Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 1. Ausgabe 2020

alnatura

An der Alnatura KostBar kochen wir für unsere Kunden – frisch, vollwertig und mit Bio-Zutaten. Leckere Rezepte mit wenigen Zutaten - erprobt von unserem Kostbar-Team. Alle Zutaten und Rezepte auch in unserem neuen Rezeptjournal

Sonderausgabe 2020*

Gratis

Rezepte

Frühstücks-Smoothie-Bowl

MIT HANFSAMEN

Orientalischer Kichererbsen-Couscous

MIT PASTINAKE UND ORANGE

Kidneybohnen-Mandel-Brownies

MIT DATTELN

* Preise sind gültig vom 2. Januar bis 1. Februar 2020.


ANZEIGE

Freetox ® von Salus:

Erlebe ein ganz neues Ich

Zell-

schutz *

Acht ausgewählte Kräuter –

schmeckt harmonisch mild

Auch

probieren

mehr Infos zu den Produkten unter: www.salus.de

DE-ÖKO-003

*) Vitamin C leistet einen Beitrag zum Schutz von Zellbestandteilen vor oxidativer Schädigung und trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei.


Herzlich willkommen

an der Alnatura KostBar!

Liebe Kundinnen,

liebe Kunden,

Die KostBar ist unsere mobile Kochstation

und macht regelmäßig in wechselnden

Alnatura Märkten halt – mit live zubereiteten

Bio-Gerichten zum kostenlosen Probieren.

die ersten Tage eines neuen Jahres haben

für mich etwas Besonderes. Die Zeit ist

so unberührt und frisch und ich habe das

Gefühl, dass alles möglich ist. Voller

Mo ti va tion und Tatendrang und dabei

frei von Überflüssigem und Altlasten

der Ver gangen heit.

So auch diese Sonderausgabe: Nach meist

sehr reichhaltigen Festtagen in der Weihnachtszeit

mit viel Mehl und Zucker, haben

mein Team und ich unsere besten Rezepte

rund um Zucker- und Mehlalternativen zusammengetragen.

Wie wäre es mit einer

süßen Frühstücks-Bowl mit Spinat, Couscous

aus Kicher erbsen oder Schoko- Brownies

aus Bohnen?

Wir laden Sie auch 2020 herzlich zum

Probieren ein – ob zu Hause oder an der

KostBar in unseren Märkten!

Mit fröhlichen Grüßen

1

2

3

4

5

6

7

KostBar-Rezepte sind

Bio. Wir kochen ausschließlich

mit Bio-Zutaten.

Einfach. Wir verwenden möglichst

wenige Zutaten für unsere

Gerichte – das macht sie übersichtlich

und unkompliziert.

Erprobt. Unsere Rezepte werden

vom KostBar-Team selbst entwickelt

und vorab vielfach getestet.

Flexibel. Die Zubereitung erfordert

weder viel Platz noch eine

extravagante Küchenausstattung.

Frisch. Wir kochen, wann immer

möglich, mit saisonalen und regionalen

Zutaten.

Kreativ. Mit unseren Rezepten

wollen wir Lust auf Neues machen

und zum Ausprobieren inspirieren.

Schnell. An der Alnatura KostBar

zeigen wir nur, was in weniger als

30 Minuten zuzubereiten ist.

Kurz erklärt

Vegan: Als vegan bezeichnen wir ein Rezept, wenn die verwendeten

Rohstoffe nicht tierischen Ursprungs sind sowie alle eingesetzten verarbeiteten

Produkte als vegan gekennzeichnet sind.

Ist die KostBar bald auch in Ihrer Nähe?

Alle Termine finden Sie online unter alnatura.de/KostBar


Herzhafte grüne Protein-Pancakes

mit Kräuterquark

Nährwerte pro Pancake (mit Kräuterquark): Energie 102 kcal, Fett 6 g, Kohlenhydrate 4 g, Eiweiß 6 g

4 Alnatura KOCHT | KostBar


Jana meint:

»Statt der gepufften

Quinoa eignet sich

auch gekochte Quinoa vom Vortag

super – so kann Übriggebliebenes

elegant verwertet werden!«

Rapunzel

Vollkorn-Quinoa gepufft

100 g 2,49 €

* Nicht in allen Märkten erhältlich.

mit 6 Zutaten, für 10 Pancakes

• 10 g Petersilie

• 50 g Spinat (frisch oder tiefgekühlt)

• 3 Eier

• 6 EL Schrozberger Speisequark-

zubereitung Magerstufe

• 3 EL Govinda Protein-Pulver Kürbis

• 3 EL Rapunzel Vollkorn-Quinoa gepufft

Außerdem:

Meersalz, Pfeffer, Bratöl, Olivenöl

So geht‘s:

Petersilie waschen, fein hacken und beiseitestellen. Frischen

Spinat waschen, Tiefkühlspinat kurz antauen lassen.

Zusammen mit Eiern, 2 EL Quark und Protein-Pulver in

einen Standmixer geben und auf niedriger Stufe verquirlen.

Quinoa hinzugeben und kräftig salzen und pfeffern.

In einer großen Pfanne 2 EL Bratöl erhitzen. Bei ¾ Hitze

3–4 Portionen Teig hineingeben (Durchmesser der Pancakes

circa 7 cm). Auf beiden Seiten jeweils 2 Min. backen,

bis sich die Küchlein goldbraun färben.

Pancakes nacheinander in 3 Durchgängen ausbacken,

dabei nach Bedarf etwas Bratöl nachgießen, damit

die Küchlein nicht an der Pfanne kleben. In einem Schälchen

den übrigen Quark mit Petersilie, 1 EL Olivenöl,

Salz und Pfeffer vermengen.

Die fertigen Pancakes mit dem Kräuterquark garnieren

und genießen.

Schrozberger

Speisequarkzubereitung

Magerstufe*

0,5 kg 2,19 € (1 kg = 4,38 €)

Govinda

Protein-Pulver Kürbis*

400 g 12,49 € (1 kg = 31,23 €)

Alnatura KOCHT | KostBar 5


Frühstücks-Smoothie-Bowl

mit Hanfsamen

Nährwerte pro Portion: Energie 995 kcal, Fett 23 g, Kohlenhydrate 77 g, Eiweiß 115 g

vegan

* Nicht in allen Märkten erhältlich.

Puffins

Crunchy Physalis

40 g 1,99 € (100 g = 4,98 €)

Davert

Geschälte Hanfsamen*

150 g 4,99 € (100 g = 3,33 €)

Greenic

Gerstengraspulver

100 g 7,49 €

6 Alnatura KOCHT | KostBar


Schoko-Protein-Shake

mit Mango und Erdbeere

Nährwerte pro Glas: Energie 305 kcal, Fett 11 g, Kohlenhydrate 24 g, Eiweiß 19 g

vegan

Baldini

BioAroma Vanille

5 ml 6,90 €

Jana meint:

»Dieses Kürbiskernproteinpulver

bringt eine

leicht salzige Note mit. Kombiniert mit

Süße und Kakao erinnert es an Salzkaramell

oder gesalzene Schokolade –

köstlich!«

Govinda

Protein-Pulver Kürbis*

400 g 12,49 € (1 kg = 31,23 €)

mit 7 Zutaten, für 2 Gläser

• 300 g Erdbeeren (tiefgekühlt)

• 150 g Mango (frisch oder

* Nicht in allen Märkten erhältlich.

tiefgekühlt)

• 2 EL Kakao schwach entölt

• 3 EL Govinda Protein-

Pulver Kürbis

• 350 ml Provamel Mandel-

drink ungesüßt

• 15 Tropfen Baldini

BioAroma Vanille

• 2 Prisen Zimt

So geht‘s:

Gefrorene Früchte (über Nacht

oder in einem Wasserbad)

auf tauen lassen und in einen

Standmixer geben. Alle weiteren

Zutaten, bis auf den Zimt,

hinzufügen und auf mittlerer

Stufe 20 Sek. mixen.

Shake in 2 Gläser füllen und

mit Zimt garniert servieren.

Provamel

Mandeldrink ungesüßt

1 l 2,99 €

Alnatura KOCHT | KostBar 7


Kaktusfeigen-Shot

für einen guten Start in den Tag

Nährwerte pro Shot (à 80 ml): Energie 32 kcal, Fett 0 g, Kohlenhydrate 8 g, Eiweiß 1 g

vegan

Jana meint:

»Wer sich die Shots einteilen

möchte: Der Saft

hält sich in einer geschlossenen Flasche

2 Tage im Kühlschrank. Vor dem Öffnen

kurz schütteln.«

mit 4 Zutaten, für 4 Shots

• 150 g Ananas

• 100 g Salatgurke

• ½ Bund Petersilie

• 80 ml Schoenenberger

Kaktusfeige-Fruchtsaft

So geht‘s:

Ananas schälen und in mundgerechte

Stücke schneiden. Gurke

und Petersilie waschen und mit

der Ananas in einen Standmixer

geben. Kaktusfeigensaft hinzufügen

und 30 Sek. auf höchster

Stufe mixen.

Saft auf kleine Gläser verteilen

und gut in den Tag starten!

* Nicht in allen Märkten erhältlich.

Schoenenberger

Kaktusfeige-Fruchtsaft*

200 ml 7,99 € (100 ml = 4,– €)

8 Alnatura KOCHT | KostBar


Meine Tipps für mehr

Leichtigkeit im neuen Jahr

Ist die KostBar mit ihrer frischen Küche bald auch

in Ihrer Nähe? Alle Termine finden Sie online unter

alnatura.de/KostBar

Das Frühstück verschieben.

Auf eine Mahlzeit komplett

verzichten fällt mir schwer.

Morgens mit dem Frühstück

warten kann ich dagegen gut:

Ich bin konzentrierter bei der

Arbeit und freue mich umso

mehr auf meine verdiente

Smoothie-Bowl um 12 Uhr.

Bewegen, wo immer es geht. Ich versuche, überall im Alltag

Aktivität einzubauen. Zu Fuß in die Stadt, mit dem Rad zur

Bahnstation oder die Treppe nehmen, um die Kollegin in der

nächsten Etage zu besuchen. Tut nicht nur dem Körper gut,

sondern auch der Umwelt!

Ersetzen statt weglassen. Fokussiere ich mich darauf, etwas

nicht zu tun, fällt es mir ungleich schwerer. Stattdessen versuche

ich, mich auf das Neue zu freuen und Alternativen zu

finden. Für dieses Heft zum Beispiel habe ich den Alnatura

Kichererbsen-Couscous für mich entdeckt: Er kann die Weizenvariante

1:1 ersetzen und schmeckt total lecker!

Und: nicht zu streng sein. Sich auch mal etwas gönnen

schmeichelt dem Gaumen und der Seele – am nächsten Tag

geht es einfach wieder gesund weiter!

ANZEIGE


Orientalischer Kichererbsen-Couscous

mit Pastinake und Orange

Nährwerte pro Portion: Energie 1 037 kcal, Fett 42 g, Kohlenhydrate 123 g, Eiweiß 30 g

mit 9 Zutaten, für 2 Portionen

• 120 g Alnatura Kichererbsen-Couscous

• 2 gestrichene EL Herbaria Tajine

Marrakesch Gewürzmischung

• 2 Pastinaken (ca. 250 g)

• 2 rote Zwiebeln (ca. 160 g)

• 1 Orange (ca. 350 g)

• 100 g Rapunzel Datteln ohne Stein

• 1 Stängel Petersilie

• 100 g Cashewkerne

• 2 EL saure Sahne

Außerdem:

Gemüsebrühpulver, Wasser, Bratöl

So geht‘s:

Couscous sowie je 1 EL Gewürzmischung und Gemüsebrühpulver in

eine große Schale geben und mit 250 ml kochendem Wasser übergießen.

Kurz verrühren und ziehen lassen.

Währenddessen Pastinaken waschen, Enden entfernen und in kleine

Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Orange

halbieren. Von der einen Hälfte 4 schmale Spalten abschneiden, den

Rest schälen und in kleine Stücke schneiden. Die andere Orangenhälfte

auspressen. Datteln ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Petersilie

waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen.

Eine große beschichtete Pfanne erhitzen und die Cashewkerne 5 Min.

bei ¾ Hitze anrösten, sodass sie sich leicht braun färben. Beiseitestellen.

Die Pfanne mit 1 EL Bratöl erneut erhitzen und die Pastinakenwürfel

darin scharf anbraten. Nach 5 Min. Zwiebelringe und 1 EL Gewürzmischung

hinzufügen und weitere 5 Min. bei ¾ Hitze braten. Mit 150 ml

Wasser und dem Orangensaft ablöschen und 10 Min. köcheln lassen.

Das gegarte Gemüse sowie die Orangen- und Dattelstücke zum gequollenen

Couscous geben und unterheben. Kurz ziehen lassen und dann

mit einem Klecks saurer Sahne, Cashews, Orangenspalten und Petersilie

garniert servieren.

10 Alnatura KOCHT | KostBar


Jana meint:

»In den Alnatura Kichererbsen­

Couscous habe ich mich gleich

verliebt! Er ist eine tolle Alter native zur üblichen

Weizenvariante, da er glutenfrei und proteinreich

ist. Auch super für ein süßes Frühstück

mit Beeren und wärmenden Gewürzen …«

Herbaria

Tajine Marrakesch

Gewürzmischung

100 g 7,49 €

Rapunzel

Datteln ohne Stein

250 g 2,99 € (100 g = 1,20 €)

Alnatura

Kichererbsen-Couscous

400 g 2,99 € (1 kg = 7,48 €)

Alnatura KOCHT | KostBar 11


Karotte-Lauch-Aufstrich

mit Thymian

Nährwerte pro Portion: Energie 570 kcal, Fett 32 g, Kohlenhydrate 47 g, Eiweiß 16 g

vegan

mit 7 Zutaten, für 2 Portionen

• 1 Karotte (ca. 150 g)

• ½ Stange Lauch (ca. 60 g)

• 4 EL Rapunzel Sonnenblumenkerne

• 1 EL Thymian gerebelt

• 1 EL MorgenLand Apfelsüße

• 2 EL Ingwersaft

• 4 Scheiben Alnavit Haferbrot

Karotte & Kürbis

Außerdem:

Bratöl, Meersalz, Pfeffer

So geht‘s:

Karotte und Lauch waschen und klein

schneiden. Einige Karottenscheiben

und grüne Lauchringe für die Garnitur

zurückbehalten.

Sonnenblumenkerne in einer beschichteten

Pfanne 5 Min. anrösten. 1 EL Öl

hinzufügen, auf volle Hitze schalten

und Karotten und Lauch sowie

Thymian hineingeben. 5 Min. anbraten,

dann Apfelsüße einrühren und das

Gemüse kurz karamellisieren lassen.

Pfanne vom Herd nehmen.

Gemüsemischung mit dem Ingwersaft

in einer hohen Rührschüssel oder im

Standmixer pürieren, bis eine homogene

Creme entsteht. Kräftig salzen

und pfeffern und durchziehen lassen.

Brotscheiben toasten, mit der Creme

bestreichen, mit Karottenscheiben und

Lauchringen garnieren und genießen.

Alnavit

Haferbrot

Karotte & Kürbis

250 g 2,49 € (100 g = 1,– €)

MorgenLand

Apfelsüße*

250 ml 2,99 €

(100 ml = 1,20 €)

Rapunzel

Sonnenblumenkerne

0,5 kg 2,49 €

(1 kg = 4,98 €)

* Nicht in allen Märkten erhältlich.

12 Alnatura KOCHT | KostBar


Brokkoli-Haselnuss-Suppe

Nährwerte pro Portion (ohne Garnelen): Energie 415 kcal, Fett 29 g, Kohlenhydrate 20 g, Eiweiß 15 g

vegan

Alnatura

Haselnüsse gehackt

100 g 1,99 €

Jana meint:

»Zu dieser Suppe

schmecken mir Zitronengarnelen

sehr gut: Dazu Garnelen in

einer Pfanne mit etwas Öl von beiden

Seiten kurz anbraten. Mit dem Saft von

1/2 Zitrone ablöschen und pfeffern.«

Arche

Reissirup*

400 g 3,99 € (1 kg = 9,98 €)

mit 7 Zutaten, für 2 Portionen

• 1 Brokkoli (ca. 500 g)

• 1 Knoblauchzehe

• 1 Zwiebel (ca. 80 g)

• 1 Bund Petersilie

• 2 TL Arche Reissirup

• 2 EL Alnatura Haselnüsse

gehackt

• 1 EL Haselnussmus

Außerdem:

Bratöl, Gemüsebrühpulver,

Wasser, Meersalz, Pfeffer

So geht‘s:

Brokkoli waschen, Röschen zerteilen, Strunk in kleine Stücke schneiden.

Knoblauch und Zwiebel schälen und ebenfalls in kleine Stücke

schneiden. Petersilie waschen, fein hacken und beiseitestellen.

1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Brokkoli-, Knoblauch- und Zwiebelstücke

hineingeben und 5 Min. bei ¾ Hitze andünsten. 2 EL Gemüse

brühpulver und Reissirup hinzufügen, umrühren und mit

400 ml heißem Wasser ablöschen. 15 Min. bei geschlossenem

Deckel köcheln lassen, gelegentlich umrühren.

Inzwischen Haselnüsse in einer beschichteten Pfanne bei ¾ Hitze

anrösten, bis sie sich braun färben und zu duften beginnen.

Brokkolisuppe vom Herd nehmen und das Nussmus sowie ¾ der

Petersilie einrühren. Mit einem Pürierstab glatt pürieren und mit

Salz und Pfeffer abschmecken. Auf 2 Teller verteilen und mit den

gehackten Nüssen und Petersilie garniert genießen.

* Nicht in allen Märkten erhältlich.


Grapefruit-Chicorée-Salat

mit Hähnchenstreifen

Nährwerte pro Portion: Energie 570 kcal, Fett 38 g, Kohlenhydrate 22 g, Eiweiß 27 g

mit 8 Zutaten, für 2 Portionen

• 1 Chicorée (ca. 150 g)

• 1 Grapefruit (ca. 350 g)

• 1 EL Alnatura Frühlingsblütenhonig

• 1 Msp. Alnatura Cayennepfeffer gemahlen

• 2 EL Haselnüsse gehackt

• 200 g Hähnchenbrustfilet

• 2 EL Zitronensaft

• 2 EL Bio Planète Kürbiskernöl

geröstet

Außerdem:

Meersalz, Bratöl, Pfeffer

Alnatura

Cayennepfeffer gemahlen

60 g 2,49 € (100 g = 4,15 €)

So geht‘s:

Chicorée gegebenenfalls von den äußeren

Blättern befreien, in feine Ringe schneiden

und waschen. Grapefruit schälen, Frucht filets

vorsichtig herauslösen und in mund gerechte

Stücke teilen.

Beides in eine Schale geben und mit Honig,

Cayennepfeffer und etwas Salz vermengen.

In einer beschichteten Pfanne die Haselnüsse

so lange bei ¾ Hitze anrösten, bis sie sich

bräunlich färben und zu duften beginnen.

Hähnchenbrust waschen, trocken tupfen und

in 1/2 cm dünne Streifen schneiden. 1 EL Öl

in einer großen Pfanne erhitzen und die Streifen

darin bei ¾ Hitze von allen Seiten anbraten.

Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Salat auf 2 Teller verteilen, Haselnüsse und

Kürbiskernöl darübergeben und die Hähnchenbruststreifen

darauf anrichten – guten

Appetit!

14 Alnatura KOCHT | KostBar


Jana meint:

»Ich kreiere gern

Rezepte mit bitteren Zutaten

– oft wird ein Gericht dadurch

erst wirklich ›rund‹. Wie bei diesem

Salat: Hier sind süße, salzige, saure,

scharfe und bittere Geschmackskomponenten

enthalten.«

Alnatura

Frühlingsblütenhonig

250 g 3,99 € (100 g = 1,60 €)

Bio Planète

Kürbiskernöl geröstet*

250 ml 11,99 € (100 ml = 4,80 €)

* Nicht in allen Märkten erhältlich.

Alnatura KOCHT | KostBar 15


Frischer Apfel-Rettich-Salat

mit geräucherten Forellenfilets

Nährwerte pro Portion: Energie 201 kcal, Fett 6 g, Kohlenhydrate 21 g, Eiweiß 17 g

16 Alnatura KOCHT | KostBar


KostBar-Tipp

Der Apfel gibt diesem Rezept

auf natürliche Weise Süße –

ohne, dass das Dressing zusätzlich

gezuckert werden

muss. Funktioniert in Salaten

auch toll mit Orangen, Birnen

oder sogar Beeren.

mit 6 Zutaten, für 2 Portionen

• 150 g Rettich

• 1 Apfel (ca. 150 g)

• ½ Bund Dill

• 4 TL Zwergenwiese Ganzkorn-Senf

• 4 EL Alnatura Condimento Bianco

• 2 Forellenfilets (geräuchert, ca. 125 g)

Außerdem:

Meersalz, Pfeffer

So geht‘s:

Rettich und Apfel waschen und mit einer Gemüsereibe

in sehr feine, kurze Streifen schneiden

(auch mit der Küchenmaschine oder einem Spiralschneider

möglich). Dill ebenfalls waschen und

fein hacken.

Die vorbereiteten Zutaten mit Senf und

Condi mento in eine Schale geben, salzen

und kräftig pfeffern. Alles vermengen

und kurz durchziehen lassen,

dann mit den Forellen filets

auf 2 Tellern servieren.

Zwergenwiese

Ganzkorn-Senf

160 ml 1,99 € (100 ml = 1,24 €)

Alnatura

Condimento Bianco

0,5 l 2,69 € (1 l = 5,38 €)

Alnatura KOCHT | KostBar 17


Kidneybohnen-Mandel-Brownies

Nährwerte pro Stück: Energie 112 kcal, Fett 4 g, Kohlenhydrate 11 g, Eiweiß 6 g

vegan

mit 8 Zutaten, für 16 Stück

• 1 EL Chiasamen

• 250 g Alnatura Kidneybohnen

(in der Dose)

• 200 g 24/7 Bio Datteln

getrocknet & entsteint

• 200 ml Mandeldrink

• 5 EL Mandelmehl

• 3 EL Govinda Süßlupinenmehl

• 2 EL Kakao schwach entölt

• ½ Pck. Backpulver

Außerdem:

Wasser, neutrales Öl, Meersalz;

optional: 16 Mandeln zum

Garnieren

So geht‘s:

Chiasamen in einer Rührschüssel mit 2 EL

Wasser vermengen, 10 Min. quellen lassen.

Kidneybohnen abtropfen lassen, gründlich

abbrausen und in einen Standmixer geben.

Datteln, Mandeldrink und 1 EL Öl hinzufügen

und 1 Min. auf mittlerer Stufe vermengen,

sodass eine zähe Masse entsteht.

Die Masse sowie die Mehle, Kakao, Backpulver

und 1 Prise Salz zu den Chiasamen

geben und mit einem Handmixer auf niedriger

Stufe verrühren.

Ofen auf 175 °C Umluft vorheizen. Backform

(circa 21 x 26 cm) mit 1 EL Öl ein fetten. Den

Teig in die Form geben und mit einem Teigschaber

glatt streichen.

20 Min. auf mittlerer Schiene backen – wer

mag, drückt nach 10 Min. Backzeit einzelne

Mandeln als Garnitur in den Teig.

Abkühlen lassen, in 16 Stücke

schneiden und genießen.

24/7 Bio Datteln

getrocknet & entsteint

180 g 1,99 € (100 g = 1,11 €)

Alnatura

Kidneybohnen

400 g 1,19 € (1 kg = 2,98 €)

Govinda

Süßlupinenmehl

300 g 5,99 € (1 kg = 19,97 €)

18 Alnatura KOCHT | KostBar


ANZEIGE

Aachen (2×)

Alsbach-Hähnlein

Aschheim

Augsburg

Bad Säckingen

Bensheim

Bergisch Gladbach

Berlin (18×)

Bonn (2×)

Bremen (2×)

Dallgow-Döberitz

Darmstadt (3×)

Dresden

Düsseldorf (2×)

Erfurt

Esslingen

Ettlingen

Filderstadt

Frankfurt (8×)

Freiburg (5×)

Göttingen (2×)

Gottmadingen

Grenzach­ Wyhlen

Hamburg (8×)

Han nover (2×)

Heidelberg (3×)

Ingolstadt

Kaisers lau tern

Karlsruhe (3×)

Kerpen

Koblenz (2×)

Köln (7×)

Königstein

Kolbermoor

Konstanz

Kriftel

Landsberg am Lech

Leipzig

Lübeck

Ludwigsburg

Lüneburg

Mainz (2×)

Mannheim

Meerbusch

München (13×)

Neusäß

Norderstedt

Offenbach

Potsdam

Ravensburg

Regensburg (3×)

Reutlingen

Stadtbergen

Starnberg

Stuttgart (3×)

Tübin gen (2×)

Ulm (2×)

Unterhaching

Viernheim

Weil am Rhein

Wiesbaden

Witten

HAGEBUTTE

für Kollagenbildung und

Knorpelfunktion*

VEGAN

Erfahren Sie mehr

alnatura.de/marktsuche

alnatura.de/rezept

Tipp: Besonders lecker ist

unser Hagebuttenpulver

verrührt in Joghurt, Apfelmus

oder Marmelade.

alnatura.de/angebote

alnatura.de/newsletter

alnatura.de/mitarbeit

alnatura.de/payback

facebook.de/alnatura

twitter.com/alnatura

pinterest.com/alnatura

instagram.com/alnatura

youtube.com/alnatura

alnatura.de/kostbar

IMPRESSUM

Herausgeber Alnatura Produktions- und Han dels GmbH, Mahatma-Gandhi-Straße 7,

64295 Darmstadt, Tel. +49 6151 356 - 5000, alnatura.de Öko-Kontrollstelle

DE-ÖKO­ 001 Geschäftsführer von Alnatura Prof. Dr. Götz E. Rehn, Kristina

Büttner, Rüdiger Kasch, Herwarth von Plate Redaktions leitung Tina Schneyer

Redaktion Andre Burkhard, Matthias Fuchs (mfk), Agnes Kalla, Julia Klewer (mfk),

Jana van Treeck, Lotta Weißmann Rezepte Jana van Treeck Fotos Oliver Brachat,

Menschen: Marc Doradzillo Anzeigen (Alnatura) Jonas Arbeiter Gestaltung (mfk)

Jenny Heutehaus Verlag mfk corporate publishing GmbH, Prinz-Christians-Weg 1,

64287 Darmstadt, Tel. +49 61519696 - 00 Druck Mayr Miesbach GmbH, Am Wind ­

feld 15, 83714 Miesbach.

Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen

und nur, solange der Vorrat reicht. Alle Preise in Euro inkl. MwSt. Alle Artikel ohne

Dekoration; Abbildungen verstehen sich als Serviervorschlag. Preise sind gültig vom

2. Januar bis 1. Februar 2020.


* Vitamin C trägt zu einer normalen Kollagenbildung

für eine normale Knorpelfunktion bei

Folgen Sie uns auf

Unsere Produkte finden Sie im Reformhaus,

Biohandel oder unter

www.raabvitalfood.de


ANZEIGE

Genuss aus der

Biomilchstraße

Wir gönnen unseren Jogurt-Genuss-Kulturen L.acidophilus und

B.bifidum 3 x mehr Zeit zum Reifen. Sie können so ihre Wirkung voll

entfalten und machen unseren Jogurt deshalb zu einem einzigartigen

ANDECHSER NATUR-Genuss.

www.andechser-natur.de

Andechser Molkerei Scheitz GmbH • Biomilchstraße 1 • D-82346 Andechs • Telefon +49 (0) 8152/379-0 • Fax +49 (0) 8152/379-201

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine