DJKaktuell dez2019

erdonic

Unbezahlbar, und daher kostenlos!

Ausgabe

85

Dez. 2019

DJK AKTUELL - die Vereinsnachrichten der SG 1953 e.V. DJK Wörth



Liebe DJK´ler und Freunde der DJK

Der Bericht vom Vorstand fällt leider aus.

So provokativ habe ich im Sommer meinen Bericht

begonnen, ganz so dramatisch war es zum Glück aufs ganze

Jahr gesehen nicht. Aber im Frühjahr hatten wir in der

Vorstandschaft schon das eine oder andere mal das Gefühl:

Vorstandschaft bedeutet „Vorstand schafft“. Denn

es blieb sehr viel an uns hängen, ob dies einfach eine

Momentaufnahme war oder nicht, kann ich nicht beurteilen,

aber es wurde meiner Meinung nach ab dem Sommer

deutlich besser.

Für Eure Unterstützung im abgelaufen Jahr deshalb, auch

im Namen meiner Kollegen der Vorstandschaft, ein großes

Dankeschön. Egal was wir angepackt haben, wir hatten

immer reichlich Unterstützung. Speziell hervorheben

möchte ich neben dem normalen Spiel- und Trainingsbetrieb

3 Projekte die wir in diesem Jahr umgesetzt haben. Dies

war als erstes nach der Verbandsrunde die Renovierung

der Kegelbahnen. Nach über 20 Jahren war hier leider

eine größere Instandhaltungsmaßnahme nötig. Dies hat uns

zum einen viel Geld, viel Zeit und im sportlichen Bereich im

Moment auch leider unseren Heimvorteil gekostet. Für die

Zeit DANKE, für den Heimvorteil ist ganz klar viel Training

nötig, dann kommt der wieder und für das Geld?

Ja, da kommt das nächste Projekt ins Spiel, oder sagen

wir Projekte. Denn speziell im Herbst hatten wir 3

Veranstaltungen innerhalb von 4 Wochen. Zum einen unser

Konzert in Erlenbach mit der Simon & Garfunkel Revival

Band unterstützt von einem Klassikorchester und dann 2

Abende mit dem Kikeriki Theater. Beides war für uns sehr

wichtig, um die Einnahmen zur Darlehenstilgung sicher zu

stellen.

Zu guter letzt wären dann noch die Ferienspiele zu

nennen, hier haben sich beide Abteilungen daran beteiligt.

CHEFSACHE

SEITE 3


Was für ein Konzert!

RÜCKBLICK

Auftritt von „Simon & Garfunkel Revival Band meets Classic“ am 19.10.2019 in Erlenbach.

In der ausverkauften Frankenhalle in Erlenbach präsentierte sich die Simon & Garfunkel Revival

Band in Bestform. Erstmals spielten die Musiker um Michael Frank am Bayerischen Untermain

in äußerst gelungener Kombination mit einem Streichquartett. Die zwei Stunden dieses

Auftritts waren reiner Hörgenuss. Begeistert gingen die Besucher nach Hause und sprachen sich

für eine Wiederholung dieses besonderen Konzerts aus. Der Veranstalter, die DJK Wörth a. Main

(DJK Eventportal), wird diesem Wunsch sicherlich gerne nachkommen.

www.djkwoerth.de


Nach vielen Jahren der Pause wurde unter Führung der

Stadt Wörth und den Jugendbeauftragen hier ein tolles

Programm, mit den Vereinen und Organisationen in den

Sommerferien auf die Beine gestellt. Im Januar starten

hier schon die Planungen für 2020.

Die Planungen für 2020 und sogar 2021 laufen aber auch

schon bei unseren Veranstaltungen. Die Infos für 2020

erfahrt ihr auch in diesem Heft, wer sich als Helfer

melden möchte, kann dies gerne schon jetzt bei den

Abteilungsleitern, Übungsleitern oder auch direkt bei mir

tun.

Wer Interesse am Trainings- oder Spielbetrieb bei uns

hat, darf gerne mal zu den Trainingszeiten vorbei kommen

und kann sich über alles weitere informieren.

Tischtennistraining ist immer Dienstag und Donnerstag, je

nach Alter ab 18:00 Uhr.

Kegeltraining ist immer Montag von 17:00 bis 20:00 Uhr

und Donnerstag ab 17:00 Uhr.

Was ihr dazu benötigt sind beim ersten mal einfach ein

Paar Hallenschuhe mit heller Sohle, Sportkleidung und ein

Handtuch. Alles weitere ist vor Ort vorhanden.

Zum Thema Triathlon gibt es auch nähere Infos in diesem

Heft.

Jetzt bleibt mir nur noch, Ihnen allen ein frohes

Weihnachtsfest und einen Guten Start ins neue Jahr zu

Wünschen.

Vielleicht sehen wir uns ja mal im Training oder bei einer

unserer Veranstaltungen im nächsten Jahr.

Viel Spaß beim Lesen

der neuen Ausgabe von DJK Aktuell.

Kai Baldringer

1. Vorsitzender

Unbezahlbar, und daher kostenlos!

Ausgabe

85

Dez. 2019

DJK AKTUELL - die Vereinsnachrichten der SG 1953 e.V. DJK Wörth

HEFSACHE

SEITE 5


Schork Klemens

Danke

-Betrieb

Bahnstr. 6 a, 63939 Wörth Tel. 09372/71938

Notdienst bei Kanal- u. Wasserrohrbruch

Rohr-Inspektions-Kamera zur Schadensermittlung - Tel. 0171/3152479

- Kanal- u. Wasseranschlüsse

- Gebäudeabdichtungen

- Gestaltung von Außenanlagen

- Gitterkorbsysteme (Steinkörbe) Zink-Aluminium:

für den individuellen Einsatz:

Vielfältig

e

Befüllungsmöglichkeiten

> Hangsicherung

> Sichtschutz

> Grundstücksbegrenzung

> Möbel für Haus und Garten,

z. B. Sitzgarnituren, Grill, Pavillonsysteme etc.

möchten wir an dieser Stelle sagen:

Allen Firmen und Geschäftsleuten, die durch ihre Anzeigen

diese Broschüre der DJK immer wieder ermöglichen.

Ab Lager:

Mineralbeton,

Gabionenschotterschotter

Sand, Splitt,

Kies

_____________________________________________

Sie Sie finden unser Materiallager Materiallager in der in der:

Dr. Dr.-Konrad-Wiegand-Straße Konrad-Wiegand-Str. 12, 63939 12 Wörth in 63939 Wörth

Ab Lager:

• Mineralbeton

• Gabionen-

• Sand

• Splitt / Kies

Materialabholung:

Materialabholung:

Mo. - Fr. 7.30 - 8.00 Uhr

7.30-8.00

und ab 16.30

Uhr

Uhr,

und

Sa.

ab

8.00

16.30

- 12.00

Uhr

Uhr

Sa. 8.00-12.00 Uhr

sowie nach telefonischer Absprache!

sowie nach telefonischer Absprache!

Holz-und Kunststofffenster

Innenausbau

Möbelbau

Sonderanfertigungen

Glaserei / Fenster

Fußböden

Haustüren

Stefan Berberich

Schreinerei

Schreinerei Berberich Presentstr. 3, 63939 Wörth Tel: 09372 /98690 Fax: 9869-33

Fenster zu super Preisen in Kunststoff und Holz.

Insektenschutz in Alurahmen für Fenster und Türen

jetzt zu Sonderpreisen.

Testen Sie uns. Wir beraten Sie gern.


T R I ATHLON

Aktuelles aus der neuen Triathlon-Abteilung Saison 2019

2019 und alles kam anders ….

TRIATHLON

Im ersten Halbjahr 2019 hatte ich mir das Ziel

gesetzt meine „reinen“ Laufzeiten über die

längeren Distanzen und damit auch meine drei

Jahre alte Marathonbestzeit zu verbessern. Die

erste Jahreshälfte stand daher unter dem Motto

„Countdown zur Bestzeit“.

Für alle die nicht wissen, was der „Countdown zur

Bestzeit“ ist…..

dieser 10 - Wochen Trainingsplan ist mit 6-7 Trainingseinheiten

und bis zu 120 Wochenkilometer der härteste den man sich

in der Marathonvorbereitung auferlegen kann. Mit dem Ziel

Bestzeit beim Gutenbergmarathon in Mainz am 05.05 startete

die 10-wöchige Vorbereitung Ende Februar.

Die ersten beiden Wochen liefen super, das Grundlagentraining

über die Wintermonate zeigte seine Wirkung und die

Tempoeinheiten wurde stetig schneller. Noch zwei Wochen,

dann Stand der erste Wettkampf an - Mainova Halbmarathon

Frankfurt - Jetzt hieß es, die Form bestätigen und eine neue

Halbmarathonbestzeit sollte folgen.

Doch…alles kam anders….

1 1/2 Woche vor dem Start in Frankfurt hatte es mich erwischt.

Magen-Darm Grippe...Schei...., das war‘s mit der neuen Bestzeit. Da für mich nicht starten aber

keine Option war, fiel Mitte März an einem Sonntagmorgen bei Regen und Sturm (auch für

mich) der Startschuss zu einem 21,1 km langen Trainingslauf mit Sightseeing-Charakter durch

Frankfurt.

O-Ton meiner Frau zu meinem Start in Frankfurt - du kannst Sie nicht alle haben ;-)

Beim Zieleinlauf Stand eine überraschende 1:35:35 h auf der Uhr. Zwar 10 min langsamer als

die angestrebte Bestzeit, aber mit der Vorgeschichte dennoch eine „gute“ Zeit.

SEITE 7


Mit Appetit genießen...

„Probieren

geht über

studieren“

dafür steht unsere bekannte Qualität bei Fleischspezialitäten,

einem reichhaltigen Wurstsortiment, schmackhafter Pfannen-

Gerichte, Feinkost-Salaten, leckeren Desserts und Schmankerl

aus der „Heißen Theke“

Wir freuen uns

auf Ihren Besuch!

PARTY

SERVICE

...schmeck

doch mal

rein!

63939 Wörth - Telefon 09372 - 5431 - Ludwigstraße 8

www.djk-woerth.de


Jetzt stellte sich die Frage…. Vorbereitung auf Mainz (noch 6 Wochen) wieder voll aufnehmen

oder die Saison 2019 neu ausrichten und doch früher in die Triathlon - Vorbereitung einsteigen?

Ich entschied mich aus mehreren Gründen dafür, die Saison kurzfristig umzuplanen und auch

wieder ausgewogener (zusätzlich zum Laufen wieder mehr Schwimm und Radeinheiten) zu

trainieren.

Beim Mainz Marathon wurde der Start von der „vollen“

Distanz umgemeldet auf den Halbmarathon.

Hinzu kamen diverse Start´s über kürzere Distanzen und der

Woogsprint Triathlon in Darmstadt wurde mit eingeschoben.

Das diese Entscheidung die absolut richtige war, zeigten

dann die Finisherzeiten bei den Wettkämpfen in Mainz

(Halbmarathon 21,1 km in 1:28:32), Obernburg (10 km in

42:12 min) und besonders beim Hypolauf in Aschaffenburg

(7,9 km in 29:43 min).

Dann folgte der erste „kleine“ Tria-Formtest Woogsprint

Triathlon in Darmstadt.

Die 750 m lange Schwimmstrecke im Darmstädter Woog (ca.

15min » 2min/100m), die 22 km Radstrecke auf der B26

(ca. 38 min » 35 km/h) und die 5 km Laufstrecke durch den Park (ca. 20 min » 4min/km) hatte

ich inkl. Wechselzeiten nach 1:18:46 h hinter mich gebracht.

Damit waren alle Wettkämpfe der ersten Jahreshälfte abgeschlossen.

Es kam zwar alles anders ....

TRIATHLON

SEITE 9

als geplant, aber dennoch standen am Ende gute Zeiten auf der Haben Seite.

Jetzt ging es erst mal für zwei Wochen in den Sommerurlaub nach Italien. Natürlich hatte ich

hier eine Location ausgewählt, die auf Grund des 50 m Sportbeckens optimal für die täglichen

Schwimm - Trainingseinheiten geeignet war.

Unter traumhaften Bedingungen hieß es täglich ca. 3,5 km Tempo und Techniktraining im Wasser

absolvieren um Top vorbereitet die zweite Saisonhälfte und die längeren Triathlon Distanzen

anzugehen.

Eine Woche nach der Rückkehr stand dann in Niedernberg (Olympische Distanz) der letzte

Formtest auf den Hauptwettkampf in Regensburg an.

Nach 1,5 km Schwimmen im Honisch Beach (34 min - Schwimmstrecke war in Wirklichkeit

länger), 40 km auf dem Rad (1:02 h » 38,5 km/h) und 10 km Laufen (41 min » 4:06 min/

km) finishte ich in einer Top Zeit von 2:21:01 h (10 min schneller als 2018) den Churfranken

Triathlon. ……Regensburg konnte also kommen.


Presentstrasse 21 · 63939 Wörth/Main

Tel.: 09372/9870-0 · Fax: -40

E-Mail: info@bauer-baustoffe.de

Internet: www.bauer-baustoffe.de

Es lebe der Sport...

und unsere Preise!


Und dann war es endlich soweit…der Saisonhöhepunkt beim Tristar Triathlon stand an und so

machte ich mich top vorbereitet am 04.08. mit allen nötigen Utensilien auf den Weg zum Start/

Ziel Bereich auf dem Dultplatz in Regensburg.

Mit der gewohnten Routine wurde der Wechselplatz eingerichtet …..

Zeitfahrrad am Wechselständer aufhängen, Schuhe ans Rad, Wettkampfverpflegung (Gel´s)

einpacken, Trinkflaschen füllen, Laufschuhe bereitstellen, usw...

Kurz vor der Wettkampfbesprechung dann die sehnlichst erwartete Durchsage vom

Wettkampfrichter „Die Wassertemperatur wurde gemessen und beträgt 21,1 °C.

Was bedeutete Neo (Neoprenanzug) ist erlaubt“. Das freut dann besonders die „Nichtschwimmer“

wie mich, da die Wasserlage durch den Auftrieb des Neo´s bei „schlechteren“ Schwimmern stark

verbessert wird.

9:30 Uhr.. Startschuss… Los geht’s….

10:04 Uhr …Schwimmausstieg…die 1,9 km sind geschafft

….Wechselzone…..raus aus dem Neo, Helm aufsetzen, Kinnriemen

schließen, Fahrrad schnappen und loslaufen zum Radaufstieg.

10:06 Uhr …..Rauf auf´s Zeitfahrrad, ein paar kraftvolle

Umdrehungen ….rein in die Radschuhe und den längsten Abschnitt

des Rennen’s auf einer Anspruchsvollen Radstrecke durch das

Regensburger Umland bewältigen.

12:27 Uhr … Radabstieg… die 78 km sind

geschafft. Zum Wechselplatz laufen, Rad

aufhängen, Helm absetzen, Laufschuhe anziehen,

Gel´s einstecken, Sonnenbrille und Kappe auf

(alles Routine) und auf zur letzten Disziplin des

Tages…

12:29 Uhr...die ersten Meter vom Halbmarathon…Rhythmus

finde...Tunnel...Laufen, Laufen…..KM

18…jetzt tut´s weh…weiter laufen, Kampf, nochmal beschleunigen….

14:05 Uhr ….Zieleinlauf...nach 3:35 h ….Ziel unter 4:40 klar erreicht.

Tria Saison 2019 beendet.

TRIATHLON

Erfreulich für mich ist, dass mein „kleiner“ Tria (Leonie) bereits ihre

Ersten Wettkämpfe gefinisht hat. Weiter so.

Euer Michael

SEITE 11



ISCH-TENNIS

SEITE 13

TISCHTENNIS

Aktuelles aus der Tischtennis-Abteilung Saison 2019/2020

Schwere Saison für die 1. Herren

Zwei Spieltage vor dem Ende der Vorrunde liegt die Mannschaft mit 5:9 Punkten zwar „nur“ auf

dem 6. Platz der Bezirksklasse A Miltenberg, allerdings konnte das Team auch noch kein einziges

Spiel dieser Saison in Bestbesetzung bestreiten. Krankheitsbedingt konnte Bernd noch überhaupt

nicht mitspielen, Thomas kam wie angekündigt nur zweimal zum Einsatz, und auch Rainer und

Harald mussten terminbedingt auf einige Spiele verzichten. So konnte die Mannschaft in einigen

Spielen sogar nur mit einem oder zwei Stammspielern antreten und trotzdem respektable

Ergebnisse erzielen. In „normaler“ Besetzung wäre die Truppe wahrscheinlich ganz vorne mit

dabei …

Zuletzt konnte das Team gegen den ungeschlagenen Spitzenreiter Eschau hervorragend

mithalten und musste sich (mit zwei Ersatzleuten) denkbar knapp mit 7:9 geschlagen geben.

Mit Leidersbach und Großwallstadt stehen in der Vorrunde noch zwei Gegner auf dem Spielplan,

gegen die mit etwas Glück ein Punktgewinn möglich sein sollte.

Im Einsatz waren bisher Stefan und Erwin (jeweils 7 Einsätze), Rudi (6), Reinhold (5), Harald (4),

Rainer und Günter (je 3), Thomas, Daniel und Heiko (je 2) sowie Stefan B. mit einem Einsatz.

Positive Spielbilanzen konnten Stefan H. (8:5), Erwin (7:4) und Günter (3:1) erzielen. Deutlich

besser sieht es bei unseren Doppeln aus: Positiv spielten u.a. Stefan/Rudi (6:2), Harald/Erwin

(3:0), Günter/Erwin (2:0).

Ein herzliches

Dankeschön

an unsere Helfer

aus der 2. Mannschaft:

Günter, Erwin,

Daniel, Heiko,

Reinhold und Stefan!


FÜR ALLE DURCHBLICKER!

Presentstraße 15 - 63939 Wörth Öffnungszeiten

Fon 0 93 72 - 94 49 50 Montag - Freitag 09.00 - 18.00 Uhr

brillenteam.net Samstag 09.00 - 14.00 Uhr


Herren 2 – Bezirksklasse D Gruppe 1 Süd (Unterfranken West)

Saisonstart geglückt...

TISCH-TENNIS

SEITE 15

...so lautet das Fazit nach den ersten vier Partien. Mit 7:1 Punkten steht man auf dem zweiten

Tabellenplatz. Nach einem Umbruch im Sommer stand eine neu formierte Mannschaft an den

Tischen und die war gleich am ersten Spieltag gefordert. Zu Gast war der Absteiger aus Elsenfeld.

Beim Spielstand von 1:5 stand für viele der Sieger schon fest, aber es sollte anders kommen.

Dank einer sehr tollen Mannschaftsleistung konnte man den Rückstand aufholen und sicherte im

Schlussdoppel den verdienten Punkt. Eine klasse Teamleistung.

In den folgenden beiden Auswärtsspielen betrat die Herren 2 sportliches Neuland. Wir waren

zu Gast in Großostheim und Ringheim. Mit zwei Siegen traten wir jeweils mit zwei Punkten im

Gepäck die Heimreise an.

Den dritten Sieg in Folge feierten wir gegen Eichenbühl, allerdings konnten die Gäste kurzfristig

nicht antreten, somit blieben die beiden Punkte kampflos in Wörth.

Bereits in den ersten Spielen konnte man die durchaus positive Stimmung in der Mannschaft

beobachten.

Zum Schluss darf ich mich bei meiner Mannschaft für Ihre Unterstützung und Ihren Einsatz

bedanken. Lobenswert ist die tolle Trainingsbeteiligung, hier sind wir nach wie vor vereinsintern

Spitzenreiter.

Sebastian Strobel

Just for Fun...

...die Damen belegen den 4. Tabellenplatz in der Bezirksoberliga

In dieser Spielsaison starten wir mit 5 weiteren Frauenmannschaften in der Bezirksoberliga und

können auf einen „gemütlichen“ Vorrundenverlauf zurückschauen.

Wir - Birgit Hain, Uli Petermann, Antje Amrhein, Petra Hain, Kerstin Dittel, Martina Wolfstädter,

Jutta Nees und Laura Nees - spielten in wechselnder Aufstellung. Trotz unserer Befürchtung/

Sorge bezüglich der Spielpflicht mit dem „neuen Plastikball“, gewöhnten wir uns gut an diesen.

Wir haben gegen den Tabellenersten Hösbach und Tabellenzweiten Rettersheim klar verloren.

Unsere knappe Niederlage in Bürgstadt hat uns etwas enttäuscht, da ein Unentschieden möglich

war und wir im vorderen Paarkreuz leider keinen Punkt holen konnten - trotz 5-Satz-Spiele.

Aber es macht trotzdem Spaß Tischtennis zu spielen und das „Schoppenmachen“ nach dem Spiel

liegt uns ja auch! „Just for Fun


GUT KRANKENVERSICHERT?

KINDERLEICHT!

Hier stimmen

Preis und

Leistung!

Glanzstoffstr. 1

63906 Erlenbach

Fon: 06022.7069260

Pfaffengasse 16

63739 Aschaffenburg

Fon: 06021.584360

www.bkk-akzo.de - info@bkk-akzo.de


Durchwachsen in der Runde, Erfolg im Pokal...

...Jahresrückblick der DJK-Tischtennisjugend

Weitere aktuelle

Nachrichten

wie immer unter

www.djk-woerth.de

ISCH-TENNIS

SEITE 17

Die bisherige Saison (Vorrunde) der Tischtennis-Jugendabteilung in der Saison 2019/20 lief

bisher durchwachsen. Nach 6 Begegnungen, unter anderem gegen den TV Faulbach, Olympia

Eisenbach/Mömlingen (SG), SG Kleinheubach II, DJK Rück-Schippach 1969, denTV Trennfurt

1908 II und der DJK Leidersbach II, belegt die DJK Wörth Jugend den 4 Platz. Mit 3 Siegen

(gegen DJK Rück-Schippach1969,TV Trennfurt 1908 II und DJK Leidersbach II) und 3 Niederlagen

(gegen TV Faulbach, Olympia Eisenbach/Mömlingen (SG) und SG Kleinheubach II) konnten wir

jedoch eine gute Bilanz von 32:28 (Gewonnen zu Verloren) erspielen.

Zudem feierte die Jugend dieses Jahr bereits einen Erfolg im laufenden Pokal. Die erste Runde

hatten wir Losglück und mussten somit nicht antreten. In der zweiten Runde ging es dann gegen

den TV Laudenbach. Dieses Spiel hatten wir mit 4:0 gewonnen. In der dritten Runde geht es

nun gegen den SC Freudenberg (es ist ein Heimspiel, Spieltermin noch unbekannt). Natürlich

erhoffen wir das Beste und einen Sieg für unsere Jugend.

Wir haben in der Vorrunde noch drei weitere Spiele. Einmal gegen den TSV Großheubach II

(zu Hause um 15:30 Uhr, am 07.12.19) und als Letztes in diesem Kalenderjahr gegen den SG

Freudenberg II (in Freudenberg um 10:00 Uhr, am 14.12.19).

Die Rückrunde wird dann am 11.01.2020 wieder mit einem Spiel gegen die DJK Rück-Schippach

1969 (in Rück-Schippach um 13:00 Uhr) beginnen.

Wir wünschen allen Mannschaften, die in unserer Liga spielen, natürlich das Beste und der

besseren Mannschaft den Sieg.

Und natürlich auch der besten Mannschaft die Meisterschaft und somit den Aufstieg in die höhere

Spielerklasse.


Ingenieurbüro

für Bauwesen

Kurmainzerstraße 8

63939 Wörth a Main

Tel: 09372 / 9897- 0

www.wohnbau.com


Die Decke wird dünner...

Bericht aus der TT-Abteilung

TISCH-TENNIS

SEITE 19

Zur aktuellen Runde 2019/2020 haben wir eine Damen-, zwei Herren-, eine Jungen-Mannschaft

für den Verbandsspielbetrieb gemeldet! Bei den Herren ist im Vergleich zu den Vorjahren die

Spielerdecke dünner geworden. Deshalb wurde die 1. Herrenmannschaft eine Klasse tiefer und

die 2. Herrenmannschaft als 6-er-Mannschaft in einer tieferen Liga gemeldet.

Da bei Redaktionsschluss in den meisten Spielklassen noch zwei oder gar drei Spieltage, bis zum

Ende der Vorrunde sind, ist hier nur eine grobe Tendenz als Überblick möglich.

Die Damen in der Bezirksoberliga belegen eine Platz im Mittelfeld; 1. Herren in der Bezirksklasse

A einen Platz im hinteren Mittelfeld; 2. Herren in der Bezirksklasse D kämpfen mit an der

Tabellenspitze; Jungen in der Bezirksklasse B einen Platz im Mittelfeld.

Schwerpunkt war und bleibt weiterhin die sportliche Ausbildung der Jugendlichen. Ab November

wurde das Jugendtraining erweitert bzw. nach Spielstärke getrennt. Die jüngeren Kids trainieren

jetzt ab 17:00 Uhr, die etwas Älteren dann ab 18:00/18:15 Uhr. Am 17. Dezember ist ein

Eltern/Kind-Turnier geplant.

Mein Dank geht an die Jugendwarte/Trainer/Übungsleiter/Betreuer - Birgit, Kerstin, Uli, Nikki,

Imke und unserem Jugendleiter Dennis.

Unsere TT-Trainingszeiten in der Schulturnhalle:

dienstags: 17:00 bis 18:15 Uhr Anfänger.

18:15 bis 19:45 Uhr Jugend

20:00 bis 22:00 Uhr Erwachsene

donnerstags: 18:00 bis 19:30 Uhr Jugend.

19:00 bis 21:00 Uhr Erwachsene

Heimspiele in der Schulturnhalle:

donnerstags: 19:30 bis 22:00 Uhr Ausweichtermine Damen und Herren 1 + 2

samstags: 15:30 bis 17:00 Uhr Jungen

18:00 bis 20:00 Uhr Damen und Herren 1 + 2

Näheres zu den Mannschaften kann in den einzelnen Berichten der Mannschaftsführer nachgelesen

werden.

Zuschauer sind immer willkommen – die Zuschauertribüne ist bei den Heimspielen geöffnet!!!

Weitere aktuelle Nachrichten wie immer unter http://www.djkwoerth.de/


ISCH-TENNIS

T A B E L L E N


Herren

Herren

ISCH-TENNIS

SEITE 23

21

B I L A N Z E N

B I L A N Z E N


BERND BAUER - RATHAUSSTRASSE 90 - 63939 WÖRTH A. M. - TEL. 09372/71196

Wir fertigen individuelle Einlagen

und orthopädische

Zurichtungen in unserem

Hause und beraten

Sie gerne persönlich!

Immer ein passendes

von SPORT BAUER

Sportliche

Weihnachts-

Grüße

und

alles Gute

für 2020 !

Öffnungszeiten: Montag-Freitag 09.00-12.30 - 12.30 Uhr und und 14.00 14.00 -- 18.00 Uhr

Samstag

Samstag 09.00

09.00 -

13.00

13.00

Uhr

Uhr

- Mittwoch

Mittwoch

nachmittags

nachmittags

geschlossen

geschlossen

www.bauer-woerth.de

Gerne bestellen wir Ihren persönlichen Fanartikel des FC Bayern München!

BERND BAUER - RATHAUSSTRASSE 90 - 63939 WÖRTH A. M. - TEL. 09372/71196

Wir fertigen individuelle Einlagen


Damen

Jungen

ISCH-TENNIS

B I L A N Z E N

Den letzten beißen die Pfunde!

(alte Sportler-Weisheit)

Spare jederzeit, dann hast du

immer NOT!

Was du heute kannst besorgen,

das verschiebe nicht erst morgen!

(alte Schmuggler-Weisheit)

Was lange gärt, wird endlich Wut! „Derjenige, dem diese Feder

aufs Haupt schwebt, wird meine

Tochter zur Gemahlin nehmen.“

Er ließ die Feder fallen. Und

alle: „Pust, Pust, Pust!“



Ferienspiele

Ferienspiele

Ferienspiele

Ferienspiele

Am 04.09.2019 versammelten sich 24 Kinder zwischen 8 und 14 Jahren auf den

Kegelbahnen der DJK.

Im Rahmen der Ferienspiele wollten wir den Jugendlichen den Kegelsport etwas

näher bringen.

Zu Beginn war die Zurückhaltung bei unseren Besuchern doch sehr groß. Doch

nach einigen Erklärungen von uns wurden die Teilnehmer/innen schnell sicherer im

Bewegungsablauf und hatten immer besser den „Dreh“ raus.

Bei einigen stellten sich recht schnell schöne Ergebnisse und Erfolgserlebnisse ein, bei

anderen dauerte es etwas länger.

Mit zunehmender Spieldauer klappte es aber bei allen recht gut und es gab auch den

einen oder anderen 9er zu bewundern.

FERIENSPIELE

SEITE 25


www.djkwoerth.de

Kanzlei Salvenmoser

Rechtsanwälte

Anerkannte Schlichtungsstelle nach dem

Bayrischen Schlichtungsgesetz

Tonja Salvenmoser

Familienrecht

Erbrecht

Monika Revenich

Arbeitsrecht

Mietrecht

Steffen Salvenmoser

Wirtschaftsrecht

Verkehrsstrafrecht

(in Kooperation

Friedrich Ebert Anlage 35-37,

60327 Frankfurt)

Bahnstraße 5-7 · 63906 Erlenbach am Main · Telefon: 09372 - 944561 · Fax: 944563

eMail: kontakt@kanzlei-salvenmoser.de · www.kanzlei-salvenmoser.de


Ferienspiele

Ferienspiele

Ferienspiele

Ferienspiele

Für alle war es am Ende des Tages ein Erfolg.

Wir konnten den Jugendlichen den Kegelsport

etwas näher bringen und die Kinder konnten

etwas Neues lernen.

Für alle also etwas positives.

Wir freuen uns schon

auf die Ferienspiele im

nächsten Jahr.

Wer es aber in der

Zwischenzeit nochmal

versuchen möchte, darf

uns jederzeit im Training

besuchen kommen und

kann eine ruhige Kugel

schieben.

FERIENSPIELE

SEITE 27


Einfach

mal Farbe

schenken!

Für Räume

zum Träumen.

© news verlag

Wir VErstehen

unser Handwerk

HW Verst GmbH Maler & Verputzer

Lützelbach/Seckmauern, Telefon 0 93 72/52 54

www.verst-gmbh.de

Ihr Maler- &

Verputzerteam

Partner

meine -news.de


KEGELSPORT

Aktuelles aus der Kegelabteilung Saison 2019/2020

Gut Holz!

Liebe Keglerinnen und Kegler,

das Jahr ist fast zu Ende und wir

starten schon in die Rückrunde.

Was ist bis jetzt bei den einzelnen Mannschaften passiert?

Überwiegend lief es ganz gut, aber natürlich waren auch vereinzelt Spiele dabei, wo man einfach

einen gebrauchten Tag erwischte oder einfach das Quäntchen Glück fehlte.

Genaues könnt ihr in den einzelnen Berichten der Mannschaften lesen.

KEGELN

SEITE 29

Vorab bedanke mich bei allen, die uns bei allen unseren Veranstaltungen tatkräftig unterstützt haben

und auch noch im nächsten Jahr unterstützen werden.

Ein weiteres Dankeschön von mir an alle, die dieses Jahr bei der Sanierung der Kegelbahnen geholfen

haben. Denn ohne die Helfer, die dafür teilweise ihren Urlaub geopfert haben, würden wir heute nicht

auf so tollen Bahnen spielen dürfen.

Für den 08.12. ist unser Ausflug auf den Weihnachtsmarkt nach Traben (Traben-Trarbacher Unterwelt)

geplant. Ein Bericht hierzu ist leider nicht möglich, denn heute ist 01.12.2019 und der Bericht ist

geschrieben. Ich hoffe aber auf tolles Wetter und viele fröhliche Gesichter.

Schon traditionell findet zwischen den Jahren am 28.12. unsere Wanderung statt. Details gibt es noch

rechtzeitig als Aushang, im Amtsblatt und über die Homepage.

Auch möchte ich mich bei unserem Sportwart Andreas bedanken. Er schafft es wie in den letzten

Jahren jeden Spieltag aufs Neue, die Mannschaften so zu stellen das jeder zufrieden gestellt ist, auch

wenn ich nicht immer einer Meinung mit Ihm war.

Zum Schluss wünsche ich allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.

Julian Weinerth


Moderne Steuerberatung im Verbund

www.con-tax.de

Die richtige Wahl

für Ihr Unternehmen

Steuerberatung

• Steuerplanung zur Senkung der Steuerbelastung

• Erstellen von Bilanzen und Gewinnermittlungen

für alle Rechtsformen

• Finanzbuchführung mit speziellen

Branchenlösungen

Steuererklärungen

• Gesellschaften

• Gesellschafter

• Einzelunternehmen

• Freiberufler

• Privatpersonen

Finanz- und Lohnbuchhaltung

• Voll-Service, Buchhaltung mit Kontierung

• Teil-Service - nur Eingabe der vorkontierten

Belege in die EDV

• Finanzbuchführung mit spez. Branchenlösungen

• Kostenrechnung

• Anlagenbuchführung

• Lohn- und Gehaltsabrechnung

• Digitale Belegarchivierung

Unternehmensberatung

• Unternehmensanalyse Strategieberatung

• Beratung für Finanzierungsfragen

• Buchhaltungs- und Organisationsberatung

• Individuelle Branchenanalysen

• Finanzierungsberatung

• Bewertung von Unternehmen für An- und

Verkaufsentscheidungen

• Existenzgründungen

Weitere Infos erhalten Sie bei: Herrn Marco Feyh StB contax · Steuerberatungsgesellschaft mbH, Lützeltaler Straße 5c

63868 Großwallstadt, Telefon 06022-200-0 · Email: info@con-tax.de

Mitglied in der ETL European Tax & Law


Bericht Sportwart Vorrunde Saison 2019/2020

Liebe Sportkameraden/innen,

das Jahr 2019 geht zu Ende und somit auch die Vorrunde der aktuellen Saison. Wir starteten erneut

mit drei Mannschaften in die neue Runde. Unsere 1. Herren Mannschaft spielt weiterhin in der

Regionalliga. (200 Wurf) Man muss die Wurfdisziplin mittlerweile dazu schreiben, da es auch die

Möglichkeit geben würde 120 Wurf zu kegeln, was allerdings bei uns im Verein noch keinen Zuspruch

genießt. Die 2. Mannschaft spielt unverändert in der A-Liga 1 und die 3. Mannschaft geht in der KVA-

Liga an den Start. Mehr dazu wie immer in den einzelnen Berichten hier im Heft.

Leider ist es weiterhin so, dass wir in der Kegelabteilung mit personellen Problemen zu kämpfen

haben. Hier muss ich mich zu meinem Bericht des vergangenen Jahres zum gleichen Zeitpunkt

wiederholen.

Deswegen möchte ich hiermit erneut einen wichtigen Appell an Alle schicken; sich bitte auf allen

Ebenen umzuschauen ob im privaten Bereich oder beim Job; denn ohne Zuwachs wird es schwierig

unsere Kegelabteilung auf längere Sicht am Leben zu halten.

KEGELN

SEITE 31

Es ist schwierig jemandem den Kegelsport heutzutage noch schmackhaft zu machen, aber dennoch

sollte man hier nichts unversucht lassen.

Natürlich möchte ich mich auch wieder bei unserem Abteilungsleiter Julian bedanken, der mich wie

die letzten Jahre schon zusätzlich noch als 2. Sportwart unterstützt.

Ich wünsche allen Aktiven und auch passiven Mitgliedern eine erholsame, frohe und besinnliche

Weihnachtszeit und einen guten, aber vor allem in erster Linie einen gesunden Rutsch in das neue

Jahr 2020.

Am 06.01.2019 werden wir traditionell unseren Dreikönigspokal ausspielen. Die Auslosung erfolgt

nicht wie in früheren Jahren bereits im Vorfeld. Wir starten um 14 Uhr mit der Ausspielung des Pokals

und jeder kann vorbei kommen wie es Ihm oder Ihr zeitlich am besten passt.

Die Auslosung der Bahnen erfolgt dann kurz vor Spielbeginn. Lasst uns mit einer zahlreichen Teilnahme

und einem wie immer gemütlichem Beisammensein einfach gut ins neue Jahr 2020 starten.

Andreas Bubacz



1. Mannschaft, Regionalliga 200 Wurf

Im Sommer 2019 kam es zu einer Neueinteilung der hessischen Kegelligen. Neben 100 und 200

Wurf gibt es ab sofort auf beim Hessischen Kegler- und Bowlingverband (HKBV) die 120 Wurf

Ligen auf Punktewertung.

Wir haben uns mit der 1. Mannschaft für das bisherige System 200 Wurf auf Kegelwertung

entschieden. Aus den Regionalligen A und B wurde somit eine Regionalliga 200 Wurf.

Mit den Mannschaften aus Hösbach und Kleinostheim/Mainaschaff waren wir somit die einzige

verbliebene Mannschaft aus unserer alten Regionalliga A. Hinzu kamen die Aufsteiger Arheilgen,

Maintal, Kleinwallstadt, Schwanheim, Bockenheim und Großostheim, sowie aus der Regionalliga

B Hainhausen 2. Die Klasse wurde also komplett neu gemischt und es kamen viele neue Gesichter

und neue Bahnen auf uns zu. Eine Prognose war somit schwer zu treffen, aber wir wollten

einfach gut Mitspielen.

KEGELN

SEITE 33

Am 1. Spieltag hatten wir ein Heimspiel gegen Kleinwallstadt und es gab in einem spannenden

Spiel gleich die ersten beiden Punkte. Alex konnte mit neuer Bestleistung von 938 Kegel voll

überzeugen und mit 5384 erzielten wir ein gutes Mannschaftsergebnis, dass aber auch noch

deutlich Luft nach oben offen ließ. Es folgt ein Sonntagsausflug nach Maintal und hier sagen

wir einfach mal: Sprechen wir nicht weiter drüber. Es folgte eine deutliche Heimpleite gegen

Arheilgen, obwohl diese trotz der Höhe absolut vermeidbar war. Sicherlich einer der Knackpunkte

in der Saison bisher.

Am 4.Spieltag wartete der nächste Sonntagsausflug nach Bockenheim auf uns. Beim Spiel über 6

Bahnen konnten wir erstmals in dieser Saison eine geschlossene Mannschaftsleitung abrufen und

dem Tabellenführer die erste Niederlage beibringen. Mit 4:4 Punkten standen wir ganz gut da.

Aber uns war da schon klar, in dieser Klasse kann jeder jeden schlagen und wir müssen unsere

Leistung konsequent abrufen, dann haben wir gegen jeden eine Chance.

Es folgte ein deutlicher Heimsieg mit neuer Heimbestleistung von 5447 gegen Schwanheim. 3

Mann über 900 und 3 Mann knapp drunter, so müssen wir zuhause auftreten und dann haben

wir auch wieder einen Heimvorteil.

Es folgte eine knappe und wieder mal unnötige Pleite in Hösbach. Somit verloren wir nach

Arheilgen zum 2ten mal gegen den Tabellenletzten. Es bleibt aber auch hängen, das Hösbach an


Lecker Essen und sparen....

Montag ist Schnitzel-Tag!

Dienstag ist

Rinderleber-Tag!

Donnerstag ist

Hacksteak-Tag!

Montag und Dienstag von 17 bis 24 Uhr

Mittwoch Ruhetag!

Donnerstag, Freitag, Samstag von 17 bis 24 Uhr

Sonn- und Feiertage von 10.30 bis 14 Uhr

und 17 bis 24 Uhr.

Warme Küche täglich bis 23.30 Uhr.

Tel. 09372 / 6266

Auf Ihren Besuch freut sich Ihre Familie

Ivan Tabak


diesem Tag neue Saison-Heimbestleistung gegen uns spielte und wir jedes bisher zuhause von

ihnen erzielte Ergebnis deutlich geschlagen hätten.

Mit 2 angeschlagenen Spielern hatten wir gegen Grossostheim zu Hause keine Chance und somit

standen wir mit 6:8 Punkten im Mittelfeld bevor Hainhausen bei uns zu Gast war.

Hier lernten wir nicht nur neue Gäste, sondern auch neue Regeln im HKBV kennen. In einem

von Beginn an fairen und spannenden Spiel hatten wir trotz starker 5433 am Ende gegen einen

neuen Mannschaftsbahnrekord von 5487 das Nachsehen.

Der eigentliche Skandal für uns folgte erst im Nachhinein. Hainhausen setzte einen Spieler

ein, der eine weitere Spielberechtigung für Plankstadt besitzt. Dort kam er auch die ersten 5

Spieltage zum Einsatz, in Hainhausen bisher nicht. Da es im Kegeln aber zur Zeit 2 Verbände

gibt und er für Plankstadt einen DCU Pass und für Hainhausen einen DKBC Pass besitzt wurde

unser Einspruch gegen die Wertung dieses Spielers abgelehnt. Was wir ab sofort von Hainhausen

und den handelnden Personen dort halten, kann ich hier leider nicht schreiben, denn das ist nicht

Jugendfrei. Wenn sie es aber nötig haben, zu solchen Mitteln zu greifen, sind auch sämtliche

Worte zu viel.

EGELN

SEITE 35

Es folgte zum Hinrundenabschluss eine Niederlage in Kleinostheim. Mit 6:12 Punkten stehen wir

zusammen mit Kleinwallstadt und Hösbach auf Platz 7.

Unser größtes Problem ist bisher sicher die fehlende Konstanz und auch die Tatsache, dass wir

bereits 5 mal auswechseln mussten. Dies haben wir die letzten 3 Jahre zusammen vermutlich

nicht gemacht.

Hoffen wir auf eine stärkere Rückrunde und dann geht es auch in der Tabelle wieder nach oben.

Unsere Spieler, nach Alphabet, in Klammern die Anzahl der Spiele und dahinter die Top 3

Ergebnisse

Baier Achim (7) 933, 921, 917 Baldringer Kai (9) 972, 968, 898

Blumoser Alexander (6) 938, 875, 838 Bubacz Andreas (9) 922, 901, 897

Ehlers Hans (4) 4 x eingewechselt Goll Gerhard (4) 884, 835, 823

Kraus Daniel (9) 958, 931, 920 Matzke Dietmar (2) 892

Münch Peter (6) 969, 926, 880 Weinerth Julian (3) 855, 844, 822


Samstag 14. NOV. 2020 20:00 Uhr

FRANKENHALLE ERLENBACH

www.djk-event-portal.de


2. Mannschaft, A-Liga 1

Unsere 2. Herren Mannschaft spielt in der laufenden Saison weiterhin in der A-Liga 1. Bislang

konnte man vier Spiele gewinnen und musste sich fünfmal dem Gegner geschlagen geben. Mit

ordentlichen 8 Punkten steht man nach der Vorrunde auf dem 7. Tabellenplatz.

Es musste immer wieder personell durch gewechselt werden, aber für die Rückrunde sollte man

sich dennoch vornehmen, noch einige Erfolge einzufahren. Dies ist in der ausgeglichenen Liga

auf jeden Fall möglich.

Von den Stammspielern wussten bislang Dietmar Matzke mit einem Gesamt Schnitt von 439 LP

sowie Hans Ehlers mit einem Schnitt von 409 zu überzeugen. Aber auch die anderen Spieler

um unsere beiden Oldies Horst Baldringer und Bruno Baier wussten bei Ihren Einsätzen stets zu

überzeugen. Gleiches gilt für Thomas Kraus und Gerry Goll.

3. Mannschaft (gemischt – KVA-Liga)

KEGELN

SEITE 37

Die 3. Mannschaft startet in dieser Saison wie zuletzt in der KVA-Liga 1 als gemischte Mannschaft

aus dem Damen und Herren Bereich. Vor allem unsere Damen machen hier den Kern der

Mannschaft aus und mit überwiegend guten Leistungen konnte man bislang überzeugen.

Mit einigen Mannschaften steht man derzeit punktgleich zusammen an der Tabellenspitze.

Sollten die Leistungen der Spieler und Spielerinnen weiterhin konstant gut bleiben, kann man

durchaus bis zum Schluss um die Meisterschaft in dieser Liga mitspielen.

Bislang wussten vom Stammpersonal Gerlinde Fleischmann mit einem Gesamt Schnitt von 417,

Petra Glück 415, Gaby Ehlers 411, Julian Weinerth 407 sowie unser

Neuzugang Hana Nezovic mit aktuell 379

zu überzeugen.

Lecker Essen und sparen....

Montag ist Schnitzel-Tag!

ist


REGIONALER

FRISCHER

BESSER

STENGER

SO MUSS EINKAUFEN SEIN!

Sie finden unsere Frischemärkte in:

Aschaffenburg 3 x, Großostheim,

Goldbach, Haibach, Hösbach,

Miltenberg und Wörth am Main

Wir freuen uns auf Sie!

Imageanzeige_18032014_Druckversionen.indd 1 27.04.2015 13:47:30

„Ich verstehe

immer nur

Bahnhof“

Das macht aber nix,

denn den Bahnhof

in Wörth brauch man

nicht verstehen, den

muß man einfach

erleben und genießen!

Es ist nämlich

ein LOKales Ereignis...!

Uriger

Biergarten

Großer Holzkohlegrill

verschiedene Events

Lakefleisch

Türkische Nacht

Oktoberfest

Feiern im LOKal

Hochzeiten

Geburtstage

Firmenevents

Weihnachtsfeiern

Kerbwochenende

geöffnet

63939 Wörth - Pfarrer-Adam-Haus-Straße 8 - Telefon 0170.9167746


Landkreispokal

Die Vorläufe für den traditionellen Landkreispokal fanden dieses Jahr in Wörth und in Elsenfeld statt.

Mit einem Gesamtergebnis von 1805 Kegel konnten wir uns auf Platz 3 spielen. In Führung lag

Obernburg mit 1860 vor Dorfprozelten mit 1809. Holzgleich mit uns war Kleinwallstadt.

Aber nur knapp hinter uns lagen die Teams aus Mömlingen, Niedernberg und Sulzbach. Selbst

Elsenfeld auf Platz 8 lag nur 49 Kegel hinter uns.

Für uns spielten an diesem Tag Peter Münch 480, Daniel Kraus 447, Andreas Bubacz 446 und Julian

Weinerth 432.

In Elsenfeld zeigte sich schon früh das die Bahnen nicht sehr ergiebig waren. Obernburg als führendes

Team kam nur auf 1598 Kegel und somit übernahm Sulzbach mit 1704 Platz 1. Elsenfeld und

Mömlingen waren da schon Chancenlos aufs Weiterkommen.

Für uns galt es, die 40 Holz Vorsprung vor Sulzbach zu verteidigen und somit war klar, dass wir mit

einem Ergebnis ab 1665 den Endlauf buchen konnten.

Mit 1706 konnten wir dies auch schaffen und erzielten in der Tageswertung sogar noch 2 Kegel mehr

als Sulzbach.

Für uns spielten an diesem Tag Daniel Kraus 443, Kai Baldringer 424, Andreas Bubacz 421 und Petra

Glück 418.

Am Ende erzielte nur Kleinwallstadt mit 1740 Kegel ein besseres Ergebnis und ging in der

Gesamtwertung auch an uns vorbei.

Wie schwer die Elsenfelder Bahnen an diesem Tag zu bespielen waren mussten auch die Teams von

Dorfprozelten und Niedernberg feststellen, die beide nicht am Gesamtergebnis von Obernburg vorbei

kamen.

Somit findet der Endlauf in Sulzbach mit den Teams aus Kleinwallstadt, Sulzbach, Obernburg und

Wörth statt. Niedernberg kann den Titel aus dem Vorjahr damit nicht mehr verteidigen.

In Sulzbach geht es am 28.03.2020 wieder bei null los. Spielbeginn ist um 13:30 Uhr.

Termine

2 Terminhinweise für alle aktiven, passiven, DJK´ler und alle die einfach Zeit haben.

KEGELN

SEITE 39

Wir treffen uns zu unserer Wanderung zwischen den Jahren am Samstag, den 28.12.2019, um

11.00 Uhr am Ratskeller. Ziel steht aktuell noch nicht fest, aber wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Den Dreikönigspokal spielen wir traditionell am 06.01.2020 aus. Treffpunkt ist ab 13:30 Uhr

auf den Kegelbahnen. Hier ist die gesamte Bevölkerung gerne zum rein schauen und verweilen

eingeladen. Im Anschluss Siegerehrung mit gemütlichem Ausklang.


Entdecke die

Calciumpower

in Dir.

DER SCHATZ DER RHÖN.

WWW.FOERSTINA.DE


1. Mannschaft Regional-Liga 200 Wurf

KEGELN

SEITE 41


ZU GAST

IN

ERLENBACH

ARTISTEN

VON WELTRANG

SAMSTAG

28. MÄRZ 2020

20 UHR

FRANKENHALLE ERLENBACH

www.djk-event-portal.de

GLÜCKSKEKS

Samstag, 9. Mai 2020, Mömlingen

Kultur- und Sporthalle

Königsberger Str. 2

63853 MÖMLINGEN

Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19 Uhr


1. Mannschaft-Regional-Liga Schnittliste

EGELN

SEITE 43


HILFE!

!

HelferInnen für unsere Veranstaltungen gesucht!

Es gibt in den Abteilungen jeweils eine Liste, in die sich alle, die gerne mithelfen möchten,

eintragen können. Gerne auch mehrmals, denn für die Helfer/innen ist der Eintritt natürlich

frei und ihr könnt die jeweilige Show mit ansehen, zumindest zum größten Teil.

Wer möchte kann auch gerne eine E-Mail schicken an: vorstand@djk-woerth.de

Mit den Daten wann Ihr helfen wollt.

Hier unsere nächsten Veranstaltungen:

Sterne des Varietés Samstag, 28. März 2020 Erlenbach Frankenhalle

Sterne des Varietés Sonntag, 29. März 2020 Erbach Werner Borchers Halle

Sebastian Reich & Amanda Samstag, 9. Mai 2020 Mömlingen Kultur- und Sporthalle

Wir freuen uns auf

Eure Meldungen.

Die Vorstandschaft

1 mal helfen

kommt 1000-fach zurück!

Noch keine Idee für Ihren SOMMERURLAUB?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Besuchen Sie uns in Wörth!

Übrigens, bei uns gibt‘s auch Ostsee, Nordsee, Bayern, Gardasee, Ungarn, usw.

E-Mail: reisebuero.Welsch@t-online.de • 63939 Wörth • Rathausstr. 52 • Tel.: 0 93 72 / 94 47 37 • Fax: 94 47 39


2. Mannschaft A-Liga 1

EGELN

SEITE 45


Renovierung der Kegelbahn abgeschlossen

Die Kegelabteilung der DJK freut sich sehr, den erfolgreichen Abschluss der Renovierung der Kegelbahnen

bekanntgeben zu können:

Mit erheblichem Personal- und Geldaufwand hat die Kegelabteilung im Frühjahr 2019 die komplette

Erneuerung der vier Kegelbahnen angepackt.

Vorsitzender Kai Baldringer war sichtlich froh und stolz, am 19. Juli die Fertigstellung verkünden zu

können:

Die Bahnen befinden sich nun in einem hervorragenden Zustand.

Natürlich erwarten alle nun "Wahnsinnsergebnisse" in der nächsten Saison auf den tollen Anlagen ;-)

Gut Holz!


2. Mannschaft A-Liga 1 Schnittliste

KEGELN

SEITE 47

www.djkwoerth.de


3. Mannschaft-Mix, KVA-Liga

KEGELN


3. Mannschaft-Mix, KVA-Liga - Schnittliste

Impressum: Herausgeber DJK Wörth - Auflage 500 Stück - Unbezahlbar und daher kostenlos.

DJK aktuell erscheint 2 mal im Jahr, im Juni und im Dezember.

Anzeigen werden gerne entgegen genommen. Sie unterstützen damit die Jugendarbeit.

Foto “Herzen am Meer” von Simon Matzinger von Pexels.

Fotocollage von “lolusch”

KEGELN

SEITE 49



Unsere digitalen Leistungen:

Terminvereinbarung online abschließen

Lastschriften online tätigen und zurückgeben

Baufinanzierungsrechner

Dauerauftrag

online einrichten

Kontaktlos zahlen

Überweisung online tätigen

Service- und Sperrhotline

Elektronisches Postfach

Kontoinformation

Finanzstatus

Umbuchung

vornehmen

Alexa Skill

Auslandsüberweisungen

Handy online aufladen

Elektronischer

Kontoauszug

VR-AltersvorsorgeCockpit

Online-Adressänderung

VR-Organizer

Überweisungsvorlagen online speichern

Auslandsüberweisungen

Online-Depot eröffnen

TAN-lose Überweisung

Dauerauftrag

online einrichten

PIN online ändern

Geldautomatenfinder

TAN online verwalten

Freistellungsauftrag

Berater

kontaktieren

Automatische Push-Benachrichtigung

Terminüberweisungen online tätigen

Finanzmanager

Kreditkarten online beantragen

Scan2Bank

Dispokredit

online anpassen

Online-Kontoeröffnung

girocard online beantragen

Sammelüberweisungen online tätigen

Überweisungen tätigen

Dauerauftrag online einrichten

Anzeige Kontostände externe Anbieter

Über 80 digitale Leistungen ...

... und natürlich die

persönliche Beratung

in Ihrer Geschäftsstelle.

Wir machen den Weg frei.

Erfahren Sie mehr!

Wir beraten Sie gerne

in unseren Geschäftsstellen

06021 497-0

raiba-aschaffenburg.de/digital


Über Geld

sprechen

ist einfach.

Weil die Sparkasse nah ist

und auf Geldfragen die

richtigen Antworten hat.

s-mil.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine