Australien 2020/21

boomerangreisengmbh

Australien - Hotels - Ausflüge - Touren - Rundreisen - Mietwagenreisen - Mietwagen - Kulturerlebnisse mit Aborigines

AUSTRALIEN

LORD HOWE ISLAND · CHRISTMAS ISLAND

COCOS KEELING ISLANDS · NORFOLK ISLAND


Nullarbor Road Sign - shutterstock©totajla

INHALT

Hinweise zum Katalog 4

Wir über uns 5

Unsere Besonderheiten - Ihre Vorteile 7

Reisen und Helfen 8

Karte mit Entfernungstabelle 10

Flugpartner12

AGB 304

Hier finden Sie uns 308

Stopover

Vereinigte Arabische Emirate 16

Hong Kong 17

Singapur18

Thailand19

Rundreisen

Einleitung & Übersicht 22

Rundreisen 24

Rundreisen für Junge & Junggebliebene 50

Australien per Zug 54

Routenvorschläge Selbstfahrerreisen

Einleitung & Übersicht 56

Routenvorschläge58

Fahrzeuge

FAQ72

Mietwagen74

Camper/Caravan80

Select ab Seite 120

Queensland

Unterkünfte & Tagesausflüge 132

Kurztouren168

New South Wales

Unterkünfte & Tagesausflüge 184

Kurztouren199

Victoria

Unterkünfte & Tagesausflüge 202

Kurztouren 213

Tasmania

Unterkünfte & Tagesausflüge 218

Kurztouren225

South Australia

Unterkünfte & Tagesausflüge 232

Kurztouren241

Western Australia

Unterkünfte & Tagesausflüge 248

Kurztouren265

Northern Territory

Unterkünfte & Tagesausflüge 274

Kurztouren288

Außergewöhnliche Inseln

rund um Australien

Lord Howe Island 298

Norfolk Island 300

Cocos Keeling Islands & Christmas Island 302

Titelillustration von © Anne Schäfer - www.artselig.com

3


HINWEISE ZUM KATALOG

Deutschsprachige

Rundreisen B Boomerang Bonus T Boomerang-Tipp

E Eco-zertifiziert

F Familienfreundlich

Die angebotenen Reisen und Leistungen sind nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

HOTELS

Bed & Breakfasts (3) haben einen besonderen Charme und

bestechen vor allem durch die geringe Anzahl an Zimmern

sowie den persönlichen Kontakt zu den Gastgebern. Hotels (1)

entsprechen dem internationalen Standard. Die Klassifizierung

der Unterkünfte entspricht dem landestypischen Standard und

unserem eigenen Ermessen.

4

Blue Mountains © Destination NSW - James Horan


Willkommen bei

Boomerang Reisen!

Vision. Mission. Und echte Passion.

Unsere Vision und Motivation ist es, Ihre Reiseträume zu verwirklichen. Wir möchten

Ihren individuellen Ansprüchen nicht nur gerecht werden, sondern setzen es uns als

Ziel, diese durch unseren Input zu ergänzen und zu entwickeln – das ist unser Privileg

und gleichzeitig Herausstellungsmerkmal gegenüber der virtuellen Reisewelt.

Seit 25 Jahren schon steht Boomerang Reisen für perfekt geplante und sorgfältig

vorbereitete Fernreisen. Zufriedene Kunden bestätigen uns jeden Tag aufs Neue,

dass unser Team extrem kompetent ist und mit Begeisterung diesem hoch gesteckten

Ziel folgt.

Unsere Reiseexperten und Produktmanager sind ständig für Sie in der Welt unterwegs,

auf der Suche nach versteckten Reise-Schätzen, die es für Sie auf Ihrer eigenen

Reise zu entdecken gilt. Intensive und individuelle Betreuung steht bei uns im Vordergrund.

Über 80 Mitarbeiter an zahlreichen Standorten in Deutschland, Österreich und der

Schweiz garantieren für Sie diese außergewöhnlichen und wertvollen Reiseerlebnisse.

Hierfür steht jeder in unserem Team von Reise-Spezialisten persönlich ein.

Auf diesen Seiten lernen Sie uns besser kennen – wir freuen uns auf Sie!

Lassen Sie also die Inhalte dieser Seiten auf sich wirken und sich von den traumhaften

Reisen inspirieren.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und ein persönliches Gespräch!

Ihr Boomerang Reisen Team

5


6

shutterstock©Ronnybas


Unsere Besonderheiten

– Ihre Vorteile!

Geländewagen-Infotag: Nur bei uns!

Besuchen Sie das hauseigene Trainingsgelände unserer Zentrale in Trier. Am Vormittag starten

Sie mit unseren Allradwagen-Experten eine theoretische Einführung in die technischen Gegebenheiten

eines Allradfahrzeuges sowie die Verhaltensweisen in unterschiedlichen Situationen und

bei verschiedenen Bodenbeschaffenheiten, z.B. Wasserdurchquerungen, Sand-, Schlamm- oder

Schotterpisten. Mittags verwöhnen wir Sie mit Grillspezialitäten sowie frischen Salaten am offenen

Feuer, bevor Sie in den praktischen Teil starten.

EUR 59,- p.P.

in Kombination mit einem über uns gebuchten Fahrzeug, inkl. BBQ und Getränken

EUR 119,- p.P.

ohne Fahrzeugbuchung, wird bei späterer Buchung eines Fahrzeugs halbiert

Einzigartiges Tourenmanual mit echten Insidertipps

Nur bei Boomerang Reisen können Sie ein von Hand ausgearbeitetes und persönliches Reisehandbuch

erhalten. Alle Insider-Informationen, die wir auf unseren Reisen ständig sammeln, stellen

wir Ihnen mit GPS-Koordinaten zur Verfügung. Diese Informationen sind das Ergebnis von 25

Jahren Reiseerfahrung! Das Tourenmanual können Sie sich zu Ihrer individuellen Selbstfahrerreise

in Australien, Neuseeland, Südafrika und Namibia erstellen lassen.

Perfekte Kombination mit unseren GPS-Geräten: Alle Insidertipps Ihres Tourenmanuals werden

direkt in das Navigationsgerät geladen und somit für den schnellen und einfachen Gebrauch optimiert.

EUR 79,-

Individuell konfigurierte GPS-Geräte

Es ist unser Ziel, einen rundum perfekten Service sowohl in der Vorbereitung als auch vor Ort zu

bieten. Es dient der besseren zeitlichen Einschätzung Ihrer Tagesetappen und ist gerade in den

hektischen und unbekannten Großstädten eine wertvolle Hilfe. Unsere GPS-Geräte des renommierten

Herstellers Garmin sind die ideale Ergänzung zu Ihrem persönlichen Tourenmanual. Durch

diese Kombination ist es uns möglich, alle für Sie im Tourenmanual zusammengestellten Insiderinformationen

auf dem Navigationsgerät zu speichern.

EUR 70,- (Flatrate)

Mietpreis in Kombination mit einem Mietwagen inkl. detaillierter Kartensoftware

Mit der Boomerang SIM-Karte weltweit erreichbar*

Auf Reisen können die Roaming-Gebühren oft sehr hoch ausfallen. Mit unserer internationalen

Prepaid-SIM-Karte sind Sie in der Lage, auf all Ihren Reisen Anrufe zu tätigen, zu empfangen und

preiswert im Internet zu surfen, unabhängig davon, wo Sie sich auf der Welt befinden. Sie haben

keine vertraglichen Verpflichtungen und können sich alle Transaktionen anzeigen lassen, womit Sie

Ihre Kosten stets im Blick behalten. Schalten Sie Ihre Karte noch vor Reiseantritt frei und Sie erhalten

schon im Vorfeld eine eigene deutsche Handynummer, unter der Sie während Ihrer Reise erreichbar

sein werden.

Kostenfreie SIM-Karte bei einer Reisezeit von mind. 7 Tagen

Deutsche Nummer

EUR 5,- Startguthaben

*In Botswana nur SMS und Telefongespräche möglich, keine Daten!

7


Region

ROYAL FLYING

DOCTOR SERVICE -

UNSER PROJEKT

IN AUSTRALIEN

8

Ein Drittel der australischen Bevölkerung lebt oder arbeitet

in abgeschiedenen Gebieten des weiten Outbacks.

Auch sie haben natürlich das Bedürfnis nach medizinischer

Versorgung aber die riesige Entfernung zum nächsten

Arzt oder Krankenhaus ist eine wahre Herausforderung.

Dieser hat sich der Royal Flying Doctor Service seit über

90 Jahren mit großem Erfolg verschrieben. Ob im Rahmen

der regelmäßigen Sprechstunden im Outback, der

Tele-Konsultationen bei Bedarf oder beim 24-Stunden

Rettungs dienst: ohne den unermüdlichen Einsatz der berühmten

fliegenden Ärzte und deren Helfer gäbe es keine

ausreichende medizinische Versorgung der Menschen in

dem rund 7,7 Millionen Quadratkilometer umfassenden

Gebiet. Das macht den Royal Flying Doctor Service absolut

überlebenswichtig.


Reisen & Helfen

Soziales und ökologisches Engagement

„Jemandem zu helfen, bedeutet nicht, sich selbst zu vernachlässigen.“ Dieses afrikanische Sprichwort des

Mamprusi Volkes ist auch Teil der Boomerang Philosophie. Wir möchten Ihnen deshalb an dieser Stelle

unsere Projekte „Reisen und Helfen“ ans Herz legen. Sie reisen, um sich zu entspannen, dem Alltag zu

entfliehen, neue Kraft zu tanken, aber auch um fremde Länder und Kulturen kennenzulernen. Wir von

Boomerang Reisen sehen es ebenfalls als unsere Aufgabe an, Projekte für Mensch und Umwelt in unseren

Zielgebieten zu unterstützen.

Wir übernehmen aus Überzeugung soziale Verantwortung in unseren Zielgebieten. Und weil es ein wirkliches

Win-Win-Szenario und echten Mehrwert bedeutet: für unsere Erde, für Sie als Reisenden und auch für uns

als Unternehmen. Denn wir sichern auch den folgenden Generationen die Möglichkeit, all die Wunder der

Natur, Kulturen und Schönheit unseres Planeten erleben zu können – analog zu uns und unseren Tausenden,

vielfach zu Freunden gewordenen Reisenden der letzten 25 Jahre Boomerang Reisen!

Die Vision einer besseren Zukunft ist bei Boomerang Reisen der ernsthaft unternommene Ansatz, die

in unseren Traumzielen vorkommenden abweichenden Realitäten ein stückweit besser zu machen und

positiver zu gestalten. Auch wenn Qualitätsmerkmale bei der Realisierung Ihrer Reise entscheidend bei

der Auswahl unserer Produkte sind, bedeutet dies per se nicht, sich sozialen und ökologischen Verantwortungen

zu verschließen.

Viele unserer Partner auf der gesamten Welt haben sich ebenfalls diesem Gedanken verschrieben, sei es

beispielsweise durch die Zertifizierung „Fair Trade Tourism“ im südlichen Afrika oder das „Certification in

Sustainable Tourism“ in Costa Rica. Auch wir von Boomerang Reisen haben die Förderung sozialer sowie

ökologischer Projekte in jeder unserer Destinationen zu einem persönlichen Anliegen gemacht und es

obliegt auch unserer Verantwortung, einen fairen und nachhaltigen Tourismus zu fördern, um den zukünftigen

Generationen eine Perspektive zu geben.

Unsere weltweiten Projekte

nestwärme e.V.

Yosemite

Conservancy

Helfen Sie mit!

Projeto

Arara Azul

Aztivate

Royal Flying

Doctor Service

Vinaka Fiji

Die hier vorgestellten Projekte können Sie aktiv unterstützen, indem Sie dies bei der Buchung Ihrer Reise

kurz mit angeben. Ihre Spende berechnen wir in gewünschter Höhe zusätzlich zum Reisepreis.

Wir leiten diesen Beitrag direkt an unsere Partner weiter, so dasser tatsächlich und vollständig für das Projekt

eingesetzt werden kann, für welches Sie sich entschieden haben und wo Hilfe so dringend benötigt wird. Bei

Ihrer Reise können Sie vor Ort das Projekt besuchen und sehen, wofür genau Ihre Spende verwendet wurde.

Unser Projekt in Deutschland - nestwärme

Rainbow Springs

Kiwi Conservation

Falls Sie gerne ein Projekt in Deutschland

unterstützen möchten, können Sie unter

gleichen Bedingungen auch für die nestwärme

e.V. spenden. Bei nestwärme ist eine

besondere Form der Unterstützung möglich:

Schenken Sie ZEIT! Ehrenamtlichen Helfern

bietet sich ein breites Spektrum an Möglichkeiten

– angefangen bei der Vereinsarbeit

bis hin zur persönlichen und direkten Alltagshilfe

in den betroffenen Familien.

Viele unserer Filialen sind jetzt nestwärme Infopoints.

Weitere Informationen unter www.boomerang-reisen.de/info/nestwaerme

Weitere detaillierte Informationen und Bilder zu unseren Projekten in Australien, Neuseeland, Südafrika,

Brasilien, den USA, auf Fiji und in Deutschland finden Sie unter:

www.boomerang-reisen.de/info/reisen-helfen

9


10


11


Flüge

Unsere Flugpartner für Ihre Reise

nach Australien

Mit Boomerang Reisen können Sie aus einer Vielzahl an Flugpartnern Ihre Reise planen. Wir arbeiten nur mit namhaften internationalen und

nationalen Fluggesellschaften zusammen, denn Sicherheit steht bei uns an oberster Stelle.

Da sich die Flugpreise im Laufe eines Jahres ändern können und wir regelmäßig Sonderangebote von unseren Partnern erhalten, finden Sie

in unserem Katalog keine festen Flugpreise. Wir möchten Ihnen jeweils für Ihre individuelle Reiseroute die bestmögliche und günstigste Verbindung

empfehlen.

Nachfolgend stellen wir Ihnen einige Partner mit ihren Flugrouten, Stopovermöglichkeiten, Kabinenklassen (nicht in allen Fluggeräten einheitlich)

und Gepäckbesonderheiten vor, da dies sicherlich auch für Sie relevante Kriterien sind. Die genauen Freigepäckmengen erhalten Sie

mit Ihrem Flugticket

Alle Angaben vorbehaltlich Änderungen.

LONDON

DEUTSCHLAND

oneworld

Vielfliegerprogramm:

Frequent Flyer

DEUTSCHLAND

Frankfurt

Hamburg

Düsseldorf

München

und weitere

(Emirates)

DUBAI

(Emirates)

AUSTRALIEN

Perth

Sydney

Melbourne

Adelaide

Brisbane

Cairns

Darwin

oneworld

Vielfliegerprogramm:

Marco Polo Club

Frankfurt

Düsseldorf

Berlin

Hamburg

München

Stuttgart

Zürich

Dresden

Hannover

Nürnberg

HONG KONG

AUSTRALIEN

Adelaide

Brisbane

Melbourne

Perth

Sydney

Ayers Rock

Alice Springs

Darwin

und weitere

Klassen:

• Economy

• Prem. Economy

• Business

• First

Sitzabstand:

• bis zu 82 cm

• bis zu 101 cm

• bis zu 198 cm

• bis zu 212 cm

Freigepäck:

• max. 30 kg

• max. 40 kg

• max. 40 kg

• max. 50 kg

Rail & Fly: möglich

Klassen:

• Economy

• Premium Economy

• Business

• First

Sitzabstand:

• bis zu 81 cm

• bis zu 96,5 cm

• bis zu 208 cm

• bis zu 203 cm

Freigepäck:

• max. 30 kg

• max. 35 kg

• max. 40 kg

• max. 50 kg

Rail & Fly: möglich

DEUTSCHLAND

Vielfliegerprogramm:

Skywards

DEUTSCHLAND

Frankfurt

Hamburg

Düsseldorf

München

DUBAI

AUSTRALIEN

Adelaide

Brisbane

Melbourne

Perth

Sydney

Star Alliance

Vielfliegerprogramm:

Kris Flyer

Frankfurt

München

Düsseldorf

(weitere deutsche

und österreichische

Städte)

Zürich

SINGAPUR

AUSTRALIEN

Darwin

Cairns

Adelaide

Brisbane

Melbourne

Perth

Sydney

Canberra

(Silk Air)

Klassen:

• Economy

• Business

• First

Sitzabstand:

• bis zu 86 cm

• bis zu 200 cm

• bis zu 200 cm

Freigepäck:

• max. 30 kg

• max. 40 kg

• max. 50 kg

Rail&Fly: möglich

(Business u. First Class

inkl. Chauffeurservice)

Klassen:

• Economy

• Premium Eco

• Business

• First

Sitzabstand:

• bis zu 81,5 cm

• bis zu 96 cm

• bis zu 193 cm

• bis zu 205 cm

Freigepäck:

• max. 30 kg

• max. 35 kg

• max. 40 kg

• max. 50 kg

Rail & Fly: möglich

12


Flüge

DEUTSCHLAND

Frankfurt

Düsseldorf

München

DEUTSCHLAND

Frankfurt

München

ABU DHABI

AUSTRALIEN

DOHA

AUSTRALIEN

Vielfliegerprogramm:

Ethiad Guest

Sydney

Brisbane

Melbourne

Perth

oneworld

Vielfliegerprogramm:

Qmiles

Melbourne

Perth

Adelaide

Sydney

Canberra

Klassen:

• Economy

• Business

• First

Sitzabstand:

• bis zu 84 cm

• bis zu 185 cm

• bis zu 207 cm

Freigepäck:

• 2 x max. 23 kg

• 2 x max. 32 kg

• 2 x max. 32 kg

Rail & Fly: möglich

Klassen:

• Economy

• Business

• First

Sitzabstand:

• bis zu 86 cm

• bis zu 156 cm

• bis zu 201 cm

Freigepäck:

• max. 30 kg

• max. 40 kg

• max. 50 kg

Rail & Fly: möglich

Skyteam

Vielfliegerprogramm:

SkyPearl Club

AMSTERDAM

PARIS

Hamburg

Hannover

Bremen

Berlin

DEUTSCHLAND Düsseldorf

Frankfurt

Stuttgart

Nürnberg

München

GUANGZHOU

AUSTRALIEN

Sydney

Melbourne

Brisbane

Perth

Adelaide

Star Alliance

Vielfliegerprogramm:

Airpoints

DEUTSCHLAND

LONDON München

Frankfurt

LOS ANGELES

Düsseldorf

Hamburg

Hannover

AUCKLAND

Stuttgart

Berlin

und weitere

Wellington NADI

Zürich

Christchurch PAPEETE

Basel

und weitere

RAROTONGA

Wien

Sydney

Melbourne

Adelaide

und weitere

Klassen:

Sitzabstand:

• Economy • bis zu 84 cm

• Premium Economy • bis zu 94 cm

• Business • bis zu 183 cm

• First

• bis zu 213 cm

Freigepäck:

• 2 x max. 23 kg

• 2 x max. 23 kg

• 2 x max. 32 kg

• 3 x max. 32 kg

Rail & Fly: möglich

Klassen:

• Economy

• Premium Economy

• Business

Sitzabstand:

• bis zu 83 cm

• bis zu 106 cm

• bis zu 202 cm

Freigepäck: Rail & Fly: nicht möglich

• 1 x max. 23 kg

• 2 x max. 23 kg

• 3 x max. 23 kg

DEUTSCHLAND

FRANKFURT

Frankfurt

HANOI

HO CHI MINH CITY

WIEN

ZÜRICH

SEOUL

Skyteam

Vielfliegerprogramm:

LotusMiles

AUSTRALIEN

Melbourne

Sydney

Skyteam

Vielfliegerprogramm:

SkyPass

AUSTRALIEN

Brisbane

Sydney

Klassen:

• Economy

• Premium Eco

• Business

Sitzabstand:

• bis zu 82 cm

• bis zu 97 cm

• bis zu 149 cm

Freigepäck:

• max. 23 kg

• max. 23 kg

• max. 32 kg

Rail & Fly: möglich

Klassen:

• Economy

• Prestige

• First

Sitzabstand:

• bis zu 81 cm

• bis zu 188 cm

• bis zu 210 cm

Freigepäck: Rail & Fly: möglich

• 1 x max. 23 kg

• 2 x max. 32 kg

• 3 x max. 32 kg

DEUTSCHLAND

Frankfurt

TAIWAN TAOYUAN

AUSTRALIENWEITES

STRECKENNETZ

SkyTeam

Vielfliegerprogramm:

Dynasty Flyer

AUSTRALIEN

Sydney

Brisbane

Melbourne

oneworld

Vielfliegerprogramm:

Frequent Flyer

Klassen:

• Economy

• Premium Economy

• Business

Sitzabstand:

• bis zu 82 cm

• bis zu 99 cm

• bis zu 198 cm

Freigepäck:

• max. 30 kg

• max. 35 kg

• max. 40 kg

Rail & Fly: möglich

Klassen:

• Economy

• Business

Sitzabstand:

• bis zu 75 cm

• zwischen 96 cm und 152 cm

Freigepäck:

• 1 x max. 23 kg

• 2 x max. 32 kg

13


14


Kulturen erleben

Verschiedene Fluggesellschaften bringen Sie ans

schönste Ende der Welt. Nutzen Sie doch einfach Ihre

An- oder Abreise nach Australien für einen Stopover

in einer spannenden Metropole, um den langen Flug

zu unterbrechen. Runden Sie Ihre Reise mit einem der

angebotenen Abenteuer ab.

Dubai - Bay Creek - shutterstock©Zhukov Oleg

15


Stopover Unterkünfte & Tagesausflüge

Dubai | Abu Dhabi

JA Ocean View Hotel 11111


F

Stadtrundfahrt Dubai

Dubai

Dubai

Lage: An der Strandpromenade von

Jumeirah

Beschreibung: Dieses 4-Sterne-

Strandhotel liegt am Jumeirah Beach,

und bietet dank eigenem Balkon auf

jedem Zimmer einen fantastischen

Blick auf den Arabischen Golf und die

Palm Jumeirah. An der Promenade,

die das Hotel vom öffentlichen Strand

trennt, finden sich zahlreiche Geschäfte,

Cafés und Restaurants.

Einrichtungen: 5 Restaurants und Bars,

2 Cafés, Swimmingpool, Kinderpool,

Wellnessbereich, Fitnessraum, Kids

Club, kostenloser Shuttleservice zu

Einkaufszentren und touristischen

Orten

Zimmer (342): Komfortable und moderne

Sea View Rooms mit Bademantel,

TV, WLAN, Balkon und Meerblick

DUKES THE PALM, a Royal

Hideaway Hotel 11111

Lage: Am Eingang zur Palmeninsel

gelegen

Beschreibung: Das luxuriöse Hotel

im klassischen britischen Stil besteht

aus zwei miteinander verbundenen

Häusern im aufstrebenden Tourismusviertel

am Zugang zur Palm Jumeirah.

Daher sind Strand und Stadt gut erreichbar

für Erfrischung.

Einrichtungen: 3 Restaurants, 3 Bars,

2 Swimmingpools, Hallenbad, Fitnessraum,

Souvenirgeschäft, Kinderclub

Zimmer (566): Geräumige und elegant

eingerichtete Deluxe Studios mit

Föhn, Bademantel, Klimaanlage, Safe,

kostenlosem WLAN, TV, DVD-Spieler,

Kitchnette und Balkon.

Besonderheit: Mehrmals täglich Shuttlebus

zu verschiedenen Malls


B

Dubai

shutterstock©shutterlk

Preise pro Person in EUR

Code: TO1619751

Wüstensafari

Preise pro Person in EUR

Erwachsener Kind 0-11 Jahre

01.11.19 - 15.05.20 34 18

16.05.20 - 15.09.20 18 11

16.09.20 - 31.03.21 36 20

Preise pro Person in EUR

Code: TO1615453

Erwachsener Kind 4-11 Jahre

01.11.19 - 31.10.20 55 28

Zimmerbelegung mit ... Personen

Kategorie Saison Code 1 2 3 4

JA Ocean View Hotel 11111

Dubai ist eine Stadt, die sich aus der

Wüste erhebt und die Golfküste mit

ihrer Präsenz krönt. Die Route führt

Sie vorbei an dem denkmalgeschützten

Viertel von Bastakia zum 180 Jahre

alten Fort Al Fahidi. Sie überqueren

den Creek mit dem traditionellen

Abra-Boot in Richtung Gewürzmarkt

und Gold Souk. Auf dem Weg zum

Luxushotel Burj Al Arab gibt es einen

Fotohalt neben der Jumeirah Mosque.

Hotelabholung täglich 13:00-13:30 Uhr

ab Dubai Hotels, englischsprachig,

Mindest-/Maximalteilnehmerzahl: 2/40

Dubai

Eine abenteuerliche Fahrt durch eindrucksvolle

Sanddünen bringt Sie

in das Wüstencamp, das tief in der

Wüste im traditionellen arabischen Stil

errichtet wurde. In der Abenddämmerung

wird im Wüstencamp das Barbecue

mit traditionellen arabischen

Vorspeisen vorbereitet und serviert.

Legen Sie sich zurück und genießen

Sie die Stille der Wüste. Hotelabholung

täglich um 15:00 Uhr ab Dubai

Hotels, englischsprachig, Mindestteilnehmerzahl:

2

Kind

Dubai

F Sea View Room 01.11.19 - 02.12.19 ZI1622276 502 267 232 - y

F 03.12.19 - 26.12.19 404 218 177 - y

F 27.12.19 - 04.01.20 599 315 265 - y

F 05.01.20 - 22.04.20 502 267 232 - y

F 23.04.20 - 18.09.20 307 169 167 - y

F 19.09.20 - 15.10.20 404 218 200 - y

F 16.10.20 - 23.12.20 502 267 232 - y

F 24.12.20 - 03.01.21 599 315 265 - y

F 04.01.21 - 31.03.21 502 267 232 - y

Park Hyatt Abu Dhabi 11111


BF

Saadiyat Island

3 Nächte Mindestaufenthalt bei Ankunft 29.12.-31.12. und keine An- oder Abreise am 31.12.

Es gelten gesonderte Stornobedingungen. Diese erhalten Sie mit Ihrem Angebot.

DUKES THE PALM, a Royal Hideaway Hotel 11111

Dubai

F Deluxe Studio 01.11.19 - 03.12.19 ZI1640684 378 216 - - x

F 04.12.19 - 24.12.19 332 189 - - x

Lage: Auf Saadiyat Island

Beschreibung: Die ansprechende

Lage des luxuriösen Hotels etwas

außerhalb des Zentrums bietet Ihnen

kilometerlange Naturstrände

Einrichtungen: 2 Restaurants, Café,

Teehaus, Bar, Swimmingpool, Wellnessbereich,

Fitnessraum, Golfplatz,

Kids Club, Wäscheservice, kostenlose

Parkplätze

Zimmer (306): Geschmackvoll eingerichtete

Sea View Rooms mit Föhn,

Klimaanlage, Ventilator, TV, kostenlosem

WLAN, Safe, Minibar, Nespresso-

Maschine, Bügeleisen/-brett, Balkon

und Meerblick

F 25.12.19 - 10.01.20 465 233 - - x

F 11.01.20 - 01.04.20 367 209 - - x

F 02.04.20 - 23.04.20 398 227 - - x

F 24.04.20 - 30.09.20 250 143 - - x

3 Nächte Mindestaufenthalt im Zeitraum 28.12.19-02.01.20, 12.04.-18.04.20; Preise in den Zeiträumen

31.12.-10.01.20, 24.05.-31.08.20 auf Anfrage

Es gelten gesonderte Stornobedingungen. Diese erhalten Sie mit Ihrem Angebot.

Bonus: 30 % Frühbucherrabatt auf den Übernachtungspreis bei Buchung bis 60 Tage vor Anreise,

bzw. 20 % Frühbucherrabatt auf den Übernachtungspreis bei Buchung bis 30 Tage vor Anreise

Park Hyatt Abu Dhabi 11111

Saadiyat Island

F Sea View Room 01.11.19 - 10.11.19 ZI1623256 612 323 249 - y

F 11.11.19 - 07.04.20 440 237 193 - y

F 08.04.20 - 19.04.20 612 323 249 - y

F 25.04.20 - 30.09.20 262 140 127 - y

F 01.10.20 - 15.10.20 440 237 193 - y

F 16.10.20 - 08.11.20 612 323 249 - y

F 09.11.20 - 26.12.20 440 237 193 - y

Preise in bestimmten Zeiträumen auf Anfrage.

Es gelten gesonderte Stornobedingungen. Diese erhalten Sie mit Ihrem Angebot.

Bonus: 20 % Frühbucherrabatt auf Übernachtungspreis bei Buchung bis 28.02.20 (Reisezeitraum:

25.04.20-31.10.20)

16

Ü = nur Übernachtung | F = Frühstück | HP = Halbpension | VP = Vollpension

y = Kinderpreis vorhanden |x = Keine Kinder erlaubt bzw. kein Kinderpreis vorhanden


Unterkünfte & Tagesausflüge Stopover

Hong Kong

Stadtrundfahrt Hong Kong

Hong Kong

Best Western Plus Hotel

Hong Kong 111


B

Hong Kong

Preise pro Person in EUR

Code: TO1500598

Person

01.11.19 - 31.10.20 im Transferpreis enthalten

Der circa vierstündige Ausflug beginnt

mit der Auffahrt zum Victoria Peak, von

wo Sie eine atemberaubende Aussicht

auf den Victoria Hafen und den Stadtteil

Kowloon genießen. Während der

Fahrt entlang der Südbuchten und bei

einem Aufenthalt an der Repulse Bay

zeigt sich Hong Kong von einer anderen

Seite. Der Besuch des „Schwimmenden

Dorfes” Aberdeen offenbart

Ihnen die Kontraste der Stadt. Hier

leben Fischer seit Generationen auf

Hausbooten, scheinbar unberührt von

städtischen Einfluss. Die Rundfahrt endet

mit dem Besuch einer Schmuckfabrik.

Abfahrt täglich um 9:30 Uhr

ab Kowloon Hotel, deutschsprachig,

Mindestteilnehmerzahl: 2

Lage: Auf Hong Kong Island mit Blick

auf den Victoria Harbour, in Nähe der

U-Bahn und den Geschäfts- und Einkaufsvierteln

Beschreibung: Das komfortable Hotel

bietet ein gutes Preis-Leistungs-

Verhältnis. Genießen Sie den Ausblick

über den Victoria Harbour auf die Innenstadt,

die bequem mit der Fähre

zu erreichen ist.

Einrichtungen: Restaurant, Café,

Lounge, Fitnessraum, Wäscheservice

Zimmer (307): Elegante und komfortable

Standard Rooms mit Föhn,

Klimaanlage, TV, Telefon, kostenlosem

WLAN, Safe, Minibar, Kaffee-/

Teezubereiter

Harbour Plaza Metropolis 11112

Lage: In der Nähe des lebhaften Zentrums

von Kowloon

Beschreibung: Das komfortable Hotel

bietet eine fantastische Aussicht

auf die Silhouette der Stadt, die Sie

durch die extra großen Fenster genießen

können. Vom Pool aus haben

Sie einen fantastischen Blick auf den

weltberühmten Victoria Harbour. Der

freundliche Service und die nette Atmosphäre

machen das Hotel zu einem

guten Ausgangspunkt zur Erkundung

Hong Kongs.

Einrichtungen: 3 Restaurants, 2 Bars,

Swimmingpool, Wellnessbereich, Sauna,

Fitnessraum

Zimmer (822): Sehr geschmackvoll

eingerichtete Superior Rooms mit

Föhn, Klimaanlage, TV, WLAN, Safe,

Minibar, Kaffee-/Teezubereiter

The Kowloon Hotel 1111

Lage: Zentral in der Nathan Road, direkter

Zugang zur Metrostation

Beschreibung: Das komfortable Hotel

mit gutem Servicestandard ist vor

allem wegen seiner ausgezeichneten

Lage beliebt. Von hier aus können Sie

direkt in Hong Kongs Einkaufs- und

Restaurantparadies eintauchen.

Einrichtungen: 2 Restaurants, Bar, Café,

Nutzung des Swimmingpools und

Fitnessraums im YMCA gegenüber

(gegen Gebühr)

Zimmer (736): Moderne Superior

Rooms in den unteren Etagen mit

Föhn, Klimaanlage, TV, WLAN, Safe,

Minibar



B

Hong Kong, Kowloon

B

Hong Kong, Kowloon

Preise pro Person in EUR

Zimmerbelegung mit ... Personen

Kategorie Saison Code 1 2 3 4

Transfer ab/bis Flughafen Hong Kong (7:00-21:30 Uhr)

Best Western Plus Hotel Hong Kong 111

Preise in bestimmten Zeiträumen sowie ab 01.11.20 auf Anfrage

Es gelten gesonderte Stornobedingungen. Diese erhalten Sie mit Ihrem Angebot.

Bonus: Kostenloser Late-Check-Out bis 15:00 Uhr (nach Verfügbarkeit)

Harbour Plaza Metropolis 11112

Kind

Hong Kong, Kowloon

Ü Superior Room 01.11.19 - 20.11.19 ZI25040 217 108 92 - y

Ü 21.11.19 - 22.12.19 159 80 73 - y

Ü 23.12.19 - 01.01.20 291 145 117 - y

Ü 02.01.20 - 10.04.20 159 80 73 - y

Ü 11.04.20 - 30.04.20 217 108 92 - y

Ü 01.05.20 - 11.10.20 159 80 73 - y

Preise in bestimmten Zeiträumen sowie ab 12.10.20 auf Anfrage

Bonus: 3 Nächte bleiben, 2 Nächte zahlen (01.04.-10.04.20, 01.05.-30.09.20, 05.10.-11.10.20,

gültig für zusammenhängende Aufenthalte, max. 1 kostenfreie Nacht, anwendbar auf den

Übernachtungspreis)

The Kowloon Hotel 1111

01.11.19 - 31.10.20 TO1612341 90 90 90 90

Hong Kong

Ü Standard Room 08.11.19 - 16.11.19 ZI1602708 189 95 80 - y

Ü 17.11.19 - 23.12.19 95 47 49 - y

Ü 24.12.19 - 01.01.20 189 95 80 - y

Ü 02.01.20 - 07.01.20 95 47 49 - y

Ü 08.01.20 - 29.01.20 128 64 60 - y

Ü 30.01.20 - 19.03.20 95 47 49 - y

Ü 20.03.20 - 31.03.20 128 64 60 - y

Ü 01.04.20 - 02.05.20 208 104 87 - y

Ü 03.05.20 - 10.09.20 104 52 52 - y

Ü 11.09.20 - 18.09.20 208 104 87 - y

Ü 19.09.20 - 08.10.20 137 69 63 - y

Ü 09.10.20 - 31.10.20 208 104 87 - y

Hong Kong, Kowloon

Ü Superior Room 01.11.19 - 18.11.19 ZI1600508 242 121 - - y

Ü 19.11.19 - 22.12.19 186 93 - - y

Ü 23.12.19 - 01.01.20 242 121 - - y

Ü 02.01.20 - 29.02.20 186 93 - - y

Ü 01.03.20 - 05.04.20 242 121 - - y

Ü 06.04.20 - 10.09.20 186 93 - - y

Ü 11.09.20 - 31.10.20 242 121 - - y

Preise in bestimmten Zeiträumen sowie ab 01.11.20 auf Anfrage

Bonus: Frühbucherrabatt in Höhe von 15 % auf den Übernachtungspreis im Superior Room bei

Buchung bis 50 Tage vor Check-In

Hotel Alexandra (ohne Abbildung)

Hong Kong

Ü Diamond Room 01.02.20 - 06.04.20 ZI1641075 136 68 - - x

Ü 07.04.20 - 30.04.20 178 89 - - x

Ü 01.05.20 - 31.08.20 136 68 - - x

Ü 01.09.20 - 08.10.20 178 89 - - x

Ü 09.10.20 - 31.10.20 233 117 - - x

Preise im Zeitraum 01.04.-09.04.20 auf Anfrage

Ü = nur Übernachtung | F = Frühstück | HP = Halbpension | VP = Vollpension

y = Kinderpreis vorhanden |x = Keine Kinder erlaubt bzw. kein Kinderpreis vorhanden

17


Stopover Unterkünfte & Tagesausflüge

Singapur

Stadtrundfahrt Singapur

Park Hotel Farrer Park 1111


Singapur

Singapur

© Singapur Tourism Board

Preise pro Person in EUR

Code: TO29079 Erwachsener Kind 0-11 Jahre

01.11.19 - 31.03.20 32 16

01.04.20 - 31.03.21 34 18

Entdecken Sie die Geschichte und

den Lebensstil dieser multikulturellen

Stadt. Höhepunkte der halbtägigen

Stadtrundfahrt sind unter anderem

Little India, eines der lebhaftesten

Viertel der Stadt, das geschäftige

Bankenviertel, der pulsierende Stadtteil

Chinatown und der prächtige Sri

Mariamman Tempel, der älteste hinduistische

Tempel Singapurs. Zum Abschluss

besichtigen Sie den schönen

Botanischen Garten, die „grüne Lunge”

der Stadt und einer der zugleich

schönsten Gartenanlagen der Welt.

Hotelabholung täglich um 9:00 Uhr

ab Stadthotels Singapur, deutschsprachig,

Mindestteilnehmerzahl: 4

Lage: Im lebhaften Bezirk Farrer Park

Beschreibung: Das Farrer Park Hotel

ist eine perfekte Komposition aus Alt

und Neu. Seine Fassade ist komplett

verglast und bietet so einen perfekten

Blick auf die Stadt.

Einrichtungen: Restaurant, Café,

Swimmingpool, Dachterrasse

Zimmer (300): ModerneSuperior

Rooms mit Föhn, TV, WLAN, iPod

Dockingstation, Safe, Minibar, Kaffee-/Teezubereiter,

höher gelegene

Deluxe Rooms

Hotel Jen Orchard Gateway 1111

B

V Hotel Lavender 111


Singapur

Singapur

Lage: Im Zentrum

Beschreibung: Das zentral gelegene

Hotel befindet sich direkt an der bunten

Orchard Road, der Einkaufsmeile

Singapurs. Das Highlight des Hotels ist

die großzügige Dachterrasse, zu der

auch ein Swimmingpool und eine Bar

gehören. Genießen Sie von hier den

Ausblick auf die einzigartige Skyline.

Einrichtungen: Restaurants, Bar,

Lounge, Dachterrasse, Massage,

Swimmingpool, Fitnessraum, Wäscheservice

Zimmer (502): Helle und elegante

Superior City View Rooms mit Föhn,

TV, kostenlosem WLAN, Kaffee-/Teezubereiter,

Bügelbrett/-eisen

Lage: Unweit des Zentrums

Beschreibung: Das Standardhotel befindet

sich in guter Lage. Unterhalb

liegt direkt eine U-Bahn Station, innerhalb

des Hotels sind verschiedene Geschäfte

und Restaurants angesiedelt.

Einrichtung: Restaurant, Café, Terrasse,

Swimmingpool, Fitnessraum

Zimmer (888): Modern eingerichtete

Superior Rooms mit Föhn, Klimaanlage,

TV, WLAN, Safe, Kühlschrank,

Kaffee-/Teezubereiter

Preise pro Person in EUR

Zimmerbelegung mit ... Personen

Kategorie Saison Code 1 2 3 4

Kind

Privattransfer ab/bis Flughafen Singapur (Return)

01.11.19 - 31.03.20 TO1609543 96 60 60 55

01.04.20 - 31.03.21 114 67 67 60

The Warehouse 11111

Lage: Zentral, direkt am Singapore

River gelegen

Beschreibung: Das The Warehouse

Hotel in Singapur wurde bereits 1895

erbaut. 2017 wurde das Hotel komplett

restauriert und bietet nun 37 moderne

Zimmer im Boutique-Design mit

vielen historischen Details. Abends

lockt die lebhafte Nachbarschaft rund

um den Robertson Quay.

Einrichtungen: Restaurant, Bar, Swimmingpool

Zimmer (37): Moderne, im Industriestil

eingerichtete River View Rooms mit

Föhn, Bademantel, Klimaanlage, TV,

kostenlosem WLAN, Safe, Kaffee-/

Teezubereiter


Singapur

Park Hotel Farrer Park 1111

Singapur

F Superior Room 01.11.19 - 31.03.21 ZI1634373 185 92 - - x

F Deluxe Room 01.11.19 - 31.03.21 ZI1634374 202 101 - - x

Preise in den Zeiträumen 09.06.-11.06.20, 17.09.-20.09.20, 20.10.-23.10.20, 24.12.-31.12.20 auf

Anfrage

In diesen Zeiträumen gelten auch gesonderte Stornobedingungen. Diese erhalten Sie mit

Ihrem Angebot.

Hotel Jen Orchard Gateway 1111

Singapur

F Superior City View Room 01.11.19 - 31.03.21 ZI1626230 275 137 - - x

Preise in den Zeiträumen 01.04.-03.04.20, 08.06.-11.06.20, 17.09.-20.09.20, 24.12.20-01.01.21 sowie

günstigere Preise am Wochenende (Fr-So) auf Anfrage

Bonus: 4 Nächte bleiben, 3 Nächte zahlen (das Frühstück muss für die kostenlose Nacht extra

gezahlt werden, 01.05.-30.06.20, 01.12.-23.12.20, 26.12.-30.12.20, 02.01.-11.02.21, 14.02.-28.02.21)

V Hotel Lavender 111

Preise in bestimmten Zeiträumen auf Anfrage

Es gelten gesonderte Stornobedingungen. Diese erhalten Sie mit Ihrem Angebot.

The Warehouse 11111

Preise in den Zeiträumen 18.09.-23.09.20, 24.12.-25.12.20 auf Anfrage

Es gelten gesonderte Stornobedingungen. Diese erhalten Sie mit Ihrem Angebot.

Singapur

F Superior Room 01.11.19 - 30.03.20 ZI1618952 140 70 - - y

F 04.04.20 - 31.03.21 144 72 - - y

F Premier Room 01.11.19 - 30.03.20 ZI1618975 153 77 - - x

F 04.04.20 - 31.03.21 161 81 - - x

Singapur

F River View Room 01.11.19 - 31.03.20 ZI1633907 318 159 - - x

F 01.04.20 - 31.03.21 348 174 - - x

18

Ü = nur Übernachtung | F = Frühstück | HP = Halbpension | VP = Vollpension

y = Kinderpreis vorhanden |x = Keine Kinder erlaubt bzw. kein Kinderpreis vorhanden


Unterkünfte & Tagesausflüge Stopover

Bangkok

COMO Metropolitan Bangkok 11111

Bangkok

Bangkok und seine Paläste

Bangkok

Lage: Im Geschäftsviertel Sathorn

Beschreibung: Das COMO Metropolitan

Bangkok ist ein modernes, aber

zeitloses Boutiquehotel im Herzen

Bangkoks und ist der perfekte Ort, um

dem städtischen Trubel zu entfliehen.

Einrichtungen: Restaurant, Bar, Swimmingpool,

Wellnessbereich

Zimmer (169): Moderne Metropolitan

Rooms mit Klimaanlage, TV, kostenlosem

WLAN, Safe, Minibar und Kaffee-/

Teezubereiter

Pullman G Bangkok 11112 B

Bangkok

Preise pro Person in EUR

Code: TO1604441

Person

01.11.19 - 31.10.20 112

Millennium Hilton Hotel 11111

Lage: Im Zentrum Bangkoks

Beschreibung: Das Luxushotel ragt

majestätisch über den Chao Phraya

River und bietet unvergleichliche

Ausblicke auf die Skyline Bangkoks

und den Fluss. Von hier können Sie

die bedeutendsten Tempel der Stadt

zu Fuß erkunden oder eine Bootsfahrt

unternehmen. Den Abend können Sie

in der hoteleigenen, preisgekrönten

Rooftop-Bar ausklingen lassen.

Einrichtungen: 3 Restaurants, Dachbar,

Swimmingpool, Wellnessbereich,

Sauna, Fitnessraum, Wäscheservice

Zimmer (533): Modern eingerichtete

Deluxe Rooms mit Föhn, TV, WLAN,

Safe, Minibar, Kaffee-/Teezubereiter

und Blick auf den Fluss

Auf dieser Tour besuchen Sie unter

anderem drei der ungewöhnlichsten

buddhistischen Tempel in Bangkok. So

sehen Sie den Wat Trimitr mit seinem

goldenen Buddha und den Wat Po

mit seinem riesigen, liegenden Buddha.

Der Große Palast wiederum war

einst der Sitz des Königs und Zentrum

der Regierung. Bestaunen Sie die

leuchtende thailändische Architektur

verbunden mit europäischem Design.

Auch wenn Sie die meisten Gebäude

nur von außen betrachten können,

wird Sie ihr Anblick verzaubern. Abfahrt

täglich um 8:00 Uhr ab Bangkok

Hotels, deutschsprachig, Mindestteilnehmerzahl:

2


Bangkok

Preise pro Person in EUR

Zimmerbelegung mit ... Personen

Lage: Im Zentrum Bangkoks

Beschreibung: Dieses Designer-Hotel

liegt im Herzen von Bangkok, direkt an

der beliebten Einkaufs- und Unterhaltungsstraße

Silom Road.

Einrichtungen: Restaurant, Bar, Swimmingpool,

Wellnessbereich, Fitnessraum,

Wäscheservice

Zimmer (469): Moderne Premium

Deluxe Rooms mit Klimaanlage, TV,

kostenlosem WLAN, Safe, Minibar,

Kaffee-/Teezubereiter und malerischem

Blick auf Bangkok

Kategorie Saison Code 1 2 3 4

Privater Transfer ab/bis Flughafen Bangkok (Return)

COMO Metropolitan Bangkok 11111

Kind

Bangkok

F Metropolitan Room 01.11.19 - 27.12.19 ZI1633906 296 148 136 - y

F 28.12.19 - 04.01.20 348 174 153 - y

F 05.01.20 - 31.03.20 296 148 136 - y

F 01.04.20 - 31.10.20 225 113 112 - y

Pullman G Bangkok 11112

Bangkok

F Premium Deluxe Room 01.11.19 - 31.03.20 ZI1634383 200 100 89 - y

F 01.04.20 - 31.10.20 178 89 82 - y

Preise im Zeitraum 29.12.19-01.01.20 und ab 01.11.20 auf Anfrage

Bonus: 10 % Frühbucherrabatt bei Buchung bis 31 Tage vor Ankunft, 15 % Frühbucherrabatt bei

Buchung bis 61 Tage vor Ankunft.

Millennium Hilton Hotel 11111

01.11.19 - 31.10.20 TO1609495 134 68 50 38

Preise an Silvester und ab 01.11.19 auf Anfrage

Es gelten gesonderte Stornobedingungen. Diese erhalten Sie mit Ihrem Angebot.

Bangkok

F Deluxe Room 01.11.19 - 26.12.19 ZI1622487 290 145 - - y

F 27.12.19 - 02.01.20 421 210 - - y

F 03.01.20 - 30.04.20 290 145 - - y

F 01.05.20 - 31.10.20 241 120 - - y

© Laboup Photo

Ü = nur Übernachtung | F = Frühstück | HP = Halbpension | VP = Vollpension

y = Kinderpreis vorhanden |x = Keine Kinder erlaubt bzw. kein Kinderpreis vorhanden

19


Wissenswertes

Flugzeit ab Europa: Ca. 17 - 22 Stunden

Einreise:

• Visumspflicht, Touristenvisum ist für EU-

Bürger für Aufenthalte bis 3 Monate in

unseren Filialen gegen Gebühr erhältlich

• Einreise mit gültigem Reisepass für die

gesamte Reisedauer (bei Stopover in Asien

muss dieser mindestens noch 6 Monate

über die Aufenthaltsdauer gültig sein)

Botschaft von Australien

Wallstraße 76-79

10179 Berlin

Tel.: +49 (0)30-88 00 88 0

www.germany.embassy.gov.au

Größe: 7.692.042 qkm

Einwohnerzahl: Ca. 24,05 Millionen

Amtssprache: Englisch

Hauptstadt: Canberra

Religionen:

• ca. 62 % Christen, ca. 7 % Buddhisten,

Muslime, Hindus und Juden, ca. 22 % ohne

Konfession

Zeitverschiebung:

je nach Bundestaat und Jahreszeit

• Europäische Sommerzeit: MESZ +6 bis +8

• Europäische Winterzeit: MEZ +7 bis +10

Währung:

• 1 australischer Dollar (AUD) = 100 Cent

• 1 EUR = ca. 1,61 AUD (Stand 11/2019)

Zahlungsmöglichkeiten:

• Bargeldabhebung mit EC-Karten mit Maestro-Zeichen

an Geldautomaten (ATMs) mit

Maestro-Zeichen

• Kreditkartenzahlung in den meisten Hotels,

Restaurants und Geschäften

Trinkgeld:

• nicht zwingend erwartet

• bei gutem Service zwischen 5 % und 10 %

der Rechnungssumme

Impfungen/Gesundheit:

• keine Impfvorschriften bei Anreise aus

Europa

• Gelbfieberimpfung bei Einreise aus gelbfiebergefährdetem

Gebiet notwendig

Stromspannung:

• 220 - 240 Volt, 50 Hz Wechselstrom

• Steckdosenadapter erforderlich

Verkehr:

• Linksverkehr, gute Straßeninfrastruktur im

Osten und Süden des Landes, im Outback

teilweise nur Pisten

• internationaler Führerschein wird zusätzlich

zum nationalen Führerschein empfohlen bzw.

vorausgesetzt

Whitsundays © Tourism & Events Queensland Paul Ewart

20


Australien

G‘day - Willkommen in Australien!

Australien ist der kleinste Kontinent der Erde und begeistert trotzdem mit einer unglaublichen Vielfalt. Er überrascht

mit beeindruckenden Traumständen, Regenwaldlandschaften und abwechslungsreichen Weltmetropolen. Dieses

außergewöhnlich breite Spektrum an unterschiedlichen Landschaften auf diesem faszinierenden Kontinent ermöglicht

es, Ihren Urlaub eindrucksvoll und vielseitig zu gestalten.

ARAFURA SEA

TORRES STRAIT

Exmouth

INDISCHER OZEAN

PILBARA

Monkey

Mia

Perth

Broome

WESTERN

AUSTRALIA

Albany

Kalgoorlie

TIMOR SEA

KIMBERLEY

GREAT VICTORIA

DESERT

NULLARBOR

PLAIN

Mt. Olga/

Kata Tjuta

Darwin

Katherine

GREAT AUSTRALIAN

BIGHT

NORTHERN

TERRITORY

Kings Canyon

ARNHEM

LAND

Ayers Rock/

Uluru

Alice Springs

SIMPSON

DESERT

Oodnadatta

SOUTH

AUSTRALIA

Adelaide

Kangaroo

Island

GOLF VON

CARPENTARIA

QUEENSLAND

Apollo Bay

CAPE YORK

PENINSULA

VICTORIA

Cairns

Great

Townsville

NEW SOUTH

WALES

BASS STRAIT

Mackay

Melbourne

Barrier

Rockhampton

CORAL SEA

Whitsunday Group

Brisbane

Sydney

CANBERRA

ACT

Reef

Tropic of

Capricorn

23° 26' 30" S

Sunshine

Coast

Gold

Coast

PAZIFISCHER OZEAN

SÜDLICHER OZEAN

TASMANIA

Hobart

Launceston

TASMAN SEA

21


GEFÜHRTE RUNDREISEN

Kalbarri Nationalpark - Natures Window © Tourism Western Australia

Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie organisierte Rundreisen für jeden Geschmack. Sie

können die Vielfalt Australiens auf einer komfortablen Busrundreise, einer abenteuerlichen Campingrundreise

für Jüngere und Junggebliebene, in großer oder kleiner Gruppe, mit englisch- oder

deutschsprachiger Reiseleitung kennen lernen. Egal für welche Art der Reise Sie sich entscheiden,

bei den Rundreisen ist bereits der Großteil der Verpflegung im Preis inbegriffen, ebenso wie zahlreiche

Ausflüge und Aktivitäten.

Deutschsprachige Hotelrundreisen

Englischsprachige Rundreisen für

Junge & Junggebliebene

Kata Tjuta

Uluru

Alice Springs

Adelaide

Kangaroo Is.

Australisches Panorama

Kuranda

CAIRNS

Blue

Mountains N.P.

Naracoorte

Great Barrier Reef

SYDNEY

MELBOURNE

Warrnambool

Great Ocean Road

17 Tage ab Melbourne bis Cairns bzw.

14 Tage ab Melbourne bis Sydney

Code: TO1618905 ab EUR 5.175 S. 24 - 25

Darwin

Great Barrier Reef

Litchfield N.P.

Kakadu N.P.

Great Barrier

Reef

Great Barrier Reef

Katherine

Kuranda

Cairns

Kuranda

Cairns

Kuranda

CAIRNS

Ghan

Kings

Canyon

Kata Tjuta

Uluru

Alice

Springs

Mission

Beach

Airlie

Beach

Hamilton Is.

Fraser Is.

Kings Canyon

Kata Tjuta

Uluru

Alice Springs

Kings Canyon

Uluru

Alice Springs

Noosa

BRISBANE

Faszination Australien

Blue

Mountains N.P.

Great Ocean Road

Sydney

MELBOURNE

Traumzeit Australien

Blue

Mountains N.P.

Kangaroo Is.

Adelaide

SYDNEY

Naracoorte

Mt.Gambier MELBOURNE

Warrnambool

Great Ocean Road

Great Ocean Road

Australien entdecken

Blue

Mountains N.P.

Sydney

MELBOURNE

21 Tage ab Melbourne bis Brisbane bzw.

18 Tage ab Sydney bis Brisbane

Code: TO1618902 ab EUR 6.177 S. 26 - 27

23 Tage ab Melbourne bis Sydney

Code: TO1613940 ab EUR 8.376 S. 28 - 29

14 Tage ab Melbourne bis Cairns

Code: TO1615086 ab EUR 4.245 S. 30 - 31

22


Geführte Rundreisen

Darwin

Kakadu N.P.

Ghan

Cairns

Atherton Tablelands

Mission Beach

Great Barrier

Reef

Cooktown

Cape Tribulation

Palm Cove

Kuranda

CAIRNS

Darwin

Kakadu

N.P.

Katherine

Kuranda

Cairns

Great Barrier Reef

Great Barrier Reef

Kings Canyon

Ayers Rock Resort

Kata Tjuta

Uluru

Alice Springs

Airlie Beach

Brisbane

Surfers Paradise

Hamilton

Island

Fraser

Island

Noosa

Glen Helen

Kings Canyon

Alice

Kata Tjuta Springs

Uluru

Kings Canyon

Uluru

Western

MacDonnell

Ranges

Alice Springs

Port Macquarie

Kaleidoskop Australien

Adelaide

Kangaroo Is.

SYDNEY

Naracoorte

MELBOURNE

Warrnambool

Great Ocean Road

Höhepunkte Australiens

Blue

Mountains N.P.

SYDNEY

Kangaroo Is.

Mt. Gambier

Das Beste von Australien

Adelaide

SYDNEY

MELBOURNE

Great Ocean Road

29 Tage ab Melbourne bis Sydney

15 Tage ab Sydney bis Cairns

20 Tage ab Sydney bis Melbourne

Code: TO1617702 ab EUR 10.185 S. 32 - 33

Code: TO1613669 ab EUR 5.010 S. 34 - 35

Code: TO1619038 ab EUR 4.384 S. 36 - 37

Darwin

Kings Canyon

Uluru

Kakadu N.P.

Metropolen und Weiten Australiens

21 Tage ab Melbourne bis Sydney

Ghan

Western

MacDonnell

Ranges

Katherine

Alice

Springs

Kangaroo Is.

Mount Gambier

Kuranda

Cairns

Adelaide

Blue

Mountains N.P.

Great Ocean Road

Palm

Cove

Great Barrier Reef

SYDNEY

MELBOURNE

Code: TO1616846 ab EUR 5.584 S. 38 - 39

Perth

Nambung N.P.

Kings Canyon

Western

MacDonnell

Ranges

Ayers Rock

Great Ocean Road

Alice Springs

Kuranda

Cradle Mountain N.P.

Blue

Mountains

Naturwunder Australiens

Cairns

Melbourne

Great Barrier Reef

SYDNEY

18 Tage ab Perth bis Cairns bzw. 15 Tage

ab Melbourne bis Cairns

Code: TO1621000 ab EUR 4.048 S. 40 - 41

Western

MacDonnell

Ranges

Alice Springs

Kings Canyon

Uluru

Kangaroo Is.

Mount Gambier

Kuranda

Adelaide

Great Ocean Road

Cradle Mountain N.P.

Hobart

Städte & Landschaften

Melbourne

Cairns

Great Barrier Reef

Launceston

Port Arthur

21 Tage bzw. 17 Tage ab Sydney bis

Cairns

SYDNEY

Code: TO1616409 ab EUR 4.320 S. 42 - 43

DARWIN

Kakadu N.P.

Kununurra

Katherine

Exmouth

Cape Range N.P.

Ningaloo

Reef

Home Valley Station

Mt. Hart Homestead

Broome

80 Mile

Beach

Port Hedland

Karijini N.P.

Tom Price

Coral Bay

Monkey Mia/

Denham

Kalbarri N.P.

Kalbarri

Geraldton

Nambung N.P.

PERTH

Purnululu N.P.

(Bungle Bungle)

Fitzroy

Crossing

Monkey Mia

Kalbarri

Geraldton

Nambung N.P.

PERTH

Margaret River

Pemberton

Hyden

Albany

Leonora

Kalgoorlie

Cape Le Grand

Esperance

Cervantes

PERTH

Dunsborough

Margaret River

Pemberton

Hyden

Narrogin

Bremer Bay

Albany

Esperance

Perth - Darwin Erlebnisreise

Ultimatives Westaustralien

Go Wild!

19 Tage ab Perth bis Darwin

14 Tage ab / bis Perth

13 Tage ab / bis Perth

Code: TO1619332 ab EUR 6.108 S. 44 - 45

Code: TO1615424 ab EUR 3.741 S. 46 - 47

Code: TO1621506 ab EUR 4.431 S. 48

CAIRNS

Atherton Tablelands

Tully Gorge N.P.

Townsville

Mission

Beach

Airlie Beach

Great Barrier Reef

SYDNEY

Hamilton

Island

Fraser Island

Noosa

Brisbane

Surfers Paradise

Port Macquarie

Yardie Creek/

Cape Range N.P.

Ningaloo

Reef

Denham

Broome

80 Mile

Beach

Port Hedland

Karijini N.P.

Tom Price

Coral Bay

Kalbarri N.P.

Kalbarri

Windjana Gorge N.P.

Nambung N.P.

PERTH

Kununurra

El Questro

DARWIN

Katherine

Purnululu N.P.

(Bungle Bungle)

CAIRNS

Tully Gorge N.P.

Tully

Townsville

Airlie Beach

Barrington

Hunter Valley

Great Barrier

Reef

Emu Park

Myella

Magnetic

Island

Whitsunday

Islands

Great Keppel Island

SYDNEY

Fraser Island

Rainbow Beach

Brisbane

Byron Bay

Arrawarra = Spot X

Solitary Islands

Marine Park

Zauberhafte Ostküste

Abenteuerliche Westküste

Fun & Action an der Ostküste

13 Tage ab Cairns bis Sydney

Code: TO1615082 ab EUR 4.557 S. 49

22 Tage ab Perth bis Darwin bzw.

10 Tage ab Perth bis Broome

Code: TO1612576 ab EUR 1.282 S. 50 - 51

22 Tage ab Sydney bis Cairns

Code: TO1620439 ab EUR 2.349 S. 52 - 53

23


Rundreisen

Great Barrier Reef

Kuranda

CAIRNS

Kata Tjuta

Uluru

Alice Springs

Adelaide

Kangaroo Is.

Australisches Panorama

Blue

Mountains N.P.

Naracoorte

SYDNEY

MELBOURNE

Warrnambool

Great Ocean Road

Melbourne © Josie Withers Photography

B

17 Tage ab Melbourne bis Cairns bzw. 14 Tage ab Melbourne bis Sydney

Diese Reise eignet sich für alle, die

in nur drei Wochen die ganze Vielfalt

erleben möchten, die der Fünfte Kontinent

zu bieten hat.

Reiseverlauf:

1. - 2. Tag (1xA, 1xF)

Melbourne

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen werden

Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Der

Tag steht Ihnen zum Akklimatisieren zur

freien Verfügung. Abends begrüßt Sie

Ihre Reiseleitung und Sie unternehmen

einen kurzen Spaziergang über den

Yarra River zum Abendessen in einem

Restaurant am Flussufer. Am zweiten

Tag lernen Sie auf einer Stadtrundfahrt

Australiens zweitgrößte Stadt mit ihren

viktorianischen Häuserzeilen und

Parks kennen. Sie sehen u.a. die Queen

Victoria Markets, die Fitzroy Gardens

mit Captain Cook‘s Cottage, die historische

Flinders Street Station, den

Federation Square, die Formel 1 Rennstrecke,

den Shrine of Remembrance

und den Botanischen Garten.

The Savoy Hotel on Little Collins o.ä.

Kangaroo Island - Kangaroo Beach © SATC

3. Tag (FA)

Melbourne - Warrnambool (359 km)

Ihre Fahrt führt Sie entlang der Great

Ocean Road, einer der spektakulärsten

Küstenstraßen der Welt. Im Port Campbell

Nationalpark erwarten Sie bizarre

Felsformationen, wie z.B. die „Zwölf

Apostel”, Loch Ard Gorge oder die

Überreste der London Bridge, die in

Tausenden von Jahren von Wind und

Meer aus dem Sandstein geformt wurden.

Tagesziel ist der Küstenort Warrnambool.

Quality Suites Deep Blue o.ä.

4. Tag (FA)

Warrnambool - Naracoorte (292 km)

Im Tower Hill State Game Reserve

besuchen Sie heute Morgen Worn

Gundidj. Sie erhalten Einblicke in

Flora und Fauna sowie den örtlichen

Vulkanismus aus Sicht der indigenen

Bevölkerung. Mit etwas Glück sehen

Sie hier auch freilebende Koalas. Auf

der Weiterfahrt besuchen Sie den Blue

Lake in Mt. Gambier, der bekannt für

seine Farbwechsel ist. Auf einem der

renommierten Weingüter der Coonawarra-Weinbauregion

probieren Sie

die exzellenten Weine. Nach Ankunft in

Naracoorte erwartet Sie eine Führung

durch das Tropfsteinhöhlen-System der

Naracoorte Cave.

William Macintosh Motor Lodge o.ä.

5. Tag (FA)

Naracoorte - Kangaroo Island (518 km)

Über die Fleurieu-Halbinsel führt die

Fahrt nach Victor Harbor und weiter

nach Cape Jervis, von wo Sie mit der

Fähre nach Kangaroo Island übersetzen.

Die Insel wird wegen ihrer vielfältigen

Tierwelt auch als „Zoo ohne

Zäune” bezeichnet.

Mercure Kangaroo Island Lodge o.ä.

6. Tag (FM)

Kangaroo Island

Sie verbringen den ganzen Tag mit

der Erkundung der Insel. Im Flinders

Chase Nationalpark erwarten Sie u.a.

der Leuchtturm am Cape du Couedic,

Admirals Arch sowie die spektakuläre

Felsformation der Remarkable Rocks

und das Hanson Bay Wildlife Sanctuary.

Mit etwas Glück können Sie heute

neben Kängurus auch Koalas, Echidnas

und Possums sehen. Nach dem

Mittagessen treffen Sie an der Seal

Bay einen Ranger, der Sie auf einem

Strandspaziergang zu einer Seelöwenkolonie

begleitet.

Mercure Kangaroo Island Lodge o.ä.

7. Tag (F)

Kangaroo Island - Adelaide (271 km)

Am Morgen begeben Sie sich auf den

Rückweg zum Festland und können

gegen Mittag bei einem Aufenthalt im

Strandvorort Glenelg entspannen. Am

Nachmittag stellt sich Ihnen Adelaide

mit stilvollen alten Gebäuden, Kirchen

und Parks auf einer Orientierungstour

vor. Der restliche Tag steht Ihnen zur

freien Verfügung.

Adabco Boutique Hotel o.ä.

8. Tag (F)

Adelaide - Alice Springs

Morgens werden Sie für Ihren Weiterflug

nach Alice Springs zum Flughafen

gebracht (Flug nicht inkl.). Nach der

Ankunft werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht.

Am Abend erkunden Sie die

einzigartige Tierwelt des zentralaustralischen

Outbacks im preisgekrönten

Alice Springs Desert Park und erfahren

bei einer Führung Faszinierendes über

die Nahrungssuche und Medizin der

Ureinwohner.

Crown Plaza Alice Springs Lasseters

o.ä.

9. Tag (FA)

Alice Springs - Uluru (446 km)

Genießen Sie am Morgen vom Anzac

Hill den Panoramablick auf die

Stadt und besuchen die historische

Telegrafenstation, die als eiegntliche

Geburtsstätte von Alice Springs gilt.

Anschließend fahren Sie durch die rotbraune

Steppenlandschaft zum Ayers

Rock Resort. Genießen Sie das Farbenspiel

am Uluru bei Sonnenuntergang

stilvoll bei einem Glas Sekt, bevor Sie

mit einem Gourmet-Barbecue direkt

im Nationalpark verwöhnt werden und

anschließend den südlichen Sternenhimmel

erklärt bekommen.

Voyages Desert Gardens Hotel o.ä.

10. Tag (F)

Uluru-Kata Tjuta Nationalpark

(135 km)

Bei dem ebenso faszinierenden Sonnenaufgang

am folgenden Morgen

wird der Monolith langsam wieder in

Farbe getaucht. Nach dem Frühstück

im Hotelrestaurant erwartet Sie eine

Tour entlang der Basis des Uluru, auf

der Sie Wasserlöcher und Grotten mit

Felsmalereien sehen. Wer mag, kann

den Felsberg entlang des ausgewiesenen

Weges ganz umwandern. Nach

dem Besuch des Kulturzentrums im

Nationalpark steht ein Ausflug zur

Felsformation Kata Tjuta auf dem

Programm, wo Sie an den riesigen

Felsdomen der Walpa Gorge vorbei

wandern. Der Abend steht Ihnen zur

freien Verfügung.

Voyages Desert Gardens Hotel o.ä.

24


Rundreisen

Uluru

11. Tag (F)

Uluru - Sydney

Nach dem Frühstück haben Sie Zeit

im Resort zu entspannen und die zahlreichen

Geschäfte und Galerien zu

erkunden. Zur Mittagszeit werden Sie

für Ihren Weiterflug nach Sydney zum

Flughafen gebracht (Flug nicht inkl.).

Nach Ankunft im Hotel steht Ihnen der

restliche Tag in einer der schönsten

Städte der Welt zur freien Verfügung.

Rydges World Square Hotel o.ä.

12. Tag (FM)

Sydney

Am Morgen unternehmen Sie eine

Stadtrundfahrt. Sie besuchen u.a. den

Bondi Beach, einen der legendären

Strände Sydneys. Wetterabhängig

haben Sie hier Gelegenheit zu einem

begleiteten Spaziergang mit spektakulärer

Aussicht auf die Küste und den

Pazifik. Nach einer grandiosen Aussicht

auf den Hafen und die Ikonen der Stadt

von „Mrs Macquaire‘s Chair” aus erwartet

Sie eine Bootsfahrt mit Mittagessen

im malerischen Naturhafen

von Sydney. Ein weiterer Höhepunkt

des Tages ist die Führung durch das

berühmte Opernhaus. Den restlichen

Nachmittag können Sie im historischen

Stadtteil „The Rocks” verbringen.

Rydges World Square Hotel o.ä.

13. Tag (FA)

Sydney

Den heutigen Tag können Sie in Sydney

nach Lust und Laune verbringen.

Unternehmen Sie mit der Fähre einen

Ausflug nach Manly oder erleben Sie

die Blue Mountains im Hinterland

von Sydney auf einem Tagesausflug

(beides optional). Abends erwartet

Sie das gemeinsame Abendessen im

Drehrestaurant des Sydney Tower mit

fantastischer Aussicht auf das abendliche

Lichtermeer der Stadt.

Rydges World Square Hotel o.ä.

14. Tag (F)

Sydney - Cairns

Nach einem gemütlichen Morgen

in Sydney werden Sie gegen Mittag

für Ihren Weiterflug nach Cairns zum

Flughafen gebracht (Flug nicht inkl.).

Im tropischen Cairns steht Ihnen der

restliche Tag zur freien Verfügung.

Novotel Cairns Oasis Resort o.ä.

Die 14-tägige Reise „Australien für Einsteiger”

endet nach dem Frühstück mit

dem Transfer zum Flughafen Sydney.

15. Tag (FM)

Great Barrier Reef

Auf einer ganztägigen Kreuzfahrt entdecken

Sie das Great Barrier Reef, das

größte Korallenriff der Welt. Am Arlington

Reef erleben Sie von einer fest

verankerten Plattform aus die tropische

Unterwasserwelt mit bunten Fischen

und Korallen hautnah beim Schnorcheln

und Schwimmen. Sie können

die Unterwassergärten auch trockenen

Fußes bei der Fahrt mit dem Glasbodenboot

oder vom Unterwasser-Observatorium

bestaunen. Ein Mittagsbuffet

mit Meeresfrüchten ist eingeschlossen.

Zruück in Cairns verbringen Sie einen

freien Abend.

Novotel Cairns Oasis Resort o.ä.

16. Tag (FA)

Cairns

Genießen Sie einen freien Tag in

Cairns. Alternativ können verschiedene

optionale Ausflüge unternommen

werden. Besuchen Sie zum Beispiel das

Hinterland von Cairns. Mit dem Kuranda

Train geht es zum Bergdorf Kuranda

und anschließend mit der Skyrail-Gondelbahn

über den Baumwipfeln des

Regenwaldes wieder talwärts. Oder unternehmen

Sie eine Exkursion mit dem

Allradbus zum Cape Tribulation und

Daintree Nationalpark. Als krönenden

Abschluss Ihrer Reise erwartet Sie am

Abend ein gemeinsames Abschiedsessen

im Ochre Restaurant direkt an

der Uferpromenade.

Novotel Cairns Oasis Resort o.ä.

17. Tag (F)

Cairns

Ihre erlebnisreiche Reise endet nach

dem Frühstück mit dem Transfer zum

Flughafen.

Great Barrier Reef ©Tourism & Events Queensland_Andrew Watson

Preise pro Person in EUR

Saison EZ DZ 3-BZ

Australisches Panorama Code: TO1618905

01.04.20 - 31.03.21 6.693 5.175 4.917

14 Tage Teilstück (Tag 1-14) Code: TO1618906

01.04.20 - 31.03.21 5.766 4.497 4.275

Eingeschlossene Leistungen:

Deutschsprachiger Reiseleiter, Fahrt im klimatisierten

Reisebus mit englischsprachigem

Fahrer, individuelle Transfers bei Ankunft in

Melbourne und Abreise in Cairns, Flughafentransfers

bei Nutzung der empfohlenen inneraustralischen

Verbindungen, Programm und

Verpflegung gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück,

M=Mittagessen, A=Abendessen), Unterkunft in

Hotels der Mittelklasse (in abgelegenen Regionen

bestmöglicher Standard), Gepäckservice,

Nationalparkgebühren

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben,

Inlandsflüge, Trinkgelder

Mindest-/Maximalteilnehmerzahl: 1/25 (höhere

Teilnehmerzahlen bei dem Ausflug Great Barrier

Reef, der Bootsfahrt in Sydney, der Fahrt mit

dem Kuranda Train und der Skyrail)

Abfahrtstermine:

2020: 03.04., 31.07., 18.09., 09.10., 30.10., 13.11.

2021: 22.01., 19.02., 19.03.

Alle Termine sind in der Durchführung garantiert.

Vorbehaltlich Änderungen

Bonus:

10 % Frühbucherrabatt bei Buchung bis

29.02.20*

5 % Wiederholerrabatt für Kunden, die bereits

eine min. 5-tägige AAT Kings Tour gemacht

haben*

5 % Gruppenrabatt ab min. 5 Vollzahlern auf

einer Buchung*

* gilt für alle Abfahrtstermine im Zeitraum

01.04.20-31.03.21

25


Rundreisen

Great Barrier Reef

Kuranda

Cairns

Kings

Canyon

Kata Tjuta

Uluru

Alice

Springs

Mission

Beach

Airlie

Beach

Hamilton Is.

Fraser Is.

Noosa

BRISBANE

Blue

Mountains N.P.

Sydney

Faszination Australien

MELBOURNE

Great Ocean Road

Great Ocean Road © Visit Victoria/Rob Blackburn

B

21 Tage ab Melbourne bis Brisbane bzw. 18 Tage ab Sydney bis Brisbane

26

Entdecken Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten

des Fünften Kontinents.

Die Metropolen Melbourne

und Sydney, das Rote Zentrum, die

farbenprächtige Unterwasserwelt am

Great Barrier Reef, die Inselgruppe

der Whitsundays und Fraser Island

werden Sie begeistern.

Reiseverlauf:

1. - 2. Tag (1xA, 1xF)

Melbourne

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen werden

Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Am

Abend begrüßt Sie Ihre Reiseleitung

und Sie unternehmen einen kurzen

Spaziergang über den Yarra River

zum Abendessen in einem Restaurant

am Flussufer. Am zweiten Tag lernen

Sie auf einer Stadtrundfahrt Australiens

zweitgrößte Stadt mit ihren viktorianischen

Häuserzeilen und Parks

kennen. Sie sehen u.a. die Queen

Victoria Markets, die Fitzroy Gardens,

die historische Flinders Street Station,

den Federation Square, die Formel 1

Rennstrecke, und den Botanischen

Garten. Der Nachmittag steht Ihnen

zur freien Verfügung.

The Savoy Hotel on Little Collins o.ä.

3. Tag (F)

Great Ocean Road (359 km)

Ihre Fahrt führt Sie entlang der Great

Ocean Road, einer der spektakulärsten

Fraser Island - Eli Creek © Tourism & Events Queensland/Darren Jew

Küstenstraßen der Welt. Im Port Campbell

Nationalpark erwarten Sie bizarre

Felsformationen, wie z.B. die „Zwölf

Apostel”, Loch Ard Gorge oder die

Überreste der London Bridge, die in

Tausenden von Jahren von Wind und

Meer aus dem Sandstein geformt wurden.

Die Rückfahrt nach Melbourne

führt landeinwärts über die Ortschaft

Colac. Der restliche Abend steht Ihnen

zur freien Verfügung.

The Savoy Hotel on Little Collins o.ä.

4. Tag (FA)

Melbourne - Sydney

Nach dem Frühstück werden Sie vormittags

für Ihren Weiterflug nach Sydney

zum Flughafen gebracht (Flug nicht

inkl.). Nach Ankunft in Sydney werden

Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Später

erwartet Sie das gemeinsame Abendessen

im Drehrestaurant des Sydney

Towers mit grandioser Aussicht auf

das abendliche Lichtermeer der Hafenmetropole.

Rydges World Square Hotel o.ä.

Das 18-tägige Teilstück beginnt am 4.

Tag mit der Ankunft in Sydney.

5. Tag (FM)

Sydney

Nach dem Frühstück unternehmen Sie

eine Stadtrundfahrt. Sie besuchen u.a.

den Bondi Beach, einen der legendären

Strände Sydneys. Wetterabhängig

haben Sie hier Gelegenheit zu einem

begleiteten Spaziergang mit spektakulärer

Aussicht auf die Küste und den

Pazifik. Nach einer grandiosen Aussicht

auf den Hafen und die Ikonen der Stadt

von „Mrs Macquaire‘s Chair” aus erwartet

Sie eine Bootsfahrt mit Mittagessen

im malerischen Naturhafen

von Sydney. Ein weiterer Höhepunkt

des Tages ist die Führung durch das

berühmte Opernhaus. Den restlichen

Nachmittag können Sie im historischen

Stadtteil „The Rocks” verbringen.

Rydges World Square Hotel o.ä.

6. Tag (F)

Blue Mountains (214 km)

Erleben Sie die spektakulären Blue

Mountains im Hinterland von Sydney

auf einem Tagesausflug. Sie besuchen

u.a. die Ortschaften Leura und

Katoomba und sehen die berühmte

Felsformation der „Three Sisters”.

Vom Echo Point aus bieten sich Ihnen

herrliche Aussichten auf die bläulich

schimmernden Eukalyptus-Wälder. Der

Abend steht Ihnen in Sydney zur freien

Verfügung.

Rydges World Square Hotel o.ä.

7. Tag (F)

Sydney - Alice Springs

Nach dem Frühstück werden Sie für

Ihren Weiterflug nach Zentralaustralien

zum Flughafen gebracht (Flug nicht

inkl.). Nach der Ankunft in Alice Springs

besuchen Sie den Royal Flying Doctor

Service. Im Anschluss steht eine Führung

im Alice Springs Desert Park auf

dem Programm, während der Sie die

einzigartige Tierwelt des zentralaustralischen

Outbacks erleben werden. Der

Abend steht Ihnen in der „Outback-

Stadt” zur freien Verfügung.

Crown Plaza Alice Springs Lasseters

o.ä.

8. Tag (FA)

Alice Springs - Watarrka Nationalpark

(475 km)

Heute führt die Weiterfahrt durch die

rotbraune Landschaft der MacDonnell

und James Ranges zum grandiosen

Kings Canyon im Watarrka Nationalpark.

Nach einem Aufenthalt auf der

Rinder- und Kamelfarm Kings Creek

Station erwartet Sie der Kings Canyon,

die größte und spektakulärste Schlucht

Australiens. Eine geführte Wanderung

am oberen Rande des Kings Canyons

bietet herrliche Aussichten auf faszinierende

Felslandschaften, atemberaubende

Überhänge und Steilwände.

Alternativ führt ein bequemer Spaziergang

zu einem Aussichtspunkt am

Boden der Schlucht. Abhängig vom

Wetter können Sie vor dem Abendessen

noch die George Gill Ranges bei

Sonnenuntergang erleben.

Kings Canyon Resort o.ä.

9. Tag (FA)

Watarrka Nationalpark - Uluru

(312 km)

Nach dem Frühstück führt die Reise

zum Ayers Rock Resort. Unterwegs

sehen Sie den Tafelberg Mt. Conner.

Zur Mittagszeit können Sie Yulara mit

seinen Cafés, Läden und Galerien erkunden.

Nachmittags erwartet Sie eine

Tour entlang der Basis des Uluru, auf

der Sie Wasserlöcher und Grotten mit

Felsmalereien sehen. Wer mag, kann

den Felsberg entlang des ausgewiesenen

Weges ganz umwandern. Genießen

Sie das Farbenspiel am Uluru

bei Sonnenuntergang stilvoll bei einem

Glas Sekt, bevor Sie mit einem Gourmet-Barbecue

direkt im Nationalpark

verwöhnt werden und anschließend

den südlichen Sternenhimmel erklärt

bekommen.

Voyages Desert Gardens Hotel o.ä.

10. Tag (F)

Uluru-Kata Tjuta Nationalpark

(135 km)

Bei dem ebenso faszinierenden Sonnenaufgang

am folgenden Morgen

wird der Monolith langsam wieder in

Farbe getaucht. Im Anschluss können

Sie sich im Besucherzentrum über

den Nationalpark und die Kultur des


Rundreisen

Watarrka © Tourism NT/Matt Glastonbury

Anangu-Stammes informieren. Am

Nachmittag besuchen Sie die Felsformation

Kata Tjuta und wandern an den

riesigen Felsdomen der Walpa Gorge

vorbei. Anschließend genießen Sie hier

einen weiteren stimmungsvollen Sonnenuntergang

bei Sekt und Canapés.

Der restliche Abend steht Ihnen zur

freien Verfügung.

Voyages Desert Gardens Hotel o.ä.

11. Tag (F)

Uluru - Cairns

Nach dem Frühstück können Sie noch

einen Rundflug über die örtlichen

Outback-Ikonen machen (optional).

Zur Mittagszeit werden Sie für Ihren

Weiterflug nach Cairns zum Flughafen

gebracht (Flug nicht inkl.). Dort

angekommen steht Ihnen nach einer

Orientierungstour der restliche Tag zur

freien Verfügung.

Novotel Cairns Oasis Resort o.ä.

12. Tag (FM)

Great Barrier Reef

Auf einer ganztägigen Kreuzfahrt entdecken

Sie das Great Barrier Reef, das

größte Korallenriff der Welt. Am Arlington

Reef erleben Sie von einer fest

verankerten Plattform aus die tropische

Unterwasserwelt mit bunten Fischen

und Korallen hautnah beim Schnorcheln

und Schwimmen. Sie können

die Unterwassergärten auch trockenen

Fußes bei der Fahrt mit dem Glasbodenboot

oder vom Unterwasser-Observatorium

bestaunen. Ein Mittagsbuffet

mit Meeresfrüchten ist eingeschlossen.

Zruück in Cairns verbringen Sie einen

freien Abend.

Novotel Cairns Oasis Resort o.ä.

13. Tag (FA)

Cairns

Genießen Sie einen freien Tag in

Cairns. Alternativ können verschiedene

optionale Ausflüge unternommen

werden. Besuchen Sie zum Beispiel das

Hinterland von Cairns. Mit dem Kuranda

Train geht es zum Bergdorf Kuranda

und anschließend mit der Skyrail-Gondelbahn

über den Baumwipfeln des

Regenwaldes wieder talwärts.

Novotel Cairns Oasis Resort o.ä.

14. Tag (FA)

Cairns - Mission Beach (140 km)

Ihre Weiterreise führt Sie in das vulkanische

Hochland der Atherton Tablelands,

wo Sie zunächst eine Bootsfahrt

auf dem idyllischen Kratersee Lake Barrine

erwartet. Sie besuchen die malerischen

Millaa Millaa-Wasserfälle sowie

den berühmten Curtain Fig Tree, der

mit den herunterhängenden Wurzeln

und Lianen einem riesigen, hölzernen

Vorhang gleicht. Die Weiterfahrt führt

durch fruchtbares Farmland zurück

zur Küste und nach Mission Beach.

Ihr Hotel liegt direkt am 14 km langen

goldenen Sandstrand.

Castaways Resort & Spa o.ä.

15. Tag (F)

Mission Beach - Hamilton Island

(510 km)

Nach einem entspannten Morgen führt

die Fahrt über Townsville weiter zum

Urlaubsort Airlie Beach. Von hier setzen

Sie mit dem Boot zur Hamilton Island,

einer malerischen Insel im Whitsunday

Archipel, über.

Reef View Hotel o.ä.

16. Tag (F)

Hamilton Island

Genießen Sie den freien Tag im Inselparadies.

Gönnen Sie sich pure

Erholung am Pool oder dem schönen

Catseye Beach oder erkunden Sie die

Insel auf eigene Faust. Optional können

Sie eine Bootstour zum berühmten

Whitehaven Beach unternehmen.

Reef View Hotel o.ä.

17. Tag (FA)

Hamilton Island - Noosa (135 km)

Der Morgen steht Ihnen zur freien Verfügung.

Am frühen Nachmittag werden

Sie für Ihren Weiterflug nach Brisbane

(Flug nicht inkl.) zum Inselflughafen

gebracht. In Brisbane angekommen

fahren Sie weiter zu Ihrem heutigen

Etappenziel Noosa. Ihre Unterkunft befindet

sich am Ufer des Noosa River in

der Natur der Everglades.

Paperbark Ensuit Glamping Zelt o.ä.

18. Tag (FM)

Fraser Island

Mit dem Allrad-Fahrzeug unternehmen

Sie heute einen Tagesausflug zur Fraser

Island, der größten Sandinsel der

Welt. Neben endlosen Stränden und

malerischen Süßwasserseen bietet die

Insel einen einzigartigen Regenwald.

Mittags stärken Sie sich bei einem typsichen

„Aussie Barbecue” und können

sich anschließend im kristallklaren Lake

McKenzie erfrischen. Die Rückfahrt

führt Sie nach Noosa.

Paperbark Ensuit Glamping Zelt o.ä.

19. Tag (F)

Noosa

Den heutigen Tag können Sie im Habitat

Noosa nach Lust und Laune verbringen.

Im Angebot sind zwei fakultative

Bootsfahrten (morgens oder mittags)

Preise pro Person in EUR

Eingeschlossene Leistungen:

Deutschsprachiger Reiseleiter, Fahrt im klimatisierten

Reisebus mit englischsprachigem

Fahrer, individuelle Transfers bei Ankunft in

Melbourne und Abreise in Brisbane, Flughafentransfers

bei Nutzung der empfohlenen inneraustralischen

Verbindungen, Programm und

Verpflegung gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück,

M=Mittagessen, A=Abendessen), Unterkunft

in Hotels der Mittelklasse, Gepäckservice, Nationalparkgebühren

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben,

Inlandsflüge, Trinkgelder

Mindest-/Maximalteilnehmerzahl: 1/25 (höhere

Teilnehmerzahlen bei dem Ausflug Great Barrier

Reef, der Bootsfahrt in Sydney)

in die nahezu unberührte Wildnis des

Cooloola Nationalparks mit seiner artenreichen

Vogelwelt. Sie können aber

auch den Urlaubsort Noosa erkunden

und den dortigen Strand genießen.

Paperbark Ensuit Glamping Zelt o.ä.

20. Tag (FA)

Noosa - Brisbane (135 km)

Nach dem Frühstück besuchen Sie

in Beerwah den berühmten Australia

Zoo des „Crocodile Hunters” Steve

Irwin. Ihre Weiterreise führt Sie vorbei

an Ananas-Plantagen und den Glasshouse

Mountains nach Brisbane. Auf

einer Stadtrundfahrt erkunden Sie die

sonnige Hauptstadt Queenslands. Der

Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Am Abend steht ein gemeinsames

Abschiedsessen mit Blick auf

den Brisbane River auf dem Programm.

Mercure Hotel o.ä.

21. Tag (F)

Brisbane

Ihre Reise endet mit dem Transfer zum

Flughafen.

Saison EZ DZ 3-BZ

Faszination Australien Code: TO1618902

01.04.20 - 31.03.21 8.298 6.177 5.871

Teilstück Klassisches Australien (Tag 4-21) Code: TO1618910

01.04.20 - 31.03.21 7.260 5.430 5.160

Abfahrtstermine ab Melbourne:

2020: 18.04., 08.08., 26.09., 17.10., 07.11., 28.11.

2021: 16.01., 13.02., 13.03.

Abfahrtstermine ab Sydney:

2020: 21.04., 11.08., 29.09., 20.10., 10.11., 01.12.

2021: 19.01., 16.02., 16.03.

Alle Termine sind in der Durchführung garantiert.

Vorbehaltlich Änderungen

Bonus:

10 % Frühbucherrabatt bei Buchung bis

29.02.20*

5 % Wiederholerrabatt für Kunden, die bereits

eine min. 5-tägige AAT Kings Tour gemacht

haben*

5 % Gruppenrabatt ab min. 5 Vollzahlern auf

einer Buchung*

* gilt für alle Abfahrtstermine im Zeitraum

01.04.20-31.03.21

27


Rundreisen

Darwin

Litchfield N.P.

Kakadu N.P.

Katherine

Kuranda

Cairns

Great Barrier Reef

Ghan

Kings Canyon

Kata Tjuta

Uluru

Alice Springs

Traumzeit Australien

23 Tage ab Melbourne bis Sydney

Blue

Mountains N.P.

Kangaroo Is.

Adelaide

SYDNEY

Naracoorte

Mt.Gambier MELBOURNE

Warrnambool

Great Ocean Road

Kangaroo Island © Julie Fletcher

B

28

Diese deutschsprachige Rundreise

hat einen besonderen Schwerpunkt

in Australiens Northern Territory und

verbindet mit einer Fahrt im Wüstenzug

”The Ghan” das Rote Zentrum mit

dem tropischen Top End. Abgerundet

wird die Reise mit den Höhepunkten

Südaustraliens sowie dem Naturwunder

Great Barrier Reef.

Reiseverlauf:

1. - 2. Tag (1xA, 1xF)

Melbourne

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen werden

Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Am

Abend begrüßt Sie Ihre Reiseleitung

und Sie unternehmen einen kurzen

Spaziergang über den Yarra River zum

Abendessen in einem Restaurant am

Flussufer. Am zweiten Tag lernen Sie

auf einer Stadtrundfahrt Australiens

zweitgrößte Stadt mit ihren viktorianischen

Häuserzeilen und Parks kennen.

Sie sehen u.a. die Queen Victoria Markets,

die Fitzroy Gardens mit Captain

Cook‘s Cottage, die historische Flinders

Street Station, den Federation

Square, die Formel 1 Rennstrecke,

den Shrine of Remembrance und den

Botanischen Garten. Der Nachmittag

steht Ihnen zur freien Verfügung.

The Savoy Hotel on Little Collins o.ä.

Kakadu NP - Yellow Water Billabong © Tourism NT/Peter Eve

3. Tag (FA)

Melbourne - Warrnambool (359 km)

Ihre Fahrt führt Sie entlang der Great

Ocean Road, einer der spektakulärsten

Küstenstraßen der Welt. Im Port Campbell

Nationalpark erwarten Sie bizarre

Felsformationen, wie z.B. die „Zwölf

Apostel”, Loch Ard Gorge oder die

Überreste der London Bridge, die in

Tausenden von Jahren von Wind und

Meer aus dem Sandstein geformt wurden.

Tagesziel ist der Küstenort Warrnambool.

Quality Suites Deep Blue o.ä.

4. Tag (FA)

Warrnambool - Naracoorte (292 km)

Im Tower Hill State Game Reserve

besuchen Sie heute Morgen Worn

Gundidj. Sie erhalten Einblicke in Flora

und Fauna sowie in den örtlichen

Vulkanismus aus Sicht der indigenen

Bevölkerung. Mit etwas Glück sehen

Sie hier auch freilebende Koalas. In Mt.

Gambier besuchen Sie den Blue Lake,

der bekannt für seine Farbwechsel ist.

Auf einem renommierten Weingut in

der Coonawarra-Weinbauregion probieren

Sie die exzellenten Weine. Nach

Ankunft in Naracoorte erwartet Sie eine

Führung durch das Tropfsteinhöhlen-

System der Naracoorte Cave.

William Macintosh Motor Lodge o.ä.

5. Tag (FA)

Naracoorte - Kangaroo Island (518 km)

Über die Fleurieu-Halbinsel führt die

Fahrt nach Victor Harbor und weiter

nach Cape Jervis, von wo Sie mit der

Fähre nach Kangaroo Island übersetzen.

Die Insel wird wegen ihrer vielfältigen

Tierwelt auch als „Zoo ohne

Zäune” bezeichnet.

Seafront Hotel o.ä.

6. Tag (FM)

Kangaroo Island

Sie verbringen den ganzen Tag mit

der Erkundung der Insel. Im Flinders

Chase Nationalpark erwarten Sie u.a.

der Leuchtturm am Cape du Couedic,

Admirals Arch sowie die spektakuläre

Felsformation der Remarkable Rocks

und das Hanson Bay Wildlife Sanctuary.

Mit etwas Glück können Sie heute

neben Kängurus auch Koalas, Echidnas

und Possums sehen. Nach dem

Mittagessen treffen Sie an der Seal

Bay einen Ranger, der Sie auf einem

Strandspaziergang zu einer Seelöwenkolonie

begleitet.

Seafront Hotel o.ä.

7. Tag (F)

Kangaroo Island - Adelaide (271 km)

Am Morgen begeben Sie sich auf den

Rückweg zum Festland und können

gegen Mittag bei einem Aufenthalt im

Strandvorort Glenelg entspannen. Am

Nachmittag stellt sich Ihnen Adelaide

mit stilvollen alten Gebäuden, Kirchen

und Parks auf einer Orientierungstour

vor. Der restliche Tag steht Ihnen zur

freien Verfügung.

Adabco Boutique Hotel o.ä.

8. Tag (F)

Adelaide

Im Rahmen einer Führung besuchen

Sie am Morgen den Botanischen Garten

und die beeindruckenden Central

Markets. Anschließend können Sie die

„City of Churches” auf eigene Faust

erkunden.

Adabco Boutique Hotel o.ä.

9. Tag (F)

Adelaide - Alice Springs

Morgens werden Sie für Ihren Weiterflug

nach Alice Springs zum Flughafen

gebracht (Flug nicht inkl.). Nachmittags

genießen Sie vom Anzac Hill einen Panoramablick

auf die Stadt und besuchen

die historische Telegrafenstation sowie

den preisgekrönten Alice Springs Desert

Park. Sie erkunden die einzigartige

Tierwelt des zentralaustralischen Outbacks

und erfahren bei einer Führung

Faszinierendes über die Nahrungssuche

und Medizin der Aborigines.

Crown Plaza Alice Springs Lasseters

o.ä.

10. Tag (FA)

Alice Springs - Uluru (446 km)

Durch die rotbraune Steppenlandschaft

fahren Sie heute weiter zum

Ayers Rock Resort. Nachmittags erwartet

Sie eine Tour entlang der Basis

des Uluru, auf der Sie Wasserlöcher

und Grotten mit Felsmalereien sehen.

Wer mag, kann den Felsberg entlang

des ausgewiesenen Weges ganz umwandern.

Im Anschluss besuchen Sie

das Kulturzentrum im Nationalpark.

Genießen Sie das Farbenspiel am Uluru

bei Sonnenuntergang stilvoll bei einem

Glas Sekt, bevor Sie mit einem Gourmet-Barbecue

direkt im Nationalpark

verwöhnt werden und anschließend

den südlichen Sternenhimmel erklärt

bekommen.

Voyages Desert Gardens Hotel o.ä.

11. Tag (FA)

Uluru - Watarrka Nationalpark

(406 km)

Bei dem ebenso faszinierenden Sonnenaufgang

am Morgen wird der

Monolith langsam wieder in Farbe

getaucht. Nach dem Frühstück im

Hotelrestaurant besuchen Sie die Felsformation

Kata Tjuta und wandern an

den riesigen Felsdomen der Walpa

Gorge vorbei. Nachmittags führt die

Weiterfahrt in den Watarrka Nationalpark,

wo Sie abhängig von Wetter und

Jahreszeit vielleicht noch die George


Rundreisen

Sydney - Bondi Beach © Destination NSW_Hamilton Lund

Gill Ranges im Licht des Sonnenuntergangs

erleben können.

Kings Canyon Resort o.ä.

12. Tag (FA)

Watarrka Nationalpark - Ghan

(475 km)

Frühmorgens bietet eine Rundwanderung

am oberen Rande des Kings

Canyons herrliche Aussichten auf faszinierende

Felslandschaften. Alternativ

führt ein bequemer Spaziergang den

Canyonboden entlang. Nach einem

Aufenthalt auf der Kings Creek Station

reisen Sie zurück nach Alice Springs.

Hier besteigen Sie den legendären

GHAN, der Sie auf einer nostalgischen

Zugfahrt über Katherine nach Darwin

bringt.

Ghan, Goldklasse

13. Tag (FM)

Ghan - Darwin

Nach dem Frühstück im Zugrestaurant

erreichen Sie Katherine. Im Nitmiluk

Nationalpark steht eine Bootsfahrt

durch eine der Schluchten des Katherine

River auf dem Programm. Nachmittags

führt die Zugfahrt weiter von

Katherine nach Darwin.

Vibe Waterfront Hotel o.ä.

14. - 15. Tag (2xFA)

Darwin - Kakadu Nationalpark

(254 km)

Am Morgen steht eine kurze Orientierungsfahrt

durch die tropische Stadt

auf dem Programm, bevor Sie in die

Wildnis des Kakadu Nationalparks

fahren. In Ubirr bekommen Sie uralte

Felszeichnungen erklärt und genießen

die fantastische Aussicht über

die Schwemmebene. Am nächsten

Morgen können Sie einen optionalen

Rundflug über den Nationalpark unternehmen.

In Nourlangie bestaunen Sie

weitere Felsmalereien der Ureinwohner.

Im Bowali Besucherzentrum informiert

eine Ausstellung über die hiesige

Flora und Fauna. Nachmittags erwartet

Sie eine abenteuerliche Bootsafari

auf dem Yellow Water Billabong, bei

der Sie die artenreiche Vogelwelt und

wahrscheinlich auch Salzwasserkrokodile

beobachten.

Mercure Kakadu Crocodile Hotel o.ä.

16. Tag (FA)

Kakadu Nationalpark - Darwin

(456 km)

Die Rückfahrt nach Darwin führt Sie

über den Litchfield Nationalpark, der

bekannt ist für seinen Monsunregenwald,

malerische Wasserfälle und riesige

Termitenhügel. In Darwin erwartet

Sie ein Abendessen im Wharf One Restaurant

direkt am Hafen.

Vibe Waterfront Hotel o.ä.

17. Tag (F)

Darwin - Cairns

Bis zum Weiterflug nach Cairns am späten

Nachmittag steht Ihnen der Tag

zur freien Verfügung (Flug nicht inkl.).

Novotel Cairns Oasis Resort o.ä.

18. Tag (FM)

Great Barrier Reef

Auf einer ganztägigen Kreuzfahrt entdecken

Sie das Great Barrier Reef, das

größte Korallenriff der Welt. Am Arlington

Reef erleben Sie von einer fest

verankerten Plattform aus die tropische

Unterwasserwelt mit bunten Fischen

und Korallen hautnah beim Schnorcheln

und Schwimmen. Sie können

die Unterwassergärten auch trockenen

Fußes bei der Fahrt mit dem Glasbodenboot

oder vom Unterwasser-Observatorium

bestaunen. Ein Mittagsbuffet

mit Meeresfrüchten ist eingeschlossen.

Zurück in Cairns verbringen Sie einen

freien Abend.

Novotel Cairns Oasis Resort o.ä.

19. Tag (FA)

Cairns

Genießen Sie einen freien Tag in

Cairns. Alternativ können verschiedene

optionale Ausflüge unternommen

werden. Besuchen Sie zum Beispiel das

Hinterland von Cairns. Mit dem Kuranda

Train geht es zum Bergdorf Kuranda

und anschließend mit der Skyrail-Gondelbahn

über den Baumwipfeln des

Regenwaldes wieder talwärts. Oder

unternehmen Sie eine Exkursion mit

dem Allradbus zum Cape Tribulation

und Daintree Nationalpark. Am Abend

erwartet Sie ein gemeinsames Abendessen

im Ochre Restaurant direkt an

der Uferpromenade.

Novotel Cairns Oasis Resort o.ä.

20. - 21. Tag (2xF, 1xM)

Cairns - Sydney

Gegen Mittag werden Sie für Ihren

Weiterflug nach Sydney zum Flughafen

gebracht (Flug nicht inkl.). Nach Ihrer

Ankunft in Sydney erfolgt der Hoteltransfer

und Sie können den restlichen

Tag frei gestalten. Am folgenden Tag

lernen Sie die Höhepunkte Sydneys

auf einer Stadtrundfahrt kennen. Sie

besuchen u.a. den legendären Bondi

Beach. Wetterabhängig haben Sie hier

Gelegenheit zu einem begleiteten Spaziergang

mit spektakulärer Aussicht auf

die Küste und den Pazifik. Im Anschluss

erwartet Sie eine Bootsfahrt mit Mittagessen

im malerischen Naturhafen

Preise pro Person in EUR

Eingeschlossene Leistungen:

Deutschsprachige örtliche Reiseleiter, Fahrt im

klimatisierten Reisebus mit englischsprachigem

Fahrer, individuelle Transfers bei Ankunft in

Melbourne und Abreise in Sydney, Flughafentransfers

bei Nutzung der empfohlenen inneraustralischen

Verbindungen, Programm und

Verpflegung gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück,

M=Mittagessen, A=Abendessen), Unterkunft

in Hotels der Mittelklasse (in abgelegenen

Regionen bestmöglicher Standard), 1 Übernachtung

im Ghan-Zug (Gold-Schlafwagen),

Gepäckservice, Nationalparkgebühren

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben,

Inlandsflüge, Trinkgelder

Mindest-/Maximalteilnehmerzahl: 1/25 (höhere

Teilnehmerzahlen bei dem Ausflug Great Barrier

Reef und der Bootsfahrt in Sydney)

von Sydney. Ein weiterer Höhepunkt

des Tages ist die Führung durch das

berühmte Opernhaus. Den restlichen

Nachmittag können Sie im historischen

Stadtteil „The Rocks” verbringen.

Rydges World Square Hotel o.ä.

22. Tag (FA)

Blue Mountains (214 km)

Erleben Sie die spektakulären Blue

Mountains im Hinterland von Sydney

auf einem Tagesausflug. Sie besuchen

u.a. die Ortschaften Leura und

Katoomba und sehen die berühmte

Felsformation der ”Three Sisters”. Vom

Echo Point bieten sich Ihnen herrliche

Aussichten auf die bläulich schimmernden

Eukalyptus-Wälder. Zurück in Sydney

genießen Sie das Abendessen im

Drehrestaurant des Sydney Tower mit

fantastischer Aussicht auf das abendliche

Lichtermeer der Stadt.

Rydges World Square Hotel o.ä.

23. Tag (F)

Sydney

Genießen Sie die freie Zeit bis zu Ihrem

Transfer zum Flughafen.

Code: TO1613940

Saison EZ DZ 3-BZ

01.09.20 - 31.03.21 10.278 8.376 7.962

Abfahrtstermine:

2020: 17.09., 01.10., 22.10., 12.11.

2021: 21.01., 18.02., 18.03.

Alle Termine sind in der Durchführung garantiert.

Vorbehaltlich Änderungen

Bonus:

10 % Frühbucherrabatt bei Buchung bis

29.02.20*

5 % Wiederholerrabatt für Kunden, die bereits

eine min. 5-tägige AAT Kings Tour gemacht

haben*

5 % Gruppenrabatt ab min. 5 Vollzahlern auf

einer Buchung*

* gilt für alle Abfahrtstermine im Zeitraum

01.04.20-31.03.21

29


Rundreisen

Great Barrier

Reef

Kuranda

CAIRNS

Kings Canyon Alice Springs

Uluru

Blue

Mountains N.P.

Sydney

Great Ocean Road

MELBOURNE

Sydney - Oper © DestinationNSW - Ethan Rohloff

Australien entdecken

B

14 Tage ab Melbourne bis Cairns

Diese kompakte Erstbesucher-Rundreise

vereint die primären Sehenswürdigkeiten

Australiens von Melbourne

über die Ikonen Zentralaustraliens sowie

die Olympiastadt Sydney zu den

Korallenbänken und Regenwäldern

Queenslands.

Reiseverlauf:

1. Tag (A)

Melbourne

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen werden

Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Am

Abend begrüßt Sie Ihre Reiseleitung

und Sie unternehmen einen kurzen

Spaziergang über den Yarra River zum

Abendessen in einem Restaurant am

Flussufer.

The Savoy Hotel on Little Collins o.ä.

2. Tag (F)

Melbourne

Auf der morgendlichen Rundfahrt lernen

Sie Australiens zweitgrößte Stadt

an der Port Phillip Bay mit seinen viktorianischen

Häuserzeilen, vielen historischen

Gebäuden und großzügigen

Parks ausführlich kennen. Sie sehen

u.a. die Queen Victoria Markets, die

Fitzroy Gardens mit Captain Cook‘s

Cottage, die historische Flinders Street

Station, den Federation Square, die

Rennstrecke des Formel 1 Grand Prix,

den Shrine of Remembrance und besuchen

den Botanischen Garten. Der

Nachmittag steht Ihnen dann zur freien

Verfügung und Sie können Melbourne

weiter individuell erkunden.

The Savoy Hotel on Little Collins o.ä.

3. Tag (F)

Great Ocean Road (359 km)

Ihre Fahrt führt Sie entlang der Great

Ocean Road, einer der spektakulärsten

Küstenstraßen der Welt. Im Port Campbell

Nationalpark erwarten Sie bizarre

Felsformationen, wie z.B. die „Zwölf

Apostel”, Loch Ard Gorge oder die

Überreste der London Bridge, die in

Tausenden von Jahren von Wind und

Meer aus dem Sandstein geformt wurden.

Die Rückfahrt nach Melbourne

führt landeinwärts über die Ortschaft

Colac. Der restliche Abend steht Ihnen

zur freien Verfügung.

The Savoy Hotel on Little Collins o.ä.

4. Tag (FA)

Melbourne - Sydney

Nach dem Frühstück werden Sie vormittags

für Ihren Weiterflug nach Sydney

zum Flughafen gebracht (Flug nicht

inkl.). Nach Ankunft in Sydney werden

Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Später

erwartet Sie das gemeinsame Abendessen

im Drehrestaurant des Sydney

Towers mit grandioser Aussicht auf

das abendliche Lichtermeer der Hafenmetropole.

Rydges World Square Hotel o.ä.

5. Tag (FM)

Sydney

Nach dem Frühstück unternehmen Sie

eine Stadtrundfahrt. Sie besuchen u.a.

den Bondi Beach, einen der legendären

Strände Sydneys. Wetterabhängig

haben Sie hier Gelegenheit zu einem

begleiteten Spaziergang mit spektakulärer

Aussicht auf die Küste und den

Pazifik. Nach einer grandiosen Aussicht

auf den Hafen und die Ikonen der Stadt

von „Mrs Macquaire‘s Chair” aus erwartet

Sie eine Bootsfahrt mit Mittagessen

im malerischen Naturhafen

von Sydney. Ein weiterer Höhepunkt

des Tages ist die Führung durch das

berühmte Opernhaus. Den restlichen

Nachmittag können Sie im historischen

Stadtteil „The Rocks” verbringen.

Rydges World Square Hotel o.ä.

6. Tag (F)

Blue Mountains (214 km)

Erleben Sie die spektakulären Blue

Mountains im Hinterland von Sydney

auf einem Tagesausflug. Sie besuchen

u.a. die Ortschaften Leura und

Katoomba und sehen die berühmte

Felsformation der „Three Sisters”.

Vom Echo Point aus bieten sich Ihnen

herrliche Aussichten auf die bläulich

schimmernden Eukalyptus-Wälder. Der

Abend steht Ihnen in Sydney zur freien

Verfügung.

Rydges World Square Hotel o.ä.

7. Tag (F)

Sydney - Alice Springs

Nach dem Frühstück werden Sie für

Ihren Weiterflug nach Zentralaustralien

zum Flughafen gebracht (Flug nicht

inkl.). Nach der Ankunft in Alice Springs

besuchen Sie den Royal Flying Doctor

Service. Im Anschluss steht eine Führung

im Alice Springs Desert Park auf

dem Programm, während der Sie die

einzigartige Tierwelt des zentralaustralischen

Outbacks erleben werden. Der

Abend steht Ihnen in der „Outback-

Stadt” zur freien Verfügung.

Crown Plaza Alice Springs Lasseters

o.ä.

Melbourne - shutterstock©Gordon Bell

8. Tag (FA)

Alice Springs - Watarrka Nationalpark

(475 km)

Heute führt die Weiterfahrt durch die

rotbraune Landschaft der MacDonnell

und James Ranges zum grandiosen

Kings Canyon im Watarrka Nationalpark.

Nach einem Aufenthalt auf der

30


Rundreisen

Uluru - shutterstock©FiledIMAGE

Rinder- und Kamelfarm Kings Creek

Station erwartet Sie der Kings Canyon,

die größte und spektakulärste Schlucht

Australiens. Eine geführte Wanderung

am oberen Rande des Kings Canyons

bietet herrliche Aussichten auf faszinierende

Felslandschaften, atemberaubende

Überhänge und Steilwände.

Alternativ führt ein bequemer Spaziergang

zu einem Aussichtspunkt am

Boden der Schlucht. Abhängig vom

Wetter können Sie vor dem Abendessen

noch die George Gill Ranges bei

Sonnenuntergang erleben.

Kings Canyon Resort o.ä.

9. Tag (FA)

Watarrka Nationalpark - Uluru

(312 km)

Nach dem Frühstück führt die Reise

zum Ayers Rock Resort. Unterwegs

sehen Sie den Tafelberg Mt. Conner.

Zur Mittagszeit können Sie Yulara mit

seinen Cafés, Läden und Galerien erkunden.

Nachmittags erwartet Sie eine

Tour entlang der Basis des Uluru, auf

der Sie Wasserlöcher und Grotten mit

Felsmalereien sehen. Wer mag, kann

den Felsberg entlang des ausgewiesenen

Weges ganz umwandern. Genießen

Sie das Farbenspiel am Uluru

bei Sonnenuntergang stilvoll bei einem

Glas Sekt, bevor Sie mit einem Gourmet-Barbecue

direkt im Nationalpark

verwöhnt werden und anschließend

den südlichen Sternenhimmel erklärt

bekommen.

Voyages Desert Gardens Hotel o.ä.

10. Tag (F)

Uluru-Kata Tjuta Nationalpark

(135 km)

Bei dem ebenso faszinierenden Sonnenaufgang

am folgenden Morgen

wird der Monolith langsam wieder in

Farbe getaucht. Im Anschluss können

Sie sich im Besucherzentrum über

den Nationalpark und die Kultur des

Anangu-Stammes informieren. Am

Nachmittag besuchen Sie die Felsformation

Kata Tjuta und wandern an den

riesigen Felsdomen der Walpa Gorge

vorbei. Anschließend genießen Sie hier

einen weiteren stimmungsvollen Sonnenuntergang

bei Sekt und Canapés.

Der restliche Abend steht Ihnen zur

freien Verfügung.

Voyages Desert Gardens Hotel o.ä.

11. Tag (F)

Uluru - Cairns

Nach dem Frühstück können Sie noch

einen Rundflug über die örtlichen

Outback-Ikonen machen (optional).

Zur Mittagszeit werden Sie für Ihren

Weiterflug nach Cairns zum Flughafen

gebracht (Flug nicht inkl.). Dort

angekommen steht Ihnen nach einer

Orientierungstour der restliche Tag zur

freien Verfügung.

Novotel Cairns Oasis Resort o.ä.

12. Tag (FM)

Great Barrier Reef

Auf einer ganztägigen Kreuzfahrt entdecken

Sie das Great Barrier Reef, das

größte Korallenriff der Welt. Am Arlington

Reef erleben Sie von einer fest

verankerten Plattform aus die tropische

Unterwasserwelt mit bunten Fischen

und Korallen hautnah beim Schnorcheln

und Schwimmen. Sie können

die Unterwassergärten auch trockenen

Fußes bei der Fahrt mit dem Glasbodenboot

oder vom Unterwasser-Observatorium

bestaunen. Ein Mittagsbuffet

mit Meeresfrüchten ist eingeschlossen.

Zurück in Cairns verbringen Sie einen

freien Abend.

Novotel Cairns Oasis Resort o.ä.

13. Tag (FA)

Cairns

Genießen Sie einen freien Tag in

Cairns. Alternativ können verschiedene

optionale Ausflüge unternommen

werden. Besuchen Sie zum Beispiel das

Hinterland von Cairns. Mit dem Kuranda

Train geht es zum Bergdorf Kuranda

und anschließend mit der Skyrail-Gondelbahn

über den Baumwipfeln des

Regenwaldes wieder talwärts.

Novotel Cairns Oasis Resort o.ä.

14. Tag (F)

Cairns

Ihre Reise endet mit dem Transfer zum

Flughafen.

Great Barrier Reef © Tourism & Events Queensland - Christian Botella

Preise pro Person in EUR

Eingeschlossene Leistungen:

Deutschsprachiger Reiseleiter, Fahrt im klimatisierten

Reisebus mit englischsprachigem

Fahrer, individuelle Transfers bei Ankunft in

Melbourne und Abreise in Cairns, Flughafentransfers

bei Nutzung der empfohlenen inneraustralischen

Verbindungen, Programm und

Verpflegung gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück,

M=Mittagessen, A=Abendessen), Unterkunft

in Hotels der Mittelklasse, Gepäckservice, Nationalparkgebühren

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben,

Inlandsflüge, Trinkgelder

Mindest-/Maximalteilnehmerzahl: 1/25 (höhere

Teilnehmerzahlen bei dem Ausflug Great Barrier

Reef, der Bootsfahrt in Sydney)

Code: TO1615086

Saison EZ DZ 3-BZ

01.04.20 - 31.03.21 5.646 4.245 4.035

Abfahrtstermine:

2020: 18.04., 08.08., 26.09., 17.10., 07.11., 28.11.

2021: 16.01., 13.02., 13.03.

Alle Termine sind in der Durchführung garantiert.

Vorbehaltlich Änderungen

Bonus:

10 % Frühbucherrabatt bei Buchung bis

29.02.20*

5 % Wiederholerrabatt für Kunden, die bereits

eine min. 5-tägige AAT Kings Tour gemacht

haben*

5 % Gruppenrabatt ab min. 5 Vollzahlern auf

einer Buchung*

* gilt für alle Abfahrtstermine im Zeitraum

01.04.20-31.03.21

31


Rundreisen

Darwin

Kakadu N.P.

Ghan

Kings Canyon

Ayers Rock Resort

Kata Tjuta

Uluru

Cairns

Atherton Tablelands

Mission Beach

Alice Springs

Airlie Beach

Great Barrier

Reef

Brisbane

Surfers Paradise

Hamilton

Island

Fraser

Island

Noosa

Kaleidoskop Australien

29 Tage ab Melbourne bis Sydney

Port Macquarie

Kangaroo Is.

Adelaide

SYDNEY

Naracoorte

Warrnambool

MELBOURNE

Great Ocean Road

Wangi Falls © Tourism NT Colby Brown

B

Für alle, die genügend Zeit haben, um

die vielfältigen Landschaften Australiens

zu erkunden, bietet sich diese

sehr umfassende deutschsprachige

Rundreise an, die mit einer Fahrt mit

dem Ghan abgerundet wird.

Reiseverlauf:

1. - 2. Tag (1xA, 1xF)

Melbourne

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen werden

Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Am

Abend begrüßt Sie Ihre Reiseleitung

und Sie unternehmen einen kurzen

Spaziergang über den Yarra River zum

Abendessen in einem Restaurant am

Flussufer. Am zweiten Tag lernen Sie

auf einer Stadtrundfahrt Australiens

zweitgrößte Stadt mit ihren viktorianischen

Häuserzeilen und Parks kennen.

Der Nachmittag steht Ihnen zur freien

Verfügung.

The Savoy Hotel on Little Collins o.ä.

3. Tag (FA)

Melbourne - Warrnambool (359 km)

Ihre Fahrt führt Sie entlang der Great

Ocean Road, einer der spektakulärsten

Küstenstraßen der Welt. Im Port Campbell

Nationalpark erwarten Sie bizarre

Felsformationen, wie z.B. die „Zwölf

Apostel”, Loch Ard Gorge oder die

Überreste der London Bridge, die in

Tausenden von Jahren von Wind und

Meer aus dem Sandstein geformt wurden.

Tagesziel ist der Küstenort Warrnambool.

Quality Suites Deep Blue o.ä.

© Tourism NT - Graham Freeman

4. Tag (FA)

Warrnambool - Naracoorte (292 km)

Im Tower Hill State Game Reserve

besuchen Sie heute Morgen Worn

Gundidj. Sie erhalten Einblicke in Flora

und Fauna. Mit etwas Glück sehen

Sie hier auch freilebende Koalas. Auf

der Weiterfahrt besuchen Sie den Blue

Lake in Mt. Gambier, der bekannt für

seine Farbwechsel ist. Auf einem der

renommierten Weingüter der Coonawarra-Weinbauregion

probieren Sie

die exzellenten Weine. Nach Ankunft in

Naracoorte erwartet Sie eine Führung

durch das Tropfsteinhöhlen-System der

Naracoorte Cave.

William Macintosh Motor Lodge o.ä.

5. Tag (FA)

Naracoorte - Kangaroo Island (518 km)

Über die Fleurieu-Halbinsel führt die

Fahrt nach Victor Harbor und weiter

nach Cape Jervis, von wo Sie mit der

Fähre nach Kangaroo Island übersetzen.

Seafront Hotel o.ä.

6. Tag (FM)

Kangaroo Island

Sie verbringen den ganzen Tag mit

der Erkundung der Insel. Im Flinders

Chase Nationalpark erwarten Sie u.a.

der Leuchtturm am Cape du Couedic,

Admirals Arch sowie die spektakuläre

Felsformation der Remarkable Rocks

und das Hanson Bay Wildlife Sanctuary.

Nach dem Mittagessen treffen Sie

an der Seal Bay einen Ranger, der Sie

auf einem Strandspaziergang zu einer

Seelöwenkolonie begleitet.

Seafront Hotel o.ä.

7. - 8. Tag (2xF)

Kangaroo Island - Adelaide (271 km)

Am Morgen begeben Sie sich auf den

Rückweg zum Festland und können

gegen Mittag bei einem Aufenthalt im

Strandvorort Glenelg entspannen. Am

Nachmittag stellt sich Ihnen Adelaide

mit stilvollen alten Gebäuden, Kirchen

und Parks auf einer Orientierungstour

vor. Am nächsten Tag besuchen Sie den

Botanischen Garten und die Central

Markets auf einer Führung.

Adabco Boutique Hotel o.ä.

9. Tag (F)

Adelaide - Alice Springs

Morgens werden Sie für Ihren Weiterflug

nach Alice Springs zum Flughafen

gebracht (Flug nicht inkl.).

Genießen Sie am Nachmittag vom

Anzac Hill den Panoramablick auf die

Stadt. Sie besuchen außerdem die

historische Telegrafenstation und erkunden

die einzigartige Tierwelt des

zentralaustralischen Outbacks im Alice

Springs Desert Park.

Crown Plaza Alice Springs Lasseters

o.ä.

10. Tag (FA)

Alice Springs - Uluru (446 km)

Durch die rotbraune Steppenlandschaft

fahren Sie heute weiter zum

Ayers Rock Resort. Nachmittags erwartet

Sie eine Tour entlang der Basis

des Uluru, auf der Sie Wasserlöcher

und Grotten mit Felsmalereien sehen.

Wer mag, kann den Felsberg entlang

des ausgewiesenen Weges ganz umwandern.

Im Anschluss besuchen Sie

das Kulturzentrum im Nationalpark.

Genießen Sie das Farbenspiel am Uluru

bei Sonnenuntergang stilvoll bei einem

Glas Sekt, bevor Sie mit einem Gourmet-Barbecue

direkt im Nationalpark

verwöhnt werden und anschließend

den südlichen Sternenhimmel erklärt

bekommen.

Voyages Desert Gardens Hotel o.ä.

11. Tag (FA)

Uluru - Watarrka Nationalpark

(406 km)

Bei dem ebenso faszinierenden Sonnenaufgang

am Morgen wird der

Monolith langsam wieder in Farbe

getaucht. Nach dem Frühstück im

Hotelrestaurant besuchen Sie die Felsformation

Kata Tjuta und wandern an

den riesigen Felsdomen der Walpa

Gorge vorbei. Nachmittags führt die

Weiterfahrt in den Watarrka Nationalpark,

wo Sie abhängig von Wetter und

Jahreszeit vielleicht noch die George

Gill Ranges im Licht des Sonnenuntergangs

erleben können.

Kings Canyon Resort o.ä.

12. Tag (FA)

Watarrka Nationalpark - Ghan

(475 km)

Frühmorgens bietet eine Rundwanderung

am oberen Rande des Kings

Canyons herrliche Aussichten auf faszinierende

Felslandschaften. Alternativ

führt ein bequemer Spaziergang den

Canyonboden entlang. Nach einem

Aufenthalt auf der Kings Creek Station

reisen Sie zurück nach Alice Springs.

Hier besteigen Sie den legendären

GHAN, der Sie auf einer nostalgischen

Zugfahrt über Katherine nach Darwin

bringt.

Ghan, Goldklasse

13. Tag (FM)

Ghan - Darwin

Nach dem Frühstück im Zugrestaurant

erreichen Sie Katherine. Im Nitmiluk

Nationalpark steht eine Bootsfahrt

durch eine der Schluchten des Katherine

River auf dem Programm. Nachmittags

führt die Zugfahrt weiter von

Katherine nach Darwin.

Vibe Waterfront Hotel o.ä.

14. - 15. Tag (2xFA)

Darwin - Kakadu Nationalpark

(254 km)

Am Morgen steht eine kurze Orientierungsfahrt

durch die tropische Stadt

auf dem Programm, bevor Sie in die

Wildnis des Kakadu Nationalparks fahren

und die uralten Felszeichnungen in

Ubirr gezeigt bekommen. Am nächsten

Tag bestaunen Sie in Nourlangie weitere

Felsmalereien der Ureinwohner.

Im Bowali Besucherzentrum informiert

eine Ausstellung über die hiesige Flora

und Fauna. Nachmittags erwartet Sie

eine abenteuerliche Bootsafari auf dem

Yellow Water Billabong.

Mercure Kakadu Crocodile Hotel o.ä.

32


Rundreisen

Fraser Island - Lake McKenzie © Tourism & Events Queensland

16. Tag (FA)

Kakadu Nationalpark - Darwin

(456 km)

Die Rückfahrt nach Darwin führt Sie

über den Litchfield Nationalpark,

der bekannt ist für seinen Monsun-

Regenwald, malerische Wasserfälle

und riesige Termitenhügel. In Darwin

erwartet Sie ein Abendessen im Wharf

One Restaurant direkt am Hafen.

Vibe Waterfront Hotel o.ä.

17. Tag (F)

Darwin - Cairns

Bis zum Weiterflug nach Cairns am

Mittag steht Ihnen der Tag zur freien

Verfügung (Flug nicht inkl.).

Novotel Cairns Oasis Resort o.ä.

18. Tag (FM)

Great Barrier Reef

Auf einer ganztägigen Kreuzfahrt entdecken

Sie das Great Barrier Reef, das

größte Korallenriff der Welt. Am Arlington

Reef erleben Sie von einer fest

verankerten Plattform aus die tropische

Unterwasserwelt mit bunten Fischen

und Korallen hautnah beim Schnorcheln

und Schwimmen. Sie können

die Unterwassergärten auch trockenen

Fußes bei der Fahrt mit dem Glasbodenboot

oder vom Unterwasser-Observatorium

bestaunen. Ein Mittagsbuffet

mit Meeresfrüchten ist eingeschlossen.

Zurück in Cairns verbringen Sie einen

freien Abend.

Novotel Cairns Oasis Resort o.ä.

19. Tag (FA)

Cairns

Genießen Sie einen freien Tag in

Cairns. Alternativ können verschiedene

optionale Ausflüge unternommen

werden. Am Abend erwartet Sie ein

gemeinsames Abendessen.

Novotel Cairns Oasis Resort o.ä.

20. Tag (FA)

Cairns - Mission Beach (140 km)

Ihre Weiterreise führt Sie in das vulkanische

Hochland der Atherton Tablelands,

wo Sie zunächst eine Bootsfahrt

auf dem idyllischen Kratersee Lake

Barrine erwartet. Sie besuchen die

malerischen Millaa Millaa-Wasserfälle

sowie den berühmten Curtain Fig Tree.

Die Weiterfahrt führt durch fruchtbares

Farmland zurück zur Küste und nach

Mission Beach.

Castaways Resort & Spa o.ä.

21. - 22. Tag (2xF)

Mission Beach - Hamilton Island

(510 km)

Nach dem Frühstück führt die Fahrt

über Townsville weiter zum Urlaubsort

Airlie Beach. Von hier setzen Sie mit

dem Boot zur Hamilton Island, einer

malerischen Insel im Whitsunday Archipel,

über. Genießen Sie einen freien

Tag im Inselparadies. Gönnen Sie sich

pure Erholung am Pool oder am schönen

Catseye Beach oder erkunden Sie

die Insel auf eigene Faust.

Reef View Hotel o.ä.

23. Tag (FA)

Hamilton Island - Noosa (135 km)

Am frühen Nachmittag werden Sie

für Ihren Weiterflug nach Brisbane

(Flug nicht inkl.) zum Inselflughafen

gebracht. In Brisbane angekommen

fahren Sie weiter zu Ihrem heutigen

Etappenziel Noosa, im Herzen der

Sunshine Coast gelegen.

Paperbark Ensuite Glamping-Zelt o.ä.

24. Tag (FM)

Fraser Island

Mit dem Allrad-Fahrzeug unternehmen

Sie heute einen Tagesausflug zur Fraser

Island, der größten Sandinsel der

Welt. Neben endlosen Stränden und

malerischen Süßwasserseen bietet die

Insel einen einzigartigen Regenwald.

Mittags stärken Sie sich bei einem

„Aussie Barbecue” und können sich

anschließend beim Bad im kristallklaren

Lake McKenzie erfrischen.

Paperbark Ensuite Glamping-Zelt o.ä.

25. Tag (F)

Noosa

Den heutigen Tag können Sie im Habitat

Noosa nach Lust und Laune verbringen.

Im Angebot sind zwei fakultative

Bootsfahrten (morgens oder mittags)

in die nahezu unberührte Wildnis des

Cooloola Nationalparks mit seiner artenreichen

Vogelwelt. Sie können aber

auch den Urlaubsort Noosa erkunden

und den dortigen Strand genießen.

Paperbark Ensuit Glamping Zelt o.ä.

26. Tag (F)

Noosa - Surfers Paradise (226 km)

Nach dem Frühstück besuchen Sie in

Beerwah den berühmten Australia Zoo

des „Crocodile Hunters” Steve Irwin.

Ihre Weiterreise führt Sie vorbei an

Ananas-Plantagen und den Glasshouse

Mountains nach Brisbane. Auf einer

Stadtrundfahrt erkunden Sie die sonnige

Hauptstadt Queenslands. Nach

einer kurzen Weiterfahrt erreichen Sie

Surfers Paradise an der Gold Coast.

Novotel Surfers Paradise o.ä.

27. Tag (FA)

Surfers Paradise - Port Macquarie

(487 km)

Sie besuchen heute den malerischen

Leuchtturm von Byron Bay, der den

Preise pro Person in EUR

Eingeschlossene Leistungen:

Deutschsprachiger Reiseleiter, Fahrt im klimatisierten

Reisebus mit englischsprachigem

Fahrer, individuelle Transfers bei Ankunft in

Melbourne und Abreise in Sydney, Flughafentransfers

bei Nutzung der empfohlenen inneraustralischen

Verbindungen, Programm und

Verpflegung gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück,

M=Mittagessen, A=Abendessen), Unterkunft

in Hotels der Mittelklasse (in abgelegenen

Regionen bestmöglicher Standard), 1 Übernachtung

im Ghan-Zug (Gold-Schlafwagen),

Gepäckservice, Nationalparkgebühren

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben,

Inlandsflüge, Trinkgelder

östlichsten Punkt des australischen

Festlands markiert. Hier haben Sie

die Gelegenheit zu einer Wanderung

entlang der spektakulären Küste zur

Ortschaft Byron Bay. Die Weiterreise

erfolgt nach Port Macquarie.

Sails by Rydges o.ä.

28. Tag (FMA)

Port Macquarie - Sydney (430 km)

Entlang der Küste erreichen Sie das

bekannte Hunter Valley, Australiens

ältestes Weinanbaugebiet. Zu Mittag

erwartet Sie eine Probe der preisgekrönten

Weine nebst Mittagessen.

Anschließend erfolgt die Weiterfahrt

nach Sydney. Am Abend erwartet Sie

hier eine Bootsrundfahrt im einzigartigen

Naturhafen mit einem delikaten

Abschiedsessen an Bord.

Rydges World Square Hotel o.ä.

29. Tag (F)

Sydney

Zum Abschluss Ihrer Rundreise steht

nach dem Frühstück eine Rundfahrt

durch Sydney auf dem Programm mit

anschließender Führung durch das berühmte

Opernhaus. Mit dem Transfer

zum Flughafen endet Ihre Reise gegen

Mittag.

Code: TO1617702

Saison EZ DZ 3-BZ

01.09.20 - 31.03.21 12.609 10.185 9.678

Mindest-/Maximalteilnehmerzahl: 1/25

Abfahrtstermine:

2020: 17.09., 01.10., 22.10., 12.11.

2021: 21.01., 18.02., 18.03.

Alle Termine sind in der Durchführung garantiert.

Vorbehaltlich Änderungen

Bonus:

10 % Frühbucherrabatt bei Buchung bis

29.02.20*

5 % Wiederholerrabatt für Kunden, die bereits

eine min. 5-tägige AAT Kings Tour gemacht

haben*

5 % Gruppenrabatt ab min. 5 Vollzahlern auf

einer Buchung*

* gilt für alle Abfahrtstermine im Zeitraum

01.04.20-31.03.21

33


Rundreisen

Cooktown

Cape Tribulation

Palm Cove

Kuranda

CAIRNS

Great Barrier Reef

Glen Helen

Kings Canyon

Alice

Kata Tjuta Springs

Uluru

Blue

Mountains N.P.

SYDNEY

Kings Canyon © Tourism NT_Shaana McNaught

Höhepunkte Australiens

T

15 Tage ab Sydney bis Cairns

Auf dieser Reise lernen Sie die Höhepunkte

Australiens kennen: Die pulsierende

Metropole Sydney, das Rote

Zentrum mit dem berühmten Ayers

Rock und Cairns am faszinierenden

Great Barrier Reef.

Reiseverlauf:

1. Tag

Sydney

Sie werden am Flughafen in Sydney

abgeholt und zum Hotel gebracht. Hier

erhalten Sie ausführliche Informationen

über das kommende Programm und

Tipps zu Sydney. Für den freien Nachmittag

empfehlen wir einen Spaziergang

zur Altstadt, zum Opernhaus und

dem Botanischen Garten (optional).

The Boulevard Hotel o.ä.

2. Tag (FM)

Sydney

Heute lernen Sie Sydney im Rahmen

einer kombinierten Stadt- und Hafenrundfahrt

kennen. Die Stadtrundfahrt

beginnt mit einem Spaziergang

am „Mrs Macquarie‘s Chair”, von wo

aus Sie einen wundervollen Ausblick

Sydney © DestinationNSW

auf das Opernhaus und die Harbour

Bridge genießen. In der Mittagszeit

erreichen Sie den Pier in der Cockle

Bay am Darling Harbour und gehen

an Bord der EnigmaX, ein 11 m langer,

komfortabler Motorkatamaran, wo

Sie ein köstliches Buffet Mittagessen

genießen. Je nach Wind und Wetter

wird zur Kaffeepause nochmals in einer

idyllischen Bucht geankert. Am Taronga

Zoo vorbei, geht es am Nachmittag

wieder zurück zur Cockle Bay, wo Sie

an Land gehen.

The Boulevard Hotel o.ä.

3. Tag (FM)

Sydney - Blue Mountains (210 km)

Nach dem Frühstück beginnen Sie

Ihren Ausflug in das Weltnaturerbe

Blue Mountains Nationalpark. Sie

fahren zunächst zum Featherdale

Wildlife Park, wo Sie heimischen Tierarten

ganz nah kommen. Dann geht

es das über 1.000 m hohe Sandsteinplateau

der Blue Mountains, mit tiefen

Schluchten und Wasserfällen. An den

Wentworth Falls gehen Sie hinunter

zum Princess Lookout und in Leura

besuchen Sie das Everglades Historical

House and Gardens. Sie genießen

ein Mittagessen in einem traditionellen

Restaurant, bevor Sie am Echo Point

die berühmte Felsenformation „Three

Sisters” bestaunen. Anschließend geht

es zum Govetts Leap Aussichtspunkt,

wo Sie viel über die Entstehung der

Blue Mountains lernen. Nach einem

Tag voller Naturerlebnissen geht es

zurück nach Sydney.

The Boulevard Hotel o.ä.

4. Tag (F)

Sydney - Alice Springs

Morgens werden Sie für Ihren Flug nach

Alice Springs vom Hotel abgeholt (Flug

nicht inkl.). Nach dem ca. dreistündigen

Flug erreichen Sie Alice Springs

im roten Herzen des Kontinents. Ihr

Reiseleiter begrüßt Sie am Flughafen

und fährt Sie zum Hotel. Der Nachmittag

steht Ihnen zur freien Verfügung,

wir empfehlen einen Besuch des Royal

Flying Doctor Service (optional).

Mercure Alice Springs o.ä.

5. Tag (FA)

Alice Springs - Glen Helen (135 km)

Nach einer kurzen Stadtrundfahrt durch

Alice Springs machen Sie einen Abstecher

zum Anzac Hill. Anschließend

besuchen Sie die historische Telegrafenstation,

wo Alice Springs gegründet

wurde und sich seither zur größten

Stadt im australischen Outback entwickelt

hat. Danach fahren Sie entlang

der Western MacDonnell Ranges in die

Simpsons Gap und zum Ellery Creek

Big Hole. Nach einer Wanderung in

der Ormiston Gorge geht es zu Ihrer

rustikalen Unterkunft am Finke River.

Glen Helen Homestead Lodge o.ä.

6. Tag (FA)

Glen Helen - Watarrka Nationalpark

(225 km)

Nach dem Frühstück fahren Sie auf der

staubigen Mereenie Loop Road durch

malerische Wüstenlandschaften in den

Watarrka Nationalpark. Am Nachmittag

erkunden Sie bei einer zwei- bis

dreistündigen Wanderung über das

Canyonplateau die bizarren Felsformationen

des Kings Canyons, von den

Sandsteinkuppeln der „Lost City” bis

zur Oase des „Garden of Eden”.

Kings Canyon Resort o.ä.

7. Tag (F)

Watarrka Nationalpark - Uluru-Kata

Tjuta Nationalpark (310 km)

Entlang rotleuchtender Sanddünen

geht es in Richtung Uluru Nationalpark.

Nach dem Einchecken im Resort besuchen

Sie Kata Tjuta. Diese aus 36

Felsdomen bestehende Formation

erkunden Sie auf einer 1,5-stündigen

Wanderung durch das Valley of the

Winds. Anschließend begeben Sie sich

zum Uluru, um den mit Spannung erwarteten

Sonnenuntergang bei einem

Glas Sekt zu genießen.

Outback Pioneer Hotel o.ä.

8. Tag (F)

Uluru-Kata Tjuta Nationalpark - Cairns

Erleben Sie einen spektakulären Sonnenaufgang

im Uluru Nationalpark.

Anschließend fahren Sie um den roten

Monolithen und besuchen das

preisgekrönte Kulturzentrum. Nach

einigen Kurzwanderungen zu Wasserstellen

und Höhlen mit Felsmalereien

der Aborigines geht es zurück zum

Resort, wo das Frühstück bereits auf

Sie wartet. Gegen Mittag erfolgt der

Transfer zum Flughafen für Ihren Weiterflug

nach Cairns (Flug nicht inkl.).

Nach Ankunft werden Sie zum schönen

Resort in Palm Cove gefahren.

Hotel Grand Chancellor o.ä.

9. Tag (F)

Kuranda

Heute schweben Sie mit der Seilbahn

über die Baumwipfel des Regenwaldes

hinweg in das Bergdörfchen Kuranda,

wo Sie von Ihrem Reiseleiter erwartet

werden. Danach besichtigen Sie den

üppig geschmückten Bahnhof, gefolgt

von einem Bummel zu den Marktständen

am Rande des Regenwaldes. Der

Besuch in der Rainforeststation mit

dem Pamagirri Aborigine-Zentrum ist

34


Rundreisen

Cooktown © Tourism & Events Queensland - Darren Jew

ein Höhepunkt des Tages. Anschließend

fahren Sie mit dem Kleinbus

wieder hinunter an die Küste zu Ihrem

Hotel, alternativ können Sie für die

Rückfahrt auch den historischen Zug

wählen (optional).

Hotel Grand Chancellor o.ä.

10. Tag (FM)

Great Barrier Reef

Den heutigen Tag verbringen Sie am

Great Barrier Reef. Sie können schwimmen,

schnorcheln oder einfach faulenzen.

Ein üppiges Mittagessen als

Buffet, die Schnorchelausrüstung und

die Fahrt mit dem Semi-U-Boot sind

eingeschlossen.

Hotel Grand Chancellor o.ä.

11. Tag (F)

Cairns

Heute haben Sie die Möglichkeit

Cairns auf eigene Faust zu erkunden.

Ein Transfer am Morgen und am Abend

zurück ist inklusive. Schwimmen Sie in

der Lagune, besuchen Sie die Märkte

(bis 16:00 Uhr) oder die Marlin Marina

am Hafen. Alternativ können Sie den

Tag natürlich auch am Strand oder am

Swimmingpool Ihres Hotels verbringen.

Hotel Grand Chancellor o.ä.

12. Tag (FA)

Cairns - Cooktown (313 km)

Sie fahren in die Great Dividing Ranges

mit einer Kaffeepause in einer Rösterei

in Mareeba. Am Lake Mitchell können

Sie eine Vielzahl an Wasservögeln beobachten,

bevor es weiter geht durch

die ehemaligen Goldfelder am Palmer

River bis zum Split Rock im Quinkan

Country. Dort können Sie ca. 20.000

Jahre alte Aborigine-Felsmalereien

bewundern. Nach Ankunft in Ihrem

Hotel haben Sie noch Zeit für einen

Spaziergang durch den Regenwald.

Mungumby Lodge o.ä.

13. Tag (FA)

Cooktown (30 km)

Nach dem Frühstück fahren Sie nach

Cooktown, wo Captain Cook 1770 die

englische Flagge setzte. Der Blick vom

Grassy Hill über den Endeavour River

und das Korallenmeer ist einmalig. Eine

kurze Fahrt bringt Sie zum Quarantine

Beach, idyllisch gelegen in einer malerischen

Bucht. Nachmittags besuchen

Sie, je nach Möglichkeit, das James

Cook Museum oder das Historische

Museum. Auf der Rückfahrt zur Lodge

besuchen Sie den berühmten „Lions

Den Pub” in Helensvale.

Mungumby Lodge o.ä.

14. Tag (FM)

Cooktown - Palm Cove (210 km)

Nach dem Frühstück verlassen Sie die

Oase im Regenwald und fahren auf

dem rauen und staubigen Bloomfield

Track mit Blick auf das nahe Barrier

Reef zum Bloomfield River. Am Cape

Tribulation bewundern Sie Baumriesen

und Mangroven. Mit Glück können Sie

auch Salzwasserkrokodile während einer

Bootsfahrt auf dem Daintree River

beobachten. Von Port Douglas geht

es an der Korallenküste zurück nach

Palm Cove.

Hotel Grand Chancellor o.ä.

15. Tag (F)

Cairns

Nach dem Frühstück endet die Reise

mit dem Transfer zum Flughafen für

Ihre Weiterreise.

Alice Springs - Anzac Hill © Tourism NT_Shaana McNaught

Preise pro Person in EUR

Saison EZ DZ 3-BZ

15 Tage ab Sydney bis Cairns Code: TO1613669

01.04.20 - 31.03.21 6.815 5.010 4.689

15 Tage ab Sydney bis Cairns - Upgrade Code: TO1616505

01.04.20 - 31.03.21 9.723 6.534 5.910

Eingeschlossene Leistungen:

Deutschsprachige örtliche Reiseleiter/Fahrer

(Flughafentransfer bei Ankunft in Sydney kann

englischsprachig sein), Fahrt im klimatisierten

Kleinbus bzw. Allradfahrzeug, alle Flughafentransfers,

Programm und Verpflegung gemäß

Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen,

A=Abendessen), Unterkunft in Standard Hotels,

3 Nächte in rustikalen Lodges, Nationalparkgebühren,

Eintrittsgelder

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben,

Inlandsflüge, Trinkgelder

Mindest-/Maximalteilnehmerzahl: 2/12 (bzw.

14 bei der Hafenrundfahrt, höhere Teilnehmerzahlen

bei der Fahrt mit der Skyrail in Kuranda

und dem Ausflug zum Great Barrier Reef)

Hinweis zu Stornierungsfristen bzgl. Mindestteilnehmerzahl

siehe AGB 7

Abfahrtstermine:

Ab Sydney: Mi (außer im Zeitraum 16.12.-

30.12.20)

Ab Cairns: Sa (außer im Zeitraum 19.12.-

26.12.20)

Hinweise:

- Gegen Aufpreis können Sie die Übernachtungen

in Sydney, Kings Canyon, Ayers Rock und

Cairns auch in 4,5 - 5-Sterne-Hotels buchen.

- Die Tour können Sie auch in umgekehrter

Reihenfolge ab Cairns bis Sydney buchen

- Am 10. Tag erfolgt der Ausflug zum Great

Barrier Reef ohne Ihren deutschsprachigen

Reiseleiter. Ihnen steht eine mehrsprachige

Crew auf dem Katamaran zur Verfügung. Gegen

Aufpreis (auf Anfrage) können Sie den

Ausflug zum Great Barrier Reef auch in einer

kleineren Gruppe von max. 36 Teilnehmern

buchen. Dieser erfolgt dann unabhängig von

der Gruppe.

- Ebenso ist auf Anfrage gegen Aufpreis bei

früher Ankunft in Sydney oder Cairns ein Early

Check-In im Hotel buchbar.

Vorbehaltlich Änderungen

35


Rundreisen

Darwin

Kakadu

N.P.

Katherine

Kuranda

Cairns

Great Barrier Reef

Kings Canyon

Uluru

Alice Springs

Western

MacDonnell

Ranges

Kangaroo Is.

Adelaide

SYDNEY

Mt. Gambier MELBOURNE

Great Ocean Road

Darwin - Litchfield NP - Termite Mounds

Das Beste von Australien

20 Tage ab Sydney bis Melbourne

Auf dieser abwechslungsreichen Reise

lernen Sie die Höhepunkte Australiens

von Metropolen wie Sydney, Melbourne

und Adelaide, über tropische

Landschaften rund um Cairns oder

Darwin sowie das Rote Zentrum mit

dem Uluru kennen.

Reiseverlauf:

1. - 2. Tag (1xFM)

Sydney

Nach Ihrer Ankunft in Sydney erfolgt

der Transfer zum Hotel in Eigenregie

(gegen Aufpreis buchbar). Ab 15:00

Uhr können Sie Ihr Zimmer beziehen.

Abends erwartet Sie Ihr Reiseleiter im

Hotel zu einem Willkommensgetränk

und Sie haben dabei die Gelegenheit,

Ihre Mitreisenden kennenzulernen.

Am nächsten Tag erkunden Sie

die Metropole auf einer halbtägigen

Stadtrundfahrt. Von der Watsons Bay

können Sie die Steilküste am Hafeneingang

„The Gap” sehen. Ein Besuch im

Botanischen Garten eröffnet an „Mrs

Macquarie‘s Chair” herrliche Ausblicke

auf die Wahrzeichen der Stadt -

das Opernhaus und die Hafenbrücke.

Über die Einkaufsstraße Oxford Street

erreichen Sie den berühmten Bondi

Beach. Mittags gehen Sie an Bord

Alice Springs - Desert Park (Vogel)

eines Schiffes und erleben den herrlichen

Naturhafen bei einer Rundfahrt

inklusive Mittagessen.

Mercure Sydney George Street o.ä.

3. Tag (F)

Sydney - Cairns

Morgens erfolgt der Transfer zum

Flughafen für Ihren Weiterflug nach

Cairns (Flug nicht inkl.). Nach Ankunft

in Cairns werden Sie zu Ihrem Hotel

gebracht.

Double Tree by Hilton o.ä.

4. Tag (FM)

Great Barrier Reef

Heute erleben Sie die Wunder des

Great Barrier Reef. Den Tag verbringen

Sie mit Schnorcheln, Tauchen und

Schwimmen oder einer Fahrt mit dem

Halb-U-Boot durch die einzigartige,

farbenfrohe Unterwasserwelt der Korallen

und Fische.

Double Tree by Hilton o.ä.

5. Tag (FA)

Kuranda

Heute unternehmen Sie einen Tagesausflug

nach Kuranda. Das „Tjapukai

Centre” führt Sie in die Geschichte,

Mythologie und Lebensweise der

Ureinwohner Australiens ein. Mit

der längsten Seilbahn der südlichen

Erdhalbkugel schweben Sie über die

Regenwälder ins malerische Bergdorf

Kuranda. Am Nachmittag bringt Sie

eine historische Eisenbahn zurück nach

Cairns. Im Anschluss erfolgt der Transfer

zum Hotel.

Double Tree by Hilton o.ä.

6. Tag (F)

Cairns - Darwin

Genießen Sie bis zum Transfer für Ihren

Flug nach Darwin den Morgen in Cairns

(Flug nicht inkl.). Nach Ankunft im Top

End werden Sie zum Hotel gefahren.

Mantra Esplanade o.ä.

7. Tag (F)

Darwin - Katherine (319 km)

Sie verlassen die Hauptstadt des Northern

Territory und fahren nach Süden

in den Litchfield Nationalpark, bekannt

für seine riesigen Termitenhügel und

malerischen Wasserfälle. Über die

historische Goldgräbersiedlung Pine

Creek geht es zu den Edith Falls, die zu

einem erfrischenden Bad einladen. Am

Nachmittag erreichen Sie Katherine.

Ibis Styles o.ä.

8. Tag (F)

Katherine - Kakadu Nationalpark

(257 km)

Nach einer kurzen Fahrt erreichen Sie

den Nitmiluk Nationalpark und unternehmen

eine Bootsfahrt auf dem

Katherine River. Weiter geht es in den

Kakadu Nationalpark. Er ist zu Recht

weltberühmt - die UNESCO hat dieses

20.000 qkm große Schutzgebiet sowohl

wegen der Kultur-, als auch wegen der

Naturwerte zum Welterbe erklärt.

Cooinda Lodge o.ä.

9. Tag (F)

Kakadu Nationalpark - Darwin

(305 km)

Unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf

der Yellow Waters Lagune und beobachten

mit etwas Glück farbenfrohe

Papageien, Pfeifmilane sowie Salzwasserkrokodile.

Am Nourlangie Rock

sehen Sie Wohnstätten und Felsmalereien

der Aborigines und erfahren im

Bowali Visitor Centre mehr über den

weltberühmten Nationalpark. Auf der

Rückfahrt nach Darwin können Sie vom

„Window of the Wetlands” die Weite

der Feuchtbiotope überblicken.

Mantra Esplanade o.ä.

10. Tag (FA)

Darwin - Western MacDonnell Ranges

- Alice Springs (111 km)

Am Morgen werden Sie für Ihren Flug

nach Alice Springs zum Flughafen

gebracht (Flug nicht inkl.). Nach der

Ankunft unternehmen Sie einen Ausflug

in die faszinierende Landschaft

der Western MacDonnell Ranges

mit Besuch von Standley Chasm und

Simpsons Gap. Es folgt der Besuch

des einzigartigen „Desert Park”. In

Freigehegen, die typisch australische

Landschaften widerspiegeln, können

Sie viele endemische Tier- und Vogelarten

beobachten.

Mercure Alice Springs Resort o.ä.

11. Tag (F)

Alice Springs - Uluru-Kata Tjuta

Nationalpark (446 km)

Am Morgen fahren Sie Richtung Uluru-

Kata Tjuta Nationalpark. Am Nachmittag

umrunden Sie den beeindruckenden

Uluru und unternehmen an interessanten

Stellen Kurzwanderungen.

Im Kulturzentrum lernen Sie mehr über

die Bedeutung des mächtigen Felsens

für die Ureinwohner. Der Sonnenuntergang

lässt den Uluru rot glühen - mit

einem Glas Sekt in der Hand sehen

Sie dabei zu.

Outback Pioneer Hotel o.ä.

12. Tag (F)

Uluru-Kata Tjuta Nationalpark -

Watarrka Nationalpark (304 km)

Der Tag beginnt sehr früh, um den

Sonnenaufgang am Uluru zu erleben.

Anschließend erkunden Sie Kata Tjuta,

eine imposante Gruppe von rostroten

Felsendomen, auf einer Kurzwanderung,

bevor Sie durch die faszinierende

36


Rundreisen

Kangoroo Island - Vivonne Bay - Jetty © SATC Julie Fletcher

Wüstenlandschaft Richtung Watarrka

Nationalpark fahren.

Kings Canyon Resort o.ä.

13. Tag (FA)

Watarrka Nationalpark - Alice Springs

(475 km)

Am Morgen unternehmen Sie eine

Wanderung bei den 100 m hohen Wänden

des Kings Canyon. Anschließend

treten Sie die Rückfahrt nach Alice

Springs an.

Mercure Alice Springs Resort o.ä.

14. Tag (FA)

Alice Springs - Adelaide

Morgens besuchen Sie die historische

Telegrafenstation und den Royal Flying

Doctor Service. Danach erfolgt

der Transfer zum Flughafen für Ihren

Weiterflug nach Adelaide (Flug nicht

inkl.). Nach Ankunft werden Sie zu Ihrem

zentralen Hotel gebracht.

Grand Chancellor on Hindley o.ä.

15. Tag (F)

Adelaide

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien

Verfügung. Vom zentral gelegenen Hotel

können Sie die Stadt zu Fuß erkunden.

Optional können Sie an Ausflügen

in die stadtnahen Weinbaugebiete von

MacLaren Vale und dem Barossa Valley

teilnehmen.

Grand Chancellor on Hindley o.ä.

16. Tag (FM)

Adelaide - Kangaroo Island (188 km)

Frühmorgens fahren Sie mit dem Bus

zur Küste für Ihre Überfahrt nach Kangaroo

Island. Die Insel ist ein Paradies

für Naturfreunde, das Begegnungen

mit herrlicher Landschaft und freilebenden

Tieren erlaubt. Höhepunkte

sind die bizarren Felsen des Flinders

Nationalparks, das Koala Sanctuary von

Hanson Bay und die Seelöwenkolonie

an der Seal Bay.

Mercure Kangaroo Island Lodge o.ä.

17. Tag (FA)

Kangaroo Island - Mt. Gambier

(595 km)

Sie fahren wieder zurück ans Festland

und erreichen nach einem Abstecher in

die Coonawarra Weinregion Ihr Etappenziel

Mt. Gambier. Die Stadt wurde

an den Hängen eines Vulkans erbaut,

dessen Krater heute noch einen malerischen

See ausfüllt.

Best Western Southgate o.ä.

18. Tag (F)

Mt. Gambier - Melbourne (562 km)

Der Weg ist heute das Ziel: Nach einem

Halt im pittoresken Städtchen Port Fairy

erwartet Sie eine der schönsten Küstenstraßen

der Welt, die Great Ocean

Road. Sie werden den spektakulärsten

Abschnitt mit markanten Aussichtspunkten

wie die „Twelve Apostel” und

„Loch Ard Gorge” kennenlernen. Über

Colac und Geelong wird Melbourne

erreicht, die Hauptstadt von Victoria.

Travelodge Melbourne Southbank o.ä.

19. Tag (F)

Melbourne

Bei einer Stadtrundfahrt durch die

Gourmet- und Kulturhauptstadt Australiens

sehen Sie Historisches wie die

St. Patricks Kirche, Fitzroy Gardens und

das schöne Parlament des Bundesstaates

Victoria. Den freien Nachmittag

können Sie für einen Stadtbummel,

Museumsbesuche, eine Bootsfahrt auf

dem Yarra River oder einen Ausflug

nach Phillip Island mit der berühmten

Pinguinparade nutzen (alles optional).

Travelodge Melbourne Southbank o.ä.

20. Tag (F)

Melbourne

Nach dem Frühstück endet Ihre erlebnisreiche

Reise. Flughafentransfers

können gegen Aufpreis arrangiert

werden.

McLaren Vale © Karen Smith

Preise pro Person in EUR

Frühbucher

Saison EZ DZ EZ DZ

Code: TO1619038

Eingeschlossene Leistungen:

Deutschsprachige Reiseleitung (bei Gruppengrößen

unter 16 Personen kann der Reiseleiter

auch gleichzeitig Fahrer sein bzw.

werden örtliche deutschsprachige Reiseleiter

eingesetzt), Fahrt im modernen, klimatisierten

Reisebus mit englischsprachigem Busfahrer

(bei weniger als 16 Personen auch Transport

in kleinerem Fahrzeug möglich), Hotelabholung

und alle Flughafentransfers bei Nutzung

der empfohlenen inneraustralischen Verbindungen,

Programm und Verpflegung gemäß

Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen,

A=Abendessen), Unterkunft in Mittelklassehotels,

Nationalparkgebühren, Eintrittsgelder,

Gepäcktransport (max. 20 kg pro Person)

Standard

Code: TO1618908

01.07.20 - 30.11.20 5.992 4.576 6.552 5.136

01.12.20 - 31.03.21 5.664 4.384 6.224 4.944

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben,

Inlandsflüge, Flughafentransfers am

Anreise- und Abreisetag, weitere Mahlzeiten

und Getränke, Trinkgelder

Mindest-/Maximalteilnehmerzahl: 1/38 (höhere

Teilnehmerzahl bei dem Ausflug Great Barrier

Reef, der Hafenrundfahrt in Sydney sowie der

Fahrt mit dem Kuranda Train und der Skyrail)

Abfahrtstermine:

2020: 21.07., 15.09., 13.10., 27.10., 10.11., 22.12.

2021: 19.01., 16.02., 02.03., 16.03.

Alle Termine sind ohne Mindestteilnehmeranzahl

in der Durchführung garantiert.

Hinweise: Der angebotene Frühbucherpreis

findet nur bei Buchung bis 30.01.2020 oder

bis 10 Monate vor Tourbeginn Anwendung.

Vorbehaltlich Änderungen

37


Rundreisen

Darwin

Kakadu N.P.

Katherine

Palm

Cove

Great Barrier Reef

Kuranda

Cairns

Ghan

Western

MacDonnell

Ranges

Kings Canyon

Uluru

Alice

Springs

Blue

Mountains N.P.

Kangaroo Is.

Adelaide

SYDNEY

Mount Gambier

MELBOURNE

Great Ocean Road

Metropolen und Weiten Australiens

Melbourne - Federation Square © Visit Victoria_Paul Philipson

38

21 Tage ab Melbourne bis Sydney

Erleben Sie auf dieser einzigartigen

Rundreise die Vielfältigkeit Australiens.

Neben den Metropolen Melbourne

und Sydney erkunden Sie auch

die landschaftlichen Schönheiten des

fünften Kontinents. Besonderer Höhepunkt

Ihrer Reise ist die Zugfahrt

mit dem Ghan von Alice Springs nach

Darwin, auf der Sie die Weiten Australiens

erleben.

Reiseverlauf:

1. - 2. Tag (1xF)

Melbourne

Nach Ihrer Ankunft in Melbourne erfolgt

der Transfer zum Hotel in Eigenregie

(gegen Aufpreis buchbar). Ab 15:00

Uhr können Sie Ihr Zimmer beziehen.

Abends erwartet Sie Ihr Reiseleiter im

Hotel zu einem Willkommensgetränk

und Sie haben dabei die Gelegenheit,

Ihre Mitreisenden kennenzulernen.

Am nächsten Tag erkunden Sie die

Genuss- und Kulturhauptstadt Australiens

auf einer Stadtrundfahrt. Sie

sehen Historisches wie die St. Patricks

Kirche, Fitzroy Gardens und das schöne

Parlament des Bundesstaates Victoria.

Den Nachmittag können Sie für einen

Stadtbummel nutzen. Optional besteht

die Gelegenheit zu einer Bootsfahrt auf

dem Yarra Fluss oder zu einer Tour zur

Pinguinparade auf Phillip Island.

Stamford Plaza Melbourne o.ä.

Kings Canyon © Tourism NT_Wayoutback Australian Safaris

3. Tag (FA)

Melbourne - Mt. Gambier (540 km)

Sie verlassen Melbourne in Richtung

Westen und fahren entlang der berühmten

Great Ocean Road, einer der

schönsten Küstenstraßen der Erde. Sie

passieren idyllische Küstenstädtchen

und halten an spektakulären Felsformationen

wie Loch Ard und die Twelve

Apostel, die im Laufe der Jahrtausende

bizarr von Wind und Meer aus dem

Fels geschliffen wurden. Durch Warrnambool

und das pittoreske Port Fairy

geht es bis zum Tagesziel Mt. Gambier.

Best Western Southgate o.ä.

4. Tag (F)

Mt. Gambier - Kangaroo Island

Heute besuchen Sie als erstes den

Blue Lake, der jedes Jahr im November

seine Farbe von einem Grau in ein

tiefes Blau wechselt. Über die hübsche

Fleurieu Halbinsel erreichen Sie Cape

Jervis, von wo aus Sie mit der Fähre zur

Kangaroo Island übersetzen.

Mercure Kangaroo Island Lodge o.ä.

5. Tag (FM)

Kangaroo Island - Adelaide

Kangaroo Island ist ein Paradies für

Naturfreunde, das Begegnungen in

herrlicher Landschaft mit freilebenden

Tieren erlaubt. Höhepunkte Ihres Besuches

sind die bizarren Felsen des

Flinders Nationalpark, das Koala Sanctuary

von Hanson Bay und die Seal Bay.

Hier können Sie, begleitet von einem

Ranger der Naturschutzbehörde, an

einem Strand seltenen Seelöwen nahekommen.

Gegen Abend erfolgt der

Transfer zur Fähre und die anschließende

Weiterfahrt nach Adelaide.

Mercure Hotel o.ä.

6. Tag (FA)

Adelaide

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien

Verfügung. Vom zentral gelegenen Hotel

können Sie die Stadt zu Fuß erkunden.

Optional können Sie an Ausflügen

in die stadtnahen Weinbaugebiete von

MacLaren Vale und dem Barossa Valley

teilnehmen.

Mercure Hotel o.ä.

7. Tag (FA)

Adelaide - Alice Springs

Am Morgen werden Sie für Ihren Flug

nach Alice Springs zum Flughafen

gebracht (Flug nicht inkl.). Nach der

Ankunft werden Sie zu Ihrem Hotel

gebracht. Am Nachmittag besuchen

Sie den Royal Flying Doctor Service

und die historische Telegrafenstation.

Mercure Alice Springs Resort o.ä.

8. Tag (F)

Alice Springs - Watarrka Nationalpark

(475 km)

Durch faszinierende Wüstenlandschaften

fahren Sie von Alice Springs nach

Kings Canyon und unternehmen eine

Wanderung bei den 100 Meter hohen

Wänden des Canyons.

Kings Canyon Resort o.ä.

9. Tag (F)

Watarrka Nationalpark - Uluru-Kata

Tjuta Nationalpark (304 km)

Heute fahren Sie weiter in Richtung

Uluru-Kata Tjuta Nationalpark. Am

Nachmittag umrunden Sie den beeindruckenden

Uluru und unternehmen

an interessanten Stellen Kurzwanderungen.

Im Kulturzentrum lernen Sie

mehr über die Bedeutung des mächtigen

Felsens für die Ureinwohner. Der

Sonnenuntergang lässt den Uluru rot

glühen - mit einem Glas Sekt in der

Hand sehen Sie dabei zu.

Outback Pioneer Hotel o.ä.

10. Tag (FA)

Uluru-Kata Tjuta Nationalpark - Alice

Springs (446 km)

Der Tag beginnt sehr früh, um den

Sonnenaufgang am Uluru zu erleben.

Anschließend erkunden Sie Kata Tjuta,

eine imposante Gruppe von rostroten

Felsendomen, auf einer Kurzwanderung.

Anschließend treten Sie die Rückfahrt

nach Alice Springs an.

Mercure Alice Springs Resort o.ä.

11. Tag (FA)

Alice Springs - Ghan Zugfahrt

Am Morgen unternehmen Sie einen

Ausflug in die faszinierende Landschaft

der Western MacDonnell Ranges mit

Besuch von Standley Chasm, Simpsons

Gap und dem einzigartigen „Desert

Park”. In Freigehegen, die typisch australische

Landschaften widerspiegeln,

können Sie viele endemische Tier- und

Vogelarten beobachten. Im Anschluss

erfolgt der Transfer zum Bahnhof in

Alice Springs. Im legendären Ghan

begeben Sie sich in Richtung Norden.

Ghan, Goldklasse

12. Tag (FM)

Ghan - Darwin

Nach dem Frühstück hält der Zug in der

Outback Stadt Katherine. Sie werden

zur Schlucht des Katherine Flusses im

Nitmiluk Nationalpark gebracht. Hier

unternehmen Sie eine Bootsfahrt in

herrlicher Natur. Zurück im Zug können

Sie Ihr Mittagessen während der

Weiterfahrt nach Darwin genießen. Am

Abend erreichen Sie Ihr heutiges Ziel

Darwin und Ihr Hotel, das direkt am

herrlichen Naturhafen liegt.

Mantra on the Esplanade o.ä.

13. Tag (F)

Darwin - Kakadu Nationalpark

(317 km)

Am Morgen fahren Sie in den Kakadu

Nationalpark. Er ist zu Recht weltbe-


Rundreisen

Sydney - Harbour Bridge © Tourism Australia

rühmt - die UNESCO hat dieses 20.000

qkm große Schutzgebiet sowohl wegen

der Kultur-, als auch wegen der

Naturwerte zum Welterbe erklärt. Ein

schönes Beispiel ist Nourlangie Rock.

Hier können Sie in herrlicher Umgebung

Wohnstätten und Felsmalereien

der Ureinwohner betrachten, die etwa

20.000 Jahre alt sein sollen. Ein Besuch

im Warradjan Kulturzentrum, das über

Hochzeit und Jagd der indigenen Bevölkerung

informiert, rundet die Eindrücke

des Tages ab.

Cooinda Lodge o.ä.

14. Tag (F)

Kakadu Nationalpark - Darwin

(305 km)

Unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf

der Yellow Waters Lagune und beobachten

mit etwas Glück farbenfrohe

Papageien, Pfeifmilane sowie Salzwasserkrokodile.

Am Nachmittag kehren

Sie zurück nach Darwin. Eine orientierende

Stadtrundfahrt zeigt markante

Punkte wie den Gouverneurssitz und

das Parlament des Northern Territory.

Am Abend können Sie optional an einer

Bootsfahrt im weiten Naturhafen

von Darwin teilnehmen, oft begleitet

von einem tropisch prächtigen Sonnenuntergang.

Mantra on the Esplanade o.ä.

15. Tag (F)

Darwin - Cairns

Heute erfolgt der Transfer zum Flughafen

für Ihren Weiterflug nach Cairns

(Flug nicht inkl.). Nach Ankunft in Cairns

werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht.

Double Tree by Hilton o.ä.

16. Tag (FM)

Great Barrier Reef

Heute erleben Sie die Wunder des

Great Barrier Reef. Den Tag verbringen

Sie mit Schnorcheln, Tauchen und

Schwimmen oder einer Fahrt mit dem

Halb-U-Boot durch die einzigartige,

farbenfrohe Unterwasserwelt der Korallen

und Fische.

Double Tree by Hilton o.ä.

17. Tag (FA)

Kuranda

Heute unternehmen Sie einen Tagesausflug

nach Kuranda. Das „Tjapukai

Centre” führt Sie in die Geschichte,

Mythologie und Lebensweise der

Ureinwohner Australiens ein. Mit der

längsten Seilbahn der südlichen Erdhalbkugel

schweben Sie über den

Regenwald ins malerische Bergdorf

Kuranda. Am Nachmittag bringt Sie

eine historische Eisenbahn zurück nach

Cairns. Im Anschluss erfolgt der Transfer

zum Hotel.

Double Tree by Hilton o.ä.

18. Tag (F)

Cairns - Sydney

Im Laufe des Tages erfolgt der Transfer

zum Flughafen für Ihren Weiterflug

nach Sydney (Flug nicht inkl.). Nach

der Ankunft werden Sie zu Ihrem Hotel

gebracht.

Mercure Sydney George Street o.ä.

19. Tag (FM)

Sydney

Heute erkunden Sie die Metropole auf

einer halbtägigen Stadtrundfahrt. Von

der Watsons Bay können Sie die Steilküste

am Hafeneingang „The Gap” sehen.

Ein Besuch im Botanischen Garten

eröffnet an „Mrs Macquarie‘s Chair”

herrliche Ausblicke auf die Wahrzeichen

der Stadt - das Opernhaus und

die Hafenbrücke. Über die Einkaufsstraße

Oxford Street erreichen Sie

den berühmten Bondi Beach. Mittags

gehen Sie an Bord eines Schiffes und

erleben den herrlichen Naturhafen bei

einer Rundfahrt inklusive Mittagessen.

Mercure Sydney George Street o.ä.

20. Tag (F)

Blue Mountains (240 km)

Ein Ganztagesausflug zeigt Ihnen

die schönsten Blickpunkte des Blue

Mountains Nationalpark. Dieses von

der UNESCO zum Weltnaturerbe

Preise pro Person in EUR

Frühbucher

erklärte, stadtnahe Erholungsgebiet

hat seinen Namen von Eukalyptus-

Wäldern, über denen sich blauer Dunst

bildet. Unter anderem besuchen Sie

Wentworth Falls, das malerische Leura,

Echo Point bei den ”Three Sisters” und

Blackheath.

Mercure Sydney George Street o.ä.

21. Tag (F)

Sydney

Nach dem Frühstück endet Ihre erlebnisreiche

Reise. Flughafentransfers

können gegen Aufpreis arrangiert

werden.

Saison EZ DZ EZ DZ

Code: TO1616846

Standard

Code: TO1618523

01.07.20 - 31.08.20 7.376 5.864 8.016 6.504

01.09.20 - 26.10.20 7.128 5.712 7.768 6.352

27.10.20 - 31.03.21 7.000 5.584 7.640 6.224

Eingeschlossene Leistungen:

Deutschsprachige Reiseleitung (bei Gruppengrößen

unter 16 Personen kann der Reiseleiter

auch gleichzeitig Fahrer sein bzw.

werden örtliche deutschsprachige Reiseleiter

eingesetzt), Fahrt im modernen, klimatisierten

Reisebus mit englischsprachigem Busfahrer

(bei weniger als 16 Personen auch Transport

in kleinerem Fahrzeug möglich), Hotelabholung

und alle Flughafentransfers bei Nutzung

der empfohlenen inneraustralischen Verbindungen,

Programm und Verpflegung gemäß

Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen,

A=Abendessen), Unterkunft in Mittelklassehotels,

1 Übernachtung im Ghan-Zug

(Gold-Schlafwagen), Nationalparkgebühren,

Eintrittsgelder, Gepäcktransport (max. 20 kg

pro Person)

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben,

Inlandsflüge, Flughafentransfers am

Anreise- und Abreisetag, weitere Mahlzeiten

und Getränke, Trinkgelder

Mindest-/Maximalteilnehmerzahl: 12/26 (höhere

Teilnehmerzahl bei dem Ausflug Great

Barrier Reef, der Hafenrundfahrt in Sydney

sowie der Fahrt mit dem Kuranda Train und

der Skyrail)

Hinweis zu Stornierungsfristen bzgl. Mindestteilnehmer

siehe AGB 7

Abfahrtstermine:

2020: 10.07.*, 11.09.*, 25.09.*, 02.10., 09.10.,

16.10.*, 23.10., 30.10.*, 06.11., 13.11.*

2021: 22.01.*, 05.02.*, 26.02.*, 19.03.*

Die mit * gekennzeichneten Termine sind

garantierte Abfahrten ohne Mindestteilnehmerzahl.

Hinweise: Der angebotene Frühbucherpreis

findet nur bei Buchung bis 30.01.2020 oder

bis 10 Monate vor Tourbeginn Anwendung.

Vorbehaltlich Änderungen

39


Rundreisen

Kuranda

Cairns

Great Barrier Reef

Western

MacDonnell

Ranges

Kings Canyon

Alice Springs

Ayers Rock

Perth

Nambung N.P.

Great Ocean Road

Blue

Mountains

Melbourne

SYDNEY

Cradle Mountain N.P.

Alice Springs - Ormiston Gorge © Tourism NT - Shaana McNaught

Naturwunder Australiens Perth - Cairns

18 Tage ab Perth bis Cairns bzw. 15 Tage ab Melbourne bis Cairns

Auf dieser abwechslungsreichen Reise

durch Australien lernen Sie die Höhepunkte

rund um Perth im Westen, Melbourne

und die Great Ocean Road, die

einzigartigen Landschaften im Roten

Zentrum, die Metropole Sydney sowie

das tropische Nordqueensland

kennen. Die Teilnehmerzahl ist auf nur

12 Personen begrenzt, um Individualität

und persönliche Betreuung zu

gewährleisten. Die 15-tägige Reise

startet in Melbourne und beinhaltet

keinen Aufenthalt in Perth.

Reiseverlauf:

1. Tag

Perth

Nach Ihrer individuellen Anreise in

Perth (Zimmerbezug ab 15:00 Uhr) erwartet

Sie Ihr Reiseleiter am Abend im

Hotel zu einem Willkommensgetränk.

Rendezvous Central o.ä.

2. Tag (F)

Fremantle

Auf einer Stadtrundfahrt erkunden Sie

die Hauptstadt Westaustraliens und

besuchen den herrlich gelegenen

botanischen Garten im Kings Park.

Nach einem Halt am Scarborough

Beach fahren Sie entlang der Küste in

die historische Hafenstadt Fremantle,

Elizabeth Quay © Tourism WA

wo restaurierte Gebäude und viele

Cafés zum Bummeln einladen. In den

Shipwreck Galleries werden 400 Jahre

Entdeckungsfahrten im Indischen Ozean

lebendig. Die Rückfahrt nach Perth

erfolgt per Boot auf dem Swan River

(ohne Reiseleitung). Der Nachmittag

steht in Perth zur freien Verfügung.

Rendezvous Central o.ä.

3. Tag (FM)

Nambung Nationalpark (386 km)

Auf einem Tagesausflug besuchen

Sie ein Wahrzeichen Westaustraliens,

die bizarren Pinnacles im Nambung

Nationalpark. Die Kalksteinsäulen ragen

bis zu fünf Meter aus dem Wüstensand.

Auf einem Rundweg können

Sie diese bizarren Formationen, die

ihren Ursprung im Pflanzenwuchs vor

50.000 Jahren haben, aus nächster Nähe

betrachten. Die Rückfahrt am Nachmittag

nach Perth führt Sie durch das

Landesinnere mit einem Stopp für eine

Weinprobe im Swan Valley.

Rendezvous Central o.ä.

4. Tag (F)

Perth - Melbourne

Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer

zum Flughafen für Ihren Flug nach

Melbourne (Flug nicht inkl.). Nach der

Ankunft werden Sie zu Ihrem zentral

gelegenen Hotel gebracht.

Stamford Hotel o.ä.

Die gekürzte, 15-tägige Reise beginnt

am 4. Tag in Melbourne.

5. Tag (F)

Melbourne

Auf einer Stadtrundfahrt durch die

Gourmet- und Kulturhauptstadt Australiens

sehen Sie Historisches wie die

St. Patricks Kirche, Fitzroy Gardens und

das schöne Parlament des Bundesstaates

Victoria. Den freien Nachmittag

können Sie für einen Stadtbummel,

Museumsbesuche, eine Bootsfahrt auf

dem Yarra River oder einen Ausflug

nach Phillip Island zu der berühmten

Pinguinparade nutzen (alles optional).

Stamford Hotel o.ä.

6. Tag (F)

Great Ocean Road

Sie verlassen Melbourne in Richtung

Westen und fahren auf der berühmten

Great Ocean Road, einer der schönsten

Küstenstraßen der Erde. Sie passieren

idyllische Küstenstädtchen und halten

an spektakulären Felsformationen wie

Loch Ard und die Zwölf Apostel, die

im Laufe der Jahrtausende bizarr von

Wind und Meer aus dem Fels geschliffen

wurden. Am Abend kehren Sie zurück

nach Melbourne.

Stamford Hotel o.ä.

7. Tag (FA)

Melbourne - Alice Springs

Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer

zum Flughafen für Ihren Flug nach

Alice Springs (Flug nicht inkl.). Nach

der Ankunft werden Sie zu Ihrem Hotel

gebracht. Der Nachmittag steht Ihnen

zur freien Verfügung. Nutzen Sie die

Gelegenheit, die Freigehege des Desert

Park zu besuchen.

Mercure Alice Springs Resort o.ä.

8. Tag (FA)

Alice Springs - Glen Helen (204 km)

Am Morgen erwartet Sie vom Anzac

Hill der Panoramablick auf „Alice”

und die umrahmenden Bergketten.

Anschließend besuchen Sie die historische

Telegraphenstation und den Royal

Flying Doctor Service. Nun beginnt

Ihre Allradtour ins Outback. Im Western

MacDonnell Nationalpark besuchen

Sie die spektakulären Schluchten des

Standley Chasm und Simpsons Gap.

Mit etwas Glück können Sie auf den

Felsen Rock-Wallabies sehen. Später

können Sie sich ein erfrischendes Bad

im Ellery Creek Big Hole gönnen. In

der Ormiston Gorge führt der Ghost

Gum Walk zu wunderschönen Plätzen.

Nach der Ankunft in Glen Helen unternehmen

Sie einen kurzen Spaziergang

von Ihrer Lodge aus.

Glen Helen Homestead Lodge o.ä.

9. Tag (F)

Glen Helen - Watarrka Nationalpark

(225 km)

Auf der staubigen Piste der Mereenie

Loop Road fahren Sie durch malerische

Wüstenlandschaft zum Watarrka Nationalpark.

Am Nachmittag unternehmen

Sie eine Wanderung bei den 100 Meter

hohen Wänden des Canyons.

Kings Canyon Resort o.ä.

10. Tag (F)

Watarrka Nationalpark - Uluru-Kata

Tjuta Nationalpark (304 km)

Heute fahren Sie weiter in Richtung

Uluru-Kata Tjuta Nationalpark. Hier erkunden

Sie als erstes Kata Tjuta, eine

imposante Gruppe von rostroten Felsendomen,

auf einer Kurzwanderung.

Am Nachmittag umrunden Sie den

beeindruckenden Uluru und unternehmen

an interessanten Stellen Kurzwanderungen.

Der Sonnenuntergang lässt

den Uluru rot glühen - mit einem Glas

Sekt in der Hand sehen Sie dabei zu.

Outback Pioneer Hotel o.ä.

11. Tag (F)

Uluru - Sydney

Der Tag beginnt sehr früh, um den Sonnenaufgang

am Uluru zu erleben. Im

Kulturzentrum lernen Sie mehr über die

Bedeutung des mächtigen Felsens für

40


Rundreisen

Blue Mountains © Destination NSW

die Ureinwohner. Anschließend werden

Sie für Ihren Weiterflug nach Sydney

zum Flughafen gebracht (Flug nicht

inkl.). Nach Ankunft in Sydney werden

Sie zu Ihrem Hotel gebracht.

Mercure Sydney George Street o.ä.

12. Tag (FM)

Sydney

Heute erkunden Sie die faszinierende

Metropole mit ihrem einzigartigen

Naturhafen. Von der Watsons Bay

bestaunen Sie die Steilküste am Hafeneingang

„The Gap”. Ein Besuch im

Botanischen Garten eröffnet am „Mrs

Macquaries Chair” herrliche Ausblicke

auf die Wahrzeichen der Stadt: das

Opernhaus und die Harbour Bridge.

Über die Oxford Street erreichen Sie

den berühmten Bondi Beach. Mittags

gehen Sie an Bord eines Schiffes und

erleben die schönsten Seiten des

Naturhafens bei einer Rundfahrt mit

Mittagessen. Anschließend erfolgt der

Transfer zum Hotel oder Sie können auf

eigene Faust in der Stadt bummeln.

Mercure Sydney George Street o.ä.

13. Tag (F)

Blue Mountains (240 km)

Ein Ganztagesausflug zeigt Ihnen

die schönsten Blickpunkte des Blue

Mountains Nationalpark. Dieses von

der UNESCO zum Weltnaturerbe

erklärte, stadtnahe Erholungsgebiet

hat seinen Namen von Eukalyptus-

Wäldern, über denen sich blauer Dunst

bildet. Unter anderem besuchen Sie

Wentworth Falls, das malerische Leura,

Echo Point bei den ”Three Sisters” und

Blackheath.

Mercure Sydney George Street o.ä.

14. Tag (F)

Sydney - Cairns

Im Laufe des Tages erfolgt der Transfer

zum Flughafen für Ihren Weiterflug

nach Cairns (Flug nicht inkl.). Nach der

Ankunft werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht.

Double Tree by Hilton o.ä.

15. Tag (FA)

Cairns

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien

Verfügung. Optional können Sie einen

Ausflug in den Daintree Nationalpark

nördlich von Port Douglas unternehmen.

Double Tree by Hilton o.ä.

16. Tag (FM)

Great Barrier Reef

Heute erleben Sie die Wunder des

Great Barrier Reef beim Schnorcheln,

Schwimmen oder auf einer Fahrt mit

dem Halb-U-Boot. Lassen Sie sich von

der farbenfrohen Unterwasserwelt der

Korallen und Fische verzaubern.

Double Tree by Hilton o.ä.

17. Tag (F)

Kuranda

Mit der Gondelbahn schweben Sie am

Vormittag über den Regenwald in das

malerische Bergdorf Kuranda. Allein

die Fahrt dorthin lohnt sich und ist ein

einzigartiges Erlebnis. Sie besuchen

das „Tjapukai Centre”, ein Kulturzentrum

der indigenen Bevölkerung, das

Sie in die Geschichte, Mythologie und

Lebensweise der Ureinwohner einführt.

Am Nachmittag fahren Sie mit der historischen

Eisenbahn durch den Regenwald

in Richtung Cairns zurück.

Double Tree by Hilton o.ä.

18. Tag (F)

Cairns

Nach dem Frühstück endet Ihre Rundreise.

Flughafentransfers können gegen

Aufpreis arrangiert werden.

Sydney - Bondi Beach © Destination NSW - Tobias Rowles

Preise pro Person in EUR

Saison EZ DZ 3-BZ

18 Tage ab Perth bis Cairns Code: TO1620999

01.07.20 - 31.03.21 6.072 4.656 4.504

15 Tage ab Melbourne bis Cairns Code: TO1621000

01.07.20 - 31.03.21 5.304 4.048 3.904

Eingeschlossene Leistungen:

Deutschsprachige örtliche Reiseleiter/Fahrer,

Fahrt in modernen, klimatisierten Kleinbussen,

Hotelabholung und alle Flughafentransfers

bei Nutzung der empfohlenen inneraustralischen

Verbindungen, Programm und Verpflegung

gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück,

M=Mittagessen, A=Abendessen), Unterkunft

in Mittelklassehotels, Nationalparkgebühren,

Eintrittsgelder, Gepäcktransport (max. 20 kg

pro Person)

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben,

Inlandsflüge, Flughafentransfers am

Anreise- und Abreisetag, weitere Mahlzeiten

und Getränke, Trinkgelder

Mindest-/Maximalteilnehmerzahl: 1/12 (höhere

Teilnehmerzahlen bei den Bootsausflügen

auf dem Swan River, zum Great Barrier Reef

sowie bei der Fahrt mit dem Kuranda Train

und der Skyrail)

Abfahrtstermine:

18-tägig:

2020: 10.07., 11.09., 16.10., 30.10., 13.11.

2021: 22.01., 05.02., 26.02., 19.03.

15-tägig:

2020: 13.07., 14.09., 19.10., 02.11., 16.11.

2021: 25.01., 08.02., 01.03., 22.03.

Alle Termine sind in der Durchführung garantiert.

Vorbehaltlich Änderungen

41


Rundreisen

Great Barrier Reef

Kuranda

Western

MacDonnell

Ranges

Alice Springs

Kings Canyon

Cairns

Uluru

Kangaroo Is.

Adelaide

Mount Gambier

Melbourne

Great Ocean Road

SYDNEY

Cradle Mountain N.P.

Hobart

Launceston

Port Arthur

Hobart - Kings Pier Marina © Tourism Tasmania - Rob Burnett

Australiens Städte & Landschaften

21 Tage bzw. 17 Tage ab Sydney bis Cairns

Auf dieser Busrundreise durch Australien

besuchen Sie die bekannten

Metropolen Sydney, Melbourne und

Adelaide. Aber auch die vielfältig bezaubernde

Natur Australiens wie die

Great Ocean Road, Kangaroo Island,

das Rote Zentrum mit Uluru, Kings

Canyon und die Western MacDonnell

Ranges sowie das einzigartige Great

Barrier Reef kommen nicht zu kurz.

Das Besondere an dieser Reise: Sie

können eine Stippvisite nach Tasmanien

machen.

Reiseverlauf:

1. Tag

Sydney

Nach Ihrer individuellen Anreise in Sydney

(Zimmerbezug ab 15:00 Uhr) erwartet

Sie Ihr Reiseleiter am Abend im

Hotel zu einem Willkommensgetränk.

Mercure Sydney George Street o.ä.

2. Tag (FM)

Sydney

Heute erkunden Sie die faszinierende

Metropole mit ihrem einzigartigen

Naturhafen. Von der Watsons Bay

bestaunen Sie die Steilküste am Hafeneingang

„The Gap”. Ein Besuch im

Kangaroo Island © SATC Julie Fletcher

Botanischen Garten eröffnet am „Mrs

Macquaries Chair” herrliche Ausblicke

auf die Wahrzeichen der Stadt: das

Opernhaus und die Harbour Bridge.

Über die Oxford Street erreichen Sie

den berühmten Bondi Beach. Mittags

gehen Sie an Bord eines Schiffes und

erleben die schönsten Seiten des

Naturhafens bei einer Rundfahrt mit

Mittagessen. Anschließend erfolgt der

Transfer zum Hotel oder Sie können auf

eigene Faust in der Stadt bummeln.

Mercure Sydney George Street o.ä.

3. Tag (F)

Sydney - Hobart

Nach dem Frühstück werden Sie für

Ihren Weiterflug nach Hobart zum

Flughafen gefahren (Flug nicht inkl.).

In Hobart angekommen, lernen Sie die

gemütliche Hauptstadt Tasmaniens auf

einer Rundfahrt kennen. Höhepunkte

sind der Besuch von Salamanca und

Battery Point sowie die Fahrt auf den

Mt. Wellington. Anschließend werden

Sie zu Ihrem Hotel gebracht.

Vibe Hotel o.ä.

Bei der 17-tägigen Reise (ohne Tasmanien)

fliegen Sie am 3. Tag von Sydney

nach Melbourne. Das anschließende

Programm (ab dem 4. Tag) entspricht

der Beschreibung ab dem 8. Tag.

4. Tag (FM)

Port Arthur (192 km)

Auf diesem Ausflug zum historischen

Port Arthur erhalten Sie einen Einblick

in die rauen Anfangszeiten Australiens.

Sie besuchen die ehemalige Sträflingskolonie,

unternehmen eine Hafenrundfahrt

und haben Zugang zu mehr als

30 historischen Gebäuden. Auf einer

Lavendelfarm genießen Sie ein leckeres

Mittagessen.

Vibe Hotel o.ä.

5. - 6. Tag (2xF)

Hobart - Cradle Mountain Nationalpark

(325 km)

Sie verlassen Hobart in Richtung Nordwesten

und besuchen den Bonorong

Wildlife Park, wo Sie viele seltene Tiere,

darunter auch den Tasmanischen

Teufel, beobachten können. Weiter

geht es in den Cradle Mountain Nationalpark.

Am folgenden Vormittag

erkunden Sie den Nationalpark bei

einer Wanderung um den Dove Lake.

Der Nachmittag steht Ihnen zur freien

Verfügung.

Cradle Mountain Hotel o.ä.

7. Tag (F)

Cradle Mountain Nationalpark - Launceston

- Melbourne (145 km)

Nach dem Frühstück werden Sie für

Ihren Weiterflug nach Melbourne zum

Flughafen in Launceston gefahren

(Flug nicht inkl.). Nach der Ankunft

werden Sie zum Hotel gebracht.

Stamford Hotel o.ä.

8. Tag (F)

Melbourne

Auf einer Stadtrundfahrt durch die

Gourmet- und Kulturhauptstadt Australiens

sehen Sie Historisches wie die

St. Patricks Kirche, Fitzroy Gardens und

das schöne Parlament des Bundesstaates

Victoria. Den freien Nachmittag

können Sie für einen Stadtbummel,

Museumsbesuche, eine Bootsfahrt auf

dem Yarra River oder einen Ausflug

nach Phillip Island zu der berühmten

Pinguinparade nutzen (alles optional).

Stamford Hotel o.ä.

9. Tag (FA)

Melbourne - Great Ocean Road -

Mount Gambier (562 km)

Sie verlassen Melbourne in Richtung

Westen und fahren auf der berühmten

Great Ocean Road, einer der schönsten

Küstenstraßen der Erde. Sie passieren

idyllische Küstenstädtchen und halten

an spektakulären Felsformationen wie

Loch Ard und die ”Zwölf Apostel”, die

im Laufe der Jahrtausende bizarr von

Wind und Meer aus dem Fels geschliffen

wurden. Durch Warrnambool und

das pittoreske Port Fairy geht es bis

zum Tagesziel Mount Gambier.

Best Western Southgate o.ä.

10. Tag (F)

Mount Gambier - Kangaroo Island

(595 km)

Der Blue Lake, der jedes Jahr im November

seine Farbe von einem Grau in

ein tiefes Blau wechselt, wird heute zuerst

besucht. Nach einer Fahrt über die

hübsche Fleurieu Peninsula erreichen

Sie Cape Jervis und setzen von hier mit

der Fähre nach Kangaroo Island über.

Mercure Kangaroo Island Lodge o.ä.

11. Tag (FM)

Kangaroo Island - Adelaide (300 km)

Kangaroo Island ist ein Paradies für

Naturfreunde, das Begegnungen mit

herrlicher Landschaft und freilebenden

Tieren erlaubt. Höhepunkte des heutigen

Tages sind die bizarren Felsen

des Flinders Chase Nationalparks, das

Koala Sanctuary von Hanson Bay und

die Seal Bay. Hier können Sie, in Begleitung

eines Rangers, am Strand seltenen

Seelöwen nahekommen. Gegen

Abend treten Sie die Rückfahrt mit der

Fähre und dem Bus nach Adelaide an.

Mercure Hotel o.ä.

42


Rundreisen

Port Arthur © Tourism Tasmania - Rob Burnett

12. Tag (FA)

Adelaide

Der Tag steht Ihnen in Adelaide mit seinen

charmanten Bauten und großzügigen

Parkanlagen zur freien Verfügung.

Erkunden Sie die Hauptstadt Südaustraliens,

den Botanischen Garten und

die Museen entlang der North Terrace

auf einem individuellen Bummel. Alternativ

bietet sich ein Ausflug ins Barossa

Valley an, welches berühmt für seine

gehaltvollen Rotweine ist (optional).

Mercure Hotel o.ä.

13. Tag (FA)

Adelaide - Alice Springs

Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer

zum Flughafen für Ihren Flug nach

Alice Springs (Flug nicht inkl.). Nach

der Ankunft werden Sie zu Ihrem Hotel

gebracht.

Mercure Alice Springs Resort o.ä.

14. Tag (F)

Western MacDonnel Ranges

Am Vormittag besuchen Sie zunächst

die historische Telegraphenstation

und den Royal Flying Doctor Service.

Anschließend unternehmen Sie einen

Ausflug in die Western MacDonnell

Ranges mit den spektakulären Schluchten

des Standley Chasm und Simpsons

Gap. Es folgt der Besuch des einzigartigen

„Desert Park”. In Freigehegen, die

typisch australische Landschaften widerspiegeln,

können Sie viele endemische

Tier- und Vogelarten beobachten.

Mercure Alice Springs Resort o.ä.

15. Tag (F)

Alice Springs - Watarrka Nationalpark

(475 km)

Durch faszinierende Wüstenlandschaften

fahren Sie von Alice Springs nach

Kings Canyon und unternehmen eine

Wanderung bei den 100 Meter hohen

Wänden des Canyons.

Kings Canyon Resort o.ä.

16. Tag (F)

Watarrka Nationalpark - Uluru-Kata

Tjuta Nationalpark (304 km)

Heute haben Sie Gelegenheit, eine

Wanderung entlang des Kings Canyon

zu unternehmen, bevor es weiter

in Richtung Uluru-Kata Tjuta Nationalpark

geht. Am Nachmittag umrunden

Sie den beeindruckenden Uluru und

unternehmen an interessanten Stellen

Kurzwanderungen. Der Sonnenuntergang

lässt den Uluru rot glühen - Sie

sehen zu, ein Glas Sekt in der Hand.

Outback Pioneer Hotel o.ä.

17. Tag (F)

Uluru-Kata Tjuta Nationalpark - Cairns

Der Tag beginnt sehr früh, um den

Sonnenaufgang am Uluru zu erleben.

Melbourne - Federation Square - Transit Rooftop Bar © Visit Victoria - Robert Blackburn

Anschließend erkunden Sie Kata Tjuta,

eine imposante Gruppe von rostroten

Felsendomen, auf einer Kurzwanderung.

Im Kulturzentrum lernen Sie mehr

über die Bedeutung des mächtigen

Felsens für die Ureinwohner. Anschließend

werden Sie für Ihren Weiterflug

nach Cairns zum Flughafen gebracht

(Flug nicht inkl.). Nach Ankunft in

Cairns werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht.

Double Tree by Hilton o.ä.

18. Tag (F)

Cairns

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien

Verfügung. Optional können Sie einen

Ausflug in den Daintree Nationalpark

nördlich von Port Douglas unternehmen.

Double Tree by Hilton o.ä.

19. Tag (FM)

Great Barrier Reef

Heute erleben Sie die Wunder des

Great Barrier Reef beim Schnorcheln,

Schwimmen oder auf einer Fahrt mit

Preise pro Person in EUR

Eingeschlossene Leistungen:

Deutschsprachige Reiseleitung (bei Gruppengrößen

unter 16 Personen kann der Reiseleiter

auch gleichzeitig Fahrer sein bzw.

werden örtliche deutschsprachige Reiseleiter

eingesetzt), Fahrt im modernen, klimatisierten

Reisebus mit englischsprachigem Busfahrer

(bei weniger als 16 Personen auch Transport

in kleinerem Fahrzeug möglich), Hotelabholung

und alle Flughafentransfers bei Nutzung

der empfohlenen inneraustralischen Verbindungen,

Programm und Verpflegung gemäß

Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen,

A=Abendessen), Unterkunft in Mittelklassehotels,

Nationalparkgebühren, Eintrittsgelder,

Gepäcktransport (max. 20 kg pro Person)

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben,

Inlandsflüge, Flughafentransfers am

Anreise- und Abreisetag, weitere Mahlzeiten

und Getränke, Trinkgelder

dem Halb-U-Boot. Lassen Sie sich von

der farbenfrohen Unterwasserwelt der

Korallen und Fische verzaubern.

Double Tree by Hilton o.ä.

20. Tag (FA)

Kuranda

Mit der Gondelbahn schweben Sie am

Vormittag über den Regenwald in das

malerische Bergdorf Kuranda. Allein

die Fahrt dorthin lohnt sich und ist ein

einzigartiges Erlebnis. Sie besuchen

ein Kulturzentrum der indigenen Bevölkerung,

das Sie in die Geschichte,

Mythologie und Lebensweise der Ureinwohner

einführt. Am Nachmittag

fahren Sie mit der historischen Eisenbahn

durch den Regenwald in Richtung

Cairns zurück.

Double Tree by Hilton o.ä.

21. Tag (F)

Cairns

Nach dem Frühstück endet Ihre Rundreise.

Flughafentransfers können gegen

Aufpreis arrangiert werden.

Frühbucher

Standard

Saison EZ DZ EZ DZ

21 Tage ab Sydney bis Cairns Code: TO1619044 Code: TO1616506

01.09.20 - 31.03.21 6.480 4.960 6.960 5.440

17 Tage ab Sydney bis Cairns Code: TO1619045 Code: TO1616409

01.07.20 - 31.03.21 5.120 3.920 5.520 4.320

Mindest-/Maximalteilnehmerzahl: 1/26 (höhere

Teilnehmerzahl bei den Bootsausflügen in Sydney

und Port Arthur, dem Ausflug zum Great

Barrier Reef, bei der Fahrt mit dem Kuranda

Train und der Skyrail sowie auf der Fähre)

Abfahrtstermine:

21-tägig:

2020: 05.09.*, 10.10.*, 07.11.*

2021: 30.01.*, 20.02.*, 13.03.*

17-tägig:

2020: 08.07.*, 09.09.*, 23.09.*, 30.09., 07.10.,

14.10.*, 21.10., 28.10.*, 04.11., 11.11.*

2021: 20.01.*, 03.02.*, 24.02.*, 17.03.*

Die mit * gekennzeichneten Termine sind

garantierte Abfahrten ohne Mindestteilnehmerzahl.

Hinweise: Der angebotene Frühbucherpreis

findet nur bei Buchung bis 30.01.2020 oder

bis 10 Monate vor Tourbeginn Anwendung.

Vorbehaltlich Änderungen

43


Rundreisen

TIMOR SEA

DARWIN

Kununurra

Katherine

Port Hedland

Broome

Halls Creek

Fitzroy Crossing

Exmouth

Ningaloo Reef

Monkey Mia

Carnarvon

Karijini N.P.

INDISCHER

OZEAN

Kalbarri N.P.

Geraldton

Nambung N.P.

PERTH

Monkey Mia © Tourism Western Australia

Erlebnisreise Perth - Darwin

19 Tage ab Perth bis Darwin

Auf dieser Kleingruppenreise erleben

Sie die faszinierende Küstenregion

Westaustraliens und fahren auf der

legendären Gibb River Road durch die

abgelegene Kimberley Region. Zum

Abschluss warten noch der Nitmiluk

sowie der Kakadu Nationalpark im Top

End des Northern Territorys auf Sie.

Reiseverlauf

1. Tag

Perth - Geraldton (420 km)

Am Morgen verlassen Sie Perth in Richtung

Norden. In Cervantes machen Sie

Halt beim Nambung Nationalpark, wo

die Kalksteinsäulen der Pinnacles bis zu

fünf Meter hoch aus der flachen und

bizarren Mondlandschaft aufragen. In

Geraldton, der sonnigsten Stadt Westaustraliens

angekommen, besichtigen

Sie die St. Francis Xavier Kathedrale

und genießen die Aussicht vom Mount

Scott.

Best Western Hospitality Inn o.ä.

2. Tag (F)

Geraldton - Kalbarri (155 km)

Mit dem Kleinflugzeug fliegen Sie heute

zu den Wallabi Inseln im Houtman

Abroholos Archipel. Schon die Aussicht

aus der Vogelperspektive über die

Perth © Tourism WA

von Korallenriffen umgebenen Inseln

ist grandios. Zurück auf dem Festland

fahren Sie zum Kalbarri Nationalpark

und bekommen einen ersten Eindruck

von dessen eindrucksvollen, schroffen

Küstenformationen.

Kalbarri Palm Resort o.ä.

3. Tag (F)

Kalbarri - Monkey Mia (399 km)

Nach dem Frühstück fahren Sie erneut

in den Kalbarri Nationalpark und

genießen die herrliche Aussicht über

die Murchison Gorge vom Nature‘s

Window aus. Auf Ihrer Weiterfahrt in

das UNESCO Weltnaturerbe-Gebiet

von Shark Bay sehen Sie je nach Saison

die prachtvolle Wildblumenblüte. Am

Nachmittag erreichen Sie Monkey Mia,

Heimat der berühmten Delfine, die fast

jeden Tag freiwillig zur Fütterung an

den Strand geschwommen kommen.

Abends lassen Sie sich im Rahmen

eines kurzen Spaziergangs von den

Geschichten und Didgeridoo Klängen

der Ureinwohner unter dem Sternenhimmel

verzaubern.

Monkey Mia Dolphin Resort o.ä.

4. Tag (F)

Monkey Mia - Carnarvon (360 km)

Morgens haben Sie Gelegenheit, der

Delfinfütterung aus nächster Nähe

beizuwohnen, bevor die Fahrt nach

Norden fortgesetzt wird. Sie halten am

wunderschönen Shell Beach und natürlich

darf auch ein Stopp in Hamelin

Pool bei den einzigartigen Stromatolithen

nicht fehlen. Sie stellen die älteste

Lebensform der Welt dar.

Best Western Hospitality Inn o.ä.

5. Tag (F)

Carnarvon - Coral Bay/Ningaloo Reef

(239 km)

Coral Bay markiert das südliche Ende

des Ningaloo Reefs, von dem Kenner

behaupten, es sei noch vielfältiger als

das Great Barrier Reef. Das Riff ist so

nah am Strand, dass Sie direkt von

dort aus losschnorcheln können, um

die wundervolle Unterwasserwelt mit

ihren bunten Korallen, Seesternen

und über 500 Fischarten zu bestaunen.

Ein Ausflug mit dem Glasbodenboot

entführt Sie trockenen Fußes in diese

maritime Wunderwelt.

Ningaloo Reef Resort o.ä.

6. Tag (F)

Coral Bay - Exmouth (150 km)

Die Weiterfahrt führt Sie heute nach

Exmouth und in den Cape Range

Nationalpark. Dort unternehmen Sie

eine Wanderung in der Mandu Mandu

Gorge und halten Ausschau nach

seltenen Felsenkängurus. In der malerischen

Turquoise Bay haben Sie noch

einmal Gelegenheit, die Farbenpracht

des Riffs zu bestaunen.

Mantarays Beach Resort o.ä.

7. - 8. Tag (2xF, 1xM)

Exmouth - Karijini Nationalpark

(650 km)

Durch die rote Wüstenlandschaft der

Pilbara Region erreichen Sie den Karijini

Nationalpark. Die Landschaft des

Parks gehört zu den farbenprächtigsten

in ganz Australien und das vom

Eisenerz rostrot gefärbte Gestein zählt

zu den ältesten der Welt. Unzählige

Schluchten laden zum Wandern ein,

die vielen Wasserfälle und Pools sind

perfekt um sich beim Baden zu erfrischen

und die Aussichtspunkte übertreffen

sich gegenseitig. Bei Ihrer ganztägigen

Tour im Park erleben Sie all

die Höhepunkte, wie die Wanderung

zu den Fortescue Falls und dem Fern

Pool, selbst.

Karijini Eco Retreat o.ä.

9. Tag (F)

Karijini Nationalpark - Port Hedland

(395 km)

Bei Tom Price schauen Sie sich eine

der riesigen Eisenerzminen an, bevor

Sie auf der Fahrt nach Port Hedland

mit etwas Glück einen der imposanten

Road Trains auf der Straße oder einen

der bis zu 3 Kilometer langen Züge

sehen, die das Erz zum Verladen an

den Hafen von Port Hedland bringen.

Best Western Hospitality Inn o.ä.

10. - 11. Tag (2xF)

Port Hedland - Broome (612 km)

Auf Ihrer heutigen Fahrt ist die Landschaft

vorwiegend durch die spärliche

Vegetation der Great Sandy Desert

geprägt. Der Eighty Mile Beach lädt

mit schneeweißem Sand und türkisem

Meer zu einem Spaziergang und zum

Muscheln sammeln ein. Am Abend

erreichen Sie die Perlenmetropole

Broome und können den Sonnenuntergang

am Cable Beach genießen. Der

nächste Tag steht Ihnen zur Erkundung

des lebendigen Städtchens zur freien

Verfügung. Besuchen Sie das älteste

Open Air Kino der Welt, shoppen Sie

in den zahlreichen Souvenirgeschäften

oder legen Sie einfach einen Strandtag

am wunderschönen Sandstrand ein. Ein

halbtägiger Ausflug zu den einzigen

horizontalen Wasserfällen der Welt ist

absolut empfehlenswert (optional).

Cable Beach Club Resort o.ä.

12. Tag (F)

Broome - Fitzroy Crossing (399 km)

Der Besuch einer Perlenfarm darf in

Broome natürlich nicht fehlen. Anschließend

verlassen Sie Broome und

machen einen Stopp bei Derby, um

44


Rundreisen

Karijini NP © Tourism Western Australia

den berühmten Baobab Baum, der

einst als Gefängnis diente, zu betrachten.

Bis zu Ihrem heutigen Ziel bleiben

Sie noch auf dem Northern Highway.

Fitzroy River Lodge o.ä.

13. Tag (FMA)

Fitzroy Crossing - Mt. Hart Homestead

(306 km)

Bei einem Abstecher in die Danggu

Geikie Gorge, einem urzeitlichen Riff,

haben Sie auf einer Bootstour die Möglichkeit,

Krokodile zu beobachten und

die bis zu 30 Meter hohen Wände der

Schlucht zu bewundern, die aus dem

versteinerten Riff bestehen. Danach

beginnt Ihr Kimberley Abenteuer auf

der Gibb River Road, eines der letzten

großen Offroad-Abenteuer Australiens.

Im Tunnel Creek Nationalpark waten

Sie durch das Bachbett des Tunnel

Creek und sein Höhlensystem, bevor

Sie weiter zum Windjana Gorge Nationalpark

fahren.

Mt. Hart Homestead o.ä.

14. Tag (F)

Gibb River Road (449 km)

Die landschaftlichen Höhepunkte der

heutigen Etappe bilden mit Sicherheit

die verschiedenen Schluchten entlang

der Gibb River Road, wie die Galvans

Gorge, die vielmehr ein von Felswänden

umrahmter Pool ist, und die

Manning Gorge, wo die Möglichkeiten

zur Vogelbeobachtung sehr gut sind.

Ihre Unterkunft für die Nacht ist eine

noch aktive, von Aborigines betriebene

Rinderfarm.

Home Valley Station o.ä.

15. Tag (F)

Home Valley Station - Kununurra

(121 km)

Die Strecke über Stock und Stein hat

viele Highlights, hier ist der Weg durch

die sensationelle Landschaft das Ziel.

Am Morgen steht die Überquerung

des Pentecoast River an. Die nächste

Station ist der El Questro Wilderness

Park. Dort angekommen, unternehmen

Sie eine spannende Jeep Tour über

das Farmgelände und erfahren Interessantes

über die Geschichte der Farm

und der Gibb River Road, die einst nur

dem Viehtransport diente. Kurz nach

Verlassen von El Questro ist auch Ihre

Fahrt über die legendäre Gibb River

Road zu Ende und Sie fahren die letzten

Kilometer bis Kununurra über den

Highway.

Kununurra Country Club Resort o.ä.

16. Tag (FM)

Bungle Bungles

Der heutige Tag hält ein weiteres Highlight

für Sie bereit. Per Flugzeug geht

es in den Purnululu Nationalpark mit

seiner einzigartigen Felsformation der

Bungle Bungles. Aus der Vogelperspektive

bestaunen Sie den riesigen

Stausee Lake Argyle und auch die

Wunderwelt aus Sandsteinkuppeln ist

aus der Luft betrachtet bemerkenswert.

Nach der Landung fahren Sie mit dem

Allradfahrzeug durch den Park und

unternehmen eine Wanderung zur

Cathedral Gorge. Auch den bienenkorbähnlichen

Felsdomen der Bungle

Bungles kommen Sie unterwegs nahe

und genießen ein Picknick. Am Nachmittag

fliegen Sie wieder zurück nach

Kununurra.

Kununurra Country Club Resort o.ä.

17. Tag (F)

Kununurra - Katherine (515 km)

Nun heißt es, Abschied von Westaustralien

zu nehmen, denn Sie passieren

die Grenze zum Northern Territory und

fahren zunächst nach Katherine.

Knotts Crossing Resort o.ä.

18. Tag (F)

Katherine - Kakadu Nationalpark

(250 km)

Die spektakuläre Katherine Gorge

lernen Sie auf einer zweistündigen

Bootsfahrt am Vormittag kennen. Herrliche

Aussichten und Felsmalereien erwarten

Sie in diesem Naturparadies.

Über den Highway reisen Sie weiter

zum Kakadu Nationalpark, wo Sie bei

Nourlangie Rock einen Rundgang

durch die eindrucksvolle Sammlung

von indigener Kunst aus fast 20.000

Jahren unternehmen.

Gagudju Lodge Cooinda o.ä.

19. Tag (F)

Kakadu Nationalpark - Darwin

(305 km)

Nach dem Frühstück unternehmen Sie

in Yellow Water eine weitere Bootsfahrt,

bei der Sie mit ein wenig Glück

neben unzähligen Vogelarten auch Krokodile

sehen werden. Bei Ubirr Rock

bestaunen Sie „die älteste Galerie der

Welt” mit faszinierenden Felsmalereien

der Ureinwohner. Vom Aussichtspunkt

aus haben Sie einen spektakulären Panoramablick

über den Kakadu Nationalpark.

Auf der Fahrt nach Darwin

machen Sie noch Halt im Mamukala

Feuchtgebiet, der Heimat tausender

Magpie-Gänse. In Darwin angekommen

endet ihre ereignisreiche Reise

am Flughafen.

Kakadu NP - Gunlom Pools © Tourism NNT - Jewels Lynch

Preise pro Person in EUR

Saison EZ DZ

01.04.20 - 31.03.21 7.691 6.108

Eingeschlossene Leistungen:

Deutschsprachiger Reiseleiter/Fahrer, Fahrt im

klimatisierten Allradfahrzeug, Flughafentransfers

in Perth ( max.+/- 3 Tage vor Tourstart/

nach Tourende) und Darwin (max. +/- 1 Tag

vor Tourstart/nach Tourende), Programm und

Verpflegung gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück,

M=Mittagessen, A=Abendessen), Unterkunft

in Hotels und Motels der Mittelklasse sowie

in Safarizelten, Nationalparkgebühren, Eintrittsgelder,

alkoholfreie Getränke während

der Fahrt, Kaffee und Tee sowie Früchte und

Snacks während der täglichen Pause, persönliches

Informationspaket, 24-stündige deutschsprachige

Telefonbereitschaft

Code: TO1619332

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben,

Trinkgelder

Mindest-/Maximalteilnehmerzahl: 5/12

Hinweis zu Stornierungsfristen bzgl. Mindestteilnehmer

siehe AGB 7

Abfahrtstermine:

Ab Perth: 28.04., 23.06., 11.08.2020

Ab Darwin: 18.05., 13.07., 31.08.2020

Vorbehaltlich Änderungen

Es gelten gesonderte Stornobedingungen.

Diese erhalten Sie mit Ihrem Angebot.

45


Rundreisen

Monkey Mia

Kalbarri

Geraldton

Nambung N.P.

PERTH

Margaret River

Pemberton

Hyden

Albany

Leonora

Kalgoorlie

Cape Le Grand

Esperance

Wave Rock © Tourism Western Australia

Ultimatives Westaustralien

14 Tage ab / bis Perth

Nicht nur die bekannten Höhepunkte

Westaustraliens erwarten Sie auf dieser

Reise, sondern auch verborgene

Schätze. Freuen Sie sich auf den bekannten

Wave Rock und die Pinnacles,

das Valley of the Giants, den Great

Ocean Drive, die Delfine von Monkey

Mia und vieles mehr!

Reiseverlauf

1. Tag

Ankunft in Perth

Nach Ihrer individuellen Anreise nach

Perth begrüßt Sie Ihre Reiseleitung um

18:00 Uhr zu einem Willkommensgetränk

an der Rezeption Ihres Hotels.

Hotel Miss Maud o.ä.

2. Tag (F)

Perth - Pemberton (323 km)

Sie verlassen Perth in Richtung Süden

und fahren in die berühmte Weinregion

von Margaret River. Unterwegs halten

Sie an einem der zahlreichen Strände,

die sich bei Surfern weltweit an Beliebtheit

erfreuen. In Margaret River

erwartet Sie eine köstliche Weinprobe,

bevor es weiter über die Cave Road

durch wunderschöne Waldgebiete

zum Cape Leeuwin geht. Nach einem

kurzen Stopp am Leuchtturm fahren

Sie weiter nach Pemberton.

Pemberton Hotel o.ä.

3. Tag (F)

Pemberton - Albany (239 km)

Schwindelfreie können heute auf den

Gloucester Tree, einen „Feueraussichtsbaum”,

klettern. Durch riesige

Wald- und Nationalparkgebiete geht

es ins Tal der Giganten. Auf dem „Tree

Top Walk” bestaunen Sie aus der Vogelperspektive

die gewaltigen Bäume.

Am Abend erreichen Sie Albany.

Country Comfort Amity Motel o.ä.

4. Tag (FA)

Albany - Hyden (379 km)

Am Morgen besichtigen Sie Albany, wo

1826 die ersten Siedler Westaustraliens

landeten, und erkunden anschließend

die Felsformationen der Natural Bridge

und The Gap im Torndirrup Nationalpark.

Die Weiterreise führt durch die

Stirling Range, Heimat zahlreicher

endemischer Pflanzen, nach Hyden.

Wave Rock Motel o.ä.

5. - 6. Tag (2xF)

Hyden - Esperance (383 km)

Am Morgen besichtigen Sie den berühmten

Wave Rock, bevor Sie nach

Esperance fahren. Via Pink Lake fahren

Sie entlang des faszinierenden Great

Ocean Drive. Am nächsten Tag besuchen

Sie den wunderschönen Cape le

Grand Nationalpark, wo der blendend

weiße Strand mit dem türkisen Meer

um die Wette leuchtet.

Hospitality Inn o.ä.

7. Tag (F)

Esperance - Kalgoorlie (391 km)

Wieder weg von der Küste hinein ins

Outback führt Sie die heutige Strecke

auf den Spuren der Goldgräbergeschichte

Westaustraliens. In Kalgoorlie

angekommen, besuchen Sie das

Goldmuseum, das in einem ehemaligen

Bohrturm eingerichtet wurde. Sie

haben etwas Zeit, um die historische

Atmosphäre entlang der Hannan Street

mit ihren dekorativen Gebäuden aus

der Pionierzet zu genießen.

Hospitality Inn o.ä.

8. Tag (F)

Kalgoorlie - Leonora (236 km)

Am Morgen können Sie die beeindruckende

„Superpit”, die größte Goldmine

Australiens, bestaunen, bevor Sie

auf dem Mt. Charlotte einiges über die

Lebensbedingungen der Pioniere am

Ende des 19. Jahrhunderts erfahren.

Weiter im Norden liegt der, meist trockene,

Salzsee Lake Ballard, der mit

dem interessanten Skulpturenpark viele

bizarre Fotomotive anbietet.

Leonora Lodge o.ä.

Esperance - Cape Le Grand © Tourism Western Australia

46


Rundreisen

The Pinnacles © Tourism Western Australia

9. Tag (F)

Leonora - Geraldton (772 km)

Die Fahrt an die Westküste nach

Geraldton führt Sie vorbei an erstaunlichen

Felsformationen, wie die

„London Bridge” nahe der Outback

Siedlung Sandstone, die die raue

Landschaft verzaubern. Über Mount

Magnet und Mullewa erreichen Sie

nach einem langen Fahrtag Geraldton.

Hospitality Inn o.ä.

10. Tag (F)

Geraldton - Monkey Mia (431 km)

Nach dem Besuch der St. Francis Xavier

Kathedrale fahren Sie ins Gebiet

des Weltnaturerbes Shark Bay. Hier angekommen,

besuchen Sie bei Hamelin

Pool die einzigartigen Stromatolithen,

die die älteste Lebensform der Welt

darstellen. Nachmittags erreichen Sie

Monkey Mia und erfreuen Sie sich an

einer Katamaranfahrt.

Monkey Mia Dolphin Resort o.ä.

11. Tag (F)

Monkey Mia - Kalbarri (400 km)

Bevor Sie zu Ihrer nächsten Etappe

aufbrechen, wohnen Sie am Morgen

der Delfinfütterung in Monkey Mia bei

und können die Tiere aus nächster

Nähe beobachten. Im Kalbarri Nationalpark

erwartet Sie zunächst ein

Stopp am Hawks Head, einem Aussichtspunkt

mit einem spektakulären

Preise pro Person in EUR

Eingeschlossene Leistungen:

Deutschsprachiger Reiseleiter, Fahrt in klimatisiertem

Komfortfahrzeug, Eintrittsgelder,

Nationalparkgebühren, Programm und Verpflegung

gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück,

M=Mittagessen, A=Abendessen), kostenlose

alkoholfreie Getränke und Früchte während

der Pausen, Satellitentelefon und 24-stündige

deutschsprachige Telefonbereitschaft

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben,

Trinkgelder, Flughafentransfers

Ausblick hinunter in die Murchison

Gorge.

Kalbarri Edge Resort o.ä.

12. Tag (FA)

Kalbarri - Cervantes (377 km)

Die schroffen Küstenformationen im

Kalbarri Nationalpark sind von beeindruckender

Schönheit. Nach einem

Abstecher in den Nationalpark reisen

Sie wieder in Richtung Süden über

Geraldton entlang der Küste nach

Cervantes.

Cervantes Edge Resort o.ä.

13. Tag (F)

Cervantes - Perth (197 km)

Noch vor dem Frühstück starten Sie

zu den Pinnacles. Im sanften Licht der

Morgendämmerung bieten sich die

schönsten Fotomotive der bizarren

Kalksteinsäulen. Natur pur, Stille, die

man hören kann. Nach dem Frühstück

in Cervantes fahren Sie weiter nach

Perth.

Hotel Miss Maud o.ä.

14. Tag

Abreise aus Perth

Individuelle Abreise aus Perth.

Saison EZ DZ

01.04.20 - 31.03.21 4.450 3.741

Code: TO1615424

Mindest-/Maximalteilnehmerzahl: 4/12

Hinweis zu Stornierungsfristen bzgl. Mindestteilnehmer

siehe AGB 7

Abfahrtstermine:

2020: 22.11.

2021: 07.02., 07.03.

Vorbehaltlich Änderungen

Es gelten gesonderte Stornobedingungen.

Diese erhalten Sie mit Ihrem Angebot.

Katherine Gorge © Tourism NT

Erlebnis Darwin - Perth

19 Tage ab Perth bis Darwin

Sie sind auf der Suche nach einem weiteren

Abenteuer in Westaustralien?

Auf dieser Reise erleben Sie die grandiose

landschaftliche Vielfalt eines der

größten Wildnisgebiete unserer Erde.

Ihre Reiseroute:

Perth - Geraldton - Kalbarri - Monkey

Mia - Carnarvon - Exmouth/Ningaloo

Reef - Karijini Nationalpark - Port Hedland

- Broome - Fitroy Crossing - Halls

Creek - Bungle Bungles - Kununurra

- El Questro Wilderness Park - Katherine

- Darwin

Von Perth aus begeben Sie sich auf

die rund 5.000 Kilometer lange Reise

entlang der Küste, in spektakuläre

Nationalparks und durch die unberührte

Kimberley Region, bis nach

Darwin im tropischen Norden. Zahlreiche

Höhepunkte unterwegs sorgen

für stetige Abwechslung. Erleben Sie

die morgendliche Stille im Zwielicht

der über den Pinnacles aufgehenden

Sonne. Staunen Sie über die schroffen

Schluchten, die der Murchison River im

Kalbarri Nationalpark geschaffen hat.

Beobachten Sie Delfine in Monkey Mia

aus nächster Nähe und schnorcheln

Sie durch die noch vollkommen intakte

bunte Unterwasserwelt des Ningaloo

Reefs. Entdecken Sie das ehemalige

Perlenfischer-Städtchen Broome mit

dem wunderschönen Cable Beach und

dem entspannten, multikulturellen Flair.

In der Kimberley Region erleben Sie eine

nahezu unberührte und geologisch

uralte Landschaft, die von Schluchten

und Bergketten geprägt ist. Fliegen Sie

über die bizarren, bienenkorbartigen

Felsformationen der Bungle Bungles

und über den riesigen Stausee Lake

Argyle. In Katherine begeben Sie sich

auf eine abendliche Bootsfahrt durch

die berühmte Nitmiluk Gorge, wo Sie

uralte Felsmalereien der Aborigines

bestaunen können. Bevor Sie in Darwin

ankommen, machen Sie Halt im

schönen Litchfield Nationalpark mit

seinen üppigen Wasserfällen und treffen

auf einer Bootsfahrt in Mary River

auf die riesigen Salzwasserkrokodile

Australiens.

Preise pro Person in EUR

Code: TO1615802 EZ DZ

01.04.20 - 31.03.21 7.286 6.089

Es gelten gesonderte Stornobedingungen. Diese

erhalten Sie mit Ihrem Angebot.

47


Rundreisen

Cervantes

PERTH

Hyden

Narrogin

Dunsborough

Esperance

Margaret River

Bremer Bay

Pemberton

Albany

13 Tage ab / bis Perth

shutterstock©Scenic Dreams Photography

Go Wild! Auf den Spuren der australischen Tierwelt

Die vielfältige Tierwelt Westaustraliens

steht ganz klar im Fokus dieser

außergewöhnlichen Rundreise.

Reiseverlauf:

1.Tag

Perth - Cervantes (198 km)

Sie verlassen Perth in Richtung Norden,

zunächst zum Yanchep Nationalpark,

wo Kängurus und Koalas beheimatet

sind. Ihre Weiterfahrt nach Cervantes

führt Sie vorbei an den weißen Sanddünen

bei Lancelin. Im sanften Licht des

späten Nachmittags besuchen Sie die

bizarren Kalksteinsäulen der Pinnacles

im Nambung Nationalpark.

Cervantes Edge Resort o.ä.

2. - 3. Tag (2xF)

Cervantes - Fremantle & Rottnest Island

(217 km)

Am Vormittag machen Sie Bekanntschaft

mit den spielerischen Seelöwen

der Turquoise Küste. Wer mag, kann

sogar vom Boot aus zu den neugierigen

Tieren ins Wasser steigen. Anschließend

fahren Sie in die Hafenstadt

Fremantle, von wo aus Sie am nächsten

Morgen mit der Fähre nach Rottnest Island

übersetzen werden. Die autofreie

Insel mit den malerischen Buchten ist

Heimat der niedlichen Quokkas. Auf

einer Fahrradtour erkunden Sie die

Insel, bevor es am Nachmittag zurück

nach Fremantle geht.

Hotel Esplanade o.ä.

4. Tag (F)

Fremantle - Dunsborough (247 km)

In Bunbury besuchen Sie das neue

Dolphin Discovery Centre. Auf einer

Bootsfahrt haben Sie Gelegenheit, die

Meeressäuger von Nahem zu beobachten.

Pullmann Bunker Bay Resort o.ä.

5. Tag (F)

Dunsborough - Margaret River (49 km)

Die Margaret River Region bietet neben

hervorragenden Weinanbaugebieten

auch einige der besten Surfspots

der Welt. Sie unternehmen eine Weinverkostung,

bevor am Nachmittag

das Wildlife Zentrum für Raubvögel

besucht wird.

Stay, Margaret River o.ä.

6. Tag (F)

Margaret River - Pemberton (133 km)

Über die dichten Waldgebiete entlang

der Cave Road gelangen Sie zur Hamelin

Bay. In dem glasklaren Wasser der

Bucht lebt eine wilde Stachelrochenpopulation,

die keine Scheu vor Menschen

hat und direkt bis zum Strand

schwimmt. Nach dieser Begegnung

fahren Sie über das Cape Leeuwin, wo

der Indische Ozean auf den Südlichen

Ozean trifft, in die Region um Pemberton

mit ihren grünen Weiden und

imposanten Wäldern.

Karri Valley Resort o.ä.

7. Tag (F)

Pemberton - Albany (232 km)

Wer frei von Höhenangst ist, sollte

heute einen der uralten Baumriesen

besteigen oder sich auf den Tree Top

Walk im Tal der Giganten begeben.

Die Aussicht ist grandios. Nach dem

Besuch eines Reptilienparks wartet

der William Bay Nationalpark auf Sie.

Baden Sie in an dem beliebten Badestrand

Green Pool und bestaunen Sie

die Felsformation Elephant Rocks.

Quality Suites Banksia Gardens o.ä.

8. Tag (F)

Albany - Narrogin (269 km)

Das historische Städtchen von Albany

erkunden Sie am Morgen, bevor Ihre

Weiterreise Sie in den Tondirrup Nationalpark

und nach Narrogin führt.

Sobald die Sonne untergegangen ist,

begeben Sie sich auf eine Wanderung,

um nachtaktive Tiere, wie den scheuen

Bilby mit etwas Glück beobachten zu

können.

Narrogin Motel o.ä.

9. - 10. Tag (2xF, 1xM)

Narrogin - Bremer Bay (305 km)

Auf Ihrem Weg nach Bremer Bay besuchen

Sie das Malleefowl Centre, wo

die vom Aussterben bedrohte Hühnerart

zu bestaunen ist. Der folgende

Tag hält einen absoluten Höhepunkt

für Sie bereit: Auf der ganztägigen

Bootsexpedition fahren Sie auf den

Südlichen Ozean hinaus, um dort mit

hoher Wahrscheinlichkeit Orcas in freier

Wildbahn zu erleben.

Bremer Bay Resort o.ä.

11. Tag (F)

Bremer Bay - Esperance (380 km)

Nach dem aufregenden gestrigen Tag

gehen Sie es heute etwas gemütlicher

an. Im Cape Le Grand Nationalpark

sind die Strände so schön, dass sogar

die Kängurus sich hier in der Sonne

räkeln.

Best Western Hospitality Inn o.ä.

12. Tag (FA)

Esperance - Hyden (382 km)

Auf einem Rundflug am Vormittag können

Sie den leuchtend rosafarbenen

Lake Hillier aus der Vogelperspektive

bestaunen. Zurück am Boden, fahren

Sie über den Great Ocean Drive ins

Outback zum berühmten Wave Rock.

Wave Rock Motel o.ä.

13. Tag (F)

Hyden - Perth (332 km)

Auf den Spuren der ersten Siedler

Westaustraliens führt Sie Ihre Reise

zurück nach Perth, wo Sie am Abend

ankommen.

© Tourism Western Australia

Preise pro Person in EUR

Saison EZ DZ

03.01.21 - 30.04.21 5.317 4.431

Eingeschlossene Leistungen:

Deutschsprachiger Reiseleiter/Fahrer, Fahrt

im klimatisierten Komfortfahrzeug, Flughafentransfers

in Perth, Programm und Verpflegung

gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück,

M=Mittagessen, A=Abendessen), Übernachtung

in Hotels und Motels der Mittelklasse,

Nationalparkgebühren, Eintrittsgelder, alkoholfreie

Getränke während der Fahrt, Satellitentelefon

und 24-stündige, deutschsprachige

Telefonbereitschaft

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben,

Trinkgelder

Mindest-/Maximalteilnehmerzahl: 5/12

Abfahrtstermine:

2021: 29.01., 19.02., 19.03., 09.04.

Vorbehaltlich Änderungen

Code: TO1621506

Es gelten gesonderte Stornobedingungen.

Diese erhalten Sie mit Ihrem Angebot.

48


Rundreisen

CAIRNS

Great Barrier Reef

Atherton Tablelands

Tully Gorge N.P.

Townsville

Mission

Beach

Airlie Beach

Hamilton

Island

Fraser Island

Noosa

Brisbane

Surfers Paradise

Port Macquarie

Zauberhafte Ostküste

13 Tage ab Cairns bis Sydney

SYDNEY

Fraser Island © Tourism & Events Queensland

B

Tropische Strände, traumhafte Inselwelten

und moderne Metropolen

erwarten Sie auf dieser Reise entlang

der Ostküste Australiens.

Reiseverlauf

1. - 3. Tag (2xF, 1xM, 1xA)

Cairns und das Great Barrier Reef

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen

werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht.

Am Abend begrüßt Sie Ihr Reiseleiter

bei einem Umtrunk. Am kommenden

Tag steht eine Kreuzfahrt zum äußeren

Great Barrier Reef auf dem Programm.

Am Arlington Reef erleben Sie von einer

fest verankerten Plattform aus die

tropische Unterwasserwelt hautnah

beim Schwimmen, Schnorcheln oder

auf einer Fahrt mit dem Glasbodenbzw.

Unterwasserbeobachtungsboot.

Zu Mittag genießen Sie ein Buffet mit

Meeresfrüchten. Der folgende Tag

steht zur freien Verfügung. Wer möchte,

kann die Umgebung auf optionalen

Ausflügen nach Kuranda oder zum

Daintree Nationalpark erkunden. Beim

gemeinsamen Abendessen lassen Sie

die Tage in Cairns ausklingen.

Novotel Cairns Oasis Resort o.ä.

4. Tag (FA)

Cairns - Mission Beach (140 km)

Ihre Weitereise führt Sie in das Hochland

der Atherton Tablelands, wo Sie

eine Bootsfahrt auf dem idyllischen

Kratersee Lake Barrine erwartet. Sie

besuchen die Millaa Millaa-Wasserfälle

sowie den berühmten Curtain Fig Tree.

Die Weiterfahrt führt durch Farmland

zurück zur Küste.

Castaways Resort & Spa o.ä.

Byron Bay - Wategos Beach © Destination NSW - James Horan

5. - 6. Tag (2xF)

Mission Beach - Hamilton Island

(510 km)

Nach dem Frühstück führt die Fahrt

über Townsville nach Airlie Beach. Von

hier setzen Sie mit dem Boot zur Hamilton

Island im Whitsunday Archipel

über. Genießen Sie einen freien Tag

im Inselparadies. Gönnen Sie sich pure

Erholung oder erkunden Sie die Insel

auf eigene Faust.

Reef View Hotel o.ä.

7. Tag (FA)

Hamilton Island - Noosa (135 km)

Sie werden für Ihren Weiterflug nach

Brisbane (Flug nicht inkl.) zum Inselflughafen

gebracht. In Brisbane angekommen

fahren Sie weiter bis Noosa, wo

Sie die nächsten drei Nächte im Habitat

Noosa in der Natur der Everglades

verbringen. Nach der Ankunft erwartet

Sie ein gemeinsames Abendessen in

der CootharaBar.

Habitat Noosa o.ä.

8. Tag (FM)

Fraser Island

Mit dem Allrad-Fahrzeug unternehmen

Sie heute einen Tagesausflug zur

Fraser Island, der größten Sandinsel

der Welt. Neben endlosen Stränden

und malerischen Süßwasserseen bietet

die Insel einen einzigartigen Monsun-

Regenwald. Mittags stärken Sie sich bei

einem „Aussie Barbecue” und können

sich anschließend beim Bad im kristallklaren

Lake McKenzie erfrischen.

Habitat Noosa o.ä.

9. Tag (F)

Noosa

Den heutigen Tag können Sie im

Habitat Noosa nach Lust und Laune

verbringen. Im Angebot sind zwei fakultative

Bootsfahrten (morgens oder

mittags) in die nahezu unberührte

Wildnis des Cooloola Nationalparks

mit seiner artenreichen Vogelwelt. Sie

können aber auch Noosa auf eigene

Faust erkunden.

Habitat Noosa o.ä.

10. Tag (F)

Noosa - Surfers Paradise (222 km)

Sie besuchen den berühmten Australia

Zoo des „Crocodile Hunters”

Steve Irwin, bevor Sie nach Brisbane

weiter reisen. Auf einer Stadtrundfahrt

erkunden Sie die sonnige Hauptstadt

Queenslands. Nach kurzer Weiterfahrt

erreichen Sie Surfers Paradise an der

Gold Coast.

Novotel Surfers Paradise o.ä.

11. Tag (FA)

Surfers Paradise - Port Macquarie

(487 km)

Der malerische Leuchtturm von Byron

Bay markiert den östlichsten Punkt des

australischen Festlands. Hier haben Sie

die Gelegenheit zu einer Wanderung

entlang der spektakulären Küste zur

Preise pro Person in EUR

Eingeschlossene Leistungen:

Deutschsprachiger Reiseleiter, Fahrt im klimatisierten

Reisebus mit englischsprachigem

Fahrer, individuelle Transfers bei Ankunft in

Cairns und Abreise in Sydney, Flughafentransfers

bei Nutzung der empfohlenen inneraustralischen

Verbindung, Programm und

Verpflegung gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück,

M=Mittagessen, A=Abendessen), Unterkunft in

Hotels der Mittelklasse (in abgelegenen Regionen

bestmöglicher Standard), Gepäckservice

in den Hotels, Nationalparkgebühren

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben,

Inlandsflug, Trinkgelder

Mindest-/Maximalteilnehmerzahl: 1/25 (höhere

Teilnehmerzahlen bei dem Ausflug Great Barrier

Reef, der Bootsfahrt in Sydney)

Ortschaft Byron Bay. Die Weiterreise

erfolgt nach Port Macquarie.

Sails by Rydges o.ä.

12. Tag (FMA)

Port Macquarie - Sydney (430 km)

Entlang der Küste erreichen Sie das

bekannte Hunter Valley, Australiens

ältestes Weinanbaugebiet. Zu Mittag

erwartet Sie eine Probe der preisgekrönten

Weine nebst Mittagessen.

Anschließend erfolgt die Weiterfahrt

nach Sydney. Am Abend erwartet Sie

hier eine Bootsrundfahrt im einzigartigen

Naturhafen mit einem delikaten

Abschiedsessen an Bord.

Rydges World Square Hotel o.ä.

13. Tag (F)

Sydney

Nach dem Frühstück steht eine Rundfahrt

in der faszinierenden australischen

Hafenmetropole auf dem Programm.

Im Anschluss an eine grandiose Aussicht

auf den Hafen und die Ikonen der

Stadt von ”Mrs Macquarie‘s Chair” aus,

erwartet Sie eine Führung im berühmten

Opernhaus und Sie erkunden den

historischen Stadtteil „The Rocks”. Die

Reise endet zur Mittagszeit bzw. mit

Ihrem Transfer zum Flughafen.

Code: TO1615082

Saison EZ DZ 3-BZ

25.04.20 - 30.04.21 5.847 4.557 4.332

Abfahrtstermine:

2020: 04.04., 25.04., 03.10., 17.10., 07.11., 28.11.

2021: 06.02., 06.03.

Alle Termine sind in der Durchführung garantiert.

Vorbehaltlich Änderungen

Bonus:

10 % Frühbucherrabatt bei Buchung bis

29.02.20*

5 % Wiederholerrabatt für Kunden, die bereits

eine min. 5-tägige AAT Kings Tour gemacht

haben*

5 % Gruppenrabatt ab min. 5 Vollzahlern auf

einer Buchung*

* gilt für alle Abfahrtstermine im Zeitraum

01.04.20-31.03.21

49


Rundreisen

Yardie Creek/

Cape Range N.P.

Ningaloo

Reef

Denham

Kalbarri

Windjana Gorge N.P.

Broome

80 Mile

Beach

Port Hedland

Karijini N.P.

Tom Price

Coral Bay

Kalbarri N.P.

Kununurra

El Questro

DARWIN

Katherine

Purnululu N.P.

(Bungle Bungle)

Nambung N.P.

PERTH

Karijini Nationalpark © Tourism Western Australia

Abenteuerliche Westküste

22 Tage ab Perth bis Darwin bzw. 10 Tage ab Perth bis Broome bzw. 10 Tage ab Broome bis Darwin

Erlebe auf dieser abenteuerlichen Reise

für Junge und Junggebliebene die

Weite Westaustraliens.

Reiseverlauf:

1. Tag (MA)

Perth - Kalbarri (571 km)

Wir verlassen Perth und reisen in

den Nambung Nationalpark, um die

mysteriösen Pinnacles zu betrachten.

Anschließend entdecken wir die gewaltigen

Sanddünen bei Jurien Bay,

wo Du auch mit dem Sandboard die

Hänge herab surfen kannst. Weiter

geht es über Geraldton in die Küstenstadt

Kalbarri.

2. Tag (FMA)

Kalbarri - Shark Bay (377 km)

Nach einer kurzen Fahrt erreichen wir

den Kalbarri Nationalpark und erkunden

die unterschiedlichen Landschaften

mit Murchison Gorge, Nature‘s

Window und Z-Bend. Mutige können

sich hier auch abseilen lassen (optional).

Nach dem Mittagessen besuchen

wir den schönen Shell Beach,

einer von nur zwei Stränden weltweit,

die komplett aus Muscheln bestehen.

Schließlich erreichen wir unser Tagesziel

Denham an der Shark Bay.

3. Tag (FMA)

Shark Bay - Coral Bay (618 km)

Wir durchqueren die Peron Peninsula

und begeben uns an den Strand, um

die weltbekannten Delfine von Monkey

Mia zu sehen. Bei dem einzigartigen

Erlebnis bieten sich Dir sicherlich einige

tolle Fotomöglichkeiten. Auf der

Weiterfahrt in Richtung Carnarvon

halten wir am Hamelin Pool, wo mit

den Stromatolithen eine der ältesten

Lebensformen der Welt zu finden ist.

Weiter geht es auf dem Highway nach

Coral Bay, dem Juwel im Nordwesten.

4. Tag (FMA)

Coral Bay - Cape Range Nationalpark

(107 km)

Genieße einen freien Tag zum Entspannen

in Coral Bay oder erkunde

die Wunder des Ningaloo Reef beim

Schnorcheln, auf einem Rundflug oder

bei einer Quad Bike Tour (alles optional).

Der bei der UNESCO gelistete

Marinepark ist Heimat von 250 verschiedenen

Korallen- und mehr als 500

Fischarten. Gegen Abend fahren wir zu

unserem exklusiven Camp am Yardie

Creek im Cape Range Nationalpark.

5. Tag (FMA)

Cape Range Nationalpark

Ein weiterer Tag zur freien Verfügung.

Du kannst schwimmen, schnorcheln

oder sonnenbaden und je nach Saison

auf die Suche nach Walhaien oder

Mantas gehen (optional). Vom historischen

Vlamingh Head Leuchtturm bietet

sich Dir ein wunderschöner Ausblick

über die Region und die idyllischen

Strände der Turquoise Bay laden zum

Sonne tanken ein.

6. Tag (FMA)

Cape Range Nationalpark - Karijini

Nationalpark (713 km)

Wir verlassen die Küste und fahren

durch die riesigen Rinderfarmen der

Pilbara Region in den Karijini Nationalpark.

Am Nachmittag passieren wir die

kleine Eisenerzstadt Tom Price, bevor

wir unser Camp erreichen, welches die

großartige Hamersley Range überblickt.

Vor dem Schlafen solltest Du

dem atemberaubenden Nachthimmel

einen Blick würdigen.

7. - 8. Tag (2xFMA)

Karijini Nationalpark

Zwei Tage voller Abenteuer erwarten

uns im Karijini Nationalpark mit seinen

faszinierenden Schluchten. Eine

der ungewöhnlichsten Landschaften

der Welt sind die Hamersley Ranges,

welche sich vor über 2,5 Mrd. Jahren

gebildet haben. Tief in den Schluchten

begegnen wir neben kaskadenförmigen

Wasserfällen auch Wasserlöchern,

die zum Schwimmen einladen. Dales

Gorge, Fortesque Falls, Fern Pool, Circular

Pool, Weano Gorge und Hancock

Gorge sind nur einige der atemberaubenden

Gegenden, die wir besuchen.

9. Tag (FMA)

Karijini Nationalpark - Pilbara Region

(425 km)

Wir verlassen den Karijini Nationalpark

am Morgen und reisen zur Küste in die

Hafenstadt Port Hedland. Auf einer

kurzen Rundfahrt lassen sich die gewaltigen

Ausmaße der Eisenerzindustrie

abschätzen. Nach dem Mittagessen

setzen wir die Reise in Richtung Pilbara

Region fort.

10. Tag (FM)

Pilbara Region - Broome (599 km)

Heute heißt es früh aufstehen für die

Etappe nach Broome. Wir passieren

den 80 Mile Beach mit seinen weißen

Sandstränden und erreichen schließlich

Broome.

Die 10-tägige Reise endet mit der

Ankunft in Broome.

Kalbarri Nationalpark Natures Window © Tourism Western Australia

11. - 12. Tag

Broome

Die nächsten zwei Tage stehen Dir zur

freien Verfügung. Du kannst Dich z.B.

am schönen Cable Beach mit 22 km

weißem Sand und kristallklarem Wasser

entspannen und den Sonnenuntergang

genießen. In Broome gibt es aber auch

viel zu sehen, so lohnt sich z.B. eine

Tour zu einer der lokalen Perlenfarmen

(optional).

50


Rundreisen

Kimberley - Windjana Gorge Nationalpark © Tourism Western Australia

Beginn der 10-tägigen Reise von Broome

nach Darwin am 13. Tag.

13. Tag (FMA)

Broome - Windjana Gorge (375 km)

Nachdem wir Broome hinter uns gelassen

haben, verlassen wir die asphaltierte

Straße und fahren zur Oscar Range

und nach Tunnel Creek, wo ein 750 m

langer Tunnel unter der Napier Range

hindurchführt. Hier treffen wir auf

einen Aborigine-Guide vom Stamm

der Bunuba, der uns auf einer Wanderung

durch Tunnel Creek mehr über die

Traditionen der Ureinwohner erzählt.

14.Tag(FMA)

Windjana Gorge - Gibb River Road

(211 km)

Heute besuchen wir die Windjana

Gorge, einst ein Unterwasser-Riff und

heute eine beeindruckende Schlucht.

Weiter geht es zur Bell Gorge, einer

der schönsten Schluchten entlang der

Gibb River Road, wo ein erfrischendes

Bad auf Dich wartet, bevor wir unser

en Weg zu unserem Camp fortsetzen.

15 Tag: Manning Gorge (60 km)

Wir setzen die Fahrt auf der berühmten

Gibb River Road fort, einer 600 km

langen Piste, die direkt in das Herz der

Kimberley Region führt. Höhepunkte

entlang der Strecke sind Galvins, Adcock

oder Manning Gorge, von denen

wir je nach Jahreszeit die schönste besuchen.

Abends schlagen wir schließlich

unser Camp an der Manning Gorge

auf.

16. - 17. Tag (2xFMA)

Gibb River Road - El Questro Wilderness

Park (318 km)

Nach Erkundung der Manning Gorge

und, falls es die Zeit zulässt, der Barnett

Gorge, passieren wir auf der Weiterfahrt

entlang der Gibb River Road

spektakuläre Landschaften. Nach der

Überquerung des Pentecoast River

erreichen wir die bekannte El Questro

Station, die einen über 4.000 qkm

großen Wildpark beherbergt. Hier verbringen

wir einen ganzen Tag mit der

Erkundung der Region. Unter anderem

wandern wir in den schönen Cockburn

Ranges und können uns bei einem Bad

unter dem Wasserfall der Emma Gorge

erfrischen.

18. Tag (FMA)

El Questro Wilderness Park - Bungle

Bungles (237 km)

Heute heißt es zurücklehnen und genießen.

Nachdem wir die beeindruckende

Szenerie der Carr Boyd und

Durack Ranges hinter uns gelassen

haben, erreichen wir Turkey Creek.

Hier begeben wir uns auf eine anspruchsvolle

Allradstrecke, die uns in

den Purnululu Nationalpark mit den

Bungle Bungles führt. Rechtzeitig zum

Sonnenuntergang über der Osmond

Range erreichen wir unser Camp.

19. Tag (FMA)

Bungle Bungles

Mach Dich bereit für einen Tag voller

Entdeckungen. Die Felsformationen

der Bungle Bungles sind außergewöhnlich

und wir besuchen die atemberaubende

Echidna Chasm und die

großartige Cathedral Gorge. Ebenfalls

besteht die Möglichkeit, die Bungle

Bungles aus der Vogelperspektive bei

einem Helikopterrundflug zu betrachten

(optional).

20. Tag (FMA)

Bungle Bungles - Lake Argyle (322 km)

Wir verlassen nun die Bungle Bungles

auf der gleichen abenteuerlichen

Strecke und fahren nach Kununurra.

Sofern es die Zeit zulässt, erkunden wir

die wettergegerbten Schluchten und

roten Hügel im Hidden Valley, nur einen

Steinwurf von Kununurra entfernt.

Übernachtet wird in unserem Camp am

Lake Argyle.

21. Tag (FMA)

Lake Argyle - Katherine Region (512

km)

Heute besuchen wir Lake Argyle. Dieser

ist der größte künstlich angelegte

See Australiens und 18 mal größer als

der Hafen von Sydney. Nachdem wir

hier ein wenig Zeit verbracht haben,

überqueren wir die Grenze ins Northern

Territory, um unser Camp in der

Katherine Region zu erreichen.

22. Tag (FM)

Katherine Region - Darwin (354 km)

Auf der Zieletappe legen wir entweder

einen Halt an der Nitmiluk Gorge ein

oder nehmen ein erfrischendes Bad bei

den Edith Falls. Gegen Abend erreichen

wir Darwin, wo unser Abenteuer

endet.

The Bungle Bungles © Tourism Western Australia

Preise pro Person in EUR

Saison

Zelt/MBZ

Abenteuerliche Westküste Code: TO1615104

11.04.20 - 03.10.20 2.657

Teilstück 10 Tage Perth - Broome (Tag 1-10) Code: TO1612576

01.04.20 - 31.03.21 1.282

Teilstück 10 Tage Broome - Darwin (Tag 13-22) Code: TO1615106

23.04.20 - 15.10.20 1.399

Eingeschlossene Leistungen:

Englischsprachiger Reiseleiter/Fahrer, Fahrt im

Kleinbus bzw. im Allradfahrzeug, Programm und

Verpflegung gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück,

M=Mittagessen, A=Abendessen), 8 Übernachtungen

in Hostels in Mehrbettzimmern (Dusche/WC

sind Gemeinschaftseinrichtungen),

11 Übernachtungen auf Campingplätzen in

Iglu-Zelten oder Swags (davon 2 Nächte nur

mit eingeschränkten sanitären Einrichtungen),

2 Übernachtung in feststehenden Safarizelten

(Dusche/WC sind Gemeinschaftseinrichtungen),

Nationalparkgebühren

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben,

Schlafsack (kann gegen eine Gebühr

von EUR 25 bei Buchung mitgebucht werden),

Kopfkissen, Handtuch, Trinkgelder

Mindest-/Maximalteilnehmerzahl: 1/20

Mindestalter: 18 Jahre

Abfahrtstermine 2020:

Ab Perth oder Darwin: Sa (Apr.-Okt.)

Abfahrt gegen 7:00 Uhr; Tourende gegen

18:00 Uhr

Vorbehaltlich Änderungen

Es gelten gesonderte Stornobedingungen.

Diese erhältst Du mit Deinem Angebot.

51


Rundreisen

CAIRNS

Great Barrier

Reef

Tully Gorge N.P.

Tully

Townsville

Airlie Beach

Emu Park

Myella

Magnetic

Island

Whitsunday

Islands

Great Keppel Island

Fraser Island

Rainbow Beach

Brisbane

Barrington

Hunter Valley

Arrawarra = Spot X

Solitary Islands

Marine Park

SYDNEY

Byron Bay

Hunter Valley © Destination NSW

Fun & Action an der Ostküste

22 Tage ab Sydney bis Cairns

Mit Aufenthalten in einem Surfcamp,

auf einer Gästefarm und einer tropischen

Insel verspricht diese Reise

kurzweilige Abenteuer.

Reiseverlauf:

1. Tag (A)

Sydney - Barrington Tops (340 km)

Dein Abenteuer beginnt mit der Fahrt

in das Hunter Valley zu einer Weinprobe.

Durch das Hinterland fahren

wir schließlich zu unserem heutigen

Ziel, einer privaten Lodge nahe des

Barrington Tops Nationalparks. Am

Nachmittag steht „River Tubing” auf

dem Programm. Am Abend heißt es

entspannen und die unglaubliche Aussicht

genießen.

Riverwood Downs o.ä.

2. Tag (FA)

Barrington Tops - Spot X (370 km)

Nachdem wir am Morgen die Landschaft

und die Tierwelt auf einer

Buschwanderung erkundet haben,

besuchen wir ein Koala Hospital. Im

Laufe des Nachmittags erreichen wir

unser Surfcamp.

Surf Camp o.ä.

3. Tag (FA)

Spot X - Nymboida (84 km)

Morgens kannst Du wahlweise an einer

Surfstunde teilnehmen oder am

Strand entspannen. Am Nachmittag

begeben wir uns auf den Weg zu

unserer heutigen Unterkunft. Unterwegs

unternehmen wir eine Kanufahrt.

Abends kommst Du in den Genuss

eines typisch australischen Barbecues

und erfährst, wie man über dem

Lagerfeuer „Damper” (ein typisches

australisches Brot) und Marshmallows

zubereiten kann.

River Retreat-Tipi Camp o.ä.

4. Tag (F)

Nymboida - Byron Bay (195 km)

Mit dem Bus fahren wir über Yamba,

wo wir einen kleinen Spaziergang unternehmen,

bis nach Byron Bay. Dort

angekommen begeben wir uns auf

eine kleine Orientierungsfahrt.

Wakeup Byron Bay o.ä.

5. - 6. Tag (1xA)

Byron Bay

Die beiden Tage stehen Dir in Byron

Bay zur freien Verfügung. Erkunde die

Ortschaft auf eigene Faust, wandere

zum Leuchtturm hinauf und genieße

den Ausblick auf den östlichsten Punkt

Australiens, unternimm einen Ausflug

in die Hippiestadt Nimbin oder nimm

an einer Surfstunde teil (alles optional)

Wakeup Byron Bay o.ä.

7. Tag (A)

Byron Bay - Rainbow Beach (405 km)

Am Morgen verlassen wir Byron Bay

und fahren bis zur Grenze zwischen

New South Wales und Queensland.

Am Danger Point legen wir einen kurzen

Halt ein. Danach fahren wir über

Brisbane an die Sunshine Coast und

weiter bis nach Rainbow Beach.

Freedom Hostels Rainbow Beach o.ä.

8. - 9. Tag (2xFMA)

Fraser Island

An den folgenden zwei Tagen lernen

wir Fraser Island kennen. Mit dem

Allradbus erkunden wir die Insel und

haben die Möglichkeit, in den kristallklaren

Seen zu schwimmen. Vor dem

Zubettgehen solltest Du Dir den unvergesslichen

Sternenhimmel ansehen,

mit etwas Glück kannst Du sogar

Southern Cross sehen. Am Nachmittag

des 8. Tages fahren wir zurück nach

Rainbow Beach.

Eurong Beach Resort und Freedom

Hostels Rainbow Beach o.ä.

10. Tag (FA)

Rainbow Beach

Heute hast Du die Gelegenheit, die

spektakuläre Unterwasserwelt zu sehen,

für die die Fraser Coast berühmt

ist. Es steht eine Delfinbeobachtungstour

im Great Sandy Nationalpark auf

dem Programm. Auf dieser dreistündigen

Kajaktour hast Du die Möglichkeit

Große Tümmler, Buckelwale (Mai bis

Rainbow Beach © Tourism & Events Queensland - David Moore

52


Rundreisen

Great Barrier Reef - Lady Elliot Island © Tourism &Events Queensland - Darren Jew

November), Schildkröten oder Mantarochen

zu sehen.

Freedom Hostels Rainbow Beach o.ä.

11. Tag (F)

Rainbow Beach - Emu Park (695 km)

Mit Bus und Bahn fahren wir nach Rockhampton.

Von dort erfolgt der Transfer

zur Unterkunft.

Emu‘s Beach Resort o.ä.

12. Tag (FA)

Great Keppel Island - Emu Park - Airlie

Beach

Heute Morgen fahren wir in ein tropisches

Paradies, nach Great Keppel

Island am südlichen Ende des Great

Barrier Reefs. Unberührte Korallen,

Schildkröten, Rifffische und Mantarochen

erwarten Dich direkt vom Strand

aus. Unternimm einen Schnorcheloder

Kajakausflug (beides optional)

bevor Du die Insel erkundest. Nach

dem Abendessen im Emu‘s Beach Resort

besteigen wir den Zug und fahren

über Nacht nach Airlie Beach, dem Tor

zu den Whitsundays.

Zugfahrt über Nacht o.ä.

13. Tag

Airlie Beach

Wir erreichen Airlie Beach am frühen

Morgen. Der Tag steht Dir zur freien

Verfügung, um Airlie Beach zu erkunden.

YHA Airlie Beach o.ä.

14. - 15. Tag (1xA, 1xFMA)

Airlie Beach - Whitsundays

Gegen 14:00 Uhr beginnt Dein Whitsundays

Segelabenteuer. Wir gehen

schnorcheln und erkunden die Unterwasserwelt.

Im Anschluss geht es

weiter zu unserem Ankerplatz für die

heutige Nacht. Lass den Tag zusammen

mit Deinen Mitreisenden an Deck

ausklingen. Wer möchte kann sogar an

Deck unter dem Sternehimmel schlafen.

Am nächsten Tag segeln wir früh

zur Tongue Bay. Dort angekommen

wandern wir zum Aussichtspunkt am

Hill Inlet. Es erwartet Dich ein unvergesslicher

Ausblick auf den Whitehaven

Beach. Im Anschluss stehen Dir

drei Stunden am Strand zur Verfügung.

Zurück an Bord können wir nach einem

stärkenden Mittagessen erneut schnorcheln

gehen. Es wartet eine weitere

Nacht an Bord des Segelbootes auf

uns.

Segelboot

16. - 17. Tag (1xF)

Whitsundays - Airlie Beach

Nach dem Frühstück kannst Du ein

letztes Mal schnorcheln gehen bevor

es zurück nach Airlie Beach geht. Der

restliche Tag und auch der darauffolgende

Tag stehen Dir in Airlie Beach

zur freien Verfügung.

YHA Airlie Beach o.ä.

18. - 19. Tag (1xA)

Airlie Beach - Magnetic Island (273 km)

Wir fahren frühmorgens weiter Richtung

Norden und setzen in Townsville

mit der Fähre nach Magnetic Island

über. Während eines geführten Spaziergangs

erfährst Du mehr über Flora

und Fauna der Insel. Genieße den

nächsten Tag am Strand oder nutze ihn

für weitere Erkundungen. Der nächste

Tag steht Dir ebenfalls zur freien Verfügung.

Bungalow Bay Koala Village YHA o.ä.

20. Tag (A)

Magnetic Island - Tully (349 km)

Wir kehren zurück zum Festland und

fahren mit dem Zug nach Tully. Mit dem

Bus geht es weiter in den Regenwald

im Tully Gorge Nationalpark, hier

kannst Du Dich in einem Badesee erfrischen.

Den Abend lassen wir mit einem

Barbecue am Lagerfeuer ausklingen.

Camping o.ä.

21. Tag (F)

Tully - Cairns (283 km)

Heute haben wir einen frühen Start und

unternehmen eine Wanderung durch

den Regenwald, auf der wir einiges

über die Bedeutung des Landes für

die Ureinwohner erfahren. Zurück in

Tully geht es mit dem Zug weiter nach

Cairns.

Gilligan‘s Cairns o.ä.

22. Tag (M)

Great Barrier Reef

Auf einer relativ kurzen Fahrt geht

es zum weltbekannten Great Barrier

Reef. Dort steht uns der ganze Tag zum

Schnorcheln am Riff zur Verfügung.

Tauchgänge sind optional möglich. Am

Abend geht es zurück nach Cairns, wo

Deine Reise endet.

Cairns - Crystal Cascades © Tourism & Events Queensland - Andrew Watson

Preise pro Person in EUR

Saison

Eingeschlossene Leistungen:

Englischsprachiger Reiseleiter/Fahrer oder

örtliche Reiseleiter, Fahrt im Kleinbus, Allradfahrzeug,

Boot, mit der Bahn und Fähre,

Programm und Verpflegung gemäß Reiseverlauf

(F=Frühstück, M=Mittagessen,

A=Abendessen), 17 Übernachtungen in Backpackern/Motels/Lodges/Gästefarm

in Mehrbettzimmern

(Dusche/WC sind Gemeinschaftseinrichtungen),

1 Campingübernachtung

(Dusche/WC sind Gemeinschaftseinrichtungen),

1 Übernachtung im Zug in der Economy

Class (Sitze mit verstellbarer Rückenlehne), 2

Übernachtungen an Bord eines Segelschiffes

Dusche/WC sind Gemeinschaftseinrichtungen),

Nationalparkgebühren

MBZ

13.04.20 - 08.03.21 2.349

Code: TO1620439

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben,

Local Payment (z.Zt. AUD 20, zahlbar vor

Ort), Hotelabholung, Trinkgelder

Mindest-/Maximalteilnehmerzahl: 4/24

Hinweis zu Stornierungsfristen bzgl. Mindestteilnehmer

siehe AGB 7

Abfahrtstermine: Mo (außer 07.12., 14.12.,

21.12. u. 28.12.) um 8:00 Uhr ab Wake Up Sydney;

Ende gegen 16:00 Uhr in Cairns

Hinweise: Die Reise ist ohne offizielle Altersbeschränkung,

allerdings für die Zielgruppe

zwischen 18-39 Jahren konzipiert.

Vorbehaltlich Änderungen

Es gelten gesonderte Stornobedingungen.

Diese erhältst Du mit Deinem Angebot.

53


Australien per Zug

The Ghan

Indian Pacific

Kuranda Scenic Railway

Tilt Train

Spirit of Queensland

DARWIN

Tennant Creek

Kuranda

CAIRNS

Townsville

ALICE SPRINGS

Rockhampton

Bundaberg

PERTH

Kalgoorlie

Cook

ADELAIDE

Broken Hill

BRISBANE

SYDNEY

MELBOURNE

Mit dem Zug durch Australien

Es gibt viele Möglichkeiten, den 5. Kontinent zu bereisen. Ein echtes Erlebnis ist auch heute noch die Reise mit einem der legendären Züge wie dem Ghan oder

dem Indian Pacific, die den Kontinent in Nord-Süd bzw. Ost-West Richtung durchqueren. Die australische Eisenbahn hat eine lange Tradition und verknüpft den

Charme der „guten alten Zeit“ mit modernem Komfort. Erfahren Sie die beeindruckende Weite des australischen Outbacks und genießen Sie die Überbrückung

großer Entfernungen auf entspannte und unterhaltsame Art und Weise und mit einigen Stopps für Exkursionen.

Kategorien The Ghan und Indian Pacific:

1. Klasse Schlafwagen (Gold Service)

Die Unterbringung erfolgt in Abteilen mit zwei oder drei Sitzplätzen, die nachts

zu Etagenbetten umgebaut werden. Das Doppelabteil verfügt außerdem

über Dusche, WC, Waschbecken, Kleiderschrank, Leselampe, Klapptisch und

Spiegel. Einzelabteile verfügen lediglich über ein Waschbecken, Dusche/WC

befinden sich am Ende des Wagens. Alle Mahlzeiten sowie Getränke (auch

alkoholische) sind im Preis eingeschlossen. Als Gold Service Gast nehmen Sie

kostenlos an ausgewählten Ausflügen während der Stopps teil und können

2 Gepäckstücke à 30 kg aufgeben, auf die Sie während der Fahrt keinen Zugriff

haben. Daher sollten Sie alles Notwendige für die Zugfahrt in einer kleinen

Reisetasche mit sich führen. Bei Buchung ab oder bis Darwin ist der Transfer

zu/von ausgewählten Hotels im Stadtzentrum von Darwin enthalten; doppelt so

große Platinum Service Kabinen bestehen aus zwei bequemen Lounge-Sesseln,

die nachts zum großen Doppelbett oder zwei Einzelbetten umgebaut werden,

einem Tisch und einem Ottomanen

Preise für Platinum Service auf Anfrage.

Die 4-tägige The Ghan Expedition bietet neben einer längeren Reisedauer auch

zusätzliche Ausflüge an, um das faszinierende Outback zu erkunden. In Alice

Springs und in Coober Pedy profitieren Sie von einer längeren Aufenthaltsdauer.

Preise 01.04.20 - 31.03.21 pro Person in EUR

ab bis Abfahrt Dauer Code Shoulder High

The Ghan

Gold Service

Adelaide Alice Springs So, Mi* 25,5 h ZU961 981 1.075

Darwin So, Mi* 53 h ZU962 1.708 1.867

Alice Springs Adelaide Do 26 h ZU963 981 -

Darwin Mo, Do* 24 h ZU964 981 1.075

Darwin Adelaide Mi, Sa* 50 h ZU965 1.708 -

Alice Springs Mi 26 h ZU1500103 981 -

The Ghan - Expedtion (4-tägig)

Gold Service

Darwin Adelaide Mi, Sa* 73 h ZU1500676 2.405 2.531

Auf dieser Fahrt sind keine Teilstrecken buchbar.

* Nur im Zeitraum Juni-August

Saisonzeiten The Ghan - Adelaide-Darwin

Shoulder 05.04.20-27.04.20, 06.09.20-16.11.20, 31.01.21-29.03.21

High 03.05.20-31.08.20

Saisonzeiten The Ghan - Darwin-Adelaide

Shoulder 04.11.20-26.11.20, 03.02.21-31.03.21

Saisonzeiten The Ghan - Expedition (4-tägig)

Shoulder 01.04.20-30.04.20, 02.09.20-29.10.20

High 06.05.20-30.08.20

Preise 01.04.20 - 31.03.21 pro Person in EUR

ab bis Abfahrt Dauer Code Low Shoulder High

Indian Pacific

Gold Service

Adelaide Perth Do 38,5 h ZU943 1.139 1.373 1.436

Sydney Di 24 h ZU944 575 708 746

Perth Adelaide So 43 h ZU945 1.139 1.373 1.436

Sydney So 73 h ZU946 1.620 1.835 1.943

Sydney Adelaide Mi 24 h ZU947 575 708 746

Perth Mi 70 h ZU948 1.620 1.835 1.943

Saisonzeiten Indian Pacific

Low 03.06.20-30.06.20, 02.12.20-28.01.21

Shoulder 01.04.20-28.05.20, 05.08.20-27.08.20, 04.11.20-26.11.20, 03.02.21-31.03.21

High 01.09.20-27.10.20

Sonderfahrt Great Southern

Der neue Great Southern verbindet die Städte Brisbane und Adelaide miteinander.

Entlang zerklüfteter Küsten, sonnenverwöhnter Strände und bewaldeter

Gipfel fühlt sich die Reise wie nirgendwo sonst in Australien an. Entspannen

Sie sich mit allem, was an Bord geboten wird, einschließlich feiner Küche,

erstklassiger Weine und Gastfreundschaft. Die Sonderfahrt findet im Zeitraum

04.12.20-25.01.2021 statt. Nähere Informationen und Preise erhalten Sie bei

Ihrem Spezialisten von Boomerang Reisen.

Preise 01.04.20 - 31.03.21 pro Person in EUR

ab bis Abfahrt Dauer Code Preis Code Preis

Spirit of Queensland RailBed Premium Economy Seat

Brisbane

Cairns

Cairns

Brisbane

Mo, Di, Mi,

Fr, Sa

Mo, Mi, Do,

Fr, So

24 h ZU1500590 246 ZU1500592 140

24 h ZU1500591 246 ZU1500593 140

Tilt Train Business Seat Economy Seat

Brisbane Rockhampton Do-Di 7,5 h ZU1500813 100 ZU1500812 64

Rockhampton Brisbane täglich 7,5 h ZU1500815 100 ZU1500814 64

Es gelten gesonderte Zahlungs- und Stornobedingungen. Diese erhalten Sie mit Ihrem Angebot.

54


Australien per Zug

The Ghan

Indian Pacific

Reisen Sie mit einer australischen Legende.

Entlang einer ehemaligen Versorgungsstrecke

fährt The Ghan von

Adelaide ins Rote Zentrum nach Alice

Springs. Und mehr als 80 Jahre nach

seiner Jungfernfahrt ist der Traum

von der kompletten Durchquerung

des australischen Kontinents wahr

geworden und The Ghan setzt seine

Fahrt bis nach Darwin fort. Begeben

Sie sich an Bord und erleben Sie auf

2.979 km das australische Outback mit

seinen endlosen Weiten und damit

eine der faszinierendsten Reisen der

Welt. Bei fahrplanmäßigen Stopps in

Alice Springs und Katherine (je nach

gebuchter Strecke) können Sie auf

Ausflügen das Outback erkunden.

Einige der Ausflüge, wie z.B. eine

Stadtrundfahrt in Alice Springs, oder

eine Bootsfahrt durch die Katherine

Gorge sind bereits für Sie inkludiert.

Weitere Optionen, wie Rundflüge

können an Bord zusätzlich gebucht

werden.

Dieser Zug verbindet auf seiner 4.352

km langen Fahrt zwischen Sydney und

Perth den Pazifischen mit dem Indischen

Ozean. Auf einer der weltweit

längsten Zugreisen durchqueren Sie

den 5. Kontinent von Ost nach West

(oder umgekehrt) und passieren dabei

einmalige Landschaften - von den

spektakulären Blue Mountains bis

zur endlos erscheinenden Nullabor-

Ebene. An Bord haben Sie Gelegenheit,

Ausflugspakete zu buchen und

die Aufenthalte an den Bahnhöfen in

Broken Hill, Adelaide und dem historischen

Goldgräberstädtchen Kalgoorlie

(nur bei Perth - Adelaide) für

kurze Erkundungen und Rundfahrten

in die reizvolle Umgebung zu nutzen.

Spirit of Queensland

Tilt Train

Der neue Spirit of Queensland kombiniert

moderne Sitze und Unterhaltungsmöglichkeiten

mit der Romantik

einer langen Zugfahrt. Steigen Sie ein

und genießen Sie auf Ihrer Fahrt entlang

der Ostküste Queenslands von

Brisbane, der Hauptstadt des Sonnenstaates,

nach Cairns im tropischen Norden

abwechslungsreiche Ausblicke auf

fantastische Landschaften, die Sie mit

einem Feuerwerk an Farben begeistern

werden. Zeitgemäßer Komfort zeigt

sich insbesondere mit den RailBeds.

Die bequemen Sitze der Premium Economy

sind mit persönlichem Entertainment

System ausgestattet. Beim Rail

Bed wird darüber hinaus der großzügige

Sitz am Abend zum Bett umgebaut.

Der Tilt Train verkehrt entlang der Ostküste

und verbindet die lebendige Metropole

Brisbane mit Bundaberg oder

Rockhampton. Der Tilt Train ist eine

schnelle und praktische Verbindung zu

Queenslands beliebtesten Küstenregionen

wie dem südlichen Great Barrier

Reef, der Capricorn Coast oder der

Fraser Coast. Entspannen Sie in den

verstellbaren Sitzen und erfreuen Sie

sich an der vorbeiziehenden Landschaft.

Reisende nach Hervey Bay können

in Maryborough West umsteigen.

Sie können wählen zwischen Economy

Seats und Business Seats mit etwas

mehr Beinfreiheit. Bei beiden Kategorien

haben Sie WLAN.

55


ROUTENVORSCHLÄGE SELBSTFAHRERREISEN

Great Ocean Road - Coastal Road © Visit Victoria - Great Ocean Road Marketing - Robert Blackburn

So könnte Ihre Selbstfahrerreise aussehen:

Entdecken Sie Australien auf einer Mietwagenreise und genießen Sie die

Kombination aus der Sicherheit einer vorgeplanten Route mit reservierten

Unterkünften und der Freiheit, Ihren Tagesablauf individuell nach Ihren Wünschen

zu gestalten und in Ihrem eigenen Tempo zu reisen.

Auf den folgenden Seiten haben wir für Sie die schönsten Routenvorschläge

zusammengestellt. Das Fahrzeug, Ihre bevorzugte Art von Unterkünften und

welche Ausflüge Sie vorbuchen möchten, um garantiert Ihren Platz zu sichern,

bestimmen Sie! Ihr Spezialist von Boomerang Reisen stellt für Sie Ihre individuelle

Reiseroute nach Ihren Wünschen zusammen.

Die angegebenen Preise beziehen sich auf die günstigste Saison und geben

Ihnen eine ungefähre Vorstellung, mit welchen Kosten Sie für Unterkünfte der

Standardkategorie bzw. der Superiorkategorie für die jeweilige Route mindestens

rechnen können. Die genauen Preise erhalten Sie mit Ihrem individuellen

Angebot. Natürlich können Sie die Routen auch mit dem Camper

bereisen. Preise für das Fahrzeug Ihrer Wahl finden Sie auf den Seiten 75-118.

Unser Tipp: Machen Sie Ihre Selbstfahrerreise mit unserem ausführlichen Tourenmanual

zu einem ganz besonderen Erlebnis. Hier finden Sie speziell auf

Ihre Route abgestimmte Informationen, von den üblichen Sehenswürdigkeiten

bis hin zu kleinen, individuellen Empfehlungen unserer erfahrenen Mitarbeiter.

Des Weiteren enthält das Tourenmanual viele Karten, Kontaktinformationen,

Öffnungszeiten etc., damit Ihre Reise noch reibungsloser verläuft.

Kombinieren Sie das Tourenmanual mit einem unserer deutschsprachigen

Mietnavigationsgeräte, finden Sie bereits alle Zielpunkte und Tipps bereits

in dem Navigationsgerät gespeichert und für den schnellen Gebrauch optimiert.

T

Unser Tipp!

Kombinieren Sie unser Tourenmanual mit unserem

Mietnavigationsgerät.

Ein Navigationssystem ist gerade in entlegenen Gebieten unerlässlich, da es

Ihnen die Fahrt auf schlecht beschilderten Routen vereinfacht. Zudem dient

es der besseren zeitlichen Einschätzung Ihrer Tagesetappen und leistet in

Großstädten wertvolle Hilfe im Straßengewirr.

Alle Tipps (Points of Interest = Wegpunkte), die wir für Sie in Ihrem Tourenmanual

zusammenstellen, werden direkt in das Navigationsgerät „geladen“ und

somit für den schnellen und einfachen Gebrauch optimiert.

Neben den bekannten Sehenswürdigkeiten und Attraktionen finden Sie in Ihrem

Tourenmanual auch viele indi vi duelle

Informationen, zahlreiche In sider-Tipps

und Karten sowie Hinweise zu Veranstaltungen,

welche unsere er fahrenen

Mitarbeiter auf eigenen Rei sen in

Australien gesammelt ha ben. Bei

Buchung eines GPS haben Sie

den Vorteil, die Punkte nicht

mühsam suchen zu müssen

und in deutscher Sprache

navigiert zu werden.

56


Routenvorschläge

Atherton Tablelands CAIRNS

Hidden Valley

Magnetic Island

Townsville

Airlie Beach

Whitsunday Islands

Rockhampton

Fraser Island

Brisbane

Lamington N.P.

Coffs Harbour

Hunter Valley

Port Stephens

SYDNEY

Abwechslungsreiche Ostküste

17 Tage ab Sydney bis Cairns

ab EUR 1.938 S. 58 - 59

Point Stuart

DARWIN

Kakadu N.P.

Katherine

Home Valley

Mt. Elizabeth

Kununurra

Broome Imintji

Port Hedland

Exmouth

Karijini N.P.

Coral Bay Cheela Plains

Carnarvon

Monkey Mia

Kalbarri N.P.

Kalbarri

Geraldton

Cervantes

PERTH

Im Camper durch Westaustralien

25 Tage ab Perth bis Darwin

ab EUR 2.106 S. 60 - 61

ADELAIDE

Kangaroo

Island

Barossa Valley

Blue Mountains N.P.

SYDNEY

Victor Harbor

Jervis Bay

Halls Gap

Narooma

Melbourne

Mallacoota Inlet

Warrnambool

Lakes Entrance

Apollo Bay

Wilsons Promontory N.P.

Bass Strait

TASMANIA

Facettenreicher Südosten

21 Tage ab Sydney bis Adelaide

ab EUR 2.699 S. 62 - 63

Cooktown

Bass Strait

Point Stuart

DARWIN

Kakadu N.P.

Katherine Mataranka

Cobbold Gorge

Chillagoe

Mareeba

Undara

N.P.

Cape Tribulation

Port Douglas

Kuranda

CAIRNS

Mission

Beach

Great Barrier Reef

Strahan

Gordon

River

Launceston

Cradle Valley

Cradle

Mountain N.P.

Derwent Bridge

St. Helens

Coles Bay

Freycinet N.P.

Daly Waters

Tennant Creek

Devils Marbles

Kings Canyon

Alice Springs

Kata Tjuta

Uluru

Coober Pedy

Flinders Ranges N.P.

Townsville

HOBART

Port Arthur

Port Augusta

Wilpena Pound

Barossa Valley

Charters Towers

Kangaroo Is.

ADELAIDE

Tropical Drive & Gulf Savannah Region

14 Tage ab / bis Cairns

ab EUR 1.232 S. 64

Unberührtes Tasmanien

13 Tage ab / bis Hobart

ab EUR 3.285 S. 65

Von Süd nach Nord - Explorer Highway

19 Tage ab Adelaide bis Darwin

ab EUR 2.863 S. 66

Marla

Flinders Ranges N.P.

ADELAIDE

Oodnadatta Track

ALICE SPRINGS

Oodnadatta

Track

Oodnadatta

Maree

Arkaroola

Wilpena

Pound

9 Tage ab Adelaide bis Alice Springs

ab EUR 500 S. 67

Glen Helen

Kings Canyon

Kata Tjuta Yulara

Uluru

Meerenie Loop

ALICE SPRINGS

Stuart Hwy

Erldunda

Rotes Zentrum Intensiv

7 Tage ab / bis Alice Springs

ab EUR 664 S. 67

DARWIN

Litchfield N.P.

Point Stuart

Pine Creek

Tropisches Top End

7 Tage ab / bis Darwin

Katherine

Jabiru (Visitors Center)

Kakadu N.P.

K. Gorge N.P.

(Nitmiluk N.P.)

ab EUR 1.034 S. 68

PERTH

Wave Rock

Kalgoorlie

Nullarbor

Margret River

Pemberton

Albany

Bremer

Bay

Cape Le Grand N.P.

Esperance

PERTH

Hyden

Kalgoorlie

Esperance

Eucla

Gawler Ranges

Wilderness Safaris

Streaky

Bay

Port Lincoln

Port Augusta

ADELAIDE

Einladender Südwesten 12 Tage

12 Tage ab / bis Perth

ab EUR 924 S. 69

Perth - Adelaide durch die Nullarbor Ebene

18 Tage ab Perth bis Adelaide

ab EUR 2.743 S. 70 - 71

57


Routenvorschläge

Atherton Tablelands CAIRNS

Hidden Valley

Townsville

Airlie Beach

Magnetic Island

Whitsunday Islands

Rockhampton

Fraser Island

Brisbane

Lamington N.P.

Hunter Valley

Coffs Harbour

Port Stephens

SYDNEY

Fraser Island - Rainforest Walk © Tourism & Events Queensland - Madelyn Rose

Abwechslungsreiche Ostküste

F

17 Tage ab Sydney bis Cairns

Erleben Sie die abwechslungsreiche

Ostküste Australiens bei Ihrer Fahrt

von Sydney oder Brisbane nach

Cairns. Es erwarten Sie subtropische

und tropische Regenwälder, Farmgebiete,

Fraser Island, die größte Sandinsel

der Welt, sowie die traumhaften

Strände der Whitsunday Islands.

Reiseverlauf:

1. Tag

Sydney - Hunter Valley (180 km)

Nachdem Sie Ihren Mietwagen übernommen

haben, verlassen Sie Sydney

in Richtung Norden zum berühmten

Weinbaugebiet Hunter Valley. Besuchen

Sie eines der unzähligen Weingüter,

auf dem Sie Wissenswertes über

die Herstellung der edlen Tropfen erfahren

und an einer Weinprobe teilnehmen

können (optional).

2. Tag

Hunter Valley - Port Stephens (105 km)

Durch die hügelige Landschaft fahren

Sie an die Küste nach Port Stephens

mit seinem riesigen Naturhafen, in

dem mit etwas Glück auch Delfine zu

sehen sind. Nehmen Sie sich Zeit für

eine Quadbike-Safari durch das größte

Wanderdünensystem der Ostküste,

probieren Sie sich im Sandboarding

oder unternehmen Sie eine Bootsfahrt

durch den Hafen von Port Stephens,

bei der Sie mit etwas Glück Delfine

beobachten können (alles optional).

3. Tag

Port Stephens - Coffs Harbour

(400 km)

Die Weiterfahrt führt Sie in die Hafenstadt

Port Macquarie mit seinen

feinsandigen Stränden. Besuchen Sie

optional das Koala Hospital oder das

Sea Acres Rainforest Centre, wo Sie auf

einem Holzsteg durch den Regenwald

schlendern können.

4. - 5. Tag

Coffs Harbour - Lamington Nationalpark

(380 km)

Entlang der Küste geht es weiter nach

Norden. Kurz vor Brisbane biegen Sie

ins Landesinnere ab und erreichen den

Lamington Nationalpark, einen gemäßigten

Regenwald. Der folgende Tag

steht Ihnen für die vielen angebotenen

Aktivitäten des Resorts zur freien Verfügung.

Sehen Sie sich den Wald aus

einer anderen Perspektive bei einem

Spaziergang über den Treetop Walk

an oder beobachten Sie die vielen hier

heimischen Vögel (optional).

6. Tag

Lamington Nationalpark - Brisbane

(120 km)

Sie erreichen die Metropole Brisbane,

die Hauptstadt Queenslands. Nutzen

Sie den Nachmittag zur Erkundung der

Stadt, genießen Sie die Aussicht vom

Turm der City Hall oder unternehmen

Sie eine Bootsfahrt auf dem Brisbane

River (alles optional).

7. - 8. Tag

Brisbane - Fraser Island (300 km)

Entlang der Sunshine Coast fahren Sie

nach River Heads. Hier parken Sie Ihr

Fahrzeug und setzen mit der Fähre

nach Fraser Island, der größten Sandinsel

der Welt, über. Erkunden Sie am

folgenden Tag die faszinierende Landschaft

Fraser Islands auf einem Ausflug

mit dem Allradfahrzeug (optional). Lassen

Sie sich vom endlos erscheinenden

Blue Mountains - Skyway © Destination NSW - James Horan

58


Routenvorschläge

Sydney - Bondi Beach © Destination NSW - McCann Worldwide Ltd

75 Mile Beach, den vielen Sanddünen

und dem kristallklaren Lake McKenzie

faszinieren.

9. Tag

Fraser Island - Rockhampton (401 km)

Mit der Fähre geht es zurück zum Festland.

Über Bundaberg, der Ort, aus

dem der berühmte Rum kommt, und

Gladstone fahren Sie nach Rockhampton

an die Capricorn Küste.

10. Tag

Rockhampton - Airlie Beach (481 km)

Starten Sie heute früh in Richtung Airlie

Beach. Es geht vorbei an riesigen

Farm- und Rinderzuchtgebieten und

fruchtbaren Tälern, in denen Zuckerrohr

angebaut wird. Airlie Beach ist das

Tor zur Whitsunday Inselgruppe. Über

70 tropische Inseln machen diese Region

zu einem Paradies für Erholungssuchende

und Wassersportler.

11. Tag

Airlie Beach

Der Tag steht Ihnen zur Entdeckung

der Whitsundays zur freien Verfügung.

Es erwarten Sie herrliche Badestrände

auf den vorgelagerten Inseln, glasklares

Wasser und lagunenartige Buchten.

Am besten lassen sich die Inseln, die

die Gipfel eines versunkenen Bergmassives

sind, auf einem Ausflug mit dem

Boot erkunden (optional).

12. Tag

Airlie Beach - Townsville (275 km)

Auf dem Weg nach Townsville nähern

Sie sich langsam dem tropischen Norden

Queenslands.

13. - 14. Tag

Townsville - Magnetic Island

Sie setzen mit der Fähre nach Magnetic

Island über. Die nächsten Tage stehen

ganz im Zeichen der Erholung. Erleben

Sie die kleine Insel auf einer Wanderung

oder mit dem Fahrrad und sehen

Sie mit ein wenig Glück Koalas in freier

Wildbahn (optional). An bestimmten

Tagen können Sie sogar mit Koalas

frühstücken (optional).

15. Tag

Magnetic Island - Hidden Valley

(107 km)

Sie fahren mit der Morgenfähre wieder

zurück zum Festland und setzen Ihre

Fahrt ins Landesinnere fort. Besuchen

Sie auf Ihrem Weg in das Hidden Valley

den Paluma Range Nationalpark oder

begeben Sie sich von Ihrer Lodge aus

auf eine geführte Tour zu den Schnabeltieren

(beides optional).

16. Tag

Hidden Valley - Atherton Tablelands

(324 km)

Genießen Sie heute Ihren Aufenthalt in

Ihrer idyllischen Unterkunft oder erkunden

Sie den spektakulären Regenwald.

17. Tag

Atherton Tablelands - Cairns (80 km)

Die letzte Etappe dieser interessanten

Reise führt Sie nach Cairns, wo Sie den

Mietwagen abgeben.

Für Familien empfehlen wir eine 28-tägige Selbstfahrerreise ab Sydney bis

Cairns, bei der die Fahretappen etwas kürzer bzw. mit längeren Unterbrechungen

gestaltet sind. Wir wählen für Sie die passenden Familienunterkünfte und

Ausflüge aus, um eine kurzweilige und abwechslungsreiche Reise für Groß

und Klein bieten zu können. Nähere Informationen erhalten Sie bei Ihrem

Spezialisten von Boomerang Reisen.

Für volle Flexibilität ist noch kein Fahrzeug im Reisepreis eingeschlossen.

Wählen Sie je nach gewünschtem Komfort und Personenzahl ein passendes

Fahrzeug ab Seite 75.

Daintree NP - Daintree River © Tourism & Events Queensland - Darren Jew

Preise pro Person in EUR

Saison Superior Standard

Abwechslungsreiche Ostküste DZ DZ

01.04.20 - 19.12.20 ab 1.938 ab 1.357

Die Ostküste für Familien

2 Erwachsene + 2 Kinder

01.02.21 - 31.03.21 ab 11.024 ab 9.624

59


Routenvorschläge

Point Stuart

DARWIN

Kakadu N.P.

Katherine

Home Valley

Mt. Elizabeth

Kununurra

Broome Imintji

Port Hedland

Exmouth

Karijini N.P.

Coral Bay Cheela Plains

Carnarvon

Monkey Mia

Kalbarri N.P.

Kalbarri

Geraldton

Cervantes

PERTH

Darwin - Peer © pixabay.com -Pat Josse

Im Camper durch Westaustralien

25 Tage ab Perth bis Darwin

Auf dieser außergewöhnlichen Camperreise

erleben Sie zahlreiche Höhepunkte

Westaustraliens. Lassen Sie

sich begeistern von wunderschönen

Stränden, spektakulären Nationalparks

und endlosen Weiten. Den Reiseverlauf

können Sie natürlich vor Ort

frei nach Laune gestalten.

Reiseverlauf:

1. Tag

Perth

Nach Ihrer Ankunft in Perth begeben

Sie sich zu Ihrem Transfer-Shuttle und

werden zu Ihrem Hotel im Herzen der

Stadt gebracht.

2. Tag

Perth - Cervantes (245 km)

Nach der Übernahme Ihres Campers

fahren Sie über den Indian Drive entlang

der Küste in den Nambung Nationalpark

und besuchen die bizarren

Kalksäulen der Pinnacles.

3. - 4. Tag

Cervantes - Kalbarri (410 km)

Die Fahrt geht weiter nach Norden

entlang der Küste. Über Geraldton

erreichen Sie Ihr heutiges Ziel Kalbarri.

Der dritte Tag steht Ihnen für die

Erkundung des Kalbarri Nationalparks

zur freien Verfügung. Dieser relativ unbekannte

Park begeistert mit tiefen

Schluchten, die der Murchison River

in den Sandstein geschliffen hat.

5. - 6. Tag

Kalbarri - Monkey Mia (380 km)

Über Denham, der westlichsten Stadt

Australiens erreichen Sie Monkey Mia

auf der Peron Halbinsel. Der Ort verdankt

seine Berühmtheit den Delfinen,

die hier bis an den Strand kommen,

sodass Sie diese hautnah unter Aufsicht

der Ranger erleben können. Nutzen

Sie Ihren Aufenthalt zur Erholung und

Erkundung der Halbinsel. Mit Ihrem

Allradfahrzeug können Sie bis zum

Cape Peron an der Spitze der Halbinsel

fahren.

7. - 8. Tag

Monkey Mia - Coral Bay (550 km)

Weiter geht es in Richtung Norden entlang

der Küste über Carnarvon nach

Coral Bay. Alternativ lädt der wunderschöne

Strand zur Erholung ein.

9. - 10. Tag

Coral Bay - Cape Range Nationalpark

bzw. Exmouth (150 km)

Heute erreichen Sie nach einem frühen

Start Exmouth, von wo Sie das Ningaloo

Reef erwartet. Das Riff ist zwischen

100 m und 7 km von der Küste entfernt

und beherbergt seltene Seesterne,

Wasserschildkröten und den größten

Fisch der Welt, den Walhai (saisonal).

Kalbarri Gorges © Australia‘s Coral Coast

60


Routenvorschläge

Karijini NP © Tourism Western Australia

11. Tag

Cape Range Nationalpark bzw. Exmouth

- Cheela Plains (458 km)

Sie fahren nun durch weite Ebenen der

Pilbarra. Ihr Ziel ist eine Rinderfarm,

die mit ihren Campingplätzen auf der

langen Etappe in Richtung Karijini eine

willkommene Pause anbietet.

12. - 13. Tag

Cheela Plains - Karijini Nationalpark

(191 km)

Die Fahrt führt heute in den Karijini Nationalpark

in der Pilbara Region. Erkunden

Sie die spektakuläre Landschaft

aus Bergen, Schluchten, Flüssen und

Hochebenen mit dem Fahrzeug und

zu Fuß. Besonders lohnenswert ist der

Ausblick vom Oxer Lookout.

14. Tag

Karijini Nationalpark - Port Hedland

(395 km)

Wenn Sie heute ein richtiges Allradabenteuer

erleben wollen, fahren Sie

über den Millstream Chichester Nationalpark

und Roeburn bis nach Karratha

und von dort weiter nach Port Hedland.

Wenn Sie es ruhiger angehen lassen

möchten, führt Sie auch ein befestigter

Weg bis nach Port Headland.

15. - 16. Tag

Port Hedland - Broome (612 km)

Weiter geht es durch fast menschenleere

Gebiete und entlang des Eighty

Mile Beach, wo die Great Sandy Desert

auf den Indischen Ozean trifft, nach

Broome. Das Städtchen mit seiner

noch heute lebendigen Pioniergeschichte

war einst das Perlenfischerzentrum

der Welt. Das multikulturelle Erbe

spiegelt sich in der Architektur und

der entspannten Lebensweise wider.

Unternehmen Sie einen Ausflug zum

weltberühmten Cable Beach, einem

der schönsten Strände Australiens.

17. Tag

Broome - Gibb River Road (480 km)

Die Route führt Sie nach Derby, wo Sie

die asphaltierte Straße verlassen und

Ihre Reise auf der berühmten Gibb River

Road fortsetzen. Auf dem Weg zu

Ihrem Camp sollten Sie den Windjana

Gorge Nationalpark mit seinen spektakulären

Schluchten besuchen.

18. Tag

Gibb River Road (360 km)

Sie fahren weiter über die Gibb River

Road, die je nach Wetterlage und Bedingungen

Ihre Fahrkünste herausfordert.

Unterwegs laden viele Schluchten

zu Wanderungen in der Natur ein.

19. Tag

Gibb River Road (380 km)

Heute bezwingen Sie das vorletzte

Stück der Gibb River Road auf Ihrem

Weg zur Home Valley Station bzw. zum

El Questro Wilderness Park.

20. - 21. Tag

Gibb River Road - Kununurra (130 km)

Sie verlassen heute die Gibb River

Road und erreichen in Kununurra

schließlich wieder die Zivilisation. Wir

empfehlen einen Ausflug zum Lake

Argyle und einer Tour zum Sonnenuntergang.

Ein absolutes Highlight Ihrer

Reise ist der Rundflug über die Bungle

Bungles (beides optional).

22. Tag

Kununurra - Nitmiluk Nationalpark

(543 km)

Erkunden Sie die wunderschöne Katherine

Gorge während eines Ausflugs mit

dem Kanu oder einer Bootsfahrt (optional).

Die Schlucht mit ihren steilen Felswänden

und Malereien der Aborigines

ist in jedem Fall ein lohnenswertes Ziel.

23. Tag

Nitmiluk Nationalpark - Kakadu Nationalpark

(290 km)

Über den South Alligator River und das

Jim Jim Billabong geht es nach Cooinda

mitten im Kakadu Nationalpark. Bei

einer Bootsfahrt auf der Yellow Water

Lagune können Sie unzählige Vögel

und mit etwas Glück auch Krokodile

beobachten.

24. Tag

Kakadu Nationalpark - Mary River

(240 km)

Stoppen Sie beim Besucherzentrum

in Jabiru. Hier lernen Sie viel Wissenswertes

über die Flora und Fauna des

Kakadu Nationalparks.

25. Tag

Mary River - Darwin (200 km)

Die letzte Etappe dieser abwechslungsreichen

Reise führt Sie nach Darwin, zur

Hauptstadt des Northern Territory, wo

Sie Ihren Camper zurückgeben.

Preise pro Person in EUR

Saison

Camper

Kakadu NP - Yellow Water Billabong © Tourism NT - Peter Eve 15.11.20 - 14.12.20 ab 2.106

61


Routenvorschläge

Barossa Valley

ADELAIDE

Blue Mountains N.P.

SYDNEY

Kangaroo

Island

Victor Harbor

Jervis Bay

Halls Gap

Narooma

Warrnambool

Melbourne

Mallacoota Inlet

Lakes Entrance

Apollo Bay

Wilsons Promontory N.P.

Bass Strait

TASMANIA

Narooma - Glasshouse Rocks © Destination NSW - Paula Lay

Facettenreicher Südosten

21 Tage ab Sydney bis Adelaide

Auf dieser abwechslungsreichen Reise

lernen Sie die Höhepunkte der Bundesstaaten

New South Wales, Victoria

und South Australia kennen. Lassen

Sie sich von wunderschönen Bergpanoramen,

pulsierenden Metropolen,

atemberaubenden Küstenlandschaften

und der vielfältigen Tierwelt beeindrucken.

Reiseverlauf:

1. Tag

Sydney - Blue Mountains (100 km)

Nach der Übernahme Ihres Mietwagens

verlassen Sie Sydney und fahren

in die Blue Mountains. Erkunden Sie

diese Gegend auf einer Wanderung

und besuchen Sie die faszinierenden

Jenolan Höhlen. Genießen Sie Ausblicke

auf einzigartige Felsformationen,

wie die Three Sisters bei einer Fahrt mit

der Gondelbahn (optional).

2. - 3. Tag

Blue Mountains - Jervis Bay (260 km)

Sie verlassen die Blue Mountains und

machen sich auf den Weg nach Huskisson

an der Jervis Bay. Legen Sie in

Kiama einen Stopp beim berühmten

Blow Hole mit seiner sprühenden

Wasserfontäne ein. Die Jervis Bay ist

bekannt für ihre wunderschönen Strände

und eignet sich hervorragend für

Buschwanderungen, Tauchen und

Schnorcheln sowie Kajaken. Nutzen Sie

Ihren freien Tag für eine Bootsfahrt in

der Bucht, bei der Sie mit Glück Delfine

beobachten können (optional).

4. Tag

Jervis Bay - Narooma (180 km)

Die heutige Etappe führt Sie entlang

der schönen Küste. Unterwegs laden

kleine Orte oder Nationalparks zu

Stopps ein.

5. - 6. Tag

Narooma - Mallacoota Inlet (201 km)

Sie überqueren die Grenze zu Victoria

und erreichen das Mallacoota Inlet.

Inmitten einer Seen- und Buschlandschaft,

können Sie die vielfältige Tierund

Vogelwelt beobachten oder mit

dem Boot die Flussläufe des Croajingolong

Nationalparks erkunden (alles

optional). Die nahen Strände laden

zum Sonnenbaden ein und Wanderwege

machen Lust auf eine aktive

Erkundung.

7. Tag

Mallacoota Inlet - Lakes Entrance

(190 km)

Durch Wälder fahren Sie nach Lakes

Entrance im Herzen der Gippsland

Lakes.

8. Tag

Lakes Entrance - Wilsons Promontory

Nationalpark (229 km)

Nach einer idyllischen Fahrt erreichen

Sie Foster, nahe des Wilsons Promontory

Nationalparks. Beeindruckende

Küstenlinien und bis zu 700 m hohe

Berge machen die südlichste Spitze

des australischen Festlandes vor allem

für Wanderer und Naturfreunde

attraktiv.

9. Tag

Wilsons Promontory Nationalpark -

Phillip Island (207 km)

Nachdem Sie den Nationalpark auf

einer Wanderung erkunden konnten,

treten Sie Ihre nächste Etappe an, die

Sie nach Phillip Island führt. Phillip Island

ist bekannt für seine Pinguine, die

jeden Abend nach ihrer Jagd im Meer

an den Strand kommen und dort zu

ihren Nestern watscheln.

Blue Mountains - Three Sisters © Destination NSW

62


Routenvorschläge

Mornington Peninsula - Red Hill © Visit Victoria - David Mitchener

10. - 11. Tag

Phillip Island - Melbourne (143 km)

Ihr heutiges Tagesziel ist Melbourne,

die Hauptstadt des Bundesstaates

Victoria und zweitgrößte Stadt Australiens.

Genießen Sie einen freien

Tag, um die Sehenswürdigkeiten von

Melbourne auf eigene Faust zu erkunden.

Lassen Sie sich von der viktorianischen

Architektur und den eleganten

Boulevards begeistern. Gehen Sie auf

eine Fahrt mit der kostenlosen Straßenbahn,

die Melbournes Zentrum

umrundet und Sie zu allen wichtigen

Sehenswürdigkeiten bringt.

12. Tag

Melbourne - Mornington Peninsula

(103 km)

Sie verlassen Melbourne in Richtung

Süden und durchfahren heute die

schöne und noch relativ unbekannte

Mornington Peninsula. Die Halbinsel

ist bei den „Melbournians” nicht zu

Unrecht beliebt. Hier können Sie kulinarische

Genüsse erleben, Weine

probieren, mit Delfinen schwimmen,

in Gärten spazieren gehen oder ein

entspanntes Bad in den heißen Quellen

nehmen.

13. Tag

Mornington Peninsula - Apollo Bay

(192 km)

Mit der Fähre setzen Sie von Sorrento

nach Queenscliff über und reisen

die Küste entlang nach Apollo Bay.

Machen Sie einen Abstecher in den

Otway Ranges Nationalpark mit seinem

subtropischen Regenwald oder zum

weißen Leuchtturm von Cape Otway.

14. Tag

Apollo Bay - Warrnambool (160 km)

Heute entdecken Sie mit der Great

Ocean Road eine der schönsten

Küstenstraßen der Welt. Machen

Sie unterwegs an den spektakulären

Felsformationen wie den berühmten

Twelve Apostels oder London Arch einen

Stopp, um die atemberaubende

Kulisse zu genießen.

15. - 16. Tag

Warrnambool - Grampians Nationalpark

(167 km)

Sie fahren nach Halls Gap, dem Tor

zum Grampians Nationalpark. Gehen

Sie nach Ankunft auf eine erste Wanderung,

um die Umgebung zu erkunden.

Empfehlenswert ist ein Besuch des

Brambuk Aboriginal Cultural Centre

(optional). Der folgende Tag steht zur

freien Verfügung, um die Natur zu genießen.

Unternehmen Sie eine längere

Wanderung am Fuße der McKenzie

Falls und der Hollow Mountains und

lassen Sie sich von den Ausblicken

begeistern.

17. Tag

Grampians Nationalpark - Barossa

Valley (508 km)

Auf der Fahrt in Richtung Westen erreichen

Sie heute South Australia und

Ihre Unterkunft im Barossa Valley. Lassen

Sie den Tag bei einem Glas Wein

ausklingen (optional).

18. Tag

Barossa Valley - Victor Harbor (125 km)

Sie fahren nun Richtung Süden über

die Fleurieu Peninsula und erreichen

Victor Harbor. Der restliche Tag steht

Ihnen zur freien Verfügung. Wie wäre es

z.B. mit dem Besuch von Granite Island

(optional)? Die Insel ist über eine Holzbrücke

mit dem Festland verbunden

und durch eine von Pferden gezogene

Straßenbahn erreichbar.

19. - 20. Tag

Victor Harbor - Kangaroo Island

(121 km / 217 km)

Nach kurzer Fahrt setzen Sie von Cape

Jervis mit der Fähre nach Kangaroo

Island über. Genießen Sie zwei volle

Tage, um die Naturwunder der Insel zu

erkunden. Besuchen Sie den Flinders

Chase Nationalpark, wo Sie Kängurus

und andere heimische Tiere beobachten

können. Bestaunen Sie die bizarren

Remarkable Rocks und Admiral‘s Arch

mit der dort ansässigen Kolonie neuseeländischer

Pelzrobben.

21. Tag

Kangaroo Island - Adelaide

(167 km / 264 km)

Mit der Fähre geht es zurück zum Festland

und dann auf Ihre letzte Etappe

nach Adelaide, wo Sie den Mietwagen

wieder zurückgeben und Ihre schöne

Reise endet.

Für volle Flexibilität ist noch kein Fahrzeug im Reisepreis eingeschlossen.

Wählen Sie je nach gewünschtem Komfort und Personenzahl ein passendes

Fahrzeug ab Seite 75.

Melbourne - Yarra River © Visit Victoria - Roberto Seba

Preise pro Person in EUR

Kategorie Saison DZ

Standard 01.04.20 - 14.12.20 ab 1.808

Superior 01.04.20 - 19.12.20 ab 2.699

63


Routenvorschläge

Cooktown

Chillagoe

Mareeba

Cape Tribulation

Port Douglas

Kuranda

CAIRNS

Great Barrier Reef

Cobbold Gorge

Undara

N.P.

Mission

Beach

Townsville

Charters Towers

Cape Tribulation © Tourism & Events Queensland - Vince Sofia

Great Tropical Drive & Gulf Savannah Region

14 Tage ab / bis Cairns

Entdecken Sie auf dieser abwechslungsreichen

Selbstfahrerreise die Höhepunkte

des Great Tropical Drive im

tropischen Norden, die Sie sogar bis

weit in das Outback von Queensland

führt.

Reiseverlauf:

1. Tag

Cairns - Port Douglas (70 km)

Die erste Fahretappe führt Sie auf dem

Captain Cook Highway nach Port Douglas,

einem freundlichen Urlaubsort mit

wunderschönen Stränden.

2. Tag

Port Douglas - Cape Tribulation

(85 km)

Am Morgen können Sie das Rainforest

Habitat besuchen (optional) und eine

Wanderung durch den Regenwald an

der Mossman Gorge unternehmen.

Mit der Kabelfähre überqueren Sie

anschließend den Daintree River und

erreichen Cape Tribulation, der Ort, an

dem das Riff auf den Regenwald trifft.

3. - 4. Tag

Cape Tribulation - Cooktown

(299 km im 2WD bzw. 78 km im 4WD)

Weiter in nördlicher Richtung erreichen

Sie Cooktown. Wandeln Sie auf den

Spuren des englischen Entdeckers

James Cook, der im Jahr 1770 an

der Mündung der heute nördlichsten

Stadt Australiens an der Ostküste mit

seinem Schiff „Endeavour” landete.

Erkunden Sie in den nächsten Tagen

die geschichtsträchtige Stadt und den

tropischen Regenwald in der unmittelbaren

Umgebung.

5. Tag

Cooktown - Mareeba Wetlands

(245 km)

Sie fahren wieder in südliche Richtung

in die Mareeba Wetlands, ein

rund 2.000 ha großes Naturreservat

am nördlichen Rand der Atherton

Tablelands, das mit zahlreichen Lagunen

und einer vielfältigen Vogelwelt

beeindruckt.

6. Tag

Mareeba Wetlands - Chillagoe

(155 km)

Sie verlassen die Weiten des faszinierenden

Feuchtgebietes und fahren

weiter nach Chillagoe, wo Sie die beeindruckenden

Kalksteinhöhlen besichtigen

können (optional).

7. - 8. Tag

Chillagoe - Cobbold Gorge (555 km)

Über teils raue Pisten fahren Sie durch

weite Outbacklandschaften zur Robin

Hood Station, eine aktive Rinderfarm,

auf der sich die schöne Cobbold Gorge

befindet. In der näheren Umgebung

können Sie z.B. auf Edelsteinsuche

gehen oder Sie genießen einfach die

herrliche Landschaft.

9. Tag

Cobbold Gorge - Undara (229 km)

Heute geht die Fahrt in die Nähe des

Undara Volcanic Nationalparks. Am

Nachmittag können Sie die faszinierenden

Lava Tubes, riesige Tunnel,

die nach einem Vulkanausbruch durch

Entgasung der Lava geformt wurden,

besichtigen (optional).

10. Tag

Undara - Townsville (428 km)

Sie fahren über den historischen Goldgräberort

Charters Towers an die Küste

nach Townsville. Hier lohnt der Besuch

von Reef HQ, eines der größten Aquarien

der Welt (optional).

11. Tag

Townsville - Mission Beach (234 km)

Entlang der Küste erreichen Sie heute

Mission Beach, von wo Sie einen Ausflug

auf die beliebte Ferieninsel Dunk

Island unternehmen können (optional).

12. - 13. Tag

Mission Beach - Atherton Tablelands

(137 km)

Erleben Sie in den nächsten Tagen die

faszinierenden Atherton Tablelands,

die durch dichten, tropischen Regenwald,

rauschende Wasserfälle und eine

faszinierende Tierwelt geprägt sind.

14. Tag

Atherton Tablelands - Cairns (85 km)

Nach kurzer Fahrt endet Ihre Reise

mit der Abgabe Ihres Mietwagens in

Cairns.

Für volle Flexibilität ist noch kein Fahrzeug im Reisepreis eingeschlossen.

Wählen Sie je nach gewünschtem Komfort und Personenzahl ein passendes

Fahrzeug ab Seite 75.

Preise pro Person in EUR

Saison

01.04.20 - 31.10.20 ab 1.232

DZ

Undara - Volcanic NP - Lava Tubes © Tourism & Events Queensland - Ezra Patchett

64


Routenvorschläge

Bass Strait

Strahan

Gordon

River

Launceston

Cradle Valley

Cradle

Mountain N.P.

Derwent Bridge

St. Helens

Coles Bay

Freycinet N.P.

HOBART

Port Arthur

Cradle Mountain - Lake St Clair © #tourism Tasmania & Jason Charles Hill

Unberührtes Tasmanien

13 Tage ab / bis Hobart

Entdecken Sie auf dieser Reise die

grüne Insel Tasmanien. Es erwarten

Sie eine einzigartige Flora und Fauna

sowie eine beeindruckende Natur im

Inland und an der Küste.

Reiseverlauf:

1. Tag

Hobart

Am Flughafen übernehmen Sie Ihren

Mietwagen und begeben sich anschließend

in Ihr Hotel in der Innenstadt.

Entdecken Sie den geschäftigen Hafen

mit Fischkuttern und das Stadtzentrum

mit vielen Bauwerken aus der Kolonialzeit

oder genießen Sie den Weitblick

vom Mount Wellington.

2. Tag

Hobart - Derwent Bridge (175 km)

Am heutigen Tag fahren Sie in den

Mount Field Nationalpark. Hier können

Sie zu den Russell Falls wandern und

den Tall Trees Walk entlang spazieren,

bevor Sie einen Blick auf Australiens

tiefsten See, den anmutigen Lake St.

Clair werfen.

3. - 4. Tag

Derwent Bridge - Strahan (127 km)

Erkunden Sie in den nächsten Tagen den

Fischerort Strahan und unternehmen

Sie eine Bootsfahrt auf dem Gordon

River, eine der unberührtesten Regionen

Australiens (optional).

5. - 6. Tag

Strahan - Cradle Mountain Nationalpark

(140 km)

Am Morgen machen Sie sich auf den

Weg in den Cradle Mountain Nationalpark,

der von der UNESCO zum

Weltnaturerbe ernannt wurde. Überall

dominiert der Blick auf den 1.545 m

hohen Cradle Mountain. Bei Sonnenschein

spiegelt der Berg sich wunderschön

in dem klaren Gletschersee Lake

Dove. Erkunden Sie die Region auf

einer Wanderung und gehen Sie bei

Sonnenuntergang auf Wombat-Pirsch.

7. Tag

Cradle Mountain Nationalpark - Launceston

(142 km)

Machen Sie auf der Fahrt nach Launceston

einen Abstecher nach Devonport

und erkunden Sie die Hafenstadt

bei einem Spaziergang.

8. Tag

Launceston - St. Helens (163 km)

Am Morgen lohnt eine Bootsfahrt

durch die spektakuläre Cataract Gorge

(optional), bevor Sie in Richtung

Ostküste fahren. Ziel ist St Helens,

das Tor zur Bay of Fires. Die wunderschöne,

von Wald gesäumte Bucht mit

ihrem saphirblauen Meer, den roten,

von Flechten bedeckten Felsen und

weißen Sandstränden zählt zu den

Geheimtipps in Tasmanien.

9. - 10. Tag

St Helens - Freycinet Nationalpark

(116 km)

Über Bicheno erreichen Sie den Freycinet

Nationalpark, der Sie mit überwältigenden

Blicken auf rosaschimmernde

Berge aus Granit und dramatisch ins

Meer abfallenden Klippen begeistern

wird. Machen Sie einen Spaziergang

zur wunderschönen Wineglass Bay

und entspannen Sie an einem der zehn

schönsten Strände der Welt.

11. Tag

Freycinet Nationalpark - Port Arthur

(212 km)

Sie fahren Richtung Süden auf die

Für volle Flexibilität ist noch kein Fahrzeug im Reisepreis eingeschlossen.

Wählen Sie je nach gewünschtem Komfort und Personenzahl ein passendes

Fahrzeug ab Seite 75.

Preise pro Person in EUR

tasmanische Halbinsel nach Port Arthur.

Der kleine Ort ist eine geschichtsträchtige,

ehemalige Sträflingskolonie.

Zahlreiche historische Gebäude erzählen

aus der damaligen Zeit. Viel Spaß

verspricht die nächtliche „Ghost Tour”

durch die Straßen und Gässchen des

kleinen Ortes (optional).

12. Tag

Port Arthur - Hobart (110 km)

Unternehmen Sie eine Bootsfahrt

durch Port Arthurs Hafen (optional),

bevor Sie sich auf den Rückweg nach

Hobart machen. Auf diesem lohnt

ein Abstecher in die kleine Ortschaft

Richmond mit ihren wunderschönen,

denkmalgeschützten Häusern.

13. Tag

Hobart

Die Reise endet heute mit der Rückgabe

des Mietwagens am Flughafen.

Saison Superior DZ Standard DZ

01.04.20 - 19.12.20 ab 1.725 ab 1.122

Hobart © Tourism Tasmania - Rob Burnett

65


Routenvorschläge

DARWIN

Katherine

Point Stuart

Kakadu N.P.

Mataranka

Daly Waters

Tennant Creek

Devils Marbles

Kings Canyon

Kata Tjuta

Uluru

Alice Springs

Coober Pedy

Port Augusta

Kangaroo Is.

Flinders Ranges N.P.

Wilpena Pound

Barossa Valley

ADELAIDE

Devils Marbles © Tourism NT - Yuri Kardashyan

Von Süd nach Nord auf dem Explorer‘s Way

19 Tage ab Adelaide bis Darwin

Erkunden Sie auf dieser spannenden

Reise die Route der Entdecker von

Adelaide im Süden bis nach Darwin im

tropischen Norden Australiens.

Reiseverlauf:

1. - 2. Tag

Adelaide - Kangaroo Island (165 km)

Nach der Übernahme Ihres Mietwagens

fahren Sie nach Cape Jervis, von

wo aus Sie mit der Fähre nach Kangaroo

Island übersetzen. Besuchen

Sie den Flinders Chase Nationalpark

und Admiral‘s Arch und lassen Sie sich

von den vielen heimischen Tieren faszinieren.

3. Tag

Kangaroo Island - Barossa Valley

(219 km)

Mit der Fähre geht es zurück zum

Festland und weiter in das berühmte

Weinbaugebiet Barossa Valley. Machen

Sie eine Weinprobe in einem der vielen

hier ansässigen Weingüter (optional).

4. - 5. Tag

Barossa Valley - Wilpena Pound

(398 km)

Heute fahren Sie in Richtung Norden

nach Wilpena Pound. Unternehmen Sie

eine Wanderung zu diesem von Bergen

umringten Kessel oder nehmen Sie an

einem Rundflug über diese einzigartige

Landschaft teil (optional).

6. Tag

Wilpena Pound - Port Augusta

(162 km)

Durch die South Flinders Ranges geht

es wieder in Richtung Süden nach Port

Augusta. Unterwegs können Sie die

historischen kleinen Orte besuchen.

7. - 8. Tag

Port Augusta - Coober Pedy (539 km)

Auf dem Stuart Highway führt Sie Ihre

Route nun weiter nördlich in die Opalhauptstadt

Coober Pedy, in der sich

aufgrund der hohen Temperaturen

ein Großteil des Lebens unterirdisch

abspielt.

9. - 10. Tag

Coober Pedy - Uluru (733 km)

Die heutige Etappe ist die längste der

ganzen Reise und führt Sie durch das

australische Outback. Erkunden Sie

am nächsten Tag den Uluru-Kata Tjuta

Nationalpark auf Wanderungen. Zum

Sonnenuntergang leuchtet der Uluru in

den verschiedensten Rottönen.

11. Tag

Uluru - Kings Canyon (303 km)

Heute fahren Sie zum Kings Canyon,

den Sie auf einer Wanderung zum Garden

of Eden und zur Lost City erkunden

sollten.

12. - 13. Tag

Kings Canyon - Alice Springs (475 km)

Sie fahren nach Alice Springs, der

größten Ansiedlung im Roten Zentrum.

Lohnenswert sind Besuche des

Desert Parks, des Royal Flying Doctor

Services und der School of the Air (alles

optional).

14. Tag

Alice Springs - Tennant Creek (511 km)

Sie passieren auf dem weiteren Weg

in Richtung Norden die Devil Marbles,

die Bestandteil vieler Mythen der Ureinwohner

sind.

15. - 16. Tag

Tennant Creek - Nitmiluk Nationalpark

(703 km)

Über Daly Waters und Mataranka mit

seinen heißen Thermalquellen, erreichen

Sie schließlich Katherine. Hier

lohnt eine Bootsfahrt durch die spektakuläre

Nitmiluk Gorge (optional).

17. Tag

Nitmiluk Nationalpark - Kakadu Nationalpark

(283 km)

Über den South Alligator River und

den Jim Jim Billabong fahren Sie nach

Cooinda mitten im Kakadu Nationalpark.

Bei Sonnenuntergang sollten Sie

eine Bootsfahrt auf der Yellow Water

Lagune machen (optional).

18. Tag

Kakadu Nationalpark - Point Stuart

(205 km)

Im Besucherzentrum in Jabiru erfahren

Sie mehr über die Flora und Fauna des

Kakadu Nationalparks. Später geht es

weiter nach Point Stuart.

19. Tag

Point Stuart - Darwin (169 km)

Auf dieser letzten Etappe Ihrer abwechslungsreichen

Reise erreichen

Sie Darwin, das Tor zum tropischen

Top End, wo Sie Ihren Mietwagen zurückgeben.

Für volle Flexibilität ist noch kein Fahrzeug im Reisepreis eingeschlossen.

Wählen Sie je nach gewünschtem Komfort und Personenzahl ein passendes

Fahrzeug ab Seite 75.

Barossa Valley - Mount Edelstone Vineyard © Henschke and Co

Preise pro Person in EUR

Kategorie Saison DZ

Standard 01.02.21 - 31.03.21 ab 1.770

Superior 01.06.20 - 15.09.20 ab 2.863

66


Routenvorschläge

Oodnadatta Track

9 Tage ab Adelaide bis Alice Springs

Stuart Highway © Tourism NT - Sam Earp

Für volle Flexibilität ist noch kein Fahrzeug im Reisepreis eingeschlossen.

Wählen Sie je nach gewünschtem Komfort und Personenzahl ein passendes

Fahrzeug ab Seite 75.

Preise pro Person in EUR

Saison

01.04.20 - 31.03.21 ab 500

DZ

Marla

Der 615 km lange Oodnadatta Track

verläuft parallel zur ehemaligen Bahnstrecke

des Old Ghan und ist eine

wunderbare Strecke für Allradfans.

Reiseverlauf:

Flinders Ranges N.P.

ADELAIDE

ALICE SPRINGS

Oodnadatta

Track

Oodnadatta

Maree

Arkaroola

Wilpena

Pound

1. - 2. Tag

Adelaide - Wilpena Pound (430 km)

Sie fahren nach Wilpena Pound, ein

natürliches Amphitheater, das Sie am

besten auf einer Wanderung oder einem

Rundflug über die Region erkunden

(optional).

3. Tag

Wilpena Pound - Arkaroola (250 km)

Es geht weiter in die nördlichen Flinders

Ranges nach Arkaroola, wo Sie

von einer Sternwarte aus den südlichen

Sternenhimmel beobachten können

(optional).

4. Tag

Arkaroola - Marree (243 km)

Heute erreichen Sie die ehemalige

Bahnstation Maree, den Beginn des

legendären Oodnadatta Tracks.

5. Tag

Marree - William Creek (204 km)

Sie passieren die südlichen Ausläufer

des Lake Eyre und stoppen an der artesischen

Quelle Bubbler.

6. Tag

William Creek - Oodnadatta (222 km)

Genießen Sie die Outbacklandschaft

auf der heutigen Etappe auf dem Oodnadatta

Track.

7. Tag

Oodnadatta - Marla (255 km)

Auf dem letzten Abschnitt des Oodnadatta

Tracks erreichen Sie mit dem

berühmten Stuart Highway wieder asphaltierte

Straßen.

8. - 9. Tag

Marla - Alice Springs (454 km)

Entlang des Stuart Highways überqueren

Sie die Grenze zum Northern Territory

und erreichen Alice Springs. Nach

einer letzten Übernachtung endet diese

spannende Reise mit der Rückgabe

Ihres Mietwagens am 9. Tag.

Rotes Zentrum Intensiv

7 Tage ab / bis Alice Springs

Uluru © Tourism NT - Shaana McNaught

Für volle Flexibilität ist noch kein Fahrzeug im Reisepreis eingeschlossen.

Wählen Sie je nach gewünschtem Komfort und Personenzahl ein passendes

Fahrzeug ab Seite 75.

Preise pro Person in EUR

Saison

01.04.20 - 31.03.21 ab 664

DZ

Kings Canyon

Kata Tjuta

Meerenie Loop

Uluru

Lernen Sie auf dieser Reise die Höhepunkte

des Roten Zentrums intensiv

auf eigene Faust kennen.

Reiseverlauf:

Yulara

ALICE SPRINGS

Glen Helen

Stuart Hwy

Erldunda

1. Tag

Alice Springs

Nach der Übernahme Ihres Mietwagens

steht Ihnen der Tag zur freien

Verfügung. Erkunden Sie die kleine

Outback Stadt und genießen Sie den

Ausblick vom Anzac Hill.

2. Tag

Alice Springs - Glen Helen (135 km)

Sie verlassen Alice Springs in Richtung

der Western MacDonnell Ranges. Bei

Glen Helen lohnt sich der Besuch der

Ormiston Gorge.

3. Tag

Glen Helen - Watarrka Nationalpark

(225 km)

Über die abenteuerliche Mereenie

Loop Road geht es in den Watarrka

Nationalpark zum Kings Canyon.

4. - 5. Tag

Watarrka Nationalpark - Uluru (304 km)

Morgens erkunden Sie den spektakulären

Kings Canyon mit den Felsformationen

Lost City und der Oase Garden

of Eden auf einer Wanderung. Später

fahren Sie weiter zum Uluru-Kata-Tjuta-

Nationalpark, wo Sie das Farbspektakel

beim Sonnenuntergang am Uluru bestaunen.

Am nächsten Tag können Sie

den Monolithen erkunden und Sie die

Kata Tjuta mit dem Valley of the Winds

besuchen. Empfehlenswert ist auch ein

Besuch des Kulturzentrums.

6. Tag

Uluru - Alice Springs (446 km)

Nutzen Sie den Vormittag für weitere

Aktivitäten am Uluru. Gegen Mittag

machen Sie sich auf den Rückweg nach

Alice Springs.

7. Tag

Alice Springs

Ihre Reise endet heute mit der Abgabe

Ihres Mietwagens.

67


Routenvorschläge

DARWIN

Point Stuart

Jabiru (Visitors Center)

Litchfield N.P.

Kakadu N.P.

Pine Creek

K. Gorge N.P.

(Nitmiluk N.P.)

Katherine

Kakadu NP - Yellow Water Cruise © Tourism NT - Shaana McNaught

Tropisches Top End

7 Tage ab / bis Darwin

Australiens Top End begeistert mit

einer unbeschreiblichen Artenvielfalt,

grünen Regenwäldern, spektakulären

Wasserfällen und Lagunen, dramatischen

Schluchten sowie der faszinierenden

Kultur der Aborigines.

Reiseverlauf:

1. Tag

Darwin

Nach der Übernahme Ihres Mietwagens

fahren Sie in Ihr Hotel.

2. Tag

Darwin - Litchfield Nationalpark

(203 km)

Sie verlassen Darwin und fahren in

Richtung Süden zum Litchfield Nationalpark,

der vor allem durch seine

meterhohen Termitenhügel und bezaubernden

Wasserfälle berühmt ist.

3. Tag

Litchfield Nationalpark - Katherine

(274 km)

Entlang des Stuart Highways geht es

über Adelaide River und Pine Creek

nach Katherine. Machen Sie unterwegs

einen Abstecher zu den Edith Falls.

Nachmittags empfiehlt sich eine Bootsfahrt

durch die ersten beiden Schluchten

der Katherine Gorge, begleitet von

einem 3-Gänge Menü (optional).

4. Tag

Katherine - Kakadu Nationalpark

(253 km)

Heute fahren Sie am South Alligator

River und am Jim Jim Billabong vorbei

nach Cooinda mitten im Kakadu

Nationalpark. Unternehmen Sie bei

Sonnenuntergang eine Bootsfahrt auf

der Yellow Water Lagoon oder auf dem

East Alligator River, bei der Sie unzählige

Vögel und mit etwas Glück auch

Salzwasserkrokodile sehen (optional).

5. Tag

Kakadu Nationalpark - Point Stuart

(231 km)

Das Besucherzentrum in Jabiru ist ein

lohnenswerter Stopp für alle, die mehr

über die Flora und Fauna des Kakadu

Nationalparks erfahren möchten. Besuchen

Sie den Ubirr Rock am East Alligator

River und bewundern Sie die

Felsmalereien der Aborigines, bevor

Sie weiter zu Ihrer Unterkunft fahren.

6. Tag

Point Stuart - Darwin (145 km)

Heute fahren Sie wieder zurück zu Ihrem

Ausgangspunkt Darwin. Nach etwa

2 Stunden Fahrt können Sie als Zwischenstopp

der Aborigine-Gemeinde

in Pudakul einen Besuch abstatten und

mehr über die Kultur der hiesigen Ureinowohner

lernen (optional). Mit Ankunft

in Darwin haben Sie Ihr letztes

Ziel erreicht.

7. Tag

Darwin

Ihre Reise endet heute mit der Abgabe

Ihres Mietwagens.

Für volle Flexibilität ist noch kein Fahrzeug im Reisepreis eingeschlossen.

Wählen Sie je nach gewünschtem Komfort und Personenzahl ein passendes

Fahrzeug ab Seite 75.

Preise pro Person in EUR

Kategorie Saison DZ

Standard 01.10.20 - 31.03.21 ab 447

Superior 01.06.20 - 15.09.20 ab 1.022

Darwin - pixabay.com©funaddaa

68


Routenvorschläge

PERTH

Wave Rock

Kalgoorlie

Margret River

Bremer

Bay

Cape Le Grand N.P.

Esperance

Pemberton

Albany

Margaret River Wine Region © Tourism Western Australia

Einladender Südwesten

12 Tage ab / bis Perth

Der Südwesten Australiens lockt mit

unendlichen Weiten im „Goldenen

Outback”, wo neben faszinierenden

Felsformationen wie dem Wave Rock

auch Goldgräberstädte wie Kalgoorlie

ein Ziel sind. Im Gegensatz zu dieser

rauen Landschaft glänzt die Küstenregion

mit wunderschöner Natur,

unberührten Sandstränden und dem

weltbekannten Weinbaugebiet Margaret

River. Erleben Sie die faszinierende

Wildblüte, die im September

die Region in ein buntes Blütenmeer

verwandelt.

Reiseverlauf:

1. Tag

Perth - Hyden (330 km)

Nach Fahrzeugannahme begeben Sie

sich auf die Erkundung von Australiens

Südwesten. Sie fahren zuerst ins Landesinnere

nach Hyden. Auf dem Weg

dorthin lohnt ein Stopp in dem historischen

Städtchen York. In Hyden besuchen

Sie den spektakulären Wave Rock,

der einer versteinerten Welle gleicht.

2. Tag (F)

Hyden - Kalgoorlie (490 km)

Es geht weiter ostwärts über die ehemalige

„Geisterstadt” Coolgardie,

die nach Eisenerzfunden wieder zum

Leben erweckt ist, bis nach Kalgoorlie.

Hier können Sie neben schönen historischen

Gebäuden u.a. auch die größte

offene Goldmine besuchen (optional),

die jährlich über 22 t Gold abwirft.

3. - 4. Tag (2xF)

Kalgoorlie - Esperance (400 km)

Die nächste Etappe führt Sie über

Norseman zurück an die Küste nach Esperance.

Hier haben Sie den perfekten

Ausgangspunkt für die Erkundung des

malerischen Cape Le Grand Nationalparks.

Genießen Sie die wildromantische

Mischung der schroffen Küste und

der weitläufigen Strände. Entspannen

Sie im schneeweißen Sand am türkisfarbenen

Wasser oder wandern Sie

entlang der zahlreichen und vor allem

vielfältigen Wanderwege.

5. - 6. Tag (1xF)

Esperance - Bremer Bay (400 km)

Auf der Weiterfahrt entlang der Küste

lohnt ein Abstecher am Pink Lake. Ihr

Tagesziel ist das Bremer Bay Resort.

Von hier aus können Sie am Folgetag

den Fitzgerald River Nationalpark

erkunden. Aus botanischer Sicht gilt

dieser Park als einer der schönsten und

beeindruckendsten in Australien. Auf

zahlreichen Wanderwegen können Sie

diese Vielfalt hautnah erleben. Alternativ

kann man von Bremer Bay aus an

Walbeobachtungstouren teilnehmen

und dabei Schwertwalen ganz nahe

kommen.

7. - 8. Tag (1xF)

Bremer Bay - Albany (180 km)

Heute führt Sie die Fahrt weiter an der

Küste entlang. Der Besuch der Stirling

Range, die mit 600 Mio. Jahren zu den

ältesten Gebirgen der Erde zählt, ist

ein absolutes Muss. Stark verwitterte

Quarze ragen bizarr über 1.000 m in die

Höhe. In Albany, der ersten Siedlung

in Westaustralien, empfiehlt sich eine

Fahrt auf den Mt. Clarence, der einen

schönen Panoramablick auf die Stadt

und die Umgebung bietet. Am zweiten

Tag haben Sie ausreichend Zeit in den

Torndirrup Nationalpark zu fahren. Hier

sehen Sie die weltberümten Felsformationen

The Gap, Natural Bridge und

The Blowholes.

9. Tag (F)

Albany - Pemberton (240 km)

Entlang der Südküste geht es über

Denmark und Walpole nach Pemberton.

Empfehlenswert ist ein Besuch im

Tal der Giganten mit 300 bis 400 Jahre

alten Baumriesen. Auf dem Tree Top

Walk können Sie die beeindruckenden

Bäume aus der Vogelperspektive

bestaunen (optional).

10. - 11. Tag (1xF)

Pemberton - Margaret River (190 km)

Fahren Sie weiter in das berühmte

Weinbaugebiet von Margaret River.

Eine Weinprobe auf einem der vielen

Weingüter sollten Sie sich auf keinen

Fall entgehen lassen (optional).

Außerdem bietet sich hier eine Fahrt

entlang der Caves Road an, die das

Cape Leeuwin mit dem Cape Naturaliste

verbindet.

12. Tag

Margaret River - Perth (275 km)

Beginnen Sie den Tag mit einem Spaziergang

an einem der wunderschönen

Strände der Region und beobachten

Sie die Wellenreiter. Die letzte Etappe

führt Sie zurück zu Ihrem Ausgangspunkt

Perth. Halten Sie in Fremantle,

der charmanten Hafenstadt etwa 20 km

südlich von Perth, bevor Sie Ihren Mietwagen

abgeben.

Für volle Flexibilität ist noch kein Fahrzeug im Reisepreis eingeschlossen.

Wählen Sie je nach gewünschtem Komfort und Personenzahl ein passendes

Fahrzeug ab Seite 75.

Esperance - Cape Le Grand - Hellfire Bay © Tourism Western Australia

Preise pro Person in EUR

Saison

DZ

01.04.20 - 31.03.21 ab 924

69


Routenvorschläge

Nullarbor

PERTH

Hyden

Kalgoorlie

Esperance

Eucla

Streaky

Bay

Gawler Ranges

Wilderness Safaris

Port Lincoln

Port Augusta

ADELAIDE

Von Perth nach Adelaide durch die Nullarbor Ebene

18 Tage ab Perth bis Adelaide

Esperance - Cape Le Grand © Tourism Western Australia

Genießen Sie auf dieser Reise durch

die faszinierende Nullabor Plain die

Abwechslung zwischen einigen der

schönsten Stränden des Landes und

den unendlichen Weiten, die Sie im

australischen Outback erwarten.

Reiseverlauf:

1. Tag

Perth - Hyden (330 km)

Heute beginnen Sie Ihre Fahrt in

Richtung Osten. Nachdem Sie Perth

verlassen haben und der Weg Sie

weiter ins Landesinnere geführt hat,

sollten Sie einen Stopp im historischen

Städtchen York machen. Diese älteste

Binnenland-Siedlung in Westaustralien

liegt nur 100 km von Perth entfernt

und besticht durch ihre zahlreichen restaurierten

Gebäude im viktorianischen

Stil. Anschließend führt die Fahrt Sie

weiter nach Hyden. Hier besuchen Sie

den berühmten Wave Rock, eine etwa

2,7 Milliarden Jahre alte Gesteinsformation,

die durch Erosion und Witterung

zu einer Welle geformt wurde.

2. - 3. Tag

Hyden - Esperance (380 km)

Am zweiten Tag geht es weiter nach Esperance.

Dort haben Sie am nächsten

Tag Zeit die Umgebung zu erkunden.

Besuchen Sie zum Beispiel den berühmten,

durch Algen gefärbten Pink

Lake oder verbringen Sie den Tag im

traumhaften Cape Le Grand Nationalpark,

der für seine einsamen Buchten,

sein glasklares, blaues Wasser und die

schneeweißen Sandstrände bekannt

ist. Auch Kängurus und andere tierische

„Einheimische” lassen sich hier

häufig am Strand antreffen. Alternativ

können Sie auch den 40 km langen

Great Ocean Drive entlangfahren, der

Sie zu unzähligen traumhaften Buchten

und tollen Aussichtspunkten führt.

4. - 5. Tag

Esperance - Kalgoorlie (400 km)

Die heutige Fahrt führt Sie in das australische

Outback und in seine größte

Stadt, Kalgoorlie. Sie liegt direkt an

der Golden Mile, einer der größten

Goldadern der Welt. Im Nordosten der

Stadt finden sich heute noch zahlreiche

historische Gebäude aus der Zeit des

Goldrauschs und die Super Pit Goldmine,

die noch heute in Betrieb ist.

Eine geführte Tour durch diese Mine

ist sehr empfehlenswert. Zudem bietet

Kalgoorlie zahlreiche Museen und

Galerien, die immer noch an das einstige

Leben zur Zeit des Goldrauschs

erinnern.

6. - 7. Tag

Kalgoorlie - Fraser Range Station

(290 km)

Der nächste Halt befindet sich etwa

100 km östlich von Norseman an der

Fraser Range Station, die 1870 bei einer

Expedition nach Adelaide gegründet

wurde und der erste Bahnhof in

der Nullabor Ebene war. Wandern Sie

durch die Wälder des Dundas Nature

Reserves und erklimmen Sie die malerischen

Granithügel der Fraser Range,

die vom weltweit größten Eukalyptus-

Hartholzwald gesäumt werden.

8. Tag

Fraser Range Station - Cocklebiddy

(340 km)

Der nächste Abschnitt führt Sie über

eine der längsten kerzengeraden Straßen

der Welt nach Cocklebiddy. Entdecken

Sie dort die geologisch einzigartigen

Karstformationen der Cocklebiddy

Cave mit einem der weltweit größten

Unterwassergänge.

9. Tag

Cocklebiddy - Eucla (270 km)

In Eucla erwarten Sie die faszinierenden

Wanderdünen des Eucla Nationalparks.

Entdecken Sie das alte Dorf, mit

noch nicht einmal 100 Einwohnern, das

langsam, aber sicher von den Dünen

verschlungen wird. Das wohl berühmteste

Wahrzeichen von Eucla ist seine

alte Telegrafenstation, wo sich auch ein

kleines Museum befindet

10. Tag

Eucla - Nullarbor (200 km)

Heute verlassen Sie Westaustralien und

über die Grenze geht es nun weiter

Kalgoorlie - Nullarbor Cliffs © Tourism Western Australia

70


Routenvorschläge

Adelaide - Henley Beach © SATC Josie Wither

nach Südaustralien. Ab hier führt der

Highway durch die endlos erscheinende

Nullarbor-Landschaft. Sehen Sie von

einem der Aussichtspunkte, wie die

südliche Spitze Australiens auf dramatische

Weise ins Meer abfällt.

11. Tag

Nullarbor - Streaky Bay (400 km)

Heute fahren Sie weiter nach Streaky

Bay, eine Stadt an der Westküste der

Eyre Halbinsel. Sie ist bekannt für ihre

endlosen Strände, spektakulären Küstenabschnitte

und kleinen Cafés. Auf

dem Weg dahin können Sie im Yalata

Roadhouse, direkt am Highway, die

Kunst der Aborigines bewundern. In

Streaky Bay angekommen lädt Sie

dann ein historischer Spazierweg dazu

ein, auf 2,6 km die bedeutendsten

Gebäude der Stadt kennenzulernen.

12. Tag

Streaky Bay - Gawler Ranges (145 km)

Von Streaky Bay aus geht es nach Wudinna.

Dort beginnt eine dreitägige

geführte Tour, auf der Sie mit Seelöwen

und Delfinen schwimmen können, alte

Vulkanketten erkunden und die Fauna

Australiens näher kennenlernen.

13. Tag (FMA)

Gawler Ranges

Den heutigen Tag nutzen Sie um die

Gawler Ranges zu erkunden. Sie fahren

unter anderem zum Lake Gairdner, einem

großen Salzsee inmitten der roten

Landschaft. Die roten Dünen entlang

des Sees mit ihrer vielfältigen Flora und

Fauna bieten zahlreiche Fotomotive.

14. Tag

Gawler Ranges - Port Lincoln (230 km)

Am Morgen machen Sie sich auf nach

Baird Bay, wo eine einmalige Tierbegegnung

auf Sie wartet. Sie fahren

zunächst mit dem Boot hinaus in eine

Lagune, wo Sie dann schließlich mit

Delfinen schwimmen können. Am

Nachmittag endet dann Ihre geführte

Tour. Von Wudinna aus fahren Sie

weiter nach Port Lincoln, wo Ihnen der

nächste Tag zur freien Verfügung steht.

15. Tag

Port Lincoln

Heute haben Sie ausreichend Zeit zur

Verfügung, um Port Lincoln zu entdecken.

Die auf der Eyre Halbinsel gelegene

Stadt gilt auch als die „australische

Hauptstadt für Meeresfrüchte”.

Hier gibt es zahlreiche Restaurants, die

täglich frischen Fisch und frische Meeresfrüchte

mit bester Qualität anbieten.

Um die Stadt herum gibt es eine Vielzahl

an weißen Stränden und Buchten,

die zum Entspannen und Schwimmen

einladen. Alternativ kann man von Port

Lincoln aus eine Vielzahl an Bootsausflügen

unternehmen. Gestalten Sie

Ihren Tag ganz nach Ihren Wünschen.

16. Tag

Port Lincoln - Port Augusta (345 km)

Heute fahren Sie weiter nach Port Augusta,

was nur 40 km vom berühmten

Flinders Nationalpark entfernt liegt.

Der Park mit seiner Gebirgskette, den

Flinders Ranges, ist definitiv einen Abstecher

wert. Insbesondere Tierfreunde

kommen hier voll auf ihre Kosten. Auch

verschiedenste Wanderwege führen

durch die zerklüftete Landschaft und

zeigen Ihnen die vielfältige Flora und

Fauna in diesem Gebiet auf.

17. Tag

Port Augusta - Adelaide (300 km)

Die letzte Etappe Ihrer Reise führt Sie

in die Hauptstadt Südaustraliens. Erkunden

Sie die Stadt und erfahren Sie,

weshalb Adelaide für seine besondere,

internationale Küche und als Festival-

Stadt bekannt ist. Lassen Sie sich begeistern

von dem ganz außergewöhnlichen

Flair dieser doch gemütlichen

Großstadt.

18. Tag

Adelaide

Heute endet Ihre Rundreise durch

die Nullarbor Ebene. Nutzen Sie die

restliche Zeit, um noch einmal durch

Adelaide zu schlendern, bevor Sie die

Fahrt zum Flughafen antreten.

Für volle Flexibilität ist noch kein Fahrzeug im Reisepreis eingeschlossen.

Wählen Sie je nach gewünschtem Komfort und Personenzahl ein passendes

Fahrzeug ab Seite 75.

Gawler Ranges - Organ Pipes © SATC Rob Blackburn

Preise pro Person in EUR

Saison

DZ

01.04.20 - 31.03.21 ab 2.743

71


Fraser Island - 75 Mile Beach

© JESSE SMITH PHOTOGRAPHER

Mietfahrzeuge

Die häufigsten Fragen bei der Anmietung eines Fahrzeuges

Die Anmietung eines Fahrzeuges in Australien wirft sicherlich einige Fragen auf, die wir nachfolgend so umfassend wie möglich zu beantworten

versuchen. Haben Sie dennoch weitere Fragen, stehen Ihnen die Reisespezialisten von Boomerang Reisen mit weiteren Informationen und Tipps

gerne zur Verfügung.

Können Kindersitze im Fahrzeug angebracht

werden?

Nach dem australischen Gesetz müssen Kinder

unter 7 Jahren während der Fahrt in einem,

dem Alter entsprechenden, Kindersitz

angeschnallt sein. Bitte beachten Sie, dass

die Anbringung von Kindersitzen nicht in allen

Campern möglich ist. Ob dies bei Ihrem

Wunschmodell möglich ist, finden Sie in der

jeweiligen Fahrzeugbeschreibung. Die Kosten

für die Miete eines Baby- oder Kindersitzes

entnehmen Sie bitte den Mietbedingungen

des gewählten Vermieters.

Rechts - oder Linksverkehr?

In Australien herrscht Linksverkehr, nichtsdestotrotz

gilt die Regel „Rechts vor Links“.

Keine Angst, das Fahren auf der „verkehrten“

Straßenseite ist gar nicht schwer. Schon nach

dem ersten Tag werden Sie sich daran gewöhnt

haben. Sollten Sie größere Bedenken haben,

kleben Sie sich einen kleinen Pfeil nach links

auf die Windschutzscheibe und konzentrieren

Sie sich besonders beim Abbiegen, um wieder

auf die richtige Straßenseite zu gelangen.

Die Verkehrsbeschilderung in Australien entspricht

der üblichen Beschilderung oder sie

ist selbsterklärend. Es besteht auf allen Sitzen

Anschnallpflicht.

Benötige ich einen speziellen Führerschein

für das Fahren von PKW oder Campern in

Australien?

Bei Übernahme Ihres Fahrzeugs muss in der

Regel der gültige nationale Führerschein zusätzlich

mit einem internationalen, englischsprachigen

Führerschein vorgelegt werden.

Beides muss im Original vorliegen.

Wie alt darf ich maximal sein, wie jung?

Das Mindestalter des Fahrers beträgt 21 Jahre,

bei Allradfahrzeugen teilweise 25 Jahre. Bei

Hippie Camper liegt das Mindestalter des Fahrers

bei 18 Jahren. Einige Anbieter haben für

junge Fahrer gesonderte Bedingungen, die

Sie in den jeweiligen detaillierten Mietbedingungen

der Anbieter finden. Ein Maximalalter

gibt es bei keinem der Anbieter.

Was kostet Benzin / Diesel in Australien?

Der Preis für Benzin liegt ungefähr zwischen

72


AUD 1,32 und AUD 1,56 pro Liter, für Diesel bei

AUD 1,42 bis AUD 1,57. Die Preise können von

Region zu Region und Tankstelle zu Tankstelle

variieren. Besonders in ländlichen und abgelegenen

Gebieten kann der Preis auch erheblich

teurer sein. (Stand: November 2019)

Wie schnell darf ich fahren?

Die australischen Geschwindigkeitsregeln zeigen

nur wenige Unterschiede zu den deutschen

auf. Auch hier gilt in Ortschaften ein Tempolimit

zwischen 30 km/h und 60 km/h. Sofern nicht

anders ausgewiesen, gilt auf den australischen

Highways ein Tempolimit von 100 bzw. 110 km/h,

im Northern Territory von maximal 130 km/h.

Gibt es Straßen, die ich nicht befahren darf?

Normale Fahrzeuge dürfen ausschließlich auf

geteerten/befestigten Straßen gefahren werden.

Allradfahrzeuge dürfen zusätzlich auf den

meisten nicht geteerten, amtlichen und in einer

Karte verzeichneten Tracks gefahren werden.

Die folgenden Strecken dürfen allerdings auch

mit Allradfahrzeug meist gar nicht befahren

werden: Canning Stock Route, Fraser Island,

Old Telegraph Section nach Cape York. Für

das Befahren einiger Strecken ist eine schriftliche

Genehmigung bei Buchung erforderlich.

Dazu zählen z.B. folgende Strecken: Simpson

Desert, Cape York, Oodnadatta Track, Mereenie

Loop, Birdsville Track, Tanami Track, Gibb River

Road, Cape Leveque, Bungle Bungles, Savannah

Way, Arnhem Land. Die Vermieter behalten

sich das Recht vor, Fahrstrecken aufgrund ungünstiger

Wetterbedingungen auch kurzfristig

auszuschließen. Fahrten durch Salzwasser oder

am Strand sind grundsätzlich nicht gestattet.

Beachten Sie: Auf einem nicht zugelassenen

Verkehrsweg besteht im Schadensfall kein Versicherungsschutz

und Sie sind als Mieter im

vollen Umfang für den entstandenen Schaden

verantwortlich. Details entnehmen Sie bitte

den Mietbedingungen der jeweiligen Anbieter.

Gibt es gebührenpflichtige Straßen?

In Queensland, New South Wales und Victoria

gibt es einige gebührenpflichtige Straßen.

Häufig werden Ihnen bei Fahrzeugannahme

unterschiedliche Möglichkeiten angeboten,

bei denen eventuell anfallende Mautgebühren

über ein E-Tag-Verfahren oder ein Prepaid Toll

Paket automatisch Ihrer Kreditkarte belastet

werden. So laufen Sie nicht Gefahr, zuzüglich zu

der anfallenden Mautgebühr auch noch einen

Bußgeldbescheid zu erhalten, mit dem eine

weitere Bearbeitungsgebühr vom Vermieter

erhoben wird. Informationen über gebührenpflichtige

Straßen finden Sie unter:

New South Wales – www.rta.nsw.gov.au oder

www.sydneymotorways.com.au

Victoria – www.citylink.com.au und www.breeze.

com.au

Queensland – www.govia.com.au

Was passiert, wenn ich in Australien einen

Strafzettel bekomme?

Als Mieter haften Sie für alle Strafzettel. Zusätzlich

zu den Kosten für die Ordnungswidrigkeit

berechnen die Vermieter eine Bearbeitungsgebühr

für die Weiterleitung. Die Gesamtkosten

werden im Normalfall Ihrer Kreditkarte belastet.

Ist das Fahren in Australien gefährlich?

Autofahren in Australien ist deutlich entspannter

als in Europa, da viel weniger Autos auf

den Straßen unterwegs sind. Dennoch gilt es

ein paar Dinge zu beachten, damit Ihre Fahrt

auf dem fünften Kontinent problemlos wird.

Neben dem bereits erwähnten Linksverkehr ist

vor Allem die Gefahr durch die Tierwelt nicht

zu unterschätzen. Vorwiegend Kängurus, die in

der Dämmerung und nachts aktiv sind, verursachen

den Großteil aller Autounfälle. Daher

sollten Sie Fahrten zu diesen Zeiten meiden,

oder langsam und aufmerksam reisen, falls sie

noch unterwegs sind. Ebenfalls ungewohnt

sind die kilometerlangen und schnurgeraden

Strecken, deren Eintönigkeit zu Ermüdung und

zu einem erhöhten Unfallrisiko führen kann,

wenn Sie nicht stets genügend Pausen auf jeder

Fahrt einplanen. Nicht zu vergessen sind

dann noch die Roadtrains, bis zu 50 Meter lange

Lastwägen mit mehreren Anhängern, auf

die Sie ganz sicher treffen werden. Diese sind

meist langsam unterwegs und wirbeln viel Staub

auf, dennoch sollten Sie beim Überholvorgang

geduldig sein und unbedingt beachten, dass

es bis zu 45 Sekunden dauert, bis Sie einen solchen

Riesen überholt haben. Halten Sie sich an

diese Tipps, steht einem problemlosen Urlaub

mit dem Mietwagen nichts im Wege!

CAMPER

Wie sind die Camper ausgestattet?

Jedes Fahrzeug ist mit einer umfangreichen

Ausstattung inklusive Kochutensilien, Geschirr,

Besteck und Geschirrtüchern für die gebuchte

Personenzahl ausgerüstet. Straßenkarten und

Campingplatzführer sind ebenfalls vorhanden.

Bei Apollo, maui, Britz und RedSands Campers

sind zusätzlich Kissen, Bettdecken/Schlafsäcke,

Bettwäsche und Handtücher in der Standardrate

inklusive. Bei Hippie Camper, Cheapa Campa

und Crikey Camper können diese gegen Aufpreis

hinzugebucht werden. Weitere Details

zur Ausstattung finden Sie auf den Seiten der

entsprechenden Anbieter im Katalog.

Wie lange hält das Batteriesystem?

Die meisten Fahrzeuge verfügen über ein duales

Batteriesystem, bei dem die Batterie für den

Motor und die Batterie für die Inneneinrichtung

getrennt sind. Vollgeladen hält die Batterie für

die Inneneinrichtungen zwischen 12 und 48

Stunden, geladen werden sie während der Fahrt

oder beim Anschluss an das Stromnetz. Alle

Camper können auf einem Campingplatz an

das Stromnetz angeschlossen werden, wodurch

alle Elektrogeräte inkl. Wohnraumklimaanlage

automatisch auf 240 V laufen und Ihre Batterie

geschont wird. maui bietet sogar Fahrzeugmodelle

mit einer mit Solarstrom betriebenen

Batterie an, sodass das Fahrzeug unabhängig

vom Stromnetz der Campingplätze ist. Durch

das duale Batteriesystem kann Ihr Camper auch

gestartet werden, wenn die Batterie für die

Inneneinrichtung leer ist.

Gibt es eine Heizung im Wohnbereich?

Nicht alle Fahrzeuge sind mit einem Heizlüfter

oder einer Gasheizung im Wohnbereich

ausgestattet. Die Klimaanlage, über die alle

Fahrzeuge verfügen, funktioniert nur während

der Fahrt oder auf einem Stellplatz mit Stromanschluss.

Details finden Sie bei den ausführlichen

Fahrzeugbeschreibungen.

Wo kann ich mein verschmutztes Wasser und

den Toilettenabfall entsorgen?

Entsorgungsstationen finden Sie auf Campingplätzen

und an vielen touristischen Einrichtungen

in ganz Australien. Eine genaue Liste

erhalten Sie bei Übernahme Ihres Campers.

Wie oft muss ich die Gasflasche auffüllen

lassen?

Wenn Sie wild campen und viel Gas für Kühlschrank,

Heizung oder heißes Wasser verbrauchen,

reicht eine 9 kg Gasflasche etwa zehn

Tage aus, im Winter ggf. etwas weniger. Wir

empfehlen Ihnen, die Flasche alle vier bis fünf

Tage zu kontrollieren, damit Ihnen nicht in einem

ungünstigen Moment das Gas ausgeht.

Welche Gepäckstücke sollte ich mitbringen?

Wir empfehlen Ihnen ausdrücklich für Ihr Gepäck

weiche Taschen anstatt fester Koffer zu

benutzen. Weiche Taschen sind einfacher in

den Schränken oder unter den Sitzbänken im

Fahrzeug zu verstauen.

Kann ich mit dem Camper stehen und übernachten,

wo ich will (wild campen) oder muss

ich einen Campingplatz anfahren?

Wir empfehlen Ihnen unbedingt, auf einem

Campingplatz zu übernachten. Das Netz an

gut ausgestatteten Campingplätzen mit sehr

guten Sanitär- und Kücheneinrichtungen ist im

ganzen Land hervorragend und nur hier können

Sie Ihr Fahrzeug an das Stromnetz anschließen.

Normalerweise ist eine Reservierung nicht erforderlich,

auch nicht während der Hochsaison.

Die meisten Nationalparks verfügen über

Campingbereiche, die allerdings nicht immer

die Möglichkeit bieten, das Fahrzeug an das

Stromnetz anzuschließen. Häufig sind Duschen,

Toiletten, Grill- und Picknickplätze vorhanden.

Aufgrund gesetzlicher Vorschriften ist es nicht

erlaubt, in Stadtnähe am Straßenrand zu übernachten.

Außerhalb der Städte und in ländlichen

Gebieten ist das Campen im Allgemeinen

für eine Nacht erlaubt.

Wie viel kostet ein Stellplatz auf einem Campingplatz?

Die Stellplatzgebühren liegen normalerweise

zwischen AUD 15 und AUD 30 pro Person und

Nacht. Alle maui und Britz Kunden können mit

Anmietung des Fahrzeuges bereits einen BIG

4 Holiday Park Pass für 7 Übernachtungen auf

einem Stellplatz der Kette buchen. Infos finden

Sie beim jeweiligen Anbieter.

73


Mietwagen Kurzübersicht Mietbedingungen

Allgemeines

Mietstationen

Adelaide, Airlie Beach, Alice Springs, Brisbane, Broome, Cairns, Canberra,

Darwin, Devonport, Exmouth, Fremantle, Hervey Bay, Hobart, Karratha, Launceston,

Melbourne, Perth, Proserpine, Surfers Paradise, Sydney, Townsville

und weitere Depots

Adelaide, Alice Springs, Ayers Rock, Brisbane, Broome, Cairns, Canberra,

Coolangatta, Darwin, Devonport, Exmouth/Learmonth Airport, Hervey Bay,

Hobart, Kangaroo Island (Kingscote, Penneshaw), Launceston, Melbourne,

Noosa, Perth, Rockhampton, Sydney, Townsville, Whitsundays (Airlie Beach,

Proserpine) und weitere Depots

Mindestmiete 1 Tag 1 Tag (bei Einwegmieten abhängig von Annahme- und Abgabestation)

Freikilometer

Einwegmieten

unbegrenzte Freikilometer für Remote Regionen bzw. 200 km pro Tag für die

Kategorien JDAR, JGAR, PDAR, LDAR, LTAR, LFGD in Metro Regionen

Zwischen den meisten Stationen möglich. Es fallen Gebühren in Höhe von

AUD 50 - AUD 990, abhängig von der Mietdauer, der Annahmestation und

Fahrstrecke an

Mindest-/Maximalalter Fahrer 21 Jahre bzw. 25 Jahre (je nach Fahrzeugkategorie), für Fahrer zwischen 21

und 24 Jahren fallen Gebühren in Höhe von AUD 30,25/Tag an

Führerschein

Es ist der gültige nationale Führerschein zusätzlich mit einem internationalen

Führerschein (in englischer Sprache) bei Fahrzeugannahme vorzulegen

(beides im Original).

Zusatzfahrer Ein Zusatzfahrer inklusive, weitere Fahrer gegen eine Gebühr von AUD 5,75/

Tag, max. AUD 28,75/Miete

Versicherungen

unbegrenzt

Zwischen den meisten Stationen möglich. Es fallen Gebühren in Höhe von

AUD 33 - AUD 1.650, abhängig von der Mietdauer, der Annahmestation und

der Fahrstrecke an.

21 Jahre, für Fahrer unter 25 Jahren fällt eine Gebühr in Höhe von AUD 16,50/

Tag an (max. AUD 115,50 pro Anmietung bis 30 Tage)

Es ist der gültige nationale Führerschein zusätzlich mit einem internationalen

Führerschein (in englischer Sprache) bei Fahrzeugannahme vorzulegen (beides

im Original). Der Fahrer muss mindestens seit einem Jahr im Besitz einer

gültigen Fahrerlaubnis sein.

kostenfrei

max. Selbstbeteiligung je Schadensfall: City Premium/Airport Premium Max Cover

Unfallschäden oder Diebstahl des Fahrzeuges AUD 0

bzw. AUD 605 (PVAR, XVAR, JDAR, JGAR, PDAR, LDAR, LTAR, LFGD)

bzw. AUD 1.100 (KPGE, FFAR, PFAR)

Sach- & Personenschäden gegenüber Dritten AUD 0 / AUD 605 / AUD 1.100 (s.o.) AUD 0

Schäden an Windschutzscheibe/Glasschäden AUD 0 / AUD 605 / AUD 1.100 (s.o.) AUD 0 (2WD) bzw. keine Deckung (4WD,AWD,Prestige)

Schäden am/auf dem Dach keine Deckung keine Deckung

Schäden am Unterboden keine Deckung keine Deckung

Schäden an Reifen (nur Gummi, nicht Felge) AUD 0 / AUD 605 / AUD 1.100 (s.o.) AUD 0 (2WD) bzw. keine Deckung (4WD,AWD,Prestige)

Deckungssumme AUD 20 Mio. abhängig von Bundesstaat

Kaution

Hinterlegung der Kaution nur Kreditkarte (Visa- und Mastercard, Amex, Diners Club) nur Kreditkarte (Visa- und Mastercard, Amex, Diners Club)

Höhe der Kaution inkl. bestmöglicher Zusatzversicherung

Fahrgebiete/Restriktionen

Zusatzgebühren und Steuern vor Ort

AUD 100

Fahrzeuge dürfen nur auf geteerten/befestigten Straßen und Zufahrtswegen

zu Unterkünften und Nationalparks gefahren werden. Die Fahrzeuge dürfen

nicht durch Wasser/Salzwasser, auf dem Strand oder auf ausgewiesenen Allradstrecken

gefahren werden: Siehe Mietbedingungen S. 77. Dort finden Sie

auch die genauen Regelungen für 4WD Fahrzeuge.

GST (Goods- and Service Tax): auf alle vor Ort zu zahlenden Beträge (Kaution,

Einweggebühren usw.) wird die 10 % GST erhoben und es fallen Verwaltungsgebühren

(Administration Fee) in Höhe von 3,85 % an.

Alle Anmietstationen an Flughäfen sowie in verschiedenen Städten unterliegen

einer zusätzlichen Gebühr (Premium Location Fee), die vom Staat festgesetzt

ist. Eine Übersicht dazu erhalten Sie auf Anfrage.

AUD 0

AUD 200 (Metro Depots, Remote Depots) und AUD 400 (4WD Depots in Melbourne

und Sydney)

Fahrzeuge dürfen nur auf geteerten/befestigten Straßen und Zufahrtswegen

zu Unterkünften und Nationalparks gefahren werden. Die Fahrzeuge dürfen

nicht durch Wasser/Salzwasser, auf dem Strand oder auf ausgewiesenen Allradstrecken

gefahren werden: Siehe Mietbedingungen S. 79. Dort finden Sie

auch die genauen Regelungen für 4WD Fahrzeuge.

GST (Goods- and Service Tax): ist in allen vor Ort zu zahlenden Beträgen

(Kaution, Einweggebühren usw.) inklusive, es fällt eine zusätzliche Kreditkartengebühr

in Höhe von 1,227 %+ GST (10 %) an.

Alle Anmietstationen an Flughäfen sowie in verschiedenen Städten unterliegen

einer zusätzlichen Gebühr (Location Fee), die vom Staat festgesetzt ist.

Eine Übersicht dazu erhalten Sie auf Anfrage.

Im Falle eines Verkehrsvergehens fällt neben dem eigentlichen Bußgeld eine

Bearbeitungsgebühr pro Vergehen zwischen AUD 50 und AUD 200 an.

Visa: 1,18 %; Mastercard: 1,45%

Diners: 3,40 %

AmEx: 1,45 %

Gebühr für zusätzliche Kilometer: AUD 0,36/km.

Kreditkartengebühren: 1,227 %

Fahrzeuginformationen

Reinigungsgebühr: Sollte das Fahrzeug nicht gereinigt zurückgegeben werden,

fällt eine Gebühr je nach Grad der Verschmutzung an.

Tankgebühr: Bei Rückgabe des Fahrzeuges mit nicht gefülltem Tank fällt eine

zusätzliche Gebühr an, die sich nach der fehlenden Füllmenge richtet.

Fahrzeugalter 6 Monate keine Angabe

Reinigungsgebühren: für extrem verschmutzte Fahrzeuge fällt eine Gebühr

von mindestens AUD 60,50 an.

74


Europcar Mietwagen

DARWIN

Karratha

Exmouth

Broome

WESTERN

AUSTRALIA

NOTHERN

TERRITORY

Alice Springs

SOUTH

AUSTRALIA

Airlie Beach

QUEENSLAND

CAIRNS

Townsville

Mackay

Hervey Bay

BRISBANE

Europcar ist weltweit eine der größten und renommiertesten Autovermietungen. In Australien

bietet Sie zuverlässigen Service und eine gleichbleibende Qualität. Mit Depots in

allen wichtigen Städten und Regionen und einer ausgezeichneten Fahrzeugflotte können

Sie das Land einfach auf eigene Faust mit dem Mietwagen erkunden. Die erfahrenen

Mitarbeiter bemühen sich, alle Ihre Wünsche zu erfüllen.

PERTH

Fremantle

Karlgoorlie

ADELAIDE

SYDNEY

ACT

CANBERRA

VICTORIA

Ballarat

MELBOURNE

Devenport

TASMANIA

NEW SOUTH

WALES

Launceston

HOBART

Coffs Harbour

ECMR

2x

CDAR

3x

IDAR

3x

FDAR

4x

Fahrzeugtyp:

Kia Rio Manual o.ä.

Fahrzeugtyp:

Kia Rio Auto o.ä.

Fahrzeugtyp:

Kia Cerato Hatch o.ä.

Fahrzeugtyp:

Holden Commodore o.ä.

Fahrzeugdaten:

··

Handschaltung

··

ABS/ESP/Airbags

··

Servolenkung

··

5-türer

··

Klimaanlage

··

Radio/CD-/MP3-Spieler

··

Gepäck: 1 kleiner Koffer

Fahrzeugdaten:

··

Automatik

··

ABS/ESP/Airbags

··

Servolenkung

··

5-türer

··

Klimaanlage

··

Radio/CD-/MP3-Spieler

··

Gepäck: 2 kleine Koffer

Fahrzeugdaten:

··

Automatik

··

ABS/ESP/Airbags

··

Servolenkung

··

5-türer

··

Klimaanlage

··

Touchscreen-Musikanlage

··

Bluetooth

··

Gepäck: 2 kleine Koffer

Fahrzeugdaten:

··

Automatik

··

ABS/ESP/Airbags

··

Servolenkung

··

4-türer

··

Klimaanlage

··

Touchscreen-Musikanlage

··

Tempomat

··

Bluetooth

··

Gepäck: max. 3 kleine Koffer

GFAR

4x

PVAR

6x

SFDR AWD

4x

FFAR 4WD

4x

Fahrzeugtyp:

Isuzu Mux o.ä.

Fahrzeugtyp:

Kia Grand Carnival o.ä.

Fahrzeugtyp:

Subaru Forester o.ä.

Fahrzeugtyp:

4WD Mitsubishi Pajero o.ä.

Fahrzeugdaten:

Fahrzeugdaten:

Fahrzeugdaten:

Fahrzeugdaten:

··

Fahrzeugdaten:

··

Automatik

··

Automatik

··

Automatik

··

Automatik

··

ABS/ESP/Airbags

··

Allradantrieb (AWD)

··

Allradantrieb (4WD)

··

ABS/ESP/Airbags

··

Servolenkung

··

ABS/ESP/Airbags

··

ABS/ESP/Airbags

··

Servolenkung

··

5-türer

··

Servolenkung

··

Servolenkung

··

5-türer

··

Klimaanlage

··

5-türer

··

5-türer

··

Klimaanlage

··

Touchscreen-Musikanlage

··

Klimaanlage

··

2 ausklappbare Sitze im hinteren

··

Touchscreen-Musikanlage

··

Tempomat

··

Touchscreen-Musikanlage

Bereich

··

Tempomat

··

Gepäck: max. 4 kleine Koffer

··

Tempomat

··

Klimaanlage

··

Bluetooth

··

Gepäck: max. 3 kleine Koffer

··

Touchscreen-Musikanlage

··

Gepäck: max. 4 kleine Koffer

··

Tempomat

··

Bluetooth

··

Gepäck: max. 4 kleine Koffer

Die angegebenen und abgebildeten Fahrzeuge sind Beispiele. Sie buchen eine Kategorie, kein bestimmtes Fahrzeugmodell. Bei den Personen- und Gepäckangaben handelt es sich um Empfehlungen.

75


Mietwagen Europcar

City Premium (Annahme Metro/Remote Stadtdepot):

Eingeschlossene Leistungen:

··

Unbegrenzte Freikilometer

··

Umfassende Versicherung, die die Selbstbeteiligung im Schadensfall auf AUD 0 (AUD 605

für die Kategorie PVAR bzw. AUD 1.100 für die Kategorie FFAR) reduziert (Ausnahmen

siehe http://mietbedingungen.boomerang-reisen.de)

··

Verwaltungs- und Zulassungsgebühren

··

Goods and Services Tax (GST) in Höhe von 10 %

··

Premium Location Surcharge (PLS) auf den Mietpreis

··

Gebühr für einen Zusatzfahrer

Nicht eingeschlossene Leistungen:

··

Kraftstoff

··

Kaution (AUD 100)

··

Gebühren für weitere Zusatzfahrer (AUD 5,75/Tag, max. AUD 28,75/Miete)

··

Einweggebühren (AUD 0 - AUD 990, abhängig von der Mietdauer, der Annahmestation

und Fahrstrecke)

··

Kreditkartengebühr (Visa: 1,18 %, Mastercard: 1,45 %, Diners: 3,40 %, AmEx: 1,45 %)

··

Zusatzausrüstung

··

Zuschlag für Fahrer zwischen 21 und 24 Jahren (AUD 30,25/Tag)

··

Roadside Assistance Cover (AUD 5,50/Tag)

··

Premium Location Surcharge (PLS) bei Annahme am Flughafen auf den Gesamtmietpreis

··

Premium Location Surcharge (PLS) bei diversen City Depots auf alle vor Ort zu zahlenden

Leistungen (z.B. Einweggebühr, Zusatzausrüstung usw.; die Höhe ist abhängig von Depot der

Fahrzeugannahme, z.Zt. zwischen 3 % und 30 % zuzüglich GST und Administration Fee (3,85 %)

··

Gebühren im Schadensfall und Feiertagszuschläge

Leistungen*

Airport Premium (Annahme Metro/Remote Flughafendepot):

* Vorbehaltlich Änderungen

Eingeschlossene Leistungen:

··

Unbegrenzte Freikilometer

··

Umfassende Versicherung, die die Selbstbeteiligung im Schadensfall auf AUD 0 (AUD 605

für die Kategorie PVAR bzw. AUD 1.100 für die Kategorie FFAR) reduziert (Ausnahmen

siehe http://mietbedingungen.boomerang-reisen.de)

··

Verwaltungs- und Zulassungsgebühren

··

Goods and Services Tax (GST) in Höhe von 10%

··

Premium Location Surcharge (PLS) auf den Mietpreis

··

Gebühr für einen Zusatzfahrer

Nicht eingeschlossene Leistungen:

··

Kraftstoff

··

Kaution (i.d.R. in Höhe des gewählten Selbstbehaltes zzgl. einer Tankfüllung)

··

Gebühren für weitere Zusatzfahrer (AUD 5,75/Tag, max. AUD 28,75/Miete)

··

Einweggebühren (AUD 0 - AUD 990, abhängig von der Mietdauer, der Annahmestation

und Fahrstrecke)

··

Kreditkartengebühr (Visa: 1,18 %, Mastercard: 1,45 %, Diners: 3,40 %, AmEx: 1,45 %)

··

Zusatzausrüstung

··

Zuschlag für Fahrer zwischen 21 und 24 Jahren (AUD 30,25/Tag)

··

Roadside Assistance Cover (AUD 5,50/Tag)

··

Premium Location Surcharge (PLS, die Höhe ist abhängig von Depot der Fahrzeugannahme,

z.Zt. zwischen 3 % und 30 %), GST (10 %) und Administration Fee (3,85 %) auf alle vor Ort

zu zahlenden Leistungen (z.B. Einweggebühr, Zusatzausrüstung usw.

··

Gebühren im Schadensfall und Feiertagszuschläge

B Boomerang Bonus: Bei Buchung bis 29.02.20 erhalten Sie 10% Frühbucherrabatt (01.04.20-31.03.21)

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Fahrzeugmodelle in

allen Stationen oder Regionen buchbar sind.

Europcar Preise pro Tag in EUR inkl. Super Inclusive

Anzahl der Tage 2-3 4-6 7-13 14-20 ab 21 2-3 4-6 7-13 14-20 ab 21 2-3 4-6 7-13 14-20 ab 21 2-3 4-6 7-13 14-20 ab 21

City Premium

Saison ECMR CDAR IDAR FDAR

Metro MW1375885 MW1375900 MW1375886 MW1375887

01.04.20 - 13.04.20 58 49 42 39 38 62 52 46 43 42 66 55 47 45 42 77 64 50 48 46

14.04.20 - 31.08.20 54 45 40 38 36 57 50 44 42 40 60 50 46 43 41 70 58 49 46 44

01.09.20 - 15.12.20 58 49 42 39 38 62 52 46 43 42 66 55 47 45 42 77 64 50 48 46

16.12.20 - 04.01.21 69 58 50 48 47 74 63 56 53 50 78 66 58 55 53 90 76 61 59 56

05.01.21 - 31.03.21 58 49 42 39 38 62 52 46 43 42 66 55 47 45 42 77 64 50 48 46

Remote - MW1375893 MW1375894 MW1375895

01.04.20 - 30.11.20 - - - - - 84 76 67 63 62 87 70 71 66 62 96 84 77 66 70

01.12.20 - 31.03.21 - - - - - 81 65 58 55 52 84 66 61 58 55 93 74 66 62 58

GFAR PVAR SFDR FFAR

Metro MW1376440 MW1375889 MW1375890 MW1375891

01.04.20 - 13.04.20 91 78 64 60 56 113 94 82 78 74 91 78 64 60 56 158 131 113 105 101

14.04.20 - 31.08.20 84 71 62 58 55 100 83 73 69 66 84 71 62 58 55 145 122 107 102 98

01.09.20 - 15.12.20 91 78 64 60 56 113 94 82 78 74 91 78 64 60 56 158 131 113 105 101

16.12.20 - 04.01.21 106 91 77 72 67 130 113 98 94 89 106 91 77 72 67 177 154 137 123 118

05.01.21 - 31.03.21 91 78 64 60 56 113 94 82 78 74 91 78 64 60 56 158 131 113 105 101

Remote MW1376441 MW1375897 MW1375898 MW1375899

01.04.20 - 30.11.20 120 103 95 90 85 122 110 106 100 97 120 103 95 90 85 164 134 126 118 111

01.12.20 - 31.03.21 113 91 86 79 74 111 99 91 87 84 113 91 86 79 74 148 126 117 111 102

Airport Premium

ECMR CDAR IDAR FDAR

Metro MW1375875 MW1375871 MW1375868 MW1375876

01.04.20 - 13.04.20 66 56 50 47 46 70 59 53 50 49 74 62 55 51 50 85 67 59 56 54

14.04.20 - 31.08.20 60 54 49 46 45 64 57 51 49 48 67 58 53 50 49 78 64 58 55 54

01.09.20 - 15.12.20 66 56 50 47 46 70 59 53 50 49 74 62 55 51 50 85 67 59 56 54

16.12.20 - 04.01.21 77 65 56 52 51 82 70 61 57 54 86 73 64 59 57 99 84 74 69 66

05.01.21 - 31.03.21 66 56 50 47 46 70 59 53 50 49 74 62 55 51 50 85 67 59 56 54

Remote - MW1375878 MW1375882 MW1375880

01.04.20 - 30.11.20 - - - - - 94 83 76 72 70 98 86 80 75 71 108 94 86 82 78

01.12.20 - 31.03.21 - - - - - 91 74 66 63 60 95 77 69 66 63 105 82 73 70 66

GFAR PVAR SFDR FFAR

Metro MW1376438 MW1375869 MW1375874 MW1375877

01.04.20 - 13.04.20 102 83 73 69 66 126 109 92 87 82 102 83 73 69 66 173 146 122 114 109

14.04.20 - 31.08.20 93 77 70 68 66 112 94 81 79 76 93 77 70 68 66 158 130 115 110 106

01.09.20 - 15.12.20 102 83 73 69 66 126 109 92 87 82 102 83 73 69 66 173 146 122 114 109

16.12.20 - 04.01.21 117 100 85 79 76 145 125 111 106 101 117 100 85 79 76 193 166 148 134 127

05.01.21 - 31.03.21 102 83 73 69 66 126 109 92 87 82 102 83 73 69 66 173 146 122 114 109

Remote MW1376439 MW1375883 MW1375873 MW1375870

01.04.20 - 30.11.20 132 112 104 98 94 130 119 115 109 106 132 112 104 98 94 172 144 135 126 120

01.12.20 - 31.03.21 124 100 91 83 80 122 110 100 95 91 124 100 91 83 80 164 137 128 122 114

76


Europcar Mietbedingungen

Auszug aus den Europcar-Mietbedingungen

für Australien:

Gültig vom 01. April 2020 bis 31. März 2021

Anmietstationen:

Metro Depots: Adelaide, Brisbane, Cairns,

Canberra, Devonport, Fremantle, Hobart,

Launceston, Melbourne, Perth, Sydney

Country Depots: Airlie Beach, Hervey Bay,

Proserpine, Townsville

Remote Depots: Alice Springs, Broome, Darwin,

Exmouth, Kalgoorlie, Karratha

Weitere Anmietstationen auf Anfrage.

Einwegmieten:

Mit Ausnahme von Einwegmieten zwischen

Festland und Tasmanien sowie nach Victoria

Remote, New South Wales Remote und

nach Southeast Queensland Remote sind

Einwegmieten unter Berücksichtigung einer

Mindestmietdauer erlaubt und teilweise kostenfrei

möglich. Sofern Gebühren anfallen,

belaufen sich diese auf zwischen AUD 50 und

AUD 990 je nach Fahrtstrecke.

Die komplette Übersicht der Einweggebühren

finden Sie auf unserer Webseite unter https://

boomerang-reisen.de/mietbedingungen. Auf

die Einweggebühren werden zusätzlich vor Ort

noch weitere Steuern und Gebühren (GST, PLS,

Administration Fee) erhoben (siehe „Steuern

und Gebühren“).w

Fahrgebiete/Restriktionen:

Mietwagen dürfen nicht auf unbefestigten oder

nicht offiziellen Straßen gefahren werden, ansonsten

erlischt der Versicherungsschutz.

Ausnahme sind unbefestigte und offizielle

Zufahrtsstraßen zu Unterkünften mit einer

maximalen Länge von 500 Metern. Folgende

Unterkünfte in Queensland dürfen mit den

Fahrzeugkategorien IDAR, SDAR, FDAR, IFAR,

SFDR, GFAR, PVAR, XVAR befahren werden:

Rose Gums Wilderness Retreat, Henderson

Park, Heritage Lodge & Spa. Bei Unfällen

ohne Beteiligung eines zweiten Fahrzeugs auf

einer der Zufahrtsstraßen fällt ein Selbstbehalt

in Höhe von AUD 1.100 an. Unbefestigte, jedoch

anerkannte Straßen und Schotterpisten

dürfen nur mit Allradfahrzeugen (SFDR, FFAR,

KPGE, PFAR) und bei Abschluss der 4WD/AWD

Cover Option befahren werden. Fahrten nach

Kangaroo Island, Stradbroke Island, Magnetic

Island, Bribie Island, Phillip Island sind erlaubt,

jedoch besteht während der Fährüberfahrten

kein Versicherungsschutz. Fahren auf allen anderen

Inseln wie z.B. Fraser Island ist nicht erlaubt.

Folgende Strecken dürfen nur mit den Kategorien

FFAR und KPGE befahren werden, wenn

die 4WD Cover Option (Katalogpreisen enthalten)

und zusätzlich ein zweites Reserverad

gebucht wird:

Cardabia - Ningaloo Road, Cape Leveque Road,

Gibb River Road, Windjana Gorge über die

Lennard Gorge River Road, Zufahrtsstraßen

zu den Bungle Bungles, Tunnel Creek Road,

Francois Peron Peninsula bis Peron Homestead,

Cape Range Nationalpark.

Fahrten zum Karijini Eco Retreat und auf dem

Larapinta und Namitjira Drives (Mereenie

Loop*), sind mit einem SFDR* (*abhängig von

den Straßenverhältnissen) oder FFAR, PFAR

oder KPGE erlaubt.

Fahrten auf Straßen südlich von Georgetown

nach Cobbold sind nur mit FFAR, SFDR und

PFAR erlaubt.

Das Befahren folgender Strecken und Abschnitte

ist unter keinen Umständen erlaubt:

Die Straße zwischen Jim Jim Falls und Twin

Falls, westlich von Chillagoe oder Georgetown,

nördlich von Cooktown oder Laura, Cape York,

die Burke Development Road, nördlich von

Maggieville, auf unbefestigten Straßen nördlich

und westlich von Mt Isa, Bloomfield Track (zwischen

Cooktown und Port Douglas), Savannah

Way, Tanami Track, Gunbarrel Highway, The

Simpson Desert, Lennard River Gorge Road,

Strzelecki Track, Oodnadatta Track, Dalhousie

Springs, Mount Dare, Witjira Nationalpark,

Pedirka Desert, Track nach Lost City, Warburton

Road, Kalumburu Road, Canning Stock Route,

Strecken nach Lost City (Litchfield NP), Mitchell

Plateau, Great Central Track (zwischen Alice

Springs und Ayers Rock), ohne Snow Cover

oberhalb der Schneegrenze.

Nicht erlaubt sind ferner:

Fährüberfahrten nach/von Tasmanien, das

Durch fahren von Flüssen, Bächen und überfluteten

Straßen, das Fahren auf Stränden,

Dämmen, Sand, Felsen, Pferdekoppeln sowie

auf Straßen, für die ein offizielles Fahrverbot

aus ge sprochen wurde.

Das Fahrzeug wird via GPS überwacht. Bei

Miss achtung der Fahrtrestriktionen und auch

bei Schäden aufgrund einer Missachtung der

Fahrt restriktionen wird eine Strafe in Höhe von

AUD 3.850 erhoben, auch wenn eine Zusatzversicherung

abgeschlossen wurde, die diese

Art von Schäden abdeckt.

Für Fahrzeuge der Kategorien JGAR, PDAR,

LDAR, LTAR, LFGD sind bei einer Annahme an

einer Metro-Station 200 km pro Tag erlaubt.

Jeder weitere Kilometer wird mit AUD 0,36

berechnet.

Mietbedingungen

Alle Fahrzeuge sind Nichtraucherfahrzeuge,

die Mitnahme von Tieren ist nur nach Absprache

erlaubt. Es wird u.U. eine zusätzliche

Reinigungsgebühr erhoben.

Führerschein:

Es ist ein gültiger internationaler Führerschein erforderlich.

Zusätzlich müssen der Reisepass und

die Kreditkarte des Fahrers vorgelegt werden.

Beschränkte Führerscheine, Führerscheine auf

Probe und Fotokopien werden nicht akzeptiert.

Europcar akzeptiert Führerscheine aus dem

Ursprungsland, wenn diese in englischer

Sprache sind und das Ablaufdatum, die Adresse

und das Geburtsdatum des Inhabers sowie die

Führerscheinklassen vorweisen können.

Mietzeitberechnung:

Ein Miettag = 24 Stunden. Der am Tag der

Fahrzeugübernahme gültige Mietpreis bestimmt

den Gesamtpreis und wird über die

gesamte Mietdauer angewendet.

Mindestmietzeit:

1 Tag

Mindestalter des Fahrers:

21 Jahre, für Fahrer zwischen 21 und 24 Jahren

fällt ein Zuschlag von AUD 30,25 pro Tag an.

Fahrer zwischen 21 und 24 Jahren dürfen nur folgende

Kategorie mieten: ECMR, CDAR, IDAR,

SDAR, FDAR, IFAR, SFAR, SFDR.

Fahrer zwischen 21 und 22 Jahren können den

Selbstbehalt nicht reduzieren.

Ein Mindestalter von 25 Jahren ist für folgende

Kategorien notwendig: PVAR, XVAR, FFAR,

PFAR, PVAR, XVAR, JDAR, JGAR,

PDAR, LDAR, LTAR, UVAR, LFGD, GDAR, GFAR,

GWAR, SFBR, Prestige und Commercial Cars.

Versicherungen:

Der Mietpreis beinhaltet eine Personen-

Unfallhaftpflichtversicherung in der ortsüblichen

gesetzlich vorgeschriebenen Höhe. Wir

empfehlen zu Ihrer eigenen Absicherung den

Abschluss einer Unfallversicherung.

Europcar unterscheidet bei den Versicherungen

zwischen folgenden Fahrzeuggruppen:

Kategorie 1 (Passenger & Small AWD Vehicles):

ECMR, CDAR, IDAR, IFAR, SDAR, FDAR, SFAR,

SFDR, SZDR, GFAR

Kategorie 2 (Fullsize Elite): GDAR, GWAR, ICAR,

JFAM, JFAR

Kategorie 3: KPGE, FFAR, PFAR

Kategorie 4 (Intermediate Elite, Premium):

PVAR, XVAR, JDAR, JGAR, PDAR

Kategorie 5 (Large 4WD): LDAR, LTAR, LFGD, UVAR

Europcar bietet drei verschiedene, wählbare

Versicherungsoptionen an:

Premium (diese Option ist in den Katalogpreisen

enthalten):

Kategorie 1und 2: Reduzierung der Selbstbeteiligung

pro Schaden auf AUD 0

Kategorie 4 und 5: Reduzierung der Selbstbeteiligung

pro Schaden auf AUD 605

Diese Option kann nicht für Fahrzeuge der

Kategorie 3 abgeschlossen werden.

Die Versicherung deckt zusätzlich Schäden

an Windschutzscheibe und Reifen ab. Ausgenommen

sind Schäden am Unterboden, am

Dach, an den Scheinwerfern, Wasserschäden

sowie Schäden durch Schneeketten.

Zusätzliche Versicherungen:

AWD/4WD Cover Option:

AUD 22 Prämie/Tag für die Fahrzeuge der

Kategorien 1und 3

Die obligatorische Versicherung muss für alle

Fahrten auf unbefestigten Straßen abgeschlossen

werden. Deckt zusätzlich Schäden, die durch

Unfälle ohne Beteiligung Dritter (Single Vehicle

Accidents) entstanden sind. Die AWD/4WD

Cover Option ist in den Katalogpreisen enthalten.

Snow Cover Option:

AUD 27,50 Prämie/Tag für Fahrzeuge der

Kategorie 1,2, 4 und 5.

AUD 40,50 Prämie/Tag für Fahrzeuge der

Gruppe 3.

Diese obligatorische Versicherung muss für

Fahrten oberhalb der Schneegrenze zusätzlich

zu den o.e. Versicherungsoptionen abgeschlossen

werden.

Roadside Assitance Cover (RSA)

AUD 5,50 Prämie/Tag. Die Versicherung beinhaltet

die Nutzung des Pannendienstes bei

verschiedenen Hilfeleistungen auf geteerten

Straßen wie Anbringen des Ersatzreifens

nach Platten, Öffnen einer verschlossenen

Fahrzeugtür, Starthilfe bei leerer Batterie

durch Eigenverschulden, Lieferung von bis zu

6 l Benzin, wenn der Tank leer gefahren wurde.

Bei Nichtabschluss der Versicherung fällt eine

Anfahrtspauschale an und die Kosten sind selber

zu tragen.

Stand November 2019

Die aktuellen Mietbedingungen finden Sie

unter https://boomerang-reisen.de/mietbedingungen

Europcar Matrix Einweggebühren in AUD - ab 3 Miettagen

ANNAHME

ABGABE

VIC Metro

VIC Country

VIC Remote

ACT Metro

NSW Metro

NSW Country

Hunter Region

NSW Country

NSW Remote

VIC Metro 0 100 x 0 0 150 150 x 100 150 x 150 200 150 200 x x x x x

VIC Country 100 0 x 100 100 150 150 x 150 200 x 150 300 150 200 x x x x x

VIC Remote x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x

ACT Metro 0 150 x 0 0 150 150 x 0 150 x 150 200 200 300 x x x x x

NSW Metro 0 150 x 0 0 100 100 x 0 150 x 150 200 200 300 x x x x x

NSW Country Hunter Region 100 150 x 100 100 0 100 x 100 150 x 150 300 200 300 x x x x x

NSW Country 100 150 x 100 100 100 0 x 100 150 x 150 300 200 300 x x x x x

NSW Remote x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x

SEQld Metro 100 150 x 0 0 150 150 x 0 100 x 0 100 550 550 x x x x x

SEQld Country 150 150 x 150 150 150 150 x 100 0 x 100 150 550 550 x x x x x

SEQLD Remote x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x

Nth Qld Metro 150 200 x 150 150 150 150 x 0 100 x 0 100 550 550 x x x x x

Nth Qld Country 200 300 x 200 200 200 200 x 100 150 x 100 0 550 550 x x x x x

SA Metro 0 150 x 0 0 200 200 x 0 200 x 0 550 0 150 440 x x x x

SA Remote 150 200 x 200 200 300 300 x 300 550 x 550 550 150 0 440 x x x x

NT Remote x x x x x x x x x x x x x 440 440 550 990 990 990 x

WA Metro x x x x x x x x x x x x x x x 990 0 440 990 x

WA Country x x x x x x x x x x x x x x x 990 440 990 990 x

WA Remote x x x x x x x x x x x x x x x 990 990 990 990 x

TAS x x x x x x x x x x x x x x x x x x x 0

Einweggebühren für Anmietungen von 1-2 Miettagen erhalten Sie auf Anfrage.

SEQld Metro

SEQld Country

SEQLD Remote

Nth Qld Metro

Nth Qld Country

SA Metro

SA Remote

NT Remote

WA Metro

WA Country

WA Remote

TAS

77


Mietwagen Hertz

DARWIN

Broome

NOTHERN

TERRITORY

CAIRNS

Proserpine

Hertz Car Rental bietet mehr als 90 Jahre Erfahrung in der Autovermietung und verfügt

über eine große, moderne Flotte. Dank der zahlreichen Anmietstationen ist man in ganz

Australien mobil, denn Hertz bietet nicht nur in den großen Städten, sondern auch in den

kleineren Ortschaften Anmietstationen. Erkunden Sie Australien alleine, mit der Familie

oder in einer kleinen Gruppe auf eigene Faust mit dem Mietwagen. Hertz Car Rental

bietet für jeden Bedarf das passende Modell.

Exmouth

PERTH

WESTERN

AUSTRALIA

Ayers Rock

Alice Springs

SOUTH

AUSTRALIA

ADELAIDE

KANGAROO

ISLAND

QUEENSLAND

NEW SOUTH

WALES

SYDNEY

ACT

CANBERRA

VICTORIA

MELBOURNE

TASMANIA

Launceston

HOBART

Rockhampton

Hervey Bay

BRISBANE

Coolangatta

Gruppe A

2x

Gruppe S

4x

Gruppe D

4x

Gruppe T

6x

Fahrzeugtyp:

Suzuki Swift o.ä.

Fahrzeugtyp:

Toyota Corolla o.ä.

Fahrzeugtyp:

Toyota Camry o.ä.

Fahrzeugtyp:

Kia Grand Carnival o.ä.

Fahrzeugdaten:

··

Automatik

··

ABS/Airbags

··

4-türer

··

Klimaanlage

··

Radio/CD-Spieler

··

Gepäck: 2 kleine Koffer

Fahrzeugdaten:

··

Automatik

··

ABS/Airbags

··

5-türer

··

Klimaanlage

··

Radio/CD-Spieler

··

Gepäck: 1 großer Koffer und 2

kleine Koffer

Fahrzeugdaten:

··

Automatik

··

ABS/Airbags

··

4-türer

··

Klimaanlage

··

Radio/CD-Spieler

··

Gepäck: 1 großer Koffer und 2

kleine Koffer

Fahrzeugdaten:

··

Automatik

··

ABS/Airbags

··

5-türer

··

Klimaanlage

··

Radio/CD-Spieler

··

Gepäck: 3 große Koffer und 2

kleiner Koffer

Gruppe R

Fahrzeugtyp:

Toyota Landcruiser o.ä.

Fahrzeugdaten:

··

Automatik

··

Allradantrieb (4WD)

··

Airbags

··

5-türer

··

Klimaanlage

··

Radio/CD-Spieler

··

Gepäck: 2 große Koffer und 2

kleine Koffer

4x

City Metro/Remote inkl. Max Cover

Eingeschlossene Leistungen:

··

Unbegrenzte Freikilometer

··

MAX Cover (Ausschluss des Selbstbehalts; Ausnahmen siehe

https://boomerang-reisen.de/mietbedingungen, nicht in allen

Depots buchbar)

··

Kosten für Zusatzfahrer

··

24 Stunden-Unfall/Pannenhilfe

··

Goods and Services Tax (GST) in Höhe von 10 %

··

Administration Fee

··

Vehicle Registration Fee

Nicht eingeschlossene Leistungen:

··

Kraftstoff

··

Kaution in Höhe von mindestens AUD 200

··

Einweggebühren bis zu AUD 1.650 (abhängig von der Fahrstrecke)

··

Gebühren für Fahrer unter 25 Jahren (AUD 16,50/Tag, max.

AUD 115,50/30 Tage)

··

Kreditkartengebühr für alle vor Ort zu leistenden Zahlungen (z.Zt.

1,227 %) + GST (10 %)

··

Zusatzausrüstung

··

Location Fee bei Annahme an Flughafendepots und Premium City

Depots auf den Gesamtmietpreis (LF, die Höhe ist abhängig von

Depot der Fahrzeugannahme, z.Zt. zwischen 2% und 34%, bzw.

AUD 80 bei Annahme in Exmouth/Learmonth)

··

Vorbehaltlich Änderungen

Leistungen*

* Vorbehaltlich Änderungen

Flughafen/Premium City Metro/Remote inkl. Max Cover

Eingeschlossene Leistungen:

··

Unbegrenzte Freikilometer

··

MAX Cover (Ausschluss des Selbstbehalts; Ausnahmen siehe

https://boomerang-reisen.de/mietbedingungen, nicht in allen

Depots buchbar)

··

Location Fee auf den Mietpreis

··

Kosten für Zusatzfahrer

··

24 Stunden-Unfall/Pannenhilfe

··

Goods and Services Tax (GST) in Höhe von 10 %

··

Administration Fee

··

Vehicle Registration Fee

Nicht eingeschlossene Leistungen:

··

Kraftstoff

··

Kaution in Höhe von mindestens AUD 200

··

Einweggebühren bis zu AUD 1.650 (abhängig von der Fahrstrecke)

··

Gebühren für Fahrer unter 25 Jahren (AUD 16,50/Tag, max.

AUD 115,50/30 Tage)

··

Kreditkartengebühr für alle vor Ort zu leistenden Zahlungen (z.Zt.

1,227 %) + GST (10 %)

··

Zusatzausrüstung

··

Location Fee (LF, die Höhe ist abhängig von Depot der

Fahrzeugannahme, z.Zt. zwischen 2 % und 34 %) auf alle vor Ort zu

zahlenden Leistungen (z.B. Einweggebühr, Zusatzausrüstung usw.)

··

Vorbehaltlich Änderungen

Die angegebenen und abgebildeten Fahrzeuge sind Beispiele. Sie buchen eine Kategorie, kein bestimmtes Fahrzeugmodell. Bei den Personen- und Gepäckangaben handelt es sich um Empfehlungen.

78


Hertz Mietbedingungen

Hertz Preise pro Tag in EUR inkl. Max Cover

City

Airport/Premium City

Saison Metro Remote Metro Remote

Anzahl der Tage 1-3 4-6 7-13 14-20 ab 21 1-3 4-6 7-13 14-20 ab 21 1-3 4-6 7-13 14-20 ab 21 1-3 4-6 7-13 14-20 ab 21

Gruppe A MW1375029 MW1375036 MW1375015 MW1375022

01.04.20 - 30.11.20 51 47 46 44 43 78 71 69 65 62 60 57 55 53 52 88 81 78 75 71

01.12.20 - 31.03.21 52 49 47 46 44 67 62 58 56 53 62 58 57 55 53 77 71 68 65 63

Gruppe S MW1375219 MW1375039 MW1375221 MW1375025

01.04.20 - 30.11.20 58 53 52 50 48 89 83 79 76 71 67 63 61 59 58 99 92 89 85 81

01.12.20 - 31.03.21 59 55 53 52 50 77 71 68 65 62 69 65 63 61 59 86 80 77 75 71

Gruppe D MW1375033 MW1375040 MW1375019 MW1375026

01.04.20 - 30.11.20 62 58 55 53 51 98 89 85 83 78 71 67 65 63 60 108 99 95 92 88

01.12.20 - 31.03.21 65 59 57 55 52 83 77 73 71 67 74 69 66 65 62 92 86 83 80 77

Gruppe T MW1375035 MW1375042 MW1375021 MW1375028

01.04.20 - 30.11.20 76 70 67 65 61 123 112 108 101 97 85 79 77 74 71 132 121 117 110 107

01.12.20 - 31.03.21 78 72 70 67 64 103 95 91 85 82 88 82 79 77 73 113 104 101 95 91

Gruppe R MA1325124 MA1325001 MA1325007 MA1325116

01.04.20 - 30.11.20 116 108 104 100 96 175 162 155 147 141 126 117 114 109 106 185 171 164 157 151

01.12.20 - 31.03.21 120 111 108 103 99 150 138 133 127 122 129 120 117 113 108 159 148 143 137 132

Auszug aus den Hertz Cars

Mietbedingungen für Australien:

Gültig vom 01. April 2020 bis 31. März 2021

Anmietstationen:

2WD:

Metro Regions:

Adelaide, Brisbane, Cairns, Canberra,

Coolangatta, Hervey Bay, Hobart, Kangaroo

Island, Launceston, Melbourne, Perth, Sydney,

Whitsundays (Airlie Beach, Proserpine)

Remote Regions:

Alice Springs, Broome, Ayers Rock, Darwin,

Exmouth/Learmonth Airport

AWD/4WD:

Metro Regions:

Adelaide, Brisbane, Cairns, Hobart, Kangaroo

Island (Kingscote, Penneshaw), Launceston,

Melbourne, Perth, Sydney, Whitsundays (Airlie

Beach, Proserpine)

Remote Regions:

Alice Springs, Ayers Rock, Broome, Darwin,

Exmouth/Learmonth

Nicht alle Anmietstationen verfügen über

AWD und 4WD. Details sowie weitere

Anmietstationen auf Anfrage.

Einwegmieten:

Bedingungen für 2WD Fahrzeuge:

Einwegmieten sind zwischen den meisten

Stationen gegen eine Gebühr bis maximal

AUD 1.650 möglich (abhängig von der

Annahmestation und der Fahrstrecke).

Die detaillierten Bedingungen für Einwegmieten

erhalten Sie auf Anfrage. Auf die

Einweggebühren wird zusätzlich vor Ort

noch weitere Steuern (LF) und Gebühren

(Kreditkartengebühren) erhoben (siehe

„Steuern und Gebühren“).

Ausnahmen für 2WD Fahrzeuge:

Einwegmieten innerhalb des Northern Territory

sind gebührenfrei.

Einwegmieten von Darwin/Alice Springs/Ayers

Rock nach Adelaide im Zeitraum 01.10. - 31.03.

und von Adelaide nach Darwin/Alice Springs/

Ayers Rock im Zeitraum 01.04. - 30.09. gebührenfrei.

Einwegmieten ab/bis Broome sind nur nach

Perth und Darwin möglich.

Die Einweggebühren können sich jederzeit

ändern.

Bedingungen für AWD/4WD Fahrzeuge

(Gruppen V/EFAR, R/FFBD und F/FFMR):

Einwegmieten sind zwischen fast allen Stationen

gegen eine Gebühr von AUD 1.100 mit mindestens

7 Miettagen möglich. Ausnahmen:

Innerhalb und zwischen den Metro Stationen

in New South Wales, Queensland, Victoria und

Südaustralien: AUD 1.100 (1-6 Miettage) bzw.

AUD 660 (ab 7 Miettagen)

Innerhalb Tasmaniens (nur Gruppe V/EFAR):

AUD 33 (Mindestmietdauer 1 Tag)

Einwegmieten innerhalb des Northern Territory

sind gebührenfrei (nur V/EFAR und R/FFBD,

Mindestmietdauer 1 Tag)

Von Perth/Welshpool nach Adelaide/Alice

Springs/Broome/Darwin/Exmouth: AUD 1.650

(Mindestmietdauer 7 Tage)

Zwischen Broome und Perth/Darwin: AUD 1.650

(Mindestmietdauer 7 Tage)

Einwegmieten ab/bis Broome sind nur nach

Perth und Darwin möglich.

2WD und AWD/4WD Fahrzeuge: Einwegmieten

von folgenden Depots sind nicht grundsätzlich

nicht erlaubt: Ballina, Brisbane Airport, Boondall,

Brooklyn, Byron Bay City, Camplefield Trucks,

Clayton, Dandenong, Frankston, Geraldton,

Grafton, Hendra, Kalgoorlie, Melbourne Airport,

Mitcham, Moorabbin, Noosa, Perth Melville

(Fremantle), Perth Manudrah, Perth Osbourne

Park, Perth Welshpool, Preston, South Yarra,

Tamworth, Werribee, West Melbourne.

Einwegmieten von folgenden Depots sind nur

innerhalb Victorias erlaubt: Avalon, Ballarat

City, Geelong.

Einwegmieten von Tweed Heads und Lismore

sind nur nach Brisbane oder innerhalb New

South Wales erlaubt.

Fahrgebiete/Restriktionen:

Die Fahrzeuge dürfen nur auf geteerten/

befestigten, amtlichen Straßen gefahren

werden. Unbefestigte Zufahrtswege zu

Campingplätzen oder Unterkünften müssen von

Hertz schriftlich genehmigt werden (Ausnahme:

Baustellenabschnitte).

Grundsätzlich verboten sind Fahrten auf der

Canning Stock Route und Old Gunbarrel

Highway sowie nach Kalumburu (nur bis

Drysdale Homestead) und zum Mitchell Plateau,

zur Lost City im Litchfield Park,zu den Jim Jim

und Twin Falls, auf dem Old Telegraph Track

nach Cape York, Boggy Hole, Old South Road

und auf Fraser Island. Grundsätzlich verboten

sind auch Fahrten auf allen Strecken, die Hertz

kurzfristig als gefährlich oder nicht befahrbar

ausweist.

Auf folgenden Strecken sind ausschließlich

4WD Fahrzeuge erlaubt: Simpson Desert,

Strzelecki Track, Birdsville Track, in Western

Australia: Tanami Track, Gunbarrel Highway,

Gibb River Road, in den Bungle Bungles, Tunnel

Creek Road, Windjana Gorge, Cape Leveque

Road, im Northern Territory: Oodnadatta Track,

Mereenie Loop, Plenty Highway, Finke Road

zwischen Alice Springs und Oodnadatta, Central

Arnhemland Road und Arnhemland generell,

Mietbedingungen

in Queensland: Bourke Development Road

von Chillagoe bis Normanton, Cape York von

Dezember bis einschließlich Mai (Regenzeit),

Savannah Way von Normanton bis Borroloola

und Bloomfield Track.

In der Kimberley Region dürfen nur Fahrzeuge

der Gruppe R/FFBD auf unbefestigten Straßen

gefahren werden.

Auf der Mereenie Loop Road sind nur Fahrzeuge

der Gruppen R/4WD und V/AWD erlaubt.

Fahrten durch Wasser/Salzwasser oder auf dem

Strand sind nicht erlaubt.

Fährüberfahrten nach Kangaroo Island,

Magnetic Island, Stradbroke Island und Bruny

Island sind erlaubt, jedoch besteht nur ein eingeschränkter

Versicherungsschutz.

Alle Fahrzeuge sind Nichtraucherfahrzeuge,

die Mitnahme von Tieren ist nicht erlaubt

(Ausnahme: Blindenhunde mit vorheriger

Genehmigung).

Bei Fahrten in die Alpin-Regionen darf das

Fahrzeug ohne Erlaubnis von Hertz nicht oberhalb

der Schneegrenze gefahren werden.

Weitere Einschränkungen sind möglich.

Bitte geben Sie bei Buchung oder/und

Fahrzeugannahme Ihre geplante Route an, um

Details zu klären. Je nach Verfügbarkeit haben

Sie ggf. vor Ort die Möglichkeit, das Fahrzeug

in eine höhere Kategorie upzugraden, damit

einzelne Strecke befahren werden dürfen. Die

Mehrkosten sind vom Mieter vor Ort zu tragen.

Bei Missachtung der Fahrtrestriktionen erlischt

jeglicher Versicherungsschutz unabhängig der

abgeschlossenen Versicherungsvariante.

Der Vermieter behält sich vor, Strecken infolge

ungünstiger Wetter- oder Straßenbedingungen

auch kurzfristig auszuschließen.

Führerschein:

Es ist der gültige nationale Führerschein zusätzlich

mit einem internationalen Führerschein

(dieser muss in Englischer Sprache sein) und

dem Reisepass bei Fahrzeugannahme vorzulegen.

Der Fahrer muss mindestens seit einem

Jahr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sein.

Beschränkte Führerscheine, Führerscheine auf

Probe und Fotokopien werden nicht akzeptiert.

Mindest-/Höchstalter des Fahrers:

21 Jahre, Fahrer unter 25 Jahren müssen vor Ort

einen Aufschlag von AUD 16,50 pro Tag bezahlen

(maximal AUD 115,50/30 Miettage). Fahrzeuge

der Gruppe R (FFBD) und F (FFMR) sowie Prestige

Cars dürfen erst ab 25 Jahren gefahren werden.

Mietpreisberechnung:

Ein Miettag = 24 Stunden. Der am Tag der

Fahrzeugübernahme gültige Mietpreis bestimmt

den Gesamtpreis und wird über die

gesamte Mietdauer angewendet. Bei Annahme

in einem Metro Depot und Abgabe in einem

Remote Depot kann durchgehend der Mietpreis

für Metro verwendet werden, bei Annahme in

einem Remote Depot und Abgabe in einem

Metro Depot muss durchgehend der Mietpreis

für Remote verwendet werden.

Mindestmietdauer:

Hertz unterscheidet bei den Versicherungen

zwischen folgenden Kategorien:

Kategorie 1 (2WD Fahrzeuge): A/ECAR, C/ICAR,

H/CCAR, S/SCAR, D/FCAR, I/HFAR, E/FFAR, T/

FVAR, E1/GFAR, P1/SWAV

Kategorie 2 (AWD/4WD): R/FFBD, V/EFAR, F/

FFMR

Hertz bietet folgende Zusatzversicherungen an:

Accident Excess Reduction (AER):

Ist in den Katalogpreisen bereits enthalten.

Ausgenommen sind Schäden an der

Windschutzscheibe sowie Reifenschäden.

Max Cover Insurance (Max Cover):

Ist in den Katalogpreisen bereits enthalten.

Schäden an der Windschutzscheibe sowie

Reifenschäden sind versichert.

Ausgenommen sind Schäden an Dach

und Unterboden, Wasserschäden sowie

Abschleppkosten.

Die Max Cover ist in folgenden Mietstationen

nicht buchbar: Arncliffe, Ballarat, Ballina,

Bendigo, Brooklyn, Byron Bay, Broome,

Campbellfield Trucks, Coffs Harbour, Klemzig,

Lismore, Plympton, West Melbourne. Vor Ort

kann stattdessen die AER abgeschlossen werden.

Unabhängig von der gewählten Versicherung

müssen immer die Ausfall- bzw. Liegezeiten

im Fall einer Beschädigung gezahlt werden.

Unabhängig von der Schuldfrage wird bei einem

Unfall/einer Beschädigung der Selbstbehalt

immer sofort abgebucht und es fällt eine

Bearbeitungsgebühr in Höhe von AUD 121

pro Schadensfall an.

Für den Pannendienst durch Selbstverschulden

und die Bergung von Fahrzeugen fällt eine

Gebühr von mindestens AUD 165 an.

Für die Bearbeitung jeglicher Verstöße (z.B.

nicht bezahlte Mautgebühren oder Strafzettel)

fällt eine Gebühr von AUD 55 pro Vorgang an.

Vorbehaltlich Änderungen

Stand der Informationen: November 2019

Die aktuellen Mietbedingungen finden Sie unter

https://boomerang-reisen.de/mietbedingungen

79


Camper Kurzübersicht Mietbedingungen

Allgemeines

Mietstationen

Adelaide, Brisbane, Cairns, Melbourne, Perth, Sydney

Adelaide, Alice Springs, Brisbane, Broome, Cairns, Darwin, Hobart, Melbourne,

Perth, Sydney

Pegasus und Pandora sind nur für Anmietungen zwischen Brisbane,

Melbourne und Sydney erhältlich.

Euro Slider und Euro Star nur für Anmietungen zwischen Brisbane, Melbourne

und Sydney erhältlich, der Vivid Camper nur für Anmietungen zwischen

Brisbane, Cairns, Melbourne und Sydney.

4WD Adventure Camper und Trailfinder Camper können nicht in Hobart,

Melbourne oder Sydney angenommen oder abgegeben werden.

Der Overlander Camper ist nur für Anmietungen zwischen Alice Springs,

Broome, Cairns, Darwin und Perth erhältlich.

Einweisung bei Fahrzeugannahme Persönliche Einweisung Persönliche Einweisung

Besonderer Service

14-tägiger Austausch der Gasflasche nach vorheriger Absprache während

der Anmietung

Wartungsservice nach vorheriger Absprache während der Anmietung (beinhaltet

Ölstand, Scheibenwasser, Fahrzeugreinigung)

Kostenloser Austausch der Bettwäsche nach vorheriger Absprache während

der Anmietung

Mindestmiete

5 Tage

5 Tage

Ausnahmen und Mindestmieten für Einwegmieten siehe Mietbedingungen Ausnahmen und Mindestmieten für Einwegmieten siehe Mietbedingungen

S. 88

S. 97

Freikilometer Unbegrenzt Unbegrenzt (2WD), 300 km/Tag (4WD)

Bei Buchung des Value Packs und der 4WD Additional Cover haben Sie auch

im 4WD unbegrenzte Kilometer während der Anmietung.

Einwegmieten

Unter Berücksichtigung der Mindestmietdauer (7-21 Tage) gegen eine

Gebühr in Höhe von AUD 165 erlaubt

Unter Berücksichtigung der Mindestmietdauer (7-21 Tage) gegen eine

Gebühr in Höhe von AUD 165 erlaubt

Bei Annahme und/oder Abgabe in Broome fällt ein Zuschlag in Höhe von

AUD 750 zusätzlich zu evtl. Einweggebühren an.

Mindest-/Maximalalter Fahrer 21 Jahre, kein Maximalalter 21 Jahre, kein Maximalalter

Führerschein

Es ist der gültige nationale Führerschein zusätzlich mit einem internationalen Es ist der gültige nationale Führerschein zusätzlich mit einem internationalen

Führerschein bei Fahrzeugannahme vorzulegen (beides im Original). Der Führerschein bei Fahrzeugannahme vorzu