31.12.2019 Aufrufe

Routen und Touren Winter

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

wsnps

Routen & Touren

Winter

Unterwegs am Wilden Kaiser.

Ihr Skigebiet der Region Wilder Kaiser!


Willkommen

in der Ferienregion

Wilder Kaiser!

Willkommen im Winter. Willkommen am Wilden Kaiser: knirschender

Schnee unter den Füßen, frische, kalte Luft im Gesicht, danach ein wärmendes

Getränk in einer unserer urigen Hütten. Heuer mehr denn je, genießen

wir die Natur – mit Abstand – in all ihren Facetten und den Platz und die

Freiheit das zu tun, worauf man gerade Lust hat. Ob bei einer ausgedehnten

Winterwanderung, mit Schneeschuhen einsam im Wald, beim Langlaufen

auf der Loipe, mit der Rodel bergab oder einfach bei einem gemütlichen

Spaziergang durch die beschaulichen Kaiser-Orte – wir haben alle Touren,

Routen und wissenswerten Informationen zu den Winter-Aktivitäten in

der Region Wilder Kaiser zusammengefasst. Mit unseren flexiblen Storno-

Bedingungen sowie ausgefeilten Sicherheits- und Hygienekonzepten, sind

Sie am Wilden Kaiser auch in diesem Winter auf der sicheren Seite. Alle

Informationen unter: www.wilderkaiser.info/sicherheitskonzept

Inhaltsverzeichnis

Info S. 4

wWinterwandern S. 8

Schneeschuhwandern S. 64

Rodeln S. 78

Langlaufen S. 92

Skifahren S. 100

UND ausserdem... S. 106

Legende S. 120

Wilder Kaiser Card S. 122

Mobil am Wilden Kaiser S. 126

Anreise S. 127

2 Routen und Touren

www.wilderkaiser.info

3


Corona Sicherheitskonzept

für die Region Wilder Kaiser:

Urlaub? Aber Sicher!

Mit Abstand

Abstand halten!

Eigenverantwortlich

handeln!

Hände waschen!

Schutz & Hygiene

Maske

(wo erforderlich)

tragen!

• Start der Gondeln früher am Tag

• Einsatz von großen und geräumigen Gondeln

• Online Verkauf von Skitickets

• Skiticketkauf kontaktlose am Automaten vor Ort

• zusätzliche, überdachte Sitzplätze im Freien in der Berggastronomie

• Limitierte Teilnehmerzahl in Skikursen, bei Aktivprogrammen und

geführten Touren

• Mehr und größere Skibusse mit längeren Einsatzzeiten

• Limitierung der Personenzahl im Wellnessbereich

Auf Nummer Sicher

• Maskenpflicht für Kunden in Gastronomie, Handel, Gondel, Bussen

• Maskenpflicht für Mitarbeiter im Tourismus, Gastronomie und Dienstleistungsbereich

• tägliche Desinfektion der Gondeln, des Leihequipments, der Key Cards, der

Busse u. v. m.

• Plexiglas-Schutzwände in den Infobüros, an Rezeptionen der Hotels, in vielen

Gastronimiebetrieben zwischen den Tischen

• Abstandsregelungen beim Anstehen bei den Bussen, den Sportverleihen und

der Bergbahn

• Behördlich geprüfte Hygiene- und Sicherheitskonzepte bei den Bergbahnen,

der Gastronomie mit mehr als 50 Sitzplätzen und bei Veranstaltungen

• Verzicht auf Après-Ski und laute Tanzmusik in den Hütten und im Tal

• Storno Garantie für die Winter-Buchungen

• "Digitales Gästebuch" (Registrierung für Kontaktnachverfolgung) in der

Gastronomie, Kaiserbad und vielen weiteren Standorten

• Stopp Corona App des Österreichischen Roten Kreuzes

• wöchentliche, vorbeugende Corona Tests für Mitarbeiter aus der

Gastronomie, der Hotellerie, den Skischulen und den Bergbahnen

• eigene Covid19-Beauftragte der Region

• Safe House zur temporären Unterbringung infizierter Personen

• Corona-Testmöglichkeiten (PCR, Antigen) für Gäste mehrmals die Woche

• Neun niedergelassene Ärzte, zwei Apotheken und zwei Krankenhäuser

im direkten Umfeld (7-Tagebetrieb inkl. Nacht- und Wochenenddiensten)

• Grenznähe, nur 30 Autominuten bis zur deutschen Grenze

Alle Informationen finden sie unter www.wilderkaiser.info/sicherheitskonzept (Stand 11.2020)

4 Routen und Touren

www.wilderkaiser.info

5


= FAHRKARTE / BUS TICKET

Unterwegs in der Winterlandschaft

der Ferienregion Wilder Kaiser

Um die Natur und deren Bewohner zu schützen, beachten Sie bitte

folgende Regeln:

• Schutz- und Schongebiete für Pflanzen und Tiere respektieren!

• Dämmerung meiden (Zeit der Wildfütterung und Äsung) – Tour am besten

zw. 10–16 Uhr planen.

• Wildfütterungen und Einstands gebiete sollten großräumig (300 m) umgangen

werden (Sperrgebiete beachten!).

• Tiere nur aus großer Distanz beo bachten, auf keinen Fall verfolgen.

• Aufforstungen und Jungwald nicht betreten.

• Ruhig verhalten und nicht schreien.

Mögliche Alpine Gefahren

Wettersturz, Schneefall, Wind, Lawinen, Nebel, Eis, Sonnenein strahlung

(tageszeitliche Erwärmung – Lawinengefahr steigt).

Unterschiedliche Witterungsverhältnisse verändern das Gelände täglich.

Die Einschätzung einer gefahrlosen Begehung liegt einzig in der Eigenverantwortung

und im Ermessen jedes Einzelnen!

Müll

Die Natur ist ein kostbares Gut – darum halten Sie bitte die Berge sauber und lassen

Sie keine Abfälle zurück! Abfälle sind noch hier – auch wenn Sie schon lange weg sind!

Hunde

Bitte benutzen Sie die Gassi-Sackerl und werfen Sie diese in den nächsten

Abfalleimer um eine Verschmutzung der Weideflächen und der Natur zu vermeiden.

Helfen Sie mit, die Natur sauber zu halten. Um Probleme mit anderen

Wintersportlern wie Langläufern oder Schneeschuhwanderern zu vermeiden –

bitte Hunde an die Leine nehmen!

Bergsportführer

Um Touren im Gebirge möglichst

sicher und entspannt erleben zu

können, ist eine fundierte Aus bildung,

sowie jahrelange Erfahrung notwendig.

Unsere Guides begleiten Sie gerne

auf Ihre individuelle Tour:

Staatlich geprüfte

Berg- und Skiführer:

Winter- und Schneeschuh wanderungen,

Skitouren, Freeriden und Eisklettern

www.wilderkaiser.info/bergfuehrer

Tiroler Bergwanderführer:

Winter- und Schneeschuhwanderungen

www.wilderkaiser.info/

wanderfuehrer

Winter 2020 / 21

Aktivprogramm

Activity program

www.wilderkaiser.info

Geführte Touren finden

Sie auch in unserem

Aktivprogramm und unter

www.wilderkaiser.info/

gefuehrte-wintertouren

Im Notfall

Alpinnotruf (Bergrettung Tirol) 140

Europäischer Notruf 112

Polizei 133

Rettung 144

Tipp: Notruf-App

Smartphone Nutzer sollten vor der

Tour die kostenlose App „SOS- EU-Alp“

installieren und den Testlauf starten.

Sie hilft beim Versenden eines Notrufs

und übermittelt gleichzeitig den

eigenen Standort via GPS-Daten sowie

GPS- Abrufzeitpunkt, Akku stand des

Smartphones sowie Höhen- und Kontaktdaten.

www.wilderkaiser.info/notfall

6 Routen und Touren

www.wilderkaiser.info

7


Das Geheimnis des Vorwärtskommens

besteht darin,

den ersten Schritt zu tun.

Mark Twain

w

Winterwandern

Auftanken in unberührter Natur entlang

sonnig glitzernder Schnee felder. Erholsame

Ruhe belebt alle Sinne, Schritte knirschen,

innehalten, Winterluft einatmen. Der Kopf

wird frei.

9


SICHER Winterwandern.

Checklisten

Tipps und Hinweise

für Ihre Sicherheit am Berg.

Tourenplanung:

Standardausrüstung für:

Zusatzausrüstung für:

Tourenziel dem eigenen Können

und der Kondition (ehrliche Selbsteinschätzung),

sowie den Schneeverhältnissen

passend ausgewählt?

Achtung: im Winter sind viele

Bergtouren auf Grund von Schnee &

Vereisung nicht durchführbar!

• Verhältnisse vor Ort gecheckt?

• Mit dem Thema Orientierung und

Lawinengefahr auseinandergesetzt?

• Wetterprognose einholen und

aktuelle Wetterverhältnisse beachten!

• Zeitplanung! Frühzeitig aufbrechen

– die Dämmerung setzt im Winter

schon gegen 16 Uhr ein. Tageszeitliche

Erwärmung beachten (Lawinengefahr

steigt!)

• Ausrüstungswahl!

• Notruf-App „SOS-EU-Alp“ auf dem

Smartphone installiert und getestet?

• Unfall- und Bergekostenversicherung

abgeschlossen?

Aktueller

Lawinen lagebericht Tirol

www.lawinen.report

In der Winterkarte

finden Sie alle Infos zu

den Winter wanderwegen

und Loipen der Region.

Winterkarte

Winteraktivitäten & Informationen

www.wilderkaiser.info

INKL.

TOUREN

Winterwandern

& Langlaufen

Winterwanderwege

(= kontrolliert und geräumt/

präpariert)

• dem Wetter und der Temperatur

angepasste Outdoor-Bekleidung

inkl. Wechselkleidung (wasserdichte

Hose)

• feste Winterschuhe mit griffiger

Profilsohle (wasserdicht)

• Wanderstöcke (höhenverstellbar)

• Sonnenschutz (Sonnenbrille,

Sonnencreme, Lippenschutz)

• Schutz gegen Niederschlag

(Regenjacke/Poncho, Knirps,

Rucksackschutz)

• Kälteschutz (Mütze, Handschuhe)

• Verpflegung (ausreichend zu Trinken

– warme Getränke & Jause)

• Erste-Hilfe-Paket inkl. Rettungsdecke,

& Stirnlampe

• Mobiltelefon mit vollgeladenem

Akku

• Wanderkarte, Tourenbeschreibung

und Informationsmaterial

• Ausweis, Versicherungskarte,

Bargeld

Alpine Winterwanderwege

(= nicht kontrolliert/präpariert)

• feste, hohe Bergschuhe mit griffiger

Profilsohle (wasserdicht)

• ev. Gamaschen

• je nach Tour im freien Gelände

auch Biwacksack, LVS-Gerät,

Sonde und Schaufel

10 Routen und Touren | Winterwandern

www.wilderkaiser.info

11


Leitsystem Winterwanderwege

Die Winterwanderwege sind mit dunkelgrünen Pfeilspitzen und weißem

Schneestern auf den gelben Wanderwegschildern gekennzeichnet bzw. entlang

der Loipen mit grünen Tafeln ausgeschildert.

Vorsicht bei Verlassen der markierten Winterwanderwege. Bei Schneelage sind

das Wanderwegenetz vom Sommer und deren Markierungen nicht sichtbar –

Orientierungsverlust und Alpine Gefahren können die Folge sein.

Beschilderung der Winterwanderwege entlang des Wanderwegenetzes

vom Sommer:

Auwald 20 min 14/22

Föhrenhof

Scheffau

25 min

1 h

14/22

14/22

Die Wegnummern auf den gelben Schildern bezeichnen nicht die einzelnen Wintertouren

(z. B. Tour 1: Wilder Kaiser Runde) in der Winterkarte.

Beschilderung der Winterwanderwege

entlang der Loipen:

Entlang der Loipen gibt es zwei

Benutzungsarten – Winterwanderwege

oder eine kombinierte Spur von

Winterwandern & Langlauf (Skatingspur).

6

Skiwanderroute Sunnseit: 7,3 km

Gehzeitenberechnung

Faustformel zur Berechnung der Gehzeit (einer Gruppe von 4 bis 6 Personen):

• ca. 300 Höhenmeter pro Stunde für den Aufstieg

• ca. 500 Höhenmeter pro Stunde für den Abstieg

• ca. 3 Kilometer horizontal pro Stunde

Die Gehzeit wird für die Höhendiffe renz und die horizontale Länge getrennt berechnet.

Der Wert der kleineren Gehzeit wird halbiert und zum größeren Wert gerechnet.

Beispiel für die Berechnung einer Aufstiegszeit: Ein Winterwanderweg verläuft über 600

Höhenmeter (= 2 Stunden Gehzeit) und 9 Horizontalkilometer (= 3 Stunden Gehzeit). Der

kleinere Wert wird halbiert. Gehzeit für den Aufstieg = 1 Stunde + 3 Stunden = 4 Stunden.

12 Routen und Touren | Winterwandern

www.wilderkaiser.info

13


Ellmau

Wilder Kaiser Runde

Gemütlicher Rundweg auf der

Sonnenseite von Ellmau.

! 5,8 km

˙ 50 hm

˜ 50 hm

` 2h

H 820 m

••

F für Familien geeignet

. Wanderstartplatz Infobüro,

Ellmau (800 m)

˚ Parkplatz Ellmau Mitte

Dieser flache Winterwanderweg am Fuße des Wilden

Kaisers führt Sie parallel zur Kaiserloipe, die

ihren Namen zu Recht trägt, rund um den Golfplatz

und ist besonders für Familien mit Schlitten

geeignet. Starten Sie im Ort, überqueren Sie die

Straße Richtung Norden beim Parkplatz Ellmau

Mitte und schon erreichen Sie den Ausgangspunkt

der Wanderung, der im Sommer ein beliebtes Golf

Green ist. Rechts abgebogen, verläuft nun der

Weg gemütlich bis zu den beiden Bauernhöfen am

Hausbach. Am Waldrand entlang spazieren Sie

auf dem präparierten Winterwanderweg zum KaiserBad

zurück und von dort in Richtung Auwald

bis zum schönen, alten Bauernhof, der alleine in

der Wiese steht. Daran vorbei geht es dann wieder

zurück Richtung Dorf. Auf zahlreichen Bänken

entlang des Winterwanderweges können Sie neben

einer kurzen Rast auch immer wieder die wunderbare

Aussicht aufs Ellmauer Dorf oder das Kaisergebirge

genießen.

Einkehren:

KaiserBad Ellmau

T: +43 (0) 5358 3811

Gasthof Ellmauer Hof

T: +43 (0) 5358 2213

Besonderheiten entlang des Weges:

• Zahlreiche Bänke in der Sonne auf dem Rundweg

können als Etappenziele mit hohem Aussichtwert

angesteuert werden.

• Ist der Partner Langläufer, kann man ihn/sie hier

gut ein Stück des Weges begleiten und sich zum

Einkehren wiedertreffen!

14 Routen und Touren | Winterwandern

www.wilderkaiser.info

15


Ellmau

Hartkaiser Runde

4-Hüttentour: mit dem Lift zu

Bergkaiser, Jägerhütte, Rübezahl-

Alm und Hochschwendt.

! 10,1 km

˙ 40 hm

˜ 750 hm

` 4h

H 1.555 m

••••

F für Familien geeignet

. Wanderstartplatz Infobüro,

Ellmau (800 m)

˚ Parkplatz Ellmau Mitte

oder West

Diese Tour eignet sich besonders für alle, die lieber

bergab statt bergauf wandern, oder sich unterwegs

mit Skifahrern bei einer Hütte treffen möchten.

Spazieren Sie zur Talstation der Hartkaiserbahn

und fahren Sie mit der Gondel bequem auf 1.550

Meter. Oben führt ein kleiner Rundweg durch

den Wald bis zum Fotopoint beim Panoramabilderrahmen

mit Wilder Kaiser-Hintergrund. Beim

Kaiserexpress-Sessellift wandern Sie auf dem

präparierten Winterwanderweg talwärts (Achtung,

dieser Abschnitt kann tlw. vereist sein) und bald

erreichen Sie die nächste Station, die Jägerhütte.

Weiter geht es zur urigen Rübezahl-Alm. Danach

lohnt sich noch ein Abstecher zum Berggasthof

Hochschwendt, (zusätzlich ca. 1 Stunde Gehzeit

hin- und retour). Gemütlich kommen Sie schlussendlich

bei der Bergdoktorpraxis vorbei und

wieder zurück ins Dorfzentrum.

Einkehren:

Panoramarestaurant Bergkaiser

T: +43 (0) 5358 2320 232

Jägerhütte

T: +43 (0) 5358 2030

Rübezahl-Alm

T: +43 (0) 5358 266

Berggasthof Hochschwendt

T: +43 (0) 5358 2932

Ellmau

16 Routen und Touren | Winterwandern

www.wilderkaiser.info

17


Ellmau

Hausberg runde

Ein Aufstieg der mit Einkehrmöglichkeiten

belohnt wird – zurück

geht’s mit der Rodel, dem Lift oder

zu Fuß.

! 5,8 km

˙ 460 hm

˜ 10 hm

` 2h 45 min

H 1.265 m

•••

F für Familien geeignet

. Wanderstartplatz Infobüro,

Ellmau (800 m)

˚ Parkplatz Ellmau Mitte

oder West

Sie starten Ihre sportliche Wanderung bei der Ellmauer

Pfarrkirche und folgen der Straße bergauf

über den Ortsteil Kirchbichl in Richtung Brenner

Alm. Wer möchte, kann sich oben bei den umliegenden

Hütten wie dem neu eröffneten Treichlhof,

Brenner Alm oder Blattlalm stärken und dabei den

prächtigen Panoramablick genießen. Nun können

Sie mit Ihrer selbst mitgebrachten Rodel die 4,5

Kilometer lange Rodelbahn hinunter flitzen, Spaß

ist garantiert! Wer lieber die gemütliche Variante

mag, fährt bequem mit der Astbergbahn wieder

zur Talstation in Going retour und wandert entlang

der Marchstraße zurück nach Ellmau.

Natürlich können Sie diese Winterwanderung

auch in umgekehrter Reihenfolge (Start mit der

Astbergbahn) machen.

Tipp: Rodelverleih in den Sportgeschäften im Dorf.

Einkehren:

Treichlhof

T: +43 (0) 5358 43369

Brenner Alm

T: +43 (0) 5358 44022

Blattlalm am Astberg

T: +43 (0) 5358 2401

Ellmau

18 Routen und Touren | Winterwandern

www.wilderkaiser.info

19


Ellmau

Winterwunderland

– Runde auf die

Biedringer Platte

Romantische Waldwanderung für

Ruhesuchende.

! 12,7 km

˙ 470 hm

˜ 470 hm

` 5h 30 min

H 1.225 m

••••••

. Wanderstartplatz Infobüro,

Ellmau (800 m)

˚ Park platz Ellmau Mitte

Diese Rundwanderung starten Sie im Ellmauer

Dorfzentrum bzw. beim Parkplatz Ellmau Mitte.

Überqueren Sie die Hauptstraße und wandern

Sie der Allee entlang, anschließend geradeaus

weiter durch den Ortsteil Wimm bergauf bis zum

ehemaligen Gasthof Riesen. Werfen Sie ab und

zu einen Blick zurück – Ellmau liegt Ihnen zu

Füßen. Ab hier folgen Sie dem Winterwanderweg

durch die faszinierende Winterlandschaft Richtung

Riedlhütte bis zum Aussichtspunkt auf der

Biedringer Platte. Dieser Platz ist perfekt geeignet

für eine Stärkung bei traumhaftem Ausblick. Ein

kleines Stück geht es dann den selben Weg zurück

und weiter bis zur Biedringer Alm (1.131 m – nicht

bewirtschaftet!), bevor es wieder zurück über die

Biedringer Bauernhöfe ins Tal geht.

Einkehren:

KaiserBad Ellmau

T: +43 (0) 5358 3811

Ellmau

20 Routen und Touren | Winterwandern

www.wilderkaiser.info

21


Ellmau

Wochenbrunn weg

Durch den Winterwald zum

Wildpark bei der Wochenbrunner

Alm.

! 9 km

˙ 300 hm

˜ 300 hm

` 3h 30 min

H 1.085 m

••••

F für Familien geeignet

. Wanderstartplatz Infobüro,

Ellmau (800 m)

˚ Parkplatz Ellmau Mitte

Wandern Sie am Fuße des Wilden Kaisers zum

einzigartigen Aussichtsplatz, der Wochenbrunner

Alm. Starten Sie die Tour im Dorf und nehmen Sie

die Fußgängerüberführung beim Sporthotel (Ellmau

Ost), schon sind Sie auf dem Wochenbrunnweg.

Dieser verläuft erst quer über den Golfplatz

und dann am Hausbach entlang durch den romantischen

Winterwald. Die letzten Serpentinen geht

es der Straße entlang hinauf zur Alm. Nach ca. 1,5

Stunden haben Sie gemütlich das Ziel erreicht. Die

urige Wochenbrunner Alm auf 1.085 Metern bietet

neben einem wunderbaren Panoramablick auf der

Sonnenterrasse auch ein kleines Wildgehege mit

Hirschen, Rehen und Bergziegen. Eine herzhafte

Brettljause oder auch ein Gourmetmenü belohnen

den Wanderer. Gut gestärkt geht es dann wieder

zurück ins Tal.

Einkehren:

Wochenbrunner Alm

T: +43 (0) 5338 2180

Wochenbrunner Alm

22 Routen und Touren | Winterwandern

www.wilderkaiser.info

23


Ellmau

Going

Bergdoktor Runde

Zu den Hauptdrehorten der

Serie „Der Bergdoktor“ in Ellmau und

Going mit Einkehr im Filmgasthof.

! 11,4 km

˙ 160 hm

˜ 160 hm

` 4h 15 min

H 858 m

•••••

F für Familien geeignet

. Wanderstartplatz Infobüro,

Ellmau (800 m)

˚ Parkplatz Ellmau Mitte

oder West

Vom Dorfzentrum Ellmau folgen Sie der Beschilderung

Bergdoktorrunde in Richtung Westen. Im

Ortsteil Faistenbichl wartet nach ca. 25 min bereits

die „Bergdoktorpraxis“ auf Sie. Genießen Sie hier

denselben Ausblick wie Dr. Martin Gruber. Sie

spazieren weiter durch den Ortsteil Mühlberg

in Richtung Auwinkl und von hier zum Gasthof

Föhrenhof, dem Filmgasthof „Wilder Kaiser“ von

innen. Gut gestärkt, folgen Sie der „Bergdoktorrunde“

Richtung Osten bis zum Kaiserbad. Weiter

geht's durch den Ortsteil Hausbach, vorbei am

Blattlhof und unter der Straße durch am Bach

entlang bis zum Kirchplatz nach Going.

Nach der Besichtigung der spätbarocken Kirche

und des Film-Gasthof „Wilder Kaiser“ spazieren

Sie entlang der Marchstraße zum Ausgangspunkt

nach Ellmau zurück.

Einkehren:

Zahlreiche Einkehrmöglichkeiten in den

Ortszentren von Ellmau und Going.

Bergdoktorpraxis Ellmau

24 Routen und Touren | Winterwandern

www.wilderkaiser.info

25


Ellmau

Scheffau

Verbindung Ellmau-

Scheffau

Herrliche Winterwanderung auf der

Sonnenseite und gemütlich mit dem

Bus wieder retour.

! 6,1 km

˙ 60 hm

˜ 120 hm

` 2h 15 min

H 799 m

•••

F für Familien geeignet

. Wanderstartplatz Infobüro,

Ellmau (800 m)

˚ Parkplatz Ellmau Mitte

Diese gemütliche Winterwanderung beginnt beim

Wanderstartplatz gegenüber vom Infobüro Ellmau

bzw. beim Parkplatz Ellmau Mitte. Sie wandern

in Richtung Golfplatz und biegen nach dem

Restaurant Sonneck auf die präparierte Winterwanderspur

(parallel zur Kaiserloipe) in Richtung

Scheffau ab. Folgen Sie dieser durch den Ortsteil

Wald bis in den Ortsteil Auwald und genießen Sie

dabei die fantastische Aussicht auf den Wilden

Kaiser. Ein Abstecher zum Gasthof Föhrenhof ist

lohnenswert. Gut gestärkt, biegen Sie wieder auf

den Winterwanderweg nach Scheffau ab. Vorbei

am Handwerksmuseum in Niederachen, durch den

Ortsteil Trattenbach wandern Sie bis zur Koasa-

Bäckerei und anschließend parallel zur Skiabfahrt

ins Ortszentrum von Scheffau. Mit dem Linienbus

4060 gelangen Sie bequem wieder retour nach

Ellmau. Sie können die Tour natürlich auch in

Scheffau starten.

Einkehren:

Zahlreiche Einkehrmöglichkeiten in den den

Ortszentren von Ellmau und Scheffau.

26 Routen und Touren | Winterwandern

www.wilderkaiser.info

27


Going

Schwendter

Sonnenplateau

Runde

Malerischer Rundwanderweg in

unberührter Natur.

! 4,7 km

˙ 90 hm

˜ 90 hm

` 1h 45 min

H 850 m

••

F für Familien geeignet

. Infobüro, Going (764 m)

˚ Feuerwehrparkplatz,

Going

Einkehren:

Brennhütte

T: +43 (0) 664 2041644

Beginnen Sie beim Infobüro Going und wandern

Sie durch die Unterführung bei der Raiffeisenbank.

Nach der Unterführung biegen Sie links

ab und wandern bergauf bis Sie zur Abzweigung

Schwendterweg kommen. Dort hinauf, vorbei am

Haus Drei Linden, kommt nach wenigen Metern

auf der rechten Seite ein gespurter Winterwanderweg.

Diesen wandern Sie, über eine breite Wiese,

immer mit wunderschönem Blick auf den Wilden

Kaiser, entlang. Dieser eigens präparierte Winterwanderweg

bietet sich hervorragend an um die

Stille und Ruhe sowie die traumhaften Wintersonnenstrahlen

zu genießen. Sie wandern am präparierten

Weg entlang der Loipe in Richtung Wilder

Kaiser bis Sie bei der Brennhütte angelangt sind.

Bei der Brennhütte können Sie eine wohl verdiente

Pause einlegen und eine zünftige Brettljause mit

einem selbstgemachten Jägertee genießen. Von der

Brennhütte wandern Sie zuerst am präparierten

Winterwanderweg bis Sie zu den Häusern zu Ihrer

rechten Seite kommen. Dort biegen Sie auf die

Straße ab und wandern zur Blattlkapelle und über

den Rettweg zurück ins Dorf.

Besonderheiten entlang des Weges:

• Stärkung bei einer zünftigen Brettljause oder

einem selbstgebrannten Schnaps.

• Genießen Sie die traumhafte Aussicht und die

Nähe des Wilden Kaisers.

28 Routen und Touren | Winterwandern

www.wilderkaiser.info

29


Going

Hollenauer Kreuz

Hinauf zum besten Logenplatz:

der Wilde Kaiser atemberaubend

schön!

! 10,7 km

˙ 360 hm

˜ 360 hm

` 4h 30 min

H 1.030 m

•••••

. Infobüro, Going (764 m)

˚ Feuerwehrparkplatz,

Going

Für diese Tour beginnen Sie direkt bei der

Pfarr kirche Going und folgen dem Söllnerweg

östlich aus dem Ortszentrum hinaus, bis er in

einen Fußweg übergeht. Unterwegs kommen Sie

am Gabelhof und anderen Höfen vorbei bis zur

Kreuzung Richtung Hollenauer Kreuz. Hinauf

geht’s durch den Wald, am kleinen Plattenteich lädt

eine Holzhütte mit Bankerl zur Rast ein. Folgen

Sie den Wegweisern immer Richtung Hollenauer

Kreuz. Am Ziel angelangt erwartet Sie auf 1.030

Metern nicht nur der beste Logenplatz mit einem

einzigartigen Ausblick auf den Wilden Kaiser, sondern

auch der hausgemachte Apfelstrudel auf der

Jausenstation Hollenauer Kreuz, der im Liegestuhl

am besten schmeckt. Nach einer ausgiebigen Rast

geht es am selben Weg wieder zurück.

Tipp: Da die Skipiste direkt am Haus vorbeigeht,

können sich Skifahrer und Winterwanderer hier

ganz einfach treffen.

Einkehren:

Eismanufaktur kEISer

T: +43 (0) 664 4464797

Jausenstation Hollenauer Kreuz

T: +43 (0) 5356 71097

Hollenauer Kreuz

30 Routen und Touren | Winterwandern

www.wilderkaiser.info

31


Going

Graspoint-

Niederalm

Stimmungsvolle Winterwanderung

ganz nah am Wilden Kaiser.

! 5,7 km

˙ 250 hm

˜ 250 hm

` 2h 30 min

H 981 m

•••

F für Familien geeignet

. Badesee Going (742 m)

˚ Parkplatz Badesee,

Going

Diese Wanderung beginnt beim Badeseeparkplatz

Going und führt Sie Richtung Kaisergebirge.

Sie folgen dem Aschauerweg bis zur Abzweigung

„Moor & more“ und wandern dann weiter

leicht bergauf durch den Winterwald Richtung

Graspoint-Niederalm. Auf dem Weg kommen Sie

an der beeindruckenden Aschinger Kapelle vorbei,

die 2008 aus regionalem Tannenholz gefertigt

wurde. Gemütlich führt der breite Weg bis zur

nicht bewirtschafteten Graspoint-Niederalm auf

1.075 Metern, die von dunklen Tannen umrahmt

und geschützt vor den verschneiten Felswänden

des Wilden Kaisers liegt. Nach einer ausgiebigen

Rast geht es am selben Weg wieder zurück. Die

Graspoint-Niederalm hat im Winter geschlossen.

Graspoint-Niederalm

32 Routen und Touren | Winterwandern

www.wilderkaiser.info

33


Going

Römerhof Runde

Über verschneite Wiesen

durchs Kaisermoor in den

Winterwald.

! 6,8 km

˙ 80 hm

˜ 80 hm

` 2h 30 min

H 782 m

•••

F für Familien geeignet

. Badesee Going (742 m)

˚ Parkplatz Badesee,

Going

Die Römerhof Winterrunde startet beim Goinger

Badesee. Vom Parkplatz aus führt der gespurte

Weg bis zum Oberschattenriedhof, immer mit Blick

auf das Kitzbüheler Horn.

Von nun an folgen Sie links dem präparierten Winterwanderweg

(parallel zur Aschauerloipe) bis zum

Aschauerweg. Dort angekommen biegen Sie rechts

ab und wandern am Waldrand entlang Richtung

St. Johann. Nach zirka 45 Minuten erreichen Sie

den auf einem Plateau gelegenen Gasthof Römerhof,

der mit seinem ländlichen Charme zur Einkehr

einlädt. Gut gestärkt wandern Sie denselben

Winterwanderweg wieder bis zur Beschilderung

„Aschauerloipe“ zurück. Ab hier folgen Sie dem

präparierten Winterwanderweg in Richtung Süden

bis Sie wieder beim Badesee ankommen.

Einkehren:

Gasthof Römerhof

T: +43 (0) 5352 63516

Loipe und Winterwanderweg Going

34 Routen und Touren | Winterwandern

www.wilderkaiser.info

35


Going

Prama Runde

Sonniger Spaziergang über

Schneefelder.

! 8,4 km

˙ 80 hm

˜ 80 hm

` 3h

H 770 m

••••

F für Familien geeignet

. Infobüro, Going (764 m)

˚ Feuerwehrparkplatz,

Going

Einkehren:

Biohotel Stanglwirt

T: +43 (0) 5358 2000

Gasthof Dorfwirt

T: +43 (0) 5358 2411

Cafe beim Schuster

T: +43(0) 664 886 93 714

Vom Wanderstartplatz beim Infobüro Going

führt der Weg durch die Unterführung bei der

Raiffeisenbank Going und anschließend rechts

den Pramaweg entlang bis kurz vor das Landhaus

Jägerhof. Hier zweigt der präparierte Winterwanderweg

parallel zur Aschauerloipe rechts ab. Mit

herrlicher Aussicht auf die umliegenden Berge

durchstreifen Sie die schneebedeckte Landschaft

bis zum Parkplatz des Badesee Going. Nun geht

es weiter mit Blick auf das Kitzbüheler Horn bis

zum Oberschattenriedhof. Von nun an folgen Sie

links dem Winterwanderweg bis zum Aschauerweg.

Dort angekommen biegen Sie rechts ab und

wandern ca. 50 m bis Sie wieder rechts auf den

Winterwanderweg abzweigen. Von der Sonne begleitet

wandern Sie noch einmal durch den Weiler

Schattenried und am Badesee Going vorbei zurück

bis zum Bio-Hotel Stanglwirt. Dort nehmen Sie

die Fußgängerunterführung und folgen dem Weg

durch den verschneiten Wald entlang des Goinger

Hausbaches vorbei am Eislaufplatz bis Sie wieder

im Ortszentrum von Going ankommen.

36 Routen und Touren | Winterwandern

www.wilderkaiser.info

37


Scheffau

Kaiserblick Runde

Ausgedehnter Spaziergang

durch die Landschaft von Scheffau

und Söll.

! 8,8 km

˙ 230 hm

˜ 230 hm

` 3h 30 min

H 781 m

••••

F für Familien geeignet

. Infobüro, Scheffau

(737 m)

˚ Parkplatz Gemeindeamt

Scheffau oder

Liftparkplatz der

Brandstadlbahn,

Scheffau

Ausgehend vom Dorfzentrum Scheffau starten Sie

über den geräumten Fahrweg durch den Ortsteil

Sonnwies mit seinen typisch tirolerischen Bauernhöfen

in Richtung Söll und zwischen Seebach

und Weißache nach Bocking. Dort lässt sich beim

gleichnamigen Gasthaus Bocking gut bürgerlich

speisen. Anschließend gehen Sie weiter Richtung

Söll durch den Ortsteil Hauning, wo Sie beim Haus

Bichler nach links abbiegen und über die Ortsteile

Bärbichl und Blaiken zurück nach Scheffau

gelangen. Unterwegs belohnt Sie stets ein herrlicher

Ausblick auf den imposanten Wilden Kaiser und die

umliegenden Berge.

Einkehren:

Gasthof Bocking

T: +43 (0) 5333 5131

Wiesenhof

T: +43 (0) 5358 8398

Lieblingsplatzl

T: +43 (0) 664 5512501

Helenes Kaffee Werk

T: +43 (0) 699 11258041

Scheffau

38 Routen und Touren | Winterwandern

www.wilderkaiser.info

39


Scheffau

Rehbach runde

Verschneite Wälder und

winterliche Natur in malerischer

Klamm genießen.

! 3,8 km

˙ 170 hm

˜ 170 hm

` 1h 45 min

H 914 m

••

. Infobüro, Scheffau

(737 m)

˚ Parkplatz Gemeindeamt,

Scheffau

Diese Winterwanderung beginnt bei der Kirche

in Scheffau. Folgen Sie der Straße Richtung Hintersteiner

See und vergessen Sie nicht, dabei einen

Blick von der Brücke hinunter in die Klamm zu

machen, es lohnt sich! Nun geht es weiter auf dem

Fahrweg „Schießling“, ca. 300 Meter danach biegen

Sie rechts auf den Naturwanderweg ab und gehen

parallel zur Rehbachklamm bis zur Kreuzung

Leiten-Scheffau Dorf. Hier gehen Sie weiter Richtung

Scheffau Dorf und können nun die absolute

Ruhe im Wald und die herrliche Winterluft so richtig

wirken lassen. Genießen Sie die unverspurten

Waldwege und dabei wunderbare Ausblicke auf das

Kaisergebirge darüber und in die Rehbachklamm

hinein. Durch den Ortsteil Leiten geht es wieder

retour in den Ort.

Einkehren:

Gasthof Weberbauer

T: +43 (0) 5358 8115

Helenes Kaffee Werk

T: +43 (0) 699 11258041

Lieblingsplatzl

T: +43 (0) 664 5512501

Kaiser’s Deli

T: +43 (0) 5358 44300

Scheffau

40 Routen und Touren | Winterwandern

www.wilderkaiser.info

41


Scheffau

Glasklare Bäche –

Runde entlang des

Treffauerbaches

Stimmungsvoller Waldspaziergang

am schneeweißen Bachufer entlang.

! 4,2 km

˙ 160 hm

˜ 160 hm

` 2h

H 889 m

•••

F für Familien geeignet

. Infobüro, Scheffau

(737 m)

˚ Parkplatz Gemeindeamt,

Scheffau

Vom Ortszentrum wandern Sie auf der Fahrstraße

entlang des Wegscheidbaches hinauf zum

Jägerwirt. Weiter geht es nun ein kurzes Stück

durch den Wald, Sie überqueren den Bachlauf und

nach einem kurzen Stück bergauf, erreichen Sie

die Anhöhe Steinacker. Nun immer leicht talwärts,

hier entdecken Sie das schön renovierte Bauernhaus

Mittersbach, dessen geschnitzte Balkone

ein wahres Kunstwerk sind. Nun geht es in einer

kleinen Runde talabwärts immer am Treffauerbach

entlang, der von zahllosen Eiskristallen gesäumt

ist, über einen Waldweg wieder zurück nach Scheffau.

Bitte beachten: dieser Abschnitt kann bei viel

Schnee etwas schwieriger zu begehen sein.

Einkehren:

Helenes Kaffee Werk

T: +43 (0) 699 11258041

Gasthof Pension Jägerwirt

(nur Abends geöffnet)

T: +43 (0) 5358 86700

Gasthof Weberbauer

T: +43 (0) 5358 8115

Lieblingsplatzl

T: +43 (0) 664 5512501

Kaiser’s Deli

T: +43 (0) 5358 44300

42 Routen und Touren | Winterwandern

www.wilderkaiser.info

43


Scheffau

Blaikner RundE

Gemütlich an alten Bauernhöfen

vorbei und Einkehr im

rustikal-modernen Gasthof.

! 3,8 km

˙ 90 hm

˜ 90 hm

` 1h 30 min

H 742 m

••

F für Familien geeignet

. Infobüro, Scheffau

(737 m)

˚ Parkplatz Gemeindeamt,

Scheffau

Nach Besichtigung der Scheffauer Pfarrkirche

spazieren Sie an der Sonnenseite von Scheffau

den Sonnwiesweg in Richtung Söll. Unterwegs

können Sie den kleinsten Wintersportlern am

Ski-Übungshang zuschauen und einige traditionelle

Bauernhöfe aus der Nähe betrachten. Nach

einem kurzen Stück durch den Wald geht es über

die Ortsteile Wurzach und Blaiken wieder nach

Scheffau zurück. Bei der Pension Blaiken biegen

Sie links ab und kommen über eine ruhige Seitenstraße

wieder an schönen Bauernhäusern vorbei

zurück. Eines davon ist der Wiesenhof, bekannt

für seine tirolerisch deftige Küche. Genießen Sie

bei der Wanderung die Ausblicke auf den nahen

Wilden Kaiser und den „Skiberg“ gegenüber, den

Brandstadl.

Einkehren:

Helenes Kaffee Werk

T: +43 (0) 699 11258041

Lieblingsplatzl

T: +43 (0) 664 5512501

Wiesenhof

T: +43 (0) 5358 8398

Kaiser’s Deli

T: +43 (0) 5358 44300

44 Routen und Touren | Winterwandern

www.wilderkaiser.info

45


Scheffau

Hintersteiner See

Runde

Rund um den eisfunkelnden Hintersteiner

See durch verschneite

Wälder stapfen.

! 5,7 km

˙ 90 hm

˜ 90 hm

` 2h

H 925 m

•••

. Wanderstartplatz

Seestüberl, Scheffau

(889 m)

˚ Parkplatz Seestüberl

(erreichbar mit dem

eigenen PKW oder mit

dem Skibus), Scheffau

– gebührenpflichtig

Startpunkt dieser Rundwanderung ist am Ostufer

beim Café Seestüberl. Folgen Sie dem asphaltierten

Weg Nr. 822 am Nordufer entlang bis zur Pension

Maier. Genießen Sie dabei den wunderschönen

Ausblick auf den zugefrorenen See. Kurz vor der

Pension Maier biegen Sie links ab und folgen

der Beschilderung in Richtung Seestüberl (Weg

Nr. 822) bis Sie zum Waldweg am Südufer des Sees

kommen. Nun geht es durch den Wald leicht bergauf

und bergab (Achtung: dieser Abschnitt wird

nicht geräumt und kann bei viel Schnee schwer

begehbar sein) bis zur Kreuzung „Hintersteiner

See Süd“. Dort biegen Sie rechts ab und folgen dem

Fahrweg bis zum Bauernhof Greidern und weiter

in Richtung Seestüberl bis Sie wieder zurück zum

Ausgangspunkt am Ostufer ankommen.

Einkehren:

Jausenstation Maier

T: +43 (0) 5358 8203

Jausenstation Goingstätthof

T: +43 (0) 5358 8202

Café Restaurant Seestüberl

T: +43 (0) 5358 8191

Besonderheiten entlang des Weges:

• Gleich mehrere gemütliche Einkehrmöglichkeiten

liegen entlang des Weges rund um den

Hintersteiner See.

• Bei Neuschnee heißt es, tief im Schnee stapfen!

46 Routen und Touren | Winterwandern

www.wilderkaiser.info

47


Scheffau

Brandstadl Gipfelkreuz

Runde

Kurze Rundwanderung am schneeweißen

Brandstadl.

! 1,3 km

˙ 40 hm

˜ 40 hm

` 30 min

H 1.650 m


F für Familien geeignet

. Bergstation Brandstadl,

Scheffau (1.643 m)

˚ Parkplatz Bergbahn

Talstation, Scheffau

Start ist beim Liftparkplatz der Bergbahn Scheffau,

wo Sie mit der Gondelbahn zum Brandstadl hochfahren

(das Liftticket erhalten Sie an der Bergbahn-Kassa).

Oben angekommen geht es direkt

nach rechts los – der Panoramaweg verläuft auf

einem gewalzten Wanderweg neben der Skipiste.

Genießen Sie die schöne Winterlandschaft und das

traumhafte Bergpanorama vom Wilden Kaiser. Die

kurze Wanderung führt bis zum Brandstadlkreuz

und endet dann wieder an der Gondelbahn mit

der Sie wieder ins Tal gelangen. Als Einkehrmöglichkeit

bietet sich der Berggasthof Brandstadl an

(befindet sich direkt neben der Bergstation).

Einkehren:

Bergrestaurant Brandstadl

T: +43 (0) 664 2788244

48 Routen und Touren | Winterwandern

www.wilderkaiser.info

49


söll

Energieweg Runde

Durch den Wald, am Fluss

entlang, zurück ins Dorf wandern.

! 6,3 km

˙ 100 hm

˜ 100 hm

` 2h 15 min

H 705 m

•••

F für Familien geeignet

. Wanderstartplatz

Infobüro, Söll (689 m)

˚ Öffentlicher Parkplatz

West Pölven, Söll

Vom Dorfzentrum geht es über den Ortsteil

Gänsleit durch die Unterführung runter bis zum

Hundeauslaufplatz. Bei der Mühlbodenbrücke

biegen Sie links ab, entlang der Weißache vorbei

am Klärwerk bis zum Gasthof Oberstegen. Dort

führt der Weg bergauf weiter bis zum Moorsee.

Am Franzlhof vorbei kommen Sie wieder zurück

zum Ausgangspunkt beim Infobüro.

Einkehren:

Zahlreiche Einkehrmöglichkeiten entlang der

Strecke erwarten Sie!

Söll

50 Routen und Touren | Winterwandern

www.wilderkaiser.info

51


söll

Söller DORFRUNDE

Unser wanderbares Dorfprospekt.

! 3,8 km

˙ 50 hm

˜ 50 hm

` 1h

H 742m


F für Familien geeignet

. Wanderstartplatz

Infobüro, Söll (689 m)

˚ Öffentlicher Parkplatz

West Pölven, Söll

2013 hat Söll die Auszeichnung „Schönstes

Blumendorf Europas“ erlangt. Vom Infobüro Söll

starten Sie Richtung Dorfzentrum und biegen nach

dem Hotel Postwirt links ab, vorbei am Musikpavillon

weiter hoch in den Ortsteil Pirchmoos.

Bei der Pirchmooser Kapelle biegen Sie rechts ab,

vorbei am „Magischen Stein“, weiter zum Oberkollerhof.

Geradeaus führt Sie der Sunnseitweg

bis zum Franzlhof. Gehen Sie bergab zum Hotel

Feichter (Grashalmlaterne) und biegen links ab

zum Hausbachlweg. Über die Volksschule und Salvenarena

gelangen Sie zum Jausenplatzl mitsamt

einer „Naschhecke“. Dort dann rechts zurück über

den „Söller Modell-Hauptbahnhof“ zum Ausgangspunkt

beim Infobüro.

kinderwagentauglich

Einkehren:

Zahlreiche Einkehrmöglichkeiten entlang der

Strecke erwarten Sie!

Söll

52 Routen und Touren | Winterwandern

www.wilderkaiser.info

53


söll

Sunnseit Runde

Freie Blicke ins Sölllandl

von Schneefeldern aus genießen.

! 5,8 km

˙ 100 hm

˜ 100 hm

` 2h 15 min

H 771 m

•••

F für Familien geeignet

. Wanderstartplatz

Franzlhof, Söll (703 m)

˚ Parkplatz Franzlhof,

Söll

Bei dieser entspannenden Wanderung beginnen

Sie beim Franzlhof (oder Alternativ beim Alpenpanorama)

und gehen entlang des Söller Sunnseitweges

auf einer präparierten Runde, die für

alle Spaziergänger gut zu meistern ist. Auf diesem

Rundweg, vorbei an der sehenswerten Pirchmooser

Kapelle, genießen Sie auf einer klassischen

Fotostrecke Ausblicke auf die Hohe Salve und

den Brandstadl auf der einen und den Pölven und

Wilden Kaiser auf der anderen Seite des Tales.

Dank guter Einkehrmöglichkeiten auf dem Weg

wird diese Winterwanderung leicht zu einer

Schmankerlrunde, denn gleich mehrere traditionelle

Gasthäuser laden mit lokalen Spezialitäten

zur Stärkung unterwegs ein.

kinderwagentauglich

Einkehren:

Franzlhof

T: +43 (0) 5333 5117

Hotel Alpenpanorama

T: +43 (0) 5333 5309

Genussstub’n Hochfilzer

T: +43 (0) 5333 5491

Söll

54 Routen und Touren | Winterwandern

www.wilderkaiser.info

55


söll

Schneekristall

Runde

Unterwegs am sonnigen Fuße des

Pölvens.

! 6,5 km

˙ 100 hm

˜ 100 hm

` 2h 30 min

H 771 m

•••

F für Familien geeignet

. Wanderstartplatz

Franzlhof, Söll (703 m)

˚ Parkplatz Franzlhof,

Söll

Einkehren:

Franzlhof

T: +43 (0) 5333 5117

Hotel Alpenpanorama

T: +43 (0) 5333 5309

Badhaus

T: +43 (0) 5333 5365

Alpenschlössl

T: +43 (0) 5333 5340

Genussstub´n Hochfilzer

T: +43 (0) 5333 5491

Name ist Programm – viel Schnee und Sonne werden

Sie entlang des Weges begleiten, fast zu jeder

Tageszeit. Der Ausblick auf das Söller Dorf wird

umrahmt vom Wilden Kaiser, der Hohen Salve und

dem Pölvenmassiv. Start ist beim Franzlhof in Söll

(oder Alternativ beim Alpenpanorama) entlang des

präparierten Winterwanderweges bis zum Bauernhof

Lederer. Von dort geht es weiter zum Badhaus

und von dort zum Alpenschlössl & Hochfilzer.

Auf dem präparierten Winterwanderweg geht es

zurück zum Franzlhof. Wenn Sie möchten, können

Sie die Tour auch gerne bereits im Ortszentrum

von Söll starten – Hier folgen Sie dem Winterwanderweg

über den Ortsteil Wies linkerhand bis

zum Lederer und bei der Rückkehr biegen Sie bei

der Pirchmoos Kapelle rechts ab um wieder zum

Startpunkt zu gelangen.

Söll

56 Routen und Touren | Winterwandern

www.wilderkaiser.info

57


söll

Sonnbichl Runde

Historische Wege für jedermann

kombiniert

! 3 km

˙ 40 hm

˜ 40 hm

` 1h

H 730 m


F für Familien geeignet

. Wanderstartplatz

Infobüro, Söll (689 m)

˚ Öffentlicher Parkplatz

West Pölven, Söll

Ausgangspunkt ist der Wanderstartplatz vor dem

Infobüro Söll. Von hier aus folgen Sie der Beschilderung

in Richtung Franzlhof und weiter zum

„Kriegerdenkmal“. Nachdem Sie das Heldendenkmal

passiert haben, bleiben Sie im Schnapflwald

welcher Sie weiter über den Gehsteig den Hügel

runter Richtung Dorf bringt. An der Volksschule

biegen Sie rechts ab, hier geht es am Hausbach

entlang bis zum Geschäft Elektro Salvenmoser.

Beim Café Mirabell geht es rechts zurück zum

Ausgangspunkt.

Einkehren:

Zahlreiche Einkehrmöglichkeiten entlang der

Strecke erwarten Sie!

Söll

58 Routen und Touren | Winterwandern

www.wilderkaiser.info

59


Scheffau

Schattseit Runde

Ruhe & Kraft, Entschleunigen

und Durchatmen.

! 12 km

˙ 210 hm

˜ 210 hm

` 4h 45 min

H 781

•••••

. Parkplatz Ahornsee,

Söll (693 m)

˚ Parkplatz Ahornsee,

Söll

Ausgangspunkt ist der Parkplatz beim Ahornsee.

Folgen Sie der präparierten Winterwanderspur

Richtung Scheffau. Vorbei am Hauninger Dörfl

gelangen Sie in den Scheffauer Ortsteil Bärbichl.

Von hier geht es auf der Straße bergab und durch

die Unterführung nach Blaiken. Kurz nach der

Pension Blaiken folgen Sie dem Winterwanderweg

und wandern entlang der Skiabfahrt nach

Scheffau. Im Ortskern laden verschiedene Lokale

zu einer gemütlichen Einkehr. Anschließend wandern

Sie nördlich vom Hotel Kaiserlodge auf der

Straße Richtung Blaiken. Hier folgen Sie nun dem

präparierten Winterwanderweg über vorbei an den

Ortsteilen Erlach/Stockach und über Unterhauning

und Gänsleit retour nach Söll.

Tipp: Um die Strecke abzukürzen, können Sie von

Blaiken oder Scheffau Dorf mit dem Linienbus

4060 zurück nach Söll fahren.

Einkehren:

Zahlreiche Einkehrmöglichkeiten entlang der

Strecke erwarten Sie!

60 Routen und Touren | Winterwandern

www.wilderkaiser.info

61


söll

2

Winterwanderwege

Bergbahn Söll

Geniessen Sie drei gemütliche

Wintertouren rund um das Hexenwasser

und auf der Hohen Salve.

1

2

1 Hexenwasser

2 Runde

Hochsöll

3 Hohe Salve

! 1,2 km 3,2 km 400 m

˙ 45 hm 100 hm 15 hm

Hexenwasser

˜ 45 hm 100 hm 15 hm

` 30 min 1h 30 min 15 min

H 1.151 m 1.167 m 1.829 m

• •• •

3

Gondelbahn Hochsöll Hans im Glück

Einkehren:

Alpengasthof Stöcklalm

T: +43 (0) 5333 5127

Alpengasthof Hochsöll

T: +43 (0) 5333 5260 4500

Gründlalm

T: +43 (0) 5333 5060

Gasthof Salvenmoos

T: +43 (0) 5333 5351

Gipfelalm Hohe Salve

T: +43 (0) 5335 2216

. Bergstation Gondelbahn Hochsöll/Hohe Salve, Söll

˚

Parkplatz Bergbahn Talstation, Söll

Gipfelalm Hohe Salve

62 Routen und Touren | Winterwandern

www.wilderkaiser.info

63


Schneeflocken sind Meisterwerke,

die vom Himmel fallen.

Peter F. Keller

Schneeschuhwandern

In unberührter Natur Schritt für Schritt

den eigenen Rhythmus finden. Starke

Eindrücke, die lange nachwirken.

Tief hinein in den Winterwald und in die

natürliche Stille der Kaiserlandschaft.

65


= FAHRKARTE / BUS TICKET

SICHER Schneeschuhwandern.

Checklisten

Tipps und Hinweise

für Ihre Sicherheit am Berg.

Bergsportführer

Tourenplanung:

Tourenziel dem eigenen Können

und der Kondition (ehrliche Selbsteinschätzung),

sowie den Schneeverhältnissen

passend ausgewählt?

Achtung: im Winter sind viele

Bergtouren auf Grund von Schnee &

Vereisung nicht durchführbar!

• Verhältnisse vor Ort gecheckt?

• Mit dem Thema Orientierung und

Lawinengefahr auseinandergesetzt?

• Wetterprognose einholen und

aktuelle Wetterverhältnisse beachten!

• Zeitplanung! Frühzeitig aufbrechen

– die Dämmerung setzt im Winter

schon gegen 16 Uhr ein. Tageszeitliche

Erwärmung beachten (Lawinengefahr

steigt!)

• Ausrüstungswahl!

• Notruf-App „SOS-EU-Alp“ auf dem

Smartphone installiert und getestet?

• Unfall- und Bergekostenversicherung

abgeschlossen?

Ausrüstung:

Zusätzlich zur normalen Winterwander-Ausrüstung

(s.S. 9) sind der

Größe und dem Gewicht angepasste

Schneeschuhe und je nach Tour im

freien Gelände auch LVS-Gerät, Sonde

und Schaufel notwendig!

Je nach Wetterlage, Lawinenwarnstufe,

Schneebeschaffenheit und

Ortskenntnis (Orientierung) gilt:

alleine Schneeschuhwandern auf

eigene Gefahr!

Um Touren im Gebirge möglichst

sicher und entspannt erleben zu

können, ist eine fundierte Aus bildung,

sowie jahrelange Erfahrung notwendig.

Unsere Guides begleiten Sie gerne

auf Ihre individuelle Tour:

Staatlich geprüfte

Berg- und Skiführer:

Winter- und Schneeschuh wanderungen,

Skitouren, Freeriden und Eisklettern

www.wilderkaiser.info/bergfuehrer

Tiroler Bergwanderführer:

Winter- und Schneeschuhwanderungen

www.wilderkaiser.info/

wanderfuehrer

Aktueller

Lawinen lagebericht Tirol

www.lawinen.report

Winter 2020 / 21

Aktivprogramm

Activity program

www.wilderkaiser.info

Geführte Touren finden

Sie auch in unserem

Aktivprogramm und unter

www.wilderkaiser.info/

gefuehrte-wintertouren

66 Routen und Touren | Schneeschuhwandern

www.wilderkaiser.info

67


Ellmau

Golfplatz Runde

Perfekt für Einsteiger.

! 1,3 km

˙ 10 hm

˜ 10 hm

` 40 min

H 782 m


F für Familien geeignet

. Bushaltestelle Ellmau

Dorf/Bauhof (786 m)

˚ Parkplatz Ellmau

Mitte oder Parkplatz

Golfclub

Diese leichte Schneeschuhwanderung ist perfekt

für alle Einsteiger geeignet. Den Kaiser immer im

Blickfeld geht es über den schneebedeckten Golfplatz

über kleine Hügel und sonnige Winterlandschaften.

Das weitläufige Feld am Fuße des Wilden

Kaisers wird von Winterwanderern, Langläufern

und Schneeschuhwanderern auf verschiedenen

Routen genutzt. Immer der Beschilderung folgend,

kommen Sie wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Die Richtung ist dabei egal, da es sich um einen

Rundweg handelt.

Einkehren:

Einkehrmöglichkeiten

im Dorf

68 Routen und Touren | Schneeschuhwandern

www.wilderkaiser.info

69


Scheffau

Bruggenmoos Runde

Gemütliche Waldwanderung

für Schneeschuh-Einsteiger.

! 1 km

˙ 50 hm

˜ 50 hm

` 40 min

H 795 m


F für Familien geeignet

. oberhalb des kostenlosen

Übungsliftes,

westlich von

Gemeindeamt / Kirche,

Scheffau (736 m)

˚ Parkplatz

Gemeindeamt,

Scheffau

Ein Winterurlaubstag einmal anders – ohne Lifte

und Pisten. Gleich neben dem Gemeindeparkplatz

hinter der Scheffauer Kirche geht es auch schon los!

Die kurze Schneeschuhwanderung führt den Hang

des präparierten, kostenlosen Ski-Übungslifts hinauf

durch den Wald bei der Siedlung Bruggenmoos.

Erleben Sie das Gefühl des Naturschnees unter Ihren

Füßen und genießen die Ruhe im Winterwald,

während Sie einem alten verwachsenen Forstweg

folgen. Der Rundweg ist beschildert und bietet mit

einer Länge von gut einem Kilometer die perfekte

Möglichkeit, das Schneeschuhwandern erst einmal

auszuprobieren.

70 Routen und Touren | Schneeschuhwandern

www.wilderkaiser.info

71


Scheffau

Kaiseralm runde

Rundwanderung für Geübte

mit Start und Endpunkt beim

Gasthof Jägerwirt.

! 4,8 km

˙ 250 hm

˜ 250 hm

` 3h 15 min

H 1.151 m

••••

. Wanderstartplatz

Wegscheid, Scheffau

(883 m)

˚ Parkplatz Wegscheid,

Scheffau – gebührenpflichtig

Vom Parkplatz Wegscheid unterhalb des Gasthauses

Jägerwirt wandern Sie entlang der Forststraße

Richtung Wegscheidalm. Die schmale Holzbrücke

über den Wegscheidbach ist mit Schneeschuhen die

erste Schlüsselstelle der Tour. Nach dem Erreichen

der Wegscheid-Niederalm verlassen Sie die

Forstraße und folgen links dem Fußweg Richtung

Kaiseralm. Nach ca. 350 m überqueren Sie ein

zweites mal den Wegscheidbach. Sie halten sich

links und nach einem kurzen Anstieg ist bereits die

Kaiseralm zu sehen. Sie wandern geradlinig über

die tief verschneiten Almwiesen bis zur Hütte. Nun

geht es wieder talwärts. Sie folgen dem Fahrweg

in südwestliche Richtung – Wegweiser Parkplatz

Gaisberg – und kurz vor dem erreichen der Schießlinghöfe

biegen sie nach links ab und folgen dem

Fußweg über den Hof Treffern bis zum Gasthaus

Jägerwirt.

ACHTUNG: Diese Tour ist nur bei absolut sicheren

Lawinenverhältnissen möglich. Der Abschnitt

nach der Kaiseralm Richtung Schießling sollte nur

mit Lawinenerfahrung und Lawinenausrüstung

begangen werden.

www.lawinen.report

72 Routen und Touren | Schneeschuhwandern

www.wilderkaiser.info

73


Söll

Bromberger Runde

Erkunden Sie den beliebten

Weg vorbei an der TV Kulisse auf

Schneeschuhen.

! 7 km

˙ 350 hm

˜ 350 hm

` 4h 45 min

H 1.070 m

•••••

. Bergbahn Talstation,

Söll (725 m)

˚ Parkplatz Bergbahn

Talstation, Söll

Vom Lifthaupt-Parkplatz (kurz vor der Lift Talstation,

Stampfanger 21) gehen Sie über einen Waldpfad

bis zur Stampfangerkapelle. Von dort geht

es links führend entlang des Stampfangerbaches

hinauf bis zum Höckenhof/Richtung Gruberhof.

Beim Höckenhof wandert man kurz nach unten

und vorbei am Talern-Hof in Richtung Köpfing.

Abwärts geht es quer Feld ein bis Sie wieder beim

Ausgangspunkt angelangt sind (idealerweise den

Skitourenaufstiegsspuren folgen oder ansonsten

entlang der Fahrstrasse, dann besser ohne die

Schneeschuhe).

Tipp: Alternativ können Sie beim Höckenhof auch

rechts der Bromberg Straße weiter hoch Richtung

Alpengasthof Gruberhof folgen und sich dort eine

Einkehr gönnen. Gehen Sie anschließend den Weg

wieder zurück bis zum Höckenhof um dort wieder

an die Runde anzuknüpfen. Der zusätzliche Abstecher

erweitert die Gehzeit um ca. 1h 15 min.

Einkehren:

Der Bäck

T: +43 (0) 5333 5260 4505

Hexenalm

T: +43 (0) 5333 5544

Alpengasthof Gruberhof

T: +43 (0) 5333 5104

74 Routen und Touren | Schneeschuhwandern

www.wilderkaiser.info

75


Söll

SchattseitTour

Den Wilden Kaiser immer

schön im Blick.

! 6 km

˙ 130 hm

˜ 150 hm

` 3h 30 min

H 780 m

••••

. Parkplatz Ahornsee,

Söll (693 m)

˚ Parkplatz Ahornsee,

Söll

Stapfen Sie mit den Schneeschuhen vom Ahornseeparkplatz

Richtung Talstation der Bergbahn Söll.

Von hier wandern Sie entlang des Schattseitweges

über verschneite Wiesen und Felder und teils am

Waldrand bis zum Gasthaus Bocking. Genießen

Sie die herrlichen Ausblicke auf den Wilden Kaiser

und die Ruhe der verschneiten Winterlandschaft.

Sie können den gelben Wanderschildern „Scheffau

über Schattseite“ folgen. Nach einer gemütlichen

Einkehr im Gasthof Bocking, können Sie von hier

direkt mit dem Linienbus 4060 nach Söll zurückfahren.

Einkehren:

Gasthof Bocking

T: +43 (0) 5333 5131

76 Routen und Touren | Schneeschuhwandern

www.wilderkaiser.info

77


Wer Rodeln will,

muss zuerst den Berg hinauf.

Unbekannt

n

Rodeln

Auf familienfreundlichen Rodel bahnen

kommen die Kufen voll in Fahrt und machen

den Winterurlaub am Wilden Kaiser erst

richtig komplett. Spaß und Spannung gibt es

in jeder Kurve!

79


SICHER Rodeln.

Tipps und Hinweise

für Ihre Sicherheit am Berg.

Rodeln bietet Spaß und Gemeinschaft.

Rodeln birgt aber auch Risiken! Lernen Sie, wie es richtig geht.

1. Nehmen Sie Rücksicht auf andere

Rodelbahnbenützer

Verhalten Sie sich so, das Sie

keinen anderen gefährden oder

schädigen.

2. Beachten Sie Sperren und

Warnhinweise

Vergewissern Sie sich, dass die

Strecke zum Rodeln freigegeben

ist. Informieren Sie sich über den

Verlauf und Zustand der Rodelbahn.

3. Verwenden Sie gute Ausrüstung

Qualitätsrodel, Schutzhelm, festes

Schuhwerk. Aus Sicherheitsgründen

keine Plastikbobs oder

Plastikuntersätze.

4. Rechts und hintereinander

aufsteigen

Queren Sie die Rodelbahn nur an

übersichtlichen Stellen.

5. Fahren Sie kontrolliert,

auf Sicht und halten Sie Abstand

Passen Sie Geschwindigkeit

und Fahr weise Ihrem Können, der

Rodelbahn, den Schnee-, Eis- und

Witterungsverhältnissen, sowie der

Verkehrsdichte an.

6. Machen Sie auf sich aufmerksam

Warnen Sie unaufmerksame

Aufsteiger (lautes Rufen). Bei

Dunkelheit: Stirnlampe und

reflektierende Kleidung.

7. Warten Sie an übersichtlichen

Stellen auf Ihre Begleitung

Vergewissern Sie sich, dass Ihre

Gruppe vollständig ist. Halten Sie

nie an engen und unübersichtlichen

Stellen.

8. Rodeln auf Skipisten ist

gefährlich und verboten

Die Kollisionsgefahr mit

SkifahrerInnen ist groß. In

der Nacht festgefrorene

Rodel-Spuren beeinträchtigen

die Pistenqualität.

9. Keine Hunde

Hunde sind bei Aufstieg und

Abfahrt schwierig zu führen,

es besteht auf den meist engen

Rodelbahnen große Kollisionsgefahr

mit den Abfahrenden.

10. Keine Beeinträchtigung durch

Alkohol oder Medikamente

Suchtmittel beeinträchtigen die

Reaktionsfähigkeit und verringern

die richtige Gefahreneinschätzung.

Auch beim Rodeln gilt:

Unfallstelle absichern, Erste-Hilfe

leisten, Ausweispflicht.

© Kuratorium für Alpine Sicherheit

Astbergbahn Going

Marchstraße 59, 6353 Going

T: +43 (0) 5358 2442

Bergbahn Söll

Stampfanger 21, 6306 Söll

T: +43 (0) 5333 5260

Wichtige Informationen:

• Tages-, Wochen- und Saisonkarten

haben abends keine Gültigkeit!

• Zwischen 17:00 und 18:30 Uhr

sind die Rodelbahnen aufgrund von

Pistenpräparierung gesperrt!

• Beim Nachtrodeln können Sie die

Rodeln direkt an der Talstation in

Going bzw. in Söll ausleihen.

80 Routen und Touren | Rodeln

www.wilderkaiser.info

81


Checkliste

Ausrüstung:

• Feste Stiefel/hohe Bergschuhe

mit guter Profilsohle

• Skihose oder wasserfeste Hose

• Helm

• Skibrille

• Handschuhe

• ggf. Gamaschen

• ggf. Stirnlampe

Schwierigkeitsklassifizierung

Leichte Naturrodelbahn

Eine als leicht klassifizierte Naturrodelbahn

(Mondrodelbahn) ist auch

für Anfänger bzw. Kinder geeignet. Sie

hat ein Maximalgefälle von höchstens

14 %; ein Durchschnittsgefälle von bis

zu 10 %; Kurven mit mindestens 8 m

Radius.

Mittelschwierige Naturrodelbahn

Eine mittelschwierige Naturrodelbahn

(Hexenritt) hat ein Maximalgefälle von

höchstens 18 %, ein Durchschnittsgefälle

von bis zu 12 %, Kurven mit

mindestens 6 m Radius.

Schwierige Naturrodelbahn

Schwierige Naturrodelbahnen dürfen

nur von geübten und erfahrenen

Rodlern befahren werden. Sie hat ein

Maximalgefalle von über 18 %, ein

Durchschnittsgefälle von über 12 %,

Kurven mit einem Radius von unter 6 m.

Ausgezeichnet:

Die Astberg-Rodelbahn in

Going sowie der Hexenritt

und die Mond rodelbahn in

Söll wurden mit dem Tiroler

Gütesiegel für Naturrodelbahnen

ausgezeichnet.

82 Routen und Touren | Rodeln

www.wilderkaiser.info

83


Ellmau

Going

n

Astberg

Ein Berg mit vielen

Rodelvarianten und guten

Einkehrschwüngen.

! 4,5 km

˙ 400 hm (Ellmau)

˜ 440 hm (Going)

H 1.251 m

mittelschwierig

. Bergstation Astbergbahn,

Going (1.251 m)

˚ Parkplatz Astbergbahn

Talstation, Going oder

Parkplatz Ellmau Mitte

Kontakt:

Bergbahnen Ellmau – Going

T: +43 (0) 5358 2320 oder 2442

bergbahnen.ellmau@skiwelt.at

Mit der Astbergbahn als Aufstiegshilfe gelangen

Sie bequem an den Start der Rodelbahn. Alternativ

können Sie auch von Ellmau vorbei an der Pfarrkirche

auf den Hausberg wandern, oder ein Taxi

hinauf nehmen. Oben angekommen haben Sie die

Möglichkeit, sich bei den umliegenden Hütten zu

stärken und dann die 4,5 Kilometer lange, rasante

Rodelbahn in ca. 20–25 min hinunter flitzen. Nach

zwei Dritteln der Wegstrecke haben Sie die Wahl,

entweder rechts nach Going zur Talstation der

Astbergbahn zu rodeln oder links zum Hotel der

Bär nach Ellmau abzubiegen. Schwingen Sie sich

auf den Schlitten und genießen einen herrlichen

Wintertag in der verschneiten Natur – ob bei Tag

oder Nacht, Spaß ist garantiert! Die Rodelbahn

ist täglich von 8 bis 16 Uhr geöffnet, und abends

von 18:30 bis 24 Uhr auch beleuchtet! Achtung:

zwischen 16 und 18.30 Uhr und von 24 bis 8 Uhr ist

sie für die Präparation gesperrt!

Einkehren:

Blattlalm

T: +43 (0) 5358 2401

Brenner Alm

T: +43 (0) 5358 44022

Treichlhof

T: +43 (0) 5358 43369

84 Routen und Touren | Rodeln

www.wilderkaiser.info

85


going

n

Naturrodelweg

Tannbichl

Von der Bergsteigerkapelle auf

Forstwegen durch den Kaiserwald.

! 1,4 km

˜ 155 hm

H 1.018 m

leicht

. Wanderstartplatz Tannbichl,

Going (857 m)

˚ Parkplatz Tannbichl,

Going

Der Naturrodelweg Tannbichl ist ein wahrer

Geheimtipp am Wilden Kaiser. Nachdem Sie

das Auto beim Parkplatz Tannbichl im Goinger

Ortsteil Prama geparkt haben, wandern Sie immer

in Richtung Kaisergebirge durch den Wald, bis die

rosa Tannbichlkapelle erscheint. Sie ist eine Bergsteigerkapelle

aus dem 19. Jahrhundert, liebevoll

renoviert und lädt zur kurzen Andacht ein. Der

Weg führt nun weiter bis zu einer Lichtung, wo

nach einer kurzen Verschnaufpause dann auch der

1,4 km (siehe Factbox) lange Rodelspaß durch den

Winterwald beginnt. Der Naturrodelweg ist nur bei

ausreichenden Schneebedingungen möglich!

Kontakt:

Tourismusverband Wilder Kaiser

Infobüro Going

T: +43 (0) 50509 510

going@wilderkaiser.info

www.wilderkaiser.info

Einkehren:

Es gibt hier leider keine Einkehrmöglichkeiten.

86 Routen und Touren | Rodeln

www.wilderkaiser.info

87


söll

n

Mondrodelbahn

Spannende Erlebnisstationen

beim Familienrodeln an der Hohen

Salve.

! 4 km

˜ 400 hm

H 1.140 m

leicht

. Bergstation Gondelbahn

Hochsöll (1.151 m)

˚ Parkplatz Bergbahn

Talstation, Söll

Kontakt:

Berg- & Skilift Hochsöll GmbH

T: +43 (0) 5333 5260

Einkehren:

Alpengasthof Hochsöll

T: +43 (0) 5333 5260 4500

Stöcklalm

T: +43 (0) 5333 5127

Oberhausberg

T: +43 (0) 5333 5395

Hexenbar

T: +43 (0) 5333 5544

Moonlight

T: +43 (0) 664 4036006

Die Mondrodelbahn ist nur abends – mittwochs

bis samstags von 18:30 bis 22:30 Uhr geöffnet und

beleuchtet (Liftbetrieb bis 21:30 Uhr). Der Aufstieg

ist bequem mit der Gondelbahn Hochsöll möglich,

gestartet wird gleich unterhalb der Bergstation

Gondelbahn Hochsöll. Vorbei an der Stöcklalm

lädt die mit über 8 Metern breite Rodelbahn zum

Überholen ein und hat nur wenige Kurven. Auf der

Strecke gibt es 4 Erlebnisstationen zu Mondphasen,

Sternenhimmel und dem Polarstern. Besonders

Familien erleben auf der 4 Kilometer langen und

leichten Rodelbahn sicheren Kurvenspaß. Dabei

vertraut die Bahn nicht nur auf den Mond: sie wird

beschneit und bestens beleuchtet. Romantikfaktor

ist trotzdem garantiert!

Mondrodelbahn

88 Routen und Touren | Rodeln

www.wilderkaiser.info

89


söll

n

Hexenritt

Bereit für einen wilden Hexenritt?

Tag und Nacht: Guten Rutsch!

! 3 km

˜ 360 hm

H 1.140 m

mittelschwierig

. Bergstation Gondelbahn

Hochsöll (1.151 m)

˚ Parkplatz Bergbahn

Talstation, Söll

Kontakt:

Berg- & Skilift Hochsöll GmbH

T: +43 (0) 5333 5260

bergbahnen.soell@skiwelt.at

www.skinacht.at

Auf diese Rodelstrecke an der Hohen Salve gelangt

man gleich unterhalb der Bergstation Gondelbahn

Hochsöll. Die Bahn verläuft auf einer tollen Strecke

durch den Wald und macht ihrem Namen alle

Ehre. Denn ein bisschen Mut braucht es schon,

um beim Runterdonnern auf rasanten Wegen sich

so richtig in die Kurven zu legen. Der Hexenritt

endet nach knapp 3 km kurz nach der Stampfanger

Kapelle, oberhalb der Talstation der Bergbahn Söll.

Hexenzauber entlang des Ritts sorgt für einige

Überraschungen. Die Rodelbahn ist mit einer fest

installierten Schneeanlage ausgestattet, mittwochs

bis samstags geht’s abends bis 21:30 Uhr mit der

Gondel hinauf und wer länger oben in einer Hütte

einkehrt, hat bis 00:00 Uhr morgens noch Flutlicht

für die sichere Talfahrt. Also anschieben, aufspringen,

ab geht’s!

Einkehren:

Alpengasthof Hochsöll

T: +43 (0) 5333 5260 4500

Gründlalm (bei Nachtbetrieb geschlossen)

T: +43 (0) 5333 5060

Hexenbar

T: +43 (0) 5333 5544

Moonlight

T: +43 (0) 664 4036006

90 Routen und Touren | Rodeln

www.wilderkaiser.info

91


Wintersport, glückliches Kind von

Frau Holle und Väterchen Frost.

Manfred Hinrich

p

Langlaufen

Sanft gleiten oder schnell skaten, bei einer

Langlauftour in der Region Wilder Kaiser

bekommt man nicht nur Landschaft, eigenes

Tempo und Genuss, sondern dieser aktive

Wintersport macht auch noch richtig Spaß!

93


SICHER Langlaufen.

Tipps und Hinweise für Ihre

Sicherheit beim Langlaufen.

Als Gesundheits- und Natursport bietet Langlaufen große Chancen für

Fitness, Erlebnis und Gemeinschaft. Die folgenden Empfehlungen dienen

dazu, Langlaufen sicherer, naturverträglich und konfliktfrei zu gestalten.

1. Rücksichtnahme auf die anderen

Jeder Langläufer muss sich so

verhalten, dass er keinen anderen

gefährdet oder schädigt.

2. Signalisation, Laufrichtung

und Lauftechnik

Markierungen und Signale (Hinweisschilder)

sind zu beachten. Auf

Loipen und Pisten ist in der angegebenen

Richtung und Lauftechnik

zu laufen.

3. Wahl von Spur und Piste

Auf Doppel- und Mehrfachspuren

muss in der rechten Spur gelaufen

werden. Langläufer in Gruppen

müssen in der rechten Spur hintereinander

laufen. In freier Technik

ist auf der Spur rechts zu laufen.

4. Überholen

Überholt werden darf rechts oder

links. Der vordere Läufer braucht

nicht auszuweichen. Er sollte

aber ausweichen, wenn er es gefahrlos

kann.

5. Gegenverkehr

Bei Begegnungen hat jeder nach

rechts auszuweichen. Der abfahrende

Langläufer hat Vorrang.

6. Stockführung

Beim Überholen, überholt werden

und bei Begegnungen sind die

Stöcke eng am Körper zu führen.

7. Anpassung der Geschwindigkeit

an die Verhältnisse

Jeder Langläufer muss, vor allem

auf Gefällestrecken, Geschwindigkeit

und Verhalten seinem Können,

den Geländeverhältnissen, der

Verkehrsdichte und der Sichtweite

anpassen. Er muss einen ausreichenden

Sicherheitsabstand zum

vorderen Läufer einhalten. Notfalls

muss er sich fallen lassen, um einen

Zusammenstoß zu verhindern.

8. Freihalten der Loipen und Pisten

Wer stehen bleibt, tritt aus der

Loipe/Piste. Ein gestürzter

Langläufer hat die Loipe/Piste

möglichst rasch frei zu machen.

9. Hilfeleistung

Bei Unfällen ist jeder zur Hilfeleistung

verpflichtet.

10. Ausweispflicht

Jeder, ob Zeuge oder Beteiligter,

ob verantwortlich oder nicht,

muss im Falle eines Unfalles seine

Personalien angeben.

© FIS-Verhaltensregeln

94 Routen und Touren | Langlaufen

www.wilderkaiser.info

95


Checkliste

Ausrüstung:

• Langlaufski- & schuhe

• Langlaufstöcke (Länge variiert je

nach Langlaufstil)

• Langlaufjacke- und/oder Weste

(Atmungsaktiv mit Windstopper

wäre ideal)

• Langlaufhose

• Funktionswäsche

• Langlaufhandschuhe

• Stirnband/Mütze

• Sonnenbrille, Sonnencreme

• Trinkflasche am Hüftgurt oder

kleiner Rucksack und Energieriegel

• Taschentücher

• Handy

Schwierigkeitsklassifizierung

Leichte Loipen (blau markiert)

Leichte Loipen sind vorwiegend flach verlaufende Loipen, deren Anstiegs- und

Abfahrtsstrecken 10% Längsneigung – mit Ausnahme kurzer Teilstücke in

offenem Gelände – nicht übersteigen dürfen. Abfahrtsstrecken von Loipen für

Klassische Technik müssen in ihrer gesamten Länge überschaubar sein und

dürfen den Skilangläufer zu keinen aktiven Richtungsänderungen zwingen. Sie

sind in der Farbe BLAU gekennzeichnet.

Mittelschwierige Loipen (rot markiert)

Mittelschwierige Loipen sind vorwiegend in welligem Gelände verlaufende

Loipen, deren Anstieg- und Abfahrtsstrecken 20% Längsneigung – mit Ausnahme

kurzer Teilstücke in offenem Gelände – nicht übersteigen dürfen. Abfahrtsstrecken

von Loipen für Klassische Technik dürfen Kurven enthalten, die den

Läufer zu aktiven Richtungsänderungen zwingen. Sie sind in der Farbe ROT

gekennzeichnet.

Schwierige Loipen (schwarz markiert)

Schwierige Loipen sind Loipen, deren Längsneigungen auf Anstiegs- und Abfahrtsstrecken

den Maximalwert für mittelschwierige Loipen übersteigen. Sie

sind in der Farbe SCHWARZ gekennzeichnet.

Tipp: Das besondere Langlauf-Highlight in

Scheffau – die technisch beschneite Dorfloipe

ist jeden Tag bis 21:30 Uhr beleuchtet!

Im Winter können Ausdauersportler

täglich Ihre Runden auch am Abend auf der

beleuchteten Schleife (1,2 km) drehen.

Parkmöglichkeit gibt es bei der Gemeinde

Scheffau, dort ist auch der Einstieg möglich.

Winterkarte

Winteraktivitäten & Informationen

www.wilderkaiser.info

INKL.

TOUREN

Winterwandern

& Langlaufen

In der Winterkarte finden Sie alle

Loipen und Winterwanderwege der

Region.

Tipp: jeden Freitag bietet die Top Skischule

ein Langlauftraining an. Alle Infos unter

www.wilderkaiser.info/events

96 Routen und Touren | Langlaufen

www.wilderkaiser.info

97


1

Sunnseitloipe: 4 km

TVB_Langlauf-Beschilderung_Soell_Sunnseitloipe.indd 1 24.11.2015 15:02:38

2

Schattseitloipe: 5,5 km

TVB_Langlauf-Beschilderung_Soell_Panorama_Schattseitloipe.indd 12 24.11.2015 14:59:51

Verbindung Scheffau: 5,9 km

TVB_Langlauf-Beschilderung_Soell_Verbindung_Scheffau_Söll_Oberstegen.indd 7 24.11.2015 15:03:02

Langlauf-Leitsystem

Das Loipenleitsystem hilft bei der

Orientierung entlang der Strecke. Bitte

halten Sie sich an die ausgewiesenen

Benutzungsarten!

Start

Einteilung nach Benutzungsart

Loipe für Klassische Technik

Mit Ausnahme von Anstiegs-und Gefällestrecken dürfen Loipen für Klassische

Technik nur in Lauftechnik mit paralleler Skiführung benützt werden.

Anmerkung: Diese Loipe wird auch als „Skilanglaufloipe“ bezeichnet.

Loipe für Freie Technik / Skating

Loipen für Freie Technik / Skating dürfen in jeder Lauftechnik benützt werden.

Loipe betreten

verboten!

Hunde an die Leine!

(Hundekotaufnahmepflicht)

Reiten verboten!

98 Routen und Touren | Langlaufen

www.wilderkaiser.info

99


Jede Leistung fängt mit der

Entscheidung an, es zu versuchen.

Unbekannt

s

Skifahren

Irrsinnig viele Erlebnisse. In der SkiWelt

Wilder Kaiser – Brixental warten nicht

nur 288 perfekte Pistenkilometer auf die

Skifans, sondern auch viele Extras.

101


SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental.

Unterwegs in einem der besten Skigebiete weltweit.

SCHNEE-

SICHER

Von 229 beschneibaren

Pistenkilometern können

120 km in nur

3 Tagen „skifit“

gemacht werden.

NEU!

NEU!

102 Routen und Touren | Skifahren

www.wilderkaiser.info

103


Irrsinnig viele Erlebnisse.

In der SkiWelt Wilder Kaiser

– Brixental warten viele Extras

auf die Skifans.

Skidepots

Sicher und praktisch

Ihre Ski und Skischuhe können

Sie nach einem Tag auf der Piste

in einem der beheizten Skidepots

lagern und trocknen lassen.

Ellmau

Going

Talstation

Hartkaiser bei

Intersport Winkler

Talstation

Astbergbahn

GoingSport

Skiverleih

Top ausgestattet

In Ellmau, Going, Scheffau und Söll

finden Sie bei rund 20 Skiverleihen

garantiert den richtigen Ski,

den passenden Schuh und weitere

Skiausrüstung für rundum perfektes

Pistenvergnügen. Profitieren Sie

von der Schnee- und Bergerfahrung

der lokalen Skiverleihe am Wilden

Kaiser mit modernster Ski-Technik

und Service.

Scheffau

Söll

Berg- und Talstation

Brandstadlbahn,

Hansis Sportshop,

Waldhof Sports

Sporthaus Edinger,

Sport Mayr,

Sport Gatt

Skicenter Stoll

Tipp: Kauft ein Elternteil in den

Familien SkiWochen einen Skipass

von mind. 3 Tagen Gültigkeit,

fahren alle Kinder bis 15 Jahre im

selben Zeitraum frei.

104 Routen und Touren | Skifahren

www.wilderkaiser.info

105


Ohne Winter wäre der Frühling

nur halb so schön.

Walter Ludin

Und

außerdem…

Was der Wilde Kaiser im Winter sonst noch

alles zu bieten hat. Skifahren bis zum letzten

Lift oder doch lieber Bewegung abseits der

Piste? Unvergessliche Urlaubs erlebnisse

bescheren Ihnen auch die folgenden sportlichen

und entspannenden Angebote.

107


Eislaufen

Eisstockschießen

Skitouren

Pferdeschlitten

Ihre Eislaufkünste können Sie beim

Goinger Eislaufplatz am Waldrand in

der Nähe des Feuerwehrhauses unter

Beweis stellen. Umringt von Wäldern,

entlang des Goinger Hausbaches erstreckt

sich das Paradies für Familien

und Eissport-Fans.

Eislaufplatz Going

Dorfstraße 43, 6353 Going

T: +43 (0) 681 10774036

going@wilderkaiser.info

www.wilderkaiser.info

Gleich an 4 Plätzen der Region lädt der

beliebte Gesellschaftssport zum Vergnügen

an der frischen Luft ein. Seien

Sie dabei, ob Profi oder Amateur!

Eisstockbahn Going

Dorfstraße 43, 6353 Going

T: +43 (0) 681 10774036

going@wilderkaiser.info

www.wilderkaiser.info

Eisstockbahn Bärnstatt

Hinterstein 17, 6351 Scheffau

T: +43 (0) 5358 8113

baernstatt@aon.at, www.baernstatt.at

Eisstockbahn Seestüberl

Hinterstein 52, 6351 Scheffau

T: +43 (0) 5358 8191

florian.waltl@aon.at, www.seestüberl.info

Asphaltstockbahn Oberstegen

Stockach 44, 6306 Söll

Mathias Sillaber

T: +43 (0) 664 73 61 09 96

Beim Skitourengehen erlebt man die

Berge der Region Wilder Kaiser von

einer außergewöhnlichen Seite. Für

Einsteiger sowie Ortsunkundige bieten

sich die geführten Touren im Zuge

des Aktivprogramms an. Individuelle

Skitourenerlebnisse können Sie am

besten mit unseren staatlich geprüften

heimischen Berg- und Skiführern

erleben. Wer sich hingegen alleine auf

den Weg macht, stimmt seine Tour auf

die persönlichen Voraussetzungen sowie

die aktuelle Schnee-, Wetter- und

Lawinensituation ab und informiert

sich vor Aufstieg und Abfahrt über die

Verhältnisse.

Alle Infos zu den Skitouren, Verleih der

Ausrüstung, geführte Touren, sowie

Kontakte unserer staatlich geprüften

Berg- & Skiführer finden Sie unter

www.wilderkaiser.info/skitouren

Bei einer Pferdeschlittenfahrt durch die

tiefverschneite Landschaft sich zurücklehnen,

entspannen und den Ausblick

genießen, so lässt sich die herrliche Umgebung

in einem beschaulichen Rhythmus

bewundern. Auch ein sportlicher

Urlaubstag kann seinen Ausklang bei

einer Pferdekutschenfahrt in der Abenddämmerung

finden, wenn man unter

warmen Felldecken die Schneeluft atmet.

Achlhof

Austraße 31, 6352 Ellmau

T: +43 (0) 5358 2809

achlhof@aon.at , www.achlhof.at

Hechenberger

Aschauerweg 65, 6353 Going

T: +43 (0) 5358 2981

Stanglwirt

Kaiserweg 1, 6353 Going

T: +43 (0) 5358 2000

reitstall@stanglwirt.com, www.stanglwirt.com

Krall Mathias

Stockach 2, 6306 Söll, T: +43 (0) 664 9501258

Weiss Martina

Stockach 20, 6306 Söll

T: +43 (0) 5333 62140

info@al-qahira.at / www.al-qahira.at

108 Routen und Touren | Weitere Aktivitäten

www.wilderkaiser.info

109


KaiserBad Ellmau. Bietet Spaß und

Erholung bei jedem Wetter.

Paragleiten

Snowbike

Baden & Kinder

Klettern

Die Winterlandschaft am Wilden Kaiser

aus der Vogelperspektive zu erleben ist

sicher unvergleichlich. Machen Sie doch

mal den Überflieger! Einmal in der Luft,

wird man schnell süchtig danach. Das

gilt sowohl für ausgebildete Piloten als

auch für den mitfliegenden Passagier in

einem Tandemschirm. Beide genießen

die unmittelbare Nähe zur Natur.

Paragleiten am Wilden Kaiser gibt es

vom Hartkaiser und der Hohen Salve.

Faszination Fliegen – einfach abheben!

Tandemflights Wilder Kaiser

Weißachgraben 5, 6352 Ellmau

T: +43 (0) 664 3003202

tandem@flycenter.at, www.flycenter.at

Fly2 – Tandemflüge Söll

T: +43 (0) 676 4206110

info@paragliding-fly2.at

www.paragliding-fly2.at

TirolAir – Tandemflüge Söll

T: +43 (0) 664 5500340

info@tirolair.com, www.tirolair.com

White Cloud – Tandemflüge Söll

T: +43 (0) 681 81589568

info@white-cloud.tirol

www.white-cloud.tirol

Die Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental,

Heimat einiger der weltbesten Skibob-

Cracks, ist seit Jahrzehnten für die

Entwicklung des Snowbike-Sports

international bekannt. Wintersportanfänger,

(nicht)motorisierte Biker

finden in Ellmau die perfekten Trainer

für die ersten Schwünge mit dem

Snowbike im Schnee. Bestens ausgebildete

Snowbike-Trainer bauen

auf jahrzehntelange Erfahrung und

modernsten Unterricht für das

richtige Gefühl und einen gelungenen

Einsatz der Snowbikes. Jeder, der das

Fahr- oder Motorrad beherrscht, ist

ein prädestinierter Aspirant für das

Snowbike. Auch Pistenflöhe ab 8 Jahren

lernen spielerisch das Snowbiken.

Snowbike Wilder Kaiser

Intersport-Skiverleih

Weißachgraben 5, 6352 Ellmau

T: +43 (0) 664 1528757

info@snowbike-ellmau.com

www.snowbike-ellmau.com

Tipp: Grundkurse online buchen:

www.wilderkaiser.info/events

Im KaiserBad Ellmau wird ein Badetag

für Familien zum Erlebnis, egal

ob im Erlebnishallenbad mit „Ellmi’s

Freunden“ oder in der Sauna. Das

Schwimmbad am Fuße des Wilden

Kaisers bietet auf seiner weitläufigen

Anlage alles was Familien begeistert.

Vom Erlebnishallenbad schwimmen

Eltern und Kinder direkt in das warme

30°C beheizte Freibecken. Der Kinderbereich

wurde mit einigen Spiel- und

Spaßflächen großzügig erweitert. Bei

„Ellmi’s Freunden“ im KaiserBad sind

die „Kleinen“ die Großen.

Wer genug hat vom Badespaß, kann

sich in der Kletterhalle auspowern. Ob

zum Einstieg in den Klettersport oder

für das Training von Fortgeschrittenen

– die neu errichtete Kletterhalle

bietet optimale Bedingungen und

ein großzügiges Raumangebot. Die

Kletterfläche beträgt 805 m² und hat

eine Höhe von bis zu 16 m, Grundfläche

173 m². Das Angebot umfasst ca.

100 Routen mit Schwierigkeitsgraden

von 3 bis 10, davon sind 35 Linien

gleichzeitig kletterbar. Sicherheit ist

oberstes Gebot, deshalb stehen zwei

Toppas-Sicherungsautomaten zur

Verfügung. Ein kleiner Boulder- und

Aufwärmbereich gehört selbstverständlich

auch dazu.

Tipp: Probieren Sie das Schnupper klettern

unter Anleitung der „Kaiser-Bergführer“

im Ellmauer KaiserBad. Alle Infos dazu

finden Sie online auf www.wilderkaiser.

info/events

110 Routen und Touren | Weitere Aktivitäten

www.wilderkaiser.info

111


Wellness & Spa

Körper und Geist im Einklang mit den

Elementen ist ein Quell für Gesundheit

und Entspannung. Was gibt es Angenehmeres,

als sich in wunderschönem

Ambiente ganz der Gesundheit

und dem eigenen Wohlbefinden zu

widmen? Der Wellnessbereich bietet

mit einer Zirben-Panorama-Sauna,

Soledampfbad und Kräuterdampfbad

wahre Entspannung. Die Infrarotkabinen,

wahlweise mit Solevernebelung,

lassen Sie tief entspannen

und die vergrößerte Blockhaussauna

mit einer Crash-Eis-Maschine laden

zum Saunieren ein. Die Ruhebereiche

samt Kaiserterrasse, einem Heustadl

und einer Sauna-Bar bieten somit

ein umfangreiches Angebot für alle

Saunafreunde.

Tennishalle

Auf den zwei Hallentennis-Plätzen

können sich SportlerInnen so richtig

ausleben.

112 Routen und Touren | Weitere Aktivitäten

www.wilderkaiser.info

113


Hier finden Sie die Sportshops sowie Ausrüstungsverleiher der Region:

ELLMAU

Intersport Winkler Stammhaus

Dorf 11

T: +43 (0) 5358 2305

info@intersport-winkler.at

www.intersport-winkler.at

wtlsrg

Intersport Winkler Talstation Hartkaiser

Weißachgraben 5

T: +43 (0) 5358 43286

hartkaiserbahn@intersport.at

www.intersport-winkler.at

wstsr

Snowboarding Freaks on Snow

beim Kirchbichllift

T: +43 (0) 664 3418409

info@freaksonsnow.com

www.freaksonsnow.com

r

Schuh- & Sport Günther

Birkenweg 23

T: +43 (0) 5358 2548

info@schuh-sport.at

www.schuh-sport.at

wstlSr

TOP Skischule Hauptfiliale

Alte Straße 3

T: +43 (0) 5358 2555

info@sportfuchs.net

www.sportfuchs.net

wtSrg

(kein LVS)

TOP Skischule Dorffiliale

Kirchplatz 2

T: +43 (0) 5358 3700

info@topskischule.com

www.topskischule.com

stlSr

Ski Paradies

Dorf 37

T: +43 (0) 676 555 5409

skiparadies_ellmau@hotmail.com

www.skiparadies-ellmau.at

wstlsr

Skischule & Skiverleih Ellmau Hartkaiser

Kapellenweg 8 & Kirchplatz 15

T: +43 (0) 5358 2572

info@skischule-ellmau.com

www.skischule-ellmau.com

tlsr

Sport GATT

Dorf 38

T: +43 (0)664 3410402

office@sport-gatt.at

www.sport-gatt.at

w

Club Vertikal

Biedring 17

T: +43 (0) 676 6132066

info@clubvertikal.at

www.clubvertikal.at

sg

(keine Ski, nur Notfallausrüstung: Schaufel, LVS, Sonde)

Going

GoingSport (Hauptgeschäft)

Dorfstraße 10

T: +43 (0) 5358 3127

office@goingsport.at

www.goingsport.at

wslsrg

GoingSport (Astbergbahn)

Marchstraße 59

T: +43 (0) 664 2517632

office@goingsport.at

www.goingsport.at

tSr

Rodelverleih Steiner

Marchstraße 73

T: +43 (0) 664 2140728

info@appartement-eden.at

www.appartement-eden.at

t

Sport-Eck Stanglwirt*****

Kaiserweg 1

T: +43 (0) 2000 7852

sporteck@stanglwirt.com

www.goingsport.at

wlSr

Schischule und Verleih Schwaiger

Lanzenweg 19

T: +43 (0) 5358 2121

info@schischule-going.at

www.schischule-going.at

lSrt

Scheffau

Sport Gatt

Am Trattenbach 8

T: +43 (0) 650 4483772

office@sport-gatt.at

www.sport-gatt.at

wtlsrg

Alpin-Laden-Center Sportshop Rainer

Dorf 29

T: 43 (0) 5358 8346

rainer.soell@aon.at

www.sport-rainer.at

wstlsrg

Sport Schuh Steiner

Blaiken 72

T: +43 (0) 680 3079814

info@sport-schuh-steiner.at

www.sport-schuh-steiner.at

ws

Hans Zott

Dorf 40

T: +43 (0) 664 4718780

s

Ski & Boards Hansi’s Sportshop

Schwarzach 2

T: +43 (0) 5358 8417

info@hansissportshop.at

www.hansissportshop.at

ssr

114 Routen und Touren

www.wilderkaiser.info

115


www.wilderkaiser.info

More than 50 destinations for any weather!

www.wilderkaiser.info

www.wilderkaiser.info

www.wilderkaiser.info

Die schönsten Drehorte

Portraits der Darsteller

www.wilderkaiser.info

Winter 2020 / 21

www.wilderkaiser.info

www.wilderkaiser.info

Winter 2020 / 21

www.wilderkaiser.info

1:45.000

www.wilderkaiser.info

= FAHRKARTE / BUS TICKET

1:25.000

Ellmau

Going

Scheffau

Söll

www.wilderkaiser.info

Waldhof Sports

Schwarzach 3 – 5

T: +43 (0) 5358 8122-33

sports@waldhof.info

www.waldhof.info

tlsr

Söll

Sporthaus Edinger (Talstation)

Stampfanger 21

T: +43 (0) 5333 20040

info@sport-edinger.at

www.sport-edinger.at

wstlsr

Sporthaus Edinger (Ortszentrum)

Dorf 134

T: +43 (0) 5333 5159

info@sport-edinger.at

www.sport-edinger.at

w

Sport Gatt

Dorf 135

T: +43 (0) 664 5353403

office@sport-gatt.at

www.sport-gatt.at

wtlsrg

Snowfun – Steinbacher

Dorf 133

T: +43 (0) 5333 5882

info@snowfun.biz

www.snowfun.biz

wlSr

Sport Mode Rainer

Dorf 124

T: +43 (0) 5333 5242

rainer.soell@aon.at

www.sport-rainer.at

w

Rodelverleih Hohe Salve

Stampfanger 21

T: +43 (0) 664 2709475

info@rodelverleih.at

www.rodelverleih.at

t

SkiCenter Stoll

Stampfanger 7

T: +43 (0) 5333 5440

info@skicenter-stoll.at

www.skicenter-stoll.at

wtlSr

Sport Mayr

Dorf 31

T: +43 (0) 5333 5483

sport.mayr@aon.at

www.sportmayr.info

Sr

Das könnte Sie auch

interessieren…

Winter

Winterkarte

Winteraktivitäten & Informationen

Urlaub mit

Ihrem Hund

Tipps & Infos für einen

unbeschwerten Urlaub!

INKL.

TOUREN

Winterwandern

& Langlaufen

Sommer

Ausflugszielkarte

Excursion map

Über 50

Ausflugsziele

für jedes Wetter!

Ganzjährig

lrb

Routen & Touren

Sommer

Unterwegs am Wilden Kaiser.

Urlaub wie im Film

Zu Gast in der Heimat

des Bergdoktors

Linienbuspläne

Busfahrpläne

Aktivprogramm

Activity program

Radkarte

Reiß- und

wetterfest!

Die Drucksorten sind in unseren

Informationsbüros in den Orten

Ellmau, Going, Scheffau und Söll

erhältlich oder online bestellbar.

€ 6,90

Wanderkarte

Reiß- und

wetterfest!

€ 6,90

116 Routen und Touren

www.wilderkaiser.info

117


Gutscheine schenken ist

einfallslos? nicht bei uns!

So schön ist der Frühling am Wilden Kaiser –

jetzt schon Vorfreude auf ein unvergessliches

Urlaubserlebnis am Wilden Kaiser schenken!

Mit einem Gutschein in der Höhe Deiner Wahl, liegst Du immer gold

richtig. Schenke was Du willst und unterstütze dabei die lokalen Betriebe!

Alle Infos dazu unter www.wilderkaiser.info/shop

118 Routen und Touren

www.wilderkaiser.info

119


Zeichenerklärung

Winterwanderwege, Loipen und Rodelbahnen

K

Bundesstraße

mit Nummer

Eisstockbahn

m Eislaufplatz Hauptstraße /

p Tennishalle

Nebenstraße

G Kletterhalle

Karrenweg / Fußweg

Mautstraße /

Fahrverbot

Naturschutzgebiet

Kabinenbahn /

Gondelbahn

f Hallenbad

Haltestelle:

Linienbus

Haltestelle: Ski-Bus

Kombinierte

Haltestelle:

Linien-und Ski-Bus

Sessellift,

Schlepplift

G Parkplatz

Hotel, Gasthof

Restaurant,

Gasthaus

Kirche

Kapelle

Burg, Schloss

Jausenstation,

Almwirtschaft

Privatvermieter,

Bauernhof

Jagdhütte

Z Musem

Denkmal

Aussichtspunkt

Gipfelkreuz

¯ Information

Wegkreuz

3 Unfallstation

Höhle

N Toilette

Wasserfall

Quelle

Felsen

Winterwanderweg / Alpiner Winterwanderweg

Alternativstrecke Winterwanderweg

Schneeschuhwanderung / Tragestrecke

Alternativstrecke Schneeschuhwanderung

Loipe leicht / Tragestrecke

beleuchtete Loipe

Loipe mittelschwierig

Loipe schwierig

Rodelbahn

Skiabfahrt

! Streckenlänge

˙

˜

`

H


F

Höhenmeter bergauf

Höhenmeter bergab

Gehzeit

höchster Punkt

Kondition

für Kinder und

Familien

geeignet

. Startpunkt

˚

Parkmöglichkeit

w

s

n

q

s

r

g

Klassischer Stil

Freier Stil (Skating)

Winterwanderbekleidung

und

Ausrüstung

Schneeschuhe

Rodeln

Langlaufausrüstung

Skiausrüstung

Snowboardausrüstung

Skitourenausrüstung

120 Routen und Touren

www.wilderkaiser.info

121


Die Wilder Kaiser Card

macht Sie mobil und aktiv!

Viele Vorteile mit der kostenlosen

Wilder Kaiser Card!

Gäste, Einheimische und Mitarbeiter können mit der kostenlosen Wilder Kaiser

Card ihre Freizeit und ihren Urlaub in der Region optimal gestalten. Mit der

Wilder Kaiser GästeCard sind Gäste rundum mobil und können viele Angebote

vergünstigt oder kostenlos nutzen.

Leistung

GästeCard

Wilder Kaiser Card

BürgerCard/

FZW-Card

StaffCard

Skibusse INKL. INKL. INKL.

Gästekarte = Fahrkarte

Für den öffentlichen Linienverkehr (ganzjährig, nur GästeCard)

Linie 4060: Wörgl – Itter – Söll – Scheffau – Ellmau – Going – St. Johann i. T.

Linie 4006: Kitzbühel – Reith – Going – Ellmau

Linie 4902: Kufstein – Schwoich – Söll

Gäste haben die GästeCard beim Einsteigen

unaufgefordert vorzuweisen.

BürgerCard, StaffCard und Freizeitwohnsitz Card-

Besitzer können sich stattdessen spezielle

VVT-Tickets für kostenlose Mobilität in ganz Tirol

in den Infobüros ausleihen (nach Verfügbarkeit).

Staff

Freizeit -

Wohnsitz

= FAHRKARTE / BUS TICKET

Linienbusse bis Kufstein, Wörgl, Kitzbühel,

St. Johann i.T.

INKL.

VVT TIROL TICKETS IM INFOBÜRO

ZUM AUSLEIHEN**

Aktivprogramm des Tourismusverbandes INKL. INKL.* INKL.*

Aktivprogramm lokaler Anbieter ERMÄSSIGT INKL.*** INKL.***

Skipässe / Tickets Bergbahnen – – –

Kinderbetreuung im Skigebiet ERMÄSSIGT ERMÄSSIGT ERMÄSSIGT

Eintritt Ausflugsziele und KaiserBad ERMÄSSIGT ERMÄSSIGT ERMÄSSIGT

Verleihe (v.a. Skiverleih) ERMÄSSIGT ERMÄSSIGT ERMÄSSIGT

Wanderkarte & Radkarte im Infobüro ERMÄSSIGT ERMÄSSIGT ERMÄSSIGT

Ausgegeben vom

GASTGEBER

INFOBÜRO/

MELDEBÜRO

INFOBÜRO/

ONLINE

* je einmal pro Saison ** nach Verfügbarkeit/max. 10x pro Jahr ***Restplätze, je einmal pro Saison

Hinweise & Bedingungen. Die Wilde Kaiser GästeCard:

→ gibt es im Scheckkartenformat und/oder umweltfreundlich digital fürs

Mobil-Telefon

→ erhalten Sie kostenlos von Ihrem Gastgeber bei Check-in oder vorab per E-Mail

→ ist nicht übertragbar und gilt bis inklusive dem Abreisetag

→ beinhaltet keine Garantie- oder Ersatzleistungen im Falle von nicht

konsumierten oder nicht verfügbaren Leistungen.

Es kann zu kurzfristigen Änderungen des Leistungsangebotes kommen.

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Tourismusverbandes

www.wilderkaiser.info/agb

122 Routen und Touren

www.wilderkaiser.info

123


Aufenthaltsabgabe

Ihr Beitrag zu

Service und Infrastruktur

Die Aufenthaltsabgabe (auch Kurtaxe oder Ortstaxe genannt) basiert auf einer

ge setzlichen Verordnung des Landes Tirol und dient der Förderung des Tiroler

Tourismus. Der Vermieter ist verpflichtet, die Aufenthaltsabgabe für das Land

Tirol einzuheben. Ein Großteil der Einnahmen geht an den Tourismusverband

Wilder Kaiser, der damit u.a. touristische Infrastruktur, Drucksorten, Gästebetreuung,

Ski- und Wanderbusse und Veranstaltungen finanziert.

In der Ferienregion Wilder Kaiser gilt in allen 4 Orten eine Aufenthaltsabgabe

von € 2,50 pro Person/Nächtigung. Ausgenommen von der Abgabepflicht

sind N ächtigungen von Personen bis zum Ende des Kalenderjahres, in dem sie

das 15. Lebensjahr vollenden.

WILDER KAISER

Schnell & günstig zum

Wilden Kaiser. Mit der Bahn.

100 % entspannt. 100 % mobil. Immer günstig dank Super Sparpreisen

oder BahnCard. Bereits ab 17,50 Euro, solange verfügbar.

Der Wilde Kaiser ist aus fast ganz Deutschland bestens erreichbar –

mit dem ICE in Hochgeschwindigkeit bis nach München und dann

schnell weiter, z. B. nach Kufstein. Am Wochenende in der Saison

auch mit direkten ICE aus Hamburg und Berlin. Oder im Nachtsprung

mit dem ÖBB Nightjet oder den Nacht-ICE-Verbindungen! Weitere

Infos und Buchung unter bahn.de/tirol

Ab

17 50

im ICE

€*

*Solange der Vorrat reicht.

124 Routen und Touren

Wilder_Kaiser_117x160.indd 1 01.10.20 13:37


Mobil

am Wilden Kaiser

Anreise

Skibusse

In jedem Ort bringen Sie zahlreiche

kostenlose Skibusse in enger Taktung

zur örtlichen Talstation.

Tipp: Nutzen Sie die Skidepots der

Bergbahnen und fahren Sie im

Skibus in bequemen Schuhen und

ohne Ausrüstung!

Bus verpasst? Kein Problem!

Unsere lokalen Taxiunternehmen

bringen Sie gerne ans Ziel.

(Preis auf Anfrage)

Ellmau

Stadttaxi

Ellmau / Kitzbühel

+43 (0) 5358 3912

Taxi SOS

24 Stunden

+43 (0) 5358 44344

Kaiser Taxi Ellmau

+43 (0) 676

7915880

Going

Taxi Steiner

+43 (0) 5358 2141

Scheffau

Taxi Gatt

+43 (0) 5358 8112

Söll

Taxi Royal

+43 (0) 664 32 93979

Taxi Stefan

+43 (0) 5333 6161

Taxi Peda

+43 (0) 5333 43333

Wandern mit

Busunterstützung

Winterwanderer und Langläufer erreichen

mit den Skibussen die

schönsten und einsamsten Ecken am

Wilden Kaiser. So sind u.a. der

Hintersteiner See in Scheffau, der

Söller Sunnseitweg, die Bergdoktorpraxis

in Ellmau oder das Schwendter

Sonnenplateau in Going mit

den Skibussen erreichbar. Ideal ist

die Kombination mit den ebenfalls

kostenlosen Linienbussen, die zwischen

den vier Orten Ellmau, Going,

Scheffau und Söll verkehren. Auch

eine Wanderung in den Nachbarort

und anschließender Rückfahrt mit

dem Bus wird so möglich. Genießen

Sie die ruhige Seite des Kaisers

und einen entspannten Tag an der

frischen Luft – dank der engen Taktung

können Sie jederzeit die Tour

beenden und in die Unterkunft

zurückkehren.

Linienbusplan

Winter 2020 / 21

Linienbuspläne

www.wilderkaiser.info

Innsbruck

Wörgl

München

Kufstein

Weitere Infos rund um die

Mobilitätslösungen

finden Sie auf

www.wilderkaiser.info/mobil

Söll

Die Region Wilder Kaiser liegt im

östlichen Teil von Tirol, eine gute

Autostunde südlich von München.

Von den nahegelegen Bahnhöfen

Kufstein und Wörgl bringt Sie

unser günstiger Bahnhofshuttle

direkt in Ihre Unterkunft. Attraktive

Shuttleservices in die Region

gibt es auch von den umliegenden

Going

Ellmau

Salzburg

St. Johann

in Tirol

Kitzbühel

Lienz

Flughäfen Innsbruck, Salzburg und

München. Autofahrer benötigen

für den Autobahnabschnitt von der

deutsch-österreichischen Grenze in

Kiefersfelden bis Kufstein Süd

(= Abfahrt zum Wilden Kaiser) keine

österreichische Autobahn-Vignette

und können daher mautfrei an- und

abreisen.

126 Routen und Touren www.wilderkaiser.info

127


Tourismusverband

Wilder Kaiser

6352 Ellmau · Dorf 35

Tirol · Austria

T: +43 (0) 50509

F: +43 (0) 50509 190

office@wilderkaiser.info

www.wilderkaiser.info

Die Region Wilder Kaiser legt Wert auf Nachhaltigkeit – auch bei unseren Druckwerken.

Daher wurde diese Broschüre auf umweltfreundlichem Papier gedruckt und eine Kompensation von

Treibhausgasemissionen zugunsten regionaler Projekte im österreichischen Alpenraum geleistet.

Herausgeber: Tourismusverband Wilder Kaiser — Bilder: Tourismusverband Wilder Kaiser, Reiter/von Felbert, Simon Oberleitner, Marie Luise Handl,

pixabay, Stefan Leitner, Peter Moser, Geder, Bergbahn Söll/Hochsöll, Bergbahn Ellmau/Going, Bertl Weinhardt, Skiwelt Wilder Kaiser Brixental,

Manuel Bialucha, Roland Defrancesco — Kartografie: Alpenwelt Verlag, Südtirol — Texte: Tourismusverband Wilder Kaiser, Österreichischer

Alpenverein, www.aphorismen.de, www.fjella.world — Grafische Gestaltung: Studio Botschaft, München — Grafisches Konzept: himmel. Design

und Kommunikation, Scheffau / Innsbruck — Druck: RB Druck GmbH, Saalfelden — Änderungen, Druck- und Satzfehler vorbehalten. © 12.2020

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!