TRENDYone | Das Magazin - Ulm - Februar 2017

trendyone

Sarah Nowak ist das neue Gesicht der Glacis-Galerie, Großes Faschings-Special, Segway, Ninebot und Hoverboard im Vergleich, Craft-Beer: Das Bier mit dem eigenen Charakter

KOSTENLOS | Februar 2017 | Ulm · Neu-Ulm

DAS NEUE GESICHT

DER GLACIS GALERIE:

Sarah

Nowak

Craft-Beer: Das

Bier mit eigenem

Charakter

Discount-

Fitnessstudios

im Vergleich


EDITORIAL

Helau und Alaaf liebe Leserinnen, Liebe Leser,

mit der fünften Jahreszeit beginnt ein buntes Treiben auf den Straßen.

Kostümierte, gut gelaunte Menschen, Faschingsumzüge und -feiern so

weit das Auge reicht. Damit Sie nicht den Überblick verlieren, haben wir uns

etwas ganz Besonderes einfallen lassen: In dieser Ausgabe finden Sie ein

Faschings-Special mit nützlichen Tipps in Sachen Schminke, den angesagten

Kostüm-Trends, Backrezepten für ihre Faschingsparty oder auch eine

ausführliche Übersicht über alle Events, die in Ihrer Umgebung stattfinden.

Außerdem stellen wir Ihnen sämtliche Faschingsvereine der Region sowie

ihre Prinzenpaare vor.

Für alle Technikbegeisterten gibt es einen großen Vergleich zwischen den

Trend-Fortbewegungsmitteln Segway, Ninebot und Hoverboard. Sind Sie

eher der Genießer, finden Sie in dieser Ausgabe interessante Fakten über

Craft-Beer, dem Bier mit dem eigenen Charakter.

Das neue Jahr beginnt nicht nur mit der fünften Jahreszeit, sondern auch für

einige mit guten Vorsätzen. Der wohl häufigste Vorsatz dürfte sein, mehr

Sport zu treiben. Viele nutzen den Start des neuen Jahres, um sich im Fitnessstudio

anzumelden. Doch wie soll man sich bei der Menge an Auswahl

für das Richtige entscheiden können? Wir haben Ihnen die Arbeit abgenommen

und die günstigsten Studios verglichen. Was dabei herausgekommen

ist und auf was Sie noch achten sollten, lesen Sie im Magazin.

Ab sofort haben wir einige Artikel mit einem QR-Code versehen. Sie können

ihn ganz einfach einscannen und erhalten zusätzliche Infos zum jeweiligen

Thema, wie Bildergalerien, Videos und Hintergrundinfos.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine schöne Faschingszeit und natürlich

viel Spaß beim Lesen der Februar-Ausgabe.

Ihr TRENDYone-Team

Geprüftes

IVW Mitglied

Gesamt-

Druckauflage:

40.813 Exemplare

(IVW 1. Quartal

2016)

IMPRESSUM

Titelfoto:

Glacis-Galerie

Verlag:

Ad can do GmbH & Co. KG

Zirbelstraße 51 a

86154 Augsburg

Umsetzung:

4creations.de | Christian Strohmayr

4

Druck:

pva Druck 4 und Medien-

Dienstleistungen GmbH

Industriestraße 15

76829 Landau/Pfalz

Bankverbindung:

Stadtsparkasse Augsburg

IBAN: DE34720500000000094441

BIC: AUGSDE77XXX

Die namentlich gekennzeichneten Beiträge stellen die

Meinung des Verfassers, nicht eine Stellungnahme von

TRENDYone dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte

und Fotos wird keine Haftung übernommen.

Honorierte Beiträge und Fotos gehen in den Besitz von

TRENDYone über. Höhere Gewalt entbindet Ad can do

GmbH & Co. KG von der Lieferungspflicht.

Bild- und Textquellen:

Andreas Elstner, Alexander Heinle, Bettina Jakob, Ann-Christin Joder,

Max Riedel, Sabine Roth, Dieter Schuster, Alex Schröder, Christian

Strohmayr, Jürgen Windisch, Franziska Niebert, Katharina Schlenz,

Olga Maschinskij, Felix Oechsler, Marcus Mayer, Saskia Lehl, Nicola

Beckers, Anne Päckert, Jennifer Mölter, fotolia, istockphoto, photo-cace,

pixelio,PR-Shots, Thinkstock

KONTAKT

Telefon: (0821) 45 54 54 - 0

Fax: (0821) 45 54 54 - 11

E-Mail: info@trendyone.de

Anzeigenbuchung: anzeigen@trendyone.de

Redaktion: redaktion@trendyone.de

Grafik: grafik@trendyone.de

Distribution: logistik@trendyone.de

Social Media: socialmedia@trendyone.de

Bewerbungen: karriere@trendyone.de


Lokales

++++++++++++++++++ Shortnews ++++++++++++++++++

Aktive Unterstützung des Vereins

SSV Ulm 1846 e.V. mit neuem Sponsor

Mit dem SSV Ulm 1846 e.V. unterstützt Möbel Mahler neben

ratiopharm ulm oder den Donau Devils des VfE Ulm e.V. ab

sofort eine weitere beliebte Sportmannschaft in der Region.

Die neue Partnerschaft umfasst vielfältige Werbemaßnahmen

in Print- und Online-Medien

sowie während der Spiele im Donaustadion.

Neues Gesicht für die

Glacis-Galerie

Thomas Oelmayer, Vorstandsmitglied

beim SSV Ulm, freut

sich über die neue Kooperation:

„Die Partnerschaft mit Möbel

Mahler läuft vom Start weg sehr

gut. Neben dem klassischen

Sponsoring freut sich unser Verein

natürlich auch über Vergünstigungen

im Möbelhaus.“

Sarah Nowak ab Februar auf allen

Werbemitteln des Centers zu sehen

Dies gaben Playmate Sarah Nowak sowie Center Manager

Tim Mayer am 24. Januar während eines Foto-Shootings der

neuen Werbekampagne in der Glacis-Galerie bekannt.

Lange blonde Haare, Witz, Charme und Humor, das alles und

noch viel mehr hat die gebürtige Günzburgerin zu bieten.

Mit 350.000 Followern auf Instagram und über 24 Millionen

Klicks auf YouTube ist Sarah

Nowak die absolute Social

Media Queen und eines der

beliebtesten Testimonials

für Fashion und Beauty.

„Diese Eigenschaften machen

Sarah Nowak zur idealen

Repräsentantin der Glacis-Galerie.

Neu-Ulm kann

sich also freuen, denn mit

Sarah Nowak ist seit Jahren

mal wieder eine authentische

Persönlichkeit da, die

sich durch ihre ehrliche und

aufrichtige Art auszeichnet“,

so das Unternehmen.

Umbau im Iller-Center

Kunden shoppen in Containern

Seit Januar laufen die Bauarbeiten im Iller-Center. Vier Läden

kommen deshalb im anschließenden Container-Bau

unter: Depot, Tabakwaren Wolf, Vodafone und Schuh- und

Schlüsseldienst Uslu. Andere betroffene Geschäfte sind auf

alternative Standorte ausgewichen, wie der Asia-Imbiss

„Kim Long“, der sich nun im rückwärtigen Müller-Gebäude

befindet. Zusätzlich wird in den Räumen des ehemaligen

Modepark Röthers gesägt, geschraubt und gehämmert: Dort

sollen künftig neben S.Oliver und Wäschehersteller Schiesser

zwei weitere Mieter unterkommen, die derzeit noch nicht

feststehen. Alle Bauarbeiten sollen bis 2017 abgeschlossen

sein.

Neues Parkkonzept in der

Neu-Ulmer Innenstadt

Verlängerte Bewirtschaftungszeiten und mehr

Parkmöglichkeiten

Seite Mitte Januar werden die

unterschiedlichen Maßnahmen,

die im Sommer vergangenen

Jahres vom Neu-Ulmer Stadtrat

beschlossen wurden, umgesetzt.

Sie sollen zur Verbesserung

der Parksituation, vor allem

für Anwohner, im Innenstadtgebiet

beitragen. Darunter sind

verlängerte Bewirtschaftungszeiten

für Besucher, mehr Parkmöglichkeiten

für Anwohner

und gebührenfreies Parken für

Fahrzeuge mit E-Kennzeichen.

Zusätzlich passt die Stadtverwaltung

auch die Parkzonen im

Innenstadtbereich an.

Bildquelle: Alexander Kaya

Lesen Sie mehr dazu in der

März-Ausgabe unseres Magazins.


Weiter geht’s auf SWU.de

Auf „Surfboy_ 27“

ist nicht immer

Verlass. Auf SWU

Nahverkehr

dagegen schon.

Für alle, die den passenden Anschluss suchen: Zwölf Buslinien

und eine Straßenbahnlinie verbinden die Region.

Verlass dich drauf.


Lokales

Spaß, Action und Entspannung

Das Donaubad in Neu-Ulm

Das Donaubad hat unter neuem Betreiber seit 29. Dezember 2016

geöffnet. Profitieren Sie von deutlich familienfreundlicheren und

attraktiveren Preisen und erleben Sie das Bad in einem neuen Erscheinungsbild.

Zuletzt wurden auch die Temperaturen der Becken nochmals

erhöht.

Zeit für Spaß&Action im Erlebnisbad

mit Wellenbecken, Rutschenanlage

(3 Rutschen), Strömungskanal, Entspannungsbecken,

25-m-Schwimmerbecken,

Dampfbad und Kleinkinderbereich.

Bei etwa 35 Grad warmem

Thermalwasser stehen im Thermalbereich

auch zwei weitere Becken mit

Sprudelliegen sowie Massagedüsen

zur Verfügung. Für Familien lohnt sich

besonders der Familientag am Freitag

und für Sportler der Sportschwimmertarif.

Im Sommer ist im Erlebnisbad-Eintrittspreis

auch der kostenlose

Übertritt ins Donaufreibad

mit 50m-Becken, Sprungturm mit 6

Sprunghöhen, Kinderbereich und großer

Liegewiese inbegriffen.

Zeit für Ruhe&Entspannung finden Sie

in der Saunalandschaft. Eingeheizt wird

in Finnischer-, Vier-Jahreszeiten-, Sudhaus-,

Blockhaus-, Münsterblick- und

Biosauna. Neben Dampfbad, Meditationsraum

und Entspannungsbecken

gibt es tolle weitere Angebote, wie z.B.

die monatlichen Saunaabende oder

das Entspannungsprogramm mit Yoga

und Autogenem Training. Ein weiteres

Highlight sind die ständig wechselnden

Dampfbadanwendungen/-peelings.

Zur Donaubad-Anlage gehört auch eine

Eissportanlage mit zwei Eisflächen,

welche im Winter von Oktober bis März

zur Verfügung steht. Hier findet jeden

Samstag auch die Eisdisco mit DJ &

Lichteffekten statt.

GEWINNSPIEL

Wir verlosen:

4 x Familie groß Tag Bad

6 x 2 Tickets Erwachsener Tag Bad

3 x 2 Tickets Erwachsener Tag Sauna

Einfach eine E-Mail mit dem Betreff

„Donaubad“ und Ihrem Lieblingsgewinn an

socialmedia@trendyone.de schicken.

Die Universität Ulm wird 50

50 Jahre Wissen²: Mit feierlichem Programm ins Jubiläumsjahr

In diesem Jahr feiert die Universität Ulm ihr 50-jähriges Bestehen. Im

Jubiläumsjahr wird allen Interessierten ein umfangreiches Programm

geboten – von allgemeinverständlichen Vorträgen über eine lange Nacht

der Wissenschaft bis zu kulturellen Veranstaltungen.

Offizieller Auftakt und feierlicher Höhepunkt

des ersten Halbjahres sind

Festakt und Universitätsball

zum Gründungstag:

Am Freitag, 24. Februar,

feiert die Universität im

Congress Centrum Ulm

(CCU) ihren runden Geburtstag

hinein. Zum

Festakt haben sich prominente

Gratulanten

wie Ministerpräsident

Winfried Kretschmann,

Ulms Oberbürgermeister

Gunter Czisch sowie

der Festredner Professor

Peter Strohschneider,

Präsident der Deutschen

50 JAHRE

UNIVERSITÄT

ULM

JUBILÄUMS-

PROGRAMM

01 - 06 | 2017

Forschungsgemeinschaft (DFG), angesagt.

Der Ball im Einsteinsaal

startet ab 18:30 Uhr

mit einem Sektempfang

und einem mediterranen

Buffet. Anschließend bittet

die Tom Lehner Band

zum Tanz, und SWR-Moderatorin

Maren Haring

führt durch ein abwechslungsreiches

Showprogramm.

Weiterhin beweisen die

von den Highlights der

Physik bekannten Regensburger

Experimentalphysiker „Ur-

Phis“, wie unterhaltsam ihr Fach sein

kann, und der Gedankenleser/Mentalist

Dr. Florian Ilgen wird das Publikum

verblüffen.

Auch fürs zweite Halbjahr sind etliche

Höhepunkte geplant. Allen voran der

Festakt zum 50. Jahrestag der Universität

am 21. Juli, gefolgt von einer

„Langen Nacht der Wissenschaft“ mit

Führungen, Experimentalvorlesungen

und einem Science Slam. Darüber hinaus

sollten sich Freunde der Universität

beispielsweise das Zukunftsforum der

UUG am 13. Oktober vormerken.

Aktuelle Informationen zum Universitätsjubiläum

und zum Programm gibt

es auf der Jubiläums-Webseite

www.uni-ulm.de/50jahre.

| 1


Lokales

Ulmer Geschwister bei „The Biggest Loser“

Der Kampf um die Kilos geht in die nächste Runde

Bildquelle: SAT.1

Am 15. Januar startete die neue Staffel der TV-Show „The

Biggest Loser“. Mit dabei sind diesmal zwei Geschwister

aus Ulm. Zusammen wollen Rosa und Giuseppe rund

170 Kilo abnehmen und die Siegprämie in Höhe von 50.000

Euro gewinnen.

Rosa und ihr 38-Jähriger Bruder

Giuseppe kämpfen in der Sendung als

Geschwister-Team gegen 16 weitere

Kontrahenten um die Kilos. Das Ausgangsgewicht

der 29-Jährigen liegt bei

137,3 kg - das von Giuseppe

bei 202,6 kg. Die Ulmerin

hat Großes vor, sie will

ihr Gewicht nahezu

halbieren: „Mein Zielgewicht

wären 70

kg.“ Ihr Bruder, der

als Webdesigner arbeitet,

war früher ein

sportlicher Mensch.

An der Abnehmshow

nimmt er teil, weil er sein

Leben verändern

will. „Ich würde gerne

dorthin, wo ich

mit 20 Jahren war,

deshalb bin ich hier bei

,The Biggest Loser’.“

Giuseppe´s

Wunsch ist es, wieder

Kampfkunst trainieren

zu können. Dafür hat

er sich vorgenommen

ganze 103 kg

abzuspecken.

Die Trainer machen

den Kandidaten ordentlich

Feuer unter dem Hintern

und sorgen dafür, dass sie

Topleistungen erzielen.

Die größte Motivation

von Rosa sind ihre

kleinen Zwillinge.

„Ich merke, dass ich

vieles nicht machen

kann, was andere

Mütter machen können“,

sagt sie. Die Werbegrafikerin

hat zudem

noch einen Wunsch: Sie möchte

für die bevorstehende Hochzeit mit

ihrem Freund schlank werden, um ein

tolles Brautkleid tragen zu können.

Das Wetteifern um die größte Gewichtsabnahme

und wie sich die beiden

Ulmer darin schlagen, ist jeden

Sonntag im Fernsehen auf SAT.1 zu

sehen.


+++ Special +++

Prinzenpaare 2017 der Region

Faschingszeit in Ulm und um Ulm herum

Egal ob Karneval, Fasching oder Fastnacht – eines haben die Begriffe auf jeden Fall gemeinsam: Sie bringen Farbe

in die dunkle Jahreszeit. Seit dem 11. November ist die Karnevalsaison in vollem Gange, Ende Februar geht sie

dann in die finale Phase. Damit Sie dafür top vorbereitet sind und keinen Trend verpassen, haben wir für Sie alles

Wichtige von aktuellen Kostümtrends, über hilfreiche Schminktipps bis hin zu allen Events in der Region zusammengefasst.

Außerdem stellen wir Ihnen die Faschingsvereine der Region mit ihren amtierenden Prinzenpaaren vor.

Carnevals Club

Illertal Senden e.V.

Leipheimer

Haufen e.V.

Pfuhler Seejockel

e.V.

Laudonia

Prinzenpaar:

Prinzessin Sarah I. mit Kinderprinzenpaar

Fabian I. und

Prinzessin Tamara I.

Programm:

Unter dem Motto „Hollywood“

feiert der Carneval Club Illertal

Senden in diesem Jahr seine

zweite Kinderprunksitzung im

Bürgerhaus in Senden.

Prinzenpaar:

Prinzessin Jenny I. und Prinz

Mehmet I.

Programm:

Mit Gardetanz, Akrobatik,

Show und Wortwitz erleben

die Zuschauer der Prunk- und

Fremdensitzung ein schönes

und kurzweiliges Programm.

Ein weiterer Höhepunkt des

Vereins ist in diesem Jahr die

4. Leipheimer Schlagernacht.

Prinzenpaar:

Prinzessin Ingrid I. und Prinz

Wolfgang III.

Programm:

Das Motto der Kampagne

2016/2017 lautet „Närrisches

Gruselkabinett“. Ganz nach

diesem Thema können sich

Besucher auf spektakuläre

Auftritte freuen.

Prinzenpaar:

Prinzessin Marina I. und Prinz

Sven I.

Programm:

„Blunz, blauz – hei hei“ heißt

es auch in diesem Jahr wieder

bei der Laudonia. Mit vielen

tollen Momenten, unvergesslichen

Auftitten und jede

Menge Spaß starten sie in die

Laudonia-Saison 2016/2017.

Greane Krapfa

Oberelchingen

Kuhbergverein

1912 Ulm e.V.

Unterelchinger

Carnevalsverein e.V.

Ulmer Donauhexen

Prinzenpaar:

Prinzessin Larissa I. und Prinz

Thomas IV.

Programm:

Die Greana Krapfa

Oberelchingen sind in diesem

Jahr Ausrichter der 7. Schwaben

Prunksitzung am 19.

Februar.

Prinzenpaar:

Spätzin Lisa I. und Spatz

Matthias I.

Programm:

„ 55 Jahre KU11... Einfach

Märchenhaft“ – ganz nach

diesem Motto können sich

Zuschauer auf märchenhafte

Auftritte freuen. Höhepunkt

ist die alljährliche Prunksitzung

in der Weststadthalle.

Prinzenpaar:

Prinzessin Carina I. und Prinz

Waldemar I.

Programm:

„Narro Helau“ heißt es auch

in diesem Jahr wieder beim

„Storchaneascht“ des UECV.

Mit der Prunksitzung am

29. Januar starten sie in die

Kampagne 2016/2017.

Prinzenpaar:

-

Programm:

Highlight des Vereins ist

in diesem Jahr der Ulmer

Hemdglonker mit einem

kleinen Nachtumzug durch

die Ulmer Altstadt am rußigen

Freitag. Hier zu sind alle

Bürger herzlich eingeladen,

um am Umzug im Nachthemd

und mit Lärminstrumenten

teilzunehmen.


+++ Special +++

Närrische Snacks

Süße Versuchungen zur Faschingszeit

Krapfen, Berliner, Pfannkuchen oder Kreppel – egal wie man es nennt, eines haben die süßen Hefeteiggebäcke

gemeinsam: Sie dürfen auf einer Faschingsfeier auf keinen Fall fehlen. Ob mit Marmelade, Pflaumenmus,

Vanillecreme, Nougat oder Eierlikör, dem Geschmack sind heutzutage fast keine Grenzen gesetzt. Mit dem

folgenden Rezept bekommen Sie das Traditionsgebäck ganz einfach selber hin.

Zutaten (für ca. 30 Mini-Berliner)

1 Würfel frische Hefe

100 ml lauwarme Milch

50 g feinster Zucker

500 g Mehl

2 Eier

3 Eigelb

1 Päckchen Vanillinzucker

60 g weiche Butter

abgeriebene Schale von ½ Zitrone

1 Prise Salz

ca. 1,5 l Pflanzenöl zum Frittieren

1 Glas Himbeer-Fruchtaufstrich o.ä.

ca. 200 g Puderzucker

Für den Vorteig Hefe in Milch hineinbröseln und unter Rühren

auflösen. Mit 1 TL Zucker und 80 g Mehl verrühren. Dann für ca. 15

Minuten gehen lassen. Danach das restliche Mehl, den restlichen

Zucker, die übrigen Teigzutaten und den Vorteig in eine Schüssel

geben und alles verkneten. Die Teigmasse erneut 15 Minuten

gehen lassen, dann kurz mit den Händen kneten, wieder abdecken

und weitere 15 Minuten gehen lassen. Anschließend Teig ca. 1,5

cm dick ausrollen und Kreise ausstechen (ca. 5 cm ∅). Teigkreise

mit einem Geschirrtuch abdecken und eine Stunde gehen lassen.

Pflanzenöl in einem großen Topf erhitzen. Kreise einzeln vorsichtig

hineingleiten lassen und von jeder Seite 1-2 Minuten frittieren.

Anschließend herausheben und etwas trocken tupfen. Im letzen

Schritt Himbeer-Fruchtaufstrich in einen Spritzbeutel geben und

jeweils etwas davon seitlich in die Berliner hineinspritzen. Puderzucker

darüber geben und genießen.

ZUM VIDEO...


+++ Special +++

Karnevalsknigge

Was ist erlaubt, was nicht?

Auch wenn man während der Faschingssaison in eine Art andere „Rolle“

schlüpft, heißt das nicht, dass automatisch alles erlaubt ist. Für

die sogenannte „fünfte Jahreszeit“ gelten einige Dos & Don’ts – auf

der Faschingsparty, dem Faschingsumzug als auch im Büro.

Als oberstes Gebot gilt es natürlich, nie

ohne Kostüm zum Karneval zu kommen,

denn das wird nicht ohne Grund

als Stimmungskiller unter den Feiernden

angesehen. Lassen Sie jedoch unnötigen

Ballast zu Hause.

Taschen und Rucksäcke

können leicht abhanden

kommen und sind außerdem

eine Einladung für jeden

Taschendieb.

Egal, ob kurzes Kleidchen

oder Nonnenrobe: An Karneval

müssen Sie damit rechnen, das

ein oder andere Bützje abzubekommen

– eine Geste, die besonders im Kölner

Karneval ihre Tradition findet. Unter

Bützje versteht man ein Küsschen auf

die Wange als ein Zeichen der Freundschaft.

Aber aufgepasst! Es sollte auch

nur bei dieser freundschaftlichen Geste

bleiben – Grapschen oder sexistische

Sprüche muss man bzw. Frau sich auf

keinen Fall gefallen lassen.

Ein weiteres No-Go an Fasching ist das

Urinieren in der Öffentlichkeit. Auch

wenn das beim Faschingsumzug oft

die bequemste Variante sein mag, ist

es nach wie vor verboten. Wer dabei

WEIBERFASCHING & ROSENMONTAG

SIND KEINE GESETZLICHEN

FEIERTAGE!

erwischt wird, muss wegen „störenden

Verhaltens in der Öffentlichkeit“ bis zu

100 Euro Strafe zahlen.

Doch auch im Büro gilt es, an Karneval

die Etikette zu wahren. Grundsätzlich

sollte man mit den Vorgesetzten besprechen,

ob eine kleine Faschingsfeier

im Büro veranstaltet werden darf oder

nicht und in welchem Rahmen diese

stattfindet. Klären Sie außerdem, ob

Verkleidungen erwünscht sind, um

unliebsame Überraschungen zu vermeiden.

Gerade in Betrieben mit Kundenkontakt

kann ein Kostüm schnell

unangebracht sein. Achten Sie darauf,

dass Sie auch im Falle einer Feier seriös

bleiben, egal ob es das Kostüm, das

„Bützen“ oder auch den Alkoholkonsum

betrifft. Herrscht am Arbeitsplatz

ein Alkoholverbot, so kann ein Verstoß

zu einer Abmahnung führen.

Auch wer morgens mit

Restalkohol im Büro erscheint,

kann abgemahnt

werden.

Wenn Sie sich am Weiberfasching

einen Spaß machen

wollen Ihrem Chef die

Krawatte abzuschneiden, sollten Sie

diesen vorher fragen. Im Zweifelsfall

verpflichten Sie sich zum Schadenersatz.

Achtung: Weiberfasching sowie Rosenmontag

sind keine gesetzlichen Feiertage.

Wer also ausgiebig Karneval feiern

möchte, muss sich an diesen Tagen

freinehmen.


+++ Special +++

Schminkideen für den Fasching

Wie Sie sich für Ihren Auftritt vorbereiten

Wer sich zum Fasching verkleiden möchte, braucht neben dem

perfekten Outfit auch das richtige Make-Up. Soll es passend zum

Tom&Jerry-Kostüm ein Katzen-Make-up werden? Oder möchten

Sie sich doch lieber als eine zierliche Fee schminken? Wir geben Ihnen die

Schminktipps für Ihren Faschings-Look.

Katzen Make-up

Benötigt werden die Schminkfarben

schwarz, weiß und wahlweise braun

oder grau, Eyeliner, Wimperntusche,

Make-up.

Nachdem Sie Ihr Gesicht mit Make-up

grundiert haben, schminken Sie sich

Ihre Augen und Nasenpartie entweder

braun oder grau. Betonen Sie Ihre

Augenbrauen mit der schwarzen Farbe,

um sie hervorzuheben. Anschließend

wenden Sie die Cat Eye Optik

an. Umrahmen Sie hierzu Ihre Augen

komplett mit dem schwarzen Eyeliner

und ziehen Sie den Lidstrich an den

äußeren Augenwinkeln übertrieben

hinaus. Erzielen Sie den Cat Eye Effekt,

indem Sie auch im inneren Augenwinkel

den Eyeliner verstärken.

Setzen Sie dann weiße Akzente. Als

nächstes malen Sie die Schnauze. Hierzu

werden die Nasenspitze und die Lippen

schwarz angemalt und mit einem

senkrechten Strich verbunden. Zuletzt

werden die Schnurrhaare aufgezeichnet.

Schminken Sie über der Oberlippe

ein paar Punkte und ziehen davon Striche,

die als Schnurrhaare dienen, über

die Backe.

Falls Sie keine Schminkfarben zur Hand

haben, können Sie den Look auch nur

mit einem Eyeliner und ohne farbliche

Akzente schminken.

Zauberhaftes Feen-Make-up

Hier werden verschiedene Lidschatten

in Grüntönen, ein Eyeliner, kleine aufklebbare

Steinchen, künstliche

Wimpern, Glitzerspray

und Make-up benötigt.

Die Grundierung

erfolgt mit einem

Make-up, das zum

Hautton passt.

Dann geht es auch

schon an die Tinkerbell-typische

Farbe. Tragen Sie im

inneren Augenwinkel

ein helles Grün auf. Der

Rest des Lids wird mit einem

dunkleren Grün geschminkt. Achtung:

Wählen Sie kein zu dunkles Grün - die

Farbe sollte trotzdem noch knallig sein.

Entlang des unteren Augenlids fahren

Sie mit dem dunkleren Grün fort, tragen

Sie die Farbe bis zum inneren Augenwinkel

auf, sodass das Auge grün

umrundet ist.

Ziehen Sie anschließend mit dem Eyeliner

einen Lidstrich und kleben Sie

sich die künstlichen Wimpern auf. An

der unteren Wasserlinie können Sie

schwarzen oder grünen Kajal auftragen,

um das Ergebnis

zu verstärken.

Zuletzt kleben

Sie kleine – im Idealfall

grüne – Glitzersteinchen

auf: Auf der einen

Seite oberhalb entlang der

Augenbraue und auf der anderen Seite

unterhalb des Auges entlang des Wangenknochens.

Um das Ergebnis zu vervollständigen,

können Sie Glitzerspray

für das Dekolleté verwenden.

Wenn Sie keine Deko-Steinchen,

künstliche Wimpern und Glitzerspray

zur Hand haben, sollte der starke, knallig

grüne Lidschatten ausreichend sein,

um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Lassen

Sie hierbei Ihrer Kreativität freien

Lauf.

ZUM VIDEO...


+++ Special +++

Kostümtrends 2017

Das trägt man diesen Fasching

Hexe, Clown oder Superheld? Diese Kostüme tummeln sich auf fast

jeder Party. Doch für alle, die es etwas ausgefallener wollen, haben

wir die trendigsten Ideen unter die Lupe genommen.

Kindheitshelden

Deutlich herauskristallisiert hat sich

während der aktuellen Faschingssaison,

dass Kostüme, die jeder schon

mal gesehen oder getragen hat, nicht

mehr positiv auffallen. Stattdessen

kann man mit einer

kleinen Reise in

die Vergangenheit

kostümtechnisch

besonderes

punkten. Besonders

angesagt

sind Helden der

Kindheit wie Pippi

Langstrumpf,

Tom & Jerry, die

Schlümpfe, die

Familie Feuerstein

oder die

Figuren der Sesamstraße.

Doch

Cowboys & Indianer

haben sich

über Jahrzehnte

als echte Klassiker

bewährt

und erfreuen sich

auch heute nach wie vor

großer Beliebtheit bei

Groß und Klein.

Fabelwesen

und Fantasygestalten

Der Einhorntrend

war im

letzten Jahr

kaum zu übersehen.

Auch in

Sachen Verkleidung

setzt sich dieser

Trend nun durch.

Das Fabelwesen zählt zu

den größten Kostümtrends 2017.

Aber auch Fantasygestalten wie Feen

oder Elfen werden auf den diesjährigen

Veranstaltungen des Öfteren zu sehen

sein. Bei dieser Art von Kostüm lässt

sich Kreativität besonders ausleben.

Mit den passenden Accessoires lassen

sich die ausgefallenen Roben zusätzlich

individualisieren und sorgen für einen

einzigartigen Auftritt.

Wem das noch nicht reicht, der kann

durch Glitzern,

Funkeln

oder Leuchten

die Aufmerksamkeit

auf

sich lenken. Denn

LED-Anzüge sind so

angesagt wie nie. Egal

ob als Jacke, Weste oder

Hut – durch die blinkenden Elemente

ist man der Hingucker auf jeder

Veranstaltung.

No-Go auf der Faschingsfeier

Meiden sollten Sie in diesem Jahr das

Kostüm eines Horror-Clowns. Nach

den zahlreichen Schock-Auftritten machen

Sie sich und Mitfeiernden keine

Freude mit solch einem Outfit.

Für diese Kostüme entscheiden sich 2017 viele TRENDYone-Leser

Die 5. Jahreszeit ist schon in vollem

Als was verkleiden Sie sich Fasching?

10

Gange. Wir haben deshalb die User befragt

als was sie sich zur diesjährigen

Polizist/in

Indianer/in

Faschingszeit verkleiden. Hier ist das Ergebnis

Cowboy

der Umfrage.

Einhorn

Pilot

8

The Joker aus Batman

Super Mario

ZUR UMFRAGE...

Fred Feuerstein

Biene

5

3

9,9% 9,0% 6,3% 5,4% 4,5% 4,5% 3,6% 3,6% 3,6%

!1


Fitness & Gesundheit

Fitness-Discounter im Vergleich

So finden Sie das passende Fitnessstudio

Das neue Jahr hat begonnen – die perfekte Gelegenheit seinen inneren

Schweinehund zu überwinden und die guten Vorsätze in die Tat umzuwandeln.

Der Winter eignet sich hervorragend um seinen Körper für

den kommenden Sommer optimal in Form zu bringen. Doch das nasskalte

Wetter lädt so gar nicht ins Freie ein - deshalb geben wir einen Überblick der

Fitness-Discounter in Ulm und Neu-Ulm im direkten Vergleich.

Discount-Fitnessstudios

Den Begriff Discounter kennen viele

Verbraucher bereits aus dem Einzelhandel,

wo große Stückzahlen bei

schmalem Sortiment preisgünstig angeboten

werden. Seit einigen Jahren

ist dieser Trend auch im Fitnessmarkt

angekommen. Wie der Name schon

verrät, kann in einem Discount-Fitnessstudio

zu vergleichsweise günstigen

Preisen trainiert werden. Im Gegensatz

zu den Premium-Studios kann

man dort aber natürlich keinen Wellnesstempel

oder besonders personalintensive

Trainingsangebote erwarten.

Meist bieten diese günstigen Studios

eine breite Auswahl an Fitnessgeräten

und umfangreiche Öffnungszeiten, auf

umfangreiche Kursprogramme oder

eine Sauna muss man dafür aber meist

verzichten. Und auch wer nach dem

Training auf eine lange heiße Dusche

spekuliert, sollte sich vorher informieren,

ob diese im Preis inbegriffen ist.

Letztendlich sollte jeder für sich entscheiden,

ob er den Fokus rein auf ein

effektives Training legt oder ob man

den Gang zum Fitnessstudio mit einem

Wellness-Erlebnis verbinden möchte.

Denn häufig nimmt man eine Vielzahl

der Leistungen und Angebote gar nicht

in Anspruch. Daher sollte man sich bereits

vorab Gedanken machen, welche

Angebote für einen persönlich wichtig

sind.

Training im Fitnessstudio hat Vorteile

Alleine Sport machen – wer mag das

schon? Oft lässt man das Training

ausfallen, weil niemand da ist, der die

sportliche Aktivität beobachtet. Diese

Problematik kann in einem Sportstudio

vorgebeugt werden. Es sind immer

genügend Leute da, die allein mit ihrer

Anwesenheit die nötige Disziplin und

den Ansporn erteilen um die vorgenommen

Übungen korrekt und fleißig

auszuführen. Ein weiterer Vorteil ist die

Vielfalt der Geräte, Egal ob Kraft- oder

Cardio-Geräte, Crosstrainer, Laufband

oder Langhanteln - in einem Fitnesscenter

ist alles Notwendige vor Ort.

Darauf sollte man bei der

Auswahl achten

Um auf Dauer die Freude an der Bewegung

nicht zu verlieren, sollten bei der

Auswahl nach dem richtigen Ort zum

Trainieren einige Punkte beachtet werden:

Probetraining

Eigentlich jedes Fitnessstudio bietet

ein kostenloses Probetraining an. Dieses

sollte man unbedingt wahr nehmen,

um während einer Einweisung

sowohl die Geräte zu testen als auch

von einem Trainer die für das individuell

gewünschte Trainingsziel passenden

Übungen erklärt zu bekommen.

Kraft- und Cardio-Geräte

Stehen genügend Fitnessgeräte zur

Verfügung? Sonst kann es passieren,

dass man gerade abends zu den

Stoßzeiten – wenn am meisten los ist

– warten muss. Cardio-Geräte eignen

sich gut zum Aufwärmen sowie das

Ausdauertraining und sollten deshalb

immer mit in die Trainingseinheit eingebunden

werden.

Bei den Kraftgeräten sollte darauf geachtet

werden, dass die Sitze oder Rückenlehnen

individuell einstellbar sind.

Nur so können die Übungen korrekt

ausgeführt und der gewünschte Trainingseffekt

erzielt werden.

Vertragsdetails

Über alle Vertragsbedingungen wie

Mindestlaufzeit, Kündigungsfrist und

Mitgliedsbeitrag sollte man vor Abschluss

informiert sein um Missverständnissen

aus dem Weg zu gehen.

Versteckte Kosten

Achtung vor Kostenfallen! In den Allgemeinen

Geschäftsbedingungen (AGB)

verstecken sich oft Kosten, die über

den vermeintlich vereinbarten monatlichen

Preis hinausgehen. Einige Fitnessstudios

werben mit extrem günstigen

Wochen- oder Monatspreisen zu

denen jedoch oft sogenannte Traineroder

Servicepauschalen hinzukommen.

Wir haben vier Fitness-

Discounter in Ulm und Neu-

Ulm verglichen:

TRENDYone Fitness

Das TRENDYone Fitness in Ulm ist das

neueste Studio in unserem Vergleich.

Bei einem Mitgliedsbeitrag von nur

4,99 Euro pro Woche sind die Nutzung

der Duschen, eine Wasserflat und die

Möglichkeit des Vibrationstrainings

sogar bereits enthalten. Es verfügt zudem

über sehr viele kostenfreie Parkplätze

(3 Std.) sowie über eine neue

und moderne Ausstattung. Die einmalige

Aufnahme- und Kartengebühr

beträgt insgesamt 18,90 Euro. Servicegebühren

sind nicht zu entrichten.

Aus den vorangegangenen Werten ergeben

sich Gesamtkosten in Höhe von

umgerechnet 23,20 Euro pro Monat im

ersten Vertragsjahr.

Clever Fit Ulm

Das Clever Fit berechnet einen Mitgliedsbeitrag

in Höhe von 24,90 Euro

pro Monat. Die Nutzung der Duschen

ist inklusive. Gegen Aufpreis hat man

die Möglichkeit des Vibrationstrainings

und einer Wasserflat. Die Ausstattung

dieses Studios ist mit „sehr gut“ zu

Bildquelle: TRENDYone Fitness


Fitness & Gesundheit

Bildquelle: firstgym Bildquelle: Clever Fit

bewerten, allerdings stehen leider nur

sehr wenig eigene Parkplätze zur Verfügung.

Mit einer Aufnahmegebühr von

insgesamt 39,80 Euro sowie den halbjährlichen

Servicegebühren in Höhe von

jeweils 19,90 Euro lassen sich Gesamtkosten

von umgerechnet 31,53 Euro

pro Monat im ersten Vertragsjahr kalkulieren.

Mc Fit Neu-Ulm

Das Mc Fit stellt einen monatlichen

Mitgliedsbeitrag in Höhe von 19,90

Euro in Rechnung. Die Nutzung der

Duschen ist im Preis mit inbegriffen.

Zusatzleistungen wie das Vibrationstraining

und eine Wasserflat sind

dort nicht möglich. Mit der einmaligen

Aufnahme- und Kartengebühr von

19,00 Euro lassen sich umgerechnet

21,48 Euro Gesamtkosten im ersten

Vertragsjahr errechnen. Es sind keine

versteckten Kosten vorhanden, jedoch

wurde das Studio länger nicht mehr

modernisiert.

DISCOUT-FITNESSSTUDIOS IM VERGLEICH

TRENDYone

Fitness Ulm

First Gym Ulm

Mit monatlichen Gesamtkosten von

umgerechnet 14,62 Euro im ersten Jahr

ist das First Gym der günstigste Anbieter

in unserem Vergleich. Allerdings hat

das Studio dafür die kürzesten Öffnungszeiten

(siehe Tabelle), was die

Flexibilität der eigenen Trainingsmöglichkeiten

durchaus einschränkt. Der

Mitgliedsbeitrag beträgt bei 12-monatiger

Vertragslaufzeit lediglich 2,99

Euro pro Woche. Vibrationstraining

ist im Preis enthalten. Eine Wasserflat

kann gegen Aufpreis dazu gebucht

werden. Die Aufnahme- und Kartengebühr

beträgt hier einmalig 19,90 Euro.

Clever Fit Ulm Mc Fit Neu-Ulm First Gym Ulm

Mitgliedsbeitrag 4,99 € / Woche 24,90 € / Monat 19,90 € / Monat 2,99 € / Woche

Aufnahme- und

Kartengebühr

18,90€ 39,80€ 19,00€ 19,90€

Servicegebühren o.ä. keine 19,90 € / Halbjahr keine keine

Duschen inklusive inklusive inklusive inklusive

Wasserflat inklusive gegen Aufpreis nicht möglich gegen Aufpreis

Vibrationstraining inklusive gegen Aufpreis nicht möglich inklusive

Zustand und

Ausstattung

Öffnungszeiten

Öffnungsstunden

pro Woche

Gesamtkosten

1. Vertragsjahr

Gesamtkosten

pro Monat

Website:

Vorteile (+) /

Nachteile (-)

FAZIT

+++ +++ ++ +

Mo.-So. 06-24 Uhr

Mo.-Fr. 06-24 Uhr,

Sa.-So. 09-21 Uhr

Mo.-So. 00-24 Uhr

Mo., Mi., Fr. 09-22

Uhr, Di. + Do. 12-22

Uhr, Sa. 14-22 Uhr

126 Std. / Woche 114 Std. / Woche 168 Std. / Woche 77 Std. / Woche

278,38€ 378,40€ 257,80€ 175,38€

23,20€ 31,53€ 21,48€ 14,62€

www.trendyonefitness.de

+ trotz günstigem

Preis sowohl

Wasserflat als auch

Vibrationstraining

inklusive

+ Neuestes Studio

im Vergleich

Bei der Auswahl des richtigen

Fitnessstudios sind mehrere

Faktoren zu beachten. Neben

den persönlichen Interessen und

Vorlieben sowie der Ausstattung,

spielen auch die Öffnungszeiten,

Parkplatzkapazitäten und die im

Preis enthaltenen Leistungen

eine Rolle. Um Kostenfallen zu

vermeiden, sollten die Allgemeinen

Geschäftsbedingungen genauestens

gelesen werden – vor

allem das Kleingedruckte.

www.clever-fit.com www.mcfit.com www.firstgym.de

+ bei jährlicher

Vorauszahlung

60,- € weniger

- nur wenige

Parkplätze

vorhanden

+ keine versteckten

Kosten

- länger nicht

modernisiert

worden

+ günstigster

Anbieter

- kürzeste

Öffnungszeiten im

Vergleich

Vergleich von Discout-

Fitnessstudios Ulm / Neu-Ulm

Vergleichskriterien:

Basistarif bis 25,- € / Monat bei

12 Monaten Vertragslaufzeit

Daten der jeweiligen Webseiten entnommen.

(Stand: 18.01.17)

Angaben ohne Gewähr auf Vollständigund

Richtigkeit.

Aktionen und Angebote ausgenommen.


Wirtschaft & Politik

Essiggurke und Patente

Der Neujahrsempfang der IHK Ulm

und Bodensee-Oberschwaben

Mehrere Hundert Gäste aus Wirtschaft, Bildung und Politik sind am

13. Januar zum gemeinsamen Neujahrsempfang der IHK Ulm und

der IHK Bodensee-Oberschwaben in die Biberacher Stadthalle

gekommen.

Begrüßung von

Präsident Dr.Peter Kulitz

Der Ulmer IHK-Präsident Peter Kulitz

legte in seiner Begrüßungsrede in Zeiten

von „zunehmender nationalstaatlicher

Egozentrik und Populisten“ ein

flammendes Plädoyer für Europa ab. Er

warnte vor einer „höchst gefährlichen

Nationalromantik“, die sich derzeit in

Ländern wie Holland, Finnland oder

Tschechien ausbreite. „Für mich als

überzeugten Europäer ist das schlichtweg

eine Katastrophe“, so Kulitz.

Ein weitaus positiveres Thema bot der

eigentliche Festvortrag. Dieser wurde

nicht wie gewohnt von einem überregionalen

Referenten gehalten, sondern

von Tobias Beck, dem Leiter des Schülerforschungszentrums

Südwürttemberg

(SFZ). Das SFZ ist eine überregionale

Plattform zur Interessen- und

Talentförderung von Kindern und Jugendlichen

im MINT-Bereich, das heißt

in den Fächern Mathematik, Informatik,

Naturwissenschaft und Technik.

Leuchtende Essiggurken

Schwerpunkt seines Vortrags war es,

zu erläutern, wie man junge Leute für

genau diese Fächer begeistern kann.

Denn vielen Schülern fehlt daran heutzutage

das Interesse. Um den Gästen

des Neujahrsempfangs einen kleinen

Einblick zu gewähren, führte Beck live

ein Experiment vor, bei dem er zeigte,

was passiert, wenn man eine Essiggurke

an den Strom einer Steckdose anschließt.

Entgegen der Erwartung des

Publikums explodierte die Essiggurke

nicht, sondern fing an einer Seite an zu

leuchten.

Mit ihren Versuchen und Forschungsergebnissen

erzielten die Schüler des

SFZ schon so manchen Erfolg. So erläuterten

die Ulmer Lukas Bohnacker

(16), Jannik Münz (17) und Marc Engelhardt

(20) im Rahmen des Programms

ihr entwickeltes Verfahren im Bereich

der Medizintechnik. Die jungen Männer

haben eine Echtzeit-Steuerung

für computergesteuerte Fräsmaschinen

entwickelt, die den Verschleiß der

Werkzeuge sowie den Materialverbrauch

deutlich reduzieren soll. Für

dieses Verfahren haben sie inzwischen

Patent angemeldet.

Heinrich Grieshaber, Präsident der IHK

Bodensee-Oberschwaben, nahm die

jungen SFZ-Forscher als Beispiel für

ein Jahr 2017 voller neuer Ideen, Innovationen

und Entscheidungen, trotz aller

Unsicherheiten, auf die auch schon

Amtskollege Peter Kulitz eingegangen

war. „Eure Ideen sind unser aller Zukunft“,

lobte er die engagierten Männer.

Im Namen der IHK Ulm sowie der IHK

Bodensee-Oberschwaben überreichte

Grieshaber dem SFZ eine Spende von

2.500 Euro sowie Kinogutscheine für

die anwesenden jungen Forscher. Musikalisch

untermalt wurde der Abend

von der Bigband der Hochschule Biberach.

ZUR GALERIE...


Wirtschaft & Politik

Handel geht neue Wege

Die einen schließen, die anderen suchen neue Erlebnisse

Erst kürzlich machte eine Nachricht die Runde: Das alteingesessene

Modehaus Honer schließt zum 30. Juni 2017. Nach 81 Jahren muss

sich das Unternehmen dem steigenden Wettbewerbsdruck und dem

ruinösem Preiskampf geschlagen geben. Noch vor zwei Jahren war eine

Schließung keine Frage.

„Die Mitteilung über die Schließung des

Modehaus Honer hat uns sehr getroffen.

Leider wieder ein Inhabergeführtes

Geschäft, dass Ulm fehlen wird. Dies ist

bitter für den Standort, aber ich bin mir

sicher, dass die Fläche wieder schnell

vermietet wird. Die Luft im stationären

Einzelhandel wird immer dünner“, sagt

der Ulmer Citymanager Henning Krone.

„DIE LUFT IM STATIONÄREN

EINZELHANDEL WIRD IM-

MER DÜNNER“

Doch das Umfeld ist schwieriger geworden.

Der Wettbewerbsdruck in der

Bekleidungsbranche und die Konkurrenz

durch den Internethandel machte

ein Weiterführen unmöglich. Händler

müssen deshalb neue Wege gehen und

die das Einkaufen erlebbarer machen.

Eine, die neue Wege geht, ist die Unternehmerin

Bettina Reichhart von

secrets „Feine Wäsche für jede Größe“

mit ihrem Dessous-Finder „Tinder

your BH“. Von zu Hause aus kann

man sich nun bequem sein Lieblingsteil

aus dem kompletten Ladensortiment

aussuchen und bei einem

Termin im Laden dann probieren –

kompetente Beratung und eine Tasse

Kaffe oder ein Glas Prosecco inklusive.

Der Trend gehe eindeutig zum Online-Handel.

Dieser Meinung ist auch

Citymanager Krone. „Man kann und

darf sich dem Internet nicht verschließen,

sondern muss es als Chance sehen.

Die Digitalisierung ist nicht

aufzuhalten. Täglich werden

neue Trends gesetzt. Doch

muss der Handel abwägen,

wo er mitgeht und wo nicht.

Diese Entscheidungen sind

nicht einfach. Zudem sollte

vermehrt auf das Thema

Service und Dienstleistung

gesetzt werden. Diese sind

die wahren Pfunde des stationären

Einzelhandels.“

Und es gibt weitere Läden

in Ulm, die Probleme hätten.

Welche das sind, wollte uns

der Citymanager noch nicht

verraten.

Weltneuheit

in Ulm

Tinder

your BH

Der Dessous - Finder :

www.secrets-dessous.de

› schöne Unterwäsche

Cup A-K, 65-110

› feine Hochzeitsdessous

› Bademode in alle Größen

› attraktive Still-BHs

› Sport-BHs

Bettina Reichhart

Tel. 0731-37 880 692

info@secrets-dessous.de

secrets-dessous.de

Mo. / Di. / 11 - 18 Uhr Do. / Fr. / Sa. / 10 - 19 Uhr

Mi. / individuelle Beratung buchbar

Kornhausplatz 2 / 89073 Ulm


Lokales

Krönung zum 50. Geburtstag

Canan wird zweite Ulmer Shopping Queen

Zum Motto „Stil im Quadrat: Ob groß oder klein, kariert soll es sein –

Finde das perfekte Outfit mit Karo-Muster!“ gingen die fünf Kandidatinnen

aus Ulm shoppen. Nach einer aufregenden Woche fiel dann in

Berlin die Entscheidung, wer die zweite Shopping Queen aus Ulm wird.

mehr. Was die Siegerin mit dem 1.000

Euro Preisgeld machen möchte, wusste

sie zu dem Zeitpunkt noch nicht.

Bildquelle: VOX/Constantin Entertainment

Vor der Siegerverkündung gab es zum

50. Geburtstag von Canan von Guido

noch eine kleine Geburtstagsüberraschung.

Er überreichte ihr einen Blumenstrauß

und stimmte ein Ständchen

für sie an.

Dann ging es zur Siegerverkündung:

Zum Erstaunen der Kandidatinnen gab

es keinen fünften und keinen vierten

Platz. Den dritten Platz teilten sich Violetta,

Deborah und Christina, während

Eliana den zweiten Platz ergatterte.

Somit wurde Canan nicht nur mit einem

Blumenstrauß, sondern auch mit dem

Sieg der zweiten Shopping-Queen-Woche

in Ulm überrascht. Obwohl Canan

zunächst nicht sehr viel für das Motto

übrig hatte, gelang es ihr einen Look zu

finden, der nicht nur die anderen Kandidatinnen

sondern auch Guido Maria

Kretschmer überzeugte. Mit den Worten:

„Du hast für mich fast den coolsten

Look der Woche“ lobte er sie und

vergab 9 Punkte. Da sich Canan hauptsächlich

wegen Guido beworben hatte,

freute sie sein Lob natürlich umso

-Verlagsveröffentlichung-

Einkaufserlebnis Media Markt

Service, Leistung und Qualität

Hauptsache ihr habt Spaß, so lautet der aktuelle Slogan der Nummer

eins im Elektrofachhandel. Viel Spaß haben die Kunden auch auf den

3.500 Quadratmetern Verkaufsfläche des Media Markts im Obergeschoss

der Glacis Galerie. Denn hier wird Qualität, Service und Einkaufsvergnügen

großgeschrieben.

An einem mangelt es dem Elektro-Riesen

in der Glacis Galerie nicht: Bei einem

Sortiment von mehr als 60.000

verschiedenen Artikeln dürfte jeder

Kunde fündig werden. Egal ob Smartphone,

Smoothie-Mixer oder energiesparende

Waschmaschine – wer auf

der Suche nach einem neuen Elektrogerät

ist, der dürfte hier fündig werden.

„Unsere Kunden schätzen die riesige

Auswahl und die attraktiven Produktvorführungen.

Das gibt ihnen die Möglichkeit,

sorgfältig zu vergleichen und

eine gute Kaufentscheidung zu treffen“,

erklärt Geschäftführer Jörg Behrens.

Zu der guten Kaufentscheidung trägt

auch das geschulte Verkaufsteam bei.

Durch die 26-jährige Präsenz in der

Stadt konnten sich die Mitarbeiter

langjährige Erfahrung aneignen und

nun als Pluspunkt für den Neu-Ulmer

Markt ausnutzen. Und das macht sich

nicht nur in der Qualität der Beratung,

sondern auch in der Servicequalität des

Marktes bemerkbar. Besonderes Angebot

ist auch das Apple Education, das

Schüler und Studenten einen Preisvorteil

verschafft.

Wer dem Markt einen Besuch abstatten

will, kann durch die zentrale Lage

der Glacis Galerie sowohl mit dem Auto

als auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

kommen. Denn rund 1.200

Parkplätze stehen hier zur Verfügung.


Beruf & Karriere

Nächster Halt: Start-up

Der Weg zur Selbstständigkeit

Sich selbstständig machen, das eigene Unternehmen aufbauen. Der

Wunsch zur Existenzgründung kann in verschiedenen Lebensphasen

und -situationen entstehen. Auch die Motivation sich selbstständig zu

machen, kann sehr unterschiedlich sein. Bei manchen ist es ein lang gehegter

Traum eine bestimmte Idee umzusetzen oder etwas Eigenes auf die Beine

zu stellen. Doch dieser Schritt sollte genauesten geplant und durchdacht

werden, um den erhofften Erfolg zu bringen.

Unzufriedenheit im Job, endlich

eigene Entscheidungen treffen

können und seine Zeit selbst einteilen

– all das sind gute Gründe,

sich selbstständig zu machen.

Jetzt fehlt nur noch die Geschäftsidee.

Ist sie geboren, sind unabhängig

von der Gründungssituation mehrere

Punkte zu beachten. Zehn Schritte

zur Firmengründung, über 100 Tipps

rund um die Geschäftsidee und vieles

mehr findet man auf dem Portal

www.fuer-gruender.de. Zudem bieten

die Broschüren des Bundeswirtschaftsministeriums

auf www.existenzgruender.de

gute Unterstützung

zum Businessplan, der Starthilfe und

zur wirtschaftlichen Förderung.

FAMILIENABSICHERUNG FÜR

DEN FALL DER FÄLLE

„Man muss an sich glauben“, so Jasmin

Arabian-Vogel, eine von rund 180 Vorbild-Unternehmerinnen,

die im Rahmen

der BMWi-Initiative „Frauen unternehmen“

ausgewählt wurde. Sie hat

den Interkulturellen Sozialdienst als

Start-up gegründet und ist heute die

Geschäftsführerin. Arabian-Vogel hat

den Dienst direkt nach ihrem Studium

gegründet und stellte sich immer die

Frage: Wird man sich der Rolle als Chefin

gerecht? Aber sie rät Gründern, an

sich zu glauben. Und auch die Finanzen

sind meist kein allzu großes Problem,

denn Banken leben davon, Kredite zu

vergeben. Erfolg ist planbar und auch

machbar. Diese Erfahrung zu machen,

ist das wichtigste überhaupt.

Tipps für Gründer

Wenn Sie sich selbstständig machen

wollen, sollten Sie prüfen, ob Sie ein

Unternehmertyp sind. Die wichtigste

Voraussetzung für Gründer: Motivation.

Ein guter Gründer kann Unsicherheiten

überwinden und mit Risikobereitschaft

Ideen in Angriff nehmen.

Man muss Entscheidungen treffen

können, Durchhaltevermögen haben

und sich Ziele setzen. Wichtig

ist auch festzustellen, welche

fachlichen und kaufmännischen

Kenntnisse man besitzt. Deshalb

sollte man einen Gründertest machen.

Diesen findet man auch auf

Der rote Faden für die

Gründungsplanung:

• Schritt 1: Die Entscheidung – Sind Sie

ein Unternehmertyp?

• Schritt 2: Die Planung – Arbeiten Sie Ihre

Geschäftsidee aus und schreiben Sie einen

Businessplan

• Schritt 3: Der Finanzplan – Startkapital,

Verdienst und mögliche Finanzquellen

• Schritt 4: Das Unternehmen – Formalitäten,

Finanzamt, Risikovorsorge, Beratung


Beruf & Karriere

www.existenzgruender.de, er ist kostenlos und gibt erste Hinweise, wie es um Ihre

Unternehmerqualitäten steht. Zu Beginn sollten Sie ein Gründungsseminar bei der

Kammer oder einem Verband besuchen und danach die Beratung eines Coaches

in Anspruch nehmen. Sinnvoll ist es, sich erst einmal neben der bisherigen Anstellung

selbstständig zu machen, sofern dass das Zeitmanagement zulässt. Das

Risiko wird so in jedem Falle minimiert.

Ein durchdachter Businessplan

Neben einer gründlichen Vorbereitung und einer überzeugenden Geschäftsidee,

muss bei einer Neugründung ein durchdachter Businessplan erstellt werden. Dieser

ist notwendig, um Zuschüsse und Kredite für das eigene Geschäft zu erhalten.

Kein Banker stimmt einer Finanzierung ohne Businessplan zu. Jede Geschäftsidee

ist einzigartig, deshalb gibt es kein Patentrezept für die perfekte Existenzgründung.

Auch die Wahl der Rechtsform ist ein entscheidender Schritt. Wichtig zu wissen:

Sobald Sie sich selbstständig machen, entsteht automatisch ein Einzelunternehmen.

Die Unternehmergesellschaft (UG) ist die kleine Variante der GmbH. Man

kann sie als Einzelgründer oder mit mehreren Personen gründen. Die Gesellschaft

mit beschränkter Haftung (GmbH) kann man alleine oder mit Partnern gründen.

Hier ist die Haftung auf das Gesellschaftsvermögen beschränkt. Eine gute Alternative

ist die Kommanditgesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH & Co.KG).

Infos:

www.fuer-gruender.de

www.existenzgruender.de

www.kuenstlersozialkasse.de

www.gulp.de

www.selbststaendigkeit.de

www.deutschestartups.org

Die Broschüre „Starthilfe

– Der erfolgreiche Weg in

die Selbstständigkeit“ ist

erhältlich als PDF in der

Mediathek von

www.existenzgruender.de

oder analog als Broschüre.


Beruf & Karriere

ternehmens durch und mit dem tatsächlichen Beginn der Benutzung

geschützt, insbesondere durch das Wettbewerbsrecht.

Wenn Sie den Namenszusatz Ihres Unternehmens

jedoch intensiver schützen lassen möchten, kommt eine

Markeneintragung beim Deutschen Patent- und Markenamt

in München in Frage. Dies ist praktisch, wenn Sie in Zukunft

Ihre Tätigkeiten nach und nach ausweiten wollen. Eine solche

Eintragung ist jedoch mit hohen Kosten verbunden.

Eine wichtige Frage, die sich viele anfangs stellen ist „Wie

versichere ich mich gegen Krankheit?“ Hierfür gibt es mehrere

Lösungen, man kann sich freiwillig gesetzlich oder auch

privat versichern. Hier gilt es, frühzeitig zu vergleichen, die

Angebote zu prüfen und mit dem optimalen Versicherungsschutz

zu starten. Wer eine künstlerische oder publizistische

Tätigkeit erwerbsmäßig ausübt, kann sich bei der Künstlersozialkasse

(KSK) versichern. Diese Berufsgruppe hat dann

einen ähnlichen Schutz in der gesetzlichen Sozialversicherung,

wie ein konventioneller Arbeitnehmer. Mehr dazu unter

www.kuenstlersozialkasse.de.

Wer eine Förderung für die Gründung des Start-ups beantragen

möchte, kann diese beim Arbeitsamt vor Ort erfragen.

| Text: Sabine Roth

Achtung: Hier muss ein eigenständiger Jahresabschluss erstellt

werden. Zudem ist diese Rechtsform gewerbesteuerpflichtig,

die Steuerlast orientiert sich am Gewinn. Auch die

Umsatzsteuer muss abgeführt werden. Außerdem muss jeder

Gesellschafter Einkommensteuer für seinen Gewinnanteil

entrichten. Ein Stammkapital von mindestens 25.000

Euro ist zudem von Nöten.

BUSINESSPLAN - DER FAHRPLAN ZUM

EIGENEN UNTERNEHMEN

Wichtig ist auch die Entscheidung, wie man das Unternehmen

bekannt machen möchte, hier ist also die richtige

Marketingstrategie ganz entscheidend. Auch die Chancen

und Risiken müssen genau abgewogen werden und die persönliche

Absicherung eines selbst und die der Familie muss

bedacht werden. Für beruflich Selbstständige gibt es verschiedene

Möglichkeiten für Alter, Krankheit und Todesfall

vorzusorgen. Daneben müssen auch die erforderlichen Formalitäten

für die Unternehmensgründung erledigt werden,

Anforderungen von Behörden, Kammern, Berufsverbänden

usw. sind ebenso wichtig. Selbstverständlich muss von Anfang

an das Finanzamt informiert werden.

Den Namen richtig schützen

Unternehmen, die im Handelsregister eingetragen sind, genießen

einen gewissen Schutz ihres Namens im Handelsregisterbezirk.

In Zweifelsfällen prüft die IHK auf Anfrage des

Registergerichts. Außerdem wird der Name eines jeden Un-

istockphoto.com | wppt.de

Willst du mit mir

studieren?

Ja

Nein

Vielleicht

Studienorientierungstag

31. März 2017, 13 bis 19 Uhr

studienorientierungstag@hs-augsburg.de

www.hs-augsburg.de

Zentraler Info-Point

in der Alten Mensa,

Campus am Brunnenlech,

An der Hochschule 1


Wir suchen ab sofort eine/n

Mediaberater/in

im Anzeigenverkauf print/online

Die Lifestyle-Marke TRENDYone wurde im

Jahr 2006 von der Ad can do GmbH & Co.

KG gegründet und steht seitdem für Trends

und Lifestyle in allen Bereichen.

Neben dem monatlich erscheinenden

Lifestylemagazin, welches als

Druckerzeugnis mit 44.000 Exemplaren in

den Regionen Augsburg, Allgäu und Ulm

verbreitet wird, veröffentlicht TRENDYone

auch täglich aktuelle News über lokale

und überregionale Ereignisse über die

eigene Website sowie auch in sozialen

Netzwerken. Damit hat sich TRENDYone

als eines der führenden Medien in diesem

Marktsegment durchgesetzt. Im Jahr

2011 wurde neben dem TRENDYone

Medienverlag noch ein Tochterunternehmen

in der Fitnessbranche unter der Marke

TRENDYone Fitness gegründet. Mit derzeit

zwei Fitnessstudios an den Standorten

Augsburg und Ulm mit inzwischen

mehreren tausend Mitgliedern, wurde auch

in diesem Bereich bereits der Grundstein

für die weitere Expansion gelegt.

IHR AUFGABENGEBIET:

Sie betreuen Bestandskunden bei der werblichen Planung und Umsetzung ihrer

Marketingkampagnen in unseren Medien. Ebenso überzeugen und begeistern Sie potentielle

Neukunden von der Marke TRENDYone und stellen diesen unser Produktportfolio persönlich vor.

Hierzu vereinbaren Sie Termine, die Sie sowohl in unseren Büroräumen als auch vor Ort beim

Kunden durchführen können. Sie stehen in der Öffentlichkeit und repräsentieren TRENDYone durch

Ihre Anwesenheit bei Pressekonferenzen, Kundenveranstaltungen oder sonstigen Events. Sie

erstellen Angebote für Ihre Kunden, sorgen für die erfolgreiche Auftragsabwicklung und runden

Ihren Verkaufserfolg mit der Rechnungsstellung ab.

IHR PROFIL:

• Sie sind ein guter Netzwerker und haben Spaß daran neue Kontate zu knüpfen um eine

Geschäftsbeziehung mit ihnen aufzubauen.

• Sie wirken auch am Telefon souverän und haben immer ein Lächeln in der Stimme.

• Sie haben idealerweise bereits Berufserfahrung im Anzeigenverkauf oder sind davon überzeugt

eine Begabung in diesem Bereich zu besitzen.

• Sie haben ein gutes Verhandlungsgeschick und Durchhaltevermögen.

• Sie sind belastbar, teamfähig und arbeiten eigeninitiativ.

• Sie stellen sich in den Dienst des gesamten Teams und unterstützen Ihre Kollegen zur

gemeinsamen Zielerreichung

WIR BIETEN IHNEN:

• einen festen Stammplatz in unserem Team

• eine leistungsgerechte Vergütung

• ein gutes Arbeits- und Betriebsklima

• fl ache Hierarchien und kurze Entscheidungswege

• Benefi ts in verschiedenen Bereichen

• Teambuilding-Maßnahmen

Wenn Sie sich von diesem Job-Angebot angesprochen fühlen, freuen wir uns über

Ihre überzeugende Bewerbung per E-Mail an karriere@trendyone.de

Ad can do GmbH & Co. KG

Zirbelstraße 51 a

86154 Augsburg

Ansprechpartner: Herr Ivica Sebalj

E-Mail: karriere@trendyone.de

Tel.: 0821 / 4554540


Technik

App-Tipp:

Barcoo (für

iOS und Android-Geräte)

Der barcoo

Scanner

erkennt jeden beliebigen QR

Code, Barcode sowohl EAN und

ISBN als auch Strichcode die

die Kamera des Smartphones

erfasst hat.

System: ab iOS 8.0 / Android

variiert je nach Gerät

Preis: kostenlos

Leser-Mehrwert durch Crossmedia

TRENDYone sorgt für Zeitersparnis und Zusatznutzen

Sie finden Ihr Foto nicht in der Print-Ausgabe der TRENDYone? Sie wollen

ein Interview in voller Länge lesen? Oder möchten Sie vielleicht das

passende Video zu einem Bericht ansehen?

Mit den neuen QR-Codes im TRENDYone-Magazin

finden Sie ab sofort ganz

einfach noch mehr passende Inhalte,

Fotogalerien oder Videos auf unserer

Website www.trendyone.de. Dazu

scannen Sie einfach die im Magazin

abgebildeten QR-Codes mit einer entsprechenden

App auf dem Smartphone

oder dem Tablet und werden daraufhin

ganz einfach automatisch auf den entsprechenden

Bereich unserer Webseite

weitergeleitet.

Anhand der verschiedenen Codes erkennen

Sie, dass zu diesem Thema

weitere Inhalte online verfügbar sind.

Ein QR-Code mit blauem Text bedeutet,

dass Sie online weiterlesen können. Der

grüne Fotoapparat inmitten des Codes

gibt an, dass es eine passende Fotogalerie

gibt und die rote Videokamera

kennzeichnet ein Video zum Thema.

Durch dieses neue Feature können Sie

einfach und schnell mit nur wenigen

Klicks noch mehr Inhalte zu spannenden

Themen finden, ohne vorher großartig

suchen zu müssen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

ZUR GALERIE...

ZUM VIDEO...

WEITERLESEN...


Genuss

Craft-Beer:

Bier mit Charakter

Mode oder vielfältige

Handwerkskunst?


Genuss

Ungefähr jedes dritte Bier weltweit wird von einem Konzern hergestellt.

Da die Biergenießer Nordamerikas schon seit jeher von großen

Brauereien beliefert wurden, schufen Hobbybrauer und Barbesitzer

durch die „craft-brewing“-Szene ein Gegengewicht. Was ist das Besondere

an Craft-Beer und wie entwickelt sich unsere Bierkultur?

Handwerk statt Industrie

Im englischen Wort „craft“ steckt

schon eine wichtige Eigenschaft, die

das Craft-Beer zu etwas Besonderem

macht: Die handwerkliche

Arbeit. Damit ist bei dieser Biergattung

die produzierte Menge

von Anfang an limitiert. Während

bei Großbrauereien zur Erhöhung

des Ausstoßes die technischen

Kapazitäten erweitert werden,

wird hier Wert auf die traditionelle

Herstellung gelegt. Selbstverständlich

bedient man sich auch moderner

technischer Hilfsmittel, der Braukessel

muss nicht mit Kohle beheizt werden.

Craft-Beer ist daher eine Gratwanderung

und es finden sich auch Craft-Biere,

die mit handwerklicher Herstellung

wenig zu tun haben, denn manche Hersteller

setzen die Produktion mit der

Definition der Mikrobrauereien gleich,

was ein Jahreserzeugnis von unter

200.000 Hektoliter bedeutet. Der Begriff

„Garagenbier“, welcher abgeleitet

ist von Kleinstproduzenten beim Wein

(Garagenwein), passt von der Größe

des Betriebes aus gesehen in den

seltensten Fällen.

ditionell sein muss. Der Maßstab klein

wird jedoch anders angelegt, denn hier

dürfen pro Jahr 9,5 Millionen Hektoliter

DURCH DAS CRAFT-BIER

STEIGT DIE VIELFALT

PRODUZIERTER BIERE

des Getränks produziert werden. Die

Brauerei darf nur zu höchstens einem

Viertel einem Konzern gehören und

das Bier muss größtenteils aus Wasser,

Malz, Hopfen und Hefe bestehen.

Dies ist ein wesentlicher Unterschied,

da in geringem Maße in den USA auch

andere Zutaten erlaubt sind, was nach

dem deutschen Reinheitsgebot für Bier

komplett ausgeschlossen ist. Daher

ist die Biervielfalt bei der nicht so

strengen amerikanischen

Regelung allein schon durch diese Definition

deutlich größer.

Die Vielfalt der Sorten

Craft-Beer ist ein Begriff, der für die

Machart der Biere steht. Oftmals wird

ein direkter Zusammenhang zwischen

Craft-Beer und bestimmten Biersorten

gesehen, welcher jedoch so nicht

gegeben ist. Korrekt jedoch ist, dass

Craft-Beer bestimmte Sorten in

Deutschland bekannt gemacht

hat. Besonders häufig anzutreffen

ist das India Pale Ale (kurz IPA),

welches der Legende nach zur

Bierversorgung in indischen Kronkolonien

gedient hat. Bei der langen

Schifffahrt verdarb normales

helles Bier auf dem Reiseweg,

weshalb man Bier mit höherem Hopfen-

und Alkoholgehalt gebraut hat.

Doch statt das Bier wie geplant wieder

auf „Trinkstärke“ zu verdünnen, wurde

es oft pur genossen. Der Gerstensaft

entwickelt oft eine leichte Süße, als

Kontrapunkte sind spritzige Noten und

eine deutliche Bitternote vorhanden.

Eine andere bekannte Sorte ist der

Porter. Dies ist ein besonders dunkles

Bier, welches oft kräftige Röstaromen

zeigt. Der Porter ist in Deutschland

ein starkes, öliges und

süßliches

Unterschiede in Deutschland

und den USA

In den USA gilt die durch

die von der Brewers

Association festgelegte

Definition, dass

ein amerikanischer

Produzent klein, unabhängig

und tra-


Genuss


Genuss

Bier, welches mit der traditionell stark gehopften

Herstellungsweise nicht mehr viel zu tun hat.

Tipps für den Einkauf

Handwerklich hergestelltes Bier ist oftmals teurer

als die Erzeugnisse von Großbrauereien. Um

seinen eigenen Geschmack zu schulen und die

komplexe Welt der Craft-Biere zu erkunden, ist

es wichtig, möglichst viele verschiedene Sorten

zu probieren. Diese sollten von unterschiedlichen

Brauereien kommen. Auf jeden Fall ist es ratsam,

Biere aus dem In- und Ausland zu probieren, da

hier deutliche Unterschiede bestehen können.

Wer auf die Produktionsweise besonders Wert

legen möchte, sollte sich auch vorab über die Herstellung

informieren oder sich in Internetforen

und auf Veranstaltungen mit anderen Craft-Beer-

Kennern austauschen. Enthält die Zutatenliste

des Bieres das Wort „Hopfenextrakt“, ist dies ein

Anhaltspunkt gegen die handwerklich aufwendigere

Herstellung.

EINE KLARE ABGRENZUNG ZU

ANDEREN BIERSORTEN IST

SCHWIERIG

Auf zur Verkostung

Mit dem Aufkommen der Craft-Bier-Szene hat

sich ein ganz neues Genussfeld ergeben. Hierbei

tauchen weitere Fragen auf: Welches Glas passt

zu welchem Bier? Was ist die ideale Trinktemperatur

für jede Sorte? Statt einer Weinbegleitung

sind nun auch Bierbegleitungen zum Essen mög-

CRAFT BEER EVENTS 2017

Datum Name Ort

05.02.17 Wurst & Bier Berlin-Kreuzberg

10.-12.02.17 Braukunst Live! München

18.-19.02.17 Street Food Festival mit Craft Beer Tauberbischofsheim

31.03.-01.04.17 Craft Beer Festival Frankfurt

01.-02.04.17 Street Food Festival mit Craft Beer Mosbach

21.-22.04.17 2. Stuttgarter Craft Beer Festival Stuttgart

05.-06.05.17 Craft Bier Fest München 2017 München

19.-21.05.17 Handgemacht – Frühjahrsedition Berlin

24.-26.05.17 Craft Beer Festival Regensburg Regensburg

25.-28.05.17 5. Pforzheimer Bierbörse Pforzheim

26.-27.05.17 Festival der Bierkunst Köln

02.-05.06.17 Fest der 100 Biere Thalmassing

29.-30.07.17 Harsefelder Bierzauber Harsefeld

12.-13.08.17 Street Food Festival mit Craft Beer Unterfranken

08.-09.09.17 TAP’D Craft Beer Fest Aschaffenburg Aschaffenburg

08.-10.09.17 Street Food & Craft Beer Festival Wertheim

16.-17.09.17 Street Food Festival mit Craft Beer Tauberbischofsheim

17.-18.11.17 Craft Beer Messe Mainz

lich, doch was passt hier zusammen? Letztendlich

zählt der eigene Geschmack. Um diesen jedoch

kennenzulernen, sollte man nicht nur auf Experten

hören, sondern selbst ausprobieren.

| Text: Lukas Kalo


Freizeit

Generation Game Boy

Gadgets und Spielzeuge auf dem Weg zum Millennium

Es gibt Freizeitobjekte und technische Errungenschaften, die quasi

zeitlos oder über einen langen Zeitraum attraktiv sind und die fast

jeder kennt. Es gibt aber auch technische Gadgets und Spielzeuge,

die für eine bestimmte Epoche stehen. Meist ist dafür ein Medienprodukt,

eine Mode oder ein „Hype“ verantwortlich oder aber die ehemals trendigen

„Spielzeuge“ sind dem Fortschritt zum Opfer gefallen. Unser Retrorückblick

erinnert daran, was die 1990er Jahre beherrschte.

Während die meisten dieser Geräte

und Spielzeuge weitgehend vom

Markt verschwunden sind oder durch

Nachfolger ersetzt wurden, halten sich

manche Technologien hartnäckig. Ein

Beispiel ist die DVD, die zwar Mitte der

1990er erschien, aber aufgrund des

hohen Preises erst Anfang der 2000er

massentauglich wurde. Zwar sind die

Verkaufszahlen inzwischen rückläufig,

aber im Jahr 2015 waren sie immer

noch mehr als doppelt so hoch, wie

beim Nachfolger - der Blu-Ray-Disc.

Platz 1

Game Boy

Bis zur Einstellung des Rekords durch

den Nachfolger „Nintendo DS“, war

der „Game Boy“ die meistverkaufte

mobile Spielekonsole aller Zeiten. Mit

über 118 Millionen verkauften Geräten

brachte es auch „Tetris“ zum Rekord

als meistverkauftes Computerspiel,

da die Konsole ursprünglich nur im

Bundle mit „Tetris“ erhältlich war. Wer

heute an seinen Game Boy zurückdenkt,

schwelgt in Erinnerungen an

eine schöne Zeit mit Pokémon, Super

Mario und Co.

Platz 2

Sony PlayStation

Die erste Version erschien 1994, wurde

mit über 100 Millionen verkauften

Geräten zur zweiterfolgreichsten

stationären Spielekonsole aller Zeiten

und überholte den bisherigen Konsolenhersteller

Nintendo. Über einen

sogenannten „Modchip“ konnte die

„PlayStation“ auch auf CD kopierte

Spiele verarbeiten. Auch wenn diese illegale

Methode wirtschaftlichen Schaden

anrichtete, verhalf sie der Konsole

maßgeblich zu ihrem sensationellen

Erfolg. Übertroffen wurde dieser nur

von der hauseigenen Nachfolgekonsole

„PlayStation 2“.

Platz 3

Super Nintendo Entertainment System (SNES)

Nintendo knüpfte mit dem „SNES“ an den Erfolg

des weit verbreiteten „NES“ aus den 1980er

Jahren an. Obwohl diese 16 Bit-Konsole bis 1998

produziert und rund 49 Millionen Mal verkauft

wurde, erschien bereits 1996 der Nachfolger

„Nintendo 64“ – eine 64 Bit-Konsole.

GAME BOY – WOHL DIE

SPIELE-IKONE DER 1990ER

Anm. d. Red.: Die getroffene Auswahl bzw. Platzierung erfolgte unabhängig und nicht repräsentativ durch die TRENDYone-Redaktion


Freizeit

Platz 4

Platz 5

Bildquellen: Furby: Andreas Praefcke, Slinky: Roger McLassus, Tamagotchi: Tomasz Sienicki, PlayStation: Evan Amos, Game Boy: Evan Amos, Super Soaker: Hasbro

Platz 7

Super Soaker

Platz 9

Discman

Als Nachfolger des „Walkman“, feierte der „Discman“ als tragbarer

CD-Spieler in den Neunzigern Erfolge. Wie beim Walkman auch,

handelt es sich beim Discman um die Produktbezeichnung der Firma

Sony. Jedoch steht der Name – ähnlich wie bei „Tempo“ oder „Tesafilm“

– im allgemeinen Sprachgebrauch auch für die Produkte anderer

Hersteller. Wie man seinen Musikbegleiter auch immer nennen

wollte: Ohne ihn ging kein Trendsetter mehr aus dem Haus.

Platz 6

Polly Pocket

Eine ganze Puppenwelt in einer kleinen Plastikdose? Ja, das war

beziehungsweise ist „Polly Pocket“, denn sie gibt es in etwas anderer

Form heute noch. In jedem der verschiedenen „Polly Pocket“-Sets

befand sich die Hauptfigur, „Polly Pocket“ und eine weitere Figur oder

ein Haustier. Die Sets wurden über die Jahre weiterentwickelt und

vergrößert, was dem ursprünglichen Gedanken nicht mehr so ganz

entspricht aber die Kinderzimmer noch weiter mit viel sinnvollemoder

–freiem Zubehör füllte.

Diese Hochleistungs-Wasserpistole

gibt es in verschiedenen Varianten

und Weiterentwicklungen bis heute.

Jedoch erfuhr die „Super Soaker“ – so

heißt das Original, das selbstverständlich

unter anderen Namen von

anderen Herstellern adaptiert wurde

– zu ihrem Erscheinen Anfang der

1990er den größten Erfolg.

Treasure Trolls oder Troll Doll

Seit Ende der 1950er bis heute gibt es diese niedlichen

Troll-Figuren mit ihrer lustigen Frisur. In den 1990ern

wurden Filme (unter anderem „Toy Story“ 1995) und

Shows sowie Video-Spiele mit den Figuren geschaffen.

Daher erlebten sie in dieser Zeit einen besonderen Hype.

Im November 2016 kam der auf den Puppen basierende

DreamWorks-Animation-Film „Trolls“ in die Kinos.

Tamagotchi

Eines der besten Beispiele für den Einzug der Digitalisierung in das

Leben der Neunzigerjahre des vergangenen

Jahrhunderts ist sicher das „Tamagotchi“.

In einer Art Plastik-Ei mit

einem kleinen LCD-Bildschirm lebt ein

virtuelles Küken. Mit Aktivierung des

„Tamagotchi“ schlüpft das Küken und

muss fortan versorgt werden. Wie ein

echtes Haustier muss es schlafen,

trinken, essen und braucht Aufmerksamkeit.

Auch entwickelt das virtuelle

Tierchen einen eigenen Charakter.

Kümmert man sich nicht ausreichend, kann das „Tamagotchi“ auch

sterben. Durch einen Reset-Knopf kann man jedoch neu beginnen.

Platz 8

Furby

Dieses nervige Etwas terrorisierte sicher einige Eltern, wenn das

Gequatsche ab Ende der 1990er aus dem

Kinderzimmer quoll. Dennoch war „Furby“ als

eines der ersten interaktiven Spielzeuge sehr

beliebt. Das kleine Plüschtier, das an einen

„Gremlin“ erinnert, hatte etliche Sensoren,

um mit seiner Umwelt zu interagieren. „Furby“

konnte rund 800 Worte in der jeweiligen

Landessprache des Vertriebsgebiets und

rund 200 Worte in „Furbisch“ – einer Phantasiesprache.

„Furbys“ gibt es – inzwischen

weiterentwickelt und beispielsweise per

Smartphone-App steuerbar – bis heute.

Platz 10

Slinky

Obwohl „Slinky“ bereits 1945 erfunden wurde, erlebte es in den

1990er einen regelrechten Hype. Die Kunststoff- oder Metallfeder

konnte beispielsweise Treppen hinunter „gehen“. Weitere Spielzeuge

wurden aus diesem

Konzept entwickelt, so zum

Beispiel ein Dackel, dessen

Rumpf aus der Feder

bestand. Dieser „Slinky

Dog“ ist auch im Pixar-Animationsfilm

„Toy Story“ zu

sehen.

Polly Pocket: Nicht mehr erhältliche Originale werden

heute oft teuer gehandelt


Familie

Tipps für werdende Väter

Welche Rolle spielt der Mann während

einer Schwangerschaft?

Eine Schwangerschaft ist für die werdende Mutter und den Vater eine

spannende Angelegenheit. Vor allem beim ersten Kind betreten beide

Elternteile absolutes Neuland. Das geht bereits los, wenn der Schwangerschaftstest

verrät, dass ein Baby im Bauch der Mutter heranwächst.

Wie können die werdenden Papas ihre Frau während der Schwangerschaft

und vor allem während der Geburt am besten unterstützen? Der Vater trägt

maßgeblich zum Ablauf der nächsten zehn Monate bei.

Geteiltes Leid ist halbes Leid

GEBURTSVORBEREITUNG

FÜR VÄTER IM TREND

Eine Schwangerschaft und eine

Geburt können schnell mal kompliziert

werden. Nicht immer läuft

alles nach Plan. Wenn der männliche

Part sich dann während dieser

Zeit zurückzieht und seine Partnerin im

Stich lässt, kommen oft Zweifel auf. An

einem Strang ziehen und sich aufeinander

verlassen können lautet darum die

Devise. Männer sollten Frauen gerade

in der Schwangerschaft zeigen, dass

sie mit ihnen kämpfen und

auch schlechte Momente miteinander

teilen. Denn „Geteiltes

Leid ist halbes Leid“.

Fels in der Brandung

Viele Männer fühlen sich nur

noch als Trainer am Spielfeldrand.

Denn am eigentlichen

Geschehen kann Mann ja tatsächlich

nicht teilnehmen.

Trotz allem will er aber so viel positiven

Einfluss wie möglich ausüben. Gerade

diese Passivität überfordert aber viele

Männer. Dabei ist eine Schwangerschaft

eine der intensivsten Phasen

einer Beziehung. Der Mann sollte dabei

die Rolle eines Fels in der Brandung

übernehmen. Frauen lehnen sich an ihrem

Partner gerne an und möchten,

dass diese zuhören und auch

mal Tränen abwischen.

Phasen einer Schwangerschaft

In einer Schwangerschaft gibt

es mehrere Phasen, in denen die

Schwangeren unterschiedliche Gefühle

haben. Zu Beginn haben Frauen häufig

starke Gefühlsschwankungen und ihnen

ist oft übel. Ab dem dritten Monat

beginnt eine Phase der Entspannung.

Das erste Tief ist gemeistert, dem Baby

geht es gut. Hier ist es wichtig, dass der

Partner immer bei den wichtigen Kontrolluntersuchungen

mit von der Partie

ist und das Baby auf dem Ultraschallbild

sieht. Das fördert die Bindung zum

ungeborenen Kind auch für den Vater,

obwohl er es selbst nicht bei sich trägt.

Am besten genießt man nun die noch


Familie

„freie Zeit“, unternimmt viele Spaziergänge und

fährt nochmals weg. Alternativ kann man sich um

die Einrichtung des Hauses und des Kinderzimmers

kümmern und sich so gemeinsam in Vorfreude

üben. In den letzten Monaten und Wochen

bis zur Geburt ist dann Hilfe angesagt. Der Bauch

wird größer, Frauen sind froh über jeden Handgriff

im Haushalt, der ihnen abgenommen wird. Zudem

freuen sich Schwangere über Massagen. Streichen

Sie ihrer Partnerin über den Bauch, massieren

Sie das Baby mit einem Öl. Das tut nicht nur

dem ungeborenen Kind gut. Diese Harmonie überträgt

sich auch positiv auf Ihre Beziehung.

Bei Fragen zur Zeit in der Schwangerschaft und

den Hilfestellungen hilft in der Regel auch gerne

der Frauenarzt oder die Hebamme weiter, die in

den letzten Wochen vor der Geburt die Schwangere

betreuen wird. Auch vor der Geburt sollen

Männer keine Ängste haben. Am wichtigsten ist

es, dass sie da sind und die Frau nicht alleine lassen.

Auch wenn sie im Kreissaal nur daneben sitzen,

Händchen halten und sich irgendwie nutzlos

fühlen. Die Anwesenheit des Partners ist enorm

wichtig für jede werdende Mutter.

Wenn Väter übrigens einen Geburtsvorbereitungskurs

nur für Männer besucht haben, erleben

sie die Geburt positiver als andere. Das ergab eine

Untersuchung der Universität Bonn. Kursleiter

Andreas Gerts geht bei seinem Kurs auf die Fragen

der werdenden Väter ein. Hier geht es um

den eigenen Vater, die eigene Biografie, wie sie

ihn erlebt haben, ob er bei der Geburt dabei war

und wie oft er in den ersten Lebensjahren da war.

Selbstverständlich werden dort auch alle Fragen

rund um die Geburt beantwortet. Was brauche

ich, wenn das Kind da ist? Welcher Kinderwagen

und welcher Autositz müssen her? Und wo soll

ich während der Geburt sein? An was muss ich

denken, was sollte ich nicht tun? Ein solcher Kurs

hilft den Männern, sicherer rund um das Thema

Schwangerschaft und Geburt zu werden. Auch der

Austausch mit anderen Männern ist dabei wichtig.

Gute Tipps für Männer gibt es zum Beispiel auf

www.vaeter-zeit.de. Wir haben die wichtigsten

zusammengefasst:

• 1. Bücken, Heben und Schleppen gehört ab jetzt in das Aufgabengebiet

des Mannes.

• 2. Gemeinsam planen freut jede Frau. Dazu gibt es zum Beispiel den

Vorsorgeplaner unter www.babycenter.de. Hier sieht man anhand des

errechneten Geburtstermins alle anstehenden Arzttermine auf einen

Blick.

• 3. Entspannung: Verwöhnen der Partnerin gehört ab sofort zum täglichen

Programm. Das tut ihr sehr gut. Ob das eine Massage, ein Gespräch

oder ihr Lieblingsfilm ist, den man gemeinsam anschaut, der Mann muss

jetzt seine Hobbys und Bedürfnisse ein wenig hinten anstellen.

• 4. Zuhören: Jetzt sollte Zeit sein, der Frau zuzuhören und über alles zu

sprechen, was sie möchte. Dazu gehören auch Ängste, Sorgen und Beschwerden

sowie Zukunftspläne, wie das Kinderzimmer aussehen sollte

und welcher Strampler der erste sein wird.

• 5. Teamwork: Generell sollten Männer ihrer Partnerin immer das Gefühl

vermitteln, dass die Schwangerschaft und die Geburt als Team gut zu

bewältigen ist. Das Schlimmste für die Frau ist es, wenn sich ihr Mann

dafür nicht interessiert. Sie fühlt sich dann alleine und hilflos. Die Ängste

werden noch größer. Für die Männer ist das eine Art Gratwanderung.

Denn auch sie wissen oft nicht, wie sie sich jetzt verhalten sollen.

Im Internet gibt es zudem sehr gute Erfahrungsberichte

von Männern, die die Geburt aus ihrer

Sicht schildern. Aber lassen Sie sich dadurch nicht

verunsichern. Denn jede Geburt ist individuell. Oft

läuft es ganz anders, als man denkt.

| Text: Sabine Roth

Schwangerschaft und Geburt als Team gemeinsam bewältigen


Liebe & Leidenschaft

Nähe und Berührung

sind deutliche Zeichen

für Sympathie

Mehr als Face-to-Face

Das verrät die Körpersprache beim ersten Date

Beim ersten Date achten die Gegenüber jeweils besonders genau darauf,

wie sich der andere verhält. Dabei sind nicht nur die Sprache und

das Benehmen von Interesse, sondern auch Gestik, Mimik und Körperhaltung.

Die Körpersprache verrät eine Menge über Zu- und Abneigung. Was

Zuneigung kennzeichnet und was das Gegenteil, ist teilweise offenkundig.

Anderes wiederum muss eingehender analysiert werden.

Die einfachsten Anzeichen, dass der

Date-Partner Interesse bekundet, ist,

wenn er oder sie Nähe sucht. Eine offene

Körperhaltung, insbesondere der

Hände und Arme, die nicht verborgen

oder verschränkt werden, signalisieren

„ich öffne mich Dir“ oder

„ich bin offen für Dich“. Dies gilt

prinzipiell für beide Geschlechter

und kann zum Beispiel durch

„zufällige“ Berührungen verstärkt

werden. Weicht der Berührte

nicht zurück oder erwidert sogar

die Berührung, sind die Weichen

auf Sympathie gestellt. Die Körperspracheexperten

attestieren

Frauen, dass sie subtilere Signale

senden – also quasi schwerer „zu lesen“

sind. Männer dagegen demonstrieren

eine offensivere und stärker

ausgeprägte nonverbale Kommunikation.

Kurzum: Männer schalten öfter auf

den Angriffsmodus.

STATT RATIONAL ZU

ANALYSIEREN, LIEBER MEHR

AUF DAS BAUCHGEFÜHL

HÖREN

Frauen „lesen“

Frauen zeigen verstärktes Interesse,

wenn sie sich dezent „in Szene setzen“.

Zu den leicht zu erkennenden

Symbolen gehört, wenn sie sich mit

den Fingern durch die Haare streicht,

ihre Kleidung zurecht zupft, ihre Lippen

befeuchtet oder den Lippenstift nachzieht.

Damit will sie ihre Attraktivität

steigern – sie möchte ihrem Gegenüber

gefallen. Wenn sie beim Blickkontakt

die Augenbrauen hochzieht oder mit

leicht geöffnetem Mund zuhört, sind

das Anzeichen für Interesse. Weniger

offensichtlich ist, wenn sich ihre

Pupillen erweitern. Das kann ein

Zeichen von Nervosität und/oder

Erregung sein.

Hat sie die Beine überschlagen

und das überschlagene Bein zum

Gegenüber gerichtet, ist das ein

positives Zeichen. Schlecht sieht

es dagegen aus, wenn die Füße in

Schrittstellung – quasi „fluchtbereit“

- angeordnet sind. Außerdem

wird die Abneigung deutlich, wenn

sie sich distanziert, eine starre Körperhaltung

demonstriert und beispiels-


Liebe & Leidenschaft

Männer versuchen meist cool zu wirken

weise mit Gegenständen spielt – das

drückt ihre Langeweile aus.

Wie Mann wirkt

Laut der Körpersprache-Expertin Monika

Matsching, die in einem Interview

des Partnersuche-Portals „elitepartner“

aufklärt, würden Männer mehr

Raum nutzen, um ihre Souveränität

auszudrücken. Auch Männer zeigen

Zuneigung indem sie sich dem Gegenüber

zuwenden und ebenfalls „Putzsignale“

liefern, z.B. dass sie „virtuelle

Fussel“ entfernen oder sich durch die

Haare fahren. Sie versuchen darüber

hinaus cool zu wirken. Dabei ist jedoch

Vorsicht geboten, denn zu lässiges Auftreten

kann schnell als Desinteresse

interpretiert werden. Neigt der Mann

den Kopf in Richtung der Flirt-Partnerin

und imitiert unbewusst die Gesten oder

Verhaltensweisen der Frau, spricht das

für Zuneigung. Geht der Mann auf Distanz,

vermeidet den Blickkontakt,

verschränkt die Arme und ballt gar die

Fäuste, zeigt das dagegen seine ablehnende

Haltung.

sen „Date-Profis“ und unabhängig von

deren moralischer Bewertung, können

diese Tests jedermann/jederfrau etwas

mehr Sicherheit geben. Expertin Matsching

rät jedoch generell, sich nicht

zu viele Gedanken im Vorfeld zu machen.

Das könne zu hohe Erwartungen

und spätere Enttäuschung auslösen.

Stattdessen solle man sich eher auf

das Bauchgefühl verlassen. „Instinktiv

werden beide wissen, was in diesem

Moment zu tun ist.“, betont die Körpersprachenspezialistin.

Tipp:

Ein Meister der Körpersprache – sowohl

ihres Ausdrucks, als auch ihrer

Interpretation – ist der aus Israel

stammende Pantomime und Körpersprache-Experte

Samy Molcho. Er hat

viele Bücher zu dem Thema geschrieben

und hält seit fast 40 Jahren Vorträge

über Körpersprache. Zwar richten

sich seine Erkenntnisse überwiegend

an Manager, Unternehmer und Job-Bewerber,

aber viele Zeichen sind auf die

Flirt- oder Date-Situation übertragbar.

Daher wird Molcho auch immer wieder

nach der Bedeutung der Körpersprache

beim Flirten gefragt, wie beispielsweise

in diesem Video auf YouTube:

| Text: Christian Glaser

Zu forsches Vorgehen

von ihm:

Sie neigt den Kopf,

weicht zurück an das

Regal und lächelt

eher ablehnend.

ZUM VIDEO...

Intuitiv statt manipulativ

Verhalten und Signale können sich

während des Treffens ändern. So können

Frauen im Verlauf des Dates auch

schon mal Hindernisse aufbauen, wenn

der Mann zu forsch vorgeht. Sie hält

ihn bewusst auf Abstand

und wendet sich ab – zeigt

also quasi die „kalte Schulter“.

Mit etwas Gespür kann

man situativ reagieren und

Einfluss nehmen. Wichtig

dabei ist jedoch, authentisch

zu bleiben und keine „Rolle“

zu spielen, da ansonsten

die Enttäuschung später

ein Problem darstellen

kann. Sogenannte „Pick-up

Artists“, also Männer, die

eine Frau – meist für einen

One-Night-Stand – für sich gewinnen

wollen, nutzen bewusst die Signale der

Frau, um zu ihrem Ziel zu gelangen. Sie

interpretieren den Ausdruck und richten

ihre eigene Körpersprache, verbunden

mit zielgerichteter verbaler Kommunikation,

psychologisch aus. Auch

testen sie die Frau – möglichst unbemerkt.

Zum Beispiel mit dem „Spiegeltest“:

Nimmt der Mann sein Glas

in die Hand und die Frau erwidert die

Geste, ist das in der Regel ein Zeichen

für Sympathie. Mal abgesehen von die-

Bei der Körpersprache sind weder Mann noch Frau ein

„Buch mit sieben Siegeln“


Fashion & Beauty

Fashionvictims: Der Lenz ist da!

Die Must-haves und die Trendfarben im Frühjahr

Neue Farben, neue Schnitte: Die neue Mode für das Frühjahr und den

Sommer 2017 wird wieder sehr bunt – Butterblumengelb, Himmelblau,

Grasgrün, Hellrosa, Pink und Orange sind angesagt. Doch auch

Nude, helle Pfirsichnuancen, Sandtöne und Weiß liegen voll im Trend. Was

sind die Must-haves der Saison? Welches Teil darf im Schrank auf keinen Fall

fehlen? Wir haben auf den Catwalks genau hingesehen.

Bereits auf der letzten Fashionweek in

Berlin zog sich dieser Look wie ein roter

Faden durch die Kollektionen vieler

Designer: Streifen. Ohne sie wird man

den kommenden Frühling und Sommer

nicht auskommen. Die Streifenfarbe

2017 ist jedoch nicht mehr Blau-Weiß,

sondern Rot-Weiß. Besonders trendy:

weite Hosen mit breiteren Längsstreifen.

Auch weite Kleider sind in der

kommenden Saison angesagt,

passend dazu eignen sich High

Heels um das Bein optisch länger

wirken zu lassen. Voll im Trend liegen

dabei Nachthemd-Kleider in bunten

und blumigen Farben. Designerin

Anna Heinrichs besticht durch ihr erste

Capsule Collection mit Sommerkleidern

im luftig-lockeren Stil mit Puff- und

Keulenärmeln wie bei einem Nachthemd.

Highlights auf dem Laufsteg

waren die handgefertigten Unikate von

Dawid Tomaszweski, die - über und

über mit Swarovski-Kristallen besetzt

- im Scheinwerferlicht funkelten. Intensive

Farben, harmonische Naturtöne

und metallische Effekte treffen auf

schimmernde Schattierungen durch

das sogenannte Dégradé, dem Verund

Zerlaufen von Farbübergängen.

BLÜHEN WIRD ES ÜBERALL

Florale Prints

Herrlich blumig zeigt sich die Frühjahrs-

und Sommermode 2017. Blühen

wird es überall – auf Kimonos, wallenden

luftigen Kleidern, Midiröcken oder

Blusen. Auch voluminöse Oberteile liegen

im Trend, also Blusen mit großen

Puffärmeln, XXL-Volants oder Trompetenärmeln.

Außerdem müssen Sie auch

das nicht aussortieren: Blusen und

Kleider mit Carmenausschnitt, dieser

ist nach wie vor in - ebenso überlange

Ärmel. Hingucker im Sommer 2017

sind Tüllröcke – ein Muss für alle, die

Mädchen bleiben wollen und sich mit

diesem It-Piece wie eine Prinzessin

fühlen können.

Blazer und Jacken

Die Zeit rast und die moderne Frau hält

diesem enormen Tempo stand: Mobilität,

Informationsflut und permanente

Erreichbarkeit einerseits. Entschleunigung,

Ruheinseln, Zeit für Kreativität

und gemeinschaftliche Erlebnisse

andererseits. Inspiriert von dieser

Umgebung hat JOOP! eine Kollektion

entworfen, die den heutigen Ansprüchen

der Frau an Mode gerecht wird.

Abstufungen von Sandtönen und Weiß

bilden neben Navy das Farbfundament

der kommenden Saison. Ein leuchtendes

Rot kontrastiert die helle Basis und

erzeugt die nötige Spannung.

Taillierte Passformen und ein raffiniertes

Detailing, wie die Kombination von

mattem Nylon mit softem Jersey, machen

den Blazer modern. Kombiniert

zur weiten, etwas längeren Culotte

gewinnt der Gesamtlook an eleganter

Lässigkeit und ermöglicht vielfältiges

Styling – von Office Chic bis Off-Duty.

Cuban Feeling – Urlaubsstimmung

im Kleiderschrank

Die M.O.D Kollektion Frühjahr/Sommer

2017 ist inspiriert von der farbenfrohen

Flora und Fauna und der fröhlichen Lebensart

der Kubaner, die nach Europa

geholt wurde. Die Range kommt oversized

oder figurbetont, aus Denim,

Satin oder Leder daher. Die Damenkollektion

zeigt sich mal mit

offenen Kanten und Teilungsnähten

in Cold Pigment Dye, mal clean und

mit metallischen Applikationen.

Was die klassische Jeans angeht, präsentiert

sich die neue Frühjahrskollektion

modisch und kommerziell, darf

aber auch mal ausgetretene Pfade

verlassen. Mit ausgefallenen Stoffen

und Waschungen, sowohl in ganz neuen

wie auch in bewährten Passformen,

macht Miracle Of Denim seinem Namen

Ehre.

Accessoires: Gürtel, Tasche

und Schuhe

Taillengürtel sind das Must-have in

den warmen Jahreszeiten. Auf fast

jedem Laufsteg waren sie die Hingucker:

Gürtel um die goldene Mitte. Mit

einem Ledergürtel kann man sogar ein

romantisches Blumenkleid wieder in

einem ganz anderen Licht erscheinen

lassen. Dazu passend eine Tasche aus

weichen und hochwertigen Materialien

und schon ist der Style individuell,

lässig und praktisch zugleich. Ein

wunderschöner Hingucker sind außerdem

Pumps mit Schnürung in der Signalfarbe

Rot. Wer es lieber bequemer

mag, der liegt mit einem Sneaker in den

Trendfarben richtig. / Text: Sabine Roth

GÜRTEL SIND EIN MUSS!

Bildquelle: alle fashionpress


Fashion & Beauty

M.O.D Frühjahr Sommer 2017 - SINA

Skinny ankle

VK ca. 89,99 Euro

Farbe: Maine Blue Allover destroyed

Material: 98 % Baumwolle, 2 %

Elasthan

JOOP! Frühjahr Sommer 2017 – roter Blazer

UVP 349 Euro

ROMIKA Frühjahr Sommer 2016 2017 - Sneaker

Tabea

UVP 79,95 Euro

M.O.D Frühjahr Sommer 2017 – Navy Kleid

VK ca. 59,99 Euro

Material: 100 % Viskose

THINK! Frühjahr Sommer

2017 - Tasche

UVP 209,90 Euro

Material: Glattleder (Kalb) /

Effekt (Kalb)

Futter: Textilfutter

Farbe: SAND/KOMBI

THINK! Frühjahr Sommer 2017 -

Gürtel

UVP 104,90 Euro

Material: Effekt (Kalb)

Ein besonderes Fashion Piece ist diese Saison

ein roter Smoking.

Paul Green Frühjahr Sommer 2017

– rote Pumps

VK ca. 150,00 Euro

Material: Samtziege

M.O.D Frühjahr Sommer 2017

Kleid in Light Blue

VK ca. 59,99 Euro

Material: 100 % Baumwolle


Fitness & Gesundheit

DETOX: REINIGUNG VON INNEN

So entgifte ich meinen Körper

Im Frühjahr machen es die Stars aus Hollywood vor: Sie detoxen, um den

belasteten Körper wieder auf Vordermann zu bringen. Auf Deutsch: Sie

entschlacken und entgiften. Doch was steckt überhaupt hinter Detox?

Hilfe bei Übersäuerung

Promis wie Oprah Winfrey, Madonna

und Beyoncé Knowles machen es vor,

viele Frauen wollen es nachmachen.

Vor allem im Frühjahr möchten einige

Menschen den Körper entgiften und

die Folgen schlechter Ernährung und

schädlicher Umwelteinflüsse ausradieren.

Dieser bekannte Trend nennt

sich Detox: Er kommt aus dem

englischen und bedeutet so viel

wie Entgiften oder Entschlacken.

Dabei wird in gewisser Weise gefastet.

Um Hautunreinheiten, Müdigkeit,

Kopfschmerzen, Magenprobleme

und ein angeschlagenes

Immunsystem zu regenerieren, wird

auf diese bestimmten Lebensmittel

verzichtet: Fleisch, Käse, Milch, Weißmehl,

Süßigkeiten, Alkohol und Kaffee.

Diese führen bei übermäßigem Verzehr

nämlich zu Übersäuerung. Wenn

unsere Entgiftungs-Organe wie Leber,

Nieren und Haut überfordert sind, wird

der Körper anfällig. Eine Detox-Kur soll

dann den Stoffwechsel ankurbeln und

helfen, Gewicht zu verlieren und neue

Energie zu bekommen.

Abbau von Giftstoffen

Hinter den Detox-Kuren steckt die Idee,

dass nicht allein zu viel Essen, Alkohol

oder Nikotin den Menschen dick und

krank machen, sondern auch die Spuren

verschiedener Chemikalien wie

Arsen, Pestizide und Dioxine. Diese

Stoffe sollen sich den Detox-Anhängern

zufolge als Schlacke im Körper

GRÜNER SMOOTHIE ALS

„SNACK“ ZWISCHENDURCH

ablagern. Arsen gilt zum Beispiel als

hochgradig krebserregend. Pestizide

stecken beispielsweise in Gemüse und

können zu Atemwegserkrankungen

wie Asthma führen. Und Dioxine bauen

sich sehr schwer in der Umwelt ab,

stecken in Fleisch, Fisch und Milchprodukten

und können das Immunsystem

schwächen. Diese im Fettgewebe eingelagerte

Giftstoffe sollen beim Entgiften

durch den Nahrungsverzicht aus

den Zellen gelöst und über die Entgiftungsorgane

Leber, Darm, Niere, Lunge

und Haut ausgeschieden werden. Der

Körper wird gereinigt. Die Geschichte

der inneren Reinigung geht übrigens

weit zurück. Kräuterpfarrer Sebastian

Kneipp sagte schon im 19. Jahrhundert:

Erstens Entgiftung, zweitens Entgiftung

und drittens Entgiftung! Auch in

der traditionellen chinesischen Medizin

wurde schon früh auf Entschlackung

gesetzt, bei Ayurveda-Kuren steht die

Entgiftung bei jeder Behandlung oder

Prävention ganz oben auf dem Plan.

Doch wie funktioniert detoxen konkret?

Innere Reinigung in

ein paar Tagen

Für den Detox-Frühjahrsputz

braucht es keine Woche im

Wellnesshotel oder auf der

Ayurveda-Farm mit speziellem

Kurprogramm. Wie bereits angesprochen,

wird über ein bis zwei Wochen

auf übersäuernde Lebensmittel

verzichtet. Schon vor der Kur werden

diese Lebensmittel schrittweise weggelassen,

direkt vor dem Start stehen

dann zwei Tage mit Obst und Gemüse

an, um die Verdauung zu entlassen. Am

ersten Detox-Tag leert man den Darm

mit Bittersalz oder einer Darmspülung.

Mit möglichst naturbelassenen, reifen

vegetarischen Lebensmitteln voller

Nährstoffe und Vitamine wird dann

der Entgiftungsprozess im Körper in

Grüne Smoothies sind

antioxidantisch und ideal

zum Entgiften.


Fitness & Gesundheit

Gang gesetzt, dazu trinkt man viel stilles Wasser,

Kräuter- oder Fastentee. Ein typischer Zwischensnack

während eines Entgiftungsprozesses

ist der grüne Smoothie: Der wird zum Beispiel

aus Babyspinat oder Rucola, einer halben Gurke,

einer Selleriestange, einem halben grünen Apfel,

Ingwer, frischen Kräutern, Flachssamen, einem

Esslöffel Erbsenprotein und Wasser gemacht. Wie

beim Fasten gibt es nach der Kur drei Aufbautage

bis wieder normal gegessen wird. Spezielle Detox-Massagen,

Yoga, Bürstenmassagen, Bäder

und ein Besuch im Dampfbad helfen während

dem Entgiftungsprozess. Natürlich reicht auch

bei den Detox-Kuren das Angebot von A bis Z:

Von der Mayr-Kur über die Master-Cleanse bis zur

Panchakarma-Kur ist alles dabei. Doch Vorsicht!

Wissenschaftler haben spezielle Detox-Produkte

getestet und als wirkungslos eingestuft. Solche

Wundermittel helfen also nicht, den Entgiftungsprozess

zu beschleunigen. Doch egal für welche

Kur man sich entscheidet, ein Vorab-Check beim

Hausarzt sollte vor dem Start auf dem Programm

stehen. Denn bei bereits bestehenden Erkrankungen

oder der Tendenz zu Mangelerscheinungen

kannn eine Entgiftung auch schnell gefährlich

werden. | Text: Franziska Niebert

Grüner Tee hat positive Effekte auf den

Stoffwechsel.

FLÜSSIGKEITSAUFNAHME

IST SEHR WICHTIG!

Detox-Krautsuppe

Detox-Pasta

Zutaten:

2 Gläser Sardellen

100g Kapern (mittelgroß)

50g getrocknete Preiselbeeren (Cranberries)

40g Pinienkerne

2 Gläser Artischockenherzen

500g Vollkornnudeln (ohne Ei)

1 EL Oregano

Kochdauer: 30 bis 60 Minuten

Zubereitung:

Stellen Sie als erstes einen Topf mit gesalzenem

Kochwasser für die Zubereitung der Nudeln bereit.

Braten Sie die Pinienkerne in einer beschichteten

Pfanne ohne Fett an bis sie braun werden.

Schneiden Sie die Sardellen, die Kapern und die

Artischockenherzen klein. Stellen Sie das Öl eines

Glases, in dem die Sardellen eingelegt waren,

beiseite. Denn diese eignet sich perfekt für die

Soße.

Mischen Sie nun das Öl, die Sardellen, die Kapern,

die Artischockenherzen, die Cranberries, die

Pinienkerne und den Oregano zusammen und erwärmen

Sie alles kurz. Die Nudeln nach Anleitung

kochen und zum Schluss alles vermengen.

Quelle. www.ichkoche.at

Zutaten:

1 Kopf Weiskraut

1 TL Paprikapulver

1 Karotte

2 Zwiebeln

3 Zehen Knoblauch

2 EL Olivenöl

1 Schote Chili

1 Stange Zitronengras

1 Knolle Ingwer

1 EL Kümmel

1 L Gemüse Fond

500 ml Grüner Tee

Salz

Kochdauer: 30 bis 60 Minuten

Zubereitung:

Für die Suppe zuallererst den Krautkopf halbieren, den Strunk entfernen

und ihn in Streifen schneiden. Die Karotte in Streifen, die Zwiebeln, das

Zitronengras und den Knoblauch klein schneiden. Danach den grünen

Tee aufgießen. Nun wird in einem großen Topf das Öl erhitzt. Sobald das

Wasser kocht, einfach die Karotten, die Zwiebeln und den Knoblauch kurz

anschwitzen.

Das Weißkraut mit in den Topf geben und ebenfalls kurz anbraten. Den

Topf jetzt vom Herd ziehen und Paprikapulver, Zitronengras, den frisch

geriebenen Ingwer sowie0 die Chilischote und den Kümmel unterrühren.

Nun das ganze mit Gemüse Fond und dem grünen Tee aufgießen und 20

Minuten bei schwacher Hitze leicht kochen lassen.

Vor dem Servieren die Chilischote herausnehmen und die Detox-

Krautsuppe noch abschmecken.

Quelle: www.ichkoche.at


Leben & Wohnen

Smart Home

Intelligentes Wohnen

Ein intelligentes Zuhause, das selbstständig die Heizung oder die

Waschmaschine anschaltet, die Jalousien herunterlässt und auch den

Inhalt des Kühlschranks überwacht – was wie eine Zukunftsvision

klingt, ist mittlerweile Realität geworden: Smart Home – Systeme werden

immer alltäglicher. Doch welche Produkte gibt es eigentlich aktuell in

Deutschland und welche Vor- sowie Nachteile hat das innovative Produkt?

Was können aktuelle Smart

Home-Produkte?

Wozu braucht man eigentlich diese

starke Vernetzung von Mensch und

Technik im eigenen Heim? Smart Home-Systeme

sollen erstens bei richtiger

Verwendung die Energieeffizienz

des Hauses steigern. Indem beispielsweise

nicht benötigtes Licht automatisch

ausgeht, spart man auf Dauer

bares Geld. Zweitens kann das intelligente

und intuitive System das Zuhause

auch schützen. Sollte es in Abwesenheit

der Bewohner brennen, sendet

der Rauchmelder des Smart Homes

eine Nachricht an das Smartphone.

Mittlerweils muss man sich auch nicht

mehr stundenlang Gedanken machen,

ob man das Bügeleisen auch wirklich

ausgesteckt hat – über das Smartphone

lässt sich das Problem überprüfen

und im Ernstfall kann die Steckdose

zuhause in Deutschland vom Urlaub in

Italien aus abgeschaltet werden. Smart

Homes sind also in erster Linie dazu

da, die Wohn- und Lebensqualität zu

steigern. Doch welche Produkte gibt es

eigentlich aktuell auf dem Markt und

worin unterscheiden sie sich?

Smart Home-Systeme – ein Vergleich

Ein wesentlicher Bestandteil der Smart

Home Systeme sind die Wege, auf denen

Smart Home-Geräte miteinander

kommunizieren. Auch hier unterscheiden

sich die Systeme, die aktuell auf

dem Markt zu finden sind. Einige setzen

ausschließlich auf Funk, andere bieten

die Wahl zwischen mehreren drahtgebundenen

wie drahtlosen Kommunikationswegen

an. Dazu gehören zum

Beispiel das von Internet und Computervernetzung

bekannte Ethernet. Das

Problem: Wenn Smart Home-Systeme

verschiedene Verbindungswege definieren,

heißt das nicht unbedingt, dass

GEFAHR DURCH

HACKER!

auch alle Smart Home-Geräte diese

unterstützen. In den meisten Fällen

bietet sich eine funkbasierte Verbindung

der Smart Home Geräte an, da

dies die Installation und auch die Erweiterung

deutlich vereinfacht. Da durch

die Systemauswahl auch festgelegt

wird, welche Geräte zugekauft werden

können, ist es bei der Auswahl des Systems

sinnvoll zu prüfen, welche Smart

Home-Geräte verfügbar sind und auf

welchen Bereich sich der Anbieter besonders

spezialisiert hat. In Deutschland

ist zur Zeit das Magenta Smart

Home der Telekom sehr populär. Durch

innovative Produkte spart der Nutzer

hierbei sehr viel Energie und schützt

die Umwelt. Auch

die Kompatibilität

mit Philips Hue

Lichtsystemen

macht das System

beliebt. Doch

auf dem Markt

gibt es mehr und

mehr vergleichbare

Angebote.

Gefahren des Smart Homes

Trotz aller Annehmlichkeiten bringt

das intelligente Zuhause auch Nachteile

oder sogar Gefahren mit sich. Die

Verbraucherzentrale warnt davor, auch

die Haustür über das Smartphone beziehungsweise

Tablet zu bedienen.

Die Gefahr, dass Hacker diese Art des

Systems leicht knacken, sei zu groß.

Verliert man sein Smartphone gäbe es

außerdem ein erhöhtes Risiko, dass

andere Personen das Haus ausfindig

machen oder fremdsteuern – mit dem

üblichen Haustürschlüssel fällt das

eher schwer.

Eine Alternative ist eine Keycard oder

ein Fingerabdruck-Sensor. Diese Funktionen

lassen sich auch mit dem Rest

des Hauses vernetzen, damit beispielsweise

beim Eintreten die Lichter angehen

– beim Verlassen des Hauses

schalten sie sich natürlich ab.

Eine Umfrage in den USA ergab, dass

die Befragten vor allem vor einem Aspekt

Angst haben: dass ihre Daten an

Dritte weitergegeben werden. Da man

in seinem eigenen Haus rund um die

Uhr von elektrischen Geräten umgeben

ist, ist diese Angst auch nicht abwegig.

Vor allem über WLAN oder Apps gesteuerte

Smart-Home-Systeme sind

hierbei sehr angreifbar. Der ganze Tagesablauf

eines Menschen ist dann

digital gespeichert, andere Personen

wissen, wann man das Haus verlässt

und wann man üblicherweise wiederkommt.

Beim Kauf eines Smart Home-Systems

sollte man sich deswegen

beim Anbieter nach der Speicherung

und Auswertung der Daten erkundigen.

Außerdem sollte man auf das Zeichen

„VDE Informationssicherheit geprüft“

achten, das der Verband der Elektrotechnik

an Smart Homes mit geprüfter

Sicherheit vergibt.

Smart Home zum Anfassen

Auf den Immobilientagen in Augsburg

kann man erstmals vom 10. bis 12. Februar

ein solches „intelligentes Haus“

in einer Größe von 12 x 12 Metern anschauen

und es sich von Fachleuten erklären

lassen.


Leben & Wohnen

ANBIETER VERGLEICH

Anbieter / Produkt Modelle Inhalt (Einsteigerpaket) Wichtigste zusätzliche Erweiterungen Anwendung via Preis

(Einsteigerpaket)

Telekom |

Magenta

SmartHome

Bosch |

Smart Home

RWE/LEW |

innogy

Gigaset |

Smart Home

Starterpaket,

Einsteiger-

Alarmsystem,

SmartHome

Home Base

Pakete

Raumklima,

Heizung oder

Sicherheit

Paket Energie /

Paket Heizung

alarm system

(s/m/l)

HomeWizard Connect Kit,

Starter Paket,

Signalisierungs

Paket,

Heizungs-Kit,

Wetter Kit

Steuerungseinheit (Home Base),

Tür-/Fensterkontakt (je nach

Paket)

Home Controller, App,

Heizkörper-Thermostat, Tür-/

Fensterkontakt, Rauchmelder,

Bewegungsmelder (je nach

Starter-Paket)

Zentrale, Wandsender,

Heizkörperthermostat,

Zwischenstecker, Tür- und

Fenstersensor (je nach Paket)

Basisstation, Türsensor, Bewegungssensor,

Alarmsirene (je

nach Paket)

Funk-Steckdose,

Funkfernbedienung,

Thermometer, Zwischenstecker,

Drahtloser Magnetschalter,

Funk Rauchwarnmelder,

Bewegungsmelder,

Heizkörperthermostat,

Multifunktions LCD

Display, Windmessgerät,

Niederschlagsmessgerät,

Thermo-/Hygrometer (je nach

Paket)

Fensterkontakt, Bewegungsmelder, Rauchmelder,

Windmesser, Wetterstation, Regenmesser, HiFi

System, Heizkörperthermostat, Wandthermostat,

Zwischenstecker, Kamera, Lichtsystem,

Alarmanlage, Wandtaster, Wandthermostat,

Wassermelder

Szenario-Manager, Heizkörper-Thermostat,

Tür-/Fensterkontakt, Zwischenstecker,

Bewegungsmelder, Rauchmelder, Lichtlösungen,

Innen-/oder Außenkamera, Rauchwarnmelder mit

Luftgütesensor

Fernbedienung,

Smartphone (App)

Home Controller,

App

Ab 9,99 € plus

4,95 € / monatlich

mit Vertrag

Ab 359,95 €

Tür-/Fenstersensor, Rollladensteuerung,

Raumthermostat, Zentrale, Wandsender,

Bewegungsmelder, Fernbedienung, Rauchmelder,

Funkrouter, Fußbodenheizungssteuerung,

Smartcam, Wetterstation, Windmesser, Türschloss,

Wasserwächter

W-LAN,

Smartphone (App)

Ab 249 €

Indoor-Kamera, Camera zur Echtzeit-Videoübertragung,

Smartphone (App) Ab 199,99 €

Rauchwarnmelder, Fenstersensor, Schalt-

steckdose, Funktaster, Minisender

Magnetschalter, Wandschalter, Bewegungsmelder,

Rauchmelder, Thermo/Hygrometer, kabellose

Wetterstation

Funkfernbedienung Ab 199 €

Zukunftsvision

In Zukunft kann sich unser Zuhause

noch besser um uns kümmern: In den

nächsten Jahren soll das Smart Home

vor allem auf die Vorlieben und Bedürfnisse

der Bewohner eingehen. Es

geht dann nicht mehr nur um das Energiesparen

und die Wärme im Raum,

das Haus wird sich auch merken, zu

welcher Tageszeit man seinen Kaffee

möchte oder welche Musik wann abgespielt

werden soll, die Türen werden

sich automatisch öffnen und schließen

und die Duschtemperatur stellt sich

automatisch ein. Und auch ein weiterer

Punkt soll in Zukunft immer mehr verbessert

werden: der Schutz des Hauses

vor Eindringlingen – das wünscht sich

die Mehrheit der Befragten. Möglicherweise

wird in nächster Zukunft dann

auch der Schutz der Daten und der Privatsphäre

im eigenen Zuhause besser

gesichert.

2014 nutzten noch 100 Millionen

Haushalte weltweit verschiedene

Smart-Home-Anwendungen. Bis 2018

soll sich diese Zahl verdoppeln. Im Jahr

2022 soll es in jedem Haushalt um die

500 smarte Geräte geben. Eines ist klar

– die Vision des Science-Fiction Hauses

wird mehr und mehr zur Realität.

|Text: Katharina Schlenz

2022: 500 Smart Home-Geräte in einem Haushalt


Technik

Mobil 4.0

Segway, Ninebot und Hoverboard im Vergleich

Als in den 80er Jahren der Streifen „Zurück in die Zukunft“ über die

TV-Bildschirme der Nation flimmerte, glaubte wohl niemand daran,

dass ein Teil davon schon bald Wirklichkeit sein könnte. Zumindest

fast. Denn mit den neuen Technikhighlights kann nun jedermann statt zu

laufen über die Erde „fliegen“. Ganz so futuristisch wie im Kultfilm geht es

zwar noch nicht zu Gange, aber der Weg für weitere Entwicklungen ist mehr

als geebnet. Doch was genau hält der Markt heute schon bereit? Und sind

die verschiedenen Technologien bereits so ausgereift, dass Nutzer mit ihnen

sicher unterwegs sind?

Segway

In den Großstädten dieser Welt hat

man sich schon an das Bild vorbeidüsender

Passanten gewöhnt. Auf

Segways steuern sie gekonnt und mit

viel Leichtigkeit von A nach B – egal

ob zu einem Geschäftstermin,

beim Sightseeing oder

einfach nur beim Shopping.

Zahlreiche Anbieter sprangen

vielerorts auf den Erfolgszug,

welcher mit der Produktion

der ersten Modelle im Jahr

2001 begann, auf und bieten Touren zu

den verschiedensten Sehenswürdigkeiten.

Die Vorteile liegen auf der Hand:

In kurzer Zeit können viele verschiedene

Hot-Spots angefahren werden,

man erkundet in Rekordzeit die Stadt

und hat dabei auch noch jede Menge

Spaß. Und auch Offroad ist das Flitzen

mit den Rollern mittlerweile möglich,

denn mit spezieller Bereifung ist das

Fahren auch auf unwegsamen Gelände

VORSICHT: NICHT JEDES GERÄT

HAT EINE STRASSENZULASSUNG!

drin. Ein Schnäppchen ist das allerdings

nicht, für einen zweistündigen Trip werden

ca. 50 Euro oder mehr fällig. Dabei

sind dann eine kleine Einführung mit

Training und natürlich ein entsprechender

Guide, der mit Rat, Tat und Wissen

über Land und Leute zur Verfügung

steht. Was im ersten Moment nach einem

perfekten Zeitvertreib klingt, hat

in vielen Städten jedoch zu Verärgerung

geführt. So wurden zum Beispiel

in Prag die Segways im Sommer 2016

nach unzähligen Beschwerden aus der

Altstadt verbannt. Täglich waren dort

zuvor bis zu 300 der Stehroller unterwegs,

teils waren mit ihnen rüpelhafte

Fahrer unterwegs. Das führte neben

kleineren Unfällen auch schon zu größeren

Verletzungen, von Gehirnerschütterungen

über Prellungen bis hin

zu Knochenbrüchen. Auch hierzulande

gab es erst vor kurzem wieder einen

schweren Unfall, als ein

59-jähriger Ende Dezember

beim Überholen mit seinem

Segway stürzte und sich dabei

schwere Verletzungen am

Kopf zuzog.

Bei all dem Spaß, welchen

die praktischen Roller mit sich bringen

können, ist also auch eine Portion

Vorsicht gefragt. Genau wie beim Fahrrad-

oder Autofahren geht es im Straßenverkehr

nur mit Rücksichtnahme


Technik

Auch unser Ivica und unser

Max sind auf den

Geschmack gekommen und

nutzen im Büroalltag die

Ninebots (Segway miniPRO).

BIS ZU

20 KM/H

SCHNELL!

ZUM TESTVIDEO...


Technik

geordnet zu. Wer ohne Rücksicht auf

Verluste vorprescht oder gar Straßenregeln

missachtet, bringt sich und andere

in Gefahr.

Auch Sportler haben die Segways für

sich entdeckt. Spezielle Meisterschaften

und sogar Segway-Polo werden

angeboten. Bei letzterem geht es ähnlich

wie bei normalen oder Pferde-Polo

zu, jedoch mit fahrbarem Untersatz.

Der Sport wird zwischenzeitlich über

einen Dachverband, die International

Segway Polo Association (ISPA) mit

Sitz in Kalifornien, und diverse Vereine

gesteuert, davon gibt es in Deutschland

knapp 10 Stück. Auch international findet

die Sportart Anhänger, zum Beispiel

in Österreich, Kanada, den USA und

auch Schweden.

Ninebot

Sieht aus wie der kleine Bruder des

Segways – und tatsächlich ist er das

auch irgendwie, zumindest wenn man

die Größe betrachtet. Der Ninebot verfügt

über eine Lenkung in Form einer

Säule, dieser endet ca. auf Kniehöhe.

Damit ist die gesamte Erscheinung

nicht ganz so wuchtig wie bei einem

Segway, das mit der Lenksäule bis zur

Hüfte daherkommt.

Durch Gewichtsverlagerung und ausgeklügelte

Technik lässt sich das Ninebot

mit etwas Übung locker steuern. Das

ist auch dank des geringen Gewichts

möglich, denn das Gefährt kommt

leichter als ein Segway daher. Trotzdem

ist die Tragfähigkeit und damit das

Maximalgewicht des Fahrers ähnlich,

unterscheidet sich mit 110 kg zu 119

kg nur um geringes Maß vom großen

Bruder. Allerdings schlägt sich die Größe

und das Gewicht auch etwas auf die

Leistungsfähigkeit aus, so schafft der

Ninebot mit seinen nur 3,7 PS nur Steigungen

von 20% (im Vergleich Segway

ca. 33%). Außerdem ist der Fahrspaß

auch etwas schneller vorbei als bisher

vom Segway gewohnt, nach 20 bis 30

Kilometern ist Schluss. Danach benötigt

der Akku ca. vier Stunden, um wieder

voller Power zu stecken. Bei diesem

Punkt heißt es Unentschieden für beide

Geräte. Bei verschiedenen Tests zeigte

sich ein deutliches Manko: Bei starken

Bremsungen verhält sich der Ninebot

wacklig und verliert die Balance. Der

Fahrer ist so einer höheren Sturzgefahr

ausgesetzt und sollte abruptes

Abbremsen daher so gut als möglich

vermeiden.


Technik

Die starke Ähnlichkeit von Segway und

Ninebot kommt übrigens nicht von

ungefähr: Seit dem Jahr 2015 ist die

bekannte Segway Inc. eine Tochtergesellschaft

der Ninebot Inc. Der Zusammenschluss

verhalf den Unternehmen

zur Positionierung als Marktführer.

Die Zukunft soll außerdem spannende

Neuigkeiten bereithalten. Bereits auf

dem Markt verfügbar sind spezielle

Ninebots, die große Ähnlichkeit mit

einem Einrad haben. Man sitzt dabei

jedoch nicht in einem Sattel, sondern

steht auf zwei Pedalen links und rechts

neben dem Rad. Das es hierbei noch etwas

schwieriger sein wird, das Gleichgewicht

zu halten, ist wohl nicht von

der Hand zu weisen. Doch auch hier ist

mit etwas Übung wahrscheinlich schon

jede Menge Fahrspaß garantiert.

Hoverboard

Da sind wir also – Zurück in der Zukunft.

Im Jahr 1985 schwebte Michael

J. Fox mit seinem Hoverboard im Film

über die Leinwand. Absolute Vision, Zukunftstraum

und einfach nicht vorstellbar.

Heute, mehr als 30 Jahre später,

fahren wir tatsächlich mit Hoverboards

über den Asphalt. Allerdings

handelt es sich dabei nicht eins

zu eins um das gleiche Gerät,

denn ganz ohne Räder kommt

es nicht aus. Doch die zweirädrigen

Hoverboards muten

trotzdem futuristisch an und

erinnern aus eine Mischung

aus Segway ohne die bekannte

Lenksäule und einem Skateoder

Waveboard. Eine Plattform

für jeden Fuß, die über

eine Achse miteinander verbunden

sind, ist für die Steuerung zuständig. Je

nachdem wohin man das eigene Körpergewicht

verlagert geht die Reise. Da

die Hände, anders wie beim Segway,

völlig frei sind, ist die Sache mit dem

Gleichgewicht bedeutend schwieriger.

Doch auch hier macht Übung den Meister

und bereits nach wenigen Minuten

stellen sich erste Erfolge ein. Der Antrieb

ist auch hier, wie bei allen anderen

Geräten, elektronisch. Übrigens: Der

Name „Hoverboard“ hat sich tatsächlich

einzig und allein wegen des Films

„Zurück in die Zukunft“ durchgesetzt.

Eigentlich müsste man das Gerät als

„Self Balancing Board“ bezeichnen.

NINEBOT UND SEGWAY NACH

ZUSAMMENSCHLUSS

MARKTFÜHRER!

Beim Hoverboard wird der Spaßfaktor

großgeschrieben, ganz anders sieht

man das jedoch bei der Polizei. In Berlin

warnte diese nämlich ganz explizit vor

dem Kauf der beliebten Boards, denn

die Nutzung ist im Straßenverkehr

nämlich ausdrücklich verboten. Doch

warum? Die Erklärung ist einfach, denn

die Hoverboards verfügen bauartbedingt

über eine Höchstgeschwindigkeit

die regelmäßig über 6 km/h liegt. Damit

gelten sie rechtlich als Kraftfahrzeuge,

welche für den öffentlichen Raum eine

Zulassung benötigen. Dazu gehört auch

die Erfüllung von Standards im Bereich

Spiegel, Licht, Bremsen, Reifen usw.

Solange die aktuell andauernde Prüfung

zur Straßenzulassung

noch nicht abgeschlossen ist,

gilt: Die Hoverboards dürfen

ausschließlich auf Privatgelände

benutzt werden! Sollte man

gegen das Verbot verstoßen,

werden Geldbußen von ca. 70

Euro und auch Punkte in Flensburg

fällig. In extremen Fällen

kann es sogar bis zu einer Freiheitsstrafe

kommen und im

Falle eines Unfalls steht man

auch ohne Versicherungsschutz da. Daher:

Wenn cruisen, dann nur außerhalb

öffentlichen Areals.

Segway

Ninebot

Hoverboard

TECHNISCHE DATEN

Geschwindigkeit Reichweite Gewicht Tragfähigkeit Verkehrszulassung Preis

Bis zu 20 km/h

Bis zu 20 km/h

Bis zu 15 km/h

Max. 38 km (je

nach Modell)

Max. 30 km (je

nach Modell)

Max. 25 km (je

nach Modell)

Ca. 50 kg

(je nach Modell)

Ca. 25 kg

(je nach Modell)

Ca. 10 kg

(je nach Modell)

Max. 119 kg

Max. 110 kg

Ja – jedoch nur mit speziell beantragter

Sondergenehmigung

Ja – durch TÜV-Abnahme und

entsprechender Ausstattung

(Licht, Reflektoren, Klingel, etc.)

Ab 900 Euro

Ab 700 Euro

Max. 120 kg nein Ab 250 Euro


Technik

TECHNIK-NEWS

APP DES

MONATS

Smart App „Ready to share“

in den Startlöchern

Carsharing ist nichts Neues, bereits seit einigen

Jahren gibt es hierzu verschiedene Anbieter.

Seit Januar möchte man im Hause Smart mit

der „smart ready to share“-App jedoch etwas

mehr Bewegung in den Markt bringen und das

Carsharing auch für Freiberufler und Kleingewerbetreibende

attraktiver gestalten. Mit Hilfe

der App soll es nun möglich sein, das eigene

Fahrzeug in kürzester Zeit anderen Nutzern zur

Verfügung zu stellen und das unkompliziert und

ganz ohne Schlüssel. Das Ganze soll über eine

Art Einladung funktionieren, die man Freunden

und Kollegen digital zur Verfügung stellt. Eine

„Connectivity Box“ im Fahrzeuginneren lässt

dann die Bedienung via Smartphone zu, natürlich

HDMI 2.1 kommt - Besser, schneller, klarer

Kaum ist HDMI 2.0 am Markt, schon soll es wieder abgelöst werden. So kommt

es einem zumindest vor, denn den Vorgänger gibt es erst seit dem Jahr 2014.

Nun soll das Heimkino- und Gamingerlebnis aber noch besser werden, eine höhere

Auflösung und schnellere Bildübertragungsraten sind dafür die Basis. Damit

werden neben 4K- und 8K-Videos nun auch 10K-Videos mit bis zu 120 Hertz

unterstützt. Mit HDMI 2.1 wird außerdem die dynamische Übertragung von

High Dynamic Range, dem sogenannten HDR, verbessert. Das sorgt für bessere

Schwarz-Weiß-Kontraste und verschafft

damit klare Vorteile zur bisherigen

Technologie. Und auch auf die

Ohren gibt es etwas, denn der Audio

Return Channel (ARC) wurde ebenfalls

verbessert: durch den Zusatz Enhanced

(eARC). Damit sollen zusätzliche Steuerungsoptionen

für das Audiosignal

möglich sein. Wer seine Freizeit gerne

mit Gaming verbringt, kann sich außerdem

über weniger Tearing und Stottern

freuen. Das wurde durch den neuen

VRR-Mode möglich, der das Bildsignal

im Kabel optimiert. Um all die Vorteile

nutzen zu können, wird natürlich neues

Equipment benötigt. Spezielle 48G-Kabel übertragen das Bildsignal in Zukunft,

diese sind abwärtskompatibel und lassen damit auch alte Verbindungen zu. Feine

Sache: Die Kabel sind außerdem ethernetfähig – auch wenn die meisten Geräte

mittlerweile so und so WLAN-Nutzung ermöglichen.

TV-Geräte in Zukunft total flexibel?

nur den zuvor eingeladenen Personen. Die Anwendung

speichert außerdem alle Daten, welche

zur Erstellung eines Fahrtenbuchs notwendig

sind und denkt somit gleich an die zu erledigende

Bürokratie. In ausgewählten deutschen Städten

startet das Angebot nun in Verbindung mit dem

„smart ready to drop“, dem größten Testlauf für

die Paketzustellung ins Auto, den es hierzulande

bisher gab.

Die CES ist für Technikfans ein absolutes Highlight im Messekalender und versprach

auch in diesem Jahr nicht zu viel. In Las Vegas präsentierten Hersteller ihre

neuesten technischen Errungenschaften, dabei sorgte eine Neuheit für besonderes

Staunen: Aufrollbare Displays. Verschiedene Unternehmen machten mit ihren

Prototypen klar, dass Bildschirme künftig nicht mehr nur starr im Wohnzimmer

stehen, sondern völlig flexibel daherkommen.

LG hat dafür zum Beispiel dünne Gläser

oder Kunststofffolien mit mikroskopisch

kleinen LEDs aus Kunststoff, sogenannten

organischen LEDs, versehen. Die Oberfläche,

die insgesamt nicht viel dicker als ein

grobes Blatt normales oder auch Fotopapier

ist, lässt sich rollen und falten. Nach dem

Gebrauch verschwinden die Bildschirme

dann also im Handumdrehen im Schrank,

Sideboard oder unter dem Couchtisch. Ob

sich diese Technologie wirklich flächendecken

durchsetzt, ist noch nicht final zu sagen. Doch die Entwicklungen in diesem

Bereich sind vielversprechend und eröffnen völlig neue Möglichkeiten. Über letztere

freut man sich auch im Hause Sony. Dort wird bereits seit einiger Zeit an einer

ganz eigenen Bildschirmtechnik, jenseits von LCD und OLED, geforscht. Man baut

nun auf den ersten Prototypen auf, welcher vor wenigen Jahren unter dem Namen

„Crystal-LED-Display“ zu sehen war. Die Oberfläche besteht aus Millionen einzelner

Leuchtdioden, welche aus kristallinem Material hergestellt wurden. Anders

als bei der bisherigen Verwendung von organischen Materialien soll dadurch die

Lebensdauer und auch die Helligkeit erhöht werden.

Bildquelle: n-droid.de

Bildquelle: MBpassion.de / Philipp Deppe / Daimler AG


uselessknowledge

• Der Gipfel des Vaalsbergs ist

mit 321 Metern der höchste

Punkt der Niederlande.

• Menschen stückeln den Atem

beim Lachen in je 1/15-Sekunde

lange Stöße, die sich alle

1/5-Sekunde wiederholen.

• Mit einer Geschwindigkeit von

bis zu vierzig Metern pro Stunde

transportieren Eichen ihren

Pflanzensaft durch den Baum.

• Von den 4,5 Millionen Einwohnern

Norwegens bekommen

ungefähr 800 000 eine Winterdepression.

• Die Energie, die in einem

durchschnittlichen Hurrikan in

zehn Minuten freigesetzt wird,

entspricht ungefähr der Energie,

die in allen Kernwaffen der Erde

gespeichert ist.

• Botox hilft nicht nur gegen Falten

sondern auch gegen Migräne.

• Ein Hai verliert in seinem Leben

bis zu 20.000 Zähne.

• Nepal hat drei Notrufnummern:

41 12 10 für die Polizei, 22 80

94 für den Notarzt. Touristen

müssen 4 24 70 41 wählen.

• 1974 reisten mehr Engländer in

die DDR als nach Griechenland.

Das menschliche Nervensystem

kann Nachrichten mit einer Geschwindigkeit

von ca. 300 km/h

übermitteln.

• Matt Groening, der Erfinder der

Simpsons, ist Linkshänder, weshalb

auch die meisten Simpson

Figuren Linkshänder sind.

• Der Berliner Tiergarten ist größre

als Monaco.

• Weibliche Frettchen können

an einer Östrogenvergiftung

sterben, wenn sie läufig sind und

nicht gedeckt werden.

Fun

SUDOKU

9 6 2 1 7 3 5 4 8

7 4 8 6 5 9 3 1 2

1 3 5 8 2 4 6 9 7

2 5 1 7 9 6 8 3 4

3 8 9 2 4 1 7 5 6

6 7 4 3 8 5 9 2 1

4 9 7 5 6 2 1 8 3

8 2 3 9 1 7 4 6 5

5 1 6 4 3 8 2 7 9

9 5 4 8 1 2 6 7 3

1 6 2 4 7 3 8 9 5

3 7 8 5 6 9 1 2 4

7 8 5 6 2 4 3 1 9

4 1 9 3 5 8 2 6 7

6 2 3 1 9 7 4 5 8

5 3 1 9 4 6 7 8 2

8 9 7 2 3 1 5 4 6

2 4 6 7 8 5 9 3 1

Sonntagsaktivitäten

9 %

4 %

6 %

7 %

Warten bis der Kater verschwindet

Flohmarkt besuchen

Kochen

Tatort gucken

vor Montag gruseln

Gefühlte

Wahrheit

73 %


Automobil

Autofahren im Alter

Reale Gefahr oder übertriebene Diskussion?

Nicht selten ärgern sich junge Menschen über ältere Autofahrer. Tatsächlich

lassen im Laufe der Jahre Reaktions-, Seh- und Hörfähigkeiten

nach. Doch wann ist der Zeitpunkt gekommen, den Führerschein

abzugeben und wie ist die Gesetzeslage? Können Senioren dazu gezwungen

werden, auf das Autofahren zu verzichten?

Verzicht auf das Auto ist häufig

ein schwerer Schritt

Wer sein Leben lang mit dem Auto unterwegs

war, für den kann es durchaus

ein einschneidender Schritt sein, plötzlich

auf das Fahren verzichten

zu müssen. Einen genauen Zeitpunkt,

ab dem Ältere nicht mehr

zum Autofahren in der Lage sind,

lässt sich jedoch pauschal nicht

bestimmen. Es ist vielmehr ein

schleichender Prozess der nachlassenden

Sensorik, den Betroffene selbst nur

schwer erkennen, was sie wiederum

zum Sicherheitsrisiko für andere Verkehrsteilnehmer

werden lässt. Dabei

UNEINSICHTIGKEIT WIRD

ZUR GEFAHR

existieren einige Anhaltspunkte, an denen

Senioren bemerken können, dass

Fahrten für sie zunehmend herausfordernd

werden. Möglicherweise meiden

sie bestimmte Verkehrssituationen,

wie dichten Berufsverkehr oder Nachtfahrten.

Andere Vorboten sind plötzlich

auftretende Fehler, die in der Vergangenheit

nicht begangen wurden. Hierzu

kann beispielsweise das Übersehen

roter Ampeln oder anderer Verkehrsteilnehmer

zählen. Spätestens, wenn

nur noch bekannte Strecken mit

bewusst verlangsamtem Tempo

gefahren werden, ist der Punkt

erreicht, sich kritisch mit der eigenen

Fahrtüchtigkeit auseinanderzusetzen.


Automobil

Fakten: Unfallgefahr

nimmt im Alter zu

Zwar nehmen die geistigen und körperlichen

Fähigkeiten älterer Menschen

ab, eine pauschale Aussage über die

Verkehrstüchtigkeit ist dennoch nicht

zulässig. Es gibt durchaus 80-jährige

Fahrer, die sämtliche Anforderungen

immer noch erfüllen, wohin gegen bereits

60-Jährige schlecht hören und

sehen können. Fakt ist laut dem Statistischen

Bundesamt: 67 Prozent der

über 64-jährigen Fahrer trugen bei der

Verwicklung in einen Unfall die Hauptschuld.

In der Gruppe der über 75-Jährigen

waren es sogar rund 75 Prozent.

Ähnlich negative Werte sind allerdings

auch in der Altersklasse 18 bis 25 zu

registrieren (Statistik aus 2014).

Führerscheinstelle darf

Fahrerlaubnis entziehen

Nicht alle Senioren zeigen sich

einsichtig und Behörden reagieren

hierzulande meist erst dann, wenn

der Ernstfall eingetreten ist. Sei es

der 95-jährige, der Gas und Bremse

verwechselte und sein Auto gegen

einen Baum setzte oder der 83-Jährige,

der Einfahrt mit Ausfahrt verwechselte

und so zum Geisterfahrer wurde: Bei

Betrachtung der Rechtsprechung wird

klar, dass der Führerscheinentzug in

Härtefällen bereits mehrfach umgesetzt

wurde. Es gilt der Grundsatz: Die

Fahrererlaubnis muss spätestens dann

entzogen werden, wenn die Fahrweise

andere Verkehrsteilnehmer gefährdet.

Freiwilliger Check kann

Aufschluss geben

Obwohl viel diskutiert, existieren in

Deutschland noch keine verpflichtenden

Tests für ältere Autofahrer. Sinnvoll

kann es daher sein, die eigene Fahrtüchtigkeit

anhand freiwilliger Checks

zu überprüfen. Hierfür bietet beispielsweise

der ADAC ein spezielles Pkw-Training

für ältere Menschen an, bei dem

die Fahrer Übungen des klassischen

Fahrsicherheitstrainings absolvieren.

PAUSCHALE ALTERSGRENZE

EXISTIERT NICHT

Beim „Fahr-Fitness-Check“ haben Senioren

die Möglichkeit, unter Aufsicht

eines Fahrlehrers eine frei wählbare

Strecke zu absolvieren. Danach erfolgt

sowohl eine Selbsteinschätzung als

auch die Beurteilung durch den Profi.

Obwohl es sich um eine hervorragende

Möglichkeit zur Überprüfung der Fahrtüchtigkeit

handelt, wird das Angebot –

häufig aufgrund von Uneinsichtigkeit –

nicht ausreichend genutzt. Es ist daher

besonders das familiäre Umfeld gefordert,

den Fahrer auf die Sinnhaftigkeit

derartiger Tests hinzuweisen, sofern

sich Unsicherheiten im Fahrverhalten

zeigen.

Welche Gesundheitstests

machen Sinn?

Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat

(DVR) empfiehlt verschiedene Gesundheitstests,

um die Fahrtüchtigkeit

regelmäßig zu überprüfen. Bereits ab

40 Jahren sei ein jährlicher Sehtest

bei Dämmerung und Dunkelheit

sinnvoll. Reaktions- und Konzentrationsfähigkeit

sowie Wahrnehmungsvermögen

sollten ab 60

gecheckt werden – möglich ist

dies beispielsweise bei TÜV oder

Dekra. Ebenfalls ab diesem Alter

rät der DVR zum Hörcheck im 2-Jahres-Rhythmus.

| Text: Florian Deuring


Automobil

Überlegene Performance

Neuer Audi S5 sorgt für satten Fahrspaß

ZUM VIDEO...

In einer ästhetischen Optik und mit einem neu entwickelten Sportfahrwerk

bringt Audi Anfang 2017 den neuen S5 Sportback auf den europäischen

Markt. Sein Auftreten ist sehr sportlich, aber dennoch unaufdringlich.

Der neue Audi S5 Sportback verbindet

emotionales Design und Funktionalität

mit den Leistungen eines Sportwagens.

Mit einem neu konzipierten 3.0 TFSI

Motor haben die Hersteller ein starkes

Herz geschaffen. Was die Leistung und

den Drehmoment angeht, übertrifft

der Turbo-V6-Motor seinen Vorgänger.

Die kraftvoll fließende Silhouette mit

der charakteristischen, noch stärker

betonten Wellenform der Schulterlinie

trägt zu einem geschärften Exterieurdesign

bei. Auch die Dachlinie ist konsequenter

in Richtung Coupé gestrafft

als zuvor. Stoßfänger, Lufteinlässe und

Schwellerleisten sorgen für markante

Konturen. Ein wahrer Blickfang ist der

Heckstoßfänger, der ein schwarzes

Wabengitter, eine Diffusorspange aus

Aluminium und vier Endrohre integriert.

Neben grauen, matt lackierten Anbauteilen

schaffen Aluminium-Einleger die

nötigen Akzente.

Der Innenraum profitiert von zahlreichen

S-spezifischen Details, die den

dynamischen Charakter des Modells

unterstreichen.

Dem Fahrer steht eine große Auswahl

an Fahrassistenzsystemen zur

Verfügung. Dazu gehört die MMI Navigation

plus mit MMI touch und einem

8,3-Zoll-Monitor. Das MMI touch

verbindet den neuen Fünftürer durch

Audi connect via LTE mit dem Internet.

Optional steht das Audi virtual Cockpit

mit 12,3-Zoll-Bildschirm bereit. Es

zeigt alle Informationen von Drehzahl

bis Tankfüllstand in gestochen scharfer

Grafik an. Außerdem gehört die Audi

phone box und das Bang & Olufsen

Sound System mit neuem 3D-Klang zur

Sonderausstattung.

Fahrdynamik pur

Zum sportlichen Fahrverhalten trägt

neben dem permanenten Allradantrieb

quattro auch die schnell und komfortabel

schaltende Achtstufen-tiptronic

Kraftübertragung bei, dank der die

Gänge sportlich kurz sind. Das neue

Coupé verfügt zudem über Fünflenker-Aufhängungen

an Vorder- und Hinterachse.

Die Längs- und Querkräfte

werden durch das Achsprinzip optimal

aufgenommen.

Seine umfangreiche Serienausstattung

umfasst zudem LED-Scheinwerfer und

18-Zoll-Aluminium Gussräder. Der

Preis liegt bei 62.500 Euro.

Typ:

Motor:

TECHNISCHE DATEN

3.0 TFSI

V6-Zylinder

Benziner

Hubraum (cm/kubik) 2.995

Leistung:

Max. Drehmoment

(Nm) bei U/min:

Getriebe:

Antrieb:

Höchstgeschwindigkeit:

Beschleunigung 0-100

km/h (sek.):

Verbrauch (l/100 km)

kombiniert:

354 PS (260 kW)

500 bei 1370 -

4500

8-stufige

tiptronic

Allradantrieb

250 km/h

4,7

7,5 - 7,3

Länge (mm): 4.750

Breite (mm): 1.840

Höhe (mm): 1.380

Abgasnorm: Euro 6

Tankinhalt (Füllmenge

in l):

CO2-Ausstoß (g/km)

kombiniert:

Basispreis

(inkl. MwSt.):

58

170 - 166

62.500 €


Automobil

Kult-Mobil neu aufgelegt

MINI Countryman legt deutlich an Größe zu

Ungeahnte Freiräume schafft Mini ab Februar 2017. Der neue Countryman

legt in der Länge ganze 20 Zentimeter zu, das Ladevolumen

wächst um stolze 200 Liter. Auch in der zweiten Generation lässt

sich der Lifestyle-SUV auf Wunsch wieder komplett individualisieren. In der

Ausführung „Cooper Countryman“ mit einem 136 PS starken Benziner ist die

Neuauflage ab 26.500 Euro erhältlich.

ZUM VIDEO...

Platzverhältnisse alles

andere als „mini“

4,30 Meter Länge und ein Radstand

von nun 2,67 Metern: Das ist der größte

Mini, den es jemals gab. Nach dem

komfortablen, hohen Einstieg begrüßt

der neue Countryman seine Passagiere

mit ordentlich Platz – auch in der hinteren

Sitzreihe. Der Kofferraum, jetzt auf

Wunsch über eine elektrische Heckklappe

zugänglich, schluckt nun 450

bis 1.390 Liter. Für Flexibilität sorgen

verschiebbare Rücksitze. Anders als

die Abmessungen ist der Innenraum

nach wie vor typisch Mini. Fans des

Lifestyle-SUV finden erneut ein außergewöhnliches

Design in Kombination

mit einem intuitivem Bedienkonzept

vor. Befand sich einst der große Tacho

in der Mittelkonsole, arbeitet hier auf

Wunsch nun ein Navi mit Touchscreen.

Wirklich cool: Der Motor wird ab sofort

serienmäßig mit einem roten Kippschalter

gestartet. Gegen Aufpreis gibt

es nun auch ein Head-Up-Display dazu.

Ortungssystem für verlorene Gegenstände

und Fahrprofilanalyse

Der neue Mini setzt voll auf Vernetzung.

Menschen, die ständig Dinge wie

ihren Schlüsselbund suchen, werden

das neue Ortungssystem des Countryman

schätzen. Es findet Gegenstände,

die zuvor mit einem sogenannten Tag

versehen wurden. Serienmäßig ist ein

Radio mit Bluetooth-Freisprecheinrichtung

an Bord. In Verbindung mit dem

großen Navi ist ein spannendes Feature,

der „Country Timer“ verfügbar. Er

zeichnet Fahrten auf und berichtet dem

Besitzer, wie lange er auf unbefestigten

oder verschneiten Straßen unterwegs

war, wobei er verschiedene Stufen vom

„Street Cruiser“ bis zum verwegenen

„Cliff Champ“ erreichen kann. Das System

„Mini Connect“ sorgt optional dafür,

dass der Fahrer anhand von Echtzeit-Verkehrsdaten

jederzeit über die

optimale Abfahrtszeit im Bilde ist. Der

Mobilitätsassistenz ist außerdem in der

Lage, sich häufig gefahrene Strecken zu

merken und somit bereits vor Fahrtantritt

über Verkehrsstörungen auf dem

Arbeitsweg zu informieren.

Preislich beginnt der neue Mini als

Benziner bei 26.500 Euro. In der günstigsten

Diesel-Variante, dem Cooper D

Countryman mit 150 PS, kann man ihn

ab 29.500 Euro erwerben. | Text: Florian

Deuring

TECHNISCHE DATEN

Typ:

Motor:

Hubraum: 1.499 cm3 1.995 cm³

Leistung: 136 PS (100 kW) 150 PS (110 kW)

Max. Drehmoment: 220 Nm

330 Nm

Getriebe: 6-Gang manuell 6-Gang manuell

Antrieb: Vorderradantrieb Vorderradantrieb

Cooper

Countryman

Reihendreizylinder

(Turbobenziner)

Cooper D

Countryman

Reihenvierzylinder

(Turbobenziner)

Höchstgeschwindigkeit:

Beschleunigung

0-100 km/h:

Verbrauch kombiniert:

202 km/h 208 km/h

9,6 s 8,9 s

5,7 l/100 km 4,5 l/100 km

Länge: 4.299 mm 4.299 mm

Breite: 1.822 mm 1.822 mm

Höhe: 1.557 mm 1.557 mm

Abgasnorm: Euro 6 Euro 6

Tankinhalt: 51 l 51 l

CO2-Ausstoß kombiniert:

Basispreis

(inkl. MwSt.):

130 g/km 118 g/km

26.500 € 29.500 €


Automobil

Die 7. Generation Hightech

Neuer BMW 5er begeistert durch technische Raffinessen

Ab Februar 2017 wird die siebte Generation der Business-Limousine

aus dem Hause BMW im Handel verfügbar sein. Als erstes Modell

der Oberklasse soll der 5er komplett autonom fahren können. Dies

ist jedoch bei Weitem nicht die einzige Innovation, die im Konkurrent der

E-Klasse und des Audi A6 verfügbar sein wird. Auch in Sachen Vernetzung,

Assistenzsysteme und Dynamik legt BMW nochmals nach.

Innovative Assistenten

und mehr Raum

Insbesondere die Passagiere im Fond

profitieren von dem Längenwachstum,

das rund 3,6 Zentimeter beträgt. Insgesamt

orientiert sich das Design am

großen Bruder, dem 7er. Von der Luxus-Limousine

übernimmt der neue

5er auch etliche technische Feinheiten

und überbietet sie in einzelnen

Punkten sogar. Die Liste der, teils gegen

Aufpreis erhältlichen, Assistenzsysteme

ist ebenso lang wie innovativ.

Verfügbar sind beispielsweise

TECHNISCHE DATEN

Typ:

Motor:

520d 6-Gang

(Handschaltgetriebe)

Reihenvierzylinder

(Turbodiesel)

Hubraum: 1.995 cm3 1.998 cm³

Leistung: 190 PS (140 kW) 252 PS (185 kW)

Max. Drehmoment: 400 Nm

Getriebe:

6-Gang manuell

350 Nm

530i Automatic

Getriebe

Steptronic

Reihenvierzylinder

(Turbobenziner)

8-Gang-

Automatik

Antrieb: Heckantrieb Heckantrieb

ein Spurhalte- und Lenkassistent, der

im Geschwindigkeitsbereich von 0 bis

210 km/h arbeitet. Der Ausweichassistent

greift notfalls bis 160 km/h aktiv

ein und verhindert Kollisionen ebenso

PARKPLATZSUCHE

LEICHT GEMACHT DANK

VOLLER VERNETZUNG

wie ein Querverkehrswarner. Vor allem

Staugeplagten dürfte der Tempomat

gefallen: Er ist in der Lage, situationsabhängig

bis zum Stillstand abzubremsen

und auch wieder anzufahren. Die

Start-Stopp-Automatik wurde ebenfalls

intelligenter gestaltet. Sie erkennt

nun, wann das Abstellen des Motors

wirklich sinnvoll ist. Aussteigen und die

Business-Limousine parkt von alleine

ein? Auch dieses Feature aus dem 7er

ist nun beim neuen 5er auf Wunsch

verfügbar.

Dynamik und volle Vernetzung

In Sachen Dynamik und Motoreneffizienz

war BMW schon immer weit

vorne. Dennoch sind beim neuen 5er

nochmals Verbesserungen gelungen.

Etwa 100 Kilogramm weniger bringt er

auf die Waage, als sein Vorgänger. Das

senkt nicht nur den Verbrauch, sondern

erhöht den Fahrspaß bei dynamischen

Kurvenfahrten. In der Basisvariante

arbeitet wahlweise ein 190 PS starker

Dieselmotor (520d) oder ein Turbobenziner

mit 252 PS (530i). Mit nur rund

4,5 Litern soll sich der ab 47.400 Euro

erhältliche 520d durchschnittlich begnügen

– ein Spitzenwert.

Neue Versionen von iDrive und BMW

Connected sorgen für die volle Vernetzung

des 5ers. Neben der Bedienung

via Touchscreen ist auch

Sprach- und Gestensteuerung nutzbar.

Remote 3D View ermöglicht die

Echtzeit-Außenansicht des Fahrzeugs

auf dem Smartphone. On-Street

Parking Information ermittelt freie

Parkplätze automatisch, mit ParkNow

können Stellplätze reserviert und auch

bezahlt werden. | Text: Florian Deuring

ZUM VIDEO...

Höchstgeschwindigkeit:

Beschleunigung

0-100 km/h:

Verbrauch kombiniert:

238 km/h 250 km/h

7,7 s 6,2 s

4,5 l/100 km 5,9 l/100 km

Länge: 4.936 mm 4.936 mm

Breite: 1.868 mm 1.868 mm

Höhe: 1.479 mm 1.479 mm

Abgasnorm: Euro 6 Euro 6

Tankinhalt: 66 l 68 l

CO2-Ausstoß kombiniert:

Basispreis

(inkl. MwSt.):

119 g/km 136 g/km

47.400 € 52.000 €


Automobil

„Wo ein Q ist, ist auch ein Weg“

Vorstellung Audi Q5 und Audi A5

Sportback im Audi Zentrum Ulm

Zahlreiche Gäste waren der Einladung gefolgt und kamen am 21. Januar

zum Audi Zentrum nach Ulm, um die Vorstellung der neuen

Modelle Audi Q5 und A5 Sportback zu erleben. Außerdem

gab es passend dazu eine vom Sportfachgeschäft Sport Sohn

aus Ulm inszenierte Modenschau unter dem Motto „Ab auf

die Piste!“. Dabei wurden die neuen Modelle perfekt in

Szene gesetzt und das Publikum bestens unterhalten.

Mit dem griffigen Slogan „Wo ein Q ist,

ist auch ein Weg“ stellte das Audi Zentrum

Ulm seinen neuen SUV Q5 der

Öffentlichkeit vor.

Der neue Audi Q5 ist durch seine klare

Q DNA geprägt – mit typischen Q Designelementen.

Seine schmale Fensterund

die flach abfallende Dachlinie sowie

die markante

Motorhaube sind

typisch für das

charakteristische

Q-Design des neuen

SUVs. Der neue

Audi Q5 zeigt Größe

und bietet viel Platz für

seine Insassen. Die Attribute

des Q5-Designs sind „puristisch,

klassisch, athletisch, kompromisslos“.

Wegweisend sind auch seine neuen

Technologien: Der Antrieb ist wie gewohnt

äußerst kraftvoll und die Performanz

ausdrucksstark.

Die Stärken des neuen Audi Q5 liegen

in den Positionierungsfeldern Audi Design,

Fahrerlebnis und Alltagstauglichkeit.

Der neue Audi A5 Sportback vereint das

Design eines Coupés und die Funktionalität

eines

Avant. Hierbei

setzt das

neue Audi

A5 Coupé

Maßstäbe.

Das prägende

Design wurde

modernisiert

und weiter geschärft.

Selbst im Stand verspricht

die neu gestaltete Front mit den optionalen

Audi Matrix LED-Scheinwerfern

eine wirkungsvolle Dynamik. „State of

the art“ ist das Ingolstädter Coupé natürlich

auch technisch: Neben der neuen

Karosserie beeindruckt der Audi A5

mit einem komplett neu entwickelten

Fahrwerk, leistungsstarken Antriebstechnologien

sowie innovativen Infotainmentausstattungen

und Fahrerassistenzsystemen.


Sport

Wir suchen:

Bildquelle: FC Heidenheim

1.FC Heidenheim

überwinterte in Spanien

Bestes Wetter also für eine

erfolgreiche Vorbereitung

Ab in den Süden ging es für die Fußballer des FC Heidenheim gleich zu

Beginn des neuen Kalenderjahres. Während in Deutschland Schnee

und Eiseskälte regierten, empfingen frühlingshafte 15 Grad den Tross

aus Baden-Württemberg in Olivia im Osten Spaniens. Bestes Wetter also für

eine erfolgreiche Vorbereitung.

Dass die Anreise bereits zu einer ersten

Bewährungsprobe für die Nerven aller

Spieler und Verantwortlichen werden

würde, war bei der Abfahrt am 8. Januar

an der Voith Arena noch nicht zu erwarten.

Doch das dichte Schneegestöber in

München führte zu einer mehrstündigen

Verspätung am Flughafen. Mit

knapp drei Stunden Verzögerung landete

der 47-köpfige Tross am Ende in

Alicante.

„Wir werden die Zeit hier nutzen, um

vor allem im technischen und taktischen

Bereich zu arbeiten“ verkündete

Cheftrainer Frank Schmidt, der mit seiner

Mannschaft auch in der Rückrunde

weiter für Furore in der zweiten Liga

sorgen will. Mit 29 Punkten überwinterte

der 1. FCH auf Tabellenplatz 4 – in

Schlagdistanz zu den Aufstiegsrängen.

Ein erster Härtetest stand für die Heidenheimer

Profis am dritten Tag ihres

Trainingslagers mit dem Testspiel gegen

Tabellennachbar Union Berlin auf

dem Programm. Mit viel Engagement

und druckvollem Offensivspiel nahmen

die Heidenheimer von Beginn an das

Heft des Handelns in die Hand. Bereits

in der siebten Minute markierte Tim

Skarke folgerichtig die Führung, ehe

Hauke Wahl mit einem spektakulären

Volleyschuss das 2:0 verbuchte. Den

Schlusspunkt für die Württemberger

setze John Verhoek in der 60. Minute

mit dem 3:0 Endstand.

KOMMENDE SPIELE:

04. Feb | 13:00 Uhr

1. FC Heidenheim 1846 : 1. FC Nürnberg

Sportredakteur/in

für www.trendyone.de

IHR AUFGABENGEBIET:

Sie sind an aktuellen Themen und Trends

im Bereich Sport interessiert und können

diese geschickt in einem kurzen Text

zusammenfassen. Sie sind zeitlich fl exibel

und können sich von zu Hause aus oder

unterwegs Ihre Arbeitszeit selbst einteilen.

Sie können schnell reagieren und einen

kurzen Onlinetext verfassen sowie die

passenden Pressebilder dazu recherchieren.

Sie wirken mit Ihren Inhalten aktiv bei

der Erstellung des Magazins sowie der

Produktfamilie, der Homepage und der

Social Media-Auftritte mit.

IHR PROFIL:

• Sie sind sicher in Wort und Schrift.

• Sie sind Sportbegeistert

• Sie haben ein Gefühl für sportliche

Highlights.

Wenn Sie sich von diesem Job-Angebot

angesprochen fühlen, freuen wir uns über

Ihre überzeugende Bewerbung per E-Mail

an karriere@trendyone.de

11. Feb | 13:00 Uhr

Würzburger Kickers : 1. FC Heidenheim 1846

17. Feb | 18:30 Uhr

1. FC Heidenheim 1846 : VfB Stuttgart

25. Feb | 13:00 Uhr

Fortuna Düsseldorf : 1. FC Heidenheim 1846

Ansprechpartner: Max Riedel

E-Mail: karriere@trendyone.de

Tel.: 0821 / 4554540

Ad can do GmbH & Co. KG

Zirbelstraße 51 a

86154 Augsburg


Sport

25. Mal Pokalsieger

Boll jubelt mit Düsseldorf

Rekordsieger Borussia Düsseldorf hat zum 25. Mal den Tischtennis-Pokal

gewonnen. Im Endspiel in Neu -Ulm setzte sich der Titelverteidiger

gegen den Vizemeister 1. FC Saarbrücken souverän mit 3:0 durch.

Timo Boll ist und bleibt das Phänomen

des deutschen Tischtennis. Ohne ihr

Aushängeschild hätte Borussia Düsseldorf

das Finale um den Deutschen

Tischtennis-Pokal in der mit 3.100

Zuschauern besuchten Ratiopharm

Arena vermutlich nicht mit 3:0 gegen

den 1. FC Saarbrücken gewonnen. Und

auch den 25. Pokalsieg der Vereinsgeschichte

hätten sie

sich abschreiben können.

Doch auf den 35-Jährigen

war erneut Verlass.

Das hat noch kein

Verein geschafft

Die Rheinländer feiern

somit den fünften Pokalsieg

hintereinander in

diesem Wettbewerb. Dies hatte

in der 60-jährigen Historie noch kein

Verein geschafft. „Es hat alles gepasst,

weil wir unsere Gegner todernst genommen

haben - auch schon im Halbfinale“,

sagte Routinier Timo Boll.

Im Endspiel legte Boll

mit einem 3:0 gegen

Patrick Baum den Grundstein

zum erneuten Erfolg

des deutschen Meisters. Stefan

Fegerl bezwang anschließend Bojan

Tokic mit 3:1 und Kristian Karlsson

sorgte mit dem 3:1 gegen Tiago Apolonia

für die Entscheidung.

Wohlfarth-Bottermans Comeback

„WoBo“ schuftet für Rückkehr bei ratiopharm ulm

Nach einer neunmonatigen Verletzungspause fühlt sich der gebürtige

Bonner Basketballspieler Jonas Wolfarth-Bottermann wieder zum

Spielen bereit. Bei Spitzenreiter ratiopharm ulm will er ab sofort

wieder voll durchstarten.

2,08 Meter groß, 150 Kilogramm

schwer und 165 Bundesligaspiele an

Erfahrung: Mit diesen Erfahrungen

glänzt Jonas Wolfarth-Bottermann.

Der ehrgeizige Sportler begann seine

Karriere bei der SG Bonn/Röhndorf

(2006-2011), wechselte dann zu den

Telekom Baskets Bonn (2011-2013)

und spielte bis zuletzt bei ALBA Berlin

(2013-2016). Die besten Ergebnisse

verzeichnete Wohlfarth-Bottermann

in der Saison 2013/14, als er mit ALBA

Berlin ins BBL-Finale kam. Er spielte

bei 45 Einsätzen durchschnittlich

11:50 Minuten und erzielte 4,9 Punkte

und 2,8 Rebounds. Als Pokalsieger in

den Jahren 2014 und 2016 und NB-

BL-Allstar-MVP 2009 hat er bisher eine

durchaus erfolgreiche Karriere zu verzeichnen.

Nach einer schweren Knieverletzung

bei einem Spiel am 19. März 2016,

fiel „WoBo“, wie der Basketballspieler

genannt wird, für insgesamt neun Monate

aus. Er schuftete schwer für sein

Comeback und will nun zurück aufs

Spielfeld. Er betont: „Ich fühle mich

körperlich gut“. Auch den Gesundheitscheck

beim Ulmer Medical-Partner

RKU hat der 26-Jährige bereits erfolgreich

überstanden.

Ab sofort entlastet er im Teamtraining

die angespannte Personalsituation.

Als Center ersetzt er den langfristig

ausgefallenen Tim Ohlbrecht. Trainer

Thorsten Leibenath verschafft sich nun

zunächst einen Überblick, inwieweit

der Basketballspieler der Mannschaft

helfen kann. Die Ergebnisse seiner

letzten Saison für Berlin sind auf jeden

Fall vielversprechend: Bei rund 23

Einsätzen (7 davon als Starter) wurde

er durchschnittlich 8,5 Minuten eingesetzt

und erzielte dabei pro Partie 2,4

Punkte, 2,2 Rebounds und 0,7 Blocks.

Bildquelle: BBU ‚01


Sport

Basketball der Extraklasse

Die VIPs der ratiopharm arena beim Eurocup-Spiel gegen Moskau

Eine spannende Partie bot das

Spiel von ratiopharm ulm

gegen den Eurocup-Topfavoriten

Khimki Moskau am 18. Januar.

Rund 5.000 Zuschauer konnten ein

abwechslungsreiches Duell mit dem

Favoriten aus der russischen Hauptstadt

verfolgen. Auch die VIP-Gäste

fieberten bis zum Ende mit. Wir

haben die Gelegenheit genutzt und

sie abgelichtet.

Stefanie und Manuela (Mühlen Sohn)

Sabine und Laura (Mühlen Sohn)

Markus und Günter Albrecht

(Zimmermann)

Nicole Nitsch und Sebastian Moll

(Ulmate)

Sebastian Ziesel, Anna Junginger und

Martin Junginger (ABM )

Leonhard und Vinzend

Albrecht (Zimmermann)

Sven Burgert und Jochen Hummel (Licon)

mit Sascha Heinrich (Allgaier)

Gunter Vogel, Renate Reinhard und Jan

Zwirlein (Allgaier)

Matthias Skolik und Melanie

Loser (Ulmate)


Lokales

Zucker vs. Süßstoff

STEVIA, ASPARTAM ODER ZUCKER?

Süßstoff: der perfekte Zuckerersatz? Kaum Kalorien und der süße Geschmack

ist noch intensiver. Doch ist das wirklich gesünder und was

für Alternativen gibt es noch?

Was ist was?

Zuallererst zu den beiden Begrifflichkeiten:

Unter Zucker versteht man das

traditionelle Süßungsmittel, das aus

Pflanzen gewonnen wird und hauptsächlich

aus Saccharose besteht. Vor

allem das Zuckerrohr und die Zuckerrübe

dienen als natürliche Zuckerquelle.

Zucker wird in vielen verschiedenen

Darreichungsformen

angeboten: Diese unterscheiden

sich je

nach verwendetem

Rohstoff, äußerer

Form, Zusammensetzung

und Art der Verarbeitung.

Außerdem gibt

es Zuckerprodukte mit

verschiedenen Zusätzen.

So kennt zum Beispiel jeder Würfel-

und Puderzucker oder Rohrzucker,

der aus dem Saft des Zuckerrohrs gewonnen

wird. Süßstoffe hingegen sind

synthetisch hergestellte oder natürliche

Ersatzstoffe für Zucker, die dessen

Süßkraft erheblich übertreffen. So ist

zum Beispiel der synthetische Süßstoff

Aspartam 200 Mal so süß wie normaler

Zucker, der natürliche Süßstoff Stevia

GROSSE DISKUSSION UM

SÜSSUNGSMITTEL - DOCH HANDFESTE

BEWEISE FEHLEN

mit seinem bitteren Beigeschmack 450

Mal so süß. Beide Süßstoffarten gehören

zu den Stoffen, die in der Europäischen

Union (EU) erlaubt sind. Die acht

in der EU zugelassenen Süßstoffe befinden

sich in unzähligen „zuckerfreien“

Light- und Diätprodukten, in Kaugummis

und Limonaden, Milchgetränken

und Joghurts, Marmeladen und Konserven.

Stoffe wie Alitam, das 2.000-

3.000 Mal so süß wie Zucker ist, sind in

der EU nicht zugelassen.

Keine bestätigten Hypothesen

Der Vorteil an Süßstoffen ist primär,

dass sie nicht dick machen und im Geschmack

eben noch süßer als normaler

Zucker sind. Im Rahmen von Abnehmprogrammen

können sie sinnvolle

Hilfsmittel sein, um die Energieaufnahme

zu senken. Doch trotzdem ist ihre

Verwendung umstritten: Schon in den

90er Jahren warf man Süßstoffen vor,

dass sie Heißhunger auslösen sollen.

Bestätigt wurde diese Vermutung nicht.

Auch die Annahme, dass Süßstoffe

krebserregend seien, hat sich nicht bestätigt.

Dass Süßstoffe den Stoffwechsel

so durcheinander bringen, dass eine

Glukose-Intoleranz, also die Vorstufe

einer Diabetes-Erkrankung, entsteht,

wurde bisher nur an Mäusen getestet.

Eine Expertenkommission der Weltgesundheitsorganisation

WHO hat schon früh

für jeden Süßstoff eine

Höchstmenge festgelegt,

die Menschen

nach heutigem Wissensstand

lebenslang

ohne gesundheitliches

Risiko aufnehmen

können. Die tägliche

Obergrenze bezeichnet sie als ADI, als

„Acceptable Daily Intake“. Erwachsene

erreichen die Werte nur, wenn sie

sehr große Mengen mit Zuckerersatz

gesüßter Lebensmittel konsumieren:

Um den ADI-Wert von Aspartam zu

erreichen, müsste ein 70 Kilogramm

schwerer Mann etwa sieben Liter damit

gesüßter Limonade trinken. | Text:

Franziska Niebert

-Verlagsveröffentlichung-


OFFIZIELLER

FITNESSPARTNER

pro Woche

inkl. Wasser-Flatrate

TÄGLICH VON

6 BIS 24 UHR

4,99 € * *

4,99 €

pro Woche

inkl. Wasser-Flatrate

IM BLAUTAL-CENTER

*Vertragslaufzeit 1 Jahr, zzgl. einmalige Aufnahmegebühr von 18,90 €. Ab dem 2. Jahr der Mitgliedschaft beläuft sich die Gebühr für die Wasserflatrate auf jährlich 10 €.


Szene

Sportfreunde Stiller im ROXY Ulm

Sturm und Stille – Tour 2017

Mit dem Album „Sturm und Stille“ melden

sich die Sportfreunde Stiller zurück

und feiern damit zugleich ihr 20. Bandjubiläum.

Mit ihrem neuen Album sind

sie aktuell auf Tour und werden am 29.

April im ROXY Ulm empfangen.

Den Wiedererkennungswert der Sportfreunde

Stiller besitzt keine zweite

Band in Deutschland. Die letzten Jahre

war es sehr ruhig um die drei Musiker.

Doch im zwanzigsten Jahre ihres

Bestehens und nun mit ihrem siebten

Studioalbum sind sie wieder zurück.

Sowohl der Albumtitel als auch der

Song „Sturm und Stille“ beschreiben

den Werdegang von Peter Brugger,

Florian „Flo“ Weber und Rüdiger „Rüde“

Linhof sehr gut. Als Künstler haben sie

mehrere hunderttausend Alben verkauft,

Gold- und Platinauszeichnungen

in Deutschland, Österreich und der

Schweiz ergattert sowie Millionen Besuchern

tolle Konzerte beschert.

Kaum eine Band schafft es heutzutage,

eine so lange Zeit in der Musikbranche

bestehen zu bleiben. Viele scheitern

bereits nach ihrer ersten Single. Neben

der Tour werden dieses Jahr noch viele

Feste und Festivals mit den Sportfreunden

Stiller stattfinden.

Bildquelle: ©NinaStiller

Besitzerwechsel im Wiley-Club

Lisa Geiger und ihr Mann Harold ziehen die Reißleine

Gastronomin Lisa Geiger hat 22 Jahre

lang Tag und Nacht im Wiley-Club gearbeitet.

Nun haben sich die Pächterin

und ihr Mann, der eigentliche Besitzer,

dazu entschlossen, den Club abzugeben.

Wer der neue Besitzer des Lokals

wird, steht noch nicht fest – oder ist

zumindest nicht offiziell. Das Grundstück

gehört der Kommune, aus diesem

Grund hat die Stadt Neu-Ulm ein

Mitspracherecht wenn es um die Übertragung

des bestehenden Pachtvertrages

geht. Der künftige Inhaber muss

dem Niveau und der Qualität gerecht

werden, da das Konzept erhalten bleiben

soll.

Mitte vergangenen Jahres ist die Entscheidung

gefallen, das Objekt abzugeben,

da letztendlich die Arbeit und der

Stress überhand genommen haben.

Der 67-Jährige Mann der Wirtin ist der

Meinung, dass seine Frau eine Auszeit

braucht. Noch innerhalb des ersten

Halbjahres soll das Geschäft übernommen

werden. Es bleibt also abzuwar-

ten, wer sich künftig im Wiley-Club um

das Wohlergehen der Gäste kümmern

wird.

Endlich Platz für mehr Verkaufsstände

Mädchenflohmarkt 2017 in der ratiopharm arena

Mal wieder Lust, einen Mädelsausflug

zu machen und nach schönen Sachen

zu stöbern? Der Ulmer Mädchenflohmarkt

ist genau das richtige. Frauen

haben einfach nie etwas zum Anziehen

im Schrank und jede Frau shoppt gerne.

Um im Schrank vorher Platz zu schaffen,

lohnt es sich, mit den nicht getragenen

Teilen anderen eine Freude

zu bereiten. So entstand auch die Idee

zum Mädchenflohmarkt. Nach drei erfolgreichen

Jahren wird es nun Zeit für

eine Vergrößerung. Deshalb geht es

am 25. Februar 2017 in die Halle der

ratiopharm arena. Auf einer Ebene von

2.000 Quadratmetern ist jetzt endlich

Platz für noch mehr Verkaufsstände.

Es gibt Secondhand- oder Neuware,

Kleidung, Schuhe, Taschen, Schminke,

Schmuck oder sogar selbstgemachte

Accessoires. Also alles, was das Frauenherz

begehrt. Von 12 bis 16 Uhr

gibt es von Frauen für Frauen aller Altersgruppen

allerlei schöne Dinge. Der

Eintritt beträgt für alle Shopping- und

Flohmarkt-Fans 3 Euro.


Filmtipps

-Verlagsveröffentlichung-

FIFTY SHADES OF GREY - GEFÄHRLICHE LIEBE JOHN WICK: KAPITEL 2 TIMM THALER ODER DAS VERKAUFTE LACHEN

Anastasia versucht, Christian zu vergessen

und stürzt sich in ihren neuen

Job als Redakteurin. Als Christian um

ein letztes Treffen bittet, kann Anastasia

nicht widerstehen. Ihre sexuelle

Beziehung wird neu entfacht, während

sie zusammen Tage voll prickelnder

Erotik erleben. Doch das Glück hält

nicht lange, denn Christians Vergangenheit

wirft dunkle Schatten auf die

Romanze. Während er mit seinen inneren

Dämonen kämpfen muss, packt

Anastasia die Eifersucht, als Christians

Ex-Gespielinnen auftauchen. Die

besessene Ex-Flamme Leila und die

dominante Elena alias Mrs. Robinson

möchten Christian wieder für sich haben.

Ab 09.02.2017

© Union Filmtheater / Harald Schneider

Eigentlich sollte endlich Ruhe sein, aber

John ist ein weiteres Mal gezwungen,

aus seinem Ruhestand zurückzukehren.

Ein ehemaliger Kollege wurde damit

beauftragt, die Kontrolle über eine

mysteriöse, international agierende

Organisation von Auftragskillern zu erlangen.

Ein alter Blutschwur verpflichtet

John, ihm dabei zu helfen. Er reist

nach Rom, wo er gegen einige der tödlichsten

Killer der Welt antreten muss.

ab 16.02.2017

© Union Filmtheater / Harald Schneider

Timm Thalers Lachen kann niemand

widerstehen. Es ist so ansteckend und

entwaffnend, dass der schwerreiche

Baron Lefuet es unbedingt besitzen

will. Und so schlägt Lefuet dem Waisenjungen

einen ungewöhnlichen Handel

vor: Wenn Timm ihm sein Lachen

verkauft, wird er in Zukunft jede Wette

gewinnen. Timm unterschreibt den

Vertrag. Dank der neuen Fähigkeit kann

der Junge sich nun scheinbar alle Wünsche

erfüllen, aber ohne sein Lachen

wird er auch immer einsamer und gerät

mehr und mehr in die Fänge des teuflischen

Barons. Doch Timms Freunde

Ida und Kreschimir setzen alles daran,

damit er sein Lachen zurückerhält.

Ab 02.02.2017

© Union Filmtheater / Harald Schneider

Montag und Dienstag

ist Kinotag:

Alle Filme

ab 5,50 € *

Karten auf www.xinedome.de und an unseren Kartenkassen

*nicht an Feiertagen, ggf. zzgl. 3D-, Atmos und/oder Überlängenzuschlag, nicht mit weiteren Rabatten kombinierbar

Kinoerlebnis im Herzen Ulms


Szene

ZUR GALERIE...

Hinteres Kreuz | Ulm

Heaven & Hell | Ulm

ZUR GALERIE...

ZUR GALERIE...

Enchilada | Ulm

Myers | Ulm

ZUR GALERIE...


Wir suchen ab sofort:

Eventfotografen

für Ulm & Neu-Ulm

Die Lifestyle-Marke TRENDYone wurde im Jahr 2006

von der Ad can do GmbH & Co. KG gegründet und steht

seitdem für Trends und Lifestyle in allen Bereichen.

Neben dem monatlich erscheinenden Lifestylemagazin,

welches als Druckerzeugnis mit 44.000 Exemplaren

in den Regionen Augsburg, Allgäu und Ulm verbreitet

wird, veröffentlicht TRENDYone auch täglich aktuelle

News über lokale und überregionale Ereignisse über

die eigene Website sowie auch in sozialen Netzwerken.

Damit hat sich TRENDYone als eines der führenden

Medien in diesem Marktsegment durchgesetzt. Im Jahr

2011 wurde neben dem TRENDYone Medienverlag

noch ein Tochterunternehmen in der Fitnessbranche

unter der Marke TRENDYone Fitness gegründet.

Mit derzeit zwei Fitnessstudios an den Standorten

Augsburg und Ulm mit inzwischen mehreren tausend

Mitgliedern, wurde auch in diesem Bereich bereits der

Grundstein für die weitere Expansion gelegt.

IHR AUFGABENGEBIET:

Sie stehen in der Öffentlichkeit und repräsentieren

TRENDYone auf diversen Events. Sie setzen jede Party in

das „richtige Licht“! Außerdem wirken Sie mit Ihren Bildern

aktiv bei der Erstellung des Magazins mit.

IHR PROFIL:

• Sie wirken selbstbewusst

• Sie besitzen eine Digitale Spiegelrefl exkamera und

haben einen Blick für interessante Motive

• Sie sind mind. 18 Jahre alt

• Sie haben einen Führerschein

Wenn Sie sich von diesem Job-Angebot angesprochen fühlen, freuen wir uns über

Ihre überzeugende Bewerbung per E-Mail an karriere@trendyone.de

Ad can do GmbH & Co. KG

Zirbelstraße 51 a

86154 Augsburg

Ansprechpartner: Max Riedel

E-Mail: karriere@trendyone.de

Tel.: 0821 / 4554540


Events

Event-Highlights 02/17

Mehr Termine online unter www.trendyone.de

01

Mittwoch

NIGHTLIFE & GASTRO

Frau Berger

Ehinger Str. 19

89077 Ulm

01.02. | 22:00 Uhr

HALBZEIT

finest old school Mucke

mit Suzi Pink Rocket!

…einfach mal Mittwochs

einen raus feiern!

02

Donnerstag

KONZERT & BÜHNE

ROXY Ulm

Schillerstraße 1/12

89077 Ulm

02.02. | 20:00 Uhr

Django 3000: "Im

Sturm" Tour 2017

Das neue Album geht

nicht nur in die Beine,

sondern auch unter die

Haut. Eine Prise Heavy

Metal meint man stellenweise

zu hören, einen

Hauch von Jazz.

NIGHTLIFE & GASTRO

Hinteres Kreuz

Schelergasse 2

89073 Ulm

02.02. | 20:30 Uhr

STUDY FEVER

Uni war gestern! Denn

jetzt macht Studieren

richtig Spaß!

03

Freitag

MESSEN & MÄRKTE

Kongress am Park

Gögginger Str. 10

86159 Augsburg

03.02. | 10:00 Uhr

Gezial Messe 2017

Die Berufsinformationmesse

für Gesundheit

und Soziales in Schwaben!

KONZERT & BÜHNE

ROXY Ulm

Schillerstraße 1/12

89077 Ulm

03.02. | 20:00 Uhr

Schmutzki: Spackos

Forever Tour 2017

Spackos... das sind doch

jene, die wir verächtlich

so nennen, weil sie

unserer Vorstellung von

Schönheit, Intelligenz

und Selbstbewusstsein

nicht entsprechen.

NIGHTLIFE & GASTRO

Disco W3

Wettenhauser Weg 3

89335 Ichenhausen

03.02. | 21:00 Uhr

Ladies Night

- Disco W3

Die angesagteste Kultparty

im Landkreis

Günzburg und dass

schon seit 11 Jahren.

Rockside

Banzenmacherstraße 3

89077 Ulm

03.02. | 22:00 Uhr

The 80´s

Eines der besten musikalischen

Jahrzehnte!

10 Jahre Pop, Rock und

Hip Hop!

Frau Berger

Ehinger Str. 19

89077 Ulm

03.02. | 23:00 Uhr

SWEET RIOT

Radau & Rabatz

knutscht den Pop

Theatro

Hirschstrasse 12/1

89073 Ulm

03.02. | 23:00 Uhr

We Give Five

Five is the magic number…..

04

Samstag

SPORT

Voith-Arena

Schloßhaustraße 162

89522 Heidenheim

04.02. | 13:00 Uhr

1. FC Heidenheim

1846 - 1.

FC Nürnberg

SONSTIGES

BÜRGERHAUS Senden

Marktplatz 1

89250 Senden

04.02. | 14:11 Uhr

2. Kinderprunksitzung

2. Kinderprunksitzung

SPORT

Ratiopharm Arena

Europastraße 25

89231 Neu-Ulm

04.02. | 18:00 Uhr

ratiopharm ulm -

medi bayreuth

NIGHTLIFE & GASTRO

Frau Berger

Ehinger Str. 19

89077 Ulm

04.02. | 23:00 Uhr

ABSCHUSS-

BALL 1990

bretter of the 90ies

05

Sonntag

SPORT

WWK Arena

Bürgermeister-Ulrich-Straße 90

86199 Augsburg

05.02. | 15:30 Uhr

FC Augsburg - SV

Werder Bremen

06

Montag

NIGHTLIFE & GASTRO

Hinteres Kreuz

Schelergasse 2

89073 Ulm

06.02. | 21:30 Uhr

Fuckin' Exams Party

etzt neu im Ulmer Bermudadreieck:

Ab sofort

startet Eure Woche jeden

Montag abend im

Hinteren Kreuz!

08

Mittwoch

SPORT

Ratiopharm Arena

Europastraße 25

89231 Neu-Ulm

08.02. | 19:30 Uhr

EuroCup: ratiopharm

ulm

— Panevezys

NIGHTLIFE & GASTRO

Frau Berger

Ehinger Str. 19

89077 Ulm

08.02. | 22:00 Uhr

HALBZEIT

mit T-REX

finest old school Mucke

mit DJ T-Rex! …einfach

mal Mittwochs einen

raus feiern!

09

Donnerstag

KONZERT & BÜHNE

ROXY Ulm

Schillerstraße 1/12

89077 Ulm

09.02. | 19:00 Uhr

Weit:sicht! Umweltfilme

im Obscura

Revenge of the Electric

Car (Englische Fassung

mit deutschen Untertiteln)

Ratiopharm Arena

Europastraße 25

89231 Neu-Ulm

09.02. | 19:00 Uhr

K.I.Z „Hurra die

Welt geht immer

noch unter“

K.I.Z sind zurück. Wieder

einmal.

ROXY Ulm

Schillerstraße 1/12

89077 Ulm

09.02. | 20:00 Uhr

Song Slam: Kampf

der Melodien

Der Song Slam verspricht

eine Entführung

in eine Welt voller Noten,

Melodien und in

eine bezaubernde Atmosphäre.

NIGHTLIFE & GASTRO

Hinteres Kreuz

Schelergasse 2

89073 Ulm

09.02. | 20:30 Uhr

STUDY FEVER

Freier Eintritt! Wer

am Donnerstag nicht

Party macht, ist selber

schuld...

10

Freitag

KONZERT & BÜHNE

ROXY Ulm

Schillerstraße 1/12

89077 Ulm

10.02. | 20:00 Uhr

FIL: Triumph

des Chillens

Wir werden alle sterben.

Wenn wir Glück haben

bei einem Terroranschlag

oder durch einen

uns auf den Kopf fallenden

Safe.

NIGHTLIFE & GASTRO

Disco W3

Wettenhauser Weg 3

89335 Ichenhausen

10.02. | 21:00 Uhr

Ladies Night

- Disco W3

Die angesagteste Kultparty

im Landkreis

Günzburg und dass

schon seit 11 Jahren.

Rockside

Banzenmacherstraße 3

89077 Ulm

10.02. | 22:00 Uhr

Best of Rock

Musik von: AC/DC,

Guns N' Roses, Metallica,

Van Halen, Dio, ...

Frau Berger

Ehinger Str. 19

89077 Ulm

10.02. | 23:00 Uhr

Hakuna Matata ft.

Lemmwings Release

Party "ONU"

Aftershow Party: HAKU-

NA MATATA mit Suzi

Pink Rocket & Yello D

Theatro

Hirschstrasse 12/1

89073 Ulm

10.02. | 23:00 Uhr

Sunglasses

Wir präsentieren euch

auch im Februar wieder

eine eurer beliebtesten

Partys. Seit den Anfängen

des Theatros gehört

Sunglasses mit dazu.

11

Samstag

SONSTIGES

Fuggerhalle


Ab sofort Events selbst vorschlagen:

Sie haben ab sofort die Möglichkeit Ihre Veranstaltung selbst

KOSTENLOS in unseren Eventkalender einzutragen:

www.trendyone.de/events/event-eintragen

Dies hat für Sie den Vorteil, dass Sie alle relevanten Daten

und Infos des Events vollständig angeben sowie auch ein

Foto bzw. eine Grafik hochladen können. Die Eintragung

wird dann nach unserer Prüfung freigegeben.

Kostenlos!

WWW.TRENDYONE.DE/EVENTS

EVENTS


Events

Weißenhorn

Rue de Villecresnes 2

89264 Weißenhorn

11.02. | 14:00 Uhr

Kinderball der IWF

Der Kinderball ist für

alle mit kleinen Kindern,

die ein buntes Faschingstreiben

lieben.

KONZERT & BÜHNE

Ratiopharm Arena

Europastraße 25

89231 Neu-Ulm

11.02. | 18:30 Uhr

GOTTHARD

GOTTHARD sind seit

25 JAHREN eine Bank

in den Charts und stehen

für SWISS ROCK

AT IT’S BEST!

ROXY Ulm

Schillerstraße 1/12

89077 Ulm

11.02. | 19:00 Uhr

Lukas Pfalzer: Preisträger

JUNGE UL-

MER KUNST 2015

Die Außenwelt ist einem

ständigen Wandel

unterzogen und

erfordert, dass sich der

Mensch mit diesen Veränderungen

auseinandersetzt.

Congress & Event

Heidenheim

Hugo-Rupf-Platz 1

89522 Heidenheim

11.02. | 20:00 Uhr

Rolf Miller: "Alles

andere ist primär"

„Wenn der Schuss nach

vorne losgeht“ oder „Ich

nehm mich selbst nicht

so wichtig, wie ich bin.“

Congress & Event

Heidenheim

Hugo-Rupf-Platz 1

89522 Heidenheim

11.02. | 20:00 Uhr

THE QUEEN KINGS

"The Queen Kings"

gilt als eine der besten

Queen-Tribute-Bands

und tourt schon seit

vielen Jahren durch

Deutschland und Europa.

NIGHTLIFE & GASTRO

Frau Berger

Ehinger Str. 19

89077 Ulm

11.02. | 23:00 Uhr

Abschussball 2000

Ihr habt danach gefragt

und hier ist er: der erste

ABSCHUSSBALL 2000!

13

Montag

KONZERT & BÜHNE

ROXY Ulm

Schillerstraße 1/12

89077 Ulm

13.02. | 20:00 Uhr

Open Stage: Die

offene Bühne für

Künstler aus allen

Bereichen

Hier kann man einmal

im Monat aufstrebende

Talente, charmante

Dilettanten und unverbrauchte

Profis beim

Schwitzen, Zittern, Triumphieren,

aber auch

beim Abstürzen erleben.

NIGHTLIFE & GASTRO

Hinteres Kreuz

Schelergasse 2

89073 Ulm

13.02. | 21:30 Uhr

Semester Closing

Party!

Ab jetzt gilt in Ulm wieder:

Party on Monday?

Yes you can! Beim

Fuckin' Monday im Hinteren

Kreuz! Fuck Yes!

It's Monday!

14

Dienstag

KONZERT & BÜHNE

ROXY Ulm

Schillerstraße 1/12

89077 Ulm

14.02. | 20:00 Uhr

Hannes Wader

- Live 2017

Viele seiner Lieder sind

Allgemeingut geworden,

werden von Generation

zu Generation weitergegeben

und immer wieder

neu gesungen.

15

Mittwoch

NIGHTLIFE & GASTRO

Frau Berger

Ehinger Str. 19

89077 Ulm

15.02. | 22:00 Uhr

HALBZEIT mit

Montaro

finest old school Mucke

mit DJ Montaro! …

einfach mal Mittwochs

einen raus feiern!

16

Donnerstag

KONZERT & BÜHNE

Ratiopharm Arena

Europastraße 25

89231 Neu-Ulm

16.02. | 18:00 Uhr

Holiday on Ice

- Believe

Erstmalig in einer Show

erzählt HOLIDAY ON

ICE eine Geschichte,

deren Inhalt von Anfang

bis Ende auf dem Eis

umgesetzt wird.

ROXY Ulm

Schillerstraße 1/12

89077 Ulm

16.02. | 20:00 Uhr

Emiliana Torrini

& The Colorist

Emiliana Torrini scheute

noch nie davor zurück

neue Wege zu beschreiten.

Theatro

Hirschstrasse 12/1

89073 Ulm

16.02. | 20:00 Uhr

Manfred Mann's

Earth Band

- In Concert

2017 in Ulm

"5-4-3-2-1"; "Ragamuffin

Man"; "Do Wah Diddy

Diddy"; "Ha! Ha! Said

The Clown"; "My Name

Is Jack"; "Blinded By

The Light"...

NIGHTLIFE & GASTRO

Hinteres Kreuz

Schelergasse 2

89073 Ulm

16.02. | 20:30 Uhr

STUDY FEVER

Caipi, Tequila Sunrise

und Oakheart Cola gibts

für sagenhafte 3,- Euro

all night long, alle Biere

kosten sensationelle

2,50 Euro und Kölsch

für 1,50 Euro!

17

Freitag

KONZERT & BÜHNE

Ratiopharm Arena

Europastraße 25

89231 Neu-Ulm

17.02. | 18:00 Uhr

Holiday on Ice

- Believe

Erstmalig in einer Show

erzählt HOLIDAY ON

ICE eine Geschichte,

deren Inhalt von Anfang

bis Ende auf dem Eis

umgesetzt wird.

FESTE & FESTIVALS

Street Food Festival

Tauberbischofsheim

Hauptstraße

97941 Tauberbischofsheim

17.02. | 16:00 Uhr

Street Food Festival

mit Craft Beer

Weil besser rutscht und

besser schmeckt: Diverse

Craft Biere, von

hopfig-hell bis nachtschwarz,

werden auf

diesem Event in enger

Begleitung von delikatem

Straßenessen

serviert.

SPORT

Voith-Arena

Schloßhaustraße 162

89522 Heidenheim

17.02. | 18:30 Uhr

1. FC Heidenheim

1846 - VfB Stuttgart

KONZERT & BÜHNE

ROXY Ulm

Schillerstraße 1/12

89077 Ulm

17.02. | 20:00 Uhr

Cavewoman

Sex, Lügen & Lippenstifte!

Praktische Tipps zur

Haltung und Pflege eines

beziehungstauglichen

Partners.

ROXY Ulm

Schillerstraße 1/12

89077 Ulm

17.02. | 20:00 Uhr

Firas Alshater:

Ich komm auf

Deutschland zu

Firas Alshater ist ein

ganz normaler Berliner

mit Hipsterbart und Brille,

ein Comedian und

erfolgreicher YouTuber.

NIGHTLIFE & GASTRO

Disco W3

Wettenhauser Weg 3

89335 Ichenhausen

17.02. | 21:00 Uhr

Ladies Night

- Disco W3

Die angesagteste Kultparty

im Landkreis

Günzburg und dass

schon seit 11 Jahren.

Rockside

Banzenmacherstraße 3

89077 Ulm

17.02. | 22:00 Uhr

NDH Meets Modern

Rock

!!! NEUE ROCKMUSIK

PARTYREIHE !!!

Frau Berger

Ehinger Str. 19

89077 Ulm

17.02. | 23:00 Uhr

KING KONG KICKS

Indie Dance Pop Elektro

18

Samstag

KONZERT & BÜHNE

Ratiopharm Arena

Europastraße 25

89231 Neu-Ulm

18.02. | 18:00 Uhr

Holiday on Ice

- Believe

Erstmalig in einer Show

erzählt HOLIDAY ON

ICE eine Geschichte,

deren Inhalt von Anfang

bis Ende auf dem Eis

umgesetzt wird.

FESTE & FESTIVALS

Street Food Festival

Tauberbischofsheim

Hauptstraße

97941 Tauberbischofsheim

18.02. | 16:00 Uhr

Street Food Festival

mit Craft Beer

Weil besser rutscht und

besser schmeckt: Diverse

Craft Biere, von

hopfig-hell bis nachtschwarz,

werden auf

diesem Event in enger

Begleitung von delikatem

Straßenessen

serviert.

KONZERT & BÜHNE

ROXY Ulm

Schillerstraße 1/12

89077 Ulm

18.02. | 13:00 Uhr

Europe Battle

Pro: Preisträger


Events

JUNGE ULMER

KUNST 2015

Die besten Breakdancer

der Welt machen den

Kampf unter sich am 4.

März aus. Welche europäischen

Tänzer antreten,

wird im ROXY entschieden.

SPORT

WWK Arena

Bürgermeister-Ulrich-Straße 90

86199 Augsburg

18.02. | 15:30 Uhr

FC Augsburg - Bayer

04 Leverkusen

GALA

Europa-Park

Europa-Park-Straße 2

77977 Rust

18.02. | 20:00 Uhr

Miss Germany

Finale 2017

NIGHTLIFE & GASTRO

Rockside

Banzenmacherstraße 3

89077 Ulm

18.02. | 22:00 Uhr

JUST 90ies

Die besten Hits und

ungekrönte Klassiker

aus der wohl einprägsamsten

Zeit haben im

ROCKSIDE ihr Zuhause

Frau Berger

Ehinger Str. 19

89077 Ulm

18.02. | 23:00 Uhr

CRYPTOMANIE

DJ Crypt & DJ DENS

19

Sonntag

KONZERT & BÜHNE

Ratiopharm Arena

Europastraße 25

89231 Neu-Ulm

19.02. | 18:00 Uhr

Holiday on Ice

- Believe

Erstmalig in einer Show

erzählt HOLIDAY ON

ICE eine Geschichte,

deren Inhalt von Anfang

bis Ende auf dem Eis

umgesetzt wird.

FESTE & FESTIVALS

Street Food Festival

Tauberbischofsheim

Hauptstraße

97941 Tauberbischofsheim

19.02. | 16:00 Uhr

Street Food Festival

mit Craft Beer

Weil besser rutscht und

besser schmeckt: Diverse

Craft Biere, von

hopfig-hell bis nachtschwarz,

werden auf

diesem Event in enger

Begleitung von delikatem

Straßenessen

serviert.

KONZERT & BÜHNE

Congress & Event

Heidenheim

Hugo-Rupf-Platz 1

89522 Heidenheim

19.02. | 19:00 Uhr

SISSI - Liebe, Macht

und Leidenschaft

Ihr Schicksal gleicht

Märchen und Tragödie

zugleich. Das märchenhafte

Leben der jungen

Kaiserin Sissi hat Künstler

oft inspiriert.

20

Montag

NIGHTLIFE & GASTRO

Hinteres Kreuz

Schelergasse 2

89073 Ulm

20.02. | 21:30 Uhr

Semester Final

Closing!

Hier wird Euch endlich

wieder der Start in die

Woche versüßt und es

gibt zum Wochenstart

keinen Grund mehr

Trübsal zu blasen!

21

Dienstag

KONZERT & BÜHNE

ROXY Ulm

Schillerstraße 1/12

89077 Ulm

21.02. | 20:00 Uhr

Science Slam -

Wissenschaft unterhaltsam

Jeder Slammer hat 10

Minuten Zeit, ein an

sich wissenschaftliches,

komplexes Thema seiner

Wahl einem breiten

Publikum verständlich

zu machen.

22

Mittwoch

KONZERT & BÜHNE

ROXY Ulm

Schillerstraße 1/12

89077 Ulm

22.02. | 20:00 Uhr

Özcan Cosar:

"Du hast dich

voll verändert"

Eine Reise der beruflichen

Selbstfindung

eines jungen Mannes

zwischen zwei Kulturen,

der vor den alles

entscheidenden Fragen

steht.

NIGHTLIFE & GASTRO

Frau Berger

Ehinger Str. 19

89077 Ulm

22.02. | 22:00 Uhr

HALBZEIT

mit T-Rex

finest old school Mucke

mit DJ T-Rex! …einfach

mal Mittwochs einen

raus feiern!

23

Donnerstag

KONZERT & BÜHNE

ROXY Ulm

Schillerstraße 1/12

89077 Ulm

23.02. | 19:00 Uhr

Weit:sicht! Umweltfilme

im Obscura

The Last Giants – Wenn

das Meer stirbt

Ratiopharm Arena

Europastraße 25

89231 Neu-Ulm

23.02. | 19:00 Uhr

Nikolai Baskov

- The Play

Der Volkskünstler Russlands,

Nikolai Baskov,

präsentiert sein neues,

grandioses Konzertpro-

Wir suchen ab sofort eine/n

IHR AUFGABENGEBIET:

Sie stehen in der Öffentlichkeit und repräsentieren TRENDYone durch Ihre

Anwesenheit bei Kunden und Auslagestellen. Sie beliefern diverse Geschäfte,

Unternehmen oder Orte einmal im Monat mit der aktullen TRENDYone-Ausgabe.

IHR PROFIL:

• Sie können gut auf Menschen zugehen.

• Sie besitzen einen Führerschein und einen eigenen PKW.

• Sie erkennen selbstständig Mängel und versuchen diese zu beheben.

• Sie arbeiten zuverlässig & sorgfältig.

• Sie sollten Donnerstag und/oder Freitagvormittag Zeit haben.

• Sie stellen sich in den Dienst des gesamten Teams und unterstützen Ihre

Kollegen zur gemeinsamen Zielerreichung.

• Sie sind Mutter/Vater in Elternzeit, Student, Selbstständig oder Rentner.

Ausfahrer/Logistiker

(m/w, 450 €-Basis & Freiberufl ich)

Wenn Sie sich von diesem Job-Angebot

angesprochen fühlen, freuen wir uns über

Ihre überzeugende Bewerbung per E-Mail an

logistik@trendyone.de

Ad can do GmbH & Co. KG

Zirbelstraße 51 a

86154 Augsburg

Ansprechpartner: Herr Max Riedel

E-Mail: logistik@trendyone.de

Tel.: 0821 / 4554540


Events

gramm.

Congress & Event

Heidenheim

Hugo-Rupf-Platz 1

89522 Heidenheim

23.02. | 20:00 Uhr

Kulturschiene:

Duo Pariser Flair

Eine Stadtführung durch

Paris der besonderen

Art!

NIGHTLIFE & GASTRO

Hinteres Kreuz

Schelergasse 2

89073 Ulm

23.02. | 20:30 Uhr

STUDY FEVER

Feiern bis zum Abwinken!

Und eine Party im

HK - die geht vorwärts!

24

Freitag

GALA

Congress Centrum

Ulm - CCU

Basteistr. 40

89073 Ulm

24.02. | 18:30 Uhr

50 Jahre Universität

Ulm - Universitätsball

zum

Gründungstag

Die Universität Ulm feiert

ihre Gründung mit

einem festlichen Ball.

Der Abend wird von der

Tom Lehner Band musikalisch

umrahmt.

KONZERT & BÜHNE

ROXY Ulm

Schillerstraße 1/12

89077 Ulm

24.02. | 20:30 Uhr

Showbuddies -

Impromatch

Zwei Mannschaften

treten gegeneinander

an und improvisieren

um die Gunst des Publikums.

NIGHTLIFE & GASTRO

Disco W3

Wettenhauser Weg 3

89335 Ichenhausen

24.02. | 21:00 Uhr

Ladies Night

- Disco W3

Die angesagteste Kultparty

im Landkreis

Günzburg und dass

schon seit 11 Jahren.

Rockside

Banzenmacherstraße 3

89077 Ulm

24.02. | 22:00 Uhr

NDW

Achtung: Nur Hits – Garantiert

Frau Berger

Ehinger Str. 19

89077 Ulm

24.02. | 23:00 Uhr

Frau Bergers

SINGLE PARTY

vermischte Mucke

Theatro

Hirschstrasse 12/1

89073 Ulm

24.02. | 23:00 Uhr

I Love Theatro

Weil wir es lieben……

aus diesem Grund feiern

wir mit euch einmal im

Monat I LOVE THE-

ATRO.

25

Samstag

MESSEN & MÄRKTE

Ratiopharm Arena

Europastraße 25

89231 Neu-Ulm

25.02. | 12:00 Uhr

Mädchenflohmarkt

Von Secondhand,

Schmuck, Schminke bis

hin zu selbstgemachten

Taschen wird hier alles

angeboten, was jedes

Frauenherz höher schlagen

lässt.

KONZERT & BÜHNE

ROXY Ulm

Schillerstraße 1/12

89077 Ulm

25.02. | 20:00 Uhr

Poetry Slam - Große

Worte auf der

großen Bühne

Ein Poetry Slam ist der

Dichterwettstreit unserer

Zeit und macht Poesie

zum Erlebnis.

SONSTIGES

Fuggerhalle

Weißenhorn

Rue de Villecresnes 2

89264 Weißenhorn

25.02. | 20:00 Uhr

IWF-Ball mit den

"Partyfürsten"

Einer der Höhepunkte

der Weißenhorner Saalfasnacht

ist der IWF-Ball

NIGHTLIFE & GASTRO

Rockside

Banzenmacherstraße 3

89077 Ulm

25.02. | 22:00 Uhr

Ü30 Nacht

Die Grosse Special 30

Party Edition

ROXY Ulm

Schillerstraße 1/12

89077 Ulm

25.02. | 22:30 Uhr

Schüttel dein

Speck #34

Mit Deejot Roter Freibeuter

und Select.A.Tom

Frau Berger

Ehinger Str. 19

89077 Ulm

25.02. | 23:00 Uhr

DasDing RADAU

& RABATZ KLUB

miksed Musik mal radikaler

27

Montag

NIGHTLIFE & GASTRO

ROXY Ulm

Schillerstraße 1/12

89077 Ulm

27.02. | 20:00 Uhr

29. Rosenmontagsball

der Ulmer

AIDS-Hilfe

// A kind of magic

— Zauberball

Harry trifft sich mit Merlin,

Gandalf, Pan Tau,

Miraculix und Willibald

zum bunten feiern.

Hinteres Kreuz

Schelergasse 2

89073 Ulm

27.02. | 21:30 Uhr

Fuckin' Rosenmontag

Auf die Ohren gibt es

feinsten House, gepaart

mit den besten Party

und Charts Hits! Hier

geht es nur in eine Richung:

Vorwärts!

täglich

neue

events

unter

trendyone.de

VORSCHAU

Diese und weitere Themen lesen Sie in der

kommenden Ausgabe von TRENDYone:

Genuss

Luxus-Lebensmittel: Die teuersten Produkte der Welt

Beruf & Karriere

So lesen Sie Arbeitszeugnisse richtig

Freizeit

Freizeitparks im Vergleich: den idealen Freizeitpark finden

Technik

Wir zeigen Ihnen die besten Elektrofahrräder im Vergleich

Die März-Ausgabe von TRENDYone

erscheint am 2. März 2017


der beste

eurocup aller

Zeiten

Präsentiert von:

JETZT tickets

SICHERN UNTER:

ratiopharmulm.com


Soll‘s was Besonderes sein,schenk

Kellerweizen

ein!

www.goldochsen.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine