PLASTIC 2 FUELint. Hallennachwuchscup 2019 der UNION

gherrmann
  • Keine Tags gefunden...

Bereits zum 35 mal findet der internationale Hallennachwuchscup der UNION Innsbruck in der Leitgebhalle und der Sporthalle Hötting West. Alle Informationen zum Turnier, Mannschaften und Spielpläne des PLASTIC 2 FUEL Hallennachwuchscup 2019 gibt es hier.


33. upc tirol, Internationaler Nachwuchscup, 2017, Seite 3


35. Plastic2Fuel—Internationaler Nachwuchscup der UNION, 2019, Seite 3

Wir garantieren strahlende Kinderaugen

zwischen Weihnachten und Silvester

Das größte Hallennachwuchsturnier

Westösterreichs geht vom

26.12. bis 30.12. in der Leitgebhalle

und der Sporthalle Hötting-

West über die Bühne. Über 120

Mannschaften in den Altersklassen

U9 bis U15 sorgen bei der 35.

Auflage des Turniers, heuer erstmalig

mit dem neuen Partner als

„PLASTIC 2 FUEL Hallennachwuchscup

2019“ für Tore, Stimmung

und Emotionen. Das Organisationsteam

der UNION Innsbruck

rund um Herbert Lener

freut sich, das Jahr mit einem besonderen

Fußballleckerbissen

beenden zu können.

Besonderes Fest

Die Vorbereitungen des Organisationsteams

in der Leitgebhalle

und in der Sporthalle Hötting

West waren auch in diesem Jahr

eine Herausforderung. Werbebanner

wurden passend platziert,

Spielpläne vorbereitet und ausgedruckt

und auch in Sachen Verpflegung

und Getränke sind alle

Maßnahmen getroffen, um auch

die 35. Auflage des Internationalen

Nachwuchscups der UNION

zu einem besonderen Fest für die

teilnehmenden Mannschaften zu

machen.

Neuer Partner

Herbert Lener freut sich, für dieses

Turnier einen neuen starken

Partner gefunden zu haben.

„PLASTIC 2 FUEL Hallennachwuchscup

2019“ nennt sich ab

diesem Jahr das Hallenturnier.

„Wir haben mit „PLASTIC 2 FUEL“

einen Partner gefunden, der aufgrund

seiner Ausrichtung zukunftsweisende

Lösungen anbietet.

Die Unternehmensstrategie,

erfolgreich, gemeinsam und


35. Plastic2Fuel—Internationaler Nachwuchscup der UNION, 2019, Seite 4

nachhaltig die Zukunft zu bewältigen,

ist gerade für den Nachwuchsfussball

eine optimale Synergie“,

stellt der UNION-

Obmann fest.

Tradition

Das Turnier ist für das Organisationsteam

rund um Herbert Lener

schon fast eine traditionelle Herausforderung

zum Jahresende.

Die große Anzahl an teilnehmenden

Mannschaften ist für Herbert

Lener auch eine Bestätigung für

den eingeschlagenen Weg in der

Nachwuchsarbeit. „Die Anzahl

der Mannschaften spricht für die

Qualität des Turniers,“ resümiert

Lener die Erfolgsgeschichte des

Turniers, „und wir freuen uns besonders,

auch heuer wieder zahlreiche

auswärtige Teams begrüßen

zu können, die sowohl das

Turnier selbst bereichern, aber

auch die Stadt Innsbruck selbst

ansehen wollen.“

Freier Eintritt

Abgerundet werden die Turniertage

mit der jeweiligen Siegerehrung

bei der die UNION-Familie

auch in diesem Jahr zahlreiche

Größen aus dem heimischen Fußball

als Ehrengäste begrüßen

darf. „Die Siegerehrung mit bekannten

Persönlichkeiten aus Tirol

stellt auch für die Nachwuchsspieler

eine Besonderheit dar.“,

freut sich Herbert Lener. Der Eintritt

in den Hallen ist an den Turniertagen

kostenlos.

In diesem Sinne bleibt allen Teilnehmern,

ob am Spielfeld, auf

der Trainerbank, als Zuseher und

Fan oder Spielleiter nur mehr der

Wunsch, Euch allen viele schöne

Momente beim 35. Plastic2Fuel-

Internationales Nachwuchsturnier

der Union zu wünschen

Euer Herbert Lener mit

dem OK-Team


35. Plastic2Fuel—Internationaler 33. upc tirol, Nachwuchscup, der UNION, 2017, Seite 2019, 5 Seite 5

Die Spielorte Leitgebhalle und Sporthalle

Hötting West sind mit öffentlichen

Verkehrsmitteln leicht zu erreichen.

Leitgebhalle, Pradler Straße 20 mit der

Linie 3. Hier spielen die die U8 und U9

Teams.

Sporthalle Hötting West mit der Linie O.

Hier spielen die Teams von U10 bis U16.

www.plastic2fuel.at



35. Plastic2Fuel—Internationaler 33. upc tirol, Nachwuchscup, der 2017, UNION, Seite 2019, 07 Seite 7

Unsere Ehrengäste und

„Preisübergeber“ 2018:

Marco Eder

(UPC Tirol)

Oliver Freudenschuß

(Generali Versicherung)

StRin Elisabeth Mayr

(Sportstadträtin Innsbruck)

Univ– Prof. Dr. Günther Mitterbauer

(Sport UNION)

Florian Madl

(TT Sportredaktion)

Pascal Grünwald

(WSG Swarovski Wattens)

Winfried Vescoli

(WK-Tirol, Tiroler Versicherungsmakler)

Alle Informationen zum UPC Tirol

int. Nachwuchs-Hallencup

gibt es auf der Homepage des

UPC Tirol int. Nachwuchs-

Hallencup unter:

www.upc-nachwuchscup.at

sowie auf Facebook:

www.facebook.com/unionibk/

Peter Abfalterer

(Bezirksobmann TFV)

Günther Ringler

(Jugend- & Breitensport Obmann

TFV)

Herbert Hallegger

(Jugend- & Breitensport TFV)

Stefan Köck

(sportl. Leiter WSG Swarovski

Wattens)

Benni Pranter

(WSG Swarovski Wattens)

Impressum: Herausgeber & f.d.I.v.: Herbert LE-

NER, FC Union Innsbruck, c/o Herbert Lener, Bienerstraße

18, 6020 Innsbruck;

Internet: www.union-ibk.at, Mail: unioninnsbruck@gmail.com;

Druck: Herneggerdruck, 6020, Sondermagazin

anläßlich 35 P2F Nachwuchscup; ® 2019



35. Plastic2Fuel—Internationaler 33. upc tirol, Nachwuchscup, der 2017, UNION, Seite 2019, 09 Seite 9

Zahlen & Fakten

UPC Tirol int. Nachwuchs-Hallencup 2018

132 Mannschaften

1.500 Spieler / innen

24.021 Downloads*

7 Bewerbe an 5 Tagen

2400 Pizzenviertel

4 Nationen (ITA, CH, D, AUT)

167 Pokale und Auszeichnungen

& viele schöne und

einzigartige Momente

* Downloads der Magazine des UPC Tirol int. Nachwuchsturniers auf digitaler Basis. (yumpu.com)


35. Plastic2Fuel—Internationaler 33. upc tirol, Nachwuchscup, der 2017, UNION, Seite 2019, 11 Seite10


35. Plastic2Fuel—Internationaler 33. upc tirol, Nachwuchscup, der UNION, 2017, Seite 2019, 11 Seite 11

Wir bedanken uns bei den Tiroler

Medien für die umfangreiche Berichterstattung

im Namen aller

Nachwuchsteams. Mit eueren

Texten und Bildern fängt ihr die

besonderen Momente ein.

Ein besonderes Danke an die Tiroler

Tageszeitung und an die Krone

Tirol.

Wir freuen uns, dass

DU mit dabei bist

und wünschen ein

schönes Turnier.


IKB Neu


35. Plastic2Fuel—Internationaler 33. upc tirol, Nachwuchscup, der UNION, 2017, Seite 2019, 13

Seite13

Ergebnisse 2018:

U09

1.Platz: FC Veldidena

2.Platz: SPG Westl. Mittelgebirge

3.Platz: SV Westendorf St. Peter

U10

1. FC Wacker Innsbruck

2. FC Veldidena

3. FC Kufstein

U11

1. TSV 1860 Rosenheim

2. ASC Passeier

3. FC Wacker Innsbruck

U12

1. SPG Ridnauntal/Sterzing

2. Fussballschule Oberösterreich

3. Sportverein Innsbruck

U13

1. SV Planegg / Krailling E.V.

2. FC Wacker Innsbruck

3. UNION Innsbruck

U14

1. Sportverein Innsbruck

2. TSV Murnau

3. juniorTeam Passeiertal

U15

1. Sportverein Innsbruck

2. TSV Murnau

3. IAC


35. Plastic2Fuel—Internationaler 33. upc tirol, Nachwuchscup, der UNION, 2017, Seite 2019, 14

Seite14

Das war das Turnier 2018: Fussballnachwuchs

feiert Fussballfest: größtes Hallenturnier

Westösterreichs mit toller

Bilanz

Bereits zum 34. Mal rollte der Ball in

Innsbruck zwischen Weihnachten und

Neujahr beim UPC Tirol int. Nachwuchscup

der UNION Innsbruck. 5 Turniertage,

7 Altersklassen und 132 Mannschaften

boten tolle Stimmung und viele strahlende

Kinderaugen.

Von den U9-Teams bis zu den U15-

Mannschaften spielten die Teams in der

Leitgebhalle und der Sporthalle Hötting

West. 132 Nachwuchsteams kämpften

dabei um Pokale und Medaillen und

zeigten vor allem viel Freude am Fussballsport.

Nach spannenden Spielen, vielen Toren

und tollen Momenten kann UNION Obmann

Herbert Lener eine tolle Bilanz

über die 34. Auflage des UPC Tirol Cups

ziehen: „Dank der zahlreichen Helfer

war alles bestens. Tolle Stimmung mit

Fairness und Respekt waren die beste

Werbung für den Nachwuchsfaussball.“

Die logistischen Herausforderungen für

die UNION-Familie waren zwar groß, das

positive Feedback der teilnehmenden

Mannschaften entlohnt das Team für

ihre Arbeit. „Die Kinder, Betreuer und

Fans haben sich wohl gefühlt, die Bedeutung

des Nachwuchsfussballes ist mit

dem Turnier deutlich unterstrichen worden.“,

stellt Herbert Lener weiter fest,

der sich vor allem über den verletzungsfreien

Turnierverlauf freut.

Am Ende konnte Herbert Lener die

Mannschaften und Fans bereits zur 35.

Auflage des UPC Tirol Cups einladen.

Auch 2019 wird der Ball in den Innsbrucker

Hallen wieder zwischen 26.12. und

30.12. rollen und der Fussballnachwuchs

im Mittelpunkt stehen.

Im Rahmen der Siegerehrungen konnte

Herbert Lener bekannte Persönlichkeiten

aus Gesellschaft und Sport begrüßen.

So überreichten u.a. Sport-UNION

Obmann Univ.Prof. Dr. Günter Mitterbauer,

StRin Elisabeth Mayr, UPC Tirol

Chef Marco Eder, WSG Wattens Spieler

Benni Pranter und Pascal Gründwald,

TFV-Obmann Jugend- und Breitensport

Günther Ringler, TT Sportchef Flo Madl,

WSG-Sportdirektor Stefan Köck, Oliver

Freudenschuß (Generali), Peter Abfalterer

(TFV Bezirksobmann) und Herbert

Hallegger (TFV) die Pokale und Medaillen.

Ausgezeichnet wurden außerdem

der beste Tormann, Verteidiger, Stürmer

sowie der Torschützenkönig und der

beste Spieler.

Jetzt geht’s los—2019 wir kommen.


35. Plastic2Fuel—Internationaler 33. upc tirol, Nachwuchscup, der UNION, 2017, Seite 2019, 15

Seite15

Infos & Tipps:

Alle Informationen zum UPC Nachwuchscup

2018 sind auch online auf

der Homepage upc-nachwuchscup.at

abrufbar.

Informationen zur Stadt Innsbruck

sind unter www.innsbruck.at abrufbar.

Die Organisationsteams des UPC

Nachwuchscup stehen in der Leitgeb

-Halle und in der Sporthalle Hötting

West bei Fragen gerne zur Verfügung.

Torschützen, Spielstände, die nächsten

Spiele und alle wichtigen Informationen

zum Turnierablauf werden

von den Hallensprechern laufend

durchgesagt.

Die UNION Innsbruck

freut sich

auch in diesem

Jahr den UPC

Nachwuchscup

organisieren zu

dürfen. Mit diesem

Turnier unterstreicht die UNION die

Bedeutung der Nachwuchsarbeit

und die Idee des Fussballs, als verbindender

Sport.

Mit der Kampfmannschaft in der

UPC Tirol Liga, sowie der 1b Mannschaften

und den Nachwuchsteams

ist die UNION Innsbruck ein stolzer

Teil der Tiroler Fussballfamilie. Infos

zur Union Innsbruck gibt auf Facebook

und im Internet.


35. Plastic2Fuel—Internationaler 33. upc tirol, Nachwuchscup, der UNION, 2017, Seite 2019, 16

Seite16


35. Plastic2Fuel—Internationaler 33. upc tirol, Nachwuchscup, der UNION, 2017, Seite 2019, 17

Seite17


35. Plastic2Fuel—Internationaler 33. upc tirol, Nachwuchscup, der UNION, 2017, Seite 2019, 18

Seite3 18


35. Plastic2Fuel—Internationaler 33. upc tirol, Nachwuchscup, der UNION, 2017, Seite 2019, Seite19


35. Plastic2Fuel—Internationaler 33. upc tirol, Nachwuchscup, der UNION, 2017, Seite 2019, Seite20


33. upc tirol, Internationaler Nachwuchscup, 2017, Seite 28

Teams in der Sporthalle

Hötting West

U15


35. Plastic2Fuel—Internationaler 33. upc tirol, Nachwuchscup, der UNION, 2017, Seite 2019, 22

Seite22


35. Plastic2Fuel—Internationaler 33. upc tirol, Nachwuchscup, der UNION, 2017, Seite 2019, 23

Seite23



35. Plastic2Fuel—Internationaler 33. upc tirol, Nachwuchscup, der UNION, 2017, Seite 2019, 25

Seite25


35. Plastic2Fuel—Internationaler 33. upc tirol, Nachwuchscup, der UNION, 2017, Seite 2019, 26

Seite3 26


33. upc tirol, Internationaler Nachwuchscup, 2017, Seite 30


35. Plastic2Fuel—Internationaler 33. upc tirol, Nachwuchscup, der UNION, 2017, Seite 2019, 28

Seite27 28


35. Plastic2Fuel—Internationaler 33. upc tirol, Nachwuchscup, der UNION, 2017, Seite 2019, 29

Seite28 29


33. upc tirol, Internationaler Nachwuchscup, 2017, Seite 12

Teams in der Sporthalle

Hötting West

U15

___________________________

Impressum: Herausgeber &

f.d.I.v.: Herbert LENER, FC Union

Innsbruck, c/o Herbert Lener,

Bienerstraße 18, 6020 Innsbruck;

Internet: www.union-ibk.at, Mail:

union-innsbruck@gmail.com;

Druck: Herneggerdruck, 6020,

Sondermagazin anläßlich 33. upc

tirol Nachwuchscup; ® 2017

___________________________


35. Plastic2Fuel—Internationaler 33. upc tirol, Nachwuchscup, der UNION, 2017, Seite 2019, 31

Seite31


35. Plastic2Fuel—Internationaler 33. upc tirol, Nachwuchscup, der UNION, 2017, Seite 2019, 32

Seite32



35. Plastic2Fuel—Internationaler 33. upc tirol, Nachwuchscup, der UNION, 2017, Seite 2019, 34

Seite34


35. Plastic2Fuel—Internationaler 33. upc tirol, Nachwuchscup, der UNION, 2017, Seite 2019, 35

Seite35


35. Plastic2Fuel—Internationaler 33. upc tirol, Nachwuchscup, der UNION, 2017, Seite 2019, 37

Seite37 36

Turnierregeln Hallenfußball

ZAHL DER SPIELER:

U11, U12, U13, U15 - 5 Feldspieler

plus Tormann.

U9 und U10 - 4 Feldspieler + Tormann.

Der Spielertausch kann beliebig

oft erfolgen; auch fliegender

Wechsel ist erlaubt. Sollte bei einem

fliegenden Wechsel die

Höchstanzahl der Spieler überschritten

werden, ist das Spiel zu

unterbrechen und mit einem indirekten

Freistoß vom Mittelpunkt

aus fortzusetzen.

AUSRÜSTUNG DER SPIELER:

Die Spieler dürfen nur solche

Schuhe tragen, die für das Spielen

in Sporthallen zugelassen sind

(Basketball- oder Turnschuhe mit

ausschließlich heller Sohle). Eine

2. Garnitur Dressenleibchen ist

unbedingt erforderlich. Lange Hosen

für Feldspieler sind verboten!

SPIELBEGINN:

Vor Spielbeginn wird von der Turnierleitung

festgelegt, welche

Mannschaft den Anstoß durchführt.

Bei der Ausführung beträgt

der Abstand des Gegners mindestens

5 Meter.

BALL IM UND AUS DEM SPIEL:

Jeder gegen die Bande oder Decke

gespielte Ball bleibt im Spiel

und kann daher von jedem Spieler

sogleich wieder gespielt werden.

Lediglich das zweimalige

Spielen des Balles durch den ausführenden

Spieler nach einem

Eckeinwurf, Freistoss, Seiteneinwurf

und Strafstoss ist verboten.

WIE EIN TOR ERZIELT WIRD:

Es gelten die offiziellen Spielregeln

für Fußball.

RÜCKPASSREGEL

(ABSICHTLICHES ZUSPIEL):

In den Bewerbsgruppen U7-, U8-,

U9- und U10 ist die Rückpassregel

zur Gänze aufgehoben.

VERBOTENES SPIEL UND UN-

SPORTLICHES VERHALTEN:

Die Bewertung des verbotenen

Spiels und des unsportlichen Betragens

erfolgt nach den offiziellen

Spielregeln für Fußball. Infolge

der größeren Gefährdung der

Spieler sind strenge Maßstäbe

anzulegen(hineingrätschen ist aus

Verletzungsgründen mit einem

indirektem Freistoss zu ahnden!).


33. upc tirol, Internationaler Nachwuchscup, 2017, Seite 30


35. Plastic2Fuel—Internationaler 33. upc tirol, Nachwuchscup, der UNION, 2017, Seite 2019, 39

Seite39 38

AUSSCHLÜSSE:

Neben dem Ausschluss für die

gesamte Spielzeit ist ein einmaliger

Zeitausschluss in der Dauer

von 2 Minuten vorgesehen. Dieser

einmalige Zeitausschluss ist

vom Schiedsrichter durch Anzeigen

mit der Hand und nicht

mittels blauer Karte zu verhängen.

Ein mit Roter Karte und mit

Zeitausschluss bestrafter Spieler

kann im Kinderfußball ( U7 –U12 )

durch einen anderen Spieler ersetzt

werden. Über die weitere

Spielberechtigung des ausgeschlossenen

Spielers entscheidet

die Strafinstanz. (Schiedsrichter in

Zusammenarbeit mit dem zuständigen

Turnierleiter)

ANSTOSS:

Nur indirekt. Die Entfernung des

Gegners bei der Ausführung eines

Freistoßes muss mindestens 5 m

betragen.

FREISTOSS:

Nur indirekt. Die Entfernung des

Gegners bei der Ausführung eines

Freistoßes muss mindestens 5 m

betragen.

STRAFSTOSS:

Der Strafstoss wird von der Strafstossmarke

durchgeführt. Mit

Ausnahme des Tormannes, der

sich auf der Torlinie aufzustellen

hat, müssen alle Spieler mit Ausnahme

des Schützen mindestens

5 m hinter der Strafstossmarke

Aufstellung nehmen.

SEITENEINWURF:

Überschreitet der Ball zur Gänze

die Seitenlinie oder die Bande,

wird das Spiel mit einem Einwurf

für die gegnerische Mannschaft

an der Stelle fortgesetzt wo der

Ball aus dem Spiel kam.

TORABSTOSS:

Der Torabstoß ist von einem beliebigen

Punkt des Strafraumes

vom Tormann auszuführen. Der

Ball kann durch Auswurf, Abstoß

oder Ausschuss ins Spiel gebracht

werden. Der Ball muss jedoch in

der eigenen Spielhälfte unter allen

Umständen von einem Spieler

berührt werden. Ist dies nicht der

Fall, ist das Spiel seitens des

Schiedsrichters zu unterbrechen

und auf der Mittellinie mit indirektem

Freistoss für die gegnerische

Mannschaft fortzusetzen.

Sobald der Tormann den Ball

fängt, ist die Regel "Torabstoß"

anzuwenden.


35. Plastic2Fuel—Internationaler 33. upc tirol, Nachwuchscup, der UNION, 2017, Seite 2019, 41

Seite41 39

ECKSTOSS:

Bei Spielen mit oder ohne Bande

ist der Eckstoss einen Meter von

der Bandenecke in Verlängerung

der Torlinie bzw. vom Schnittpunkt

Torlinie und Seitenlinie

auszuführen, wobei der Ball

durch Einwurf ins Spiel gebracht

wird (ÖFB- Beschluss vom

11.11.93).

ALLGEMEINES:

3, erfolgt bei einem Unentschieden

eine Verlängerung von 5 Minuten.

Nach jeweils 1 Minute

muss ein Spieler das Spielfeld verlassen,

hierfür wird das Spiel kurz

unterbrochen.

In der Verlängerung darf nicht

mehr gewechselt werden!

Das erste erzielte Tor entscheidet

das Spiel (Golden Goal).

Es darf kein Spieler in zwei

Mannschaften einer Altersgruppe

eingesetzt werden!

Eine ausgefüllte Teilnehmerliste

ist vor Spielbeginn bei der Turnierleitung

abzugeben.

Bei Punktegleichheit entscheidet

(1) das Torverhältnis, (2) die

mehrerzielten Tore und (3) die

direkte Begegnung.

Bei Entscheidungsspielen erfolgt

keine Verlängerung, sondern ein

7 Meter Schießen mit jeweils drei

Schützen pro Mannschaft.

Bei Gleichstand wird bis zur Entscheidung

fortgesetzt. Bei den

Finalspielen um die Plätze 1 und

Auf ein schönes & faires

Turnier,

Euer Organisationsteam.


33. upc tirol, Internationaler Nachwuchscup, 2017, Seite 28

Teams in der Sporthalle

Hötting West

U15

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine