Wahlinfo 2020

adwgoe

--> Der Lehrpreis ist da!
--> Gremienarbeit
--> Unsere Wahlziele
--> AG Studienproblematik
--> Lehrübersichten
--> Abschlussevaluation
--> Unsere Arbeit im FSR
--> Urabstimmungen
--> ADW und ADF
--> Unsere Spitzenkandidaten

Ausgabe 53 zur Wahl 2020 13. Januar 2020

Info

Was wird gewählt? | Gremienarbeit | FSR-Rückblick 2019 | Lehrübersichten | ADF

Der Lehrpreis ist da!

Wart ihr schon einmal so begeistert von

einer Veranstaltung, dass ihr den Dozierenden

dafür eine Auszeichnung verleihen

wolltet? Falls ja, dann habt ihr

ab diesem Wintersemester die Chance

dazu. Der Lehrpreis soll ab jetzt jedes

Semester zu wechselnden Themen vergeben

werden – in diesem Semester für

die „innovativste Großveranstaltung“. Der

Schwerpunkt soll in jedem Semester in

unterschiedliche Bereiche und Themen

der Lehre fallen, sodass möglichst jede

Veranstaltung die Chance auf den Lehrpreis

erhält.

Es gibt drei mögliche Wege, wie ihr bei

der Verleihung des Lehrpreises mitwirken

könnt. Seit Anfang Dezember ist ein Nominierungsbogen

online, über den ihr aktiv

Veranstaltungen für den Lehrpreis nominieren

könnt. Dieser beinhaltet Fragen

zu allgemeinen Kriterien wie beispielsweise

die Pünktlichkeit der/des Dozierenden,

aber auch themenbezogene Kriterien, in

diesem Semester z.B. der Einsatz neuer,

digitaler Methoden. Bis zum

22. Februar 2020 wird der

Nominierungsbogen für euch

freigeschaltet bleiben. Nutzt

einfach diesen QR-Code!

Eine weitere Möglichkeit, die von euch

besuchten Veranstaltungen zu beurteilen,

bildet der euch bereits bekannte Evaluationsbogen.

Über eine zusätzliche Frage

kann anhand einer Skala entschieden

werden, ob die Lehrveranstaltung für den

Lehrpreis vorgeschlagen werden soll.

Im nächsten Schritt wird eine fünfköpfige

Jury verschiedener Semester und Studiengänge

die Nominierungbögen und

Antworten aus den Evaluationsbögen

auswerten. Abschließend werden die drei

besten Nominierungen im Rahmen einer

Abendveranstaltung dazu eingeladen,

ihre innovative Lehre noch einmal vor der

Jury und interessierten Studierenden zu

präsentieren. Das Publikumsvotum wird

ebenfalls in die Gesamtwertung einbezogen.

Die feierliche Vergabe des Lehrpreises

des Wintersemesters 2019/2020

folgt dann auf dem WiWi-Sommerfest

2020.

Wir hoffen, dass der Lehrpreis die Lehre

an unserer Fakultät nachhaltig verbessern

kann und freuen uns über die Möglichkeit,

gute Lehre nun auch angemessen

würdigen zu können.

Uni-Wahlen vom 14. bis 16. Januar

täglich von 10 00 – 17 00 Uhr im ZHG

FSP-Liste 2 & FakRat Liste 2


FSP = Fachschaftsparlament ; StuPa = Studierendenparlament ; MZK = Masterzulassungskommission ; FGS = FachgruppensprecherIn ; BK = Berufungskommission

Seite 2

FSP/Fakultätsrat 1

StuPa/Senat (ADF) 6

Constantin Pudelek

(BWL, 3. Sem.) Lehrpreis AG,

Mathevorkurs Orga,

Social-Media AG

Lisa Albrecht

(BWL, 7. Sem.)

FSR-Sprecherin, Ersti-We

Orga, BuFaK Orga

Marc Gooßmann

(WiPäd/Mathe M. Ed., 1.

Sem.) FakRat,

ADW-Vorsitzender

FSP/Fakultätsrat 2/3

StuPa/Senat (ADF) 13

FSP/Fakultätsrat 3/2

StuPa/Senat (ADF) 34

FSP/Fakultätsrat 4

StuPa/Senat (ADF) 23

Marisa Grasshoff

(VWL/Politik, 1. Sem.)

Wahlkampf-AG,

Social-Media-AG

Hast du ein Problem?

Auch in unserer AG Studienproblematik waren wir

für euch im letzten Jahr wieder sehr aktiv. Die AG

befasst sich regelmäßig mit den aktuellen Problemen

in allen Studiengängen unserer Fakultät. Dabei

arbeiten wir unter anderem sehr eng mit dem Studiendekanat

und vor allem auch mit unserem Studiendekan

Herrn Prof. Dr. Dierkes zusammen. Wir treffen

uns circa einmal im Semester mit ihm, bei Bedarf

auch häufiger, um für alle Seiten die bestmögliche

Lösung zu finden und umzusetzen. Dabei verfolgen

wir stets das Ziel, die Studienbedingungen kontinuierlich

für uns alle zu verbessern.

So konnten wir zum Beispiel dafür sorgen, dass im

O-Phasen-Modul Zivilrecht die Korrekturzeiträume

auf den bei uns üblichen Zeitraum von 4 Wochen

beschränkt wurden. Diese waren vorher teilweise so

lang, dass die Anmeldung für den Zweittermin vorbei

war, bevor die Noten vom Ersttermin bekannt

gegeben wurden. Dadurch waren oft einige von

uns Studierenden wegen der Ungewissheit, ob der

Zweittermin benötigt wird, verunsichert. Durch unser

Einwirken konnte der Kontakt zu den Verantwortlichen

der juristischen Fakultät, die das Modul anbietet,

hergestellt werden.

Darüber hinaus versuchen wir dafür zu sorgen, dass

bei Klausurüberschneidungen die Termine auseinandergelegt

werden und dass das Angebot zur Einführung

ins wissenschaftliche Arbeiten ausgebaut und

verbessert wird. Außerdem haben wir die Evaluation

von Abschlussarbeiten angestoßen (Seite 9). Vor

allem aber vereinbaren wir regelmäßig Gespräche

mit Dozierenden und versuchen bei Unzufriedenheit

und Konflikten zwischen uns Studierenden und ihnen

zu vermitteln. Ein Beispiel dafür ist ein zu geringes

Übungsangebot, was sich dann auch in den

Klausurergebnissen widerspiegelt.

Falls ihr Probleme in eurem Studiengang habt oder

irgendwo der Schuh drückt, dann kommt gerne auf

uns zu und sprecht mit uns. So haben wir die Chance,

das Studienumfeld für jeden von uns zu verbessern!

ADW-Info zur Wahl 2020


Unsere Forderungen

und Ziele für 2020

• Sinnvolle Verwendung der Studienqualitätsmittel

(SQM) für eine tatsächliche Verbesserung

der Studien- und Lehrbedingungen

• Übersichtswebsite zum

wissenschaftlichen Arbeiten

• Pflichtbereiche im Master durch mehr

Wahlmöglichkeiten auflockern

• Standards für die transparente Vergabe von

Seminar-und Abschlussarbeiten durchsetzen

• Evaluation der Vergabe und

Betreuung von Abschlussarbeiten

• Faire Klausurbedingungen

(insbesondere bei Hitzewellen)

• Vollständige Anrechnung von im Ausland

erbrachten Leistungen

• Ein Alternativmodul zu U&M für VWL

• Bessere Integration von Auslandssemestern

in den Studienverlaufsplan

• Mehr Diversität in der VWL-Lehre

(Meinungspluralismus zulassen)

• Zusätzliche Klausurtermine – vor allem in

den Master Vertiefungsmodulen der BWL

• Fortführung und Verbesserung der

erfolgreichen Erstsemesterbetreuung

• Ausweitung der Anonymisierung von

Prüfungen auf die Zweitfächer

• Interessante Exkursionen und Fachvorträge

zur Ergänzung der Lehre organisieren

• Weniger Überschneidungen in den

O-Phasen Modulen im 2-Fach-Bachelor

• Vorhandene Technik nutzen und

Vorlesungen häufiger aufzeichnen

ADW-Info zur Wahl 2020

Seite 3

FSP/Fakultätsrat 5

StuPa/Senat (ADF) 16

Paul Dewitz

(WiInf, 6. Sem.) stellv.

ADW-Vorsitzender,

ehm. FSR Öffentlichkeit

Lena Klages

(BWL, 2. Sem.)

MVK-Orga,

Ersti-We Guide

FSP/Fakultätsrat 6

StuPa/Senat (ADF) 73

FSP/Fakultätsrat 7

StuPa/Senat (ADF) 78

Thiemo Reichard

(WiInf, 4. Sem.)

FSR-Veranstaltungsreferent,

Ersti-We Guide

FSP/Fakultätsrat 8

StuPa/Senat (ADF) 31

Alexandra Hinze

(FRS, 1. Sem.) Prüfungskommission,

FSP-Präsidentin,

BK Geldermann


FSP = Fachschaftsparlament ; StuPa = Studierendenparlament ; MZK = Masterzulassungskommission ; FGS = FachgruppensprecherIn ; BK = Berufungskommission

Seite 4

Bennet Stubbe

(BWL, 3. Sem.)

MVK Orga,

Ersti-We Guide

FSP/Fakultätsrat 9

StuPa/Senat (ADF) 101

FSP/Fakultätsrat 10

StuPa/Senat (ADF) 100

Ann-Catrin Gras

(Int. Eco, 4. Sem.) ehm. Vorstand

WiWi-O-Phase e.V.,

Vorstand BuFaK WiSo

FSP/Fakultätsrat 11

StuPa/Senat (ADF) 119

Gabriel Schiekiera

(BWL, 3. Sem.)

Ersti-We Guide,

MVK Guide

Nadine Hanf

(BWL, 7. Sem.)

AG Lehrpreis,

Ersti-We Guide

FSP/Fakultätsrat 12

StuPa/Senat (ADF) 91

Was wird alles gewählt?

Die Stimmzettel im Überblick

Fachschaftsparlament (FSP)

Das FSP unserer Fakultät hat insgesamt 21 Sitze und

wird von allen Studierenden der Fakultät gewählt. Das

FSP wiederum wählt den Fachschaftsrat (FSR). Eine

Übersicht, was wir im FSR dieses Jahr alles geleistet

haben, findet ihr auf den Seiten 10 bis 11.

Fakultätsrat (FakRat)

Der Fakultätsrat entscheidet über alle wichtigen Belange

der Fakultät wie Prüfungsordnungen oder Berufungsverfahren.

Im Fakultätsrat sitzen neben den

zwei studentischen Mitgliedern (Seite 18) sieben ProfessorInnen,

zwei wissenschaftliche MitarbeiterInnen

und zwei MitarbeiterInnen aus Technik und Verwaltung.

Studierendenparlament (StuPa)

Das StuPa ist das höchste beschlussfassende Organ

der Studierenden. Es wählt den AStA und entscheidet

über den Haushalt der Studierendenschaft.

Das StuPa 2020 wird 63 Sitze umfassen.

Senat

Der Senat ist wie der Fakultätsrat zusammengesetzt.

Allerdings ist er für die gesamte Universität zuständig.

Er wählt das Präsidium und entscheidet über grundlegende

Fragen der Universität.

Urabstimmungen zu den Semestertickets

Dieses Jahr steht auch wieder das Bahnsemesterticket

zur Abstimmung. Alles weitere über die Urabstimmungen

erfahrt ihr ab Seite 12.

FachgruppensprecherIn VWL (FGS VWL)

Die VWL-Studierenden unter euch werden dieses

Jahr auch einen FGS wählen. Unser Kandidat: Julian

Parlitz. Alle anderen FGS sind bereits bestätigt, da es

hier keine weiteren Kandidaturen gab.

ADW-Info zur Wahl 2020


Seite 5

Hilfreiche Services

Die ADW unterstützt die Göttinger WiWi-Studis schon

seit über 40 Jahren. Besonders in den letzten Jahren

ist unsere Hochschulgruppe stark gewachsen, so

dass wir unsere Arbeit und Angebote stetig optimieren

und weiterentwickeln konnten.

So bieten wir unsere Sprechstunden, bei denen ihr

mit all euren Fragen willkommen seid, montags bis

freitags von 12:00 – 13:00 Uhr an. Unsere Sprechstundenteams

dienen bei studienrelevanten Problemen

aller Art als Erstkontakt. Falls wir nicht direkt eine

Lösung parat haben sollten, vermitteln wir euch gerne

an die richtige Stelle weiter.

Genauso könnt ihr in dieser Zeit unsere beliebten

Services nutzen. Zu Beginn des Semesters wird unsere

Bücherbörse stark frequentiert genutzt, die es

euch ermöglicht, eure Bücher über uns an andere

Studierende zu verkaufen oder genutzte Bücher zu

erwerben. Wir treten dabei nur als Vermittler auf - natürlich

kostenlos!

Besonders gegen Ende des Semesters stehen wir mit

Altklausuren zu unzähligen Modulen bereit, die ihr

bei uns ausleihen könnt, um sie direkt im Anschluss zu

kopieren – und wenn ihr dafür in die WiSo-Bibliothek

hinüberlauft, trefft ihr an den letzten Wochenenden

des Semesters sicherlich auf unseren Bib-Support.

Mit unserem kleinen, günstigen Kiosk halten wir euch

mit Kaffee wach und stärken euch in der Klausurenphase

mit verschiedenen süßen Snacks! Nebenbei

schmeißen wir selbstverständlich auch Partys, zu

denen ihr immer eingeladen seid!

Noch mehr Infos und Termine findet ihr immer auf unserer

Homepage (adw-goettingen.de) oder ihr fragt

uns einfach während der Sprechstunden im Büro mit

der gelben Tür (Oec 0.142).

Termine ADW Bib-Support

Immer von 13 00 – 16 30 Uhr vor der WiSo

Sa., 18.01. | So., 19.01. Sa., 25.01. | So., 26.01.

Sa., 01.02. | So., 02.02. Sa., 08.02. | So., 09.02.

Sa., 15.02. | So., 16.02. Sa., 22.02. | So., 23.02.

ADW-Info zur Wahl 2020

Jörn Frerking

(VWL/PoWi, 7. Sem.)

VWL Department

Amelie Mähr

(BWL, 7. Sem.)

Ersti-We Guide,

ehm. MVK Orga

Patrick Rieger

(BWL, 3. Sem.)

Ersti-We Orga,

MVK Guide

Nina Karger

(WiInf, 4. Sem.)

Studienkommission,

FGS BWL

FSP/Fakultätsrat 13

StuPa/Senat (ADF) 58

FSP/Fakultätsrat 14

StuPa/Senat (ADF) 45

FSP/Fakultätsrat 15

FSP/Fakultätsrat 16

StuPa/Senat (ADF) 65


FSP = Fachschaftsparlament ; StuPa = Studierendenparlament ; MZK = Masterzulassungskommission ; FGS = FachgruppensprecherIn ; BK = Berufungskommission

Seite 6

FSP/Fakultätsrat 17

StuPa/Senat (ADF) 30

Julian Parlitz

(VWL, 3. Sem.) Kandidat

FGS VWL, Social-Media AG

FSP/Fakultätsrat 18

StuPa/Senat (ADF) 1

Anika Bittner

(Int.Eco. 3. Sem.) Senatorin,

Sprecherin BuFak WiSo,

ehm. ADW-Vorsitzende

FSP/Fakultätsrat 19

Malte Karlitschek

(VWL, 7. Sem.)

VWL Department,

Studienkommission

FSP/Fakultätsrat 20

StuPa/Senat (ADF) 154

Adriana Niechoy

(WiInf M. Sc., 4. Sem.)

Fakultätsrat, ehm. FSR-

Sprecherin, FGS WiInf

Gremien können wir auch

Die Arbeit hinter den Kulissen

Ihr begegnet Mitgliedern unserer Gruppe regelmäßig

im Uni-Alltag als ganz normale Kommilitoninnen und

Kommilitonen. Oft erlebt ihr uns auch in Aktion, wenn

wir euch in Sprechstunden mit Informationen, beim

Bib-Support mit Snacks und Kaffee oder bei Parties

mit alkoholischen oder nicht-alkoholischen Getränken

versorgen. Ein weiterer großer Bestandteil unserer

Arbeit ist die Gremienarbeit, welche aber eher hinter

den Kulissen stattfindet und somit für euch schwer zu

beobachten ist. Dort sitzen wir Studierende mit MitarbeiterInnen

und ProfessorInnen an einem Tisch und

beraten über die Belange der Fakultät. Als Studierendenvertretung

setzen wir uns für die Interessen der

WiWi-Studierendenschaft ein. Oft bekommt ihr nur

die Ergebnisse der langen Verhandlungen und Diskussionen

in den einzelnen Gremien mit, wenn diese

als Ordnungsänderungen in Kraft treten oder in anderer

Form unser Studium verändern.

Unsere Arbeit in diesen Gremien wird jedes Jahr

durch die Uniwahlen im Januar legitimiert, genauer

gesagt durch eure Stimmen für unsere Spitzenkandidaten

auf der Liste für den Fakultätsrat. Die weiteren

studentischen Mitglieder in den anderen Gremien

werden durch die Fakultätsräte benannt.

Mit diesem Artikel möchten wir euch die verschiedenen

Gremien und unsere Arbeit dort ein bisschen

näher vorstellen.

Der Fakultätsrat (FakRat)

Das oberste beschlussfassende Gremium an der

Fakultät verabschiedet sämtliche Änderungen in

Ordnungen, fasst Finanzbeschlüsse und beschließt

Berufungen. Der Fakultätsrat benennt die Mitglieder

der anderen fakultätsweiten Kommissionen, die ihm

zuarbeiten und Entscheidungsempfehlungen ausarbeiten.

Die Sitzungen des Fakultätsrats sind zweiteilig:

Es gibt einen hochschulöffentlichen und einen

nicht-öffentlichen Teil. Neben den zwei studentischen

VertreterInnen sind vier MitarbeiterInnen und sieben

ProfessorInnen stimmberechtigt, es nehmen aber re-

ADW-Info zur Wahl 2020


Seite 7

gelmäßig auch weitere beratende Mitglieder an den

Sitzungen teil.

Die Studienkommission (StuKo)

In der Studienkommission werden alle studiumsrelevanten

Entscheidungen getroffen. Diese umfassen

vor allem die Änderung von Prüfungsordnungen,

Modulverzeichnissen und konzeptionelle Planungen

jeglicher Art. Darüber hinaus entscheidet die Studienkommission

über die Verwendung der dezentralen

Studienqualitätsmittel (früher Studiengebühren)

zum Beispiel zur Finanzierung der verlängerten Bibliotheksöffnungszeiten

an den Wochenenden der

Klausurenphase, Tutorien oder Exkursionen. Die

Besonderheit der Kommission ist die paritätische

Besetzung nach dem Niedersächsischen Hochschulgesetz.

In der Kommission sind genauso viele Studierende

stimmberechtigt wie ProfessorInnen und

wissenschaftliche MitarbeiterInnen zusammen. Damit

soll erreicht werden, dass nichts über den Kopf der

Studierenden hinweg entschieden wird.

Die Prüfungskommission

Per Antrag können Studierende Einspruch gegen das

Ergebnis ihrer Prüfung einlegen. Dieser Antrag wird

von der Prüfungskommission auf Grundlage der Ordnungen

diskutiert sowie bewertet und gegebenenfalls

wird ihm stattgegeben. Außerdem können über Härtefallregelungen

die Grenzen der Prüfungs- und Studienordnung

in konkreten Fällen verschoben werden.

Als studentische Vertretung setzen wir uns für Fairness

bei der Bearbeitung der Anträge ein.

Weitere Kommissionen

Darüber hinaus gibt es noch viele weitere Kommissionen,

wie zum Beispiel die Departments für BWL

und VWL, die Finanz-, Forschungs-, Gleichstellungs-,

Bibliotheks- oder auch die Studienplatzkommission

sowie Kommissionen zur Berufung von neuen ProfessorInnen

und die Masterzulassungskommissionen.

Falls ihr mehr darüber erfahren wollt als das, was in

diesen Artikel gepasst hat, schaut doch einfach mal

auf unserer Homepage unter „Gremienarbeit“ nach!

ADW-Info zur Wahl 2020

FSP/Fakultätsrat 21

Sascha Otten

(WiPäd/Deutsch M. Ed.,

3. Sem.) ehm. Vorstand

WiWi-O-Phase

FSP/Fakultätsrat 22

StuPa/Senat (ADF) 165

Lisa Weimer

(WiPäd/Religion, 5. Sem.)

stellv. FSR-Sprecherin,

Ersti-We Orga

FSP/Fakultätsrat 23

StuPa/senat (ADF) 127

Ferdinand Schulte

zu Sodingen

(WiInf, 1. Sem.)

Wahlkampffotograf

FSP/Fakultätsrat 24

StuPa/Senat (ADF) 126

Simona Töpfer

(BWL, 1. Sem.)

Social-Media AG,

AG Weihnachtsvorlesung


FSP = Fachschaftsparlament ; StuPa = Studierendenparlament ; MZK = Masterzulassungskommission ; FGS = FachgruppensprecherIn ; BK = Berufungskommission

Seite 8

Niklas Hagemann

(AngSt, 3. Sem.)

Ersti-We Guide,

MVK Guide

Leonie Kopahs

(WiPäd/Informatik, 6.

Sem.) FGS WiPäd,

ehm. Ersti-We Orga

FSP/Fakultätsrat 25

StuPa/Senat (ADF) 124

FSP/Fakultätsrat 26

StuPa/Senat (ADF) 59

FSP/Fakultätsrat 27

Hans Böttger

(VWL/Politik, 9. Sem.)

ehm. stellvertretender

ADW-Vorsitzender

FSP/Fakultätsrat 28

StuPa/Senat (ADF) 82

Vivien Papenbrock

(Int.Eco, 3. Sem.)

ehm. ADW-Vorsitzende,

ehm. stellv. FSR-Sprecherin

Planungssicherheit

durch Lehrübersichten

Es passiert schon wieder: Eine weitere Klausurenphase

rollt auf uns zu. Zahlreiche WiWi-Studierende

stecken wieder voll in den Vorbereitungen für die anstehenden

Prüfungen. Oder sie erzählen zumindest

sie würden drinstecken, damit die Eltern und das eigene

Gewissen befriedigt werden. Nach gefühlt endlosen

Sessions in Oec, SUB oder LSG ist dann nach

der letzten Klausur endlich wieder das Schlimmste für

dieses Semester geschafft und es wird Zeit für Entspannung.

Der eine fährt in den Urlaub, andere besuchen

die Familie und manch einer beschäftigt sich

vielleicht schon mal mit der Planung für das kommende

Semester.

Damit dieser Teil aber auch entspannt bleiben kann,

haben wir uns dieses Semester für etwas Neues eingesetzt:

Lehrübersichten von jedem einzelnen Lehrstuhl!

Jeder Lehrstuhl ist ab sofort dazu angehalten eine

Übersicht auf der eigenen Website einzurichten, in

der alle in den kommenden vier Semestern angebotenen

Lehrveranstaltungen aufgeführt sind. Für uns

Studierende entfallen damit lästiges Durchstöbern

von Modulhandbüchern oder UniVZ und die Ungewissheit,

ob die gefundenen Angaben überhaupt für

das kommende Semester gültig sind.

Des Weiteren haben wir jetzt auch die Möglichkeit,

in einem Schwung die kommenden Semester

durchzuplanen und uns nicht jedes Semester

erneut damit beschäftigen zu müssen.

Ein bisschen Geklicke durch die verschiedenen

Websiten bleibt uns leider nicht erspart, da wie bereits

erwähnt die jeweiligen Übersichten nur auf den

Lehrstuhlwebsiten selbst zu finden sind. Aber auch

dieses Problem wollen wir angehen, indem wir uns

dafür einsetzen, dass diese Übersicht zentralisiert

wird und über eine einzige Website erreichbar ist. Als

Zwischenlösung findet ihr aber bereits auf der Website

der Fakultät eine Zusammenstellung aller Links

zu den Lehrstühlen unserer Fakultät.

ADW-Info zur Wahl 2020


Seite 9

Gut betreut zum Abschluss

Wer sich am Ende seines Studiums befindet und eine

Bachelor- oder Masterarbeit schreiben muss, der versucht

dann natürlich möglichst zeitnah einen Betreuer

für seine Abschlussarbeit zu finden, um mit der Arbeit

beginnen zu können. Normalerweise. Doch hier

ergibt sich bereits das erste Problem: Bei welchem

Lehrstuhl soll man sich bewerben? Wie gut sind Betreuung

und Zusammenarbeit an den einzelnen Lehrstühlen?

Bisher könnt ihr diese Fragen höchstens

über die Erfahrungswerte eurer Freunde oder Gerüchte

beantworten. Doch wir sind der Überzeugung,

dass es eine objektivere und umfangreichere Lösung

geben sollte. Daher setzen wir uns für eine allgemeine

Evaluation von Abschlussarbeiten ein, so wie es

bereits in allen anderen Modulen gängige Praxis ist.

Dadurch entsteht für alle Studierenden die Möglichkeit,

ihre eigene Erfahrung an den Lehrstühlen zu

bewerten und anderen so eine Orientierung bei der

Wahl ihrer Betreuenden zu liefern. Alle Ergebnisse

sollen hochschulöffentlich für alle Studierenden zur

Verfügung gestellt werden.

Um dieses Ziel umzusetzen, haben wir im letzten

Jahr bereits begonnen mit den Verantwortlichen ins

Gespräch zu kommen und für eine Evaluation von

Abschlussarbeiten zu werben. Dabei haben wir überwiegend

positive Reaktionen bekommen. Wir haben

auch bereits einen ersten Entwurf des Evaluationsbogens

angefertigt. In diesem sollen die Lehrstühle

in den Punkten Betreuung, Erreichbarkeit und Förderung

evaluiert werden. Das soll euch ermöglichen,

schon vor der Anmeldung neben den Themen auch

die Betreuung an den Lehrstühlen einschätzen zu

können. Gleichzeitig sollen sich aber auch die verschiedenen

Lehrstühle selber miteinander vergleichen

und Verbesserungspotenziale erkennen. Wir

erhoffen uns dadurch eine allgemeine Verbesserung

der Bedingungen, unter denen Abschlussarbeiten geschrieben

werden.

Unser Ziel für das kommende Jahr ist es, die Details

des Evaluationsbogens auszuarbeiten und so bald

wie möglich zu implementieren.

ADW-Info zur Wahl 2020

FSP/Fakultätsrat 29

StuPa/Senat (ADF) 96

Brian Scott

(VWL/Soziologie, 3. Sem.)

FSR-Finanzreferent,

Sprechstunde

Sarah-Marie Bock

(BWL, 4. Sem.)

MVK Orga, Ersti-We

Guide, MZK FRS

Timo Stenz

(VWL, 3. Sem.)

VWL-Department,

MZK HGM

FSP/Fakultätsrat 30

StuPa/Senat (ADF) 102

FSP/Fakultätsrat 31

StuPa/Senat (ADF) 133

FSP/Fakultätsrat 32

Lynn Würdemann

(FRS, 1. Sem.)

FSR Studienreferentin,

Studienkommission


FSP = Fachschaftsparlament ; StuPa = Studierendenparlament ; MZK = Masterzulassungskommission ; FGS = FachgruppensprecherIn ; BK = Berufungskommission

Seite 10

FSP/Fakultätsrat 33

Konstantin Schäfers

(BWL/PoWi, 9./5.Sem.)

ehm. FSR-Sprecher

FSP/Fakultätsrat 34

StuPa/Senat (ADF) 47

Nadine Bittermann

(VWL, 3. Sem.) Bib-Support,

Bücherbörse ToGo,

Sprechstunde

FSP/Fakultätsrat 35

StuPa/Senat (ADF) 146

Lena Sander

(BWL, 6. Sem.)

AG Weihnachtsvorlesung,

Wahlkampf AG

FSP/Fakultätsrat 36

Lars Knieper

(Int.Eco, 2. Sem.)

ADW-Finanzer, ehm.

Ersti-We und MVK Orga

WELOVEFACHSCHAFT

ADW rockt den FSR 2019!

Mit den Uniwahlen im Januar 2019 wurde der ADW erneut

das Vertrauen ausgesprochen, die erfolgreiche Arbeit

des Fachschaftsrates Wirtschaftswissenschaften fortzusetzen.

Durch das Fachschaftsparlament bildete sich im

Februar der neue Fachschaftsrat für das Jahr 2019, bestehend

aus fünf doppeltbesetzten Referaten. Lisa Albrecht

wurde als Sprecherin gewählt, mit Lisa Weimer an

ihrer Seite. Sophie Frühling übernahm das Finanzreferat

mit Brian Scott als Stellvertreter. Als Studienreferentinnen

haben wir Christine Cordes und Lynn Würdemann das

Mandat übertragen. Erstmalig besetzten wir auch das

Öffentlichkeitsreferat doppelt: Mit Niklas Wagner und

Moritz Merle, der von Shirin Lange zum Wintersemester

2019/20 abgelöst wurde. Für die Veranstaltungen waren

Thiemo Reichard und Lea Blattner zuständig.

Im März stand zunächst die Erstsemesterbetreuung an.

Es wurde das Rahmenprogramm für den Mathevorkurs

geplant, welches aus Stadt- und Campusführungen,

Kneipenabenden, Info- und Spieleabenden, Neongolf,

einer Wanderung zum Bismarckturm und einem Besuch

der Bowlingbahn in Weende bestand. Die Erstsemester

konnten dadurch schon einmal die Universität, die Stadt

und natürlich auch ihre zukünftigen Kommilitonen besser

kennenlernen, bevor es dann mit dem Studium losging.

Nach den ersten zwei Wochen Uni stand die Fahrt zum

Erstsemesterwochenende nach Helmarshausen an. Auf

diesem Wochenende erlebten die Teilnehmenden sowohl

inhaltliche Workshops rund ums Studium als auch

ein spaßiges Rahmenprogramm mit einer kleinen Hausrallye,

Stockbrot und Gesang am Lagerfeuer und jede

Menge Gelegenheiten, ihre Kommilitonen besser kennenzulernen.

Genauso organisierte der FSR den MVK

und das Ersti-Wochenende auch für die neuen Erstsemester

im Winter. Für WiPäd- und 2-Fach VWL-Studierende

fand zudem wieder der Cross-Over Tag statt, um

über die Besonderheiten des Studierens mit Zweitfach zu

informieren.

Neben der Erstsemesterbetreuung organisierte der

Fachschaftsrat beispielsweise eine kostenlose Fahrt zum

ADW-Info zur Wahl 2020


Seite 11

Absolventenkongress in Köln oder auch eine Vorstellung

aller Masterstudiengänge an unserer Fakultät, bei der

sich die Studierenden über Inhalte und Voraussetzungen

für die Master hier in Göttingen informieren konnten.

Vielfältige Veranstaltungen

Auch unsere Semesterhighlights - das WiWi Sommerfest

und die WiWi Weihnachtsvorlesung - durften in diesem

Jahr selbstverständlich nicht fehlen. Neben Bier und

Bratwurst gab es auf dem Sommerfest wieder das XXL

Tischkickerturnier. Nach dem spannenden und hochemotionalen

Turnier konnten sich die Studierenden mit

den Dozierenden und allen weiteren Mitgliedern der

Fakultät bei guter Musik und kühlen Getränken entspannen

und austauschen. Auch die Fotobox sorgte wieder

für viele Lacher und abendfüllende Fotosessions. Anfang

Dezember fand dann die traditionelle WiWi Weihnachtsvorlesung

statt. Mit kostenlosem Glühwein und frischen

Waffeln ausgestattet konnten alle den weihnachtlichen

Vorträgen von Herrn Prof. Dr. Korn und Herrn Prof. Dr.

Rau lauschen. Wir erfuhren nicht nur mehr über wirtschaftliche

Prozesse, sondern konnten auch einen kleinen

Einblick in die Weihnachtsfeiertage unserer Professoren

genießen. Die gesammelten Spenden gingen an

die Göttinger Tafel.

Nicht verzagen, Fachschaft fragen!

Neben unseren Publikationen versuchen wir euch

regelmäßig auch über Facebook und Instagram auf dem

Laufenden zu halten. In unserem Büro im Erdgeschoss

des Oeconomicums (Oec 0.142) boten wir euch wieder

unsere täglichen Sprechstunden an. Die Teams nahmen

sich dort eurer Probleme an und versuchten immer, die

bestmögliche Lösung für euch zu finden, egal ob Raumproblematiken,

zeitliche Überschneidungen von Veranstaltungen

oder größere Auseinandersetzungen mit Dozierenden.

Wir bedanken uns an dieser Stelle für euer entgegengebrachtes

Vertrauen und hoffen, auch in Zukunft diese Arbeit

fortführen zu dürfen!

Auf ein nächstes Jahr Fachschaftsrat Wirtschaftswissenschaften

durch die Arbeitsgemeinschaft Demokratischer

Wirtschaftswissenschaftler!

ADW-Info zur Wahl 2020

FSP/Fakultätsrat 37

Lea Blattner

(BWL, 3. Sem.)

FSR-Veranstaltungsreferentin

FSP/Fakultätsrat 38

StuPa/Senat (ADF) 164

Mona Huyen Vu

(BWL, 5. Sem.)

Wahlkampf AG,

AG Weihnachtsvorlesung

FSP/Fakultätsrat 39

StuPa/Senat (ADF) 81

Kevin Bührmann

(WiInf, 4. Sem.)

ehm. ADW-Finanzer,

MVK Guide

Sophie Frühling

(BWL, 4. Sem.)

FSR-Finanzreferentin,

MVK Guide

FSP/Fakultätsrat 40

StuPa/Senat (ADF) 41


FSP = Fachschaftsparlament ; StuPa = Studierendenparlament ; MZK = Masterzulassungskommission ; FGS = FachgruppensprecherIn ; BK = Berufungskommission

Seite 12

FSP/Fakultätsrat 41

StuPa/Senat (ADF) 162

Marie Klaasen

(BWL, 4. Sem.)

Wahlkampf AG,

AG Weihnachtsvorlesung

FSP/Fakultätsrat 42

StuPa/senat (ADF) 72

Philipp Albert

(VWL/Moderne Indienstudien,

3. Sem.)

ADW-Öffentlichkeitsreferent

FSP/Fakultätsrat 43

StuPa/Senat (ADF) 55

Katharina Althoff

(Ufü, 4. Sem.) MZK Ufü,

Sprechstundenteam,

ehm. Studienreferentin

FSP/Fakultätsrat 44

StuPa/Senat (ADF) 160

Louisa Niebrügge

(BWL, 4. Sem.)

Wahlkampf AG,

AG Weihnachtsvorlesung

Zeit für Urabstimmungen

Die Einführung des Semestertickets jährt sich nun

schon zum sechzehnten Mal. Auch in diesem Jahr

wird wieder parallel zu den Uniwahlen vom 14. bis

zum 16. Januar über ein Bus- und Kultursemesterticket

abgestimmt. Im Unterschied zum letzten Jahr

entscheiden wir Studierende diesmal auch wieder

über das Bahnsemesterticket.

Was ist neu am Bussemesterticket?

Fällt die Urabstimmung positiv aus, so wird es auch

im Winter- 2020/21 und Sommersemester 2021 wieder

ein Bussemesterticket für die Göttinger Studierendenschaft

geben. Das aktuelle Ticket gilt dabei noch

bis zum 30. September diesen Jahres.

Im Bussemesterticket weiterhin enthalten sind alle

Stadtbusse der Göttinger Verkehrsbetriebe (GöVB)

sowie die Regionalbusse 130/180/185. Obgleich sich

das Angebot nicht verändert hat, steigen die Preise

wieder einmal. Das neue Ticket soll die Studierenden

50,90 € pro Semester kosten. Als Studierendenvertretung

und Teil der ADF sehen wir diese Preissteigerung

sehr kritisch, besonders im Hinblick auf Streckenausfälle

und Verspätungen im vergangenen Jahr. Die

GöVB begründet die anhaltenden Preissteigerungen

mit steigenden Lohn- und Personalkosten, aber auch

mit zusätzlichen Kosten aufgrund der angeschafften

Hybrid- und Elektrobusse. Dennoch sollte an dieser

Stelle deutlich gemacht werden, dass die Beiträge der

Studierendenschaft primär die Serviceleistung vergüten

und nicht als Quersubventionierung für Hybridbusse

genutzt werden sollten.

Neu in diesem Jahr ist die Möglichkeit eines zusätzlichen

Bustickets Regio. Der AStA hat dafür mit dem

Zweckverband Verkehrsverbund Südniedersachsen

(ZVSN) ein Ticket ausgehandelt, welches es Studierenden

erlaubt, den regionalen Busverkehr im VSN-

Netz zu nutzen. Für 7,42 € pro Semester könnten

Studierende bei einer positiven Abstimmung ab Oktober

2020 den regionalen Busverkehr innerhalb Südniedersachsens

nutzen. Das Streckennetz des ZVSN

reicht dabei von Staufenberg bis nach Bad Ganders-

ADW-Info zur Wahl 2020


Seite 13

heim und von Bodenfelde bis Walkenried.

Wichtig ist hierbei, dass ein regionales Busticket nur

dann zustande kommen kann, wenn dem städtischen

Ticket mit den Göttinger Verkehrsbetrieben auch zugestimmt

wird. Stimmt die Studierendenschaft also

sowohl für das Busticket Stadt als auch für das Busticket

Regio, wird der Geltungsbereich ab dem

01.10.2020 vergrößert.

Bahnticket wieder in der Abstimmung

Nach der Einführung des landesweiten Semestertickets

im Oktober 2018 findet erstmals wieder eine

Wahl über das Bahnsemesterticket statt. Das Streckennetz

hat sich dabei seit 2018 nicht verändert, wird

aber dennoch leicht teurer mit 139,20 € für das landesweite-

und 3,72 € für das NVV-Ticket. Insgesamt

wird bei der Urabstimmung zum Bahnsemesterticket

also über einen Betrag von 142,92 € pro Semester

abgestimmt. Anders als zur Einführung 2018 gilt das

Ticket diesmal nur für ein Jahr, also für das Wintersemester

2020/21 und für das Sommersemester 2021.

Im Januar 2021 wird es dann wieder eine Urabstimmung

über den Erhalt des Tickets geben. Mit einer

Preissteigerung ist auch zu dieser Wahl zu rechnen.

Kulturticket bleibt unter 10€

Auch, wenn in diesem Jahr keine Einrichtungen neu

in das Kulturticket aufgenommen wurden, konnten die

bestehenden Angebote weiter ausgebaut und verbessert

werden.

Die Sportsparte konnte gestärkt werden, indem die

Heimspiele des I. SC Göttingen nun wieder kostenlos

besuchbar sind. Auch die Literatur kam nicht zu

kurz. Die Veranstaltungen des Literarischen Zentrum

können wieder kostenlos an der Abendkasse besucht

werden. Das Jazz Festival konnte im letzten Jahr bereits

für das Kulturticket gewonnen werden. Das neue

Angebot wurde rege nachgefragt, weshalb es künftig

statt 5€ Rabatt 10 € Rabatt auf die Tickets geben wird.

Trotz der ausgebauten Angebote ist das Kulturticket

im WiSe 2020/2021 und SoSe 2021 mit 9,84 € sogar

um 0,15 € günstiger als in diesem Jahr!

ADW-Info zur Wahl 2020

FSP/Fakultätsrat 45

StuPa/Senat (ADF) 137

Ben Lucke

(WiPäd/Politik, 1. Sem.)

Wahlkampf AG,

AG Weihnachtsvorlesung

FSP/Fakultätsrat 46

StuPa/Senat (ADF) 128

Gesa Steinbömer

(BWL, 1. Sem.)

Social-Media AG,

Wahlkampf AG

FSP/Fakultätsrat 47

StuPa/Senat (ADF) 161

Niklas Wagner

(VWL/Soziologie, 3. Sem.)

FSR-Öffentlichkeitsreferent

Julia Sofie

Mengershausen

(BWL, 1.Sem.)

Social-Media AG

FSP/Fakultätsrat 48

StuPa (ADF) 169


FSP = Fachschaftsparlament ; StuPa = Studierendenparlament ; MZK = Masterzulassungskommission ; FGS = FachgruppensprecherIn ; BK = Berufungskommission

Seite 14

FSP/Fakultätsrat 49

StuPa/Senat (ADF) 35

Christine Cordes

(MEB, 3. Sem.)

FSR-Studienreferentin,

stellv. StuPa-Präsidentin

FSP/Fakultätsrat 50

Maximilian Hübler

(BWL, 5. Sem.)

ehm. FSR-Veranstaltungsreferent

Ira Meyer

(BWL, 1. Sem.)

ADW Wahlkampfteam,

Social-Media AG

FSP/Fakultätsrat 51

StuPa/Senat (ADF)125

FSP/Fakultätsrat 52

Isabelle Mühlhausen

(MEB, 4. Sem.) ehm. FSR-

Öffentlichkeitsreferentin,

Ersti-We und MVK Orga

Die ADW und die ADF

Die ADW vertritt eure Interessen an der WiWi-Fakultät.

Um auch an wichtigen Entscheidungen, die auf

Uni-Ebene getroffen werden, mitwirken zu können,

hat sich die ADW mit anderen unabhängigen Fachschaftsgruppen

uniweit unter dem Dach der Arbeitsgemeinschaft

Demokratischer Fachschaftsmitglieder

(ADF) zusammengeschlossen.

Unser gemeinsames Handeln ist unabhängig von

parteipolitischen Interessen und hat optimale Studienbedingungen

für alle Göttinger Studierenden zum

Ziel. Über unsere Senatorin Anika Bittner (ebenfalls

eine ADWlerin) und die zahlreichen uniweiten Kommissionen

nutzen wir die Gestaltungsmöglichkeiten

auf Ebene der gesamten Universität.

Nach den Wahlen im letzten Jahr sah es lange düster

für eine zeitnahe Bildung des AStA aus. Weil in

vielen der anderen Hochschulgruppen die Motivation

zur Bildung eines AStA fehlte, scheiterten diverse Gespräche.

Am Ende beschloss die ADF übergangsweise

einen Minderheits-AStA zu stellen, wodurch zumindest

die Finanzierung der Fachschaften und diverser

O-Phasen gesichert werden konnte. Aus dieser Idee

wuchs schließlich zusammen mit der Liberalen Hochschulgruppe

ein vollständiger AStA mit vielen Projekten,

Themen und Veranstaltungen heran.

Als erstes Projekt wurde der AStA-Keller entrümpelt,

um dort endlich wieder eine Fahrradwerkstadt für Studierende

einzurichten. Diese wurde im Oktober eröffnet

und wird seitdem von einer Initiative engagierter

Studierender betreut. Die Fahrradwerkstatt hat jeden

Mittwoch und Donnerstag von 15 bis 18 Uhr geöffnet.

Die Fahrradwerkstatt ist aber lange nicht der einzige

Service, den der AStA anbietet. So gibt es eine kostenlose

Rechtsberatung und die Beratungen durch

das Hochschul- und Sozialreferat. Hier könnt ihr euch

sowohl zu Themen wie Studienfinanzierung, Wohnen

und Studieren mit Kind als auch zu Themen wie der

Gründung von Hochschulgruppen oder der Initiativenförderung

beraten lassen.

Ein Hauptaugenmerk des AStA lag dieses Jahr auch

auf der Erstsemesterbetreuung: Im August begannen

ADW-Info zur Wahl 2020


Seite 15

die Planungen für das Wintersemester. Stadt- und

Campusführungen wurden geprobt und die wichtigsten

Fragen für die Ersti-Infoabende im AStA gesammelt.

Falls man abends keine Zeit fand, konnte

man sich seit Mitte Oktober an den Infostand des

AStA an der Chipkartenstelle im ZHG wenden.

Der AStA ist aber nicht das einzige wichtige Gremium

auf Hochschulebene: Im Dezember konnten wir

zum Beispiel mit Anne Müller erneut eine ADFlerin

als studentische Vertreterin in den Vorstand des Studentenwerks

wählen, um auch dort den Belangen der

Studierendenschaft Gehör zu verleihen.

Das Wahlprogramm für die kommende Legislaturperiode

und Details zur bisherigen Arbeit der ADF findet

ihr in der aktuellen Ausgabe des ADF-Wadenbeißers,

den ihr an unserem Wahlinfostand im ZHG bekommt

oder online einsehen könnt unter

www.adf-goettingen.de.

Unterstütze die ADF mit deiner Stimme für das Studierendenparlament

(StuPa) und den Senat, damit

wir auch uniweit weiterhin alles geben können!

Lennart Liefke

(WiInf, 5. Sem.)

Ersti-We Guide,

MVK Guide

FSP/Fakultätsrat 53

StuPa/Senat (ADF) 113

FSP/Fakultätsrat 54

StuPa/Senat (ADF) 118

Katrin Hansen

(BWL, 1. Sem.)

Social-Media AG,

AG Weihnachtsvorlesung

FSP/Fakultätsrat 55

Mona Behle

(VWL, 8. Sem.)

ehm. FSR-Finanzreferentin,

Ersti-We/MVK Guide

FSP/Fakultätsrat 56

Moritz Merle

(MEB, 3. Sem.) Studienkommission,

ehem. FSR-

Öffentlichkeitsreferent

FSP/Fakultätsrat 57

StuPa/Senat (ADF) 166

Alina Angermann

(BWL, 1. Sem.)

AG Wahlen,

AG Weihnachtsvorlesung

FSP/Fakultätsrat 58

FSP/Fakultätsrat 59

StuPa/Senat (ADF) 90

Johanna Voigt Louis Schacht

(Ufü, 4. Sem.)

(VWL/Politik, 3./7. Sem.)

ehm. MZK Ufü, ehm.

ehm. ADF-Vorsitzender

ADW-Info zur Wahl 2020

Studienkommission

FSP/Fakultätsrat 60

StuPa/Senat (ADF) 140

Catrina Achilles

(Ufü, 1. Sem.)

AG Weihnachtsvorlesung,

Wahlkampf AG


FSP = Fachschaftsparlament ; StuPa = Studierendenparlament ; MZK = Masterzulassungskommission ; FGS = FachgruppensprecherIn ; BK = Berufungskommission

Seite 16

Laura Eckardt

(FRS, 5. Sem.)

MVK Guide,

Sprechstunde

FSP/Fakultätsrat 61

Nadia Fraatz

(WiPäd/Deutsch, 6. Sem.)

Ersti-We Orga,

Bücherbörse

Anna Kloth

(BWL, 5. Sem.)

ADW Wahlkampfteam

FSP/Fakultätsrat 64

StuPa/Senat (ADF) 112

FSP/Fakultätsrat 67

StuPa/Senat (ADF) 123

FSP/Fakultätsrat 70

StuPa/Senat (ADF) 150

Sophia Düsing

(BWL, 3. Sem.)

Wahlkampf AG,

AG Weihnachtsvorlesung

FSP/Fakultätsrat 62

Henning Marwitz

(WiInf M. Sc., 2. Sem.)

ehem. Vorstand

WiWi O-Phase

FSP/Fakultätsrat 65

StuPa/Senat (ADF) 107

Stephan H. Wiencke

(VWL/Portugiesisch, 9.

Sem.) stellv. FSP-Präsident,

MVK Guide

FSP/Fakultätsrat 68

StuPa/Senat (ADF) 40

Ulrich Oltmanns

(WiPäd/Politik, 6. Sem.)

ehm. O-Phase KoAG,

Ersti-We Orga

FSP/Fakultätsrat 71

StuPa/Senat (ADF) 134

FSP/Fakultätsrat 63

StuPa/Senat (ADF) 148

Pauline Meyer

(BWL, 3. Sem.)

AG Weihnachtsvorlesung,

Wahlkampf AG

FSP/Fakultätsrat 66

StuPa/Senat (ADF) 132

Celina Ueberschär

(BWL, 3. Sem.)

Wahlkampf AG,

AG Weihnachtsvorlesung

FSP/Fakultätsrat 69

Michael Jayalath

(Int.Eco, 6. Sem.)

Ersti-We und MVK Guide,

ehm. Studienreferent

FSP/Fakultätsrat 72

StuPa/Senat (ADF) 66

Lisa Heinz

Gilbert Hövel

(WiPäd M. Ed., 2. Sem.) (WiInf, 5. Sem.) ehm.

Wahlkampf AG,

stellv. ADW-Vorsitzender,

AG WeihnachtsvorlesungADW-Info Sprechstunde zur Wahl 2020


Seite 17

Unsere Spitzenkandidaten

FSP/Fakultätsrat 73

StuPa/Senat (ADF) 158

Jessica Spuling

(WiInf, 3. Sem.)

AG Weihnachtsvorlesung,

Wahlkampf AG

Constantin Pudelek

Fachschaftsparlament

Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,

mein Name ist Constantin Pudelek, ich bin 21 Jahre

alt und studiere im 3. Semester BWL.

Ich bin seit meinem ersten Semester Teil der Fachschaft

und habe mich bisher vor allem in der Erstsemesterbetreuung

eingebracht. In den letzten beiden

Semestern habe ich dabei den Mathe-Vorkurs organisiert,

viele von euch kennen mich also vermutlich

hauptsächlich als einen der gelben Engel. Außerdem

habe ich die Einführung des Lehrpreises an unserer

Fakultät begleitet und sitze in der Jury zu dessen Vergabe.

Bereits vor meinem Studium war mir klar, dass es mir

sehr am Herzen liegt, mich an der Universität ehrenamtlich

zu engagieren. In Zukunft möchte ich mich

dabei noch mehr in der Gremienarbeit der Fakultät

einbringen, um eure Interessen noch besser vertreten

und die Studienbedingungen verbessern zu können.

Daher kandidiere ich für die ADW im FSP und

Fakultätsrat.

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir bei den Uniwahlen

im Januar mit eurer Stimme euer Vertrauen

aussprechen würdet!

ADW-Info zur Wahl 2020

FSP/Fakultätsrat 74

Katharina Spangardt

(Int.Eco, 1. Sem.)

WiWi-O-Phasen-Tutorin,

Ersti-We und MVK Guide

FSP/Fakultätsrat 75

StuPa/Senat (ADF) 95

Lina Hinrichsen

(BWL, 5. Sem.)

MVK und Ersti-We Guide,

AG Weihnachtsvorlesung

FSP/Fakultätsrat 76

StuPa/Senat (ADF) 163

Alexander

Speckenheuer

(BWL, 8. Sem.)

AG Weihnachtsvorlesung


FSP = Fachschaftsparlament ; StuPa = Studierendenparlament ; MZK = Masterzulassungskommission ; FGS = FachgruppensprecherIn ; BK = Berufungskommission

Seite 18

FSP/Fakultätsrat 77

Shirin Lange

(WiInf, 7. Semester)

FSR-Öffentlichkeitsreferentin,

Social-Media AG

FSP/Fakultätsrat 78

StuPa/Senat (ADF) 106

Meike Rudolph

(VWL/Philo, 4./3. Sem.)

Mathevorkurs Guide,

Ersti-We Guide

FSP/Fakultätsrat 79

Hauke Ball

(BWL, 7. Sem.)

ehm. Studienkommission

FSP/Fakultätsrat 80

Natascha Elligsen

(Ufü, 3. Sem.)

ehm. FSR-Finanzreferentin,

Ersti-We Orga

Marc Gooßmann und

Constantin Pudelek

Fakultätsrat

Liebe Mitstudierende,

wir sind Constantin und Marc und wollen im kommenden

Jahr eure Stimmen im Fakultätsrat sein.

Über Constantin habt ihr eben bereits einiges erfahren.

Er hat im vergangenen Semester schon ein paar

Mal den öffentlichen Teil des Fakultätsrats besucht

und würde sich freuen, nun als festes Mitglied gewählt

zu werden.

Marc ist 26 Jahre alt und studiert WiPäd mit Mathe im

ersten Mastersemester. Er saß bereits in den vergangenen

zwei Jahren für euch im Fakultätsrat und tritt

nun ein drittes Mal an. Außerdem ist er aktuell Vorsitzender

der ADW. Genau wie Constantin ist er seit

Beginn seines Studiums in der Fachschaft aktiv.

Ihr habt uns vielleicht schonmal in einer gelben Jacke

oder beim Bib-Support im Oec gesehen. Neben dem

sichtbaren Engagement wollen wir auch hinter den

Kulissen dafür sorgen,

dass die Studierenden

nicht vergessen

werden. Das schaffen

wir am besten im Fakultätsrat

- dem höchsten

Gremium der

Fakultät - in den zwei

studentische Mitglieder

gewählt werden.

Dort werden alle wichtigen

Entscheidungen

rund um das Studium

an der WiWi-Fakultät

getroffen! Jeder Studierende

hat bei den

Wahlen eine Stimme

für den Fakultätsrat.

Ihr findet uns dort auf

den Plätzen 1 und 2

der ADW!

ADW-Info zur Wahl 2020


Rätselspaß im ADW-Info

Was wäre ein ADW-Info ohne das liebgewonnene

Sudoku? Nachdem es in Ausgabe Nr. 17 (Juni 2007)

zum allerersten Mal enthalten war, etablierte es sich

schnell in Sonderausgaben, bis es schließlich zum

festen Bestandteil wurde.

Die Idee, neben dem inhaltlichen Teil auch ein wenig

zum Rätseln mitzugeben, war übrigens nicht neu und

bereits in der ersten Ausgabe vorhanden. Damals

handelte es sich jedoch noch um kleine Mathematik-

Knobeleien, bei welchen man zum Beispiel die Geschwindigkeit

von Rennautos auf einer Strecke bestimmen

musste.

Heute haben wir uns hingegen für eine etwas ausgefallenere

Sudoku-Variante entschieden. Statt der

klassischen

3x3 Felder

müssen hier

innerhalb

eines Farbbereiches

alle

Zahlen von

1-9 vertreten

sein. Ansonsten

bleiben

alle bekannten

Regeln erhalten.

Viel Erfolg

beim Lösen!

Impressum

Redaktion: Marc Gooßmann

(V.i.S.d.P.), Constantin

Pudelek, Celina Ueberschär,

Brian Scott, Paul Dewitz,

Lynn Würdemann, Adrian

Pracht, Ann-Catrin Gras,

Lisa Albrecht, Philipp Albert

Layout/Koordination:

Philipp Albert

Fotos: Ferdinand Schulte zu

Sodingen, Paul Dewitz

ADW-Info zur Wahl 2020

3 4

2 5 6 1

6 1 9 8 2

5 8 6

2 7 1

9 1 8

8 3 4 5 6 1

4 6 1 5 9

5 4 7

Auflage: 2.000

Herausgeber: Arbeitsgemeinschaft

Demokratischer

Wirtschaftswissen schaftler

(ADW), Platz der Göttinger

Sieben 3, 37073 Göttingen

adw@stud.uni-goettingen.de

www.adw-goettingen.de

facebook.com/adwgoe

instagram.com/adwgoettingen

CO 2 - und

klimaneutral gedruckt

Seite 19

FSP/Fakultätsrat 81

Charlotte Edler

(BWL, 7. Sem.)

Wahlkampf AG,

AG Weihnachtsvorlesung

FSP/Fakultätsrat 82

StuPa/Senat (ADF) 143

Kai Horge Oppermann

(VWL B.A.) Chef Koordinator

Bib Support, AG Ehemalige,

ehem. ADW Vorstand

Fachschaftsparlament 83

StuPa (ADF) 168

Harm Alhusen

(Promotionsstudent VWL)

Wahlkampf AG

Fachschaftsparlament 84

StuPa (ADF) 167

Henrik Wesseloh

(Promotionsstudent WiInf)

ehem. ADW Vorstand,

FSR Sprecher und FakRat


Seite 20

Die ADW im Dezember '19

ADW-Info zur Wahl 2020

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine