10.12.2019 Aufrufe

Neuseeland 2020/21 - Schweizer Preise

Neuseeland - Hotels - Ausflüge - Touren - Rundreisen - Mietwagenreisen - Mietwagen - Kulturerlebnisse mit Maori - Aktivreisen

Neuseeland - Hotels - Ausflüge - Touren - Rundreisen - Mietwagenreisen - Mietwagen - Kulturerlebnisse mit Maori - Aktivreisen

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

NEUSEELAND


Hokitika Gorge, shutterstock©Shaun Jeffers

INHALT

Hinweise zum Katalog 4

Unsere Besonderheiten - Ihre Vorteile6

Übersichtskarte10

AGB160

Wir über uns 5

Reisen & Helfen 8

Flugpartner14

Hier finden Sie uns 164

Stopover

Rundreisen

Fahrzeuge

Nordinsel

Singapur17

Einleitung & Übersicht 22

Mietwagen60

Einleitung & Übersichtskarte 106

Bangkok18

Rundreisen24

Camper68

Unterkünfte & Tagesausflüge 108

Hong Kong 19

Kurztouren128

Dubai, Abu Dhabi 20

USA21

Routenvorschläge Selbstfahrerreisen

Einleitung & Übersicht 52

Select ab Seite 96

Südinsel

Einleitung & Übersichtskarte 132

Routenvorschläge54

Unterkünfte & Tagesausflüge 134

Kurztouren154

Titelillustration von © Anne Schäfer -

www.artselig.com

Fähre und Züge 158

3


HINWEISE ZUM KATALOG

Deutschsprachige

Rundreisen B Boomerang Bonus T Boomerang-Tipp

E Eco-zertifiziert

F Familienfreundlich

Die angebotenen Reisen und Leistungen sind nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

HOTELS

Bed & Breakfasts (3) haben einen besonderen Charme und

bestechen vor allem durch die geringe Anzahl an Zimmern

sowie den persönlichen Kontakt zu den Gastgebern. Hotels (1)

entsprechen dem internationalen Standard. Die Klassifizierung

der Unterkünfte entspricht dem landestypischen Standard und

unserem eigenen Ermessen.

4

Stewart Island - shutterstock © rybarmarekk


Willkommen bei

Boomerang Reisen!

Vision. Mission. Und echte Passion.

Unsere Vision und Motivation ist es, Ihre Reiseträume zu verwirklichen. Wir möchten

Ihren individuellen Ansprüchen nicht nur gerecht werden, sondern setzen es uns als

Ziel, diese durch unseren Input zu ergänzen und zu entwickeln – das ist unser Privileg

und gleichzeitig Herausstellungsmerkmal gegenüber der virtuellen Reisewelt.

Seit 25 Jahren schon steht Boomerang Reisen für perfekt geplante und sorgfältig

vorbereitete Fernreisen. Zufriedene Kunden bestätigen uns jeden Tag aufs Neue,

dass unser Team extrem kompetent ist und mit Begeisterung diesem hoch gesteckten

Ziel folgt.

Unsere Reiseexperten und Produktmanager sind ständig für Sie in der Welt unterwegs,

auf der Suche nach versteckten Reise-Schätzen, die es für Sie auf Ihrer eigenen

Reise zu entdecken gilt. Intensive und individuelle Betreuung steht bei uns im Vordergrund.

Über 80 Mitarbeiter an zahlreichen Standorten in Deutschland, Österreich und der

Schweiz garantieren für Sie diese außergewöhnlichen und wertvollen Reiseerlebnisse.

Hierfür steht jeder in unserem Team von Reise-Spezialisten persönlich ein.

Auf diesen Seiten lernen Sie uns besser kennen – wir freuen uns auf Sie!

Lassen Sie also die Inhalte dieser Seiten auf sich wirken und sich von den traumhaften

Reisen inspirieren.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und ein persönliches Gespräch!

Ihr Boomerang Reisen Team

5


6

shutterstock©Ronnybas


Unsere Besonderheiten

– Ihre Vorteile!

Geländewagen-Infotag: Nur bei uns!

Besuchen Sie das hauseigene Trainingsgelände unserer Zentrale in Trier. Am Vormittag starten

Sie mit unseren Allradwagen-Experten eine theoretische Einführung in die technischen Gegebenheiten

eines Allradfahrzeuges sowie die Verhaltensweisen in unterschiedlichen Situationen und

bei verschiedenen Bodenbeschaffenheiten, z.B. Wasserdurchquerungen, Sand-, Schlamm- oder

Schotterpisten. Mittags verwöhnen wir Sie mit Grillspezialitäten sowie frischen Salaten am offenen

Feuer, bevor Sie in den praktischen Teil starten.

EUR 59,- p.P.

in Kombination mit einem über uns gebuchten Fahrzeug, inkl. BBQ und Getränken

EUR 119,- p.P.

ohne Fahrzeugbuchung, wird bei späterer Buchung eines Fahrzeugs halbiert

Einzigartiges Tourenmanual mit echten Insidertipps

Nur bei Boomerang Reisen können Sie ein von Hand ausgearbeitetes und persönliches Reisehandbuch

erhalten. Alle Insider-Informationen, die wir auf unseren Reisen ständig sammeln, stellen

wir Ihnen mit GPS-Koordinaten zur Verfügung. Diese Informationen sind das Ergebnis von 25

Jahren Reiseerfahrung! Das Tourenmanual können Sie sich zu Ihrer individuellen Selbstfahrerreise

in Australien, Neuseeland, Südafrika und Namibia erstellen lassen.

Perfekte Kombination mit unseren GPS-Geräten: Alle Insidertipps Ihres Tourenmanuals werden

direkt in das Navigationsgerät geladen und somit für den schnellen und einfachen Gebrauch

optimiert.

CHF 90,-

Individuell konfigurierte GPS-Geräte

Es ist unser Ziel, einen rundum perfekten Service sowohl in der Vorbereitung als auch vor Ort zu

bieten. Es dient der besseren zeitlichen Einschätzung Ihrer Tagesetappen und ist gerade in den

hektischen und unbekannten Großstädten eine wertvolle Hilfe. Unsere GPS-Geräte des renommierten

Herstellers Garmin sind die ideale Ergänzung zu Ihrem persönlichen Tourenmanual. Durch

diese Kombination ist es uns möglich, alle für Sie im Tourenmanual zusammengestellten Insiderinformationen

auf dem Navigationsgerät zu speichern.

CHF 80,- (Flatrate)

Mietpreis in Kombination mit einem Mietwagen inkl. detaillierter Kartensoftware

Mit der Boomerang SIM-Karte weltweit erreichbar*

Auf Reisen können die Roaming-Gebühren oft sehr hoch ausfallen. Mit unserer internationalen

Prepaid-SIM-Karte sind Sie in der Lage, auf all Ihren Reisen Anrufe zu tätigen, zu empfangen und

preiswert im Internet zu surfen, unabhängig davon, wo Sie sich auf der Welt befinden. Sie haben

keine vertraglichen Verpflichtungen und können sich alle Transaktionen anzeigen lassen, womit Sie

Ihre Kosten stets im Blick behalten. Schalten Sie Ihre Karte noch vor Reiseantritt frei und Sie erhalten

schon im Vorfeld eine eigene deutsche Handynummer, unter der Sie während Ihrer Reise erreichbar

sein werden.

Kostenfreie SIM-Karte bei einer Reisezeit von mind. 7 Tagen

Deutsche Nummer

EUR 5,- Startguthaben

*In Botswana nur SMS und Telefongespräche möglich, keine Daten!

7


8

RAINBOW SPRINGS KIWI

CONSERVATION -

UNSER PROJEKT

IN NEUSEELAND

Der Kiwi ist das Nationaltier der Neuseeländer und

vom Aussterben bedroht. Aktuell leben in Neuseeland

ca. 68.000 Kiwis, und jährlich ist diese Zahl um ca. 2 %

rückläufig. Im Jahr 2004 wurde das Kiwi Encounter

Projekt im Rainbow Springs Wildlife Park ins Leben

gerufen, um jungen Kiwis einen Start ins Leben zu

ermöglichen, der Ihnen aufgrund vieler Fressfeinde in

der freien Natur verwehrt bliebe. In Rainbow Springs

werden die Eier in Inkubatoren von ausgebildetem

Personal betreut und die kleinen Kiwis bis zu einem

Körpergewicht von einem Kilogramm großgezogen,

bevor Sie ausgewildert werden - ein enorm großer

Beitrag zum Erhalt dieser außergewöhnlichen Tiere.

shutterstock © Urban Napflin


Reisen & Helfen

Soziales und ökologisches Engagement

„Jemandem zu helfen, bedeutet nicht, sich selbst zu vernachlässigen.“ Dieses afrikanische Sprichwort des

Mamprusi Volkes ist auch Teil der Boomerang Philosophie. Wir möchten Ihnen deshalb an dieser Stelle

unsere Projekte „Reisen und Helfen“ ans Herz legen. Sie reisen, um sich zu entspannen, dem Alltag zu

entfliehen, neue Kraft zu tanken, aber auch um fremde Länder und Kulturen kennenzulernen. Wir von

Boomerang Reisen sehen es ebenfalls als unsere Aufgabe an, Projekte für Mensch und Umwelt in unseren

Zielgebieten zu unterstützen.

Wir übernehmen aus Überzeugung soziale Verantwortung in unseren Zielgebieten. Und weil es ein wirkliches

Win-Win-Szenario und echten Mehrwert bedeutet: für unsere Erde, für Sie als Reisenden und auch für uns

als Unternehmen. Denn wir sichern auch den folgenden Generationen die Möglichkeit, all die Wunder der

Natur, Kulturen und Schönheit unseres Planeten erleben zu können – analog zu uns und unseren Tausenden,

vielfach zu Freunden gewordenen Reisenden der letzten 25 Jahre Boomerang Reisen!

Die Vision einer besseren Zukunft ist bei Boomerang Reisen der ernsthaft unternommene Ansatz, die

in unseren Traumzielen vorkommenden abweichenden Realitäten ein stückweit besser zu machen und

positiver zu gestalten. Auch wenn Qualitätsmerkmale bei der Realisierung Ihrer Reise entscheidend bei

der Auswahl unserer Produkte sind, bedeutet dies per se nicht, sich sozialen und ökologischen Verantwortungen

zu verschließen.

Viele unserer Partner auf der gesamten Welt haben sich ebenfalls diesem Gedanken verschrieben, sei es

beispielsweise durch die Zertifizierung „Fair Trade Tourism“ im südlichen Afrika oder das „Certification in

Sustainable Tourism“ in Costa Rica. Auch wir von Boomerang Reisen haben die Förderung sozialer sowie

ökologischer Projekte in jeder unserer Destinationen zu einem persönlichen Anliegen gemacht und es

obliegt auch unserer Verantwortung, einen fairen und nachhaltigen Tourismus zu fördern, um den zukünftigen

Generationen eine Perspektive zu geben.

Unsere weltweiten Projekte

nestwärme e.V.

Yosemite

Conservancy

Helfen Sie mit!

Projeto

Arara Azul

Aztivate

Royal Flying

Doctor Service

Vinaka Fiji

Die hier vorgestellten Projekte können Sie aktiv unterstützen, indem Sie dies bei der Buchung Ihrer Reise

kurz mit angeben. Ihre Spende berechnen wir in gewünschter Höhe zusätzlich zum Reisepreis.

Wir leiten diesen Beitrag direkt an unsere Partner weiter, so dasser tatsächlich und vollständig für das Projekt

eingesetzt werden kann, für welches Sie sich entschieden haben und wo Hilfe so dringend benötigt wird. Bei

Ihrer Reise können Sie vor Ort das Projekt besuchen und sehen, wofür genau Ihre Spende verwendet wurde.

Unser Projekt in Deutschland - nestwärme

Rainbow Springs

Kiwi Conservation

Falls Sie gerne ein Projekt in Deutschland

unterstützen möchten, können Sie unter

gleichen Bedingungen auch für die nestwärme

e.V. spenden. Bei nestwärme ist eine

besondere Form der Unterstützung möglich:

Schenken Sie ZEIT! Ehrenamtlichen Helfern

bietet sich ein breites Spektrum an Möglichkeiten

– angefangen bei der Vereinsarbeit

bis hin zur persönlichen und direkten Alltagshilfe

in den betroffenen Familien.

Viele unserer Filialen sind jetzt nestwärme Infopoints.

Weitere Informationen unter www.boomerang-reisen.ch/info/nestwaerme

Weitere detaillierte Informationen und Bilder zu unseren Projekten in Australien, Neuseeland, Südafrika,

Brasilien, den USA, auf Fiji und in Deutschland finden Sie unter:

www.boomerang-reisen.ch/info/reisen-helfen

9


10


11


Wissenswertes

Flugzeit ab Europa: Ca. 23-27 Stunden

Einreise:

• Keine Visumspflicht für Deutsche, Österreicher

und Schweizer bei einem Aufenthalt

von max. 3 Monaten, Reisepass mit

Gültigkeit von 1 Monat über das Rückreisedatum

hinaus, gültiges Ticket zur Rückbzw.

Weiterreise, Besitz einer elektronischen

Einreisegenehmigung (NZiTA) erforderlich

(auch im Transit)

• Bei Einreise über die USA sind die Bedingungen

für Einreise bzw. Transit der USA

zu beachten. Informationen unter: https://

esta.cbp.dhs.gov/esta/

• Botschaft von Neuseeland

Friedrichstr. 60

Atrium, 4. Stock

10117 Berlin

Tel.: +49 (0) 30 20 62 10

Fax: +49 (0) 30 20 62 11 14

www.nzembassy.com/germany

Größe: 269.652 qkm

Einwohnerzahl: Ca. 4,9 Millionen

Amtssprache: Englisch, Maori

Hauptstadt: Wellington

Religionen:

• 55 % Christen, 10 % andere Religionen und

35 % konfessionslos

Zeitverschiebung:

• Europäische Sommerzeit: MESZ +10

• Europäische Winterzeit: MEZ +12

Währung:

• 1 Neuseelanddollar (NZD) = 100 Cents

• 1 CHF = 1,59 NZD (Stand: 11/2019)

Zahlungsmöglichkeiten:

• Kreditkartenzahlung ist fast überall mög lich

und üblich

• Geld abheben ist mit EC-Karte (kein V-Pay)

und Kreditkarte an Bankautomaten möglich

Trinkgeld:

• Wird nicht erwartet, bei gutem Service in

Restaurants kann man 10 % geben, im Taxi

den Fahrpreis aufrunden

Impfungen/Gesundheit:

• Keine Impfvorschriften bei Einreise aus

Europa

Stromspannung:

• 230/240 Volt

• Steckdosenadapter erforderlich

Verkehr:

• Linksverkehr, gut ausgebautes und as phal -

tiertes Straßennetz

• Höchstgeschwin digkeit liegt bei 100 km/h

• Internationaler Füh rerschein erforderlich (Nur

gültig in Kombination mit nationalem Führerschein)

Tongariro NP © TNZ_Camilla Rutherford

12


Neuseeland

Kia Ora Aotearoa!

Aotearoa, auf Deutsch das „Land der langen weißen Wolke“, wie die Maori ihr Land nennen, überrascht mit

seiner faszinierenden landschaftlichen Vielfalt und einer einzigartigen Flora und Fauna. Freuen Sie sich auf ein

außergewöhnliches Land mit atemberaubend schöner Natur und gastfreundlichen Bewohnern.

Cape Reinga

North Cape

Hokianga

Harbour

Bay of Islands

Kerikeri

Pahia Russell

Whangarei

Orewa

Auckland

Coromandel

Whitianga

Thames

Hamilton

Raglan

Kawhia

Harbour

Waitomo

Rotorua

Waihi Beach

Tauranga

Bay of Plenty

Whakatane

East

Cape

New Plymouth

Cape Egmont

NEUSEELAND

Wanganui

Lake

Taupo

Turangi

Taupo

Urewera

N.P.

Gisborne

Tongariro

Wanganui N.P.

Hawke Bay

N.P.

Napier

Ohakune

Hastings

Cape Kidnappers

Palmerston North

TASMANSEE

Westport

Golden

Bay Abel

Tasman

N.P.

Kahurangi

N.P.

Motueka

Nelson

Marlborough

Sounds

Picton

Blenheim

Levin

Masterton

Martinborough

WELLINGTON

Haast

Franz Josef Glacier

Westland N.P.

Fox Glacier

Paparoa N.P.

Punakaiki

Greymouth

Hokitika

Arthurs

Pass

N.P.

Arthurs

Pass

Mount Hutt

Mt. Cook

N.P.

Lake Tekapo

Ashburton

Nelson

Lakes N.P.

Hanmer Springs

Kaikoura

Christchurch

Banks Peninsula

Akaroa

Dusky

Sound

Doubtful

Sound

Milford Sound

Fiordland N.P.

Mt. Aspiring N.P.

Te Anau

Lake

Wanaka

Queenstown

Lake Lake

Te Anau Waikatipu

Invercargill

Lake

Hawea

Wanaka

Twizel

Omarama

Oamaru

Otago Peninsula

Dunedin

PAZIFISCHER OZEAN

Bluff

Rakiura

N.P.

Stewart Island

13


Flugpartner

Unsere Flugpartner für Ihre Reise

nach Neuseeland

Mit Boomerang Reisen können Sie aus einer Vielzahl an Flugpartnern Ihre Reise planen. Wir arbeiten nur mit namhaften internationalen und

nationalen Fluggesellschaften zusammen, denn Sicherheit steht bei uns an oberster Stelle.

Da sich die Flugpreise im Laufe eines Jahres ändern können und wir regelmäßig Sonderangebote von unseren Partnern erhalten, finden Sie

in unserem Katalog keine festen Flugpreise. Wir möchten Ihnen jeweils für Ihre individuelle Reiseroute die bestmögliche und günstigste Verbindung

empfehlen.

Nachfolgend stellen wir Ihnen einige Partner mit ihren Flugrouten, Stopovermöglichkeiten, Kabinenklassen (nicht in allen Fluggeräten einheitlich)

und Gepäckbesonderheiten vor, da dies sicherlich auch für Sie relevante Kriterien sind.

LONDON

DEUTSCHLAND

DEUTSCHLAND

Star Alliance

Vielfliegerprogramm:

Airpoints, Miles & More

USA

Los Angeles

München Hannover

Frankfurt Stuttgart

Düsseldorf Berlin

Hamburg und weitere

Zürich Wien

Basel

SÜDSEE NEUSEELAND

Nadi Auckland

Papeete Wellington

Rarotonga Christchurch

und weitere

ASIEN

Hong Kong

Singapur

und weitere

Star Alliance

Vielfliegerprogramm:

KrisFlyer

Frankfurt

Düsseldorf (ab 22.07.16)

München

(weitere deutsche

und österreichische

Städte)

Zürich

SINGAPUR

AUSTRALIEN

Darwin (Silk Air)

Cairns (Silk Air)

Adelaide

Brisbane

Melbourne

Perth

Sydney

NEUSEELAND

Auckland

Wellington

Christchurch

Klassen:

• Economy

• Prem.Economy

• Business

Sitzabstand:

• bis zu 83 cm

• bis zu 104 cm B777-300/B787-900

bis zu 106 cm B777-200

• bis zu 202 cm langes Flachbett

Freigepäck:

• 1 Stück à max. 23 kg

• 2 Stück à max. 23 kg

• 3 Stück à max. 23 kg

Klassen:

• Economy

• Prem. Economy

• Business

• First

Sitzabstand:

• bis zu 81,5 cm

• bis zu 96,5 cm

• bis zu 193 cm

• bis zu 205 cm

Freigepäck:

• max. 30 kg

• max. 35 kg

• max. 40 kg

• max. 50 kg

Rail&Fly: möglich

14


Flugpartner

LONDON

oneworld

Vielfliegerprogramm:

Frequent Flyer

DEUTSCHLAND

Frankfurt

Hamburg

Düsseldorf

München

und weitere

(Emirates)

DUBAI

(Emirates)

AUSTRALIEN

Sydney

Melbourne

Brisbane

und weitere

SINGAPUR

Nouméa

Nadi

NEUSEE-

LAND

Auckland

Wellington

Christchurch

Vielfliegerprogramm:

Skywards

DEUTSCHLAND

Frankfurt

Hamburg

Düsseldorf

München

DUBAI

AUSTRALIEN

Adelaide

Brisbane

Melbourne

Perth

Sydney

NEUSEELAND

Auckland

Christchurch

Klassen:

• Economy

• Prem. Economy

• Business

• First

Sitzabstand:

• bis zu 82 cm

• bis zu 101 cm

• bis zu 198 cm

• bis zu 200 cm

Freigepäck:

• max. 30 kg

• max. 40 kg

• max. 40 kg

• max. 50 kg

Rail&Fly: möglich

Klassen:

• Economy

• Business

• First

Sitzabstand:

• bis zu 86 cm

• bis zu 200 cm

• bis zu 200 cm

Freigepäck:

• max. 30 kg

• max. 40 kg

• max. 50 kg

Rail&Fly: möglich

(Business u. First Class

inkl. Chauffeurservice)

oneworld

Vielfliegerprogramm:

Asia Miles & Marco Polo Club

DEUTSCHLAND

Frankfurt

Düsseldorf

Berlin

Hamburg

München

Stuttgart

Zürich

HONG

KONG

AUSTRALIEN

Adelaide

Brisbane

Melbourne

Perth

Sydney

NEUSEELAND

Auckland

FIJI

Nadi

SkyTeam

Vielfliegerprogramm:

SkyPass

FRANKFURT

WIEN

ZÜRICH

SEOUL

NEUSEELAND

Auckland

AUSTRALIEN

Brisbane

Sydney

Klassen:

• Economy

• Prem. Economy

• Business

• First

Sitzabstand:

• bis zu 81 cm

• bis zu 96,5 cm

• bis zu 208 cm

• bis zu 203 cm

Freigepäck:

• max. 30 kg

• max. 35 kg

• max. 40 kg

• max. 40 kg

Rail&Fly: möglich

Klassen:

• Economy

• Business

• First

Sitzabstand:

• bis zu 86 cm

• bis zu 188 cm

• bis zu 210 cm

Freigepäck:

• 1 Stück à max. 23 kg

• 2 Stück à max. 32 kg

• 3 Stück à max. 32 kg

Rail&Fly: möglich

15


Kulturen erleben

16

Verschiedene Fluggesellschaften bringen Sie ans

schönste Ende der Welt. Nutzen Sie doch einfach Ihre

An- oder Abreise nach Australien für einen Stopover

in einer spannenden Metropole, um den langen Flug

zu unterbrechen. Runden Sie Ihre Reise mit einem der

angebotenen Abenteuer ab.

shutterstock©anekoho


Unterkünfte & Tagesausflüge Stopover

Singapur

Park Hotel Farrer Park 1111


Stadtrundfahrt Singapur

Singapur

Singapur

Lage: Im lebhaften Bezirk Farrer Park

Beschreibung: Das Farrer Park Hotel

ist eine perfekte Komposition aus Alt

und Neu. Seine Fassade ist komplett

verglast und bietet so einen perfekten

Blick auf die Stadt.

Einrichtungen: Restaurant, Café,

Swimmingpool, Dachterrasse

Zimmer (300): Moderne Superior

Rooms mit Föhn, TV, WLAN, iPod

Dockingstation, Safe, Minibar, Kaffee-/Teezubereiter,

höher gelegene

Deluxe Rooms

Preise pro Person in CHF

Code: TO29079 Erwachsener Kind 0-11 Jahre

01.11.19 - 31.03.20 36 18

01.04.20 - 31.03.21 39 21

Entdecken Sie die Geschichte und

den Lebensstil dieser multikulturellen

Stadt. Höhepunkte der halbtägigen

Stadtrundfahrt sind unter anderem

Little India, eines der lebhaftesten

Viertel der Stadt, das geschäftige

Bankenviertel, der pulsierende Stadtteil

Chinatown und der prächtige Sri

Mariamman Tempel, der älteste hinduistische

Tempel Singapurs. Zum Abschluss

besichtigen Sie den schönen

Botanischen Garten, die „grüne Lunge”

der Stadt und einer der zugleich

schönsten Gartenanlagen der Welt.

Hotelabholung täglich um 9:00 Uhr

ab Stadthotels Singapur, deutschsprachig,

Mindestteilnehmerzahl: 4

V Hotel Lavender 111


Singapur

Preise pro Person in CHF

Zimmerbelegung mit ... Personen

Kategorie Saison Code 1 2 3 4

Privattransfer ab/bis Flughafen Singapur (Return)

Kind

01.11.19 - 31.03.20 TO1609543 110 69 69 64

01.04.20 - 31.03.21 131 77 77 69

Preise für Transfers zwischen 22:01 Uhr und 07:59 Uhr auf Anfrage.

Park Hotel Farrer Park 1111

Singapur

F Superior Room 01.11.19 - 31.03.21 ZI1634373 212 106 - - x

Preise in den Zeiträumen 09.06.-11.06.20, 17.09.-20.09.20, 20.10.-23.10.20, 24.12.-31.12.20 auf

Anfrage

In diesen Zeiträumen gelten auch gesonderte Stornobedingungen. Diese erhalten Sie mit

Ihrem Angebot.

V Hotel Lavender 111

Singapur

F Superior Room 01.11.19 - 31.03.21 ZI1618952 166 83 - - y

Preise in bestimmten Zeiträumen auf Anfrage

Es gelten gesonderte Stornobedingungen. Diese erhalten Sie mit Ihrem Angebot.

Ü = nur Übernachtung | F = Frühstück | HP = Halbpension | VP = Vollpension

y = Kinderpreis vorhanden |x = Keine Kinder erlaubt bzw. kein Kinderpreis vorhanden

Lage: Unweit des Zentrums

Beschreibung: Das Standardhotel befindet

sich in guter Lage. Unterhalb

liegt direkt eine U-Bahn Station, innerhalb

des Hotels sind verschiedene Geschäfte

und Restaurants angesiedelt.

Einrichtung: Restaurant, Café, Terrasse,

Swimmingpool, Fitnessraum

Zimmer (888): Modern eingerichtete

Superior Rooms mit Föhn, Klimaanlage,

TV, WLAN, Safe, Kühlschrank,

Kaffee-/Teezubereiter

shutterstock©Ijam Hairi

17


Stopover Unterkünfte

Bangkok

Millennium Hilton Hotel 11111


Bangkok

COMO Metropolitan Bangkok 11111


Bangkok

Lage: Im Zentrum Bangkoks

Beschreibung: Das Luxushotel ragt

majestätisch über den Chao Phraya

River und bietet unvergleichliche

Ausblicke auf die Skyline Bangkoks

und den Fluss. Von hier können Sie

die bedeutendsten Tempel der Stadt

zu Fuß erkunden oder eine Bootsfahrt

unternehmen. Den Abend können Sie

in der hoteleigenen, preisgekrönten

Rooftop-Bar ausklingen lassen.

Einrichtungen: 3 Restaurants, Dachbar,

Swimmingpool, Wellnessbereich,

Sauna, Fitnessraum, Wäscheservice

Zimmer (533): Modern eingerichtete

Deluxe Rooms mit Föhn, TV, WLAN,

Safe, Minibar, Kaffee-/Teezubereiter

und Blick auf den Fluss

Lage: Im Geschäftsviertel Sathorn

Beschreibung: Das COMO Metropolitan

Bangkok ist ein modernes, aber

zeitloses Boutiquehotel im Herzen

Bangkoks und ist der perfekte Ort, um

dem städtischen Trubel zu entfliehen.

Einrichtungen: Restaurant, Bar, Swimmingpool,

Wellnessbereich

Zimmer (169): Moderne Metropolitan

Rooms mit Klimaanlage, TV, kostenlosem

WLAN, Safe, Minibar und Kaffee-/

Teezubereiter

Pullman G Bangkok 11112 B

Lage: Im Zentrum Bangkoks

Beschreibung: Dieses Designer-Hotel

liegt im Herzen von Bangkok, direkt an

der beliebten Einkaufs- und Unterhaltungsstraße

Silom Road.

Einrichtungen: Restaurant, Bar, Swimmingpool,

Wellnessbereich, Fitnessraum,

Wäscheservice

Zimmer (469): Moderne Premium

Deluxe Rooms mit Klimaanlage, TV,

kostenlosem WLAN, Safe, Minibar,

Kaffee-/Teezubereiter und malerischem

Blick auf Bangkok

Bangkok

Preise pro Person in CHF

Zimmerbelegung mit ... Personen

Kategorie Saison Code 1 2 3 4

Privater Transfer ab/bis Flughafen Bangkok (Return)

Millennium Hilton Hotel 11111

01.11.19 - 31.10.20 TO1609495 154 78 57 43

Preise an Silvester und ab 01.11.19 auf Anfrage

Es gelten gesonderte Stornobedingungen. Diese erhalten Sie mit Ihrem Angebot.

Kind

Bangkok

F Deluxe Room 01.11.19 - 26.12.19 ZI1622487 333 167 - - y

F 27.12.19 - 02.01.20 484 242 - - y

F 03.01.20 - 30.04.20 333 167 - - y

F 01.05.20 - 31.10.20 277 138 - - y

COMO Metropolitan Bangkok 11111

Bangkok

F Metropolitan Room 01.11.19 - 27.12.19 ZI1633906 341 170 156 - y

F 28.12.19 - 04.01.20 400 200 176 - y

F 05.01.20 - 31.03.20 341 170 156 - y

F 01.04.20 - 31.10.20 259 129 129 - y

Preise in ab 01.11.20 auf Anfrage

Bonus: Frühbucherrabatt Reisezeitraum 01.04.-31.10.20 in Höhe von 20 % auf den Übernachtungspreise

bei Buchung bis 61 Tage vor Check-In, 15 % auf den Übernachtungspreise bei

Buchung bis 46 Tage vor Check-In und 10 % auf den Übernachtungspreise bei Buchung bis 31

Tage vor Check-In

Pullman G Bangkok 11112

Bangkok

F Premium Deluxe Room 01.11.19 - 31.03.20 ZI1634383 230 115 103 - y

F 01.04.20 - 31.10.20 205 102 94 - y

Preise im Zeitraum 29.12.19-01.01.20 und ab 01.11.20 auf Anfrage

Bonus: 10 % Frühbucherrabatt bei Buchung bis 31 Tage vor Ankunft, 15 % Frühbucherrabatt bei

Buchung bis 61 Tage vor Ankunft.

Ü = nur Übernachtung | F = Frühstück | HP = Halbpension | VP = Vollpension

y = Kinderpreis vorhanden |x = Keine Kinder erlaubt bzw. kein Kinderpreis vorhanden

©Laboup Photo

shutterstock©kuruneko

18


Unterkünfte & Tagesausflüge Stopover

Hong Kong

Harbour Plaza Metropolis 11112 B

Hong Kong, Kowloon

Stadtrundfahrt Hong Kong

Hong Kong

Lage: In der Nähe des lebhaften Zentrums

von Kowloon

Beschreibung: Das komfortable Hotel

bietet eine fantastische Aussicht

auf die Silhouette der Stadt, die Sie

durch die extra großen Fenster genießen

können. Vom Pool aus haben

Sie einen fantastischen Blick auf den

weltberühmten Victoria Harbour. Der

freundliche Service und die nette Atmosphäre

machen das Hotel zu einem

guten Ausgangspunkt zur Erkundung

Hong Kongs.

Einrichtungen: 3 Restaurants, 2 Bars,

Swimmingpool, Wellnessbereich, Sauna,

Fitnessraum

Zimmer (822): Sehr geschmackvoll

eingerichtete Superior Rooms mit

Föhn, Klimaanlage, TV, WLAN, Safe,

Minibar, Kaffee-/Teezubereiter

Preise pro Person in CHF

Code: TO1500598

Person

01.11.19 - 31.10.20 im Transferpreis enthalten

Der circa vierstündige Ausflug beginnt

mit der Auffahrt zum Victoria Peak, von

wo Sie eine atemberaubende Aussicht

auf den Victoria Hafen und den Stadtteil

Kowloon genießen. Während der

Fahrt entlang der Südbuchten und bei

einem Aufenthalt an der Repulse Bay

zeigt sich Hong Kong von einer anderen

Seite. Der Besuch des „Schwimmenden

Dorfes” Aberdeen offenbart

Ihnen die Kontraste der Stadt. Hier

leben Fischer seit Generationen auf

Hausbooten, scheinbar unberührt von

städtischen Einfluss. Die Rundfahrt endet

mit dem Besuch einer Schmuckfabrik.

Abfahrt täglich um 9:30 Uhr

ab Kowloon Hotel, deutschsprachig,

Mindestteilnehmerzahl: 2

The Kowloon Hotel 1111 B

Lage: Zentral in der Nathan Road, direkter

Zugang zur Metrostation

Beschreibung: Das komfortable Hotel

mit gutem Servicestandard ist vor

allem wegen seiner ausgezeichneten

Lage beliebt. Von hier aus können Sie

direkt in Hong Kongs Einkaufs- und

Restaurantparadies eintauchen.

Einrichtungen: 2 Restaurants, Bar, Café,

Nutzung des Swimmingpools und

Fitnessraums im YMCA gegenüber

(gegen Gebühr)

Zimmer (736): Moderne Superior

Rooms in den unteren Etagen mit

Föhn, Klimaanlage, TV, WLAN, Safe,

Minibar

Hong Kong, Kowloon

Preise pro Person in CHF

Zimmerbelegung mit ... Personen

Kategorie Saison Code 1 2 3 4

Transfer ab/bis Flughafen Hong Kong (7:00-21:30 Uhr)

Preise außerhalb der angegebenen Zeiten auf Anfrage.

Harbour Plaza Metropolis 11112

01.11.19 - 31.10.20 TO1612341 103 103 103 103

Ü = nur Übernachtung | F = Frühstück | HP = Halbpension | VP = Vollpension

y = Kinderpreis vorhanden |x = Keine Kinder erlaubt bzw. kein Kinderpreis vorhanden

Kind

Hong Kong, Kowloon

Ü Superior Room 01.11.19 - 20.11.19 ZI25040 249 125 106 - y

Ü 21.11.19 - 22.12.19 183 92 84 - y

Ü 23.12.19 - 01.01.20 334 167 134 - y

Ü 02.01.20 - 10.04.20 183 92 84 - y

Ü 11.04.20 - 30.04.20 249 125 106 - y

Ü 01.05.20 - 11.10.20 183 92 84 - y

Preise in bestimmten Zeiträumen sowie ab 12.10.20 auf Anfrage

Bonus: 3 Nächte bleiben, 2 Nächte zahlen (01.04.-10.04.20, 01.05.-30.09.20, 05.10.-11.10.20,

gültig für zusammenhängende Aufenthalte, max. 1 kostenfreie Nacht, anwendbar auf den

Übernachtungspreis)

The Kowloon Hotel 1111

Hong Kong, Kowloon

Ü Superior Room 01.11.19 - 18.11.19 ZI1600508 279 139 - - y

Ü 19.11.19 - 22.12.19 214 107 - - y

Ü 23.12.19 - 01.01.20 279 139 - - y

Ü 02.01.20 - 29.02.20 214 107 - - y

Ü 01.03.20 - 05.04.20 279 139 - - y

Ü 06.04.20 - 10.09.20 214 107 - - y

Ü 11.09.20 - 31.10.20 279 139 - - y

Preise in bestimmten Zeiträumen sowie ab 01.11.20 auf Anfrage

Bonus: Frühbucherrabatt in Höhe von 15 % auf den Übernachtungspreis im Superior Room bei

Buchung bis 50 Tage vor Check-In

shutterstock©Lee Yiu Tung

19


Stopover Unterkünfte

Dubai | Abu Dhabi | Saadiyat Island

JA Ocean View Hotel 11111

F

Park Hyatt Abu Dhabi 11111 BF

Dubai

Saadiyat Island

Lage: An der Strandpromenade von

Jumeirah

Beschreibung: Dieses 4-Sterne-

Strandhotel liegt am Jumeirah Beach,

und bietet dank eigenem Balkon auf

jedem Zimmer einen fantastischen

Blick auf den Arabischen Golf und die

Palm Jumeirah. An der Promenade,

die das Hotel vom öffentlichen Strand

trennt, finden sich zahlreiche Geschäfte,

Cafés und Restaurants.

Einrichtungen: 5 Restaurants und Bars,

2 Cafés, Swimmingpool, Kinderpool,

Wellnessbereich, Fitnessraum, Kids

Club, kostenloser Shuttleservice zu

Einkaufszentren und touristischen

Orten

Zimmer (342): Komfortable und moderne

Sea View Rooms mit Bademantel,

TV, WLAN, Balkon und Meerblick

DUKES THE PALM, a Royal

Hideaway Hotel 11111


B

Dubai

Lage: Auf Saadiyat Island

Beschreibung: Das Hotel liegt zentrumsnah,

in der Nähe von Naturstränden,

Restaurants und Geschäften.

Einrichtungen: 2 Restaurants, Café,

Bar, Swimmingpool, Wellnessbereich,

Fitnessraum, Golfplatz, Wäscheservice,

kostenlose Parkplätze

Zimmer (306): Geschmackvoll eingerichtete

Sea View Rooms mit Föhn,

Klimaanlage, Ventilator, TV, kostenlosem

WLAN, Safe, Minibar, Nespresso-

Maschine, Bügeleisen/-brett, Balkon

und Meerblick

Preise pro Person in CHF

Zimmerbelegung mit ... Personen

Kategorie Saison Code 1 2 3 4

Flughafentransfer

Dubai City (Return) 01.11.19 - 31.10.20 TO1615459 91 45 36 27

Dubai - Jumeirah Beach (Return) 01.11.19 - 31.10.20 TO1615460 103 58 39 29

Abu Dhabi (Return) 01.11.19 - 31.10.20 TO1615462 91 45 36 27

JA Ocean View Hotel 11111

Kind

Dubai

F Sea View Room 01.11.19 - 02.12.19 ZI1622276 577 307 267 - y

F 03.12.19 - 26.12.19 464 250 203 - y

Lage: Am Eingang zur Palmeninsel

gelegen

Beschreibung: Das luxuriöse Hotel

im klassischen britischen Stil besteht

aus zwei miteinander verbundenen

Häusern im aufstrebenden Tourismusviertel

am Zugang zur Palm Jumeirah.

Daher sind Strand und Stadt gut erreichbar

für Erfrischung.

Einrichtungen: 3 Restaurants, 3 Bars,

2 Swimmingpools, Hallenbad, Fitnessraum,

Souvenirgeschäft, Kinderclub

Zimmer (566): Geräumige und elegant

eingerichtete Deluxe Studios mit

Föhn, Bademantel, Klimaanlage, Safe,

kostenlosem WLAN, TV, DVD-Spieler,

Kitchenette und Balkon.

Besonderheit: Mehrmals täglich Shuttlebus

zu verschiedenen Malls

F 27.12.19 - 04.01.20 689 362 304 - y

F 05.01.20 - 22.04.20 577 307 267 - y

F 23.04.20 - 18.09.20 353 194 192 - y

F 19.09.20 - 15.10.20 464 250 230 - y

F 16.10.20 - 23.12.20 577 307 267 - y

F 24.12.20 - 03.01.21 689 362 304 - y

F 04.01.21 - 31.03.21 577 307 267 - y

3 Nächte Mindestaufenthalt bei Ankunft 29.12.-31.12. und keine An- oder Abreise am 31.12.

Es gelten gesonderte Stornobedingungen. Diese erhalten Sie mit Ihrem Angebot.

DUKES THE PALM, a Royal Hideaway Hotel 11111

Dubai

F Deluxe Studio 01.11.19 - 03.12.19 ZI1640684 435 248 - - x

F 04.12.19 - 24.12.19 382 218 - - x

F 25.12.19 - 30.12.19 535 267 - - x

F 11.01.20 - 31.01.20 401 229 - - x

F 01.02.20 - 01.04.20 422 240 - - x

F 02.04.20 - 23.04.20 458 261 - - x

F 24.04.20 - 31.08.20 280 161 - - x

F 01.09.20 - 30.09.20 288 164 - - x

3 Nächte Mindestaufenthalt im Zeitraum 28.12.19-02.01.20, 12.04.-18.04.20; Preise in den Zeiträumen

31.12.-10.01.20, 24.05.-31.08.20 auf Anfrage

Es gelten gesonderte Stornobedingungen. Diese erhalten Sie mit Ihrem Angebot.

Bonus: 30 % Frühbucherrabatt auf den Übernachtungspreis bei Buchung bis 60 Tage vor Anreise,

bzw. 20 % Frühbucherrabatt auf den Übernachtungspreis bei Buchung bis 30 Tage vor Anreise

Anantara Eastern Mangroves

Hotel 11111


B

Abu Dhabi

Anantara Eastern Mangroves Hotel 11111

Abu Dhabi

F Deluxe Mangroves Balcony 01.11.19 - 09.11.19 ZI1636655 303 151 - - y

F Room

10.11.19 - 15.11.19 418 209 - - y

F 16.11.19 - 27.11.19 303 151 - - y

Lage: Am Mangrove Nationalpark

und nur wenige Fahrminuten vom

Stadtzentrum

Beschreibung: Dieses 5-Sterne-Hotel

besticht durch seine ruhige, atemberaubende

Lage an den geschützten

östlichen Mangroven Abu Dhabis.

Einrichtungen: 3 Restaurants, 2 Bars,

Swimmingpool, Fitnessraum, Wellnessbereich,

Wäscheservice, Parkplätze

Zimmer (222): Moderne Deluxe Mangroves

Balcony Rooms in den unteren

Etagen mit Klimaanlage, TV, kostenlosem

WLAN, Safe, Minibar, Nespresso-

Maschine und Balkon mit Blick auf die

Mangroven; Kasara Executive Mangroves

Balcony Rooms in den höheren

Etagen gelegen und mit Zugang zur

Kasara Executive Lounge

F 28.11.19 - 03.12.19 494 247 - - y

F 04.12.19 - 30.04.20 303 151 - - y

F 01.05.20 - 30.09.20 216 108 - - y

F 01.10.20 - 31.10.20 303 151 - - y

Preise in bestimmten Zeiträumen sowie für Kasara Executive Mangroves Balcony Rooms auf

Anfrage.

Bonus: 15 % Frühbucherrabatt auf Übernachtungspreis bei Buchung bis 7 Tage vor Anreise. 25

% Frühbucherrabatt auf Übernachtungspreis bei einem Aufenthalt von mindestens drei zusammenhängenden

Nächten (nicht miteinander kombinierbar).

Park Hyatt Abu Dhabi 11111

Saadiyat Island

F Sea View Room 01.11.19 - 10.11.19 ZI1623256 703 372 287 - y

F 11.11.19 - 07.04.20 506 272 222 - y

F 08.04.20 - 19.04.20 703 372 287 - y

F 25.04.20 - 30.09.20 301 161 146 - y

F 01.10.20 - 15.10.20 506 272 222 - y

F 16.10.20 - 08.11.20 703 372 287 - y

F 09.11.20 - 26.12.20 506 272 222 - y

Preise in bestimmten Zeiträumen auf Anfrage.

Es gelten gesonderte Stornobedingungen. Diese erhalten Sie mit Ihrem Angebot.

Bonus: 20 % Frühbucherrabatt auf Übernachtungspreis bei Buchung bis 28.02.20 (Reisezeitraum:

25.04.20-31.10.20)

Ü = nur Übernachtung | F = Frühstück | HP = Halbpension | VP = Vollpension

y = Kinderpreis vorhanden |x = Keine Kinder erlaubt bzw. kein Kinderpreis vorhanden

20


Unterkünfte & Tagesausflüge Stopover

Los Angeles | San Francisco

Höhepunkte Los Angeles

Los Angeles

Westin Bonaventure 1111


Los Angeles

shutterstock©oneinchpunch

Preise pro Person in CHF

Code: TO1615391 Erwachsener Kind 3-11 Jahre

01.04.20 - 31.03.21 91 73

Entdecken Sie die bekannten Sehenswürdigkeiten

von Los Angeles auf dieser

etwa sechsstündigen Tour. Sie sehen

unter anderem das Staples Centre,

den weltbekannten Walk of Fame, die

Hand- und Fußabdrücke berühmter

Hollywood-Stars vor dem Chinese Theatre,

das Dolby Theatre, das berühmte

Hollywood Sign, die Paramount Studios

und Sie fahren entlang des Sunset

Boulevards. An verschiedenen Stationen

legen Sie 10-25-minütige Stopps

ein, die Ihnen ausreichend Fotogelegenheiten

ermöglichen. Am Farmers

Market bei The Grove legen Sie einen

einstündigen Stopp im Rahmen einer

Mittagspause ein. Abfahrt täglich um

9:30 Uhr und 12:30 Uhr ab TLC Chinese

Theatre, englischsprachig, Mindestteilnehmerzahl:

2

Lage: In Downtown Los Angeles

Beschreibung: Dieses Wahrzeichen

von Los Angeles befindet sich direkt

im Finanzbezirk und ist als häufiges

Filmmotiv bekannt. In unmittelbarer

Nähe liegen auch das Los Angeles

Convention Center und verschiedene

Unterhaltungsstätten wie das Staples

Center oder das Nokia Theater.

Einrichtungen: 2 Restaurants, Dreh-

Cocktail-Lounge, beheizter Außenpool,

Fitness-/Wellnessbereiche,

Indoor-Joggingbahn, Atrium mit

zahlreichen Geschäften, Parkplätze

Zimmer (1358): Geräumige Standard

Rooms mit Föhn, Klimaanlage, TV,

WLAN, kleinem Kühlschrank, Safe,

Kaffeemaschine

Stadtrundfahrt San Francisco

shutterstock©Travel Stock

San Francisco

Entdecken Sie Höhepunkte wie Chinatown,

die Painted Ladies am Alamo

Square sowie den Golden Gate Park

und bestaunen Sie die Panorama-

Aussicht über die Stadt vom Twin

Peaks. Genießen Sie den Blick über

die San Francisco Bay und auf Alcatraz

bei einem Halt außerhalb der Stadt.

Über die Golden Gate Bridge fahren

Sie zum Fisherman‘s Wharf.

Hotelabholung täglich ab 9:00 Uhr ab

San Francisco Downtown, englischsprachig,

Mindest-/Maximalteilnehmerzahl:

1/13

Preise pro Person in CHF

Ü = nur Übernachtung | F = Frühstück | HP = Halbpension | VP = Vollpension

y = Kinderpreis vorhanden |x = Keine Kinder erlaubt bzw. kein Kinderpreis vorhanden

Zimmerbelegung mit ... Personen

Kategorie Saison Code 1 2 3 4

Westin Bonaventure 1111

Argonaut Hotel 1111

Kind

Los Angeles

Ü Standard Room 01.04.20 - 31.03.21 ZI1608083 303 152 112 93 y

Es gelten gesonderte Zahlungs- oder Stornobedingungen. Diese erhalten Sie mit Ihrem Angebot.

San Francisco

Ü Standard Room (So-Do) 01.04.20 - 14.05.20 ZI1631181 546 273 - - y

Ü 15.05.20 - 31.10.20 648 324 - - y

Ü 01.11.20 - 31.12.20 427 214 - - y

Ü 01.01.21 - 31.03.21 468 234 - - y

inkl. Resort Fee; höhere Preise Fr-Sa und in bestimmten Zeiträumen auf Anfrage.

Es gelten gesonderte Zahlungs- oder Stornobedingungen. Diese erhalten Sie mit Ihrem Angebot.

Preise pro Person in CHF

Code: TO1610743 Erwachsener Kind 5-11 Jahre

01.04.20 - 31.12.20 90 75

Argonaut Hotel 1111

Lage: An San Francisco‘s Fisherman‘s

Wharf

Beschreibung: Das luxuriöse Boutique-Hotel

ist ein 1907 aus Douglasien-Holz

und Ziegeln erbautes, ehemaliges

Warenhaus, was ihm einen

ikonischen Status in „SF” und besonderen

Charme verleiht. Es ist extrem

liebevoll eingerichtet und liegt unweit

der Sehenswürdigkeiten San Franciscos

wie Fisherman‘s Wharf, Maritime

Museum und der Golden Gate Bridge.

Einrichtungen: Restaurant, Fitnessbereich,

Wäscheservice, Parkplätze

Zimmer (252): Im nautischen Stil ausgestattete

Standard Rooms mit Föhn,

Klimaanlage, TV, WLAN, Minibar, Kaffeemaschine


T

San Francisco

shutterstock©Maks Ershov

21


GEFÜHRTE RUNDREISEN

Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie organisierte

Rundreisen für jeden Geschmack. Sie

können die Vielfalt Neuseelands auf einer komfortablen

Hotelrundreise oder einer naturnahen

Erlebnisreise in großer bzw. kleiner Gruppe mit

englisch- oder deutschsprachiger Reiseleitung

kennenlernen.

Englischsprachige Hotelrundreisen

Deutschsprachige Hotelrundreisen

Aktivreisen

Englischsprachige Rundreise

für Junge & Junggebliebene

Arthurs Pass © Tourism NZ Unlimited NZ

Bay of Islands

Bay of Islands

Bay of Islands

TASMANSEE

Nordinsel

AUCKLAND

Coromandel

Rotorua

Tongariro N.P.

TASMANSEE

AUCKLAND

Nordinsel Waitomo

Tongariro N.P.

Rotorua

Lake Taupo

TASMANSEE

Nordinsel

AUCKLAND

Ruapehu

Coromandel

Whakatane

Rotorua

Tongariro N.P.

Milford

Sound

Queenstown

Te Anau

Stewart Island

Abel Tasman N.P. Picton

St. Arnaud WELLINGTON

Punakaiki

Kaikoura

Fox Glacier

Bluff

Mt.

Cook

Lake Ohau

Dunedin

CHRISTCHURCH

Südinsel

PAZIFISCHER OZEAN

Milford

Sound

Te Anau

Stewart Island

Fox Glacier

Queenstown

Arthur's Pass

CHRISTCHURCH

Lake Tekapo

Lake Ohau

Oamaru

Dunedin

Picton

Kaikoura

WELLINGTON

Südinsel

PAZIFISCHER OZEAN

Fox Glacier

Milford

Sound

Queenstown

Abel Tasman N.P. Picton

WELLINGTON

Greymouth

Nelson

CHRISTCHURCH

Twizel

Lake Ohau

Südinsel

Dunedin

Kaikoura

PAZIFISCHER OZEAN

Naturwunder Neuseelands

Große Neuseelandrundreise

Neuseeland mit allen Sinnen

22 Tage ab Christchurch bis Auckland

17 Tage ab Christchurch bis Auckland

23 Tage ab Auckland bis Christchurch

Code: TO1603219 ab CHF 6‘236 S. 24 - 25

Code: TO1613816 ab CHF 3‘873 S. 26 - 27

Code: TO1620879 ab CHF 6‘357 S. 28 - 29

22


Geführte Rundreisen

Waipoua Forest

Bay of Islands

Waipoua Forest

Bay of Islands

TASMANSEE

AUCKLAND

Nordinsel

Hamilton

Waitomo

Coromandel

Bay of Plenty

Rotorua

Tongariro N.P.

TASMANSEE

AUCKLAND

Nordinsel

Palmeston

North

Coromandel

Rotorua

Lake Taupo

Napier

TASMANSEE

Nordinsel

AUCKLAND

Coromandel

Rotorua

Napier

Picton

Punakaiki

WELLINGTON

Greymouth

Franz Josef

CHRISTCHURCH

Milford Sound

Twizel

Queenstown Oamaru Südinsel

Te Anau

Dunedin

PAZIFISCHER OZEAN

Stewart Island

Neuseeland auf Schiene und Straße

20 Tage ab Auckland bis Christchurch

Code: TO1620880 ab CHF 5‘649 S. 30 - 31

Milford

Sound

Queenstown

Te Anau

Stewart Island

Franz Josef

Abel Tasman N.P. Picton

Nelson WELLINGTON

Blenheim

Punakaiki

Hokitika

Twizel

Oamaru

Dunedin

Christchurch

Klassisches Neuseeland

23 Tage ab / bis Auckland

Südinsel

PAZIFISCHER OZEAN

Code: TO1618704 ab CHF 6‘038 S. 32 - 33

Milford

Sound

Te Anau

Stewart Island

Franz Josef

Abel Tasman N.P.

Punakaiki

Twizel

Queenstown

Dunedin

Nelson

WELLINGTON

CHRISTCHURCH

Südinsel

Spektakuläres Neuseeland

PAZIFISCHER OZEAN

19 Tage ab Auckland bis Christchurch

Code: TO1619077 ab CHF 6‘595 S. 34 - 35

Bay of Islands

TASMANSEE

Milford Sound

Te Anau

Stewart Island

Nordinsel

Franz-Josef

Makarora

AUCKLAND

Hokitika

Gore

Haast

Arthur's

Pass

Queenstown

Dunedin

Waitomo

Lake Taupo

Picton

Kaikoura

CHRISTCHURCH

Südinsel

The Long White Cloud

Rotorua

Huka Falls

Napier

WELLINGTON

Hawkes Bay

PAZIFISCHER OZEAN

19 Tage ab Christchurch bis Auckland

Code: TO1621191 ab CHF 8‘553 S. 36 - 37

TASMANSEE

Milford Sound

Queenstown

Te Anau

Stewart Island

AUCKLAND

Nordinsel

Abel Tasman N.P.

Paparoa N.P.

Hokitika

Fox Glacier

Mt.

Cook

Natur hautnah erleben

Rotorua

Tongariro N.P.

Kapiti Coast

WELLINGTON

Nelson

CHRISTCHURCH

Wanaka Südinsel

Otago Peninsula

Dunedin

PAZIFISCHER OZEAN

20 Tage ab Auckland bis Christchurch

Code: TO1615123 ab CHF 5‘727 S. 38 - 39

AUCKLAND

White Island

Nordinsel

Whatkatane

Waitamo

Rotorua

TASMANSEE

Napier

Picton

WELLINGTON

Pancake Rocks Hanmer Springs

Kaikoura

CHRISTCHURCH

Fox Glacier

Wanaka

Südinsel

Queenstown

Te Anau

Dunedin

PAZIFISCHER OZEAN

Stewart Island

Neuseeland einmal anders

16 Tage ab Christchurch bis Auckland

Code: TO1618867 ab CHF 5‘822 S. 40 - 41

Whirinaki

AUCKLAND

Coromandel

AUCKLAND

Coromandel

AUCKLAND

TASMANSEE

Nordinsel

Raglan

Rotorua

Tongariro N.P.

TASMANSEE

Nordinsel

Waitomo

Rotorua

Taupo

TASMANSEE

Nordinsel

Tongariro N.P.

Lake Waikaremoana

Greymouth

Franz-Josef

Ohau

Wanaka

Queenstown

Picton

WELLINGTON

Kaikoura

CHRISTCHURCH

Südinsel

WELLINGTON

Kaikoura

Franz Josef

CHRISTCHURCH

Milford

Sound Wanaka

Lake Tekapo

Südinsel

Queenstown

Milford

Sound

Aspiring Hut

Knobs Flat

Abel Tasman N.P.

Aoraki

Murchison

Hokitika

Arthur's Pass

QUEENSTOWN

WELLINGTON

Südinsel

PAZIFISCHER OZEAN

Stewart Island

PAZIFISCHER OZEAN

Stewart Island

PAZIFISCHER OZEAN

Abenteuer Neuseeland

20 Tage ab Auckland bis Christchurch

Code: TO1619079 ab CHF 4‘372 S. 42 - 43

North & South

18 Tage ab Auckland bis Christchurch

Code: TO1621280 ab CHF 1‘931 S. 44 - 45

Ultimate New Zealand

23 Tage ab Auckland bis Queenstown

Code: TO1612810 ab CHF 5‘445 S. 48 - 49

Cape Reinga

Bay of Islands

AUCKLAND

Coromandel-Halbinsel

Nordinsel

Waitomo

Taupo

Rotorua

River Valley

TASMANSEE

Abel Tasman N.P.

WELLINGTON

Punakaiki

Greymouth

Kaikoura

Fox Glacier CHRISTCHURCH

Wanaka

Milford Sound Lake Tekapo

Queenstown

Südinsel

Te Anau

Invercargill

Stewart Island

The Whole Kit & Cabbodle

Kiwi

Super

Experience

Funky

Top & Tail

Hop on Hop off

PAZIFISCHER OZEAN

Code: TO1621283 ab CHF 917 S. 50 - 51

23


Rundreisen

Bay of Islands

AUCKLAND

Coromandel

TASMANSEE

Nordinsel

Rotorua

Tongariro N.P.

St. Arnaud WELLINGTON

Abel Tasman N.P. Picton

Punakaiki

Kaikoura

Fox Glacier

Mt.

Cook CHRISTCHURCH

Milford Lake Ohau

Sound

Südinsel

Queenstown

Te Anau

Dunedin

Stewart Island

Bluff

PAZIFISCHER OZEAN

Stewart Island © Venture Southland

Naturwunder Neuseelands

22 Tage ab Christchurch bis Auckland

Erleben Sie eine außergewöhnlich abwechslungsreiche

Rundreise in einer

Kleingruppe von 14 Personen zu den

wichtigsten Sehenswürdigkeiten Neuseelands.

Als Besonderheit dieser Reise

erleben Sie zusätzlich auch die weniger

bekannten und selten besuchten

Naturschönheiten wie Stewart Island

und die entlegenen Catlins.

Reiseverlauf:

1. Tag (A)

Christchurch

Nach Ihrer Ankunft in Christchurch

fahren Sie in Eigenregie zum Hotel

(Transfers optional möglich). Abends

treffen sich alle Teilnehmer zum Kennenlernen

bei einem gemeinsamen

Willkommensabendessen.

Heartland Hotel Cotswold o.ä.

2. Tag (FA)

Christchurch - Lake Ohau (440 km)

Über Geraldine und Fairlie fahren Sie

heute zum Tekapo-See. Hier besteht

die Gelegenheit zu einem Alpenrundflug

(optional). Anschließend fahren

Sie durch das goldfarbene Tussock-

Grasgebiet des MacKenzie-Plateaus in

den landschaftlich besonders reizvollen

Mt.-Cook-Nationalpark.

Lake Ohau Lodge o.ä.

Fiordland - Kepler Track © Tourism NZ

3. Tag (FA)

Lake Ohau - Dunedin (283 km)

Durch das Waitaki-Tal gelangen Sie

heute zur Ostküste und anschließend

über Oamaru weiter in Richtung Süden.

Unterwegs besichtigen Sie die Moeraki

Boulders. Gegen Mittag erreichen Sie

die schottisch geprägte Stadt Dunedin,

wo Sie eine kurze Rundfahrt unternehmen.

Anschließend erwartet Sie ein

Ausflug auf die nahegelegene Otago-

Halbinsel. Bei einer ”Wildlife Cruise”

können Sie mit etwas Glück Pelzrobben,

Delfine und auch interessante

Meeresvögel wie Königsalbatrosse,

Kormorane und Pinguine beobachten.

Kingsgate Hotel Dunedin o.ä.

4. Tag (F)

Dunedin - Stewart Island (270 km)

Von Dunedin fahren Sie über Balclutha

in das attraktive Naturgebiet des

Catlins Forest Parks. Hier wächst noch

unberührter Wald, wie er ursprünglicher

nicht sein könnte. Eine kurze

Wanderung bringt Ihnen die urzeitliche

Fauna näher. Anschließend fahren

Sie über Invercargill weiter nach Bluff,

die südlichste Stadt Neuseelands. Von

hier legen Sie zu einer einstündigen

Überfahrt mit dem Schiff zur Stewart

Island ab.

Bay Motel o.ä.

5. Tag (F)

Stewart Island

Abgesehen von der kleinen Siedlung

Oban ist Stewart Island vollkommen

unberührt. Sie besuchen die nahegelegene

Ulva-Insel, die ein Naturparadies

für Vögel ist. Nach einer kurzen Wanderung

begeben Sie sich mit dem Boot

auf den Rückweg nach Oban.

Bay Motel o.ä.

6. Tag (FA)

Stewart Island - Te Anau (185 km)

Mit der Fähre geht es zurück nach Bluff

und Ihre Weiterfahrt führt Sie über

die „Southern Scenic Route” nach

Te Anau. Am Nachmittag besteht die

Gelegenheit zu einem Spaziergang

am Ufer des Sees mit Besuch eines

Vogelparks. Außerdem haben Sie die

Möglichkeit zu einer Kurzwanderung

auf dem Kepler-Track.

Distinction Luxmore o.ä.

7. Tag (FA)

Te Anau - Queenstown (404 km)

Am Morgen geht Ihre Fahrt durch eine

abwechslungsreiche Berglandschaft

weiter zum Milford Sound. Sie unternehmen

eine Schifffahrt auf dem Fjord.

Die Rückfahrt durch die unberührten

Naturgebiete des Nationalparks führt

Sie über Te Anau und entlang des einsamen

Wakatipu-Sees nach Queenstown.

Heartland Hotel Queenstown o.ä.

8. Tag (F)

Queenstown

Genießen Sie Ihren freien Tag in

Queenstown, eingebettet von hohen

Bergen und direkt am Lake Wakatipu,

oder nehmen Sie an einem der zahlreichen

Ausflüge teil, die vor Ort angeboten

werden. Die Möglichkeiten

sind endlos: Eine Dampfschifffahrt auf

der TSS Earnslaw, eine Seilbahnfahrt

auf den Bob‘s Peak, Rafting, Bungeespringen

oder eine Wanderung durch

die schöne Landschaft (alles optional).

Heartland Hotel Queenstown o.ä.

9. Tag (F)

Queenstown - Fox Glacier (327 km)

Am Morgen legen Sie einen kurzen

Besichtigungsstopp in der ehemaligen

Goldgräberstadt Arrowtown ein.

Über die „Crown Range” führt Sie Ihre

Fahrt in das Gebiet des Mt.-Aspiring-

Nationalparks. Am Nachmittag unternehmen

Sie am Moeraki-See einen

eindrucksvollen Spaziergang durch den

einzigartigen Urwald bis zur tosenden

Tasmansee. Anschließend erfolgt die

Weiterfahrt nach Fox Glacier.

Heartland Hotel Fox Glacier o.ä.

10. Tag (FA)

Fox Glacier - Franz Josef Glacier -

St. Arnaud (417 km)

Nach einer kurzen Fahrt erreichen Sie

das imposante Tal des Franz-Josef-

Gletschers. Später besichtigen Sie in

Hokitika eine Jade-Manufaktur. Entlang

der wildromantischen Küstenstraße

erreichen Sie heute den Paparoa-

Nationalpark, wo Sie in Punakaiki

die bekannten „Pfannkuchenfelsen”

besichtigen. Ihr heutiges Etappenziel

ist St. Arnaud am Rande des Nelson-

Lakes-Nationalparks.

Alpine Lodge o.ä.

11. Tag (FA)

St. Arnaud - Nelson (186 km)

Heute steht der Besuch des wunderschönen

Abel-Tasman-Nationalparks,

der für seine idyllischen, goldgelben

Strände, den Wald mit Farnbäumen

und das türkisfarbene Meer bekannt

ist, auf dem Programm. Auf einer

Bootstour können Sie die Küstenlandschaft

genießen. Halten Sie Ausschau

nach Robben und Delfinen. Im

Anschluss erfolgt die Weiterfahrt in die

„Künstlerstadt” Nelson, an der sonnenreichen

Tasman Bay.

The Beachcomber o.ä.

12. Tag (F)

Nelson - Kaikoura (243 km)

Am Morgen fahren Sie weiter in die

Provinz Marlborough, Neuseelands

24


Rundreisen

Rotorua - Champagne Pool - shutterstock © Maridav

größtes und bekanntestes Weinanbaugebiet.

Die Ostküste entlang geht

es schließlich nach Kaikoura. Das sehr

nährstoffreiche Meer bei Kaikoura wird

von Walen, insbesondere Pottwalen,

aufgesucht und ist deshalb ein idealer

Ort für Walbeobachtungen. Am Nachmittag

können Sie einen Bootsausflug

unternehmen (optional).

Lobster Inn Motor Lodge o.ä.

13. Tag (F)

Kaikoura - Picton - Wellington (156 km)

Am Vormittag fahren Sie entlang der

Küste bis zur hübsch gelegenen Hafenstadt

Picton, wo Sie am Nachmittag

an Bord der Fähre gehen, die Sie zur

Nordinsel bringt. Die rund dreistündige

Schifffahrt führt zunächst durch die

romantischen Marlborough Sounds,

bevor man das offene Meer der Cook

Strait erreicht. Nach der Ankunft in

Wellington werden Sie zu Ihrem zentral

gelegenen Hotel gebracht.

Park Hotel Lambton Quay o.ä.

14. Tag (F)

Wellington

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien

Verfügung. Die Stadt kann vom Hotel

aus ideal zu Fuß erkundet werden.

Sehenswert ist das Nationalmuseum

Neuseelands, Te Papa. Außerdem

lohnt sich ein Besuch des Botanischen

Gartens oder ein Ausflug nach

Zealandia, dem ehemaligen „Karori

Coromandel - shutterstock©Tupungato

Wildlife Sanctuary”, einem Refugium

für bedrohte Tierarten (alles optional).

Park Hotel Lambton Quay o.ä.

15. Tag (F)

Wellington - Tongariro-Nationalpark

(350 km)

Weiter geht es entlang der Kapiti-Küste

und durch die Farmgebiete von Manawatu

in Richtung Norden. Ihr heutiges

Tagesziel ist das „Herz” der Nordinsel,

der Tongariro-Nationalpark, der zweitälteste

Nationalpark der Erde.

The Park Hotel Ruapehu o.ä.

16. Tag (F)

Tongariro-Nationalpark - Rotorua

(184 km)

Ihre Weiterfahrt führt Sie zu Neuseelands

größtem Binnensee, dem Lake

Taupo. Anschließend besuchen Sie die

Maori des Ngati-Tuwharetoa-Stammes.

Nach dem Besuch der mächtigen

Huka-Wasserfälle erreichen Sie Ihr heutiges

Tagesziel Rotorua in der Thermalregion

Neuseelands.

Distinction Hotel Rotorua o.ä.

17. Tag (FM)

Rotorua - Coromandel-Halbinsel

(238 km)

Am Morgen besuchen Sie eine Aufzuchtstation

für seltene Kiwivögel. Sie

besichtigen anschließend das berühmte

Thermalgebiet von Te Puia, mit seinen

kochenden Schlammtümpeln und

sprühenden Geysiren. Mittags erwartet

Sie eine Vorführung traditioneller Tänze

und Gesänge der Maori mit einem

typischen, ursprünglich im Erdofen

gegarten Hangi. Daraufhin erfolgt die

Weiterfahrt entlang des Kaimai Mamaku

Forest Parks Richtung Norden

zur Coromandel-Halbinsel.

Albert Number 6 o.ä.

18. Tag (F)

Coromandel-Halbinsel - Auckland

(170 km)

Die erste Tagesetappe ist der Hot Water

Beach, an dem bei Ebbe heißes

Quellwasser durch den Sand an die

Oberfläche steigt. Anschließend folgt

eine Kurzwanderung zum weißen Sandstrand

von Cathedral Cove, bevor Sie

nach Auckland fahren.

Grand Chancellor Auckland o.ä.

19. Tag (FA)

Auckland - Bay of Islands (230 km)

Vormittags fahren Sie in die subtropische

Bay of Islands und begeben sich

auf einen Schiffsausflug durch das Insellabyrinth.

Am Cape Brett können Sie

Preise pro Person in CHF

mit etwas Glück Delfine und manchmal

sogar Orcas beobachten.

Scenic Hotel Bay of Islands o.ä.

20. Tag (F)

Bay of Islands

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien

Verfügung. Nutzen Sie die Gelegenheit

zu einem ganztägigen Busausflug

an die Nordspitze Neuseelands, zum

Cape Reinga, wo Südpazifik und Tasmansee

aufeinander treffen (optional).

Scenic Hotel Bay of Islands o.ä.

21. Tag (F)

Bay of Islands - Auckland (361 km)

Von der Bay of Islands fahren Sie heute

zur verträumten Bucht von Hokianga

an der Westküste. Über Opononi erfolgt

die Weiterfahrt in den geschützten

Waipoua-Kauriwald, wo Sie bis zu

2.000 Jahre alte Kauribäume finden.

Anschließend erreichen Sie über Dargaville

und Matakohe wieder Auckland.

Grand Chancellor Auckland o.ä.

22. Tag (F)

Auckland

Ihre erlebnisreiche Reise endet mit

dem Frühstück.

Saison EZ DZ 3-BZ

22 Tage Naturwunder Neuseelands Code: TO1603219

01.10.20 - 30.11.20 7‘935 6‘236 5‘986

01.12.20 - 31.03.21 8‘064 6‘365 6‘115

Teilstück 19 Tage Christchurch - Auckland (Tag 1 - 19) Code: TO1602259

01.10.20 - 30.11.20 6‘969 5‘546 5‘339

01.12.20 - 31.03.21 7‘098 5‘675 5‘468

Eingeschlossene Leistungen:

Deutschsprachiger Reiseleiter/Fahrer, Fahrt

im klimatisierten Kleinbus, Programm und Verpflegung

gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück,

M=Mittagessen, A=Abendessen), Fährüberfahrten

Wellington - Picton sowie Bluff - Invercargill

- Bluff, Unterkunft in Hotels, Motels

und Lodges der Mittelklasse, Gepäckservice,

Nationalparkgebühren

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben,

Flughafentransfers, Trinkgelder

Mindest-/Maximalteilnehmerzahl: 7/14

Hinweis zu Stornierungsfristen bzgl. Mindestteilnehmer

siehe AGB 7

Abfahrtstermine:

Ab Christchurch

2020: 26.10.*, 02.11.*, 09.11.*, 16.11.*, 14.12.*,

21.12.*

2021: 04.01.*, 11.01.*, 18.01.*, 25.01.*, 08.02.*,

15.02.*, 22.02.*, 15.03., 22.03.*,

Ab Auckland

2020: 29.10., 05.11.*, 12.11.*, 19.11.*, 26.11.

2021: 14.01., 04.02.*, 11.02.*, 18.02.*, 25.02.*,

04.03.*, 11.03., 01.04.

Die mit * markierten Termine sind garantierte

Abfahrten.

Vorbehaltlich Änderungen

Es gelten gesonderte Stornobedingungen.

Diese erhalten Sie mit Ihrem Angebot.

25


Rundreisen

Bay of Islands

AUCKLAND

Nordinsel

Waitomo

Rotorua

TASMANSEE

Tongariro N.P.

Lake Taupo

Picton

WELLINGTON

Arthur's Pass

Kaikoura

Milford

Sound

Te Anau

Stewart Island

Fox Glacier

Queenstown

CHRISTCHURCH

Lake Tekapo

Lake Ohau

Oamaru Südinsel

Dunedin

PAZIFISCHER OZEAN

Große Neuseelandrundreise

© Eddison Te Reo

17 Tage ab Christchurch bis Auckland

Das Land der langen weißen Wolke

- auch „Aotearoa” genannt - wartet

darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Auf dieser Rundreise erkunden

Sie die Naturschönheiten des Landes

und erfahren alles Wissenswerte über

die Geschichte und Kultur der Maori.

Reiseverlauf:

1. Tag (A)

Christchurch

Nach Ihrer Ankunft in Christchurch fahren

Sie in Eigenregie zum Hotel (Transfer

vom Flughafen optional möglich).

Abends treffen sich alle Teilnehmer

zum Kennenlernen bei einem gemeinsamen

Willkommensabendessen.

Ibis Christchurch o.ä.

2. Tag (FA)

Christchurch - Arthur‘s Pass - Fox

Glacier (450 km)

Heute unternehmen Sie eine aussichtsreiche

Bergtour. Mit dem Bus geht es

von der Canterbury-Ebene über den

Porters Pass in den alpinen Arthur‘s-

Pass-Nationalpark und weiter an die

immergrüne Westküste der Südinsel.

Optional kann die Strecke mit dem

TranzAlpine-Zug zurückgelegt werden

(im Voraus zu buchen). Nach einem Besuch

in Hokitika reisen Sie weiter über

einst boomende Goldgräberorte wie

Harihari und Ross. Übernachtet wird

heute unweit des Fox Glacier in der

gleichnamigen Ortschaft. Zuvor haben

Sie Gelegenheit, im Helikopter zu einem

grandiosen Rundflug (optional)

über Gletscher und Hochgebirgsgipfel

abzuheben - sofern das Wetter es

zulässt.

Heartland Hotel Fox Glacier o.ä.

3. - 4. Tag (2xF, 1xA)

Fox Glacier - Queenstown (390 km)

Bei der Weiterfahrt gibt Sie das immergrüne

Dickicht noch lange nicht frei.

Erst hinter dem Haast Pass, hier die

Wetter und Wasserscheide der Südalpen,

verblüfft ein abrupter Wechsel in

der Vegetation: Auf den dicht bewaldeten

Mount-Aspiring-Nationalpark

folgt die trockene Graslandschaft

Central Otagos. Einsame Ufer großer

Seen liegen am Weg: Lake Wanaka und

Lake Hawea. Schließlich erreichen Sie

Arrowtown, eine hübsch hergerichtete

Goldgräbersiedlung. Tagesziel ist

Queenstown, wo Ihnen der kommende

Tag zur freien Verfügung steht. Unternehmen

Sie optional eine Bootsfahrt

auf dem Wakatipu-See oder wagen Sie

einen Jetboot-Ausflug (alles optional).

Heartland Hotel Queenstown o.ä.

5. Tag (FA)

Queenstown - Milford Sound -

Te Anau (410 km)

Heute steht der berühmte Milford

Sound auf dem Programm. Ein echtes

Highlight, vor allem bei schönem

Wetter. Doch zunächst fahren Sie durch

das dünn besiedelte Innere der Südinsel

nach Te Anau am gleichnamigen

See, einem der tiefsten Neuseelands.

Er liegt an der Grenze zum riesigen

Fiordland-Nationalpark, der wegen

seiner Einzigartigkeit zum UNESCO-

Naturerbe gehört. Von jetzt an flankiert

unberührte Natur die Weiterfahrt bis

zum Homer Tunnel. Dahinter führen

enge Serpentinen steil abwärts, was

bei guter Sicht fantastische Ausblicke

auf den Milford Sound beschert. Seine

Schönheit können Sie aber auch aus

nächster Nähe bewundern: bei einer

Schiffsrundfahrt bis zur Fjord-Öffnung

an der Tasmansee.

Distinction Luxmore o.ä.

6. Tag (FA)

Te Anau - Dunedin (300 km)

Auf der Fahrt an die Ostküste der Südinsel

durchqueren Sie das fruchtbare

Farmland von South Otago. Nachmittags

erreichen Sie die Universitätsstadt

Dunedin, deren schottischer Einfluss

überall zu erkennen ist. Entdecken Sie

die viktorianischen Prachtbauten, die

noch heute von reichen Goldfunden

im Hinterland zeugen.

Kingsgate Dunedin o.ä.

7. Tag (FA)

Dunedin - Oamaru - Lake Ohau

(270 km)

Richtung Norden führt die Reise Sie in

die Nähe von Oamaru, wo Sie die faszinierenden

Moeraki Boulders besuchen,

riesige Steinkugeln am Strand, deren

Entstehung immer noch Rätsel aufgibt.

Durch das weite Tal des Waitaki River

geht es ins Landesinnere zum Lake

Ohau, wo Sie die Nacht verbringen.

Lake Ohau Lodge o.ä.

8. Tag (F)

Lake Ohau - Lake Tekapo - Christchurch

(360 km)

Die Busreise durch das dünn besiedelte

Tussock-Plateau des Mackenzie

Country Richtung Norden macht Halt

am Lake Tekapo. Bei gutem Wetter

haben Sie hier Gelegenheit zu einem

Panorama-Rundflug (optional) über

die schneebedeckten Bergmassive der

Southern Alps. Bald wechselt die Landschaft,

Sie erblicken saftige Wiesen,

Weiden und fruchtbares Ackerland.

Seien Sie gespannt auf Christchurch.

Bei einer kurzen Stadtrundfahrt werden

Sie staunen, wie sich die Südinselmetropole

von den schweren Erdbeben

vor einigen Jahren erholt hat und auf

einem guten Weg zur modernsten

Stadt des Landes ist.

Ibis Christchurch o.ä.

9. Tag (FA)

Christchurch - Kaikoura - Picton

(310 km)

Heute Vormittag folgt die Busfahrt dem

State Highway 1 entlang der Ostküste

nach Norden. Im Hafenstädtchen Kaikoura

können Sie optional an einem

Bootsausflug zur Walbeobachtung

teilnehmen, bevor die Reise Sie nach

Picton führt. Das kleine touristische

Zentrum der Marlborough Sounds

heißt Sie mit einem lebhaften Fährhafen

willkommen.

Picton Yacht Club o.ä.

10. Tag (F)

Picton - Wellington (102 km)

Sie setzen heute mit der Interislander-

Fähre von der Südinsel auf die Nordinsel

über. Durch die romantischen

Marlborough Sounds führt die dreistündige

Fahrt Sie über das offene

Meer der Cook Strait bis nach Wellington.

In der Hauptstadt Neuseelands

angekommen, unternehmen Sie eine

Stadtrundfahrt.

Park Hotel Lambton Quay o.ä.

Haast Highway - Blue Pool - shutterstock © Jordan Tan

26


Rundreisen

Mt Ngauruhoe - shutterstock©TrashTheLens

11. Tag (FA)

Wellington - Taupo - Rotorua (453 km)

Sie fahren in Richtung Norden und

erreichen das Gebiet des Tongariro

Nationalparks, welcher bekannt ist

für seine drei Vulkane - Mt. Ruapehu,

Ngauruhoe und Tongariro. Am Nachmittag

erreichen Sie Rotorua, das geothermale

Zentrum Neuseelands und

der Maorikultur. Abends werden Sie

von den Maori mit farbenfroher polynesischer

Folklore mit traditionellen

Tänzen und Gesängen, sowie einem

ursprünglich im Erdofen gegarten

Abendessen, dem sogenannten Hangi,

unterhalten.

Distinction Hotel Rotorua o.ä.

12. Tag (F)

Rotorua

Der Tag steht Ihnen in Rotorua zur

freien Verfügung. Empfehlenswert ist

ein optionaler Ausflug nach Hobbiton,

dem bekannten Drehort für die Filme

„Der Herr der Ringe” und „Der Hobbit”.

Ihre Reiseleitung berät Sie gerne.

Distinction Hotel Rotorua o.ä.

13. Tag (FA)

Rotorua - Auckland (340 km)

Am Vormittag besuchen Sie Te Puia im

Thermalgebiet Whakarewarewa. Sehen

Sie die kochenden Schlammtümpel,

Geysire und weitere Thermalaktivitäten.

Anschließend besuchen Sie die

Glühwürmchen-Höhlen in Waitomo bei

einer unterirdischen Bootsfahrt. Tagesziel

ist Auckland, die „Stadt der Segel”

und größte Metropole des Landes.

Copthorne Hotel Auckland City o.ä.

14. Tag (FA)

Auckland - Bay of Islands (240 km)

Vormittags fahren Sie in die subtropische

Bay of Islands. Am Nachmittag

begeben Sie sich auf eine Bootsfahrt

durch das Insellabyrinth. Am Cape

Brett können Sie mit etwas Glück

Delfine und manchmal sogar Orcas

beobachten.

Kingsgate Autolodge Paihia o.ä.

15. Tag (F)

Bay of Islands

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien

Verfügung. Nutzen Sie die Gelegenheit

zu einem ganztägigen Busausflug

an die Nordspitze Neuseelands, zum

Cape Reinga, wo Südpazifik und Tasmansee

aufeinander treffen (optional).

Kingsgate Autolodge Paihia o.ä.

16. Tag (F)

Bay of Islands - Auckland (361 km)

Von der Bay of Islands fahren Sie heute

zur verträumten Bucht von Hokianga

an der Westküste. Von Opononi erfolgt

die Weiterfahrt in den geschützten

Waipoua-Kauriwald, wo Sie bis zu

2.000 Jahre alte Kauribäume finden.

Anschließend fahren Sie über Dargaville

und Matakohe, wo Sie das historische

Otamatea-Museum besuchen,

zurück nach Auckland.

Copthorne Hotel Auckland City o.ä.

17. Tag (F)

Auckland

Ihre erlebnisreiche Reise endet mit

dem Frühstück.

Milford Sound - shutterstock © Naughty Nut

Preise pro Person in CHF

Eingeschlossene Leistungen:

Deutschsprachiger Reiseleiter/Fahrer (bei

Gruppen unter 20 ist der Reiseleiter gleichzeitig

der Fahrer), Fahrt im klimatisierten Reisebus

(kleinere Fahrzeuge bei Gruppen unter 16 Personen),

Programm und Verpflegung gemäß

Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen,

A=Abendessen), Fährüberfahrt Picton - Wellington,

Unterkunft in Hotels der Mittelklasse,

Gepäckservice, Nationalparkgebühren

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben,

Trinkgelder, Flughafentransfers

Mindest-/Maximalteilnehmerzahl: 12/38

Hinweis zu Stornierungsfristen bzgl. Mindestteilnehmer

siehe AGB 7

Frühbucher

Standard

Saison EZ DZ EZ DZ

Große Neuseelandreise Code: TO1613816 Code: TO1610664

05.10.20 - 30.03.21 5‘158 3‘873 5‘503 4‘218

Teilstück 14 Tage (Tag 1 - 14) Code: TO1618707 Code: TO1612543

05.10.20 - 30.03.21 4‘571 3‘528 4‘830 3‘786

Abfahrtstermine

2020: 05.10., 26.10.*, 09.11.*, 23.11.*, 21.12.*

2021: 18.01.*, 25.01.*, 01.02.*, 15.02.*, 01.03.*,

22.03.*, 19.04.

Die mit * markierten Termine sind in der Durchführung

garantiert.

Hinweis: Der angebotene Frühbucherpreis

findet nur bei Buchung bis 30.01.2020 oder

bis 10 Monate vor Tourbeginn Anwendung.

Alleinreisende können sich ohne Einzelzimmeraufschlag

ein halbes Doppelzimmer mit einer

mitreisenden gleichgeschlechtlichen Person

teilen. Sollte kein Zimmerpartner gefunden

werden, erhalten Sie ohne Mehrkosten ein

Zimmer zur Alleinnutzung.

Vorbehaltlich Änderungen

27


Rundreisen

Bay of Islands

TASMANSEE

Nordinsel

AUCKLAND

Ruapehu

Coromandel

Whakatane

Rotorua

Tongariro N.P.

Fox Glacier

Milford

Sound

Queenstown

Abel Tasman N.P. Picton

WELLINGTON

Greymouth

Nelson

CHRISTCHURCH

Twizel

Lake Ohau

Südinsel

Dunedin

Kaikoura

PAZIFISCHER OZEAN

Rotorua - Champagne Pool - shutterstock © Henner Damke

Neuseeland mit allen Sinnen

23 Tage ab Auckland bis Christchurch

Diese außergewöhnliche Reise führt

Sie abseits der Touristenpfade in

einzigartige Naturlandschaften. Hier

erwarten Sie schneebedeckte Berggipfel

und eisige Gletscher ebenso

wie tropische Regenwälder und aktive

Vulkane. Sehen, fühlen, hören, riechen

und schmecken Sie Neuseeland in all

seinen Facetten.

Reiseverlauf:

1. Tag (A)

Auckland

Ihre Reise beginnt mit der individuellen

Anreise nach Auckland, wo Sie am

Abend Ihre Reiseleitung und die anderen

Reiseteilnehmer kennenlernen.

Auckland City Hotel o.ä.

2. Tag (F)

Auckland - Bay of Islands (345 km)

Am Morgen geht es entlang der Hibiskusküste

nach Matakohe. Nach einem

Besuch der riesigen Bäume des

Waipoua-Kauriwaldes, geht es für Sie

über Opononi und entlang der malerischen

Bucht von Hokianga schließlich

zur Bay of Islands.

Scenic Hotel Bay of Islands o.ä.

Bay of Islands © Adventure HQ

3. Tag (F)

Bay of Islands

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien

Verfügung. Sie haben die Möglichkeit

an einem Busausflug entlang des

schier endlosen Ninety Mile Beach zum

Cape Reinga teilzunehmen (optional).

Alternativ wird auch ein Ausflug zu den

Haruru-Fällen in einem traditionellen

Maori-Kanu angeboten (optional).

Scenic Hotel Bay of Islands o.ä.

4. Tag (F)

Bay of Islands

Am Morgen fahren Sie nach Opua, wo

Sie bei einer Fahrradtour den berühmten

Twin Coast Cycle Trail erkunden.

Entlang alter Eisenbahntrassen und mit

einem herrlichen Blick auf das Waikare

Inlet fahren Sie nach Kawakawa. Am

späten Nachmittag wartet schließlich

eine romantische Segeltour bei

Sonnenuntergang auf Sie. Wieder an

Land zurückgekehrt, haben Sie noch

die Möglichkeit einen gemütlichen

Spaziergang entlang der Promenade

des Küstenorts Russel zu unternehmen.

Scenic Hotel Bay of Islands o.ä.

5. Tag (F)

Bay of Islands - Coromandel-Halbinsel

(440 km)

Sie fahren weiter über Auckland in den

Osten der Nordinsel zur Coromandel-

Halbinsel. Freuen Sie sich auf feinsandige

Strände, dichte Regenwälder und

eine monumentale Bergwelt. Ein besonderes

Highlight ist der Besuch des

Hot Water Beach, wo bei Ebbe heiße

Thermalquellen aus dem Sand an die

Oberfläche dringen.

Albert Number 6 Motel o.ä.

6. Tag (F)

Coromandel-Halbinsel - Whakatane

(280 km)

Ihr Tag beginnt mit einem Ausflug

nach Hobbiton, dem einzig erhaltenen

Filmset der Kino-Trilogie „Der Hobbit”.

Anschließend geht es für Sie weiter an

die fruchtbare Bay of Plenty. Vorbei an

dem landesweit größten Anbaugebiet

für saftige Kiwifrüchte erreichen Sie

schließlich das gemütliche Hafenstädtchen

Whakatane, einer der sonnigsten

Orte Neuseelands.

White Island Rendezvous o.ä.

7. Tag (F)

Whakatane

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien

Verfügung. Wählen Sie zwischen einer

Vielzahl von Aktivitäten. Wie wäre

es mit einem ganztägigen Ausflug zu

der aktiven Vulkaninsel White Island

oder einem Besuch der traditionellen

Versammlungsstätten der Maori (alles

optional)?

White Island Rendezvous o.ä.

8. Tag (FM)

Whakatane - Rotorua (90 km)

Heute geht es für Sie in das Herz der

Nordinsel nach Rotorua. Diese Stadt

gilt als bedeutendes Kulturzentrum

der Maori. Im Thermalpark Whakarewarewa

lernen Sie, umgeben von

speienden Geysiren und dampfenden

Quellen, die Sitten und Bräuche

der ersten Einwanderer Neuseelands

kennen. Nach einem Mittagessen aus

dem „Hangi”-Erdofen werden Ihnen

von den Maori traditionelle Tänze und

Gesänge vorgetragen.

Alpine Motel Rotorua o.ä.

9. Tag (F)

Rotorua - Tongariro-Nationalpark

(190 km)

Die Reise führt Sie nach Wairakei, wo Sie

den Maori Stamm der Ngati Tuwharetoa

besuchen. Dort haben Sie die einmalige

Gelegenheit zu einem Gespräch mit

einem Stammesältesten. Anschließend

genießen Sie einen herrlichen Blick auf

die mächtigen Huka Falls, bevor es für

Sie weiter zum Lake Taupo geht. Entlang

des malerischen Ufers fahren Sie

in den Tongariro-Nationalpark, den Sie

bei einer Wanderung erkunden.

Park Hotel Ruapehu o.ä.

10. Tag (F)

Tongariro-Nationalpark - Wellington

(340 km)

Richtung Süden durchqueren Sie heute

saftig grünes Farmland und folgen

schließlich der Westküste zur Hauptstadt

des Landes. Nach Ankunft in

Wellington sehen Sie während einer

kurzen Stadtrundfahrt die wichtigsten

Sehenswürdigkeiten, wie das Regierungsviertel

und den Mount Victoria,

der weit über die ausladende Hafenbucht

blicken lässt. Die knallroten

Cable Cars bringen Sie hinauf zum

Botanischen Garten (optional).

Travelodge Wellington o.ä.

11. Tag (FA)

Wellington - Picton (30 km)

Am Morgen setzen Sie mit der Fähre

über zur Südinsel. Bei Einfahrt in die

Marlborough Sounds genießen Sie

eine traumhafte Landschaft, geprägt

von zahlreichen Meeresarmen und

malerischen Buchten. In Picton angekommen,

können Sie sich auf eine

Fahrradtour durch das größte Weinanbaugebiet

Neuseelands freuen und

dabei die Weine der Region bei einer

Probe verköstigen.

Picton Beachcomber Inn o.ä.

28


Rundreisen

Wellington - Kelburn Hill © TNZ - Ian Trafford

12. Tag (F)

Picton - Kaikoura (160 km)

Entlang der Pazifikküste fahren Sie weiter

nach Kaikoura, dem idealen Ort für

Walbeobachtungen. Im sehr nährstoffreichen

Wasser vor der Küste halten

sich vor allem mächtige Pottwale auf

und Sie haben bei einem optionalen

Bootsausflug gute Chancen, diese majestätischen

Tiere zu sichten.

Lobster Inn Motor Lodge o.ä.

13. Tag (F)

Kaikoura - Nelson (250 km)

Im idyllischen Küstenort Havelock können

Sie noch einmal das einzigartige

Ambiente der Marlborough Sounds

genießen, bevor Sie schließlich die

Weiterfahrt nach Nelson in der sonnigen

Tasman Bay antreten.

The Beachcomber o.ä.

14. Tag (FM)

Abel-Tasman-Nationalpark (130 km)

Heute erwartet Sie der wunderschöne

Abel-Tasman-Nationalpark im Nordwesten

der Insel. Türkise Meereswogen

und goldgelbe Sandstrände umgeben

von grünem Regenwald erwarten Sie

bei einer geführten Kajaktour durch

den Nationalpark. Alternativ zum Kajakausflug

können Sie auch an einer

Bootstour teilnehmen, bevor Sie Ihre

Rückfahrt nach Nelson antreten.

The Beachcomber o.ä.

15. Tag (F)

Nelson - Greymouth (350 km)

Über Murchinson fahren Sie zunächst

durch die eindrucksvolle Schlucht des

Buller Rivers zur Westküste. Am Cape

Foulwind führt Sie ein Spaziergang

zu einer großen Robbenkolonie. Entlang

der rauen Westküste reisen Sie in

Richtung Süden zu den skurrilen Kalksteinformationen

der Pancake Rocks

im Paparoa-Nationalpark, bevor Sie

schließlich Greymouth erreichen.

Ashley Hotel Greymouth o.ä.

16. Tag (F)

Greymouth - Hokitika - Franz Josef -

Fox Glacier (200 km)

Über Hokitika fahren Sie weiter entlang

der immergrünen Küste zu dem

Goldgräberörtchen Ross, wo Sie eigenhändig

Gold zu waschen lernen. Über

Franz Josef erreichen Sie schließlich

das heutige Etappenziel Fox Glacier

und können bei einem Helikopterrundflug

das atemberaubende Panorama

bestaunen.

Lake Matheson Motel o.ä.

17. Tag (F)

Fox Glacier - Mount-Aspiring-Nationalpark

- Arrowtown - Queenstown

(390 km)

Am Morgen besuchen Sie den malerischen

Lake Matheson. Entlang imposanter

Wälder fahren Sie zum Mount-

Aspiring-Nationalpark, den Sie bei

einem Spaziergang erkunden können.

Entlang der Ufer von Lake Wanaka und

Hawea und über die Goldgräbersiedlung

Arrowtown führt die Reise nach

Queenstown.

Heartland Hotel Queenstown o.ä.

18. Tag (F)

Queenstown

Den Tag in Queenstown können Sie

nach eigenem Belieben gestalten. Die

Angebote reichen von romantischen

Seefahrten, über Wanderungen auf

Bob‘s Peak bis hin zu Flügen zum Milford

Sound (alles optional).

Heartland Hotel Queenstown o.ä.

19. Tag (FM)

Queenstown - Dunedin (300 km)

Auf dem Otago Central Rail Trail unternehmen

Sie heute eine Radtour.

Belohnt wird diese mit einem landestypischen

„Pub-Lunch”, bevor Sie

schließlich den Weg in die schottisch

geprägte Stadt Dunedin antreten.

Kingsgate Hotel Dunedin o.ä.

20. Tag (FA)

Dunedin - Lake Ohau (230 km)

Sie erkunden die Stadt bei einer Rundfahrt,

bevor Sie der Ostküste nach

Norden folgen, um die mysteriösen

Moeraki Boulders zu besichtigen. Die

Reise führt weiter ins Landesinnere

durch das weite Tal des Waitaki River

bis hin zum Lake Ohau.

Lake Ohau Lodge o.ä.

21. Tag (F)

Lake Ohau - Twizel (40 km)

Heute unternehmen Sie eine Radtour

auf einer der schönsten Teilstrecken

des fantastischen Alps 2 Ocean Cycle

Trails von Lake Ohau nach Twizel.

MacKenzie Country Hotel o.ä.

22. Tag (F)

Twizel - Christchurch (190 km)

Am Vormittag reisen Sie entlang des

MacKenzie-Hochlands und des Lake

Tekapo nach Christchurch. Der Aussichtspunkt

auf den Port Hills bietet

Ihnen einen atemberaubenden Blick

über die Canterbury Plains und die

Gipfel der neuseeländischen Südalpen.

Heartland Hotel Cotswold o.ä.

23. Tag (F)

Christchurch

Nach dem Frühstück endet Ihre Reise

in Christchurch. Auf Wunsch wird ein

Transfer zum Flughafen gegen Aufpreis

organisiert.

Franz Josef Glacier - shutterstock©Jan Mika

Preise pro Person in CHF

Code: TO1620879

Saison EZ DZ 3-BZ

01.10.20 - 31.03.21 8‘004 6‘357 6‘150

Eingeschlossene Leistungen:

Deutschsprachiger Reiseleiter/Fahrer, Fahrt

im klimatisierten Kleinbus, Programm und Verpflegung

gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück,

M=Mittagessen, A=Abendessen), Fahrradmiete

und Ausrüstung für ausgeschriebene

Radtouren (E-Bikes gegen Aufpreis buchbar),

Fährüberfahrt zwischen Nord- und Südinsel,

Unterkunft in Hotels der Mittelklasse, Gepäckservice,

Nationalparkgebühren

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben,

Flughafentransfers, Trinkgelder

Mindest-/Maximalteilnehmerzahl: 7/14

Hinweis zu Stornierungsfristen bzgl. Mindestteilnehmer

siehe AGB 7

Abfahrtstermine

2020: 29.10, 19.11.*

2021: 07.01., 28.01*, 25.02.*

Die mit * markierten Termine sind garantierte

Abfahrten.

Hinweise: Die Teilnahme an den im Reiseverlauf

erwähnten Radtouren ist optional, alternativ

kann die Strecke auch im Bus zurückgelegt

werden. Auf Anfrage ist die Nutzung von E-

Bikes möglich (gegen Aufpreis).

Vorbehaltlich Änderungen

29


Rundreisen

Waipoua Forest

Bay of Islands

TASMANSEE

AUCKLAND

Nordinsel

Hamilton

Waitomo

Coromandel

Bay of Plenty

Rotorua

Tongariro N.P.

Punakaiki

Greymouth

Picton

WELLINGTON

Franz Josef

Milford Sound

Queenstown

Te Anau

Stewart Island

CHRISTCHURCH

Twizel

Oamaru Südinsel

Dunedin

PAZIFISCHER OZEAN

Dunedin - Railway Station

Neuseeland auf Schiene und Straße

20 Tage ab Auckland bis Christchurch

Entdecken Sie auf dieser Reise eine

Naturvielfalt, die nur wenige Länder

bieten können. Erleben Sie nicht nur

mit dem Bus, sondern auch mit komfortablen

Fernzügen die Highlights

der Nord- und Südinsel. Erfahren Sie

einzigartige Städte, die traditionelle

Kultur der Maori und eine abwechslungsreiche

Flora und Fauna.

Reiseverlauf:

1. Tag

Auckland

Nach Ihrer Ankunft in Auckland fahren

Sie in Eigenregie zum Hotel (Transfers

optional möglich). Am Abend treffen

Sie Ihre Mitreisenden.

Scenic Hotel Auckland o.ä.

2. - 3. Tag (2xF, 1xA)

Auckland - Bay of Islands (230 km)

Die erste Etappe geht über den State

Highway durch Whangarei bis in die

subtropische Bay of Islands. Bei Ankunft

erwartet Sie bereits ein Ausflugsschiff,

dass Sie zum berühmten „Hole

in the Rock”bringt. Mit etwas Glück

sehen Sie Delfine und manchmal sogar

Orcas. Am Nachmittag besuchen Sie

die Gedenkstätte der Waitangi Treaty

Grounds, wo 1840 ein folgenschwerer

Vertrag zwischen britischer Krone und

den Maori die neuseeländische Nation

© Eddison Te Reo

begründet hat. Der kommende Tag

steht Ihnen zur freien Verfügung.

Nehmen Sie an einem Tagesausflug

zur nördlichen Spitze Neuseelands,

dem Cape Reinga, teil (optional). Hier

treffen Südpazifik und Tasmansee aufeinander.

Auf dem Hin- oder Rückweg

dieses Ausfluges fahren Sie mit dem

Bus einen Teil der Strecke über den

Ninety Mile Beach (gezeitenabhängig).

Kingsgate Hotel Paihia o.ä.

4. Tag (F)

Bay of Islands - Auckland (345 km)

Entlang der Bucht von Hokianga an der

Westküste fahren Sie in den geschützten

Waipoua-Kauriwald, in dem Sie

neben den typischen Farnen auch die

gigantischen, bis zu 2.000 Jahre alten

Kauribäume vorfinden. Weiter geht es

nach Matakohe. Dort besuchen Sie das

Otamatea Pionier- und Kaurimuseum

und fahren schließlich nach Auckland.

Scenic Hotel Auckland o.ä.

5. Tag (F)

Auckland - Coromandel-Halbinsel

(169 km)

Sie verlassen Auckland in Richtung

Süden und es geht über die Ortschaft

Thames auf die Coromandel-Halbinsel.

Von Coromandel aus fahren Sie mit der

Driving-Creek-Eisenbahn. Die kleine

Schmalspurbahn windet ihren Weg

durch die grüne Landschaft mit Farnbäumen.

Am Nachmittag besuchen

Sie den bekannten Hot Water Beach,

an dem bei Ebbe heißes Quellwasser

durch den Sand an die Oberfläche

steigt.

Pauanui Pines Motor Lodge o.ä.

6. Tag (FM)

Coromandel-Halbinsel - Rotorua

(208 km)

Heute geht es entlang des Kaimai

Mamaku Forest Parks Richtung Süden.

Bald öffnet sich der erste Blick auf den

ca. 80 qkm großen Rotorua-See, entstanden

aus der Caldera eines Vulkans.

Die Stadt ist das Thermalzentrum Neuseelands

und gleichzeitig wichtiges

Zentrum der Maorikultur. Sie besuchen

das Thermalgebiet von Te Puia. Hier

sieht man kochende Schlammtümpel,

Geysire und andere Thermalaktivitäten.

Am Mittag nehmen Sie an einer

Vorführung traditioneller Tänze und

Gesänge der Maori mit anschließendem

Hangi (traditionelles im Erdofen

gegartes Festmahl) teil.

Distinction Hotel Rotorua o.ä.

7. Tag (FA)

Rotorua - Hamilton (220 km)

Am Morgen besuchen Sie eine Aufzuchtstation

für seltene Kiwivögel

und die Glühwürmchen der berühmten

Waitomo Caves. Tagesziel ist die

moderne Universitätsstadt Hamilton,

wo Sie Zeit für einen erholsamen Spaziergang

durch den reizvoll angelegten

Botanischen Garten haben.

Distinction Hotel Hamilton o.ä.

8. Tag (FA)

Hamilton - Wellington (520 km)

Am Bahnhof von Hamilton besteigen

Sie den Northern Explorer. Die Zugfahrt

führt Sie quer durch die Nordinsel

Neuseelands entlang der Vulkane des

Tongariro-Nationalparks bis nach Wellington,

der Hauptstadt des Landes (ca.

8,5 Stunden Fahrzeit).

Copthorne Hotel Oriental Bay o.ä.

9. Tag (F)

Wellington

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien

Verfügung, um Neuseelands Hauptstadt

zu entdecken. Zu empfehlen ist

ein Besuch im Nationalmuseum Te

Papa, welches nur wenige Gehminuten

von Ihrer Unterkunft entfernt liegt

oder eine Fahrt mit dem Cable Car zum

Botanischen Garten.

Copthorne Hotel Oriental Bay o.ä.

10. Tag (F)

Wellington - Christchurch (439 km)

Morgens setzen Sie mit der Fähre von

der Nord- zur Südinsel nach Picton

über. Die rund dreistündige Schifffahrt

führt zunächst durch das offene

Meer der Cook Strait, bevor man die

romantischen Marlborough Sounds

erreicht. Auf der Südinsel angekommen,

steigen Sie erneut in den Zug.

Die Fahrt mit dem Coastal Pacific führt

entlang der Ostküste bis in die größte

Stadt der Südinsel, Christchurch

(ca. 5,5 Stunden Fahrzeit). Es gibt wohl

nur wenige Züge der Welt, wo mit etwas

Glück Pelzrobben vom Zugfenster aus

beobachtet werden können. Genießen

Sie diese einzigartige Küstenlandschaft

vom Aussichtswagen.

Heartland Hotel Cotswold o.ä.

11. Tag (FA)

Christchurch - Twizel (244 km)

Nach einer kurzen Stadtrundfahrt am

Morgen verlassen Sie Christchurch in

südlicher Richtung. Durch Ashburton

und Geraldine erreichen Sie Lake Tekapo,

wo optional und je nach Wetter Zeit

für einen Rundflug über die schneebedeckten

Bergmassive bleibt. Auf dem

Weg zu dem kleinen Farmort Twizel

halten Sie Ausschau nach Neuseelands

höchstem Berg - dem Aoraki Mt Cook.

MacKenzie Country Inn o.ä.

12. Tag (F)

Twizel - Dunedin (253 km)

Durch das Waitaki-Tal führt Sie die

Reise Sie an die Ostküste und nach

30


Rundreisen

TranzAlpine

Oamaru und zu den berühmten Moeraki

Boulders. Um diese Steinkugeln

ranken sich zahlreiche Legenden. Am

Nachmittag erreichen Sie das von

vielen viktorianischen Prachtbauten

geprägte Dunedin, die Sie bei einer

Stadtrundfahrt erkunden.

Scenic Hotel Dunedin City o.ä.

13.Tag(FA)

Dunedin (40 km)

Morgens geht es mit dem Bus auf die

benachbarte Otago Peninsula. Mit

einem Ausflugsschiff erkunden Sie

die weltweit einzige Festlandskolonie

von Königsalbatrossen. Am Nachmittag

werden Sie zum Bahnhof gebracht

und fahren mit dem Taieri-Gorge-Zug

in die entlegene Canyonlandschaft des

Taieri-Flusses. Gegen Abend kehren

Sie nach Dunedin zurück.

Scenic Hotel Dunedin City o.ä.

14. Tag (FA)

Dunedin - Te Anau (320 km)

Die heutige Reiseroute wendet sich

nach Westen. Sie erreichen Te Anau.

Der gleichnamige See ist einer der

tiefsten Neuseelands und liegt an der

Grenze zum riesigen Fiordland National

Park, der wegen seiner Einzigartigkeit

zum Weltnaturerbe gehört.

Luxmore Hotel Te Anau o.ä.

15. Tag (F)

Te Anau - Queenstown (404 km)

Besuchen Sie den Fiordland-Nationalpark,

Neuseelands größtes Naturschutzgebiet

mit dem bekannten

Milford Sound und nehmen Sie an

einer Schiffsrundfahrt bis auf das offene

Meer teil. Diese Region zählt zum

UNESCO-Weltnaturerbe und lässt Sie

in die Unberührtheit der Wildnis eintauchen.

Im Anschluss erreichen Sie

Queenstown.

Copthorne Lakefront Hotel o.ä.

16. Tag (F)

Queenstown

Genießen Sie Ihren freien Tag in

Queenstown, eingebettet von hohen

Bergen und direkt am Lake Wakatipu,

oder nehmen Sie an einem der zahlreichen

Ausflüge teil, die vor Ort angeboten

werden. Die Möglichkeiten

sind endlos: Eine Dampfschifffahrt auf

der TSS Earnslaw, eine Seilbahnfahrt

auf den Bob‘s Peak, Rafting, Bungeespringen

oder eine Wanderung durch

die schöne Landschaft (alles optional).

Copthorne Lakefront Hotel o.ä.

17. Tag (F)

Queenstown - Franz Josef (350 km)

Am Vormittag passieren Sie die Goldgräbersiedlung

Arrowtown. Anschließend

folgt die Route den Ufern von Lake

Hawea und Wanaka über den Haast

Pass bis nach Franz Josef, einer imposanten

Gletscherregion. Hier besuchen

Sie das Gletschertal und können bei

gutem Wetter an einem Helikopter-

Rundflug teilnehmen (optional).

Scenic Hotel Franz Josef o.ä.

18. Tag (FA)

Franz Josef - Greymouth (190 km)

Ihr Weg führt Sie entlang der Tasmansee

zu einer Jade-Manufaktur in Hokitika,

die Sie besichtigen. Anschließend

fahren Sie weiter in südliche Richtung

entlang der grünen Westküste und an

den vergessenen Goldgräberstätten

Ross und Harihari vorbei bis nach

Greymouth.

Ashley Hotel Greymouth o.ä.

19. Tag (F)

Greymouth - Christchurch (244 km)

Nach einem Abstecher zum Paparoa

Nationalpark - Heimat der einzigartigen

„Pfannkuchenfelsen” von Punakaiki,

werden Sie zum Bahnhof gebracht

und fahren mit dem TranzAlpine Express

über den Arthur‘s Pass und die

Canterbury-Ebene nach Christchurch.

Diese Bahnstrecke wird nicht ohne

Grund oft als eine der schönsten Eisenbahnstrecken

der Welt bezeichnet.

Heartland Hotel Cotswold o.ä.

20. Tag (F)

Christchurch

Ihre Reise endet nach dem Frühstück.

Optional kann ein Transfer zum Flughafen

organisiert werden.

©Tourism New Zealand - Venture Southland

Preise pro Person in CHF

Frühbucher

Standard

Saison EZ DZ EZ DZ

NZ Schiene & Straße Code: TO1620880 Code: TO1620881

01.10.20 - 31.03.21 7‘590 5‘649 7‘935 5‘994

Teilstück 17 Tage (Tag 4-20) Code: TO1618708 Code: TO1615107

01.11.20 - 31.03.21 6‘331 4‘761 6‘676 5‘106

Eingeschlossene Leistungen:

Deutschsprachiger Reiseleiter/Fahrer (bei

Gruppen unter 20 ist der Reiseleiter gleichzeitig

der Fahrer), Fahrt im klimatisierten Reisebus,

Programm und Verpflegung gemäß

Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen,

A=Abendessen), Fährüberfahrt Wellington -

Picton, Zugfahrten (TranzAlpine Express (keine

Reiseleitung), Taieri-Gorge-Zug, Coastal Pacific,

Northern Explorer und Driving Creek Railway),

Unterkunft in Hotels der Mittelklasse, Nationalparkgebühren,

Eintrittsgelder, Gepäckservice

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben,

Flughafentransfers, Trinkgelder

Mindest-/Maximalteilnehmerzahl: 10/26

Hinweis zu Stornierungsfristen bzgl. Mindestteilnehmer

siehe AGB 7

Abfahrtstermine:

20 Tage

2020: 31.10., 07.11.*, 19.12.

2021: 16.01.*, 06.02.*, 20.02.*, 06.03.*, 13.03.

17 Tage

2020: 03.11., 10.11.*, 22.12.

2021: 19.01.*, 09.02.*, 23.02.*, 09.03.*, 16.03.

Die mit * gekennzeichneten Termine sind garantierte

Abfahrten.

Hinweise: Der angebotene Frühbucherpreis

findet nur bei Buchung bis 30.01.2020 oder bis

10 Monate vor Tourbeginn Anwendung. Die

Abfahrten am 19.12.20 und 22.12.20. finden

mit leicht abgewandelten Reiseverlauf statt.

Informationen erhalten Sie mit Ihrem Angebot.

Vorbehaltlich Änderungen

31


Rundreisen

Waipoua Forest

Bay of Islands

AUCKLAND

Coromandel

TASMANSEE

Stewart Island

Nordinsel

Abel Tasman N.P. Picton

Nelson WELLINGTON

Blenheim

Punakaiki

Hokitika

Franz Josef

Milford

Sound

Queenstown

Te Anau

Twizel

Oamaru

Dunedin

Palmeston

North

Christchurch

Rotorua

Südinsel

Lake Taupo

Napier

PAZIFISCHER OZEAN

Coromandel - Cathedral Cove ©Tourism NZ

Klassisches Neuseeland

23 Tage ab / bis Auckland

Lernen Sie auf dieser Rundreise die

vielseitigen Facetten Neuseelands

kennen. Neben bekannten Städten

wie Auckland oder Christchurch erleben

Sie die einzigartige Natur des

Landes hautnah.

Reiseverlauf:

1. Tag (A)

Auckland

Nach Ihrer Ankunft begeben Sie sich in

Eigenregie zu Ihrem Hotel in Auckland.

Auf Wunsch kann ein Transfer arrangiert

werden (optional). Am Abend

treffen Sie Ihre Reisegruppe im Hotel.

Grand Millennium Auckland o.ä.

2. - 3. Tag (2xF,1xA)

Auckland - Bay of Islands (230 km)

Vormittags fahren Sie auf dem ‚State

Highway 1‘ über Whangarei, der

Hauptstadt des„winterlosen Nordens”,

zur subtropischen Bay of Islands. Bei

Ankunft erwartet Sie bereits ein Ausflugsschiff,

dass Sie zum berühmten

„Hole in the Rock”bringt. Mit etwas

Glück sehen Sie Delfine und manchmal

sogar Orcas. Nachmittags besuchen

Sie die Waitangi Treaty Grounds, wo

1840 ein grundlegender Vertrag zwischen

Britischer Krone und Maori geschlossen

wurde. Der Vertrag bestimmt

auch heute noch das Zusammenleben

beider Kulturen. Der kommende Tag

steht Ihnen zur freien Verfügung.

Milford Sound - TNZ © Rob Suisted

Nehmen Sie an einem Tagesausflug

zur nördlichen Spitze Neuseelands,

dem Cape Reinga, teil (optional). Hier

treffen Südpazifik und Tasmansee aufeinander.

Auf dem Hin- oder Rückweg

dieses Ausfluges fahren Sie mit dem

Bus einen Teil der Strecke über den

Ninety Mile Beach (gezeitenabhängig).

Scenic Hotel Bay of Islands o.ä.

4. Tag (F)

Bay of Islands - Auckland (345 km)

Heute führt Sie die Fahrt von der

Bay of Islands zur verträumten Bucht

von Hokianga an der Westküste. Von

Opononi fahren Sie weiter in den geschützten

Waipoua-Kauriwald, in dem

neben den typischen Farnen auch die

gigantischen und bis zu 2.000 Jahre

alten Kauribäume zu finden sind. In Matakohe

besuchen Sie das historische

Otamatea Pionier- und Kaurimuseum.

Auckland wird am späten Nachmittag

erreicht.

Grand Millennium Auckland o.ä.

5. - 6. Tag (2xF, 1xM)

Auckland - Coromandel-Halbinsel -

Rotorua (390 km)

Sie nehmen Kurs in Richtung Coromandel-Halbinsel,

bekannt für die

üppigen Farnwälder und Strände des

Pazifiks. Hier besuchen Sie den Hot

Water Beach. An dem Strand dringt

heißes Quellwasser durch den Sand an

die Oberfläche. Durch das fruchtbare

Hinterland der Bay of Plenty erreichen

Sie schließlich Rotorua, Thermalzentrum

Neuseelands und wichtiges Zentrum

der Maori-Kultur. Sie besuchen

am kommenden Tag die kochenden

Schlammtümpel und Geysire von

Te Puia, bevor Sie mittags an einem

traditionellen polynesischen Hangi

(ursprünglich im Erdofen gegartes

Festmahl) teilnehmen und mit einer

Aufführung der Maori aus Gesang und

Tanz unterhalten werden.

Distinction Rotorua o.ä.

7. - 8. Tag (2xF)

Rotorua - Taupo - Napier (222 km)

Heute Vormittag besichtigen Sie die

mächtigen Huka-Wasserfälle, bevor

Sie anschließend den Taupo-See,

Neuseelands größten See erreichen.

In östlicher Richtung geht die Fahrt

entlang einer der ältesten Landstraßen

Neuseelands, auf der schon 1869 Entdecker

und Siedler unterwegs waren.

Der Tag endet in Napier, idyllisch an

der Hawkes Bay gelegen. Entdecken

Sie die Art Déco-Stadt und lernen Sie

die Weine bei einer Verköstigung in

einem ansässigen Weingut am achten

Tag kennen. Nutzen Sie die verbleibende

freie Zeit zum abendlichen Flanieren

an der Strandpromenade von Napier.

Scenic Hotel Te Pania o.ä.

9. Tag (FA)

Napier - Wellington (350 km)

Die Fahrt führt weiter über Hastings,

Zentrum des hiesigen ausgedehnten

Weinanbaugebietes, und durch fruchtbares

Farmgebiet Richtung Süden mit

dem Ziel Wellington, der Hauptstadt

des Landes.

Copthorne Oriental Bay o.ä.

10. Tag (F)

Wellington

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien

Verfügung, um Neuseelands Hauptstadt

zu entdecken. Zu empfehlen ist

ein Besuch im Nationalmuseum Te

Papa, welches nur wenige Gehminuten

von Ihrer Unterkunft entfernt liegt,

oder eine Fahrt mit dem Cable Car zum

Botanischen Garten.

Copthorne Hotel Oriental Bay o.ä.

11. Tag (FA)

Wellington - Picton - Nelson (150 km)

An Bord der Fähre erfolgt die rund

dreistündige Schifffahrt über das offene

Meer der Cook Strait und durch

die romantischen Marlborough Sounds

zur Südinsel Neuseelands in die Provinz

Marlborough. Über Havelock fahrend,

erreichen Sie dann die „Künstlerstadt”

Nelson, an der sonnenreichen Tasman

Bay gelegen.

Grand Mercure Monaco o.ä.

12. Tag (F)

Nelson - Abel-Tasman-Nationalpark -

Punakaiki (340 km)

Heute steht ein Tagesausflug zum wunderschönen

Abel-Tasman-Nationalpark

auf dem Programm. Er ist bekannt für

seine idyllischen, goldgelben Strände,

den Wald mit Farnbäumen und das

türkisfarbene Meer. Bei einem Schiffsausflug

genießen Sie diese Küstenlandschaft.

Anschließend können Sie einen

Spaziergang am Strand machen, im

azurblauen Wasser schwimmen oder

eine kurze Wanderung durch den Nationalpark

unternehmen. Über Murchison

fahren Sie anschließend durch die

eindrucksvolle Schlucht des Buller zur

Westküste der Südinsel. In Punakaiki

erwarten Sie die bekannten „Pfannkuchenfelsen”.

Punakaiki Resort o.ä.

13. Tag (F)

Punakaiki - Hokitika - Franz Josef

(220 km)

Nach dem Besuch einer Jade-Manufaktur

in Hokitika führt Sie die Reise

weiter in die kleine Ortschaft Franz

Josef, welche sich im Westland-

Nationalpark befindet. Dieser bietet

kontrastreiche Landschaftsformen: imposante

Gletscher, riesige Regenwälder

und gewaltige Bergmassive. Der

Nationalpark zählt zu den vielseitigsten

und typischsten Neuseelands. Je nach

32


Rundreisen

Napier - Te Mata Peak - shutterstock © Anupam Hatui

Wetter haben Sie die Möglichkeit, einen

Helikopterrundflug zu unternehmen

(optional).

Scenic Hotel Franz Josef o.ä.

14. - 15. Tag (2xF)

Franz Josef - Queenstown (350 km)

Über den Haast Pass erreichen Sie das

Gebiet des Mount-Aspiring-Nationalparks.

Sehr bald ändert sich hier die

Vegetation von grünem Regenwald zu

trockenen, gelbbraunen Grasebenen

Zentral-Otagos. Entlang der idyllischen

Seen Wanaka und Hawea besuchen Sie

die Goldgräbersiedlung Arrowtown,

bevor das Tagesziel Queenstown erreicht

wird. Der kommende Tag steht

Ihnen zur freien Verfügung um die

Stadt zu erkunden. Unternehmen Sie

eine Fahrt mit dem alten Dampfschiff

„Earnslaw” oder eine Seilbahnfahrt zu

Bob‘s Peak (alles optional).

Copthorne Lakefront o.ä.

16. Tag (FA)

Queenstown - Te Anau (410 km)

Weiter geht es in den Fiordland

Nationalpark, Neuseelands größtes

Naturschutzgebiet. Ziel ist der Milford

Sound, der bekannteste Fjord dieser

zum UNESCO-Weltnaturerbe gehörenden

Region. Eine Schiffsrundfahrt

durch den Fjord bis fast hinaus auf

das offene Meer offenbart Ihnen die

Unberührtheit dieser Wildnis.

Distinction Luxmore Te Anau o.ä.

Marlborough - Blenheim

17. Tag (F)

Te Anau - Dunedin (291 km)

Durch das fruchtbare Farmland von

South Otago geht es weiter nach

Dunedin, einer schottisch geprägten

Stadt. Am Nachmittag fahren Sie auf

die Otago-Halbinsel. Von dort unternehmen

Sie eine naturkundliche

Schifffahrt. Neben verschiedenen Vogelarten,

zum Beispiel Albatros, Kormoran

und Pinguin, sind meist auch

Meeressäuger zu beobachten.

Scenic Hotel Dunedin City o.ä.

18. Tag (FA)

Dunedin - Oamaru - Twizel (260 km)

Der Tag beginnt mit einer Stadtrundfahrt

durch Dunedin. Von Schotten

gegründet, entwickelte sich die heute

zweitgrößte Stadt der Südinsel vor

allem in der Zeit des Goldrausches.

Anschließend fahren Sie entlang der

beeindruckenden Küstenlandschaft

Otagos zu den Moeraki Boulders -

Steinkugeln, um die sich zahlreiche

Legenden ranken.

Mackenzie Country Hotel o.ä.

19. Tag (FA)

Twizel - Christchurch (305 km)

Am Morgen durchqueren Sie die

goldene Tussock-Landschaft des

MacKenzie-Plateaus. Am Tekapo-See

besteht bei guten Wetterverhältnissen

Gelegenheit zu einem Alpenrundflug

(optional). Anschließend fahren Sie

über Fairlie und Geraldine nach Christchurch,

die größte Stadt der Südinsel.

Heartland Hotel Cotswold o.ä.

20. Tag (F)

Christchurch - Blenheim (297 km)

Entlang der Ostküste geht es am Vormittag

nach Kaikoura. Je nach Wetterbedingungen

können Sie hier an

einem Bootsausflug teilnehmen, um

die Wale vom Boot aus zu beobachten

(optional). Anschließend fahren Sie

nach Blenheim in der Provinz Marlborough,

Neuseelands größtes und bekanntestes

Weinanbaugebiet.

Scenic Hotel Marlborough o.ä.

21. Tag (FA)

Blenheim - Palmerston North (266 km)

Mit dem Bus fahren Sie nach Picton, wo

Sie mit der Fähre wieder zurück nach

Wellington übersetzen. Sie erreichen

die Nordinsel gegen Mittag und fahren

entlang der Kapiti-Küste weiter Richtung

Norden.

Copthorne Hotel Palmerston North

o.ä.

Preise pro Person in CHF

Eingeschlossene Leistungen:

Deutschsprachiger Reiseleiter/Fahrer (bei

Gruppen unter 20 ist der Reiseleiter gleichzeitig

der Fahrer), Fahrt im klimatisierten

Luxusreisebus oder Kleinbus, Programm und

Verpflegung gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück,

M=Mittagessen, A=Abendessen), Eintrittsgelder,

Nationalparkgebühren, Unterkunft in Hotels

der Mittelklasse, Fährüberfahrten zwischen

Nord- und Südinsel, Gepäckservice

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben,

Trinkgelder

Mindest-/Maximalteilnehmerzahl: 10/26

Hinweis zu Stornierungsfristen bzgl. Mindestteilnehmer

siehe AGB 7

Frühbucher

22. Tag (F)

Palmerston North - Auckland (570 km)

Der heutige Tag beginnt früh und führt

Sie weiter Richtung Norden in das Landesinnere

der Nordinsel. Über den

Tongariro-Nationalpark geht es zu der

bekannten Glühwürmchenhöhle nach

Waitomo. Der Tag endet am Abend

in Auckland.

Grand Millennium Auckland o.ä.

23. Tag (F)

Auckland

Mit dem Frühstück endet Ihre Reise.

Ein Transfer zum Flughafen kann auf

Wunsch gegen Aufpreis organisiert

werden.

Standard

Saison EZ DZ EZ DZ

Klassisches Neuseeland Code: TO1618704 Code: TO1615254

01.10.20 - 31.03.21 8‘211 6‘038 8‘815 6‘641

Teilstück 20 Tage (Tag 4-23) Code: TO1620882 Code: TO1620883

01.10.20 - 31.03.21 7‘349 5‘417 7‘866 5‘934

Teilstück 17 Tage (Tag 4-20) Code: TO1620884 Code: TO1620885

01.10.20 - 31.03.21 6‘262 4‘589 6‘693 5‘020

Abfahrtstermine:

23 Tage Klassisches Neuseeland

2020: 25.10.*, 28.10.*, 08.11., 15.11.*, 20.12.*,

23.12.*

2021: 10.01.*, 13.01.*, 31.01.*, 03.02.*, 21.02.*,

24.02.*, 07.03., 14.03.*

Teilstrecke Höhepunkte Neuseelands und

Neuseeland Panorama (Tag 4-23/20):

2020: 28.10.*, 11.11., 18.11.*, 23.12.*

2021: 13.01.*, 03.02.*, 24.02.*, 10.03., 17.03.*

Die mit * markierten Termine sind garantierte

Abfahrten.

Hinweis: Der angebotene Preis ist ein Frühbucherpreis

und findet nur bei Buchung bis

30.01.2020 oder bis 10 Monate vor Tourbeginn

Anwendung.

Vorbehaltlich Änderungen

33


Rundreisen

AUCKLAND

Coromandel

Nordinsel

Rotorua

TASMANSEE

Napier

Abel Tasman N.P.

Punakaiki

Nelson

WELLINGTON

Franz Josef

Milford

Sound

Te Anau

Stewart Island

Twizel

Queenstown

Dunedin

CHRISTCHURCH

Südinsel

PAZIFISCHER OZEAN

Lake Taupo - Huka Falls - TNZ © Paul Abbitt

Spektakuläres Neuseeland

B

19 Tage ab Auckland bis Christchurch

Entdecken Sie Neuseelands Flora und

Fauna auf dieser 19-tägigen Rundreise.

Auf der vulkanischen Nordinsel

werden Sie die Hafenstadt Auckland

und die subtropische Coromandel-

Halbinsel genauso verzaubern wie die

geothermische Wunderwelt und die

faszinierende Maori-Kultur in Rotorua.

Nach einer beeindruckenden Fährüberfahrt

zur Südinsel erwarten Sie der

malerische Abel-Tasman-Nationalpark,

die atemberaubende Seenlandschaft

und Gletscherwelt der Südlichen Alpen,

die „Abenteuerstadt” Queenstown

und der majestätische Milford

Sound sowie Neuseelands vielfältige

Vogelwelt.

Reiseverlauf:

1. Tag (A)

Auckland

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen werden

Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Der

Tag steht Ihnen zur freien Verfügung

um die „Stadt der Segel” zu erkunden.

Abends treffen Sie Ihren Reiseleiter

und genießen ein besonderes

Abendessen im Orbit-Drehrestaurant

des Sky Towers.

Heritage Hotel Auckland o.ä.

2. Tag (F)

Auckland

Vormittags erkunden Sie die „City of

Sails” auf einer Stadtrundfahrt. Die

Dunedin - Tunnel Beach © DunedinNZ

besondere Lage auf einem hügeligen

inaktiven Vulkanfeld zwischen zwei Naturhäfen

macht den ganz besonderen

Reiz der Stadt aus. Der Nachmittag

steht Ihnen zur freien Verfügung, um

Auckland individuell zu genießen.

Vielleicht unternehmen Sie auch einen

Bootsausflug zur nahe gelegenen

Waiheke Island, bekannt für ihre malerischen

Buchten, Sandstrände sowie

Weinanbau (optional).

Heritage Hotel Auckland o.ä.

3. Tag (FA)

Auckland - Coromandel-Halbinsel

(191 km)

Auf der Weiterfahrt geht es durch

ausgedehntes Farmland und die

Goldminenstadt Thames zur vulkanischen

Ostküste. Die nächsten beiden

Nächte verbringen Sie, umgeben von

ursprünglichem Buschland, auf der

malerischen Coromandel-Halbinsel.

Grand Mercure Puka Park Resort o.ä.

4. Tag (F)

Coromandel-Halbinsel

Die Halbinsel bietet eine spektakuläre

Kulisse mit nahezu unberührter Natur,

weitläufigen Stränden und heißen

Quellen. Abhängig vom Wetter und

den Gezeiten besuchen Sie im Laufe

des Tages die pittoreske Cathedral Cove

sowie den berühmten Hot Water

Beach, ein Strand mit heißen Quellen,

an dem Sie Ihren eigenen Heißwasser-

Pool graben können.

Grand Mercure Puka Park Resort o.ä.

5. Tag (FA)

Coromandel - Rotorua (218 km)

Die Reise führt südwärts nach Whangamata,

Mt. Maunganui und vorbei an

den Papamoa Hills nach Te Puke. In der

sogenannten Welthauptstadt der Kiwifrucht

erwartet Sie der Besuch einer

Kiwi-Plantage. Schließlich erreichen Sie

Rotorua im Zentrum der Nordinsel und

genießen abends eine traditionelle

Begrüßungszeremonie und kulturelle

Tänze der Maori, gefolgt von einem

typischen, im Erdofen zubereiteten

Hangi-Festmahl.

Distinction Hotel o.ä.

6. Tag (F)

Rotorua

Auf einer Führung durch den Rainbow

Springs Nature Park können Sie das

Wappentier Neuseelands, den Kiwi-

Vogel, sehen. Dann erwartet Sie bei

dem Besuch von „Te Puia”, Neuseelands

Maori-Kulturzentrum, ein weiterer

kultureller Höhepunkt. Auf einem

Rundgang durch das Village sehen

Sie kunstvolle Holzschnitzereien, hören

faszinierende Geschichten aus der

Mythologie der Maori, besuchen das

Kiwi House und erkunden das einzigartige

Thermalgebiet Whakarewarewa

mit sprudelnden Schlammbecken und

sprühenden Geysiren. Der restliche Tag

steht Ihnen zur freien Verfügung.

Distinction Hotel o.ä.

7. Tag (FA)

Rotorua - Napier (167 km)

Sie reisen weiter durch Pinienwälder zu

den mächtigen Huka Falls und zur Ortschaft

Taupo am gleichnamigen See.

Schließlich erreichen Sie Napier, die

„Art Déco”-Stadt, im Weinbaugebiet

Hawke‘s Bay, wo Sie einen geführten

Spaziergang unternehmen. Am Abend

erwartet Sie ein Abendessen auf dem

renommierten Mission-Estate-Weingut.

Scenic Hotel Te Pania o.ä.

8. Tag (FA)

Napier - Wellington (367 km)

Weiter geht es von Manawatu entlang

der Kapiti-Küste Richtung Neuseelands

Hauptstadt, Wellington. Hier erwartet

Sie eine Rundfahrt mit herrlichem Ausblick

vom Mount Victoria.

Grand Mercure Wellington o.ä.

9. Tag (FA)

Wellington - Nelson (235 km)

Am Vormittag besuchen Sie das „Te

Papa”-Nationalmuseum und können

dort Neuseelands beste Maori-Kunstsammlung

bestaunen. Später bringt

Sie die Fähre von Wellington durch den

malerischen Queen Charlotte Sound

und über die Cook Strait nach Picton

auf der Südinsel. Von dort aus geht es

weiter nach Nelson, dem Ausgangspunkt

zum Abel-Tasman-Nationalpark.

Grand Mercure Monaco o.ä.

10. Tag (F)

Abel-Tasman-Nationalpark

Heute steht der Besuch des Abel-

Tasman-Nationalparks auf dem Programm.

Neuseelands kleinster Nationalpark

liegt auf einer Landzunge im

Nordwesten der Südinsel mit dichtem

Wald, kristallklaren Bächen und feinsandigen

Stränden. Nach der Fahrt

nach Kaiteriteri bringt Sie der Sea

Shuttle zu den goldenen Stränden der

Anchorage Bay. Hier können Sie den

Strand genießen und Wanderungen

zur Te Pukatea Bay oder über den Pitt

Head Track mit spektakulären Aussichten

unternehmen. Nach der Rückkehr

nach Nelson genießen Sie einen freien

Abend.

Grand Mercure Monaco o.ä.

11. Tag (FA)

Nelson - Punakaiki (265 km)

Auf der Weiterfahrt nach Punakaiki besuchen

Sie die berühmten „Pfannkuchenfelsen”

und die Blowholes. Beim

Abendessen direkt am Meer können

Sie der lebhaften Brandung lauschen.

Punakaiki Resort o.ä.

34


Rundreisen

Queenstown - shutterstock © Ruklay Pousajja

12. Tag (FA)

Punakaiki - Franz Josef (217 km)

Die heutige Etappe führt über Greymouth

und Hokitika, bekannt für den

grünen Jade-Schmuck, zur Goldminenstadt

Ross und nach Franz Josef.

Nachmittags können Sie hier zu einer

Aussichtsplattform aufsteigen und Ausblicke

auf den berühmten Gletscher

und die Welt des „ewigen Eises” genießen.

Wetterabhängig besteht die

Möglichkeit zu einem Rundflug über

den Gletscher (optional).

Scenic Hotel Franz Josef Glacier o.ä.

13. Tag (FA)

Franz Josef - Queenstown (350 km)

Auf dem Weg nach Queenstown passieren

Sie Haast, fahren an den Seen

Wanaka, Hawea und Dunstan entlang

sowie durch die Kawarau Gorge zur

ehemaligen Goldgräberstadt Arrowtown.

Tagesziel ist die am Lake Wakatipu

gelegene „Abenteuerstadt”

Queenstown, die sich Ihnen auf einer

Orientierungstour vorstellt. Abends

genießen Sie dann eine nostalgische

Fahrt mit dem Dampfschiff TSS Earnslaw

über den Lake Wakatipu zur Walter

Peak Station, einer Schaffarm, wo

Sie u.a. das gemeinsame Abendessen

in Colonel‘s Homestead erwartet.

Heritage Hotel Queenstown o.ä.

14. Tag (F)

Queenstown

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien

Verfügung und Sie können aus einer

Vielzahlt von optionalen Aktivitäten in

Queenstown und Umgebung wählen.

Heritage Hotel Queenstown o.ä.

15. Tag (FA)

Queenstown - Milford Sound - Te Anau

(405 km)

Durch alpine Landschaften und durch

den 1.200 m langen Homer Tunnel geht

es heute in den Fiordland-Nationalpark

zu den faszinierenden Mirror Lakes.

Auf einer Bootsfahrt im berühmten

Milford Sound erleben Sie die malerische

Schönheit der neuseeländischen

Fjordlandschaft. Anschließend fahren

Sie zurück nach Te Anau am gleichnamigen

See, dem zweitgrößten Binnengewässer

Neuseelands. Hier haben Sie

abends noch Gelegenheit zu einem

Besuch der Glühwürmchenhöhlen

(optional).

Kingsgate Hotel o.ä.

16. Tag (FA)

Te Anau - Dunedin (290 km)

Nach dem Frühstück fahren Sie durch

das Farmland von South Otago Richtung

Ostküste. Tagesziel ist heute das

schottisch geprägte Dunedin, wo Sie

eine Orientierungsfahrt durch die Stadt

unternehmen. Am Nachmittag begeben

Sie sich auf einen Bootsausflug zu

den Albatros-Brutstätten. Hier können

Sie auch Seelöwen, Pinguine und Delfine

beobachten.

Scenic Hotel Southern Cross o.ä.

17. Tag (FA)

Dunedin - Twizel (257 km)

Nach einem gemütlichen Tagesbeginn

führt die Weiterfahrt nordwärts zur

Ortschaft Oamaru, die für ihre weißen

Kalksteingebäude bekannt ist. Unterwegs

können Sie gezeitenabhängig

die ungewöhnlichen Moeraki Boulders,

tonnenschwere Riesenkugeln am Koekohe

Beach, bestaunen. Weiter landeinwärts

am Waitaki River passieren

Sie die Waitaki-Wasserkraftanlage und

den Benmore-Damm. Der Tag endet

in Twizel.

MacKenzie Country Hotel o.ä.

Preise pro Person in CHF

18. Tag (FA)

Twizel - Christchurch (286 km)

Die Etappe führt Sie durch die malerische

Seenlandschaft. Sie passieren

zunächst Lake Pukaki und besuchen

dann am Lake Tekapo die „Kirche des

guten Hirten”. Hier haben Sie wetterabhängig

nochmals Gelegenheit zu

einem Rundflug über den Mt. Cook-

Nationalpark (optional). Die Weiterreise

führt über die Canterbury-Ebene

nach Christchurch. Hier lassen Sie den

Abend bei einem Abschiedsessen im

Hotel-Restaurant ausklingen.

Crowne Plaza o.ä.

19. Tag (F)

Christchurch

Nach dem Frühstück endet Ihre erlebnisreiche

Reise mit dem Transfer zum

Flughafen.

Saison EZ DZ

Spektakuläres Neuseeland Code: TO1619077

01.10.20 - 31.03.21 8‘891 6‘595

Teilstück Höhepunkte der Nordinsel (Tag 1-9) Code: TO1621189

01.10.20 - 31.03.21 4‘386 3‘137

Teilstück Höhepunkte der Südinsel (Tag 8-19) Code: TO1621190

01.11.20 - 31.03.21 5‘279 4‘043

Eingeschlossene Leistungen:

Deutschsprachiger Reiseleiter, englischsprachiger

Fahrer, Fahrt im klimatisierten Reisebus,

Flughafentransfers bei Ankunft in Auckland

und Abreise in Christchurch, Programm und

Verpflegung gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück,

M=Mittagessen, A=Abendessen), Unterkunft

in Hotels der Mittelklasse, Gepäckservice, Nationalparkgebühren

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben,

Trinkgelder

Mindest-/Maximalteilnehmerzahl: 12/25 (höhere

Teilnehmerzahl auf einzelnen Ausflügen

möglich)

Hinweis zu Stornierungsfristen bzgl. Mindestteilnehmer

siehe AGB 7

Abfahrtstermine:

2020: 27.10., 10.11.*, 24.11.

2021: 12.01., 26.01.*, 16.02., 23.02.*, 09.03.,

16.03.*

Die mit * markierten Termine sind garantierte

Abfahrten

Vorbehaltlich Änderungen

Bonus:

10 % Frühbucherrabatt bei Buchung bis

28.02.20*

5 % Wiederholerrabatt für Kunden, die bereits

eine min. 5-tägige AAT Kings Tour gemacht

haben*

5 % Gruppenrabatt ab min. 5 Vollzahlern auf

einer Buchung*

*gilt für alle Abfahrtstermine im Zeitraum

01.10.20 - 31.03.21

35


Rundreisen

TASMANSEE

Milford Sound

Stewart Island

Nordinsel

Franz-Josef

Makarora

Te Anau

AUCKLAND

Hokitika

Haast

Arthur's

Pass

Queenstown

Dunedin

Gore

Waitomo

Lake Taupo

Picton

Kaikoura

The Long White Cloud

19 Tage ab Christchurch bis Auckland

WELLINGTON

CHRISTCHURCH

Südinsel

Rotorua

Huka Falls

Napier

Hawkes Bay

PAZIFISCHER OZEAN

Queenstown - Gibston Valley - TNZ © Miles Holden

B

Neuseeland richtig bereisen bedeutet

unberührte Natur entdecken: Vulkanlandschaften,

kristallklare Fjordlandschaften

und unberührte Seen sowie

die Kultur der Maori. Auf dieser außergewöhnlichen

Reise im Boutique-Stil,

was sich durch die kleine Gruppengröße,

die Auswahl der Unterkünfte

und das ausgewogene Verhältnis von

authentischen Reiseerlebnissen und

der Freiheit für individuelle Erkundungen

widerspiegelt, werden Sie

das Land der langen weißen Wolke

richtig kennenlernen.

Reiseverlauf:

1. Tag

Christchurch

Nach Ankunft in Christchurch werden

Sie mit einem Privattransfer zu Ihrem

Hotel gebracht. Bis zum Abend steht

Ihnen der Tag zur freien Verfügung,

dann treffen Sie Ihren Reiseleiter und

die Mitreisenden zu einem Begrüßungsgetränk.

Hotel Montreal o.ä.

2. - 3. Tag (2xF, 1xA)

Christchurch - Franz Josef (380 km)

Sie beginnen Ihre Rundreise mit dem

TranzAlpine-Zug. Die Fahrt geht über

die Canterbury Plains durch die Südalpen.

Vom Arthur‘s Pass aus besuchen

Sie die kleine Stadt Hokitika und treffen

auf einen lokalen Jadeschnitzer. Später

geht es im Bus weiter nach Franz

Josef. Am folgenden Tag erkunden Sie

das Gletschergebiet mit einem lokalen

Guide.

Te Waonui Forest Retreat o.ä.

4. Tag (FA)

Franz Josef - Queenstown (361 km)

Heute Morgen wird es bei einer Jetbootfahrt

auf dem Haast River abenteuerlich.

Nach einer Mittagspause in

Makarora geht die Fahrt weiter nach

Queenstown. Unterwegs halten Sie in

der historischen Goldgräbersiedlung

Arrowtown und unternehmen bei Ankunft

in Queenstown eine kurze Orientierungsfahrt

auf dem Weg zum Hotel.

Hotel St Moritz o.ä.

5. - 6. Tag (2xF, 1xA)

Queenstown

Genießen Sie zwei freie Tage in

Queenstown ganz nach Ihren Wünschen.

Nehmen Sie an einer Weintour

teil, schauen Sie sich die Drehorte von

den „Herr der Ringe”-Filmen an oder

genießen Sie die Annehmlichkeiten

Ihres Hotels (alles optional). An einem

der beiden Tage erwartet Sie ein besonderes

Abendessen in einem der

exklusiven Restaurants der Stadt.

Hotel St Moritz o.ä.

7. Tag (FA)

Queenstown - Milford Sound (290 km)

Sie verlassen die Stadt und fahren

entlang des Ufers von Lake Wakatipu

nach Te Anau - Tor zum Weltnaturerbe

Fiordland-Nationalpark. Übernachtet

wird heute Abend in einer abgelegenen

Lodge mit Blick auf das magische

Cleddau Valley.

Milford Sound Lodge o.ä.

8. Tag (FMA)

Milford Sound

Genießen Sie den Morgen inmitten

der Schönheit des Milford Sound. Bei

einem informativen Vortrag erfahren

Sie mehr über den Nationalpark und

begeben sich anschließend auf eine

halbtägige Erkundung auf dem Schiff

durch den Milford Sound.

Milford Sound Lodge o.ä.

9. - 10. Tag (2xF, 1xA)

Milford Sound - Dunedin (404 km)

Sie verlassen den majestätischen Fiordland-Nationalpark

und fahren über

die Musikstadt Gore nach Dunedin. Am

nächsten Tag lernen Sie das Larnach

Castle im Rahmen einer exklusiven

Führung kennen. Der Nachmittag steht

Ihnen zur freien Verfügung.

Distinction Dunedin Hotel o.ä.

11. Tag (FA)

Dunedin - Christchurch (362 km)

Die heutige Fahretappe führt entlang

der Ostküste durch Oamaru bis nach

Christchurch. Dort lernen Sie die Stadt

Arthurs pass - shutterstock©Tomas Pavelka

36


Rundreisen

Fiordland - Milford Sound - Tourism NZ © Will Patino

auf einer Rundfahrt kennenlernen.

Hotel Montreal o.ä.

12. - 13. Tag (2xF, 1xA)

Christchurch - Wellington (337 km)

Entlang der Pazifikküste geht es zunächst

in die Walhauptstadt Neuseelands

- Kaikoura und dann weiter nach

Picton. Dort setzen Sie mit der Fähre

über die Cook Strait nach Wellington

über. Auf einer Stadtbesichtigung lernen

Sie die Highlights der Hauptstadt

kennen und besuchen im Anschluss

das bekannte Te Papa-Museum. Der

folgende Tag steht für individuelle Erkundungen

wie dem Besuch von Weta

Cave, der Schmiede hinter den „Herr

der Ringe”- und „Hobbit”-Filmen, zur

freien Verfügung (optional).

Sofitel Wellington o.ä.

14. Tag (FA)

Wellington - Hawke‘s Bay (306 km)

Die Strecke führt durch Farmlandschaften

nach Napier an der Hawke‘s Bay.

Porters Boutique Hotel o.ä.

15. Tag (FA)

Napier (45 km)

Nach einem entspannten Start in den

Tag erkunden Sie mit einem lokalen

Guide die Art-Déco-Stadt Napier auf

einem Rundgang. Am Abend erwartet

Sie ein köstliches Essen in einem der

weltbekannten Weingüter - natürlich

mit einer Weinprobe.

Porters Boutique Hotel o.ä.

16. - 17. Tag (2xF, 1xA)

Hawke‘s Bay - Rotorua (239 km)

Im Laufe des Vormittags setzen Sie

die Reise ins nahe gelegene Rotorua

fort. Unterwegs besuchen Sie die

spektakulären Huka-Fälle und lernen

nach Ankunft Rotorua auf einer Stadtrundfahrt

kennen. Bei dem Besuch des

Whakarewarewa Living Village erhalten

Sie einen Einblick in die Traditionen

der Maori. Abends dürfen Sie sich auf

ein besonderes Essen mit Musik, ein

Maori Hangi, im Tamaki Maori Village

freuen. Am nächsten Tag begeben Sie

sich auf den Redwoods Treewalk, ein

700 m langer Weg, der auf Hängebrücken

durch die gigantischen Redwood-Bäume

führt, und besuchen den

Rainbow Springs Nature Park. Inmitten

der kristallklaren Mineralwasserquellen

lassen sich mit etwas Glück vielleicht

ein oder zwei Kiwis entdecken.

The Pullman Hotel o.ä.

18. - 19. Tag (2xF, 1xA)

Rotorua - Auckland (228 km)

Heute besuchen Sie die Waitomo

Caves, die Glühwürmchenhöhle.

Anschließend treten Sie die Weiterfahrt

nach Auckland an. Der Abend klingt

bei einem gemeinsamen Abschiedsessen

im Hotel aus. Am nächsten Morgen

endet Ihre Reise nach dem Frühstück

mit dem Transfer zum Flughafen.

Sofitel Auckland o.ä.

Waikato - Waitomo Caves © Tourism Holdings

Preise pro Person in CHF

Saison EZ DZ

The Long White Cloud Code: TO1621191

01.10.20 - 31.03.21 11‘709 8‘553

Teilstück The Southern Drift (Tag 1-12) Code: TO1621192

01.10.20 - 31.03.21 7‘828 5‘724

Teilstück The Endless Shores (Tag 12-19) Code: TO1621193

01.10.20 - 31.03.21 4‘606 3‘467

Eingeschlossene Leistungen:

Englischsprachiger Reiseleiter/Fahrer, Fahrt

im modernen Bus, Flughafentransfers bei

Ankunft in Christchurch und Abflug in Auckland,

Programm und Verpflegung gemäß

Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen,

A=Abendessen), Unterkunft in Hotels, Resorts

und Lodges der gehobenen Mittelklasse, Gepäckservice,

Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben,

Trinkgelder

Mindest-/Maximalteilnehmerzahl: 8/20 (höhere

Teilnehmerzahlen bei der Bootsfahrt auf dem

Milford Sound sowie auf der Fähre und im Zug)

Hinweis zu Stornierungsfristen bzgl. Mindestteilnehmer

siehe AGB 7

Mindestalter: 12 Jahre

Abfahrtstermine:

2020: 05.10., 12.10., 09.11., 23.11., 07.12.

2021: 04.01., 11.01., 25.01., 01.02., 08.02.,

22.02., 01.03., 08.03., 15.03., 22.03.

Vorbehaltlich Änderungen

Bonus:

10 % Frühbucherrabatt bei Buchung bis

28.02.20*

5 % Wiederholerrabatt für Kunden, die bereits

eine min. 5-tägige AAT Kings Tour gemacht

haben*

5 % Gruppenrabatt ab min. 5 Vollzahlern auf

einer Buchung*

*gilt für alle Abfahrtstermine im Zeitraum

01.10.20 - 31.03.21

37


Rundreisen

AUCKLAND

Nordinsel

Rotorua

TASMANSEE

Abel Tasman N.P.

Paparoa N.P.

Hokitika

Fox Glacier

Mt.

Cook

Nelson

Tongariro N.P.

Kapiti Coast

WELLINGTON

CHRISTCHURCH

Milford Sound

Queenstown

Te Anau

Stewart Island

Wanaka Südinsel

Otago Peninsula

Dunedin

PAZIFISCHER OZEAN

Natur hautnah erleben

20 Tage ab Auckland bis Christchurch

Entdecken Sie Neuseelands schönste

Nationalparks in einer Kleingruppe

mit max. 9 Personen und einem naturkundlichen,

deutschsprachigen Reiseleiter

auf zahlreichen Wanderungen,

die eine Grundfitness voraussetzen.

Sie lernen die spektakulären Naturschönheiten

des Landes kennen und

erkunden unter anderem den Milford

Sound auf einer Kreuzfahrt.

Reiseverlauf:

1. Tag

Auckland

Herzlich willkommen in Neuseeland.

Nach Ankunft am internationalen

Flughafen Auckland wartet Ihr Shuttle

bereits auf Sie und bringt Sie zu

Ihrer Unterkunft für die erste Nacht.

Der Nachmittag steht Ihnen zur freien

Verfügung.

Grand Chancellor Hotel o.ä.

2. Tag (F)

Auckland - Rotorua (350 km)

Am Morgen erwartet Sie Ihr Reiseleiter

am Hotel und die Rundreise beginnt

mit der Fahrt durch das King Country

in Richtung Rotorua. Auf dem Weg

dorthin fahren Sie in das Hinterland

zu einem Naturschutzprojekt der Maori

des Stammes „Ngati Rereahu”. Nach

der Maori-Begrüßung pflanzt jeder

Teilnehmer ein Bäumchen und erhält

einen kleinen Einblick in die Kultur

der Ureinwohner. Anschließend geht

es nach Rotorua. Dort haben Sie am

Abend die Möglichkeit, an einem

Marae mit einem traditionellen Hangi

und einer Musik- und Tanzvorführung

teilzunehmen (optional).

Alpin Motel o.ä.

3. Tag (F)

Rotorua - Tongariro-Nationalpark

(200 km)

In Rotorua besuchen Sie das Waiotapu

Wonderland, um einen Eindruck

von dieser geothermisch aktiven Zone

mit heißen Quellen, Geysiren und

Schlammvulkanen zu erhalten. Auf der

Weiterfahrt zum Tongariro-Nationalpark

passieren Sie Lake Taupo. Hier

machen Sie eine erste naturkundliche

Wanderung und umrunden den wunderschönen

See Rotopounamu am

Fuße des Tongariro-Vulkans.

The Park Hotel Ruahepu/Skotel Alpine

Resort o.ä.

4. Tag (FA)

Tongariro-Nationalpark

Am frühen Morgen starten Sie zu

Neuseelands berühmtester Wanderung.

Der anspruchsvolle Tongariro

Alpine Crossing offenbart Ihnen eine

stetig wechselnde, zum Teil mondartige

Landschaft. Sie durchqueren

mehrere Krater, passieren Fumarolen

und heiße Quellen und bewundern die

türkis leuchtenden Emerald Lakes. Wer

es nicht so anspruchsvoll mag, kann

auf einem Rundflug die spektakuläre

Aussicht auf die Vulkanlandschaft genießen

(optional).

The Park Hotel Ruahepu/Skotel Alpine

Resort o.ä.

5. Tag (F)

Tongariro-Nationalpark - Kapiti-Küste

(280 km)

Sie verlassen die Berge und fahren in

Richtung Wellington. An der Kapiti-

Küste beziehen Sie Ihre Unterkunft in

Strandnähe. Die herrliche Küste lädt

zu Strandwanderungen ein.

Wrights by the Sea o.ä.

6. Tag (FM)

Kapiti-Küste - Kapiti Island - Wellington

(50 km)

Mit dem Boot fahren Sie zur streng

geschützten Kapiti Island. Mit Erlaubnis

der Naturschutzbehörde erkunden

Sie die Insel auf einer naturkundlichen

Wanderung. Besonderheiten dieser

Insel sind unter anderem die Waldpapageien

(Kaka) und die auf dem

Festland fast ausgestorbenen Takahe.

Am späten Nachmittag kehren

Sie zum Festland zurück und fahren

in die Hauptstadt Wellington. Abends

unternehmen Sie mit einem örtlichen

Reiseleiter eine Führung durch das Vogelschutzreservat

Zealandia, in dem Sie

verschiedene nachtaktive Tiere sehen.

Mit etwas Glück hören oder sehen Sie

sogar einen Kiwi-Vogel.

West Plaza o.ä.

7. Tag (F)

Wellington

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Nutzen Sie die Zeit zum Besuch

des Nationalmuseums „Te Papa” oder

für eine Fahrt mit dem berühmten

Cable Car zum Botanischen Garten

hinauf (alles optional).

West Plaza o.ä.

8. Tag (FA)

Wellington - Nelson (110 km)

Sie verlassen Wellington mit der Fähre

und überqueren die Cook Strait

zur Südinsel. Die dreistündige Fahrt,

die Sie zum Ende hin durch die malerischen

Marlborough Sounds führt,

bringt Sie zur kleinen Hafenstadt Picton.

Auf der folgenden Fahrt entlang

der Küste gelangen Sie zur Pelorus-

Brücke. Nach einer Wanderung in

diesem Gebiet fahren Sie weiter nach

Nelson, Neuseelands sonnenreichster

Stadt. Am Abend sind Sie zu Gast bei

einer neuseeländischen Familie und

erleben deren Gastfreundlichkeit bei

einem gemeinsamen Abendessen.

Harbourside Motor Lodge o.ä.

9. Tag (FM)

Abel-Tasman-Nationalpark (50 km)

Früh am Morgen starten Sie zu einem

Tagesausflug in den Abel-Tasman-

Nationalpark mit seinen goldgelben

Stränden. Zunächst unternehmen Sie

eine Bootsfahrt an der Küste des Parks

und wandern anschließend entlang

der Buchten und zurück durch den

Regenwald.

Harbourside Motor Lodge o.ä.

10. Tag (F)

Nelson - Hokitika (330 km)

Sie fahren weiter in Richtung Westküste

und durchqueren die spektakuläre

Buller-Schlucht, bevor Sie Westport erreichen.

Am Cape Foulwind wandern

Sie zu einer Kolonie neuseeländischer

Pelzrobben. Anschließend fahren Sie

in den malerischen Paparoa-Nationalpark.

Ein kurzer Spaziergang führt zu

den Pancake Rocks, die einem Stapel

Pfannkuchen gleichen. Ihr heutiges

Ziel ist Hokitika, die Stadt ist für den

Jadeschmuck bekannt.

Beachfront Hotel Hokitika o.ä.

38


Rundreisen

Tongariro Alpin Crossing © Paul Abbitt

11. Tag (FA)

Hokitika - Fox Gletscher (160 km)

Die Reise führt Sie weiter entlang der

Westküste bis zu den Südalpen. Die

Gletscher Franz Josef und Fox gehören

zu den wenigen auf der Erde,

deren Gletscherzungen bis hinunter

in den Regenwald reichen. Es besteht

die Möglichkeit, die faszinierende

Gletscherwelt und Mt Cook aus der

Vogelperspektive bei einem Helikopterrundflug

zu betrachten (optional).

Lake Matheson Motel o.ä.

12. Tag (F)

Fox Gletscher - Wanaka (265 km)

Die Fahrt geht in den Westland-

Nationalpark, wo Sie eine etwa zweistündige

Wanderung im Regenwald

unternehmen, bis Sie am Ende des

Pfades die tosende Tasmansee erreichen.

Abhängig von der Saison können

Sie unterwegs Schopfpinguine beobachten.

Anschließend überqueren Sie

den Haast Pass, die Wasser- und Klimascheide

der Südalpen. Auf dem Weg

nach Wanaka fahren Sie, umgeben von

gigantischen Bergen, entlang der Seen

Lake Hawea und Lake Wanaka. Falls es

die Zeit erlaubt, können Sie noch eine

kurze Wanderung machen.

Ramada Resort Wanaka o.ä.

13. Tag (F)

Wanaka

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien

Verfügung. Unternehmen Sie zum

Beispiel eine der zahlreichen Wanderungen,

die in Wanaka und im Mount-

Aspiring-Nationalpark angeboten

werden (alles optional).

Ramada Resort Wanaka o.ä.

14. Tag (F)

Wanaka - Queenstown - Te Anau

(240 km)

Am Morgen fahren Sie nach Queenstown.

Sie haben hier genügend Zeit,

sich den Ort auf eigene Faust anzusehen.

Nachmittags geht es weiter nach

Te Anau. Am gleichnamigen See haben

Sie die Möglichkeit, auf einer Bootsfahrt

Glühwürmchen zu beobachten

(optional).

Distinction Luxmore Hotel o.ä.

15. Tag (FA)

Te Anau - Milford Sound (120 km)

Sie fahren in den Fiordland-Nationalpark,

Neuseelands größten und noch

relativ unerschlossenen Nationalpark.

Auf der spektakulären Milford Road

erreichen Sie den Homer Tunnel. Dort

sind häufig Keas anzutreffen. Falls es

die Zeit zulässt, kann unterwegs noch

eine längere Wanderung eingebaut

werden, bevor Sie am späten Nachmittag

zu einer Übernachtungskreuzfahrt

im Milford Sound ablegen. Genießen

Sie die wildromantische Kulisse, welche

von den fast senkrechten Bergwänden

bestimmt wird.

Milford Mariner o.ä.

16. Tag (FA)

Milford Sound - Otago-Halbinsel -

Dunedin (420 km)

Nach dem Frühstück verlassen Sie das

Schiff und fahren durch das Hochland

von Zentral-Otago nach die Ostküste

der Südinsel. Am Nachmittag unternehmen

Sie auf der Otago-Halbinsel

eine Bootsfahrt zur Beobachtung von

Königsalbatrossen. Oftmals können Sie

dabei auch Seerobben und Kormorane

sehen. Übernachten werden Sie heute

im schottisch angehauchten Dunedin.

Kingsgate Hotel o.ä.

17. Tag (F)

Dunedin - Mt. Cook (330 km)

Nach einem Spaziergang durch Dunedin

fahren Sie zum Strand bei Moeraki,

wo Sie die bizarren Moeraki Boulders,

kugelförmige Felsen, bewundern. Auf

dem Weg zum Mt. Cook haben Sie Gelegenheit

zu einer kurzen Wanderung.

Dabei erhalten Sie einen ersten Eindruck

von diesem imposanten Gebiet.

Die Übernachtung findet im Dorf Mt.

Cook unweit des Pukaki-Sees statt.

Aoraki Mt. Cook Alpine Lodge o.ä.

18. Tag (FM)

Mt. Cook

Sie unternehmen heute eine halbtägige

Wanderung im alpinen Hooker Valley.

Genießen Sie die atemberaubenden

Ausblicke auf die schneebedeckten

Berggipfel, die das Tal einrahmen.

Aoraki Mt. Cook Alpine Lodge o.ä.

19. Tag (FA)

Mt. Cook - Christchurch (330 km)

Bevor Sie die Südalpen verlassen,

fahren Sie zum Gletschersee Lake

Tekapo. Weiter führt die Fahrt durch

die ausgedehnten Farmländereien der

Canterbury-Ebene, bis Sie am Nachmittag

die „Gartenstadt” Christchurch

erreichen.

Heartland Hotel Cotswold o.ä.

20. Tag (F)

Christchurch

Nach dem Frühstück unternehmen Sie

eine kurze Stadtrundfahrt mit Besuch

des Arts Centre und des Botanischen

Gartens. Die Rundreise endet gegen

Mittag mit dem Shuttletransfer zum

Flughafen.

Preise pro Person in CHF

Saison EZ DZ

01.10.20 - 30.04.21 7‘451 5‘727

Eingeschlossene Leistungen:

Deutschsprachiger, naturkundlicher Reiseleiter/Fahrer,

Fahrt im Kleinbus, Shuttletransfer

vom/zum Flughafen (englischsprachig),

Programm und Verpflegung gemäß

Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen,

A=Abendessen), Unterkunft in Hotels und Motels

der Mittelklasse, eine Übernachtung auf

dem Schiff in einer Doppelkabine mit eigener

Dusche/WC, Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben,

Trinkgelder

Code: TO1615123

Mindest-/Maximalteilnehmerzahl: 4/9 (höhere

Teilnehmerzahlen bei den Bootsfahrten auf

dem Milford Sound und auf der Otago Halbinsel

sowie auf der Fähre)

Hinweis zu Stornierungsfristen bzgl. Mindestteilnehmer

siehe AGB 7

Abfahrtstermine:

Ab Auckland:

2020: 05.10., 02.11., 16.11.*, 14.12.

2021: 04.01.*, 01.02.*, 22.02.*, 15.03., 12.04.

Ab Christchurch:

2020: 25.10., 22.11., 06.12.

2021: 03.01., 24.01., 21.02., 14.03., 04.04.

Die mit * markierten Abfahrtstermine sind in

der Durchführung garantiert.

Vorbehaltlich Änderungen

39


Rundreisen

Bay of Islands

AUCKLAND

Nordinsel

Waitamo

White Island

Whatkatane

Rotorua

TASMANSEE

Napier

Pancake Rocks

Picton

WELLINGTON

Hanmer Springs

Kaikoura

Fox Glacier

Wanaka

Queenstown

Te Anau

Stewart Island

CHRISTCHURCH

Südinsel

Dunedin

PAZIFISCHER OZEAN

Canterbury - Kaikoura - TNZ © Miles Holden

Neuseeland einmal anders

16 Tage ab Christchurch bis Auckland

Erkunden Sie auf dieser deutschsprachigen

Kleingruppenreise die Naturschönheiten

der Süd- und Nordinsel

Neuseelands und erfahren Sie alles

Wissenswerte über die Geschichte

und Kultur der Maori.

Reiseverlauf:

1. Tag (A)

Christchurch

Im Laufe des Tages erfolgt Ihre Anreise

in Eigenregie nach Christchurch. Am

Abend lernen Sie Ihren deutschsprachigen

Reiseleiter bei einem gemeinsamen

Abendessen im Hotel kennen.

Heartland Hotel o.ä.

2. Tag (F)

Christchurch - Dunedin (365 km)

Morgens unternehmen Sie eine kurze

Stadtrundfahrt, bevor Sie weiter

in das schottisch geprägte Dunedin

fahren. Auf dem Weg besuchen Sie

die Moeraki Boulders. In Dunedin angekommen,

lernen Sie bei einer kurzen

Stadtrundfahrt die historischen Gebäude,

imposanten Kirchen und reich

verzierten Häuser der Stadt kennen.

Am frühen Abend steht ein Besuch der

Gelbaugenpinguin-Kolonie auf dem

Programm.

Kingsgate Dunedin o.ä.

3. Tag (F)

Dunedin - Te Anau (420 km)

Erleben Sie am Morgen eine zweistündige

Zugfahrt durch die wilde und

spektakuläre Taieri River Gorge, die Sie

über schmiedeeiserne Viadukte und

durch hundert Jahre alte Tunnel führt.

Von Pukerangi aus geht es weiter nach

Te Anau, die Pforte zum Fiordland-Nationalpark,

wunderschön an den Ufern

des gleichnamigen Sees gelegen.

Distinction Luxmore o.ä.

4. Tag (F)

Te Anau - Queenstown (180 km)

Als absolutes Highlight des Tages

steht heute der Besuch des Doubtful

Sound auf dem Programm. Während

einer Bootstour können Sie die atemberaubende

Kulisse und die Artenvielfalt

der Pflanzen und Tiere bewundern.

Hunderte Wasserfälle bahnen sich ihren

Weg durch die schroffen und steil

abfallenden Felsformationen. Am

späten Nachmittag geht es weiter

nach Queenstown, das St. Moritz von

Neuseeland. Die Stadt liegt direkt am

Ufer des Lake Wakatipu und ist von

Gebirgsketten umgeben.

Heartland Hotel Queenstown o.ä.

5. Tag (F)

Queenstown

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien

Verfügung. Ihr Reiseleiter gibt Ihnen

selbstverständlich gerne Tipps für

optionale Ausflüge in der Umgebung.

Heartland Hotel Queenstown o.ä.

6. Tag (F)

Queenstown - Fox Glacier (360 km)

Am frühen Morgen verlassen Sie

Queenstown in nördlicher Richtung

nach Wanaka. Auf dem Weg besuchen

Sie das historische Goldgräberstädtchen

Arrowtown sowie die bekannte

Kawarau River Bridge, wo Sie Bungee-

Jumpern beim Springen zuschauen

können. Von Wanaka geht es entlang

der kurvenreichen Straße des Haast

Passes weiter in die Gletscherregion.

Der Fox- und der Franz-Josef-Gletscher

sind einzigartige Überreste aus

der letzten Eiszeit. Nirgendwo auf der

Welt gibt es Gletscher, die so nah am

Meer liegen.

Heartland Hotel Fox Glacier o.ä.

7. Tag (F)

Fox Glacier - Hanmer Springs (485 km)

Heute erkunden Sie die Gletscher auf

kurzen Wanderungen. Bei schönem

Wetter haben Sie auch die Gelegenheit,

einen Helikopterrundflug über

die Gletscherlandschaft zu genießen

(optional). Anschließend geht die Fahretappe

entlang der „wilden Westküste”

über die Jadestadt Hokianga bis nach

Punakaiki, wo Sie die berühmten Pancake

Rocks besuchen. Sie verlassen

die Küste und fahren über den Lewis

Pass zu Ihrem heutigen Ziel Hanmer

Springs, ein für seine Thermalbäder

bekannter Kurort.

Heritage Hanmer Springs o.ä.

8. Tag (F)

Hanmer Springs - Kaikoura (140 km)

Nach dem Frühstück geht es entlang

des Waiau River nach Kaikoura. Auf

einer Walbeobachtungstour können

Sie mit etwas Glück Pott-, Zwerg- und

Punakaki - Pancake Rocks - shutterstock©Nicram Sabod

40


Rundreisen

Waikato - Waitomo Caves - Tourism NZ © Corin Walker Bain

Buckelwale sowie Orcas und auch Delfine

sehen. Auf einem Spaziergang am

Nachmittag werden Sie auf die Suche

nach Fellrobben und Albatrossen gehen.

Kaikoura Gateway Motor Lodge o.ä.

9. Tag (FA)

Kaikoura - Wellington (160 km)

Sie fahren heute weiter nach Picton,

wo Sie am frühen Nachmittag mit der

Fähre nach Wellington übersetzen.

Travelodge Wellington o.ä.

10. Tag (F)

Wellington - Napier (330 km)

Morgens findet eine kurze Stadtrundfahrt

in Wellington statt, um

die wichtigsten Sehenswürdigkeiten

der Hauptstadt Neuseelands näher

kennenzulernen. Anschließend fahren

Sie durch das malerische Hutt Valley

und über die Rimutaka Range hinab

in die Wairarapa-Region. Nicht weit

davon liegt das Naturschutzgebiet des

Mt. Bruce, wo Sie im Pukaha Mount

Bruce Wildlife Centre den seltenen

weißen Kiwi-Vogel und andere neuseeländische

Tiere sehen werden. Am

Nachmittag geht es weiter in die Art-

Déco-Stadt Napier.

Quest Napier o.ä.

11. Tag (F)

Napier - Rotorua (230 km)

Auf der heutigen Etappe besuchen Sie

Taupo und die beeindruckenden Huka

Falls. Heutiges Ziel ist Rotorua. Erkunden

Sie das geothermische Gebiet und

erleben Sie die faszinierende Kultur der

Maori bei einem Besuch des Thermalgebietes

von Wai-O-Tapu.

Ibis Rotorua o.ä.

12. Tag (F)

Rotorua - Whakatane (90 km)

Am Morgen entdecken Sie die einzigartige

Kultur der Maori bei einem Besuch

des Thermalgebietes von Te Puia.

Im Anschluss erhalten Sie einen einmaligen

Blick hinter die Kulissen einer

Aufzuchtstation des neuseeländischen

Nationalvogels im Kiwi Encounter. Von

Rotorua fahren Sie weiter nach Whakatane,

das direkt in der spektakulären

Bay of Plenty am Pazifischen Ozean

liegt. Entspannen Sie sich am Nachmittag

am Strand oder erkunden Sie

das Städtchen Whakatane auf eigene

Faust.

White Island Rendezvous Hotel o.ä.

13. Tag (FMA)

White Island

Heute steht mit dem Ausflug zur Vulkaninsel

White Island ein weiteres

Highlight auf dem Programm. Knapp

90 Minuten dauert die Bootsfahrt

nach White Island, bevor Sie mit einem

Schlauchboot an Land gebracht

werden. In Begleitung eines lokalen

Guides erkunden Sie die unglaublichen

Naturwunder der Insel. Auf der

Rückfahrt nach Whakatane gibt es an

Bord eine leckere Lunchbox. Am frühen

Abend besuchen Sie ein lokales

Marae, wo Sie bei der Zubereitung eines

traditionellen Hangi-Abendessens

mithelfen und die traditionellen Rituale

der Maori-Kultur kennenlernen.

White Island Rendezvous Hotel o.ä.

14. Tag (FA)

Whakatane - Waikato-Region (270 km)

Nachdem Sie Whakatane verlassen haben,

erleben Sie Mittelerde bei einem

Besuch „Hobbiton”. Auf der malerischen

Farm in der Nähe von Matamata

wurden sowohl Filmsequenzen von

„Der Herr der Ringe” als auch „Der

Hobbit” gedreht. Am Mittag fahren

Sie weiter zu den Waitomo Caves. In

diesen großen Kalksteinhöhlen sind

viele Glühwürmchen zu finden. Übernachten

werden Sie heute auf einer

typisch neuseeländischen Farm, wo Sie

gemeinsam mit Ihren Gastgebern zu

Abend essen werden.

Farmstay o.ä.

15. Tag (F)

Waikato-Region - Auckland (200 km)

Genießen Sie die Fahrt von Waitomo

nach Auckland durch das weite Farmland

der Nordinsel. Auckland, auch bekannt

als die „Stadt der Segel”, liegt

zwischen zwei großen Häfen und ist

bekannt für jegliche Art von Wassersportaktivitäten

und Bootstouren. Bei

einer Stadtrundfahrt lernen Sie Auckland,

die größte Stadt Neuseelands,

näher kennen.

Auckland City Hotel o.ä.

16. Tag (F)

Auckland

Nach dem Frühstück endet Ihre Rundreise

mit dem Transfer zum Flughafen.

Waikato - Hobbiton - Tourism NZ © Ian Brodie

Preise pro Person in CHF

Saison EZ DZ

01.04.20 - 30.06.20 7‘163 6‘042

01.07.20 - 30.09.20 6‘900 5‘822

01.10.20 - 31.03.21 7‘353 6‘141

Eingeschlossene Leistungen:

Deutschsprachiger Reiseleiter/Fahrer, Fahrt

im klimatisierten Fahrzeug, englischsprachiger

Shuttletransfer zum Flughafen am Abreisetag,

Programm und Verpflegung gemäß

Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen,

A=Abendessen), Unterkunft in Hotels der Mittelklasse,

eine Farmübernachtung (Dusche/WC

sind Gemeinschaftseinrichtungen), Nationalparkgebühren,

Eintrittsgelder

Code: TO1618867

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben,

Flughafentransfer am Anreisetag,

Trinkgelder

Mindest-/Maximalteilnehmerzahl: 4/15

Hinweis zu Stornierungsfristen bzgl. Mindestteilnehmer

siehe AGB 7

Abfahrtstermine:

2020: 05.04., 12.07., 02.08., 06.09., 04.10.,

01.11., 06.12.

2021: 10.01., 07.02., 07.03.

Vorbehaltlich Änderungen

41


Rundreisen

TASMANSEE

AUCKLAND

Nordinsel

Raglan

Coromandel

Rotorua

Tongariro N.P.

Greymouth

Franz-Josef

Ohau

Wanaka

Queenstown

Picton

WELLINGTON

Kaikoura

CHRISTCHURCH

Südinsel

PAZIFISCHER OZEAN

Kaikoura - Dolphines - Tourism NZ © Sara Orme

Abenteuer Neuseeland

20 Tage ab Auckland bis Christchurch

Erlebe den Facettenreichtum Neuseelands

auf dieser Reise die speziell

für aktive junge und junggebliebene

Reisende mit einem Hauch zum

Abenteuer konzipiert wurde. Auch

wenn bereits zahlreiche Attraktionen

im Reisepreis inbegriffen sind, ist die

Tour so flexibel, dass das Programm

mit vielen Aktivitäten, die bereits im

Vorfeld gebucht werden können, ganz

nach eigenen Vorlieben ergänzt werden

kann.

Reiseverlauf:

1. Tag

Auckland

Nach der Ankunft in Auckland begibst

Du Dich in Eigenregie zu Deinem zentralen

Stadthotel. Um 18:00 Uhr erfolgt

ein erstes Kennenlernen aller Reiseteilnehmer

mit dem Reiseleiter.

Haka Hotel Newmarket o.ä.

2. Tag (F)

Auckland - Coromandel (170 km)

Nach dem Frühstück beginnt die Reise

mit der Fahrt auf die Coromandel-

Halbinsel mit ihren wunderschönen

Stränden und den angrenzenden Regenwäldern.

Schon die Fahrt dorthin ist

spektakulär und nach Ankunft am Hot

Water Beach kannst Du Dir gezeitenabhängig

Deinen eigenen kleinen Pool im

Sand graben. Es bleibt genügend Zeit

für eine Kajaktour zur Cathedral Cove

oder eine Surfstunde (alles optional).

Albert No.6 Motel o.ä.

3. Tag (A)

Coromandel - Raglan (195 km)

Brich auf, um das „Surf-Mekka” von

Neuseeland, Raglan, zu entdecken. Für

alle Surfer und solche, die es noch werden

wollen, besteht die Möglichkeit

ein paar Wellen zu reiten. Alle anderen

Teilnehmer können die entspannte

Atmosphäre im Ort genießen, auf einem

der zahlreichen Wanderwege die

Busch- und Küstenlandschaft erkunden

oder einfach am Strand entspannen.

Den Tag lassen wir mit einer Bootsfahrt

bei Sonnenuntergang mit Fish & Chips

ausklingen.

Palm Beach Motel/Raglan Sunset Motel

o.ä.

4. - 5. Tag (1xFA)

Raglan - Waitomo - Rotorua (248 km)

Der Tag beginnt mit einem Stopp an

den berühmten Waitomo Caves. Dort

werden informative Rundgänge durch

die Höhlen angeboten, auf denen Du

mehr über die Geschichte, Geologie

und Mythologie der Maori erfahren

wirst (optional). Wer lieber auf der

Erdoberfläche bleiben möchte, kann

die Schluchten und Kalksteinbögen

auf einem Spaziergang im naheliegenden

Ruakuri Forest erkunden. Am

Nachmittag erreichen wir Rotorua, das

Geothermalzentrum Neuseelands und

unternehmen einen Spaziergang auf

dem Redwoods Treewalk. Der folgende

Tag steht Dir für eigene Erkundungen

in Rotorua zur freien Verfügung.

Abends werden wir in einem Maori

Village willkommen geheißen. Dort

erwartet uns eine Haka-Aufführung

und ein Hangi, wie das traditionelle

Festmahl heißt. Nebenbei kannst Du

den Pohutu Geysir und mit etwas Glück

auch Kiwi-Vögel sehen.

Ibis Rotorua o.ä.

6. - 7. Tag (2xF)

Rotorua - Tongariro-Nationalpark

(184 km)

Nachdem der Morgen für weitere optionale

Aktivitäten genutzt werden konnte,

treten wir die Weiterfahrt an. Über

Taupo und die Huka Falls erreichen wir

am Nachmittag den Tongariro-Nationalpark.

Am folgenden Tag hast Du die

Wahl, ob Du das berühmte Tongariro

Crossing, eine der schönsten Wanderungen

der Welt, wagen möchtest oder

die Region lieber auf kürzeren Spaziergängen

erkundest (alles optional).

The Park Hotel o.ä.

8. - 9. Tag (1xF)

Tongariro Nationalpark - Wellington

(288 km)

Weiter geht es in Richtung Wellington,

der coolsten kleinen Hauptstadt der

Welt. Um einen Überblick über die

Stadt zu bekommen, besuchen wir den

Mount Victoria Lookout. Der Abend

steht Dir frei, um das quirlige kleine

Wellington mit seiner ausgeprägten

Feinschmecker- und Craft-Bierkultur

zu erkunden. Nutze den folgenden

Tag, um die zahlreichen Attraktionen

der Stadt zu besuchen. Die Weta Studios,

Zealandia oder das Te Papa Nationalmuseum

lohnen einen Besuch,

alternativ kannst Du auch auf einem

Tagesausflug die Flora und Fauna von

Kapiti Island erkunden (alles optional).

Mercure Wellington Abel Tasman o.ä.

10. Tag

Wellington - Kaikoura (258 km)

Am Morgen verlassen wir die Nordinsel

und setzen mit der Fähre über die Cook

Strait auf die Südinsel über. Nachdem

wir das spektakuläre Panorama des

Marlborough Sounds genießen konnten,

gehen wir in Picton von Bord der

Fähre. In dem Weinbaugebiet Marlborough

können wir bei einer Weinprobe

die köstlichen Weine der Region probieren

und fahren anschließend weiter

nach Kaikoura.

Lobster Inn o.ä.

Ruapehu - Tongariro Alpine Crossing - Tourism NZ © Destination Lake Taupo

11. Tag

Kaikoura - Christchurch (181 km)

Kaikoura ist bekannt für seine vielfältigen

Meeresbewohner. Vor der Küste

tummeln sich zahlreiche Delfine und

Wale im offenen Meer und auf verschiedenen

Bootsfahrten kann man die

Tiere aus nächster Nähe beobachten

42


Rundreisen

Franz Josef Glacier - shutterstock©Molly Brown NZ

(optional). Auf der Weiterfahrt in die

Gartenstadt Christchurch besuchen wir

noch eine Seelöwenkolonie.

24Seven Traveller Inn o.ä.

12. Tag (FA)

Christchurch - Lake Tekapo - Ohau

(306 km)

Am Vormittag erkunden wir das ikonische

Stadtzentrum Christchurchs,

welches nach dem schweren Erdbeben

in 2011 wieder einen spannenden

Aufschwung erlebt. Später fahren wir

entlang des Lake Tekapo, der spektakuläre

Fotomotive bietet, und der

kleinen „Kirche des guten Hirten” bis

nach Ohau.

Ohau Lodge o.ä.

13. - 14. Tag (1xF)

Ohau - Queenstown (226 km)

Die Fahrt aus der Mackenzie-Region

hinaus und in die Region der Südalpen

hinein hält die Kamera in Dauerbetrieb.

Wir passieren die spektakuläre Kawarau-Schlucht,

wo wir den wagemutigen

Bungeejumpern bei einem Sprung zuschauen

und erreichen schließlich die

Abenteuerhauptstadt Queenstown.

Der folgende Tag steht Dir zur freien

Verfügung, um aus dem großen Angebot

an Aktivitäten die passenden für

Dich in Anspruch zu nehmen. Bungeejumpen,

Jetbootfahren auf dem Shotover

River, die Fahrt mit der Skyline-

Gondel, eine Tagestour zum Milford

Sound oder eine gemütliche Fahrt mit

dem Raddampfer - die Möglichkeiten

sind vielfältig (alles optional).

Pinewood Lodge o.ä.

15. Tag

Queenstown - Wanaka (68 km)

Am Nachmittag verlassen wir Queenstown

und fahren durch die historische

Goldgräberstadt Arrowtown nach Wanaka.

Wanaka gilt als die etwas ruhigere,

kleine Schwester von Queenstown

und bietet ebenso viele tolle Aktivitäten

für Jedermann.

Mercure Hotel Oakridge o.ä.

16. Tag (A)

Wanaka (68 km)

Heute erkunden wir eine der schönsten

Städte der südlichen Seenregion. Auf

einer geführten Tour mit einem E-Bike

fahren wir entlang des Ufers von Lake

Wanaka. Im Anschluss stehen zahlreiche

Aktivitäten zur Wahl, den Tag

nach Deinen Wünschen zu gestalten

wie zum Beispiel eine Bootsfahrt zur

Insel Mou Waho, eine geführte Wanderung

zum Rob-Roy-Gletscher, ein

Fallschirmsprung oder eine Flugstunde

(alles optional). Die heute Nacht verbringen

wir im Glamping-Style auf der

Criffel Station.

Criffel Station o.ä.

17. - 18. Tag (2xF)

Wanaka - Franz Josef (286 km)

Nach einem entspannten Frühstück

führt die Reise Dich weiter über den

Haast Pass nach Franz Josef, der berühmten

Gletscherregion Neuseelands.

Entdecke am kommenden Tag

die eindrucksvolle Region im Rahmen

eines Heli Hikes auf den Gletscher oder

bei einem Rundflug (alles optional). Bei

dem Besuch einer Galerie kannst Du

Dir als Souvenir einen Anhänger aus

Jade schnitzen.

Rainforest Retreat o.ä.

19. Tag (F)

Franz Josef - Christchurch (380 km)

Die Fahrt geht entlang der wunderschönen

Westküste bis nach Hokitika,

wo wir eine Jadefabrik besuchen. Wer

möchte, kann hier das ein oder andere

einzigartige Souvenir erwerben. Sofern

es die Zeit zulässt, besuchen wir

das National Kiwi Centre, wo die seltenen

Vögel zu beobachten sind. Mit

dem TranzAlpine Zug treten wir dann

die Weiterfahrt durch die Südlichen

Alpen und den Arthur‘s Pass nach

Christchurch an.

24Seven Traveller Inn o.ä.

20. Tag (F)

Christchurch

Nach dem letzten gemeinsamen Frühstück

mit Deiner Reisegruppe endet

die spannende Reise durch Neuseeland.

Wer mag, kann in Christchurch

verschiedenen optionalen Aktivitäten

nachgehen, bevor die Weiter- oder

Heimreise angetreten wird.

Queenstown - shutterstock©Ruklay Pousajja

Preise pro Person in CHF

Saison EZ DZ

01.10.20 - 31.03.21 5‘717 4‘372

Eingeschlossene Leistungen:

Englischsprachiger Reiseleiter, Fahrt im klimatisierten

Kleinbus, kleine Orientierungstour in

jedem besuchten Ort, Programm und Verpflegung

gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück,

M=Mittagessen, A=Abendessen), Unterkunft in

Hotels und Motels der Mittelklasse, Fährüberfahrt

Wellington - Picton, Zugfahrt TranzAlpine

Greymouth - Christchurch

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben,

weitere Mahlzeiten und Getränke,

Trinkgelder

Mindest-/Maximalteilnehmerzahl: 6/16

Hinweis zu Stornierungsfristen bzgl. Mindestteilnehmer

siehe AGB 7

Mindestalter: 18 Jahre

Code: TO1619079

Abfahrtstermine:

ab Auckland:

2020: 27.10., 17.11.*, 24.11.*, 08.12., 15.12.*,

29.12.

2021: 05.01., 19.01.*, 26.01., 09.02., 16.02.*,

02.03., 23.03.

ab Christchurch:

2020: 12.04., 26.10., 16.11., 23.11., 07.12.,

14.12., 28.12.

2021: 04.01., 18.01., 25.01., 08.02., 15.02., 22.03.

Die mit * markierten Termine sind garantierte

Abfahrten.

Beginn um 18:00 Uhr in Auckland/Christchurch;

Ende gegen 10:00 Uhr in Christchurch/Auckland

Hinweis: Alleinreisende können sich ohne

Aufpreis ein halbes Doppelzimmer mit einem

gleichgeschlechtlichen Mitreisenden teilen.

Vorbehaltlich Änderungen

Es gelten gesonderte Stornobedingungen.

Diese erhältst Du mit Deinem Angebot.

43


Rundreisen

AUCKLAND

Coromandel

TASMANSEE

Nordinsel

Waitomo

Rotorua

Taupo

WELLINGTON

Franz Josef

Milford

Sound Wanaka

Lake Tekapo

Queenstown

Kaikoura

CHRISTCHURCH

Südinsel

Stewart Island

North & South

PAZIFISCHER OZEAN

18 Tage ab Auckland bis Christchurch

Erlebe Neuseeland in einer kleinen

Gruppe von gleichgesinnten Abenteurern.

Auf der Reise erwarten Dich die

abgelegenen Strände und Vulkankrater

im Norden ebenso wie die Berge,

Gletscher und Fjorde im Süden. Die

Reise bietet die perfekte Balance zwischen

inkludierten Aktivitäten mit der

Gruppe und Zeit für Dich selbst, die

Du für noch mehr Aktivitäten nutzen

kannst.

Reiseverlauf:

1. Tag

Auckland

Nach der individuellen Anreise steht

Dir der Tag in Auckland zur freien Verfügung.

Abends treffen sich alle Teilnehmer

um 18:00 Uhr in der Lobby der Unterkunft

zu einem ersten Kennenlernen.

TMACS Backpackers o.ä.

2. Tag (F)

Auckland - Coromandel-Halbinsel

(175 km)

Wir verlassen Auckland am Morgen

und fahren nach Südosten zu den

unberührten Stränden der Coromandel-Halbinsel

mit der weltberühmten

Cathedral Cove. Hier haben wir genügend

Zeit für individuelle Erkundungen

wie eine Kajakfahrt entlang der

atemberaubenden Küste (optional)

oder etwas Entspannung am Hot Water

Beach. Wenn die Gezeiten gerade

passen, kannst Du Dir Deinen eigenen

Pool in den Sand graben.

Hot Water Beach Holiday Park o.ä.

3. Tag (F)

Coromandel-Halbinsel - Waitomo

(240 km)

Wir verlassen die wunderschöne Coromandel-Halbinsel

und reisen in die

bezaubernde Karangahake Gorge, die

sich inmitten der Kaimai-Berge befindet.

Dort unternehmen wir eine Wanderung

durch die alten Minenstollen.

Weiter geht es nach Waitomo, wo wir

eine Tour durch die weltberühmten

Glühwürmchenhöhlen unternehmen.

Alle, die es etwas abenteuerlustiger

mögen, können die Tour zu einem

Black Water Rafting Abenteuer upgraden

(optional).

Top 10 Holiday Park Waitomo o.ä.

4. Tag (F)

Waitomo - Rotorua (140 km)

Wir beginnen den Tag mit einem Spaziergang

durch das Ruakuri-Reservat

und fahren im Anschluss durch „The

Shire of Hobbiton”. Dort hast Du die

Möglichkeit, das Hobbiton Movie Set

zu entdecken (optional), bevor es weiter

nach Rotorua geht. Die mystische

Region ist voller sprudelnder Schlammpools,

Geysiren und natürlichen heißen

Quellen, die es zu erkunden gilt. Der

restliche Tag steht Dir dafür zur freien

Verfügung. Wie wäre es mit einer

Fahrt mit der SkyLine, dem Besuch von

Hells Gate, einem Wildwasser-Rafting

Abenteuer, Zorbing, einer Mountainbikefahrt

oder einem Wellnesstag im

Polynesischen Spa (alles optional)?

Rock Solid o.ä.

5. Tag (FA)

Rotorua

Heute erkunden wir das Geothermalreservat

von Te Puia, mit Neuseelands

größtem Geysir und der Möglichkeit,

einen der seltenen Kiwi-Vogel zu sehen.

Gegen Mittag besuchen wir das

Tamaki Maori Village und tauchen in

die Kultur der neuseeländischen Ureinwohner

ein. Nach einer Begrüßungszeremonie

erfahren wir mehr über die

Geschichten und die Traditionen der

Region, bevor wir uns bei einem Hangi,

das traditionelle Essen aus dem Erdofen,

stärken. Den Abend lassen wir

am Lagerfeuer mit den Erzählungen

von Geschichten und Legenden der

Maori ausklingen. Die Übernachtung

erfolgt in einem traditionellen Schlafhaus

im Dorf.

Tamaki Maori Village o.ä.

6. - 7. Tag (2xF)

Rotorua - Taupo (84 km)

Auf der Fahrt zum Lake Taupo halten

wir für einen Spaziergang zu den Huka

Falls, bevor wir den Fluss hinauf

zu einem ruhigeren geothermischen

Naturbad fahren. Nach Ankunft in Taupo

steht heute und am Folgetag eine

große Auswahl an Aktivitäten auf dem

Programm, aus denen Du Deine Favoriten

wählen kannst. Der Blick vom Ufer

auf den See (eigentlich ein erloschener

Vulkankrater) ist schon ein Highlight,

aber eine Segeltour auf dem See zu

den Felsgravuren der Maori oder ein

Fallschirmsprung lassen den Adrenalinspiegel

steigen (alles optional).

Eine Wanderung auf dem Tongariro

Alpine Crossing offenbart eine atemberaubende

Sicht auf die Landschaft

aus erloschenen Lavaströmen und smaragdgrünen

Seen (optional).

Tiki Lodge o.ä.

44


Rundreisen

8. Tag (F)

Taupo - Wellington (369 km)

Heute erreichen wir die Hauptstadt

Wellington. Der Tag steht zur freien

Verfügung, um das Nationalmuseum

Te Papa zu besuchen und in die blühende

Craft-Bierszene einzutauchen

(alles optional).

Hotel Waterloo o.ä.

9. Tag (F)

Wellington - Kaikoura (303 km)

Auf der Fährüberfahrt zwischen Nordund

Südinsel können wir die wunderschöne

Kulisse der Cook Straight

genießen. Nach Ankunft auf der Südinsel

fahren wir durch die verträumte

Marlborough Region. In der bekannten

Weinbauregion darf eine Weinprobe

natürlich nicht fehlen. Tagesziel ist

Kaikoura.

Dusky Lodge o.ä.

10. Tag (F)

Kaikoura - Christchurch (182 km)

Heute hast Du die Möglichkeit zu einer

Bootsfahrt, um den Meeresbewohnern

ganz nah zu kommen (optional). Gegen

Mittag besuchen wir eine Robbenkolonie

und fahren anschließend weiter

nach Christchurch. Auf einem Rundgang

durch die Stadt sehen wir den

Botanischen Garten und lernen mehr

über die turbulente Geschichte und

die Straßenkunst kennen.

YHA Christchurch o.ä.

11. Tag (F)

Christchurch - Lake Tekapo (230 km)

Wir verlassen Christchurch und fahren

durch das wunderschöne Mackenzie

Country Richtung Lake Tekapo mit der

Kirche des Guten Hirten. Wenn die

Nacht hereinbricht, besuchen wir das

„Dark Sky Project” im gleichnamigen,

unter UNESCO Kulturerbe stehenden,

Reservat.

Lakefront Lodge Tekapo o.ä.

12. Tag (F)

Lake Tekapo - Wanaka (200 km)

Die Fahrt führt uns vorbei am Lake

Pukaki nach Mount Cook. Auf dem

Hooker Valley Walk genießen wir

atemberaubende Ausblicke, die auf

einem Rundflug über den Mt.-Cook-

Nationalpark oder einem Helikopterflug

auf den Tasman-Gletscher vertieft

werden können (alles optional). Wir

fahren anschließend weiter durch den

Nationalpark und über den Lindis Pass

bis nach Wanaka.

YHA Wanaka o.ä.

13. - 15. Tag (3xF, 1xA)

Wanaka - Queenstown (73 km)

Bevor wir Wanaka verlassen, betätigen

wir uns auf verschiedenen Wanderungen

um den Roays Peak oder auf den

Mount Iron. Für die Mutigeren in der

Gruppe gibt es die Möglichkeit, den

Klettersteig „Wild Wire” zu erklimmen

oder eine Mountainbiketour entlang

des Ufers zu unternehmen. Nachmittags

bleibt Zeit zum Entspannen auf

der Weiterfahrt in die Abenteuerstadt

Queenstown. Wir beenden den Tag mit

einer Gondelfahrt zu einem leckeren

Abendessen im Skyline-Restaurant mit

Blick auf Queenstown. Die folgenden

beiden Tage stehen Dir für individuelle

Erkundungen zur freien Verfügung.

Probiere Aktivitäten wie Wildwasser-

Rafting, Bungy Jumping, Fallschirmspringen,

Jet-Bootfahren oder Canyon-

Schaukeln aus (alles optional). Ebenso

steht ein Ausflug ins malerische

Glenorchy auf dem Programm.

Nomads Queenstown o.ä.

16. - 17. Tag (2xF)

Queenstown - Franz Josef (407 km)

Frühmorgens verlassen wir Queenstown

und machen uns auf den Weg

nach Franz Josef. Ein Highlight jagt

das nächste auf der Fahrt. Wir passieren

Lake Hawea, die Blue Pools”,

die Thunder Creek Falls und Lake Matheson.

Am folgenden Tag kannst Du

die Gletscherregion individuell erkunden.

Wie wäre es mit einem Heli-Hike

auf den berühmten Gletscher, einer

Wanderung oder einem Ausflug nach

Hokitika, wo Du Dir ein Souvenir aus

Jade schnitzen kannst (alles optional).

Rainforest Lodge o.ä.

18. Tag (F)

Franz Josef - Christchurch (381 km)

Die Weiterfahrt nach Christchurch geht

über den spektakulären Arthur‘s Pass.

Unterwegs legen wir einen Halt an den

Devil‘s Punchbowl-Wasserfällen und

am atemberaubenden Castle Hill ein.

Mit der Ankunft in Christchurch endet

die erlebnisreiche Reise.

Preise pro Person in CHF

Saison

Eingeschlossene Leistungen:

Englischsprachiger Reiseleiter/Fahrer, Fahrt

im Kleinbus, Programm und Verpflegung gemäß

Reiseverlauf (F=kontinentales Frühstück,

A=Abendessen), Fährüberfahrt Wellington -

Picton, Unterkunft je nach gebuchter Kategorie

im Doppelzimmer (mit Dusche/WC) oder in

Mehrbettzimmern (Dusche/WC sind Gemeinschaftseinrichtungen)

in einfachen Hostels/

Lodges und Cabins

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben,

zusätzliche Mahlzeiten, Getränke,

Trinkgelder

Mindest-/Maximalteilnehmerzahl: 4/16

Hinweis zu Stornierungsfristen bzgl. Mindestteilnehmer

siehe AGB 7

Abfahrtstermine:

2020: 02.04., 05.04., 09.04., 12.04., 01.05., 02.05;

01.11., 06.12.

2021: 03.01., 07.01.,10.01., 17.01., 24.01., 29.01.,

31.01., 04.02., 07.02., 14.02., 21.02., 28.02.,

07.03., 14.03., 21.03., 28.03., 01.04., 04.04.

MBZ

01.04.20 - 31.03.21 1‘931

Code: TO1621280

Um 18:00 Uhr findet in der Lobby des TMACS

Backpackers ein erstes Treffen mit Briefing statt,

die reguläre Abfahrt beginnt am 2. Tag gegen

09:00 Uhr vom TMACS Backpackers, Auckland;

Ankunft in Christchurch gegen 17:00 Uhr

Hinweise: Die Tour ist für Junge und Junggebliebene

konzipiert, denen eine einfache aber

saubere Unterkunft auf Ihrer Reise ausreicht

und eine ausgewogene Mischung aus inkludierten

Gruppenaktivitäten und Zeit für eigene

Interessen wichtig ist. Das Angebot an Aktivitäten

reicht von mittelschweren Wanderungen

bis hin zu Wildwasserrafting, so dass ein Mindestmaß

an Fitness von Vorteil ist. Teamspirit

ist Bestandteil des Abenteuers und somit ist die

Reise auch ideal für Alleinreisende.

Vorbehaltlich Änderungen

Es gelten gesonderte Zahlungs- und Stornobedingungen.

Diese erhältst Du mit Deinem

Angebot.

Preise für Upgrade im DZ auf Anfrage erhältlich.

45


Aktivreisen

Queenstown - shutterstock © Winston Tan

46


Aktivreisen

Vielfältige Natur erleben

am schönsten Ende der Welt

47


Aktivreisen

Whirinaki

TASMANSEE

AUCKLAND

Nordinsel

Tongariro N.P.

Lake Waikaremoana

Abel Tasman N.P.

Murchison

WELLINGTON

Milford

Sound

Hokitika

Aoraki

Arthur's Pass

Aspiring Hut

Knobs Flat

QUEENSTOWN

Südinsel

Stewart Island

PAZIFISCHER OZEAN

Mt Cook - shutterstock©Naruedom Yaempongsa

Ultimate New Zealand Adventure

23 Tage ab Auckland bis Queenstown

Das Beste, was Neuseeland zu bieten

hat, erleben Sie auf dieser aktiven

und naturverbundenen Wanderreise!

Sie erkunden die imposante Vulkanlandschaft

des Tongariro-Nationalparks,

paddeln in einem Waka und

schwimmen im klaren Wasser des

Abel-Tasman-Nationalparks. Zudem

durchqueren Sie Schluchten sowie üppigen

Regenwald, machen eine Radtour

auf dem West Coast Wilderness

Trail und durchwandern majestätische

Bergwelten, wie die des Arthur‘s-Pass-

Nationalparks.

Reiseverlauf:

1. Tag (MA)

Auckland - Whirinaki

(11 km, ca. 3 Stunden wandern)

Ihre erlebnisreiche Wanderreise startet

um 07:00 Uhr mit der Abholung in

Auckland nahe Sky City. Sie starten in

südlicher Richtung nach Rotorua, das

für seine heißen Thermalquellen und

Seen bekannt ist. Bevor es auf etwas

abgeschiedeneren Wegen nach Whirinaki

geht, legen Sie einen Stopp am

Lake Rotorua ein. Nach einem Mittags-

Picknick wandern Sie durch den Regenwald

zu Ihrem Nachtlager nahe des

Whirinaki River. Kochen und genießen

Sie gemeinsam mit den Mitreisenden

das Abendessen und tauschen Sie sich

am Lagerfeuer über die Erlebnisse des

ersten Tages aus, bevor Sie im Zelt

oder in einer nahegelegenen Hütte

übernachten.

2. - 3. Tag (2xFMA)

Whirinaki - Lake Waikaremoana

(16 km, ca. 5 Stunden wandern

17 km, ca. 8 Stunden wandern)

Sie wandern durch die Wildnis abseits

ausgetretener touristischer Pfade und

sehen mit etwas Glück seltene Saumschnabelenten.

Am Nachmittag fahren

Sie gen Osten in die schroffen Bergzüge

von Te Urewera, der traditionellen

Heimat der Tuhoe Maori. In der Nähe

des Lake Waikaremoana schlagen Sie

Ihr Camp für die Nacht auf. Am nächsten

Tag erwarten Sie herrliche Ausblicke

über den See, während Sie dem

Wanderweg durch die beeindruckende

Natur folgen.

4. Tag (FM)

Lake Waikaremoana - Tongariro-Nationalpark

(4 km, ca. 2 Stunden wandern)

Morgens fahren Sie auf das vulkanische

Plateau, wo Sie einen außergewöhnlichen

Thermalpark besuchen und im

natürlichen, heißen Fluss baden können.

Bestaunen Sie die Schönheit der

Huka Falls, wo der mächtige Waikato

River 11 m herabstürzt. Später kommen

Sie zum Lake Taupo, dem größten See

Neuseelands, wo Sie Zeit am Strand

verbringen können, bevor Sie sich auf

den Weg zu Ihrer Unterkunft im Tongariro-Nationalpark

machen.

5. - 7. Tag (3xFM, 2xA)

Tongariro-Nationalpark

(15 km, ca. 6 Stunden wandern

8-15 km, ca. 3-8 Stunden wandern)

Den ältesten Nationalpark Neuseelands,

der zum UNESCO-Welterbe gehört,

steht heute auf dem Programm.

Folgen Sie einem weniger frequentierten

Wanderweg und erfreuen Sie

sich an der Umgebung des berühmten

Tongariro Alpine Crossing. Am Folgetag

haben Sie am Morgen etwas Zeit,

um Ohineopango Springs zu erkunden

oder eine abenteuerliche Tour zu einem

Aussichtspunkt zu wandern. Die

Sie umgebende Vulkanlandschaft wird

Sie in Ihren Bann ziehen. Durch eine

Mondlandschaft begeben Sie sich am

7. Tag auf dem Weg nach Emerald Lakes.

Von dort an befinden Sie sich auf

dem Alpine Crossing, eine Wunderwelt

aus Lavatälern, rauchenden Kratern

und Vulkanen.

8. Tag (F)

Tongariro-Nationalpark - Wellington

(1 km, ca. 1-2 Stunden wandern)

Sie lassen die faszinierende Vulkanlandschaft

hinter sich, durchqueren die

malerischen Täler von Rangitikei und

kommen an der Küste entlang nach

Wellington, wo Sie am Nachmittag eintreffen.

Die Hauptstadt bietet Kunst,

Kultur, Cafés und Geschäfte und ist von

Hügeln und dem Hafen umschlossen.

Viele Attraktionen erreichen Sie zu Fuß

und Sie haben Zeit, um sich auf eigene

Faust umzuschauen.

Tongariro NP - Emerald Lake - shutterstock©Filip Fuxa

48


Aktivreisen

Lake Hawea - shutterstock©jiggotraveller

9. - 10. Tag (1xF, 2xMA)

Wellington - Abel-Tasman-Nationalpark

- Anchorage

(13,5 km, ca. 4 Stunden wandern

8,5 - 12 km, ca. 3-5 Stunden wandern)

Frühaufsteher können an der Waterfront

flanieren, bevor Sie Ihren Flug

nach Nelson antreten. Entlang der

hübschen Tasman Bay fahren Sie nach

Kaiteriteri, dem Tor zum Abel-Tasman-

Nationalpark. Mit dem Boot erreichen

Sie den weniger besuchten Teil des

Parks in Awaroa, wo Sie sich auf die

Wanderung nach Bark Bay machen.

An der Küste entlang erreichen Sie

am nächsten Tag Anchorage, wobei

sich unterwegs ein Bad in Claopatra‘s

Pool lohnt.

11. - 12. Tag (2xFMA)

Anchorage - Murchison - Ballroom

Overhang

(15 km, ca. 3 Stunden paddeln

8 km, ca. 3-4 Stunden wandern)

Zur Abwechslung begeben Sie sich am

11. Tag mit einem Waka aufs Wasser.

Halten Sie Ausschau nach dem neuseeländischen

Seebären und lauschen

Sie Ihrem Reiseleiter bei seinen Geschichten

über die Maori. Die wilde

Westküste von Charleston sowie den

Paparoa-Nationalpark erkunden Sie

am nächsten Tag. Zu Beginn ist der

Wanderweg flach, aber später geht

es durch Flüsse und Flussläufe und

felsiges Terrain zu Ihrem Camp unter

dem Ballroom Overhang, einer Höhle.

Wer noch nicht genug vom Wandern

hat, kann mit dem Reiseleiter noch

eine Schlucht- und Höhlenlandschaft

erkunden.

13. - 14. Tag (1xFA, 2xM)

Ballroom Overhang - Hokitika -

Arthur‘s Pass

(6 km, ca. 3 Stunden wandern

39 km, ca. 4-5 Stunden Radfahren)

Heute steht Punakaiki mit den bekannten

Pancake Rocks auf dem Programm,

bevor Sie sich nach Hokitika begeben,

wo Sie die Nacht verbringen und die

Fahrräder für den nächsten Tag erhalten.

Am 14. Tag radeln Sie entlang des

West Coast Wilderness Trail (ohne Reiseleitung).

15. - 17. Tag (3xFMA)

Arthur‘s Pass - Edward‘s Valley - Mt

Somers - Aoraki/Mt Cook

(2x je 7 km, ca. 5-6 Stunden wandern

8 km, ca. 5 Stunden wandern)

Schroffe, alpine Gipfel, wilde Flüsse mit

Flussdurchquerungen und abenteuerliche

Wanderwege erwarten Sie mit dem

Arthur‘s Pass. Am 16. Tag können Sie

morgens eine zusätzliche Wanderung

zum Falling Mountain unternehmen.

Nach dem Mittagessen begeben Sie

sich auf den Weg nach Mt Somers, wobei

sich unterwegs die Landschaft stark

verändert. Am Vormittag des 17. Tages

gehen Sie durch die traumhafte Landschaft

der Canterbury Plains ins Mackenzie

Country, um Aoraki/Mt Cook

zu erreichen. Imposante Gletscher erinnern

Sie an die Kraft der Natur.

18. - 19. Tag (2xFM, 1xA)

Aoraki/Mt Cook - Lake Hawea - Aspiring

Hut

(4 km, ca. 2 Stunden wandern

14 km, ca. 6 Stunden wandern)

Optional können Sie einen Heli-Hike

auf den Tasman-Gletscher unternehmen

oder den Reiseleiter die steilen

Gletschermoränen hinaufbegleiten.

Natürlich können Sie auch einfach etwas

entspannen, bevor die Reise am

Nachmittag weiter nach Süden geht,

wo Sie am Lake Hawea übernachten.

Wanaka steht am Morgen des 19. Tages

auf dem Programm, bevor es ins

Matukituki Valley nach Aspiring Hut

geht.

20. - 21. Tag (2xFMA)

Aspiring Hut - Knobs Flat

(8 km, ca. 3 Stunden wandern

2 Stunden Boots- oder Kajaktour

5 km, ca. 3 Stunden wandern)

Eine leichte Wanderung durchs Tal

führt Sie zurück nach Wanaka. Über

die Crown Range fahren Sie an Te Anau

vorbei nach Milford Sound. Das Welterbe

des Fiordland-Nationalparks erwartet

Sie am 21. Tag mit einer Bootstour

ab Milford nach Anita Bay und Milford

Sound oder optional während einer

Kajaktour. Vielleicht erspähen Sie Delfine,

Pinguine und Seebären. Nach Ihrer

Rückkehr nach Knobs Flat wandern Sie

auf dem Routeburn Track.

22. - 23. Tag (1xFM)

Knobs Flat - Queenstown

(2 km, ca. 45 Minuten wandern)

Nahe des Campingplatzes erkunden

Sie die Schönheit eines Wasserfalls

und machen sich anschließend auf den

Weg nach Queenstown, wo Sie am frühen

Nachmittag eintreffen. Genießen

Sie einen letzten gemeinsamen Abend

mit Ihrer Gruppe, bevor die erlebnisreiche

Reise am nächsten Tag endet.

Wellington © Tourism New Zealand - Rob Suisted

Preise pro Person in CHF

Saison

Eingeschlossene Leistungen:

Englischsprachiger Reiseleiter/Fahrer, Fahrt im

Minibus, Programm und Verpflegung gemäß

Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen,

A=Abendessen) in der Regel als Picknick, Unterkunft

in Hütten und auf Campingplätzen (Dusche/WC

meist Gemeinschaftseinrichtungen)

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben,

Hotelabholung, Trinkgelder

Mindest-/Maximalteilnehmerzahl: 4/12, für die

Waka-Tour an Tag 11 Minimumteilnehmer: 6

(alternativ Bootsfahrt)

Hinweis zu Stornierungsfristen bzgl. Mindestteilnehmer

siehe AGB 7

Zelt

01.11.20 - 31.03.21 5‘445

Code: TO1612810

Abfahrtstermine:

2020: 04.11., 18.11., 02.12., 16.12., 30.12.

2021: 13.01., 27.01., 10.02., 24.02., 10.03., 24.03.

Abfahrt um 07:00 Uhr ab Sky City Auckland;

Rückkehr gegen Mittag in Queenstown

Hinweis: Die tägliche Wanderzeit beträgt zwischen

4 und 6 Stunden, teilweise bis zu 8-9

Stunden. Ein gutes Fitnesslevel ist erforderlich,

sie müssen in der Lage sein, diese Strecken mit

Ihrem Rucksack (4-5 kg, teilweise 10-12 kg) zu

bewältigen. Während der mehrtägigen Wanderungen

können Sie das restliche Gepäck

im Trailer lagern.

Vorbehaltlich Änderungen

Es gelten gesonderte Stornobedingungen.

Diese erhalten Sie mit Ihrem Angebot.

49


Rundreisen

Kiwi Experience

Hop-On Hop-Off Buspässe

Erlebe Neuseeland unabhängig, flexibel

und in lockerer Atmosphäre. Die

Kiwi Experience Hop-On Hop-Off

Pässe bieten Dir ein echtes Rucksack-

Abenteuer und eine Vielzahl an Aktivitäten,

die Du während Deiner Reise

optional wahrnehmen kannst.

Unterwegs bist Du mit maximal 48

Gleichgesinnten, meist jungen Reisenden

und natürlich den Busfahrern,

die gleichzeitig Reiseleiter sind und das

Land oftmals aus eigener Erfahrung als

Rucksacktourist kennen.

Zur Auswahl stehen über 33 Pässe mit

unterschiedlicher Reisedauer, die das

komplette Land abdecken. Die Mindestreisedauer

liegt je nach Strecke

zwischen 1 und 28 Tagen. Die Maximalreisedauer

beträgt 12 Monate. Ein- und

Aussteigen kannst Du an allen Stopps,

und das beliebig oft und beliebig lange.

Selbstverständlich kannst Du auch

die komplette Route ohne längere Unterbrechungen

befahren. Die Unterkünfte

können über Kiwi Experience

während der Fahrt im Bus gebucht werden,

die Kosten sind vor Ort an die Unterkunft

zu begleichen (ab etwa NZD 30

pro Nacht im Mehrbettzimmer oder

höher im EZ/DZ). Alternativ können bereits

Übernachtungspakete direkt mit

dem Buspass gebucht werden. Diese

beinhalten dann jeweils die erste Übernachtung

im Mehrbettzimmer für die

Anzahl der Mindestreisedauer gemäß

Buspass. Falls Du planst, länger an einem

Ort zu bleiben, können die Verlängerungsnächte

natürlich vor Ort zur

offiziellen Rate hinzugebucht werden.

Lass Dich von der traumhaften Natur

Neuseelands mitreißen, die von

wunderschönen Stränden über heiße

Quellen und Fjordlandschaften bis hin

zu majestätischen Bergketten reicht.

Lerne Land und Leute kennen. Du

profitierst dabei vom Wissen Deines

Busfahrers, der Dir für jeden Stopp auf

Deiner Route zahlreiche Vorschläge für

Aktivitäten unterbreiten kann. Somit

bist Du ganz flexibel bei der Gestaltung

Deiner Reise und kannst diese ganz

nach Deinen Wünschen mit Wanderungen,

Schnorchel- oder Bootsausflügen,

Stadtrundfahrten, Fallschirm- oder

Bungeespringen ergänzen.

Du möchtest bereits vor Abreise in

Deutschland Dein Budget planen?

Dann kannst Du auch eines der „Activity-

Pakete“ passend zu Deinem gewählten

Buspass buchen und hast somit bereits

einige der besten Erlebnisse auf Deiner

Reise inklusive.

Bedingungen:

• Der erste Reisetag muss innerhalb

von 12 Monaten, nach Ausstellung des

Tickets, angetreten werden.

• Die Buspässe sind nicht übertragbar.

• Sobald ein Pass für die erste Strecke

entwertet wurde, ist keine Erstattung

mehr möglich.

• Eine Sitzplatzreservierung ist empfehlenswert.

Solltest Du die Strecke

nicht für einen bestimmten Termin

gebucht haben, empfehlen wir Dir eine

Sitzplatzreservierung mindestens

7 Tage vor der gewünschten Abreise

vorzunehmen. Die Reservierung kann

telefonisch oder online erfolgen.

• Bei Nichtantritt einer reservierten

Teilstrecke muss die Reservierung für

den folgenden Bus erneuert werden.

• Alle Kiwi Experience Routen sind unbegrenzt

im befahrbar. Alle Pässe sind

12 Monate lang gültig.

Cape Reinga

AUCKLAND

Bay of Islands

Coromandel-Halbinsel

Die vollständigen Bedingungen kannst

Du unter https://www.kiwiexperience.

com/hop-on-hop-off-bus-passes

nachlesen.

Nordinsel

Waitomo

Taupo

Rotorua

Weitere Buspässe - auch nur für die Nord- oder Südinsel - sind buchbar. Informationen

dazu erhältst Du bei Deinem Spezialisten von Boomerang Reisen.

50

River Valley

TASMANSEE

Abel Tasman N.P.

WELLINGTON

Punakaiki

Greymouth

Kaikoura

Fox Glacier

Wanaka

Milford Sound

Queenstown

Te Anau

Invercargill

Stewart Island

The Whole Kit & Cabbodle

Super Funky

Top & Tail

CHRISTCHURCH

Lake Tekapo

Südinsel

PAZIFISCHER OZEAN

Preise pro Person in CHF

Saison

Whole Kit & Cabbodle

Eingeschlossene Leistungen:

Englischsprachiger Reiseleiter/Fahrer, Fahrt im

Kleinbus oder Reisebus entlang der gebuchten

Route, Programm gemäß ausführlichem

Reiseverlauf, Reservierung von Unterkünften

und Aktivitäten (falls gewünscht)

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben,

Kosten für Unterkunft (Mehrbettzimmer:

ab NZD 30/Nacht, DZ: ab NZD 60-80/

Nacht), Verpflegung, Fährüberfahrt zwischen

Nord- und Südinsel (ca. NZD 45-65, vor Ort zu

zahlen), Nationalparkgebühren, Eintrittsgelder,

Trinkgelder

Preis

01.04.20 - 31.03.21 ab 1‘228

Super Funky Code: TO1621282

01.04.20 - 31.03.21 ab 1‘103

Top & Tail Code: TO1621283

01.04.20 - 31.03.21 ab 917

Code: TO1621281

Mindestalter: 18 Jahre

Abfahrtstermine: Mehrmals pro Woche, genaue

Termine auf Anfrage

Hinweise: Du solltest für Deine Reise mit einem

zusätzlichen Budget von NZD 70 – NZD 100

pro Reisetag für Aktivitäten und Verpflegung

rechnen. Die Gepäckmitnahme ist auf 23 kg

pro Person in einem Gepäckstück begrenzt.

Vorbehaltlich Änderungen


Rundreisen

Whole Kit & Caboodle

Mit dem Bus durch ganz Neuseeland

Reiseverlauf: (mind. 28 Tage)

Auckland - Paihia - Cape Reinga - Paihia - Coromandel-Halbinsel - Waitomo -

Rotorua - Taupo - River Valley - Wellington - Abel Tasman - Westport -

Lake Mahinapua - Franz Josef - Wanaka - Queenstown - Invercargill - Te

Anau - Milford Sound - Queenstown - Lake Tekapo - Christchurch - Kaikoura -

Wellington - Taupo - Auckland

Mit diesem Pass kannst Du an jedem der oben genannten Orte starten und

die Reise beenden.

Mit dem „The Whole Kit & Cabbodle“-

Pass siehst und erlebst Du alles, was

die beiden Inseln Neuseelands zu bieten

haben. Dabei genießt Du volle

Flexibilität bei Deinem Start- und Endpunkt

der Reise. Der Pass führt Dich

über die Nord- und die Südinsel und

zeigt Dir die verschiedenen Facetten

des Landes hautnah. Es erwarten Dich

weiße Strände, Inselwelten, Geysire

und heiße Quellen, Maori-Kultur,

Regenwälder, Gletscher, Fjorde, Bergketten

und eine großartige Tierwelt.

Die Route beinhaltet alle wichtigen

Sehenswürdigkeiten Neuseelands

und bietet Dir ein reiches Angebot

an Aktivitäten, bei denen Du das Land

und die Leute intensiv kennenlernst

(alles optional). Zwei Ausflüge, die

Tagestour nach Cape Reinga und eine

Bootsfahrt im Milford Sound, sind

bereits inbegriffen.

Super Funky

Neuseelands Nord- & Südinsel entdecken

Reiseverlauf: (mind. 25 Tage)

Auckland - Paihia - Cape Reinga - Paihia - Coromandel-Halbinsel - Waitomo

- Rotorua - Taupo - River Valley - Wellington - Abel Tasman - Westport -

Lake Mahinapua - Franz Josef - Wanaka - Queenstown - Milford Sound -

Queenstown - Lake Tekapo - Christchurch - Kaikoura - Wellington - Taupo -

Auckland

Mit diesem Pass kannst Du an jedem der oben genannten Orte starten und

die Reise beenden.

Mit dem Super Funky Pass kannst

Du die meisten Höhepunkte von

Nord- und Südinsel erkunden. Einzig

der äußerste Süden wird ausgelassen.

Stopps auf Deiner Reise über

die Nordinsel werden in der Bay of

Islands, von wo Du einen Ausflug nach

Cape Reinga unternehmen kannst

(inkl.), an den schönen Stränden auf

der Coromandel-Halbinsel, bei den

geothermischen Quellen in Rotorua

und natürlich in Wellington eingelegt.

Auf der Südinsel erwarten Dich die

unberührte Natur im Abel-Tasman-

Nationalpark, die wilde Westküste,

die Gletscherregionen und Du wirst

die Fjordlandschaft auf einer Bootsfahrt

durch den Milford Sound kennenlernen

(inkl.). Was will man mehr?

Top & Tail

Stippvisite in Neuseeland mit dem Bus ab Auckland bis Christchurch

Reiseverlauf: (mind. 20 Tage)

Auckland - Paihia - Coromandel-Halbinsel - Waitomo - Rotorua - Taupo -

River Valley - Wellington - Abel Tasman - Westport - Lake Mahinapua -

Franz Josef - Wanaka - Queenstown - Milford Sound - Queenstown -

Lake Tekapo - Christchurch

Dieser Pass eignet sich für all diejenigen,

die nur eine begrenzte Zeit

für Ihre Neuseelandreise zur Verfügung

haben und trotzdem möglichst

viel vom Land sehen möchten. Die

Strecke führt Dich von der Nordinsel

durch die schönen Landschaften bis

nach Wellington. Nach der Überfahrt

mit der Fähre auf die Südinsel (optional)

warten die wunderschönen

Küstenlandschaften, die Gletscherwelten

der Südalpen und atemberaubende

Fjorde darauf, von Dir entdeckt

zu werden

Ein Ausflug mit Bootsfahrt im Milford

Sound ist bereits inbegriffen.

51


52

Mt. Cook, shutterstock ©italay


Routenvorschläge

So könnte Ihre Selbstfahrerreise aussehen:

Entdecken Sie Neuseeland auf einer Mietwagenreise und genießen

Sie die Kombination aus der Sicherheit einer vorgeplanten Natürlich können Sie die Routen auch mit dem Camper bereisen.

genauen Preise erhalten Sie mit Ihrem individuellen Angebot.

Route mit reservierten Unterkünften und der Freiheit, Ihren Tagesablauf

individuell nach Ihren Wünschen zu gestalten und in Ihrem Unser Tipp: Machen Sie Ihre Selbstfahrerreise mit unserem aus-

Preise für das Fahrzeug Ihrer Wahl finden Sie auf den Seiten 60-67.

eigenen Tempo zu reisen.

führlichen Tourenmanual zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Auf den folgenden Seiten haben wir für Sie die schönsten Routenvorschläge

zusammengestellt. Das Fahrzeug, Ihre bevorzugte Art onen, von den üblichen Sehenswürdigkeiten bis hin zu kleinen,

Hier finden Sie speziell auf Ihre Route abgestimmte Informati-

von Unterkünften und welche Ausflüge Sie vorbuchen möchten, individuellen Empfehlungen unserer erfahrenen Mitarbeiter. Des

um garantiert Ihren Platz zu sichern, bestimmen Sie! Ihr Spezialist Weiteren enthält das Tourenmanual viele Karten, Kontaktinformationen,

Öffnungszeiten etc., damit Ihre Reise noch reibungsloser

von Boomerang Reisen stellt für Sie Ihre individuelle Reiseroute

nach Ihren Wünschen zusammen.

verläuft. Kombinieren Sie das Tourenmanual mit einem unserer

Die angegebenen Preise beziehen sich auf die günstigste Saison deutschsprachigen Mietnavigationsgeräte, finden Sie bereits alle

und geben Ihnen eine ungefähre Vorstellung, mit welchen Kosten Zielpunkte und Tipps bereits in dem Navigationsgerät gespeichert

und für den schnellen Ge-

Sie für Unterkünfte der Standardkategorie bzw. der Superiorkategorie

für die jeweilige Route mindestens rechnen können. Die brauch optimiert.

T Unser Tipp!

Kombinieren Sie unser Tourenmanual mit unserem Mietnavigationsgerät.

Ein Navigationssystem ist gerade in entlegenen Gebieten unerlässlich, da es Ihnen die Fahrt auf

schlecht beschilderten Routen vereinfacht. Zudem dient es der besseren zeitlichen Einschätzung

Ihrer Tagesetappen und leistet in Großstädten wertvolle Hilfe im Straßengewirr.

Alle Tipps (Points of Interest = Wegpunkte), die wir für Sie in Ihrem Tourenmanual zusammenstellen,

werden direkt in das Navigationsgerät „geladen“ und somit für den schnellen

und einfachen Gebrauch optimiert.

Neben den bekannten Sehenswürdigkeiten und Attraktionen finden Sie in Ihrem

Tourenmanual auch viele indi vi duelle Informationen, zahlreiche In sider-Tipps und Karten

sowie Hinweise zu Veranstaltungen, welche unsere er fahrenen Mitarbeiter auf eigenen

Rei sen in Neuseeland gesammelt ha ben. Bei Buchung eines GPS haben Sie den Vorteil,

die Punkte nicht mühsam suchen zu müssen und in deutscher Sprache navigiert zu werden.

Bay of Islands

Bay of Islands

AUCKLAND

Coromandel

AUCKLAND

Orewa

Coromandel

TASMANSEE

Milford Sound

Queenstown

Te Anau

Invercargill

Stewart Island

Nordinsel

Punakaiki

Greymouth

Fox Glacier

Wanaka

Mt.

Cook

Arthur's

Pass

Omarama

Dunedin

Taupo

Kaikoura

Rotorua

WELLINGTON

CHRISTCHURCH

Südinsel

Tongariro N.P.

Höhepunkte Neuseelands

PAZIFISCHER OZEAN

20 Tage ab Auckland bis Christchurch

ab CHF 2‘631 S. 54 - 55

TASMANSEE

Stewart Island

Nordinsel

Franz Josef Glacier

Milford Sound

Te Anau

Bluff

Greymouth

Abel Tasman N.P.

Mt.

Cook

Lake Ohau

Queenstown

Dunedin

Taupo

Charmantes Neuseeland

Rotorua

WELLINGTON

CHRISTCHURCH

Südinsel

PAZIFISCHER OZEAN

19 Tage ab Auckland bis Christchurch

ab CHF 2‘475 S. 56 - 57

53


Routenvorschläge

Bay of Islands

AUCKLAND

Coromandel

Nordinsel

Taupo

Rotorua

TASMANSEE

Tongariro N.P.

Invercargill

Stewart Island

Punakaiki

Greymouth

Arthur's

Pass

Kaikoura

Höhepunkte Neuseelands

WELLINGTON

Fox Glacier Mt.

Cook CHRISTCHURCH

Wanaka Omarama

Milford Sound

Queenstown

Südinsel

Te Anau

Dunedin

PAZIFISCHER OZEAN

Coromandel - pixabay©Frank Ravizza

20 Tage ab Auckland bis Christchurch oder umgekehrt

Auf dieser abwechslungsreichen und

entspannten Reise von Auckland nach

Christchurch erleben Sie zahlreiche

Höhepunkte der Nord- und Südinsel.

Entdecken Sie die vielfältige Naturlandschaft

und artenreiche Tierwelt

des Landes, sowie die Kultur der

Maori.

Reiseverlauf:

1. - 2. Tag

Auckland - Russel (232 km)

Nach der Übernahme Ihres Mietwagens

verlassen Sie Auckland und fahren

in nördliche Richtung zur Bay of Islands.

Auf dem Weg stoppen Sie am Waipoura

Kauri Forest, um die schöne Region

zu erkunden. In Russell, Ihrem heutigen

Tagesziel, haben Sie die Möglichkeit,

an vielen Ausflügen wie der „Hole in

the Rock” Schiffsfahrt oder einem Ausflug

zum Cape Reinga teilzunehmen

(alles optional).

3. Tag

Russel - Coromandel (412 km)

Die heutige Etappe führt Sie zurück

über Auckland und Thames nach

Coromandel. Dort ist ein Besuch der

berühmten Cathedral Cove und eine

Kajakfahrt zu empfehlen.

4. Tag

Coromandel - Rotorua (240 km)

Sie verlassen Coromandel und fahren

heute in den schönen Thermalort

Rotorua. Dort können Sie die heißen

Quellen und die Geysire besichtigen,

die Maorikultur kennenlernen, das

Whakarewarewa Thermalgebiet besuchen,

Maorikünstlern bei der Arbeit

zusehen oder an einem Hangi, einem

traditionellen Festessen, welches im

Erdofen gegart wird, teilnehmen (alles

optional).

5. Tag

Rotorua - Taupo (90 km)

Heute entdecken Sie die Umgebung

von Taupo. Besuchen Sie die schönen

Huka-Fälle, nehmen Sie an einer

Wanderung am Lake Taupo teil oder

erkunden Sie den Tongariro-Nationalpark.

Dieser ist mit seiner berühmten

Tongariro-Crossing-Tageswanderung

ideal für Wanderfreunde geeignet.

6. - 7. Tag

Taupo - Napier (101 km)

Fahren Sie über den Thermal Explorer

Highway nach Napier und erkunden die

Art-Déco-Stadt im Hawke‘s-Bay-Weinbaugebiet

bei einem Spaziergang.

Empfehlenswert ist ein Abendessen

in einem der zahlreichen Weingüter.

8. Tag

Napier - Wellington (363 km)

Nach einer idyllischen Fahrt entlang

der Kapiti-Küste erreichen Sie Neuseelands

Hauptstadt Wellington. Sie

können optional an einem Ausflug zu

den „Herr der Ringe”-Drehorten oder

einer Stadtrundfahrt teilnehmen.

9. - 10. Tag

Wellington - Picton - Marlborough

Sounds (252 km)

Mit der Fähre setzen Sie über die Cook

Strait von Wellington nach Picton über

und erleben bei einer dreistündigen

Fahrt die romantischen Marlborough

Sounds. Übernachten Sie im Bay of

Many Coves Resort im Herzen der

Sounds, von wo aus man die einzigartige

Landschaft erkunden kann. Entspannen

Sie am Strand und sehen mit

etwas Glück Delfine und Orcas oder

buchen optional ein Spa Package und

mieten sich ein Kajak, um die schöne

Umgebung vom Wasser aus zu betrachten.

11. Tag

Marlborough Sounds - Kaikoura

(156 km)

Fahren Sie heute nach Kaikoura und

nehmen an einer Walbeobachtungstour

teil, bei der Sie mit etwas Glück

Zwerg-, Pott- und Buckelwale und auch

Napier - Te Mata Peak - shutterstock©Anupam hatui

54


Routenvorschläge

Franz Josef Gletscher - pixabay©Bernd Hildebrandt

Delfine sehen werden. Unternehmen

Sie am Nachmittag einen Spaziergang,

um die Umgebung von Land aus zu

entdecken (alles optional).

12. Tag

Kaikoura - Arthur‘s Pass (303 km)

Sie fahren nun in südliche Richtung

entlang der Ostküste bis nach Christchurch,

wo Sie etwas Zeit verbringen

können. Anschließend fahren Sie entlang

der vom TranzAlpine Express bekannten

Strecke in Richtung der Alpen.

13. Tag

Arthur‘s Pass - Franz Josef (233 km)

Setzen Sie heute Ihre Fahrt in Richtung

des Westland-Nationalparks fort und

halten auf dem Weg in Punakaiki, um

sich die Pancake Rocks anzusehen.

Nach Ihrer Ankunft am Franz-Josef-

Gletscher können Sie durch die Gebirgsregion

wandern oder optional an

einem Rundflug teilnehmen.

14. - 15. Tag

Franz Josef - Queenstown (350 km)

Sie verlassen Franz Josef und fahren

nach Queenstown, einem wahren

Abenteuerparadies. Dort haben Sie

unter anderem die Möglichkeit, beim

Bungeejumping teilzunehmen oder mit

einem Jetboot zu fahren. Ebenso bleibt

genügend Zeit, die Stadt zu erkunden.

Wie wäre es beispielsweise mit einer

Cable-Car-Fahrt zu Bob‘s Peak, wo Sie

fantastische Panorama-Ausblicke über

Coronet Peak, The Remarkables, Walter

Peak und Queenstown genießen

können (alles optional).

16. - 17. Tag

Queenstown - Te Anau (173 km)

Fahren Sie heute weiter nach Te Anau,

dem Ausgangspunkt zum Fiordland-

Nationalpark. Dort können Sie Wanderungen

unternehmen, an einem Bootsausflug

zum berühmten Milford Sound

teilnehmen oder auf dem Milford Track

wandern und die tolle Landschaft erkunden

(alles optional).

18. Tag

Te Anau - Dunedin (310 km)

Sie verlassen Te Anau und fahren über

Invercargill in die schottisch geprägte

Stadt Dunedin. Unterwegs sehen Sie

die 1.000 Jahre alten Totara-Bäume

und den Lake Manapouri oder Lake

Hauroko. In Dunedin ist ein Besuch in

den Museen, Galerien, dem botanischen

Garten oder der Otago Peninsula

zu empfehlen.

19. Tag

Dunedin - Christchurch (368 km)

Auf dem heutigen Weg nach Christchurch

stoppen Sie am Lake Tekapo,

wo Sie optional an einem Rundflug teilnehmen

können. Sehen Sie auf dem

Weg Gletscherseen und einzigartige,

durch Gletscher geprägte Landschaften,

sowie das schöne Farmland in der

Canterbury-Ebene.

20. Tag

Christchurch

Die Reise endet heute mit der Fahrzeugabgabe.

Für volle Flexibilität ist noch kein Fahrzeug im Reisepreis eingeschlossen.

Wählen Sie je nach gewünschtem Komfort und Personenzahl ein passendes

Fahrzeug ab Seite 61.

Preise pro Person in CHF

Kategorie Saison DZ

Luxury 01.09.20 - 30.09.20 ab 8‘852

Superior 01.09.20 - 30.09.20 ab 2‘631

Kaikoura

Christchurch - Tram

55


Routenvorschläge

Bay of Islands

AUCKLAND

Orewa

Coromandel

Nordinsel

Taupo

Rotorua

TASMANSEE

Greymouth

Abel Tasman N.P.

WELLINGTON

Franz Josef Glacier

Milford Sound

Te Anau

Bluff

Stewart Island

Mt.

Cook

Lake Ohau

Queenstown

Dunedin

CHRISTCHURCH

Südinsel

PAZIFISCHER OZEAN

Rotorua - Te Puia ©Tourism New Zealand - Fraser Clements

Charmantes Neuseeland

19 Tage ab Auckland bis Christchurch oder umgekehrt

Freuen Sie sich auf einen ganz besonderen

Urlaub, bei dem Sie neben den

Höhepunkten auch einige Geheimtipps

im „Land der langen weißen

Wolke” kennenlernen. Sie übernachten

zum Beispiel in gemütlichen Bed &

Breakfasts und kleinen Lodges, die die

sprichwörtliche Gastfreundschaft der

Neuseeländer widerspiegeln.

Reiseverlauf:

1. - 2. Tag

Auckland - Waihi Beach (155 km)

Nach der Mietwagenübernahme verlassen

Sie Auckland und fahren zur

Coromandel-Halbinsel. Bei gutem

Wetter kann man bereits von Auckland

aus über dem Golf von Hauraki

die langgezogene Gebirgssilhouette

der Halbinsel erkennen. Der Kontrast

zwischen rauen Stränden und saftig

grünem Kulturland verleiht diesem

Gebiet einen besonderen landschaftlichen

Reiz.

3. - 4. Tag

Waihi Beach - Rotorua (110 km)

Sie verlassen Waihi Beach in Richtung

Rotorua. Machen Sie einen Zwischenstopp

in Te Puke, um die Kiwi-Plantagen

zu besuchen (optional). Rotorua

ist bekannt für seine lebendige Maori-

Kultur und die zahlreichen hochaktiven

Thermalquellen und Geysire. Erkunden

Sie die vielen Naturwunder dieser Region.

In Whakarewarewa sehen Sie die

Eruptionen der Geysire, das Blubbern

in den Schlammlöchern und die Dämpfe

der Schwefelfumarolen (optional).

Am Abend empfehlen wir Ihnen einen

Besuch bei den Maoris. Sie werden von

Ihrer Unterkunft abgeholt und fahren

zu einem Marae (Maori-Versammlungshaus),

erleben die Tänze und Lieder der

Maori und nehmen an einem Hangi-

Essen aus dem Erdofen teil (optional).

5. Tag

Rotorua - Taupo (370 km)

Nach einer kurzen Fahrt erreichen

Sie den beliebten Ferienort Taupo

am gleichnamigen See. Besuchen Sie

die Huka-Fälle oder unternehmen Sie

einen Ausflug in den naheliegenden

Tongariro-Nationalpark, der aufgrund

des Tongariro Crossings bekannt ist

und somit eines der beliebtesten

Ausflugsziele von Wanderfreunden

darstellt.

6. Tag

Taupo - Wellington (372 km)

Durch die fruchtbaren Farmgebiete

von Levin führt die Fahrt weiter südwärts

nach Wellington, der Hauptstadt

Neuseelands.

7. - 8. Tag

Wellington - Abel-Tasman-Nationalpark

(255 km)

Am Morgen gehen Sie an Bord der

Interislander Fähre, die Sie durch die

Marlborough Sounds zur Südinsel

bringt. Von Picton fahren Sie über

den Queen Charlotte Drive weiter

nach Nelson und anschließend nach

Motueka, dem Tor zum Abel-Tasman-

Nationalpark, wo Sie zwei paradiesische

Tage verbringen werden. Die

herrliche Küstenlandschaft macht

diesen Park zu einer der populärsten

Urlaubsregionen Neuseelands. Ausgedehnte

Wattflächen an den Mündungstrichtern

der Flüsse wechseln sich mit

goldgelben Sandstränden und einer

stark zerklüfteten Felsküste ab. Wir

empfehlen Ihnen eine Bootsfahrt im

Nationalpark (optional).

9. Tag

Abel-Tasman-Nationalpark - Greymouth

(315 km)

Nach dem Frühstück fahren Sie durch

die spektakuläre Buller-Schlucht, bevor

Sie Westport erreichen. Am Cape

Foulwind wandern Sie zu einer Kolonie

von neuseeländischen Pelzrobben. Sie

lassen Westport hinter sich und fahren

am malerischen Paparoa-Nationalpark

entlang. Ein kurzer Spaziergang führt

Sie zu den Pancake Rocks.

10. Tag

Greymouth - Franz-Josef-Gletscher

(175 km)

Sie fahren entlang der Westküste

durch historische Goldschürfgebiete.

Die Westküste ist auch bekannt für ihre

Jadevorkommen. In Hokitika wird dieses

edle Gestein zu wunderschönem

Schmuck verarbeitet. In Franz Josef

erreichen Sie die Südalpen. Oberhalb

der Schneegrenze sammeln sich große

Eismassen, die „schnell” fließende

Gletscher bilden. Franz Josef und der

Fox Gletscher schieben sich, einzigartig

in den gemäßigten Breiten, bis auf

eine Höhe von 200 m hinunter.

Wellington - Castle Point Road - shutterstock©SWatson

56


Routenvorschläge

Waikato - Lake Taupo - shutterstock©Dajahof

11. - 12. Tag

Franz-Josef-Gletscher - Queenstown

(350 km)

Weiter führt Sie die Fahrt durch den

Westland-Nationalpark, der zum Weltnaturerbe

erklärt wurde. Sie fahren

auf der schönsten Regenwaldstrecke

der Welt und erreichen den Moeraki-

See. Über den Haast Pass gelangen

Sie am Nachmittag nach Queenstown,

die Abenteuerhauptstadt. Wir

empfehlen Ihnen eine Fahrt auf dem

Lake Wakatipu mit dem historischen

Dampfschiff TSS Earnslaw oder eine

der zahlreichen angebotenen „verrückten”

und adrenalinreichen Aktivitäten

wie Bungee- oder Fallschirmspringen

(alles optional).

13. - 14. Tag

Queenstown - Te Anau (175 km)

Eine kurze Fahrt bringt Sie nach Te

Anau, dem Tor zum Fiordland-Nationalpark.

Hier haben Sie die Möglichkeit

zu einer Bootsfahrt in den Fjorden.

Erkunden Sie die wildromantische

Landschaft des Doubtful Sound und

sehen Sie mit etwas Glück Delfine,

Pelzrobben und Pinguine in den versteckten

Buchten.

15. Tag

Te Anau - Bluff - Steward Island

(185 km)

Sie fahren in den Süden und legen am

Nachmittag Bluff mit der Fähre von

Bluff ab. Über die Foveaux Strait geht

es für Sie in einer einstündigen Fahrt

auf die einzigartige Stewart Island.

16. Tag

Steward Island

Auf einer Rundfahrt verschaffen Sie sich

einen ersten Eindruck von der Insel.

Gegen Mittag erkunden Sie Stewart

Island vom Wasser aus. Mit dem Katamaran

geht es nach Ulva Island, einem

Naturreservat. Während einer 45-minütigen

Wanderung in Begleitung eines

erfahrenen Naturexperten lernen Sie

die Flora und Fauna der kleinen Insel

kennen. Anschließend geht es mit dem

Boot weiter durch das Paterson Inlet.

Entdecken Sie versteckte Höhlen und

unberührte Strände und besuchen Sie

die historische Whaler‘s Base. Halten

Sie unterwegs Ausschau nach Seelöwen,

Pinguinen und anderen Meeresbewohnern.

17. Tag

Steward Island - Bluff - Dunedin

(225 km)

Am Morgen geht es mit der Fähre wieder

zurück auf das Festland nach Bluff

und Sie treten die Fahrt entlang der

malerischen Catlins-Küste ins schottisch

geprägte Dunedin an, das für

jeden etwas zu bieten hat: Von Museen

und Galerien über den ältesten

botanischen Garten des Landes bis zur

reichen Tierwelt auf der nahen Otago-

Halbinsel.

18. Tag

Dunedin - Omarama (226 km)

Die Reise führt Sie in die Südlichen

Alpen. Erkunden Sie die spektakuläre

Gebirgsregion bei einer Wanderung.

Eines der außergewöhnlichsten Ziele

dieser Region ist der etwa 29 km

lange, von Moränenschutt überdeckte

Tasman-Gletscher.

19. Tag

Omarama - Christchurch (318 km)

Auf der Fahrt nach Christchurch bietet

sich ein Stopp am Lake Tekapo an, von

wo aus Sie einen Rundflug unternehmen

können (optional). Erfreuen Sie

sich an türkisblauen Gletscherseen, von

Gletschern geprägten Tälern und Landschaftsformen.

Die letzte Etappe führt

Sie durch das fruchtbare Farmland der

Canterbury Ebene nach Christchurch,

wo Ihre Reise mit der Rückgabe des

Mietwagens endet.

Für volle Flexibilität ist noch kein Fahrzeug im Reisepreis eingeschlossen.

Wählen Sie je nach gewünschtem Komfort und Personenzahl ein passendes

Fahrzeug ab Seite 61.

Preise pro Person in CHF

Saison

DZ

01.04.20 - 30.11.20 ab 2‘475

Dunedin © Tourism NZ - Chris Stephenson

Stewart Island - shutterstock©Tomas Pavalka

57


Mietfahrzeuge Fragen & Antworten

Die häufigsten Fragen bei der Anmietung eines Fahrzeuges

Die Anmietung eines Mietwagens

oder Campers in Neuseeland wirft

bestimmt einige Fragen auf, die wir

nachfolgend so umfassend wie möglich

zu beantworten versuchen. Sollten

Sie noch weitere Fragen haben, kontaktieren

Sie bitte Ihren Spezialisten

von Boomerang Reisen, der Ihnen

noch viele weitere Informationen und

Tipps geben kann und Ihnen gerne

weiterhilft.

Autofahren in Neuseeland

Rechts- oder Linksverkehr?

In Neuseeland herrscht Linksverkehr,

nichtsdestotrotz gilt die Regel „Rechts

vor Links“. Keine Angst, das Fahren

auf der „verkehrten“ Straßenseite ist

gar nicht so schwer, wie es im Vorfeld

scheint. Schon nach dem ersten Tag

werden Sie sich daran gewöhnt haben.

Sollten Sie größere Bedenken haben,

kleben Sie sich einen kleinen Pfeil nach

links auf die Windschutzscheibe und

konzentrieren Sie sich besonders beim

Abbiegen, um wieder auf die richtige

Straßenseite zu gelangen. Die Verkehrsschilder

in Neuseeland sind die üblichen

oder sie sind selbsterklärend. Es besteht

auf allen Sitzen Anschnallpflicht.

Wie schnell darf ich fahren?

Die neuseeländischen Geschwindigkeitsregeln

zeigen nur wenige Unterschiede

zu den deutschen auf. Auch

hier gilt in den meisten Ortschaften ein

Tempolimit von 50 km/h. Sofern nicht

anders ausgewiesen, gilt allerdings außerhalb

einer Ortschaft/eines Stadtgebietes

ein Tempolimit von 100 km/h.

Benötige ich einen speziellen Führerschein

für das Fahren von Campern

und PKWs in Neuseeland?

Bei der Übernahme Ihres Fahrzeuges

muss ein gültiger (nicht provisorischer)

Führerschein persönlich von allen Fahrern

vorgelegt werden. Falls der Führerschein

nicht in englischer Sprache

ist, benötigen Sie zusätzlich zu Ihrem

nationalen Führerschein noch einen

internationalen Führerschein oder eine

beglaubigte englische Übersetzung

Ihres nationalen Führerscheins.

Wie alt darf ich maximal sein, wie jung?

Camper: Das Mindestalter des Fahrers

beträgt 21 Jahre, bei Hippie Camper

18 Jahre. Star RV, Apollo, Hippie Camper

und Cheapa Campa setzen voraus,

dass der Fahrer seit 2 Jahren im Besitz

eines gültigen Führerscheins ist. Ein

Maximalalter gibt es bei keinem der

Anbieter.

PKW: Das Mindestalter bei Hertz

beträgt 18 Jahre, allerdings müssen

Fahrer unter 20 Jahren einen Zuschlag

vor Ort zahlen. Bei Europcar und Go

Rentals beträgt das Mindestalter

21 Jahre, wobei auch bei Europcar für

Fahrer zwischen 21 und 24 Jahre ein

Zuschlag erhoben wird und einige Modelle

erst ab 25 Jahren buchbar sind.

Benötige ich Schneeketten in Neuseeland?

Zwischen dem 01. Mai und 30. November

ist es gesetzlich vorgeschrieben,

auf der Milford Road Schneeketten

mitzuführen. Möglicherweise benötigen

Sie im Winter Schneeketten auf

der Südinsel und auf der Desert Road

auf der Nordinsel. Bei allen Anbietern

können Schneeketten als Zusatzausrüstung

dazugebucht werden. Die entsprechenden

Kosten finden Sie in den

jeweiligen Mietbedingungen.

Was kostet Benzin/Diesel in Neuseeland?

Der Preis für Benzin liegt ungefähr

bei NZD 2,45 pro Liter, für Diesel bei

NZD 1,65 pro Liter. Die Preise können

von Region zu Region und Tankstelle zu

Tankstelle variieren (Stand: November

2019).

Gibt es Straßen, die ich nicht benutzen

darf?

Alle Fahrzeuge dürfen nur auf geteerten/befestigten

Straßen und Zufahrtsstraßen

(bei Star RV, Apollo, Cheapa

Campa und Hippie Camper bis 12

km) gefahren werden. Unbefestigte,

jedoch anerkannte Straßen und Schotterpisten

dürfen nur mit AWD- oder

4WD-Fahrzeugen befahren werden

(Europcar). Das Fahren durch Wasser/Salzwasser,

am Strand sowie auf

allen unbefestigten Straßen, Wegen

und Durchfahrten, die nicht offizielle

als Straßen ausgewiesen ist sowie auf

folgenden Straßen allen Fahrzeugen

strengstens untersagt: Skippers Road

(Queenstown), Ball Hut Road (Mount

Cook), Ninety Mile Beach (Northland).

Alle Camper dürfen zusätzlich nicht

auf folgenden Strecken gefahren werden:

The Crown Range Road/Cardrona

Valley Road (zwischen Cardrona und

Arrow Junction), Wanaka - Mt Aspiring

Road nach der Ausfahrt zum Skigebiet

Treble Cone, The Forgotten Highway

(State Highway 43 von Taumaranui nach

58


Fragen & Antworten Mietfahrzeuge

Stratfort). Weitere Ausnahmen gelten

alle Straßen nördlich von Colville auf

der Coromandel-Halbinsel, die Straße

zwischen Tapu und Coroglen (alle Strecken

östlich von Rapaura), die 309 Road

von Coromandel nach Kairnarama sowie

die Blackjack Road von Kuatuna

nach Opito (Europcar), Te Paki Stream

Bed (Go Rentals), die Zufahrtsstraße

nach Macetown (Queenstown Region)

(Go Rentals und Hertz) sowie Tasman

Valley Road (Hertz).,

Ebenso gelten in den neuseeländischen

Wintermonaten gesonderte

Bedingungen in den Skigebieten.

Die Vermieter behalten sich das Recht

vor, weitere Straßen von der Benutzung

auszuschließen, bei ungünstigen Wetterbedingungen

auch kurzfristig. Bei

Missachtung verlieren Sie jeglichen

Versicherungsschutz und haften in

voller Höhe für Schäden am Fahrzeug

sowie am Eigentum Dritter.

Darf ich die Fähren zwischen Nordund

Südinsel benutzen?

Bei dem Camperfirmen erlauben Star

RV, Apollo Camper, Cheapa Campa,

Hippie Camper, maui und Britz die Benutzung

der Fähre. Bei den Mietwagenfirmen

erlaubt Go Rentals die Mitnahme

der Fahrzeuge auf die Fähre, bei

Europcar und Hertz ist die Mitnahme

nicht erlaubt, die Fahrzeuge müssen an

den Fährstationen gewechselt werden.

Welche Gepäckstücke sollte ich

mitbringen?

Wir empfehlen Ihnen ausdrücklich für

Ihr Gepäck weiche Taschen anstatt

fester Koffer zu benutzen. Weiche

Taschen benötigen weniger Platz und

sind viel einfacher in den Schränken

oder unter den Sitzbänken im Fahrzeug

zu verstauen.

Gibt es Straßen, die gebührenpflichtig

sind?

Mautgebühren: Bitte beachten Sie,

dass es aktuell drei gebührenpflichtige

Straßen auf der Nordinsel gibt.

Mautgebühren sind vom Mieter direkt

vor Ort zu bezahlen. Es gelten die Bedingungen

von Northern Gateway Toll

Road, Tauranga Eastern Link Toll Road

und Takitimu Drive Toll Road. Weitere

Informationen finden Sie unter https://

www.nzta.govt.nz/roads-and-rail/tollroads/toll-road-information/where-thetoll-roads-are/

Was passiert, wenn ich in Neuseeland

einen Strafzettel bekomme?

Als Mieter haften Sie für alle Strafzettel.

Zusätzlich zu den Kosten für die

Ordnungswidrigkeit berechnen einige

Vermieter eine Bearbeitungsgebühr für

die Weiterleitung. Diese Gesamtkosten

werden im Normalfall Ihrer Kreditkarte

belastet.

Mein Fahrzeug

Wie sind die Camper ausgestattet?

Jedes Fahrzeug ist mit einer umfangreichen

Ausstattung inklusive

Kochutensilien, Geschirr, Besteck und

Geschirrtüchern für die gebuchte Personenzahl

ausgerüstet. Straßenkarten

und Campingplatzführer sind ebenfalls

vorhanden. Bei Star RV, Apollo,

maui und Britz sind zusätzlich Kissen,

lafsäcke, Bettwäsche und Handtücher

in der Standardrate inklusive. Weitere

Details zur Ausstattung finden Sie auf

den Seiten der entsprechenden Anbieter

im Katalog.

Können Kindersitze angebracht werden?

Nach dem neuseeländischen Gesetz

müssen Kinder unter 6 Jahren während

der Fahrt in einem dem Alter entsprechenden

Kindersitz angeschnallt sein.

Mit Ausnahme der Hippie Camper, der

2 Bett Camper von maui, Britz, Star RV,

Apollo und Cheapa Campa können in

allen angebotenen Campern und PKW

Kindersitze angebracht werden. Die

jeweiligen Kosten für die Miete eines

Baby- oder Kindersitzes entnehmen

Sie bitte den Mietbedingungen des

gewählten Vermieters.

Wie lange hält das Batteriesystem?

Alle Fahrzeuge verfügen über ein duales

Batteriesystem, d.h. die Batterie

für den Motor ist getrennt von der

für die Inneneinrichtungen wie Kühlschrank,

Lampen und Wasserpumpe.

Die Batterie hält zwischen 12 und

48 Stunden, wenn sie voll aufgeladen

ist. Die Batterien laden sich nur während

der Fahrt oder beim Anschluss

an das Stromnetz auf. Da die Batterie

des Motors von der Wohnraumbatterie

getrennt ist, kann das Fahrzeug auch

gestartet und gefahren werden, wenn

die Batterie für die Inneneinrichtung

leer ist. Alle Fahrzeuge haben eine Einrichtung,

mit der Sie den Camper auf

einem Campingplatz an das Stromnetz

anschließen können. Dadurch funktionieren

alle Geräte, wie z.B. Fernseher,

Mikrowellenherd und Wohnraumklimaanlage

automatisch auf 240 V und

nicht über die Batterie.

Gibt es eine Heizung im Fahrzeug?

Die Fahrzeuge sind nur teilweise im

Wohnbereich mit einem Heizlüfter oder

einer Gasheizung ausgestattet (teilweise

auf Anfrage anzumieten). In der

Fahrerkabine verfügen alle Fahrzeuge

über eine Heizung bzw. Klimaanlage,

die nur während der Fahrt oder auf

einem Stellplatz mit Stromanschluss

funktionieren. Genaue Informationen

finden Sie in den ausführlichen Fahrzeugbeschreibungen.

Wo kann ich mein verschmutztes Wasser

und den Toilettenabfall entsorgen?

Entsorgungsstationen finden Sie auf

Campingplätzen und an vielen touristischen

Einrichtungen in ganz Neuseeland.

Eine genaue Liste erhalten Sie mit

Ihren Unterlagen vor Ort.

Wie oft muss ich die Gasflasche

auffüllen lassen?

Wenn Sie wild campen und viel Gas

für den Kühlschrank, die Heizung und

heißes Wasser verbrauchen, wird eine

9 kg Gasflasche etwa 10 Tage ausreichen,

im Winter ggf. etwas weniger.

Wir empfehlen Ihnen, die Flasche alle

vier bis fünf Tage zu kontrollieren, damit

Ihnen nicht in einem ungünstigen

Moment das Gas ausgeht.

Campen

Kann ich mit dem Camper stehen und

übernachten, wo ich will (wild campen)

oder muss ich einen Campingplatz

anfahren?

Alle angebotenen Wohnmobile sind

mit modernen Annehmlichkeiten und

Einrichtungen ausgestattet, die Ihnen

die Unabhängigkeit geben, dort zu

campen, wo Sie es wünschen. So gibt

es auch immer noch einige Orte in

Neuseeland, an denen es keine Camping-Einschränkungen

gibt. Allerdings

wurde 2011 der Freedom Camping Act

verabschiedet, der wildes Campen

seitdem sehr einschränkt. So brauchen

Sie zum Einen einen „self-contained“

zertifizierten Camper, der bestimmte

Ausstattungsanforderungen erfüllt.

Zum anderen wird an vielen Orten

das wilde Campen mittlerweile immer

mehr durch aufgestellte Verbotsschilder

untersagt. Sollten Sie an einem Ort

campen, wo dieses nicht erlaubt ist,

können hierfür Bußgelder anfallen. Unabhängig

davon empfehlen wir Ihnen,

mindestens jede 3. oder 4. Nacht auf

einem der zahlreichen Campingplätze

zu übernachten, um WC-Abfälle und

Schmutzwasser zu entsorgen und den

Frischwassertank aufzufüllen. Außerdem

haben Sie nur hier die Möglichkeit,

Ihr Fahrzeug an das Stromnetz

anzuschließen. Bitte beachten Sie, dass

Sie nur dann in einem Nationalpark

campen dürfen, wenn Ihr Fahrzeug

den „standards for self-containment“

der neuseeländischen Motorhome and

Caravan Association entspricht, d.h.

das Fahrzeug hat ausreichend große

Wasser- und Abwassertanks, um die

entsprechende Personenzahl für ein

Minimum von 3 Tagen zu versorgen,

ohne die Tanks entleeren bzw. wiederauffüllen

zu müssen. Weitere Informationen

finden Sie unter http://www.

doc.govt.nz/campingnz.

Wie viel kostet ein Stellplatz auf einem

Campingplatz?

Die Stellplatzgebühren liegen normalerweise

zwischen NZD 25 und NZD 50

pro Person und Nacht.

59


Mietwagen Kurzübersicht Mietbedingungen

Allgemeines

Mietstationen

Auckland, Gisborne, Hamilton, Kerikeri, Napier,

New Plymouth, Palmerston North, Rotorua,

Tauranga Taupo, Wanganui, Whakata

ne, Whangerei, Wellington, Blen heim,

Christ church, Dunedin, Grey mouth, Hokitika,

In ver cargill, Nelson, Picton, Queens town,

Westport, weitere Stationen auf Anfrage

Auckland, Blenheim, Cambridge, Christchurch,

Du nedin, Greymouth, Hamilton, Invercar gill,

Napier, Nelson, New Plymouth, Palmerston

North, Queens town, Picton, Rotorua, Wellington

Auckland City, Auckland Airport, Auckland

City, Wellington Airport, Christchurch Airport,

Dunedin Airport, Queenstown Airport

Mindestmiete 1 Tag 1 Tag 3-7 Tage (abhängig von der Annahme- und

Abgabestation)

Einwegmieten 1-2 Tage: NZD 210

1-2 Tage: zwischen NZD 86,50 und NZD 500 Einwegmieten sind zwischen allen Stationen

ab 3 bzw. 5 Tage: kostenlos (je nach Model)

Zwischen Nord- und Südinsel nicht erlaubt

(Höhe abhängig von der Fahrtstrecke)

ab 3 Tage: kostenlos

unter Berücksichtigung der Mindestmietdauer

kostenfrei möglich.

Mindest-/Maximalalter Fahrer 18 Jahre, bestimmte Modelle 21 bzw. 25 Jahre 21 Jahre, bestimmte Modelle 25 Jahre 21 Jahre

Führerschein

Gültiger nationaler plus internationaler

Führerschein (beides im Original). Der Fahrer

muss seit einem Jahr im Besitz eines gültigen

Führerscheins sein.

Gültiger nationaler plus internationaler

Führerschein (beides im Original). Der Fahrer

muss seit einem Jahr im Besitz eines gültigen

Führerscheins sein.

Gültiger nationaler plus internationaler

Führerschein (beides im Original). Der Fahrer

darf nicht mehr in der Probezeit sein.

Zusatzfahrer kostenfrei 1 Zusatzfahrer kostenfrei (jeder weitere kostenfrei

NZD 3,60/Tag, max. NZD 50,40/Miete)

Versicherungen

max. Selbstbeteiligung je Schadensfall: Standard All Inclusive Standard Premium Standard All Inclusive

Unfallschäden oder Diebstahl des Fahrzeuges

NZD 4.200/NZD 5.200 NZD 0

NZD 4.450 bzw. NZD 0 NZD 2.500/3.500 NZD 0

NZD 5.300 (FFAR,

PVAR, XVAR, SFBR)

Sach- & Personenschäden gegenüber NZD 4.200/NZD 5.200 NZD 0 s.o. NZD 0 s.o. s.o.

Dritten

Schäden an Windschutzscheibe/Glasschäden keine Deckung NZD 0 keine Deckung NZD 0 keine Deckung NZD 0

Schäden am/auf dem Dach keine Deckung keine Deckung keine Deckung keine Deckung keine Deckung keine Deckung

Schäden am Unterboden keine Deckung keine Deckung keine Deckung keine Deckung keine Deckung keine Deckung

Schäden an Reifen (nur Gummi, nicht Felge) keine Deckung NZD 0 keine Deckung NZD 0 keine Deckung NZD 0

Mögliche Zusatzversicherungen (vor Ort) siehe Mietbedingungen S. 62 siehe Mietbedingungen S. 64 siehe Mietbedingungen S. 67

bei Buchung des Standard Pakets

Deckungssumme NZD 10 Mio. NZD 32,5 Mio. NZD 10 Mio.

Kaution

Hinterlegung der Kaution

nur Kreditkarte

(Visa- und Mastercard, Amex, Diners Club)

nur Kreditkarte

(Visa- und Mastercard, Amex, Diners Club)

Höhe der Kaution Standardversicherung mindestens NZD 200 NZD 200 (nur Kreditkartenimprint) NZD 2.500

Höhe der Kaution Zusatzversicherung mindestens NZD 200 NZD 200 (nur Kreditkartenimprint) NZD 0

Fahrgebiete/Restriktionen

Die Fahrzeuge dürfen nur auf geteerten/be -

festigten Straßen und Zufahrtswegen zu Campingplätzen

gefahren werden (auch auf Bau -

stellenabschnitten). Die Fahrzeuge dürfen nicht

durch Wasser/Salzwasser, auf dem Strand oder

auf einer der folgenden Strecken ge fahren werden:

siehe Mietbedingungen S. 62. Die Fahrzeuge

dürfen nur auf die Fähre zwischen Nordund

Südinsel mitgenommen wer den, wenn das

Fahrzeug auf der gleichenInsel angenommen

und abgegeben wird. Bei Einwegmieten zwischen

Nord- und Südinsel dürfen die Fahrzeuge

nicht auf die Fähre mitgenommen werden.

Fahrzeuge dürfen nur auf geteerten/befestigten

Straßen und Zufahrtswegen zu Unterkünften

und Nationalparks gefahren werden.

Die Fahrzeuge dürfen nicht durch Wasser/

Salzwasser, auf dem Strand oder auf einer der

folgenden Strecken gefahren werden: siehe

Mietbedingungen S. 64. Die Benutzung der

Fähren zwischen Nord- und Südinsel ist nicht

erlaubt.

Zusatzgebühren und Steuern vor Ort

Gebühren für Annahme/Abgabe an den Flug - Premium Location Fee für bestimmte Depots: Zusatzausrüstung

hafenstationen oder Fährterminals: NZD 51,75 NZD 51,75; bei den Premium Raten laut Katalog

bzw. NZD 46; diese Gebühr ist in den Airportpreisen

inklusive.

Gebühren für Fahrer zwischen 21 und 24 Jahre:

inklusive.

Remote Location Fee: NZD 46

NZD 28,75/Tag

Gebühren für Annahme/Abgabe an Fährterminals

zwischen 18:00 Uhr und 06:00 Uhr: eine zusätzliche Gebühr von 2,2 % berechnet.

Auf alle Kreditkartenzahlungen vor Ort wird

NZD 57,50

Gebühren für Fahrer unter 20 Jahren:

NZD 20/Tag, max. NZD 200/30 Miettage

Kreditkartengebühren: Auf alle Zahlungen vor

Ort fällt eine Gebühr in Höhe von 2,53 % an.

Fahrzeuginformationen

Fahrzeugalter 18 Monate 6 Monate 0-4 Jahre

nur Kreditkarte

(Visa- und Mastercard, Amex, Diners Club)

Fahrzeuge dürfen nur auf geteerten/befestigten

Straßen gefahren werden. Die Fahrzeuge

dürfen nicht durch Wasser/Salzwasser,

auf dem Strand und auf einer der folgenden

Strecken gefahren werden: siehe Mietbedingungen

S. 67. Die Benutzung der Fähren zwischen

Nord- und Südinsel ist erlaubt.

60


Hertz Mietwagen

KERIKERI

WHANGEREI

AUCKLAND

NEW PLYMOUTH

HAMILTON

ROTORUA

TAUPO

TAURANGA

WHAKATANE

KAWERAU

GISBORNE

NAPIER

PALMERSTON NORTH

Hertz Car Rental bietet mehr als 90 Jahre Erfahrung in der Autovermietung

und verfügt über eine große, moderne Flotte. Dank der zahlreichen Anmietstationen,

ist man in ganz Neuseeland mobil, denn Hertz bietet nicht

nur in den großen Städten, sondern auch in den kleineren Ortschaften

Anmietstationen. Erkunden Sie Neuseeland alleine, mit der Familie oder

in einer kleineren Gruppe auf eigene Faust mit dem Mietwagen. Hertz Car

Rental bietet für jeden Bedarf das passende Auto.

QUEENSTOWN

WESTPORT

GREYMOUTH

HOKITIKA

INVERCARGILL

NELSON

TIMARU

PICTON

WELLINGTON

BLENHEIM

CHRISTCHURCH

Economy 2x

Compact

3x

Full Size

4x

Premium Wagon 4x

Fahrzeugtyp:

Toyota Yaris o.ä.

Fahrzeugtyp:

Toyota Corolla o.ä.

Fahrzeugtyp:

Holden Commodore VF o.ä.

Fahrzeugtyp:

Toyota Highlander o.ä.

Fahrzeugdaten:

··

5 Türen

··

Handschaltung

··

ABS/Airbags

··

Klimaanlage

··

Radio/CD-Spieler

··

Gepäck: 1 Koffer

Fahrzeugdaten:

··

5 Türen

··

Automatik

··

ABS/Airbags

··

Klimaanlage

··

Radio/CD-Spieler

··

Gepäck: 2 mittlere Koffer

Fahrzeugdaten:

··

5 Türen

··

Automatik

··

ABS/Airbags

··

Klimaanlage

··

Radio/CD-Spieler

··

Gepäck: 3 mittlere Koffer

Fahrzeugdaten:

··

5 Türen

··

Automatik

··

ABS/Airbags

··

Klimaanlage

··

Radio/CD-Spieler

··

Gepäck: 3 mittlere Koffer

Minivan

6x

Fahrzeugtyp:

Toyota Previa o.ä.

Fahrzeugdaten:

··

5 Türen

··

Automatik

··

Airbags

··

Klimaanlage

··

Radio/CD-Spieler

··

Gepäck: 4 mittlere Koffer

Die angegebenen und abgebildeten Fahrzeuge sind Beispiele. Sie buchen eine Kategorie, kein bestimmtes Fahrzeugmodell. Bei den Personen- und Gepäckangaben handelt es sich um Empfehlungen.

61


Mietwagen Hertz

Hertz Preise pro Tag in CHF mit All Inclusive

Saison Flughafen/Fähre City

Anzahl der Tage 1-3 4-6 7-13 14-27 ab 28 1-3 4-6 7-13 14-27 ab 28

Economy MW1375052 MW1376956

01.04.20 - 31.10.20 86 83 79 71 69 78 75 74 69 67

01.11.20 - 31.03.21 97 95 89 85 82 89 86 84 83 80

Compact MW1375054 MW1376957

01.04.20 - 31.10.20 90 87 82 76 73 82 79 77 73 71

01.11.20 - 31.03.21 100 99 94 90 85 92 91 89 87 83

Full Size MW1375056 MW1377027

01.04.20 - 31.10.20 103 96 90 87 84 95 88 85 84 83

01.11.20 - 31.03.21 117 116 111 108 101 108 108 107 105 99

Premium Wagon MW1375785 MW1377028

01.04.20 - 31.10.20 111 108 103 99 97 103 99 98 96 96

01.11.20 - 31.03.21 128 126 121 117 110 120 118 116 114 108

Minivan MW1375058 MW1377030

01.04.20 - 31.10.20 131 127 121 119 116 122 119 117 116 114

01.11.20 - 31.03.21 148 146 141 135 131 140 137 136 133 129

City mit All Inclusive

Eingeschlossene Leistungen:

··

Unbegrenzte Freikilometer

··

Umfassende Versicherung ohne Selbstbehalt (Ausnahmen siehe https://boomerangreisen.de/mietbedingungen)

··

Einweggebühren ab 3 Miettagen bzw. 5 Miettagen (Kategorie X)

··

Goods and Services Tax (GST) 15 %

··

Administration Fee

··

Kosten für zusätzliche Fahrer

··

24 Stunden-Unfall/Pannenhilfe

Nicht eingeschlossene Leistungen:

··

Kraftstoff

··

Kaution in Höhe von mindestens NZD 200

··

Einweggebühren für 1-2 Miettage bzw. 1-4 Miettage (Kategorie X)

··

Kreditkartengebühr für alle vor Ort zu leistenden Zahlungen (2,53 %)

··

Gebühren für Fahrer unter 20 Jahren (NZD 20/Tag, max. NZD 200/30 Miettage)

··

Zusatzausrüstung

··

Flughafen/Fähre Location Fees bei Annahme an Flughafendepots, Fährdepots, Remote

Locations (NDZ 46 - 51,75)

··

Gebühren für Annahme/Abgabe an Fährterminals zwischen 18:00 Uhr und 06:00 Uhr

(NZD 57,50)

··

Vorbehaltlich Änderungen

Leistungen*

Flughafen/Fähre mit All Inclusive

Eingeschlossene Leistungen:

··

Unbegrenzte Freikilometer

··

Umfassende Versicherung ohne Selbstbehalt (Ausnahmen siehe https://boomerangreisen.de/mietbedingungen)

··

Einweggebühren ab 3 Miettagen bzw. 5 Miettagen (Kategorie X-MVMN, X-XVAD)

··

Goods and Services Tax (GST) 15 %

··

Administration Fee

··

Flughafen/Fähre Location Fee auf den Mietpreis

··

Kosten für zusätzliche Fahrer

··

24 Stunden-Unfall/Pannenhilfe

Nicht eingeschlossene Leistungen:

··

Kraftstoff

··

Kaution in Höhe von mindestens NZD 200

··

Einweggebühren für 1-2 Miettage bzw. 1-4 Miettage (Kategorie X-MVMN, X-XVAD)

··

Kreditkartengebühr für alle vor Ort zu leistenden Zahlungen (2,53 %)

··

Gebühren für Fahrer unter 20 Jahren (NZD 20/Tag, max. NZD 200/30 Miettage)

··

Zusatzausrüstung

··

Remote Location Fee (NZD 46)

··

Gebühren für Annahme/Abgabe an Fährterminals zwischen 18:00 Uhr und 06:00 Uhr

(NZD 57,50)

··

Vorbehaltlich Änderungen

Informationen zum sicheren Fahren in Neuseeland finden Sie unter

http://www.drivesafe.org.nz/

* Vorbehaltlich Änderungen

Auszug aus den Hertz Mietbedingungen für

Neuseeland:

Gültig vom 01. April 2020 bis 31. März 2021

Anmietstationen:

Nordinsel: Auckland (Airport und City),

Wellington (Airport, City und Fährterminal)

Südinsel: Christchurch Airport, Picton Fährterminal,

Queenstown (Airport und City)

Remote: Kerikeri, Gisborne

Weitere Stationen auf Anfrage. Es sind nicht

an allen Stationen alle Fahrzeugmodelle verfügbar.

Einwegmieten:

Sind zwischen allen Stationen innerhalb der

Nordinsel und allen Stationen innerhalb

der Südinsel unter Berücksichtigung der

Mindestmietdauer gegen Gebühr möglich.

Kategorien B2-EDAR, D-CDAR, G-CFAR,

I-HFAR, F-FDAR, J-IFAR, H-PWAR, K-SVAR,

M-PFBR, U4-XRBD:

1-2 Miettage: NZD 210 inkl. GST

Ab 3 Miettage: kostenfrei

Kategorien X-MVMN, X-XVAD:

1-4 Miettage: NZD 300 inkl. GST

Ab 5 Miettage: kostenfrei

Kategorie V5-DFDV: nicht erlaubt

Einwegmieten zwischen Nord- und Südinsel

sind nicht erlaubt.

Fahrgebiete/Restriktionen:

Die Fahrzeuge dürfen nur auf geteerten/

befestigten, amtlichen Straßen gefahren

werden. Unbefestigte Zufahrtswege zu

Campingplätzen oder Unterkünften müssen von

Hertz schriftlich genehmigt werden (Ausnahme:

Baustellenabschnitte).

Die Fahrzeuge dürfen nicht durch Wasser/

Salzwasser, auf dem Strand oder auf einer der

folgenden Strecken gefahren werden: Skippers

Road (Queenstown), Road to Macetown

(Queenstown), Tasman Valley Road (Mt.-Cook-

Nationalpark), 90 Mile Beach (Northland).

Die Fahrzeuge dürfen nur auf die Fähre zwischen

Nord- und Südinsel mitgenommen werden,

wenn das Fahrzeug anschließend wieder

auf der gleichen Insel abgegeben wird, wo es

angenommen wurde.

Der Vermieter behält sich vor, Fahrstrecken

infolge ungünstiger Wetter- oder Straßenbedingungen

auch kurzfristig auszuschließen.

Alle Fahrzeuge sind Nichtraucherfahrzeuge,

die Mitnahme von Tieren ist nicht erlaubt

(Ausnahme: Blindenhunde mit vorheriger

Genehmigung).

Führerschein:

Es ist der gültige nationale Führerschein zusätzlich

mit einem internationalen Führerschein

(dieser muss in Englischer Sprache sein) und

dem Reisepass bei Fahrzeugannahme vorzulegen.

Der Fahrer muss mindestens seit einem

Jahr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sein.

Beschränkte Führerscheine, Führerscheine auf

Probe und Fotokopien werden nicht akzeptiert.

Mietbedingungen

Mietzeitberechnung:

Ein Miettag = 24 Stunden. Der am Tag der

Fahrzeugübernahme gültige Mietpreis bestimmt

den Gesamtpreis und wird über die

gesamte Mietdauer angewendet.

Mindestalter:

Kategorien B2-EDAR, D-CDAR, G-CFAR,

I-HFAR, F-FDAR, E-IDAR: 18 Jahre

Kategorien H-PWAR, K-SVAR, U4-XRBD:

21 Jahre

Kategorien V5-DFDV, M-PFBR, X-XVAD:

25 Jahre

Fahrer unter 20 Jahren müssen vor Ort einen

Aufschlag von MZD 20 pro Tag bezahlen (maximal

NZD 200/30 Miettage).

Mindestmietdauer:

1 Tag, bei Mehrfachanmietung 3 Tage pro Insel.

Versicherungen:

Hertz unterscheidet bei den Versicherungen

zwischen folgenden Fahrzeuggruppen:

Kategorie 1: B2-EDAR, D-CDAR, G-CFAR,

I-HFAR, F-FDAR, J-IFAR

Kategorie 2: H-PWAR, K-SVAR, V5-DFDV,

M-PFBR, U4-XRBD, X-XVAD

Hertz bietet folgende Zusatzversicherung an:

Accident Excess Reduction (AER, diese Option

ist in den Katalogpreisen enthalten):

Kategorie 1: Reduzierung der Selbstbeteiligung

pro Schaden auf NZD 600

Kategorie 2: Reduzierung der Selbstbeteiligung

pro Schaden auf NZD 1.000

Ausgenommen sind Schäden an der Windschutzscheibe

sowie Reifenschäden.

Max Cover (MAX, diese Option ist in den

Katalogpreisen enthalten):

Kategorie 1 & 2: Reduzierung der Selbstbeteiligung

pro Schaden auf NZD 600

Schäden an der Windschutzscheibe sowie

Reifenschäden sind versichert. Ausgenommen

sind Schäden an Dach und Unterboden,

Wasserschäden sowie Abschleppkosten

Unabhängig von der gewählten Versicherung

müssen immer die Ausfall- bzw. Liegezeiten

im Fall einer Beschädigung gezahlt werden.

Unabhängig von der Schuldfrage wird bei einem

Unfall/einer Beschädigung der Selbstbehalt

immer sofort abgebucht und es fällt eine

Bearbeitungsgebühr in Höhe von NZD 121

pro Schadensfall an. Für den Pannendienst

durch Selbstverschulden und die Bergung von

Fahrzeugen fällt eine Gebühr von mindestens

NZD 165 an. Für die Bearbeitung jeglicher

Verstöße (z.B. nicht bezahlte Mautgebühren

oder Strafzettel) fällt eine Gebühr von NZD 55

pro Vorgang an.

Maßgeblich für Ihr Mietverhältnis sind die

von Ihnen vor Ort unterschriebenen Original-

Mietbedingungen des Anbieters. Weitere

Informationen finden Sie in unseren aktuellen

Mietbedingungen unter https://boomerangreisen.de/mietbedingungen.

Vorbehaltlich Änderungen

Stand der Informationen November 2019

62


Europcar Mietwagen

AUCKLAND

HAMILTON

ROTORUA

NAPIER

PALMERSTON NORTH

GREYMOUTH

NELSON

PICTON

WELLINGTON

BLENHEIM

Europcar ist weltweit eine der größten und renommiertesten Autovermietungen.

In Neuseeland bietet sie zuverlässigen Service und eine gleichbleibende Qualität.

Mit Depots in allen wichtigen Städten und Regionen und einer ausgezeichneten

Fahrzeugflotte können Sie das Land einfach auf eigene Faust mit dem Mietwagen

erkunden. Die erfahrenen Mitarbeiter bemühen sich, alle Ihre Wünsche zu erfüllen.

QUEENSTOWN

DUNEDIN

CHRISTCHURCH

B Bonus: Bei Buchung bis 30.12.19 erhalten Sie 5% Frühbucherrabatt (01.04.20-31.03.21)

ECMR

2x

CDAR

3x

IDAR

3x

FDAR

4x

Fahrzeugtyp:

Holden Barina o.ä.

Fahrzeugtyp:

Suzuki Swift o.ä.

Fahrzeugtyp:

Toyota Corola Hatch o.ä.

Fahrzeugtyp:

Holden Commodore o.ä.

Fahrzeugdaten:

··

5 Türen

··

Handschaltung

··

ABS/Airbags

··

Servolenkung

··

Klimaanlage

··

Radio/CD-Spieler

··

Gepäck: 2 kleine Koffer

Fahrzeugdaten:

··

5 Türen

··

Automatik

··

ABS/Airbags

··

Servolenkung

··

Klimaanlage

··

Radio/CD-Spieler

··

Gepäck: 3 kleine Koffer

Fahrzeugdaten:

··

5 Türen

··

Automatik

··

ABS/Airbags

··

Servolenkung

··

Klimaanlage

··

Radio/CD-Spieler

··

Gepäck: 2 große Koffer

Fahrzeugdaten:

··

4 Türen

··

Automatik

··

ABS/Airbags

··

Servolenkung

··

Klimaanlage

··

Radio/CD-Spieler

··

Bluetooth

··

Gepäck: 3 große Koffer

PVAR

6x

IFAR

4x

FFAR

4x

XVAR

8x

Fahrzeugtyp:

Kia Carnival o.ä.

Fahrzeugtyp:

Mazda CX-5 o.ä.

Fahrzeugtyp:

Toyota Highlander o.ä.

Fahrzeugtyp:

Toyota Minibus o.ä.

Fahrzeugdaten:

··

5 Türen

··

Automatik

··

ABS/Airbags

··

Servolenkung

··

Klimaanlage

··

Radio/CD-Spieler

··

Tempomat

··

Gepäck: 4 Koffer

Fahrzeugdaten:

··

5 Türen

··

Automatik

··

ABS/Airbags

··

Servolenkung

··

Klimaanlage

··

Radio/CD-Spieler

··

Tempomat

··

Bluetooth

··

Gepäck: 4 Koffer

Fahrzeugdaten:

··

5 Türen

··

Automatik

··

ABS/Airbags

··

Servolenkung

··

Klimaanlage

··

Radio/CD-Spieler

··

Tempomat

··

Bluetooth

··

Gepäck: 4 Koffer

Fahrzeugdaten:

··

4 Türen

··

Automatik

··

ABS/Airbags

··

Servolenkung

··

Klimaanlage

··

Radio/CD-Spieler

··

Gepäck: je nach Personenzahl

Die angegebenen und abgebildeten Fahrzeuge sind Beispiele. Sie buchen eine Kategorie, kein bestimmtes Fahrzeugmodell. Bei den Personen- und Gepäckangaben handelt es sich um Empfehlungen.

63


Mietwagen Europcar

Premium Option

Eingeschlossene Leistungen:

··

Unbegrenzte Freikilometer

··

Umfassende Versicherung, die die Selbstbeteiligung im Schadensfall auf AUD 0 (NZD

575 für die Kategorien SFBR, GFDR, FFAR, PVAR, UVAR, XVAR bzw. NZD 863 für die

Kategorien PFAR, JDAR, PDAR, JFAR ) reduziert (Ausnahmen siehe https://boomerangreisen.de/mietbedingungen

··

Einweggebühren ab 3 Miettagen

··

Verwaltungs- und Zulassungsgebühren

··

Goods and Services Tax (GST) in Höhe von 15 %

··

Premium Location Surcharge (PLS) auf den Mietpreis

··

Gebühr für einen Zusatzfahrer

Nicht eingeschlossene Leistungen:

··

Kraftstoff

··

Kaution (NZD 200)

··

Gebühren für weitere Zusatzfahrer NZD 3,60/Tag, max. NZD 50,40/Miete)

··

Einweggebühren (NZD 0 - NZD 500, für Mieten bis 2 Tage abhängig von der

Annahmestation und Fahrstrecke)

* Vorbehaltlich Änderungen

Leistungen*

··

Kreditkartengebühr in Höhe von 2,2 % (Mastercard/Visa, AmEx, Diners)

··

Zusatzausrüstung

··

Zuschlag für Fahrer zwischen 21 und 24 Jahren (NZD 28,75/Tag)

··

Roadside Assistance Cover (NZD 6,90/Tag)

··

Premium Location Surcharge (PLS) bei diversen City Depots auf alle vor Ort zu zahlenden

Leistungen (z.B. Einweggebühr, Zusatzausrüstung usw.; die Höhe ist abhängig

von Depot der Fahrzeugannahme, z.Zt. zwischen 3 % und 30 % zuzüglich GST und

Administration Fee (3,85 %)

··

Snow Cover (NZD 8,05/Tag)

··

Gebühren im Schadensfall und Feiertagszuschläge

Informationen zum sicheren Fahren in Neuseeland finden Sie unter

http://www.drivesafe.org.nz/

Europcar Preise pro Tag in CHF

Anzahl der Tage 3-6 7-13 14-20 ab 21 3-6 7-13 14-20 ab 21 3-6 7-13 14-20 ab 21 3-6 7-13 14-20 ab 21

Kategorie ECMR CDAR IDAR FDAR

Saison/Code MW1375914 MW1375913 MW1375917 MW1375915

01.04.20 - 15.04.20 85 74 70 67 88 75 71 67 91 79 75 71 104 94 90 85

16.04.20 - 31.10.20 75 65 58 56 76 66 59 57 78 68 62 60 86 76 72 70

01.11.20 - 22.12.20 85 74 70 67 88 75 71 67 91 79 75 71 104 94 90 85

23.12.20 - 03.01.21 91 80 76 72 95 81 76 73 98 86 81 76 112 102 97 92

04.01.21 - 07.02.21 85 74 70 67 88 75 71 67 91 79 75 71 104 94 90 85

08.02.21 - 21.02.21 91 80 76 72 95 81 76 73 98 86 81 76 112 102 97 92

22.02.21 - 31.03.21 85 74 70 67 88 75 71 67 91 79 75 71 104 94 90 85

Kategorie PVAR IFAR FFAR XVAR

Saison/Code MW1375912 MW1375918 MW1375916 MW1375911

01.04.20 - 15.04.20 128 121 114 110 113 101 95 90 116 102 97 91 140 128 121 114

16.04.20 - 31.10.20 111 103 99 96 90 79 75 72 102 87 82 81 137 126 120 112

01.11.20 - 22.12.20 128 121 114 110 113 101 95 90 116 102 97 91 140 128 121 114

23.12.20 - 03.01.21 139 131 124 119 122 109 103 97 126 111 106 99 151 139 132 124

04.01.21 - 07.02.21 128 121 114 110 113 101 95 90 116 102 97 91 140 128 121 114

08.02.21 - 21.02.21 139 131 124 119 122 109 103 97 126 111 106 99 151 139 132 124

22.02.21 - 31.03.21 128 121 114 110 113 101 95 90 116 102 97 91 140 128 121 114

Auszug aus den Europcar Mietbedingungen

für Neuseeland:

Gültig vom 01. April 2020 - 31. März 2021

Einwegmieten:

Mit Ausnahme von Einwegmieten zwischen

Nord- und Südinsel Neuseeland sind

Einwegmieten erlaubt und ab 3 Miettagen

kostenfrei möglich. Sofern bei Anmietungen

unter 3 Miettagen Gebühren anfallen, belaufen

sich diese auf zwischen NZD 86,50 und NZD 500

je nach Fahrtstrecke.

Die komplette Übersicht der Einweggebühren

finden Sie auf unserer Webseite unter https://

boomerang-reisen.de/mietbedingungen. Auf

die Einweggebühren werden zusätzlich vor Ort

noch weitere Steuern und Gebühren (GST, PLS,

Administration Fee) erhoben (siehe „Steuern

und Gebühren“).

Fahrgebiete/Restriktionen:

Mietwagen dürfen nicht auf unbefestigten

Straßen gefahren werden, ansonsten erlischt der

Versicherungsschutz. Unbefestigte, jedoch anerkannte

Straßen und Schotterpisten dürfen nur mit

AWD- oder 4WD-Fahrzeugen befahren werden.

Folgende Strecken dürfen nicht befahren

werden: Ball Hutt (Mt Cook), Skippers Canyon

(Queenstown), 90 Mile Beach (Northland),

alle Straßen nördlich von Colville auf der

Coromandel-Halbinsel, die Straße zwischen

Tapu und Coroglen (alle Strecken östlich von

Rapaura), die 309 Road von Coromandel nach

Kairnarama sowie die Blackjack Road von

Kuatuna nach Opito.

Folgende Highways auf der Südinsel dürfen im

Zeitraum April bis Oktober zwischen 22:00 Uhr

und 06:00 Uhr nicht befahren werden: State

Highway 6 zwischen Twizel und Queenstown,

die Milford Road zwischen Te Anau und Milford

Sound, die Westküstenstraße zwischen Franz

Joseph und Wanaka sowie der Arthur‘s Pass.

Nicht erlaubt ist das Durchfahren von Flüssen und

überfluteten Straßen, das Fahren auf Stränden,

Dämmen sowie auf Straßen, für die ein offizielles

Fahrverbot ausgesprochen wurde oder die nicht

offiziell aus Straße ausgewiesen sind.

Die Mitnahme auf die Fähre zwischen Nordund

Südinsel ist nicht möglich. Eine Abgabe

an der Fähre und neue Übernahme nach dem

Übersetzen ist möglich. Wenn Sie vor Ort die

Fähre zwischen Nord- und Südinsel nutzen

möchten, kontaktieren Sie bitte Europcar ca.

72 Stunden im Voraus, um das Datum der

Überfahrt bekannt zu geben, damit ein neuer

Wagen bereitsteht.

Die Fahrgebiete/Restriktionen sind vorbehaltlich

Änderungen.

Alle Fahrzeuge sind Nichtraucherfahrzeuge,

die Mitnahme von Tieren ist nur nach

Absprache erlaubt. Es wird u.U. eine zusätzliche

Reinigungsgebühr erhoben.

Führerschein:

Es ist ein gültiger internationaler Führerschein

erforderlich. Zusätzlich müssen der Reisepass

und die Kreditkarte des Fahrers vorgelegt

werden.

Beschränkte Führerscheine, Führerscheine auf

Probe und Fotokopien werden nicht akzeptiert.

Europcar akzeptiert Führerscheine aus dem

Ursprungsland, wenn diese in englischer

Sprache sind und das Ablaufdatum, die Adresse

und das Geburtsdatum des Inhabers sowie die

Führerscheinklassen vorweisen können.

Mietzeitberechnung:

Ein Miettag = 24 Stunden. Der am Tag der

Mietbedingungen

Fahrzeugübernahme gültige Mietpreis bestimmt

den Gesamtpreis und wird über die

gesamte Mietdauer angewendet.

Mindestmietzeit:

1 Tag

Mindestalter des Fahrers:

21 Jahre, für Fahrer zwischen 21 und 24 Jahren

fällt ein Zuschlag von NZD 28,75 pro Tag an.

Fahrer zwischen 21 und 22 Jahren können den

Selbstbehalt nicht reduzieren.

Fahrer zwischen 21 und 24 Jahren dürfen folgende

Kategorien nicht mieten (da Mindestalter 25 Jahre):

SFBR, FFAR, PFAR, JDAR, PDAR, PVAR, XVAR.

Die Mieter müssen im Besitz einer Kreditkarte sein.

Versicherungen:

Der Mietpreis beinhaltet eine Personen-

Unfallhaftpflichtversicherung in der ortsüblichen

gesetzlich vorgeschriebenen Höhe. Wir

empfehlen zu Ihrer eigenen Absicherung den

Abschluss einer Unfallversicherung.

Europcar unterscheidet bei den Versicherungen

zwischen folgenden Fahrzeuggruppen:

Kategorie 1: ECMR, CDAR, IDAR, ICAR, SDAR,

FDAR, CFAR, IGAR, IFAR

Kategorie 2: SFBR, GFDR, FFAR, PVAR, UVAR,

XVAR

Kategorie 3: PFAR, JDAR, PDAR, JFAR

Europcar bietet drei verschiedene, wählbare

Versicherungsoptionen an:

Premium (diese Option ist in den Katalogpreisen

enthalten):

Kategorie 1: Reduzierung der Selbstbeteiligung

pro Schaden auf NZD 0

Kategorie 2: Reduzierung der Selbstbeteiligung

pro Schaden auf NZD 575

Kategorie 3: Reduzierung der Selbstbeteiligung

pro Schaden auf NZD 863

Die Versicherung deckt zusätzlich Schäden

an Windschutzscheibe und Reifen ab.

Ausgenommen sind Schäden am Unterboden,

am Dach, Wasserschäden, sowie Schäden durch

Schneeketten.

zusätzliche Versicherungen:

Snow Cover:

NZD 8,05 Prämie/Tag. Bei Abschluss dieser

Versicherung dürfen Sie mit dem Fahrzeug

zu einem Skigebiet fahren und bei Bedarf

Zufahrtsstraßen nutzen, um zu den Skigebieten

zu gelangen. Diese obligatorische Versicherung

muss für Fahrten oberhalb der Schneegrenze

zusätzlich zu der Premium Versicherung abgeschlossen

werden.

Roadside Assitance Cover (RSA):

NZD 6,90 Prämie/Tag. Die Versicherung beinhaltet

die Nutzung des Pannendienstes bei verschiedenen

Hilfeleistungen auf geteerten Straßen wie

Anbringen des Ersatzreifens nach Platten, Öffnen

einer verschlossenen Fahrzeugtür, Starthilfe

bei leerer Batterie durch Eigenverschulden,

Lieferung von bis zu 6 l Benzin, wenn der Tank

leer gefahren wurde. Bei Nichtabschluss der

Versicherung fällt eine Anfahrtspauschale an

und die Kosten sind selber zu tragen.

Maßgeblich für Ihr Mietverhältnis sind die

von Ihnen vor Ort unterschriebenen Original-

Mietbedingungen des Anbieters. Weitere

Informationen finden Sie in unseren aktuellen

Mietbedingungen unter https://boomerangreisen.de/mietbedingungen.

Vorbehaltlich Änderungen

Stand der Informationen November 2019

64


GO Rentals Mietwagen

AUCKLAND

WELLINGTON

CHRISTCHURCH

GO Rentals wurde 1997 gegründet und ist ein im Privatbesitz befindliches

und persönlich geführtes neuseeländisches Unternehmen mit einer modernen

und gut gewarteten Flotte. Die brandneuen Fahrzeuge sind bis

zu 2 Jahre alt. Ein großer Pluspunkt dieses Vermieters ist die Möglichkeit,

das Fahrzeug mit auf die Fähre zwischen Nord- und Südinsel zu nehmen.

QUEENSTOWN

DUNEDIN

Zippy

2x

Compact

2x

Fahrzeugtyp:

MG3 / Toyota Yaris o.ä.

Fahrzeugtyp:

Toyota Corolla Hatch o.ä.

Fahrzeugdaten:

··

Automatik

··

ABS/Airbags

··

Servolenkung

··

5-Türer

··

Klimaanlage

··

Tempomat

··

Radio

··

Bluetooth

··

Gepäck: 2 kleine Koffer

Fahrzeugdaten:

··

Automatik

··

ABS/Airbags

··

Servolenkung

··

5-Türer

··

Klimaanlage

··

Tempomat

··

Radio/CD-Spieler

··

Bluetooth

··

Gepäck: 2 kleine Koffer

Touring

4x

Compact SUV

4x

Fahrzeugtyp:

Toyota Corolla Sedan o.ä.

Fahrzeugtyp:

Hyundai Kona o.ä.

Fahrzeugdaten:

··

Automatik

··

ABS/Airbags

··

Servolenkung

··

5-Türer

··

Klimaanlage

··

Tempomat

··

Radio/CD-Spieler

··

Bluetooth

··

Gepäck: 2 große Koffer

Fahrzeugdaten:

··

Automatik

··

ABS/Airbags

··

Servolenkung

··

5-Türer

··

Klimaanlage

··

Tempomat

··

Radio

··

Bluetooth

··

Gepäck: 2 kleine Koffer

Die angegebenen und abgebildeten Fahrzeuge sind Beispiele. Sie buchen eine Kategorie, kein bestimmtes Fahrzeugmodell. Bei den Personen- und Gepäckangaben handelt es sich um Empfehlungen.

65


Mietwagen GO Rentals

Hybrid

4x

SUV

4x

Fahrzeugtyp:

Toyota Camry SL Hybrid

o.ä.

Fahrzeugdaten:

··

Automatik

··

ABS/Airbags

··

Servolenkung

··

5-Türer

··

Klimaanlage

··

Tempomat

··

GPS (englischsprachig,

nicht mit dem

Boomerang Reisen

Tourenmanual kompatibel)

··

Radio/CD-Spieler

··

Bluetooth

··

Gepäck: 2 Koffer

Fahrzeugtyp:

Hyundai Tucson o.ä.

Fahrzeugdaten:

··

Automatik

··

ABS/Airbags

··

Servolenkung

··

Rückfahrkamera

··

5-Türer

··

Klimaanlage

··

Tempomat

··

Radio/CD-Spieler

··

Bluetooth

··

Gepäck: 3 große Koffer

Intermediate 4x4

4x

Large 4x4

5x

Fahrzeugtyp:

Toyota RAV 4 GXL o.ä.

Fahrzeugtyp:

Toyota Santa Fe o.ä.

Fahrzeugdaten:

··

Automatik

··

Allradantrieb (AWD)

··

ABS/Airbags

··

Servolenkung

··

5-Türer

··

Klimaanlage

··

Tempomat

··

GPS (englischsprachig,

nicht mit dem

Boomerang Reisen

Tourenmanual kompatibel)

··

Radio/CD-Spieler

··

Bluetooth

··

Gepäck: 3 Koffer

Fahrzeugdaten:

··

Automatik

··

Allradantrieb

··

ABS/Airbags

··

Servolenkung

··

Rückfahrkamera

··

5-Türer

··

Klimaanlage

··

Tempomat

··

Radio

··

Bluetooth

··

Gepäck: 4 große Koffer

People Mover

Fahrzeugtyp:

Hyundai iMax o.ä.

8x

GO Glamper:

Sie wollen ein Campingabenteuer in Neuseeland und dabei möglichst flexibel

mit Ihrem Fahrzeug auf den Straßen sein? Dann gehen Sie „Glampen“. Der

Go Glamper wird wie ein Campinganhänger an eine Zugmaschine angehängt

und ist somit eine perfekte Ergänzung für alle Reisende, die gerne besonders

flexibel sein und hin und wieder mal in der Natur anstelle in einem Hotel

übernachten möchten. Auf Ausflügen und individuellen Erkundungen lassen

Sie den Glamper einfach auf dem Campingplatz Ihres Ausgangspunktes

stehen und können so mit ihrem Mietwagen die Region entdecken. Der

Glamper ist komplett mit einer Doppelbettmatratze, Campingtisch und

-stühlen, 2-flammigem Gasherd, Kühlschrank, Wasser-/Abwassertank,

Toilettenkasette, Markise und einer Solarzelle ausgestattet. Mit den

Fahrzeugmodellen Touring & Intermediate 4x4 dürfen Sie den Glamper nutzen.

Sie interessieren sich für ein Glampingabenteuer? Dann kontaktieren Sie

unsere Spezialisten!

Fahrzeugdaten:

··

Automatik

··

ABS/Airbags

··

Servolenkung

··

Rückfahrkamera

··

5-Türer

··

Klimaanlage

··

Tempomat

··

Radio/CD-Spieler

··

Bluetooth

··

Gepäck: 5 Koffer

66

Die angegebenen und abgebildeten Fahrzeuge sind Beispiele. Sie buchen eine Kategorie, kein bestimmtes Fahrzeugmodell. Bei den Personen- und Gepäckangaben handelt es sich um Empfehlungen.


Go Rentals Mietwagen

All Inclusive

Eingeschlossene Leistungen:

··

Unbegrenzte Freikilometer

··

Umfassende Versicherung, die die Selbstbeteiligung im Schadensfall auf AUD 0 reduziert

inkl. Schäden an Windschutzscheibe und Reifen (keine Felgen) (Ausnahmen

siehe https://boomerang-reisen.de/mietbedingungen

··

Kaution

··

Gebühr für einen Zusatzfahrer

··

Einweggebühren

··

Road User Charge (Gebühr für Dieselfahrzeuge)

··

24-Stunden-Unfall/Pannenhilfe

··

Shuttletransfer zwischen Flughafen und Flughafen-Depot bei Fahrzeugannahme

(ausgenommen Dunedin) /-abgabe (ausgenommen Auckland City)

··

Transfer zwischen ausgewählten Stadthotels und Depot bei Fahrzeugannahme (nach

Verfügbarkeit, ausgenommen Dunedin)

··

Fahrzeugzustellung zu ausgewählten Stadthotels in Auckland (auf Anfrage, täglich

zw. 09:30-15:15 Uhr)

··

Kreditkartengebühren

··

Gebühr für Annahme bzw. Abgabe außerhalb der Öffnungszeiten

··

Goods and Services Tax (GST) in Höhe von 15 %

··

Zusatzausrüstung (falls benötigt: Baby-/Kindersitz; auf Anfrage: GPS, Ski-/

Dachgepäckträger, Schneeketten

Nicht eingeschlossene Leistungen:

··

Kraftstoff

··

Gebühren für Verstöße gegen die Mietbedingungen zzgl. Bearbeitungsgebühr

* Vorbehaltlich Änderungen

T

Leistungen

Northbound Special 1 - 25 % Rabatt auf die Standardraten* bzw.

20 % Rabatt auf die All Inclusive Raten

··

Einwegmieten-Special für alle Go Rentals Mietfahrzeuge mit

Fahrzeugannahme auf der Südinsel (Christchurch, Dunedin,

Queenstown) und -abgabe in Auckland

··

25 % Ermäßigung auf den Mietpreis bei Anmietung der Fahrzeuge

mit Standardrate (*auf Anfrage erhältlich) bzw. 20 % Ermäßigung

auf den Mietpreis bei Anmietung der Fahrzeuge mit All-Inclusive-

Versicherung

··

Reisezeitraum 04. Januar bis 19. Dezember (Miettage, die über den

Gültigkeitszeitraum hinausgehen, werden mit der regulären Rate

berechnet)

··

kann mit dem Northbound Special 2 - kostenlose Fährüberfahrt

für Mietwagen kombiniert werden

··

nicht gültig für Glamper

··

nicht mit anderen Specials kombinierbar

GO Rentals Preise pro Tag in CHF inkl. All-Inclusive-Versicherung

Anzahl der Tage 3-6 7-13 14-20 21-34 ab 35 3-6 7-13 14-20 21-34 ab 35

Kategorie Zippy Compact

Saison/Code MW1376373 MW1376377

01.04.20 - 30.04.20 56 54 52 48 47 62 60 58 54 52

01.05.20 - 31.10.20 45 44 42 39 37 52 51 49 45 43

01.11.20 - 19.12.20 52 51 49 45 43 61 59 57 52 51

20.12.20 - 28.02.21 62 61 58 54 52 69 67 65 59 57

01.03.21 - 30.04.21 57 56 53 49 47 64 62 60 55 53

Kategorie Touring Compact SUV

Saison/Code MW1376379 MW1376991

01.04.20 - 30.04.20 67 64 62 58 57 77 74 71 66 63

01.05.20 - 31.10.20 57 56 53 49 47 62 60 57 53 51

01.11.20 - 19.12.20 67 65 62 57 55 72 70 67 62 60

20.12.20 - 28.02.21 76 74 71 65 62 83 80 77 72 68

01.03.21 - 30.04.21 71 68 66 61 57 77 74 71 66 63

Kategorie Hybrid SUV

Saison/Code MW1376841 MW1376545

01.04.20 - 30.04.20 84 83 81 77 75 87 86 84 80 78

01.05.20 - 31.10.20 68 67 63 59 57 83 81 77 72 68

01.11.20 - 19.12.20 78 76 73 68 65 86 84 81 75 71

20.12.20 - 28.02.21 86 83 80 75 71 93 90 86 80 76

01.03.21 - 30.04.21 81 78 75 70 67 90 87 83 77 73

Kategorie Intermediate 4x4 Large 4x4

Saison/Code MW1376385 MW1376449

01.04.20 - 30.04.20 92 90 88 84 82 108 104 101 96 92

01.05.20 - 31.10.20 91 88 85 79 75 112 108 103 96 91

01.11.20 - 19.12.20 91 88 85 79 75 108 104 99 93 88

20.12.20 - 28.02.21 103 99 96 88 85 116 113 108 100 96

01.03.21 - 30.04.21 96 92 88 82 79 108 104 99 93 88

Kategorie

People Mover

Saison/Code

MW1376383

01.04.20 - 30.04.20 113 110 106 101 97

01.05.20 - 31.10.20 116 112 107 100 95

01.11.20 - 19.12.20 112 108 103 96 91

20.12.20 - 28.02.21 122 116 112 105 99

01.03.21 - 30.04.21 112 108 103 96 91

T

Northbound Special 2 - kostenlose Fährüberfahrt für Mietwagen

Bei Annahme eines Mietwagens auf der Südinsel (Christchurch,

Dunedin, Queenstown) und -abgabe in Auckland erhalten Sie die

Fährüberfahrt kostenfrei für das Fahrzeug mit der Interislander Fähre

(01.04.20 – 31.03.21, Personen oder Glamper sind kostenpflichtig

über Go Rentals bei Fahrzeuganmietung mitzureservieren, kann mit

dem Northbound Special 1 kombiniert werden).

Auszug aus den GO Rentals Mietbedingungen für Neuseeland:

Gültig vom 01. April 2020 - 31. März 2021

Einwegmieten:

Einwegmieten sind zwischen allen Stationen unter

Berücksichtigung der Mindestmietdauer kostenfrei möglich.

Fahrgebiete/Restriktionen:

Die Fahrzeuge dürfen nur auf geteerten Straßen gefahren werden.

Das Fahren durch Wasser/Salzwasser, am Strand sowie

auf allen unbefestigten Straßen, Wegen und Durchfahrten, die

nicht offizielle als Straßen ausgewiesen sind sowie auf folgenden

Straßen ist strengstens untersagt: Skippers Road (Queenstown),

Ball Hut Road (Mount Cook), Ninety Mile Beach (Northland), Te

Paki Stream Bed, die Zufahrtsstraße nach Macetown (Queenstown

Region).

Die Benutzung der Fähren zwischen Nord- und Südinsel ist

erlaubt. Bei Annahme eines Mietwagens auf der Südinsel

(Christchurch, Dunedin, Queenstown) und -abgabe in Auckland

übernimmt Go Rentals die Kosten für die Fähre von der Süd- zur

Nordinsel für das Fahrzeug (gilt nicht für Glamper und PSVs,

Personen sind kostenpflichtig).

Alle Fahrzeuge sind Nichtraucherfahrzeuge. Tiere sind nicht

erlaubt. Bei Verstoß fallen mindestens NZD 200 an.

Führerschein:

Es ist ein gültiger nationaler Führerschein erforderlich. Falls der

nationale Führerschein nicht in englischer Sprache ist, benötigen

Sie zusätzlich einen internationalen Führerschein.

Mindestalter:

21 Jahre

Mietbedingungen

Mindestmietdauer:

Die Mindestmietdauer ist abhängig von der gewählten Annahmeund

Abgabestation und der folgenden Matrix zu entnehmen:

ab/bis AKL WLG CHC ZQN Dunedin

AKL 3 Tage 5 Tage 7 Tage 7 Tage 7 Tage

WLG 3 Tage 3 Tage 7 Tage 7 Tage 7 Tage

CHC 3 Tage 3 Tage 3 Tage 5 Tage 3 Tage

Dunedin 3 Tage 3 Tage 3 Tage 3 Tage 3 Tage

ZQN 3 Tage 3 Tage 5 Tage 3 Tage 3 Tage

Versicherungen:

Der Mietpreis beinhaltet eine Personen-Unfallhaftpflichtversicherung

in Höhe von NZD 10.000.000. Wir empfehlen zu Ihrer

eigenen Absicherung den Abschluss einer Unfallversicherung.

GO Rentals bietet folgende Zusatzversicherung an:

GO Peace of Mind:

Diese Versicherung ist in den All Inklusive Katalogpreisen bereits

enthalten und reduziert die Selbstbeteiligung auf Null. Schäden

an Windschutzscheibe und Reifen (ausgenommen Felgen) sind

mitversichert.

Maßgeblich für Ihr Mietverhältnis sind die von Ihnen vor Ort unterschriebenen

Original-Mietbedingungen des Anbieters. Weitere

Informationen finden Sie in unseren aktuellen Mietbedingungen

unter https://boomerang-reisen.de/mietbedingungen.

Vorbehaltlich Änderungen

Stand der Informationen November 2019

67


Camper Kurzübersicht Mietbedingungen

Allgemeines

Mietstationen

Transfer

Auckland und Christchurch

Die Stationen liegen nicht direkt am Flughafen.

Transfer Flughafen - Mietstation - Flughafen

inklusive

Auckland und Christchurch

Die Stationen liegen nicht direkt am Flughafen.

Transfer Flughafen - Mietstation - Flughafen

inklusive

Auckland, Christchurch, Queenstown.

Die Depots befinden sich in der Nähe der Flughäfen.

Britz bietet am Annahme-/Abgabetag einen

kostenlosen Transfer vom Flughafen zur Mietstation

an

Einweisung bei Fahrzeugannahme persönliche Einweisung persönliche Einweisung persönliche Einweisung

Besonderer Service

14-tägiger Austausch der Gasflasche nach vorheriger

Absprache während der Anmietung

Wartungsservice nach vorheriger Absprache während

der Anmietung (beinhaltet Ölstand, Scheibenwasser,

Fahrzeugreinigung)

Kostenloser Austausch der Bettwäsche nach vorheriger

Absprache während der Anmietung

Mindestmiete

i.d.R. 5 Tage, Ausnahmen je nach Saison und Auslastung

i.d.R. 5 Tage, Ausnahmen je nach Saison und Aus-

i.d.R. 5 Tage, Ausnahmen je nach Saison und

möglich

lastung möglich

Auslastung möglich

Einwegmieten gegen eine Gebühr in Höhe von NZD 150 erlaubt gegen eine Gebühr in Höhe von NZD 150 erlaubt gegen eine Gebühr in Höhe von NZD 50 bis

NZD 250 erlaubt

Mindest-/Maximalalter Fahrer 21 Jahre, kein Maximalalter 21 Jahre, kein Maximalalter 21 Jahre

Führerschein

Es ist der gültige nationale Führerschein zusätzlich Es ist der gültige nationale Führerschein zusätzlich Es ist der gültige nationale Führerschein zusätzlich

mit einem internationalen Führerschein bei Fahrzeugannahme

mit einem internationalen Führerschein bei Fahr-

mit einem internationalen Führerschein bei Fahr-

vorzulegen (beides im Original). Der zeugannahme vorzulegen (beides im Original). Der zeugannahme vorzulegen (beides im Original).

Fahrer muss mindestens 2 Jahre im

Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sein.

Fahrer muss mindestens 2 Jahre im

Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sein.

Zusatzfahrer

Gegen Gebühr von NZD 3/Tag/Fahrer (max. NZD

45/Miete)

Bei Buchung des Value Pack ist ein Zusatzfahrer

inklusive

Gegen Gebühr von NZD 3/Tag/Fahrer (max. NZD

45/Miete)

Bei Buchung des Value Pack ist ein Zusatzfahrer

inklusive

NZD 2/Miettag/Fahrer (max. NZD 30/Miete)

Bei Buchung des Britz Inclusive Paketes inklusive

Versicherungen

Max. Selbstbeteiligung je Schadensfall: Standard Star Pack Standard Value Pack Standard Inclusive Pack

Unfallschäden oder Diebstahl des Fahrzeuges NZD 7.500 NZD 0 NZD 5.000 (Hitop, Endeavour

NZD 0

NZD 5.000 (Hitop, Voyager)

NZD 0

und Vivid Camper)

NZD 7.500 (für restliche

Fahrzeuge)

NZD 7.500 (für restliche

Fahrzeuge)

Sach- & Personenschäden gegenüber Dritten NZD 7.500 NZD 0 NZD 5.000 bzw. NZD NZD 0

NZD 5.000 bzw. NZD NZD 0

7.500 (s.o.)

7.500 (siehe oben)

Schäden an Windschutzscheibe/Glasschäden keine Deckung unbegrenzt keine Deckung unbegrenzt

keine Deckung inklusive

(Ausnahme: Vivid Camper

nur 1 Windschutzscheibe)

Schäden am/auf dem Dach keine Deckung inklusive keine Deckung inklusive keine Deckung inklusive

Schäden am Unterboden keine Deckung inklusive keine Deckung inklusive keine Deckung inklusive

Schäden an Reifen (nur Gummi, keine Felge) keine Deckung unbegrenzt keine Deckung unbegrenzt keine Deckung inklusive

Deckungssumme 5 Mio NZD 5 Mio NZD NZD 20 Mio.

Kaution

Hinterlegung der Kaution

nur Kreditkarte (Visa-/Mastercard, AmEx, Diners nur Kreditkarte (Visa-/Mastercard, AmEx, Diners nur Kreditkarte (Visa- und Mastercard, AmEx)

Club, Union Pay)

Club, Union Pay)

Höhe der Kaution Standardversicherung NZD 7.500 NZD 5.000 bzw. NZD 7.500 (s.o.) NZD 5.000 bzw. NZD 7.500 (siehe oben)

Höhe der Kaution bei Abschluss der genannten NZD 250 (nur Kreditkartenimprint) NZD 250 (nur Kreditkartenimprint) NZD 0

Zusatzversicherung

Fahrgebiete/Restriktionen

Zusatzgebühren und Steuern vor Ort

Fahrzeuge dürfen nur auf geteerten/befestigten

Straßen und auf Zufahrtswegen zu Campingplätzen

(12 km) gefahren werden. Die Fahrzeuge dürfen

nicht durch Wasser/Salzwasser, auf dem Strand oder

auf einer der folgenden Strecken gefahren werden:

Skippers Road (Queenstown), The Crown Range

Road/Cardrona Valley Road (zwischen Cardrona und

Arrow Junction), Ninety Mile Beach (Northland), Ball

Hut Road (Mt. Cook), Wanaka - Mt Aspiring Road

nach der Ausfahrt zum Skigebiet Treble Cone, The

Forgotten Highway (State Highway 43 von Taumaranui

nach Stratfort) und alle Straßen nördlich von

Colville und Waikawau (Coromandel Halbinsel). Die

Benutzung der Fähren zwischen Nord- und Südinsel

ist erlaubt. Weitere Infos s. Mietbedingungen S. 74.

GST (Goods- and Service Tax): auf alle vor Ort zu

zahlenden Beträge (Kaution, Einweggebühren usw.)

wird die 15 % GST erhoben

Gebühr für einmaliges Auffüllen der Gasflasche

(Pre-purchased Gas Bottle): Aquila: NZD 25, Pandora

& Hercules: NZD 35 (im Star Pack enthalten)

Kreditkartengebühren:

Mastercard, Visa: 2,0 %

American Express, Diners, Union Pay: 2,8 %

Einweggebühren s.o.

Gebühr für Dieselfahrzeuge (Road User Charge

Recovery Fee, sie beträgt pro gefahrene 100 km:

Aquila: NZD 7,22, Pandora & Hercules: NZD 7,62)

Extended Roadside Assistance: NZD 4 Prämie/Tag,

Extended Roadside Assistance + Windscreen & Tyre

Protection: NZD 7 Prämie/Tag (jeweils für max. 25

Tage zu zahlen)

Zusatzausrüstung

Fahrzeuge dürfen nur auf geteerten/befestigten

Straßen und auf Zufahrtswegen zu Campingplätzen

(12 km) gefahren werden. Die Fahrzeuge dürfen

nicht durch Wasser/Salzwasser, auf dem Strand oder

auf einer der folgenden Strecken gefahren werden:

Skippers Road (Queenstown), The Crown Range

Road/Cardrona Valley Road (zwischen Cardrona und

Arrow Junction), Ninety Mile Beach (Northland), Ball

Hut Road (Mt. Cook), Wanaka - Mt Aspiring Road

nach der Ausfahrt zum Skigebiet Treble Cone, The

Forgotten Highway (State Highway 43 von Taumaranui

nach Stratfort) und alle Straßen nördlich von

Colville und Waikawau (Coromandel Halbinsel). Die

Benutzung der Fähren zwischen Nord- und Südinsel

ist erlaubt. Weitere Infos s. Mietbedingungen S. 81.

GST (Goods- and Service Tax): auf alle vor Ort zu

zahlenden Beträge (Kaution, Einweggebühren usw.)

wird die 15 % GST erhoben

Gebühr für einmaliges Auffüllen der Gasflasche

(Pre-purchased Gas Bottle): NZD 25, für 4 und 6

Bett Fahrzeuge: NZD 35 (im Value Pack enthalten)

Kreditkartengebühren:

Mastercard, Visa: 2,0 %

American Express, Diners, Union Pay: 2,8 %

Einweggebühren s.o.

Gebühr für Dieselfahrzeuge (Road User Charge

Recovery Fee, sie beträgt pro gefahrene 100 km:

NZD 7,22; 4 Bett und 6 Bett Camper: NZD 7,62)

Extended Roadside Assistance: NZD 4 Prämie/Tag,

Extended Roadside Assistance + Windscreen & Tyre

Protection: NZD 7 Prämie/Tag (jeweils für max. 25

Tage zu zahlen)

Zusatzausrüstung

Fahrzeuge dürfen nur auf geteerten/befestigten

Straßen gefahren werden. Die folgenden

Straßen dürfen nicht mit den Britz Fahrzeugen

befahren werden: Skippers Road (Queenstown),

Crown Range Road (Queenstown), Ball Hut Road

(Mt. Cook), Nintey Mile Beach (Northland) und

nördlich von Colville (Coromandel Halbinsel).

Zudem ist es im Zeitraum 01.06. - 31.10. nicht

gestattet, die Zufahrtsstraßen zu Skigebieten zu

passieren. Die Benutzung der Fähren zwischen

Nord- und Südinsel ist erlaubt. Weitere Infos s.

Mietbedingungen S. 85.

GST (Goods- and Service Tax): auf alle vor Ort zu

zahlenden Beträge (Kaution, Einweggebühren

usw.) wird die 15 % GST erhoben

Gebühr für einmaliges Auffüllen der Gasflasche

(LP Gas Refill Fee): NZD 30-50 (je nach Fahrzeugmodell)

Kreditkartengebühren:

Mastercard, Visa: 3,1 %

American Express: 4,6 %

Einweggebühren: s.o.

Road User Charge Recovery Fee (Diesel-Steuer):

pro gefahrene 100 km: Hitop, Voyager, Venturer,

Venturer Plus & Discovery: NZD 7,24, Explorer,

Vista & Frontier: NZD 7,64

Diese Gebühr ist im Express Return Package

bereits enthalten.

Feiertagszuschlag: NZD 100

Queenstown Location Fee: NZD 95

Fahrzeuginformationen

Fahrzeugalter max. 12 Monate 0 - 3 Jahre max. Flottenalter 5 Jahre

Mitnahme von Kindern

Kinder unter 6 Monaten können nicht befördert werden

Kinder unter 6 Monaten können nicht befördert wer-

Babysitz für Kinder zwischen ca. 6 Monate und

Babysitz für Kinder zwischen ca. 6 Monate bis den Babysitz für Kinder zwischen ca. 6 Monate bis 3 Jahren oder Kindersitz für Kinder zwischen 3-8

3 Jahren oder Kindersitz für Kinder zwischen 3 und 3 Jahren oder Kindersitz für Kinder zwischen 3 und Jahren sind abhängig vom Fahrzeugtyp möglich.

7 Jahren sind abhängig vom Fahrzeugtyp möglich 7 Jahren sind abhängig vom Fahrzeugtyp möglich

* Ausnahmen bzgl. der Deckungssumme entnehmen Sie den Mietbedingungen des jeweiligen Fahrzeuganbieters

68


Kurzübersicht Mietbedingungen Camper

Auckland, Christchurch und Queenstown.

Die Depots befinden sich in der Nähe der Flughäfen.

Auckland und Christchurch

Die Stationen liegen nicht direkt am Flughafen.

Auckland und Christchurch

Die Stationen liegen nicht direkt am Flughafen.

Der Transfer ab und bis Flughafen ist bei allen maui-Depots inklusive Transfer Flughafen - Mietstation - Flughafen inklusive

Transfer Flughafen - Mietstation - Flughafen inklusive

persönliche Einweisung persönliche Einweisung persönliche Einweisung

Kostenloser Austausch der Bettwäsche nach vorheriger Absprache

während der Anmietung bei Abschluss des maui Inclusive Pack

Mediencenter mit GPS (nicht mit dem Boomerang Reisen Tourenmanual

kompatibel)

WLAN inkl. 1 GB Datenvolumen bei Abschluss des maui Inclusive

Pack

i.d.R. 5 Tage, Ausnahmen je nach Saison und Auslastung möglich i.d.R. 5 Tage, Ausnahmen je nach Saison und Auslastung möglich i.d.R. 5 Tage, Ausnahmen je nach Saison und Auslastung möglich

gegen eine Gebühr in Höhe von NZD 50 bis NZD 250 erlaubt gegen eine Gebühr in Höhe von NZD 150 erlaubt gegen eine Gebühr in Höhe von NZD 150 erlaubt

21 Jahre 21 Jahre, kein Maximalalter 18 Jahre, kein Maximalalter

Es ist der gültige nationale Führerschein zusätzlich mit einem

internationalen Führerschein bei Fahrzeugannahme vorzulegen

(beides im Original).

Es ist der gültige nationale Führerschein zusätzlich mit einem internationalen

Führerschein bei Fahrzeugannahme vorzulegen (beides

im Original). Der Fahrer muss mindestens 2 Jahre im

Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sein.

Es ist der gültige nationale Führerschein zusätzlich mit einem

internationalen Führerschein bei Fahrzeugannahme vorzulegen

(beides im Original). Der Fahrer muss mindestens 2 Jahre im

Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sein.

NZD 2/Miettag/Fahrer (max. NZD 30/Miete)

Bei Buchung des maui Inclusive Paketes inklusive

Gegen Gebühr von NZD 3/Tag/Fahrer (max. NZD 45/Miete)

Bei Buchung des Value Pack ist ein Zusatzfahrer inklusive

Gegen Gebühr von NZD 3/Tag/Fahrer (max. NZD 45/Miete)

Bei Buchung des Value Pack ist ein Zusatzfahrer inklusive

Standard Inclusive Pack Standard Value Pack Standard Value Pack

NZD 7.500 NZD 0 "NZD 3.500 (Hitop, Endeavour

NZD 0 NZD 3.000 NZD 0

und Vivid Camper),

NZD 5.000 (für restliche Fahrzeuge)

"

NZD 7.500 NZD 0 NZD 3.500 bzw. NZD 5.000 (s.o.) NZD 0 NZD 3.000 NZD 0

keine Deckung inklusive keine Deckung keine Deckung keine Deckung keine Deckung

keine Deckung inklusive keine Deckung inklusive keine Deckung keine Deckung

keine Deckung inklusive keine Deckung inklusive keine Deckung keine Deckung

keine Deckung inklusive keine Deckung keine Deckung keine Deckung keine Deckung

NZD 20 Mio. 5 Mio NZD 5 Mio NZD

nur Kreditkarte (Visa- und Mastercard, AmEx) nur Kreditkarte (Visa-/Mastercard, AmEx, Diners Club, Union Pay) nur Kreditkarte (Visa-/Mastercard, AmEx, Diners Club, Union Pay)

NZD 7.500 NZD 3.500 bzw. NZD 5.000 (s.o.) NZD 3.000

NZD 0 NZD 250 (nur Kreditkartenimprint) NZD 100

Fahrzeuge dürfen nur auf geteerten/befestigten Straßen gefahren

werden. Die folgenden Straßen dürfen nicht mit den maui Fahrzeugen

befahren werden: Skippers Road (Queenstown), Crown

Range Road (Queenstown), Ball Hut Road (Mt. Cook), Nintey Mile

Beach (Northland) und nördlich von Colville (Coromandel Halbinsel).

Zudem ist es im Zeitraum 01.06. - 31.10. nicht gestattet, die

Zufahrtsstraßen zu Skigebieten zu passieren. Die Benutzung der

Fähren zwischen Nord- und Südinsel ist erlaubt. Weitere Infos s.

Mietbedingungen S. 89.

Fahrzeuge dürfen nur auf geteerten/befestigten Straßen und auf

Zufahrtswegen zu Campingplätzen (12 km) gefahren werden. Die

Fahrzeuge dürfen nicht durch Wasser/Salzwasser, auf dem Strand

oder auf einer der folgenden Strecken gefahren werden: Skippers

Road (Queenstown), The Crown Range Road/Cardrona Valley Road

(zwischen Cardrona und Arrow Junction), Ninety Mile Beach (Northland),

Ball Hut Road (Mt. Cook), Wanaka - Mt Aspiring Road nach

der Ausfahrt zum Skigebiet Treble Cone, The Forgotten Highway

(State Highway 43 von Taumaranui nach Stratfort) und alle Straßen

nördlich von Colville und Waikawau (Coromandel Halbinsel). Die

Benutzung der Fähren zwischen Nord- und Südinsel ist erlaubt.

Weitere Infos s. Mietbedingungen S. 92.

Fahrzeuge dürfen nur auf geteerten/befestigten Straßen und auf

Zufahrtswegen zu Campingplätzen (12 km) gefahren werden. Die

Fahrzeuge dürfen nicht durch Wasser/Salzwasser, auf dem Strand

oder auf einer der folgenden Strecken gefahren werden: Skippers

Road (Queenstown), The Crown Range Road/Cardrona Valley Road

(zwischen Cardrona und Arrow Junction), Ninety Mile Beach (Northland),

Ball Hut Road (Mt. Cook), Wanaka - Mt Aspiring Road nach

der Ausfahrt zum Skigebiet Treble Cone, The Forgotten Highway

(State Highway 43 von Taumaranui nach Stratfort) und alle Straßen

nördlich von Colville und Waikawau (Coromandel Halbinsel). Die

Benutzung der Fähren zwischen Nord- und Südinsel ist erlaubt.

Weitere Infos s. Mietbedingungen S. 95.

GST (Goods- and Service Tax): auf alle vor Ort zu zahlenden Beträge

(Kaution, Einweggebühren usw.) wird die 15 % GST erhoben

Gebühr für einmaliges Auffüllen der Gasflasche (LP Gas Refill Fee):

NZD 30-50 (je nach Fahrzeugmodell)

Kreditkartengebühren:

Mastercard, Visa: 3,1 %

American Express: 4,6 %

Einweggebühren: s.o.

Road User Charge Recovery Fee (Diesel-Steuer): pro gefahrene

100 km: Ultima, Ultima Plus & Cascade: NZD 7,24; Beach & River:

NZD 7,64

Diese Gebühr ist im Express Return Package bereits enthalten.

Feiertagszuschlag: NZD 100

Queenstown Location Fee: NZD 89

GST (Goods- and Service Tax): auf alle vor Ort zu zahlenden Beträge

(Kaution, Einweggebühren usw.) wird die 15 % GST erhoben

Gebühr für einmaliges Auffüllen der Gasflasche (Pre-purchased

Gas Bottle): NZD 25, für 4 und 6 Bett Fahrzeuge: NZD 35 (im Value

Pack enthalten)

Kreditkartengebühren:

Mastercard, Visa: 2,0 %

American Express, Diners, Union Pay: 2,8 %

Einweggebühren s.o.

Gebühr für Dieselfahrzeuge (Road User Charge Recovery Fee,

sie beträgt pro gefahrene 100 km: NZD 7,22; 4 Bett und 6 Bett

Camper: NZD 7,62)

Extended Roadside Assistance: NZD 4 Prämie/Tag, Extended Roadside

Assistance + Windscreen & Tyre Protection: NZD 7 Prämie/Tag

(jeweils für max. 25 Tage zu zahlen)

Zusatzausrüstung

GST (Goods- and Service Tax): auf alle vor Ort zu zahlenden Beträge

(Kaution, Einweggebühren usw.) wird die 15 % GST erhoben

Gebühr für einmaliges Auffüllen der Gasflasche (Pre-purchased Gas

Bottle): NZD 25 im Value Pack enthalten)

Kreditkartengebühren:

Mastercard, Visa: 2,0 %

American Express, Diners, Union Pay: 2,8 %

Einweggebühren s.o.

Extended Roadside Assistance: NZD 4 Prämie/Tag, Extended Roadside

Assistance + Windscreen & Tyre Protection: NZD 7 Prämie/Tag

(jeweils für max. 25 Tage zu zahlen)

Zusatzausrüstung

max. Flottenalter 2,5 Jahre 3 - 6 Jahre 4 Jahre und älter

Babysitz für Kinder zwischen 0 und 3 Jahren oder Kindersitz für Kinder

zwischen 4-7 Jahren sind abhängig vom Fahrzeugtyp möglich.

Kinder unter 6 Monaten können nicht befördert werden

Babysitz für Kinder zwischen ca. 6 Monate bis 3 Jahren oder Kindersitz

für Kinder zwischen 3 und 7 Jahren sind abhängig vom

Fahrzeugtyp möglich

Kinder bis ca. 7 Jahre können nicht befördert werden, da keine

Kindersitze befestigt werden können.

69


Camper Star RV

Star RV ist die neuste Marke der Apollo Motorhome Holidays Gruppe

und setzt neue Maßstäbe in Neuseeland. Die hochwertig ausgestatteten

Modelle sind maximal 12 Monate alt und alle für eine einfache

Handhabung mit Automatikgetriebe ausgestattet.

© Christopher Moss

AUCKLAND

CHRISTCHURCH

T

Mit den neuwertigen Fahrzeugen von Star RV genießen Sie folgende

exklusive Leistungen:

··

Maximales Fahrzeugalter 12 Monate

··

Alle Fahrzeuge mit Automatikgetriebe

··

Alle Fahrzeuge mit Flachbildschirm-TV, DVD-Spieler und iPod-

Anschluss

··

Persönliche Fahrzeugeinweisung

··

Keine Kosten für Zusatzfahrer

··

Unbegrenzte Kilometer

··

Kostenloser Austausch von verbrauchten Gasflaschen alle 14 Tage

··

Online Registrierung vor Fahrzeugannahme und Key drop bei

Fahrzeug abgabe ermöglichen Zeitersparnis

··

Kostenloser Austausch der Bettwäsche an jeder Mietstation (nach

vorheriger Anmeldung)

··

Transfer zwischen Flughafen und Depot bei Fahrzeugannahme/-

abgabe

70


Star RV Camper

Aquila Code: MC1300907 2x

© Christopher Moss

Dieser gut ausgestattete Camper mit Dusche/WC verfügt über jeden Komfort,

den zwei Reisende während ihres Urlaubes benötigen.

Fahrzeugdaten:

2,2 l Dieselmotor, 75 l Tank (Verbrauch:

ca. 12 l/100 km), Automatik, Servolenkung,

ABS, Airbag, voneinander unabhängiges,

duales Batteriesystem,

Energieversorgung 12/240 V, Klimaanlage/Heizung

in der Fahrerkabine

und im Wohnbereich (Gas), zwei

Sicherheitsgurte in der Fahrerkabine,

Rückfahrkamera

Länge: 6,00 m - 7,10 m, Breite: 2,00 m,

Höhe: 3,20 m, Fahrzeuginnenhöhe:

1,90 m

Camperausstattung:

Doppelbett (1,90 m x 1,40 m - 1,70 m),

dreiflammiger Gasherd, Mikrowelle,

Kühlschrank (80 l) mit Gefrierfach, Spülbecken

mit elektrischer Pumpe (Warmund

Kaltwasser), 80 l Wassertank,

50 l Abwassertank, Dusche, Toilette,

Feuerlöscher, Durchgang zur Fahrerkabine,

Radio/CD-Spieler, DVD-Spieler,

Gasflasche (4 kg), keine Möglichkeit

Baby- oder Kindersitze anzubringen,

zertifizierter self-contained Camper

Die abgebildeten Fahrzeuge sind Beispiele. Die Angaben zu den Fahrzeugdaten und der Camperausstattung können je nach Modell abweichen. Bei den Personenangaben handelt es sich um Empfehlungen.

71


Camper Star RV

Pandora Code: MC1300917 4x

Dieses geräumige Motorhome ist besonders komfortabel ausgestattet und

daher ideal für Reisende, die eine gute Mobilität mit viel Komfort verbinden

möchten. Eine Besonderheit ist das elektrische Bett im Heck, welches sich auf

Knopfdruck selbst absenkt.

Fahrzeugdaten:

2,5 l Dieselmotor, 75 l Tank (Verbrauch:

ca. 14 l/100 km), Automatik, Servolenkung,

ABS, Airbag, voneinander unabhängiges,

duales Batteriesystem,

Energieversorgung 12/240 V, Klimaanlage/Heizung

in der Fahrerkabine,

Heizung im Wohnbereich (Gas), zwei

Sicherheitsgurte in der Fahrerkabine,

zwei im Wohnbereich, Rückfahrkamera

Länge: 7,70 m, Breite: 2,30 m, Höhe:

3,60 m, Innenhöhe: 2,10 m

Camperausstattung:

Doppelbett oben (2,10 m x 1,50 m,

mit Sicherheitsnetz), Doppelbett hinten

(2,00 m x 1,30 m), zweiflammiger

Gasherd, eine elektrische Kochplatte,

Mikrowelle, Kühlschrank (150 l) mit Gefrierfach,

Spülbecken mit elektrischer

Pumpe (Warm- und Kaltwasser), 150 l

Wassertank, 100 l Abwassertank, Dusche,

Toilette, Feuerlöscher, Durchgang

zur Fahrerkabine, Radio/CD-

Spieler, DVD-Spieler, Gasflasche (2 x

4 kg), seitliche Markise, Möglichkeit

max. zwei Baby- oder Kindersitze anzubringen,

zertifizierter self-contained

Camper

72

Die abgebildeten Fahrzeuge sind Beispiele. Die Angaben zu den Fahrzeugdaten und der Camperausstattung können je nach Modell abweichen. Bei den Personenangaben handelt es sich um Empfehlungen.


Star RV Camper

Hercules Code: MC1300919 6x

Der größte Camper der Star RV Flotte bietet ein großes Raumangebot und

eine komfortable Ausstattung. Er ist ideal für eine Familie oder eine kleine

Gruppe. Durch die besonders große Markise ermöglicht er das Leben „indoor“

und „outdoor“, für das Australien berühmt ist.

Fahrzeugdaten:

2,1 l Dieselmotor, 75 l Tank (Verbrauch:

ca. 14 l/100 km), Automatik, Servolenkung,

ABS, Airbag, voneinander unabhängiges,

duales Batteriesystem,

Energieversorgung 12/240 V, Klimaanlage/Heizung

in der Fahrerkabine

und im Wohnbereich (Gas), zwei Sicherheitsgurte

in der Fahrerkabine,

vier im Wohnbereich, Rückfahrkamera

Länge: 7,70 m, Breite: 2,30 m, Höhe:

3,60 m, Innenhöhe: 2,00 m

Camperausstattung:

Doppelbett oben (2,10 m x 1,50 m, mit

Sicherheitsnetz), Doppelbett hinten

(2,10 m x 1,40 m), Doppelbett unten

(1,90 m x 1,20 m), dreiflammiger Gasherd,

Mikrowelle, Kühlschrank (110 l)

mit Gefrierfach, Spülbecken mit elektrischer

Pumpe (Warm- und Kaltwasser),

100 l Wassertank, 100 l Abwassertank,

Dusche, Toilette, Feuerlöscher,

Durchgang zur Fahrerkabine, Radio/

CD-Spieler, DVD-Spieler, Gasflasche (2

x 4 kg), seitliche Markise, Möglichkeit

max. zwei Baby- oder Kindersitze anzubringen,

zertifizierter self-contained

Camper

Die abgebildeten Fahrzeuge sind Beispiele. Die Angaben zu den Fahrzeugdaten und der Camperausstattung können je nach Modell abweichen. Bei den Personenangaben handelt es sich um Empfehlungen.

73


Camper Star RV

Mit Star Pack

Eingeschlossene Leistungen:

··

Unbegrenzte Freikilometer

··

High-Road Versicherung (reduziert den Selbstbehalt auf null, inkl. Versicherung für unbegrenzte

Windschutzscheiben und Reifen (nur Gummi, keine Felgen) sowie Schäden

bei Überschlag ohne Beteiligung Dritter und Absicherung für Unterboden- und Dach

bei Unfallschäden (Ausnahmen siehe http://boomerang-reisen.de/mietbedingungen)

··

Extended Roadside Assistance (RAP)

··

Transfers Flughafen - Mietstation - Flughafen bei Fahrzeugannahme/-abgabe

··

Kosten für einen Zusatzfahrer

··

24 Stunden-Unfall-/Pannenhilfe

··

Goods and Services Tax (GST) in Höhe von 15 %

··

Umfassende Innenausstattung inklusive Küchenutensilien, Bettzeug/-wäsche &

Handtücher

··

14-tägiger Austausch der Gasflasche

··

Wartungsservice nach vorheriger Absprache während der Anmietung (beinhaltet

Ölstand, Scheibenwasser, Fahrzeugreinigung)

··

Kostenloser Austausch der Bettwäsche nach vorheriger Absprache während der

Anmietung

··

Easy Check in durch Online-Registrierung und Easy Check out durch Key drop (während

der Öffnungszeiten)

··

Campingstühle und -tisch

··

Gebühr für einmaliges Auffüllen der Gasflasche (LP Gas Refill Fee)

··

3 Set Toiletten-Chemikalien

··

Begrenztes WLAN (500 MB)

··

Baby- und/oder Kindersitz auf Anfrage

··

Schneeketten auf Anfrage

Nicht eingeschlossene Leistungen:

··

Kraftstoff

··

Kaution in Höhe von NZD 250

··

Einweggebühren in Höhe von NZD 150

··

Gebühr für Dieselfahrzeuge (pro gefahrene 100 km NZD 7,62)

··

Kreditkartengebühr für alle vor Ort zu leistenden Zahlungen (Visa-/Mastercard: 2 %,

Diners, AmEx und Union Pay: 2,8 %)

··

Zusatzausrüstung

··

Gebühren im Schadensfall

··

Roadside Assistance (NZD 4/Tag)

* Vorbehaltlich Änderungen

Leistungen*

StarRV bietet sogenannte Flexpreise an, bei denen Angebot und Nachfrage

den jeweils tagesaktuellen Mietpreis für Ihren Camper bestimmen. Der

Flexpreis ergibt sich aus der zweistelligen Flex-Rate. Der Buchstabe bestimmt

die Zeile, die Zahl die Spalte der Tabelle. Der Schnittpunkt beider

ergibt den gültigen Flexpreis, z.B. ist der Flexpreis für C3 CHF 60. Die

Flexpreise sind vom Zeitpunkt der Buchung und von der geplanten Reisezeit

abhängig und werden wöchentlich neu festgelegt. Je nach Auslastung

können die verschiedenen Anmietstationen für die gleichen Fahrzeugtypen

unterschiedliche Flexpreise anbieten.

Hinweis:

··

Der Flexpreis am Übernahmedatum des Fahrzeuges bestimmt den

Preis für die ersten 7 Miettage, der Flexpreis am 8. Miettag für die

nächsten 7 Miettage usw.

··

Bei Anmietungen ab 21 Tagen gewährt StarRV eine Ermäßigung von

5 %. Diese gilt nicht für das Value Pack.

··

Jede Umbuchung (Änderung der Kategorie, der Namen, der Anmietstation,

des Mietzeitraums etc.) wird wie Stornierung und Neubuchung

behandelt, d.h. es gilt der aktuelle Flexpreis zum Zeitpunkt der

Umbuchung oder der original Flexpreis, falls dieser höher ist.

Star RV Flexpreise pro Tag in CHF

Star RV Flexpreise

0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

A 13 14 16 17 20 21 23 24 25 28

B 29 31 32 35 38 40 43 45 47 49

C 53 55 58 60 62 64 68 70 72 75

D 77 79 83 85 89 92 94 98 101 105

E 108 112 115 118 122 124 128 131 135 138

F 141 146 150 154 158 162 167 170 175 178

G 183 187 191 196 200 204 208 212 216 221

H 224 230 235 239 245 250 254 260 265 269

I 275 281 286 292 299 305 312 319 325 331

J 338 345 352 359 370 382 393 405 416 428

!

Um Ihnen einen sorgenfreien Urlaub garantieren zu können,

inkludieren wir für Sie automatisch in Ihrem Angebot das von

uns empfohlene Star Pack im Wert von CHF 43 pro Tag.

B

Bonus:

StarRV belohnt frühes Buchen! Bei Buchung eines Campers bis mindestens

180 Tage vor Übernahme des Fahrzeuges erhalten Sie auf die

Standard Flexpreise einen Frühbucherrabatt in Höhe von 5 % (nicht

auf Zusatzversicherung). Dieser Rabatt kann mit einer Langzeitermäßigung

(5 % ab 21 Tagen Mietdauer) kombiniert werden.

Mietbedingungen

Auszug aus den Star RV Mietbedingungen

für Neuseeland:

Gültig vom 01. April 2020 bis 31. März 2021

Einwegmieten:

Einwegmieten sind zwischen den Stationen

und gegen eine Gebühr in Höhe von NZD 150

möglich.

Bei einer kumulierten Mietzeit fällt die

Einweggebühr pro einzelne Strecke an.

Fahrgebiete/Restriktionen:

Fahrzeuge dürfen nur auf geteerten/befestigten

Straßen und auf Zufahrtswegen zu

Campingplätzen (12 km) gefahren werden.

Die Fahrzeuge dürfen nicht durch Wasser/

Salzwasser, auf dem Strand oder auf einer der

folgenden Strecken gefahren werden: Skippers

Road (Queenstown), The Crown Range Road/

Cardrona Valley Road (zwischen Cardrona und

Arrow Junction), Ninety Mile Beach (Northland),

Ball Hut Road (Mt. Cook), Wanaka - Mt Aspiring

Road nach der Ausfahrt zum Skigebiet Treble

Cone, The Forgotten Highway (State Highway 43

von Taumaranui nach Stratfort) und alle Straßen

nördlich von Colville und Waikawau (Coromandel

Halbinsel). Zuwiderhandlungen haben das sofortige

Erlöschen des Versicherungsschutzes

zur Folge sowie eine Strafzahlung i.H.v. min.

NZD 300.

Der Vermieter behält sich vor, Fahrstrecken

infolge ungünstiger Wetter- oder

Straßenbedingungen auch kurzfristig auszuschließen.

Alle Fahrzeuge sind Nichtraucherfahrzeuge, die

Mitnahme von Haustieren und Blindenhunden

ist nicht erlaubt.

Die Benutzung der Fähren zwischen Nord- und

Südinsel ist erlaubt.

Es wird empfohlen Fährreservierungen in der

Hochsaison frühzeitig und am besten auf eine

Länge von 7,70 m zu reservieren.

Die Mitnahme von Kindern unter 6 Monaten

ist nicht erlaubt.

Mindestmietdauer:

5 Tage bei Annahme und Abgabe in der gleichen

Anmietstation.

Ausnahmen:

10 Tage bei Annahme in Auckland und Abgabe

in Christchurch im Zeitraum 01.10.20-31.03.21

10 Tage im Zeitraum 18.12.20-02.01.21und

05.02.2021-15.02.2021

Versicherungen:

Der Mietpreis beinhaltet die High Road

Versicherung, unbegrenzte Versicherung für

Windschutzscheibe und Reifen (nur Gummi,

keine Felgen), Versicherung für Unterboden

und Dach bei Unfallschäden, Überschläge

ohne Beteiligung Dritter, Extended Roadside

Assistance (RAP), begrenztes WLAN (500 MB,

weiteres Guthaben kann vor Ort hinzugebucht

werden), Gebühr für einmaliges Auffüllen der

Gasflasche (LP Gas Refill Fee), 3 x Toiletten-

Chemikalien, Campingtisch und –stühle, Baby-/

Kindersitz (auf Anfrage) und Schneeketten (abhängig

von Witterung). Zudem reduziert sich der

Selbstbehalt für alle Fahrzeuge und Schäden auf

null (Ausnahmen siehe unten).

Wir empfehlen zu Ihrer eigenen Absicherung

den Abschluss einer Unfallversicherung.

Bei Diebstahl haftet der Mieter bis zur Höhe des

gewählten Selbstbehaltes.

Ausnahmen:

Der Mieter haftet unabhängig vom gewählten

Versicherungspaket in voller Höhe für das eigene

Fahrzeug sowie am Eigentum Dritter, wenn

Schäden entstanden sind durch:

- Verstoß gegen die Mietbedingungen

- Fahrlässigkeit (z.B. durch Geschwindigkeitsüberschreitungen)

oder Verstoß gegen die

Verkehrsregeln

- Einfluss von Drogen oder Alkohol

- Fahren auf unerlaubten Straßen

- Wasser bzw. Salzwasser

- Überschreiten der maximalen Personenanzahl

- Fahrer, die nicht im Mietvertrag aufgeführt

sind, keine gültige Fahrerlaubnis besitzen oder

sich in der Probezeit befinden

- Falsches Betanken, das Einfüllen von Wasser

oder verschmutztem Treibstoff

- Steckenbleiben des Fahrzeuges

Weiterhin haftet der Mieter für:

- Schäden am Unterboden und Dach (ohne

Abschluss des Star Pack)

- Schäden bei Überschlag ohne Beteiligung

Dritter (ohne Abschluss des Star Pack)

- Schäden an Reifen und Windschutzscheibe

(ohne Abschluss des Value Pack oder der WAP)

- Schäden an der Markise, am Slide-Out oder

am Dachzelt

- Beschädigung oder Verlust von Privateigentum

- Schäden durch falsche Benutzung der

Schneeketten

- Reparaturen, die ohne Genehmigung von

Apollo durchgeführt worden sind

- Kosten für Bergung und Abschleppung des

Fahrzeuges, wenn dieses steckengeblieben ist

(Ausnahme auf genehmigten Strecken) oder

vom Mieter nicht mehr aufgefunden werden

kann und Schäden, die dadurch entstanden

sind

- Kosten für verlorene oder beschädigte

Fahrzeugschlüssel

StarRV behält sich das Recht vor, diese Regelung

nach eigenem Ermessen anzuwenden.

Maßgeblich für Ihr Mietverhältnis sind die

von Ihnen vor Ort unterschriebenen Original-

Mietbedingungen des Anbieters. Weitere

Informationen finden Sie in unsere aktuellen

Mietbedingungen unter https://boomerangreisen.de/mietbedingungen.

Vorbehaltlich Änderungen

Stand der Informationen Oktober 2019

74


Apollo Camper

Die Firma Apollo wurde 1985 gegründet und hat sich auf den

Bau und die Vermietung von Campern und Wohnmobilen

spezialisiert. Apollo Fahrzeuge werden in der eigenen Fabrik in

Auckland hergestellt. Dies garantiert eine gleichbleibend hohe

Qualität und ständige Verbesserungen. Das Unternehmen zählt

inzwischen zu den führenden Vermietern in Neuseeland und

bietet einen ausgezeichneten und sehr persönlichen Service.

Zur einfachen Handhabung sind alle Fahrzeuge mit Automatikgetriebe

ausgestattet.

AUCKLAND

CHRISTCHURCH

B

Bonus:

Apollo belohnt frühes Buchen! Bei Buchung eines Campers bis

mindestens 180 Tage vor Übernahme des Fahrzeuges erhalten Sie

auf die Standard Flexpreise einen Frühbucherrabatt in Höhe von

5 % (nicht auf Zusatzversicherung). Dieser Rabatt kann mit einer Langzeitermäßigung

(5 % ab 21 Tagen Mietdauer) kombiniert werden.

75


Camper Apollo

Hitop Camper Code: MC1300043 2x

Der beliebte und preisgünstige Campervan ist besonders einfach zu fahren

und ideal für junge Paare. Das Fahrzeug bietet auf kompaktem Raum eine

ökonomische Ausstattung und für seine Fahrzeugdimension ein großes bequemes

Doppelbett.

Fahrzeugdaten:

2,7 l Benzinmotor, 70 l Tank (Verbrauch:

ca. 12 l/100 km), Automatik, Servolenkung,

voneinander unabhängiges,

duales Batteriesystem, Energieversorgung

12/240 V, Klimaanlage/Heizung

in der Fahrerkabine, zwei Sicherheitsgurte

in der Fahrerkabine

Länge: 4,90 m, Breite: 1,70 m, Höhe:

2,70 m, Innenhöhe: 1,95 m

Camperausstattung:

Doppelbett (1,90 m x 1,60 m), zweiflammiger

Gasherd, Mikrowelle, Kühlschrank

(62 l) mit Gefrierfach, Spül -

becken mit Handpumpe (nur Kaltwasser),

55 l Wassertank, 55 l Abwassertank,

Feuerlöscher, kein Durchgang

zur Fahrerkabine, Radio/CD-Spieler,

Gasflasche (2 kg), keine Möglichkeit

Baby- oder Kindersitze anzubringen

Endeavour Camper Code: MC1300864 2x 2x

Der Endeavour Camper ist das ideale Fahrzeug für Familien, die einen leichten

und ökonomischen Camper bevorzugen und auf Dusche und WC im Fahrzeug

verzichten können.

Fahrzeugdaten:

2,6 l Benzinmotor, 70 l Tank (Verbrauch:

ca. 13 l/100 km), Automatik, Servolenkung,

voneinander unabhängiges, duales

Batteriesystem, Energieversorgung

12/240 V, Klimaanlage/Heizung in der

Fahrerkabine, zwei Sicherheitsgurte in

der Fahrerkabine, zwei im Wohnraum

Länge: 4,90 m, Breite: 1,70 m, Höhe:

2,70 m, Innenhöhe: 1,95 m

Camperausstattung:

Doppelbett oben (2,00 m x 1,40 m,

max. 200 kg), Doppelbett unten (1,90 m

x 1,40 m), zweiflammiger Gasherd, Mikrowelle,

Kühlschrank (60 l) mit Gefrierfach,

Spülbecken mit elektrischer Pumpe

(nur Kaltwasser), 55 l Wassertank, 52 l

Abwassertank, Feuerlöscher, Gasflasche

(2 kg), kein Durchgang zur Fahrerkabine,

Radio/CD-Spieler, Möglichkeit

maximal zwei Baby- oder Kindersitze

anzubringen

76

Die abgebildeten Fahrzeuge sind Beispiele. Die Angaben zu den Fahrzeugdaten und der Camperausstattung können je nach Modell abweichen. Bei den Personenangaben handelt es sich um Empfehlungen.


Apollo Camper

Euro Tourer Code: MC1300044 2x

Der 2-Bett Camper ist sehr gut ausgestattet und ideal für Reisende, die auch

beim Camping nicht auf Komfort verzichten möchten.

Fahrzeugdaten:

2,2 l Dieselmotor, 75 l Tank (Verbrauch:

ca. 14 l/100 km), Automatik, Servolenkung,

voneinander unabhängiges,

duales Batteriesystem, Energieversorgung

12/240 V, Klimaanlage in der

Fahrerkabine, Heizung in der Fahrerkabine

und im Wohnbereich (Gas), zwei

Sicherheitsgurte in der Fahrerkabine

Länge: 6,00 m - 7,10 m, Breite: 2,00

m, Höhe: 3,00 m - 3,20 m, Innenhöhe:

1,90 m

Camperausstattung:

Doppelbett (1,90 m x 1,40 m - 1,70 m),

dreiflammiger Gasherd, Mikrowelle,

Kühlschrank (80 l) mit Gefrierfach, Spülbecken

mit elektrischer Pumpe (Warmund

Kaltwasser), 80 l Wassertank, 50 l

Abwassertank, Dusche, Toilette, Feuerlöscher,

Durchgang zur Fahrerkabine,

Radio/CD-Spieler, TV/DVD-Spieler,

Gasflasche (4 kg), keine Möglichkeit

Baby- oder Kindersitze anzubringen,

zertifizierter self-contained Camper

Die abgebildeten Fahrzeuge sind Beispiele. Die Angaben zu den Fahrzeugdaten und der Camperausstattung können je nach Modell abweichen. Bei den Personenangaben handelt es sich um Empfehlungen.

77


Camper Apollo

Euro Star Code: MC1300509 4x

Der Camper bietet so viel Platz wie der 6 Bett Camper und ist recht einfach

in der Handhabung im Straßenverkehr. Er verfügt über eine hervorragende

Ausstattung, u.a. ein elektrisch absenkbares Doppelbett im Heckbereich und

ist ideal für anspruchsvolle Reisende.

Fahrzeugdaten:

2,5 l Dieselmotor, 75 l Tank (Verbrauch:

ca. 14 l/100 km), Automatik, Servolenkung,

voneinander unabhängiges,

duales Batteriesystem, Energieversorgung

12/240 V, Klimaanlage in der

Fahrerkabine, Heizung in der Fahrerkabine

und im Wohnbereich (Gas), zwei

Sicherheitsgurte in der Fahrerkabine,

zwei im Wohnraum

Länge: 7,70 m, Breite: 2,30 m, Höhe:

3,60 m, Innenhöhe: 2,10 m

Camperausstattung:

Doppelbett oben (2,10 m x 1,50 m,

mit Sicherheitsnetz), Doppelbett unten

(2,00 m x 1,30 m), zweiflammiger

Gasherd, eine elektrische Kochplatte,

Mikrowelle, Kühlschrank (130 l) mit Gefrierfach,

Spülbecken mit elektrischer

Pumpe (Warm- und Kaltwasser), 150 l

Wassertank, 87 l Abwassertank, Dusche,

Toilette, Feuerlöscher, Durchgang

zur Fahrerkabine, Radio/CD-

Spieler, DVD-Spieler, zwei Gasflaschen

(2 x 4 kg), Möglichkeit maximal zwei

Baby- oder Kindersitze anzubringen,

zertifizierter self-contained Camper

78

Die abgebildeten Fahrzeuge sind Beispiele. Die Angaben zu den Fahrzeugdaten und der Camperausstattung können je nach Modell abweichen. Bei den Personenangaben handelt es sich um Empfehlungen.


Apollo Camper

Euro Camper Code: MC1300045 4x

Der Camper verfügt über viel Raum sowie eine gute Ausstattung und ist

ideal für Familien oder eine kleine Gruppe. Er bietet zudem eine einfache

Handhabung im Straßenverkehr.

Fahrzeugdaten:

2,4 l Dieselmotor, 75 l Tank (Verbrauch:

ca. 14 l/100 km), Automatik, Servolenkung,

voneinander unabhängiges,

duales Batteriesystem, Energieversorgung

12/240 V, Klimaanlage in der

Fahrerkabine, Heizung in der Fahrerkabine

und im Wohnbereich (Gas), zwei

Sicherheitsgurte in der Fahrerkabine,

zwei im Wohnraum

Länge: 7,70 m, Breite: 2,30 m, Höhe:

3,20 m, Innenhöhe: 2,10 m

Camperausstattung:

Doppelbett oben (2,00 m x 1,40 m,

mit Sicherheitsnetz), Doppelbett unten

(1,90 m x 1,40 m), zweiflammiger

Gasherd, eine elektrische Kochplatte,

Mikrowelle, Kühlschrank (110 l) mit Gefrierfach,

Spülbecken mit elektrischer

Pumpe (Warm- und Kaltwasser), 100 l

Wassertank, 100 l Abwassertank, Dusche,

Toilette, Feuerlöscher, Durchgang

zur Fahrerkabine, Radio/CD-

Spieler, DVD-Spieler, Gasflasche (4 kg),

Möglichkeit maximal zwei Baby- oder

Kindersitze anzubringen, zertifizierter

self-contained Camper

Die abgebildeten Fahrzeuge sind Beispiele. Die Angaben zu den Fahrzeugdaten und der Camperausstattung können je nach Modell abweichen. Bei den Personenangaben handelt es sich um Empfehlungen.

79


Camper Apollo

Euro Deluxe Code: MC1300046 6x

Der größte Camper der Apollo Flotte mit großem Raumangebot und komfortabler

Ausstattung ist ideal für eine Familie oder eine kleine Gruppe, die sich

auch bei ihrer Fahrt durch Neuseeland wie zu Hause fühlen möchte.

Fahrzeugdaten:

2,3/2,4 l Dieselmotor, 75 l Tank (Verbrauch:

ca. 14 l/100 km), Automatik,

Servolenkung, voneinander unabhängiges,

duales Batteriesystem, Energieversorgung

12/240 V, Klimaanlage in

der Fahrerkabine, Heizung in der Fahrerkabine

und im Wohnbereich (Gas),

zwei Sicherheitsgurte in der Fahrerkabine,

vier im Wohnraum

Länge: 7,70 m, Breite: 2,30 m, Höhe:

3,60 m, Innenhöhe: 2,10 m

Camperausstattung:

Doppelbett oben (2,10 m x 1,50 m, mit

Sicherheitsnetz), zwei Doppelbetten

unten (2,10 m x 1,40 m, 2,00 m x 1,20 m),

dreiflammiger Gasherd, Mikrowelle,

Kühlschrank (150 l) mit Gefrierfach,

Spülbecken mit elektrischer Pumpe

(Warm- und Kaltwasser), 87 l Wassertank,

87 l Abwassertank, Dusche,

Toilette, Feuerlöscher, Durchgang zur

Fahrerkabine, Radio/CD-Spieler, DVD-

Spieler, zwei Gasflaschen (2 x 4,5 kg),

Möglichkeit max. zwei Baby- oder

Kindersitze anzubringen, zertifizierter

self-contained Camper

80

Die abgebildeten Fahrzeuge sind Beispiele. Die Angaben zu den Fahrzeugdaten und der Camperausstattung können je nach Modell abweichen. Bei den Personenangaben handelt es sich um Empfehlungen.


Apollo Camper

Mit Value Pack

Eingeschlossene Leistungen:

··

Unbegrenzte Freikilometer

··

High-Road Versicherung (reduziert den Selbstbehalt auf null, inkl. Versicherung für

unbegrenzte Windschutzscheiben (Vivid Camper nur eine Windschutzscheibe) und

Reifen (nur Gummi, keine Felgen) sowie Schäden bei Überschlag ohne Beteiligung

Dritter und Absicherung für Unterboden und Dach bei Unfallschäden (Ausnahmen

siehe http://boomerang-reisen.de/mietbedingungen)

··

Transfers Flughafen - Mietstation - Flughafen

··

Kosten für einen Zusatzfahrer

··

24-Stunden-Unfall-/Pannenhilfe

··

Goods and Services Tax (GST) in Höhe von 15 %

··

Umfassende Innenausstattung inklusive Küchenutensilien, Bettzeug/-wäsche &

Handtücher

··

Campingstühle und -tisch

··

Gebühr für einmaliges Auffüllen der Gasflasche (LP Gas Refill Fee)

··

3 Sets Toiletten-Chemikalien

··

Begrenztes WLAN (500 MB)

··

Baby- und/oder Kindersitze auf Anfrage

··

Schneeketten auf Anfrage

Nicht eingeschlossene Leistungen:

··

Kraftstoff

··

Kaution in Höhe von NZD 250

··

Einweggebühren in Höhe von NZD 150

··

Gebühr für Dieselfahrzeuge (Road User Charge Recovery Fee, pro gefahrene 100 km:

Hitop und Endeavour: NZD 0, Vivid Camper und 2-Bett Euro Tourer: NZD 7,22; alle

4- und 6-Bett Camper: NZD 7,62)

··

Kreditkartengebühr für alle vor Ort zu leistenden Zahlungen (Visa-/Mastercard: 2 %,

Diners, AmEx und Union Pay: 2,8 %)

··

Gebühr für die Fahrzeugreinigung nach Abgabe (NZD 200, wenn Fahrzeug nicht ordnungsgemäß

abgegeben wird)

··

Reinigungsgebühr bei Mitnahme von Haustieren (NZD 200, ausgenommen

Blindenhunde)

··

Zusatzausrüstung

··

Gebühren im Schadensfall

··

Roadside Assistance (NZD 4/Tag)

* Vorbehaltlich Änderungen

Leistungen*

Apollo bietet sogenannte Flexpreise an, bei denen Angebot und Nachfrage

den jeweils tagesaktuellen Mietpreis für Ihren Camper bestimmen. Der

Flexpreis ergibt sich aus der zweistelligen Flex-Rate. Der Buchstabe bestimmt

die Zeile, die Zahl die Spalte der Tabelle. Der Schnittpunkt beider

ergibt den gültigen Flexpreis, z.B. ist der Flexpreis für C3 CHF 60. Die

Flexpreise sind vom Zeitpunkt der Buchung und von der geplanten Reisezeit

abhängig und werden wöchentlich neu festgelegt. Je nach Auslastung

können die verschiedenen Anmietstationen für die gleichen Fahrzeugtypen

unterschiedliche Flexpreise anbieten.

Hinweis:

··

Der Flexpreis am Übernahmedatum des Fahrzeuges bestimmt den

Preis für die ersten 7 Miettage, der Flexpreis am 8. Miettag für die

nächsten 7 Miettage usw.

··

Bei Anmietungen ab 21 Tagen gewährt Apollo eine Ermäßigung

von 5 %. Diese gilt nicht für das Value Pack.

··

Jede Umbuchung (Änderung der Kategorie, der Namen, der

Anmietstation, des Mietzeitraums etc.) wird wie Stornierung und

Neubuchung behandelt, d.h. es gilt der aktuelle Flexpreis zum

Zeitpunkt der Umbuchung oder der original Flexpreis, falls dieser

höher ist.

Apollo Flexpreise pro Tag in CHF

Apollo Flexpreise

0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

A 13 14 16 17 20 21 23 24 25 28

B 29 31 32 35 38 40 43 45 47 49

C 53 55 58 60 62 64 68 70 72 75

D 77 79 83 85 89 92 94 98 101 105

E 108 112 115 118 122 124 128 131 135 138

F 141 146 150 154 158 162 167 170 175 178

G 183 187 191 196 200 204 208 212 216 221

H 224 230 235 239 245 250 254 260 265 269

I 275 281 286 292 299 305 312 319 325 331

J 338 345 352 359 370 382 393 405 416 428

!

Um Ihnen einen sorgenfreien Urlaub garantieren zu können, inkludieren

wir für Sie automatisch in Ihrem Angebot das von uns

empfohlene Value Pack im Wert von CHF 39 pro Tag.

Mietbedingungen

Auszug aus den Apollo Mietbedingungen für

Neuseeland:

Gültig vom 01. April 2020 bis 31. März 2021

Einwegmieten:

Einwegmieten sind zwischen den Stationen

und gegen eine Gebühr in Höhe von NZD 150

möglich.

Bei einer kumulierten Mietzeit fällt die

Einweggebühr pro einzelne Strecke an.

Fahrgebiete/Restriktionen:

Fahrzeuge dürfen nur auf geteerten/befestigten

Straßen und auf Zufahrtswegen zu

Campingplätzen (12 km) gefahren werden.

Die Fahrzeuge dürfen nicht durch Wasser/

Salzwasser, auf dem Strand oder auf einer

der folgenden Strecken gefahren werden:

Skippers Road (Queenstown), The Crown

Range Road/Cardrona Valley Road (zwischen

Cardrona und Arrow Junction), Ninety Mile

Beach (Northland), Ball Hut Road (Mt. Cook),

Wanaka - Mt Aspiring Road nach der Ausfahrt

zum Skigebiet Treble Cone, The Forgotten

Highway (State Highway 43 von Taumaranui

nach Stratfort) und alle Straßen nördlich von

Colville und Waikawau (Coromandel Halbinsel).

Zuwiderhandlungen haben das sofortige

Erlöschen des Versicherungsschutzes zur Folge

sowie eine Strafzahlung in Höhe von NZD 300.

Der Vermieter behält sich vor, Fahrstrecken

infolge ungünstiger Wetter- oder

Straßenbedingungen auch kurzfristig auszuschließen.

Alle Fahrzeuge sind Nichtraucherfahrzeuge,

Hunde bzw. Blindenhunde dürfen nur nach

vorheriger Genehmigung durch Apollo befördert

werden.

Die Benutzung der Fähren zwischen Nord- und

Südinsel ist erlaubt.

Es wird empfohlen Fährreservierungen in der

Hochsaison frühzeitig und am besten auf eine

Länge von 7,70 m zu reservieren.

Die Mitnahme von Kindern unter 6 Monaten

ist nicht erlaubt.

Mindestmietdauer:

5 Tage bei Annahme und Abgabe in der gleichen

Anmietstation.

Ausnahmen:

10 Tage bei Annahme in Auckland und Abgabe

in Christchurch im Zeitraum 01.10.20-31.03.21 10

10 Tage im Zeitraum 18.12.20-02.01.21und

05.02.2021-15.02.2021

Vorbehaltlich Änderungen

Versicherungen:

Der Mietpreis beinhaltet die High Road

Versicherung, unbegrenzte Versicherung für

Windschutzscheibe (Vivid Camper nur eine

Windschutzscheibe) und Reifen (nur Gummi,

keine Felgen), Überschläge ohne Beteiligung

Dritter, begrenztes WLAN (500 MB), Gebühr

für einmaliges Auffüllen der Gasflasche (LP

Gas Refill Fee), Versicherung für Unterboden

und Dach bei Unfallschäden, 3 x Toiletten-

Chemikalien, Campingtisch und -stühle sowie

Baby-/Kindersitz und Schneeketten (auf

Anfrage). Zudem reduziert sich der Selbstbehalt

für alle Fahrzeuge und Schäden auf null

(Ausnahmen siehe unten).

Wir empfehlen zu Ihrer eigenen Absicherung

den Abschluss einer Unfallversicherung.

Bei Diebstahl haftet der Mieter bis zur Höhe des

gewählten Selbstbehaltes.

Zusatzversicherungen:

Extended Roadside Assistance (RAP - nur vor

Ort hinzubuchbar): NZD 4 Prämie/Tag (max.

NZD 100/Miete). Die Versicherung beinhaltet

die Nutzung des Pannendienstes bei verschiedenen

Hilfeleistungen auf geteerten Straßen

wie Anbringen des Ersatzreifens nach Platten,

Öffnen einer verschlossenen Fahrzeugtür,

Ersatz von verlorenen Schlüsseln (bis zu

NZD 120), Starthilfe bei leerer Batterie, die ersten

25 km Abschleppkosten, Lieferung von bis

zu 20 l Kraftstoff, wenn der Tank leer gefahren

wurde. Bei Nichtabschluss der Versicherung

fällt eine Anfahrtspauschale von mindestens

NZD 150 an. Ausnahmen siehe unten. Nichtmechanische

Probleme am Fahrzeug sind mit

dieser Zusatzversicherung nicht abgedeckt;

das Fahrzeug muss in diesem Fall von einer

Werkstatt überprüft werden.

Ausnahmen:

Der Mieter haftet unabhängig vom gewählten

Versicherungspaket in voller Höhe für das eigene

Fahrzeug sowie am Eigentum Dritter, wenn

Schäden entstanden sind durch:

- Verstoß gegen die Mietbedingungen

- Fahrlässigkeit (z.B. durch Geschwindigkeitsüberschreitungen)

- Verstoß gegen die Verkehrsregeln

- Einfluss von Drogen oder Alkohol

- Fahren auf unerlaubten Straßen

- Wasser bzw. Salzwasser

- Überschreiten der maximalen Personenanzahl

- Fahrer, die nicht im Mietvertrag aufgeführt

sind, keine gültige Fahrerlaubnis besitzen oder

sich in der Probezeit befinden

- Falsches Betanken, das Einfüllen von Wasser

oder verschmutztem Treibstoff

- Steckenbleiben des Fahrzeuges

Weiterhin haftet der Mieter für

- Schäden am Unterboden und Dach (ohne

Abschluss des Value Pack)

- Überschlag ohne Beteiligung Dritter (ohne

Abschluss des Value Pack)

- Schäden am Reifen und Windschutzscheibe

(ohne Abschluss des Value Pack oder der WAP)

- Schäden an der Markise, am Slide-Out oder

am Dachzelt

- Beschädigung oder Verlust von Privateigentum

- Schäden durch falsche Benutzung der

Schneeketten

- Reparaturen, die ohne Genehmigung von

Apollo durchgeführt worden sind

- Bergungs- und Abschleppkosten des

Fahrzeuges, wenn dieses steckengeblieben

ist (Ausnahme auf genehmigten Strecken) oder

vom Mieter nicht mehr aufgefunden werden

kann und Schäden, die dadurch entstanden

sind

- Kosten für verlorene oder beschädigte

Fahrzeugschlüssel

- Kosten für die Anreise zu einem Apollo-

Fahrzeugdepot bei Fahrzeugersatz aufgrund

einer Panne, die nicht durch Versäumnisse des

Vermieters verursacht wurde

- Alle Schäden, die nicht spätestens bei der

Fahrzeugabgabe gemeldet wurden

Apollo behält sich das Recht vor, diese Regelung

nach eigenem Ermessen anzuwenden.

Maßgeblich für Ihr Mietverhältnis sind die

von Ihnen vor Ort unterschriebenen Original-

Mietbedingungen des Anbieters. Weitere

Informationen finden Sie in unsere aktuellen

Mietbedingungen unter https://boomerangreisen.de/mietbedingungen.

Vorbehaltlich Änderungen

Stand der Informationen Oktober 2019

81


Camper Britz

Britz bietet für jeden Geschmack das richtige Fahrzeug und Leistungen,

mit denen Ihr Urlaub den letzten Schliff bekommt. Unterwegs werden

Sie es schätzen, die größte Campervermietung der Asien-Pazifik-

Region im Rücken zu haben, denn das bedeutet Zuverlässigkeit und

Sicherheit. Die Britz-Fahrzeuge sind maximal 5 Jahre in der Flotte. Alle

Fahrzeuge sind mit einem umfangreichen Mediencenter ausgestattet,

welches wertvolle Informationen für Ihre Reise beinhaltet und somit

den perfekten Wegbegleiter darstellt.

AUCKLAND

CHRISTCHURCH

QUEENSTOWN

T

Britz Fahrräder

Buchen Sie zu Ihrem Camper von Britz direkt Ihr Fahrrad dazu. Sie können wählen zwischen dem Britz Mountain Bike und dem Britz Comfort Bike (beide

für NZD 16 pro Miettag). Den passenden Fahrradträger für Ihr Fahrzeug gibt es bereits für NZD 50 pro Miete.

T

Britz Express Return Paket:

Die Kosten für das Britz Express Return Paket richten sich nach Fahrzeugmodell und Mietdauer:

Hitop und Voyager: NZD 285/Miete (ab 16-24 Miettage NZD 389, ab 25 Miettage NZD 485)

Alle anderen Modelle: NZD 339/Miete (ab 16-24 Miettage NZD 445, ab 25 Miettage NZD 535)

Das Paket ist vor Ort buchbar und beinhaltet folgende Zusatzleistungen:

·Fahrzeug · kann mit leerer Gasflasche und leerem Tank abgegeben werden

·Leerung · der Toilette und des Schmutzwassertanks

·Gebühr · für Dieselfahrzeuge (Road User Charge Recovery Fee)

·Express-Fahrzeugabgabe ·

während der Öffnungszeiten (nur bei Abschluss der Liability Reduction Option oder des Inclusive Packs)

82


Britz Camper

Venturer Plus Code: MC1301255 2x 1x

Das Modell eignet sich für Paare oder eine kleine Familie mit einem Kind, die

Wert auf Komfort legen. Die Bettenkonfiguration kann flexibel gestaltet werden,

vom großzügigen Doppelbett bis hin zu drei Einzelbetten. Der Camper

ist mit Dusche/WC und weiteren Annehmlichkeiten ausgestattet und bietet

so ein perfektes Zuhause.

Fahrzeugdaten:

Turbodieselmotor, 75 l Tank, Automatik,

Energieversorgung 12/240V, Solarzelle,

Klimaanlage/Heizung in der Fahrerkabine,

Heizung im Wohnbereich

(Diesel), zwei Sicherheitsgurte in der

Fahrerkabine, einer im Wohnbereich,

Rückfahrkamera

Länge: 7,00 m, Breite: 2,04 m, Höhe:

2,80 m, Innenhöhe: 1,90 m

Camperausstattung:

Doppelbett hinten (1,91 m x 1,78 m) oder

zwei Einzelbetten (je 1,91 m x 0,60 m),

ein Einzelbett vorne (1,75 m x 0,66),

Gasherd, Grill, Mikrowelle, Kühlschrank

(110 l - 130 l), Spülbecken mit elektrischer

Pumpe (Warm- und Kaltwasser),

120 l Wassertank, 120 l Abwassertank,

Dusche, chemische Toilette, Durchgang

zur Fahrerkabine, eingebautes

Mediencenter mit Radio/CD-/DVD-

Spieler/USB/Bluetooth/Flachbildschirm/GPS/WLAN,

Safe, Gasflasche,

Möglichkeit einen Baby- oder Kindersitz

anzubringen, zertifizierter self-contained

Camper

Explorer Code: MC1300007 4x

Dieses Haus auf vier Rädern bietet Familien oder zwei Paaren genügend Platz

und viel Komfort auf der Reise.

Fahrzeugdaten:

Turbodieselmotor, 75 l Tank, Automatik,

Energieversorgung 12/240V, Solarzelle,

Klimaanlage/Heizung in der Fahrerkabine,

Heizung im Wohnbereich

(Diesel), zwei Sicherheitsgurte in der

Fahrerkabine, zwei im Wohnbereich

Länge: 7,25 m, Breite: 2,34 m, Höhe:

3,25 m, Innenhöhe: 2,15 m

Camperausstattung:

Doppelbett oben (2,10 m x 1,60 m, mit

Sicherheitsnetz), Doppelbett unten

(2,03 m x 1,35 m), Gasherd, Mikrowelle,

Kühlschrank (140 l), Spülbecken mit

elektrischer Pumpe (Warm- und Kaltwasser),

82 l Wassertank, 82 l Abwassertank,

Dusche, chemische Toilette,

Durchgang zur Fahrerkabine, eingebautes

Mediencenter mit Radio/CD-/

DVD-Spieler/USB/Bluetooth/Flachbildschirm/GPS/WLAN,

Safe, Gasflasche,

Stauraum, Fliegenschutzgitter im

Wohnraum, Markise, Möglichkeit zwei

Baby- oder Kindersitze anzubringen,

zertifizierter self-contained Camper

Die angegebenen und abgebildeten Fahrzeuge sind Beispiele. Sie buchen eine Kategorie, kein bestimmtes Fahrzeugmodell. Bei den Personen- und Gepäckangaben handelt es sich um Empfehlungen.

83


Camper Britz

Voyager Code: MC1300386 4x

Dieser Camper eignet sich für zwei Erwachsene und zwei Kinder, die eine

einfache Handhabung bevorzugen und auf Dusche und WC im Fahrzeug

verzichten können.

Fahrzeugdaten:

Dieselmotor, 70 l Tank, Automatik,

Energieversorgung 12/240 V, Klimaanlage/Heizung

in der Fahrerkabine, zwei

Sicherheitsgurte in der Fahrerkabine,

zwei im Wohnbereich, Rückfahrkamera

Länge: 5,38 m, Breite: 1,93 m, Höhe:

2,80 m, Innenhöhe: 2,10 m

Camperausstattung:

Doppelbett unten (2,00 m x 1,20 m),

Doppelbett oben (2,00 m x 1,37 m,

max. 200 kg), Gasherd, Mikrowelle,

Kühlschrank (110 l), Spülbecken mit

Handpumpe (kaltes Wasser), 48 l Wassertank,

53 l Abwassertank, mobile

Toilette, kein Durchgang zur Fahrerkabine,

eingebautes Mediencenter

mit Radio/CD-Spieler/USB/Bluetooth/

GPS/WLAN, Safe, Gasflasche, Möglichkeit

zwei Baby- oder Kindersitze anzubringen,

zertifizierter self-contained

Camper

Frontier Code: MC1300008 6x

Das 6-Bett Motorhome besticht durch sein ausgezeichnetes Raumangebot und

seine umfangreiche Einrichtung. Die großen Fenster im Wohnbereich bescheren

Ihnen herrliche Aussichten und viel Licht bei den Mahlzeiten.

Fahrzeugdaten:

Turbodieselmotor, 75 l Tank, Automatik,

Energieversorgung 12V/240V, Solarzelle,

Klimaanlage/Heizung in der Fahrerkabine,

Heizung im Wohnbereich

(Diesel), zwei Sicherheitsgurte in der

Fahrerkabine, vier im Wohnbereich,

Rückfahrkamera

Länge: 7,20 m, Breite: 2,25 m - 2,38

m, Höhe: 3,25 m - 3,40 m, Innenhöhe:

2,10 m - 2,15 m

Camperausstattung:

Doppelbett oben (1,96 m x 1,53 m),

Doppelbett unten (1,84 m x 1,15 m),

Doppelbett hinten (2,10 m x 1,40 m),

Gasherd, Mikrowelle, Kühlschrank

(130 l - 140 l), Spülbecken mit elektrischer

Pumpe (Warm- und Kaltwasser),

82 l - 140 l Wassertank, 82 l - 150 l Abwassertank,

Dusche, chemische Toilette,

Durchgang zur Fahrerkabine, eingebautes

Mediencenter mit Radio/CD-/

DVD-Spieler/USB/Bluetooth/Flachbildschirm/GPS/WLAN,

Safe, Gasflasche,

Stauraum, Fliegenschutzgitter im

Wohnraum, Markise, Möglichkeit zwei

Baby- oder Kindersitze anzubringen,

zertifizierter self-contained Camper

84

Die angegebenen und abgebildeten Fahrzeuge sind Beispiele. Sie buchen eine Kategorie, kein bestimmtes Fahrzeugmodell. Bei den Personen- und Gepäckangaben handelt es sich um Empfehlungen.


Britz Camper

Mit Inclusive Pack

Eingeschlossene Leistungen:

··

Unbegrenzte Freikilometer

··

Liability Reduction Option (Ausschluss des Selbstbehalts, Schäden an Reifen (nur

Gummi keine Felge) und Windschutzscheibe sowie Schäden bei Überschlag ohne

Beteiligung Dritter und Absicherung für Unterboden- und Dach bei Unfallschäden sind

voll versichert, Ausnahmen siehe http://boomerang-reisen.de/mietbedingungen)

··

Transfers Flughafen - Mietstation - Flughafen bei Fahrzeugannahme/-abgabe

··

Kosten für Zusatzfahrer

··

24-Stunden-Unfall-/Pannenhilfe

··

Goods and Services Tax (GST) in Höhe von 15 %

··

Umfassende Innenausstattung inklusive Küchenutensilien, Bettzeug/-wäsche &

Handtücher

··

Campingstühle und -tisch

··

GPS im Mediencenter (nicht mit dem Boomerang Reisen Tourenmanual kompatibel)

··

Reise- und Fahrzeuginformationen

··

Begrenztes WLAN (1 GB)

··

Baby- und/oder Kindersitz auf Anfrage

··

Tragbarer Heizlüfter/Ventilator auf Anfrage

··

Schneeketten auf Anfrage

* Vorbehaltlich Änderungen

Leistungen*

Nicht eingeschlossene Leistungen:

··

Kraftstoff

··

Einweggebühren (NZD 50 - NZD 250, abhängig von der Station und Reisezeit)

··

Queenstown Zuschlag (NZD 95)

··

Gebühr für Dieselfahrzeuge (Road User Charge Recovery Fee), pro gefahrene 100 km:

Hitop, Voyager, Venturer, Venturer Plus & Discovery: NZD 7,24, Explorer, Vista &

Frontier: NZD 7,64

··

Kosten für Zusatzfahrer (NZD 2 pro Tag/max. NZD 30)

··

Gebühr für einmaliges Auffüllen der Gasflasche (PGO, je nach Modell AUD 30 - 50)

··

Gebühr für die Fahrzeugreinigung nach Abgabe (NZD 250, wenn Fahrzeug nicht ordnungsgemäß

abgegeben wird)

··

Gebühr bei Rückgabe mit nicht geleerter Toilette und Abwassertank (NZD 125)

··

Feiertagszuschlag in Höhe von NZD 100

··

Zusatzausrüstung

··

Kreditkartengebühr für alle vor Ort zu leistenden Zahlungen (Visa-/Mastercard: 3,1 %,

AmEx: 4,6 %)

··

Express Return Pack

··

Gebühren im Schadensfall

Britz Flexpreise

Britz bietet sogenannte Flexpreise an, bei denen Angebot und Nachfrage

den jeweils tagesaktuellen Mietpreis für Ihren Camper bestimmen. Der

Flexpreis ergibt sich aus der zweistelligen Flex-Rate. Der Buchstabe bestimmt

die Zeile, die Zahl die Spalte der Tabelle. Der Schnittpunkt beider

ergibt den gültigen Flexpreis, z.B. ist der Flexpreis für C3 CHF 75. Die

Flexpreise sind vom Zeitpunkt der Buchung und von der geplanten Reisezeit

abhängig und werden wöchentlich neu festgelegt. Je nach Auslastung

können die verschiedenen Anmietstationen für die gleichen Fahrzeugtypen

unterschiedliche Flexpreise anbieten.

Hinweis:

··

Der Flexpreis am Übernahmedatum des Fahrzeugs bestimmt den Preis

für die ersten 7 Miettage, der Flexpreis am 8. Miettag für die nächsten 7

Miettage usw.

··

Bei Anmietungen ab 21 Tagen gewährt Britz eine Ermäßigung von 5 %.

Diese gilt nicht für das Inclusive Pack.

··

Jede Umbuchung (Änderung der Kategorie, der Namen, der

Anmietstation, des Mietzeitraums etc.) wird wie Stornierung und

Neubuchung behandelt, d.h. es gilt der aktuelle Flexpreis zum

Zeitpunkt der Umbuchung. Bei Verlängerung der Mietdauer am

Ende der Anmietung (Tag der Fahrzeugübernahme bleibt gleich) und

Hinzubuchung oder Stornierung des Britz Inclusive Packs wird der ursprüngliche

Flexpreis zugrunde gelegt.

Britz Flexpreise pro Tag in CHF

1 2 3 4 5 6 7 8

A 20 22 25 28 30 32 35 38

B 41 45 48 52 55 59 62 64

C 68 71 75 78 82 85 89 92

D 94 99 104 107 112 115 118 123

E 128 133 139 145 150 154 161 166

F 171 178 184 190 197 202 209 216

G 224 232 240 247 258 267 276 285

H 296 307 317 328 340 352 365 376

I 383 389 396 403 409 416 422 429

J 436 443 449 455 462 469 476 482

!

Um Ihnen einen sorgenfreien Urlaub garantieren zu können, inkludieren wir für Sie automatisch in Ihrem Angebot das von uns empfohlene

Inclusive Pack im Wert von CHF 39 pro Tag.

Mietbedingungen

Auszug aus den Britz Mietbe dingungen für

Neuseeland:

Gültig vom 01. April 2020 bis 31. März 2021

Einwegmieten:

Einwegmieten sind zwischen den Stationen und

gegen Gebühr möglich. Diese richtet sich nach

Anmietung und Saison:

Annahme in Auckland - Abgabe in Christchurch

oder Queenstown: NZD 150 (01.04. - 30.09.) bzw.

NZD 250 (01.10. - 31.03.)

Anmietungen zwischen Christchurch und

Queenstown oder umgekehrt: NZD 50 (01.04.

- 30.09.) bzw. NZD 75 (01.10. - 31.03.)

Annahme in Christchurch oder Queenstown -

Abgabe in Auckland: NZD 150 (01.10. - 31.03.)

Fahrgebiete/Restriktionen:

Fahrzeuge dürfen nur auf geteerten/befestigten

Straßen gefahren werden. Die folgenden

Straßen dürfen nicht mit den Britz Fahrzeugen

befahren werden: Skippers Road (Queenstown),

Crown Range Road (Queenstown), Ball Hut Road

(Mt. Cook), Nintey Mile Beach (Northland) und

nördlich von Colville (Coromandel Halbinsel).

Zudem ist es im Zeitraum 01.06. - 31.10. nicht

gestattet, die Zufahrtsstraßen zu Skigebieten

zu passieren.

Zuwiderhandlungen haben das sofortige

Erlöschen des Versicherungsschutzes zur Folge

sowie eine Strafzahlung i.H.v. min. NZD 300.

Die Benutzung der Fähren zwischen Nordund

Südinsel ist erlaubt. Es wird empfohlen

Fährreservierungen in der Hochsaison frühzeitig

und am besten auf eine Länge von 7,70 m

zu reservieren.

Der Vermieter behält sich vor, Fahrstrecken

infolge ungünstiger Wetter- oder

Straßenbedingungen auch kurzfristig auszuschließen.

Alle Fahrzeuge sind Nichtraucherfahrzeuge,

Tiere sind nicht erlaubt (Ausnahme:

Blindenhunde nach vorheriger Genehmigung).

Mindestmietdauer:

5 Tage

Ausnahmen:

10 Tage im Zeitraum 20.12.20-10.01.21

10 Tage bei Annahme in Auckland und Abgabe

in Christchurch oder Queenstown im Zeitraum

01.10.20-31.03.21

Vorbehaltlich Änderungen

Versicherungen:

Der Mietpreis beinhaltet die Liability Reduction

Option, unbegrenzte Versicherung für

Windschutzscheiben und Reifen (nur Gummi,

keine Felgen), Überschlage ohne Beteiligung

Dritter, Versicherung für Unterboden- und Dach

bei Unfallschäden, begrenztes WLAN (1GB),

Zusatzfahrer, Campingtisch und -stühle sowie

Baby-/Kindersitz, tragbarer Heizlüfter/Ventilator

und Schneeketten (auf Anfrage). Zudem reduziert

sich der Selbstbehalt für alle Fahrzeuge

und Schäden auf null (Ausnahmen siehe unten).

Ausnahmen:

Der Mieter haftet unabhängig vom gewählten

Versicherungspaket in voller Höhe für das eigene

Fahrzeug sowie am Eigentum Dritter, wenn

Schäden entstanden sind durch:

- Verstoß gegen die Mietbedingungen

- Fahrlässigkeit (z.B. durch Geschwindigkeitsüberschreitungen)

oder Verstoß gegen die

Verkehrsregeln

- Einfluss von Drogen oder Alkohol

- Fahren auf unerlaubten Straßen

- Wasser bzw. Salzwasser, Hagel, Feuer, Zyklon

oder andere Naturkatastrophen

- Überschreiten der maximalen Personenanzahl

und des Maximalgewichts

- Fahrer, die nicht im Mietvertrag aufgeführt

sind, kein e gültige Fahrerlaubnis besitzen oder

sich in der Probezeit befinden

- Falsches Betanken (z.B. Bio - Diesel), verschmutzter

Treibstoff oder das Einfüllen von

Wasser

- Steckenbleiben des Fahrzeuges

- Nichtbeaufsichtigung des Fahrzeuges

Weiterhin haftet der Mieter für:

- Schäden am Dach, Markise und Unterboden

(ohne Britz Inclusive Pack)

- Schäden bei Überschlag ohne Beteiligung

Dritter (ohne Britz Inclusive Pack)

- Schäden am Reifen und Windschutzscheibe

(ohne Britz Inclusive Pack oder Liability

Reduction Option)

- Beschädigung oder Verlust von Privateigentum

- Schäden, die durch die falsche Nutzung von

Schneeketten entstanden sind

- Reparaturen, die ohne Genehmigung von Britz

durchgeführt worden sind

- Kosten für Bergung und Abschleppung des

Fahrzeuges, wenn dieses steckengeblieben ist

(Ausnahme auf genehmigten Strecken) oder

vom Mieter nicht mehr aufgefunden werden

kann und Schäden, die dadurch entstanden

sind

- Kosten für verlorene oder beschädigte

Fahrzeugschlüssel

Maßgeblich für Ihr Mietverhältnis sind die

von Ihnen vor Ort unterschriebenen Original-

Mietbedingungen des Anbieters.

Weitere Informationen finden Sie in unseren

aktuellen Mietbedingungen unter https://

boomerang-reisen.de/mietbedingungen.

Informationen zum sicheren Fahren in Neuseeland

finden Sie unter http://www.drivesafe.org.nz/

Vorbehaltlich Änderungen

Stand der Informationen November 2019

85


Camper maui

maui verfügt über eine junge und hochwertige Fahrzeugflotte (VW

und Mercedes Fahrzeuge). Dank eigener Fabrikation fließt die langjährige

Erfahrung in die Produktion der Wohnmobile, um Ihnen das

ideale Fahrzeug anbieten zu können. Die gesamte Fahrzeugflotte

wird regelmäßig erneuert, um so den hohen Qualitätsansprüchen zu

genügen. Alle Fahrzeuge sind mit einem eingebauten Mediencenter

ausgestattet, welches wertvolle Informationen für Ihre Reise beinhaltet

und somit den perfekten Wegbegleiter darstellt.

AUCKLAND

CHRISTCHURCH

T

Unser Tipp!

Upgrade zum maui Elite: Alle Fahrzeuge können auch mit einem maximalen

Flottenalter von einem Jahr zum Zeitpunkt der Fahrzeugannahme

gebucht werden. Der Aufpreis beträgt CHF 25 pro Tag.

QUEENSTOWN

T

maui Express Return Paket:

Das maui Express Return Paket für NZD 339/Miete (ab 16-24 Miettage NZD 445, ab 25 Miettage NZD 535) ist vor Ort buchbar und beinhaltet folgende

Zusatzleistungen:

··

Fahrzeug kann mit leerer Gasflasche und leerem Tank abgegeben werden

··

Leerung der Toilette und des Schmutzwassertanks

··

Gebühr für Dieselfahrzeuge (Road User Charge Recovery Fee)

··

Express-Fahrzeugabgabe während der Öffnungszeiten (nur bei Abschluss der Liability Reduction Option oder des Inclusive Packs)

Ultima Code: MC1300651 2x

Der Ultima Camper ist besonders einfach zu fahren und eignet sich ideal für

Paare oder Freunde, die auch beim Camping nicht auf Komfort verzichten

möchten.

Fahrzeugdaten:

2,2 l Turbodieselmotor, 71 - 75 l Tank, Automatik,

Energieversorgung 12/240 V,

Solarzelle, Klimaanlage in der Fahrerkabine,

Heizung in der Fahrerkabine

und im Wohnbereich (Diesel), zwei

Sicherheitsgurte in der Fahrerkabine,

Rückfahrkamera

Länge: 7,00 m, Breite: 2,04 m, Höhe:

2,80 m, Fahrzeuginnenhöhe: 1,90 m

Camperausstattung:

Doppelbett (1,91 m x 1,78 m) oder

zwei Einzelbetten (1,91 m x 0,60 m),

Gasherd; Grill, Mikrowelle, Kühlschrank

(130 l), Spülbecken mit elektrischer

Pumpe (Warm- und Kaltwasser), 120 l

Wassertank, 120 l Abwassertank, Dusche,

Toilette, Durchgang zur Fahrerkabine,

eingebautes Mediencenter mit Radio/

CD-/DVD-Spieler/USB/Bluetooth/

Flachbildschirm/GPS/WLAN), Safe,

Gasflasche, keine Möglichkeit Babyoder

Kindersitze anzubringen, zertifizierter

self-contained Camper

86

Die abgebildeten Fahrzeuge sind Beispiele. Die Angaben zu den Fahrzeugdaten und der Camperausstattung können je nach Modell abweichen. Bei den Personenangaben handelt es sich um Empfehlungen.


maui Camper

Ultima Plus Code: MC1301279 2x 1x

Der Ultima Plus Camper ist besonders einfach zu fahren und eignet sich ideal

für Paare mit einem Kind.

Fahrzeugdaten:

2,2 l Turbodieselmotor, 71 - 75 l Tank, Automatik,

Energieversorgung 12/240 V,

Solarzelle, Klimaanlage in Fahrerkabine,

Heizung in Fahrerkabine und im

Wohnbereich (Diesel), zwei Sicherheitsgurte

in der Fahrerkabine, einer

im Wohnbereich, Rückfahrkamera

Länge: 7,00 m, Breite: 2,04 m, Höhe:

2,80 m, Fahrzeuginnenhöhe: 1,90 m

Camperausstattung:

Doppelbett (1,91 m x 1,78 m) oder

zwei Einzelbetten (1,91 m x 0,60 m) und

ein Einzelbett vorne (1,75 m x 0,66 m),

Gasherd, Grill, Mikrowelle, Kühlschrank

(130 l), Spülbecken mit elektrischer

Pumpe (Warm- und Kaltwasser), 120 l

Wassertank, 120 l Abwassertank, Dusche,

Toilette, Durchgang zur Fahrerkabine,

eingebautes Mediencenter mit

Radio/CD-/DVD-Spieler/USB/Bluetooth/Flachbildschirm/GPS/WLAN),

Safe, Gasflasche, Möglichkeit einen

Baby- oder Kindersitze anzubringen,

zertifizierter self-contained Camper

Beach Code: MC1300938 4x

Der Camper bietet viel Raum und eine gute Ausstattung, ist ideal für eine Familie

mit zwei Kindern und bietet eine recht einfache Handhabung im Straßenverkehr.

Fahrzeugdaten:

2,2 l/3,0 l Turbodieselmotor, 71 - 75 l

Tank, Automatik, Energieversorgung

12/240 V, Solarzelle, Klimaanlage in

Fahrerkabine, Heizung in Fahrerkabine

und im Wohnbereich (Diesel), zwei

Sicherheitsgurte in der Fahrerkabine,

zwei im Wohnraum, Rückfahrkamera

Länge: 7,20 m - 7,25 m, Breite: 2,25 m,

Höhe: 3,25 m - 3,40 m, Fahrzeuginnenhöhe:

2,15 m

Camperausstattung:

Doppelbett oben (2.10 m x 1,45 m,

mit Sicherheitsnetz), Doppelbett unten

(2,10 m x 1,45 m), Gasherd, Mikrowelle,

Kühlschrank (130 l), Spülbecken

mit elektrischer Pumpe (Warm- und

Kaltwasser, mit Trinkwasserfilter), 82 l

Wassertank, 82 l Abwassertank, Dusche,

Toilette, Durchgang zur Fahrerkabine,

eingebautes Mediencenter mit

Radio/CD-/DVD-Spieler/USB/Bluetooth/Flachbildschirm/GPS/WLAN),

Safe, Gasflasche, Stauraum, Markise,

Möglichkeit, max. zwei Baby- oder

Kindersitze anzubringen, zertifizierter

self-contained Camper

Die abgebildeten Fahrzeuge sind Beispiele. Die Angaben zu den Fahrzeugdaten und der Camperausstattung können je nach Modell abweichen. Bei den Personenangaben handelt es sich um Empfehlungen.

87


Camper maui

River Code: MC1300653 6x

Dieser Camper bietet viel Platz und verfügt über eine komfortable Ausstattung.

Er ist ideal für eine Familie oder eine kleine Gruppe mit vier bis fünf Personen.

Fahrzeugdaten:

2,2 l/3,0 l Turbodieselmotor, 71 - 75 l

Tank, Automatik, Energieversorgung

12/240 V, Solarzelle, Klimaanlage in

Fahrerkabine, Heizung in Fahrerkabine

und im Wohnbereich (Diesel), zwei

Sicherheitsgurte in der Fahrerkabine,

vier im Wohnbereich, Rückfahrkamera

Länge: 7,20 m - 7,25 m, Breite: 2,25 m,

Höhe: 3,25 m - 3,40 m, Fahrzeuginnenhöhe:

2,15 m

Camperausstattung:

Doppelbett oben (2,10 m x 1,45 m,

mit Sicherheitsnetz), Doppelbett mittig

(1,84 m x 1,15 m), Doppelbett hinten

(2,10 m x 1,45 m), Gasherd, Mikrowelle,

Kühlschrank (130 l), Spülbecken

mit elektrischer Pumpe (Warm- und

Kaltwasser, mit Trinkwasserfilter), 82 l

Wassertank, 82 l Abwassertank, Dusche,

Toilette, Durchgang zur Fahrerkabine,

eingebautes Mediencenter mit

Radio/CD-/DVD-Spieler/USB/Bluetooth/Flachbildschirm/GPS/WLAN),

Safe, Gasflasche, Stauraum, Fliegenschutzgitter

im Wohnbereich, Markise,

Möglichkeit max. zwei Baby- oder

Kindersitze anzubringen, zertifizierter

self-contained Camper

Cascade Code: MC1301357 4x

Das neueste Modell der maui Camperflotte bietet ausreichend Platz für eine

Familie oder zwei Paare die gemeinsam reisen möchten.

Fahrzeugdaten:

2,2 l Turbodieselmotor, 71 - 75 l Tank, Automatik,

Energieversorgung 12/240 V,

Solarzelle, Klimaanlage in der Fahrerkabine,

Heizung in Fahrerkabine und

im Wohnbereich (Diesel), zwei Sicherheitsgurte

in der Fahrerkabine, zwei im

Wohnbereich, Rückfahrkamera

Länge: 6,70 m, Breite: 2,25 m, Höhe:

3,10 m, Fahrzeuginnenhöhe: 2,06 m

Camperausstattung:

Doppelbett oben (2,00 m x 1,40 m, mit

Sicherheitsnetz, max. 200 kg), Doppelbett

unten (2,00 m x 1,45 m), Gasherd,

Mikrowelle, Kühlschrank (130 l), Spülbecken

mit elektrischer Pumpe (Warmund

Kaltwasser), 97 l Wassertank, 97 l

Abwassertank, Dusche, Toilette, Durchgang

zur Fahrerkabine, eingebautes

Mediencenter mit Radio/ DVD-Spieler/

USB/Bluetooth/Flachbildschirm/GPS/

WLAN), Safe, Gasflasche, Stauraum,

Fliegenschutzgitter im Wohnraum,

Markise, Möglichkeit max. zwei Babyoder

Kindersitze anzubringen, zertifizierter

self-contained Camper

88

Die abgebildeten Fahrzeuge sind Beispiele. Die Angaben zu den Fahrzeugdaten und der Camperausstattung können je nach Modell abweichen. Bei den Personenangaben handelt es sich um Empfehlungen.


maui Camper

Mit Inclusive Pack

Eingeschlossene Leistungen:

··

Unbegrenzte Freikilometer

··

Liability Reduction Option (Ausschluss des Selbstbehalts, Schäden an Reifen (nur

Gummi keine Felge) und Windschutzscheibe sowie Schäden bei Überschlag ohne

Beteiligung Dritter und Absicherung für Unterboden- und Dach bei Unfallschäden sind

voll versichert, Ausnahmen siehe http://boomerang-reisen.de/mietbedingungen)

··

Transfers Flughafen - Mietstation - Flughafen bei Fahrzeugannahme/-abgabe

··

Kosten für Zusatzfahrer

··

24-Stunden-Unfall-/Pannenhilfe

··

Goods and Services Tax (GST) in Höhe von 15 %

··

Umfassende Innenausstattung inklusive Küchenutensilien, Bettzeug/-wäsche &

Handtücher

··

Kostenloser Austausch der Bettwäsche nach vorheriger Absprache während der

Anmietung an allen maui Mietstationen

··

Campingstühle und -tisch

··

GPS im Mediencenter (nicht mit dem Boomerang Reisen Tourenmanual kompatibel)

··

Reise- und Fahrzeuginformationen

··

Begrenztes WLAN (1 GB)

··

Baby- und/oder Kindersitz auf Anfrage

··

Tragbarer Heizlüfter/Ventilator auf Anfrage

··

Schneeketten auf Anfrage

* Vorbehaltlich Änderungen

Leistungen*

Nicht eingeschlossene Leistungen:

··

Kraftstoff

··

Einweggebühren (NZD 50 - NZD 250, abhängig von der Station und Reisezeit)

··

Queenstown Zuschlag (NZD 95)

··

Gebühr für Dieselfahrzeuge (Road User Charge Recovery Fee, pro gefahrene 100 km:

Ultima, Ultima Plus & Cascade: NZD 7,24; Beach & River: NZD 7,64

··

Kosten für Zusatzfahrer (NZD 2 pro Tag/max. NZD 30)

··

Gebühr für einmaliges Auffüllen der Gasflasche (PGO, je nach Modell NZD 30 - 50)

··

Gebühr für die Fahrzeugreinigung nach Abgabe (NZD 250, wenn Fahrzeug nicht ordnungsgemäß

abgegeben wird)

··

Gebühr bei Rückgabe mit nicht geleerter Toilette und Abwassertank (NZD 125)

··

Feiertagszuschlag in Höhe von NZD 100

··

Zusatzausrüstung

··

Kreditkartengebühr für alle vor Ort zu leistenden Zahlungen (Visa-/Mastercard: 3,1 %,

AmEx: 4,6 %)

··

Express Return Pack

··

Gebühren im Schadensfall

maui Flexpreise

maui bietet sogenannte Flexpreise an, bei denen Angebot und Nachfrage

den jeweils tagesaktuellen Mietpreis für Ihren Camper bestimmen. Der

Flexpreis ergibt sich aus der zweistelligen Flex-Rate. Der Buchstabe bestimmt

die Zeile, die Zahl die Spalte der Tabelle. Der Schnittpunkt beider

ergibt den gültigen Flexpreis, z.B. ist der Flexpreis für C3 CHF 104. Die

Flexpreise sind vom Zeitpunkt der Buchung und von der geplanten Reisezeit

abhängig und werden wöchentlich neu festgelegt. Je nach Auslastung

können die verschiedenen Anmietstationen für die gleichen Fahrzeugtypen

unterschiedliche Flexpreise anbieten.

Hinweis:

··

Der Flexpreis am Übernahmedatum des Fahrzeugs bestimmt den Preis

für die ersten 7 Miettage, der Flexpreis am 8. Miettag für die nächsten

7 Miettage usw.

··

Bei Anmietungen ab 21 Tagen gewährt maui eine Ermäßigung von 5 %.

Diese gilt nicht für das Inclusive Pack.

··

Jede Umbuchung (Änderung der Kategorie, der Namen, der

Anmietstation, des Mietzeitraums etc.) wird wie Stornierung und

Neubuchung behandelt, d.h. es gilt der aktuelle Flexpreis zum

Zeitpunkt der Umbuchung. Bei Verlängerung der Mietdauer am

Ende der Anmietung (Tag der Fahrzeugübernahme bleibt gleich) und

Hinzubuchung oder Stornierung des maui Inclusive Packs wird der ursprüngliche

Flexpreis zugrunde gelegt.

maui Flexpreise pro Tag in CHF

1 2 3 4 5 6 7 8

A 43 46 49 53 55 59 62 64

B 68 71 75 77 81 85 89 92

C 97 100 104 107 112 115 118 122

D 128 132 137 143 147 152 158 162

E 168 175 181 187 193 200 206 212

F 220 227 235 242 250 256 265 271

G 281 290 298 307 316 327 337 346

H 358 368 378 389 400 412 423 434

I 440 446 453 459 466 472 477 484

J 490 497 503 508 515 521 528 534

!

Um Ihnen einen sorgenfreien Urlaub garantieren zu können, inkludieren wir für Sie automatisch in Ihrem Angebot das von uns empfohlene

Inclusive Pack im Wert von CHF 36 pro Tag.

Mietbedingungen

Auszug aus den maui Mietbedingungen für

Neuseeland:

Gültig vom 01. April 2020 bis 31. März 2021

Einwegmieten:

Einwegmieten sind zwischen den Stationen und

gegen Gebühr möglich. Diese richtet sich nach

Anmietung und Saison:

Annahme in Auckland - Abgabe in Christchurch

oder Queenstown: NZD 150 (01.04. - 30.09.) bzw.

NZD 250 (01.10. - 31.03.)

Anmietungen zwischen Christchurch und

Queenstown oder umgekehrt: NZD 50 (01.04.

- 30.09.) bzw. NZD 75 (01.10. - 31.03.)

Annahme in Christchurch oder Queenstown -

Abgabe in Auckland: NZD 150 (01.10. - 31.03.)

Fahrgebiete/Restriktionen:

Fahrzeuge dürfen nur auf geteerten/befestigten

Straßen gefahren werden. Die folgenden

Straßen dürfen nicht mit den maui Fahrzeugen

befahren werden: Skippers Road (Queenstown),

Crown Range Road (Queenstown), Ball Hut Road

(Mt. Cook), Nintey Mile Beach (Northland) und

nördlich von Colville (Coromandel Halbinsel).

Zudem ist es im Zeitraum 01.06. - 31.10. nicht

gestattet, die Zufahrtsstraßen zu Skigebieten

zu passieren.

Zuwiderhandlungen haben das sofortige

Erlöschen des Versicherungsschutzes zur Folge

sowie eine Strafzahlung i.H.v. min. NZD 300.

Die Benutzung der Fähren zwischen Nordund

Südinsel ist erlaubt. Es wird empfohlen

Fährreservierungen in der Hochsaison frühzeitig

und am besten auf eine Länge von 7,70 m

zu reservieren.

Der Vermieter behält sich vor, Fahrstrecken

infolge ungünstiger Wetter- oder

Straßenbedingungen auch kurzfristig auszuschließen.

Alle Fahrzeuge sind Nichtraucherfahrzeuge,

Tiere sind nicht erlaubt (Ausnahme:

Blindenhunde nach vorheriger Genehmigung).

Versicherungen:

Der Mietpreis beinhaltet das maui Inclusive

Der Mietpreis beinhaltet die Liability Reduction

Option, unbegrenzte Versicherung für

Windschutzscheiben und Reifen (nur Gummi,

keine Felgen), Überschlage ohne Beteiligung

Dritter, Versicherung für Unterboden- und Dach

bei Unfallschäden, begrenztes WLAN (1GB),

Zusatzfahrer, Campingtisch und -stühle sowie

Baby-/Kindersitz, tragbarer Heizlüfter/Ventilator

und Schneeketten (auf Anfrage). Zudem reduziert

sich der Selbstbehalt für alle Fahrzeuge

und Schäden auf null (Ausnahmen siehe unten).

Ausnahmen:

Der Mieter haftet unabhängig vom gewählten

Versicherungspaket in voller Höhe für das eigene

Fahrzeug sowie am Eigentum Dritter, wenn

Schäden entstanden sind durch:

- Verstoß gegen die Mietbedingungen

- Fahrlässigkeit (z.B. durch Geschwindigkeitsüberschreitungen)

oder Verstoß gegen die

Verkehrsregeln

- Einfluss von Drogen oder Alkohol

- Fahren auf unerlaubten Straßen

- Wasser bzw. Salzwasser, Hagel, Feuer, Zyklon

oder andere Naturkatastrophen

- Überschreiten der maximalen Personenanzahl

und des Maximalgewichts

- Fahrer, die nicht im Mietvertrag aufgeführt

sind, keine gültige Fahrerlaubnis besitzen oder

sich in der Probezeit befinden

- Falsches Betanken (z.B. Bio - Diesel), verschmutzter

Treibstoff oder das Einfüllen von

Wasser

- Steckenbleiben des Fahrzeuges

- Nichtbeaufsichtigung des Fahrzeuges

Weiterhin haftet der Mieter für:

- Schäden am Dach, Markise und Unterboden

(ohne maui Inclusive Pack oder Liability

Reduction Option)

- Schäden bei Überschlag ohne Beteiligung

Dritter (ohne maui Inclusive Pack)

- Schäden am Reifen und Windschutzscheibe

(ohne maui Inclusive Pack oder Liability

Reduction Option)

- Beschädigung oder Verlust von Privateigentum

- Schäden, die durch die falsche Nutzung von

Schneeketten entstanden sind

- Reparaturen, die ohne Genehmigung von maui

durchgeführt worden sind

- Kosten für Bergung und Abschleppung des

Fahrzeuges, wenn dieses steckengeblieben ist

(Ausnahme auf genehmigten Strecken) oder

vom Mieter nicht mehr aufgefunden werden

kann und Schäden, die dadurch entstanden

sind

- Kosten für verlorene oder beschädigte

Fahrzeugschlüssel

maui behält sich das Recht vor, diese

Regelungen nach eigenem Ermessen anzuwenden.

Mindestmietdauer:

5 Tage

Ausnahmen:

10 Tage im Zeitraum 20.12.20-10.01.21

10 Tage bei Annahme in Auckland und Abgabe

in Christchurch oder Queenstown im Zeitraum

01.10.20-31.03.21

Maßgeblich für Ihr Mietverhältnis sind die

von Ihnen vor Ort unterschriebenen Original-

Mietbedingungen des Anbieters. Weitere

Informationen finden Sie in unsere aktuellen

Mietbedingungen unter https://boomerangreisen.de/mietbedingungen.

Vorbehaltlich Änderungen

Stand der Informationen November 2019

89


Camper Cheapa Campa

AUCKLAND

Cheapa Campa ist ein Tochterunternehmen von Apollo Motorhome

Holidays und bietet preisgünstige Camper und Wohnmobile in Australien

und Neuseeland an. Es unterhält eine große Flotte von Fahrzeugen,

die zwischen drei und sechs Jahre alt sind und trotz dieses Alters einen

technisch einwandfreien Zustand aufweisen. Cheapa Campa bietet

einen sehr persönlichen Service, unter anderem durch eine persönliche

Fahrzeugeinweisung bei Fahrzeugannahme.

CHRISTCHURCH

Cheapa Hitop Code: MC1300347 2x

Der preisgünstige Campervan verbindet kreatives Design mit qualitativ hochwertiger

Ausstattung. Dieses Fahrzeug ist besonders geeignet für junge Paare,

die sich auf das Notwendige beschränken können.

Fahrzeugdaten:

2,7 l Benzin- oder Dieselmotor, 70 l

Tank (Verbrauch: ca. 13 l/100 km),

Handschaltung/Automatik (je nach

Fahrzeugmodell), Servolenkung, ABS,

Airbag, voneinander unabhängiges,

duales Batteriesystem, Energieversorgung

12/240 V, Klimaanlage/Heizung in

der Fahrerkabine, zwei Sicherheitsgurte

in der Fahrerkabine

Länge: 4,90 m, Breite: 1,70 m, Höhe:

2,70 m, Innenhöhe: 1,95 m

Camperausstattung:

Doppelbett unten (1,90 m x 1,60 m),

zweiflammiger Gasherd, Mikrowelle,

Kühlschrank (62 l) mit Gefrierfach, Spülbecken

mit Handpumpe (nur Kaltwasser),

55 l Wassertank, Feuerlöscher, kein

Durchgang zur Fahrerkabine, Radio/

CD-Spieler, Gasflasche (2 kg), keine

Möglichkeit Baby- oder Kindersitze

anzubringen

Cheapa Endeavour Code: MC1301404 2x 2x

Dieser leichte und ökonomische Camper ist das ideale Fahrzeug für Familien

und kleine Gruppen, die während ihrer Reise auf Dusche und WC im Fahrzeug

verzichten können. Zudem bietet er alles Notwendige, was man für einen Trip

durch Neuseeland benötigt.

Fahrzeugdaten:

2,7 l Benzin- oder Dieselmotor, 70 l

Tank (Verbrauch: ca. 13 l/100 km), Automatik,

Servolenkung, ABS, Airbag,

voneinander unabhängiges, duales

Batteriesystem, Energieversorgung

12/240 V, Klimaanlage/Heizung in der

Fahrerkabine, zwei Sicherheitsgurte in

der Fahrerkabine, zwei im Wohnbereich

Länge: 4,90 m, Breite: 1,70 m, Höhe:

2,70 m, Innenhöhe: 1,95 m

Camperausstattung:

Doppelbett oben (2,00 m x 1,40 m,

max. 200 kg), Doppelbett unten (1,90 m

x 1,40 m), zweiflammiger Gasherd, Mikrowelle,

Kühlschrank (62 l) mit Gefrierfach,

Spülbecken mit elektrischer Pumpe (nur

Kaltwasser), 31 l Wassertank, kein Durchgang

zur Fahrerkabine, Radio/CD-

Spieler, Feuerlöscher, Gasflasche (2 kg),

Möglichkeit max. zwei Baby- oder Kindersitze

anzubringen

90

Die abgebildeten Fahrzeuge sind Beispiele. Die Angaben zu den Fahrzeugdaten und der Camperausstattung können je nach Modell abweichen. Bei den Personenangaben handelt es sich um Empfehlungen.


Cheapa Campa Camper

Cheapa 2 Berth Code: MC1300348 2x

Dieser Camper ist mit dem Komfort eines Wohnmobils ausgestattet, im Vergleich

jedoch viel preisgünstiger. Es ist genügend Stauraum und Platz vorhanden, um

einen angenehmen Urlaub zu genießen.

Fahrzeugdaten:

2,5 l Dieselmotor, 75 l Tank (Verbrauch:

ca. 12 l/100 km), Handschaltung/Automatik

(je nach Fahrzeugmodell), Servolenkung,

ABS, Airbag, voneinander

unabhängiges, duales Batteriesystem,

Energieversorgung 12/240 V, Klimaanlage/Heizung

in der Fahrerkabine und

im Wohnbereich (Gas), zwei Sicherheitsgurte

in der Fahrerkabine

Länge: 7,10 m, Breite: 2,00 m, Höhe:

3,20 m, Innenhöhe: 1,90 m

Camperausstattung:

Doppelbett (1,90 m x 1,70 m), dreiflammiger

Gasherd, Mikrowelle, Kühlschrank

(80 l) mit Gefrierfach, Spülbecken

mit elektrischer Pumpe (Warmund

Kaltwasser), 70 l Wassertank, 70 l

Abwassertank, Dusche, chemische

Toilette, Feuerlöscher, Durchgang

zur Fahrerkabine, Radio/CD-Spieler,

Gasflasche (4 kg), keine Möglichkeit

Baby- oder Kindersitze anzubringen,

zertifizierter self-contained Camper

Cheapa 4 Berth Code: MC1300349 4x

Der Camper mit viel Raum und einer guten Ausstattung ist ideal für Familien

oder eine kleine Gruppe und bietet eine recht einfache Handhabung im

Straßenverkehr. Genießen Sie den Komfort und nehmen Sie dabei sämtliche

Eindrücke Neuseelands auf. Steigen Sie ein und entdecken Sie den Spaß und

die Freude eines Wohnmobilurlaubes in Neuseeland.

Fahrzeugdaten:

2,1 l Dieselmotor, 75 l Tank (Verbrauch:

ca. 14 l/100 km), Handschaltung/Automatik

(je nach Fahrzeugmodell), Servolenkung,

ABS, Airbag, voneinander

unabhängiges, duales Batteriesystem,

Energieversorgung 12/240 V, Klimaanlage/Heizung

in der Fahrerkabine und

im Wohnraum (Gas), zwei Sicherheitsgurte

in der Fahrerkabine, zwei im

Wohnbereich

Länge: 7,70 m, Breite: 2,30 m, Höhe:

3,60 m, Innenhöhe: 2,10 m

Camperausstattung:

Doppelbett oben (1,90 m x 1,40 m, mit

Sicherheitsnetz), Doppelbett unten

(1,90 m x 1,20 m), dreiflammiger Gasherd,

Mikrowelle, Kühlschrank (110 l)

mit Gefrierfach, Spülbecken mit elektrischer

Pumpe (Warm- und Kaltwasser),

100 l Wassertank, 100 l Abwassertank,

Dusche, chemische Toilette, Feuerlöscher,

Durchgang zur Fahrerkabine,

Radio/CD-Spieler, DVD-Spieler, Gasflasche

(4 kg), Möglichkeit max. zwei

Baby- oder Kindersitze anzubringen,

zertifizierter self-contained Camper

Cheapa 6 Berth Code: MC1300350 6x

Das ideale Wohnmobil für die ganze Familie um Neuseeland zu erkunden. Es

ist einfach zu fahren und bietet eine ausgezeichnet durchdachte Innenraumaufteilung.

Fahrzeugdaten:

2,1 l Dieselmotor, 75 l Tank (Verbrauch:

ca. 14 l/100 km), Handschaltung/Automatik

(je nach Fahrzeugmodell), Servolenkung,

ABS, Airbag, voneinander

unabhängiges, duales Batteriesystem,

Energieversorgung 12/240 V, Klimaanlage/Heizung

in der Fahrerkabine

und ihm Wohnraum (Gas), zwei Sicherheitsgurte

in der Fahrerkabine, vier im

Wohnbereich

Länge: 7,70 m, Breite: 2,30 m, Höhe:

3,60 m, Innenhöhe: 2,10 m

Camperausstattung:

Drei Doppelbetten (2,10 m x 1,50 m,

2,10 m x 1,50 m, 1,90 m x 1,20 m, oberes

Bett mit Sicherheitsnetz), dreiflammiger

Gasherd, Mikrowelle, Kühlschrank (110 l)

mit Gefrierfach, Spülbecken mit elektrischer

Pumpe (Warm- und Kaltwasser),

100 l Wassertank, 100 l Abwassertank,

Dusche, chemische Toilette, Feuerlöscher,

Durchgang zur Fahrerkabine,

Radio/CD-Spieler, TV/DVD-Spieler,

Gasflasche (2 x 4 kg), , Möglichkeit

max. zwei Baby- oder Kindersitze anzubringen,

zertifizierter self-contained

Camper

Die abgebildeten Fahrzeuge sind Beispiele. Die Angaben zu den Fahrzeugdaten und der Camperausstattung können je nach Modell abweichen. Bei den Personenangaben handelt es sich um Empfehlungen.

91


Camper Cheapa Campa

Leistungen*

Mit Value Pack

Eingeschlossene Leistungen:

Nicht eingeschlossene Leistungen:

··

Unbegrenzte Freikilometer

··

Kraftstoff

··

High-Road Versicherung (reduziert den Selbstbehalt auf null, inkl. Absicherung für ··

Kaution in Höhe von NZD 250

Unterboden- und Dach bei Unfallschäden (Ausnahmen siehe http://boomerang-

··

Einweggebühren in Höhe von NZD 150

reisen.de/mietbedingungen)

··

Gebühr für Dieselfahrzeuge (Road User Charge Recovery Fee, pro gefahrene 100 km:

··

Transfers Flughafen - Mietstation - Flughafen

Hitop, Endeavour, Vivid und 2-Bett: NZD 7,22; alle 4- und 6-Bett: NZD 7,62)

··

Kosten für einen Zusatzfahrer

··

Kreditkartengebühr für alle vor Ort zu leistenden Zahlungen (Visa-/Mastercard: 2 %,

··

24 Stunden-Unfall-/Pannenhilfe

Diners, AmEx und Union Pay: 2,8 %)

··