Seite6-7 BERICHT des Vorstandes mit Spielberg

tschumann

BERICHT des Vorstandes

Liebe TSV Mitglieder, liebe Freunde des Vereins, liebe Partner aus

Politik, Sport und Wirtschaft, liebe Sponsoren,

Sport und Bewegung sind künftig mehr denn je Voraussetzungen für

ein funktionierendes Gemeinwesen. Der Zugang und die Möglichkeit

der Ausübung wird in den Zeiten einer sich stark wandelnden Lebenskultur

immer wesentlicher. Die Rolle der Zivilgesellschaft, also all jene

Bereiche der Gesellschaft, die nicht den Staat und seine Institutionen

betreffen, ist es, die Zielrichtung eines funktionierenden Miteinanders in

unserer Demokratie zu übernehmen.

Projekte

ab 2019

Kinderschutz im Verein

Erarbeitung eines TSV Kinderschutzleitfadens

Christiane Hallmann-Sliwka

Vereine sind nicht nur Teilhaber der Zivilgesellschaft, sie haben zunehmend die Aufgabe, diese aktiv

mitzugestalten. In dem Maße, wie sich die Gesellschaft wandelt, sind Sportvereine gefordert auf diese

veränderten Gegebenheiten zu reagieren. Wir müssen zunehmend mehr sein als reine Sportdienstleister, wir

müssen sozial genauso aktiv sein! In Zukunft brauchen Vereine Strategien für die Integration von Angeboten

in den Vereinsalltag. Wir müssen die Hausaufgabenbetreuung und das Sportprogramm, Ausbildung und

Training, Wertevermittlung und Spiel miteinander verbinden.

Wir wissen, dass Sport und Bewegung zukünftig mehr der Gesundheit und Zufriedenheit, als dem

Leistungsprinzip dienen wird! Das Wissen ist die eine Seite, dennoch müssen wir uns fragen: Sind wir darauf

vorbereitet?

Insbesondere in unserem 25.Jubiläumsjahr, welches wir 2018 mit großartigen Events gemeinsam mit

unseren Mitgliedern, deren Familien, unseren Netzwerkpartnern aus Politik, Wirtschaft und Organisationen

aber auch Freunden und Helfern gefeiert haben, war die strategische Ausrichtung des TSV Falkensee

Kernthema.

Unseren Markenkern „ Wir bewegen dich-du bewegst uns. „Gemeinsam einen Sprung voraus!“ haben wir

2018 in neuem Corporate Design dargestellt. Das neue Erscheinungsbild unseres Vereins ist sowohl in den

Sportfachbereichen als auch über die Vereinsgrenzen hinaus sehr gut angenommen worden.

Stolz haben wir unser Jubiläumsjahr „25 Jahre TSV Falkensee“ gefeiert! Die vielen Veranstaltungen in den

Sportgruppen, in den Sportfachbereichen, vereinsübergreifende Events und die TSV Weihnachtsgala am

Ende des Jahres haben sowohl den Verein intern zusammengeführt als auch eine breite öffentliche

Aufmerksamkeit weit über die regionalen Grenzen bewirkt.

Wir haben gemeinsam mit dem „Aktiv Sport“ (Zusammenschluss der Falkenseer Sportvereine) den

Titel „ Sportlichste Stadt Brandenburg 2018“ gewonnen.

Wir waren auch 2018 ein erfolgreicher Partner in Fragen Aus-, Fort-und Weiterbildung. Zum ersten

Mal haben wir erfolgreich die „Academy Day's“ in der Stadthalle Falkensee durchgeführt. Philipp

Perthen und Lina Marie Stenmans konnten nach erfolgreich abgeschlossenem Masterstudium vom

Verein übernommen werden. Ein Jahrespraktikant, ein FSJler und 15 Schülerpraktikanten hatten

2018 die Möglichkeit, in unser Unternehmen zu schauen und eigene Aufgaben zu übernehmen.

Das EU Projekt „Strong Kids“ wurde erfolgreich abgeschlossen. Laura Supprian besuchte die

Abschlussveranstaltung im Frühjahr 2018 in der Türkei.

Wir konnten unser 4000. Mitglied (Stand: Februar 2019) begrüßen!!!


Kinderschutz im TSV ist uns wichtig, deshalb liegt von allen hauptberuflichen und ehrenamtlichen

Mitarbeitern des Vereins ein aktuelles polizeiliches Führungszeugnis und der Ehrenkodex für Trainer vor.

Zusätzlich haben wir mit der Berufung von Christiane Hallmann-Sliwka als Referentin für Kinderschutz

einen weiteren Schritt getan. Sie wird mit einem Projekteam bis zum Ende des Jahres 2019 einen

Leitfaden für den Kinderschutz im TSV Falkensee erarbeiten!

Wir arbeiten eng mit unseren Partnern in der Sportorganisation, den Partnern in der Politik und der

Wirtschaft zusammen. Dabei konnten wir einen neuen Sponsor gewinnen und die Zusammenarbeit mit

den langjährigen Geschäftspartnern und Sponsoren intensivieren.

Ich bedanke mich im Namen des Aufsichtsrates und der Mitglieder des Hauptausschusses an dieser Stelle

ganz herzlich bei allen Mitgliedern, Trainern, Übungsleitern, den Trainerassistenten, den hauptberuflichen

Mitarbeitern, den Helfern des Vereins und den Eltern, Großeltern sowie allen Förderern des Vereins für das

Engagement für den TSV Falkensee.

Wir haben uns gemeinsam auf den Weg gemacht, unsere Ziele festgelegt, diskutiert und multipliziert, nun

wollen wir unseren Verein in eine erfolgreiche Zukunft führen. Dazu brauchen wir Sie! Jeder Verein, ob groß

oder klein, lebt vom Mitwirken und Mitgestalten.

Ich freue mich darauf,

Ihre/Eure

Birgit Faber

Geschäftsführender Vorstand

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine