Zukunfts Werk Stadt_Die Vision

raum13

Reallabor 1869 Zukunfts Werk Stadt. Für eine innovative urbane Stadtentwicklung unserem kulturellen Erbes dem Otto-&-Langen-Quartiers In Köln-Mülheim. 1869 statt 08/15

Das Otto-&-Langen-Quartier wird ein

gesellschaftliches Reallabor

Ausgangspunkt unserer Beschäftigung mit dem Raum ist die These, dass Raum

sich struktureller oder funktionaler Definitionen entzieht. Raum ist nicht nur

Voraussetzung und Gegenstand leiblicher oder ästhetischer Erfahrung, sondern

entsteht durch gesellschaftliches Miteinander und ist somit zuvorderst soziales

und öffentliches Produkt. Der Raum ist kein Gehäuse, sondern wird vielmehr als

Gestaltungs- und Möglichkeitsraum gesehen. Er passt sich den Menschen und

deren Begegnungen und Prozessen jederzeit an und nicht umgekehrt.

Soziales

ZUKUNFTS

Wohnen

Kunst

Arbeit

Wissenschaft

WERK

STADT

Natur

Weitere Magazine dieses Users