Uslar Aktuell 2019 KW 49

owzhofgeismar

Uslar Aktuell 2019 KW 49

Ausgabe Nr. 49 | 07.12.2019 | 35. Jahrgang | Aufl.: 110.954 Ex. | www.owzzumsonntag.de

GÜLTIG BIS ZUM 13.12.19

Bitte beachten Sie

auch unsere Beilage

im Innenteil!

9:30 bis 20:00 Uhr

9:30 bis 20:00 Uhr

9:30 bis 20:00 Uhr

9:30 bis 20:00 Uhr

zum Sonntag

XMASZUGABEN

150 cm gesägt

Warburg Lokalteil: 22.785 Ex.

Lokalteil Blickpunkt Weser Diemel: 1.777 Ex.

Uslar Aktuell Lokalteil: 10.487 Ex.

Innovationsnetzwerk Holzminden-Höxter

3. Future Meeting Holzminden-Höxter

Holzminden/Höxter (ozm) - Bereits

zum dritten Mal hat das

Innovationsnetzwerk Holzminden-Höxter

am 26. November

2019 zu einer Konferenz

eingeladen. In diesem Jahr

fand das Future-Meeting im

Berufskolleg Kreis Höxter statt.

Ziel des Future Meetings war,

sowohl ein Resümee zu ziehen,

als auch den Blick nach vorne

zu richten und mit regionalen

Akteuren der Wirtschaft, Bildung

und Verwaltung zu erarbeiten,

was sie zukünftig vom

Netzwerk erwarten.

Eröffnet wurde die Veranstaltung

vom Projektleiter Carl-

ZU JEDEM EINKAUF AB 200€

Holzminden · Einbeck

Uslar · Höxter

Unsere Serviceleistungen:

• Ringänderungen

• Kettenlötungen

• Gravuren

www.instyle-juweliere.de




LTD















Teilnehmer des Future Meetings.

Otto Künnecke, der über die

bisherige Entwicklung des

Netzwerkes und die erfolgreich

umgesetzten Projekte

berichtete.

Fenster ■ Türen ■ Rollläden

ALLES AUS EINER HAND

Eigene Produktion und Montage

Hohe Sicherheit und optionale

Einbruchhemmung bis Widerstandsklasse

RC 2 (nach DIN EN 1627)


der höchsten Qualitätsstufe Klasse A

(nach DIN EN 12608)

Wir sind für Sie da:

H&N Fenster Systemtechnik-GmbH

Im Wesertal 19 • 37671 Höxter-Stahle

Tel. 05531-12776-0 www.hn-fenster.de

Lesen Sie weiter auf Seite 2

Inkl. Essen, Getränk

pro Person 14,50

Inkl. Essen, Getränk pro Person 14,50

Jahres-Abschieds-

Verkauf

vom 07. - 28.12.2019

20% EXTRA

auf ALLES

Auch auf

bereits

reduzierte

Ware!

Der Betrag

wird an der

Kasse

abgezogen.

Foto: privat

Dezember-Öffnungszeiten:

Mo - Fr 10.00 - 18.30 Uhr und

Sa 10.00 bis 15.00 Uhr

Zum Gewerbepark 2

37691 Boffzen

VERKAUFSOFFENER SONNTAG am 08.12.

Wir haben von 13-18 Uhr für Sie geöffnet!

Weitere Sonntagsschnäppchen auf Facebook expertHöxter

Höxter

www.getraenke-quelle.net

Monster Energy

versch. Sorten

0,5 Liter

zzgl. 0,25 Pfand

(1 Liter = 1,98)

Harz Quell

9. 99 Allersheimer Bügelpils

König Pilsener

1. 99 4. 49 4. 99 12. 99 7. 49

versch. Sorten

20 x 0,33 Liter

(1 Liter = 1,67)

Beim

Kauf von

Pilsener

24 x 0,33 Liter

Pilsener, Rotbier

Classic, Medium,

Naturell

12 x 0,7 Liter

2 Kisten, einen

20 x 0,5 Liter

(1 Liter = 0,24)

Wilkinson Rasierer

GRATIS!*

(1 Liter = 1,39 / 1,10)

1. 99

Angebote gültig vom 09.12. bis 14.12.2019

10. 99 10. 99

zzgl. 4,50 Pfand

*Solange der Vorrat reicht zzgl. 3,42 / 3,10 Pfand

zzgl. 3,30 Pfand

Bad Harzburger

Erdinger

Augustiner

Einbecker Brauherren

Bergbräu Altstadt

6. 99 14. 49 16. 99 8. 99 10. 99

Apfelschrole

12 x 0,7 Liter

(1 Liter = 0,83)

Hefe Hell, Dunkel,

Kristall, Alkoholfrei

20 x 0,5 Liter

Lager Hell

20 x 0,5 Liter

(1 Liter = 1,70)

versch. Sorten

20 x 0,33 Liter

(1 Liter = 1,36)

Sparen

Sie jetzt mit

dem Bonusheft!

versch. Sorten

20 x 0,33 Liter

(1 Liter = 1,67)

(1 Liter = 1,45)

zzgl. 3,10 Pfand zzgl. 3,10 Pfand

zzgl. 3,10 Pfand

zzgl. 4,50 Pfand

Vitamalz

Bad Pyrmonter

Christinen

Coca-Cola, Fanta, Sprite

Sinalco

24 x 0,33 Liter

(1 Liter = 1,26)

Glühwein

1,0 Liter

Classic, Medium,

Sanftperlig, Naturell

Bio Spritzig, Medium

12 x 0,75 Liter

versch. Sorten

24 x 0,33 Liter

versch. Sorten

12 x 1,0 Liter PET

(1 Liter = 1,99)

12 x 0,75 Liter

(1 Liter = 0,50)

DE-

ÖKO-

(1 Liter = 0,55)

(1 Liter = 1,64)

(1 Liter = 0,62)

006

zzgl. 3,42 Pfand

zzgl. 0,15 Pfand

zzgl. 3,30 Pfand

zzgl. 3,30 Pfand

zzgl. 5,10 Pfand

zzgl. 3,30 Pfand

0. 99 zzgl. 3,30 Pfand

Creydt

HOLZMINDEN Allersheimer Str. 34 / Lüchtringer Weg 33

ESCHERSHAUSEN Scharfoldendorfer Str. 6 STAHLE Holzmindener Str. 15

Weitere Angebote finden Sie im Markt!

Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Für Druckfehler keine Haftung.

LENNE Grüne Allee 2

BODENWERDER Rühler Str. 5

STEINHEIM Billerbecker Str. 48

OTTBERGEN Raiffeisenstr. 2a

Weydringer & Strohte Getränke Fachgroßhandel GmbH I Lüchtringer Weg 33 I 37603 Holzminden


2

Einzelnachhilfe

- zu Hause -

Qualifizierte Nachhilfelehrer

für alle Klassen und Fächer

z.B. Mathe, Deutsch, Engl.,

Latein, Franz., Bio, ReWe usw.

Termine und Umfang nach Ihren Wünschen

Keine Fahrtkosten u. keine Anmeldegebühren

(05271) 180 160

(05531) 99 03 88

(05233) 9469534

abacus-nachhilfe.de

TNS

INFRATEST

91,7%

Erfolg

(05253) 9739922

(05641) 9099645

Mit den besten Empfehlungen

Platz Vorw.

1 1 Bravo Hits 2019

2 2 Kerstin Ott - Ich muss dir was sagen

3 3 Coldplay - Everyday Life

4 4

5 5 Johannes Oerding - Konturen

CD-Tip Kelly Family - 25 years later

Platz Vorw.

1 1 Der König Der Löwen

2 2 Spider Man - Far from Home

3 3 Annabelle 3

4 4 Godzilla 2: King of the Monsters

5 5 John Wick Kapitel 3

DVD-Tip Men in Black International

Blu Ray

Platz Vorw.

1 1 Men in Black International

2 2 X-Men - Dark Phoenix

3 3 Pets 2

4 4 Godzilla 2: King of the Monsters

5 5 Avengers - Endgames

Aladdin

Atelier

Jürgen Hoffmann

Kürschnermeister

Pelz-Näher

(m/w/d) ab sofort

gesucht

Telefonische Termin-Vereinbarung

0171-4001185

Holzmindener

Weihnachtsmarkt

Das komplette Programm sowie die Öffnungszeiten finden Sie unter:

www.weihnachtsmarkt-holzminden.de

in Bevern

24 Uhr

1 24 Uhr

Top 5 Charts 50

CD Xbox-Spiele

DVD

Platz Vorw.

1 1 Star Wars - Jedi Fallen Order

2 2 Call of Duty - Modern Warfare

3 3 Need for Speed - Heat

4 4 Fifa 20

5 5 Forza Horizon 4

XBox-Tip Gears of War 5

PS4-Spiele

Platz Vorw.

1 1 Star Wars - Jedi Fallen Order

2 2 Call of Duty - Modern Warfare

3 3 Fifa 20

4 4 Need for Speed - Heat

5 5 Death Stranding

PS4-Tip

Switch

Besuchen

Sie unsere

500qm große

Eisbahn

Programm

Samstag, 14.12.2019 19 - 22 Uhr

Eisdisco mit DJ Sonoro

präsentiert vom Täglicher Anzeiger Holzminden

Sonntag, 15.12.2019 17 Uhr

Eislaufgala DSC Arminia Bielefeld „Dancing on

ice“ präsentiert von der Braunschweigischen

Landessparkasse

Platz Vorw.

1 1 Pokemon Schwert

2 2 Pokemon Schild

3 3 Luigi´s Mansion 3

4 4 Mario&Sonic: Bei den Olymp. Spielen

5 5 Mario Kart 8 Deluxe

Switch-Tip New Super Mario Bros.

BeilagenHinweis

Einem Teil der heutigen Ausgabe liegen Prospekte folgender

Firmen bei:

Edeka Werner Bodenfelde

| Edeka Böttcher Helmarshausen

Nahkauf Ottbergen

| Neukauf Reitmann Adelebsen

Edeka Falke Dalhausen

| Thomas Philipps Sonderposten

Combi Beverungen, Brakel, Lügde | Expert Höxter, Holzminden

Edeka-Neukauf Bodenwerder

| Jibi Bad Driburg

Edeka Stadtoldendorf

| Nahkauf Lüchtringen

Netto Holzminden, Uslar, Stadtoldendorf | Sonderpreis Baumarkt Eschershausen

Nahkauf Bad Karlshafen

| Edeka Beverungen

Aldi Nord

| Fien Höxter

Gasthof Angerkrug Dielmissen

| Gesangverein Ossendorf

Fleischerei Kadel Fürstenberg

| Kind Hörgeräte Höxter

Obi Höxter

| Manegold Höxter

Vorwerk Beckmeier Blomberg

| Woolworth Höxter

Weser Wohnwelt Höxter

| Rewe Bev., Bodenw., Höxter, Lauenf.

Dänisches Bettenlager Bad Driburg, Beverungen, Höxter, Holzm., Steinheim, Uslar

Wir bitten um Beachtung.

... Fortsetzung von Seite 1

Auch Marie Ting von der Südwestfalen

Agentur GmbH

kann bereits auf 11 Jahre erfolgreiche

Netzwerkarbeit zurückblicken.

Die Südwestfalen

Agentur ist eine Entwicklungsgesellschaft,

die regionale

Kräfte der Politik und

Wirtschaft zur wettbewerbsfähigen

Positionierung der Region

bündelt. Ihr Vortrag zum

Thema „Halten, werben, binden.

Wie Südwestfalen mit der

Kampagne „Alles Echt“ um

Fachkräfte wirbt“ war zugleich

Inspiration und Ermutigung

für die Teilnehmer des Future

Meetings.

„Der Prozess in unserer Region

befindet sich zwar noch am

Anfang, aber wir sind davon

überzeugt, dass wir mit unserer

Arbeit die Entwicklung der

Region maßgeblich vorantreiben

können. Die erzielten Erfolge

und der vielfältige Zuspruch

der Unternehmen bestärkt

uns in unserer täglichen

Arbeit“, resümiert Projektleiter

Carl-Otto Künnecke.

Im Anschluss hatten die Teilnehmer

die Möglichkeit, sich

in vier unterschiedlichen

Workshops zu den Themen:

„Superheldenausbildung“,

„Länderübergreifendes Qualifizierungsnetzwerk“,

„Netzwerk

der Meister/Ausbilder/

Personalverantwortlichen“

und einem „themenoffenen

Workshop“ zu beteiligen und

so die zukünftige Arbeit des

Netzwerkes zu beeinflussen

und aktiv mitzugestalten.

Von klassischen Workshops

mit Flipchart über Workshops

mit mobilen Endgeräten, war

die Arbeit zu den unterschiedlichen

Themen vielfältig ausgestaltet.

Gemeinsam hatten

sie die intensive Beteiligung

der Teilnehmer.

Die Arbeit des Innovationsnetzwerkes

und aller durchgeführten

Projekte wird maßgeblich

vom Mitwirken der

beteiligten Akteure, insbesondere

der Wirtschaft, bestimmt.

Grundsätzlich werden nur Projekte

durchgeführt, die nachgefragt

werden und für die es

einen hinreichend großen Bedarf

seitens der Wirtschaft

gibt. Aus diesem Grund ist ein

beständiger und reger Austausch

mit den regionalen Akteuren

und Vertretern aus unterschiedlichen

Branchen von

höchster Relevanz.

In der anschließenden Ergebnispräsentation

der Workshops

wurde deutlich, dass

es noch eine Vielzahl an Themen

gibt, die die Wirtschaft

bewegen. Geprägt wurden

die Workshops durch eine gemeinsame

Auffassung: Die

Akteure aus der Region Holzminden-Höxter

müssen enger

zusammenrücken, die Kräfte

bündeln und Synergien noch

besser nutzen bzw. nutzbar

machen.

Die länderübergreifende Zusammenarbeit

ist für die Region

eine Chance, die genutzt

werden muss. Und allen voran,

dass sich die Region mit seinen

attraktiven Möglichkeiten

nicht hinter einer Großstadt

verstecken muss.

Weitere Informationen zum

Innovationsnetzwerk Holzminden-Höxter

unter www.

weserallianz.de.

Weihnachtsfeier

Negenborn/Golmbach (ozm) -

Der Ortsverband Negenborn

des Sozialverband Deutschland

(SoVD) lädt alle Mitglieder

mit ihrem Partner bzw.

Partnerin zu einem gemütlichen,

vorweihnachtlichen

Abend ein.

„Unsere Weihnachtsfeier findet

dieses Jahr wieder auf einem

Samstag statt. Nachdem

letztes Jahr ein warmes Abendessen

so gut angekommen ist

gibt es das auch dieses Jahr.

Natürlich haben wir uns ein le-

VHS

Politischer

Stammtisch

Marienmünster (ozm) - Auch

die Landwirte im Kreis Höxter

beteiligen sich an den Protesten

zum geplanten Agrarpaket

der Bundesregierung. Am

Samstag, 7. Dezember, wird

es um 17 Uhr gegenüber der

Abtei in Marienmünster ein

Mahnfeuer geben.

„Wir unterstützen die bundesweite

Aktion der Initiative

„Land schafft Verbindung“

und wollen insbesondere

mit den Verbrauchern ins

Gespräch kommen“, sagt Antonius

Tillmann, Vorsitzender

des Landwirtschaftlichen

Kreisverbandes Höxter.

Den Landwirten mangele es

ckeres Essen einfallen lassen.“

betont der Schriftführer Holger

Nehrling.

Gefeiert wird am Samstag, 14.

Dezember 2019, ab 17.30 Uhr

in Golmbach, „Gasthaus zum

Rosengarten“.

Verbindliche Anmeldungen

bis spätestens 8. Dezember

2019 bei Andreas Simon, Tel.

(05532) 8762 oder Holger

Nehrling, Tel. (05532) 983740.

Weitere Infos unter facebook.

com/sovdnegenborn.

Höxter (ozm) - Die monatlich

stattfindende Reihe setzt die

VHS am Mittwoch, 11. Dezember

2019, fort.

Die VHS lädt zu einem regelmäßigen

Austausch zu aktuellen

Themen in Form eines

Stammtisches ein - unabhängig

und überparteilich. Die

Themen können von den Teilnehmenden

selbst vorgeschlagen

werden. Im Mittelpunkt

steht der Meinungsaustausch

der Teilnehmenden.

Moderator ist der erfahrene

Historiker und langjährige Dozent

in der politischen Bildung

Dr. Wolfram Ender.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Veranstaltung beginnt um

18.30 Uhr im Haus der VHS in

Höxter.

Mahnfeuer in

Marienmünster

nicht an der Bereitschaft zur

Veränderung. „Wir brauchen

aber auch eine Zukunftsperspektive“,

so Tillmann.

Landwirte, Politik und Gesellschaft

müssten gemeinsam Lösungen

finden, wie sich Naturund

Artenschutz, aber auch

die Tierhaltung weiter verbessern

lassen, unter Erhalt

der Wettbewerbsfähigkeit der

landwirtschaftlichen Betriebe.

Antonius Tillmann: „Wir wollen

den Dialog und dazu sind

alle Interessierten herzlich

eingeladen.“

Für das leibliche Wohl der Besucher

ist gesorgt.

Kösel

Das Kaufhaus in der

Fußgängerzone

Spielwaren auf 400 m 2

Lassen Sie sich von unserer riesigen

Auswahl überraschen.

Sie werden begeistert sein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Samstags bis 18.00 Uhr

Das Kaufhaus in der Fußgängerzone Obere Str. 7, Holzminden Tel. 0 55 31 / 45 85

Möbelstadt

Großes Herz für

Kinder und Familien

Wäsche Outlet

Anzeige

Goldene Geschenkewochen

bis 20. Dezember 2019

12 %

auf das gesamte Sortiment

auch auf alle bereits reduzierten Artikel

Wäsche Outlet

Heinz Becker: „Es ist mir ein besonderes Anliegen, mich für andere

Menschen zu engagieren, die in finanzielle Not geraten sind.“

Allein in diesem Jahr förderte der Möbelunternehmer über 65

Institutionen und bedürftige Personen.

Foto: privat

Steinheim (ozm) - Wie seit

Jahrzehnten hat das bekannte

Steinheimer Möbelhaus DIE

MÖBELSTADT auch in diesem

Jahr namhafte Geldspenden

für viele gemeinnützige

Objekte und Einrichtungen geleistet.

Genau wie in den vergangenen

Jahren gibt Heinz

Becker, Inhaber des Möbelund

Küchenhauses, die ansehnliche

Spendenleistung nur

zum Jahresende bekannt. In

diesem Jahr erhielten 65 Spendenempfänger

wieder beachtliche

Geldzuwendungen.

Allein in den letzten zehn Jahren

spendete der Unternehmer

über eine drei viertel Million

Euro an karitative, soziale,

sportliche und kulturelle

Organisationen. Hinzu kamen

weitere namhafte Geldbeträge

und Sachspenden an bedürftige

Familien und Einzelpersonen.

Beachtliche finanzielle

Mittel flossen auch in viele

gemeinnützige Einrichtungen

und Vereine unserer Region

– aber auch weltweit. Der

von ihm zusätzlich angelegte

Heinz-Becker-Stiftungsfonds

von 50.000 Euro für die nachhaltige

Entwicklung von zahlreichen

Dörfern in der Großgemeinde

Steinheim hat sich inzwischen

durch Zustiftungen

auf über 100.000 Euro erhöht.

Der Möbelkaufmann Heinz

Becker legt großen Wert darauf,

dass diese Spenden besonders

vielen Menschen unserer

Region zugutekommen.

„In all den vielen Jahren war

es mir stets eine Herzensangelegenheit,

in Not geratenen

Menschen schnell und unkompliziert

zu helfen. Darum

37671 Höxter

Nicolaistr. 2 + 4

nimmt für mich die gezielte

Förderung von Kindern und

Jugendlichen einen besonderen

Schwerpunkt meines Engagements

ein,“ so der Ehrenbürger

seiner Heimatstadt

Steinheim. Wie seit Jahrzehnten

übergab Heinz Becker daher

die letzte Spendensumme

des Jahres 2019 von insgesamt

9.000 Euro allen neun Steinheimer

Kindergärten bzw.

Tagesstätten für nachhaltige

Projekte.

Unternehmen der Home & Bodyfashion GmbH & Co. KG, Paderborner Tor 104, 34414 Warburg


Mehr SICHERHEIT

für Ihr Eigenheim durch

neue Fenster und Türen!

• Sicherheitsverriegelungen

• Sicherheitsverglasungen

• abschließbare Griffe


Ich komme zu

Ihnen nach Hause!

Dorothea Kruse

Höxter-Bruchhausen

0151-20229305

www.doronbeauty.com



WEIHNACHTSANGEBOT


Auch als Geschenk-


Jahresabschluss

Konzert im KuStall

Ottbergen (ozm) - Nach den

großen Erfolgen in den letzten

Jahren gibt der Männergesangverein

„Eintracht“ von

1886 Ottbergen wieder ein Jahresabschlusskonzert

im KuStall

auf dem Wiemers – Meyerschen

– Hof in Ottbergen. Seit

Jahrzehnten ist dieses Jahresabschlusskonzert

ein fester Bestandteil

im kulturellen Leben

der Gemeinde. In diesem Jahr

findet das Konzert am Sonntag,

15. Dezember 2019, um 16

Uhr statt.

Adventzeit – das ist nicht nur

die Zeit von Kerzenglanz und

Tannenduft, das ist auch die

Zeit von stimmungsvollen Liedern

und Melodien, die die

Herzen berühren.

Unter der Leitung des Dirigenten

Heinz Lauber, werden mit

Klavierbegleitung der Musikmeisterin

Larissa Andrejewski,

und einigen Soloparts der

Sänger, bekannte und beliebte

Melodien zu Gehör gebracht.

Im zweiten Teil ist das Liedgut

entsprechend der Jahreszeit

auf die adventliche bzw. weihnachtliche

Zeit ausgerichtet.

Der Kirchenchor „Heilig

Kreuz“ Ottbergen unter der

Leitung von Maria Sauerland

bereichert das Programm mit

seinen Darbietungen.

Der Vorstand lädt zu diesen

Musikalischen Darbietungen

recht herzlich ein, und die aktiven

Sänger hoffen auf einen

vollbesetzten Saal.

Zum Abschluss des Konzertes

werden alle Anwesenden zum

Mitsingen bekannter Adventbzw.

Weihnachtsliedern unter

der Begleitung auf dem Akkordeon

durch Heinz Lauber recht

herzlich eingeladen.

www.futterhaus.de

3

Mehr erfahren!

www.owzzumsonntag.de

...immer informiert!

Original Egerland

Musikanten

Mit den schönsten Melodien

von Ernst Mosch.

Sonntag | 05.01.2020 | 16.00 Uhr

Bibi Blocksberg

– Alles total verhext

Die berühmteste kleine Hexe Deutschlands

geht wieder auf Tournee

Sonntag | 09.02.2020 | 14.00 Uhr

Die UDO JÜRGENS Story

Sein Leben, seine Liebe, seine Musik

Die größten Hits und schönsten

Geschichten der Musiklegende.

Freitag | 20.03.2020 | 20.00 Uhr

Tickets: www.eventim.de und www.reservix.de,

sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen!

www.residenz-stadthalle.de

Letzte Rettung fürs Klima?

Live-Stream zum

Weltklimagipfel

Holzminden (ozm) - Die Weltklimakonferenz

(COP) findet

vom 2. bis zum 13. Dezember

2019 in Madrid statt. Ziel

der Konferenz ist es, den Klimaschutz

weltweit voranzutreiben

und ärmeren Ländern

Unterstützung bei der Anpassung

an die Erderwärmung

und im Kampf gegen den Klimawandel

zu bieten. Im Rahmen

eines Live-Streams am

Mittwoch, 11. Dezember 2019,

ab 19 Uhr werden Dr. Renate

Treffeisen (Klimawissenschaftlerin)

und Dr. Klaus Grosfeld

(Klimawissenschaftler) über

die Ziele und aktuellen Ergebnisse

der Klimakonferenz sowie

über die nächsten Schritte

informieren.

Ende 2015 hat sich in Paris die

Weltgemeinschaft geeinigt, die

Erderwärmung auf deutlich

unter 2°C - möglichst 1,5°C - zu

begrenzen. Dazu müssen alle

Länder ambitionierte Schritte

unternehmen. Es klafft jedoch

eine Lücke zwischen den Klimazielen

der Länder und den

tatsächlich notwendigen Maßnahmen

– die sogenannte

“Minderungslücke”. Das bedeutet:

selbst wenn die Vertragsländer

alle geplanten Klimaschutzmaßnahmen

umsetzen,

würde dies nicht ausreichen,

um den Temperaturanstieg

auf zwei – und schon gar

nicht auf 1,5 Grad – zu begrenzen.

Die Ziele der Pariser Klimakonferenz

von 2015 wären

damit verfehlt. Wie es weiter

geht und welche Ziele mit der

Klimakonferenz in Madrid verfolgt

werden, wird in den Vorträgen

näher beleuchtet. Der

Live-Stream aus einer Volkshochschule

in Deutschland

wird in Kooperation mit dem

WWF angeboten. Die Kreisvolkshochschule

überträgt die

gebührenfreie Veranstaltung

ins VHS-Bildungszentrum in

der Bahnhofstraße 31 in Holzminden.

Aus organisatorischen

Gründen wird um eine

Voranmeldung zu der Veranstaltung

unter Tel 05531 707-

224 bzw. per E-Mail an info@

kvhs-holzminden.de gebeten.

LGS

Gesucht: Kreativste

Weihnachtsfotos

Höxter (ozm) - Ob mit Weihnachtsmütze

oder Glühwein

in der Hand: Die Landesgartenschau

sucht die kreativsten

Weihnachtsfotos mit dem

Höxter-Stuhl „HX2go“ vor dem

historischen Rathaus. Zu gewinnen

gibt es Gutscheine der

Werbegemeinschaft Höxter.

„Der ‚HX2go‘ soll ein Aushängeschild

der Stadt Höxter werden

und als Fotoobjekt immer

wieder in Höxter und der Umgebung

auftauchen“, sagt Landesgartenschau-Geschäftsführerin

Claudia Koch. „Die Foto-Aktion

soll der Auftakt dafür

und für viele weitere Foto-Wettbewerbe

sein.“ Der

XXL-Stuhl in knallrot entstand

zusammen mit Landschaftsar-chitektur-Studenten

der

Technischen Hochschule OWL

und steht seit Juni vor dem histori-schen

Rathaus.

„Die Fotos sollen auf jeden Fall

kreativ sein“, sagt Geschäftsführerin

Koch. Außerdem sollen

sie Weihnachten als Thema

aufgreifen. „Einfach nur auf

dem Stuhl sitzen und in die Kamera

lachen reicht nicht. Das

Foto soll ein Aushängeschild

für die Stadt Höxter sein – wie

unser Stuhl. Wir sind gespannt,

welche Ideen sich die Höxteraner

einfallen lassen.“

Der Wettbewerb läuft vom 6.

bis 16. Dezember 2019 um 12

Uhr. Die Fotos können entweder

an die Facebook-Seite der

Landesgartenschau (https://

www.facebook.com/landesgartenschau.

hoexter.2023/) oder

Holzminden (ozm) - Die Kreistagssitzung

am 9. Dezember

2019 entfällt aus organisatorischen

Gründen. Die Sitzung

wird am 19. Dezember 2019 um

16 Uhr stattfinden.

Mittelalterl.

Adventsmusik

Holzminden (ozm) - Am Samstag,

7. Dezember 2019, um 17

Uhr findet in der St. Pauli Kirche

Holzminden im Anschluß

an den Weihnachtsmarkt eine

besinnliche Adventsandacht

mit Pastor Kißling statt. Das

CONSORTIUM MUSICA MO-

RESCA übernimmt die musikalische

Ausgestaltung mit

Advents- und Weihnachtsliedern

aus dem Mittelalter und

der Renaissance. Der Eintritt

ist frei.

Der Höxter-Stuhl vor dem

historischen Rathaus soll als

Kulisse für den Foto-Wettbewerb

dienen.

Foto: privat

per Mail an p.schoening@hoexter.de

geschickt werden. Anschließend

werden alle Fotos

auf der Facebook-Seite der

Landesgartenschau veröffentlicht.

Bis zum 20. Dezember

um 12 Uhr können alle Nutzer

per Like über ihr Lieblingsfoto

abstimmen. Die drei Fotos

mit den meisten Likes werden

im Anschluss benachrichtigt

und erhalten jeweils einen Gutschein

der Werbegemeinschaft

über 30 Euro. Die Fotos werden

zudem auf dem Instagram-Kanal

der Landesgartenschau veröffentlicht.

Die Übergabe der

Gutscheine findet am 23. Dezember

2019 um 11 Uhr am

Höxter-Stuhl statt. Der Rechtsweg

ist ausgeschlossen.

Silvesterlauf mit Walking

Verschoben

Kreistagssitzung

Wahlsburg/Vernawahlshausen

(ozm) - Am Sonntag, 29.

Dezember 2019, findet der

23. Silvesterlauf mit Walking

statt. Veranstalter ist der MTV

Vernawahlshausen, Austragungsort

ist die Arenborner

Grillhütte.

Die Wettbewerbe werden ausgetragen

zwischen den Bambinis

(Jg. 2012 u. jünger) und den

SchülerInnen D (Jg. 10/11) bis

A (Jg. 04/05). Dazu gesellen

sich der Jogginlauf für Jedermann

(Männer), der Jogginglauf

für Jedermann (Frauen),

der Hauptlauf und das Walking.

Die Bambini- und Schülerläufe

starten ab 11.30 Uhr.

Das Jogging beginnt um 12

Uhr, Hauptlauf und Walking

um 12.10 Uhr.

Start und Ziel liegen auf dem

alten Sportplatz in Oberweser

– Arenborn an der direkten

Verbindungsstraße nach Oberweser

– Oedelsheim. Die Laufstrecken

führen ausnahmslos

über unterschiedlich befestigte

Waldwege. Sie können

nicht mit Spikes belaufen

werden.

Das Startgeld beträgt 5 Euro,

in den Schülerklassen 2 Euro.

Anmeldungen werden bis zum

24. Dezember 2019 an http://

mtv-vernawahlshausen.de/

sparten/Leichtathletik/anmeldung-zum-silvesterlauf/

gerichtet.

Bei Rückfragen: Eduard

Lange, Uslarerstr. 16, 37194

Wahlsburg, Tel. 05571/3745,

E-Mail: edu-lange @t-online.

de. Nachmeldungen sind bis

zum 28. Dezember möglich.

Es wird dann ein um 3 Euro

erhöhtes Startgeld erhoben!

Startnummern werden ausgegeben.

Sicherheitsnadeln sind

mitzubringen. Am Veranstaltungstag

ist eine Nachmeldung

nur bis 11 Uhr möglich.

Wertung:

Schüler- und Hauptlauf werden

entsprechend den Regelungen

des DLV nach Geschlecht

und Alter getrennt

gewertet. Beim Jogginglauf

(Jugend/Erwachsene) und

Walking erfolgt eine Zeitwertung

nach Geschlecht.

Für die Tagesschnellsten werden

Sachpreise vergeben (Bonus

für Streckenrekord). Bei

den Bambini und in den Schülerklassen

erhält jeder Teilnehmer

eine Urkunde. In den

anderen Klassen können die

Urkunden im Internet unter

mtv-vernawahlshausen.de/category/sparten/Leichtathletik,

wie auch die Ergebnisliste abgerufen

werden. Nach dem offiziellen

Meldetermin (24. Dezember

2019) gemeldete Teilnehmer

haben keinen Anspruch

auf einen Sachpreis.

Umkleide- und Duschmöglichkeiten

gibt es in der nahe

gelegenen (2km) Schwülmetalhalle

in Vernawahlshausen.

Die Veranstaltung findet bei

jedem Wetter statt. Teilnahme

auf eigene Gefahr. Für Unfälle

und Diebstahl übernimmt

der Veranstalter keinerlei

Haftung.

Der Sanitätsdienst erfolgt

durch den DRK – Ortsverband.

Teilnehmer werden gebeten,

den Parkanweisungen

der Freiwilligen Feuerwehr

Folge zu leisten.


4

www.uslar-aktuell.de

Verstärken Sie unser Team. Kollege/Kollegin m/w/d für die

soziale Betreuung

mit Qualifikation nach § 87b bzw. 43b zu sofort oder später gesucht.

Arbeitszeit 15 bis 17 Uhr. Sie begleiten und aktivieren unsere Bewohner

bei Alltagsaktivitäten, z.B. Backen, Malen, Basteln, Singen, Biografieund

Erinnerungsarbeit, Spaziergänge.

Seniorenzentrum Niedersachsentor GmbH

Herrn Wolfgang Ferber - Tel. 05273 / 80 11 00

Langestr. 6, 37697 Lauenförde

e-mail: niedersachsentorgmbh@gmx.de

www.niedersachsentor.de


























Uslar (usm) - Auf Einladung

der Stadtbücherei Uslar

kommt die Bestseller-Autorin

Eva Almstädt am 29. April

2020 um 19.30 Uhr zu einer

Krimilesung in das Alte

Rathaus.

Unterstützt wird die Lesung

von der Gleichstellungsbeauftragten

der Stadt Uslar und der

Sie suchen einen

Nebenverdienst?

Wir suchen (m/w/d)

ZUSTELLER

Zur Verteilung unserer Verlagsobjekte

brauchen wir Zusteller/innen in

folgenden Ortschaften:

Uslar

zum Sonntag



Kartenvorverkauf beginnt

Krimilesung









mit Eva Almstädt

Buchhandlung Bücherwurm.

Eintrittskarten sind in der Touristik-Information,

der Stadtbücherei

und im Bücherwurm

für 15 bzw. ermäßigt 13 Euro

erhältlich.

Nähere Informationen erteilt

Catrin Rossel unter Tel.

05571/302556 oder Stadtbuecherei@uslar.de.

einer

Ideal auch für Schüler,

Hausfrauen, Frührentner

oder Berufstätige

als Nebenjob

Bewerbungen

per E-Mail: boehlke@owz-verlag.de

telefonisch (Mo. - Fr. 9 - 14 Uhr):

✆ 0 56 71 - 99 44 77

Göttinger Symphonie Orchester

Wenn das Forum

zum Konzertsaal wird

Uslar (usm) - Am 2. Januar

2020 lässt sich im Forum des

Gymnasiums Uslar mit begeisternden,

schwungvollen und

bekannten Melodien das neue

Jahr feiern. Um 20 Uhr lädt

der Literatur- und Kunstkreis

Uslar dazu ein, das Kulturjahr

mit einem festlichen Neujahrskonzert

zu beginnen.

Unter Leitung von Nicholas

Milton erfreut das Göttinger

Symphonie Orchester (GSO),

das mit seiner 150-jährigen

Geschichte zu einem der traditionsreichsten

Orchester

Deutschlands gehört, mit einem

außergewöhnlich breiten

Repertoire das Publikum.

Das Orchester ist mit über

100 Konzerten und mehr als

90.000 Zuhörern pro Jahr eines

der erfolgreichsten und

inspirierendsten Klangkörper

des mittel- und norddeutschen

Raumes. Mit Werken von Smetana,

Dvorak, Strauss und weiteren

berühmten Komponisten,

verspricht das Orchester

einen kurzweiligen Abend mit

mitreißenden Soli des Cellisten

Valentino Worlitzsch. Bereits

seit 1862 gehören herausragende

Dirigenten und Solisten

von internationalem Rang

zu den musikalischen Weggefährten

des GSO. Heute umfasst

das Orchester Musiker

aus rund 20 Nationen.

Karten sind im Vorverkauf in

der Touristik-Information Uslar,

unter Tel. 05571/307220,

sowie im Reisebüro urlaubsreif,

unter Tel. 05571/9196676,

erhältlich. Sie kosten 32 Euro

und 27 Euro ermäßigt. Weitere

Informationen sind bei der Solling-Vogler-Region

im Weserbergland,

www.solling-vogler-region.de

und unter Tel.

05536/960970 erhältlich.

Wenn im “Wasserwerk Wald“

die Pumpen still stehen

Der erste Vorsitzende der Wasserleitungsgenossenschaft Fredelsloh eG, Hans-Günther Müller

(re.) erklärt Forstamtsleiter Thomas Reulecke (Mitte) und Revierförster Thorsten Möhlenhoff

die Dicklingequelle, die 334 Haushalte in Fredelsloh mit Trinkwasser versorgt. Foto: privat

Dassel (usm) - Zwei aufeinander

folgende Trockenjahre

und flächiges Absterben von

Bäumen als Folge von Dürre

und Borkenkäferbefall – das

sind Risiken für die regionale

Wasserversorgung. Zu diesem

Ergebnis kommen Vertreter

Wasserleitungsgenossenschaft

und Forstleute im

Solling. Das waldreiche Mittelgebirge

mit relativ hohen

und ausgeglichenen Niederschlägen

fungiert als natürliche

Wassergewinnungsanlage.

Zahlreiche lokale Trinkwasserbrunnen

liegen unter

den Wirtschaftswäldern und

versorgen die örtliche Bevölkerung.

Dabei speichert, filtert

und reinigt der Waldboden

das Niederschlagswasser. Der

Wald arbeitet wie ein Wasserwerk

allerdings ohne Pumpen,

Filter oder Strom. Dürrejahre

wie 2018 und 2019 haben die

Waldböden bis in tiefe Schichten

austrocknen lassen und

verursachen das flächige Absterben

ganzer Waldbestände.

Seit dem haben sich Borkenkäfer

massenhaft vermehrt,

Pilze konnten die geschwächten

Bäume befallen und selbst

widerstandsfähige Laubbäume

zeigen Trockenschäden. Darin

sehen Wasserversorger und

Forstleute eine zunehmende

Herausforderung.

Ortschaften wie das Töpferdorf

Fredelsloh in der Gemeinde

Moringen hängen am Wasserwerk

Wald, genauer gesagt an

drei Quellfassungen, die im

Niedersächsischen Forstamt

Dassel liegen. Die Wasserleitungsgesellschaft

Fredelsloh

eG versorgt rund 970 Einwohner,

die eigenverantwortlich

die Genossenschaft betreiben.

Seit 1989 ist Hans-Günther

Müller erster Vorsitzender.

Sorge bereiten Müller die warmen,

trockenen Monate, wenn

die Quellen im Wald nur neun

statt 15 m³ Wasser pro Stunde

liefern und die Pumpen gedrosselt

werden müssen. „Die

Wasserversorgung für Fredelsloh

war bislang immer ausreichend“,

versichert Hans-Günther

Müller, „aber wie wirken

sich größere Waldverluste aus,

wenn mehr und mehr Bäume

im Wasserschutzgebiet vertrocknen?“

fragt Müller beim

Forstamt in Dassel nach.

Thomas Reulecke sieht seine

vorrangige Aufgabe als Forstmann

darin, die Wälder um jeden

Preis zu erhalten. „Gegen

den Klimawandel und einen

Jahrhundertsommer sind aber

auch unsere Mischwälder rund

um das Trinkwasserschutzgebiet

machtlos“, erläutert der

Forstamtsleiter aus Dassel.

Für Reulecke und seinen Fredelsloher

Revierleiter Thorsten

Möhlenhoff gilt es langfristig,

die Wälder im Solling fit zu

machen für den Klimawandel.

„Wir forsten Kahlflächen mit

Laub- und Nadelhölzer wieder

auf und drängen Fichten in

den Bachtälern und aus Wasserschutzgebieten

beschreibt Förster Möhlenhoff

die praktischen Arbeiten

im Revier. Kurzfristig ist aber

noch immer der Kampf gegen

den Borkenkäfer Hauptaufgabe

der Forstleute im Solling.

Im kommenden Frühjahr erwarten

sie eine neue Angriffswelle.

Die derzeit im Waldboden

oder unter der Rinde überwinternden

Käfer werden mit

noch größerer Zahl im April

2020 ausschwärmen.

„Wir haben schon viel erreicht

mit der Fließgewässerpflege,

dem ökologischen Umbau der

Fichtenwälder und der Renaturierung

großer Waldmoore

im Solling. Davon profitieren

auch die Wasserversorgungsunternehmen

und die Einwohner

in den umliegenden Gemeinden.

Denn sie beziehen

hochwertiges Wasser aus dem

Wald vor ihrer Haustür“, fasst

Thorsten Möhlenhoff eine von

vielen kostenlosen Gemeinwohlleistungen

des Waldes zusammen.

Hans-Günther Müller

weiß was der Förster meint:

„Wasser ist das blaue Gold

der Zukunft, und unser weiches

Sollingwasser ist ein unschätzbares,

heimisches Produkt

aus ökologischer Waldbewirtschaftung“.

Genauso wie

die Niedersächsischen Landesforsten

hofft auch der erste

Vorsitzende, dass die Pumpen

im Wasserwerk Wald niemals

stillstehen.

Der große

JUBILÄUMSVERKAUF

geht weiter

bis 21.12.2019

30% RABATT

auf aktuelle Herbst-Winterschuhe

auch auf bereits reduzierte Schuhe


Schuhe auf Bestellung

Garnisonsgalerie 3 (beim Aldi)

34369 Hofgeismar | 05671/1780

www.gans-gesunde-schuhe.de

Uslar (usm) - Das nächste offene

Treffen von ADHS Uslar/Regionale

Elterninitiative

Inklusion Uslar findet am

Dienstag, 10. Dezember 2019,

um 19.30 Uhr in den Räumen

KVHS Uslar, Gerhart-Hauptmann-Str.

10. statt.

Die Gesprächsthemen sind individuell,

z.B. Neuerungen

zum Thema Inklusion/BTHG,

Schule/Schulbegleitung, Übergang

Schule-Beruf, wo finden

inklusive Sport/Freizeitangebote

statt. Erfahrungen mit

- Seit 1909 -

110 Jahre

Mo. bis Sa. 09.00 - 13.00 Uhr

Mo., Do., Fr. 14.00 - 18.00 Uhr

Di.

14.00 - 19.00 Uhr



ADHS Uslar

Offenes Treffen

in der KVHS

Behörden, wo/wie bekommen

Eltern Unterstützung. Die Elterninitiative

Inklusion Uslar

sieht sich auch als Netzwerkpartner

u.a. zu Institutionen

vor Ort und weiteren

SHG-Gruppen in der Region.

Dieser offene Erfahrungs- und

Gesprächsabend findet regelmäßig

statt, jeden 2. Dienstag

im Monat mit anderen Eltern,

Neuen und Neugierigen. Nähere

Informationen unter Tel.

05571/915258.

BBS Uslar

Eröffnung einer

neuen Pflegeschule

Uslar (usm) - Die Berufsbildenden

Schulen des Albert-

Schweitzer Familienwerk werden

im Sommer eine neue Pflegeschule

eröffnen. Vorbereitend

dazu fand jetzt ein Treffen

mit künftigen Handlungspartnern

statt.

Berufsausbildungen

Pflege

zurück“,

Die neue Pflegeschule führt die

bisherigen Berufsausbildungen

Altenpflege, Gesundheitsund

Krankenpflege sowie Gesundheits-

und Kinderkrankenpflege

zu einem Ausbildungsgang

mit dem Berufsabschluss

„Pflegefachfrau“ beziehungsweise

„Pflegefachmann“

zusammen.

Nach dem Abschluss dieser

Ausbildung ist es möglich, in

allen Bereichen der Pflege tätig

zu werden. Der Abschluss

ist europaweit anerkannt, das

heißt er bietet den Absolventen

eine Vielzahl beruflicher

Perspektiven.

Zur Realisierung dieser Ausbildung

ist es notwendig, dass die

Auszubildenden in allen Bereichen

der Pflege praktische

Erfahrungen sammeln. Daher

müssen die Träger der praktischen

Ausbildung miteinander

kooperieren, um den Erfolg zu

garantieren.

Aus diesem Grund trafen

sich die zukünftigen Kooperationspartner

in den Berufsbildenden

Schulen des Albert-Schweitzer-Familienwerk

e.V., um über die Zusammenarbeit

im Ausbildungsverbund

zu beraten.

An dieser Veranstaltung nahm

auch Thomas Knäpper (siehe

Bild) vom Beraterteam des

Bundesamtes für Familie und

zivilgesellschaftliche Aufgaben

teil. Er informierte die Teilnehmer

und Teilnehmerinnen

über die Aufgaben der Träger

der praktischen Ausbildung,

über die Aufgaben der Pflegeschule

und die Chancen eines

Ausbildungsverbundes.

Gemeinsam mit Partnern aus

allen Bereichen der pflegerischen

Versorgung der Region

wird die Pflegeschule der Berufsbildenden

Schulen in Uslar

am 1. Oktober 2020 die Ausbildung

zur Pflegefachfrau/ zum

Pflegefachmann starten.

Die neue generalistische Pflegeausbildung

führt die bisherigen

Berufsausbildungen Altenpflege-,

Gesundheits- und

Krankenpflege und Gesundheits-

und Kinderkrankenpflege

zu einer Ausbildung mit

dem Berufsabschluss „Pflegefachfrau“

beziehungsweise

„Pflegefachmann“ zusammen.

Damit werden die Auszubildenden

zur Pflege von Menschen

aller Altersstufen und

in allen Versorgungsbereichen

(im Krankenhaus, im Pflegeheim

und ambulant in der eigenen

Wohnung) befähigt.

Nach dem Abschluss der generalistischen

Ausbildung ist ein

Wechsel innerhalb der pflegerischen

Versorgungsbereiche

jederzeit möglich.

Die Ausbildung gliedert sich in

einen betrieblichen und einen

schulischen Teil.

Informationen

und Bewerbungen

Nähere Informationen zum

Ausbildungsgang und zu den

Berufsbildenden Schulen Uslar

sind auch auf der Homepage

der Schule: www.bbs-uslar.de

ersichtlich. Ansprechpartnerin

für Fragen rund um

die Ausbildung ist Schulleiterin

Malica Belbouab unter Tel.

05571/9243130. Bewerbungen

sind jederzeit möglich.


5

Angebote gültig vom 09.12. bis 14.12.2019

Sievershausen

Gartenstraße 8

Ottenstein

Hinter dem Hagen 7

Heinsen

Hauptstraße 80

Deensen-Braak

Landwehrstr. 3

Dassel

Bahnhofstraße 33

Albaxen

Untere Reihe 1

Lauenförde

Bahnhofstraße 11

Rischenau

Hauptstraße 45

Monster Energy

versch. Sorten

0,5 Liter

zzgl. 0,25 Pfand

(1 Liter = 1,98)

0. 99

Beim

Kauf von

2 Kisten, einen

Wilkinson Rasierer

GRATIS!*

*Solange der Vorrat reicht

Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Für Druckfehler keine Haftung.

König Pilsener

Pilsener

24 x 0,33 Liter

Pilsener, Rotbier

20 x 0,5 Liter

(1 Liter = 1,39 / 1,10)

10. 99

zzgl. 3,42 / 3,10 Pfand

Bad Pyrmonter

Classic, Medium,

Sanftperlig, Naturell

12 x 0,75 Liter

(1 Liter = 0,50)

Allersheimer Bügelpils

versch. Sorten

20 x 0,33 Liter

(1 Liter = 1,67)

10. 99

zzgl. 4,50 Pfand

zzgl. 3,30 Pfand

Pralinen und Kaffee jetzt bei Schwager

Neue Süßwarenabteilung im Kaufhaus

Holzminden (bs) – Es duftet

nach frisch gemahlene Kaffee

und weihnachtlich verpackte,

feine Schokoladen, Gebäck

und Pralinen laden zu Genussmomenten

ein. Im Kaufhaus

Schwager wurde eine Süßwarenabteilung

mit der Angebotspalette

der Firma Arko

aufgebaut, deren Filialbetrieb

in Holzminden geschlossen

wurde.

In der ehemaligen Kofferabteilung

zog Gerda Hummel, langjährige

Leiterin der Arko-Filiale

mit dem süßen Sortiment,

Kaffee und Tee ein. In knapp

einer Woche war der Umbau

geschafft. Die Kofferabteilung

wurde der Lederwarenabteilung

angegliedert. Ralf

Schwager freut sich, dass er es

ermöglichen konnte, dass in

Holzminden weiterhin frisch

gemahlener Kaffee gekauft

werden kann. Er nimmt mit

der neu eingerichteten Süßwarenabteilung,

die auch Marzipan

der Firma Niederegger

und Pralinen von der Firma

Hussel anbieten wird, eine alte

Tradition wieder auf. Einst

gab es im Kellergeschoss eine

Feinkostabteilung. Die neue

Erdinger

Hefe Hell, Dunkel,

Kristall, Alkoholfrei

20 x 0,5 Liter

(1 Liter = 1,45)

14. 49

zzgl. 3,10 Pfand

Sinalco

versch. Sorten

12 x 1,0 Liter PET

(1 Liter = 0,62)

Einbecker Brauherren

versch. Sorten

20 x 0,33 Liter

(1 Liter = 1,36)

8. 99

zzgl. 3,10 Pfand

4. 49 Harz Quell

Classic, Medium,

Naturell

12 x 0,7 Liter

(1 Liter = 0,24)

1. 99 7. 49 Coca-Cola, Fanta, Sprite

versch. Sorten

24 x 0,33 Liter

(1 Liter = 1,64)

12. 99

zzgl. 3,30 Pfand

zzgl. 3,30 Pfand

zzgl. 5,10 Pfand

Geschäftsführer Ralf Schwager, Carina Zinke (Vertriebsleiterin Filialvertrieb, Fa. Arko), Fachverkäuferin

Gerda Hummel und Florian Fliege (Vertriebsleiter Depot, Fa. Arko) richteten rechtzeitig

zum Advent die Süßwarenabteilung ein.

Foto: Siebrecht

Süßwarenabteilung passt ins

Konzept des Hauses Schwager,

das sich zum Erlebnishaus

mit vielen Serviceangeboten

weiterentwickeln will. „Ich

werde mich auch weiterhin

für Holzminden einsetzen,

weil Holzminden es verdient

hat“, sagte Ralf Schwager bei

der Vorstellung der Süßwarenabteilung.

Rechtzeitig zum

Advent bleibt also das attraktive

Sortiment der Firma Arko

in Holzminden erhältlich.

Das freut viele Kunden, die

gerne zu Weihnachten ihre

Lieben mit den süßen Köstlichkeiten

verwöhnen. Gerda

Hummel wird mit ihrer großen

Erfahrung weiterhin für

das Sortiment verantwortlich

sein und dafür sorgen, dass

die beliebten Produkte und

Neuheiten für die Holzmindener

Kundschaft vorrätig sind.

Demnächst wird eine Kühltheke

angeschafft, so dass

auch wieder lose Pralinen zur

Auswahl angeboten werden

können.

Bauern- und Kreativmarkt mit Konzert

Neuhaus (ozm) - Am Sonntag,

8. Dezember, lädt der Neuhäuser

Bauern- und Kreativmarkt

zum Stöbern und zu einem

kostenfreien Konzert ein. Im

Innenbereich des „Haus des

Gastes“ werden von 11 Uhr bis

17 Uhr Naturprodukte wie Honig

und Tee, Bio-Gemüse und

Obst aber auch Kreatives und

Diverses angeboten.

Der Handharmonika Spielring

gibt ein Konzert im Saal

um 14.30 Uhr. Informationen

und Anmeldung für Aussteller

Anzeige

über die Touristik-Information

Neuhaus und Silberborn, Tel.

05536/1011 oder info@hochsolling.de.

Anzeige

Azubi-Tag bei Autohaus Hermann

Von der Brennstoffzelle zum Bowling Pin

Sparen

Sie jetzt mit

dem Bonusheft!

Bergbräu Altstadt

versch. Sorten

20 x 0,33 Liter

(1 Liter = 1,67)

10. 99

zzgl. 4,50 Pfand

Creydt

Glühwein

1,0 Liter

(1 Liter = 1,99)

1. 99

zzgl. 0,15 Pfand

Weydringer & Strohte Getränke Fachgroßhandel GmbH I Lüchtringer Weg 33 I 37603 Holzminden

Ladies` Circle 64 Höxter-Holzminden

Mit Waffeln und Apfelpunsch

auf dem Weihnachtsmarkt

Holzminden (ozm) - Wie auch

in den letzten beiden Jahren

war der Ladies Circle 64 Höxter-Holzminden

am Nachmittag

des 01.12.19 wieder auf

dem Holzmindener Weihnachtsmarkt

vertreten. Es wurden

frische Waffeln angeboten

sowie heißer Apfelpunsch

(wahlweise mit Schuss) und

Kaffee aus liebevoll selbstbemalten

Tassen. Besonders die

schönen Tassen gefielen vielen

Weihnachtsmarktbesuchern.

Der Ladies’ Circle ist ein Serviceclub

junger Frauen zwischen

18 und 45 Jahren, die

sich unter dem Motto Friendship

und Service ehrenamtlich

engagieren. Alle Erlöse des

diesjährigen Verkaufs kommen

dem Projekt „Fruchtalarm“

zugute. Bei diesem Projekt

kommen einmal wöchentlich

die „Fruchtie Teams“ mit

einer mobilen Kindercocktailbar

auf viele Kinderkrebsstationen

in ganz Deutschland. Aus

Auf dem Holzmindener Weihnachtsmarkt (v.l.): Dr. Nadja

Becker, Nadine Begemann, Elena Schulz, Miriam Bullmann,

Dr. Maike Stein und Miriam Riepe.

Foto: privat

verschiedenen Säften und Nektaren

werden bunte Fruchtcocktails

kreiert, die die jungen

Patientinnen und Patienten

direkt selbst am Krankenbett

mixen können.

Goldene Geschenkewochen

bis 20. Dezember 2019

Vor kurzem verbrachten Auszubildenden aus allen Standorten des Autohauses Hermann einem gemeinsamen Tag an der TU Clausthal-Zellerfeld.

Foto: privat

Northeim (ozm) - Für den diesjährigen

Tag der Auszubildenden

hatte sich Wolfgang Hermann

etwas ganz Besonderes

ausgedacht und organisiert:

Ein Besuch des Clausthaler

Umwelttechnik Forschungszentrums

(CUTEC) an der

TU Clausthal-Zellerfeld mit

dem brandaktuellen Thema:

„Die Brennstoffzelle und ihre

Funktion“.

Im Hörsaal der Technischen

Universität wurden die 28 Auszubildenden

des Autohauses

Hermann von Dr.-Ing. Andreas

Lindermeir, dem Abteilungsleiter

für Chemische Energiesysteme

von CUTEC empfangen,

der spannend und mit vielen

Beispielen aus der Praxis die

Funktion und Wirkungsweise

der Brennstoffzelle erläuterte.

Allen wurde die Bedeutung der

Brennstoffzelle als Energieträger

für Elektromotoren klar.

Auch Vorurteile zur Sicherheit

eines Wasserstoffantriebes

wurden ausgeräumt, die künftig

vermehrt mit erneuerbaren

Energien betrieben werden

sollten, um den CO² Ausstoß

zu verringern.

Im Anschluss hatten die Auszubildenden

die Möglichkeit

selber kleine Versuchsreihen

aufzubauen und damit die

Funktion einer Brennstoffzelle

nachzustellen. Frau Dr.-

Ing. Marina Bockelmann kam

unterstützend dazu und gab

hier und dort noch eine Anregung

zur Durchführung des

Experiments.

Nach einer Stärkung in der

Mensa folgte der vergnügliche

Teil des Tages - es ging zum

Bowlen nach Osterode. Alle

Teams waren mit großem Eifer

dabei und ließen so einen interessanten

und ereignisreichen

Tag sportlich ausklingen.

12 %

auf das gesamte Sortiment

auch auf alle bereits reduzierten Artikel

Lange Straße 22

37688 Beverungen

Tel.

0 52 73/38 96 00

Hanekamp 16

33034 Brakel

Tel.

0 52 72/3 92 64 66

Ein Unternehmen der Home & Bodyfashion GmbH & Co. KG, Paderborner Tor 104, 34414 Warburg


6

Jetzt in unserer Geschäftsstelle Höxter erhältlich!

Westerbachstr. 10

37671 Höxter

Tel. 05271-96630

www.owzzumsonntag.de

Geschenkideen !

Weihnachten kommt

ganz bestimmt!

Mit unseren Soliumprodukten

aus Bad Karlshafener

Sole, den Verwöhntagen

„Wellness“ und

„Beauty“ sowie weiteren

Geschenkgutscheinen

finden Sie für jeden das

richtige Geschenk!

Unsere Öffnungszeiten im Dezember:

10. 12. Mitarbeiter-

Weihnachtsfeier

Die Therme schließt an

diesem Tag um 18 Uhr

24. 12. Heiligabend

Therme geschlossen,

Gutscheinverkauf von

10 – 12 Uhr

25. u. 26.12. Weihnachten

Wir sind zu den gewohnten

Öffnungs zeiten für

Sie da!

31.12. Silvester

Wir schließen um 18 Uhr

und sind Neujahr ab

12 Uhr wieder für Sie da!

Geöffnet Tägl. 9 - 22 Uhr · Fr., Sa. 9 - 23 Uhr

Geschlossen Heiligabend

Bad Karlshafen GmbH · Gesellschaft für Standort und Marketing

WESER-THERME · Kurpromenade 1 · 34385 Bad Karlshafen · Tel. 05672/9211-0

www.wesertherme.de

Verdiente Pause

für Museumsteam

Bad Driburg (ozm) - Nach einem

erfolgreichen Jahr, Renovierung

Erdgeschoss, Sonderausstellung

im September und

eine Zunahme der Besucher

von über 1000 Personen gegenüber

dem Vorjahr, hat sich das

Museumsteam eine Ruhepause

verdient. Die dreizehn Mitglieder

haben weit über 1500 ehrenamtliche

Stunden geleistet.

Nur so war es möglich, die Öffnungszeiten

sogar auszuweiten.

Dafür bedankt sich der 1.

Vorsitzende des Fördervereins,

Josef Reckers, herzlich. Sein

Dank gilt auch allen Mitgliedern,

Freunden und Gönnern

des Glasmuseums für deren

Unterstützung im abgelaufenen

Jahr.

Während der Schließungszeit

wird aber dennoch im Museum

gearbeitet. In der 1. Januarwoche

räumt das Museumsteam

die Vitrinen in der

1. Etage aus, dann wird renoviert

– neuer Fußboden und

neuer Anstrich - und im Anschluss

daran wieder eingeräumt,

damit am Dienstag, 14.

Januar 2020, das Museumsjahr

2020 beginnen kann. Auch im

neuen Jahr wird die Ausstellung

um einige Exponate erweitert

und im September eine

Sonderausstellung stattfinden.

„Mehr wird aber noch nicht

verraten.“

Anzeige

Felsenkeller Revival

Weihnachts-Party

in der Tonenburg

Lauenförde (ozm) - Vor einigen

Tagen ist die 20. Ausgabe

der Lauenförder Blätter -

Texte, Fotos und Dokumente

zur Lokalgeschichte - erschienen.

Das wieder reich illustrierte

Heft im handlichen DIN

A 5-Format behandelt auf 32

Seiten die folgenden Themen:

Bau des Anglerheimes am Weserberglandsee,

1911 berichtete

die Beverunger Zeitung

über die Verhaftung der “Seligmacherin”

Fräulein B, ein

Foto und seine Geschichte -

Kriegsgefangene während des

1. Weltkrieges in Beverungen

und Lauenförde, ein Zeitzeuge

berichtet über den Klustag

in Eddessen vor 90 Jahren,

das Haarbrücker Notgeld, der

Lauenförder Schäfer Heinrich

Wrede erzählt, Humor op

Platt, das Blankenauer Sängerfest

im Jahr 1954, die Einweihung

des Bürger- und Kulturzentrums

Lauenförde vor

5 Jahren und Fritz Frank, der

immer zur Stelle war, wenn

der “Fernseher” streikte. Wer

gerne backt, findet auf der letzten

Seite ein Rezept aus einem

Albaxen (ozm) - Am Mittwoch,

25. Dezember 2019, wird in

der Tonenburg in Albaxen die

legendäre Felsenkeller Revival

Party gefeiert. Besonders

die Weihnachtsparty ist eine

Pflichttermin für alle tanzbesessenen

Nostalgiker. Hier

treffen sich alte Freunde und

Weggefährten zum besinnlichen

Jahresausklang.

In den stilvollen Räumen ist

es in diesem Jahr DJ Mr. X,

der den „Laden“ zum Kochen

bringt und den Felsenkeller-Sound

schon mit der Muttermilch

aufgenommen hat.

Mit seinem Gespür für den

richtigen Moment lädt er zu

einer Zeitreise durch die großen

Hits der Rock- und Popgeschichte

ein und lässt so

die einzigartige Atmosphäre

und den Mythos der Höxteraner

Kult-Disko wieder

auferstehen.

Seit einigen Jahren ist die Veranstaltung,

die regelmäßig am

1. Weihnachtstag stattfindet,

für alle ehemaligen Weggefährten

und Freunde des historischen

Gebäudes am Ziegenberg

ein Höhepunkt des

Partyjahres. Die Kultparty erinnert

mit ein wenig Nostalgie,

aber ohne Wehmut, an die

guten alten Zeiten im Ballhaus

Felsenkeller. Einlass ist ab 21

Uhr.

Lauenförder

Blätter erschienen

historischen Koch-/Backbuch

aus dem Jahr 1900.

Das stimmungsvolle Foto auf

der Titelseite, die Burg im

Schnee, wurde vom Beverunger

Fotografen Heinz Wagenknecht

aufgenommen.

Erhältlich sind die Lauenförder

Blätter für einen Kostenbeitrag

von 3 Euro bei der Bäckerei

König und dem Kronland

Getränkemarkt Streicher

in Lauenförde sowie bei den

Buchhandlungen Lesbar und

Kübler in Beverungen.

Außerdem kann man die

neue Ausgabe auf dem “Kleinen

feinen Weihnachtsmarkt”

in Blankenau, der am Samstag,

30. November, und Sonntag,

1. Dezember, stattfindet,

bekommen.

Auswärtige Leserinnen und

Leser können die Lauenförder

Blätter auch per Post beziehen.

Für nähere Informationen

steht Herausgeber Erich

Gauding unter Tel. 05273/1265

oder E-mail lauenfoerder-blaetter@t-online.de

gerne zur

Verfügung.

Küchenwerk

seit über 50 Jahren

Qualitätsküchen -

Direkt ab Werk!

- Exclusive Einbauküchen

individuelle Maßanfertigung

- Küchenmodernisierung

- Elektrogeräte, Spülen, Zubehör

- Bodenbeläge

- Persönliche Beratung vor Ort

Küchen nach Maß -- Briloner Str. 91 - 34414 Warburg-Scherfede

www.tuschen-kuechen.de www.tuschen-küchen.de - 05642/98950 -- info@tuschen-kuechen.de

Wanderung

des DAV

Einbeck (ozm) - Am Sonnabend,

14. Dezember, lädt die

Sektion Weserland des Deutschen

Alpenvereins (DAV) ihre

Mitglieder und interessierte

Gäste zum Wandern ein. Start

der Wanderung ist um 9.30 Uhr

vom Treffpunkt Hotel-Restaurant

“Die Clus”, Am Roten

Stein 3 in 37574 Einbeck-Volksen.

Es kann zwischen einer

Wanderstrecke von 17 Kilometern

und einer Kurzstrecke von

acht Kilometern gewählt werden.

Der Abschluss ist im Restaurant

“Die Clus” vorgesehen.

Weitere Informationen gibt es

bei Peter Blohm, Einbeck, Tel.

05561/2101.

16. Januar 2020

Kirche Maria im Weinberg

WARBURG

Tickets : www.adticket.de | Hotline: 01806050400

und an allen bekannten VVK-Stellen

Hebammen-Kreisverband

Höxter gegründet

V.l.: Uschi Hänsel und Dorothee Eßer stehen bei Fragen rund

um den Hebammen-Kreisverband gern zur Verfügung.

Foto: privat

Kreis Höxter (ozm) - Zum ersten

Mal in der Geschichte des

Hebammenverbandes hat

der Kreis Höxter einen Kreisverband.

Zur Gründungsversammlung

trafen sich die ortsansässigen

Hebammen mit

der Landesvorsitzenden Barbara

Blomeier nahe der niedersächsischen

Grenze. Zur ersten

Vorsitzenden wurde Dorothee

Eßer gewählt, den zweiten

Vorsitz übernimmt Uschi

Hänsel.

Mit dem neu gewählten Kreisvorstand

ist nun auch garantiert,

dass die Hebammen im

Landkreis Höxter jederzeit Zugang

zu den Informationen ihres

Berufsverbandes haben,

denn die beiden Vorsitzenden

verstehen sich als Schnittstelle

zwischen den ortsansässigen

Hebammen und dem Landesverband

NRW.

Zudem sind die Vorsitzenden

auch mögliche Ansprechpartnerinnen

für die Berufsgruppen

der Kinder- und

Frauenärzte(-innen) und

weiterer Berufsgruppen im

Bereich der Kinder- und

Familiengesundheit.

Die nächste Kreisversammlung

findet im Frühjahr 2020

statt, zu der alle Hebammenkolleginnen

rechtzeitig eingeladen

werden.

Durch die Nähe zum angrenzenden

Niedersachsen gibt

es gute Kontakte zu den Hebammen

im Landkreis Holzminden.

Man arbeitet grenzüberschreitend

und kennt sich

untereinander.

Daher wird der Kreisverband

Höxter die niedersächsischen

Kolleginnen zu den Versammlungen

und allen geplanten

Aktivitäten immer gern mit

einladen.

Die Möglichkeit, Kontakt zu

den Kreisvorsitzenden aufzunehmen,

besteht unter dorothee-esser@web.de

sowie

uschi-haensel@t-online.de.

Kulturgemeinschaft

Beverungen und

Umgebung e.V.

Stadthalle

Beverungen

|

Mittwoch

29.01.

19.00 Uhr

Nathan

der Weise

von Gotthold Ephraim

Lessing

Karten: ab 9,50 €

'20

|

Sonntag

29.03.

19.00 Uhr

Tina -

The Rock Legend

Explosiv! Authentisch!

Live on stage!

Karten: ab 39,90 €

ermäßigt: ab 29,90 €

|

Freitag

27.11.

19.30 Uhr

JOEY KELLY

Abenteuer

Leben 2020

'20 '20

Karten: ab 27,65 €

Kulturbüro: Weserstraße 16 | 37688 Beverungen | Karten-Telefon: 05273 392223 | www.kulturgemeinschaft-beverungen.de


7

Plätzchen-Sonntag 08.12.

Helm

AKTION

zum

Weihnachtsfest

(09.12. - 14.12.2019)

Corbiestraße 17-19

37671 Höxter

Tel. 05271-33490

Von Marc Otto _____

Höxter – Adventliche

Stimmung unter einem

Lichterdach: Die „Gute

Stube“ der Stadt, der

Marktplatz, kleidet sich

einmal mehr gar festlich.

Mit sternengleicher

Illumination,

weihnachtlichen Klängen

und allerlei leckeren

Düften lockt sie die

Besucher herbei.

Der Weihnachtsmarkt in der

Märchenstadt, seit über 40

Jahren organisiert durch die

Werbegemeinschaft Höxter,

setzt auf eine stabile Mischung

aus Neuem und Altbewährtem.

Wer hier Stammgast ist,

wird seine „alten Bekannten“

unter den Buden und Schaustellern

finden, ebenso aber auch

neue Gesichter. Eins ist sicher:

Der Weihnachtszauber ist bereits

eingezogen und hat es

sich sehr gemütlich gemacht

auf dem Marktplatz. Ins Auge

springt dabei vor allem die

Linde, welche allein 5000 LED-

Leuchten trägt.

Die offizielle Eröffnung ist bereits

geschehen: Am 28. November

läuteten Bürgermeister

Alexander Fischer und

Jürgen Knabe, Vorsitzender

der Werbegemeinschaft, den

Weihnachtsmarkt ein. Es

spielte auf das Blasorchester

der Musikschule Höxter – nicht

zum letzten Mal, was Musikliebhaber

freuen dürfte. Die

Verkaufsoffen von 13-18 Uhr in Höxter

Nostalgische Reise

in die Kindheit

Höxter (ozm) - Puppen,

Dampfmaschinen,

Blechspielzeug,

Gesellschaftsspiele – das

Museum im Hütteschen

Haus in Höxter lädt bis

zum 30. Dezember wieder

ein zu einer nostalgischen

Reise in die Kindheit.

In der diesjährigen Weihnachtsausstellung

„Ich wünsche

mir...“ dreht sich alles um

die beliebtesten Spielzeuge von

1946 bis 1999. Gut 300 ausgesuchte

Objekte illustrieren auf

100 qm was typisch, besonders

und neuartig war.

Es waren Jahrzehnte der großen

sozialen und technischen

Veränderungen. Lego, Playmobil,

Computerspiele wurden

erfunden. Von der Not ging

es zum Überfluss und immer

neuen Schnellebigen Trends

im Kinderzimmer.

Wer dem Spielzeug seiner

Kindheit, den unerfüllt gebliebenen

Kinderträumen und den

kleinen Freunden von damals

wieder begegnen will oder seinen

Kindern oder Enkeln zeigen

will, womit er gespielt hat,

der ist in dieser farbenfrohen

Weihnachtsmarkt Höxter

Plätzchensonntag, Weihnachtsdorf

und Live-Musik

Die Illumination des Marktplatzes.

Musikschule spielt seit Jahr

und Tag keine kleine Rolle bei

den Events und Festivitäten der

Stadt Höxter, und so ist ihr ein

fester Platz im Weihnachtsprogramm

sicher. Der nächste Termin

ist direkt ein Höhepunkt

für den Markt, der bis zum 24.

Dezember 2019 bestehen wird:

Der Plätzchensonntag am 8.

Dezember. Dieser Sonntag ist

ein Verkaufsoffener, und von 13

bis 18 Uhr locken nicht nur Budenzauber

und Fahrgeschäfte,

sondern auch die großen und

kleinen Angebote des Einzelhandels

in die Fußgängerzone.

Der Spielkreis der Musikschule

spielt ab 16 Uhr, während die

„Bläser“ um 17 Uhr die Bühne

übernehmen. Klassisch wie eh

und je, darf auch das Ponyreiten

nicht fehlen. Zudem sind

Sammler aufgerufen, sich wieder

nach den Plätzchenformen

umzusehen: Diesmal sind es

Engelchen-Plätzchen.

Glühwein und Crepes,

Reibekuchen und Mandeln,

ganz viel Kunsthandwerk und

regionale Produkte – dies alles

und noch mehr gibt es bis zum

nostalgischen Ausstellung genau

richtig.

Die Räume des Museums sind

im Advent weihnachtlich geschmückt.

Im Kabinett läuft

zeitgleich eine kleine Ausstellung

mit Räuchermännchen

aus dem Erzgebirge mit fast

einhundert Objekten.

Jeweils sonntags um 15 Uhr

lädt das Museum zu öffentlichen

Führungen ein. Geöffnet

mittwochs bis sonntags 14 bis

17 Uhr. Weitere Informationen

auch unter www.höxter-museum.de.

Vorsitzender der Werbegemeinschaft Jürgen Knabe und Marktmeister Christoph Hecker freuen sich auf

einen stimmungsvollen Weihnachtsmarkt.

Foto: Otto

Foto: Otto

24. Dezember auf dem Marktplatz.

Ein uriges „Weihnachtsdorf“

mit Tannenbäumen als

Kulisse und Hackschnitzeln als

gemütlichem Boden dient gern

als erster Anlauf- und Treffpunkt

für Gruppen. Hier man

sich schon einmal mit einer

heißen Tasse die Hände wärmen

– ob der Inhalt nun hochprozentig

ist oder alkoholfrei.

Für die Unterhaltung sorgen

beispielsweise die Musikschule,

Castellos Puppentheater

(immer samstags mit verschiedenen

Stücken) und die

Partyband „Dolce Vita, aber

auch Heiner Rusche“, der etwa

am 15. Dezember um 16 und

17 Uhr ein musikalisches Programm

für die ganze Familie

auf die Bühne bringt. „Herr

Müller und seine Gitarre“ sind

am 22. Dezember zu Gast.

Am Montag, 23. Dezember,

spielt sich um 17 Uhr die

große Verteilung der Hauptgewinne

ab – denn auch die

Weihnachtsverlosung darf

nicht fehlen. Über 400 Sofortgewinne

und 78 Hauptgewinne

warten darauf, gezogen

zu werden und eine vorweihnachtliche

Freude zu

bereiten.

Am 24. Dezember um 12 Uhr

erfolgt dann der Abschluss, traditionell

mit den Weihnachtsgrüßen

der Musikschule – und

jedem, der sich gesanglich anschließen

mag.

König-Wilhelm-

Gymnasiums

Weihnachtskonzert

Höxter (ozm) - Das Weihnachtskonzert

des König-Wilhelm-Gymnasiums

findet am

Freitag, 13. Dezember 2019,

um 18 Uhr in der Aula des

KWG statt.

Es singen und musizieren

– unterstützt durch die Musikschule

Höxter - die Instrumentalklassen,

die Schulchöre,

die Big-Band und das

Schulorchester.

Auf dem abwechslungsreichen

Programm stehen traditionelle

und besinnliche Weihnachtslieder,

moderne Chor- und Instrumentalarrangements.

Alle

Freunde der musikalischen Arbeit

am König-Wilhelm-Gymnasium

sind herzlich eingeladen.

Der Eintritt ist natürlich

frei.

In diesem Jahr findet das

Weihnachtskonzert direkt im

Anschluss an den Tag der offenen

Tür „KWG erleben“ statt.

So können sich die Eltern der

zukünftigen Fünftklässler mit

ihren Kindern einen Eindruck

der musikalischen Arbeit verschaffen.

KWG erleben beginnt

um 15.15 Uhr.

In diesen Tagen erscheint auch

der neue OMNIBUS, die Jahresschrift

der Schule und der

ehemaligen Schülerinnen und

Schüler, mit vielen aktuellen

Beiträgen aus dem Leben der

Schulgemeinde. Er wird im

Rahmen des Weihnachtskonzertes

angeboten.

Inh. Arnun Tofaute

Wemmel’s Apotheke

Eginhard Weyl · Corbiestraße 38 · 37671 Höxter

Telefon 0 52 71 / 24 29 · www.wemmels-apotheke.de

Verschenken Sie das Besondere!

Tragschrauber-Rundflüge

Geschenkgutscheine ab 65€

Weserbergland neu erleben. Info: Tel. 01577-8819058

Flugschule Weserberglandflug

Iris Zweihoff

Selbsthilfegruppe

für Amputierte

Höxter (ozm) - Die Selbsthilfegruppe

für Amputierte trifft

sich am Dienstag, 17. Dezember

2019, um 18.30 Uhr in den

Räumen des Paritätischen

Wohlfahrtsverbandes, Möllingerstr.

5 in Höxter.

Begleitet wird auch dieses

Treffen durch einen Vertreter

des Landesverbands für Menschen

mit Arm- oder Beinamputationen

in NRW, der für

info@weserberglandflug.de

www.weserberglandflug.de

Fragen rund um das Leben

mit Prothesen gerne zur Verfügung

steht.

Interessierte sind herzlich

willkommen.

Stummrigestr. 8 | 37671 Höxter

Tel. 0 52 71 / 3 91 31 41

Mo.-Fr. 9.30 - 19.00 | Sa. 9.30 - 16.00

www.siam-thai-massage-hx.com

Gutscheine (z.B. zu Weihnachten)

vom 07.12. bis 31.12.19 mit 10% Nachlass

Rückenmassagen Ganzkörpermassagen

Massagen mit heißen Steinen

Massagen mit Kräuterstempeln

Ab sofort: Massagen auch für Senior*innen

Wir wünschen all unseren Kunden, Geschäftspartnern

und Freunden ein schönes Weihnachtsfest und

ein gesundes und glückliches Jahr 2020.


Sternenmarkt BEVERUNGEN

Rathausplatz

14.12.2019

15.12.2019

Verkaufsoffener Sonntag

13.00 bis 18.00 Uhr

Ihre Experten bei Rückenschmerzen

und Schlafproblemen seit 1881.

Lange Str. 28 | 37688 Beverungen | www.schuebeler.de


Gestaltung:

kuebler.me

Sternenmarkt 15.12.2019 verkaufsoffener Sonntag

von 13.00 - 18.00 Uhr: NUR HEUTE!

Montag - Samstag

von 7 bis 22 Uhr

Am Sternenmarkt-Samstag

- 14.12.2019 von 8 bis 18 Uhr -

und Sternenmarkt-Sonntag

- 15.12.2019 von 13 bis 18 Uhr -


14. und 15.12.2019


15.12.

Familientag

Weihnachtsmarkt

13 - 19 Uhr

Wir sind für Sie da!

... am Sonntag 15.12.2019

von 13 bis 18 Uhr

Sören Prokop OHG

Lange Straße 55

37688 Beverungen

Tel. 05273-35570

20%

RABATT

14.12.

Après-Ski

Party

17 - 22 Uhr

Kinderprogramm

im Rathaus:

Weihnachtliches

Basteln

Castellos

Puppentheater

Besuch vom Nikolaus


Postkarten-Werkstatt

Kinderkarussell

Sab’s Tanzstudio

Posaunenchor

1. Verlosung des

Weihnachtsspiels (18 Uhr)

Finissage 44 Jahre CVWB

(Lange Str. 56)

Weihnachtswerkstatt der

AWO (Weserstr. 21)





Hüttenzauber

Après-Ski-Hits

mit DJ Alex B.

Glühwein,

Punsch & Co.

Reibekuchen,

Leckereien vom Grill,

handgemachte Chips



Sonntag


-19%

19% MwSt. geschenkt,

auf alle Kopfkissen...!

13 - 18 Uhr

everungen

marketing e.V.


12. Sternenmarkt enmarkt in der Beverunger erunger Innenstadt

Aprés Ski-Party und

Familienprogramm

mm

„Der Sternenmarkt wird toll!“, meinen (v. l.) Mario Bönning ning (Freiwillige Feuerwehr), Sabrina Jakob

(Sab´s Tanzstudio), Astrid Redeker (CVWB), Rembert Stiewe, Alina Pribilla,

Sebastian Kübler und Ju-

lia Knipping vom Veranstalter, r, Beverungen Marketing.

Foto: Siebrecht

Von Barbara Siebrecht

_

Beverungen

n – Die Beverunger

freuen sich schon auf den 12.

Sternenmarkt der am Samstag,

dem 14. und Sonntag, dem

15.

Dezember 2019 Leben in die In-

nenstadt bringt. Die Aprés Ski

Party das Bühnenprogrammm auf

dem Rathausplatz, am Sonntag

verkaufsoffene Geschäfte, tol-

les Unterhaltungsprogramm für

Kinder und die 1. Verlosung des

Beverunger

r

Weihnachtsspiels

sind beliebte Bestandteile e des

Sternenmarktes. Der Eintritt

zum Sternenmarkt ist wie

im-

mer frei.

Hüttendorf und

Aprés Ski Party

An beiden Tagen wird der Rat-

hausplatz in ein gemütliches, es

winterliches Hüttendorf ver-

wandelt. Mit

Fichtenbäumchen,

Feuerkörben, Beleuch-

tung und Schneehügel mit

Resstschnee von der Eisbahn

erzeugen die Veranstalter, die

Beverungen Marketing e.V.,

die winterlich-weihnachtliche

Atmosphäre inmitten der von

Sternen hell erleuchteten, ge-

schäftig wimmelnden en Stadt. Ein

dickes Dankeschön geht

dafür

an die Betreiber der Eisbahn

und die Firmen Nolte und

Ha-

neke, die für den Transport des

Schnees sorgen.

Mit der

zünftigen Aprés Ski-

Party am Samstag zwischen 17

und 22 Uhr

starten die Bever-

unger bei Glühwein, Feuerzan-

genbowle, Punsch oder heißem

Kakao mit DJ Alex B. in den

Sternenmarkt. Viele Firmenbelegschaften

treffen sich hier zur

Weihnachtsfeier er mit Disco-Fox

und Partyschlagern. agern. Ganz

Be-

verungen kommt zusammen

und feiert mit Freunden, Nach-

barn und Bekannten. Die

Be-

wirtung haben wieder die Vereinsmitglieder

des CVWB über-

nommen und sorgen auch für

Gaumenfreuden vom

Grill.

Das Pfand gibt es in der Pfand-

hütte zügig zurück. So sollen

Wartezeiten vermieden werden

und wer eine Runde gibt, kann

sein Leergut selbst zurückbrin-

gen. Die Freiwillige Feuerwehr

backt knusprige Reibekuchen.

An weiteren Leckereien gibt

es Stollen, Pizza, Waffeln, Ge-

bäck und Süßes. Neu sind die

knusprigen,

handgemachten

Kartoffelchips.

Bühnenprogramm

Auf der Bühne vor dem

Chordt-

Holstein-Haus ist am

Sonntag

wieder

ein abwechslungsrei-

ches Programm geplant.

Sab´s

Tanzstudio zeigt in zwei Auftritten

das Können von drei

Tanzgruppen in einem Medley

und später die Damengruppe

Broadway-Jazzis. Von 15

bis

17 Uhr kommen die Gäste in

den Genuss der Weihnachtslie-

der des Posaunenchores Lau-

enförde. Um 18 Uhr wird es bei

der Verlosung der attraktiven

Preise des

Weihnachtsspiels

spannend. Wer gewinnt wohl

den Hauptpreis, das Lowboard

aus massiver Eiche vom Firma

Decker im Wert von

1940 Euro.

Nach der Verlosung klingt

der

Sternenmarkt mit Weihnachts-

liedern von DJ Alex B. gemütlich

aus.

Kinderspaß

An Sonntag öffnet das Rathaus

seine Pforten und wird Gastgeber

für die kleinsten Bür-

ger der Stadt. Spiel und Spaß

gibt es schon im Foyer. Alle

Kinder (und Eltern) sind herzlich

willkommen. Das

kosten-

lose Programm startet um 13

Uhr. Vielleichtleich

entsteht ein

schönes Geschenk für Mama

und Papa bei den weihnachtli-

chen Bastelangeboten des

Kin-

Beverungen

dort, wo sonst die Ratsherren

die Geschicke der Stadt bestim-

derschutzbundes

men. Die KjG organisiert

einen

Bücherflohmarkt.

In der Postkarten-Werkstatt

kann jedes Kind eine Karte bemalen.

Beverungen Marketing

möchte die schöne Tradition

des Grußkartenschreibens zu

den Festtagen unterstützenen und

an die nächste Generation n wei-

tergeben. Deshalb übernimmt

der Verein das Porto

für alle, die

ihre Postkarte mit einer Adresse

versehen haben. Werfen Sie die

fertig gemalte Karte in

die Sam-

melbox. Auch in der Advents-

und Weihnachtswerkstatt im

AWO

Stübchen (Weserstraße

21) kann n man am Sonntag von

13 bis 19 Uhr Kreatives entde-

cken und kaufen.

Castellos Puppentheater wird

die Kinder mit drei Auffüh-

rungen unterhalten. Im

ersten

Stück um 14.30 Uhr

bei „Der

gestohlene ene

Weihnachtsbaum“

wird es spannend. Mit „Rot-

käppchen“ bringt die Puppen-

bühne um 15.30 Uhr ein traditi-

onelleses Märchen und

um 16.30

Uhr

geht es um „Anna und

Elsa“ und die Zauberwelt der

„Eiskönigin“. Die Kinder sitzen

dabei auf Kissen

auf der Treppe

und das Theater steht

im Flur

vor dem Sitzungsaal. Der Ni-

kolaus besucht die Kinder im

Rathaus um 16.50 Uhr und hat

schöne Überraschungen in sei-

nem Sack. Natürlich dreht sich

auch

ein Kinderkarussell vor

dem

Rathaus.

1. Verlosung

Zum Programm des Sternen-

marktes gehört natürlich auch

die von vielen mit Spannung er-

wartete 1. Verlosung des Beverunger

Weihnachtsspiels. Nach

Ladenschluss wird ab 18 Uhr

auf dem Rathausplatz wieder

diesmal eine neue Lostrommel

gedreht. Bis zum letzten Mo-

ment können ausgefüllte Los-

karten hier abgegeben werden.

Freuen Sie sich auf 57 attraktive

Preise, die übrigens im

Weih-

nachtsspiel-Schaufenster spiel-Schaufen (ehe-

malige Apotheke neben Loepp)

ausgestellte sind. Der kostbare

Hauptpreise bei der 1. Verlosung

ist ein Lowboard oard im Wert

von 1940 Euro.

An

beiden Sternenmarkt-Ta-

gen gibt es noch ein attraktives

Spätprogramm im Anschluss

an den Sternenmarktbesuch.

Am Samstag steigt ab

22 Uhr

im Saloon die AfterShow-Party

mit DJ Toto. Am

Sonntag hat

die Kulturgemeinschaft den

Magellan-Shanty-Chor mit sei-

nem Weihnachtsprogramm

ab 17 Uhr in die Stadthalle

eingeladen.

Beverungen Marketing bedankt

sich bei den vielen Vereinen

und der Freiwilligen ligen Feuerwehr

die mit ihren Helfer*innen

diese Veranstaltung möglich

machen und den Sternenmarkt

zu einem Fest von Nachbarn für

Nachbarn werden lassen. Ein

Dankeschön geht auch an die

Vereinsgemeinschaft von Blankenau

für den Hüttenverleih.

Erste Ziehung am Sternenmarkt-Sonntag

Neues Glück

Von Peter Vössing

_____

Beverungen

en – Die Gewinnchancen

beim Beverunger Weih-

nachtsspiel sind hoch für alle,

die eine mit Marken beklebte

Karte in der Lostrommel ha-

ben. Die 1. Ziehung der Gewinner

des Weihnachtsspiels iels 2019

ist wieder eingebettet in das

Prog rogramm des Sternenmarkes

am 3. Advent, Sonnstag, dem

15. Dezember 2019 um 18 Uhr.

Beim gemütlichen Weihnachts-

einkauf zum

Sternenmarkt gibt

es noch einmal die Chance,

Teilnahmekartenn mit den be-

gehrten „Weihnachtsmarken“,

die es an der Kasse beim Ein-

kauf fin Beverunger Geschäften

mit dem „b“ im Schaufenster

gibt, zu bekleben. en. Die bekleb-

ten und mit Adresse versehe-

nen Karten können n in den Ge-

schäften abgegeben en oder bis

kurz vor der Ziehung in die

Lostrommel auf dem Keller-

platz geworfen werden. Jeder

kann n unbegrenzt viele Karten

zur Verlosung abgeben und damit

seine Chancen auf einen

der 115 Gewinne im Gesamt-

wert von 10.0000 Euro deutlich

erhöhen. Es lohnt sich also, in

Beverungen einzukaufen und

Umfangreiches Kinderprogramm

Postkarten

bemalen

en

Die Mal- und Bastelaktion im Sitzungssaal des Rathauses im

letzten Jahr.

Foto: Vössing

Von Barbara ra Siebrecht

_

Beverungen - Es ist eine

schöne Tradition, zu

den Festtagen liebevoll

gebastelte Grußkarten zu

verschicken. cke Das finden

auch die Organisatoren

des Sternenmarktes und

möchten diesen Brauch

gerne an die

nächste

Generation weitergeben. ebe

Erstmals könnennen im Rahmen

des Kinderprogramms ramms beim

Sternenmarkt im Sitzungsaal

des Rathauses a Postkarten be-

malt werden. In der Postkar-

ten-Werkstatt kann jedes Kind

ab 13 Uhr eine Karte bemalen.

Beverungen erungen Marketing über-

nimmt mt das Porto für alle, die

ihre Postkarte

mit einer Ad-

resse versehen haben. Werfen

Sie die fertig gemalte Karte in

die Sammelbox. Die Freude

bei den Empfängern wird groß

fleißig die Markten zu sammeln

und aufzukleben. en. Sammelkar-

ten sind bei den teilnehmenden

Geschäften, im Rathaus, im

Service-Center und den Beverunger

Banken

erhältlich.

Die Gewinne sind in einem

weihnachtlich

dekorierten

Schaufenster in der

Lange

Straße 34 (ehemals Libori-

us-Apotheke, neben Loepp Op-

tic) ausgestellt. Bei der 1. Verlosung

gibt es als Hauptpreis ein

Lowboard der Möbelwerke A.

Decker im Wert von 1.940 Euro

und viele weitere Preise zu ge-

winnen. Die zweite Verlosung

findet am 21. Dezember, kurz

vor dem Weihnachtsfest ht statt

und hat sich zu einem Treff-

punkt für alle ehemaligen Be-

verunger entwickelt, die über

die Festtage zurück in der Hei-

mat sind. Hier trifft man

sich

auf dem

Kellerplatz erplatz mit alten

Freunden, trinkt gemeinsam

einen Glühwein und fiebert bei

der Verlosung mit.

Wem die Glückssterne leuch-

teten, kann seinen Gewinn bei

Loepp Optic (Lange Str. 34) zu

folgenden Terminen abholen:

Do, 19.12. von 10-12 Uhr + 16-

18 Uhr; Mo, 23.12. von 10-12

Uhr; Do, 02.01. von 16-18 Uhr.

sein. Vergessen Sie nicht die

Adresse bereit zu halten.

Außerdem bietet der Kinder-

schutzbund wieder weihnacht-

liches Basteln an, die

KjG

macht einen Bücherflohmarkt

und drei Vorstellungen von

Castellos Puppentheater begeistern

die kleinenen Zuschauer. Im

ersten Stück um 14.30 Uhr bei

„Der gestohlene Weihnachts-

baum“ wird es spannend. Mit

„Rotkäppchen“ bringt die Pup-

penbühne um 15.30 Uhr ein

traditionelles Märchen und

um

16.30 Uhr geht es um „Anna

und Elsa“ und die Zauberwelt

der „Eiskönigin“. Die Kinder

sitzen dabei auf Kissen auf der

Treppe und das Theater steht

im Flur vor dem Sitzungsaal.

Der Nikolaus besucht die Kin-

der im Rathaus um 16.50 Uhr

und hat schöne Überraschungen

in seinem Sack. Natürlich

dreht sich auch ein Kinderka-

russell vor dem Rathaus.


STELLENMARKT

9

PARISOZIAL LIPPE/ÜTERSLOH

Kita - Sonnenbreite

Die PariSozial Kita- Sonnenbreite sucht ab sofort einen


zunächst befristet bis zum 31.07.2020, mit der Aussicht





Ev. Jugendhilfe

im Kreis

Holzminden

Eine Einrichtung der Ev. Kinderheim Jugendhilfe Herne & Wanne-Eickel gGmbH

Wir suchen ab sofort oder später für unsere Regelwohngruppe

in 37627 Stadtoldendorf bzw. Intensivwohngruppe in

37603 Holzminden und Ambulanten Dienst

pädagogische Fachkräfte in Vollzeit (39

Std. Woche) m/w/div.

(Sozialarbeiter*innen, Sozialpädagogen*innen, Heilerziehungspfleger*innen,

Erzieher*innen oder eine vergleichbare Ausbildung)

Wir erwarten eine abgeschlossene pädagogische Ausbildung

und hohes Engagement, Einfühlungsvermögen, Teamfähigkeit,

Konfliktfähigkeit, Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen.

Wir bieten eine anspruchsvolle und weitgehend selbständige

Tätigkeit in einem Pädagogen Team mit Teamberatung, Fachberatung

und Fortbildungsmöglichkeiten und eine gute Bezahlung

nach BAT- KF (SD Entgeltgruppe) und zusätzlich eine Altersvorsorge

(KZVK). Außertarifliche Bezahlung wäre möglich.

Informationen über unsere Einrichtung erhalten Sie über unsere

Homepage http: // www.ev-kinderheim-herne.de

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen

Unterlagen, die Sie bitte unter Angabe Betreff „JHH Kreis Holzminden“

an folgende Adresse oder auch gern per E-Mail senden:

Ev. Kinderheim

Jugendhilfe Herne & Wanne – Eickel gGmbH

Overwegstr. 31, 44625 Herne

Per Mail an:

erziehungshilfen@ev-kinderheim-herne.de

Als Ansprechpartner: Herr Knippertz 0176/70132647

Aus Kostengründen werden Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt,

es sei denn, der Bewerbung wird ein frankierter Umschlag beigefügt

oder diese werden persönlich abgeholt.

Nutzen Sie auch die Möglichkeit einer Onlinebewerbung.

Sie suchen

einen neuen

Arbeitsplatz?

Schalten Sie ein Stellengesuch

bei Ihrer lokalen Adresse.

zum Sonntag















































Wir suchen Sie für unsere Zentrale in Beverungen



Wir sind ein junges, aufstrebendes Unternehmen im

Bereich der Industrielackierung von Formholzteilen

im hochwertigen Segment.

Wir bieten:

- Sichere Arbeitsplätze

- Entwicklungsmöglichkeiten mit dem Wachstum des Unternehmens

- Flache Hierarchien

- Gutes Arbeitsklima

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir

in Vollzeit:

• Lackierer (m/w/d)

• Produktionsmitarbeiter (m/w/d) für Lack- und Holzschliff

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website: www.lotus-lippe.de

Sie fühlen sich angesprochen und hätten Interesse unser Team zu verstärken?

Dann schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen an:

Lotus GmbH & Co. KG | Herrn Felix Murias

Milchweg 41 | 32805 Horn-Bad Meinberg | OT Belle | Tel. 052337029941

oder per E-Mai l an: info@lotus-lippe.de

Zimmerer/Bautischler/Holzmechaniker (m/w/d)

Bedeutende Holzbauwerke benötigen bedeutende Handwerker. In unserer modernen Zimmerei sind Sie das

Aushängeschild für Qualität im Holzbau. Bei uns ist ein Arbeitsplatz eines Zimmermanns o.ä. Berufsgruppe

zusätzlich frei geworden.

Dieser Arbeitsplatz könnte Ihrer sein.

Der Arbeitsplatz bei uns bedeutet für Sie:

Verzicht auf:

Arbeiten bei schlechtem Wetter unter freiem Himmel

Lange Anfahrten zu wechselnden Baustellen

Ihre Aufgaben werden sein / Was Sie bei uns leisten müssen:

Zimmererarbeiten für Dachstühle, Holzwände und Betonschalungen aus Holz

Materiallogistik mit Gabelstaplern vom Lager zur Weiterverarbeitung

Holzsortieren (auf Materialfehler achten)

Räumliches Denken und Vorstellungsvermögen zum Erfassen der Aufgaben

Ihre persönlichen Voraussetzungen:

Ein sicherer Umgang mit Holzbearbeitungsmaschinen

Eine abgeschlossene Berufsausbildung in einer der o.g. Berufe

Fundierte Erfahrung mit der Holzverarbeitung, wenn kein einschlägiger Lehrberuf vorhanden ist (Quereinsteiger)

Ein Führerschein für den Weg von und zu unserem Betrieb – Ihrem neuen Arbeitsplatz.

Was wir bieten können:

Arbeitsort an einem Standort in Nieheim

Alle Arbeitsplätze sind wettergeschützt

Ein gutes Betriebsklima

Ausreichende Einarbeitung und Schulung für alle künftigen Aufgaben

Eine angemessene Entlohnung

Eine Dauerstellung, auch während des Winters

Wir freuen uns auf ihre Bewerbung,

auch ohne ausführliches Anschreiben.

Suckfüll Holzbau Systeme, Alersfelde 15A, 33039 Nieheim

info@suckfuell.com, Telefon 05274/9868-0

Wollt Ihr Euer

Taschengeld

aufbessern?

Wir suchen (m/w/d)

ZUSTELLER

Zur Verteilung unserer Verlagsobjekte

brauchen wir Zusteller/innen in

folgenden Ortschaften:

Bevern

Brakel

Stadtoldendorf

Brenkhausen

Bad Stadtoldendorf Driburg

Südstadt

Bad Driburg

Südstadt

zum Sonntag

Ideal auch für Schüler,

Hausfrauen, Frührentner

oder Berufstätige

als Nebenjob

Kollerbeck

Hehlen

Ottenhausen

Scharfoldendorf

Haarbrück Ottenhausen

Bödexen Haarbrück

Bödexen

Bewerbungen

per E-Mail: boehlke@owz-verlag.de

telefonisch (Mo. - Fr. 9 - 14 Uhr):

✆ 0 56 71 - 99 44 77

Kundenberater

(w/m/d)

im Aussendienst

für festen Kundenstamm

im Kreis Höxter gesucht.

Infos unter:

Frank Birkenfeld

0 52 33 - 95 42 99

01 63 - 6 65 55 51

Privater

Stellenmarkt

Höxter Stadtmitte, Putzhilfe 1x

pro Woche für 3-4 Stunden

gesucht. Tel. 0176-53030477

Maurer und Fliesenleger, mit allen

Arbeiten vertraut sucht

Arbeit. Tel. 0162-6387403

Hallo Ihr Lieben. Ich habe stundenweise

noch Zeit, um im

Haushalt und/oder bei Betreuung

zu helfen. Höxter und

Umgebung. Infos unter Nummer

0173-8441820

Privater

Stellenmarkt

Neurentner, handwerkl. vielseitig

orientiert, universell einsetbar,

sucht Tätigkeit bis 20 Std. in

der Woche im Raum Warburg,

Borgentreich, Willebadessen.

Tel. 0151-56534271

Suche handwerklich erfahrenen

Helfer, der mich bei der-

Instandhaltung und Umgestaltung

meines Elternhauses

in Boffzen unterstützt. 0160-

93098534 nach 18 Uhr

Reinigungshilfe auf Minijobbasis

in HOG gesucht, 1x wöchentl.

für 3-4 Stunden. Tel.

05671-1881

Schlosser / Werkzeugmacher

/ Vorrichtungsbauer stundenweise

(Rentner) gesucht. Tel.

0171-2423551

Schweißer WIG, MIG-MAC für

Alu, Edelstahl, Stahl stundenweise

(Rentner) gesucht. Tel.

0171-2423551

Online lesen!

www.owzzumsonntag.de

Sie brauchen Verstärkung

und suchen eine/n

neue/n Mitarbeiter/in?

Schalten Sie eine Stellenanzeige bei Ihrer lokalen Adresse.

zum Sonntag


10

Adventskonzert

Bödexen (ozm) - Am 15. Dezember

2019 lädt das Weserbergland-Orchester

um 16 Uhr

zum traditionellen Adventskonzert

in die St. Anna Kirche

Bödexen. „Lass warm und hell

die Kerze heute flammen, die

du in unsere Dunkelheit gebracht“

- so eine Textzeile von

Dietrich Bonhoeffer aus dem

Gedicht und Lied „Von Guten

Mächten“. Dies wird der Leitgedanke

des diesjährigen Konzerts,

der stimmungsvoll und

besinnlich durch den Nachmittag

führen wird. Neben traditionellen

und kirchlichen Weihnachtsmelodien

werden auch

weltliche Klänge zu hören sein.

Die Zuhörer dürfen sich also

auf ein abwechslungsreiches

Programm und viele musikalische

Weihnachtsgeschenke an

diesem 3. Adventsnachmittag

freuen. Der Eintritt ist wie immer

frei.

Weihnachten

für Gäste

Brakel (ozm) - Bereits zum vierten

Mal gedenkt der Arbeitskreis

Ökumenische Flüchtlingshilfe

Brakel in einer adventlichen

Feier den christlichen

Glauben an die Geburt

Jesu. Am Samstag, 14. Dezember

2019, sind vor allem die Geflüchteten

mit ihren Kindern

zum Besuch des Nikolauses

eingeladen. Die Helfer des Arbeitskreises

unter der Leitung

von Monsignore Hövelborn

haben das Fest mit Geschenken

für die Kinder vorbereitet.

Es sind nicht nur die Vorsteher

der christlichen Kirchengemeinden,

sondern auch die der

türkisch-islamischen Moschee

in Brakel eingeladen.

Die meisten Flüchtlinge in Brakel

kommen aus nichtchristlichen

Ländern und freuen sich

darauf, das Fest mit christlichen

Gemeindemitgliedern

zu begehen. Insbesondere die

mehrheitlich muslimischen

Kinder bestaunen wie in den

vergangenen Jahren die Krippe

und den geschmückten Weihnachtsbaum

und freuen sich

über die Geschenke. Den Helfern

des Arbeitskreises ist es

ein besonderes Anliegen, das

christliche Brauchtum in Liedern

und Texten vorzustellen.

Der Arbeitskreis freut sich,

dass die Veranstaltung gefördert

wird vom Kommunalen

Integrationszentrum des Kreises

Höxter, dem Integrationsprogramm

KOMM-AN NRW

und den NRW-Ministerien für

Schule und Bildung, für Kinder,

Familie, Flüchtlinge und

Integration.

Am 24. November verstarb plötzlich und unerwartet

unser Musikfreund

Johannes Schäfers

im Alter von nur 55 Jahren.

Seit 48 Jahren war er ein begeisterter Musiker. Schon früh übernahm er Aufgaben

und Verantwortung im Verein. Sein Engagement war außergewöhnlich

groß und zeigte sich in vielfältiger Weise. So war er 33 Jahre in mehreren

Funktionen im Vorstand aktiv und davon allein 16 Jahre als Vorsitzender.

In seiner Tätigkeit als Ausbilder hat er viele Kinder und Jugendliche an ein

Instrument und die Musik herangeführt.

Vielen wird er aber auch als Übungsleiter und Dirigent des Musikverein in

Erinnerung bleiben.

Er hinterlässt eine sehr große Lücke in unserer Mitte.

Wir werden Johannes Schäfers stets in dankbarer Erinnerung behalten.

Musikverein Löwen 1974 e.V.

Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt.

Ein Mensch, der uns lieb war, ging.

Was uns bleibt sind Liebe, Dank und Erinnerung

an schöne Stunden, Tage und Jahre.

Wolfgang

Möllers

* 18. Oktober 1947

† 28. Oktober 2019 Wehrden, im Oktober

TRAUERNACHRICHTEN

Wenn sich

zwei Herzen scheiden,

die sich dereinst

geliebt,

das ist ein großes

Leiden,

wie’s größ’res

nimmer gibt.

Goethe

Eine Träne des Dankes, dass es dich gab.

Eine Träne der Freude, für die Zeit mit dir.

Eine Träne des Schmerzes, weil du so fehlst.


Eine Träne der Liebe, aus unseren Herzen wirst du nie gehen.

Danke

Die große Anteilnahme hat uns gezeigt, wie viel

Wertschätzung, Achtung und Freundschaft Wolfgang

entgegengebracht wurde.

,

Frau Dr. Menke-Suermann und dem Rehateam 3-

Ländereck.

Monika, Sonja und Sven

Je schöner und voller die Erinnerung,

desto schwerer ist die Trennung.

Aber die Dankbarkeit verwandelt

die Erinnerung in eine stille Freude.

Dietrich Bonhoeffer

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von

unserer lieben Mutter, Schwiegermutter, Oma, Schwester,

Schwägerin und Tante

Hildegard Bömelburg

geb. Mönks

* 19.05.1944 † 04.12.2019

Birgit und Matthias mit Hanne und Matti

Kerstin und Torsten mit Pauline und Jakob

Birgit und Jörg mit Lina und Jule

und alle Angehörigen

37671 Höxter-Ovenhausen, An den Brinkhöfen 2

Das Seelenamt findet am Dienstag, dem 10. Dezember 2019, um 14.00 Uhr

in der St.-Maria-Salome-Kirche zu Ovenhausen statt. Anschließend folgt die

Beisetzung von der Friedhofskapelle aus.

Das Totengebet ist am Montag um 19.00 Uhr in der Kirche.

Von lieb gemeinten Beileidsbekundungen am Grab bitten wir abzusehen.

Begleitet vom Bestattungshaus Schlenke, Höxter

Marianne

Glänzer

geb. Jacobs

* 18. Juli 1940

† 1. November 2019

Danke sagen wir allen, die sich in stiller Trauer mit

uns verbunden fühlten, mit uns Abschied nahmen und

ihre Anteilnahme auf so vielfältige Weise zum Ausdruck

brachten.


Bruchhausen, im November

Immer, wenn wir von dir erzählen,

fallen Sonnenstrahlen in unsere Seele.

Unsere Herzen halten sie gefangen,

so als wärst du nie gegangen.

Was bleibt, sind Liebe und Erinnerung.

Paul Schachten

* 23.05.1942 † 16.11.2019

Im Namen aller Angehörigen

Hermann Glänzer

und Kinder

Danke

sagen wir allen, die sich in der Stunde des Abschieds mit uns

verbunden fühlten und ihre Anteilnahme auf vielfache Weise zum

Ausdruck brachten. Es ist wohltuend zu wissen, wie sehr er geschätzt

wurde und dass er nicht nur für uns unvergessen bleibt.

Im Namen aller Angehörigen:

Ingrid Schachten

Claudia, Katharina und Julia mit Familien

Das 30-tägige Seelenamt ist am Sonntag, dem 15. Dezember 2019, um 10.45 Uhr in

der Pfarrkirche St. Johannes Baptist zu Warburg.

Du bist nicht tot,

du wechselst nur die Räume.

Du lebst in uns und gehst durch unsere Träume.

(Michelangelo)

Christa Voß

geb. Kamp

* 26.08.1940 † 26.10.2019

Liebe und Erinnerung ist das, was bleibt,

lässt viele Bilder vorüberziehen,

uns dankbar zurückschauen

auf die gemeinsam verbrachte Zeit.

Wir möchten uns von ganzem Herzen bei allen bedanken,

die ihre Verbundenheit in so liebevoller und vielfältiger Weise

zum Ausdruck brachten.

Bettina, Hubertus und Lilith

Burkhardt

Christoph

Das Sechswochenamt ist am 14. Dezember 2019, um 19.00 Uhr in der

St. Maria-Salome-Kirche zu Ovenhausen.

Musik von Bach und Homilius

Adventskonzert in St. Peter und Paul

Bad Driburg (ozm) - Am

Sonntag, 8. Dezember

2019, um 17 Uhr findet

das Adventskonzert in der

Katholischen Pfarrkirche

St. Peter und Paul in Bad

Driburg statt. Erklingen

werden die Stücke der

zwei Komponisten,

G. A. Homilius und C.

P. E. Bach, die beide

im Jahr 1714 geboren

worden sind.

Im Mittelpunkt des Programms

steht das Carl Philipp

Emanuel Bachs 9-sätziges

Magnificat von 1749 für Solisten,

Chor und Orchester. Dieses

Stück gehört zu den klangprächtigsten,

in den vokalsolistischen

Partien auch zu

den anspruchsvollsten Vertonungen

des „Lobgesangs der

Maria“.

Das Werk erfüllt alle Kriterien,

die die Ästhetik der

Zeit von einer großdimensionierten

geistlichen Komposition

verlangte: Erhabenheit,

Würde, polyphone und konzertante

Chorsätze, empfindsame

und pathetische Arien,

eine große abschließende Doppelfuge.

Komponiert noch zu

den Lebzeiten Johann Sebastian

Bachs, wurde das Stück

mehrmals aufgeführt, im

Jahre 1779 sogar neben dem

Credo aus der h-Moll-Messe

des Vaters.

Die Kantaten von Gottfried

August Homilius, dem Organisten

und Kantor an den

beiden wichtigsten Kirchen

Dresdens – der Frauenkirche

und dann der Kreuzkirche,

sind aus der Musikpflege

der Zeit nach 1750 nicht weg

zudenken. Sie erfreuten sich

größter Beliebtheit in weiten

Teilen des deutschsprachigen

Europas und Homilius

genoss den Ruf des “besten

Kirchenkomponisten”.

Aufführungsdaten belegen,

dass seine Kantaten auch im

19. Jahrhundert noch vielfach

musiziert wurden.

Inga Balzer (Sopran), Rebekka

Bigelmayr (Alt), Steffen Kruse

(Tenor) und Stefan Astakhov

(Bass) übernehmen die solistischen

Partien. Auftritte auf

den bedeutendsten Bühnen

und Opernhäusern, Preise in

den internationalen Wettbewerben

sowie Lehrtätigkeit

an der Hochschule für Musik

Detmold sind einige der Stationen

derer Vita.

Der traditionsreiche Kirchenchor

„Cäcilia“, unterstützt von

einigen Projektsängern, übernimmt

die Chorpartie. Das

in Ostwestfalen beheimatete

Ensemble „La Réjouissance“

spielt den Orchesterpart.

Seine Mitglieder entstammen

überwiegend den hier ansässigen

Berufsorchestern, sind

freiberufliche Instrumentalisten

oder Musikpädagogen.

Alle Instrumentalisten haben

sich neben ihrem Instrumentalstudium

in weiterführenden

Meisterkursen der Pflege

der Musik des 17.-19. Jh.

gewidmet.

Herzliche Einladung an alle,

die in der Vorweihnachtszeit

zur Ruhe kommen möchten.

Der Eintritt ist frei, um eine

Spende zur Unterstützung der

Kirchenmusik wird erbeten.

Gesprächskreis für betroffene Eltern

An Sternenkinder erinnern

Höxter (ozm) - Der Arbeitskreis

“Sternenkinder” am St.

Ansgar-Krankenhaus in Höxter

erinnert an den Gedenktag

für verstorbene Kinder am

Sonntag, 8. Dezember. Beim

weltweiten Kerzenleuchten

zünden betroffene Eltern

abends um 19 Uhr eine Kerze

an und stellen sie gut sichtbar

ins Fenster.

Durch die Zeitverschiebung

von jeweils einer Stunde erlöschen

die Kerzen in einer Zeitzone

und werden in der nächsten

entzündet - dadurch entsteht

der Eindruck einer Lichterwelle,

die in 24 Stunden

einmal um die gesamte Erde

wandert.

Anlässlich dieses Gedenktages

macht der Arbeitskreis “Sternenkinder”

am St. Ansgar

Krankenhaus auf verschiedene

Angebote für Eltern, die ein

Kind verloren haben, aufmerksam.

Die Gruppe besteht aus

Trauerbegleiterinnen, betroffenen

Müttern, einer Fachkraft

für “Palliative Care”, einer

Ärztin und einer Psychotherapeutin.

Sie alle bieten Unterstützung

für die Zeit im Krankenhaus

und für die “Zeit danach”

an, wenn sich die Trauer

ihren Weg bahnt.

Es gibt verschiedene Angebote

für Gespräche, Verabschiedung

und Trauerverarbeitung:

Der Arbeitskreis “Trauer um

fehlgeborene Kinder” bietet

vierteljährlich Bestattungsfeiern

zur Verabschiedung auf

dem Friedhof “Am Wall” für

betroffene Eltern und Angehörige

an. Dort steht eine Engelsstatue

mit Gedenksteinen

für die bisher bestatteten Kinder.

Auch dort können Kerzen

aufgestellt werden. Der

Arbeitskreis lädt auch Frauen

und Männer ein, deren Kind

vor langer Zeit verstorben sind

und für die es keine Grabstelle

gibt. Auch sie können an einer

Bestattungsfeier teilnehmen,

einen Gedenkstein beschriften

oder am Gedenktag ein Licht

anzünden.

Darüber hinaus gibt es einen

monatlichen Gesprächskreis

für betroffene Eltern, der von

erfahrenen Trauerbegleiterinnen

geführt wird. Für Fragen

steht Friedhilde Lichtenborg,

Krankenhausseelsorgerin am

St. Ansgar Krankenhaus, unter

Tel. 05271/66181701 oder per

E-Mail unter f.lichtenborg@

khwe.de zur Verfügung. Weitere

Infos gibt es unter www.

grabfeld-hoexter.de.


11

TRAUERNACHRICHTEN

Es gibt Momente im Leben, da steht die Welt plötzlich still, und

wenn sie sich dann weiterdreht, ist nichts mehr so, wie es einmal war.

Ulrich Rehker

* 25. April 1953 † 1. November 2019

Überwältigt von einer so großen Anteilnahme sagen wir

Danke

an alle, die uns in der Zeit des Abschiednehmens und

in der Zeit der Trauer begleitet und uns auf so vielfältige und

liebevolle Weise bedacht haben. Es ist schön zu wissen, dass

man auch diesen schweren Weg nicht allein gehen muss.

Ein besonderer Dank gilt der Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft

Bödexen und dem Bestattungshaus Schlenke.

Im Namen der Familie

Christa Rehker

Bödexen, im Dezember 2019

Das Sechswochenamt findet am Sonntag, dem 15. Dezember 2019,

um 9.00 Uhr in der St.-Anna-Kirche zu Bödexen statt.


Nach kurzer, schwerer Krankheit nehmen wir Abschied von

meinem lieben Mann und unserem guten Vater und Opa

Jakob Iltner

* 03.02.1958 † 04.12.2019

Deine Amalie

Alexander und Natalie mit Xenia und Mia

Lilli und Steven mit Patricia und Nico

Helena und Steven mit Julina und Joel






So spricht der Herr:

Fürchte dich nicht,

denn ich habe dich erlöst.

Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am Dienstag, dem

10. Dezember 2019 um 14 Uhr in der Kapelle auf dem Stiepenfriedhof statt.

Die Erinnerung ist das Fenster

durch das wir Dich sehen

können - wann immer wir wollen...






















e

Nachruf




Plötzlich und unerwartet verstarb unser Mitarbeiter

Herr

Johannes Schäfers

Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.

Geschäftsleitung und Mitarbeiter

der OWZ Verlags GmbH

Tel. 0 52 71 - 92 02 80

www.bestattungen-hoexter.de

Schlesische Str. 26 | 37671 Höxter

Gott ist Liebe,

und wer in Liebe bleibt,

der bleibt in Gott

und Gott in ihm.

Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann,

steht in den Herzen seiner Mitmenschen.

Albert Schweitzer

Gudrun Enger

* 28.10.1944 † 22.11.2019

In liebevoller Erinnerung,

im Namen aller Freunde und Bekannten:

Iris Benstein

Susanne Busch

Traueranschrift: Iris Benstein, 37671 Höxter, Corveyer Allee 26a

Die Urnenbeisetzung findet am Mittwoch, dem 11. Dezember 2019,

um 14.00 Uhr in der Urnengemeinschaftsanlage

auf dem Friedhof Höxter „Am Wall“ statt.

Zur Unterstützung der Beisetzungskosten bitten wir um eine Spende

auf das Sonderkonto der Caritas Konferenz St. Nikolai

IBAN DE95 4725 1550 0003 0021 85, Vermerk Beerd. G. Enger

Eine Spendenquittung kann auf Wunsch ausgestellt werden.

Lothar

Böddeker

geb. 08.02.1951

gest. 21.10.2019

Ingeborg

Burgard

* 30.08.1946

† 01.11.2019

Herzlichen Dank

sagen wir allen, die sich in stiller

Trauer mit uns verbunden fühlten,

ihre Anteilnahme in so liebevoller

Weise zum Ausdruck brachten

und gemeinsam mit uns Abschied

nahmen.

Heinz Kues

* 08.07.1932 † 03.12.2019

Papa,

wir werden dich nie vergessen.

In Liebe

Dein Sohn Peter


sowie

Deine Tochter Heike



Ahoi



Dich verlieren war sehr schwer,

dich vermissen noch viel mehr.

Statt Karten

Die Geschwister

mit Familien

Nieheim, im Dezember 2019

Das 6-Wochenamt ist am Sonntag,

den 15.12.2019, um 10.30 Uhr in der

St. Niklaus Pfarrkirche zu Nieheim.

Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt.

Der Mensch, den wir lieben, lebt nicht mehr.

Gedanken und Bilder ziehen an uns vorbei.

Die Erinnerung ist das, was uns bleibt.

Herzlichen Dank

sagen wir allen Verwandten, Freunden,

Nachbarn und Bekannten, die mit

uns Abschied nahmen, sich in stiller

Trauer mit uns verbunden fühlten

und ihre Anteilnahme auf so vielfältige

Weise zum Ausdruck brachten.

Im Namen aller Angehörigen

Robert Burgard

und Kinder

Peckelsheim, im Dezember 2019

Das 6-Wochenamt ist am Samstag,

den 14.12.2019 um 18 Uhr in der

Pfarrkirche zu Peckelsheim.


12

TRAUERNACHRICHTEN

Margaretha

Löhr

geb. Stratmann

* 14. 2. 1940

† 5. 10. 2019

Gedanken – Augenblicke, sie werden uns an dich erinnern,

uns glücklich und traurig machen und dich nie vergessen lassen.

Herzlichen Dank

sagen wir allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden

fühlten, ihre Anteilnahme auf vielfältige

Weise zum Ausdruck brachten und gemeinsam mit

uns Abschied nahmen.

Änderung der

Öffnungszeit

Delligsen/Bodenwerder (ozm)

- Am Montag, 9. Dezember

2019, schließen wegen einer

Dienstversammlung die

Bauabfalldeponie Delligsen

und der Wertstoffsammelplatz

in Bodenwerder um 14.30 Uhr

und das Entsorgungszentrum

in Holzminden um 15 Uhr. Die

AWH bittet ihre Kunden um

Beachtung und Verständnis.

Ursula

Schrader

* 25.01.1935

† 22.10.2019





Immer, wenn wir von dir erzählen,

fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen.

Unsere Herzen halten dich gefangen,

so, als wärst du nie gegangen.

Was bleibt, sind Liebe und Erinnerung.

Statt Karten

Wir bedanken uns recht herzlich

für jede stumme Umarmung

für jeden stillen Händedruck

für jedes liebe Wort

für jede Geste der Verbundenheit.

Johannes Schrader und Familie

Siegfried Schrader und Familie

Bärbel Flore und Familie

Das Seelenamt ist am Sonntag, den 15.12.2019,

um 18.00 Uhr in der St.-Kilian Kirche

zu Helmern.















Josef Wieners

* 24.12.1937

† 05.11.2019

Karin Fretis und Familie

Statt Karten

Statt Karten

Statt Karten

Bonenburg, im November 2019

Das Gedächtnisamt ist am Samstag,

den 21. Dezember 2019 um 19.00 Uhr

in der Pfarrkirche Kreuz Erhöhung zu

Bonenburg.

Traurig sind wir, dass wir dich verloren haben.

Dankbar sind wir, dass wir mit dir leben durften.

Getröstet sind wir, dass du in Gedanken weiter bei uns bist.

Danke für die große Anteilnahme und Verbundenheit,

die uns in den schweren Stunden des Abschieds von

Rita Wittenberg

entgegengebracht wurde.

Es ist uns ein Trost zu wissen, wie geachtet und beliebt sie war.

Ein besonderer Dank gilt Pastor Martin Tilles für die tröstenden Worte,

der St. Sebastian Schützenbruderschaft

sowie dem Bestattungsunternehmen Rita Riepe für die einfühlsame und

kompetente Begleitung.

Familien Wittenberg, Cöster und Menne

Das 30-tägige Seelenamt ist am Sonntag, den 15. Dezember, um 10.30 Uhr

in der St. Johannes Baptist Pfarrkirche zu Borgentreich.

Als Gott sah, dass der Weg zu lang,

der Hügel zu steil, das Atmen zu schwer wurde,

legte er seinen Arm um dich und sprach:

„Komm heim!“

Hildegard Schmidt

geb. Fercho

*9.6.1923 † 1.12.2019

In Liebe und Dankbarkeit

Ute und Gerhard

mit Valentina, Anna-Karina und Manuel

Uwe und Martina

mit Milan, Lennart und Isabelle

und alle, die sie gern hatten

Traueranschrift: Bestattungen Berg, Rohrweg 13, 37671 Höxter

Die Trauerfeier ist am Freitag, dem 13. Dezember 2019, um 11.00 Uhr in der

Trauerhalle des Bestattungshauses Berg, Rohrweg 9 in Höxter; anschließend

die Urnenbeisetzung auf dem Friedhof Höxter „Am Wall“.

Solange wir leben, lebst auch Du,

in unseren Gedanken - in unseren Erinnerungen - in unseren Herzen.

Es war für uns tröstend

und wohltuend in den

Stunden des Abschieds,

soviel liebevolle

Anteilnahme zu spüren.

Dafür möchten wir uns

bei allen von ganzem

Herzen bedanken.

Inge Wieners

Margot und Thomas

mit Familie

Das Sechswochenamt ist am Sonntag, den 15.12.2019, um 10:30 Uhr

in der Pfarrkirche St. Peter und Paul zu Großeneder.

Musikalischer

Abendsegen

Fürstenberg (ozm) - Die Vorweihnachtszeit

gehört wohl für

viele Menschen zu der schönsten

Zeit im Jahr. Man besinnt

sich bei Kerzenschein, erinnert

sich an die eigene Kindheit bei

stimmungsvoller Weihnachtsmusik.

Zu Weihnachten gehören

viele schöne Traditionen:

Zum Beispiel auch das

Weihnachtskonzert!

Der A-cappella-Chor Fürstenberg

(ACC) und die Chorleiterin

Marina Solowjewa laden

am 4. Advent, am 22. Dezember

um 17 Uhr in die schöne

Fürstenberger Christuskirche

ein.

„Wenn die vierte Kerze am Adventskranz

brennt und es zum

Heiligabend nicht mehr lange

hin ist, wollen wir unsere Zuhörer

musikalisch auf das

Weihnachtsfest einstimmen.

Das warme Kerzenlicht und

schöne weihnachtliche Gesänge

lassen Wohlbehagen in

uns aufkommen!“

Das bunte, anspruchsvolle

Programm lässt keine musikalischen

Wünsche offen.

Der Eintritt ist frei, mit einer

Spende unterstützen Besucher

die Chorarbeit in der

Kirchengemeinde.

Weihnachtskonzert

Meinbrexen (ozm) - Alle, die

sich in der hektischen Vorweihnachtszeit

besinnlich

auf das bevorstehende Weihnachtsfest

einstimmen lassen

wollen, sind eingeladen, am

Samstag, 14. Dezember 2019,

um 17 Uhr in die St. Johannis-Kirche

zu Meinbrexen zu

kommen.

Der Gesangverein „Concordia

Meinbrexen“ veranstaltet

dort wie alle zwei Jahre, dieses

Mal wieder unter der Leitung

von Thomas Schmid-Leissler,

sein vorweihnachtliches Konzert.

Die Sängerinnen und Sänger

werden ein Programm aus

bekannten Weihnachtsliedern

und einigen neuen Stücken

vorstellen.

Der Musikverein Spielmannszug

Würgassen sorgt zwischendurch

für Abwechslung und

auch einige Solisten tragen ihren

Teil zum Programm bei.

Dabei kann man sich auf einige

Überraschungen freuen.

Der Eintritt zu diesem Konzert

ist übrigens frei, doch wird

sich der Verein über Spenden

freuen, die dem „Elternhaus

für das krebskranke Kind“

in Göttingen zugutekommen

werden.

Nach dem Konzert werden in

diesem Jahr auf dem Dorfplatz

vor dem Jugend- und Vereinsheim

„Alte Schule“ Glühwein,

Tee, Bratwurst und Schmalzbrote

in weihnachtlicher Atmosphäre

angeboten. Sitzgelegenheiten

sind im Feuerwehrgerätehaus

eingerichtet. Alle

Konzertbesucher sind herzlich

eingeladen, sich hier noch

zum fröhlichen Ausklang zu

treffen und ihre Eindrücke

auszutauschen.


Sie sucht Ihn

Junge Polizistin,:Manuela, 35

J., schlank, zärtlich, treu, hübsch






doch einen lieben, einfachen Mann




zu Dir ziehen. Bitte sei so lieb und

ruf an über:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 715854.

Bildhübsche Witwe,:79 Jahre,






Gärtnerin. Ich lebe allein und da



volle, naturverbundene Mann, bis




anrufen!:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 1108914.

Plötzlich allein:




lich, naturverbunden, tierlieb und




Jahre, für eine feste Partnerschaft.

Nur Mut!“:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 904114.

Hobbygärtnerin:








Mann bis 85 Jahre, für noch viele









uns kennen.:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. T 2814.

Adventscafé

Bad Driburg (ozm) - Das Presbyterium

der evangelischen

Kirchengemeinde Bad Driburg

lädt zu Sonntag, 8. Dezember

2019, in der Zeit von 14 bis 17

Uhr zum traditionellen Adventscafe

in das Gemeindehaus,

Brunnenstraße 10, ein.

Willkommen sind alle Gäste,

groß und klein, für jeden wird

Traudel,:Mitte 70/157, lebens


von Herzen einen lieben Mann,











Habe Mut.:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 454218.

Kein Mann:









ich unattraktiv bin, sondern dass





alles tun.:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 1105380.

Bist Du:
















oder Reiseonkel sein, ich bin lieber








Gartenarbeit und fahre seit vielen



dest Dich.:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 727429.

Simone, 55 Jahre,:bildhübsche








ner ziehen.:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:

etwas geboten sein.

Die Veranstalter freuen sich,

dass das Gräfliche Salonorchester

“Hungarica“ mit den Herren

Gyula Farkas und Jurek

Stepien auch in diesem Jahr

den Beginn der Veranstaltung

musikalisch untermalen wird.

Wie gewohnt stehen ein vielfältiges

Kuchenbuffet sowie ein

Weihnacheten nicht mehr alleine sein!

Ich, Anne,:










lieb.:Julie GmbH Höxter, 05271-

4092711;:Nr. 1109178.

An einen älteren:



suche einen lieben Mann, der auch








sind, selbst eine kleine Behinde








es doch noch einen netten Mann


:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:

Gabi,:
















:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. P 1814.

Anja, 47 Jahre,:bildhübsch, ein











:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. G 3574.

Glühwein- und Kinderpunschstand

für die Besucher bereit.

Die Gemeindestiftung „Senfkorn“

wird sich präsentieren

und ihre verschiedenen Senfsorten,

auch zum Weiterverschenken,

anbieten.

Kuchenspenden dürfen gern

unter Tel. 05253/2806 (Familie

Poeschel) angeboten werden.

Weihnachtswunsch:











:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. G 3251.

Christa,:

bin eine hübsche, liebevolle Haus




in Haus und Garten und habe ein




Ihren Anruf.:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. FA 3448.

Er sucht Sie

Jörg,:





rin teilen.:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 1108323.

Als 82-jähriger:


ter, NR, NT, noch leidenschaftlicher

Autofahrer, bin ich Ihnen vielleicht












nur eine Partnerschaft für schöne





an!:Julie GmbH Höxter, 05271-

4092711;:Nr. 723900.

Erich, 74 Jahre,:




auch älter, für Freundschaft, keine



:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. FA 5455.

Junger Vati René,:39 Jahre, habe









über:Julie GmbH Höxter, 05271-

4092711;:Nr. T 3538.

Junger Witwer,:



vorstellen, dass er solo ist, aber seit







Anruf über:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 457443.

Ich, René, 52 Jahre,:















:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. FA 4918.

Vergesse einfach mal:






:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. G 3207.

Thomas, Kinderarzt,:58/182,




hat auch seine Nachteile für eine


Verständnis für diesen Beruf haben.









über:Julie GmbH Höxter, 05271-

4092711;:Nr. 725534.

Stattlicher Typ:in interessante











entscheidet.:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 457941.

Manfred,:59/180 und schon eini












Putzfrau (das kann ich alles selbst),

sondern eine lose Freizeitbekannt





:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:

Letzter Versuch!:











Brauche keine Frau für den Haus









:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 903745.

Kurt, 72 Jahre,:













Anruf über:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. FA 9311.

Expertengespräch im Kino

Bad Driburg (ozm) - Der Film

„Systemsprenger“ erzählt von

der neunjährigen Benni. Sie ist

nicht zu bändigen und ist das,

was man im Jugendamt einen

„Systemsprenger“ nennt.

Denn, egal in welche Einrichtung

oder Pflegefamilie sie

kommt, sie fliegt sofort wieder

raus. Dabei will sie nur eines:

Liebe, Geborgenheit und wieder

bei ihrer Mutter wohnen!

Der Anti-Gewalttrainer Micha

versucht, sie aus der Spirale

von Wut und Aggression

zu befreien.

Das Kinofilmdebüt von Nora

Fingscheidt wurde mit zahlreichen

Preisen ausgezeichnet

und beeindruckte inzwischen

schon mehr als 500.000

Kinobesucher. Die GEW Höxter

nimmt dies zum Anlass,

um zu einem Expertengespräch

einzuladen: Der Kinder-

und Jugendlichenpsychotherapeut

Dr. phil. Gregor

Wittmann (LWL Kinder- und

Jugendpsychiatrie Paderborn),

kommt ins Kino Bad Driburg.

13

:vielleicht























haben, selbst eine kl. Behinde



Herz haben.:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. FA 5244.

Liebe und Traumhochzeit:sind








:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:

Kumpel, 55/180,:





auch nicht.:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;: Nr. FA 4847.

Freizeit

Du suchst neue Impulse für Deine

Freizeitgestaltung?

Wir bieten Dir die perfekte Abwechslung

zu einem tristen Alltag.

Lerne bei uns neue Leute kennen,

mit denen Du gemeinsam

Deine Freizeit aktiv und

mit Freude bei unseren umfangreichen

Clubangeboten gestalten kannst.

Rufe an und vereinbare gleich

einen Beratungstermin!

Julie GmbH Freizeittreffpunkt,

Tel. 0351 85470246

www.julie-freizeittreffpunkt.de

Dort wird am Dienstag, 10. Dezember,

um 17 Uhr der Film

gezeigt und anschließend mit

dem Experten geprochen.

Mitglieder der GEW Höxter

haben bei Vorlage ihres Mitgliedsausweises

freien Eintritt,

Nicht-Mitglieder zahlen

5 Euro.

FAMILIENNACHRICHTEN

Es ist wahr, er ist jetzt 80 Jahr‘.

Unsere Kinder haben JA gesagt!

Yasmine

Dennis

Wir gratulieren Euch zu Eurer

standesamtlichen Trauung

und wünschen Euch alles Gute.

Inna und

Johann Urlacher

mit Kindern

Papa, Opa

Hermann

Es gratulieren

Bernie, Heike, Kerstin, Joanna

und Partner

Albaxen, 5. Dezember 2019

&

Ina und

Heiko Probst

mit Kindern

Höxter, im Dezember 2019

Von Herzen sage ich

Danke

für die Glückwünsche

zu meinem

_ 70. Geburstag.

Ich habe mich sehr darüber gefreut.

Maria Köhne

Entrup, im November 2019

Herzlichen Dank

an meine Familie, meine Verwandten,

Freunde und Bekannten sowie der kath.

Frauengemeinschaft, die mich anlässlich meines

70. Geburtstages

mit Glückwünschen, Geschenken und

leckeren Torten erfreut haben.

Ich bedanke mich hiermit auch bei dem

Restaurant „Altes Kornhaus“ in Haarbrück

für die tolle Bewirtung.

Es war ein wunderschöner Tag

und eine sehr schöne Feier.

Karola Frewer

Manrode, im November 2019

Angelika & Bernward

Müller

Wir sagen DANKE!

Gemeinsam durchs Leben

50 Jahre!

Die Liebe zwischen zwei Menschen

lebt von den schönen Augenblicken.

Aber sie wächst durch

die schwierigen Zeiten,

die beide gemeinsam bewältigen.

Boffzen, im November 2019

Überraschen Sie doch Ihre Verwandten, Freunde und Bekannten

auch mal mit einer Anzeige oder teilen Sie Freud und Leid mit.

Unsere Zeitung erreicht alle Haushalte in den Kreisen Beverungen,

Bad Driburg, Höxter, Holzminden, Marienmünster, Nieheim, Steinheim,

Bodenwerder, Uslar, Polle und weiteren Ortschaften.

Für jede Gelegenheit haben wir das passende Motiv.

Kommen Sie einfach bei uns vorbei oder rufen Sie an

Tel. 0 56 71 / 99 44 41.

Natürlich können Sie Ihre Anzeige auch Online aufgeben:

www.owzzumsonntag.de oder www.warburgzumsonntag.de


14

König Wilhelm-Gymnasium

Tag der offenen Tür

für Eltern und Kinder

Höxter (ozm) - Zum Tag der

offenen Tür am 13. Dezember

lädt das König Wilhelm-Gymnasium

ab 15 Uhr die Eltern

und Kinder der jetzigen vierten

Klassen ein. Nach dem musikalischen

Empfang durch die

KWG-Big-Band erwartet die

Besucher ein umfangreiches

Programm mit vielen Informationen

und Möglichkeiten

das KWG zu erleben - in weihnachtlicher

Stimmung mit

Kaffee und Kuchen.

Die Begrüßung in der Aula

durch Schulleiterin Heike

Edeler wird untermalt durch

die Instrumentalklassen. Danach

haben die Schülerinnen

und Schüler Gelegenheit,

in den Unterricht der Schule
















WARBURG AB SA.

Juliane 0173-4418864

Milla 0174-5650766

NEU! Marina

05643-5909789

www.hostessenwelt.de
















BORGENTREICH AB SO.

„Vocal Hero 2020“

Gesangswettbewerb

geht in die 12. Staffel

Holzminden (ozm) - Insider

wissen es - es ist wieder so weit:

Die Adventszeit ist nicht nur

die Vorbereitungszeit auf das

Weihnachtsfest, sondern auch

die Anmeldephase für Holzmindens

Gesangswettbewerb

„Vocal Hero“. Von der Musikschule

Holzminden seit 2009

organisiert und von „Courage!

Die Gerberding-Stiftung“ gefördert,

geht der kultige Wettbewerb

in die 12. Staffel.

In drei Altersgruppen ist eine

Teilnahme möglich und zu gewinnen

gibt es für die Preisträger

eine Studioaufnahme (Publikumspreis)

oder Gesangsunterricht

(Jurypreis) in der Musikschule

Holzminden. Doch

auch der Weg bis zum Finale

ist bereits ein Geschenk. Nach

einem Vorentscheid am 01. Februar

2020 geht es für 12 Finalsten

auf den Weg der intensiven

Vorbereitung für das Finale

am 21. März 2020 in der

Stadthalle Holzminden. Neben

einem ganztägigen Workshop

erhalten alle Finalisten je vier

Unterrichtsstunden, um optimal

in die Bandproben zu gehen.

Hier werden letzte Details

abgestimmt, damit auf der

Bühne mit Live-Band und bis

zu 600 Besuchern alles klappt.

Die Teilnahme ist kostenlos,

eine Jury entscheidet über den

Einzug in das Finale und über

die Vergabe des Jurypreises.

Ein weiterer Preis wird durch

das Publikum vergeben. Die

Eintrittskarte ist gleichzeitig

Stimmkarte, sodass ein großer

Fanclub die Chancen auf den

Publikumspreis erhöht.

Und damit nicht genug! Auch

in diesem Jahr wird es wieder

zwei Preise für die besten Fanclubs

geben. „Courage! Die

Gerberding-Stiftung“ möchte

nicht nur den Wettbewerb fördern,

sondern auch Schulen

oder Vereine, die auf besonders

kreative Art und Weise ihren

Vocal Hero unterstützen.

Katzenhilfe Höxter

Wir sind ein gemeinnütziger Verein für Katzen

in Not und benötigen Ihre Unterstützung.

In einem angemieteten Schrebergarten haben viele

herrenlose Katzen ihr neues Zuhause gefunden.

Die Miete, Futter- und Tierarztkosten können durch uns

nicht alleine aufgefangen werden und wir sind auf

finanzielle Unterstützung angewiesen.

Wir freuen uns über jede Spende! Vielen Dank!

IBAN: DE 44 4725 1550 0003 0479 17

PayPal: katzenhilfehoexter@gmail.com

Katzenhilfe Höxter

Schon mal reingeschaut?

www.owzzumsonntag.de

Neue Hexe

gelandet!

Tel.

05533/409706

0151/71283662

www.ost-europahexen.de

Nette Kollegin gesucht!

hineinzuschnuppern.

Für Eltern und Schüler_innen

gibt es vielfältige Informationen

zu den Schwerpunkten

unserer pädagogischen Arbeit

und vertiefende Auskünfte auf

unserem Markplatz der Informationen,

das Konzept der individuellen

Förderung und die

Schulprofile Musikklasse, bilinguales

Projekt und die Angebote

im MINT-Bereich werden

vorgestellt.

Die Besucher können Beratungsgespräche

in Anspruch

nehmen und mit den Schulscouts

oder auf eigene Faust

die Themenräume erkunden.

Bei den Mitmachangeboten

können physikalische Experimente

ausprobiert, „zauberhafte

Chemie“ bestaunt, Roboter

in Aktion beobachtet, eine

künstlerische Foto-Box ausprobiert

werden und im Matheraum

wird geknobelt - und

Vieles mehr.

„Für Schülerinnen und Schüler

höherer Jahrgänge, die auf

das KWG wechseln bzw. in die

Oberstufe übergehen wollen,

bieten wir an diesem Nachmittag

auf dem Forum der Informationen

Beratungsgespräche

durch die Koordinationsteams

der Mittel- und Oberstufe an.“

Ab 18 Uhr lädt das KWG ein,

den Tag beim Weihnachtsmusikabend

ausklingen zu lassen

und sich auf die bevorstehenden

Weihnachtszeit einstimmen

zu lassen.

700 Euro oder 300 Euro gehen

an die Schule oder den Verein,

der besonders sympathisch auf

der Bühnen angekommen ist.

Denn diese Preise vergeben die

Musiker der Band. Der gewonnene

Betrag muss von den Einrichtungen

für Anschaffungen

oder Aktivitäten im Bereich

der Musik investiert werden.

Also raus aus dem Probenraum,

aus dem Gospelchor

oder den Karaokemaschinen

und rein in das Abenteuer. In

der Altersgruppe I (10-14), Altersgruppe

II (15-20) und Altersgruppe

III (Ü 20) kann sich

jede und jeder mit einem Lieblings-Song

über die Homepage

der Musikschule Holzminden

anmelden. Der Wohnsitz muss

dazu im Landkreis Holzminden

oder in einem der benachbarten

Kreise liegen. Die Anmeldung

ist bis zum 10. Januar

2020 möglich: www.musikschule-holzminden.de.

KLEINANZEIGENMARKT

Bekanntschaften

Hallo Jörg, 49/180, würde Dich

gern ohne PV näher kennenlernen.

Vielleicht bei einer

Tasse Kaffee. Unsere Schicksale

ähneln sich. Würde mich

freuen. Chiffre 316793

Hallo Evi, ich möchte Dich gerne

ohne Agentur kennenlernen.

FA 5048 vom

30.11.2019. Chiffre 316820

Er 50+ sucht jungen Ihn für

Saunabegleitung und mehr

Spaß. Chiffre: 316681

Er, 60, sucht Sie für feste Beziehung.

Gern mit fraulicher Figur.

Chiffre: 316687

...immer informiert!

N

E

U

e

G

I

R

L

S

Blue Angel

BOFFZEN

Jena, Vero,

Sandra & Marry

erwarten Dich tägl. ab 12 Uhr

Whirlpool und mehr

0 52 71 - 950 350

Samstag ab 10.00 Uhr

in Höxter

Reife Blondine

Natalie

mit großer OW,

ganz lieb und nett,

mit viel Erfahrung.

0152-05498522

www.ladies.de

N

E

U

e

G

I

R

L

S

KLEINANZEIGENMARKT

KFZ

VW Golf, 1,6 l, Bj. 98, silber-metallic,

Inspektion und Tüv neu,

guter Zustand, 1300,- 33034

Brakel Tel. 0171-8937057

Golf IV dunkelblau, Bj. 1999,

Benziner, 192.000 km, 75PS,

Tüv bis 11/20, 800€ VB. Tel.

0173-7433346

V E R K Ä U F E :

37688 BEVERUNGEN-ORTSTEIL (421)

ZWEIFAMILIENHAUS



-


-


€ 75.000,--

37671 HÖXTER (430)

DOPPELHAUSHÄLFTE

MIT GARAGE








€ 168.000,--

37688 BEVERUNGEN-ORTSTEIL (325)

EINFAMILIENHAUS

MIT LAGERFLÄCHE






-


€ 69.000,--

34369 HOFGEISMAR (374)

EIGENTUMS-

WOHNUNG






€ 96.000,--

37688 BEVERUNGEN-ORTSTEIL (419)

BAUGRUNDSTÜCK

-




€ 35.000,--

34471 VOLKMARSEN-ORTSTEIL (426)

RESTHOF

MIT WOHNHAUS

-




-




€ 150.000,--

34385 BAD KARLSHAFEN (373)

WOHN- UND

GESCHÄFTSHAUS





-


€ 149.000,--

Opel Corsa C 1,2, Mod. 02, 55

kw, TÜV/AU neu, s. gepfl.,

neu ber., Allwetterreifen, Klima,

4x Airb.; SV, ABS, Colr,

met, 130 tkm, 1150,- VB Tel.

0162-1768286

Orig. Stahl-Fel-Radkappen u.

Muttern für Mazda 6 15 Zoll;

5LochX114 Lkr.; auch andere

Mod., VB 85€. 4x Alu Orig.

Mazda 6 16 Z. x 114 Lk.

4Loch auch f. and. VB 80€;

Samsung 80er LED TV 80€.

0176-45988546

- Autoverwertung

- Kfz-Meisterwerkstatt

- Reifenservice

- Containerdienst

34376 IMMENHAUSEN (429)

KOMFORTABLES

WOHNHAUS


-






-


€ 380.000,--

37691 DERENTAL (322)

BAUGRUNDSTÜCK



€ 25.000,--

34396 LIEBENAU (382)

BAUGRUNDSTÜCK


-


€ 29.995,--

V E R M I E T U N G E N :

34369 HOFGEISMAR (M 695)

LADEN IN DER

FUSSGÄNGERZONE



-


€ 952,--

34385 BAD KARLSHAFEN (M 697)

3,5-ZIMMER-

WOHNUNG

-


-

-



€ 360,--





-


-




Reiner Domes

Marktstraße 4 • 34369 Hofgeismar Telefon 05671-5200 + 5300

Postfach 1327 • 34363 Hofgeismar Telefax 05671-2400

Renault Clio, silber, Bj. 2003,

90.000 km, TÜV 01/21, Zahnriemen

neu, Winter- u. Sommerreifen,

Klimaanlage,

Scheckheft gepflegt, VB

1400€. Tel. 0162-6941273

Gebrauchte

Ersatzteile

VW - Audi - Seat - Skoda

34434 Borgentreich

Tel. 05643 - 9492380

Tel. 0173 - 3150715

www.autoteile-shop.nrw

Ankauf von Alt-, Export- &

Unfallfahrzeugen aller Art

Megane Cabrio, 1,9 CDI, EZ

2006, gr. Plakette, 182tkm,

gute Ausstattung, ohne TÜV,

1450€ VB Tel. 0173/2728331

BARANKAUF

von Autos und Bullis

---- Diesel und Benzin ----

Zahle Höchstpreise!

Telefon

0 52 31 - 3 64 12 43

01 79 - 1 10 15 64

VW Golf V Kombi 2.0 TDi, TÜV

neu, Einparkh., KA, SH, CDR,

DR, Tempom., Navi, Alu, VB

3900,- Tel. 0151-28922182

Golf IV dunkelblau, Bj. 1999,

Benziner, 192.000 km, 75PS,

Tüv bis 11/20, 800€ VB. Tel.

0173-7433346

Winterauto Fiat 500, TÜV 15

Monate mit Anhänger, winterfest.

Tel. 01573-4088225

Wir kaufen

Wohnmobile

+

Wohnwagen

0 39 44 - 3 61 60

www.wm-aw.de (Fa.)

Ankäufe

ACHTUNG

Ich kaufe Ihre

alten Autos

- auch Schrottautos -

Autoverwertung S. Kass

Schrotthandel und

Altreifen-Entsorgung

Brakel 0174-9683001

Ank. v. Markenarmbanduhren,

Heuer, Rolex, Omega ua.

Auch def.! Tel. 0162-5988179

Wir sind für Sie da!!!

Auf unserem Lagerplatz in

Brakel nehmen wir Ihren

Schrott an oder holen ab!

- TAGESHÖCHSTPREISE -

Haushaltsauflösungen

+ Entrümpelungen

Containerdienst

Strauchschnitt

Bauschutt abfahren


05272-

391990

KASS 0173-5810705

Immobilien

Kaufgesuche

Handwerker sucht älteres Einoder

Zweifamilienhaus mit

Garten. Gerne auch stark

rep.bed. Zustand egal. Großraum

Warburg, Brakel, Bad

Driburg, Nieheim oder Beverungen

zu kaufen. Tel. 0152-

29828994

Suche Haus zu mieten oder

kaufen in Brakel oder näherer

Umgebung. Chiffre 310198

Suche Haus Hüffert Warburg

zu kaufen. Tel. 0157-

87045917

Suchen Haus oder Baugrundstück

zum Kauf in 37647

Vahlbruch. Mobil 0170-

1519712

Suchen ein 1-2 Familienhaus in

Höxter, kein Ortsteil. Tel.:

0160-7497740

ra

Badgag

BAUSTOFFE

HEIZUNG

SANITÄR

FLIESEN

HOLZ

STAHL

*Ohne Beratung und Verkauf

Sonntag ist Schautag* von 13-17 Uhr

Bсuчn Sie r

sstlgszнtm!

Corveyer Allee 25a | Höxter

www.wegener.biz

Immobilien

Mietgesuche

Suche für meine Tochter (Ärztin)

2-3 Zimmer Wohnung mit

Balkon in Höxter. Tel. 05271-

31517

Suche Wohnung in Dalhausen,

ca. 70 m² mit Terrasse oder

Balkon. Tel. 0174-9252325

Immobilien

Vermietungen

HX, Zentrum, 2 ZKB, ca. 48 m²,

1. OG 198,34 € + ca. 100

€ NK ab 01.03.2020, WBS erford.

05271-690013 Mo - Fr

9-13 Uhr

HX, Zentrum, 4 ZKB ca. 72 m²,

2. OG, 288,87 + ca. 90 € NK

ab 01.01.2020, WBS erforderlich.

05271-690013 Mo-Fr 9-

13 Uhr

HX, Zentrum, 2 ZB ca. 27 m², 3.

OG 175.- € + ca. 60 € NK. ab

01.03.2020. Tel. 05271-

690013 Mo-Fr 9-13 Uhr

Boffzen, 2 Zi.-Wohnung, ca. 50

m², Küche, Du/WC, ab

01.01.20 zu verm. WM 320.-

€. Tel. 05271-5114

Haus in Volkmarsen zu vermieten,

6 ZKB, zum ab sofort

frei, 450€ kalt + 100€ NK. Tel

0561/25477

2 ZKB in Warburg zu vermieten,

gute ruhige sonnige Lage.

280€ kalt, 70€ Nebenkosten.

Tel. 0561/25477

Warburg OT 95 m² 1.OG, 3Zi,

neu renoviert, 420 kalt, 80 NK

01635588889

Warburg Dössel 1 Zi, ca. 55 m².

neuw EBK, EG, frei 1.1.20,

280€ + 100 NK 01635588889

Beverungen 2 ZKB, Balkon, 60

m² zum 01.01.2020 zu vermieten.

Tel. 05273-3688822

Whg. in Bev. Eichen-/Buchenweg

9 zu verm. Ca. 100m², ab

1.3.20. Tel. 05273-367284.

Wbg. Innenst., FWHs 3,5 ZKB,

1. OG ruh., hell, 96 m², sof.

bez. KM 550+NK 05641-2937


15

KLEINANZEIGENMARKT

Weihnachten rauchfrei

in nur 1 Sitzung!

Abnehmen erfolgreich mit

HYPNOSE

(Krankenkassenkurse PMR)

Gesundheitspraxis

Cornelia Helfenbein

www.helfenbeinfit.de

Telefon 05641-7469096

Hofgeismar

Höxter

Verkäufe

Inkontinenz - Material, Unterlagen,

Windelhosen XXL neu,

Herrenbekleidung Gr. 56/58,

kaum getragen, Schuhe Gr.

45. Ab Mo. Tel. 05272-7462

Wieder geöffnet der Hausflohmarkt,

Chr.-Ruberg-Str. 1,

33039 Nieheim. Mi-Sa v. 14-

19 Uhr Tel. 05274-489 Weihnachtsartikel,

viele Engel, Modeschmuck,

alles für den-

Haushalt, Gemälde, Kleidung,

Schuhe u.v.m.

Weihnachtsgeschenk Tandemfallschirmsprung,

Gutschein

Jochen Schweizer, 180 VB

Tel. 0179-5635168

Alte Kristallgläser v. Villeroy

& Boch, weiß, ca. 60 St.,

versch. und Römergläser,

Fürstenberger Vasen u. div.

Figuren Tel.05531-8094453

od. 01578-2372806

Kinderzimmer Antik mit Kinderbett,

2 Kommoden kl. und

Spiegelkommode und Kleiderschrank

Vintage, Herd, alt.

VOSS, schwer, Kajak, Kurzhantel,

LH-Stange, gr.

Schraubstock schwer + div.

Altes. Tel. 01520-6448674

Holzminden

Warburg

Beverungen

Bad Karlshafen

Hochdruckreiniger Kränzle 130

bar, Sägebock Wolfcraft, Honda

Rasenmäher m. Antrieb,

2,7 kW, Tischkreissäge Elektra-Beckum,

4,2 kW, Stromerzeuger

CMI 2700, 2,3 kW, Pr.

VB Tel. 05276-1745

Biomassehof

Maschinenring

Wir bieten:

- Pellets DIN plus, gesackt

- Brennholz (25er, trocken)

- Stammabschnitte, Buche

- Holzhackschnitzel (normiert)

- Gartengestaltungsmaterial

- Rindenmulche - Tiereinstreu

Mo.-Fr. 8.00 - 16.00 Uhr

Teutonia 13, 34439 Borlinghausen

Tel. 05642-988601

Handgemachte schmiedeeiserne

Garderobe mit passendem

Spiegel. Preiswert zu verk.

Wildledermantel dkl. braun

mit Kapuze, Gr. 40, Kaninchenfell

gefüttert, neuwertig

Tel. 0175-9183914

Pressluft Matchgewehr Walther

300 xt Alutec mit Extras

und Zubehör 999.- VB. nur an

Berechtigte Tel.0179-5635168

Kleinanzeigen

Anzeigen-Annahme

Familienanzeigen

OWZ-Hauptgeschäftsstelle

Industriestraße 23, 34369 Hofgeismar

Tel. 05671-9944-0, Fax 05671-994499

Öffnungszeiten:

Mo. + Mi. 9.00 - 13.00 Uhr, Di., Do., Fr. 9.00 - 17.00 Uhr

OWZ-Geschäftsstelle

Westerbachstraße 10, 37671 Höxter

Tel. 05271-96630, Fax 05271-966323

Öffnungszeiten:

Mo./Di. 9.00 - 13.00 Uhr

Mi./Do. 9.00 - 13.00 und 14.00 - 17.30 Uhr

Kaufhaus Kösel

Obere Str. 7, 37603 Holzminden

Tel. 05531-4585

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 9.30 - 18.30 • Sa. 9.30 - 16.00 Uhr

Andiva Living

Hauptstr. 8, 34414 Warburg

Tel. 05641-746263

2 Pferdeanhänger, Vollpolyamid,

neuer Boden und neuer

TÜV, 2 Westernsättel, Preis

VB. Tel: 0151-12355061

Suppentassen Villeroy & Boch,

12 Pers., Bauernblume mit

Suppenterrine Tel. 05531-

8094453 od. 01578-2372806

Cello antik zu verkaufen, Preis

VB. Tel. 05273-3686005

Kühl-Gefrierkombination Beko,

Höhe 1,70m, Breite 50 cm,

neuw., 3 Mon. alt, VB 300.- €.

Tel. 0177-3326076

Viessmann Vitola 200-22 kw

Ölbrenner wg. Brennstoffwechsel

zu verkaufen 250,-

Tel. 0152-22318260

Specksteinofen zu verkaufen, 7

kW, VB 750,-. Tel. 0160-

93316034

2 elektr. Kachelöfen von Wibo-

Werk, 3 J., wie neu, 2x benutzt,

NP je 3500,- zu verk. je

2000,- VB Tel 0157-32262888

Zu verkaufen: Fernglas BPC

7x50, made in UDSSR 160,-

VHB Höxter Tel. 01577-

4093542 od. 05531-8094453

Freitags

geschlossen!

Annahmeschluss

jeweils Donnerstag,

11.00 Uhr

Annahmeschluss

jeweils Donnerstag,

11.00 Uhr

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 9.00 - 13.00 Uhr, Sa. 9.30 - 13.00 Uhr

Mo., Di., Do., Fr. 14.30 - 18.00 Uhr

Ferdinand Kübler

An der Kirche 10, 37688 Beverungen

Tel. 05273-1238, Fax 05273-4132

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 9.30 - 12.30 und 14.30 - 18.00 Uhr

Sa. 9.00 - 13.00 Uhr

Artur Meinhardt jr.

Weserstr. 22, 34385 Bad Karlshafen

Tel. 05672-2803

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 7.00 - 18.00 Uhr, Sa. 7.00 - 13.00 Uhr

Nächster Erscheinungstermin

Samstag, 14.12.2019 (50. KW)

Redaktionsschluss: Donnerstag, 12.12.2019 • 17.00 Uhr

10 Rasenmäher defekt 150.- €;

1 Elektro-Rasenmäher. Tel.

01573-4088225

Neue Dockers Schuhe (Originalkarton)

Gr. 42 NP 95,- zu

40,- Tel. 0152-53971966

Verk 6x WMF Brotzeit-Besteck,

Preis VB, Tel. 05278-622

Motorräder

Mofa - Roller - Quad - Zubehör

Verk. Mofa Hercules L50 im

gutem Zustand, Bj. 70 mit

Beinschild und Papiere, fahrbereit,

VB 750,- wurde restauriert,

Tel. 0160-6619040

Verschiedenes

Suche noch eine freundl. Unterstützung

im Thekendienst

für Silvesterfeier in Lüchtringen.

13€/Std. + Prämie. Zeitraum

von 19.30 bis ca. 1 Uhr.

Tel. 0172-1687799

Wir holen Gefriertruhen und

Schränke kostenlos ab Tel.

0151-11666728

Flechte preiswert alte Stühle

Tel. 05272-8463

Impressum

Verlag und Herausgeber

OWZ-Verlags-GmbH

Postfach 1168, 34361 Hofgeismar

Industriestr. 23, 34369 Hofgeismar

Telefon 0 56 71 - 99 44 41

Fax 0 56 71 - 99 44 99

Internet

http://www.owzzumsonntag.de

http://www.warburgzumsonntag.de

Email

satz@owz-verlag.de (Anzeigen)

redaktion@owz-verlag.de

(Redaktionelle Beiträge)

Geschäftsstelle Höxter

OWZ-Verlags-GmbH

Postfach 100 415, 37654 Höxter

Telefon 0 52 71 - 96 63-0

Fax 0 52 71 - 96 63 23

Geschäftsführende

Gesellschafterin:

Annie Lalé

Verkaufsleitung:

Annie Lalé (verantwortlich)

Martin Schiffner

Verkauf:

Martin Schiffner 0 56 71- 99 44 12

Vanessa Hess 01 72 - 5 63 26 75

Conny Paetzold 01 51 - 44 24 79 59

Carsten Mantel 01 74 - 3 32 37 77

Chefredaktion

Annie Lalé (verantwortlich)

Redaktionsleitung

Annie Lalé (verantwortlich)

Lokalredaktion

OWZ

Marc Otto (MO) 0157-37552630

Warburg zum Sonntag

Julia Sürder (JS) 0162-2589315

Uslar Aktuell

redaktion@owz-verlag.de

Vertrieb

OWZ-Verlags GmbH

Industriestr. 23, 34369 Hofgeismar

Druck

Oppermann Druck + Verlag GmbH

& Co. KG Rodenberg

Erscheinung:

wöchentlich

Trägerauflage:

111.619 Exemplare

Druckauflage:

112.169 Exemplare

Lokalteil: Warburg „zum Sonntag“

22.735 Exemplare

Zugleich amtliches

Bekanntmachungsorgan der

Hansestadt Warburg.

Verantwortlich f. d. amtlichen Teil:

Der Bürgermeister

der Hansestadt Warburg

Bahnhofstraße 28

3444 Warburg

Tel. (0 56 41) 92-0

Lokalteil: Blickpunkt Weser-Diemel

1.777 Exemplare

Lokalteil: Uslar Aktuell

10.487 Exemplare

Es gilt die Anzeigenpreisliste

Nr. 27 vom 01.01.2019.

Für unverlangt eingesandte

Manuskripte keine Haftung.

Wir sind Mitglied des

Bundesverband Deutscher

Anzeigenblätter

Tausche Rasentraktor gegen

Kaminholz. Tel. 05273-

3686005

Landwirtschaft

Suche Schlepper, Pflüge und

Landmaschinen Tel. 0151-

17658260

zum Sonntag

Kleinanzeigenmarkt

Kleinanzeigencoupon

Wir sind eine gute Adresse für Ihre privaten Gelegenheitsanzeigen.

Nutzen Sie diese Chance, denn 4 Coupon-Zeilen kosten nur

3.- € und weitere 4 Zeilen nur 3.- €, zusammen: 6.- €

Anzeige soll unter folgender Rubrik erscheinen:

Verkäufe Verschiedenes Wohnungsgesuche/Nachmieter

Tiermarkt KFZ

Motorräder Landwirtschaft

Ankäufe

Priv. Stellenmarkt

Bekanntschaften -nur unter Chiffre-

3.- €

6.- €

Immobilien- und Vermietungsanzeigen von Eigentümern oder aufgegeben durch deren

Bevollmächtigte werden als gewerbliche Anzeigen entgegengenommen und mit 5.- € pro

Zeile (zzgl. MwSt.) berechnet

Immobilien (Verkauf/Vermietungen)

Reisen (Ferienwohnungen)

Mindestgröße der Fließtext-Anzeige:

3 Zeilen = 15.- zzgl. MwSt.

Name*

Straße*

Ort*

Camping

Wohnwagen, Vorzelt, Wintergarten,

Toilettenhaus, alles

gepflegt, neuwertig möbliert,

fließend Warm und Kaltwasser,

Preis VB Tel.0162/

6825016

Tiermarkt

Sehr schöne kleinbleibende

Chihuahua Welpen zu verkaufen.

Tel. 05236-889212

Verkaufe 4 Limousin-Absetzer,

3 weiblich, 1 männlich. Tel.

0179-6527771

Verkaufe 1 Limousin Absetzer

männl. und 1 Limousin Absetzer

weibl. Tel. 05535-8962

jede weitere Zeile

Bankverbindung - IBAN


Telefon:

05531 - 94 95 55

= 5.- zzgl. MwSt.

Nach jedem Wort 1 Kästchen freilassen. Zusatzzeichen (Punkte, Striche, usw.) = 1 Kästchen

oder

0173 - 27 67 784

seit 21 Jahren

Wir sind günstig und bleiben günstig!

Einige weibl. MAST-Kreuz Absetzer,

Vater Limousin zu verkaufen.

Preis VB, Tel. 0174-

8022985

Kongo Graupapagei super

zahm zu verkaufen. Tel. 0162-

2848568

Legereife Hamburger Silberlack

günstig abzugeben. Tel.

05274-953920

Jg. Wellensittiche abzugeben,

alle Farben. Tel. 0176-

78042159 Hx-Stahle

Weißer Legewachtelhahn, 5

Monate alt. Tel. 0160-

94704474

Verkaufe Kreuzungskälber. Tel.

0171-8550839

Vorname*

Telefon*

• sämtliche Gartenpflegearbeiten

von A-Z

• Baumfällungen aller Art,

Kletterfällungen,

Seilklettertechnik

• Terrassenbau, Palisaden

Natursteinmauer, Zaunbau

• Pflasterarbeiten

von A-Z

• Bagger- und Abrissarbeiten

Brauner Wallach 13 Jahre. 1,50

m groß 1650,- Mehrere Tinker

abzugeb. VB Tel. 0178-

5907882

Wg. Betriebsumstellg 5 rote Bio

Anguskühe Febr. kalbend u.

1 Bio Bulle 22 Mo.alt zu verk.

Pr.b.Bes.Tel.01515-6968186

Farbkanarien günstig abzugeben.

Tel. 0172-2331479

In letzter Minute

Suche Moped und Mokick von

Zündapp - Kreidler - Hercules

- Puch. Tel. 0162-1952258


Ausschneiden, ausfüllen und in unseren Zweigstellen abgeben oder senden an:

OWZ Verlags GmbH, Westerbachstr. 10, 37671 Höxter


Ja, die Anzeige soll unter CHIFFRE** laufen! (Bekanntschaftsanzeigen generell unter Chiffre)

**Für Chiffre-Anzeigen erheben wir zusätzlich eine Gebühr von 9.- €


WESER/DIEMEL

Mitteilungsblatt für Bad Karlshafen

9

Amtliche Bekanntmachung der Stadt Bad Karlshafen Nr. 50/2019

Sitzung der Stadtverordnetenversammlung

am 10. Dezember 2019

Am Dienstag, dem 10. Dezember 2019, 19.30 Uhr, findet im Landgrafensaal des Rathauses, Hafenplatz 8,

eine öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Bad Karlshafen statt.

T A G E S O R D N U N G :

1. Eröffnung der Sitzung, Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit

2. 2. Bericht über den Stand des Haushaltsvollzuges gem. § 28 GemHVO für

den Zeitraum vom 01.01.2019 bis 25.11.2019

3. Neufassung Feuerwehrgebührensatzung

4. Neufassung der Verwaltungskostensatzung

5. Prädikatisierung Helmarshausen

6. Antrag der FWG-Fraktion – Änderung der Satzung für die Außengastronomie

7. Antrag der FWG-Fraktion – Prüfverfahren Kurtaxe

8. Mitteilungen des Magistrats

9. Anfragen und Anregungen

Bad Karlshafen, den 7. Dezember 2019

gez. Niemetz

Stadtverordnetenvorsteherin

Amtliche Bekanntmachung der Stadt Bad Karlshafen Nr. 51/2019

Geänderte Öffnungszeiten der Stadtverwaltung

Bad Karlshafen zum Jahreswechsel

Die Stadtverwaltung Bad Karlshafen und der städtische Bauhof bleiben

Senioren-Weihnachtsfeier

Gedenktafel erinnert an

Lina Gebser und Adolf Levy

am 27. Dezember 2019

geschlossen.

Am 23. und 30. Dezember 2019 sind die Fachbereiche eingeschränkt besetzt, daher bitten wir Sie, an diesen Tagen

um eine vorherige Terminvereinbarung.

Der Bauhof befindet sich in Bereitschaft, falls Winterdienstarbeiten notwendig sind.

Wir wünschen allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern ein glückliches, erholsames Weihnachtsfest, Zeit zur Besinnung

sowie ein gesundes Neues Jahr.

Bad Karlshafen, den 7. Dezember 2019

Stadt Bad Karlshafen

gez. Dittrich

Der Magistrat

Bürgermeister

Zähler werden abgelesen

Die Gas- und Wasserversorgung

Höxter GmbH lässt die

Wasserzähler in der Zeit vom

20. Dezember 2019 bis 3. Januar

2020 ablesen. Alle Ableser

werden sich durch ein

Begleitschreiben in Verbindung

mit dem Personalausweis

ausweisen.

Sollte ein Zähler trotz mehrfacher

Bemühungen der Ableser

nicht erfasst werden können,

bittet GWH die betreffenden

Kunden um schriftliche oder

telefonische Mitteilung, da

der Verbrauch sonst geschätzt

werden muss: Tel. 05271 69 07

21 oder 69 07 28 oder unter

aufenanger@gwh-hoexter.de

mueller@gwh-hoexter.de.

Bad Karlshafen. Auf dem

Friedhof in Bad Karlshafen

wurde in diesem Herbst das

Grab der Familie Gebser eingeebnet.

Eine kleine Gedenktafel

erinnert nun auf dem Friedhof

an eine besondere mit der Familie

verbundene Geschichte:

Die 1987 in Bad Karlshafen

beigesetzte Christin Lina Gebser

und der in Karlshafen lebende

Jude Adolf Levy hatten

für den 10. Juni 1933 das

Aufgebot für ihre Hochzeit

bestellt. Gegen die Hochzeit

wurde in der Stadt derart Stimmung

gemacht, dass Levy am

Abend vor der Hochzeit von

Karlshafener Bürgern aus dem

Haus gezerrt und schließlich

zunächst in Schutzhaft nach

Kassel und dann in das Konzentrationslager

Breitenau deportiert

wurde.

Levys Verlobte Lina Gebser

wollte das nicht hinnehmen

und bat beim Kasseler Regierungspräsidenten

um die Freilassung

ihres Verlobten. Der

Regierungspräsident forderte

von ihr eine entwürdigende

Entscheidung: Für eine Freilassung

müsse sich Lina Gebser

von ihrem Verlobten trennen.

Nach „schweren Gewissensbedenken“

gab Lina Gebser

die Heirat auf, der Regierungspräsident

stimmte einer

Freilassung zu. So schenkte

Lina Gebser ihrem Geliebten

die Freiheit.

Nach ihrer Rückkehr aus Kassel

wurde Lina Gebser für

ihre Tat beschimpft und beleidigt,

sie lebte anschließend

zunächst in Kassel und Bad

Kreuznach und kehrte 1939

nach Karlshafen zurück, wo sie

1987 starb. Adolf Levy konnte

das KZ Breitenau am 29. Juni

1933 verlassen, aber nicht nach

Karlshafen zurückkehren. Er

wurde später in die Lager Salaspils,

Kaiserwald, Stutthof und

Buchenwald deportiert und bei

Kriegsende aus dem KZ Mag-

Unter www.gwh-hoexter.de

gibt es auch eine vorbereitete

e-mail für die Angabe des

Zählerstandes.

Wer Interesse hat, Zähler abzulesen,

kann sich unter den

o.a. Telefonnummern melden.

Die Vergütung beträgt 1,00 € je

Zähler.

Bad Karlshafen - Das Kuratorium

Helfende Hände lädt

recht herzlich ein zur Weihnachtsfeier

am Samstag, dem

21. Dezember 2019, 14.30 Uhr,

im Bürgerhaussaal im Stadtteil

Helmarshausen.

Die Weihnachtsfeier wird musikalisch

umrahmt vom Kinderchor

Klostermäuse, Coloured

Voices Helmarshausen,

von der MGV Liedertafel

Bad Karlshafen und Herrn

Heib von der Musikschule Bad

Karlshafen.

Für das leibliche Wohl ist auch

in diesem Jahr wieder bestens

gesorgt. Eingeladen sind alle

Seniorinnen und Senioren der

Stadt Bad Karlshafen, die über

65 Jahre alt sind. Aus organisatorischen

Gründen und um einen

Überblick über die Anzahl

der Teilnehmer zu erhalten, ist

es erforderlich, sich bis zum

19. Dezember anzumelden

(Frau Sartorius, Tel. 05672-

2018). Eine persönliche Einladung

erfolgt nicht mehr.

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung

mit Kaffee/Tee und

Kuchen ist kostenlos.

deburg-Polte befreit. Er emigrierte

nach Australien, wo er

1956 starb.

Der Kasseler Historiker Prof.

Dr. Dietfrid Krause-Vilmar

hatte zu der Geschichte von

Adolf Levy und Lina Gebser recherchiert

und nach der Einebnung

des Grabes bei der Stadt

die Anbringung einer Gedenktafel

angeregt. Bürgermeister

Marcus Dittrich erinnerte am

Volkstrauertag an diese Geschichte

und enthüllte die Gedenktafel.

„Nie wieder“ sei der

Ruf, der aufgrund der deutschen

Geschichte jedes Jahr

am Volkstrauertag wiederholt

werde, so Dittrich, „ein Ruf,

der scheinbar immer weniger

verfängt.“ Mit der Gedenktafel

solle daher an die Verantwortung

jedes Einzelnen erinnert

werden und dass Hass, Menschenverachtung

und Gewalt

nicht nur „irgendwo weit weg“

passierten.

Der Seniorenbeirat des Landkreises Kassel

Der Gesundheit Nordhessen Holding (GNH) zur Kenntnis

Sind Gewinnmaximierung/Profitgier wichtiger

als die Bedürfnisse kranker Menschen?

Der Seniorenbeirat des Landkreises Kassel zeigt sich äußerst verwundert über die Absicht der

GNH, das Krankenhaus in Wolfhagen zu schließen. Wir fragen uns, ob ausschließliches Profitdenken

den Vorrang hat oder das Wohlergehen von kranken Menschen im Vordergrund stehen

sollte. Für den Seniorenbeirat ergeben sich erhebliche Zweifel, ob das Management der GNH sich

noch dem Eid des Hippokrates (Zitat: ….“Meine Verordnungen werde ich treffen zu Nutz und

Frommen der Kranken, …ich werde sie bewahren vor Schaden und willkürlichem Unrecht….“)

verpflichtet fühlt. Wenn ja, dann kann es nur sein, dass sich auch weiterhin die Menschen im

Altkreis Wolfhagen sicher fühlen, im Krankheitsfall orts- und zeitnah versorgt zu werden. Ortsund

Zeitnähe auch deshalb, weil nach einem operativen Eingriff oder bei einer schweren Erkrankung

für die Betroffenen die Zuwendung, das Umsorgt sein, das Mitgefühl durch Familie und

Freunde von großer Bedeutung sind. All das würde bei einer Schließung entfallen. Deshalb das

Ersuchen des Kreisseniorenbeirats, von der Schließung der Wolfhager Klinik abzusehen.

Für den Kreisseniorenbeirat

gez. H. J. Spernal

MGV Liedertafel Karlshafen

Traditionelles

Weihnachtskonzert

Bad Karlshafen - Der MGV

Liedertafel lädt zu seinem traditionellen

Weihnachtskonzert

am Sonntag, dem 15. Dezember,

diesmal in der katholischen

St. Michael-Kirche um

17 Uhr ein.

Mitwirkende sind die MGV-

Chöre als Männer-Frauen und

Gemischter Chor, sowie der

Kulinarisches im Tannenwald 2.0

Adventszeit, Weihnachtszeit,

Besinnlichkeit…

ökumenische Kirchenchor.

Die Leitung der Chöre hat

Frau Jelena Geiger, die schon

seit Jahren den Kirchenchor

führt, und im September die

Chorleitung des MGV übernommen

hat.

Auch die neu formierte Städtische

Kurkapelle, unter der

Leitung von Holger Schmidt,

Bad Karlshafen - Auch in diesem

Jahr heißt es wieder „Kulinarisches

im Tannenwald“

am Samstag, den 14. Dezember

von 13:00 bis 19:00 Uhr.

Veranstaltungsort wird wie gewohnt

der Parkplatz des Hotels

und Restaurants „Zum

Weserdampfschiff“ in der Weserstraße

25 in Bad Karlshafen

sein.

Umgeben von einem Meer aus

Kerzenlicht, dem Duft von

Tannennadeln, frischen Waffeln

und verführerischen Aromen

– so lässt sich auch der

Kauf des „Wunsch- Weihnachtsbaumes“

mit diesem Erlebnis

verbinden.

In diesem Jahr kommen auch

die kleinen Besucher nicht

zu kurz. Um 16:00 Uhr wird

der Weihnachtsmann sein

Wunschbuch aufschlagen und

ein offenes Ohr für die Wünsche

der Kleinen haben.

Hier kann jeder der vorweihnachtlichen

Hektik, dem

Stress und Chaos entfliehen

und entspannte Zeit in gemütlicher

Runde bei warmem

Glühwein, guten Likören, feinen

Kostproben, frischen Waffeln

und Leckerem im Brötchen

verbringen.

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum…

wer sucht nicht den

perfekten Weihnachtsbaum,

der Kinderaugen zum Leuchten

bringt? Schmücken im

Kreis der Familie und Abstand

zu den Unruhen des Alltags

finden…

Ein besonderes Angebot bietet

die große Auswahl an Tannenbäumen

und der „Tannenbaum-Bring-Dienst“

der Gärtnerei

Tölke (Weserstr. 4). Die

frisch geschlagenen Nordmanntannen

von 1,40 – 2,50

m Länge stammen aus heimischen

Wäldern. In kleinen

Schonungen privater Betriebe

werden die Tannen gezogen

und handverlesen ausgewählt.

Durch dieses schonenden

Anbauverfahren wird

das Landschaftsbild nicht

beeinträchtigt.

Das Schreib- und Geschenkartikelgeschäft

Meinhardt

(Weserstr. 22) bietet auch im

diesjährigen Tannenwald die

Gourmetartikel der Firma Berner

an. Ob es ein fertig gepackter

Weihnachts-Präsent-Korb

oder eine individuell gestaltete

Kreation ist, den Wünschen

sind keine Grenzen gesetzt.

Die Produkte der Firma Berner

bestehen ausschließlich aus

natürlichen Zutaten, zur Herstellung

der Spezialitäten wird

auf die Verwendung von Geschmacksverstärkern,

künstlichen

Aromen oder Konservierungsstoffen

konsequent verzichtet.

Statt dessen werden

die feinen Brände, Liköre, Öle

und Dips nach traditionellen

Verfahren in kleinen Manufakturen

produziert.

Jung und modern – als solche

können sich auch die

schmackhaften Kreationen im

ist wieder dabei und sorgt mit

für ein abwechslungsreiches

Programm.

Allen Gästen und Bürgern der

Stadt wünscht der MGV einen

stimmungsvollen Konzertnachmittag,

sowie eine besinnliche

Weihnachtszeit.

Foto: privat

Brötchen des Küchenteams im

Hotel & Restaurant „Zum Weserdampfschiff“

bezeichnen.

Standard war gestern – klassische

Speisen in ein neues

Gewand gekleidet und dabei

immer Regionalität, Frische

und hausgemachte Qualität

im Auge behalten. So bietet

das Team zum Beispiel Wildschweinkeule

aus dem Weserbergland

-in Pflaumen und

weihnachtlichen Gewürzen

gegart- an.

Mit frischen weihnachtlichen

Waffeln lädt in diesem Jahr die

Rosenapotheke (Invalidenstr.

4) zum Verweilen im Tannenwald

ein. Ganz im Zeichen der

Weihnachtszeit dient der Waffelverkauf

einem sozialen Projekt

– die Einnahmen des Waffelverkaufs

kommen dem „Elternhaus

Göttingen“ zugute.

Das Elternhaus ist eine Organisation

zur Unterstützung der

Eltern krebskranker Kinder,

die vor Ort im Elternhaus eine

Unterkunft finden.

Veranstaltungs-

Kalender

Bad Karlshafen

So., 8.12., 13 Uhr

Weihnachtsmarkt im Carolinum

So., 8.12., 14:30 Uhr

Adventsfeier der katholischen Kirchengemeinde

im Gemeinderaum

St. Michael, Mündener Straße

Do., 12.12,. 14.30 Uhr

Weihnachtlicher Seniorennachmittag

mit Musik im Gästeraum des

Rathauses

Fr., 13. bis So. 15.12.,

Hafenweihnacht ab Freitag 16 Uhr

Weihnachtsmarkt vor und im Rathaus

bis Sonntag 18 Uhr

Handmade-Stände, Leckereien, Geschenke

Fr., 13.12.,

Saunafest in der Weser-Therme

Sa., 14.12., 13-18 Uhr

Kulinarisches im Tannenwald

Parkplatz Hotel „Zum Weserdampfschiff“

Weihnachtsbaum-Shopping und kulinarische

Köstlichkeiten.

So., 15.12., 17 Uhr

Konzert der Liedertafel, Kurkapelle

und ökum. Kirchenchor

Weihnachtskonzert in der kath. Kirche

in Bad Karlshafen.

Öffnungszeiten

Tourist Information - Weserstr. 19

Mo. – Do. 10.00 - 13.00 Uhr

14.00 - 17.00 Uhr

Fr.

10.00 - 13.00 Uhr

Weser-Therme

täglich

Fr. + Sa.

9.00 - 22.00 Uhr

9.00 - 23.00 Uhr

Deutsches Hugenotten-Museum

Montag - Freitag 9.00 - 12.00 Uhr

(nach Voranmeldung)

Bitte melden Sie sich in der 3. Etage!

Führungen von Gruppen sind jederzeit

nach vorheriger telefonischer

Anmeldung unter der Telefon-Nr.

05672-1410 möglich.

Der große Bücherfl ohmarkt ist ebenfalls

von 9 – 12 Uhr geöffnet.

Museum im Alten Rathaus

Helmarshausen

Nach telefonischer Absprache, Tel.

05672-789

Kino im

KulturTreff

Bad Karlshafen - Der Bürgerverein

wird am 08.12.19 um

16:00 Uhr eine weitere Kinoveranstaltung

im Kulturtreff,

Carlstr. 5, Bad Karlshafen

durchführen.

Weihnachtsfilm

Gezeigt wird ein Weihnachtsfilm,

in dem ein kleiner Junge

mit dem Zug zum Nordpol

fährt und dabei viele Abenteuer

erlebt und neue Freunde

kennenlernt. Der Eintritt ist

frei. Getränke und kinotypische

Snacks sind vorhanden.

Wenn die Vorstellung gefallen

hat, würde sich der Bürgerverein

über eine Spende freuen.

KulturTreff

So, 08.12. 15.00 Uhr

FamilienKino für Kinder ab 6 J.

Fr, 13.12. 18.00 Uhr

Arbeitsberatung für Geflüchtete

Sa, 14.12. 11.00 Uhr

NähTreff

Kontakte Kulturtreff

Wolfhard Ziegler 0173-51 57 101

Email: buerger-vereint@gmx.de

Nähtreff:

Ute Bachmann 05672-2988

ElternKindTreff:

Jana Ehspanner 0163-62 98 696

Spiele-Treff:

Andreas Ulrich, 0176-64 16 25 05

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine