Berliner Kurier 23.12.2019

BerlinerVerlagGmbH

Fotos: dpa, Getty PostvertriebsstückA11916/Entgelt bezahlt

Kopf hoch, Union!

Diese Hinrunde

war urstschau

Montag, 23. Dezember 2019 •Berlin/Brandenburg1,20 ¤•D/Auswärts 1,30 ¤

www.berliner-kurier.de •NR. 349/2019 –A11916

Daranändertauch das bittere

ZEITUNG FÜR BERLIN-BRANDENBURG SEITEN 22–23

1:2 in Düsseldorfnichts

Terror-Alarm am

Breitscheidplatz

Wie

gefährdet

sind wir?

Verdächtige waren Salafisten. Sie waren schon länger im Visier der

Polizei. Als die Beamten sie kontrollieren wollten, flüchteten sie.

Sicherheitsbehörden warnen: DasAnschlagsrisikoist nicht gebannt

SEITEN 4–7


POLITIK

MEINE

MEINUNG

Betroffenheit

löstkeinProblem

Von

Marina

Kormbaki

Grünen-ChefRobert Habeck

hat gutdaran getan,

an EuropasSchandezu

erinnern. Mit seinemAppell

zur Aufnahme von Flüchtlingskindern

durchbricht

Habeck das schuldbewusste

Schweigen.Erkratzt am

Selbstbild einesKontinents,

der dem Rest der Welt gern

Vorträgeüber Werte und

Moral hält, die er jedoch

selbst an seinenRändern

nichtwahrt.

Betroffenheit alleinaber löst

kein Problem.Nötig ist

schnelle Hilfe.Auf den

Inseln fehlt es an allem: an

Zelten, Decken,Nahrung,

Medizin, Personalzur Bearbeitung

der Asylanträge.

Da die EU-Staaten nicht imstandesind,

die Verteilung

der Asylbewerberzuorganisieren,

sollten hilfswillige

Regionen und Gemeinden bei

der Aufnahme Minderjähriger

vorangehen. Die Kinder

brauchen Schutz –vor Kälte,

Krankheitenund Menschenhändlern.

Die neue EU-Kommission

hat sich dem Kampf

gegenden Klimawandel verschrieben.

Sie stehtaber

auch in der Pflicht, die ungelöste

Frageder Migration zu

klären. Auch daran wird sich

Kommissionschefin Ursula

von der Leyen messen lassen

müssen.

MANN DESTAGES

Irfan Ortac

Er ist derVertreter eines geplagten

Volkes: IrfanOrtac (45),

Vorsitzenderdes Zentralrats

der Jesiden in Deutschland.

Fünf Jahre

nach dem

Überfall des

IS aufdie

Sindschar-

Region im

Nordirak

müssen

Hunderttausende

Jesiden

nochimmer

in

Flüchtlingslagern ausharren.

Ortacrief dieBundesregierung

auf, sich für eine internationale

Geberkonferenzeinzusetzen,

um die christlichenund jesidischen

Orte in der nördlichen

Ninive-Provinz aufzubauen.

Foto: Frank Wunderatsch/ZED

Foto: Lefteris Partsalis, Lexie Harrison-Cripps/imago images

Berlin – Die Bundesregierung

lehnt einen „Alleingang“

zur Aufnahme von

Flüchtlingen von den griechischen

Inseln ab – und

weist damit einen entsprechenden

Vorstoß von Grünen-Chef

Robert Habeck

zurück.

Bei einem Alleingang

Deutschlands zum jetzigen

Zeitpunkt würden sich die

anderen EU-Länder ihrer

Verantwortung entziehen“,

sagte Stephan Mayer

(CSU), Parlamentarischer

Staatssekretär im Bundesinnenministerium,

dem RedaktionsNetzwerk

Deutschland (RND). „Auch

andere EU-Länder müssen

erkennen und anerkennen,

dass sie einen Beitrag zur

Unterstützung Griechenlands

leisten müssen.“

Grünen-Chef Robert Habeck

hatte zuvor angesichts

der völlig überfüllten

Lager für Migranten

auf den griechischen Inseln

gefordert, Deutschland

solle die Menschen von

dort aufnehmen. „Holt als

Erstes die Kinder raus“,

sagte er der „Frankfurter

Allgemeinen Sonntagszeitung“.

Hilfe sei „ein Gebot

der Humanität“. Bundesländer

wie Berlin und Thüringen

hätten schon erklärt,

dass sie dazu bereit

seien, so Habeck. Ähnlich

hätten sich die grüne Seite

der LandesregierunginBaden-Württemberg

und Boris

Pistorius (SPD) geäußert,

der Innenminister

von Niedersachsen. Bundeskanzlerin

Angela Merkel

(CDU) hatte sich inder

vergangenen Woche zurückhaltend

zur Frage der

Aufnahme von Flüchtlingen

gezeigt. „Es werden

Gespräche geführt, eine

Entscheidung ist noch

nicht gefallen“, sagte sie.

CDU-Innenpolitiker Armin

Schuster wies den Vorstoß

des Grünen-Vorsitzenden

zurück. „Die unkalkulierbaren

Folgen für die

Migration nach Deutschland

müssten nach 2015

auch bei Robert Habeck

angekommen

sein“, sagte der Bundestagsabgeordnete

Richard Grenell verteidigt US-Sanktionen

Amerikanischer Botschafterhält dieKritik am deutsch-russischenPipeline-Projekt Nordstream2für berechtigt

Berlin –Der US-Botschafter in

Deutschland, Richard Grenell,

hat die Kritikder Bundesregierung

an den Sanktionen gegen

den Bau der Gaspipeline Nord

Stream 2 zurückgewiesen.

„15 europäische Länder, die

EuropäischeKommission und

das Europäische Parlament

haben allesamt ihre Bedenken

an dem Projekt angemeldet“,

sagte Grenell der „Bild am

Sonntag“. „Seit langem hören

wir von unseren europäischen

Partnern, dassdie Vereinigten

Staaten sie bei ihren Bemühungen

unterstützen sollen.

Darumhandelt es sichbei den

Blick auf ein Lager auf der

griechischen Insel Samos.

Sanktionen um eine sehr proeuropäische

Entscheidung.“

Nord Stream 2 soll vom

kommenden Jahr an unter

Umgehung Polens und der

Ukraine Gas von Russland

nach Deutschland liefern.

Während die Bundesregierung

hinter dem Gasprojekt

steht, lehnen es die USA und

mehrere EU-Staaten vehement

ab. Vizekanzler Olaf

Scholz hatte die US-Sanktionen

als „schweren Eingriff in

die inneren Angelegenheiten

Deutschlands und Europas

und der eigenen Souveränität“

bezeichnet.


SEITE3

BERLINER KURIER, Montag, 23. Dezember 2019

Der achtjährige Armid

aus Afghanistan in

einem Flüchtlingscamp

auf der Insel Samos.

Schlachter

undBäcker

starkbedroht

Seit 2008sind10000 Kleinunternehmen

des Lebensmittelhandwerks verschwunden

Foto: -/KCNA via KNS/AP/dpa

NACHRICHTEN

Kim will Armee stärken

Pjöngjang – Kurzvor Ablauf

derFrist für US-Zugeständnisse

im Atomstreit mitNordkoreahat

MachthaberKim

Jong Unmit Militärsüberdie

Stärkungder Armeeberaten.

Die kommunistische Führung

hattegedroht,einen„neuen

Weg“ zugehen,sollteWashington

bisSilvesterkeine

neuenVorschläge vorlegen.

dem RND. „Aus Deutschland

kommt deshalb die

Botschaft, dass wir den

Griechen aktiv vor Ort helfen

und für eine spontane

Aufnahme weiterer Flüchtlinge

innerhalb einer europäischen

Initiativgruppe

bereitstehen, aber nicht wie

2015 im Alleingang. Auch

unseren EU-Nachbarn und

Brüssel kann das Leid ja

nicht verborgen bleiben.“

Die ernste LageinGriechenland

dürfe niemanden kaltlassen,

deshalb habe der

Bundesinnenminister vergangene

Woche 55 Lastwagenmit

HilfsgüternimWert

von1,6 MillionenEuro nach

Athen geschickt: „Einseitig

Flüchtlinge nach Deutschland

zu übernehmen halte

Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

ich allerdings für ein völlig

falsches Signal.“

Die Menschenrechtsbeauftragte

der Bundesregierung

sieht dagegen weiteren

Handlungsbedarf. „Die

griechische Regierung

schlägt Alarm, die Flüchtlingszahlen

auf den Inseln

steigen. Das zeigt doch: Die

katastrophalen Zustände in

den Lagern halten Menschen

nicht von der Flucht

ab“, sagte die SPD-Politikerin

Bärbel Kofler dem RND.

„Was sie zur Flucht bewegt,

ist schlimmer als das, was

sie in den Lagern erdulden

müssen“, sagte Kofler.

„Wir dürfen Griechenland

nicht alleinlassen.“

Die Menschenrechtsbeauftragte

forderte eine

europäische Initiative:

„Die neue EU-Kommission

muss schnell einen neuen

Anlauf zu einer fairen Verteilung

der Geflüchteten

auf die EU-Staaten unternehmen.

Wünschenswert

wäre auch ein neues

Schutzprogramm für

unbegleitete minderjährige

Flüchtlinge“, so Kofler.

Der amerikanische

Botschafter Richard Grenell.

Verschwinden vomMarkt: Kleine Lebensmittelbetriebe.

Berlin – Die Grünen fordern

ein bundesweites Aktionsprogramm

zur Stärkung des Lebensmittelhandwerks

in

Deutschland. „Vielen Dorfbäckereien

und Fleischereien

von nebenan droht das Aus“,

heißt es in einem Papier der

Bundestagsabgeordneten Anton

Hofreiter, Markus Tressel

und Claudia Müller, das dem

RedaktionsNetzwerk

Deutschland (RND) vorliegt.

„Gerade kleine und mittlere

Betriebe brauchen einen fairen

Wettbewerb und faire

Rahmenbedingungen“,

schreiben sie weiter. Dazu

brauche es gezielte Maßnahmen

zur Entlastung – etwa

den Abbau der Bürokratie.

„Dabei geht es nicht um den

Abbau von Standards, sondern

um eine klare Zielsetzung

zumBeispiel für Hygiene,

Kennzeichnung und

Arbeitsschutz und wie diese

durchgesetzt werden kann.

Wir wollen uns bei Vorschriften,

Dokumentations- und

Aufzeichnungspflichten an

Foto: arifoto UG/dpa

an Betriebsgrößen angepassten

Maßstäben orientieren.

Hierfür bieten auch EU-Verordnungen

oft Spielraum“,

heißt es in dem Papier.

Zur Stärkung regional hergestellter

Produkte schlagen

die Grünen eine klarere

Kennzeichnung vor. Regionalität

soll im Vergaberecht

stärker berücksichtigt werden

–etwa bei Aufträgen von

Kitas und Schulen. Zudem

soll ein „Handwerkssiegel“

Produkte, die handwerklich

hergestellt sind, als solche

kenntlich machen.

Nach Angaben des Zentralverbands

des Deutschen

Handwerks sind seit 2008

knapp 10000 Betriebedes Lebensmittelhandwerks

verschwunden.

Gab es damals

noch rund 37000 Unternehmen,

waren es 2018 nur noch

27000. Gleichzeitig stehen

viele Betriebsübergaben an,

weil rund ein Drittel der Betriebsinhaber

vor dem Betriebsende

steht oder über

55 Jahre alt ist.

Foto: USAF

Amthor lässt sich taufen

Berlin –Der CDU-Bundestagsabgeordnete

Philipp Amthor

hat sich mit 27 Jahren

katholisch taufen lassen. „Es

war ein längerer Weg und

kein Schnellschuss, sondern

eine ganz bewusste Entscheidung“,

schrieb Amthor in

einem Beitrag für die „Bild

am Sonntag“.

US Army geht ins All

Washington –General Jay

Raymond (57) ist erster

Kommandeur der Space

Force. Die neue Teilstreitkraft

wurde mit einem Gesetz

zum Verteidigungshaushalt

ins Leben gerufen. Präsident

Trump sagte, der Weltraum

sei das neueste militärische

Operationsgebiet.

Scholz zu Kassenbons

Berlin –Bundesfinanzminister

Olaf Scholz (SPD) hat die

ab Jahreswechsel geltende

Kassenbonpflicht als Maßnahme

für mehr Steuergerechtigkeit

verteidigt. „Es

geht um Umsatzsteuerbetrug

in Milliardenhöhe –jedes

Jahr“, sagte Scholz der

Funke-Mediengruppe.

Ghani im Amt bestätigt

Kabul – Der afghanische

Staatschef Aschraf Ghani hat

die Präsidentenwahl vom

September gewonnen. Laut

vorläufigem Ergebnis erreichte

der 70-Jährige 50,64

Prozent der Stimmen. Nur

1,9 Millionen von mehr als

9,6 Millionen wahlberechtigten

Afghanen gaben ihre

Stimme ab.


BERLIN

+++terroralarmþamþbreitscheidplatz++terroralarmþa

Die Angst ist wieder da!

Die Räumung des Breitscheidplatzes am Sonnabend

zeigt,wie sensibel die Sicherheitsbehörden im

Umgang mit dem Thema Terror sind

Wegen zweier verdächtiger

Männer kamn es

Sonnabend zum

Polizei-Großeinsatz.

Von

ANDREAS KOPIETZ

Die Nervosität ist groß.

Daran ändern auch festungsartige

Barrieren

und bunt verpackte Betonklötze

rund um die Weihnachtsmärkte

nichts. Drei Jahre nach

dem Terroranschlag am Breitscheidplatz

ließ die Polizei am

Samstagabend den Weihnachtsmarkt

rund um die Gedächtniskirche

räumen. Gestern

wurden weitere Details

darüber bekannt.

Gegen 18.45 Uhr sahen Polizisten

auf dem Breitscheidplatz

zwei Männer, die diesen sehr

schnell verließen. Dabei stießen

sie andere Besucher zur

Seite. „Unsere Kollegen haben

sich daraufhin dazu entschlossen,

diese beiden zu überprüfen“,

sagt Polizeisprecher Thilo

Cablitz. Polizisten berichten,

die beiden seien geflüchtet, als

sie zwei Beamte des Abschnitts

36 erblickt hätten.

Bei der Überprüfung der

Identität der beiden stellte die

Polizei fest, dass bei einem der

Name auf dem Aufenthaltstitel

nicht mit dem im Pass übereinstimmte.

Vor- und Nachname

waren in abweichender Reihenfolge

geschrieben. Zu der

Schreibweise gab es eine internationale

Fahndung der USA.

Die Polizisten stellten außerdem

fest, dass beide Männer, die

in Berlin leben, dem salafistischen

Spektrum angehören.

„Dieses Konglomerat an Hinweisen

und Indizienwar für uns

der Anlass, den Breitscheidplatz

vorsorglich zu räumen“, so Cablitz.

„Es musste darum gehen,

die Sicherheit zu gewährleisten,

weil wir nicht ausschließen

konnten, dass am Breitscheidplatz

ein verdächtiger Gegenstand

abgelegt worden ist.“

Auf die Frage, wie die Polizei

zu der Annahme kam, die beiden

könnten eine Bombe platziert

haben, sagt Cablitz: „Die

unklaren Identitäten, die Zurechnung

zum salafistischen

Spektrum, das Davoneilen vom

Breitscheidplatz sprachen dafür,

dass sich dort ein Objekt befinden

könnte, das potenziell

gefährlich ist.“

Anhand der Fakten- und Indizienlage

löste der Lagedienst

im Polizeipräsidium die „Phase

1“ für sogenannte Großlagen

aus. Mit Hunden suchten etwa

250 Polizisten das Gelände ab.

Ein Konzert in der Gedächtniskirche

wurde beendet. Alle Besucher

hätten das Gelände ruhig

und besonnen verlassen,

teilte die Polizei via Twitter

mit. Vor allem seien die meisten

Leute genervt gewesen, berichtet

ein Besucher. „Hier ist sowieso

nichts, war der Tenor.“

Wie schnell die Leute den

Weihnachtsmarkt verlassen

mussten, zeigte sich an den vielen

Tellern voller Braten und

Gänsekeulen, die in der

„Hirschstube“ stehenblieben.

Am späten Abend gab die Polizei

Entwarnung. Sie hatte keinen

Sprengsatz gefunden. Auch

die beiden festgenommenen

Männer wurden freigelassen.

Denn im Polizeigewahrsam

stellte sich unter anderem anhand

des Lichtbild-Abgleichs

heraus, dass es sich nicht um


SEITE5

BERLINER KURIER, Montag, 23. Dezember 2019

mþbreitscheidplatz++terroralarmþamþbreitscheid

Polizisten mit Maschinenpistolen hatten den Breitscheidplatz abgesperrt.

250 Beamte warenimEinsatz.

Foto:

den gesuchten Mann handelte.

Dass er absichtlich mit verschiedenen

Identitäten unterwegs

war, kann die Polizei bisher

nicht belegen. Ob es sich bei

dem ungenau geschriebenen

Aufenthaltsbescheid um einen

Fehler vom Amt handelte, ist

unklar.

Auch wenn sich beide Männer

in der salafistischen Szene

bewegen, konnten die Polizisten

sie nicht länger festhalten.

Bei den beiden Männern soll es

sich allerdings nach Angaben

aus Ermittlerkreisen um Brüder

mit frischem Flüchtlingsstatus

handeln, die im Polizeicomputer

mit dem taktischen

Hinweis „Gefährder“ geführt

werden. Mit diesem Begriff

werden Personen versehen, denen

ein Anschlag zugetraut

wird.

Zu den Merkwürdigkeiten

dieses Falls gehört auch der

Umstand, dass beide Männer in

Kaftanen, wie Salafisten diese

tragen, über den Weihnachtsmarkt

gelaufen sein sollen –

umgeben von sogenannten

„Kuffar“, Ungläubigen. „Dieses

Zusammenspiel ließ nur einen

Schluss zu: dass wir vorsorglich

räumen“, so Polizeisprecher

Thilo Cablitz. „Wir lassen uns

lieber vorhalten, wir hätten

überreagiert, als dass wir zulassen,

dass etwas passiert.“

Wie groß die Nervosität von

Bürgern und Polizei ist, zeigt ein

weiterer Vorfall, der sich wenige

Stunden später ereignete: Am

Sonntagmorgen legte ein vergessener

Koffer den Berliner

Hauptbahnhof lahm. Über eine

Stunde lang war der S-Bahn-

Verkehr zwischen Tiergarten

und Friedrichstraße nach Angaben

der Bahn unterbrochen.

Polizisten machen die Erfahrung,

dass nach schlagzeilenträchtigen

Ereignissen, wie

Terroranschlägen oder der

jetzt erfolgten Räumung des

Breitscheidplatzes die Aufmerksamkeit

der Menschen besonders

geschärft ist. Mehrmals

am Tag werden dann Entschärferkommandos

der Polizei

gerufen wegen herrenloser

Gepäckstücke oder vergessener

Kartons. So war es nach dem 11.

September 2001, so war es nach

den Anschlägen in Paris und

Brüssel und auch nach dem Anschlag

auf dem Breitscheidplatz

im Dezember 2016.

„Die Entscheidung der Polizei,

den Breitscheidplatz zu räumen,

war richtig“, erklärt Berlins Innensenator

Andreas Geisel

(SPD). Der Einsatz zeige, dass

sich die Sicherheitsbehörden

nicht im Routinemodus befänden

und weiter wachsam seien.

Der Berliner CDU-Vorsitzende

Burkard Dregger bezeichnet

die Räumung als angemessen.

Aus diesem Vorfall und den

neun verhinderten Anschlägen

seit dem Attentat am Breitscheidplatz

müssten Konsequenzen

gezogen werden. Dazu

gehöre, das Bewegungsprofil

islamistischer Gefährder zu

beobachten sowie die Überwachung

durch Handyortung, Telefonabhörung

und der Einsatz

elektronischer Fußfesseln. Die

Werteunion innerhalb der

CDU/CSU bezeichnete den ungenügenden

Grenzschutz in

Europa als „Freifahrschein für

Kriminelle“.


6 BERLIN

BERLINER KURIER, Montag, 23. Dezember 2019

+++terroralarmþamþbreitscheidplatz++terroralarmþa

„Wir dürfen uns nicht

einschüchtern lassen“

Stunden nach dem Polizei-Einsatz läuft das Markttreiben wieder.Doch

in Gedanken waren Händler und Besucher beim Attentat vor drei Jahren

VonNORBERT

KOCH-KLAUCKE

Es duftet nach gebrannten

Mandeln.

Die Lichterketten an

den Buden und Tannenbäumen

leuchten festlich. Der

Weihnachtssong „Rockin’

around the christmas tree“

der US-Countrysängerin

Brenda Lee scheppert aus

den Lautsprechern unter

der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche.

Esist vierter

Advent, kurz nach 12

Uhr. Der Weihnachtsmarkt

am Breitscheidplatz hat gerade

seit einer Stunde geöffnet.

Besucher strömen zu

den Ständen, holen sich

Glühwein und Crêpes, suchen

nach Geschenken. Es

herrscht eine ausgelassene

Adventsstimmung, als wäre

auf dem Markt am Abend

zuvor nichts passiert.

Doch das Ereignis kommt

zur Sprache. Immer wieder

fangen Händler an zu erzählen,

wie am Sonnabend ab 19

Uhr die Polizei anrückte,

den Weihnachtsmarkt wegen

eines Terrorverdachtes

schließen ließ. Ein Großeinsatz,

fast genau drei Jahre

nach dem Anschlag, als der

Attentäter Anis Amri mit einem

Lkw in den Weihnachtsmarkt

fuhr, dabei

zwölf Menschen tötete.

Ein paar Meter von der

Stelle entfernt, an der damals

der Laster auf den

Breitscheidplatz donnerte,

verkaufen Ayshe Eretshep

(27) und Emel Adem (23)

Weihnachtsschmuck. „Was

2016 hier passierte, habe ich

zum Glück nicht miterlebt“,

sagt Eretshep. „Doch als am

Sonnabend die Polizisten

kamen und uns sagten, wir

sollte so schnell wie möglich

den Stand schließen und

den Markt verlassen, hatte

ich ein sehr unangenehmes

Gefühl.“

Rosen und Kerzen erinnern auf dem Breitscheidplatz an die zwölf

Menschen, die bei dem Anschlag vordreiJahren getötet wurden.

Ihre Kollegin Adem hatte

gleich die Bilder vom Attentat

vor drei Jahren wieder

vor Augen. Die mit Blaulicht

rasenden Rettungswagen,

die Schreie der Menschen,

die Panik, die vor drei Jahren

auf dem Platz herrschte.

„Die Erinnerungen und

auch etwas Furcht waren

sofort wieder da“, sagt

Adem. „Doch

nach Ereignis-

„Wirmüssen

gegenden

Terrorein

Zeichen

setzen!“

sen wie diesen

muss der

Weihnachtsmarkt

auch

am Tag danach

wieder

weitergehen.“

Es gehe dabei

nicht um

Geschäftemacherei.

„Wir dürfen uns von

Leuten, die gegen unsere

Traditionen sind, Weihnachten

nicht verbieten lassen

und einschüchtern lassen“,

sagt die Verkäuferin.

„So sehen es auch die Besuche,

die seit dem Attentat

immer mehr zu uns kommen

und uns bestärken, mit

dem Weihnachtsmarkt weiter

zu machen.“ Schon, weil

man es den Opfern des damaligen

Attentats schuldig

sei.

An dem Platz vor der Gedächtniskirche,

der mit Kerzen,

Fotos und Blumen an

die Toten erinnert, stehen

viele Besucher, halten stille

Andacht. So manche steuern

den Gedenkort nach

dem jüngsten Polizeieinsatz

erst recht an. „Sicher geht

man Stunden

nach diesem

Ereignis wieder

mit

schweren Gefühlen

über

den Breitscheidplatz“,

sagt Besucherin

Angela

Spiring (54).

Sicher, sie

hätte auch Zuhause bleiben

können. Was wäre, wenn

wirklich Attentäter auf dem

Markt gewesen sind, tatsächlich

ein gefährlicher

Gegenstand gefunden worden

wäre? „Aber ich bin

dennoch da, gerade weil ich

nach solchen Geschehnissen

mit meiner Präsenz hier

auf dem Breitscheidplatz

ein Zeichen gegen den Terror

setzen will“, sagt die

Berlinerin. „Wir dürfen uns

nicht einschüchtern lassen.“

Und auch Besucherin Petra

L. lässt sich nicht einschüchtern.

Sie war vor drei

Jahren da, als der Anschlag

passierte – und auch am

Sonnabendabend, als der

Markt wegen des Terrorverdachtes

geräumt wurde.

„Natürlich bekommt man

wieder einen Schreck, wenn

die Polizei plötzlich auftaucht

und man merkt, die

Dinge laufen nicht so wie sie

sollten“, sagt sie. „Doch die

Beamten haben einen großartigen

Job geleistet, ließen

bei den Menschen kein Gefühl

der Panik aufkommen.

Ich habe mich sicher gefühlt.

Und dieses Gefühl habe

ich nach wie vor, wenn

ich auf dem Breitscheidplatz

einen der schönsten

Weihnachtsmärkte der

Stadt besuche.“

Auch von Markthändlern

gab es Lob für den Einsatz

der Polizei. „Auch wenn jeder

gleich an das schreckliche

Attentat vor drei Jahren

dachte: Es war schon richtig,

dass die Polizei kam,

auch wenn sich der Terrorverdacht

am Wochenende

sich als Fehlalarm herausstellte“,

sagt Mandel-Verkäufer

Philip Sauter (23).

„Es zeigt, dass die Beamten

nach dem Anschlag viel sensibler

auf Verdachtsmomente

reagieren. Lieber einmal

zu viel als zu wenig kontrollieren.

So bleibt der

Weihnachtsmarkt sicher.“

Das wissen auch viele Besucher

wie Dado Nesic (38),

der mit Vanessa Naumann

am Tag nach dem Einsatz

den markt zum Glühweintrinken

besuchte. „Ich habe

mir ehrlich gesagt keine großen

Gedanken darüber gemacht,

als ich morgens von

dem Terrorverdacht gelesen

hatte“, sagt er. „Von so

etwas lassen wir uns nicht

Bange machen.“


BERLIN 7

mþbreitscheidplatz++terroralarmþamþbreitscheid

Ein Tagnach dem Einsatz sind Dado Nesic und Vanessa Naumann auf

dem Breitscheidplatz: „Wir lassen uns nicht Bange machen.“

Weihnachtsschmuck-Händlerin Ayshe Eretshep (27): „Als die Polizei

den Markt räumen ließ, hatte ich ein sehr unangenehmes Gefühl.“

Angela Spiring (54)lässt sich nicht einschüchtern, warwieder auf

dem Markt: „Mein Besuch ist auch ein Zeichen gegen den Terror.“

Fotos: Otto, dpa

Weihnachtsmarkt-Gast PetraL.erlebte den Polizei-Einsatz: „Die

Beamten haben einen guten Job gemacht.Ich fühle mich sicher.“


8 BERLIN BERLINER KURIER, Montag, 23. Dezember 2019

NACHRICHTEN

Fundbüros sind voll

Foto: dpa

Berlin –Kurz vor Weihnachten

warten im Fundbüro

der S-Bahn und der BVG

noch viele Fundsachen auf

ihre Besitzer. In den letzten

Wochen wurden mehr Dinge

abgegeben als sonst.

Grund: Im Winter gehen

mehr Handschuhe und

Mützen verloren. Allein bei

der BVG-Sammelstelle landen

70 000 Dinge im Jahr.

Verkehr zum Ferienstart

Berlin –Anden Flughäfen

sind zum Ferienanfang viele

in den Urlaub gestartet –

die meisten von ihnen geplant.

Bis heute werden etwa

340 000 Fluggäste erwartetet.

Bei der Bahn lief

bisher alles rund. Die Straßen

sind zwar voll, aber

nicht so voll wie zu Ostern

oder in den Sommerferien.

Betrunkene Mädchen

Ahrensfelde –Feuerwehr

und Polizei haben auf einem

alten Betriebsgelände

zwei stark betrunkene

Mädchen von einem Dach

gerettet. Die Mädchen (12,

13) hatten so viel getrunken,

dass sie es alleine nicht

mehr vom Dach schafften.

Mann attackiertFrauen

Hohenschönhausen –Ein

Unbekannter hat zwei

Frauen in der Nacht zu

Sonnabend beleidigt, getreten

und geschlagen. Sie

hatten sich zuvor geküsst.

Der KURIER gratuliert.

Maria Liese zum 83., Johanna

Frick zum 92., Kursana

Domizil Marzahn.

ARCHE NOAH

Timon &Kalle ... hatten keinen

Platz mehr bei ihrem

Herrchen. Sie kamen sie ins

Tierheim. Die Kerlchen

sind sehr neugierig und

Menschen gegenüber nicht

scheu. Sie brauchen viel

Platz im neuen Zuhause.

Vermittlungs-Nr. 19/4342(3)

Tierheim Berlin,

Hausvaterweg 39, 13057 Berlin,

Telefon: 030/768880,

www.tierschutz-berlin.de

Die Tiervermittlung ist geöffnet:

Mittwoch–Sonntag 13–16 Uhr

Foto: Tierheim Berlin

Foto: dpa/Jan Woitas

Sauber, Berlin:

Bloß nicht einnatmen! Immerhin:

2019 schwebt so

wenig Feinstaub in der

Luft wie lange nicht.

Feinstaub verduftet!

Belastung erreicht ein Rekordtief.Dazu trugen die Autofahrer und die BVGbei

Von

PETERNEUMANN

Berlin – Schön, wenn sich

manchmal auch etwas lohnt.

Als 2008 die Umweltzone eingeführt

haben, schafften viele

Bürger ihre Rußschleudern

ab. Das zeigt Wirkung.

Berlin als Hauptstadt des

Feinstaubs –das war einmal.

Die Menschen in Europa würden

im Durchschnitt zehn Monate

länger leben, wenn sie

nicht so viel Feinstaub einatmen

müssten, hat die Weltgesundheitsorganisation

ermittelt.

Wer den Teilchen lange

ausgesetzt ist, trage ein höheres

Risiko, an Herz, Kreislauf und

Atemwegen zu erkranken, warnen

Mediziner. Nach dem

Grenzwert der Europäischen

Union dürfen in einem Kubikmeter

Luft im Tagesdurchschnitt

höchstens 50 Millionstel

Gramm Feinstaub schweben.

Dieser Wert darf pro Kalenderjahr

an bis zu 35 Tagen

überschritten werden.

Bislang war es so, dass Berlin

zu den am meisten mit Feinstaub

belasteten Städten im

Land gehörte –zusammen mit

Stuttgart. Doch für 2019 zeigen

die Werte des Umweltbundesamts

(UBA), dass die Belastung

so niedrig wie schon lange nicht

mehr ist. In der Frankfurter Allee

in Friedrichshain wurde der

Feinstaubgrenzwert zwischen

Anfang Januar und 21. Dezember

an 14 Tagen überschritten.

Zum Vergleich: In den vorangegangenen

drei Jahren war das

jeweils 28 Mal der Fall. In der

Silbersteinstraße in Neukölln

wurden elf Überschreitungstage

festgestellt, in der Karl-

Marx-Straße in Neukölln waren

es sieben, so das UBA.

Ein Grund ist: In diesem Jahr

gab es weniger Hochdruckwetterlagen.

Dabei legt sich ein riesiger

Deckel auf die Stadt, unter

dem sich Schadstoffe sammeln.

Wenn Wind weht, kommt aus

dem Osten oder Südosten –und

trägt Schmutz aus den Kraftwerken

in der Lausitz und Polen

hierher. Positiv wirkte sich

auch aus, dass immer weniger

Feinstaub in Berlin hausgemacht

ist. „Die wirksamste

Maßnahme war die Einführung

der Umweltzone 2008

und 2010“, bekräftigt Martin

Schlegel vom Bund für Umwelt

und Naturschutz Deutschland

(BUND). An die Regelungen

haben sich die meisten Bürger

gehalten –mit guter Wirkung.

Die BVG half mit, die Luft sauberer

zu machen. Filter ersparten

uns bisher 37 Tonnen Ruß.

Kann Berlin nun die Hände in

den Schoß legen? Nein, heißt es

im Senat. Denn eigentlich sind

die Feinstaubgrenzwerte viel

zu hoch. Von dem anzustrebenden

Niveau sei „Berlin noch

weit entfernt“, sagte Jan Thomsen,

Sprecher von Umweltsenatorin

Regine Günther (Grüne).

„Deshalb müssen weitere Anstrengungen

erfolgen.“


ANGEBOTE GÜLTIG BIS DIENSTAG, 24.12.2019

ALLES ZUM

WEIHNACHTS-

ENDSPURT.

AUS UNSERER

KÜHLUNG

MONTORSI

Salami

ital. Salami,

in Scheiben,

Rustico, Spianata

Romana oder Tipo

Milano

je 100-g-Packg.

-25%

1.99

1.49

AUS UNSERER

TIEFKÜHLUNG

MCCAIN

Frites

vorfrittiert, ideal

für den Backofen,

1-2-3 oder Deluxe

je 600 -

750-g-Beutel

(1 kg =1.48 -1.85)

-41%

1.89

1.11

AUS UNSERER

TIEFKÜHLUNG

COPPENRATH&

WIESE

Meistertorte

versch. Sorten

je 500 -

1200-g-Packg.

(1 kg =3.15 -7.54)

-28%

5.29

3.77

MAGGI

Soßen

ergibt 2x1/4 Liter,

versch. Sorten

je 40 -78-g-

Doppelpack

(100 g=0.89 -1.73)

AKTION

nur

0.69 *

COPPENRATH&

WIESE

Unsere

Goldstücke

Weizen-, Baguetteoder

Mehrkorn-

Brötchen

je 6-9St. =300 -

540-g-Beutel

(1 kg =1.58 -2.84)

AUS UNSERER

TIEFKÜHLUNG

-38%

1.39

0.85

LAVAZZA

Crema eAroma

für cremige und aromatische

Kaffeespezialitäten

wie Espresso und Milchkaffee,

ganze Bohnen

1,1-kg-Beutel

(1 kg =8.08)

10% gratis

AKTION

nur

8.88 *

HENGSTENBERG

Knax

Gewürzgurken

100 %aus

deutschem Anbau,

knackig &würzig,

auch mit Chili

je 720-ml-Glas

Abtropfgewicht 360 g

(1 kg =2.75)

-47%

1.89

0.99

KINDER Schokolade

oder YOGURETTE

zartschmelzende

Vollmilchschokolade mit

Milchcreme-, Joghurtoder

Erdbeer-Joghurt-

Füllung

je 125-g-Tafel

(100 g=0.80)

-28%

1.39

0.99

ROTKÄPPCHEN

Sekt oder

Fruchtsecco

versch. Sorten

je 0,75-l-Fl.

(1 l=3.32)

-37%

3.99

2.49

*Aktionsware kann aufgrundbegrenzterVorratsmengen bereitsimLaufe des ersten Angebotstages ausverkauftsein.

Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen und solange derVorrat reicht. Alle Artikel ohne Deko.Abbildungen ähnlich.

Irrtum vorbehalten. FürDruckfehlerkeineHaftung. Firmaund Anschriftunserer Vertriebsgesellschaftenfinden Sie

unter kaufland.de beider Filialauswahl odermittels unserer Service-Nummer 0800/1528352.

Weitere tolle Angebote unter

kaufland.de


10 BERLIN BERLINER KURIER, Montag, 23. Dezember 2019

Die Gipsy Kings

heizen den

Festmeilen-

Besuchern mit

Flamenco-Pop

ein.

Ostrock-

Granaten: Die

Karat-Jungs

um Claudius

Dreilich spielen

zu Silvester in

Berlin.

Diese Stars singen

das Jahrzehnt weg

Sie rocken die Silvester-Party 2019 am Brandenburger Tor

Von

MIKE WILMS

Inka Bause

ist bei dem

Event mal

nicht als

Moderatorin

am Start–

sondern als

Sängerin.

Die Ex-Boyband

East 17 fliegt aus

Großbritannien

ein und will bei

den späten Mädels

für Kreisch-

Alarm sorgen.

Fotos: Imago Images (Sven Simon, FutureImage, Martin Müller), dpa

Mitte – Berlin lässt es wieder

krachen: Am Silvesterabend

verabschiedet die Stadt das

Jahr 2019 und damit zugleich

ein ganzes Jahrzehnt. Viele

internationale Stars wollen

diesen großen Tag mit den

Berlinern feiern –auf der 25.

Silvester-Festmeile am Brandenburger

Tor. Karat, Mando

Diao, Frank Zander, East

17, Inka Bause und viele mehr

singen bei der Mega-Party.

Der Veranstalter machte es

spannend: Gut eine Woche vor

dem Jahresende steht die Star-

Liste für Silvester 2019 im Netz

–und genau genommen vorerst

nur ein Teil davon. „Das Line-

Up wird regelmäßig aktualisiert“,

heißt es auf der Website

„Die Meile“ des Veranstalters

Willy Kausch. Bisher stehen 22

Solo-Künstler und Bands fest.

Ein Berlin-Heimspiel haben

die Ost-Rocker Karat, Hertha-

Hymnen-Sänger Frank Zander,

das DJ-Duo YouNotUs und die

Sängerin Kerstin Ott („Die immer

lacht“). Aus Deutschland

und dem deutschsprachigen

Raum treten

auf: Stereoact,

Lotte, Inka

Bause, Vincent

Gross, Oran-

Harte Töne: Lauri Ylönen tritt mit

den Indie-Rockern The Rasmus auf.

ge Blue, die Rockband Brenner,

Kery Fay, Sonia Liebing und Ilira

(Chartserfolg „Fading“).

Aus dem Ausland kommen:

Mando Diao, die Indie-Rocker

The Rasmus, die britische Boygroup

East 17, Howard Jones,

Graham Candy, Sarah Muldoon,

die Gipsy Kings, die Hermes

House Band und ein Tina-

Turner-Double aus der Bühnenshow

„Simply the best –Die

Tina Turner Story“. Nicht dabei

ist US-Sänger David Hasselhoff,

der im Mai noch groß erklärt

hatte, Silvester 2019 unbedingt

wieder am Brandenburger

Tor auftreten zu wollen.

Wie in jedem Jahr

macht der Aufbau

der zwei

Kilometer

langen Silvestermeile

umfangreiche

Sperrungen

in

der Berliner

Innenstadt

nötig. Bereits

ab

26. De-

Die Schweden-Rocker Mando Diao

geben sich ebenfalls die Ehre.

zember gesperrt sind: Der Pariser

Platz nördlich der Mittelinsel

zwischen Ein- und Ausfahrt

zur Französischen Botschaft,

die Straße des 17. Juni zwischen

Großem Stern und Ebertstraße,

die Yitzhak-Rabin-Straße

zwischen Straße des 17. Juni

und Scheidemannstraße sowie

ein Abschnitt der Ebertstraße.

Noch ausgeweitet werden die

Absperrungen am 27. Dezember.

Dann sollte man den Bereich

zwischen Großem Stern

im Westen und Humboldt Uni

im Osten am besten umfahren –

oder gleich auf die „Öffis“ umsteigen.

Der Teil des Tiergartens,

der östlich der Bellevueallee

liegt, ist ab 29. Dezember

nicht mehr begehbar. Wieder

aufgehoben werden die Sperrungen

erst im neuen Jahr. Die

Letzten sollten am 3. Januar

2020 verschwunden sein.

Die Polizei weist darauf hin,

dass auf der Silvestermeile ein

Verbot für Taschen besteht, die

größer sind als 40 mal 40 Zentimeter.

Böller, Feuerwerkskörper

und Glasflaschen sind tabu

–und werden einkassiert.

Sängerin Kerstin

Ott („Die immer

lacht“) hat keine

weite Anreise –

sondern ein

Heimspiel. Sie ist

Berlinerin.

Kult-Barde Frank

Zander („Nur

nach Hause“)

darfauf der Party

nicht fehlen.


ab Mo. 23.12.

Last-minute-Geschenke

ZUM

Schmidt

Wer weiß

denn sowas?

Für Kinder ab 8Jahren;

Quizspiel für die ganze

Familie nach der gleich-

namigen Wissensshow

im Ersten

Kundenmonitor ® Deutschland 2019 A

Platz 1 ALDI

Preisführer

Kategorie: Preis im Wettbewerbsvergleich

in derBranche Lebensmittelmärkte –Discounter 2019

LED-Frontlicht

und -Rückstrahler

Stück

16. 99*

Benutzergewicht

max.100 kg

Straßenzulassung

ROYAL LIFE

Leder-Aktentasche

Für Damen und Herren;

verschiedene Modelle

Stück

39. 99*

Dauerhaft im Sortiment

Entdecken Sie vieleweitere

Geschenkgutscheine B in Ihrem ALDI Markt.

Maginon eScooter

Street one

Mit Straßenzulassung; 3Geschwindigkeits-Modi 1 mit bis zu 20 km/h; Reichweite 2 :

ca. 8–12 km; Akku-Kapazität: 4.400 mAh; digitales Display; 8“-Vorderrad

(20,32 cm), 6,5“-Hartgummi-Hinterrad; Benutzergewicht: max. 100 kg

Mit digitaler Anzeige

zur Akkuleistung

Platz für ein

Nummernschild

Mit Klappfunktion

Seitliche

Reflektoren

und Ständer

Stück

279. 00*

1 Gemessen bei gerader Fläche mit

einem Personengewicht von75

kg und einer Außentemperatur

von22°C.

2 Gemessen mit einem Personengewicht

von75kg, kann je nach Gewicht,

Fahrgeschwindigkeit, Straßenzustand

und Temperatur usw. variieren.

Ab Montag

findenSie

außerdem

Büroartikelin

IhremMarkt.

B

DieALDI Einkaufsgutscheinewerden vonder Wirecard Bank AG,Einsteinring 35,85609Aschheim ausgegeben.

Mehr Angebotefinden Sieauchinden ALDI Filialen oder unter aldi-nord.de/angebote

NEU!

NEU!

NEU!

Mo. 23.12. –Sa. 28.12.

AKTIONS-

KNALLER!

3Aus der Tiefkühlung

aldi-nord.de/aktion

Daspasst einfach –

unsere Aktionsartikel zum Knallerpreis:

AKTION!

4x95-ml-Pckg.

3. 88*

(Liter =10.21)

Häagen-Dazs

Eiscreme 3

Packung beinhaltet 4verschiedene

Geschmacksrichtungen; in den

Sorten Classic Collection oder

Favorite Selection

-24%

1,25-L-Flasche

0. 75**

(Liter =0.60)

* Bitte beachten Sie, dass diese Aktionsartikel im Unterschied zu unserem ständig vorhandenen Sortiment nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen.

Sie können daher schon am Vormittagdes erstenAktionstages kurz nach Aktionsbeginn ausverkauft sein.

** Bitte beachten Sie, dass diese Artikel nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. Sie können daher zu bestimmten Zeiten der Aktion ausverkauft sein.

AQuelle: Kundenmonitor ® Deutschland 2019 (www.kundenmonitor.de: Rubrik „Serviceprofile“), ServiceBarometer AG,München. Stand: 12.09.2019

ALDI Einkauf GmbH &Co. oHG, Eckenbergstr.16+16A, 45307 Essen. Firma und Anschrift unserer regional tätigen Unternehmen finden Sie unter aldi-nord.de unter

„Filialen und Öffnungszeiten“.Ferner steht Ihnen unserekostenlose automatisierte telefonische Hotline unter 0800-723 48 70 zur Verfügung.

0. 99

-20%

425-g-Beutel

1. 59**

(kg=3.74)

1. 99

Coca-Cola/Fanta/

Sprite/mezzomix

Erfrischungsgetränk; z. T. koffeinhaltig;

verschiedene Sorten; zzgl. Pfand =0.25

Haribo PartySpaß

Bunte Süßwaren-Mischung;

in Minibeuteln

23122019


12 BERLIN BERLINER KURIER, Montag, 23. Dezember 2019

Rocky-Tochter Janina (34)

Weihnachten fehlt

mir Papa so sehr

„Sein Todbelastet mich die ganze Zeit.Jetzt ist es noch mal

schlimmer!“ Nur wegen ihrer drei Kinder feiertsie Heiligabend

Von

CHRISTIAN GEHRKE

Schöneberg –Sie träumt von ihm,

sie denkt jeden Tag an ihn, überall

in ihrer Wohnung hängen Fotos

von Rocky. „Ich würde Weihnachten

am liebten ausfallen lassen“,

sagt Janina Michalke (34)

am letzten Adventswochenende.

Sie ist die Tochter von Boxchamp

Graciano Rocchigiani (†54), der

vor gut einem Jahr bei einem Unfall

ums Leben kam. Sie gibt dem

Alkohol die Schuld am Tod ihres

Vaters. Im KURIER verrät sie,

dass sie ihre Kinder deshalb vor

Bier und Schnaps warnt und

spricht über geheime Pläne von

Rockys Familie im neuen Jahr.

Vor vier Jahren war es noch so

schön gewesen. „Das erste Mal seit

Langem haben wir Weihnachten

zusammen gefeiert, meine Mutter,

mein Vater und ich “, so Janina Michalke.

Die 34-Jährige stammt aus

einer unehelichen Beziehung zwischen

Rocky und seiner Freundin

Susanne Mitte der 80er Jahre.

Ihre Eltern hätten sich die letzten

Jahre vor dem Tod wieder besser

verstanden. Alle trafen sich damals

zum Fest in ihrer Wohnung in Reinickendorf,

erinnert sie sich die

Tochter. Rocky ging es in dieser

Zeit wieder besser.

Doch dann kam der 1. Oktober

2018. Rocchigiani wurde am späten

Abend beim Überqueren einer

Schnellstraße in Sizilien von einem

Auto erfasst. Er starb.

Seine Tochter ist bis heute tief

traurig. Ihr Leben sei ein ganz anderes

geworden. „Sein Tod belastet

mich die ganze Zeit. Vor Weihnachten

ist noch mal schlimmer“, sagt

Janina Michalke. Heiligabend feiere

sie nur im kleinen Kreis und auch

nur wegen ihrer Tochter (14) und

ihrer beiden Söhne (13 und 12).

Ihre Kinder kommen langsam in

das Discoalter. Das macht ihr Sorgen.

Ausgehen, Alkohol trinken. Die

Mutter sagt: „Alkohol ist bei uns in

der Familie ein sensibles Thema.

Ich unterstütze das nicht.“

Janina Michalke gibt

dem Alkohol die

Schuld an

dem Unfalltod

in

Sizilien.

Rocky

feierte

gern,

hatte

Abstürze,

Geldsorgen

und stand mehrfach vor

Gericht. Wegen Sachbeschädigung

und Körperverletzung. Da er

gegen Bewährungsauflagen verstieß,

musste er 2007 ins Gefängnis.

Seine Tochter hielt immer zu ihm.

Janina Michalke sagt: „Im nächsten

Jahr planen wir was Größeres

zu meinem Vater.“ Ob es eine Stiftung

oder eine Verfilmung von

Rockys Leben ist, verrät sie noch

nicht. Zwei Bücher über ihn gibt es

schon.

Ihr größter Wunsch: „Ich möchte,

dass mein Vater endlich einen Grabstein

bekommt, eine große Statue.“

Seit der Beerdigung 2018 auf dem

Alter St.-Matthäus-Kirchhof in

Schöneberg fehlt er. Rockys Familie

streitet noch, welcher Stein

der richtige ist. Vielleicht

einigen sie sich ja

zum Weihnachtsfest.

Tochter Janina Michalke(34)

im „Legends Gym“ in Schöneberg.

Hier warauch ihr Vater

Graciano Rocchigiani immer

wieder zu Gast.

DasBild

zeigt

Rocky(†54)

als Gast bei

einem Boxkampf

2015.

Er starb

2018.

Fotos: dpa


2Kästen

Premium

Pils

2x20x0,5-l-Flasche

(1 l=–,70)

je 2Kästen

5,99

5,99*

2 Kästen

2Kästen

49% billiger

14,–

statt 27,60

14,–*

frisch

gebunden

zzgl. 2x3,10 Pfand

Biedermeierstrauß

„Weihnachten“

mit weihnachtlicher Dekoration

•Inverschiedenen Variationen

•ca. 30 cm lang

je Strauß

+

Qualität

aus unseren Landen!

Aktionszeitraum:

23.12. bis 29.12.2019

nach Floristenart

Im Kühlregal:

Käse verschiedene Sorten,

z.B. würzig

48%Fett i.Tr.,

130-g-Packung (100 g=–,85)

oder mild &nussig

48%Fett i. Tr., 150-g-Packung

(100 g=–,74)

je Packung

Mehr fürs Geld

HeiligabendsindalleFilialen von7–14Uhr geöffnet!

Original

Spiced Gold

Limited Edition in Fassoptik

35 %vol, 1,5-l-Flasche

(1 l=11,99)

XXL • 1,5 Liter

Cymbidium-Arrangement mit drei Blüten im

Cognac-Glas •InverschiedenenBlütenfarben

•Dekoriert mit Wasserperlen, Nobilistanne und Dekomaterial

•Höhe ca. 30 cm inkl. Cognac-Glas

je Arrangement

9,99

Kasseler

Lachs

gegart,

mild geräuchert

ca. 1,5-kg-Packung,

Ware einzeln

ausgepreist

entspricht 0,7-l-Flasche =8,39

17,99

17,99*

9,99* im dekorativen

Geschenkkarton

In der Frischfleischtruhe:

Schottischer

Räucherlachs

kaltgeräuchert

100-g-Packung

je Packung

ab Montag, 23. Dezember

Tafeltrauben

500 g, dunkel, kernlos

Brasilien,Kl. I (1kg =3,54)

je Packung

22%

billiger

Sonderpreis

1,77 *

Gurken

Spanien/Griechenland, Kl. I;

je Stück

20%

billiger

Sonderpreis

–,55 *

Gültig bis 29.Dezember

Rückenstärke

ca. 5oder 8cm

Mit Metallschutzkante

Premium-

Clementinen 1,5 kg

Spanien, Kl. I (1kg =1,33)

Gültig bis29. Dezember

1,5

je Packung

20%

billiger

Sonderpreis

1,99 *

Kilo

Gültig bis29. Dezember

Im Aktionskühlregal:

44% billiger

1,11

statt 1,99

1,11*

Im Aktionskühlregal:

Feine Häppchen

Tomate &Paprika, Kräuter der Provence

oder Cream &Onion, 70%Fett i.Tr.,100-g-Packung

je Packung

25% billiger

1,79

UVP 2,39

1,79*

Aktionszeitraum:

23.12. bis 29.12.2019

30% billiger

zum Vergleich:

700-g-Packung =4,99

4,99

4,99*

1kg-Preis

Im Aktionskühlregal:

Grönländischer

Kaviar aus

Seehasenrogen

100-g-Glas

2,99

2,99*

ca. 1,5 kg

12% billiger

2,79

UVP 3,19

2,79*

Chefsessel „Barcelona“

mit extrahoher undbreiter

Rückenlehne •Aus besonders pflegeleichtem

und strapazierfähigem Kunstleder

•Integrierte Lendenwirbelunterstützung

3Jahre Garantie

UVP 224,95

99,–

Auch

online

55% billiger

Belastbar

bis max. 120kg

Sicherheits-Gasdruckfeder

mit Höhenverstellung

von ca. 50–60cm

NEUE

FARBEN

Aktenordner DIN A4

mit Hebelmechanik

je Ordner

1,19 *

* Keine Mitnahmegarantie! Sofern der Artikel in unserer Filialenicht vorhanden ist, könnenSie diesendirekt in der Filiale

innerhalbvon 2Tagen ab o.g.Werbebeginnbestellen undzwarohne Kaufzwang oder Sie wendensich bezüglich

kurzfristigerLieferbarkeit an www.norma-online.de/aktionsartikel. Es istnicht ausgeschlossen, dassSie einzelne Artikel

zu Beginn der Werbeaktion unerwartet undausnahmsweiseineiner Filiale nicht vorfinden.Wir helfenIhnen gerne weiter.

Schuheund Textilien teilweisenichtinallenGrößen erhältlich. Alle Preise in Euro. Bei Druckfehlern keineHaftung.

Artikel mit „Auch online“ sind ab

sofort in dieser oder anderer Ausführung

unter www.norma24.de

bestellbar (Preis inkl. MwSt.,

zzgl. Versandkosten)

52/19

www.norma-online.de

wünscht

frohe Weihnachten und wundervolle Feiertage

NORMA Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung&Co. KG,Heisterstraße 4, 90441 Nürnberg


14 BERLIN BERLINER KURIER, Montag, 23. Dezember 2019

Meine Wohnung

Der Osten ist im Westen angekommen:

Zwei Hessen sammeln alles, was einst

jenseits der Elbe lieb und teuer war

Fotos: dpa, privat

Ein Hesse

entdeckt die DDR:

Jürgen Schäufele

(69) inmitten seiner

riesigen DDR-Sammlung

mit 10000

Exponaten.

Mit Walter Ulbricht und grüner Raufaser-Tapete:

DasWohnzimmer mit integrierter Küche von

Burkhard Fiebig. Info: www.sammellust-grenzerfahrung.de

Berlin – Eigentlich hatte Jürgen

Schäufele nie etwas mit

der DDR zu tun. Er war schon

längst erwachsen, als er kurz

nach dem Mauerfall das erste

Mal in den Osten und damit in

eine fremde Welt fuhr, wie er

erzählt. Seitdem habe ihn die

DDR nicht mehr losgelassen.

In seiner Wohnung im mittelhessischen

Bad Camberg lebt

die Deutsche Demokratische

Republik weiter –mit zahlreichen

Relikten aus dem sozialistischen

Staat. Schäufele ist

aber nicht der Einzige, dessen

Herz im Westen für die Überbleibsel

aus dem Osten

schlägt. Auch Burkhard Fiebig

aus Bad Vilbel hat sein Haus in

eine kleine DDR verwandelt.

Jedes Zimmer ist voll –Original-

Geschirr aus dem Palast der Republik,

Apfelmus und Rotkohl

im Glas, ein Grenzkontrollkasten,

Leuchten von der damaligen

Grenze, Schilder, die vor dem

„Militärischen Sicherheitsbereich“

warnen, sowie Utensilien

der Stasi haben ihren Platz gefunden.

„Es sind über 10 000 Exponate“,

erzählt der Rentner

beim Rundgang durch die Wohnung.

Der 69-Jährige hat zudem

im Untergeschoss des Hauses

extra Räume angemietet, um seine

Sammlung unterzubringen.

Es wirkt, als könne er zu jedem

einzelnen Teil, das er in den vergangenen

30 Jahren gesammelt

hat, eine Geschichte erzählen –

erst recht zu den Stücken, auf die

er ganz besonders stolz ist. Das

ist vor allem die Pelzmütze von

Erich Honecker, die er nach eigenen

Angaben einst ersteigert

und entgegen seiner sonstigen

Gepflogenheiten verpackt hat.

„Und das hier gehörte Sigmund

Jähn“, sagt er und zeigt eine

blaue Jacke. „Fliegerkosmonaut

Sigmund Jähn“ ist dort auf

Brusthöhe eingestickt. Auch einen

Helm des ersten Deutschen

im All hat der Jurist.

Dass der Alltag in der DDR

nicht in Vergessenheit gerät, dafür

sorgen nicht nur Sammler

wie Schäufele, sondern auch

Einrichtungen wie die Stiftung

Haus der Geschichte der Bundesrepublik

Deutschland. Im

Museum in der Kulturbrauerei

in Prenzaluer Berg werden in einer

Dauerausstellung ganze

Räume gezeigt, wie sie einst in

der DDR zu finden waren –etwa

eine Gaststätte, ein Wohnzimmer

oder eine Werkbank.

Mit der Wiedervereinigung am

3. Oktober 1990 hatte die DDR

aufgehört zu existieren. Etwa

ein Jahr vorher, kurz nach dem

Fall der Mauer 1989, fuhr Sammler

Schäufele das erste Mal in

seinem Leben in die DDR. Aus

beruflichen Gründen verbrachte

er dort ein Jahr. „Es gab abends

nichts zu erleben, auch alle

Kneipen hatten zu. Und so bin

ich eben durch die Gegend gefahren“,

erinnert sich Schäufele,

der nach eigenem Bekunden

schon in Kindheitstagen allerlei

Sachen gesammelt hatte.

Bei seinen Fahrten durch die

DDR sah er, was die Bürger dort

nicht mehr haben wollten und

auf den Sperrmüll stellten. „Mir

war klar: Wenn das weg ist, ist es

weg. Das kommt nicht wieder.“

Als erstes Stück lud er ein Bild

aus einer Amtsstube in sein Auto,

das das DDR-Staatsoberhaupt

Erich Honecker zeigte.

Die Sammlung wurde rasch

größer, verkauft hat er nur selten

etwas. Ausnahmen sind die

insgesamt 15 Trabis und Wartburgs,

die Schäufele einst besessen

hat. Diese Autos haben mittlerweile

den Eigentümer gewechselt.

Einen der Trabis hat Burkhard

Fiebig aus Bad Vilbel, ebenfalls

ein Sammler von DDR-Überbleibseln.

Im südhessischen

Reinheim lagern seine etwa 800


BERLIN 15

ist einDDR-Museum

VonPitti bis

zum Minol-

Pirol: Auch

Puppen

gehören zu

einer DDR-

Sammlung.

Exponate. Auf Wunsch zeigt er

seine Sammlung gerne interessierten

Besuchern –ebenso wie

der Bad Camberger Schäufele.

Eine Küche ist zu sehen, ein mit

grüner Raufaser tapeziertes

Wohnzimmer. Fiebig hat erst vor

fünf Jahren mit dem Sammeln

angefangen und gibt mit Blick

auf die Sammlung in Bad Camberg

neidlos zu: „Dort sind Sachen,

die kriegt man heute einfach

nicht mehr.“ Sabine Maurer

Zur

Sammlung von

Burkhard Fiebig (re.)

gehören auch ein

VP-Barkas B1000 und

Hunderte DDR-Erinnerungen

(o.).

KW 52 Gültig vom 23.12. bis 28.12.2019

Dallmayr

Kaffee Classic

gemahlener

Bohnenkaffee,

je 500-g-Pckg.

(1 kg =5.98)

50% gespart

2. 99

SENSATIONS

PREIS

Lorenz

Crunchips

versch. Sorten,

je 175-g-Btl.

(100 g=0.45)

43% gespart

0. 79

REWE Markt GmbH, Domstr. 20in50668 Köln, Namen und Anschrift der Partnermärkte findest du unter www.rewe.de

oder der Telefonnummer 0221 -177 397 77. Unser Unternehmen ist Bio-zertifiziert durch DE-ÖKO-006.

Zeit für dein

Genießerfest

Genießerfest

Helle Tafeltrauben

Herkunft und Sorte:

siehe Etikett, Kl. I,

je 500-g-Schale

(1 kg =3.38)

Spreequell

Mineralwasser

versch. Sorten,

je 6x1-l-Fl.-Kasten

(1 l=0.58)

zzgl. 2.40 Pfand

kernlos

Aktionspreis

Spanien/Marokko:

Cherry Romatomaten

Kl. I,

je 250-g-Schale

1. 69 0. 69

(100 g=0.28)

21%gespart

Raclette Käse

frz. Schnittkäse,

mind. 45% Fett i.Tr.,

je 100 g

30%gespart

0. 69

Appenzeller

34%gespart

20% gespart Müller

50% gespart

mild-würzig

Schulte

1. 59

Joghurt mit der Ecke

0. 29

Edelsalami

versch. Sorten,

mit Rind,

je 150-g-Becher

1. 49

Schweizer Hartkäse,

mind. 48% Fett i.Tr.,

je 100 g

je 100 g

(100 g=0.19)

Wöchentlich

mehrfach punkten.

REWE Feine Welt

Aktionspreis Schweine-Filet

Aktionspreis

Aktionspreis

in versch. Saucen,

10FACH

PUNKTE

7. 99 Kabeljau-Filet

4. 44

SB-verpackt,

aufgetaut,

je 650-g-Pckg.

je 300-g-Pckg.

(1 kg =12.29)

(1 kg =14.80)

beim Kaufvon

FEUERWERKSPRODUKTEN

im Gesamtwertvon über

Coca-Cola

Rotkäppchen

2€*

versch. Sorten,

Sekt oder

teilw. koffeinhaltig,

Fruchtsecco

je 1,5-l-Fl.

versch. Sorten,

(1 l=0.60)

je 0,75-l-Fl.

zzgl. 0.25 Pfand

(1 l=3.19)

Kleiner Klopfer

30% gespart 40% gespart Der Party Klopfer 20% gespart

0. 90 2. 39 versch. Sorten,

*Die Punktegutschriftkannerstabeinem Mindestumsatz

von2€(ohne Pfand) in derangebotenen

15-17% Vol.,

Kategorie geltendgemacht werden.Angebote sind

je 25 x0,02-l-Fl.-Pckg.

biszum 29.12.2019 gültig. (Mobile)PAYBACK Karte

(1 l=13.98)

an derKasse vorzeigen. Alle Abbildungenbeispielhaft.

3. 49 6. 99

In vielen Märkten Mo.–Sa. von7bis 22 Uhr für dich geöffnet.Beachte bitte unseren Aushang am Markt.Angebote gültig beiREWEund REWE CENTER.

REWE.DE

Druckfehler vorbehalten. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Aktionspreise sind zeitlich begrenzt.

Verkauf nur solange der Vorrat reicht.


16 BERLIN BERLINER KURIER, Montag, 23. Dezember 2019

Nachts wird

es immer

lauter in Tegel

Zu später Stunde wird jetzt wieder

Post von Stuttgartnach Berlin geflogen

Von

PETER NEUMANN

Berlin – Auf der Startbahn

nachts um halb eins ... Knapp

elf Monate vor der geplanten

Schließung hat sich in Tegel

die Lärmbelastung zu später

Stunde erhöht. Anwohner

des Flughafens ärgern sich.

Wenn die letzten Passagiere

ausgestiegen sind, werden

Schonbezüge über die Sitze gespannt

und Postsäcke nehmen

die Plätze ein. So werden Flugzeuge

von Eurowings, meist

vom Typ Airbus A319-112, provisorisch

zu Frachtmaschinen.

Eine Maschine startet um

0.20 Uhr, wenn viele Flughafenanwohner

Ruhe suchen, von

Tegel nach Stuttgart. Dagegen

fiel der Start in der Gegenrich-

tung, der laut Plan werktags um

1.25 Uhr in Stuttgart stattfand,

ab dem 20. Juli lange aus. „Angeblich

gab es in Stuttgart keinen

Dienstleister für das Beladen

der Maschinen mehr“, so

ein Anlieger. Doch seit Anfang

Dezember wird auch in dieser

Richtung nachts wieder Post

befördert –und die nächtliche

Lärmbelastung ist wieder da.

Die Post begründete die Unterbrechung

mit „erforderlichen

Prozessanpassungen“. Solange

wurden die Briefe auf der

Autobahn transportiert, sagt

Postsprecherin Tina Birke,

Doch seit dem 2. Dezember gibt

es wieder Postflüge in beiden

Richtungen, auch wieder von

Stuttgart nach Tegel.

In drei Viertel der Fälle starten

die Maschinen Richtung

Westen, sonst in östlicher Richtung.

Dann müssen statt fast

Foto: Imago Images/ Contini

Abends in Tegel: 23 Uhr

ist für Linienflugzeuge

Schluss. Post,Militär und

Polizei starten weiterhin.

90000 Menschen sogar fast

180000 Anwohner Lärm von

mindestens 65 Dezibel ertragen,

ergaben Berechnungen der

Technischen Universität (TU).

„Die nächtlichen Postflüge

sind schon seit Jahren ein großes

Ärgernis für alle Tegel-Anwohner

und hätten längst nach

Schönefeld verlegt werden

müssen“, sagen Janik Feuerhahn

und Klaus Dietrich vom

Bündnis „Tegel schließen, Zukunft

öffnen“. Es sei ein „Unding“,

dass der Postflug Stuttgart–Berlin

wieder stattfindet.

Ein Nachtflugverbot gibt es in

Tegel nicht, nur Nachtflugbeschränkungen.

Betrachtet man

den Zeitraum 22 bis 5.59 Uhr,

stieg die Gesamtzahl der Starts

und Landungen in Tegel in den

ersten zehn Monaten dieses

Jahres von 8533 auf 9010.

BERLINER ADRESSEN

Telefonische Anzeigenannahme: 030 2327-50

BEKANNTSCHAFTEN

Neuanfang 2020? Ulli, 69/1,83,

Meister, gepflegt, ruhige Art,

verw., su. "Sie" für Gemeinsamkeit,

ohne Gewohntes gleich

aufzugeben! Anruf bitte über

Singlecontact Berlin: t 2823420

(auch ü. Weihnachten erreichbar)

Morgen ist Weihnachten! Vielleicht

ein netter Mann für mich

als Geschenk? Gaby, 66, sieht

gut aus, su. liebev. Partner!

Singlecontact Berlin: t 2823420

(auch ü. Weihnachten erreichbar)

Max, 73, verw, groß, m. symp.,

ausgegl. Art, mö. d. 2. Lebensabschnitt

m. gern lachender Sie

verbringen. Reisen, tanzen und

schöne Ausflüge… Su. Kameradin

b. getr. Wohng. Harmonie

t 030 23970163

Peter, 71/1,79, Pensionär, klug u.

hilfsbereit, kocht gern, ein verträglicher

Mann, su. Partnerin.

Singlecontact Berlin:

t 2823420 (auch ü. Weihnachten

erreichbar)

Bis heute habe ich auf den Zufall

gewartet! Carsten, 60/1,78, ein

symp. Dipl.-Chemiker, frei für

eine neue Partnerschaft. Agt.

Neue Liebe: t 2815055

Jenny, hübsche Hausfrau, 62,

schon im Vorruhest., führt ein

ruhiges Leben, in dem etwas

fehlt: der Partner an ihrer Seite!

Agt. Neue Liebe: t 2815055

Gerlinde, kann es kaum glauben,

dass sie 80 ist, kerngesund, gut

gelaunt, klein u. schlank, mö. einen

Mann kennenlernen! Singlecontact

Berlin: t 2823420

(auch ü. Weihnachten erreichbar)

Bauleiter ingesicherter Position,

60/1,81, su. liebevolle Partnerin!

Bin zuverlässig, problemerfahren,

humorvoll, habe sportl. Figur,

Schalk im Nacken und

möchte ehrlichen Neuanfang.

Harmonie t 030 23970163

Joachim, fast 80, verw., fröhl. Typ,

mag Ausflüge mit dem Pkw ins

Umland, kulturinteressiert …

su. Freizeitpartnerin (kein Sex).

Singlecontact Berlin: t 2823420

(auch ü. Weihnachten erreichbar)

Ichwünsche mir für das neue Jahr

Liebe, die unter die Haut geht!

Marion, 59, Angest., blond,

schlank, lacht gern, nicht kompliziert,

su. Dich für eine schöne

Zukunft 2020! Agt. Neue Liebe:

t 2815055

Schöne Witwe, Juliane, 71, fraul.-

schlank, sehr lebenslustig, su.

liebevollen Partner! Singlecontact

Berlin: t 2823420 (auch ü.

Weihnachten erreichbar)

Die clevere Wahl! Bravo -die Veranstaltungstipps

täglich aktuell

in Ihrem BERLINER KURIER.

VERMISCHTES

DIENSTLEISTUNGEN

Entrümp.,10%Rabatt f. Seniorenbei Leerwhg.

Wohnungsauflös. kostenlos, Entrümpel.,

Entsorgung 65264343

Sofort,Entr.,Transp.,T.47556358

STELLENMARKT

DIENSTLEISTUNG/WEITERE BERUFE

Kraftfahrer/in in Pankow gesucht.

Tel.: 030 47 48 66 90

STELLENGESUCHE

SuchePutzstelle t 0151 66535649

ANKAUF/VERKAUF

ANKAUF

Kaufe Ölgemälde, Münzen, Antiquität.

Dr. Richter, 01705009959

Ihre Spende hilft

unheilbar kranken Kindern!

www.kinderhospiz-bethel.de


BERLINER KURIER, Montag, 23. Dezember 2019

R2G-Wohnungsbau

BERLIN 17

Viel geplant,zuwenig geschafft

Allein 2019 entstanden nur 4608 neue Quartierefür Berlin. Dabei sollen es proJahr über 6000 sein

Von

NORBERT KOCH-KLAUCKE

Berlin – So ist das mit der

Planwirtschaft. Pro Jahr

sollten die kommunalen

Wohnungsbaugesellschaften

im Schnitt 6000 Wohnungen

in Berlin neu bauen. So plante

es der rot-rot-grüne Senat.

Doch die Bilanz für 2019

zeigt: Mit nur 4608 Wohnungen

in diesem Jahr liegt man

weiter unter dem gestellten

Plan-Soll.

Für Bausenatorin Katrin Lompscher

(Linke) sind die fertiggestellte

Anzahl von Wohnungen

dennoch ein kleiner Erfolg.

„Das ist eine deutliche Steigerung“,

sagt sie. Denn 2017 hatten

die landeseigenen Gesellschaften

nur 3011 neue Wohnungen

gebaut, 2018 waren es

3457. Doch dies war ebenfalls

unter dem gestellten Plan-Soll

von 6000 neuen Wohnungen

pro Jahr.

Foto: imago-images/Brose

Berlin bleibt unter

dem Plan-Soll von

jährlich 6000 neuen

Wohnungen.

Auch für das kommende Jahr

wird diese Plan-Kennziffer

nicht erreicht. Für 2020 rechnet

Lompscher auch wegen diverser

Planungsänderungen

und Verzögerungen mit 4000

Fertigstellungen, also sogar etwas

weniger als 2019. „Diese

Zahl kann sich aber durchaus

noch ändern, zum Beispiel

wenn Projekte vorgezogen

werden.“ Zusätzlich sei 2020

der Baubeginn für 9180 weitere

Wohnungengeplant –fast doppelt

so viele wie 2019 (4945).

Rot-Rot-Grün hatte bei Regierungsantritt

2016 das Ziel formuliert,

bis Ende der Legislatur

2021 etwa 30 000 kommunale

Wohnungen zu errichten und

10 000 weitere anzukaufen. Pro

Jahr macht das durchschnittlich

6000 Neubauten. Doch davon

ist der Senat bislang weit

entfernt, wie es die aktuellen

Zahlen gerade zeigen.

Insgesamt haben die kommunalen

Gesellschaften bis 2021

über 26 000 Neubauwohnungen

zugesagt. Ein Problem wäre

da der für 2020 geplante

Mietendeckel. Er könnte den

Neubau städtischer Wohnungen

bremsen, wie es Opposition

und Immobilienverbände befürchten.

Lompscher sieht das

nicht. „Die kommunale Neubaustrategie

wird durch den

Mietendeckel nicht beeinträchtigt

werden“, verspricht sie.

lecker durch die

feiertage

aus der

TV Werbung

Mandarinen

Spanien, Kl. I

Sorte: siehe

Verpackung

1kgNetz

–21%

statt2.29

1. 79*

Coca-Cola

koffeinhaltig

12 x1Liter Kiste,

zzgl. Pfand 3.30

(-.70 /l)

MelittaFilterkaffee

Kaffee gemahlen,

versch. Sorten

500 g(5.76 /kg)

Toffifee,

400 g

(8.33 /kg)

Festtagsräucherlachs

oder Lachsforelle

300 g

(22.20 /kg)

–49% –32%

statt12.48

8. 40

–49%

statt5.69

2. 88*

Nur

mit

App

Aktion

400 g

3. 33*

3.– *

(7.50 /kg)

Aktion

6. 66

KW 52

DieabgebildetenArtikelsindnichtinallen Filialen erhältlich und können wegen desbegrenztenAngebots schonamerstenTag ausverkauftsein. *Erhältlich beiNetto City (nicht in allenSorten).Abgabe nurinhaushaltsüblichen

Mengen.Filialangebote: NettoMarken-DiscountAG&Co. KG •IndustrieparkPonholz1•93142 Maxhütte-Haidhof,Onlineangebote: NeSGmbH•Wissollstraße 5–43•45478 Mülheim an derRuhr Montag, 23.12.19 –Samstag, 28.12.19


Leser-

MEINUNG

Die Leser-Seite

in Ihrem KURIER

BERLINER KURIER, Montag, 23. Dezember 2019

WIE ICH ES SEHE

Politiker verschleiern den

Betrug um unsereRenten

Seit Jahrzehnten wird die

Tatsache verschleiert, dass

die Rentenkassen leer sind.

Dies vor allem deshalb, weil

die Bundesregierung seit

der Wiedervereinigung immer

wieder in die Rentenkasse

gefasst hat. So wie damals

werden auch heute

immer wieder rentenfremde

Leistungen aus der Rentenkasse

bezahlt. Mit den

heutigen Beiträgen können

die monatlichen Rentenzahlungen

schon lange

nicht mehr gedeckt werden.

Bekäme die Rentenkasse

nicht Zuschüsse in

Milliardenhöhe aus dem

Steueraufkommen, wäre sie

Pleite, was sie gewissermaßen

längst ist. Immer öfter

kommen skandalöse Tatsachen

an die Öffentlichkeit,

die belegen, wie Minister

Millionen an Finanzmitteln

verschleudern –letztlich

immer zulasten der Steuerzahler.

Michael Braun

So erreichen

Sie die

Redaktion:

Forum-Redaktion

Alte Jakobstraße 105

10969 Berlin

Tel. 030/63 33 11 456 (Mo.-Fr. 13–14 Uhr)

Fax: 030/63 33 11 499

E-Mail: leser-bk@berlinerverlag.com

„Für die Kinder ist

es besonders hart“

So berichtete der KURIER gestern über die Familie mit den Mietschulden.

Zu: „Stille Nacht, traurige

Nacht. Familie Kocerka verliert

im neuen Jahr die Wohnung“,

vom 22. Dezember

Für die Kinder ist es hart

und sie tun mir leid. Aber die

Miete muss gezahlt werden,

und wenn die Mutter einen

Job in der Pflege hat und der

Vater bei Edeka, warum

wurde die Miete von dem

Geld nicht gezahlt?

Nicole Köhlich, Facebook

Ohne Gnade

Jeder macht Fehler! Es ist

menschlich. Keiner ist perfekt.

Wenn es um Geld geht

–wie hier um die angehäuften

Mietschulden der Familie

Kocerka und den Verlust

ihrer Wohnung –haben die

Menschen keine Gnade! Die

holen noch das Letzte raus.

W. Dreksler, Facebook

Spenden für die Familie

Wenn jeder ein bis zehn Euro

oder mehr spenden würde für

die Familie, wären die 6000 Euro

schnell erreicht. Ich wäre

bereit, ein paar Euro zu spenden,

damit die Familie weiterhin

zu Hause wohnen kann.

M. Suberan, via Facebook

Täter reiben sich die Hände

Zu: „Prozess um Gruppenvergewaltigung:

Geldstrafen für Angeklagte“,

vom 21. Dezember

Das Urteil im Prozess um die

Gruppenvergewaltigung ist eine

Verhöhnung für die Betrof-

KURIER

kämpft!

Ärger,Probleme, Fragen? Das

„Kämpft-Team“ und die Profis

kümmern sich um Ihre Sorgen.

Schreiben Sie uns(am besten mit

Unterlagen), Absender und

Telefonnummer nicht vergessen.

fenen. Auch hier werden die jugendlichen

Täter wegen des

Urteils frohlocken und sich die

Hände reiben. Unverständlich,

wie deutsche Gerichte ihre Urteile

fällen und begründen.

H.-J. Schleupner, per Mail

Zum Kopfschütteln

Geht es noch? Was ist das für eine

Rechtsprechung? Man kann

nur noch den Kopf schütteln!

W. Rubusch, per Mail

Polizei verliertKontrolle

Zu: „Clan-Gangster: Verfolgungsjagd

durch Berlin“,

vom 22. Dezember

Die Polizei hat doch längst die

Kontrolle verloren. Die Clan-

Kriminalität ist nicht mehr zu

stoppen, weil der angeblich so

wehrhafte Rechtsstaat Jahrzehnte

nur zugeschaut hat, wie

die Clans immer größer und

mächtiger wurden.

Sven Hordak, Facebook

Armutszeugnis für Charité

Zu: „Personal-Alarm in der

Charité“, vom 21. Dezember

Es ist doch schon wieder ein Armutszeugnis,

das sich Deutschland

selbst ausstellt, wenn so

ein Vorzeigeobjekt wie die

Charité Personalprobleme hat.

Was läuft in der heutigen Zeit

anders als zu alten DDR-Zeiten?

Damals lief doch alles wie

geschmiert. Ich kann mich

an Personalmangel und ähnliches

nicht erinnern.

Detlev Herrlich, per Mail

Echt wichtig: Geänderter

Anzeigenschlusstermin

nach Weihnachten 2019

Erscheinungstag: WE-Kombi, Sa./So., 28./29.12.2019

Anzeigenschluss: Montag, 23.12.2019 Reisemarkt,12.00 Uhr

Immobilien, 15.00 Uhr

www.berliner-kurier.de

Telefon: 030 -232750

Fax: 030 -2327-6697

E-Mail: anzeigen@berlinerverlag.com

Jetzt

Anzeigen

buchen!

Der vonhier

„Gaffen ist

pervers!“

Zu: „Mann bricht leblos in Bus

zusammen –Polizei vertreibt

Gaffer“, vom 21. Dezember

Pervers, diese Gaffer! Was soll

daran toll sein zuzusehen, wie

einer um sein Leben kämpft?

Zeigt doch mal Stärke und

helft! Stefanie Breitkopf

Im Zeitalter der Smartphones

ist es interessanter, zu gaffen

und zu filmen als zu helfen.

Traurig. Daniel Lemitz

So lange es die Leute nicht

selbst betrifft, gaffen sie weiter.

Erst, wenn sie dann selbst

in so einer schrecklichen Situation

stecken, werden sie

etwas einsehen. J. Schröder

Man sollte die Leute filmen,

die vor Ort sind und gaffen.

Dann das Video auswerten

So diskutieren die Leser auf:

www.berliner-kurier.de

und Anzeigen erstatten mit einem

Bußgeld. J. Marzilger

Personalien aufnehmen und

1000 Euro Strafe verhängen.

Sina De Ruyter

Zu: „Rollstuhl, Kettensäge,

Gebiss: Was sich in Berliner

Fundbüros alles ansammelt“,

vom 22. Dezember

Wie kann man einen XXL-

Rollator vergessen ?

Mary Hilbrecht

Ein großer Fernseher in Originalverpackung?

Klar, kann

man ja auch mal vergessen!

Ansgar Dünnebacke

Wer vergisst eine Kettensäge

irgendwo? Der Typ aus dem

Trash-Film „Sharknado“?

Maik Heinzel


*

LEUTE

NEUE CDS

ELOfliegt wieder

Jeff Lynne’s ELO, From

out nowhere (Columbia).

Es gibt wenige, die so einen

unverwechselbaren Sound

wie Jeff Lynne haben. Egal,

ob er Alben von Tom Petty

oder eben

für sein

Electric

Light Orchestra

produziert

hat. Mit

aufeinandergeschichteten

Chorgesängen, fett eingesetzten

Bläsern, Streichern.

Bombast, der verdeckt, dass

Lynne (71) eigentlich ein alter

Rock ’n’ Roller ist. Das

zeigt das großartige „Goin’

out on me“. Schräg: Das Album

beginnt mit den

schwächeren Songs und

wird hintenraus besser.

Foreigner-Treffen

Foreigner, CD: Double

vision –

Celebrating

the

40th anniversary

(Ear Music).

Lou

Gramm ist nach schwerer

Krankheit nicht mehr der

Fitteste. Seine Stimme

schwächelt. Doch schön,

zum 40. ihn und die alten

Hits, die alten und neuen

Musiker von Foreigner gemeinsam

zu hören. STH

NEUE SPIELE

Olympia startet

Am 24. Juli 2020 ist es so

weit: In Tokio beginnen die

Olympischen Sommerspiele.

Sieben Monate zuvor

kann man sich jetzt schon

mit „Mario

&Sonic bei

den Olympischen

Spielen:

Tokyo

2020“ (Nindendo,

50

Euro) für die

Nintendo

Switch eingrooven. Mit den

bekannten Figuren aus dem

Nintendo-Universum. Und

mit deutlich mehr Wettkämpfen

als bisher. Neu

unter den 31 Disziplinen

sind unter anderem Surfen,

Skateboarding, Karate oder

Sportklettern dabei. Das

Spiel, gewohnt witzig animiert,

entwickelt schnell

Suchtpotenzial. Ärgerlich:

Es fehlt ein Turniermodus,

mit dem man sein eigenes

Olympia durchspielen

kann. Nach jedem Wettkampf

muss man alles

neu einstellen. STH

Foto: ZDF

Die Zwerge Gloin (PavelPonocny), Ori (Peter

Gatzweiler), Jari (Jona Bergander), Ginarr

(Michal Tuma), Fili (Cem Aydin), Thekk (Mick

Morris Mehnert) und Bömburr (Peter Brownbill)wollen

Schneewittchen (Tijan Marei)

vorder Königin schützen.

Von

ANDREASKURTZ

Auf seine neue Arbeit,

den Märchenfilm

„Schneewittchen und

der Zauber der Zwerge“, bei

dem er neben der Kamera auch

die Regie übernommen hat, ist

Ngo The Chan richtig stolz. Am

Rande der Teampremiere im

Kino Babylon erzählte der

Jung-Regisseur, wie praktisch

die Verquickung der beiden

Aufgaben war: „Man spart die

Zeit für die Absprachen zwischen

Regie und Kamera.“ Was

bei dem sportlichen Pensum,

einen Film mit historischer

Ausstattung und historischen

Kostümen in nur 21 Tagen zu

drehen, sehr half. Der Regisseur

erklärt: „Wenn die Königin

mit ihrem aufwendigen Kostüm

einmal auf Toilette musste,

hatten wir anschließend 30 Minuten

weniger Drehzeit.“

Als Kameramann drehte Ngo

The Chau schon Videos für

Grönemeyer und Seeed, Filme

wie „Almanya –Willkommen

in Deutschland“. Ob er will

oder nicht, Weihnachten konkurriert

jedes Märchen mit

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“:

„Das ist natürlich die

Referenz in der fantasievollen

Art, mit der erzählt wird, ohne

dabei das Drama und die Moral

zu vernachlässigen.“ Bei der

Besetzung seiner Titelrolle war

Ngo The Chau bereit für Neues:

„Ich war sogar offen für ein

blondes Schneewittchen.“

Es kam anders: Die Berlinerin

Tijan Marei hat genau die ebenholzschwarzen

Haare, die man

erwartet. Mit der Frage, welches

Märchen bei ihr Weihnachten

immer läuft, kann sie

nichts anfangen: „Kann ich bitte

eine andere Frage haben?“

Sie verrät, dass ihr Filmgeschmack

zum Fest in eine ganz

andere Richtung geht: „Ich

schaue Weihnachten immer

Cool Runnings.“ Die Arbeit als

Märchenprinzessin fand sie

„total aufregend, denn man will

SEITE19

BERLINER KURIER, Montag, 23. Dezember 2019

Schneewittchen

ist nun eine Berlinerin

Heiligabend läuft die Märchen-Neuverfilmung im ZDF-Nachmittagsprogramm

ja auch den Vorstellungen der

Kinder entsprechen. Ich hatte

großen Respekt davor.“

Gedreht wurde für das ZDF-

Festprogramm. Heiligabend

um 15.05 Uhr wird die Familie

der Berlinerin vor dem Fernseher

sitzen. Was keine Festtagsrituale

stört: „Es läuft bei uns

sowieso eher locker ab.“

Auch zu Hause bei Ngo The

Chau will die gesamte Familie

vor dem Fernseher sitzen,

wenn der „Schneewittchen“ im

TV läuft. Obwohl ihn alle schon

kennen, aber den kann man

sich offensichtlich öfter anschauen:

„Mein zehnjähriger

Sohn hat den Film schon mehrmals

auf Festivals gesehen.“


*

REPORT

Matthes gewann

1968 zwei Mal Gold

bei den Olympischen

Spielen in Mexiko.

Von

FRANK JUNGHÄNEL

Wenn er schwimmt, sagte man

über Roland Matthes, bleibt

seine Badehose trocken. Er

schien nicht im, sondern auf

dem Wasser zu liegen. Mit einer

Lässigkeit und Eleganz, die

in dieser Sportart bis heute bewundernswert

ist, zog er seine

Bahnen und war am Ende

kaum einmal außer Puste.

Acht Jahre lang, von März

1966 bis August 1974, blieb der

gebürtige Pößnecker auf den

Rückenstrecken ungeschlagen.

Er stellte in dieser Zeit 21 Weltrekorde

auf und dominierte die

Konkurrenz nahezu spielerisch,

was den US-Präsidenten

Gerald Ford derart beeindruckte,

dass er ihn bei einem

Wettkampf 1974 persönlich

kennenlernen wollte.

In der DDR war Roland Matthes

eine Art von Superstar,

wie es ihn im Arbeiterstaat eigentlich

nicht geben durfte.

Sieben Mal wurde er zum

Sportler des Jahres gekürt.

Sein Porträt zierte Poster und

Plakate. 2006 nahm man ihn

als einziges ostdeutsches

Gründungsmitglied in die Ruhmeshalle

des deutschen Sports

auf. Aber das ist es nicht, was

Roland Matthes zu einem Phänomen

des Weltsports machte.

Es waren nur die Begleiterscheinungen

einer großen Karriere,

die ihren Ursprung in der

Kunst der geschmeidigen Bewegung

hatte. Ziehen-Atmen-

Ziehen-Atmen.

Es gibt im Schwimmsport die

Wühler, die mit Kraft den Wasserwiderstand

zu bezwingen

suchen, es gibt die Dreschflegel,

die sich mit hoher Frequenz

durcharbeiten –und es

gibt alle Jubeljahre eine Ausnahmeerscheinung

wie Roland

Matthes, der mit dem Wasser

befreundet zu sein schien. Bei

ihm sah es so aus, als würde er

es ertasten, in die Hand nehmen

und instinktiv den richtigen

Griff finden, um sich Zug

für Zug nach vorn zu schieben.

Alles wirkte bei ihm so majestätisch,

dass sich Beobachter zu

Superlativen wie „Schwimm-

Mozart“ und „Rolls Royce of

Swimming“ hinreißen ließen.

Aber, machen wir uns nichts

vor, im Sportentertainment von

heute ist das Rückenschwimmen

eine Randdisziplin, man

kann die Bedeutung, die Roland

Matthes als Idol einer Generation

gewann, nur aus seiner Zeit

heraus verstehen.

Roland Matthes ist auf eine

Art und Weise geschwommen

wie Franz Beckenbauer Fußball

gespielt hat: mit provozierender

Noblesse. Ein Jahrzehnt

lang durften sich seine

Gegner fragen, warum sie sich

im Training quälen müssen,

wenn ihm doch alles so mühelos

gelingt. Aber wie in den

meisten Fällen war diese

Leichtigkeit auch bei Roland

Matthes nicht allein seinem

Talent geschuldet.

Ganz im Gegenteil, wurde

dem vermeintlichen Wunderkind

doch zunächst einmal Talentlosigkeit

bescheinigt. Die

Arme zu dünn, der Körper zu

schlaksig und besonders fleißig

stellte er sich beim Training

auch nicht an. Sich über

Wasser zu halten, lernte er erst

relativ spät, mit zehn Jahren,

nachdem ihn sein älterer Bruder

aus einem Teich hatte fischen

müssen. Von der Figur

her ein Hochsprungtyp, wurde

er in der Schule von den

Leichtathleten umworben.

Für die Schwimmerei entschied

er sich, weil er dort

warm duschen konnte. Zu

Hause hatten sie eine Gemeinschaftstoilette

auf der halben

Treppe, da gab es kein Bad. In

der Erfurter Schwimmhalle

traf der nicht einmal halb fertige

Roland Matthes auf die

Trainerin Marlis Grohe, die

ihn bis an das Ende seiner

sportlichen Laufbahn begleiten

sollte. Sie übernahm für

den schüchternen, sensiblen

Jungen, der von seinen Eltern

viel Druck bekam, wie er einmal

erzählte, auch eine Art

Mutterrolle.

Bei den Olympischen Spielen

1968 in Mexiko-Stadt gewann

Roland Matthes die 100 und

200 Meter Rücken jeweils in

Weltrekordzeit. Wenn man die

Bilder von damals sieht und

seinen Körperbau mit der Physis

heutiger Topathleten vergleicht,

ist man verblüfft, wie

normal das bei ihm alles wirkt.

1,87 groß, 67 Kilo Wettkampfgewicht.

Schmale Schultern,

eingefallener Bauch, nichts mit

Fotos: Imago (2), AFP

Ein Top-Athlet ohne Muskelpakete:

Matthes wirkte im Vergleich zu

Konkurrenten auffallend normal.

Sixpack. Sein Geheimnis, wenn

man so will, war die Koordination

von Arm- und Beinarbeit.

In seiner Freizeit spielte der

Rockfan Matthes, der sich von

jedem Wettkampf im Westen

Schallplatten (Cream, Cat Stevens)

mitbrachte, manchmal

Schlagzeug in einer Band. Mit

Mütze, damit es nicht rauskommt.

Zur Trainingsmethodik

gehörte das nicht. An den

Drums holte er sich etwas von

jenem Rhythmusgefühl, das

ihm beim Schwimmen zugute

kam. Und weil wir gerade bei

der Technik sind, die Amplitude

des Beinschlags betrug bei

ihm 1,20 Meter. Üblich waren

zu seiner Zeit die Hälfte.

Was von oben so leicht aussah,

fußte, wie man hier tatsächlich

sagen kann, auf einem

enormen Vortrieb unter Wasser.

Der US-amerikanische

Schwimmer John Naber, der

1974 die Siegesserie von Matthes

beendete, ist Jahre später

bei einer Freizeitrunde im Becken

immer wieder unter ihm

durchgetaucht, um diesen

Beinschlag endlich aus der Nähe

zu sehen.

Wie alle Spitzensportler aus

der DDR musste sich Roland

Matthes nach der Wende

immer wieder

Fragen zum Doping

gefallen

lassen, obwohl

ihm

in dieser

Hinsicht

nie Vorwürfe

gemacht

wurden. Erhielt sich bei

seinen Antwortenstets bedeckt.

„Wir in Erfurt waren weitab

vomSchuss“, sagteer2012 in einem

Interview mit der Berliner

Zeitung. „Derkleine Zivilverein

hatte noch Ambitionen, dasGanze

seriös zugestalten. Diese sogenannten

unterstützenden

Mittelwurden erst um die Spiele

1976 in Montreal ein Thema.Da

war ich schon auf dem absteigenden

Ast.“ Den pauschalen

Dopingvorwurf nannte er allerdings

„eine Masche zur Abwertung

des DDR-Sportsystems“.

Schließlich sei auchimWesten

gedopt worden. Mit dieser Haltung

avancierte er nicht gerade

zum Liebling der Talkshows.

Und auch sein Engagement als

ZDF-Expertebliebeine kurzzeitige

Angelegenheit. Zum Verkäufer

des Produkts deutsche

Medaillenhoffnung erwies er

sich als ungeeignet.

Roland Matthes erlaubte es sich,

Erwartungen zu unterlaufen.


*

SEITE21

BERLINER KURIER, Montag, 23. Dezember 2019

Schon zu seiner aktiven Zeit war er

im Grundedas, wasdie DDR gern

eine Sportlerpersönlichkeit nannte,

wennauch anderes als gemeint.

Er hatte seinen eigenen Kopf und

interpretierte seinen Sport und

sein Privatleben auf seine eigene

Weise. Matthes hatte immer die

längstenHaare von allen,die hübschesten

Freundinnen und das

schnellste Auto. Als er mal bei einer

Meisterschaft mit einemWartburg

Melkus vorfuhr, dem einzigen

Sportwagen,der in der DDR in

Kleinstserie gebaut wurde, bildete

sich sofort eine Menschentraube

um ihn. Erwar cool, als es dieses

Wortnochgar nicht gab,jedenfalls

nichtim Osten.

Es heißt immer dass sich die

Kinder im Westen nach Boris Beckers

Wimbledon-Sieg Tennisschläger

wünschten, die Anhänger

von Roland Matthes brauchten

sich nicht viel zu wünschen.

Höchstens eine vernünftige

Schwimmbrille, denn die gab es

im Sortiment der DDR nicht.

Als seine vorgebliche Musterehe

mit der vielfachen Olympiasiegerin

Kornelia Ender 1984

nach sechs Jahren geschieden

wurde, ließen die Funktionäre

Roland Matthes fallen. So hatten

sie sich das mit dem sozialistischen

Traumpaar nicht vorgestellt.

Der studierte Orthopäde

wurde in seiner Erfurter Klinik

degradiert. Nach der Wende

musste er erfahren, wie sich die

Stimmung gegen ihn drehte.

Als man ihm wiederholt Glasscherben

vor seine Garage kippte,

machte er sich in den Westen

auf. Als Arzt am Olympiastützpunkt

der Fechter in Tauberbischofsheim

wurde er nicht glücklich,

mal abgesehen davon, dass

er dort seine Frau Daniela kennenlernte.

Mit ihr gemeinsam eröffnete

er in Martkheidenfeld bei

Würzburg eine Praxis, in der er

über zwanzig Jahre behandelte.

Sein Spezialgebiet war

der Rücken. Natürlich.

Erst vor zwei Jahren

hat er sie an seinen

Nachfolger übergeben

und ist

nach Berlin

gezogen. Dort suchte er wieder

regelmäßig die Begegnung mit

dem Wasser. „Für mich ist der

Moment des Eintauchens nach

wie vor faszinierend“, sagte er.

„Die Bewegung des Körpers in

diesem Medium ist einfach

schön. Es darf nur nicht zu kalt

sein.“

Am Freitag ist Roland Matthes

nach kurzer schwerer Krankheit

in Wertheim an der Tauber

gestorben. Er wurde

69 Jahre alt.

Roland Matthes

Geliebt,aber kein

Liebling der Talkshows:

Roland Matthes, hier auf

dem Landessportball

Thüringen 2011.

Requiemfür einen

Schwimm-Mozart

In der DDR

war dieser

Ausnahmesportler

ein Superstar,wie

es ihn im

Arbeiterstaat

eigentlich garnicht

geben durfte


*

SPORT

So, das war es dann mit

dem eisernen Jahr der

Glückseligkeit 2019. 12 Monate

voll unfassbarer Fußballfeste

liegen hinter dem

1. FC Union und seinem getreuen

Anhang, der auch im

Rheinland mit über 3500

Fans zahlreich zur Stelle

war. Es waren Momente,

die einem nie mehr genommen

werden. Und die alle

Eisernen sich merken und

in ihrem Herzen bewahren

können. Natürlich trüben

die zwei Pleiten am Ende

ein klein wenig die Gemütsverfassung.

Vor allem,

wenn sie so unglücklich wie

am Ende in Düsseldorf

durch einen Sonntagsschuss

zustande kamen. Offenbar

ging diese für einen

Aufsteiger unfassbar gute

Hinrunde doch weit mehr

an die Substanz als erhofft.

Alles aber kein Beinbruch.

Denn nach wie vor haben

die Eisernen ja alles in der

eigenen Hand mit 20 Punkten

und fünf Zählern Vorsprung

vor Düsseldorf, das

man leider durch diese Niederlage

zurück ins Rennen

um den Klassenerhalt geholt

hat. Egal. Nicht mehr

zu ändern. Mund abputzen.

Regenerieren. Den Kopf

freimachen. Eben Weihnachten

feiern. Gilt für alle.

Mannschaft und Fans. Vor

allem heute noch mal in der

Alten Försterei ab 19 Uhr

beim Weihnachtssingen. Es

ist keine Zeit zum Trübsalblasen.

Sondern zum Feiern.

Auf eine geile Rückrunde

2020 und den mehr als

möglichen Klassenerhalt.

Nachschussverpasst?

www.berliner-kurier.de/

sport/nachschuss

NACH-

SCHUSS

Von

Mathias

Bunkus

Es ist keine Zeit

zum Trübsalblasen

TV-TIPPS

SPORT1

13.30 -18.00 und 20.00 -0.15

Darts-WM aus London

EUROSPORT

18.05 -20.00 Ski alpin: Weltcup

aus AltaBadia

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

E-Mail: berlin.sport@berlinerverlag.com

Michael Parensens (M.)

erstes Bundesliga-Tor

zum 1:1 bringt leider

keinen Punkt.

Union verliert am Sonntag

durch Sonntagsschüsse

Da hilft in Düsseldorfauch Parensens erstes Bundesliga-Tornicht.Sorgen um Hübner

Von

MATHIASBUNKUS

Düsseldorf – Leute, wie nur

kann so etwas passieren!?

Damit ist das Weihnachtsfest

doch komplett versaut

und der Fluch der Auswärtsniederlagen

unmittelbar vor

Weihnachten geht brutal

weiter. Nichts deutet mehr

auf einen Sieg von Fortuna

Düsseldorf hin, gar nichts.

Und dann knallt doch wieder

ein irres Ding von Erik

Thommy zum 1:2 (0:1) in den

Kasten von Rafal Gikiewicz.

Herrgott, das ist doch nicht

normal!

Es hätte die Geschichte von

Michael Parensen (33) sein

können, ja sein müssen. Unions

Oldie haut kurz nach der Pause

das 1:1 rein (48.) und gleicht

den Rückstand aus, für den

Rouwen Hennings, Fortunas

Elf-Tore-Mann, mit einem

Traumtor

ebenso aus

dem Nichts gesorgt

hatte

(38.).

Es ist Parensens

erstes Tor im fünften Bundesligaspiel,

eines, das sich der

Oldie verdient hat wie kein

Zweiter. Goldrichtig steht er

bei einem Eckball, staubt nach

einem Kopfball von Marvin

2:1

Friedrich ab. Es ist, als ob der

„ewige Micha“ schon zwei Tage

vor Heiligabend den Weihnachtsmann

kommen lässt.

Von da an haben die Eisernen

die Partie im Griff. Vergessen

ist der Frust, dass vor dem 0:1

die Hand von Oliver Fink im

Gesicht von

Florian Hübner

landet und

der Innenverteidiger

zur

Pause mit Verdacht

auf Jochbeinbruch in

der Kabine bleiben muss (aber

mit zurück nach Berlin reiste).

Wobei: Manche Schiedsrichter

geben das Tor nicht. Benjamin

Cortus und Günter Perl,

der Assistent im Kölner Video-

Keller, gehören nicht dazu.

Trotzdem: Die Eisernen halten

sich damit nicht länger auf.

Vorwärts geht es, immer wieder

Richtung Fortuna-Tor.

Zwar nicht alles, aber vieles

haben sie im Griff, suchen mutig

die Entscheidung. Nur: Sie

fällt nicht, weil Marius Bülter

mit seinen Schüssen kein

Glück hat (68., 72.), Sebastian

Andersson den Ball nicht richtig

trifft (72.) und Christian

Gentner einen Kopfball knapp

neben die Kiste setzt (75.).

So kommt es, leider, wie es

oft kommt. Als wirklich nichts

mehr auf einen Treffer der

Gastgeber deutet, weil Rafal


*

Christian Gentner ist am

Ende wie alle anderen

Unioner bedient.

Gikiewicz gegen Hennings

diesmal prächtig reagiert und

die Kugel aus dem Eck kratzt

(83.), liegt der Punkt, der hochverdiente,

in Griffhöhe. Zupacken

müssen die Männer um

Kapitän Christopher Trimmel.

Da aber erwischt es gerade

den Spielführer ein wenig auf

dem falschen Fuß. Ein wenig

zaghaft geht Trimmel gegen

Fortunas Joker hin, wobei, auf

einen Torschuss deutet tatsächlich

nichts hin. Und dann

kommt er doch. Wie eine Rakete

zischt der Ball an den rechten

Innenpfosten –drin!

Es ist zum Heulen. Die Flüche

sind wild und laut. Der so

sicher geglaubte Bonuspunkt –

einfach weggeworfen. So

macht Weihnachten, ehrlich,

nur halb so viel Spaß.

Florian Hübner muss

mit Verdacht auf

Jochbeinbruch raus.

SEITE23

BERLINER KURIER, Montag, 23. Dezember 2019

Fortuna Düsseldorf–1. FC Union

Trainer:

Friedhelm Funkel

Steffen 3

Zimmermann 3,5 Ayhan 3,5 Hoffmann 3 Suttner 3,5

Morales 4 Bodzek 3,5

Kownacki 3 Ampomah 3

Fink 4

Hennings 2,5

Schiedsrichter

Andersson 4,5

Cortus 3

(Röthenbach a. d. P.)

Bülter 3,5

Ingvartsen 4,5

Lenz 4,5

Gentner 3,5 Andrich 2,5

Parensen 2,5 Hübner 4 Friedrich 3

Gikiewicz 2,5

Trimmel 4

Trainer:

Urs Fischer

FORTUNA DÜSSELDORF

1 weltklasse

Einwechslungen: Thommy (67.für Ampomah), Bormuth 2 stark

(90.+1 für Kownacki)

3 ganz o.k.

Gelbe Karten: Bodzek (6), Thommy (2)

4 naja

1. FC UNION

5 schwach

Einwechslungen: Mees 3,5 (46. für Hübner)Ujah (62. 6 unterirdisch

für Ingvartsen), Ryerson (83. für Bülter)

Gelbe Karten: Friedrich (4), Trimmel (3), Gentner (2)

Zuschauer: 45490

Tore: 1:0 Hennings(38.), 1:1 Parensen (48.), 2:1 Thommy (90.)

Fotos: Koch, imago images/Koch (2)

Der 17.Spieltag

TSGHoffenheim-Bor.Dortmund •

0:1 Götze (17.), 1:1 Adamyan (79.), 2:1 Kramaric (87.)

Zuschauer: 30150 (ausverkauft)

FC Bayern-VfLWolfsburg •

1:0 Zirksee (85.), 2:0 Gnabry(89.)

Zuschauer: 75000 (ausverkauft)

RB Leipzig-FC Augsburg •

0:1 Niederlechner (8.), 1:1 Laimer (68.), 2:1 Schick (80.),

3:1 Poulsen (89.); Zuschauer: 40562

2:1

••••••••••

2:0

•••••••••••••••••••••••••••••

3:1

••••••••••••••••••••••••••••••••••

FSVMainz 05-Bayer Leverkusen •

0:1 Alario (90.+3); Zuschauer: 24 345

Gelb-Rot: Wendell (Leverkusen/71. –wiederholtes Foulspiel)

FC Schalke 04-SC Freiburg •

1:0 Serdar (27.), 1:1 Petersen (54., Foulelfmeter),

1:2 Grifo (67., Foulelfmeter), 2:2 Kutucu (80.)

Zuschauer: 61867

1. FC Köln-Werder Bremen •

1:0 Cordoba (39.)

Zuschauer: 50000 (ausverkauft)

0:1

•••••••

2:2

•••••••••••••••••••••••

1:0

•••••••••••••••••••••••••••

Hertha BSC-Borussia M’gladbach •

Zuschauer: 50208

Fortuna Düsseldorf-1. FC Union •

1:0 Hennings (38.), 1:1 Paresen (48.), 2:1 Thommy (90.)

Zuschauer: 45490

SC Paderborn-Eintracht Frankfurt •

1:0 Sabiri (9.), 2:0 Schonlau (41.), 2:1 Dost (72.)

Zuschauer: 15000 (ausverkauft)

Bundesliga

•0:0


2:1

•••••••••••

2:1

• • •

1. (1) Leipzig 17 11 4 2 48:20 +28 37

2. (2) Gladbach 17 11 2 4 33:18 +15 35

3. (3) FC Bayern 17 10 3 4 46:22 +24 33

4. (4) Dortmund 17 8 6 3 41:24 +17 30

5. (5) Schalke 17 8 6 3 29:21 +8 30

6. (8) Leverkusen 17 8 4 5 23:21 +2 28

7. (6) Hoffenheim 17 8 3 6 25:28 -3 27

8. (7) Freiburg 17 7 5 5 27:23 +4 26

9. (9) Wolfsburg 17 6 6 5 18:18 0 24

10. (10) Augsburg 17 6 5 6 28:31 -3 23

11. (11) 1. FC Union 17 6 2 9 20:24 -4 20

12. (13) Hertha BSC 17 5 4 8 22:29 -7 19

13. (12) Frankfurt 17 5 3 9 27:29 -2 18

14. (14) Mainz 17 6 0 11 25:39 -14 18

15. (15) 1. FC Köln 17 5 2 10 19:32 -13 17

16. (17) Düsseldorf 17 4 3 10 18:36 -18 15

17. (16) Bremen 17 3 5 9 23:41 -18 14

18. (18) Paderborn 17 3 3 11 20:36 -16 12

So geht’s weiter

Freitag, 17.Januar, 20.30 Uhr: Schalke 04-Gladbach. Sonnabend,

18.Januar, 15.30 Uhr: Hoffenheim-Frankfurt, Düsseldorf-Bremen,

Mainz-Freiburg, Augsburg-Dortmund, Köln-Wolfsburg, 18.30 Uhr:

Leipzig-1. FC Union. Sonntag, 19.Januar, 15.30 Uhr: Hertha BSC-FC

Bayern. 18 Uhr: Paderborn-Leverkusen.

Torjäger

Robert Lewandowski (Bayern)

führt mit 19 Treffern

vor Timo Werner (Leipzig)

mit 18. Schon weit abgeschlagen

dahinter: Rouwen

Hennings (Düsseldorf) mit

11 sowie Marco Reus und

Jadon Sancho (beide Dortmund)mit

je 9Toren. Es folgen

Sebastian Andersson Vorseiner Leisten-OP ohne weiteres Tor:

(1.FC Union) und Florian Bayerns RobertLewandowski.

Niederlechner (Augsburg), die 8-mal trafen. Bester Herthaner ist immer

noch Dodi Lukebakio mit 4Erfolgserlebnissen.

Foto: dpa


24 SPORT BERLINER KURIER, Montag, 23. Dezember 2019

Marvin Plattenhardt (r.)

ist ein Gewinner unter

Klinsmann. Stammplatz

zurück,dazu noch Kapitän.

Hertha 2019, eine Nullnummehr

Sportlicher Stillstand in den vergangenen zwölf Monaten, nur die Windhorst-Millionen machen glücklich

Von

WOLFGANG HEISE

Berlin – Erleichterung ja, Zufriedenheit

ganz bestimmt

nicht! Hertha BSC beendet

das Jahr mit einem tapfer erkämpften

0:0 gegen den Tabellenzweiten

Mönchengladbach.

Passt irgendwie. Das

ganze Jahr war aus blau-weißer

Sicht eine echte Nullnummer

auf dem Rasen. Auf

dem Konto nicht! Denn mit

Investor Lars Windhorst hat

der Klub 224 Millionen Euro

dazugewonnen.

Die Zahlen: Hertha hat 19

Punkte in der Hinrunde geholt,

genauso viele wie in der Rückrunde

der vergangenen Saison.

Also: kein Zuwachs! 38 Punkte

im Jahr 2019, das ist unteres

Mittelfeld in der Bundesliga.

Die Spielkultur: Ex-Trainer

Pal Dardai musste im Sommer

gehen, weil er den Offensivfußball

der Blau-Weißen nicht voranbrachte

und lieber

auf Nummer sicher

spielte. Der bundesligaunerfahrene

Nachfolger

Ante Covic bekam den

Auftrag, aus Hertha einen

attraktiven Angriffsfußball-Klub

zu machen. Das

Experiment ging nach hinten

los. Elf Punkte nach zwölf Spielen

–Abstiegskampf und Covic

musste gehen. Jetzt hat Jürgen

Klinsmann die Verantwortung.

Seine Bilanz: acht Punkte in

fünf Spielen –gegen Teams aus

dem oberen Tabellendrittel.

Das macht Hoffnung, dass Hertha

nicht absteigen wird. Mehr

aber auch nicht. Klinsmann

backt, was diese Saison angeht,

kleine Brötchen: „Wir sind im

Abstiegskampf.“ Für

die Zukunft sieht er

Hertha in der Champions

League.

Die Gegenwart auf

dem Platz sieht so

aus: Klinsmann lässt

den gleichen Sicherheitsfußball

wie Dardai spielen. Das ist

in der jetzigen Lage nicht nur

gerechtfertigt, sondern auch

sinnvoll. Doch ein spielerischer

Fortschritt ist das ganz bestimmt

nicht. Hertha hat sich

zwölf Monate im Kreis gedreht.

Wirtschaftlich ist der Verein

durch den Windhorst-Deal vorangekommen.

„Jetzt müssen

wir die PS auch auf die Straße

bringen“, sagt Manager Michael

Preetz. Ja, aber ein Unfall wie

mit Covic, bei dem die Vollkasko

zahlt, darf nicht mehr passieren.

Preetz steht unter

Druck, er muss jetzt die richtigen

Spieler einkaufen.

Junge Profis mit Perspektive

wie in den vergangenen Jahren

sollen es nicht sein. Es sollen

fertige Stars sein. Granit Xhaka

von Arsenal London ist im Gespräch.

Der Deal könnte in den

nächsten Wochen über die

Bühne gehen. Gerüchte sehen

Dortmunds Mario Götze schon

bei Hertha.

In der Winterpausee sollen die

ersten Verstärkungenn kommen.

So will es Klinsmann, so will es

auch Windhorst. Das ist jetzt

die Hauptaufgabe von Preetz.

Die Machtverhältnisse haben

sich geändert. Vielleicht

wird das nächste Jahr er-

wird es auf alle Fälle im

folgreicher, spannender

Verein. Im Mai sind Prä-

Wer-

sidiumswahlen. Boss

ner Gegenbauer will wiederge-

gab es nie

wählt werden. Bisher

eine ernstzunehmende Opposi-

tion für ihn. Auch

das könnte

sich mit Geldgeber Windhorst

ändern.


SPORT 25

Löwen: „Ich kann nicht zufriedensein“

Berlin – Zum Abschluss des

Jahres war Herthas Neuzugang

Eduard Löwen (22) wenigstens

ein bisschen happy. Er durfte

den gelbgesperrten Marko Grujic

im Mittelfeld ersetzen. Es

war erst sein zweiter Startelfeinsatz

bei den Blau-Weißen.

Sieben Spiele, gerade mal 310

Spielminuten, im Oktober eine

Knieverletzung. Der Ex-Nürnberger

hat sich sein erstes halbes

Jahr bei Hertha sicher anders

vorgestellt.

Der ehrgeizige U21-Nationalspieler

gibt ehrlich zu: „Es ist

offensichtlich, dass ich nicht

zufrieden sein kann. Ich habe

mir mehr erhofft. Es ist nicht so

gekommen, dass ich so viel

Spielpraxis bekommen habe.“

Für den Herthaner mit dem

härtesten Schuss im Team war

das 0:0 gegen Gladbach die Riesenchance,

sich beim neuen

Trainer Jürgen Klinsmann zu

empfehlen. Das ist ihm gelungen.

Löwen: „Es gibt für mich

nichts Schöneres, als auf dem

Platz zu stehen. Das genießt

man natürlich.“ Jetzt kommt

vielleicht Granit Xhaka als Verstärkung

im Mittelfeld. Löwen

entspannt: „Fußball ist Konkurrenzkampf.

Das kann einen nur

besser machen.“

Foto: Koch

Eduard Löwen durfte erst zum zweiten

Mal in Herthas Startelf ran.

Fotos: Koch

70%

Rabatt 1

auf alle Prepaid-Starter-Pakete!

Nur bis 28.12.2019

in Ihrem PennyMarkt.

Penny

je

Starter-Paket

2.99 €

statt 9.95 €

JETZT

Trainer Jürgen Klinsmann

gibt gerade den Tonbei

Hertha BSC an.

Ein Produkt von

Mehr Infosunter pennymobil.de

1

Beim Kauf einesPenny Mobil Starter-Pakets vom 23.12.bis 28.12.2019.

WeitereInfosauf der Verpackung oder unterpennymobil.de

Leistungserbringer undVertragspartner der PennyMobil Mobilfunkdienstleistung

istausschließlichdie congstarServicesGmbH, Bayenwerft 12-14, 50678Köln.

LTE25

MBIT/S

IN ALLEN TARIFEN

INKLUSIVE


26 SPORT BERLINER KURIER, Montag, 23. Dezember 2019

ZWEITE LIGA

Nürnberg–Dresden • •

Karlsruhe–Wiesbaden • •

Hannover–Stuttgart • •

St.Pauli–Bielefeld • •

Darmstadt–Hamburg • •

Erzgeb. Aue–Gr.Fürth • •

Heidenheim–Osnabrück • •

Bochum–Regensburg • •

Sandhausen–Kiel • •

••••••••••••••••••••••• 2:0

•••••••••••••••••••• 0:1

•••••••••••••••••••••• 2:2

•••••••••••••••••••••••• 3:0

••••••••••••••••••••• 2:2

•••••••••••••••••••• 3:1

••••••••••••••••• 3:1

•••••••••••••••••••• 2:3

••••••••••••••••••••••••• 2:2

1. Bielefeld 18 35:21 34

2. Hamburg 18 36:19 31

3. Stuttgart 18 30:24 31

4. Heidenheim 18 27:18 30

5. Erzgeb. Aue 18 29:26 29

6. Osnabrück 18 25:19 26

7. Regensburg 18 32:28 26

8. Gr.Fürth 18 25:24 25

9. Sandhausen 18 21:20 24

10. Kiel 18 29:30 23

11. St.Pauli 18 24:23 21

12. Darmstadt 18 20:25 21

13. Hannover 18 22:30 21

14. Bochum 18 32:34 20

15. Karlsruhe 18 29:36 20

16. Nürnberg 18 26:34 19

17. Wiesbaden 18 21:35 17

18. Dresden 18 17:34 13

3. Liga

Aua, Ingolstadt

fertigt Jena ab

Ingolstadt –Rohe Weihnachten

für Carl Zeiss Jena.

Als wäre das Schlusslicht

der 3. Liga mit neun Punkten

Rückstand auf das rettende

Ufer nicht schon genug

gestraft, hagelt es zum

Hinrunden-Abschied beim

FC Ingolstadt noch einmal

Gegentore en masse.

Fünf an der Zahl kassiert

das Team von Trainer Rico

Schmitt beim 1:5 (0:2) bei

den Schanzern, verliert zudem

Justin Schau mit der

Ampelkarte wegen zwei

Gelber innerhalb von ebensovielen

Spielminuten −

und so langsam auch den

realen Glauben an Besserung

nach der Winterpause.

Der einzige FCC-Torschütze

Kilian Pagliuca: „Mir

fehlen die Worte …“

3. LIGA

Viktoria Köln–Rostock • •

Mannheim–Chemnitz • •

Unterhaching–Kaiserslautern • •

Großaspach–Duisburg • •

Münster–1860 München • •

Braunschweig–Magdeburg • •

Zwickau–Meppen • •

Halle–KFC Uerdingen • •

Ingolstadt–CZ Jena • •

B. München II–Würzburg • •

••••••••••••••••••• 1:5

•••••••••••••••••••• 4:3

•••••••••• 1:1

•••••••••••••••••••• 1:1

•••••••••••••••• 0:1

••••••••••••• 2:2

••••••••••••••••••••••••• 2:2

••••••••••••••••••••• 1:1

••••••••••••••••••••••• 5:1

•••••••••••••••• 1:1

1. Duisburg 20 41:27 39

2. Ingolstadt 20 42:23 37

3. Mannheim 20 33:25 33

4. Braunschweig 20 32:25 33

5. Unterhaching 20 30:23 33

6. Halle 20 35:22 32

7. Meppen 20 40:29 31

8. KFC Uerdingen 20 24:26 30

9. Kaiserslautern 20 36:36 29

10. 1860 München 20 29:29 29

11. Rostock 20 27:28 28

12. Magdeburg 20 27:21 27

13. Würzburg 20 33:40 27

14. Zwickau 20 31:30 24

15. B. München II 20 35:42 23

16. Viktoria Köln 20 33:42 21

17. Chemnitz 20 31:36 20

18. Großaspach 20 21:40 17

19. Münster 20 29:40 16

20. CZ Jena 20 20:45 12

Hansibleibt

bis Sommer!

Bayern-Trainer Flick darf

erst mal bis Saisonende

ran–mindestens

München – Es hatte sich nach

dem 2:0 (0:0) gegen den VfL

Wolfsburg abgezeichnet, die

Spieler wollten es, die Fans wollten

es. Jetzt steht fest: Interimstrainer

Hansi Flick (54) bleibt

bis zum Saisonende Übungsleiter

des FC Bayern. Mindestens!

Auf dieses „mindestens“ legten die

Münchner Klubbosse um Vorstandschef

Karl-Heinz Rummenigge

und Sportdirektor Hasan Salihamidzic

in ihrer Mitteilung allerdings

allergrößten Wert.

„Ein Verbleib von Hansi Flick als

Cheftrainer darüber hinaus ist für

den FC Bayern ausdrücklich

eine gut vorstellbare Option“,

hieß es da.

Clever: Flicks Vertrag,

den er im vergangenen

Sommer unterschrieben

hat, läuft noch bis 2021. Im

selben Jahr läuft das Arbeitspapier

von Wunschtrainer Thomas

Tuchel (Paris Saint-Germain) aus,

ein Jahr später das von B-Kandidat

Erik ten Haag (Ajax Amsterdam),

der dann zu günstigeren Konditionen

verpflichtet werden könnte als

jetzt sofort. Und wer weiß, welcher

namhafte Übungsleiter bis dahin

noch entlassen wird …

Die Bayern haben mit der Entscheidung

für Flick auf dem Trainermarkt

alle Trümpfe in der Hand

− und bei allen Gedankenspielen

weiter einen Trainer, der sowohl

Anhänger als auch Mannschaft

100-prozentig hinter sich weiß.

Leipzig – Eine Bilderbuch-

Hinrunde wie die von RB

Leipzig verdient eine angemessene

Belohnung. Sieht

auch RB-Trainer Julian Nagelsmann

so und

schickt Timo Werner &

Co. satte 15 Tage in den

Urlaub. XXL-Winterpause

für die Herbstmeister!

Zum Vergleich: Die Kicker von

Hertha müssen nach sieben Tagen

schon wieder die Stollenschuhe

schnüren, die Unioner

haben immerhin zehn Tage Ruhe.

Überhaupt macht kein

Team der Liga so lange frei.

„Wir sind wieder ein Team auf

dem Platz, vor dem der Gegner

Angst hat“, erklärte beispielsweise

Kapitän Manuel Neuer, seit der

Entlassung von Niko Kovac gebe es

„eine ganz klare positive Tendenz –

im Auftreten, von der Spielweise

und Philosophie.“ Was Flick der

Mannschaft auf den Weg gebe, sei

„supergut“. Hohes, frühes Pressing,

dazu wieder der für die Bayern

charakteristische Ballbesitzfußball

–unter Flick ist eine klare

Handschrift zu erkennen.

Ebenfalls für den Sympathieträger

spricht die Personalie Joshua

Zirkzee. Wie in Freiburg (3:1) hatte

Flick gegen Wolfsburg den

Mut, den 18-Jährigen in der

Schlussphase zu bringen.

Der Teenager traf erneut

kaltschnäuzig zur erlösenden

Führung (85.). In Zeiten,

in denen die Klubführung

öffentlich verspricht,

künftig wieder mehr Eigengewächse

in die Mannschaft integrieren

zu wollen, kommt Flicks goldenes

Händchen beim Wuschelkopf-

Holländer gerade recht.

Am 4. Januar geht der FC Bayern

nun mit dem Cheftrainer Hansi

Flick ins Trainingslager nach Doha/Katar.

Neuzugänge werden bis

dahin nicht erwartet. Torwart Alexander

Nübel (23), der bekanntgab,

seinen Vertrag bei Schalke 04 nicht

zu verlängern, soll er noch nicht

gleich kommen, sondern erst im

Sommer 2020 nach München

wechseln.

Herbstmeister gönnt sich XXL-Winterpause

Kein Team steigt so spät in die Vorbereitung ein wie Spitzenreiter RB Leipzig

Nötig hat Leipzig die lange

Pause allerdings. Neben dem

Titelkampf sind die Bullen

auch noch in der Champions

League und im DFB-Pokal gefordert

und wollen, laut

Trainer Nagelsmann, ihre

„Gier ganz sicher beibehalten“.

Mittelfeldstratege Konrad

Laimer ergänzte nach der

Herbstmeisterschaft: „Wir

haben jetzt eine tolle Ausgangsposition

und wollen das im

nächsten Jahr vergolden.“

Nationalstürmer Timo Werner,

mit 18 Hinrundentreffern

ein Gesicht des Leipziger Erfolges,

drohte der Konkurrenz gar:

„Viele Mannschaften wissen

noch gar nicht, was in uns

steckt. Wir können noch viel

mehr.“ Das soll die Liga in der

Rückrunde selbstverständlich

zu spüren bekommen.

Und deshalb gibt es auch dafür

länger frei: „Ich bin schon

froh, dass jetzt ein paar Tage

zum Durchschnaufen kommen.

Es ist jetzt schon auch mal ratsam,

den Fußball ein paar Tage

ins Regal zu stellen und sich

voll auf die Familie zu konzentrieren“,

erläuterte Nagelsmann

und verabschiedete seine

Kicker in die Pause.

Foto: AFP

Hansi Flick kann

sich freuen und

darfweiter als

Chefcoach beim

FC Bayern

arbeiten.

Torjäger Timo Werner und seine

Teamkollegen haben 15 Tage frei.

Foto: dpa


SPORT 27

NACHRICHTEN

Superstar ganz nah

Fußball –Weltmeister Kylian

Mbappe gab während

des Spiels von Paris SG gegen

Amiens (4:1) einem

Jungen, der kurz vor Ende

auf den Platz gerannt kam,

ein Autogramm (Foto). Der

kleine Fan war den Tränen

nahe, wollte sein Idol gar

nicht mehr loslassen.

Am Podest vorbei

Biathlon –Beim Weltcup

in Le Grand-Bornard räumte

Norwegen auch im Massenstart

ab. Beim Sieg von

Johannes Thingnes Bö war

Arnd Peiffer (Clausthal-

Zellerfeld) als Siebter bester

Deutscher, Denise Herrmann

(Oberwiesenthal)

holte beim Triumph von Tiril

Eckhoff Rang fünf.

Brähmer kann’snoch

Boxen –Ex-Weltmeister

Jürgen Brähmer (41) aus

Schwerin holte sich in

Hamburg durch ein t.K.o.-

Sieg in Runde 7gegen Jürgen

Doberstein (Saarbrücken)

den IBF-Interkontinental-Titel

im Supermittelgewicht,

hofft nun auf einen

WM-Kampf.

Torhungrige Ratten

Fußball –Vor Nizza gegen

Toulouse (3:0) knabberten

Ratten ein Kabel durch,

setzten so die Torlinientechnik

außer Betrieb. Zum

Glück gab es im Spiel keine

strittigen Szenen.

Riiber schlägt zurück

Nord. Kombination –Einen

Tag nach dem Erfolg

von Vinzenz Geiger

(Oberstdorf) meldete sich

Serien-Sieger Magnus Riiber

(Norwegen) zurück, gewann

den zweiten Wettkampf

in Ramsau. Geiger

wurde Dritter.

Geiger vorne dabei

Skispringen –Ryoyu Kobayashi

(Japan) gewann

den zweiten Weltcup in Engelberg.

Karl Geiger

(Oberstdorf) kam bei der

Generalprobe für die Vierschanzentournee

auf Rang

vier. Richard Freitag (Aue)

und Markus Eisenbichler

(Siegsdorf) verpassten als

61. bzw. 41. klar den zweiten

Durchgang.

HAPPY BIRTHDAY

René Tretschok

(ehem.Hertha BSC,

Spieler,Trainer) zum 51.

RobertBartko (Bahnrad,

2xOS, 4xWM) zum 44.

Foto: dpa

Jetzt ist

Kloppo sogar

Weltmeister

Liverpool gewinnt die Klub-WMinDoha

Doha – So richtig Lust hatte

Jürgen Klopp ja eigentlich

nicht auf diese lästige Klub-

WM. Am Ende strahlte der

Trainer des FC Liverpool

aber dennoch über den 1:0-

Finalsieg n.V. gegen Flamengo

Rio de Janeiro, der

dem Welttrainer des Jahres

nach Champions League

und Europas Supercup den

dritten Titel bescherte.

„Es fühlt sich überragend, absolut

sensationell an“, gab der 52-

Jährige nach der Siegerehrung

strahlend zu Protokoll. Auch,

weil esseine Reds mit zahlreichen

versemmelten Großchancen

gegen die Brasilianer lange

spannend machten.

KONTAKTE

Girl desTages :Stripmaus

,

JETZT 60 MINUTEN

GRATIS ZUSCHAUEN!

www.chatstrip.net/kostenlos

1. Gehe auf www.chatstrip.net/

kostenlos

2. Gib diesen Gutscheincode ein:

2018-60-COOL

3. Klickeauf Abschicken >>> und los gehts!

Der katarische Schiedsrichter

Abdulrahman Al Jassim trug mit

mehreren fragwürdigen Entscheidungen

zusätzlich dazu

bei, dass die Partie schließlich

sogar in die Verlängerungmusste.

Kurz zuvor hatte der Ex-

Münchner Rafinha Sadio

ManéamStrafraumrand gefoult,

Al Jassimnahm den zunächst gepfiffenen

Elfer nach Videoansicht

aberzurück. In der 99. Minute

sorgte der frühere Hoffenheimer

Roberto Firmino dann

für dieumjubelteEntscheidung.

Viel Zeit zum Feiern bleibt

Klopp nicht. Am Donnerstag

folgt in der Liga schon das Spitzenspiel

gegen Verfolger Leicester

City.

Hallo mein Süßer.Ich

bin Stripmaus und bei

mir im Livechatauf

chatstrip.net erwartet

dich eineheiße Zeit

mit mir.

Geile Studennnen!

09005-22 22 30 09 *

Geile Hausfrauen!

09005-22 22 30 51 *

Schneller Quickie!

09005-22 22 30 80 *

*Nur99Cent/Min ausdem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend.

Foto: dpa

Jürgen Klopp

stemmt locker

seinen dritten

Titel im Jahr

2019 in die Höhe.

SIE FÜR IHN

Echtfesselnd!

Der Erotikmarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

14 -6

Uhr

21 -6

Uhr

Straßmannstr.29,Fr´hain

v 4264445

18+

www.carena-girls.de

Neu! 3junge Girls, 24 J. + 3 Trans, ab 21 J.

www.gera.rotlichtmodelle.de -0176-987 23 393

Karlsgartenstr. 3,bei Gera, tgl. 24h

BERLIN BEI NACHT

21-6 BETREUTES TRINKEN

open

6Girls 18+

VIVA-BAR

Siemensstr.27

viva-girls.de v 53606093

12459 Schöneweide

Straßmannstr.29,Fr´hain

v 4264445

KONTAKTE …täglich in Ihrem Berliner Kurier! • Telefon: 030 2327-50 • Fax: 030 2327-6730 • E-Mail: kontakte@berliner-kurier.de

18+

www.carena-girls.de

Der von hier


28 SPORT BERLINER KURIER, Montag, 23. Dezember 2019 *

Zweiter Super-Heimsieg in Folge

Eisbären: Punkte da, aber Aubry weg

Die Verletzung des Stürmers Mitte des zweiten Drittels überschattet den souveränen Erfolg gegen Nürnberg

Berlin – Sechs-Punkte-Super-

Wochenende kurz vor Weihnachten

für die Eisbären!

Nach dem 5:1 gegen Meister

Mannheim gibt es ein ganz

souveränes 2:0 (1:0, 1:0, 0:0)

gegen die Nürnberg Ice Tigers.

Punkte da, aber Louis-

Marc Aubry weg. Der Stürmer

musste verletzt vom Eis.

Da ist mit Kapitän André Rankel

(Oberkörperverletzung) gerade

einer aus dem Lazarett zurück,

da erwischt es einen anderen.

Aubry kracht unglücklich

in die Bande, liegt dann mit

Schmerzen auf dem Eis. Landon

Ferraro und James Sheppard

führen in dann Richtung

Bande. Aubry kommt für den

Rest des Spiels nicht mehr zurück.

Gute Besserung!

Immer wieder

Nürnberg.

Beim 3:2 n.P.

bei den Eistigern

Ende Oktober war Sean

Backman brutal in die Bande

gefahren worden, der seitdem

wegen der Folgen einer schweren

Gehirnerschütterung kein

Spiel mehr bestreiten konnte.

Auch wenn Aubrys Aus die

Stimmung trübt: Was die Bären

sportlich aufs Eis bringen, erfreut

die EHC-Fans unter den

13792 Zuschauer in der nicht

ganz ausverkauften

MB-

Arena richtig.

Das 1:0 durch

Marcel Noebels

(14.) ist

schon das 15. Saisontor des Nationalstürmers.

Erzielt mit einem

103-km/h-Kracher im Powerplay.

Wie gegen Mannheim.

Endlich klappt das Überzahlspiel.

Maxim Lapierre verrät,

2:0

was jeder sieht: „Wir haben daran

gearbeitet.“

Das 2:0 durch Austin Ortega

(37.) ist herrlich herausgespielt.

Weil die Bären aber nicht das

dritte Tor draufpacken, wird es

noch mal brenzlich. Aber in

doppelter Unterzahl retten sie

und der wieder richtig starke

Sebastian Dahm den dritten

Shutout des Goalies. Klasse!

Jetzt heißt es zum Fest: Bloß

nicht träge werden. Denn am

zweiten Feiertag geht’s in

Straubing schon wieder zur Sache

(16.30 Uhr). Noch so ein

Kracher-Spiel. WIEZO

DEL

Schwenningen–Ingolstadt ••••••••••••••••

2:4

Augsburg–Krefeld ••••••••••••••••••••••••••

3:0

Köln–Bremerhaven • ••••••••••••••••••••••••

1:5

Mannheim–Straubing • •••••••••••••••

n.V. 2:1

Düsseldorf–München ••••••••••••••••••••••

2:3

Wolfsburg–Iserlohn •••••••••••••••••••••••••

4:1

Eisbären–Nürnberg • •

•••••••••••••••••••••• 2:0

1. München 30 101:67 69

2. Straubing 30 107:74 61

3. Mannheim 30 104:78 60

4. Eisbären 29 95:83 50

5. Ingolstadt 30 95:90 49

6. Bremerhaven 30 85:81 48

7. Köln 29 71:81 46

8. Düsseldorf 29 76:72 42

9. Wolfsburg 30 89:87 42

10. Nürnberg 29 83:88 42

11. Augsburg 29 78:93 36

12. Krefeld 30 84:104 28

13. Iserlohn 30 58:92 26

14. Schwenningen 29 71:107 22

Louis-Marc

Aubrywird von

Landon Ferraro

und James

Sheppard in

Richtung Kabine

geführt.

Aubrykrümmt sich mit

Schmerzen auf dem Eis.

Fotos: Engler,City-Press

Pause

tut Not

Volleys quälen

sich zum Sieg

Berlin – Müde, aber trotzdem

erfolgreich! Die BR

Volleys gewannen nach

zwei Pleiten in der Champions

League auch das

zwölfte Bundesliga-Match

der Spielzeit,hatten beim

3:2 gegen Frankfurtvor

der Saison-Rekordkulisse

von5898 Zuschauern in

der Schmelinghalle aber

mehr Mühe als erwartet.

Frohes Fest,guten Rutsch,

Tabellenführer!

Aua! Füchse vonErlangen böse eingefangen

Nürnberg – Autsch! Das hatten

sich die Handball-Füchse

aber anders vorgestellt. Beim

HC Erlangen gab es eine herbe

29:34(11:13)-Klatsche.

Dabei ging es ganz gut los, nach

13 Minuten lag das Team von

Velimir Petkovic 8:5 vorn, alles

lief nach Plan. Doch dann kam

der Einbruch –acht Minuten

ohne eigenes Tor. In der 21. Minute

schaffte Hans Lindbergmit

dem 9:9 die Erlösung. Es schien,

als ob das Momentum wieder

bei den Füchsen ist. Erlangen

vergab einen Strafwurf, im Gegenzug

traf Mijajlo Marsenic.

Doch dann drehten die Hausherren

in der Abwehr auf, während

es bei den Füchsen stockte.

„Da haben wir gut gespielt, aber

zu viele klare Bälle liegen lassen.

Das war tödlich“, erklärte Spielmacher

Fabian Wiede.

Allein zwölf

Fehlwürfe leisteten

sich die

Füchse in der

ersten Halbzeit.

Dieses

Manko konnte sie zwar nach der

Pause beheben, dafür wurde die

Abwehr trotz der Rückkehr von

Chef Jakov Gojun nach Rippen-

Drux (l.) und Kopljar (l.)

gucken zu, wie Erlangens

Overby trifft.

34:29

verletzung zum

Problem. Wiede:

„In der zweiten

Halbzeit

haben wir katastrophal

gedeckt,

da muss sich jeden an die

Nase fassen.“ Weihnachten verbringen

die Füchse auf Tabellenplatz

6.

CAP

Foto: imago images/Zink

HANDBALL-BULI

Lemgo–Leipzig • •

RN Löwen–Flensburg • •

Magdeburg–Melsungen • •

Kiel–HSG Wetzlar • •

Minden–Bergischer HC • •

Erlangen–Füchse • •

Balingen–Hannover • •

••••••••••••••••••••••••• 26:27

••••••••••••••••• 22:24

••••••••••••• 26:25

••••••••••••••••••••• 20:27

•••••••••••••• 26:23

•••••••••••••••••••••• 34:29

••••••••••••••••••• 33:35

1. Kiel 18 540:470 28:8

2. Hannover 18 522:486 28:8

3. Flensburg 19 504:443 28:10

4. Magdeburg 18 529:480 26:10

5. RN Löwen 19 537:498 26:12

6. Füchse 18 514:470 24:12

7. Melsungen 18 492:490 21:15

8. Leipzig 18 499:504 20:16

9. HSG Wetzlar 18 504:500 18:18

10. Erlangen 18 475:486 16:20

11. Göppingen 17 430:448 15:19

12. Bergischer HC 18 481:496 15:21

13. Balingen 18 505:538 13:23

14. Stuttgart 17 443:481 12:22

15. Minden 18 473:493 12:24

16. Lemgo 18 490:517 12:24

17. Friesenheim 18 421:466 8:28

18. HSG Nordhorn 18 432:525 2:34

Alba klatscht

Ex-Liebling weg

Hamburg –InEuropa ist

Albaoft ein gerngesehener

Gegner, in der Bundesliga

habenBerlins Basketball-

Riesen fast alles im Griff.

Das 100:75 (52:44) beim Tabellen-Vorletzten

Hamburg

Towers mit Ex-Alba-Liebling

Heiko Schaffartzik ist

schonder vierte Sieg in

Seriefür den aktuellen

Dritten der deutschen

Eliteliga.

Alba-Coach Aito Reneses

musste wieder ohne die

Verletzten Peyton Siva, Johannes

Thiemann, Tyler Cavanaugh

und Stefan Peno

ran. Nach 13 Minuten führte

Alba nur 33:30, bestrafte

dann aberjeden Towers-

Fehler. Beste Werfer waren

Rokas Giedraitis (22 Punkte)

und Landry Nnoko (13).


BERLINER KURIER, Montag, 23. Dezember 2019

BERLIN-RÄTSEL 29

salopp

altes

Tasteninstrument

Zauberwesen

Zahlwort

männl.

Blutsverwandter

geistl.

Würdenträger

Enterich

Lagerpfandschein

Hilfszeitwort

französisch:

er

anpassungsfähig

12

Doldengewächs,

Gewürz

Epidemie

Heldengedichte

altgriech.

Innenhof

franz.

Heilige

(Jungfrau

v. ...)

Betäubungsmittel

(Mz.)

freigebig

französisch:

Osten

zugegen

8

griech.

Vorsilbe:

Ohr

latein.:

Göttin

Forschungs-

englisch:

ein-

richtung

rot

Göttergabe

Kfz.-Z.:

Ostholstein

einfaches

Gasthaus

türk.

Soldatenabteilung

grausamer

altröm.

Kaiser

Erholung

zittern

ugs.:

nein

6

große

Robbenart

ehem.

dt.

Münze

(Abk.)

Bau-,

Schreibweise

Abk.:

Madame

ein

Handwerker

metallhaltiges

Mineral

Erdzeitalter

Zentralsitz

des

Roten

Kreuzes

amtliche

Bestätigung

Mundartforschung

3

Figur

von

Erich

Kästner

Initialen

von

Fontane

Hautanhänge

bei

Welsen

nicht

weit

entfernt

männlicher

Verwandter

Fakultätsvorsteher

einzigartige

Neuigkeit

Abk.:

Gummi

skand.

Trinkspruch

englisch:

Nacht

unverfeinert

Schneehütten

der

Eskimos

prahlerischer

Mann

Zeitalter

4

Lichtspieltheater

int.

Kfz-K.

Rumänien

Initialen

d. Kabarettisten

Fischer

Hersteller

von Holzkohlen

Gaststättenart

Unordnung

Urlaub

herab

Ölschiff

deutsche

Vorsilbe

Hafen

des

antiken

Roms

int. Normungsorganisation

Mühsal

5

Körperertüchtigung

Wirkstoff

des

Tabaks

junges

Reh

11

chem.

Zeichen

für Ruthenium

Friseurläden

österr.:

Sahne

Hüne

Sportplatzaufsicht

Denunziant,

Treuebrecher

südspan.

Provinz

große

Wohnansiedlung

Erweiterung

eines

Hauses

anonym.

Autor

für

andere

Buchgemeinschaft

dt.

Landeshauptstadt

Kfz-Z.

Hansestadt

Lübeck

Initialen

des

Sängers

Haley

LÖSUNGSWORT:

2

elektr.

Informationseinheit

dt.

Fußballspieler


Handlung

Abk.:

Deutsche

Post

steuerlos

bewegen

Amtsgehilfe

Hochland

in

China

Barvermögen

Feigenkaktus

höchstbegabter

Mensch

Stadtteil

von

Berlin

Gefäß

im

Haushalt

latein.:

sei

gegrüßt

Erbanlagen

Medienarbeit

(engl.

Abk.)

1

Baumteile

Titelfigur

bei

Brecht

(Arturo)

Wagenschuppen

Säuglingsnahrung

Vorweihnachtszeit

gegen,

wider

etwas

mitteilen

Panzerschränke

veraltet:

Haltung,

Aussehen

Teil des

Beins

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Biene

helle

Himmelskörper

weiblicher

Vorfahr

englisch:

Auto

Abk.:

Europameisterschaft

Erzengel

Heilpflanze

Wasserschutzwall

10

dt.

Erfinder

des Telefons


Kfz-Z.

Günzburg

argent.

Staatsmann

Verhältniswort

9

gesunden

Flächenmaß

der

Schweiz

BK-ta-sr-22x29-2131

sibir.

Eichhörnchenfell

französische

Käseart

P A

T

R

P

L

N

I

R

H

E

N

E

S TUI

N EXTETT

AE

M I

IE T

P

A E OSEN

G

ENDA S

U

R

E H

ORE

B E

ELGIER G

G

EN I

P

A H

O

R B T

EUSS R O

O

TE

E

E

englisch:

eins

FRISEURSALON

US-

Bundespolizei

(Abk.)

Auflösung von gestern

Auch morgen wieder ein

Riesen-Rätsel in Ihrem KURIER

7

Halbton

über H

Kfz-Z.

Elbe-

Elster-

Kreis

S D H U G M F

E TAPLER E INAR T ALOGEN LAN I EZAENK N AGHREB S KK E S

B U

N E A H

T L

R O U

F U O Z T ESI E P

L PP O L EA L TE S ATI

E S O R R I

H C

A S

E C H M E N T H O

N ITIES EI XEN E A

F R A

R N A D R E A

E ATZ L

K

S T U Z E

E K

URBAN N E N

S O D R

I ENAT NAK B AT

R B ALL

A E T M

S HRE K A M EIL R ALERIN D M

S K A NAPP Z I Z AU C

A N NALL K E Z F A

M B N A M

K O E P ETE L E

E I E ANSEN E M O TALON

O P I N OEN PERA

P S E U D S G

A K B E L S EA

L E R N I J M

S

T

R

A

H

L

H

ELIUM

F

LAUSEN

S

EEI

G

EL


30 FERNSEHEN BERLINER KURIER, Montag, 23. Dezember 2019

BERLINER KURIER, Montag, 23. Dezember 2019

ARD

ZDF

RTL

SAT.1

PRO 7

5.30 ARD-Morgenmagazin 9.00 Tagesschau

9.05 Live nach Neun. Magazin.

Moderation: Marco Lombardo, Peter

Großmann 9.55 Sturm der Liebe. Telenovela

10.45 Meister des Alltags. Moderation:

Florian Weber 11.15 Werweiß

denn sowas? Quizshow 12.00 Tagesschau

12.15 ARD-Buffet.Magazin

5.30 ARD-Morgenmagazin 9.00 heute

Xpress 9.05 Volle Kanne –Service

täglich. Moderation: Ingo Nommsen.

Zu Gast: Simon Böer, Gospel-Chor

„New York Gospel Stars“ 10.30 Notruf

Hafenkante. Zuckerbrot und Peitsche

11.15 Soko Wismar. Väter und Söhne

12.00 heute 12.10 drehscheibe

5.10 Explosiv –Weekend 6.00 Guten

Morgen Deutschland 8.30 Gute Zeiten,

schlechte Zeiten 9.00 Unter uns.

Daily Soap 9.30 Alles was zählt. Daily

Soap 10.00 Der Blaulicht Report.

Reality-Soap 11.00 Der Blaulicht Report.

Reality-Soap 12.00 Punkt 12 –

DasRTL-Mittagsjournal

5.30 Sat.1-Frühstücksfernsehen. Infotainment.

Moderation: Daniel Boschmann,

Karen Heinrichs 10.00 Im Namen

der Gerechtigkeit –Wir kämpfen

für Sie! Doku-Soap 11.00 Im Namen der

Gerechtigkeit –Wir kämpfen für Sie!

Doku-Soap 12.00 Anwälte im Einsatz.

Reality-Soap

5.45 Watch Me –das Kinomagazin

6.00 Eine schrecklich nette Familie

8.00 Last Man Standing 8.55 How I

Met Your Mother 10.45 Fresh Off the

Boat 11.10 Mike &Molly.Vincent badet

11.35 2Broke Girls. All That Jazz /Keine

neuenFreunde 12.30 Mom. Bonnies

gute Seite /VerliebteBrüder

13.00 IJZDF-Mittagsmagazin

14.00 IJTagesschau

14.10 IJRote Rosen

15.00 IJTagesschau

15.10 IJSturm der Liebe

16.00 IJTagesschau

16.10 IJVerrückt nach Meer

In den Dünen von Gran Canaria

17.00 IJTagesschau

17.15 IJBrisant

18.00 IJWerweiß denn sowas?

18.50 IJvMorden im Norden

Krimiserie. Über den Todhinaus

19.45 IJvWissen voracht –

Zukunft

19.50 IJWetter /Börse

20.00 IJTagesschau

13.00 IJZDF-Mittagsmagazin

14.00 I heute –inDeutschland

14.15 IJStadt, Land, Lecker

15.00 IJEheute Xpress

15.05 IJEBares für Rares

16.00 IJheute –inEuropa

16.10 IJDie Rosenheim-Cops

17.00 IJEheute

17.10 IJhallo deutschland

17.45 IJELeute heute

18.00 IJvSokoMünchen

Gefährlicher Dunstkreis

19.00 IJEheute

19.20 IJEWetter

19.25 IJZwischen Schalom

und Salam Roadtrip durchs

Heilige Land

14.00 IEDie Superhändler –

4Räume, 1Deal Trödelshow

15.00 IEDie Superhändler –

4Räume, 1Deal Trödelshow

16.00 IEMenschPapa!

Väter allein zu Haus

17.00 IEHerz über Kopf

17.30 IEUnter uns

18.00 IEExplosiv –

DasMagazin

18.30 IEExclusiv –

DasStarmagazin

18.45 IERTL Aktuell

19.03 IEWetter

19.05 IJEAlles waszählt

19.40 IJEGute Zeiten,

schlechte Zeiten Daily Soap

13.00 E Anwälte im Einsatz

14.00 E Auf Streife

15.00 E Auf Streife –Die

Spezialisten

16.00 E Klinik am Südring

17.00 E Klinik am Südring –

Die Familienhelfer /oder

Sat.1 Regional-Magazine

17.30 E Klinik am Südring /

oder Sat.1 Regional-Magazine

18.00 E Auf Streife –

Die Spezialisten

19.00 E Genial daneben –

das Quiz Rateteam: Hella von

Sinnen, Wigald Boning, Ruth

Moschner,Marcel Mann

19.55 E Sat.1 Nachrichten

13.20 JECTwoand aHalf

Men Sitcom

14.40 E The Middle Comedyserie.

Der Zeitreisende

und der Sensenmann /Das

Magen-Darm-Virus

15.40 JCThe Big Bang Theory

Sitcom. Die Annäherungs-Versuchung

/Die Beischlaf-Vermutung

/Die Schweige-Verpflichtung

17.00 taff Magazin

18.00 Newstime

18.10 JCDie Simpsons

Zeichentrickserie. Die Jazz-Krise

/Fland Canyon

19.05 Galileo

20.15 FAMILIENFILM

20.15 FAMILIENFILM

20.15 QUIZSHOW

20.15 ANIMATIONSFILM

20.15 SHOW

Stenzels Bescherung

Stenzel (Herbert Knaup) hat dem

Kindergarten einen „Sonderkredit“

ermöglicht und wird von der Leiterin

zur Eröffnung eingeladen.

Paddington 2

Paddington möchte zum Geburtstag

seiner Tante gerne ein antikes

Klapp-Bilderbuch kaufen, hat aber

nicht das nötige Geld.

Werwird Millionär?

Am Abend vor Weihnachten zeigt

sich Günther Jauch großzügig: Wer

Nerven aus Stahl hat, kann bis zu

zwei Millionen Euro gewinnen.

Disneys Eine Weihnachtsgeschichte

Ebenezer Scrooge ist ein harter Geschäftsmann.

Sein einziges Ziel ist

die Gewinnmaximierung. Doch das

soll sich bald ändern.

Weihnachten mit Jokound Klaas

Wenn Joko (l.) und Klaas prominente

Gäste zum festlichen Vorglühen

einladen, wird bis zur Besinnlichkeit

geplaudert, gespielt und gelacht.

20.00

u

20.15 IJvCHStenzels Bescherung

Familienfilm D2019.

Mit HerbertKnaup, Johanna

Gastdorf. Regie: Marc-Andreas

Bochert. Zu einem Befreiungsschlaggegen

die kalte

Finanzwelt in Zeiten der Globalisierung

holt HerbertKnaup

in „Stenzels Bescherung“ aus.

Als Leiter einer unbedeutenden

Bankfiliale, die abgewickelt

werden soll, wird er zum „Robin

Hood“ seines Städtchens und

tut heimlich, was eine Bank

immer tun sollte: den kleinen

Leuten „unbürokratisch“ mit

Krediten helfen!

21.45 IJvCHKästner und

der kleine Dienstag Drama D/A

2016. Mit Florian David Fitz,

Nico Ramon Kleemann. Regie:

Wolfgang Murnberger

23.25 IJTagesthemen

23.55 IJvHTatort: Väterchen

Frost KrimireiheD2019.

Regie: Torsten C. Fischer

01.25 IJTagesschau

01.35 IJvCHStenzels Bescherung

Familienfilm D2019.

Regie: Marc-Andreas Bochert

20.15 IJvECH

Paddington 2 FamilienfilmF/GB/

USA2017.Mit Elyas M’Barek,

Hugh Bonneville. Regie: Paul

King. Paddington hat sich gut

in London eingelebt.Als aus Mr.

Grubers Antik-Laden ein altes

Klapp-Bilderbuch verschwindet,gerät

er in Verdacht,ein

Dieb zu sein. Paddington landet

im Gefängnis. Familie Brown

sucht auf eigene Faust nach

dem Räuber.Und der echte

Dieb des Buches sucht nach

einem versteckten Schatz.

21.50 IJEheute journal

22.20 IJECHEverest

Abenteuerfilm GB/USA/IS 2015.

Mit Jason Clarke, Jake Gyllenhaal.

Regie: Baltasar Kormákur

00.10 IEheute+

00.25 IJEH4Könige

Drama D2015. Mit Jella

Haase, Paula Beer.Regie:

Theresa von Eltz

01.55 IJEBares für Rares

02.50 IJEBares für Rares

03.45 IJEMenschen –

das Magazin Selbstbestimmt

wohnen

20.15 IEWerwird Millionär?

Dasgroße Zocker-Special

Im Bann der Millionen können

dreiste Zocker zwei Millionen

Euro gewinnen, wenn sie

Nerven aus Stahl haben. Wer

tritt bei Günther Jauch eine

Heldenreisean? Nur wer mutig

genug ist,die ersten neun der

15 Fragen ohne die Verwendung

eines Jokers zu beantworten,

hat die Chance, als zweifacher

Millionär den Ratestuhl verlassen

zu können.

22.15 IEExtra–

DasRTL Magazin

23.15 IESpiegelTV

00.00 IERTL Nachtjournal

00.27 IEWetter

00.30 IEJustice–

Die Justizreportage Vermisst!

Wo ist mein Kind?

01.15 IEOhne Filter –

So sieht mein Leben aus!

Der Teutoburger Wald –

Jagd nach Gold

01.45 IJESankt Maik

Holzbock süß –sauer

02.35 IJESankt Maik

Unentdeckte Empfängnis

20.15 JECHDisneys Eine

Weihnachtsgeschichte Animationsfilm

USA2009. Mit Jim

Carrey,GaryOldman. Regie:

RobertZemeckis. London,

Ende des 19. Jahrhunderts:

Der alte Ebenezer Scrooge ist

ein unverbesserlicher Geizhals.

Auch Weihnachten ist für ihn

nichts als ein Ärgernis. Da erscheint

ihm am Heiligen Abend

sein verstorbener Kompagnon

Marley,der früher selbst ein

eiskalter Geschäftsmann war

und es nun bitter bereut.Er

prophezeit Scrooge ein düsteres

Ende für den Fall, dass

er seinen Lebenswandel nicht

grundlegend ändert.

22.15 E akte.

23.15 E Focus TV –Reportage

Chaos im Kopf!–Wie Tourette

das Leben zur Hölle macht

00.20 E Focus TV –Reportage

Morgen, Kinder,wird’snichts

geben! –Armut unterm Weihnachtsbaum

01.25 E Promis Privat

02.15 E Promis Privat

03.00 E Promis Privat

20.15 Weihnachten mit Jokound

Klaas Show.Von wegen stille

Nacht: Zwischen Kunstschnee

und Geschenkattrappen wird

unter anderem den selbstgebastelten

„Satire Hits“

gelauscht und in alter Tradition

„Aushalten: Nicht Lachen“

gespielt.ZuGast: Matthias

Schweighöfer,Ina Müller,Sarah

Connor,Olli Schulz, Palina

Rojinski, Fahri Yardim, Edin

Hasanovic, Max Giesinger

23.55 J The Big Bang Theory

Sitcom. DasJerusalem-Projekt

00.20 J The Big Bang Theory Sitcom.

Super Bowl für Physiker

00.45 J The Big Bang Theory

Sitcom. Die Zeitmaschine

01.05 J The Big Bang Theory

Sitcom. Sheldon 2.0

01.35 J The Big Bang Theory

Sitcom. Die Erdnuss-Reaktion

01.55 JCThe Big Bang Theory

Sitcom. Schrödingers Katze

02.25 J The Big Bang Theory

Sitcom. DasJerusalem-Projekt

02.40 J The Big Bang Theory Sitcom.

Super Bowl für Physiker

03.10 J The Big Bang Theory

Sport-TV-Tipps im Sportteil

SRTL

9.15 H Trolls –Feiern mit den Trolls.

Animationsfilm USA 2017 9.45 H Mr.

Magoriums Wunderladen. Fantasyfilm

USA/CDN 2007 11.10 Die Tom und

Jerry Show 11.25 Alvinnn!!! und die

Chipmunks 13.15 Tomund Jerry 13.45

Weihnachtsmann &Co. KG 14.15 Angelo!

14.50 Dragons 15.15 Scooby-Doo!

15.45 Alvinnn!!! 16.15 Sally Bollywood

16.40 Barbie – Traumvilla-Abenteuer

17.10 Grizzy &die Lemminge 17.40

Angelo! 18.10 Weihnachtsmann &Co.

KG 18.40 Woozle Goozle und die Weltentdecker

19.10 Alvinnn!!! 19.40 Tom

und Jerry 20.15 On the Case –Unter

Mordverdacht 0.10 Infomercials

3SAT

9.00 Die Königin von Wien –Anna

Sacher und ihr Hotel 9.55 H Alle unter

eine Tanne. Komödie D2014 11.25

H Weihnachts-Männer. Komödie D

2015 12.55 H Krauses Fest. Komödie

D2007 14.20 H Winnetou. Western

D/Y/F 1963 16.00 H Winnetou 2. Western

D/F 1964 17.30 H Winnetou 3.

Western D1965 19.00 heute 19.20 Das

Geheimnis der Meister 20.00 Tagesschau

20.15 H Das Sacher. Inbester

Gesellschaft (1+2/2). Drama A/D 2016

23.35 H Stille Nächte. Familienfilm D

2014 1.05 10 vor 10

SKY-TIPPS

18.20 Game of Thrones –Das Lied von

Eis und Feuer. Baelor (Sky Atlantic

HD) 20.15 H Mortal Engines: Krieg

der Städte. Science-Fiction-Film (NZ/

USA2018) (Sky Action) 20.15 H Eat,

Pray, Love. Liebesfilm (USA 2010)

(Sky Cinema Family) 20.15 H Sieben

Jahre in Tibet.Abenteuerfilm (USA/GB

1997)(Sky Emotion) 21.05 Pure. Dramaserie.

Episode 2(AXN)

NDR

9.30 Hamburg Journal 10.00 Schleswig-Holstein

Magazin 10.30 buten

un binnen 11.00 Hallo Niedersachsen

SONDERZEICHEN✚ I Stereo J fürGehörlose v Hörfilm E Breitbild C Dolby H Spielfilm G Zweikanal

11.30 Einfach genial! 11.55 Giraffe, Erdmännchen

&Co. 12.20 In aller Freundschaft

13.10 In aller Freundschaft –Die

jungen Ärzte 14.00 NaturNah 14.30 die

nordstorySpezial 16.00 NDR Info 16.25

Gefragt –Gejagt 17.10 Leopard, Seebär

&Co. 18.00 Regionales 18.15 Die Nordreportage

18.45 DAS! 19.30 Regionales

20.00 Tagesschau 20.15 Peter

Alexander –der Große! 21.45 NDR Info

22.00 Nonstop Comedy 22.30 Kaum

zu glauben! –Das Schrägste 23.15 Die

Superpauker 0.15 H Stahlnetz: Ein Toter

zuviel. Krimireihe D1968

WDR

9.10 Hallo Schatz 9.55 Könnes kämpft

10.40 Lokalzeit-Geschichten 11.10 H

Im Reiche des silbernen Löwen. Abenteuerfilm

D1965 12.45 WDR aktuell

13.05 Elefant,Tiger &Co. 13.55 Heimathäppchen

14.00 Kochen mit Martina

und Moritz 14.30 H Um Himmels Willen

–Das Wunder von Fatima. Familienfilm

D2014 16.00 WDR aktuell 16.15

Hier und heute 18.00 WDR aktuell /Lokalzeit

18.15 Festlich köstlich 18.45 Aktuelle

Stunde 19.30 Regionales 20.00

Tagesschau 20.15 Für immer Kult 21.45

WDR aktuell 22.10 Bielendorfer! 22.55

Dortmund singt Weihnachtslieder

23.55 Die schönsten Weihnachtslieder

1.25 Sing mich! Ein Lied fürs Leben

ARTE

8.45 Stadt Land Kunst 9.40 360°–Geo


FERNSEHEN 31

KABEL 1

RBB

MDR RTLZWEI VOX

6.40 H MissMarple: Mörder ahoi. Kriminalfilm

GB 1964 8.35 Blue Bloods –

Crime Scene New York 9.30 Navy CIS:

L.A. Unter Verdacht 10.25 Navy CIS.

Todaus der Luf 11.15 Without aTrace

–Spurlos verschwunden. Hartauf hart

12.10 Numb3rs –Die Logik des Verbrechens.

Entführt, verfolgt

13.05 JCCastle Krimiserie.

Diamantenmord

14.00 J The Mentalist Krimiserie.

Die goldene Feder

14.50 J Navy CIS: L.A. Krimiserie.

Werden Bären reizt ...

15.50 kabel eins news

16.00 C Navy CIS Krimiserie.

Güterzug nach Miami

16.55 Abenteuer Leben täglich

Magazin

17.55 Mein Lokal, Dein Lokal –

Spezial Heute: Backfisch

18.55 Achtung Kontrolle! Wir kümmern

uns drum Reality-Soap.

Knallhartes Training –Bundespolizei

Walsrode

5.00 Chronik der Wende 6.15 Berlin erwacht

–Winter 6.20 Rote Rosen 7.10

Sturm der Liebe 8.00 Brandenburg

aktuell 8.30 Abendschau 9.00 H Das

Wirtshaus im Spessart. Komödie D

1957 10.40 H Krauses Fest. Komödie

D2007 12.10 H Die schöne Warwara.

Märchenfilm SU 1969

13.30 IJECHDasMädchen

mit den Schwefelhölzern

Märchenfilm D2013. Mit Lea

Müller,Max Ehrenreich

14.30 IJvEHEin Sack

voll Geld Krimikomödie D2002.

Mit Wolfgang Stumph

16.00 IJErbb24

16.15 IJEGefragt –Gejagt

17.00 IJErbb24

17.05 IJPanda, Gorilla &Co.

17.55 IJUnser Sandmännchen

18.02 IErbb UM6

18.27 IEzibb

19.30 Abendschau /Brandenburg

aktuell

20.00 IJETagesschau

5.40 H Prinz Bajaja. Märchenfilm, CS

1971 6.55 H Winnetou. Western D/Y/F

1963. Mit LexBarker,Pierre Brice 8.30

Barfuß ins Bett 9.30 H Ein Sack voll

Geld. Krimikomödie D2002 11.00 MDR

um 11 11.45 Die Heinzelmännchen von

Eilenburg 12.30 H Winnetou III. Western

D1965

13.58 IJEMDR aktuell

14.00 IJEMDR um 2

15.15 JvEHDassingende,

klingende Bäumchen Märchenfilm

DDR 1957

16.30 IJvVonWeihnachtsbergen

und Buckelbergwerken

17.00 IJEWeihnachtliche

Vesper vorder Frauenkirche

18.00 IJEMDR aktuell

18.10 IJEBrisant

18.50 J Gedanken zu Weihnachten

18.54 IJUnser Sandmännchen

19.00 Regionales

19.30 IJEMDR aktuell

19.50 IJEAdvent in den

Höfen Doku-Soap

5.25 Privatdetektive im Einsatz 6.10

Sterne von Berlin –Die jungen Polizisten

7.10 Sterne von Berlin –Die

jungen Polizisten 8.10 Frauentausch.

Sylvie tauscht mit Helena 10.05 Frauentausch.

Jutta tauscht mit Jasmine

12.10 Frauentausch. Antonietta

tauscht mit Susanne

14.10 E Die Babystation –

Jeden Tagein kleines Wunder

15.10 E Die Babystation –

Jeden Tagein kleines Wunder

16.10 E Die Babystation –

Jeden Tagein kleines Wunder

17.05 E Krass Schule –

Die jungen Lehrer Lebensgefahr

für alle!

18.05 E Köln 50667 Daily

Soap

19.05 E Berlin –Tag &Nacht

BesinnlicheProbleme! Gerade

als Toni sich vorgenommen

hatte, hinter das Kapitel Dean

einen Haken zu setzen, begegnet

sie ihm wieder.

5.15 CSI: NY 6.00 CSI: NY 6.55 CSI:

Den Tätern auf der Spur 7.50 CSI: Den

Tätern auf der Spur 8.40 Verklag mich

doch! 9.50 Verklag mich doch! 10.50

VoxNachrichten 10.55 Mein Kind, dein

Kind –Wie erziehst du denn? Orianne

vs. Chantal 11.55 Shopping Queen. Doku-Soap.

Tag5:Vanessa

13.00 IEZwischen Tüll und

Tränen Doku-Soap

14.00 IEMein Kind, dein

Kind –Wie erziehst du denn?

Doku-Soap. Florian vs. Lucky

15.00 I 4Hochzeiten und eine

Traumreise –Frooncks Favoriten

Froonck feiertdie verrücktesten

Heiratsanträge, die nervösesten

Bräute, bewegende First Looks

und große Momente.

16.00 IEZwischen Tüll und

Tränen Doku-Soap

17.00 IEZwischen Tüll und

Tränen Doku-Soap

18.00 IEFirst Dates –Ein

Tisch für zwei Dateshow

20.15 KOMÖDIE

Versprochen ist versprochen

Howard (Arnold Schwarzenegger,r.)

verspricht seinem Sohn Jamie (Jake

Lloyd), ein begehrtes Weihnachtsgeschenk

zu besorgen.

20.15 MUSIK

Weihnachtssingen

Ein Meer aus Kerzen, rot-weißen

Mützen und Schals füllt die Alte Försterei.

Längst ist das Weihnachtssingen

ein Berliner Kulttermin.

20.15 MUSIKSHOW

Wenn Engel singen

Alle Weihnachtslieder haben eine

Geschichte. Eine alte, historische,

oder eine moderne. Gunther Emmerlich

kennt sie alle.

20.15 REALITY-SOAP

Promis auf Hartz IV

Die Fellas fühlen sich im Plattenbau

nicht wohl, und die Unterhaltskosten

für die Hunde fressen ein großes

Loch in die Haushaltskasse.

20.15DOKU-SOAP

GoodbyeDeutschland!VivaMallorca!

Bodybuilder Andreas will auf Mallorca

ein SB-Studio eröffnen. Er

und Ehefrau Caro schauen sich freistehende

Objekte in Palma an.

20.15 JCHVersprochen ist

versprochen Komödie USA

1996. Mit Arnold Schwarzenegger,Sinbad.

Regie: Brian

Levant.Howard Langston hat

wieder mal wegen dringender

Geschäfte den Karatewettkampf

seines Sohnes Jamie

verpasst.Doch Howard will

alles wieder gutmachen und

verspricht Jamie, ihm zu

Weihnachten den begehrten

„Turbo Man“ zu kaufen. Als er

sich dann am 24.Dezember

auf den Wegmacht,umdie

Actionfigur für seinen Sohn

zu besorgen, musserentsetzt

feststellen, dassdie Heldenfigur

restlos ausverkauft ist.Nun

setzt Howard alles daran, doch

noch einen „Turbo Man“ zu

erhaschen.

22.00 JHDie Goonies Abenteuerfilm

USA1985. Mit Sean

Astin, Josh Brolin. Regie:

Richard Donner

00.15 JCHGremlins –Kleine

Monster Horrorkomödie USA

1984. Mit Zach Galligan, Phoebe

Cates. Regie: Joe Dante

20.15 IEWeihnachtssingen

An der Alten Försterei Aus

einer kleinen Fanaktion ist ein

Ereignis für die ganze Stadt geworden!

DasWeihnachtssingen

der Eisernen im Stadion „An

der Alten Försterei“ am Tagvor

Heiligabend ist Tradition.Auch

nach dem Aufstieg in die erste

Fußball-Bundesligawerden

mehr als 28 000 große und

kleine Sängerinnen und Sänger

in die Alte Försterei strömen.

Einer der größten Weihnachtschöre

Deutschlands singt

zum Fest die traditionellen

Weihnachtslieder.

21.45 IJErbb24

22.00 IJvEHTatort:

Ein Fußkommt selten allein

Krimireihe D2016. Mit Axel

Prahl, Jan Josef Liefers. Regie:

Thomas Jauch

23.30 JHPolizeiruf 110: Der

Fund Krimireihe D1989.

Mit Lutz Riemann, Andreas

Schmidt-Schaller

00.55 IEZauberhafte

Weihnacht im Land der „Stillen

Nacht“

20.15 IJEWenn Engel singen

Die schönsten Weihnachtslieder.Oft

waren es große und

berühmte Komponistenund

Texter,die auf ihre Liebe und

Verbundenheit mit dem Weihnachtsfest

ausgedrückt haben.

Gunther Emmerlich weiß, was

Martin Luther mit den Beatles,

Händel mit Mariah Carey,Bach

mit Queenund Mozartmit Bob

Geldof verbindet: Siealle haben

mindestens ein Weihnachtslied

geschrieben.

21.45 IJEMDR aktuell

22.05 IJEVonder Sehnsucht

nach dem Licht

22.50 IJvEWeihnachten

im Stadion 2019

00.28 IEMDR aktuell

00.30 IJEWeihnachten

bei uns Show.Vom Erfurter

Weihnachtsmarkt

02.40 IJvEVonWeihnachtsbergen

und Buckelbergwerken

Die mechanischen

Wunder des Erzgebirges

03.10 IJvDie Versteigerer

03.55 IEAutobahn vonoben

nonstop –Sachsen

20.15 E Promis auf Hartz IV

Sparen, schwindeln, scheitern

–Halbzeit bei den Promis. Auf

dem Campingplatz werden

Heinz und seine Sylwia von

Insekten gepisakt, undSylwia

zählt schon zwei Zeckenbisse

innerhalb nur eines Tages.

DasBudget für Lebensmittel

schrumpft weiter,daihre

Kinder für eine Woche zu

Besuch kommen. Zwischen

Prinz Mario-Max und Natascha

kommt es schon in den ersten

Tagen zum Streit.Mario-Max

ist genervt,daNatascha das

Bad mit ihren Kosmetikartikel

vollstellt.Außerdem müssen

sie das vorgekochte Essen

entsorgen.

22.15 E Hartz und herzlich

Doku-Soap. Zurück in der

Eisenbahnsiedlung

01.05 ECHCast Away –

Verschollen Drama USA2000.

Mit TomHanks, Helen Hunt.

Regie: RobertZemeckis

03.25 ECHEissturm aus

dem All Katastrophenfilm USA

2014. Mit Victor Webster

20.15 IEGoodbyeDeutschland!

VivaMallorca! Doku-Soap.

Zum Ende des Jahres geht’s

noch einmal rund auf Mallorca:

Bodybuilder Andreas will mit

einer neuen Idee mal wieder

die Insel erobern,der kleine

Gülpen kommt auf die Welt und

die Mallorca-Auswanderer sind

im Weihnachtsfieber.Doch wie

soll bei 15 Grad besinnliche

Stimmungaufkommen?

22.20 I GoodbyeDeutschland!

Die Auswanderer Doku-Soap

00.20 IEVoxNachrichten

00.40 IJMedical Detectives –

Geheimnisse der Gerichtsmedizin

Böses Blut

01.30 IJMedical Detectives –

Geheimnisse der Gerichtsmedizin

Doku-Serie. Kindheitstrauma

02.15 IJMedical Detectives –

Geheimnisse der Gerichtsmedizin

Tatorte

03.05 IJMedical Detectives –

Geheimnisse der Gerichtsmedizin

Verwirrende Beweise

03.30 IJRampensau Krimiserie.

DasKartell /Das Finale

u

20.00

Reportage 11.30 Madagaskar –Bandenkrieg

der Lemuren 12.15 Re: 12.50

Arte Journal 13.00 Stadt Land Kunst

13.40 Amerika mit David Yetman 14.15

H Christine. Melodram F1958 15.50

Ein Abend mit Romy 16.50 Frauen, die

Geschichte machten 17.40 Die Winzlinge

in freier Wildbahn 19.20 Arte Journal

19.40 Re: 20.15 H Der Schneider

von Panama. Agentenfilm USA/IRL/GB

2000 22.00 H Agentenpoker.Parodie

USA1980 23.40 H EinMann in Bestform.

Komödie F1982 1.35 Die Affäre

Caravaggio

KIKA

9.25 Wuffel, der Wunderhund 9.45

Belle und Sebastian 10.45 Yakari

11.45 Tib &Tumtum 12.45 Ein Fall für

TKKG 13.35 Die Zeitfälscherin 14.10 H

Mathildas Weg. Drama IS 2016 15.05

Tinkas Weihnachtsabenteuer 15.30

Schneewelt 15.55 Mascha und der Bär

16.05 Lassie 16.50 Peter Pan 17.35 Der

kleine Prinz 18.00 Beutolomäus und

der wahre Weihnachtsmann 18.15 Belle

und Sebastian 18.40 Inui 18.47 Baumhaus

18.50 Unser Sandmännchen

19.00 SimsalaGrimm 19.25 Wissen

macht Ah! 19.50 logo! 20.00 Kika Live

20.10 Schnitzeljagd im Heiligen Land

NTV

Stündlich Nachrichten 11.05 Telebörse

11.10 Alltag am Airport 12.05 Telebörse

12.10 Alltag am Airport 13.05 Telebörse

13.10 Drohnen 14.05 Telebörse 14.10

Geniale Technik 15.05 Telebörse 15.10

Geniale Technik 16.05 Telebörse 16.10

Geniale Technik 17.10 Gysi &Schmidt:

Der ntv Rückblick 18.20 Telebörse

18.30 Das Geschäft mit dem Schnee

19.05 Mega-Bauwerke 20.15 ntv Wissen

21.05 Logistik-Wahnsinn 22.05

Telebörse 22.10 Geniale Technik 23.10

Telebörse 23.20 Kampf um die Welt

0.05 Nachrichten

SPORT 1

6.00 Die Arche-Fernsehkanzel 6.30 Teleshopping

13.30 Darts. WM. 3. Runde,

live 18.00 SportQuiz 20.00 Darts. WM.

3. Runde, live 0.15 SportClips 0.45 Teleshopping

Nacht 1.00 Sport Clips

TV Einschaltquoten vonSonnabend

Deutschland (gesamt)

1. Tagesschau (ARD) ..........

5,97

2. Sportschau Fußball (ARD) ..4,91

3. Verstehen Sie Spaß? (ARD) 3,84

4. Biathlon: 10 km FR (ZDF) ...

3,80

5. Der Quiz-Champion (ZDF) ..3,42

6. Biathlon: 12,5 km HR (ZDF) 3,25

7. Sportschau (ARD) ..........

3,24

8. DasSupertalent (RTL) ......

3,15

9. heute (ZDF) ................

2,80

10. Langlauf: Sprint FR (ZDF) ..2,69

.

.

Berlin

1. Abendschau (RBB) .........

0,20

2. Tagesschau (RBB) ..........

0,19

3. Verstehen Sie Spaß? (ARD) .. 0,14

3. Tagesschau (ARD) ..........

0,14

5. heute (ZDF) .................

0,13

6. Sportschau Fußball (ARD) ..0,10

7. HeimatJournal (RBB) ......

0,09

7. Tagesthemen (ARD) ........

0,09

7. DasSupertalent (RTL) . ....

0,09

7. Stirb langsam 2(ProSieben) 0,09

(Angaben in Millionen)


32 WETTER/HOROSKOP

BERLINER KURIER, Montag, 23. Dezember 2019

Ihre Sterne

vonAstrologin

Anastacia Kaminsky

Widder -21.3. -20.4.

Kurbeln Sie Ihren Kopf mit dem

Kreislauf an. Sport hebtdie Stimmung

und fegt die unangenehmen

Gedanken zur Seite.

Stier -21.4. -20.5.

Eine gesunde Portion Realismus lässt

alles im anderenLicht erscheinen.

Neue Chancen weisen Ihnen den

Wegzum Erfolg!

Zwillinge-21.5. -21.6.

Müde und empfindlich hangeln Sie

sich durch tristeStunden. Am Mittag

bekommen Sie neue Energie herübergeschoben.

Krebs -22.6. -22.7.

Die Sterne stehenjetzt leider ungünstig:

Stress total! Zwischen Tür

und Angel essen ist jetzt grundverkehrt.

Schonzeit!

Löwe -23.7. -23.8.

In der Liebe ist viel Einfühlungsvermögen

gefragt. Um auch die leisen

Hinweise zu verstehen, müssenSie

sich Zeit nehmen.

Jungfrau -24.8. -23.9.

Ihr Selbstbewusstsein hilft Ihnen,

IhreZiele zu verwirklichen. Günstige

Sternenkonstellationen überhäufen

Sie mit Motivation.

Waage-24.9. -23.10.

Vernachlässigungen wirdIhr Körper

sehr streng und deutlich kommentieren.

Halten Sie sich an vitaminreiche

Ernährung.

Skorpion -24.10. -22.11.

Im Job ist alles o.k., auch finanziell

gesehen. Aber das Geld hält sich

nicht langeinIhrem Portemonnaie!

Sparmaßnahmen?

Schütze -23.11. -21.12.

Sie entpuppen sich als der Meister im

Verhandeln. Wenn Sie befördert werden

wollen, sollten Sie kein blindes

Risikoeingehen.

Steinbock -22.12. -20.1.

Sie sprechen die Sprache derLiebe

fließend und fehlerfrei. Es erfreut

Ihren Partner sehr,wenn Sie die

Initiativeergreifen.

Wassermann -21.1. -20.2.

Jupiter und Saturn stärken Ihr Selbstvertrauen.Sie

fragen Kollegen und

Vorgesetzteseltener um Rat, was

positivauffällt.

Fische -21.2. -20.3.

Etwas, was Sie nur aus einer spontanen

Laune heraus testen, erweist

sich als Glücksgriff.Sowerden Sie Ihr

Spitzen-Manager.

TAGESZEITUNG

FÜR BERLIN UND

BRANDENBURG

Chefredakteur: Elmar Jehn (ViSdP)

Mitglied der Chefredaktion:

Jochen Arntz, Margit J. Mayer

Newsdesk-Chefs

(Nachrichten /Politik /Wirtschaft):

Michael Heun, Tobias Miller

Textchefin: Bettina Cosack

Newsroom-Manager: Jan Schmidt

Teams:

Investigativ: KaiSchlieter

Kultur: HarryNutt

Regio: Karim Mahmoud, Arno Schupp

Service: Klaus Kronsbein

Sport: Markus Lotter

Story: Christian Seidl

Die für das jeweilige Team an erster Stelle

Genannten sind verantwortliche Redakteure

im Sinne des Berliner Pressegesetzes.

ArtDirection:

Annette Tiedge

Newsleader Regio:

Stefan Henseke

Newsleader Sport:

Matthias Fritzsche, Christian Schwager

Berliner Kurier am Sonntag:

Dr.Michael Brettin

Redaktion: Berliner Newsroom GmbH,

Berlin24Digital GmbH

Geschäftsführung: Aljoscha Brell,

Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin

Lesertelefon: 030-63 33 11-456

E-Mail: leser-bk@berlinerverlag.com

Verlag: Berliner Verlag GmbH

Geschäftsführung: Holger Friedrich,

Dr.Michael Maier

Postadresse: 11509 Berlin

Besucher: Alte Jakobstraße 105,

10969 Berlin

Telefon (030) -2327-9

Fax: (030) -2327-55-33

Internet: www.berlinerverlag.com

Einzige Gesellschafterin:

BV Deutsche Zeitungsholding

GmbH, Berlin

Einzige Gesellschafterin der BV

Deutsche Zeitungsholding GmbH:

CCG Commercial Coordination

Germany GmbH, Berlin

Leserservice: Tel.: 030 -232777;

Fax: 030 -232776;

www.berliner-kurier.de/leserservice

Anzeigen: BVZ Berliner Medien GmbH,

Dr.Michael Maier.

Anzeigen: Postfach 11 05 06,

10 835 Berlin

Anzeigenannahme:

Tel.: 030 -2327 50; Fax030 -2327 6697.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr.34, gültig

seit 1.1.2019.

Druck: BVZ Berliner Zeitungsdruck GmbH,

GF:Steffen Helmschrott,

Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin.

www.berliner-zeitungsdruck.de

Bezugspreis monatlich

(einschließlich 7% MwSt):

Berlin /Brandenburg überregional

Mo.-Sa. 25,30 Euro 27,40 Euro

Mo.-So. 28,90 Euro 32,10 Euro

So.5,50 Euro

6,65 Euro

Im Falle höherer Gewalt und bei Arbeitskampf

besteht kein Belieferungs- oder

Entschädigungsanspruch. Erfüllung und

Gerichtsstand ist Berlin-Mitte. Für unverlangt

eingesandte Manuskripte oder Fotomaterial

wird keine Haftung übernommen.

Keine Rücksendung.

Die Auflage des BERLINER KURIER wird

von der unabhängigen Informationsgemeinschaft

zur Feststellung der Verbreitung

von Werbeträgern geprüft.

Der BERLINER KURIER erreicht

laut Mediaanalyse 2018 in

Berlin und Brandenburgtäglich

214.000 Leser.

I II III IV

Sudoku täglich in Ihrem KURIER

3

6

4

9

1

9

5

9

4

1

7

2

9

7

6

3

LEICHT

8

3

5

6

2

8

4

5

3

5

7

8

4

4

6

7

2

3

1

5

3

5

4

1

9

2

9

7

3

5

SCHWER

4

3

7

2

8

4

6

9

8

5

9

4

4

8

6

2

1

7

Füllen Sie das Raster mit den Zahlen von 1bis 9.

In jeder Zeile und in jeder Spalte darf jede Zahl

nur einmal vorkommen.

Auch in jedem 3x3-Feld kommt jede Zahl nur

einmal vor.

Doppelungen sind nicht erlaubt.

Auflösungen der letzten Rätsel:

1

2

4

7

8

3

6

5

9

7

9

5

2

1

6

4

8

3

6

8

3

5

4

9

7

2

1

2

1

7

6

9

4

8

3

5

3

6

9

1

5

8

2

7

4

5

4

8

3

2

7

1

9

6

8

5

6

4

3

2

9

1

7

9

7

1

8

6

5

3

4

2

4

3

2

9

7

1

5

6

8

3

7

4

2

1

5

6

9

8

2

5

6

9

8

4

7

1

3

9

1

8

6

7

3

2

4

5

1

6

2

4

5

7

8

3

9

7

4

3

8

2

9

1

5

6

8

9

5

1

3

6

4

7

2

4

2

7

3

9

8

5

6

1

5

3

1

7

6

2

9

8

4

6

8

9

5

4

1

3

2

7


*

PANORAMA

SEITE33

BERLINER KURIER, Montag, 23. Dezember 2019

NACHRICHTEN

Wintersonnenwende

Foto: dpa

Stonehenge –Tausende

Menschen haben die Wintersonnenwende

an den

mysteriösen Steinkreisen

im südenglischen Stonehenge

gefeiert. Zu den Besuchern

zählten auch Anhänger

heidnischer Kulte,

Partygänger und Touristen.

Sie tanzten, hielten sich an

den Händen oder trommelten,

als sie die längste Nacht

des Jahres verabschiedeten.

Zusteller auf der Flucht

Minden –Täglich volle

Päckchen an Fremde auszuliefern

hat zwei Paket-

Zusteller in Minden kurz

vor Weihnachten auf kriminelle

Ideen gebracht. Von

den 27 und 29 Jahre alten

Zustellern fehlt jede Spur.

Dafür habe der Chef auf der

Suche nach seinen Angestellten

zwei Lieferautos

mit vielen leeren Kartons

vorgefunden, so die Polizei.

Weihnachtslotterie

Madrid –Bei der traditionsreichen

spanischen

Weihnachts-Lotterie „El

Gordo“ (Der Dicke) ist der

Hauptgewinn schon wenige

Minuten nach dem Auftakt

gezogenworden. Er entfiel

am Sonntag auf die Losnummer

26590. DerHauptgewinn

beträgt vier Millionen

Euro für ein ganzes Los. Er

wird 170 Mal ausgezahlt, da

jede Losnummer 170 Mal

verkauft wird. Dievor mehr

als200 Jahren ins Lebengerufene

Lotterie gilt als die älteste

der Welt.

LOTTO-ZAHLEN

6aus 49: 4, 13, 14, 20, 27,35;

Superzahl: 5;

Spiel77: 2795013;

Super6: 955842;

Glücksspirale: Endziffer 7:

10 Euro; 45: 25 Euro; 118:

100 Euro; 0900: 1000 Euro;

45962:10000 Euro; 868928 und

382486: 100000 Euro. Prämienziehung

–10000 Euro monatlich:

4579428

Gewinnzahlen der Aktion-

Mensch-Lotterie: Wöchentliche

Ziehung für das Glücks-Los

vom 17.Dezember 2019:

Sofortgewinn: 3143735;

Kombigewinn: 6223674;

Dauergewinn: 9551645;

Zusatzspiel: 97914; (ohne Gewähr)

Zum Geburtstag

gab’sdie

5. Festnahme

Die Hollywood-Ikone kämpft seit

Oktober gegen den Klimawandel

Jane Fonda

Kämpferisch hebt Jane

Fonda ihreHände. Die

Polizei hatte sie bei der

Festnahme mit Kabelbindern

gefesselt.

Washington – Dass es nicht

nur die jungen Menschen wie

Greta Thunberg und Luisa

Neubauer sind, die sich gegen

den Klimawandel einsetzen,

beweist unter anderem Jane

Fonda immer wieder. Seit einigen

Wochen ist auch sie zu einer

Ikone der Klimaproteste

geworden. Am Freitag, einen

Tag vor ihrem 82. Geburtstag,

wurde sie bereits zum fünften

Mal festgenommen.

Seit Anfang Oktober beteiligt

Fonda sich an den „Fire Drill

Fridays“ zur Klimakrise, die ein

Ende des Verbrennens fossiler

Brennstoffe und mehr Anstrengungen

in der Umweltpolitik

fordern. Diesmal demonstrierten

Fonda und ihre Mitstreiter

in einem Gebäude, in dem Büros

der 50 US-Senatoren untergebracht

sind. Als die Hollywood-Ikone

schließlich mit

Handschellen von der Polizei

abgeführt wurde, sollen ihre

Mitstreiter „Happy Birthday“

für sie gesungen haben, berichtete

„USA Today“.

Die Schauspielerin, die in den

1960er und 70er Jahren als Sexsymbol

galt und für ihre Rollen

in „Klute“ und „Coming Home“

jeweils einen Oscar gewann, ist

seit Jahrzehnten politisch aktiv.

So setzte sie sich beispielsweise

in den 70er Jahren gegen

den Vietnamkrieg ein, weswegen

konservative und rechte

Amerikaner ihr den Schimpfnamen

„Hanoi Jane“

verpassten. Seit An-

fang Oktober organi-

siert die Schauspiele-

rin nun die „Fire Drilll

Fridays“ mit, die

durch die „Fridays

For Future“-Bewegung

und Greta

Thunberg inspiriert

sind.

Die 16-jährige

Schwedin sei auch ein

Vorbild für sie selbst,

hatte Fonda im Oktober

in einer Videobotschaft

mitgeteilt. „Ich habe ent-

schieden, mein Leben

auf den Kopf zu stellen

und für vier Monate nach

Washington D.C. zu zie-

hen, um mich auf den

Kli-

mawandel zu konzentrie-

ihre

ren“, sagte sie über

Motivation. Wie Greta gees

sich

sagt habe, handele

um eine Krise. „Wir müssen

uns verhalten, als ob unser

Haus brennt –denn so ist

es.“

Neben Fonda wurden

bei der Demonstration

am Freitag noch 138 wei-

tere Menschen festge-

nommen. Fonda, so be-

richtet „USA Today“,

soll noch am Freitag

auf freien Fuß gesetzt

worden sein. Ihren

Geburtstag erlebte sie

also in Freiheit.

Jane Fonda (3. v. r.)

auf einer Kundgebung

am Kapitol.

Polizisten führen die

Aktivistin vom

Demonstrationsortab.

Fotos: dpa


34 PANORAMA BERLINER KURIER, Montag, 23. Dezember 2019*

Fahrer bewusstlos:

Passagierestoppen Tram

Notbremse funktionierte nicht: Bahn raste an Haltestellen vorbei

Bonn –Nächtlicher Horror auf

der Straßenbahnlinie 66 von

Siegburg nach Bonn (NRW).

Gegen 00.40 Uhr in der Nacht

zu Sonntag fuhr der Zug an der

Haltestelle Sankt Augustin-

Mülldorf durch ohne zu bremsen

–auch anschließend passierte

die Bahn weitere Haltestellen

ohne Stopp.

Die zehn im Wagen sitzenden,

besorgten Fahrgäste meldeten

sich bei der Leitstelle der Polizei

– erklärten den Beamten,

dass der Fahrer wohl nicht ansprechbar

und bewusstlos sei

und auch die Notbremsen der

Bahn nicht funktionierten.

Dann die klare Ansage: Mehrere

Fahrgäste traten die Tür

zur Fahrerkabine ein und

bremsten den Zug nach Anweisungen

der Leitstelle. Im Bereich

der Haltestelle Adelheidisstraße

konnte die 66 endlich

gestoppt werden.

Zum Glück wurde niemand

verletzt –der 47-jährige Bahnfahrer

wurde vor Ort von Rettungsgeräten

behandelt und

anschließend in ein Krankenhaus

eingeliefert.

Und warum funktionierte die

Notbremse nicht? SWB-Sprecherin

Veronika John: „Das ist

ein Automatismus und soll

auch so sein. Die Notbremse

funktioniert im Bereich der

Haltestellen, wenn zum Beispiel

jemand ins Gleis stürzt.

Auf schneller freier Strecke ist

die Funktion deaktiviert.

Foto: Polizei Bonn

Die eingetretene Tür zur Fahrerkabine der Straßenbahnlinie 66. DIe Fährgäste

stoppen dann auf Anweisung den Zug.

Fallon Sherrock

Diese Frau bringt alles

auf denPunkt

Siegeszug der „Queen of the

Darts“ geht weiter.Nun steht

sie schon in Runde drei

Fotos: Getty Images

Der Österreicher Mensur Suljovic beglückwünscht

Fallon Sherrock nach

ihrem Zweitrundensieg.

London –Als sich Fallon Sherrocks

letzter Pfeil in die Scheibe

bohrte, flog dem AllyPally fast

das Dach weg. Tausende Fans

schrien, tanzten und sangen bei

der Darts-WM in London in

Einhorn- und Pinguinkostümen

für die Frau, die sensationell

die Männer das Fürchten

lehrt. Die „Queen of the Palace“

schreibt in London das perfekte

Weihnachtsmärchen.

„Ich bin sprachlos. Ich kann

nicht glauben, was hier passiert“,sagte

die alleinerziehende

Friseurin aus Milton Keynes

nach ihrem perfekten Wurf zum

3:1 gegen den Weltranglistenelften

Mensur Suljovic: „Wow. Ich

bin im siebten Himmel! Frauen

können Männer schlagen. Das

ist der Wahnsinn.“

Es ist eine wahre Palastrevolution.

Erst am Mittwoch hatte

Sherrock gegen Ted Evetts als

erste Frau ein WM-Match gewonnen.

Am Samstag wurde sie

bereits als „Queen of the Darts“

angekündigt, in einemVideoclip

wurden großeFrauen derSportgeschichte

gezeigt: beispielsweise

Serena Williams, Tennis-Ikone,

23-maligeGrand-Slam-Siegerin

–und Fallon Sherrock.

Sogar einen kleinen Kulturumschwung

löst Sherrock aus.

„Die Leute im AllyPally schauen

bei ihren Matches tatsächlich

gebannt, was an der Scheibe

passiert“, schrieb der Telegraph.

„Sie interessieren sich

nicht mal mehr fürs Singen

oder ihr Bier.“ Das flog nach ihrer

letzten Aufnahme durch die

Luft: 18, 18, Bullseye –Sieg!

Dabei hattesie nach ihremersten

Sieg kaum Zeit für Training

gehabt. Ein Medien-Terminjagtedennächsten.Dabeiberichtete

Sherrock auch von dunkleren

Tagen. Sie erkrankte nach der

Geburtihres Sohnes Rory (5) und

hat mit Nierenproblemen zu

kämpfen. Zu den sexistischen

Anfeindungen in einer Männerdomäne

kamen hämische Kommentare

überihr Aussehen: 2017

war ihr Gesicht durch Medikamente

starkangeschwollen. „Ich

habe esallen Trollen gezeigt“,

sagte sie nun stolz. In der nächstenRundewartetihrLandsmann

Chris Dobeyauf sie. Die Sympathien

der Fans sind der „Queen

of the Darts“ bereitsjetzt sicher.


*

PANORAMA 35

In der

Kön igskerei

Bäckenera-

Gleich vier Ge

tionen der briti-

haben

schen Royals den weihnachtli-

Pudding im

chen Christmas

Buckingham-Pa-

Zu den royalen

Weihnachtsbä-

ckern gehörten

neben Königinn

Elizabeth II. (93)

auch Thronfol-

ger Prinz

last zubereitet.

Charles (71),

dessen Sohn

William (37)

und wiederum

dessen sechsjähriger

Sohn

George.

DerChristmass

Pudding ist ein

traditionelles

britisches Gericht

zu Weihnachten,

das

unter anderem

Trockenobst und

Nüsse enthält.

Während der

kleine George

den Löffel bei

der Zubereitung

schwang,

schaute seinee Uroma

stolz zu – mit

ihrer Handtasche

in der

Hand.

Foto: dpa

Crash mit 5Autos

Vier Tote bei

Verkehrsunfall

Göttingen –Bei der Kollision

mehrerer Autos sind in

Niedersachsen vierMenschen

ums Leben gekommen,

sieben wurden zum

Teil schwer verletzt. Eine

23-Jährige wollte aufder B3

überholen, als ihr Wagen gegen

ein entgegenkommendes

Auto prallte. Die 23-Jährige

sowie drei Insassen des

anderenWagens(65, 62 und

86) wurden tödlichverletzt.

Drei weitere Wagen krachten

in die Unfallstelle.

Foto: dpa

Pool-Party endet in

Tragödie: Zwei Tote

Plötzlich trieben drei leblose Männer im Becken. Nur einer konnte gerettet werden

Leipzig – Eine Schockmeldung

erreichte in der Nacht

zu gestern die Rettungskräfte:

In Gerichshain unweit von

Leipzig lagen drei Männer

leblos in einem Pool. Für

zwei von ihnen kam jede Hilfe

zu spät. Nun ermittelt die

Staatsanwaltschaft.

Laut Polizei stieg auf dem

Grundstück, das einem Bauunternehmer

gehören soll, gerade

eine Party. Nachdem in dieser

Nacht bereits mehrere

Menschen in den Außenpool

auf dem Grundstück gesprungen

sind, trieben plötzlich drei

Männer leblos im Wasser. Andere

Gäste der Party zogen sie

an den Beckenrand und alarmierten

die Rettungskräfte.

Zwei von ihnen, Männer im Alter

von 20 und 39 Jahren,

konnten jedoch nicht gerettet

werden. Mehrere Reanimationsversuche

blieben erfolglos.

Bei einem dritten Mann (47)

gelang den Notärzten die Wiederbelebung.

Er wurde schwer

verletzt in ein Krankenhaus

gebracht, berichteten Polizei

und Staatsanwaltschaft in einer

gemeinsamen Mitteilung.

Die übrigen Party-Gäste wurden

von einem Kriseninterventionsteam

seelsorgerisch betreut.

Zu den Hintergründen der

mysteriösen Todesfälle machte

die Polizei bislang keine Angaben.

Auch kommentierte sie

nicht, ob die Männer möglicherweise

unter Drogen- oder

Alkoholeinfluss gestanden

haben. All das, sowie die Geschehnisse

während der Party,

die unter Umständen mit den

Todesfällen in Zusammenhang

stehen können, seien Gegenstand

der laufenden Ermittlungen.

Sicher ist: Die Polizei schließt

ein Verbrechen nicht aus. Derzeit

ermittelt sie in alle Richtungen.

Das liegt auch daran,

dass die Todesursache der beiden

Männer noch nicht geklärt

ist. Die Gerichtsmediziner arbeiten

daran.


TimMälzer gilt als Mann mit

lockerem Mundwerk.Was aus

seinen Sprüchen gemacht

wird, hält er für übertrieben.

Montag, 23. Dezember 2019

WITZDES TAGES

„Vieles vererbt sich“, so der Medizinprofessor.„Wenn

Ihr Großvater kinderlos war

und Ihr Vater keine Kinder hatte, sind Sie

wahrscheinlich auch zeugungsunfähig.“

WUSSTEN SIE SCHON...

... dass Fleisch-Ersatzprodukte nicht nur

von Vegetariern gekauft werden? Immerhin

knapp jeder Vierte von rund 2000 Befragten

gab in einer Studie an, schon mindestens

einmal solche Produkte gekauft

zu haben. Sogar unter denen, die mindestens

vier Mal pro Woche Fleisch essen,

können sich zwei Drittel vorstellen, wieder

Ersatzprodukte zu kaufen.

www.sam-4u.de

Fotos: TVNOW/Pervin Inan Sertas

Zuschauerin beleidigt?

TimMälzer

www.sam-4u.de

WASBEDEUTET...

... Christmas Pudding? Ist ein Gericht, das

traditionell in Großbritannien, Irland und

einigenLändern des Commonwealth am

ersten Weihnachtsfeiertag serviert wird.

Im GegensatzzudeutschenPuddings handelt

es sich bei dem Gerichtnicht um eine

Süßspeise, es ist eine Art Serviettenkloß.

ZULETZT

Leiche im Kofferraum?

Eine aufmerksame Frau alarmierte die Polizei,

nachdem sie im Kofferraum eines vorausfahrendenGeländewagens

bei Lampertheim

(Hessen) den Arm einer vermeintlichen

Leiche bemerkt hatte. Doch

die Beamten trafen bei der Anschrift des

Autohalters nur ein quicklebendiges Ehepaar.

Er habe lediglich eine Küchenarbeitsplatte

vor dem Herausrutschen bewahren

wollen,gab der Ehemann zu Protokoll. Dafür

habe er sich auf die Platte gelegt und die

Kofferraumklappe des von seiner Frau gefahrenen

Wagens nach untengezogen.

4

194050

301203

11052

schießt zurück

Ärger um Kartoffelbrei-Spruch

Von

MARTIN HENNING

Tim Mälzer (48) ist ein

Mann mit lockerem

Mundwerk. Doch eines ist

dem TV-Koch wichtig.

Was aus seiner Aussage

bei „Ready to Beef“ gemacht

wurde, sei absolut

unpassend, stellt der 48-

Jährige klar, als wir ihn

treffen. Ein flapsiger

Kommentar flog ihm zuletzt

nämlich mächtig um

die Ohren. Jetzt schießt

Mälzer zurück.

„Ready to Beef“, das sagt

schon der Titel der VOX-

Show, lebt auch von den

verbalen Nickligkeiten.

Dem „Beef“ zwischen Moderator

Mälzer und seinem

Kumpel Tim Raue (45), der

in der Sendung die Gerichte

der Kandidaten bewertet.

Und vielleicht auch mal von

einem frechen Spruch an

das Publikum. Doch als

Mälzer kürzlich eine ältere

Zuschauerin einen Kartoffelbrei

mit den Worten „Das

passt auch zur Altersstruktur!“

probieren ließ, war der

Aufruhr groß. Darf er so etwas

sagen?

Der TV-Koch kann den

Wirbel um seine Aussage

nicht verstehen. Die betroffene

Person übrigens auch

nicht, wie uns Mälzer verrät:

„Die ältere Dame ist die

Mutter eines Produktions-

Mitarbeiters und stinksauer,

dass so etwas geschrieben

wird. Sie war so froh darüber,

dass wir das gemacht

haben, hat gelacht und ist

stolz wie Bolle gewesen.“

Am Tag nach der Aufzeichnung

sei die Dame

noch einmal vorbeigekommen,

erzählt Mälzer. „Sie

hat selbst eine Gegendarstellung

auf Facebook geschrieben

und gesagt: ,Das

Mälzer mit Kumpel und Ein-Mann-JuryTim Raue.

ist Bullshit! Ich habe mich

nicht beleidigt gefühlt.’ Und

das nicht, weil ich sie darum

gebeten habe.“

Für den Sohn sei es genauso

ärgerlich gewesen. „Er

hat gesagt: ,Das war einer

der schönsten Momente für

meine Mutter. Und jetzt

wird das daraus gemacht…’

Ich habe ihm geantwortet:

,Sei doch froh, deine Mutter

ist jetzt auf den ganzen

Klatschseiten.’“

Klar –das Publikum habe

verlegen gelacht. Aber von

Beleidigung reden? Das geht

Mälzer zu weit. Er verteidigt

sich: „Eine Beleidigungwäre

es gewesen, wenn ich gesagt

hätte: ,Alte Menschen stinken.’

In der klassischen älteren

Welt sitzen die Zähne etwas

lockerer, das Essen wird

normalerweise etwas weicher.

Das ist nun mal das Klischee,

was jeder im Kopf

hat.“ Sein Publikum habe

das auch verstanden. Zukünftig

auf kleinerer Flamme

kochen? Kommt für Mälzer

nicht in Frage.


ODER

Nur noch heute!

Echt Weihnachten. Echt geschenkt.

Jetzt den Berliner Kurier 3Monate lesen, nur 2bezahlen plus Gutschein für Sie.

Gleich anrufen (030) 24 0023

oder online bestellen berliner-kurier.de/festtage

ODER

25¤

25¤

ODER

25¤


25¤

25 ¤

ODER

25¤

Gutschein

GRATIS für Sie!

ODER

Unser Geschenk für Sie:

Einfach Gutschein auswählen und einlösen.

Für Sie selbst oder zum Fest weiterverschenken.

So wird Ihr Weihnachtsfest perfekt!

Noch schnell

Angebot sichern!


IhreVorteile auf einen Blick:

Gedruckt oder digital: Berliner Kurier 3Monate lesen

Kostenlos: Wunschgutschein und 1Monat gratis lesen

Die ehrliche Boulevardzeitung: Mo. –So. frei Haus

Alles drin: Berlin, Berliner und Berliner Sport

Praktisch: Service-Infos an jedem Wochentag

33%

sparen!

ODER

3Monate für nur

57,80 Ð

gedruckt lesen!

3Monate für nur

29,98 Ð

digital lesen!


Name, Vorname

Straße, Hausnummer

PLZ

Ja,ich lese die gedruckte Ausgabe des Berliner Kurier 3Monate zum Sonderpreis von

57,80 ¤statt 86,70 ¤(Mo.–So. inkl. gesetzl. MwSt.). Ich sparesomit 28,90 ¤und

bekomme meinen angekreuzten Gutschein im Wert von 25,– ¤GRATIS dazu! 75226/1

Ja, ich lese die digitale Ausgabe des Berliner Kurier 3Monate zum Sonderpreis von

29,98¤statt 44,97¤(Mo.–So. inkl. gesetzl. MwSt.). Ich spare somit 14,99¤und

bekomme meinen angekreuzten Gutschein im Wert von 25,– ¤GRATIS dazu! 75226/2

BitteWunschgutschein ankreuzen:

Wohnort

HAWESKO(25,–¤)

amazon.de(25,–¤)

Geburtstag

Bittestellen Siemir denBerliner Kurier zu:

absofort

abdem 2019

OBI(25,–¤)

Spätester Lieferbeginn:

31.12.2019

IHR BESTELLCOUPON

Echt Weihnachten.

Echt geschenkt.

Jetzt bestellen: Berliner Kurier lesen und

zusätzlich Wunschgutschein sichern!

Einfach ausfüllen, ausschneiden und per Post im Umschlag senden an:

Berliner Kurier,Leserservice, Postfach 51 12 54, 13372Berlin

Schneller geht’s telefonisch unter (030) 24 0023 oder online über berliner-kurier.de/festtage

Wenn ichnachAblaufder 3Monateden BerlinerKurierweiterhinbeziehen möchte,brauche ich nichts zu tun. Icherhalte danndas Abonnementder

gedrucktenAusgabezum Preis vonzzt.mtl.28,90¤(inkl. gesetzl.MwSt.) freiHaus bzw. die digitale Ausgabe dann zumPreis vonzzt.mtl.14,99¤(inkl.

gesetzl. MwSt.).Mein Abonnement kann ichjederzeitbis zum10. desMonatsschriftlich zumMonatsende kündigen. Sollte ichüberdie 3Monatehinaus

keine weitere Lieferung wünschen, sende ich innerhalb von 8Wochen nach Beginn der Zustellung eine Postkarte mit dem Vermerk „Keine weitere

Lieferung“ an:BerlinerKurier, Leserservice,Postfach 51 12 54,13372Berlin oder eine E-Mailan: leserservice@berliner-kurier.de

Land

Bittehierdie Daten zurBankverbindunglt. SEPA-Verfahrenangeben:

DE

Prüfziffer Bankleitzahl Kontonummer

Ichermächtige den Berliner Verlag (Gläubiger-ID-Nr.: DE 87 ZZZ 00000103939)Zahlungen von meinemKonto mittels SEPA-Lastschrift

einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die vom Verlag auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis: Ich

kann innerhalbvon achtWochen,beginnendmit dem Belastungsdatum, die Erstattung desbelasteten Betragesverlangen.Esgeltendabei

die mitmeinem Kreditinstitut vereinbartenBedingungen. Bitteziehen Sieden Bezugspreis vonmeinem Konto ein.Die Mandatsreferenz wird

separat mitgeteilt. DasSEPA-Lastschriftmandatkannich jederzeitwiderrufen.

Wirempfehlen Ihnen die Mitteilung vonBankdaten oder anderer sensibler Datenausschließlich in verschlossenenBriefumschlägenoder auf

einem anderen geschütztenWeg vorzunehmen.

25¤

25¤

25¤

Nur noch

heute!

Telefon

E-Mail

(Bittezwingend angeben beim digitalen Abonnement.)

Ichbineinverstanden,dassmichdie BerlinerVerlagGmbHperTelefon,E-Mail,SMS,MMSundWhatsAppüberpassendeLeserangebote*zuderenVerlagsprodukten

und -services persönlich informiert bzw. individuell berät und kann dies jederzeit auch teilweise widerrufen (per E-Mail: leserservice@berlinerverlag.com

oder per Post:Berliner Verlag GmbH,Leserservice, Alte Jakobstraße 105, 10969Berlin). Die Zustimmung wird ausdrücklich als vertraglicheGegenleistung fürdas

zurVerfügung gestellte Angebotvereinbart.

*Hierbeihandeltessich um Produkte,die vonder obengenanntenGesellschaftangebotenwerden:gedruckte /digitale Presseprodukteggf.mit Geräten und

Zugaben,InformationenzuVeranstaltungenund Gewinnspielensowie Produkteder Shopsdes Verlages:Bücher,Kalender, Rabattkarten,Fan-/Dekoartikel,

Schmuck, Wein, Reisen, Brief- und Paketdienste, Veranstaltungen, Wohn-/Freizeitzubehör.

Datum

Unterschrift

Dieses Angebot gilt nur in Berlin /Brandenburgund nur solange der Vorrat reicht.Ihnen steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu.

Alle Informationen über dieses Recht und die Widerrufsbelehrung finden Sie unter www.berliner-kurier.de/widerruf

Berliner Verlag GmbH, Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine