DJKaktuell dez2019

erdonic

Liebe DJK´ler und Freunde der DJK

Der Bericht vom Vorstand fällt leider aus.

So provokativ habe ich im Sommer meinen Bericht

begonnen, ganz so dramatisch war es zum Glück aufs ganze

Jahr gesehen nicht. Aber im Frühjahr hatten wir in der

Vorstandschaft schon das eine oder andere mal das Gefühl:

Vorstandschaft bedeutet „Vorstand schafft“. Denn

es blieb sehr viel an uns hängen, ob dies einfach eine

Momentaufnahme war oder nicht, kann ich nicht beurteilen,

aber es wurde meiner Meinung nach ab dem Sommer

deutlich besser.

Für Eure Unterstützung im abgelaufen Jahr deshalb, auch

im Namen meiner Kollegen der Vorstandschaft, ein großes

Dankeschön. Egal was wir angepackt haben, wir hatten

immer reichlich Unterstützung. Speziell hervorheben

möchte ich neben dem normalen Spiel- und Trainingsbetrieb

3 Projekte die wir in diesem Jahr umgesetzt haben. Dies

war als erstes nach der Verbandsrunde die Renovierung

der Kegelbahnen. Nach über 20 Jahren war hier leider

eine größere Instandhaltungsmaßnahme nötig. Dies hat uns

zum einen viel Geld, viel Zeit und im sportlichen Bereich im

Moment auch leider unseren Heimvorteil gekostet. Für die

Zeit DANKE, für den Heimvorteil ist ganz klar viel Training

nötig, dann kommt der wieder und für das Geld?

Ja, da kommt das nächste Projekt ins Spiel, oder sagen

wir Projekte. Denn speziell im Herbst hatten wir 3

Veranstaltungen innerhalb von 4 Wochen. Zum einen unser

Konzert in Erlenbach mit der Simon & Garfunkel Revival

Band unterstützt von einem Klassikorchester und dann 2

Abende mit dem Kikeriki Theater. Beides war für uns sehr

wichtig, um die Einnahmen zur Darlehenstilgung sicher zu

stellen.

Zu guter letzt wären dann noch die Ferienspiele zu

nennen, hier haben sich beide Abteilungen daran beteiligt.

CHEFSACHE

SEITE 3

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine