Berliner Kurier 26.01.2020

BerlinerVerlagGmbH

PostvertriebsstückA11916/Entgelt bezahlt

Union 2:0 Hertha 2:1 Wer spricht denn hier von Abstieg?

SEITEN 24–27

26. Januar 2020 •Berlin/Brandenburg1,30 ¤•D/Auswärts 1,40 ¤ •NR. 25/2020 –A11916

AM

SONNTAG

WahreBerliner Helden

Foto: Uhlemann

Stärker

alsdas

Schicksal

Der eine leidet an einem Hirntumor,der andereist blind

–gemeinsam radeln sie 15000 Kilometer bis nach Tokio

SEITEN 4–5

NUR DIESEN SAMSTAG &SONNTAG

IN SPANDAU, TELTOW &HOPPEGARTEN

Fiat Tipo Limousine Pop1.4 16V Euro 6d |Euro 6d-Temp ·70kW (95PS) ·Benzin ·Klimaanlage

·Radio, MP3 ·*zzgl. 799 €für Bereitstellungskosten ·mtl. Leasingrate: 99 €

·Anzahlung: 0€·Laufzeit: 48 Mon. /10Tkm/Jahr ·ein Angebot der König Leasing GmbH

(10829 Berlin, Kolonnenstr. 31) · 1) Sie erhalten einen Satz Winterkompletträder geschenkt

bei Kauf oder Leasing eines der beworbenen Modelle aus 2019 ·

2) mind. 2.000 ۟ber

DAT für Ihr Altfahrzeug bei Inzahlungnahme ab Baujahr 2005. · 3) nur gültig für Privatkun-

den, nur bei Finanzierung oder Leasing über die Renault Bank und nur für einen Zeitraum

von 1Jahr ·Versicherungsumfang: Kfz-Haftpflicht, VK (500 €SB) -inkl. TK (150 €

SB) ·die Aktion gilt für Fahrer ab einem Alter von 24 Jahren in Kooperation mit der Verti

Versicherung AG (Rheinstr. 7A, 14513 Teltow) · Abbildung zeigt Sonderausstattungen

Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts 7,9; außerorts 5,8; komb.

6,6; CO2-Emiss. (g/km): komb. 151 (Werte nach VO (EG) 715/2007)

OHNE ANZAHLUNG, WINTERKOMPLETTRÄDER GESCHENKT 1) &

MIND.2.000€ ÜBERWERT FÜR IHREN ALTEN GEBRAUCHTEN 2)

FIAT TIPO

Auch alsKombi verfügbar!

Berlin-Spandau, Am Juliusturm 23 030-330963880

99€ * statt UVP 15.679 €

Barpreis 9.999 €

Vollkasko-Versicherung für nur 39,60 €mtl. 3)

monatliche Leasingrate

Teltow, Warthestr.1703328-3378300

Hoppegarten, Carenaallee 3 03342-426860

Autohaus Gotthard König GmbH

(Sitz: 10829 Berlin-Schöneberg, Kolonnenstr.31030-7895670)

über 50x in Deutschland ·www.autohaus-koenig.de

COUPON 1

Nur am 25.-26.01. in Spandau, Teltow&

Hoppegarten einlösbar!

GOLDBROILER

GRATIS gegen Vorlage diesesCoupons.

Solange derVorrat reicht

COUPON 2

Nur am 25.-26.01. in Spandau, Teltow&

Hoppegarten einlösbar!

FREIBIER

GRATIS gegen Vorlage diesesCoupons.

Solange derVorrat reicht


POLITIK

Besser reden

als streiten

MEINE

MEINUNG

Von

Tobias

Peter

Nach dem Spiel ist vor

dem Spiel, heißt es bei

den Fußballern.Nach dem

Streit ist vor demStreit,

heißtesmittlerweile in der

großen Koalition.Union und

SPD habensich nach einer

monatelangen Auseinandersetzung

im November auf

die Grundrente verständigt.

Jetztliegt der Gesetzentwurfvor

–und der Streit

geht erneut los. Dasist nervtötend.

Das Ziel der Grundrenteist

richtig. Es gehtdarum,denjenigen

zu helfen, die ein Leben

lang gearbeitet haben

und die trotzdem nur eine

sehr geringe Rente bekommen.

Union und SPD haben

den Bürgern versprochen,

hier etwas zu tun. Dieses

Versprechen müssen sie einhalten.

Der Vertrauensverlust

in die Politik wäre riesig,

wenn das Projekt Grundrente

scheitern sollte. Das heißt:

Union und SPD müssen endlich

die noch offenen Punkte

klären. Für Arbeitsminister

Hubertus Heil (SPD) gilt:

Wenn die deutsche Rentenversicherung

überbordende

Bürokratie bei derUmsetzung

des Gesetzes fürchtet,

muss er hellhörig werden. Es

ist sein Job, das Gespräch zu

suchen und Lösungen zu finden.

So schnell wie möglich.

MANN DESTAGES

Kyriakos Mitsotakis

Kyriakos Mitsotakis, griechischer

Ministerpräsident, hat

mit Begeisterung auf die

Hochstufung der Kreditwürdigkeit

des

Landes

durch die

US-Ratingagentur

Fitch reagiert.

„Fitch hat

die griechische

Wirtschaft

aufgewertet“,

twitterte der Regierungschef

am Samstag. Die US-Ratingagentur

Fitch hatte die Kreditwürdigkeit

des Landes am

Freitag von um eine Stufe von

„BB-“ auf „BB“ angehoben,

also von „stabil“ auf „positiv“.

Foto: Markus Schreiber/AP

Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Heils Grundrente steht

plötzlichwiederimFeuer

Unionund Rentenversicherung stänkern gegenden Gesetzentwurf desSPD-Bundesarbeitsministers

Musssich im Kabinett hartdurchboxen: Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) sieht sich Gegnern der Grundrente gegenüber.

Berlin – Hubertus Heil ist

der Mann, der für die SPD

die Grundrente durchgeboxt

hat. Eine Grundrente,

die weit über das hinausgeht,

was Union und SPD im

Koalitionsvertrag vereinbart

hatten. Die Einigung

gab esbei einem Koalitionsgipfel

im November, doch

seitdem ist er unter Druck

geraten.

Der Bundesarbeitsminister

hat zwar bereits einen Entwurf

für sein Grundrentengesetz

ausarbeiten lassen. Frieden

brachteder abernicht,im

Gegenteil: Es setztSchläge für

denDurchboxer Heil. Von der

Rentenversicherung, vom Koalitionspartner

und von der

Opposition natürlich sowieso.

Die Idee hinter der Grundrente

ist eigentlich eine, die viele

Menschen begrüßen. Werlange

und hart gearbeitet hat,

aber nur eine sehr geringe

Rentebekommt, solleinen Zuschlag

erhalten. Niedrigverdiener

sollen so in dergesetzlichen

Rentenversicherung etwas

bessergestelltwerden.

Doch warum wackelt die

Grundrente? Einer der Gründe

ist, dass die Einigung der

Koalitionsspitzen nicht präzise

war. Sie hatten sich darauf

verständigt, dass Menschen

mit 35 Beitragsjahren und

einerschmalen Rente profitieren

sollten. Gleichzeitig beschlossen

sie, dass es „eine

kurze, wirksame Gleitzone“

bei den Beitragsjahren geben

soll. So wollte man eine harte

Abbruchkante vermeiden. Alle

fanden es ungerecht, wenn

jemand mit 35 Beitragsjahren

infrage käme –mit nur einem

Tag weniger aber schon nicht

mehr.

Doch was ist „eine kurze,

wirksame Gleitzone“? Heil hat

sich in seinem Gesetzentwurf

auf zwei Jahre festgelegt. Es

sollauchmit 33 Beitragsjahren

Grundrente geben, wenn auch

in geringerer Höhe. Mehrere

unionsgeführte Ministerien

haben jetzt in der Ressortabstimmung

gefordert,die Gleitzone

stärker zu begrenzen.

Geld solle es erst ab34Beitragsjahrengeben.

Gleichzeitig hatdie sonstso

zurückhaltende Deutsche

Rentenversicherung Arbeitsminister

Heil in einem harschen

Schreibenauf Probleme

hingewiesen. Hintergrund:

Die Grundrente soll an eine

Einkommensprüfung gekoppelt

sein. Rentner mit hohem

anderem Einkommen sollen

den Zuschlag nicht erhalten.

Die Rentenversicherung sieht

einen hohen Aufwand für den

Datenabgleich mit den Finanzbehörden

und fürchtet

hohe Verwaltungskosten.

Ein zusätzliches Problem:

Auch das Einkommen des

Ehepartners soll in die Prüfung

einbezogen werden. Das

hatte sich die Union gewünscht.

Sie hatte befürchtet,

sonst würden etwa gut versorgteZahnarztgattinnen

profitieren.

Doch jetzt stehen

Zweifel im Raum: Ist es verfassungsgemäß,

das Einkommen

von Ehepartnern zu prüfen,

das von unverheiratet zusammenlebenden

Partnern aber

nicht?

DieUnionpocht darüber hinaus

darauf, dass das Gesetz

nur mit einem schlüssigen Finanzierungskonzept

beschlossen

werden könne.

Rund 1,4 Milliarden Euro soll

das Projekt im ersten Jahrkosten.

Finanziert werden soll

das,soder Plan von Finanzminister

OlafScholz(SPD), unter

anderem aus Erträgen aus der

Finanztransaktionssteuer.

Nur:Die gibtesnoch garnicht.

Und dass sie bald kommt, ist

wegen des Widerstands europäischer

Partner unwahrscheinlich.

Die Grundrente

soll zum 1. Januar 2021 kommen.

Bis dahin hat Hubertus

Heil nochvielzutun.


SEITE3

BERLINER KURIER, Sonntag, 26. Januar 2020

NACHRICHTEN

Harte Richterschelte

Foto: Alik Keplicz/AP

Berlin –Der Vorsitzende der

rechten polnischen Regierungspartei

PiS, Jaroslaw

Kaczynski, hat das von der

EU scharf kritisierte Gesetz

zur Disziplinierung von Richtern

verteidigt. „Wenn es in

Polen Rechtsverletzungen

gibt, dann werden diese vor

allem von den Gerichten begangen“,

sagte er der „Bild“.

Große Gefahr durch

kleine Flugobjekte:

Gerade in der Nähe

vonFlughäfen

kommen Drohnen

Fliegern in die Quere.

Millionen fürdieDrohnenabwehr an denFlughäfen

dürfte demnach etwa

13 Millionen Euro

pro Jahr kosten.

Bei wie vielen

Flughäfen

eine

Drohnenabwehr er-

sein könn-

forderlich

te, führt das Ministerium

nicht aus. Es gibt in

Deutschland nach Angaben

der Deutschen Flugsicherung

16 internationale Verkehrsflughäfen,

hinzu kommen regionale

Flughäfen. Derzeit

verfügten Bundespolizei und

Bundeskriminalamt über

technische Mittel, um unbe-

Berlin – Die Ver-

besserung der

Drohnenabwehr

an deutschen

Flughäfen dürfte

nach Einschätzung

des Bundesverkehrsministeriums

Millionen verschlingen.

Pro Flughafen sei mit

einmaligen Kosten von 30

Millionen Euro zu rechnen,

schreibt das Bundesverkehrsministerium

in seiner Antwort

auf eine Kleine Anfrage

der FDP-Fraktion. Eine mobil

einsetzbare Drohnenabwehr

mannte Luftfahrzeuge zu entdecken,

zu verifizieren und

abzuwehren, schreibt das Ministerium.

Sie seien zudem

„technisch begrenzt in der

Lage“, die Steuerung von

Drohnen zu stören oder „physisch

auf diese einzuwirken“.

Das Verkehrsministerium

unterstützt die Entwicklung

des Drohnenabwehrsystems

Falke. Am Hamburger Flughafen

soll getestet werden,

wie eindringende Drohnen

aufgespürt, identifiziert und

notfalls abgefangen werden

können, damit der Flugverkehr

nicht gestört wird. Nach

einem Bericht der Funke-Mediengruppe

aus dem Dezember

wurden im vergangenen

Jahr 158 Fälle gemeldet, in

denen Drohnen den Flugverkehr

in Deutschland störten.

„Drohnen dürfen die Sicherheit

an deutschen Flughäfen

nicht gefährden“, erklärte

der FDP-Abgeordnete

Bernd Reuther: „Deswegen

muss die Bundesregierung

Maßnahmen zur Drohnenabwehr

in ihrem Haushaltsentwurf

für 2021 berücksichtigen.“

RND-Montage, Fotos: SimonSkafar/iStock, Markus Mainka/dpa, Christoph Schmidt/dpa

Foto: Michael Kappeler/dpa

Umfrage zu Holocaust

Berlin –22Prozent der

Deutschen finden, der Holocaust

spiele in der Erinnerungskultur

eine zu große

Rolle. In einer YouGov-Umfrage

sind 24 Prozent der

Meinung, das Gedenken sollte

ausgebaut werden. 45 Prozent

vertreten die Ansicht,

so, wie es gehandhabt wird,

sei es richtig.

Esken für Mietendeckel

Berlin –SPD-Chefin Saskia

Esken hat sich dafür ausgesprochen,

dass Normalverdiener

maximal 30 Prozent

ihres Haushaltseinkommens

für die Miete zahlen müssen.

Wohnen sei Menschenrecht.

Spekulation mit Wohnraum

und Boden müsse begrenzt

werden.

Trumpwettertgegen Abtreibung

Als erster Präsident der USAspricht er auf der Großdemonstration „March forLife“ in Washington

Washington –Das dürften viele

US-Bürger als Provokation

verstehen: Als erster US-Präsident

hat Donald Trump am

Freitag (Ortszeit) bei der jährlichen

Anti-Abtreibungs-Kundgebung

„March for Life“ in Washington

gesprochen. Trump

sagte vor Zehntausenden Teilnehmern,

jedes Kind sei eine

„heilige Gabe Gottes“. „Ungeborene

Babys“ hätten noch nie

einen so starken Beschützer im

Weißen Haus gehabt wie ihn.

Radikale Töne: Donald Trump redet

in Washington beim „March for Life“.

Foto: Yuri Gripas/imago images/ZUMA Press

Der „Marsch für das Leben“

findet jährlich statt. Er wendet

sich gegen das Urteil des Obersten

US-Gerichtes vom 22. Januar

1973 zur Legalisierung der

Abtreibung. Schwangerschaftsabbruch

sei durch das

Recht auf die Privatsphäre gedeckt,

befanden die Richter damals

–und lösten damit jahrelange

Kontroversen aus. „Eure

Generation wird Amerika zur

Pro-Life-Nation machen“, ermutigte

Trump die vielen jun-

gen Teilnehmer in seiner etwa

zehnminütigen Ansprache.

Man müsse Abtreibung „undenkbar“

machen, sagte die

„March for Life“-Präsidentin

Jeanne Mancini. Sie dankte

Trump für das, was er für die

Bewegung getan habe, und für

das, was er noch tun werde.

„Four more years“ (noch mal

vier Jahre), riefen Kundgebungsteilnehmer

mit Blick auf

die Präsidentschaftswahl im

November dieses Jahres.

Kein Geld für Amazonas

Berlin –Das Bundesumweltministerium

lässt seine Fördergelder

für das brasilianischeAmazonasgebiet

aufEis

liegen. Zunächst braucheman

eine gemeinsame Vorstellung

davon, was bei Klima- und

Biodiversitätsschutz nötig ist,

so einSprecher von Ministerin

SvenjaSchulze (SPD).

Industrie will freie Fahrt

Berlin –Die Autoindustrie

hält an ihrem Nein zu einem

Tempolimit auf Autobahnen

fest. Die Haltung sei unverändert,sagte

ein Sprecher

des Verbands der Automobilindustrie.

Die Debatte über

ein generelles starres Tempolimit

auf deutschen Autobahnen

sei „nicht hilfreich“.


BERLIN

DER

ROTE

TEPPICH

Ehre, wemEhregebührt!

Wolfgang

Joop, 75

Jahrealt,

vermeidet

Digital-Stress,

wo er nur

kann.

Während die halbe

Stadt mit gesenktem

Kopf aufs Smartphone-Display

starrt, bekennt einer

sich zum genauen Gegenteil.

Shopping, Verabredungen,

Notizen und Gespräche

–all das erledigt der

Designer Wolfgang Joop

(75) analog. Er setzt damit

einen erholsamen Gegenpunkt

zum täglichen Total-

Digital-Alltag der meisten

Menschen. „Ich kann mit

Online-Shopping nichts anfangen“,

sagt Joop. Dass

heute Kleidung im Karton

nach Hause komme und

man sie dort angucke, sei

doch unerfreulich. „Man

ging ja eigentlich einkaufen,

um sich zu unterhalten“,

sagt Joop. Bei Amazon

hat Joop noch nie bestellt.

Er wisse gar nicht, wie das

gehe, gibt er erfrischend

freimütig zu. Er habe auch

keinen Laptop, nur ein Tablet,

um Filme zu gucken.

„Ich bin analog. Ich zeichne

alles, ich schreibe mit der

Hand.“

Der Potsdamer Modeschöpfer

ist auch Maler, bildender

Künstler und Autor.

Zuletzt veröffentlichte er

das Buch „Die einzig mögliche

Zeit“. Auf der Berliner

Modewoche zeigte er diesmal

gleich zweimal neue

Entwürfe. Zum einen für

das Unternehmen van

Laack, zum anderen seine

Kollektion „Looks by Wolfgang

Joop“.

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Redaktion: Tel. 030/63 33 11 456

(Mo.–Fr. 10–18 Uhr)

10969 Berlin, Alte Jakobstraße 105

E-Mail: leser-bk@berlinerverlag.com

Abo-Service: Tel. 030/232777

Foto: dpa

Von

KERSTIN HENSE

Berlin – Einer hat einen Hirntumor,

der andere ist blind.

Beide haben trotz ihres Handicaps

ein gemeinsames Ziel,

das nahezu unglaublich

klingt: Sven Marx (52) und

Jürgen Pansin (63) wollen auf

einem Tandem von Berlin

nach Tokio zur Eröffnung der

Paralympischen Spiele radeln.

Sie machen das, um für

die Inklusion behinderter

Menschen zu werben.

„Es ist im Leben nahezu alles

möglich“, sagt Sven Marx. Er

hat das schon mal bewiesen. Vor

anderthalb Jahren berichtete

der KURIER schoneinmal über

den Rekord-Radler, der in 17

Monaten durch41Länder geradelt

war. Nun sein nächstes Projekt,

das er diesmal nicht allein

startet.

Am 7. März treffen sich die

Berliner Sven Marxund Jürgen

Pansin am Brandenburger Tor

und wollen von dort aus 15 000

Kilometer auf ihrem Tandem

binnen sechs Monaten nach Tokio

fahren. Wieder steht Sven

Marx vor einer wahnsinnigen

Herausforderung, denn sein

Beifahrer ist auf beiden Augen

blind und er selbst muss erneut

gegen seine heimtückische Erkrankung

kämpfen. „Der Tumor

ist nach zehn Jahren wieder einen

Quadratzentimeter gewachsen

(Anm. der Redaktion:

etwas kleiner als ein Cent) und

musste erneut bestrahlt werden“,

erzählt Marx. Trotzdem

will er sein Ziel hartnäckigweiterverfolgen

und die beschwerliche

Reise, die durch sieben

Länder, durch dasAltai-Gebirge

und die Wüste Gobi führt, antreten.

Schließlich haben Marx und

sein Kompagnon schon ganz andere

Kämpfe gefochten. 2009

diagnostizierten die Ärzte bei

Marx einen Hirntumor, der

zwar gutartig war, aber als kompliziert

zu entfernen galt, da er

auf den Hirnstamm drückt.

Nach einer riskanten Operation,

bei der sie versuchten, einen

Teil des Tumors zu entfernen,

kam es zu Einblutungen im

Kopf –und Sven Marx

entkam nur knapp

dem Tod. „Meine

Ärzte hatten

mich

schon aufgegeben

und als

Pflegefall

gesehen“,

erinnert

er

sich.

Jürgen

Pansin erblindete

an den

Nebenwirkungen

einer Diph-

Helden

mit

Handicap

Ein Hirntumor-Patient und ein Blinder starten

gemeinsam mit dem Fahrrad nach Tokio

terie-Impfung, die er als Kind

bekam, wie er sagt. Später kam

noch ein Venenverschluss auf

der Netzhaut am rechten Auge

hinzu. Nach und nach nahm seine

Sehkraft und damit auch die

Lebenskraft ab. 1986 musste er

seinen Führerschein abgeben

und tauschte sein Auto gegen

ein Fahrrad ein. „Als ich drei

Jahre später kaum noch sehen

konnte, durfte ich auch nicht

mehr aufs Rad steigen“, sagt er.

So kam der Vater eines

15-jährigen

Sohnes

Nichts kann sie stoppen:

Am 7. Märzwill das Duo

vonBerlin nach Tokio

radeln.

schließlich über den Berliner

Blindensportverein zum Tandemfahren.

Vor einem Jahr erfuhr Pansin

zufällig im Radio von Sven Marx

und dessen verrückter Idee, einen

blinden Beifahrer für sein

Tandem zu suchen, um gemeinsam

zu den Paralympics zureisen.

Pansin nahm Kontakt zu

Marx auf und wenig später saßen

die beiden Männer bereits

zusammen auf dem Drahtesel.

Zehn Monate lang bereiteten sie

sich intensivvor und fuhrensogar

auf den Brocken,

um ein Gefühl für

die bevorstehende

Reise zu bekommen.

Durch Polen,

die Ukraine, Kasachstan,

China

und Südkorea

wollen sie radeln. Noch

haben sie Probleme, für 60 Tage

ein chinesisches Visum zu erhalten.

„Dann müssen wirunsere

Strecke kurzfristig noch ändern

und den Weg durch die

Mongolei wählen“, sagt Marx.

Um in Tokio weltweit ein

leuchtendes Zeichen für alle

Menschen mit Handicapzusetzen,

werden die Abenteurer eine

Inklusionsfackel im Gepäck

haben, die sie vom Netzwerk Inklusion

Deutschland überreicht

bekommen haben.Sie wollen sie

dem deutschen Bundespräsidenten

Frank-Walter Steinmeier

zur Eröffnung der Paralympischen

Spiele persönlich überreichen.

Sie möchten möglichst viele

Menschen erreichen und auf ihr

Projekt aufmerksam machen.

Wenn sie am 7. März in Berlin

starten, werden sie voneiner Polizei-Eskorte

vom Brandenburger

Tor bis zum Antonplatz

nach Weißensee begleitet. Sven

Marx und Jürgen Pansin wollen

durch die Bewältigung ihres eigenen

Schicksals anderen Menschen

mit Handicap Mut machen:

„Glaubt niemals Prognosen

anderer, sondern

glaubt an eure eigene

Kraft“, sagt Sven Marx. Er

weiß, wovon er spricht.

15 000 Kilometer liegen noch

vor ihm, gepaart mit der Ungewissheit,

ob sein Körper das alles

mitmacht. Aber Sven Marx’

eiserner Wille kann Berge versetzen.

sven-globetrotter.com


SEITE5

BERLINER KURIER, Sonntag, 26. Januar 2020

Mit diesem Stufen-

Tandem wollen Sven

Marxund Jürgen Pansin

(vorn) bis nach Tokio

(re.) zu den Paralympics

fahren. Keine leichte

Aufgabe: Die beiden

Männer und das Radwiegen

zusammen 280 Kilo.

Fotos: Thomas Uhlemann, dpa-Bildfunk

Corona-Virus

Berlin sieht sich gut vorbereitet

Nürnberg/Berlin – Nachdem

sich das tödliche Corona-Virus

immer weiter ausbreitet und es

inzwischen auch Fälle der Lungenkrankheit

in Frankreich

gibt, hat Gesundheitssenatorin

Dilek Kalayci (SPD) vor Hysterie

in Berlin gewarnt. „Berlin ist

gut vorbereitet für den Ernstfall“,

sagte sie am Rande der

Marzahn –Ein Streit um die

Teilnahme von AfD-Politikern

an einer Gedenkveranstaltung

für Holocaust-Opfer in Marzahn

hat zu einem Polizei-Einsatz

geführt. Rund 60 Beamte

trennten auf dem Parkfriedhof

die rund 30 Teilnehmer einer

Veranstaltung der Bezirksverordnetenversammlung

(BVV)

Marzahn-Hellersdorf von einer

SPD-Fraktionsklausur in Nürnberg.

„Das Robert-Koch-Institut

schätzt das Risiko in

Deutschland zum jetzigen Zeitpunkt

als gering ein“, sagte Kalayci.

Allerdings könnten Einzelfälle

auftreten. Darauf bereite

man sich vor. So wird am

Sonntag an den Flughäfen eine

große Plakataufklärung starten.

Holocaust-Gedenken

AfDsorgt für Polizei-Einsatz

angemeldeten Kundgebung mit

über 100 Anwesenden, unter

anderem Nachkommen von

Holocaust-Überlebenden. Hintergrund

ist ein Streit um das

jährliche „Stille Gedenken“, zu

dem die BVV und der Heimatverein

einladen. Auch AfD-Vertreter

nehmen daran teil, seit

die Partei 2016 in die BVV gewählt

wurde.

KNÜLLER

KURIER

3-kg-Netz

spanische/

griechische

Orangen

Sorte laut Auszeichnung,

Kl. I

(1 kg =0.74)

AUS UNSERER

KÜHLUNG

AKTION

nur

K-CLASSIC

Bacon-Scheiben

roher Bauchspeck,

gepökelt und

geräuchert

100-g-Packg.

-11%

0.99

0.88

+++ KEINE FAKE NEWS +DIE BESTEN ANGEBOTE BERLINS +NUR BEI KAUFLAND +KEINE FAKE NEWS +++

VERKAUFSOFFENER

SONNTAGinBerlin 1

von 13.00 –18.00 Uhr

K-FAVOURITES

amerikanisches

Chuck Eye Steak

Rindersteak aus Hals/Hohe

Rippe, mind. 28 Tage gereift

(1 kg = 14.99 11.96)

-20%

-34%

2.19

z. B. 350-g-Packg. FOL EPI

2.29

1.39

frz. Schnittkäse

2.22 * AUS UNSERER

4.19

48 -50%Fett i. Tr., versch. Sorten

1.49

KÜHLUNG

je 120 -150-g-Packg.

je 250-g-Packg.

(100 g=1.00 -1.25)

(100 g=0.56)

MELITTA

Café Auslese oder

Harmonie Mild

versch. Sorten Auslese

je 500-g-Vak.-Packg.

(1 kg =5.76)

-49%

5.69

2.88

AUS UNSERER

KÜHLUNG

+++ GÜLTIG BIS MITTWOCH, 29.01.2020, NUR BEI KAUFLAND +++

NESTLÉ

Cerealien oder

Knusper-Müsli

versch. Sorten

je 325 -420-g-Packg.

(1 kg =4.74 -6.13)

WEIHENSTEPHAN

Butter oder

Die Streichzarte

mildgesäuert,

Die Streichzarte

auch gesalzen

-33%

2.99

1.99

AUS UNSERER

KÜHLUNG

-36%

ROTKÄPPCHEN

Sekt

versch. Sorten

je 0,75-l-Fl.

(1 l=3.59)

-32%

3.99

2.69

1

Berlin-Schöneberg, Bessemerstraße 57-75; Berlin-Gesundbrunnen, Brunnenstraße 105-109; Berlin-Wedding, Müllerstraße 123-125;Berlin-Märkisches Viertel, Senftenberger Ring 15-17; Berlin-Buch, Walter-Friedrich-Straße 4; Berlin-Biesdorf,Biesdorf-Center, WeißenhöherStraße88-108; Berlin-Gesundbrunnen,Residenzstraße85;

Berlin-Mitte,Karl-Liebknecht-Straße13; Berlin-Reinickendorf, Ollenhauerstraße 122; Berlin-Heinersdorf,Romain-Rolland-Straße 13;Berlin-Marienfelde, BuckowerChaussee100-102;Berlin-Niederschöneweide,Schnellerstraße 21; Berlin-Moabit,Perleberger Straße 42 A;

Berlin-Wilhelmstadt, Wilhelmstraße 21-25;Berlin-Tempelhof, Schöneberger Straße 7; Berlin-Haselhorst, Am Juliusturm 40-46; Berlin-Köpenick,Friedrichshagener Straße 38-42; Berlin-Wittenau, EichhorsterWeg 96;Berlin-Britz, Gutschmidtstraße 19; Berlin-Adlershof, RudowerChaussee12; Berlin-Neukölln,

Arcaden, Karl-Marx-Straße66; Berlin-Lichterfelde, Ostpreußendamm 60; Berlin-Prenzlauer Berg,Storkower Straße 139; Berlin-Gropiusstadt,Gropius Passagen;JohannisthalerChaussee295-327;Berlin-Lichterfelde,Goerzallee195;Berlin-Friedrichsfelde,Sewanstraße4,6;Berlin-Marzahn, Märkische

Allee166,168, 172; Berlin-PrenzlauerBerg, Hermann-Blankenstein-Straße 38; Berlin-Alt-Hohenschönhausen,Hauptstraße 9-10;Berlin-Rummelsburg, Victoria Center,Marktstraße 6

*Aktionswarekann aufgrund begrenzterVorratsmengenbereitsimLaufe deserstenAngebotstages ausverkauft sein.Abgabe nur in haushaltsüblichen

Mengenund solange der Vorrat reicht. AlleArtikel ohneDeko. Abbildungenähnlich. Irrtumvorbehalten. FürDruckfehlerkeine Haftung. Firma und Anschrift

unserer Vertriebsgesellschaften finden Sie unter kaufland.de beider Filialauswahl odermittels unserer Service-Nummer 0800/1528352.

Weitere tolle Angebote

unter kaufland.de


6 BERLIN BERLINER KURIER, Sonntag, 26. Januar 2020 *

NACHRICHTEN

Pit und Paule genannt

Berlin –Die Pandazwillinge

sind am Donnerstag das

erste Mal für Besucher im

Zoo zu sehen. Die fünf Monaten

alten Brüder tragen

die chinesischen Namen

Meng Yuan und Meng Xiang.

Doch laut dpa haben

sich Pfleger die Sache vereinfacht.

Sie sagen einfach

Pit und Paule.

Polizist gebissen

Mitte –Ein Mann (38) hat

in der Rathausstraße einem

Polizisten in den Oberschenkel

gebissen. Der

Mann habe den Beamten attackiert.

Als er daraufhin

gefesselt werden sollte, biss

er zu.

Eis vonoben befürchtet

Mitte –Polizisten haben

gestern das Gebiet rund um

den Fernsehturm am Alex

abgesperrt. An der Kugel

habe sich aufgrund der

Wetterlage Eis gebildet, so

ein Polizeisprecher. Es wurde

befürchtet, dass Eisteile

zu Boden stürzen und möglicherweise

Passanten verletzen

könnten. Die Sperrung

hatte einen Radius von

50 Metern um den Turm.

Mit SUV umgekippt

Westend –Beim Üben von

Fahrmanövern hat ein 18-

Jähriger seinen SUV zum

Umkippen gebracht. Er

drehte mit dem Wagen

Kreise und Achten auf dem

Olympischen Platz, dann

kippte der Wagen um. Der

Fahrer verletzte sich an der

Hand.

ARCHE NOAH

Hans &Lieschen ... leben im

Heim mit den Finken zusammen.

Das schüchterne

und unkomplizierte Zwergwachtel-Paar

wünscht sich

ein Heim in einer geräumigen

Außenhaltung mit einem

beheizbaren Schutzraum

und Verstecken.

Verm.-Nr. 19/2537; 19/2536

Tierheim Berlin,

Hausvaterweg 39, 13057 Berlin,

Telefon: 030/768880,

www.tierschutz-berlin.de

Die Tiervermittlung ist geöffnet:

Mittwoch–Sonntag 13–16 Uhr

Foto: Tierheim Berlin Foto: dpa

Fotos: Richard, dpa

Der Hausflur

der Wohnung,

in der Maria B.

erschossen

wurde. Links im

Bild ist die Tür

zu dem Zimmer

zu sehen, in der

die Tragödie

geschah.

Warum benutzte die

Polizei keinenTaser?

Die Einsatzkräfte waren offenbar nicht

über die psychischen Probleme der Frau

informiert. Sie griffen zur Dienstwaffe

Von

P. DEBIONNE

und

E. RICHARD

Berlin – Weil sie mit einem

Messer auf einen Polizisten

losging, wurde Maria B. aus

Friedrichshain am Freitag

von dem Beamten erschossen

(KURIER berichtete).

Wie in solchen Fällen üblich,

hat eine Mordkommission

die Ermittlungen übernommen.

Dabei muss auch geklärt

werden, welche Informationen

über Maria B. bei

der Polizei vorlagen – und

welche nicht. Zudem kam am

Freitag die Frage auf, weshalb

kein Taser (Elektroschocker)

eingesetzt wurde.

Auf jeden Fall soll Maria B.

nach übereinstimmenden Aussagen

mehrerer Bekannter sowie

ihres Mitbewohners psychisch

auffällig und teils unberechenbar

gewesen sein. In diesem

Zusammenhang sei die

Polizei in den letzten Monaten

immer wieder zu B.s Wohnadresse

in Friedrichshain gerufen

worden. Die Einsatzkräfte, die

am Freitag zu Maria B. gingen,

wussten aber offenbar nichts

von den psychischen Auffälligkeiten.

So hatte ein Sprecher

der Staatsanwaltschaft am Freitag

mitgeteilt, er könne nicht

sagen, ob die Frau psychische

Probleme gehabt habe.

Fakt ist: Seit dem Jahr 2016

darf der personengebundene

Hinweis (PHW) „Psychische

und Verhaltensstörung“ in polizeiinternen

Datenbanken nur

dann eingetragen werden,

wenn ärztlich festgestellt ist,

dass der Betroffene an einer

psychischen Erkrankung leidet

und daraus Gefahren für ihn

Blumen am Wohnhaus

der Getöteten (li.).

Maria B., die am Freitag

erschossen wurde (re.).

Erschossene Maria B.

Ein Berliner

Polizist

demonstriertden

Einsatz eines

Tasers.

selbst oder andere resultieren

können. Ein polizeiinterner

Vermerk auf eventuelle psychische

Auffälligkeiten einer Person

während eines Einsatzes

ohne entsprechendes Attest ist

demnach nicht mehr gestattet.

Im aktuellen Fall hätte ein solcher

Hinweis aber möglicherweise

die Tragödie verhindert:

„Mit den richtigen Informationen

wäre es möglich gewesen,

mit dem von der FDP geforderten

Taser das schonendere Einsatzmittel

zu wählen und so ein

Leben zu retten“, sagte FDP-Innenpolitiker

Marcel Luthe am

Sonnabend dem KURIER. Bislang

haben nur Polizisten des

Spezialeinsatzkommandos

(SEK) und einige wenige Polizisten

im Rahmen eines dreijährigen

Testlaufs Zugriff auf

Taser.

Mit einem dieser Geräte

konnte im Februar 2019 ein mit

zwei Messern bewaffneter

Mann außer Gefecht gesetzt

werden. Der 34-Jährige hatte

zuvor seine Lebensgefährtin

verletzt und dann die alarmierten

Einsatzkräfte bedroht. Als

der Mann dann eine Hand hob,

löste ein Beamter den Taser

aus. Der Angreifer konnte kurz

darauf festgenommen werden.

Offensichtlich litt der Mann

unter psychischen Problemen

und kam in ein Fachkrankenhaus.

Maria B. hingegen starb

an den Folgen ihrer schweren

Schussverletzung.


Renaultlegt vor

SichernSie sich schonjetzt

6.000 €Elektrobonus *

DerneueRenault ZOE

Renault ZOE: Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 17,7–17,2; CO 2 -Emissionen kombiniert: 0–0 g/km; Energieeffizienzklasse: A+–A+ (Werte gemäß

gesetzl. Messverfahren).

*Der Elektrobonus i.H.v. insgesamt6.670 €umfasst 2.000 €Bundeszuschusssowie 3.570€RenaultAnteil gemäß denFörderrichtlinien desBundesministeriums

fürWirtschaftund Energiezum Absatz vonelektrischbetriebenen Fahrzeugen.Die Bundesregierung hatdie Erhöhungdes Bundeszuschusses um 1.000 €angekündigt.

Solangediese nichtinKraft getreten ist, erhöhtsich der RenaultAnteilumweitere 1.000 €, sofern Sie einenFörderbescheid über 2.000 €nachweisen

können. Der Elektrobonus enthält auch die Förderung des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle für den Einbau eines akustischen Warnsystems

(AVAS) beineuen ElektrofahrzeugeninHöhe von100 €, www.bafa.de. Die Auszahlung desBundeszuschussesund derAVASFörderung erfolgterst nach positivem

Bescheid desvon Ihnen gestellten Antrags. EinRechtsanspruch bestehtnicht.Nichtmit anderenAktionen kombinierbar. Gültigfür Kaufanträgevom 24.01.2020

biszum 31.03.2020,Zulassungenbis 31.05.2020 undfür alle RenaultElektrofahrzeuge,ausgenommenRenaultTwizy.Abb. zeigtRenaultZOE INTENS mitSonderausstattung.

RenaultDeutschland AG,Postfach, 50319Brühl.


VERANSTALTUNGEN

8 BERLIN BERLINER KURIER, Sonntag, 26. Januar 2020

Sozis machen Grünen

den Umweltschutz

streitig

SPD-Fraktionschef Raed

Saleh macht Druck und

stimmt seine Genossen

auf den Wahlkampf ein.

SPD-Bosse ledern auf

Fraktionsklausur

gegen den

Koalitionspartner

EchtKultur!

Ihre KulturseitenimBerliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

Von

MELANIE REINSCH

Bis in die Nacht wurde

am Freitag noch an der

Umwelt- und Klimaschutzresolution

gearbeitet,

auf die sich die SPD-

Fraktion gestern Abend einigen

wollte. Ein Arbeitstag, der

auch von Attacken gegen die

Grünen bestimmt war, lag da

schon hinter den Genossen, die

in diesen Tagen bei ihrer Klausurtagung

in Nürnberg ihre Linien

in Fragen des Umweltschutzes

festzurren wollen.

Ein Thema also, das bisher von

den Grünen besetzt war. „Groß

denken“ wolle man, so SPD-

Fraktionschef Raed Saleh.

Man müsse weg von der „Bonsai-Liga“

kommen.

Mit der traditionellen Neujahrstagung

eröffnete Saleh

dann auch gleich den Wahlkampf:

„Wir gehen mit dem

Thema U-Bahnausbau in den

Wahlkampf“, betonte er. Die

U-Bahnfrage lasse sich von

Linken und Grünen nicht weiter

ignorieren. „Wir haben etwas

zu klären“, so Saleh.

Auch die SPD-Senatsmitglieder

sind traditionell zu Gast

bei der Fraktionsklausur, so

auch der Regierende Michael

Müller (SPD), der betonte,

dass die Koalitionspartner

beim Thema Mobilität eine

Chance verpassten. Denn Berlin

könne „Vorreiter für neue

Mobilitätskonzepte“ werden.

„Was wir nicht akzeptieren, ist

ein pauschaler Kampf gegen

das Auto. Es wird immer Leute

geben, die ein Auto brauchen.“

Die SPD müsse eine Politik für

die ganze Stadt machen. Und

nicht wie andere eine „Klientelpolitik“,

so Müller am Sonnabend.

Mit dem Thema Mobilität

könne man sich auch von

anderen abgrenzen, ermutigte

er die SPD.

Dass die Grünen beim Thema

Internationale Automobilausstellung

nicht aufgetaucht

seien, „ist ein Trauerspiel für

die Stadt“, so Müller. Die Grünen

hatten sich auf ihrem Parteitag

Ende 2019 gegen eine

Bewerbung für die IAA ausgesprochen,

obwohl die Wirtschaftssenatorin

der Grünen,

Ramona Pop, sich zuvor dafür

ausgesprochen hatte.

Es ginge zum einen um Arbeitsplätze,

um Besucher, um

Geld, das in die Stadt flösse.

Aber vor allem ginge es um

„ein wichtiges Zukunftsthema,

für das sich der gesamte Senat

stark machen muss“, betonte

Müller. So würde Elektromobilität

zwar eine wichtige Rolle

spielen in der Zukunft. Aber

technisch sei das nicht überall

möglich. Müller ist der Meinung,

dass man auch Gas als

Übergangslösung für den Antrieb

nutzen müsse, bis es genug

Elektrobusse gebe. „Doch

das lehnen die Grünen ab, weil

es ein fossiler Energieträger

ist“, so Müller.

Die SPD setze auf ein breiteres

Spektrum, dazu gehöre

auch das 365-Euro-Ticket, für

das Müller erneut warb. Der

Regierende will sich das Ticket

vom Bund fördern lassen.

Verkehrsminister Andreas

Scheuer (CSU) will dazu zehn

Modellregionen ausloben. An

die Kritiker aus den eigenen

Reihen gerichtet, fragte Müller,

ob es gut sei, dass man sich

diesen Vorschlag untereinander

kaputt machen lasse?

So viel ist klar: Die Grünen

haben die vielen Spitzen aus

Nürnberg wahrgenommen –

und waren nicht erfreut. So

sagte die Fraktionschefin der

Grünen, Antje Kapek, zu Berlins

IAA-Bewerbung: „Bin ich

die einzige, die sich hier die

Frage stellt, wie man darauf

kommt, dass eine Show mit dicken

Karren mit nackten Frauen

drauf ein Synonym für moderne

Mobilität sein soll?“


BERLIN 9

Tesla-Protest Grünheide unter Strom

Anwohner demonstrieren für und gegen die Ansiedlung des US-Konzerns

Grünen-Politikerin Antje

Kapek wehrtsich gegen

die Attacken der SPD.

Der Regierende Michael

Müller (SPD) will beim

Thema Umwelt keine

„Klientelpolitik“ machen.

Fotos: dpa, Wächter,Imago Images/Jeske

Grünheide – Fans und Gegner

des US-Konzerns Tesla sind

gestern in Grünheide auf die

Straße gegangen. Unter dem

Motto „Gestalten statt verhindern“

sicherten 300 Bürger

den Ansiedlungsplänen

des Elektroauto-Bauers ihre

Unterstützung zu. Auch Gegner

des Mega-Projekts versammelten

sich – und dann

meldete sich Tesla-Chef Elon

Musk persönlich zu Wort.

US-Milliardär Musk macht die

Dauer-Kritik an dem geplanten

Tesla-Werk in Brandenburg zu

schaffen. Er schrieb gestern auf

Twitter: „Es klingt danach, dass

wir einige Dinge klarstellen

müssen.“ Hintergrund: Bürger

beschäftigt unter anderem die

Wasserversorgung und -entsorgung,

zudem befürchten sie

eine Gefahr für das öffentliche

Trinkwassersystem. In den Antragsunterlagen

hatte der US-

Konzern angegeben, dass pro

Stunde 372 Kubikmeter Wasser

aus dem öffentlichen Trinkwassernetz

benötigt würden.

Allerdings werde Tesla nicht

an jedem Tag so viel Wasser

verbrauchen, schrieb Elon

Fotos: Imago Images/Ditsch, AFP

Musk gestern. „Das ist möglicherweise

ein seltener Fall einer

Spitzennutzung, aber

nichts, was jeden Tag vorkommt.“

Auch zu der kritisierten angekündigten

Rodung von Wald

äußerte sich der Firmen-Boss.

Auf dem 300 Hektar großen

Gelände gebe es keinen natürlichen

Wald. Er sei zur Karton-

Herstellung angepflanzt worden

–und nur ein kleiner Teil

werde für die Fabrik genutzt.

Die Elon-Musk-Gegner beruhigt

all das herzlich wenig. Auf

ihren Protest-Plakaten bei der

gestrigen Demo standen Slogans

wie „Keine Großfabrik im

Wald“ und „Geheim verhandelt

–Umwelt verschandelt“.

Tesla-Chef

Elon Musk (li.)

findet die Kritik

der Demonstranten

(gr.Foto) unfair.

Liebe Leserinnenund Leser,

entdeckt jetzt dieLidlPlusApp

So einfach wirst du Lidl Plus Kunde:

Deine digitale

Kundenkarte

1 Herunterladen

2 Registrieren

4 Vorteile sichern

9:41

Rabattsammler

Partnervorteile

9:41

3

Bei jedemEinkauf

scannen

Herzlich

willkommen!

Berlin

Rabattsammler

Mehr Infos

Partnervorteile

20% Rabatt auf ALLES!

-20%

€20 €75 €100 €150 €200 €300 €400

10 verbleibende Tage

Coupons

Alle anzeigen

LIDL PLUS KARTE

22% Rabatt auf Füchse

Berlin Tickets

-22%

Home

Coupons

Prospekte

Partner

Mehr

Home

Coupons

Prospekte

Partner

Mehr

Jetzt

runterladen!

Kundenkartescannen

und noch mehr Preisvorteile

sichern

Abb.ähnlich.Für Druckfehler keineHaftung.•Filial-Angebote: Lidl Dienstleistung GmbH &Co. KG,Rötelstr.30, 74166 Neckarsulm

Namen undAnschriftder regional tätigenUnternehmen unterwww.lidl.de/filialsucheoder08004353361.

MitLidl Plus auch bei vielen

Partner-Unternehmen sparen

undnoch vielesmehr ...

lidlplus.de


10

BERLINER ADRESSEN

Putzfrauen

speziell für Senioren

π

Kostenloses Prospekt

030/797 88 730

Kassenabrechnung bei Pflegegrad

Telefonische Anzeigenannahme: 030 2327-50

VERANSTALTUNGEN

BERLIN Tempodrom

DIE SCHÖNSTEN TANZ- UND AKROBATIKSZENEN IMSTILE VON:

RIVERDANCE · DIRTY DANCING

STOMP · LORD OF THE DANCE · UVM.

Live Experience

VVK:Hotline 01806-570 066*+alle bek. VVK-Stellen

+www.asa-event.de (*dt. Festn. 20ct/Anr, Mobil 60ct/Anr)

07.02.20

THE SPIRIT OF

FREDDIE

MERCURY

DIESTIMME -DAS GEFÜHL -DIE LEIDENSCHAFT

17.02.20

FEATURING:

queen

realtribute

CENTRAL MUSICAL COMPANY

Roman: Gaston Leroux

Die Originalproduktion von A.Gerber und P.Wilhelm

Die erfolgreichste Musicalgala!

über2

Millionen

Besucher!

TANZ DER VAMPIRE · KÖNIG DER LÖWEN

GREATEST SHOWMAN · MAMMA MIA · CATS · UVM.

www.berliner-jobmarkt.de

15.02.20

16.03.20

BEKANNTSCHAFTEN

2Superkräfte, die glücklich machen:

"loslassen u. jetzt tun",

nicht nur mit Autopilot durchs

Leben fliegen, ohne zu genießen

…Lars, 60, 1,83, m. eig. Fa.,

mö. jetzt endlich d. Leben auch

erleben. Finanz. gut versorgt u.

auch ansehnlich, su. "Er" d. passende

Frau. Harmonie

t 030 23970163

Glück ist ansteckend. Darf ich Sie

infizieren? Anna, 60, eine liebev.,

fröhliche Polin, lebt in Berlin

und mö. sich verlieben …Sie

ist hübsch, jünger wirkd.,

schlank m. Busen u. Po, su. ehrl.

Mann. Harmonie

t 030 23970163

Mann mit Hund –su. Frau ohne

Katze! Günter, Anf. 70/groß,

Pensionär, verw., mag gemütliche

Abende, kocht gern, hat ein

int. Wesen, su. tierliebe Partnerin!

Singlecontact Berlin:

t 282340 (auch am WE erreichbar)

Bezaubernde Anni, 75+ J., verw.,

natürl. m. ganz viel Herz, einer

schönen fraul. Figur, romant.,

kocht gern, keine Reisetante,

mag Gemütl., Blumen, Kuscheln.

Harmonie

t 030 23970163

Hübsche Witwe, Elke, 75, hat eine

kleine gemütliche Wohnung u.

ein großes Herz, kocht gern,

ruhiges Wesen, aber das Alleinsein

muss ein Ende haben!

Singlecontact Berlin: t 2823420

(auch am WE erreichbar)

Magst Durote Rosen u. möchtest

nicht allein sein? Stephan, 69/

1,80, Jurist, hat sich Romantik

bewahrt, su. Dich für Freizeit u.

mehr. Singlecontact: t 282340

(auch am WE erreichbar)

Großer Mann m. Profil! Tom, 60/

183, gestand. Mann, selbst. Untern.

m. Lebensstil u. Humor,

großzügig, fair, hat eine ruhige

Art, su. ehrl. Sie, d. Neuanf. mö.

Harmonie t 0151/20126923

VERMISCHTES

DIENSTLEISTUNGEN

Rosemarie, 71, verw., gepflegt,

sieht noch immer richtig gut

aus, su. wieder einen Mann für

die Freizeit u. evtl. mehr! Anruf:

Agt. Neue Liebe: t 2815055

Zufall hin - Annonce her: Lutz,

62/1,83, PC-Fachmann, sieht

gut aus, zuverlässig, passt ins

Leben …was willst Du mehr?

Agt. Neue Liebe: t 2815055

Christiane, 62, hübsch anzusehen,

verw., arbeitet im AD, liebt Garten

u. Musik, hat ein buntes

Fahrrad, wü. sich den Partner

für die Zukunft! Agt. Neue Liebe:

t 2815055

Achim, ein Mann in den besten

Jahren (80), verw., niveauvoll u.

zuvorkommend, möchte eine

Seelenverwandte treffen. Singlecontact

Berlin: t 282340

(auch am WE erreichbar)

Sylvia, 69, sieht nett aus, ist gut zu

leiden, su. männliche Verstärkung.

Also, ran ans Telefon, damit

wir uns finden! Singlecontact

Berlin: t 2823420 (auch am

WE erreichbar)

Keine Zeit für Winterdepression.

EINMALIGE Aktion! Wir suchen

Dir kostenlos Deinen Traumpartner.

Lass Dich überraschen!

Infos :0177-1781178 KMG GmbH

Gaby, 58, Angest., hübsch u.

blond, super Figur mit weibl.

Kurven, das Herz am richtigen

Fleck, su. einen Partner! Agt.

Neue Liebe: t 2815055

Neues Jahr -neues Glück. Rentner,

71, sucht Partnerin für den

Rest des Lebens, bin NR und NT,

aber dafür tierlieb.

t 03375 950 170

Elke, 80, verw., su. Freizeitpartner.

Singlecontact: t 2823420

(auch am WE erreichbar)

Mann, 53J., 1,75m, 82kg, Single

su. reife Frau. Tel. 0179 8266704

Wir liefern Getränke in ganz Berlin.

Tel. 566 18 37 •www.getraenke-basar.de

Fragen Sie nach unserem Geschenk für Neukunden.

Sofort,Entr.,Transp.,T.47556358

Die clevere Wahl! Heiß wie jedes

Wochenende, der Reisemarkt

aktuellimBERLINERKURIER.

ANKAUF/VERKAUF

VERKAUF

Billige PVC-Fenster, Holztreppen

ab 1077 €, t 00 48 691712 251

ANKAUF

!! Achtung !! Profitieren Sie von unserer

seriösen jahrelangen Erfahrung

!! Pelze, Porzellan, Nähmaschinen,

Schreibmaschinen,

Teppiche, Bilder, Schallplatten,

Puppen, Pfeifen, Briefmarken, Bücher,

Römer Sammeltaschen,

Wandteller, Trachten, Fingerhüte,

Perücken, Tischwäsche, Antiquitäten

Gobelin Bilder, Handtaschen,

Bibeln, Musikinstrumente,Zinn,

Buffetuhren antike Kameras,

military 2, Rollatoren, altes

Spielzeug, Schmuck-Modeschmuck,

auch defekt, u.v.m. -->

Durch unsere hohen Ankaufspreise

werden fast alle Angebote

auch angenommen. t 01 575/

3897903 Berlin.Zahle Fair undBar

Ankauf von Schmuck, Altgold,

Zahngold und Silber

Juwelier Heinen Weitlingstr. 57

10317 Berlin Tel. 030-529 38 55

Kaufe deutsche und ausl. Geldscheine.

t0179/83 63 509 rufe z

Kaufe Ölgemälde, Münzen, Antiquität.Dr.

Richter, 01705009959

Kaufe Orden und Abzeichen aus

derDDR. (030) 651 60 54

DDR-Kunstobjekte, 030 4443802

Schenken Sie sich

Unendlichkeit.

Mit einer Testamentsspende

an EuroNatur helfen Sie,

das europäische Naturerbe

für kommende Generationen

zu bewahren.

Wir informieren Sie gerne.

Sabine Günther

Telefon +49 (0)7732/9272-0

testamentsspende@euronatur.org

Immobilienwelten

Magazin für Immobilien, Wohnen,Bauen und Design



* )


BERLINER KURIER, Sonntag, 26. Januar 2020

BERLIN 11

Mittagstisch für Einsame

Hiermussniemandalleinessen

In dieser Kirche in Britz gibt es eine

kostenlose Mahlzeit und Kontakte dazu

Christian

Luthardt,

Bernd Nowack,Silvia

Podgora

und Brigitte

Stelzer

kochen für

Einsame.

Die beiden Rentner bereiten in der

Küche die warmen Mahlzeiten zu.

Christian Luthardt teilt das Essen

aus. Früher warerLehrer.

Fotos: camcop media/Andreas Klug

Von

KERSTIN HENSE

Britz – Kartoffelsuppe mit

Würstchen und als Dessert

grüner Wackelpudding mit

Vanillesoße. Dazu für einen

Moment Gesellschaft. In der

Johann-Christoph-Blumhardt-Kirchengemeinde

in

Britz des Kirchenkreises Neukölln

hat jetzt das erste Restaurant

für einsame Menschen

eröffnet.

12,5 Kilo Kartoffeln haben sie

binnen einer Stunde geschält.

Bernd Nowack (68) muss sie

nach dem Kochen noch pürieren.

Bis 12.30 Uhr muss das Kü-

chenteam,

das aus

vier Rentnern

besteht, das Essen fertig haben.

Ihre Gäste sind äußert dankbare

Abnehmer. Sie sind einsam und

haben niemanden zu Hause, der

für sie kocht und mit ihnen

spricht.

Brunhilde Wolf (84) ist eine

der Ersten. Die ältere Dame

Silvia Podgorastellt

Getränkeauf den Tisch

kommt schon zum

dritten Mal hierher.

Sie sagt: „Ich sitze

sonst immer allein in meiner

Wohnung. Mit anderen zusammen

schmeckt das Essen gleich

viel besser.“ Die sozialen Kontakte

stehen für die meisten Besucher

im Vordergrund.

Das Gefühl der Einsamkeit

kennt Anneliese Lauffer (73)

auch zu gut. „Obwohl ich drei

Kinder und sechs Enkel habe,

überkommt mich oft die Einsamkeit,

wenn ich allein zu Hause

bin“, sagt sie. Ein paar Plätze

weiter sitzt Binko, der nur mit

Vornamen angeredet werden

möchte. Er komme aus einem

anderen Grund hierher. „Ich lebe

von Hartz IV und zum Monatsende

ist das Geld immer

sehr knapp und reicht nicht

mehr für eine warme Mahlzeit“,

sagt er.

Das Essen an jedem letzten

Donnerstag im Monat ist für alle

Gäste gratis. „Wir wollen sie

nicht nur bekochen, sondern ihnen

in unserem Restaurant ein

schönes Erlebnis bieten“, sagt

Nowack, der mit seinem Team

alle Gerichte aus privaten Rezepten

nachkocht. Den Wackelpudding

hat Silvia Podgora einen

Abend vorher extra noch zu

Hause zubereitet, „damit er

über Nacht schön fest wird“.

Die Freude, mit der die Mahlzeit

hier zubereitet wird, sei zu

spüren, findet Binko. „Ich habe

viele Suppenküchen in Berlin

besucht. In den meisten spiegelt

sich eine gewisse Routine wider.“

Seinem Sitznachbar Andy

(49) hat es auch geschmeckt,

wie er sagt. Er könne wegen einer

psychischen Erkrankung

nicht mehr arbeiten und sitze

sonst den ganzen Tag isoliert in

seiner Wohnung.

Bernd Nowack ist in Gedanken

schon bei der nächsten

Mahlzeit. Hühnerfrikassee mit

Reis will er dann kochen. Die

ehrenamtliche Arbeit mache

ihm Spaß und er habe als Rentner

noch eine wertvolle Aufgabe.

Er sagt: „Es gibt mir ein gutes

Gefühl, wenn ich andere Menschen

glücklich machen kann.“

Bernd Nowack sitzt selbst nicht

gern allein zu Hause.

10%

auf ALLES *

in allen teilnehmenden Filialen inBerlin

Heute, 26.01.20 •Geöffnet von 13–18Uhr

Rennbahn „LOOPING“

•inkl. mechanischem Rundenzähler

•Aufbaumaße: ca. 205 x120 cm

•Streckenlänge: ca. 8m

Am Sonntag, dem

26.01.20 zusätzlich 10%

aufdiesenArtikel sichern

–40%

statt49.99

29. 99

*ausgenommen sind: Pfand, Tabakwaren, Eduscho/Tchibo, Buch- und Presseerzeugnisse, Gutschein- und Guthabenkarten,

Pre- und Anfangsmilchnahrung. Bereits reduzierte Artikel sind nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.

Zusätzlich ausgenommene Aktionen: Kartonverkäufe, Staffelaktionen, Kaufe 3zahle 2, Multibuy.

KW 04 /Be


BERUF

Der Stellenmarkt

in Ihrem KURIER

BERLINER KURIER, Sonntag, 26. Januar 2020

Foto: imago/PhotoAlto

WasimAlltag ok ist,sollte nicht unbedingt auch bei der Arbeit

getragen werden. Denn mit der Kleiderwahl hinterlässt man bei

Chefs, Kollegen und auch Kunden immer einen Eindruck.

Jeans und Sneaker gehen

immer,oder?

Eine wohlüberlegte Auswahl der

Kleidung im Job kann durchaus

sinnvoll sein

Morgens hat man sich gar

nicht viel gedacht, als man

das Kleid übergeworfen hat.

Dunkelblau, knielang, ein

bisschen oversized – eher

unauffällig, eigentlich. Auf

der Karrieremesse spricht

einen eine Coachin dann

doch auf das „Wallekleid“

an, das ja „so authentisch“

sei und „eine mutige Alternative

zum Hosenanzug“.

Die Szene zeigt: Kleider machen

Leute. Oder anders formuliert:

Kleider sprechen

Bände. Vor allem aber im Joballtag.

Einen offiziellen Dresscode

gibt es zwar heute nur noch in

wenigen Branchen und Unternehmen.

Mit dem Auftreten

entscheidet sich aber, wie andere

einen wahrnehmen. „Wer

bei der Auswahl seiner Kleidung

völlig daneben greift, läuft

Gefahr, dass andere einen nicht

Ernst nehmen“, stellt Linda

Kaiser, Trainerin für Business-

Etikette, fest.

Dass ein Bankmitarbeiter nur

seriös wirkt, wenn er entsprechend

gekleidet ist –klar. „Kunden

wären sonst nicht geneigt,

ihm ihr Geld anzuvertrauen“,

sagt Kaiser, die stellvertretende

Vorsitzende der Deutschen

Knigge-Gesellschaft (DKG) ist.

Gleiches gilt zum Beispiel für

den Vertrieb. Hier kommt es

Kaiser zufolge darauf an, mit einem

eher konservativen Look

einen glaubwürdigen Eindruck

zu vermitteln.

„Wichtig ist, dass man mit seiner

Kleidung authentisch

wirkt“, findet Jutta Boenig,

Vorstandsvorsitzende der

Deutschen Gesellschaft für

Karriereberatung. Selbst bei

konservativen Kleidervorschriften

im Unternehmen gibt

es heute oft mehr modischen

Spielraum als früher. „Hauptsache,

es wirkt gepflegt und geschmackvoll“,

sagt Boenig.

Doch selbst wenn es keine offiziellen

Vorgaben gibt, ist es

längst nicht einerlei, in welcher

Garderobe Mitarbeiter im Job-

Alltag auftreten. „Denn mit seiner

Kleidung sendet man Signale

aus“, sagt Yasmin Kurzhals,

Personalchefin von auxmoney

in Düsseldorf.

Leger bis overdressed: Möglich

ist erstmal alles. Wer mit

der Masse mitschwimmen will,

sollte sich daran orientieren,

was die unmittelbaren Kollegen

tragen. Dann macht man

gegebenenfalls mit Jeans, Pulli

und Turnschuhen nichts falsch.

Ein solches Outfit erzeugt ein

Gefühl von Zusammengehörigkeit

oder verkörpert eine bestimmte

Haltung des Unternehmens.

Geht es in einer Firma kleidungsmäßig

eher locker und leger

zu, kann jemand, der schick

oder gar hochelegant kommt,

„overdressed“ wirken. „Er oder

sie sticht aus der Masse heraus,

was dazu führen kann, dass

Kollegen sich unwohl fühlen

und es für sie schwieriger ist,

Sympathien für sie oder ihn zu

entwickeln“, so Kurzhals. Der

oder die Schicke wirkt auf die

anderen überheblich und will

sich abgrenzen.

„Mitunter kann aber auch das

schicke Outfit bewusst gewollt

sein, weil damit eine bestimmte

Wirkung erzeugt werden soll,

etwa Souveränität und Durchsetzungsstärke.“

Kurzhals rät,

sich zu fragen, was man darstellen

möchte und ob das gewählte

Outfit die eigene Kompetenz

unterstreicht.

Bei manchen Leuten ist ein

bestimmter Kleidungsstil aber

auch ein Markenzeichen. „Sie

sind in der Regel sehr selbstsicher

und legen es darauf an,

dass man sie ein bisschen als

Paradiesvogel wahrnimmt“,

sagt Boenig. Sabine Meuter

STELLENMARKT

TECHNISCHE BERUFE

Reederei Spreetours sucht

Schiffsführer/Matrose und Servicepersonal.

t 0177 /2494301,

info@spreetours.de

DIENSTLEISTUNG/WEITERE BERUFE

Erfahrener Objektleiter m/w/d

Gebäudereinigung ab sofort gesucht.

Personalplanung, Abrechnung,

Teamgeist –Vollzeit

unbefristet, Dienstwagen. Bewerb.

an: info@fam-gmbh.com

www.fam-gmbh.com; FAM

Hausmeister Dienste GmbH

Erfahrene Alt-Gesellen / Sonderreiniger

m/w/d für festes Objekt

in Ahrensfelde gesucht. AZ

Mo – Fr. 39,00 Std. wtl. Vergütung

LG 6=13,50 €brutto/

Std. Ansprechpartner Hr. Friedrich.

Tel: 0172-388 55 26. FAM

Hausmeister Dienste GmbH

Erfahrener Vorarbeiter m/w/d

für die Unterhaltsreinigung in

Ahrensfelde gesucht. AZ Mo –

Fr. 6.00 -14.30 Uhr -39Std. wtl.

Ansprechpartner Hr. Friedrich

Tel: 0172-388 55 26. FAM Hausmeister

Dienste GmbH

BerlinMobil sucht ab sofort für

neue Aufträge Fahrer m/w/d

(von Minijobbasis bis Festanstellung)

für die Schüler- und

Behindertenbeförderung für

das gesamte Stadtgebiet Berlin.

Arbeitstage: Mo. bis Fr. Wochenende

generell frei. Bei Interesse

bitte telefonisch unter

030-422199-12 bewerben.

Kraftfahrer m/w/d für Behindertenbeförderung

in TZ/VZ sowie

auf 450-€-Basis gesucht (nord

und- östliches Stadtgebiet).

Gern Rentner od. EU-Rentner.

t (0 33 38) 70 29 05

Fahrdienst sucht Fahrer/in (Rentner)

für Einsatz im Schülerverkehr/

auch 14-tägig. Bewerber

bitte aus Lichtenberg u. Pankow

Telefon: 030/927 41 55

STELLENGESUCHE

SuchePutzstelle t 0151 66535649

Zukunftschance!

Ihr Stellenmarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

Die clevere Wahl! Geschickt wie

ein zuverlässiger Handwerker.

Die aktuellen Dienstleistungsanzeigen

in Ihrem BERLINER

KURIER.

Der von hier


JOBEXTRA

Handwerk, Produktion und Dienstleistungen

Seite 13

BERLINER KURIER, Sonntag, 26. Januar 2020

Einigesauf Lager

AlsFachkraftfür Lagerlogistik oder FachlageristwartenspannendeAufgaben

Die Lagerlogistik ist ein vielseitiges Berufsfeld.

Meterhoch ragen die

Regale, andenen die

Auszubildende Jenny

vorbeiführt. „Ihr müsst euch

vorstellen, hier liegen tausende

vonTeilen. Wirhaben ein komplexesSystem,

um das Lager zu

verwalten“, erläutert sie in einem

Video der Lufthansa, das

Einblickeineinen aufregenden

Job geben soll: Den der Fachkraft

für Lagerlogistik. Der

Beruf hat manchmal mit Vorurteilen

zu kämpfen, das macht

Auszubildende Jenny deutlich:

„Hier im Lager ist esdreckig,

den Leuten läuft der Schweiß

vom Kopf, eswird schwer geschleppt

–das ist das typische

Klischee, aber so ist esnicht!“,

meint sie.

Tatsächlich sind die Tätigkeit

als Fachkraft für Lagerlogistik

und das damit verwandte

Berufsfeld des Fachlageristen

äußerst vielseitig. „Sie prüfen

auch den Wareneingang,lagern

Güter ein, sorgen für die richtigen

Lagerbedingungen und

machen Bestandskontrollen.

Und wenn die Güter das Lager

wieder verlassen, stellen Sie

die Sendungen zusammen und

schicken Sie gut verpackt auf

den Weg. All das erfordert Leute,

die richtig durchblicken“,

heißt es beim Bundesverband

Spedition und Logistik (DSLV).

Der Unterschied der Ausbildungswege

als Fachkraft für

Lagerlogistik und als Fachlagerist

liegt dabei im späteren

Aufgabenbereich. Bei

Fachkräften für Lagerlogistik

stehen Ablaufplanung und

Organisation stärker im Vordergrund

–neben dem Computer

spielen Übersicht und

Planungsvermögen eine wichtige

Rolle. Fachlageristen sind

dagegen stärker praktisch tätig.

„Sie wissen zum Beispiel haargenau,

wo die Lieferung von

letzter Woche lagert. Selbst

vor riesengroßen Lagerhallen

brauchen Sie dabei keine Angst

zu haben: Scanpistole raus,

Warencode identifiziert, EDV-

Gettyimages/Smederevac

System informiert, per Hubwagen

abtransportiert –soklappt

alles beinahe automatisch“, beschreibt

der DSLVden Job.

Gemeinsam sind den beiden

Tätigkeiten dagegen die Voraussetzungen

für die dreijährige

Ausbildung. Interessenten

benötigen einen guten Hauptoder

Mittleren Schulabschluss,

zudem sollten sie Ordnungssinn,

Teamfähigkeit und körperliche

Fitness mitbringen.

Die Perspektiven im Anschluss

sind gut – von Big

Playern wie der erwähnten

Lufthansa bis zu kleineren mittelständischen

Unternehmen

werden Fachkräfte für Lagerlogistik

und Fachlageristen in

fastallen Wirtschaftsbereichen

gesucht. Zudem gibt es zahlreiche

Weiterbildungsmöglichkeiten

und spannende Karriereschritte

– etwa durch die

Fortbildung zum Logistikmeister,zum

Betriebswirt oder zum

Technischen Fachwirt. (pha)

Reinigungskräfte (m/w/d)

Für ein Krankenhaus in Berlin-

Wilmersdorf suchen wir ab sofort

Reinigungskräfte (m/w/d)

für den Patienten- und den OP-

Bereich. (5-Tage-Woche, Mo-

So, auch feiertags, Arbeitszeit

6-8 Std. täglich) Sie besitzen ein

freundliches Naturell, sind zuverlässig

und verantwortungsbewusst?

Dann wartet eine

spannende Aufgabe auf Sie! Wir

bieten Ihnen faire Bezahlung

nach Tarif und einen langfristig

sicheren Arbeitsplatz sowie ein

tolles Team, Wertschätzung

und ein angenehmes Arbeitsklima.

Bitte bewerben Sie sich telefonisch

bei Frau Schult unter

der Tel.-Nr. 030/82 72 12596

Serviceassistenten(m/w/d)

Für ein Berliner Krankenhaus

suchen wir ab sofort Serviceassistenten

(m/w/d) auf geringfügiger

Basis (450 €). Zu Ihren

Aufgaben gehört Bestellaufnahme

und Servieren von

Abendessen, Betreuung und

Versorgung der Patienten mit

verschiedenen Artikeln (Wasser,

Zeitung, etc.), Bestellen von

Lebensmittelbeständen auf den

Stationen, Hol- und Bringedienste.

Wir bieten Ihnen ein

tolles Team, Wertschätzung

und ein angenehmes Arbeitsklima.

Bitte bewerben Sie sich telefonisch

bei Frau Schult unter

der Tel.-Nr. 030/82 72 12596

Quereinsteiger (m/w/d) mit FS für

den Bereich Blitzschutz ab sofort

zur Festeinstellung gesucht.

Vollzeit, unbefristet, gute

Bezahlung. Blitzschutzanlagenbau

Tel.: 030/746 81 630

Echtmotiviert!

Ihr StellenmarktimBerliner Kurier

SIBA

security service GmbH

Für die Tätigkeit ineiner

Bundesbehörde in Berlin suchen wir

zuverlässige

Sicherheitsmitarbeiter(m/w)

Erforderlich sind:

–Sachkundeprüfung nach §34a

der GewO

–Führungszeugnis ohne negativen

Eintrag

–Bereitschaft zum Schichtdienst

–zwingend deutsche Sprache

in Wort und Schrift

sowie

Mitarbeiter für den

Geld- und Werttransport

Einstellung ist sofort möglich!

Ausführliche und schriftliche Bewerbungen an:

SIBA security service GmbH z. Hd. Herrn Trzeba

( 030-67001319 o. siba-trzeba@t-online.de

Frankfurter Allee 196, 10365 Berlin

Such. Baumaschinenschlosser/in

zur Pflege des eigenen Maschinenparks

sowie Baumaschinisten/in

zur Festeinstellung ab

sofort t 0332830- 90 430

Heizungssanitärmonteur m/w/d

zur Festeinstell. m. übertarifl.

Bezahlung v. Handwerksfirma

in Pankow ges.; KA/MA GmbH

Tel.: 47 75 99 05

Blitzschutz- oder Elektromonteur

(m/w/d) mit FS, ab sofort zur

Festeinstellung ges., VZ, unbefristet,

gute Bezahlung; Blitzschutzanlagenbau

Tel.: 030/746 81 630

Hausmeisterdienstsu. MA in VZ o.

pauschal t (0 30) 50 01 95 60

Anzeigenannahme:

030 2327-50

BEWIRB DICH BEIM TOPZUSTELLER:

WWW.BERLINLASTMILE.DE

RAU.de Lärmschutzwände sucht:

Vorarbeiter! Facharbeiter!m/w/d

für den deutschlandweiten Einsatz,

überdurchnittlicher Verdienst,

Auslöse, Fahrtkosten,

gepflegte Unterkünfte (Hotel/EZ-Zimmer)

,nette Kollegen,

Arbeitskleidung; per sofort

oder später info@rau.de

Tel. 030-3974 8864

Su. Mitarbeiter für Schulreinigung

in Prenz.Berg und Weissensee.

AZ: 16-22 Uhr und 19-01 Uhr.

Tarifzahlung t 030/927 048 32

Für langfristige

Einsätze bei unseren

Kunden suchen wir

ab sofort d/m/w

• Servicekräfte • Köche

• Küchenhilfen

Karl-Marx-Str. 165, Berlin, 030/880 47 47

bewerbung@wp-widmann.de

Paketzustellerm/w/d für den Berliner-Raum

gesucht, in VZ, feste

Tour. Tel. 033435 152250

Für langfristige

Einsätze bei unseren

Kunden suchen wir

ab sofort d/m/w

• Helfer fürProduktion

undLager • Staplerfahrer

Kurfürstendamm 235, Berlin,030/880 47 47

bewerbung@wp-widmann.de

Reinigungskraft, 1x wöchentlich,

8Std. inPankow Kontakt Frau

Haupt: 0176/ 407 333 90


JOURNAL

Das Drama

Wyndham

am Ende

der Welt

Derby

WEST-

AUSTRALIEN

Seit Monaten verwüsten Buschbrände weite

Teile Australiens. Auch für die Tierwelt sind

die Auswirkungen verheerend. Ein Überblick

Geraldton

Kalgoorlie

Perth

Albany

Indischer Ozean

500 km

GRAFIK/GALANTY; QUELLEN: AUSTRALISCHE REGIERUNG,

GREATBARRIERREEF.ORG, WWF, AFP, NASA, FIRMS;

BNHCRC; DPA

DasFell versengt,dem Todentronnen:

Ein Wildtierhüter rettet diesen Koala

aus einem brennenden Wald in der Nähe

vonCape Borda auf der Känguru-Insel.


Darwin

Arafurasee

Lockhart

River

900

Inseln

200

Vogelarten

SEITE15

BERLINER KURIER, Sonntag, 26. Januar 2020

Golf von

Carpentaria

Cooktown

Cairns

Townsville

2900

Korallenarten

1500

Fischarten

130 verschiedene

Haie und Rochen

30 Arten

Meeressäuger

Wale, Delfine,

Tümmler

Schutzgebiet

Great Barrier

Reef

Länge:

2300 km

Fläche:

344 400 km 2

NORD-

TERRITORIUM

Mount Isa

Abbot Point

Minenprojekt

Carmichael

Mackay

Alice Springs

QUEENSLAND

Korallensee

Rockhampton

Ayers Rock

Charleville

Brisbane

SÜD-

AUSTRALIEN

NEUSÜDWALES

Broken Hill

Bourke

Pazifik

Port Augusta

Newcastle

Känguru-Insel

Adelaide

VICTORIA

Canberra

Mount Kosciuszko

Sydney

Melbourne

Mallacoota

Kohlevorkommen

TASMANIENN

Brände

Gebiet mit erhöhter

Brandgefahr

Hobart

Bitte umblättern


16 JOURNAL BERLINER KURIER, Sonntag, 26. Januar 2020

Känguru-Insel-Schmalfußbeutelmaus. DasLeichtgewicht –

die Tierchen wiegen 20 bis 25 Gramm –bewohnt Waldund

Heidegebiete auf der Känguru-Insel vorder Südküste

Australiens. Anderswokommt die Artnicht vor. Vermutlich

ernährtsie sich vonInsekten und anderen Kleintieren.

Die Buschbrände haben 80 Prozent ihres Lebensraums

zerstört. Die Känguru-Insel galt als eine ArtArche Noah für

seltene Arten, sie wurde vonden Bränden stark zerstört.

Bürstenschwanz-Felskänguru. Die Tierewerden bis zu 60

Zentimeter lang, sie fressen Gräser,Blätter,Wurzeln, Rinde

und Früchte.Gefährdet warensie schon vorden Bränden,

denn Rotfüchse machen Jagd auf sie, Schafe und Ziegen

der sich ausbreitenden Farmen fressen die Vegetation ab.

Die auf Englisch Brush-Tailed Rock-Wallaby genannten

Tiereleben vorallem in Neusüdwales und im Süden von

Queensland. Ihr Lebensraum ist bis zu 50 Prozent zerstört.

Hastings RiverMouse. Die Nager kommen in Queensland

und Neusüdwales vor. Allerdings sind sie so selten, dasssie

als bedroht eingestuft wurden. Die gut 90 Gramm leichten

und 17 Zentimeter langen Mäuse fühlen sich in Wäldern

wohl, deren Böden dicht bewachsen sind –etwamit Farn,

Riedgras und Kräutern. IhreLage dürfte sich nun deutlich

verschlechterthaben, durch die Brände gingen vermutlich

fast 40 Prozentihres Lebensraums verloren.

In den vergangenen Tagen

hat David Lindenmayer

seine Frau kaum zu Gesicht

bekommen. Die auf

Wildtiere spezialisierte Veterinärmedizinerin

war unterwegs

in den von Buschfeuern

betroffenen Gebieten

im Südwesten Australiens.

Dort musste sie etwas tun,

was wohl zu den schlimmsten

Tätigkeiten ihres Berufs

gehört: „Sie hat verletzte

Tiere eingeschläfert“,

berichtet Lindenmayer, der

am Centre for Resource and

Environmental Studies der

Australian National University

in Canberra als

Professor tätig ist. Als

Landschaftsökologe und

Naturschutzbiologe

hat er die

Das Klima in Australien

Abweichungen von der jährlichen Durchschnittstemperatur

Abweichungen von der jährlichen durchschnittlichen Regenmenge

in Grad Celsius, Durchschnittstemperatur 1961–90 =21,8 °C

in Litern pro Quadratmeter,durchschnittliche jährliche Regenmenge

+2,0 °C +300 l/m 2

+1,5

+1,52

+1,33 +200

+1,0

+0,5

+100

0,0

0

-0,5

-100

-1,0

–0,92°C

-1,5

–1,25°C

-200

–187,56 l/m 2

1961–90 =465,2 l/m 2

1910 ’20 ’30 ’40 ’50 ’60 ’70 ’80 ’90 2000 ’10 ’19

seit Monaten

in Flammen

aufgehende Natur im

Südwesten seines

Landes selbst genau

im Blick. „Es ist entsetzlich“,

sagt er. „So viele

Tiere sind durch die Brände

schwer verletzt oder kamen

dabei um.“

Am Montag veröffentlichte

das australische Umweltministerium

eine vorläufige Einschätzung

der Folgen für die

Tier- und Pflanzenwelt. Demnach

sind von den Buschfeuern

die Lebensräume von mehr als

300 bedrohten Tier- und Pflanzenarten

betroffen. Bei 191 Arten

sei mindestens ein Drittel

des insgesamt besiedelten Lebensraums

in Mitleidenschaft

gezogen worden. Bei 49 davon

mehr als 80 Prozent. Einige

Spezies rückten dadurch noch

näher ans Aussterben, resümiert

die Behörde. Der Analyse

zufolge gehören zu den betroffenen

Arten neben 270 Pflanzenspezies

16 Säugetier-, 14

Frosch- und 9Vogelarten. Zehn

der betroffenen Tierarten stellen

wir auf dieser Seite vor.

In Fernsehberichten waren

viele Bilder von verletzten

Wombats zu sehen. Um das

1910 ’20 ’30 ’40 ’50 ’60 ’70 ’80 ’90 2000 ’10

’19

BLZ/GALANTY; QUELLE: BUREAU OF METEOROLOGY (BOM), DPA

Überleben dieser zwar schwer

betroffenen, aber weit verbreiteten

Tierart sorgt sich David

Lindenmayer bei allem Mitleid

nicht ganz so sehr. Er fürchtet

vor allem um die Bestände von

Tierarten, deren Lebensraum

sich auf relativ kleine Gebiete in

Australien beschränkt. Als Beispiel

nennt er die Känguru-Insel-Schmalfußbeutelmaus,

die

nur auf der vor der Südküste

Australiens gelegenen Känguru-Insel

beheimatet ist. Auf

dem durch Feuer schwer ver-

Gary Henderson

und seine Frau Sara

haben ihr Zuhause

in Cobargo

(Neusüdwales)

und bis auf dieses

Känguru alle Tiere,

die sie dort betreuten,

verloren.

Bergbilchbeutler sind kleine, mausähnliche Beuteltiere.

Ihr Körper misst gut zehn Zentimeter,ihr Schwanz, den sie

auch zum Greifen verwenden können, etwa15Zentimeter.

Die nachtaktiven Tiere, vondenen man bis 1966 annahm,

sie seien ausgestorben, leben in der Gebirgsregion im

südöstlichen

Neusüdwales und im südlichen Victoria.

Die Brände haben 10 bis 30 Prozent des Lebensraums

der als gefährdet eingestuften Tierezerstört.

Kleiner Kurznasenbeutler.Die Tieresind je nach Geschlecht

25 bis 60 Zentimeter lang, sie fressen so ziemlich alles:

Insekten, Spinnentiere, Asseln, Würmer,Pilze, Wurzeln,

Gräser,Früchte, Farne. IhreArt ist gefährdet; aus Europa

eingeschleppte Raubtierewie Rotfüchse oder Beutelmarder

setzen ihr zu. Früher warsie in fast allen Küstenregionen

Australiens zu Hause, heute nur noch im Süden. Dortsind

bis zu 30 Prozentihres Lebensraums verbrannt.


17

Koalas leben vorallem auf Eukalyptusbäumen, ernähren

sich fast ausschließlich vonderen Blättern, Rinde und

Früchten. Ursprünglich warendie 60 bis 85 Zentimeter

großen BeuteltiereinAustralien weit verbreitet.Wegen

ihres Fells wurden sie gejagt und in vielen Gebieten

ausgerottet.Umsie zu erhalten, richtete man auf der

Känguru-Insel ein Reservat ein. Die Feuer dorthaben

den Koala-Bestand vermutlich halbiert–auf 25000.

Kurzschnabel-Ameisenigelsind eierlegende Säugetiere.

Auffällig sind ihreStacheln am Rücken und an den Flanken.

Die dämmerungsaktiven Tierehaben eine lange, klebrige

Zunge, mit der sie ihreNahrung –Ameisen und Termiten –

auflesen; sie können gut graben und auch unter der Erde

leben. Auf der Känguru-Insel lebt eine eigene Unterartder

Tiere, derKänguru-Insel-Kurzschnabeligel. Sein Lebensraum

ist nun zu 50 bis 80 Prozent zerstört.

Fleckschwanzbeutelmarder werden auch Riesenbeutelmardergenannt.

Die räuberischenBeuteltiere, zwischen

35 und75Zentimeterlang, leben in Regenwäldernund

offenen Wäldern, wo sie sichvon Säugetieren, mitunter

sogar kleinen Wallabys, ernähren. Einst warendiese Marder

in Australien undTasmanien weit verbreitet, heute sind sie

alsgefährdet eingestuft.Nun sind 10 bis 30 Prozentdes

verbliebenen Lebensraumsdurch Feuerzerstört.

Fotos: Glen Morey/dpa, David Mariuz/dpa, imago images/AAP,Noah Berger/dpa, Tristan Kennedy/dpa, Government of South Australia, Doug Beckers, imago images (2), imago images/imagebroker,Phil Spark,imago images/Ferrero, Wikipedia, David Mariuz/imago images, Magnus Kjaergaard

Ein Soldat kniet vor

zwei Kreuzen, die er

zum Gedenken an

seinen Onkel und seinen

Cousin aufgestellt hat.

Beide sind in einem

der Buschfeuer ums

Leben gekommen.

be University in Bundoora dem

Fachmagazin Nature. Lediglich

Aasfresser wie Würgerkrähen

und Raben pickten in solch einem

Gebiet an verendeten Tieren

herum. Es sei eine schaurige

Erfahrung. Ausweichmöglichkeiten

gebe es für unverletzt

gebliebene Bewohner

solcher Gebiete kaum. Clarke:

„Selbst wenn es ein Tier zu eiwüsteten

Eiland ist vermutlich

auch etwa die Hälfte der 50000

Koalas verendet.

Es sind etliche bedrückende

Zahlen und Nachrichten von

dem Kontinent auf der Südhalbkugel.

Bislang sind mehr

als 30 Menschen bei den Bränden

umgekommen, fast 3000

Wohnhäuser wurden zerstört,

knapp 19 Millionen Hektar

Land sind abgebrannt. Dabei

sind auch mindestens eine Milliarde

Säugetiere, Reptilien und

Vögel ums Leben gekommen,

schätzt Chris Dickman, Ökologe

an der University of Sydney

in einer Hochrechnung.

„Es ist tödlich still, wenn man

nach einem Brand in einen

Wald geht“, sagte der Ökologe

Michael Clarke von der La Tro-

nem nicht verbrannten Flecken

schafft, wird die Dichte der Lebewesen,

die dort auch zu überleben

versuchen, die Kapazität

des Gebietes überschreiten.“

Die Biodiversität in Australien

sei ohnehin rückläufig, gibt

sein Kollege Charles Dickman

zu bedenken. Bei Säugetieren

habe das Land die weltweit

höchsten Aussterberaten. Die

Brände beschleunigten diese

Prozesse für weitere Arten.

Hinter der Feuerkatastrophe

steckt der Klimawandel. Darübersindsich

diemeisten Experten

einig. So war 2019 in Australien

das heißeste und trockenste

Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen.

Es sei allerdings schwer,

einzelne Brände demKlimawandel

zuzuordnen, sagt Kirsten

Thonicke vom Potsdam-Institut

für Klimafolgenforschung. Klar

sei, dass die Klimaerwärmung

extreme Hitzewellen wahrscheinlichericher

gemacht habe.

„Und diese hohen Tem-

sind sehr

peraturen

oft mit Trockenheit

ge-

paart“,

sagt die Feuerökologin. In sehr

trockenenJahrengebeesfastimmer

auch eine Zunahme verbrannterFlächen.

In Australien mache sich der

Klimawandel besonders heftig

und besonders früh bemerkbar,

sagtCharles Dickman. Und er ergänzt:„Man

kannbei uns sehen,

was die Erderwärmung in ihren

ersten Stadien auch inanderen

Teilen der Welt anrichten könnte.“

Nun gehe es darum, die Biodiversität

zu schützen.

Wie lange die Natur insgesamt

brauchen wird, um sich zu

erholen, lässt sich den Experten

zufolge kaum abschätzen.

Möglicherweise wird das länger

als bei Bränden zuvor dauern.

Denn das Nachwachsen

der Vegetation hängt vom Niederschlag

ab –und der ist unvorhersagbar

geworden.

Anne Brüning (Text),

Isabella Galanty (Grafik)

DerCorroboree Frosch kommt in Australien in zwei Farben

vor: Im Norden hatereine schwarzeFärbungmit gelben

Streifen, im Süden ist er gelb mitschwarzen Streifen. Drei

Zentimeter misstder Frosch,erist hochgiftig.Seine Zahl geht

seit 1980stark zurück.Zunehmende Trockenheit und ein tödlicher

Pilzgefährden die Amphibien. Naturschützer befürchten,

dass dieBrände dazugeführthaben, dass dieArt des

Südlichen CorroboreeFroschs verloren ist.

Australische Breitzahnratte. DasputzigeTierchen –sein

Rumpf ist bis zu 19 Zentimeter lang, sein Schwanz biszu

13 Zentimeter–lebt im Südosten Australiens undwurde

bereitsals gefährdeteingestuft.ImWinter grabendie Tiere

Gänge in den Schnee undwerden gesellig. In wärmeren

Monatensind sie Einzelgänger.Sie ernähren sichvon

Gräsern,Blättern und Samen.Die Brände haben10bis

30 Prozentihres Lebensraums zerstört.

Erschöpft reibt sich

dieser Mann die Augen.

MehrereFeuerwehrleute

sind im Einsatz bereits

umgekommen. Jüngst

starben drei Amerikaner

beim Absturzihres

Löschflugzeugs.


18 JOURNAL BERLINER KURIER, Sonntag, 26. Januar 2020

Die Karrierefest im Blick.

Schauspieler August

Diehl ist derzeit sehr

gefragt.„Ich habe auf

meinem Wegsoviel

Glück gehabt“, sagt er,

„und hab’s noch immer.“

Filmmann

Diehl, hier

in einer Szene

von„Ein

verborgenes

Leben“, ab

30. Januar

im Kino


19

August Diehl

Ich bin echt ein

Sonntagskind!

Der Berliner Schauspieler spricht über einen seiner emotionalsten Momente, Glück und das Ideal von Liebe

Manchmal geschehen

eben Zeichen

und Wunder, wie

im Frühsommer

vergangenen Jahres beim Festival

in Cannes. Die erste Sensation

war, dass Meister-Regisseur

Terrence Malick die

Hauptrolle in seinem neuen

Film „Ein verborgenes Leben“

einem Deutschen gab –August

Diehl.

Die zweite Sensation: wie

grandios Diehl darin ist. In der

wahren Geschichte spielt der

44-Jährige den einfachen Bauern

und liebevollen Familienvater

Franz Jägerstätter aus

dem österreichischen Radegund,

der es nicht mit seinem

Gewissen vereinbaren kann,

für die Wehrmacht zu kämpfen

–und von den Nazis hingerichtet

wird.

Sensation drei: Nach der PremiereimPalais

des Festivals in

Cannes gab es fünfzehn scheinbar

endlose Minuten Standing

Ovations. Ein riesiger Triumph.

„Ein verborgenes Leben“

läuft am 30. Januar in den hiesigen

Kinos an.

Wir sprachen noch in Cannes

mit August Diehl, direkt am

Tag nach der Premiere, in einem

Penthouse hoch über

der Croisette.

KURIER: Herr Diehl,

wie geht es Ihnen nach

dem Triumph von

„Ein verborgenes

Leben“?

August Diehl:

Wunderbar. Es

war unglaublich,

die Standing

Ovations

des Publikums

zu erleben,

das

war so ein

wunderschönes

Gefühl.

In meiner ganzen beruflichen

Laufbahn war dieser

Abend einer der größten emotionalen

Momente.

Mit dem Thriller „23“ feierten

Sie 1998 Ihren Durchbruch.

Hätten Sie je geahnt,

wie viel Ihr Beruf Ihnen geben

würde?

Ich bin echt ein Sonntagskind!

Ich habe auf meinem

Weg so viel Glück gehabt –und

hab’s noch immer. Neulich traf

ich in Berlin Jürgen Vogel auf

der Straße, der bei mir ums Eck

wohnt. Der sagte auch: „Wir

vergessen oft, was es für ein

Luxus ist, dass wir so arbeiten

können! Wie viele Kollegen

werden nicht mal gefragt! Und

wir dauernd! Wir sind solche

Glückskinder!“ Recht hat er!

Und abseits der Arbeit? Sie

sind von Ihrer Frau, der

Schauspielerin Julia Malik,

seit über drei Jahren getrennt.

Privat ging’s eher mal auf und

mal ab. Aber über all das möchte

ich eigentlich gar nicht sprechen.

Vor genau zehn Jahren ist

Christoph Waltz’ Karriere in

Cannes mit Tarantinos „Inglorious

Basterds“ explodiert

und hat ihn nachHollywood

katapultiert. Auch Daniel

Brühl hat sich international

etabliert. Träumen Sie

auch von so einer Karriere?

Ich habe nie etwas gemacht,

um etwas zu haben. Es war

eher immer andersrum: Ich habe

einfach immer weitergemacht

–und wenn es passiert,

ist es toll. Es gibt meiner Meinung

nach nur einen echten

und großen Vorteil von Erfolg

–neben dem Ruhm und dass

man mehr Geld verdient: dass

man die Chance erhält, mit so

großartigen Künstlern zu arbeiten

und so spannenden

Menschen zu begegnen. Die

Menschen, die sind das wunderbarste

Geschenk. Das würde

ich gern noch länger erleben

und auch mehr internationale

Filmschaffende kennenlernen,

um noch häufiger auszuprobieren,

was möglich ist.

Theatermann Diehl, hier

bei der Probe von„Drei

Mal Leben“imBerliner

Ensemble im Januar.

Zu den beeindruckenden

Kollegen gehört sicher auch

Valerie Pachner, IhreSchauspielpartnerin

in „Ein verborgenes

Leben“, die Ihre

Frau spielt.

Ja, in jedem Fall. Ich habe

noch nie eine Kollegin erlebt,

die so uneitel ist und so ins kalte

Wasser springt wie Valerie.

Ich habe größten Respekt vor

ihrer Leistung.

Letztendlich ist es die innige,

unbedingte Liebe zwischen

dem Paar, die es Jägerstätter

unmöglich macht, für Hitler

in den Krieg zuziehen. Mord

und Rassenhass sind für den

Bauern undenkbar, unlebbar,

unmöglich. Er ist von

Liebe geprägt, zur Natur und

zu seiner Familie. Eher

stirbt er für seine Werte und

seine Weltanschauung. Sieht

so das Ideal von Liebe aus?

Wahrscheinlich. Was mich

beeindruckt, ist, dass es dem

Paar gar nicht primär darum

geht, sich gegenseitig zu verstehen.

Fani, seine Frau, versteht

nicht alles, was ihn bewegt

und zu seiner Entscheidung

führt, aber sie will auf jeden

Fall mit ihmsein. Das finde

ich so stark. Die Dörfler fragten

sie, warum diskutierst du nicht

mit ihm, warum machst du ihm

nicht klar, dass er dich mit den

Kindern als Witwe alleine

lässt? Warum wendest du dich

nicht von ihm ab? Sie antwortet

darauf hin: „Dann wäre er ja

ganz allein. Dann hätte er ja gar

niemanden mehr.“ Das Einfache

daran beeindruckt mich

sehr.

Haben Sie selbst einen engen

Bezug zur Natur? Oder sind

Sie Vollblut-Berliner und

Stadtmensch?

Die Natur hat in meinem Leben

eine große Bedeutung. Ich

bin in der Auvergne großgeworden.

Bis ich neun Jahre

war, lebten wir in einem Haus

ohne Strom. Meine Eltern

haben sich dort niedergelassen,

als wir Kinder noch sehr

klein waren. Wir hatten Schafe,

Ziegen und Hühner, haben

selbst Ziegenkäse hergestellt.

Daher war dieser Dreh wie eine

Rückkehr in meine Kindheit.

Auch wenn ich nun seit 25

Jahren in der Stadt lebe und

komplett urbanisiert bin, spielt

die Natur eine große Rolle für

mich.

Gibt es dieses Haus noch?

Ja, es ist bis heute mein Garten

Eden. Dieser Ort in Frankreich

ist mein Paradies. Wenn

ich nur die Sprache höre, fühle

ich mich dort zu Hause. Ich bin

jeden Sommer dort, das ist

ganz wichtig für mich. Dort

tanke ich Kraft, dort komme zu

mir selbst. Es gibt keinen

Handyempfang, kein Internet

und auch noch immer keine

Elektrizität. Es ist wichtig, einen

Ort zu haben, wo man kurz

von allem abgeschnitten ist

und sich aufs Wahre besinnt.

Man kocht auf Gas und zum

Lesen gibt es Solar- oder Petroleumlampen.

Wir haben ja

mittlerweile sogar warmes

Wasser für die Badewanne!

Wenn Sie „Ein verborgenes

Leben“ selbst auf der Leinwand

sehen wie bei der Premiere,

reagieren Sie auch

mit einem Bedürfnis nach

Ruhe, Liebe, Einfachheit?

Oh ja. Das ist ganz schwierig

zu formulieren. Aber beim

Screening wurde mir bewusst,

dass die Hauptsache in unserem

Film etwas Unsichtbares

ist –und ich habe das Gefühl,

dieses unsichtbare Etwas, das

hat Terrence Malick ganz stark

in sich.

Meinen Sie Spiritualität?

Den göttlichen Funken?

Ich bin kein religiöser

Mensch. Gar nicht. Aber man

kann nicht bestreiten, dass die

Dinge in der Natur alle miteinander

verbunden sind. Dass die

Natur ein grandioses, unfassbar

komplexes, perfektes Konstrukt

ist. Und wir sind ein Teil

davon. Dieses Gefühl nehme

ich von diesem Film mit: den

Trost, dass es auch anderen

Menschen so geht, dass sie das

eigene Leben und die Natur als

zusammenhängend empfinden.

Weil in jedem Blatt, in jedem

Grashalm eine Ordnung

zu finden ist, zu der auch wir

gehören.

Mit wem teilen Sie das Erlebnis

Cannes?

Mit meinen Eltern. Ich freue

mich, dass ich diese erhebenden

Momente mit ihnen zusammen

erleben konnte.

Das Interview führte

Mariam Schaghaghi.

Fotos: Paulus Ponizak,Reiner Bajo UGC Distribution, imago images/Martin Müller


20 JOURNAL

BERLINER KURIER, Sonntag, 26. Januar 2020

Auschwitz nach der

Befreiung: Angehörige

der Roten Armee und

Mitarbeiter des Roten

Kreuzes kümmern sich um

die im Lager aufgefundenen

Kinder.

Das große

Leugnen

Opfer des NS-Rassenwahns: Die Leichen vonErmordeten

liegen verstreut auf dem Gelände vonAuschwitz-Birkenau.

Vor75Jahren befreiten Soldaten der Roten Armee

das KZ Auschwitz, inzwischen ist der 27.Januar

internationaler Holocaust-Gedenktag. Dagegen

halten „Revisionisten“ den industrialisierten

Völkermord an bis zu 6,3 Millionen Juden

für Geschichtsfälschung. Wiekann das sein?

Ein paar Hundert Opfer

sind noch da, als Soldaten

der Roten Armee

am Morgen des 27. Januar

1945, es ist 9Uhr, Monowitz

betreten, Teil des Konzentrationslagers

Auschwitz unweit

von Krakau.

Es ist nicht das erste KZ, das

Rotarmisten bei ihrem Vormarsch

auf Hitlerdeutschland

vorfinden. Ein halbes Jahr zuvor

erreichten sie Majdanek,

gelegen am Stadtrand von Lublin.

Die Weltpresse berichtete

ausführlich über das Vernichtungslager,

in dessen Gaskammern

Gefangene, in der Mehrzahl

Juden, ermordet wurden.

Weitere Rotarmisten finden

sich in Monowitz ein; sie verteilen

Brot unter den befreiten

Männern, Frauen und Kindern,

von denen viele dem Tod näher

sind als dem Leben. Zwangsarbeit,

Unterernährung und

Krankheiten haben sie so geschwächt,

dass sie kaum noch

oder nicht alleine oder gar nicht

mehr stehen können. Das ist

der Grund, warum sie noch da

sind: Die SS hat alle transportfähigen

Gefangenen, annähernd

60000, Richtung Westen

deportiert und die schwachen,

ausgemergelten, gebrechlichen

und siechenden Übrigen

sich selbst überlassen.

Primo Levi ist einer der Überlebenden,

25 Jahre alt, Italiener,

Chemiker, Jude, Partisan.

Seit elf Monaten befindet er

sich hier. Er musste Zwangsarbeit

für eine Fabrik der I.G. Farben

leisten. Erkrankt ist auch

er, an Scharlach.

Von den 650 Personen, mit

denen Levi am 26. Februar 1944

in Auschwitz ankam, wurden

sofort 526 „selektiert“ und vergast.

Die verbliebenen 124 wurden

als Häftlinge registriert, indem

sie eine Nummer auf den

linken Unterarm tätowiert bekamen

–20erleben den Tag der

Befreiung.

Wie er Auschwitz überlebte,

wird Levi später aufschreiben.

Er ist sich dabei, wie viele andere

Opfer, „sehr deutlich der Ungeheuerlichkeit

und somit der

Unglaubwürdigkeit dessen,

was in den Lagern geschah, bewusst“.

Auch die Täter sind es. So

fasst Levi in seinen Erinnerungen

zusammen, wie die SS ihr

Teufelswerk beurteilte: „Wie

auch immer der Krieg enden

mag, wir haben jedenfalls den

Krieg gegen euch gewonnen;

keiner von euch wird übrig

bleiben, um davon Zeugnis abzulegen;

aber selbst wenn jemand

übrig bleiben sollte, dann

würde die Welt ihm nicht glauben.

Es wird vielleicht Verdächtigungen

geben, Diskussionen,

historische Forschun-


21

Auschwitz, Synonym für

den Holocaust.Diese Parole

verhöhnte damals die Opfer,

sie dient heute als Mahnung.

Der Historiker und Antisemitismusforscher

Wolfgang Benz schreibt:

„An den Fakten des Holocaust sind

Zweifel nicht möglich.“

gen, doch es wird keine Gewissheit

geben, denn wir vernichten

das Beweismaterial zusammen

mit euch. Und selbst wenn hier

und da Beweise da sein und einige

von euch

überleben sollten,

wird man

sagen, dass die

Geschehnisse,

die ihr beschreibt,

zu

monströs sind,

als dass man sie

glauben könnte.“

Dieser Tage,

am 27. Januar,

jährt sich zum 75. Mal der Tag

der Befreiung von Auschwitz,

das zum Synonym geworden ist

für das, was die internationale

Gemeinschaft Holocaust nennt

(aus dem Altgriechischen:

„vollständig verbrannt“) und

die jüdische Tradition Schoah

(aus dem Hebräischen: „Großes

Unheil“, „Katastrophe“): den

NS-Völkermord an bis zu 6,3

Millionen europäischen Juden.

Der27. Januar ist auf Beschluss

„Revisionisten sind

Apologeten des

Nationalsozialismus.

Sie missachten die

einfachsten Regeln

der kritischen

Geschichtswissenschaft.“

Hellmuth Auerbach, Historiker

der Generalversammlung

der Vereinten

Nationen 2005

Tag des Gedenkens

an die Opfer

des Holocaust.

Auch dieser

Tage gibt es

noch und wieder

Menschen,

die den Holocaust

leugnen oder verharmlosen,

gegen jeden Menschenverstand.

Die Holocaustleugner –

sie sind nicht nur ein deutsches

Phänomen –sprechen von der

„Auschwitzlüge“; die Profis

unter ihnen nennen sich „Revisionisten“.

Der Historiker Hellmuth Auerbach,

langjähriger Mitarbeiter

am Institut für Zeitgeschichte,

nennt sie „Apologeten

des Nationalsozialismus“, die

behaupteten, wissenschaftlich

zu argumentieren, die aber die

einfachsten Regeln der kritischen

Geschichtswissenschaft

missachteten.

„Dokumente und Aussagen

von Beteiligten, deren Inhalt

ihren Behauptungen zuwiderläuft,

werden nicht etwa kritisch

erörtert und analysiert“,

schreibt Auerbach, „sondern

negiert oder als gefälscht oder

unter erpresserischem Druck

zustande gekommen bezeichnet,

gleich ob es sich um das Tagebuch

der Anne Frank oder

um die Niederschrift des Kommandanten

von Auschwitz, Rudolf

Höß, handelt.“

Nachkriegsdeutschland tat

sich schwer –der Westen mehr

als der Osten –, die nationalsozialistischen

Verbrechen zu

thematisieren, die Täter zur

Rechenschaft zu ziehen und all

die Mitläufer und Schweiger,

die sich mitschuldig gemacht

hatten, in Mitverantwortung zu

nehmen.

Im ersten Bundestagswahlkampf

1949 forderte die FDP einen

„Schlussstrich“. Das entsprach

dem allgemeinen damaligen

Empfinden. Dem lagen –

und liegen noch heute – zugrunde:

Ungläubigkeit und Unwissen,

Scham und Schuldgefühle,

Renitenz und allem voran

Antisemitismus.

Entsprechend bescheiden ist

die strafrechtliche Bilanz. Die

Prozesse gegen die Teilnehmer

der Wannsee-Konferenz sind

nur ein Beispiel dafür. Hochrangige

Vertreter der NS-

Reichsregierung und der SS-

Behörden trafen sich am 20. Januar

1942 in einer Villa am Großen

Wannsee in Berlin, um die

–bereits begonnene –„Endlösung

der Judenfrage“ im Detail

zu organisieren: die Deportation

und Ermordung von elf Millionen

Juden in Europa.

Der Publizist Ralph Giordano

sprach im Zusammenhang mit

der trägen Strafrechtsverfolgung

und milden Strafrechtsprechung

von der zweiten

Schuld Deutschlands.

Das vereinigte Deutschland

setzt sich wie kaum ein anderes

Land mit seiner Geschichte,

insbesondere der des Nationalsozialismus,

selbstkritisch auseinander.

Die rechtspopulistische, teils

rechtsextreme Partei AfD

nimmt sich davon aus. Da gibt

es die defensive Schuldabwehr:

„Ja, wir bekennen uns zu unserer

Verantwortung für die

zwölf Jahre (der NS-Diktatur,


22 JOURNAL BERLINER KURIER, Sonntag, 26. Januar 2020

Anm. dRed.)“, sagte Alexander

Gauland, Jurist, beim Bundeskongress

der AfD-Jugendorganisation

Junge Alternative (JA)

in Seebach im Juni 2018. „Aber,

liebe Freunde, Hitler und die

Nazis sind nur ein Vogelschiss

in unserer über tausendjährigen

Geschichte.“

Und da gibt es die offensive

Schuldumkehr: „Wir Deutschen

sind das einzige Volk der

Welt, das sich ein Denkmal der

Schande in das Herz seiner

Hauptstadt gepflanzt hat“, sagte

Björn Höcke, Historiker, mit

Blick auf das Berliner Holocaust-Mahnmal

bei einer Veranstaltung

der JA in Dresden

im Januar 2017. „Diese dämliche

Bewältigungspolitik, die

lähmt uns heute noch. Wir

brauchen nichts anderes als eine

erinnerungspolitische Wende

um 180 Grad.“

Der Arzt und Schriftsteller

Zvi Rix brachte vor Jahrzehnten

diese Denke auf den Punkt:

„Auschwitz werden uns die

Deutschen niemals verzeihen.“

Bis zum Mittag des 27. Januar

1945 rücken die Soldaten bis

zum Stadtzentrum Auschwitz

vor, dann machen sie sich zum

Stammlager auf. Sie treffen

erstmals auf Widerstand deutscher

Einheiten, heftig, aber

kurz. Im Stammlager finden sie

1000 Gefangene vor, später in

Birkenau 6000.

In Birkenau treffen die Befreier

auf umherliegende Leichen,

umgegrabene Verbrennungsgruben,

schwelende Scheiterhaufen.

Zwei Tage zuvor, bevor

sie vor der nahenden Roten Armee

die Flucht ergriff, ermordete

die SS noch 700 Menschen.

Die Weltpresse berichtet über

die Befreiung von Auschwitz

vergleichsweise verhalten. Auf

den ersten Blick ist es nur ein

weiteres Lager, in dem die Nazis

Gräueltaten begangen

haben. Etwas anderes ist von

größerem Interesse: das anstehende

Gipfeltreffen der „Großen

Drei“ –Franklin D. Roosevelt,

Winston Churchill und Josef

Stalin –inJalta. Die alliierten

Staatschefs werden dort ab

dem 4. Februar über die Aufteilung

Deutschlands verhandeln.

Die Bedeutung von Auschwitz,

das Ausmaß dessen, was

dort geschah, die Ermordung

von über einer Million Menschen,

wird der Weltöffentlichkeit

erst später bewusst.

Die Leugnung und auch die

Verharmlosung des Holocaust

sind in Deutschland strafbar;

Paragraf 130 des Strafgesetzbuches

(Volksverhetzung) sieht

dafür bis zu fünf Jahre Haft vor.

Und weder das eine noch das

andere fällt unter Meinungsfreiheit,

wie der Europäische

Gerichtshof für Menschenrechte

im Oktober 2019 urteilte.

Der NPD-Politiker Udo Pastörs

hatte Beschwerde eingereicht

gegen eine vom Amtsgericht

Schwerin verhängte Freiheitsstrafe

von acht Monaten

auf Bewährung und Zahlung einer

Geldbuße von 6000 Euro.

Bei einer Rede im Landtag von

Mecklenburg-Vorpommern im

Januar 2010 hatte er vom „sogenannten

Holocaust“ und einer

„Auschwitzprojektion“ durch

demokratische Parteien gesprochen

sowie eine Gedenkveranstaltung

für die Opfer als

„Betroffenheitstheater“ und

das Andenken an die Toten als

„einseitigen Schuldkult“ bezeichnet.

Perfekte Plattformen zur Verbreitung

von Verschwörungstheorien

wie der „Auschwitzlüge“

bilden die sozialen Medien

im Internet. Alles, was die eigene

Weltsicht stützt, wird als

Wahrheit verbreitet, alles, was

sie untergräbt, als Lüge abgetan.

„Verschwörungstheorien

sind als emotionale Ideologie

einem quasireligiösen Glauben

ähnlich“, schreibt der Publizist,

Blogger und Podcaster Sascha

Lobo. „Fakten werden nicht akzeptiert,

Fotos und Filme sind

manipuliert, wissenschaftliche

Erkenntnisse sind gefälscht, die

klassischen Medien sind Teil

der Verschwörung und dienen

der Tarnung.“

Revisionisten wiederum fälschen

selbst. In einem Prozess,

den der Holocaustleugner und

Autor David Irving wegen an-

Hierfinden

Siemehr

zumThema

Benz, Wolfgang:

„Der Holocaust“, C.H. Beck,

München 1995.

Eriksen, Trond Berg/Harket,

Hakon/Lorenz, Einhardt:

„Judenhass. Die Geschichte des

Antisemitismus von der Antike

bis zur Gegenwart“, Vandenhoeck

&Ruprecht,Göttingen 2019.

„Legenden, Lügen, Vorurteile.

Ein Wörterbuch zur Zeitgeschichte“,

hrsg. v. Wolfgang

Benz, dtv,München 1992.

Tiedemann, Markus:

„,In Auschwitz wurde niemand

vergast.‘ 60 rechtsradikale

Lügen und wie man sie

widerlegt“, Verlag an der Ruhr,

Mühlheim an der Ruhr 2018.

Willems, Susanne: „Auschwitz.

Die Geschichte des Vernichtungslagers“,

edition ost,Berlin 2015.

Die neue Dauerausstellung in

der Gedenk- und Bildungsstätte

Haus der Wannsee-Konferenz

thematisiertauch die Leugnung

des Holocaust: Am Großen

Wannsee56, 14109 Berlin,

Tel. 030/80 50 01 0, täglich

10 bis 18 Uhr,Eintritt frei.

„Die These

einer globalen

Verschwörung

der Siegermächte

ist offenkundig

eine jede Realität

leugnende

Wahnvorstellung.“

Markus Tiedemann, Philosoph

geblicher Verleumdung führte,

wies ein Gutachter nach, dass

Irving eindeutige Quellen ignorierte,

andere hingegen entstellte

oder fehldeutete.

Junge Menschen sind besonders

anfällig für Fake History.

Denn: Die historischen Kenntnisse

vieler Jugendlicher über

die Zeit des Dritten Reiches sind

nach der Erfahrung des Philosophen

und Didaktikers

Markus

Tiedemann,

der zwölf Jahre

als Lehrer arbeitete,

„schlicht erschreckend“;

diese Unkenntnis

gelte auch

für Gymnasiasten.

Tiedemann

veröffentlichte

1996 das Buch „,In Auschwitz

wurde niemand vergast‘ – 60

rechtsradikale Lügen und wie

man sie widerlegt“; es wurde

2018 neu aufgelegt.

Eine der beliebtesten Lügen:

„Alle Dokumente, die den Holocaust

belegen, sind gefälscht.

Filme wurden gestellt und Fotos

manipuliert. Sämtliche Täteraussagen

wurden erzwungen.“

So gut wie keine Geschichte

ist derart breit und tief erforscht

wie die des Nationalsozialismus

und damit auch des

Holocaust. Es stellt sich weniger

die Frage, warum „alle Dokumente“

gefälscht und „sämtliche

Täteraussagen“ erzwungen

sein sollen, sondern vielmehr,

wie es

möglich gewesen

sein soll, so

etwas zu bewerkstelligen.

Dazu schreibt

Tiedemann:

„Die These einer

globalen

Verschwörung

der Siegermächte

ist offenkundig

eine

jede Realität leugnende Wahnvorstellung,

wie sie immer wieder

in sektenähnlichen Gruppen

anzutreffen ist.“

Gerne verweisen Holocaustleugner

auch darauf: „Die Zahlen

der Ermordeten sind übertrieben

hoch.“

So führen sie zum Beispiel an,

dass der letzte Häftling von


23

Beisetzung vonOpfern

nach der Befreiung von

Auschwitz. Kurz vorihrer

Flucht vorder nahenden

Roten Armee hatte

die SS noch Hunderte

Häftlinge ermordet.

Auschwitz die Nummer

202499 tätowiert bekommen

habe, also seien in dem Lager

weitaus weniger Menschen

ums Leben gekommen als gemeinhin

behauptet.

Ignoriert wird, dass Gefangene

schon beim Transport in

Güterwagen oder Viehwaggons

umkamen; dass nur Häftlinge

eine Nummer bekamen,

die nicht „selektiert“ und vergast

wurden; dass dem Lagerregister

zufolge 402222 Menschen

eine Nummer hatten,

wobei es verschiedene Nummernserien

gab, beispielsweise

für Männer und Frauen, für

„Zigeuner“, „Bibelforscher“

und „Erziehungshäftlinge“.

Noch ein Einwand: „Die Quellenlage

zu den KZ ist derart

schlecht, dass man wirklich exakte

Aussagen über die Lager

nicht machen kann.“

Außer Frage steht, dass die

Täter Beweismaterial vernichteten.

Und doch sind reichlich

Akten erhalten geblieben; allein

im Museum der Gedenkstätte

Auschwitz gibt es sie meterweise:

über die Verwaltung

des Lagers sowie über die Zentralbauleitung

der SS und der

Polizei. Dazu gibt es zuhauf

Vernichtungslager Auschwitz

Zwischen 1940 und 1945 starben 1,1 Millionen Menschenindem Lager,die meisten warenJuden

Haupteingang

D

A

B

C

Transporte

aus Kattowitz und Berlin

1km

A

B

A

Gaskamern und

Krematorien

Erste provisorische

Gaskammern

Rampen, an denen

„selektiert“ wurde

A

B

Transporte

aus Prag und Wien

Auschwitz war ursprünglich

ein Lager für polnische

politische Gefangene,

es wurde ab Mai 1940

ein Konzentrationslager,

schließlich bestehend aus

Auschwitz II

Birkenau

C

Birkenau

Bahnhof

D

C

C

A

Auschwitz I

Stammlager

Weichsel

Sota

Auschwitz

DEUTSCHL.

Transporte

aus Radom und Lublin

Eisenbahn

heutige

Grenze

Auschwitz

POLEN

Auschwitz I, dem Stammlager,

Auschwitz II, dem

Vernichtungslager Birkenau

und dem Arbeitslager

Monowitz (Auschwitz III).

Ab Januar 1942 gab es

WARSCHAU

Kattowitz

Krakau

Chemiewerke

der IG Farben

(Buna)

LIT.

UKRAINE WEISSR.

100 km

Bahnhof

Dwory

Auschwitz III

Monowitz

Transporte

aus Krakau

fünf Gaskammern,bis Ende

November 1944 wurden

dort Gefangene mit

Zyklon Bvergast.Mindestens

1,1 Millionen Menschen

wurden ermordet.

Zeugenaussagen von Opfern

und Tätern.

Und nicht zuletzt behaupten

Revisionisten: „Hitler wusste

nichts vom Holocaust.“

Die „Vernichtung der jüdischen

Rasse in Europa“ im Fall

eines neuen Weltkriegs kündigte

Hitler erstmals öffentlich am

30. Januar 1939 an. Auf diese

Drohung kam er ab 1942 immer

wieder zurück.

Auschwitz-Kommandant Rudolf

Höß gab später zu Protokoll,

dass ihm Heinrich Himmler,

Reichsführer SS, im Sommer

1941 in Berlin eröffnet habe:

„Der Führer hat die

Endlösung der Judenfrage befohlen,

wir –die SS –haben diesen

Befehl durchzusetzen.“

Das Oberste Nationale Tribunal

Polens verurteilte Höß im

April 1947 zum Tode. Er wurde

Fotos: imago images/Leemage, imago images/United Archives International, imago images/Reinhard Schultz, imago images

im ehemaligen Stammlager

Auschwitz gehängt.

Holocaust-Leugner gelten als

unbelehrbar. Es scheint daher

das Beste zu sein, sie zu ignorieren.

Der Didaktiker Markus

Tiedemann hält das für falsch.

Er mahnt: „Wer schweigt,

stimmt zu“; er empfiehlt „eine

unaufgeregte Widerlegung“.

Rechtsextremes Gedankengut

müsse als das entlarvt werden,

was es ist: „intellektuell erbärmlich“.

Es gehe nicht darum,

das Gegenüber zu überzeugen,

„es geht um eine Radikalisierungsprophylaxe

für das

Publikum“.

Für Hunderte Opfer kommt

die Befreiung zu spät. Tage und

Wochen danach sterben sie an

den Folgen ihrer Gefangenschaft.

Primo Levi kehrt am 19. Oktober

1945 nach Turin zurück. Sofort

nach seiner Ankunft beginnt

er, seine Erfahrungen niederzuschreiben.

Seine Befreier

haben da längst die Magazine in

Auschwitz geöffnet. In ihnen

fanden sie unter anderem über

350000 Herrenanzüge, über

835000 Damenmäntel und

über sieben Tonnen Menschenhaar.

Michael Brettin


*

SPORT

Dasind sie, die ersten drei

Punkte des Jahres 2020

für Union. Drei von maximal

20 Zählern, die für das große

Ziel Klassenerhalt benötigt

werden.Und nur darum geht

es immer noch. Ein wichtiges

Zeichender Eisernen. An die

Liga, dassman nicht gewillt

ist, sich durchreichen zu lassen.

Ist ja schonmanch einem

Aufsteiger nach einer

formidablen Hinrunde passiert.

Und es war auch ein Signal

an die eigenen Köpfe

nach zuletzt nur einem

Punkt aus den letzten vier

Spielen. Die kommenden

Aufgaben in Dortmund, Bremen

und gegen Leverkusen

haben es ja in sich. Da war

dieser sechste Heimsieg

wichtig. Natürlich war es

kein Spektakel,eher ein Arbeitssieg.

Manch einer meckerte

auf der Tribüne schon

zur Pause über den spielerisch

mauen Kick. Aber wer

in Köpenick auf rauschende

Fußballfeste hofft, hat die

Zeichender Zeit nicht erkannt.

Zaubern sollen andere.

Am ehemaligen Industriegebiet

von Schöneweide

ist malochen angesagt. Die

Eisernen müssen sich jeden

Zähler erkämpfen. Da schaden

auch Arbeitssiege nicht.

Vor allem für einen Klub,

dessen Wurzeln im Arbeitermilieu

liegen.

Nachschussverpasst?

www.berliner-kurier.de/

sport/nachschuss

NACH-

SCHUSS

Von

Mathias

Bunkus

In Köpenick wird

Fußball gearbeitet

TV-TIPPS

ARD

8.45 -18.30 Sportextra: u.a. Ski

alpin, Nord. Kombination, Biathlon,

Skispringen, Rodeln

EUROSPORT

7.00 -14.45 und 0.55 -5.00 Tennis,

Australian Open 16.15 -18.15

Handball-EM, Finale

SPORT1

15.00 -16.55 Basketball, Bundesliga:

Braunschweig-Bamberg

16.55 -19.30 Eishockey,DEL:Eisbären-Schwenningen

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

E-Mail: berlin.sport@berlinerverlag.com

Fotos: City-Press (2), Getty

Endlich wieder

3Punkte: Union,

da legst di nieda!

Neven Subotic und Marcus Ingvartsen treffen zum sechsten eisernen Heimsieg

Von

MATHIASBUNKUS

Berlin – Union, das war so

wichtig! Sechster Heimsieg

der Saison, der fünfte zu null

übrigens. Die Försterei ist

und bleibt bei den Eisernen

der Garant für den Klassenerhalt.

Diesmal sorgen Neven

Subotic und Marcus Ingvartsen

mit ihren Treffern beim

2:0 (0:0) gegen den FC Augsburg

für Wohlfühlstimmung

pur in Köpenick.

War es die leicht aufkeimende

Kritik unter der Woche gewesen?

Trainer Urs Fischer hatte

sich ja mehr Torgefahr von sei-

Handschuhe hoch, die

nackten Beine auf dem

kalten Rasen: Neven

Subotic feiertsein erstes

Torfür den 1. FC Union.

2:0

nen Defensivreihen gewünscht.

Und die lieferte prompt. Neven

Subotic war kurz nach Wiederanpfiff

zur Stelle, konnte die

von Augsburgs André Hahn unfreiwillig

an den zweiten Pfosten

verlängerte Ecke ungehindert

zur Führung reindrücken

(47.).

Das 1:0 war der benötigte Türöffner

in einer sich zäh entwickelnden

Partie, die nach guten

20 Minuten aus Köpenicker

Sicht im Abnutzungskampf

zweier Teams, die beide nicht

verlieren wollten, zu versanden

drohte.

Subotic ist ja nicht zwingend

das, was man einen torgefährlichen

Abwehrspieler nennt. Ihn

zeichnet vorzügliche Defensivarbeit

aus, was er im Verbund

mit den Kollegen gestern auch

gegen die Fuggerstädter ablieferte.

Vor allem in der Schlussphase.

„Von meinen Toren in

Frankreich wollt ihr ja nichts

wissen. In der Bundesliga muss

das fünf Jahre her sein“, meinte

der 31-Jährige mit einem entspannten

Lächeln.

Zuletzt hatte er sich im Mai

2015 beim 2:0-Sieg der Dortmunder

gegen Hertha BSC in

die Schützenliste eintragen

können.

Nur ein Tor gegen seine Borussia

wäre vielleicht noch

schöner gewesen. „Schauen wir

mal. Vielleicht habe ich ja noch

einen drin“, scherzte der Innenverteidiger,

der einfach nur

glücklich darüber war, dass er

und die Kollegen das Ding auf

die richtige Spur hatten ziehen

können.

Für die Vorentscheidung

sorgte dann Ingvartsen nach

feinem Zuspiel von Robert

Andrich mit dem 2:0 (62.). „Es

war bestimmt nicht das schönste

Spiel. Aber wichtig“, freute

sich der Däne, der diesmal in

der Schaltzentrale hinter den

beiden glücklosen Fleißarbeitern

Anthony Ujah und Sebastian

Andersson hatte agieren


*

dürfen. Am Ende fehlte den

Gästen dann –bei allem Bemühen

–auch ein wenig die Überzeugung,

hier etwas mitnehmen

zu können, wie ihr Trainer

Martin Schmidt zugab. „Wir

wussten, dass es nicht gut ist,

wenn man hier in Rückstand

gerät“, gab der Landsmann von

Unions Schweizer Trainer Fischer

zu.

Der war hingegen sehr zufrieden

mit der Darbietung seiner

Elf. „Wir haben über 90 Minuten

unser wahres Gesicht gezeigt.

Haben auch in der

Schlussphase gebissen, als die

Augsburger noch einmal alles

versuchten“, freute sich der 53-

Jährige über die ersten Zähler

des Jahres.

Marcus Ingvartsen

(l.) legt gegen

Augsburgmit links

das 2:0 nach.

NevenSubotic (l.) steht

goldrichtig, drückt den

Ball zum 1:0 rein.

1.FC Union –FCAugsburg

Trainer:

Urs Fischer

Gikiewicz 2

SEITE25

BERLINER KURIER, Sonntag, 26. Januar 2020

Friedrich 3 Schlotterbeck 2,5 Subotic 3

Trimmel 3,5

Lenz 2,5

Andrich 2,5 Gentner 3

Ingvartsen 3,5

Andersson 4 Ujah 4

Schiedsrichter

Niederlechner 4,5 Steinhaus 3

(Hannover)

Hahn 4

Vargas 3 Richter 3,5

Baier 4 Khedira 4,5

Max 3,5 Jedvaj 4 Gouweleeuw 4 Uduokhai 3,5

Koubek 4

1.FC UNION

Einwechslungen: Bülter (72. für Ujah), Kroos (79. für

Andrich), Ryerson (86. für Ingvartsen)

Gelb: Schlotterbeck (4), Subotic, Gentner (3),

Andrich (8)

FC AUGSBURG

Einwechslungen: Löwen (70. für Khedira), Finnbogason

Trainer:

Martin Schmidt

1 weltklasse

2 stark

3 ganz o.k.

4 naja

5 schwach

6 unterirdisch

(77. für Vargas); Gelb: Gouweleeuw; Zuschauer: 22012 (ausverkauft)

Tore: 1:0 Subotic (47.), 2:0 Ingvartsen (62.)

Der 19. Spieltag

Borussia Dortmund-1. FC Köln •

1:0 Guerreiro (1.), 2:0 Reus (29.), 3:0 Sancho (48.), 3:1 Uth (65.),

4:1 Haaland (77.), 5:1 Haaland (87.)

Zuschauer: 81365 (ausverkauft)

1. FC Union-FC Augsburg •

1:0 Subotic (47.), 2:0 Ingvartsen (62.)

Zuschauer: 22012 (ausverkauft)

VfLWolfsburg-Hertha BSC •

1:0 Mehmedi (68.), 1:1 Torunarigha (74.), 1:2 Lukebakio (90.)

Zuschauer: 24 894

5:1

•••••••••••••••

2:0

•••••••••••••••••••••••••••••

1:2

•••••••••••••••••••••••••

Bor.Mönchengladbach-Mainz 05 •

0:1 Quaison (11.), 1:1 Plea (24.), 2:1 Plea (76.), 3:1 Neuhaus (87.)

Zuschauer: 49175

Eintracht Frankfurt-RB Leipzig •

1:0 Toure (48.), 2:0 Kostic (90.+4)

Zuschauer: 50300

SC Freiburg-SC Paderborn •

0:1 Antwi-Adjej (48.), 0:2 Sabiri (84., Foulelfmeter)

Zuschauer: 23500

Gelb-Rot: Collins (Paderborn/59. –wiederholtes Foulspiel)

FC Bayern-FC Schalke 04 •

1:0 Lewandowski (6.), 2:0 Müller (45.+2), 3:0 Goretzka (50.),

4:0 Thiago (58.), 5:0 Gnabry(89.)

Zuschauer: 75000 (ausverkauft)

3:1

•••••

2:0

••••••••••••

0:2

•••••••••••••••••••••••••

5:0

••••••••••••••••••••••••••••

Bremen-TSGHoffenheim •heute, 15.30


Leverkusen-Düsseldorf heute, • •••••

Bundesliga


18.00

1. (1) Leipzig 19 12 4 3 51:23 +28 40

2. (2) FC Bayern 19 12 3 4 55:22 +33 39

3. (3) Gladbach 19 12 2 5 36:21 +15 38

4. (4) Dortmund 19 10 6 3 51:28 +23 36

5. (5) Schalke 19 9 6 4 31:26 +5 33

6. (6) Leverkusen 18 9 4 5 27:22 +5 31

7. (7) Freiburg 19 8 5 6 29:26 +3 29

8. (8) Hoffenheim 18 8 3 7 26:30 -4 27

9. (11) Frankfurt 19 7 3 9 31:30 +1 24

10. (9) Wolfsburg 19 6 6 7 20:23 -3 24

11. (12) 1. FC Union 19 7 2 10 23:27 -4 23

12. (10) Augsburg 19 6 5 8 31:38 -7 23

13. (14) Hertha BSC 19 6 4 9 24:34 -10 22

14. (13) 1. FC Köln 19 6 2 11 23:38 -15 20

15. (15) Mainz 19 6 0 13 27:44 -17 18

16. (16) Bremen 18 4 5 9 24:41 -17 17

17. (18) Paderborn 19 4 3 12 23:40 -17 15

18. (17) Düsseldorf 18 4 3 11 18:37 -19 15

So geht’s weiter

Freitag, 20.30 Uhr: Hertha BSC-Schalke 04. Sonnabend, 15.30 Uhr:

Borussia Dortmund-1. FC Union, Hoffenheim-Leverkusen, Düsseldorf-

Eintracht Frankfurt, Mainz 05-FC Bayern, Augsburg-Werder Bremen.

18.30 Uhr: RB Leipzig-Mönchengladbach. Sonntag, 15.30 Uhr: 1. FC

Köln-SC Freiburg. 18 Uhr: SC Paderborn-VfLWolfsburg.

Torjäger

Robert Lewandowski (Bayern)

führt mit jetzt 21 Toren

vor Timo Werner (Leipzig)

mit 20. Weit abgeschlagen

dahinter folgen: Rouwen

Hennings (Düsseldorf) und

Jadon Sancho mit je 11 sowie

Florian Niederlechner (Augsburg)

und Marco Reus (Dortmund)mit

je 10 Toren. Bester

Unioner ist Sebastian Andersson

mit 8Treffern. Bester

Herthaner ist Dodi Lukebakio

mit nun 5Erfolgserlebnissen.

Foto: Getty

Faust drauf!RobertLewandowski trifft

nicht nur,erjubelt auch mit Auge ...


26 SPORT BERLINER KURIER, Sonntag, 26. Januar 2020*

Kurz freuen, dann noch

mal genau hinschauen.

Hertha BSC gewinnt megaglücklich

in einem unterdurchschnittlichen

Bundesliga-Spiel

beim VfL

Wolfsburg mit 2:1. Auch

diese Dreier müssen sein,

um den Klassenerhalt zu

schaffen. Auch wenn die

Blau-Weißen vor der Saison

eigentlich ganz andere

Ansprüche hatten. Das Hier

und Jetzt sieht bei Hertha

aber so aus, dass viel im

Team unter Jürgen Klinsmann

durcheinander gewirbelt

wurde in den vergangenen

zwei Monaten.

Eine klare Linie ist nur

schwer zu erkennen. Ein

Beispiel gefällig? Alexander

Esswein, wirklich ein anständiger

Charakter, stand

eigentlich schon auf dem

Abstellgleis, sollte zum Jahresanfang

erst gar nicht mit

ins Trainingslager nach

Florida. Er flog mit, kämpfte

sich heran. Und gestern

wurde er in Wolfsburg eingewechselt.

Positiv ist: Der

Typ lässt sich nicht hängen

und zeigt Willen. Da stellt

sich doch die Frage: Warum

wurde er dann vorher fast

schon aussortiert? Diese

Anmerkung hat nichts mit

dem berühmten Haar-inder-Suppe-Suchen

zu tun.

Sie sagt nur aus, dass auch

Jürgen Klinsmann bei Hertha

BSC noch immer in der

Findungsphase ist.

Nachschussverpasst?

www.berliner-kurier.de/

sport/nachschuss

NACH-

SCHUSS

Von

Wolfgang

Heise

Sein oder Esswein?

Dasist hier die Frage

Fotos: imago images/MIS, imago images/MIS

Dodi Lukebakio ist mit

dem Kopf zur Stelle,

bugsiertden Ball zum

Sieg über die Linie.

Herthajubelt

in Wolfsburg:

Dodi, Klinsi, Siegi!

Bei so viel Glück kann man auch schon mal vor Freude durchdrehen

Alexander Esswein ist nach dem

Sieg in Wolfsburgglücklich.

Foto: City-Press

Von

WOLFGANG HEISE

Wolfsburg – Siege sind schön,

dreckige Dreier sind noch geiler!

Hertha BSC gewinnt den

Gruselkick beim VfL Wolfsburg

mit 2:1 (0:0) in der letzten

Minute dank Goldköpfchen

Dodi Lukebakio. Dieser Sieg

ist so wichtig, um endlich unten

aus dem Tabellenkeller

herauszukommen.

Es sind 89 Minuten und neun Sekunden

gespielt. Es riecht nach

einem leistungsgerechten, aber

schlechten 1:1. Doch dann das:

Eine Hereingabe köpft Lukas

Klünter im VfL-Strafraum auf

Dodi Lukebakio. Der Stürmer

nickt mit dem Hinterkopf zum

2:1 ein. Der Belgier kann es selbst

kaum fassen. Ja, das Ding ist drin

und er stand dabei auch nicht im

Abseits.

„Ich bin irgendwie dem Ball gefolgt,

habe geköpft und dann war

er drin. Das Tor ist für uns so

wichtig. Dieser Sieg gibt uns für

die nächsten Spiele Selbstvertrauen“,

sagte Dodi danach überglücklich.

Per Skjelbred lachte nur über

diesen schmutzigen Dreier: „Ja,

es war ein dreckiger Sieg. Aber

egal, wir haben jetzt statt eines

1:2

fliegenden Holländers einen fliegenden

Belgier. Das hat Dodi prima

gemacht.“

Das war auch wirklich das

Schönste an diesem Spiel. Hertha

und auch Gastgeber Wolfsburg

spielten beide in der ersten

Halbzeit Konzeptlos-Fußball.

Konfus bis langweilig.

Nach der Pause drehten zunächst

die Wölfe auf. Das Tor,

das die Blau-Weißen dann kassierten,

passte zu diesem Gewusel-bis-Grusel-Kick.

Admir

Mehmedi schoss aus 16 Metern

nicht mal scharf. Wout Weghorst

bückte sich, ließ dem Ball

somit freie Bahn und dann zappelte

das Runde unhaltbar für

Torwart Rune Jarstein im Eckigen

–0:1 (68.).

Doch Hertha ließ sich davon

nicht einschüchtern und antworte

prompt. Nach einer Ecke

wuchtete Verteidiger Jordan

Torunarigha die Kugel mit dem

Kopf unter die Latte ins Tor zum

1:1 (74.). Trainer Jürgen Klinsmann

lobte: „Die Mannschaft hat

positiv nach dem Rückstand reagiert.

Jordan hat dieses Tor mit

allem Willen erzwungen.“


*

SPORT 27

Bayern ballertsich in

Jürgen Klinsmann strahlt mit

dem Torschützen zum 2:1.

den nächsten Rausch

Die zuletzt so starken Schalker sind nur Statisten

München –Leipzig patzt (siehe

unten), Bayern ist gnadenlos

zur Stelle. Das 5:0 (2:0) gegen

das zuletzt richtig starke Schalke

ist eine Machtdemonstration

des Rekord-Meisters!

Lewandowski (6.), Müller

(45.+2), Goretzka (50.), Thiago

(58.) und Gnabry (89.) treffen,

5:0

dazu noch zwei Tor nach Videobeweis

zurückgepfiffen –

S04 ist mit dem 0:5 noch gut bedient.

Und die Bayern sind heiß.

Müller gibt zu, dass das Wissen

um die Pleite von RB gut eine

Stunde vor dem Anpfiff gegen

Schalke den Bayern einen

Extra-Schub gibt: „Das stachelt

natürlich an, da will man da

sein. Da haben wir auf die 100

Prozent vielleicht noch zwei

Prozent draufgelegt. Wir waren

noch einen Schuss griffiger und

sind jetzt natürlich zufrieden.“

Zufrieden ja, satt noch lange

nicht. Bayern kann das Duell

mit RB in zwei Wochen in

München kaum erwarten.

Trainer Flick hat alle Mühe,

seine wie aufgedreht agierenden

Stars zu bremsen. Schließlich

geht es zuvor nach Mainz

und wartet noch das Pokalspiel

gegen Hoffenheim. Flick ganz

defensiv: „Wir spielen erfolgreich,

schauen wir, dass es so

weitergeht. Entscheidend sind

drei Punkte.“ Doch dann zeigt

auch er, dass die Coolness nur

gespielt ist: „Die Art und Weise

des Sieges muss uns noch mehr

Selbstvertrauen geben.“ Als

kurzfristige Belohnung gab er

allen am heutigen Sonntag frei.

Doch es kam noch besser

dank Dodi Lukebakios Last-Minute-Tor

zum 2:1. Klinsmann:

„In unserer Situation im Abstiegskampf

sind wir darauf

ausgelegt, erst mal irgendwie

Punkte zu holen. Wir hatten

wohl alle zum Spielende mit

nur einem Zähler gerechnet.

Jetzt sind es drei geworden.

Das ist eine tolle Sache für uns

und auch für Dodi.“

Hertha hat jetzt 22 Zähler auf

dem Konto. Diese drei Punkte

in Wolfsburg könnten noch mal

Gold wert sein. Denn in dieser

Saison zittert die halbe Liga bis

zu Tabellenplatz 9 um den

Klassenerhalt.

VfLWolfsburg–Hertha BSC

Trainer:

Oliver Glasner

Casteels 3

Mbabu 4 Tisserand 3,5 Knoche 3,5 Roussillon 4

Guilavogui 4

Schlager 4

Arnold 3,5

Steffen 4 Brekalo 3,5

Weghorst 4

Schiedsrichter

Lukebakio 2,5 Schmidt 3

(Stuttgart)

Dilrosun 4

Wolf 4

Grujic 4 Skjelbred 3,5

Ascacibar 3,5

Mittelstädt 3,5 Torunarigha 2 Stark 3,5Klünter 4

Jarstein 2

Trainer:

Jürgen Klinsmann

VFL WOLFSBURG

1 weltklasse

Einwechslungen: Mehmedi (63. für Brekalo), 2 stark

Joao Victor (83. für Steffen), Ginczek (89. für Arnold) 3 ganz o.k.

Gelbe Karten: keine

4 naja

HERTHA BSC

5 schwach

Einwechslungen: Esswein (76. für Dilrosun), Selke 6 unterirdisch

(90.+2 für Lukebakio); Gelbe Karte: Torunarigha

Zuschauer: 24 894

Tore: 1:0 Mehmedi (68.), 1:1 Torunarigha (74.), 1:2 Lukebakio (90.)

Foto: Getty

Langes Bein, 2:0 –Thomas Müller bringt den Ball artistisch im Netz unter.

RB verliert: Nagelsmann

nagelt gegen Mannschaft

Coach bemängelt Trainingsfleiß beim Spitzenreiter

Frankfurt – Autsch! Was ist

das denn? Leipzig kassiert beim

0:2 (0:0) in Frankfurt die dritte

Saisonpleite und die erste nach

zuletzt neun ungeschlagenen

Spielen. RB hat ein Chancenplus

von 22:7 (!) und verliert

dennoch. Der Vorsprung auf

Bayern schmilzt.

2:0

Damit nicht genug. Trainer

Julian Nagelsmann nagelt seine

Mannschaft zusammen. Ganz

ruhig stellt sich der 32-Jährige

vors TV-Mikro und wäscht seinen

Profis gehörig den Kopf:

„Es ist die Frage: Wollen wir

das Gipfelkreuz erreichen oder

bleiben wir kurz darunter stehen

und genießen die schöne

Aussicht. Wir sind nicht auf einem

Niveau mit Bayern oder

Dortmund.“

Um dahin zu kommen, hilft

nur eines: „Wir haben nicht viel

Zeit zum Trainieren, müssen

jede Minute intensiv nutzen.“

Den Hintergrund seiner Kritik

liefert Nagelsmann gleich

mit: „Wir hatten am Mittwoch

kein gutes Elf gegen Elf, mit

sehr wenig Engagement und

Elan. Es ist nicht so einfach auf

dem Platz, wenn man im Training

nicht an die Grenze geht.“

Rumms! Jetzt ist in Leipzig

richtig Feuer unterm Dach.


28 SPORT BERLINER KURIER, Sonntag, 26. Januar 2020

REGIONALLIGA

Nordhausen–Babelsberg • ••••••••••••

abges.

Ch. Leipzig–BFC Dynamo • ••••

heute, 13.30

Halberstadt–BAK •••••••••••••••••••

Fr., 19.00

Altglienicke–Rathenow •••••••••••

Sa., 13.30

Lichtenberg47–Meuselwitz • ••••

Sa., 13.30

Lok Leipzig–Viktoria 89 • •••••••••

Sa., 13.30

RW Erfurt–Cottbus ••••••••••••••••

Sa., 16.00

Fürstenwalde–BFC Dynamo • ••••

So., 13.30

Bischofswerda–Nordhausen • •••

So., 13.30

Hertha BSC II–Auerbach • ••••••••

So., 13.30

Babelsberg–Chemie Leipzig • ••••

So., 13.30

1. Cottbus 19 47:27 42

2. Lok Leipzig 19 35:21 40

3. Altglienicke 19 49:24 39

4. Hertha BSC II 19 49:30 33

5. BFC Dynamo 18 27:21 31

6. Nordhausen 18 38:27 30

7. Fürstenwalde 19 37:30 27

8. Viktoria 89 19 19:14 27

9. Lichtenberg47 19 24:23 26

10. Meuselwitz 19 30:32 24

11. Auerbach 19 32:41 23

12. BAK 19 33:32 22

13. Chemie Leipzig 18 18:21 20

14. RW Erfurt 19 18:27 19

15. Rathenow 19 18:36 18

16. Halberstadt 19 21:33 16

17. Babelsberg 18 17:35 11

18. Bischofswerda 19 16:54 10

BFCErstkämpfen,dannspielenundsiegen

Berlin – Auf geht, Dynamo!

Mit dem Nachholspiel bei Chemie

Leipzig startet der BFC

heute (13.30 Uhr) ins neue

Regionalliga-Jahr.

allein wegen der Bodenverhältnisse.“

Er weiß: „Die Plätze in

Leipzig sind gefroren.“ Deshalb

lautet seine Marschroute:

„Wir müssen das für uns

sestadt begleiten. Das sollte bei

Dynamo noch ein paar Prozente

mehr freilegen.

Und für noch mehr Lust auf

endlich wieder Punktspiel sorgen,

Vier Tests, alle gewonnen.

annnehmen, vor allem

als in Hohenschönhausen

Trotzdem ist Trai-

ner Christian Benbennek

auch die Zweikämpfe annehmen

und darüber dann

ohnehin schon vorhanden ist.

Benbennek: „Wir haben eine

vor der Fahrt nach Leipzig

ins Spiel finden.“

gute Trainingswoche hinter

nicht übermütig. Denn wirklich

wichtig ist erst heute: „Das

Tolle Unterstützung vor Ort

ist garantiert, über 400 Fans

uns, alle Spieler sind soweit fit.

Wir freuen uns, dass es endlich

wird ein schweres Spiel, schon werden ihren BFC in die Mes-

wieder losgeht.“ WIEZO

Turm in der Schlacht:

EHC-TorwartJustin

Pogge (1,92 m) hat in

München alles im Blick.

Foto: Skrzipek

Beim Training deutlich zu sehen: Die

Dynamos sind heiß auf Leipzig.

Der Meister der RegionalligaNordost bestreitet

Relegationsspiele zur 3. Ligagegen den Meister

der RegionalligaWest.

Zwickau jubelt

Wollitz vergeigt

sein FCM-Debüt

Magdeburg –Damusste

ihn erst einmal einer zwicken

... Ex-Cottbus-Coach

Pele Wollitz versemmelte

sein Debüt als Chefübungsleiter

von Drittligist 1. FC

Magdeburg. Gegen Tabellen-Nachbar

FSV Zwickau

gab es vor 17500 Fans eine

1:2-Pleite. Wollitz freute

sich, als Sören Bertram früh

zum 1:0 traf (4.). Dann wurde

ihm die gute Laune im

Sekundentakt verhagelt:

Fabio Viteritti (65.) glich für

Zwickau aus, Gerrit Wegkamp

besorgte für die Gäste

dann den Sieg (67.).

Im Spitzenspiel trennten

sich Duisburg und Ingolstadt

1:1 (0:0).

3. LIGA

Rostock–Halle •••••••••••••••••••••••••••••••

1:0

Magdeburg–Zwickau •••••••••••••••••••••••

1:2

CZ Jena–Münster •••••••••••••••••••••••••••

1:2

Duisburg–Ingolstadt •••••••••••••••••••••••••

1:1

Würzburg–Unterhaching ••••••••••••••••••

1:2

Chemnitz–Viktoria Köln •••••••••••••••••••

2:2

Meppen–Mannheim •••••••••••••••••••••••••

0:1

1860–Braunschweig •••••••••••

heute, 13.00

KFC Uerdingen–Bayern II •••••

heute, 14.00

Lautern–Großaspach ••••••••

morgen, 19.00

1. Duisburg 21 42:28 40

2. Ingolstadt 21 43:24 38

3. Mannheim 21 34:25 36

4. Unterhaching 21 32:24 36

5. Braunschweig 20 32:25 33

6. Halle 21 35:23 32

7. Meppen 21 40:30 31

8. Rostock 21 28:28 31

9. KFC Uerdingen 20 24:26 30

10. Kaiserslautern 20 36:36 29

11. 1860 München 20 29:29 29

12. Magdeburg 21 28:23 27

13. Zwickau 21 33:31 27

14. Würzburg 21 34:42 27

15. B. München II 20 35:42 23

16. Viktoria Köln 21 35:44 22

17. Chemnitz 21 33:38 21

18. Münster 21 31:41 19

19. Großaspach 20 21:40 17

20. CZ Jena 21 21:47 12

Eisbären, das war

reif für die Play-offs

fs

Sieg gegen München zeigt,was der EHC wirklich schon drauf hat

Berlin – Das war Eishockey

auf höchstem Niveau, was die

Eisbären beim 3:2 n. P. bei

Spitzenreiter München zusammen

mit dem Gastgeber

aufs Eis zauberten. Hochkonzentrierte

Unterzahl, effektives

Powerplay − und endlich

eine starke Goalie-Leistung!

ANZEIGE

Leverkusen

Düsseldorf

1

1.40

*Quotenänderung vorbehalten

Suchtrisiken.glücksspielhilfe.de 18+

X

4.75

Jetzt wetten

2

6.75

„Das war heute definitiv Playoff-Eishockey“,

betonte deshalb

auch der Held des Abends,

Bären-Keeper Justin Pogge,

der nach deutlicher Kritik in

den vergangenen Wochen

sein bestes Spiel im blauweiß-roten

Dress absolvierte.

„Ich habe heute versucht,

mein Bestes auf das

Eis zu bringen“, erklärte der

Kanadier stolz seinen sichtbaren

Leistungssprung.

Zverev &Kerber Bereit für Russen-Test?

Top-Gegner für die deutschen Tennis-Asse im Achtelfinale der Australian Open

Melbourne –Die zweite Woche

und damit das erste Ziel bei

den Australian Open erreicht.

Logo, dass Alexander Zverev

(Hamburg) und Angelique Kerber

(Kiel) nach dem beiderseitigen

Einzug ins Achtelfinale

gute Laune verbreiteten.

Bedenken verflogen, Zuversicht

gewachsen. Vor allem

Zverev ist mit sich nach dem

6:2, 6:2, 6:4 gegen Fernando

Und auch Ersatzchef Gerry

Fleming, der gemeinsam mit

Craig Streu und Manager Stephane

Richer den wegen

des Todes seines Vaters

in Kanada weilenden

Trainer Serge Aubin vertrat,

schwärmte: „Es war

ein sehr gutes Eishockeyspiel.

Die Atmosphäre und

das Match waren absolut playoff-typisch.“

Verdasco (Spanien) und der

Welt im Reinen: „Ich bin happy

außerhalb des Platzes, ich bin

happy auf dem Platz, ich bin

happy in meinem Leben. Und

dann spielst du am besten.“

Vorm Duell mit dem Russen

Andrej Rublew (Welt-Nr. 16, in

diesem Jahr in elf Matches

noch unbezwungen) ist Zverev

noch immer ohne Satzverlust.

Den kassierte Kerber beim

DEL

Foto: imago images/Eibner

Düsseldorf–Iserlohn • ••••••••••

heute, 14.00

Nürnberg–Ingolstadt •••••••••••

heute, 14.00

Mannheim–Köln • •••••••••••••••

heute, 16.30

Bremerhaven–Krefeld • ••••••••

heute, 16.30

Augsburg–Straubing •••••••••••

heute, 16.30

Eisbären–Schwenningen • •••••

heute, 17.00

Wolfsburg–München • •••••••••

heute, 19.00

1. München 40 143:97 88

2. Mannheim 40 142:99 82

3. Straubing 40 139:10078

4. Eisbären 39 127:114 68

5. Bremerhaven 40 122:116 66

6. Ingolstadt 40 128:122 63

7. Düsseldorf 39 96:92 59

8. Wolfsburg 40 112:119 54

9. Nürnberg 39 108:124 54

10. Augsburg 39 104:115 52

11. Köln 39 94:115 52

12. Krefeld 40 107:133 42

13. Iserlohn 40 88:123 39

14. Schwenningen 39 93:134 34

Gelingt es dem EHC, diese

Energie auch gegen Kellerteams

wie heute Schwenningen

(17 Uhr, MB-Arena) freizusetzen,

können die Play-offs dann

auch gerne kommen. M. Ohlert

6:2, 6:7, 6:3 gegen Italiens Camila

Giorgi. Trotzdem sagt sie voller

Elan: „Ich weiß, was ich

kann. Das Turnier ist noch

nicht zu Ende. Wir haben noch

ein paar Runden zu spielen.“

Erstmal das Achtelfinale gegen

die Russin Anastassija Pawljutschenkowa

(Welt-Nr. 30). Kerber,

die immer noch leicht am

Oberschenkel lädiert ist: „Es

wird sicher nicht einfacher.“


30 SPORT BERLINER KURIER, Sonntag, 26. Januar 2020 *

Mit letzter Kraft holt sich

Deutschland Platz 5

EM endet fürs Team von Bundestrainer Prokop mit Sieg gegen Portugal

Von

CAROLINPAUL

Stockholm – Versöhnlicher

Abschluss der Handball-EM!

Deutschland sichert sich mit

einem 29:27 (14:13) gegen

Portugal den fünften Platz

und fährt im achten Turnierspiel

den sechsten Sieg ein.

29:27

Das war zäh. Man sah beiden

Teams an, dass nach 17 Tagen

langsam die Luft raus ist. Ohne

viel Geschwindigkeit und mit

bescheidener Härte erarbeitete

sich die DHB-Auswahl in den

ersten zehn Minuten einen

Zwei-Tore-Vorsprung (5:3).

KONTAKTE

Girl desTages :Judy Love

Hallo mein Süßer.Ich

bin Judy Love und bei

mir im Livechatauf

chatstrip.net erwartet

dich eineheiße Zeit

mit mir.

,

JETZT 60 MINUTEN

GRATIS ZUSCHAUEN!

www.chatstrip.net/kostenlos

1. Gehe auf www.chatstrip.net/

kostenlos

2. Gib diesen Gutscheincode ein:

2018-60-COOL

3. Klickeauf Abschicken >>> und los gehts!

Rückraum-Scharfschütze Julius Kühn (M.) haut sich gegen Portugal voll rein.

Der Melsunger ist mit sechs Torenerfolgreichster Werfer des Spiels.

Bundestrainer Christian Prokop

wechselte durch, gab beispielsweise

auch Marian Michalczik

(drei Tore) eine Chance.

Der Bald-Fuchs machte seine

Sache gut, leistete sich aber

Geile Studennnen!

09005-22 22 30 09 *

Geile Hausfrauen!

09005-22 22 30 51 *

Schneller Quickie!

09005-22 22 30 80 *

*Nur99Cent/Min ausdem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend.

im Zusammenspiel im Rückraum

ein paar Fehler. Portugal

nutzte die Gelegenheit prompt

und stellte auf 6:6 (14.).

Und in diesem Bereich pegelte

sich die Partie dann ein. Im-

SIE FÜR IHN

Neu! 3junge Girls, 24 J. + 3 Trans, ab 21 J.

www.gera.rotlichtmodelle.de -0176-987 23 393

Karlsgartenstr. 3,bei Gera, tgl. 24h

Foto: dpa

HANDBALL-EM

Halbfinale 1:

Norwegen-Kroatien •••••••••••••••

n.V. 28:29

Halbfinale 2:

Spanien–Slowenien •••••••••••••••••••••

34:32

Spiel um Platz 5

Deutschland–Portugal •••••••••••••••••

29:27

Spiel um Platz 3

Norwegen-Slowenien •••••••••••••••••••

28:20

Finale:

Kroatien-Spanien •••••••••••••••

heute, 16.30

merhin konnte Prokop allen

seinen Jungs noch mal Einsatzzeit

geben. Bis auf die angeschlagenen

Patrick Wiencek

(Knie), Hendrik Pekeler (Achillessehne)

und Uwe Gensheimer

(Virusinfekt) waren alle

anderen dabei.

Zehn Minuten vor Schluss

legte Portugal noch mal zu und

lag plötzlich sogar 26:24 vorn.

Doch die DHB-Auswahl riss

sich noch mal zusammen und

drehte das Spiel wieder.

„Wir haben heute gegen ein

Team gewonnen, das Favoriten

aus dem Turnier gehauen hat“,

sagte Prokop im Anschluss und

meinte vor allem Frankreich.

„Das hat meine Mannschaft gut

gelöst und sich festgebissen, als

das Spiel zu kippen drohte.“

21-6 BETREUTES TRINKEN

open

6Girls 18+

VIVA-BAR

Siemensstr.27

viva-girls.de v 53606093

12459 Schöneweide

21 -6

Uhr

Echtheiß!

Der Erotikmarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

BERLIN BEI NACHT

Straßmannstr.29,Fr´hain

v 4264445

TELEFON-SERVICE

18+

www.carena-girls.de

Sie (67) ganz privat

0162-3617567

KONTAKTE …täglich in Ihrem Berliner Kurier! • Telefon: 030 2327-50 • Fax: 030 2327-6730 • E-Mail: kontakte@berliner-kurier.de

Der von hier

Foto: AFP

NACHRICHTEN

Dreßen hat nur Spesen

Ski alpin –Mitfavorit Thomas

Dreßen (Foto/Mittenwald)

vergeigte die Weltcup-Abfahrt

in Kitzbühel,

landete auf Rang 26. Bester

Deutscher war Romed Baumann

(Kiefersfelden) auf

Rang 7. Sieger: Österreich-

Ass Matthias Mayer.

Glinker tankt Energie

Fußball –Ex-Union-Torwart

Jan Glinker (36) wechselt

innerhalb der Regionalliga

von Wacker Nordhausen

zu Energie Cottbus.

Gemischte Gefühle

Biathlon –Janina Hettich

(Schönwald), Vanessa Hinz

(Schliersee), Philipp Horn

(Frankenhain) und Johannes

Kühn (Reit im Winkl)

holten beim Weltcup in

Pokljuka in der Mixed-Staffel

Platz 3hinter Frankreich

und Norwegen. Franziska

Preuß (Haag) und Erik Lesser

(Frankenhain) kamen in

der Einzel-Mixed-Staffel

nicht über Rang 11 hinaus.

Poldi gibt Vüllgüs ...

Fußball –Heute steigt Lukas

Podolski (34) ins Training

bei Türkei-Erstligist

Antalyaspor ein. Der Weltmeister

von 2014: „Wenn

ich wieder richtig im Saft

stehe, dann habe ich immer

noch die Dynamik und

Power von früher.“

Julia wieder schön flott

Rodeln –Vizeweltmeisterin

Julia Taubitz (23/Oberwiesenthal)

feierte beim

Weltcup in Sigulda ihren

vierten Saison-Erfolg.

Friedrich der Große

Bob –Francesco Friedrich

(Oberbärenburg) gewann

auch den Zweier-Weltcup

in Königssee.

Im Team bärenstark

Skispringen –Constantin

Schmid(Oberaudorf),Markus

Eisenbichler (Siegsdorf),Stephan

Leye (Willingen),

Karl Geiger (Oberstdorf)

gewanneninZakopane

den Team-Weltcup.

HAPPY BIRTHDAY

Marvin Plattenhardt

(Hertha BSC, 7Länderspiele)

zum 28.

Frank Hördler (Eisbären,

7xDeutscher Meister,Olympiasilber

2018) zum 35.

Wayne „The Great One“ Gretzky

(kanadische Eishockey-Legende,

4xStanley-Cup-Sieger,18xAll-

Star-Game) zum 59.


BERLINER KURIER, Sonntag, 26. Januar 2020

BERLIN-RÄTSEL 31


REISE

NACHRICHTEN

ÖBB: Neuer Nachtzug

Eine Reisevon Wien nach

Brüssel ist ab sofort mit dem

Nachtzug möglich. Die Österreichischen

Bundesbahnen

(ÖBB) verbinden Wien

mit der belgischen Hauptstadt

–mit Zwischenhalten

unter anderem in Nürnberg,

Frankfurt/Main und Köln.

Einen weiterensogenannten

Nightjet startet der ÖBB

von Innsbruck über München

nach Brüssel.

Jetzt Ansprüche melden

Das Justizministerium hat

Kunden der insolventen

Thomas Cook aufgefordert,

ihre Ansprüche nicht nur

bei der Versicherung, sondern

auch beim Insolvenzverwalter

anzumelden. Das

sei Voraussetzung dafür,

das versprochene Geld vom

Bund zu erhalten.

Beliebtester Ferienhof

Der Rüsterhof in Görzig

(Oder-Spree) ist auf der

Grünen Woche zu Brandenburgs

beliebtestem Ferienhof

gekürt worden. Der

Hof der Familie Melchert

erhielt in Berlin ein entsprechendes

Siegel. Grundlage

für die Wahl zum beliebtesten

Ferienhof sind

jedes Jahr die Bewertungen

der Gäste.

Foto: dpa

Fotos: dpa

Am Steuer der

Pistenraupe

Wiefunktionieren Seilbahnen eigentlich?

Wiefährtsich ein Pistenbully? Und wie

arbeiten Pistenretter? Mancherorts dürfen

Urlauber das jetzt live erleben

Reisetipp

ab p.P.

EUR93

im DZ

pro Übernachtung/ Halbpension

bis 29.02.2020

Auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.

Echterholsam!

Ihr Reisemarkt

im Berliner Kurier

Stichwort:

Ski

BESCHNEITE PISTEN – IHR WINTERURLAUB IST NUR 3STUNDEN ENTFERNT!

Hoteldirektander Piste die Schneekanonen laufen Skipässe im Hotel erhältlich beheizbarer SkiraumimHotel

So viel inklusive

umfangreiche Frühstücks- und Abendbuffets YOKI AHORN Kinderbuffet morgens und abends Innen-Pool mit Kinderbecken

vielfältigesFreizeitprogramm tägliches Abendentertainment Kino für Groß und Klein Kinderspielwelt innen mit Bällebad

Bastel- oder Märchenstunde YOKI AHORN Kinderdisco

TIPP Ihre Wintersportausrüstung können Sie direkt im Hotel mieten!

Tel. 037348 17830 ·www.ahorn-hotels.de/fichtelberg

Hotel Am Fichtelberg Oberwiesenthal Betriebs GmbH &Co. KG ·Karlsbader Straße 40 ·09484 Kurort Oberwiesenthal

Weiterempfehlungsrate

91 % HolidayCheck 21.01.2020

Anzeigenannahme:

030 2327-50

Der von hier


SEITE33

BERLINER KURIER, Sonntag, 26. Januar 2020

Über die Pisten heizen, mal

anders: In der Schweizer

Aletsch Arena kann man in

einem Pistenbully mitfahren.

Ungewohnte Perspektive: Auf

dem Kaunertaler Gletscher

dürfen Wintersportler selbst

ans Steuer der Pistenraupe,

wenn sie die entsprechende

Tour buchen.

Harte und griffige Pisten,

komfortable Lifte, Schneegarantie

durch Schneekanonen

und rasche Hilfe bei Unfällen:

Dass hinter alpinem Massenwintersport

enorme Logistik

steckt, ist den meisten Skifahrern

und Snowboardern

bewusst. In einigen Skigebieten

versprechen Führungen

und Touren aber auch tiefere

Einblicke in das Tagesgeschäft.

In vielen Alpen-Skigebieten

kann man eine Fahrt mit dem

Pistenbully unternehmen und

dabei Spannendes von denen

erfahren, die den Job oft schon

seit Jahrzehnten machen. An

manchen Pisten müssen die riesigen

Raupen sogar angehängt

werden, weil das Gefälle so

groß ist.

Auf dem Kaunertaler Gletscher

nehmen die Profis Gert

und Daniel Gäste mit ins Führerhaus.

Wer volljährig ist, darf

auch ans Steuer der acht Tonnen

schweren und 510 PS starken

Maschine. Sonntags, dienstags

und donnerstags gibt es die

Tour, die 245 Euro pro Person

kostet.

Im Tannheimer Tal können

Wintersportler den Pistenmachern

der Jungholzer Skilifte

beim Präparieren über die

Schulter schauen. Auch in

Hochfügen im Zillertal, im Alpbachtal,

am Hochkönig in den

Berchtesgadener Alpen und in

anderen Orten ist die Mitfahrt

möglich. Die Pistenbully-Touren

finden meist am Nachmittag

statt und kosten zwischen

50 und 100 Euro pro Person –

buchen muss man meist vorher.

In der Schweiz gibt es solche

Angebote zum Beispiel in St.

Moritz, Arosa Lenzerheide und

in der Aletsch Arena.

Der Skicircus Saalbach-Hinterglemm

wartet mit einer eigenen

„Snowmobile-City“ auf. Hier

können Wintersportler wendige

SkidoosdurcheinenParcours jagen

oder die Pistenraupen steuern

–das gehtjeweils von Dienstag

bis Sonntag vom frühen

Nachmittag bis Abend.

Auf dem Hintertuxer Gletscher

gibt es eine Pistenbully-

Testarea. Füralle Probe-Fahrer

gilt hier: Sie müssen einen Führerschein

besitzen und festes

Schuhwerk anhaben –mit Skischuhen

fällt die Fahrt aus.

Seit Dezember 2017 fährt die

neue Zugspitzbahn. Beim Bau

wurden mehrere Rekorde gebrochen

–unter anderem hat

sie nach Angaben der Betreiber

die mit 127 Metern höchste

Stahlbaustütze für Pendelbahnen.

Wer nicht einfach nur aus

dem Tal auf den Berg fahren

will, kann sich in der Sommersaison

zweimal täglich erklären

lassen, wie die Seilbahn funktioniert,

welche Herausforderungen

es beim Bau gab und wie

die Bergstation aufgebaut ist.

Die Führungen sind kostenlos.

Am Hintertuxer Gletscher

gibt es Ende April 2020 eine

Technik-Tour mit Stationen bei

zwei Seilbahnen, inder Pistenbully-Werkstatt

und bei der Beschneiungszentrale

des Gebiets.

Die Konstruktion der 3S-Penkenbahn

in Mayrhofenist atemberaubend.

Schwindelerregend

hoch schweben die Kabinen

über dem Zillertal, ehe sie über

den Gipfel in Richtung Skigebiet

verschwinden. Eine Führung

bietet jeden Mittwoch im Winter

einen Einblick hinter diese

technische Meisterleistung.

Auch in Lech/Zürs am Arlberg,

im Montafon, in Heiligenblut

am Großglockner, in Lermoos

und anderen Skigebieten

in Österreich gibt es feste Zeiten

für Technikführungen, die

oft keinen Eintritt kosten. Ineinigen

Schweizer Skigebieten

gibt es ebenfalls solche Führungen,

darunter in Flims Laax,

Arosa Lenzerheide oder Crans-

Montana.

Inder Tiroler Gemeinde Serfaus

fährt seit 1985 eine U-Bahn,

damit die Autos draußen bleiben.

Das Skidorf ist neben der

Hauptstadt Wien damit der einzige

Ort mit U-Bahn in Österreich.

Das Besondere: die Züge

in Serfaus schweben auf einem

Luftkissen, ferngesteuert und

ohne Fahrer. Jeden Donnerstag

führt eine Tour in Betriebsräume

und Werkstätten der Seilbahnen

des Gebiets –und seit

2019 auch hinter die Kulissen

der U-Bahn, wie die Seilbahn-

Gesellschaft mitteilt.

Jedes Jahr gibt es böse Unfälle

auf den Pisten. In der

Schweizer Aletsch Arena können

Wintersportler mit einem

„Pistenpatrouilleur“ losfahren.

Er erklärt die Abläufe hinter einer

Rettung und unter anderem,

wie eine Lawinen-Sprenganlage

funktioniert.

In Davos ist das international

renommierte Institut für

Schnee- und Lawinenforschung

ansässig –auch hier gibt

es regelmäßig Führungen, die

über die gefährlichen Schneemassen

und die Arbeit der Wissenschaftler

informieren.

Verena Wolff

USEDOM

POLEN

Schenken Sie sich

Unendlichkeit.

Mit einer Testamentsspende

an EuroNatur helfen Sie,

das europäische Naturerbe

für kommende Generationen

zu bewahren.

Wir informieren Sie gerne.

Sabine Günther

Telefon +49 (0)7732/9272-0

testamentsspende@euronatur.org

4Tage Auszeit an der See

3Übernachtungen incl. Frühstücksbüfett,

Schwimmbad und Sauna

€ 135,- p.P. im DZ/Standard

gültig: bis 05.03.2020

(Kapazitäten begrenzt, nur Neubuchungen)

Unser Ferientipp:

7= 6 im Zeitraum 31.01.- 23.02. oder

„1 Familie =1Preis“ 5o.7Ü/F f. 2Erw.&2K.,

im Standard 2-Raum-AP ab € 510,-

mehr: www.kurhotel-heringsdorf.de

Kurhotel zu Heringsdorf GmbH &Co. KG

Delbrückstr.3,17424 Seebad Heringsdorf

Telefon 038378-82222

Winter auf Usedom

2, 3, 4oder 7Ü/HP,jeden Abend 3-Gang-Menü,

1Besuch der Ostseetherme und Saunabenutzung.

p. P. 2Nächte €109,00; 3Nächte €155,00; 4Nächte €175,00;

7Nächte €285,00 |Kinder bis 9,9 Jahresind frei.

SEEHOTEL BALTIC BANSIN ·DAVID DILLNER

Bergstraße 7·17429 Seebad Bansin

www.seehotel-baltic.kaiserbaeder.de ·Tel.: 03 83 78 ‒530

KururlaubinBad Flinsberg im 4-Sterne-Hotel miteigener

Radonquelle IntensiveRadonkur schonab385€,

7Ü/HP/15 Anwendungen

1Woche Kurpaket schon ab 285 €,

7Ü/HP/10 Anwendungen

Park Hotel****KUR &SPA W. Buczyński Sp.J.,

ul. Orzeszkowej2,59-850Świeradów-Zdrój,Tel.+48757816229,

parkhotel@parkhotel.pl,www.parkhotel.pl


34 REISE BERLINER KURIER, Sonntag, 26. Januar 2020

VomCampingplatz aus

ist man im Handumdrehen

in der Natur und kann

die Freiheit genießen.

Ab ins Grüne mit

dem Wohnmobil

Im hessischen Bergland ist der kleine OrtWetter der ideale

Ausgangspunkt für individuelle Reisen mit dem Campingwagen

Ausblick über das DorfOberrosphe, wo

einer der neuen Wohnmobilplätze liegt.

Das Reisen im Wohnmobil

wird immer beliebter:

Mehr als eine halbe

Million der rollenden Ferienwohnungen

hat das Kraftfahrtbundesamt

bei der letzten Bestandsaufnahme

vor gut einem

Jahr gezählt, und der Trend

hält an.

„Für viele stellt der idyllische

Campingurlaub den perfekten

Ausgleich zu ihrem stressigen

und durchgeplanten Alltag

dar“, weiß auch Kai-Uwe Spanka,

Bürgermeister der Stadt

Wetter in Hessen. „Vor allem

die Nähe und Verbindung zur

Natur schätzen die Campingbegeisterten.“

Dafür hat die historische

Kleinstadt im mittelhessischen

Bergland eine perfekte Lage:

Nur 15 Kilometer nördlich von

Marburg liegt sie zwischen den

bewaldeten Höhen Burgwald

und Wollenberg, im Ederbergland

an den Ausläufern des Rothaargebirges.

Hier laden zwei

neue Wohnmobilstellplätze zu

einem Abstecher oder einem

Kurzurlaub ein. Wanderer können

rund um Wetter auf ausgewiesenen

Premiumwegen erlebnisreiche

Touren unternehmen.

Zentral am Hallenbad in Wetter

liegt ein Stellplatz für sechs

Wohnmobile. Nur ein paar

Schritte sind es von hier aus in

die historische Altstadt, zu Geschäften

und Restaurants –

aber auch zu reizvollen Wanderungen

auf den Wollenberg und

durch den Burgwald.

Der zweite Wohnmobilstellplatz

im Ortsteil Oberrosphe

liegt auf einem Mehrgenerationenplatz,

gleich neben Spielfeldern

für Fußball und Basketball,

einem Bouleplatz und

einem Wasserspielplatz für

Kinder. Auch von dort können

Wanderer direkt zu abwechslungsreichen

Touren in den

Burgwald aufbrechen.

Auswahl gibt es genug, denn

durch die sagenumwobenen

Wälder zwischen Lahn und

Eder führen 12 Premiumwanderwege

und 17 Rundrouten

als prämierte Extratouren. Sie

bieten weite Ausblicke, abgeschiedene

Stille und spannende

Einblickeindie Geschichte.

Auf der „Traumroute Burgwaldpfad“

gelangen Wanderer

beispielsweise zur Burgruine

Mellnau miteinem weiten Ausblick.

Im 13. Jahrhundert als nahezu

unbezwingbares Bollwerk

gebaut ermöglichte sie den Rittern

des Erzbischofs von Mainz,

vonhoch oben die Handelswege

zu kontrollieren. ImTal verlief

die Weinstraße von Frankfurt

über Wetzlar und Wetter bis

nach Niedersachsen, und der

Sälzerweg war ein Abzweig der

Köln-Thüringer Handelsstraße

durch den Burgwald.

Heute können Reisende die

umliegenden Städte von Wetter

aus gut mit Bus oder Bahn

erreichen: Im Süden lohnen

Marburg und Gießen einen Besuch,

im Norden Frankenberg,

Korbach, Willingen oder Winterberg.

So kann das Wohnmobil

am Stellplatz bleiben, während

interessanteTagesausflüge

rufen.

www.wetter-hessen.de


REISELUST

Urlaub in derVorsaison

35

8/10-Tage-Seniorenreisen

Füralle Reisen: FahrtimNichtraucherfernreisebus mit WC undGetränkeselfservice •7Hotelübernachtungen

inkl.Halbpension •Begrüßung durch denSKAN-CLUB60plus-Betreuerund dieHoteldirektion

•Willkommensgetränk •Reiseforum •Betreuungdurch dasSKAN-CLUB60plus-Team •

Kofferservice im HotelamReiseziel •WLAN

Bad herrenalb –Schwarzwald NEU! 8T.

ab €759,–

p. P. im Doppelzimmer

Parkhotel Luise

Gef. Spaziergang durch Bad Herrenalb • Kostenlose Nutzung des Wellnessbereiches

mit Innenpool, Sauna u. Dampfbad • Kurtaxe/Konuskarte

AUSFLÜGE: Straßburg und Elsass • Schwarzwald-Rundfahrt •

Bäderstadt Baden-Baden

Termine 2020: 09.05., 06.06., 04.07., 01.08., 29.08., 26.09.

Bad salzuflen –Kurort 8T.

Geführter Stadtrundgang &Spaziergang durch den Kurpark • Begleitung

unseres Reisebetreuers zu ausgewählten Spaziergängen •Tanzabend •

Kostenlose Nutzung des Hallenbades • Kurtaxe/„SALZUFLENCard“

Termine 2020: 26.04., 24.05., 21.06., 19.07., 16.08., 13.09., 11.10.

greifswald –zwischen usedom und rügen 8T.

Stadtführung Greifswald • Kurtaxe • Kostenlose Nutzung Hoteleinrichtg.

AUSFLÜGE: Usedom • Rügen • Stralsund

Termine 2020: 15.03., 13.04. (7 Tage), 03.05., 31.05., 28.06., 26.07.,

23.08., 20.09., 18.10.

trentino-südtirol –bozen, meran, dolomiten ... 10 T.

2Zwischenübernachtungen • Eintritt in Schlösser und Museen •

Kostenlose Nutzung von Hoteleinrichtungen

AUSFLÜGE: Bozen, Meran &Kalterer See • Nördliche Gardasee-Rundfahrt

mit Riva &Malcesine • Panoramafahrt Dolomiten

Termine 2020: 02.05., 30.05., 27.06., 25.07., 22.08., 19.09., 17.10.

Kostenloses Kundenservicetelefon: 0800-123 19 19 (täglich 8–20 Uhr, auch sa/so)

BUCHUNG UND BERATUNG BEI:

Berlin: DER Reisecenter TUI: Annenstr. 50, Tel.: 030-68 83 23 95/Berliner Allee 47, Tel.: 030-9 26 82 92/92 37 41 74

DER Dt. Reisebüro: Bahnhofstr. 18, Tel.: 030-6 57 12 24 · RBSteffen Kühn: Bahnhofstr. 45, Tel.: 030-65 07 08 77

Alltours Reisecenter: Greifswalder Str. 220, Tel.: 030-4 29 28 72 · DER Deutsches Reisebüro: Koppenstr. 77, Tel.:

030-29 33 990 Oranienburg: Panda-Reisen: Bernauer Str. 100, Tel.: 03301- 81 97 20 Potsdam: DER Deutsches RB:

Sterncenter/Shop 30, Tel.: 03 31-64 95 00 · DER Reisecenter TUI GmbH: Garnstr. 20, Tel.: 03 31-70 8128 · Reiseland:

Im Sternencenter 4, Tel.: 03 31-62 62 080 Fürstenwalde: DER Deutsches RB: Rathausstr. 7,Tel.: 03361-7 11 16

Komf.-Hotel a. Rügen

Kein

Einzelzimmerzuschlag!

ab €525,–

p. P. im DZ/ZB

Hotel Bad Salzuflen

EZ-Zuschlag: €130,–

Nachlass b. SA: €50,– p.P.!

ab €519,–

p. P. im Doppelzimmer

Europa Hotel Greifswald

EZ-Zuschlag: €115,–

ab €695,–

p. P. im DZ/ZB

Liberty Hotel Malé

Kein

Einzelzimmerzuschlag!

Kurtaxe wird vor Ort erhoben.

Zustiege: Fehrbelliner Platz in Wilmersdorf · Ostbahnhof/IC Hotel in Friedrichshain

Veranstalter: SKAN-TOURS Touristik Int. GmbH ·Gehrenkamp 1·38550 Isenbüttel www.seniorenreisen.de

OSTSEEURLAUB

in WARNEMÜNDE

Fewo's/Häuser/Appartements mit Meerblick,

kostenfreien Prospekt anfordern

www.die-warnemuender.de

Tel.: 0381/492 57 30

Echthin &weg!

Ihr Reisemarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

INSEL RÜGEN

Komf.-DZ/App. mit Terrasse o. Balkon in bester Rügener Ausflugsl. a.

zentr. Wander-/Radweg, nh. Strand, Therme, Nationalpk., Kap, Sassnitz...

TOP-Angebote im Februar &März

z.B. 3ÜN/DZ mit Halbpension 128,– €/Verl. je ÜN/HP nur 36,– €

Auf Wunsch speisen Sie täglich Meeresfisch vom Feinsten (HP),

inkl.: Erlebnistag/Therme bzw. Räucherfischgenuss, Parkpl., WLAN

Tel. 038302/5297 /www.aparthotel-leuchtfeuer.de

Aparthotel-Leuchtfeuer, Niekammer GbR,Heidbergstr.18A,18551 Glowe/Bobbin

Ostern 2020 ***Heidehotel Herrenbrücke

beim singenden Wirt Thorsten i. d. Lüneburger Heide

4Tage10.04.–13.04.20—3Ü/HP mit Prog. DZp.P.

Kutschfahrt, Bosseln, Kegeln, Tanz –

Frühbucherpreis 189,– €

Müdener Weg 30 ·29328 Müden/Örtze,

Thorsten Wolczik e.K. ·Fordern Sie bitte unsere

Angebote an: 05053-591 •www.herrenbruecke.de

Der von hier

Auszeit ander Ostsee

in einem First-Class-Hotel

muss nichtteuer sein!

5Ü/HP als 3-Gang-Abendmenü

im Jan.& Feb. 20 ab 335 €p.P./DZ

im März 2020 ab360 €p.P./DZ

im April 2020 ab 385 €p.P./DZ

ausgenommen Feiertage

Neptun Kühlungsborn Hotelbetriebs GmbH

Strandstr. 37 ·18225 Kühlungsborn

T. 03 82 93/63 0·F. 03 82 93/63-299

www.neptun-hotel.de

Winter im KO Jonsdorf - im historisch.

urgemütlichen Gasthof m.hübschen Zimmern,

Ski-&Wandergeb. direkt ab Haus,4 Ü/HP 199€/P.

o. 7Ü/HP 350€/P. Gasthof„zur Dammschenke“

Inhaber Steffen Herrling, Großschönauerstr. 65,

02796 Jonsdorf, www.dammschenke.de oder

info@dammschenke.de Telefon :035844-72777

HARZURLAUB in unserem Wellness-Paradies!

Sparangebot: 4Ü/HP ab 199,- €p.P.

Hallenbad -Fitness -Natur pur

Last Minute-Sparangebot: 7Ü/HP ab 299,- p.P./DZ

Reisetermin nach Verfügbarkeit

Inh.: K.H. Makowsky Am Kurhaus 3-5

38685 Lautenthal/Oberharz - Tel. 05325-4115

www.hotelberlinerbaer.com

Valentinstag an derpolnischen Ostsee

In ganzjähriger Pension (Whirlpool +Sauna)

14.02.–16.02.2020

2Ü/F/HP +Getränke+Überraschung

=70,–€pro Person

Tel. 03973–2299060·www.avilapark.com

S&PService&Produkte GmbH, Vivienne Schwarz

Richard-Wagner-Str.7,17309Pasewalk

FRÜHLINGS-SPEZIAL

vom 29.2.–9.4. und 13.4.–26.4.

7Nächte =216 €* 6Nächte =200 €*

incl. HP, Wanderung, Sauna, Bowling, Tanz,

Erzgebirgsabend, WLAN, Massagen möglich.

zusätzlich inclusive 1Massage:

7Nä. =231 €* /6Nä. =210 €* /5Nä. =194 €* *p.P.imDZ

3oder 4Schnuppernächte 45€*/Nacht

Adners Gasthof &Hotel 08359 Breitenbrunn Hauptstr. 131

Inh. Jörg Saupe ✆ 037756-1655 www.adners.de

Winterimpressionen im Seebad Lubmin

Ab 3ÜNimHotel Am Park, pro Person und Nacht 33,00 €

inkl. Frühstück. Mit Halbpension, Fl. Sekt, tägl. Saunabesuch,

1Candle-Light-Dinner 45,00 €p.P./Nacht

Hotel „Am Park“, Jörg Seydel e. K.

Villenstr. 15·17509 Lubmin

www.hotelampark-lubmin.de ·Tel. 038354/22272

Frühlingsangebot: 01.03.20 bis 09.04.20

Hotel „Karl’s Burg“ mit Restaurant „Weiße Düne“

5× ÜB DZ &F/Ü 300,00 €2Personen

7× ÜB DZ &F/Ü 420,00 €2Personen

1–3-Raum-FeWo, Hund möglich

Hotel Karl’s Burg GmbH

Strandstraße 4·17459 Kölpinsee

– 038375-2360 ·www.kölpinsee.com

thüringen, erfurt,eisenach

LEISTUNGEN:

2bis 7Übernachtungenim

MORADA HOTEL GOTHAER

HOF inkl. Halbpension,

Allinclusive-Getränke zum

Abendessen,1×Welcomedrink,1×musikalischer

Unterhaltungsabend, 1×

Kaffeetafel, Nutzung des

Wellness-und Freizeitbereichs

nachVerfügbarkeit

proPerson

ab €99,– im DZ

EZ-Zuschlag: €13,–pro Nacht

☎ Freecall:

0800/123 39 39

täglich von8bis 20 Uhr,auchsa/so

Hotelgothaer hof

TERMINE:

OSTSEEURLAUB

in WARNEMÜNDE

Fewo's/Häuser/Appartements mit Meerblick,

kostenfreien Prospekt anfordern

www.die-warnemuender.de

Tel.: 0381/492 57 30

3Tage ab€99,–

31.01.,07.02.,14.02.,21.02.,

28.02.,06.03.,13.03.,20.03.,

27.03., 03.04.2020

6Tage ab€178,–

02.02.,09.02.,16.02.,23.02.,

01.03.,08.03.,15.03.,22.03.,

29.03., 05.04.2020

7Tage €222,–

13.04.2020

8Tage ab€249,–

02.02.,09.02.,16.02.,23.02.,

01.03.,08.03.,15.03.,22.03.,

29.03.2020

Ostern ab €183,–

05./10.04.–13.04.2020

MORADA Hotel Gothaer Hof

Bewirtschaftungs-GmbH ·Gehrenkamp 1·38550 Isenbüttel

buchung.ev@morada.de · www.thueringen.morada.de

Infosund Prospekte kostenlos anfordern!

Stoppt

das

»Vogel-Strauß-

Syndrom«

DIETZ &PARTNER, KÖLN

Menschen werden belästigt, bedroht,

geschlagen, sexuell gedemütigt –

vor unseren Augen.

Die Opfer hoffen auf unsere Hilfe.

Viel zu oft jedoch vergebens. Jeder von

uns kann helfen. Auch Sie!

Zeigt

Zivilcourage.

Ruft Hilfe:

110

www.weisser-ring.de

Spendenkonto 34 34 34

Deutsche Bank Mainz (BLZ 550 700 40)

Info-Telefon (01803) 343434

Unser nächstes Thema: Anzeigenberatung und Informationen: Telefon 030 2327-50

Frühlinsgreisen Erscheinungstermin: Sbd./So., 29. Februar/1.März 2020


AUTO

NACHRICHTEN

Mini gewinnt in Dakar

Erneuter Triumph für Mini

bei der Rallye Dakar: Die

Spanier Carlos Sainz (ESP)

und sein Beifahrer Lucas

Cruz gewannen zum dritten

Mal nach 2010 und 2018

die Gesamtwertung und bescherten

der Marke damit

den fünften Gesamtsieg bei

der legendären Langstrecken-Rallye.

ADAC wächst weiter

Der Autoclub ADAC freut

sich über Zuwachs. Im Jahr

2019 konnteerfast eine halbe

Million neue Mitglieder

gewinnen. Zum 31. Dezember

2019 waren somit

21 205 353 Menschen dort

Mitglied. Das Durchschnittsalter

der Mitglieder

liegt bei 51 Jahren. Im

Schnittbleiben sie 21 Jahre

im ADAC. Leicht angestiegen

ist auch der Anteil weiblicher

Mitglieder.

Neue E-Klasse geplant

Mercedes überarbeitet die

E-Klasse. Laut Hersteller

bekommt die Baureihe neben

optischen Retuschen –

wie neuen Scheinwerfern

und einem modifizierten

Heck –das Bediensystem

MBUX mit Touchscreen

und Sprachsteuerung. Außerdem

gibt es eine neue

Lenkrad-Generation mit

Touchsensoren. Bei den

Motoren wird es nicht nur

sieben Plug-in-Hybride geben,

sondern auch zwei

neue Benziner.

Steuerfrei aufladen

Manche Arbeitgeberbieten

ihren Beschäftigten auf dem

Firmengelände Lademöglichkeiten

für Elektro- oder

Hybridelektroautos. Dürfen

Arbeitnehmer ihr privates

Fahrzeug kostenlosimBetrieb

aufladen, entstehtihnen

daraus ein geldwerter

Vorteil. Dieserist allerdings

steuerfrei, erklärt der Bundesverband

Lohnsteuerhilfevereine

(BVL) in Berlin.

Dasselbe gilt, wenn E-Bikes

im Betriebandie Steckdose

angeschlossen werden.

Foto: dpa Foto: BMW

Die mobile Seite

in Ihrem KURIER

Rund ums alte Blech

Bei Oldtimer-Treffenund Rallyes können Fans, Fahrer

undFachleute besondereFahrzeuge bestaunen

Frisch polierte Felgen, rumpelnde

Fahrwerke, sonorer

Motorsound: Wer dem alten

Blech huldigen will, findet ab

Frühjahr 2020 weltweit Oldtimer-Veranstaltungen.

Welche

Treffen, Rallyes, Messen

sind besonders sehenswert –

und warum?

Die „Bremen Classic“ Ende Januar

zählt für Henning Hinze

zu den wichtigsten Oldtimerveranstaltungen

im Jahr. Der

Redaktionsleiter von Auto Bild

Klassikerklärt: „Das ist ein guter

Saisonstart. Man kommt in

Stimmung, kann Witterung

nach neuen Teilen aufnehmen

oder sich einen guten Überblick

über die Szene verschaffen.“

Tiefer eintauchen können

Oldtimerfans auf der „Veterama

Hockenheim“ im April,

auf dem „Bockhorn Oldtimermarkt“

im Juni sowie bei der

„Veterama Mannheim“ im Oktober.

Aus seiner Sicht macht eine

gute Oldtimer-Veranstaltung

neben den Autos, auch die Begeisterung

der Aussteller aus.

„Interessant werden Autos

durch ihre Geschichte, durch

eine besondere Verbindung

zum Besitzer. Die finde ich eher

bei kleineren Veranstaltungen

oder Clubtreffen als bei großen

Messen“, sagt Hinze.

Foto: dpa

Er rät Autofans, verschiedene

Veranstaltungen zu besuchen,

um zu sehen, was einem besonders

liegt: „Das können Clubtreffen,

Messen, aber auch Ausfahrten

oder Oldtimer-Rallyes

sein.“ Besonders sehenswert

und noch nicht besonders bekannt

sei das Festival „Golden

Oldies“ in Wettenberg in Hessen

Ende Juli. Das Oldtimertreffen

sei eine Mischung aus

Autoshow, Volksfest und Flohmarkt

–also etwas für die ganze

Familie.

Für Ralph Huber ist eine gute

Veranstaltung vor allem authentisch.

„Dazu muss die Mischung

aus interessanten Fahrzeugen,

einem abwechslungsreichen

Programm, einem passenden

Ort und begeisterten

Auch Oldie-Motorräder gibt

es bei den „Classic Days“

auf SchlossDyckbei

Mönchengladbach zu sehen.

Besuchern passen“, sagt der

Leiter des BMW-Museums in

München.

Interessant sind aus seiner

Sicht vor allem außergewöhnliche

Fahrzeuge, die sonst selten

gezeigt werden und zu denen

die Besucher möglichst

auch einen persönlichen Bezug

haben. Das bietet beispielsweise

das „Goodwood

Revival“ im Süden Englands:

Ziel ist es, die Historiegreifbar

zu machen und die Faszination

von klassischen Fahrzeugen

aufrecht zu erhalten. Beim historischen

Rennen starten an

drei Tagen im September dort

klassische Autos und Motorräder.

Die Rennwagen werden

von den Rennfahrern nichtgeschont.

Die Besucher verkleiden sich

dort im Stil der 1940er bis

1960er Jahre –auch Verkaufsstände,

Gebäude und Jahrmarkt

sind entsprechend gestaltet. „Es

ist eine Zeitreise in die Vergangenheit

für die ganze Familie“,

sagt Huber. Alle kommen hier

auf ihre Kosten: Rennfahrer, Autobesitzer

und Autofans.

Eine der breiten Öffentlichkeit

eher unbekannte Veranstaltung

findet im Juni in

Frankreich statt: die „Wheels

and Waves“ in Biarritz. Das

Event an verschiedenen Orten

rund um die Gemeinde an der

baskischen Küste hat sich laut

Huber in den vergangenen Jahren

zu einer bunten Motorradund

Lifestyleveranstaltung entwickelt.

Für Frank Wilke zählen zu

den schönsten Oldtimerveranstaltungen

in Deutschland

die „Classic Days“ auf Schloss

Dyck bei Mönchengladbach

Ende Juli. Der Geschäftsführer

von Classic Analytics, einem

Unternehmen zur Marktbeobachtung

und Bewertung

von Oldtimern, erklärt: „Auf

SchlossDyck könnenBesucher

auf einer Rundstrecke historischen

Motorsport erleben, viele

Youngtimer besichtigen und

exklusive Vorkriegsfahrzeuge

mit Sonderkarossen sehen.

Diese Kombination macht die


SEITE37

BERLINER KURIER, Sonntag, 26. Januar 2020

Jeden August wird bei

der „Monterey Car Week“

ein kleines kalifornisches

Fischerdorfzum Zentrum

für Klassik-Fans.

Oldtimer-Treffen

Die Termine 2020 im Überblick

31.01.-02.02.

Bremen Classic Motorshow, Messe Bremen

27.02.-01.03.

Retro Classic, Messe Stuttgart

25.03.-29.03.

Techno Classica Essen, Messe Essen

03.04.-05.04.

Veterama Hockenheim, Messe Hockenheim

08.05.-10.05.

Grand Prix Historique de Monaco,

Monte-Carlo

22.05.-24.05.

Concorso d’Eleganza Villa d’Este, Comer See

13.05.-16.05.

Mille Miglia, Italien

12.06.-14.06.

Bockhorn Oldtimermarkt, Messe Bockhorn

10.06.-14.06.

Wheels and Waves, Biarritz

02.07.-05.07.

Le Mans Classic, Le Mans

09.07.-12.07.

Goodwood Festival of Speed, Goodwood House

22.07.-25.07.

Ennstal Classic, Österreich

24.07.-26.07.

Golden Oldies, Wettenberg

31.07.-02.08.

Classic Days, Schloss Dyck Festival bei Neuss

07.08.-09.08.

AvD-Oldtimer Grand Prix, Nürburgring

07.08.-16.08.

Monterey Car Week, Pebble Beach

Concours d'Elegance

11.09.-13.09.

Goodwood Revival, Goodwood House

09.10.-11.10.

Veterama Mannheim, Maimarkt-Gelände

ANKÄUFE

Veranstaltung so besonders.“

Wollen Freunde des Motorsports

alte Autos in Aktion

sehen, haben sie dazu

mehrfach Gelegenheit: beim

„AvD-Oldtimer Grand Prix“

am Nürburgring im August,

bei „Le Mans Classic“ Anfang

Juli oder beim „Grand

Prix Historique de Monaco“

im Mai.

Mit Blick über den Teich

findet Wilke die „Monterey

Car Week“ in Kalifornien

im August spannend. „Da

wird ein kleines Fischerdorf

zum Zentrum für Klassik-Fans.

Viele Veranstaltungen

rund herum zeigen

unterschiedliche Fahrzeuge.

Der Höhepunkt ist am

Sonntag der 'Concours de

Elegance' in Pebble Beach.

Hier stehen die exklusivsten

Autos der Welt“, so Wilke.

Seiner Meinung nach

sollte eine gute Oldtimerveranstaltung

eine Vielfalt

an Marken und Modellen

bieten, am besten in schöner

Umgebung und angenehmer

Atmosphäre. Wilke

rät Besuchern, sich viel Zeit

zu nehmen. „Wer unter

Zeitdruck übers Gelände

hetzt, verpasst womöglich

das ein oder andere schöne

Auto. Fabian Hoberg

Wir kaufen Wohnmobile +

Wohnwagen, Tel. 03944-36160,

www.wm-aw.de Fa.

Was tun gegen

ARTHROSE?

Mit Gelenkspiegelungen (Arthroskopien)

können oft viel größere,

offene Operationen vermieden

werden. Selbst am

engen Hüftgelenk gelingt es

besonders geschulten Spezialisten,

mit solchen „Knopfloch“-

Eingriffen eine Arthrose zu

vermeiden. Warum sind oft besonders

junge, aber auch ältere

Patienten betroffen? Was können

die Patienten selbst zum

bleibenden Erfolg eines solchen

Eingriffs beitragen? Zu diesen

wichtigen Fragen und zu allen

anderen Anliegen bei Arthrose

gibt die Deutsche Arthrose-Hilfe

wertvollen praktischen Rat,

den jeder kennen sollte. Sie

fördert zudem die Arthroseforschung

bundesweit mit bisher

über 350 Forschungsprojekten.

Eine Sonderausgabe ihres

Ratgebers „Arthrose-Info“ mit

Empfehlungen zu allen Gelenken

kann kostenlos angefordert

werden bei: Deutsche

Arthrose-Hilfe e.V., Postfach

110551, 60040 Frankfurt/Main

(bitte gern eine 0,80-€-Briefmarke

für Rückporto beifügen)

oder auch per E-Mail unter:

service@arthrose.de (bitte auch

dann gern mit vollständiger

Adresse für die postalische

Übersendung des Ratgebers).

Fürmichimmo

nurmit Traumbad.

Finde dein perfektes Zuhause

berliner-kurier.immowelt.de


38 FERNSEHEN BERLINER KURIER, Sonntag, 26. Januar 2020

BERLINER KURIER, Sonntag, 26. Januar 2020

ARD

ZDF

RTL

SAT.1

PRO 7

5.55 Wissen macht Ah! 6.20 Alarm

–Die jungen Retter 7.05 Tigerenten

Club 8.05 Die Sendung mit der Maus.

Kindermagazin 8.40 Tagesschau 8.45

Sportschau. Snowboardcross / ca.

09.05 Ski Alpin /ca. 11.10 Nordische

Kombination /ca. 11.40 Rodeln /ca.

12.10 Biathlon

13.00 IJSportschau Skilanglauf

/ca. 13.25 Ski Alpin /

ca. 14.30 Nordische Kombination

/ca. 14.53 Biathlon /

ca. 15.45 Viererbob /ca. 15.55

Skispringen /ca. 17.03 Rodeln /

ca. 17.10 Skispringen

18.00 IJSportschau

Magazin

18.30 IJBericht aus Berlin

18.49 I Gewinnzahlen Deutsche

Fernsehlotterie

18.50 IJLindenstraße Familienserie.

DasRichtige

19.20 IJWeltspiegel

Magazin

20.00 IJTagesschau

6.55 Ernest &Celestine 7.20 Bibi und

Tina 7.45 Mia and me 8.35 Löwenzahn

9.00 heute Xpress 9.03 sonntags 9.30

Evangelischer Gottesdienst 10.15 H

Kreuzfahrt ins Glück: Hochzeitsreise

nach Australien. Schiffsreihe D/A 2012

11.45 heute Xpress 11.50 Bares für Rares

–Lieblingsstücke

13.55 I kaputt und ... zugenäht!

14.40 IJEheute Xpress

14.45 IJECHKiss the

Cook –Soschmeckt das Leben!

Komödie USA2014

16.30 IJEplanet e.

17.00 IJEheute

17.15 IJENordlichter –

Leben am Polarkreis

18.00 IJEZDF.reportage

18.30 IJETerraXpress

19.00 IJEheute

19.10 IJEBerlin direkt

19.28 IJEAktion Mensch

Gewinner

19.30 IJETerraX:Ungelöste

Fälle der Archäologie

6.00 Familien im Brennpunkt 7.00

Familien im Brennpunkt 8.00 Die Superhändler

–4Räume, 1Deal 9.00 Die

Superhändler –4Räume, 1Deal 10.00

Die Superhändler –4Räume, 1Deal

11.00 Undercover Boss 11.55 Undercover

Boss 12.55 Deutschland sucht den

Superstar.Castingshow

14.45 IEDeutschland sucht

den Superstar Castingshow

16.45 I Explosiv –Weekend

17.45 I Exclusiv –Weekend

18.45 IERTL Aktuell

19.03 I RTL Aktuell –Das Wetter

19.05 IEVermisst Jasmin

sucht ihren Vater Abdul und

ihre Geschwister. Jasmin wuchs

bei ihrer Tante und ihrem Onkel

auf,währendihre Eltern nach

England auswanderten. Ihre

Mutter ist schon vor einer Weile

verstorben, und nun sucht Jasmin

ihren Vater./Monika sucht

ihre beste Freundin Sabine

(Deuschland)

6.00 Watch Me –Das Kinomagazin

6.15 Auf Streife 7.00 Auf Streife 8.00

So gesehen –Talk am Sonntag 8.20

Knallerfrauen. Comedyshow 8.50

Knallerfrauen. Comedyshow 9.20 111

chaotische Kollegen! Clipshow 11.20

H MissUndercover 2. Actionkomödie

USA/AUS 2005. Mit Sandra Bullock

13.35 JCHIceAge 4–Voll

verschoben Animationsfilm USA

2012 Regie: Steve Martino,

MichaelThurmeier

15.10 JCHFack Ju Göhte

Komödie D2013. Mit Elyas

M’Barek, Karoline Herfurth

17.30 The Biggest Loser Noch 16

Kandidaten treten den Kampf

gegen die Pfunde an und haben

das Ziel, „The Biggest Loser

2020“ zu werden. Und da

Konkurrenz den Abnehm-Willen

belebt,kämpfen die Kandidaten

ab sofortinzwei starken Teams

gegeneinander.

19.55 Sat.1 Nachrichten

5.10 Twoand aHalf Men 5.30 Twoand

aHalf Men 5.50 Two and aHalf Men

6.20 Twoand aHalf Men 6.50 Twoand

aHalf Men 7.15 Galileo 8.15 Galileo.

Magazin 9.15 Galileo. Magazin 10.20

Die Besten! Das erste Mal –die 33

spannendsten Geschichten mit denen

alles begann. Rankingshow

13.10 Galileo Big Pictures: Magic

–30Bilder,bei denen wir uns

die Augen reiben Rankingshow.

Moderation: Aiman Abdallah

15.00 Galileo Big Pictures: Geheimnisvoll

–30Bilder,die uns

rätseln lassen! Rankingshow.

Moderation: Aiman Abdallah

17.00 taffweekend Infotainment

18.00 Newstime

18.10 J Die Simpsons Zeichentrickserie.

Der Sicherheitssalamander

18.35 J Die Simpsons Zeichentrickserie.

Marge und der

Frauen-Club

19.05 J Galileo

20.15 KRIMIREIHE

20.15 DRAMAREIHE

20.15 SHOW

20.15 BIOGRAFIE

20.15 ACTIONFILM

Tatort: UnklareLage

Die Kriminalhauptkommissare Ivo

Batic (Miroslav Nemec, l.) und Franz

Leitmayr (Udo Wachtveitl) warten

angespannt den SEK-Einsatz ab.

Frühling

Pfarrer Sonnleitner (Johannes

Herrschmann) genießt ein Stück Kuchen,

während Katja Baumann (Simone

Thomalla)aufbrechen muss.

Ich bin ein Star –Holt mich hier raus!

Daniel Hartwich und Sonja Zietlow

laden die Dschungelstars zum Wiedersehen

ein. Was denken die Stars

über die vergangenen Tage?

Florence Foster Jenkins

Florence Foster Jenkins (Meryl

Streep) und der Pianist Cosmé Mc-

Moon (Simon Helberg) arbeiten zusammen.

Transformers: The Last Knight

Cade Yeager (Mark Wahlberg) und

Bumblebee stehen erneut vor der

herausfordernden Aufgabe, die Welt

rettenzumüssen.

20.00

20.15 IJvCHTatort:

UnklareLage KrimireiheD

2019. Mit Miroslav Nemec,Udo

Wachtlveitl. Regie: Pia Strietmann.

Mitten am Tagfallen in

einem Bus bei einer Fahrkartenkontrolle

tödliche Schüsse.

Der Täter kann fliehen, wird

aber wenig später gestellt

und vom SEK erschossen. Ein

junger Münchner,noch keine

20 Jahre alt.ImRucksack des

Toten stecken Ersatzmagazine

und ein Funkgerät,das auf

einen möglichen zweiten Täter

hinweist.Aber gibt es diesen

zweiten Täter überhaupt?

Droht ein Anschlag?

21.45 IJAnne Will Talkshow

22.45 IJTagesthemen

23.05 IJttt –titel thesen

temperamente

23.35 IJDruckfrisch

00.05 IJCHSarahs

Schlüssel Drama F2010. Mit

Kristin Scott Thomas, Mélusine

Mayance

01.43 I Tagesschau

01.45 IJvCHLauf Junge

lauf Drama D/F 2013

Sport-TV-Tipps im Sportteil

u

20.15 IJvEHFrühling –

Spuren der Vergangenheit Dramareihe

D2020. Mit Simone

Thomalla, Christoph M. Ohrt.

Regie: Gunnar Fuß

21.45 IJEheute journal

22.15 IJvEHInspector

Barnaby: Eine Hochzeit und dreieinhalb

Todesfälle Krimireihe

GB 2018. Mit Neil Dudgeon,

Nick Hendrix

23.45 IEZDF-History Klaus

Kinski –Weltstar und Tyrann

00.30 IEheute Xpress

00.35 IEDie Zeugen –Eine

Reise zu den letzten Überlebenden

des Holocaust

01.10 IJvEHInspector

Barnaby: Eine Hochzeit und dreieinhalb

Todesfälle Krimireihe

GB 2018. Mit Neil Dudgeon,

Nick Hendrix

02.40 IJETerraX:

Ungelöste Fälle der Archäologie

Rätselhafte Bauten

03.25 IEZDF-History Klaus

Kinski –Weltstar und Tyrann

04.10 IJETerraXpress

Alarm an der Küste und eine

Schlange im Papierkorb

20.15 IEIch bin ein Star –

Holt mich hier raus! Das große

Wiedersehen Show.Moderation:

Sonja Zietlow,Daniel

Hartwich. Im Baumhaus treffen

sich alle Camp-Bewohner

wieder,feiern die Dschungelkönigin

oder den Dschungelkönig

2020 und lassen

ihre gemeinsameZeit Revue

passieren. Außerdemwerden

die unglaublichsten Szenen der

Sendung gezeigt.

22.30 IEIch bin ein Star –

Holt mich hier raus! Die Stunde

danach Show

23.35 IEIch bin ein Star –

Holt mich hier raus! Dasgroße

Wiedersehen Show

01.35 IEIch bin ein Star –

Holt mich hier raus! Die Stunde

danach Show

02.30 IEDer Blaulicht

Report Geliebterwird von Ehemann

bedroht /Oma hat Angst

um Enkel

03.20 IEDer Blaulicht

Report Holzdiebstahl deckt

kriminelle Verhältnisse auf

04.20 I Exclusiv –Weekend

20.15 JHFlorence Foster

Jenkins Biografie GB/F 2016.

Mit Meryl Streep, Hugh Grant.

Regie: Stephen Frears. Als

schwerreiche Mäzenin der New

Yorker Musikszene gilt Florence

als angesehene Persönlichkeit.Doch

ihr Wunsch, selbst

als Sopranistin Karriere zu

machen, stößt aufgrund ihres

fehlenden Talents auf wenig

Anerkennung. Unbeirrtdessen

verfolgt sie ihren Traum, der in

der legendären Carnegie Hall

seinen traurigen Höhepunkt

findet.

22.30 JCHMonuments

Men –Ungewöhnliche Helden

Drama USA/D 2014. Mit George

Clooney, MattDamon. Regie:

George Clooney

00.45 JHFlorence Foster

Jenkins Biografie GB/F 2016.

Mit Meryl Streep, Hugh Grant.

Regie: Stephen Frears

02.35 JCHMonuments Men

–Ungewöhnliche Helden Drama

USA/D 2014

04.20 Auf Streife –Die Spezialisten

Reality-Soap

20.15 JCHTransformers:

The Last Knight Actionfilm USA

2017.Mit Mark Wahlberg, Laura

Haddock.Regie: Michael Bay.

Optimus Prime ist wieder am

Leben. Zusammen mit seiner

Schöpferin Quintessa will er

seine HeimatCybertron erneut

aufbauen. Dafür braucht er jedoch

ein verschollenes Artefakt

der Artus-Sage. Cade Yeager

und Bumblebee schmieden

daraufhin ungewöhnliche

Bündnisse, um ihren Heimatplaneten

zu retten. Schaffen

sie es mit vereinten Kräften, die

Erde in letzter Minute vor dem

Untergang zu bewahren?

23.25 JCHFaster Actionfilm

USA2010. Mit Billy Bob

Thornton, Dwayne „The Rock“

Johnson

01.20 JCHTransformers:

The Last Knight Actionfilm USA

2017.Mit Mark Wahlberg, Laura

Haddock.Regie: Michael Bay

04.00 JCHFaster Actionfilm

USA2010. Mit Billy Bob

Thornton, Dwayne „The Rock“

Johnson

SRTL

10.55 Voll zu spät! 11.25 Die Tomund

Jerry Show 11.55 H Khumba –Das

Zebra ohne Streifen. Animationsfilm

ZA 2013 13.15 Bugs Bunny &Looney

Tunes 13.50 H Barbie und das Diamantschloss.

Animationsfilm USA

2008 15.00 Barbie erklärt’s 15.10 Tom

und Jerry 15.35 H Der Räuber Hotzenplotz.

Familienfilm D2006 17.10

Mighty Mops 17.40 Voll zu spät! 18.05

Die Tomund JerryShow 18.40 Woozle

Goozle 19.10 Alvinnn!!! und die Chipmunks

19.30 Angelo! 20.15 H Schatten

der Wahrheit. Thriller USA 2000

22.35 Cold Justice 0.25 Infomercials

3SAT

9.10 Habsburg und der Dom – St.

Stephan unter dem Doppeladler 9.55

H Der Kaiser und das Wäschermädel.

Heimatfilm A1957 11.25 H Geliebter

Johann, Geliebte Anna. Liebesfilm A

2009 13.05 Die Adria der Habsburger

13.50 Maximilian –Der Brautzug zur

Macht 14.35 H MariaTheresia –Majestät

und Mutter. Doku-Drama D/F/A

2017 15.20 Marie Antoinette 16.55 H

Sisi (1+2/2). Historienfilm A/D/I 2009

20.15 H Maximilian –Das Spiel von

Macht und Liebe (1-3/3). Historienfilm

A/D 2017 0.50 Maximilian –Der Brautzug

zur Macht

SKY-TIPPS

17.30 Live Fußball: Bundesliga. Bayer

04 Leverkusen –Fortuna Düsseldorf

(Sky Fussball Bundesliga) 19.10 Pastewka

(Sky 1) 19.15 The Detail (Fox

HD) 20.05 Keeping Faith (Fox HD)

20.15 H Reprisal –Nimm dir, was dir

gehört! Actionfilm (USA/GB 2018)

(Sky CinemaHD) 20.15 H The Imitation

Game –Ein streng geheimes Leben.

Biografie (USA 2014) (Sky Emotion)

21.40 H Can ASong Save Your Life?

Liebeskomödie (USA 2013) (Kinowelt

TV) 21.45 American Horror Story (Fox

HD) 22.10 H Dallas Buyers Club. Biografie

(USA2013) (Sky Emotion)

SONDERZEICHEN✚ I Stereo J fürGehörlose v Hörfilm E Breitbild C Dolby H Spielfilm G Zweikanal

NDR

12.00 H Ein Gauner Gottes. Komödie

13.30 mareTV kompakt 13.45 Die Ernährungs-Docs

14.30 Der Blaue Planet

15.15 Der Blaue Planet 16.00 Lieb &

Teuer 16.30 Sass: Soisst der Norden

17.00 Bingo! – Die Umweltlotterie

18.00 Nordseereport 18.45 DAS! 19.30

Regionales 20.00 Tagesschau 20.15

Vom Fjell zu den Fjorden 21.45 Sportschau.

Bundesliga amSonntag 22.05

Die NDR Quizshow 22.50 Sportclub

23.35 Sportclub Story 0.05 Quizduell

WDR

14.30 Südtirol –Rund um den Kalterer

See 15.15 An der Toskanischen Küste

–Von Pisa bis zur Insel Elba 16.00

Mailand und Bergamo –Von italienischer

Eleganz und schlichter Schönheit

16.45 H Vadder, Kutter, Sohn.

Komödie D2017 18.15 Tiere suchen ein

Zuhause 19.10 Aktuelle Stunde 19.30

Westpol 20.00 Tagesschau 20.15 Wunderschön!

21.45 Sportschau Bundesliga

am Sonntag 22.15 Nicht dein Ernst!

23.00 Zeiglers wunderbare Welt des

Fußballs 23.30 Jürgen von der Lippe:

„Wie soll ich sagen ..?“ 1.00 Rockpalast

Backstage 1.30 Rockpalast

ARTE

9.35 H Tarzan und sein Sohn. Abenteuerfilm

USA 1939 10.55 Der einzig

wahre Tarzan 11.50 Baukunst 12.15


FERNSEHEN 39

KABEL 1

RBB

MDR RTLZWEI VOX

5.40 Navy CIS. Krimiserie. Auf der

Jagd 6.20 Navy CIS. Krimiserie.Berlin

7.15 Navy CIS. Krimiserie. Rache 8.10

Navy CIS. Krimiserie. Helfende Augen

9.05 Abenteuer Leben Spezial –Die

leckersten Steaks der Welt. Magazin

11.10 Trucker Babes –400 PS in Frauenhand.

Doku-Soap

13.05 E Trucker Babes –

400 PS in Frauenhand

15.00 E Mein Lokal, Dein Lokal

–Der Profi kommt Doku-Soap

16.00 E kabel eins news

16.15 E Mein Lokal, Dein Lokal

–Der Profi kommt Doku-Soap.

„S’Bahnhöfle“, Ammerbuch

17.10 E Mein Lokal, Dein Lokal

–Der Profi kommt Doku-Soap.

„Zum Kesselhaus“, Burladingen

18.10 E Mein Lokal, Dein Lokal

–Der Profi kommt Doku-Soap.

„American Diner“, Metzingen

19.10 E Mein Lokal, Dein Lokal

–Der Profi kommt Doku-Soap.

„belsers Restaurant“, Nürtingen

5.30 Berlin erwacht –Winter 5.50 H

Der weiße Löwe.Familienfilm ZA 2010

7.15 tierisch gut! 8.00 Brandenburgaktuell

8.30 Abendschau 9.00 H Hochwürden

drückt ein Auge zu. Komödie

D1971 10.30 H Wer aufgibt ist tot.

Tragikomödie D2016 12.00 Heiter bis

tödlich: Akte Ex 12.45 WaPo Bodensee

13.35 IEHeimatjournal

14.00 IJEAtlantik –Ozean

der Extreme

14.45 IJEBerlin –Schicksalsjahreeiner

Stadt

16.15 IJvEIn aller

Freundschaft –die jungen Ärzte

17.05 IJvEIn aller

Freundschaft Schützenbrüder

17.50 IJUnser Sandmännchen

18.00 IErbbUM6

18.30 IErbbGartenzeit

19.00 IETäter –Opfer –

Polizei

19.30 Abendschau /Brandenburg

aktuell

20.00 IJETagesschau

7.25 Glaubwürdig 7.30 Wenn Kinder

ihre Eltern pflegen 8.00 Neuer Rhythmus

für das Leben 8.30 MDR Garten

9.00 Unser Dorfhat Wochenende 9.30

Geheimnisse Asiens 10.13 MDR aktuell

10.15 H Le Capitan –Mein Schwert

für den König. Abenteuerfilm F/I 1960

11.45 Riverboat

13.58 IJEMDRaktuell

14.00 IJELegenden

15.28 IJEMDRaktuell

15.30 IJvEAlles Klara

16.20 IJEMDRaktuell

16.25 IJEDer weite Weg

zum Meer –Schiffbau in Roßlau

17.10 IJvEIn aller

Freundschaft –Die jungen Ärzte

18.00 IJEMDRaktuell

18.05 IJvEIn aller

Freundschaft Schützenbrüder

18.50 IJEWetter für 3

18.52 J Unser Sandmännchen

19.00 Regionales

19.30 IJEMDRaktuell

19.50 IJEKripo live

5.45 H Bean –Der ultimative Katastrophenfilm.

KomödieGB/USA 1997. Mit

Rowan Atkinson 7.20 Infomercial 8.20

Infomercial 9.20 X-Factor: DasUnfassbare.

Mysteryserie 10.20 X-Factor: Das

Unfassbare. Mysteryserie 11.15 Hartz

und herzlich –Tag für TagBenz-Baracken.

Doku-Soap

13.15 E Hartz und herzlich –

Tagfür TagBenz-Baracken

Doku-Soap

15.15 E Hartz und herzlich –

Tagfür TagBenz-Baracken

Doku-Soap. Aufregung in den

Benz-Baracken: Im grünen

Block steht die Polizei vor der

Tür,denn bei Sven und Jenny

fliegen die Fetzen.

17.15 E Mein neuer Alter Ein

Neunsitzerfür die Großfamilie

18.15 E Grip –Das Motormagazin

Günstige Neuwagen-SUV’s

/Fred suchtStudentenkarre

/Grip Garage XVI /Elektro vs.

Diesel /Aston Martin Vantage

8.00 Criminal Intent –Verbrechen im

Visier 8.55 Criminal Intent –Verbrechen

im Visier 9.50 Criminal Intent

–Verbrechen im Visier 10.40 Criminal

Intent –Verbrechen im Visier 11.35

CriminalIntent –Verbrechen im Visier

12.20 Criminal Intent –Verbrechen im

Visier.Krimiserie

13.15 JECHBaymax –

RiesigesRobowabohu Animationsfilm

USA2014 Regie: Don

Hall, Chris Williams

15.10 JECHHangover2

Komödie USA2011. Mit Bradley

Cooper, Ed Helms

17.00 IEauto mobil #Das

VoxAutomagazin

18.10 IEAb in die Ruine!

19.10 IEHot oder Schrott –

Die Allestester Doku-Soap. Heute

werden folgende Produkte

getestet: „Nubrella“ /„AirBrush

Kompressor-Set für Torten“ /

„Ninebot Mini“ /„Baker Miller

Pink Hoodie“

20.15 DOKU-SOAP

Trucker Babes

Julia bietet den Zuschauern einen

tiefen Einblick in ihren herausfordernden

Alltag zwischen Zeitdruck,

Fernfahrerleben und Familie.

20.15 QUIZSHOW

Gefragt –Gejagt

ModeratorAlexander Bommes (h. r.)

hofft auf einen Sieg von Nathalie Palotz,

Frank Fibikar, Sarangerel Dashjav

und Lars Siegler (v. l.n.r.).

20.15 REPORTAGE

An der Saale hellem Strande

Moderator Axel Bulthaupt ist unterwegs

an der Saale hellem Strande.

Auf seiner Reise trifft er ganz besondere

Menschen.

20.15 ABENTEUERFILM

Die Jagd zum magischen Berg

Alex (Carla Gugino, l.), Sara (AnnaSophia

Robb), Seth (Alexander

Ludwig, 2. v. r.) und Jack (Dwayne

Johnson) erleben ein Abenteuer.

20.15 DOKU-SOAP

ShoppingQueen auf hoher See

Kandidatin Manuela (l.) erhält bei

der Suche nach dem passenden

Outfit prominente Unterstützung von

Verona Pooth.

20.15 E Trucker Babes –400

PS in Frauenhand „PinkLady“

Lissy hat es mit doppelter

Maschinenpower zu tun. In

Holland soll sie Mulch- und

Erntemaschinen laden und hat

dafür einen Planenauflieger

angehängt.Zwarkennt sich die

Südtirolerin in Holland bestens

aus, doch diese Maschinen-

Lieferung ist absolutes Neuland

für das Trucker-Babe. Zu allem

Überflusslotst sie das Navi mit

ihrem 40 Tonner durch kleine

holländische Vororte. Ein erster

Kraftakt für die erfahrene Lissy

–doch die wirklich schwere

Aufgabe steht noch bevor.

22.20 E Abenteuer Leben am

Sonntag Die Trucker-Wochen

bei „Abenteuer Leben“

00.20 E Trucker Babes –

400 PS in Frauenhand

Doku-Soap

02.00 E Trucker Babes –

400 PS in Frauenhand

Doku-Soap

03.25 JEChallenge

03.50 E Trucker Babes –

400 PS in Frauenhand

20.15 IJEGefragt –

Gejagt Quizshow

21.00 IJEGefragt –

Gejagt Quizshow

21.45 IJErbb24

22.00 IJESportschau

Bundesliga am Sonntag

22.20 IJvEHMeine

Tochter Anne Frank Doku-Drama

D2015. Mit Mala Emde,

Götz Schubert

23.50 IEDer letzte Jolly

Boy Dokumentarfilm D2018

01.20 I Chronik der Wende

20. Januar ’90

01.35 I Chronik der Wende

21. Januar ’90

01.50 I Chronik der Wende

22. Januar 90

02.05 I Chronik der Wende

23. Januar ’90

02.20 I Chronik der Wende

24.Januar ’90

02.35 I Chronik der Wende

25. Januar ’90

02.50 I Chronik der Wende

26. Januar ’90

03.05 IJEWeltspiegel

03.45 IErbbkultur–Das

Magazin

20.15 IJvEAn der Saale

hellem Strande Auf einerLänge

von 413 Kilometern schlängelt

sich die Saale durch einige

der schönsten Landschaften

Deutschlands.Sie entspringt

mitten im Wald im Fichtelgebirge

in Oberfranken, fließt vorbei

an Hof um bei Blankenberg

die Grenze zu Thüringen zu

überwinden.

21.45 IJEMDRaktuell

22.00 IJESportschau

Bundesliga am Sonntag

22.20 IJEMDRZeitreise

Januar 1945

22.50 IJvEDie Versteigerer

Profiteure des Holocaust

23.35 IEAuschwitz –Gedenkstätte

in Gefahr

00.25 IJEKripo live

00.50 IJEMusikgeschichten

mit Nicole Musikshow

02.20 IJEWenn Kinder

ihreEltern pflegen

02.50 IJENeuer Rhythmus

für das Leben

03.20 IESemperopernball

Debütanten 2010 –2013 Nonstop

Gala

20.15 IEHDie Jagd zum

magischen Berg Abenteuerfilm

USA2009. Mit Dwayne

Johnson, AnnaSophia Robb.

Regie: Andy Fickman. Zwei

junge Außerirdische steigen in

Jack Brunos Taxi. Sie haben

übernatürliche Kräfte und eine

Mission. Auf dem Wegzueinem

magischen Bergwerden sie von

Regierungsagenten, Verbrechern

und einem außerirdischen

Killer gejagt.

22.15 ECHRed Dawn

Actionfilm USA2012. Mit Chris

Hemsworth, Adrianne Palicki.

Regie: DanBradley

00.05 ECHJarhead –

Willkommen im Dreck Kriegsfilm

USA/GB 2005. Mit Jake Gyllenhaal,

Peter Sarsgaard. Regie:

SamMendes

02.15 IEHDie Jagd zum

magischen Berg Abenteuerfilm

USA2009. Mit Dwayne Johnson,

AnnaSophia Robb. Regie:

Andy Fickman

03.45 ECHRed Dawn

Actionfilm USA2012. Mit Chris

Hemsworth, Adrianne Palicki

20.15 IEShopping Queen

auf hoher See Doku-Soap. Motto:

„Hola, Ciao, Bonsoir! Seimit

deinem mediterranen Outfit der

Star!“ Ob Palma de Mallorca,

Rom, Marseille oder Barcelona

–ein großes Kreuzfahrtschiff

bringt die vier Kandidatinnen

Manuela (45 Jahre aus

Goch), Vivian (21 Jahre aus

Lossburg), Martyna (31 Jahre

aus Hamburg) und Simone

(49 Jahre aus Ilvesheim) in

die angesagtesten Fashion-

Metropolen am Mittelmeer.

Unterstützung bekommen sie

dabei von Verona Poth, Massimo

Sinato, Evelyn Burdecki und

Mirja DuMont.

23.35 IEProminent! Boulevardmagazin

00.20 IJMedical Detectives –

Geheimnisse der Gerichtsmedizin

Falsche Fährten

01.15 IJMedical Detectives –

Geheimnisse der Gerichtsmedizin

Russisch Roulette

02.00 IJMedical Detectives –

Geheimnisse der Gerichtsmedizin

Falsche Freunde

u

20.00

Vox Pop 12.45 Okawango –Fluss der

Träume 15.00 Die Wälderdes Nordens

15.55 Hieronymus Bosch –Vom Teufel

berührt 16.55 Metropolis 17.40 Kit

Armstrong aus dem Markgräflichen

Opernhaus in Bayreuth 18.25 Zu Tisch

18.55 Karambolage 19.10 Arte Journal

19.30 360° –Geo Reportage 20.15 H

Exodus. Drama USA 1960 23.35 Die

Kindervon Markt Indersdorf 0.30 Artur

Schnabel –Komponist im Exil

KIKA

11.05 Löwenzahn 11.30 Die Sendung

mit der Maus 12.00 H Die Schneekönigin.

Märchenfilm D2014 13.25 Juri

präsentiert: Maschas Samowargeschichten

14.40 Das Dschungelbuch

15.10 Tib &Tumtum 16.00 Yakari 16.35

Paula und die wilden Tiere 17.00 1, 2

oder 3 17.25 Die Piraten von nebenan

18.00 Shaun das Schaf 18.15 Marinette

18.40 Wolkenkinder 18.47 Baumhaus

18.50 UnserSandmännchen 19.00 Wickie

und die starken Männer 19.25 Triff

... 19.50 logo! 20.00 Erde an Zukunft

20.10 stark! –Kinder erzählen ihre

Geschichte 20.25 Schau in meine Welt!

20.55 Bernd &Friends

NTV

Stündlich Nachrichten 11.10 TopGear:

The Races 12.10 Familiendynastien

–Deichmann 13.10 Deluxe –Alles

was Spaß macht 14.10 Giganten der

Geschichte 18.30 ntv Wissen 19.10 PS

–Automagazin 20.15 Echt oder Fake?

22.10 Hightech-Waffen 23.10 Geheimwaffe

auf See 1.00 Echt oder Fake?

SPORT 1

8.00 Antworten mit Bayless Conley

8.30 Die Arche-Fernsehkanzel 9.00

Bundesliga Pur 11.00 Der Check24

Doppelpass 13.30 Bundesliga Pur –

Lunchtime 15.00 Basketball. BBL: Löwen

Braunschweig –Brose Bamberg,

live 16.55 Eishockey. DEL: Eisbären

Berlin – Schwenninger Wild Wings,

live 19.30 Volleyball. Bundesliga der

Frauen. SC Potsdam –VCWiesbaden,

live 21.00 Hamburger Autoperlen 0.00

Sport Clips 0.30 Sport Clips 0.45 Teleshopping

Nacht

TV Einschaltquoten vonFreitag

Deutschland (gesamt)

Berlin

1. Dschungelcamp (RTL) ......

5,69 1. Abendschau (RBB) .........

0,26

2. Ihr letzter Wille... (ARD) . ...

5,24 2. Tagesschau (RBB) ..........

0,22

3. Der Staatsanwalt (ZDF) .....

5,21 3. Dschungelcamp (RTL) ......

0,22

4. Sascha Grammel (RTL) ......

5,12 4. Sascha Grammel (RTL) ......

0,21

5. Tagesschau (ARD) ..........

4,80 5. Ihr letzter Wille... (ARD) . ...

0,19

6. Soko Leipzig (ZDF) ..........

4,47 6. heute (ZDF) .................

0,18

7. heute (ZDF) .................

3,97 7. Soko Leipzig (ZDF) ..........

0,18

8. Werweiß denn... (ARD) .....

3,89 8. Tagesschau (ARD) ..........

0,17

9. Soko Kitzbühel (ZDF) .......

3,76 9. Der Staatsanwalt (ZDF) .....

0,16

10. Bettys Diagnose (ZDF) ......

3,26 10. Hallo Deutschland (ZDF) ....

0,15

(Angaben in Millionen)


40 WETTER/HOROSKOP

Ihre Sterne

vonAstrologin

Anastacia Kaminsky

Widder -21.3. -20.4.

Die Sterne stehen gut. Packen Sie

doch einfach an, was Ihnen wichtig

ist, und Sie werden schnell die gewünschten

Erfolgeerzielen.

Stier -21.4. -20.5.

Ein herrlich heißes Gefühlhat Sie

erwischt. Das verdanken Sie Uranus,

der für Aufbruchstimmung sorgt.

Schön und gefährlich!

Zwillinge-21.5. -21.6.

Sie sind heutebesondersleistungsfähig.

Ein gutes Training an der

frischen Luft kann heutewahre

Wunder bewirken.

Krebs -22.6. -22.7.

Vertrauen Sie auf IhreUrkräfte

und überzeugenSie Ihr Umfeld mit

Leichtigkeit und Natürlichkeit. Nur so

kommen Sie weiter.

Löwe -23.7. -23.8.

Die Mithilfeanderer ist Ihnen sicher!

Machen Sie sich diese zu eigen und

suchen Sie sich ein strategischgut

gelegenes Ziel.

Jungfrau -24.8. -23.9.

Ein hocherotischerFlirt kommt auf

Sie zu. Lassen Sie Ihren Gefühlen

genügend Freiheit, dann erleben Sie

das Glück hautnah.

Waage-24.9. -23.10.

Sinnlichkeit ist das, was Sie nach

außenhin verkörpern. Jemand will

es ganz genau wissen. Da lockt ein

Abenteuer.

Skorpion -24.10. -22.11.

Raus in die Natur,lüften Sie sich

aus. Hektik und Stubenhockerei

schlagenIhnen heuteerheblich auf

den Magen.

Schütze -23.11. -21.12.

Unangenehme Situationen meistern

Sie mit viel Geschick. Dezent,aber

sicherführen Sie Ihr Harmoniebedürfnis.

Steinbock -22.12. -20.1.

Die Sterne lassenIhreHormone

tanzen. Sie servieren dazu erotische

Häppchen. Ihr Liebesleben ist ein

einziges großes Fest!

Wassermann-21.1. -20.2.

Betrachten Sie Ihr Leben heute

mal ganz rational! Sie werden dann

feststellen, dass viele Probleme viel

leichter zu lösen sind.

Fische -21.2. -20.3.

Ihr Körper ist zwar keine Maschine,

trotzdem bedarf er einer gewissenhaften

Wartung, wenn er keine

Probleme machen soll.

Chefredakteur: Elmar Jehn (ViSdP)

Mitglied der Chefredaktion:

Jochen Arntz, Margit J. Mayer

Newsdesk-Chefs

(Nachrichten /Politik /Wirtschaft):

Michael Heun, Tobias Miller

Textchefin: Bettina Cosack

Newsroom-Manager: Jan Schmidt

Teams:

Investigativ: KaiSchlieter

Kultur: HarryNutt

Regio: Karim Mahmoud, Arno Schupp

Service: Klaus Kronsbein

Sport: Markus Lotter

Story: Christian Seidl

Die für das jeweilige Team an erster Stelle

Genannten sind verantwortliche Redakteure

im Sinne des Berliner Pressegesetzes.

ArtDirection:

Annette Tiedge

Newsleader Regio:

Stefan Henseke

Newsleader Sport:

Matthias Fritzsche, Christian Schwager

Berliner Kurier am Sonntag:

Dr.Michael Brettin

Redaktion: Berliner Newsroom GmbH,

Berlin24Digital GmbH

Geschäftsführung: Aljoscha Brell,

Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin

Lesertelefon: 030-63 33 11-456

E-Mail: leser-bk@berlinerverlag.com

Verlag: Berliner Verlag GmbH

Geschäftsführung: Holger Friedrich,

Dr.Michael Maier

Postadresse: 11509 Berlin

Besucher: Alte Jakobstraße 105,

10969 Berlin

Telefon (030) -2327-9

Fax: (030) -2327-55-33

Internet: www.berlinerverlag.com

TAGESZEITUNG

FÜR BERLIN UND

BRANDENBURG

Einzige Gesellschafterin:

BV Deutsche Zeitungsholding

GmbH, Berlin

Einzige Gesellschafterin der BV

Deutsche Zeitungsholding GmbH:

CCG Commercial Coordination

Germany GmbH, Berlin

Leserservice: Tel.: 030 -232777;

Fax: 030 -232776;

www.berliner-kurier.de/leserservice

Anzeigen: BVZ Berliner Medien GmbH,

Dr.Michael Maier.

Anzeigen: Postfach 11 05 06,

10 835 Berlin

Anzeigenannahme:

Tel.: 030 -2327 50; Fax030 -2327 6697.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr.34, gültig

seit 1.1.2019.

Druck: BVZ Berliner Zeitungsdruck GmbH,

GF:Steffen Helmschrott,

Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin.

www.berliner-zeitungsdruck.de

Bezugspreis monatlich

(einschließlich 7% MwSt):

Berlin /Brandenburg überregional

Mo.-Sa. 25,30 Euro 27,40 Euro

Mo.-So. 28,90 Euro 32,10 Euro

So.5,50 Euro

6,65 Euro

Im Falle höherer Gewalt und bei Arbeitskampf

besteht kein Belieferungs- oder

Entschädigungsanspruch. Erfüllung und

Gerichtsstand ist Berlin-Mitte. Für unverlangt

eingesandte Manuskripte oder Fotomaterial

wird keine Haftung übernommen.

Keine Rücksendung.

Die Auflage des BERLINER KURIER wird

von der unabhängigen Informationsgemeinschaft

zur Feststellung der Verbreitung

von Werbeträgern geprüft.

Der BERLINER KURIER erreicht

laut Mediaanalyse 2019 in

Berlin und Brandenburgtäglich

204.000 Leser.

I II III IV

DasWetterheute

In Berlin/Brandenburg

HeutehängtderHimmelvollerWolken.DieSonne

lässtsichaberzwischendurchzuweilenblicken.Es

istmitHöchstwertenvon3bis6Gradzurechnen,

undderWindwehtschwachausSüdwest.Inder

NachtbelaufensichdieTiefstwerteauf0Grad.DazuistderHimmelstarkbewölktbisbedeckt,nur

örtlichzeigensichdieSterne. Morgenverschleiern

einigeWolkengelegentlichdieSonne.DabeiwerdenHöchstwertevon8bis10Gradanvisiert.

Bio-Wetter

Hoher Blutdruck Schlafstörungen

Niedriger Blutdruck Herzbeschwerden

Kreislauf

Erkältungsgefahr

Konzentration Atemwege

Unwohlsein

Koliken

Rheumaschmerzen Krämpfe

Reaktionszeit

Gicht

Migräne Leistungsvermögen

Windstärke 2


Belastung für den Körper: keine gering mittel stark

aus Südwest

Deutschland-Wetter


Wasser-Temperaturen


Deutsche

Nordseeküste .......... 6-7°

Deutsche

Ostseeküste ........... 5-6°

Algarve-Küste ......... 13-16°

Biskaya ............... 8-13°



9° 9°

Westliches

Mittelmeer ............ 12-16°

Östliches

Mittelmeer ............ 15-19°

Kanarische

Inseln ................ 16-20°


Wind

Montag


Urlaubs-Wetter

Dublin 9°

Lissabon 14°

Dienstag


London 11°

Madrid 11°

LasPalmas 18°

Agadir ..... 20°,

Amsterdam . 8°,

Barcelona .. 14°,

Budapest .. 2°,

Dom.Rep. .. 26°,

Izmir ...... 15°,

Jamaika ... 28°,

Kairo ...... 17°,


WeitereAussichten

Paris 9°

Palma 17°

Mittwoch


Berlin 4°

Tunis 15°

sonnig

heiter

wolkig

Regen

heiter

bewölkt

heiter

sonnig

BERLINER KURIER, Sonntag, 26. Januar 2020

Oslo 5°

Mondphasen

Sonnenaufgang:

Miami ..... 24°,

Nairobi .... 25°,

New York .. 8°,

Nizza ..... 13°,

Prag ...... 4°,

Rhodos ... 16°,

Rimini ..... 8°,

Rio ....... 31°,



02.02. 09.02.

15.02. 23.02.

7:58 Uhr

Sonnenuntergang: 16:40 Uhr

Wien 3°

Rom 13°

St. Petersburg 5°

Warschau 5°

Sudoku täglich in Ihrem KURIER

Moskau 2°

Varna 9°

Athen 15°

Antalya 16°

heiter

Regenschauer

wolkig

bewölkt

wolkig

wolkig

bedeckt

heiter

Füllen Sie das Raster mit den Zahlen von 1bis 9.

In jeder Zeile und in jeder Spalte darf jede Zahl

nur einmal vorkommen.

Auch in jedem 3x3-Feld kommt jede Zahl nur

einmal vor.

Doppelungen sind nicht erlaubt.


*

PANORAMA

SEITE41

BERLINER KURIER, Sonntag, 26. Januar 2020

NACHRICHTEN

Schaum-Schwemme

Ein Bauernjunge in Kenia

versucht verzweifelt,einen

Schwarm Heuschrecken vom

Feld zu vertreiben.

Foto: dpa

Tossa de Mar –Eine Mischung

aus Schaum und

Meerwasser rauscht durch

eine Straße in Tossa de

Mar. Nach dem Sturm „Gloria“

in Spanien ist die Zahl

der Toten seit vergangenem

Sonntag auf mindestens

zwölf gestiegen. Vier weitere

Menschen werden laut

Zivilschutz noch vermisst.

Raucherin stürzt in Tiefe

Ulm –Eine Frau (22) ist in

Ulm von einem Hausdach

sieben Meter in die Tiefe

gestürzt und hat sich

schwer verletzt. Da sie

nicht in ihrer Wohnung

rauchen wollte, stieg auf

das Dach des Hauses und

verlor den Halt.

Aus für Wurst-Wilke

Korbach –Nach dem

Skandal um keimbelastete

Wurst und damit in Verbindung

stehenden Todesfällen

wird der Hersteller Wilke

abgewickelt. In Waren

von Wilke waren im März

2019 schädliche Listerien

festgestellt worden.

Putzfrau verurteilt

Rabat –Weil sie dem König

von Marokko 36 wertvolle

Uhren gestohlen hat,

muss eine Putzfrau (46) für

15 Jahre in Haft. 14 weitere

Angeklagte müssen wegen

Hehlerei zwischen vier und

15 Jahre hinter Gitter.

Astronauten reparieren

Houston –Zwei Astronauten

haben erfolgreich die

ISS für einen anspruchsvollen

Außeneinsatz verlassen.

Der italienische Raumfahrer

Luca Parmitano und der

US-Amerikaner Andrew

Morgan reparierten dabei

laut Nasa das Magnetspektrometer,

das eine neue

Kühlung brauchte.

LOTTO-ZAHLEN

6aus 49: 9, 12, 28, 30, 34, 43;

Superzahl: 3;

Spiel77: 5102385;

Super6: 479739;

Glücksspirale: Endziffer 9:

10 Euro; 83: 25 Euro; 446:

100 Euro; 9390: 1000 Euro;

18311: 10000 Euro; 516780 und

236180: 100000 Euro. Prämienziehung

–10000 Euro monatlich

für 20 Jahre: 9967613 (ohne Gewähr)

Foto: dpa

Schlimmste Plage seit 25 Jahren

Heuschrecken

fressen Ostafrika kahl

Extremer Regen ist schuld an der Katastrophe, UN warnen vor Hungersnot

Nairobi/Addis Abeba – Die

Buschbrände in Australien

werden langsameingedämmt.

Doch auf der anderen Seite

der Erde bahnt sich eine neue

Katastrophe an. Das Wetterphänomen,

das in Australien

zu den Feuern beigetragen

hat, hat in Ostafrika zu einer

verheerenden Heuschreckenplage

geführt.

RiesigeSchwärme der Insekten

fallen seit Monaten über Landstriche

inÄthiopien, Kenia und

Somalia her. Sie seien„beispiellos

in ihrer Größe und ihrem

Zerstörungspotenzial“, teilte die

UN-Landwirtschaftsorganisation

(FAO) mit. In der armen,von

Dürren und Überschwemmungen

geplagten Region könne die

Plage zu einer Hungersnot führen,

warnt Jasper Mwesigwa,

Analystbeim Klimazentrum der

ostafrikanischen Regionalgemeinschaft

IGAD.

Der Ausbruch sei von einer Dimension,

„die wir seit 25 Jahren

nicht gesehen haben“, erklärte

Daniele Donati, Vize-Chef der

Abteilung für Notfälle bei der

FAO. Ein Schwarm in Kenia mit

Hunderten von Millionen von

Insekten sei etwa 2400 Quadratkilometer

groß –fast so groß wie

das Saarland. Ein einziger Quadratkilometerder

Insektenkönne

an einemTag so viel vertilgen

wie 35000 Menschen. Und ein

Schwarm kann bis zu 150 Kilometer

am Tag zurücklegen.

Mitverantwortlich für die Notlage

ist der Indische-Ozean-Dipol.

Das Wetterphänomen hat in

Australien zu den Buschbränden

beigetragen und Ostafrika

dagegen monatelangen Regen

beschert. In der Region sind laut

UN-Nothilfebüro (Ocha) 3,4

Millionen Menschen von den

Überschwemmungen betroffen.

Die Nässe hat sehr gute Bedingungen

für die Wüstenheuschrecke

geschaffen. Die Insekten

können sich von der Vegetation

optimal ernähren, die

feuchteErde ist ideal für die Reproduktion

und die Winde unterstützen

die Verbreitung der

Heuschrecken.

Die Lage ist besonders verheerend,

weil in Ostafrika ohnehin

große Nahrungsmittelunsicherheit

herrscht. Fast 25,5 Millionen

Menschen haben dort Ocha

zufolge derzeit nicht genug zu

essen. Viele Bewohner mussten

mit einer schlimmen Dürre

kämpfen, dann mit Überschwemmungen.

Die meisten

Menschen sind Kleinbauern

oder Hirten, also stark vom

Land abhängig.

Sollte der Ausbruch nicht

unter Kontrolle gebracht werden,

könne die Zahl der Heuschrecken

bis Juni auf das 500-

fache anwachsen, warnt Daniele

Donati.Heuschrecken richteten

Schaden an„ähnlich wie Brände“,

erklärte der Experte –einige

Felder können komplett verwüstet

sein, andere unberührt.

Die wichtigste Erntezeit der Region

steht ab März an. Die Plage

könne „zu einem hundertprozentigen

Verlust der Ernte führen“,

wenn die Heuschrecken

angreifen, währenddie Pflanzen

noch jung seien,befürchtet Jasper

Mwesigwa.


42 PANORAMA BERLINER KURIER, Sonntag, 26. Januar 2020*

Corona-Virus

erreicht Europa

Paris: Im Krankenhaus

Bichat wird ein

Infizierter derzeit

behandelt.Frankreich

meldete bisher

insgesamt drei

Krankheitsfälle.

Drei Lungenkranke in Frankreich, auch ein Mann aus Niedersachsen wird auf den Erreger getestet

Peking/Hannover – Es war

nur eine Frage der Zeit, bis

das Corona-Virus auch Europa

erreicht. Als erstes meldete

das Nachbarland Frankreich

drei Patienten mit dem

neuen Virus. Reisende aus

Wuhan in China, wo das Virus

ausgebrochen ist, haben

den Erreger mitgebracht.

Doch auch in Deutschland

könnte der tödliche Keim bereits

angekommen sein ...

Wie das französische Gesundheitsministerium

mitteilte,wurden

zwei Fälle in Paris diagnostiziert,

ein weiterer in Bordeaux.

Die drei sind in Quarantäne. Die

Regierung werde alles unternehmen,

um eine Ausbreitung

des Erregers einzudämmen, sagte

GesundheitsministerinAgnès

Buzyn. „Wir müssen eine Epidemie

behandeln wie einen Flächenbrand.“

In Bordeaux wurden

die Feierlichkeiten zum chinesischen

Neujahr an diesem

Sonntagabgesagt.

Den ersten möglichen Fall

gibt es auch in Deutschland.

Wie die „Peiner Allgemeine

Zeitung“ berichtet, ist ein

Mann aus Peine mit einer fiebrigen

Atemwegserkrankung

aus China zurückgekehrt. Da

der Mann sich nicht im Risikogebiet

aufgehalten habe, sei

nicht von einem Verdachtsfall

im Sinne der WHO und des Robert-Koch-Instituts

die Rede,

hieß es. Dennoch habe man das

Gesundheitsamt eingeschaltet.

Die Symptome der neuartigen

Lungenkrankheit und der wie

immer im Winterhalbjahr kursierenden

Grippe ähneln sich.

Typisch für das neuartige Corona-Virus

ist nach derzeitigem

Stand, dass die oberen Atemwege

kaum betroffen sind. Es gibt

beispielsweise keinen Schnupfen.

Für die EU-Präventionsbehörde

ECDC kamen die Fälle

nicht unerwartet. „Zu diesem

Zeitpunkt ist es wahrscheinlich,

dass es mehr importierte

Fälle in Europa geben wird“,

teilte die im schwedischen Solna

ansässige Behörde mit. Auch

wenn viele Dinge über das Virus

weiter unbekannt seien,

hätten die europäischen Länder

die Kapazitäten, um einen

Ausbruch direkt nach der Entdeckung

von Fällen zu verhindern

und zu kontrollieren.

In Deutschland haben Gesundheitspolitiker

die Behörden

und Kliniken aufgefordert,

sich auf die Ausbreitung des

Corona-Virus auch in der Bundesrepublik

einzustellen.

„Wichtig ist, dass deutsche Kliniken

sich bereits jetzt darauf

vorbereiten, solche Patienten

behandeln zu können“, sagte

der Vorsitzende des Bundestags-Gesundheitsausschusses,

Erwin Rüdel (CDU), der „Rheinischen

Post“.

Bestätigte Infektionen wurden

auch aus Ländern wie den

USA, Hongkong, Japan, Südkorea,

Thailand, Vietnam, Singapur,

Taiwan und Australien gemeldet.

In China ist die offizielle

Zahl der Todesfälle auf inzwischen

41 gestiegen. 1372

Menschen sind Behördenangaben

zufolge mit dem Virus infiziert.

Die Regierung in Peking

hat landesweit Kontrollen und

Hygienemaßnahmen im Transportwesen

angeordnet. An

Flughäfen, Bahnhöfen, Busstationen

und Passagierhäfen sollen

Fiebermessgeräte installiert

werden.

Die Aufnahme per Elektronen-Mikroskop

zeigt den

neuen Stamm des Corona-

Virus, der in der chinesischen

Stadt Wuhan in der

Provinz Hubei bisher mehr

als 1300 Menschen

erkranken ließ.

Fotos: dpa, AFP

In der abgeriegelten chinesischen Millionen-Metropole

Wuhan liegen etliche Patienten in Kliniken, auf den

Straßen wappnen sich Menschen mit Atemschutz (o.).

Studie So macht Stressdie Haaregrau

Warendie Mäuse starkem Stress

ausgesetzt,färbte sich das Fell grau.

Foto: William A. Gonçalves/dpa

Cambridge –„Lass dir keine

grauen Haare wachsen“, lautet

eine sprichwörtliche Warnung,

wenn sich jemand zu viele Sorgen

macht. Und tatsächlich

kann Stress die Haare ergrauen

lassen, berichten US-Forscher

nun. Sie haben das Phänomen

an Mäusen untersucht.

Denn den Wissenschaftlern

um Bing Zhang vom Harvard

University and Harvard Stem

Cell Institute war bei einem Experiment

aufgefallen, dass

Mäuse schnell weißes Fell bekamen,

wenn sie starkem Stress

und Schmerzreizen ausgesetzt

wurden.

Um der Ursache auf die Spur

zu kommen, stressten sie die

Tiere gezielt, unter anderem

fügten sie ihnen Schmerzreize

zu. Ergebnis: Wesentlich fürs

Ergrauen war die Aktivierung

bestimmter Nerven. Sie schädigen

Stammzellen am Haarfollikel

dauerhaft, die die Farbpigmente

der Haare bilden –die

Haare wachsen weiß nach. Ob

dem Ergrauen beim Menschen

im Alter die gleichen Vorgänge

zugrunde liegen, müsse weiter

untersucht werden, so die Experten.

Dann könnten auch

Wege gefunden werden, um

das Ergrauen zu stoppen.


*

Die schlimmste Katze der Welt

sucht ein Zuhause

Mitchell County – Nein, ein

Schmuse-Tigerchen scheint Perdita

wirklich nicht zu sein. Doch

wie bringt man so einen renitenten

Vierbeiner an ein Herrchen

oderFrauchen?Dahilft nur gnadenlose

Ehrlichkeit: Als „die

schlimmste Katze der Welt“ hat

ein Tierheim in den USA sie zur

Adoption freigegeben.

Sogar auf diesonst übliche Mitnahmegebühr

will man im Fall

von Perdita verzichten, verspricht

das Tierheim in North

Carolina auf seiner Facebookseite

und warntInteressierte schon

mal vor: Perdita hasse die Farbe

Pink, Hunde, Kinder,

Disney-Filme, Weihnachten

und Umarmungen.

Dafür möge sie es,

auf der Lauer zu liegen,

sich krank zu stellenund

„in Ihre Seele zu starren,

bis Siedas Gefühl haben,

sich nie wiederfreuen zu

können“.

Ach ja, Single ist Perdita

auch –was nicht wundert.

Wegen ihres ungnädigen

Verhaltenswar HeimchefinAmber

Lowery zunächst besorgt:

„Wir dachten, dass sie Schmerzen

hat und brachten sie zum

Als „schlimmste Katze der Welt“ wird die vierjährige

Perditaangeboten.

Tierarzt. Der sagte: ,Nein, diese

Katze ist einfach ein Arsch’.“

Dennoch, man mag es kaum

glauben –für Perdita gibt esbereits

mehr als 50 Bewerbungen.

Foto: Facebook

Istanbul – Nach dem

schweren Erdbeben im Osten

der Türkei (wir berichteten)

stieg die Zahl der Todesopfer

auf 29, weit über

1000 Menschen wurden

verletzt. Den Erdstößen

der Stärke 6,8

folgten nach Behördenangaben

rund 400

Nachbeben, mehrere

Gebäude stürzten ein.

viele Menschen werden

noch unter den

PANORAMA 43

Suche nach Vermissten

Erdbeben in der Türkei: 29 Tote

Trümmern vermutet.

1500 Verletzte wurden

in Krankenhäusern

behandelt, Rettungskräfte

konnten

bisher 42 Verschüttete lebend

bergen. Unter ihnen

war auch eine schwangere

Frau, die zwölf Stunden

unter den Trümmern ausgeharrthatte.

Rettungskräfte beim Einsatz an einem eingestürzten

Gebäude in Elazig.

Foto: dpa

Wieder ein Familiendrama?

Junge (15) stirbt auf

DasAnwesen in Güglingen

wurde vonder Polizei

abgesperrt. Hier in einem

Wohnhaus wurde ein 15-

Jähriger erstochen.

Aussiedlerhof

Bruder und Vater

überlebten schwer

verletzt.Schütze

(26) von Rotam

SeeinU-Haft

Rot am See/Güglingen –Zwei

blutige Verbrechen erschüttern

Baden-Württemberg, sieben Tote

sind zu beklagen. Am Freitag

löschte ein 26-Jähriger in Rot am

See fast seine gesamte Familie

aus, Vater, Mutter und vier weitere

Verwandte (wir berichteten).

In der Nacht zu gestern

wurde im 100 Kilometer entfernten

Güglingen ein 15 Jahre alter

Junge getötet. Sein Vater (54)

und sein Bruder (17) liegen mit

Stichverletzungen im Krankenhaus.

Auchander Leiche des 15-Jährigen

stellten die Ermittler Stichverletzungen

fest. Zu den Hintergründen

tappen sie noch im

Dunklen. „Es sind noch viele

Dinge unklar, wir gehen aktuell

aberdavon aus, dasssich die Tat

innerhalbder Familie abgespielt

hat“, teilte ein Polizeisprecher

mit. Hinweise auf eine flüchtige

Persongab es nicht.

Der 15-Jährige war in einem

Wohnhaus auf einem Aussiedlerhofgetötetworden.Kurznach

1Uhr war die Polizei wegeneiner

Auseinandersetzung auf den

Hof gerufen worden. Die Jugendlichen

und der Vater lebten

gemeinsam auf dem gepflegten

Anwesen. Zur Mutter gab es zunächst

keine Angaben.

Im Fall von Rot am See erging

gestern Haftbefehl gegen den 26-

Jährigen wegen sechsfachen

Mordes und versuchten Mordes

in zwei Fällen. Er soll in der Gaststätte„Deutscher

Kaiser“ seinen

Vater (65), der das Lokal betrieben

hat, seine Mutter

(56), seine Stiefgeschwister

(beide 36) sowie eine

Tante (62)und einen Onkel

(69) getötet haben.

Zwei weitere Personen,

ein Mann und eine Frau

(68, 64), wurden schwer

verletzt.

Der 26-Jährige lebte

mit dem Vater in einer

Wohnung über dem Lokal.

Er schoss mit einer

halbautomatischen Pistole,

für die er als Sportschütze

einen Waffenschein

besaß. Zum Motiv des

nun Inhaftierten, der nach der

Tat selbst die Polizei informiert

hatte, äußerte sich die Staatsanwaltschaft

Ellwangen nicht.

Ging der unfassbaren Tat ein

Streit um ein Erbe voraus? Die

Mutter des 26-Jährigen, die vom

Vater geschieden war, soll zuletzt

in Offenburg gewohnt

haben. Sie soll auf dem Weg zur

BeerdigungihrereigenenMutter

in Ostdeutschlandgewesen sein,

berichtet „Bild“. Eine Bekannte

der Familie sagte der Zeitung,

dass das Treffen der Familie im

„Deutschen Kaiser“ wegen des

Todes der Oma angesetzt war

und dass eswohl Erbstreitigkeiten

gab.

In der noch unter Schock stehenden

Gemeindefielengestern

Trauer und Entsetzen

in RotamSee: Kerzen

vordem Tatort,

der Gaststätte

„Deutscher Kaiser“.

Sechs Menschen

wurden hier erschossen,

ihreLeichen

wurden Freitagnacht

abtransportiert.

Fotos: dpa,

erneut Schüsse. Ein Mann hatte

sie vor einem Gebäude abgefeuert,verschanzte

sichdann in seiner

Wohnung. Die Polizei war

mit einem Spezialeinsatzkommando

im Einsatz, der 38-Jährige

wurde festgenommen und in

eine psychiatrische Klinik verbracht.

Ein Zusammenhang zum

Familiendrama vom Vortag wurde

ausgeschlossen.


Rammstein, Helene Fischer &Co.

Sonntag, 26. Januar 2020

WITZDES TAGES

Ein Truppe Spielerauf dem Golfplatz. Einer

schlägt den Ball über den Zaun. Dieser

springt dort auf der Straße auf, trifft einen

vorbeifahrenden Linienbus, klatschtvon

diesem ab und springt direkt auf das Grün.

Alle staunen.„Wie machstdudas?“ –„Man

muss den BusfahrplanimKopf haben.“

WUSSTEN SIE SCHON...

... dass alte „Harry Potter“-Bücher ein

Vermögen wert sein können? Ein Brite

aus Staffordshire versteigerte einen alten,

ersten Band, den er seit 20 Jahren besaß,

für 34 000 Euro. Das Buch für 30 Cent auf

dem Trödel, war eine Erstauflage. Nur

500 Stück wurden davon gedruckt.

www.sam-4u.de

Helene Fischer

Stars

verbünden

sich gegen

Peter Maffay

SarahConnor

www.sam-4u.de

WASBEDEUTET...

... das Grün? Als Grün wird im Golfsport

die Fläche bezeichnet, welche das Loch in

unmittelbarer Nähe umschließt. Also der

Zielbereich. Hier wird der Ball nicht

durch die Luft geschlagen, sondern mit

dem Putter (dem Schläger für diesen Bereich)

in Richtung Loch gerollt. Das Gras

ist hier sehr kurz gemäht.

ZULETZT

Flussmit Wein gefärbt

Tiefgläubige Anwohner in Sonoma County

(Kalifornien) glaubten zuerst an eine

biblische Plage. Denn der Fluss Russian

River hatte sich blutrot gefärbt. Doch keine

göttliche Bestrafung war schuld daran,

sondern ein Unfall auf einem Weingut.

Ein Mischtank war defekt und 375 000 Liter

–genug für eine halbe Million Flaschen

–des roten Rebensafts hatten sich

über einen Abfluss in einen kleinen Bach

ergossen, der im Russian River mündet.

4

194050

301302

71004

Fotos: dpa, Zentralbild

Plattenfirmen

Erfolgreichste

deutsche Musiker

fordern mehr

Einnahmen aus dem

Streaming-Geschäft

Frankfurt/Main – Rammstein,

Helene Fischer, die

Toten Hosen, Sarah Connor,

Peter Maffay und

Marius Müller-Westernhagen:

Deutsche Top-Musikstars

treten seit neuestem

vereint auf – nicht

auf einer Bühne, aber im

Kampf gegen die Plattenfirmen.

Der Grund: Die

Musiker und Bands wollen

mehr an den Einnahmen

durch Streaming beteiligt

werden.

Die deutschen Musikstars

verlangen von ihren Plattenfirmen

einen größeren

Anteil an den stark wachsenden

Einnahmen aus dem

Streaming. Die „Frankfurter

Allgemeine Sonntagszeitung“

berichtete vorab,

14 Manager und Anwälte

von Musikern hätten sich

gegen die Plattenfirmen zusammengeschlossen.

Die

Zeitung zitierte aus einem

Schreiben an die Plattenfirmen,

wonach die Vertreter

der Musiker gemeinsame

Interessen in Zukunft „gebündelt“

vertreten wollen.

Im deutschen Musikgeschäft

gab es einen solchen

Aufstand der Stars laut

„FAS“ noch nie.

Es gebe „das dringende

und grundlegende Bedürfnis“,

die bisherigen Abrechnungs-

und Verteilungsmethoden

beim Musik-Streaming

zu überprüfen, zitierte

die Zeitung weiter aus dem

Brief an die Plattenfirmen.

Sie hätten auch Bedenken,

ob die derzeitigen Regelungen

zum Streaming „rechtskonform“seien.

Das Schreiben stammt

demnach vom Dezember

und ging an Spitzenmanager

der vier führenden Plattenfirmen:

Universal, Sony,

Warner und die Bertelsmann-Musiksparte

BMG.

Rammstein-Sänger

Till Lindemann

Die Manager der Musikstars

forderten die Vertreter

der Plattenindustrie

laut „FAS“ zu einem Treffen

im Februar in Berlin

auf, um über das Thema zu

beraten. Eine Sprecherin

von Warner Music sagte

der „FAS“ jedoch, das Unternehmen

werde an der

Verhandlungsrunde nicht

teilnehmen. Grund dafür

seien unter anderem wettbewerbsrechtliche

Bedenken.

Von den drei anderen

Plattenfirmen erhielt die

Zeitung zunächst keine

Stellungnahme.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine