Hohenlohe_Trends_2020_Januar

suedwest.presse

Das Freizeitmagazin

Auflage 22.500, Jahrgang 31 Januar/Februar 2020

Anzeige

Trau dich

Mit unvergesslichen

Akzenten ins Eheglück

IHR SPEZIALIST

für Trauringe,

Verlobungsringe

und Vorsteckringe

ab Februar 2020 auch in Künzelsau

AB IN DIE

FEDERN

Von süßen Träumen

und gutem Schlaf

TRAU

DICH

Mit unvergesslichen

Akzenten ins Eheglück

PFERDEMARKT

Zum 100. Mal

in Creglingen


E✗klusive

LESERREISE

HALLER TAGBLATT · HOHENLOHER TAGBLATT · RUNDSCHAU

NORDSPANIEN –

AUF DEN SPUREN

DER ARAGONISCHEN KÖNIGE

MITTWOCH, 10. JUNI 2020, BIS MITTWOCH, 17. JUNI 2020

Der Reisepreis beträgt pro Person

im Doppelzimmer: ab 1.890 €

Einzelzimmerzuschlag: 350 €

Frühbucherrabatt: 40 € p. Person

bei Buchung bis 30.12.2019

Hinweis:

▶ Flug-, Programm-, Hoteländerungen vorbehalten

Weitere Informationen, Flyer erhalten Sie in unseren Shops

Erleben Sie auf dieser Reise den

Osten Nordspaniens, wo die ältesten

Traditionen Spaniens ihren

Ursprung haben. Die Reise führt

Sie durch das einstige Königreich

Navarra, wo Sie den Jakobsweg

kreuzen. Sie besuchen die Städte

Bilbao, bekannt für ihr futuristisches

Museum des Stararchitekten

Frank O. Gehry, Pamplona,

die Stadt der Stierrennen, die

schon Ernest Hemingway in seinem

Roman verewigte und Burgos

mit ihrer imposanten gotischen

Kathedrale. In Rioja, der kleinsten

autonomen Region Spaniens, können

Sie sich von der markanten

Qualität des weltbekannten

Rioja-Weines überzeugen und in

Vitoria-Gasteiz erwartet Sie ein

Abendessen der Sternen-Klasse,

für die die baskische Küche in

ganz Spanien bekannt ist.

Veranstalter:

hwtour sagl · Via San Carlo 7A

CH-6600 Muralto-Locarno

8-TÄGIGE FLUG-/BUSREISE

10.06. BIS 17.06.2020 (ÜBER FRONLEICHNAM)

Im Reisepreis enthalten:

▶ Bustransfer Schwäbisch Hall–Flughafen

Stuttgart und zurück

▶ Hin- und Rückflug Stuttgart–Bilbao

▶ Flughafensteuern und

Sicherheitsgebühren

▶ Transfer: Flughafen–Hotel–Flughafen

▶ 7 x Übernachtungen in 4-Sterne Hotel

▶ 2 x Ü/F im 4****Hotel Ercilla in Bilbao

▶ 3 x Ü/F im 4****Hotel Tres Reyes

in Pamplona

▶ 2 x Ü/F im

4****Hotel NH Canciller Ayala

in Vitoria-Gasteiz

▶ 7 x Halbpension,

inkl. 1 x Pintxos-Tour in Bilbao

▶ geführte Stadtbesichtigung

▶ Bilbao • San Sebastian • Pamplona

▶ Guggenheim Museum Bilbao

▶ Ausflug Kloster San Juan de la Pena

und San Salvator de Leyre

▶ Besuch des Weinmuseums

▶ Weingutbesichtigung und Degustation

▶ Mittagessen auf einem Weingut

▶ Eintrittsgelder inklusive

▶ Reisebegleitung Frau Gudrun Schenk

ab/bis Schwäbisch Hall

▶ Deutschsprachige Reiseleitung vor Ort

▶ Ausführliche Reiseunterlagen,

inklusive Reiseführer Polyglott (o.ä.)

Nicht enthalten:

▶ Doppelzimmer zur Alleinbenutzung,

Zuschlag: € 350.–

▶ Ausflug Burgos: € 69,– pro Person

▶ Zuschlag bei nicht erreichen

der Mindestteilnehmerzahl,

Kleingruppe 10-19 Personen:

€ 185.– pro Person

▶ Reiseversicherung

▶ evtl. zusätzlich anfallende

Treibstoffzuschläge

Haller Tagblatt

Haalstraße 5+7 · 74523 Schwäbisch Hall

T 0791 404-0 · E-Mail: shop.hata@swp.de

swp.de/hallertagblatt

Hohenloher Tagblatt

Ludwigstraße 6-10 · 74564 Crailsheim

T 07951 409-0 · E-Mail: shop.hota@swp.de

swp.de/hohenlohertagblatt

Rundschau Gaildorf

Grabenstraße 14 · 74405 Gaildorf

T 07971 9588-0 · E-Mail: shop.nkr@swp.de

swp.de/rundschau


Editorial

1356260

Foto: Natali Mis/Shutterstock.com

Gespannt auf das,

was kommt

Na, sind Sie gut in das neue Jahr gestartet? Das

hoffen wir doch sehr. Denn vor Ihnen liegen

nun wieder zwölf Monate voller neuer Herausforderungen.

Gerade in der Zeit um Neujahr machen sich viele

Menschen besonders intensiv Gedanken darüber,

wie das vergangene Jahr war und was

das bevorstehende nun mit sich bringen wird.

Denken Sie zum Beispiel auch oft darüber nach,

dass Sie sich mehr sozial engagieren sollten?

Oder gehören Sie zu den Glücklichen, denen in

2020 der schönste Tag des Lebens bevorsteht?

Vielleicht wirst Du auch Mitte des Jahres den

Schulabschluss in der Tasche haben und in Deine

berufliche Zukunft starten. Oder Sie haben

– wie auch einige unserer Kolleginnen in der

Redaktion – in Ihrer Freizeit nur Pferde im Kopf.

Das ist gut, denn für genau diese Überlegungen

finden Sie in unserer Januar/Februar-Ausgabe

so einige Anregungen. Unsere Themen reichen

dieses Mal von „Soziale Vielfalt“ über „Trau

Dich“, „Ausbildung und Karriere“, dem „Gipfeltreffen

der Weltmarktführer“ bis hin zu den

sechs großen Pferdemärkten in der Region.

APP

Smart Voice

Control

Dimmbar

dimmable

Nachtlichtfunktion

Leuchten

in sämtlichen

Variationen

auf 1500 m²

Ausstellungsfläche

Begleite uns auf Facebook,

verpasse keine Neuigkeiten

und Gewinnspiele mehr!

www.facebook.com/trends.hohenlohe

Bei all dem Input raucht Ihnen nun der Kopf?

Dann verschwinden Sie am besten ab in die Federn

und schlafen erst einmal eine Nacht darüber.

Wie Sie das am besten und erholsamsten

anstellen, lesen Sie in unserem Titelthema.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Schmökern,

Ihre Hohenlohe Trends-Redaktion

74670 FORCHTENBERG

Am Ziegelberg

Tel. 0 79 47 / 22 69

www.leuchtenland.de

info@leuchtenland.de

Öffnungszeiten:

Mo - Fr: 9.30 - 18.00

Samstag: 9.30 - 14.00


Diese Ausgabe im Überblick

20

8 28

Titelthema und Hip & Chic

6

6 Unsere Lieblinge des Monats

8 Ab in die Federn

Von süßen Träumen

und gutem Schlaf

10 Was den schönen Schlummer killt

Expertin Jutta Kübler enthüllt

Schlaf-Mythen und gibt Tipps für

erholsame Nächte

12 Wie man sich bettet, so schläft man

Wissenswertes rund ums Schlafen

14 Reise ins Unterbewusstsein

Mit Traumarbeit hilft Antonia

Huber anderen Menschen, sich

selbst zu verstehen

16 Wer schnarcht, träumt nicht

Kuriose Fakten zum

Schlafen und Träumen

18 Schlummertrunk

Lavendel und Milch entführen

ins Land der Träume

20 Trau Dich

Mit besonderen Akzenten

ins Eheglück

4


Inhalt

34

Fotos: Claudia

Linz, Iryna Mandryka/Shutterstock.com,

Meike

Peters, PR, privat,

Quintilla/Shutterstock.com,

Stadt

Creglingen

50

32

Leben

Service

25 Gipfeltreffen der Weltmarktführer

Mittelständische Unternehmen

treffen sich zum Kongress

in Schwäbisch Hall

28 Trends trifft

Man darf nicht alles so

bierernst nehmen

Faschingskünstlerin Inge Bopp

aus Schöntal-Westernhausen

im Interview

30 Soziale Vielfalt

Senioren-Assistenten geben

Hilfe zur Selbsthilfe

32 Genuss

Würzige Polenta – Eine Schale

voller Wohlbefinden

34 Ein Klassiker, mit dem man

sich sehen lassen kann

Der Opel Corsa F im Test

36 Ausbildung und Karriere

Tipps für einen guten Start

in die berufliche Zukunft

48 Buch- und Filmtipps

50 Pferdemärkte in der Region

Wo starke Rösser ihren Auftritt

haben

Creglingen, Ellwangen,

Niederstetten, Öhringen,

Gaildorf und Mulfingen

58 Kunst und mehr

Ausstellungen in der Region

58 Was, wann, wo?

Termine, Termine, Termine

66 Unnützes Wissen

rund um Fasching und

eine lustige App im Test

5


Verschlafene Lieblinge des Monats

Belastende Nacht

Federleicht ist nicht Jedermanns

Sache. Manche

mögen‘s im Bett lieber

schwer. Eine spezielle

Decke mit fünf, sieben,

neun oder elf Kilo

Gewicht soll für Behaglichkeit

sorgen. Gesehen auf www.coolstuff.de

Zurück in die Höhle

Kennen Sie diese Tage, an denen man sich am liebsten in

einer Höhle verkriechen würde, um unerreichbar für die

Außenwelt zu sein? Niemand weckt einen vom wohlverdienten

Nickerchen und verlassen müssen Sie die heimelige

Unterkunft nur, wenn es im Futternapf klappert? Wir

wissen es einfach schon lange: Im nächsten Leben werden

wir Katze! Gesehen auf www.redcandy.co.uk

Fang schon mal an zu zählen!

Trick 17 der Einschlaf-Hilfen ist und bleibt das „Schäfchenzählen“.

Damit die Woll-Kumpels nicht nur imaginär über

einen Zaun hüpfen, gibt es nun diese scha(r)fe Bettwäsche.

Das Set aus einem Decken- und zwei Kopfkissen-Bezügen

macht sogar ein Wettzählen mit dem Partner möglich. Ob

es sich durch spannende Battles in den Laken aber besser

einschlafen lässt, wagen wir zu bezweifeln. Einen Versuch

ist es aber allemal wert. Also, auf die Blöker, fertig, los!

Gesehen auf www.sophieallport.com

Hang on,

little one

Hin und her

schwingt die kleine

Sternchen-Hängematte.

Ganz leicht schaukelt der Nachwuchs in einen

wohligen Schlaf – und das ganz egal, ob Sie gerade zu

Besuch bei den Großeltern sind oder bei Freunden zum

Brunch eingeladen. Denn das Set „Koala“ besteht aus Gestell

und Matte und lässt sich blitzschnell aufbauen. Da

werden sogar Erwachsene neidisch! Gesehen auf www.

amazonas-online.de

Jeder wie er will

Heute 90, morgen 180 Zentimeter.

So schnell kann es

gehen, auch bei den Bettgrößen.

Die erweiterbare

Liegewiese lässt sich wie

eine Ziehharmonika anpassen.

Ideal also als Gästebett

oder für spontane Stunden

– heute alleine, morgen zu

zweit. Gesehen auf www.

einrichten-design.de

Fotos: PR

6


Hip & Chic

Statement für die

eingedöste Liebe

Wenn der Partner einem die Wünsche und

Sehnsüchte von den Augen ablesen kann –

das empfinden viele ja bekanntlich als Definition

dessen, was eine gute Beziehung

ausmacht. Manchmal klappt das allerdings

nicht so gut. Warum sich dann nicht in

Ruhe zurückziehen, ein Schläfchen halten

und mit dieser netten Augenmaske mehr

als deutlich sagen, wo die Liebe stattdessen

hinfällt? Gesehen auf www.sophieallport.com

Das ist mal ein

Siebenschläfer

Auf dem Bauch schlafen

ist unbequem und sobald

die Rückenlage erreicht

ist, ertönt unbeabsichtigt

das Schnarchkonzert, mit

dem alle um den gesunden

Schlaf gebracht werden?

Dann machen Sie einfach

mal den Siebenschläfer!

Und wenn sie nicht

gestorben sind,

dann schlummern

sie noch heute ...

Kann ja nicht jeder so lange

schlafen bis er schön ist

wie eine „faule“ Disney-

Prinzessin. Sorry, Dornröschen!

Wer es dennoch versuchen

möchte, sollte sich

diesen unmissverständlichen

Türhänger besorgen.

Damit werden hoffentlich

auch störende Wachküsser

ferngehalten. Gesehen auf

www.livelaughlove.co.uk

Keine Sorge, dafür müssen

Sie sich keine Behausung in

einem ausgehöhlten Baumstamm

suchen. Das Seitenschläferkissen

in Form

einer Sieben soll nicht nur

bequem sein, sondern hilft

auch dabei, Sie nachts auf

der Seite zu behalten. Gesehen

auf www.theraline.de

7


Ab in die Federn!

Mit dem richtigen Rezept gibt es süße

Träume und erholsame Nächte

Stellen Sie sich einen Kochtopf vor. Gerne

so einen richtig alten aus Emaille und

mit Blumenmuster drauf. In diesem ollen

Ding kochen Sie heute eine ganz besondere

Suppe. Hinein kommen gleich mehrere

Zutaten: Ein neues Bett, eine komfortable

Matratze, dazu ein kuscheliger

Pyjama, etwas beruhigende Musik und

garniert wird das Ganze mit einem fluffigen

Federkissen. Einmal kräftig herumrühren

und schon ist er fertig: der gute

Schlaf.

So einfach geht das im wahren Leben

leider nicht. Eine gesunde Nachtruhe gilt

heutzutage sogar fast schon als Luxusgut.

Andauernder Stress, innere Unausgeglichenheit

oder wirre Träume sorgen

auch bei vielen Hohenlohern für unruhige

Nächte. Und gerade jetzt, wo viele

das Bedürfnis haben, sich einzukuscheln

und geradezu in einen Winterschlaf zu

verfallen, schlagen die kurzen Nächte

aufs Gemüt.

Gibt es nicht doch ein „Rezept“ für guten

Schlaf? Schnuppern Sie durch die nächsten

Seiten. Dort verraten wir es Ihnen.

Foto: Dean Drobot/Shutterstock.com

8


Titelthema

9


Was den schönen Schlummer killt

Expertin Jutta Kübler weiß genau, was für unruhige Nächte sorgt und

wie schon wenige Tipps zu entspannendem Schlaf verhelfen.

Von Alisa Grün

Foto: Andrej Popov/Shutterstock.com

10


Titelthema

Piep, Piep, Piep – mit seinem

her mit ihren Teilnehmern

im Jahr – erreichbar.“ Der

Melatonin und ist somit ein

unnachgiebigen

Klingeln

ganz genau, was die nächt-

Leistungsdruck ist in nahe-

‚Schlafkiller‘.“

scheucht uns der Wecker

liche Ruhe stört.

zu allen Bereichen gestie-

Was abends stört, hilft mor-

morgens aus den Laken.

„Ein Schlaftagebuch kann

gen, die eigenen Ansprüche

gens hingegen raus: Mor-

Manchmal ausgeruht, viel

da sehr wertvoll sein. Wenn

auch. „Dieser individuelle

genmuffeln empfiehlt sie

zu häufig aber gerädert

man es über einen längeren

Stress am Tag, sei es kör-

Tageslicht. Vor allem im

von einer zu kurzen Nacht,

Zeitraum führt, Ein- und

perlich oder gedanklich, ist

Winter seien Lichtwecker

starten wir in den Tag. Gu-

Aufwachzeiten,

Abläufe

ein Hauptgrund dafür, dass

eine gute Alternative. „Und

ter Schlaf ist heutzutage

am Tag, Alkohol- und Kof-

laut einer Studie der DAK

dann am besten direkt nach

nicht

selbstverständlich.

feinkonsum, Medikamente

inzwischen 80 Prozent der

dem Aufstehen kurz ans

Doch warum schlafen wir

oder die Stimmungen ver-

Erwerbstätigen in Deutsch-

Fenster oder raus vor die

eigentlich so schlecht? Und

merkt, können tatsächlich

land unter Schlafstörungen

Türe.“ Auf die seichte Be-

was hilft uns, um wieder fit

mögliche Ursachen ent-

leiden“, betont sie.

rieselung durch Smartpho-

und munter aus den Federn

nommen werden“, sagt

Doch wie kann man sich

ne und Co. empfiehlt Jutta

zu hüpfen?

Jutta Kübler. Apps, wie sie

selbst aus der Misere ret-

Kübler morgens zu verzich-

„Der gesunde Schlaf ist ein

heute ebenfalls häufig an-

ten? Jutta Kübler hat dazu

ten. „Positive Gedanken in

ganzheitlicher Prozess, der

geboten werden, helfen da

einige Tipps: „Es hilft schon

den ersten Morgenstunden

aus mehreren Faktoren be-

genauso.

sehr, den persönlichen Bio-

sind mitentscheidend für ei-

steht“, erklärt Schlaf-Coach

Eine Tendenz, woher die

rhythmus einzuhalten.“ Das

nen erfolgreichen und aus-

Jutta Kübler. An welchen

schlechte Nachtruhe bei vie-

heißt: Am besten immer zu

geglichenen Tag.“ Ein Tipp

Stellschrauben

gedreht

len rühre, zeichne sich der

ähnlichen Zeiten aufstehen

liegt der Expertin besonders

werden muss, um wieder

Expertin zufolge enorm ab:

und ins Bett gehen. Außer-

am Herzen: „Es hört sich

besser zu schlummern, sei

„Stress! Wir haben uns zu

dem sollte am Abend auf

zwar banal an, aber gön-

immer individuell zu be-

einer Stressgesellschaft ent-

die passende Beleuchtung

nen Sie sich bewusste Pau-

trachten. In ihren Coachings

wickelt, sind 24/7/365 – also

geachtet werden. „Blau-

sen. Und damit meine ich

analysiert die aus Hohenlo-

24 Stunden, sieben Tage

weißes Licht hemmt die

auch Pausen vom ‚immer

he stammende Expertin da-

die Woche und 365 Tage

Produktion des Hormons

zur Verfügung stehen‘.“

Drei Schlaf-Mythen im Experten-Check

Kurze Nächte mit langen ausgleichen – Lässt sich Schlaf nachholen?

Ja, allerdings nur, wenn der Mangel eine Ausnahme war aufgrund einer Feier oder Geschäftsreise.

Hat man andauernd zu kurze Nächte, geht die Rechnung, dies am Wochenende auszugleichen,

nicht auf. Ein stetiger Rhythmus ist Voraussetzung für einen dauerhaft erholsamen

Schlaf.

Wer sich kurz vorm Zubettgehen mit

Arbeit oder Sport auspowert, schläft

besser ein. Stimmt das?

Mythos! Sport fährt das ganze körperliche

System hoch. Blutdruck und Herzfrequenz

steigen. Um gut und schnell einschlafen zu

können, empfiehlt sich abends ein regelrechtes

„Cool down“. Das bedeutet optimaler

Weise 90 Minuten vor dem Zubettgehen keine

belastenden körperlichen und gedanklich

anstrengenden Aktivitäten mehr.

Bei Vollmond schläft es sich

schlechter. Was ist dran?

Das ist von der Wissenschaft bis

heute nicht erwiesen. Es gibt

Studien, die darauf hinweisen

und es gibt welche, die das

widerlegen. Allerdings allein

schon der Gedanke: „Achtung

Vollmond!“ kann dazu

beitragen, dass man

schlechter schläft.

Jutta Kübler ist

zertifizierter Schlafund

Urheber-Coach.

Die gebürtige Hohenloherin

lebt und

arbeitet heute in

Haiterbach im

Landkreis Calw.

Ihre Seminare

führen sie

immer wieder

in die Heimat.

Foto: privat

11


Wie man sich bettet,

so schläft man

Tipps und Wissenswertes rund

ums Schlafen

Von Claudia Linz

Schöne Räume für süße Träume

Weniger ist mehr: Im Schlafzimmer mit

Möbeln und Dekoration sparsam umgehen.

Der Klassiker sind weiße Wände.

Kühle Farben wie Blau- oder Grüntöne

wirken beruhigend.

Achtung, aktives Haustier

Hamster sind nachtaktiv, die Katze will morgens um sechs ihr

Futter und der Hund tritt im Traum wild um sich. Tiere tragen

nicht unbedingt zu einem tiefen Schlaf bei. Sensible Schläfer

sollten ihr Tier nachts lieber vor die Tür setzen.

Foto: drubig-photo-Fotolia

Die Matratzengröße

Welche die richtige ist, hängt von

den Schlafgewohnheiten, der familiären

Situation und dem Beziehungsstatus

sowie Kosten- und

Platzfaktoren ab. Am günstigsten

sind Standard-Matratzen mit zwei

Metern Länge. Wer größer als 1,90

Meter ist, benötigt Überlängen mit

220 Zentimetern oder Sonderanfertigungen.

Grundsätzlich eignen sich

Matratzen mit 90x200 und 100x200

cm für Singles, 140x200 cm für junge

Paare, 180x200 cm für Ehepaare

und 200x200 cm, wenn auch mal ein

Kind im Bett mitschlafen möchte.

Nicht zu schwer essen

Hungrig ins Bett zu gehen ist keine

gute Idee, vorher Schnitzel mit Pommes

zu essen aber auch nicht. Der

Körper braucht Nahrung, die nicht zu

schwer im Magen liegt. Auch Flüssigkeit

ist gut, aber kein Alkohol. Denn

damit bleibt der Schlaf oberflächlich.

Hart oder weich?

Weiche H2-Matratzen sind für

schlanke Personen mit bis zu 65 Kilogramm

Körpergewicht geeignet.

Schwerere Personen wählen die härteren

H3- oder H4-Matratzen.

Foto: Anton Maltsev-Fotolia.com

Mollig oder frisch?

Ein Schlafzimmer sollte generell

etwa 17 bis 22 Grad warm, lärmgeschützt

und dunkel sein.

Foto: VadimGuzhva-Fotolia.com

Probeliegen

Ein Boxspringbett fühlt sich anders

an als ein Massivholzbett mit Lattenrost

oder ein Futon. Daher sollte

man das Bett im Fachhandel unbedingt

ausgiebig ausprobieren. Das

gleiche gilt für Matratzen.

12


Titelthema

Lieber getrennt

Der eine schnarcht, der andere kann

nicht schlafen. Einer friert, der andere

schwitzt. Wer im Bett nicht zusammenpasst,

sollte unbedingt getrennt

schlafen.

Foto: drubig-photo-Fotolia

Im Tiefschlaf auf Tour

Rund vier Prozent aller Erwachsenen sind Schlafwandler, bei Kindern im

Alter von zehn Jahren sind es mehr als 13 Prozent. Die typische Zeit fürs

Schlafwandeln ist eine bis eineinhalb Stunden nach dem Einschlafen. Robert

Wood aus Schottland ist Koch und steht laut der britischen Zeitung „The

Guardian“ mehrmals die Woche in der Nacht am Herd. Er soll schon Omelette

gebraten, Spaghetti gekocht und die Fritteuse angeworfen haben. Das

Essen sehe hervorragend aus, wird seine Frau zitiert. Probieren wollte sie die

schlafwandlerisch zubereiteten Speisen allerdings trotzdem nicht. Sicher ist

sicher!

Tipps für Allergiker

Foto: Möller Design/VDM/dpa-tmn

Hausstaubmilben-Allergiker wählen

ein luftiges Bettgestell, denn die Matratze

sollte nach dem Schlafen möglichst

schnell auslüften und abkühlen.

Außerdem wichtig: im Zimmer regelmäßig

die Fenster öffnen, nicht wärmer

als 20 Grad heizen, Luftfeuchtigkeit

unter 60 Prozent halten, glatte

Böden und allergendichte Bettüberzüge

wählen und diese wöchentlich

wechseln. Kopfkissen und Bettdecke

mindestens alle drei Monate bei 60

Grad waschen. Auf Staubfänger wie

Gardinen verzichten.

Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Nackt oder im Pyjama?

Beides ist okay. Einfach so schlafen,

dass es einem weder zu warm noch

zu kalt ist.

Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Kinder lieben Rituale

Ein strukturierter Tagesablauf und

ein Abendritual, zum Beispiel aus

einem Buch vorzulesen, können

kleinen Kindern helfen, besser einzuschlafen.

Was ist ein Boxspringbett?

Ein Boxspringbett besteht aus drei

Elementen: Die matratzenähnliche

Unterkonstruktion ersetzt Lattenrost

und Bettgestell. Darauf liegt

die eigentliche Federkernmatratze.

Obenauf kommt die Auflage namens

Topper.

Foto: drubig-photo-Fotolia

Von Natur aus Nachteule?

Zu wenig Schlaf ist ungesund.

Auch Teenager sollten acht bis

zehn Stunden ruhen. Wenn jemand

dauerhaft weniger schläft,

können die Blutzuckerwerte leiden.

Damit das Einschlafen besser

klappt, ab einer Stunde vorher

auf Fernsehen und Smartphones

verzichten!

Foto: Christin Klose/dpa-tmn

13


Reise ins Unterbewusstsein

Wirre Träume haben oft eine Botschaft, die

es zu entschlüsseln gilt. Foto: Sergey Nivens/

Shutterstock.com

Durch die Traumarbeit kann Antonia Huber anderen Menschen helfen,

sich selbst besser zu verstehen. Die Heilpraktikerin für Psychotherapie

aus Schwäbisch Hall verfügt über einen großen Erfahrungsschatz.

Von Hannah Pompalla

Träume haben Antonia Huber

schon immer fasziniert.

Bereits als Kind konnte sie

sich oft an alles erinnern.

„Ich habe es später in Tagebüchern

festgehalten. Das

mache ich bis heute“, sagt

die Hallerin. Aus ihrem privaten

Interesse entwickelte

sich ein beruflicher Schwerpunkt:

Als Heilpraktikerin

für Psychotherapie hilft die

inzwischen 64-Jährige seit

über zwei Jahrzehnten anderen

Menschen, ihre Träume

zu verstehen. „Die Traumarbeit

war ein Bestandteil

meiner Ausbildung“, erläutert

Huber, die viele Jahre

auch als Pädagogin tätig

war. Wenn ihre Klienten in

ihrer liebevoll gestalteten

Praxis in Bibersfeld Platz

nehmen, liegen stets Block

und Stift parat. „Ich notiere

mir die Schlüsselbegriffe

und wir gehen zusammen

auf Spurensuche“, sagt sie.

Bei ihrer Vorgehensweise

helfen ihr Erkenntnisse von

Koryphäen wie Sigmund

Freud. Dieser war der Ansicht,

dass die nächtlichen

Bilder die Wünsche aufgreifen,

die als Kind verdrängt

wurden. Huber bezieht

auch die Archetypen

des Psychoanalytikers Carl

„Die Träume fordern

uns auf, unsere

Lebenskraft wieder zu

finden.“

Antonia Huber

Gustav Jung mit ein. Dazu

zählen etwa der Mann, der

die Handlungskompetenz

symbolisiert, und die Frau,

die Hingabe und Intuition

versinnbildlicht. Besonders

inspiriert ist sie von

der Traumforscherin und

Psychotherapeutin Ortrud

Grön. Bei ihr spielen Naturgesetze

eine große Rolle,

wie die Tatsache, dass

Pflanzen zum Licht wachsen,

oder Mäuse ängstliche

Lebewesen sind. „Sie gibt

ihr in der Fachwelt anerkanntes

Wissen heute noch

in ihrer Akademie in Bayern

weiter“, schildert die Heilpraktikerin.

„In Anlehnung

an ihre Methode schaue ich,

um welche Thematik es in

den Träumen geht, welches

Verhalten als problematisch

gezeigt wird und welche

Bilder für die Lösungsschritte

auftauchen.“

So ist Huber überzeugt, dass

man sich in den meisten

Szenarien selbst gegenüber

steht – bei allen Details, sei

14


Titelthema

es fremde Menschen, Tiere

oder Pflanzen. „Sie verkörpern

den Träumenden und

deuten oft auf Aspekte hin,

die ihm Angst machen oder

nach denen er sich sehnt“,

sagt die Expertin. Ein Beispiel

sei die Verfolgung

durch einen Löwen. „Dieser

steht für die eigene Kraft,

vor der man sich fürchtet,

aber sich trotzdem wünscht.

Der Träumende sehnt sich

quasi nach dem Selbstbewusstsein

und der Souveränität

des Löwens, hat aber

Angst, sich so zu zeigen“,

erläutert Huber. Generell

zählen Verfolgungen, Sexualität

sowie Flug- und Fallerlebnisse

zu den häufigsten

Geschehnissen.

„Die Ursachen der unterdrückten

Gefühle liegen in

der Kindheit. Meistens haben

wir gelernt, so zu funktionieren,

wie es die Eltern

wollen, und einen Teil von

uns zu vergraben. Die Träume

fordern uns auf, unsere

Lebenskraft wieder zu finden.“

Daher hätten selbst Albträume

eine „liebevolle

Botschaft“. „Sie zeigen uns

„Albträume kommen

so lange wieder, bis

wir uns dem Problem

stellen.“

den dringenden Handlungsbedarf

und kommen so lange

wieder, bis wir uns dem

Problem stellen“, sagt sie.

Daneben gebe es aber auch

Heilträume. „Eine junge Klientin

war in einer schwierigen

Lebenslage. Das hat

sich in ihrem Traum widergespiegelt:

Darin wohnte

sie mit ihrem Freund in einem

Hotel und befand sich

damit, – wie in ihrem echten

Leben – in einer Übergangssituation.

Aber es gab

einen sattgrünen Garten

voller Obst und Gemüse.

Das steht für Wachstumspotential“,

berichtet Huber.

„In der nächsten Szene hat

sie eine Wasserkuh gesehen.

Kühe sind Tiere, die

sehr lange verdauen. Das

ist ein Hinweis, die Gefühle

zu verarbeiten und sich mit

Entscheidungen Zeit zu lassen“,

analysiert sie weiter.

„Dann verwandelte sich die

Wasserkuh in eine Frau, die

ein großes Sandwich aß und

es sich gut gehen ließ – das

hätte sich meine Klientin

auch gewünscht. Für mich

war das ein Wink ihres Unterbewusstseins,

dass sie

es sich erlauben darf, das

Leben mehr zu genießen“,

führt die Heilpraktikerin

fort.

Bei ihrer Deutung lädt sie

die Menschen stets dazu

ein, eigene Verbindungen

herzustellen und Schlüsse

zu ziehen. „An der Atemweise

oder anhand eines

Lachens merke ich, wenn

wir auf dem richtigen Weg

sind. Verschränkt die Person

aber die Arme oder schaut

weg, forschen wir weiter.

Wichtig ist, keine Deutung

überzustülpen“, so Huber.

Die kleinsten Impulse

erkennt sie sofort, da ihr

Fachgebiet die biodynamische

Psychologie und Körperpsychotherapie

ist. Diese

Behandlungsform wurde

von der norwegischen Psychologin

Gerda Boyesen

(1922–2005) entwickelt und

geht über die Gesprächstherapie

hinaus. „Stress und

unverarbeitete Emotionen

werden im Körper gespeichert.

Das hat physiologische

Folgen, zum Beispiel

eine chronische muskuläre

Anspannung“, erklärt Huber

das Konzept. „Wir wollen

die Energie wieder zum

Fließen bringen und die

Selbstheilungskräfte aktivieren.

Dafür arbeiten wir

mit Wahrnehmungs- und

Körperübungen, Atemtechniken,

inneren Bildern

und therapeutischen Massagen.“

Dementsprechend

lebendig ist die Arbeit in

Hubers Praxis: Die Klienten

können ihre Träume auch

malen, in einem Rollenspiel

aufarbeiten oder mit Figuren

nachstellen. „Ich mache

ihnen dann ihre Gefühle,

die durch ihren Körper

sichtbar werden, bewusst.“

Das Erinnern an Träume

könne man übrigens üben.

Huber rät, sich vor dem

Schlafengehen bewusst

darauf einzustellen und

morgens ruhig liegen zu

bleiben. „Die Träume können

zur Heilung beitragen.

Denn sie zeigen uns quasi

auf dem Serviertablett, was

gerade in uns los ist. Sie sind

die besten Lebensberater“,

sagt sie schmunzelnd.

Biodynamische Psychologie und Körperpsychotherapie ist das

Spezialgebiet von Antonia Huber. Die Träume ihrer Klienten

bezieht sie in der Behandlung mit ein. Foto: Hannah Pompalla

15


Wer schnarcht,

träumt nicht

Kurioses Wissen rund ums

Schlafen und Träumen

16

Stunden

ruhen sich Tiger am Tag aus. Das ist fast genauso lange wie ein

Faultier, das täglich bis zu 20 Stunden döst. Eine Giraffe ist hingegen

schon nach zwei Stunden wieder fit.

Zusammengestellt von Alisa Grün

Frauen schlafen

besser alleine,

Männer nicht.

Das wollen Forscher aus Wien herausgefunden haben.

Ihre Erklärung: Frauen fühlen sich durch einen

anderen Menschen im Bett gestört, Männer indes

nicht. Sie fühlen sich zusammen sicherer und schlafen

daher tiefer und fester.

Bei 92 Dezibel

liegt der Weltrekord im Schnarchen. Das entspricht in

etwa der Lautstärke eines Presslufthammers. Kleiner

Fun-Fact am Rande: Die Ehefrau des Rekordhalters

soll auf einem Ohr taub sein.

Schlafen

kann schlank

machen:

25

Mal

wacht ein Mensch im Durchschnitt in einer Nacht

auf. Allerdings können wir uns selten oder gar nicht

daran erinnern. Das tun wir erst, wenn eine dieser

Wachphasen ein paar Minuten anhält.

Im Schlaf wird das Sättigungshormon Leptin ausgeschüttet,

weshalb man keinen Hunger verspürt.

Wer hingegen wenig Schlaf bekommt, schüttet

verstärkt das Hormon Ghrelin aus – das sorgt für

einen knurrenden Magen.

16

Fotos v.l.n.r.: Olena Yakobchuk/Shutterstock.com, dogboxstudio/Shutterstock.com


Titelthema

Rund einen halben

Liter Wasser

verliert der Mensch während des Schlafens.

Apropos träumen:

Wer schnarcht, kann parallel nicht träumen!

Etwa sechs

Jahre lang

verbringen Menschen im

Leben mit Träumen. Das

sind mehr als 2100 Tage.

Rund sechs

Monate

Schlaf

verlieren frischgebackene

Eltern in den ersten beiden

Lebensjahren eines Kindes.

Das australische Instrument

Didgeridoo

kann Schnarchen heilen. Denn dabei werden Zunge und Rachen so beansprucht, dass es langfristig

das „nächtliche Sägen“ verhindert und sogar Atemprobleme kuriert.

Aus Liebe

zu meinem

Rücken.

Lattoflex – das Bett, das das

mich mich

und meinen Rücken

Rücken

stärkt.

stärkt.

24

Stunden

ohne

Schlaf

haben angeblich

denselben Effekt

wie 1,0 Promille.

Fotos v.l.n.r.: Quintanilla/Shutterstock.com, wavebreakmedia/Shutterstock.com

WasserBetten

Gardinen

Teppiche

Bodenbeläge

ab e 1.600,–

Wasserbetten-Studio

Accessoires

Sonnenschutz

Heimtextilien

Michelfeld-Kerz · Daimlerstraße 68 · Telefon (0791) 951 180

Mo. – Fr. 9.30 bis 19.00 Uhr, Sa. 9.00 bis 15.00 Uhr

Biberbettwäsche,

kuschelige Biberbettwäsche,

Heimdecken,

kuschelige Produkte Heimdecken,

der

Passt wie angegossen.

Zirben-Familie.

Produkte der

Passt Fühlt sich wie einfach angegossen.

gut an!

Saunazeit... Zirben-Familie.

Fühlt sich einfach Bademäntel

gut an!

Saunazeit... für die ganze Bademäntel

Familie

für die ganze Familie

Am HALLER HERBST

Sonntag, von 12.00

bis 17.00 Uhr geöffnet!

Am HALLER HERBST

Sonntag, von 12.00

bis 17.00 Uhr geöffnet!

Gaildorf

Schwäbisch Hall

Gaildorf

Bahnhofstraße 71 Schwäbisch Am Spitalbach Hall

20

Bahnhofstraße Tel. 0 79 71 / 71

62 35 Am Spitalbach Tel. 07 91 20

/ 9 4689 83

Tel.

Gaildorf

07971/6235

Tel. 0791/9468983

Schwäbisch Hall

Gaildorf Bahnhofstraße 71Schwäbisch Am Spitalbach Hall 20

Tel. 0 79 71 / 62 35 Tel. 07 91 / 9 4689 83

17


Titelthema

Cool-Down für die Seele

Feiner Schlummertrunk mit Lavendelmilch

Zutaten

Foto: Archiv

200 ml Mandelmilch

½ reife Banane

½ Vanilleschote

½ TL Lavendelblüten naturbelassen

1 Prise Zimt

Zubereitung:

Die Banane schälen und mit einer Gabel

zerdrücken. Dann unter die Mandelmilch

mischen.

Den Mandelmilch-Bananen-Mix unter

Rühren aufkochen und mit der Gabel

aufschlagen, damit sich die Banane mit

der Flüssigkeit verbindet.

Die Vanille aus der Schote kratzen und

gemeinsam mit den Lavendelblüten und

dem Zimt zu der Mandel-Bananenmilch

geben.

Foto: TGTGTG/Shutterstock.com

Den Schlummertrunk etwa zwei bis drei

Minuten ziehen lassen und genießen.

Glosse

Von Formeln und Zahlen gejagt

Von Hannah Pompalla

Eines Morgens im Vorlesungssaal

beginnt der Professor von

Mathematik zu sprechen. Als

Geschichtsstudentin zucke ich

brav mit den Schultern: Scheinbar

brauche ich tatsächlich bestimmte

Formeln, um die Architektur

von historischen Bauten besser

verstehen zu können. Zumindest

will mir der Hochschullehrer genau

das verklickern.

Im Anschluss steht Physik auf

dem Stundenplan. Es zählt zur

Kategorie „außerfachliche Kompetenzen“.

Schließlich sollen die

Studis nicht nur in ihrem Kerngebiet,

sondern auch in anderen

Fachbereichen fit gemacht werden.

Als ich jedoch den Raum betrete,

mustert mich der Professor

abfällig. Auch die Kommilitonen

schauen mich argwöhnisch an.

Habe ich etwas verbrochen?

Während ich den Anwesenheitszettel

in der Hand halte, der von

Platz zu Platz gereicht wird, dämmert

mir jedoch langsam, was los

ist: Die erste Hälfte des Kurses

habe ich gefehlt. Das Seminar hat

also bereits viel früher angefangen,

als ich auf dem Schirm hatte.

Wie kann das sein? Bin ich wirklich

so vergesslich, dass ich ein

Seminar, das schon in den Semesterferien

begonnen hat, einfach

komplett versäumt habe? Scheinbar

ist genau das der Fall – die

Präsenzliste ist der Beweis dafür.

Aber die Hiobsbotschaft lässt

nicht lange auf sich warten: Ich

erfahre, dass in zwei Wochen eine

Klausur ansteht. Und die zu bestehen,

ist ein Muss, um das Semester

erfolgreich abzuschließen.

Mir ist sofort klar: Das schaffe ich

niemals!

Ich bin der Verzweiflung nahe,

war ich doch kurz davor, das Studium

zu beenden. Die Abschlussarbeit

war fast fertig. Nun werde

ich aber eine Ehrenrunde drehen

müssen, falls ich den Test nicht

schaffe. Dabei hatte ich bereits

einen aussichtsreichen Job in der

Tasche!

Fieberhaft versuche ich, mir

den Stoff einzuprägen, bis ich

schweißgebadet das Klingeln

meines Weckers höre. Ich war

wohl noch nie so glücklich, wieder

aufgewacht zu sein.

Mathe und Physik gehören also

doch endgültig der Vergangenheit

an...

18


leben

Anzeige

Lust auf guten Schlaf?

Dann sind die Spezialisten für den

gesunden Schlaf in Imig´s Schlummerland

die richtigen Ansprechpartner

Im inhabergeführten Bettenfachgeschäft

in Crailsheim

findet man alles, was

zum traumhaft Schlafen,

Erholen und Kraft tanken

benötigt wird. Das Schlummerland

führt alle Arten

von Liegesystemen wie

Kaltschaum, Latex, Visco,

Taschenfederkern und auch

Boxspringsysteme.

Für Juniorchefin Stephanie

Früh ist dabei eines stets

wichtig: „Jeder ist individuell.

Das passende System

muss anhand des Schläfers

ausgewählt werden. Man

sollte sich daher Zeit nehmen,

um sich beraten zu

lassen und eine Lösung zu

finden, die einen für die

nächsten Jahre gut begleitet.“

Kompetente und vor

allem individuelle Beratung

steht im Schlummerland

deshalb im Fokus.

Bei der Auswahl der richtigen

Bettausstattung gibt es

keine Patentlösung. So individuell

wie ein Schuhkauf

oder die Auswahl der richtigen

Brille, ist auch die Wahl

des richtigen Bettes. Hierbei

ist das Zusammenspiel von

Lattenrost, Matratze, Kissen

und Zudecke nicht zu vernachlässigen.

Denn nur ein

Bettsystem, was in sich stimmig

ist, ist nachher auch für

den Schläfer passend.

Das Team bildet sich deshalb

stetig weiter, um immer als

kompetenter Ansprechpartner

für seine Kunden da zu

sein. Für eine individuelle

Beratung, inklusive Vermessung,

kann ein Termin vereinbart

werden.

„Das Liegegefühl, wenn

man das erste Mal auf einem

individuell angepassten

System liegt, ist einfach

unvergleichlich. Kommen

Sie vorbei und erleben auch

Sie den Unterschied“, sagt

Früh.

Auch bei der Auswahl des

richtigen Kopfkissens oder

der neuen Zudecke kann

das Fachgeschäft mit einer

großen Auswahl an unterschiedlichen

Größen und

Materialien punkten. Wer

es gerne weich, warm und

kuschelig hat, kann aus dem

vielseitigen Sortiment von

Federn- und Daunenbettwaren

aus der hauseigenen

Manufaktur wählen. Hier

ist jeder Sonderwunsch realisierbar!

Wer lieber waschbare

Materialien oder Edelhaarfüllungen

bevorzugt,

wird ebenfalls fündig.

Weitere Produkte, die den

guten Schlaf und ein schönes

Zuhause abrunden, finden

die Kunden ebenfalls

bei Imig´s.

Von Bettwäsche über Spannbetttücher,

Wohndecken,

Foto: Verband der Bettenfachgeschäfte

Raumdüfte und einer feinen

Auswahl an Hand-, Sauna-

oder Geschirrtüchern,

findet sich so Einiges. Auch

Produkte aus Zirbenholz,

die regenerationsfördernd,

entzündungshemmend und

wohltuend wirken sollen,

fehlen im Schlummerland

nicht. Die Produkte der Zirbenfamilie

sind seit circa

zwei Jahren in der Haller

Straße erhältlich und erfreuen

sich immer größerer Beliebtheit.

Ein Besuch im Traditionsunternehmen

Imig´s Schlummerland

ist also für jeden

interessant, der nach persönlicher

und kompetenter

Beratung sucht und auf das

Fachwissen von über 65 Jahren

bauen möchte!

TRAUMHAFT

SCHLAFEN

Ihr gesunder und erholsamer Schlaf

liegt uns am Herzen!

• Individuelle und umfangreiche Fachberatung von

unseren Schlafexperten (auch direkt bei Ihnen zu Hause)

• Detailierte Messanalyse für Ihr perfektes Schlafsystem

• Probeschlafen mit Testmatratzen und -kissen

• Liefer- und Montageservice mit Entsorgung Ihrer Altmatratze

• Hauseigener Feder- und Daunenbettwaren-Manufaktur

• Bettenreinigung nach höchsten ökologischen Ansprüchen

• Seniorenfreundlicher Service

Traumhaft schlafen! Besser aufstehen! Einfach toll fühlen!

z

z

z

Einzelfirma – HRA 670204 – Inh. Barbara Imig-Marschalek

19


Mit unvergesslichen

Akzenten ins

Eheglück

Trau

Dich

Foto: Pavlo Melnyk/

Shutterstock.com

Egal ob märchenhafte Feier im Schloss oder romantische Boho-Hochzeit in einer festlichen Scheune – die Hochzeit soll

zum schönsten Tag im Leben eines Brautpaares werden. Gute Planung ist dabei in jedem Fall unerlässlich. So kann sie

stressfrei gelingen.

Frühzeitig beginnen

Eine Checkliste nutzen

Hilfe annehmen

zur persönlichen Traum-

Um in Ruhe planen zu kön-

Eine To-do-Liste, am besten

Die Planung der Traum-

hochzeit mit Rat und Tat

nen, sollten Paare am besten

mit einem ungefähren Zeit-

hochzeit kann sehr aufwän-

zur Seite.

schon acht bis zwölf Mona-

plan verknüpft, erleichtert

dig und zeitraubend sein,

te vor der Hochzeit mit den

die Vorbereitungen. Damit

doch zum Glück müssen

Auszeit zu zweit

Vorbereitungen

anfangen.

behalten Brautpaare den

Brautpaare diese Aufga-

Bei all den Planungen und

Grundsätzlich gilt: Je früher

Überblick über alle anfal-

be nicht alleine stemmen.

Terminen kann es schnell

sie buchen, desto größer ist

lenden Aufgaben und Ter-

Freunde und Familienan-

passieren, dass für Romantik

die Auswahl an Terminen

mine.

gehörige sind sicher gern

nicht mehr viel Zeit bleibt.

und Locations. Bei Standes-

Gerade in der aufregenden

bereit, bei den Vorbereitun-

Wer ab und zu gemein-

ämtern ist eine Anmeldung

Zeit unmittelbar vor der

gen zu helfen.

sam ein „hochzeitsfreies“

zur Eheschließung erst sechs

Hochzeit gibt es übrigens

Wochenende einlegt, geht

Monate im Voraus möglich,

kein besseres Mittel zur

Auf Profis vertrauen

danach mit neuem Elan an

Brautpaare können aber

Entspannung, als nochmal

Obwohl Ihre Lieben sicher

die Vorbereitungen heran.

eventuell schon vorher einen

einen Blick auf die abge-

mit Begeisterung bei der

Eines sollte man bei allem

Wunschtermin reservieren.

hakte Checkliste zu werfen.

Planung dabei sind, kann

Planen und Organisieren

es in manchen Bereichen

auf keinen Fall vergessen:

doch sinnvoll sein, Hilfe von

Der Kuss vor dem Altar ist

Dienstleistern in Anspruch

der Moment, der am häu-

zu nehmen. Sie stehen

figsten geprobt werden

Brautpaaren auf dem Weg

sollte. (pm)

20


leben

Anzeige

Ein echter Blickfang: Moderne Eheringe

von der TRAURINGSCHMIEDE mit dezentem

Milgrain mit einem Brillanten 0,03 ct. w/si

im Damenring in der exklusiven Legierung

AMBRIDGE Gold 585, die die schönen

Farbeigenschaften von Rosé- und Weißgold

vereint. Paarpreis 1.629 Euro.

Der Verlobungsring „Desire“ überzeugt

mit seiner feinen Formgebung und der

raffinierten Fassung, die jedem Brillanten

sein unvergängliches Feuer entfachen lässt.

Ab 0,10 ct. bis 1,00 ct. erhältlich. Mit einem

lupenreinen Brillanten 0,50 ct w/if, Weißgold

585, Preis: 3.698 Euro.

Wundervolles Verlobungsring Design

„Embrace“ in Weißgold 585 mit einem

funkelnden Haupt-Diamanten von 0,70 ct., der

von vielen kleinen Diamanten von zus. 0,30

ct. umfasst wird, so dass 1 ct. auf diesem Ring

vereint werden. Preis: 4.999 Euro, mit 0,50 ct.

(o. Abb.) 1.699 Euro.

TRAURINGSCHMIEDE ab Februar 2020 in Künzelsau, exklusiv

im Hohenlohekreis bei Juwelier Müller

Die TRAURINGSCHMIEDE ist auf

die Herstellung und den Verkauf

von Trau- und Verlobungsringen

spezialisiert. Das Unternehmen

wurde 2003 von Enrico Drechsel

gegründet und ist mittlerweile in

29 deutschen Städten wie Stuttgart,

Berlin, München vertreten

und kommt jetzt nach Künzelsau.

Die TRAURINGSCHMIEDE steht

für Qualität und Vertrauen in das

Produkt Trauringe und Verlobungsringe

und verbindet das Potential

der Online-Kommunikation und

der Vermarktung mit dem Filialgeschäft

vor Ort.

Ab Februar 2020 ist die TRAURING-

SCHMIEDE bei Juwelier Müller im

Herzen von Künzelsau in der Hauptstraße

49 zu finden, zentral gelegen

nur ein paar Schritte von einer

gebührenfreien Parkplatz-Anlage

entfernt. Als Spezialist für Trauringe,

Verlobungs- und Solitärringe

bietet die TRAURINGSCHMIEDE

eine exklusive Auswahl an Ringen

für den Heiratsantrag und die Eheschließung

sowie eine persönliche

und fachkundige Beratung.

Stefan und Daniela Müller präsentieren

das TRAURINGSCHMIEDE

Konzept exklusiv im Hohenlohekreis

und investieren damit weiter

in die Zukunft in Künzelsau. Der

Trendjuwelier ist ab 1. Februar 2020

mit seinem seit 123 Jahren bestehenden

Juweliergeschäft Partner

der TRAURINGSCHMIEDE. Die Ringsuchenden

erwartet eine angenehme

Atmosphäre mit besonderem

Service und bequemen Beratungsplätzen

zum Sitzen, um sich die

Verlobungs- und Trauringe in Ruhe

anzuschauen und an der Hand auszuprobieren.

Auch Kurzentschlossene

finden hier für ihren bevorstehenden

Antrag eine umfassende

Kollektion an Solitärringen. Denn

die TRAURINGSCHMIEDE bietet

eine hohe Diamantkompetenz. Dies

zeigt sich auch in den wunderschönen

Designs der funkelnden Vorsteckringe,

die perfekt mit einem

Trau- oder Verlobungsring kombiniert

werden können.

Es empfiehlt sich, vorab einen

Trauring Vorlagetermin über die

Webseite der TRAURINGSCHMIEDE

zu vereinbaren und dort auf den

Standort Künzelsau zu gehen. Bei

Daniela und Stefan Müller kann

man Termine auch außerhalb der

normalen Öffnungszeiten Montag

bis Samstag von 8.00 bis 21.00 Uhr

nach Verfügbarkeit wahrnehmen.

Trauringschmiede Künzelsau,

Hauptstraße 49, 74653 Künzelsau,

Tel 07940 / 58737

www.trauringschmiede.de

Am 23.1.2020 kommt zudem der neue Til-Schweiger-Film „Die Hochzeit“ in die

Kinos. Die Handlung der Komödie schließt dabei an den ersten Teil „Klassentreffen

1.0“ an und überrascht beim Antrag und bei der Hochzeit mit exklusiven Trauringen

und einem funkelnden Verlobungsring von der TRAURINGSCHMIEDE.

© Warner Bros. Entertainment GmbH

21


Raum für die Liebe

Die Anforderungen an die Hochzeitslocation sind vielfältig.

Schon wenige Tipps können helfen, den idealen Ort für das eigene Fest zu finden.

Damit Brautpaare ihren

Tag von Anfang bis Ende

genießen können, sind viele

Faktoren entscheidend.

Ein wichtiger Punkt auf

der langen To-do-Liste, der

schon ziemlich am Anfang

abgehakt werden sollte, ist

die richtige Location für die

Feier zu finden.

Die ungefähre Anzahl der Gäste sollte bekannt sein, bevor eine Lokalität

angemietet wird.

Foto: Iryna Mandryka/Shutterstock.com

Größe an Gästezahl

anpassen

Das gestaltet sich für die

Heiratswilligen zunächst

als eine große Herausforderung,

weshalb sie sich für

ihre Suche vorab am besten

folgende Fragen stellen

sollten. Für wie viele Personen

muss der Raum ausgelegt

sein? Die ungefähre

Anzahl der Gäste sollte

schon bekannt sein, bevor

eine Location angemietet

wird.

Während eine kleine Hochzeitsgesellschaft

in einem

sehr großen Saal verloren

wirken würde, ist es andersrum

genauso unangenehm,

viele Gäste in einem zu kleinen

Raum unterbringen

zu müssen. Was darf die

Location kosten? „Die Miete

ist oft teurer, als es die

Paare bei der Budgetplanung

veranschlagt haben“,

hat etwa Nikola Stiefelhagen,

Vorsitzende des Bunds

deutscher Hochzeitsplaner,

beobachtet. Ist ein festes

Budget festgelegt, können

schon von vorneherein zu

kostspielige Örtlichkeiten

gestrichen werden. Die Liste

der Posten, die rund um

eine Heirat Geld kosten,

könne Stiefelhagen zufolge

sehr lang sein. „Gerne

unterschätzt wird beispielsweise,

dass eine Hochzeitsfeier

länger dauert als ein

normales Essen und die Gäste

die ganze Zeit verköstigt

werden wollen – also auch

auf der Party.“

Die ganze Nacht lang

feiern

Apropos Party, wie lange

soll gefeiert werden? Einige

Locations haben einfach

nicht die Möglichkeit, eine

Feier mit „Open End“ zu

veranstalten. Liegt sie innerorts,

würde das Fest womöglich

Anwohner stören.

Oftmals ist deshalb schon

nach Mitternacht Schluss

mit lauter DJ-Musik. Wer

sich für einen Ort außerhalb

entscheidet, kann eher

ungestört bis in die Morgenstunden

feiern.

(pm/dpa/gra)

Hochzeit feiern

in der

„schwäbischen Toskana“

Feiern Sie doch den schönsten Tag

in Ihrem Leben unter freiem Himmel

in unserem großen Biergarten

mit Spielplatz für die Kleinen.

Gerne schicken wir Ihnen

unsere Unterlagen.

Räumlichkeiten für bis zu 150,

Übernachtung bis 130 Pers.

All-Inclusive-Angebote

möglich!

Für den

besonderen

Tag!

Löwenstein-Hößlinsülz · Tel. 0 71 30/23 0

www.landgasthof-roger.de

22


leben

SüSSe versuchung

Leicht, locker und fruchtig –

diese Hochzeitstorten zieren 2020

die Festtafeln.

Von Claudia Linz

Süßer Mittelpunkt der festlichen

Tafel ist traditionell

die Hochzeitstorte.

Verbunden damit ist ein

jahrhundertealter Brauch:

Schneiden Braut und Bräutigam

gemeinsam die Torte

an und füttern sich danach

mit einem kleinen Bissen,

wird damit symbolisiert,

dass beide in Zukunft füreinander

sorgen werden.

Die Tradition ist geblieben,

die Torten allerdings haben

sich über die Jahre verändert.

Denn auch sie sind

wechselnden Modetrends

unterworfen.

Aktuell in sind die „Naked-“

oder „Semi-Naked-Cakes“.

Schicht für Schicht präsentieren

sie sich in ihrer

ganzen Schönheit und verzichten

auf die zuckersüße

Umhüllung aus Fondant

oder Marzipan. „Leicht,

locker und fruchtig soll

derzeit die Füllung sein“,

Im Trend: Hochzeitstorten mit

Blüten. Foto: weddix.de

erläutert Joachim Burkart

vom Café Ableitner in

Schwäbisch Hall. Kombiniert

mit echter Blütendeko,

sind diese Torten wahre

Kunstwerke und zieren immer

mehr Hochzeitstafeln.

Auch die „Mirror Glaze“-

Torten mit Spiegelglasur

und die „Drip Cakes“, bei

denen die Schokolade in dicken

Tropfen vom Kuchen

herunterläuft, sind nach

wie vor beliebt. Hipp sind

laut Joachim Burkart aktuell

mehrstöckige Guglhupftorten

und Alphabet-Cakes,

also Torten in Form der Initialen

des Brautpaares.

Anzeige

galerie am tor und galerie am schloss

Ihre Trauringexperten

Die „galerie am tor“ in Langenburg

und die „galerie

am schloss“ in Bad-Mergentheim

sind Ihre Experten

rund um den Trauring mit

aktuellen Designs in vielen

Materialien sowie einer individuellen

und kompetenten

Beratung seit über 25 Jahren.

Nicht nur zu den „Großen

Trauringtagen“ vom 6. bis

8. März in der „galerie am

schloss“ in Bad Mergentheim

und vom 13. bis 15.

März in der „galerie am tor“

in Langenburg, jeweils am

Fr. 14 bis 18 Uhr / Sa. 10 bis

18 Uhr / So. 13 bis 18 Uhr,

können sich Trauringkunden

aus einer riesigen Auswahl

an Ringen beraten lassen.

Auch eigene Designs wie

„Ergo-Ringe“, „Duo-Ringe“

und „Thamaro-Ringe“ können

ausgesucht werden

und als Besonderheit für die

Kunden ist auch ein edler Jaguar-Oldtimer

zu mieten für

den schönsten Tag im Leben.

DIE GROSSEN

TRAURINGTAGE

An diesen

Wochenenden

galerie am schloss

10% Rabatt

Juwelier Goldschmiede Schmuckdesign

6. - 8. März in Bad Mergentheim

Fr. 14-18 Uhr / Sa. 10-18 Uhr / So. 13-18 Uhr

Deutschordenplatz 1 Bad Mergentheim Tel. 07931 / 959295

Viele Farben und Oberflächen

Trauringe „Day and

Night“ – Palladium

und Weißgold. Foto:

Gerstner

Oldtimer Jaguar XJ6-L

– für Trauringkunden

zu mieten. Foto: PR

galerie am tor

Juwelier Goldschmiede Schmuckdesign

13. - 15. März in Langenburg

Fr. 14-18 Uhr / Sa. 10-18 Uhr / So. 13-18 Uhr

Hauptstraße 48 74595 Langenburg Tel. 07905 / 5100

www.galerie-am-tor.de - Über 900 Paar Trauringe zur Auswahl

23


Anzeige

Anzeige

24


leben

Gipfeltreffen der Weltmarktführer

Schwäbisch Hall ist ein würdiger Veranstaltungsort für den Kongress. Das beweist auch die Liste „Deutschlands

Weltmarktführer 2020“ in der aktuellen „Wirtschaftswoche“: 18 Unternehmen mit Stammsitz in der Region tauchen

darin auf.

Von Frank Lutz

Zum mittlerweile zehnten

Mal organisieren die

Akademie Deutscher Weltmarktführer

(ADWM) und

das Wirtschaftsmagazin

Wirtschaftswoche (WiWo)

vom 28. bis 30. Januar 2020

das Gipfeltreffen der Weltmarktführer

in Schwäbisch

Hall. Längst hat sich die

Veranstaltung zum größten

Kongress seiner Art für mittelständische

Unternehmen

in Deutschland entwickelt,

der Teilnehmer aus der gesamten

von der Optima Packaging

Group in den erlauchten

Republik anzieht. Kreis geschafft. Crails-

heim steuert mit Gerhard

Dass die Kocherstadt ein Schubert und Groninger

würdiger Veranstaltungsort

ist, zeigt nicht zuletzt die

aktuelle Liste der deutschen

ebenfalls zwei Weltmarktführer

bei, der Ilshofener

Verpackungsmaschinenbauer

Weltmarktführer, welche

Bausch + Ströbel

die WiWo in ihrer Oktober-

Ausgabe veröffentlicht hat:

Unter den 450 Unternehmen

sind 18 mit Hauptsitz

in der Region Heilbronnkomplettiert

das Quintett

aus dem Haller Landkreis.

Eine noch höhere Konzentration

an Weltmarktführern

in der Region weist aber

Franken. Schwäbisch Hall der Nachbarkreis auf: Sechs

selbst ist mit zwei Top-

Adressen vertreten: Neben

Unternehmen aus der Liste

haben ihren Hauptsitz

Flugzeugsitzehersteller Recaro

im Hohenlohekreis. Fünf

Aircraft Seating haben

es die Verpackungsexperten

Weltmarktführer stammen

aus Stadt- und Landkreis

Als Initiator und Mitveranstalter des Gipfeltreffens der Weltmarktführer

heißen wir alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer herzlich willkommen

in Schwäbisch Hall und freuen uns, bereits zum zehnten Mal

Foto: Hans Kumpf

Heilbronn. Der Lauda-Königshofener

Temperierspezialist

Lauda Dr. R. Wobser

und Wittenstein, Experte

für elektromechanische Antriebssysteme

aus Igersheim,

halten die Fahne des Main-

Tauber-Kreises hoch.

Nicht nur geographisch,

auch branchenspezifisch

gilt: Vielfalt ist Trumpf.

Zwar sind unter den regionalen

Weltmarktführern

viele Maschinenbauer und

Antriebsspezialisten, doch

haben sich diese ihre Weltmarktführerschaft

in ganz

verschiedenen Segmenten

erarbeitet. Und manche Unternehmen

haben sich in einer

ganz speziellen Branche

weltweit durchgesetzt, etwa

der Waldenburger Explosionsschutzexperte

R. Stahl.

Größe und Bekanntheitsgrad

sind keine Kriterien für

die Aufnahme in die Liste:

Neben Schwergewichten

wie der Würth-Gruppe und

EBM-Papst findet sich auch

so manch weniger bekannte

Name wie etwa Peter

Kwasny: Das Gundelsheimer

Unternehmen mit gerade

einmal 427 Mitarbeitern

und einem Umsatz von 75

Millionen Euro ist Weltspitze

im Bereich Professionelle

Sprühlacksysteme. Mit

einem Exportanteil von 59

Prozent lassen die Gundelsheimer

die Würth-Gruppe

sogar hinter sich: Die bringt

es „nur“ auf knapp über 52

Prozent.

Noch beeindruckender wäre

die Liste der regionalen

Weltmarktführer, würde

man auch alle Unternehmen

mitzählen, die hier mit

einem Standort vertreten

sind, aber ihren Stammsitz

woanders haben. Dann

müssten nicht nur der Milliardenkonzern

Bosch erwähnt

werden, der mit seinem

Geschäftsbereich Bosch

Packaging Technology

– noch – in Crailsheim vertreten

ist, sondern auch für

die Region so wichtige Arbeitgeber

wie Mahle, Voith,

Kärcher oder Pepperl + Fuchs,

das über seine Marke Ecom

Instruments in Assamstadt

vertreten ist.

Wie man es aber auch dreht

und wendet, eines ist sicher:

Heilbronn-Franken ist die Region

der Weltmarktführer.

www.weltmarktfuehrergipfel.de

25


Anzeige

5458 Mitarbeiter gehören heute der Firma an. Foto: Leonhard Weiss

Das Unternehmen Leonhard Weiss stellt sich vor

Freude am Bauen erleben

MENSCHEN MACHEN UNSERE FIRMA

AUS UND GEBEN IHR EIN GESICHT!

LEONHARD WEISS – das sind 5.458 kompetente Mitarbeiter, die

„mit Freude am Bauen“ europaweit Projekte erfolgreich werden

lassen. Werden auch Sie ein Teil von uns und verwirklichen Sie

anspruchsvolle Bauvorhaben. Schaffen Sie Lebensräume und

Netze für die moderne Gesellschaft – im Gleisinfrastrukturbau, im

Straßen- und Netzbau oder im Ingenieur- und Schlüsselfertigbau.

Lernen Sie uns als Partner für Ihre Zukunft kennen.

jobs.leonhard-weiss.com

LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG

Leonhard-Weiss-Str. 2-3, 74589 Satteldorf

P +49 7951 33-0, bau-de@leonhard-weiss.com

jobs.leonhard-weiss.com

Seit 120 Jahren gestaltet

Leonhard Weiss die Baulandschaft

in Deutschland

wesentlich mit. Heute, immer

noch familiengeführt,

hat sich das Unternehmen

zu einer innovativen, mittelständisch

geprägten

Firmengruppe mit 5458

Mitarbeitern entwickelt.

Damit zählt es zu den größten

Bauunternehmen in

Deutschland. Die Hauptstandorte

von Leonhard

Weiss befinden sich in Göppingen

und Satteldorf.

Die Firmenphilosophie ruht

im Wesentlichen auf den

Säulen partnerschaftliche

Zusammenarbeit, Termintreue,

Schaffung von Werten

und ganzheitliches

Bauen.

Netzbau,

Das Familienunternehmen

ist in drei operativen

Geschäftsbereichen

organisiert: Straßen- und

Gleisinfrastrukturbau

sowie Ingenieur-

und

Schlüsselfertigbau.

Dazu kommen weitere

Tochterunternehmen,

die

das Leistungsportfolio ergänzen.

Das Leistungsspektrum

erstreckt sich von

Einzelleistungen nach Maß

bis hin zu anspruchsvollen

Großprojekten. Auftraggeber

der 25 Standorte und

sechs Tochterunternehmen

in Deutschland sind nicht

nur namhafte Großunternehmen,

sondern auch

viele starke Mittelständler

sowie Bund, Länder und

Gemeinden. Im europäischen

Ausland ist das Unternehmen

in den Regionen

Skandinavien,

Baltikum,

Mittel-/Osteuropa und in

der Alpenregion (Schweiz)

mit Niederlassungen und

Tochterunternehmen präsent.

26


leben

Anzeige

Würth investiert in die Zukunft und bringt Innovationen aus dem

Know-how der Kunden zurück auf die Baustelle

Ende 2021 wird das Würth

Innovationszentrum am Standort

Künzelsau-Gaisbach eröffnet. Foto:

Obermeyer Planen und Beraten

Herstellerkompetenz

im Werkzeugkoffer

Weil Würth da ist, wo gebohrt, geschliffen,

geklebt, gedübelt und geschraubt

wird, weiß Würth, was Sache ist. In der

Würth-Gruppe sind jeden Tag 33 000 Außendienstmitarbeiter

auf den Baustellen

und in den Werkstätten unserer weltweit

über 3,7 Millionen

Kunden unterwegs.

In mehr als 2000 Niederlassungen

erfahren

wir jeden Tag, wo

den Handwerkern der

Schuh drückt. Dieses Know-how lassen

wir einfließen: in neue Produkte, in Verbesserungen,

in zusätzliche Serviceleistungen,

in Innovationen.

Die Fertigstellung des

70-Millionen-Euro-

Projektes ist für Ende

2021 geplant.

Neues Innovationszentrum

Würth baut am Standort in Künzelsau-

Gaisbach ein Innovationszentrum und

investiert damit in das weitere Wachstum

des Unternehmens. Die Fertigstellung des

70-Millionen-Euro-Projekts ist für Ende

2021 geplant. Auf rund 15 000 Quadratmetern

entstehen modernste Labore und

Werkstätten, in denen künftig etwa 250

Menschen arbeiten werden: Mitarbeiter

aus Forschung und Entwicklung der

Adolf Würth GmbH & Co. KG sowie aus

Tochtergesellschaften, aber auch externe

Forscher. Es wird eine Zusammenarbeit

mit drei Universitäten geben, wodurch

die eigene Expertise und Innovationskraft

durch Wissen und Ideen von außen gestärkt

wird.

Erweiterung des

Carmen Würth Forums

Entworfen von David Chipperfield Architects

wird das 2017 eröffnete Kulturund

Kongresszentrum Carmen Würth Forum

in einem zweiten Bauabschnitt nun

vollendet. Ergänzt wird ein Konferenzbereich

und das „Museum Würth 2“. Ab

Sommer 2020 stehen dann elf kombinierbare

Konferenzräume für bis zu 700 Personen

zur Verfügung. Rund 39 Millionen

Euro investiert Würth in diesen Ausbau.

27


„Man darf nicht alles so

bierernst nehmen“

Inge Bopp aus Schöntal-Westernhausen ist seit

25 Jahren Organisatorin des Frauenfaschings.

Von Corinna Janßen

An Kocher und Jagst

herrscht im Februar ein

bisschen der Ausnahmezustand.

Der Grund: In Ortschaften

entlang der Zwillingsflüsse

wird mit viel

Herzblut die fünfte Jahreszeit

gefeiert. Inge Bopp aus

Schöntal-Westernhausen

organisiert seit 25 Jahren

mit ihrem „fit and fun“-

Team des dortigen Sportvereins

den Frauenfasching.

Die Gruppe nennt sich auch

„Närrische Houlzschläichl“.

Wann genau haben Sie Ihre

Leidenschaft für den Fasching

entdeckt?

Ich habe mich schon als

Kind immer gerne verkleidet.

Am liebsten war ich

Prinzessin. Ich hatte ganz

viele Petticoats von meiner

Mutter, die ich übereinander

anzog. So fühlte ich

mich wie Kaiserin Sissi und

war selig.

Sie sind für Ihre Moderationen

in verschiedene Rollen

geschlüpft und waren

zum Beispiel die „Liesel“.

Wie kam es zu dieser Figur?

Normalerweise übernehme

ich bei der Moderation

die männliche Figur. Aber

2019 habe ich die „Liesel“

gemacht. Einfach, weil ich

mich in dieser Rolle plump

und naiv darstellen konnte.

Das mag ich gerne. Außerdem

muss nicht immer alles

perfekt sein und das passte

auch zu dieser Rolle.

Was mögen Sie an Ihren

Rollen?

Ich bin ein humorvoller

Mensch. Das kann ich in

meinen Rollen gut ausleben.

Ich versprühe einfach

gerne gute Laune und kann

auch über mich selber lachen.

Man darf nicht alles

so bierernst nehmen.

Woher kommt die Bezeichnung

„Närrische Houlzschläichl“?

Die Westernhäuser bezeichnen

sich als Houlzschläichl,

also Holzspalter. Der Name

kommt von früher. Da haben

viele Männer aus Westernhausen

hauptsächlich

im Wald gearbeitet mit

dem Houlzschläichl. Dann

wurden unsere Fußballer

so bezeichnet, da sie in

Spielen stets ruppig waren.

Diesen Namen haben wir

dann einfach auf uns Frauen

übertragen und seitdem

heißen wir „Närrische

Houlzschläichl“.

Was ist beim Frauenfasching

anders als bei Veranstaltungen

für beide Geschlechter?

Die Stimmung ist besser

(lacht). Wir Frauen sind

gleich von Beginn an gut

drauf und gehen schneller

aus uns heraus. Frauen sind

einfach Stimmungskanonen.

Wie kommt das Programm

jedes Jahr zustande?

Es wird ein Motto festgelegt

und danach treffe ich mich

mit den beteiligten Gruppen,

um die Programmpunkte

zu besprechen.

Oft kommen uns die Ideen

beim Zusammensitzen nach

dem Sport. Auch sammle

ich schon vor Fasching und

im Anschluss.

Haben Sie eigentlich noch

Lampenfieber?

Nur kurz vor dem Beginn

der Veranstaltung.

Fotos: privat

28


leben

Närrische Zeiten: Im Schöntaler Ortsteil Westernhausen ist beim Frauenfasching

immer viel geboten.

Was ist toll am Fasching?

Dass man in eine andere

Rolle schlüpfen sowie lustig

und kreativ sein kann.

Wie machen Sie einem Faschingsmuffel

Lust auf die

fünfte Jahreszeit?

Indem ich ihn bei den Vorbereitungen

einspanne

und ihn so mit dem Virus

infiziere (lacht). Das gelingt

aber nicht bei allen.

Welches Motto ist Ihnen

am besten in Erinnerung

geblieben und warum?

Der Fasching mit dem Motto

„Unser Putz wird immer

rauer, drum feiern wir mit

Flower Power“. Als Highlight

hatten wir einen tollen

pinken Houlzschläichl-

Bus auf der Bühne.

Treten Sie eigentlich auch

außerhalb von Westernhausen

auf oder gibt es nur

im Ort die närrische Inge?

Die närrische Inge besucht

nur Veranstaltungen in der

Nähe. Ich habe dort aber

keine Auftritte.

Haben Sie ein Lieblingsfaschingsoutfit?

Welches ist

Ihr Ausgefallenstes?

Ja. Ich mag meine Hippie-

Kostüme. Das ausgefallenste

war der Commander

beim Motto „Wir

beamen euch in die Zukunft“.

Nähen Sie die Kostüme

selbst?

Nein. Meine Schwiegermutter

hat das meiste für

mich gemacht. Ich bin da

nicht so talentiert. Kreativ

bin ich aber immer und

weiß genau, was ich will.

Hin und wieder verändere

ich einfach etwas an

einem vorhandenen Kostüm.

Wie groß ist Ihr eigener

Fundus an Kostümen?

Sehr groß! Ich habe zwei

gefüllte Schränke und

auch einige Kartons. Ingesamt

sind es circa 30

Variationen. Darunter

befinden sich auch wahre

Schätze wie beispielsweise

alte Ballkleider.

Zieht Ihre Familie mit oder

freuen sich Ihre Angehörigen,

wenn die Mama wieder

„normal“ ist?

Die freuen sich immer,

wenn der Fasching wieder

um ist (schmunzelt). Mittlerweile

akzeptieren sie es

aber. Es ist ja nur eine kurze

Zeit. Meine beiden Töchter

wurden auch immer am

Programm beteiligt, bei

Tänzen und Sketchen etwa.

Sie wohnen nun aber nicht

mehr in der Nähe.

Ist es richtig, dass der Fasching

2020 hätte abgesagt

werden sollen?

Ja, meine Turnmädels wollten

nicht mehr nach fast

20 Jahren als Veranstalter

(Alter von 50 bis 64 Jahre).

Letztes Jahr war es auch

schwierig, Frauen zum Mitmachen

zu motivieren. Nun

hat sich aber die jüngere

Generation bereit erklärt,

uns zu unterstützen.

Welche Figur werden Sie

2020 spielen?

Das neue Motto ist „Helden

der Kindheit“. In welche

Rolle ich schlüpfen

werde, wird nicht verraten

und auch das Programm

ist streng geheim. Deshalb

kommen unsere Fans ja

gerne: Sie wissen nie, was

sie erwartet.

Wie lautet denn der

Schlachtruf?

Houlzschläichl ferschi!

Frauenfasching

Westernhausen

15. Februar 2020

Einlass 19 Uhr,

Beginn 20 Uhr

Kein Vorverkauf

Zur Person

Inge Bopp ist 55 Jahre,

verheiratet und hat drei

erwachsene Kinder.

Vor gut drei Jahren hat sie

sich beruflich nochmals

verändert und arbeitet

seither im Sekretariat der

Katholischen Erwachsenenbildung

in Schöntal.

Bereits seit 40 Jahren ist

sie als Übungsleiterin

in der Turnabteilung SV

Westernhausen ehrenamtlich

tätig. Die Frauengruppe

„fit and fun“,

die sich gleichzeitig auch

Närrische Houlzschläichl

nennt, leitet sie seit sie 18

Jahre alt ist.

Darüber hinaus ist Inge

Bopp Mitglied des Planungsausschusses

für den

Kinder- und Ortsfasching.

Veranstalter sind der

Sportverein Westernhausen,

der Musikverein und

die örtliche Feuerwehr.

Zu ihrem 50. Geburtstag

hat sie von ihren Turnfrauen

einen Thron, eine Krone

sowie einen goldenen

Houlzschläichl geschenkt

bekommen. Sie musste

den Eid ablegen, an Fasching

immer zur Verfügung

zu stehen. So wird

in dem Schöntaler Ortsteil

der Fasching wohl in den

nächsten Jahrzehnten

nicht aussterben. (coja)

29


Speziell geschulte Fachkräfte

widmen Personen im Rentenalter

Zeit und Zuwendung. Foto:

djd/Büchmann/Seminare/Stefanie

Heider

Hilfe zur Selbsthilfe

Sogenannte Senioren-Assistenten unterstützen professionell ältere

Menschen im häuslichen Umfeld. Sie bieten ihnen eine fürsorgliche

Alltagsbegleitung auf Augenhöhe.

Mit dem Alter wird der

Alltag für viele Menschen

mühsamer. Erste körperliche

Einschränkungen und

gesundheitliche Probleme

führen oftmals dazu,

dass vertraute Tätigkeiten

schwerer fallen. Auch die

Mobilität lässt nach – das

hat Folgen für die Pflege

sozialer Kontakte sowie die

Teilhabe am gesellschaftlichen

Leben. Das Ergebnis

ist häufig ein Gefühl der

Vereinsamung mit weiteren

möglichen gesundheitlichen

Konsequenzen. Diesen

Teufelskreis wollen qualifizierte

Senioren-Assistenten

durchbrechen: Sie agieren

professionell, so früh wie

möglich und je nach individuellem

Bedarf. „Jede Situation

ist anders“, erklärt

etwa Ute Büchmann. Sie hat

vor 13 Jahren mit dem sogenannten

Plöner-Modell ein

spezifisches und vielschichtiges

Schulungskonzept

zur persönlichen Begleitung

und Betreuung älterer

Menschen entwickelt. Mehr

als 1400 Frauen und Män-

ner haben inzwischen die

entsprechende Qualifikation

zur Senioren-Assistenz

durchlaufen.

Sie verfügen nun über ein

reiches Fachwissen zu Gesundheit,

Pflege und den

dazugehörigen Rechtsfragen.

Außerdem haben sie

sich intensiv mit der Psychologie

des Alters sowie

mit den Möglichkeiten zur

körperlichen und geistigen

Aktivierung von Senioren

befasst. Durch weitere

Fortbildungen – etwa auf

dem Gebiet der Demenzbetreuung

– oder durch eine

Spezialisierung etwa auf

Gedächtnistraining oder

Biografiearbeit decken die

Senioren-Assistenten ein

breites Leistungsspektrum

ab. Die Profile und Kontaktdaten

der bundesweit auf

selbstständiger Basis tätigen

Dienstleister sind über das

kostenlose Vermittlungsportal

www.die-seniorenassistenten.de

einsehbar.

seniorenpark am kreuzberg

Starten Sie Ihre Karriere bei uns

mit einer Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau/

Pflegefachmann (m/w/d)

Unsere Auszubildenden profitieren von der hohen fachlichen

Qualifikation unseres Personals und einer fairen Vergütung von

über 1.000 Euro bereits im ersten Ausbildungsjahr.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

sozial

tut gut!

Seniorenhof am Kreuzberg

Kurt-Schumacher-Straße 86 • 74564 Crailsheim

Tel.: +49 7951 4737-0

Mehr Informationen unter: www.diakoneo.de

30


leben

Eine Auflistung nach Bundesländern

erleichtert das

Auffinden von Ansprechpartnern

vor Ort.

Zuverlässigkeit gefragt

„Sowohl die Senioren selbst

als auch ihre Angehörigen

legen größten Wert

auf Professionalität, Vertrauenswürdigkeit

und Zuverlässigkeit,

wenn es um

persönliche Unterstützung

geht, speziell im häuslichen

Umfeld“, weiß Ute Büchmann.

Vor allem die fachliche

Expertise könne durch

nachbarschaftliche Gefälligkeiten

oder ehrenamtliche

Dienste mit häufig wechselnden

und meist deutlich

geringer qualifizierten Kräften

kaum ersetzt werden.

„Insbesondere aber geht es

den qualifizierten Senioren-

Assistenten darum, Hilfe zur

Selbsthilfe zu geben und die

vorhandenen Ressourcen älterer

Menschen behutsam,

angemessen und geduldig

zu fördern und zu erhalten

und eine Alltagsbegleitung

auf Augenhöhe anzubieten“,

so Büchmann.

Im Internet gibt es Informationen

zur entsprechenden

Führungen 2020:

Januar 8./22.01 15.00 Uhr

Februar 12.02. 15.00 Uhr

März 11./25.03 15.00 Uhr

Ausbildung, die in diesem

Jahr wieder in verschiedenen

Städten stattfindet.

(djd)

Anzeige

Sonnenhof e.v.

Der Mensch im Fokus

Jeder Mensch ist auf Unterstützung

angewiesen. Der

eine mehr, der andere weniger.

Wichtig ist, dass jeder

und jede die Unterstützung

bekommt, die er oder sie

braucht.

Durch die Angebote des

Sonnenhofes wird dies Tag

für Tag ermöglicht. Im Mittelpunkt

steht primär nicht

die Behinderung – sondern

der Mensch. Seine Individualität.

Seine Bedürfnisse. Seine

Kompetenzen. Aber auch

seine Sorgen. Seine Wünsche.

Sein Wille.

Fachlich guter Begleitung

kommt im Lebensalltag dabei

eine wesentliche Rolle

zu. In den Ausbildungsgängen

Heilerziehungspflege

und Heilerziehungsassistenz

werden fundierte Kenntnisse

praktisch ebenso wie

theoretisch vermittelt – das

Ganze freilich unter dem

Aspekt einer sich mehr und

mehr wandelnden Gesellschaft

hin zu inklusiven Sozialräumen.

Eine individuelle und fachlich gute

Betreuung steht im Sonnenhof an

vorderster Stelle. Foto: privat

Mehr Info unter:

www.sonnenhof-sha.

de/ausbildung

31


Genuss

Eine Schale

voller Wohlbefinden

kräftiges wintergericht

mit süSSer note

Foto: Meike Peters

32


leben

kräuter-polenta mit pastinaken-chips und

ahorn-butter

Spätestens dann, wenn draußen winterliche Temperaturen herrschen und uns die Schneeflocken

nur so um die Nase wirbeln, ist es Zeit für würzige Gerichte. Eine Polenta mit feinen

Zutaten sorgt im Handumdrehen für die nötige Kraft gegen die klirrende Kälte.

Zutaten (2 Portionen):

Für die Polenta

240 ml Milch

240 ml Wasser

1 TL feines Meersalz

2 EL Olivenöl

120 g feiner Polentagrieß (Maisgrieß)

Für die Pastinaken-Chips

Sonnenblumenöl

200 g geschälte Pastinaken (mit einer Gemüse-

Mandoline in sehr feine runde Scheiben gehobelt)

feines Meersalz

Für die Ahorn-Butter

30 g Butter

½ bis 1 EL Ahornsirup

Zum Fertigstellen

1 bis 2 TL fein gehackte frische Rosmarinnadeln

1 bis 2 TL fein gehackte frische Thymianblätter

fein gemahlener schwarzer Pfeffer

Kochbuch-Tipps

365: Jeden Tag einfach

kochen & backen

Meike Peters

Prestel-Verlag

„Was kochen wir heute?“

Auf diese Frage gibt Bloggerin

Meike Peters gleich 365

leckere Antworten. Ihre Rezepte

folgen ganz entspannt

dem Wochenrhythmus und

geben Inspiration für ein

ganzes Jahr Genuss.

Zubereitung:

Für die Polenta Milch, Wasser und Salz

in einem mittelgroßen Topf kurz aufkochen

lassen. Vom Herd nehmen, Olivenöl

und Grieß unterrühren und alles

auf niedrigster Stufe etwa zehn Minuten

garziehen lassen. Gelegentlich

umrühren und mit etwas Wasser aufgießen,

sobald die Masse einzudicken

beginnt. Ist sie glatt und cremig, die

Polenta abdecken und beiseite stellen.

Für die Pastinaken-Chips den Boden

einer großen schweren Pfanne großzügig

mit Sonnenblumenöl bedecken

und bei mittlerer bis hoher Temperatur

erhitzen. Sobald das Öl heiß ist,

die Pastinaken-Scheiben portionsweise

nebeneinander einige Sekunden darin

auf jeder Seite ausbacken, bis sie

goldbraun sind. Die Chips auf Küchenpapier

abtropfen lassen und mit Salz

würzen. Für die Ahorn-Butter die Butter

in einem kleinen Topf bei mittlerer

bis hoher Temperatur zerlassen. Sobald

sie zu brutzeln beginnt, 1/2 EL Ahornsirup

glatt unterrühren. Vom Herd nehmen

und mit zusätzlichem Ahornsirup

abschmecken.

Die Polenta auf Schalen verteilen und

mit der Ahorn-Butter beträufeln. Die

Pastinaken-Chips darauf anrichten. Mit

etwas Rosmarin, Thymian und Pfeffer

bestreuen und sofort servieren.

Das Rezept stammt auf dem rechts

vorgestellten Buch „365: Jeden Tag einfach

kochen & backen“ des Prestel-Verlages.

Hohenloher Gewürz- und Honiggurken vom Obst- und Gemüsehof Heinrich

Marte kocht

Marte Marie Forsberg

Knesebeck-Verlag

Mit ihren saisonalen Gerichten,

pur und schlicht, lädt

Marte auf ihr bezauberndes

Cottage in der englischen

Countryside ein. In über 100

stimmungsvoll fotografierten

Rezepten und Geschichten

erzählt sie von ihrem Leben

auf dem Land, wo sie ihr

Zuhause gefunden hat.

Endlich wieder Saure-Gurken-Zeit

Foto: Alisa Grün

Knackige, saftige und

herzhaft eingelegte Gurken

machen das Vesper

am Abend erst richtig lecker.

Kommt das saure

Gemüse dann auch noch

direkt aus der Region,

schmeckt es umso besser.

Die Hohenloher Gewürzgurken

vom Obst- und

Gemüsehof Heinrich in

Öhringen sind da sicher

die richtige Wahl. Wer

einen milden, süßsauren

Geschmack bevorzugt,

liegt mit der Hohenloher

Honiggurke wohl genau

richtig. Zu kaufen gibt es

die Gläser im HT-Shop in

Schwäbisch Hall.

33


Beispielfoto der Baureihe.

Ausstattungsmerkmale ggf. nicht Bestandteil des Angebots.

DER NEUE CORSA

FAHRSPASS

AUF GANZER

STRECKE.

DER NEUE CORSA

FAHRSPASS

AUF GANZER

STRECKE.

Beispielfoto der Baureihe.

Ausstattungsmerkmale ggf. nicht Bestandteil des Angebots.

Aufregend schön: Der neue Corsa verbindet alltäglichen

Fahrspaß mit aufregendem Design und Technologien aus

höheren Fahrzeugklassen. Fahrer-Assistenzsysteme der

neuesten Generation machen den fortschrittlichen Flitzer

zum perfekten Partner in allen Lebenslagen. Überzeugen

Sie sich von den Highlights:

flinnovatives Aufregend IntelliLux schön: Der LED neue ® Corsa Matrix verbindet Licht¹ alltäglichen

flaktiver Fahrspaß Spurhalte-Assistent¹

mit aufregendem Design und Technologien aus

höheren Fahrzeugklassen. Fahrer-Assistenzsysteme der

fl180-Grad-Panorama-Rückfahrkamera¹

neuesten Generation machen den fortschrittlichen Flitzer

flautomatischer zum perfekten Geschwindigkeits-Assistent¹

Partner allen Lebenslagen. Überzeugen

flLedersitze Sie sich von mit den Massagefunktion¹

Highlights:

flinnovatives IntelliLux LED ® Matrix Licht¹

UNSER flaktiver LEASINGANGEBOT

Spurhalte-Assistent¹

fl180-Grad-Panorama-Rückfahrkamera¹

für den flautomatischer Opel Corsa Geschwindigkeits-Assistent¹

Edition, 1.2, 55 kW (75 PS), Start/

Stop, flLedersitze Euro 6d Manuelles mit Massagefunktion¹ 5-Gang Getriebe

UNSER LEASINGANGEBOT

Monatsrate 119,– €

für den Opel Corsa Edition, 1.2, 55 kW (75 PS), Start/

Leasingangebot: Stop, Euro einmalige 6d Manuelles Leasingsonderzahlung: 5-Gang Getriebe 1.000,– €, Überführungskosten:

835,– €, voraussichtlicher Gesamtbetrag*: 5.284,– €, Laufzeit: 36 Monate, mtl.

Leasingrate: 119,– €, Gesamtkreditbetrag: 15.850,– €, effektiver Jahreszins: 3,55 %,

Sollzinssatz Monatsrate p. a., gebunden für die gesamte Laufzeit: 3,49119,– %, Laufleistung (km/ €

Jahr): 10.000.

Leasingangebot: einmalige Leasingsonderzahlung: 1.000,– €, Überführungskosten:

* Summe 835,– aus €, Leasingsonderzahlung voraussichtlicher Gesamtbetrag*: und monatlichen 5.284,– €, Laufzeit: Leasingraten 36 Monate, sowie mtl. gesonderter

Abrechnung Leasingrate: 119,– von €, Mehr- Gesamtkreditbetrag: und Minderkilometern 15.850,– €, effektiver nach Vertragsende Jahreszins: 3,55 (Freigrenze

%,

2.500 km). Sollzinssatz Händler-Überführungskosten p. a., gebunden für die gesamte in Höhe Laufzeit: von 3,49 835,– %, € Laufleistung sind nicht (km/ enthalten und

müssen

Jahr):

an Hagelloch

10.000.

Automobile separat entrichtet werden.

* Summe aus Leasingsonderzahlung und monatlichen Leasingraten sowie gesonderter

Abrechnung der Opel Leasing von Mehr- GmbH, und Minderkilometern Mainzer Straße nach 190, Vertragsende 65428 Rüsselsheim, (Freigrenzefür die

Ein Angebot

Hagelloch 2.500 Automobile km). Händler-Überführungskosten als ungebundener in Vermittler Höhe von 835,– tätig € ist. sind Nach nicht enthalten und

Vertragsabschluss müssen an Hagelloch steht Ihnen Automobile ein gesetzliches separat entrichtet Widerrufsrecht werden. zu. Alle Preisangaben

verstehen Ein Angebot sich inkl. der MwSt. Opel Leasing GmbH, Mainzer Straße 190, 65428 Rüsselsheim, für die

Hagelloch Automobile als ungebundener Vermittler tätig ist. Nach

Vertragsabschluss steht Ihnen ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Alle Preisangaben

verstehen sich inkl. MwSt.

Kraftstoffverbrauch² in l/100 km, innerorts: 4,9-4,8;

außerorts: 3,8-3,6; kombiniert: 4,2-4,1; CO

Kraftstoffverbrauch² in l/100 km, innerorts: 4,9-4,8; 2

-Emission,

kombiniert: 95-93 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007, VO

außerorts: 3,8-3,6; kombiniert: 4,2-4,1; CO 2

-Emission,

(EU) kombiniert: Nr. 2017/1153 95-93 und g/km VO (gemäß (EU) Nr. VO (EG) 2017/1151).

Nr. 715/2007, VO

Effizienzklasse (EU) Nr. 2017/1153 A und VO (EU) Nr. 2017/1151).

¹ Optional Effizienzklasse bzw. in höheren Ausstattungslinien A

verfügbar.

² Die angegebenen ¹ Optional bzw. Verbrauchs- in höheren Ausstattungslinien und CO verfügbar.

2

-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen

² WLTP-Messverfahren Die angegebenen Verbrauchs- (Worldwide und CO 2

harmonized -Emissionswerte Light wurden vehicles nach dem Test vorgeschriebenen

und WLTP-Messverfahren in NEFZ-Werte umgerechnet, (Worldwide harmonized um die Vergleichbarkeit Light vehicles Test mit Procedure) anderen Fahr­

Procedure)

ermittelt

zeugen

ermittelt

zu gewährleisten.

und in NEFZ-Werte umgerechnet, um die Vergleichbarkeit mit anderen Fahrzeugen

zu gewährleisten.

Dank neuer Scheinwerfer und einer schnittigen

Linienführung am Heck macht der

neue Opel Corsa F eine gute Figur. Richtig

trendig sieht er aus in der Farbe Power

Orange in Kombination mit einem schwarzen

Dach. Fotos: Claudia Linz, Werksfotos

Opel Corsa F Edition

1.2 Direct Injection Turbo

Unser Testfahrzeug:

• Benzinmotor mit 74 kW/100 PS

• Hubraum 1199 ccm

• 6-Gang

• Kleinwagen

• Höchstgeschwindigkeit 194 km/h

• Euro 6d

• Verbrauch 4,2 Liter Benzin kombiniert (l/100 km)

Grundpreis ab Werk

(UVP) 17.530,- EUR

Sonderausstattung (unter anderem):

LED-Scheinwerfer, Dach in Schwarz, Sicht-Ausstattung,

Mittelarmlehne mit Ablagefach vorn, Leichtmetallräder,

Winter-Paket, Parkpilot hinten, uvm.

UVP inkl. Sonderausstattungen

als Neuwagen inkl. Überführung

21.140,- Euro,

als Vorführwagen 17.790,- Euro

Raiffeisenstr.11, 74523 Schwäbisch Hall, Tel. 0791/40750

Konsul-Uebele-Str. 22, 74653 Künzelsau, Tel. 07940/9295-0

Bahnhofstr. 69, 74405 Gaildorf, Tel. 07971/3800

www.hagelloch-automobile.de


Ein Klassiker, mit dem man

sich sehen lassen kann

Beim neuen Opel Corsa F vermisst man nichts. Die feinfühlige Sechsgang-Schaltung macht das Fahren

zum Vergnügen. Zahlreiche Assistenzsysteme sind bereits serienmäßig an Bord. Alles ist so angeordnet,

dass man sich auf Anhieb zurecht findet. Er lässt sich mit stylishen und praktischen Personalisierungsmöglichkeiten

aber auch individueller ausstatten als alle Generationen vor ihm.

Von Claudia Linz

Auto

im Test

Sportlicher, leichter und sparsamer präsentiert

sich der neue Corsa F. Er wiegt

mit 980 Kilogramm weniger als eine

Tonne und bietet viel Fahrspaß hinter

dem Lenkrad. In der Länge misst er 4,06

Meter. Für die modernere Silhouette

wurde er etwas flacher gebaut als sein

Vorgänger und der Fahrer sitzt tiefer,

was den dynamischen Gesamteindruck

unterstreicht. Der Kofferraum wuchs gegenüber

dem Vorgängermodell auf 309

Liter und taugt so auch für eine Reise

übers Wochenende. Was die Assistenzsysteme

betrifft, schneidet die sechste

Generation sehr gut ab. Zur Serienausstattung

gehören Antikollisionssystem

mit Notbremsfunktion und Fußgängererkennung,

Tempomat, Spurhalteassistent,

Totwinkelwarner und Verkehrsschilderkennung.

Optional erhält man

LED-Matrixscheinwerfer, eine Massagefunktion

für die Sitze und den sensorgesteuerten

Flankenschutz. Dieser warnt

beim Rangieren davor, mit der Seite

ein Hindernis wie Wände oder Pfeiler

zu streifen. Schön aufgeräumt und solide

präsentiert sich der Corsa innen.

Kein unnötiger

Schnickschnack,

aber ein großes

Display hinter

dem Lenkrad.

Natürlich spielt

auch Opel mit den Farben für Sitzpolster

und Konsolen. An Verarbeitungsqualität

und Materialauswahl ist nichts auszusetzen.

Übrigens: Im Frühjahr kommt der

Corsa auch mit Elektroantrieb auf den

Markt. Der Corsa-e soll eine Reichweite

von 330 Kilometern möglich machen.

Der neue Corsa F sieht frisch aus,

nutzt moderne Technik und rüstet

sich mit dem Elektroantrieb für

die Zukunft.

35


Bleibenden Eindruck hinterlassen

So wird der Besuch einer Karrieremesse zum vollen Erfolg

Job

& Karriere

Foto: stockfour/Shutterstock.com

Der Lebenslauf liegt ausgedruckt

in der Mappe, die

Schuhe sind geputzt, und

die Motivation ist groß –

aber an der Eingangstür der

Karrieremesse bekommen

viele feuchte Hände. Kein

Wunder: Schließlich lernen

Besucher dort womöglich

ihren neuen Arbeitgeber

kennen oder finden vor Ort

eine passende Ausbildungsstelle.

Dass so ein Termin –

nicht anders als ein Vorstellungsgespräch

– also oft für

Nervosität und weiche Knie

sorgt, ist nachvollziehbar.

Viele stolpern dennoch zu

unbedarft in die Messehallen.

„Meine Erfahrung ist,

dass Bewerber sich um Kopf

und Kragen reden“, hat

Jobcoach Tanja Herrmann-

Hurtzig aus Langenfeld beobachtet.

Gründliche Vorbereitung

ist daher das A und

O. Am besten informieren

sich Interessierte schon vorab,

welche Unternehmen

auf der Messe vertreten sein

werden und gehen bei der

Eine offene Körpersprache

und ein Lächeln im

Gesicht können wahre

Wunder bewirken.

Recherche etwas in die Tiefe.

„Wie heißt der Ansprechpartner,

wie groß ist das

Unternehmen, was sind die

Produkte, wie ist der Wettbewerb?“,

zählt sie auf. Wer

schon vor der Messe Stellenausschreibungen

eines Unternehmens

studiert, kann

zusätzliche Hinweise auf

gewünschte Kompetenzen

finden. Bewerber suchen jedoch

nicht immer aus einer

Siegerposition heraus nach

einer neuen Stelle. Ängste

vor dem ersten Vorstellungsgespräch,

gebrochene Erwerbsbiografien

oder Frust

im aktuellen Job können bei

der Selbstpräsentation hemmen.

„Das ist immer eine Frage

der Perspektive“, so Herrmann-Hurtzig.

Grundsätzlich

gelte: Miesepeter sucht

keiner. „Ich würde immer

sagen: Welche Erwartungen

habe ich an das Unternehmen,

was möchte ich gerne

in Zukunft machen, damit

ich auch meine volle Kapazität

einbringen kann?“

Lügen muss dabei niemand,

denn Personaler verstehen,

dass nicht immer alles im

Leben glatt läuft. Besser sei

eine positive Haltung zu

den eigenen Berufsplänen,

so Herrmann-Hurtzig – unterstützt

von einer offenen

Körpersprache und einem

Lächeln im Gesicht. Wer im

persönlichen Gespräch unsicher

ist, sollte es vorab mit

Freunden oder einem Aufnahmegerät

üben.

Es spricht auch nichts dagegen,

gleich vor Ort loszulegen.

Je öfter man eine

Situation durchspielt, desto

souveräner wird man. Wer

will, kann am Stand eines

weniger favorisierten Unternehmens

sein erstes Gespräch

absolvieren, rät Marc

Tenbieg, geschäftsführender

Vorstand im Deutschen

Mittelstands-Bund (DMB).

36


leben

Er hat Strategien parat,

um dem Unternehmen

von Interesse im Gedächtnis

zu bleiben: „Ich finde

Bewerbungsmappen in

Papierform grundsätzlich

nicht verkehrt. Die kann

ich nicht so verstecken wie

einen E-Mail-Ordner.“ Ein

USB-Stick mit digitalen Unterlagen

könne aber ebenso

eingereicht werden.

Karrieremessen sind dabei

nicht nur für Bewerber

wichtig – sie sind vielmehr

ein Gewinn für beide Seiten.

Auch für Unternehmen,

betont Tenbieg. Sie

erfahren einerseits, wer

sich für sie interessiert. Am

Stand kämen außerdem

teils gezielte Kontakte

zustande. Bewerber brauchen

also nicht zögerlich

sein, wenn sie denken, gut

zu einem Unternehmen zu

passen.

Gehen die jungen Leute

also am Ende eines langen

Messetages nicht nur mit

Taschen voll Kugelschreibern

und Flyern nach Hause,

sondern auch mit zahlreichen

Job-Angeboten im

Gepäck? Wie erfolgversprechend

die Messen sind,

lässt sich pauschal nicht sagen,

sagt er.

Lockere Atmosphäre

Auch ein weitgefächertes

Rahmenprogramm und

Workshops bereichern

viele Messen heutzutage.

Tenbieg sieht diese flankierenden

Events positiv.

So schaffe beispielsweise

ein kleines Quiz oder eine

bebilderte Präsentation

am Stand eine lockere Atmosphäre.

Wer beim potenziellen

neuen Arbeitgeber auf

der Messe punkten konnte,

sollte den Kontakt festigen.

Herrmann-Hurtzig

rät, zügig eine E-Mail zu

schreiben. Oder Online-

Karriereportale zum Netzwerken

zu nutzen. Diese

organisierten teils eigene

Events, die weitere Anknüpfungspunkte

bieten.

Selbst bei einer Absage

sind noch nicht alle Chancen

vertan. Denn Personaler

behalten sich vor, abgelehnte,

aber geeignete

Kandidaten zu einem späteren

Punkt noch einmal zu

kontaktieren. So lässt sich

unter Umständen mit einem

Telefonat ein passender

Kandidat finden. „Der

verdeckte Stellenmarkt ist

nicht zu unterschätzen“,

macht Hermann-Hurtzig

Mut. (Von Sylvia Lundschien,

dpa)

Karrieremessen

in der Region *

Berufsinformationstag

Termin: 25. Januar 2020

Wo: Berufsschulzentrum

Künzelsau

8. Bildungsmesse

der Kaufmännischen Schule

Schwäbisch Hall

Termin: 3. März 2020

Wo: Turnhalle des Schulzentrums

Ausbildungsmesse

Oberes Taubertal

Termin: 20. bis 21. März 2020

Wo: Mehrzweckhalle Creglingen

AOK-Jobbörse

Termin: 9. Mai 2020

Wo: Gaildorf Limpurghalle

VR-Bank Jobbörse

Termin: 16. Mai 2020

Wo: Kocherwiesen

in Schwäbisch Hall-Steinbach

Bildungsmesse

Lauda-Königshofen

Termin: 19. bis 20. Juni 2020

Ort: Stadthalle Lauda

Fachkräftetage

Termin: 14. bis 15. November 2020

Ort: Hangar Crailsheim

*ohne Anspruch auf

Vollständigkeit; ohne Gewähr

Was soll ich nur werden? Und wie komme ich mit Anschreiben und Lebenslauf

gut an? Diese Fragen stellen sich viele Jugendliche.

Foto: dpa-tmn

Bewerbungsunterlagen

mitbringen

Ein Beratungsgespräch bei der Agentur

für Arbeit kann Jugendlichen bei der

Berufswahl helfen.

Damit ein Beratungsgespräch

bei der Agentur für

Arbeit zum Erfolg wird,

sollten sich Jugendliche

vorbereiten. Sie können

sich zum Beispiel im „Berufe-Universum“

der Bundesagentur

für Arbeit eine

Liste mit Berufen ausgeben

lassen, die ihren Interessen

entsprechen. Darauf

weist die Bundesagentur

für Arbeit auf ihrer Seite

„planet-beruf.de“ hin. Im

Beratungsgespräch bekommen

die angehenden

Berufstätigen dann Informationen

zu passenden

Ausbildungsangeboten

in ihrer Nähe – und Tipps,

wie sie sich am besten bewerben.

Wer sich bereits

beworben hat, aber noch

keinen Erfolg hatte, kann

auch seine Unterlagen mit

zum Beratungsgespräch

bringen. Die Berufsberater

prüfen dann, ob sich

an der Bewerbung noch

etwas verbessern lässt –

oder ob vielleicht sogar ein

anderer Beruf besser passen

würde. Einen Termin

zum Beratungsgespräch

können Jugendliche zum

Beispiel über die Nummer

0800 4555500 oder das Online-Kontaktformular

der

Agentur für Arbeit vereinbaren.

Die Berufsberater kommen

auch an Schulen und bieten

dort Sprechstunden an.

(dpa-tmn)

37


Anzeige

R.WEISS

Ausbildung

mit Zukunft

Die R.WEISS Group ist ein führender

Hersteller von Verpackungsmaschinen

und kompletten Verpackungsanlagen.

Seit 1990 überzeugt R.WEISS

durch innovative und zuverlässige

Verpackungslösungen einen stetig

zunehmenden Kundenkreis aus den

verschiedensten Branchen weltweit.

Gute Leistungen erfordern hochqualifizierte

Mitarbeiter. R.WEISS legt daher

viel Wert auf die interne Ausbildung

des eigenen Nachwuchses durch

ein vielfältiges Studien- und Ausbildungsangebot.

Die R.WEISS Group bietet Dir eine

Ausbildung mit Zukunft. Diese bildet

eine hervorragende Grundlage für

Deinen Einstieg in eine interessante,

abwechslungsreiche und herausfordernde

Arbeitswelt. Hierfür stehen

Dir über die gesamte Ausbildungszeit

kompetente Ausbildungsleiter und

Ansprechpartner zur Seite. Ziel des

Unternehmens ist es, Dich bei Deiner

Foto: R.Weiss

Berufswahl zu unterstützen und Dir

den Wechsel vom Klassenzimmer in

die Berufs- und Arbeitswelt zu erleichtern.

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Dann informiere Dich jetzt einfach

auf unserem Bewerberportal über

Deinen Wunschberuf. Wir freuen uns

darauf, Dich kennen zu lernen!

AUSBILDUNG MIT ZUKUNFT

Wir bieten folgende Ausbildungsberufe (m/w/d) an:

▪ Mechatroniker

▪ Industriekaufmann

▪ Industriemechaniker

▪ Elektroniker für Automatisierungstechnik

▪ Fachinformatiker für Systemintegration

▪ Technischer Produktdesigner

Duale Studiengänge (m/w/d):

▪ Bachelor of Engineering Maschinenbau - Konstruktion und Entwicklung

▪ Bachelor of Engineering Maschinenbau - Virtual Engineering

▪ Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieurwesen - Intern. Technisches Vertriebsmanagement

▪ Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieurwesen - Intern. Technisches Projektmanagement

INFOS UNTER: WWW.BEWERBUNG.R-WEISS.DE

R.WEISS Group ▪ Zur Flügelau 28-30 ▪ 74564 Crailsheim

▪ Tel. +49 7951 9192-0 ▪ Fax: +49 7951 9192-74

38


Job

& Karriere

Keine Panik im Vorstellungsgespräch

Nicht immer hilft Fachwissen weiter, wenn Personaler einen Bewerber

kennenlernen wollen. In bestimmten Situationen ist vor allem

Schlagfertigkeit gefragt.

leben

Bei Stressfragen geht es nicht um Wissen oder Fachkompetenz.

Foto: Dean Drobst/Shutterstock.com

Auch eigene Nachfragen

vorbereiten:

Zu einem souveränen Auftritt

im Vorstellungsgespräch

gehört der Trainerin

zudem, auf Aufforderung

hin auch selbst Fragen zu

stellen. Beliebt ist zum Abschluss

des Gesprächs etwa:

„Stellen Sie doch noch Fragen

zum Unternehmen

oder zur Position.“ Thiel

rät, einen Merkzettel mitzubringen,

der einen in

solchen Situationen als Gedächtnisstütze

dienen kann.

Bewerber dürfen sich im

Gespräch auch Notizen machen.

Das wirke aufmerksam

und zeige Interesse.

Zudem können die Kandidaten

festhalten, welche

Fragen von ihrer Seite noch

offen sind. (dpa-tmn)

Mit Stressfragen versuchen

Personaler herauszufinden,

wie sich Bewerber

in Situationen verhalten,

auf die sie sich nicht direkt

vorbereiten konnten.

„Warum haben Sie eigentlich

so viele Praktika

gemacht?“, kann so eine

Frage etwa lauten. Bei

der Antwort sind vor allem

Schlagfertigkeit und

Selbstsicherheit gefragt,

erklärt Karrierecoach

Christina Thiel in der Zeitschrift

„Abi“.

Mit ungewöhnlichen

Fragen rechnen:

Das heißt dann: nicht in

Rechtfertigungen verfallen,

sondern selbstbewusst

erklären, warum viel Praxiserfahrung

für die angestrebte

Stelle vorteilhaft ist.

Inhaltlich kann man sich der

Expertin zufolge zwar nicht

auf solche Fragen vorbereiten,

da es nicht um Wissen

oder Fachkompetenz geht.

Der Bewerber sollte aber

immer damit rechnen, dass

sie gestellt werden.

Zum Herbst 2020 stellen wir ein :

2 AZUBIS

Hotelfachmann (m/w/d)

2 AZUBIS

Koch (m/w/d)

Gerne erwarten wir Ihre Bewerbungsunterlagen

oder rufen Sie uns kurz an:

Familie Kühnle

74535 Mainhardt-Stock

Telefon (0 79 03) 9 31-0

www.loewen-stock.de

Wir machen richtig

gutes Futter!

Du suchst einen abwechslungsreichen, zukunftssicheren Job in

einem international tätigen Unternehmen. bosch bietet ein tolles

Arbeitsklima, abwechslungsreiche und spannende Tätigkeiten sowie

ein Höchstmaß an individueller Unterstützung.

Ausbildungsplätze 2020

Industriekaufmann (m/w/d)

Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d)

Industriemechaniker (m/w/d)

Fachlagerist (m/w/d)

Wenn Du Dich durch diese Anzeige angesprochen

fühlst und in einem jungen Team arbeiten willst,

so sende Deine Bewerbungsunterlagen bis zum

15. Februar 2020 an folgende Adresse:

bosch Tiernahrung GmbH & Co. KG

Selina Kastler

Engelhardshauser Str. 55+57

D-74572 Blaufelden-Wiesenbach

Tel. 0 79 53 / 87 - 460

oder per E-Mail an: selina.kastler@bosch-tiernahrung.de

39


Anzeige

PROFI FÜR PRÄZISIONSWERKZEUGE UND ROTATIONSSCHNEIDSYSTEME

Aichele ist immer da, wenn Sie gut abschneiden wollen

Ein Familienunternehmen

mit über 70 Jahren Erfahrung

als Profi für Präzisionswerkzeuge

und Rotationsschneidsysteme,

vor allem

für die Hygiene-, Vliesstoff-,

Folien- und Papierindustrie.

Das ist Aichele. Gerade die

jahrzehntelange Erfahrung

und unser messerscharfes

Know-how machen das Unternehmen

zur technologischen

Ideenschmiede für

die unterschiedlichsten Einsatzbereiche.

Das beweisen

viele Patente und Innovationen.

Diamant und Hartmetall

sind die Werkstoffe, mit

denen Aichele Systeme und

Werkzeuge konstruiert und

baut. Mit dem Rückhalt eines

stabilen Familienunternehmens

bewegt Aichele

sehr viel. Jeder Mitarbeiter

ist ein motivierter Motor

des Aichele-Erfolgs. Mit jedem

Kunden und jedem

Auftrag entwickelt sich das

Unternehmen weiter. So

wurde Aichele zum international

gefragten Spezialisten

für Schneide-, Fräs- und

Bohrwerkzeuge und steht

heute als Synonym für Präzision.

Aichele arbeitet mit Rotation

– da ist alles in Bewegung.

Da ist es gar nicht

möglich, selbst still zu stehen.

Weil die Präzisions-

Profis zudem für Märkte in

Bewegung arbeiten. In den

Bereichen Hygiene, Nonwovens/

Vliesstoffe, Papier und

Folie schätzen die Kunden

Aichele als treibende Kraft.

Von der Rotationsschneideinheit

für bestehende Produktionslinien

bis hin zu

kompletten Schneidlösungen

mit Zu- und Abfuhr des

Materials einschließlich Antrieb

und Steuerung – das

Crailsheimer Unternehmen

entwickelt umfassende

Konzepte sowie effektive

und individuelle Lösungen.

Aichele Inc. heißt die Niederlassung

in den USA. Sie

liegt in Charlotte, der größten

Stadt des Bundesstaates

North Carolina.

Die Zahl der amerikanischen

Kunden wächst. Teile

und Ausrüstungen können

nun schneller an die US-

Kunden geliefert werden.

Ohne aufwändige Zollformalitäten

und mit deutlich

geringeren Transportkosten.

Nach und nach wird

der amerikanische Standort

zu einem Produktionsstandort

ausgebaut. Aichele

wird viel Know-how nach

Charlotte bringen. Für die

Belegschaft in Crailsheim,

auch für die Auszubildenden,

ist es eine gute Gelegenheit,

multinational zu

arbeiten. Aichele wächst

gesund und schreibt seine

Erfolgsstory so weiter.

Sei einen

Schnitt voraus!

Ausbildung bei Aichele zum

F einwerkmechaniker (m/w/d)

Fachrichtung Maschinenbau und

Technischer Produktdesigner (m/w/d)

Wir machen Dich zum Profi für Präzisionswerkzeuge.

Bewirb Dich jetzt zum Ausbildungsbeginn September 2020.

Mehr Informationen zur Ausbildung bekommst Du unter

www.aichele.de oder job@aichele.de.

Immer gut abschneiden.

Aichele

Aichele Werkzeuge GmbH · Zur Flügelau 40 · 74564 Crailsheim · 07951 29550

40


Job

& Karriere

leben

So finden Gesellen die richtige Meisterschule

Die individuellen Ziele sind ausschlaggebend.

„Die Lehrzeit und

die Inhalte sollten

in vernünftiger

Relation stehen.“

Die Vorbereitung auf die Meisterprüfung ist nicht gesetzlich geregelt.

Foto: Syda Productions/Shutterstock.com

Den Meisterbrief im Betrieb

an die Wand hängen

– für viele Handwerker ein

großer Traum. Auf dem

Weg dorthin gilt es aber,

zunächst die Meisterprüfung

zu bestehen. Wer die

vier Teile Fachpraxis, Fachtheorie,

Betriebswirtschaft

und Recht sowie Berufsund

Arbeitspädagogik erfolgreich

absolviert, hat

eine Qualifikation, die dem

Bachelor-Abschluss an der

Uni entspricht.

Doch anders als die Prüfung

an sich ist die Vorbereitung

darauf nicht gesetzlich

geregelt, erklärt der

Zentralverband des Deutschen

Handwerks (ZDH).

Dafür gibt es verschiedene

Meisterschulen oder Meisterkurse.

Doch wie finden

Gesellen die passende Fortbildung?

Der ZDH empfiehlt,

zunächst zu prüfen,

ob die Schule zu den

eigenen Zielen passt. Für

einen Anlagenmechaniker

für Sanitär-, Heizungs- und

Klimatechnik können die

betriebswirtschaftlichen

Inhalte im Lehrplan besonders

wichtig sein – etwa

weil er den elterlichen Betrieb

übernehmen möchte.

Dagegen legt ein Konditorgeselle

womöglich großen

Wert darauf, bestimmte

handwerkliche Techniken

zu vertiefen.

Laut ZDH spielt es für die

Wahl der Meisterschule

eine Rolle, welche Qualifikationen

ein Geselle bereits

erworben hat. Einzelne Abschlüsse,

die Weiterbildung

zum Kfz-Servicetechniker

etwa, können sich angehende

Meister auf die Prüfung

anrechnen lassen.

Da es keine festen Qualitätskriterien

für die Meistervorbereitungskurse

gibt, ist es nicht immer

einfach, gute Angebote

zu erkennen. „Man sollte

sich die Kurse ganz genau

ansehen“, empfiehlt Julia

Kuhnt, Weiterbildungsberaterin

bei der Handwerkskammer

Potsdam. „Die

Lehrzeit und die Inhalte

sollten in vernünftiger Relation

zueinander stehen.“

Letztendlich ist auch entscheidend,

ob die Schule zu

den individuellen Rahmenbedingungen

und Ressourcen

passt. Der ZDH empfiehlt,

vorab zu klären, ob

eine Weiterbildung in Volloder

Teilzeit besser zu den

Familien- und Arbeitsbedingungen

passt. Und wie

viel Zeit jemand insgesamt

in die Fortbildung investieren

muss. Auch die Frage,

ob sich die Vorbereitung

über das Aufstiegs-Bafög

finanzieren lässt, kann die

Entscheidung beeinflussen.

Außerdem wichtig sind

die Ausstattung der Werkstätten,

die Erreichbarkeit

der Bildungseinrichtung

sowie die fachliche und

pädagogische Qualifikation

der Dozenten. Wer die

Wahl hat, sollte sich die

Schulen vor Ort einfach

mal ansehen, empfiehlt

Knut Diekmann, Weiterbildungsexperte

des Deutschen

Industrie- und Handelskammertags

in Berlin.

(Von Amelie Breitenhuber,

dpa)

Präzision für Deine Karriere

Unser Ausbildungsangebot:

Als Die zuverlässiger Hermann Erkert Partner GmbH der ist Automobilindustrie ein seit 1935 familiengeführtes

hat sich

Erkert Unternehmen. als Spezialist Alsfür zuverlässiger mechanisch Partner zu bearbeitende, der Automobilindustrie kundenspezifische

sind wir der undSpezialist einbaufertige für mechanisch Präzisionsteile zu bearbeitende, in Großseriekun-

denspezifische Ruf erarbeitet. und einbaufertige Im Bereich Präzisionsteile der Zerspanungstechnik

in Großserie.

einen

exzellenten

gehören Im Bereich wir inder Deutschland Zerspanungstechnik zu den größten gehörenund wirerfolgreichsten

in Deutschland

zu denund größten verfügen und erfolgreichsten über einen hochmodernen UnternehmenMaschi-

und

Unternehmen

nenpark verfügen sowie über einen eineneigenen hochmodernen Sondermaschinenbau.

Maschinenpark mit über

Bei 700 unsCNC-gesteuerten erwartet Dich zusammen Bearbeitungszentren, mit weit über Dreh-, 100 Fräs- weiteren und

Auszubildenden Rundtaktmaschinen, ein spannendes rund 350 Fertigungsrobotern und praxisnahes Ausbildungskonzept

eigenen in einer Sondermaschinenbau.

top ausgestatteten Ausbildungswerkstatt.

sowie einem

Wir bieten Dir, neben der Freude bei der Ausbildung, interessante

Beiberufliche Erkert erwartet Einstiegs- Dich ein undspannendes Entwicklungsmöglichkeiten und praxisnahes nach

Deiner

Ausbildungskonzept

Ausbildung sowie

in

eine

einer

attraktive

top ausgestatteten

und leistungsgerechte

Ausbildungswerkstatt.

Wir bieten Dir eine attraktive und leistungsgerechte

Bezahlung auch bereits während der Ausbildung.

WirBezahlung sind an der während Übernahme und nach möglichst Deineraller Ausbildung. Auszubildenden

interessiert, deshalb freuen wir uns, wenn Du auch nach der

Ausbildung bei uns bleibst.

· Industriemechaniker/in

Geräte- und Feinwerktechnik

· Elektroniker/in für Betriebstechnik

Fachrichtung Betriebstechnik

· Fachkraft für Metalltechnik

Fachrichtung Zerspanungstechnik

Bei Fragen wende Dich bitte an unser

Bewerbermanagement: 07193/55-2510

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt,

bitte nur online unter karriere.erkert.de

HES Präzisionsteile Hermann Erkert GmbH, Sulzbach/Murr

41


Anzeige

JRS J. Rettenmaier&Söhne, Rosenberg

Nachhaltig „grün“ die moderne Industrie revolutionieren

Meist sieht man es Produkten des täglichen

Lebens nicht an, dass in ihnen

Pflanzenfasern aus dem Hause JRS,

J. Rettenmaier&Söhne, Rosenberg,

zum Einsatz kommen. Aber genau

darauf zielt die Arbeit des global aktiven

Pflanzenfaser-Spezialisten ab:

Es ist eine „stille“ – aber nachhaltige

technische Revolution, die sich dank

der „grünen“ JRS Pflanzenfaser-Technologie

in nahezu alle Bereiche der

Industrie und des modernen Lebens

hineinentwickelt hat.

Die JRS Gruppe steht für ein erfolgreich

international agierendes Technologieunternehmen,

das sich auf die

Nutzung pflanzlicher Rohstoffe für

funktionale Aufgaben spezialisiert

hat. Sie ging vor über 140 Jahren aus

einer klassischen Öl- und Getreidemühle

hervor. Heute engagieren sich

Mit dem attraktiven „Dual Degree“ Kombi-

Programm bereitet JRS die Manager-Generation

2025 auf ihre Aufgaben zielgerichtet vor. Foto: PR

mehr als 3500 Mitarbeiter an über 90

Standorten weltweit für die „grüne“

JRS Pflanzenfaser-Technologie: Im

Mittelpunkt steht die Nutzung funktionaler

Eigenschaften, die von Natur

aus in der Pflanzenwelt angelegt sind

– so kann etwa ein Baum Wasser zusammen

mit anderen Stoffen von den

Wurzeln bis in die Blätter transportieren.

JRS macht der modernen Industrie

solche Eigenschaften zugänglich.

In der JRS Betriebsfamilie arbeiten

Fachleute vieler Bereiche zusammen:

Chemiker, Biologen, Pharmazeuten,

Lebensmitteltechnologen, Maschinen-

und Anlagenbauer, Verfahrensingenieure,

BWLer, Vertriebs- und

Marketingfachleute, IT-Profis, Kfz-,

Holz-, Elektrotechnik-, Metallberufe.

Um den hochspezialisierten Märkten

gerecht zu werden, engagiert sich JRS

neben der klassischen Lehre auf vielen

Feldern der Berufsausbildung. Mit

dem attraktiven „Dual Degree“ Kombi-Programm

mit kaufmännischem

IHK-Abschluss und BWL-Bachelorstudium

bereitet JRS heute schon die

Manager-Generation 2025 auf ihre

Aufgaben zielgerichtet vor.

42


leben

Erkrankt ein Mitarbeiter unmittelbar

nach seinem Jobstart, kann sich der Chef

unter Umständen kein vollständiges Bild

von seinem Können machen.

Foto: imago/Panthermedia

Das gilt in der Probezeit

Sie ist die ideale Kennenlernphase für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Doch

darf der Chef sie auch verlängern?

Die Probezeit gilt als Kennenlernphase,

in der Arbeitgeber

(AG) und -nehmer

(AN) prüfen können,

ob sie zueinander passen.

Darf eine vertraglich vereinbarte

Probezeit vom AG

jedoch verlängert werden?

Die Antwort lautet: nein.

„Der AG kann die Probezeit

nicht ohne Zustimmung verlängern“,

sagt Peter Meyer,

Fachanwalt für Arbeitsrecht.

Die Parteien können

sich aber abstimmen. Gibt

der AN sein Einverständnis,

wird die Verlängerung in

einer Ergänzung zum Arbeitsvertrag

festgehalten.

Maximal drei Monate

Der Fachanwalt nennt ein

Beispiel: Im Arbeitsvertrag

eines Unternehmens ist

eine Probezeit von drei Monaten

geregelt. Eine neue

Mitarbeiterin fehlt in dieser

Zeit einen Monat lang

wegen Krankheit. Deshalb

kann sich der AG kein vollständiges

Bild machen und

verlängert in Absprache

mit ihr die Probezeit um

längstens drei weitere Monate.

Aber auch über den

regulären Zeitraum einer

Probezeit von sechs Monaten

hinaus ist in Einzelfällen

eine Verlängerung möglich.

Meyer empfiehlt AN, ein

solches Angebot in der Regel

anzunehmen.

So könne es sein, dass ein

AG am Ende des sechsten

Monats noch nicht genau

weiß, ob sein neuer Mitarbeiter

ins Team passt, und

Ab dem siebten Monat

gilt der gesetzliche

Kündigungsschutz

kurz vor Ablauf der Probezeit

eine Verlängerung

erfragt. Ab dem siebten

Monat greife dann ohnehin

der gesetzliche Kündigungsschutz.

Das heißt, die

Kündigungsfrist ist unabhängig

von der Probezeit

länger, und der AN hat das

Recht, eine ab dem siebten

Monat erfolgte Kündigung

inhaltlich überprüfen zu

lassen. In den ersten sechs

Monaten eines Arbeitsverhältnisses

und bei Vereinbarung

einer Probezeit hat

der Arbeitgeber das Recht,

dem Arbeitnehmer mit einer

Frist von 14 Tagen zu

kündigen.

Das regelt Paragraf 622 im

Bürgerlichen Gesetzbuch.

„Und entscheidend ist dabei

der Zugangszeitpunkt

der Kündigung“, so Meyer.

Eine Kündigungserklärung

ist somit auch am letzten

Tag der Probezeit noch

möglich. (dpa-tmn)

Einjährige Ausbildung zur/m Systemischen Berater/in

Die Ausbildung beinhaltet auch die Aufstellungsarbeit.

Ausbildungsort: Alte Schule in 74542 Braunsbach-Geislingen

Nähere Infos unter:

Joachim Armbrust & Sandra Rose

www.punkt-genau-seminare.de/ausbildung/

Telefon: 0 79 06 / 9 41 77 74

Handy: 0160 91 71 96 72

E-Mail: joachim.armbrust@t-online.de

43


Anzeige

// Faszinierend: Unsere

Technik. Deine Chance. ///

Bausch+Ströbel wurde 2018 von Focus Money als einer von Deutschlands

besten Ausbildungsbetrieben gelistet.

Foto: Bausch+Ströbel

Bausch+Ströbel konstruiert, baut und vertreibt seit über

50 Jahren weltweit Verpackungs- und Produktionssysteme

für die pharmazeutische Industrie. Mit einem derzeitigen

Personalstand von ca. 1450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

im Stammwerk Ilshofen gehört das international tätige Unternehmen

zu den Weltmarktführern im pharmazeutischen

Verpackungsbereich.

Unser Angebot an Ausbildungsplätzen für 2021

+ Industriemechaniker (m/w/d)*

+ Mechatroniker (m/w/d)*

+ Elektroniker für Automatisierungstechnik (m/w/d)*

+ Technische Produktdesigner (m/w/d)*

+ Industriekaufleute (m/w/d)*

+ Industriekaufleute mit Zusatzqualifikation (m/w/d)*

Duales Studium an der DHBW

Mosbach bzw. Bad Mergentheim 2021

+ Bachelor of Engineering – Maschinenbau (m/w/d)*

+ Bachelor of Engineering – Elektrotechnik (m/w/d)*

+ Bachelor of Engineering – Mechatronik (m/w/d)*

+ Bachelor of Engineering – Wirtschaftsingenieurwesen

Internationales Technisches Vertriebsmanagement (m/w/d)*

+ Bachelor of Engineering – Wirtschaftsingenieurwesen

Service Engineering (m/w/d)*

+ Bachelor of Science – Angewandte Informatik (m/w/d)*

Kooperatives Studium 2021

+ Bachelor of Engineering – Mechatronik & Robotik

und Ausbildung zum Mechatroniker (m/w/d)*

Interessiert? Dann freuen wir uns auf deine Online-

Bewerbung bis Ende Juni 2020 über unsere Karriereseite

unter www.karriere.bausch-stroebel.com

* Sofern in dieser Stellenanzeige die männliche Form oder sonstige Personenbezeichnungen

verwendet werden, geschieht dies ausschließlich aus Gründen der besseren Lesbarkeit

und ist als geschlechtsneutral zu verstehen. Angesprochen ist dabei grundsätzlich immer

das weibliche, männliche sowie das dritte Geschlecht (m/w/d).

BAUSCH+STRÖBEL Maschinenfabrik Ilshofen GmbH + Co. KG

Human Resources | Parkstraße 1 | 74532 Ilshofen | personal@bausch-stroebel.de

Bausch+Ströbel

Hochattraktiver

Arbeitgeber

„Bausch+Ströbel ist ein

hochattraktiver Arbeitgeber

in der Region!“ Davon

ist Personalleiterin Kerstin

Blum überzeugt. Ein Grund:

Beim Spezialmaschinenhersteller

aus Ilshofen wird

sehr großen Wert auf eine

ausgezeichnete und umfangreiche

Ausbildung gelegt.

Breites Ausbildungsspektrum

mit guten Karrierechancen

Nicht umsonst stellte

Bausch+Ströbel seit 2010

bundesweit bereits zwei

Mal den besten Industriemechaniker-Azubi

sowie

drei Landesbeste in Baden-

Württemberg. Folgerichtig

wurde Bausch+Ströbel 2018

von Focus Money als einer

von Deutschlands besten

Ausbildungsbetrieben gelistet.

Das Spektrum der bei

Bausch+Ströbel angebotenen

Ausbildungsberufe ist

breit gefächert: Es reicht

vom Industriemechaniker,

über den Elektroniker für

Automatisierungstechnik,

Mechatroniker, Technische

Produktdesigner bis hin zu

den Industriekaufleuten.

Darüber hinaus ist auch

ein Studium an der Dualen

Hochschule Baden-Württemberg

in Mosbach und

Bad Mergentheim in verschiedensten

Fachrichtungen

möglich.

Dabei sind gute Karrierechancen

mit eigenverantwortlichen

Aufgaben in

einer stetig wachsenden

Branche Bausch+Ströbel

ein zentrales Anliegen. Als

international tätiges Unternehmen

bieten sich außerdem

Möglichkeiten für

Auslandseinsätze.


Job

& Karriere

leben

bott entwickelt und produziert an mehreren europäischen Standorten Fahrzeug- und Betriebseinrichtungen.

In diesem Segment hat sich bott in über 85 Jahren Firmengeschichte stark positioniert.

Weltweit beliefert die Firmengruppe Kunden in Industrie und Handwerk. bott Produkte machen

Arbeitsprozesse in Fertigung, Service und Montage effizienter.

Nach einer Auszeit keimt bei vielen früher oder später wieder der Wunsch, ins

Berufsleben zurückzukehren.

Foto: Africa Studio/Shutterstock.com

Zurück ins Berufsleben

Das sollten Wiedereinsteiger beachten.

Ausbildung oder Studium

absolviert, danach einige

Jahre gearbeitet und

Karriere gemacht. Dann

kamen die Kinder – oder

man entschied sich, für

eine Weltreise länger Pause

zu machen: Joballtag

ade. Aber nicht für immer.

Irgendwann keimt bei den

meisten das Bedürfnis, wieder

ins Berufsleben zurückzukehren.

Mit dem Wunsch

kommen aber nicht selten

auch Zweifel.

Frühzeitig planen

Kann man mit den Entwicklungen

mithalten, ist

man der Digitalisierung

gewachsen? Solche Fragen

sind ganz normal. Es hilft,

Vorlauf einzuplanen. Sechs

bis zwölf Monate vor dem

geplanten Wiedereinstieg

sollten Berufsrückkehrer

ihr Vorhaben angehen.

„So bleibt Zeit, sich zu informieren

und eventuell

fortzubilden“, sagt Ute

Gietzen-Wieland, Businessund

Mental-Coach. Bevor es

ans Bewerben geht, sollten

sie sich ein klares Konzept

machen, wie sie Familie

und Beruf unter einen Hut

bringen wollen. Denn dies

dürften potenzielle Arbeitgeber

beim Vorstellungsgespräch

thematisieren.

Und dann ist da noch die

Frage: Wo möchte man arbeiten?

Ist die Tätigkeit,

die man vor seiner Pause

gemacht hat, noch die richtige?

Hier lohnt ein Blick

auf die Website der Bundesagentur

für Arbeit. In

der Rubrik „Karriere und

Weiterbildung“ finden angehende

Wiedereinsteiger

Checklisten sowie Infos zu

Berufen, Verdienst und

Weiterbildung. Außerdem

bietet die Agentur mit

dem „Berufe-Check“ ein

Selbsteinschätzungstool,

das eigene Stärken mit Anforderungen

von Berufen

abgleicht. „Gerade nach einer

längeren Familienphase

ist es sinnvoll, sich ein Bild

über die vorhandenen Fähigkeiten

und ihren aktuellen

Wert für den Wiedereinstieg

zu verschaffen“,

sagt Sandra Büchele. Sie ist

Beauftragte für Chancengleichheit

am Arbeitsmarkt

bei der Agentur für Arbeit

in Heilbronn. (dpa-tmn)

Startklar.

Was immer Sie vorhaben, mit einem festen Ziel vor Augen und mit Ihrer Begeisterung

an der Idee werden Sie es erreichen. bott freut sich darauf, Sie dabei

mit seinem jungen Team und in einem innovativen Arbeitsumfeld zu begleiten.

Für 2020 suchen wir noch:

■ Konstruktionsmechaniker /-in

■ Fachkraft für Lagerlogistik

■ DHBW Wirtschaftsingenieurwesen,

Studienrichtung Produktion-Logistik

Interesse? Dann senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen an:

ausbildung@bott.de,

Ramona Fitz, Tel.: 0 79 71 / 251-237

Den aktuellen Bedarf an Ausbildungsplätzen

finden Sie auf www.bott.de

Fahrzeug- und Betriebseinrichtungen

Bott GmbH & Co. KG, Bahnstraße 17, D-74405 Gaildorf

Du bist erste

Sahne?

Mit deinen Noten

ist alles in

Butter?

Zeig uns was Du drauf hast.

Werde Azubi in unserer Molkerei.

Die Hohenloher Molkerei ist auf die Herstellung von Konsum- und H-Milch spezialisiert.

Täglich verarbeiten unsere 170 Mitarbeiter ca. 1,1 Mio. kg Milch zu qualitativ hochwertigen

Molkereiprodukten. Auch in Zukunft sollen Milchprodukte aus Schwäbisch Hall ein

exzellenter Genuss sein. Deshalb brauchen wir junge Menschen wie Dich,

die sich mit viel Energie und Leidenschaft in unser Unternehmen einbringen.

Ausbildung 2020 starten: Milchtechnologe m/w/d

Fachinformatiker Systemintegration m/w/d

bott.de

https://www.hohenloher-molkerei.de/gut-informiert/ausbildung.html

45


leben

Anzeige

Nils Offel absolviert Lehre als Industrieelektriker bei Ziehl-Abegg mit Rekordabschluss

Landesbester startet erneut durch

Mit 19 Jahren bereits im

zweiten Lehrjahr der zweiten

Ausbildung und gerade

eine Auszeichnung durch

die Kultusministerin hinter

sich: das ist Nils Offel aus

Kupferzell. Sein Weg durch

die Ausbildungsabteilung

bei Ziehl-Abegg und die Berufsschule

ist eine Erfolgsgeschichte,

die seinesgleichen

sucht.

Nils Offel handelt sehr zielgerichtet.

Das zeigte sich

schon bei seinen Bewerbungen

nach dem Besuch der

Realschule in Künzelsau:

„Ich habe zwei Bewerbungen

abgeschickt – und bis

von einer Firma die Bestätigung

da war, dass ich in der

Warteschleife bin, war der

Vertrag bei Ziehl-Abegg bereits

unterschrieben.“ Den

Ausschlag für die Bewerbung

beim größten Künzelsauer

Industrieunternehmen

gab übrigens ein

Azubi-Infotag am Stammsitz

im Kochertal.

Die Ausbildung selbst? „Die

fand ich ziemlich einfach“,

sagt der 19-Jährige rückblickend.

Eigentlich kein Wunder:

Er beschäftigt sich auch

privat mit Elektrotechnik,

programmiert etwas und

probiert eigene Schaltungen

in unterschiedlichen

Geräten aus. Physik in der

Schule fiel ihm daher auch

leicht. „Besonders wenn

es im Unterricht um Strom

und Spannung ging“, sagt

Nils Offel. „Ich war schon

in meiner Kindheit davon

fasziniert zu wissen, wie etwas

funktioniert“, erklärt

er seine Begeisterung für

Schaltungen und Anlagen.

Nils Offel hat seine erste Ausbildung bei Ziehl-Abegg mit Bravour absolviert und hängt nun gleich die zweite Ausbildung

dran.

Foto: Ziehl-Abegg

Nach zwei Jahren hatte er

den Gesellenbrief als Industrieelektriker

in der Tasche.

Als Landesbester! Dass er

dafür 500 Euro Prämie von

Ziehl-Abegg bekommen

würde, war ihm klar. Dass er

aber auch noch bei einer Jugend-

und Auszubildendenvertretungsversammlung

einen 500-Euro-Gutschein

für den größten Wildwasserpark

Österreichs bekommen

sollte, war ihm nicht

klar. „Den Gutschein bekam

ich, weil ich den besten

Notendurchschnitt bei

Ziehl-Abegg in diesem Jahr

hatte.“ Eine Urkunde, viele

gedrückte Hände und einen

Rucksack bei der Landesbestenehrung

in Stuttgart sind

da eher zu vernachlässigen.

Von seinen Freunden gab

es übrigens durchweg auch

nur Anerkennung für seine

Leistung.

Eigentlich wäre jetzt die

Ausbildungsgeschichte vom

Landesbesten Nils Offel zu

Ende. Doch dem jungen

Mann war das zu wenig. „Es

hat mir nicht ausgereicht,

was ich in der Ausbildung

gelernt habe“, sagt er. Daher

ist er im September in

seine zweite Ausbildung

gestartet. Erneut bei Ziehl-

Abegg, jetzt als Elektroniker

für Geräte und Systeme.

Ganz nüchtern erzählt er:

„Die ersten zwei Wochen

in der Berufsschule waren

schon etwas schwierig,

doch jetzt geht es.“ Ganz

nebenbei berichtet er, dass

er das erste Lehrjahr überspringen

durfte und gleich

im zweiten anfing – daher

auch die Eingewöhnungsphase.

„Jetzt läuft es gut“,

schmunzelt er. Die Eins

vorm Komma ist erneut sein

Ziel. Ob und wann danach

noch ein Techniker kommt?

„Mal schauen – vielleicht

arbeite ich erst einmal ein

oder zwei Jahre.“

INFO: Wer auch bei

Ziehl-Abegg durchstarten

will, kann sich beim

BIT am 25. Januar in der

Berufsschule in Künzelsau

informieren.

46


Der Antrieb für

Deine Zukunft!

Starte jetzt jetzt Deinen Weg Weg

in in die die Königsklasse

ZIEHL-ABEGG –– weltweit agierendes und und führendes Unternehmen in in der der Luft-, Regel- und und

Antriebstechnik mit mit 4.100 Mitarbeitern lädt lädt Sie Sie ein ein zum visionären Denken, Forschen, Entwickeln

und und Mitgestalten modernster Produkte.

Ausbildungsberufe (m/w/d) Gewerblich:

▪ ▪ Elektroniker für für Betriebstechnik

▪ ▪ Elektroniker für für Geräte und Systeme

▪ ▪ Elektroniker für für Maschinen

und Antriebstechnik

▪ ▪ Gießereimechaniker

▪ ▪ Industrieelektriker

▪ ▪ Industriemechaniker

▪ ▪ Maschinen- und Anlagenführer

▪ ▪ Mechatroniker

▪ ▪ Verfahrensmechaniker

Fachrichtung Kunststoff

▪ ▪ Werkzeugmechaniker

▪ ▪ Zerspanungsmechaniker

Ausbildungsberufe / Studiengänge / (m/w/d)

Kaufmännisch / Technisch:

/ ▪ ▪ Industriekaufleute mit mit / ohne / Zusatzqualifikation internationales

Wirtschaftsmanagement

▪ ▪ Technische Produktdesigner

▪ ▪ Fachinformatiker Anwendungsentwicklung / /

Systemintegration

▪ ▪ Fachlagerist / Fachkraft / für für Lagerlogistik

▪ ▪ DH DH Studiengänge im im techn. Bereich

▪ ▪ DH DH Studiengänge im im kfm. Bereich

▪ ▪ DH DH Studiengänge im im Bereich

Digitalisierung und IT IT

▪ Kooperative ▪ Studiengänge im im techn. Bereich

Die Die Königsklasse in in Lufttechnik, Regeltechnik und und Antriebstechnik

ZIEHL-ABEGG wurde zum zum besten Ausbildungsbetrieb

Deutschlands 2018 von von FOCUS und und FOCUS-MONEY

im im Bereich Elektroindustrie ausgezeichnet.


Bücher-Tipps

Unser ganz

persönlicher

Tipp für Sie

Urlaub ab

vom schuss

Fredrik Beiers letzter Fall

Ein Mitarbeiter des norwegischen Verteidigungsministeriums

und seine Freundin werden ermordet in

einer Autowaschanlage gefunden. Wenige Tage später

verschwindet eine Reporterin spurlos. Während

der Ermittlungen tauchen immer mehr Verbindungen

zu Hauptkommissar Fredrik Beiers Vergangenheit

auf. Der Politskandal, dem er in „Der Verräter“

von Ingar Johnsrud (blanvalet) auf die Spur kommt,

stellt alles bisher Dagewesene in den Schatten.

Fazit: Gewaltiges und nachdenklich stimmendes Verschwörungsdrama aus

dem Norden. Spannender Krimi für dunkle Winterabende. (dia)

Foto: Archiv

Unzählige Mails und ständige

Anrufe im Büro und dazu auch

noch das triste nass-kalte Wetter

draußen ertragen? Das Frühjahr

ist die beste Zeit, um sich an

die Urlaubsplanung zu machen.

Denn manchmal hilft es doch einfach

nur, den Rucksack zu packen

und sich in ein neues Abenteuer

zu stürzen. Damit vor Ort nicht

doch noch Touristenstürme oder

Selfie-Jäger die dringend nötige

Erholung vom Büro-Alltag trüben,

inspiriert das Buch „Travel

Offline“ (Kunth-Verlag) zu (noch)

unbekannten Reisezielen.

Fazit: Ideal

für alle, die

sich für einige

Augenblicke

hinwegträumen

wollen oder auf

der Suche nach

Ruheorten sind.

Auf der Spur

Hinter dem Einband

Harper arbeitet

Die Buchhandreporterin

als Polizeilung

„The Book-

bei

Shop“ ist ein wahres

den Savannah

Paradies für

Daily News. Als

Leseratten. Was

in „Die schöne

die Kunden allerwohlt)

Tote“ (Rodings

nicht sehen,

mitten

sind die Probleme

in der Nacht

mit denen sich der Besitzer Shaun

eine junge Frau im Herzen der Bythell im Hintergrund herumschlagen

Stadt erschossen wird, lässt ihr der

muss. In seinem „Tage-

Fall keine Ruhe. Harper kannte das buch eines Buchhändlers“ (BTB)

Opfer: Naomi war jung und bildschön,

offenbart er alles: exzentrische

eine Jurastudentin, die die Kunden, unhöfliche Angestellte

Welt verändern wollte. Die Polizei und eine ständig leere Kasse ...

hat schnell einen Verdächtigen.

Fazit: Bythell versteht es, seine

Fazit: Von der ersten Seite an ein

absoluter Pageturner mit spannendem

Ausgang. (jw)

Erlebnisse humorvoll niederzuschreiben.

Regt auch zum Nachdenken

an. (jw)

Über die Kunst, ein Gentleman zu sein

Die Prinzipien des Earl of Chesterfield, ein Herr habe

auf Anstand, Stil und Höflichkeit zu achten, sind zeitlos,

und gerade im 21. Jahrhundert höchst beachtenswert.

Bei ihm erfährt „Mann“, was es braucht,

um im Gespräch bella figura zu machen, welche Charakterzüge

unerlässlich sind, um als Gentleman zu

gelten, und nicht zuletzt, wie man sich die Achtung

der Frauen erwirbt. In „Über die Kunst, ein Gentleman

zu sein“ (Manesse) teilt der Autor dieses Wissen.

Fazit: Dieses Büchlein ist ein Muss für Söhne, Brüder, Ehegatten und alle

Männer, die ernsthaft an sich arbeiten wollen. (dia)

48


Hip & Chic

Yesterday

Jack Malik (Himesh Patel) ist ein

gescheiterter Singer-Songwriter.

Nur seine Jugendfreundin Ellie (Lily

James) glaubt an ihn. Seinen Traum

vom großen

Durchbruch

hat Jack längst

begraben.

Doch das war

gestern! Während

eines

mysteriösen

weltweiten

Stromausfalls

wird er von einem Bus angefahren

– und als er wieder zu Bewusstsein

kommt, ist er der einzige Mensch,

der sich an die Beatles erinnert! Mit

den Songs der berühmtesten Band

der Welt verzaubert Jack schnell

sein ahnungsloses Publikum und

wird über Nacht zum Superstar.

Once upon a time in Hollywood

Los Angeles 1969: Rick Dalton (Leonardo di Caprio)

fühlt sich als Seriendarsteller verkannt, ist eitel,

weinerlich und suhlt sich in Selbstmitleid, wenn er

sich morgens von seinem Stuntman-Double (Brad

Pitt) zum Filmstudio kutschieren lässt. Er setzt alles

daran, seine Karriere wieder aufzufrischen.

Film-Tipps

Fazit: Für Beatles-Fans ein absolutes

Muss! Großartiger Film mit viel

Romantik, der zu Herzen geht. (jw)

Fazit: Zeitreise in die 60er mit Starbesetzung von

Quentin Tarantino, die mit den Manson-Morden

spielt. Sehenswert! (dia)

Traumfabrik

S o m m e r

1961: Emil

Hellberg ist

Komparse im

DEFA-Studio

Babelsberg

und verliebt

sich dort Hals

über Kopf in

die französische

Tänzerin Milou (Emilia Schüle).

Die beiden sind wie füreinander

bestimmt. Doch dann werden sie

durch die Grenzschließung am 13.

August 1961 getrennt. Ein Wiedersehen

scheint unmöglich, bis Emil

einen waghalsigen Plan schmiedet.

Fazit: Magische Liebesgeschichte

vor der Kulisse des ältesten Filmstudios

der Welt und erste Eigenproduktion

in Babelsberg seit 20

Jahren. Für Romantiker! (dia)

Pets 2

In „Pets 2“ geht es wieder tierisch

zur Sache! In ihrem neuen Abenteuer

stellen sich die flauschigen

Vierbeiner ihren Ängsten. Terrier

Max und Riesen-Fellknäuel Duke

können sich mittlerweile ziemlich

gut riechen. Doch plötzlich wird ihr

Leben vollkommen durcheinandergewirbelt,

denn es gibt Familienzuwachs.

Das süße Menschenbaby

muss im chaotischen Großstadtdschungel

behütet werden. Diese

Verantwortung ist zu viel für Max

und so fährt die ganze Familie zur

Erholung aufs Land. Wird er bei

dem wilden Treiben auf dem Bauernhof

seine innere

Ruhe finden?

Fazit: Erneut ein

riesen Spaß für die

ganze Familie. Sehr

zu empfehlen! (jw)

A Toy Story

Andy ist inzwischen aus dem Alter

raus, in dem er noch mit seinen

Spielzeugen spielt. Also hat er den

Cowboy Woody (Tom Hanks) und

den Space-Ranger Buzz Lightyear

(Tim Allen) an seine Freundin Bonnie

weitergereicht. Als diese aus der

Vorschule mit „Forky“ zurückkehrt,

ist die Idylle im Kinderzimmer allerdings

dahin. Denn „Forky“ möchte

überhaupt kein Spielzeug sein,

sondern Müll. Als die Familie einen

Ausflug macht, springt er kurzentschlossen

aus dem Auto. Doch Woody

will ihn nicht seinem Schicksal

überlassen. Ein außergewöhnliches

Abenteuer beginnt.

Fazit: Nach all

den Fortsetzungen

legt Pixar nochmal

einen drauf. (jw)

49


Foto: Stadt Creglingen

Pferdemärkte

in der Region

Die Pferdemärkte haben eine

lange Tradition. Seit dem

Mittelalter werden Ort und

Zeitpunkte der Handelstage

durch das Marktrecht geregelt

– so auch die Verkaufsveranstaltungen

für Pferde

unter freiem Himmel. Heute

steht nicht mehr der Pferdehandel,

sondern die Prämierung

von Tieren und Gespannen

im Mittelpunkt. Auch

viele der heutigen Bauern-,

Wochen- und Jahrmärkte haben

ihren Ursprung in ehemaligen

Pferdemärkten, was

teilweise auch noch durch

den Namen ersichtlich ist.

In den Landkreisen Schwäbisch

Hall, Hohenlohe, Main-

Tauber und Ostalb finden

zu Beginn des neuen Jahres

zahlreiche Pferdemärkte

statt. Auf den folgenden Seiten

finden Sie einen Überblick

über die Veranstaltungen

mit Tradition. (dia)

50


leben

Ellwangen

Ministerpräsident Kretschmann zu Gast

Höhepunkt in Ellwangen ist der

Umzug mit Pferden, Gespannen und

Musikkapellen. Foto: Stadt Ellwangen

Der Kalte Markt in Ellwangen

gehört zu den ältesten

Pferdemärkten in Südwestdeutschland

und findet von

Samstag bis Mittwoch, 11.

bis 15. Januar, statt. Den

Auftakt bildet der „Grüne

Ball“ der Kreislandjugend

Ostalb am Samstag.

Der Sonntag steht im Zeichen

der Wirtschaft: Die

Ausstellung „Haus, Garten

und Landwirtschaft“ sowie

die Technikmesse auf dem

Schießwasen werden mit

dem Salut der Schützengilde

und dem „Kalte-Markt-

Lied“ eröffnet. Ab 12.30

Uhr laden die Geschäfte in

die Innenstadt ein. In vielen

Geschäften gibt es einen

Gutschein für das traditionelle

Festessen zum Kalten

Markt. Das ist eine Portion

Kutteln. 1000 kleine Portionen

davon werden verschenkt.

Feierlich festlich

wird es am Abend bei der

Reitermesse in der Basilika

St. Vitus. Haupttag ist der

Montag. Der startet am

frühen Morgen mit dem

Auftrieb der Pferde und

Gespanne auf dem Schießwasen.

Auf vier Ringen

werden Stuten unterschiedlicher

Rassen sowie Gespanne

von einem Richterteam

bewertet. Das Highlight

des Tages ist der große Umzug

um 14 Uhr mit mehr

als 300 herausgeputzten

Pferden und Gespannen,

sowie zahlreichen Wehren

und Musikapellen durch die

Altstadt. Der Kalte Markt

endet am Mittwoch mit einem

Krämermarkt und der

traditionellen Bauernkundgebung,

zu der 2020 der

baden-württembergische

Ministerpräsident Winfried

Kretschmann als Redner erwartet

wird. (pm)

Fotomotiv: Karl-Heinz Knoedler (1926 – 2000)

KALTER MARKT

ELLWANGEN

11. bis 15. Januar

2020

Prämierung von Pferden und

Pferdegespannen

Festumzug durch die Innenstadt

mit Preisverleihung

Ausstellung „Haus, Garten,

Landwirtschaft“

Ellwanger Technikmesse

Kunsteisbahn

„So schmeckt die Ostalb“ –

Aktionstage der heimischen

Landwirtschaft

Ausstellung: „Hahn und Huhn“

Gesundheits- und Seniorentag

Landwirtschaftliche Verkaufsbörse

und Gebrauchtgerätemarkt

Bauernkundgebung mit

Winfried Kretschmann, Ministerpräsident

von Baden-Württemberg,

„Die Bedeutung der Landwirtschaft

in Baden-Württemberg.“

Verkaufsoffener Sonntag

Offroad-Ausstellung

Krämermarkt, Ökomarkt

Flohmarkt, Foodtruck

Programm und Info unter:

www.ellwangen.de

Gestaltung: Simone Gentner

51


Niederstetten

Rustikaler und bodenständiger Rossmarkt

Schon die Kleinsten führen im

„Steidemer“ Ring die Ponys vor.

Foto: Stadt Niederstetten

174. Rossmarkt

Donnerstag, 16. 01. 2020

N I EDER ST ET T EN

9.00 Uhr Prämierung

11.15 Uhr Schauprogramm

12.45 Uhr Kutschen- und

Gespannprämierung

13.30 Uhr Reiterfestzug mit

Kutschenparade

14.30 Uhr Gespann- und

Kutschenvorstellung

15.00 Uhr Standkonzert

20.00 Uhr Rossmarkt-Tanz

“Störzelbachern”

Großer Krämermarkt

mit Karussell

Infos: 0 79 32 / 91 02 13

E-Mail: info@niederstetten.de

www.niederstetten.de

Pferdebesitzer, -freunde

und Feierfreudige treffen

sich am Donnerstag, 16. Januar,

im kleinen Vorbachstädtchen

Niederstetten

zum 174. Rossmarkt. Traditionell

am zweiten Donnerstag

des neuen Jahres

wird die Winterruhe nach

den Feiertagen vom bunten

Treiben auf Prämierungsplatz,

Krämermarkt und Innenstadt

durchbrochen. Die

örtlichen Gastwirte sorgen

dafür, dass niemand hungrig

oder durstig bleiben

muss.

Für alle, die es gerne rustikal

und musikalisch mögen,

ist das Weißwurst-Frühstück

mit Hocketse des Liederkranzes

Niederstetten einer

der ersten Termine des Tages.

Auch die „Eintopf-Aktion“

der Soldatinnen und

Soldaten des in Niederstetten

stationierten Transporthubschrauberregiments

30,

deren Erlös dem Bundeswehrsozialwerk

zu Gute

kommt, wird wieder stattfinden.

Edle Rösser und

Arbeitspferde können ab 9

Uhr auf dem Prämierungsgelände

bei den Frickentalhallen

bewundert werden.

Beim anschließenden

Schauprogramm wird die

Fuhrmannsgemeinschaft

Nordschwarzwald dort den

Zuschauern aufzeigen, dass

das Pferd noch heute ein

unersetzlicher „Arbeitskollege“

ist. Weitere Besonderheit

ist die Kutschen- und

Gespannprämierung auf

dem Festplatzgelände.

Höhepunkt eines jeden

„Steidemer Rossmarktes“

ist der Umzug, in dem die

stolzen Besitzer ihre prämierten

Pferde und Gespanne,

musikalisch begleitet,

durch die Innenstadt

führen. Doch auch Kauffreudige

kommen auf ihre

Kosten. Sie können mancherlei

auf dem vielfältig

bestückten Krämermarkt,

der sich die Lange Gasse hinauf

windet, erstehen.

„Rossen“ heißt es bei den

„Steidemern“, wenn sie

beim Rossmarkt Freunde

treffen, schauen, reden

und feiern – und „gerosst“

wird den ganzen Tag. Wer

danach noch gut auf den

Beinen ist, lässt das Fest in

einer der Niederstettener

Gaststätten oder auf dem

Rossmarkttanz in der Alten

Turnhalle ausklingen. Dort

spielen die „Störzelbacher“,

eine der bekanntesten Live-

Bands Süddeutschlands. In

Niederstetten heizten sie

beim Herbstfest-Bieranstich

im September und beim

letzten Rossmarkttanz ein.

Einlass ist ab 19 Uhr. (pm)

52


leben

Öhringen

Alte Tradition und innovative Landtechnik

Für die Prämierung haben die Pferdebesitzer

ihre Tiere schön herausgeputzt.

Foto: Stadt Öhringen

Jeweils am dritten Montag

im Februar strömen jährlich

Tausende Besuchern auf

den traditionellen Öhringer

Pferdemarkt. Dieser

„höchste Öhringer Feiertag“

wird am Sonntag und

Montag, 16. und 17. Februar,

gefeiert. Er verbindet

auf anschauliche Weise alte

Traditionen mit zeitgemäßer

und innovativer Landtechnik.

Los geht es mit einem verkaufsoffenen

Sonntag. Ab

dem Vormittag werden

landwirtschaftliche Maschinen

und Geräte rund um

den Öhringer Bahnhof sowie

in der Möhriger Straße

ausgestellt. An einigen

Krämermarktständen rund

um den Bahnhof kann

schon das eine oder andere

erstanden werden. Zu bestaunen

ist die große Rassegeflügel-

und Rassekaninchenschau

des Hohenloher

Kleintierzüchtervereins. Für

Kinder wird sonntags Ponyreiten

auf den Herrenwiesen

angeboten. Ein Magnet

ist der große Vergnügungspark

auf dem Parkplatz bei

der Alten Turnhalle in der

Hunnenstraße.

Am Montag findet auf dem

Herrenwiesen-Parkplatz

die große Zuchtpferdeprämierung

sowie ein Jugendwettbewerb

statt. In den

vergangenen Jahren waren

stets über 100 Pferde gemeldet.

Die Preisverleihung

findet in der Kultura statt.

Nebenan wird auch am

Montag Ponyreiten angeboten.

Einen Besuch wert

ist am Montag auch der

große Krämermarkt, bei

dem über 200 Händler ihre

Waren von „A“ wie Anhänger

bis „Z“ wie Zuckerwatte

anbieten. (pm)

16. und 17. Februar 2020

197.

Verkaufsoffener Sonntag

am 16. Februar 2020 von 13-18 Uhr

Pferdeprämierung

am 17. Februar 2020

Stadt Öhringen | Marktplatz 15 | 74613 Öhringen

Email: tourist@oehringen.de | www.oehringen.de

53


Gaildorf

Grösstes Volksfest im limpurger land

Das Holzrücken wird auf

den Samstagnachmittag

verlegt. Foto: Stadt Gaildorf

84. Gaildorfer

Pferdemarkt

Freitag, 7.2., bis Montag, 10.02.2020

Landmaschinenausstellung, Hallengelände

Körhalle – Bewirtung und Musik

Sonntag, 3. Februar

11:00 Uhr

Kunstausstellung

Mitglieder der IG Kunst

Vernissage

Rathaus

Freitag, 7. Februar

20:00 Uhr

Fachvortrag

Schutzimpfungen beim Pferd -

Möglichkeiten und Grenzen der

Krankheitsvorbeugung

Dr. Peter Witzmann

Fachtierarzt für Pferde

Limpurg-Halle, Kernersaal

Samstag, 8. Februar

8:30 - Prämierung der Pferde

13:00 Uhr Kocherwiesen

Fuhrmannstreffen

13:00 - Ross und Forst

16:00 Uhr Kocherwiesen

Sonntag, 9. Februar

11:00 - Pferdeschau

16:00 Uhr Reithalle

11:00 Uhr Historischer Handwerkermarkt

Altes Schloss

11:00 Uhr Jazz-Frühschoppen

Kulturschmiede

Limpurg-Halle

13:00 - Verkaufsoffener

18:00 Uhr Sonntag

14:00 Uhr Unterhaltungsmusik

Stadtkapelle Gaildorf

Limpurg-Halle

Kunstausstellung, Rathaus

Mitglieder der IG Kunst

Montag, 10. Februar

Krämermarkt

Flohmarkt

Altes Schloss

Handwerkermarkt

Altes Schloss

8:30 Uhr Prämierung der Pferdegespanne

mit anschließender Siegerehrung

Kocherwiesen

14:00 Uhr Festzug

15:00 Uhr Kinderparty

Limpurg-Halle

Stadt Gaildorf

Zum 84. Mal findet von Freitag

bis Montag, 7. bis 10.

Februar, das größte Volksfest

des Limpurger Landes

statt: der Gaildorfer Pferdemarkt.

Bürgermeister Frank

Zimmermann ist voller

Vorfreude: „Unser Markt

bietet für jeden etwas und

ich freue mich darauf, viele

Gäste in unserer schönen

Kocherstadt begrüßen zu

dürfen.“

Den offiziellen Auftakt bildet

traditionell der Fachvortrag

am Freitagabend

im Kernersaal der Limpurghalle.

Dort erfahren Pferdehalter

und -freunde alles

über die Vor- und Nachteile

des Impfens bei Pferden.

Am Samstag und am Montag

gibt es eine Neuerung:

Die Pferdeprämierung findet

am Samstag ab 8.30

Uhr auf den Kocherwiesen

statt, die Kutschenprämierung

ebenfalls neu am

Montag ab 8.30 Uhr an der

gleichen Stelle. Das Holzrücken

wird am Samstag auf

den Nachmittag verlegt.

Tolle Pferde, Gespanne und

Vorführungen werden auch

am Sonntag in der Reithalle

geboten. Dann öffnen von

13 bis 18 Uhr die Geschäfte

der Innenstadt. Der Motor-

Sport-Club bietet Speisen

und Getränke an, in der

Schulstraße ist Kinderprogramm.

Der Höhepunkt ist freilich

der Montag. Nach der Kutschenprämierung

reihen

sich die Ein- bis Sechs-Spänner

ab 14 Uhr in den bunten

Umzug ein. Tanzvorführungen

und Mottowägen sind

natürlich ebenso dabei.

In der Körhalle kann man

schließlich bei Essen und

Trinken den Tag ausklingen

lassen. (pm)

54


leben

Mulfingen

Der 116. Tauben- und Geflügelmarkt

Beim Festumzug ist unter

anderem die Täubchengarde

zu bewundern.

Foto: Gemeinde Mulfingen

Ein großer Krämermarkt

und ein farbenfroher Festumzug

– das erwartet die

Besucher am Samstag, 1.

Februar, beim 116. Taubenund

Geflügelmarkt in Mulfingen.

Kleintierfreunde sind beim

traditionellen Markt in der

Bachgasse richtig. Hühner,

Enten, Gänse, Hasen, Meerschweinchen

und mehr gibt

es dort zu sehen und zu

kaufen. Die Kleintierausstellung

beginnt um 9 Uhr.

Eine Skibar in der Ortsmitte

sorgt für Wärme von innen

und außen. In der Bachgasse

im Hof der Firma Schäffner-Zenkert

findet eine

Aufführung des Jagsttaler

Figuren-Theaters statt.

Um 11.30 Uhr beginnt die

Musikkapelle Klepsau mit

einem Platzkonzert. Sie

wird gemeinsam mit den

Musikapellen Buchenbach,

Laibach, dem Spielmannszug

Bad Mergentheim,

den Umpferpforzer Guggenmusikern

und den Gerhiltsbrunner

Guggen den

farbenfrohen Festzug mitgestalten.

Der startet um

13.30 Uhr. Nicht nur den

Umzug, sondern auch den

Krämermarkt, eröffnen die

Kanonen- und Böllerschützen

vom Schützenverein

Mulfingen.

Unterhaltung gibt es auch

in der Stauseehalle: Der

Tauben- und Geflügelverein

versorgt die Besucher dort

mit Essen. Ein besonderer

Höhepunkt ist die Partyband

„GRUMIS“. In diesem

Jahr steht der Abend unter

dem Motto „Zirkuswelt“.

Entsprechende Verkleidung

ist erwünscht. Außerdem

bereichert wieder die Täubchengarde

den Festzug und

das Programm. (pm)

Taubenmarkt

Samstag 01.02.2020

mit großem Krämermarkt

09.30 Uhr Marktbeginn

10.30 Uhr Aufführung des Jagsttaler Figuren- Theaters

11.30 Uhr Platzkonzert der Musikkapelle Klepsau

10.30-12.30 Uhr Ausgabe der Tombola-Gewinne

13.30 Uhr großer Festzug

anschließend Unterhaltungsmusik in der Stauseehalle

20.30 Uhr Tanz für Jung und Alt in der Stauseehalle

Es spielen Die ´GRUMIS´

Der Tauben- und Geflügelverein und die Gemeinde

Mulfingen laden Sie herzlich ein!

55


leben

Creglingen

Grosser Festumzug zum 100. Geburtstag

Das hat Creglingen so noch nie gesehen:

Am ersten Wochenende im Januar

verwandelt sich die Innenstadt

in ein großes Festgelände, das ganz

im Zeichen des 100. Pferdemarktes

steht.

Das Stadt- und Marktrecht aus dem

Jahre 1349 erlaubte als Markttag

den „zweiten Mittwoch im Februar“,

jedoch immer nur vor Aschermittwoch.

Im Jahre 1920 wurde ein reiner

Markttag für Pferde eingerichtet.

Die Entscheidung war goldrichtig.

Die Gaubahn brachte Pferde, Käufer

und Verkäufer sowie Besucher zum

Markt, was die Bedeutung des Pferdemarktes

über die Jahre festigte.

Nun wird die Marktregel zum Jubiläum

außer Kraft gesetzt und am

Samstag und Sonntag, 1. und 2. Februar,

lassen es die Creglinger so richtig

krachen. An beiden Tagen locken

Krämermarkt, Vergnügungspark,

Museen, interessante Ausstellungen

und kulinarische Genüsse zahlreiche

Besucher in die Stadt. Im Aktionszelt

bieten viele Musikkapellen, die Creglinger

Tanzvilla und ein Kindertheater

gute Unterhaltung.

Am Samstag sorgen ein Brillant-

Feuerwerk und ein Musikfestival mit

Après-Ski-Party für tolle Stimmung.

Der Sonntag steht ganz im Zeichen

der Vierbeiner. Bereits ab 8 Uhr können

die Besucher den Auftrieb eben

jener beobachten. Um 9 Uhr werden

dann zahlreiche Pferde und Ponys in

zwei Prämierungsringen einer Fachjury

präsentiert. Um 9.30 Uhr lädt die

evangelische Kirchengemeinde zum

Festgottesdienst ein.

Den Höhepunkt der Feierlichkeiten

bildet der große Festumzug, der um

14 Uhr startet. Unter dem Motto „100

Jahre Pferdemarkt“ ziehen die prämierten

Pferde, zahlreiche Kutschen,

Fußgruppen, originelle Festwägen

und Musikkapellen an den Zuschauern

vorbei.

Die Creglinger Geschäfte haben ab 11

Uhr geöffnet und die Werkrealschule

freut sich auf zahlreiche Gäste in ihrem

traditionellen Schulcafé.

Flyer mit allen Informationen zum

Festprogramm sind unter anderem

in der Tourist-Information erhältlich.

Unter www.creglingen.de gibt es außerdem

weitere Infos. (pm)

Grußwort des Bürgermeisters

zum 100. Creglinger Pferdemarkt

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

liebe Gäste aus nah und fern,

dieses Mal lassen wir es richtig krachen!

Im wahrsten Sinne des Wortes – mit einem

Brillantfeuerwerk feiern wir unseren

100. Pferdemarkt!

Am 1. und 2. Februar 2020 haben wir

verschiedene High lights zu bieten, wie

etwa ein Musikfestival mit Live-Musik,

Illumination in der Kieselallee, die zur

Festmeile wird, verschiedene Ausstellungen,

der traditionelle Krämermarkt mit

verkaufsoffenem Sonntag, großem Vergnügungspark

und einiges mehr. Sie dürfen

gespannt sein.

Den Höhepunkt des 100. Pferdemarktes

bildet der große Jubiläumsfestumzug am

Sonntag um 14 Uhr unter dem Motto

„100 Jahre Pferdemarkt“.

Wir freuen uns auf einen herausragenden

Pferdemarkt mit vielen verschiedenen Facetten

und Attraktionen – auf ein Festwochenende

für die ganze Familie!

Ihr

Uwe Hehn

Bürgermeister

Fotos: Stadt Creglingen

56


1.+2. Februar 2020

Creglinger „Nationalfeiertage“

Hier trifft man sich!

Zum Jubiläum feiern wir ein ganzes

Wochenende lang!

• Großer Pferdemarktumzug

• Vergnügungspark

• Live-Musikfestival

• Ausstellungen

• Brillant-Feuerwerk

• Markt & Mehr

100 JAHRE

CREGLINGER PFERDEMARKT

PROGRAMM

1. und 2. Februar 2020

Programm

31. 01. Abendunterhaltung

in der „Alten Posthalterei“

31. 01. Party, Jugendclubs Creglingen

und Craintal

01. + 02. 02. Tag der offenen Tür, BAG und

Firma Naser mit Landmaschinen-

Ausstellung

01. + 02. 02. Ausstellungen: 100 Jahre Creglinger

Pferdemarkt und Alte Gaubahn

01. + 02. 02. Städtische Museen geöffnet

01. + 02. 02. Kleintierschau

01. + 02. 02. Traditioneller Krämermarkt

01. + 02. 02. Vergnügungspark (Bull-Riding,

historische Schiffschaukel,

Autoscooter u.v.m.)

01. + 02. 02. Spiel-, Sport- und Foodmeile

01. + 02. 02. Auftritte / Programm im Festzelt

01. 02., 13 Uhr Offizielle Festeröffnung mit

Kanonenböllern

01. 02. Lichterperformance Tanzvilla

01. 02., 18 Uhr Brillant-Feuerwerk

01. 02., 19 Uhr Live-Musikfestival / Aprés-Ski-Party

02. 02. Schulcafé, obere Sporthalle

02. 02. Lego Eisenbahn, Schulzentrum

02. 02., 9 Uhr Große Pferdeprämierung

02. 02., 9.30 Uhr Festgottesdienst

02. 02., 11 Uhr Verkaufsoffener Sonntag

02. 02., 11 Uhr Empfang der Stadt Creglingen

02. 02., 12 Uhr Kindertheater Yakari

02. 02., 14 Uhr Großer Jubiläumsfestumzug

Nähere Infos unter www.creglingen.de


Ausstellungen

Aalen

Kunstverein, Altes Rathaus

Lehrer Rembrandt - Lehrer

Sumowski

Di-So 10-17 Uhr, Mi. 11.12.,

17.30 Uhr Führung mit Ines

Mangold-Walter. Weitere

Gruppenführungen während der

übl. Öffnungszeiten möglich.

Anmeldung für alle Führungen:

Tourist-Information Aalen,

Tel. 0 73 61 / 52 23 56

Landratsamt

Die Macht der Gefühle, Mo-Mi

8-16, Do 8-18, Fr 8-12.15 Uhr

Landratsamt, im Foyer

(1. OG)

Aufruhr in der Seele

Do 8-18, Fr 8-12.15, Mo/Di

8-16 Uhr

Bad Mergentheim

Deutschordensmuseum,

Schloß 16

Sonderausstellung: Deutscher

Orden im Südwesten

Di-Sa 14-17, So 10.30-17 Uhr

Deutschordensmuseum,

Schloss 16

Sonderausstellung: Prima Klima -

Deutscher Karikaturenpreis 2019

Di-Sa 14-17, So 10.30-17 Uhr

Crailsheim

Stadtarchiv, Forum in den

Arkaden

Welterbe - Deutschlands lebendige

Vergangenheit

Do 7.30-17.30, Fr 7.30-12,

Sa 9-12, Di/Mi 7.30-17 Uhr,

Fotografien von Günther Bayerl

Stadtmuseum im Spital

Lieblich und immer im Einsatz

Sa 14-18, So 11-18, Mi 9-19 Uhr,

Schutzengelbilder aus 200 Jahren

Stadtwerke

Ins Bild setzen

Mo-Do 8-16, Fr 8-15.15 Uhr,

Werke von Rolf Thuma

Ellwangen

Alamannenmuseum

Sonderausstellung: Der Münzschatz

von Ellwangen

Di-Fr 14-17, Sa/So 13-17 Uhr,

15 Uhr Führung am 1. Sonntag im

Monat, ohne Anmeldung

Ärztehaus

Gesichter, die das Leben schrieb -

Portraitaufnahmen von Marianne

Borst, Mo-Fr 8-18 Uhr

Sieger Köder Museum

Krippenausstellung: Wer klopfet

an?

Di-Fr 14-17, Sa/So 10.30-17 Uhr,

am So. 15.12. und So. 22.12.

jeweils 15 Uhr Führungen mit

Annette Bezler

Fichtenau

Rathaus

Ausstellung: Sichtbare Vergänglichkeit

von Herma Paul und Rolf

Dieter Röger

So 11, Mo-Fr 8-12, Do 14-18 Uhr,

Wildenstein

von Ilse und Ekkehardt

Hofmann, Rathaus,

Wildenstein

Bilder und Keramiken

Mo-Fr 8-12, Do 14-18, So

14-17 Uhr

Gerabronn

Amlishagen

Krippenmuseum geöffnet

So 14-16, Mo 11-16 Uhr, oder

nach Absprache unter Telefon

0 79 57 / 86 42

Kirchberg

evangelische Kirchengemeinde

Kirchberg und

Hornberg, Stadtkirche

Biblische Erzählfiguren nach Egli

Mo/Mi-So 10-18 Uhr

Sandelsches Museum

150 Jahre Gewerbeverein

Kirchberg

Mi/So 14-17, Mo 15.30 Uhr

von Madeleine Stiebe,

Rathaus

Handgemachte Näharbeiten

Mo-Fr 8-12, Do 14-18, Mo

14-16 Uhr

Künzelsau

Hirschwirtscheuer

Ausstellung: Schau - (na fritze)

lakritze - Das Universum Dieter

Roth in der Sammlung Würth

Mi-So 11-17 Uhr

Museum Würth

Ausstellung: Zwischen Pathos und

Pastos - Christopher Lehmpfuhl

in der Sammlung Würth

Mo-So 11-18 Uhr

Stadtmuseum, Schnurgasse

10

Ausstellung: Pork pies and

Sausages - Hohenloher Metzger

ernähren britische Industrie

Mi-So 13-17 Uhr

Murrhardt

Städtische Kunstsammlung

Murrhardt, Oetingerstr. 1

Thomas F. Naegele - Grafiker,

Pädagoge und Erzähler

Sa/So 13-17 Uhr, Sa, Sonn- und

Feiertage, Führungen auf Anfrage

(23.09. - 03.03.2019)

Rosenberg

Sieger Köder Zentrum

Meine Mutter Gottes - 70

Mariendarstellungen

So 10-17 Uhr, Anmeldung von

Gruppenführungen unter

Tel. 0 79 67 / 90 00-0 .

Feiertags geschlossen

Sieger Köder Zentrum

So 10-17 Uhr, 14.30 Sonderführung

mit Prof. Urban

Schwäbisch Gmünd

Galerie im Prediger

Querschnitt 2019 - Jahresausstellung

des Gmünder

Kunstvereins

Di/Mi/Fr 14-17, Do 14-19,

Sa/So 11-17 Uhr

Generationentreff Spitalmühle

Edith Raab - Faszination Kreis

Mo-Fr 10-17 Uhr

Labor im Chor

Weihnachtsausstellung

Di-Fr 14-17, Sa/So 11-17 Uhr,

Maria Hokema, Alkie Osterland

und Angela Munz

Museum im Prediger

Monika Baumhauer - Landschaft,

Figur, Stillleben

Di/Mi/Fr 14-17, Do 14-19,

Sa/So 11-17 Uhr

Seniorenzentrum St. Anna

Monika Obert - Wir Menschen

göttliches Ebenbild

Di-So 14-17 Uhr

Stadtwerke

Rolf Thuma - Ins Bild setzen

Mo-Mi 8-16.30, Do 8-18,

Fr 8-12 Uhr

Schwäbisch Hall

Gesundheitsforum, Neustetterstraße

1

Kunst des Versprechens -

Kabinettstücke

Sa 15-18 Uhr

Goethe-Institut, Am

Spitalbach 8

Land.Liebe - Fotografien von

Daniela Nowitzki

Mo-Fr 9-16 Uhr

Goethe-Institut, Hospitalgebäude

Very British Musicians - Fotos von

Hans Kumpf

Mo-Do 8-16, Fr 8-14 Uhr

Hällisch-Fränkisches

Museum, Keckenhof

Ada Isensee - Glaskunst - Sichtbare

unsichtbare Welten

Mi 13, Di-So 10-17 Uhr

Hällisch-Fränkisches

Museum, Keckenhof 7

Ausstellung: Thomas Schury -

Querschnitte

Di-So 10-17 Uhr

Hospizdienst,

Brückenhof 6/1

Einfach leben - von Roland Bauer

Mi/Fr 10-14 Uhr

Kunsthalle Würth,

Lange Str. 35

Lust auf mehr. Neues aus der

Sammlung Würth zur Kunst

nach 1960

Mo-So 10-18 Uhr

Kunstverein, Galerie am

Markt, Am Markt 7/8

Urban Contemporary

Mi-Fr 15-18, Sa/So 11-17 Uhr

Landratsamt, Foyer des

Landratsamtes

Jüdische Friedhöfe im Landkreis

- Fotos von Roland Bauer und

Barbara Schwedler-Henke

Do 8-17, Fr 8-12,

Mo-Mi 8-15.30 Uhr

Mieterbund, Gelbinger

Gasse 41

Heimat - Künstlergruppe Tausendgrün

und VHS

Di/Mi 14-18, Do 14-17,

Mo 9-12 Uhr

Vellberg

Pavillon,

In den Sportanlagen 2

Ausstellung: Bewegt - innen

und außen

Mo-Fr 7.30-21.30, Sa 14-18, So

10-13, 11-13 Uhr

Wallhausen

Rathaus

Bilder und Motorsägenkunst von

Hildegard Diemer

Mo/Mi 8.30-12, Di/Do 8.30-

12.30, Do 14-17.30, Fr 7.30-12,

Mo 16-18 Uhr

TerminPlaner

Mittwoch

01 Januar 2020

Konzerte

Feste, PartysBad Mergentheim

Sonstiges 15:00

Kurverwaltung Bad Mergentheim:

Neujahrskonzert, Kurhaus, Großer

Kursaal

Blaufelden

Klassik 18:00

Kulturamt Blaufelden: Ballett: Der

Nussknacker, Mehrzweckhalle

Crailsheim

Sonstiges 17:00

Ev. Bezirkskantorat Crailsheim:

Festliches Orgelkonzert zum

Neujahrstag - Musica Scandinavia,

Johanneskirche

Ingelfingen

Sonstiges 18:00

Stadtkapelle Ingelfingen: Neujahrskonzert,

Nikolauskirche

Öhringen

Sonstiges 17:00

Gesangverein Ernsbach: Pichorbello

Neujahrskonzert, Kultura

Pfedelbach

Sonstiges 17:00

Ev. Kirchengemeinde Pfedelbach:

Neujahrskonzert mit Trompete und

Orgel, ev. Peter- und Pauls-Kirche

Sonstiges

Fichtenau

Wildenstein, Sonstiges 10:00

Freiwillige Feuerwehr Fichtenau:

Weißwurstfrühstück, Feuerwehrgerätehaus

Gaildorf

Sonstiges 15:00

Mensa: Mädchentreff

Künzelsau

Sonstiges 11:00

Saloniker String and Swing Orchestra:

Katerfrühstück, Museum Würth

Mainhardt

Geißelhardt, Sonstiges 14:30

SSV Geißelhardt: Neujahrsempfang,

Sportstreff

Mainhardt

Sonstiges 14:00

Mainhardter Kostbarkeiten 2020:

Start in das neue Jahr mit Michaela

Köhler, Parkplatz Mönchsberg

Spiel- und Grillplatz

Donnerstag

02 Januar 2020

Konzerte

Öhringen

Sonstiges 19:30

Gesangverein Ernsbach: Pichorbello

Neujahrskonzert, Kultura

Sonstiges

Bad Mergentheim

Sonstiges 15:30, 19:30

Stadt Bad Mergentheim:

Main-Tauber Weihnachtscircus,

Volksfestplatz

Freitag

03 Januar 2020

Bad Mergentheim

Sonstiges 15:30, 19:30

Stadt Bad Mergentheim:

Main-Tauber Weihnachtscircus,

Volksfestplatz

Dörzbach

Sonstiges 21:00

TSV Dörzbach: Tanz, Gemeindehalle

Universum

Gaildorf

Sonstiges 20:00

Kulturkneipe Häberlen: Kulturschmiede

Gaildorf

Ilshofen

Oberaspach, Sonstiges 19:30

Gesangverein Oberaspach: Jahresfeier,

Frankschen Scheune

Rot am See

Verein 18:30

Sport- und Gesangverein

Brettheim: Winterfeier, Turnhalle

Brettheim

Satteldorf

Verein 19:00

Oldtimer IG Ellrichshausen:

Stammtisch, Golden Nugget

Theater, Musical

Igersheim

Theater 19:00

Kolpingsfamilie Igersheim: Theateraufführung,

kath. Gemeindesaal

Rot am See

Theater 19:30

Verein für Theater und Kultur

Flausen in Hausen: Theater: Die

spanische Fliege, Horst-Schankliss-Halle

Hausen am Bach

Samstag

04 Januar 2020

Bühne

Blaufelden

Bühne 19:00

Liederkranz, Chor Tonart und

Theatergruppe: Kriminalschwank:

Das Geld ist im Eimer, Löthozhalle

Konzerte

Crailsheim

Sonstiges 20:30

Kultic: Notenlos - Das Wunschkonzert

der Extraklasse, Forum der

Sparkasse

Schöntal

Bieringen, Sonstiges 20:00

Musikkapelle Bieringen: Musikabend,

Jagsttalhalle

Sonstiges

Bad Mergentheim

Sonstiges 15:30, 19:30

Stadt Bad Mergentheim:

Main-Tauber Weihnachtscircus,

Volksfestplatz

Ilshofen

Oberaspach, Sonstiges 19:30

Gesangverein Oberaspach: Jahresfeier,

Frankschen Scheune

Mulfingen

Ailringen, Sonstiges 19:30

Schützengilde Ailringen: Jahresfeier,

Dorfgemeinschaftshaus

Mulfingen

Buchenbach, Sonstiges 20:00

SC Buchenbach 1956: Jahresfeier,

Mehrzweckhalle

Pfedelbach

Windischenbach, Sonstiges 19:30

Liederkranz Windischenbach:

Jahresfeier, Kelter

Theater, Musical

Hall

Oper / Musical 20:00

Wacky Productions: Espen

Nowacki`s Ab in den Süden - Das

Musical, Neubau-Saal

Igersheim

Theater 19:00

Kolpingsfamilie Igersheim: Theateraufführung,

kath. Gemeindesaal

Mulfingen

Hollenbach, Theater 19:30

FSV Hollenbach: Theater: Wer

hat Angst vorm weißen Mann,

Dreschhalle

58


Service

Mulfingen

Jagstberg, Theater 19:30

MGV Jagstberg 1879: Theater:

Das Damenduell, Alte Schule

Rot am See

Theater 19:30

Verein für Theater und Kultur

Flausen in Hausen: Theater: Die

spanische Fliege, Horst-Schankliss-Halle

Hausen am Bach

Sonntag

05 Januar 2020

Konzerte

Bühlertann

Fronrot, Sonstiges 19:30

Musik- und Gesangsverein

Fronrot: Jahreskonzert, Kirche

St. Maria

Crailsheim

Ingersheim, Sonstiges 19:00

Männerchor Eintracht Ingersheim:

Kneipensingen, Gasthaus zur

Kanne

Gaildorf

Konzerte 15:30

Gaildorfer Schlosskonzert:

Neujahrskonzert der Stuttgarter

Saloniker, Limpurghalle, Schenk-

Albrecht-Saal

Schrozberg

Sonstiges 18:30

Kath. Kirchengemeinde

Schrozberg: Neujahrskonzert,

kath. Kirche

Sonstiges

Bad Mergentheim

Sonstiges 15:30, 19:30

Stadt Bad Mergentheim:

Main-Tauber Weihnachtscircus,

Volksfestplatz

Creglingen

Frauental, Sonstiges 18:30

Museumsverein Kloster Frauental:

Rundgang zur Rauhnacht, Treffpunkt:

vor der Klosterkirche

Mainhardt

Sonstiges 14:00

Mainhardter Kostbarkeiten

2020: Rauhnachtwanderung

mit Michaela Köhler, Parkplatz

Finsterroter See

Michelbach

Sonstiges 19:00

TSV Michelbach: Winterfeier,

Rudolf-Then-Halle

Rot am See

Verein 18:30

Sport- und Gesangverein

Brettheim: Winterfeier, Turnhalle

Brettheim

Schrozberg

Riedbach, Sonstiges 19:00

Motorsportfreunde Ettetal: Jahresfeier,

Dorfgemeinschaftshaus

Theater, Musical

Igersheim

Theater 19:00

Kolpingsfamilie Igersheim:

Theateraufführung, kath.

Gemeindesaal

Mulfingen

Hollenbach, Theater 18:00

FSV Hollenbach: Theater: Wer

hat Angst vorm weißen Mann,

Dreschhalle

Mulfingen

Jagstberg, Theater 18:00

MGV Jagstberg 1879: Theater:

Das Damenduell, Alte Schule

Mulfingen

Simprechtshausen, Theater 19:30

Jugendclub Simprechtshausen:

Theater: ..... und morgen kommt

der Papst, Dorfgemeinschaftshaus

Rosengarten

Rieden, Theater 15:00

Sportverein Rieden: Theaternachmittag,

Sportheim

Rot am See

Theater 19:30

Verein für Theater und Kultur

Flausen in Hausen: Theater: Die

spanische Fliege, Horst-Schankliss-Halle

Hausen am Bach

Montag

06 Januar 2020

Konzerte

Kirchberg

Sonstiges 17:00

Salonkapelle Sternenglanz:

Dreikönigskonzert, Rittersaal

im Schloss

Sonstiges

Bad Mergentheim

Sonstiges 11:00, 15:30

Stadt Bad Mergentheim:

Main-Tauber Weihnachtscircus,

Volksfestplatz

Braunsbach

Jungholzhausen, Sonstiges 15:00

Treffpunkt Dorfmitte Jungholzhausen:

Spielenachmittag,

Bürgerhaus

Crailsheim

Tiefenbach, Verein 10:00

Verdi Ortsverein: Dreikönigsfrühschoppen,

Vereinsheim SV

Tiefenbach

Frankenhardt

Verein 19:30

Landfrauen Gründelhardt: Handarbeitskörble,

Mehrzweckraum

Grundschule

Gaildorf

Verein 15:00

Spielenachmittag im Haus

Lichtblick, Schulstraße: Stadtseniorenrat

Gaildorf

Öhringen

Sonstiges 11:00

Stadt Öhringen: Bürgerempfang:

Begegnungen 2020, Kultura

Rosengarten

Westheim, Frauen 10:00

Sportverein Westheim: Damenfrühschoppen,

Tennishüttle

Dienstag

07 Januar 2020

Hall

Sonstiges 19:30

Gemeinsam Neu in Hall: Treffen,

Blauer Bock

Mainhardt

Stock, Sonstiges 15:00

Hotel Gasthaus Löwen: Tanznachmittag,

mit Wolfgang Riegler,

Stock 15

Öhringen

Sonstiges 18:00

VHS: Vhs-Film: Monsieur Claude

2, Holi Filmtheater

Mittwoch

08 Januar 2020

Öhringen

Sonstiges 20:30

VHS: Vhs-Film: Monsieur Claude

2, Holi Filmtheater

Tauberbischofsheim

Sonstiges 18:00

Kunstverein Tauberbischofsheim:

Jour fixe - freies Malen für

jede(n), Eichstr. 5

Donnerstag

09 Januar 2020

Literatur, Vorträge

Crailsheim

Vortrag 14:30

VHS: Rezitation: Dichtung pur in

Moll und Dur - Ein poetisches

Schmankerl, Spitalstraße 2A

Forchtenberg

Ernsbach, Vortrag 20:00

Landfrauen Ernsbach: Vortrag:

Neue Medien, Ref.: Stefan Leuz,

Pachthofscheuer

Niederstetten

Dunzendorf, Vortrag 19:30

Landfrauen Rinderfeld: Vortrag:

Gepflegte Hände, Ref.: Brigitte

Mohr, Gasthof Krone

Öhringen

Vortrag 19:30

VHS: Gesprächsvortrag: Miteinander

reden macht Paare glücklich,

Vhs-Gesundheitszentrum

Messen, Märkte

Blaufelden

Wiesenbach, Börse 19:30

Landfrauenverein Wiesenbach:

Tupperware Tauschbörse und

Vorstellung eigener Lieblingsrezepte,

Schule

Sonstiges

Hall

Kommunales 17:00

SPD: Stadtratsprechstunde,

Bürgerbüro, Gelbinger Gasse 14

Freitag

10 Januar 2020

Feste, Partys

Schöntal

Marlach, Feste, Partys 18:00

SV Sindeldorf: Glühweinparty,

Turn- und Festhalle

Kabarett, Comedy

Hall

Kabarett, Comedy 20:00

C2 Concerts: Dui do on de

Sell - und du lach´sch halt,

Neubau-Saal

Konzerte

Bad Mergentheim

Sonstiges 19:30

Kurverwaltung Bad Mergentheim:

Pichorbello Neujahrskonzert

2020, Kurhaus, Großer Kursaal

Öhringen

Sonstiges 20:00

Höhrlive: Höhr Live: Grand Malheur,

Jugendkulturhaus Fiasko

Waldenburg

Sonstiges 20:30

Kulturkneipe Gleis 1: Andreas

Fetzer Band, Bahnhof

Literatur, Vorträge

Kirchberg

Vortrag 20:00

SPD Kreisverband: Vortrag:

Erdogans Staat? Die Türkei von

innen, Ref.: Dr. Werner Schmidt,

Schloss, Rokokosaal

Sonstiges

Braunsbach

Sonstiges 20:00

Christusträger-Schwestern:

Offener Abend, Hergershof

Hall

et cetera 09:30

Schwangeren- und Still-Café:

Treffen, Brenzhaus

Hall

Sonstiges 19:00

SEK: Musical Dinner: It´s

Showtime, Sudhaus

Ilshofen

Sonstiges 19:30

Gewerbeverein Ilshofen: Neujahrsempfang,

Flair Park-Hotel

Mainhardt

Bubenorbis, Sonstiges 16:00

Mainhardter Kostbarkeiten 2020:

Vollmondwanderung mit Michaela

Köhler, Parkplatz Heidelbeerwald

Vellberg

Sonstiges 14:30

Generationenbündnis Vellberg:

Bürgercafé, Vereinsraum Halle

Theater, Musical

Mulfingen

Jagstberg, Theater 19:30

MGV Jagstberg 1879: Theater:

Das Damenduell, Alte Schule

Rot am See

Theater 19:30

Verein für Theater und Kultur

Flausen in Hausen: Theater: Die

spanische Fliege, Horst-Schankliss-Halle

Hausen am Bach

Samstag

11 Januar 2020

Konzerte

Blaufelden

Sonstiges 19:00

Salonkapelle Sternenglanz:

Neujahrskonzert, Spektrum

Crailsheim

Sonstiges 10:00

Baiers Café Frank: Stefan Labudes,

Blasebelg light, Karlstr. 25

Crailsheim

Sonstiges 16:00

Stadtkapelle Crailsheim:

Jubiläumskonzert, Kasino der Fa.

Schubert

Hall

Sonstiges 17:00

Klostermühle Gnadental - Musik

und Kultur: 89. Gnadentaler

Mühlenkonzert, Sonnenhof, Arche

Hall

Sonstiges 20:00

Club Alpha 60: Forever Young -

Tanzabend für die reifere Jugend

-, Spitalmühlenstr. 13/2

Hall

Sonstiges 20:00

Konzertkreis Triangel: Triosence -

Scorpio Rising -, Hospitalkirche

Öhringen

Sonstiges 20:00

Kath. Kirche St. Joseph: Orgel

rockt Tour 6, kath. Kirche St.

Joseph

Waldenburg

Sonstiges 20:30

Kulturkneipe Gleis 1: Glam and

the Glitters, Bahnhof

Sonstiges

Dörzbach

Sonstiges 21:00

Gemeinde Dörzbach: Tanz Firebirds,

Gemeindehalle Universum

Hall

Wackershofen, Sonstiges 20:00

Kino im Schafstall: Wirtshauskino:

Wilde Erdbeeren, Roter

Ochsen

Ilshofen

Oberaspach, Sonstiges 19:30

Gesangverein Oberaspach:

Jahresfeier, Frankschen Scheune

Kirchberg

Lendsiedel, Sonstiges 19:30

Liedertafel Lendsiedel: Winterfeier,

Gemeindesaal

Mainhardt

Bubenorbis, Sonstiges 18:00

Männergesangverein Bubenorbis:

Jahresfeier, Bürgerhaus

Mulfingen

Sonstiges 19:30

SV Mulfingen: Jahresfeier,

Stauseehalle

Pfedelbach

Windischenbach, Sonstiges 19:30

Liederkranz Windischenbach:

Jahresfeier, Kelter

Rosengarten

Rieden, Sonstiges 19:28

Sportverein Rieden: Wintershow

II, Sportheim

Waldenburg

Sonstiges 16:00

Angel-Sport-Club Waldenburg:

Jahresfeier, Franz-Gehweiler-Haus

Theater, Musical

Gerabronn

Theater 19:00

Theatergemeinde Gerabronn:

Theater: Der Frauenarzt von

Bischofsbrück, Grundschule Aula

Mulfingen

Hollenbach, Theater 19:30

FSV Hollenbach: Theater: Wer

hat Angst vorm weißen Mann,

Dreschhalle

Mulfingen

Simprechtshausen, Theater 19:30

Jugendclub Simprechtshausen:

Theater: ..... und morgen kommt

der Papst, Dorfgemeinschaftshaus

Rot am See

Theater 19:30

Verein für Theater und Kultur

Flausen in Hausen: Theater: Die

spanische Fliege, Horst-Schankliss-Halle

Hausen am Bach

Sonntag

12 Januar 2020

Konzerte

Hall

Sonstiges 17:00

Gesangverein Ernsbach:

Neujahrskonzert mit pichorbello,

Kulturscheune

Mainhardt

Sonstiges 17:00

Stuttgarter Saloniker: Neujahrskonzert,

Waldhalle

Öhringen

Sonstiges 17:00

Kath. Kirche St. Joseph: Orgel

rockt Tour 6, kath. Kirche St.

Joseph

Sonstiges

Niedernhall

Sonstiges 11:00

Stadt Niedernhall: Neujahrsempfang,

Stadthalle

Rosengarten

Rieden, Sonstiges 14:00

Ev. Kirchengemeinde Rieden:

Spielenachmittag, Gemeindehaus

Theater, Musical

Mulfingen

Hollenbach, Theater 18:00

FSV Hollenbach: Theater: Wer

hat Angst vorm weißen Mann,

Dreschhalle

Mulfingen

Jagstberg, Theater 18:00

MGV Jagstberg 1879: Theater:

Das Damenduell, Alte Schule

Montag

13 Januar 2020

Literatur, Vorträge

Crailsheim

Vortrag 19:30

Stadtarchiv: Vortrag: Die Reform

der Mönchsorden im Zuge des

Investiturstreits, Forum in den

Arkaden

Hall

Vortrag 18:00

Haller Akademie der Künste:

Vortrag: Mit Gedichten und

Biografien die Bauhausmeister,

Ref.: Helmut Fritz und Hans

Kumpf, Im Haal 14

Sonstiges

Fichtenau

Wildenstein, Sonstiges 13:30

Landfrauen Fichtenau: Hardangerstickerei

und Handarbeiten,

Rathaus, alte Bücherei

Hall

Sonstiges 20:00

Freundeskreis Asyl: Treffen, VHS,

1. Stock (Raum 107)

Michelbach

Sonstiges 16:00

Landfrauen Michelbach:

Stricken, Häkeln, Nähen und Co.,

Feuerwehr neu oben

59


Dienstag

14 Januar 2020

Kinder, Jugend

Hall

Kinder 15:30

Stuttgarter Märchenkreis:

Märchenerzählung für Kinder ab

4 Jahren, Ref.: Silvia Altschulze-

Kölling, Ritter-Areal, Kinderecke

vor dem Bioritter

Michelbach

Kinder 15:00

Gemeinde Michelbach: Kinderkino:

Die unglaubliche Geschichte

von der Riesenbirne, Jugendraum

Literatur, Vorträge

Crailsheim

Vortrag 19:00

VHS: Vortrag: Hans Baldung Grien

- Künstlerische Anfänge, Raum

02, EG rechts

Sonstiges

Braunsbach

Religion 20:00

Christusträger-Schwestern

Hergershof: Abendgebet, Autobahnkapelle

Christophorus

Mainhardt

Stock, Sonstiges 15:00

Hotel Gasthaus Löwen: Tanznachmittag,

mit Wolfgang Riegler,

Stock 15

Vellberg

Sonstiges 14:00

Generationenbündnis Vellberg:

Spielenachmittag, Vereinsraum

Halle

Wallhausen

Hengstfeld, Sonstiges 18:30

Gemeinde Wallhausen: Bürgerabend

und Neujahrsempfang,

Turn- und Festhalle

Mittwoch

15 Januar 2020

Kinder, Jugend

Tauberbischofsheim

Kinder, Jugend 16:00

Kunstverein Tauberbischofsheim:

Krea-K-tiver Malnachmittag für

Kinder und Jugendliche, Eichstr. 5

Kindertheater

Gerabronn

Kindertheater 09:45

Theatergemeinde Gerabronn:

Kindertheater: Urmel aus dem

Eis, Stadthalle

Literatur, Vorträge

Crailsheim

Vortrag 19:30

VHS: Vortrag: Kurdistan - Traum

oder Albtraum, Spitalstraße 2A

Messen, Märkte

Wallhausen

Hengstfeld, Markt 08:00

Gemeinde Wallhausen: Viehmarkt

mit Pferdeprämierung, Turn- und

Festhalle

Sonstiges

Michelbach

Sonstiges 19:00

Landfrauen Michelbach: Kochen

(kleine Häppchen zur Gästebewirtung),

Feuerwehr neu oben

Tauberbischofsheim

Sonstiges 18:00

Kunstverein Tauberbischofsheim:

Jour fixe - freies Malen für

jede(n), Eichstr. 5

Theater, Musical

Bad Mergentheim

Oper / Musical 15:30

Kurverwaltung Bad Mergentheim:

Die Schneekönigin - Das Musical

für die ganze Familie, Kurhaus,

Großer Kursaal

Donnerstag

16 Januar 2020

Bühne

Öhringen

Bühne 19:30

Kultura: Carmela de Feo: Die

Schablone in der ich wohne,

Herrenwiesenstraße

Kabarett, Comedy

Hall

Kabarett, Comedy 20:00

Hofgarten-Kabarett: Michael

Mittermeier, (ausverkauft),

Neubau-Saal

Messen, Märkte

Niederstetten

Markt 09:00

Stadt Niederstetten: Rossmarkt,

Innenstadt und Frickentalplatz

Sonstiges

Hall

Kommunales 17:00

SPD: Stadtratsprechstunde,

Bürgerbüro, Gelbinger Gasse 14

Vellberg

Sonstiges 18:00

Stadt Vellberg: Neubürgerempfang,

Stadthalle

Freitag

17 Januar 2020

Feste, Partys

Blaufelden

Wiesenbach, Feste, Partys 21:00

Hüttle Wiesenbach: Taubenmarkt

Einstiegsparty, Hüttle

Konzerte

Hall

Sonstiges 20:30

Club Alpha 60: A la Carte Swing

and More, Spitalmühlenstr. 13/2

Waldenburg

Sonstiges 20:30

Kulturkneipe Gleis 1: Konrads

Spezialorchester, Bahnhof

Literatur, Vorträge

Crailsheim

Vortrag 20:00

Buchhandlung Rupprecht:

Vortrag und Gespräch: Mehr

Zukunft wagen - Wie wir alle vom

Fortschritt profitieren, Ref.: Dr.

Lars Jäger, Karlstr. 6

Forchtenberg

Sindringen, Vortrag 19:00

Ev. Kirchengemeinde Sindringen/

Ernsbach: Vortrag: Wiedmann -

Bibel, Ref.: Pfr. Dr. Elbe-Seiffart,

Heilig-Kreuz-Kirche

Langenburg

Literatur 19:00

Vhs: Lesung und Erzählung:

Der Traum von einem Leben in

Freiheit von Mohomad Hussain,

Philosophenkeller

Messen, Märkte

Blaufelden

Markt

Gemeinde Blaufelden: Taubenmarkt,

Wiesenbach

Sonstiges

Öhringen

Michelbach, Sonstiges 19:30

SC Michelbach Wald: Jahresfeier -

Ein König in Nöten, Sporthalle

Tauberbischofsheim

Sonstiges 16:00

Kunstverein Tauberbischofsheim:

Jour fixe - freies Malen für

jede(n), Eichstr. 5

Theater, Musical

Hall

Oper / Musical 20:00

ASA Event: Die Nacht der Musicals

- Das Original! Neubau-Saal

Mulfingen

Hollenbach, Theater 19:30

FSV Hollenbach: Theater: Wer

hat Angst vorm weißen Mann,

Dreschhalle

Mulfingen

Jagstberg, Theater 19:30

MGV Jagstberg 1879: Theater:

Das Damenduell, Alte Schule

Öhringen

Theater 20:00

Theatrie: Theater: Top Dogs von

Urs Widmer, Jugendkulturhaus

Fiasko

Samstag

18 Januar 2020

Kabarett, Comedy

Igersheim

Kabarett, Comedy 19:30

Gemeinde Igersheim: Matthias

Jung, Bürgerhaus

Konzerte

Dörzbach

Sonstiges 19:30

Theater Dörzbach: Teufelstrillersonate

- ein Abend mit

dem Geiger Alban Beikircher,

Schloßstraße 1

Waldenburg

Sonstiges 20:30

Kulturkneipe Gleis 1: Jealous

Coverrock and more, Bahnhof

Messen, Märkte

Blaufelden

Markt

Gemeinde Blaufelden: Taubenmarkt,

Wiesenbach

Crailsheim

Messe 10:00

SWP: Vitawell - Die Gesundheitsmesse,

Hangar

Öhringen

Markt 14:00

Talent Tauschkreis Hall/

Hohenlohe: 5. Tauschtag für

Kinder und Basar rund ums Kind,

Mehrgenerationenhaus

Sonstiges

Braunsbach

Sonstiges 19:00

TSV Braunsbach: Jahresfeier,

Burgenlandhalle

Cregligen

Sonstiges 19:20

FC Creglingen: Jubiläumsabend:

100 Jahre - ein Verein, Mehrzweckhalle

Fichtenau

Unterdeufstetten, Sonstiges

19:00

Krieger- und Reservistenverein

Unterdeufstetten: Faschingsball,

Turnhalle

Gerabronn

Michelbach a.d.H., Sonstiges

19:30

Gesangverein Eintracht

Michelbach/Heide: Winterfeier,

Gemeindesaal

Kirchberg

Lendsiedel, Sonstiges 19:30

Liedertafel Lendsiedel: Winterfeier,

Gemeindesaal

Mainhardt

Bubenorbis, Sonstiges 18:00

Männergesangverein Bubenorbis:

Jahresfeier, Bürgerhaus

Neuenstein

Sonstiges 19:30

TSV Neuenstein: Jahresfeier,

Stadthalle

Öhringen

Michelbach, Sonstiges 19:00

SC Michelbach Wald: Jahresfeier -

Ein König in Nöten, Sporthalle

Theater, Musical

Crailsheim

Ingersheim, Theater 20:00

Theatergemeinde Crailsheim:

Theater: Das Schmuckstück,

Festhalle

Hall

Oper / Musical 15:00

Theater Liberi: Pinocchio - das

Musical, Neubau-Saal

Mulfingen

Hollenbach, Theater 19:30

FSV Hollenbach: Theater: Wer

hat Angst vorm weißen Mann,

Dreschhalle

Mulfingen

Jagstberg, Theater 19:30

MGV Jagstberg 1879: Theater:

Das Damenduell, Alte Schule

Mulfingen

Simprechtshausen, Theater 19:30

Jugendclub Simprechtshausen:

Theater: ..... und morgen kommt

der Papst, Dorfgemeinschaftshaus

Öhringen

Theater 20:00

Theatrie: Theater: Top Dogs von

Urs Widmer, Jugendkulturhaus

Fiasko

Sonntag

19 Januar 2020

Kabarett, Comedy

Bad Mergentheim

Kabarett, Comedy 18:00

Kurverwaltung Bad Mergentheim:

Sebastian Reich und Amanda

- Amanda packt aus, Kurhaus,

Großer Kursaal

Öhringen

Kabarett, Comedy 19:30

Music Plus, Kleinkunst im Kino:

Schwobarock isch back, Kino

Scala

Tauberbischofsheim

Kabarett, Comedy 19:00

Kunstverein Tauberbischofsheim:

Stefan Danziger: Was machen Sie

eigentlich tagsüber - Stand up

Comedy, Engelsaal

Messen, Märkte

Blaufelden

Markt

Gemeinde Blaufelden: Taubenmarkt,

Wiesenbach

Crailsheim

Messe 11:00

SWP: Vitawell - Die Gesundheitsmesse,

Hangar

Forchtenberg

Ernsbach, Markt 14:00

Landfrauen Ernsbach: Frauenflohmarkt,

Brechdarrhalle

Sonstiges

Braunsbach

Sonstiges 14:00

TSV Braunsbach: Jahresfeier,

Burgenlandhalle

Waldenburg

Sonstiges 17:00

Stadt Waldenburg: Neujahrsempfang,

Franz-Gehweiler-Haus, Foyer

Theater, Musical

Crailsheim

Ingersheim, Theater 17:00

Theatergemeinde Ingersheim:

Theater: Der Räuber Hotzenplotz

und die Mondrakete, Festhalle

Montag

20 Januar 2020

Literatur, Vorträge

Hall

Vortrag 18:00

Haller Akademie der Künste:

Vortrag: Autobiographischer

Vortrag, Ref.: Michael Klenk, Im

Haal 14

Messen, Märkte

Blaufelden

Markt

Gemeinde Blaufelden: Taubenmarkt,

Wiesenbach

Sonstiges

Crailsheim

Frauen 09:30

VHS: Café Startklar - Offener

Frauentreff, Spitalstraße 2A

Theater, Musical

Tauberbischofsheim

Theater 19:30

Badische Landesbühne:

Theater: Nichts was uns passiert,

Stadthalle

Dienstag

21 Januar 2020

Kabarett, Comedy

Öhringen

Kabarett, Comedy 19:30

Kultura: Martin Frank: Es kommt

wie´s kommt, Herrenwiesenstraße

Literatur, Vorträge

Blaufelden

Vortrag 18:30

Ärzte des Crailsheimer

Krankenhauses: Klinikgespräch:

Vorhofflimmern - neueste Entwicklungen,

Ref.: Prof. Alexander

Bauer, Bürgerspektrum

Crailsheim

Vortrag 19:00

VHS: Vortrag: Hans Baldung Grien

- Meisterwerke, Ref.: Michael

Klenk, Spitalstraße 2A

Sonstiges

Mainhardt

Stock, Sonstiges 15:00

Hotel Gasthaus Löwen: Tanznachmittag,

mit Wolfgang Riegler,

Stock 15

Öhringen

Sonstiges 18:00

Vhs: Vhs-Film: Die Wiese - Ein Paradies

nebenan, Holi Filmtheater

Mittwoch

22 Januar 2020

Kinder, Jugend

Gerabronn

Kinder 13:30

Landkreis Hall: Kinderkino: Die

unglaubliche Geschichte von der

Riesenbirne, Jugendhaus

Öhringen

Kinder 15:00

Kultura: Funtasia: Feuerwehrmann

Sam für Kinder ab 3

Jahren, Herrenwiesenstraße

Sonstiges

Öhringen

Sonstiges 20:30

Vhs: Vhs-Film: Die Wiese - Ein Paradies

nebenan, Holi Filmtheater

Tauberbischofsheim

Sonstiges 18:00

Kunstverein Tauberbischofsheim:

Jour fixe - freies Malen für

jede(n), Eichstr. 5

Wallhausen

Sonstiges 14:00

Ev. Kirchengemeinde Wallhausen

und Schainbach: Sing- und Spielnachmittag,

ev. Gemeindehaus

Schainbach

Donnerstag

23 Januar 2020

Kinder, Jugend

Fichtenau

Wildenstein, Kinder, Jugend

14:30

VHS: Filmkiste: Die unglaubliche

Geschichte von der Riesenbirne,

Bürgersaal

Literatur, Vorträge

Blaufelden

Vortrag 19:00

Landfrauenverein Wiesenbach:

Vortrag: Chicoree mit Führung,

Heufelwinden

Rosengarten

Raibach, Vortrag 20:00

Landfrauenverein Raibach-

60


Service

Hohenholz-Sanzenbach: Vortrag:

Gelenkbeschwerden - Schulter

und Knie, Dorfheim

Sonstiges

Hall

Kommunales 17:00

SPD: Stadtratsprechstunde,

Bürgerbüro, Gelbinger Gasse 14

Freitag

24 Januar 2020

Kabarett, Comedy

Bad Mergentheim

Kabarett, Comedy 19:30

Stadtverwaltung Bad Mergentheim:

Musikkabarett mit Henning

Schmidtke, Kulturforum

Kinder, Jugend

Gaildorf

Kinder 10:00

Stadtbücherei Gaildorf:

Bücherbabys - Die literarische

Krabbelgruppe, Schloss-Straße 4A

Konzerte

Gaildorf

Sonstiges 20:00

Kulturschmiede Gaildorf:

Albie Donelly´s Supercharge,

Kulturkneipe Häberlen

Hall

Sonstiges 20:00

Konzertgemeinde Hall: Konzert

mit Annika Treutler, Klavier,

Neubau-Saal

Sonstiges

Gerabronn

Michelbach a.d.H., Sonstiges

19:30

Gesangverein Eintracht

Michelbach/Heide: Winterfeier,

Gemeindesaal

Hall

et cetera 09:30

Schwangeren- und Still-Café:

Treffen, Brenzhaus

Ilshofen

Ruppertshofen, Sonstiges 19:30

Liederkranz Ruppertshofen:

Jahresfeier, Gemeindehaus

Öhringen

Michelbach, Sonstiges 19:30

SC Michelbach Wald: Jahresfeier -

Ein König in Nöten, Sporthalle

Theater, Musical

Mulfingen

Hollenbach, Theater 19:30

FSV Hollenbach: Theater: Wer

hat Angst vorm weißen Mann,

Dreschhalle

Mulfingen

Jagstberg, Theater 19:30

MGV Jagstberg 1879: Theater:

Das Damenduell, Alte Schule

Mulfingen

Simprechtshausen, Theater 19:30

Jugendclub Simprechtshausen:

Theater: ..... und morgen kommt

der Papst, Dorfgemeinschaftshaus

Öhringen

Theater 20:00

Theatrie: Theater: Top Dogs von

Urs Widmer, Jugendkulturhau-

Fiasko

Samstag

25 Januar 2020

Konzerte

Crailsheim

Sonstiges 10:00

Baiers Café Frank: Little Fishes,

Karlstr. 25

Crailsheim

Sonstiges 20:30

Kultic: Fred and the Roaches -

Born to be wild - 68er, war da

was - Musikalische Zeitreise,

Ratssaal

Igersheim

Sonstiges 20:00

Jugendarbeit Bürgerhaus:

Punkrock Konzert, Bürgerhaus

Niederstetten

Sonstiges 20:00

Kulturamt Niederstetten: Cara,

Alte Turnhalle

Waldenburg

Sonstiges 20:30

Kulturkneipe Gleis 1: Baohna,

Bahnhof

Messen, Märkte

Ilshofen

Messe 13:00

Maschinenring Hall und Crailsheim:

15. Landmesse, Arena

Sonstiges

Assamstadt

Sonstiges 20:00

Abt. Fußball: Dance Sensation,

Asmundhalle

Bühlertann

Sonstiges 20:03

VdH Bühlertal: Vereinsfasching,

Vereinsheim der Hundefreunde

Fichtenau

Matzenbach, Sonstiges 20:00

Freiwillige Feuerwehr Fichtenau:

Faschingsball, Turnhalle,

Bürgersaal

Forchtenberg

Sonstiges 19:30

TG Forchtenberg 1863: Jahresfeier,

TG-Halle

Gerabronn

Michelbach a.d.H., Sonstiges

19:30

Gesangverein Eintracht

Michelbach/Heide: Winterfeier,

Gemeindesaal

Ilshofen

Ruppertshofen, Sonstiges 19:30

Liederkranz Ruppertshofen:

Jahresfeier, Gemeindehaus

Kirchberg

Gaggstatt, Sonstiges 19:30

Gesangverein Gaggstatt: Winterfeier,

Gemeindesaal

Kirchberg

Lendsiedel, Sonstiges 19:30

Liedertafel Lendsiedel: Winterfeier,

Gemeindesaal

Kirchberg

Verein 10:00

Evangelische Kirchengemeinde:

Chorworkshop: Sing und swing,

Anmeldung unterTelefon 0 79

54 / 92 17 46, evangelisches

Gemeindehaus

Neuenstein

Sonstiges 19:30

TSV Neuenstein: Jahresfeier,

Stadthalle

Niedernhall

Sonstiges 19:00

TSV Niedernhall: Jahresfeier,

Stadthalle

Öhringen

Michelbach, Sonstiges 19:00

SC Michelbach Wald: Jahresfeier -

Ein König in Nöten, Sporthalle

Pfedelbach

Sonstiges 15:00

VdK Pfedelbach: Neujahrsempfang,

Schloss, Bürgersaal

Schöntal

Aschhausen, Sonstiges 20:01

Faschingsverein Aschhäuser

Nachtwächter: 1. Prunksitzung,

Gemeindehaus

Tauberbischofsheim

Sonstiges 19:30

FG Bischemer Kröten: Prunksitzung,

Stadthalle

Waldenburg

Obersteinbach, Sonstiges 19:30

Gesangverein Waldeslust

Obersteinbach: Jahresfeier, alte

Schule

Theater, Musical

Mainhardt

Theater 18:00

Gesangverein Eintracht Hütten:

Theaterabend, Waldhalle

Mulfingen

Hollenbach, Theater 19:30

FSV Hollenbach: Theater: Wer

hat Angst vorm weißen Mann,

Dreschhalle

Mulfingen

Jagstberg, Theater 19:30

MGV Jagstberg 1879: Theater:

Das Damenduell, Alte Schule

Mulfingen

Simprechtshausen, Theater 19:30

Jugendclub Simprechtshausen:

Theater: ..... und morgen kommt

der Papst, Dorfgemeinschaftshaus

Sonntag

26 Januar 2020

Kinder, Jugend

Tauberbischofsheim

Kinder 14:00

FG Bischemer Kröten: Kinderprunksitzung,

Stadthalle

Kindertheater

Hall

Kindertheater 16:00

Kleines Theater Hall: Gastspiel:

König Lindwurm oder Wie

schreibt man einen Brief? Altes

Schlachthaus, Theatersaal

Konzerte

Bad Mergentheim

Sonstiges 10:30

Kurverwaltung Bad Mergentheim:

Sinfonieorchester Con Brio,

Kurhaus, Großer Kursaal

Crailsheim

Sonstiges 19:30

Konzertgemeinde: Duo Maingold,

Knock, knock it’s

GIN o‘clock…

... immer samstags ab 20 Uhr

im „Mawellinum“ –

auch für alle Hohenloher!

Saxophon und Harfe, Rathaus

Ratssaal

Hall

Rock, Pop, Jazz 19:30

Jazzclub und Kulturbüro Hall:

JazzTime: Bobby Rausch,

Hospitalkirche

Öhringen

Sonstiges 17:00

Kulturstiftung Hohenlohe:

Winterkonzert - Der Traum vom

Frieden, Kultura

Literatur, Vorträge

Crailsheim

Vortrag 17:30

Blickfang: Vortrag: Korsika - Die

wilde Insel, Cinecity

Öhringen

Führung 11:30

Weygang-Museum Öhringen:

Museum nach Feierabend: Themenführung

- der Hochzeits- oder

Brautbecher, Karlsvorstadt

Messen, Märkte

Ilshofen

Messe 11:00

Maschinenring Hall und Crailsheim:

15. Landmesse, Arena

Sonstiges

Blaufelden

Verein 13:30

Schulzentrum: Eisenbahn- und

Dampfmodell-Museum

Forchtenberg

Sonstiges 13:00

Stadt Forchtenberg: Neujahrsempfang,

Sporthalle

Ilshofen

Ruppertshofen, Sonstiges 19:30

Liederkranz Ruppertshofen:

Jahresfeier, Gemeindehaus

Ingelfingen

Sonstiges 11:00

Stadt Ingelfingen: Bürgerempfang

mit Festvortrag, Stadthalle

Kirchberg

Religion 09:30

Evangelische Kirche: Gottesdienst,

mit Sing-und-swing-

Chorworkshop

Neuenstein

Sonstiges 11:00

Kulturbahnhof: Kulturfrühstück

mit Hubertus Rösch, Bahnhofstraße

Niedernhall

Sonstiges 17:00

TSV Niedernhall: Jahresfeier,

Stadthalle

Rosengarten

Sonstiges 11:00

LIVE-MUSIK

Mawell Resort GmbH in Langenburg Tel. 07905 9414-0 www.mawell-resort.de

Gemeinde Rosengarten: Neubürgergespräch,

Rathaus

Waldenburg

et cetera 17:00

Ev. Kirchengemeinde: Come

Home - offener Gottesdienst, ev.

Gemeindehaus

Waldenburg

Obersteinbach, Sonstiges 10:00

Gesangverein Waldeslust Obersteinbach:

Weißwurstfrühstück

mit Theater, alte Schule

Theater, Musical

Öhringen

Theater 20:00

Theatrie: Theater: Top Dogs von

Urs Widmer, Jugendkulturhaus

Fiasko

Montag

27 Januar 2020

Kindertheater

Hall

Kindertheater 10:30

Kleines Theater Hall: Gastspiel:

König Lindwurm oder Wie

schreibt man einen Brief? Altes

Schlachthaus, Theatersaal

Literatur, Vorträge

Crailsheim

Vortrag 19:30

Stadtarchiv: Vortrag: Christoph

Philipp Oberkampf, Forum in den

Arkaden

Gerabronn

Vortrag 19:30

Landfrauenverein Gerabronn-

Rückersthagen: Vortrag: Vermeidung

von Plastik im Haushalt

im Alltag, Ref.: Susanne Strang,

Stadthalle, Vereinszimmer

Sonstiges

Hall

Sonstiges 20:00

Freundeskreis Asyl: Treffen, VHS,

1. Stock (Raum 107)

Dienstag

28 Januar 2020

Literatur, Vorträge

Öhringen

Vortrag 19:00

VHS: Vortrag: Haus und

Herrschaft Hohenlohe, Schloss,

Blauer Saal

Sonstiges

Mainhardt

Stock, Sonstiges 15:00

Hotel Gasthaus Löwen: Tanznachmittag,

mit Wolfgang Riegler,

Stock 15

Vellberg

Sonstiges 14:00

Generationenbündnis Vellberg:

Spielenachmittag, Vereinsraum

Halle

Mittwoch

29 Januar 2020

Literatur, Vorträge

Gaildorf

Vortrag 18:30

Ärzte des Klinikums: Klinikgespräch:

Vorhofflimmern - neueste

Entwicklungen, Ref.: Prof. Alexander

Bauer, Centrum Mensch

Sonstiges

Tauberbischofsheim

Sonstiges 18:00

Kunstverein Tauberbischofsheim:

Jour fixe - freies Malen für

jede(n), Eichstr. 5

Donnerstag

30 Januar 2020

Kinder, Jugend

Wallhausen

Kinder 14:15

Gemeinde Wallhausen: Kinderkino:

Die unglaubliche Geschichte

der Riesenbirne, alten Gebäude

der Julius-Wengert-Schule

Konzerte

Bad Mergentheim

Sonstiges 19:30

Stadtverwaltung Bad Mergentheim:

Das kleine Hauskonzert,

Kurhaus, Kleiner Kursaal

Literatur, Vorträge

Öhringen

Ohrnberg, Vortrag 19:00

Ortschaftsrat Ohrnberg: Vortrag:

Was wir in unseren Gärten für die

Artenvielfalt tun können, Ref.:

Martin Herbst, Turnhalle

Rosengarten

Raibach, Literatur 20:00

Landfrauenverein Raibach-Hohenholz-Sanzenbach:

Autorenlesung

mit Rudi Kost, Dorfheim

Sonstiges

Hall

Kommunales 17:00

SPD: Stadtratsprechstunde,

Bürgerbüro, Gelbinger Gasse 14

Theater, Musical

Hall

Theater 20:00

Freilichtspiele Hall: Faust spielen,

Neues Globe

61


Freitag

31 Januar 2020

Literatur, Vorträge

Braunsbach

Döttingen, Vortrag 19:30

Gemeinde Braunsbach: Wintergespräche,

Schloss Döttingen

Sonstiges

Igersheim

Sonstiges 19:45

Fastnachtsgesellschaft Kalrobia:

Prunksitzung, Erlenbachhalle

Ilshofen

Ruppertshofen, Sonstiges 19:30

Liederkranz Ruppertshofen:

Jahresfeier, Gemeindehaus

Ilshofen

Sonstiges 19:30

Liederkranz Obersteinach:

Jahresfeier, ev. Gemeindesaal

Schöntal

Aschhausen, Sonstiges 20:01

Faschingsverein Aschhäuser

Nachtwächter: 2. Prunksitzung,

Gemeindehaus

Samstag

01 Februar 2020

Kabarett, Comedy

Hall

Kabarett, Comedy 19:00

SWP: Bruno Jonas - Nur mal

angenommen, Neubau-Saal

Konzerte

Waldenburg

Sonstiges 20:30

Kulturkneipe Gleis 1: Svens

Hysteria, Bahnhof

Wallhausen

Sonstiges 20:00

Gemeinde Wallhausen: Vertonte

Poesie der großen Klaviermusik,

Kulturhaus

Messen, Märkte

Mulfingen

Markt 09:00

Tauben- und Geflügelverein und

Gemeinde Mulfingen: Taubenund

Geflügelmarkt mit großem

Krämermarkt und Festumzug,

Stadtgebiet

Sonstiges

Assamstadt

Sonstiges 18:30

Wagenbauer Alles Pfusch: Mexico

Ball, Asmundhalle

Fichtenau

Unterdeufstetten, Sonstiges

20:00

TSV Unterdeufstetten: Faschingsball,

Turnhalle

Forchtenberg

Sonstiges 19:30

TG Forchtenberg 1863: Jahresfeier,

TG-Halle

Ilshofen

Ruppertshofen, Sonstiges 19:30

Liederkranz Ruppertshofen:

Jahresfeier, Gemeindehaus

Ilshofen

Sonstiges 19:30

Liederkranz Obersteinach:

Jahresfeier, ev. Gemeindesaal

Kirchberg

Gaggstatt, Sonstiges 19:30

Gesangverein Gaggstatt: Winterfeier,

Gemeindesaal

Kirchberg

Lendsiedel, Sonstiges 19:30

Liedertafel Lendsiedel: Winterfeier,

Gemeindesaal

Schöntal

Aschhausen, Sonstiges 20:01

Faschingsverein Aschhäuser

Nachtwächter: 3. Prunksitzung,

Gemeindehaus

Tauberbischofsheim

Hochhausen, Sonstiges 19:30

FG Groasmückle: Prunksitzung,

Konradsaal

Waldenburg

Obersteinbach, Sonstiges 19:30

Gesangverein Waldeslust

Obersteinbach: Jahresfeier, alte

Schule

Wallhausen

Hengstfeld, Sonstiges 20:00

SpVgg Hengstfeld-Wallhausen:

Fasching, Vereinsheim

Theater, Musical

Gerabronn

Theater 20:00

Theatergemeinde Gerabronn:

Theater: Backbeat - Die Beatles

in Hamburg, Stadthalle

Sonntag

02 Februar 2020

Kinder, Jugend

Igersheim

Kinder 14:00

Fastnachtsgesellschaft Kalrobia:

Kinderfastnacht, Erlenbachhalle

Öhringen

Kinder 17:00

Kath. Kirche St. Joseph: Die Arche

Noah - Orgenkonzert für Kinder,

Am Cappelrain

Konzerte

Braunsbach

Sonstiges 18:00

Kammerchor Bietigheim:

Benefizkonzert - Lied und Tanz,

Burgenlandhalle

Crailsheim

Ingersheim, Sonstiges 19:00

Männerchor Eintracht Ingersheim:

Kneipensingen, Gasthaus zur

Kanne

Crailsheim

Sonstiges 17:00

Ev. Bezirkskantorat Crailsheim:

Konzert bei Kerzenschein,

Johanneskirche

Literatur, Vorträge

Langenburg

Vortrag 17:00

Vhs: Vortrag: Ein Hof zieht um I,

Ref.: Axel Dittrich, Torturm

Messen, Märkte

Krautheim

Markt 11:30

IG Kids: Babybasar, Eugen-Seitz-

Bürgerhaus

Langenburg

Markt 13:30

Mutter-Kind-Gruppe: Mutter-Kind-

Bazar, Stadthalle

Sonstiges

Ilshofen

Ruppertshofen, Sonstiges 19:30

Liederkranz Ruppertshofen:

Jahresfeier, Gemeindehaus

Ilshofen

Sonstiges 18:00

Liederkranz Obersteinach:

Jahresfeier, ev. Gemeindesaal

Kirchberg

Gaggstatt, Sonstiges 14:00

Gesangverein Gaggstatt: Winterfeier,

Gemeindesaal

Mainhardt

Sonstiges 10:00

Mainhardter Kostbarkeiten

2020: Keltisches Jahreskreisfest

Imbolc - Lichtmesswanderung

mit Michaela Köhler, Hofkäserei

Bundschuh, Dürrnast

Waldenburg

Obersteinbach, Sonstiges 14:00

Gesangverein Waldeslust

Obersteinbach: Jahresfeier, alte

Schule

Montag

03 Februar 2020

Literatur, Vorträge

Crailsheim

Vortrag 20:00

Buchhandlung Rupprecht: Vortrag

und Gespräch mit Vincent Klink,

Karlstr. 6

Sonstiges

Frankenhardt

Verein 19:30

Landfrauen Gründelhardt: Handarbeitskörble,

Mehrzweckraum

Grundschule

Michelbach

Sonstiges 15:00

Kirchengemeinde: Treff für

Männer, Gemeindehaus

Dienstag

04 Februar 2020

Braunsbach

Sonstiges 17:00

NSU Quicklyfreunde Braunsbach:

Schraubertreffen, Theaterplatz

Hall

Sonstiges 19:30

Gemeinsam Neu in Hall: Treffen,

Blauer Bock

Öhringen

Sonstiges 18:00

VHS: Vhs-Film: Once again - Eine

Liebe in Mumbai, Holi Filmtheater

Mittwoch

05 Februar 2020

Kinder, Jugend

Ilshofen

Kinder, Jugend 14:30

Stadt Ilshofen: Kinomobil,

Roland-Wurmthaler-Halle

Tauberbischofsheim

Kinder, Jugend 16:00

Kunstverein Tauberbischofsheim:

Krea-K-tiver Malnachmittag für

Kinder und Jugendliche, Eichstr. 5

Kindertheater

Crailsheim

Kindertheater 14:30

Stadtbücherei und EGS: Kindertheater:

Hörbe und sein Freund

Zwottel, Kindergartengruppen

10 Uhr; Kinder mit Eltern und

Großeltern 14.30 Uhr, Aula der

Eugen-Grimminger-Schule

Sonstiges

Ilshofen

Sonstiges 20:00

Stadt Ilshofen: Kinomobil: Das

perfekte Geheimnis, Roland-

Wurmthaler-Halle

Öhringen

Sonstiges 20:30

VHS: Vhs-Film: Once again - Eine

Liebe in Mumbai, Holi Filmtheater

Tauberbischofsheim

Sonstiges 18:00

Kunstverein Tauberbischofsheim:

Jour fixe - freies Malen für

jede(n), Eichstr. 5

Donnerstag

06 Februar 2020

Kabarett, Comedy

Hall

Kabarett, Comedy 20:00

Konzertkreis Triangel: Abdelkarim

- Staatsfeind Nr. 1 -, Neubau-Saal

Öhringen

Kabarett, Comedy 19:30

Kultura: Matthias Jung: Am Ende

der Geduld ist noch viel Pubertät

übrig, Herrenwiesenstraße

Literatur, Vorträge

Waldenburg

Vortrag 19:30

VHS: Vortrag: Tipps und Überlegungen

zur Errichtung eines

Testaments, Rathaus, großer Saal

Sonstiges

Hall

Kommunales 17:00

SPD: Stadtratsprechstunde,

Bürgerbüro, Gelbinger Gasse 14

Theater, Musical

Hall

Theater 20:00

Freilichtspiele Hall: Faust@

WhiteBoxX - Der Tragödie erster

Teil, Neues Globe

Freitag

07 Februar 2020

Bühne

Crailsheim

Bühne 20:00

Reset Production: Rock The

Circus, Hangar

Kabarett, Comedy

Crailsheim

Kabarett, Comedy 20:30

Kultic: Peter Fischer - Zweitastengesellschaft,

Ratssaal

Langenburg

Kabarett, Comedy 20:00

Stadt Langenburg Kulturamt: Chin

Meyer: Leben im Plus - Finanzkabarett,

Philosophenkeller

Konzerte

Niederstetten

Sonstiges 20:00

Kulturamt Niederstetten: Franz-

Josef Strohmeier spielt Patrick

Süßkinds - Der Kontrabass -, Kult

Öhringen

Sonstiges 20:00

HöhrLive: HöhrLive: Mary Janes

Last Dance, Jugendkulturhaus

Fiasko

Waldenburg

Sonstiges 20:30

Kulturkneipe Gleis 1: Duo Tirando

- Gitarrenkonzert, Bahnhof

Literatur, Vorträge

Crailsheim

Vortrag 19:00

VHS: Vortrag: Europa literarisch,

Spitalstraße 2A, Konvent 1. OG

Waldenburg

Literatur 19:30

Stadt Waldenburg, Waldenburger

Kreis für Kulturgeschichte:

Lesung mit Jan Wiechert - 450

Jahre Waldenburger Fastnacht,

Rathaus, großer Saal

Messen, Märkte

Blaufelden

Markt 09:00

Maschinen- und Betriebshilfsring

Blaufelden: Landwirtschaftliche

Markttage, Markthalle und

Mehrzweckhalle

Ilshofen

Messe 11:00

SWP: Hohenloher Verbrauchermesse,

Arena

Sonstiges

Blaufelden

Frauen 19:00

Ev. Kirchengemeinde Blaufelden:

Frauenverwöhnabend, ev.

Gemeindehaus

Blaufelden

Wiesenbach, Sonstiges 14:00

Landfrauenverein Wiesenbach:

Wir nähen einen Quilt, Schule

Bühlertann

Sonstiges 19:00

Fastnachtskomitees: Große

Prunksitzung, Bühlertalhalle

Hall

Sonstiges 09:30

Ev. Familienbildung: offenes Café,

Brenzhaus

Ilshofen

Sonstiges 19:30

Liederkranz Obersteinach:

Jahresfeier, ev. Gemeindesaal

Ingelfingen

Sonstiges 19:59

Kath. Kirchengemeinde:

Gemeindefasching, kath.

Gemeindezentrum

Satteldorf

Verein 19:00

Oldtimer IG Ellrichshausen:

Stammtisch, Golden Nugget

Tauberbischofsheim

Sonstiges 16:00

Kunstverein Tauberbischofsheim:

Jour fixe - freies Malen für

jede(n), Eichstr. 5

Vellberg

Sonstiges 14:30

Generationenbündnis Vellberg:

Bürgercafé, Schwedisches Café

Theater, Musical

Hall

Theater 10:00, 20:00

Freilichtspiele Hall: Faust@

WhiteBoxX - Der Tragödie erster

Teil, Neues Globe

Samstag

08 Februar 2020

Kabarett, Comedy

Öhringen

Kabarett, Comedy 19:30

Kultura: Comedy - Event,

Herrenwiesenstraße

Kinder, Jugend

Michelbach

Kinder, Jugend 14:00

Elterninitiative / Gemeinde:

Kinder-Jugendfasching,

Schulturnhalle

Pfedelbach

Heuberg, Kinder 14:01

Bürgerverein Heuberg-Buchhorn:

Kinderfasching, Bürgerhaus

Konzerte

Bad Mergentheim

Sonstiges 19:00

Deutschordensmuseum:

Museumskonzert - Gipfelwerk der

Kammermusik, Roter Saal

Crailsheim

Sonstiges 10:00

Baiers Café Frank: Pianoman - Tili

Hartig, Karlstr. 25

Künzelsau

Nagelsberg, Rock, Pop, Jazz

21:00

Musikkneipe Ratz Fatz: King Size

Blues Rockband, Bruno-Lambert-

Straße 1

Schrozberg

Sonstiges 20:00

Stadt Schrozberg: Konzert mit

den Mouschdpiloten, Schloss,

Kultursaal

Waldenburg

Sonstiges 20:30

Kulturkneipe Gleis 1: Blues and

the Gang, Bahnhof

Messen, Märkte

Blaufelden

Markt 09:00

Maschinen- und Betriebshilfsring

Blaufelden: Landwirtschaftliche

Markttage, Markthalle und

Mehrzweckhalle

Dörzbach

Markt 09:00

Gemeinde Dörzbach: Frühjahrspferdemarkt

mit Wagenprämierung

und Mostprämierung,

Marktplatz und Drehergasse

Ilshofen

Messe 10:00

SWP: Hohenloher Verbrauchermesse,

Arena

Wallhausen

Markt 15:00

Kindergarten Schatztruhe:

Second-Hand-Basar, Kulturhaus

62


Service

Sonstiges

Assamstadt

Sonstiges 18:30

Wagenbauer Schneiderei und

Krummer Winkel: Bauernball,

Asmundhalle

Bühlertann

Sonstiges 19:00

Fastnachtskomitees: Große

Prunksitzung, Bühlertalhalle

Fichtenau

Matzenbach, Sonstiges 20:00

FC Matzenbach: Faschingsball,

Turnhalle

Igersheim

Sonstiges 19:00

Fastnachtsgesellschaft Kalrobia:

Nachtumzug mit Kalrobenparty,

Erlenbachhalle

Ilshofen

Eckartshausen, Sonstiges 19:30

Ortschaftsrat und Feuerwehrabteilung

Eckartshausen: Fasching,

Bürgerhaus

Ilshofen

Sonstiges 19:30

Liederkranz Obersteinach:

Jahresfeier, ev. Gemeindesaal

Ingelfingen

Sonstiges 20:00

TSV Ingelfingen: Prunksitzung,

Stadthalle

Langenburg

Sonstiges 12:00

Atzenröder: Atzenröder Winterdorf,

Brunnen Atzenrod

Theater, Musical

Crailsheim

Ingersheim, Theater 20:00

Theatergemeinde Crailsheim:

Theater: Der zerbrochene Krug,

Festhalle

Wallhausen

Hengstfeld, Theater 20:00

Bädles-Bühne: Komödie: Romeo

und Frieda, Festhalle

Sonntag

09 Februar 2020

Kabarett, Comedy

Öhringen

Kabarett, Comedy 20:00

C.o.p. Concerts: Rolf Miller:

Obacht Miller - Se Return of se

Normal One, Kultura

Kinder, Jugend

Schöntal

Aschhausen, Kinder 14:00

Faschingsverein Aschhäuser

Nachtwächter: Kinderfasching,

Gemeindehaus

Schöntal

Westernhausen, Kinder 13:30

Närrische Houlzschläichl: Kinderfasching,

Mehrzweckhalle

Konzerte

Gaildorf

Sonstiges 11:00

Kulturschmiede Gaildorf: Eric Jan

van Overbeek + Band - A Tribute

to Fats Domino, Limpurghalle

Krautheim

Altkrautheim, Sonstiges 16:00

Kath. Kirchengemeinde Altkrautheim:

Orgel Rockt, Kirche

Pfedelbach

Sonstiges 17:00

Kath. Kirchengemeinde

Pfedelbach: Konzert der Birkert

Bande, kath. Kirche St. Petrus

und Paulus

Literatur, Vorträge

Langenburg

Vortrag 17:00

Vhs: Vortrag: Ein Hof zieht um II,

Ref.: Axel Dittrich, Torturm

Messen, Märkte

Ilshofen

Messe 11:00

SWP: Hohenloher Verbrauchermesse,

Arena

Sonstiges

Assamstadt

Frauen 18:30

KfD Assamstadt: Frauenfasching,

Asmundhalle

Bühlertann

Sonstiges 18:00

Fastnachtskomitees: Große

Prunksitzung, Bühlertalhalle

Mainhardt

Bubenorbis, Sonstiges 17:00

Mainhardter Kostbarkeiten 2020:

Vollmondwanderung mit Michaela

Köhler, Parkplatz Heidelbeerwald

Rosengarten

Rieden, Sonstiges 14:00

Ev. Kirchengemeinde Rieden:

Spielenachmittag, Gemeindehaus

Theater, Musical

Wallhausen

Hengstfeld, Theater 16:00

Bädles-Bühne: Komödie: Romeo

und Frieda, Festhalle

Wallhausen

Hengstfeld, Theater 18:30

Ev. Kirchengemeinde Hengstfeld-

Michelbach/Lücke: Theater:

Die Kiste von der Wolga, St.

Lambert-Kirche

Montag

10 Februar 2020

Kabarett, Comedy

Tauberbischofsheim

Kabarett, Comedy 20:00

Kunstverein Tauberbischofsheim:

Philipp Weber: KI: Künstliche

Idioten, Engelsaal

Sonstiges

Hall

Sonstiges 20:00

Freundeskreis Asyl: Treffen, VHS,

1. Stock (Raum 107)

Michelbach

Sonstiges 16:00

Landfrauen Michelbach:

Stricken, Häkeln, Nähen und Co.,

Feuerwehr neu oben

Dienstag

11 Februar 2020

Kinder, Jugend

Hall

Kinder 15:30

Stuttgarter Märchenkreis:

Märchenerzählung für Kinder ab

4 Jahren, Ref.: Silvia Altschulze-

Kölling, Ritter-Areal, Kinderecke

vor dem Bioritter

Michelbach

Kinder 15:00

Gemeinde Michelbach: Kinderkino:

Jim Knopf und Lukas der

Lokomotivführer, Jugendraum

Literatur, Vorträge

Crailsheim

Vortrag 19:00

VHS: Vortrag: Vincent van Gogh

- Leben und Werk, Ref.: Michael

Klenk, Spitalstraße 2A, Raum 01,

EG Links

Sonstiges

Braunsbach

Religion 20:00

Christusträger-Schwestern

Hergershof: Abendgebet, Autobahnkapelle

Christophorus

Vellberg

Sonstiges 14:00

Generationenbündnis Vellberg:

Spielenachmittag, Vereinsraum

Halle

Mittwoch

12 Februar 2020

Kabarett, Comedy

Niederstetten

Rinderfeld, Kabarett, Comedy

14:00

Landfrauen Rinderfeld: Mundart,

Gemeindesaal

Literatur, Vorträge

Öhringen

Vortrag 18:30

Weygang-Museum: Vortrag: Hundert

römische Meilen unterwegs

mit Caracalla, Karlsvorstadt

Waldenburg

Literatur 19:00

VHS, Schwäbischer Albverein

und Stadtbücherei: Lesung mit

Gunter Haug - A Gsälzbrot ond

an Moscht, Albvereinshütte

Theresienberg

Sonstiges

Tauberbischofsheim

Sonstiges 18:00

Kunstverein Tauberbischofsheim:

Jour fixe - freies Malen für

jede(n), Eichstr. 5

Theater, Musical

Hall

Theater 20:00

Freilichtspiele Hall: Faust Fiction

- Ein Faust-Roadmovie für Eilige

von und mit Michael Miensopust

ziemlich frei nach Goethe, Neues

Globe

Donnerstag

13 Februar 2020

Kinder, Jugend

Öhringen

Kinder 15:00

Kultura: Funtasia: Pippi feiert

Geburtstag - für Kinder ab 3

Jahren, Herrenwiesenstraße

Konzerte

Hall

Rock, Pop, Jazz 19:30

Jazzclub und Kulturbüro Hall:

JazzTime: Dominic Miller -

Absinthe, Hospitalkirche

Öhringen

Sonstiges 20:00

VHS: 14. Nacht der Gitarren -

Konzert, Hoftheater

Feinschmecker hereinspaziert!

Wir kochen mit Leidenschaft

für die Region!

Genussmanufaktur Tenne

täglich ab 19:00 Uhr geöffnet.

Tischreservierung erforderlich.

Literatur, Vorträge

Forchtenberg

Ernsbach, Vortrag 20:00

Landfrauen Ernsbach: Vortrag:

Superfood, Ref.: Christina

Eberlein, Gasthaus Lamm

Öhringen

Vortrag 19:00

VHS: Vortrag: Trennung,

Scheidung und die psychische

Begleiterscheinungen, Vhs-

Gesundheitszentrum

Sonstiges

Hall

Kommunales 17:00

SPD: Stadtratsprechstunde,

Bürgerbüro, Gelbinger Gasse 14

Theater, Musical

Hall

Theater 10:00

Freilichtspiele Hall: Faust Fiction

- Ein Faust-Roadmovie für Eilige

von und mit Michael Miensopust

ziemlich frei nach Goethe, Neues

Globe

Freitag

14 Februar 2020

Kabarett, Comedy

Bad Mergentheim

Kabarett, Comedy 19:30

Stadtverwaltung Bad Mergentheim:

Musikkabarett mit Peter

Fischer, Kulturforum

Kinder, Jugend

Fichtenau

Wildenstein, Kinder 16:30

VHS, Gemeindebücherei: Bilderbuchkino:

Lachen ist die beste

Medizin, Bürgersaal

Literatur, Vorträge

Braunsbach

Döttingen, Vortrag 19:30

Gemeinde Braunsbach: Wintergespräche,

Schloss Döttingen

Sonstiges

Braunsbach

Sonstiges 20:00

Christusträger-Schwestern:

Offener Abend, Hergershof

Hall

et cetera 09:30

Schwangeren- und Still-Café:

Treffen, Brenzhaus

Künzelsau

Gaisbach, Sonstiges 12:00

Bauernverband Schwäbisch Hall

- Hohenlohe - Rems: Bauerntag

2020, Carmen-Würth-Forum

Empfehlungen

aus dem

Big Green Egg Grill

Mawell Resort GmbH in Langenburg Tel. 07905 9414-0 www.mawell-resort.de

Pfedelbach

Sonstiges 20:00

TSV Pfedelbach und seine

Fördervereine: Pfedelbacher Fasching,

Gemeinde- und Festhalle

Nobelgusch

Theater, Musical

Wallhausen

Hengstfeld, Theater 20:00

Bädles-Bühne: Komödie: Romeo

und Frieda, Festhalle

Samstag

15 Februar 2020

Feste, Partys

Mulfingen

Feste, Partys 15:00

Jugend- und Kulturverein

Himmelreich: Schlachtfest,

Himmelreich

Kinder, Jugend

Forchtenberg

Ernsbach, Kinder 11:11

SSV Ernsbach: Kinderfasching,

Brechdarrhalle

Tauberbischofsheim

Hochhausen, Kinder 13:59

Ministranten Hochhausen:

Kinderfasching, Konradsaal

Konzerte

Waldenburg

Sonstiges 20:30

Kulturkneipe Gleis 1: The Bayou

Alligators, Bahnhof

Literatur, Vorträge

Fichtenau

Wildenstein, Vortrag 09:00

Landfrauen Fichtenau: Vortrag:

Hohenloher Gedichte, Gasthaus

Lamm

Messen, Märkte

Schrozberg

Bartenstein, Markt 09:00

Kleintierzuchtverein Bartenstein:

Taubenmarkt und Schlachtfest,

Mehrzweckhalle

Sonstiges

Assamstadt

Sonstiges 18:01

FG: 1. Prunksitzung, Asmundhalle

Bühlertann

Kottspiel, Sonstiges 20:00

TTC: Fasching, Dorfgemeinschaftshaus

Crailsheim

Sonstiges 19:00

Stadt Crailsheim: Stadtgala zum

Stadtfeiertag, Hangar

Fichtenau

Unterdeufstetten, Sonstiges

19:00

Schützengilde Unterdeufstetten:

Kappenabend, Schützenhaus

Ingelfingen

Eberstal, Sonstiges 20:00

Vereine Eberstal: Gemeindefasching,

Gemeindehalle

Krautheim

Sonstiges 19:00

TSV Krautheim: Faschingsball,

Eugen-Seitz-Bürgerhaus

Mulfingen

Buchenbach, Sonstiges 20:30

SC Buchenbach 1956:

Faschingstanz Flying Sticks,

Mehrzweckhalle

Pfedelbach

Untersteinbach, Sonstiges 20:00

TSV Untersteinbach: Fasching,

Herrnkeller

Schöntal

Marlach, Sonstiges 20:00

Dorfgemeinschaft Marlach:

Hauptfasching, Halle

Schöntal

Westernhausen, Frauen 20:00

Närrische Houlzschläichl: Frauenfasching,

Mehrzweckhalle

Theater, Musical

Hall

Theater 20:00

Freilichtspiele Hall: We have to

laugh before midnight, Neues

Globe

63


Ilshofen

Theater 19:30

Stadt Ilshofen und WLB Esslingen:

Theater: Die Barmherzigen

Leut´von Martinsried, Roland-

Wurmthaler-Halle

Wallhausen

Hengstfeld, Theater 20:00

Bädles-Bühne: Komödie: Romeo

und Frieda, Festhalle

Sonntag

16 Februar 2020

Feste, Partys

Forchtenberg

Feste, Partys 10:30

Kath. Kirchengemeinde

Niedernhall: Gemeindefest, St.

Franziskus

Schrozberg

Bartenstein, Feste, Partys 10:00

Kleintierzuchtverein Bartenstein:

Schlachtfest, Mehrzweckhalle

Waldenburg

Feste, Partys 10:00

Schützengilde Waldenburg:

Schlachtfest, Schützenhaus

Kinder, Jugend

Bühlertann

Kinder 14:00

Fastnachtskomitees: Kinderfastnacht,

Bühlertalhalle

Fichtenau

Matzenbach, Kinder 13:00

FC Matzenbach: Kinderfasching,

Turnhalle

Gerabronn

Dünsbach, Kinder 14:00

TSV Dünsbach: Kinderfasching,

Dorfsaal

Mulfingen

Ailringen, Kinder 13:30

Ailringer Vereine: Kinderfasching,

Dorfgemeinschaftshaus

Mulfingen

Buchenbach, Kinder 14:01

SC Buchenbach 1956: Kinderfasching,

Mehrzweckhalle

Neuenstein

Kinder 14:00

Jugendblasorchester, TSV

Neuenstein: Kinderfasching,

Stadthalle

Obersontheim

Mittelfischach, Kinder 13:59

SV Löwen Mittelfischach: Kinderfasching,

Weinberghalle

Pfedelbach

Kinder 14:00

TSV Pfedelbach und seine

Fördervereine: Kinderfasching,

Gemeinde- und Festhalle

Nobelgusch

Pfedelbach

Untersteinbach, Kinder 15:00

TSV Untersteinbach: Kinderfasching,

Festhalle

Waldenburg

Kinder 14:30

TSG Waldenburg: Kinderfasching,

Franz-Gehweiler-Haus

Literatur, Vorträge

Crailsheim

Vortrag 19:00

Stadtarchiv: Vorträge: Die

Geschichte der Liebfrauenkapelle

und der Villa, Ref.: Dr.

Helga Steiger und Folker Förtsch,

Rathaus Ratssaal

Langenburg

Vortrag 17:00

Vhs: Vortrag: Ein Hof zieht um III,

Ref.: Axel Dittrich, Torturm

Mainhardt

Literatur 19:00

Gemeinde Mainhardt, Arbeitskreis

Bücherei: Winterkulturtage:

Literaturvortrag - Heute hier

morgen dort, Waldhalle

Messen, Märkte

Öhringen

Markt 08:00

Stadt Öhringen: 197. Öhringer

Pferdemarkt - Krämermarkt,

Innenstadt und Bahnhof

Sonstiges

Crailsheim

Sonstiges 17:30

Blickfang: Live-Multivisions-

Show: Tibet - Auf dem Dach der

Welt zum heiligen Berg Kailash,

Worthingtonstr. 10

Hall

Sonstiges 12:00

Stadt Hall: Hallia Venezia 2020,

Innenstadt

Kirchberg

Dörrmenz, Sonstiges 10:30

Schützenverein Dörrmenz-

Ruppertshofen: Stadtfeiertagsschießen,

Schützenhaus

Öhringen

Sonstiges 13:00

HGV: Verkaufsoffener Sonntag

zum Pferdemarkt, Innenstadt,

Ö-Center und Steinsfeldle

Öhringen

Sonstiges 14:00

Öhringer Heimatverein, Abt.

Stadtwache: Werkstatt-

Museum Pflaumer geöffnet:

Messerschmiede - Schleiferei -

Reparaturen, Werkstatt Pflaumer

Waldenburg

et cetera 17:00

Ev. Kirchengemeinde: Come

Home - offener Gottesdienst, ev.

Gemeindehaus

Montag

17 Februar 2020

Messen, Märkte

Öhringen

Markt 08:00

Stadt Öhringen: 197. Öhringer

Pferdemarkt mit Pferdeprämierung

und großem Krämermarkt,

Innenstadt, Bahnhof und

Herrenwiese

Dienstag

18 Februar 2020

Konzerte

Forchtenberg

Sindringen, Sonstiges 19:30

Kulturinitiative Sindringen: Frühlingskonzert

mit den Stuttgarter

Salonikern, Limeshalle

Literatur, Vorträge

Blaufelden

Vortrag 18:30

Ärzte des Klinikums Crailsheim:

Klinikgespräch: Keine Angst vor

Schmerzen, Spektrum

Crailsheim

Vortrag 19:00

VHS: Vortrag: Vincent van Gogh

- Meisterwerke, Ref.: Michael

Klenk, Spitalstraße 2A, Raum

01, EG links

Forchtenberg

Sindringen, Vortrag 20:00

Landfrauen Sindringen/Ernsbach,

Ev. Kirchengemeinde Sindringen/

Ernsbach: Vortrag: Wenn es dir

gut tut, dann komm, mit Schwester

Pauline, Gemeindesaal

Öhringen

Führung 19:00

VHS: Büchereiführung, Stadtbücherei,

Seiteneingang

Sonstiges

Öhringen

Sonstiges 18:00

VHS: Vhs-Film: Nebel im August,

Holi Filmtheater

Mittwoch

19 Februar 2020

Kabarett, Comedy

Öhringen

Kabarett, Comedy 19:30

Kultura: Andy Häussler: Kraft der

Träume, Herrenwiesenstraße

Ihr Taxi in´s Glück

L o n d o n T a x i , d u r c h D i c k & D ü n n ,

in Guten & Schlechten Zeiten, mit Falten und Patina,

gemeinsam bis ins hohe Alter. Original mit viel Charm.

Fahrten zur Hochzeit & Standesamt

oder Picknick

Museumsgasthof Ochsen

Vellberg, Tel.: 016093138278

Kinder, Jugend

Gerabronn

Kinder 13:30

Landkreis Hall: Kinderkino: Jim

Knopf und Lukas der Lokomotivführer,

Jugendhaus

Tauberbischofsheim

Kinder, Jugend 16:00

Kunstverein Tauberbischofsheim:

Krea-K-tiver Malnachmittag für

Kinder und Jugendliche, Eichstr. 5

Literatur, Vorträge

Michelbach

Vortrag 19:00

Landfrauen Michelbach:

Dia-Vortrag: Madeira, Feuerwehr

neu oben

Sonstiges

Crailsheim

Sonstiges 19:15

Stadt Crailsheim: Empfang des

Oberbürgermeisters anlässlich

des Stadtfeiertags 2020,

Rathaus, Ratssaal

Öhringen

Sonstiges 20:30

VHS: Vhs-Film: Nebel im August,

Holi Filmtheater

Tauberbischofsheim

Sonstiges 18:00

Kunstverein Tauberbischofsheim:

Jour fixe - freies Malen für

jede(n), Eichstr. 5

Donnerstag

20 Februar 2020

Kinder, Jugend

Crailsheim

Kinder 09:00

Stadtbücherei: Kinderbuchautorin

Bettina Obrecht liest,

Schloßplatz 2

Fichtenau

Wildenstein, Kinder 14:30

VHS: Filmkiste: Jim Knopf und

Lukas der Lokomotivführer,

Bürgersaal

Konzerte

Bad Mergentheim

Sonstiges 19:30

Stadtverwaltung Bad Mergentheim:

Das kleine Hauskonzert,

Kurhaus, Kleiner Kursaal

Sonstiges

Bühlertann

Sonstiges 19:00

MSV Bühlertann: Gumpendonnerstagsfasching,

Bühlertalhalle

Fichtenau

Matzenbach, Frauen 09:00

FC Matzenbach: Weiberfasching,

Vereinsheim am Sportplatz

Fichtenau

Unterdeufstetten, Frauen 20:00

Krieger- und Reservistenverein

Unterdeufstetten: Weiberfasching,

Vereinsheim KRV

Gerabronn

Sonstiges 18:45

Faschingskomitee: Vorstellung

des Prinzenpaares, Stadthalle,

Foyer

Krautheim

Sonstiges 15:15

TSV Krautheim: Schmutziger

Donnerstag, Sportheim

Mulfingen

Ailringen, Frauen 19:59

Landfrauenverein Ailringen:

Weiberfasching, Dorfgemeinschaftshaus

Pfedelbach

Frauen 20:00

TSV Pfedelbach und seine

Fördervereine: Weiberfasching,

Gemeinde- und Festhalle

Nobelgusch

Freitag

21 Februar 2020

Kinder, Jugend

Fichtenau

Bernhardsweiler, Kinder 14:00

Jugend- und Bürgerhaus

Bernhardsweiler: Kinderfasching,

Jugend- und Bürgerhaus

Gaildorf

Kinder 10:00

Stadtbücherei Gaildorf:

Bücherbabys - Die literarische

Krabbelgruppe, Schloss-Straße 4A

Konzerte

Waldenburg

Sonstiges 20:30

Kulturkneipe Gleis 1: Paul Stowe,

Bahnhof

Sonstiges

Krautheim

Sonstiges 19:31

FG Lemia: 1. Prunksitzung, Eugen-

Seitz-Bürgerhaus

Mainhardt

Geißelhardt, Sonstiges 20:00

Gesangverein Waldeslust Rappenhof:

Geißelhardter Fasching,

Helmut-Heinzel-Halle

Mulfingen

Sonstiges 20:00

SV Mulfingen: Fasching, Stauseehalle,

Foyer

Rosengarten

Uttenhofen, Sonstiges 19:30

Ev. Kirchengemeinde Westheim-

Uttenhofen: Männervesper

mit Werner Beer - Thema:

Dankbarkeit, Krone

Tauberbischofsheim

Dittigheim, Sonstiges 19:00

TV 1937 Dittigheim: Kappenabend,

Sportheim

Tauberbischofsheim

Sonstiges 16:00

Kunstverein Tauberbischofsheim:

Jour fixe - freies Malen für

jede(n), Eichstr. 5

Samstag

22 Februar 2020

Bühne

Neuenstein

Bühne 20:00

Kulturbahnhof: Flamenco

Bustani, Bahnhofstraße

Feste, Partys

Mulfingen

Feste, Partys 10:00

FF Abt. Mulfingen: Schlachtfest,

Feuerwehrmagazin

Kinder, Jugend

Mainhardt

Gailsbach, Kinder 14:00

Musikverein Gailsbach: Kinderfasching,

Vereinsheim

Konzerte

Crailsheim

Sonstiges 10:00

Baiers Café Frank: Pop meets

Jazz, Karlstr. 25

Creglingen

Sonstiges 19:00

Kunstverein Romschlössle:

Chopiniana - Klavierrecital mit

Georgi Mundrov, Romschlössle

Waldenburg

Sonstiges 20:30

Kulturkneipe Gleis 1: Witches

Brew zur Fastnacht, Bahnhof

Literatur, Vorträge

Crailsheim

Literatur 20:00

Stadt Crailsheim: Max Goldt liest

- Lippen abwischen und lächeln,

Rathaus, Ratssaal

Sonstiges

Assamstadt

Sonstiges 18:31

FG: 2. Prunksitzung, Asmundhalle

Fichtenau

Bernhardsweiler, Sonstiges 19:00

Jugend- und Bürgerhaus

Bernhardsweiler: Fasching,

Jugend- und Bürgerhaus

Fichtenau

Unterdeufstetten, Sonstiges

11:00

Rotachtaler Musikanten:

Fasching, Vereinsheim

Forchtenberg

Sonstiges 20:00

TG Forchtenberg 1863: Fasching,

TG-Halle

Gerabronn

Sonstiges 19:33

TSV Gerabronn: Fasching mit Lost

Eden, Stadthalle

Ingelfingen

Dörrenzimmern, Sonstiges 20:01

Vereine Dörrenzimmern: Fasching,

Dorfgemeinschaftshaus

Krautheim

Gommersdorf, Sonstiges 20:00

VfR Gommersdorf: Fasching,

Turnhalle

Krautheim

Sonstiges 19:31

FG Lemia: 2. Prunksitzung, Eugen-

Seitz-Bürgerhaus

Mainhardt

Gailsbach, Sonstiges 20:00

Musikverein Gailsbach: Fasching

für Erwachsene, Vereinsheim

Mulfingen

Ailringen, Sonstiges 20:00

Bauwagen Ailringen: Gemeindefasching,

Dorfgemeinschaftshaus

64


Service

Mulfingen

Buchenbach, Sonstiges 20:30

SC Buchenbach: Faschingstanz

Dragon Fire, Mehrzweckhalle

Neuenstein

Sonstiges 19:30

MGV Frohsinn: Jahresfeier,

Stadthalle

Niedernhall

Sonstiges 16:00

TSV Niedernhall: Faustballer-

Fasching, Sporthalle/Vereinsheim

Pfedelbach

Sonstiges 20:00

TSV Pfedelbach und seine

Fördervereine: Pfedelbacher Fasching,

Gemeinde- und Festhalle

Nobelgusch

Rosengarten

Uttenhofen, Sonstiges 20:00

Saloon Friends: Kappenabend,

Vereinsheim

Schöntal

Berlichingen, Sonstiges 19:00

Sportverein Berlichingen:

Fasching, Bürgerzentrum

Schöntal

Bieringen, Sonstiges 20:01

DJK/TSV Bieringen und Musikkapelle

Bieringen: Vereinsfasching,

Jagsttalhalle

Schöntal

Westernhausen, Sonstiges 19:00

Närrische Houlzschläichl:

Ortsfasching, Mehrzweckhalle

Schrozberg

Sonstiges 13:00

TSV Schrozberg: Turnfasching,

Mehrzweckhalle

Tauberbischofsheim

Hochhausen, Sonstiges 18:59

Gesangverein Hochhausen:

Kappenfest, Grünauer Hof

Sonntag

23 Februar 2020

Kabarett, Comedy

Öhringen

Kabarett, Comedy 19:30

Music Plus, Kleinkunst im Kino:

Stephan Bauer: Vor der Ehe

wollt´ich ewig leben, Kino Scala

Kinder, Jugend

Blaufelden

Wiesenbach, Kinder 14:33

SC Wiesenbach: Kinderfasching,

Lötholzhalle

Gerabronn

Jugendliche 18:00

TSV Gerabronn: Jugendfasching,

Tennisheim

Gerabronn

Kinder 14:00

TSV Gerabronn: Kinderfasching,

Stadthalle

Ingelfingen

Kinder 14:30

DPSG Ingelfingen: Kinderrfasching,

kath. Gemeindezentrum

Krautheim

Kinder 14:01

FG Lemia: Kinderfastnacht,

Eugen-Seitz-Bürgerhaus

Mulfingen

Kinder 14:00

SV Mulfingen: Kinderfasching,

Stauseehalle

Niedernhall

Kinder 14:00

TSV Niedernhall: Kinderfasching,

Stadthalle

Pfedelbach

Kinder 14:33

Kath. Kirchengemeinde: Kinderfasching,

kath. Gemeindehaus

Schöntal

Marlach, Kinder 13:30

Dorfgemeinschaft Marlach:

Kinderfasching, Halle

Tauberbischofsheim

Dittigheim, Kinder 14:00

TV 1937 Dittigheim: Kinderfasching,

Turnhalle

Konzerte

Öhringen

Sonstiges 18:00

Kath. Kirche St. Joseph:

Kirchenkonzert des TSG Musikzug,

Am Cappelrain

Sonstiges

Assamstadt

Sonstiges 18:31

FG: 3. Prunksitzung, Asmundhalle

Blaufelden

Verein 13:30

Schulzentrum: Eisenbahn- und

Dampfmodell-Museum

Igersheim

Sonstiges 14:00

Fastnachtsgesellschaft Kalrobia:

Fastnachtsumzug durch Igersheim,

Innenstadt

Öhringen

Sonstiges 11:00

Weygang Museum: Die Römer

sind im Museum, Karlsvorstadt

Montag

24 Februar 2020

Kinder, Jugend

Ilshofen

Kinder 14:14

TSV Ilshofen - Abt. Turnen: Kinderturnfasching,

Großsporthalle

Rosengarten

Kinder 14:00

Offene Kinder- und Jugendarbeit

und Vereine: Kinderfasching und

Kappennachmittag, Rosengartenhalle

und Bürgersaal

Schrozberg

Bartenstein, Kinder 13:59

TSV Bartenstein: Kinderfasching,

Mehrzweckhalle

Literatur, Vorträge

Öhringen

Tagung 19:00

VHS: Abendseminar: Wu-wie-Die

Lebenskunst des Loslassens,

Vhs-Gesundheitszentrum

Messen, Märkte

Tauberbischofsheim

Markt 08:00

Stadt Tauberbischofsheim:

Krämermarkt, Marktplatz

Sonstiges

Assamstadt

Sonstiges 13:11

FG: Rosenmontag, Asmundhalle

Fichtenau

Matzenbach, Sonstiges 13:00

FC Matzenbach: Faschingsumzug,

Vereinsheim

Gerabronn

Sonstiges 19:30

TSV Gerabronn: Tennisfasching,

Tennisheim

Dienstag

25 Februar 2020

Kinder, Jugend

Assamstadt

Kinder, Jugend 13:00

FG: Kinderprunksitzung und

Schlappsautreiben, Asmundhalle

Fichtenau

Unterdeufstetten, Kinder 12:00

Krieger- und Reservistenverein

Unterdeufstetten: Kinderfasching,

Turnhalle

Forchtenberg

Kinder 13:30

TG Forchtenberg 1863: Kinderfasching

mit Umzug, TG-Halle

Ilshofen

Eckartshausen, Kinder 14:14

Kindergarten Schatzkistle:

Kinderfasching, Bürgerhaus

Neuenstein

Obersöllbach, Kinder 13:30

Froh & Heiter / YES: Kinderfasching,

altes Rathaus

Schöntal

Bieringen, Kinder 13:59

Musikkapelle Bieringen und

Ortschaft: Kinderfasching,

Jagsttalhalle

Messen, Märkte

Gerabronn

Markt 08:30

Stadt Gerabronn: Gerabronner

Pferdemarkt, Stadtgebiet

Sonstiges

Fichtenau

Unterdeufstetten, Sonstiges

18:00

Billard-Club Unterdeufstetten:

Kappenabend, Gasthaus Grüner

Baum

Gerabronn

Sonstiges 08:30

Förderverein Nebenbahn Blaufelden-Gerabronn-Langenburg:

Faschingsbewirtung, Bahnhof

Gerabronn

Sonstiges 18:00

TSV Gerabronn: Fasching mit The

Cockroach, Stadthalle

Igersheim

Sonstiges 19:00

Fastnachtsgesellschaft Kalrobia:

Kehraus und Verbrennung,

Möhlerplatz Vereinsheim

Tauberbischofsheim

Hochhausen, Sonstiges 14:11

FG Groasmückle: Ausklang

Faschingsumzug, Konradsaal

Vellberg

Sonstiges 14:00

Generationenbündnis Vellberg:

Spielenachmittag, Vereinsraum

Halle

Mittwoch

26 Februar 2020

Literatur, Vorträge

Rosengarten

Raibach, Vortrag 20:00

Landfrauenverein Raibach-

Hohenholz-Sanzenbach: Vortrag:

Pflanzenschutzmittel - Fluch und/

oder Sorge, Dorfheim

Sonstiges

Tauberbischofsheim

Sonstiges 18:00

Kunstverein Tauberbischofsheim:

Jour fixe - freies Malen für

jede(n), Eichstr. 5

Donnerstag

27 Februar 2020

Literatur, Vorträge

Blaufelden

Wiesenbach, Vortrag 19:30

Landfrauenverein Wiesenbach:

Vortrag: Vermeidung von Plastikmüll,

Schule

Hall

Literatur 19:30

Kulturbüro und Buchhandlung

Osiander: Literatur live: Katerina

Poladjan Hier sind Löwen, Kunstfoyer

Sparkasse

Freitag

28 Februar 2020

Sonstiges

Wallhausen

Michelbach/Lücke, Sonstiges

18:00

Förderverein Bürgerhaus

Michelbach: Spieleabend für Jung

und Alt, Bürgersaal

Samstag

29 Februar 2020

Feste, Partys

Langenburg

Feste, Partys 20:00

Stadt Langenburg: 20er-

Jahre-Party: Chez le Philosophe,

Philosophenkeller

Mulfingen

Jagstberg, Feste, Partys 11:00

Fischereiverein Jagstberg:

Schlachtfest, Railhofsee

Kabarett, Comedy

Bad Mergentheim

Kabarett, Comedy 19:30

Stadtverwaltung Bad Mergentheim:

Caveman, Kurhaus, Großer

Kursaal

Konzerte

Gaildorf

Sonstiges 20:00

Kulturschmiede Gaildorf:

Saloniker - Hot Jazz der 20er +

30er Jahre, Altes Schloss

Öhringen

Sonstiges 20:00

Axt-Veranstaltungsorganisation:

Die Feisten: Junggesellenabschied,

Kultura

Waldenburg

Sonstiges 20:30

Kulturkneipe Gleis 1: Schmitts

Katze Klezmer, Bahnhof

Messen, Märkte

Mulfingen

Hollenbach, Markt 14:00

Krabbelgruppe Hollenbach:

Kinder-Kleider-Börse, Dreschhalle

Sonstiges

Braunsbach

Frauen 09:00

Frauenfrühstücksinitiative:

Frauenfrühstück, Rosensteinsaal

Mainhardt

Frauen 09:00

Landfrauenverein Mainhardt,

Ev. Kirchengemeinde Mainhardt:

Frauenfrühstück - Thema: Mensch

ärgere dich aber richtig, ev.

Gemeindehaus

Neuenstein

Sonstiges 19:30

MGV Frohsinn: Jahresfeier,

Stadthalle

65


Service

Vorschau auf die Nächste Ausgabe

Literarisches

Hohenlohe

Tatjana Kruse, Wildis

Streng und Jan Wiechert

– unsere Region

hat schon so manchen

Autor hervorgebracht.

Doch wie

viel Literatur steckt

eigentlich sonst noch

in Hohenlohe?

Foto: racorn/Shutterstock.com

Motor spezial:

E-Mobilität

Nachhaltigkeit spielt

in der Region um

Kocher, Tauber und

Jagst eine große

Rolle. Wir zeigen auf,

wie auch Sie diesem

Trend folgen können.

Foto: Archiv/Ute Schäfer

Trends on Tour

Die Redaktion begibt

sich auf ihrer Entdeckungsreise

nach Ilshofen:

Arena, Fußball

und Töpfermarkt?

Wir zeigen, was die

Stadt so besonders

macht.

Die Neusten Apps

im Test

von Julia Weise

„Karneval

Soundboard“

Ausgefallene

Kostüme, leckere

Getränke,

jede Menge Kamelle

und ganz

viel Gaudi. In der

Faschingszeit

Foto: Archiv

darf die Stimmung

gerne auch mal fröhlich

überkochen. Und im Zweifelsfall,

kann man da auch mal ein bisschen

nachhelfen...

Mit der App „Karneval Soundboard“

lassen sich die besten und

blödesten Situationen des Abends

mit lustigen und kuriosen Tönen

perfekt in Szene setzen.

Wurde soeben ein genialer Witz

gerissen? Wie wäre es dann mit

einem passenden „Tusch“ dazu?

Oder kommt der schleimige Anmachspruch

des Gegenübers gerade

vielleicht nicht ganz so gut

an? Dann könnte man ihm ja Mal

einen „Zonk“ verpassen!

Geeignet für: Feiernde

Kategorie: Humor

Plattformen: Android

Fazit: Verdammt simpel und

dabei doch ziemlich genial! Selten

hat mich eine App so schnell

zum Lachen gebracht! (jw)

Helau! Alaaf und Bühlerzell, Awa!

Endlich ist die fünfte Jahreszeit wieder in vollem Gange

und die Region dreht völlig durch!

Aber ... woher kommt eigentlich das Wort „Fasching“?

Wieso werden in dieser Zeit so unglaublich viele

Krapfen gegessen? Und wieso besuchen wir „Rosen“-

Montagsumzüge?

Etymologisch leitet sich das Wort „Fasching“ vom

„Vaschanc“, also dem Ausschank des Fastentrunkes ab.

In der „trockenen“ Fastenzeit sollte es keinen Alkohol

mehr geben, daher ließ man den vorher noch einmal

in Strömen fließen ...

Klebrig, fettig, süß – wer in der Faschingszeit nicht

mindestens einen „Berliner“ verputzt, verpasst etwas!

Die Bezeichnung „Krapfen“ gilt, kulturgeschichtlich

gesehen, für alle Teigspeisen, die in Fett herausgebacken

werden. In früheren Zeiten mit geringerem

Wohlstand waren sie beliebt, da sie relativ billig und

nahrhaft waren.

Geistliche empfohlen den Genuss des süßen Gebäckes,

um für die kommende Fastenzeit noch etwas Energie

zu speichern. Dieser fromme Brauch wurde später von

Nichtfastenden übernommen, lecker!

Zur Entstehung des Namens Rosenmontag gibt es

verschiedene Theorien: Eine besagt, dass die Bezeichnung

nichts mit den Blumen zu tun habe, sondern sich

vom Verb „rasen“ ableite, was so viel heißt wie „lustig

sein“, „sich toll gebärden“.

Düsseldorf-Sympathisanten sollten jetzt übrigens kurz

aufhören zu lesen: Denn der erste organisierte Rosenmontagsumzug

fand 1824 in Köln statt.

Von Julia Weise

Impressum

66

Herausgeber:

Südwest Presse Hohenlohe

GmbH & Co. KG

Redaktion: Heribert Lohr

(verantw.), Alisa Grün, Corinna

Janßen, Claudia Linz, Hannah

Pompalla, Julia Weise

Weitere Autoren:

dpa, djd

Anzeigen / Advertorial:

Jörg Heiland (verantw.)

Fotos: Ufuk Arslan, Hannah Pompalla,

Claudia Linz, Privatfotos, Archiv- und

Pressefotos (wie angegeben), dpa, AFP,

Pixabay, Getty Images, Fotolia (wie

angegeben)

Grafik und Design: Croc Design

Druck: Konradin Druck GmbH

Kohlhammerstraße 1-15

70771 Leinfelden-Echterdingen

Anschrift des Verlags:

Haalstraße 5 + 7

74523 Schwäbisch Hall

Tel.: 07 91 / 404 - 260

Redaktion:

Tel.: 07 91 / 404 - 450

Fax: 07 91 / 404 - 480

redaktion.hote@swp.de

Anzeigen-Innendienst:

Tel.: 07 91 / 404 - 230

Fax.: 07 91 / 404 - 280

anzeigen.hote@swp.de

Termine:

termine.hote@swp.de

Vertrieb: Peer Ley

Tel.: 07 91 / 404 - 360

Auflage: 22.500

Rund 650 Verteilstellen

in der Region Hohenlohe

Redaktionsschluss für die

März-Ausgabe:

Montag, 10.02.2020

Anzeigenschluss für die

März-Ausgabe:

Donnerstag, 06.02.2020

Druckunterlagenschluss für die

März-Ausgabe:

Montag, 10.02.2020

E-Mail: anzeigen.hote@swp.de

Fax: 07 91 / 404 - 280

Abgabeschluss für Termine für

März-Ausgabe:

Montag, 03.02.2020

E-Mail: termine.hote@swp.de

Fax: 07 91 / 404 - 480


Auch 2020

sind wir wieder

für Sie da!


2

3

4

5

6

Corinna Janßen

Redakteurin, Standort Schwäbisch Hall

2 Hannah Pompalla

Redakteurin, Standort Schwäbisch Hall

3 Marius Stephan

Redakteur, Standort Crailsheim

4 Silvia Hoffmann

Redaktionsassistentin, Standort Crailsheim

5 Kerstin Dorn

Redakteurin, Standort Crailsheim

6 Heribert Lohr

Leiter Verlagsprodukte

und verantwortlicher Redakteur,

Standort Crailsheim

7 Frank Lutz

Redakteur, Standort Crailsheim

8 Julia Weise

Redakteurin, Standort Schwäbisch Hall

9 Eileen Scheiner

Volontärin, Standort Crailsheim

7

8



Alisa Grün

Redakteurin, Standort Schwäbisch Hall

Claudia Linz

Redakteurin, Standort Schwäbisch Hall

9

Corinna Heiden

Redakteurin,

Standort Crailsheim


EIN ORT DER INSPIRATION

Weltmarktführer im Carmen Würth Forum

05_302

Wenn die Weltmarktführer und die Hidden Champions des Mittelstandes

zum jährlichen Gipfeltreffen der Weltmarktführer in der Region Hohenlohe-

Franken zusammenkommen, ist das ein besonderes Ereignis. Schließlich

geht es darum, sich in der Heimat der Weltmarktführer untereinander

auszutauschen und von den Besten zu lernen.

Der Gala-Abend findet auch in diesem Jahr bei Würth statt.

Wir freuen uns, die rund 500 Teilnehmer im Carmen Würth Forum

willkommen zu heißen.

Adolf Würth GmbH & Co. KG · 74650 Künzelsau · T 07940 15-0

info@wuerth.com · www.wuerth.de


Neue Lebensqualität durch schonende Verfahren

NAVIGIERTE IMPLANTOLOGIE

DIGITALE IMPLANTOLOGIE

=

=

=

=

Neue, feste Zähne an nur einem Tag

3D-Planung und digitale Implantologie

Implantate ohne zusätzlichen Knochenaufbau

Neue Lebensqualität – auf Wunsch im Schlaf

IMPLANTAT-SPRECHSTUNDE

Sie möchten mehr erfahren? Prima, dann vereinbaren Sie gleich Ihren

persönlichen Termin für ein unverbindliches Beratungsgespräch

unter TELEFON 07940 937340

KARRIERE BEI WIRSCHING

Es wird Zeit … für neue

berufliche Perspektiven !

Mehr Informationen unter

www.wirsching-zahnaerzte.de

Ihre Partner für Implantologie und restaurative Zahnmedizin

GEMEINSCHAFTSPRAXIS | Dr. med. dent. Christian Wirsching & Dr. med. dent. Maximilian Wirsching | www.wirsching-zahnaerzte.de

Amrichshäuser Straße 42, 74653 Künzelsau | Telefon 07940 93734-0 | Telefax 07940 93734-44 | info@wirsching-zahnaerzte.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine