SALZPERLE - Stadtmagazin Schönebeck (Elbe) - Ausgabe 12/2019 + 01/2020

ehsverlag

Stadmagazin für die Stadt Schönebeck (Elbe)

Das Schönebecker Stadtmagazin

www.salzperle.de · Dezember 2019/Januar 2020

facebook.com/Salzperle

ZUFRIEDEN Neuer Kunstrasenplatz für UNION 1861

ZAHLREICH

ZIELSTREBIG

ZUKÜNFTIG

Die 50. Ausgabe der Salzperle

Motivierte Sportler beim Drei-Brücken-Lauf

Die Veranstaltungen im Dezember & Januar


Dezember 2019 · Januar 2020 ·


· Dezember 2019 · Januar 2020

Liebe Leserinnen,

liebe Leser,

wieder einmal ist es soweit -

das Jahr neigt sich dem Ende

zu, die mehr oder minder besinnlichen

Feiertage stehen

unmittelbar vor der Tür.

Unsere Dezember-Januar-

Aus gabe der ,

die direkt vor Ihnen liegt, ist

eine ganz besondere. Bereits

zum 50. Mal erscheint unser

Stadtmagazin für Schönebeck.

Zeit für einen Rücklick.

Wir feiern Geburtstag! Die Salzperle

wird 50 ... Zumindest in

Ausgaben gemessen. Seit der

ersten Idee im Jahr 2012 bis

heute hat sich einiges getan.

In sieben Jahren waren wir für

Sie in Schönebeck und Umgebung

unterwegs und berichteten

von kleinen und großen

Höhepunkten. Zur Feier des

Jubiläums blickt Salzperle-

Erfinderin Sabine Lindenau

zurück.

Und auch der Blick in die Zukunft

lohnt sich: Im nächsten

Jahr wird die Salzperle interaktiv.

Was es mit den neuen Symbolen

in der Druckausgabe auf

sich hat und wie Sie demnächst

noch mehr aus Ihrer Salzperle

herausholen können, haben wir

in unserem Titelthema zusammengefasst.

Auch Ranies ist auf dem Weg in

die Zukunft. Nicht nur mit neuer

Straßenbeleuchtung und der

sanierten Dorfstraße, sondern

dank der Stadtwerke Schönebeck

nun auch mit schnellem

Internet und umweltfreundlichen,

günstigen Erdgasheizungen.

Nun wurden die neuen Leitungen

feierlich „angefackelt“.

Eine weitere langersehnte Einweihung

konnten Ende Oktober

die großen und kleinen Sportler

von UNION 1861 Schönebeck e. V.

feiern, als der neue Kunstrasenplatz

in der Barbarastraße erstmals

bespielt wurde. Zu diesem

Anlass hatten neben Sportfunktionären

auch Politiker die Stollenschuhe

geschnürt.

Sportlich ging es auch beim

7. Schönebecker Drei-Brücken-

Lauf zu. Auf der malerischen

Strecke über die Salineinsel

gaben bei schönstem Sonnenschein

zahlreiche Läufer Vollgas,

um Bestzeiten zu erlangen.

Gekommen waren nicht nur

Sportler aus der Region. Der

Drei-Brücken-Lauf lockte sogar

Gäste aus dem fernen Trakai,

Schönebecks Partnerstadt in

Litauen, an.

Auf unseren Stadtgeschehen-

Seiten blicken wir auf kleine

und große Höhepunkte der vergangenen

Monate zurück.

Ende September holte die

Salzer Gaudi Oktoberfest -

stimmung nach Schönebeck.

Der SOLEPARK feierte 20-jähriges

Jubiläum und Schönebecks

Wahlhelfer wurden für ihren

selbstlosen und ehrenamtlichen

Einsatz geehrt.

Beim ersten Tag der offenen

Unternehmen konnten sich

interessierte Elbestädter über

die hiesige Wirtschaft und

deren Produkte informieren.

Zwei Shuttlebusse waren unterwegs,

um die zahlreichen Besucher

von A nach B zu bringen.

Natürlich finden Sie auch die

beliebten Rubriken wie Rätselspaß

und Veranstaltungs -

kalender in dieser Ausgabe

Ihres Stadtmagazins. Auf der

Theaterseite können Sie Karten

für „Turandot“ gewinnen.

Wer des Preisrätsels Lösung

findet, hat die Chance auf einen

Fußpflege-Gutschein vom Care-

Service.

Wir wünschen Ihnen einen

unterhaltsamen Dezember

und Januar, ein besinnliches

Fest, einen guten Rutsch

ins neue Jahr und viel Spaß

beim Lesen der nunmehr

50. Ausgabe Ihres Stadt -

magazins.

Herzlichst Ihr

-Team

Ledermöbel

Neuanfertigung von Polstermöbeln

nach Maß & Restauration

Teppichboden • Gardinendekorationen

Näharbeiten • Oldtimerrestauration

Fahrzeuginnenausstattung

Bernburger Straße 8 • 39240 Calbe (Saale)

Telefon 039291 2535 • Telefax 039291 72211

E-Mail: PolstereiSchmidt@t-online.de

www.polsterei-schmidt.de

Öffnungszeiten:

Montag – Freitag

09:00 – 13:00 Uhr

14:00 – 18:00 Uhr

Samstag

10:00 – 12:00 Uhr

Termin n. Vereinbarung

Bad Salzelmener Reisebüro

Inhaberin Katrin Geißner

Bornstraße 2 · 39218 Schönebeck

Tel. 03928 7614-6 · Fax 03928 7614-7

E-Mail: roesel@reisebuero-salzelmen.de

www.reisebuero-salzelmen.de

Auf diesem Weg wünschen wir all unseren Kunden & Geschäftspartnern

ein frohes Weihnachtsfest & ein gesundes neues Jahr 2020.

Editorial

Kreuzfahrtenspecials

ob Mini-Kreuzfahrt oder Weltreise ... bei uns buchbar!

Wir wünschen unseren Kunden und

Geschäftspartnern besinnliche Weihnachten

und ein gesundes neues Jahr 2020!

Öffnungszeiten

Mo. – Fr. 09:00 – 18:30 Uhr Salzer Straße 14

Sa 09:00 – 12:30 Uhr 39218 Schönebeck (Elbe)

E-Mail: buch-rathaus@web.de Telefon 03928 401058

www.buchhandlung-schoenebeck.de Telefax 03928 405228

Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest

und ein gesundes neues Jahr 2020!

Mario Platz

Pappelweg 7

39221 Welsleben

Funk 0172 3805598 Telefon 039296 20236

E-Mail: autoplatz@gmx.de Telefax 039296 20220

1


Stadtgeschehen Dezember 2019 · Januar 2020 ·

Das Erbe Tolbergs lebt weiter

SOLEPARK feierte 20-jähriges Bestehen • Zahlreiche Gratulanten in Bad Salz elmen

Mit einer Festveranstaltung

wurde Ende September das

20-jährige Bestehen des Soleparks

Schönebeck/Bad

Salz elmen begangen. Zu den

zahlreichen Gratulanten gehörten

die Staatssekretäre

Thomas Wünsch und Dr. Gunnar

Schellenberger, Landrat

Markus Bauer, die Stadtratsvorsitzende

Cornelia Ribbentrop,

SWS-Geschäftsführer

Friedrich Husemann, Irene

Milahn vom Tourismusverband

Elbe-Börde-Heide, der

„Salzsieder“ Lothar Göttling

und Vertreter des Kurorteund

Heilbäderverbands

Sachsen-Anhalt.

Oberbürgermeister Bert Knoblauch

überreichte Solepark-

Leiterin Sibylle Schulz einen

Weidenbaum als Spende für

den Kurpark und würdigte den

Einfluss der in Schönebeck einzigartigen

Einrichtung auf die

Identität und das Image der

Stadt. „Er ist unser charmantes

gesundheitstouristisches Gesicht

oder das Pfund Salz, mit

dem wir wuchern können“,

führte Knoblauch aus.

Geschäftsführerin Sibylle

Schulz ließ im Interview mit

ElbeMedien-Geschäftsführer

Christian Kolbe die 20 Jahre

lange Entwicklung des Sole-

Geschäftsführerin Sibylle Schulz führte durch die Festveranstaltung und ließ 20 Jahre SOLEPARK Schönebeck/Bad Salz -

elmen Revue passieren.

parks anhand von bemerkenswerten

statistischen Zahlen

Revue passieren und dankte

vor allem ihrem gestandenen

Team, von Begleitern aus der

Anfangszeit bis hin zum jetzigen

Personal, für die jahrelange Arbeit

im Eigenbetrieb der Stadt

und bat 19 Stammkräfte für ein

besonders emotionales Dankeschön

zu sich auf die Bühne.

Landrat Markus Bauer lobte die

Begeisterung, mit der hier über

viele Jahre Traditionelles erhalten

worden, aber auch Neues

geschaffen worden sei.

Staatssekretär Thomas Wünsch

erinnerte an das wertvolle Erbe

von Dr. Johann Wilhelm Tolberg,

dass hier gehegt und gepflegt

wird. Einen angemessenen und

erfrischenden Rahmen für die

Veranstaltung bildete die musikalische

Begleitung durch Jan

Michael Horstmann, neuer Dirigent

der Mitteldeutschen Kammerphilharmonie

Schönebeck,

der verschiedene Werke, u. a.

von Georg Kreisler, am Konzertflügel

des Hauses interpretierte.

2


· Dezember 2019 · Januar 2020

Inhaltsverzeichnis

Die Salzperle im Dezember und Januar

Was erwartet uns in dieser Ausgabe • Alle Themen hier im Überblick • Highlights und Entertainment

Zufrieden ... 7

sind die Mitglieder von UNION

1861 Schönebeck e. V. mit ihrem

neuen Kunstrasenplatz, der

Ende Oktober eingeweiht

wurde. Die Sportler dürfen sich

auf bessere Trainings- und

Wettkampfbedingungen freuen.

Zielstrebig ... 12

gingen die Läufer beim 7. Schönebecker

Drei-Brücken-Lauf an

den Start. Bei besten Bedingungen

auf der Salineinsel konnten

nicht nur die Gäste aus Schönebecks

Partnerstadt in Litauen

optimale Ergebnisse erzielen.

Zahlreich ... 18 – 19

geworden sind die mittlerweile

veröffentlichten Ausgaben der

Salzperle. Nach sieben Jahren

feiern wir jetzt ein besonderes

Jubiläum. Ein Gastbeitrag zur

50. Ausgabe von Salzperle-

Erfinderin Sabine Lindenau.

Zukünftig ... 32 – 33

finden in Schönebeck und den

Ortsteilen wieder viele große

und kleine Veranstaltungen

statt. Ob Weihnachtsmarkt oder

Neujahrskonzert – mit unserem

Kalender verpassen Sie keinen

der Höhepunkte.

Inhaltsverzeichnis

Editorial 1

Annekatrin Bartelmann

Stadtgeschehen 2

20 Jahre SOLEPARK

Inhaltsverzeichnis 3

Stadtgeschehen 4

Rückblick Salzergaudi

Ambulanzmobile in Bayern beliebt

Stadtgeschehen 5

Aktionswoche SCHALOM

Geh-/Radweg fertiggestellt

Wechselstimmung im AMEOS-

Klinikum

Stadtgeschehe n 6

Stadt ehrt Wahlhelfer

Sportgeschehen 7

Die Mitglieder von UNION 1861

dürfen sich über einen neuen

Kunstrasenplatz freuen.

Stadtgeschehe n 8

Rückblick 28. AZ-Landesschau

100 Jahre AWO

Stadtgeschehe n 9

Erster Tag der offenen Unternehmen

in Schönebeck

Stadtgeschehe n 10

Startschuss für ehrenamtlichen

Besuchsdienst des AWO Kreisverband

Salzland e. V.

Stadtgeschehe n 11

Zentimeterarbeit mit

schwerem Gerät

Sportgeschehen 12

Beim Drei-Brücken-Lauf

Stadtgeschehe n 13

Neue Gas- und Breitband -

verbindung für Ranies

Saisonale Küche bei Weltrad

Firmenporträt 14

Thiemann-Immobilien

Firmenporträt 15

Residenz Vier Jahreszeiten

Shoppingtipps 16

Exklusive Uhren bei

Schwartzer Uhren & Schmuck

Shoppingtipps 17

Weihnachtsdeko & Tulpen

das Titelthema 18 – 19

Die 50. Ausgabe der

Salzperle ist da. Ein Gastbeitrag

von Sabine Lindenau.

Weihnachtsgrüße 20 – 21

Weihnachtsmärkte in

Schönebeck

Europäische Bräuche zum Fest

Weihnachtsgrüße 22 – 23

Kreative Dekorationen

Tipps für gelungene Fotos

Weihnachtsgrüße 24 – 25

Meinen Baum schlage

ich selbst

Nachhaltig schenken

Weihnachtsgrüße 26 – 27

Die etwas andere Feier

Würstchen oder

Weihnachtsgans

Weihnachtsgrüße 28 – 29

Weihnachtsplätzchen:

Köstlich und fair

Tradition und Exotik auf

dem bunten Teller

Theater-Vorschau 30

Freikarten für „Turandot“

Kultur on Tour 31

Veranstaltungen in Magdeburg

Veranstaltungen 32 – 33

Alle Termine für

Dezember und Januar

im Überblick

Kino-Vorschau 34

Ausgesuchte Tipps von

www.filmstarts.de

Preisrätsel 35

Die letzte Seite ... 36

Schlusspunkt, Impressum

und was Sie in der nächsten

Ausgabe der Salzperle

erwartet.

Gedruckte

Publikationen

erfreuen sich entgegen vieler

Prognosen weiterhin großer

Beliebtheit und hoher Akzeptanz.

Seit vielen Jahren sind unsere

erfolgreichen Broschüren

auch online zu finden, z.B. auf:

www.salzperle.de

n Ab sofort

gestalten wir die Inhalte

für Sie noch interessanter:

In der Onlineversion

bieten wir viele zusätzliche Inhalte

und weiterführende Informationen

an. Einfach QR-Code

scannen und mit den inter -

aktiven Icons die Salzperle

online neu entdecken.

3


Stadtgeschehen Dezember 2019 · Januar 2020 ·

Wochenende mit Bier, Brezn und Musik

Zahlreiche Besucher beim Schönebecker Oktoberfest

„O´zapft is!“ Auch bei der dritten

Ausgabe der Schönebecker

Salzergaudi hat Oberbürgermeister

Bert Knoblauch den unverzichtbaren

Fassanstich mit

Bravour gemeistert. Bereits der

zweite Schlag lieferte den Besuchern

im rammelvollen Festzelt

auf dem Busbahnhof Grund

zum Jubeln – das begehrte Getränk

sprudelte. Zuvor hatte es

einen festlichen Einmarsch der

Musikanten nebst Stadtoberhaupt

gegeben. Zahlreiche Bürgerinnen

und Bürger waren in

zünftiger Tracht gekommen, um

Oktoberfest-Feeling in der Elbestadt

zu genießen. Krachige

Lederhosen, federgeschmückte

Filzhüte und bunte Dirndl prägten

das Bild im Festzelt, als sogleich

dann auch die Musik

Eine Zusammenarbeit mit Zukunft

Krankenwagen aus Schönebeck sind in Bayern beliebt • E-Mobilität im Fokus

spielte. Mit dabei waren am

Freitag und am folgenden

Samstag keine Geringeren als

Dor Holzmichl, die Schlager-

Mafia, Salt & Pepper, DJ Henne

sowie die Original Hofer Lederhusbuam.

Das bunte Völkchen

an den Tischreihen im Zelt

schwang dazu das Tanzbein,

schunkelte und sang mitunter

kräftig mit.

Anlässlich der bereits 10-jährigen

ausgezeichneten Zusammenarbeit

stattete eine Dele -

gation des Bayerischen Roten

Kreuzes als Großkunde der Ambulanz

Mobile GmbH & Co. KG

dem Schönebecker Unternehmen

Ende September einen Besuch

ab. Das Unternehmen hat

bisher schon etwa 1.000 Fahrzeuge

nach Bayern geliefert

und BRK-Landesgeschäftsführer

Leonhard Stärk spricht

voller Lob von einer exzellenten

Aufbauleistung der Krankenund

Rettungstransportwagen.

In Bayern fahren fast ausschließlich

Krankenwagen aus

Schönebeck. Darauf ist man

bei Ambulanzmobile stolz und

betrachtet die treue Kundschaft

als großartige Referenz für die

Leistungsstärke des Betriebes.

Dafür spricht nicht zuletzt die

ständige Weiterentwicklung der

Technik. So wurde unter anderem

ein neuer, multifunktionaler

Leichtbau-Tragentisch vorgestellt,

auch ein innovativer Prüfstand

für ein Klimatisierungs-,

sprich Kühlsystem für E-Mobile

Krankentransportwagen wurde

gezeigt.

Nach einem Betriebsrundgang

erläuterte Ingenieur Jan Tikalsky

den Bayern neueste Erkenntnisse

seiner Forschungen,

mit denen Ambulanzmobile den

Herausforderungen der E-Mobilität

gerecht werden will. Dabei

ging es unter anderem um verbesserte

Aerodynamik und

Gewichtsreduzierung zur Minderung

des CO2-Ausstoßes.

betreuung§verein e. V.

Schönebeck/Elbe – Verein für persönliche Hilfe und Betreuung

Bei uns erhalten Sie Auskunft zu

Vorsorgevollmachten, Patientenverfügungen,

Betreuungsverfügungen und zum Betreuungsrecht.

Wir sind für Sie da!

Dienstag 15:00 – 17:00 Uhr

Donnerstag 10:00 – 12:00 Uhr

Böttcherstraße 50 – 52 Telefon 03928 42199-10

39218 Schönebeck Telefax 03928 42199-22

www.betreuungsverein-sbk.de info@betreuungsverein-sbk.de

Ambulanz-Mobile Geschäftsführer Hans-Jürgen Schwarz (l.) und OB Bert

Knoblauch (m.) führten BRK-Landesgeschäftsführer Leonhard Stärk herum.

Tradition verpflichtet

… seit 1894 in Biere

4

Inhaber:

Michael Schwarz

Am Schiens 3 • 39221 Biere

Telefon 039297 21060

Telefax 039297 21101

www.baeckerei-schwarz-biere.de

E-Mail: info@baeckerei-schwarz-biere.de

Dieser Betrieb

ist zertifiziert mit dem

Gütesiegel

der Bäckerinnung

Sachsen-Anhalts

Es ist wieder soweit, trübe,

nasse, dunkle Tage und lange

kalte Nächte. Zeit für Stollen,

Makronen, Anisplätzchen, Dominosteine,

Baumkuchen usw.

Die Bäckerei Schwarz backt

viele Weihnachtsgebäcke in

gewohnt guter handwerklicher

Qualität und die Backstube und

die Läden riechen wieder nach

Weihnachten. Besonders die

Stollen und die Baumkuchen

sind das Aushängeschild der

Bäckerei. Die Rezeptur ist seit

vielen Jahren unverändert. Die

Zutaten sind qualitativ die besten,

die es auf dem Markt gibt.

Seit vielen Jahren nehmen wir

an der überregionalen Stollenprüfung

teil und erreichen

immer die höchste Punktzahl

und damit die Goldmedaillen.


· Dezember 2019 · Januar 2020

Im Salzlandkreis ein Zeichen setzen

Aktionswoche ermöglichte Einblick in das jüdische Leben • Intensiver Austausch

Stadtgeschehen

In Schönebeck fand Anfang

November die Aktionswoche

„SCHALOM – Auf den Spuren

jüdischen Lebens in Schönebeck

(Elbe)“ statt. Der Salzlandkreis,

der Verein Rückenwind

Schönebeck, das SCHALOM-

Haus Schönebeck (Elbe) sowie

die Stadt selbst und der Verein

Julius-Schniewind-Haus e. V.

wollen mit dem Gemeinschafts-

projekt ein Zeichen setzen:

Fremdenfeindlichkeit, Antisemitismus

und Rechtsextremismus

haben keinen Platz im Salzlandkreis.

Um einen Einblick in das

jüdische Leben in der Elbestadt

zu ermöglichen, fanden im Lauf

der Woche zahlreiche Veranstaltungen

an verschiedenen Orten

in Schönebeck statt. Dazu zählten

unter anderem Gedenkver-

anstaltungen anlässlich der

Reichspogromnacht, eine

Schabbatfeier, Stadtführungen,

Vorträge und Projekttage in den

schulischen Einrichtungen der

Stadt. Ein besonderer Höhepunkt

war der Konzertabend

mit Musik jüdischer Komponistinnen

und Komponisten, die

von Schüler/-innen der Kreismusikschule

„Béla Bartók“ und

dem Ensemble „Shoshana“ im

Dr.-Tolberg-Saal Bad Salzelmen

vorgetragen wurde. Eröffnet

wurde der kulturübergreifende

musikalische Abend von Schönebecks

Oberbürgermeister

Bert Knoblauch, der die Aktionswoche

als wichtigen Beitrag

zu einer lebendigen Erinnerungskultur

im Salzlandkreis

lobte.

Nachhaltige Mobilität wird gefördert

Neuer Geh-/Radweg entlang der Paul-Illhardt-Straße fertiggestellt • Förderung durch die EU

Mitte November konnte der

neugestaltete Geh- und Radweg

entlang der Paul-Illhardt-

Straße in Schönebeck nach erfolgreicher

Bauabnahme durch

die Stadt, die Stadtwerke Schönebeck

GmbH, das zuständige

Planungsbüro und die beauftragte

Baufirma für den Verkehr

freigegeben werden. Oberbürgermeister

Bert Knoblauch und

Baudezernent Guido Schmidt

dankten zu diesem Anlass allen

Beteiligten für die zügige Umsetzung.

In den vergangenen

Monaten sind hier ein 50 Meter

und ein 124 Meter langer Radweg

als Lückenschluss ent -

standen, sodass die Paul-

Illhardt-Straße nun von der

Einmündung Am Gänsewinkel

bis zur Einmündung Leuten -

Wechselstimmung im Klinikum

Lutz Möller übernimmt die Leitung im AMEOS Klinikum

berger Straße über insgesamt

940 Meter Gehweg mit dem Zusatz

„Radfahrer frei“ und einer

Breite von 2,50 Meter verfügt.

Im Zuge des Geh-/Radwegausbaus

wurden eine Gasleitung

und die zugehörigen Hausanschlüsse

erneuert. Die Kosten

in Höhe von rund 85.000 Euro

wurden aus Fördermitteln aus

dem Europäischen Fond für

regionale Entwicklung bezahlt.

Der Eigenanteil der Stadt belief

sich auf circa 8.500 Euro. Ziel

der Baumaßnahme war die

Verlagerung bzw. Vermeidung

von motorisiertem Verkehr und

damit auch die Reduktion von

CO2-Emissionen. Für Radfahrer

ist die Anbindung zum Stadtteil

und Kurort Bad Salzelmen nun

noch attraktiver.

Nach zwei erfolgreichen Jahren

verlässt Anna Naumann das

AMEOS Klinikum Schönebeck

in die Elternzeit und übergibt

den Staffelstab an Lutz Möller,

der die Krankenhausleitung

am 1. Oktober übernommen

hat.

Es ist Wechselstimmung im

Klinikum. Der Staffelstab geht

an Lutz Möller über. „Ich freue

mich sehr auf die neue Aufgabe

in Schönebeck.“, so Möller zu

seinem Einstieg. Der 46-jährige

wechselt aus leitender Position

von einem privaten Krankenhausträger

nach Schönebeck.

„Im Zusammenhang mit den

Herausforderungen im gesundheitspolitischen

Umfeld möchte

ich gemeinsam mit den Mitarbeitenden

den Standort für die Zukunft

stark machen.“ Den Fokus

will Möller dabei auf die Weiterentwicklung

von Prozessen und

Abläufen legen sowie die Verzahnung

von stationären und

ambulanten Versorgungsstrukturen.

„Mit der hohen Qualität,

der Vielfalt und einem Ausbau

des Leistungsangebotes wollen

wir auch weiterhin eine wichtige

und stabile Säule in der

stationären wie in der ambulanten

Versorgung für die Menschen

in Schönebeck und der

Region sein.“

Die Standortzusammenlegung

und der Erweiterungsneubau

am Standort Köthener Straße

sind die bestimmenden Themen,

die Lutz Möller übernimmt.

„Ich konnte in den ersten Tagen

einen Eindruck davon gewinnen,

welche Herausforderungen in

Schönebeck auf mich zukommen

und ich freue mich sehr

darauf, diese gemeinsam mit

den Mitarbeitenden anzugehen.“,

erzählt der studierte

Betriebswirt.

Über die AMEOS Gruppe

Wir arbeiten für Ihre Gesundheit.

AMEOS sichert die Gesundheitsversorgung

in den

Regionen, so lautet die Mission

für 13.200 Mitarbeitende der

AMEOS Gruppe.

In unseren 83 Krankenhäusern,

Poliklinika, Pflege- und Ein -

gliederungseinrichtungen

verbinden wir hochwertige

medizinische und pflegerische

Leistungen mit Wirtschaftlichkeit

und Menschlichkeit. Sie

bieten der breiten Bevölkerung

in regionalen Netzwerken eine

umfassende Versorgung.

Es stehen aktuell an 45 Standorten

etwa 9.200 Betten und

Behandlungsplätze zur Verfügung.

Weitere Informationen:

www.ameos.eu

Lutz Möller, neuer Leiter im Ameos

Klinikum Schönebeck, freut sich auf

die neuen Herausforderungen

Ihre Ansprechpartnerin:

AMEOS Klinikum Schönebeck

Kathrin Adam

Köthener Straße 13

D-39218 Schönebeck

Telefon 03928 641604

E-Mail: akat.verw@

schoenebeck.ameos.de

5


Stadtgeschehen Dezember 2019 · Januar 2020 ·

Selbstloser Einsatz in den Wahllokalen

Wahlhelfer/-innen der Stadt geehrt • Dank für ehrenamtliche Arbeit

Am Montag wurden die 186

Wahlhelfer/-innen der Stadt

sowie die 23 in den drei Briefwahlvorständen

Tätigen durch

OB Bert Knoblauch und die

Wahlleiterin Gisela Schröder

geehrt.

Bei der öffentlichen Ehrung im

Dr.-Tolberg-Saal in Bad Salz -

elmen wurden verliehen:

- Ehrennadel des Bundes für

den Einsatz bei fünf bundesweiten

Wahlen seit 1998

- Ehrennadel des Bundes für

den Einsatz bei den letzten

fünf bundesweiten Wahlen

seit 1998

- Wahlhelferurkunde des Innenministeriums

für den Einsatz

bei der Europawahl

- Wahlhelferurkunde unserer

Stadt

- Wahlhelferurkunde der Stadt

für den Einsatz bei den Kommunalwahlen

2019

Das Stadtoberhaupt dankte außerdem

der Wahlleiterin und

ihrem Team von der Verwaltung

für ihre Arbeit. Anlass für die

Ehrung war ein Aufruf von Bundesinnenminister

Horst Seehofer,

in dem er in Hin blick auf das

diesjährige Jubiläum „30 Jahre

Mauerfall“ auf die Bedeutung

OB Bert Knoblauch (l.) überreichte die Ehrungen höchstpersönlich.

von freien, geheimen, gleichen,

unabhängigen und demokratischen

Wahlen verwies. Indem

sie die reibungslose Durchführung

der Wahlen unterstützen,

leisten die Helfer und Helferinnen

einen wichtigen gesellschaftlichen

Dienst. Vielen

Dank für Ihren unermüdlichen

ehrenamtlichen Einsatz!

MIETWAGEN

WOLTER

• Krankenfahrten

• Dialyse

• Bestrahlung

• Chemotherpie

• Chauffeurfahrten

mit neutralem Fahrzeug

Schwarzer Weg 2 · 39218 Schönebeck

Telefon 03928 408833

Mietwagen Wolter wünscht seinen Kunden

besinnliche Feiertage und einen guten

Rutsch ins neue Jahr 2020.

6


· Dezember 2019 · Januar 2020

Wo der Ball jetzt noch besser rollt

Union 1861: Neuer Kunstrasenplatz eingeweiht • Politiker schnürten die Fußballschuhe

Stadtgeschehen

Tino Sorge (MdB, l.), Innenminister Holger Stahlknecht (2. v. l.) und

OB Bert Knoblauch (r.) übergaben Frank Rüchardt (m.) ein Präsent.

Bei der fußballerischen Premiere auf dem neuen Geläuf konnte sich schlussendlich das

Team von Union 1861 durchsetzen.

Herbstliche Bedingungen

taten dem Spaß am Sport

keinen Abbruch: Ende Oktober

beging Union 1861 Schönebeck

e. V. die Einweihung

des neuen Kunstrasenplatzes

in der Barbarastraße mit

einem freundschaftlichen

Fußballwettstreit. Mit dem

neuen Platz verbessern sich

die Wettkampfs- und Trainingsbedingungen

für den

Verein erheblich.

„Ich fühle mich als glücklichster

Mensch der Welt“, sagte Union

1861-Präsident Frank Rüchardt

stolz bei der offiziellen Übergabe.

Gemeinsam mit Mitgliedern,

Freunden und Unterstützern

des Vereins hatte er lange

für das Projekt gekämpft. Der

Weg sei steinig gewesen, aber

die beharrliche Zusammen -

arbeit vieler habe für ein gutes

Ergebnis gesorgt.

Nicht zuletzt hatte sich auch

der Stadtrat mit einem Beschluss

eindeutig zugunsten

des Kunstrasenplatzes positioniert

und damit einen weiteren

Anstoß gegeben.

Für den schlussendlichen Erfolg

der Bemühungen dankte

Rüchard allen Beteiligten, u. a.

dem Innenminister Holger

Stahlknecht, der Stadtverwaltung

mit Oberbürgermeister

Bert Knoblauch, den Baubetrieben,

die hervorragend abgestimmt

Hand in Hand gearbeitet

haben sowie nicht zuletzt den

zahlreichen Sportlern, Funktionären

und Helfern seines Vereins.

Zum Auftakt auf dem neuen

Platz folgte dann ein fußballerisches

Duell zwischen Vertretern

von Politik und Wirtschaft

sowie Mitgliedern des Vereins.

Am Ende konnte sich das Team

von Union gegen das Team Politik

und Wirtschaft, unter anderem

unterstützt durch Holger

Stahlknecht, Bert Knoblauch,

Tino Sorge (MdB) und Calbes

Bürgermeister Sven Hause, behaupten.

In der Halbzeitpause gaben sich

zwei echte Fußballstars auf

dem nagelneuen Rasen die

Ehre: Die aus Schönebeck

stammenden DDR-Nationalspieler

Peter Ducke (Carl Zeiss

Jena) und Wolfgang Maxe Steinbach

(1. FC Magdeburg) nahmen

das neue Highlight des

Schönebecker Sports in Augenschein

und ernteten begeisterten

Applaus von den zahlreichen

Zuschauern.

Der Platz war in nur knapp

einem Vierteljahr errichtet worden,

das Land (450.000 Euro),

die Stadt (340.000 Euro), Lotto-

Toto (12.000 Euro) und der Verein

selbst mit immerhin 5.000

Euro haben für die Finanzierung

gesorgt. Dank galt unter anderem

Planer Tobias F. Maasberg

der gewonnen Baufirma Keller

Tersch GmbH aus Schönebeck

sowie allen anderen Beteiligten

wie dem Baudezernat der

Stadtverwaltung und dem

Sachgebiet Sport und Kultur.

Ebenso den Stadtwerken Schönebeck,

die seinerzeit die Vorplanung

mit auf den Weg gebracht

hatten. Der Kunstrasen

wird übrigens nicht mit dem bei

der EU in der Kritik stehenden

Mikroplastik verfüllt, sondern

umweltgerecht mit einer Kork-

Sand-Mischung, womit der

Schönebecker Platz sich landesweit

Modellcharakter erwirbt.

Immerhin 16 Kinder- und

Jugendmannschaften, 3 Männerteams

und eine Damen-Elf

werden in den Genuss des Trainierens

und offiziellen Spielens

auf dem Kunstrasenplatz kommen,

auf dem wegen stark verbesserter

Qualität nur eine geringe

Verletzungsgefahr

besteht. In das große Spielfeld

wird ein Kleinfeld-Fußballplatz

integriert.

Innenminister Holger Stahlknecht (r.) ließ es sich nicht nehmen,

beim ersten Spiel aktiv dabei zu sein.

Für junge und alte Mitglieder von Union 1861 stellt der neue Platz eine enorme Verbesserung

der Trainingsbedingungen dar.

7


Stadtgeschehen Dezember 2019 · Januar 2020 ·

Farbenpracht und Sangeskunst

28. AZ-Landesschau im Dr.-Tolberg-Saal • Vogelzüchter aus Nah und Fern stellten aus

Wellensittiche sind die häufigste Papageienart Australiens und leben dort in

riesigen Schwärmen.

Ungewöhnliche Geräuschkulisse

im altehrwürdigen Dr.-

Tolberg-Saal: Zur 28. AZ-Landesschau

Sachsen-Anhalt

war die stuckverzierte Räumlichkeit

von munterem Gezwitscher

erfüllt. Vogelzüchter

und Liebhaber aus allen

Landesteilen waren nach

Schönebeck gekommen, um

sich auszutauschen und ihre

Schätze zu präsentieren.

Die Elbestadt hat sich bereits

als guter Gastgeber bewährt.

20 der 28 Landesschauen fanden

bisher hier in Bad Salz -

elmen statt.

Auch in diesem Jahr hob Uwe

Arnold, Vorsitzender der AZ-

Landesgruppe Sachsen-Anhalt,

die gute Zusammenarbeit mit

dem SolePark besonders hervor.

Oberbürgermeister und

Schirmherr Bert Knoblauch

Soziales Engagement seit einem Jahrhundert

AWO Kreisverband Salzland e. V. feiert Jubiläum • Festveranstaltung im IGZ Inno-Life

würdigte das Engagement der

Beteiligten und hoffte, dass in

Zukunft auch noch mehr junge

Leute an solchen Aktivitäten

mitwirken und sich begeistern

lassen – denn es besteht immernoch

die Gefahr, dass die

Vereine und damit die Vogelzucht

aussterben, wenn es keinen

Nachwuchs mehr gibt.

Ausstellungen wie diese be -

reicherten die Stadt und er

freue sich, dass sie in Schönebeck

einen festen Termin hat,

sagte das Stadtoberhaupt

weiter.

Organisiert hatte die Zucht -

vogelschau, bei der auch die

Landes- und Landesgruppensieger

gekürt und Preise in den

Kategorien Kanarien, Krummschnäbel

(Papageien und Sittiche),

Finken, Wellensittiche und

einheimische Vögel verliehen

wurden, die AZ-Ortsgruppe des

Vogelvereins „Gut Hohl e. V.“

unter Leitung des neuen Vorsitzenden

Daniel Schäfer, der zur

Eröffnung Kulturstaatssekretär

Dr. Gunnar Schellenberger und

OB Knoblauch in der Ausstellung

begrüßte.

Während eines Rundgangs

zeigte und erläuterte er ihnen

die zahlreichen farbenprächtigen

Arten, von Pflaumenkopfsittichen

über Gebirgsloris

und Pennantsittiche, Kuba -

amazonen, Kapuzenzeisige

und viele mehr.

Insgesamt konnten etwa 200

Vögel in 18 Volieren und rund

180 kleineren Schaukästen

von den Besuchern bestaunt

werden, nachdem sie im Vorfeld

von den Punktrichtern in

Bezug auf Größe, Figur, Farbe

und Körperhaltung bewertet

wurden. Die schönsten Tiere erhielten

eine Auszeichnung.

Ein weiteres Highlight der

Veranstaltung war die Aus -

zeichnung der schönsten

Voliere.

Das diesjährige Jubiläum 100

Jahre Arbeiterwohlfahrt

wurde auch vom Kreisverband

Salzland gefeiert. Zur Festveranstaltung

im IGZ Inno-

Life Bad Salz elmen kamen

zahlreiche Gratulanten, Mitarbeiter

und Wegbegleiter.

Mario Kannengießer, Vorstandsvorsitzender

des Kreisverbandes

Salzland, erinnerte

in seiner Rede an die Gründungszeit

der AWO und betonte

ihre immer noch aktuelle Daseinsberechtigung

im Hinblick

auf die gesamtgesellschaftliche

Situation. Deutschlandweit

beschäftigt der soziale Wohlfahrtsverband

immerhin

333.000 Mitarbeiter. In Schönebeck

ist die AWO bereits seit

28 Jahren nicht unwesentlich

am sozialen Leben und Miteinander

in der Elbestadt beteiligt.

Das betonte auch Ober -

bürgermeister Bert Knoblauch

in seinem Grußwort: „Die AWO

ist ein unverzichtbarer und

wertvoller Bestandteil des sozialen

Gefüges unserer Gesellschaft.“

Weiterhin lobte er das

beständige soziale Engagement

und sprach den Mitgliedern,

Mitarbeitern/-innen sowie der

Geschäftsführerin Ines Grimm-

Hübner und dem Vorstandsvorsitzenden

Mario Kannegießer

seinen Dank und herzliche

Glückwünsche aus. Im Rahmen

der Veranstaltung wurde zudem

über die schwierige Lage der

stationären Pflege und die Bedeutung

der Beratungsstellen

der AWO informiert.

8


· Dezember 2019 · Januar 2020

Die einheimische Wirtschaft kennenlernen

TOU! etwas: Erster Tag der offenen Unternehmen in Schönebeck

Stadtgeschehen

Monatelange Planungen, umfangreiche

Vorbereitungen:

Damit der erste „Tag der offenen

Unternehmen“ in Schönebeck

reibungslos ablaufen

konnte, hatte der Wirtschaftsrat

der Stadt im Vorfeld

einiges investiert. Und

die Mühe hat sich gelohnt.

Zahlreiche Schüler, Studenten,

Familien und Ehepaare

waren Ende September in den

Gewerbegebieten der Elbestadt

unterwegs und konnten

einen Blick hinter die Kulissen

der teilnehmenden Unternehmen

werfen.

Ob Stahlbau oder Holzhandel,

Wäscherei oder Laseranlage,

Werkzeuge oder Gabelstapler –

zahlreiche Unternehmen, die

unterschiedlicher kaum sein

könnten, hatten ihre Firmentore

geöffnet und eine Vielzahl an

Highlights und Mitmachaktionen

vorbereitet. Unter dem

Motto „Reinschauen und Kennenlernen!“

konnten Jung und

Alt herausfinden, was die einheimische

Wirtschaft leistet

und herstellt. Insgesamt hatten

sich 20 örtliche Unternehmen

für die Initiative angemeldet.

In den Shuttle-Bussen, die die

Besucher von A nach B brachten,

informierten iMUSEt-Mit -

arbeiter über die Industrie -

geschichte Schönebecks.

Den Startschuss zum ersten

„TOU! etwas“ gaben Wirtschaftsstaatssekretär

Thomas

Wünsch, Landrat Markus Bauer

und Schönebecks Oberbürgermeister

Bert Knoblauch.

Das Stadtoberhaupt lobte die

Idee der Städtischen Wirtschaftsförderung,

mit einer originellen

Alternative an die Mittelstandsmesse

anzuknüpfen

und Bürger und Unternehmen

auf diese Weise direkt zusammenzuführen.

Auch Landrat Markus Bauer

bescheinigte der Initiative das

Die gelben Schulbusse brachten Besucher von A nach B und hielten zudem

interessante Fakten zur Schönebecker Industriegeschichte bereit.

Potenzial, eine dringend gebrauchte

Begeisterung für die

Wirtschaft zu wecken.

Mario Babock, Vorsitzender des

Wirtschaftsrats Schönebeck,

erhoffte sich vor allem eine

langfristige Wirkung der Aktion.

Im Vordergrund stand das Anliegen,

den Bekanntheitsgrad

der einheimischen Unternehmen,

ihrer Produkte und ihrer

Errungenschaften sowohl im

In-, als auch im Ausland zu

steigern und den Bürgern die

regionale Wirtschaft näherzubringen.

Der direkte Kontakt

mit den Unternehmen könne

zudem durchaus erste Bin -

dungen schaffen und Interesse

wecken, aus dem vielleicht

sogar eine Arbeitsstelle, ein

Praktikum oder ein Ausbildungsplatz

in der Region entstehen

kann.

Interessierte Besucher konnten mittendrin sein und bei der Arbeit über die

Schulter schauen, wie z. B. hier bei Druck & Werbung Reichelt.

Zahlreiche Firmen in den Gewerbegebieten Am Stremsgraben, Barbyer Straße,

Grundweg und im Industriepark West öffneten ihre Türen.

9


Stadtgeschehen Dezember 2019 · Januar 2020 ·

Startschuss für ehrenamtlichen Besuchsdienst

AWO Kreisverband Salzland mit neuem Angebot • Unterstützung durch Spenden

Der AWO Kreisverband Salzland

e. V. startete am vergangenen

Mittwoch mit einem

neuen Angebot: Der ehrenamtliche

Besuchsdienst für

seelisch behinderte Menschen

infolge einer Suchterkrankung.

Der Kontakt von Mensch zu

Mensch ist einer der wichtigsten

Bestandteile gesellschaft -

lichen Lebens. Niemand ist

gerne allein. Mit dem ehrenamtlichen

Besuchsdienst soll der

Vereinsamung von Menschen

mit seelischer Behinderung infolge

einer Suchterkrankung

entgegen gewirkt werden.

Aber auch Menschen, die allein

leben oder sich im Ruhestand

befinden und sich noch eine

Aufgabe wünschen sollen mit

dem ehrenamtlichen Besuchsdienst

angesprochen werden.

Der Austausch mit einem Menschen,

dem man vertraut, ist

durch nichts zu ersetzen. Doch

der Bekanntenkreis der Betroffenen

ist oftmals durch unterschiedliche

Lebensereignisse

wie z. B. eine erfolgte Therapie

klein geworden oder es gibt

keinen mehr. Verwandte wohnen

weit weg, Familienbeziehungen

sind durch die Erkrankung

oftmals zerbrochen und

die Betroffenen stehen dann

allein vor den Scherben ihres

bisherigen Lebens. Die daraus

resultierende Vereinsamung

und der innere Rückzug wirken

sich sowohl auf das Wohlbefinden

als auch auf die körperliche

und geistige Mobilität und

Selbstständigkeit aus. Der ehrenamtliche

Besuchsdienst

kann hier einen wesentlichen

Beitrag leiste n, entstandene

Lücken im sozialen Netz kranker

und allein lebender Menschen

zu füllen.

Auch mit einer Suchterkrankung

will der/die Betroffene in Würde

alt werden und in der eigenen

Wohnung leben. Das bedeutet

nicht nur, gut und mit dem Notwendigen

versorgt zu sein, sondern

auch sich nicht einsam

zu fühlen und der Austausch

mit einem Menschen, dem man

vertraut.

Von der Konzepterstellung bis

zur Umsetzung war es ein langer

Weg. Bereits zu Beginn des

Jahres 2018 wurde die Idee zur

Etablierung eines solchen Besuchsdienstes

entwickelt. Hinter

den Kulissen wurde dann

mehr als 1,5 Jahre am Fein -

konzept gearbeitet, Ehren -

amtliche gesucht, Flyer ent -

wickelt und auch Sponsoren

gefunden. All diese Aufgaben

Der Lionsclub Schönebeck-Bad Salz elmen unterstützte den ehrenamtlichen

Besuchsdienst mit einem Scheck über 1.000 Euro.

übernahmen federführend die

Leiterin der Suchtberatung,

Frau Bock, sowie die Mitarbeiterin

des Ambulant betreuten

Wohnens, Frau Wege. Und

das natürlich neben ihrer ganz

„normalen“, hauptamtlichen

Tätigkeit – eine Herausforderung,

deren Ergebnis ein großes

Lob verlangt!

Damit die Ehrenamtlichen auch

das notwendige Handwerkszeug

bekommen, um betroffene

Personen in deren unterschiedlichen

Problemlagen zu unterstützen,

sind Schulungen notwendig.

Insbesondere werden

hier die Themen „Einführung

in Suchterkrankungen“, „Rückfälle

und Rückfallhilfe“, „Kommunikation“

sowie „Daten- und

Arbeitsschutz“ vermittelt. Dafür

werden dann auch die finanziellen

Mittel der Sponsoren benötigt.

An dieser Stelle möchte

sich der AWO Kreisverband

Salzland e. V. bei der Mischer-

Apotheke, dem Lionsclub Schönebeck-Bad

Salz elmen sowie

der Cargill Deutschland GmbH

(Standort Barby) herzlich für

die monetäre Unterstützung

bedanken.

Haben auch Sie Interesse an

einer ehrenamtlichen Tätigkeit,

dann melden Sie sich gerne:

Tel. 03928 702010.

INDIVIDUELLE MÖBEL – VOM PROFI

DIE TISCHLEREI PLAKE BAUT IHRE MÖBEL MIT LEIDENSCHAFT

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche

Weihnachtszeit, einen ruhigen Jahresausklang

und ein gesundes neues Jahr 2020!

Industriestraße 9 a · 39218 Schönebeck · Telefon 03928 81107

www.tischlerei-plake.de

10


· Dezember 2019 · Januar 2020

Zentimeterarbeit mit schwerem Gerät

Schwerlasttransport im Hafen von Frohse verladen • Lieferung nach Rotterdam

Stadtgeschehen

Wer mit offenen Augen entlang

des Elbufers in Schönebeck unterwegs

war, hatte in den vergangenen

Wochen Gelegenheit,

Zeuge einer spektakulären logistischen

Leistung zu werden:

Zwei riesig große und etwa 170

Tonnen schwere „Ofenschüsse“

wurden im Frohser Hafen mithilfe

gewaltiger Autokräne auf

Schubeinheiten auf der Wasser-

straße verladen. Produziert

wurden die Bauteile vom Unternehmen

Stahlturm- und Apparatebau

Magdeburg GmbH für

den Rotterdamer Hafen. Dort

kommen die Stahlbehälter in

Recyclinganlagen zum Einsatz.

Nach dem Verladen wurden sie

von Schönebeck-Frohse über

die Elbe nach Hamburg und von

dort aus mit Küstenmotorschiffen

über die Nordsee in die Niederlande

verschifft. Dort können

Kräne die neuen Ofenschüsse

vom Transportschiff

heben und an ihrer endgültigen

Wirkungsstätte platzieren. Im

Frohser Hafen hatte man im

Vorfeld die nötige Schiffstechnik

organisiert, sodass ein

schweres Schubschiff das eigentliche

Transportschiff mit

laufendem Motor sensibel

gegen die Kaimauer bugsierte.

Dank dieses Manövers blieb

das Schiff ruhig genug für die

zentimetergenaue Präzisionsverladung

im Wasser liegen.

Nach der Beladung mit beiden

Ofenschüssen hatte das Transportschiff

ein Gesamtgewicht

von mehr als 521 Bruttoregistertonnen.

Wir wünschen all unseren

Kunden und Geschäftspartnern eine

besinnliche Weihnachtszeit und

einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Mechanische Metallbearbeitung Mierwald GmbH

Inhaber: Thomas Bauer Telefon 03928 840346

Am Stremsgraben 7

info@cnc-mierwald.de

39218 Schönebeck

www.cnc-mierwald.de

11


Stadtgeschehen Dezember 2019 · Januar 2020 ·

Der Gesamtsieg ging an die Partnerstadt

Schönebecker Drei-Brücken-Lauf • Starter aus Trakai (Litauen) kann sich durchsetzen

Bei bestem Wetter war der

7. Schönebecker Drei-Brücken-

Lauf auf der Salineinsel Ende

September ein sportliches

Highlight für junge und alte

Sportler aus Nah und Fern.

Die Zuschauer konnten anspruchsvolle

Wettbewerbe

beobachten.

Die Teilnehmer gaben auf der malerischen

Strecke ihr Bestes.

Beim beliebten Bambini-Lauf konnten traditionell auch die jüngsten Starter

ihr läuferisches Talent unter Beweis stellen.

Die rhythmischen Klänge der

Trommelgruppe „Higashi

Daiko“ und die Anfeuerungsrufe

der zahlreichen Zuschauer

sorgten für den passenden Rahmen,

strahlender Sonnenschein

und die malerischen Laufstrecken

auf der Salineinsel taten

ihr Übriges, um die Teilnehmer

zu Höchstleistungen zu motivieren.

Nachdem Schönebecks Oberbürgermeister

Bert Knoblauch

und SWS-Geschäftsführer Friedrich

Husemann den obligatorischen

Startschuss abgegeben

hatten, ging es im Eiltempo

über die Strecke entlang der

Elbe. Und so blickte man am

Zieleinlauf nicht nur bei den

Bambinis in stolze und glück -

liche Gesichter.

Der Gesamtsieg ging an Marijus

Butrimavičius aus Schönebecks

Partnerstadt Trakai in Litauen.

Er hatte gemeinsam mit sechs

anderen Läufern aus seiner Heimatstadt

die 14-stündige Fahrt

auf sich genommen, um am

Schönebecker Drei-Brücken-

Lauf teilzunehmen.

Insgesamt waren in diesem Jahr

517 Läufer und Läuferinnen in

verschiedenen Altersklassen

angetreten. Ermöglicht wurde

die Durchführung der Veranstaltung

auch 2019 durch den Einsatz

der Organisatoren und

Sponsoren, allen voran der

Stadtwerke Schönebeck, sowie

das Engagement der vielen ehrenamtlichen

Helfer, Vereine

und Organisationen, die den

Läufern beste Bedingungen vor

Ort lieferten.

Auch 2020 ist eine erneute Ausgabe

geplant.

Die Starter aus Trakai in Litauen hatten 14 Stunden Fahrt auf sich genommen,

um beim Lauf in der Partnerstadt dabei zu sein.

Als der Startschuss erst einmal gefallen war, gab es für die Läufer und Läuferinnen

kein Halten mehr.

12


· Dezember 2019 · Januar 2020

Freie Fahrt durch Ranies

Erfolgreiches Gemeinschaftsprojekt

Die Kreisstraße 1269 als Ortsdurchfahrt

durch Ranies ist

nach umfangreicher Sanierung

und nachhaltigem Ausbau wieder

für den Straßenverkehr

freigegeben. Landrat Markus

Bauer, Oberbürgermeister Bert

Knoblauch und Ortsbürgermeister

Rüdiger Kunze durchschnitten

das symbolische

schwarz-gelbe Band. Die Baumaßnahmen

wurden im Rahmen

der Schadensbeseitigung

„Hochwasser 2013“ zu 100 Prozent

von Land und Bund gefördert.

Nun rollen wieder Busse

durch den Ort und halten an

den beiden nagel neuen und

barrierefreien Haltestellen an

der Kindertagesstätte.

Landrat Markus Bauer sprach

von einem großen Gemeinschaftsprojekt

und freute sich

mit den Bürgermeistern über

Die Verantwortlichen durchschnitten gemeinsam das Band.

die Fertigstellung und die damit

verbundenen Erleichterungen

und Verbesserungen für die

Bürgerinnen und Bürger. Auch

Ralf Felgenträger vom Kreiswirtschaftsamt,

Schönebecks Baudezernent

Guido Schmidt und

Vertreter der beteiligten Planer

und Bauunternehmen ließen

sich den Termin der Verkehrsfreigabe

nicht entgehen. Bis

2020 sollen nun noch die Nebenstraßen

des Dorfes saniert

werden.

Günstig, umweltfreundlich und schnell

Stadtwerke Schönebeck: Moderne Gas- und Breitbandanbindung in Ranies „angefackelt“

Neue Straßenbeleuchtung,

die sanierte Dorfstraße, ein

erweitertes und umgebautes

Feuerwehrgebäude ... Die

Liste der Neuerungen in der

kleinen Ortschaft Ranies ist

lang. Seit 2015 hat sich hier,

nicht ausschließlich im

Rahmen der Hochwasser -

schadensbeseitigung, einiges

getan. Nun hat die Stadtwerke

Schönebeck GmbH die

Gemeinde noch ein Stück

moderner und umweltfreundlicher

gemacht.

Ranies hat jetzt eine der modernsten

Infrastrukturen

Deutschlands – das versprach

Friedrich Husemann, Geschäftsführer

bei den Stadtwerken

Schönebeck, bei der offiziellen

Einweihung der neuen Gas- und

Breitbandversorgung. Gemeinsam

mit Oberbürgermeister Bert

Knoblauch, Sachsen-Anhalts

Wirtschaftssekretär Thomas

Das symbolische „Anfackeln“ der neuen Erdgasversorgung fand auf dem Gelände

der Freiwilligen Feuerwehr statt.

Wünsch, MDCC-Geschäftsführer

Guido Niehaus und Ortsbürgermeister

Rüdiger Kunze übernahm

er in Gegenwart vieler

Ranieser Einwohner das sym -

bolische „Anfackeln“ der neuen

Erdgasversorgung.

Besonders bemerkenswert:

Die Investitionssumme von

2,3 Millionen Euro wurde ohne

Fördermittel eigenfinanziert.

Husemann dankte allen Partnern,

unter anderem der Stadt

Schönebeck und dem Salzlandkreis,

sowie den Genehmigungsbehörden,

den betroffenen

Grundstückseigentümern

und den bauausführenden

Saisonale Küche im Winterwald bei Weltrad

Vor allem Zutaten und Lieferanten aus der Region stehen im Vordergrund

Firmen Spie Gommern, Grüning

Pretzien, dem Planungsbüro

PMI und der MDCC.

Die Realisierung erfolgte in

nur sechs Monaten (von April

bis September 2019) und war

vor allem auch durch die notwendige

Straßensanierung

möglich.

Die neuen Leitungen sorgen

nicht nur für die begehrte

Anbindung an das Glasfaserbreitbandnetz

und damit für

schnelles Internet, sondern

schaffen auch die Voraussetzungen

für neue Gasheizungen,

die vergleichsweise günstiger

und umweltfreundlicher sind.

Auch das Glasfasernetz in

Schönebeck soll in den nächsten

Jahren weiter ausgebaut

werden. Bis 2023 planen die

Stadtwerke 70 Prozent aller

Schönebecker Haushalte mit

dem begehrten schnellen Netz

zu versorgen.

Das Restaurant der WELTRAD

manufactur empfängt seine

Gäste mit einer neuen Herbstund

Winterkarte.

Die neue Speisekarte des Restaurants

wurde veröffentlicht

und setzt auf regionale und

saisonale Produkte, die frisch

für Sie zubereitet werden.

Auf Zusatzstoffe wird nahezu

gänzlich verzichtet.

Vom romantischen Dinner bei

Kerzenschein bis zur großen Firmen-

oder Familiengesellschaft

wird jedes Arrangement nach

Ihren Vorstellungen umgesetzt.

Am 27.12. lädt WELTRAD zum

traditionellen Weihnachtsbaumverbrennen.

Ab 17:00 Uhr wird

bei Glühwein, Rostbratwurst

und Pulled-Hirsch das Jahr

verabschiedet!

Die zur Adventszeit im Restaurant

stehenden echten Nordmanntannen

gehen dann am

Elbufer in Flammen auf!

Ein Moment, um die Erlebnisse

des Jahres Revue passieren zu

lassen!

Am 31.12. kann man zum Mittag

und Abend ein elegantes

5-Gänge-Menü zum Silvestertag

genießen.

Kein Stress. Keine Böller. Absoluter

Genuss und Ruhe mit Ihrer

Familie und Freunden!

Das Menü umspielt jeden Ihrer

Sinne. Am Neujahrstag öffnet

das Restaurant wie gewohnt um

11:30 Uhr. Im neuen Jahr gibt

es monatlich immer montags

Kultur im Weltrad. Eine Reihe

von Lesungen, Konzerten und

Ausstellungen sind in Planung.

13


Firmenporträt Dezember 2019 · Januar 2020 ·

Bester Service rund ums Wohnen

Neuer Geschäftsführer bei Thiemann-Immobilien • Rückblick auf erfolgreiche Jahre

14

„So langsam wird es Zeit,

das Geschaffene weiter -

zugeben“, resümiert Werner

Thiemann. Fast 30 Jahre ist

es inzwischen her, dass er

und seine Frau Renate Schönebecks

erstes Immobilienbüro

gegründet haben.

Nun geben sie den Staffelstab

weiter: Mit Nachfolger

Marco Zedler soll die bewährte

Philosophie des

Geschäfts weiterleben.

Thiemann-Immobilien

Republikstraße 40

39128 Schönebeck

Telefon 03928 400479

verwaltung@

thiemann-immobilien.de

www.thiemann-immobilien.de

Am 1.8.1990 wurde Thiemann-

Immobilien in der Elbestadt

gegründet – eine Zeit voller

spannender Ereignisse, erinnert

sich Werner Thiemann.

Die Betreuung noch nicht verkaufsfähiger

Immobilien durch

Makler und Treuhänder war in

der Wendezeit ein völlig neues

Aufgabenfeld, das an erster

Stelle die genaue Einhaltung

der gesetzlichen Vorgaben erforderte.

Zudem war es nicht

ganz einfach, die technischen

Voraussetzungen für ein Gewerbe

zu schaffen.

„Angefangen haben wir mit

einer Reiseschreibmaschine

Erika“, erzählt Renate Thiemann.

Später machten sich die Schönebecker

sogar mit dem Trabbi

nach Gladbach auf, um einen

dringend benötigten A3-Kopierer

für das Büro in der Republikstraße

zu kaufen. Und die

Mühen sollten sich auszahlen.

Nachdem Wohnungen anfangs

knapp waren und das Ehepaar

hauptsächlich Gewerbeflächen

betreute, stieg in den Folge -

jahren die öffentliche Akzeptanz

für das Immobiliengewerbe.

Immer mehr private Haus- und

Grundstücksbesitzer wünschten

sich einen Interessenver -

treter, der ihnen mit Rat und

Tat zur Seite steht und ihre Belange

bei Vertragspartnern

durchsetzt.

Auch bei der Prüfung von

Ansprüchen auf Grundstücke

in der ehemaligen DDR war

Thiemann-Immobilien damals

zuverlässiger Partner. „Als

oberstes Gebot galt es immer,

die Rechtssicherheit herzustellen“,

betont Werner Thiemann.

Oft ein langwieriger Prozess,

denn Notar- und Behörden -

termine waren knapp.

Mit dem Erwerb von Mehr -

familienhäusern eröffnete sich

der Bereich Hausverwaltung,

der seit 1993 im Immobilienbüro

integriert ist.

Heute verwaltet Thiemann-

Immobilien rund 600 Wohn -

einheiten. Das Einzugsgebiet

umfasst neben dem Salzlandkreis

und dem Altkreis Schö -

nebeck auch die Landeshauptstadt

Magdeburg, Aschersleben,

den Bördekreis und das

Jerichower Land. „Im Bereich

Hausverwaltung ist es unser

Ziel, den Wert der Immobilie für

unsere Kunden zu erhalten und

mehren“, erläutert Thiemann.

Als Dienstleister rund ums

Wohnen arbeite man mit verschiedenen

Handwerksbetrieben

zusammen, um besten

Service bieten zu können, führt

er weiter aus. Unter dieser

Prämisse will auch Nachfolger

Marco Zedler das Immobilienbüro

weiterführen, wenn

Werner und Renate Thiemann

ab 1.1.2020 ihren Ruhestand

antreten.

Der gelernte Bankkaufmann

und zertifizierte Hausverwalter

hatte bereits einige Monate Einarbeitungszeit

und freut sich

auf die neue Herausforderung.

„Dieses neue Büro zu übernehmen

ist eine große Chance“, betont

Zedler, der bereits 23 Jahre

Erfahrung bei einem örtlichen

Kreditinstitut vorzuweisen hat.

Neben dem Bereich Hausverwaltung

wird auch die Vermittlung

von Grundstücken, Häusern

und Eigentumswohnungen

weiter im Fokus stehen. Hier

wolle man durchaus noch expandieren

und weitere Immo -

bilien aufnehmen. Werner und

Renate Thiemann wollen ihren

Nachfolger dabei auch in Zukunft

bei Fragen und Problemen

unterstützen. Und sind optimistisch:

„Über die Jahre haben

wir viele spannende Geschichten

in diesem Beruf erlebt, viele

Schicksale kennengelernt.

Wir freuen uns, dass Herr

Zedler das Büro übernimmt

und sicherlich vieles noch

besser machen wird.“


· Dezember 2019 · Januar 2020

Leben fast wie im Hotel

Neues Wohnkonzept für Schönebeck • Besichtigungen am 14. Dezember möglich

Firmenporträt

Im Alter selbstbestimmt und

sicher zu leben, eigenständig

zu sein und sich doch umsorgt

zu fühlen – für viele die

absolute Wunschvorstellung.

Auf dem Gelände der ehemaligen

Schönebecker Berufsschule

„Paul Illhardt“ soll

genau das bald möglich sein.

„Wer will schon in ein Pflegeheim?“

– diesen Satz haben

Anja Ebert und ihre Mitstreiter

vom „Residenz Vier Jahreszeiten

– Gepflegtes Wohnen mit

Weitblick“ oft gehört.

So entstand der Wunsch, eine

Alternative anzubieten. Hier ist

ein Wohnen mit Pflege bis zum

höchsten Pflegegrad möglich.

Bewohner sollten nicht noch

einmal umziehen müssen!

mit dem Fahrstuhl zu erreichen

verfügen über hochwertige und

moderne Ausstattung incl. einer

eigenen Küche, sind altengerecht

eingerichtet und individuell

auf verschiedene Bedürfnisse

zugeschnitten. Auch Wohnräume

für Paare sind verfügbar.

Um Sicherheit und Fürsorge für

die Bewohner zu gewährleisten,

arbeitet „Residenz Vier Jahreszeiten

– Gepflegtes Wohnen

mit Weitblick“ eng mit kompetenten

Partnern zusammen. So

wird die therapeutische Mobilisierung

durch den Ambulanten

Geriatrischen Rehakomplex

(AGR) aus Schönebeck übernommen,

der im zweiten Bauabschnitt

auch Räumlichkeiten

direkt im Objekt beziehen wird.

Für die ambulante Versorgung

der Bewohner konnte der bereits

im Objekt befindliche ambulante

Pflegedienst „Vier

Jahreszeiten“ GmbH gewonnen

werden. Außerdem wird ein

Hausarztteam für die medizinische

Betreuung vor Ort zustän-

Sitzgruppen, Hochbeete, Wasserspielen

und einem Grillplatz

locken ins Freie und können

von allen Bewohnern ganz individuell

genutzt werden. Damit

sich im Alter niemand isoliert

fühlen muss, sind auch gemeinsame

Ausflüge zu Veranstaltungen

oder Wochenmärkten an

der Tagesordnung.

Wer sich für ein Appartement

interessiert, sollte nicht zu

lange warten. „Wir haben gerade

erst angefangen zu vermieten,

aber die Nachfrage ist

bereits sehr groß“, berichtet

Anja Ebert. Am 14. Dezember

können sich Betroffene und Angehörige,

die nach einer Alternative

zum Heimplatz suchen,

selbst ein Bild vom neuen

Wohn- und Pflegekonzept für

die Region machen. Von 10:30

bis 14:00 Uhr öffnen sich die

Türen der ehemaligen Direktorenvilla

für alle Neugierigen, die

die Appartements besichtigen

wollen. „Wir beraten natürlich

gern auch telefonisch oder per

Mail zu den notwendigen Details

und Voraussetzungen“,

fügt Ebert hinzu. Für 2021 ist

die Fertigstellung von 28 weiteren

Appartements im eigentlichen

Schulgebäude vorgesehen.

Nun sind die ersten 13 Appartements

in der frisch sanierten

Direktorenvilla so gut wie bezugsfertig.

„Wir wollen den Bewohnern

ein hohes Maß an

selbstbestimmter, sicherer

Wohnlichkeit bieten“, erklärt

Ebert beim Rundgang durch die

hellen, freundlichen Räumlichkeiten,

die so gar nicht an ein

klassisches Pflegeheim erinnern.

„Leben fast wie in einem

Hotel“ für die zukünftigen Bewohner.

Die Appartements sind

dig sein. „Dafür arbeiten wir mit

einer der größten Praxen Schönebecks

zusammen“, verrät

Anja Ebert. Ein erfahrenes Netzwerk,

dass den Bewohnern in

ihrem wohnlichen Umfeld zur

Verfügung steht und sehr gute

indi viduelle Versorgung gewährleistet.

Komplettiert wird

das ganzheitliche Wohnkonzept

durch zahlreiche Gemeinschaftsflächen

im Gebäude und

im Garten. Die aufwendig gestalteten

Außenanlagen mit

Residenz Vier Jahreszeiten -

Gepflegtes Wohnen mit Weitblick

Ansprechpartnerin für das Objekt

ist Pflegeberaterin Anja Ebert

Paul-Illhardt-Straße 6

39218 Schönebeck

Telefon 03928 7286480

info@residenz-vier-jahreszeiten.de

www.residenz-vier-jahreszeiten.de

15


Shoppingtipps Dezember 2019 · Januar 2020 ·

Exklusive Uhren – das besondere Weihnachtsgeschenk

Trendmarken und klassische Modelle beim Juwelier Schwartzer

Wer seine Liebsten in diesem

Jahr mit einem ganz beson -

deren Weihnachtsgeschenk

überraschen möchte, sollte

eine hochwertige Armbanduhr

in Betracht ziehen.

Bei Schwartzer Uhren und

Schmuck in Schönebeck reicht

das Sortiment an Zeitmessern

von sportlich-eleganten Modellen

bis hin zu klassischen

Ausführungen mit gut lesbarem

Ziffernblatt.

Damit Suchende bei so viel Auswahl

nicht den Überblick verlieren,

werden sie vom Team im

Fachgeschäft in der Salzer Straße

freundlich und kompetent bei

der Entscheidung für die individuell

passende Uhr beraten.

„Man muss die richtige Uhr für

den richtigen Träger finden“,

weiß auch Geschäftsführerin

Heike Schwartzer. Für sie und

ihre Mitarbeiterinnen steht die

persönliche Beratung der Kunden

im Mittelpunkt. Sie kennen die

Vor- und Nachteile verschiedener

Materialien, aktuelle Trends

und unterschiedliche Hersteller.

Neu im Sortiment sind zum

Beispiel Uhren der Marke

Bulova, die weltweit zu den

führenden Unternehmen

der Branche zählt und seit

den Anfängen 1875 als

amerikanischer Klassiker gilt.

Heute steht der Name für

jahrzehn telange Uhrmacherkunst

und eine einzigartige

Vision der Zeitmessung.

Wer also nicht nur eine Uhr,

sondern ein Stück Geschichte

verschenken möchte, sollte

diese Modelle genauer ins

Auge fassen.

Auch Marken wie Tommy Hilfiger

und Abeler & Söhne sind in den

weihnachtlich dekorierten

Schaufenstern vertreten. Wer

Partner, Freunde oder Familie

bei der Umsetzung ihrer guten

Vorsätze unterstützen

möchte,

könnte mit einem

Fitnesstracker

einen Voll treffer

landen.

Die digitalen

Uhren zeigen

nicht

nur die Zeit,

sondern

auch Vital -

funktionen, verbrannte

Kalorien

und gelaufene

Kilometer an.

Zusätzliche Öffnungszeiten im Dezember:

Samstag, 7. Dezember 09:00 – 18:00 Uhr

Samstag, 21. Dezember 09:00 – 18:00 Uhr

Dienstag, 24. Dezember 09:00 – 12:00 Uhr

16

Uhrmachermeister & Juwelier Schwartzer

Salzer Straße 2 · 39218 Schönebeck · Telefon 03928 4005-20 · Telefax 03928 4005-42 · www.juwelier-schwartzer.de


· Dezember 2019 · Januar 2020

So gemütlich und stilvoll wird Weihnachten

Adventsdeko bei Tulpina noch bis zum 3. Advent • Tulpensaison startet am 2. Januar 2020

Shoppingtipps

Es weihnachtet sehr … Die

Straßen der Stadt erstrahlen

im Lichterglanz, die Weihnachtsmärkte

öffnen. Und

daheim machen wir es uns

richtig gemütlich.

Inspiriert von der holländischen

und skandinavischen

Adventszeit hat sich auch

Tulpina in ein Weihnachtswunderland

verwandelt.

Mit ihrem Gespür für Trends

und einzigartige Dekorationen

ist es Inhaberin Simone

Zuck und ihrem Team einmal

mehr gelungen, ein himmlisches

Ambiente zu schaffen,

das die Vorfreude aufs Fest

steigen lässt.

Schlichte Eleganz in zarten

Tönen, etwas mehr Glamour in

Gold oder ganz klassisch in Rot

und Grün? Wer sein Zuhause

zum Fest dekoriert, findet bei

Tulpina die perfekte Inspiration.

Hier treffen natürliche Materialien

wie Holz, Tannenzapfen

und Tannengrün auf Elemente

aus Glas, Metall und dezentem

Glitzer.

Weniger ist mehr: Was sich im

holländischen und nordischen

Wohnstil wiederfindet, ist auch

im Bereich der Dekoration nicht

anders. Um die einzigartigen

Ideen nach Schönebeck zu

bringen, fährt Inhaberin Simone

Zuck alle Jahre wieder nach Holland.

Im Hofladen kreiert sie

aus den Artikeln einzigartige

Arrangements, die es so kein

zweites Mal gibt.

Zwischen großen Kränzen und

individuellen Gestecken grüßen

Rentiere aus Holz, schneeweiße

Alpaka mit süßen Knopfaugen

und Schaukelpferdchen im

Shabby Chic. Die Auswahl ist

groß, ohne dass die Ausstellung

überfrachtet wirkt. Eine Ecke

gibt weißer Dekoration Raum,

eine weitere lässt alles golden

glitzern. Eine andere wiederum

wird von Tannengrün und roten

Accessoires bestimmt. Ein Hingucker

ist eine kleine Birkenholztreppe,

an der ein grüner

Kranz hängt. Kleine Lichter sorgen

für ein Funkeln. Auf den

ersten Blick schlicht, auf den

zweiten einfach nur anheimelnd.

Auch eine große Laterne

in immer noch angesagter Rost-

Optik zieht die Blicke auf sich.

Eine skandinavische Winterlandschaft

mit Häusern,

schneebedeckten Tannen und

Rentieren macht Lust auf die

Adventszeit im Norden. Der

weihnachtliche Zauber liegt

noch bis zum 3. Advent über

dem Hofladen.

Danach schließt Tulpina, um ab

2. Januar 2020 den Frühling ins

Haus zu holen. Dann startet die

Tulpensaison.

Die Frühblüher gibt es wie

gewohnt in verschiedenen

Farben – mit oder ohne Zwiebeln.

Und natürlich auch wieder

mit viel Liebe zum Detail arrangiert.

Im Bördepark in Magdeburg

gibt es Tulpina-Tulpen bereits

nach Weihnachten ...

17


das Titelthema

Dezember 2019 · Januar 2020 ·

Das Jubiläum und

Die 50. Ausgabe der Salzperle ist da • Erinnerungen an die Anfangsphase

Kinder, wie die Zeit vergeht.

Wie schnell sich doch die

Erde dreht … Als mich vor

wenigen Wochen der Anruf

aus der Redaktion erreichte,

dass die Salzperle nun zum

50. Mal erscheint, musste ich

an das alte Lied denken.

Ich weiß es noch, als wäre es

gestern gewesen, als wir das

Stadtmagazin für Schönebeck

auf die Welt gebracht

haben. Sieben Jahre ist es

her, da kam die allererste

Ausgabe aus dem Drucker.

Gern schaue ich zurück. Auf

die Anfangszeit, die spannendsten

Geschichten und

die vielen großartigen Menschen,

die ich in der Zeit

kennenlernen durfte.

Sommer 2012: Die ersten Ideen

reiften. Die Gespräche mit der

Stadt verliefen positiv. Die Themen-Recherche

auch. Der

Grundstein war gelegt.

Doch als die allererste Ausgabe

– Dezember 2012 – endlich fertig

war, war die Aufregung immens

groß. Unzählige Fragen

schossen mir in den Kopf. Würden

die Einwohner das neue

Magazin annehmen? Was

würde die heimische Wirtschaft

davon halten? Ist in der Stadt,

in der ich zuvor noch nie war,

überhaupt das Potenzial vorhanden

für eine Zeitschrift?

Nach und nach verflogen etwaige

Zweifel. Ich lernte immer

wieder neue Ecken und neue

Menschen kennen. Und entdeckte

Geschichten aus einer

Stadt im Wandel. In der längst

nicht alles wunderbar läuft.

In der es aber jede Menge engagierter

Menschen gibt, die

Schönebeck voranbringen wollen.

Das war vor sieben Jahren

so und hat sich bis heute nicht

geändert. Das ist sicher einer

der Gründe dafür, warum sich

einiges zum Positiven verändert

hat.

Wie gern schlendere ich heute

über den sanierten Marktplatz,

der vor sieben Jahren noch trist

und unbelebt wirkte. Wie sehr

genieße ich immer noch Aus -

zeiten im Solebad und Kurpark.

Schönebeck hat es geschafft,

Teil meines Lebens zu werden.

Für den Rückblick blättere ich

die Hefte der ersten Monate

und Jahre durch. Und habe so

manchen Aha-Effekt. Die Premieren-Ausgabe

war auch eine

weihnachtliche. Seinerzeit habe

ich viele Inhaber kleiner Geschäfte

kennenlernen dürfen,

die mir eine unerwartete Vielfalt

offenbarten. Und es wurden

immer mehr Unternehmer, die

mir ihre Geschichte erzählten.

Ich beobachtete aber auch die

kommunalpolitische Bühne, um

zu sehen, wo die Probleme liegen.

Immer wieder ging es

darum, die Innenstadt zu beleben.

Das hat durch die Umgestaltung

des Marktplatzes

schon ganz gut geklappt. Dann

kam das Hochwasser. Im Sommer

2013 habe ich hautnah miterlebt,

wie eine ganze Stadt zusammenhält,

die von der Flut

überrollt zu werden drohte.

Diese Zeit, zu der auch der

Rücktritt des damaligen Bürgermeisters

gehörte, war ziemlich

spannend. Es kamen die Neuwahlen,

die auch viel Raum in

der Salzperle einnahmen. Bert

Knoblauch, das neue Stadtoberhaupt,

brachte frischen

Wind. Kaum ein Termin verging,

bei dem er nicht dabei war. Und

es gab fortan keine Ausgabe

mehr, in der der neue Bürgermeister

nicht mindestens einmal

vertreten war.

Je öfter die Salzperle herauskam,

umso mehr wurde sie angenommen.

Ich erinnere mich

noch gut an die Anrufe von Lesern

und Geschäften, in denen

das Magazin ausliegt. „Wo

bleibt die Salzperle?“ war eine

häufig gestellte Frage zu Beginn

des Monats, in dem sie herauskam.

Es erfüllte mich und

mein Team mit Stolz, dass

unser Werk aus dem Stadtgeschehen

nicht mehr wegzudenken

war. Unserem Anspruch

von der ersten Ausgabe an,

breit aufgestellt über das zu informieren,

was in Schönebeck

passiert und Geschichten von

Menschen zu erzählen, die die

Stadt ausmachen, sind wir bis

heute treu geblieben. Auch

wenn ich mich vor etwas mehr

als einem Jahr beruflich von der

Salzperle verabschiedet habe,

so verfolge ich ihren Weg weiter.

Ich freue mich, dass dies

hier heute die 50. Ausgabe ist.

Mein Baby ist erwachsen geworden.

Ich gratuliere von Herzen

und hoffe, dass die Salzperle

auch in den kommenden

Jahren immer ein Teil der Stadt

bleiben wird.

Gastbeitrag von Sabine Lindenau

18


· Dezember 2019 · Januar 2020 das Titelthema

ein Stück Schönebeck

Interaktiv in die Zukunft ...

Jetzt wirds interaktiv

Gedruckte Publikationen erfreuen

sich entgegen vieler

Prognosen weiterhin großer

Beliebtheit und hoher Akzeptanz.

So auch unsere Salzperle

mit der nunmehr 50. Ausgabe.

Von Anfang an sind unsere erfolgreichen

Perlen auch online

auf www.salzperle.de zu finden.

Auch mit der kostenlosen Salzperle-App

kann jederzeit mit

Smartphone oder Tablet fleißig

geschmökert werden.

Ab sofort gestalten wir die

Salzperle noch interessanter

In der Onlineversion bieten wir

viele zusätzliche Inhalte und

weiterführende Informationen

an. Videos zeigen das gedruckte

Wort in Aktion, Weg -

beschreibungen bringen Sie

schnell und sicher an Ihr Ziel

und 360-Grad-Panoramen

geben Ihnen das Gefühl, selbst

vor Ort zu sein. Diese Zusatz -

inhalte sind mit den entsprechenden

Multimedia-Icons gekennzeichnet

– für zum Beispiel

Videos, Webseiten, soziale Medien

oder Onlineshops.

Mehrwert für unsere Leser

Dank interaktiver Anzeigen

bietet die Salzperle ab sofort

nicht nur interessante und

weiterführende Informationen,

sondern spart den Lesern Zeit

und Umstände. Dank der Neuerungen

wird es zum Beispiel

möglich sein, Karten für das

nächste Konzert direkt in der

Cityguide

Webseiten

Speisekarten

online

shoppen

LinkedIn

Videos

facebook

Bewertungen

Salzperle zu bestellen, sich von

einem Eröffnungsbericht direkt

zum neuen schicken Restaurant

führen zu lassen oder sich anhand

eines Videos selbst ein

Bild von den aktuellen Ereignissen

zu machen.

Instagram

Tickets

Werkstatt

Twitter

360-Grad-Bilder

Lieferservice

Pinterest

Wegbeschreibungen

Abschließend möchten wir uns

anlässlich unserer Jubiläumsausgabe

bei unseren Lesern

und Geschäftspartnern für ihre

Treue und die gute Zusammenarbeit

bedanken. Wir freuen

uns auf die kommende Zeit!

Fakten und Zahlen

In den vergangenen sieben

Jahren haben wir:

• 50 Ausgaben Salzperle

geplant, geschrieben,

gesetzt, korrigiert, gedruckt

und verteilt.

• Um die Seiten des Stadtmagazins

mit Inhalt zu

füllen, wurden mehr als

24,7 Millionen Zeichen

getippt. Das entspricht

830.712 Wörtern.

• Für die visuelle Gestaltung

wurden über 15.000

Fotos von spannenden,

lustigen, wichtigen und

emotionalen Ereignissen

in der Elbestadt ge -

schossen.

• Mehr als 70 Gewinnspiele

gaben unseren

Lesern die Chance auf

tolle Preise, vom Kalender

bis hin zu Musical-

Tickets.

• In mehr als 100 Interviews

haben wir ganz

genau hingehört, was

Schönebecker/-innen

zu sagen haben.

• In 1.778 Anzeigen stellten

unsere Kunden ihre

Aktionen, Produkte oder

einfach sich selbst vor.

• Mehr als 2.500 Highlights

in der Region

haben wir in unserem

Veranstaltungskalender

angekündigt.

• Bei hunderten Außen -

terminen waren wir in

und um Schönebeck unterwegs,

um aktuell zu

berichten.

19


Weihnachtsgrüße

Vorfreude, schönste Freude

Weihnachtsmärkte 2019 in Schönebeck

Dezember 2019 · Januar 2020 ·

Auch in diesem Jahr sind die Schönebecker

Märkte einen Besuch wert.

Es ist wieder soweit: Mit Beginn

der Adventszeit laden

die Weihnachtsmärkte in

Schönebeck und den Ortsteilen

Groß und Klein dazu ein,

sich bei Glühwein und gebrannten

Mandeln auf die besinnliche

Zeit des Jahres einzustimmen.

TAXI

Bad Salz elmen

Auf dem Bad Salz elmener

Weihnachtsmarkt können die

Besucher traditionell am ersten

Adventswochenende im Schönebecker

Ortsteil vorweihnachtliche

Stimmung genießen.

Neben zahlreichen Ständen für

die Erwachsenen gibt es Mit -

mach aktionen, Puppentheater

und ein Karussell für die kleinen

Gäste.

Marktplatz Bad Salzelmen

Sa., 30.11., 10:00 – 20:00 Uhr

So., 01.12., 12:00 – 18:00 Uhr

Ferienpark Plötzky

Für den diesjährigen Mitmach-

Weihnachtsmarkt ist ein buntes

Bühnen programm geplant, außerdem

wird es verschiedene

Stände geben, an denen sich

IhrTAXI-RUF

Lutz Kirkam

Bahnhofstraße 40 • 39218 Schönebeck

& 03928

40 40 40

die Be sucher auch selbst ausprobieren

können.

Waldsee-Arena im Ferienpark

Plötzky

So., 01.12., 11:00 – 18:00 Uhr

Schönebecker Marktplatz

Am zweiten Adventswochenende

sollte man sich keinesfalls

den Weihnachtsmarkt im stimmungsvollen

Ambiente der

Schönebecker Altstadt entgehen

lassen. Zwischen Glühweinduft

und Kerzenschein lässt es

sich auf dem Marktplatz Schönebeck

bestens nach Weihnachtsgeschenken

stöbern,

Freunde treffen oder kulinarische

Köstlichkeiten genießen.

Zudem haben einige Geschäfte

in der Innenstadt zu diesem

Anlass länger geöffnet.

Schönebeck Marktplatz

06. – 08. Dezember

Weihnachtlicher Bierer Berg

Das beliebte Ausflugsziel vor

den Toren der Stadt ist auch

in der Vorweihnachtszeit einen

Besuch wert. Besonders am

dritten Adventswochenende

wird es im Heimattiergarten

auf dem Bierer Berg tierisch

weihnachtlich zugehen.

Highlights des bunten Programms

sind traditionell die

Bescherung für die Bewohner

des Heimattiergartens und

natürlich der Besuch vom

Weihnachtsmann höchst -

persönlich.

Heimattiergarten auf dem

Bierer Berg

So., 15. Dezember

Taxi-Ruf Lutz Kirkam

Seit über 34 Jahren für Sie unterwegs

Seit über 34 Jahren sind wir

für Sie im Salzlandkreis (Landkreis

Schönebeck) unterwegs.

Auch im neuen Jahr stehen wir

Ihnen als zuverlässiger Partner

vor Ort zur Verfügung.

Informieren Sie sich auf den

Seiten über unseren Service:

www.taxi-schoenebeck.de oder

rufen Sie mich einfach an unter:

Telefon 03928 404040

Wir wünschen unseren Kunden

und Neukunden eine schöne

Adventszeit, ein frohes und

besinnliches Weihnachtsfest

sowie Gesundheit, Glück und

Erfolg für das kommende Jahr.

Vielen Dank für Ihr entgegengebrachtes

Vertrauen.

Bahnhofstraße 40

39218 Schönebeck

20


· Dezember 2019 · Januar 2020 Weihnachtsgrüße

Europäische Bräuche

So feiern unsere Nachbarn das Weihnachtsfest

Weihnachten ist das Fest des Schenkens.

Foto: djd/Eurojackpot/Getty

(djd). Die Tradition des Schenkens

und Beschenktwerdens

vereint ganz Europa in der

Weihnachtsnacht. Doch daneben

pflegt jedes Land seine eigenen

Sitten und Gebräuche,

um die besinnlichste Zeit des

Jahres gebührend zu feiern.

Hierzulande sind es etwa das

Christkind oder der Weihnachtsmann,

die zum Fest für

die Bescherung sorgen. In den

Niederlanden bringt Sinterklaas

die Präsente, in Italien wiederum

Babbo Natale.

Weitere Unterschiede sind noch

eindeutiger: Im Norden ist der

Winter besonders kalt und dunkel

– keine Überraschung, dass

dort Lichter eine größere Bedeutung

haben als bei uns. Das

beginnt bereits mit dem Luciafest,

das in Skandinavien seit

dem Mittelalter am 13. Dezember

gefeiert wird. Im Kerzenschein

präsentiert sich auch die

Festtagstafel, um die sich die

gesamte Familie versammelt.

Angestoßen wird häufig mit

einem wärmenden Glühwein

auf skandinavische Art, mit

Mandeln und Rosinen verfeinert

– egal ob er Glögg (Schweden),

Gløgg (Norwegen und Dänemark)

oder Glögi (Finnland)

genannt wird. Ohnehin pflegt

jedes Land seine eigenen kulinarischen

Traditionen. In Polen

etwa befinden sich auf der Festtafel

an Heiligabend ausschließlich

fleischlose Gerichte.

Je mehr Auswahl, umso besser,

so lautet das Motto in Spanien.

Lamm, Austern und Schinken

zählen dort zu den traditionellen

Gerichten. Nicht fehlen darf

der süße Star der Festtage, das

beliebte Mandelgebäck Turrón.

Wer sich die Chance auf ein extragroßes

Weihnachtsgeld sichern

will, kann sich selbst oder

den Liebsten einen Tippschein

für die europaweite Lotterie Eurojackpot

schenken. Bis zu 90

Millionen Euro gibt es zu gewinnen,

gezogen werden die Gewinnzahlen

immer freitags, also

auch am 27. Dezember. Da

käme eine verspätete Bescherung

in Millionenhöhe genau

richtig. Beim Hoffen auf den

Jackpot hilft womöglich eine

Tradition aus Tschechien. Hier

schneidet man nach dem Weihnachtsmahl

einen Apfel auf, um

in die Zukunft zu blicken. Sieht

das Kerngehäuse aus wie ein

Stern, bedeutet das Gesundheit

und viel Glück – vielleicht ein

gutes Omen für den Jackpot.

Wir wünschen all unseren

Patienten & Kunden eine besinnliche

Weihnachtszeit & einen guten Start ins neue Jahr!!!

Sonnen-Apotheke

Katrin Odehnal · Lessingstraße 54 · 39218 Schönebeck

Telefon 03928 65490

Anwaltskanzlei

Baudisch

Wir wünschen unseren Mandanten eine frohe Weihnachtszeit

und ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr.

Friedrichstraße 98 · 39218 Schönebeck (Elbe)

Telefon 03928 400668

Markus Baudisch

Rechtsanwalt

Susanne Brehmer

Rechtsanwältin

www.salzlandkanzlei.de

Inh. D. Linke

Bahnhofstraße 40

39218 Schönebeck

Taxi.Werner@aol.com

Stadt- und Fernfahrten

Krankenfahrten (sitzend)

Vertragspartner aller Kassen

Fahrten zur Dialyse

und Bestrahlung

Schülerfahrten

Flughafentransfer

Kleinbus bis 8 Personen

Schönebeck 03928.7694144

Calbe 039291.3144

Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten

und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

21


Weihnachtsgrüße

Dezember 2019 · Januar 2020 ·

Kreative Dekorationen

Inspiration für Weihnachten und Silvester

Foto: djd/Ferrero/Nina Struve

(djd). Wer sein Haus in der Ad -

ventszeit, an Weihnachten und

auch noch rund um den Jahreswechsel

gerne schmückt, ist

oft auf der Suche nach Ideen

für Selbstgemachtes. Viele

Anregungen findet man beispielsweise

unter www.kreativ-mit-ferrero.de/weihnachten.

Hier sind zwei Vorschläge.

1. Lichterbäumchen

Man braucht: 1 – 3 Äste, Gießbe -

ton (5-kg-Eimer, Bastelbedarf),

Cutter, kupferfarbener Sprühlack,

Blattkupfer, Bastelkleber,

Borstenpinsel, LED-Lichterkette,

24 kleine Geschenke, petrolfarbenes

Geschenkpapier, oranges

Schleifenband, türkisfarbenen

Bastelkarton, Blechkugeln und

Pralinen von Ferrero Küsschen.

So wird es gemacht:

Äste mit Sprühlack einfärben,

gut durchtrocknen lassen. Gießbeton

anrühren und in den

Eimer zurückgießen. Deko-Äste

senkrecht in den leicht angehärteten

Gießbeton drücken

und über Nacht aushärten lassen.

Eimer mit einem Cutter vorsichtig

einschneiden und von

der Betonvase lösen. Mit Borstenpinsel

die Äste sowie Betonvase

ungleichmäßig mit Bastelkleber

bestreichen, Blattkupfer

auf die eingestrichenen Stellen

legen, sanft andrücken. Bäumchen

mit LED-Lichterkette

schmücken. 24 kleine Geschenke

in Geschenkpapier einschlagen,

mit Schleifenband

und Pralinen verzieren. Nach

Vorlage Sterne aus Bastelkarton

ausschneiden und mit Zahlen

von 1 bis 24 beschriften.

Geschenke mit Weihnachtsaccessoires

und Blech kugeln an

den Ästen befestigen.

2. Silvester Tischdeko

Das braucht man: Pappbuchstaben

und -zahlen („Happy

2020“, Höhe etwa 17 cm, Tiefe

etwa 6 cm, Bastelbedarf),

goldenen Sprühlack,

Cutter oder scharfes Messer,

Ferrero Rocher.

So wird es gemacht:

3 – 4 der 9 Pappbuchstaben

und -zahlen mit einem Cutter

oder scharfen Messer längs

halbieren, die restlichen Buchstaben

und Zahlen mit goldenem

Sprühlack einfärben.

Die Pappdekorationen nach

dem Einsprühen gut trocknen

lassen.

Halbierte Buchstaben und

Zahlen danach mit Pralinen

nach Wahl befüllen und mit

restlichen Goldlettern und

-ziffern, goldenem Konfetti

und Silvesteraccessoires auf

dem Tisch arrangieren: „Happy

2020“.

22

Scheiben-Doktor.de

Reparatur & Austausch powered by Carlofon

Aktionswochen Scheibenversiegelung

02.12.2019 bis 31.01.2020

• Sichtverbesserung bis zu 50 % bei Regen

• minimaler Scheibenwischereinsatz

• mehr Sicherheit

• bis zu 10 Monate haltbar

• weniger Eiskratzen im Winter

• verminderte Anhaftung von Schmutz, Wasser und Insekten

MACHEN SIE EINEN TERMIN BEI IHREM SCHEIBENDOKTOR.

Sudenburg • Hellestraße 25 • Telefon 0391 4089404


· Dezember 2019 · Januar 2020 Weihnachtsgrüße

Magische Momente einfangen

Tipps für gelungene Schnappschüsse an den Weihnachtstagen

(djd). Heiligabend ist ein besonderer

Festtag auch für

Hobbyfotografen: Selten im

Jahr bieten sich so viele stimmungsvolle

Motive für ansprechende

Fotos. Wenn sich

die Familie rund um den festlich

dekorierten Weihnachtsbaum

versammelt, lassen

sich unvergessliche Momente

festhalten – vorausgesetzt,

der Fotograf beherrscht einige

fototechnische Kniffe.

Kerzenschein festhalten – ganz

ohne Blitz

Die Weihnachtsstimmung ist

geprägt von Halbdunkel und

gemütlichem Kerzenschein. Um

trotz dieser Bedingungen gut

belichtete Fotos aufzunehmen,

gibt es viele Möglichkeiten.

„Vom Blitzlicht der Kamera

sollte man jedoch die Finger

lassen“, rät der Cewe-Experte

Robert Geipel: „Indem der Blitz

den Vordergrund stark aus-

leuchtet und den Hintergrund

im Dunkeln lässt, zerstört er die

besondere weihnachtliche

Lichtstimmung. Viel bessere

Ergebnisse erhält man mit einer

externen Lichtquelle wie einer

Tischlampe oder einem

Smartphone-Licht.“ Ebenso

hilfreich ist es, bei der Kamera

den Nachtmodus mit einer langen

Belichtungszeit zu nutzen.

Um verwackelte Bilder zu vermeiden,

sollte die Kamera auf

einem Tisch abgestellt oder ein

Stativ verwendet werden.

Die Liebsten kreativ in Szene

setzen

Das wichtigste Motiv auf Weihnachtsfotos

sind natürlich die

Menschen. Oma und Opa,

Onkel und Tante, Kinder und

Enkelkinder: Heiligabend ist

einer der seltenen Tage, an

dem die ganze Familie an einem

Ort vereint ist. Um von allen ein

schönes Bild einzufangen, eignen

sich vor allem kleinere

Gruppenbilder. Hier kommen

die einzelnen Personen viel

besser zum Vorschein als auf

großen Gruppenaufnahmen.

Ein Tipp von Robert Geipel:

„Um die Liebsten optimal im

Foto zu positionieren, sollte

man ihre Gesichter etwas oberhalb

der Bildmitte platzieren

und auf diese Weise den ganzen

Menschen fotografieren.

So lässt sich vermeiden, dass

eine große Fläche oberhalb des

Gesichts leer bleibt und die

Füße oder Beine abgeschnitten

werden.“

Weihnachtsfotos immer wieder

neu erleben

Ist das Fest vorbei und sind

die Verwandten wieder in alle

Richtungen verstreut, können

Hobbyfotografen ihre Lieblingsaufnahmen

in einem Fotobuch

festhalten, das sich etwa unter

www.cewe.de einfach gestalten

Es lohnt sich, Details nah vor die Linse

zu holen. Foto: djd/www.cewe.de

lässt. Mit vielfältigen Formaten

und Gestaltungsmöglichkeiten

lädt es später dazu ein, sich an

das festliche Beisammensein

zu erinnern.

Besondere Details und fest -

liche Motive suchen

Schöne Motive für das Fotobuch

sind an Weihnachten

überall zu finden – man muss

nur ganz genau hinsehen und

manchmal auch kleine Details

nah vor die Linse holen: eine

rote Kugel am Weihnachtsbaum,

aufgestapelte Geschenke,

eine Kerze mit verschwommenen

Menschen im

Hintergrund oder zwei Liebende,

die Händchen halten.

Die besondere Stimmung der Weihnacht einfangen: Mit einigen Tipps gelingen

Fotos der Festtage besonders gut. Foto: djd/www.cewe.de

Auto und mehr

Auto-Service

Kuhne

Frohe Weihnachten

und einen guten

Start ins neue Jahr.

Kfz-Meisterbetrieb · Mehrmarkenwerkstatt

Chausseestraße 15 • 39218 Schönebeck

Telefon 03928 81127 • Telefax 03928 900525

www.auto-service-kuhne.de • E-Mail: autoservice-kuhne@t-online.de

Physiotherapie Bartaune

wünscht allen Leserinnen und Lesern

frohe Weihnachten und

einen guten Start ins Jahr 2020.

Öffnungszeiten: Mo. – Do. 07:00 – 20:00 Uhr

Fr. 07:00 – 13:00 Uhr

Therapien:

- Osteopathie

- manuelle Therapie - Faszientherapie

- Schmerztherapie - Shiatsu

- Sportphysiotherapie - CMD-Therapie bei Kiefer-

- Marnitzmassage gelenksdysfunktionen

Sie finden uns im Landesleistungszentrum Classic Kegeln

Barbarastr. 21, Eing. Sachsenlandstr. (hinter der Kegelbahn)

39218 Schönebeck und erreichen uns via Tel. 03928 429596

23


Weihnachtsgrüße

Dezember 2019 · Januar 2020 ·

Meinen Baum schlage ich selbst

Erst mit einer geschmückten Tanne kommt so richtig Weihnachtsstimmung auf

Selbst anpacken und das Schmuckstück

nach Hause transportieren:

Den Weihnachtsbaum aus dem Forst

zu holen, ist ein Erlebnis für die ganze

Familie. Foto: djd/STIHL

(djd). Zu Weihnachten sind

die Bundesbürger traditionsbewusst.

Ein Fest ohne

Baum? Das ist für die allermeisten

unvorstellbar.

Immerhin 29,8 Millionen Weihnachtsbäume

wurden 2018

verkauft, berichtet der Hauptverband

der Deutschen Holz -

industrie. Farbenfroh und mit

Lichtern geschmückt, sorgen

vor allem die beliebten Nordmanntannen

in den eigenen

vier Wänden für die stimmungsvolle

weihnachtliche Atmosphäre.

Regionalität und Nachhaltigkeit

sind vielen auch beim

Weihnachtsbaum wichtig: Statt

das grüne Schmuckstück einfach

bei einem der zahlreichen

Händler zu kaufen, ist hier das

Selberschlagen beim Erzeuger

das Mittel der Wahl. Viele Forstbetriebe

machen daraus ein

Ereignis für die ganze Familie –

Bratwurst, Glühwein und Kinderpunsch

inklusive. Mit dem

geeigneten Werkzeug und Tipps

zur richtigen Handhabung gelingt

das Baumschlagen sicher

und unkompliziert.

Schnelles und einfaches Arbeiten

mit passendem Werkzeug

Ist der richtige Baum erst einmal

gefunden, lässt sich dieser

mit einer Akku-Motorsäge besonders

komfortabel fällen.

„Diese Geräte bestechen durch

ihren geräuscharmen Betrieb

und ihr vergleichsweise geringes

Gewicht“, erklärt Stihl-

Motorsägenexperte Mario

Wistuba. So bringt etwa das

Modell MSA 140 C-BQ ohne

Akku lediglich 2,6 Kilogramm

auf die Waage. Die Akku-Motorsäge

lässt sich somit mühelos

zum Wunschbaum tragen und

ohne großen Kraftaufwand für

den Schnitt nutzen.

Weitere Informationen sind

unter www.stihl.de zu finden.

Die traditionelle – jedoch auch

kraftaufwändigere – Alternative

ist das Schlagen mit einer klassischen

Axt. Einzelne Äste wiederum,

die das Gesamtbild der

Tanne beeinträchtigen, entfernt

man am besten direkt in der

Schonung. Mit einer speziellen

Astsäge lassen sich präzise

Schnitte setzen, um dem

Wunschbaum einen gleichmäßigen

Fassonschnitt zu geben.

Vom Wald ins Wohnzimmer

Damit der Baum unbeschadet

und sicher nach Hause kommt,

ist zunächst eine sorgfältige

und sichere Befestigung auf

dem Autodach Pflicht. Daheim

sollte man der Tanne zunächst

etwas Zeit zum Akklimatisieren

geben (einige Tage im Freien in

einen Eimer mit Wasser, befreit

vom Transportnetz). Vorm Aufstellen

am Stamm unten eine

Scheibe (ca. 3 cm) abschneiden.

Den Baum stets feucht halten

und immer wieder Wasser

in den Ständer nachfüllen. So

bleibt der Baum lange frisch

und kann seinen atmosphärischen

Duft im gesamten Haus

verströmen und es steht einem

besinnlichen und stimmungsvollen

Weihnachtsfest mit Sicherheit

nichts mehr im Wege.

Der Weihnachtsmann würde garantiert

nicht auf seine Tanne verzichten

wollen. Foto: djd/STIHL

Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und einen

guten Start in das Jahr 2020! Vergölst GmbH

Magdeburger Straße 165

39218 Schönebeck

Telefon 03928 900800

Telefax 03928 900803

Mobil 0170 2231936

E-Mail: christian.wagner@vergoelst.de

www.vergoelst.de

24


· Dezember 2019 · Januar 2020 Weihnachtsgrüße

Nachhaltig schenken

Weihnachten geht auch umweltfreundlich

Den Zauber des Orients bringt dieses

Geschenkpapier nach Hause. Foto:

djd/www.planetpaket.de

(djd). Auch Weihnachtsmann

und Christkind werden sich

in diesem Jahr kritischen

Fragen stellen müssen.

Schließlich wird das Problem

mit dem Verpackungsmüll an

den Feiertagen besonders

deutlich.

Das Geschenkpapier wird aufgerissen

– und landet dann unmittelbar

im Altpapier. Würde

jeder Bundesbürger zu Weihnachten

im Durchschnitt 100

Gramm Geschenkpapier verwenden,

kämen rund 8.000

Tonnen zusammen. Auf das Verpacken

der Geschenke wollen

und sollen die Bundesbürger

nicht verzichten. Statt konventionellem

Geschenkpapier, das

nur teilweise recycelt werden

kann, gibt es heute allerdings

Papier, das sich komplett wiederverwerten

lässt und bereits

nachhaltig produziert wurde.

Der kleine Münchner Anbieter

PlanetPaket etwa lässt sein Geschenkpapier

in einer Druckerei

in Österreich herstellen, die mit

einem Verfahren arbeitet, bei

dem keine Abfälle entstehen,

sondern alle Stoffe für die Aufbereitung

und Wiederverwertung

optimiert wurden. Die

Farben sind ungiftig, auf besonders

umweltschädliche Goldund

Silberbeschichtungen wird

verzichtet. Beim zertifizierten

Cradle-to-Cradle-Konzept, das

die Druckerei nutzt, entsteht

kein Abfall. Wie in der Natur

bleiben alle Substanzen in

Kreisläufen erhalten. Die verschiedenen

Inhaltsstoffe wurden

in Zusammenarbeit mit

dem Umweltforschungsinstitut

EPEA analysiert. Viele weihnachtliche

Motive des umweltfreundlichen

Geschenkpapiers

sind im Onlineshop unter

www.planetpaket.de erhältlich.

Das Start-up wurde 2016 in

München von Sarah Kessler

gegründet. Dabei verfolgt sie

einen ökologischen Ansatz, an

jeder Stelle wird nach klimaschonenden

und sozialverträglichen

Alternativen gesucht.

Bis heute ist das Unternehmen

im Wesentlichen ein Familienbetrieb

geblieben. Einen Teil

der Einnahmen spendet Kessler

für ein soziales Projekt in ihrer

Heimatstadt. Derzeit gehen für

jeden verkauften Bogen Geschenkpapier

zehn Cent an die

Stiftung Ambulantes Kinder -

hospiz München.

Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest

und ein glückliches neues Jahr.

Restaurant & Café „Park -Idyll“

Badepark 4 • 39218 Schönebeck • & 03928 705541

www.cafe-parkidyll-sbk.de • cafe-parkidyll@web.de

Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten

und einen guten Start ins neue Jahr!

25


Weihnachtsgrüße

Täglich frische Fleisch- und Wurstwaren

aus eigener Produktion

seit 85 Jahren

Fleischerei-Fachgeschäft

Dänicke

Wir wünschen all unseren Kunden ein frohes

Weihnachtsfest und ein gesundes Jahr 2020.

Salzer Straße 24 • 39218 Schönebeck

Telefon 03928 400749 • Telefax 03928 403823

Weinhandel Schmale

Wir verpacken Ihre privaten oder geschäftlichen Präsente

zum Weihnachtsfest oder zum neuen Jahr

und sind für Ihre Einkäufe persönlich da.

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und wünschen Ihnen

ein schönes Weihnachtsfest und ein gutes Jahr 2020.

Badepark 3 • 39218 Schönebeck

Tel. 03928 841771 • Fax 03928 841772

E-Mail: karl-erich.schmale@t-online.de

www.weinhandel-schmale.de

(djd). Es nähert sich die Adventszeit

und alle Bekannten,

Arbeitskollegen und

Verwandten zücken schon

die Terminkalender, um die

nächste Weihnachtsfeier

festzulegen. Für manche

Menschen ist das ziemlich

anstrengend. Denn in vielen

Firmen, Vereinen und auch

Familien sind Weihnachts -

feiern richtig langweilig und

unterscheiden sich nicht im

Geringsten von der im Vorjahr.

Oder der im Vor-Vorjahr.

Es wird gegessen, getrunken

und irgend jemand hält wahrscheinlich

eine Rede. Wo

bleibt da der Spaß, das Witzige,

das Unvorhergesehene?

Mit einem Überraschungs -

moment kann man der alljährlichen

Monotonie ein Ende bereiten.

Dazu eignen sich unter

anderem ein paar kleine unangekündigte

Spiele. Beim Chaos-

Ein Kartenspiel eignet sich auch als-

Geschenk.Foto: djd/Chaoskarten.de

Dezember 2019 · Januar 2020 ·

Die etwas andere Feier

Mit Spielen den alljährlichen Trott abwenden

karten-Weihnachtsspiel zum

Beispiel bekommt jeder Gast

eine oder mehrere lustige Aufgaben

zugeteilt, die auf den

auszuteilenden Karten notiert

sind. Eine solche lautet etwa:

„Jedes Mal, wirklich jedes Mal,

wenn ein Geschenk ausgepackt

wird, werfe in die Runde: 'Wir

waren damals noch mit einer

Orange und drei Nüssen zufrieden!'

„Optimal, um am Anfang

das Eis zu brechen und mit Arbeitskollegen

aus anderen Abteilungen

oder mit unbekannten

Gästen ins Gespräch zu

kommen.

Unter www.chaoskarten.de

kann man ein Set mit 51 skurrilen

Aufgaben und drei Karten

zum Selbstausfüllen bestellen.

Verpackt in einer weihnachtlich

anmutenden Pappschachtel im

Quartettkartenformat eignet

sich das Kartenspiel auch als

witziges Mitbringsel für den

Gastgeber oder als Wichtel -

geschenk.

Für Feiern im Freundes- oder

engeren Kollegenkreis ist auch

das Klebezettelspiel geeignet.

Notieren Sie weihnachtliche

Charaktere auf einem Post-it.

Das könnten das Christkind,

Rudolph das Rentier oder der

Grinch sein. Jedem Partygast

wird nun ein Zettel auf die Stirn

geklebt, ohne dass er ihn vorher

sieht. Nun muss jeder nach

der Reihe mittels „Ja/Nein“-Fragen

an die anderen Mitspieler

erraten, welcher Name auf seinem

Zettel steht.

26


· Dezember 2019 · Januar 2020 Weihnachtsgrüße

Würstchen oder Weihnachtsgans?

An Heiligabend lieben die Deutschen ihre Klassiker

(djd). In vielen Haushalten

kommt am 24. Dezember

immer das gleiche Gericht auf

den Tisch. Einer Umfrage zufolge

wird an etwa jedem

vierten Festtisch Kartoffel -

salat mit Würstchen, Frikadellen

oder auch vegan serviert,

auf Rang zwei folgen

die Weihnachtsgans beziehungsweise

andere Geflügelsorten

wie Ente oder Pute.

Das eine Gericht steht für die

schnelle, das andere für die

etwas edlere Küche.

Tipps für Kartoffelsalat und

Weihnachtsgans

Für einen Kartoffelsalat eignen

sich am besten festkochende

Kartoffeln. Bei ihnen platzt die

Schale beim Kochen nicht auf

und sie zerfallen beim Mischen

nicht so leicht. Die Kartoffeln

sollte man ruhig schon am Vortag

kochen, so haben sie noch

mehr Festigkeit, wenn sie in

den Salat gegeben werden.

Zu Kartoffelsalat passt ein spritziges

Pils. Foto: djd/Brauerei C. & A. Veltins

Kartoffelsalat sollte schnell

verzehrt und auf keinen Fall

eingefroren werden – durch die

Kälte wandelt sich die Stärke

in den Kartoffeln um und diese

werden süß. „Zu Kartoffelsalat

mit Bockwurst passt gut ein

klassisches Pils, das ist leicht

und spritzig“, rät Julia Klose,

Biersommelière der Brauerei

C. & A. Veltins. Auch mit der

Weihnachtsgans kann man als

Gastgeber kulinarisches Tradi -

tionsbewusstsein beweisen.

Das knusprige und gut gewürzte

Geflügel wird meist mit Klößen

und Rotkohl serviert. „Das zum

Einpinseln der Gans nötige Bier

eignet sich auch zum Durstlöschen

hervorragend“, so Klose.

Rezeptidee: Gans mit Rotkohl

und Klößen

Auf www.zuhausewohnen.de

beispielsweise findet sich ein

beliebtes Rezept zur Zubereitung

des Klassikers „Weihnachtsgans

mit Rotkohl und

Klößen“.

Zutaten für 6 Personen:

- 1 küchenfertige Gans

- Salz

- Pfeffer aus der Mühle

- 6 Stängel Beifuss

- 2 Boskop-Äpfel

Zubereitung: Die Gans waschen,

trocknen und innen und

außen kräftig mit Salz und Pfeffer

würzen. Den Beifuss und die

gewaschenen Äpfel in den

Bauch legen und die Öffnung

mit Zahnstochern zustecken.

Die Gans mit der Brust nach

unten in einen großen Bräter

legen. 250 ml heißes Wasser

angießen, den Deckel auflegen

und die Gans im vorgeheizten

Backofen eine Stunde braten.

Dann die Gans auf den Rücken

legen, nochmals etwas Wasser

nachgießen und die Haut überall

mit einem Spießchen einstechen.

Nun weitere zwei Stunden

Gaststätte

Party- & Veranstaltungsservice

Breiteweg/Ecke Maxim-Gorki-Straße · 39218 Schönebeck

Telefon und Telefax 03928 400400

mittags geöffnet 11:30 – 14:00 Uhr (außer Freitag und Samstag)

und täglich ab 17:30 Uhr (außer Montag und Sonntag)

E-Mail: holzwurmsbk@web.de · www.holzwurm-schoenebeck.de

Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr.

Antje Dänicke

braten. Zwischendurch öfter mit

dem Bratensaft begießen. Etwa

20 Minuten bevor die Gans fertig

ist, den Deckel abnehmen

und mehrmals mit kaltem Salzwasser

bestreichen. Die fertige

Gans tranchieren. Vom Bratenfond

das Fett abschöpfen, alle

Röststoffe im Bräter lösen,

verrühren und nach Belieben

durch ein Sieb gießen.

Ich wünsche all meinen Kunden besinnliche

Weihnachten und ein gesundes Jahr 2020.

Markt 22 · 39218 Schönebeck

Telefon 03928 429670 · E-Mail: el.vino@gmx.de

Präsente für die Sinne

Öffnungszeiten:

Montag geschlossen Freitag 09:00 – 20:00 Uhr

Dienstag 09:00 – 20:00 Uhr Samstag 09:00 – 14:00 Uhr

Mittwoch 09:00 – 20:00 Uhr Sonntag geschlossen

Donnerstag 09:00 – 20:00 Uhr

Wir wünschen wunderschöne haarige Weihnachten und ein superschönes neues Jahr.

Paul-Illhardt-Straße 84 | 39218 Schönebeck/Elbe | Telefon 03928 403507 | E-Mail: info@mein-studio3.de

27


Weihnachtsgrüße

Weihnachtsplätzchen – köstlich & fair

Rezeptidee: Gefüllte Spekulatius mit fair gehandelten Zutaten

Dezember 2019 · Januar 2020 ·

(djd). Bereits beim Backen

verströmen Zimt, Nelken -

pulver und geschmolzene

Schokolade einen verlockenden

Duft: Zur Adventszeit

gehören Plätzchen einfach

dazu. Viele Weihnachts -

bäcker wählen für diese

Leckereien bewusst hoch -

wertige Zutaten aus fairem

Handel – Genuss geht für sie

mit Verantwortungsbewusstsein

einher.

Kakao, Gewürze und andere

Produkte mit dem Fairtrade-

Siegel versprechen bessere

Arbeits- und Lebensbedingungen

für die Menschen, die sie

anbauen. Viele der Zutaten

stammen zudem aus nach -

haltigem Anbau.

Unter www.fairtrade-deutschland.de/einkaufen/rezepte

findet man eine Reihe leckerer

und fairer Rezeptideen. Wie

wäre es beispielsweise mit

gefüllten Spekulatius?

Zutaten:

250 g Mehl

1 Päckchen Backpulver

200 g Rohrzucker*

1 Prise Salz

175 g kalte Butter

3 EL Milch

1 Eigelb

2 – 3 EL Mehl

250 g Mandelpaste

1 Ei

1 kleine Handvoll geschälte

Mandeln* (evtl. Mandelsplitter)

2 gehäufte EL Spekulatiusgewürz,

ggf. selbst gemischt mit

folgenden fairen Gewürzen:

2 TL Zimt*

¼ TL Muskat*

¼ TL Nelken*

2 Messerspitzen weißer Pfeffer*

½ TL Ingwer*

1 Messerspitze Piment

1 Messerspitze Kardamom*

3 Messerspitzen Zitronenschale

unbehandelt gerieben

* Diese Gewürze sind auch aus

fairem Handel erhältlich.

Nachfrage nach fairem Kakao wächst.

Foto: djd/ TransFair e.V./Sean Hawkey

Zubereitung:

Mehl, Backpulver, Spekulatiusgewürz,

Zucker und Salz vermischen,

die Butter hinzufügen

und alles zu einem krümeligen

Teig kneten. Anschließend

Milch und Eigelb hinzufügen

und zu einem glatten Teig ver -

arbeiten. Den Teig in Frischhaltefolie

wickeln und mindestens

eine Stunde im Kühlschrank

kühlen.

Den Ofen bei 160 °C vorheizen.

Währenddessen eine Springform

(Durchmesser 24 cm) mit

Butter einfetten. Den Teig in

zwei gleich große Stücke teilen

und beide Stücke Teig rund

ausrollen, sodass sie in die

Form passen. Eine Lage auf den

Boden der Form drücken und

die Mandelpaste darauf verteilen.

Die zweite Lage Teig darüberlegen

und vorsichtig andrücken.

Das Ei verquirlen und

damit die Oberseite bestreichen.

Anschließend die Mandeln

in einem schönen Muster

in den Teig drücken oder ihn mit

Mandelsplittern bestreuen.

Zum Schluss den gefüllten Spekulatius

auf der mittleren

Schiene 40 Minuten backen, bis

er leicht bräunlich ist.

Tipp: Statt einer Füllung aus

Mandelpaste eignet sich auch

eine Schokoladenglasur mit

fairem Kakao!

wünscht ein frohes Fest!

Jacqueline Meyer

M.Sc. Kieferorthopädie

Roger Ling

Zahnarzt mit Schwerpunkt

Kieferorthopädie

An der Seilerbahn 11

39218 Schönebeck (Elbe)

03928 - 65576

www.orthodont.de

Viele Zutaten für die Weihnachtsbäckerei – etwa für gefüllte Spekulatius – gibt

es aus fairem Handel. Foto: djd/TransFair e. V.

Inhaber Apotheker Lars Mischer e. K. • Pfännerstraße 43 • 39218 Schönebeck • Telefon 03928 7294711

Öffnungszeiten: Montag – Freitag 8 – 18 Uhr • Samstag 9 – 12 Uhr

Inhaber Apotheker Lars Mischer e. K. • Am Stadtfeld 1 • 39218 Schönebeck • Telefon 03928 421798

Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag 7 – 19 Uhr • Mittwoch, Freitag 7 – 18 Uhr • Samstag 9 – 12 Uhr

NATURschön Naturkosmetik

Am Stadtfeld 1

39218 Schönebeck

Wir wünschen allen Kunden

ein frohes Weihnachtsfest und

ein gesundes neues Jahr.

28


Unsere Weihnachtsaktion vom 01. bis 31.12.2019: 15% Rabatt* #

· Dezember 2019 · Januar 2020 Weihnachtsgrüße

Tradition und Exotik auf dem bunten Teller

Kokos-Linzer-Plätzchen verbinden unterschiedliche Geschmackserlebnisse

(djd). Die bekannten Linzer-

Plätzchen werden in diesem

Jahr noch leckerer: Mit Kokosraspeln

im Teig und einer

Nuss-Nougat-Creme-Füllung

verleihen Sie dem traditionellen

Gebäckteller einen

Hauch Exotik!

Auf www.nutella.com findet man

neben dem Kokos-Linzer-Plätzchen-Rezept

weitere Rezepte

sowie eine praktische Schrittfür-Schritt-Video-Anleitung.

Zutaten:

- 100 g Butter

- 65 g Puderzucker

- 1 Ei

- 1 Eigelb

- 200 g Mehl

- 50 g Kokosraspel

- 6 g Backpulver

- 50 g Nuss-Nougat-Creme

Zubereitung:

Butter und Puderzucker in eine

Schüssel geben. Mit einem

Handrührgerät auf höchster

Stufe eine Minute lang mixen

bis eine cremige weiße Masse

entsteht. Dann Ei und Eigelb

hinzufügen und auf mittlerer

Stufe weitermixen. Mehl, Kokos -

raspel und Backpulver unter

Rühren nach und nach hinzufügen

und mit dem Teig vermengen.

Alles zu einer glatten

Masse verarbeiten, in Frisch -

haltefolie wickeln und zwei

Stunden kaltstellen.

Nun den Backofen auf 150 °C

vorheizen.

Den Teig zwischen zwei Schichten

Backpapier circa fünf Millimeter

dick ausrollen. Dann mit

den Förmchen Plätzchen ausstechen.

So lange wiederholen,

bis der Teig aufgebraucht ist.

Die Plätzchen zehn Minuten

backen und danach für etwa

20 Minuten auf einem Ofenrost

auskühlen lassen. Nuss-Nou gat-

Creme (wie z. B. Nutella) auf die

Hälfte der Plätzchen auftragen.

Die restlichen Plätzchen darauf

platzieren und servieren.

Kokos-Linzer-Plätzchen mit Nuss-Nougat-Creme – das ist Weihnachten für Genießer!

Foto: djd/nutella

Lichtenfeld & Richter

Service and Facility Management GmbH

Tobias Lichtenfeld

Unsere Leistungen:

Unterhaltsreinigung • Textilreinigung • Glasreinigung

Grundreinigung und Beschichtungen

Baugrob- und Baufeinreinigung • Solarparkreinigung

Graffitientfernung • Haushaltsauflösungen/Beräumungen

Umlandpflege/Baumfällungen • Winterdienst u. v. m.

Wir wünschen unseren Geschäftspartnern

und Mitarbeitern besinnliche Weihnachten

und ein gesundes neues Jahr!

Böttcherstraße 36 · 39218 Schönebeck

Telefon 03928 404409/404375 · E-Mail: t.lichtenfeld@liundri.de

www.liundri.de

Autopflege und Service

Inh. C. Richlich

Geschwister-Scholl-Straße 74, 39218 Schönebeck

Tel./Fax 03928 469505, Funk 0172 5125099

- Innenreinigung - Inspektion

- Außenreinigung - TÜV und AU

- Motorwäsche - Reifenservice

- Unterbodenschutz - Dachkofferverleih

www.AutopflegeSBK.de

Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten

und einen guten Start ins neue Jahr.

PKW An- und Verkauf

- Finanzierung mit und ohne Anzahlung

- Inzahlungnahme und Ankauf aller Autos

- Versicherungsservice

- Zulassungsservice

Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 09:00 – 18:00 Uhr, Sa. 09:00 – 14:00 Uhr

So. Schautag ohne Beratung und ohne Verkauf

Adler-Apotheke

Apothekerin Anke Marckwardt

Steinstraße 10 • 39218 Schönebeck

Tel. 03928 402084 • Fax 03928 404348

Öffnungszeiten:

Montag – Freitag 08:00 – 18:00 Uhr

Samstag 08:00 – 12:00 Uhr

*bei Vorlage dieses Coupons auf einen freiverkäuflichen Artikel, ausgenommen Aktionsware!

„Wir wünschen Ihnen von ganzem Herzen

ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest

und ein gesundes, erfolgreiches

neues Jahr.“

Ihr Team der

Adler-Apotheke

29


Theater-Vorschau

Dezember 2019 · Januar 2020 ·

Hänsel und Gretel

Wiederaufnahme von Humperdincks Oper

Niemand schlafe

Premiere von Giacomo Puccinis Oper „Turandot“

Magdeburg. Hänsel und Gretel

sollen im Wald Beeren sammeln.

Doch dort lauert die böse Knusperhexe


Humperdincks schönste Märchen -

oper aller Zeiten nach den Brüdern

Grimm verbindet die Errungenschaften

der romantischen

Oper mit Volksmusikelementen

und eigens komponierten Kinderliedern.

Termine: 8., 22., 25.

Dezember und 6. Januar.

Die chinesische Prinzessin

Turandot weigert sich, ihrer

staatstragenden Bestimmung

nachzukommen und zu heiraten.

Sie hat ihrem Vater das

Zugeständnis abgerungen,

nur den Mann heiraten zu

müssen, der ihr drei Rätselfragen

beantwortet. Und der

Einsatz ist hoch, droht bei

einer falschen Antwort doch

die Enthauptung. Prinz Calaf

lässt sich allerdings nicht

schrecken: Weder die treue

Liebe der Dienerin Liù noch

die Sorge um seinen alten

Vater können ihn davon abhalten,

sich den Fragen Turandots

zu stellen. In diesem

Kampf um Leben und Tod

gerät Liù unter die Räder …

Ein chinesisches Märchen aus

ferner Vergangenheit wird durch

Puccinis glühendes Melos hautnahe

Gegenwart – die kompo -

sitorischen Mittel weisen in die

Zukunft: atonale Motive, bi -

tonale Ostinati und wirbelnde

Taktwechsel. Trotz Puccinis

Melodienseligkeit – wie bei

dem Opernschlager „Nessun

dorma“ – komponierte er eine

auf äußerste Knappheit be-

dachte Oper – fand allerdings

für seine letzte Oper, seine eisige

Prinzessin und ihren todesmutigen

Heiratskandidaten

kein schlüssiges „Happy End“.

Er starb vor Beendigung der

Partitur.

In der Premiere brach Toscanini

vor dem Schlussduett ab, erst

seit der zweiten Aufführung wird

die Oper mit der Ergänzung von

Franco Alfano gespielt. Umso

spannender ist es, knapp 100

Jahre nach der Uraufführung die

Geschichte glaubwürdig zu

Ende zu erzählen.

Wieder steht eine weibliche

Hauptfigur im Zentrum des In -

teresses – und wieder steht

GMD Anna Skryleva am Pult der

Magdeburgischen Philharmonie.

Der niederländische Regisseur

und Bühnenbildner Michiel

Dijkema inszeniert mit „Turandot“

dagegen erstmals am

Theater Magdeburg. Er ist Preisträger

verschiedener internationaler

Opernregiepreise, darunter

der 2. Preis des 3. Europäischen

Opernregie-Preises 2005, der

1. Peter-Konwitschny-Nachwuchsregiepreis

für seine Konzeption

von „Carmen“ und

2007 der Eesti Teatrikunsti

Muusikalavastuste Award für

seine Produktion „La Cenerentola“.

Häufig inszenierte er in

den letzten Jahren an der Oper

Leipzig. In der Titelpartie ist die

aus Dublin stammende Sopranistin

Orla Boylan zu erleben.

Sie trat bereits an den meisten

bedeutenden internationalen

Opernhäusern und bei berühmten

Festivals auf, u. a. an der

Mailänder Scala, bei den Salzburger

Festspielen, an der

Deutschen und der Komischen

Oper Berlin sowie an der

Staatsoper Hamburg. Den Tenor

Aldo Di Toro kennt das Magdeburger

Publikum bereits als Pinkerton

(„Madame Butterfly“),

Mario Cavaradossi („Tosca“)

und zuletzt als Otello. Nun

kehrt er als Calaf nach Magdeburg

zurück – eine Rolle, mit

der er zuvor am Staatstheater

Darmstadt debütiert.

Freikarten zu gewinnen:

Für die Vorstellung am

Samstag, 1. Februar, ver -

losen wir zweimal zwei

Freikarten. Wer gewinnen

möchte, schreibt bis zum

15. Januar eine E-Mail mit

dem Kennwort „Turandot“

an redaktion.salzperle@

ehs-verlag.de. Die Gewinner

werden per Mail in -

formiert. Viel Glück!

Terrence McNallys „Meisterklasse“

„Das Publikum klatscht nicht für das, was einmal war ...“

30

Die Opernsängerin Maria Callas

gilt als unerreichte „Primadonna

assoluta“ des 20. Jahrhunderts.

Auf der Bühne feierte

sie die größten Triumphe, für

die sie an die Grenze ihres

stimmlichen und seelischen

Vermögens ging. Privat erlitt sie

umso mehr Niederlagen. Die

skandalträchtige Amour fou mit

dem Milliardär Aristoteles

Onassis, der sie für Jackie Kennedy

verließ, endete tragisch.

Durch die Hetzjagd der Klatschpresse

gedemütigt, zieht sie

sich schließlich von der Bühne

zurück.

Zweimal die Woche unterrichtet

sie noch an der Juilliard School.

Drei junge Sänger*innen besuchen

in Terrence McNallys Stück

Callas’ „Meisterklasse“ und bekommen

ihre absolute Hingabe,

aber auch ihre Launenhaftigkeit

zu spüren. In Momenten der Erinnerung

badet die Primadonna

dabei nicht nur in Glanzmomenten

ihrer Karriere.

Die Premiere ist am 17. Januar

im Schauspielhaus.


· Dezember 2019 · Januar 2020

Nicht nur Lesung, sondern Ermittlung

„Cool im Kreuzfeuer“ im AMO Magdeburg

Gänsehaut ist garantiert, wenn

Profiler Suzanne Grieger-Langer

am 10. Dezember um 20:00 Uhr

in eigener Sache ermittelt und

die Zuschauer unter dem Motto

„Cool im Kreuzfeuer“ in die

Welt des Profiling entführt.

Faszinierend und erschreckend

zugleich, was sie mit wenigen

Klicks aufdeckt: Es ist ein Krimi,

eine erschütternde Tragödie,

die fast jeden schnell auch im

eigenen Alltag ereilen kann.

Aggressoren, Mobber und Trolle

greifen den guten Ruf an, verbreiten

überall Lügen – im Netz,

bei Kollegen, sogar im engsten

Umfeld. Die eigene Welt droht

einzustürzen. Über ihre eigene

wahre Geschichte hat Suzanne

Grieger-Langer ein Buch verfasst.

Dieses Buch kommt nun

auch auf die Bühne. Es ist eine

Ermittlung – spannend, mit -

reißend und investigativ, wortgewaltig,

eindrucksvoll und mit

Gänsehautgarantie.

Eine Erfolgsgeschichte auf dem Eis

Holiday on Ice in der GETEC-Arena Magdeburg • Spektakuläre Highlights

Kultur on Tour

Veranstaltungen

in Magdeburg

Mit der aktuellen Produktion

SHOWTIME erzählt HOLIDAY

ON ICE seine eigene außer -

gewöhnliche Erfolgsstory

und wirft einen Blick in die

Zukunft.

Rund 40 der besten Eiskunstläufer,

Artisten und Musiker

nehmen das Publikum mit auf

die einzigartige Reise durch die

Geschichte der bekanntesten

Eisshow der Welt. Die Zuschauer

sind dabei, wenn die ersten Eiskunstläufer

gecastet werden,

gehen mit auf Welt-Tournee,

erleben große Auftritte und

Emotionen und feiern mit dem

Cast den internationalen Erfolg.

Den Rahmen bildet die Liebesgeschichte

zwischen dem Produzenten

und seiner auserwählten

Eisläuferin mit all ihren Höhen

und Tiefen.

„Mit SHOWTIME feiern wir, was

wir sind, und erzählen von einer

Showfamilie, die nach immer

mehr strebt. Mit modernster

Technik, facettenreichen Bühnenbildern,

unerwarteten Wow-

Effekten und den weltbesten

Eiskunstläufern kreieren wir

ein Entertainmenterlebnis der

Superlative – sportlich, künst -

lerisch und technisch“, erklärt

Peter O’Keeffe, CEO von HOLI-

DAY ON ICE.

Die Show gastiert vom 15. bis

19. Januar 2020 in der GETEC-

Arena in Magdeburg.

Das Publikum erwartet ein

Showerlebnis mit vielen überwältigenden

Highlights wie

Hologramm-Effekten, einem frei

hängenden, begehbaren Globus,

Bungee-Eiskunstakrobatik und

Atemberaubende Kunststücke, ausgefeilte Kostüme und ein innovatives Bühnenbild:

Das ist Holday on Ice. Foto: HOLIDAY ON ICE/Martin Miseré

ein Zug, der auf die Eisbühne

fährt. Das aufwändig gestaltete

Bühnenbild und die größte LED-

Wand einer Live-Tour sorgen für

beeindruckende Szenerien,

nehmen das Publikum mit auf

eine bildgewaltige Reise und

setzen den Eiskunstlauf auf

Hochleistungsniveau perfekt in

Szene. Musikalisch begeistert

SHOWTIME die Besucher durch

mitreißende Live-Musik sowie

viele aktuelle Hits und Neu -

interpretationen. Rund 300 brillante,

handgefertigte Designs

kreieren eine farbenprächtige

und extravagante Kostümwelt,

die SHOWTIME vom Opening

bis zum Finale unvergleichlich

macht.

Eigens für die Show wurde ein

Team aus international führenden

Kreativen zusammengestellt:

Creative Director Kim

Gavin (Take That, Pink, Robbie

Williams, Abschlusszeremonie

der Olympischen Spiele in London

2012), Star-Choreograf und

Eiskunstlauf-Olympiasieger

Robin Cousins, Star- Kostüm -

designer Michael Sharp (Jennifer

Lopez, Spice Girls, Katy Perry)

sowie Produktionsdesignerin

Misty Buckley (Welttourneen

von Coldplay, Elton John; BBC

Music Awards und Brit Awards)

vereinten ihre kreativen Kräfte

für großdimensioniertes Ice-

Entertainment der Extraklasse.

„Es war eine faszinierende

Herausforderung, die emotionsgeladene

Erfolgsgeschichte auf

die Eisbühne zu bringen. Unser

Anspruch war es, eine Inszenierung

auf einem Level zu präsentieren,

wie sie zuvor nicht für

möglich gehalten wurde“, so

Kim Gavin stellvertretend für

das Creative-Team von SHOW-

TIME.

Mit Hologramm-Effekten, Bungee-Eiskunstlauf

und einer

Dampflok, die auf die Eisbühne

fährt, wird die Show zu einem

unvergesslichen Erlebnis für

Jung und Alt.

Höhepunkte im Dezember

und Januar

02.12.2019, 18:00 Uhr

Adventskonzert

mit dem Dresdner Kreuzchor

Johanniskirche

06.12.2019, 20:00 Uhr

Silly Analog

Abwechslungsreiche Zeitreise

durch 40 Jahre Bandgeschichte

AMO Kultur- und Kongresshaus

18.12.2019, 19:00 Uhr

Tom Gaebel & His

Orchestra

Weihnachtsshow „A Swinging

Christmas 2019

Johanniskirche

28.12.2019, 17:00 Uhr

Bibi & Tina –

Das Konzert

spektakuläre Kinder- und

Familienshow

GETEC-Arena

11.01.2020, 18:00 Uhr

Der Chinesische

Nationalzirkus

große Jubiläumsshow rund um

das chinesische Neujahr

Stadthalle Magdeburg

23.01.2020, 20:00 Uhr

FRONTM3N

Peter Howarth, Mick Wilson

und Pete Lincoln gemeinsam

auf „All for One“-Tour

AMO Kultur- und Kongresshaus

Magdeburg

31


Veranstaltungen Dezember 2019 · Januar 2020 ·

32

Dezember 2019

KW Mo Di Mi Do Fr Sa So

48 1

49 2 3 4 5 6 7 8

50 9 10 11 12 13 14 15

51 16 17 18 19 20 21 22

52 23 24 25 26 27 28 29

53 30 31

Januar 2020

KW Mo Di Mi Do Fr Sa So

01 1 2 3 4 5

02 6 7 8 9 10 11 12

03 13 14 15 16 17 18 19

04 20 21 22 23 24 25 26

05 27 28 29 30 31

30.11. und 01.12.

Weihnachtsmarkt

Bad Salz elmen

Vorweihnachtliche Stimmung

am ersten Adventswochenende

Adventgesteck basteln,

Plätzchen backen,

Karussell fahren,

Puppentheater

und vieles mehr

01.12., 11:00 Uhr

Mitmach-

Weihnachtsmarkt

im Ferienpark Plötzky

01.12., 16:30

Bilderbuchkino

für Kinder ab drei Jahren,

in der Stadtbibliothek

Schönebeck

06.12. bis 08.12.

Weihnachtsmarkt

Schönebecker Marktplatz

mit Besuch vom Weihnachtsmann

Veranstaltungen im

06.12., 19:00 Uhr

Gradierwerk

am Abend

Kunsthof Bad Salz elmen

Rundgang in, um und auf das

Gradierwerk

Treffpunkt am „Roten Haus“

am Soleturm

06.12., 19:30 Uhr

Kreml im Schnee

festliches Konzert

mit der Mitteldeutschen

Kammerphilharmonie und

Pianistin Sofja Gülbadamova

im Dr.-Tolberg-Saal Bad Salz -

elmen

07.12., 10:00 Uhr

Konzert der Kleinen

mit der Kreismusikschule

„Béla Bartok“ im Dr.-Tolberg-

Saal Bad Salz elmen

07.12., 16:00 Uhr

Zauberhafte Weihnacht

präsentiert von Silke und Dirk

Spielberg im Dr.-Tolberg-Saal

Bad Salz elmen

08.12., 09:30 Uhr

Zweites Philharmonisches

Phrühstück

mit Pianistin Sofja Gülbadamova

und Jan Michael Horstmann

in der Weltrad manufactur

Schönebeck

08.12., 16:00 Uhr

Weihnachtskonzert

mit dem Landespolizeiorchester

Sachsen-Anhalt im Dr.-Tolberg-

Saal Bad Salz elmen

09.12., 19:30 Uhr

Rundgang mit dem

Nachtwächter

durch Schönebeck – Bad

Salz elmen

Treffpunkt: Hexenhaus

10.12., 19:00 Uhr

Erlebnisworkshop

„Duftreise der Sinne“

mit Aromaexpertin Anja

Larbalette im Kunsthof Bad

Salz elmen

14.12., 16:00 Uhr

Agthe adventlich –

mit Carl Christian unterm

Weihnachtsbaum

Konzert mit der Mitteldeutschen

Kammerphilharmonie

im Dr.-Tolberg-Saal Bad Salz -

elmen

15.12., 14:00 Uhr

Weihnachtlicher

Bierer Berg

im Heimattiergarten vor den

Toren Schönebecks

15.12., 14:00 Uhr

Schausieden

am Sonntag

Treffpunkt am „Roten Haus“

am Soleturm

16.12., 09:00 Uhr

Bedienung von

Smartphone und

Tablet (Android)

Kursbeginn in der KVHS,

Anmeldung in der

Tischlerstraße 13 a

Telefon 03471 684624110

19.12., 15:00 Uhr

Lehrgang zum Kettensägenführerschein

Kursbeginn in der KVHS,

Anmeldung in der

Tischlerstraße 13 a

Telefon 03471 684624110

20.12., 19:00 Uhr

Taschenlampenführung

durch den Kurpark

Treffpunkt: Kunsthoftor

Hexenhügel

21.12., 15:00 Uhr

Weihnachtskonzert

mit dem Schönebecker Shantychor

im Dr.-Tolberg-Saal Bad

Salz elmen

31.12., 15:30 Uhr

Happy Birthday,

Maitre Jacques

Silvesterkonzert zum Ausklang

des Offenbach-Jahres mit der

Mitteldeutschen Kammerphilharmonie

im Auditorium des

IGZ Inno-Life

31.12., 19:30 Uhr

Happy Birthday, Maitre

Jacques

Silvesterkonzert zum Ausklang

des Offenbach-Jahres mit der

Mitteldeutschen Kammerphilharmonie

im Auditorium des

IGZ Inno-Life

07.01., 19:00 Uhr

Rundgang mit dem

Nachtwächter

durch Schönebeck – Bad

Salz elmen, Treffpunkt:

Hexenhaus

10.01., 19:30 Uhr

Wo die Citronen blüh’n

– Im Walzerschritt ums

Mittelmeer

Konzert mit der Mitteldeutschen

Kammerphilharmonie

im Dr.-Tolberg-Saal Bad Salz -

elmen

17.01., 16:00 Uhr

Der kleine Muck

Märchenmusical im Dr.-Tolberg-

Saal Bad Salz elmen

17.01., 19:00 Uhr

Taschenlampenführung

durch den Kurpark

Treffpunkt: Kunsthoftor

Hexenhügel


· Dezember 2019 · Januar 2020

Veranstaltungen

Dezember 2019/Januar 2020

20.01., 19:00 Uhr

Rundgang mit dem

Nachtwächter

durch Schönebeck – Bad

Salz elmen, Treffpunkt:

Hexenhaus

23.01., 10:00 Uhr

Amadeus

von Gott geliebt

Konzert für Kinder, Jugendliche

und die ganze Familie mit der

Mitteldeutschen Kammerphilharmonie

im Dr.-Tolberg-Saal

Bad Salz elmen

27.01., 09:00 Uhr

Bedienung von

Smartphone und Tablet

(Android)

Kursbeginn in der KVHS,

Anmeldung in der

Tischlerstraße 13 a

Telefon 03471 684624110

27.01., 17:00 Uhr

PC Grundkurs

Kursbeginn in der KVHS,

Anmeldung in der

Tischlerstraße 13 a

Telefon 03471 684624110

31.01., 18:30 Uhr

Zumba

Kursbeginn in der KVHS,

Anmeldung in der

Tischlerstraße 13 a

Telefon 03471 684624110

31.01., 19:30 Uhr

Auf dem Hradschin

festliches Konzert mit der Mitteldeutschen

Kammerphilharmonie

im Dr.-Tolberg-Saal Bad

Salz elmen

Veranstaltung nicht berücksichtigt? Dann für die nächste

Ausgabe einfach bis spätestens 11. des Vormonats eine

E-Mail an redaktion@salzperle.de senden oder online auf

www.salzperle.de die Veranstaltungen selbst eintragen.

Tickets für die meisten Veranstaltungen gibt es in den

Touristinformationen der Stadt Schönebeck

„Am Soleturm“: Telefon 03928 705555

„Am Markt“: Telefon 03928 842742

DER NEUE PEUGEOT 208

UNBORING THE FUTURE

GROSSE PREMIERE

am 23.11.2019

Google

Street View | Trusted

INNOVATIVES PEUGEOT 3D I-COCKPIT® 1

ASSISTENZSYSTEME DER

NEUSTEN GENERATION

Beispielfoto eines Fahrzeuges der Baureihe, die Ausstattungsmerkmale

des abgebildeten Fahrzeuges sind nicht Bestandteil des Angebotes.

€ 177,00 mtl. 2 Leasingrate für den

PEUGEOT Neuer 208 Like PureTech 75

• Audioanlage

• Klimaanlage manuell

• Lichtsensor

• Spurhalteassistent, mit Lenkeingriff

• Verkehrsschilderkennung

• ZU + Tempomat

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 4,8; außerorts 3,7; kombiniert 4,1;

CO 2 -Emission (kombiniert) in g/km: 94. CO 2 -Effizienzklasse: A. Nach

vorgeschriebenen Messverfahren in der gegenwärtig geltenden Fassung.

Verbauch und Emissionen wurden nach WLTP ermittelt und zur Ver gleichbarkeit mit den

Werten nach dem bisherigen NEFZ-Prüfverfahren zurückgerechnet angegeben. Die Steuern

berechnen sich von diesen Werten abweichend seit dem 01.09.2018 nach den oft höheren

WLTP-Werten. Über alle Details informiert Sie Ihr PEUGEOT Vertragspartner.

¹3D i-Cockpit® ab Ausstattungsvariante „Allure“ inklusive. ²Ein Kilometerleasingangebot der

PSA Bank Deutschland GmbH, Siemensstraße 10, 63263 Neu-Isenburg für einen PEUGEOT

Neuer 208 Like PureTech 75, 55/5750 kW bei U/min. (75/5750 PS bei U/min.), Benzin 1199 cm³,

Anschaffungspreis (Nettodarlehensbetrag): 15.605,00 €, Leasingsonderzahlung: 1.200,00 €;

Laufzeit 48 Monate; (Anzahl) 48 mtl. Leasingraten à 177,00 €; effektiver Jahreszins 3,19 %;

Sollzinssatz (fest) p. a. 3,14 %; Gesamtbetrag 16.962,73 €; Alle Preisangaben inkl. MwSt.

und Überführungskosten; Laufleistung 10.000 km/Jahr. Zgl. Bsp. nach § 6a PAngV. Angebot

für Privatkunden gültig bis zum 31.12.2019. Widerrufsrecht nach § 495 BGB. Mehr- und

Minderkilometer (Freigrenze 2.500 km) sowie eventuell vorhandene Schäden werden nach

Vertragsende gesondert abgerechnet. Über alle Detailbedingungen informieren wir Sie gerne.

Für den ersten Eindruck gibt es nur eine Chance.

Nutzen Sie diese und machen Sie mit der 360°-

Street View|Trusted-Tour auf sich aufmerksam!

blueconcept

media design & more

Jahnring 29

39104 Magdeburg

Fon 0391 6258460

Fax 0391 6258419

www.blue-concept.com

info@blue-concept.com

Magdeburg · Kümmelsberg 18 · Telefon 0391 732290

Magdeburg · Altenhäuser Straße 1 · Telefon 0391 300480

Schönebeck · Am Stremsgraben 10 a · Telefon 03928 727790

Haldensleben · J.-G.-Nathusiusstraße 29 · Telefon 03904 48860

Burg · Koloniestraße 77 · Telefon 03921 93810

www.peugeot-schulze.de

33


Kino-Vorschau Dezember 2019 · Januar 2020 ·

Kino-Vorschau

Aktuelle Tipps von www.filmstarts.de

34

ab 5. Dezember

A Rainy Day in New York

Eigentlich sollte es für das

junge Studenten-Paar Ashleigh

(Elle Fanning) und Gatsby

(Timothée Chalamet) nur ein

romantisches Wochenende in

New York werden, doch dann

kommt alles anders als geplant.

Bevor Gatsby seiner Freundin

seine Heimatstadt zeigen kann,

hat Ashleigh noch einen Auftrag

für die College-Zeitung zu er -

füllen: Sie soll den berühmten

Regisseur Roland Pollard (Liev

Schreiber) interviewen. Der lädt

sie nach dem Gespräch noch zu

einer Vorführung seines neuen

Films ein, an der auch sein

Drehbuchschreiber Ted Davidoff

(Jude Law) und der Filmstar

Francisco Vega (Diego Luna)

teilnehmen.

Von da an gerät Ashleigh von

einer ungeplanten Situation in

die nächste – und muss dabei

immer wieder ihren Freund vertrösten,

dessen Plan von einem

entspannten Wochenende sich

langsam in Luft auflöst.

Gatsby erkundet sein altes

New York kurzerhand auf eigene

Faust und trifft dabei auf

Chan (Selena Gomez), die

jüngere Schwester seiner

Ex-Freundin.

ab 12. Dezember

Jumanji 2: The Next Level

Als Spencer (Alex Wolff) verschwindet,

ist Martha (Morgan

Turner) schnell klar: Der Junge,

in den sie sich einst verliebte,

der aber nun doch nur noch ein

guter Freund ist, ist erneut im

Videospiel Jumanji gelandet.

Gemeinsam mit dem Footballspieler

Anthony „Fridge“ Johnson

(Ser'Darius Blain) will sie

ihn retten und erneut in das

Spiel eintauchen.

Doch leider landen dabei auch

Spencers Großvater Eddie

(Danny DeVito) und dessen

Kumpel Milo (Danny Glover) in

dem Spiel.

Während Martha nun wieder im

Körper von Bad-Ass Kämpferin

Ruby Roundhouse (Karen Gillan)

steckt, wird das Abenteuer dadurch

erschwert und gefährlicher,

dass die Senioren als

Abenteurer Dr. Smolder Bravestone

(Dwayne Johnson) sowie

Zoologe und Waffenspezialist

Moose Finbar (Kevin Hart) nicht

gerade eine große Hilfe sind.

Auch Fridge muss sich erst einmal

daran gewöhnen, nun den

dicken Bauch von Kartograf

Shelly Oberon (Jack Black) zu

haben …

ab 19. Dezember

Star Wars 9: Der Aufstieg

der Skywalkers

Luke Skywalker (Mark Hamill)

ist tot! Doch sein Opfer entfachte

den Funken neu, den der

Widerstand brauchte, um sich

ins letzte Gefecht gegen die

Erste Ordnung zu werfen. Die

mutigen Rebellen unter Führung

von Generalin Leia (Carrie

Fisher) attackieren ihren Feind

aus dem Hinterhalt, da sie viel

zu wenige sind, als dass ein offener

Krieg gegen die Truppen

von Kylo Ren (Adam Driver) zu

gewinnen wäre. Die Hoffnungen

des Widerstands ruhen nun auf

Rey (Daisy Ridley), der letzten

Jedi. Mit ihren Freunden Finn

(John Boyega), Poe (Oscar

Isaac), Chewbacca (Joonas Suotamo)

und C-3PO (Anthony Daniels)

geht sie auf eine Mission,

die den Kampf zwischen Jedi

und Sith endgültig entscheiden

könnte. Doch ein altbekannter

Strippenzieher tritt aus dem

Schatten. Seit vielen Jahren versucht

er schon, den perfekten

Schüler der Dunklen Seite zu

finden …

ab 25. Dezember

Cats

Verfilmung des berühmten

Musicals „Cats“ von Sir Andrew

Lloyd Webber, das 1981 uraufgeführt

wurde. Die Texte basieren

auf den Gedichten in T. S.

Eliots 1939 veröffentlichtem

Sammelband „Old Possum’s

Book of Practical Cats“. Im

Musical werden die Geschichten

verschiedener Mitglieder

der Katzenschar „Jellicle Cats“

erzählt, die jedes Jahr zum

großen „Jellicle Ball“ auf einer

Londoner Müllkippe zusammenkommen.

Zu den Gästen

zählen u. a. die Katzen Grizabella,

Jenny Fleckenfell, Skimble

von der Eisenbahn, Rum-Tum-

Tugger und Old-Deuteronomy.

ab 16. Januar

1917

Während sich der Erste Weltkrieg

auf seinem Höhepunkt

befindet, bekommen die beiden

jungen britischen Soldaten

Schofield (George MacKay) und

Blake (Dean-Charles Chapman)

den Auftrag, tief durch feindliches

Land zu gehen, um eine

wichtige Botschaft zu über -

bringen.

Doch es ist ein Wettlauf gegen

die Zeit, denn diese Nachricht

Dezember

Januar

muss schnell genug überbracht

werden, um einen Angriff zu

verhindern, der den sicheren

Tod für hunderte Soldaten bedeuten

würde.

Die Mission scheint aussichtslos,

doch gerade Blake ist fest

entschlossen, rechtzeitig die

Nachricht zu überbringen. Denn

sein eigener Bruder ist unter

den Soldaten, die er damit retten

kann …

ab 23. Januar

Jojo Rabbit

Deutschland während des Zweiten

Weltkrieges: Der kleine Jojo

Betzler (Roman Griffin) ist ein

überzeugter Nazi, der nicht nur

in der liebevollen Obhut seiner

alleinerziehenden Mutter Rosie

(Scarlett Johansson), sondern

natürlich in der des ganzen

Reichs aufwächst. Gerade erst

hat er im Nazi-Ferienlager gelernt,

wie man Granaten richtig

wirft. Jojo hat sogar einen besonderen

besten Freund: Adolf

Hitler (Taika Waititi) persönlich

– na ja zumindest fast, denn

Jojo bildet sich Hitler nur ein.

Aber das ist noch besser, denn

schließlich ist der Führer immer

da, wenn Jojo Rat braucht. Und

den benötigt er bald sehr dringend.

Denn er findet heraus,

dass seine Mutter ein jüdisches

Mädchen versteckt: Elsa (Thomasin

McKenzie). Und die verwirrt

Jojo mächtig. Warum ist

sie kein Monster, wie es alle

Juden angeblich sind? Um die

Wahrheit herauszufinden beginnt

er, mit Elsa zu sprechen ...


· Dezember 2019 · Januar 2020

Gepflegte Füße

Schöne und gepflegte

Füße sind nicht nur im

Sommer ein Muss. Damit

sie auch die Strapazen

des Winters gut überstehen,

verlosen wir einen

Fußpflege-Gutschein von

der Care-Service GmbH.

Sie wollen gewinnen?

Dann schreiben Sie das Lösungswort auf eine

Postkarte und schicken diese bis 20. 01. 2020

an die ehs-Verlags GmbH, Jahnring 29 in

39104 Mag deburg. Oder schreiben Sie eine

E-Mail an redaktion.salzperle@ehs-verlag.de.

Name und Telefonnummer bitte nicht vergessen.

Die Gewinner werden wie immer tele -

fonisch von uns informiert.

Das Lösungswort der vorigen Ausgabe war

EVANGELIUM.

Teilnahme -

bedingungen

Preisrätsel

Mit der Teilnahme erklären Sie

sich mit der Speicherung und

Weitergabe Ihrer personenbezogenen

Daten für die Zwecke

der Durchführung des Gewinnspiels

einverstanden. Für den

Versand der Preise werden die

Daten der Gewinner an unseren

Gewinnspielpartner übermittelt.

Die Daten werden nach der

Beendigung des Gewinnspiels

gelöscht und die Zuschriften

vernichtet. Gemäß den gesetzlichen

Bestimmungen hat jeder

Teilnehmer Anspruch auf Zugang

zu seinen Daten sowie das

Recht, sie berichtigen, sperren

oder löschen zu lassen.

Mit Widerruf der Einwilligung

tritt der Teilnehmer von der Teilnahme

am Gewinnspiel zurück.

Der Rechtsweg, Barauszahlung

der Gewinne und eine Teilnahme

per Liste ist ausgeschlossen.

Die Gewinner erklären sich einverstanden,

dass ihr Name mit

Wohnort veröffentlicht werden

kann. Teilnahme ab 18 Jahren.

Lösung

des

letzten

Rätsels

Ein Geschenk – doppeltes Glück

Die kreative Art zu schenken und die beglückende Art, Gutes zu tun.

(djd-mk). Jeder kann mithelfen,

ärmeren Menschen zur Seite zu

stehen. Besonders zur Weihnachtszeit

kann man mit kreativen

Geschenken Zukunft geben

und z. B. einen Fruchtbaumsetzling

in Peru pflanzen.

Der Baum kann im wahrsten

Sinne des Wortes Früchte tragen:

Mit dem Geschenk wird die Wiederaufforstung

gefördert, gleich-

zeitig hilft man einer Familie, sich

mit vitaminreichem Obst besser

zu ernähren.

Darüber hinaus ist der Obstverkauf

auf dem lokalen Markt eine

mögliche Einnahmequelle.

Der Fruchtbaumsetzling ist eine

schöne Geschenkidee zu Weihnachten.

Der Clou: Der Beschenkte

erhält symbolisch eine

liebevoll gestaltete Karte oder

Urkunde, während gleichzeitig

ein Baum in Peru Hoffnung gibt.

Weitere tolle Ideen mit Sinn und

Wirkung gibt es unter www.dasgute-geschenk.de.

Der Fruchtbaumsetzling:

Mit diesem Geschenk wird die Wiederaufforstung

gefördert oder man

hilft einer Familie, sich mit vitaminreichem

Obst besser zu ernähren.

Foto: djd-mk/ World Vision

35


Die letzte Seite … Dezember 2019 · Januar 2020 ·

Ein nordisches Winteridyll, das Sehnsüchte weckt, hat unsere Fotografin bei Tulpina eingefangen. Hier steigt die Vorfreude auf Weihnachten. Wir, das Team der

Salzperle, wünschen Ihnen erholsame Feiertage und einen fröhlichen Start ins neue Jahr. Wir sind auch 2020 wieder mit interessanten Geschichten für Sie da!

36

Copyright

Alle erstellten grafischen Arbeiten

inkl. der gestalteten Anzeigen

dürfen nur mit vorheriger

schriftlicher Ge neh migung des

Heraus gebers für andere Zwecke

jedweder Art benutzt werden.

Die Weiterverwendung des

Textmaterials zu jedem erdenklichen

Zweck ist nur mit vorheriger

Genehmigung des Herausgebers

gestattet.

Quellenangaben sind stets

erfor derlich. Sämtliche Daten,

Termine und sonstige An gaben

sind mit größtmög licher Sorgfalt

zusammengestellt, jedoch

ohne Gewähr.

Die Salzperle im

Februar und März

Die Feiertage sind Geschichte,

das neue Jahr ist angekommen.

Wir hoffen, Sie sind gut in 2020

gestartet und freuen uns darauf,

das neue Jahr mit Ihnen in

unserer Februar-März-Ausgabe

willkommen zu heißen. Wir lassen

die turbulenten Feiertage

Revue passieren und werfen

einen Blick auf die anstehenden

Veranstaltungen und besondere

Höhepunkte im neuen

Jahr. Und natürlich finden Sie

auch wieder die bewährten

Rubriken und ein Gewinnspiel

in der nächsten Ausgabe unseres

Magazins.

Wir suchen dich!

Du gehst gern auf angesagte

Partys oder stehst

bei Konzerten immer in

der ersten Reihe? Und du

wolltest schon immer

darüber berichten?

Wir bieten dir eine Plattform,

deine Beiträge und Party-Pics

in der Salzperle und auf

www.salzperle.de zu ver -

öffentlichen. Wenn du Interesse

hast, als Nachwuchs -

autor für uns zu schreiben,

schicke uns eine E-Mail an

redaktion.salzperle@

ehs-verlag.de.

Vielleicht liest du dann schon

bald deine Geschichten im

Stadtmagazin Schönebeck.

Salzperle im Abo

Sie können die Salzperle

abonnieren und sich Ihr

Stadtmagazin ganz bequem

nach Hause schicken lassen.

Für nur 12,00 Euro im Jahr

erhalten Sie die aktuelle Ausgabe

pünktlich zum Erscheinungstermin

per Post.

Rufen Sie uns einfach an

unter 0391 625840 oder

mailen Sie uns unter redaktion.salzperle@ehs-verlag.de

Schluss

unkt

Im ressum 50. Ausgabe

Herausgeber und Herstellung: ehs-Verlags GmbH

Jahnring 29, 39104 Magdeburg, Tel. 0391 62584-0, Fax 0391 62584-49

E-Mail: info@ehs-verlag.de, Internet: www.ehs-verlag.de

Redaktion: Annekatrin Bartelmann, redaktion.salzperle@ehs-verlag.de

Anzeigenberatung: Jennifer Krüger, Tel. 0157 36654789

Verwaltung: Jennifer Irmer, Tel. 0391 62584-29

Orte: Schönebeck, Ranies, Plötzky

Ob zum Beginn des neuen

Jahres oder, wie in diesem

Fall, am Anfang einer ganz

neuen Dekade: Zum Jahreswechsel

haben gute Vorsätze

Hochsaison. Aber warum

gelingt es uns so selten, die

ambitionierten Vorhaben

langfristig umzusetzen?

Menschen sind Gewohnheitstiere,

dementsprechend

schwierig ist es oft, ungesunde

Verhaltensweisen

durch gesunde zu ersetzen,

egal wie fest wir es uns vornehmen.

Zudem liegt das Problem

oft auch in den zu hohen

Ansprüchen, die wir mit un -

seren guten Vorsätzen an uns

selbst stellen. Wer sich vorgenommen

hat, weniger Fleisch

zu essen, sollte nicht die

Flinte ins Korn werfen, weil er

bereits in der zweiten Januarwoche

seinem Verlangen

nach einem Schnitzel nachgegeben

hat. Und wenn man

mehr Sport treiben möchte,

muss es nicht immer gleich

die Jahresmitgliedschaft im

Fitnessstudio sein, die dann

nie genutzt wird. Vielleicht ist

es in diesem Jahr auch ein

guter Vorsatz, sich selbst

realistische Ziele zu setzen

und diese dann auch zu er -

reichen. So erspart man sich

den Frust, den die nichterfüllten

Vorsätze normalerweise

mit sich bringen.

Annekatrin Bartelmann

Alle Salzperlen finden Sie auch im Internet auf www.salzperle.de

Anzeigenschluss 10.11.2019, Redaktionsschluss 14.11.2019

Bilder: Stadt Schönebeck: S. 2 – 9, 11 – 13;

AWO Kreisverband Salzland e. V.: S. 10; AMEOS Klinikum SBK: S. 5

weitere Fotos: A. Bartelmann, S. Lindenau & Veranstalter


· Dezember 2019 · Januar 2020

Die App für Deine Stadt.






Schönebeck a n der Elbe

Start

Schönebeck erleben

Service

Branchenführer

Auto & Verkehr

Bildung & Karriere

Bau & Handwerk

Start Deals News Events Suche

schoenebeck.cityguide.de

Den mobilen Stadtführer gibt’s

kostenlos für Schönebeck.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine