08.02.2020 Lindauer Bürgerzeitung

achja23

10 8. Februar 2020 · BZ Ausgabe KW 06/20

WISSENSWERTES

Vor dem Spott der Narren ist niemand sicher

Wagenfasnet in Nonnenhorn Mehr als 1.000 Maskenträger und Musikanten aus 20 Zünften sind dabei

Am Sonntag, 16. Februar 2020,

rollt ab 14.11 Uhr nach zwei Jahren

Pause endlich wieder die

originale Nonnenhorner Wagenfasnet

als Umzug durch das

Weindorf am Bodensee.

Die Nonnenhorner Narren können,

was ihre Wagenfasnet betrifft,

auf eine lange Tradition

zurückblicken. Heimkehrer brachten

diese Art des Faschings

Ende des 1. Weltkrieges an den

Bodensee. Wurden damals noch

überwiegend Berufsstände auf

den prächtigen Wagen präsentiert,

so ziehen die Weindörfler

heutzutage mit den Auf- und

Umbauten sowohl das Dorfgeschehen

als auch dankend angenommene

Pannen und Vorkommnisse

aus den Nachbargemeinden

durch den Kakao.

Auch Geschehnisse aus Sport

oder Politik sind vor dem Spott

der Nonnenhorner Narren keineswegs

sicher.

Der Umzug wird in diesem

Jahr wegen des Schienenersatzverkehrs

auf der Bahnlinie

Friedrichshafen-Lindau nicht

in der Sonnenbichlstraße, sondern

in der Bahnhofstraße aufgestellt.

Der Narrenwurm schlängelt

sich dann über die Seehalde,

bewegt sich weiter in die Conrad-Forster-Straße

und folgt

dieser bis zum historischen

Weintorkel. Dann biegt er nach

rechts in die Seestraße ein. Auf

dieser geht es weiter zur Stedi-

Halle.

In der Stedi-Halle heizen die

„Eschbach Buam“ ab 15 Uhr

gehörig ein, im Disco-Zelt mit

Barbetrieb am Stedi (Einlass ab

18 Jahren) und auch in der

örtlichen Gastronomie geht

die Party anschließend noch

so richtig weiter.

Zur traditionellen Nonnenhorner

Wagenfasnet, die alle

zwei Jahre stattfindet, werden

dieses Mal über 1.800 Hästräger

aus 20 Zünften sowie zahlreiche

Musik- und Lumpenkapellen

erwartet, so dass die Besucher

sich sicher über 25

phantasievoll geschmückte Fasnetswagen,

Fußgruppen und

fetzige Musik freuen können.

Weiterer Termin in Nonnenhorn:

traditioneller Nonnenhorner

Kinderball am Fasnetsdienstag

(25. Februar 2020) im

Stedi. Die Kinder starten um

14.11 Uhr am Stachus mit

einem Kinderumzug durchs

Dorf.

BZ/BZ-Fotos: NVN

Bei der Nonnenhorner Wagenfasnet ist niemand vor dem Spott der Narren sicher. Da nimmt man Leute

aus dem Dorf auf die Schippe, werden die Mächtigen dieser Welt einfach auf den Mond geschossen oder

Schafe und ihre liebestollen Besitzer aus bekannten TV-Sendungen gnadenlos durch den Kakao gezogen.

Anzeigen

NIK

Nonnenhorn | Telefon 0 83 82 . 27 123

SeeWii - Oho

Anzeigen

Auf der Halde 2 Im Hasenäcker 6

88149 NONNENHORN 88142 WASSERBURG

Tel. 0 83 82/82 17

www.kiefer-stuck-gmbh.de

Fax 0 83 82/ 83 11

info@kiefer-stuck-gmbh.de


Fliesenlegermeister

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine