Arena ÖSD B2/J Lehrerausgabe

praxisdaf
  • Keine Tags gefunden...

Arena ÖSD B2/J

Lesen

6

Aufgabe 1

Blatt 2

Lies zuerst den Text auf Blatt 1 und löse dann die 5 Aufgaben, indem du die richtige

Antwort (a oder b oder c) markierst. Für jede Aufgabe (1-5) gibt es nur eine richtige

Lösung (siehe Beispiel).

Beispiel

0 Walt Disney …

a

b

c

war für seine Eltern ein eher schwieriges Kind.

war sich schon als Grundschüler seines Talentes zum Zeichnen bewusst.

zog mit 5 vom Land in die Stadt.

1 Walt Disney …

a

b

c

konnte sofort Investoren für seine Produktionen finden.

ließ sich bereits bei seinem ersten Film seine Urheberrechte schützen.

wollte seinen gezeichneten Tieren menschliche Merkmale geben.

2 Der Name „Mickey Maus“ …

a

b

c

ist eine Abkürzung von „Mortimer Mouse“.

war ein Einfall von Walt Disneys Frau.

war eine Idee des Zeichners Ub Iwerks.

3 „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ …

a hat sieben „Oscars“ bekommen.

b war ein Film für Jung und Alt.

c wurde als Kurzfilm für Kinder gedreht.

4 Walt Disney …

a eröffnete erst Disney World

und später Disneyland.

b gewährte einkommensschwachen

Familien Eintritt zum halben Preis.

c hatte großen Erfolg

mit Disneyland und plante

daraufhin Disney World.

5 „Disney World“ …

a nahm seinen Betrieb erst

nach Disneys Tod auf.

b wurde 1966 nach Burbank

umgesiedelt.

c wurde später von einer

kleinen amerikanischen

Aktiengesellschaft aufgekauft.

Praxis Verlag

117

Weitere Magazine dieses Users