Seite2-5 Grußworte

tschumann

Grußworte an den TSV Falkensee e.V.

Sehr geehrte Vereinsvorsitzende, werter Vorstand,

liebe Sportlerinnen und Sportler,

das 25. Jubiläumsjahr liegt mit vielen Erlebnissen und tollen Siegesmomenten

nun hinter dem TSV Falkensee. Doch der Erfolg ist nur ein Aspekt

des Vereinslebens. Das Konzept und das Angebot des Vereins entwickeln

sich stetig weiter. Mit innovativen Ideen bereichern Sie seit nunmehr

einem Vierteljahrhundert die sportliche Vielfalt in unserer Stadt. Als

drittgrößter Verein im Land Brandenburg hat der TSV so auch maßgeblich

zur Auszeichnung „Sportlichste Stadt im Land Brandenburg“, die Falkensee

im November 2018 erhalten hat, beigetragen. Ein Titel, auf den wir

gemeinsam stolz sein können. Ihr Verein lebt durch die Unterstützung

vieler ehrenamtlicher Aktiver. Ich freue mich, dass Martina Sattler als eine

dieser Aktiven, die sich seit der Gründung leidenschaftlich im Verein

engagiert, für ihren Einsatz mit dem Bürgerpreis 2018 ausgezeichnet wurde. Ein besonderer Dank

gilt jedoch allen Mitwirkenden, Mitgliedern und Helfenden.

Der TSV ist aus der Falkenseer Vereinslandschaft nicht mehr wegzudenken. Das verdeutlichen die

4.000 Mitglieder und die zahlreichen Unterstützerinnen und Unterstützer des Vereins. Ihr buntes

Freizeit- und Veranstaltungsangebot sowie der wettkampforientierte Leistungssport bieten Chancen

und Abwechslung für jede Altersgruppe. Veranstaltungen, wie der „Falkenseer Sommer“ oder

der „Lauf der Sympathie“, zählen längst zu überregional bedeutsamen Traditionen. Als Kooperationspartner

von Einrichtungen, wie Schulen oder Kitas, tragen Sie Sport aktiv in alle Bereiche.

Ich danke Ihnen im Namen der Stadt Falkensee für ein weiteres Jahr voller konstruktiver und guter

Zusammenarbeit. Bitte bereichern Sie unser Stadtleben weiterhin mit frischen Ideen. Für die Zukunft

wünsche ich dem TSV Falkensee viele sportliche Erfolge und vor allem weiterhin viel Spaß an der

Bewegung.

Ihr

Heiko Müller

Bürgermeister


Grußworte an den TSV Falkensee e.V.

Liebe Mitglieder des TSV Falkensee,

mit großer Begeisterung unterstützen wir seit Anfang diesen Jahres 2019

den TSV Falkensee als neuer Hauptsponsor.

Erfolg im Sport fordert Talent, Disziplin und Teamgeist – Eigenschaften,

mit denen wir uns als Firma bedingungslos identifizieren können. Bei der

Suche nach einem regionalen Partner war es uns wichtig einen Verein zu

finden, der sich für die Förderung von Kindern und Jugendlichen einsetzt

und unseren Erfolgsanspruch und unsere Leidenschaft teilt. Mit dem TSV

Falkensee haben wir den perfekten Partner gefunden und somit zwei

starke Unternehmen zusammengeführt, bei denen Engagement und

Begeisterung im Mittelpunkt stehen. Die spektakuläre Weihnachtsgala

2018 gab uns eine wundervolle Gelegenheit diese Begeisterung des

Vereins und der Fans hautnah mitzuerleben!

Seit über 20 Jahren sind wir bundesweit als Immobilienmanagement-Unternehmen mit Hauptfokus

auf wertsteigernder Immobilienverwaltung unterwegs.

Als zuverlässiger, serviceorientierter und fachkundiger Partner bieten wir unseren Kunden ein breit

gefächertes Fachwissen und einen allumfassenden 360º-Service rund um ihre Wohn- und

Anlageobjekte. Ob Miet-, WEG- oder Sondereigentumsverwaltung, Management von

Immobilienfonds, Projektentwicklung, Finanzierungen oder Immobilienvermittlung: egal, welches

Anliegen Sie im Bereich Immobilien haben – bei uns sind Sie an der richtigen Adresse!

Dank unserer ausgewiesenen Immobilienkompetenz und langfristigen Lieferbeziehungen zu

regionalen Versorgungsunternehmen können wir unserem hohen Qualitätsanspruch gerecht

werden. Der persönliche, individuelle Kontakt und Dialog mit Ihnen als Investor, Eigentümer oder

Vermieter ist uns besonders wichtig, denn offene Kommunikation und vollste Transparenz haben

bei uns oberste Priorität.

Wir freuen uns sehr darüber, den TSV Falkensee ab sofort auf seinem Weg

begleiten zu dürfen und diese starke Partnerschaft durch die gemeinsame

Erarbeitung und Umsetzung vieler spannender Projekte weiter auszubauen.

Ihr

Niels Christian Nielsen

ncn ImmobilienManagement GmbH


Grußworte AUFSICHTSRAT

Thomas Fuhl

Vorsitzender des Aufsichtsrats

Liebe Vereinsmitglieder, Sponsoren, Förderer und Freunde des TSV

Falkensee e.V.,

auch das zurückliegende Jubiläumsjahr war wieder von stetiger Aktivität,

Bewegung und Enthusiasmus gekennzeichnet. Allen daran Beteiligten

gilt ein großer Dank. Unser Sportverein hat wieder eindrucksvoll unter

Beweis gestellt, dass Sport Menschen verbindet und sie positiv motiviert,

sich für ein sozialverantwortliches Miteinander einzusetzen. Damit wird

über den Sport hinaus der Zusammenhalt in der Gesellschaft und auch

das Selbstwertgefühl jedes Einzelnen gestärkt. Mehr bedarf es nicht, um

der wachsenden Entfremdung, Isolierung und Lethargie entgegen zu

wirken.

Unser Motto: „Gemeinsam einen Sprung voraus“ bezieht sich auf das

vergangene Geschäftsjahr auch auf das weiter gestiegene Haushaltsvolumen.

Die Einnahmen des Vereins aus Beiträgen, Spenden, Zuschüssen

und anderen Quellen sind der anspruchsvollen Haushaltsplanung folgend

über den erstmals gesetzten Wert von 1 Million Euro gesprungen. Diese noch vor Jahren als

utopisch anzusehende Quantität beruht in erster Linie auf der stetig wachsenden Mitgliederzahl,

welche nunmehr bereits über 4.000 liegt. Wichtig wird es sein, diese Quantität für die Zukunft auch in

eine höhere Qualität zu führen. Jedes Mitglied kann darauf Einfluss nehmen.

Auf der Grundlage der gegenwärtig ungebremst anhaltenden Vereinsentwicklung

wurde das vor einigen Jahren bereits angeplante Vorhaben

vereinseigener Sportstätten wieder neu aktiviert. Es führt auch für den

Aufsichtsrat kein Weg mehr daran vorbei, dass wir zur Absicherung der

zukünftigen erfolgreichen Vereinsarbeit eigene Sport- und Freizeitanlagen

betreiben. Gegenwärtig geht es dabei um zwei grundlegende Aspekte:

a) was braucht der Verein zukünftig und b) was kann sich der Verein

leisten? Wir sind froh, dass wir sowohl bei der Planung als auch der

Finanzierung auf öffentliche und private Unterstützung bauen können, da

die eingangs erwähnte soziale Funktion unseres Sportvereins über die

Stadtgrenzen hinaus bekannt ist. Jeder der uns dabei helfen möchte, ist

herzlichst eingeladen.

Mit sportlichen und sprungvollen Grüßen

Holger Meiners

1.Stellvertreter Aufsichtsrat

Euer

Aufsichtsrat


Grußworte VORSTAND

Liebe Mitglieder, liebe Partner und Freunde des TSV,

was war das nur für ein grandioses, bewegtes, erfolgreiches und arbeitsintensives Jubiläumsjahr

2018. Wir starteten am 16. Januar 2018 mit 3612 Mitgliedern das Jubiläumsjahr mit unserem

Neujahresempfang und krönten es am 8. Dezember 2018 mit der spektakulären und ausverkauften

TSV-Weihnachtsgala. Zwischen diesen Großveranstaltungen, lagen viele schöne Ereignisse. Der

TSV nahm an regionalen und überregionalen Wettkämpfen, Turnieren, Meisterschaften und

Veranstaltungen teil.

Dieses Jahr starten wir mit 3913 Mitgliedern – eine weitere Steigerung um rund 300 Mitglieder. Wir

haben auch in diesem Jahr wieder viel geplant. Ich denke dabei an den 30. Lauf der Sympathie, die

Weltgymnaestrada in Dornbirn (Österreich) mit rund 80 Aktiven des TSV und an das bereits 2019

stattgefundene TSV Team-Training mit 70 Teilnehmern. Ein besonderes Highlight wird die

#BeActive Veranstaltung im Rahmen der „Europäischen Woche des Sports“ im September sein. Wir

wollen mit Unterstützung der Stadt Falkensee und anderen Sportanbietern gemeinsam Falkensee

bewegen.

In der Führungsebene werden wir uns in diesem Jahr verstärkt den wichtigen Projekten

„Digitalisierung im Verein“, „eigene Sportstätte“, „TSV Academy“ und „Kinderschutz“, widmen. Wir

werden uns auch weiterhin gemäß unseres Slogans „Wir bewegen dich – du bewegst uns –

Gemeinsam einen Sprung voraus“ entwickeln.

Ich möchte mich bei allen Ehrenamtlichen, Partnern, Freunden, Sponsoren und Hauptberuflichen für

ein wunderschönes Jubiläumsjahr bedanken und freue mich auf viele gemeinsame Aktionen und

Erlebnisse in diesem Jahr und auf Ihre/ Eure Unterstützung.

Eure/ Ihre

Pia Zirk

Ehrenamtlicher Vertretungsvorstand

Dazu brauchen wir Euch!

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine