SIEBEN: Februar 2020

godewo

Die neuen 20er.

28 Kunst

Noch bis Ende Februar, Foyer des Kreishauses, Hildesheim

Die Stärke von Niedersachsen

Stärke. Eine Kartoffel. 800 Pixel. 800 Beteiligte. Das sind die Zutaten für ein Kunstwerk, das 2017 in

ganz Niedersachsen entstand und im Landtag Hannover fertig gestellt wurde. Nun hängt das Kunstwerk

noch bis Ende Februar im Foyer des Kreishauses.

Der Landesverband Soziokultur bereitete das partizipative

Kunstprojekt im Landtag vor, das bei der

Plenarsitzung von den Abgeordneten des niedersächsischen

Landtags fertiggestellt wurde. Die

Kunstaktion „Stärke.“ wurde gemeinsam mit dem

Hannoveraner Künstler Thomas Steinle konzipiert.

Das Motiv, eine Kartoffel, setzt sich aus 800 Bild-Pixeln

zusammen. Jeder Pixel besteht aus einem 15x15 cm

großem Stück Papier. 800 Bögen Papier wurden in

acht Kartoffel-Farben gestrichen und 500 davon an

die Mitglieder des Landesverbandes verschickt.

„Welche Stärke bringen Sie in Niedersachsen ein?“

fragte die Kunstaktion. Diese Frage gaben auch die

drei Mitgliedsvereine des Landesverbandes Soziokultur

im Landkreis Hildesheim, die Kulturfabrik

Löseke, das Forum Heersum und das Netzwerk

Kultur & Heimat an die Bevölkerung vor Ort weiter.

Befragt wurden Gemeinde-Ratsmitglieder, ehrenamtlich

Engagierte oder andere Interessierte nach

ihren persönlichen Stärken, die sie in Niedersachsen

einbringen. Jeder Bogen wurde von den Beteiligten

in Origamitechnik gefaltet und dann mit der

individuellen Stärke und dem jeweiligen Namen

versehen. Mit den Antworten auf diese Frage füllte

sich das 2 x 3 Meter große Gemeinschaftskunstwerk

aus gefaltetem Papier.

Mit der Kunstaktion „Stärke.“ hat der Landesverband

Soziokultur die vielfältigen Stärken Niedersachsens

sichtbar gemacht. „Niedersachsen lebt

durch die vielfältigen Qualitäten seiner Bevölkerung.

Mit unserem Projekt wollen wir sie sichtbar

machen und Respekt, Toleranz, Solidarität, Mitmenschlichkeit,

Kreativität, Erfindergeist und alle

anderen niedersächsischen Qualitäten im Landtag

präsentieren“, sagte Gerd Dallmann, Geschäftsführer

des Landesverbandes. (red/lm)

Die Kartoffel kann zu den Öffnungszeiten des Landkreises im

Foyer des Kreishauses, Bischof-Janssen-Str. 31 in Hildesheim

besichtigt werden.

Kontakt:

Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land e.V. Sabine

Zimmermann, Tel.: 05121 309-6014,

info@netzwerk-kultur-heimat.de

Mehr Leben

ist einfach.

3 % Cashback*

in der Lounge 7 in Alfeld

für Mehr.Giro-Kunden

Geld-zurück-Vorteile

beim Einkaufen vor Ort

mit Mehr.Giro – mein

Sparkassen-Girokonto

mit Vorteilswelt.

* auf alle Umsätze

(außer zu Happy-Hour-Zeiten)

sparkasse-hgp.de/mehrgiro

Fotos: Veranstalter

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine