Warburg zum Sonntag 2020 KW 02

owzhofgeismar

Warburg zum Sonntag 2020 KW 02

Ausgabe Nr. 02 | 11.01.2020 | 29. Jahrgang | Lokal: 22.591 | Ex. Gesamt: 110.863 Ex.

Lokalausgabe der OWZ zum Sonntag | www.warburgzumsonntag.de

Mikrostimulation...

NEU!

Ihr Rücken...

...sorgt während des

Schlafens für Ihr Gehirn.

Gefährliche Plaques und giftige Amyloide

müssen nachts entsorgt werden.

...verbessert die Gehirn-Gesundheit.

Wir beraten Sie gern!

Beverungen · Lange Str. 28

Tel. (0 52 73) 2 18 81

13.01. - 18.01.2020

Wurst-Taxi

Party-Service

Täglich Mittagstisch

Für Druckfehler keine Haftung!

Mo. - Mi.

von 9.00 - 14.00 Uhr

Do. + Fr.

9.00 - 17.00 Uhr

Sa. 8.00 - 13.00 Uhr

Mett/

Rinderbraten 1 kg 6. 99

Kohlwurst/

3 geräucherte

Bratwurst 1 kg 5.-

Kohlwurst 3.-

10 Mettenden

Bockwurst 6. 99 Schweinehackfleisch

2,5 kg 10.-

Joseph-Kohlscheinstr. 18 · 34414 Warburg/Westfalen

Tel. 0 56 41 - 74 08 26 · www.landfleischerei-balluff.de

Kinder dokumentieren umweltfreundlich zurückgelegte Wege

Kleine Klimaschützer

sammeln fleißig Meilen

Holzminden · Einbeck

Uslar · Höxter

Unsere Serviceleistungen:

• Schmuckreparaturen

• Uhrenreparaturen

• Batteriewechsel

www.instyle-juweliere.de

Auch als

E-Paper

www.warburgzumsonntag.de

LTD

1000 Paar

Damen-, Herren- und Kinderschuhe

50 %

auf den Original Preis

Schnäppchen-Ecke

Schuhhaus

Sprenger

Inh. Jörg Sprenger

0 56 41 - 22 36

Die Kinder des katholischen Kindergartens St. Peter und Paul in Höxter zeigen gemeinsam mit ihren Erzieherinnen Regine

Hoffmann (l.) und Agnes Löwen (r.) sowie Carolin Röttger vom Kreis Höxter ihre Urkunden für 126 umweltfreundliche Wege

aus der Kindermeilen-Aktion 2019.

Foto: Kreis Höxter

Kreis Höxter (wrs) - Insgesamt

17.318 sogenannte „Kindermeilen“

haben die Mädchen

und Jungen aus dreizehn Kindertageseinrichtungen

und

vier Grundschulen im Kreis

Höxter gesammelt. Der Kreis

Höxter als lokaler Initiator

stellte nun die Gesamtergebnisse

vor.

Jeweils eine Woche lang dokumentierten

die 1.197 teilnehmenden

Kinder, Lehrer/innen

und Erzieher/innen bei der

Aktion als Klimaschützer alle

Wege, die sie umweltfreundlich

zu Fuß, mit dem Roller,

Laufrad oder Fahrrad sowie

per Bus oder Bahn zurücklegten.

Für jede dieser Strecken

gab es Meilen in Form

von Punkten, die die Kinder

sammelten und so spielerisch

umweltfreundliches Handeln

erlernten.

Auf Kreisebene fand das vom

weltweiten Klimabündnis initiierte

Projekt bereits zum

siebten Mal statt. Koordiniert

wurde es in diesem Jahr

von der Klimaschutzmanagerin

des Kreises Höxter, Carolin

Röttger. „Es ist toll, dass so

viele kleine Klimaschützer aktiv

waren und gezeigt haben,

dass nicht für jeden Weg das

Auto gestartet werden muss.

Im Vergleich zu den Vorjahren

haben dieses Jahr deutlich

mehr Kinder an der Aktion

teilgenommen und gemeinsam

so viele Meilen gesammelt, wie

seit vier Jahren nicht mehr -

ein erfreulicher Trend für den

Kreis Höxter, lobte Röttger alle

Teilnehmenden.

Mit dabei waren in diesem

Jahr bereits zum fünften Mal

die Kinder des katholischen

Kindergartens St. Peter und

Paul in Höxter. „Dass der Weg

zum Kindergarten auch ohne

Auto machbar ist und man so

etwas für die Umwelt tut, wissen

viele Kinder schon ganz

genau und geben das auch an

ihre Eltern weiter“, so die Erzieherinnen

Regine Hoffmann

und Agnes Löwen.

Das Klimabündnis in Frankfurt/Main

sammelt die Ergebnisse

aller Bildungseinrichtungen

in Deutschland. Diese wurden

den Politikern auf der 25.

UN-Klimakonferenz in Madrid

Anfang Dezember, zusammen

mit den Ergebnissen aus allen

weiteren Teilnehmer-Ländern,

GOLD- und SILBER-ANKAUF

Profitieren Sie vom aktuell hohen Goldpreis!

Hausbesuche möglich!

• Altgold

• Omas Schmuck

• Zahngold (auch mit Zähnen)

• Bernstein

• Münzen

• Silber/Besteck

• Nobeluhren

• Zinn

• Perlen

präsentiert. Viele Eindrücke

von den Aktionen der Kindermeilen-Aktion

im Kreis Höxter

und darüber hinaus sind im Internet

unter www.kindermeilen.de

zu sehen.

Auch 2020 wird es wieder eine

Kindermeilen-Aktion im Kreis

Höxter geben. Alle Kindertageseinrichtungen

und Grundschulen

aus dem Kreis Höxter

sind herzlich eingeladen, dabei

zu sein.

Diese Einrichtungen aus dem

Kreis Höxter waren 2019 dabei:

Bad Driburg: Ev. Familienzentrum

Jesus und Zachäus, Gemeinschaftsgrundschule

Dringenberg;

Beverungen: Grundschulverbund

der Stadt Beverungen;

Borgentreich: Familienzentrum

Alsternest

Bühne, Kindergarten Großeneder;

Brakel: Kita Glückspilz

Frohnhausen, Kita „Am

Schloss“ Gehrden; Höxter: Ev.

Familienzentrum Kunterbunt,

Kath. Kita St. Anna Fürstenau,

Kath. Kita St. Peter und Paul,

PETRIschule; Marienmünster:

Kath. Kita St. Joseph Bredenborn;

Nieheim: Kita Abenteuerland

Oeynhausen; Steinheim:

Grundschule Steinheim,

Winterkino im Waldinfozentrum

Warburg (wrs) - Sowohl spannende

als auch lehrreiche

Filmnachmittage warten auf

Waldinteressierte an zwei Wintersonntagen

im Hammerhof.

Am Sonntag, dem 19. Januar

2020, um 16 Uhr stellt der Filmemacher

Peter Schanz seinen

neuen Film „Mystische Orte –

Mörderische Geschichten“ im

Auditorium des Infozentrums

vor. Nach seinem erfolgreichen

Portrait über den Wildschütz

Hermann Klostermann

ist die Spurensuche zu rätselhaften

Geschichten in den

Wäldern der Region erneut

eine filmische Einladung an

alle Natur- und Geschichtsinteressierten

- mit Gruselfaktor.

Völlig ohne Mystik und Morde

folgt am Donnerstag, dem 23.

Februar 2020, um 16 Uhr das

nächste Winterkino. Spannend

wird es trotzdem. Denn die

Rüthener Naturfilmer Heribert

Schlüter und Günter Stamm

50%

Kindergarten Bergheim; Warburg:

Kath. Kita Charvinstift;

Willebadessen: Familienzentrum

„Am Park“ Peckelsheim

Die Kindermeilen-Kampagne

ist eine Aktion des Klima-Bündnisses.

Schon seit

2002 können Kindergartenund

Schulkinder in ganz Europa

einen Beitrag zum Klimaschutz

leisten. Zehntausende

Jungen und Mädchen

in Deutschland, Italien, Niederlanden,

Luxemburg, Österreich,

Tschechien, Schweden,

Schweiz, Ukraine und Ungarn

sind jährlich dabei, um

sich während ihrer Klima-Aktionswoche

spielerisch mit den

Themen Mobilität, Klimawandel

und Nachhaltigkeit auseinanderzusetzen.

Sie erfahren,

wie sie auf leisen Sohlen und

sausenden Fahrrad-Reifen das

Weltklima schonen können,

lernen die Schulwege von Kindern

aus aller Welt kennen

und erhalten bei einer symbolischen

Weltumrundung,

die auf der UN-Klimakonferenz

COP 25 in Madrid endet,

Einblicke in die aktuellen

Klimaveränderungen.

www.kindermeilen.des

sind seit Jahren in den Wäldern

des nördlichen Sauerlandes

mit der Kamera unterwegs.

Im neuen Schnitt ihres mittlerweile

über die Region hinaus

bekannten Waldfilms stellen

sie interessante Wälder, Arten

und viele neue Geschichten

vor.

auf alle

Wand- und

Tischuhren

Hauptstr. 72 - 34414 Warburg -Tel.: 0 56 41 / 74 61 12

DESIGN PRINT

FINISHING

Wir sind Ihr Partner für

Privat- & Geschäftsdrucksachen.

Industriestr. 23 · 34369 Hofgeismar

Tel.: 05671 / 99 44 0

E-Mail: druck@owz-verlag.de

SCHIESSER

NATÜRLICH. ZEITGEIST SEIT 1875

Saison-Endverkauf

bis 25. Januar 2020

20%

SCHIESSER

NATÜRLICH. ZEITGEIST SEIT 1875

Wäsche-Store

BeilagenHinweis

Einem Teil der heutigen Ausgabe liegen Prospekte folgender

Firmen bei:

Edeka Müller Trendelburg | Edeka Strese Willebadessen

Edeka Werner Bodenfelde |

Herkules Warburg

| Combi Warburg

Nah und Frisch Borgentreich | Schmidt Haustechnik Warburg

Weser Wohnwelt Höxter

| Rossmann Beverungen, Warburg

Expert Höxter

| Rewe Borgentreich, Warburg,

Scherfede, Willebadessen

Wir bitten um Beachtung.

Zusatz-

RABATT

auf bereits

reduzierte

• Winternachtwäsche

für Damen, Herren

und Kinder

• Bademäntel

• Mix & Relax für

Damen, Herren

und Kinder

(außer Basic-Ware)

34414 Warburg

Paderborner Tor 106

Tel. 0 56 41 - 7 45 60 72

Ein Unternehmen der

Home & Bodyfashion GmbH & Co. KG,

Paderborner Tor 104, 34414 Warburg


2

Winteraktion

VEKA Softline 70

3-fach Verglasung

zum Preis von

2-fach Verglasung

(bei Bestellung bis 27.03.2020)

Warburg (wrs) - In diesem Zertifikatskurs

für Heilpflanzenkundler

erhalten die Teilnehmer

umfangreiches Wissen

über regionale Heilpflanzen,

verteilt auf alle Vegetationsperioden.

Sie lernen Krankheits-

und die entsprechenden

Heilmittelbilder aus der Pflanzenwelt

kennen. In den praktischen

Teilen der Ausbildung

wird das sichere Bestimmen

der Heilkräuter, richtige Sammelzeiten,

Haltbarmachung

und Verarbeitung zu Tees,

Wickeln, Salben und ande-

3. Scheibe

gratis!

Sprechen Sie uns an!

Telefon: 05535 - 9519715

Schulstr. 100 · 37647 Vahlbruch

www.favorit-fenster.de

AWO Spiele-Nachmittag

für Senioren

Wir haben Einzelstücke

REDUZIERT

bis zu

Warburg (wrs) - Das Vorbereitungsteam

des Weltgebetstags

Warburg lädt am Montag,

dem 13. Januar 2020, um 17

Uhr herzlich in Corvinushaus

(Sternstraße 21) ein zu einem

Ländervortrag und zu landestypischen

Spezialitäten.

Frauen aller christlichen Religionen

aus Simbabwe haben

für das Jahr 2020 die Liturgiefeier

für den diesjährigen

Weltgebetstag gestaltet

und auf der ganzen Welt wird

am 6. März 2020 der Frauen

in Simbabwe gedacht, mit ihnen

gebetet und für Frauenprojekte

in Simbabwe Geld

gespendet. Der jährlich wiederkehrende

Weltgebetstag

der Frauen in Warburg findet

am 6. März 2020, um 17 Uhr

in der evangelischen Kirche

„Maria im Weinberg“ statt.

ren Heilmitteln vermittelt und

eingeübt.

Die Ausbildung umfasst folgende

Themenschwerpunkte:

Geschichte der Naturmedizin,

Inhaltsstoffe, therapeutische

Wirkung und Rezepturen von

Heilmitteln aus Heilpflanzen

sowie spezifische Heilmittelanwendungen

bei unterschiedlichen

Erkrankungen.

Die gesamte Grundausbildung

Pflanzenheilkunde umfasst

sechs Module und kann mit

einer Zertifikatsprüfung zum

Phytotherapeuten nach Do-

Teppiche

Click-Vinyl

Teppichboden

PVC-Bodenbelag

50% Gardinen

Warburg (wrs) - Nach der Winterpause

bietet der AWO-Ortsverein

Warburg wieder seinen

Spiele-Nachmittag für Senioren

an. Es geht darum, sich

in gemütlicher Runde z.B. bei

„Mensch ärgere dich nicht“,

Scrabble, Halma, Dame,

Rommé etc. zusammenzufinden,

um zu spielen oder auch

nur miteinander ins Gespräch

zu kommen. Selbstverständlich

können auch eigene Ideen

und Spiele mitgebracht werden.

Für Getränke (Kaffee,

Tee, Mineralwasser) sowie Kuchen

oder Kleingebäck ist gesorgt.

Treffpunkt ist am Mittwoch,

dem 15. Januar 2020,

von 14.30 Uhr bis 17 Uhr in den

Räumen der „Zweiten Heimat

Warburg“ in der Hauptstr. 45

in Warburg. Eine Anmeldung

ist nicht erforderlich. Weitere

Termine zum Vormerken sind

am 19. Februar und 18. März.

Weltgebetstag der Frauen

Ausbildung

Heilpflanzenkunde

CDU Welda

Versammlung

Welda (wrs) - Die Mitglieder

der CDU Welda kommen am

Freitag, dem 17. Januar 2020,

um 19.30 Uhr zu einer Mitgliederversammlung

in der Gaststätte

“Zum Treppchen” zusammen.

Im formellen Teil stehen

der Rechenschaftsbericht

des Vorsitzenden und Vorstandsneuwahlen

auf der Tagesordnung.

Darüber hinaus

wählen die CDU-Mitglieder

ihren Wahlvorschlag für die

Ratskandidatur und einen persönlichen

Vertreter zur Kommunalwahl

2020.

Im Anschluss werden

CDU-Bürgermeisterkandidat

Tobias Scherf und Ratsherr Hubertus

Kuhaupt Rede und Antwort

stehen. Interessierte Bürger

sind herzlich eingeladen.

Um sich im Vorfeld über das

Land, seine landschaftlichen

Schönheiten, seine Besonderheiten

und seine Probleme zu

informieren, lädt das Vorbereitungsteam

alle interessierten

Frauen, aber auch Männer

zu einem Bildervortrag und zu

landestypischen Köstlichkeiten

zum Probieren ein.

ris Grappendorf abgeschlossen

werden. Das erste Modul

startet am 24. April 2020.

Natürlich können auch einzelne

Module gebucht werden.

Diese Fortbildung ist als berufliche

Weiterbildung anerkannt.

Weitere Informationen

und Anmeldung: Kath. Landvolkshochschule

Hardehausen,

Abt-Overgaer-Str. 1, 34414

Warburg, Tel. 05642/9823-0,

zentrale@lvh-hardehausen.de,

www.lvh-hardehausen.de.

Industriestr. 7 | 34414 Warburg | Tel. 05641-740600

Wintertagung für Landwirte

Landjugend wählt

neue Vorstandsmitglieder

Nörde (wrs) - Die Katholische

Landjugendbewegung (KLJB)

Nörde hielt vor kurzem ihre

jährliche Generalversammlung

ab. Neben der Rückschau

auf 2019 und den Planungen

für das kommende Jahr gab

es Änderung im Vorstand. Es

standen die Wahlen der Beisitzer

an. 54 anwesende Mitglieder

wählten Lars Sarrazin

als Beisitzer und bestätigten

ebenfalls Johannes Kriwet

in seinem Amt, das er bereits

seit zwei Jahren ausführt. Josefa

Reineke löste Jana Sommer

in ihrem Amt als erste

Vorsitzende ab, die aus beruflichen

Gründen vorzeitig aus

dem Vorstand ausscheiden

muss. Lisa Sander übernimmt

den Posten der 2. Vorsitzenden.

Außerdem wohnen dem

Vorstand Marcel Weiffen als 1.

Vorsitzender, Alexander Wiese

als 2. Vorsitzender, Friedrich

Reineke als Geistlicher Begleiter,

Lars-Frederik Rehberg als

Warburg (wrs) - Vom 27. bis 29.

Januar 2020 findet in der Landvolkshochschule

Hardehausen

die Wintertagung für Landwirte

statt. Die Veränderungen

in Gesellschaft, schwerpunktmäßig

im landwirtschaftlichen

und dörflichen Bereich, stehen

seit vielen Jahren im Mittelpunkt

dieser Fachtagungen zu

Jahresbeginn. Dorf und Landwirtschaft

wandeln sich kontinuierlich.

Bei den Wintertagungen

zu Jahresbeginn analysieren

wir wichtige Trends

und daraus resultierende

Herausforderungen.

Schon der Titel “Sta(d)ttliche

Dörfer” verweist trotz aller

Unterschiedlichkeiten auf

die schleichende Annäherung

zwischen Stadt und Land. Eine

genauere Analyse zum heutigen

Leben auf dem Dorf gibt

der Kulturhistoriker Gisbert

Strotdrees anhand neuester

(v.l) Johannes Kriwet, Marcel Weiffen, Lisa Sander, Friedrich Reineke, Alexander Wiese, Lars

Sarrazin, Lars-Frederik Rehberg, Jana Sommer, (vorne) Katrin Schuchardt und Josefa Reineke.

Foto: privat

Kassierer sowie Katrin Schuchardt

als Schriftführerin bei.

Der neu zusammengesetzte

Warburg (wrs) - “Wer sich

über des anderen Glück freuen

kann, dem blüht sein eigenes “

– so lautet das Motto des Seminars

für Menschen, die ihren

Lebenspartner verloren

haben, das in Kooperation

mit dem Landfrauenverband

Höxter/Warburg in der Landvolkshochschule

Hardehausen

vom 19. bis 21. Februar 2020

stattfindet.

Die Teilnehmer erwarten interessanten

und informativen

Tage in ansprechender

Geselligkeit mit Gesprächen

und Vorträgen. Unterschiedliche

Fragen des gesellschaftlichen

Zusammenlebens und

der persönlichen Lebensführung

werden aufgegriffen. In

diesem Jahr stehen Fragen

rund um das Thema Glück

im Mittelpunkt. Dabei geht

es sowohl um das eigene als

auch um das Glück des anderen,

ganz im Sinne des christlichen

Gebotes, seinen Nächsten

wie sich selbst zu lieben. Beispielsweise

beschäftigt sich die

Musikgeragogin Ursel Konze

mit der Bedeutung von Heimat

und Glück. Geplant ist

zudem, dass eine Heilpraktikerin

unterschiedliche praktische

und aktive Möglichkeiten

zur Gesundheitsprävention

vorstellt. Wie immer gehören,

religiöse Impulse und

Vorstand freut sich auf die Aktionen

im neuen Jahr und bedankt

sich bei Jana Sommer

Forschungsergebnisse. Des

Weiteren sind folgende Themen

geplant: Bienen- und Insektenschutz;

Gesprächsrunde

mit jungen Landwirten zum

Thema Ernährung; richtig versichert

als Landwirt; Gemeinwohl

und Ökonomie - Beiträge

landwirtschaftlicher Betriebe.

Beide Fachtagungen werden

traditionell durch ein religiöses

und kulturelles Rahmenprogramm

ergänzt. Am ersten

Abend ist wieder eine Begegnung

mit jungen Landwirten

und der KLB geplant zum

provokanten Titel: “Du bist,

was Du isst!”.. Weitere Informationen

und Anmeldung:

Kath. Landvolkshochschule

Hardehausen, Abt-Overgaer-Str.

1, 34414 Warburg, Tel.

05642/9823-0, Mail: zentrale@

lvh-hardehausen.de, www.

lvh-hardehausen.de.

Seminar für Menschen,

die ihren Lebenspartner verloren haben

gemeinsame Abende zu diesem

Seminar in der erholsamen

Atmosphäre der ehemaligen

Zisterzienserabtei.

Weitere Informationen und

Anmeldung: Kath. Landvolkshochschule

Hardehausen,

Abt-Overgaer-Str. 1, 34414

Warburg, Tel. 05642/9823-0,

zentrale@lvh-hardehausen.de,

www.lvh-hardehausen.de.

Westfalen-Lippe (wrs) - Seit

dem 1. Januar fördert der

Landschaftsverband Westfalen-Lippe

(LWL) Fahrten zu

Gedenkstätten aus seinem

LWL-Mobilitätsfonds.

Bereits seit April 2019 unterstützt

der LWL Schul- und

Kitafahrten in LWL-Museen.

“Das hat sich als sehr erfolgreich

erwiesen. Die Anzahl der

Kinder und Jugendlichen, die

ein LWL-Museum besucht haben,

ist um über zehn Prozent

gewachsen”, sagt LWL-Kulturdezernentin

Dr. Barbara

Rüschoff-Parzinger.

Seit dem 1. Januar fördert der

LWL-Mobilitätsfonds zusätzlich

Fahrten zu Erinnerungsorten

und Gedenkstätten. Kinder

und Jugendliche können

mit dieser Unterstützung verschiedene

Synagogen, das Jüdische

Museum in Dorsten

(Kreis Recklinghausen), die

Wewelsburg in Büren (Kreis

Paderborn) oder die Villa ten

Hompel in Münster besuchen.

Dafür hat der LWL 100.000

Euro zusätzlich zur Verfügung

gestellt.

“Wir freuen uns, dass der Mobilitätsfonds

so gut angenommen

wird. Das war für uns

Ansporn, einen weiteren Beitrag

zu lebendiger schulischer

Bildung zu leisten und

auch Gedenkstätten sowie Erinnerungsorte

in die Förderung

aufzunehmen”, so Rüschoff-Parzinger.

“Nur in der

tatsächlichen Auseinandersetzung

mit der Geschichte vor

Ort können wir verdeutlichen,

wie wichtig es ist, sich mit der

Vergangenheit zu befassen,

um für die Zukunft zu lernen.”

Warburg (wrs) - Am Freitag,

dem 24. Januar 2020, findet in

der Landvolkshochschule Hardehausen

ein Seminar unter

dem Titel “Portfolios neu gedacht

- Vom Ordner des Wissens

und Könnens zum Buch

vom Werden und Sein” statt.

Portfolios sind systematisch

und individuell angelegte

Sammlungen von Produkten

des Kindes in einer Kindertageseinrichtung.

Sowohl das Ergebnis

als auch der Lernprozess

und die Lernstrategien

des Kindes sind Teil der Dokumentation.

Kinder sind dabei

aktiv in den Dokumentationsprozess

einbezogen. Portfolioarbeit

ist neben Bildungsarbeit

auch Erinnerungsarbeit.

Die meisten Kinder lieben es,

in ihren Portfolios zu blättern.

Erinnerungsarbeit ist immer

auch eine Reise durch die kognitiven

Landkarten der eigenen

Vorstellung von der Welt.

Ein besonders wichtiger Aspekt

der Portfolioarbeit ist die

Gestaltung von Beziehungen.

Beziehungen zwischen dem

Kind und seiner eigenen Lebensgeschichte,

zwischen dem

Kind und den Personen, die

ihm etwas bedeuten: Eltern,

andere Kinder, Erzieher/innen.

Das Portfolio kann eine

Brücke sein von Mensch zu

Mensch und bietet unzählige

Möglichkeiten des Einsatzes.

Inhalt des Fortbildungstages:

Das Portfolio und seine

für ihre intensive Arbeit als

erste Vorsitzende.

LWL fördert jetzt auch Schulfahrten

zu Gedenkstätten

Der LWL startet mit 15 Erinnerungsorten

und Gedenkstätten,

die im Rahmen des Mobilitätsfonds

besucht werden können.

Weiterer Orte sollen später

dazukommen. Die Anträge

und die Förderbedingungen

sowie die vollständige Liste der

Erinnerungsorte und Gedenkstätten

können unter www.

lwl-kultur.de/de/Landesmuseen/mobilitaetsfonds/

heruntergeladen

werden. Dort gibt es

auch die Förderbedingungen.

Fortbildungstag zum Thema Portfolio

in der Bildungarbeit

Funktion als Erinnerungsinstrument;

das Portfolio

und seine Funktion als Bildungsbegleiter;

das Portfolio

in seiner Funktion als

Beziehungsinstrument.

Weitere Informationen und

Anmeldung: Kath. Landvolkshochschule

Hardehausen,

Abt-Overgaer-Str. 1, 34414

Warburg, 05642/9823-0, zentrale@lvh-hardehausen.de,

www.lvh-hardehausen.de


VHS-Frühjahrsemester startet

Willebadessen (wrs) - Nach einer

kurzen Winterpause startet

das VHS-Frühjahrsemester

mit neuen Angeboten. Die Programme

der VHS Peckelsheim

und Willebadessen liegen seit

dem 10. Januar in den bekannten

Stellen aus. Ab dem 13. Januar

werden Anmeldungen

entgegengenommen.

Einige Kurse starten bereits in

Kürze.

Nähen für Kids, Eggeschule

Peckelsheim, Schützenweg,

Beginn 3. Februar, 16 Uhr;

Anzeige

Wirbelsäulen- und Ausgleichsgymnastik,

Familienzentrum

Am Park, Peckelsheim, Beginn

3. Februar, 18 Uhr; Hatha-Yoga,

Familienzentrum

Am Park, Peckelsheim, Beginn

3. Februar, 19 Uhr; Vortrag

„Schöne digitale Welt und ihre

möglichen psychischen Auswirkungen“,

Haus des Gastes,

Willebadessen, 4. Februar,

18.30 Uhr: Gedächtnistraining,

Haus des Gastes, Willebadessen,

Beginn 6. Februar, 10 Uhr;

Nähen lernen leicht gemacht!,

St. Vitus Kindergarten, Willebadessen,

Beginn 7. Februar,

15:30 Uhr.

Anmeldungen können tagsüber

unter Tel. 05644/88-19,

per Fax 05644/88-39 oder per

Email i.menzel@willebadessen.de

bei der Leiterin der

VHS-Stellen, Ingrid Menzel,

vorgenommen werden. Weitere

Informationen im Programmheft

oder unter www.

vhs-diemel-egge-weser.de.

Konzert mit Aehem Ahmad

Warburg (wrs) - Der syrische

Pianist Aehem Ahmad

kommt auf Einladung des Eine-Welt-Arbeitskreises

im Jugendhaus

Hardehausen am

Sonntag, dem 19. Januar 2020,

in die Hardehausener Kirche.

Ab 16 Uhr spielt der international

bekannte Musiker auf

dem E-Piano bekannte Stücke

und eigene Kompositionen.

Sein Freund Dr. Andres

Lukas liest aus Ahmads Büchern

“Und die Vögel werden

singen“ und “Taxi Damaskus“.

Sehr berührend schildert er

darin sein eigenes Leben: Von

der glücklichen Kindheit, seiner

Annäherung an die Musik,

dem Beginn des Bürgerkrieges,

dem Terror des IS und

seiner Flucht, die ihn in seine

neue Heimat in Daseburg gebracht

hat. Aehem Ahmad gibt

stellvertretend mit seinen Erzählungen

und mit seiner Musik

vielen namenlosen Flüchtlingen

ein Gesicht, beschreibt

Lebensfreude, aber auch

Ängste und Verzweiflung, die

für viele zu einem Verlust der

Heimat führten. Der Eintritt

ist frei, um Spenden wird gebeten.

Der Künstler freut sich

auch auf Gespräche und Begegnungen

nach dem Konzert.

Deutsch für alle

Nationalitäten - A1-Niveau

Warburg (wrs) - Die Volkshochschule

Warburg bietet einen

mehrwöchigen Deutschkurs

ab Mitte Januar unter

der Leitung von Lena Schönhals

und Elena Zemlanuchin

an. Der Kurs richtet sich alle,

die die deutsche Sprache erlernen

wollen bzw. müssen. Voraussetzung

zur Teilnahme sind

Kenntnisse des lateinischen Alphabetes

und einfache bereits

vorhandene Deutsch-Kenntnisse.

Erlernt werden Sprachkenntnisse

auf dem Niveau

A1.1 in Aussprache, Grammatik

und Wortschatz, die Gesprächssituationen

des täglichen

Lebens widerspiegeln.

Der Infotermin ist am Mittwoch,

15. Januar 2020, um 18

Uhr im Rathaus Zwischen den

Städten. Kursbeginn ist am

Montag, 27. Januar 2020, um

18 Uhr; der Kurs findet montags,

mittwochs und donnerstags

in der Zeit von 18 bis 20.15

Uhr in Warburg im Rathaus

Zwischen den Städten statt.

Anmeldungen nimmt das VHS-

Büro im Rathaus Zwischen den

Städten, Tel.: 05641/74777 11

oder 12, entgegen.

Beauftragte für Chancengleichheit informiert

Wiedereinstieg in den Beruf

Warburg (wrs) - Wer schon

länger darüber nachdenkt, seinen

alten Job wiederaufzunehmen

oder sich beruflich

neu zu orientieren, dem bietet

der Arbeitsmarkt gerade jetzt

gute Chancen. Unternehmen

suchen nach gut ausgebildeten

Fachkräften, denn der demografische

Wandel wird zu

Engpässen führen. Allerdings

sollte der Schritt zurück in den

Arbeitsmarkt gut vorbereitet

sein.

Deshalb bietet die Beauftragte

für Chancengleichheit der

Agentur für Arbeit Paderborn,

Simone Wils, am Mittwoch,

dem 15. Januar 2020, von 10 bis

11 Uhr, in Raum 3 der Arbeitsagentur

Warburg, Paderborner

Tor 99 eine Informationsveranstaltung

für angehende Berufsrückkehrer/-innen

an. Hier

können Interessenten/-innen

sich einen Überblick verschaffen

und erste Antworten finden.

Simone Wils unterstützt

dabei, die Herausforderungen

zwischen Familie und Beruf zu

meistern. Die Veranstaltung

ist kostenfrei, um telefonische

Anmeldung unter 05251/120-

230 wird gebeten.

Germeta überreicht Spende

an den Mittagstisch

Wormeln (wrs) - Das Neujahrsfrühstück

der kfd Wormeln findet

am Samstag, dem 25. Januar

2020, im Café „La Vita“

(im K4 Ärztezentrum, Kasseler

Straße, Warburg) statt. Treffpunkt

zur Morgenwanderung

ist um 8.45 Uhr bei Heppe, das

Frühstück beginnt um 9.30

Uhr. Auf Wunsch können auch

Fahrgemeinschaften gebildet

werden. Anmeldungen bis

20. Januar 2020 bei Angelika

Thöne, Tel. 05641/5856.

Neujahrsfrühstück

Generalversammlung

Eissen (wrs) - Am Samstag, dem

18. Januar 2020, kommen die

Mitglieder der Liborius-Schützenvereins

zu ihrer Generalversammlung

zusammen.

Nach der heiligen Messe in der

Pfarrkirche um 18.30 Uhr beginnt

die Versammlung um 20

Uhr in der Hüssenberghalle.

Versammlung

der kfd

Borgentreich (wrs) - Die Generalversammlung

der Katholischen

Frauengemeinschaft

Borgentreich findet am Sonntag,

dem 19. Januar 2020, um

14.30 Uhr in der Schützenhalle

statt. Anmeldungen bis zum

14. Januar bei Claudia Geilhorn,

Tel. 05643/8883 oder Birgit

Conze, Tel. 05643/9494584.

Versammlung

der Schützen

Körbecke (wrs) - Die Jahreshauptversammlung

des Heimatschutzvereins

Körbecke

findet am Samstag, dem

25. Januar 2020, in der Gemeindehalle

statt. Beginn

ist um 20 Uhr. Der Vorstand

lädt hierzu alle Schützen

ein. Auf der Agenda stehen

Vorstandswahlen.

kfd St. Anna

Jahreshauptversammlung

Calenberg (wrs) - Die Jahreshauptversammlung

der

kfd St. Anna Calenberg findet

am Dienstag, dem 4. Februar

2020, statt. Um 19 Uhr ist

ein der Pfarrkirche ein Wortgottesdienst

zum Patronatsfest.

Um 19.45 Uhr wird ein

Imbiss gereicht. Die Jahreshauptversammlung

schliesst

sich an. Alle Mitglieder der

kfd und interessierte Frauen

aus Dalheim, Herlinghausen

und Calenberg sind herzlich

willkommen.







Was läuft in der Region?

www.warburgzumsonntag.de




3




Saison-Endverkauf

20 50%

bis 25. Januar 2020

bis

...immer informiert!

Saison-

RABATT

Paderborner Tor 104

34414 Warburg

Tel. 0 56 41 - 74 52 21

Ein Unternehmen der Wäschepoint GmbH & Co. KG

Paderborner Tor 104, 34414 Warburg

Luisa Wiemers, Dietmar Kraul, Wolf-Rüdiger Mutter, Nadine Arens und Nicole Siefert.

Foto: privat

Warburg (wrs) - Erstmalig

nahmen die Heil- und Mineralquellen

Germete am regionalen

Wintergenuss der

Warburger Hanse und von

„warburg isst“ teil. Am

zweiten Sonntag im Dezember

verkaufte das Genuss-Team

von Germeta gesundes Mineralwasser,

Erfrischungsgetränke

und Glühwein. Der Erlös

des Verkaufs war für den

Warburger Mittagstisch der

Diakonie Paderborn-Höxter,

Team Warburg, bestimmt.

„Auf der sehr gut besuchten

Veranstaltung hatten wir

durchgehend alle Hände voll

zu tun und waren kurz vor

Ende ausverkauft“, berichtete

die Organisatorin der Heilund

Mineralquellen, Luisa

Wiemers, bei der jetzt stattgefundenen

Spendenübergabe

an den Leiter des Teams der

Diakonie in Warburg, Dietmar

Kraul.

„Deshalb können wir heute

die stolze Summe von 500 Euro

für den guten Zweck überreichen“,

ergänzte Wolf-Rüdiger

Mutter. Die Spende ist für den

Warburger sowie den Rimbecker

Mittagstisch bestimmt,

der jeden Montag von 12.30

bis 14 Uhr in Warburg und

jeden Dienstag von 12.30 bis

14 Uhr in Rimbeck stattfindet.

„Um die Mittagstische kümmern

sich drei Kochteams mit

je 15 Personen ehrenamtlich“,

berichtete Dietmar Kraul. Insgesamt

habe das Team Warburg

100 ehrenamtliche Unterstützer,

so Kraul weiter.

Diese kümmerten sich auch

um die Lebensmittelausgabe

für bedürftige Menschen.

Im Altkreis Warburg gäbe es

davon ca. 200. „Somit wissen

wir, dass unsere Spende sehr

sinnvoll angelegt ist“, betonte

Wiemers abschließend.

Getränke-Fachmarkt

Unsere Angebote vom 13.01. - 25.01.2020

Nörten Hardenberger

Pils, Export, Radler

WARBURG - Bahnhofstraße 29

Montag - Freitag 9.00 - 19.00 Uhr

Samstag 8.30 - 15.00 Uhr

ALME – Wünnenberger Straße 24

BORLINGHAUSEN – Bonenburgerstr. 7

BÜHNE – Vitusstraße 2

DASEBURG – Klingenburger Str. 9

HERLINGHAUSEN – Erser Str. 21

KLEINENBERG – Rosenstr. 4

Paderborner

Pilsener, Export, Radler,

Alt, alkoholfrei, Malz

20/0,50 l

20/0,50 l

9. 99

Pfand 3,10 €

Pfand 3,10 €

1 l = 0,80 €

1 l = 0,60 €

7. 99

5. 99

Cola, Fanta, Sprite,

Mezzo Mix

Warburger Waldquell

classic, medium, still

12/1,0 l PET

12/0,75 l

Pfand 3,30 €

Pfand 3,30 €

1 l = 0,83 €

1 l = 0,34 €

Angebote und Zugaben solange der Vorrat reicht - in haushaltsüblichen Mengen - für Druckfehler übernehmen wir keine Haftung.

GETRÄNKE BENDER GERMETE e.K.

Getränke-Fachgroßhandel

WARBURG - Germete, Hainanger 21

Montag - Freitag 7.30 - 17.00 Uhr

Samstag 8.30 - 13.00 Uhr

LAMERDEN – Meyerhof 1

LIEBENAU – Alter Steinweg 1

NIEDERLISTINGEN – Zum Goldesberg 6

WETTESINGEN – Bubornstr. 8

NIEDERELSUNGEN – Zierenbergerstr. 39

Hainanger 21 - 34414 Warburg

Telefon: 0 56 41 - 60 001

getraenke-bender@t-online.de

Warburger

Pils, Export, Land-Radler

20/0,33 l

Pfand 3,10 €

1 l = 1,51 €

9. 99

Warburger Waldquell

classic, medium, still

12/1,0 l PET

Pfand 4,50 €

1 l = 0,42 €

2. 99 3. 79


4

Unsere Besten...

frische Gemüsewurst

lecker zu Grünkohl

1 kg 8,49 €

Braunschweiger

fein oder grob

100 g 1,49 €

Landleberwurst

für eine leckere Brotzeit

100 g 1,39 €

Pfannen der Woche...

Rindergeschnetzeltes

Oriental Mysterie mit feinen

Zuckerschoten und Ananas

100 g 1,39 €

Farmerpfanne NEU!!!

zartes Schweinegeschnetzeltes

mit buntem Mischgemüse

100 g 1,29 €

Unser Angebot

der Woche

13.01. - 18.01.2020

Unsere Angebote gelten für die Filialen in Borgentreich, Scherfede und Warburg.

Änderungen, Schreibfehler und Irrtum vorbehalten!

Knüller der Woche:

lange hausmacher

Mettwurst

mit und ohne Knoblauch

2 Stück 14,50 €

Unser Imbiss-Tipp:

Metzgerfrikadelle

gold-braun gebraten

2 Stück 3,- €

Ihr Metzgermeister

empfiehlt...

Top Schinkenbraten

aus der mageren Schweinenuss

auf Wunsch gewürzt

1 kg 7,99 €

Spießbraten

oder Sahnebraten

aus dem saftigen Schweinenacken

1 kg 8,49 €

Schweinegulasch

zart und mager geschnitten

für die schnelle Küche

1 kg 7,99 €

Schweineschnitzel

aus der mageren Oberschale

1 kg 9,49 €

Fleischerei Bartoldus Keggenriede 8 34434 Borgentreich

Michael Bartoldus

Tel. 05643-949983-0 Fax 05643-949983-29

info@fleischerei-bartoldus.de

www.fleischerei-bartoldus.de

Literatur im Kino mit “Bernadette”

Warburg (wrs) - Im Warburger

Cineplex findet am Dienstag,

dem 14. Januar 2020, um

19.40 Uhr die Gemeinschaftsveranstaltung

„Literatur im

Kino“ in Zusammenarbeit mit

der Warburger Buchhandlung

Podszun statt.

In der Reihe „Literatur im

Kino“ wird diesmal die Adaption

eines Romans von Maria

Semple gezeigt, die der unkonventionell

strukturierten Vorlage

durch einen oft irritierenden

Stil gerecht wird mit einer

einfühlsamen und starken

Cate Blancett (Oscar-Preisträgerin)

in der Hauptrolle.

Bernadette Fox (Cate Blanchett)

ist anders als die perfekt

organisierten Mütter aus

der Nachbarschaft. Sie ist chaotisch,

exzentrisch, sensibel

- und schläft schlecht. Bernadette

braucht nach Jahren der

Fürsorge für ihre Familie dringend

mal wieder etwas Zeit für

sich. Die einstige Stararchitektin

hat Los Angeles den Rücken

gekehrt und ist ihrem

Mann Elgie (Billy Crudup),

einem erfolgreichen IT-Manager,

nach Seattle gefolgt.

Dort leben die beiden mitsamt

der 15-jährigen Tochter Bee

(Emma Nelson) in einer von

Brombeerhecken umrankten

alten Villa, die viel zu groß

und obendrein sanierungsbedürftig

ist. Als Bernadettes penible

Nachbarin Audrey (Kristen

Wiig) darum bittet, die

Beschwingt ins neue Jahr

Anzeige

wuchernden Brombeerbüsche

an der Grundstücksgrenze zu

entfernen, setzt das eine Kette

von Missgeschicken in Gang,

die Bernadettes Leben endgültig

auf den Kopf stellen. Und

plötzlich ist sie verschwunden.

Elgie und Bee nehmen

die Suche auf - und ihre Reise

endet schließlich mitten in

der Antarktis mit einer überraschenden

Entdeckung.

Andrea Sander-Blankenburg

Wegen Umzug:

ALLE TEXTILIEN

stark reduziert

%Hauptstraße 8 • 34414 Warburg • 05641-746263

Unsere Öffnungszeiten:

Mo.-Fr. 9-13 · Sa. 9.30-13 Uhr • Mo.-Di.-Do.-Fr. 14.30-18 Uhr

Warburg (wrs) - Im Alter oder

mit Handicap ist es wichtig,

sich regelmäßig nach seinen

Möglichkeiten zu bewegen.

Deshalb wird das bewährte

Kooperationsteam aus dem

Sankt Johannes Seniorenzentrum

und Tanzclub Warburg

wieder zwei unterschiedliche

Bewegungsformate für ältere

Menschen mit und ohne Hilfebedarfe

anbieten.

Der erste Kurs mit dem Titel

“Tanzen im Sitzen – Bewegung

für Körper und Geist” startet

ab dem 14. Januar 2020, jeweils

dienstags von 16.30 bis

17.30 Uhr im Sankt Johannes

Seniorenzentrum. An zwölf

www.cineplex.de

Terminen bis Ostern können

Interessierte die ganzheitlichen,

positiven Effekte von

Tanzen im Sitzen erleben. In

der Gruppe ohne Erfolgsdruck

bewegt man sich nach seinen

Möglichkeiten zu ansprechender

Musik. Kraftfähigkeit und

Koordination werden genauso

positiv beeinflusst wie Geist

und Gefühlslage. Die Freude

am gemeinsamen Tun und

nicht Perfektion soll im Vordergrund

stehen.

Das zweite Angebot “Bewegung

zu Musik und Yoga” mit

Übungen zur Kräftigung, Mobilisation,

Körperwahrnehmung

und Entspannung, mit

Kinoprogramm Warburg

Im Warburger „Cineplex“ sind

die Filme der Kinohitliste weiterhin

auf dem Programm.

Diese sind: „Star Wars – Der

Aufstieg Skywalkers“ in 3D

„Jumanji – The next Level“,

„Das perfekte Geheimnis“,

„Als Hilter das rosa Kaninchen

stahl“ – eine Romanverfilmung

in dem ein 9-jähriges

Mädchen mit ihrer Familie

aus Nazideutschland flieht

und muss ihren Stoffhasen zu

Hause zurücklassen und der

Kriminalfilm „Knives Out –

Mord ist Familiensache“ hier

versucht Daniel Craig als Ermittler

einen Mord aufzuklären,

der mit den Geheimnisse

einer wohlhabenden Familie

zusammenhängt.

Neu auf dem Programm

ist: „The Grudge“ - im Remake

verdammt ein rachsüchtiger

Geist all jene Menschen,

die sein Haus betreten, zu einem

gewaltsamen Tod. Eine

Polizistin versucht daraufhin

ihren Sohn und die Nachbarschaft

zu beschützen.

Am heutigen Samstag steht

wieder das beliebte Seniorenkino

auf dem Programm.

Gezeigt wird diesmal „Mystische

Orte – Mörderische

Geschichten“.

0 56 41)

74 03 88

Seniorenkino: Mystische Orte -

Mörderische Geschichten

Sa. 14.45 Uhr

mit Kaffee & Kuchen ab 14 Uhr für 6.- € Eintritt

Vier zauberhafte Schwestern

tägl. 17.00 Uhr | Sa. + So. auch 14.45 Uhr

MET Opera/Komfortkino: Wozzeck Sa. 19.00 Uhr

FilmstudioLiteratur im Kino/Filmstudio:

Bernadette

Di. 14.01. - 19.40 Uhr

Alle Filme, Spielzeiten, Eintrittspreise & mehr

per App oder online unter: www.cineplex.de/warburg

Erste Hilfe

kurzgefasst

Scherfede (wrs) - Am Samstag,

dem 8. Februar 2020, um 14

Uhr findet in der Zehntscheune

in Scherfede, ein Kurs “Erste

Hilfe kurzgefasst” statt. Er umfasst

etwa drei Stunden Theorie

und Praxis und wird angeboten

vom Deutschen Roten Kreuz

(DRK Warburg). Die Teilnahmegebühr

beträgt 15 Euro.

Eine verbindliche Anmeldung

ist aus organisatorischen Gründen

bis zum 25. Januar 2020 erforderlich

bei Angelika Grautstück,

Tel. 05642/7576.

Kurse im Seniorenzentrum

elf Terminen beginnt am Donnerstag,

dem 16. Januar 2020,

jeweils donnerstags von 15.30

bis 16.30 Uhr in den Räumlichkeiten

des Johannes Baptist

Hauses an der Landfurt.

Entsprechende Flyer liegen in

Apotheken und bei Ärzten aus.

Eingeladen zu beiden Angeboten

sind die Bewohner des Seniorenzentrums

genauso wie

externe Gäste aus der Warburger

Region. Beide Kurse

werden von einer qualifizierten

Übungsleiterin durchgeführt.

Die Teilnehmerzahl

ist begrenzt und eine vorherige

Anmeldung unter Tel.

05641/748451 erforderlich.

Auch für Kinder steht ein neuer

Film auf dem Programm: „Vier

zauberhafte Schwestern“ – der

deutsche Fantasyfilm lässt vier

zauberhafte Schwestern, die

Macht über die Elemente haben,

an einem Musikwettbewerb

teilnehmen.

Weiterhin auf dem Programm

für Kinder aus den Vorwochen

sind die Filme: „Thomas &

seine Freunde – Große Welt!

Große Abenteuer!“, „Spione

Undercover“, „Latte Igel und

der magische Wasserstein“,

„Der kleine Rabe Socke 3“ und

„Die Eiskönigin 2“ in 3D.

Neujahrsempfang

Scherfede (wrs) - Der traditionelle

Neujahrsempfang in

Scherfede findet am Samstag,

dem 11. Januar 2020, um 11

Uhr in der Vervaltungsnebenstelle

statt. Interessierte und ale

Bürger sind hierzu eingeladen.

Beim Lambeth Walk versuchten sich das Publikum an einem alten Gesellschaftstanz.

Von MIchael Rubisch

Langjährige Dienstjubiläen gefeiert

Warburg – Die siebte Auflage

des Warburger Neujahrskonzert

lockte zu Jahresbeginn

rund 300 Musikliebhaber ins

Pädagogische Zentrum. Der

Anwesenheit des Residance

Orchester Cassel war es erneut

zu verdanken, dass sich das

PZ in einen Ballsaal verwandelte.

Dies war dem Orchester

bereits in den beiden vergangenen

Jahren mit ihrer Musik

aus dem Zeitraum 1900 bis in

die späten 50er Jahre gelungen.

Bereits zum dritten Mal

war das nordhessische Ensemble

zum Neujahrskonzert in

die Hansestadt geladen.

Seit fast 40 Jahren organisiert

das Kulturforum Warburg mit

seinen vielen ehrenamtlichen

Helfern musikalische und kabarettistische

Auftritte und bereichert

so das kulturelle Leben

in der Hansestadt, richtete

sich die Vereinsvorsitzende

Lena Volmert vor Konzertbeginn

an das Publikum. Auch

das Neujahrskonzert sei mittlerweile

ein fester Bestandteil

Meditativer Tanz

Warburg (wrs) - Ein Wochenendseminar

vom 31. Januar bis

2. Februar 2020 in der Landvolkshochschule

Hardehausen

richtet sich an alle, die sich

durch die Meditation des Tanzes

von der heilenden Kraft der

Stille berühren lassen wollen.

Die Leistungsgesellschaft ist

oft laut und hektisch, zunehmend

überfordert sie die Meschen,

die nicht ständig unter

Strom stehen können. Die

Seele braucht Stille, denn Stille

ist eine starke Medizin, die

hilft, die innere Welt wieder

wahrzunehmen, sich selbst zuzuhören

und auf sich selbst zu

(v.l.) Juniorchef Joachim Wrede, die Jubilare Werner Engemann und Helmut Conze und Seniorchef

Werner Wrede.

Foto: privat

des Kulturkalenders.

Mit flotten Foxtrottklängen

legte das glamouröse Orchester

dann auch gleich los. Unter

der Leitung von Kai-Michael

Schirmer erklang ein

musikalischer Mix aus Foxtrott,

Charleston oder Tango.

Eine musikalische Reise in den

Orient brachte das Stück “Salome”,

um gleich darauf mit

einem feurigen Paso Doble in

Südamerika zu landen. Lieder

aus diversen Filmen der goldenen

Zwanziger Jahre ergänzten

das Programm.

achten.

Unterstützt von Gebärden und

Poesie ist die Meditation des

Tanzes ein wunderbarer Weg,

um diese Stille wiederzuentdecken.

Der Kurs eignet sich

als Einstieg in die Meditation

des Tanzes, ist aber auch zur

Vertiefung für Tanzerfahrene

Borgentreich (wrs) - Im Unternehmen

Werner & Joachim

Wrede Elektro - Sanitär - Heizung

begingen nun zwei Mitarbeiter

ihre Dienstjubiläen.

Helmut Conze begann seine

Ausbildung am 1. August 1976

zum Elektro-Installateur und

beendete sie mit dem erfolgreichen

Abschluss der Gesellenprüfung

zum 31. Januar

1980. Aufgrund des Wehrdienstes

wurde seine 40-jährige

Tätigkeit im Betrieb kurz

unterbrochen.

Durch seine langjährige Berufserfahrung

und einige

Lehrgänge erwarb er sich

seine fachlichen Kenntnisse

und erweiterte sie auf vielseitige

Fachgebiete. Somit ist er

für alle möglichen Aufgaben

im Elektro- sowie auch im sanitären

Bereich einsatzfähig.

Seine Arbeit erzielt bei den

Kunden immer ein positives

Feedback.

Bereits mit jungen 14 Jahren

begann Werner Engemann

am 1. August 1968 seine Ausbildung

und schloss diese mit

dem Erhalt des Gesellenbriefes

nach erfolgreichem Ablegen

der Prüfung zum 31. Januar

1972 als Elektro-Installateur

ab. Seine 50-jährige

Betriebstätigkeit wurde unterbrochen

durch den Wehrdienst

und außerdem durch

die Meisterschule vom 1. Januar

1989 bis zum 18. Januar

1990.

Als Elektromeister konnte er

sehr kompetent alle Arbeiten

und Kundendienstaufträge

zu vollster Zufriedenheit

ausführen. Mit regelmäßigen

Lehrgängen erweiterte

er seine fachlichen Kenntnisse

und hielt sich immer auf dem

aktuellen Stand. Zum 31. Dezember

2019 ging Werner Engemann

in den wohlverdienten

Ruhestand.

Juniorchef Joachim Wrede

sagte: „Wir danken Herrn

Foto: Rubisch

Im zweiten Teil durfte dann

auch zu Walzer- und Rumbaklängen

das Tanzbein geschwungen

werden. Mit dem

“Lambeth Walk” versuchte

das Orchester einen bekannten

Gesellschaftstanz der damaligen

Zeit in den Ballsaal zu

holen. 20 Tanzwillige folgten

den Schritten von Kai-Michael

Schirmer. Was zur perfekten

Zeitreise fehlte, waren lediglich

Anzug und Ballkleider bei

den beteiligten Tänzern.

zu empfehlen. Vorkenntnisse

sind nicht erforderlich.

Weitere Informationen und

Anmeldung: Kath. Landvolkshochschule

Hardehausen,

Abt-Overgaer-Str. 1, 34414

Warburg, Tel. 05642/9823-0,

zentrale@lvh-hardehausen.de,

www.lvh-hardehausen.de.

Anzeige

Conze und Herrn Engemann

für ihre zuverlässige und kompetente

Arbeit, ihr immer stets

freundliches Auftreten und ihrer

unermüdliche Einsatzfreudigkeit.“

Beiden Mitarbeitern

wurden Urkunden von der

Handwerkskammer Bielefeld

und von der Kreishandwerkerschaft

Höxter – Warburg

ausgehändigt.


Erstmalig auch Modepräsentation von Kommunion-Kleidung

Hochzeitsmesse

Höxter (ozbs) - Nach 20 Jahren

Hochzeitsmesse in Höxter

wird die Boutique TM (www.

Lagerverkauf-Hx.de) mit den

30 teilnehmenden Firmen

am Sonntag, dem 12. Januar

von 10.30 bis 17.30 Uhr wieder

eine große, überregionale

Messe in der Residenz-Stadthalle

veranstalten. Die niveauvolle

Stadthalle bietet das

perfekte Ambiente für eine

Hochzeits- und Festtagsmesse

mit besonderem Flair. Bar und

Restaurant der Stadthalle haben

geöffnet.

Viele unterschiedliche Anbieter

aus den Bereichen:

Damen-, Herrenmode und

erstmalig auch Kommunionkleider,

Modepräsentation,

Foto und Video, Frisuren und

Kosmetik, Bäckerei und Konditorei,

Gastronomie, Ringe

und Schmuck, Floristik und

Dekoration, Musik, Druckerei,

Reisebüro und andere

Dienstleistungen rund um die

Themen Hochzeit und Feiern

erhöhen die Attraktivität der

Veranstaltung. Erstmals dabei

ist auch eine Hochzeitskutsche.

Interessiertes Publikum

wird begeistert sein. Auch Buchungen

für die Stadthalle als

Hochzeits-Location sind an

einem eigenen Stand möglich.

Als einen Aussteller dürfen

die Gäste dieses Jahr Mike

Leon Grosch – bekannt aus

DSDS - begrüßen. Er schenkt

Brautpaaren als gebuchter

Wedding-Sänger glückliche

Momente. Der Titel „Wunderschön“

zählt dabei zu den am

meisten gewünschten Titeln

Bad Driburg/Brakel (ozm) - Die

Filmreihe „Kirchen und Kino“

zeigt in Bad Driburg und Brakel

das Coming-of-Age-Drama

„Girl“, das viel Lob und mehrere

Filmpreise bekam. Der

flämische Filmemacher Lukas

Dhont erzählt von der jungen

Lara. Sie hat einen Traum und

will Balletttänzerin werden.

Gleichzeitig will sie sich einer

Geschlechtsumwandlung

Katharina Postert Betreiberin der Residenz-Stadthalle und Veranstalter

der Hochzeitsmesse Uwe Hörnlein (Boutique TM) laden ein

zu 1000 Ideen rund um Hochzeit und Festlichkeiten. Foto: Siebrecht

der Brautpaare. So hat er sich

entschieden, diesen Titel nach

dem Supertalent Finale zu

veröffentlichen.

Weitere Höhepunkte sind u.a.

wieder die verschiedenen Modepräsentationen

der aktuellen

Kollektionen 2020 auch

mit Curvy-Models. Um 14 Uhr

findet eine spezielle Modepräsentation

zum Thema Kommunion

statt. Aktuelle Trends

sind dezent farbige Stoffe in

Nude- oder Rosa-Tönen die

unter der Spitze verarbeitet

oder als Gürtel getragen werden.

Haarschmuck wie Diademe

oder Perlen ersetzten oft

Kirchen und Kino

Identitätsdrama um ein

Transgender-Mädchen

Godelheim (ozm) - Am Donnerstag,

6. Februar 2020, von

17 bis 20 Uhr findet das 2.

Gründungs-/Nachfolge Meetup

Holzminden-Höxter im

Coworking-Space Godelheim

(Am Gehrenhof 3) statt. Organisiert

wird die Veranstaltung

vom Innovationsnetzwerk

Holzminden-Höxter, der Wirtschaftsförderung

des Landkreises

Holzminden, der Gesellschaft

für Wirtschaftsförderung

im Kreis Höxter und

den Wirtschaftsjunioren Holzminden–

unterstützt durch

die HAWK Holzminden, den

SüdniedersachsenInnovations-

Campus (SNIC) und Startup

Göttingen.

Um 17 Uhr wird es eine sogenannte

„Ask-me-anything“-Session

geben. Anna

von Mangoldt steht den Teilnehmern

für Fragen rund um

Gründung, Etablierung und

Weiterentwicklung eines Unternehmens

zur Verfügung.

Über Jahre hinweg hat die

33-Jährige ihren Betrieb für

Wand- und Möbelfarben aufgebaut.

Während ihres Kunstund

Geschichtsstudiums in

England kam sie auf die Idee

Anzeige

die Schleier. Auch die Herren

werden mutiger und tragen

gerne Anzüge im barocken

Schnitt mit Langsakkos und

dezenter Musterung. Dazu

Westen, und Fliege oder Plastron.

In diesem Jahr können

die Besucher wieder an einer

Verlosung teilnehmen und

ein Brautkleid oder Bräutigam-Outfit

Ihrer Wahl aus der

Brautboutique TM gewinnen.

Die teilnehmenden Firmen

stammen aus dem Großraum

Höxter, Brakel und Holzminden.

Der Eintritt beträgt

5 Euro. Weitere Infos unter

www.Hochzeitsmesse-HX.de.

unterziehen. Äußerlich ist sie

bereits ein Mädchen, doch ihr

Körper ist noch der eines Jungen.

Doch ihre beiden großen

Träume scheinen sich immer

mehr zu widersprechen …

Der Film überzeugt nicht nur

durch Empathie für eine Minderheit,

sondern vor allem

als sanft und still inszeniertes

Porträt mit einem herausragenden

Ensemble und einem

feinen Blick für Details.

Das hochenergetische Spielfilmdebüt

läuft jeweils um 20

Uhr am Montag, 13. Januar,

im Kino Bad Driburg und am

Mittwoch, 15. Januar, im Kino

Brakel.

Der Film war Filmtipp der

katholischen Filmkritik der

Schweiz.

Innovationsnetzwerk Holzminden-Höxter

Gründungs-/Nachfolge

Meetup Holzminden-Höxter

Anna von Mangoldt steht den Teilnehmern für Fragen rund um

Gründung, Etablierung und Weiterentwicklung eines Unternehmens

zur Verfügung.

Foto: privat

für ihr Startup. Neben ihrer

Arbeit als Farbdesignerin,

kümmert sie sich um Vertrieb,

Kommunikation und Partnerschaften.

Im Anschluss an die

„Ask-me-anything“-Session

können sich die Teilnehmer

bei einem kleinen Buffet weiter

austauschen.

Um Anmeldungen wird bis

13. Januar 2020 per E-Mail an

Imke.mueller-stauch@weserallianz.de

gebeten. Weitere Informationen

unter www.weserallianz.de.

Die „neue“ Peter-Hille-Realschule

Vorstellung

Beverungen (ozm) - Berufsorientierung

ist spannend und

vielseitig. Deshalb kann sie jedoch

auch sehr schnell unübersichtlich

werden. Um Eltern

und Schülerinnen und Schülern

Entscheidungen bei der

Zukunftsplanung zu erleichtern,

findet am 29. Februar 2020

der Tag der offenen Betriebstür

zum dritten Mal länderübergreifend

statt. Gemeinsam laden

der Kreis Höxter, der Landkreis

Holzminden, die Stadt

Beverungen, das Innovationsnetzwerk

Holzminden-Höxter

sowie zahlreichen Partnerinstitutionen

ein. Die Teilnahme ist

kostenlos. Beim Tag der offenen

Holzminden (ozm) - Zur beliebten

Kinderveranstaltung Bilderbuchkino

in der Stadtbücherei

sind Kinder ab 4 Jahren - mit

oder ohne ihre Eltern - herzlich

eingeladen. Sie findet statt am

Dienstag, 21. Januar 2020, und

Donnerstag, 23. Januar 2020,

jeweils 15.30 Uhr. Die Bilder

aus dem Buch werden auf der

großen Leinwand betrachtet,

und dazu wird die Geschichte

Nieheim (ozm) - Die Peter-Hille-Schule

Nieheim lädt alle interessierten

Schülerinnen und

Schüler der vierten Grundschulklassen

sowie deren Eltern

zum Tag der offenen Tür

ein. Am Freitag, 17. Januar

2020, besteht in der Zeit von 17

bis 19.30 Uhr die Möglichkeit,

sich umfassend und genau über

alles, was die Nieheimer Realschule

zu bieten hat, zu informieren.

Gleichzeitig können

die neuen Räumlichkeiten nach

dem Umbau besichtigt werden.

In allen Räumlichkeiten wird

ein interessantes und originelles

Programm für die Besucher

angeboten. „Wir freuen uns auf

viele ehemalige Schülerinnen

und Schüler und viele nette Gespräche

mit ihnen“, so ein Sprecher

der Nieheimer Realschule.

Anmeldungen für die Klasse 5

für das kommende Schuljahr

2020/2021 werden in der Zeit

vom 17. bis 21. Februar 2020

von 7.30 bis 14 Uhr und zusätzlich

am Dienstag, 18. Februar,

von 16 bis 18 Uhr angenommen.

Weitere Informationen

erhalten Interessierte auf

der Homepage www.peter-hille-schule.de.

Tag der offenen

Betriebstür

Betriebstür können Eltern mit

ihren Kindern in einem Unternehmen

der Region Betriebsluft

schnuppern. Teilnehmen können

Schülerinnen und Schüler

der 8. Klassen der Partnerschulen

des Kreises Höxter im

Rahmen des NRW-Landesprogramms

„Kein Abschluss ohne

Anschluss“ sowie die 8., 9. und

10. Klassen von Partnerschulen

aus dem Landkreis Holzminden.

Die Jugendlichen und

ihre Eltern können sich noch

bis zum 12. Januar im Onlineportal

anmelden. Weitere Informationen

und Anmeldung zur

Veranstaltung unter www.superheldenausbildung.de.

aus dem Bilderbuch vorgelesen

und erzählt. Anschließend wird

gemeinsam gebastelt und gemalt.

Zum Inhalt des Bilderbuches

„Kalt erwischt – ein Wintermärchen“

von Anja Fröhlich:

Dieses Jahr soll der Winter

ausfallen? Hat Peter Piek,

der Igel, das richtig gehört?

Aber was sollen er und die anderen

Tiere im Wald denn jetzt

bloß mit all ihren Wintersachen

Praxis für ganzheitliche

Chiropraktik und Osteopathie

37691 Boffzen · Gartenstraße 32 · 05271/4681

37697 Lauenförde · Hauptmannstraße 3 · 05273/8230

www.heilpraktiker-enkelmann.de

Das kommt mir Spanisch vor...

tun? Na klar, sie verkaufen sie

auf dem Flohmarkt! Ein wildes

Hin– und Hergetausche beginnt:

Der Eishockeyhelm wird

zum Paddelboot, der Schlitten

zur Hollywoodschaukel, das

warme Bärenfell zur wunderbarsten

Bademode… Doch gerade

als das Sommerfest losgehen

soll, geschieht etwas ganz

Unerwartetes...

Die Stadtbücherei bittet um

Mittwoch bis Sonntag

Pintxos y Tapas satt

Zu 13,90 €

Spanisch mediterrane Speisen…

gemütliche Atmosphäre…

Erlesene Weine…

nette Drinks…

Stummrigestr. 10, Hx-9321700

Besuchen Sie uns im Internet!

www.owzzumsonntag.de

Bilderbuchkino - „Kalt erwischt“

5

Anmeldung: Tel. 05531/93640

oder per E-Mail unter buecherei@holzminden.de.

Der Eintritt

ist frei. Mal- und Bastelmaterial

sind vorhanden. Die

Eltern werden gebeten zu beachten,

dass die Veranstaltung

pünktlich anfängt und eine

Stunde dauert.

Die Bilderbuchkinos werden

von dem Team der Stadtbücherei

gestaltet.

AOK Star-Training

Mit echten Handball-Stars trainieren

Tipps und Tricks für die richtige Wurftechnik gibt es beim AOK Star-Training direkt vom DHB-Bundestrainer

Christian Prokop.

Foto: brand unit berlin/hfr.

Kreis Höxter (ozm) - Das beliebte

Grundschulprojekt ‚AOK

Star-Training‘ des Deutschen

Handballbundes (DHB) und

der AOK geht in die sechste

Runde und schließt an die laufende

Handball-EM der Männer

an: Alle Grundschulen im Kreis

Höxter können sich ab sofort

um den Handball-Trainingstag

mit echten Handballprofis

in der eigenen Sporthalle bewerben.

„Wir rufen alle Grundschulen

auf, sich an dem Projekt

zu beteiligen. Wir möchten die

Schülerinnen und Schüler bei

uns im Kreis Höxter für Sport

und Bewegung begeistern. Für

sie wäre es ein besonderes Erlebnis,

die Handball-Stars hautnah

zu erleben. Und das motiviert

auch nach diesem Tag am Ball

zu bleiben“, sagt AOK-Serviceregionsleiter

Matthias Wehmhöner.

Bis zum 31. Januar können

sich sportbegeisterte Eltern

und Lehrer von Grundschülern

noch online unter aok-startraining.de

für einen der begehrten

Plätze bewerben.

Die Aktion erfreut sich seit Jahren

großer und stetig wachsender

Beliebtheit. Rund 2.000

Schulen bundesweit interessierten

sich im letzten Jahr für den

Trainingstag mit aktuellen und

ehemaligen Handball-Profis.

Die Schirmherrschaft über das

‚AOK Star-Training‘ haben der

Nationalspieler Paul Drux sowie

die Weltklasse-Torfrau Clara

Woltering übernommen und

werden einige Trainings sogar

selbst übernehmen. Zusammen

mit weiteren Handball-Profis

wollen sie Deutschlands beliebtesten

Hallensport näherbringen.

„Ziel der Aktion ist es,

den Schülerinnen und Schülern

Freude an der Bewegung,

am Spielen sowie am sportlichen

Miteinander zu vermitteln

und so für den Handball zu

begeistern“, sagt Wehmhöner.

Gewinnerschulen dürfen sich

auf ein tolles Programm freuen.

Es beginnt mit einer spielerischen

Trainingseinheit unter

Anleitung der Handballexperten

für eine ausgewählte Schülergruppe.

Dabei bleibt ausreichend

Zeit für den einen oder

anderen Schnappschuss mit

dem Star oder ein Autogramm

auf dem Teilnehmershirt. Nach

dem exklusiven Schnupperkurs

in der Sporthalle geht das

Handballfest anschließend auf

dem Pausenhof mit allen Schülerinnen

und Schülern weiter.

Dort warten dann verschiedene

Mitmachaktionen auf alle Jungen

und Mädchen. Hier können

die Kinder dem Profi zeigen,

wie schnell sie dribbeln können

oder welche Wurfqualitäten

schon in ihnen stecken. Aber

nicht nur die Handballstars sorgen

für Begeisterung, schließlich

werden sie auch von bekannten

Maskottchen wie dem

AOK-Drachen Jolinchen begleitet.

Das AOK Star-Training

wird in jedem der insgesamt 22

DHB-Landesverbände stattfinden.

Vor Ort kooperieren die Organisatoren

eng mit den lokalen

Handballclubs. So können potenzielle

Neu-Handballer direkt

Kontakt zu den Clubs vor Ort

aufnehmen. Interessierte Schulen

sollten möglichst kreativ bei

ihren Bewerbungen sein, um einen

der 22 begehrten Plätze zu

ergattern. Die bisherige Bandbreite

der Bewerbungen reichte

von Märchenbüchern, über gebastelte

Spielfelder bis hin zu

selbstgedrehten Videos. Bewerbungsschluss

ist am 31. Januar.

Die AOK Star-Trainings finden

im April und Mai statt. Als exklusiver

Gesundheitspartner

des Deutschen Handballbundes

fördert die AOK seit 2014 den

Handballsport. Unterstützt wird

die Aktion von DHB-Ausrüster

Kempa und dem Freundeskreis

des Deutschen Handballs e.V.

(FDDH).

Alle Informationen zum

AOK Star-Training gibt es auf

aok-startraining.de.


6

Scherfede

Küchenwerk

Küchen

nach Maß

Infonachmittag für die Oberstufen

Modernisierung

neue Fronten o.

Arbeitsplatte

Beratung

vor Ort

www.tuschen-kuechen.de

Briloner Str. 91

34414 Warburg-

Scherfede

05642/98950

info@tuschen-kuechen.de

Eine Bündelschule – viele Möglichkeiten

Brakel (ozm) - Zu einem Nachmittag

der offenen Tür laden

die Schulen der Brede am Freitag,

17. Januar 2020, ab 16 Uhr

herzlich ein. Mit insgesamt

vier Bildungsgängen, die entweder

zum Abitur oder zur

Fachhochschulreife führen,

bieten die Schulen der Brede

ein breites Oberstufenspektrum

an.

Ganzheitliche Erziehung und

Bildung junger Menschen aus

christlichem Geist: Dieses Ziel

haben sich Menschen an der

Brede schon seit Jahrhunderten

gesetzt. An der Bündelschule

mit Gymnasium, Berufskolleg

für Wirtschaft und

Verwaltung sowie Realschule

bieten sich vielfältige Synergieeffekte,

zum Beispiel ein

breites Fächerspektrum sowie

eine Wechselmöglichkeit

innerhalb der Bildungsgänge.

Hinzu kommt eine intensive

und differenzierte Berufswahl-

und Studienorientierung.

Die Schulen der Brede

sind unter anderem Europaschule,

Mitglied im MINT-Exzellenz-Label

und auch in vielfältiger

Weise im sozialen und

kulturellen Bereich engagiert.

Angeboten werden zwei Bildungsgänge,

die zum Abitur

führen (Wirtschaftsgymnasium

und Allgemeinbildendes

Gymnasium), sowie zwei Bildungsgänge,

die die Fachhochschulreife

vermitteln (Höhere

Handelsschule und Fachoberschule).

Diese werden im Rahmen

eines Nachmittags der offenen

Tür am Freitag, 17. Januar

2020, vorgestellt. Die Information

beginnt um 16 Uhr

in der Aula. Ab 16.30 Uhr erfolgt

eine differenzierte Information

über die einzelnen

Bildungsgänge.

Bildungsgänge des Berufskollegs,

die zur Fachhochschulreife

führen (Voraussetzung:

Fachoberschulreife): Die Höhere

Handelsschule führt in

zwei Jahren in Vollzeitunterricht

in den Jahrgangsstufen 11

und 12 zum schulischen Teil

der Fachhochschulreife. Durch

zusätzliche Praktikumszeiten

kann auch hier die Fachhochschulreife

erworben werden.

In der zweijährigen Fachoberschule

absolvieren die Schüler

in der Klasse 11 an drei bis

vier Tagen in der Woche ein

Praktikum im Bereich Wirtschaft

und Verwaltung, in der

Klasse 12 findet Vollzeitunterricht

statt. Durch die Verknüpfung

von Theorie und Praxis

vermittelt dieser Bildungsgang

die Fachhochschulreife, die zu

einem Studium an allen deutschen

Fachhochschulen beziehungsweise

zu einer Berufsausbildung

im gehobenen öffentlichen

Dienst berechtigt.

Bildungsgänge, die zur Allgemeinen

Hochschulreife (Abitur)

führen (Voraussetzung:

Qualifikationsvermerk): Das

Wirtschaftsgymnasium am Berufskolleg

Brede vermittelt die

Allgemeine Hochschulreife in

Verbindung mit beruflichen

Kenntnissen. Der Schwerpunkt

liegt in den wirtschaftswissenschaftlichen

Fächern, d.

h. Betriebswirtschaftslehre als

verpflichtender Leistungskurs

sowie Volkswirtschaftslehre

und Wirtschaftsinformatik als

verpflichtende Grundkurse.

Im sprachlichen Bereich können

die Schüler Englisch und

Französisch oder Spanisch belegen

sowie an Zertifizierungsprüfungen

teilnehmen. Zudem

ist die Wahl der Fächer

Business English, Praktische

BWL, Steuerlehre und Maschinenbautechnik

im Differenzierungsbereich

möglich.

Die Oberstufe des Gymnasiums

Brede führt zur Allgemeinen

Hochschulreife. Das

Gymnasium bietet ein großes

Kursangebot an. Im sprachlichen

Bereich können die Schüler

Englisch, Französisch, Spanisch

und Latein belegen. Sie

können des Weiteren am Erasmus+-Projekt

teilnehmen und

die Fächer Geschichte, Erkunde

und Biologie auch bilingual

(englischsprachig) anwählen.

Im mathematisch-naturwissenschaftlichen

Aufgabenfeld

werden Grund- und

Leistungskurse in Mathematik,

Physik, Biologie, Chemie

und Informatik eingerichtet.

Absolventen der Realschulen,

Sekundarschulen und Gesamtschulen

können mit dem

Q-Vermerk am Allgemeinbildenden

Gymnasium und am

Wirtschaftsgymnasium die

Allgemeine Hochschulreife erwerben.

Damit der Übergang

in die Oberstufe problemlos

gelingt, werden in den Hauptfächern

Angleichungs- und

Vertiefungskurse angeboten.

Anmeldetermine sowie weitere

Informationen entnehmen

Interessierte der Homepage:

www.schulen-der-brede.de.

MTV Derental

Generalversammlung

Holzminden (ozm) - Unabhängig

vom Wochentag – ob Sonntag,

Mittwoch oder wie jetzt

Freitag – der 17. Januar ist immer

der Beginn der Jazzsaison

in Holzminden.

Schon seit vielen Jahren spielt

an diesem Termin die „Sleepy

Town Jazzband“, die Hausband

des Clubs.

New Orleans und Dixieland,

Ragtime und Blues, Swing und

der eine oder andere verjazzte

alte Schlager stehen auf dem

Programm. Lieblingsstücke,

neue Arrangements, von tief

unten aus der Notenkiste hervorgeholte

Stücke – es ist für

jeden Geschmack etwas dabei.

Den Trompetenpart übernimmt

vertretungsweise wieder

Jens Buschenlange, was

Derental (brbs) – Der Vorstand

des MTV Derental lädt seine

Mitglieder zur ordentlichen

Generalversammlung ins Hotel

Derentaler Hof in Derental

ein. Die Sitzung findet am

Samstag, dem 18. Januar 2020

um 19.30 Uhr statt. Neben

dem Geschäftsbericht des Vorstandes

und dem Kassenbericht,

sowie den Berichten der

Spartenleiter stehen Ehrungen

und Neuwahlen auf der

Tagesordnung.

„Sleepy Town Jazzband“

Neujahrskonzert im Jazz-Club

Brakel (ozm) - Sporthelfer unterstützen

die Übungsleiter

und Trainer bei ihrer Arbeit im

Sportverein. Jugendliche im Alter

von 13 bis 17 Jahren können

jetzt wieder durch die Sportjugend

im Kreissportbund Höxter

zum Helfer ausgebildet werden.

Der 30 Lerneinheiten umfassende

Lehrgang beginnt am

Samstag, 29. Februar, in Brakel.

Anmeldungen nimmt die

KSB-Geschäftsstelle ab sofort

an unter www.ksb-hoexter.de/

anmeldungen.

Im Fortbildungsprogramm

2020 wenden sich die Organisatoren

des KSB direkt an die

Jugendlichen: „Du möchtest in

einem Sportverein aktiv werden?

Als Sporthelfer hast du die

Möglichkeit, die Übungsleitung

bei der Planung und Durchführung

von sportlichen Angeboten

sowie bei Veranstaltungen

und Projekten für Kinder und

Jugendliche zu unterstützen.

In einer Hospitation lernst du

einen Sportverein näher kennen,

erlebst Übungseinheiten

live mit und erhältst die Möglichkeit,

das Gelernte und deine

Ideen miteinzubringen.“

Unter fachlicher Begleitung

finden die Teilnehmenden den

Einstieg, um Teilgruppen oder

Stundenanteile mit Kindern

oder Gleichaltrigen anzuleiten.

Diese Ausbildung unterstützt

den künftigen Sporthelfer, sich

in die neue Rolle als Anleiter

für Kinder- und Jugendgruppen

hineinzuwachsen. Ideen

sind gefragt, denn Mitbestimmung

und Mitgestaltung gehören

dazu. Man lernt, vor Gruppen

zu stehen und mit diesen

Spiel- oder Sportangebote

durchzuführen. Hierfür bekommst

man Fachwissen und

auch für einige neue Klänge

und Interpretationen sorgen

sollte. Es wird sicherlich ein

vergnüglicher Abend für alle,

deren Herz bei traditionellem

Jazz schneller schlägt.

Das Konzert beginnt um 20

Uhr im alten Bahnhof, die

Abendkasse ist wie üblich eine

halbe Stunde vor Konzertbeginn

geöffnet.

Ausbildung zum Sporthelfer

startet im Februar

methodische Tipps und Kniffe

mit auf den Weg. Über viel Bewegung

in der Ausbildung erleben

die Teilnehmenden, was

es heißt, Sportangebote so anzuleiten,

dass alle mitmachen

können und Spaß haben.

Die Ausbildung richtet sich an

Jugendliche im Alter von 13

- 17 Jahren. Eine Vereinsmitgliedschaft

ist eine gute Voraussetzung,

aber nicht Bedingung.

Die SH I Ausbildung bietet

den Einstieg in das Qualifizierungssystem

des organisierten

Sports. Im Anschluss an die SH

I- Ausbildung kann die SH II-

Ausbildung absolviert werden.

Damit ist die Anerkennung für

das Basismodul der Übungsleiter-C-Lizenz

geschafft.

Diese Maßnahme wird gefördert

aus Mitteln des Kinderund

Jugendförderplans NRW.

KARTENDRUCK

FÜR JEDEN ANLASS

ALLES NACH

WUNSCH!

Wir sind DIE Adresse für persönliche Einladungs-,

Dankes-, sowie Grußkarten jeder Art. Zelebrieren Sie die

großen und kleinen Momente im Leben auf ganz besondere

Weise. Wir gestalten Ihre Karten, die genau so

einzigartig sind, wie die Anlässe, zu denen sie verschickt

werden. Wir erstellen für Sie liebevoll gestaltete Einladungskarten

mit eigenen Fotos und Texten in ein persönliches

Unikat, bereits ab 0,60 Euro pro Stück.

Sprechen Sie uns an!

Wir sind Ihr Partner für Privat- und Geschäftsdrucksachen

Wir beraten Sie gerne in unseren

Geschäftsstellen in Hofgeismar und Höxter. Westerbachstraße 10 · 37671 Höxter · Tel 05271 / 96 63 -0

Industriestr. 23 · 34369 Hofgeismar · Tel 05671 / 99 44 -0 · E-Mail: druck@owz-verlag.de


Jahreshauptversamlung

DÄNISCHES BETTENLAGER

bietet alles für ein wohnliches

Zuhause: vom modernen

Massivholzstil bis hin

zum trendigen Skandi-Stil

– bei den Wohnexperten

aus Skandinavien gibt es

alles rund um die Themen

Schlafen, Wohnen, Einrichten

und Dekorieren. Wir

machen Ihnen immer ein

gutes Angebot!

Ab dem 13. Januar 2020

werden die Angebote

noch attraktiver, denn

dann gilt deutschlandweit

die 30 Tage Preisgarantie

bei DÄNISCHES

BETTENLAGER. Wenn

Sie einen Artikel in einer

DÄNISCHES BETTENLAGER-

Filiale in Deutschland

oder unter DAENISCHES

BETTENLAGER.de gekauft

Skandinavisch Schlafen & Wohnen

Lüchtringen (ozm) - Der Spielmannszug

Lüchtringen lädt

seine Mitglieder zur Jahreshauptversamlung

am Samstag,

11. Januar 2020, um 15 Uhr in

die Westfalenstuben ein.

Bürgersprechstunde

Höxter (ozm) - Die nächste

Bürgersprechstunde in der

Kreisverwaltung Höxter wird

am Mittwoch, 15. Januar 2020,

angeboten. Bürgerinnen und

Bürger können sich in der Zeit

von 16.30 bis 18 Uhr in Zimmer

F 3 der Kreisverwaltung

Höxter, Moltkestraße 12, mit

ihren Anliegen an Kreisdirektor

Klaus Schumacher wenden,

der Landrat Friedhelm

Spieker krankheitsbedingt vertreten

wird.

Übungsleiter

lernen Fitnessmix

umfassenden Praxis-Workshop

sind: Aufbau von Programmen

mit unterschiedlichen

Schwerpunkten oder

Zielgruppen, Einsatz von verschiedenen

Klein- und Fitnessgeräten

sowie eine Übersicht

über die neuesten Trends in

der Fitnessgymnastik.

30 TAGE

PREIS-

GARANTIE

JETZT BEI

DÄNISCHES BETTENLAGER!

Wenn Sie das gleiche Produkt 30 Tage nach

Kaufdatum zu einem günstigeren Preis in

einer unserer 970 Filialen in Deutschland

finden, erhalten Sie einen Gutschein über

die Differenz!

haben und innerhalb von

30 Tagen den gleichen

Artikel bei DÄNISCHES

BETTENLAGER in Deutschland

zu einem niedrigeren

Preis entdecken, wird Ihnen

die Differenz in Form einer

DÄNISCHES BETTENLAGER

Deutschland Gutscheinkarte

erstattet. Einfach am

gleichen Tag in die nächste

Filiale fahren und den Kassenbon

mit dem gekauften

Artikel vorzeigen. Die Preisgarantie

gilt nur innerhalb

von 30 Tagen für Privatkäufe

und zum Zeitpunkt der Reduzierung

des Artikels, auf

den die Preisgarantie angewandt

werden soll.

Mehr Informationen und

eine unserer 970 Filialen in

Ihrer Nähe finden Sie unter

DAENISCHES

BETTENLAGER.de

Herrenloses Mountainbike

Brakel (ozm) - Ein schwarzes

Mountainbike der Marke

Mountec ist in Brakel aufgefunden

worden. Die Polizei hat

Ferienfreizeit für Kinder

Brakel (ozm) - Wie man Fitnesstraining

interessant und

abwechslungsreich, mit und

ohne Geräte gestalten kann,

lernen Übungsleiter mit C-Lizenz

in einem zweitägigen

Workshop des Kreissportbundes

Höxter am Wochenende

15./16. Februar in der Gesamtschule

Brakel. Anmeldungen

nimmt ab sofort die KSB-Geschäftsstelle

unter www.

ksb-hoexter.de/anmeldungen

an.

Die körperliche Leistungsfähigkeit

und Gesundheit zu erhalten

und zu verbessern, sind

Ziele des Fitnesstrainings. Dabei

steht die Förderung von

Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit

und Koordination im Vordergrund.

Wie kann das Fitnesstraining

mit und ohne Geräte

attraktiv gestaltet werden?

Welche Kleingeräte unterstützen

das Fitnesstraining? Welche

moderaten Übungen eignen

sich für ein Fitness-Angebot

für Ältere? Mit diesen Fragen

beschäftigen sich die Teilnehmenden

im Lehrgang. Die kath. Gemeinde St. Josef aus Holzminden veranstaltet in den Sommerferien eine Ferienfreizeit für

Inhalte des 15 Lerneinheiten Kinder.

Foto: privat

Brakel (ozm) – „Sie möchten

sich nicht fest an einen Verein

binden? Dann bieten wir Ihnen

unser Kurssystem an. Damit

müssen Sie nicht Mitglied

in unserem Verein werden,

können aber trotzdem etwas

Gutes für Ihren Körper tun“,

sagt Hansi Borchert 1. Vorsitzender

der DJK Brakel.

Bewegungsmangel und einseitige

Belastungen durch z.B.

sitzende Tätigkeiten lassen die

Rumpfmuskulatur erschlaffen.

Das führt zu Fehlhaltungen,

Verspannungen, Rückenschmerzen,

Bandscheibenbeschwerden

und Verschleißerscheinungen

an der Wirbelsäule.

Ein gezieltes Rückentraining

zur Kräftigung und

Elastizitätsverbesserung der

Rumpfmuskulatur kann Beschwerden

vorbeugen und bestehende

Probleme beheben.

Die Wirbelsäulengymnastik

fördert mit Spaß an den Übun-

das Fundstück sichergestellt

und sucht nun den rechtmäßigen

Eigentümer. Wer Hinweise

zu dem Fahrrad geben

Fit in das neue Jahr

mit der DJK Brakel

gen die Beweglichkeit und

Muskelkraft innerhalb der

Kursgruppen. Durch eine gezielte

Mobilisation und Kräftigung

des Rumpfes wird eine

bessere Körperhaltung im Alltag

geschult und eine Körperaufrichtung

erarbeitet.

Mit Dehnungen wird der Körper

aus der Alltagsbelastung

heraus genommen und somit

eine Entlastungssituation für

die Wirbelsäule geschaffen.

Spaß und Abwechslung

bringen viele verschiedene

Übungsvarianten, auch in

Kombination mit Kleingeräten,

wie z.B. Hanteln, Balance-Pads

und Pilatesrollen.

Der Lohn dafür: Rückgewinnung

oder Erhalt der körperlichen

Leistungsfähigkeit,

Schmerzfreiheit und

Wohlbefinden.

Variationen der Übungsformen

und der Intensität der

einzelnen Übungen sowie der

kann, oder der Besitzer selbst,

sollte sich mit der Polizei in

Höxter unter Tel. 05271/9620

in Verbindung setzen.

Holzminden (ozm) - Die kath.

Gemeinde Holzminden fährt

dieses Jahr zum 6. Mal hintereinander

nach Ameland.

Die Insel im holländischen

Wattenmeer ist ideal für eine

Freizeit, mit einem kilometerlangen

Sandstrand mit bewachten

Badezonen, kleinen,

übersichtlichen Dörfern, urigen

Wäldern, vielen Dünen,

langen Radwegen und natürlich

vielen anderen Kindern.

Ein abwechslungsreiches Programm

wird auch in diesem

Jahr angeboten, mit Highlights

wie einer Fahrradtour

zum Leuchtturm, Baden in

der Nordsee, Kutterfahrt, Treckerfahrt

am Strand, Geländespiel

oder Discoabend. Auch

eine riesige Hüpfburg ist wieder

dabei.

Aber auch der christliche Aspekt

kommt nicht zu kurz,

bei einer Morgen- und Abendrunde

mit kurzem Gebet oder

einem Lied bleibt den Kindern

etwas Zeit zur Besinnung und

zum Innehalten.

Untergebracht sind die Kinder

auf einem ehemaligen Bauernhof,

der für die Belange einer

Freizeit umgebaut ist. Mit einem

großem Saal, einer großer

Spielwiese, Dünen hinterm

Haus, 4-8 Bett Zimmern

und einer modern ausgestatteten

Küche sind alle Grundlagen

für eine gelungene Freizeit

gelegt.

Nachdem die Freizeit im letzten

Jahr schnell ausgebucht

war, empfiehlt es sich, sein

Kind schnell anzumelden. Sie

findet statt vom 26. Juli bis 9.

August 2020 und kostet 325

Euro (Geschwisterermäßigung

30 Euro). Anmeldeunterlagen

gibt es im Pfarrbüro oder unter

www.st-josef-hol.de.

Die Leitung (Thomas Brill)

die Betreuer und das Küchenteam

freuen sich mit

den Kindern auf eine tolle

Ameland-Freizeit.

Starten fit ins neue Jahr: (von links hinten) Mona Lüddeke, Anja Böhner, Rita Stockmeier, Marion

Wethmar, Silke Schmitz, (von links unten) Ingrid Rhode, Helga Beineke-Vogt, Herbert Smarsly und Petra

Güthoff. Foto: privat

Einsatz von z.B. Hanteln sind

sowohl für Einsteiger als auch

für trainierte Sportlerinnen

und Sportler gleich welchen

Alters geeignet.

Wirbelsäulengymnastik ist ein

besonders rücken- und gelenkschonendes

Training. Die ausgebildete

Übungsleiterin Helga

Beineke-Vogt legt höchstes

Augenmerk auf die korrekte

Übungsausführung, informiert

der Verein.

„Unsere neuen Kurse starten

am Dienstag, 28. Januar 2020.

Der Kurs umfasst acht Einheiten

und kostet 48 Euro. Anmeldungen

nimmt Helga Beineke-Vogt

immer morgens unter

Tel. 05272/392220 entgegen.

Wählen können Sie zwischen

Kurs 1 von 16.30 bis

17.30 Uhr, Kurs 2 von 17.45 bis

18.45 Uhr oder Kurs 3 von 19

bis 20 Uhr“, informiert die DJK

Brakel.

Nur noch wenige Zimmer frei!

Selbstbestimmt Leben

in unseren Demenz-WGs

in Hofgeismar!

„Wir sind gut drauf,

lachen viel

und unterstützen uns

gegenseitig in

unserer Vergesslichkeit


melde Dich an zum

Schnupperkaffee und

lern uns kennen!“

Unsere Demenz-WGs

bieten BewohnerInnen

ein familiäres Umfeld mit

einem hohen Grad an

Selbstbestimmung, Pflege

und fürsorglicher

Betreuung.

informationen, Sowie

beratung zum einzug

erhalten sie bei:

Klaus Sander

05671/77995-610

k.sander@phb-ev.de

www.phb-ev.de

Pflege, Hilfe und Betreuung e. V.

Jahreshauptversammlung

Bruchhausen (ozm) - Am Samstag,

11. Januar 2020, um 19.30

Uhr findet die Jahreshauptversammlung

des Fördervereins

Forum Jacob Pins

Bücher im

Gespräch

Höxter (ozm) - Auch 2020 veranstaltet

die Jacob Pins Gesellschaft

ihre monatlichen Bücherabende,

die am Mittwoch,

15. Januar, mit der Vorstellung

von zwei Romanen und einem

Sachbuch beginnen.

„Unrast“, das neu aufgelegte

Werk der Literaturnobelpreisträgerin

Olga Tokarczuk, beschäftigt

sich mit den verschiedenen

Facetten des Reisens.

Die damit verbundene Bewegung

und Rastlosigkeit zeigen

sich auch formal in dem aus

vielen Fragmenten zusammengesetzten

Text - vom Zweizeiler

bis zur Kurzgeschichte - und in

den Schicksalen der handelnden

Personen Die hitzige Literaturdebatte

über Takis Würgers

Roman „Stella“ hat zu

einer Neuauflage des bereits

1993 erschienenen Sachbuchs

von Peter Wyden geführt. Der

Klassik-Highlight der besonderen Art

Die Himmlische

Nacht der Tenöre

Warburg - Mit Leidenschaft

für Musik werden auch

heutzutage noch Tausende

von Gästen mit dieser Klassik-Konzert-Reihe

erreicht,

die in Fachkreisen zu Recht

als Klassik-Konzert der Extraklasse

bezeichnet wird.

In einem zweistündigen Programm

hören Sie unter anderem

Arien wie z.B. “E lucevan

le stelle” und “Domanda al

ciel...” aus Tosca, Rigoletto

und Don Carlos, und “Agnus

Dei”, “Ave Maria” und “Panis

angelicus“. Auch “Nessun

Dorma“, welche in jüngster

Zeit durch die Interpretation

7

der Löschgruppe Bruchhausen

zum Gasthaus Silberteich statt.

ehemalige Mitschüler versucht

in „Stella Goldschlag“ die Motive

dieser jüdischen Nazi-Kollaborateurin

zu ergründen,

ohne abschließend darüber zu

urteilen, ob sie Täterin, Opfer

oder beides war. Der französische

Autor Sorj Chalandon

verknüpft in seinem Roman

„Am Tag davor“ ein Grubenunglück,

bei dem 1974 in

Nordfrankreich 42 Bergleute

ums Leben kamen mit einer

tragischen Bruderliebe. Er erzählt

eindringlich davon, wie

Schuld und Verdrängung ein

ganzes Leben bestimmen können

– spannend und mit überraschenden

Wendungen. Vorgestellt

werden die Bücher von

Renate Altmeier, Anke Probst

und Martina Wiesemeyer.

Beginn der Veranstaltung:

19.30 Uhr.

Anzeige

Foto: privat

von Paul Potts in die populäre

Musik Einzug gehalten hat

und somit auch ein Publikum

erreichte, das für die klassische

Musik gewonnen werden

konnte, wird nicht fehlen.

Die Tournee der Künstler

führt vom 20.12.2019 bis zum

01.03.2020 quer durch die Republik

und macht in vielen

außergewöhnlichen Kirchen

und renommierten Konzerthäusern

Station. So u.a. auch

am 16. Januar 2020 in der

Kirche Maria im Weinberg in

Warburg.

Restkarten sind an der Abendkasse

erhältlich.


8

STELLENMARKT

Privater

Stellenmarkt

Suche Betreuung für meine

Pflegebedürftige Mutter mit

guten Deutschkenntnissen.

Tel. 0152-04442977

Suche für Haus u. Garten Putzhilfe

in Lüchtringen. Tel. 0175-

7614020

Liebevolle Pflegerin für meine

97-jährige Mutter in Lauenförde

gesucht. Eigene Wohnung

im Haus vorhanden.Tel.

05273-3677814

Sie suchen einen

Nebenverdienst?

Wir, die Malteser Werke in Borgentreich, suchen eine

Zum 01.04.20 suche ich eine/n (m/w/d)

Kosmetiker/in / Fußpfleger/in

als Aushilfe

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per

E-Mail an:

Andrea Sander-Blankenburg

Warburg (wrs) - Die KFD Warburg-Neustadt

veranstaltet

wieder einen 11-Stunden-Kurs

“Erlebnistanz” im Saal des

Haus Böttrich. Tanzinteressierte

brauchen weder Partner

noch Vorerfahrungen mitzubringen.

Getanzt wird im

Kreis, in der Gasse, zu Paaren

oder im Sqare (Quadrat) in geselliger

Form. Diese besondere

andreasander2703@gmail.com

Kundenberater

(w/m/d)

im Aussendienst

für festen Kundenstamm

im Kreis Höxter gesucht.

Infos unter:

Frank Birkenfeld

0 52 33 - 95 42 99

01 63 - 6 65 55 51

KFD lädt zum Tanzen ein

Muskelentspannung

Reiterverein St. Georg Diemeltal

Reiterball

Warburg (wrs) - Das Deutsche

Rote Kreuz, Kreisverband

Warburg, bietet ab Donnerstag,

dem 23. Januar 2020,

einen Kurs (zehn Termine)

„Progressive Muskelentspannung“

nach Jacobsen im DRK-

Haus Warburg, Landfurt 67,

an. Der Kurs findet donnerstags

jeweils in der Zeit von 19

bis 20 Uhr statt.

Angesprochen sind Menschen

aller Altersklassen, die einen

Ausgleich vom Alltagsstress

brauchen und unter Anleitung

eine aktive Muskelan und -entspannung

zur Regeneration

erlernen möchten. Es wird

Art des Tanzens in der Gruppe

belebt, macht Spaß und bringt

Körper und Geist gleichermaßen

auf Trab, eine tolle Möglichkeit

sich auch im Alter

ganzheitlich fit zu halten. Neben

dem Tanzen können neue

Kontakte geknüpft oder bestehende

vertieft werden. Geleitet

wir das Angebot von der Referentin

Elvira Mutz des Bundesverbandes

Seniorentanz e.V.,

der in ganz Deutschland über

100.000 Tanzbegeisterte regelmäßig

bewegt. Beginn ist am

Donnerstag, dem 16. Januar

2020, jeweils von 10 bis 11.30

Uhr. Ein Einstieg ist nach

vorheriger Anmeldung unter

Tel. 05641/748451 jederzeit

möglich.

ein Teilnehmerbeitrag erhoben.

Anmeldungen nimmt die

DRK-Kreisgeschäftsstelle Warburg

telefonisch montags bis

freitags in der Zeit von 8 bis 13

Uhr unter Tel 05641/2454 oder

per Mail unter info@drk-warburg.de

entgegen.

Medizinische Fachkraft (m/w/d)

in Teilzeit

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über

www.malteser-werke.de/stellenangebote

Sie haben Fragen?

Dann rufen Sie uns gerne unter 05643-9474710 an.

Wir engagieren uns für Menschen...weil Nähe zählt.

Dösseler Schützen

Versammlung

Neujahrskonzert

Hohenwepel (wrs) - Der Liederkranz

Hohenwepel lädt mit

den Howenga Kids zu einer

kirchenmusikalischen Feier

am Sonntag, dem 12. Januar

2020, ein. Beginn ist um 14.30

Uhr in der St. Margaretha

Kirche. Neben traditionellen

Warburg (wrs) - Für Samstag,

den 11. Januar 2020, um 20

Uhr lädt Arnold Beine, Vorsitzender

des Schützenvereins

Dössel, alle Mitglieder zur Generalversammlung

in die Bördehalle

ein. Neben Jahresbericht

und Kassenbericht steht

die Vorbereitung und Planung

des Stadtschützenfestes im April

auf der Tagesordnung. Der

Vorstand bittet um eine rege

Teilnahme.

Weihnachtsklängen erklingen

Stücke wie „Joy to the World”

und weitere festliche Chorkompositionen.

Der Eintritt

ist frei. Im Anschluss folgt ein

Beisammensein im Pfarrheim

bei Kaffee und Kuchen.

Erneut Bankfiliale

im Visier

Warburg (wrs) - In der Nacht

zu Donenrstag, dem 9. Januar

2020, gegen 3.05 Uhr meldeten

Zeugen laute Geräusche aus

dem Bereich einer Bankfiliale

in der Hauptstraße in Warburg.

Eine eingesetzte Funkstreife

war nach zwei Minuten

vor Ort, konnte aber nur noch

eine erheblich beschädigte Außentür

der Bankfiliale feststellen.

Nach Zeugenaussagen hatten

drei dunkel gekleidete, vermummte

Personen zunächst

die Eingangstür zum Geldautomatenbereich

aufgebrochen.

Sie führten eine Gasflasche mit

sich. Die Täter gingen dann

aber offensichtlich nicht weiter

vor und flüchteten in einem

silbernen Audi vom Tatort. Bei

dem Kennzeichen des Audis

könnte es sich möglicherweise

um ein ausländisches Kennzeichen

gehandelt haben. Die

gleiche Tatörtlichkeit wurde

bereits zwei Tage zuvor, am 7.

Januar um 3.50 Uhr, angegangen.

Wer weitere Hinweise zu

den Tätern und ihrem Fahrzeug

geben kann, oder sonstige

verdächtige Beobachtungen

in Warburg in der Nacht zum

9. Januar gemacht hat, sollte

sich mit der Kriminalpolizei in

Höxter, Telefon 05271/962-0,

in Verbindung setzen.

Wir suchen (m/w/d)

ZUSTELLER

Zur Verteilung unserer Verlagsobjekte

brauchen wir Zusteller/innen in

folgenden Ortschaften:

Rösebeck

Warburg

Ossendorf (wrs) - Die Sängerinnen

und Sänger des Chores

“Unerhört” treffen sich am

Montag, dem 13. Januar 2020,

um 18.30 Uhr in der Grundschule

Ossendorf. Es ist nicht

nur ein Start in ein neues Projekt,

sondern auch der Einstieg

für Leute, die Spaß am Singen

haben, nette Leute treffen

Ideal auch für Schüler,

Hausfrauen, Frührentner

oder Berufstätige

als Nebenjob

Wrexen

Germete

Teilbezirk

Bewerbungen

per E-Mail: boehlke@owz-verlag.de

telefonisch (Mo. - Fr. 9 - 14 Uhr):

0 56 71 - 99 44 77

Chor “Unerhört”

sucht Sänger

Wolfhager Figurentheater

Puppenspiel

„Grüffelo“

möchten und den Mut haben,

etwas Neues auszuprobieren.

Alle, die Musik und modernen

Gesang lieben, die ihre Freizeit

sinnvoll gestalten möchten

und alle auswärtigen, sangesfreudige

Menschen, die 14-tägig

Zeit haben, sind eingeladen,

um sich zu informieren.

Der Vorsitzende Gregor Ernst umgeben von der Voltigiergruppe 1 des Reitervereins. Foto: privat

Germete (wrs) - Der Reiterverein

St. Georg Diemeltal e. V.

lädt am Samstag, dem 18. Januar

2020, um 19.30 Uhr zum

Reiterball in die Schützenhalle

Germete ein. Alle Interessierten

sind herzlich willkommen,

um einen schönen

und stimmungsvollen Abend

in festlicher Atmosphäre zu

verbringen.

Die bekannte Partyband „No

Limit“ sorgt für eine gute und

ausgelassene Stimmung im

Festsaal. Als Showeinlagen

können sich die Gäste auf akrobatische

Darbietungen der

Voltigiergruppe 1 sowie einer

HipHop-Tanzgruppe freuen.

Neben frisch gezapften Warburger

Pils und auserwählten

Weinen gibt es exotische Cocktails

und Longdrinks an der

Cocktailbar. Kleinere Snacks

und Speisen werden ebenfalls

angeboten. Tischplatzreservierungen

können ab sofort unter

Tel. 0175/5558651 abgegeben

werden. Der Eintritt beträgt

für Erwachsene 9 Euro an

der Abendkasse. Jugendliche,

Schüler und Studenten zahlen

einen Eintrittspreis von 6

Euro.

Im Eintritt ist ein Sekt als Begrüßungsgetränk

enthalten.

Der Reiterverein freut sich auf

zahlreiche Gäste.

Kleinkindpädagogik

Zertifizierte

Weiterbildung

Warburg (wrs) - Kinder kommen

mit der Fähigkeit zum

Lernen auf die Welt. Dies gilt

es zu nutzen, denn die entscheidenden

Weichen für die

Entwicklung des Kindes werden

bereits in den ersten drei

Lebensjahren gestellt. Ziel ist

es, das theoretische Wissen

und praktische Hilfestellungen

zu erhalten, wie sie den pädagogischen

Alltag mit Kleinkindern

optimal an den Bedürfnissen

dieser Altersgruppe orientiert

gestalten können.

An sechs Terminen treffen

sich die daran Interessierten.

Die Inhalte der Weiterbildung

sind praxisnah und ganzheitlich

ausgerichtet uns spannen

einen weiten Borgen von

Raumgestaltung, Spielmaterial,

Spielanregungen bis hin

zu Entwicklung, Beziehungsarbeit,

Ernährung und Beobachtung

und Dokumentation.

Ein Schwerpunkt dieser Weiterbildung

ist die “Alltagsintegrierte

Sprachentwicklungsunterstützung

für Kinder unter

drei Jahren” (theoretisches

Basiswissen und viele praktische

Impulse). Die Seminartermine

in der Übersicht: 7. und

8. Februar, 6. und 7. März , 27.

und 28. März, 17. und 18. April,

15. und 16. Mai, 19. und 20.

Juni 2020. Zertifizierung: Erarbeitung

und Präsentation eines

Bildungsleitfadens für die Arbeit

mit Kleinkindern

Weitere Informationen und

Anmeldung: Kath. Landvolkshochschule

Hardehausen,

Abt-Overgaer-Str. 1, 34414

Warburg, Tel. 05642/9823-0,

zentrale@lvh-hardehausen.de,

www.lvh-hardehausen.de.

Die Puppenspieler aus Wettesingen zeigen “Der Grüffelo” am

18. Janaur in Warburg. Foto: privat

Warburg (wrs) - Das Wolfhager

Figurentheater spielt am

Samstag, dem 18. Janaur 2020,

um 16 Uhr im Pädagogischen

Zentrum in Warburg. Auf

dem Programm steht “Der

Grüffelo” nach dem beliebtem

Kinderbuch von Julia

Donaldson und Axel Scheffler.

Das in zahlreiche Sprachen

übersetzte Kinderbuch

entwickelte sich inzwischen

zum Weltbestseller. Seit über 20

Jahren gehen Kinder rund um

den Globus mit der berühmten

Mutmach-Geschichte zu Bett.

Seine Buchpremiere feierte

der Grüffelo 1999, seitdem

verkaufte sich die Geschichte

von der spitzfindigen Maus

und dem furchterregenden

Monster bislang weltweit 6,5

Millionen Mal.

Geliebt, gelesen und übersetzt

in 54 Sprachen von Maori bis

Plattdeutsch, machte es seine

Erfinder Julia Donaldson und

Axel Scheffler zu Weltstars.

Das Figutentheater bringt

den Grüffelo nun auf die

Bühne - ein fantasievolles

Puppenspiel für kleine Mäuse

und große Monster. Es ist

nicht ungefährlich für eine

kleine Maus, allein durch den

Wald zu spazieren. Überall

lauern Gefahren und große

gefräßige Tiere. Doch wenn

man so viel Fantasie hat wie

diese Maus, kann einem nichts

passieren. Sie erfindet einfach

einen riesigen Freund namens

Grüffelo und schon nehmen

ihre Feinde Reißaus. Karten

gibt es nur an der Tageskasse

ab 30 Minuten vor Beginn. Der

Eintritt beträgt für Kinder 8

Euro und Erwachsene 9 Euro.


9

STELLENMARKT

Sozialstation der ambulanten Hauskranken-




„Es ist ein Unterschied, ob ein anderer Mensch dich nur wäscht und


Suchen Sie als


- auch auf 450.- €-Basis möglich - einen Arbeitsplatz, bei dem

es eher familiär als wirtschaftsorientiert zugeht, bei dem der

Mensch mehr zählt als der Blick auf die Uhr?

Dann würden wir Sie gern kennenlernen

und freuen uns auf Ihre Bewerbung!

„EIN VERDAMMT GUTER JOB“

Zur Verstärkung unseres Teams

suchen wir für Spätnachmittag

und abends

Servicekräfte (m/w/d)

Geringfügige Beschäftigung

Für Schülerinnen und Schüler geeignet.

Ihre Bewerbung richten Sie z. Hd. Frau Vollrath

Gern auch per E-Mail:

kuechenleitung@carolinum.com

oder telefonisch 05672 -181622

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

DR EBEL Dienstleistungsgesellschaft mbH l Mündener Str. 9-13 l 34385 Bad Karlshafen

Logopäde/Logopädin (m/w/d) zum nächstmöglichen Zeitpunkt gesucht!

Das erwarten wir:

- abgeschlossene Ausbildung als Logopäde/Logopädin oder vergleichbar

- Motivation, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Kommunikationsfähigkeit

- gerne auch Berufsanfänger und Wiedereinsteiger

Das bieten wir:

- Einstellung in Voll- und Teilzeit möglich – flexible Arbeitszeitgestaltung

- gute Bezahlung und Übernahme von Fortbildungskosten

- Therapieräume mit verschiedenem Therapiematerialematerial

- eigener Schwerpunkt kann gesetzt werden

- Praxisfahrzeug für Hausbesuche vorhanden

Wir suchen Verstärkung für unser Team

Florist/in (m/w/d)

BLUMENFACHGESCHÄFT

GARTENBAUBETRIEB

FRIEDHOFSGÄRTNEREI

Walter Galler

Wöbbeler Str. 12 • 32639 Steinheim

Tel.

05233-997962

ab 19.00 Uhr

oder

Handy

0171-9444692

Zahnmedizinische Fachangestellte gesucht

Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

im St. Ansgar Krankenhaus Höxter sucht ab sofort

Zahnmedizinische Fachangestellte (m/w/d) in Voll-/Teilzeit

für die chirurgische und zahnärztliche Stuhlassistenz

Bewerbung an:

Praxis für Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie

Dr. L. Holtwick und Herr N. Drews

im St. Ansgar Krankenhaus Höxter

Brenkhäuserstr. 71 · 37671 Höxter

Tel. 05271-921966 | Fax: 05671-921968 | info@mkg-hoexter.de

Medizinische/r Fachangestellte/r - Vollzeit -

Als überregionale augenärztliche Schwerpunktpraxis bieten wir einen

vielseitigen Arbeitsplatz in einem freundlichen und engagierten Team.

Mit dem weit überdurchschnittlichem, diagnostischen, therapeutischen

und operativen Spektrum unserer Facharztpraxen erwartet Sie eine abwechslungsreiche

Tätigkeit. Wir suchen ergänzend zu unserem Team

eine/n fachlich qualifizierte/n Mitarbeiter/in mit hoher Sozialkompetenz

und Flexibilität.

Fühlen Sie sich angesprochen? Wir freuen uns auf auf Ihre Bewerbung.

Gemeinschaftspraxis für Augenheilkunde

Dres. med. Hadjian · Markt 5 · 37627 Stadtoldendorf

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

zusätzliche Betreuungskräfte

nach § 43b, 53 c SGB XI m/w/d in Teilzeit

Wir bieten Ihnen:

• ein abwechslungsreiches Aufgabenspektrum an unseren Standorten

Polle und Meiborssen

• Attraktive Zuschlagsregelungen

• Flexible Arbeitszeiten und flexible Arbeitsplatzgestaltung

• Fortbildungsmöglichkeiten

• Betriebliche Gesundheitsförderung

• Betriebliche Alters- und Berufsunfähigkeitsvorsorge

Klingt interessant?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Gerne auch per E-Mail.

Iuvare Weserbergland GmbH

Fachpflegezentrum Diligenzia und Seniorenpflegeheim Meiborssen

Tel. 05535 / 94 14 0 · E-Mail: t.groppe@iuvare.de

Sie suchen einen

neuen Arbeitsplatz?

zum Sonntag

Bewerbungsunterlagen an:

info@sprachschatz-baddriburg.de

Praxis für Logopädie – Julia Bernard

Dringenberger Str. 16, 33014 Bad Driburg

Dringenberger Str. 16, 33014 Bad Driburg

www.owzzumsonntag.de

Schalten Sie ein Stellengesuch bei Ihrer lokalen Adresse.

Seit über 25 Jahren entwickelt die NAFI® GmbH mit großem Erfolg am Standort Höxter Versicherungssoftware

für den deutschen Markt. Als führendes Unternehmen in der Kfz-Sparte bedienen wir deutsche Versicherer,

Großvertriebe, Versicherungsvermittler, die Automobilindustrie, sowie bekannte Vergleichsportale im

Internet.

Die NAFI® GmbH ist Teil der Acturis Group Limited, einer internationalen Gruppe mit über 400 Mitarbeitern,

einem Jahresumsatz von rund 60 Mio. € und Kunden in über 30 Ländern.

W o h n e n

B i l d u n g

F r e i z e i t

# F r e u d e am Le r n e n

Zur Verstärkung unseres Teams in Höxter suchen wir ab sofort:

Mitarbeiter (m/w/d)

Qualitätssicherung

- gerne auch Quereinsteiger z.B. aus der Versicherungsbranche -

Ihre Aufgaben:

Testen unserer Softwarelösungen (neue Funktionen und Änderungen)

Prüfen der fachlichen Inhalte (z.B. Tarifprämien)

Erfassen von Daten, wie z.B. Bedingungswerke der Versicherer

Kommunikation und Klärung von Fragen mit Versicherern

Ihr Profil:

Abitur bzw. abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich

Eine sorgfältige Arbeitsweise, Teamfähigkeit und Freude im Umgang

mit Zahlen und Tabellen

Der sichere Umgang mit gängigen Office-Anwendungen (insbesondere Excel)

ist von Vorteil

Fühlen Sie sich

angesprochen?

Dann freuen wir uns auf Ihre

ausführlichen Bewerbungsunterlagen

per E-Mail oder Post

Die Lebenshilfe Brakel unterstützt Menschen mit vielfältigen Wohn-,

Bildungs- und Freizeitangeboten an zahlreichen Standorten im Kreis Höxter.

Für unsere Schule unterm Regenbogen in Nieheim-Eversen

suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

F ö r d e r s c h u l l e h r e r (m / w / d ) od e r

F a c h l e h r e r (m / w / d )

oder eine pädagogische Unterrichtshilfe (m/w/d)

Ihr Aufgabenfeld

Vor-/ Nachbereitung und Durchführung

von Unterricht im Klassenteam

Mitwirkung an Förderplanung und

Schulentwicklung

Wir wünschen uns

Sie haben Spaß an der Arbeit mit Kindern

und Jugendlichen.

Sie haben eine der oben angegebenen

Ausbildungen abgeschlossen oder

Sie verfügen mindestens über die

Ausbildung als Erzieherin/Erzieher.

Wir bieten Ihnen

Interessante und verantwortungsvolle

Tätigkeiten in einem multiprofessionellen

Team

Fortbildungen

Attraktive Vergütung nach TV-L inkl.

umfangreicher Sozialleistungen wie

arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge und

Jahressonderzahlung

Wir bieten:

Interessante Tätigkeiten in einem Unternehmen mit flachen

Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen

Einen sicheren Arbeitsplatz in einem angenehmen Arbeitsklima

Fachliche Einarbeitung und Schulung

Die Sicherheit eines etablierten und wachsenden Unternehmens

teilw. klimatisierte Räume

Kostenlose Heiß- und Kaltgetränke, Obst

Kontakt:

NAFI ® GmbH

Frau Pelka

Lütmarser Straße 60

37671 Höxter

Telefon: 05271 / 931-100

E-Mail: a.pelka@nafi.de

www.nafi.de

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung an:

Schule unterm Regenbogen

Eversen 151, 33039 Nieheim

oder per E-Mail an:

info@schule-unterm-regenbogen.de

Fragen beantwortet Ihnen gerne die Schulleitung,

Herr Reiner Conze, Telefon 05233 5906.

www.lebenshilfe-brakel.de


10

www.

Nr. 4 · 10. Jahrgang · Samstag, 11.01.2020 · Auflage 111.619 Expl. · TWIN-P: topaktuelle Printversion Ihres Online Portals

.de

Rotary Club Höxter

Benefizkonzert: Big Band

der Bundeswehr

Sport

NHL-Goalie Rinne

trifft ins Tor -

Draisaitl glänzt als

Vorlagengeber

www.dtoday.de, Web-C: ag-04435

Gewichtheben:

Weltverbands-

Präsident weist

Vorwürfe zurück

www.dtoday.de, Web-C: ag-04461

Schröder verhagelt

mit OKC Westbrook

die Rückkehr

www.dtoday.de, Web-C: ag-04439

Wirtschaft

Minister will über

Ausrichtung des

Konzerns sprechen

- FDP und Grüne

skeptisch

Scheuer plant Bahn-

Gipfel im Frühjahr

www.dtoday.de, Web-C: ag-04231

Ex-Nissan-Chef hatte

sich vor drohendem

Prozess aus Japan

abgesetzt

Libanesische

Justiz verhängt

Ausreisesperre

gegen Ghosn

www.dtoday.de, Web-C: ag-04311

Zuwachs in Bussen und

Zügen um 37 Prozent

- Angebot soll weiter

ausgebaut werden

Flixmobility steigert

Fahrgastzahlen im

vergangenen Jahr

auf 62 Millionen

Kunden

www.dtoday.de, Web-C: ag-04257

Unternehmenschef

klagt über “völlig

überzogene Diskussion”

Feuerwerksdebatte

kostet Marktführer

Weco Umsatz

www.dtoday.de, Web-C: ag-04336

Präsentieren die Big Band der Bundeswehr (v.l.): Friedhelm Spieker, Präsident des Rotary-Clubs Höxter, Dr. Andreas

Knoblauch-Flach, 1. Vorsitzender der Kulturgemeinschaft Beverungen und Ute Pannewitz vom Kulturbüro der Stadt

Beverungen.

Foto: privat

Beverungen (ozm) - Auf

Einladung des Rotary Clubs

Höxter und der Kulturgemeinschaft

Beverungen

und Umgebung e.V. gastiert

am Mittwoch, 11. März

2020, die Big Band der

Bundeswehr zu einem Benefizkonzert

in der Stadthalle

Beverungen. Beginn

des Konzertes ist um 20

Uhr.

Der Erlös der Veranstaltung

kommt den Jugendfeuerwehren

im Kreis Höxter und

dem Bildungshaus Natur-

LandJagd in Modexen zugute.

„Bereits im Jahr 2011 haben

wir gemeinsam mit der

Kulturgemeinschaft Beverungen

die Big Band der Bundeswehr

nach Beverungen

holen können und mehr als

10.000 Euro für die Jugendfeuerwehren

im Kreis Höxter

eingenommen. Eine Eintrittskarte

für das Konzert

im nächsten Jahr ist sicher

auch ein tolles Weihnachtsgeschenk,“

berichtet Friedhelm

Spieker, Präsident des

Rotary Clubs Höxter.

Auch der frischgebackene

Vorsitzende der Kulturgemeinschaft

Beverungen, Dr.

Andreas Knoblauch-Flach, ist

voll des Lobes: „Die Big Band

der Bundeswehr ist einmalig

in Ihrem Genre. Die Formation

aus 24 Profimusikern ist

seit über 40 Jahren ein gern

gesehener Gast in Deutschland

und auch im Ausland,

wie z.B. in New York, Oslo,

Moskau, Madrid, Kapstadt

oder Rio de Janeiro.“

Die Big Band der Bundeswehr,

unter der Leitung von

Bandleader Timor Oliver

Chadik, zählt gleich aus mehreren

Gründen zu den ungewöhnlichsten

Show- und

Unterhaltungsorchestern

Deutschlands. So sticht das

Ensemble bereits unter den

insgesamt 14 Klangkörpern

des Militärmusikdienstes der

Bundeswehr im Auftrag, Auftreten

und Sound einer klassischen

Big Band Besetzung

deutlich hervor. Gewöhnliche

Marsch- und Orchesterliteratur

sind hier Fehlanzeige.

Darüber hinaus gibt es kein

zweites Show- und Unterhaltungsorchester,

dass mit

einer derart hochmodernen,

multimedial aufbereiteten

und damit einzigartigen Bühnenshow

durch Deutschland

und die Welt reist.

Eine zehnköpfige Technikcrew

verbringt das über 70

Tonnen umfassende Material

zur rechten Zeit an

den rechten Ort. Eine zehn

mal sechs Meter große LED-

Wand gehört ebenso dazu,

wie das passende Showlicht,

Beschallung, Kameras, Mikrophone,

Bühnenteile, Instrumente,

die gesamte Ton- und

Technikbetreuung und vieles

mehr.

Die Big Band der Bundeswehr

wird ohne Gage auftreten

damit die Überschüsse

in vollem Umfang den geförderten

Organisationen zu

Gute kommen können.

Eintrittskarten gibt es in folgenden

Vorverkaufsstellen:

Im Internet unter: www.kulturgemeinschaft-beverungen.de

und telefonisch unter

05273-392223, außerdem in

allen Filialen der Sparkasse

Höxter und in der Filiale

Beverungen der Volksbank

Höxter.

Die Eintrittspreise betragen

19 Euro für Erwachsene, 15

Euro für Studenten, Schüler,

Azubis, Soldaten und

Schwerbehinderte ab 50%

GbB.

Panorama

Zusätzliche Milliardeneinnahmen

nach Neuausrichtung

der Drogenpolitik

erwartet

Engpässe nach

Legalisierung von

Cannabis im US-

Bundesstaat Illinois

www.dtoday.de, Web-C: ag-04451

Perus Präsident gibt

Startschuss für Baumpflanzaktion

zum Schutz

vor Erdrutschen

Historische

Inkastadt Machu

Picchu soll grüner

werden

www.dtoday.de, Web-C: ag-04460

Politik

Resolution verlangt

Ende von militärischem

Vorgehen gegen Iran

US-Repräsentantenhaus

stimmt für

Beschneidung von

Trumps militärischer

Vollmacht

www.dtoday.de, Web-C: ag-04415

Trudeau: Maschine

womöglich irrtümlich

von iranischer Rakete

abgeschossen

Iran verlangt von

Kanada Übergabe

von Informationen zu

Flugzeugabsturz

www.dtoday.de, Web-C: ag-04417

“SZ”: Berlin und Ankara

verhandeln über Abkommen

zu Auslandsschulen

Zeitung: Türkei will

Schulen in Deutschland

gründen

www.dtoday.de, Web-C: ag-04421

Grünen feiern Gründung

vor 40 Jahre -

Bündnis90 entstand

vor 30 Jahren

www.dtoday.de, Web-C: ag-04427

Lange Blockade soll

kurz vor Ablauf von

Frist für Neuwahlen überwunden

werden

London und Dublin

legen Vorschlag

für nordirische Regierungsbildung

vor

www.dtoday.de, Web-C: ag-04431

Fronten vor neuen

Verhandlungen mit Regierung

verhärtet

Französische Gewerkschaften

fordern

Verzicht auf Rente

mit 64

www.dtoday.de, Web-C: ag-04488

EINDRUCK ERZEUGEN

Visitenkarten

Briefpapier

Broschüren

Flyer

Fotodruck

Einladungskarten

Gutscheine

Postkarten

Konfirmation

Hochzeit

Taufe

Geburtstag

Jubiläum

Geburt

Trauer

Veranstaltungen uvm.

Kopien ab 0,04 Euro/Stück

Industriestr. 23 · 34369 Hofgeismar · Tel 05671 / 99 44 · E-Mail: druck@owz-verlag.de

Schnell komplett informiert.

www.DEUTSCHLANDtoday.de

Impressum:

Verlag und Herausgeber:

OWZ Verlags GmbH

Anzeigenverkauf:

Wolfgang Driemeier driemeier@dtoday.de

Industriestraße 23, 34369 Hofgeismar Carsten Mantel

mantel@dtoday.de

Tel.: 0 56 71 / 99 44 41, Fax: 0 56 71 / 99 44 99 Holger Lamour

lamour@dtoday.de

www.DEUTSCHLANDtoday.de

Redaktionsschluss: Donnerstag 17.00 Uhr

Geschäftsführender Gesellschafter:

Druckvorlagen: satzhog@dtoday.de

Annie Lalé

Druck:

ORD-Oberhessische-Rollen-

Druck GmbH Alsfeld

Redaktion: Annie Lalé (verantwortlich)

Vertrieb:

OWZ Verlags GmbH

Kerstin Aderholz, aderholz@dtoday.de

Industriestr. 23, 34369 Hofgeismar

Anzeigenleitung:

Erscheinungsweise: wöchentlich am Samstag

Annie Lalé (verantwortlich)

Druckauflage:

Wochenauflage 151.684 Ex.

Martin Schiffner

Teilauflage Samstag 111.619 Ex.

Es gilt die Anzeigen preisliste Nr. 01 vom 02.05.2015.

Lokale Medienpartner für DEUTSCHLAND today:

Unser Verlag ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter e.V., Berlin (BVDA)

und unterliegt damit der Auflagenkontrolle durch Wirtschaftsprüfer nach den Richtlinien

BVDA und BDZV. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Materialien übernimmt die

Redaktion keine Haftung. Sie behält sich das Recht der auszugsweisen Wiedergabe von

Zuschriften vor. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung Bundesverband Deutscher

der Redaktion wieder. Nachdruck von Beiträgen nur nach Genehmigung und Rücksprache. Anzeigenblätter

Redaktionsschluss

Nächster Erscheinungstermin Samstag, 18.01.2020

Redaktionsschluss: Donnerstag, 17.01.2020, 17.00 Uhr


Trauercafe–Termine in 2020

Brakel (ozm) - Die Hospizgruppe

Brakel e.V. öffnet auch

im Jahr 2020 regelmäßig das

Cafe für Trauernde im ev. Gemeindezentrum,

Bahnhofstraße

26 in Brakel an jedem 2.

Sonntag im Monat von 15 bis

17 Uhr.

„Wir freuen uns, ein offenes

Angebot für alle, die einen lieb

gewonnenen Menschen verloren

haben, bieten zu können.

Es besteht bei Kaffee, Tee und

Kuchen die Möglichkeit zum

Gespräch, zum Kontakt und

Austausch mit anderen Trauernden,

mit Menschen, die

gleiche oder ähnliche Erfahrungen

gemacht haben oder

V.l.: Rita Tensi und Daniela Nowak-Henkel.

Foto: privat

einfach nur da zu sein“, so Rita

Tensi. Geleitet wird das Trauercafe

mit wechselnden Themen

von zwei ausgebildeten

Trauerbegeleiterinnen Frau

Rita Tensi und Frau Daniela

Nowak-Henkel, unterstützt

werden die beiden von Mitarbeiterinnen

der Hospizgruppe

Brakel.

Die Termine für 2020: 12. Januar,

9. Februar, 8. März, 5.

April, 10. Mai, 14. Juni, 12.

Juli, 9. August, 13. September,

11. Oktober, 8. November mit

ökumenischem Wortgottesdienst

und 29. November.

Das Angebot ist unentgeltlich

und ohne Anmeldung möglich.

Weitere Informationen gibt es

bei Rita Tensi, Ostheimer Str.

9, Brakel Tel. 05272/5452 oder

0175/5032133.

e

TRAUERNACHRICHTEN

Tel. 0 52 71 - 92 02 80

www.bestattungen-hoexter.de

Schlesische Str. 26 | 37671 Höxter

Die größten

Ereignisse

sind nicht

unsere lautesten,

sondern unsere

stillsten Stunden.

11

Für die vielen Beileidsbekundungen

zum Tode

meines Sohnes

Karl Deppe

möchte ich mich herzlich

bei meinen Geschwistern,

der Familie aus Polen

sowie Freunden und

Bekannten bedanken.

Deine Mutter

Danuta Deppe

Marte Meo: Jugendamt des Kreises Höxter

Neue Blickwinkel bei der Arbeit

mit Kindern










Unter der Leitung von Kursleiterin Helga Meier-Warnke (l.) schlossen acht Fachfrauen aus dem Bereich Kindertageseinrichtung die

fünfte Fortbildungsrunde der „Marte Meo“-Methode erfolgreich ab. Teilgenommen haben (v .l.) Katharina Becker (Familienforum Borgentreich),

Iris Mergenthal (PariSozial Kita Amelunxen), Linda Hielscher (PariSozial Kita Spatzennest), Britta Nolte und Anja Klatt

(beide Ev. FamZ Jesus und Zachäus Bad Driburg), Andrea Stamm und Bettina Düwel-Kelm (beide Kita Buddelkiste Steinheim). Ulrike

Schmidt (r.) vom Kreis Höxter überreichte die Urkunden erhielt die Colleague-Trainer Zertifikat. Auf dem Foto fehlt Claudia Frischemeyer-Benz

(PariSozial Kita Amelunxen).

Foto: Kreis Höxter

Kreis Höxter/Brakel (ozm) -

Zum fünften Mal hat der Kreis

Höxter einen Fortbildungskurs

für die Arbeit mit der „Marte

Meo“-Methode angeboten.

Mithilfe einer Videokamera

werden dabei Situationen aus

dem Alltag von Kindern festgehalten,

um Entwicklungspotentiale

zu entdecken. Im

Jahr 2020 wird zudem der erste

Aufbaukurs für die Methode

im Kreis Höxter stattfinden.

Unter der Leitung von Helga

Meyer-Warnke, Marte Meo Supervisorin

aus Kassel, haben

in der nun abgeschlossenen

fünften Fortbildungsrunde

acht Fachfrauen aus dem Bereich

Kindertageseinrichtung

ihre „Marte Meo Practitioner“-Ausbildung

erfolgreich

abgeschlossen.

„Im Zentrum der Marte

Meo-Methode steht die Nutzung

des Mediums Video,

mit dessen Hilfe die Teilnehmer

eine besondere ‚Einsicht‘

in die jeweilige Lebenssituation

und die darin enthaltenen

Stärken erhalten“, erläutert

Ulrike Schmidt, Fachberaterin

des Kreises Höxter für Tageseinrichtungen

für Kinder.

„Das Filmen bietet die Gelegenheit,

das Verhalten der

Kinder danach in Ruhe zu

studieren und entsprechende

Schlüsse daraus zu ziehen“, erklärt

Ulrike Schmidt vom Kreis

Höxter.

Zunächst für den Kinder- und

FAMILIENNACHRICHTEN

Heinz Quade

Welch wunderbare, reich erfüllte Zeit

Zum 85. Geburtstag

am 14.01.2020

gratulieren von Herzen

Deine Frau Helga

Deine Kinder Detlef, Manuela,

Frank, Jessica mit Laurenz

Lütmarsen, im Januar 2020

Dankeschön

sagen wir allen Verwandten,

Freunden und Bekannten für die

herzlichen Glückwünsche und

Geschenke zu unserer

Goldhochzeit

Veit und Uschi Baranek

Jugendbereich entwickelt,

kann die Marte- Meo- Methode

überall dort angewendet werden,

wo Menschen sich begegnen.

Sie unterstützt die Interaktion

und Kommunikation

in Alltagssituationen in der

Familie, in Schulen, Kindertageseinrichtungen

und Kindertagespflege,

in Tages- und

Wohngruppen. Auch viele

Therapeuten wie Ergotherapeuten

und Logopäden, sowie

Hebammen setzen die Methode

in ihrem Arbeitsbereich

erfolgreich ein.

Auch im nächsten Jahr wird

der Kreis Höxter wieder einen

„Marte Meo Practitioner“-Kurs

für bis zu zwölf Teilnehmer

und einen Aufbaukurs

Für die vielen Glückwünsche

und Geschenke anlässlich unserer

Eisernen Hochzeit

sagen wir allen Verwandten, Bekannten, Freunden, der Nachbarschaft

und der Stadt sowie dem Kreis Höxter unseren herzlichen Dank.

Werner und Gisela Schwuchow

Godelheim, im Januar 2020

Manche Menschen

machen die Welt einfach deshalb

zu etwas Besonderem,

weil sie ein Teil von ihr sind.

Dankeschön

sage ich meiner Familie, Angehörigen,

Nachbarn, Freunden und Bekannten

für die herzlichen Glückwünsche und

Geschenke zu meinem

80. Geburtstag

Heinrich Fahrenholz

Albaxen, im Januar 2020

anbieten.

Am 27. Februar 2020 haben

Interessierte die Gelegenheit,

einen ersten Einblick in die

„Marte Meo-Welt“ zu nehmen.

Die Kursleiterin Helga

Meier-Warnke wird an diesem

Abend auch die Inhalte

der Fortbildung und des Aufbaukurses

vorstellen. Diese

kostenlose Informationsveranstaltung

findet von 16.30 bis

18 Uhr im Schulungsraum der

Kreisleitstelle in Brakel statt.

Interessierte können sich

schon jetzt bei Ulrike Schmidt

vom Kreis Höxter, Fachberaterin

anmelden. Sie ist telefonisch

zu erreichen unter 05271

/ 965-3705 oder per E-Mail

u.schmidt@kreis-hoexter.de.

Gerhard

Garbe

† 04.12.2019

Marianne

Lunkenbein

† 16. Dezember 2019

D

A

N

K

E

Eine Stimme,

die uns vertraut war, schweigt.

Ein Mensch,

der uns lieb war, ging.

Was uns bleibt sind Liebe,

Dank und Erinnerung

an viele schöne Stunden,

Tage und Jahre.

für den gemeinsamen Abschied,

für eine stumme Umarmung,

für das tröstende Wort,

gesprochen oder geschrieben,

für einen Händedruck,

wenn die Worte fehlten,

für alle Zeichen

der Liebe und Freundschaft,

für Blumen, Kränze und Geldspenden.

Im Namen aller Angehörigen:

Uwe

Heike

Patrick

Burkhard

Es ist schwer, einen geliebten Menschen zu

verlieren, aber es ist tröstend zu erfahren,

wie viel Liebe, Freundschaft und Achtung

ihr entgegengebracht wurde.

Danke allen, die sich mit uns verbunden

fühlten und ihre Anteilnahme in so vielfältiger

Weise zum Ausdruck brachten

sowie allen, die sie auf ihrem letzten Weg

begleiteten.

Im Namen aller Angehörigen

Klaus Lunkenbein mit Familie

Bühne, im Januar 2020


25. Januar 2020 um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche

St. Vitus zu Bühne statt.


12

Erwin

Pohl

* 14.04.1927

† 26.11.2019



Wir gingen zusammen im Sturm und im Regen,

wir gingen zusammen im Sonnenschein,

wir gingen zusammen auf all unseren Wegen,

doch niemals ging einer von uns allein.

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied

Helmut Adolf

* 17.4.1946 † 29.12.2019

Du bleibst in unseren Herzen.

Deine Ingrid

Jürgen

Heike und Elmar

mit Nico, Lara und Nele

sowie alle Angehörigen

Das Seelenamt ist am Freitag, den 17. Januar 2020 um 11.00 Uhr in der St. Bartholomäus-

Kirche zu Haarbrück, anschließend erfolgt die Urnenbeisetzung von der Friedhofskapelle aus.

Wir beten für Helmut am Donnerstag, den 16. Januar um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche.

Von Beileidsbekundungen am Grab bitten wir abzusehen.



























Herzlichen Dank

sagen wir allen, die sich in der Stunde des

Abschieds mit uns verbunden fühlten und ihre

liebevolle Anteilnahme auf vielfältige Weise

zum Ausdruck brachten.

Lauenförde, im Januar 2020

Statt Karten

Im Namen aller Angehörigen

Kinder und Enkelkinder









TRAUERNACHRICHTEN

Angelika

Rose

* 28.08.1941

† 19.12.2019

Marietheres

Vössing

geb. Lessmann

* 10.02.1932

† 18.11.2019

Irmgard

Berlage

* 26.11.1929

† 06.12.2019

Johannes

Lingemann

* 30.08.1940

† 09.12.2019

Danke,

sagen wir allen, die uns ihre Anteilnahme

in so liebevoller und vielfältiger Weise

zum Ausdruck gebracht haben,

sowie allen, die sie auf ihrem letzten

Weg begleitet haben.

Ein besonderer Dank gilt den hauptund

ehrenamtlichen Mitarbeitern

des Seniorenzentrums Borgentreich

für ihre fürsorgliche und liebevolle

Betreuung.

Im Namen aller Angehörigen

Andrea Störmer

Monika Rose-Woyke

Großeneder, im Januar 2020

Das 30-tägige Seelenamt ist am Sonntag,

26.01.2020, um 10.30 Uhr in der St. Peter

und Paul Kirche zu Großeneder.

Statt Karten

Statt Karten

Es ist schwer, einen geliebten Menschen zu verlieren,

aber es tut gut zu erfahren, wie viele sie gern hatten.

Dank

sagen wir allen, die sich in stiller Trauer

mit uns verbunden fühlten, ihre Anteilnahme

auf so vielfältige Weise zum

Ausdruck brachten und sie auf ihrem

letzten Weg begleiteten.

Im Namen aller Angehörigen

Winfried Vössing

Daseburg, im Januar 2020

Das 6-Wochenamt ist am Samstag, 18. Januar 2020,

um 17.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Katharina zu Dössel.

Aus unserem Leben mussten wir dich gehen lassen,

doch in unserem Herzen wirst du immer sein.

Wir vermissen dich so sehr.

Herzlichen Dank

sagen wir allen, die unserer Mutter im Leben Zuneigung und

Freundschaft schenkten, mit ihr fröhliche und ernste Stunden

verbrachten, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden

fühlten, die mit uns Abschied nahmen und ihre Anteilnahme

in Wort, Schrift und Zuwendungen zum Ausdruck brachten.

Ein besonderer Dank gilt dem Bestattungshaus Rita Riepe.

Im Namen aller Angehörigen

Geschwister Berlage

Das 30-tägige Seelenamt ist am Sonntag, den 12. Januar 2020,

um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche St.-Johannes-Baptist zu

Borgentreich.

Es gibt im Leben für alles eine Zeit.

Eine Zeit der Freude, der Stille, der Trauer

und eine Zeit der dankbaren Erinnerung.

Danke

sagen wir allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden

fühlten, die unseren lieben Verstorbenen auf seinem letzten

Weg begleitet haben und ihre Anteilnahme auf vielfältige,

liebevolle Weise zum Ausdruck brachten.

Ein besonderer Dank gilt Herrn Pastor Honisch für die

einfühlsamen Worte.

Im Namen aller Angehörigen

Josefine Schoppmeier

Margreth Grawe

Regina Hecker

Brenkhausen, im Januar 2020

Das 30-tägige Seelenamt ist am Sonntag,

dem 19. Januar 2020, um 10.30 Uhr in der

St.-Dionysius-Kirche zu Albaxen.

Ausstellung

Natur und

Kunst

Holzminden (ozm) - Unter dem

Titel „Natur und Kunst in ihrer

Einmaligkeit“ stellt der

Künstler Hermann Fast Intarsien-Bilder,

Holzschnitz- und

Drechselarbeiten aus. Die Ausstellung

wird am 19. Januar um

11 Uhr im Kunstraum Holzminden,

Obere Straße 12, eröffnet.

Sie endet am 16. Februar

2020.

Brenkhausen (ozm) - Zur Jahreshauptversammlung

lädt der

Spielmannszug „Alte Kameraden“

Brenkhausen e.V. am

Samstag, 18. Januar, um 20

Uhr in den Klostersaal Brenkhausen

ein.

Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung

Lütmarsen (ozm) - Die Jahreshauptversammlung

des Heimatvereins

Lütmarsen findet

statt am Freitag, 17. Januar

2020, um 20 Uhr im Gasthaus

Wöstefeld. Alle Mitglieder des

Heimatvereins sind herzlich

eingeladen.

Matinee der

Musikschule

Höxter (ozm) - Am Sonntag, 12.

Januar 2020, findet um 11.30

Uhr in der Aula der Volkshochschule

ein Klaviervorspiel

zur Vorbereitung des Wettbewerbs

„Jugend musiziert“

statt. Es spielen die jungen Pianisten

Salome Esau, Karla Tabea

Mattis und Jürgen Strebling.

Sie spielen Werke aus ihrem

Wettbewerbsprogramm,

u.a. von Pjotr Iljitsch Tschaikowski,

Felix Mendelssohn

Bartholdy und Bohuslaw Martinu.

Die Schüler der Klavierlehrerinnen

der Musikschule

Höxter, Larissa Andrejewski

und Helene Braun nehmen am

25. Und 26 Januar am Regionalwettbewerb

in Höxter und

Marienmünster teil. Musikinteressierte

sind herzlich eingeladen,

der Eintritt ist frei.

Yoga goes

Family

Brakel (ozm) - Bei dem

Kurs Yoga goes Family treffen

die Teilnehmer auf Asanas für

Mama und Kind, Atemübungen

zum Stress loslassen, Achsamkeitsübungen,

Mini-Entspannungen

und Mantren mit

Ohrwurm-Garantie. Gewürzt

mit einer Prise Philosophie,

die dabei helfen kann, dem Familienalltag

mit etwas mehr

Gelassenheit entgegenzutreten.

“Du bist bereit für diesen

Kurs, wenn du diese Zeit als

gemeinsame Zeit für dich und

dein Kind siehst, und dir gerne

Input für deine Yogapraxis

zu Hause mitnehmen möchtest.

Du benötigst lediglich bequeme

Kleidung.” Der Kurs

findet montags ab dem 21. Januar

2020 von 9 bis 10 Uhr im

Familien- und Frauenzentrum

Warburger Straße 6 in Brakel

statt. Der Unkostenbeitrag beträgt

40 Euro für fünf Einheiten.

Der Kurs wird von Frau

Temme- Becker geleitet, welche

auch die Anmeldungen

bis zum 16. Januar 2020 entgegennimmt

und bei Bedarf weitere

Informationen unter Tel.

05276/986703 oder Email: monikatemme-becker@web.de

erteilt.


13

TRAUERNACHRICHTEN

Hildegard

Schmidt

* 09.06.1923

† 01.12.2019


Statt Karten

Der Schmerz geht und auch die Trauer.

Was bleibt, ist das Licht und das Leben,

das sie in diese Welt brachte.

Danke

sagen wir allen, die mit uns Abschied

genommen und ihre Anteilnahme auf

vielfältige und liebevolle Weise zum

Ausdruck gebracht haben.

Familie Ute Schmidt-Gartemann

Familie Uwe Schmidt

Höxter, im Januar 2020
































Ich bin die Auferstehung und das Leben.

Wer an mich glaubt, der wird leben,

ob er gleich stürbe.

Joh. 11,25

Maria Hoppe

*19.3.1934 †25.12.2019

In stiller Trauer,

im Namen aller Angehörigen:

Franz-Josef und Gertrud Seck

geb. Hoppe

37671 Höxter-Fürstenau, Andreasstr. 9a

Das Seelenamt ist am Donnerstag, dem

16. Januar 2020, um 14.00 Uhr in

der St.-Anna-Kirche zu Fürstenau;

anschließend die Urnenbeisetzung auf

dem Friedhof.

Das Totengebet ist am Dienstag, dem

14. Januar 2020 um 18.00 Uhr vor der

Abendmesse.

Betreuung durch Bestattungshaus Berg, Höxter

Ganz still und leise, ohne ein Wort,

gingst du von deinen Lieben fort.

Du hast ein gutes Herz besessen,

nun ruht es still, doch unvergessen.

Es ist so schwer es zu verstehen,

dass wir dich niemals wiedersehen.

Maximilian

Bickmann

* 11.07.1995

† 08.01.2013

Sieben Jahre ohne Dich!

Alles hat seine Zeit:

sich begegnen und verstehen,

sich halten und lieben,

sich loslassen und erinnern.

In ewiger Liebe

Mama und Papa,

Joschua und

Jennifer mit Björn

Bredenborn, im Januar 2020

Statt Karten

Herzlichen Dank

sagen wir allen, die mit

uns Abschied nahmen,

sich in stiller Trauer mit

uns verbunden fühlten

und ihre Anteilnahme

auf vielfältige Weise

zum Ausdruck brachten.

Was man tief in seinem Herzen

besitzt, kann man nicht durch den Tod

verlieren.

In tiefer Trauer nehmen

wir Abschied von

Verena Kuhaupt

geb. Diste

18.05.1955 – 09.01.2020

In Liebe und Dankbarkeit

dein Ulrich

Torsten und Sandra

mit Paula und Jakob

Oliver und Marcel

und alle Angehörigen

34414 Warburg-Welda, Twete 2

Das Seelenamt ist am Donnerstag, dem 16. Januar 2020,

um 14 Uhr in der Pfarrkirche St. Kilian zu Welda.

Anschließend erfolgt die Beisetzung von der Friedhofkapelle

aus.

Anstelle zugedachter Blumen- und Kranzspenden bitten wir

um eine Spende für die Kinderkrebshilfe

v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel

IBAN: DE48 4805 0161 0000 0040 77 Stichwort:

Trauerfall Verena Kuhaupt

Man stirbt nicht,

wenn man in den Herzen

der Menschen weiterlebt,

die man verlässt.

Nach kurzer, schwerer

Krankheit starb unsere liebe

Mutter, Schwiegermutter,

Oma, Schwägerin und Tante

Annemarie Held

geb. Otto

geb. 07. Aug. 1940 gest. 08. Jan. 2020

In Liebe und Dankbarkeit

Harald und Niki Held geb. Hübener

Ralf und Petra Coen geb. Held

mit Mario, Julia und Pascal

37688 Beverungen-Amelunxen,

Amalungstr. 36


15. Januar 2020 um 14.00 Uhr in der

St. Peter und Paul Kirche zu Amelunxen

statt.

Anschließend erfolgt die Beisetzung

von der Friedhofskapelle aus.


Die größten Ereignisse sind nicht unsere lautesten,

sondern unsere stillsten Stunden.

Wenn es dir möglich ist,

mit nur einem kleinen Funken

die Liebe in der Welt zu bereichern,

dann hast du nicht umsonst gelebt.

Du wirst nie

vergessen sein -

in dankbarer Liebe

für ALLES

Hannelore

Fiebig

geb. Börner

* 14. August 1941

† 17. Dezember 2019

Im Namen

aller Angehörigen

Hubert Fiebig

Lauenförde, im Januar 2020

Und wenn ich alle Glaubenskraft besäße

und Berge damit versetzen könnte,

hätte aber die Liebe nicht,

wäre ich nichts.

1. Kor. 13,2

Rolf Nölle

*8.3.1968 †28.12.2019

Danke für die Zeit,

die wir mit dir verbringen durften.

Claus Scholle

26.09.1968 - 29.12.2019

Deine Frau Svenia

mit Mats und Per

Florian

Jonas

Johanna mit Lia

Die Trauerfeier findet am 11. Januar 2020 um 13 Uhr

in der Friedhofskapelle in Bad Karlshafen statt.

Von Beileidsbekundungen bitten wir abzusehen.

Die anschließende Urnenbeisetzung im Friedwald findet

im engsten Kreis statt.

Eine Stimme,

die uns vertraut war,

schweigt.

Ein Mensch,

der immer für uns da war,

lebt nicht mehr.

Erinnerung ist das,

was bleibt.

Jürgen Heinemeyer

Dirk und May Nölle mit Noah

Karsten Meier mit Familie

Birgit und Martin Heinemeyer

Rita Soldan

und alle Angehörigen und Freunde

37671 Höxter-Lüchtringen, Heuweg

Die Trauerfeier ist am Freitag, dem 17. Januar

2020, um 14 Uhr in der Friedhofskapelle

zu Lüchtringen;

anschließend die Urnenbeisetzung.


14

KLEINANZEIGENMARKT
















hunger überwinden?

#Siekann

mit ihrer hilfe.

Plan International Deutschland e. V.

www.plan.de

Sehr geehrte Leser,

Der OWZ-Verlag informiert darüber, dass private

Kleinanzeigen und Familienanzeigen künftig nur noch mit vollständigem

Namen, kompletter Anschrift und

Telefonnummer angenommen werden können.

Bitte schreiben Sie leserlich, so werden Fehler in

Ihrer Anzeige vermieden.

Bekanntschaften

Welcher Mann 60 + möchte mit

mir durch das Jahr 2020 gehen?

Ein Foto wäre lieb, Tel.

od. Adresse. Chiffre: 318087

Hallo lieber Jörg würde dich

gerne ohne Agentur Nr.

714243 kennenlernen, bin

Single, 56 J. Chiffre: 318194

Er, 60+, 1,73, schlank sucht netten

Ihn für regelm. Treffen,

wohne allein. Chiffre: 317970

Lena, 69 Jahre. Ich bin eine

sehr aktive, fröhliche Witwe,

die einen neuen Lebenspartner

sucht, der Herz und Verstand

haben sollte. Rad fahren,

Wandern, Reisen und allen

schönen Dingen des Lebens

sollte er positiv gegenüberstehen.

Auf was wollen

wir warten? Bei Interesse melde

Dich unter Chiffre 317916

Rollstuhlfahrer, 80J. mö. gerne

nette Menschen kennenlernen,

die auch eine Behinderung

haben, um sich zu

schreiben, zu treffen, um Gesspräche

zu führen, was Gott

u. d. Welt so macht. Gegenseitige

Hilfe in der Not wäre

noch viel wichtiger (egal in

welcher Angelegenheit). Dann

wäre der Alltag nur noch

Hobby. Würde mich über Zuschriften

freuen, Rm. Brakel,

Bad Driburg Chiffre: 318188

WARBURG AB SA.

Rita 0173-4418864

Lara 0174-5650766

Nikki

05643-5909789

www.hostessenwelt.de
















BORGENTREICH AB S0.

Nette Frau sucht ehrlichen

Mann bis 65 für Neuanfang.

Chiffre: 318082

Hallo Alexandra T.3219 würde

dich gern o. PV kennenlernen

und zum Kaffee einladen!

Chiffre: 318195

Bin 70 J. suche eine Dame für

Norwegen, Kreuzfahrt. Mit

Bild, 55-65 J. Chiffre: 318144

Hallo, ich Anf. 70, schlk., eine

seriöse Witwe, die nicht mehr

allein sein möchte. Vielleicht

geht es Dir genau so, das Alleinsein

so schrecklich ist,

dann melde Dich schnell bei

mir. Wir können vielleicht,

wenn es menschlich passen

sollte, eine schöne Zeit zus.

haben. Es sollte heißen „einer

für den anderen“. Wenn Du

zwischen Hol und Bodenwerder

wohnst, wäre es toll. Ich

wohne direkt an der Weser.

Chiffre: 318093

Den 1. Schritt, den 2. machst

Du. Ich, männlich, Anf. 60, su.

Sie zw. 55+60 J., mobil, humorvoll,

normale Figur aus d.

Kr. Holzminden und neugierig?

Dann lass uns den 3.

Schritt zus. machen. Chiffre:

318115

„Rehlein“ (Spitzname) ges. Ca.

Ende 70er, Anf. 80er, Lehre im

Nethe Center, Abt. Elektro

Kleingeräte. Elternhaus wahrscheinl.

Derenbornstr. in Ottb.

Warst am 7.1.20 zw. 11:00 u.

11:30 Uhr m. Begl. in Hx. Bitte

melde Dich. Chiffre:318076

Schon mal reingeschaut?

www.owzzumsonntag.de

„WERDEN

SIE PATE!“

In eigener Sache

Kleinanzeigen und Familienanzeigen

nur noch mit vollständiger Anschrift

ChiffreAnzeigen

Bekanntschaftsanzeigen werden nur noch unter Chiffre veröffentlicht.

Sie möchten auf eine Chiffre-Anzeige antworten?

Dann adressieren Sie Ihren Brief bitte an:

OWZ Verlags GmbH | Industriestr. 23

34369 Hofgeismar

und geben Sie auf dem Briefumschlag deutlich lesbar die

Chiffre-Nummer an. Wir leiten die Zuschrift dann weiter.

An Peter, Nr 731686, gerne würche

ich Ihre Bekanntschaft

machen. Bitte ohne Agentur.

Schreiben Sie mir bitte unter

Chiffre. 317981

Ich 58 suche Altenpflegerin als

Partnerin. Antworte auf jede

Zuschrift. Chiffre: 318086

Ankäufe

Suche von privat Wohnaccessoires,

Deko, Lampen, Bilder,

Figuren, Ess- und Kaffeegeschirr,

Handtaschen, Reiseund

Kosmetikkoffer, Gürtel,

Bekleidung der Marken Chanel,

Louis Vuitton, Prada, CM

sowie alte Musiktruhe aus

den 50-60-70-80er Jahren.

Bitte alles anbieten. Tel.

05273-3686005

Suche (neuwertige) gebrauchte

Waschmaschine, gut erhaltene.

Tel. 0172-5337927

ACHTUNG

Ich kaufe Ihre

alten Autos

- auch Schrottautos -

Autoverwertung S. Kass

Schrotthandel und

Altreifen-Entsorgung

Brakel 0174-9683001

...immer informiert!

Münzankauf

sowie Ankauf von Antiquitäten,

Altgold, Schmuck,

Armband-/Taschenuhren,

Orden, Bernstein, Gemälde...

Haushaltsauflösungen

Antikhandel Ahl

Karlstr. 19A, 37603 Holzminden

05531/9824333, 0171/6904954

Di. + Do. 15-17 Uhr • Sa. 10-12 Uhr

Suche Zeiss Fernglas Dialyt

8x56 B oder 8x56 B+T,

10x50. Tel. 05531-8094453

oder Tel. 01577-4093542

Wir kaufen laufend

Sandsteindachplatten

zu Spitzenpreisen

ab Dach oder ab Baustelle

Knapp Historische Baustoffe

37627 Deensen, Am Bahnhof 1

Tel. 0 55 32 / 13 20

KFZ

... Ihr Mercedes-Benz- und

SSangYong-Partner im Dreiländereck ...

• PKW • NFZ • Busse • Unimog •

Blankenauer Str. 9, Beverungen

Tel. 05273 3625-23

www.voessing.mercedes-benz.de

5Loch-Felgen Alu mit Winterreifen

Mercedes 245/45 R17, 4

Stck, 160€ in Holzminden Tel.

05531-2662 o. 0173-7244083

Opel Combo, Erdgas, AU 07.20,

225 tkm, silber, als Camper/

Baufahrzeug, 2600,- VB Tel.

0173-8282535

VW up/cup, EZ 12/13, 78 Tkm,

75 PS, BC, eGSD, KA, SH,

WR, HU 12/20, 4 DR, PD, LM,

VB 5900,- Tel. 05643-1489

Suche alten Mercedes, Tel.

0160-94738323

Ein Satz Pirelli Winterreifen

215-65 R16 98A. 50€ Tel.

05644-241, 0177-7641212

PKW-Ankauf

jeglicher Art

- auch beschädigte -

Tel.

0162-6900858

PKW-Anhänger 750 kg mit Plane

und Spriegel, Aufbau, 2

Stützen hinten, Stützrad,

Deichselbox und Netz. 480€

Tel. 0179-1314170

Ersatzteile Cinquecento, Bj,

93, Motorhaube, Heckklappe,

vorne, Stoßstange, schwarz,

Scheinwerfer vorne, Rückleuchte

hinten, Kat, Lenkrad,

Abdeckplatte, Lichtmaschine,

Anlasser Tel. 01520-6696635

Mein Auto, Bj. 06/09, 115 PS, 83

Tkm, 8f. Bereifung, Alu, Navi,

Preis VHB. Tel. 00000-000000

ab Sa. 18 Uhr

_____Muster 4 Zeilen = 5.- €_____

Erhöhen Sie ihre

Verkaufschancen

Ihre private Anzeige

mit Bild

bis 4 Zeilen = 3.-

plus Bild 2.- = nur € 5.-

bis 8 Zeilen = 6.-

plus Bild 2.- = nur € 8.-

zum Sonntag

C180, Typ 203 CL, EZ 3/01, 176

tkm, 129 PS, 2l, TÜV 8/20,

schw., 6Gg., Euro 3, ZV, Tagfahrl.,

NR, el. Sp., efh, SV, el

Wfsp., , Multifunkt.-Lenkr.,

Sport-Felg.. u.v. Extr., FP

1750 Tel. 0172-8854364

(Stadtoldend.)

Wir kaufen

Wohnmobile

+

Wohnwagen

0 39 44 - 3 61 60

www.wm-aw.de (Fa.)

5 Speichen Felge Alu neu

lack., 7/16 H2, ET 45 f. Passat,

da org.. VW keine Eintrg.

erf. zu verk., in Stadtold.. FP

(4St.) 100,-. 0172-8854364.

V E R K Ä U F E :

37603 HOLZMINDEN-ORTSTEIL(415)

WOHNHAUS FÜR

NATURLIEBHABER

Einfamilien-Fachwerkhaus m. üb. 700








€ 64.500,--

37671 HÖXTER (430)

DOPPELHAUSHÄLFTE

MIT GARAGE








€ 168.000,--

34471 VOLKMARSEN-ORTSTEIL (426)

RESTHOF MIT

WOHNHAUS

-




-




€ 150.000,--

34379 CALDEN-ORTSTEIL (903)

FACHWERKHAUS





€ 10.000,--

-

34388 TRENDELBURG-ORTSTEIL (200)

-



€ 70.000,--

34359 REINHARDSHAGEN (312)

SENIORENHEIM



-




€ 1.200.000,--

34385 BAD KARLSHAFEN-HELMARSH. (412)

BAUGRUNDSTÜCK

-


€ 40.000,--

Ford Fiesta, Bj. 2004, 1,3 l, 60

PS, TÜV 08/20, met. Lack,

eFH, get. Rückb., 950,- Tel.

01520-5765269, 05531-

7066857

Nette Familie sucht Wohnwagen

oder evtl. Wohmobil zum

Kauf. Tel. 0176-80172373

OZ Felgen, 8 1/2 + 10 x 19, E34

u. E 18 f. BMW, Felgen in gutem

Zustand, Reifen noch 1 Saison

fahrbar zum FP 750.- zu verk.

Tel. 0172-8854364

Verk. Ford Fiesta, 1,3l, EZ 8/04,

135 tkm, TÜV 8/21, Pr. VHB

Tel. 0151-40764860

Ich suche ein Reisemobil von

privat. Tel. 05532-504939

34369 HOFGEISMAR (385)

ZWEIFAMILIENHAUS

IM STADTZENTRUM



-


-



€ 155.000,--

34396 LIEBENAU (382)

BAUGRUNDSTÜCK


-


€ 29.995,--

34393 GREBENSTEIN-ORTSTEIL (422)

FACHWERKHAUS

MIT GARTEN






€ 115.000,--

34385 BAD KARLSHAFEN -

HELMARSHAUSEN (806)

Ihre private Anzeige

mit Foto...

BAUGRUNDSTÜCK

BAUGRUNDSTÜCK

-


-


€ 14.400,--

Zahlreiche weitere Objekte und Informationen

finden Sie unter www.

dsw-immobilien.de !

Wir suchen dringend . . .

. . . weitere Objekte im gesamten Verbreitungsgebiet

dieser Zeitschrift. Wir

suchen Ein-, Zwei- und Mehrfamilienhäuser

sowie Eigentumswohnungen.

Wir freuen uns über Ihre Nachricht

und arbeiten für Verkäufer provisionsfrei!

Reiner Domes

Marktstraße 4 • 34369 Hofgeismar Telefon 05671-5200 + 5300

Postfach 1327 • 34363 Hofgeismar Telefax 05671-2400

...oder

zum Sonntag

- Autoverwertung

- Kfz-Meisterwerkstatt

- Reifenservice

- Containerdienst

Ferienwohnungen

Nordsee/Neuharlingersiel

Komfort NR-Fewo f. 2-5

Pers., strand- und hafennah,

keine Tiere www.haus-rika.de

05644-9818342

Nordsee-Carolinensiel FeWo

2-8 Pers. Tel. 05276-952197

oder 01573-7039588,

www.ferienhaus-grawe.de

Immobilien

Kaufgesuche

Handwerker sucht älteres Einoder

Zweifamilienhaus mit

Garten. Gerne auch stark

rep.bed. Zustand egal. zu

kaufen. Tel. 0152-29828994

Suche Haus o. Hof günstig zu

kaufen (auch san.-bed. etc.,

bitte alles anbieten) Barzahlung

mögl. 0163-1496850

Immobilien

Vermietungen

Warburg, Kasselerstr. 16, EG/

Hochparterre, 4 Zimmer, Küche,

Wannenbad, Kfz-Stellplatz,

103 m², 395,00 € KM u.

ca. 200,00 € NK, 2 KM Mietkaution,

frei ab sofort. G. Brökel

HV 05273-36100

Brakel Innenstadt Fachwerkhaus,

große Wohnung, 5 Zimmer,

2 Bäder, Wohnküche,

Garten, an Familie oder WG

zu vermieten. Chiffre 318110

Gut ausgestattete Wohnung

Kernstadt Warburg, 2 ZKB,

Balkon, DG, ca. 40 m², KM

200,- + NK. Tel. 05641-2824

Lüchtringen Augustastr., 72 m²,

1-Etage, 3 ZK Bad neu, Keller,

Grg, Sat., Tel. 05271-31725

Steinheim Dachgeschosswohnung,

2 ZKB, evt. drittes Zimmer.

Tel. 0151/20241806

Brakel, Wolfskuhle, DG, 4ZKB,

ca 72m² ab sofort zu vermieten.

Tel. 0151-17862238

WINTERPREISE

Den Sommer genießen.

Mit WAREMA

Terrassen-Markisen

Geschwister-Waßmuth-Weg 10

37671 HX/Lütmarsen

Tel. 0 52 71 / 3 22 58

www.drueke-rollladen.de

Wir beraten Sie gerne auch zu Hause.

Immobilien

Mietgesuche

Häuschen in HX gesucht! 2

Muttis mit je 2 Kids suchen

ein Häuschen in HX mit 2

Wohnungen. Mit Garten wäre

perfekt. Wir würden uns freuen,

wenn sich was finden würde.

Tel. 0175-3427557

Suche Haus/Wohnung, 4-5

ZKB ab 90 m², mit Balkon

oder Garten zur Miete. Kein

Ortsteil. Sicheres Einkommen

vorhanden. Kleintiere sollten

erlaubt sein. Tel. 05271-

6941917 o.0172-5921747

Wohnung in Höxter gesucht

( u. nähere Umgebung) ab

Apr./Mai/ Juni 2020, 2 Zi. bis

ca. 600 € warm. Tel. 01578-

6038628 E-Mail:

gaudeamus@gmx.net

Wir suchen zum nächstmöglichen

Zeitp. Whg 2 ZKB in Hx,

zentr. Lage, falls mögl. EBK u.

Balkon Tel. 0172-2844909

Wohnhaus bis 100.000€ auch

renovierungsbedürftig privat

gesucht. Tel. 0151-41679759

Arzt sucht 1-2 Zim. Wohnung/

WG in Bad Driburg. Tel. 0176-

36922096


KLEINANZEIGENMARKT

15

Hofgeismar

Höxter

Verkäufe

2 Pedelec Damen E-Bikes 28

Zoll Shim., 7-Gg. Rücktritt,

Frontm. 25,2 V, 302 Wh, Kettler,

TWIN Front, Alu Rahmen,

NP pro Rad 2.199 € jetzt zum

Schnäppchen-PREIS 500.-€

VHB pro Rad, die Räder sind

in einem sehr guten Zustand,

sehr wenig gefahren, höchstens

1500 km Tel.: 0151-

22206421

Wieder geöffnet der Hausflohmarkt,

Chr.-Ruberg-Str. 1,

33039 Nieheim. Mi-Sa v. 14-

19 Uhr Tel. 05274-489 Weihnachtsartikel,

viele Engel, Modeschmuck,

alles für den-

Haushalt, Gemälde, Kleidung,

Schuhe u.v.m.

Fürstenberger Kafeegeschirr,

1x f. 12 Pers., 1x f. 18 Pers.,

Fürstenberg: Vasen, Porzellanfigur

Bergmann u. 2 Figuren

v. Rosenthal, Römergläser

zu verk. Tel. 05531-

8094453 od. 01578-2372806

Alte Kristallgläser v. Villeroy

& Boch, weiß, ca. 60 St.,

versch. und Römergläser,

Fürstenberger Vasen u. div.

Figuren Tel.05531-8094453

od. 01578-2372806

Akkordeon Elkavox 83, 120

Bässe, 41 Tasten, Midi-Expander,

One Man Band 5 Begleitautomatik,

Ständer, Koffer,

Preis VHS. Tel. 0160-

8248781

Aus einer Wohnungsauflösung

Bücher: 3m Bücherregal. Medizin,

Psychologie, Krankenpflege,

Esoterik, Reise ab 3,-

simonfedal86@gmx.de

Suppentassen Villeroy & Boch,

12 Pers., Bauernblume mit

Suppenterrine Tel. 05531-

8094453 od. 01578-2372806

Holzminden

Warburg

Beverungen

Bad Karlshafen

Lattenrost 90x190 à 20,- Doppelbett

90x190 g. erh. 50,-

Fahrr. 26er 40,- Tel. 05531-

60461

Zu verkaufen: Fernglas BPC

7x50, made in UDSSR 160,-

VHB Höxter Tel. 01577-

4093542 od. 05531-8094453

Verk. Hochdruckreiniger Kraenzle

130 bar, Tischkreissäge

Lichtstrom 4,2 kW, Vielzweckleiter.

Tel. 05276-1745

Elektromobil f. Senioren, Gundermann

Phönix Vital, 15 km/

h, VB 1500,- NP 6700,- 2.

Hand, Tel. 0152-27955359

Rennrad Pinarello Paris, 54er

Rahmen, gebr. VB 690,- Shimano

Ultegra, Tel. 0152-

27955359

Verkaufe Rudergerät v. Firma

Kettler 120,- VHB Tel. 05271-

32900

1 Paar Hörger. Oticion HDO

INO mini 2013, NP 2600,- VP

800,- Tel. 05272-7009

Verk. Kaminofen Speckstein, 7

kW + Zubehör mit Selbstabbau.

Tel. 05271-34767

Eine Hängevitrine, hell, 160

x 43 cm mit 20 Glasböden,

95,- Tel. 05648-962474

Balkenmäher wenig benutzt.

280€ Tel. 0179-1314170

Landwirtschaft

Rundballen Heu ø 1,50 zu verkaufen.

Tel. 05645-787513 o.

01520-2898094

Heu in kleinen Bunden aus

Ernte 2019 zu verkaufen.Tel.

0157-33151895

5 Rundballen Heu, 1. Schnitt

ø 1,30 m. Tel. 0151-12355061

Kleinanzeigen

Anzeigen-Annahme

Familienanzeigen

OWZ-Hauptgeschäftsstelle

Industriestraße 23, 34369 Hofgeismar

Tel. 05671-9944-0, Fax 05671-994499

Öffnungszeiten:

Mo. + Mi. 9.00 - 13.00 Uhr, Di., Do., Fr. 9.00 - 17.00 Uhr

OWZ-Geschäftsstelle

Westerbachstraße 10, 37671 Höxter

Tel. 05271-96630, Fax 05271-966323

Öffnungszeiten:

Mo./Di. 9.00 - 13.00 Uhr

Mi./Do. 9.00 - 13.00 und 14.00 - 17.30 Uhr

Kaufhaus Kösel

Obere Str. 7, 37603 Holzminden

Tel. 05531-4585

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 9.30 - 18.30 • Sa. 9.30 - 16.00 Uhr

Andiva Living

Hauptstr. 8, 34414 Warburg

Tel. 05641-746263

Traktor Massey Ferguson,

Beauvais MF 165, Bj. 71, 59

PS, gut. Zust., Kabine, Frontlader.

Tel. 0172-4624478

Bio-Bulle, dtsch. Angus, rotbunt,

genetisch hornlos, 23

Mon. alt, zu verk. Preis VHB,

Tel. 01515-6968186

Deutz D40-2, Bj. 63 mit Meterholzwagen

zu verkaufen. Tel.

05236-889212

Suche Schlepper, Pflüge und

Landmaschinen Tel. 0151-

17658260

Verk. Heu und Heusilage in Mini-Rundballen

f. Pferde Tel.

0170-2131362

Suche Wiese und Garten in

Umgebung von Beverungen/

Lfd. Tel. 0151-86163500

Lemken Pflug, Europal 7, vierfurchig,

hydraulischer Packerarm,

Scheibenblech, , sehr

guter Zustand. 10.500€ VB.

Tel. 05644-8241; 0177-

7641212

Tiermarkt

Terrarium mit Unterschrank,

1,80x0,60x 1m /Unterschrank:

1,84x0,62x0,83m mit Beleuchtung

u. Beregnungsanlage.

VB 400,- Tel. 0173-

5242014

Verkaufe 10x Rundballen Heu

+ 5x Heulage Stck. 45,- Tel.

0176-65393649

Verkaufe 3 weibliche Limousinabsetzer,

Preis bei Besichtigung.

Tel. 0179-6527771

Chihuahua Hündin 4 1/2 Jahre,

Rüde 9 Monate und Welpen

zu verk. Tel. 05236-889212

Heidschnuckenbock, 18 Mon.

zu verk., Preis 80.- VB. Tel.

0157-82524520

Freitags

geschlossen!

Annahmeschluss

jeweils Donnerstag,

11.00 Uhr

Annahmeschluss

jeweils Donnerstag,

11.00 Uhr

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 9.00 - 13.00 Uhr, Sa. 9.30 - 13.00 Uhr

Mo., Di., Do., Fr. 14.30 - 18.00 Uhr

Ferdinand Kübler

An der Kirche 10, 37688 Beverungen

Tel. 05273-1238, Fax 05273-4132

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 9.30 - 12.30 und 14.30 - 18.00 Uhr

Sa. 9.00 - 13.00 Uhr

Artur Meinhardt jr.

Weserstr. 22, 34385 Bad Karlshafen

Tel. 05672-2803

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 7.00 - 18.00 Uhr, Sa. 7.00 - 13.00 Uhr

Zwerghühner Welsumer, Königsfasane,

Mandarinenten

weiß Jungtiere, Tel. 0174-

2600647

Graupapagei Kongo Babys,

superzahm zu verkaufen Tel.

0162-2848568

2 weibl. Kaninchen zur Zucht

oder Schlachtung abzugeben.

Tel. 05274-8789

Katzenfrdl. Rüde, Akita-Spitz-

Mix, 4 J.; ca. 40cm, kastr. su.

Traum-Zuhause. Leider hat er

nur 3 Beine, er kommt aber

super gut damit zurecht u.

sprüht vor Lebensfreude. Infos

auf Pflegestelle in Brakel

Tel. 0172--5692277

Verschiedenes

Vom TÜV überwachter und zertifizierter

Fachbetrieb

reinigt +

entsorgt

Zu wirklich günstigen Festpreisen.

Es kommen keine weiteren Kosten

auf Sie zu.

Fordern Sie unverbindlich

ein Angebot.

Fa. Dittmar, Volkmarsen

01 72 - 5 60 08 95

Impressum

Öltanks

Verlag und Herausgeber

OWZ-Verlags-GmbH

Postfach 1168, 34361 Hofgeismar

Industriestr. 23, 34369 Hofgeismar

Telefon 0 56 71 - 99 44 41

Fax 0 56 71 - 99 44 99

Internet

http://www.owzzumsonntag.de

http://www.warburgzumsonntag.de

Email

satz@owz-verlag.de (Anzeigen)

redaktion@owz-verlag.de

(Redaktionelle Beiträge)

Geschäftsstelle Höxter

OWZ-Verlags-GmbH

Postfach 100 415, 37654 Höxter

Telefon 0 52 71 - 96 63-0

Fax 0 52 71 - 96 63 23

Geschäftsführende

Gesellschafterin:

Annie Lalé

Verkaufsleitung:

Annie Lalé (verantwortlich)

Martin Schiffner

Verkauf:

Martin Schiffner 0 56 71- 99 44 12

Vanessa Hess 01 72 - 5 63 26 75

Conny Paetzold 01 51 - 44 24 79 59

Carsten Mantel 01 74 - 3 32 37 77

Chefredaktion

Annie Lalé (verantwortlich)

Redaktionsleitung

Annie Lalé (verantwortlich)

Lokalredaktion

OWZ

Marc Otto (MO) 0157-37552630

Warburg zum Sonntag

Julia Sürder (JS) 0162-2589315

Uslar Aktuell

redaktion@owz-verlag.de

Vertrieb

OWZ-Verlags GmbH

Industriestr. 23, 34369 Hofgeismar

Druck

Oppermann Druck + Verlag GmbH

& Co. KG Rodenberg

Erscheinung:

wöchentlich

Trägerauflage:

110.863 Exemplare

Druckauflage:

111.363 Exemplare

Lokalteil: Warburgzum Sonntag

22.591 Exemplare

Lokalteil: Blickpunkt Weser-Diemel

1.777 Exemplare

Lokalteil: Uslar Aktuell

11.957 Exemplare

Es gilt die Anzeigenpreisliste

Nr. 28 vom 01.01.2020.

Für unverlangt eingesandte

Manuskripte keine Haftung.

Wir sind Mitglied des

Klavier- u. Flügelstimmungen -

S. Breitkreuz, gelernt. Klavierbauer.

Tel. 05278-952294

Neubezug!!!

Gutes bleibt!

Stühle, Bänke, Polstermöbel

Reparatur Polster, Holz u. Lack

Kostenlos geholt, gebracht.

Immer gut und preiswert

gemacht.

www.polstereiwessler.de

zum Sonntag

Kleinanzeigenmarkt

Kleinanzeigencoupon

Wir sind eine gute Adresse für Ihre privaten Gelegenheitsanzeigen.

Nutzen Sie diese Chance, denn 4 Coupon-Zeilen kosten nur

3.- € und weitere 4 Zeilen nur 3.- €, zusammen: 6.- €

Anzeige soll unter folgender Rubrik erscheinen:

Verkäufe Verschiedenes

Name*

Tiermarkt

Ankäufe


0176-

Tel. 05274 8850 31282842

Michael Wessler

33039 Nieheim, Am Kapellenberg 1

juliusnieheim@gmx.de

Verschenke zwei 60 l Glas-Ballons

mit oder ohne Tragekorb.

Tel. 05531-5313 oder 0160-

2604196

Büchernarr kauft einzelne Titel

oder ganze Sammlungen.

Themen: Weltspiegel, Weimarer

Republik, Nationalsozialismus.

Tel. 05641-7487784

Exam.

Altenpflegerin

im Ruhestand

bietet Senioren Hilfe an

z.B. einkaufen, Spaziergänge,

Haushalt usw.

in Warburg u. Umgebung.

Tel. 05641-3447

KFZ

Priv. Stellenmarkt

Mindestgröße der Fließtext-Anzeige:

3 Zeilen = 15.- zzgl. MwSt.

Vorname*

Wohnungsgesuche/Nachmieter

Motorräder


Landwirtschaft

Bekanntschaften -nur unter Chiffre-

3.- €

6.- €

Immobilien- und Vermietungsanzeigen von Eigentümern oder aufgegeben durch deren

Bevollmächtigte werden als gewerbliche Anzeigen entgegengenommen und mit 5.- € pro

Zeile (zzgl. MwSt.) berechnet

Immobilien (Verkauf/Vermietungen)

Reisen (Ferienwohnungen)

jede weitere Zeile


Telefon:

05531 - 94 95 55

= 5.- zzgl. MwSt.

Nach jedem Wort 1 Kästchen freilassen. Zusatzzeichen (Punkte, Striche, usw.) = 1 Kästchen

oder

0173 - 27 67 784

seit 21 Jahren

• sämtliche Gartenpflegearbeiten

von A-Z

• Baumfällungen aller Art,

Kletterfällungen,

Seilklettertechnik

• Terrassenbau, Palisaden

Natursteinmauer, Zaunbau

• Pflasterarbeiten

von A-Z

• Bagger- und Abrissarbeiten

Wir sind günstig und bleiben günstig!

Wir holen Gefriertruhen und

Schränke kostenlos ab Tel.

0151-11666728

30.12.19 auf der Klus in Bühne

habe ich meine Kette verloren,

Silber, länglicher Anhänger

mit weißen und blauen

Perlen. Andenken meiner Kinder.

Tel. 01525-7230654. Würde

mich freuen, wenn der Finder

sich meldet.

Tausche Rasentraktor gegen

Kaminholz. Tel. 05273-

3686005

Rauchfrei

ins Neue Jahr.

Abnehmen mit ganzheitlicher

HYPNOSE

Erfolgreich in nur 3 Sitzungen: 190,- €

- auch in Höxter -

Gesundheitspraxis

Cornelia Helfenbein

www.helfenbeinfit.de

Telefon 05641-7469096

Suchen Übersetzer/Dometscher

in deutsch/cebuano,

deutsch/tagalog oder

deutsch/englisch für Notartermin

in Höxter. Danke/Salamat

Tel. 01520-4643977 eMail:

CMoldavit@aol.com

In letzter Minute

Suche Moped und Mokick von

Zündapp – Kreidler – Hercules

– Puch. Tel. 0162-1952258

Ausschneiden, ausfüllen und in unseren Zweigstellen abgeben oder senden an:

OWZ Verlags GmbH, Westerbachstr. 10, 37671 Höxter

Nächster Erscheinungstermin

Samstag, 18.01.2020 (03. KW)

Redaktionsschluss: Donnerstag, 16.01.2020 • 17.00 Uhr

Bundesverband Deutscher

Anzeigenblätter

Straße*

Ort*

Bankverbindung - IBAN

Telefon*


Ja, die Anzeige soll unter CHIFFRE** laufen! (Bekanntschaftsanzeigen generell unter Chiffre)

**Für Chiffre-Anzeigen erheben wir zusätzlich eine Gebühr von 9.- €


16

Sie sucht Ihn

Christina,:27 Jahre, 166/58, ledig,

Kindergartenerzieherin. Ich

suche keinen Märchenprinzen,

sondern einen ganz normalen,

jungen Mann, gerne Arbeiter oder

Handwerker, Hauptsache treu und

ehrlich. Ich habe langes, schwarzes

Haar und wie ich oft höre eine hübsche,

schlanke Figur mit langen

Beinen. Ich gehe nicht gerne in


mit Frauen zu tun, deshalb ist es

für mich sehr schwer einen lieben

Partner kennen zu lernen, mit dem

ich schmusen, lachen, träumen

und zärtlich sein kann. Ich bin bescheiden,

treu, fröhlich, unkompliziert

und möchte für Dich da sein.

Bitte ruf an!:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. FA 1576.

Helga, 78/162,:schlanke Figur,

verwitwet, v. B. Ärztin, hat schon


einen lieben Lebensgefährten zu

mand

ist da, der sie braucht. Sie

ist eine herzensgute, nette, adrette,

gemütvolle und zärtliche, leider

sehr einsame Frau, die gut kochen


naturverbunden und tierlieb ist.

Du wirst Dich freuen, wenn Du Sie

siehst und in Deine Arme schließen


ihrem kleinen, neuen Auto bei Dir

vorstellen. Welcher ehrliche, ältere

Herr ist auch so allein und ruft

an?:Julie GmbH Höxter, 05271-

4092711;:Nr. 1107462.

Kristin,:31 Jahre, eine schlanke,

attraktive, junge Frau vom Lande,

ohne Kinder und Eltern, ist sehr

traurig, da sie ganz allein ist. Dabei

ist sie bildhübsch, lieb, freundlich,

zuverlässig und nicht ortsgebunden.

Sie sucht nur einen ganz normalen,

jungen Mann, der mit ihr

gemeinsam durchs Leben gehen

möchte.!:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 692497.

Kulturgemeinschaft

Beverungen und

Umgebung e.V.

Stadthalle

Beverungen

Attr.,:schlanke Ärztin, 37 J., hat

bisher nur für ihren Beruf gelebt

u. möchte dies gerne ändern. Eine

eigene Familie gründen, ein lieber

Mann an ihrer Seite ist ihr größter

Wunsch. Sie freut sich auf ein

Kennenlernen bei gemeinsamen

Aktivitäten wie wandern, bowlen

oder schwimmen. Ein Abendessen

könnte der Beginn unserer Zukunft

werden. Wenn Sie sich angesprochen

fühlen, dann melden

Sie sich!:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. PK 1993.

Frau ohne Kinder:und Anhang,

sucht einen Mann mit Sinn für

Harmonie und viel Zärtlichkeit.

Michaela, 44/164, hat eine vollbusige,

dennoch schlanke Figur und

möchte einen Mann bis 60 Jahre

kennenlernen. „Ruf an und ich verspreche,

dass ich fest zu Dir halten

werde.“:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:

Antje, 46 Jahre,:schlank, blond,

bildhübsch. Nach einer zerbrochenen

Liebe traurig und einsam,

doch jetzt wieder mit dem Mut

mit Dir einen neuen Anfang zu

wagen. Ich bin seit 6 Monaten

geschieden, arbeite als Sozialversicherungsangestellte,

wenn

der Richtige kommt, bin ich nicht

ortsgebunden, habe ein Auto,

che

einen Mann bis 55 Jahre, der

wirklich treu sein kann, der einen

Arbeitsplatz hat und lieb zu mir

ist. Ich kann sehr gut kochen und

backen, bin nicht streitsüchtig und

möchte Dich von ganzem Herzen

lieben und verwöhnen. Rufe bitte

an.:Julie GmbH Höxter, 05271-

4092711;:Nr. FA 4782.

Mein Name ist Andrea,:bin leider

nur Krankenschwester, stehe

ganz allein da und suche einen lieben

Mann (gern auch älter), dem

ich alles sein möchte, was er sich

wünscht. Bin 68 Jahre, verwitwet,

bin vielleicht etwas zu vollbusig,


und treu. Ich stelle keine hohen

Ansprüche, Dein Aussehen ist mir

nicht so wichtig, wenn Du es nur

ehrlich meinst und gut zu mir bist.

Bei Symp. u. Wunsch würde ich

auch zu Dir ziehen. Ich warte auf

einen Anruf.:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:

Christine,:66/163/58, verw.,

zierl. schlanke Figur, aber mit

großer Oberweite, fahre gern mit

meinem kleinen Auto, bin eine

gute Köchin und Hausfrau, suche

ehrlichen Freund, auch älter,

besuche Sie gern, bin nicht

ortsgeb.:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. FA 4780.

Info-Abend rund um

die Ausbildung

Höxter (ozm) - Wie

soll es nach der

Schule weitergehen?

Was spricht für eine

Ausbildung? Fragen

wie diese bereiten nicht

nur jungen Menschen

Kopfzerbrechen, sondern

auch vielen Eltern.

Sie möchten ihren Nachwuchs

möglichst optimal bei der Zukunftsplanung

unterstützen.

Deshalb lädt der Kreis Höxter

sie gemeinsam mit den Jugendlichen

zu der Info-Veranstaltung

„Starker Start - 10

Gründe für eine Ausbildung“

am Dienstag, 21. Januar, um

18 Uhr in die Räume der Gebr.

Becker GmbH in Höxter, Zur

Lüre 47, ein.

Die Kommunale Koordinierungsstelle

für den Übergang

Schule-Beruf des Kreises Höxter

und der Verein Natur und

Technik möchten Eltern und

Jugendlichen die vielfältigen

Chancen und Karrieremöglichkeiten

der (dualen) Ausbildung

– früher auch „Lehre“ genannt

– geben.

Hilfreiche Tipps

von Experten

Verschiedene Experten geben

dabei hilfreiche Tipps für den

Weg in den Beruf. Zudem präsentiert

sich die Gebr. Becker

GmbH an diesem Abend als

Ausbildungsbetrieb.

Außerdem besteht die Möglichkeit,

mit Unternehmern,

Auszubildenden und Ausbildern

ins Gespräch zu kommen.

Berichte von

Auszubildenden

und Ausbildern

|

Dienstag

21.01.

'20

20.00 Uhr

Ein Mann mit

Charakter

Lustspiel

mit Heidi Mahler und

dem Ohnsorg Ensemble

Karten: ab 15,50 €

2020 nicht mehr alleine sein!

Kein Mann will mich,:weil ich

Schichtarbeiterin bin. Ich bin Simone,

50 Jahre, seit 1 Jahr verwitwet,

mit eig. Pkw und FS, EFH,


und leider völlig allein, obwohl ich

oft Partnerschaftsanzeigen aufgebe.

Es liegt nicht daran, dass ich

unattraktiv bin, sondern, dass ich

in Schichten arbeite. Sobald ein

Mann davon hört, läuft er weg. Dabei

bin ich sehr anschmiegsam u.

würde für einen Partner alles tun.

:Julie GmbH Höxter, 05271-

4092711;:Nr. 730391.

55-jährige:Krankenschwester

Petra ist eine hübsche, zierliche,

schlanke Frau. „Ich mag ein gemütliches

Zuhause und bin unabhängig

und nicht ortsgebunden. All meine

Liebe möchte ich Dir schenken und

auch alles mit Dir teilen. Dein Beruf

ist nicht so wichtig, ich möchte nur

mit Dir glücklich sein und wissen,

für wen ich da bin. Kann Dich mein

liebevolles Wesen bewegen sofort

anzurufen? :Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 731767.

Martina,:62/165, Witwe, von Be-


nichts sehnlicher als einen netten

Herrn, der mich bei sich aufnimmt

und für den ich sorgen kann. Bin

völlig ohne Anhang und mir fällt

bald die Decke auf den Kopf. Bin

eine einfache Frau vom Lande, die

von solider Hausmannskost noch


gewohnt und liebe sie auch. Bin

eine humorvolle, hilfsbereite Frau

mit schöner Figur. Setze meine



ehrlicher Mann an. Warte auf Ihren

Anruf. :Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:

Bin Brigitte,:75 J., eine schlanke,

herzliche Witwe und obwohl mein

Mann erst letztes Jahr verstorben

ist, kann ich einfach nicht allein

bleiben. Bin liebenswert, eine gute

Hausfrau, eine prima Kameradin

und sexuell auch noch recht aufgeschlossen.

Ich habe einen eig.

Pkw und ein schönes EFH, würde

aber bei Wunsch auch zum Partner

ziehen. Alter und Äußeres sind

für mich nicht entscheidend, wichtiger

sind Sympathie und gegenseitiges

Vertrauen. Leider hat sich

niemand auf meine letzte Anzeige

nen

netten, gern älteren Mann, mit

dem ich noch mal glücklich werden

kann?:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:

Folgende Programmpunkte

sind geplant: Azubis und Ausbilder

berichten aus ihrem

Berufsalltag, Führung durch

das Unternehmen Gebr. Becker

GmbH & Co. KG, Vortrag

„Karrierewege durch Ausbildung“

sowie „Talk“ mit

Unternehmern.

Anmeldungen zur Info-Veranstaltung

„Starker Start - 10

Gründe für eine Ausbildung“

sind über die Internetseite

www.umfrageonline.com/s/

starker-start-2020 noch bis

zum 14. Januar möglich. Die

Teilnahme ist kostenlos.

Nähere Informationen gibt

Nina Eichhorn vom Kreis Höxter

unter der E-Mail-Adresse

n.eichhorn@kreis-hoexter.de

oder Tel. 05271/965 3615.

Der Info-Abend wird von der

Kommunalen Koordinierung

des Kreises Höxter im Rahmen

des Landesprogramms „Kein

Abschluss ohne Anschluss“

durchgeführt. Die Umsetzung

des Übergangs Schule-Beruf

wird gefördert durch das Ministerium

für Arbeit, Gesundheit

und Soziales und auch

aus Mitteln des Europäischen

Sozialfonds.

Foto: © Oliver Fantitsch

Bildschöne:Krankenschwester, 58

Jahre, blondes halblanges Haar,


etwas zu vollbusig, häuslich und

kinderlieb, ist nach einer großen

Enttäuschung wieder ganz allein.

Ich wünsche mir nur einen lieben

und treuen Partner (von 55 bis 68

Jahre), am liebsten für immer. Da

ich nicht ortsgebunden bin, könnte

ich auch zu Dir ziehen und Dich in

all Deinen Wünschen und Zielen


treu und bestimmt eine Frau, um

die Dich viele beneiden werden.

Ruf bitte an!:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:

Ich, Anne,:70/162/60, gelernte

Krankenschwester, bin eine sehr

einsame Witwe vom Land, noch

sehr hübsch, mit schlanker, vollbusiger

Figur, habe leider keine Kinder

und würde auch mein EFH verkaufen

und umziehen. Ich sehne mich

so sehr nach Zweisamkeit, mag


bin lieb. Darf ich nochmal glücklich

werden?:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 727182.

Ich war jünger:als heute und

plötzlich ganz allein, dachte, es

geht nicht mehr, verliebte mich

doch wieder, war glücklich, doch

seine „Stärke“ hieß „Untreue“.

Ich bin eine liebe, ehrliche und

treue Frau und möchte alles, was

ich habe, mit Dir teilen, wenn Du

auch die Nase voll hast, nur Frauen

zu kennen, die heute so sind und

morgen so, dann frage nach Mandy,

33/163/60, von Beruf Ärztin, viels.

interessiert, romantisch, liebevoll

u. treu.:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 731901.

Er sucht Sie

Sven, 30 Jahre,:zuverlässig,

ger

Mann, der in Jeans ebenso gut

aussieht wie im Anzug. Er steht mit

beiden Beinen fest im Leben. Ein

Mann mit Durchsetzungsvermögen

bei gleichzeitiger Sensibilität und

Rücksichtnahme, mit gewinnendem

Lächeln und Zärtlichkeit. Er sucht

eine Frau, gern auch mit Kindern,

die sich für vieles begeistern kann,

Reisen, Schwimmen, Essen gehen.

Solltest Du Zuneigung und Liebe

geben können und nicht nur nehmen,

dann solltest Du e. Anruf wagen,

der vielleicht unsere Einsamkeit

beendet.:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 729854.

|

Donnerstag

23.01.

'20

20.00 Uhr

Michael

Mittermeier

LUCKY PUNCH -

Die Todes-Wuchtl

schlägt zurück

Karten: ab 27,55 €

Heinz, 77/178,:verwitwet, angenehmes

Äußeres, vital, modern,

charmant, großzügig, mit Interesse

für Reisen, Autotouren, Ausgehen,

Natur, Kultur u.v.m. Ich fühle mich

noch zu jung, um schon allein zu

bleiben. Welche liebe Frau, bis 82

Jahre, ist genauso einsam wie ich?

:Julie GmbH Höxter, 05271-

4092711;:Nr. FA 9333.

Ich Felix,:6 Jahre, suche für meinen

Vati Jan, 34 Jahre, mit viel

Herz, Charme und gutem Job, eine

liebevolle Partnerin, gern auch mit

eig. Kindern. Wir wollen wieder

eine richtig glückliche Familie sein,


und viel unternehmen. Bitte gleich

anrufen!:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. FA 4537.

Wenn es Dich:nicht stört, dass ich

Dir nachts die Decke wegziehe, Du

auch nichts gegen Krümel im Bett

hast und auch alles mal stehen und

liegen lassen kannst um spontane

Dinge zu tun, dann sollten wir uns

kennen lernen. Heiko, 37/187,

sportlich, zärtlich, handwerklich begabt,

treu und liebevoll. Ich weiß,

dass es Dich gibt und suche nach

Dir.:Julie GmbH Höxter, 05271-

4092711;:

Werner, 68/182,:verwitwet, hat

seine Frau 2 Jahre zu Hause ge-

stig

und mit Auto, sucht nette Frau,

gern auch älter, für Freundschaft,

keine Wohngemeinschaft und keinen

Sex, nur eine liebe Kameradin

nem

Auto.:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 1109324.

Junger, attraktiver:Witwer, 44

Jahre, ohne Kinder, als Personalleiter

tätig, ein Kuscheltyp zum

Anlehnen, sucht keine Discomaus,

sondern Dich (gern mit Kind) für

jetzt und immer. Habe Mut, ruf

an!:Julie GmbH Höxter, 05271-

4092711;:

Ohne Sie:- keine Minute länger...

Mirko, 47/196, ledig, sportlichmuskulöse

Figur, freche, leuchtende

Augen - ein Mann, der viele

Blicke erntet, aber nichts für ein

Abenteuer übrig hat. Bin erfolgreicher

Bauunternehmer, wohlhabend,

mit Auto, EFH, Motorboot,

Motorrad, großzügig, einfühlsam,

zärtlich und tolerant. Ich möchte

mit e. lieben Sie (gern mit Kindern)

für immer glücklich werden. Melden

Sie sich jetzt.:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 728744.

Richard,:ein Mann mit Herz, Wit-


handwerklich, familiär, mit männlichem

Äußeren, sympathische

Lachfältchen umrahmen strahlende

Augen - ein Mann zum Vorzeigen.

„Ich habe lange getrauert, aber

jetzt möchte ich mein Leben wieder

selbst bestimmen. Ich suche

eine Partnerin, die ehrlich ein neues

-


jetzt fehlt nur noch Ihr Anruf.“

:Julie GmbH Höxter, 05271-

4092711;:Nr. 1108769.

Mein Herz:ruft nach Dir! Ich bin

Micha, 51/180, ein bodenständiger

Mann, bin rom. und ich kann auch

gut zuhören, bin häuslich - kann

kochen - bin spontan und unternehmungslustig

und auch handwerklich

begabt. Ich sehne mich sehr nach

einer lieben Frau, mit der man mal

reden und was Schönes unternehmen

kann, raus in die Natur, Aus-


sein, das wünsche ich mir für unsere

Beziehung.:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:

Joachim,:ein sympathischer Witwer,

70/178, mit Charakter und

Verstand, volles graumeliertes


suche nette Frau, gern auch älter,

für gemeinsame Freizeitgestaltung.

Da ich ein schickes Auto habe,

könnten wir noch so viel gemeinsam

unternehmen. Eine Wohngemeinschaft

wird aber vorerst nicht

angestrebt.:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:

Rüdiger, 59/185.:Nun mache ich

es doch - mit Hilfe einer Kontakt-


denn von alleine klingelt doch keine

nat

allein verreist - nie wieder! Ich

fühlte mich meistens wie das „5.

Rad am Wagen“. Ich stehe fest im

Leben, bin Forst-Ingenieur, spiele

sehr gut Klavier, mag Natur und


geschickt und vielseitig interessiert.

Aber wenn das Wochenende

kommt, Feiertage anstehen, spüre

ich die Einsamkeit. Ich suche kein

Abenteuer, sondern eine nette Frau,

ge

und Reisen unternimmt, mal

eine schöne Veranstaltung besucht,

die Natur genießt und mit der ich

wieder lachen kann. Bin auch noch

vorzeigbar, mit männlicher Figur,

vollem Haar und fühle mich in

Jeans genauso wohl wie in einem

Anzug, eben je nach Anlass. Wenn

Sie auch Ihre Einsamkeit beenden

wollen, dann rufen Sie bitte an

über:Julie GmbH Höxter, 05271-

4092711;:Nr. 727653.

Rote Riesen, Weiße Zwerge

und Schwarze Löcher

Höxter (ozm) - Carmina Burana,

ein Welthit der Chormusik,

mitreißend und gewaltig, in

der Fassung mit zwei Klavieren,

die Carl Orff 1935 komponierte.

Ein einmaliges Konzerterlebnis

für alle Klassikliebhaber.

Carl Orff hat die Sprache der

dreiteiligen Kantate, uraufgeführt

am 8. Juni 1937 in Frankfurt

am Main, kongenial transponiert;

wenn auch seine musikalische

Fantasie in diesem

Werk tonal gebunden ist, so

stößt sie doch vor in viele gesangliche

und instrumentale

Kühnheiten. Darüber hinaus

sind die Carmina Burana der

Höxter (ozm) - Mit seinem Planetariumsprojektor

zeigt Horst

Thiel am Mittwoch, 15. Januar

2020, von 18 bis 19.30 Uhr im

Haus der VHS in Höxter die faszinierenden

Objekte des Januarhimmels,

Planeten und Satelliten

in Echtzeit sowie Sternbilder

wie Großer Bär, Orion, Stier

und Andromeda.

Riesen- und Zwergsterne befinden

sich darin, Sternhaufen und

ferne Galaxien und sogar gefräßige

Schwarze Löcher. Man

Inbegriff seines Kompositionsstils,

geprägt durch die Betonung

des Rhythmischen. Die

1803 in Benediktbeuren entdeckte

mittelalterliche Liedersammlung

„Carmina Burana“

in Scholarenlatein und kernigem

Mittelhochdeutsch umfasst

eine weite Spanne weltlicher

Themen: die Wechselhaftigkeit

von Glück und Wohlstand,

die Flüchtigkeit des Lebens, die

Freude über die Rückkehr des

Frühlings sowie die Genüsse

und Gefahren von Trinken, Völlerei,

Glücksspiel und Wollust.

Die Vergänglichkeit alles Irdischen

und die Unbeständigkeit

weiß seit Jahrzehnten, dass es

sich hierbei um Stationen im

Lebenslauf der Sterne handelt.

Einige von ihnen kann man

sogar mit dem bloßen Auge

oder Fernglas am Himmel finden.

Um eine Anmeldung

des Glücks. Eingerahmt wird

das Werk von einem mächtigen

Chor zu Ehren der Göttin Fortuna,

die das Schicksal der Menschen

zu bestimmen scheint. In

der Aufführung wirken die Solisten

Lea-Maria Koch (Sopran),

Florian Feth (Tenor) und Konstantin

Ingenpass (Bass) mit. Am

Schlagwerk wird das 5-köpfige

Team mit Daniel Keding und

an den zwei Flügeln Larissa Andrejewski

und Peter Brehmer

zu hören sein. Die Chorpartien

sind ein Gemeinschaftsprojekt

der Lutherkantorei Holzminden

und der Kantorei Höxter.

Die Aufführungen in Höxter

|

Mittwoch

29.01.

'20

19.00 Uhr

Nathan

der Weise

von Gotthold Ephraim

Lessing

Karten: ab 9,50 €

Manfred,:75/178, Witwer, NR,

habe meine Frau bis zum Schluss


Heim geben, das brachte ich nicht

übers Herz. Die Einsamkeit ist

schrecklich. Ich bin es leid niemanden

zu haben, mit dem ich

mich austauschen kann. Allein

durchs Leben zu gehen ist traurig.

Zu zweit ist alles viel schöner. Eine

Frau, gern auch älter, zu verwöhnen,

mit ihr zu lachen, gemeinsam

verreisen oder auch nur einfach

miteinander reden, das ist mein

Wunsch, dabei sollte jeder seine

Wohnung behalten, habe keine sexuellen

Absichten. Es wäre schön,

wenn wir bald etwas gemeinsam

unternehmen könnten, denn für

die Seele ist so eine Freundschaft

sehr gut. Ich bin anpassungsfähig,

großzügig, zuverlässig, ehrlich,

ren

und fahre gern mit meinem

Auto.:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 695102.

Hast Du heute:schon gelacht? Mit


61/187/90, Elektriker, verw., gutauss.,

unabh., lebt in guten Verhältnissen,

möchte Dich gerne o.

unpersönl. Internet u. blöde Mails

:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. FA 2382.

Unternehmungslustiger,:ehrlich

er Witwer, 66/182, Inhaber eines

kunternehmens,

wird die Firma im

Frühjahr an seinen Sohn weitergegeben,

jünger aussehend, sympathisch,

kann ein guter Zuhörer,

aber ebenso ein guter Unterhalter

sein. Er sucht auf diesem Weg eine

ehrliche und liebe Partnerin, gern

auch älter, für eine gemeinsame

Freizeitgestaltung. „Wir könnten

Ausfahrten mit meinem Pkw unternehmen,

eine schöne Reise

planen oder auch nur gemeinsam

essen gehen bzw. uns schön unterhalten.

Sollten Sie sich auch

einsam fühlen, so rufen Sie gleich

an, ich hole Sie auf Wunsch gern

ab.“:Julie GmbH Höxter, 05271-

4092711;:Nr. 724285.

Freizeit

Einsamkeit und Langeweile?

Nicht bei uns!

Lerne neue Leute bei interessanten

Freizeitangeboten kennen. Rufe an!

Julie GmbH Freizeittreffpunkt,

Tel.: 0351 85470246

www.julie-freizeittreffpunkt.de

vorab vei der VHS unter Tel.

05271/9634303 oder www.

vhs-hoexter.de wird gebeten,

um besser planen zu können.

Kurzentschlossene sind natürlich

auch willkommen.

Kartenvorverkauf ist angelaufen

Konzerterlebnis für Klassikliebhaber

und Holzminden werden beide

unter der Leitung von Hanzo

Kim und Florian Schachner

stehen, die das Konzert zusammen

gestalten. Der Kartenvorverkauf

hat bereits begonnen.

Die Eintrittskarten zum Preis

von 18 Euro sind bei Bücher

Brandt (05271-1234) und bei

Optik Krog (05271/2467) und

an der Abendkasse ab 17.15 Uhr

erhältlich. Die Aufführung in

Höxter ist am 18. Januar 2020

um 18 Uhr in der Marienkirche

(Brüderstr.). Diese Aufführung

wird freundlicherweise von

der Ziegler-Stiftung finanziell

unterstützt.

Kulturbüro: Weserstraße 16 | 37688 Beverungen | Karten-Telefon: 05273 392223 | www.kulturgemeinschaft-beverungen.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine