KÄNGURU Baby 2018/2019

kaenguru

Väter: Was erwartet sie im Kreißsaal?
Zwillinge: Alles im Doppelpack
Adressen: Secondhandläden
Vernetzen: Andere Mütter und Väter kennenlernen
Frühe Hilfen: „Kinder Willkommen"-Besuche in Köln
Gesundheit: Bloß nicht schütteln!
mit Klinikführer für Köln, Bonn und die Region!

KÄNGURUBaby

SCHWANGERSCHAFT – GEBURT – ERSTES JAHR RATGEBER 2018 / 2019

VÄTER

Was erwartet sie

im Kreißsaal?

ZWILLINGE

Alles im Doppelpack

MIT

ausführlichem

Klinikführer

In diesem Heft

Netzwerke für Mütter und Väter I Zahngesundheit I Frühe Hilfen I Schütteltrauma I Adressen für Eltern


Familienbegleitung

Angelika Sehringer

Die Familienbegleitung A. Sehringer in

Köln-Nippes wurde 2006 von Angelika

Sehringer gegründet.

Mehr als 300 Eltern wöchentlich finden

mit ihren Babys und Kindern den Weg

in die Kurse. Ob im Fabel Baby-Kurs,

Spielkurs Maxi ab 1, Eltern-Kind-Turnen,

im Musikgarten oder in der Klangwiese:

hier haben Eltern und Kinder Spaß bei

qualifizierter Begleitung durch bewährte

Kursleiterinnen.

Diese Kurse werden von der Familienbegleitung

Angelika Sehringer angeboten:

Fabel Baby-Kurs: für Eltern mit ihren

Babys ab der 6. Woche bis zum

1. Geburtstag. Lieder, Spiele – mit unterschiedlichen

Materialien - und Themen

gestalten den Kurs zu einem „rundherum

Informations-Paket“.

Spielkurs Maxi: der weiterführende Kurs

nach dem Fabel Baby-Kurs ab dem 1. Geburtstag.

Hier wird gespielt und gesungen,

aber auch weiterhin Themen besprochen.

Eltern-Kind-Turnen: alles rund um den

Bewegungsdrang für Kinder zwischen

dem 1. und 3. Lebensjahr. Schwungtuch,

Bälle, Schaukel, Rutsche, Trampolin,

Tunnel …

Musikgarten: hier wird gemeinsam mit

den Eltern gesungen und Musik gemacht,

für Kinder zwischen dem

1. und 4. Lebensjahr

Klangwiese: dieser Kurs ist die optimale

Vorbereitung zum Erlernen eines Instrumentes.

Die Kinder besuchen ihn ohne

Begleitung der Eltern und nähern sich

spielerisch den verschiedenen Themen

der Musik.

Abgerundet wird das Angebot durch

Rückbildungsgymnastik, Yoga, Pilates und

mehr ...

Alle Kurse, alle Infos:

www.familienbegleitung.com

kontakt@familienbegleitung.com

Baudristr. 8

50733 Köln-Nippes

0221 – 13 97 09 56

SAPPERLOT IN NIPPES IST WAS LOS!

Die Elternschule im Klinikum Leverkusen

unterstützt Schwangere und junge Familien

mit einem breiten Informations- und Kursangebot,

z.B. Geburtsvorbereitung, Erste

Hilfe am Kind, Gymnastik, AquaFit und Yoga

in der Schwangerschaft, Trageberatung,

Babymassage, PEKiP, Rückbildungsgymnastik,

fitdankbaby®, Stilltreff.

Kostenlos und ohne

Anmeldung:

Kreißsaalführung

Informationsabend des Mutter-Kind-Zentrums

Leverkusen mit Vortrag und Führung

durch Kreißsaal und Stationen.

Jeder 2. und 4. Montag im Monat, 17.30

Uhr.

Säuglingspflege

Am Informationsabend erhalten werdende

Eltern viele interessante Informationen

JETZT AUCH IN KÖLN-NIPPES!

Praxis für Osteopathie.

Astrid Birker

Schwerpunktpraxis für Säuglinge,

Kinder und Schwangere

Tel. 0152 - 36 34 55 75

ab@osteopathie-punkt.de

www.osteopathie-punkt.de

Windel-Bendel.de

mitwachsende

Stoffwindeln

Modern und

ökologisch.

Made in Germany.

Babymassage*Babys erstes Jahr* Musikgarten*Das 2.Jahr*

Hier sind alle Babys und Kleinkinder mit ihren Familien herzlich Willkommen. In einer

angenehmen Atmosphäre bieten wir liebevoll geführte Kurse, Beratung, Workshops und

Themenabende rund um die ersten Lebensjahre an.

INFOS UND ANMELDUNG UNTER WWW.SAPPERLOT-KOELN.COM

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder.

und praktische Anleitungen rund um das

Wickeln, Baden, Anziehen, Handling, die

Hautpflege und das gesunde Schlafen

(Vorbeugung des plötzlichen Kindstodes)

ihres Babys.

Jeder 2. Freitag im Monat, 18 Uhr.

Optimaler Start in eine

gute Stillbeziehung

Stillen schützt und fördert die Gesundheit

von Mutter und Kind. Je besser sich die werdende

Mutter und ihre Familie auf die Stillzeit

vorbereiten, desto leichter gelingt das

Stillen und wird zur glücklichen Erfahrung.

Jeder 1. Montag im Monat, 19 Uhr.

Stillcafé/Stilltreff

In netter Atmosphäre und unter Anleitung

einer zertifizierten Still- und Laktationsberaterin/IBCLC

finden Sie Antworten auf Fragen

rund ums Stillen und die Ernährung Ihres

Babys. Beim gemeinsamen Frühstück können

Sie mit anderen Müttern Erfahrungen

austauschen.

Jeden Mi/Do, ab 10 Uhr,

€ 3,- Frühstückspauschale.

Alle Kurse, alle Infos:

Klinikum Leverkusen, Tel. 0214 -13-22 86,

www.klinikum-lev.de/elternschule

LAUFMAMALAUF –

Outdoor-Fitness für Mütter

• fit mit Kind und Kinderwagen / Tragesystem

• für werdende Mütter „Ganz-Schön-

Schwanger“

• für fitte Mamas (im Berufsleben)

„Mama-Macht-Mehr“

Alle Standorte und Kurszeiten unter:

www.laufmamalauf.de/staedte

Köln-Nord: Tabea, Tel. 0176 – 70 29 19 35

Köln-Brück und Bergisch Gladbach:

Tine, Tel. 0177 – 893 97 25

Köln-Innenstadt: Antje, Tel. 0172 – 262 44 05

Köln-West: Jenni, Tel. 0176 – 32 70 74 07

SchickStillen.de –

Tanja Strub

Still-BHs bis Cup M, Still- und Umstandsmode

& Babyartikel

Freuen Sie sich auf eine große Auswahl

an Still-BHs und kompetenter Beratung!

buggyFit – Fitness in und nach

der Schwangerschaft

Köln: Nora 0176 – 30 35 42 56

Bonn: Katharina 0163 – 781 53 27

Leichlingen: Jessica 0176 - 30 41 01 72

Bergisch Gladbach: Janett

0176 - 23 29 16 43

Frechen: Christin 0178 - 544 22 47

Troisdorf: Janine 0177 - 318 80 69

Trainiere in den schönsten Parks deiner

Stadt und lerne dabei andere Gleichgesinnte

kennen. Deine Gesundheit steht im

Mittelpunkt: Das Training ist speziell auf

die Bedürfnisse von Frauen in/nach der

Schwangerschaft abgestimmt und besteht

aus einem effektiven Mix aus Kraft- und

Ausdauertraining, Walking Einheiten und

Dehnübungen. Ein qualifiziertes Team bringt

dich in Form. Und das Beste: Deine Krankenkasse

übernimmt ca. 80% der Kursgebühr!

Psychomotorische

Frühförderung im Wasser

Baby- und Kleinkinderschwimmen

Schwimmkurse

Therapeutisches Schwimmen

Integrative Gruppen

Aquafit für Schwangere

Martina Wingen, Tel. 0221 – 340 50 56

www.babyschwimmoase.de

Braunsfeld • Brühl • Hürth-Fischenich

Innenstadt • Kalk • Lindenthal • Niehl

Nippes • Rodenkirchen

Besuchen Sie uns in Kürten. Wir bitten um

Terminvereinbarung - für eine entspannte

und ausführliche Beratung.

Tel. 02207 - 912 42 20 oder

mobil 0171 - 351 10 72,

ts@schick-stillen.de

Beratungszentrum

wir für pänz

Umfangreiche Beratung für Eltern und Fachkräfte

Wir bieten individuelle Beratung zu den Themen Kinder, Gesundheit,

Krankheit und Behinderung. Unsere Beratung richtet sich an Eltern,

Lehrer*innen sowie an andere Fachkräfte.

wir für pänz e.V.

Hansaring 84-86, 50670 Köln

Tel: 0221 / 37 99 690

www.wir-fuer-paenz.de

2 Känguru Baby 2018/2019


INHALT / EDITORIAL

Inhalt

Shoppen

04 Bücher: Das Artgerecht-Projekt

04 Möbel: Der Flippo

Buch: Baby-Betriebsanleitung

05 Adressen: Secondhandläden

20 Adressen: Besondere Angebote

rund ums Baby

Gesundheit

16 Süßes oder Saures regen

Kariesbakterien an

17 Adressen: Gesundheit

30 Bloß nicht schütteln!

31 Adressen: Beratung in

schwierigen Familiensituationen

Vernetzen

06 Andere Mütter und Väter

kennenlernen

Familienbildungsstätten

07 Online-Netzwerke

28 Netzwerk Frühe Hilfen

KiWi: Kinder willkommen!

Foto: Shutterstock/Simon Dannhauer

Geburt

08 Männer im Kreißsaal

10 Väter: Zahlen & Fakten

12 Interview: Manche Kerle können

kein Blut sehen

14 Adressen für Väter

15 Geschenktipp: Der Papakoffer

18 Hebammen: Zahlen & Fakten

19 Adressen: Die richtige

Hebamme finden

Foto: Shutterstock/Zoia Kostina

Zwillinge

24 Als Zwillingsmutter fällst

du vom ersten Moment an auf

26 Rat und Tat

Blog: Einer schreit immer

27 Meine Freundin hat Zwillinge

Zwillinge: Zahlen & Fakten

Klinikführer

33 Kliniken in Köln

38 Kliniken in Bonn

41 Kliniken in der Region

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

gibt es etwas Größeres, als die Geburt des eigenen

Kindes? Das ganze bisherige Dasein wird mit Baby auf

den Kopf gestellt. Wir haben unglaublich intensive

Gefühle, unser Schlafrhythmus löst sich in Luft auf, unsere

Partnerschaft verändert sich und wird so manches Mal

auf die Probe gestellt. Wir sind wie berauscht, oft an der

Grenze unserer Belastbarkeit, voller Angst, etwas falsch

zu machen. Unsere Freunde ohne Kinder verstehen uns

plötzlich nicht mehr und – was wirklich total irritierend ist,

weil wir ja gestern noch so eng waren: wir sie auch nicht.

Wie gut, wenn junge Eltern in dieser großen Zeit des

Umbruchs Menschen in der Nähe haben, mit denen sie

reden können und die sie auch mal entlasten. Es heißt ja

nicht umsonst, dass es ein ganzes Dorf braucht, um ein

Kind großzuziehen. Das ist vielleicht nicht immer ganz

einfach in der Großstadt, doch auch hier gibt es „Dörfer“,

in denen Mütter, Väter und Babys willkommen sind und

in denen sie Gleichgesinnte treffen. In unserer aktuellen

Sonderbeilage KÄNGURU Baby findet ihr verschiedene

Anlaufstellen, um euch dort zu vernetzen.

Außerdem gibt es ab Seite 34 wieder unseren aktuellen

Klinikführer, der euch die Angebote in Köln, Bonn und

Umland vorstellt.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!

Petra Hoffmann und das Känguru-Team

Englisch für Kinder

Babykurse

Babys 1. Jahr“

Der Mutter-Kind-Kurs

ab 3 Monaten

Im Helen Doron Learning Center

Aachener Straße 1141

50 858 Köln–Weiden

Tel.: 0 22 34 - 688 37 30

E-Mail: info@gib-bee.com

Internet: www.gib-bee.com

Känguru Baby 2018/2019

3


SHOPPEN

Artgerecht

Durch Schwangerschaft, Baby- und Kleinkindzeit.

Buchtipps

Agnieszka Pawlowska

Ein Buch, das für mich auf jede Babyratgeber-Liste

gehört, ist „artgerecht – Das

andere Baby-Buch“ von Nicola Schmidt.

Die Wissenschaftsjournalistin stellte sich

die Frage, was biologisch gesehen das

Beste für unsere Kinder ist, damit sie „artgerecht“

gesund und stark aufwachsen.

Herrlich erfrischend verabschiedet sich

die Autorin auf den ersten Seiten von Rezepten,

Uhrzeiten und Vorschriften und

gibt damit die Linie ihres artgerecht-Projekts

vor: Sie möchte Eltern ermutigen,

mehr auf ihr Bauchgefühl zu hören, statt

auf gesellschaftlich tradierte Sätze, wie

„Allein (ein)schlafen macht selbstständig“.

Solche Aussagen tauchen als bunte

Einsprengsel immer wieder im Buch

auf und werden als Ammenmärchen

enttarnt. Nicola Schmidt argumentiert

stammesgeschichtlich,

dass ein

Familienbett

Wir verlosen

im Dezember

2018

auf www.kaenguru-online.de

einen artgerecht-Familienkalender,

der euch durch

2019 begleitet.

(„Co-

Sleeping“)

eben

doch

sinnvoll ist und dass Babys besser nach

Bedarf und nicht nach der Stechuhr gestillt

werden. Besonders empfehlenswert

ist ihre Erstausstattungsliste. Neben den

üblichen Dingen wie Bodys und Wollsocken

findet sich hier der wundervolle

Ratschlag: „beste Freundin, die Mama in

kritischen Situationen anrufen kann“.

Artgerechte Erziehung hört nach dem

ersten Lebensjahr nicht auf. In diesem

Jahr ist „artgerecht – Das andere Kleinkinderbuch“

erschienen und widmet

sich Themen wie Schlafen, Essen und

artgerechtem Spielen. In einem eigenen

Kapitel geht Nicola Schmidt auf das

Thema Fremdbetreuung ein – eines der

wichtigsten Themen nach dem ersten

Geburtstag. Bei alldem ruft uns die

Autorin immer wieder zu, nicht zu dogmatisch

zu sein. Denn das Wichtigste an

einer artgerechten Familie ist, den Druck

rauszunehmen. Nicola Schmidt weiß:

„Was nur mit Stress funktioniert, gelingt

in Wirklichkeit gar nicht.“

Nicola Schmidt,

www.artgerecht-projekt.de

Artgerecht

Das andere Babybuch

Nicola Schmidt,

artgerecht – Das andere

Baby-Buch, Kösel-

Verlag 2015, 22 Euro

Artgerecht

Das andere

Kleinkinderbuch

Nicola Schmidt,

artgerecht – Das andere

Kleinkinderbuch, Kösel-

Verlag 2018, 22 Euro

Wir verlosen im November 2018

unter www.kaenguru-online.de

einen Flippo one.

Flippo

Multifunktionaler Hochstuhl mit Stecksystem.

Sobald ein Kind sitzen kann, will es mit an den Tisch. Da ist

also ein Hochstuhl gefragt, aus dem es nicht herausfallen kann.

Später dann braucht es einen mitwachsenden Kinderstuhl,

so dass es immer gut an den Tisch passt. Will es beim Kochen

helfen oder mit an der Werkbank werkeln, besorgen wir Eltern

alle möglichen Höckerchen, auf denen es stehen kann, um an

alles dranzukommen. Und für den Kindertisch im Kinderzimmer

kaufen wir zusätzlich noch kleine Stühle und Bänke in der

passenden Höhe.

Der Kölner Unternehmer Alexander Haunhorst hat nun mit

dem „Flippo one“ ein Möbelstück entwickelt, das all diese

Funktionen in einem vereint. Aus einem Babyhochstuhl mit

Tischplatte und individuell verstellbarer Rückenlehne wird im

Handumdrehen ein Kinderstuhl, bei dem man die Sitzfläche in

der für das Kind optimalen Höhe einstecken kann. Bei Bedarf

funktionieren Eltern den Stuhl zu einem „Lernturm“ um, auf den

das Kind einfach draufsteigt und an alles heranreicht. Kippt man

den Stuhl zur Seite und positioniert die Tischplatte hinten als

Rückenlehne, entsteht in Sekundenschnelle eine Sitzbank. Das

alles geschieht mithilfe eines Stecksystems und komplett ohne

Werkzeuge.

Den flippo one gibt es in Weiß, Türkis und Rosé, 249 Euro,

www.flippo-kids.com

4 Känguru Baby 2018/2019


ADRESSEN

Adressen:

Secondhand kaufen

Nicht alles, was ihr für das Baby

braucht, müsst ihr neu kaufen.

Viele Sachen gibt es gut erhalten

im Secondhandladen.

Köln

Annika & Tommy

Secondhand im Retrostil

Florastr. 39

50733 Köln (Nippes)

www.annikaundtommy.de

boyce & girls

mit Familien-Café

Balthasarstr. 65

50670 Köln (Agnesviertel)

Tel. 0221 – 42 34 84 68

www.boyceandgirls.de

derblauekoffer

Simarplatz 11

50825 Köln (Neuehrenfeld)

www.derblauekoffer.de

Die FroschKönigin

Maria-Himmelfahrt-Straße 2

51067 Köln (Holweide)

Tel. 0221 – 636 78 08

www.froschkoenigin-koeln.

de

Dreikäsehoch

Zülpicher Str. 316

50937 Köln (Sülz)

Tel. 0221 – 475 82 26

www.dreikaesehoch-koeln.

de

Familientreff „Klamöttchen“

Secondhand und Treff

Im Weidenbruch 135

Köln (Höhenhaus)

Tel. 168 87 68-0

www.familientreffklamoettchen.de

Rapunzel

Neusser Straße 317

50733 Köln (Nippes)

Tel. 0221 – 715 87 94

3 kleine Mäuse

mit Spielecke

Maarweg 94

50933 Köln (Braunsfeld)

Tel. 0221 – 31 06 36 38

www.kinder-secondhandkoeln.de

Bonn

Bunte Kuh

Königswinterer Str. 642

53227 Bonn

Tel. 0228 – 24 05 95 36

www.buntekuh.net

Die Kinderwolke

Sternenburgstraße 26

53115 Bonn

Tel. 0228 – 21 38 60

www.kinderwolkebonn.de

Kinderladen esperanza

Secondhandladen der Caritas mit

Info- und Kontaktbörse für Eltern

Fritz-Tillmann-Straße 2

53113 Bonn

Tel. 0228 – 909 28 30

Rosenrot

Kinder-Second-Hand

Am Herrengarten 54a

53229 Bonn

Tel. 0228 – 446 84 44

www.rosenrotkindersecondhand.de

Petite Pali

Karolingerring 5

50678 Köln (Südstadt)

www.petite-pali.de

Känguru Baby 2018/2019

5


VERNETZEN

Andere Mütter und

Väter kennenlernen

Kaum etwas verändert das eigene Leben so einschneidend

und nachhaltig wie die Geburt eines Kindes.

Adressen:

Köln

Foto: Shutterstock/Syda Productions

Vier kath. FamilienForen

im Agnesviertel, der Südstadt,

Vogelsang und Deutz/Mülheim:

Agnesviertel Tel. 0221 – 77 53 460

Südstadt Tel. 0221 – 93 18 400

Vogelsang Tel. 0221 – 95 85 960

Deutz-Mülheim Tel. 0221 – 88 04 40

www.familienbildung-koeln.de

FBS Ev. Familienbildungsstätte

in der Kölner Südstadt:

Tel. 0221 – 31 48 38

www.fbs-koeln.org

Personen, die

finden, dass gute

Freunde zu den

wichtigsten

Dingen des

Lebens zählen:

57%

Gut, wenn man jetzt nicht allein unterwegs ist, sondern sich

mit gleichgesinnten Müttern und Vätern austauscht, den

Alltag gemeinsam gestaltet, sich gegenseitig unterstützt oder

einfach nur Spaß zusammen hat. Vor allem, wenn ihr in eine

neue Stadt oder ein neues Viertel zieht oder ihr die Ersten

aus eurem Freundeskreis seid, die sich fortpflanzen, werdet

ihr über kurz oder lang auch neue Sozialkontakte aufbauen.

Mit Kindern geht das zum Glück ganz leicht. Nur, wie findet

man die richtigen Leute? Wir haben ein paar Tipps für euch

zusammengestellt.

Familienbildungsstätten

Kurse für die täglichen Fragen des Elterndaseins. Familienbildungsstätten

haben ein breites und vielfältiges Kursangebot

für werdende Eltern und junge Mütter und Väter mit Babys.

Hier findet die Vernetzung direkt und ohne digitale Umwege

statt. Man kommt in den Gruppen zusammen, findet sich

sympathisch oder auch nicht ... und dann geht es auf privater

Ebene weiter.

Familienbildungsstätte FIB e.V.

in Berg. Gladbach, Brück, Delbrück:

Tel. 02204 – 40 44 50

www.fibev.de

Bonn

Katholische

Familienbildungsstätte Bonn

Tel. 0228 – 944 90-0

www.fbs-bonn.de

Haus der Familie

Tel. 0228 – 37 36 60

www.hdf-bonn.de

Werkstatt Friedenserziehung

Tel. 0228 – 22 06 04

www.werkstatt-friedenserziehung.de

Quelle Grafik: Statista, Umfrage in Deutschland, ab 18 Jahre, 2017

6 Känguru Baby 2018/2019


VERNETZEN

Netzwerke

Die Mami Connection

Netzwerk von Mamis für Mamis. Die Kölnerinnen

Sabine Gärtner und Charlotte

Hildebrand bauen gerade eine kostenfreie

Plattform für Mütter auf, die sich

gern mit anderen Frauen vernetzen und

austauschen möchten. Nach der Registrierung

erstellt ihr ein Profil und erzählt

etwas über euch – was, entscheidet ihr

selbst – und anschließend macht sich

der MamiFinder ans Werk und sucht für

euch nach Gleichgesinnten. Gut finden

wir die Idee, sogenannte Betreuungstandems

zu bilden und sich gegenseitig bei

der Kinderbetreuung zu unterstützen.

www.mami-connection.de

SuperMamas gegen Einsamkeit

Initiative für die Zeit nach der Geburt. Die Situation ist

vielen Eltern bekannt: Der lang ersehnte Nachwuchs

ist endlich da und würfelt das bisherige Leben gehörig

durcheinander. Vor allem das Elternteil, das sich zuhause

um das Neugeborene kümmert, ist trotz der permanenten

Dauerauslastung plötzlich sehr einsam. Abhilfe

dagegen verspricht die Elterninitiative SuperMamas aus

Berlin, die nun auch in Köln starten will. Geplant ist ein

Netzwerk von freiwilligen Helferinnen und Helfern, die

frischgebackenen Eltern durch Besuche mit gemeinsamem

Essen und anschließender Unterhaltung unterstützen.

Dafür werden noch dringend HelpingMamas

und HelpingDads gesucht.

www.supermamasberlin.wordpress.com/

auf-deutsch

Familienbildung in Bensberg & Köln

• Geburtsvorbereitung, Aquafit

• Fit in der Schwangerschaft, Yoga

• Rückbildung & Fit mit Baby

• Kostenfreie Elternstartkurse

Babymassage, PEKiP

Babyschwimmen, Musikzwerge

• Elternvorträge u.v.a.m.

www.fibev.de

BabyBühne

Theater für Babys bis 14 Monate

andere Netzwerke

Working Moms

Job und Kinder unter einen Hut zu bringen ist leider immer noch ein Kraftakt in Deutschland.

Die Working Moms setzen sich für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf

ein – innerhalb des Netzwerkes und darüber hinaus. www.workingmoms.de

MomPreneurs

Bei den MomPreneurs liegt der Fokus ebenfalls auf der Vereinbarkeit von Business und

Familienleben. Hier vernetzen sich allerdings selbstständige Frauen. In Köln und Bonn

gibt es Communities, die sich regelmäßig treffen. www.mompreneurs.de

VAMV

Alleinerziehend, aber nicht allein sein – das schreibt sich der Verband alleinerziehender

Mütter und Väter (VAMV) auf die Fahnen. Vom persönlichen Treffen mit Gleichgesinnten

bis zu Gruppen, die gemeinsam etwas unternehmen: Hier gestaltet ihr die Gemeinschaft.

www.vamv-nrw.de

Foto: Shutterstock/Twin Design

Auch über Facebook, Instagram, Pinterest

und Co. vernetzen sich Mütter und

Väter, tauschen sich aus und stehen sich

mit Rat und Tat zur Seite. Mal regional,

mal überregional, mal mit thematischem

Schwerpunkt, mal einfach nur

locker und leicht mit Basteltipps und

Kochrezepten. KÄNGURU betreibt die

Facebook-Gruppe „Kängurus Kölner

Kinderkram“, in der hauptsächlich

secondhand gehandelt wird. Manchmal

kommen aber auch andere Themen zur

Sprache. Das bestimmen die Gruppenmitglieder.

im Freien Werkstatt Theater

Koproduktion wehrli-theater/andrea bleikamp & FWT

www.fwt-koeln.de

EVK-GESUND.DE

Baby-/Keinkinderschwimmkurse

Fit dank Baby/Rückbildungskurse

Gesunde Kindergeburtstage feiern

Schwimmlernkurse ab 4 Jahre

PEKiP/Babymassage/Kinderturnen

Vorträge Ernährung und Homöopathie

Pilates, Zumba, Abnehmkurse

Zentrum für Sport und Medizin (ZSM)

am Evangelischen Klinikum Köln Weyertal

T: 0221 / 479-2299

Zentrum für Prävention und Rehabilitation (PUR)

am Evangelischen Krankenhaus Bergisch Gladbach

T: 02202 / 122-7300

WWW.EVK-GESUND.DE

Känguru Baby 2018/2019

7


GEBURT

Männer im Kreißsaal

Familie, Freunde und die eigene Frau gehen davon aus, dass werdende Väter beim Geburtsvorbereitungskurs

und im Kreißsaal dabei sind. Arbeitgeber hingegen sind nicht begeistert, wenn

junge Väter Elternzeit nehmen und im Job vertreten werden müssen. So hat jeder seine eigenen

Ansprüche an junge Väter. Viele Rollen wollen ausgefüllt werden. Das kann belastend sein.

Der Verein Väter in Köln e.V. hat

sich genau diese Frage gestellt

und einen „Crashkurs für werdende

Väter“ (s. Kasten) entwickelt.

„Wir möchten Männer darin

unterstützen, die Geburt realistisch

einzuschätzen“, sagt Jürgen

Kura, Vorsitzender der Initiative.

Denn während sich im Kreißsaal

alles um die Gebärende und das

Kind dreht, stehen Väter häufig

daneben und fühlen sich hilflos.

„Es kann ein Ohnmachtsgefühl

entstehen, das sie nicht kennen

und das für sie nicht leicht zu

ertragen ist“, sagt Kura.

Von Ursula Katthöfer

Als Gereon zum ersten Mal Vater wurde, war er 34. Für

deutsche Männer ein ganz normales Alter. Doch er fühlte

sich zur Vaterschaft gedrängt. „Wann ist es denn bei euch

so weit? Ständig fragte jemand mehr oder weniger offen,

wann Nina und ich endlich ein Baby bekommen würden.

Es hat nur noch genervt.“

Als die beiden schließlich im Freundeskreis von Ninas

Schwangerschaft erzählten, rissen die Erwartungen nicht

ab: „Freunde meinten, dass eine Geburtserfahrung toll

sei und dass ich unbedingt mit ins Krankenhaus müsse“,

erinnert sich Gereon. Viel lieber hätte er sich in Ruhe überlegt,

ob er wirklich in den Kreißsaal wollte. „Aber ich hatte

überhaupt keine Wahl.“

Im Geburtsvorbereitungskurs konnte er mit niemandem

über sein Gefühl der Unsicherheit reden. „Da ging es

immer um die Frauen und ihre Babys.“ Wer aber bereitet

Männer auf die Geburt vor?

Er appelliert an werdende Väter,

sich aktiv mit ihrer neuen Rolle

auseinanderzusetzen. Ihn wundert,

dass die meisten Männer

sich zwar auf Herausforderungen

wie einen Marathon vorbereiten,

nicht aber auf die Vaterschaft. Die

Geburt sei nur der Startschuss,

und sie sollten sich realistisch vor

Augen führen: „Vom Vaterwerden

nur idyllische Bilder im Kopf zu haben, wäre wie eine

Klettertour ohne Training und Sicherung.“

Foto: Shutterstock/Nikolay Litov

Es ging immer um die Frauen

und ihre Babys. Wer aber bereitet

Männer auf die Geburt vor?

Papa hat den Babyblues

Auch psychische Probleme können auftreten. „Bis zu 10

Prozent der Väter haben psychische Erkrankungen, insbesondere

Depressionen“, sagt Dr. Stefanie Gairing, Leiterin

der Spezialambulanz für psychisch kranke Eltern an der

LVR-Klinik Köln. „Diese Depressionen äußern sich nicht

unbedingt in tiefer Traurigkeit. Männer grübeln eher oder

ziehen sich zurück, sind lustlos oder schlafen schlecht.“

8 Känguru Baby 2018/2019


Einer der Gründe für eine höhere Anfälligkeit nach der Entbindung

ist – auch bei Männern – der veränderte Hormonspiegel. „Schon

während der Schwangerschaft haben Männer einen erhöhten

Prolaktinspiegel und nehmen daher schneller an Gewicht zu. Der

Spiegel des Sexualhormons Testosteron sinkt hingegen“, erläutert

Gairing. Studien zeigen, dass die Testosteronwerte auch nach der

Schwangerschaft niedrig bleiben. Das gilt vor allem für die Männer,

die viel Zeit mit ihren Kindern verbringen. „Über die Gründe wissen

wir noch nicht viel“, sagt Gairing. „Doch nehmen wir an, dass die

Evolution das in Jahrtausenden so eingerichtet hat. Der niedrige

Testosteronspiegel führt vermutlich dazu, dass Männer weniger

aggressiv sind. So bleiben sie eher bei Frau und Kind, um diese zu

schützen.“

Auch der gesellschaftliche Wandel trage zum Babyblues bei. Während

frühere Vätergenerationen das Geschrei des Babys und das

Wechseln der Windeln getrost ihrer Frau überlassen konnten, sind

die heutigen Väter überall gefordert: Im Job, denn nach der Geburt

des Kindes müssen sie meistens das Geld verdienen. Und zu Hause,

denn da wartet die Vaterrolle. Bei einigen kommt noch die eigene,

schwierige Kindheit hinzu. Es besser als die eigenen Eltern machen

zu wollen, verstärkt den Druck.

Paten kümmern sich wie Großeltern

Die beste Medizin bei einer leichten Depression sei, Vertrauenspersonen

einzubinden – so Gairing. Dann sei es wichtig, etwas gegen

Stressfaktoren wie Schlafmangel, ungelöste Erziehungsfragen

oder Haushalt zu tun. Sind die psychischen Beschwerden stärker,

helfen Beratungsstellen (s. Seite 33), der Hausarzt oder Psychiater

bzw. Psychotherapeut. Für psychisch belastete Väter eignen sich

verschiedenste Therapieformen, neben Medikamenten und Psychotherapie

können dies auch Sport, Selbsthilfegruppen oder einfach

das Wahrnehmen von Hobbys und sozialen Kontakten sein. „Hier

hilft insbesondere auch der Abbau von Stress.“

Foto: Dagmar Schmidt, LVR

Foto: Jürgen Kura / WDR

Vom Vaterwerden nur

idyllische Bilder im Kopf zu haben,

wäre wie eine Klettertour ohne

Training und Sicherung.

Dr. med. S. Gairing, M.Sc.

Oberärztin

Fachärztin für Psychiatrie

und Psychotherapie

Jürgen Kura

Journalist

Vorsitzender des Vereins

Väter in Köln e.V.

Seit den

Crashkurs für

werdende Väter

„Welche Risiken gibt es

bei der Geburt und wie

verhalte ich mich dazu?

Wie erkenne ich eine

Depression bei meiner

Partnerin oder bei mir?“

Diese Fragen thematisiert

der erstmals stattfindende

Crashkurs für

werdende Väter. Vätercoach

Theo Brocks leitet

den Workshop. Er findet

am 19. Januar 2019 im

Kölner Familienforum

Deutz-Mülheim statt.

Anmeldung: www.koelnervaeter.de

70er

Jahren

begleiten werdende Väter ihre Frauen

in den Kreißsaal. Mit der Studentenbewegung

kam der Gedanke auf, dass

die Geburt beide Partner betrifft.

Känguru Baby 2018/2019

9


GEBURT

Zahlen & Fakten Väter

Das Durchschnittsalter

der Väter bei der

Geburt des ersten

Kindes steigt. 2014 lag

es in Deutschland bei:

35

Jahren

9/10

Schätzungen

zufolge erleben

heute neun von zehn

Männern die Geburt

ihres Kindes mit.

1,35 1,42

Pro Mann kamen

2013 in Deutschland

1,35 Kinder

zur Welt. Bei Frauen

ist die Geburtenrate

mit 1,42 etwas

höher. Grund ist ein

Männerüberschuss

im sogenannten

„reproduktiven

Alter“, das für die

Statistik angelegt

wird.

1,64 Mio.

Mütter und Väter erhielten 2016 Elterngeld. Vor allem bei Vätern

wird es immer beliebter. Ihre Zahl stieg um zwölf Prozent im

Vergleich zum Vorjahr. Unter den Elterngeldbeziehern lag der

Väteranteil bei 22,2 Prozent. In Köln liegt er bei etwa 35 Prozent.

„Ich wünsche mir mehr

Zeit für meine Familie.“

79%

68%

Väter

Mütter

95 %

der Männer

stimmen zu

Auswirkungen der Elternzeit von Vätern

mit mindestens drei Elterngeldmonaten:

„Durch meine Elternzeit hat sich eine

intensive Beziehung zu meinem Kind

entwickelt, die bis heute hält.“

74,5%

der Väter

beziehen das

Elterngeld nur zwei

Monate lang.

Hintergrund: Wenn der Vater mindestens zwei Monate

Elternzeit nimmt, erhalten Eltern nicht nur zwölf, sondern

14 Monate lang Elterngeld. Möglich wäre auch, dass beide

Eltern jeweils sieben Monate Elternzeit nehmen.

Quelle: Väterreport 2016

10 Känguru Baby 2018/2019


Comfort never looked so good! Tragekomfort mit Stil!

Wir unterstützen stillende Mütter, indem wir eine sorgfältig ausgewählte

Kollektion von Still-BH anbieten.

Bequem, stylisch und in einer breiten Farbpalette – hier findet jede

werdende Mutter ihr Lieblingsstück. Unsere Umstands- und Stillwäsche

wird in Zusammenarbeit mit hunderten Müttern entworfen.

Alle erdenklichen Körper- und Körbchengrößen werden bei unseren

Entwürfen berücksichtigt, um die Rund-um-die-Uhr-Nutzung im

Alltag zu optimieren. Darüber hinaus helfen wir werdenden und

frischgebackenen Müttern auf ihrem Weg durch Schwangerschaft

und Stillzeit.

Mit Ratschlägen von Experten und anderen Müttern zum Thema

Stillen, gesunder Ernährung, Fitness, Gesundheit und zum seelischen

Wohlbefinden stehen wir gerne zur Seite.

Bleiben Sie mit Bravado Designs in Kontakt.

Zeigen Sie uns Ihre Fotos in den sozialen Netzwerken

Bravado Designs Deutschland

bravadodesigns.de


GEBURT

„Manche Kerle können

kein Blut sehen“

Werdende Väter kurz vor der Geburt:

Alexander, Markus, Alex W., Gerald, Alex P., Christoph und Christian (v.l.n.r.)

Foto: Ursula Katthöfer

Bei einem Geburtsvorbereitungskurs

lernen sich Gerald (36),

Christian (37), Markus (45),

Alexander (31), Alex P. (38),

Christoph (37) und Alex W. (35)

kennen. Bis auf Christian werden

alle zum ersten Mal Vater.

Während ihre Partnerinnen

im Kursraum über das Stillen

reden, sitzen sie im Garten

des Bildungshauses rund um

einen Tisch und erzählen. Über

ihre Ängste, ihre Aufregung,

ihre Pläne und ihre Hoffnung,

dass alles gut gehen wird. Wir

durften zuhören.

Von Ursula Katthöfer

Alex W.: Ich bin gespannt, was im Kreißsaal

passiert. Erzählen kann man mir viel. Aber

zu erleben, wie es wirklich ist, finde ich toll.

Man wird nicht dauernd Vater.

Alexander: Fühlst du dich nicht hilflos? Ich

finde es schwierig, alles aus der Hand zu geben.

Die wirklich wichtigen Entscheidungen

werden doch ohne uns getroffen.

Christoph: Ist doch gut, dass die Ärzte das

machen und nicht fragen.

Gerald: Ja, man ist aufs Personal angewiesen,

kann seine Frau nur unterstützen.

Stressfrei und pragmatisch. Wir können eh

nichts machen. Es kommt, wie es kommt.

Christian: Babys kommen nachts, meine

Tochter wurde jedenfalls nachts geboren.

Da gehst du nicht taufrisch in den Kreißsaal.

Du hast den ganzen Tag gearbeitet, das

Telefon klingelt und du fährst ins Krankenhaus.

Da bist du müde und froh, dass

andere wissen, wie sie deiner Frau helfen.

Markus: Ein Bekannter von mir wollte nicht

in den Kreißsaal. Der ist die ganze Zeit im

Krankenhausflur rumgetigert. Geräte zu

sehen, wäre für ihn das Ende, meinte er.

Es gibt ja auch Kerle, die können kein Blut

sehen.

Alle durcheinander: Das kann ich mir gut

vorstellen. Das glaube ich sofort.

Christian: Bei uns ist bei der Kreißsaal-

Besichtigung im Severinsklösterchen einer

zusammengeklappt. Der lag plötzlich auf

dem Boden. Zum Glück ist ihm das im

Krankenhaus passiert.

Alex P.: Ein Bekannter von uns sagt: Kinder

zu haben ist okay. Aber wickeln, nee, das

mache er nicht. Das sei Frauensache.

Alexander: Das ist doch völlig überholt.

Alex P.: Der Bekannte ist sehr katholisch, in

der Kirche sehr engagiert. Es könnte traditionelle

Gründe haben.

Gerald: Das ist doch total unpraktisch.

Ich muss doch wissen, wie man wickelt.

Ich will doch mit meinem Kind auch allein

klarkommen. Ich muss doch mal allein mit

dem Baby zum Arzt oder will jemanden

besuchen.

Alexander: Wenn meine Frau gerne wickelt,

werde ich mich nicht darum streiten.

Christoph: Das ist wie bügeln und Staubsaugen.

Das sind Hausarbeiten, die gemacht

werden müssen.

Christian: Ich habe gehört, dass Väter ihre

Kinder während des Wickelns ganz anders

ansprechen. Mütter erzählen, was in der

Zukunft liegt. Väter besprechen eher den

technischen Ablauf.

Alexander: Männer können auch schneller

12 Känguru Baby 2018/2019


GEBURT

Wickeln ist wie bügeln

und Staubsaugen.

Das muss gemacht werden.

Christoph

und effizienter wickeln als Frauen.

Die Frage ist, ob sie handwerklich

geschickter sind oder ob das Soziale

fehlt.

Alex P.: Das Soziale wird bestimmt

schwieriger, wenn das Baby da ist, also

die Beziehung zur Frau. Wir sind seit 13

Jahren zusammen. Ich denke, dass wir

in den ersten drei Jahren fremdgesteuert

sein werden, vom Kind. Wenn dann

Probleme auftauchen, muss man über

alles reden.

Christian: In Ruhe über Probleme

zu reden ist aber nicht einfach, das

muss man organisieren. Beide müssen

ausgeschlafen sein. Wenn du ein Baby

hast, ist immer mindestens einer

müde. Fürs Reden fehlt echt die Zeit.

Alex W.: Die Zeit muss man sich nehmen.

Freunde von uns haben einmal

die Woche eine Nanny, um Zeit zu

zweit zu haben.

Alex P.: Man muss auch an sich

selbst denken und mal rausgehen. Ins

Fitnessstudio, einfach was mit seinen

Leuten machen.

Christian: Manche Mütter verkuppeln

ihre Männer mit den Stammtischrunden,

damit die mal rauskommen. Man

kriegt sonst einen Lagerkoller. Auch ein

freier Abend vor dem Fernseher ist wie

eine Auszeit.

Markus: Freizeit kann man auch

schon vor der Geburt klären. Ich bin

ehrenamtlich Fanbeauftragter beim

Bonner SC. Wir sind bei Fußballspielen

für die Sicherheit verantwortlich. Vor

jedem Spiel bespreche ich ein Sicherheitskonzept

mit der Polizei und dem

Ordnungsdienst der Stadt. Mit meiner

Frau habe ich jetzt schon beschlossen,

dass ich das weitermache.

Christian: Sport ist schwierig. Ich

bin vor der Geburt unserer Tochter

Rad gefahren, zehn Stunden die

Woche. Das schaffst du nicht mit Baby.

Natürlich schläft man als Vater besser

durch als die Mutter. Aber man ist

ständig platt und denkt: Oh Gott, jetzt

Sport und noch schwerere Knochen.

Man muss sich echt trauen, wieder mit

Sport anzufangen. Schon allein, um fit

zubleiben. Denn Fitness braucht man.

Buchtipp

Das Papa-

Handbuch

Das Papa-Handbuch

ist inzwischen fast

schon so etwas wie ein

Klassiker. Es begleitet

Männer durch Schwangerschaft,

Geburt und

das erste Lebensjahr

des Babys und ermutigt

dazu, die neue Rolle als Vater anzunehmen und

aktiv zu gestalten. Sie bekommen viele praktische

Informationen, Checklisten, Erfahrungsberichte

und Anregungen, die dabei helfen, die Partnerin

zu unterstützen und eine liebevolle Bindung zum

Kind aufzubauen. Auch die Frage, wie man als

Eltern ein Liebespaar bleibt, wird aufgegriffen.

Eine Rundum-Hilfe also für werdende und schon

gewordene Väter.

Robert Richter/Eberhard Schäfer

Das Papa-Handbuch, GU Verlag 2013, 16,99 Euro

NICHT NUR FÜR KLEINE WASSERRATTEN

TEMPERATUREN

ZUM WOHLFÜHLEN

Die Sauna im

Familienbad!

ERHOLUNG FÜR DIE GANZE FAMILIE!

© Fotolia.com • JenkoAtaman

Familienbad De Bütt • Sudetenstraße 91

50354 Hürth • Tel.: 0 22 33 / 75 000

www.familienbad.com

Känguru Baby 2018/2019

13


ADRESSEN

Service: Väter

Für Väter in jeder Lebenslage, die Interesse an Austausch und Vernetzung haben.

Das bundesweite Netzwerk Frühe Hilfen informiert,

berät und unterstützt werdende Eltern,

Familien und Alleinerziehende mit Kindern bis

zum 3. Lebensjahr.

Köln: www.stadt-koeln.de > Leben in

Köln > Familie, Partnerschaft und Kinder >

Kinderwunsch und Geburt > Köln für Kinder –

Netzwerk Frühe Hilfen

Bonn: fruehehilfen-bonn.de

Foto: Shutterstock/4 PM production

Der Verein Väter in Köln e.V. setzt sich für

ein familien- und väterfreundliches Köln ein

und bietet ein vielfältiges Programm: wöchentliches

Vätercafé, ein großes Fest zum Vatertag,

Vater-Kind-Zelten, Gesprächsrunden und viele

Vater-Kind-Aktionen.

www. kölnerväter.de

Der Verein Väteraufbruch für Kinder e.V.

unterstützt und berät Väter und Kinder in Trennungssituationen.

Der Verein setzt sich ein für

starke Vater-Kind-Beziehungen und ist auch auf

politischer Ebene aktiv.

www.vafk-koeln.de,

bonn.vaeteraufbruch.de

Beratungsabende für schwule Väter finden

jeden ersten Freitag im Monat um 20 Uhr im

Bürgerzentrum Alte Feuerwache, Melchiorstr.3,

50670 Köln statt.

Info unter Tel. 0221 – 283 48 16 oder

Tel. 02241 – 145 52 72

www.svkoeln.de

Väter-Clubs und -Treffs für muslimische

Väter bietet das Begegnungs- und Fortbildungszentrum

muslimischer Frauen e.V.

www.bfmf-koeln.de

Die esperanza-Väterberatung im Erzbistum

Köln ist in zwölf Beratungsstellen aktiv und berät

zu sozialrechtlichen Fragen, finanziellen Hürden,

Elternzeit, Elterngeld, Kindergeld, Unterhaltund

Umgangsrecht sowie zur Vereinbarkeit von

Familie und Beruf.

www.beratung-caritasnet.de >

esperanza-Schwangerschaftsberatung >

Beratung für Väter

Die Beratungsstellen von pro familia unterstützen

Männer und Väter bei verschiedenen

Familienthemen.

Auf der Seite www.profamilia.de gibt es

eine Suche nach Beratungsstellen in Köln,

Bonn und der Region.

Die Familienbildungsstätten in Köln und

Bonn haben verschiedene Angebote für Väter:

Kath. FamilienForen in Vogelsang,

Deutz-Mülheim, Agnesviertel und Südstadt:

www.familienbildung-koeln.de

Ev. Familienbildungsstätte Köln:

www.fbs-koeln.org

Kath. Familienbildungsstätte Bonn:

www.fbs-bonn.de

Ev. Familienbildungsstätte Bonn-Bad Godesberg:

www.hdf-bonn.de

Die Stiftung Leuchtfeuer unterstützt im Alltag

oder bei Krisensituationen und Konflikten. Sie

berät und begleitet. Im Einzel- oder Gruppengespräch

kann ein Hilfeplan erarbeitet werden.

www.stiftung-leuchtfeuer.de

Der Sommerberg in Kalk ist eine Hilfseinrichtung

der AWO, die auch Eltern unterstützt. Mit

dem Jugendamt wird nach dem Sommerberger

Hilfeplanungskonzept ein Lösungsweg entwickelt.

www.awo-der-sommerberg.de

Vater ist, was du draus machst: Das NRW-

Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und

Integration will Väter stärken. „Vater ist, was du

draus machst!“, lautet das Motto des Infoportals.

Die Infos reichen weit über die Zeit rund um die

Geburt hinaus. Es geht um z.B. um Medienerziehung,

Ausflüge, aber auch um Trennung

und Scheidung. In der Videoreihe „Vätersache“

erzählt Schauspieler Bill Mockridge, dass er

seinen Vater nie umarmen durfte. In seiner Kindheit

hieß es: „Männer in diesem Haus küssen

sich nicht und umarmen sich nicht.“ Heute ist

Mockridge Vater von sechs Söhnen und meint,

manchmal sogar ein bisschen zu viel dagewesen

zu sein. www.vaeter.nrw

Papa-Cafés für die Work-Life-Balance:

Auch in der Unternehmenskultur ist inzwischen

angekommen, dass Väter anders ticken als

Männer ohne Kinder. Das Väternetzwerk informiert

Unternehmen, die Väter in ihrer Väterrolle

unterstützen möchten. Die Unternehmen organisieren

z.B. Papa-Cafés, Outdoor-Cookings oder

Bastelnachmittage für Weihnachtsgeschenke.

Ziel ist, die Bindung zu den Kindern zu stärken,

aber auch, in den Unternehmen zufriedene

Väter zu haben, die eine gute Work-Life-Balance

finden. www.vaeternetzwerk.info

14 Känguru Baby 2018/2019


GEBURT

PAPA WERDEN LEICHT GEMACHT

Klinikkoffer für werdende Väter. Die meisten werdenden Eltern

bekommen von Freunden und Verwandten unzählige Präsente

für das Baby – Kleidung, Wickeltaschen, kleine flauschige

Decken und Kissen; für die Mama Pflegeprodukte, Umstandskleidung

oder Gutscheine. Doch einer wird nahezu immer vergessen:

der werdende Papa!

Eigentlich ist das nicht wirklich fair, dachten sich Inez Schult und

Ulrike Strauß, die beiden Gründerinnen des Kölner Labels Juniikli,

und machten daraus eine Geschäftsidee: den Papakoffer für den

werdenden Vater. Die Kliniktasche ist ganz auf die Bedürfnisse von

Männern ausgerichtet und gepackt mit schönen und nützlichen

Dingen wie dem Superpapa-Spucktuch, der Papa-Fibel, einem

handgenähten Papakofferkissen, Taschentüchern für Freudentränen

oder einer Wundertüte mit Power-Leckereien – falls es doch länger

dauern sollte ...

Info: Papakoffer, 49,90 Euro, www.papakoffer.de

„Ich bin gespannt, was im Kreißsaal passiert. Erzählen kann man mir viel. Aber zu erleben,

wie es wirklich ist, finde ich toll. Man wird nicht dauernd Vater.“ Sagt Alex. Mehr auf Seite 12

Kindermöbel, Accessoires,

Kinderwagen, etc. – alles für einen

glücklichen Start, an einem Ort!

• mit uns zur perfekten Erstausstattung

• erstklassige Beratung in unserem Kölner Shop

• wir bieten alles, von Kinderwagen, Autositzen,

komplette Kinderzimmer, Spielzeug, Textilien uvm.

– und das auf 1.600 m²

• über 50 Parkplätze

• Wickelraum

• Café mit Heiß- und Kaltgetränken und schönen

Spielflächen für die Kleinen

Für Ihre Liebsten nur das Beste

De Breuyn Möbel GmbH

Girlitzweg 30

50829 Köln

0221 / 47 36 60

info@debreuyn.de

www.debreuyn.de

Känguru Baby 2018/2019

15


GESUNDHEIT

Süßes oder Saures regen

Kariesbakterien an

„Jedes Kind kostet einen Zahn.“ Dieser hartnäckige Mythos ist nicht aus der

Welt zu schaffen. Dabei trifft er längst nicht mehr zu. Schwangere Frauen

können ganz gewiss gesunde Zähne haben. Allerdings haben sie ein höheres

Risiko für Karies und Zahnfleischentzündung.

sich bereits ab dem ersten Schwangerschaftsdrittel. Sie enthalten

die Keimanlagen für die 20 Milchzähne und die 32 bleibenden

Zähne.

Schlecht gepflegte Zähne hingegen können dem Baby schaden.

Hebammen berichten, dass bestimmte Bakterien im Mund vorzeitige

Wehen auslösen können. Auch ist bekannt, dass Parodontitis

(Zahnfleischentzündung) das Risiko einer Frühgeburt um ca. das

Siebenfache erhöht.

Foto: Istock/xavierarnau

Gute Zahnpflege – wichtig für Mutter und Kind(er)

Von Ursula Katthöfer

Wenn der Hormonhaushalt sich während der Schwangerschaft

umstellt, wird das Zahnfleisch stärker durchblutet. Es wird weicher

und schwillt möglicherweise leicht an. Auch Speichel und Speichelfluss

verändern sich, wenn ein Baby unterwegs ist. Bakterien

können sich schneller ansiedeln und die Mundschleimhaut

entzünden (Schwangerschaftsgingivitis).

Der Zahnschmelz ist gefährdet, wenn die Schwangere häufig

erbricht. Denn die Magensäure kann den Zahnschmelz angreifen.

Sich nach dem Erbrechen sofort die Zähne zu putzen, empfiehlt

sich nicht. Besser ist, den Mund mit Wasser oder einer Mundspüllösung

auszuspülen und etwa eine halbe Stunde zu warten, bis

die Säure sich neutralisiert.

Die Heißhungerattacken von Schwangeren sind legendär. Doch sowohl

süße Muffins als auch saure Gurken regen Kariesbakterien dazu

an, sich stark zu vermehren. Das muss kein Grund sein, die Lust am

Genuss zu verlieren. Nur sollten die Zähne gründlich und vielleicht

etwas häufiger als vor der Schwangerschaft geputzt werden.

Gutes für das Baby

Eine gesunde Ernährung mit vielen Mineralstoffen hilft dem Kind,

gesunde Zähne zu entwickeln. Denn die Zahnleisten entwickeln

Finnischen Wissenschaftlern

zufolge ist bei Parodontitis die

Wahrscheinlichkeit, nicht schwanger zu

werden, viermal höher als bei Frauen

mit gesundem Zahnfleisch.

Finnische Wissenschaftler haben sogar herausgefunden, dass

Parodontitisbakterien der Grund für einen unerfüllten Kinderwunsch

sein können oder den erfüllten Kinderwunsch zumindest

hinauszögern. Ihnen zufolge ist bei Parodontitis die Wahrscheinlichkeit,

nicht schwanger zu werden, viermal höher als bei Frauen

mit gesundem Zahnfleisch.

Vorsorge und Mundhygiene

Gute Gründe, um während der Schwangerschaft ein- bis zweimal

zur Zahnvorsorge zu gehen. Die erste sollte möglichst früh stattfinden.

Ist eine Zahnbehandlung tatsächlich notwendig, eignet

sich die Zeit zwischen dem vierten und siebten Monat besonders.

Die meisten Zahnärzte haben dann nichts gegen eine örtliche

Betäubung einzuwenden. Doch Amalgamfüllungen und Röntgen

müssen tabu sein.

Tipp zur Zahnpflege während der Schwangerschaft

Nach jeder Mahlzeit sollten die Zähne mit einer fluoridhaltigen

Zahnpasta geputzt werden. Das wöchentliche Einbürsten eines

Fluoridgelees trägt zur Zahnschmelzhärtung bei und somit zum

Schutz vor Säureangriffen und Entkalkungen.

16 Känguru Baby 2018/2019


ADRESSEN

Service: Gesundheit, Ernährung und Entwicklung

Unterstützung, Beratung, Behandlung und Produkte.

Foto: Shutterstock/JetKat

Dr. Lang & Dr. Schulte

Ganzheitliche Zahnmedizin für

Erwachsene, Kinder und Jugendliche

vom Krabbelalter bis zum Ende

der Schulzeit.

Stadtwaldgürtel 32, 50931 Köln

Tel. 0221 – 400 28 20

www.dr-lang.de

Familienbegleitung

Angelika Sehringer

Kurse für Eltern,

Babys und Kleinkinder

Baudristraße 8, 50733 Köln

Tel. 0221 – 13 97 09 56

www.familienbegleitung.com

GIB-Bee

Mutter-Kind-Kurse mit Spiel-, Bewegungs-

und Sinnesangeboten in

deutscher und englischer Sprache.

Tel. 02234 - 688 37 30

www.gib-bee.com

Herbaria

Spezialist für ökologische Tees,

Kräuter und Gewürze sowie natürliche

Nahrungsergänzungsmittel in

der Schwangerschaft und Stillzeit.

Erhältlich in Reformhäusern und

Naturkostläden.

www.herbaria.com

Kölner Wochenmärkte

66 Wochenmärkte an 38 Standorten

– einkaufen im Veedel

www.stadt-koeln.de/wirtschaft/maerkte/wochenmaerkte

Osteopathie Jona Witte

ganzheitliche medizinische

Heilkunst

Glockengasse 2a

50667 Köln

Tel. 0221 – 64 30 77 04

www.osteopathie-jona-witte.de

Zentrum für Frühbehandlung

und Frühförderung

Hier bekommt ihr Hilfe, wenn

euer Baby behindert oder von

einer Behinderung bedroht ist. Ein

interdisziplinäres Team arbeitet

zusammen in Diagnostik, Förderung

und Behandlung.

Weitere Standorte sind in Bayenthal,

Bocklemünd, Braunsfeld, Chorweiler,

Ehrenfeld, Kalk, Meschenich,

Mülheim. Maarweg 130, 50825 Köln

Tel. 0221 – 95 42 50 40

www.fruehbehandlung.de

Die Zahnarztpraxis

für die ganze Familie!

Kindgerechte

Vorsorgeuntersuchungen

Zahnmedizinische Betreuung

in der Schwangerschaft

Termine für die ganze Familie

zu familienfreundlichen Zeiten

Kinderbetreuung während der

Behandlung der Eltern oder Großeltern

Altersgerechte Beratung und

Behandlung zur Mundgesundheit

Lachgasbehandlung

für Angstpatienten

Wir beraten und behandeln Sie als Familie. Ihre Kinder mit unserem altersgerechten

Behandlungskonzept und Sie unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Lebenssituationen.

Dabei legen wir großen Wert auf eine ganzheitliche zahnmedizinische Behandlung.

Vereinbaren Sie einfach einen Familien-Termin, wir freuen uns auf Sie: 0221. 4 00 28 20

Stadtwaldgürtel 32, 50931 Köln [Lindenthal], Fon 0221. 4 00 28 20, mail@dr-lang.de, www.dr-lang.de

Dr. Lang & Dr. Schulte

GANZHEITLICHE ZAHNMEDIZIN

* Dr. med. dent. Melanie Schulte ist angestellte Zahnärztin.

*


GEBURT

Zahlen & Fakten Hebammen

Eine Vorsorgeuntersuchung

durch die Hebamme wird mit

brutto vergütet.

Ein Besuch im Wochenbett

wird mit

brutto vergütet.

26,43 €

32,87 €

98%

der Kinder in Deutschland

kommen in Kliniken zur Welt.

270 € Krankenkassen,

1/2

Nur jede zweite Frau

wird nach der

Entbindung von einer

Hebamme betreut.

Frauen haben ein

gesetzlich festgeschriebenes

Recht auf die freie Wahl

des Geburtsortes.

ohne Zuschläge, erhalten freiberufliche Hebammen

für die 1:1-Betreuung bei einer Klinikgeburt von den

unabhängig von der Betreuungszeit.

7.639

jährlich zahlen freiberuflich in der

Geburtshilfe tätige Hebammen

für ihre Haftpflichtversicherung.

Bis 2020 werden die Kosten auf

9.098 € steigen.

190 geburtshilfliche

Einrichtungen

wurden deutschlandweit

geschlossen.

x 2

In Deutschland hat sich die

Kaiserschnittrate in den

letzten 15 Jahren verdoppelt.

2006 2016

Quellen: AOK-Themenreport Hebammenversorgung NRW 2018, Deutscher Hebammenverband, Motherhood e.V.

Herzlichen Glückwunsch! Sie sind schwanger und nicht krank

Rund 1.200 1.300 Kinder werden pro Jahr im Evangelischen Krankenhaus Kalk geboren, eine Zahl die

belegt, wie viele Eltern uns ihr Vertrauen schenken. Dabei wissen wir, dass jede Geburt und jedes

Kind anders ist. Uns liegt eine persönliche und individuelle Betreuung der Eltern sehr am Herzen.

Wir möchten, dass Sie diese Stunden in einer herzlichen Atmosphäre verbringen,

aber wir lassen nie die Sicherheit, die Sie und Ihr Kind benötigen, aus den Augen.

Herzlich Willkommen!

Unsere Angebote: u.a. Kreißsaalführung, individuelle Geburtsplanung,

individuelle Entbindungsmöglichkeiten, integrative Wochenbettstation,

24-Stunden Rooming-In, Betreuung durch Kinderarzt und -krankenschwestern,

Stillberaterinnen und Hebammen, Familienzimmer, Hörtest, Stoffwechselscreening

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Chefarzt PD Dr. Dr. Dirk Dirk M. M. Forner. Forner, Sekretariat Fr. Fr. Vougioukli,

Biller,

Buchforststr. 2, 51103 Köln, Tel. 0221 8289 5485, Kreißsaal Tel. 0221 8289 5305. www.evkk.de

Akademisches Lehrkrankenhaus für die

Medizinische Fakultät der Universität zu Köln

18 Känguru Baby 2018/2019


Die richtige Hebamme finden

13. Oberhausener

Neujahrs-

Symposium

für Hebammen

Hebammenmangel – wer hilft weiter?

Der Deutsche Hebammenverband

vermittelt Hebammen über seine Landesverbände.

www.hebammenverband.de und

www.hebammen-nrw.de

Das Hebammen-Netzwerk Köln e.V.

unterstützt Frauen bei der Suche nach

einer Hebamme.

Tel. Beratung von Mo. bis Fr., 9.30 bis

12.30 Uhr unter Tel. 0221 – 946 92 64.

www.hebammennetzwerk-koeln.de

Das Hebammenzentrum Rhein-Sieg/

Bonn ist ein Zusammenschluss von über

100 Hebammen aus der Region und versteht

sich als Kontaktstelle für werdende

Mütter bzw. Eltern, freie Hebammen und

Ärzte.

www.hebammenzentrum-rhein-siegbonn.de

Der Kreisverband Rheinisch Bergischer

Kreis unterstützt und berät Frauen

in Bergisch Gladbach, Burscheid, Kürten,

Odenthal, Overath, Rösrath und Wermelskirchen.

www.heb-rheinberg.de

Die deutschlandweit tätige Initiative

Hebammen für Deutschland mit Sitz

in Köln will die individuelle Geburtshilfe

erhalten und setzt sich für eine flächendeckende

Versorgung durch Hebammen,

Geburtshäuser und Kreißsäle ein.

www.hebammenfuerdeutschland.de

16

Hebammenkreißsäle gibt es

bundesweit. Im Hebammenkreißsaal

werden gesunde Schwangere

von erfahrenen Hebammen

eigenverantwortlich betreut.

Hebammensuche

Bei der Suchmaschine www.hebammensuche.de

kann die Schwangere nach Postleitzahl

suchen. Ein Filter hilft, die geeignete

Hebamme für Vorsorge, Yoga, Klinik, Hausgeburt,

Stillberatung und Rückbildungsgymnastik

zu finden. Auch Hebammen, die

Türkisch, Russisch oder Englisch sprechen,

können gezielt gesucht werden.

www.hebammensuche.de

Das Erzählcafé „Der Start ins Leben“

zu Schwangerschaft und Geburt lebt vom

Mitmachen: Jede kann dazu einladen. So

entsteht ein Austausch zwischen Schwangeren,

Müttern und Hebammen. Besondere

Angebote sind das Junior-Erzählcafé für

Kinder und Jugendliche und das Welcome-

Erzählcafé für Geflüchtete.

www.erzaehlcafe.net

Mit der Kampagne „Wir brauchen

unsere Hebammen“ wirbt der Deutsche

Hebammenverband für eine bessere

Betreuung rund um Schwangerschaft und

Geburt. Frauen, die keine Hebamme finden,

können dies auf einer Landkarte der

Unterversorgung melden. Ziel des Verband

ist es, konkrete Zahlen über den Hebammenmangel

zu bekommen und zu zeigen,

dass gehandelt werden muss.

www.unsere-hebammen.de

Zwischen 2009

und 2013 hat jede

sechste Hebamme die

außerklinische

Geburtshilfe aufgegeben.

In vielen Regionen ist

es nicht mehr möglich,

eine Hausgeburtshebamme

zu finden.

Besuchen Sie unsere

Vorträge zu den Themen:

■ Beckenboden

■ Dammschutz

■ Intuitives Stillen

■ Rechtliche Belange im

Hebammenalltag

■ Psyche und Stoffwechsel

■ Geburtshilfliche Notfälle

■ Förderung der natürlichen Geburt

Zertifizierung:

Als Fortbildungsmaßnahme nach

§7HebBo beim Gesundheitsamt

Oberhausen beantragt.

Ort: Luise-Albertz-Halle

Düppelstr. 1

46045 Oberhausen

Termin: Samstag,

19. Januar 2019

ab 09:30 Uhr

Anmeldung, Informationen:

comed GmbH, Köln

Tel: 0221 801100-0

www.comed-kongresse.de

info@comed-kongresse.de

19.

Januar

2019


ADRESSEN

Service: Rund ums Baby

Wo gibt es in Köln, Bonn und der Region besondere Angebote für Familien mit Baby?

Notmütterdienst Köln

Familien- und Seniorenhilfe

Kolumbastr. 5

50667 Köln

Tel. 0221 - 272 486 0

www.notmuetterdienst.de

Einkaufen

Anna & Paul

Handgemachte Krabbel- und

Lauflernschuhe aus hochwertigem

Naturleder.

www.annaundpaul.de

Foto: Shutterstock/Oksana Kuzmina

Babyschwimmen

Bewegung

Betreuung/Pflege

Balloni

Geburtsanzeigen, Glückwunschkarten,

Ballons, Tagebücher,

Fotobücher und viel schönes

Dies-und-Das.

Ehrenfeldgürtel 88–94, 50823 Köln

Tel. 0221 – 51 09 10

www.balloni.de

Baby-Schwimm-Oase

Die Baby-Schwimm-Oase bietet

zahlreiche Baby- und Kleinkindkurse

an verschiedenen Standorten

an und trägt spielerisch zur

Wassergewöhnung bei.

www.babyschwimmoase.de

De Bütt

Schwimmen für Babys ab 3 Monaten

und Schwimmen für Kinder ab

einem Jahr. Außerdem: Aquafit in

der Schwangerschaft.

Sudetenstraße 91, 50354 Hürth

Tel. 02233 – 750 00

www.familienbad.com

Krieler Welle

Gemeinsames Erleben im warmen

Wasser, in Gruppen oder in freien

Stunden – mit Babysauna!

Krieler Str. 15

50935 Köln-Lindenthal

www.krieler-welle.de

Buggyfit

Outdoor-Training, das speziell auf

die Bedürfnisse von Frauen in

und nach der Schwangerschaft

abgestimmt ist.

www.buggyfit.de

Evangelisches Krankenhaus

Köln-Weyertal, Zentrum für

Sport und Medizin (ZSM)

Von der Schwangerschaftsvorbereitung

über Yoga, Aquafit und

Trageschule bis zur Rückbildungsgymnastik

– umfassendes Angebot

rund um Schwangerschaft, Geburt

und Babys erstes Jahr.

Weyertal 76, 50931 Köln

Tel. 0221 - 479-22 99

www.evk-gesund.de

LaufMamaLauf

Outdoor-Fitness für Mütter und

werdende Mütter. Alle Standorte

und Kurszeiten unter:

www.laufmamalauf.de/

staedte

Little Bird

Elternportal der Stadt Köln für

Kinderbetreuungsplätze.

portal-koeln.little-bird.de

Kontaktstelle

Kindertagespflege Köln

Wer eine Tagesmutter sucht,

bekommt hier Unterstützung

und Beratung.

Venloer Str. 53, 50672 Köln

Tel. 0221 – 913 92 70

www.kindertagespflegekoeln.de

wir für pänz

Der Verein kümmert sich um

Familien mit Kindern, die durch

chronische Krankheit, Behinderung,

Entwicklungsverzögerung oder

Armut benachteiligt sind.

Hansaring 84–86, 50670 Köln

Tel. 0221 – 379 96 90

www.wir-fuer-paenz.de

Bravado! Designs

Schwangerschafts- und Still-BHs –

bequem und stylisch.

www.bravadodesigns.com/de

Hoppetosse Bartels Kinderwelt

Kinderwagen, Autositze, Baby- und

Kinderzimmer sowie viele fröhlichbunte

Accessoires für Kind und

Kinderzimmer.

Bonner Wall 33, 50677 Köln

Tel. 0221 – 48 53 54 97

www.hoppetosse-bartels.de

deBreuyn Möbel

Hochwertige, mitwachsende

Kindermöbel für die Ewigkeit:

umweltfreundlich und sozial

produziert. Mit großer Ausstellungsund

Verkaufsfläche in Köln-Vogelsang

und einem Onlineshop.

Girlitzweg 30, 50829 Köln

Tel. 0221 – 47 32 60

www.debreuyn.de

20


Auf die Plätze. Sparen. Los.

Die ersten 11 Kunden, die eine

SpardaFlexiRente abschließen,

bekommen den ersten monatlichen

Sparbeitrag* geschenkt.

* Maximal 100 Euro. Aktion gültig in allen Kölner Filialen.

Gemeinsam mehr als eine Bank

Die SpardaFlexiRente für Familien!

Mit kleinen Kindern gilt

es, sich von einigen lieben

Gewohnheiten zu verabschieden

– und gleichzeitig

spannendes Neuland zu

entdecken. Eltern stehen

also vor der Aufgabe, sich

an die veränderte Lebenssituation

anzupassen:

im Alltag, aber auch bei

Stefan Mittmann

grundlegenden Dingen wie

Regionalleiter in Köln

den Finanzen. Dabei helfen

Vorsorgelösungen wie die SpardaFlexiRente.

Gerade für junge Familien empfehlen sich flexible Konzepte.

Das bestätigt Finanzexperte Stefan Mittmann.

Der Regionalleiter der Sparda-Bank in Köln hat selbst

eine zweijährige Tochter und einen vierjährigen Sohn.

„Ich empfehle, mit Lösungen wie der SpardaFlexiRente

zu sparen. Dabei spreche ich als Vater genauso wie

als Banker eines genossenschaftlichen Kreditinstituts

mit einem Förderauftrag für seine Mitglieder und sehr

zufriedenen Kunden.“

Zwei in einem: Sicherheit und Rendite

Die SpardaFlexiRente verbindet den klassischen Vorsorgegedanken

mit einem modernen Fondsanlagekonzept.

So lassen sich Renditechancen optimal nutzen

und durch eine breite Vermögensstreuung Risiken

minimieren. Zudem ist es möglich, die SpardaFlexiRente

unkompliziert an die finanzielle Situation anzupassen.

Benötigen die Kinder Geld für ein Auslandsjahr, lässt

sich Kapital entnehmen. Wer mit der SpardaFlexiRente

für den Nachwuchs vorsorgt, kann frei entscheiden,

wann er den Sparplan übergeben möchte – er wird bei

Volljährigkeit nicht automatisch übertragen. Erbt die

Familie, kann sie einen Betrag zuzahlen. An eine Absicherung

ist ebenfalls gedacht: Im Fall des Falles sind

Hinterbliebene umfassend abgesichert.

Von Steuervorteilen profitieren

Auch nach Ablauf des Vertrages bleibt die SpardaFlexi-

Rente flexibel: Zur Wahl stehen eine lebenslange Rente

oder eine einmalige Kapitalauszahlung. So oder so ist

nur ein Teil des Geldes zu versteuern – in der Ansparphase

sind die erwirtschafteten Erträge sogar komplett

steuerfrei. „Wie sich diese Vorteile individuell auszahlen,

erläutern wir gern im persönlichen Gespräch“, ergänzt

Stefan Mittmann. Dabei lohnt es sich, schnell zu sein:

Die Sparda-Bank in Köln schenkt den ersten elf Kunden

mit einer SpardaFlexiRente den ersten monatlichen

Sparbeitrag von maximal 100 Euro!

Die Filiale in Ihrer Nähe finden Sie unter

www.sparda-west.de

Känguru Baby 2018/2019

21


ADRESSEN

Comfort never looked so good

Tragekomfort mit Stil!

knauber-aufwachsen

Knirps & Riese

Wunderschöne Kinderbücher,

tolle Beratung.

Gutenbergstraße 30, 50823 Köln

Tel. 0221 – 294 48 34

www.knirps-und-riese.de

Schick stillen

Onlineshop mit großem Angebot

an Still-BHs, Stillbekleidung, Umstandsmode

und vielen Dingen rund

ums Thema Stillen und Baby.

www.schickstillen.de

Freies Werkstatt Theater

Die BabyBühne ist Theater für Babys

bis 14 Monate.

Zugweg 10, 50677 Köln

Tel. 0221 - 32 78 17

www.fwt-koeln.de

Kleinschuh

Hier findet ihr hochwertige Kinderschuhe,

Outletangebote und

regelmäßige Sonderverkäufe von

Markenschuhen.

Wilhelm-Mauser-Str. 41–43

50827 Köln

Tel. 01577 – 953 67 71

kleinschuh.de

Knauber Freizeitmarkt

Individuelle und kindgerechte

Einrichtung und Beleuchtung,

Kinderzimmer-Sicherheit,

Spielideen, Geschenke.

Endenicher Str. 120–140

53115 Bonn

www.knauberwelt.de/mit-

Mama Känguru

Trageberatung und Shop.

Zülpicher Str. 255

50937 Köln-Sülz

Tel. 0221 – 29 83 54 79

www.mamakaenguru.de

Pippa & Fritz

Farbenfrohe Spielwaren, Kleidung

und Accessoires, originelle Dekorationen

und Möbel für Kinder von

null bis sechs Jahren.

Bismarckstr. 38, 50672 Köln

Tel. 0221 – 94 58 63 26

www.pippaundfritz.de

Windel Bendel

Onlineshop für mitwachsende,

kochfeste Stoffwindeln aus Bio-

Baumwolle, made in Germany. Außerdem

Windeleinlagen, Überhosen

und viel Zubehör.

www.windel-bendel.de

Freizeit

Cinenova

Kinderwagenkino

Herbrandstr. 11

50825 Köln-Ehrenfeld

Tel. 0221 – 954 17 22

www.cinenova.de

Kunstmuseum Villa Zanders

Jeden ersten Mittwochvormittag im

Monat mit Baby ins Museum.

Konrad-Adenauer-Platz 8

51465 Bergisch Gladbach

Tel. 02202 – 14 23 56 / 14 23 34

www.villa-zanders.de

Rex in Bonn

Kino für Eltern mit Babys

Frongasse 9

53121 Bonn

Tel. 0228 – 62 23 30

www.rex-filmbuehne.de

Bonn · Endenicher Str. 120-140

DU

BEKOMMST

NACHWUCHS?

WIR HABEN

ALLES FÜR

DEIN KIND.

MIT KNAUBER AUFWACHSEN!

In unserer Filiale Bonn-Endenich haben wir die Abteilung

„Mit Knauber aufwachsen“ eröffnet. Von

kindgerechten Farben, Tapeten und Lampen, über

Kinderzimmer-Sicherheit und Einrichtung, bis hin zu

Spielideen und Geschenken haben wir alles, was Sie

für die individuelle und kindgerechte Raumgestaltung

benötigen. Kommen Sie vorbei, entdecken Sie

Neues und lassen Sie sich inspirieren!


Frühe Hilfen

Frühe Hilfen Köln

Infotelefon: 0221 – 221 28 591

Beratung im Gesundheitsamt:

Tel. 0221 – 221 29 299

www.stadt-koeln.de

(Service > Alle Adressen >

Frühe Hilfen)

Frühe Hilfen Bonn

Tel. 0228 – 22 41 55

www.fruehehilfen-bonn.de

Frühe Hilfen

Bergisch-Gladbach

Stadt Bergisch Gladbach

Kinder-, Jugend- und

Familienförderung

www.bergischgladbach.de

(> Frühe Hilfen)

Frühe Hilfen Leverkusen

Fachbereich 51 Kinder und Jugend

Goetheplatz 1–4

51379 Leverkusen

Tel. 0214 – 406 5102

www.leverkusen.de (Leben

in Lev > Familie Kinder > Rat

und Hilfen)

Frühe Hilfen Siegburg

Amt für Jugend, Schule und Sport

Ringstr. 4, 53721 Siegburg

Tel. 0224 – 110 22 63

www.siegburg.de (Rathaus >

Serviceportal > Dienstleistungen >

„F“ für Frühe Hilfen)

Foto: Shutterstock/V_Lisovoy

Babys sind wahre

Sportler: An nur einem Tag

gehen sie genauso viele

Schritte wie ein Läufer

bei einem Marathon.

HOPPETOSSE –

DIE 1. ADRESSE IN

KÖLN FÜR BABY-

UND KINDERZIMMER.

€ 80,-

Gutschein

beim Kauf eines

Kinderwagens

Gültig bis

31.12.2018

Hoppetosse Köln

Bartels Kinderwelt

Bonner Wall 33, 50677 Köln

Öffnungszeiten

Mo.- Sa. 10:00 - 18:00

www.hoppetosse-bartels.de


ZWILLINGE

„Als Zwillingsmutter fällst Du

vom ersten Moment an auf“

In NRW kamen 2016 insgesamt 6.496 Zwillinge zur Welt. So viele waren es seit

52 Jahren nicht mehr. Das liegt zum einen an der insgesamt steigenden Zahl der

Geburten. Es hat aber noch ganz andere Gründe.

Von Null auf Zweihundert – Mit Zwillingen nimmt der Alltag so richtig Fahrt auf.

Von Ursula Katthöfer

„Hier fühle ich mich nicht wie eine Exotin“,

sagt Mara und streicht sich über den Leib.

„Hier wirkt mein Bauch normal.“ Tatsächlich

haben die neun Frauen, die an diesem

Wochenende mit ihren Männern zum

Geburtsvorbereitungskurs ins Bonner Haus

der Familie gekommen sind, sehr runde

Bäuche. Alle erwarten Zwillinge. Und alle

freuen sich, in ihrer besonderen Situation

ernst genommen zu werden, ohne dass

jemand ruft: „Boa, bist du dick!“

„Als Zwillingsmutter fällst Du auf, vom

ersten Moment an“, erzählt Frieda. „Gleich

nachdem meine Frauenärztin auf dem Ultraschall

die zweite Fruchtblase mit Embryo

und Herztönen entdeckt hatte, rief sie

ihre Sprechstundenhilfe rein. Wir haben

meine Zwillinge zu dritt gefeiert. Da lag ich

noch auf dem Behandlungsstuhl.“

Für andere wirkt die Zwillingsnachricht

eher wie ein Schock: „Als ich meinem

Mann in der Kneipe davon erzählte, hat er

sich erstmal einen doppelten Wodka kommen

lassen“, sagt eine Schwangere, die

lieber nicht namentlich genannt werden

möchte.

Zwei Babys wiegen

mehr als eins

Die Zahl der Zwillingsschwangerschaften

nimmt zu, sie ist in Deutschland seit den

1970-er Jahren um etwa 40 Prozent gestiegen.

Das liegt zum einen an der Reproduktionsmedizin,

die den Kinderwunsch

mittels Labor erfüllt. Dort werden häufig

zwei oder drei Eizellen befruchtet und in

die Gebärmutter eingesetzt. So steigen

die Chancen, dass es mit der Schwangerschaft

endlich klappt. Ein Trend, den die

Ärzte in skandinavischen Ländern schon

wieder umkehren. Um Mehrlingsgeburten

zu vermeiden, setzen sie häufig nur noch

eine befruchtete Eizelle in die Gebärmutter

ein. Denn jede Mehrlingsgeburt hat ihre

Risiken.

Foto: Istock/Renphoto

Es kommt noch ein zweiter Grund für die

Zunahme von Zwillingsgeburten hinzu:

Das Alter der Mütter. Die Natur hat den

Hormonhaushalt der Frauen so eingerichtet,

dass sie mit fortschreitendem Alter

mehrere Eisprünge pro Zyklus haben.

Kurz vor dem Ende der Fruchtbarkeit

steigt die Wahrscheinlichkeit, mit Zwillingen

schwanger zu werden. Da Frauen

in Deutschland zunehmend spät in die

Familienphase starten, steigt die Zahl der

Zwillingsgeburten. Dennoch bekommen

auch junge Frauen Zwillinge.

Die Zahl der Zwillingsschwangerschaften

nimmt

zu, sie ist in Deutschland seit

den 1970er Jahren um etwa

40 Prozent gestiegen.

Egal, in welchem Alter: Zwillingsschwangere

gelten als Risikoschwangere. Sie müssen

häufiger zur Vorsorge. Denn zwei Babys

wiegen mehr als eins. Von der 26. bis 28.

Schwangerschaftswoche an wiegen sie

so viel wie ein Einling bei der Geburt. Und

legen dann noch kräftig zu! Die Spannung

auf die Gebärmutter wächst, es können

vorzeitige Wehen einsetzen. Das Risiko

einer Frühgeburt steigt. Durchschnittlich

kommen Zwillinge in der 37. Woche zur

Welt. Die kompletten 40 Wochen einer

üblichen Schwangerschaft schaffen die

wenigsten.

Kinderarzt im Kreißsaal

Im Geburtsvorbereitungskurs für Zwillingsschwangere

erfahren Mara, Frieda und

die übrigen Frauen, worauf sie sich bei

der Geburt einstellen können: Kursleiterin

24 Känguru Baby 2018/2019


ZWILLINGE

Dorothee von Haugwitz hält zwei Babypuppen hoch. „So

liegen die Kinder in der Gebärmutter, wenn die Geburt

beginnt“, erläutert sie. Das obere Kind schiebt sich heraus,

das erste Zwillingsbaby ist geboren. „Für das zweite ist

die Entbindung leichter, denn der Geburtsweg ist bereits

offen“, erläutert von Haugwitz. „Dennoch ist immer ein

Kinderarzt im Kreißsaal, um die Kinder zu versorgen.“

Doch viele Zwillinge werden nicht spontan, sondern per

Kaiserschnitt entbunden. Manchmal ist der Termin im Voraus

geplant, manchmal ergibt er sich aus medizinischen

Gründen an Tagen, die sich besonders gut merken lassen.

So kamen Daniela und Alexander am 11.11.2011 um

11 Uhr 11 in der Uniklinik Köln zur Welt.

Einige Entbindungskliniken wollen dem Trend zum

Kaiserschnitt auch bei Zwillingsgeburten entgegenwirken,

um die Bindung zwischen Mutter und Kind zu fördern.

Denn das Bonding – also der liebevolle Kontakt zu den

Babys direkt nach der Geburt – fällt weg, wenn die Mutter

erst zugenäht werden muss. Außerdem ist es für eine

Zwillingsmutter deutlich leichter, sich um ihre beiden

Babys zu kümmern, wenn sie keinen Wundschmerz an

der Kaiserschnittnarbe hat. Denn eines ist klar: Kraft wird

sie brauchen.

Buchtipp

Schwanger

mit Zwillingen

Gut durch Schwangerschaft,

Geburt und das erste Jahr.

Hebamme Dorothee von Haugwitz

hat eine Zwillingsschwester.

Dipl.-Psychologin Petra Lersch

ist Mutter von Zwillingen. Sie

lernten sich 1998 in einem

Kurs für Rückbildungsgymnastik kennen. Was lag da

näher, als gemeinsam Geburtsvorbereitungskurse für

Zwillingsschwangere anzubieten? Die Kurse finden

monatlich jeweils an einem Wochenende in Bonn

statt. Die beiden Frauen sind außerdem Autorinnen

mehrerer Bücher rund um Zwillinge, darunter dieses

neu aufgelegte Buch.

Zwillinge – Gut durch Schwangerschaft, Geburt

und erstes Lebensjahr, Thieme Verlag 2018,

19,99 Euro, www.schwanger-mit-zwillingen.de

Sicherer Start ins neue Leben

Das Team der Frauenklinik Holweide

tut alles, damit die Geburt zu

einem einzigartigen Erlebnis wird.

- Regelmäßige Infoabende

- Kreißsaal-Besichtigungen

- Hebammen- und Geburtsplanungs-Sprechstunde

- Geburtsvorbereitungskurse im

Holweider Hebammen-Haus

- Umfassende Pränataldiagnostik

- Viele Entbindungsmöglichkeiten

- Begleitung durch freiberufliche

Hebammen möglich

- Wochenbettgymnastik

- Stillberatung, Babymassage

- Auf Wunsch: Herz-Ultraschall

und Hörtest für Ihr Kind

- Perinatalzentrum, beim Kreißsaal

Zusammen mit erfahrenen Kinderärzten

und Kinderkrankenschwestern

sorgen wir für eine optimale

Betreuung von Mutter und Kind.

Frauenklinik Holweide

Tel.: +49 221 8907-2736

• Amsterdamer Straße

Chefarzt: Prof. Dr. W. Neuhaus

Fax: +49 221 8907-2745

• Holweide

Neufelder Straße 32, 51067 Köln

frauenklinik@kliniken-koeln.de

• Merheim

www.kliniken-koeln.de

KK_Anzeige_Frauenklinik_173x114_160229_final.indd 1 08.03.16 10:01

Känguru Baby 2018/2019

25


ZWILLINGE

strampeljeck ®

Der Ampeljeck-

Babystrampler für

die süßesten Pänz

der stadt!

www.ampeljeck.de • kölsche lichtgestalt

trä schick!

Rat und Tat

Doppelpack

Die Kölner Zwillings- und Drillingsinitiative Doppelpack gibt

es bereits sei 1989. Leitgedanke ist die gegenseitige Unterstützung

von der Schwangerschaft der Mutter bis zur Pubertät

der Kinder. Der Mitgliedsbeitrag liegt bei 25 Euro pro

Familie und Jahr, rund 100 Familien in der Region engagieren

sich hier. Zu den kostenfreien Angeboten zählen das

Eltern-Kind-Turnen, Schwangerenberatung und Schwangerentreff

sowie Infoabende für werdende Mehrlingseltern in

verschiedenen Krankenhäusern. Gemeinsam gefeiert wird

natürlich auch, und zwar an Karneval, im Sommer und zu

Nikolaus. Die Initiative organisiert außerdem zweimal im

Jahr einen Secondhandbasar für Zwillingsfamilien.

www.doppelpack.org

Blog

Einer schreit immer

„Einst kaufte sich Anne ohne mit einer Wimper zu zucken

Stilettos um 150 Euro. Dann wurde sie Mutter. Von Zwillingen.

Seither verlässt sie unabsichtlich mit angekotzten

T-Shirts das Haus, ist Expertin im Synchronstillen und

kämpft täglich gegen volle Windeln und riesige Wäscheberge.

Schlaflose Nächte mit drei Männern in einem Bett

hat sie sich früher immer anders vorgestellt ...“ Mit diesen

Worten empfängt uns die Journalistin Anne in ihrem Blog

„Einer schreit immer“ – und gibt damit schon mal einen

Vorgeschmack auf den äußerst witzigen Ton, in dem sie

schreibt. Ihr Mamablog schildert die ungeschminkte Wahrheit

über das Leben mit Zwillingen – mit Warmherzigkeit

und Humor. einerschreitimmer.com

Foto: ©Yuri Arcurs

Ein guter Weg ins Leben.

Die Geburtshilfe im Evangelischen

Klinikum Köln Weyertal

• Infostunde mit Kreißsaalbesichtigung:

jeden Dienstag und Mittwoch um 18:00 Uhr

• umfassende pränatale Diagnostik

• top-moderne, freundliche Kreißsäle und Patientinnenzimmer

• Rooming-in-Service rund um die Uhr

• traditionelle und alternative Methoden

für eine schmerzarme Geburt

• enge Zusammenarbeit mit dem Perinatalzentrum

und den Kinderkliniken

• fachkundigeAnleitungbeiderNeugeborenenpflege

und beim Stillen

Evangelisches Klinikum Köln Weyertal

Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe

Professor Dr. med. Thomas Römer

Weyertal 76 | 50931 Köln | Tel.: 0221/479-22 01

E-Mail: frauenheilkunde-und-geburtshilfe@evk-koeln.de

www.evk-koeln.de und www.geburtshilfe-weyertal.de

E-Book

Einer schreit immer

Das E-Book zum Blog gibt

es inzwischen auch. „Einer

schreit immer“ präsentiert

darin alles, was man über

Schwangerschaft und Erstausstattung

von Zwillingen

wissen muss. 50 Zwillingsmütter

kommen zu Wort und

erzählen aus dem wirklichen Leben. Außerdem helfen

verschiedene Experten dabei, das Abenteuer Zwillinge

zu meistern.

ebook.einerschreitimmer.com

Icons: Freepik, Freepik, by Dot on Paper, mareilebusse.de, Fakten-Quellen: einerschreitimmer.com

26 Känguru Baby 2018/2019


ZWILLINGE

Meine Freundin hat Zwillinge

Mütter helfen sich gegenseitig.

Die Chancen, eine Zwillingsfamilie im Freundeskreis zu haben, stehen besser, als

selbst Zwillinge zu bekommen. „Ich habe in der Krabbelgruppe eine sehr nette

Zwillingsmutter kennengelernt“, erzählt Julia. Die beiden Mütter verabredeten

schnell, gegenseitig auf ihre Kinder aufzupassen, um einmal pro Woche einen

freien Vormittag zu haben.

Für Julia eine Herausforderung. „Als die beiden Zwillingsmädchen zum ersten

Mal bei mir waren, wurde mir schlagartig klar, dass ich nur zwei Hände, aber

drei Kinder hatte.“ Das Geschrei der Zwillinge, die nach ihrer Mutter brüllten, war

ohrenbetäubend. Julia hatte schon Sorge, die Nachbarn würden klingeln. Ihr

eigener Sohn Alexander hingegen nahm den Besuch der beiden Mädels ganz gelassen.

Mit der Zeit spielte sich der Vormittag mit drei Kindern im Krabbelalter ein.

Julias Tipps:

Die Zwillinge sollten frisch gewickelt sein, wenn sie ankommen.

Jedes Kind braucht einen eigenen Platz. Julia legte dazu die Sofakissen

auf den Fußboden.

Tasse, Becher, Löffel – wenn im eigenen Haushalt nicht genug Kindergeschirr

vorhanden ist, können die Zwillinge etwas mitbringen.

Jedes Kind hat sein Kuscheltier oder Schmusetuch dabei.

Das kann trösten, wenn es Kummer gibt.

Für Zwillingseltern ist es eine riesige Entlastung, ihre beiden Kinder für ein paar

Stunden abgeben zu können. Das klappt allerdings nicht, wenn die Kinder stark

fremdeln. In dieser Entwicklungsphase ist es besser, einige Wochen zu warten

und sich zunächst mit Eltern und Kindern zu treffen.

Foto: IStock/Pirotehnik

Drei Babys und nur zwei Hände ...

25%

Etwa ein Viertel aller

Frauen, die eine Hormonbehandlung

in Anspruch

nehmen, erwarten

Zwillinge.

Zahlen & Fakten

Im Jahr 2009 hat die Amerikanerin

Nadya Sulemann Achtlinge zur Welt

gebracht. Nadya wurde dann als

„Octomum“ bekannt.

Sie steht mit der Achtlingsgeburt

im Guinessbuch der Rekorde.

Zwillingsgeburten

sind weltweit

unterschiedlich

häufig. Bei den

Yoruba, einem Volk

in Nigeria, ist jede

6. Geburt eine

Zwillingsgeburt.

In Japan ist es nur

jede 100. Deutschland

liegt mit jeder

64. Geburt im

Mittelfeld.

Wenn eine

gereifte Eizelle sich

nach der Befruchtung

teilt, entstehen

eineiige Zwillinge.

Sie haben nahezu

die gleichen Gene.

In zwei Dritteln

aller Zwillingsschwangerschaften

sind die beiden

Kinder zweieiig.

Zwei Jungen, zwei

Mädchen oder

ein Junge und ein

Mädchen bilden

das Pärchen. Ihr

Genpool ist wie der

von Geschwistern,

die in unterschiedlichen

Jahren

geboren werden.

Extrem selten

kommt es vor, dass

eine Eizelle sich

teilt und dann von

zwei Spermien

befruchtet wird.

Die Kinder haben

mütterlicherseits

dasselbe Erbgut.

Väterlicherseits

ist das Erbgut so

unterschiedlich wie

bei Geschwistern.

Die moderne

pränatale Diagnostik

zeigt, dass viele

Schwangerschaften

als Mehrlingsschwangerschaft

beginnen. Dennoch

kommt häufig nur

ein Kind zur Welt.

Känguru Baby 2018/2019

27


FRÜHE HILFEN

Kinder

willkommen!

Foto: Istock/kupicoo

Lieber früher

als später

Ob Erziehungsfrage, finanzielles Problem oder Erschöpfung:

Das „Netzwerk Frühe Hilfen“ unterstützt bundesweit

Schwangere und Eltern mit Babys oder Kleinkindern.

Hinter dem Namen verbirgt sich eine ganz einfache und längst überfällige Idee:

Die Vernetzung und Kooperation von Ärzten, Kinder- und Jugendhilfe, freien

Trägern, Kitas und Behörden, damit Kinder sicher und gesund aufwachsen

können. Wo sich Eltern früher allein im Dschungel von Beratungs- und Unterstützungsangeboten

kämpfen mussten, um das für sie Passende zu finden,

soll im Netzwerk jeder Ansprechpartner gleichermaßen weiterhelfen können.

Jährliche, koordinierte Treffen aller Netzwerkpartner im Stadtbezirk machen es

möglich. Hier lernen sich Kursanbieter, Träger und Ehrenamtliche, Kinderärzte,

Kitaleitungen und Gynäkologinnen kennen und informieren sich gegenseitig

über ihre Arbeit. So soll jeder Einzelne über mögliche Hilfsangebote Bescheid

wissen und Eltern weiterhelfen können.

Seit 2012 ist die vernetzte Hilfe bundesweit Gesetz und agiert somit in jeder

Kommune. Je nach Wohnort vermitteln lokale Träger die passenden Hilfsangebote

für Eltern und stellen den Kontakt her, vom Elterncafé bis zum medizinischen

Spezialisten. So soll Unterstützung schneller und unbürokratischer

möglich sein. Werdende Eltern und Familien mit Kindern bis zum 3. Lebensjahr

können das Netzwerk für alle Bereiche des Familienlebens nutzen.

Frühe Hilfen Köln

Infotelefon: 0221 – 221 28 591

Beratung im Gesundheitsamt:

Tel. 0221 – 221 29 299

www.stadt-koeln.de

(Service > Alle Adressen > Frühe Hilfen)

weitere Adressen zu Frühe Hilfen auf Seite 23

Frühe Hilfen Bonn

Tel. 0228 – 22 41 55

www.fruehehilfen-bonn.de

Ein Angebot des Netzwerks Frühe Hilfen in

Köln sind die KiWi-Besuche, die die Stadt seit

zehn Jahren allen Eltern nach der Geburt eines

Kindes anbietet. KiWi steht für „Kinder Willkommen“,

durchgeführt werden die Besuche

von rund 180 ehrenamtlichen Helferinnen und

Helfern. Diese werden von den Projektträgern

geschult und anschließend in die einzelnen

Stadtviertel entsandt. Sie bringen den Familien

in der blauen KiWi-Tasche ein ganzes Paket an

wertvollen Informationen und Geschenken –

wie zum Beispiel eine Halbjahreskarte für den

Zoo. Unschlagbar finden wir die KiWi-Mappe,

die Ansprechpartner und Adressen für den

eigenen Stadtteil zusammenstellt – von der

Hebamme über den Secondhandshop bis zum

Babysitterservice.

Die Projektträger der KiWi-Besuche

nach Stadtbezirk:

Chorweiler: Kindernöte, Tel. 0221 – 16 92 00 95

Ehrenfeld: Wir für Pänz, Tel. 0221 – 37 99 69 66

Innenstadt: Ev. Familienbildungsstätte,

Tel. 0221 – 474 45 50

Kalk: Kinderschutzbund Köln,

Tel. 0221 – 47 44 59 16

Lindenthal: Deutsches Rotes Kreuz,

Tel. 0221 – 548 73 24

Mülheim: Bürgerzentrum Vingst,

Tel. 0221 – 87 91 35

Nippes: Sozialdienst katholischer Frauen,

Tel. 0221 – 17 30 77

Porz: Sozialdienst katholischer Frauen,

Tel. 02203 – 18 50 00

Rodenkirchen: Kinderschutzbund Köln,

Tel. 0221 – 577 77 16

Foto: Shutterstock/marina shin

28 Känguru Baby 2018/2019


ANZEIGE

Foto: DSV

Früh übt sich – auch beim Sparen

Der Nachwuchs ist endlich da und das

Familienglück komplett. Damit die Zukunft

deines Kindes auf einem stabilen finanziellen

Fundament aufbaut, empfiehlt es sich,

schon jetzt dafür zu sparen. Worauf man

dabei achten sollte, wissen die Expertinnen

und Experten der Sparkasse KölnBonn.

Sie haben uns einige Fragen und Tipps

verraten, die es bei der Suche nach der

optimalen Sparform zu klären gilt.

1. Beginn

Eine der wichtigsten Faustregeln beim Sparen

lautet: Je früher, desto besser. Wenn

du jetzt schon kleine Beträge für dein Kind

ansparst, kann es damit später den einen

oder anderen größeren Wunsch realisieren.

2. Sparziel

Mit einem festen Sparziel vor Augen fällt

das Sparen meist leichter. Welche Wünsche

könnte sich dein Kind mit dem Angesparten

erfüllen wollen? Das erste große

Fahrrad, den Führerschein oder sogar ein

Auslandsjahr?

3. Laufzeit

Möchtest du heute schon bestimmen, wie

lange du für dein Kind sparen möchtest?

Oder soll der Sparvertrag auf unbestimmte

Zeit laufen?

4. Verfügbarkeit

Möchtest du jederzeit über das Geld verfügen

können oder reicht es dir, wenn du

es zu einem vorher festgelegten Zeitpunkt

zurückgezahlt bekommst?

5. Sicherheit

Meist das wichtigste Thema für Eltern:

Wie sicher sollte die Anlage sein? Und

was bedeutet „sicher“ eigentlich für dich?

Mit deiner Beraterin oder deinem Berater

bei der Sparkasse findest du das schnell

heraus.

6. Vermögensaufbau

Wie möchtest du sparen? Regelmäßig oder

unregelmäßig? Monatlich oder in einem

anderen Rhythmus? Dein Sparbetrag sollte

so hoch sein, dass du ihn problemlos zur

Seite legen kannst.

7. Strukturierung

Die Sparkasse KölnBonn empfiehlt,

Sparbeiträge auf unterschiedliche Anlageklassen

zu verteilen. Gerade monatliche

Sparraten solltest du am besten nicht nur

auf ein Sparbuch einzahlen. Wie du deinen

Sparbeitrag optimal strukturierst, klärst du

am besten im Rahmen einer professionellen

Anlageberatung.

8. Ausschüttung

Was soll mit den Erträgen passieren?

Möchtest du sie wieder anlegen oder sollen

sie regelmäßig ausgeschüttet werden?

Jetzt weißt du, was es beim Sparen für den

Nachwuchs zu berücksichtigen gibt. Mach

am besten gleich einen Termin mit einer

Expertin oder einem Experten der Sparkasse

KölnBonn und finde heraus, welche

Sparform für dein Kind am besten passt!

sparkasse-koelnbonn.de/termin

Känguru Baby 2018/2019

29


GESUNDHEIT

Bloß nicht schütteln!

Auch wenn die Nerven blank liegen – schütteln geht gar nicht! Denn wenn Eltern die Kontrolle verlieren

und ihr schreiendes Baby schütteln, können sie ihm schwere Schäden zufügen. In deutschen

Kliniken werden jährlich etwa 100 bis 200 Fälle von Schütteltrauma diagnostiziert. Da allerdings

nicht alle Fälle medizinisch behandelt werden, gehen Fachleute von einer hohen Dunkelziffer aus.

Quelle: Kinderschutzbund

Die Folgen für die betroffenen Kinder

sind alarmierend: Zwei Drittel der Kinder

erleiden lebenslange Beeinträchtigungen

wie Seh- und Sprachstörungen, Entwicklungsverzögerungen,

Krampfanfälle und

schwere körperliche und/oder geistige

Behinderungen; bei 10 bis 30 Prozent sind

sie sogar tödlich. Nur 10 bis 20 Prozent

der Babys verarbeiten ein Schütteltrauma

ohne bleibende Schäden.

Das ständige Schreien

des Kindes kann Eltern

sehr belasten, insbesondere

wenn alle Versuche,

das Baby zu beruhigen,

scheitern.

Wenn Babys ständig schreien

Als Auslöser für gewaltsames Schütteln

gilt langanhaltendes Babyschreien. Das

ständige Schreien des Kindes kann Eltern

sehr belasten, insbesondere wenn alle

Versuche, das Baby zu beruhigen, scheitern.

Eltern erleben sich ohnmächtig und

verzweifelt, fühlen sich erschöpft und ausgelaugt,

empfinden vielleicht auch Ärger

und sehen sich selbst als schlechte Eltern.

In dieser Überforderungssituation kann es

dazu kommen, dass Eltern ihre Säuglinge

im Affekt schütteln, ohne sich der Folgen

bewusst zu sein.

Stundenlanges Schreien geht an die Substanz.

Elternwissen

Nach einer aktuellen Repräsentativbefragung

des Nationalen Zentrums Frühe

Hilfen sind zwei Drittel der Eltern nicht

darüber informiert, dass es intensive

Schreiphasen im Säuglingsalter geben

kann. 18 Prozent der Befragten glauben

sogar, dass Babys manchmal nur

schreien, um sie zu ärgern.

Babys schreien, wenn es ihnen nicht gut

geht. Es ist ihre Ausdrucksmöglichkeit

dafür, dass sie müde oder hungrig sind,

schwitzen oder frieren, eine neue Windel

brauchen, Ruhe oder Nähe zu den Eltern

suchen. Nicht immer gelingt es, die Ursache

zu finden. Dann bleibt nur das Trösten

des Säuglings. Wichtig zu wissen ist, dass

das Baby nicht schreit, um die Eltern zu

ärgern. Und dass die Schreiphase zum

Glück nach dem dritten Monat in der Regel

ausklingt.

Du kommst an deine Grenze?

Du merkst, dass du die Kontrolle

verlierst?

Leg dein Baby an einen sicheren Ort und

verlasse kurz den Raum. Sicher ist zum

Beispiel das Bettchen oder eine Decke

auf dem Boden.

Tief durchatmen und zur Ruhe kommen.

Eigne dir in besseren Zeiten ein

paar Entspannungsübungen für solche

Momente an.

Schau alle paar Minuten nach deinem

Baby, damit du weißt, dass es ihm gut

geht.

Ruf deinen Partner, deine Eltern oder

eine Freundin an und bitte sie um Hilfe.

Wenn es gar nicht besser wird, solltest

du dir professionelle Hilfe suchen –

zum Beispiel bei einem Kinderschutz-

Zentrum, einer Familien- und Erziehungsberatungsstelle,

bei deinem

Kinderarzt, in einer Einrichtung der

Frühen Hilfen oder in einer sogenannten

Schreiambulanz.

Foto: Istock/Anchiy

30 Känguru Baby 2018/2019

Weitere Infos unter

www.elternsein.info


ADRESSEN

Service: Beratung in schwierigen

Familiensituationen

PIPPA & FRITZ

Kinderladen im Belgischen Viertel

Kinderschutzbund

Elterntelefon: 0800 – 111 05 50

Kinder- und Jugendtelefon:

0800 – 111 03 33

Kinderschutz-Zentrum Köln

Bonner Straße 151, 50968 Köln

Tel. 0221 – 577 77-0

www.kinderschutzbund-koeln.de

Frauenberatungszentrum e.V.

Friesenplatz 9, 50672 Köln

Tel: 0221 – 420 16 20

Email: fbz-koeln@netcologne.de

Caritas

Die Caritas hat ein großes Beratungsnetzwerk

für Eltern, Kinder

und Jugendliche in schwierigen

Lebenslagen, die Schwangerschaftsberatung

esperanza und

eine Adoptionsberatung.

www.beratung-caritasnet.de

Caritas Onlineberatung:

www.caritas.de/onlineberatung

Kath. Ehe-, Familien- und Lebensberatung

mit zwölf lokalen

Beratungsstellen in der ganzen

Region:

www.koeln.efl-beratung.de

Sozialdienst kath. Frauen

Köln e.V.

Mauritiussteinweg 77-79

50676 Köln

Tel. 0221 – 12 69 50

www.skf-koeln.de

Sozialdienst katholischer

Frauen e.V. Bonn und

Rhein-Sieg-Kreis

www.skf-bonn-rhein-sieg.de

Stiftsgasse 17, 53111 Bonn

Tel. 0228 – 98 24 10

Hopfengartenstr. 16

53721 Siegburg

Tel. 02241 – 95 80 46

Beratung & Geburt vertraulich:

Kostenloses Hilfetelefon für

Schwangere in Not, anonym und

sicher. Tel. 0800 – 404 00 20

Bundesverband alleinerziehender

Mütter & Väter

www.vamv.de

Verband alleinerziehender

Mütter und Väter / Bonn

Oppelner Str. 130, 53119 Bonn

Tel. 0228 – 65 99 79 (AB)

www.vamv-bonn.de

Selbsthilfe-Kontaktstelle

Köln

www.selbsthilfekoeln.de

Frühe Hilfen: Adressen auf Seite 23

Schwangerschaftskonfliktberatung

Beratungsstelle

für Familienplanung

Gesundheitsamt

Neumarkt 15–21

50667 Köln

Tel. 0221 – 221 24 77 9

schwangerenberatung@stadtkoeln.de

donum vitae Köln e.V.

Heumarkt 54

50667 Köln

Tel. 0221 – 27 26 13

www.donumvitae-koeln.de

Ev. Beratungsstelle

Tunisstr. 3, 50676 Köln

Tel. 0221 – 257 74 61

www.kirche-koeln.de

Profamilia

www.profamilia.de

Köln-Zentrum, Hansaring 84–86

Tel. 0221 – 12 20 87

Chorweiler, Athener Ring 3b

Tel. 0221 – 70 35 11

Köln-Kalk, Kalker Hauptstr.

247–273

Tel. 0221 – 965 19 95

Bonn, Kölnstr. 96

Tel. 0228 – 338 00 00

Troisdorf, Kirchstraße 12

Tel. 02241 – 719 61

Sankt Augustin,

Mendener Str. 24a

Tel. 02241 – 210 10

Leverkusen, Nobelstr. 19

Tel. 0214 – 40 18 04

EVA

Evangelische Beratungsstelle für

Schwangerschaft, Sexualität und

Pränataldiagnostik

Godesberger Allee 6–8

53175 Bonn

Tel. 0228 – 22 72 24 25

www.evangelische-beratung.info

donum vitae Bonn

Oxfordstr. 17

53111 Bonn

Tel. 0228 – 93 19 90 80

www.bonn.donumvitae.org

AWO-Beratungsstelle für

Schwangerschaftsprobleme,

Partner- und Familienfragen

Theaterplatz 3

53177 Bonn

Tel. 0228 – 85 02 77 70

www.awo-bonn-rhein-sieg.de

Evangelische Beratung für

Schwangere im Rhein-Sieg-

Kreis

Am Herrengarten 1

53721 Siegburg

Tel. 02241 – 12 72 90

www.ekasur.de/schwangerenberatung

Bismarckstraße 38

50672 Köln

www.pippaundfritz.de

www.annaundpaul.de

Eltern-Kind-Gruppen im

1. Lebensjahr

• „Elternstart NRW“ – kostenfrei

• DELFI®-, PEKiP-, FABEL®-Kurse

• Offene Treffs

• Rückbildung & Babymassage

• Ernährungs- & Erziehungsthemen

Kontakt:

0221-47455-0

fbs@kirche-koeln.de

fbs-koeln.org

Känguru Baby 2018/2019

31


KLINIKFÜHRER

Klinikführer

Zahlen, Daten, Fakten!

Wieder geben wir euch

einen Überblick über das

große Angebot an

Geburtskliniken in Köln,

Bonn und Umland. Von

der Ausstattung der Kreißsäle

bis zur Anzahl der

Hebammen – wir haben

die Krankenhäuser erneut

befragt, um euch die

Suche nach der richtigen

Klinik zu erleichtern.

Neu hinzugekommen

sind zwei Krankenhäuser

in Düren. Das Malteser

Krankenhaus in Bonn hat

seine Geburtshilfe leider

geschlossen.

32

Oder soll es vielleicht

doch lieber ein Geburtshaus

sein? Am Ende

entscheidet natürlich

euer Bauchgefühl!

Unser Farbleitsystem

leitet Euch durch die

Regionen Köln, Bonn

und Umland

Känguru Baby 2018/2019

Knapp

800.000

Kinder wurden in Deutschland

im Jahr 2016 geboren.

Die Geburtenrate ist damit

auf den höchsten Wert seit den

Siebzigerjahren gestiegen.

Foto: Istock/Saso Novoselic


KLINIKFÜHRER KÖLN

Evangelisches Krankenhaus Kalk

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Geburten 2017: 1.288 / Anzahl Kreißsäle: 3

Evangelisches Klinikum

Köln Weyertal

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Geburten 2017: 1.427 / Anzahl Kreißsäle: 4

Med. Versorgung des Babys

Intensivstation für Früh- und

Neugeborene im Haus: nein

Kinderarzt im Haus: nein

Hebammenbetreuung

Hebammen pro Schicht: 2

Beleghebammen: ja

Wochenbettstation

Anzahl der Betten: 18

Betten im Zimmer: 2

Familienzimmer: 45 Euro VP

Ausstattung der Kreißsäle

Gebärhocker, Romarad, Geburtswanne,

Seil, Badezimmer, Fremdsprachen

im Kreißsaal (Türkisch,

Polnisch, Russisch, Bosnisch,

Französisch, Englisch)

Stillen

Stillzertifizierung: ja

Still- und Laktationsberaterin

Weitere Angebote: geschultes

Personal unterstützt das Stillen,

Müttercafé

Angebote während

der Schwangerschaft

Kreißsaalbesichtigung

jeden 1. Montag im Monat,

Geburtsplanung mittwochs

ganztägig, Geburtsvorbereitungskurse

jeden

Mittwoch 12 bis 16 Uhr,

Anmeldung zur Geburt,

Hebammen-Sprechstunde,

Schwimmen für Schwangere,

Akupunktur für Schwangere

Angebote nach der Geburt

Rückbildungsgymnastik,

Müttercafé, Elterncafé,

Krabbelgruppe, Babymassage

Spezialisierungen

Zertifiziertes Kontinenz- und

Beckenbodenzentrum,

Endoskopisches Operieren MIC II

Med. Versorgung des Babys

Intensivstation für Früh- und Neugeborene

im Haus: nein (Entfernung

zur Unikinderklinik: 1 km)

Kinderarzt im Haus: ja (Stunden/

Tag: 2)

Hebammenbetreuung

Hebammen pro Schicht: 2–3

Beleghebammen: nein

Wochenbettstation

Anzahl der Betten: 26

Betten im Zimmer: 2

Familienzimmer: 65 Euro VP

Ausstattung der Kreißsäle

Gebärhocker, Geburtswanne, Seil,

Bälle, Musikanlage, Entspannungsbad

Stillen

Stillzertifizierung: ja

Stillzertifizierte Schwestern,

Hebammen und Ärztinnen

Weitere Angebote: Notfallambulanz

Angebote während

der Schwangerschaft

Kreißsaalbesichtigung nach

telefonischer Rücksprache jeden

Dienstag und Mittwoch um 18 Uhr,

Hebammen-Sprechstunde nach

Anmeldung, geburtsvorbereitende

Akupunktur, Geburtsvorbereitung,

Aquafit für Schwangere, weitere

Kurse unter www.evk-gesund.de

Angebote nach der Geburt

Rückbildungsgymnastik,

Babymassage, Bonding (auch nach

Kaiserschnitt)

Spezialisierungen

Wendungen bei Beckenendlage,

Geburtsplanungssprechstunde,

Schwerpunkt für spezielle Geburtshilfe

und Perinatalmedizin,

Mehrlingsgeburten

Alternative Methoden

Homöopathie, Akupunktur,

Aromatherapie, Taping

Alternative Methoden

Bäder, Homöopathie, Akupunktur,

Atemtechniken, Entspannungsübungen,

Lachgas zur Schmerzlinderung

Kontakt

Buchforststr. 2, 51103 Köln

0221 – 82 89 54 85

www.evkk.de

Kontakt

Weyertal 76, 50931 Köln

0221 – 479 22 01

www.evk-koeln.de, www.geburtshilfe-weyertal.de

Känguru Baby 2018/2019 33


KLINIKFÜHRER KÖLN

Frauenklinik Köln-Holweide

Heilig Geist-Krankenhaus

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Geburten 2017: 1.842 / Anzahl Kreißsäle: 5

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Geburten 2017: 1.487 / Anzahl Kreißsäle: 4

Med. Versorgung des Babys

Intensivstation für Früh- und Neugeborene

im Haus: ja

Kinderarzt im Haus: ja (Stunden/

Tag: 24)

Hebammenbetreuung

Hebammen pro Schicht: 2–3

Beleghebammen: ja

Wochenbettstation

Anzahl der Betten: 45

Betten im Zimmer: 2

Familienzimmer: 97,56 Euro VP

Ausstattung der Kreißsäle

Bad/WC, Entbindungswanne,

Hocker, Deckentücher, Bälle

Stillen

Stillzertifizierung: ja

Stillzertifizierte Schwestern: 2

Weitere Angebote: Still-Informationsabende,

Stillgruppe

Alternative Methoden

Akupunktur, Aromatherapie,

Homöopathie und mehr

Angebote während

der Schwangerschaft

Kreißsaalbesichtigung jeden 1. und

3. Dienstag im Monat um 18.30

Uhr, Infoabende (Geburtsplanung,

Mehrlinge, Pränataldiagnostik),

Hebammen-Sprechstunde,

Geburtsvorbereitung im Hebammenhaus

Angebote nach der Geburt

Hebammen-Sprechstunde,

Rückbildung, PEKiP, Beckenbodengymnastik,

Babymassage,

Informationsabende

Spezialisierungen

Hochrisikogeburten mit Versorgung

der Frühgeborenen im

Perinatalzentrum

Med. Versorgung des Babys

Intensivstation für Früh- und

Neugeborene im Haus: nein

Kinderarzt im Haus: ja

(täglich an Werktagen)

Hebammenbetreuung

Hebammen pro Schicht: 2–3

Beleghebammen: nein

Hebammenkreißsaal

Wochenbettstation

Anzahl der Betten: 22

Betten im Zimmer: 2

Familienzimmer: 75 Euro/Tag

Ausstattung der Kreißsäle

Gebärhocker, Geburtswanne,

Pezziball, Gebärmatte,

Hängeseil, Sprossenwand

Stillen

Stillzertifizierung: ja,

Hebammen, Schwestern, Ärzte

und zusätzliche Stillberaterinnen

Weitere Angebote: Stillcafé

„Café Latte“, Stillambulanz,

Still-Infoabend

Angebote während

der Schwangerschaft

Elternschule mit Ansprechpartnern

zum Thema Entbindung, Yoga in

der Schwangerschaft, Schwimmkurse,

Geburtsvorbereitungskurse,

Hebammen-Sprechstunde, Infoabende

mit einem Geburtshelfer,

Hebamme und Kinderarzt jeden

1. und 3. Dienstag im Monat,

Akupunktur zur Geburtsvorbereitung

und bei Schwangerschaftsbeschwerden

Angebote nach der Geburt

Elternschule, Schwimmkurse,

Elterncafé, Rückbildung,

Stillgruppen, Trageberatung

Spezialisierungen

Ultraschall- und Farbdoppler-

Technik bei Risikoschwangerschaften,

zertifiziert mit der

Auszeichnung „Babyfreundlich“

(WHO und UNICEF), Hebammenkreißsaal:

hebammengeleitete

Geburt

Alternative Methoden

Massagen, Homöopathie,

Akupunktur, Aromatherapie

und mehr

Kontakt

Neufelder Str. 32, 51067 Köln

0221 – 89 07 27 36

www.frauenklinik-holweide.de

Kontakt

Graseggerstr. 105, 50737 Köln

0221 – 74 91 82 89

www.die-frauenklinik.koeln

34 Känguru Baby 2018/2019


KLINIKFÜHRER KÖLN

Krankenhaus der Augustinerinnen

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Geburten 2017: 1.752 / Anzahl Kreißsäle: 4

Krankenhaus Porz

am Rhein – Frauenklinik

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Geburten 2017: 1.680 / Anzahl Kreißsäle: 4

Med. Versorgung des Babys

Intensivstation für Früh- und

Neugeborene im Haus: nein

Kinderarzt im Haus: ja

Hebammenbetreuung

Hebammen pro Schicht: 2–3

Beleghebammen: ja

Wochenbettstation

Anzahl der Betten: 32

Betten im Zimmer: 2

Familienzimmer: 113,03 Euro VP

Ausstattung der Kreißsäle

Gebärlandschaften mit verstellbarem

Bett, Ball, Hocker, Seil,

indirektes Licht, Sternenhimmel,

zwei Gebärwannen, Musikanlage

Stillen

Stillzertifizierung: ja, Still- und

Laktationsberaterinnen (Kreißsaal

und Wochenstation)

Weitere Angebote: Stillcafé,

Stillambulanz

Alternative Methoden

Akupunktur, Aromatherapie, Homöopathie,

Unterstützung bei der

vorab erlernten Hypnose während

der Geburt

Angebote während

der Schwangerschaft

(Neue Kölner, Die Elternschule am

Severinsklösterchen e.V.)

Infoabend mit Kreißsaalführung

an jedem 1. und 3. Dienstag im

Monat um 18 Uhr (ohne Anmeldung),

Geburtsvorbereitungskurse,

Geschwisterkurs, Säuglingspflegekurs,

Erste Hilfe beim Kind,

geburtsvorbereitende Hypnose,

Behandlung mit Softlasertherapie,

Walking, Pilates, Fitness, Yoga,

Rhythmokinetik

Angebote nach der Geburt

(Neue Kölner, Die Elternschule am

Severinsklösterchen e.V.)

Wochenbettambulanz, Stillambulanz,

Kinderarztgespräch jeden

2. Monat, Großelternkurs, Babys‘

erster Brei, Trageberatung, Elterncafé,

Stillcafé, Rückbildungsgymnastik,

Walking mit Baby, Postnatal-

Yoga, Kanga-Training, Babymassage

(auch für Väter), Babyzeit mit

allen Sinnen, Babyfit, Juniortreff,

Baby-Shiatsu, Musikgarten, Erste

Hilfe beim Kind, Babyblues-Ambulanz,

Kurse nach traumatisch

erlebter Geburt, Behandlung mit

Softlaser, diverse Vorträge

Spezialisierungen

Pränatalmedizin und Ultraschall-

Diagnostik, differenzierte Geburtsplanung,

äußere Wendung bei

Beckenendlage

Med. Versorgung des Babys

Intensivstation für Frühund

Neugeborene: ja

Kinderarzt im Haus: ja

(Stunden/Tag: 24)

Hebammenbetreuung

Hebammen pro Schicht: 2-3

Beleghebammen: ja

Wochenbettstation

Anzahl der Betten: 24

Betten im Zimmer: 2

Familienzimmer: 45 Euro VP

Ausstattung der Kreißsäle

Verschiedene Gebärlandschaften,

Hocker, Matten, Bälle

Stillen

Stillzertifizierung: ja

Zertifizierte Schwestern: ja

Weitere Angebote: Stillcafé,

Stillberatung

Alternative Methoden

Akupunktur, Akutaping,

Hypnosetherapie

Angebote während

der Schwangerschaft

Infoabend mit Kreißsaalbesichtigung

zweimal pro Monat montags

und donnerstags, Elternschule: Geburtsvorbereitung,

Yoga, Stillcafé

Hebammen-Sprechstunde, Kurse

bei Schwangerschaftsdiabetes,

Säuglingspflege, geburtsvorbereitende

Akupunktur, geburtsvorbereitende

Hypnose, Gymnastik,

Wassergymnastik, Zwillingssprechstunde,

Säuglings-Reanimationskurs

(Risikokinder), Notfälle im

Kindesalter

Angebote nach der Geburt

Rückbildungsgymnastik, Yoga,

Stillcafé, Krabbelgruppen,

KANGA-Training, Baby-Shiatsu,

Yoga nach der Schwangerschaft,

Aquafit, Beckenbodengymnastik,

Babymassage nach Leboyer,

Shonishin-Kinderakupunktur,

Babyschwimmen, Babys'

erstes Lebensjahr, Eltern-Kind-

Turnen, Musikgarten für Babys, Fit

mit Kinderwagen, Krabbelgruppen

Spezialisierungen

Sprechstunde für Pränatalmedizin:

Ultraschall-Feindiagnostik und

weiterführende Untersuchungen

wie Fruchtwasserentnahme,

Plazentabiopsie, Nabelschnurpunktion,

Betreuung von

Risikoschwangerschaften, äußere

Wendung bei Beckenendlage,

Spontangeburt aus Beckenendlage

Kontakt

Jakobstr. 27–31, 50678 Köln

0221 – 33 08 13 21

www.koeln-kh-augustinerinnen.de/geburtshilfe

Kontakt

Frauenklinik, Urbacher Weg 19, 51149 Köln

02203 – 566 13 05/06

www.khporz.de

Känguru Baby 2018/2019

35


KLINIKFÜHRER KÖLN

© MedizinFotoKöln, Uniklinik Köln

Universitätsklinik – Frauenklinik Köln

St. Elisabeth-Krankenhaus

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Geburten 2017: 2.260 / Anzahl Kreißsäle: 4

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Geburten 2017: 1.686 / Anzahl Kreißsäle: 4

Med. Versorgung des Babys

Intensivstation für Früh- und Neugeborene

im Haus: ja

Kinderarzt im Haus: ja (Stunden/

Tag: 24)

Hebammenbetreuung

Hebammen pro Schicht: 2–3

Beleghebammen: nein

Wochenbettstation

Anzahl der Betten: 45

Betten im Zimmer: 2

Familienzimmer: 53 Euro VP

Ausstattung der Kreißsäle

Gebärhocker, extra breite Kreißsaalbetten,

Gebär- und Entspannungsbadewannen,

Entbindungsinsel

mit Tragetuch

Stillen

Stillzertifizierung: nein,

Stillzertifizierte Schwestern: ja

Angebote während

der Schwangerschaft

Geburtsvorbereitungskurse,

allgemeine Beratungen,

Infoabende jeden 1. und 3.

Dienstag im Monat, Mehrlingselternabend

mit der Kölner

Mehrlingsinitiative „Doppelpack“,

Geburtsvorbereitungskurse für

Paare am Wochenende, für

Mehrlingseltern, mit Hypnose

und Hypnobirthing, geburtsvorbereitende

Akupunktur

Angebote nach der Geburt

Rückbildungsgymnastik

Spezialisierungen

Ultraschall-Abteilung mit höchster

Zertifikatsstufe DEGUM III,

Entbindung bei Hochrisikoschwangerschaften,

Beckenendlagenzentrum,

Betreuung von

Mehrlingsgeburten

Med. Versorgung des Babys

Intensivstation für Früh- und Neugeborene

im Haus: nein

Kinderarzt im Haus: ja (Stunden/

Tag: 2–3 und bei Bedarf)

Hebammenbetreuung

Hebammen pro Schicht: 2–3

Beleghebammen: ja

Wochenbettstation

Anzahl der Betten: 26

Betten im Zimmer: 2

Familienzimmer: 45 Euro VP

Ausstattung der Kreißsäle

Gebärlandschaft, Gebärwanne,

Gebärhocker, Pezzibälle und das

Kirchhoff’sche Seil

Stillen

Stillzertifizierung: ja

Stillzertifizierte Schwestern: ja

Weitere Angebote: Stilltreff/Stillcafé

Angebote während

der Schwangerschaft

Kursangebot unter www.hohenlind.de

(z.B. Geburtsvorbereitungskurse,

Akupunktur), Akupunktursprechstunde,

Informationsabende,

Kreißsaal-Führungen

montags und dienstags um

19 Uhr nach telefonischer Rücksprache,

fachärztliche Sprechstunde,

Hebammen-Sprechstunde

Angebote nach der Geburt

Fachärztliche Sprechstunde,

Hebammen-Sprechstunde, Kursangebot

unter www.hohenlind.

de, Babymassage, „Fit nach der

Schwangerschaft“

Spezialisierungen

Wassergeburten, Beckenendlagen-

Entbindungen

Alternative Methoden

Homöopathie

Alternative Methoden

Physikalische Maßnahmen,

Aromatherapie, Akupunktur,

Homöopathie

Kontakt

Kerpener Str. 34, 50931 Köln

0221 – 478 49 00

www.frauenklinik.uk-koeln.de

Kontakt

Werthmannstr. 1, 50935 Köln

0221 – 46 77-0

www.hohenlind.de

36 Känguru Baby 2018/2019


Nahrungsergänzungsmittel

mit Eisen und Vitaminen.

Kölner Geburtshaus

Geburtshaus

Geburten 2017: 181 /

Anzahl Geburtszimmer: 2 plus ein Gebärbad

Med. Versorgung des Babys

Intensivstation für Früh- und

Neugeborene im Haus: nein

Kinderarzt im Haus: nein

Geburtshilfe

Facharzt für Geburtshilfe im Haus:

nein, Hebammenbetreuung:

1:1-Betreuung; Schwangerschaft,

Geburt und Wochenbett werden

von einer Hebamme begleitet.

Wochenbettstation

Nein, ambulantes Wochenbett mit

Hebammenbetreuung zu Hause

Ausstattung

der Geburtszimmer

Breite Betten, Gebärstuhl,

Gebärhocker, Seil, Wanne für

Wassergeburt

Stillen

Stillzertifizierung: ja,

IBCLC-zertifizierte Still- und

Laktationsberaterin

Weitere Angebote: Stillberatung,

Lasertherapie

Alternative Methoden

Massage, Akupunktur, Akutaping,

Homöopathie, Moxatherapie und

andere Naturheilverfahren

Angebote während

der Schwangerschaft

Infoabend jeden 1. Donnerstag im

Monat um 20 Uhr, Vorsorgeuntersuchungen,

Schwangerschaftsbegleitung,

Geburtsvorbereitung

für Erst- und Mehrgebärende in

der Woche und am Wochenende,

Yoga für Schwangere, Schwangerschaftsgymnastik,

Geschwisterkurse,

Hypno-Birthing-Kurs

Angebote nach der Geburt

Wochenbettbegleitung, Rückbildung,

Yoga, Baby- und Krabbeltreff,

Babymassage, Erste-Hilfe-Kurse,

Säuglings- und Kleinkindberatung,

Still- und Ernährungsberatung,

traumatherapeutische Beratung,

Akupunktursprechstunde, Lasertherapie

Info

Das Kursprogramm, die Schwangerschafts-

und Wochenbettbegleitung

sind auch unabhängig

von einer Geburt im Geburtshaus

buchbar.

Frühgeburten, Zwillingsgeburten,

Beckenendlagengeburten oder

Geburten bei bekannter schwerer

Grunderkrankung können nicht im

Geburtshaus betreut werden.

Eisen trägt zur normalen Bildung von roten

Blutkörperchen und Hämoglobin bei. Es

wird aber von unserem Körper nicht selbst

gebildet und muss daher in ausreichender

Menge mit der Nahrung aufgenommen

werden. Auch für die Schwangerschaft

und während des Stillens geeignet.

Erhältlich in 250 ml und 500 ml.

Glutenfrei, alkoholfrei und vegan

Ohne Aroma- und Konservierungsstoffe

Ohne Hefe- oder Weizenkeimextrakt

Ohne zugesetzten Zucker oder Honig

Wohlschmeckend und gut bekömmlich

Kontakt

Overbeckstr. 7, 50823 Köln

0221 – 72 44 48

www.koelner-geburtshaus.de

www.herbaria.de

Erhältlich im Naturkosthandel und in der Apotheke

PZN-250 ml 10534671 / PZN-500 ml 10534719


KLINIKFÜHRER BONN

Johanniter GmbH

Johanniter-Krankenhaus Bonn

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Geburten 2017: 751 / Anzahl Kreißsäle: 4

Gemeinschaftskrankenhaus Bonn

Haus St. Elisabeth

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Geburten 2017: 602 / Anzahl Kreißsäle: 4

Med. Versorgung des Babys

Intensivstation für Früh- und Neugeborene

im Haus: nein

Kinderarzt im Haus: ja (Stunden/

Tag: 4)

Hebammenbetreuung

Hebammen pro Schicht: 1–2

Beleghebammen: nein

Wochenbettstation

Anzahl der Betten: 26

Betten im Zimmer: 1–2

Familienzimmer: 50 Euro VP

Ausstattung der Kreißsäle

Runde Gebärlandschaft, Sprossenwand,

Partnerbett, Gebärwanne,

Entspannungswanne, Sofaecke,

Hocker, Seil, Bälle, Telemetrie

Stillen

Stillzertifizierung: ja, 3 Stillund

Laktationsberaterinnen

Weitere Angebote: offenes Stillcafé

Alternative Methoden

Homöopathie, Naturheilkunde,

Aromatherapie, Akupunktur

Angebote während

der Schwangerschaft

Hebammen-Sprechstunde, Kreißsaalführung

jeden 1. Mittwoch im

Monat um 18 Uhr, Geburtsvorbereitungskurs,

Wochenendkompaktkurs,

Wohlfühlwochenende für

werdende Eltern, Akupunkturkurse,

Yoga für Schwangere

Angebote nach der Geburt

Rückbildungsgymnastik, Babymassage,

Prager Eltern-Kind-

Programm, Integrative Wochenbettbetreuung

Spezialisierungen

Prof. Dr. Göhring: Weiterbildung

Spezielle Geburtshilfe, Perinatalmedizin

Med. Versorgung des Babys

Intensivstation für Früh- und Neugeborene

im Haus: nein

Kinderarzt im Haus: ja/ täglich

Hebammenbetreuung

Hebammen pro Schicht: 1–2

Beleghebammen: nein

Wochenbettstation

Anzahl der Betten: 13

Betten im Zimmer: 1-2

Familienzimmer: 67 Euro VP

Ausstattung der Kreißsäle

Verschiedene Gebärlandschaften,

Gebärhocker, Matten, Bälle, Seile,

Gebärwanne, Telemetrie

Stillen

Stillzertifizierung: ja

Stillzertifizierte Schwestern

und Ärzte: ja

Weitere Angebote: Stillcafé,

Stillambulanz

Alternative Methoden

Akupunktur, Aromatherapie,

Homöopathie, Naturheilkunde

Angebote während

der Schwangerschaft

Geburtsvorbereitungskurse,

Hebammen-Sprechstunde, Kreißsaalführungen

jeden 2. Dienstag

im Monat um 19 Uhr,

Säuglingspfle-gekurse

Angebote nach der Geburt

Rückbildungskurse, Babymassage,

integrative Wochenbettbetreuung

Spezialisierungen

Familienorientierte Geburtshilfe

mit individueller Betreuung

Kontakt

Johanniterstr. 3–5, 53113 Bonn

0228 – 543 24 08

www.geburt-in-bonn.de

Kontakt

Prinz-Albert-Str. 40, 53113 Bonn

0228 – 508 15 50

www.gk-bonn.de

38

Känguru Baby 2018/2019


KLINIKFÜHRER BONN

Mit BaBy ins

MuseuM

Klinik für Geburtshilfe und Pränatale

Medizin/Uniklinik Bonn

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Geburten 2017: 2.000 / Anzahl Kreißsäle: 4

Ein Projekt von: Kunstmuseum Villa Zanders und

Katholische Familienbildungsstätte Berg. Gladbach

www.villa-zanders.de

Med. Versorgung des Babys

Intensivstation für Früh- und

Neugeborene im Haus: ja

Kinderarzt im Haus: ja (Stunden/

Tag: 24)

Hebammenbetreuung

Hebammen pro Schicht: 2

Beleghebammen: nein

Wochenbettstation

Anzahl der Betten: 22

Betten im Zimmer: 2

Familienzimmer: ab 50 Euro

Ausstattung der Kreißsäle

Breite Kreißbetten, Gebärhocker,

Seil/Tuch, Ball, Gebärwanne,

Hebammenkreißsaal

Angebote während

der Schwangerschaft

Kreißsaalführungen jeden 1. und

3. Dienstag im Monat um 18 Uhr,

Geburtsvorbereitungskurse, Frauenkurse,

Paarkurse, Wochenend-

Crashkurs, geburtsvorbereitende

Akupunktur, Geschwisterkurse

Angebote nach der Geburt

Babymassagekurse, Rückbildungsgymnastik

Spezialisierungen

Perinatalzentrum Level I,

pränatale Medizin, mütterliche

Erkrankungen (Herzfehler,

Diabetes, Thrombophilie etc.),

psychosomatische Abteilung und

psychosoziale Betreuung im Haus

Stillen

Stillzertifizierung: ja

Stillzertifizierte Schwestern: ja

Alternative Methoden

Akupunktur, Homöopathie

KRW-18-024_Anzeige-Känguru-BabySpezial_181005_PFADE.indd 1 05.10.18 12:03

Kölner

Geburtshaus

Infoabende

1. Donnerstag

im Monat,

20:00 Uhr

Natürliche Geburten

Erfahrene Hebammen

Kontakt

Sigmund-Freud-Str. 25, 53127 Bonn

0228 – 28 71 59 42

www.ukb.uni-bonn.de

Kurse & Beratungen

www.koelner-geburtshaus.de | Telefon: 0221 72 44 48

Känguru Baby 2018/2019 39


KLINIKFÜHRER BONN

Geburtshaus Bonn &

Zentrum für Primärgesundheit

Geburtshaus

Geburten 2017: 111 /

Anzahl Geburtszimmer: 2 plus ein Gebärbad

GFO Kliniken Bonn

Betriebsstätte St. Marien Bonn-Venusberg

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Geburten 2017: 2.355 / Anzahl Kreißsäle: 5

Med. Versorgung des Babys

Intensivstation für Früh- und

Neugeborene im Haus: nein

Kinderarzt im Haus: nein

Geburtshilfe

Facharzt für Geburtshilfe

im Haus: nein

Hebammenbetreuung

1:1-Betreuung; Schwangerschaft,

Geburt und Wochenbett werden

von einer Hebamme begleitet.

Wochenbettstation

Nein, ambulantes Wochenbett mit

Hebammenbetreuung zu Hause

Ausstattung

der Geburtszimmer

Breites Geburtsbett, Gebärstuhl,

Gebärhocker, Matte, Ball, Seil,

Wanne für Wassergeburt

Stillen

Stillzertifizierung: nein

Weitere Angebote: Stillberatung,

Stilltreff der „La Leche Liga“, Elterncafé,

„Artgerecht“-Bonn-Treffen

Alternative Methoden

Massage, Akupunktur, Homöopathie,

Moxatherapie und andere

Naturheilverfahren

Angebote während

der Schwangerschaft

Schwangerschaftsbegleitung, Infoabend

jeden 1. und 3. Dienstag im

Monat um 18.30 Uhr, Hebammenvorsorge,

Geburtsvorbereitung,

Meditation in der Geburtsvorbereitung,

Geburtsvorbereitung mit

Aquafit, Schwangeren-Yoga, SAFE,

Diabetesberatung

Angebote nach der Geburt

Wochenbettbegleitung, Rückbildung,

Rückbildung mit Aquafit,

Bindung durch Berührung (Babymassage),

Schreibaby-Beratung,

Ernährungsberatung, Eltern-Kind-

Kurse, Vater-Kind-Kurse, Babyschwimmen,

Achtsames Leben in

der Familie, Therapie und Beratung

nach traumatischen Geburtserlebnissen

Info

Zentrale Anlaufstelle für Beratung,

Information und Weiterbildung

rund um die Geburt. Das Kursprogramm

ist auch unabhängig

von einer Geburt im Geburtshaus

buchbar.

Frühgeburten, Zwillingsgeburten,

Beckenendlagengeburten oder

Geburten bei bekannter schwerer

Grunderkrankung können nicht im

Geburtshaus betreut werden.

Med. Versorgung des Babys

Intensivstation für Frühund

Neugeborene im Haus: ja

Kinderarzt im Haus: ja

(Stunden/Tag: 24)

Hebammenbetreuung

Hebammen pro Schicht: 3

Beleghebammen: nein

Wochenbettstation

Anzahl der Betten: 48

Betten im Zimmer: 1–3

Familienzimmer: 176,50 Euro VP

Ausstattung der Kreißsäle

Bäder, Badewanne, Gebärstuhl,

Sprossenwand, Pezziball,

Sitzhocker, Geburtslandschaft

Stillen

Stillzertifizierung: nein

Weitere Angebote:

Stilltreff/Stillcafé

Alternative Methoden

Akupunktur, Homöopathie,

Entspannungsbad

Angebote während

der Schwangerschaft

Informationsabende, Kreißsaalführungen

jeden Montag um

19 Uhr, Geburtsvorbereitungskurse,

Geschwisterschule, Yoga, Pilates,

Wochenendkurse, Fitnesskurse zur

Prävention, Akupunktur,

Hebammen- und Risikosprechstunden

Angebote nach der Geburt

Einführung in die Baby-Kolikmassage,

Babymassage, Kurse

für Säuglingsnahrung und -pflege,

Erste-Hilfe-Kurse, Beckenbodenund

Wochenbettgymnastik,

Risikosprechstunden

Spezialisierungen

Perinatalzentrum (Level I),

Präpartalstation

Kontakt

Villenstr. 6, 53129 Bonn

0228 – 721 57 07

www.geburtshaus-bonn.de

Kontakt

Robert-Koch-Str. 1, 53115 Bonn

0228 – 50 50

www.marien-hospital-bonn.de

40

Känguru Baby 2018/2019


KLINIKFÜHRER UMLAND

Cura Krankenhaus

eine Betriebsstätte der GFO Kliniken Bonn

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Geburten 2017: 503 / Anzahl Kreißsäle: 2

GFO Kliniken Troisdorf –

Betriebsstätte St. Josef Troisdorf

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Geburten 2017: 1.065 / Anzahl Kreißsäle: 3

Med. Versorgung des Babys

Intensivstation für Früh- und

Neugeborene im Haus: nein

Kinderarzt im Haus: nein

Hebammenbetreuung

Hebammen pro Schicht: 1

Beleghebammen: ja

Wochenbettstation

Anzahl der Betten: 15

Betten im Zimmer: 2

Familienzimmer: 75 Euro

Ausstattung der Kreißsäle

Gebärinsel oder Kreißbett mit

verstellbaren Einzelteilen, Seil,

CD-Player, Ruhemöglichkeit, Hocker,

Matten, Pezziball, Wanne

Stillen

Stillzertifizierung: nein

Stillzertifizierte Schwestern: ja

Alternative Methoden

Akupunktur, Aromatherapie,

Homöopathie, Akutaping

Angebote während

der Schwangerschaft

Hebammen-Sprechstunde jeden

Montag von 9–15 Uhr, Geburtsvorbereitungskurs,

Wickelkurs,

Beckenbodengymnastik, Yoga in

der Schwangerschaft, Säuglingspflegekurs,

Infoabende für Eltern

mit Kreißsaalführung nach Terminbekanntgabe

sonntags oder

montags (z.B. auf Internetseite

dargestellt)

Angebote nach der Geburt

Rückbildungsgymnastik, Yoga

nach der Schwangerschaft,

Babymassage

Spezialisierungen

3D-Ultraschall als IGEL-Leistung,

Schwangerenambulanz auf

Überweisung bei speziellen

Fragestellungen

Med. Versorgung des Babys

Intensivstation für Früh- und

Neugeborene im Haus: nein

Kinderarzt im Haus: ja (Stunden/

Tag: 24)

Hebammenbetreuung

Hebammen pro Schicht: 2

Beleghebammen: ja

Wochenbettstation

Anzahl der Betten: 18

Betten im Zimmer: 2

Familienzimmer: 50 Euro VP

Ausstattung der Kreißsäle

Bett, Hocker, Seil, Matten, Bälle,

Sprossenwand, Rea-Einheit,

2 Gebärwannen, Wärmebett,

UV-Therapie

Stillen

Stillzertifizierung: nein

Weitere Angebote:

Stilltreff (freitags 15–17 Uhr), Low-

Level-Lasertherapie zur Behandlung

empfindlicher Brustwarzen,

Hebamme auf Station

Angebote während

der Schwangerschaft

Kreißsaalführungen jeden 1. Sonntag

im Monat um 11 Uhr und jeden

3. Dienstag um 18 Uhr, Elternschule

„Mamma mia“ mit breitem Kursangebot,

Schwangerenschwimmen

Angebote nach der Geburt

Rückbildungsgymnastik, Elternschule

„Mamma mia“ mit breitem

Kursangebot unter www.josefhospital.de

Spezialisierungen

Integrative Wochenstation,

Pränataldiagnostik, 4D-Ultraschall,

Postpartum Rückbildung bei speziellen

Beckenbodenproblemen

Alternative Methoden

Akupunktur, Akutaping,

Homöopathie

Kontakt

Schülgenstr. 15, 53604 Bad Honnef

02224 – 77 20

www.cura.org/krankenhaus-aktuelles.html

Kontakt

Hospitalstr. 45, 53840 Troisdorf

02241 – 80 10

www.josef-hospital.de

Känguru Baby 2018/2019

41


KLINIKFÜHRER UMLAND

GFO Kliniken Troisdorf –

Betriebsstätte St. Johannes Sieglar

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Geburten 2017: 1.257 / Anzahl Kreißsäle: 3

GFO Kliniken Rhein-Berg

Betriebsstätte Vinzenz Pallotti Hospital

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Geburten 2017: 1.985 / Anzahl Kreißsäle: 5

Med. Versorgung des Babys

Intensivstation für Früh- und

Neugeborene im Haus: nein

Kinderarzt im Haus: ja (Stunden/

Tag: 2 und auf Abruf)

Hebammenbetreuung

Hebammen pro Schicht: 2

Beleghebammen: ja

Wochenbettstation

Anzahl der Betten: 23

Betten im Zimmer: i.d.R. 2

Familienzimmer: 50 Euro VP

Ausstattung der Kreißsäle

Entbindungsbadewanne,

breites Kreißsaalbett,

Wärmelampe, Gebärhocker

Stillen

Stillzertifizierung: nein

Weitere Angebote: Stillberatung

Alternative Methoden

Akupunktur, Homöopathie

Angebote während

der Schwangerschaft

Kreißsaalführung jeden 1. Mittwoch

im Monat um 18 Uhr und

nach Bekanntgabe im Internet am

Wochenende, Akupunktur, Elternschule,

Geburtsvorbereitungskurse

für Frauen und Paare, Intensivkurse

am Wochenende, Säuglingspflegekurs,

Geschwisterkurs, Aquafit

für Schwangere, Fitness in der

Schwangerschaft, Wassergymnastik,

Yoga, afrikanischer Tanz

für Schwangere

Angebote nach der Geburt

Elternstart NRW, Rückbildungsgymnastik

mit und ohne Kind, Pilates,

Präventives BB-Training, Yoga

für Mütter und Baby, Feldenkreis

nach der Geburt, Babymassage,

Aquafit, osteopathische Behandlungen,

Babysignale

Spezialisierungen

Perinatalzentrum (Level I),

Präpartalstation

Med. Versorgung des Babys

Intensivstation für Früh- und

Neugeborene im Haus: nein

Kinderarzt im Haus: ja (Stunden/

Tag: 24)

Hebammenbetreuung

Hebammen pro Schicht: 2–3

Beleghebammen: ja

Wochenbettstation

Anzahl der Betten: 38

Betten im Zimmer: 1–3

Familienzimmer: 98,25 Euro VP

Ausstattung der Kreißsäle

Breite Betten, Gebärhocker, Seil,

Wanne, Bensberger Geburtsraum

Stillen

Stillzertifizierung: ja,

IBCLC-zertifizierte Stillberaterin

Weitere Angebote: Stillambulanz,

24h-Stillhotline, wöchentlicher

Stilltreff, Stillvorbereitungskurs

Alternative Methoden

Akupressur, Akupunktur, Homöopathie,

Haptonomie, Aromatherapie,

trad. Chinesische Medizin,

anthroposophische Medizin, TENS

Angebote während

der Schwangerschaft

Informationsabend mit Kreißsaalbesichtigung

jeden Montag um

18 Uhr, Elternschule, Geburtsvorbereitungskurse,

auch am

Wochenende für Paare, Schwangerschaftsgymnastik,

Yoga, Entspannungskurse,

Säuglingspflege,

geburtsvorbereitende Akupunktur,

Geschwisterkurse, Themenabende

Angebote nach der Geburt

Elternschule, Rückbildungsgymnastik

(auch für Frauen nach einer

Fehl- oder Totgeburt), Stilltreff,

Babymassage, PEKiP- und Pikler-

Kurse, Trageschulung, Themenabende

(z.B. Erste Hilfe, Ernährung

…), „Leere Wiege“ – Gesprächskreis

für Eltern, die ein Kind verloren

haben, Selbsthilfegruppe für

Frauen in psychischen Krisen nach

der Geburt, Selbsthilfegruppe für

Eltern von Kindern mit Downsyndrom,

Beckenbodengymnastik

Spezialisierungen

Zertifizierte babyfreundliche

Geburtsklinik (WHO und UNICEF),

Expertinnenstandard zur

Förderung der physiologischen

Geburt, vaginale Beckenendlagengeburten,

äußere Wendungen,

Zwillingsgeburten, Pränataldiagnostik,

osteopathische Ambulanz,

Hebammenpraxis im Haus

Kontakt

Wilhelm-Busch-Str. 9, 53844 Troisdorf-Sieglar

02241– 48 80

www. johannes-krankenhaus.com

Kontakt

Vinzenz-Pallotti-Str. 20, 51429 Bergisch Gladbach-Bensberg

02204 – 410

www.vph-bensberg.de

42

Känguru Baby 2018/2019


KLINIKFÜHRER UMLAND

Frauenklinik des Ev. Krankenhauses

Bergisch Gladbach

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Geburten 2017: 762 / Anzahl Kreißsäle: 3

Klinikum Leverkusen

Mutter-Kind-Zentrum, Perinatalzentrum Level 1

Geburten 2017: 1.635 / Anzahl Kreißsäle: 4

Med. Versorgung des Babys

Intensivstation für Früh- und

Neugeborene im Haus: nein

Kinderarzt im Haus: Kinderarztpraxis

im Haus und 24 Stunden/Tag,

Rufbereitschaft

Hebammenbetreuung

Hebammen pro Schicht: 1–2

Beleghebammen: 3

Wochenbettstation

Anzahl der Betten: 29

Betten im Zimmer: 2

Familienzimmer: unterschiedliche

Preise

Ausstattung der Kreißsäle

Breite Betten, Gebärlandschaft,

Gebärhocker, Seil, Wanne

Stillen

Stillzertifizierung: ja

Stillzertifizierte Hebammen: ja

Weitere Angebote: Stillberatung auf

der Wochenstation, Lasertherapie

Alternative Methoden

Akupunktur, Homöopathie

Angebote während

der Schwangerschaft

Infoabend jeden ersten Donnerstag

im Monat um 19 Uhr

(Termine unter www.evk-gesund.

de, ohne Anmeldung), Geburtsvorbereitungskurse

(Crashkurse

und fortlaufende Kurse), Aquafit,

Schwangerschaftsgymnastik

Angebote nach der Geburt

Rückbildungsgymnastik, Stillund

Babytreff, „Fit dank Baby

Med. Versorgung des Babys

Intensivstation für Früh- und

Neugeborene im Haus: ja

Kinderarzt im Haus: ja, 24 Stunden/

Tag durch Kinderklinik/Neonatologie

direkt ggü. des Kreißsaals

Hebammenbetreuung

Hebammen pro Schicht: mind. 2

Beleghebammen: nein

Wochenbettstation

Anzahl der Betten: 30 zzgl. 7 Mutter-

Kind-Zimmer für kranke Neugeborene,

Betten im Zimmer: 1–2

Familienzimmer: untersch. Preise

Ausstattung der Kreißsäle

Kreißsäle mit Entbindungsbett,

Pezziball, Gebärhocker, Romarad

und Seil, Bad mit Gebärwanne, OP

direkt am Kreißsaal, Anästhesisten

24 Stunden/Tag für PDA/Schmerzlinderung

und Kaiserschnitt

Stillen

Stillzertifizierung: ja, IBCLCzertifizierte

Hebammen, Ärzte

und Pflegekräfte, Stillzimmer mit

24h-Betreuung

Weitere Angebote: Stillberatung

auf der Station (24 h/Tag), Stillcafé

zweimal pro Woche, kostenloser

Still-Infoabend

Alternative Methoden

Akupunktur, Aromatherapie

Angebote während

der Schwangerschaft

Hebammen-Sprechstunde, Elternschule,

Kreißsaalführung jeden

2. und 4. Mo., Still-Infoabend jeden

1. Mo., Säuglingspflegekurs jeden

2. Fr., Geburtsvorbereitungskurse,

Aquafit, Yoga und Fit in der

Schwangerschaft (Gymnastik)

Angebote nach der Geburt

Stillcafé, Trageberatung, Rückbildungsgymnastik,

Babymassage,

Baby-Shiatsu, PEKiP, fitdankbaby®,

Erste Hilfe am Kind

Spezialisierungen

Perinatalzentrum Level 1

(Auszeichnung der Ärztekammer

Nordrhein), WHO-Zertifikat

Babyfreundliche Geburtsklinik“,

GKinD-Zertifikat „Ausgezeichnet

für Kinder“, Pränatalmedizin mit

DEGUM II Ultraschallqualifikation,

Spezialisierung bei mütterlichen

Erkrankungen während

der Schwangerschaft (Diabetes,

Herzfehler etc.), familienorientierte

Geburtshilfe auch bei Mehrlingen,

Steißlagen, Frühgeburten, Neonatologie,

Kinderklinik im Haus (Hör-/

Herzscreening, U-Untersuchung),

ambulante Geburten

Kontakt

Ferrenbergstr. 24, 51465 Bergisch Gladbach

02202 – 12 20

www.evk.de

Kontakt

Am Gesundheitspark 11, 51375 Leverkusen

0214 – 13 22 16

www.klinikum-lev.de/mutter-kind-zentrum

Känguru Baby 2018/2019 43


KLINIKFÜHRER UMLAND

St. Remigius Krankenhaus Opladen

Kreiskrankenhaus Dormagen

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Geburten 2017: 545 / Anzahl Kreißsäle: 3

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Geburten 2017: 627 / Anzahl Kreißsäle: 3

Med. Versorgung des Babys

Intensivstation für Früh- und

Neugeborene im Haus: nein

Kinderarzt im Haus: ja (Stunden/

Tag: 24) Ein Team von erfahrenen

Kinderärzten aus dem Klinikum

Leverkusen steht in ständiger

Rufbereitschaft und ist im Notfall

sofort zur Stelle, tagsüber Pädiater

im Haus anwesend.

Hebammenbetreuung

Hebammen pro Schicht: 2–3

Beleghebammen: ja

Wochenbettstation

Anzahl der Betten: ca. 15

Betten im Zimmer: 2–3

Familienzimmer: 80,09 Euro VP

Ausstattung der Kreißsäle

Rundbett, Doppelbett, Gebärhocker,

Gymnastikbälle u.v.m.

Stillen

Stillzertifizierung: nein

Weitere Angebote: Stillberatung,

Stilltreff

Alternative Methoden

Homöopathie, Akupunktur, Aromatherapie,

warme Bäder, Bewegung,

Atemhilfe

Angebote während

der Schwangerschaft

Informationsabend mit Kreißsaalführung

jeden 1. Montag im Monat

um 18 Uhr, Geburtsvorbereitungskurse,

Wochenend-Intensivkurse,

Akupunktur, Warmwassergymnastik,

Schwangerengymnastik,

Sprechstunden zur Geburtsplanung

oder für Risikoschwangerschaften

nach Vereinbarung, jeden

Mittwoch von 12 bis 14 Uhr Anmeldung

zur Geburt nach vorheriger

Terminabsprache

Angebote nach der Geburt

Rückbildungskurse mit und ohne

Babys, Babymassage, Babyschwimmen

Spezialisierungen

Rückbildungsübungen im frühen

Wochenbett, Fotolichttherapie

Med. Versorgung des Babys

Intensivstation für Früh- und

Neugeborene im Haus: nein

Kinderarzt im Haus: 3 x pro Woche

(und nach Bedarf)

Hebammenbetreuung

Hebammen pro Schicht: 1–2

Beleghebammen: 1

Wochenbettstation

Anzahl der Betten: 18

Betten im Zimmer: max. 2

Familienzimmer: 55 Euro VP

Ausstattung der Kreißsäle

Gebärhocker, Entbindungswanne,

Seil, Bälle, Musikanlage, Lachgas

zur Schmerzerleichterung

Stillen

Stillzertifizierung: ja

Stillberaterinnen: 2

Weitere Angebote: Stillcafé

Alternative Methoden

Bäder, Massagen, Homöopathie,

Akupunktur, Atemtechniken, Entspannungsübungen,

Akutaping

Angebote während

der Schwangerschaft

Sprechstunde für spezielle

geburtshilfliche Fragestellungen,

Entbindungsgespräche u.a. auch

bei Wunsch nach vaginaler Beckenendlagengeburt,

Kreißsaalbesichtigungen:

mittwochs um

19.30 Uhr nach telefonischer

Absprache, Infoabend am 1. Donnerstag

im Monat, Abende

in Kooperation mit dem Edith-

Stein-Haus zu verschiedenen

Themen (Elterngeld, Elternzeit,

Stillen, Breinahrung), Kursangebot

der Hebammen unter

www.rkn-kliniken.de,

Schwangeren-Yoga

Angebote nach der Geburt

Rückbildungsgymnastik, Babymassage,

Babyschwimmen, Kleinkinderschwimmen,

weitere Kurse

unter www.rkn-kliniken.de

Spezialisierungen

Äußere Wendung bei Beckenendlage,

Dopplersonografie

Kontakt

An St. Remigius 26, 51379 Leverkusen

02171– 409 21 21

www.kplusgruppe.de

Kontakt

Dr.-Geldmacher-Str. 20, 41540 Dormagen

02133 – 66 26 90 (Kreißsaal)

www.rkn-kliniken.de

44 Känguru Baby 2018/2019


KLINIKFÜHRER UMLAND

Maria-Hilf-Krankenhaus

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Geburten 2017: 543 / Anzahl Kreißsäle: 3

Krankenhaus Düren, Akademisches

Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Geburten 2017: 743 / Anzahl Kreißsäle: 3

Med. Versorgung des Babys

Intensivstation für Früh- und

Neugeborene im Haus: nein

Kinderarzt im Haus: ja (4 Stunden/Tag)

und Telefonbereitschaft

(in Kooperation mit St. Marien-

Hospital Düren)

Hebammenbetreuung

Hebammen pro Schicht: 1–2

Beleghebammen: nein

Wochenbettstation

Anzahl der Betten: 13

Betten im Zimmer: 1–3

Familienzimmer: 45 Euro VP

Ausstattung der Kreißsäle

Kreißbett, Gebärlandschaft,

Familienkreißbett, Gebärhocker,

Pezzibälle, Seil, Entspannungswanne,

Musikanlage

Stillen

Stillzertifizierung: ja

Stillzertifizierte Schwestern: ja

Alternative Methoden

Akupunktur, Aromatherapie,

Homöopathie

Angebote während

der Schwangerschaft

Informationsabende mit Kreißsaalführung

(jeden 1. und 3.

Dienstag im Monat), Hebammen-

Sprechstunde (montags und

donnerstags), Stillinformationsabende,

Beckenbodengymnastik

(in Zusammenarbeit mit der

Physiotherapie), Geburtsvorbereitung,

Geburtsplanung nach

Termin

Angebote nach der Geburt

Rückbildungsgymnastik, Stillcafé,

Stillberatung, Babymassage (in

Zusammenarbeit mit der Physiotherapie),

Informationsabende

über Säuglingsernährung

Spezialisierungen

Dopplerultraschall-Sprechstunde,

Schwangerschaftsdiabetes

(in Zusammenarbeit mit der

Diabetologie – Innere Medizin)

Med. Versorgung des Babys

Intensivstation für Früh- und Neugeborene

im Haus: nein

Kinderarzt im Haus: 3 Kinderärzte

(24 Stunden/Tag)

Hebammenbetreuung

Hebammen pro Schicht: 1–2

Beleghebammen: nein

Förderung der physiologischen

Geburt, intensives Bonding auch

nach Kaiserschnitt

Wochenbettstation

Anzahl der Betten: 27

Betten im Zimmer: 2

Familienzimmer: 30 Euro VP

24-Stunden-Rooming-in

Frühstücks- und Abendbuffet

Ausstattung der Kreißsäle

Moderne und helle Einrichtung mit

breiten, multifunktionalen Betten,

Gebärbadewanne, Sprossenwand,

Seil, Pezziball, Matten zur

bequemen Lagerung, Hocker,

Walking-PDA

Stillen

Stillzertifizierung: nein,

Stillzertifizierte Schwestern: ja,

3 Kinderkrankenschwestern

Weitere Angebote: Stillambulanz

Alternative Methoden

Akupunktur und Akupressur, Aromatherapie,

Cranio-Sakral-Therapie,

Homöopathie, Hydrotherapie,

Kinesio-und Akutaping, Low-Level-

Lasertherapie, Mind-Body-Medizin,

Pflanzenheilkunde

Angebote während

der Schwangerschaft

Kreißsaalbesichtigung mit Infoabend

jeden 1. und 3. Mo. im Monat

um 19.30 Uhr. Elternschule: Geburtsvorbereitungskurse,

Schwangerengymnastik,

Wassergymnastik,

Yoga, Pilates, Workout, Akupunktur

Angebote nach der Geburt

Rückbildungsgymnastik, aktiv

mit Baby nach der Rückbildung,

kinderärztliche Sprechstunde: Mi.

und Fr. von 13–17 Uhr, Sa. von

10–14 Uhr, Erste Hilfe am Kind-Kurs

(erstehilfeamkind@gmx.net), Tragetuchkurse,

Babymassage, Still-und

Wochenbettambulanz

Spezialisierungen

Äußere Wendungen, Beckenendlagengeburten,

Dopplersprechstunde,

Oberarztsprechstunde für

Fragestellungen bei besonderen

Erkrankungen

Kontakt

Klosterstr. 2, 50126 Bergheim

02271 – 87 451 oder 02271 – 87 452

www.maria-hilf-krankenhaus.de

Kontakt

Roonstr.30, 52351 Düren

02421 – 30 15 19 (Kreissaal)

www.kreissaal@krankenhaus-dueren.de

Känguru Baby 2018/2019

45


KLINIKFÜHRER UMLAND

St. Marien-Hospital Düren

Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Geburten 2017: 1.430 / Anzahl Kreißsäle: 4,

3 Mehrzweckräume

St.-Katharinen-Hospital Frechen

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Geburten 2017: 492 / Anzahl Kreißsäle: 3

Med. Versorgung des Babys

Intensivstation für Früh- und

Neugeborene im Haus: ja

Kinderarzt im Haus: ja (Stunden/

Tag: 24)

Hebammenbetreuung

Hebammen pro Schicht: 2

Beleghebammen: nein

Wochenbettstation

Anzahl der Betten: 23 Betten plus

zusätzliche Betten auf der

Wahlleistungsstation

Betten im Zimmer: 1 bis max. 2

Familienzimmer: 30 Euro (auf

der Wahlleistungsstation teurer,

abhängig von der Zimmerwahl)

Ausstattung der Kreißsäle

Breite Partura-Betten, Gebärhocker,

Gebärwanne, Entspannungswanne,

zentrale CTG-Überwachungsanlage,

Pezzibälle, Seil

Stillen

Stillzertifizierung: nein

Stillzertifizierte Schwestern: 2

Weitere Angebote: zusätzliche Stillberatung

an 4 Tagen pro Woche

Alternative Methoden

Akupunktur, Homöopathie,

Haptonomie, Aromatherapie

Angebote während

der Schwangerschaft

Kreißsaalbesichtigung alle 2

Wochen mittwochs um 20 Uhr,

kinderärztlicher Informationsabend

Geburtsvorbereitungen,

Schwangerengymnastik, geburtsvorbereitende

Akupunktur,

Hebammensprechstunde

Angebote nach der Geburt

Rückbildungsgymnastik,

Babymassage, Babyschwimmen

Spezialisierungen

Perinatalzentrum Level 1,

Pränataldiagnostik

Med. Versorgung des Babys

Intensivstation für Früh- und

Neugeborene im Haus: nein

Kinderarzt im Haus: ja (Stunden/

Tag: 4)

Hebammenbetreuung

Hebammen pro Schicht: mind. 2

Beleghebammen: ja

Wochenbettstation

Anzahl der Betten: 16

Betten im Zimmer: 2

Familienzimmer: 55 Euro VP

Ausstattung der Kreißsäle

Gebärhocker, Gebärmatte, Wassergeburt,

Pezziball, Sprossenwand,

Entspannungsbad

Stillen

Stillzertifizierung: ja

Stillzertifizierte Schwestern: ja

Weitere Angebote: Stillambulanz,

Stilltreff

Alternative Methoden

Akupunktur, Aromatherapie,

Homöopathie, Bachblüten,

Kinesiotaping, Softlaser,

Moxatherapie

Angebote während

der Schwangerschaft

Kreißsaalbesichtigung nach

Vereinbarung, Geburtsvorbereitung,

Infoabende jeden 1. Montag

im Monat um 19 Uhr, Schwangerschaftsgymnastik

Angebote nach der Geburt

Rückbildung, Softlaser,

Babymassage, Stillcafé

Bei Redaktionsschluss

war noch nicht klar, ob es

diese stationäre Geburtshilfe

weiter geben wird.

Bitte nachfragen!

Kontakt

Hospitalstr. 44, 52355 Düren

02421– 805 239 (Gynäkologische Ambulanz)

www.marien-hospital-dueren.de

Kontakt

Kapellenstr. 1–5, 50226 Frechen

02234 – 50 20

www.st-katharinen-hospital.de

46 Känguru Baby 2018/2019


IMPRESSUM

Marienhospital Brühl

Sonderveröffentlichung

Känguru Colonia Verlag GmbH

Hansemannstr. 17–21

50823 Köln

Tel. 0221 – 99 88 21-0

www.kaenguru-online.de

Teilbeilage im November 2018

in KÄNGURU Stadtmagazin

für Familien in KölnBonn

Das nächste BabySpezial

erscheint im November 2019.

Christine David

david@kaenguru-online.de

Petra Priggemeyer

priggemeyer@ kaenguru-online.de

Gestaltung & Illustration

www.mareilebusse.de

Lektorat

Inken Kiupel

Titelfoto

Istockphoto, Clicknique

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Geburten 2017: 650 / Anzahl Kreißsäle: 4

Med. Versorgung des Babys

Intensivstation für Früh- und

Neugeborene im Haus: nein

Kinderarzt im Haus: ja

Hebammenbetreuung

Hebammen pro Schicht: mind. 1

Beleghebammen: ja

Wochenbettstation

Anzahl der Betten: 18

Betten im Zimmer: 2

Familienzimmer: 50 Euro VP

Ausstattung der Kreißsäle

Kreißbett, Seil, CD-Player, Ruhemöglichkeit,

Wärmebett, Hocker,

Matten, Pezziball, Wanne,

Rea-Einheit

Stillen

Stillzertifizierung: nein

Stillzertifizierte Schwestern: nein

Alternative Methoden

Akupunktur, Aromatherapie,

Homöopathie, Hypnose

Angebote während

der Schwangerschaft

Hebammensprechstunde immer

mittwochs, Geburtsvorbereitungskurs,

Beckenbodengymnastik,

Yoga in der Schwangerschaft,

Säuglingspflegekurs, Infoabende

für Eltern mit Kreißsaalführung,

Sprechstunde Geburtsplanung

Angebote nach der Geburt

Rückbildungsgymnastik, Yoga

nach der Schwangerschaft

Spezialisierungen

Ultraschall (spezielle Sprechstunde),

Beckenendlagen spontan,

Hypnose, 4D-Ultraschall

Redaktionsleitung

Petra Hoffmann

Klinikführer

Sue Herrmann

herrmann@kaenguru-online.de

Texte

Ursula Katthöfer, Karo Nowak,

Agnieszka Pawlowska

Mediaberatung

Susanne Geiger-Krautmacher

geiger@kaenguru-online.de

Icons made by freepik

from www.flaticon.com

Bildnachweise am Foto

Bildnachweise Klinikteil

Alle Fotos stammen aus

den jeweiligen Häusern.

Belichtung und Druck

Neef & Stumme

Auflage 40.000

Kinder werden größer.

Und was kommt dann?

KÄNGURU

Stadtmagazin

für Familien

Themen, Tipps und

Termine für Menschen, die

mit Kindern im Kita- und

Grundschulalter leben oder

arbeiten, jeden Monat als

Print-Magazin – jeden Tag

online

www.kaenguru-online.de

KÄNGURUplus

Magazin für Eltern

mit Teenagern

Freizeittipps, Veranstaltungen

und regionale Infos

zu Schule, Ausbildung und

Studium

www.kaenguru-online.de/

teenager.html

Kontakt

Mühlenstr. 21–25, 50321 Brühl

02232– 742 84

www.marienhospital-bruehl.de

Känguru Baby 2018/2019

47


Mutter-Kind-Zentrum

Perinatalzentrum Level 1

Für einen gesunden Start ins Familienleben

Unsere Geburtshilfe

• Geburtsvorbereitung/Elternschule

• Hebammensprechstunde

• Mehrlingsschwangerschaften

• Risikoschwangerschaften

• Abt. für Pränatalmedizin (DEGUM II)

• Kreißsaal mit Gebärwanne

• Schmerzlinderung/Anästhesie

• Rooming-In

• Familienzimmer

• Stillberatung/Stillcafé

• Vorsorge-Screening

Y www.klinikum-lev.de/geburtshilfe

geburtshilfe@klinikum-lev.de

Unsere Kinderklinik

• Neonatologie/Frühgeborenen-Intensivstation

• Sozialpädiatrisches Zentrum

• Kinderkardiologie

• Kindergastroenterologie

• Kinderdiabetologie/-endokrinologie

• Kinderurologie

• Kindertraumatologie

• Kinderphysiotherapie

• Kinder-Notfallambulanz

• Mutter-Kind-Zimmer

• Altersgerechte Stationen

Y www.klinikum-lev.de/kinderklinik

paediatrie@klinikum-lev.de

Zertifikat

Perinatalzentrum (Level 1)

Foto: kb-photodesign / photocase.de, nataliaderiabina / fotolia.de

4848

Klinikum

Känguru

Leverkusen

Baby 2018/2019

www.klinikum-lev.de

Am Gesundheitspark 11

51375 Leverkusen

Telefon 0214 13-0

info@klinikum-lev.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine