2020-02

reklamemax

INHALT

02 Bayerische Rundschau

03 Impressum

04-05 Wahlwerbung SPD

06-09 Gesundheit & Wellness

10-64 Tips, Termine und

Veranstaltungen

27 Wahlwerbung CSU

32-34 Valentinstag

36-37 Wahlwerbung WGK

42-44 Essen wie Gott in Franken

53 Akademie des Handwerks

56-58 Fasching 2020

65-67 Automarkt

68-69 Branchenverzeichnis

70 Ausstellungen

71 Autohaus Weiß

72 Aurimentum

»Kulmbacher Land«

erscheint im Verlag Lutz Müggenburg

95326 Kulmbach, Burghaiger Straße 41

Telefon: 0 92 21 / 81997 • Telefax: 83084

e-mail: info@kulmbacher-land.com – www.kulmbacher-land.com

Herausgeber, Gestaltung und Gesamtproduktion: Verlag Lutz Müggenburg

Titel: »KAPUZINER Weißbier«

Druck: Baumann Druck, Kulmbach.

»Kulmbacher Land« erscheint monatlich in einer Auflage

von 18.000 Stück in der Stadt und im Landkreis Kulmbach,

außerhalb des Landkreises in Alten kunstadt, Bad Berneck,

Bayreuth, Burgkunstadt, Gefrees, Helm brechts, Hollfeld,

Kronach, Lichtenfels, Münchberg, Stammbach,

Weißenbrunn, Weißenstadt und Weismain.

Schlusstermin für Redaktion und Anzeigen ist jeweils der 15. des Vormonats.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 14 vom 1.4.2016. Alle Angaben ohne Gewähr.

Sämtliche grafischen Entwürfe und Fotografien sind urheber -

rechtlich geschützt. Nachdruck oder Übernahme nur mit ausdrück -

licher Genehmigung des Verlages. Für die Richtigkeit der Termine

übernehmen wir keine Gewähr. Es besteht auch kein Rechtsanspruch.

Der Umwelt zuliebe auf chlorfrei gebleichtem Papier gedruckt.

Kulmbacher Land im Februar 3


Ihre Landratskandidatin

Dr. Theresa Weith

Am 15. März 2020 SPD wählen!


Gesundheit & Wellness

Erkältungszeit- Salzgrottenzeit

Stärken Sie Ihr Immunsystem

Tanken Sie Salz und Mineralstoffe in unserer Heilsalzgrotte

Die ionisierte, salzhaltige Luft ist angereichert mit wertvollen

Mi nera lien und Spuren elementen

wie z.B. Brom, Eisen, Jod, Kalzium, Kalium, Kupfer, Phosphor –

die Sie über die Atem wege und die Haut aufnehmen.

Gutscheine zum Valentinstag sowie jeden Anlass!

„Heil“-Salzgrotte

Kneipp-Gesundheitshof Ferienwohnungen

Waldbuch 2, 96364 Marktrodach/Seibelsdorf

Telefon: 09223/1482

www.biohof-heil.de,

info@biohof-heil.de

Anmeldung nach

telefonischer Absprache

Parkplätze direkt

vor dem Haus!

Weißkohl wird das ganze Jahr angebaut.

Gilt als „urdeutsch“ und konkurrenzlos günstig.

Weißkohl ist kalorienarm und reich an Eiweiß, schwefelhaltigem Öl,

Calcium, Kalium, Phosphor, Magnesium, Natrium, Jod, Eisen, Provitamin

A, Vitamin B1 und B2. Außerdem stellt er gerade in den Wintermonaten

eine gute Vitamin-C-Quelle dar. Eine Besonderheit der Kopfkohlarten

ist der Gehalt an Ascorbigen (Vorstufe des Vitamin C), das erst durch

Kochen in Vitamin C umgewandelt wird. Aber auch Blaukraut enthält viel

Vitamin C.

Kohlrouladen, Kohlsuppe, Kohlaufläufe, Krautstrudel, Rohkostsalat,

Krautsalat: Weißkohl kann gekocht, geschmort, gedünstet, blanchiert

oder roh gegessen werden. Ein echter Klassiker ist Sauerkraut. Milchsauer

vergorenes Sauerkraut ist außerdem eine sehr gute Vitamin B12-Quelle.

Krautsalat mit Schafskäse und Oliven

für 4 Personen

300 gr. Weißkohl

1/2 TL Salz

2 EL Zitronensaft oder Essig

2 TL scharfer Senf

1 kleine Knoblauchzehe, gepreßt

3 EL Joghurt, 2 EL Olivenöl

etwas Pfeffer

1 großer Apfel gewürfelt

100 gr. Schafskäse, gewürfelt

12 schwarze Oliven

Weißkohl sehr fein hobeln, mit Salz bestreuen und in einer Schüssel etwas

zerstampfen, um die Zellstruktur aufzuschließen. Zitronensaft oder Essig

mit Senf und Knoblauchzehe, Joghurt, Olivenöl und Pfeffer verrühren.

Weißkohl kräftig mit der Soße vermischen, Apfelspalten, Schafskäse und

Oliven sofort unter den Salat mengen. Den Salat durchziehen lassen.

Entgiften mit Luvos-Heilerde imutox

Detox-Kur für neue Energie in nur fünf Tagen

Heilerde bindet Schadstoffe aus der Nahrung

Die Heilerde von Luvos kann dank ihrer einzigartigen Zusammensetzung

aus Mineralien und Spurenelementen Schwermetalle, Weichmacher,

Bakterien- und Schimmelpilzgifte aus der Nahrung binden. Außerdem

kann sie als mineralischer Katalysator zellschädigende freie Radikale aus

der Nahrung abbauen. Das schützt den Organismus vor oxidativem

Stress, der für viele Krankheiten verantwortlich ist. Damit ist Luvos-

Heilerde imutox ein natürliches Mittel zur täglichen Entgiftung von innen.

Nebenwirkungen sind nicht bekannt.

Fühlt man sich müde und antriebslos, sorgt eine Detox-Kur mit

Luvos-Heilerde imutox wieder für neue Energie. Gewinnen Sie ein

Luvos Detox-Set für zu Hause für eine ganzheitliche Kur zum Ent -

giften von innen und außen – für Wohl befinden und strahlende

Haut.

In unserem Detox-Set sind enthalten:

• Luvos-Heilerde imutox Kapseln zum Einnehmen

• Luvos-Heilerde imutox Paste

zur äußerlichen Entgiftung

• Anti-Pollution-Maske mit naturreiner

Heilerde und Seefenchel

• Anleitung für eine

5-Tage-Detox-Kur

Entgiften Sie ganzheitlich und bringen

Sie Körper, Geist und Seele in

Balance!

Das Kulmbacher Land

verlost 5 Detox Sets.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine

Post kar te oder E-Mail (verlosung@ kulmbacher-land.com) mit dem

Stichwort „Detox-Kur“ (Einsen de schl.: 21.02.2020)

an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

MANUKA HONIG

Äußerliche Anwendung: • Verletzungen •

Hauterkran kungen • Insekten stiche

Innerliche Anwendung: • Erkältungen • Blasen -

ent zündung •

Magen -

schleimhaut - Kulmbacher

entzündung, Ma -

gen verstim mung,

Sod bren nen, Refluxkrankheit,

Ma gen geschwüre,

Speise röhrenent zün dung en,

Darm ent zündungen, Reizdarm,

Colitis, Durchfall • Zahnfleischent -

zündung en: Parodontose, andere

Entzündungen im Mundraum

und Teeladen

Öffnungszeiten

Mo-Fr. 9.00 - 13.30 Uhr, 14.00 – 18.00 Uhr, Sa. 8.30 – 13.00 Uhr

6 Kulmbacher Land im April Februar


Das Gleich ge -

wicht halten,

gesund werden

und gesund

bleiben - ein

Wunsch, den viele von uns teilen.

Und viele von uns sind auch bereit,

einiges dafür zu tun. Und dennoch -

oft wird unser gesundheitliches

Gleich gewicht gestört und

Krankheiten entstehen. Es gilt, das

Gleichgewicht wieder herzustellen.

Hier setzt die bahnbrechende

Entdeckung Dr. Schüßlers an:

Krankheiten entstehen, wenn der

Mineralstoffhaushalt der Zellen gestört

ist. Nach Dr. Schüßler kann

durch die Zuführung bestimmter

Mineralsalze, die auch in natürlicher

Weise im Körper vorkommen, der

Mineralstoffhaushalt der Zellen reguliert

werden, und das Gleich ge -

wicht wird wieder hergestellt. Es ist

schon faszinierend, was Mineral -

salze alles können. Sie beeindrucken

uns nicht nur durch ihre Schönheit,

Schüssler Salze -

Die Faszination der Mineralsalze

Gesund werden - Gesund bleiben

sondern Dr. Schüßler hat mit ihnen

ein konsequent einfaches, aber doch

so wirkungsvolles Naturheil verfah -

ren geschaffen. Mit den Dr. Schüßler

Salzen können ein Vielzahl von alltäglichen

Beschwerden und Krank -

heiten wirksam und zugleich nahezu

ohne Risiken behandelt werden.

Mineralsalze für Ihre

Gesundheit. Damit Sie gesund

werden und gesund bleiben!

Bereits vor weit mehr als 100 Jahren

halfen 12 verschiedene Mineral -

salze vielen Menschen. Gutes setzt

sich durch: Heute sind die Schüßler-

Salze gefragter denn je.

Mineralsalze sind als Multitalente in

unserem Körper zu sehen. Sie sind

Bestandteile unserer Zellen und für

ihre Funktion unentbehrlich. Fehlen

unserem Körper Mineralstoffe,

kommt es zu Störungen der Zell -

funktionen. Dr. Schüßlers Gedanke:

Mineralsalze sind zwar in unserer

Nahrung vorhanden, doch gelan-

Urlaub auf Rügen - Ostseebad Göhren

Die ca. 80 qm große Fe rien woh nung

ist für 2 bis 6 Perso nen geeignet und

mit dem Komfort von 4 Sternen eingerichtet.

Im Ober geschoss der Fe -

rien woh nung befinden sich ein gro -

ßes Wohn-Esszimmer (Sat-Fern sehen),

eine se parate Küche mit Spül ma -

schine, 3 Schlaf zimmer, 1 Bad mit

Wan nen bad, 1 Duschbad mit Bidet,

Wasch maschine/ Trockner sowie die Süd terrasse mit Seeblick und ein

Westbalkon mit Liege.

Für Ihre Ausflüge stehen Ihnen 4 Fahr räder zur Verfü gung. Ihr Auto

parken Sie in der Garage. Den nahegelegenen Süd- und Nordstrand

erreichen Sie in wenigen Minu ten zu Fuß. Geschäfte und Res tau rants

befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Infos: www.ruegen-ferienwohnung-seeblick.de

oder Tel. 089/899 48 03, email: ak-wehner@t-online.de

Gesundheit

gen sie häufig nicht dorthin, wo sie

gerade in unserem Körper benötigt

werden. Um diese Verteilungs stör -

ung zu beheben, bereitete Dr.

Schüßler die Mineralsalze so auf,

dass sie für die Körperzellen zugänglich

sind. So können sie die

chemischen Abläufe in den Zellen

wieder normalisieren. Dr. Schüßler

gründete seine Therapie auf insgesamt

12 Mineralsalze, die er als

„Funktionsmittel” bezeichnete. Der

Grund hierfür, sie erfüllen wesentliche

Funktionen in unserem Körper

und sind geeignet, eine Vielzahl von

Funktionsstörungen zu beseitigen.

Mineralsalze sind für unseren

Körper lebenswichtig. Sie dienen

der Aufrechterhaltung der Lebens -

vor gänge. In unterschiedlichen Ge -

we ben und Organen unseres Kör -

pers erfüllen sie dabei wichtige

Auf gaben. Sie werden zur Steu -

erung vieler biochemischer Vor -

gänge benötigt, sind unentbehrlich

für den Aufbau von Zell strukturen

und zur Vermittlung von Informa -

tions vor gängen von Zelle zu Zelle.

Die therapeutische Wirkung, die den

Schüßler Salzen zugeschrieben

wird, ist weit reichend. Sie können

Fehlfunktionen des Organismus normalisieren,

bestimmte Körper funk -

tionen anregen oder regulieren. Die

Dr. Schüßler Salze helfen dem Kör -

per, sich selbst zu heilen. Schonend,

sanft und nahezu ohne Risiken werden

die Selbstheilungskräfte mobilisiert.

Mittels der ganzheitlichen

Diagnostik und der Applied Kinesio -

logy lässt sich relativ einfach und

schnell auch das geeignete Schüß -

ler-Salz-Präparat bzw. die entsprechende

Kombination finden.

Dr. med. Manfred Kummer

Info: 0 92 27 / 66 77

& Wellness

Essen, Trinken und Genuss –

hätten Sie‘s gewusst?

Was ist schwarzer

Knoblauch?

Schwarzer Knoblauch ist in gut

sortierten Supermärkten und Fein -

kost läden und vor allem im

Online-Handel zu finden. Dabei

handelt es sich um fermentierte

weiße Knollen. Zur Herstellung

werden sie einige Wochen oder

Monate unter bestimmten klimatischen

Beding ungen gelagert.

Dadurch findet ein natürlicher

Fermentationsprozess statt. Die

Knoblauchzehen verfärben sich

schwarz, werden weicher und bekommen

eine geleeartige Be -

schaffenheit. „Außerdem nimmt

der Allicingehalt in der Knolle stark

ab. Allicin ist für den typischen Ge -

schmack und Geruch von Kno -

blauch verantwortlich“, erläutert

Susanne Moritz, Ernährungs ex per -

tin der Ver braucherzentrale Bay -

ern. Nach dem Essen von schwarzem

Knob lauch gibt es deshalb

keine „Knoblauch fahne“. Bei seiner

Herstellung entstehen vermehrt

Antioxidantien, die die

Zellen vor möglichen Schäd igung -

en schützen können. Schwarzer

Kno blauch schmeckt nicht mehr

scharf, sondern etwas süß mit einem

leichten Lakritzaroma. Man

kann ihn roh essen oder zum

Würzen von Dips und Soßen,

Salaten oder Fleisch ge richten einsetzen.

Kulmbacher Land im Februar 7


Gesundheit & Wellness

Universitätsklinikum Erlangen präsentiert

Franken Aktiv & Vital

16. Gesundheitsmesse vom 6. - 8. März

in der brose Arena Bamberg

„Gesund, fit, aktiv und vital sein und sich dabei rundum wohl fühlen...“

Davon träumt im Grunde jeder von uns. Über die unter - schiedlichsten Wege

zu diesem Ziel möchte die Gesund heitsmesse Franken Aktiv und Vital auch

2020 ihre Besucher informieren.

Schwerpunkt Kinder und junge Familien

Gerade für Kinder ist es notwendig gesund aufzuwachsen. Eltern können sich

zu Bildung, Ernährung, Erholung, Sport, Freizeit sowie Inklusion fachkundig

vor Ort informieren. Beratung gibt es auch für ADHS-Erkrankte und zu schulischer

Förderung. Für eine Kinderbetreuung ist während der Messe gesorgt.

Unser Partner das Universitätsklinikum Erlangen

Das Uni-Klinikum Erlangen beteiligt sich mit Ärzten und Pflegekräften aus

verschiedenen Kliniken und Abteilungen an der Messe. In Vorträgen und

Präsentationen informieren die Gesundheitsexperten, wie man Krankheiten

vorbeugt, erkennt und behandelt. Die Hauptthemen bei der kommenden

Messe sind: Gesundheit von Herz, Leber und Niere.

Fachforum für Barrierefreiheit - VIA FUTURA

Die VIA FUTURA wird erneut als eigenständige Ausstellung innerhalb der

Messe integriert. Initiatoren der VIA FUTURA sind die Behinderten- u. die

Seniorenbeauftragte der Stadt Bamberg, die gemeinsam mit den Ver an -

staltern der Gesundheitsmesse am Standort Bamberg Kompetenzen bündeln

und somit für die Besucher ein noch größeres Angebotsspektrum rund

um die Gesundheit bieten.

Nightshopping & lange Messenacht

Nightshopping in Bamberg, die lange Messenacht, findet am Freitagabend

von 18.00 - 22.00 statt. Das gesamte Messegelände wird dann in verschiedene

Farben getaucht und verteilt treten Musiker auf und sorgen so für ein

angenehmes Ambiente.

Parken

Die Parkgebühr beträgt 3,- € pro PKW / Tag. Tickets können an den

Automaten gelöst werden.

Informationen

Erwachsene zahlen 6 €, ermäßigt 5 € und die Familienkarte für 15 €

berechtigt bis zu 2 Erwachsene und max. 3 Kinder zum Besuch der Messe.

Infos unter www.franken-aktiv-vital.de oder unter 0951-180 70 500

(Messe-Team Bamberg).

Vom 26. Februar bis 1. März

findet die „Freizeit, Touristik

und Garten“ im Messe zen -

trum Nürnberg statt und

gibt damit den Startschuss

für den Frühling. Die „inviva“,

Aktivmesse für alles,

was das Leben bewegt, läuft an allen Tagen parallel. Am Wochenende

vom 29. Februar und 1. März findet die beliebte Whisk(e)y-Messe THE

VILLAGE statt. Neu sind die „motrivation days“: Das Event für Triathleten

begleitet die Freizeit Messe an drei Tagen (28. Februar bis 1. März).

Hobbygärtner, die sich für kreative Gartenideen interessieren, Welten -

bummler mit Fernweh, Heimatverliebte, die regionale Geheimtipps

erkunden möchten sowie Outdoor-Fans und Sportbegeisterte, die

nach neuen Herausforderungen suchen, werden auf der Freizeit Messe

fündig.

Infos unter: www.freizeitmesse.de

Das Kulmbacher Land verlost 10 x 2 Karten. Wer gewinnen

möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacherland.com)

mit dem Stichwort „Freizeit“ (Einsen de schl.: 21.02.2020)

an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

James Green

Heilpflanzen für Männer -

Rezepte, praktische Anwendungen und

Pflanzenporträts

Es gibt Heilpflanzen, die sich ganz besonders für

Männer eignen. Dieses praktische Handbuch zeigt

Männern jeden Alters, wie sie Heilpflanzen optimal

für ihre körperliche und emotionale Gesundheit

einsetzen können.

Ein Muss für alle (Männer), die Gesundheit ganzheitlich

sehen und die Heilkräfte der Pflanzen nutzen

wollen.

448 Seiten, Farbfotos und Illustrationen, gebunden, 29,90 Euro,

erschienen im AT-Verlag

Die BIOFACH vom 12. – 15. Februar

2020, mit rund 3.500 Ausstellern, ist

Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel sowie

die parallel stattfindende VIVAN-

ESS (ca. 300 Aussteller) Internationale

Fachmesse für Naturkosmetik, versammeln

einmal im Jahr den gesamten Sektor für vier Tage in Nürnberg.

Das Messe-Duo steht für 360° Bio-Lebensmittel und Naturkosmetik

nicht zuletzt auch wegen des international größten und einzigartig

umfassenden Kongresses. Dessen Programm online unter (www. biofach.de/kongress

und www.vivaness.de/kongress) verspricht zahlreiche

Highlights, fachlichen fundierten Austausch sowie Net working rund

um alle Themen, die die Branche aktuell bewegen.

8 Kulmbacher Land im April Februar


Gut betreut zum Trainingserfolg

Unser Betreuungsprogramm „Abnehmen & Straffung“ ist für alle Menschen gedacht,

die den Entschluss gefasst haben, ihre Figur und ihr Aussehen zu verbessern.

Hauptziel ist jedoch immer ein gesundes Ernährungs‐ und Bewegungsverhalten.

Die Regulation und Normalisierung des Körpergewichts, ein verbesserter Fitnesszustand und ein größeres

Wohlbefinden sind immer ein automatisches Ergebnis der richtigen Verhaltensänderung.

Das Betreuungsprogramm „Rücken & Gelenke“ ist ideal für

Menschen, die bereits Rückenprobleme haben oder solchen

Beschwerden vorbeugen wollen.

Jeder, der einer erhöhten Rücken‐ oder Gelenkbelastung ausgesetzt

ist, also zum Beispiel Sitzberufler, Angehörige von Bau‐ und

Produktionsberufen oder Pflegeberufen kann einen Ausgleich

schaffen, seine Belastbarkeit erhöhen und eventuelle

Schwachstellen stärken.

Durch angemessenes, richtig dosiertes Training werden Gelenke

und die Wirbelsäule stabilisiert und entlastet.

Das Betreuungsprogramm „Leistung & Sport“ ist unser Ansatz,

leistungsorientierte Menschen, Sportler und Athleten bestmöglich

bei der Erreichung ihrer Ziele zu unterstützen.

Die ausgeübte Hauptsportart oder spezifische Zielsetzung gibt

uns den Weg zur Verbesserung konditioneller Voraussetzungen

und koordinativer Fähigkeiten vor.

Mit der Integration komplexer funktioneller Trainingsübungen

erhält auch der reine Fitnesssportler neue, leistungsverbessernde

Impulse.

Das Betreuungsprogramm „Jungbleiber“ ermöglicht auch Menschen im höheren Alter, die noch nie

ernsthaft trainiert haben, einen sicheren Einstieg in ein ganzheitliches Körpertraining.

Häufig muss bei dieser Zielgruppe auf verschiedene gesundheitliche Voraussetzungen ‐ im orthopädischen

und/oder internistischen Rahmen ‐ Rücksicht genommen werden.

Gleichwohl ist ein richtig dosierter und betreuter Trainingsstart auch

für Senioren möglich ‐ und nach Meinung vieler führender

Mediziner sogar absolut notwendig!

Starten Sie Jetzt!

Kennenlern‐Termin

oder Probetraining

kostenlos und unverbindlich!

09221‐877822

fit’n fun Kulmbach • Hardenbergstraße 30 • 95326 Kulmbach

Telefon 09221/877822 • www.fit‐n‐fun.de

9


10

Termine

1. Samstag

Bad Berneck

19:33 Uhr FG Wikinger Bad Berneck: Prunk -

sitzung in der Wikingerhalle, Klang 15

Bad Staffelstein

13:00 Uhr Wanderung unter fachkundiger

Leitung mit geselliger Einkehr. Route:

Schwabthal - Krögelhof - Stublang -

Frauendorf - Schwabthal (ca. 12 km).,

Treffpunkt: Parkplatz Ortseingang

Schwabthal. Info: 09573-33120

Tag der offenen Tür

Am Sonntag, den 2. Februar 2020, findet im

Rahmen der Erweiterung des Klinikum Kulm -

bachs ein Tag der offenen Tür von 10 - 16 Uhr

im Neubau des Klinikums statt.

An diesem Tag haben Sie die Möglichkeit, die

neuen Räumlichkeiten des „Neubau Süd“ des

Klinikums zu besichtigen. Sowohl alle medizinischen

Fachbereiche, wie auch Pflege, Kran -

kenpflegeschule und verschiedene Therapie -

bereiche werden sich der Öffentlichkeit

präsentieren. Des Weiteren finden über den

ganzen Tag verteilt im Halbstundentakt Vor -

träge zu verschiedenen Themen statt. Ärzte

aus unterschiedlichen Fachrichtungen informieren

über Themen, wie zum Beispiel, was

das eigene Blutbild aussagt oder welche neuen

Möglichkeiten es in der Krebsvorsorge gibt.

Die Vorträge können Sie dem Programm bzw.

der Vortrags über sicht entnehmen.

Auch für die jüngsten Besucher ist einiges geboten.

Mehr dazu finden Sie unter „Aktionen

für Kinder & Jugendliche“.

INFO: Bitte informieren Sie sich über kostenlose

Parkmöglichkeiten sowie über den kostenlosen

Bustransfer zum Klinikum unter dem

Punkt „Anreise“.

Das Klinikum Kulmbach freut sich

auf Ihr Kommen.

Kulmbacher Land im Februar

Bad Steben

18:33 Uhr 2. Prunksitzung der

Karnevalsgemeinschaft Bad Steben im katholischen

Pfarrsaal, Badstraße 21

Bayreuth

09:00 Uhr Besuch des Opernhauses mit anschl.

Themenführung „Zutritt Verbo ten“. Ein

Blick hinter die Kulissen des Markgräflichen

Opernhauses., Treffpunkt: Museumskasse,

Markgräfliches Opern haus, Opernstr. 14.

Anmeldung erforderlich: 0921/75969-22

11:00 Uhr Lichtmessmarkt auf dem

Marktplatz

19:00 Uhr BR2 Steckbrief des Jahres 2019 mit

Oporto, KlangZeit und Raffi Platz in DAS

ZENTRUM, Kleinkunstbühne, Äußere Badstr.

7a. Karten: 0921-69001

20:00 Uhr „Die Feuerzangenbowle“ -

Komödie nach dem Roman von Heinrich

Spoerl in der Studiobühne Bayreuth, Studio,

Röntgenstr. 2. Karten: 0921-69001

20:00 Uhr Poetry Slam Gala mit Nektarios

Vlachopoulos, Lara Ermer, Friedrich

Herrmann & Micha Ebeling - Leselust-Festival

2020 in DAS ZENTRUM, Europasaal,, Äußere

Badstr. 7a. Karten: www.motion-ticket.de

Bindlach

20:00 Uhr „Endlich fort aus dem Alltagstrott“

- Komödie von Beate Irmisch im TSV

Sportheim

Coburg

18:00 Uhr „Im Staub der Karawane“ -

Orientalische Erzählkunst von Peggy

Hoffmann im Theater am Hexenturm,

Ernstplatz 12

19:30 Uhr „Schweig, Bub!“ - Volksstück von

Fitzgerald Kusz im Landestheater, Großes

Haus. Info: 09561-898989

20:00 Uhr PREMIERE: „Das Tagebuch der

Anne Frank“ - Monooper von Grigori Frid im

Landestheater, Reithalle. Info: 09561-898989

20:00 Uhr Das Phantom der Oper - Musical

im Kongresshaus Rosengarten, Berliner Platz

1. Info: 09561-898316

Eckersdorf

19:30 Uhr VHS Busbach: „Trink, Brüderlein,

trink!“ - Ein Märchen über Wein, Bier und

Schnaps. Vortrag in der Gaststätte

„Schwarzes Ross“ in Busbach

Gefrees

18:00 Uhr Winterfeuertraum im Casa Cara

Garten der Konzertscheune Gefrees,

Bahnhofstr. 1 mit Feuerperformance von

Henrik Lerner, feurigen Drinks und chilligem

Ambiente

Harsdorf

20:00 Uhr Theatergruppe des TSV Harsdorf:

„Der Wiesenwalzen-Skandal“ - Lustspiel von

Bernd Gombold im Saal zur Tanne. Karten:

09203-9739641

Hof

10:00 bis 17:00 Uhr 30 Jahre Kinderfilmfest

Hof. Kinderfilmfestival mit aktuellen und altersgerechten

Filmen im Central Kino. Info:

www.kinderfilmfest-hof.de

19:00 Uhr Galaabend der Arts & Soul City

Dancers im Festsaal der Freiheitshalle,

Kulmbacher-Str. 4

Kasendorf

20:00 Uhr „Flores del Tango“ - Tango

Argentino, der in die Beine geht! im Blauen

Haus in Döllnitz 17. Info: www.blaues-hausdoellnitz.de

Kronach

15:00 Uhr CHW Bezirksgruppe Kronach:

„Von Hochzeiten, Bilmesschneidern und

Truden“. Vortrag in der Kreisbibliothek, Am

Schulzentrum 1. Referent: Adrian Roßner

(Zell i. F.), Info: 09264-6246

Kulmbach

09:00 bis 12:00 Uhr Stationäre

Schadstoffannahme für Haushalte im

Industriegebiet „Am Goldenen Feld“ neben

der Müllumladestation

09:30 Uhr MUSEEN im Mönchshof:

Tagesbierseminar in der Gläsernen

Museumsbrauerei, Hofer-Str. 20. Info +

Anmeldung: 09221/805-14

10:00 bis 16:00 Uhr Die MAZDA

Jahr100/Tage beim Autohaus Weiß GmbH,

Bayreuther Str. 7. Info: 09221-97723 oder

www.autoweiss.com

11:00 Uhr Flohmarkt im Tierheim Kulmbach,

1. Stock, Heinersreuth 30, Ködnitz. Info-Tel.:

09221/91288

20:00 Uhr Break Every Rule - Tina Turner The

Rock Legend in der Dr.-Stammberger-Halle,

Sutte 2


www.kulmbacher-land.com

Termine

20:00 Uhr „Enigma“ von Eric-

Emmanuel Schmitt mit Markus

Schmitt und Rüdiger Baumann

im Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener-Str. 40. Info:

09221-86436, oder www.dasbaumann.de

Kupferberg

19:30 Uhr Laienspieltheater -

gruppe „Die Berchler“: „Die

Hochzeits(ver)planer“ - Komödie

in der Stadthalle

Lichtenfels

13:00 bis 16:00 Uhr „Schale mit

Weide u. Binse“ - Flechtkurs im

Stadtschloss, Stadtknechts gasse

5. Anmeldung: Tourist info,

Marktplatz 10. Tel.: 09571-

795101

Mainleus

19:30 Uhr Fasching des FSV

Danndorf im Sportheim

Marktleugast

16:30 Uhr Pilgerbüro Marien -

weiher: 16.30 Uhr Fackelwan -

derung zu Mariä Lichtmess von

der Kapelle in Hinterrehberg zur

Wallfahrts basilika in

Marienweiher., 19.00 Uhr

Gottesdienst mit Blasiussegen in

der Basilika

Neustadt bei Coburg

09:00 Uhr Bauernmarkt auf dem

Parkplatz in der Lindenstraße

Nürnberg

20:00 Uhr „Iech wär dann do“ -

Konzert mit Wolfgang Buck im

Gutmann am Dutzendteich,

Bayernstraße 150. Karten:

0911/414196, oder www.konzertagentur-friedrich.de

20:00 Uhr Carolin Kebekus - PUS-

SYNATION in der ARENA

Nürnberger Versicherung, Kurt-

Leucht-Weg 11

20:00 bis 22:30 Uhr „Tanz oder

Trott?“- 13. Symphonisches

Konzert der Nürnberger Sympho -

niker in der Meister singerhalle,

Großer Saal, Münchner Str. 21.,

Werke von Zoltán Kodály, Roland

Kunz und Antonin Dvorák. Solist:

Benjamin Rivinius (Viola).

Dirigent: Daye Lin. Karten: 0911-

4740154

Presseck

19:30 Uhr Frankenwaldverein OG

Wartenfels: Hüttenfasching in der

Frankenwaldhütte. Info: Andrè

Hümmer, Tel.: 09223-945419

Selb

19:30 Uhr „The Magic of Queen -

Classic“ - Faszinie ren des Rock-

Classic-Spektakel mit Markus

Engelstädter & Band, Special

Guest: Aurora Sein Perry

(Sopran), und Streichorchester!

im Rosenthaltheater,

Hohenberger Str. 9. Info-Tel.:

09287/883-119 und 883-125

Stadtsteinach

Stadtsteinacher Bauernund

Handwerkermarkt

in der Bauernmarktscheune

in der Knollenstraße

8. 00 - 12. 00 Uhr

Kaufen Sie direkt

beim Erzeuger!

P direkt vor der

Markthalle

08:00 Uhr Bauernmarkt in der

Marktscheune in der

Knollenstraße

Thurnau

19:30 Uhr „Bleib doch zum

Frühstück“ - Komödie von Gene

Stone und Ray Cooney im

Schlosstheater Thurnau,, ehemaliges

Rathaus, Rathausplatz 2.

Karten: 09203-9738680 oder info@schlosstheater-thurnau.de

Untersteinach

19:00 Uhr Wirtshaussingen mit

dem „Frankensima“ Philipp

Simon Goletz im Schützen -

vereinsheim. Eintritt frei!

Weißdorf bei Münchberg

10:00 bis 18:00 Uhr

Kulmbacher Land im Februar 11


Termine

AktionsVerkauf mit Sofortplanung

bei Küchen Sieber, Birkenweg 8.

Info: 09251-6244

Wirsberg

20:00 Uhr Romantische Zau -

bervorstellung im Zauber thea ter

Zaubertraumraum Amaran thus.

Karten reser vierung erforderlich.

Info + Anmeldung: 0170-

3404084 oder www.zaubertraumraum.de

2. Sonntag

Bad Staffelstein

07:30 Uhr Basilika

Vierzehnheiligen: Darstellung des

Herrn - Tag des geweihten

Lebens. 9.00 Uhr Amt; 10.30 Uhr

Thomas Purucker, Insel 8

www.hofladen-purucker.de

Öffnungszeiten: Di.-Do.,

Sa. 9-12 Uhr, Fr. 9-18 Uhr

Speiseplan für Februar:

Fr., 7.2. Sauerbraten vom

Angusrind mit

Blaukraut und Klöß

Do., 13.2. Schlachtschüssel

Fr., 14.2. Kotelett mit

Kartoffelsalat oder

Pommes

Fr., 21.2. Krautwickel mit

Kartoffeln

Fr., 28.2. Jägerschnitzel mit

Kroketten

Hochamt, jeweils mit Kerzen -

weihe und Blasiussegen,, keine

Andacht

11:00 Uhr Kammerkonzerte auf

Kloster Banz - 4. Konzert im

Kaisersaal - AMA Trio. Werke von

Andreas Willscher, Jan Kotsier,

Eric Resten, Joseph Turrin und,

Eugene Bozza

Bayreuth

10:00 Uhr Universität Bayreuth -

Führung im Ökologisch-

Botanischen Garten - „Mehr als

Sonne und Strand: Pflanzen der

Karibik“. Treffpunkt: Eingang des

Gartens,, Universitäts-Campus.

Info: www.obg.uni-bayreuth.de

11:00 Uhr Lichtmessmarkt auf

dem Marktplatz

15:00 Uhr Theaterworkshop für

Kinder: KinderKostümKaos mit

Anja Dechant-Sundby und Ruth

Pulgram in der Studiobühne

Bayreuth, Hauptbühne,

Röntgenstr. 2.

16:00 Uhr Marionettentheater

Operla: „Hänsel und Gretel“ -

Märchenoper von Engelbert

Humperdinck in der Steingrae -

ber passage, Sophienstr. 32

Bindlach

13:00 bis 17:00 Uhr Faschings -

gesellschaft Bayreuther Hexen

e.V.: Narrennachwuchssitzung in

der Bärenhalle

Coburg

15:00 Uhr „Die Fledermaus“ -

Komische Operette von Johann

Strauß im Landestheater, Großes

Haus. Info: 09561-898989

15:00 Uhr „Georgien - mystischer

Kaukasus“ - Film-Vortrag von Rolf

Abicht im Naturkunde-Museum,

Park 6

Himmelkron

15:00 Uhr Wirtshaussingen mit

dem „Frankensima“ Philipp

Simon Goletz im Gasthof Opel.

Eintritt frei!

Hof

10:00 bis 17:00 Uhr 30 Jahre

Kinderfilmfest Hof. Kinderfilm -

festival mit aktuellen und altersgerechten

Filmen im Central

Kino. Info: www.kinderfilmfesthof.de

13:00 bis 18:00 Uhr Freier Eintritt

im Museum Bayerisches

Vogtland, Sigmundsgraben 6.

15.00 Uhr Sonderführung zum

Thema „Flüchtlinge und

Vertriebene“ mit Uta Prell., Das

benachbarte Reinhart-Cabinett

gegenüber im Spitalhof hat von

14 bis 17 Uhr geöffnet

14:00 Uhr Gala der Arts & Soul

City Dancers im Festsaal der

Freiheitshalle, Kulmbacher-Str. 4

Kronach

17:00 Uhr „Die Gedanken sind

frei“ - Volkslieder in neuem

Gewand mit dem Vokalensemble

„Klangwerk Coburg“ und

Thomas Schaller (Gitarre) in der

ehemaligen Synagoge,, Johann-

Nikolaus-Zitter-Straße 27

Kulmbach

10:00 bis 16:00 Uhr „Tag der offenen

Tür“ im Rahmen der

Erweiterung des Klinikums

Kulmbach im Neubau, Albert-

Schweitzer-Straße 10

16:00 Uhr Schweine be sichti gung

und Fütterung mit anschl.

Verköstigung von Hofeigenen

Fleischprodukten in Eggenreuth

3. Info: 09221-3919676 oder

www.kulmbacher-weideschwein.de

17:00 Uhr Bilder der Erde - „USA

- Wunder im Südwesten“ -

Multivisionsschau in der Dr.

Stammberger-Halle, Sutte 2

17:00 Uhr „Enigma“ von Eric-

Emmanuel Schmitt mit Markus

Schmitt und Rüdiger Baumann

im Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener-Str. 40. Info:

09221-86436, oder www.dasbaumann.de

Kupferberg

13:30 Uhr Frankenwaldverein OG

Kupferberg: Winterwanderung.

Treffpunkt: Marktplatz. Info:

09227-1515

Lichtenfels

10:00 bis 17:00 Uhr CD-Platten-

Video-Film-DVD-Bluray-Börse.

Ankauf - Verkauf - Tausch in der

Stadthalle, Schützenplatz 10

Ludwigschorgast

16:00 Uhr Winterfest des CSU-

Ortsverbandes im

Gemeindezentrum

Neuenmarkt

13:00 bis 17:00 Uhr SPD/Offene

Liste: Klamotten Kiste - Der

Flohmarkt für Kleidung und

Accessoires im Gemeindesaal

Neustadt bei Coburg

10:00 bis 17:00 Uhr Spielzeit im

Museum der Deutschen Spiel -

zeug industrie (Hindenburgplatz

1). Spielebegeisterte kommen

voll auf ihre Kosten. Es stehen

verschiedene Kartenspiele, zum

Auspro bieren bereit. Die unter

Dreijährigen haben ihren eigenen

Spielebereich

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit „A Live

Divided“- mitreißende Rocksongs

mit elektronischem Ambiente im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Karten: 0911/414196

Presseck

14:00 Uhr TSV Presseck:

Kinderfasching im Sportheim

„Schützenhaus“

Stadtsteinach

14:00 Uhr Kinderfasching im

Pfarrheim St. Michael

18:00 Uhr SPD Stadtsteinach:

„DER GRILLCLUB mit dem roten

Auto“ - Komödie der Laienspiel -

gruppe Neuenmarkt in der

Steinachtalhalle. Karten: 09225-

1369

12

Kulmbacher Land im Februar


Termine

Weismain

08:00 bis 17:00 Uhr Lichtmeß-Markt auf

dem Marktplatz

Wunsiedel

57. Regionalwettbewerb Hochfranken

„Jugend musiziert“ 2020 - Öffentliche

Wertungsspiele - verschiedene Wertungsorte.

Eintritt frei!

10:00 bis 17:00 Uhr „Typisch Fichtelgebirge“

- Finissage der Ausstellung im

Fichtelgebirgsmuseum im Sigmund-Wann-

Spital, Spitalhof 5 - 7. Info: 09232-2032.

Eintritt frei!

17:00 Uhr 57. Regionalwettbewerb

Hochfranken „Jugend musiziert“ 2020 -

Preisträgerkonzert in der Fichtelgebirgs halle,

Jean-Paul-Str. 5. Eintritt frei!

3. Montag

Bad Staffelstein

08:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen: Hl.

Nothelfer Blasius. 9.00 Uhr und 18.00 Uhr

Amt, jeweils mit anschl. Blasiussegen, keine

Andacht

Bayreuth

19:00 Uhr Magic Lounge präsentiert von Kai

Fischer in DAS ZENTRUM, Kleinkunstbühne,

Äußere Badstraße 7a. Karten: 0921-69001

Himmelkron

19:00 Uhr Taizé-Gebet (Singen für den

Frieden) in der Auto bahnkirche, Bernecker

Str. 27

Lichtenfels

08:00 bis 16:00 Uhr Krammarkt auf dem

Marktplatz

Neustadt bei Coburg

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Sonneberg/Neustadt: „Geheime

Schatzhäuser. Ausgelagerte Kulturgüter in

Franken im Zweiten Weltkrieg“. Vortrag im in

der Kultur.werk. stadt, Bahnhofstr. 22.

Referent: Heinz Pfuhlmann (Gundels heim).

Info: 03675-893886

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit „Mert“- „Mula

Brothers Tour 2020“ im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten: 0911/414196

Wirsberg

19:00 Uhr Montagstreff des VdK-

Ortsverbandes in der Gastwirtschaft „Zur

Göringsbruck“

4. Dienstag

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Kirchenführung in der Basilika

Vierzehnheiligen. Treffpunkt: Am

Gnadenaltar

Coburg

11:00 Uhr „Das Tagebuch der Anne Frank“ -

Monooper von Grigori Frid im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561-898989

19:30 Uhr „Otello darf nicht platzen (Lend

me a Tenor)“ - Musical von Peter Sham und

Brad Carroll im Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

Mainleus

19:00 Uhr Jägerstammtisch - Alla Jächer könna

kumma - beim „Paul“ in Buchau. Info:

09229-8152

Nürnberg

20:00 bis 22:20 Uhr Game Of Thrones - The

Concert Show. The Best Music Of All Seasons

in der Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21

5. Mittwoch

Bamberg

19:00 Uhr Alexander Herrmann - „Schnell

mal was Gutes LIVE“ in der Konzert- und

Kongress halle, Mußstr. 1, Hegelsaal

Bayreuth

16:00 bis 18:00 Uhr „Narziss tische

Selbstüberhöhung: Hintergründe und

Verhaltens muster“ - Vortrag in der Alten

Wäscherei, Bezirkskrankenhaus Bayreuth,

Nordring 2 von Prof. Dr. Dipl., Psychologin

Astrid Schütz (Uni Bamberg). Eintritt frei.

Info: www.bezirkskrankenhaus-bayreuth.de

18:00 bis 19:30 Uhr Universität Bayreuth:

Vortrag im Iwalewa-Haus, Wölfelstraße zum

Thema: „3D-Rekonstruktion der historischen

Kemenate Schloss Thurnau. Historische

Raume, virtuell wieder erlebbar machen“ Dr.

Marcus Mühlnikel, Dr. Robert Schmidtchen,

Felix Liedel und Prof. Dr. Michael Guthe.

14

Kulmbacher Land im Februar


www.kulmbacher-land.com

Termine

Eintritt frei!

Coburg

20:00 Uhr „Das Tagebuch der

Anne Frank“ - Monooper von

Grigori Frid im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561-898989

Kulmbach

09:30 bis 11:00 Uhr „Meine

Kraftquellen als Mama“ - Mami-

Talk im Familientreff der

Geschwister-Gummi-Stiftung.

Info: 09221/9292-16 oder

www.diakonie-kulmbach.de

Lichtenfels

19:30 Uhr „Lyonel Feininger

(1871-1956) - der Maler,

Bauhausmeister und Visionär.

Diavortrag von Klemens Wuttke

in der ehem. Synagoge,

Judengasse 12

Marktleugast

19:30 Uhr „Trauer nach Suizid“ -

Vortrag von Jörg Schmidt

(Stadtsteinach) im St.

Martinsheim

Nürnberg

20:00 Uhr Meisterkonzerte in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21 - Sol Gabetta &

Bamberger Symphoniker.

Dirigent: Jakiub Hrusa. Info:

0911-558003

Weißenstadt

18:00 bis 20:00 Uhr „Schon mal

gesponnen?“ - VHS-Vortrag,

Kirchplatz 5, Erdgeschoß.

Leitung: Ilse Rainer-Griesbach.

Anmeldung: 09253-95031 oder

www.vhs-fichtelgebirge.de

6. Donnerstag

Bad Rodach

09:30 Uhr NATURführung: „Wald

ist mehr als eine Ansammlung

von Bäumen …“ - Wir betrachten

den Wald und seine Bewohner.

Treffpunkt: Unterer Parkplatz

Georgen berg., Naturführerin: Dr.

Sabine Martinez. Festes

Schuhwerk erforderlich. Info:

09564-800278 oder 09564-1550

Bad Steben

19:00 Uhr „Heinz Erhardt-Abend“

- Lesung mit Michael Asad im

Vortragssaal des Kurhauses,

Badstr. 31

Bamberg

19:30 Uhr „Faszination

Schottland“ - Multivisions-Show

von Marco Kister in der Konzertund

Kongresshalle, Mußstr. 1,

Hegelsaal

Bayreuth

16:00 Uhr Führung Steingraeber-

Manufaktur und Museum im

Steingraeber Haus Bayreuth,

Friedrichstr. 2. Info: www.steingraeber.de

20:00 Uhr Axel Hacke liest und

erzählt - Leselust-Festival 2020 in

DAS ZENTRUM, Europasaal,

Äußere Badstr. 7a. Karten:

www.motion-ticket.de

Coburg

19:30 Uhr „Otello darf nicht platzen

(Lend me a Tenor)“ - Musical

von Peter Sham und Brad Carroll

im Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

20:00 Uhr FÜENF - 005 im

Dienste Ihrer Mayonnaise - Sing

und Unsing im Kongresshaus

Rosengarten, Berliner Platz 1.

Tickets: 09563/3082-0 oder,

www.konzertagentur-friedrich.de

Grub a. Forst

19:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Ebersdorf: „Von Tanzlinden und

Madonnenlilien“. Vortrag im

Gasthof Goldene Rose, Coburger-

Str. 31. Referent: Annette Schäfer

M.A. (Hirschaid-Sassanfahrt).

Info: 09562-786503 oder 09562-

385200

Kulmbach

19:00 Uhr Meeting der

Anonymen Alkoholiker in der

Auferstehungskirche, Ortsteil

Blaich, Neues Gemeindehaus, 3.

Stock, Hagleite 30. Kontakt:

Micha M. - Tel.: 0176-76451996

oder 09221-6919247

20:00 Uhr MUSEEN im

Mönchshof: „Glück g`habt“ -

Kabarett und Comedian mit

Heinrich del Core in den Museen

im Kulmbacher Mönchshof, Hofer

Str. 20., Info + Karten:

09221/805-14 oder 09563/3082-

0 oder www.konzertagentur-friedrich.de

Kulmbach-Melkendorf

14:00 Uhr AWO-Seniorenclub

Melkendorf: Treffen zum

„Heringsessen im Sportheim des

TSV Melkendorf. Gäste herzlich

willkommen., Info: Heidi Langer,

Tel.: 09221-7226

Lichtenfels

19:00 Uhr Benefizkonzert der

Aktiven Bürger mit „Faltnrock“

und „DOWNBEAT“ im Stadt -

schloss, Stadtknechtsgasse 5

Mainleus

17:00 bis 19:00 Uhr Förder verein

der Kindertagesstätte

Sonnenkinder Rothwind:

Secondhand Basar in der

Mehrzweckhalle Schwarzach.

Schwangere mit Mutterpass ab

16.30 Uhr

19:30 Uhr „Der Senioren garten“ -

Power-Point-Vortrag von Roland

Ramming im Johannishaus

Schwarzach. Anmeldung: 09229-

2749470

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit

„Slowhand“- The Eric Clapton

Tribute im HiRSCH, Vogel -

weiherstraße 66. Karten:

0911/414196

Selb

19:30 Uhr Rhythm of the Dance

2020 - 21rst Anniversary

Celebration Tour im Rosen -

thaltheater, Hohenberger Str. 9.

Mehl ist unser Leben!

Die richtige Mischung der Zutaten und die Geheimnisse der

Bäckerkunst zu erlernen, braucht es viel Zeit, 30 Jahre Erfahrung

und Herzblut steckt in

jedem einzelnen

unserer Bio-Backwaren.

Die Arbeit mit natürlichen,

unverfälschten Rohstoffen

ist für uns eine fachliche

Herausforderung, die wir

gerne annehmen, überzeugen

Sie sich selbst!

Vielleicht sind Sie bei einem

unserer nächsten Kurse dabei, wir würden uns freuen!

Kulmbacher Land im Februar 15


16

Termine

Der Seniorengarten

Vortrag von Roland Ramming

Donnerstag, 6. Februar, 19.30 Uhr

Johannishaus Schwarzach/Mainleus

Was ist eigentlich ein Seniorengarten? Barrierefreie Gärten für

Senioren – altersgerecht geplant – pfiffige Lösungen – nützliche

Hilfen – Gartenfreude im Alter – Garten genießen.

Sicher sind auch ganz gute Tipps für Berufstätige dabei, die noch

nicht im Rentenalter sind, die Gartenarbeit lieben, jedoch zeitweise

damit überlastet sind und sich Ideen zur praktischen, erleichternden

Umsetzung wünschen.

Anmeldung erwünscht:

vanavondit.ab@t-online.de oder tel. 09229/27 49 470.

Kulmbacher Land im Februar

Info-Tel.: 09287/883-119 und

883-125

Stadtsteinach

16:00 Uhr AWO-Ortsverein

Stadtsteinach: Märchen- und

Erzählstunde im Café Michel

18:00 Uhr Fotogruppe

Stadtsteinach: Wochentreff in der

„Waldschänke“ im Steinachtal.

Info: Herr Nietert, Tel.: 0160-

93219839

19:00 Uhr Gartenbauverein

Stadtsteinach: Monatstreff im

Gasthof „Ratskeller“, Marktplatz 6

Wirsberg

18:30 Uhr AWO-Ortsverein

Wirsberg: Treffen in der

Gaststätte Ockermühle „Bei

Barbara“

19:00 Uhr Info-Veranstaltung der

Freien Wähler Wirsberg im

Gasthof Steinlein in Neufang

Wunsiedel

19:00 Uhr „Heimat hat viele

Gesichter“ - Vortrag von Adrian

Roßner im Möbelsaal des Fichtel -

gebirgsmuseum im Sigmund-

Wann-Spital, Spitalhof 5 - 7. Info:

09232-2032, Eintritt frei!

7. Freitag

Altenkunstadt

19:15 Uhr „Auch im 21.

Jahrhundert: Gott hautnah erlebbar!“

- Vortrag von Thomas

Beifus (Cloppenburg) im Hotel

„Fränkischer Hof“ in Baiersdorf,

Altenkunstadter Str. 41

Bad Staffelstein

13:00 Uhr Wanderung unter

fachkundiger Leitung mit geselliger

Einkehr. Route: Bad

Staffelstein - Unnersdorf - Kloster

Banz - Bad Staffelstein (ca. 12

km)., Treffpunkt: Bahnhof,

Bahnhofstr. 101. Info: 09573-

33120

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Bad Staffelstein: „Eine Quelle in

1600 Meter Tiefe? Hydro -

geologische Erläuterungen zur

Thermalbührung von 1975“.

Vortrag im, Stadtmuseum,

Kirchgasse 16. Referent: Dr.

Friedrich Leitz (Redwitz a.d.R.)

Bad Steben

Therme Bad Steben: Mitter -

nachts baden - Entspannung unterm

Sternenhimmel. Die Therme

hat bis 24.00 Uhr geöffnet. Info:

09288/960-0

Bamberg

19:30 Uhr Andreas Martin

Hofmeir mit „KEIN AUFWAND!

TEIL 2 - DIE LETZTEN JAHRE“ in

den Haas-Sälen, Obere

Sandstraße 7. Tickets:

09563/3082-0, oder www.konzertagentur-friedrich.de

21:00 Uhr Jazzclub Bamberg:

„Sound of the Orient“ -

Orientalische Weltmusik in der

Oberen Sandstr. 18. Info: 0951-

53740

Bayreuth

20:00 Uhr Die Bruchbuden -

„Betreten auf eigene Gefahr“ in

DAS ZENTRUM, Kleinkunstbühne,

Äußere Badstraße 7a. Karten:

0921-69001

20:00 Uhr „Die

Feuerzangenbowle“ - Komödie

nach dem Roman von Heinrich

Spoerl in der Studiobühne

Bayreuth, Studio, Röntgenstr. 2.

Karten: 0921-69001

Coburg

20:00 Uhr „Die Sternstunde des

Joseph Bieder“ - Revue für einen

Theaterrequisiteur von Eberhard

Streul im Landestheater, Reithalle.

Info: 09561-898989

20:00 Uhr Helmut A. Binser mit

„Löwenzahn“ im Gasthof „Zum

Schwarzen Bären“, Rodacher Str.

275. Tickets: 09563/3082-0 oder

www.konzertagentur-friedrich.de

Hof

19:30 Uhr Hofer Symphoniker:


Termine

Heinrich del Core: GLÜCK g’habt!

Donnerstag, 06. Februar • 20 Uhr

Museen im Kulmbacher Mönchshof • Hofer Straße 20

„GLÜCK g’habt!“ Diesmal dreht sich alles rund ums Glück - der Italo-

Schwabe macht keinen Halt vor Polizeikontrollen und Saunabe su chen.

Auch was es mit der Ein ver ständ niserklärung beim Sex in Schwe den auf

sich hat wird in seiner unnachahmlichen Art erläutern. Selbst seine

Urlaubserlebnisse und Bahnfahrten bis

hin zur Darmspiegelung werden nicht

ausgelassen. Eins ist sicher – Das

Publikum wird weiterhin mit wahren

Begebenheiten des Alltags einen ganzen

Abend lang bestens unterhalten!

Der halbe Restitaliener versteht es mit

seiner sympathischen, schwäbischen

Leichtigkeit die Alltagsituationen so detailgetreu

widerzugeben, dass das

Publikum sofort in seinen Bann gezogen

wird und seinem Charme nicht auskommt.

Einlass ist ab 19:00 Uhr. Der Eintritt kostet im VVK 25,50 EUR und an

der Abendkasse 28,00 EUR. Karten gibt es an der Museumskasse in

den Museen im Kulmbacher Mönchshof, in der Geschäftsstelle der

Bayeri schen Rundschau, Kressenstein und bei OK-Ticket.

„Harry Potter und der Stein der

Weisen“ in Concert zum

Mitverfolgen auf einer

Großleinwand in der

Freiheitshalle, Großes Haus,,

Kulmbacher-Str. 4. Dirigent:

Timothy Henty

20:00 Uhr „Hört Ihr Herrn und

lasst Euch sagen …“ - Nacht -

wächterrundgang mit Dieter

Brandl. Treffpunkt: Hauptportal

der St. Michaeliskirche,

Maxplatz., Voranmeldung:

09281-5538

Kasendorf

20:00 Uhr Konzert mit der

Balkanband „Katlanovski Express“

im Blauen Haus in Döllnitz 17.

Info: www.blaues-haus-doellnitz.de

Kulmbach

18:00 Uhr Kunstverein Kulmbach

e.V.: „7 aus dem Verein - umgarnt“.

Vernissage mit musikalischer

Umrahmung von Roland

Flaschka an der Gitarre im

Historischen Badhaus.

19:00 Uhr Clubabend des

Renault-Club Kulmbach e.V. im

„Braumeisterstübchen“ im

Kulmbacher Mönchshof, Hofer-

Str. 20

20:00 Uhr „Enigma“ von Eric-

Emmanuel Schmitt mit Markus

Schmitt und Rüdiger Baumann

im Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener-Str. 40. Info:

09221-86436, oder www.dasbaumann.de

Marktschorgast

18:00 Uhr Second-Hand Markt in

der Turnhalle (Abgabe von 14 bis

17 Uhr)

Münchberg

20:00 Uhr Fichtelgebirgsverein

OG Münchberg - OG-Abend:

Video-Jahresrückblick von H.

Peter, 2. Halbjahr im Judoclub,

Dr.-Martin-Luther-Straße. Info:

09251/80813

Nürnberg

20:00 Uhr „Glück g`habt“ -

Kabarett und Comedian mit

Heinrich del Core im Gutmann

am Dutzendteich, Bayernstraße

150. Tickets: 09563/3082-0, oder

www.konzertagentur-friedrich.de

20:00 Uhr Konzert mit

„Frontm3n“ - „Up Close - Tour

2020“. Peter Howarth, Pete

Lincoln & Mick Wilson live in der

LUX-Junge-Kirche, Leipziger Str.

25 . Karten: 0911/414196

20:00 Uhr Konzert mit „Kaizaa“-

„Schrottplatz der Liebe Tour“ im

Club Stereo, Klaragasse 8. Karten:

0911/414196

Stadtsteinach

11:00 Uhr Förderkreis der Grund-

& Mittelschule: Schulfest

19:00 Uhr „Wer mooch ko

Kumma“ - Fränkischer

Stammtisch im Gasthof

„Ratskeller“, Marktplatz 6

Thurnau

19:00 Uhr „Unterwegs in Sim -

babwe und dem südlichen

Afrika“ - Bildvortrag im Gemein -

dezentrum „Lichtblick“, Hut sch -

dorfer Str. 2. Referentin: Christa

Zapf

Untersteinach

19:30 Uhr 10 Jahre „KKB“, 30

Jahre SixPack! „GOLDSINGER“ -

Die neue A Capella Show im

Kulmbacher Kleinkunst-Brettla,

Hauptstr. 17. Info: www.kleinkunstbrettla.de

Weißdorf bei Münchberg

10:00 bis 18:00 Uhr Aktions -

Verkauf mit Sofortplanung bei

Küchen Sieber, Birkenweg 8. Info:

09251-6244

Weißenstadt

15:00 Uhr Stadtführung: „Eine

Reise durch die Geschichte

Weißenstadts“. Treffpunkt:

Marktplatz vor der Stadtkirche.

Anmeldung: Lukas Thiersch, Tel.:

0160-2390596

18

Kulmbacher Land im Februar


Steingraeber & Söhne präsentiert:

Mozart, Brahms, Franck für Violine und Klavier

Yair Kless – Violine und Michael Wessel - Klavier

im Steingraeber Kammermusiksaal – Montag, 10. Februar um 19:30 Uhr

Ein Doyen der internationalen Elite der

Violinpädagogen gastiert erstmals in Bayreuth und

präsentiert vier grandiose Kammermusikwerke zusammen

mit dem Bayreuther Klavierprofessor Michael

Wessel. Die Werke am Anfang und am Ende dieses

Konzertabends zeichnen sich durch hochvirtuose

Violin-Parts aus: Mozart schrieb seine Sonate B-Dur

KV 454 für die erst zwanzigjährige Geigerin Regina Strinasacchi, notierte nur

ihre Stimme und spielte selbst den Klavierpart prima vista aus seinem Particell

… ohne Probe … in Anwesenheit des Kaiser Joseph II !

Sie liebten sich beide …!

Lieder, Duette und Briefe von Johannes Brahms, Clara und Robert Schumann

im Steingraeber Kammermusiksaal – Mittwoch, 12. Februar um 19:30 Uhr

Sie liebten sich beide...Beide? In zahlreichen Liebesbriefen

sind die Zuneigungen zwischen Robert Schumann, aber

auch zwischen

Johannes Brahms

und Clara Schumann

hörenswert belegt.

Anhand von Duetten

und Liedern aller

drei, gesungen von

Felix Rathgeber und

Helen Rohrbach - Christian Rohrbach am Klavier - sowie

ausgewählten Passagen ihrer Briefe, gelesen von Clemens

Nicol von BR-Klassik, wird das Leben und Lieben, aber auch

ihr Liebesleid und schließlich ihr Tod nachgezeichnet und biografisch ergänzt.

„Carne Vale“ Fleisch Leb Wohl – Doch Eros Blühe

Poesie und Musik beim musikalischen-literarischen Fasching

Jan Burdinski – Rezitation und Herbert Wiedemann - Klavier

im Steingraeber Kammermusiksaal – Samstag, 15. Februar um 18:00 Uhr

Nach langjährigen Schauspiel-Engagements (E.T.A.-Hoffmann Theater in Bamberg, Kreuz gang -

spiele Feuchtwangen, Marburger Stadttheater, Erlanger Markgrafentheater u.a.) übernahm Jan

Burdinski neben Sprechertätigkeiten beim Rundfunk auch

Dozentenaufgaben auf dem Gebiet der Theater wissen -

schaften und der Theaterpädagogik (Uni Bamberg, Uni

Bayreuth, Sommerakademie Neuburg a.d.Donau). Seit

1994 leitet er den „Fränkischen Theatersommer“, der sich

in wenigen Jahren zur „Landesbühne Oberfranken“ weiterentwickelte.

Herbert Wiedemann Klavierimprovisation studierte Klavier

und Schulmusik an der Hochschule für Musik in München.

Seit 1988 ist er Professor für Klavier mit Schwerpunkt

Improvisation an der Universität der Künste in Berlin.

Vielseitige Konzerttätigkeit als Pianist im Rahmen von Lieder- und Kammermusikabenden im Inund

Ausland. Darüber hinaus tritt Herbert Wiedemann auch als Klavier-Improvisator

bei Solo- und Rezitationsabenden auf.

Kulmbacher Land im Februar 19


Termine

Wirsberg

17:00 Uhr Vereinskegeln des TSV Wirsberg

im Sportheim

Zell im Fichtelgebirge

11:30 Uhr Schlachtfest im „Gasthof zum

Waldstein“, Marktplatz 16. Info: 09257-501

8. Samstag

Baiersdorf

19:00 Uhr Fasching im Feuerwehrhaus in

Hagenau, Egerlandstraße mit dem Duo „Rudi

& Stefan“

Bamberg

19:30 Uhr Konzert mit „SDP“- „Die

Unendlichste Tour 2020“ in der broseARENA,

Forchheimer Str. 15. Special Guest: 257ers.

Karten: 0911/414196

21:00 Uhr Jazzclub Bamberg: „United Beat

Band“ - Meet the Beat in der Oberen

Sandstr. 18. Info: 0951-53740

Bayreuth

11:00 Uhr Nina Müller liest Kuschelflosse (Für

Kinder ab 6 Jahren) - Leselust Kids in der VR

Bank Bayreuth-Hof, Hohenzollernring 31.

Karten: www.motion-ticket.de

19:00 Uhr SPH Music Masters - Vorrunde in

DAS ZENTRUM, Kleinkunstbühne, Äußere

Badstraße 7a

20:00 Uhr „Die Feuerzangen bowle“ -

Komödie nach dem Roman von Heinrich

Spoerl in der Studiobühne Bayreuth, Studio,

Röntgenstr. 2. Karten: 0921-69001

Bischofsgrün

09:30 Uhr Shinrin - Yoku (Baden in der

Waldluft); Treffpunkt: 9.30 Uhr an der

Talstation Nord. Anmeldung: 09276-1292

Coburg

19:30 bis 20:00 Uhr PREMIERE: „Othello“ -

Tragödie von William Shakespeare im

Landestheater, Großes Haus. Info: 09561-

898989

20:00 Uhr „Die Sternstunde des Joseph

Bieder“ - Revue für einen Theaterrequisiteur

von Eberhard Streul im Landes theater,

Reithalle. Info: 09561-898989

Creußen

09:00 bis 12:00 Uhr Bauern markt beim

Verwaltungs ge bäude in der Bahnhofstraße

11

Eckersdorf

09:45 Uhr Tauschtag der Jungen

Briefmarkenfreunde im Rathaus, Bamberger-

Str. 30. Bitte immer vorher unter Tel.: 0921-

39304 anrufen!

10:00 Uhr Kindergarten flohmarkt im Evang.

Gemeinde haus, Eckehartstr. 23

Goldkronach

14:00 Uhr Naturpark Fichtelgebirge - „Käse

selbst gemacht“. Wir stellen - je nach

Wunsch - verschiedene Käsesorten aus

Rohmilch her., Leitung: Kräuterpädagogin

Heike Ehl. Treffpunkt: Sandhof 1,

Dressendorf. Anmeldung nötig: 09208-

57691

Kulmbach

09:00 bis 13:00 Uhr Diakonie Kulmbach:

„Ladentreff Goethestraße 11a“. Großer

Schnäppchen-Samstag mit vielen Artikeln

zum Stöbern

09:00 bis 09:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte in der

Siedlung, Parkbucht Hohe Flur, Siedlerheim

10:00 bis 10:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte in der

Hofer Straße (Blaich) auf dem Parkplatz beim

Getränkemarkt (neben den Stadtwerken)

13:00 bis 16:30 Uhr Feldenkrais Seminar

„Schulter und Nacken“ bei Karin Frank,

Kronhüttenweg 58. Info: 09221-66739

18:11 Uhr 1. Kulmbacher Showtanzgarde:

Faschingsgala in der Dr.-Stammberger-Halle,

Sutte 2

19:00 Uhr Verein Waldfreunde e.V.:

Närrische Versammlung im

Waldfreundeheim, Steinernes Gäßchen 14.

Info: 0170-4117707

20:00 Uhr „Enigma“ von Eric-Emmanuel

Schmitt mit Markus Schmitt und Rüdiger

Baumann im Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener-Str. 40. Info: 09221-86436,

oder www.das-baumann.de

Lichtenfels

12:00 bis 22:00 Uhr Tattoo & Custombike in

der Stadthalle, Schützenplatz 10

14:00 bis 18:00 Uhr „Flechten mit

Weidenrinde“ - Flechtkurs im Stadtschloss,

20

Kulmbacher Land im Februar


www.kulmbacher-land.com

Termine

Stadtknechts gasse 5. Anmeldung:

Tourist info, Marktplatz 10. Tel.:

09571-795101

15:00 Uhr 11. lange Filmnacht in

Trieb mit „König der Löwen“

(15.00 Uhr), „Rocketman“

(19.00 Uhr) und „John Wick 1

bis 3 (ab 21.00 Uhr) in der Alten

Schule,, Karolinenstr. 39

15:00 Uhr Puppentheater mit der

Kraichgauer Puppenbühne im

Stadtschloss, Stadtknechts gasse 5

Ludwigschorgast

19:30 Uhr FC Ludwigschorgast:

Faschingstanz im FC-Sportheim

Mainleus

10:00 Uhr Infotag für interessierte

Eltern der zukünftigen 1. Klasse

und Quereinsteigern in der

Waldorfschule im Kulm bacher

Land, Schulgelände, Eisweiher 1

in Veitlahm., Info: 09229-7052

19:30 Uhr Vereinsfasching im

Sportheim des SV Motschen bach

Neudrossenfeld

07:30 bis 08:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte auf dem Parkplatz bei

der Ausstellungshalle

12:00 bis 14:30 Uhr Frühjahrund

Sommer Second Hand in der

Kindertagesstätte Kunterbunt,

Ellrodtweg 27 (bei der Schule).

Einlass für Schwangere ab 11.30

Uhr. Info:, Flohmarkt-kigakunterbunt@t-online.de

Neuenmarkt

20:00 Uhr Faschingsfreunde

Neuenmarkt: „Wahlparty“ im

Gemeindesaal

Nürnberg

15:00 und 20:00 Uhr CAVALLU-

NA - Legende der Wüste in der

Arena Nürnberger Ver sicher ung,

Kurt-Leucht-Weg 11

20:00 Uhr „Böhmwind - Tour“ -

Konzert mit Tom & Basti im

Gutmann am Dutzendteich,

Bayernstraße 150. Karten:

0911/414196

20:00 Uhr Konzert mit „Mono &

Nikitaman“- Nie so sein wie all

die Anderen Tour im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911/414196

Presseck

19:00 Uhr TSV Presseck:

Schlampenfasching im Sportheim

„Schützenhaus“

19:30 Uhr Sportlerfasching des

ATS Wartenfels im Sportheim

Selb

19:30 Uhr Die Mobiles: „Moving

Shadows“ - Schatten theater im

Rosenthaltheater, Hohenberger

Str. 9. Info-Tel.: 09287/883-119

und 883-125

Stadtsteinach

14:00 Uhr Faschingsgesellschaft

Stadtsteinach: 1. Gardenach -

mittag in der Steinachtalhalle

20:00 Uhr Frankenwaldtheater:

Morgan Finlay - irisch-kanadischer

Singer-Songwriter aus

Vancouver in der Alten Schule,

Staffel 2

Thurnau

19:00 Uhr 1. FCN Fasching im

Café Bayer, Rathausplatz 4. Auch

Nichtmitglieder sind herzlich willkommen

19:30 Uhr „Portugal und

Madeira“ - Multivisoinsvortrag

mit Angelique Verdel und Kay

Maeritz im Schlosstheater

Thurnau,, ehemaliges Rathaus,

Rathausplatz 2. Karten: 09203-

9738680 oder info@schlosstheater-thurnau.de

Trebgast

19:11 Uhr „Trechetzer“ Fasching

in der Turnhalle

Untersteinach

11:00 bis 12:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte beim Bauhof

Gewinnerin unseres

Weihnachtspreisausschreibens

Über den Hauptpreis des Weihnachts -

preisausschreibens des Kulm bacher

Lands, eine viertägige Reise im Mai

nach Florenz, freute sich Kathrin

Schren ker. Von ihrem zentral gelegenen

Vier-Sterne-Hotel aus kann die Kulm ba cher -

in bei Stadtrundgängen die zahlreichen

Sehenswürdigkeiten der geschichtsträchtigen

Haupt stadt der Toskana wie beispielsweise

die berühmte Ponte Vecchio mit ihren interessanten Goldschmiede- und

Juweliergeschäften oder die Basilica Santa Croce besichtigen. Die Geschäfts -

führerin des Reise büros Schaffranek, Melanie Schaffranek, überreichte der glücklichen

Gewinnerin den Gutschein. Unser Bild zeigt Kathrin Schrenker (Mitte) mit

Melanie Schaffranek und Touristikleiter Alexander Dupke.

Kulmbacher Land im Februar 21


Termine

Weißdorf bei Münchberg

10:00 bis 18:00 Uhr

AktionsVerkauf mit Sofortplanung

bei Küchen Sieber, Birkenweg 8.

Info: 09251-6244

Wirsberg

19:00 Uhr Info-Veranstaltung der

Freien Wähler Wirsberg im

Feuerwehrhaus in Weißenbach

20:00 Uhr Romantische Zau ber -

vorstellung im Zauber theater

Zaubertraumraum Amaranthus.

Kartenreser vierung erforderlich.

Info + Anmeldung: 0170-

3404084 oder www.zaubertraumraum.de

9. Sonntag

Bad Steben

14:11 Uhr Nachmittagssitzung

der Karnevalsgemeinschaft Bad

Steben im katholischen Pfarrsaal,

Badstraße 21

Sonntag, 09.02.2020, 17.00 Uhr

Vier Slapstick-Kurzfilme

mit Charlie Chaplin und

Buster Keaton

Am Klavier: Richard Siedhoff

14:30 bis 18:00 Uhr Therme Bad

Steben: Planschzeit für Kinder in

der Vitalhalle. Info: 09288/960-0

Bayreuth

17:00 Uhr „Die Feuerzangen -

bowle“ - Komödie nach dem

Roman von Heinrich Spoerl in der

Studiobühne Bayreuth, Studio,

Röntgenstr. 2. Karten: 0921-

69001

19:00 Uhr The Cashbags - Die

Johnny Cash Show in DAS ZEN-

TRUM, Europasaal, Äußere

Badstr. 7a

20:00 Uhr Buddhi und die fahrenden

Ritter - Debütkonzert in

DAS ZENTRUM, Kleinkunst bühne,

Äußere Badstraße 7a

Burgkunstadt

17:00 Uhr Kultur-Sonntage in der

alten Vogtei: Vier Slapstick-

Kurzfilme mit Charlie Chaplin

und Buster Keaton. Am Klavier:

Richard Siedhoff präsentiert diesmal vier Kurzfilm -

klassiker aus der Slapstickschmiede des noch stummen

Hollywoods. Charlie Chaplin und Buster Keaton waren

die unbestrittenen Meister ihres Fachs. Lachen und

staunen Sie über das akrobatische Talent der frühen

Filmkomiker, die - ohne groß Worte zu verlieren - mehr

erzählen, als nur fabelhafte Gags zu produzieren.

Charlie Chaplin DER IMMIGRANT, USA 1917

Buster Keaton NACHBARSCHAFT IM KLINCH, USA 1920

Buster Keaton DER SÜNDENBOCK, USA 1922

Charlie Chaplin DAS PFANDHAUS, USA 1917

Eintritt: 10, – Euro

Kartenvorverkauf und Informationen:

Büromarkt Schulze Burgkunstadt, Tourist-Info Lichtenfels,

Kulturgemeinde Burgkunstadt 09572/3246, www.baur-stiftung.de

Richard Siedhoff. Info:

09572/7500-0

Coburg

11:00 Uhr 2. Kammerkonzert im

Landestheater, Reithalle. Werke

von Bohuslav Martinu, Josef

Bohuslav Förster und Antonin

Dvorák. Info: 09561-898989

11:00 Uhr Böhmischer

Frühschoppen - 2.

Kammerkonzert im Rathaus,

Rathaussaal, Markt 1

15:00 Uhr „Orkney: die

Inselwelten“ - Vortrag von Ronald

Bellstedt und Ralf Metzdorf im

Naturkunde-Museum, Park 6

17:00 Uhr Windsbacher

Knabenchor - Chorkonzert in der

Morizkirche, Kirchplatz 1

18:00 Uhr „Die Fledermaus“ -

Komische Operette von Johann

Strauß im Landestheater, Großes

Haus. Info: 09561-898989

Kronach

17:00 Uhr „Jugend musiziert“ -

Preisträgerkonzert des 57.

Regionalwettbewerbs im

Kreiskulturraum, Siechenang erstr.

13

Kulmbach

14:30 Uhr MUSEEN im

Mönchshof: Sonderführung

durch das Bayerische Brauerei -

museum, Hofer-Str. 20 - seit 25

Jahren die Schatzk ammer der

Bierkultur., Info + Anmeldung:

09221/805-14

14:30 bis 16:30 Uhr Hospizverein

Kulmbach e.V.: Trauercafé im

Café im Burggut, Waaggasse 5

Kupferberg

14:00 Uhr Kath. Pfarrgemeinde

Kupferberg: Närrisches

Kaffeekränzchen im Pfarrhaus

Lichtenfels

08:00 Uhr Trödelmarkt

Lichtenfels-Schney - Schützen -

haus & Platz. Info: 0160-

99712989

11:00 bis 19:00 Uhr Tattoo &

Custombike in der Stadthalle,

Schützenplatz 10

17:00 Uhr „Weltklassik am

Klavier“ - Alexey Chernov -

Beethovens 16. Sonate, die

Jahreszeiten und Toccata in g-

Moll! in der ehem. Synagoge,

Judengasse 12., Werke von Bach,

Beethoven und Tschaikowsky

Mainleus

14:00 Uhr Kinderfasching im

Sportheim des SV Motschenbach

Marktleugast

14:30 Uhr Kinderfasching im

Sportheim des SV Mannsflur

Neunkirchen am Brand

18:00 Uhr Bernd Regenauer -

„Privatsache!“ im Zehnspeicher,

Zehntplatz 1. Karten: 0911-

4334618

Neustadt bei Coburg

14:00 Uhr Museum der

Deutschen Spielzeugindustrie

(Hindenburgplatz 1): Kultur-

Genuss: Führung durch die

Sonderausstellung „Spielzeug mit

Geschichte(n)“ mit anschl.,

Kaffee und Kuchen. Anmeldung

erbeten, Tel.: 09568-5600

Nürnberg

14:00 Uhr CAVALLUNA - Legende

der Wüste in der Arena

Nürnberger Versicher ung, Kurt-

Leucht-Weg 11

16:30 bis 19:00 Uhr „Sekt oder

Selters?“ 14. Symphonisches

Konzert der Nürnberger Sym pho -

niker in der Meistersinger halle,

Großer Saal, Münchner Str. 21.,

Werke von Edvard Grieg, W. A.

Mozart, César Ciardi und Jean

Sibelius. Solist: Andreas Blau

(Flöte). Dirigent: Hossein Pishkar.

Karten: 0911-4740154

18:30 Uhr CAVALLUNA - Legende

der Wüste in der Arena

Nürnberger Versicher ung, Kurt-

Leucht-Weg 11

22

Kulmbacher Land im Februar


Termine

20:00 Uhr Konzert mit „Napalm

Death“- CAMPAIGN FOR MUSI-

CAL DESTRUCTION TOUR 2020

im HiRSCH, Vogelweiherstraße

66. Karten: 0911/414196

Stadtsteinach

13:00 Uhr Frankenwaldverein OG

Stadtsteinach: Winter wanderung.

Info: 09225-95444

14:00 Uhr Faschingsgesellschaft

Stadtsteinach: 2. Gardenach -

mittag in der Steinachtalhalle

Thurnau

14:00 Uhr Offene Töpfer werkstatt

im Töpfermuseum Thurnau.

Voranmeldung unter 09228-

95136 oder E-Mail toepfermuseum@thurnau.de

17:00 Uhr „Bleib doch zum

Frühstück“ - Komödie von Gene

Stone und Ray Cooney im

Schlosstheater Thurnau,, ehemaliges

Rathaus, Rathausplatz 2.

Karten: 09203-9738680 oder info@schlosstheater-thurnau.de

Wunsiedel

14:00 Uhr „Der Teddybär erzählt

- Die Geschichte der

Spielzeugtiere“ - Vortrag im

Fichtelgebirgsmuseum im

Sigmund-Wann-Spital, Spitalhof

5 - 7. Referent:, Lutz Reike

(Dresden). Info: 09232-2032

10. Montag

Bamberg

20:00 Uhr Night of the Dance -

Die schönsten Tanz- und

Akrobatikszenen im Stiele von

Riverdance, Lord of the Dance,

Stomp uvw. in der Konzert- und

Kongresshalle,, Mußstr. 1,

Joseph-Keilberth-Saal. Info: ASA

Event, Tel.: 07142-919660

Sonderführung

durch das Bayerische Brauereimuseum

Hofer Straße 20 • Kulmbach

am Sonntag, 9. Februar, 14.30 Uhr

Bierkultur und Biergenuss unter einem Dach finden Bierliebhaber im

Kulmbacher Mönchshof. Denn hier ist auch das Bayerische Brauer ei -

museum angesiedelt. Auf einer Ausstellungsfläche von über 3.000

Quadratmetern erwartet die

Besu cher seit nunmehr 25

Jahren eine faszinierende Reise

durch die Welt der Brau- und

Biergeschichte.

Das Bayerische Brauereimu -

seum kann mit Fug und Recht

behaupten, eines der größten

Spezial museen rund ums Bier

zu sein - eine wahre Schatzkammer der Bier kultur. Interessierte können

während des geführten Rundgangs durch die Schatzkammer der

Bierkultur Wissen über die Kunst des Bierbrauens, die Bierkultur im

Wandel der Zeit und das Bier in der Werbung sammeln und vermehren.

Sonder-Eintritt inkl. Führung:

Erwachsene 4,50 € / Kinder 2,50 €

Dauer: ca. 1 Stunde. Anmeldungen

sind erbeten unter: Tel.: 09221 805

14 info@kulmbacher-moenchshof.de

www.kulmbacher-moenchshof.de

Bayreuth

18:30 Uhr Ballett Andrea Hilger:

„Limelight“ in DAS ZENTRUM,

Europasaal, Äußere Badstr. 7a

19:00 Uhr „Patientenverfügung

und Vorsorgevollmacht“ -

Informationsabend im

Evangelischen Bildungswerk,

Seminarraum im Hof, Richard-

Wagner-Str. 24. Eintritt frei!, Info:

0921-5606810 oder www.ebwoberfranken-mitte.de

19:30 Uhr Mozart, Brahms,

Franck für Violine und Klavier mit

Yair Kless (Violine) und Michael

Wessel (Klavier) im

Kammermusiksaal des

Steingraeber Hauses, Friedrichstr.

2., Info: 0921-64049

Lichtenfels

15:30 bis 20:00 Uhr

Blutspendetermin des Bay. Roten

Kreuzes in der Stadthalle,

Schützenplatz 10

Ludwigschorgast

18:00 Uhr 3. Vollmond-Benefiz-

Lauf der Laufgemeinschaft

Ludwigschorgast. Start: Bahnhof

Nürnberg

19:30 Uhr Silbermond - „SCHRIT-

TE LIVE“ in der ARENA

Nürnberger Versicherung, Kurt-

Leucht-Weg 11. Karten:

0911/414196

Thurnau

19:30 Uhr Zusammenkunft des

Philatelisten-Clubs in der

Gaststätte „Fränkischer Hof“,

Bahnhofstraße 19

19:30 Uhr Fotogruppe des

Vereins Natur & Freizeit Thurnau

e.V. - Fotoabend in der Gaststätte

„Fränkischer Hof“, Bahnhofstr. 19

Untersteinach

Einladung zur Erlebnisbaustelle!

Massiv bauen an nur 1em Tag!

Wir bauen ein ICON 4.02 in der

Frankenwaldstraße., Info: 09221-

7969 oder www.bauunternehmen-vogel.de

11. Dienstag

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Kirchenführung in der

Basilika Vierzehnheiligen.

Treffpunkt: Am Gnadenaltar

Bad Steben

19:30 Uhr DEMO-SPIEL für interessierte

Gäste zum Kennenlernen

(Teilnahme kostenlos) im

Spielsaal der Bayerischen

Spielbank, Casinoplatz 1

Fürth

19:30 Uhr Familie Flöz - Hotel

Paradiso im Stadttheater,

Königstraße 116. Info: 0911-

4334618

Himmelkron

19:30 Uhr „Europa wieder im

Umbruch? Zur Warnung! Eine

Reise in die Vergangenheit“. - Auf

den Spuren des Königlich

Bayerischen 7. Infanterie

Regiments „Prinz Leopold“, aus

Bayreuth im Weltkrieg 1914 -

1918 II. Teil. Vortrag im Hotel

Fichtelgebirgshof, Frankenring 1.

Referent: Martin Götz, Leiter d.

Museums für Militärtradition in

Oberfranken. Eintritt frei

Kulmbach

18:30 Uhr MUSEEN im

Mönchshof: „Küchla, Krapfen,

Kiegla - Auszog`ne“ mit Kerstin

Rentsch in der Koch- und

Backschule MUPÄZ, Hofer Str.

20., Info + Anmeldung:

09221/805-14

19:00 Uhr Segel- und

Motorbootschein in Kulmbach.

Infoveranstaltung in der

Kommunbräu, Grünwehr 17.

Kontakt: Eunike Schu, Tel.: 0178-

3330199,, Mail: eunike@clubnautique.de

oder www.facebook.

com/segelnmitclubnautique

20:00 Uhr Die Nacht der Musicals

- DAS ORIGINAL! in der Dr.-

Stammberger-Halle, Sutte 2. Info:

ASA Event, Tel.: 07142-919660

24

Kulmbacher Land im Februar


www.kulmbacher-land.com

Termine

Neustadt bei Coburg

08:00 Uhr Monatsmarkt auf dem

Parkplatz Lindenstraße

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit „The

Darkness“- Easter Is Cancelled

Tour im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911/414196

Trebgast

19:00 Uhr SPD/Wählerge -

meinschaft: Wahlkampfver -

anstaltung im Feuerwehrhaus in

Feuln

12. Mittwoch

Bad Steben

19:00 bis 22:00 Uhr After Work

LIVE mit „Orangeshakers“ in der

Bayerischen Spielbank,

Casinoplatz 1. Eintritt frei!

Bamberg

20:00 Uhr Die Nacht der Musicals

- DAS ORIGINAL! in der Konzertund

Kongresshalle, Mußstr. 1,

Joseph-Keilberth-Saal. Info: ASA

Event, Tel.: 07142-919660

Bayreuth

19:30 Uhr 127. Poetry Slam in

DAS ZENTRUM, Europasaal,

Äußere Badstr. 7a

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Creußen: „Die Dientzenhofer - eine

Baumeisterfamilie in Bayern,

Franken und Böhmen“. Vortrag

im Evang. Gemeindehaus,

Seminarraum im Hof,, Richard-

Wagner-Str. 24. Referent: Robert

Schäfer M.A. (Hirschaid). Info:

09270-5111. Eintritt frei!

19:30 Uhr Sie liebten sich beide

…! - Lieder, Duette und Briefe

von Johannes Brahms, Clara und

Robert Schumann im

Kammermusiksaal des

Steingraeber Hauses,

Friedrichstraße 2. Info: 0921-

64049

Coburg

15:00 Uhr „Orkney: die

Inselwelten“ - Vortrag von Ronald

Bellstedt und Ralf Metzdorf im

Naturkunde-Museum, Park 6

Fürth

19:30 Uhr Familie Flöz - Hotel

Paradiso im Stadttheater,

Königstraße 116. Info: 0911-

4334618

Hof

19:30 Uhr Drum Stars - Die

Percussion-Show der Extraklasse!

im Festsaal der Freiheitshalle,

Kulmbacher-Str. 4

20:00 Uhr „Unterwegs mit

Meister Franz Schmidt - nichts für

schwache Nerven“ -

Scharfrichterführung. Treffpunkt:

Rathausbrunnen. Info: 09281-

8157777

Kulmbach

18:00 bis 20:00 Uhr Hospizverein

Kulmbach e.V.: MännerTrauer

Stammtisch in der Alten

Feuerwache

19:00 Uhr Segel- und Motor -

bootschein in Kulmbach. Info -

veranstaltung in der Kommun -

bräu, Grünwehr 17. Kontakt:

Eunike Schu, Tel.: 0178-

3330199,, Mail: eunike@clubnautique.de

oder www.facebook.

com/ segelnmitclubnautique

Münchberg

20:00 Uhr Fichtelgebirgsverein

OG Münchberg - Stammtisch im

Gasthof „Maasters Motz“. Info:

09251/80813

Neudrossenfeld

19:00 Uhr Musikanten stammtisch

im Brauereigasthof Bräuwerck,

Marktplatz 2a. Info: 09203/9736-

515

Neuenmarkt

19:30 Uhr Neuenmarkter

Gemeinschaft: Bürgerdialog im

Feuerwehrhaus in See

SEGEL- und MOTORBOOTSCHEIN

IN KULMBACH

Rabatt für Schüler,

Studenten und

Azubis!

INFOVERANSTALTUNG

www.clubnautique.de • Segelschule

Di., 11. Februar

Mi., 12. Februar

jeweils 19 Uhr

Kommunbräu

Kulmbach

Grünwehr 17

Bitte meldet Euch für

die Veranstaltung an.

Hier erfahren Sie alles rund um’s

Segeln und Motorboot fahren.

* Kurse für Segel- und Motorbootscheine:

SKS und SBF

See & Binnen

hier in Kulmbach.

Auf Anfrage auch

frankenweit.

*Segeltörns im

Mittelmeer:

Praxis für den SKS,

Aktivtörns oder

zum Relaxen.

Für Groß und

Klein. Für Anfänger

bis Profis.

Kontakt: Eunike Schu

Tel.: 0178 333 01 99

Mail: eunike@clubnautique.de

www.facebook.com/segelnmitclubnautique

Kulmbacher Land im Februar 25


Termine

Vortrag:

„Heimat hat viele Gesichter“

von Adrian Roßner, Fichtelgebirgsverein im Rahmen des

Projekts REGIOident Fichtelgebirge am Donnerstag, den

6. Februar um 19 Uhr im Möbelsaal des Fichtel gebirgs -

museums Wunsiedel., Spitalhof 5-7. Der Eintritt ist frei.

Das Fichtelgebirge besticht bis heute

durch seine immense kulturelle

Vielfalt, die sich in erster Linie durch

die historischen Entwicklungen erklären

lässt: Beinahe jedes Dorf kann seine

ganz eigenen Bräuche – und auch

eine individuelle Aus formung des

fränkischen Dialekts – vorweisen, was

zeigt, wie abwechslungsreich „die

Heimat“ in Wahrheit ist. Der Referent

wird an diesem Abend versuchen,

sich dem Begriff „Heimat“ aus verschiedenen Blick winkel zu nähern:

etwa auf dem Wege der Forschung, der Tradition, der Kultur, der

Heimat pflege.

Infos unter: www.fichtelgebirgsmuseum.de

Vortrag:

Mittwoch, 5. Februar, 18 Uhr, Iwalewahaus, Ecke

Wölfelstraße / Münzgasse, in 95444 Bayreuth

3D-Rekonstruktion der historischen

Kemenate in Schloss Thurnau

Referenten: Dr. Marcus Mühlnikel,

Dr. Robert Schmidtchen (Geschichte),

Felix Liedel (Medienwissenschaft)

und Prof. Dr. Michael Guthe (Angewandte Informatik)

Haben Sie sich schon einmal gefragt,

wie es wäre, den Geist der

Jahrhunderte atmen und verlorene

Räume in ihrem mutmaßlichen

Originalzustand betreten zu

können? In ihrem spannenden

interdisziplinären Projektansatz

haucht nun ein Team von

Bayreuther Geschichtswissen -

schaftlern und Informatikern der Vergangenheit wieder Leben ein:

Die Wissenschaftler haben die Original ein richtung des ‚Rothe

Zimmers‘ in der hohen Kemenate von Schloss Thurnau, lange Zeit

Stammsitz der Grafen von Giech, anhand historischer Quellen recherchiert.

Daraus entsteht nun das 3D-Modell dieses heute verlorenen

historischen Raumes, das zeigen wird, wie das ‚Rothe

Zimmer‘ im 19. Jahrhun dert ausgesehen hat. Im Februar-

Stadtgespräch berichtet das Forscherteam über seine Arbeit.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen!

Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt frei,

eine Anmeldung nicht erforderlich.

Foto: Rothes Zimmer

Nürnberg

18:10 Uhr Konzert mit

„Equilibrium + Lord of the Lost“-

„Renegades Tour 2020“ im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Karten: 0911/414196

20:00 Uhr Konzert mit RIN -

Nimmerland Tour 2020 in der

ARENA Nürnberger Versicherung,

Kurt-Leucht-Weg 11

Rödental

17:00 bis 20:00 Uhr

Abendöffnung im Glasmuseum

Europäisches Museum für

Modernes Glas im Schloss

Rosenau, Rosenau 10. Info:

09563-1606

13. Donnerstag

Bad Staffelstein

20:00 Uhr Kultur im Brauereisaal:

„Micha A. Tomis“ (Mitglied TBC)

- Wiedersehen macht Freude im

Brauerei-Wirtshaus Bräustübl

(Staffelbergbräu), Mühlteich 7 in

Loffeld

Bad Steben

19:00 Uhr „Nepal“ -

Multivisionsschau von Sigrid

Wolf-Feix im Großen Kurhaussaal,

Badstr. 30

19:00 Uhr Abschlusskonzert des

Meisterkurses für Violine mit Prof.

Petru Munteanu im Großen

Kurhaussaal, Badstr. 30

Bayreuth

09:30 bis 15:30 Uhr „TFZ-

Aktuell“: Alternative Energieträger

für die Mobilität von morgen -

Seminar in den

Landwirtschaftlichen

Lehranstalten,, Adolf-Wächter-Str.

39. Info und Anmeldung:

www.bezirk-oberfranken.de/

landwirtschaft

20:00 bis 23:00 Uhr 54. Open

Jam Session in DAS ZENTRUM,

Kleinkunstbühne, Äußere

Badstraße 7a. Eintritt frei!

Burgkunstadt

13:30 Uhr AWO-Donnerstags -

wanderer - „Über den

Borkuschdä Goldbuckl“ zur alten

Theisauer „Höhenstraße“ mit

Wolfgang Vetter. Info: 09572-

3332., Treffpunkt: Parkplatz an

der BAUR-Sporthalle an der

Kreuzung zum Bahnhof.

Gastwanderer herzlich willkommen

16:00 Uhr „Grossmutter hat

Geburtstag“ - Figurentheater im

Evang. Gemeindehaus,

Rangengase 5. Info-Tel.: 0177-

5201151

Coburg

Petrimarkt auf dem Marktplatz

und in der Innenstadt

10:00 Uhr Kunstsammlungen der

Veste Coburg: Museum bewegt -

Kultur zum Frühstück: „Cranachs

Graphik im Wandel“

Hof

16:00 Uhr „Lieder vom

Wolgastrand“ - Konzert mit

Ronny Weiland im Saal der

Bürgergesellschaft, Postsr.6

19:30 Uhr Museum Bayerisches

Vogtland, Sigmundsgraben 6:

Ausstellungseröffnung: Banner-

Ausstellung „Historische

Dachstühle in den Städten Cheb

& Hof“., Ausstellungs dauer: 13.

Febr. bis 30. April 2020

Kulmbach

18:30 Uhr Romme-Abend im

Vereinsheim „Rot-Weiss“,

Friedrich-Ebert-Straße 14 (Blaich).

Info: Herbert Bulheller, Tel. 0170-

1877558. Gäste sind herzlich willkommen

19:00 Uhr Meeting der

Anonymen Alkoholiker in der

Auferstehungskirche, Ortsteil

Blaich, Neues Gemeindehaus, 3.

Stock, Hagleite 30. Kontakt:

Micha M. - Tel.: 0176-76451996

oder 09221-6919247

19:30 Uhr Fast Forward - 100

Jahre Deutschland im

26

Kulmbacher Land im Februar


Termine

Schnelldurchlauf. Das Theater

DAS BAUMANN spielt im

Cineplex Kulmbach

Lichtenfels

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Lichtenfels: „Museum Kloster -

langheim - Heimat schätze neu

entdeckt“. Vortrag in Kloster -

langheim, Konventbau, Abt-

Mösinger-Str. 1. Referentin: Dr.

Gabriele Wiesemann (Bamberg).

Info: 09574-3996

Neuenmarkt

20:00 Uhr Ortsverschönerungsund

Gartenbauverein Neuen -

markt: Vortrag mit Sonja

Promeuschel im evang.

GemeindeZentrum

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit „Kiefer

Sutherland“- „Live 2020“ im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Karten: 0911/414196

Stadtsteinach

16:00 Uhr AWO-Ortsverein

Stadtsteinach: Märchen- und

Erzählstunde im Café Michel

18:00 Uhr Fotogruppe

Stadtsteinach: Wochentreff in der

„Waldschänke“ im Steinachtal.

Info: Herr Nietert, Tel.: 0160-

93219839

Thurnau

19:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Kulmbach: „Die Giech schen

Familiensammlungen aus Schloss

Thurnau“. Vortrag im Schloss

Thurnau. Referent: Harald Stark

(Kulmbach)

19:30 Uhr „Rechtsextremismus -

aktuelle Entwicklung von Hass

und Hetze“ - Vortrag im

Gemeindezentrum „Lichtblick“,

Hutschdorfer Str. 2. Referent:

Martin Becher

20:00 Uhr Musikanten-

Stammtisch in der Gaststätte

‚Vorhang auf!‘ für neuen Sammelband

zum Markgräflichen Opernhaus Bayreuth

Neun Expertinnen und Experten von Universität und Schlösser ver -

wal tung stellen unterschiedliche Aspekte der Geschichte des Mark -

gräflichen Opernhauses Bayreuth, seiner Restaurierung sowie der historischen

und aktuellen Bespielungspraxis vor. Die reich bebilderte

und mit Unterstützung des Universitätsvereins Bayreuth e.V. und der

Ober frankenstiftung gedruckte Ver öffentlichung ist textlich so aufbereitet,

dass sie sich an eine allgemein interessierte Leserschaft ohne

fach spezifische Vorkenntnisse richtet.

Der Prä sident der Bayerischen Schlös -

ser ver wal tung, Bernd Schrei ber, ist

vom Sam melband begeistert: „Der

Vorhang lüftet sich für den Auftritt einer

Diva, die es liebt, im Mittelpunkt

zu stehen.“

Herausgeber: Angela Danner,

Marcus Mühlnikel, Thomas Rainer.

153 Seiten. 19,90 Euro.

Der Sammelband ist erhältlich über

den Historischen Verein für Ober -

franken, die Museumsshops der Bayerischen Schlös se r verwaltung in

Bayreuth und den Unishop in der Mensa der Universität Bayreuth.

„Fränkischer Hof“, Bahnhofstr.

19. Info: 09228-239

Trebgast

19:00 Uhr CSU/NWG:

Wahlveranstaltung im Gasthof

Kolb in Lindau

Wirsberg

19:00 Uhr Gartenstammtisch des

Gartenbauvereins Wirsberg in der

Gaststätte Ockermühle „bei

Barbara“

14. Fr., Valentinstag

Bad Steben

16:15 bis 16:45 Uhr

„Orgelträume“ in der Kirche

„Maria, Königin des Friedens“.

Eintritt frei!

Bamberg

19:30 Uhr Jan Philipp Zymny mit

„HOW TO HUMAN?“ in den

Haas-Sälen, Obere Sandstraße 7.

Tickets: 09563/3082-0 oder

www.konzertagentur-friedrich.de

21:00 Uhr Jazzclub Bamberg:

„Johanna Summer Solo“ -

Vielfarbiges Piano in der Oberen

Sandstr. 18. Info: 0951-53740

Bayreuth

19:00 Uhr Valentinstag in der

Stadtkirche, Kirchplatz - Texte

voller Leidenschaft, wundervolle

Liebeslieder und Live-Musik von

Saxophon und Orgel., Info:

www.ebw-oberfrankenmitte.de/liebe-pur-33507/

Coburg

Petrimarkt auf dem Marktplatz

und in der Innenstadt

14:00 Uhr Kunstsammlungen der

Veste Coburg: Im Studio -

Herkules im Setzkasten.

Gipsabdrucksammlungen des 18.

Jahrhunderts. Kuratoren führung

mit Dr. Niels Fleck

19:30 Uhr Coburgs Kronjuwelen -

Historisches Erzähltheater zu den

Persönlichkeiten der letzten vier

Jahrhunderte, die Coburg zum

Strahlen gebracht, haben im

Theater am Hexenturm,

Ernstplatz 12

19:30 bis 20:00 Uhr „Othello“ -

Tragödie von William

Shakespeare im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561-

898989

20:00 Uhr PREMIERE: „Fly Me to

the Moon (Sinatra in Concert)“ -

Revueabend im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561-898989

Hof

19:30 Uhr „Zu Ehren“ - 6.

Symphoniekonzert im Festsaal

der Freiheitshalle, Kulmbacher-

Str. 4. Werke von Ludwig van

Beethoven. Dirigent: Christian

Zacharias

Kronach

19:30 Uhr Kreiskulturring:

„Avanti! Avanti!“ - Komödie mit

viel Musik von Samuel Taylor mit

Judith Hildebrandt, Oliver

Clemens, Max König u.a. im

Kreiskulturraum,, Siechen -

angerstr. 13

20:00 Uhr The Silhouettes, die

oberfränkische Kultband in der

Cafe-Bar Karibik - „Two of us“

Kulmbach

14:00 Uhr Fast Forward - 100

Jahre Deutschland im

Schnelldurchlauf. Das Theater

DAS BAUMANN spielt im

Cineplex Kulmbach

18:00 Uhr Gruselführung

(Taschenlampe mitbringen) mit

Gruseldinner in der Burgschänke.

Treffpunkt: Plassenburg,

Kasernenhof. Info: Tourist-Info,

Tel.: 09221-95880

20:00 Uhr DISKUS Verein für

Aquarien- und Naturfreunde e.V.

Kulmbach: Vereinsabend im

Vereinslokal „Zum Gründla“, Am

Gründlein 5. Gäste herzlich willkommen

28

Kulmbacher Land im Februar


www.kulmbacher-land.com

Termine

20:00 Uhr „Enigma“ von Eric-

Emmanuel Schmitt mit Markus

Schmitt und Rüdiger Baumann

im Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener-Str. 40. Info:

09221-86436, oder www.dasbaumann.de

Lichtenfels

19:30 Uhr Liebes- und

Rosenlieder - Konzert zum

Valentinstag in der ehem.

Synagoge, Judengasse 12., Werke

von Bach, Beethoven und

Tschaikowsky

Marktleugast

18:00 bis 20:00 Uhr SECOND-

HAND in der Schulturnhalle,

Eingang Hindenburgstraße.

Annahme: 13.2. von 17-19 Uhr +

14.2. von 9-14 Uhr. Verkauf:

14.2. 18-20 Uhr

Nürnberg

20:00 Uhr „Merci Udo“ - Michael

von Zalejski singt Hits und

Chansons von Udo Jürgens im

Gutmann am Dutzendteich,

Bayernstraße 150. Karten:

0911/414196

20:00 Uhr Konzert mit „Stinger“-

„Colourblind“ im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911/414196

20:00 Uhr Konzert mit „Orishas“

- „Origen Tour 2020“ im

Löwensaal, Schmausenbuckstr.

166. Karten: 0911/414196

Obernsees

17:00 bis 19:00 Uhr „Valentin“ -

Aufguss-Special in der Therme

Obernsees. Bitte um

Voranmeldung: 09206/99300-23

Plauen

10:00 bis 18:00 Uhr VITALIS -

Messe für Gesundheit & Wellness

in der Veranstaltungshalle des

Möbelcenters Biller, Rosa-

Luxemburg-Platz 7. Info:

www.anima-messen.de

Tettau

19:00 bis 21:00 Uhr

Nachtführung im Tropenhaus

Klein Eden, Klein Eden 1

Weißdorf bei Münchberg

10:00 bis 18:00 Uhr

AktionsVerkauf mit Sofortplanung

bei Küchen Sieber, Birkenweg 8.

Info: 09251-6244

Weißenstadt

15:00 Uhr Stadtführung: „Eine

Reise durch die Geschichte

Weißenstadts“. Treffpunkt:

Marktplatz vor der Stadtkirche.

Anmeldung: Lukas Thiersch, Tel.:

0160-2390596

18:00 bis 23:00 Uhr Therme

Siebenquell: Schlagerparty &

Lange Badenacht in der Therme,

Thermenallee 1. Info:

09253/95460-3020

19:30 Uhr „Der Kristallbergbau

um und in Weißenstadt“ - VHS-

Vortrag, Kirchplatz 5, 1. Etage.

Leitung: Harald Stark

(Kulmbach)., Anmeldung: 09253-

95031 oder www.vhs-fichtelgebirge.de

Weismain

19:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Weismain: „Wilfried Böse - ein

Linksterrorist aus Bamberg“.

Vortrag im Schönborn-Saal im

Kastenhof, Kirchplatz 7. Referent:

Rafael Rempe, (Bamberg). Info:

09575-981645

Wirsberg

19:00 Uhr Schützengesellschaft

Wirsberg: Gesellschaftsabend im

Schützenhaus, Kulmbacher-Str.

23

Wunsiedel

20:00 Uhr Bembers: „Kaputt oder

was?“ - Das schwarze Schaf der

deutschen Comedy-Szene präsentiert

sein neues Solopro -

gramm in der Fichtelgebirgs halle,

Jean-Paul-Str. 5. Karten:

www.motion-ticket.de

Klassischer Süd-Westen der USA –

Busreise 2021

vom 20. Februar bis 6. März 2021

Eine Reise von Franken für Franken!

Entspannt Naturwunder, Weltstädte

und ständig abwechselnde weitläufige

Landschaften entdecken.

Kommen Sie mit nach Kalifornien,

Nevada, Utah und Arizona. Sie reisen

im kleineren Komfort-Bus mit maximal

25 Personen, erleben mehr

Stopps und Zeit für das Wesentliche.

Los Angeles/Hollywood – Route

66 - Grand Canyon National -

park– Monument Valley –

Antelope Canyon – Bryce Canyon

und Zion Nationalpark –

Las Vegas – Death Valley –

Pazifikküste Hwy 1 –

Weinregion Passo Robles -

Monterey – San Francisco

Leistungen: Linien-Direktflug ab/bis

Frankfurt nach Los Angeles, deutschsprechende

Reiseleitung ab Ankunft

USA, 13 Übernachtungen in guten

Mittelklassehotels bzw. begehrten

Lodges, Komfort-Busrundreise mit

maximal nur 25 Sitzen, tägliches

atemberaubendes Erlebnis pro -

gramm, Reisegeld-Sicherungsschein,

Eintritte/Durchfahrtsgebühren zu

Nationalparks/Stateparks/Panoramastraßen,

sowie weiteres großes

Inklusive-Leistungspaket

lt. Homepage oder Prospekt.

Preis pro Person im

Doppelzimmer 3.450,- Euro

Interessiert? Reise-Info-Abend mit Multivision folgt im Juni 2020.

Vermittlung: JH Amerika-Heller,

Tel. 09221 391 2599 (nur Telefonberatung)

oder Prospekt anfordern unter Email:

hallo@amerika-reise.com oder www.amerika-reise.com

Kulmbacher Land im Februar 29


Termine

Die größten Hits aller Zeiten in Kulmbach

Die große Musik-Show der 50er bis 80er-Jahre –

Freitag 13.03.2020 in der Dr.-Stammberger-Halle, Kulmbach

Diese Revue verspricht nicht nur erstklassigen Live-Gesang, sondern

auch farbenprächtige Kostüme, eine aufwendige Licht-Show, hochwertigsten

Sound und nicht zuletzt die größten Nr.1-Hits der 50er bis

80er-Jahre.

Ein Hitfeuerwerk wartet auf das Publikum: ABBA, Elvis Presley, Udo

Jürgens, Peter Alexander, Dirty Dancing, Whitney Houston,

Boney M, Conny Francis,

Rex Gildo, Frank Sinatra,

Tom Jones, Roy Orbison,

Elton John, Wham, Queen,

Johnny Cash, Marilyn

Monroe, Tina Turner und

viele mehr. Die spaßtreibende

wie berührende musikalische

Reise führt durch ein unerschöpfliches

Repertoire an

Chartstürmern wie „Dancing

Queen“, „Pretty Woman“, „Ti

Amo“, „Santa Maria“, „My

way“, „Azzuro“, „Er gehört zu mir“, „Unchained Melody“, „Aber bitte

mit Sahne“, „Let s twist again, „Country Roads“, „Die kleine Kneipe“

oder „Love me tender“.

Präsentiert wird die Show von Sänger und Entertainer Armin Stöckl,

seines Zeichens als „Bester Musicalsänger“ und mit dem „Deutschen

Fachmedienpreis“ ausgezeichnet. Der bekannte Fernsehmoderator

wird galant und erfrischend durch den Abend führen. Auch als Sänger

war er bereits viele Male im Fernsehen zu erleben - Z.B. in ARD, MDR,

SWR, NBC (USA). Zudem wird das Ensemble aus Top-Solisten wie Janet

Kyeyune (u.a. Schubeck s Teatro München) oder die Geschwister David

zu begeistern wissen.

KVV Kulmbach: Tourist-Info, Buchhandlung Hofmann,

Bayrische Rundschau und bei www.okticket.de

Fotograf: Max Lechner

15. Samstag

Bad Rodach

13:30 Uhr Grenzweg-Tour (ca.

10,5 km). Treffpunkt: „Welcome

Center“ am Wohnmobilstellplatz

„Thermenaue“. Wanderführer:

Bernd Kastner. Festes Schuhwerk

erforderlich

Bad Staffelstein

13:00 Uhr Wanderung unter

fachkundiger Leitung mit geselliger

Einkehr. Route: Bad

Staffelstein - Unterzettlitz -

Unterneuses - Seengebiet - Bad

Staffelstein (ca. 9 km).,

Treffpunkt: Stadtturm - Alte

Darre, Bamberger Str. 25. Info:

09573-33120

Bayreuth

18:00 Uhr „Carne Vale“ - Fleisch

Leb Wohl - Doch Eros Blühe.

Poesie und Musik beim musikalischen-literarischen

Fasching mit

Jan Burdinski im,

Kammermusiksaal des

Steingraeber Hauses, Friedrichstr.

2. Info: 0921-64049

22:00 Uhr 90er-Party im

Herzogkeller, Kulmbacher Str. 62

- Die größten Hits der 90er mit DJ

Andi und Steve K..

Coburg

14:00 Uhr Fasching der

Generationen im Kongresshaus

Rosengarten, Berliner Platz 1

19:30 Uhr „Die Fledermaus“ -

Komische Operette von Johann

Strauß im Landestheater, Großes

Haus. Info: 09561-898989

20:00 Uhr „MusiKino“ - Live-

Musik und Filme im Theater am

Hexenturm, Ernstplatz 12

20:00 Uhr Michael A. Tomis mit

„Wiedersehen macht Freude - die

Retro-Comedy-Show“ im Gasthof

„Zum Schwarzen Bären“,

Rodacher Str. 275., Tickets:

09563/3082-0 oder www.konzertagentur-friedrich.de

Eckersdorf

09:00 Uhr Förderverein Grundund

Mittelschule: Flohmarkt in

der Pausenhalle der Grundschule

19:00 Uhr SPD Ortsverein

Eckersdorf-Donndorf:

Wirtshaussingen im Saal des

Reservistenheims

Harsdorf

20:00 Uhr Sportlerball im Saal

des Gemeindezentrums

Himmelkron

13:00 Uhr Flohmarkt in der KiTa

Garten Eden, Langheinrichstraße

16

17:00 Uhr Winterkunstwochen

2020 in der Piano Galerie

Pöhlmann, Bahnhofstr. 22.

Konzert: „Piano Stories“ mit Lisa

Wellisch. Werke von Grieg,

Schumann,, Beethoven, Brahms

und Liszt. Info + Karten: 09227-

902712 oder

www.pianogalerie.net

Hof

11:00 Uhr Museum Bayerisches

Vogtland, Sigmundsgraben 6:

Entdecker unterwegs: Himmel &

Hölle, Hexentanz und Zauberei:

Die fabelhafte Welt der

Kinderspiele

14:00 bis 20:00 Uhr Hofer

Weinmesse im Foyer der

Freiheitshalle, Kulmbacher Str. 4

17:30 Uhr Hofer Biertour mit

Genussbotschafter Wolfgang

Pollnick. Treffpunkt:

Rathausbrunnen, Klosterstr. 1.

Anmeldung erforderlich: 09281-

8157777

Kasendorf

09:00 bis 09:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte in Peesten beim

Feuerwehrhaus

10:00 bis 10:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte in Loop beim

Feuerwehrhaus

30

Kulmbacher Land im Februar


www.kulmbacher-land.com

Termine

Kronach

15:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Kronach: „Franken - Wiege der

Romantik“. Vortrag in der

Kreisbibliothek, Am Schul -

zentrum 1. Referent: Toni Eckert

(Forchheim)., Info: 09264-6246

19:00 Uhr „Stärker als die

Angst“ - Konzert des

Evangelischen Freundeskreises

Hof in der Chris tuskirche,

Strauerstr. 12. Eintritt frei! Im

Gemeindesaal wird,

Kinderbetreuung angeboten

19:30 Uhr Kreiskulturring:

„Avanti! Avanti!“ - Komödie mit

viel Musik von Samuel Taylor

mit Judith Hildebrandt, Oliver

Clemens, Max König u.a. im

Kreiskulturraum,,

Siechenangerstr. 13

Kulmbach

14:00 bis 16:00 Uhr

Secondhand-Basar im DIE KITA-

Johannes kin dergarten Burghaig.

Nummern vergabe Do. 6.2. + Fr.

7.2. jeweils von 8.30 bis 11 Uhr

unter Tel.: 09221-947177, oder

E-Mail an: secondhand-burghaig@web.de.

Info: www.die-kita.de

16:00 Uhr MUSEEN im Mönchs -

hof: „Neue Geheimnisse der orientalischen

Küche“ - Kochkurs

in der Koch- und Backschule

MUPÄZ, Hofer Str. 20., Info +

Anmeldung: 09221/805-14

18:00 Uhr Kulmbacher

Henkerführung - nächtliche

Führung mit dem Scharfrichter.

Treffpunkt: Marktplatz. Info +

Karten: Tourist-Info, Tel.: 09221-

95880

20:00 Uhr „Enigma“ von Eric-

Emmanuel Schmitt mit Markus

Schmitt und Rüdiger Baumann

im Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener-Str. 40. Info:

09221-86436, oder

www.das-baumann.de

Die Piano Galerie Pöhlmann präsentiert zwei Klavierkonzerte in Himmelkron, Bahnhofstraße 22

„Piano Stories“ mit Lisa Wellisch

Samstag, 15. Februar, 17 Uhr

Klangsinn, Virtuosität, Bühnenpräsenz und ein besonderes

Ge spür für eine interessante Programmauswahl zeichnen die

Pianistin Lisa Wellisch aus. Sie wirkt als international agierende

Solopianistin und ist eine beliebte Musik partnerin namhafter

Sänger, Solisten und Or ches ter.

Der Hintergrund ihres Pro gramms

„Piano Stories“ ist, dass jedem Stück

eine Geschichte/ein Roman zugrunde

liegt. Frau Wellisch moderiert ihr

Konzert mit spannenden Anek -

doten und Erklär ungen.

Programminhalt sind ausgewählte

Klavierstücke großer Kom po nisten wie: Edvard Grieg, Robert

Schumann, Lud wig van Beet hoven, Johannes Brahms und

Franz Liszt.

Kartenreservierung unter 09227 – 902712

„Bindestriche“ mit Yuuki Oba

Samstag, 29. Februar, 17 Uhr

Der Titel Yuuki Obas Programms heißt „Bindestriche“. Durch „verbundene“

Noten entsteht Musik, und Musik verbindet Menschen. Bindestriche sind in diesem

Kontext als Zeichen des musikalischen Brückenschlags zwischen Menschen

und Kulturen zu verstehen. Das Programm vereint ein

geschätztes Werk Beethovens der Wiener Klassik

(Sonate Nr.11 Op.22) mit der „musique de salon“ von

Chopin und Poulenc (Polonaise Fantasie Op.61,

Scherzo Nr.1 Op.20, Suite Française FP.80). Somit verbindet

an diesem Abend eine imaginäre Brücke die

Städte Wien und Paris.

Yuuki Oba wurde 1980 in Frankreich geboren und lebt seit 2005 in Regens burg.

Seit beinahe 20 Jahren nimmt er regelmäßig an Interpre tationskursen bei Peter

Sauermann (Nürnberg) und Theodor Breu (Paris) teil. Er entwickelte so seinen

eigenen unverkennbaren Stil. Mehrfach spielte er bereits vor internationalem

Publikum im Pariser, Leipziger und Regensburger Raum.

Kartenreservierung unter 09227 – 902712

Kulmbacher Land im Februar 31


Kauerndorf, 95361 Ködnitz

An der Schorgast

Tel. 09221/827768

Valentinstag

Sag es mit Blumen!

Öffnungszeiten:

Mo-Fr. 8-18 Uhr, Sa. 8-12.30 Uhr

Blumen sind die Sprache

der Liebe, deshalb werden

Sie gerne zum Valentinstag

verschenkt.

Rund um den 14. Februar

kursieren mehrere Geschich -

te und niemand weiß, wie

es nun wirklich begann.

Schon die Römer feierten

an diesem Tag ein Fest,

welches Lupercalia hieß.

An diesem Tag wurde die

Göttin Juno verehrt, die

als Familien und Ehe

Beschützerin galt.

Viele Menschen opferten an diesem Tag Blumen und per

Orakel wurden junge Menschen zusammengebracht. Das

lief wie folgt ab. Junge ledige Herren durften Lose ziehen,

worauf sich Namen von ledigen Mädels befanden.

Die gezogenen Paare verbrachten den Tag miteinander

und manche verliebten sich in einander.

www.buettner-blumen.de

„Ich schenke Dir mein Herz“

Valentinstag

Freitag, 14. Februar

Durchgehend geöffnet

von 7.30 bis 18.30 Uhr.

FLEUROPDIENST

Inh. Anna Arnhold

Kulmbach, Wickenreuther Allee 35,

Tel. 09221/7220

info@buettner-blumen.de

www.buettner-blumen.de

Besuchen Sie uns

auf facebook

32

Kulmbacher Land im Februar


Gönnen Sie Ihrer Haut eine Wirkstoff-KUR.

Ampullen – eine schnelle Lösung.

Ampullen

Stück 4,20 €

Heidi Joppich

Blaicher Str. 23, 95326 Kulmbach

Tel.: 09221 827454

Shaken – Das offizielle Cocktailbuch

Schnelle Autos, große Gegenspieler und exquisite Drinks – dafür ist James Bond weltweit bekannt.

Dieses Buch ist eine Hommage an den wohl berühmtesten Spion der Literaturgeschichte

und seinen Erfinder. Ian Fleming. Neben den 10 klassischen Cocktails haben die Begründer der

berühmten Bar in London 40 neue Drinks kreiert, allesamt inspiriert von Charakteren und

Schauplätzen des Bond Universums. Ein Must-habe für jeden 007-Fan.

Erschienen im Hölker-Verlag, 20,– €

Kulmbacher Land im Februar 33


Produkt aus dem Coppenrath-Verlag

Canvas-Shopper, mit kleiner Innentasche und Reißverschluss zum

Verschließen, aus Baumwolle mit Lederriemen,

ca. 40 x 40 x 13 mm, 39,95 €

Marktplatz 16

Zell im Fichtelgebirge

Telefon 0 92 57 / 501

www.gasthof-zum-waldstein.de

Erhältlich unter www.coppenrath.de.

Das Kulmbacher Land verlost 2 Exemplare.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail

(verlosung@kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort „Canvas-

Shopper“ (Einsen de schl.: 22.02.2020) an das Kulm bacher Land.

Der Rechtsweg ist

ausgeschlossen.

Täglich frische, fränkische Küche

Burgertag

1./8./22. & 29. Februar ab 18 Uhr

Schlachtfest

Freitag, 7. Februar

Mittag und Abend

Auch zum Mitnehmen!

Valentinstagsmenü

Freitag, 14. Februar:

3-Gang auf Vorbestellung

Mediterranewoche

Vom Freitag, 14. bis Freitag, 21. Februar

Öffnungszeiten:

Täglich Mittagstisch von

11:30 - 14 Uhr und von 17 - 21 Uhr

warme Küche.

Mittwoch Ruhetag

Feierlichkeiten auch am Ruhetag

nach Absprache möglich.

Franken Top

Nichts ist auf Festen wichtiger als gute Laune und ausgelassene

Stimmung. Die beiden Routiniers lassen überall

die Fetzen fliegen. Sie haben in allen Richtungen der

Tanz -und Unterhaltungsmusik etwas zu bieten 2

Musiker, die nicht nur mit modernster Technik aufwarten,

sondern ihre Instru mente noch wirklich beherrschen

und ihr Publikum auch noch begeistern können.

Mit perfektem Gesang, spontan und sicher lassen sie fast

keinen Musikwunsch offen.

Jubiläen – Zeltfeste – Vereinsfeiern –

Firmenfeste – Geburtstage – Hochzeiten

Vertrauen Sie auf 40 Jahre Bühnenerfahrung,

Zuverlässigkeit und Kompetenz

Bernd Kern 0921/43152 • 0171/1 459 457

Peter Birk 09228 / 1525 • 0172 / 4 959 158

Mail: birk-thurnau@gmx.de

www.duo-frankentop.de

34

Kulmbacher Land im Februar


www.kulmbacher-land.com

Termine

20:00 Uhr „Die Kommune slammt“ No. 27

im Saal der Kulmbacher Kommunbräu,

Grünwehr 17

Kupferberg

13:30 Uhr UKW Kupferberg: „Laafn und

Waafn-Wanderung“, anschl. Haxenessen im

Gasthof Schiffauer

Lichtenfels

09:30 bis 17:30 Uhr „Ovale Schale in

Schanzentechnik“ - Flechtkurs im Stadt -

schloss, Stadtknechtsgasse 5. Anmeldung:

Touristinfo, Marktplatz 10. Tel.: 09571-

795101

12:00 bis 18:00 Uhr Obermain-Bike

Motorradmesse 2020 in der Stadthalle,

Schützenplatz 10

Ludwigschorgast

19:30 Uhr Faschingsveranstaltung der FF

Ludwigschorgast im Feuerwehrhaus

Mainleus

07:30 bis 08:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte beim

Feuerwehrhaus

Neuenmarkt

19:00 Uhr 1. Eisenbahner-Fasching 1920

„wie vor 100 Jahren“ im Gemeindesaal

Nürnberg

19:00 Uhr Das große Schlagerfest XXL - Die

Party des Jahres 2020 mit Florian Silbereisen

in der ARENA Nürnberger Versicherung,

Kurt-Leucht-Weg 11

20:00 Uhr „Bayrische Weltreise“ - Kabarett

mit Knedl & Kraut im Gutmann am

Dutzendteich, Bayernstraße 150. Karten:

0911/414196

20:00 Uhr Konzert mit „Jason Bartsch +

Band“ - „Eine Idee für das Klappen aller

Dinge - Tour 2020“ in der LUX-Junge-Kirche,

Leipziger Str. 25 . Karten: 0911/414196

20:00 bis 22:30 Uhr „Rätsel oder Lösung?“

15. Symphonisches Konzert der Nürnberger

Symphoniker in der Meistersingerhalle,

Großer Saal, Münchner Str. 21., Werke von

W. A. Mozart, Tobias Broström und Edward

Elgar. Solist: Alexej Gerassimez (Schlagzeug).

Dirigent: Felix Mildenberger. Karten: 0911-

4740154

Plauen

10:00 bis 18:00 Uhr VITALIS - Messe für

Gesundheit & Wellness in der

Veranstaltungshalle des Möbelcenters Biller,

Rosa-Luxemburg-Platz 7. Info: www.animamessen.de

Presseck

19:30 Uhr Feuerwehrfasching der FF

Wartenfels im Sportheim

19:30 Uhr Kath. Kuratie Presseck: Fasching

im Paulusheim

Selb

19:30 Uhr „Don t Stop the Music - The

Evolution of Dance“ im Rosenthaltheater,

Hohenberger Str. 9. Info-Tel.: 09287/883-

119 und 883-125

Stadtsteinach

Stadtsteinacher Bauernund

Handwerkermarkt

in der Bauernmarktscheune

in der Knollenstraße

8. 00 - 12. 00 Uhr

Kaufen Sie direkt

beim Erzeuger!

P direkt vor der Markthalle

08:00 Uhr Bauernmarkt in der Marktscheune

in der Knollenstraße

14:00 Uhr Seniorenfasching in der

Steinachtalhalle

Tettau

19:00 bis 21:00 Uhr Nachtführung im

Tropenhaus Klein Eden, Klein Eden 1

Thurnau

14:00 bis 17:00 Uhr Kinderfasching im

Natur- und Freizeit-Haus, Oberer Markt 24

19:30 Uhr „Bleib doch zum Frühstück“ -

Komödie von Gene Stone und Ray Cooney

im Schlosstheater Thurnau,, ehemaliges

Rathaus, Rathausplatz 2. Karten: 09203-

9738680 oder info@schlosstheaterthurnau.de

20:00 Uhr Faschingsparty des SV Hutschdorf

unter dem Motto „neon up my life“ im

Gasthaus „Zur Linde“ in Langenstadt

Untersteinach

18:00 Uhr Schützenge sellschaft:

Muckerturnier im Schützenhaus

Weißdorf bei Münchberg

10:00 bis 18:00 Uhr AktionsVerkauf mit

Sofortplanung bei Küchen Sieber, Birkenweg

8. Info: 09251-6244

Weißenbrunn

19:00 Uhr Fasching Kappenabend im

Sportheim des ATSV Thonberg

20:00 Uhr TSV Fasching im Gasthof

Frankenwald

Weißenstadt

10:00 bis 15:00 Uhr „Fit am Smartphone -

Android-Schulung“ - VHS-Vortrag im

Gollerhaus, Kirchplatz 5, Mehrzweckraum.

Leitung: Dr. Olaf Peschel. Anmeldung:

09253-95031, oder www.vhs-fichtelgebirge.de

14:00 Uhr Kinderfasching des Turnvereins in

der Angerturnhalle

Kulmbacher Land im Februar 35


Termine

Do., 06.02.20, 19.30 Uhr (Freiverkauf)

RHYTHM OF THE DANCE 2020

21rst Anniversary Celebration Tour – Seit über 20 Jahren ein

fulminantes Live-Erlebnis!

Sa., 08.02.20, 19.30 Uhr (Freiverkauf)

DIE MOBILÉS: „MOVING SHADOWS“ SCHATTENTHEATER

Zauberhaft poesievoll und gleichzeitig hinreißend komisch!

Sa., 15.02.20, 19.30 Uhr (Freiverkauf)

„DON’T STOP THE MUSIC – THE EVOLUTION OF DANCE“

Atemberaubende Choreographien und die größten Hits aller Zeiten

von Elvis Presley, den Beatles, den Bee Gees, Michael Jackson,

Madonna, Rihanna, u.a.

Do., 20.02.20, 19.30 Uhr (Theaterabo/Freiverkauf)

THEATER HOF: „DIE ZIRKUSPRINZESSIN“

Operette von Emmerich Kálmán

So., 23.02.20, 17.00 Uhr (Freiverkauf)

KULTUR AM SONNTAGNACHMITTAG

STEFAN EICHNER SPIELT REINHARD MEY

Der „Entspannte Franke“ – bekannt als „Das Eich“ mit seinem

Reinhard-Mey-Chanson-Bühnenprogramm!

Di., 03.03.20, 19.30 Uhr (Freiverkauf)

BERLIN COMEDIAN HARMONISTS: „ATEMLOS“

Großes Jubiläums-Feuerwerk zum 20jährigen Bühnenjubiläum

mit den Hits ihrer Vorbilder und neuen Arrangements

von Udo Jürgens bis zu Helene Fischer!

Do., 12.03.20, 19.30 Uhr (Theaterabo/Freiverkauf)

THEATER HOF: „DRACULA“

Rockballett von Daniela Meneses nach dem Roman von Bram Stoker

Sa., 14.03.20, 15.00 Uhr (Freiverkauf)

Musikbühne Mannheim: „Zwerg Nase“

„Kulinarisches“ Märchenmusical nach

Wilhelm Hauff für die ganze Familie!

Di., 17.03.20, 19.30 Uhr (Freiverkauf)

„SEXBOMB – TOM JONES MUSICAL“

Die Erfolgsstory und Lebensgeschichte des Entertainers

als großes Showmusical mit Live-Musik!

Do., 26.03.20, 19.30 Uhr (Konzertabo/Freiverkauf)

KONZERT DER HOFER SYMPHONIKER:

Werke von Beethoven und Webern

Dirigent: Daniel Spaw

Vorverkaufsstellen (wenn nicht anders angegeben): Selb (Leo’s Tee &

Mehr, Ludwigstr. 27, Tel. 09287/4524), Marktredwitz (Frey-Centrum,

Tel. 09231/508286) Rehau (Buchhandlung seitenWeise, Bahnhofstr. 4,

Tel 09283/590932), außer Abo Hof (Ticket-Shop, Poststr. 9 – 11,

Tel. 09281/816228) und unter www.okticket.de. Für Theaterabo

Vorverkauf nur in Selb. Infos: Kulturamt der Stadt Selb, Tel. 09287/883-

119 u. 883-125, email: kulturamt@selb.de; Internet: www.selb.de

Die Highlights im Rosenthal-Theater Selb

Seit über 20 Jahren bietet „Rhythm of the Dance“ dank grandioser

Tänzerinnen, Tänzer und Musiker ein fulminantes Live-Erlebnis. Am

Donnerstag, 6. Februar, um 19.30 Uhr, ist die atemberaubende Show

im Rahmen der „Rhythm of the Dance

2020-Tour“ im Selber Theater zu Gast.

Flinke Füße, die in einer atemberaubenden

Geschwindigkeit faszinierend synchron

über das Parkett tanzen, aufwendige Lichtund

Soundeffekte, fantasievolle Kostüme

und eine mitreißende Musik kennzeichnen

eine der weltweit erfolgreichsten irischen

Stepptanzshows.

Spektakulär, dabei zauberhaft poesievoll und gleichzeitig hinreißend komisch

entführt das Schattentheaterensemble „Die Mobilés“ in der

Show „Moving Shadows“ am Samstag, 8. Februar, um 19.30 Uhr,

die Besucher in deren magische und berauschende

Schattenwelt. „Die Mobilés“ sind

ein deutsches Ensemble, haben aber beim

„Supertalent“ in Frankreich gewonnen und

sind Träger des Kreativitätspreises beim

weltgrößten Comedyfestival in Montreal.

In der Tanzshow „Don’t Stop The Music

– The Evolution of Dance“ zeigen sensationelle

Tänzerinnen und Tänzer am

Samstag, 15. Februar, um 19.30 Uhr, im

Rahmen ihrer Tour 2020 atemberaubende

Choreographien zu Hits von Elvis Presley,

den Beatles, den Bee Gees, Michael

Jackson, Madonna, Rihanna, u.a.

Das Theater Hof präsentiert am Donnerstag, 20. Februar, um 19.30

Uhr, im Theaterabo mit „Die Zirkusprinzessin“ von Emmerich Kálmán

eine der beliebtesten Operetten. Seit der Uraufführung in Wien 1926 verzaubern

Melodien wie „Zwei Märchenaugen“ das Publikum und die reizvolle

Zirkus-Atmosphäre unterhält blendend.

Stefan Eichner, üblicherweise unterwegs

als „Das Eich“, hat sich einen Jugend -

traum erfüllt: Als bekennender Fan des bekanntesten

deutschen Liedermachers Rein -

hard Mey hat er ein Bühnenprogramm mit

vielen Songs von Reinhard Mey zusammengestellt,

das er wie der Star selbst ganz alleine, nur mit Gitarre, live spielt.

Am Sonntag, 23. Februar, tut er das in der Reihe „Kultur am

Sonntagnachmittag“ um 17 Uhr, im Rosenthal-Theater Selb. Ein Muss

für Fans des „Entspannten Franken“ und natürlich von Reinhard Mey. Als

„Ritterschlag“ betrachtet es Stefan Eichner, dass ihm Reinhard Mey persönlich

erlaubt hat, seine Lieder zu singen.

„Atemlos“ lautet der Titel des Jubiläumsfeuerwerks der Berlin Come -

dian Harmonists zu deren 20jährigen Bühnenjubiläum. Eine geheimnisvolle

Liebesbotschaft stellt die Welt der sechs Herren so richtig auf den

Kopf – die Hormone tanzen Tango, das Geschehen schlägt Kapriolen, die

musikalischen Champagnerkorken knallen. Mit den Hits ihrer großen

Vorbilder und neuen Arrangements von Udo Jürgens, den Beatles und

den Beach Boys bis hin zu Helene Fischer bahnt sich schließlich am

Dienstag, 3. März, um 19.30 Uhr, eine Lösung an. Die einzigartige

Erfolgs story eines der beliebtesten Ensembles unserer Zeit!

38

Kulmbacher Land im Februar


www.kulmbacher-land.com

Termine

19:00 Uhr Kappenabend Siedlerund

Eigenheimerverein e.V.

Weißenstadt im Restaurant

Seestern, Stadtweiherweg 1

Wirsberg

20:00 Uhr Romantische Zauber -

vorstellung im Zaubertheater

Zaubert raumraum Amaranthus.

Kartenreservierung erforderlich.

Info + Anmeldung: 0170-

3404084 oder www.zaubertraumraum.de

Wonsees

11:00 bis 12:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte in Schirradorf auf dem

Dorfplatz

16. Sonntag

Bad Staffelstein

07:30 Uhr Basilika Vierzehn -

heiligen: 6. Sonntag im

Jahreskreis - Sonntagsordnung.

14.00 Uhr Ökumenische

Segensfeier zum Valentinstag,

keine Andacht

Bad Steben

14:30 bis 18:00 Uhr Therme Bad

Steben: Planschzeit für Kinder in

der Vitalhalle. Info: 09288/960-0

Baiersdorf

19:00 Uhr 289. Orgelvesper:

Solo-Orgelvesper mit Matthias

Ziegler in St. Nikolaus

Bamberg

17:00 Uhr Symphonischer

Karneval mit dem Tschechischen

Symphonieorchester Prag in der

Konzert- und Kongresshalle,

Mußstr. 1, Joseph-Keilberth-Saal

Bayreuth

13:00 Uhr „Ein Weg zur

Gesundheit von Körper und

Seele“ - Informationsvortrag im

Hotel „Goldener Hirsch“,

Bahnhofstr. 13. Eintritt frei! Info:

www.bruno-groening org., oder

09208-1088

15:00 Uhr PREMIERE: „Maunz

und Wuffs guter Tag“ - Mobiles

Kinderstück in der Studiobühne

Bayreuth, Saal, Röntgenstr. 2.

Karten: 0921-69001, PRE

18:00 Uhr Django Asül mit

„Offenes Visier“ in DAS ZEN-

TRUM, Europasaal, Äußere

Badstr. 7a. Tickets: 09563/3082-0

oder www.konzertagentur-friedrich.de

20:00 Uhr Michael Altinger -

„Schlaglicht“ - Mit dem zweiten

Teil seiner Trilogie im Becher

Bräu, St.-Nikolaus-Str. 25. Karten:

www.motion-ticket.de

Bischofsgrün

13:00 Uhr Fichtelgebirgsverein

OG Bischofsgrün:

Winterwanderung. Treffpunkt:

Gegenüber Laudien-Rathaus-

Galerie. Leitung: Annika Schreier

Coburg

11:30 Uhr Kunstsammlungen der

Veste Coburg: Museum bewegt -

Kultur zum Frühstück: „Cranachs

Graphik im Wandel“

14:00 Uhr Kinderfasching der

Coburger Narrhalla im

Kongresshaus Rosengarten,

Berliner Platz 1

15:00 Uhr „Schweig, Bub!“ -

Volksstück von Fitzgerald Kusz im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561-898989

15:00 Uhr „Streifzüge durch die

heimische Natur im Wandel der

Jahreszeiten“ - Vortrag von Dr.

Christoph F. Robiller im

Naturkunde-Museum, Park 6

20:00 Uhr „Fly Me to the Moon

(Sinatra in Concert)“ -

Revueabend im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561-898989

Ebersdorf b. Coburg

14:00 bis 16:00 Uhr Town &

Country Haus -

Musterhausbesichtigung in

Ebersdorf b. Coburg, Lange

Maase 1. Infos: 09562-4041094

oder www.tc.de

Eckersdorf

14:00 Uhr Kinderfasching in der

Aula der Mittelschule

Fürth

13:00 bis 18:00 Uhr „Just

Married“ - Hochzeitsmesse im

Excelsior Hotel Nürnberg/Fürth,

Europaallee 1

Grafengehaig

08:00 Uhr Frankenwaldverein

Grafengehaig: Ganztägige

Winterwanderung auf dem

Auenweg KU 81 (11 km).

Treffpunkt: Marktplatz. Info:

09255-7422

Helmbrechts

16:00 Uhr „Grossmutter hat

Geburtstag“ - Figurentheater im

Bürgersaal, Luitpoldstr. 21. Info-

Tel.: 0177-5201151

Hof

14:00 bis 15:30 Uhr Historischer

Stadtspaziergang mit Thomas

Sinterhauf. Treffpunkt: Tourist-

Information, Ludwigstraße 24.

Info: 09281-8157777

Ködnitz

14:00 bis 16:00 Uhr

Selbstverkäufer-Flohmarkt des DIE

KITA Kindergarten Fölschnitz im

Saal des SKC Fölschnitz, Hauptstr.

30. Info + Anmeldung:

Elternbeirat-foelschnitz@web.de

Kronach

19:30 Uhr Kreiskulturring:

„Avanti! Avanti!“ - Komödie mit

viel Musik von Samuel Taylor mit

Judith Hildebrandt, Oliver

Clemens, Max König u.a. im

Kreiskulturraum,, Siechen -

angerstr. 13

Lichtenfels

10:00 bis 17:00 Uhr Obermain-

Bike Motorradmesse 2020 in der

Stadthalle, Schützenplatz 10

Mainleus

14:00 Uhr Kinderfasching des FSV

Danndorf im Sportheim mit

Kehraus

14:00 Uhr AWO Ortsverein

Mainleus: Kinderfasching im Saal

der Gaststätte „Fränkischer Hof“,

Hauptstraße 32

Marktleugast

14:00 Uhr Seniorenfasching im

St. Martinsheim

14:00 Uhr Schützengesellschaft

Marktleugast von 1960 e.V.:

Kinderfasching im Schützenhaus

Neustadt bei Coburg

13:13 Uhr Kinderfaschings umzug

mit anschl. Faschings treiben in

der Gaststätte Waldfriedensee,

Seestraße 30. Abmarsch an der

Schule

Nürnberg

17:00 Uhr Martin Grubinger -

Schlagwerk jeglicher Größe und

Herkunft in der Meistersinger -

halle, Großer Saal, Münchner Str.

21. Info: 0911-4334618

Kulmbacher Land im Februar 39


Termine

20:00 Uhr Konzert mit „Rage“-

„Wings of Rage Tour 2020“ im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Karten: 0911/414196

Presseck

14:00 Uhr Pfarrgemeinderat

Wartenfels: Kinderfasching im

Sportheim

Rödental

14:30 Uhr „Die zeitgenössische

Glaskünstlerin Susan Liebold aus

dem Thüringer Wald“ - Führung

für Einzelbesucher im

Glasmuseum Europäisches

Museum, für Modernes Glas im

Schloss Rosenau, Rosenau 10.

Info: 09563-1606

Schwarzenbach a. Wald

18:00 bis 20:00 Uhr Stephan

Zinner mit „Raritäten“ - Kabarett

und Musik im Philipp-Wolfrum-

Haus, Marktplatz 17

Tettau

13:33 bis 15:00 Uhr

Faschingsumzug in Tettau. Start:

Rosengasse

Thurnau

15:00 Uhr Kleidertauschparty im

Gemeindezentrum „Lichtblick“,

Hutschdorfer Str. 2

Untersteinach

14:00 Uhr AWO-Fasching im

Sportheim

Mönchshof Natur Radler 0,0% ausgezeichnet

als „Neuheit des Jahres 2019“

Seit einem Jahr ist das Mönchshof Natur Radler 0,0% auf dem Markt

und begeistert Bierliebhaber in ganz Deutschland. Doch nicht nur bei

Bierliebhabern stößt es auf Begeisterung, auch die Fachhandels-Jury der

repräsentativen Umfrage der Getränke Zeitung (GZ) in den Getränke -

märkten ist von der alkoholfreien BrauSpezialität überzeugt.

Welche Getränke wurden 2019 von Konsumenten besonders stark nachgefragt

und warum griffen sie ausgerechnet zu diesen? Diesen Fragen

gingen die Prüfer der Getränkezeitung bei 2155 Getränkeabholmärkten

nach. Die Auswertung ihrer Umfrage liefert ein klares Bild: Unter den

Neuheiten des Jahres 2019 in der Kategorie Biermischgetränke sticht das

Mönchshof Natur Radler 0,0% deutlich hervor. Die Bierliebhaber wissen

nicht nur durch den besonderen Geschmack sonnengereifter Zitronen

der Bierspezialität zu schätzen, sondern auch den Verzicht auf künstliche

Aromen, synthetische Süßstoffe oder gar Konservierungsstoffe.

Gleichzeitig bediene Mönchshof mit dem Natur Radler 0,0 Prozent bewusst

die Verbraucher, die bewusst auf Alkohol verzichten wollen.

Die Freude über diese Aus -

zeichnung ist bei Markus

Stodden ist groß: „Die

Auszeichnung der alkoholfreien

Variante unseres

Natur Radler als „Neuheit

des Jahres 2019“ bestätigt,

dass wir damit den Nerv

der Zeit gut getroffen haben.

Die Nach frage nach

alkoholfreien Bieren und

Biermisch ge tränken steigt

und wir können sie mit hervorragenden Bierspezialitäten bedienen. Das

ist ein tolles Gefühl!“

Weißenbrunn

14:00 Uhr RSV Soli Reuth:

Kinderfasching im Bürgerhaus in

Thonberg

Weißenstadt

09:30 Uhr „Zamm-Trong“ des

Turnvereins in der Turnhalle

15:30 Uhr Familienfasching des

Turnvereins in der Turnhalle

Wirsberg

18:00 Uhr Info-Veranstaltung der

Freien Wähler Wirsberg im

Ortsteil Sessenreuth, Pferdshut

Wonsees

13:00 bis 14:30 Uhr 55.

Secondhandverkauf des evang.

Kindergartens. Einlass für

Schwangere ab 12.30 Uhr.

Nummernvergabe und Infos unter

Tel.: 09274-767 (von 7 bis 8

Uhr und, von 13 bis 14 Uhr)

17. Montag

Kronach

19:30 Uhr Kulturcafé am Montag:

„Fränkische Ortsschimpfnamen“ -

Humoristische Lesung mit Martin

Droschke im Struwwelpeter,

Rodacher Str. 10

Kulmbach

19:00 Uhr Philatelisten Club

Kulmbach: Vereinsabend im

Hotel Christl, Bayreuther Str. 7

mit Vortrag von Manfred

Ramming zum Thema:

„Heimatsammlung“., Gäste sind

herzlich willkommen

20:00 Uhr Jazz-Session in der

Kommunbräu, Grünwehr 17.

Eintritt frei

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit „Unearth

+ Prong“- „European Tour 2020

im HiRSCH, Vogelweiherstraße

66. Karten: 0911/414196

Praxis Atemholen

Stimme und Klang:

Erlebe, wie Du Dich mit Deiner

eigenen Stimme zentrieren

kannst. Genieße es bei

anschließendem Klangerlebnis.

Dienstag, 18. Feb., 18.30 Uhr

um Anmeldung wird gebeten.

Kostenbeitrag 10,- €

Tel.: 09221/1766

An den Weinbergen 5,

95326 Kulmbach

18. Dienstag

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Kirchenführung in der

Basilika Vierzehnheiligen.

Treffpunkt: Am Gnadenaltar

Bad Steben

19:30 Uhr DEMO-SPIEL für interessierte

Gäste zum Kennenlernen

(Teilnahme kostenlos) im

Spielsaal der Bayerischen

Spielbank, Casinoplatz 1

Bamberg

17:00 Uhr Bibi & Tina - Das

Konzert in der broseARENA,

Forchheimer Str. 15

Nürnberg

19:30 Uhr Meisterkonzerte in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21 - Arcadi

Volodos - Klavier mit Werken von

Franz Liszt und Robert

Schumann., Info: 0911-558003

20:00 Uhr Konzert mit „Blues

Caravan 2020“- Line-Up:

Jeremiah Johnson - Whitney Shay

- Ryan Perry im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911/414196

19. Mittwoch

Bayreuth

19:30 Uhr „Die Arche“ -

Theaterstück nach William

40

Kulmbacher Land im Februar


Liebe Jugendliche,

liebe junge Erwachsene,

eure Zukunft ist digital -

nutzt die Vorteile der FiftyFifty Taxi App.

Gemeinsam haben die Landkreise Kulmbach und Lichtenfels in

interkommunaler Zusammenarbeit das FiftyFifty Taxi Projekt

revolutioniert. Mit der neuen App können Jugendliche und

junge Erwachsene am Wochenende zum halben Preis mit

dem Taxi fahren. Die übrigen 50 Prozent übernehmen

die jeweiligen Landkreise. Ziel des Projekts ist die Vermeidung

von Diskounfällen aufgrund von Alkoholfahrten.

So schnell seid ihr dabei: Einfach App herunterladen,

aktivieren und Taxi bestellen. So zahlt man immer

nur die Hälfte, aber niemals mit dem Leben.

Wir wünschen eine gute Fahrt.

Registrierung

Um die Registrierung für das FiftyFifty Taxi in den Gemeinden oder

dem Landratsamt durchzuführen, müssen folgende Voraussetzungen

erfüllt sein:

• Der Personalausweis (Scheckkarten-Format) muss mitgeführt

werden.

• Der sechstellige eID-Pin des Ausweises muss bekannt sein.

oder: Der Brief mit dem Transport-Pin muss mitgebracht werden.

• Die App sollte bereits auf dem Smartphone installiert sein.

Falls Du ein aktuelles Android-Smartphone besitzt, ist es auch

möglich, dass Du Dich direkt über die FiftyFifty Taxi-App registrieren

lassen kannst. Dazu benötigst Du ebenfalls die Pin Deines

Personalausweises und die NFC-Funktion muss aktiviert sein.

Ob Dein Smartphone zur Selbstregistrierung in der Lage ist, verrät

Dir die App, nachdem du den Registrierungsvorgang gestartet hast.

Teilnahmebedingungen (Stand 1.7.2018):

• Für alle im Alter zwischen 16 – 27 Jahren.

• Erstwohnsitz im Landkreis Kulmbach oder Lichtenfels.

• Oder Zweitwohnsitz in den jeweiligen Landkreisen, bei Vorlage

des Ausbildungsvertrags oder bei Vorlage der Immatrikulationsbescheini

gung und Nachweis über den Zweitwohnsitz.

• Gilt bei Fahrten ab 6 €.

Innerhalb der folgenden Zeiten:

• In der Nacht von Freitag auf Samstag oder von Samstag auf Sonntag

oder an Vorabenden zu gesetzlichen Feiertagen und an Feiertagen

einschließlich Mariä Himmelfahrt zwischen 21 Uhr und 5 Uhr.

• Fahrtantritt und Fahrtende müssen im Landkreis

Kulmbach oder Lichtenfels liegen.

• Gilt nicht für Fahrten

außerhalb des Landkreises.

Teilnahmebedingungen, Registrierung

sowie Taxiunternehmen unter:

www.landkreis-kulmbach.de

www.landkreis-lichtenfels.de

Ein Projekt der Landkreise Kulmbach und Lichtenfels.

Bildnachweise: © microphoto1 - Fotolia, © Mongkol Chuewong - Fotolia, © fotomek - Fotolia, © ecsec

Kulmbacher Land im Februar 41


An der Weinbrücke 5 • 95326 Kulmbach

Tel.: 0 92 21 / 8 78 51 08 • www.weinbruecke.de

Mittwoch Schaschliktag

Donnerstag Haxenparade

Freitag Schnitzelfest

Samstag Burgerparty

Das Frankenland ist ein Paradies für Feinschmecker, eine Adres se

für die, die ursprünglich, echt und typisch regional essen wollen.

Ein Stück entfernt von der noblen Sterne küche, die es natürlich

auch gibt, dafür hin zu Wirtshäusern und Gaststätten, wo Produkte

aus dem Umland, vom Bauern und den Metzgern auf den Tisch

kommen. Zu bereitet von Kennern der örtlichen Gastro nomie, mit

Freund lichkeit serviert im oft urigen Ambiente direkt neben einer

kleinen Brauerei oder in einladenden Biergärten.

Nicht umsonst nennt sich eine Landschaft im Norden von Bayern

auch Genußregion Oberfranken, was nicht besser die Lust am guten

Essen und Trinken ausdrücken könnte. Eine Vielzahl von Gast höfen

und Hotels bieten das, womit man in Franken immer rechnen kann:

Den deftigen Schwei ne braten, das Krenfleisch, einen Sauer braten

»F

rüher war alles früher« enthält über 70 bisher in

Buchform unveröffentlichte Glossen, Reden und

Interviews von Klaus Schamberger. Wie gewohnt

schreibt er sprachverspielt und wortgewand über

lokale Kuriositäten wie Bardentreffen, Sauerkraut -

königinnen und Schafkopfler und über fränkische

Phänomene wie den »Glubb«, den Neptunbrunnen

oder das Narren schiff. Klaus Schambergers persönliche

Beschrei bungen von Nürnberg zeugen von

einem ebenso intimen wie distanzierten Verhältnis

zu »seiner« Heimatstadt.

Mit seinem hintergründigen Wortwitz, der auf den

Tasten der Schrift sprache ebenso kurzweilig zu spielen

vermag wie auf denen des fränki schen Dialekts,

gelingt es ihm wie kaum einem anderen, humo rig

Unter haltsames mit gesellschaftlich

Kritischemzu verbinden.

Klaus Schamberger

Früher war

alles früher

264 Seiten, 15,- Euro, erschienen im ars vivendi-Verlag

Das Kulmbacher Land verlost 3 Exemplare.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail

(verlosung@kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort „Früher war alles

früher“ (Einsen de schl.: 22.02.2020) an das Kulm bacher Land.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Im Ausschank die im Felsenkeller

gelagerten Biere der Mönchshof-

Brauerei

Besitzer Werner Glaser

Grünwehr 32, 95326 Kulmbach, Tel. 0 92 21 / 8 42 00

Felsenkellergelagertes Hofer Zoigl vom Fass

Täglich reichhaltiger Mittag und Abendtisch

mit verschiedenen Braten und Klößen

Spezialitäten vom Angusjungrind

Aus unserer Wirtshausmetzgerei empfehlen wir

Leberkäs, Sülze und acht verschiedene Wurstsorten im Glas

Herzlichst lädt ein Familie Glaser

Ein Genuß für die Sinne

42

Kulmbacher Land im Februar


und Schäufele, eine schmackhaft gefüllte

Rinds rou lade, begleitet von den berühmten

Klö ßen und Sauerkraut, Weiß kraut,

Blaukraut und Wirsing. Oder einfach ein

Paar der feinen Rostbrat würste aus der

Kulmbacher Gegend, die in puncto

Geschmack und Frische ihresgleichen suchen.

Auch mit Fischen kennt man sich in

Franken bestens aus. Es gibt zahlreiche

Möglichkeiten die Edlen unter ihnen, die

Bachforelle aus dem Fluss oder den Karpfen

aus einen der vielen Teiche, blau oder gebacken,

sich einzuverleiben. Fränkische

Küche ist ein bisschen wie eine erfüllte

Liebe.

Und über das Bier zu reden, hieße Eulen

nach Athen tragen, so bekannt und speziell

ist in Franken der Gerstensaft. Von Hell bis

Willkommen in der

Zunftstube

Inh. Marcus Schulz

Kulmbach, Obere Stadt 4,

Telefon 0 92 21 / 8 33 77

Wir empfehlen Ihnen unsere

SPEZIALITÄTEN:

Knusperschnitzel, Bratwurstsülze,

Krenhaxe u. v. a.

Sonntags fränkischer Mittagstisch

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

und wünschen ein paar schöne

Stunden bei uns.

Ihr Zunftstubenteam

ÖFFNUNGSZEITEN

Tägl. 10-24 Uhr, So. 10-14 Uhr.

Mittwoch: Ruhetag!

Dunkel und Märzen, von Doppel- und

Eisbock bis zum Weizen und sogar Lebku -

chen bier, lockt eine unglaubliche

Bandbreite, nahezu immer noch aus handwerklicher

Produktion. Zusammen mit dem

fränkischen Wein sind das ideale Voraus -

setzungen für ein Essen à la Fränkisch. Die

Zutaten liefern neben den Brauereien die

Metz gereien, Bäckereien und Kondi toreien,

da ist Oberfranken in der Anzahl

Weltmeister, manchmal wird sogar noch

selbst geschlachtet und die Schlacht -

schüssel mit Siedwürsten, Kopf fleisch,

Haxen und frischen Pressack steht dann

vielversprechend vor einem. Da kann man

nur sagen: Prost und ein Hoch auf die fränkische

Küche!

Ein Klassiker in Franken sind ebenso die

Brotzeiten, wo „Blaue Zip fel“, der

Ziebeleskäs, die Haus ma cher-Sülze und der

Kalte Braten entdeckt werden wollen, von

den „Zugereis ten“ und den Gästen aus

Ihr Ausflugslokal

zwischen Bayreuth

und Kulmbach!

16. Februar

Drossenfelder

Sonntagsbrunch

Beginn um 10:00 Uhr,

Mittagessen ab etwa 11:30 Uhr,

Ende um 14:00 Uhr

19,50 € pro Person,

Kinder bis 12 Jahre zahlen 11,50 €

und Kleinkinder bis 5 Jahre sind frei

Mittwoch, 12. Februar ab 19 Uhr

Musikantenstammtisch

ab Aschermittwoch

UrWerck 1473 im Ausschank!

Mittwochs und donnertags

Verschiedene Spezialitäten

Öffnungszeiten in den Wintermonaten:

Werktags 17-23 Uhr, sonntags 11-23 Uhr

Montag und Dienstag Ruhetag

Marktplatz 2a

95512 Neudrossenfeld

www.braeuwerck.de

Tel.: 09203/9736-515

Kulmbacher Land im Februar 43


44

Familie Häußinger

Cottenbacher Str. 1

95500 Heinersreuth

Tel. 09 21 / 48 08 86

Gutbürgerliche Küche

Jeden Sonntag:

Mittagstisch mit Braten und Kloß

Für Feierlichkeiten aller Art

stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Öffnungszeiten: Mi. - Fr. ab 17.30 Uhr

Sa/So 11-14 Uhr u. 17.30 Uhr

www.kastaniengarten.com

Unterzaubach 26 • 95346 Stadtsteinach

Tel. 09225/1309 • Fax 09225/8212

www.Gasthaus-Frankenwald.de

Dienstag Ruhetag

Im Februar jeden Tag

Mittagstisch

mit verschiedenen Bräten

Donnerstag = Schnitzeltag

Freundlichst laden ein Familien Spindler

Kulmbacher Land im Februar

ganz Deutschland und dem Ausland. Wenn

der Verfasser dieser Zeilen in Müchen is(s)t

und sich als Franke zu erkennen gibt, folgt

fast immer die Frage: „Sie sind doch aus der

Gegend, wo es das gute Essen gibt und die

vielfältigen Wurstsorten wie nimmermehr in

der Republik“. Und dann ist man stolz, in so

einer Region leben zu dürfen, der liebe Gott

hat es kulinarisch gut mit den Franken gemeint.

Da bleibt einem nichts mehr anderes übrig,

egal ob Einheimi scher oder „Fremder“, die

Gelegenheit zu nutzen, sich an Frankens kulinarischen

Gele gen heiten gütlich zu tun.

Das Angebot ist reichlich und ver führ erisch.

Und hat immer eine persönliche Note.

h.w.

Gasthof

„Weißes Rößl“

Kulmbacher Staße 4, Stadtsteinach

Tel. 09225/272

Mittags- und Abendtisch

Regionale und

überregionale Gerichte

Vegetarische Speisen

Versch. BROTZEITEN,

hausgem. KOCHKÄSE

Täglich geöffnet von

11-14.30 Uhr und ab 17.30 Uhr.

Donnerstag Ruhetag.

Nach Anmeldung für Gruppen

oder Gesellschaften sind wir gerne

für Sie da. Tel. 09225/272.

Über Ihren Besuch

würden wir uns freuen!

Ihre Hermine Harten

Wer die Romane von

Tommie Goerz kennt,

weiß, dass das Wirts -

haus für ihn viel mehr

ist als ein Lokal, in das

man gelegentlich zum

Essen geht. Schon seit

Jahren sammelt er neben

Geheimtipps auch

scheinbar »normale«

Wirts häuser,

immer

darauf bedacht, Neu ent -

de ckungen zu machen und mit Originalen ins

Gespräch zu kommen.

Zusammen mit Fotograf Walther Appelt hat er

sich auf die Reise durch Franken begeben, um

19 »seiner« Wirtshäuser aufzusuchen und sich

die Geschichten der Wirtinnen und Wirte anzuhören.

In fränkischen Wirtshäusern ist ein wunderbarer

Geschenkband – eine haptisch ansprechende

Steifbroschur, lesefreundlich gesetzt

auf gelblich-weißem Naturpapier, mit einer

Vielzahl atmosphärischer Farb fotografien.

Tommie Goerz

In fränkischen Wirtshäusern

Mit Fotos von Walther Appelt.

296 Seiten, Format 14 x 21,6 cm, 24,- Euro,

erschienen im ars vivendi-Verlag

Das Kulmbacher Land

verlost 3 Exemplare.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post -

kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacherland.com)

mit dem Stichwort „In fränkischen

Wirtshäusern“ (Einsen de schl.: 22.02.2020)

an das Kulm bacher Land.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Neue Pächterfamilie im Mönchshof Bräuhaus ab 1. Februar

Mehr als 600 Jahre Brautradition und Gastfreundlichkeit –

dafür steht das Mönchshof Bräuhaus. Ab dem 1. Februar

wird die neue Pächterfamilie Pettrich dafür sorgen, dass der klösterliche

Geist der Gastfreundschaft in den urig eingerichteten

historischen Räum lichkeiten weiterleben kann. Die neue Gast -

wirts familie hat eine langjährige Erfahrung in der Führung einer

bodenständigen fränkischen Gastro nomie.

ir freuen uns sehr, die neue Päch terin Anika Pettrich zusam-

mit ihren Eltern im Mönchshof Bräuhaus willkommen

„Wmen

heißen zu dürfen,“ sagt

Markus Stodden, Vorstands -

sprecher der Kulm ba cher

Brauerei. „Zusam men mit

ihren Eltern verfügt sie über

eine langjährige gastronomische

Er fahrung. Dass die

ganze Familie ihren Beruf

mit Leidenschaft lebt, das

war jetzt auch jüngst bei der

Vorbereitung der Eröffnung

hautnah zu spü ren. „Dass im

Mönchs hof Bräu haus endlich

wieder Leben einkehrt, ist sehr

wichtig für unsere Stadt. Viele

Kulm ba cher innen und Kulm -

bacher, aber auch unsere Gäste

gehen gerne in Wirtshäuser und

lieben die Vielfalt in Kulmbach.

Genießen ist halt mehr, als nur

schnell etwas zu essen“, sagt

Oberbür germeister Schramm

und wünscht der Gastwirts -

familie ebenfalls einen gelungenen

Start.

Unser Foto zeigt: Jutta (3.v.l.) und Anika Pettrich (4.v.l.)

mit Mathias Keil, Markus Stodden, OB Henry Schramm und

LR Klaus Peter Söllner, Jan Köpp, Dr. Helga Metzel,

Thorsten Müller, und Klaus Harreis.

Dass es sie nach Kulmbach verschlug,

kommt nicht von ungefähr.

„Wir fühlen uns schon seit

jeher nach Kulmbach hingezogen“,

sagt Anika. Mit strahlenden Augen bekräftigt sie: „Als wir davon

erfuhren, dass für das Bräuhaus neue Pächter gesucht werden,

haben wir uns beworben. Denn diese wunderschöne histori -

sche Gastwirtschaft mit ihrem Potential darf nicht leer stehen!“

Familie Pettrich ist seit 2003 in der Gastronomie tätig. „Das

Wichtigste für uns ist, dass sich unsere Gäste wohl fühlen und in familiärer

Atmosphäre ihre Alltagssorgen vergessen können. Dafür engagieren

wir uns mit Leidenschaft getreu unserem Motto: Komm

als Gast, geh als Freund“, führt Anika aus.

Das Mönchshof Bräuhaus bietet zusammen mit den Museen im

Mönchshof „Kultur und Genuss unter einem Dach“ im

Kulmbacher Mönchshof: „Nicht nur für unsere einheimischen Gäste

und Besucher, sondern insbesondere auch für Kultur-Touristen ist

die direkte gastronomische Versorgung vor Ort sehr wichtig“, betont

Dr. Helga Metzel, Leiterin des Kulmbacher Mönchshofes.

Landrat Klaus Peter Söllner kann dem nur beipflichten: „Das

Mönchs hof Bräuhaus ist ein

wichtiger Ankerpunkt für die

Museen im Kulmbacher

Mönchs hof.

„W

ir stehen für eine frische,

handwerklich-orientierte

und bodenständige

Küche“, sagt Jutta

Pettrich. Zum Bier hat die

Familie eine besonders enge

Beziehung: Zuvor hat sie sechs

Jahre lang einen Brauereigasthof

in Wiesen/ Bad Staffelstein betrieben.

„Die fränkische Küche ist

ohne Spezialitätenbiere undenkbar“,

betont Jutta Pettrich. Sie

verwendet die Mönchshof Brau -

Spezialitäten auch gerne zum

Kochen.

Herzstück des Getränke an ge -

bo tes sind die handwerklich

und nach dem Bayerischen

Reinheit sgebot gebrauten regionalen

Mönchshof BrauSpezia li -

täten. Insgesamt gibt es sechs

Sorten frisch gezapft vom Hahn.

Auch das vor Ort in der Glä sernen

Brauerei des Bayerischen Brauer -

eimuseums gebraute Mu se -

umsbier wird ausgeschenkt. Durch die Sortenvielfalt gibt es für jeden

Geschmack und zu jedem Gericht passend die richtige Bierspe -

zialität.

ir freuen uns, dass wir uns mit vollem Engagement in dieser

„Wtraditionellen Gastwirtschaft der Pflege urfränkischer Le -

bens art und Kulmbacher Bierkultur widmen können“, sagt Anika enthusiastisch.

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag ab 11 Uhr

Hofer Straße 20 • 95326 Kulmbach • Telefon: 0 92 21 / 8 05 29 oder 0160 / 99 53 79 56 • E-Mail: info@moenchshof-braeuhaus.de

Weitere Info unter: www.mönchshof.de/braeuhaus.html


Termine

Golding mit der Theatergruppe

der Mittel- und Oberstufe des

Gymnasium Christian-

Ernestinum in DAS ZENTRUM,,

Europasaal, Äußere Badstr. 7a.

Eintritt frei!

19:30 Uhr „Butenland“ -

Dokumentarfilm zum Thema

Nutztierhaltung im Cineplex

Bayreuth. Anschl. Filmgespräch

mit Lena Wenz

Coburg

19:30 Uhr „Ballet rocks!“ - Eine

Rock-Revue im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561-

898989

20:00 Uhr „Fly Me to the Moon

(Sinatra in Concert)“ -

Revueabend im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561-898989

Himmelkron

14:00 Uhr Seniorenfasching mit

Zauberer und Wikinger Garde in

der Begegnungsstätte der

Autobahnkirche

Kasendorf

14:00 Uhr Treffen der

Selbsthilfegruppe Restless - Legs

Syndrom - RASTLOSE BEINE,

RUHELOSE NÄCHTE im

Gasthaus Friedrich. Gäste sind

herzlich willkommen., Info: Ilona

Zimmermann, Tel.: 09228-1634

Kulmbach

18:00 bis 21:00 Uhr

„Handlettering Aquarell“ -

Workshop mit Joanna Birkel bei

Herzstücke, Grabenstr. 5.

Anmeldung erforderlich und

nähere Infos im Laden

Marktleugast

19:00 Uhr „Geschichte der sieben

Vogteiämter im Steinacher

Oberland“ - Vortrag im

Wallfahrerhaus in Marienweiher.

Referent: Msgr. Dr. Dr. Rüdiger

Feulner

Münchberg

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Münchberg: „Gottesburgen und

neue Dome. Kirchenbau der

Weimarer Jahre in

Oberfranken“. Vortrag im

Jidoclub, Dr.-Martin-Luther-Str.

16., Referent: Robert Schäfer

M.A. (Hirschaid-Sassanfahrt).

Freitag, 21. Februar • 20 Uhr • Coburg, Kongresshaus Rosengarten

Martin Frank – Es kommt wie’s kommt

Nach seinem mehrfach ausgezeichneten Debütprogramm „Alles ein bisschen

anders“ präsentiert Mar -

tin Frank, der 27-jährige Shoo -

tingstar (BR) der bayerischen

Kabarettszene seit Früh jahr

2018 sein aktuelles Solo pro -

gramm „Es kommt wie’s

kommt“. Und zwar so frech wie

direkt, so bodenständig wie musikalisch

und extrem lustig. Oder

kurz: martineske Comedy gespickt

mit tollen Opernarien.

Tickets, Info: www.eventim.de • www.martinfrank-kabarett.de

Das Kulmbacher Land verlost 2 x 2 Karten.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail

(verlosung@kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort „Martin Frank“

(Einsen de schl.: 15.02.2020) an das Kulm bacher Land.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Info: 09284-1717 oder 09251-

3525

Neuenmarkt

19:30 Uhr Neuenmarkter

Gemeinschaft: Bürgerdialog im

Feuerwehrhaus in Schlömen

Nürnberg

20:00 Uhr One Vision of Queen

feat. Marc Martel - The World`s

Most Spectacular Queen Tribute

Show in der ARENA Nürnberger

Versicherung, Kurt-Leucht-Weg

11

Scheßlitz

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Memmelsdorf/Scheßlitz: „Zur

medizinischen Versorgung von

Scheßlitz im 19. und 20.

Jahrhundert“. Vortrag in der

Juraklinik, Oberend 29.,

Referent: Prof. Dr. Günter

Dippold (Lichtenfels). Info:

09542-774589

Thurnau

14:00 Uhr Faschingsfeier des

AWO Seniorenclubs in der

Gaststätte „Fränkischer Hof“,

Bahnhofstr. 19

Weismain

14:00 Uhr Lustiger Faschings -

nachmittag im Pfarrzentrum

Seniorenclub St. Martin

20. Donnerstag

Bad Steben

19:00 Uhr „Landleben pur“ -

Multivisionsdokumentation von

Danny Fränkel im Vortragssaal

des Kurhauses, Badstr. 31

Bayreuth

19:30 Uhr „Die Arche“ -

Theaterstück nach William

Golding mit der Theatergruppe

der Mittel- und Oberstufe des

Gymnasium Christian-

Ernestinum in DAS ZENTRUM,,

Europasaal, Äußere Badstr. 7a.

Eintritt frei!

20:00 bis 23:00 Uhr GTD

Comedy Slam - Größter

Comedy-Wettbewerb

Deutschlands in DAS ZENTRUM,

Kleinkunstbühne, Äußere

Badstraße 7a

Burgkunstadt

19:00 Uhr Weiberfasching im

Hotel/Gasthof „Drei Kronen“

mit den DJs Daniel(a)

Coburg

Fasching - 6 tolle Tage auf dem

Marktplatz

11:00 Uhr PREMIERE: „Die

Prinzessin auf dem Kürbis“ -

Kinderoper von Roland Fister im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

19:30 Uhr Im Auftrag Ihrer

Majestät - The Queen`s Six.

Journeys to the new world in der

Morizkirche, Kirchplatz 1

19:30 bis 20:00 Uhr „Othello“ -

Tragödie von William

Shakespeare im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561-

898989

Hof

19:30 Uhr Museum Bayerisches

Vogtland, Sigmundsgraben 6:

Präsentation: Neuzugänge im J.

C. Reinhart-Cabinett. Im Foyer

des Museums werden die Bilder

von Hofs, berühmtestem

Malersohn zum ersten Mal präsentiert

Kulmbach

14:00 Uhr Treffen der

Selbsthilfegruppe Restless - Legs

Syndrom - RASTLOSE BEINE,

RUHELOSE NÄCHTE in der

Gasthausbrauerei „Zum

Gründla“, Am Gründlein 5.,

Gäste sind herzlich willkommen.

Info: Ilona Zimmermann, Tel.:

09228-1634

19:00 Uhr Meeting der

Anonymen Alkoholiker in der

46

Kulmbacher Land im Februar


Spanndecken

© Ciling

Spanndecken – schnell, sauber, schön.

Wir sind Ciling-Partner in der Region.

Spanndecken bieten eindrucksvolle Möglichkeiten der Raumgestaltung!

Fugenlose Bäder und Wände

PROFESSIONELLE FUGENLOSE

WANDGESTALTUNG AUS MEISTERHÄNDEN

Sie wünschen sich Ihre ganz individuelle Wandgestaltung?

Immer beliebter sind fugenlose Wände

mit welchen Sie Ihren Wohnraum oder auch Ihr Bad veredeln.


48

Termine

Neurobiologe Martin Korte

zu Gast in Kulmbach

Öffentlicher Vortrag am

Freitag, 21. Februar, 17 Uhr

in der Dr.-Stammberger-Halle,

Sutte 2, Kulmbach

Schon vor Beginn des Universitätsbetriebs

bringt die Fakultät VII für Lebens wis sen -

schaften: Lebensmittel, Ernährung & Ge -

sund heit der Universität Bayreuth einen renommierten

Redner nach Kulmbach: Prof.

Dr. Martin Korte von der TU Braunschweig

spricht über „Das bewegte Gehirn – wie Ler -

nen, Sport und Ernährung das Gehirn verändern“.

Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen,

der Eintritt ist frei.

Thema: Das bewegte Gehirn – wie Lernen, Sport

und Ernährung das Gehirn verändern“, Vortrag von

Prof. Dr. Martin Korte, TU Braun schweig, Abteilung

für Zelluläre Neurobiologie

„Wir schätzen uns glücklich, diesen anerkannten

Wissenschaftler und begnadeten Wissenschafts -

kommunikator in Kulmbach begrüßen zu dürfen“,

sagt Prof. Dr. Stephan Clemens, Gründungsdekan

der Fakultät VII. Korte ist einer der weltweit führenden

Wissenschaftler in der Erforschung der zellulären

Grundlagen des Gedächtnisses, der sich auch

den Mechanismen der Entstehung von Alzheimer

widmet. So hat er einen Zusammenhang zwischen

Entzündungsprozessen und Alzheimer belegen

können. „Chronische Entzündungen sind häufig

durch Ernährung mit beeinflusst, und damit

schließt sich der Kreis zur Fakultät VII Lebens -

wissenschaften: Lebensmittel, Ernährung &

Gesundheit der Univeristät Bayreuth in Kulmbach:

Auch hier werden wir uns den Zusammenhängen

von Ernährung und Erkrankungen widmen“, so

Clemens.

Martin Korte hat mehrere vielbeachtete Sachbücher

geschrieben, welche die Zusammenhänge zwischen

Gehirn, Ernährung und Bewegung beleuchten.

Einem Millionenpublikum ist Martin Korte

bekannt als Experte in den ARD-Sendungen

„Deutsch lands größter Gedächtnistest“ und „Der

klügste Deutsche“ sowie aus einer Vielzahl von

Auftritten in Wissenschaftssendungen. Zuletzt war

Martin Korte im November 2019 in „Bin ich schlauer

als Günther Jauch?“ bei RTL zu sehen.

Die Bevölkerung ist herzlich zu diesem Vortrag eingeladen.

Wir bitten um Anmeldung unter:

campus-kulmbach@uni-bayreuth.de

oder via Facebook

www.facebook.com/events/2514562445425683/

Kulmbacher Land im Februar

Auferstehungskirche, Ortsteil Blaich, Neues

Gemeindehaus, 3. Stock, Hagleite 30.

Kontakt: Micha M. - Tel.: 0176-76451996

oder 09221-6919247

19:30 Uhr Freundeskreis Evangelische

Akademie Tutzing e.V.: „Der Graphiker

Stephan Klenner-Otto“. Lebensbilder -

Werkschau - Ausstellung - Demonstration

im, Martin-Luther-Haus, Waaggasse.

Referent: Dekan i.R. Jürgen Zinck

(Neudrossenfeld)

Lichtenfels

14:00 bis 15:00 Uhr „Beetumrandung aus

Weide“ - Flechtkurs im Stadtschloss,

Stadtknechtsgasse 5. Anmeldung:

Touristinfo, Marktplatz 10. Tel.: 09571-

795101

Nürnberg

19:00 Uhr Konzert mit „Nathan Gray +

Band“- Support: Matze Rossi + Swain+

Norbert Buchmacher im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911/414196

Selb

19:30 Uhr Theater Hof: „Die Zirkusprin -

zessin“ - Operette von Emmerich Kálmán

im Rosenthal-Theater, Hohenberger Str. 9.

Info: 09287/883-119 und -125

Stadtsteinach

16:00 Uhr AWO-Ortsverein Stadtsteinach:

Märchen- und Erzählstunde im Café

Michel

18:00 Uhr Fotogruppe Stadtsteinach:

Wochentreff in der „Waldschänke“ im

Steinachtal. Info: Herr Nietert, Tel.: 0160-

93219839

19:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Stadtsteinach: „St. Michael in

Stadtsteinach und die Baukunst des

Historismus in Oberfranken“. Vortrag im

Kath. Pfarrheim, Kirchplatz 2., Referent:

Robert Schäfer M.A. (Hirschaid-

Sassanfahrt). Info: 09225-6220

Tettau

19:30 bis 23:00 Uhr Weiberfasching im

Anno Domini, Marktplatz 12

Weismain

17:17 Uhr Rathaussturm der Närrischen

Weiber

21. Freitag

Bad Staffelstein

13:00 Uhr Wanderung unter fachkundiger

Leitung mit geselliger Einkehr. Route: Bad

Staffelstein - Seerangen - Haus am Dornig

- Dornigweg - Bad Staffelstein (ca. 10

km)., Treffpunkt: Stadtturm - Alte Darre,

Bamberger Str. 25. Info: 09573-33120

Bad Steben

16:15 bis 16:45 Uhr „Orgelträume“ in der

Kirche „Maria, Königin des Friedens“.

Eintritt frei!

18:00 Uhr Therme Bad Steben: Lange Bad

Stebener Saunanacht. Live-Musik mit

„Rocco & Slauko“. Ab 22.00 Uhr

Nacktbaden im gesamten,

Thermenbereich, bis 24.00 Uhr geöffnet.

Info: 09288/960-0

19:00 Uhr Abschlusskonzert des

Meisterkurses für Cello mit Prof. Josef

Schwab im Prinzregent-Luitpold-Saal,

Badstraße 31

Bamberg

21:00 Uhr Jazzclub Bamberg: „Fab Five“ -

Jazzclub-Fasching in der Oberen Sandstr.

18. Info: 0951-53740

Bayreuth

20:13 Uhr „Mamaladnamala“ -

Improvisationstheater Bayreuth e.V.:

„Special: Irgendetwas mit Musik“ in DAS

ZENTRUM, Kleinkunstbühne, Äußere

Badstraße 7a., Karten: 0921-69001. Info:

www.impro-bayreuth.de

Bischofsgrün

07:00 Uhr 35. Bischofsgrüner

Schneemannfest. Schneemannbau am

Marktplatz

18:30 Uhr Fichtelgebirgsverein OG

Bischofsgrün: Abend wanderung.

Treffpunkt: Am Schneemann Jakob.

Leitung: Stephan Unglaub

Coburg

Fasching - 6 tolle Tage auf dem Marktplatz

19:30 Uhr R.I.O.!-Clubtour 2020 mit I

SAW MEDUSA (Bamberg), Bauschaum

(Hof), Pantsdown (Coburg) und Worb

(Bayreuth) sowie Special Guest VINZ im

Domino,, Schützenstr. 1 a. Eintritt frei!


Termine

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

das Jahr 2019 wird für Goldanleger als ein sehr gutes in die Statistiken

eingehen. Mit einem Zuwachs von 15 Prozent (Stand: 16. Dezember)

steuerte der Goldpreis auf sein bestes Jahr seit 2010 zu. Er erreichte in

den Sommermonaten ein Sechseinhalb‐Jahres‐Hoch und trotzte in dieser

Zeit sogar dem zur Stärke tendierenden US‐Dollar. In vielen Währungen

kletterte Gold auf neue Bestmarken. Auch in Euro.

Zahlreiche Brandherde, wie der Handelsstreit zwischen den USA und

China oder das Brexit‐Theater, verhinderten 2019 eine Normalisierung

der Geldpolitik. Das Vorhaben der US‐Notenbank Fed, die Zinsen wieder

auf ein neutrales Niveau anzuheben, ist gescheitert – 2019 senkte die

Fed drei Mal die Leitzinsen um je 0,25 Prozentpunkte. Die Europäische

Zentralbank (EZB) musste weitere Lockerungsmaßnahmen ihrer

Geldpolitik vornehmen, um ein Abgleiten der europäischen Wirtschaft

in eine Rezession zu verhindern. Gold als sicherer Hafen war wieder

gefragt, was sich in starken Zuflüssen in den weltweiten Gold‐ETFs

wiederspiegelte.

Die Zentralbanken waren nicht nur wegen ihrer Geldpolitik eine

treibende Kraft für den Goldpreis, sie traten sogar erneut aktiv als Käufer

des Edelmetalls in Erscheinung. Nach drei Quartalen lagen die Goldkäufe

der Zentralbanken laut des Interessenverbands WGC nur noch rund

100 Tonnen unter dem Vorjahresrekordwert von 651 Tonnen. Analysten

erwarten für 2020 ein erneut freundliches Jahr für das gelbe Edelmetall.

Von der EZB ist 2020 kein geldpolitischer Kurswechsel zu erwarten, auch

nicht unter der neuen EZB‐Chefin Christine Lagarde. Die Zinsen dürften

weiterhin im negativen Bereich verweilen. Zudem wird die EZB für mindestens

20 Milliarden Euro im Monat Anleihen kaufen – solange, bis die

Inflation wieder die Zielvorgabe von etwa 2,0 Prozent erreicht.

Für 2020 dürfte das Erreichen dieses Ziels unwahrscheinlich sein.

Sicherheit ist Gold wert. Dafür stehen wir. Sprechen Sie uns an.

Wir sind gerne für Sie da.

A U R I M E N T U M

eine Marke der

R&R Consulting GmbH

Alte Forstlahmer Str. 22, 95326 Kulmbach

Tel.: 09221‐948 96 27

www.aurimentum.de

19:30 Uhr „Otello darf nicht platzen

(Lend me a Tenor)“ - Musical

von Peter Sham und Brad Carroll

im Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

20:00 Uhr Martin Frank mit „Es

kommt wie`s kommt“ im Kon -

gress haus Rosengarten, Berliner

Platz 1. Tickets: 09563/3082-0

oder www.konzertagentur-friedrich.de

Kulmbach

17:00 Uhr Universität Bayreuth,

Campus Kulmbach: „Das bewegte

Gehirn - wie Lernen, Sport und

Ernährung das Gehirn verändern“

in der Dr.-Stammberger-Halle,

Sutte 2., Referent: Prof. Dr.

Martin Korte, TU Braunschweig.

Eintritt frei! - Anmeldung erbeten

unter campus-Kulmbach@unibayreuth.de

20:00 Uhr „Enigma“ von Eric-

Emmanuel Schmitt mit Markus

Schmitt und Rüdiger Baumann

im Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener-Str. 40. Info:

09221-86436, oder www.dasbaumann.de

Marktleugast

19:00 Uhr Buffet „Kulinarische

Weltreise“ im Landgasthof Haueis

in Hermes 1. Reservierungen unter

Tel.: 09255-245

Nürnberg

20:00 Uhr Die Frankenbänd &

Bernd Händel: „8 auf Kraut“ -

Konzert im Gutmann am

Dutzendteich, Bayernstraße 150.

Karten: 0911/414196

20:00 bis 23:00 Uhr Neue Welt -

4. Philharmonisches Konzert mit

Werken von Bartók und Dvorák in

der Meistersingerhalle, Großer

Saal, Münchner Str. 21

Selb

20:00 Uhr Folsom Prison Band -

Homage to Cash & Countrymusic

im Porzellanikon, Werner-

Schürer-Platz 1. Tickets:

09563/3082-0 oder www.konzertagentur-friedrich.de

Stadtsteinach

19:00 Uhr Faschingsgesellschaft

Stadtsteinach: Weiberfasching in

der Steinachtalhalle

Tettau

19:00 bis 21:00 Uhr

Nachtführung im Tropenhaus

Klein Eden, Klein Eden 1

Weißdorf bei Münchberg

10:00 bis 18:00 Uhr

AktionsVerkauf mit Sofortplanung

bei Küchen Sieber, Birkenweg 8.

Info: 09251-6244

Weißenstadt

15:00 Uhr Stadtführung: „Eine

Reise durch die Geschichte

Weißenstadts“. Treffpunkt:

Marktplatz vor der Stadtkirche.

Anmeldung: Lukas Thiersch, Tel.:

0160-2390596

Weismain

20:30 Uhr Turnverein Weismain

e.V. 1904: Großer Turnerball in

der Stadthalle

Wirsberg

19:00 Uhr Info-Veranstaltung der

Freien Wähler Wirsberg im

Schützen- und Feuerwehrhaus in

Cottenau

22. Samstag

Altenkunstadt

18:30 Uhr Faschingsball 2020 in

der Kordigasthalle

Bad Berneck

20:30 Uhr Feuerwehr-Fasching

der Feuerwehren Bad Berneck im

Kurhaus, Rotherstr. 57. Livemusik

mit der Eventband „SpinLights“

Baiersdorf

19:30 Uhr Fasching im Turmsaal

Bayreuth

10:30 bis 12:30 Uhr Pralinenkurs

bei der Confiserie Schlemmer,

50

Kulmbacher Land im Februar


www.kulmbacher-land.com

Termine

Luitpoldplatz 20. Info +

Anmeldung: 0921-5166330, info@confiserie-schlemmer.de

oder

www.confiserie-schlemmer.de

17:30 Uhr Gourmet-Weinabende

2020 (Prickelnder Abend) bei

Dötzer-Restauration, Sophienstr.

22. Info + Reservierung: 0921-

7867250 oder www.doetzers.de

19:30 Uhr R.I.O.!-Clubtour 2020

mit I SAW MEDUSA (Bamberg),

Bauschaum (Hof), Pantsdown

(Coburg) und Worb (Bayreuth)

sowie Special Guest VINZ in DAS

ZENTRUM,, Kleinkunstbühne,

Äußere Badstraße 7a. Eintritt frei!

20:00 Uhr PREMIERE: „Ein seltsames

Paar oder: Zwaa scheena

Bum“ - Mundartkomödie in der

Studiobühne Bayreuth,

Hauptbühne, Röntgenstr. 2.

Karten: 0921-69001, PRE

20:00 Uhr Sarah Kuttner - „Kurt“

- Leselust-Festival 2020 in DAS

ZENTRUM, Europasaal, Äußere

Badstr. 7a. Karten: www.motionticket.de

Bindlach

14:00 bis 17:00 Uhr Kinder -

fasching im TSV Sportheim

19:00 Uhr Faschingsgesellschaft

Mainnixen: Galasitzung in der

Bärenhalle

Coburg

Fasching - 6 tolle Tage auf dem

Marktplatz

19:30 Uhr „Ballet rocks!“ - Eine

Rock-Revue im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561-

898989

Creußen

09:00 bis 12:00 Uhr Bauernmarkt

beim Verwaltungsgebäude in der

Bahnhofstraße 11

Helmbrechts

20:00 Uhr Guerrillia-Fasching mit

The Silhouettes, die oberfränkische

Kultband im Stoffwerk,

Gustav-Weiß-Str. 2

Hof

19:11 Uhr Narhalla-Fasching mit

Showeinlagen in der

Bürgergesellschaft, Postsr.6. Info:

www.narhalla-hof.de

Ködnitz

07:30 bis 08:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte in Fölschnitz im

Bereich der Pumpstation

Kulmbach

10:00 bis 17:00 Uhr „Hand-

lettering“ - Schnupperkurs über

die Grundlagen und wie man seiner

Handschrift mehr Ausdruck

verleihen kann, um ein kreatives

Ergebnis zu erhalten, im

Familientreff, Negerleinstraße 5.

Leiterin: Andrea Wunderlich (

Kalligrafie-Künstlerin).

Teilnehmerzahl begrenzt.

Anmeldung: druse-baum@gummi-stiftung.de

oder 09221-

6903619

10:00 bis 13:00 Uhr „Intuitives

Malen mit Aquarell und

Naturmaterialien“ - Workshop

Kreatives Malen mit Dr. Christine

Geier bei Herzstücke, Grabenstr.

5., Anmeldung erforderlich und

nähere Infos im Laden

20:00 Uhr „Enigma“ von Eric-

Emmanuel Schmitt mit Markus

Schmitt und Rüdiger Baumann

im Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener-Str. 40. Info:

09221-86436, oder www.dasbaumann.de

Kulmbach-Melkendorf

10:00 bis 17:00 Uhr „Tag der offenen

Tür“ bei der Fa. Harry

Hofmann - Markisen,

Wintergärten, Überdachungen -

Maingasse 10. Info: 09221-

701855

Kupferberg

20:00 Uhr Blütenfasching in der

Stadthalle

Lichtenfels

10:00 bis 18:00 Uhr „Obstschale“

- Flechtkurs im Stadtschloss,

Stadtknechtsgasse 5. Anmeldung:

Touristinfo, Marktplatz 10. Tel.:

09571-795101

Ludwigschorgast

14:00 Uhr VdK Ortsverband

Ludwigschorgast: Geselliger

Nachmittag / Fasching im FC-

Sportheim

Mainleus

19:11 Uhr Parkettfeger e.V.: GA-

LAABEND in der Sommerhalle

Mainleus, Heinersreuther-Str. 5.

Info: www.parkettfeger-tanz.de

Marktleugast

14:00 Uhr Freiwillige Feuerwehr

Mannsflur: Kinderfasching im

Feuerwehrhaus

20:00 Uhr Pfarrfasching im

Pfarrheim in Hohenberg

Neudrossenfeld

10:00 bis 10:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte in Brücklein auf dem

Parkplatz beim Gasthof Büttner

Neustadt bei Coburg

14:00 bis 16:00 Uhr Kinder.

Kreativ.Werkstatt: Basteln mit

Kulmbacher Land im Februar 51


52

Termine

Concertbüro Franken präsentiert

SILBERMOND

Montag, 10. Februar • Nürnberg,

Arena Nürnberger Versicherung

Nach rund anderthalb Jahrzehnten im Musik -

geschäft, nach mehr als 6 Millionen verkauften

Tonträgern, hunderten von ausverkauften Kon -

zer ten, dutzenden von Gold- und

Platinauszeichnungen, nach Hymnen wie „Durch die Nacht“, „Symphonie“ und

viele viele mehr, nach so vielen Jahren „on the road“ und im Studio – was kann

das Publikum, was kann die Band selbst sich da noch wünschen? Vielleicht einfach,

dass die Reise weitergeht!

Kiefer Sutherland

Donnerstag, 13. Februar

Nürnberg / Hirsch

Nach den Erfolgstourneen in 2017, 2018 und

2019 kündigt Hollywood- und TV-Star sowie

Sänger Kiefer Sutherland im Februar 2020 erneut

Konzerte hierzulande an. Er wird natürlich

auch sein aktuelles Album „Reckless & Me“ im

Gepäck haben.

ORISHAS

Freitag, 14. Februar

Nürnberg, Löwensaal

Nein, es geht hier nicht um „Star Wars“, sondern

eher um Sounds, die aufeinanderprallen und sich

am Ende stimmig vereinigen.

Cigars und Coolness – keine andere Truppe bringt Kulturen und Klänge so stimmig

zusammen wie die famosen Fusionäre Orishas aus Kuba. Allein schon mit

ihrem Namen – Orishas sind Götter im Santeria-Glauben – setzt die

Ausnahmetruppe ein Zeichen der Vereinigung, denn im Santeria werden

katholische Praktiken und afrikanische Riten friedlich in einer Religion zusammengebracht.

Simple Minds

Dienstag, 24. März

Erlangen - Heinrich-Lades-Halle

Die Simple Minds sind musikalische Pioniere –

und das seit 40 Jahren. Sie haben sich und ihre

Musik vielfach gedreht, verwandelt und erneuert.

Die Simple Minds wurden zu einer der größten

Bands des Planeten, standen mit ihrem Überhit „Don’t You“ an der Spitze

der US-Charts und mit fünf ihrer Alben in Großbritannien auf Platz eins.

Kartenvorverkauf: 09 11 - 41 41 96

www.concertbuero-franken.de

Kulmbacher Land im Februar

Lydia Fuchs an einem indianischen

Kultobjekt - den

Traumfänger im Museum der

Deutschen Spielzeugindustrie,,

Hindenburgplatz 1. Dem

Glauben nach, gelangen nur die

guten Träume durch sein Netz

und die schlechten bleiben darin

hängen. Anmeldung erforderlich:

09568-5600 oder info@spielzeugmuseum-neustadt.de

Nürnberg

20:00 Uhr That s Life - Das

Sinatra-Musical in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21

20:30 Uhr Konzert mit Deichkind

- Live 2020 in der ARENA

Nürnberger Versicherung, Kurt-

Leucht-Weg 11

Stadtsteinach

14:00 Uhr TSV Stadtsteinach:

Geziefermarkt im TSV-Sportheim

19:00 Uhr Faschingsgesellschaft

Stadtsteinach: Faschings -

gottesdienst in der Pfarrkirche St.

Michael

Tettau

20:00 Uhr Tettauer Fasching in

der Festhalle

Thurnau

11:00 bis 11:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte in Kemeritz gegenüber

Hausnr. 13

12:00 bis 12:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte in Menchau beim

Feuerwehrhaus

Trebgast

08:30 bis 09:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte auf dem Parkplatz

Badesee, Lindauer Straße

19:00 Uhr Sportler-Fasching des

TDC Lindau in der Sporthütte

Weißdorf bei Münchberg

10:00 bis 18:00 Uhr

AktionsVerkauf mit Sofortplanung

bei Küchen Sieber, Birkenweg 8.

Info: 09251-6244

Weißenbrunn

14:14 Uhr Faschingsumzug der

Weißenbrunner Faschings narren

15:30 Uhr Kinderfasching der

Weißenbrunner Faschings narren

im Gasthof Frankenwald

Weißenstadt

16:00 bis 18:00 Uhr „Methoden

kostengünstiger

Altbausanierung“- VHS-Workshop

im Gollerhaus, Kirchplatz 5,

Mehrzweckraum. Leitung: Livia

Maria Andreas., Anmeldung:

09253-95031 oder www.vhsfichtelgebirge.de

Weismain

19:19 Uhr Faschingskomitee:

Kaulhaaz n-Fieber im

Rathauskeller

Wirsberg

20:00 Uhr Romantische

Zaubervorstellung im Zauber -

theater Zaubertraumraum

Amaranthus. Kartenreser vierung

erforderlich. Info + Anmeldung:

0170-3404084 oder www.zaubertraumraum.de

23. Sonntag

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Marktsonntag auf dem

Marktplatz

Bad Steben

14:30 bis 18:00 Uhr Therme Bad

Steben: Planschzeit für Kinder in

der Vitalhalle. Info: 09288/960-0

15:00 Uhr Kinderfasching im katholischen

Pfarrsaal, Badstraße 21

Baiersdorf

14:30 Uhr Winteraustreiben mit

den Effeltricher Fasalecken. Der

Umzug beginnt am Kultur zen -

trum Jahnhalle (Jahnstr. 11).

Weiterer Verlauf: Forchheimer

Straße, Hauptstraße, Juden gasse,

Hauptstraße, Pfarrgasse,


www.kulmbacher-land.com

Termine

Linsengrabenstraße. Ca. 15.15

Uhr verbrennen des „Winters“

auf dem Parkplatz Linsen gra -

benstraße

Bayreuth

20:00 Uhr lilly among clouds -

„Green Flash Tour 2020“. Die

junge Würzburger Songwriterin

mit ihrem zweiten Album

„Green Flash“ in DAS ZEN-

TRUM, Kleinkunstbühne,,

Äußere Badstr. 7a. Karten:

www.motion-ticket.de

Bischofsgrün

10:30 Uhr Schneemann - Jakob

- Familiengottesdienst

Coburg

Fasching - 6 tolle Tage auf dem

Marktplatz

14:00 Uhr Gaudiwurm der

Coburger Narrhalla. Start:

Bamberger Straße, über die

Schützenstraße, die Ketschen -

dorfer Straße, die Ketschen -

gasse zum Markt. Anschl., über

die Herrngasse und den Thea -

ter platz Richtung Steinweg,

Spitalgasse und wieder zum

Marktplatz. Nach dem Umzug

große Party

15:00 Uhr „Othello“ - Tragödie

von William Shakespeare im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

15:00 Uhr „KATRIN - das

KArlsruhe TRItium Neutrino

Experiment“ - Vortrag von EUR-

Ing. Rainer H. Wolf im

Naturkunde-Museum, Park 6

20:00 Uhr „Das Tagebuch der

Anne Frank“ - Monooper von

Grigori Frid im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561-898989

Hof

15:00 Uhr Jan & Henry - die

Bühnenshow. Musiktheater für

Kinder im Festsaal der Freiheits -

halle, Kulmbacher-Str. 4

Hollfeld

19:11 Uhr Pfarrfasching in der

Stadthalle

Kulmbach

17:00 Uhr „Enigma“ von Eric-

Emmanuel Schmitt mit Markus

Schmitt und Rüdiger Baumann

im Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener-Str. 40. Info:

09221-86436, oder www.dasbaumann.de

Kulmbach-Melkendorf

11:00 bis 16:00 Uhr „Tag der

offenen Tür“ bei der Fa. Harry

Hofmann - Markisen,

Wintergärten, Überdachungen

- Maingasse 10. Info: 09221-

701855

Mainleus

14:00 Uhr Kinderfasching in

den Gemeindestuben in

Willmersreuth

Marktleugast

09:00 Uhr Frankenwaldverein

OG Marktleugast: Besuch der

Plassenburg in Kulmbach mit

Führung und anschl. Einkehr in

der Kommunbräu. Treffpunkt:

Radonplatz., Info: 09255-564

13:00 Uhr Frankenwaldverein

OG Gösmes-Walberngrün +

Grafengehaig: Gemeinsamer

Winterspaziergang in

Walberngrün mit Einkehr im

Sportheim der SG

Neuenmarkt

13:00 bis 17:00 Uhr

Kinderfasching im

Gemeindesaal

13:00 Uhr DDM - Spielstunde.

Finale der Sonderausstellung

„Eisenbahn im Brettspiel“

Selb

17:00 Uhr Kultur am

Sonntagnachmittag: Stefan

Eichner spielt Reinhard Mey im

Rosenthaltheater, Hohenberger

Str. 9. Info-Tel.: 09287/883-

119 und 883-125

Kulmbacher Land im Februar 53


Termine

Stadtsteinach

13:00 Uhr Narrentreiben auf dem

Marktplatz

Thurnau

14:00 Uhr Spieletreff „Würfel-

becher“ im Gemeindezentrum

„Lichtblick“, Hutschdorfer Str. 2

Weismain

13:30 Uhr Weismainer

Gaudiwurm. Start: Häfnergasse,

Richtung Marktplatz und weiter

zur Stadthalle

24. Rosenmontag

Bad Steben

19:00 Uhr Anne Folger mit

„Selbstläufer“ - Klavierkabarett im

Großen Kurhaussaal, Badstr. 30

Bayreuth

16:00 Uhr „Gehen wir ins

Chambre Séparée“-

Rosenmontagskonzert in der

Zamirhalle, Eduard-Bayerlein-

Straße 8. Info: www.konzertundtorte.de,

mit seiner Bandura.

Eintritt frei!

20:00 Uhr „Ein seltsames Paar

oder: Zwaa scheena Bum“ -

Mundartkomödie in der

Studiobühne Bayreuth,

Hauptbühne, Röntgenstr. 2.

Karten: 0921-69001, PRE

Bischofsgrün

15:00 Uhr 35. Bischofsgrüner

Schneemannfest. 15.00 Uhr

Unterhaltung für Kids und Co.,

19.00 Uhr Traditioneller

Fackelumzug zum Schneemann

„Jakob“ mit der, Fichtelgebirgs -

kapelle Ebnath (Treffpunkt an der

Hubertus-Apotheke, Illerswiesen).

Acoustic Music live in concert

„Play again sam“. Liveact

„Birnstengler Driemboys“. Open

Air Disco mit DJ Calippo

Coburg

Fasching - 6 tolle Tage auf dem

Marktplatz

Guttenberg

14:00 Uhr Kinderfasching im

Sportheim

Harsdorf

20:00 Uhr Rosenmontagsball im

Saal des Gemeindezentrums

Hollfeld

20:00 Uhr Rosenmontagsball in

der Stadthalle

Kupferberg

19:00 Uhr Wirtshaussingen für alle

in der Gaststätte Rita Schott,

Kulmbacher Str. 3. Info: 09227-

1229

Nürnberg

20:00 bis 22:30 Uhr Havana

Nights - Das karibische Tanz-

Musical in der Meistersingerhalle,

Großer Saal, Münchner Str. 21

Stadtsteinach

19:00 Uhr Frankenwaldverein OG

Stadtsteinach: Faschings treffen

im Gasthaus „Weißes Röß`l“.

Info: 09225-95444

Tettau

19:30 bis 23:00 Uhr

Rosenmontagsball im Gasthaus

Possecker, Marktplatz 9

Thurnau

19:30 Uhr Fotogruppe des

Vereins Natur & Freizeit Thurnau

e.V. - Fotoabend in der Gaststätte

„Fränkischer Hof“, Bahnhofstr. 19

Untersteinach

18:00 Uhr Fortuna 2. Weg:

Nachtwanderung nach

Gumpersdorf. Treffpunkt: Am

Spielplatz (Eichberg)

Wirsberg

18:00 Uhr Rosenmontags-Treff

des Frankenwaldvereins-Orts -

grup pe Wirsberg im Schützen -

haus, Kulmbacher-Str. 23

54

Kulmbacher Land im Februar


www.kulmbacher-land.com

Termine

25. Faschingsdienstag

Bad Staffelstein

13:00 Uhr Faschingsumzug

Döberten Express mit Verleih des

Nüssprügelordens der FFW

Uetzing. Start ist in Serkendorf

14:30 Uhr Kirchenführung in der

Basilika Vierzehnheiligen.

Treffpunkt: Am Gnadenaltar

Bad Steben

19:30 Uhr DEMO-SPIEL für interessierte

Gäste zum Kennenlernen

(Teilnahme kostenlos) im

Spielsaal der Bayerischen

Spielbank, Casinoplatz 1

Bamberg

20:00 Uhr New York Gospel Stars

- Die große Deutschlandtournee

2019/2020 in der Konzert- und

Kongresshalle, Mußstr. 1,

Hegelsaal

Bayreuth

20:00 Uhr „Ein seltsames Paar

oder: Zwaa scheena Bum“ -

Mundartkomödie in der

Studiobühne Bayreuth,

Hauptbühne, Röntgenstr. 2.

Karten: 0921-69001, PRE

Bischofsgrün

14:00 Uhr Kinderfasching der

Gemeinde im Kurhaus mit der

„Spielstraße Kunterbunt“

Burgkunstadt

13:45 Uhr Kinderfasching in der

Stadthalle

Coburg

Fasching - 6 tolle Tage auf dem

Marktplatz

Eckersdorf

14:00 Uhr Kinderfasching im

Bürgerhaus in Neustädtlein

14:00 Uhr Fasching wie

Annodazumal in der Gaststätte

„Zwei Linden“ in Busbach

Grafengehaig

14:00 Uhr Kinderfasching in der

Frankenwaldhalle

Guttenberg

17:00 Uhr Heringsessen im

Wanderheim

Harsdorf

14:00 Uhr Kinderfasching im Saal

des Gemeindezentrums

Himmelkron

14:00 Uhr VdK Himmelkron-

Gössenreuth: Seniorenfasching

im Gasthof Opel, Lindig 2

Hof

14:00 Uhr Narhalla-Kehraus mit

Kinderfasching in der

Bürgergesellschaft, Postsr.6. Info:

www.narhalla-hof.de

19:11 Uhr Narhalla-Kehraus in

der Bürgergesellschaft, Postsr.6.

Info: www.narhalla-hof.de

Hollfeld

14:00 Uhr Faschingsumzug durch

die Hollfelder Innenstadt

Kulmbach

13:30 Uhr Kinderfasching des

Kreisjugendringes Kulmbach in

der Dr.-Stammberger-Halle, Sutte

2

Kupferberg

13:00 Uhr Kinderfasching in der

Stadthalle

Mainleus

14:00 bis 18:00 Uhr Parkettfeger

e.V.: Kinderfasching in der

Sommerhalle Mainleus,

Heinersreuther-Str. 5. Info:

www.parkettfeger-tanz.de

Marktleugast

14:00 Uhr RSC Marktleugast

1871 e.V.: Kinderfasching in der

Dreifachsporthalle

Marktschorgast

14:00 Uhr ASV-Kinderfasching in

der Turnhalle

Neustadt bei Coburg

13:00 Uhr Kinderfasching mit

Spielefest in der Frankenhalle,

Wildenheider Straße

Nürnberg

20:00 bis 22:30 Uhr The 12

Tenors - 12 Tenöre, 24 Welthits,

1 Show in der Meistersingerhalle,

Großer Saal, Münchner Str. 21

Presseck

14:00 Uhr Kath. Burschenverein

Reichenbach: Kinderfasching im

Jugendheim

Stadtsteinach

14:00 Uhr Kinderfasching in der

Steinachtalhalle

19:00 Uhr Faschingsgesellschaft

Stadtsteinach: Faschingskehraus

im Gasthaus Frankenwald,

Unterzaubach 26

Trebgast

14:00 Uhr Kinderfasching in der

Turnhalle

Die Kulturgemeinde Burgkunstadt

fährt vom 01. bis 07. Juni 2020 zum Lago Maggiore.

Besucht werden u.a. der wunderschöne Ort Stresa, die Isola Bella,

wahrlich eine Perle der Natur, die von Menschenhand veredelt

wurde, und der Ortasee.

Von Domodossola fahren wir mit der Centovillabahn durch die

malerischen „Hundert Täler“, entlang tiefer Schluchten und

Felsspalten mit silbern glänzenden Wasserfällen bis nach Locarno

mit Besuch der Altstadt. Eine Rundfahrt ins Hügelland, das sich

zwischen der Poebene und den Seen ausdehnt nach Ghemme mit

einer Weinprobe wird ebenso wie eine Führung der Gärten der

Villa Taranto unternommen.

Das Hotel mit Halbpension befindet sich im bekannten Urlaubsund

Badeort Baveno in zentraler Lage. 739 Euro/Person im DZ.

Weitere Auskünfte und Anmeldung gerne bei Marion Konrad

09572/3246 oder 0176/96385152. Veranstalter Kulturgemeinde

Burgkunstadt. Gäste herzlich willkommen.

Kulmbacher Land im Februar 55


Seit über hundert Jahren hat der Fasching

in „Stanich“ einen besonderen Stellen -

wert. Alljährlich gipfelt die fünfte Jahreszeit

am Faschingssonntag im größten und bekanntesten

Faschingsumzug der Region!

Dann wird die Hochburg der Fränkischen

Fastnacht von Narren aus Nah und Fern in

Beschlag genommen. Die Hauptstraße wird

zum Gaudiwurm und der Marktplatz zur

Bühne!

Los geht´s um 13:00 Uhr. Das närrische

Treiben zieht von der Fachklink an der

Residenz des Landrats vorbei gen Markt -

platz, welcher spätestens mit dem Ein tref -

fen der prächtig geschmückten Wagen zum

Hexenkessel wird.

Nachdem der närrische Zug den Markt -

platz erreicht hat, geht´s erst richtig

los. Die Garden der Faschingsgesellschaften

sind mit ihren Tänzen der Höhepunkt des

bunten Treibens. Neben ihnen gestalten

verschiedene Brauchtumsgruppen das

Programm. Ein alter Brauch im Frankenwald

sind zum Beispiel die Fosenochtsnickel:

Früher schickte der Gemeindediener seine

Buben, verkleidet als Fosenochtsnickel, zu

den Bauern, um zu „kratzen“, also um

Almosen zu bitten. Auch die Bärentreiber

und der Tanz der Hexen waren schon vor

der Jahrhundertwende fester Bestandteil

bei den Stadtsteinacher Faschings um zü -

gen, und sie sind es heute noch. Der absolute

Höhepunkt der Brauchtums dar bie -

tungen ist jedoch das Winteraustreiben am

Ende der Veranstaltung auf dem Markt -

platz. Da wird der Winter in Form einer

Strohpuppe, mit viel Gaudi verbrannt.

Natürlich ist für das leibliche Wohl gesorgt.

Am Marktplatz und in den Wirtschaften der

Stadt herrscht Hochkonjunktur!

Haben wir Sie neugierig gemacht! Dann

schnell noch ein Kostüm nähen und am

Faschingssonntag ab nach Stadtsteinach.

Bis dahin Stanich Helau !

56


Das Kulmbacher Land verlost 10 x 2 Karten.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com)

mit dem Stichwort „Kinderfasching Stadthalle“ (Einsen de -

schl.: 17.02.2020) an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Peter s One-Man-Band

Die passende Musik für jeden Anlass

Geburtstagsfeiern, Polterabende,

Hochzeiten, Betriebsfeste, öffentliche

Tanzveranstaltungen, Zeltfeste, Dorffeste,

jede Feier bei der eine LIVEmusik

benötigt wird. Deutsche Schlager, Oldies,

Rock und Pop, Volkstümlich von den 60er

Jahren bis zu aktuellen Musiktiteln.

Peter Birk, Berndorf 23, 95349 Thurnau

Tel.: 09228 / 1525, Fax: 09228 / 971 209

0172 / 495 915 8 • E-Mail: birk-thurnau@gmx.de

Ein jährliches Highlight in der Meerrettichstadt Baiersdorf ist

das „Winteraustreiben mit den Fasalecken“ am Faschings -

sonntag. Erleben Sie eine einmalige Tradition in Franken! Seien

Sie dabei, wenn weißgewandete junge Männer, geschmückt mit

bunten Bändern, als „Frühling“ den "Winter" in Form von Stroh -

bären vertreiben.

Fotos: G. Kamusella

Der Umzug beginnt am Kulturzentrum Jahnhalle,

Jahnstr. 11, Baiersdorf.

14.30 Uhr Umzug durch die

Baiersdorfer Altstadt

15.15 Uhr Verbrennen des „Winters“

auf dem Parkplatz in der

Linsengrabenstraße

Weitere Informationen unter www.baiersdorf.de

57


Kaulhaazia helau!

Ihren Höhepunkt erlebt die närrische Saison in Weismain jedes Jahr in der Woche vor

Aschermittwoch. Den Anfang der ereignisreichen Tage übernehmen die „Närrischen

Weiber“, die an Weiberfasching (20. Februar) ab 17.17 Uhr nichts unversucht

lassen, um das Rathaus zu erstürmen und den Stadtschlüssel in ihre

Gewalt zu bringen.

Traditionell wird am Freitag (21. Februar) der große Tur -

ner ball in der Stadthalle gefeiert. Der TV Weismain 1904

e. V. freut sich mit der Prinzengarde, der Turnerjugend und

der Fit & Fun-Gruppe ab 19.30 Uhr auf viele Gäste, die einen

kurzweiligen Abend erleben wollen.

Am Samstag, 22. Februar, folgt als nächstes Highlight das

Kaul haaz’n-Fieber im Rathaus keller mit Sketchen, Bütten-

reden und viel Musik. Los geht’s um 19.19 Uhr - der Eintritt ist frei und eine Brotzeit

kann wie immer mitgebracht werden.

Am Sonntag zieht der Weismainer Gaudiwurm über den Weis mainer Marktplatz,

unterbrochen von der stets mit Spannung erwarteten Büttenrede von „Till“ Franz

Besold, der das lokalpolitische Gesche hen genauer unter die Lupe nehmen wird. Der

Umzug beginnt um 13.30 Uhr in der Häfnergasse und endet an der Stadthalle in der

Hollfelder Straße. Anschließend kann in Kaulhaazia noch ausgiebig gefeiert werden.

Zum Ausklang der fünften Jahreszeit stehen die Kinder im Mittelpunkt: Am Faschings -

dienstag (25. Februar) lädt das Faschingskomitee von 14 bis 17 Uhr alle kleinen

Närrinnen und Narren zum Kinder fasching ins Kolpinghaus ein.

Das Weismainer Faschingskomitee und die Stadt Weismain

freuen sich auf tolle Tage und viele närrische Besucher/innen.

Gold fürs

Flechterla

58


Termine

Untersteinach

13:00 Uhr Kinderfasching im

Sportheim

14:00 Uhr Seniorenkreis-

Fasching im Kantorat

Weißenbrunn

14:00 Uhr FFW Thonberg:

Kinderfasching im Bürgerhaus in

Thonberg

Weismain

14:00 Uhr Kinderfasching im

Kolpinghaus

Wirsberg

16:00 Uhr Schützengesellschaft

Wirsberg: „Muck n und

Blausud“ im Schützenhaus,

Kulmbacher-Str. 23

26. Aschermittwoch

Bad Berneck

18:30 Uhr Fichtelgebirgsverein

OG Bad Berneck: Heringsessen

im Gasthaus „Schwarzes Roß“ in

Goldmühl

19:00 Uhr SPD Ortsverein Bad

Berneck: Heringsessen im

Sportheim SV Röhrenhof,

Sportplatzweg 4

Bad Staffelstein

08:00 Uhr Basilika Vierzehn -

heiligen: Aschermittwoch -

Beginn der österlichen Bußzeit.

9.00 Uhr und 18.00 Uhr Amt,

jeweils mit Aschenauflegung,

keine Andacht

Bayreuth

20:00 Uhr Gesellschaft der

Kulturfreunde Bayreuth e.V.:

Claire Huangci in DAS ZEN-

TRUM, Europasaal, Äußere

Badstr. 7a

Bischofsgrün

19:00 Uhr SPD Bischofsgrün:

Heringsessen im Gasthof

Siebenstern

19:00 Uhr FWG Bischofsgrün:

Heringsessen im Gasthof

Puchtlers Deutscher Adler

Coburg

19:30 Uhr „Othello“ - Tragödie

von William Shakespeare im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

Harsdorf

19:30 Uhr CSU-Ortsverband:

Politischer Aschermittwoch mit

Fischessen im Gasthaus Stoll in

Haselbach

Himmelkron

18:00 Uhr SPD Himmelkron-

Gössenreuth: Heringessen am

Aschermittwoch im Gasthof

Opel, Lindig 2

19:00 Uhr CSU Himmelkron:

Heringessen am Ascher mitt woch

im Feststadl Bräutigam,

Gössenreuth

Kulmbach

19:30 Uhr „Die Stille im Alltag

finden“ - Vortrag mit Dr.

Christine Geier bei Herzstücke,

Grabenstr. 5. Anmeldung erforderlich

und nähere Infos im

Laden

Kupferberg

19:00 Uhr Fischessen der CSU

Kupferberg im Gasthof

Schiffauer

Ludwigschorgast

19:00 Uhr Politisches

Aschermittwochstreffen mit

Fischessen des SPD-Ortsvereins

im Gasthof Schicker

Mainleus

17:00 Uhr Aschermittwochstreff

mit Heringsessen und freier BR-

1-Stammtisch in den Gemeinde -

stuben in Willmersreuth

Marktleugast

19:00 Uhr Fischbuffet im Land -

gasthof Haueis in Hermes 1.

Reservierungen unter Tel.:

09255-245

Münchberg

20:00 Uhr Fichtelgebirgsverein

OG Münchberg - Stammtisch

im Gasthof „Maasters Motz“.

Info: 09251/80813

Neuenmarkt

18:00 Uhr SPD-Ortsverein

Neuenmarkt-Hegnabrunn:

„Politischer Ascher mitt woch“

mit Fischessen im FC-Sportheim

19:30 Uhr Neuenmarkter

Gemeinschaft: Bürgerdialog mit

Fischessen im ESV-Sportheim

Nürnberg

09:30 bis 18:00 Uhr Freizeit,

Touristik & Garten Messe

Nürnberg im Messezentrum.

Info: www.freizeitmesse.de

20:00 bis 22:30 Uhr

„Schwanensee“ - Mit dem

Russischen Nationalballett und

Liudmila Titova in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21

Presseck

19:00 Uhr SPD-Ortsverein

Presseck: Heringsessen mit politischen

Würzen im Gasthaus

Bodenschatz in Elbersreuth

60

Kulmbacher Land im Februar


www.kulmbacher-land.com

Termine

Stadtsteinach

16:00 Uhr SPD Stadtsteinach:

Heringsessen zum Ascher -

mittwoch im Gasthof

„Ratskeller“, Marktplatz 6

19:00 Uhr Freie Wähler

Stadtsteinach: Heringsessen zum

Aschermittwoch im Gasthaus

Frankenwald, Unterzaubach 26

Trebgast

19:00 Uhr SPD-Ortsverein:

Politischer Aschermittwoch mit

Fischessen im TSV-Sportheim

Untersteinach

18:00 Uhr Politischer

Aschermittwoch mit

Heringsessen der SPD im

Schützenhaus

Wirsberg

19:00 Uhr Politischer

Aschermittwoch mit

Heringsessen des SPD-

Ortsvereins Wirsberg in der

Gastwirtschaft „Zur

Göringsbruck“

27. Donnerstag

Bad Rodach

13:30 Uhr „Turmhügel-Tour“ -

Wanderung zum Georgenberg

(ca. 9-11 km). Treffpunkt:

„Welcome Center“ am

Wohnmobilstellplatz

„Thermenaue“. Wanderführer:,

Bernd Kastner. Festes Schuhwerk

erforderlich

Bad Steben

19:00 Uhr Vortrag im

Vortragssaal des Kurhauses,

Badstr. 31 zum Thema: „Das

Geheimnis der Gelassenheit“.

Referentin: Elke Sachs

Bamberg

19:30 Uhr R.I.O.!-Clubtour 2020

mit I SAW MEDUSA (Bamberg),

Bauschaum (Hof), Pantsdown

(Coburg) und Worb (Bayreuth)

sowie Special Guest VINZ im

Live Club,, Obere Sandstr. 7.

Eintritt frei!

Coburg

11:00 Uhr „Die Prinzessin auf

dem Kürbis“ - Kinderoper von

Roland Fister im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561-

898989

20:00 Uhr „Mach dich frei und

hab Spaß dabei!“ -

Improvisationstheater im

Landestheater, Reithalle. Info:

09561-898989

Kulmbach

09:45 bis 14:30 Uhr 9.

Oberfränkische Hallenfussball-

Meisterschaft für Menschen mit

Handicap in der

Dreifachturnhalle in Weiher

19:00 Uhr Meeting der

Anonymen Alkoholiker in der

Auferstehungskirche, Ortsteil

Blaich, Neues Gemeindehaus, 3.

Stock, Hagleite 30. Kontakt:

Micha M. - Tel.: 0176-

76451996 oder 09221-6919247

Nürnberg

09:30 bis 18:00 Uhr Freizeit,

Touristik & Garten Messe

Nürnberg im Messezentrum.

Info: www.freizeitmesse.de

20:00 bis 22:15 Uhr Abba Gold

The Concert Show - „Knowing

You - Knowing Me - Tour“ in

der Meistersingerhalle, Großer

Saal, Münchner Str. 21

Presseck

18:30 Uhr TSV Presseck:

Heringsessen im Sportheim

„Schützenhaus“

Redwitz

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Redwitz: „Vom Handelshaus

zum Bürgerhaus - Der Redwitzer

Marktplatz im Wandel der

Geschichte“. Vortrag im

Bürgerhaus, Am Markt 5.,

Referent: Thilo Hanft (Redwitz a.

d. Rodach). Info: 09574-650336

oder 09561-85910

Stadtsteinach

18:00 Uhr Fotogruppe

Stadtsteinach: Wochentreff in

der „Waldschänke“ im

Steinachtal. Info: Herr Nietert,

Tel.: 0160-93219839

Trebgast

19:30 Uhr Gartenbauverein

Trebgast: „Obstanbau im

Hausgarten“ - Vortrag von

Günter Reif im Gasthof Kolb in

Lindau

Wirsberg

13:30 Uhr „Mit uns im

Gleichgewicht“ - Vortrag des

Bayer. Bauernverbandes

Neufang im Gasthaus Steinlein

in Neufang. Referentin: Petra

Müller von der Sozialv ersich -

erung, für Landwirtschaft,

Forsten und Gartenbau

Wunsiedel

08:30 bis 16:00 Uhr Sprechtag

der Sozialverwaltung des Bezirks

Oberfranken im Landratsamt,

Zimmer E16, Jean-Paul-Str. 9.

Termine nur nach telefonischer

Anmeldung, unter 0921/7846-

2102

Kulmbacher Land im Februar 61


Termine

Großer Familien-Spiele-Tag im

Spielzeugmuseum Neustadt bei Coburg

Am Sonntag, 1. März 2020, von 10 bis 17 Uhr

dreht sich im Museum der Deutschen Spielzeugindustrie

alles rund ums gemeinsame Spielen und Experimentieren

– und das Beste: der Eintritt ist frei.

An diesem Tag stehen die Themen „Spielen und Experimentieren“ im

Mittelpunkt. Neben Geschicklichkeit und Kreativität sind vor allem Spaß

und etwas Glück gefragt.

Bewährte Klas -

siker wie auch ganz

aktuelle Spiele und

Versuche stehen zur

Aus wahl.

Wer sich schon immer

mal als Pup pen -

friseuse ausprobieren

wollte, hat an diesem

Tag ebenso die Mög -

lichkeit dazu. Außer -

dem kann man sich

ganz im Sinne der

Nachhaltigkeit ein

neues Spielzeug basteln.

Im Spielzeugmuseum

kommt die gesamte

Familie voll auf ihre

Für die unter Dreijährigen gibt es im Spielzeug -

museum Neustadt im Rah men der Spielezeit einen

eigenen Be reich mit altersgerechten Spiele -

sta tionen.

Kosten, sogar die ganz Kleinen: Ein eigener Bereich mit altersgerechten

Spiele stationen steht für die unter Dreijährigen zur Verfügung. Zur

Stärkung reicht das Museumscafé leckere Kuchen und herzhafte Snacks.

Der Eintritt ist an diesem Tag frei.

28. Freitag

Bad Steben

16:15 bis 16:45 Uhr

„Orgelträume“ in der Kirche

„Maria, Königin des Friedens“.

Eintritt frei!

19:00 Uhr Abschlusskonzert des

Meisterkurses für Violine mit Prof.

Ulf Klausenitzer im Großen

Kurhaussaal, Badstr. 30

Bamberg

19:30 Uhr Egerländer Blasmusik

Neusiedl am See - Ein Klang geht

um die Welt, Böhmische

Melodien vom Feinsten in der

Konzert- und Kongresshalle,

Mußstr. 1, Hegelsaal

Bayreuth

19:00 Uhr KONTRAST - 21.

Bayreuther Filmfest in DAS ZEN-

TRUM, Europasaal, Äußere

Badstr. 7a. 19.00 Uhr Block 1

(Eröffnung), 21.00 Uhr Block 2,

23.00 Uhr Block 3

20:00 Uhr Lesung im

Theaterkeller: „Ghettos Faust“

mit Thomas Paulmann und

Andreas Thamm in der

Studiobühne Bayreuth,

Hauptbühne, Röntgenstr. 2

Coburg

19:30 Uhr „Otello darf nicht platzen

(Lend me a Tenor)“ - Musical

von Peter Sham und Brad Carroll

im Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

20:00 Uhr „Extrawurst“ -

Komödie im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561-898989

Ebensfeld

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Ebensfeld/Zapfendorf:

„Freimauerei am Obermain“.

Vortrag im kath. Pfarrheim,

Kirchplatz. Referent: Thomas

Schwämmlein M.A. (Sonneberg).,

Info: 09573-7340 oder 0951-

980060

Hirschaid-Sassanfahrt

19:30 Uhr CHW-Bezirksgruppe

Regnitztal: „Die vergessenen

Schönborn-Franken in

Transkarpatien/Ukraine - Zur

Geschichte und Volkskultur mainfränkischer

Auswanderer vor, 300

Jahren“ - Vortrag im Schloss

Sassanfahrt, Schlossplatz 1.

Referent: Dr. Rudolf Distler

(Eggolsheim). Info: 09543-

417314

Kulmbach

09:00 bis 17:00 Uhr Frühjahrs -

markt auf dem EKU-Platz

19:00 Uhr Alexander Herrmann -

Schnell mal was GUTES! in der

Dr.-Stammberger-Halle, Sutte 2.

Tickets: 06073-722 740 oder

www.s-promotion.de

Lichtenfels

19:30 Uhr R.I.O.!-Clubtour 2020

mit I SAW MEDUSA (Bamberg),

Bauschaum (Hof), Pantsdown

(Coburg) und Worb (Bayreuth)

sowie Special Guest VINZ im

Paunchy Cats,, Coburger-Str. 19.

Eintritt frei!

Neuenmarkt

18:00 bis 20:00 Uhr KiJu -

Frühjahrs Second-Hand Bazar im

Gemeindesaal. Info: Katja

Bochnig, Tel.: 0176-96331099

Nürnberg

09:30 bis 18:00 Uhr Freizeit,

Touristik & Garten Messe

Nürnberg im Messezentrum.

Info: www.freizeitmesse.de

Trebgast

19:00 Uhr CSU Trebgast:

Fischessen im Gasthof Friedrich

Weißdorf bei Münchberg

10:00 bis 18:00 Uhr

AktionsVerkauf mit Sofortplanung

bei Küchen Sieber, Birkenweg 8.

Info: 09251-6244

Weißenstadt

14:00 bis 19:00 Uhr „Fitter am

62

Kulmbacher Land im Februar


www.kulmbacher-land.com

Termine

Smartphone - Nur für Android-

User“ - VHS-Vortrag im Goller -

haus, Kirchplatz 5, Mehrzweck -

raum. Leitung: Dr. Olaf Peschel.

Anmeldung: 09253-95031, oder

www.vhs-fichtelgebirge.de

15:00 Uhr Stadtführung: „Eine

Reise durch die Geschichte

Weißenstadts“. Treffpunkt:

Marktplatz vor der Stadtkirche.

Anmeldung: Lukas Thiersch, Tel.:

0160-2390596

20:00 bis 22:30 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - Abenteuerliche

Nachtführung durch

Weißenstadt. Treffpunkt:

Marktplatz zwischen Rathaus und

Stadtkirche., Taschenlampe nicht

vergessen. Leitung + Anmeldung:

Kerstin Olga Hirschmann, Tel.

0151-17337105

29. Samstag

Bad Berneck

19:00 Uhr Frühjahrskonzert des

Jugendblasorchesters im Eventzio

(Kurhaus), Rotherstr. 57

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Geführte Themen-

Brauerei-Wanderung mit geselliger

Einkehr. Streckenverlauf: Bad

Staffelstein - Wolfsdorf -

Vierzehnheiligen - Uetzing - Bad

Staffelstein, (ca. 16 km).

Treffpunkt: Stadtturm,

Bamberger Str. 25. Info: 09573-

33120

Bayreuth

16:00 Uhr KONTRAST - 21.

Bayreuther Filmfest in DAS ZEN-

TRUM, Europasaal, Äußere

Badstr. 7a. 16.00 Uhr Block 4

(Dokus), 18.00 Uhr Block 5,

20.00 Uhr Block 6, 22.00, Uhr

Block 7, ab Mitternacht Filmparty

und Preisverleihung

20:00 Uhr Konzert im

Theaterkeller: „Shadin Orchestra“

- Weltmusik von Anatolien bis

Nordafrika in der Studiobühne

Bayreuth, Hauptbühne,

Röntgenstr. 2

4. SAATGUTfest Fichtelgebirge

– Samen und Pflanzen

am Sonntag, 1. März von 10-17 Uhr im

Volkskundlichen Geräte museum Arzberg-Bergnersreuth,

Wunsiedler Straße 12/14

Artenvielfalt für den Garten. In Kooperation mit Open House aus

Mainbernheim findetdas 4. SAATGUTfest Fichtel ge bir ge statt. Mehr als

20 Samenspender bringen die ganze Welt alter samenfester und ökologischer

Sorten in das Volkskundliche Geräte museum Bergnersreuth. Das

von den Erhaltern angebotene Saatgut, traditioneller und oft vergessener

Gemüse- oder Zierpflanzensorten,

ist frei von Geistigen Eigentums rech -

ten und lässt sich, anders als Hybride,

sortenrein weitervermehren. Sie werden

staunen, wie bunt und abwechslungsreich

die Schätze aus Garten und

Natur sein können.

Unterhaltsam Lehrreiches bieten Kurz -

vorträge zu Terra Preta für den Haus -

garten sowie alles rund um Stauden.

Zahleiche Mitmach ak tio nen – auch für

die Gartenzwerge - laden zu einem

Familienausflug ins Geräte museum

nach Bergnersreuth. Rollen Sie Samen -

bomben fürs Guerilla Gardening, basteln

Sie Pflanztöpfe oder entdecken Sie

einfach die unzählige Vielfalt samenfester

Kultursorten.

Köstliches und Erfrischendes rund um die biologische Vielfalt lassen den

Tag zum Erlebnis werden. Vegetarische Biogerichte von Kohler‘s Kuli -

narik aus Marktredwitz, Brot aus dem Holzbackofen des Museums und

Biobier und -limonade lassen keine Wünsche offen. Am Nachmittag versüßen

Fair-Trade - Kaffee und selbstgebackene Kuchen den Gaumen.

Eingeladen sind alle Gartenfeen und Vollernter, die Wissen rund um die

Saatguterhaltung erhalten und seltene vielfältige, samenfeste Kultur -

sorten entdecken wollen.

Weitere Infos unter: www.bergnersreuth.de/termine

Kulmbacher Land im Februar 63


Termine

Burgkunstadt

16:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Burgkunstadt/Altenkunstadt: „Unbekannte

Relikte historischer Kulturlandschaften in

Wald und Feld - Beispiele aus Oberfranken“.,

Vortrag im Kath. Pfarrsaal, Marktplatz 18.

Referent: Karl-Heinz Gertloff (Egelsbach).

Info: 09572-5886

Coburg

11:00 Uhr 4. Sinfoniekonzert mit Werken von

Louise Farrenc, Niccolò Paganini und Hector

Berlioz im Landestheater, Großes Haus. Info:

09561-898989

19:30 Uhr „Schweig, Bub!“ - Volksstück von

Fitzgerald Kusz im Landestheater, Großes

Haus. Info: 09561-898989

Creußen

15:00 Uhr „Elli und der Weltraumtraum“ -

Die Fröhliche Kinderbühne im Sportheim, Im

Gärtlein 1

Harsdorf

10:00 bis 11:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte auf dem

Dorfplatz bei der Schulbushaltestelle

Künstlermarkt

„Ostern“

Kreatives und Schönes von

Hobbykünstlern und

Ausgefallenes vom Gewerbe

So., 1. März 10-17 Uhr

Mehrzweckhalle Altenplos

Kinderkarussell, Kinder können

osterliche Holzfiguren anmalen.

Viele Vorführungen

Drechselaarbeiten-Dekupiersäge

Gastronomie: kleine Gerichte

Kaffee, Torten und Kuchen

Eintritt 2,- Euro • Kinder frei

Veranstalter: Herbert Bulheller,

Tel. 0170 - 1 87 75 58

www.künstlermarkt-kulmbach.de,

herbertbulheller@online.de

Himmelkron

17:00 Uhr Winterkunstwochen 2020 in der

Piano Galerie Pöhlmann, Bahnhofstr. 22.

Konzert: „Bindestriche“ mit Yuuki Oba.

Werke von Beethoven, Chopin und Poulenc.,

Info + Karten: 09227-902712 oder www.pianogalerie.net

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe Wirsberg:

„Himmelkron und die Bayreuther

Markgrafen“ - Baille-Maille-Allee von der

Gründung bis zur Zerstörung. Vortrag im,

Hotel Fichtelgebirgshof, Frankenring 1.

Referent: Reinhard Stelzer. Info: 09273-6759

Hof

10:30 Uhr „Hier kann man sich Hof auf der

Zunge zergehen lassen“ - Kulinarischer

Stadtspaziergang. Treffpunkt:

Rathausbrunnen. Anmeldung erforderlich:

09281-8157777

15:00 Uhr Your Stage Festival 2020 - Vier

Bühnen über 25 Acts. + Finale R.I.O.! Rock in

Oberfranken in der Freiheitshalle, Großes

Haus, Kulmbacher-Str. 4

Kasendorf

07:30 bis 08:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte in

Heubsch beim Gasthaus Scherm

Kronach

20:00 Uhr „Das Phantom der Oper“ -

Musical mit Deborah Sasson und Uwe Kröger

im Kreiskulturraum, Siechenangerstr. 13

Kulmbach

08:30 bis 09:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte in

Forstlahm auf dem Parkplatz gegenüber

Gasthof Schramm

09:00 bis 17:00 Uhr Frühjahrsmarkt auf dem

EKU-Platz

12:15 bis 12:30 Uhr Kaffeelesung im Atelier

Kotyba im Oberhacken. Eintritt frei!

20:00 Uhr Nachtwächterführung durch die

historische Altstadt. Treffpunkt: Dr.-

Stammberger-Halle. Voranmeldung erforderlich:

09221-9588-0

20:00 Uhr „Mit dem Nachtwächter unterwegs“

- Nachtwächterführung durch die

Kulmbacher Altstadt. Treffpunkt: Dr.-

Stammberger-Halle, Sutte 2., Voranmeldung

erforderlich: 09221-95880

Mistelbach

19:00 Uhr Haus Marteau auf Reisen mit dem

Meisterkurs für Violine von Prof. Ulf

Klausenitzer in der St. Bartholomäus,

Dorfplatz

Neudrossenfeld

11:30 bis 12:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte in

Dreschenau vor dem Anwesen Mayer

Nürnberg

09:30 bis 18:00 Uhr Freizeit, Touristik &

Garten Messe Nürnberg im Messezentrum.

Info: www.freizeitmesse.de

20:00 Uhr Konzert mit „Kayef“- „Live 2020

im HiRSCH, Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911/414196

20:00 Uhr Konzert mit AnnenMayKantereit in

der ARENA Nürnberger Versicherung, Kurt-

Leucht-Weg 11. Karten: 0911/414196

Presseck

14:00 Uhr SPD-Frauengruppe Presseck:

Mensch-Ärgere-Dich-Nicht-Turnier im

Sportheim „Schützenhaus“

Weißdorf bei Münchberg

10:00 bis 18:00 Uhr AktionsVerkauf mit

Sofortplanung bei Küchen Sieber, Birkenweg

8. Info: 09251-6244

Wirsberg

20:00 Uhr Romantische Zauber vorstellung

im Zauber theater Zaubertraumraum

Amaranthus. Kartenreser vierung erforderlich.

Info + Anmeldung: 0170-3404084 oder

www.zaubertraumraum.de

Die Gewinner der Stihl Produkte

von der Fa. Bernd Michaelis sind

Christa Konrad und

Stefan Graß aus Kulmbach.

Volkszählung war das Lösungswort

unseres Weihnachtspreisrätsel.

64

Kulmbacher Land im Februar


Frühjahrs-Festival

„Entdecker-Tag“

am Samstag den 7. März 2020

10-16 Uhr

im Autohaus Geyer GmbH

Siemensstraße 1 in Untersteinach

Der SUBARU e-Boxer ab März

im neuen Forester

und SUBARU XV

SUBARU Entdeckerprämien

für alle Fahrzeuge

Probefahrten mit allen

SUBARU Fahrzeugen

Kaffee, Kuchen

und viele Leckereien

Wir freuen uns

auf Ihren Besuch


Automarkt

Vierzylinder-Turbo

für den Toyota GR Supra

Neue Einstiegsvariante für die fünfte

Generation des Sportwagens

• Direkteinspritzer produziert 258 PS und 400 Nm (Kraftstoffverbrauch

kombiniert: 6,3 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 143 g/km)

• Optimale Gewichtsverteilung für perfektes Handling

• Limitierte Edition zum Marktstart im März

Zuwachs für den Toyota GR Supra: Die fünfte Generation des Sport -

wagens ist künftig in einer neuen Einstiegsmotorisierung erhältlich. Der

2,0-Liter-Turbobenziner produziert 190 kW/258 PS und wird ab März

2020 weltweit eingeführt. (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,3 l/100

km, CO2-Emissionen kombiniert: 143 g/km)

Neben dem 3,0-Liter-Reihensechszylinder (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,5 l/100 km,

CO2-Emissionen kombiniert: 170 g/km), mit dem die Sportwagenlegende im vergangenen

Jahr eine triumphale Rückkehr auf die internationalen Automobilmärkte gefeiert hat, macht

der neue Vierzylinder-Turbo den GR

Supra für einen größeren Kunden -

kreis attraktiv.

Äußerst dynamische Fahr leis tung -

en sind auch in der neuen Motor -

variante garantiert: Der mit Direkt -

einspritzung und Twin-Scroll-

Tur bolader ausgerüstete Benziner

schickt ein maximales Dreh mo -

ment von 400 Nm in Richtung Hin -

ter räder und beschleunigt den GR Supra in 5,2 Sekunden von null auf 100 km/h. Bei 250

km/h wird der Vortrieb elektronisch abgeregelt. Die CO2-Emissionen belaufen sich auf 143

g/km (korrelierte NEFZ-Werte).

Über Ausstattungen, Pakete und eine limitierte Edition zum Marktstart informiert Sie gerne

Ihr Toyota-Partner Autotechnik Hahn.

(Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,3 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 143 g/km)

Reparatur aller Fabrikate

elektronische Achsvermessung

Unfall-Instandsetzung

Nachtannahme

Lackiererei im Haus

Teile & Zubehör

HU & AU Center

by

Autotechnik Hahn e.K.

Am Goldenen Feld 17 95326 Kulmbach

Tel. (09221) 97 50-0 www.autotechnik-hahn.de

66

Kulmbacher Land im Februar


www.Kulmbacher-Land.com

Automarkt

Kulmbacher Land im Februar 67


Branchenverzeichnis

Farben

Elektro

Treppenbau

Recycling

Getränke

Getränke Rausch

Der Landbierspezialist

HEIMDIENST

Katschenreuth 1 - 3

95326 Kulmbach

Tel. 09221 / 764 88 und 764 49

Fax 09221 / 76459

Autowerkstatt

68

Kulmbacher Land im Februar


Branchenverzeichnis

Heizung, Sanitär

Autozubehör

Motorgeräte

Schneiderei

Beton-Natursteine

Reparatur-Service • Garten-Technik • Kommunal-

Technik • Hol- und Bring-Service • Forst-Technik •

Leih-/Mietgeräte • Rasenroboter

Öffnungszeiten: Mo., Di., Do., Fr., 8-12 und

13-17 Uhr, Mi. 8-12 Uhr – Sa. 9-12 Uhr

Unterpurbach 32, 95326 Kulmbach

Tel. 09221/93134

www.eichner-motorgeraete.de

Die Ideen-Werkstatt

Mein Massivholzhaus

Am Eulenhof 6 • 95326 Kulmbach

Tel. 09221 / 90470 • Fax 904747

email: info@schreinerei-nuetzel.de

www.schreinerei-nuetzel.de

Kurzwaren • Änderungen und Reparaturen aller Art, auch Leder!

Schneiderei

H GEN

Inhaberin

Tanja Schneider

Webergasse 9

95326 Kulmbach

Wir freuen uns

auf Ihren

Besuch.

Strumpfwaren

von

ÖFFNUNGZEITEN

Elektroinstallation

Oder rufen Sie uns an,

wir helfen Ihnen gerne weiter:

Tel.: 0 92 21 - 31 89

Mo. u. Sa. 8.30 - 13.00 Uhr

Di. - Fr. 8.30 - 18.00 Uhr

aus Beton und

Natursteinen

für Haus, Hof und Garten

• Treppen • Fensterbänke

• Platten • Sonderanfertigungen

95326 Kulmbach-Katschenreuth 6

Tel. 0 92 21/7 41 72, Fax 6 67 96

Internet: www.sprute-kulmbach.de

E-mail: info@sprute-kulmbach.de

Taxi

Taxi-Kerl

Ältestes Kulmbacher

Taxiunternehmen

Inh. Dieter Degelmann

0 92 21

4544

Stadt-, Fern-, Krankenund

Besorgungsfahrten

Taxi bis zu 6 Personen!

Hans-Herold-Str. 2

Kulmbacher Land im Februar 69


Ausstellungen

FICHTELTYPEN

Fotografien von Florian Miedl

im Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel,

Spitalhof bis 10.05.2020

Zwölf dieser besonderen „Fichteltypen“ wurde im

Rahmen des Projekts REGIOident Fichtelgebirge

von Florian Miedl fotografisch in Szene gesetzt. So

einzigartig wie die

Menschen sind auch die

Orte, die für die Aufnahmen

gewählt wurden. Die

Fotoserie nimmt die

Ausstellungsbesucher mit

vom Gipfel des

Ochsenkopfs über den

Trubel des Selber Wiesenfests und die emsige

Betriebsamkeit einer hochmodernen

Produktionshalle bis in die Tiefen der

Weißenstädter Unterwelt.

7 aus dem Verein - umgarnt

Kunstverein Kulmbach e.V.

Vernissage am Freitag, 7.2. um 18 Uhr

mit musikalischer Umrahmung von

Roland Flaschka an der Gitarre im

Historischen Badhaus.

Vom 7. Februar bis 19.

April 2020 präsentieren

sieben Mitglieder

des Kunstverein Kulm -

bach e.V. ihre Werke

unter dem Thema „umgarnt“ im Historischen

Badhaus sowie in der Oberen Stadtgalerie in

Kulmbach. In einer spannenden Zusammenstellung

zeigen sie ihre zum Teil extra für diese Ausstellung

erarbeiteten Werke. Die Künstler gehen dabei ganz

unterschiedlich an das Thema heran – es wird mit

Formen, Linien, Farben sowie mit unterschiedlichen

Materialien und Techniken gespielt.

Geöffnet ist die Ausstellung im Historischen

Badhaus jeweils Freitag bis Sonntag von 13 bis

17 Uhr sowie in der Oberen Stadtgalerie

von 13 bis 16 Uhr.

„Kunst aus Rumänien“

Ausstellung Zeitgenössischer Kunst in

der Ianza-Art-Stiftung in Zusammenarbeit

mit dem BBK Hunedoara.

Marktrodach, Kleinvichtach 17.

Eröffnung: Mittwoch, 12. Februar, 18 Uhr

Die Ausstellung geht bis Dienstag, 18. Februar.

The Vapours

Ausstellung des Kunstvereins Bamberg e.V.

im Kunstraum Kesselhaus Bamberg,

Untere Sandstraße 42a

(Eingang am Leinritt)

The Vapours ist ein heutzutage eher altertümlicher

Begriff, der ursprünglich einen bestimmten mentalen

oder physischen Zustand beschrieb, wie

Hysterie, Stimmungsschwankungen und

Angespanntheit. Heutzutage wird damit dramatische

Spannung umschrieben. Die Ausstellung bezieht

diesen Subtext und die historische Bedeutung

mit ein, um im Zusammenhang mit dem Ort der

Ausstellung, dem Kesselhaus und der Wäscherei

des alten Krankenhauses, Körperlichkeit zu

thematisieren. Der Eintritt ist frei!

Hommage à

Caspar Walter Rauh

Ausstellung in der Piano Galerie Pöhlmann,

Bahnhofstraße 22, 95502 Himmelkron

von 14. Februar bis 14. März

Die Winterkunstwochen in der Piano Galerie

Pöhlmann setzen 2020 besondere Akzente:

Die bewährte Verbindung von Musik, Wort

und Kunst-Ausstellung prägt stärker

denn je das spannende Programm.

Vernissage ist

am 14. Februar

um 19 Uhr

(Eintritt frei, keine

Reservierung nötig )

Die ausgestellten Bilder

stammen alle von

Caspar Walter Rauh, einem

berühmten

Vertreter des Magi -

schen Realismus. Er lebte

von 1945 bis 1955 in

Himmelkron und startete

hier seine internationale Karriere. In den

Winterkunstwochen können einige seiner schönsten

Werke in der Piano Galerie bewundert werden.

Möglich wurde dies durch den guten Kontakt der

Pöhlmanns zu Horst Lohse: Er ist der Schwieger -

sohn von Rauh und ein vielfach preisgekrönter

Komponist. Bei der Vernissage am 14. Februar wird

der Pianist Lorenz Trottmann Kostproben aus

Klavierwerken von Horst Lohse zu Gehör bringen.

Öffnungszeiten der Ausstellung: Mi und Fr 14–18

Uhr, Sa 10–14 Uhr. Tel: 09227- 902712

www.pianogalerie.net

Die Wanderausstellung

YOUNIWORTH

Die Wanderausstellung der Jugendmigrations -

dienste macht vom 3. – 14. Februar in Helmbrechts

Station. Unter dem Motto „Verstehen –

Begegnen – Zusammenleben!“ laden der

Jugendmigrationsdienst der

Caritas, die EJBA - Evan ge li -

sche Jugendbildungsarbeit

in Hof sowie die Gunga e.V.

in Helmbrechts junge Men -

schen zum Dialog ein. Ziel

der interaktiven und multimedialen Ausstellung ist

es, für die Themen Jugend und Migration zu sensibilisieren,

Vorurteile zu hinterfragen und einander

besser kennenzulernen.

Die Ausstellung wird am 3. Februar um 17 Uhr in

der ehemaligen Stofffabrik, Gustav-Weiß-Str. 7 in

Helmbrechts eröffnet. Für die interessierte

Öffentlichkeit hat die Ausstellung von 15 – 19 Uhr

am Freitag den 07.02.20, sowie von 11 – 16 Uhr

am Samstag den 08.02.20 geöffnet.

Die Veranstaltung wird im Rahmen des

Bundesprogramms „Demokratie leben!“ durch das

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen

und Jugend gefördert.

Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie

unter www.jugendtreff-pur.de.

Internationales Vielerlei

in Bild und Form

Ausstellung von Werken aus der Sammlung

der Ianza-ART-Stiftung in der

Galerie im Landratsamt, Kronach.

Eröffnung: Montag, 17. Februar, 17 Uhr

Die Ausstellung geht bis Freitag, 28. Februar.

Farbe – Pflanzen -

Pflanzenfarben – Malerei von

Angelika Gigauri

Ausstellung im Ökologisch-Botanischen

Garten, Ort:

Ausstellungshalle

ÖBG, Universitäts-

Campus Bayreuth

bis zum

23. Februar 2020.

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag

10-15 Uhr, Sonn- und Feiertage 10-16 Uhr.

70

Kulmbacher Land im Februar

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine