13.01.2020 Aufrufe

Fortbildungsprogramm Ärztekammer für Wien Sommersemester 2020

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

<strong>Sommersemester</strong><br />

<strong>2020</strong><br />

FORTBILDUNGS-<br />

PROGRAMM<br />

ÄRZTEKAMMER FÜR WIEN<br />

AB SOFORT KOSTENFREI<br />

ALLE INFOS AUCH UNTER www.aekwien.at


FORTBILDUNGS-<br />

PROGRAMM<br />

ÄRZTEKAMMER FÜR WIEN<br />

Wie melde ich mich an? ................................................. 3<br />

Impressum ..................................................................... 3<br />

Anmeldeformular ......................................................... 16<br />

WORKSHOPS DES REFERATES FÜR ÄRZTLICHE<br />

FORTBILDUNG Seite 6-13<br />

WORKSHOPS DES ZENTRUM FÜR ALLGEMEINMEDIZINISCHE<br />

AUS- UND FORTBILDUNG (ZAM) Seite 20-27<br />

VERANSTALTUNGEN DES REFERATES FÜR ÄRZTLICHE<br />

FORTBILDUNG Seite 33<br />

Wie melde ich mich <strong>für</strong> die Workshops der <strong>Ärztekammer</strong> <strong>für</strong> <strong>Wien</strong> an?<br />

Anmelden ist einfach<br />

Um die Teilnahme an den Workshops zu vereinfachen,<br />

bieten wir verschiedene Möglichkeiten, sich <strong>für</strong> diese<br />

Workshops anzumelden:<br />

n Das eingetragene Anmeldeformular auf Seite 16 an<br />

die Faxnummer 01/512 60 23 DW 1243, DW 1246<br />

oder DW 1281 faxen<br />

n Anmeldung per E-Mail an: fortbildung@aekwien.at<br />

AB SOFORT KOSTENFREI!<br />

Stornobedingungen:<br />

Bei Nichtabmeldung bzw. Nichterscheinen ist ein<br />

Unkostenbeitrag von € 25,- fällig.<br />

Teilnehmen bringt Vorteile<br />

Es gibt viele Gründe, warum ÄrztInnen in <strong>Wien</strong> jedes<br />

Jahr an mehreren Workshops der <strong>Ärztekammer</strong> <strong>für</strong><br />

<strong>Wien</strong> teilnehmen. Diese Workshops bringen Ihnen viel:<br />

n Topreferenten vertiefen die Kenntnisse in Ihrem<br />

Fachbereich<br />

n Sie haben die Chance, „State of the Art“-Wissen<br />

aus anderen Bereichen zu bekommen<br />

n Austausch mit Kollegen erweitert den Horizont<br />

n Für jedes Seminar sammeln Sie DFP-Punkte und<br />

kommen Ihrem Fortbildungsdiplom näher.<br />

Die Broschüre <strong>Sommersemester</strong> <strong>2020</strong> bietet Workshops und andere Lehrveranstaltungen.<br />

Treffen Sie Ihre Wahl!<br />

IMPRESSUM: <strong>Ärztekammer</strong> <strong>für</strong> <strong>Wien</strong>, Körperschaft öffentlichen Rechts, vertreten durch den Präsidenten<br />

1010 <strong>Wien</strong>, Weihburggasse 10-12 // Jänner 2019<br />

www.aekwien.at 3


SERVICEANGEBOT DES REFERATES<br />

FÜR ÄRZTLICHE FORTBILDUNG DER<br />

ÄRZTEKAMMER FÜR WIEN:<br />

n Kostenlose Verwaltung Ihres DFP-Kontos und<br />

Nachtragung fehlender Teilnahmebestätigungen<br />

n DFP-Sprechstunden in allen <strong>Wien</strong>er Spitälern<br />

n Angebot von vielen kostenlosen Fortbildungsveranstaltungen<br />

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung<br />

Bernadette Butzendobler<br />

butzendobler@aekwien.at<br />

Michaela Wörgötter<br />

woergoetter@aekwien.at<br />

Katharina Luckerbauer<br />

luckerbauer@aekwien.at<br />

4 <strong>Sommersemester</strong> <strong>2020</strong>


Liebe Kolleginnen und Kollegen,<br />

unser <strong>Fortbildungsprogramm</strong> <strong>für</strong> das kommende <strong>Sommersemester</strong> <strong>2020</strong> bietet Ihnen wieder<br />

praxisnahe Veranstaltungen mit einem möglichst breiten Themenspektrum an.<br />

Namhafte Spezialisten werden Ihnen aktuelle Themen in kleinen Gruppen mit der Möglichkeit<br />

einer persönlichen Betreuung näherbringen.<br />

NEU: Ab sofort sind unsere Workshops in Kleingruppen kostenfrei.<br />

In diesem Heft werden die Termine <strong>für</strong> alle unsere Großveranstaltungen bekanntgegeben.<br />

Das detaillierte Programm wird Ihnen per E-Mail wie immer rechtzeitig zugesendet, ist auf der<br />

Website der <strong>Ärztekammer</strong> <strong>für</strong> <strong>Wien</strong> und auf der Plattform „Medbee“ zu finden.<br />

Ao. Univ.-Prof. Dr.<br />

Thomas Szekeres,<br />

Präsident<br />

Unsere Kooperation mit „Medbee“ bleibt weiterhin aufrecht. Die Vortragsunterlagen bzw.<br />

Handouts der div. Veranstaltungen und Workshops werden auf der Plattform zur Verfügung<br />

gestellt und sind <strong>für</strong> alle Ärzte und Medizinstudenten, die mit der <strong>Ärztekammer</strong> <strong>für</strong> <strong>Wien</strong> auf<br />

„Medbee“ vernetzt sind, einsehbar.<br />

Sollten Sie dazu Fragen haben, wenden Sie sich gerne an unser Referat.<br />

Wir möchten allen Kolleginnen und Kollegen, die heuer ihr Fortbildungsdiplom erhalten haben,<br />

herzlich gratulieren!<br />

Wir sind weiterhin bemüht, die Interessen der Kolleginnen und Kollegen zu vertreten und interessante<br />

Fortbildungen auch in Zukunft kostenlos anzubieten.<br />

Dr. Ruth Jilch<br />

Fortbildungsreferentin<br />

Wir wünschen Ihnen ein erfolgreiches Semester und freuen uns auf Ihr Kommen.<br />

Dr. Ruth Jilch<br />

sowie das gesamte Team des Referates <strong>für</strong> ärztliche Fortbildung<br />

www.aekwien.at<br />

5


Workshops der <strong>Ärztekammer</strong> <strong>für</strong> <strong>Wien</strong><br />

<strong>Sommersemester</strong> <strong>2020</strong><br />

Osteoporose – Leitlinie,<br />

Risikofaktoren, Mythen und Fakten<br />

Inhalt: Österreichische Leitlinie; Niedrig-traumatische Frakturen: Daten<br />

zu Indexfrakturen und Anschlussfrakturen; Programm „call for action“ der<br />

ÖGKM<br />

Klinische Risikofaktoren: Inflammation, Diabetes, pulmologische Erkrankungen,<br />

CED, Autoimmunerkrankungen, Onkologie, etc.; Medikamente als<br />

osteologische Risikofaktoren<br />

Neue Daten: Wirkungsweise osteologischer Medikamente<br />

Therapiedauer und Umstellung, Kontrolle der medikamentösen Wirksamkeit<br />

Mythen & Fakten: Kieferknochennekrosen, Rebound-Effekt und Ähnliches<br />

Möglichkeit zur Diskussion mitgebrachter Fallbeispiele<br />

Nr.: <strong>2020</strong>-01<br />

TERMIN 04.03.<strong>2020</strong> von 14.30 – 18.30 Uhr<br />

REFERENT<br />

ZIELGRUPPE<br />

TEILNEHMERZAHL<br />

APPROBATION<br />

Priv.-Doz. Dr. Christian Muschitz<br />

Barmherzige Schwestern Krankenhaus <strong>Wien</strong>,<br />

Leiter der Ambulanz <strong>für</strong> Stoffwechselerkrankungen des<br />

Knochens und klinisches Forschungsteam<br />

alle Ärztinnen und Ärzte<br />

25 Personen<br />

4 medizinische Punkte<br />

Melanom<br />

Inhalt: Primäres Melanom – Aktuelles zu Pathogenese, Diagnostik und<br />

Therapie; Lokoregionäre Metastasierung – Chirurgische und adjuvante<br />

medikamentöse Therapie; inoperabel metastasiertes Melanom – medikamentöse<br />

Therapie, Management von Therapienebenwirkungen, Aktuelle<br />

klinische Forschung beim Melanom.<br />

Nr.: <strong>2020</strong>-02<br />

TERMIN 07.03.<strong>2020</strong> von 09.00 – 13.30 Uhr<br />

REFERENT<br />

ZIELGRUPPE<br />

TEILNEHMERZAHL<br />

APPROBATION<br />

ao. Univ.-Prof. Dr. Christoph Höller<br />

Medizinische Universität <strong>Wien</strong><br />

Univ.-Klinik <strong>für</strong> Dermatologie<br />

alle Ärztinnen und Ärzte<br />

25 Personen<br />

4 medizinische Punkte<br />

6 <strong>Sommersemester</strong> <strong>2020</strong>


Zwischen Schönheitsidealen,<br />

Diätenflut und Adipositas<br />

Inhalt: Was bestimmt unser Ernährungsverhalten und warum ist es so<br />

schwer veränderbar.<br />

Nr.: <strong>2020</strong>-03<br />

TERMIN 14.03.<strong>2020</strong> von 09.00 – 13.00 Uhr<br />

REFERENTIN<br />

ZIELGRUPPE<br />

TEILNEHMERZAHL<br />

APPROBATION<br />

Prim. Dr. Christine Tretter<br />

Fachärztin <strong>für</strong> Psychiatrie, Ernährungsmedizin<br />

alle Ärztinnen und Ärzte<br />

25 Personen<br />

4 medizinische Punkte<br />

Aus der Praxis <strong>für</strong> die Praxis:<br />

Aktuelles aus der Schmerztherapie<br />

Inhalt: Workshop, Themenschwerpunkte bestimmen die Teilnehmer. Keine<br />

Power Point Präsentation. Therapie akuter und chronischer Schmerzen,<br />

Umgang mit „schwierigen“ Schmerzpatienten.<br />

Medikamentöse Schmerztherapie unter Berücksichtigung des Nebenwirkungsprofils<br />

einzelner Analgetika, Begleiterkrankungen des Patienten,<br />

Interaktionspotential. Spezielle Patientengruppen: Kinder, Schwangere und<br />

Stillende, ältere Menschen.<br />

Nr.: <strong>2020</strong>-04<br />

TERMIN 21.03.<strong>2020</strong> von 09.00 – 16.00 Uhr<br />

REFERENT<br />

ZIELGRUPPE<br />

OA Dr. Ekkehard Schweitzer, DEAA<br />

Krankenhaus Hietzing mit neurologischen Zentrum Rosenhügel,<br />

Interdisziplinäre Schmerzambulanz, Abteilung <strong>für</strong> Anästhesie<br />

und Intensivmedizin<br />

alle Ärztinnen und Ärzte<br />

TEILNEHMERZAHL<br />

APPROBATION<br />

25 Personen<br />

8 medizinische Punkte<br />

www.aekwien.at<br />

7


Workshops der <strong>Ärztekammer</strong> <strong>für</strong> <strong>Wien</strong><br />

<strong>Sommersemester</strong> <strong>2020</strong><br />

Herzklappenerkrankungen: TAVI,<br />

Herzoperation und spezielle Verfahren<br />

Inhalt: Für die Behandlung von Herzklappenerkrankungen stehen immer<br />

mehr minimal-invasive und katheterbasierte Techniken (z.B. TAVI) zur Verfügung.<br />

Die Fortbildung gibt einen Überblick über die rasanten Entwicklungen<br />

und hilft bei der Auswahl der möglichen Therapien. Es werden die Indikationen<br />

besprochen und aktuelle Fälle diskutiert. Mit den neuen Verfahren<br />

können Patienten ev. früher und nachhaltiger behandelt werden, es kann<br />

aber auch Patienten geholfen werden, die bisher als zu krank <strong>für</strong> eine Therapie<br />

eingestuft wurden.<br />

Nr.: <strong>2020</strong>-05<br />

TERMIN 28.03.<strong>2020</strong> von 11.00 – 15.00 Uhr<br />

REFERENT<br />

ZIELGRUPPE<br />

TEILNEHMERZAHL<br />

APPROBATION<br />

Assoc.Prof. Dr. Martin Andreas<br />

Medizinische Universität <strong>Wien</strong><br />

Univ.-Klinik <strong>für</strong> Chirurgie, Abteilung <strong>für</strong> Herzchirurgie<br />

alle Ärztinnen und Ärzte<br />

25 Personen<br />

4 medizinische Punkte<br />

Infiltrationen als Schmerztherapie <strong>für</strong><br />

Lendenwirbelsäule und untere Extremitäten<br />

Inhalt: Schmerzleitung, Pharmakologie der Lokalanästhetika, Infiltrationstechniken,<br />

Indikation und Kontraindikation, Nebenwirkungen, Anatomie<br />

und Pathologie der Wirbelsäule.<br />

Praktikum: Anatomische Untersuchungstechniken, Aufsuchen der zu infiltrierenden<br />

Strukturen, Tipps aus der Praxis, praktisches Üben!<br />

Nr.: <strong>2020</strong>-06<br />

TERMIN 28.03.<strong>2020</strong> von 09.00 – 17.00 Uhr<br />

REFERENT<br />

ZIELGRUPPE<br />

TEILNEHMERZAHL<br />

APPROBATION<br />

OA Dr. Thomas Rustler<br />

Orthopädisches Spital Speising,<br />

Abteilung <strong>für</strong> orthopädische Schmerztherapie<br />

alle Ärztinnen und Ärzte<br />

30 Personen<br />

8 medizinische Punkte<br />

8 <strong>Sommersemester</strong> <strong>2020</strong>


Dermatologische Diagnostik <strong>für</strong><br />

Nicht-Dermatologen<br />

Inhalt: Was soll der Nicht-Dermatologe wissen: Die häufigsten dermatologischen<br />

Krankheitsbilder werden anhand von Basisinformation, neuesten<br />

Therapieoptionen und Fallbeispielen aufgearbeitet. Gemeinsam sollen<br />

Differentialdiagnosen, Abklärungsschritte und Therapieentscheidungen<br />

erarbeitet werden.<br />

Nr.: <strong>2020</strong>-07<br />

TERMIN 16.04.<strong>2020</strong> von 18.00 – 21.00 Uhr<br />

REFERENT<br />

ZIELGRUPPE<br />

TEILNEHMERZAHL<br />

APPROBATION<br />

Doz. Dr. Paul-Gunter Sator, MSc<br />

Krankenhaus Hietzing mit neurologischen Zentrum Rosenhügel<br />

1. Oberarzt der Hautabteilung<br />

alle Ärztinnen und Ärzte<br />

25 Personen<br />

3 medizinische Punkte<br />

EKG-Praxis<br />

v<br />

Inhalt: Grundlagen des EKG, Schnelldiagnostik, ACS Diagnostik,<br />

Arrhythmien, Relevante Diagnostik <strong>für</strong> die Praxis und den Notarztdienst.<br />

Nr.: <strong>2020</strong>-08<br />

TERMIN 18.04.<strong>2020</strong> von 09.00 – 17.00 Uhr<br />

REFERENT<br />

ZIELGRUPPE<br />

TEILNEHMERZAHL<br />

APPROBATION<br />

Priv.-Doz. Dr. Andreas Schober<br />

Krankenhaus Nord,<br />

Abteilung <strong>für</strong> Kardiologie<br />

alle Ärztinnen und Ärzte<br />

25 Personen<br />

8 medizinische Punkte<br />

www.aekwien.at<br />

9


Workshops der <strong>Ärztekammer</strong> <strong>für</strong> <strong>Wien</strong><br />

<strong>Sommersemester</strong> <strong>2020</strong><br />

Antihypertensiva –<br />

Welche? Wann? Für Wen?<br />

Nr.: <strong>2020</strong>-09<br />

TERMINE 20.04.<strong>2020</strong> von 16.30 – 19.00 Uhr<br />

21.04.<strong>2020</strong> von 16.30 – 19.00 Uhr<br />

22.04.<strong>2020</strong> von 16.30 – 19.00 Uhr<br />

REFERENT<br />

ZIELGRUPPE<br />

TEILNEHMERZAHL<br />

APPROBATION<br />

(alle 3 Termine ergeben eine Einheit)<br />

Univ.-Prof. Dr. Bruno Watschinger<br />

Medizinische Universität <strong>Wien</strong>,<br />

Univ.-Klinik <strong>für</strong> Innere Medizin III<br />

alle Ärztinnen und Ärzte<br />

25 Personen<br />

8 medizinische Punkte<br />

Workshop Insulintherapie<br />

bei Typ 2 Diabetes mellitus<br />

Inhalt: Diabetes mellitus Typ 2 Insulin Einstellung entsprechend der neuen<br />

Leitlinien: Bot. Insulin vs. GLP-1, alle Formen der Insulintherapie einschließlich<br />

funktioneller Insulintherapie und Pumpe.<br />

Nr.: <strong>2020</strong>-10<br />

TERMIN 24.04.<strong>2020</strong> von 14.00 – 18.00 Uhr<br />

REFERENTINNEN<br />

ZIELGRUPPE<br />

TEILNEHMERZAHL<br />

APPROBATION<br />

Univ.-Prof. Dr. Alexandra Kautzky-Willer<br />

Assoc.Prof. Priv.-Doz. Dr. Yvonne Winhofer-Stöckl, PhD<br />

Dr. Bianca Itariu<br />

Medizinische Universität <strong>Wien</strong>,<br />

Univ.-Klinik <strong>für</strong> Innere Medizin III<br />

AllgemeinmedizinerInnen, FachärztInnen<br />

25 Personen<br />

4 medizinische Punkte<br />

10 <strong>Sommersemester</strong> <strong>2020</strong>


Ärztliches Selbstverständnis im<br />

Spiegel sich ändernder Anforderungen<br />

Inhalt: Ärztliches Selbstverständnis und kulturhistorischer Habitus, Gesundheitsmodelle<br />

mit Fokus auf Salutogenese, Digitale Medizin – und danach<br />

Nr.: <strong>2020</strong>-11<br />

TERMIN 25.04.<strong>2020</strong> von 09.00 – 17.00 Uhr<br />

REFERENT<br />

ZIELGRUPPE<br />

TEILNEHMERZAHL<br />

APPROBATION<br />

Univ.-Prof. DDr. Thomas Lion, MSc<br />

Children’s Cancer Research Institute,<br />

St. Anna Kinderkrebsforschung,<br />

Ärztlicher Direktor<br />

alle Ärztinnen und Ärzte<br />

25 Personen<br />

8 medizinische Punkte<br />

Workshop Kinderschutz<br />

in der Medizin <strong>2020</strong><br />

Inhalt: Vermittlung von Handlungskompetenz in den Bereichen professionelles<br />

Erkennen von Kindesmisshandlung, sexuellen Missbrauch und<br />

Vernachlässigung, den damit verbundenen Themenfeldern, Rahmenbedingungen,<br />

Spurensicherung und Fotodokumentation.<br />

Nr.: <strong>2020</strong>-12<br />

TERMIN 02.05.<strong>2020</strong> von 09.00 – 17.00 Uhr<br />

REFERENTEN<br />

ZIELGRUPPE<br />

TEILNEHMERZAHL<br />

APPROBATION<br />

Univ.-Prof. Dr. Susanne Greber-Platzer, MBA<br />

Priv.-Doz. Mag. DDr. Martin Grassberger<br />

Dr. Chryssa Grylli, MSc, PhD<br />

Univ.-Prof. Dr. Dr. Paul Plener, MHBA<br />

Dr. Eva Theuer<br />

Medizinische Universität <strong>Wien</strong>,<br />

Univ.-Klinik <strong>für</strong> Kinder- und Jugendpsychiatrie<br />

Univ.-Klinik <strong>für</strong> Kinder- und Jugendheilkunde<br />

alle Ärztinnen und Ärzte<br />

25 Personen<br />

8 medizinische Punkte<br />

www.aekwien.at<br />

11


Workshops der <strong>Ärztekammer</strong> <strong>für</strong> <strong>Wien</strong><br />

<strong>Sommersemester</strong> <strong>2020</strong><br />

Asthma – Was gibt es Neues? Ein Update<br />

Inhalt: Asthmatypen – Erscheinungsformen, Möglichkeiten Differenzierungspathogenese,<br />

Differentialdiagnosen – Systemerkrankungen, Therapieoptionen<br />

– GINA Guidelines, Neue Therapieoptionen<br />

Fallbeispiele interaktiv: Allerg. Asthma, Lateonset Asthma, Abklärung Eosinophilie<br />

Nr.: <strong>2020</strong>-13<br />

TERMIN 09.05.<strong>2020</strong> von 09.00 – 13.00 Uhr<br />

REFERENTIN<br />

ZIELGRUPPE<br />

TEILNEHMERZAHL<br />

APPROBATION<br />

OA Dr. Monika Kaufmann<br />

Krankenhaus Nord,<br />

Abteilung <strong>für</strong> Pulmologie<br />

alle Ärztinnen und Ärzte<br />

25 Personen<br />

4 medizinische Punkte<br />

Wie das Essen unsere Befindlichkeiten und<br />

psychische Krankheiten beeinflussen kann<br />

Inhalt: Hintergründe zu biologischen Mechanismen der Ernährungsfaktoren<br />

auf das Gehirn und die Psyche.<br />

Nr.: <strong>2020</strong>-14<br />

TERMIN 16.05.<strong>2020</strong> von 09.30 – 13.00 Uhr<br />

REFERENTIN<br />

ZIELGRUPPE<br />

TEILNEHMERZAHL<br />

APPROBATION<br />

Prim. Dr. Christine Tretter<br />

Fachärztin <strong>für</strong> Psychiatrie, Ernährungsmedizin<br />

alle Ärztinnen und Ärzte<br />

20 Personen<br />

4 medizinische Punkte<br />

12 <strong>Sommersemester</strong> <strong>2020</strong>


Endometriose – eine geheimnisvolle<br />

Erkrankung<br />

Inhalt: Die geheimnisvolle Erkrankung Endometriose wird in Bezug auf<br />

Diagnostik und Therapie umfassend und fachübergreifend betrachtet.<br />

Nr.: <strong>2020</strong>-15<br />

TERMIN 13.06.<strong>2020</strong> von 10.00 – 15.00 Uhr<br />

REFERENTEN<br />

ZIELGRUPPE<br />

TEILNEHMERZAHL<br />

APPROBATION<br />

Univ.-Prof. Dr. Rene Wenzl<br />

Dr. Alexandra Perricos<br />

Medizinische Universität <strong>Wien</strong>,<br />

Univ.-Klinik <strong>für</strong> Frauenheilkunde<br />

alle Ärztinnen und Ärzte<br />

25 Personen<br />

5 medizinische Punkte<br />

www.aekwien.at<br />

13


Workshops der <strong>Ärztekammer</strong> <strong>für</strong> <strong>Wien</strong><br />

<strong>Sommersemester</strong> <strong>2020</strong><br />

Referentenliste:<br />

Priv.-Doz. Dr. Christian Muschitz<br />

Barmherzige Schwestern Krankenhaus <strong>Wien</strong>,<br />

Leiter der Ambulanz <strong>für</strong> Stoffwechselerkrankungen<br />

des Knochens und<br />

klinisches Forschungsteam<br />

Doz. Dr. Paul-Gunther Sator, MSc<br />

Krankenhaus Hietzing mit neurologischen<br />

Zentrum Rosenhügel<br />

1. Oberarzt der Hautabteilung<br />

ao. Univ.-Prof. Dr. Christoph Höller<br />

Medizinische Universität <strong>Wien</strong><br />

Univ.-Klinik <strong>für</strong> Dermatologie<br />

Priv.-Doz. Dr. Andreas Schober<br />

Krankenhaus Nord,<br />

Abteilung <strong>für</strong> Kardiologie<br />

Prim. Dr. Christine Tretter<br />

Fachärztin <strong>für</strong> Psychiatrie,<br />

Ernährungsmedizin<br />

Univ.-Prof. Dr. Bruno Watschinger<br />

Medizinische Universität <strong>Wien</strong>,<br />

Univ.-Klinik <strong>für</strong> Innere Medizin III<br />

OA Dr. Ekkehard Schweitzer, DEAA<br />

Krankenhaus Hietzing mit neurologischen<br />

Zentrum Rosenhügel,<br />

Interdisziplinäre Schmerzambulanz,<br />

Abteilung <strong>für</strong> Anästhesie und Intensivmedizin<br />

Univ.-Prof. Dr. Andrea Kautzky-Willer<br />

Medizinische Universität <strong>Wien</strong>,<br />

Univ.-Klinik <strong>für</strong> Innere Medizin III<br />

Assoc.Prof. Dr. Martin Andreas<br />

Medizinische Universität <strong>Wien</strong>,<br />

Univ.-Klinik <strong>für</strong> Chirurgie,<br />

Abteilung <strong>für</strong> Herzchirurgie<br />

Univ.-Prof. DDr. Thomas Lion, MSc<br />

Children’s Cancer Research Institute, St.<br />

Anna Kinderkrebsforschung<br />

Ärztlicher Direktor<br />

OA Dr. Thomas Rustler<br />

Orthopädisches Spital Speising<br />

Abteilung <strong>für</strong> orthopädische<br />

Schmerztherapie<br />

Univ.-Prof. Dr. Susanne Greber-Platzer<br />

Medizinische Universität <strong>Wien</strong>,<br />

Univ.-Klinik <strong>für</strong> Kinder- und<br />

Jugendpsychiatrie<br />

14 <strong>Sommersemester</strong> <strong>2020</strong>


Referentenliste:<br />

OA Dr. Monika Kaufmann<br />

Krankenhaus Krankenhaus Nord,<br />

Abteilung <strong>für</strong> Pulmologie<br />

Univ.-Prof. Dr. Rene Wenzl<br />

Medizinische Universität <strong>Wien</strong>,<br />

Univ.-Klinik <strong>für</strong> Frauenheilkunde<br />

Dr. Alexandra Perricos<br />

Medizinische Universität <strong>Wien</strong>,<br />

Univ.-Klinik <strong>für</strong><br />

Frauenheilkunde<br />

www.aekwien.at<br />

15


Workshops der <strong>Ärztekammer</strong> <strong>für</strong> <strong>Wien</strong><br />

<strong>Sommersemester</strong> <strong>2020</strong><br />

Anmeldeformular <strong>für</strong> die Workshops im <strong>Sommersemester</strong> <strong>2020</strong><br />

q <strong>2020</strong>-01 Osteoporose – Leitlinie, Risikofaktoren, Mythen und Fakten<br />

q <strong>2020</strong>-02 Melanom<br />

q <strong>2020</strong>-03 Zwischen Schönheitsidealen, Diätenflut und Adipositas<br />

q <strong>2020</strong>-04 Aus der Praxis <strong>für</strong> die Praxis: Aktuelles aus der Schmerztherapie<br />

q <strong>2020</strong>-05 Herzklappenerkrankungen: TAVI, Herzoperationen und spezielle Verfahren<br />

q <strong>2020</strong>-06 Infiltrationen als Schmerztherapie <strong>für</strong> Lendenwirbelsäule und untere Extremitäten<br />

q <strong>2020</strong>-07 Dermatologische Diagnostik <strong>für</strong> Nicht-Dermatologen<br />

q <strong>2020</strong>-08 EKG-Praxis<br />

q <strong>2020</strong>-09 Antihypertensiva – Welche? Wann? Für Wen?<br />

q <strong>2020</strong>-10 Workshop Insulintherapie bei Typ 2 Diabetes mellitus<br />

q <strong>2020</strong>-11 Ärztliches Selbstverständnis im Spiegel sich ändernder Anforderungen<br />

q <strong>2020</strong>-12 Workshop Kinderschutz in der Medizin <strong>2020</strong><br />

q <strong>2020</strong>-13 Asthma – Was gibt es Neues? – Ein Update<br />

q <strong>2020</strong>-14 Wie das Essen unsere Befindlichkeiten und psychische Krankheiten beeinflussen kann<br />

q <strong>2020</strong>-15 Endometriose – eine geheimnisvolle Erkrankung<br />

Zu den gekennzeichneten Workshops melde ich mich verbindlich an.<br />

Gekennzeichnete Pflichtfelder bitte alle ausfüllen, danke:<br />

* Vor- und Nachname: ....................................................................<br />

Fach: .....................................................................<br />

* ÖÄK – Arztnummer: ....................................................................<br />

Adresse: .....................................................................<br />

* E-Mail: .....................................................................<br />

Telefon/Fax: .....................................................................<br />

(falls vorhanden)<br />

Anmeldung erfolgt unter:<br />

Fax: 01/512 60 23 DW 1243, DW 1246 oder DW 1281<br />

oder per E-Mail: fortbildung@aekwien.at<br />

16 <strong>Sommersemester</strong> <strong>2020</strong>


Wichtiges zur Anmeldung, Abmeldung, Infostelle, Haftungsausschuss<br />

Anmeldung<br />

Wir ersuchen Sie, sich sobald wie möglich anzumelden, da alle Veranstaltungen aus didaktischen Gründen<br />

nur eine begrenzte Teilnehmerzahl erlauben. Die Reservierung der Plätze erfolgt aufgrund der Reihenfolge der<br />

Anmeldungen.<br />

Sie haben folgende Möglichkeiten, sich verbindlich anzumelden:<br />

● schriftlich: mittels Anmeldeformular (aus dem Programmheft des <strong>Sommersemester</strong> <strong>2020</strong>)<br />

● per Fax: 01/512 60 23 DW 1243, DW 1246 oder DW 1281<br />

● per E-Mail: fortbildung@aekwien.at<br />

Sie erhalten eine Anmeldebestätigung per E-Mail oder Fax, daher bitten wir Sie uns Ihre E-Mail-Adresse<br />

bekanntzugeben. Sollten Sie kein E-Mail haben dann Ihre Faxnummer.<br />

Wir bitten um pünktliches Erscheinen zu den Fortbildungen, sollten Sie zu einer Veranstaltung extrem zu<br />

spät kommen, behalten wir uns das Recht vor, Sie daran nicht mehr teilnehmen zu lassen, da es störend<br />

<strong>für</strong> die Teilnehmer und den Vortragenden ist.<br />

Mit der Anmeldung erklärt jede Teilnehmerin/jeder Teilnehmer ihre/seine ausdrückliche Zustimmung, dass<br />

die Fortbildungsveranstaltungen in Bild und Ton voll inhaltlich aufgezeichnet werden und sämtliche Skripten<br />

bzw. schriftlichen Unterlagen ebenfalls bildlich aufgezeichnet werden können. Gleichzeitig werden sämtliche<br />

Urheberrechte bzw. Verwertungsrechte und das Werknutzungsrecht uneingeschränkt und unentgeltlich an die<br />

<strong>Ärztekammer</strong> <strong>für</strong> <strong>Wien</strong> übertragen.<br />

Abmeldung<br />

Sollten Sie an einer Fortbildungsveranstaltung, zu der Sie sich angemeldet haben, nicht teilnehmen können,<br />

ersuchen wir Sie höflich, sich aus organisatorischen Gründen bzw. auch im Interesse der Kolleginnen und<br />

Kollegen, unverzüglich schriftlich vor Seminarbeginn abzumelden.<br />

Stornobedingungen:<br />

Bei Nichtabmeldung bzw. Nichterscheinen ist ein Unkostenbeitrag von € 25,- fällig.<br />

Das Fortbildungsreferat der <strong>Ärztekammer</strong> <strong>für</strong> <strong>Wien</strong> behält sich vor, bei zu geringer Teilnehmerzahl oder aus<br />

anderen zwingenden Gründen die Fortbildung abzusagen.<br />

Gemäß § 201 Ärztegesetz beziehen sich personenbezogene Bezeichnungen, die nur in männlicher Form angeführt<br />

sind, in gleicher Weise auf Ärztinnen und Ärzte.<br />

Weitere Informationen<br />

Weitere Informationen erhalten Sie im Referat <strong>für</strong> Ärztliche Fortbildung der <strong>Ärztekammer</strong> <strong>für</strong> <strong>Wien</strong>,<br />

Tel.: 01/515 01 DW 1243, DW 1246 oder DW 1281, E-Mail: fortbildung@aekwien.at<br />

www.aekwien.at<br />

17


<strong>Sommersemester</strong><br />

<strong>2020</strong><br />

ZENTRUM FÜR<br />

ALLGEMEINMEDIZINSCHE<br />

AUS- UND FORTBILDUNG<br />

DER ÄRZTEKAMMER FÜR WIEN<br />

AB SOFORT KOSTENFREI<br />

ALLE INFOS AUCH UNTER www.aekwien.at


Sehr geehrte Frau Kollegin!<br />

Sehr geehrter Herr Kollege!<br />

ZENTRUM FÜR<br />

ALLGEMEINMEDIZINSCHE<br />

AUS- UND FORTBILDUNG<br />

DER ÄRZTEKAMMER FÜR WIEN<br />

Liebe Kolleginnen und Kollegen,<br />

<strong>für</strong> das <strong>Sommersemester</strong> <strong>2020</strong> hat das Zentrum <strong>für</strong> allgemeinmedizinische Aus- und Fortbildung<br />

der <strong>Ärztekammer</strong> <strong>für</strong> <strong>Wien</strong> erneut viele abwechslungsreiche und spannende Themen<br />

aus den verschiedensten Bereichen der Medizin anzubieten.<br />

Dr. Philipp Ubl<br />

Wir arbeiten laufend an neuen Fortbildungen und versuchen bestehende Vorträge stetig zu<br />

verbessern. Unsere Arbeit besteht unter anderem darin, neue Vortragende zu gewinnen und<br />

- gemeinsam mit dem Fortbildungsreferat unter der Leitung von Dr. Ruth Jilch sowie dem<br />

Lehrpraxisreferat unter der Leitung von Dr. Destin Bope - neue Veranstaltungen zu planen<br />

und durchzuführen. Wir prüfen dabei verschiedene Eventräumlichkeiten, um je nach Teilnehmeranzahl<br />

ein passendes Ambiente anbieten zu können.<br />

Dr. Amin Watti<br />

Erneut werden wir auch diesmal wieder unseren Zertifikatskurs „PSYCHIATRISCHE BASIS-<br />

FERTIGKEITEN“ anbieten.<br />

Einen Überblick über unsere Veranstaltungen haben wir wie immer im vorliegenden Katalog<br />

zusammengestellt. Bei jeder Fortbildung werden bis zu 3 DFP-Punkte angerechnet. Für ausreichende<br />

Verpflegung ist wie immer gesorgt.<br />

Dr. Kambiz Modarressy<br />

Wir freuen uns über eine positive Resonanz und vor allem über eine rege Teilnahme an unseren<br />

Veranstaltungen.<br />

Wir bitten <strong>für</strong> eine optimale Koordination der Veranstaltung um zeitgerechte Anmeldung zum<br />

jeweiligen Kurs.<br />

Dr. Destin Bope<br />

Abschließend möchten wir auch auf die Möglichkeit aufmerksam machen, sich selbst als<br />

Vortragenden anzumelden. Hier bitte einfach Ihren Themenvorschlag zusenden unter http://<br />

www.aekwien.at/documents/4771581/21808133/ZAM_Anmeldeformular_Seminare.pdf/<br />

e135e915-0ecc-42d5-88f2-fe0ae5bc0bfe?version=1.4&t=1513078458000<br />

Wir wünschen Ihnen ein erfolgreiches Semester und freuen uns auf Ihr Kommen.<br />

Dr. Philipp Ubl<br />

sowie das gesamte Team des ZAM<br />

www.aekwien.at<br />

19


<strong>Fortbildungsprogramm</strong> des<br />

Zentrum <strong>für</strong> allgemeinmedizinische<br />

Aus- und Fortbildung<br />

ZENTRUM FÜR<br />

ALLGEMEINMEDIZINSCHE<br />

AUS- UND FORTBILDUNG<br />

DER ÄRZTEKAMMER FÜR WIEN<br />

Fragen bei Praxisgründung einer<br />

Kassenordination an einen<br />

Ordinationsinhaber<br />

Inhalt: Ab Jänner 2019 bietet das ZAM eine „Allgemeinmediziner-Sprechstunde“<br />

an. Diese wird von Dr Kambiz Modarressy, Arzt <strong>für</strong> Allgemeinmedizin<br />

in 1120 <strong>Wien</strong>, geleitet. Zielgruppe <strong>für</strong> diese Sprechstunde sind AllgemeinmedizinerInnen<br />

mit bestehendem oder zukünftigem Kassenvertrag.<br />

Im Rahmen der Sprechstunde werden hauptsächlich Fragen in Bezug zur<br />

Kassenabrechnung (zB.: welche Positionen gibt es, welche Abrechnungspositionen<br />

können wann verrechnet werden) erläutert. Angehende Kassenärzte<br />

können sich somit auch einen Überblick über die zu erwartenden<br />

Einnahmen von den Krankenkassen verschaffen.<br />

Nr.: 20-1302<br />

TERMIN Donnerstag, 13. Februar <strong>2020</strong> 16.00 – 17.30 Uhr<br />

ORT<br />

VORTRAGENDER<br />

TEILNEHMERZAHL<br />

APPROBATION<br />

Ordination Dr. K. Modarressy,<br />

1120 <strong>Wien</strong>, Meidlinger Hauptstraße 7-9/1/7<br />

Dr. Kambiz Modarressy<br />

Arzt <strong>für</strong> Allgemeinmedizin<br />

max. 5 Personen<br />

1 medizinischer DFP-Punkt<br />

Der Rheumapatient: Was ist<br />

<strong>für</strong> die allgemeinmedizinische<br />

Ordination wichtig und neu?<br />

Inhalt: Die frühzeitige Diagnose von chronisch entzündlichen Gelenkserkrankungen<br />

und ein rascher Therapiestart sind <strong>für</strong> die weitere Prognose des<br />

einzelnen Patienten oft von größter Bedeutung. Dem Allgemeinmediziner<br />

kommt daher in der Differentialdiagnose und Weichenstellung <strong>für</strong> die weitere<br />

Abklärung eine entscheidende Rolle zu.<br />

Wer sollte rheumatologisch gesehen werden? Was können erste therapeutische<br />

Schritte sein?<br />

In der weiteren Betreuung von rheumatologischen Patienten gab es zuletzt<br />

dramatische Neuerungen - was ist davon <strong>für</strong> den Allgemeinmediziner relevant?<br />

Inwiefern sind andere Therapieentscheidungen mitbetroffen?<br />

Nr.: 20-0903<br />

TERMIN Montag, 9. März <strong>2020</strong> 18.00 – 20.00 Uhr<br />

ORT<br />

VORTRAGENDE<br />

APPROBATION<br />

<strong>Ärztekammer</strong> <strong>für</strong> <strong>Wien</strong>, 1. Stock, Veranstaltungszentrum,<br />

1010 <strong>Wien</strong>, Weihburggasse 10-12<br />

PD Dr. Monika Schoels, MSc<br />

Fachärztin <strong>für</strong> Innere Medizin und Rheumatologie<br />

3 medizinische DFP-Punkte<br />

20 <strong>Sommersemester</strong> <strong>2020</strong>


Urologische Notfälle<br />

Inhalt: Die allgemeinmedizinische Praxis ist häufig erste Anlaufstelle - auch<br />

<strong>für</strong> akute urologische Erkrankungen. Im Seminar werden diese Erkrankungen<br />

definiert und dargestellt, was ein urologischer Notfall ist. Welche<br />

Diagnosen kann man selbst therapieren, welche PatientInnen muss man<br />

umgehend an eine urologische Ambulanz überweisen? Differentialdiagnosen<br />

zu Nierenkolik, Pyelonephritis und Hodenschmerz und deren<br />

Therapieoptionen werden erläutert. Außerdem erfahren Sie, wie der Penis<br />

„brechen“ kann.<br />

Nr.: 20-1103<br />

TERMIN Mittwoch, 11. März <strong>2020</strong> 18.00 – 20.00 Uhr<br />

ORT<br />

VORTRAGENDER<br />

APPROBATION<br />

<strong>Ärztekammer</strong> <strong>für</strong> <strong>Wien</strong>, 1. Stock, Veranstaltungszentrum,<br />

1010 <strong>Wien</strong>, Weihburggasse 10-12<br />

OA Priv.-Doz. Dr. Florian Wimpissinger, FEBU, MBA<br />

Krankenanstalt Rudolfstiftung, Urologische Abteilung<br />

3 medizinische DFP-Punkte<br />

Diagnostik und Therapie benigner<br />

Schilddrüsenerkrankungen in der<br />

Nuklearmedizin<br />

Inhalt:<br />

Nr.: 20-1803<br />

TERMIN Mittwoch, 18. März <strong>2020</strong> 18.00 – 20.30 Uhr<br />

ORT<br />

VORTRAGENDE<br />

APPROBATION<br />

<strong>Ärztekammer</strong> <strong>für</strong> <strong>Wien</strong>, 1. Stock, Veranstaltungszentrum,<br />

1010 <strong>Wien</strong>, Weihburggasse 10-12<br />

Dr. Asha Leisser<br />

Ärztin in Ausbildung<br />

3 medizinische DFP-Punkte<br />

www.aekwien.at<br />

21


<strong>Fortbildungsprogramm</strong> des<br />

Zentrum <strong>für</strong> allgemeinmedizinische<br />

Aus- und Fortbildung<br />

ZENTRUM FÜR<br />

ALLGEMEINMEDIZINSCHE<br />

AUS- UND FORTBILDUNG<br />

DER ÄRZTEKAMMER FÜR WIEN<br />

Diabetes Typ 2 – Teil 1<br />

Inhalt: Interessante Fälle aus der Diabetesambulanz und Schlussfolgerungen<br />

<strong>für</strong> die niedergelassene Ärztin/den niedergelassenen Arzt.<br />

Nr.: 20-1803<br />

TERMIN Mittwoch, 18. März <strong>2020</strong> 19.00 – 21.00 Uhr<br />

ORT<br />

VORTRAGENDER<br />

MODERATION<br />

APPROBATION<br />

<strong>Ärztekammer</strong> <strong>für</strong> <strong>Wien</strong>, 1. Stock, Veranstaltungszentrum,<br />

1010 <strong>Wien</strong>, Weihburggasse 10-12<br />

OA Dr. Wolfgang Waldschütz<br />

Gesundheitszentrum <strong>Wien</strong> Süd, Diabetes- und<br />

Stoffwechselambulanz<br />

Dr. Olivia Heider<br />

3 medizinische DFP-Punkte<br />

Allgemeinmedizin interaktiv: Fallbeispiele,<br />

Tipps, Fragen, Antworten und Diskussion<br />

Inhalt: Aus der Praxis <strong>für</strong> die Praxis. Alles, was man im Spital nicht lernt.<br />

International üblich, nun vom ZAM angeboten. Besonders geeignet <strong>für</strong><br />

Ärzte in Ausbildung und <strong>für</strong> junge Allgemeinmediziner, die mit einer Vertretungstätigkeit<br />

oder beim Ärztefunkdienst begonnen haben oder beginnen<br />

werden, oder die sich einfach untereinander austauschen wollen.<br />

Nr.: 20-1903<br />

TERMIN Donnerstag, 19. März <strong>2020</strong> 18.30 – 20.15 Uhr<br />

ORT<br />

VORTRAGENDE<br />

APPROBATION<br />

<strong>Ärztekammer</strong> <strong>für</strong> <strong>Wien</strong>, 1. Stock, Veranstaltungszentrum,<br />

1010 <strong>Wien</strong>, Weihburggasse 10-12<br />

Dr. Andrée Wilhelm-Mitteräcker<br />

Ärztin <strong>für</strong> Allgemeinmedizin<br />

3 medizinische DFP-Punkte<br />

Mit neuen Fallbeispielen!<br />

22 <strong>Sommersemester</strong> <strong>2020</strong>


Allgemeinmedizin interaktiv:<br />

Focus Kinderheilkunde<br />

Fallbeispiele, Tipps, Fragen, Antworten und Diskussion<br />

Inhalt: Aus der Praxis <strong>für</strong> die Praxis. Alles, was man im Spital nicht lernt.<br />

International üblich, nun vom ZAM angeboten. Besonders geeignet <strong>für</strong><br />

Ärzte in Ausbildung und <strong>für</strong> junge Allgemeinmediziner, die mit einer Vertretungstätigkeit<br />

oder beim Ärztefunkdienst begonnen haben oder beginnen<br />

werden, oder die sich einfach untereinander austauschen wollen.<br />

Nr.: 20-0104<br />

TERMIN Mittwoch, 1. April <strong>2020</strong> 17.30 – 19.15 Uhr<br />

ORT<br />

VORTRAGENDE<br />

APPROBATION<br />

<strong>Ärztekammer</strong> <strong>für</strong> <strong>Wien</strong>, 1. Stock, Veranstaltungszentrum,<br />

1010 <strong>Wien</strong>, Weihburggasse 10-12<br />

Dr. Olivia Heider<br />

Ärztin <strong>für</strong> Allgemeinmedizin/Schwerpunkt Pädiatrie mit<br />

Zusatzausbildung in Sozial- und Entwicklungspädiatrie<br />

3 medizinische DFP-Punkte<br />

Update in der Behandlung der<br />

Bauch- und Halsschlagader<br />

Inhalt: Entsprechend den rezent erschienen Guidelines in der Behandlung<br />

der Bauch und Halsschlagader European Society of Vascular and<br />

Endovascular Surgery (ESVS) 2019 werden die neusten praxisrelevanten<br />

Inhalte vorgestellt und diskutiert. Das Rahmenprogramm umfasst<br />

ebenfalls eine allgemeine Einführung in das Themengebiet mit<br />

Pathogenese, Diagnose und Therapie. Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen!<br />

Nr.: 20-1604<br />

TERMIN Donnerstag, 16. April <strong>2020</strong> 18.00 – 19.30 Uhr<br />

ORT<br />

VORTRAGENDER<br />

APPROBATION<br />

<strong>Ärztekammer</strong> <strong>für</strong> <strong>Wien</strong>, 1. Stock, Veranstaltungszentrum,<br />

1010 <strong>Wien</strong>, Weihburggasse 10-12<br />

Dr. Wolf-Hans Eilenberg<br />

Univ.-Klinik <strong>für</strong> Chirurgie, MedUni <strong>Wien</strong><br />

3 medizinische DFP-Punkte<br />

www.aekwien.at<br />

23


<strong>Fortbildungsprogramm</strong> des<br />

Zentrum <strong>für</strong> allgemeinmedizinische<br />

Aus- und Fortbildung<br />

ZENTRUM FÜR<br />

ALLGEMEINMEDIZINSCHE<br />

AUS- UND FORTBILDUNG<br />

DER ÄRZTEKAMMER FÜR WIEN<br />

Fragen bei Praxisgründung einer<br />

Kassenordination an einen<br />

Ordinationsinhaber<br />

Inhalt: Ab Jänner 2019 bietet das ZAM eine „Allgemeinmediziner-Sprechstunde“<br />

an. Diese wird von Dr. Kambiz Modarressy, Arzt <strong>für</strong> Allgemeinmedizin<br />

in 1120 <strong>Wien</strong>, geleitet. Zielgruppe <strong>für</strong> diese Sprechstunde sind AllgemeinmedizinerInnen<br />

mit bestehendem oder zukünftigem Kassenvertrag.<br />

Im Rahmen der Sprechstunde werden hauptsächlich Fragen in Bezug zur<br />

Kassenabrechnung (zB.: welche Positionen gibt es, welche Abrechnungspositionen<br />

können wann verrechnet werden) erläutert. Angehende Kassenärzte<br />

können sich somit auch einen Überblick über die zu erwartenden<br />

Einnahmen von den Krankenkassen verschaffen.<br />

TERMIN Donnerstag, 23. April <strong>2020</strong> 16.00 – 17.30 Uhr<br />

Nr.: 20-2304<br />

ORT<br />

VORTRAGENDER<br />

TEILNEHMERZAHL<br />

APPROBATION<br />

Ordination Dr. K. Modarressy,<br />

1120 <strong>Wien</strong>, Meidlinger Hauptstraße 7-9/1/7<br />

Dr. Kambiz Modarressy<br />

Arzt <strong>für</strong> Allgemeinmedizin<br />

max. 5 Personen<br />

1 medizinischer DFP-Punkt<br />

Befunderhebung und Infiltrationstechniken<br />

am Bewegungsapparat<br />

Inhalt: Das Zentrum <strong>für</strong> allgemeinmedizinische Aus- und Fortbildung der<br />

<strong>Ärztekammer</strong> <strong>für</strong> <strong>Wien</strong> bietet diese auf großes Interesse stoßende Fortbildungsveranstaltung<br />

seit 2003 an. Die Vornahme von Infiltrationen, seien<br />

sie regulativ-neuraltherapeutischer oder lokalanästhetisch-antiinflammatorischer<br />

Natur, ist ein ärztliches Privileg. Ihre Patienten werden es zu schätzen<br />

wissen, wenn Sie als Ärztin bzw. Arzt nach einer auf anatomischen<br />

Kenntnissen beruhenden Befunderhebung eine Diagnose stellen und eine<br />

therapeutische Maßnahme unmittelbar anbieten können. Um Infiltrationen<br />

am Bewegungsapparat lege artis durchführen zu können, sind Kenntnisse<br />

und Fertigkeiten zur Befunderhebung am Bewegungsapparat erforderlich<br />

(manueller diagnostische Test). Neben den degenerativen Gelenkserkrankungen<br />

und Wirbelsäulenbeschwerden sind es vor allem die „kleinen<br />

Weichteil-rheumatischen Veränderungen“, die in der Allgemeinpraxis zu<br />

den häufigsten Beratungsanlässen zählen. Die Abendveranstaltung gibt<br />

einen Überblick über Methoden und Befunde und rekapituliert Grundsätze<br />

der Infiltration am Bewegungsapparat.<br />

Nr.: 20-0505<br />

TERMIN Dienstag, 5. Mai <strong>2020</strong> 19.00 – 21.30 Uhr<br />

ORT<br />

VORTRAGENDER<br />

MODERATION<br />

APPROBATION<br />

<strong>Ärztekammer</strong> <strong>für</strong> <strong>Wien</strong>, 1. Stock, Veranstaltungszentrum,<br />

1010 <strong>Wien</strong>, Weihburggasse 10-12<br />

Priv.-Doz. Dr. Wolfgang Spiegel<br />

Zentrum <strong>für</strong> Public Health, Medizinische Universität <strong>Wien</strong><br />

Dr. Destin Bope<br />

3 medizinische DFP-Punkte<br />

24 <strong>Sommersemester</strong> <strong>2020</strong>


Wenn Stress den Körper überfordert<br />

Inhalt: Eine aus dem Ruder gelaufene physiologische Stressreaktion kann<br />

ernste Konsequenzen zur Folge haben. Betroffenen leiden unter verschiedensten<br />

somatischen und psychiatrischen Störungen. Verstanden werden<br />

soll der Zusammenhang von Stress, Hormon- sowie Immunsystem und<br />

unserer Psyche.<br />

Nr.: 20-0605<br />

TERMIN Mittwoch, 6. Mai <strong>2020</strong> 18.00 – 20.00 Uhr<br />

ORT<br />

VORTRAGENDER<br />

APPROBATION<br />

<strong>Ärztekammer</strong> <strong>für</strong> <strong>Wien</strong>, 1. Stock, Veranstaltungszentrum,<br />

1010 <strong>Wien</strong>, Weihburggasse 10-12<br />

OA Dr. Michael Lazansky<br />

SMZ Süd – Kaiser-Franz-Josef-Spital, Psychiatrische Abteilung<br />

3 medizinische DFP-Punkte<br />

Von Salben, Tees und Tinkturen –<br />

Magistraliter Rezepte <strong>für</strong> Klinik und Praxis<br />

Inhalt: Inhalt: Grundlagen und bewährte Rezepte<br />

Priv.-Doz. Dr. Wolfgang Spiegel, Allgemeinarzt, Zentrum <strong>für</strong> Public Health,<br />

MedUni <strong>Wien</strong><br />

Nr.: 20-1205<br />

Topische Differentialtherapie dermatologischer Krankheitsbilder<br />

Univ.-Prof. Dr. Harald Maier, Universitätsklinik <strong>für</strong> Dermatologie, AKH <strong>Wien</strong><br />

Herstellung und Qualitätssicherung durch die Apotheke<br />

Mag. pharm. Georg Sprinzl, Apotheke zur hl. Elisabeth, <strong>Wien</strong><br />

Moderation: Dr. Destin Bope, Zentrum <strong>für</strong> allgemeinmedizinische Aus- und<br />

Fortbildung<br />

Die Zusammensetzung, die Konsistenz und die Darreichungsform eines<br />

Medikaments <strong>für</strong> einen bestimmten Patienten genau vorzugeben, ist eine<br />

ärztliche Kunst und ein Privileg. Diese ärztliche Kunst wird ermöglicht durch<br />

die Expertise und die Kunst des Apothekers, der die Magistraliter-Rezepte<br />

qualitätsgesichert zubereitet. Verwenden auch Sie Magistraliter-Rezepte,<br />

wo sinnvoll; sparen Sie Kosten und zeigen Sie ihren Patienten, daß Sie eine<br />

„speziell <strong>für</strong> ihn/sie“ zusammengestellte Medizin rezeptiert haben!<br />

TERMIN Dienstag, 12. Mai <strong>2020</strong> 19.00 – 21.00 Uhr<br />

ORT<br />

VORTRAGENDE<br />

APPROBATION<br />

<strong>Ärztekammer</strong> <strong>für</strong> <strong>Wien</strong>, 1. Stock, Veranstaltungszentrum,<br />

1010 <strong>Wien</strong>, Weihburggasse 10-12<br />

Priv.-Doz. Dr. Wolfgang Spiegel<br />

Zentrum <strong>für</strong> Public Health, Medizinische Universität <strong>Wien</strong><br />

Univ.-Prof. Dr. Harald Maier<br />

Univ.-Klinik <strong>für</strong> Dermatologie, AKH <strong>Wien</strong><br />

Mag.pharm Georg Sprinzl<br />

Apotheke zur hl. Elisabeth, <strong>Wien</strong><br />

3 medizinische DFP-Punkte<br />

www.aekwien.at<br />

25


<strong>Fortbildungsprogramm</strong> des<br />

Zentrum <strong>für</strong> allgemeinmedizinische<br />

Aus- und Fortbildung<br />

ZENTRUM FÜR<br />

ALLGEMEINMEDIZINSCHE<br />

AUS- UND FORTBILDUNG<br />

DER ÄRZTEKAMMER FÜR WIEN<br />

Allgemeinmedizin interaktiv: Focus HNO<br />

Fallbeispiele, Tipps, Fragen, Antworten und Diskussion<br />

Inhalt: Aus der Praxis <strong>für</strong> die Praxis. Alles, was man im Spital nicht lernt.<br />

International üblich, nun vom ZAM angeboten. Besonders geeignet <strong>für</strong><br />

Ärzte in Ausbildung und <strong>für</strong> junge Allgemeinmediziner, die mit einer Vertretungstätigkeit<br />

oder beim Ärztefunkdienst begonnen haben oder beginnen<br />

werden, oder die sich einfach untereinander austauschen wollen.<br />

Nr.: 20-0206<br />

TERMIN Dienstag, 2. Juni <strong>2020</strong> 18.00 – 19.45 Uhr<br />

ORT<br />

VORTRAGENDER<br />

APPROBATION<br />

<strong>Ärztekammer</strong> <strong>für</strong> <strong>Wien</strong>, 1. Stock, Veranstaltungszentrum,<br />

1010 <strong>Wien</strong>, Weihburggasse 10-12<br />

Ass.Prof.(SFU) Dr. Thomas Schmal<br />

Krankenhaus Barmherzige Brüder <strong>Wien</strong>, Abteilung <strong>für</strong> HNO<br />

und Phoniatrie<br />

3 medizinische DFP-Punkte<br />

Allgemeinmedizin interaktiv: Fallbeispiele,<br />

Tipps, Fragen, Antworten und Diskussion<br />

Inhalt: Aus der Praxis <strong>für</strong> die Praxis. Alles, was man im Spital nicht lernt.<br />

International üblich, nun vom ZAM angeboten. Besonders geeignet <strong>für</strong><br />

Ärzte in Ausbildung und <strong>für</strong> junge Allgemeinmediziner, die mit einer Vertretungstätigkeit<br />

oder beim Ärztefunkdienst begonnen haben oder beginnen<br />

werden, oder die sich einfach untereinander austauschen wollen.<br />

Nr.: 20-2306<br />

TERMIN Dienstag, 23. Juni <strong>2020</strong> 18.00 – 19.45 Uhr<br />

ORT<br />

VORTRAGENDE<br />

APPROBATION<br />

<strong>Ärztekammer</strong> <strong>für</strong> <strong>Wien</strong>, 1. Stock, Veranstaltungszentrum,<br />

1010 <strong>Wien</strong>, Weihburggasse 10-12<br />

Dr. Ulrike Preiml<br />

Ärztin <strong>für</strong> Allgemeinmedizin<br />

3 medizinische DFP-Punkte<br />

Mit neuen Fallbeispielen!<br />

26 <strong>Sommersemester</strong> <strong>2020</strong>


Erste Hilfe bis der Notarzt kommt<br />

Inhalt: Erste Hilfe, BLS, AED in Theorie und praktische Übungen.<br />

Nr.: 20-2606<br />

TERMIN Freitag, 26. Juni <strong>2020</strong> 17.00 – 21.00 Uhr<br />

ORT<br />

VORTRAGENDER<br />

APPROBATION<br />

<strong>Ärztekammer</strong> <strong>für</strong> <strong>Wien</strong>, 1. Stock, Veranstaltungszentrum,<br />

1010 <strong>Wien</strong>, Weihburggasse 10-12<br />

OA Dr. Anton Kepka MBA<br />

Krankenhaus Hietzing, Abteilung <strong>für</strong> Anästhesie und<br />

Intensivmedizin<br />

4 medizinische DFP-Punkte<br />

www.aekwien.at<br />

27


<strong>Fortbildungsprogramm</strong> des<br />

Zentrum <strong>für</strong> allgemeinmedizinische<br />

Aus- und Fortbildung<br />

ZENTRUM FÜR<br />

ALLGEMEINMEDIZINSCHE<br />

AUS- UND FORTBILDUNG<br />

DER ÄRZTEKAMMER FÜR WIEN<br />

FSG Kurse gemäß Führerscheingesetz<br />

Schulung zum Sachverständigen Arzt entsprechend dem<br />

Führerscheingesetz<br />

Bevor ein Führerschein ausgestellt wird, muss der Antragsteller der Behörde ein<br />

ärztliches Gutachten vorlegen, welches bescheinigt, dass er zum Lenken von<br />

Kraftfahrzeugen gesundheitlich geeignet ist (§8 Führerscheingesetz; FSG). Dieses<br />

Gutachten muss von einem sachverständigen Arzt <strong>für</strong> Allgemeinmedizin ausgestellt<br />

werden.<br />

Voraussetzungen <strong>für</strong> eine Bestellung als sachverständiger Arzt sind:<br />

n der Besitz einer gültigen Lenkberechtigung <strong>für</strong> die Klasse B,<br />

n die Physikatsprüfung ODER eine verkehrsmedizinische Schulung im Ausmaß<br />

von mindestens 12 Stunden und<br />

n die Eintragung in die Ärzteliste als Arzt <strong>für</strong> Allgemeinmedizin.<br />

Termin zur Schulung zum Sachverständigen Arzt entsprechend dem<br />

Führerscheingesetz:<br />

TERMINE Samstag 6. Juni <strong>2020</strong> 09.00 – 18.00 Uhr<br />

und<br />

Sonntag, 7. Juni <strong>2020</strong><br />

09.00 – 13.00 Uhr<br />

KURSKOSTEN<br />

€ 300,-- (inkl. Kursunterlagen)<br />

FSG-Auffrischungskurs:<br />

Alle gemäß §34 FSG bestellten Sachverständigen Ärztinnen und Ärzte haben<br />

innerhalb von 5 Jahren ab Bestellung den Fortbildungskurs im Ausmaß von<br />

4 Stunden zu besuchen, um ihre Befugnis als Sachverständiger aufrecht zu erhalten!<br />

Ohne Absolvierung der gesetzlich verpflichtenden Fortbildung ist die Bestellung zur<br />

sachverständigen Ärztin / zum sachverständigen Arzt nicht aufrecht zu erhalten und<br />

es erfolgt ein behördlicher Widerruf!<br />

Termine <strong>für</strong> FSG-Auffrischungskurs:<br />

TERMINE Samstag, 29. Februar <strong>2020</strong> 09.00 – 13.00 Uhr<br />

oder<br />

Samstag, 25. April <strong>2020</strong><br />

09.00 – 13.00 Uhr<br />

KURSKOSTEN<br />

€ 100,-- (inkl. Kursunterlagen)<br />

(Bei Bedarf werden weitere Kurse angeboten)<br />

28 <strong>Sommersemester</strong> <strong>2020</strong>


Referentenliste:<br />

Dr. Kambiz Modarressy<br />

Arzt <strong>für</strong> Allgemeinmedizin<br />

Dr. Andree Wilhelm-Mitteräcker<br />

Ärztin <strong>für</strong> Allgemeinmedizin<br />

PD Dr. Monika Schoels, MSc<br />

Fachärztin <strong>für</strong> Innere Medizin<br />

und Rheumatologie<br />

Dr. Olivia Heider<br />

Ärztin <strong>für</strong> Allgemeinmedizin/Schwerpunkt<br />

Pädiatrie mit Zusatzausbildung in Sozialund<br />

Entwicklungspädiatrie<br />

OA Priv.-Doz. Dr. Florian Wimpissinger,<br />

FEBU, MBA<br />

Krankenanstalt Rudolfstiftung,<br />

Urologische Abteilung<br />

Dr. Wolf-Hans Eilenberg<br />

Univ.-Klinik <strong>für</strong> Chirurgie, MedUni <strong>Wien</strong><br />

Dr. Asha Leisser<br />

Ärztin in Ausbildung<br />

Priv.-Doz. Dr. Wolfgang Spiegel<br />

Zentrum <strong>für</strong> Public Health,<br />

Medizinische Universität <strong>Wien</strong><br />

OA Dr. Wolfgang Waldschütz<br />

Gesundheitszentrum <strong>Wien</strong> Süd,<br />

Diabetes- und Stoffwechselambulanz<br />

Univ.-Prof. Dr. Harald Maier<br />

Univ.-Klinik <strong>für</strong> Dermatologie, AKH <strong>Wien</strong><br />

www.aekwien.at<br />

29


<strong>Fortbildungsprogramm</strong> des<br />

Zentrum <strong>für</strong> allgemeinmedizinische<br />

Aus- und Fortbildung<br />

ZENTRUM FÜR<br />

ALLGEMEINMEDIZINSCHE<br />

AUS- UND FORTBILDUNG<br />

DER ÄRZTEKAMMER FÜR WIEN<br />

Referentenliste:<br />

Mag.pharm Georg Sprinzl<br />

Apotheke zur hl. Elisabeth, <strong>Wien</strong><br />

OA Dr. Michael Lazansky<br />

SMZ Süd – Kaiser-Franz-Josef-Spital,<br />

Psychiatrische Abteilung<br />

Ass.Prof.(SFU) Dr. Thomas Schmal<br />

Krankenhaus Barmherzige Brüder <strong>Wien</strong>,<br />

Abteilung <strong>für</strong> HNO und Phoniatrie<br />

HR MR Prof. Dr. Reinhard Fous<br />

Arzt <strong>für</strong> Allgemeinmedizin<br />

Dr. Ulrike Preiml<br />

Ärztin <strong>für</strong> Allgemeinmedizin<br />

OReg.Rat Dr. Walter Hingel<br />

Jurist<br />

OA Dr. Anton Kepka, MBA<br />

Krankenhaus Hietzing, Abteilung <strong>für</strong><br />

Anästhesie und Intensivmedizin<br />

30 <strong>Sommersemester</strong> <strong>2020</strong>


Anmeldeformular <strong>für</strong> ZAM –<br />

Seminare im <strong>Sommersemester</strong> <strong>2020</strong><br />

q 20-1302 Fragen bei Praxisgründung einer Kassenordination an einen Ordinationsinhaber<br />

q 20-0903 Der Rheumapatient: Was ist <strong>für</strong> die allgemeinmedizinische Ordination wichtig und neu?<br />

q 20-1103 Urologische Notfälle<br />

q 20-1803 Diagnostik und Therapie benigner Schilddrüsenerkrankungen in der Nuklearmedizin<br />

q 20-1803 Diabetes Typ 2 – Teil 1<br />

q 20-1903 Allgemeinmedizin interaktiv<br />

q 20-0104 Allgemeinmedizin interaktiv – Focus Kinderheilkunde<br />

q 20-1604 Update in der Behandlung der Bauch- und Halsschlagader<br />

q 20-2304 Fragen bei Praxisgründung einer Kassenordination an einen Ordinationsinhaber<br />

q 20-0505 Befunderhebung und Infiltrationstechniken<br />

q 20-0605 Wenn Stress den Körper überfordert<br />

q 20-1205 Von Salben, Tees und Tinkturen – Magistraliter-Rezepte <strong>für</strong> Klinik und Praxis<br />

q 20-0206 Allgemeinmedizin interaktiv – Focus HNO<br />

q 20-2306 Allgemeinmedizin interaktiv<br />

q 20-2606 Erste Hilfe bis der Notarzt kommt<br />

q<br />

Schulung zum Sachverständigen Arzt entsprechend dem Führerscheingesetz<br />

q FSG-Auffrischungskurs am 29.02.<strong>2020</strong><br />

q FSG-Auffrischungskurs am 25.04.<strong>2020</strong><br />

Zu den gekennzeichneten Kursen melde ich mich verbindlich an.<br />

Die gekennzeichneten Pflichtfelder bitte alle ausfüllen, danke:<br />

* Vor- und Nachname: ....................................................................<br />

Fach: .....................................................................<br />

* ÖÄK – Arztnummer: ....................................................................<br />

Adresse: .....................................................................<br />

* E-Mail: .....................................................................<br />

Telefon/Fax: .....................................................................<br />

(falls vorhanden)<br />

Unterschrift: .....................................................................<br />

Anmeldung erfolgt unter: Fax: 01/512 60 23-1243 oder per E-Mail: butzendobler@aekwien.at<br />

www.aekwien.at<br />

31


<strong>Fortbildungsprogramm</strong> des<br />

Zentrum <strong>für</strong> allgemeinmedizinische<br />

Aus- und Fortbildung<br />

ZENTRUM FÜR<br />

ALLGEMEINMEDIZINSCHE<br />

AUS- UND FORTBILDUNG<br />

DER ÄRZTEKAMMER FÜR WIEN<br />

Vorsorgeuntersuchung - NEU<br />

Seminare <strong>2020</strong><br />

Dr. Johannes Capek<br />

Dr. Melitta Bohn-Rieder<br />

Ärztinnen und Ärzte mit denen erstmals ein Vorsorgeuntersuchungs-Einzelvertrag<br />

auf Grund der Bestimmungen des VU-Gesamtvertrages abgeschlossen wird, sind<br />

verpflichtet eine Schulung, oder das e-learning-Programm zu absolvieren.<br />

Zur Durchführung der Vorsorgeuntersuchungen (Gesundenuntersuchungen) sind<br />

folgende Ärzte mit Niederlassung berechtigt:<br />

n Fachärzte <strong>für</strong> Innere Medizin (Basisprogramm und VU-Koloskopie)<br />

n Fachärzte <strong>für</strong> Lungenkrankheiten<br />

n Ärzte <strong>für</strong> Allgemeinmedizin<br />

n Fachärzte <strong>für</strong> Chirurgie (nur VU-Koloskopie)<br />

Beachten Sie bitte, dass im Fall von Vertretungstätigkeiten auch die Vertretungsärztin/<br />

der Vertretungsarzt über die entsprechenden Qualifikationen der Ordinationsinhaberin/<br />

des Ordinationsinhabers verfügen muss.<br />

Werden im Rahmen der Vertretungstätigkeit Vorsorgeuntersuchungen durchgeführt,<br />

so müssen die Vertretungsärzte und Ärztinnen ebenfalls den Nachweis einer Schulung<br />

erbringen.<br />

Termine zur Schulung in der <strong>Ärztekammer</strong> <strong>für</strong> <strong>Wien</strong>:<br />

TERMIN Mittwoch, 4. März <strong>2020</strong> von 20.00 – 22.00 Uhr<br />

ORT<br />

im Saal 3 – Gabriele Possanner<br />

oder<br />

TERMIN Montag, 20. April <strong>2020</strong> von 20.00 – 22.00 Uhr<br />

ORT<br />

im Saal 3 – Gabriele Possanner<br />

Anmeldung und weitere Informationen:<br />

Frau Andrea Haas<br />

<strong>Ärztekammer</strong> <strong>für</strong> <strong>Wien</strong>,<br />

1010 <strong>Wien</strong>, Weihburggasse 10-12<br />

Tel.: 01/515 01-1230<br />

Fax: 01/512 60 23-1230<br />

E-Mail: haas@aekwien.at<br />

32 <strong>Sommersemester</strong> <strong>2020</strong>


VERANSTALTUNGEN DES REFERATS<br />

FÜR ÄRZTLICHE FORTBILDUNG<br />

n Collegium Publicum<br />

Fortbildungsreihe zu div. medizinischen<br />

Themen<br />

n Fachtage<br />

Ab 2019 findet einmal im Jahr ein<br />

„Fachtag“ statt. Hier bieten wir den<br />

einzelnen Fächern eine Plattform,<br />

um aktuelle Themen und Fälle zu<br />

diskutieren und sich auch mit Spezialisten<br />

anderer Bereiche auszutauschen.<br />

n Lange Nacht der Fortbildung<br />

Eine Kooperation zwischen <strong>Ärztekammer</strong><br />

<strong>für</strong> <strong>Wien</strong> und Niederösterreich.<br />

Diese Veranstaltung findet 1x<br />

jährlich statt, abwechselnd in <strong>Wien</strong><br />

und Niederösterreich.<br />

n Medizin im Museum<br />

Medizinische Gesellschaften<br />

bringen Ihnen wissenschaftliche<br />

Neuerungen und wichtige Erkenntnisse<br />

aus ihren Spezialbereichen<br />

näher. Bewusst wurde als Rahmen<br />

der Veranstaltung das prachtvolle<br />

Kunsthistorische Museum gewählt,<br />

um beide „Künste“ ergänzend<br />

miteinander zu erleben.<br />

n Forschungscafe<br />

Bericht über aktuelle Forschungsergebnisse<br />

- Forschungsgruppen<br />

stellen sich vor<br />

n Giftiger Dienstag<br />

Kurzvorträge aus dem Fach Innere<br />

Medizin<br />

n Giftiger Samstag<br />

Fortbildungsreihe zum Thema<br />

Infektiologie<br />

n Med Monday<br />

MedMonday soll den teilnehmenden<br />

Kolleginnen und Kollegen den<br />

Prozess der Diagnosestellung sowie<br />

der Therapiefindung erleichtern.<br />

Mit Hilfe von Fallbeispielen sollen<br />

ausgesuchte Themen praxisrelevant<br />

und realitätsnah präsentiert werden.<br />

n <strong>Wien</strong>er Medizinische Tage<br />

Die „<strong>Wien</strong>er Medizinischen Tage“<br />

sind eine Veranstaltung der <strong>Ärztekammer</strong><br />

<strong>für</strong> <strong>Wien</strong> und weisen<br />

einen kongressähnlichen Charakter<br />

auf. Wir haben uns bemüht, an<br />

diesen beiden Tagen, viele relevanten<br />

Themen, sowohl <strong>für</strong> niedergelassene<br />

als auch <strong>für</strong> angestellte<br />

Ärztinnen und Ärzte, abzudecken.


Voranmeldung<br />

noch nicht möglich<br />

®<br />

Fortbildung - Der fallorientierte Samstag<br />

mit Tipps <strong>für</strong> die Praxis<br />

KURSORT:<br />

TECHNISCHES<br />

MUSEUM<br />

MARIAHILFERSTR. 212,<br />

1140 WIEN<br />

ADIPOSITAS | 04.04.<strong>2020</strong><br />

BORDERLINE PATIENTEN | 09.05.<strong>2020</strong><br />

Eine Veranstaltung des Referates <strong>für</strong> ärztliche Fortbildung der <strong>Ärztekammer</strong> <strong>für</strong> <strong>Wien</strong><br />

ÄRZTEKAMMER FÜR WIEN


ForschungsCafé<br />

04.03.<strong>2020</strong> – Schizophrenie<br />

<strong>Ärztekammer</strong> <strong>Wien</strong><br />

22.04.<strong>2020</strong> – Gender Aspekte bei<br />

Diabetes mellitus Typ 2<br />

27.05.<strong>2020</strong> – Organabstoßung bei<br />

Nierentransplantationen<br />

Ort:<br />

Cafe Diglas<br />

1010 <strong>Wien</strong>, Schottengasse 2<br />

Anmeldung:<br />

Referat <strong>für</strong> ärztliche Fortbildung<br />

fortbildung@aekwien.at<br />

Begrenzte Teilnehmerzahl:<br />

30 Personen<br />

Voranmeldung<br />

noch nicht möglich<br />

2 medizinische Punkte<br />

www.aekwien.at


GIFTIGER DIENSTAG<br />

<strong>Sommersemester</strong> <strong>2020</strong><br />

Zeit: Beginn jeweils 15.30 Uhr s.t. bis ca. 16.30 Uhr<br />

Ort: <strong>Ärztekammer</strong> <strong>für</strong> <strong>Wien</strong>, Weihburggasse 10–12, 1010 <strong>Wien</strong><br />

10. März Montezumas Rache<br />

Prim. Priv.-Doz. Dr. Rainer Gattringer<br />

Institut <strong>für</strong> Hygiene und Mikrobiologie, Klinikum Wels-Grieskirchen<br />

17. März Berufsbedingte Infektionen<br />

Dr. Oskar Janata<br />

Krankenhaushygiene, Donauspital im SMZ-Ost der Stadt <strong>Wien</strong><br />

31. März Phytotherapie – ein Überblick <strong>für</strong> InfektiologInnen<br />

Mag. pharm. Dr. rer. nat. Roxana Lebada<br />

ROSEN-Apotheke, <strong>Wien</strong><br />

14. April Neue Virustatika abseits von HIV & Hepatitis<br />

Univ.-Prof. Dr. Florian Thalhammer<br />

Klin. Abt. <strong>für</strong> Infektionen und Tropenmedizin, Univ.-Klinik <strong>für</strong> Innere Medizin I, MedUni <strong>Wien</strong><br />

5. Mai Phagentherapie<br />

Mag. Dr. Mario Karolyi<br />

4. Medizinische Abt. mit Infektiologie SMZ Süd KFJ-Spital der Stadt <strong>Wien</strong><br />

www.infektiologie.co.at<br />

19. Mai Update Krankenhaushygiene<br />

Univ.-Prof. Dr. Ojan Assadian<br />

Landesklinikum Neunkirchen<br />

2. Juni Obdachlosen-typische Infektionen<br />

Dr. Hermann Laferl<br />

4. Medizinische Abt. mit Infektiologie SMZ Süd KFJ-Spital der Stadt <strong>Wien</strong><br />

9. Juni Helicobacter pylori – Update<br />

Assoz.-Prof. Dr. Christoph Steininger<br />

Klin. Abt. <strong>für</strong> Infektionen und Tropenmedizin, Univ.-Klinik <strong>für</strong> Innere Medizin I, MedUni <strong>Wien</strong><br />

30. Juni FUO-Abklärung beim Hausarzt<br />

7. Juli Tollwut – neue Gefahrenquelllen, neue Strategien<br />

VORANKÜNDIGUNG<br />

Priv.-Doz. Dr. Matthias Vossen<br />

Klin. Abt. <strong>für</strong> Infektionen und Tropenmedizin, Univ.-Klinik <strong>für</strong> Innere Medizin I, MedUni <strong>Wien</strong><br />

Univ.-Prof. Dr. Franz Allerberger<br />

Österreichische Agentur <strong>für</strong> Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES), <strong>Wien</strong><br />

Anmeldung erforderlich unter: www.aekwien.at/fortbildungskalender<br />

(Details finden Sie unter www.infektiologie.co.at)<br />

5. Februar <strong>2020</strong> GIFTIGES WEBINAR: MRSA – Management bei Kindern<br />

7. März <strong>2020</strong> GIFTIGER SAMSTAG: Update Leitlinien-konformer Therapien<br />

20. Juni <strong>2020</strong> GIFTIGER SAMSTAG: Wir leben gefährlich<br />

Für jede Veranstaltung werden Punkte im Rah men der Diplomfortbildung der ÖÄK anerkannt.


GIFTIGER SAMSTAG<br />

07.03.<strong>2020</strong><br />

Update –<br />

Leitlinien-konformer<br />

Therapien<br />

20.06.<strong>2020</strong><br />

Wir leben<br />

gefährlich<br />

Voranmeldung<br />

noch nicht möglich<br />

Kursort:<br />

Van Swieten Saal -<br />

Medizinische Universität <strong>Wien</strong><br />

Van Swieten-Gasse 1a<br />

1090 <strong>Wien</strong>


MED<br />

MONDAY<br />

Med<br />

Monday<br />

Fallorientiertes – Medizin aktiv miterleben<br />

Für alle interessierten ÄrztInnen<br />

Voranmeldung<br />

noch nicht möglich<br />

16.03.<strong>2020</strong> | Cannabinoide<br />

11.05.<strong>2020</strong> | Roboterchirurgie<br />

www.aekwien.at<br />

ZENTRUM FÜR<br />

ALLGEMEINMEDIZINSCHE<br />

AUS- UND FORTBILDUNG<br />

DER ÄRZTEKAMMER FÜR WIEN<br />

Wolke 19 im Ares Tower<br />

1220 <strong>Wien</strong>, Donau-City-Straße 11


EINE VERANSTALTUNG DER ÄRZTEKAMMERN<br />

FÜR NIEDERÖSTERREICH UND WIEN<br />

LANGE NACHT<br />

DER FORTBILDUNG ®<br />

20. NOVEMBER <strong>2020</strong> // 18:00 - 23:00 UHR<br />

BURG PERCHTOLDSDORF, 2380 PERCHTOLDSDORF<br />

Kontakt: fortbildung@arztnoe.at


FORTBILDUNG<br />

MUSEUMSFÜHRUNG<br />

Medizin<br />

im Museum<br />

®<br />

Neues aus den<br />

medizinischen Gesellschaften<br />

im Kunsthistorischen Museum<br />

28.03.<strong>2020</strong> – Österreichische Gesellschaft <strong>für</strong> Senologie<br />

25.04.<strong>2020</strong> – Österreichische Gesellschaft <strong>für</strong><br />

Muskelforschung<br />

16.05.<strong>2020</strong> – Österreichische Gesellschaft <strong>für</strong> Psychiatrie,<br />

Psychotherapie und Psychosomatik<br />

Kursort:<br />

Voranmeldung<br />

noch nicht möglich<br />

www.aekwien.at


www.aekwien.at<br />

Save the Date<br />

Dermatologischer<br />

Fachtag<br />

ÖSTERREICHISCHE<br />

NATIONALBIBLIOTHEK<br />

Josefsplatz 2, 1010 <strong>Wien</strong><br />

03.10.<strong>2020</strong>


<strong>Wien</strong>er Medizinische Tage<br />

13.-14. November <strong>2020</strong><br />

Save the Date<br />

ÖSTERREICHISCHE<br />

NATIONALBIBLIOTHEK<br />

Josefsplatz 2, 1010 <strong>Wien</strong><br />

© Hejduk/Österreichische Nationalbibliothek<br />

Veranstalter:<br />

Referat <strong>für</strong> ärztliche Fortbildung,<br />

Zentrum <strong>für</strong> allgemeinmedizinische<br />

Aus- und Fortbildung<br />

ZENTRUM FÜR<br />

ALLGEMEINMEDIZINSCHE<br />

AUS- UND FORTBILDUNG<br />

DER ÄRZTEKAMMER FÜR WIEN


◦ ◦


Die App <strong>für</strong> Ärzte -<br />

vernetzt und informiert dich<br />

Hol dir mit Medbee sämtliche Vortragsunterlagen und<br />

Videos der Veranstaltungen<br />

der <strong>Ärztekammer</strong><br />

<strong>für</strong> <strong>Wien</strong>.<br />

www.medbee.org

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!