DE56 1001 0010 0369 9361 07.

Warme Mahlzeit in Wannsee

Mit Beginn der kalten Jahreszeit

öffnet auch die ökumenische

Suppenküche der Kirchengemeinden

in Wannsee.

Vom 12. November 2019 bis

zum 25. Februar 2020 werden

jeden Dienstag in den Räumen

der Evangelisch-Freikirchlichen

Gemeinde in der Königstraße 66

warme Mahlzeiten serviert. Ab

12 Uhr sind alle, die sonst kein

regelmäßiges warmes Essen

bekommen, herzlich eingeladen,

hier frisch zubereitete

Mahlzeiten zu genießen. Die

Warme Mahlzeit wird von EDE-

KA Götze und ALDI unterstützt.

In der letzten Saison wurden

fast 1000 Mahlzeiten ausgegeben.

Spendenkonto: Ev. Kirchengemeinde

Wannsee, Evangelische

Bank eG, Kiel, IBAN:

DE85 5206 0410 3903 9663 99,

BIC: GENODEF1EK1, Zweck: Warme

Mahlzeit.

Präzise Uhren und

zauberhafter Schmuck

Anzeige

Ballett • Jazz • Hip Hop • Pilates

Freude an der Bewegung mit Ballett und Tanz

Int. Dance Academy Berlin / Ausbildungsstätte für Bühnentanz Ergänzungsschule nach § 102 / BAFÖG berechtigt

AM MEXIKOPLATZ

Lindenthaler Allee 11

14163 Zehlendorf

Tel. 030-873 88 18

STEGLITZ

Rheinstr. 45-46

12161 Berlin

Tel. 030-873 88 18

www.ballettschulen-hans-vogl.de

Ballett in schönster Lage auf

einem idyllischen Vierseithof

in Stahnsdorf – hier befindet

sich eine der Ballettschulen von

Hans Vogl. Weitere Standorte

sind am Mexikoplatz und in der

Rheinstraße 45-46, nahe Walther-Schreiber-Platz.

Seit 1976 gehören

die Schulen des international anerkannten

Ballettpädagogen Hans Vogl mit zu

den renommiertesten Ausbildungsstätten

für Bühnentanz. Er ist tonangebend,

motivierend, setzt Maßstäbe in Sachen

Tanz und verwirklicht mit Begeisterung

neue Ziele. Wer Freude am klassischen

Ballett hat und die notwendige Disziplin

aufbringt, kann hier alles

von den ersten Schritten bis

zur beruflichen Ausbildung

als professionelle/r Tänzer/in

absolvieren. Selbstverständlich

ist es genauso möglich,

dem schönen Ballett als Hobby

nachzugehen. Auch moderne Tänze

wie Hip-Hop und Modern-Jazz haben

ihren festen Platz im Programm, ebenso

wie Yoga, Pilates und Zumba. Vom Kind

über den Erwachsenen bis zum Senior

ist jeder willkommen. Eine kostenlose

Probestunde ist möglich. Hans Vogl und

sein Team freuen sich darauf, Sie kennen

zu lernen!

STAHNSDORF

Ruhlsdorfer Str. 14-16

14532 Stahnsdorf

Tel. 03329/ 645 262

Schimmerndes Gold und Silber, das

zu zauberhaftem Schmuck verarbeitet

wurde, und glänzende, kunstfertig eingefasste

Edelsteine und Perlen lassen

die Herzen höher schlagen. Die Ohrstecker,

Ketten, Anhänger, Ringe und

Uhren von Juwelier Uhren Weiss sind

ideal, um einem lieben Menschen oder

sich selbst eine Freude zu machen. Ob

glitzerndes Geschenk, edle Uhr oder

Trauringe für den Bund fürs Leben, hier

finden Sie eine große Auswahl. Das Traditionsgeschäft

wurde 1910 von Erich

Weiss in Zehlendorf gegründet. Monika

Zucker, die Urenkelin des Gründers und

ihre Familie freuen sich über den nach

wie vor großen Zuspruch der Kundinnen

und Kunden. Das ist kein Zufall, denn in

dem zentral am Teltower Damm 22 gelegenen

Geschäft stimmen Qualität und

foto: gitanna / fotolia

Service. Das Sortiment bietet für jeden

Anspruch etwas – von preisgünstig bis

hochwertig. Besonderheiten wie antike

Standuhren und hochwertige Sammlerstücke

– die hier auch angekauft werden

– sind ebenfalls Teil des Angebots.

Auch auf den Service wird hier großer

Wert gelegt. Fachgerechte Reparaturen

Ihrer defekten Schmuckstücke und Uhren

– auch alte Uhren und Standuhren

– sowie Batteriewechsel gehören bei

Juwelier Uhren Weiss dazu. Übrigens

– seit 2014 kann in dem Geschäft auch

Lotto gespielt werden.

Juwelier Uhren Weiss

Teltower Damm 22 · 14169 Berlin

☎ 030 / 811 69 97

Di. - Fr. 9:00 - 18:30 · Sa. 9:00 - 13:30

www.uhren-weiss-zehlendorf.de


Schönes für Hund und Katz‘

Das Besondere für Hunde und Katzen:

In Schlachtensee finden Sie

für Ihren vierbeinigen Liebling

bei Die Schnauzburg Tierzubehör

eine große Auswahl an Schönem

und Praktischen, die es nicht

überall gibt. Darunter selbstgemachte

Hunde decken,

Leinen und Hundebetten

und weiteres vielseitiges

Zubehör für Katzen und

Hunde. Spaß und Spiel

begeistern Mensch und

Tier – deshalb steht hier

durchdachtes und sicheres

Spielzeug für eine schöne

gemeinsame Zeit bereit.

Draußen toben macht hungrig

und Liebe geht bekanntermaßen

durch den Magen – damit Sie lange

Freude an einem gesunden Tier haben,

bekommen Sie hier erstklassiges

Futter. Darunter Spezialfutter von

Vet Concept, Wolfsblut, aber auch

Frischfleisch.

Auch für die Schönheit ist gesorgt.

Bei uns finden Sie eine große Auswahl

rund um die Fellpflege zu Hause.

Der Hundefriseur ist dienstags und

donnerstags zwischen 12 und 18 Uhr

vor Ort und sorgt für das gepflegte

Aussehen Ihres geliebten Begleiters.

Wer seinen Liebling selbst frisieren

möchte, hat hier die Möglichkeit,

an Lehrgängen teilzunehmen, bei

Anzeige

denen das

Können rund ums

Scheren vermittelt wird.

Und selbstverständlich müssen

Hunde hier nicht draußen bleiben.

Bringen Sie Ihren Liebling gern mit

– zum gemeinsamen Shoppen.

Das tierliebe und fachkundige Team

ist in dem gemütlich eingerichteten

Geschäft gern für Sie da und steht

Ihnen bei allen Fragen zur Seite.

Herzlich willkommen!

Die Schnauzburg Tierzubehör

Breisgauer Straße 7

14129 Berlin

Tel. 030 / 98 40 68 71

Mo – Fr 9.00 – 18.30 Uhr

Sa 10.00 – 14.00 Uhr

Gazette Zehlendorf | Dezember 2019 | 25

Dr. med. dent. Nicole Dlabka

Dank modernster Technik, wie der

digitalen Abformung, ermöglichen

wir Zahnersatz in einer Sitzung

Zertifizierte Spezialpraxis

für Parodontologie und

Implantattherapie

Mo 9 – 16 Uhr

Mi geschlossen

Fr 9 – 15 Uhr

MASTER

Alle Kassen

& privat

Tel. (030) 80 90 91 800

www.zahnarzt-zehlendorf-paro.de

Sundgauer Straße 87

14169 Berlin

barrierefrei

kostenfreie Parkplätze

Di 9 – 20 Uhr

Do 9 – 19 Uhr

Sa nach Vereinbarung

Kfz-Meisterbetrieb

Riedel GmbH

• Reparaturen aller Art

• Inspektionen

• Klein-Transporter

• Klima-Service

• Karosserie und Lack

• Reifenservice

Hegauer Weg 29

14163 Berlin-Zehlendorf

☎ 030 / 802 37 68

HU

AU

Foto: Karin u. Uwe Annas / Fotolia

DAHLEM

HAT EIN NEUES

MUSEUMSCAFÉ

Direkt neben dem Brücke Museum, finden Sie

das Kunsthaus Dahlem. Ein imposanter Ort,

unter Kiefern gelegen, mit wunderschönem Garten,

großer Terasse und einzigartiger Atmosphäre eines

ehemaligen Künstlerateliers.

Scherbarth Meisterbetrieb

ELEKTRIK · AUTO-REPARATUR · MECHANIK

Täglich ab 11.00 Uhr (außer dienstags) freuen

wir uns auf Sie und Ihre Freunde mit duftenden

Kaffeespezialitäten & leckerem Kuchen,

sowie einer kleine, aber feinen wechselnden

Wochenkarte mit kalten und warmen hausgemachten

Köstlichkeiten für jeden Geschmack.

• Klimaschläuche und -Anfertigung

• Klimaanlagen

• TÜV-Abnahme jeden Donnerstag

• Auto-Elektrik und -Elektronik

• Anhängerkupplungen

• Benzin- und Dieseleinspritzsysteme

• Vergaserdienst

• Standheizungen - Einbau - Reparatur

• KFZ-Mechanik

• PKW-Bremsen

• Gasheizungen

• Auspuffanlagen

• Bootselektrik • Oldtimer

• Wohnmobil-Elektrik und -Reparatur

Standheizungen

Potsdamer Straße 36 · 14163 Berlin · ☎ 801 88 83 · Mo-Fr 8-18 Uhr

CAFÉ IM

KUNSTHAUS DAHLEM

Käuzchensteig 12, 14195 Berlin, Telefon 890 46 100

www.cafe-im-kunsthaus-dahlem.de


26 | Gazette Zehlendorf | Dezember 2019

Neue Informationsstele in Dahlem-Dorf

Digitale Stele informiert über Sehenswürdigkeiten

Wer suchet, der findet. Manchmal

ist das Suchen nicht einfach, besonders

außerhalb der Berliner

City könnte die Suche durchaus

länger dauern. Doch zumindest

an einer Stelle in Dahlem ist die

Situation jetzt deutlich besser:

Eine neue Form der Information

hält am Eingang zum U-Bahnhof

Dahlem-Dorf Einzug: Die digitale

Informationsstele ist eine von

acht Säulen, die in der ersten

Phase in Berlin aufgestellt werden.

Das Grunddesign der Stelen

ist identisch. Die Vorder- und

Rückseiten bestehen aus einer

saphirblau lackierten Aluminiumverkleidung,

die Seitenteile

sind mit gebürstetem Edelstahl

verkleidet.

Gestaltet sind alle Stelen nach

dem Prinzip des „Design for all“,

um allen Nutzern einen einfachen

grafischen Zugang zu den

Informationen zu ermöglichen.

Auf der Vorderseite der digitalen

Informationsstelen befindet

KIRCHHOFF

RECHTSANWÄLTE

STEUERBERATER

sich ein großer Touchscreen mit

einer Orientierungskarte und

zusätzlichen Informationen zu

Sehenswürdigkeiten der nahen

Umgebung. Darüber hinaus

können Informationen zu ÖP-

NV-Anschlüssen, Taxiständen,

Toiletten sowie Spielplätzen und

Polizeidienststellen im Umkreis

von 500 Metern abgerufen werden.

Interessant ist auch, dass an

den Stelen ein freies WLAN angeboten

wird.

Mit dem Projekt sollen Berliner

und Touristen gleichermaßen

angesprochen werden. Eine

baugleiche Informationsstele

befindet sich an der Ecke Kurfürstendamm/Rankestraße

am

Breitscheidplatz.

Während der Pilotphase bis Ende

2020 sollen die Erfahrungen mit

den ersten Informationsstelen

ausgewertet werden, die nicht

alle interaktiv gestaltet sind. Folgende

Standorte sind geplant:

Hardenbergplatz, Alexanderplatz,

Schloss Charlottenburg, Altstadt

Köpenick und Tierpark Friedrichsfelde.

Die Projektkosten der

Pilotphase belaufen sich auf rund

1,2 Millionen Euro. Perspektivisch

sollen 220 digitale Infosäulen bis

2023 aufgestellt werden.

Die Aufstellung der Informationsstelen

wird von der landeseigenen

Grün Berlin Stiftung für

das Land Berlin und der federführenden

Senatsverwaltung für

Umwelt, Verkehr und Klimaschutz

erbracht. Den Betrieb der Stelen

übernimmt die landeseigene

Grün Berlin GmbH. Die Bearbeitung

der touristischen Informationen

erfolgt durch die Grün Berlin

Stiftung in Zusammenarbeit

mit visit Berlin und den Bezirken.

Hilfe bei Osteoporose

und Vitamin-D-Mangel

Anzeige

OSTEOLOGISCHES SCHWERPUNKT- UND STUDIENZENTRUM

Dr. med. Michael Seidel

Dr. Michael Kirchhoff

Rechtsanwalt - Steuerberater

Fachanwalt für Steuerrecht

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Hohenzollerndamm 201

10717 Berlin

Telefon: 030/8649830

dr@michael-kirchhoff.com

www.michael-kirchhoff.com

Mariendorfer Damm 159

12107 Berlin

AUSGEZEICHNET

TOP

Steuerberater

FOCUS-MONEY TEST 2008

Nasse Wände, Feuchte Keller?

Komplettlösungen gegen Feuchtigkeit und

drückendes Wasser – auch ohne Schachten

von innen ausgeführt

(030) 36 80 15 86/87

Fax 36 80 15 88

www.inserf-bautenschutz.de

TÜV-geprüfter Fachbetrieb – Mitglied im Holz- und Bautenschutzverband

Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie und Allgemeinmedizin

Die Osteoporose bezeichnet eine

verminderte Bruchfestigkeit des Knochens

durch Verlust an Knochenmasse

und Struktur (= poröser Knochen). Es

kann auch ohne Unfall zu spontanen

Brüchen kommen. Neben der genetischen

primären Osteoporose, tritt am

häufigsten die sekundäre Osteoporose

auf. Schädigende Einflüsse sind Rauchen,

Cortison-Therapie, Hormonbehandlung,

Diabetes mellitus, Rheuma,

Darmerkrankungen, Nierenschwäche,

Schilddrüsen erkrankungen, Tumorbehandlung

u. a., auch Vitamin-D-Mangel

führt zur Unterversorgung Ihrer Knochen.

Dabei kann der Bedarf sehr unterschiedlich

sein und zwischen 1.000 IE

Potsdamer Chaussee 80

14129 Berlin

und 10.000 IE pro Tag liegen. Ziel der Osteoporose-Beratung

ist ein Abschätzen

des Frakturrisikos, da es mit jeder Fraktur

zu einer Einschränkung der Lebensqualität

und einer Erhöhung des Risikos für

weitere Frakturen kommt. Pflegebedürftigkeit

und lebensbedrohliche Komplikationen

können folgen. WHO-Standard

ist die DXA-Messung. Dabei wird mit

zwei feinen Röntgenstrahlen die Durchlässigkeit

(Absorption) des Knochens

an Lendenwirbelsäule, Schenkelhals,

Handgelenk u. a. gemessen. Außerdem

wird Ihr individuelles Risikoprofil

bestimmt und die Stoffwechselwerte im

Blut gemessen. Weitere Informationen

und Termine unter ☎ 030/322 90 28 70.

www.orthopaedie-in-berlin.de

mfa@orthopaedie-in-berlin.de


Büchertausch in Schlachtensee

Die im September an der Breisgauer

Straße eingeweihte Bücherbox

hat einen Namen:

BücherboXX Europa I. Dementsprechend

präsentiert sich die

ehemalige Telefonzelle im Blau

der Europaflagge mit gelben Sternen.

Ein rot-weißer „Schlagbaum“

an der Seite symbolisiert eine offene

Schranke. Designt wurde sie

von dem Künstler Joy Lohmann,

gemeinsam mit Berufsschülern.

An der Stelle, an der sich auch früher

eine Telefonzelle stand, können

nun Bücher getauscht werden.

Die Idee ist, gelesene Bücher

hineinzustellen und dafür andere,

die man noch nicht kennt, mitzunehmen.

Doch die BücherboXX

Europa I, die seit September probeweise

in Schlachtensee steht,

soll noch weitere Funktionen

wahrnehmen. So könnten hier

Lesungen, Diskussionen und

Gespräche stattfinden. Mehrere

engagierte Schlachtenseer kümmern

sich um die Box. Eine frühere

Schulbank, die an drei Seiten

um die BücherboXX verläuft,

lädt zum Draufsitzen und gleich

losschmökern ein und damit hier

niemand im Dunkeln tappt, wird

in der ehemaligen Telefonzelle

über ein Solarpanel für Licht gesorgt.

Europa I ist in Berlin schon weit

herumgereist. Sie stand an der

Nelson-Mandela-Schule in Wilmersdorf,

am Seniorenheim Köpenick,

vor der Geschäftsstelle

der GEW in Tiergarten und auf

dem Leon-Jessel-Platz in Wilmersdorf.

Außerdem war sie 2015 am

Tag der offenen Tür am Bundeskanzleramt

und auf der Grünen

Woche Berlin 2016 zu sehen. Weiter

gereist ist ihre „Schwester“ Europa

II. Sie stand bereits in Polen.

Die nachhaltigen BücherboXXen

sind zugleich Projekte zur Ausbildung

junger Menschen. Sie werden

von jungen Designer, Malern,

Lackierern, Elektrotechnikern und

Metallarbeitern gestaltet. Die

BücherboXX ist ein Projekt vom

Institut für Nachhaltigkeit in Bildung,

Arbeit und Kultur. Eine weitere

BücherboXX steht vor dem

Mehrgenerationenhaus Phoenix

am Teltower Damm 228.

Sanitär Gas Klempnerei Solar Badgestaltung Gebäudetrocknung

Trinkwasserspender an der

Kopernikus-Oberschule

Der erste bezirkliche Trinkwasserspender

ging Ende Oktober

im Rahmen eines Pilotprojektes

in der Kopernikus-Oberschule

in der Lepsiusstraße in Steglitz

an den Start. Der Bezirkselternausschuss

Steglitz-Zehlendorf

hatte sich für einen kostenlosen

Zugang zu Trinkwasser mittels

eines Trinkwasserspenders stark

gemacht. Für das Pilotprojekt

hatte das Schulamt extra Gelder

zur Verfügung gestellt. Das Schulund

Sportamt plant, mittel- und

langfristig alle Schulen des Bezirks

mit einem Trinkwasserspender

auszustatten.

Schwul-lesbische Angebote

in der Freizeitstätte Süd

In der Vergangenheit staatlicher

Verfolgung ausgesetzt, ist es

für frauenliebende Frauen und

schwule Männer heute einfacher

geworden, ihre Homosexualität

zu leben.

Doch gerade ältere Homosexuelle

haben oft noch das Gefühl,

in Illegalität leben zu müssen.

Erfahrungsgemäß sind sie dankbar,

in einem geschützten Rahmen

Begegnung und Austausch

untereinander zu finden. Am

Stadtrand existieren derartige

Angebote kaum oder gar nicht.

Gerade älteren Homosexuellen

zunehmenden Alters fällt es da

schwerer, die Angebote in der

Innenstadt zu erreichen.

Gazette Zehlendorf | Dezember 2019 | 27

Derzeit wird an den Grundschulen

und Förderzentren „nur“

Wasser zum Mittagessen gereicht.

Kinder, die nicht zu Mittag

essen, sind Selbstversorger. An

den Oberschulen sind oft noch

Einweg-Pfand-Flaschen im Einsatz.

Durch die Bereitstellung

eines Trinkwasserspenders haben

die Schülerinnen und Schüler

dann von Schulbeginn bis

Schulende Zugang zu frischem

Trinkwasser.

An der Kopernikus-Oberschule

sollen Erfahrungen gesammelt

werden, von denen die nachfolgenden

Schulen dann profitieren.

Das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

wird deshalb eine Initiative

starten, um diesem Bedarf auch

hier im Bezirk zu begegnen. Es

ist geplant, in der Freizeitstätte

Süd am Teltower Damm 226 in

Zehlendorf sowohl einen regelmäßigen

Stammtisch für schwule

Männer als auch für lesbische

Frauen ab 60 Jahren einzurichten.

Um vorab die Nachfrage feststellen

zu können, werden Interessierte

gebeten, sich bei der

Leiterin Frau Klews werktags

in der Zeit von 10 – 17 Uhr persönlich

oder über Telefon 030 –

84 50 77 60 zu melden.

PM/Jacqueline Lorenz

Mittelstraße 1 · 14163 Berlin · Telefon (030) 801 66 62

www.woermann-und-soehne.de

Veckenstedt GmbH Gärtnereibetriebe

Eine neue Form der Trauerkultur!

Memoriam-Garten in der

Onkel-Tom-Straße

• gartenähnliche Atmosphäre

• Urnen- und Sargbeisetzung

• 20 Jahre garantierte Grabbetreuung

• Festpreise inkl. Grabmal

Friedhofsgärtnerei Veckenstedt · Onkel-Tom-Str. 29 · 14169 Berlin

www.gaertnerei-veckenstedt.de · ☎ 030 / 801 84 21

Impressum

Gazette Zehlendorf

Dezember Nr. 12/2019 · 44. Jahrgang

Das Gazette Verbrauchermagazin erscheint monatlich

in Zehlendorf, Steglitz, Wilmersdorf, Charlottenburg

sowie Schöneberg & Friedenau.

Verlag

Gazette Verbrauchermagazin GmbH

Ruhlsdorfer Straße 95, Haus 42 · 14532 Stahnsdorf

☎ 03329 / 645 15 70 · www.gazette-berlin.de

Redaktion Karl-Heinz Christ · ☎ 03329 / 645 15 70

redaktion@gazette-berlin.de

Freie Redakteurin Jacqueline Lorenz

☎ 0172 / 630 26 88

Anzeigen

Daniel Gottschalk

☎ 030 / 323 38 54 · anzeigen@gazette-berlin.de

Druck

Humburg Media Group · 28325 Bremen

Nächste Ausgabe Januar Nr. 1/2020

Anzeigen-/Redaktionsschluss 16.12.2019

Erscheinung 03.01.2020


28 | Gazette Zehlendorf | Dezember 2019

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine