Vertrag zur Nutzung der Einrichtung bei Open Sky - Time-to-relax.org

time.to.relax.org

Vertrag zur Nutzung der Einrichtung bei Open Sky - Time-to-relax.org

Vertrag zur Nutzung der Einrichtung bei Open Sky

Name: Vorname:

Straße: Wohnort:

Geburtsdatum: Ihre E-Mail:

Beschäftigt bei: Telefon geschäftl.:

Die Vertragsdauer beträgt Monate. Vertragsbeginn:

Monatlicher Beitrag: €.

Der Vertrag verlängert sich immer wieder um Monate,

wenn er nicht jeweils Monat(e) vor Ablauf schriftlich gekündigt wird.

Besondere Vereinbarungen:

Umseitige Geschäftsbedingungen habe ich gelesen und anerkannt.

Datum Untersc hrift des Mitgliedes

Einzugsermächtigung

Open Sky

Hiermit ermächtige ich Open Sky, die von mir zu entrichtenden Zahlungen für die

Mindestvertragsdauer bei Fälligkeit zu Lasten meines Kontos

Nr.: BLZ:

bei:

mittels Lastschrift einzuziehen.

Open Sky - Wellness & Fitness

Unterschweinstiege 16

60549 Frankfurt am Main

Steigenberger Airporthotel

Hotline 069-69752600

Datum Untersch rift des Kontoinhabers

Inhaber: Tev Kemerli

Im Steigenberger Airport-Hotel Unterschweinstiege 16 60549 Frankfurt am Main / Telefon (0 69) 69 75- 26 00 Fax:- 2604 email: opensky@airporthotel.steigenberger.de

Bankverbindung: Frankfurter Sparkasse 200074334 (BLZ: 500 502 01)


MIT VORSTEHENDER UNTERSCHRIFT WERDEN FOLGENDE BEDINGUNGEN ANERKANNT

Das Mitglied ist berechtigt die vo rhandenen Geräte und Ein richtungen entsprechend seiner Beitra gsgruppe zu den durch

Sonderaushang festgelegten

Inanspruchnahme fällig.

Öffnungszeiten zu benutzten Die Vergütun g wird una bhängig vom Ausmaß de r

Der Beitrag wird jeweils am erst en Tag des Monats abgebucht. Das Mitglied hat sicherzustellen, dass dem Einzu g durch

OPEN SK Y nich ts entgegensteht . Das Mitglied ist verpflic htet, de n OPEN SK Y aus Verzug ents tehenden Schad en zu

zahlen. Hierzu gehören insbesondere:

1 Gebühren, die OPEN SKY aufgrund eventueller Rücklastschriften entrichten muss.

2 Kosten, die das OPEN SKY durch Mahnungen hat.

3 Zinsen aus dem monatlichen Beitrag seit Eintritt des Verzugs.

Durch seine Unterschrift bestätigt das Mitglied, dass es auf eigenes Risiko und Gefahr in der OPEN SKY Anlage trainiert.

Krankheit, Wohnungswechsel und ähnliches entbinden das Mitglied nicht von seinen Verpflichtungen aus dem Vertrag. Wird

es OPEN SK Y aus Gründen, die sie nicht zu vertreten hat unmöglich, Leistungen zu erbringen, so hat das Mitglied keinen

Anspruch auf Schadensersatz bzw. Minderung der Vergütung oder Ersatzstunden.

Es besteht keine Öffnungsverpflichtung an Sonn- und Feiertagen.

Jedes Mitglied unterliegt der im Trainingszentrum aushängenden Hausordnung und hat den Anweisungen des Angestellten

Personals Folge zu leisten.

Sollte eine dieser Vertragsbestimmungen unwirksam sein, so berührt das die Geltung des anderen Vertragsinhaltes nicht.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine