Schwarzwald-Heftli Ausgabe2 März-April 2020

olionline

Ausgabe 02 | MärzApril 2020

MITTENDRIN IM

WANDERLAND

DAS VERANSTALTUNGSMAGAZIN

FÜR DEN MITTLEREN SCHWARZWALD.

GENGENBACH – HARMERSBACHTAL


Tourist-Info Biberach

Hauptstr. 27, 77781 Biberach

+49 (0) 78 35 / 63 65 11

tourist-info@biberach-baden.de

www.biberach-baden.de

Öffnungszeiten:

Mo–Mi

Do

Fr

Ortsteil: Prinzbach

8.30–12.15 Uhr

8.30–18.30 Uhr

(durchgehend)

8.30–12.15 Uhr

i

Gengenbacher Kulturund

Tourismus GmbH

Im Winzerhof, 77723 Gengenbach

+49 (0) 78 03 / 93 01 43

tourist-info@stadt-gengenbach.de

www.gengenbach.info

Öffnungszeiten:

Mo–Fr

9.00–12.30 Uhr

13.30–17.00 Uhr

Juli-September bis 17.30 Uhr

Mai bis Oktober:

Sa

10.00–12.00 Uhr

Ortsteile: Bermersbach, Strohbach

Schwaibach, Reichenbach

i

REICHENBACH

BERGHAUPTEN

GENGENBACH

i

BERMERSBACH

STROHBACH

FUSSBACH

B33

i

BIBERACH


Touristen-Info Nordrach

Im Dorf 26, 77787 Nordrach

+49 (0) 78 38 / 92 99 21

touristen-info@nordrach.de

www.nordrach.de

Öffnungszeiten:

Nov.-April: Mo–Fr 10.00–12.00 Uhr

Di, Do 14.30–16.30 Uhr

Mai-Okt.: Mo–Fr 10.00–12.00 Uhr

14.30–16.30 Uhr

Samstags geschlossen

Ortsteile: Lindach, Allmend,

Dorf, Kolonie

i

Tourist-Info

Oberharmersbach

Dorf 60, 77784 Oberharmersbach

+49 (0) 78 37 / 277

tourist-info@oberharmersbach.net

www.oberharmersbach.net

Öffnungszeiten:

März 2020:

Mo–Fr

April 2020:

Mo–Fr

9.00–12.00 Uhr

9.00–12.00 Uhr

14.00–17.00 Uhr

Zusatzöffnungszeiten:

Karsamstag, 11.04.20: 9.30–13.00 Uhr

i

NORDRACH

i

DORF

ALLMEND

OBERHARMERSBACH

i

LINDACH

UNTER-

HARMERSBACH

Tourist-Info

Zell am Harmersbach

i

i

ZELL A.H.

Alte Kanzlei, 77736 Zell a.H.

+49 (0) 78 35 / 63 69 47

tourist-info@zell.de

www.zell.de

Öffnungszeiten:

Mai–Okt.: Mo–Fr

Sa

9.00–12.30 Uhr

14.00–17.00 Uhr

9.00–12.00 Uhr

UNTERENTERSBACH

OBERENTERSBACH

Nov.–April: Mo–Fr

Mo, Di, Do

9.00–12.30 Uhr

14.00–17.00 Uhr

Ortsteile: Unterharmersbach,

Unterentersbach, Oberentersbach


TOURIST-INFOS + EDITORIAL

i

01

Herzlich Willkommen

im Mittleren Schwarzwald

Mit dem Ende der Fasend-Tage im Mittleren Schwarzwald kündigen

sich allmählich die Vorboten des Frühlings an. Genießen Sie diese

besondere Zeit und nutzen Sie die wärmer und länger werdenden Tage

um die Ferienlandschaft draußen in der Natur zu erkunden.

Zahlreiche Wander- und Radtouren laden hierzu ein. Lassen Sie sich

unter www.MittlererSchwarzwald.de/Touren inspirieren.

Erleben Sie außerdem das Aufblühen der Städtchen und Dörfer, die

mit Ostermärkten, dem Obstbrennertag, den Bärlauch-Wochen und vielen

weiteren Veranstaltungen ins Freie locken.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Durchstöbern der Veranstaltungen

im März und April. Entdecken Sie unsere erlebnisreiche Ferienlandschaft

und seien Sie: Mittendrin statt nur zu Gast.

Ihr Team des

Mittleren Schwarzwalds -

Gengenbach, Harmersbachtal

Online lesen unter:

WWW.HEFTLI.DE

TOURIST-INFOS + EDITORIAL 01

VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS 02-26

MUSEEN + AUSSTELLUNGEN 68-79

VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT 36-62

FREIZEIT-TIPPS 27-33

OSTER-GOTTESDIENSTE + KONUS-GÄSTEKARTE 63-67

GASTRONOMIE 80-85

DIREKTVERMARKTER + MÄRKTE 86-87

i


02


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS

Highlights in Biberach

Sa, 28.03.2020

Biberach, Sport- und Festhalle

20.00 Uhr

FRÜHJAHRSKONZERT

DES BLAS ORCHESTERS

BIBERACH

Das Blasorchester Biberach lädt am Samstag,

28. März 2020 um 20.00 Uhr zum diesjährigen

Frühjahrskonzert in die Sport- und Festhalle in Biberach ein. Die

Besucher dürfen sich auf ein abwechslungsreiches Programm freuen. Die gesamte

Bandbreite der Blasmusik wird geboten. Mit Überraschungen für Augen

und Ohren stimmt das Orchester auf den Frühling ein.

So, 05.04.2020

Biberach, Neue Ortsmitte

11.00 Uhr

BIBERACHER OSTERMARKT

Tafeln mit großen bunten Ostereiern kündigen in Biberach den Ostermarkt

an. Am Sonntag, 5. April 2020 findet ab 11.00 Uhr in der Neuen Ortsmitte beim

Rathaus in Biberach wieder der traditionelle Ostermarkt statt. Veranstalter ist

der Biberacher Gewerbeverein WSB Wirtschaftsstandort Biberach. Die Besucher

können auf ein buntes Markttreiben gespannt sein. Betriebe aus verschiedensten

Bereichen präsentieren ein vielfältiges Angebot und verwandeln die Biberacher

Ortsmitte in eine attraktive Einkaufsmeile. Österliche Dekorationen und Geschenkideen

sowie allerlei weitere Waren, darunter auch vielerlei regionale Erzeugnisse,

sind zu finden. In diesem Jahr ist ein besonderes Highlight geboten: Bei einem

Hubschrauberrundflug haben Marktbesucher die Möglichkeit das Kinzigtal mal

aus einer ganz anderen Perspektive zu betrachten. Für alle kleinen Gäste gibt es

zudem wieder ein aktionsreiches Kinderprogramm. Auch ein Flohmarkt findet statt.

Ob Mittagessen, kleiner Snack zwischendurch oder Kaffee und Kuchen – für das

leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Der Biberacher Ostermarkt ist ein erlebnisreiches

und informatives Sonntagsziel für die ganze Familie. Stimmen Sie sich bei

einem gemütlichen Marktbummel auf das bevorstehende Osterfest ein!


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS 03


So, 05.04.2020

13.00 Uhr

Biberach, im Bereich der Sport- und Festhalle

FRÜHLINGSSPORTFEST

Turnverein lädt zu überregionalen Mehrkampfmeisterschaften:

Am Sonntag, den 5. April 2020 veranstaltet der Turnverein zum mittlerweile

vierten Mal das beliebte kreisweite Frühlingssportfest. Hier haben die Sportler

wieder die Möglichkeit, sich in vielen Disziplinen der Leichtathletik zu messen.

Außerdem wird auch wieder eine überregionale Wertung durchgeführt. Anmeldungen

sind unter www.ladv.de möglich.

So, 25.04.2020

10.00 Uhr

Biberach, im Bereich der Sport- und Festhalle

BIBERACHER GEHERMEISTERSCHAFTEN

Den Ruf als „Geher-Hochburg“ wird Biberach am 25. April 2020 wieder

gerecht: Der Turnverein veranstaltet an diesem Tag die Süddeutschen und

Badischen Gehermeisterschaften. Ab 10.00 Uhr werden die Wettbewerbe über

die verschiedenen Distanzen absolviert. Die Kleinen unter den Gehern können

auf der 0,5 km-Strecke ihr Bestes geben, während die Großen die Möglichkeit

haben, bis zu 20 km zu bewältigen.

50. BIBERACHER LAUFEVENT MIT

FUNRUN UND NORDIC WALKING

Jubiläumsveranstaltung mit Überraschungen:

Einer der sportlichen Höhepunkte des Jahres 2020 wird der Jubiläumslaufevent

am 25. April 2020 sein. Zum 50. Mal wird diese Veranstaltung nun schon

ausgetragen. Aus diesem Grund warten auf die Teilnehmer diverse Überraschungen.

Los geht es mit dem 0,5 km-Lauf der Bambinis um 15.00 Uhr. Um

15.15 Uhr startet der "FunRun", ein neues Angebot des Turnvereins, speziell

für junge Läufer aus Schulklassen und Vereinen. Dabei trägt jeder Sportler


04


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS

eine kleine Laufrunde zum Teamerfolg bei. Die größte teilnehmende Gruppe

bzw. Klasse gewinnt einen Sonderpreis. Um 18.00 Uhr gehen wie gewohnt

zeitgleich die Läufer über die 5 und 10 km- Distanzen auf dem beliebten

Rundkurs ins Rennen. Kurz danach wird um 18.05 Uhr der Start der Nordic

Walker vollzogen. Diese kommen hierbei wieder in den Genuss 5 oder 10 km

auf landschaftlich schönen Strecken zurückzulegen. Zum 50. Jubiläum erhalten

die ersten bis dritten Plätze der Männer und Frauen beim 10 km-Lauf eine

attraktive Geldprämie. Das Kämpfen lohnt sich in diesem Jahr also besonders!

Für alle Online-Anmeldungen der 5 und 10 km-Läufer und -Walker wartet ein

attraktives Starterpaket. Der Biberacher Lauf über die 10 km-Distanz ist auch

in diesem Jahr wieder der erste von sechs Läufen der beliebten Laufchallenge

im Kinzig- und Wolftal. Weitere Läufe werden dafür in Steinach, Schapbach,

Schenkenzell, Hausach und Haslach ausgetragen. Bei Teilnahme an allen

sechs Terminen werden die entsprechenden Sportler mit einem Freistart im

Folgejahr sowie mit diversen Gutscheinen belohnt.

Do, 30.04.2020

Biberach, Neue Ortsmitte

18.00 Uhr

MAIBAUMSTELLEN

IN BIBERACH

Es ist schon Jahrzehnte lange Tradition, dass

am 30. April jeden Jahres ein Maibaum gestellt

wird. Dieser schöne Brauch findet in Biberach

wieder am Donnerstag, den 30. April 2020

um 18.00 Uhr, in der Neuen Ortsmitte statt.

Am Maibaum sind wieder die Handwerkstafeln von Malermeister Sigfried

Schilli mit den Biberacher Handwerksberufen angebracht. Dieses kleine aber

schöne Fest wird durch Mitglieder verschiedener Biberacher Vereine mitgestaltet:

Die Mitglieder des Fußballvereins Biberach richten gemeinsam mit Mitarbeitern

des örtlichen Bauhofs den geschmückten prächtigen Baum auf. Der

Musikverein Biberach umrahmt die Veranstaltung musikalisch. Die Mitglieder

des Schwarzwaldvereins – Ortsgruppe Biberach sorgen für das leibliche Wohl

der Besucher. Alle Einheimischen und Gäste sind herzlich eingeladen.

Unser Gaumenschmaus

für Ihr

• 2 Knüppel

Sonntagsfrühstück

Mariebeck’s Knuspertüte

• 2 Körnerweck

• 2 Laugenteilchen

Inh. Stefan Jäger

77736 Zell a. H. · Hauptstraße 20

Tel.: 07835/42 61 50 • 2 Elsässer

Täglich ab 5.30 Uhr geöffnet. Sonntags von 8 -11 Uhr geöffnet.


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS 05


Fr, 01.05.2020

Biberach, Luisenhütte und Tennisanlagen TC Biberach

MAIHOCK UND SCHNUPPERTENNIS

FÜR JEDERMANN

Auch dieses Jahr veranstaltet der

Schwarzwaldverein gemeinsam

mit dem Tennisclub Biberach

einen Maihock. Sofern das Wetter

es zulässt, laden die Mitglieder

des Schwarzwaldvereins zum

gemütlichen Wanderhock mit

kleiner Bewirtung am Luisenbrunnen

ein. Beginn ist um 10.00 Uhr mit einem Feldgottesdienst. Hierfür

wird ab 09.30 Uhr ein Shuttletransfer von der Kirche zum Luisenbrunnen

eingerichtet. Parallel dazu bietet der Tennisclub Biberach von 13.00 bis

17.00 Uhr auf ihren Anlagen einen kostenlosen Tennis-Schnuppernachmittag

für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Alles was Sie brauchen sind

bequeme Kleidung und Sportschuhe mit wenig Profil. Schläger und Bälle

werden gestellt. Anmeldungen hierzu bitte an Rosi Breig (Tel. 0175/4851940,

Mail: rosi.breig@t-online.de) oder Markus Maus (Tel. 0170/8978293, Mail:

markusmaus84@gmx.de). Die Mitglieder des Tennisclubs sorgen im Clubheim

mit einer großen Auswahl an feinen selbstgemachten Kuchen sowie Kaffee

und sonstigen Getränken für das leibliche Wohl. Die beiden Vereine freuen

sich über viele Besucher.


06


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS

Städtische Konzertreihe Gengenbach

So, 15. März 2020

18.00 Uhr

Gengenbach, Stadthalle am Nollen

DANSEZ VIOLONS

Präsentiert werden Stücke von u.a.

Brahms, Piazzolla und Grieg. „Geigen

tanzen“ bei dem neunköpfigen Ensemble

des Orchestre Philharmonique de Strasbourg

mit einem Programm bei dem der Tanz ganz im Mittelpunkt steht. Tänze: Sie

haben ihren Ursprung in Mitteleuropa, in Südamerika, nehmen kriegerische Züge an

oder werden mit Kinderträumen in Verbindung gebracht. Die Tänze sind das Herzstück

des musikalischen Schaffens der Komponisten dieses Abends. Es ist vielleicht die

Besonderheit des Tanzes, dass sie hier am persönlichsten sind, dass sie sich hier

offenbaren. Natürlich gehorchen sie ihren einigen Regeln, sind Teil eines zeitlichen,

kulturellen Kontextes, aber außerhalb eines strengen formalen Rahmens. Ein Ort, an

dem sie ihrer Fantasie freien Lauf lassen können. An diesem Abend werden elegante,

magische, erdige, kriegerische oder sinnliche Werke erkundet.

Preise: Kategorie A: 19/10 Euro. Kategorie B: 17/9 Euro

So, 19. April 2020 18.00 Uhr

Gengenbach, Stadthalle am Nollen

VIOLA DA SAMBA

De rio a Rio – Renaissance goes Bossa Nova: eine

musikalische Reise von Spanien bis Rio de Janeiro.

Die Reinheit der alten Instrumente – Viola da Gamba

und Clavichord - mischt sich mit der Lebendigkeit

der Rhythmen und Harmonien von Samba

und Bossa Nova und last but not least mit der

einfühlsamen Sopranstimme Nadine Balbeisis. Das Programm „De rio a Rio“ führt sie von

Renaissance-Madrigalen der iberischen Halbinsel bis hin zum Bossa Nova in Brasilien mit

Ausflügen zur afro-brasilianischen und indianischen Musik. Dabei werden Querverbindungen

und Ähnlichkeiten zwischen diesen Musikstilen verdeutlicht. Die Stücke sind detailliert

und kreativ vom brasilianischen Komponisten Jean Kleeb arrangiert.

Preise: Kategorie A: 17/9 Euro. Kategorie B: 15/8 Euro

INFORMATION UND VORVERKAUF: Kultur- und Tourismus GmbH

Im Winzerhof, 77723 Gengenbach, Ticket-Hotline 07803/930144

Online-Tickets unter www.gengenbach.info


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS 07


Highlights in Gengenbach

bis 03. April 2020

Gengenbach, Exerzitiensaal

täglich 14– 17 Uhr

SO TICKT SÜDAMERIKA –

IMPRESSIONEN EINES KONTINENTS.

Eine Ausstellung mit Fotografien von Peter Martens und Jules Tusseau. Der talentierte

französische Fotograf Jules Tusseau lebt seit 8 Jahren in La Paz. Seine eindrucksvollen

Fotografien, die im Einverständnis mit den scheuen Cholitas und den Indigenas in

Bolivien entstanden sind, setzen ein großes Vertrauen der Portraitierten voraus. Sie sind

nicht folkloristischer und schon gar nicht voyeuristischer Natur. Jules Tusseau öffnet

ein Sigel der Verborgenheit und der Diskretion, ohne dabei das Individuum zu verletzen.

Die imposanten Vulkanlandschaften der Anden und der Altiplanos hebt er in einem

kosmischen Licht und einer ehrfurchtsvollen Öffnung zum Himmel hervor, so dass der

Betrachter eine innige Hochachtung gegenüber der Schöpfung empfinden wird.

Eintritt: 3,- Euro€ / Kinder bis 12 Jahre frei

Veranstaltungsort: Exerzitiensaal / Eingang Mo-Fr über den Klosterladen,

Sa + So über den Klosterhof

Abheben

ist einfach.

Weltweit mit der

Sparkassen-Kreditkarte Gold.

Lassen Sie sich in Ihrer Filiale beraten.


08


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS

Highlights in Gengenbach

Sa, 04. April 2020

10.00-13.00 Uhr

Gengenbach, rund um den historischen Marktplatz

PUPPENPARADE ORTENAU

OPEN-AIR - FESTIVAL DER PUPPENPARADE ORTENAU

Figurentheater in allen seinen Spielarten, von Marionette bis Handpuppe, vom

Walkact bis zum Kasperltheater, vom Angebot für Kinder ab drei Jahren bis

zu abendfüllenden Erwachsenenvorstellungen – damit hat sich die Puppen-

Parade Ortenau in den vergangenen Jahren einen Namen gemacht. Eine

große Open-Air-Veranstaltung zur Puppenparade findet dieses Jahr in der

historischen Altstadt von Gengenbach statt.

FOLGENDE ATTRAKTIONEN WARTEN AUF SIE:

Holzsammelweible – Phantasmagorium-Curios, Gengenbach: Hier wie dort

kann es sein, dass den Besuchern ein altes Weible begegnet, schwer beladen

mit ihren Fundstücken. Wortlos geht sie durch die Straßen und Gassen. Ihr Rabe

Jonathan hingegen ist alles andere als schweigsam. Ständig treibt er seinen

Schabernack, flirtet mit Passanten oder sucht mit seinem Schnabel nach Nahrung

in den Haaren oder Ohren seiner „Opfer“.

La recicleta – Marionetas Apokellen, Chile: Auf einmal taucht es auf: Ein altes

Fahrrad mit Anhänger und seinem Meister. Eine Show voller Überraschungen. Das

kleine Marionettentheater erweckt Figuren zum Leben. Ein Gefährt voller Fantasie,

Illusionen und Poesie, das sein Publikum in seinen Bann zieht.

L’ atelier création – Figurentheater-Compagnie de La Mitaine, Frankreich:

Der Figurenspieler Fabien Moretti präsentiert seine Kunst überall: im Zug, im Bus,

in Bars oder auf Booten, im Kindergarten oder im Seniorenheim. Auf Straßenfesten

stellt er gern sein rotes Sofa auf und lädt Kinder ein, sich eine eigene Handpuppe

zu basteln. Manchmal dürfen sogar die Eltern mitmachen.

Pulcinella – Terato Puppet Theater 15´, Italien / Griechenland: Bis in die

1980er Jahre war Pulcinella (deutsch: Küken) im Straßentheater der Gassen

Neapels präsent und wurde dann vom Fernsehen verdrängt. Noch heute aber

repräsentiert Pulcinella die Begabungen und Eigenschaften der Neapolitaner, sich

auf spezielle Weise durchs Leben zu schlagen.

Cartes sur Table – Compagnia Stultifera Navis, Frankreich: In einem kleinen

Karavan sitzend, ist der Zuschauer eingeladen, eine Karte unter den 22 großen

Arkanen der Tarots durch ein interaktives digitales Gerät zu ziehen. Dann taucht

er ein in ein intimes sinnliches Universum aus Schatten und Licht, in dem ihm

unerwartete Antworten zugeflüstert werden, zwischen einer kleinen persönlichen

Geschichte und einem großen universellen Zyklus. Ein Stammgast in Lahr.

Eintritt zu allen Angeboten frei!


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS 09


Sa, 04. April 2020

Gengenbach, Klosterkeller

20.00 Uhr

PUPPENPARADE ORTENAU:

VARIETÉ RÉUNION FRANCO-ALLEMANDE

„Grenzenlos im Grenzgebiet - Sans

frontières dans la zone frontalière“

mit Compagnia StultiferaNavis,

Figurentheater Martinshof, und

viele mehr. Miss Nellie, die

weitgereiste Diva, die Männerherzen

höherschlagen lässt, Meister

Malakka, der Zauberer aus dem

fernen Borneo und Flädli Brünetti,

der Altmeister des Stepptanzes – sie

alle sind die Stars dieses trashig-frivo- len Varieté-Theaters. Der Tänzer

Stephan Ziwich (u.a. Schmidts Tivoli, Hamburg), der schon mit Georgette Dee

und Lilo Wanders auf der Bühne stand, inszenierte den schrägen Klamauk.

Lassen Sie sich verzaubern, begeistern, überraschen und entführen vom

Varieté der Extraklasse!

Eintritt: 12/10.- Euro im VVK oder an der Abendkasse. Karten im VVK bei

der Kultur- und Tourismus GmbH Gengenbach, Im Winzerhof.

Tel. 07803-930144 oder unter www.reservix.de

VERSTOPFUNG?

BLÄHUNGEN? REIZDARM?

Beratung ist unsere Stärke!

I

Ihr Reformhaus-Team Biedinger

er

Reformhaus Biedinger

Victor-Kretz-Str. 4


77723 Gengenbach

Tel.: 07803 -26

44


10


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS

So, 05. April 2020

Gengenbach, Klosterkeller

15.00 Uhr

PUPPENPARADE ORTENAU:

„HARRY, DER FROSCHKÖNIG“

Von Miriam Helfferich und Werner Knoedgen. Klappmaulfiguren des Figurentheaters

Martinshof 11, Kirchentellinsfurt. Für Kinder ab 6 Jahren. Dauer ca. 60 Minuten

Harry ist ein Frosch, aber nicht irgendein Frosch. Er lebt mit seiner Freundin Katharina

in einer Kiste und möchte den Leuten eigentlich Märchen erzählen. Soweit kommt es

aber erst gar nicht, denn Harry stellt fest, dass er ein verzauberter Königssohn ist. Anhand

der bekanntesten Märchen und einiger haarsträubender „Beweise“ versuchen die

beiden zu beweisen, dass Harry wirklich kein echter Frosch ist. Hierbei werden einige

Prinzessinnen und sogar Harry selbst auf die Probe gestellt und am Ende gibt es eine

Verwandlung, die alle überrascht. Geheiratet wird dann natürlich auch noch.

Eintritt: Kinder 5.- Euro, Erwachsene 8.- Euro. Karten im VVK bei

der Kultur- und Tourismus GmbH Gengenbach, Im Winzerhof.

Tel. 07803-930144 oder unter www.reservix.de

Sa, 28. März 2020

17.00 Uhr

Gengenbach, Mutterhauskirche (Eingang: Scheffelstraße)

NUDO - FRANZ VON ASSISI

Ein Bühnenhörspiel mit Puppen im historischen Kontext für

Erwachsene. 1202 – Hochmittelalter! Zwischen Perugia

und Assisi entbrennen erbitterte Kämpfe. Francesco zieht

als Ritter in die Schlacht von Collestrada. Sie verändert

sein Leben. DER BÜHNENHÖRSPIELER präsentiert dieses

spannende und besinnliche Live-Hörspiel gemeinsam mit dem Franziskanerbruder

Wolfgang Mauritz OFM, der die Marionetten in Szene setzt. Grundlage

dieses Live-Hörspiels ist das Buch „NUDO – Franz von Assisi“, an dem die beiden

Protagonisten mitgewirkt haben. Wir erwarten ein außergewöhnliches Schauspiel, das

am Altar in der Mutterhauskirche dargeboten wird.

Eintritt: 8,- Euro / Kinder bis 12 Jahre frei


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS 11


So, 19. April 2020

19.00 Uhr

Gengenbach, Mutterhauskirche (Eingang: Scheffelstraße)

KONZERT FÜR ZWEI PANFLÖTEN & HARFE

Mit Matthias Schlubeck und Nicole Andris an der Panflöte,

sowie Isabel Moréton an der Harfe. Matthias Schlubeck gilt

weltweit als einer der führenden Panflötisten und hat sich

besonders im Bereich der Interpretation Klassischer Musik

auf der Panflöte einen Namen gemacht. Er ist in Deutschland

der erste Musiker mit einem Hochschulabschluß im

Fach Panflöte. Mittlerweile hat der Panflötenvirtuose in

mehr als 25 Jahren über 1500 Konzerte in Kirchen und

Konzertsälen gegeben. In seinen meistens von ihm selber

moderierten Konzerten bietet Schlubeck abwechslungsreiche

Programme in einer Vielzahl von verschiedenen Kombinationen. Schlubeck

schafft es immer wieder, die Zuhörer mit der Panflöte zu verblüffen und von diesem

Instrument zu überzeugen. Die Harfenistin Isabel Moretón ist Dozentin für Harfe und

Methodik/Didaktik der Harfe an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg

und an der Musikschule der Landeshauptstadt Hannover. Regelmäßig gibt sie

Meisterkurse und ist als Jurorin für nationale und internationale Wettbewerbe gefragt.

Eintrittspreise (Preise im VVK eventuell zuzüglich Gebühren): Vorverkauf:

normal 15,- Euro / ermässigt 10,- Euro (Schüler, Studenten, Schwerbehinderte

mit entsprechendem Ausweis). Abendkasse: normal 20,- Euro/

ermässigt 15,- Euro (Schüler, Studenten, Schwerbehinderte mit entsprechendem

Ausweis) Kinder bis einschl. 12 Jahre haben freien Eintritt.

Karten unter www.schlubeck.com und über reservix.de sowie bei allen

ReserviX-Vorverkaufsstellen und Tourist-Information Gengenbach,

Im Winzerhof, 77723 Gengenbach.

Rehaklinik Klausenbach

Fachklinik für Neurologie und Orthopädie

Klausenbach 1

77787 Nordrach

Tel. 078 38 82-0

Web www.rehaklinik-klausenbach.de


12


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS

Highlights in Nordrach

Mittwochs

Samstags

Nordrach, ab Rathaus

12.45 Uhr

13.00 Uhr

WANDERN RUND UMS OBSTBRENNERDORF

Wandern, Staunen, Erleben und Genießen für Jung und Alt: Unsere versierten

Wanderführer zeigen Ihnen Schönheit und Zauber der einzigartigen Natur rund

um unseren idyllischen Luftkurort. Atemberaubendes Panorama können Sie

genießen, fantastische Ausblicke, mal spannende und mal heimelige Naturerlebnisse.

Bei alledem gibt es viel Interessantes zur regionalen Geschichte und

teils Sagenhaftes zu erfahren. Auf jeweils einer besonderen Samstags-Wanderung

im Monat haben Sie überdies die Möglichkeit, einen Blick in die

historische „Backofenschmiede“ zu werfen – ein liebevoll gehegtes Kleinod mit

außergewöhnlicher Atmosphäre.

Diese Wanderführungen sind kostenlos und bieten (auf Selbstzahlerbasis)

die Möglichkeit zur Einkehr teils auf Obstbrennerhöfen, wo Sie Geistvolles

verkosten können. Ohne Anmeldung. Die jeweiligen Termine der vielfältigen

Touren finden Sie ab Seite 36.

NEU: DIE GANZ BESONDERE OBSTBRENNER-TOUR!

Lernen Sie auf drei Obstbrenner-Höfen die Menschen kennen und erleben Sie,

was Küche und Keller zu bieten haben. Am 07.03. und 04.04.2020. Dauer:

fünf Stunden, 5-7 Kilometer, Mindestteilnehmerzahl 8 Personen, 25 Euro p./P.

Anmeldung: touristen-info@nordrach.de oder Tel 07838/ 9299-21.


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS 13


Mi, 18.03.2020

Nordrach, Pfarrheim St. Marien

14.00 Uhr

LICHTBILDERVORTRAG „KARELIEN“

Zwischen Ost und West - das Grenzland Karelien.

Lichtbilder vortrag von Othmar Wolf

Die ethnische Einheit Karelien liegt seit Jahrhunderten

auf dem Territorium zweier Staaten, nämlich

auf finnischem und auf russischem Gebiet, wobei

es nach verlorenen Kriegen immer wieder zu

Grenzverschiebungen in beiden Richtungen kam. Zuletzt musste Finnland

1944 große Teile von Westkarelien an die damalige Sowjetunion abtreten. Der

Vortrag zeigt nicht nur die landschaftlichen Schönheiten dieser abgelegenen

Region Europas, er befasst sich auch mit der bewegten, teilweise recht leidvollen

Geschichte der Karelier, eines der ältesten Kulturvölker unseres Kontinents.

Veranstalter: Bildungswerk und Altenwerk Nordrach

Sa, 04.04.2020

Nordrach, Hansjakob-Halle

19.30 Uhr

JAHRESKONZERT DER TRACHTENKAPELLE

Zu Beginn wird die Bläserjugend der Trachtenkapelle

Nordrach für die musikalische Einstimmung

sorgen. Den sich anschließenden Konzertabend

haben die Musiker mit ihrer neuen Dirigentin

Annette Tafler unter das Motto “Unschlagbar –

Eine Reise durch den Schlagerplaneten“ gestellt.

Der Schlager ist mehr als nur Musik, die in der ehemaligen ZDF-Hitparade gespielt

wurde. Er hat seine Wurzeln sowohl im volkstümlichen Bereich wie der Polka aber auch

im klassischen Bereich wie dem Walzer. Bereits in den 1920er-Jahren hat der Schlager

eine rasante Entwicklung genommen, die sich speziell in den 1960er-Jahren noch

einmal beschleunigte. Nachdem in den 80ern englischsprachig singende Gruppen wie

„ABBA“ oder „Simon & Garfunkel“ und auf der anderen Seite die „Neue Deutsche Welle“

Deutschland mit Interpreten wie „Spider Murphy Gang“, der „Münchner Freiheit“,

„Klaus Lage“, „Hubert Kah“ und „Falco“ musikalisch beherrschte, gab es in den 90ern

ein regelrechtes Schlager-Comeback! Der große Durchbruch kam mit der Jahrtausendwende

mit Künstlern wie „Chris Roberts“, „Roy Black & Anita“ oder „Wencke Myhre“!

Die Popmusik nahm Einfluss auf den Schlager und somit war der „Pop-Schlager“ geboren.

Auch an Interpreten wie „Antonia aus Tirol“ oder „Helene Fischer“ ging der neue

Rhythmus nicht vorbei! Genießen Sie das vielfältige musikalische Programm und lassen

Sie sich vom Gitarrenverein Nordrach mit den angebotenen Köstlichkeiten verwöhnen.


14


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS

Sa, 04. & So, 05.04.2020 und

Ostern 10.-13.04.2020

14.00-17.00 Uhr

Nordrach, Puppen- und Spielzeugmuseum

OSTEREIERSUCHE IM PUPPEN- UND

SPIELZEUGMUSEUM

Unglück im Nordracher Puppenmuseum: Der

Osterhase hat seine Eier verloren! Der Osterhase hat

das Nordracher Puppenmuseum besichtigt. Voller

Begeisterung und Freude ist er durch das Museum

gehoppelt. Doch, ach Du Schreck, dabei sind ihm viele

seiner toll bemalten Eier aus dem Korb gehüpft. Nun

brauchen wir Unterstützung beim Eierfinden und Zählen.

Der Osterhase muss dringend wissen, wie viele Eier er

verloren hat! Es warten tolle Preise auf die Helfer und Mitspieler! Gezählt werden

kann am Wochenende 04/05. April 2019 von 14:00 – 17:00 Uhr und über die

Osterfeiertage von Karfreitag 10. – Ostermontag 13. April von 14:00 bis 17:00

Uhr. Kinder bis 14 Jahre bezahlen während der Osteraktion keinen Eintritt!

Veranstaltungsort: Nordracher Puppen- und Spielzeugmuseum, Im Dorf 26.

Sa, 25.04.2020

Nordrach, Pfarrheim St. Marien

19.30 Uhr

KABARETT „BURE ZUM ALANGE“

Das Bildungswerk und die Landfauen Nordrach laden

ein zu einem vergnüglichen Kabarettabend mit Nikolaus

König & Wolfgang Winterhalder. Die Landfrauen

bieten außerdem anlässlich ihres 25-jährigen Jubiläums

für die Besucher einen kleinen bäuerlichen

Vesperteller zur Verkostung und freuen sich auf viele

Besucher, die mit ihnen das Jubiläum feiern möchten. Was kommt

dabei heraus, wenn zwei echte Schwarzwaldbauern das Mikrophon mit dem Melkschemel

tauschen? Miss(t)stände und erlebter bürokratischer Wahnsinn werden auf

der Bühne von den Bauern selbst therapiert. Mit den Bure zum Alange zurück zu den

Wurzeln regionaler Kreisläufe und dezentraler Energie. Erleben sie zwei Schwarzwälder

Bauern in ihrem Kampf um bäuerliche Werte und Kultur mit der Innovationskraft aus

dem Schwarzen Wald.

Karten zum Preis von 10 Euro p. P. sind ab 1. April 2020 erhältlich in der

Touristen-Info Nordrach, Tel. 07838/ 9299-21; touristen-info@nordrach.de


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS 15


So, 26.04.2020

13.30 Uhr

Nordrach-Kolonie, Treffpunkt: Parkplatz Schäfersfeld

GEFÜHRTE WANDERUNG ZU DEN EHEMALI-

GEN HÖHENHÖFEN UND GLASHÜTTEN

Alle historisch interessierten Wanderfreunde lädt der

Historische Verein Nordrach zu einer geführten Wanderung

im Bereich der ehemaligen Höhenhöfe und Glashütten in

Nordrach ein. Unter der Leitung von Thomas Laifer haben in

den letzten Jahren ehrenamtliche Helfer und Mitglieder des

Historischen Vereins Nordrach die Geschichte der einzelnen

Höhenhöfe erforscht, dokumentiert, noch vorhandene

Grundmauern freigelegt und ein Rundwegnetz mit einer Gesamtlänge von 22 km

angelegt, das insgesamt elf Standorte der Hofstätten sowie die ehemaligen Glashütten

miteinander verbindet. Thomas Laifer wird über die interessante Geschichte der Höhenhöfe

direkt vor Ort berichten. Wie entstanden diese und von wem wurden sie damals

bewirtschaftet? Was ist von ihnen übriggeblieben? Wie lebten die Menschen dort? Wer

weiß heute noch etwas von der damaligen Glasproduktion in den Glashütten? Wie haben

die Glasarbeiter gelebt? Die Wegstrecke (9 km) führt durch eine besonders schöne

und abwechslungsreiche Landschaft: Parkplatz Schäfersfeld – Steinerne Wegweiser –

Neuglashütten – Buchwaldhof – Mitteleckhof – Parkplatz Schäfersfeld.

Badewelt

• Röhrenrutsche

• Erlebnisbad

• 25 m Becken

Sauna landschaft

• Sanarium

• Dampfbad

• Finnische Sauna

Entdecken Sie die ganze Welt des Freizeitbads auf:

www.freizeitbad-stegermatt.de

Freizeitbad Stegermatt | Stegermattstr. 11 | 77652 Offenburg


16


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS

Highlights in Oberharmersbach

Mo, 23. März bis So, 05. April 2020

Oberharmersbach

BÄRLAUCH-WOCHEN OBERHARMERSBACH

Zum achten Mal finden in diesem Jahr die Bärlauch-Wochen in Oberharmersbach

statt. Die folgenden Gaststätten und Vesperstuben verwöhnen

ihre Gäste während der Themen-Wochen mit schmackhaften Bärlauch-Spezialitäten:

Hotel Bären, Hotel Freihof, Vesperstube Harkhof, Gasthaus Posthörnle,

Gasthaus Schwarzwälder Hof, Gasthaus Zur Linde, Gasthaus Zuwälder Stüble

In der Bäckerei Nock und der Holzofenbäckerei Lehmann wird darüber hinaus

frisches Bärlauch-Brot angeboten.

„Genuss erleben“ kann man bei folgenden Bärlauch-Events:

Donnerstag, 26.03.2020, 14.30 Uhr

Zweistündige Erlebniswanderung

"Langhärdle" unter Führung eines

Schwarzwald-Guides mit anschl.

Kochworkshop im Gasthaus Zur Linde

(max. 15 Pers.)

Treffpunkt: Gasthaus Zur Linde.

Unkostenbeitrag inkl. Speisen/exkl.

Getränke: 25,- Euro pro Person /

Kinder 5-11 Jahre: 15,- Euro

Anmeldung bis spätestens 24.03.2020 in der Tourist-Info

Samstag, 28.03.2020, 15.00 Uhr

Bärlauch gemixt! Das Kräuter-Erlebnis für die ganze Familie: Es werden

Bärlauch und Kräuter gesammelt und zusammen mit Kräuterpädagogin

Monika Heizmann und Schwarzwald-Guide Xaver Weber wird anschließend ein

schmackhaftes Bärlauch-Pesto hergestellt. Dazu wird eine kleine kulinarische

Überraschung gereicht.

Treffpunkt: Tourist-Info Oberharmersbach

Unkostenbeitrag: 12,- Euro pro Person / Kinder bis 11 Jahre frei

Anmeldung bis spätestens 26.03.2020 in der Tourist-Info


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS 17


Sonntag, 29.03.2020, 14.00 Uhr

Der Schwarzwaldverein lädt zur Wanderung an der Katzenhalde mit

anschließender (optionaler) Einkehr im „Schwarzwälder Hof“ ein.

Treffpunkt: Tourist-Info Oberharmersbach. Unkostenbeitrag: Wanderung

kostenlos. Keine Anmeldung erforderlich

Donnerstag, 02.04.2020, 16.30 Uhr

Bärlauch-Waldspeckgrillen über dem

offenen Feuer: Einstündiger geführter

Kräuterspaziergang mit anschließendem

Bärlauch-Waldspeckgrillen im "Zuwälder

Stüble" (max. 24 Personen)

Treffpunkt: Gasthaus Zuwälder Stüble.

Unkostenbeitrag inkl. Speisen/exkl.

Getränke: 20,- Euro pro Person /

Kinder 5-11 Jahre: 8,- Euro€

Anmeldung bis spätestens 31.03.2020 in der Tourist-Info

Infos zu allen Veranstaltungen der Bärlauch-Wochen:

Tourist-Information Oberharmersbach / Dorf 60 / Tel.: 07837 277 /

E-Mail: tourist-info@oberharmersbach.net

Fr, 27. März 2020

Oberharmersbach, Bärensaal

20.00 Uhr

SCHLAGER NACHT IM BÄRENSAAL –

ES DARF GETANZT WERDEN!

Nach dem großartigen Auftritt im November 2019 wurde beschlossen, dass

„Jochen und seine Freunde“ auch in diesem Jahr ihre Schlager aus den 60er

und 70er im Hotel Bären zum Besten geben werden. Schlager, die man schon

immer gerne aber vielleicht auch schon lange nicht mehr gehört hat. Neu

sind auch ein paar weltbekannte englische Oldies und natürlich die Hits der

Eldorados mit der Talhymne „Halbblut“. Dieser Abend wird sicherlich nicht nur

für Schlagerfans BÄREN-Stark. Eintritt frei!


18


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS

Sa, 11.04.2020

Oberharmersbach

10.00 Uhr

OSTEREIERSUCHE AUF DEM

NATUR-ERLEBNISPFAD

Hademar Waldwichtel wird auch 2020 wieder seine Osternester mit mehr als 500

Ostereiern verstecken. Auf der ca. 2 km langen Route entlang des Natur-Erlebnispfads

in Oberharmersbach lädt Hademar kleine und große Sammler herzlich zur

Suche ein. Die Nester werden zwischen 10 und 12 Uhr immer wieder neu befüllt.

Wenn sich also alle Sammler an Hademars Tipp halten, jeweils nur ein Ei aus

jedem der Nester zu sammeln, wird der Eier-Vorrat bis ganz zum Schluss für alle

ausreichen. Startpunkt und Ziel ist die Tourist-Information in Oberharmersbach

(Dorf 60), vor der sich ein großer öffentlicher Parkplatz befindet. Wer mit dem Zug

anreist, steigt an der Haltestelle „Dorf“ aus. Viel Spaß und FROHE OSTERN!

Sa, 11.04.2020

Oberharmersbach, Zuwald 2

16.30 Uhr Führungsbeginn

ERLEBNIS BAUERNSÄGE: BESICHTIGUNG UND

VORFÜHRUNG DER GALLUS-SÄGE

Sägen mit Wasserkraft wie vor 100 Jahren - Erleben Sie, wie mit Hilfe der

Wasserkraft Schwarzwälder Tannen zu Bretter und Balken verarbeitet werden.

Die kostenlose Führung dauert ca. eine Stunde und ist auch für Familien

bestens geeignet. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit zum Besuch der

Lourdesgrotte (Kriegergedächtnisgrotte) nur wenige Gehminuten entfernt.

Weitere Infos über die Gallus-Säge: www.gallushof.de/gallus-säge

Außerhalb des o. g. Termins können Sie die Säge eigenständig erkunden.

An verschiedenen Schautafeln erfahren Sie viel über die Geschichte und

Funktion der Gallus-Säge. Keine Anmeldung erforderlich!

Mi, 15.04.2020

19.30 Uhr

Oberharmersbach, Reichstalhalle

MUSICAL 77 - ADONIA TEENS-CHOR & LIVE-BAND

Adonia bringt ein biblisches Familiendrama voller Liebe und Vertrauen auf

Deutschlands Bühnen. Begeisternde Musicalsongs aus eigener Feder verleihen der

jahrtausendealten Geschichte ein neues Gesicht. Ermutigend und herausfordernd.

Mit ihrer Kreativität und Energie wird es den jungen Mitwirkenden auch dieses Jahr

gelingen, das Publikum zu begeistern. In kürzester Zeit haben sie die 16 Songs, Theater


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS 19


und Choreographien im Musicalcamp einstudiert und

sind nun auf einer viertägigen Konzerttournee. Musical

77: Es geht um Geld. Um viel Geld. Geld, das Djamal

und seiner gierigen Frau Shanila fehlt. Deshalb leihen

sie es bei ihrem König, dem großzügigen Maharadscha.

Sie verdrängen, dass sie ihre Schulden eines

Tages begleichen müssen und leben in Saus und

Braus. Aber der Tag der Abrechnung kommt! Die Reaktion des

Königs auf seine Schuldner? Verblüffend, überwältigend, göttlich. Doch sie scheinen

nichts verstanden zu haben…

MUSICAL 77, Bibelmusical Markus Heusser. Eintritt frei - freiwillige Spende!

Do, 16.04.2020

Unterharmersbach

14.00 Uhr

NATURERLEBNIS: ALPAKA-

TREKKING-TOUR MIT LAGERFEUER

Zusammen mit den Alpakas und Lamas von rebland-alpakas

brechen wir an diesem Donnerstag zu einer

gemütlichen Wanderung auf. Wir lernen, uns auf unsere

tierischen Begleiter einzustellen und genießen die Ruhe,

die sie ausstrahlen. Ein Stückchen Schwarzwald zwischen Oberharmersbach und Zell

am Harmersbach bietet den perfekten Ort dafür. Unterwegs lassen wir uns ein „Schmankerl“

am Lagerfeuer schmecken. Insgesamt sind wir ca. drei Stunden unterwegs.

Treffpunkt: rebland-alpakas, Hippersbach 5, Unterharmersbach

Teilnahmegebühr: 35,00 Euro (ab 12 Jahren) / 20,00 Euro (Kinder von

6 bis 11 Jahren). Anmeldung bis spätestens Dienstag, 14.04.2020, in der

Tourist-Information Oberharmersbach erforderlich (max. 10 Personen)

Tourist-Information Oberharmersbach / Dorf 60 / Tel.: 07837 277 /

E-Mail: tourist-info@oberharmersbach.net

Do, 30.04.2020

18.30 Uhr

Oberharmersbach, Rathausplatz


20


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS

Highlights in Zell

Fr, 06.03.2020

15.00 Uhr

im Landgasthaus Rebstock

WEIDE-KURS MIT JOHANNA

HARTER NATURGESTALTEN

Die Kopfweide, ein faszinierendes Naturmaterial eignet sich wunderbar für kunstvolle

Objekte. Ob Kugeln, florale Körper und eigene stilvolle oder wilde Kreationen

– individuelle Dekoelemente, die Garten, Balkon und Terrasse schmücken, verschönern

und beleben. Das Natürliche und die Schlichtheit machen das Besondere

Ihrer Arbeit aus. Einlassen und Freude am kreativen Tun genießen.

Anmeldungen: Familie Schmieder, Landgasthaus Rebstock, Zell -

Unterentersbach - Stöcken, Telefon 07835-7589

So, 08.03.2020

14.00 Uhr

Unterharmersbach, Schwarzwaldhalle

KINDERMUSICAL „FELICITAS KUNTERBUNT“

AUFGEFÜHRT VON DEN LUCKY KIDS

Am 8.3.2020 ist es endlich wieder soweit: Der

Zeller Kinderchor Lucky Kids führt unter der

Leitung von Steffen Ben Aissa und Katharina

Künzel wieder ein großes Kindermusical auf. Mit

dabei wird wieder die Tanzschule Just Dance von

Susi Dangl sein. 90 Kinder und Jugendliche im

Alter von 5-17 Jahren erzählen als Schauspieler,

Sänger und Tänzer auf der großen Bühne der

Schwarzwaldhalle in Unterharmersbach die

beeindruckende Geschichte von Felicitas Kunterbunt,

die sich in ihrer neuen Heimat anders und

nicht angenommen fühlt. Sie begibt sich auf eine

musikalische Weltreise und erfährt nach und nach, was Freundschaft, Toleranz und

Hilfsbereitschaft wirklich bedeuten. Wird die listige Schlange das gute Ende doch noch

verhindern ? Viel Spannung, mitreißende Lieder und eine professionelle Bühnentechnik

sowie begeisternde junge Mitwirkende dürfen von Jung und Alt erwartet werden.

Zeit: 14 Uhr (Einlass 13 Uhr), Eintritt: frei

In der Pause gibt es Kaffee, Kaltgetränke und Kuchen


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS 21


Fr, 20.03.2020

Zell, Kulturzentrum Obere Fabrik

15.30 Uhr

ICH WOLLT ICH WÄR’ EIN HUHN

Im Rahmen der Puppenparade Ortenau gastiert das Figurentheater Vagabündel,

Freiburg Tischfiguren. Das Huhn Hilde kann keine Eier legen! Eine

Hühnerkatastrophe! Neben guten Ratschlägen muss sie auch noch den Spott

der anderen Hühner ertragen. Doch Hilde hat Glück: Sie findet ein Ei und

brütet es aus. Mit ihrem Nachwuchs erlebt sie allerdings so einige Überraschungen!

Sechzehn Meter Wäscheleine, Bettbezüge, ein Bügelbrett, ein

Nähkörbchen mit Stopfei und Socken, Socken, Socken... Ein Theaterstück, bei

dem die Geschichte wie von selbst entsteht - beim Wäscheaufhängen.

Für Kinder ab 4 Jahren. Dauer: 45 Minuten. Kinder und Erwachsene 5 Euro

Frei nach dem Buch „Gackitas Ei“ von Elisabeth Stiemert.

www.puppenparade.de

Sa, 21.03.2020

20.00 Uhr

Unterentersbach, Dorfgemeinschaftshaus

DOPPELKONZERT

Auch junge Musiker möchten ihr

Können zeigen. Deshalb haben sich die

Jugendkapelle Prinzbach- Steinach und

die Jugendkapelle Unterentersbach

zusammengesetzt und zusammen ein

Doppelkonzert gestaltet. Dieses Konzert

findet am 21.03.2020 im Dorfgemeinschaftshaus

in Unterentersbach, um 20

Uhr statt. Beide Jugendkapellen werden einen Teil des Abends

gestalten und ihr Können unter Beweis stellen. Viel Spaß beim Lauschen!


22


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS

So, 22.03.2020

Zell a.H., Ritter von Buß Halle

10.30 Uhr

BOGENSPORT AUF HOHEM NIVEAU

Zum ersten Mal findet im „Zeller

Städle“ das Baden-Württemberg

Compound Liga Finale statt. Der

BSC Zell richtet zum ersten mal

das Liga schießen aus. Insgesamt

8 Mannschaften aus Baden,

Südbaden und Württemberg, werden mit ihren hightech Bögen um den Einzug

ins Finale kämpfen. Der Compoundbogen wurde 1966 in der USA erfunden. Er

ist die „moderne“ Ausführung eines Bogens, dieser über zwei „Kurvenscheiben“,

kurz Camps genannt verfügt, über diese Kabel und Sehnen aufgerollt sind. Hier

ist große Präzession gegeben, die Pfeile erreichen eine Abschussgeschwindigkeit

von 360 km/h. Geschossen wir auf eine Distanz von 18 m in der Halle und auf 3er

Spots, der Durchmesser des Ziels beträgt 1,9cm. Beginn des Turniers ist 10 Uhr

30, es werden warme und kalte Speisen sowie Kaffee und Kuchen angeboten.

So, 22.03.2020

Zell a.H., Ritter von Buß Halle

12.00 Uhr

ZELLER FRÜHLINGSFEST MIT

VERKAUFSOFFENEM SONNTAG

Handels- & Gewerbeverein Zell am

Harmersbach gibt am 22. März 2020 den

offiziellen Startschuss in den Frühling. Am

Sonntag, 22. März 2020 laden die Mitgliedsfirmen

des Handels- & Gewerbevereins Zell a. H. zu deren

Frühlingsfest mit verkaufsoffenen Geschäften ins

Zeller Städtle ein. Ab 12:00 Uhr wird die Hauptstraße

zur Fußgängerzone, wo auf die Besucher

ein buntes Programm und ein frühlingshaftes Warenangebot warten.

Egal ob die neue Frühjahrsmode, Accessoires für Haus und Garten, Sportartikel,

Haushaltswaren, Schmuck oder das ein oder andere Oster-Geschenk – die

zahlreichen Zeller Fachgeschäfte laden Groß und Klein zum Bummeln ein. Dabei

präsentieren diese sich nicht nur in ihren geöffneten Geschäften, sondern auch

außerhalb mit diversen Aktionen und Ständen auf der Hauptstraße. Auch die Zeller

Gastronomie beteiligt sich rege am Frühlingsfest und versorgt die Gäste mit

Speisen und Getränken. Dabei können sich die Stadt-Bummler - egal ob herzhaft

oder süß – verwöhnen lassen.


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS 23


So, 22.03.2020

Zell a.H.

14.30 & 16.00 Uhr

KASPER FÄNGT DAS KROKODIL

Ein Freiluftspektakel mit Live-Musik, für die

ganze Familie beim Zeller Frühlingsfest“

mit verkaufsoffenem Sonntag. Im Rahmen

der Puppenparade Ortenau gastiert das

Puppentheater Gugelhupf, Gernsbach mit

Handpuppen in Zell am Harmersbach.

Mahlzeit! Und herzlich willkommen im

Kaspertheater. Leider ist ein hungriger

Kasper nur ein halber Kasper. Deshalb lässt er sich ohne großes Murren von

seiner Frau Gretel zum Einkaufen schicken. Pech nur, dass Kasper auf dem

Heimweg ein mindestens ebenso hungriger Räuber auflauert. Bei einem so

reich bestückten Einkaufskorb läuft diesem das Wasser im Mund zusammen.

Besonders Fleischwurst riecht ein Räuber mit knurrendem Magen sofort.

Kasper, Gretel und die Kinder im Publikum müssen gut zusammenhelfen, um

dieses Abenteuer zu bestehen.

Eintritt frei! Für Kinder ab 4 Jahren, Dauer ca. 25 Minuten

www.puppenparade.de

Do, 26.03.2020

20.00 Uhr

Zell a.H., Foyer Storchenturmmuseum

RIWER UN NIWER, IWER DE RHIN -

EINE WECHSELVOLLE BEZIEHUNG ZWISCHEN

BADEN UND DEM ELSASS

Vortrag Volkshochschule in Zusammenarbeit mit dem Historischen Verein

Zell a. H.: Von den Straßburger Eiden (842), die erste zweisprachige Urkunde in

altfranzösischer und altdeutscher Sprache, bis zur Gegenwart, präsentieren Jean-Marie

Holderbach (Straßbrug) und Rene Siegrist (Kehl-Neumühl), zwei echte Elsässer, in

einem mit Bildern untermalten und mit Anekdoten gespickten Vortrag, die wechselvolle

Beziehung zwischen Baden und Elsass. Ganz klar durch die Elsässische Brille gesehen,

wird dargestellt, wie in einer blühenden oberrheinischen Region allmählich nach

Jahrhunderten vermeintlich unüberwindbare Grenzen entstehen, die sich wohl langsam

aber sicher wieder auflösen werden. Eine ernste, aber auch unterhaltsame Geschichte.


24


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS

Sa, 28.03.2020

Zell a.H.

9.00-14.00 Uhr

TAG DER AUSBILDUNG

Zeller Ausbildungsbetriebe öffnen am Sa., 28. März von

09-14 Uhr ihre Türen. Bereits zum 10. Mal findet in Zell am

Harmersbach der Tag der Ausbildung statt. Unter dem Motto

„Eine Chance für deine Zukunft“ haben junge Menschen am

Samstag, den 28. März die Möglichkeit hinter die Kulissen

von insgesamt neun Zeller Ausbildungsbetriebe zu schauen.

Neben einem Einblick in die tägliche Arbeit, können die

Jugendlichen über 40 Ausbildungsberufe in Augenschein

nehmen und sich aktiv vor Ort ein Bild über das Angebot

machen. Das Besondere dabei ist, dass sie mit den Auszubildenden

und den Ausbildern in persönlichen Kontakt treten können. Zudem erhalten

die Besucher an diesem Tag die Chance den aktuellen Azubis bei ihrer Arbeit über die

Schulter zu schauen und dürfen mancherorts sogar selbst Hand anlegen.

Folgende Unternehmen präsentieren ihre Ausbildungsberufe:

AgilEvent GmbH, Grafmüller GmbH, Holzbau Gottfried Lehmann, Ladog – Fahrzeugbau

u. Vertriebs-GmbH, Manfred Lehmann Innenausbau GmbH, Metaldyne GmbH,

Prototyp-Werke GmbH, Sparkasse Haslach-Zell, Stadtverwaltung Zell am Harmersbach.

Auch in diesem Jahr haben die jugendlichen Besucher wieder die Möglichkeiten in

den Betrieben ein Los auszufüllen und einen großartigen Preis zu gewinnen. Alle

teilnehmenden Firmen freuen sich schon jetzt auf viele interessierte junge Menschen

und Eltern.

So, 29.03.2020

Zell a.H., Stadtkirche

18.00 Uhr

KIRCHENKONZERT IM RAHMEN DES

150 JÄHRIGEN JUBILÄUMS DER MUSIK- UND

TRACHTENKAPELLE UNTERHARMERSBACH

Die Musikkapelle Unterhamersbach feiert in diesem Jahr ein ganz besonderes

Highlight. Das Bestehen des Vereins seit bereits 150 Jahren. In diesem Rahmen

gestalten sich durch das Jahr 2020 hinweg verschiedene Veranstaltungen, um dieses

Ereignis mit der Gemeinde gebührend zu feiern. Die erste Festlichkeit bildet im Frühjahr

das Kirchenkonzert in der Stadtkirche in Zell am Harmerbsach. Es erwartet Sie ein

abwechslungsreiches interessantes Konzertprogramm mit klassichen Klängen bis hin


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS 25


zu modernen Melodien. Seien Sie außerdem auf die eine oder andere Überraschung

gespannt. Das Kirchenkonzert 2020 findet am Sonntag, 29.März um 18:00Uhr in der

Stadtkirche in Zell a.H. statt. Der Eintritt ist frei, es gibt die Möglichkeit, eine kleine

Spende beizutragen. Die Musikkapelle freut sich auf Ihr Kommen.

So, 05.04.2020

10.00 Uhr

Zell-Unterharmersbach, Schwarzwaldhalle

TRAILRUN21 - DAS LAUFERLEBNIS

21,9 km auf traumhaften Trails durch den mittleren Schwarzwald, teilweise auf der

bekannten Hahn & Henne Runde. Ein Erlebnis für jeden Laufsportbegeisterten.

Der Trend geht zu Trail- und Naturläufen, deshalb möchten der Turnverein Unterharmersbach

seinen traumhaften Trail als Wettkampf anbieten. Wie der Name

»trailRUN21» schon sagt, hat der zu laufende Trail eine Länge von 21 Kilometer. Dabei

werden rund 800 Höhenmeter bewältigt - eine echte Herausforderung. Dabei steht bei

diesem Lauf nicht der Wettkampf im Vordergrund, sondern das Genießen der herrlichen

Landschaft bei einem lockeren Lauf auf traumhaften Trails. Dabei spürt man kaum die

überwundenen Höhenmeter und die zurückgelegte Strecke, denn es macht einfach

nur Spaß die Trails und die herrlichen Aussichten zu genießen. Draußen in der Natur

auf abwechslungsreichen Pfaden in frischer Schwarzwaldluft läuft es sich fast wie im

Traum. Dabei müssen nicht einmal die ausgewiesenen Wander- und Walkingstrecken

verlassen werden.

Veranstalter: Turnverein Unterharmersbach / Trailrun21.de


26


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS

Sa, 18.04.2020

20.00 Uhr

Zell a.H., Kulturzentrum Obere Fabrik

ZELLKULTUR PRÄSENTIERT „DIE TANZ-

STUNDE“ VON BAALNOVO THEATER

EURODISTRICT - BADEN ALSACE

Tanzen bedeutet für Senga Quinn alles.

Wettbewerbe. Leistungsdruck. Fünf! Sechs!

Sieben! Acht! Das ist ihre Welt. Auf der

Tanzfläche blüht sie auf und gewinnt an

Selbstvertrauen. Nach einem Unfall bleibt

sie sturköpfig und will ihr Schicksal nicht

hinnehmen. Durch ihr Nachbar Ever, der bei

ihr Tanzunterricht nehmen will, schöpft Sie

neuen Mut. Ever ist Autist und verabscheut

Körperkontakt. Senga und Ever scheinen komplett verschieden. Zwei die völlig anders

ticken. Impulsiv und aufbrausend. Sorgfältig und mit Bedacht. Doch die beiden

kommen sich näher und entdecken Gemeinsamkeiten. Theater BAAL inszeniert St.

Germains Theaterspiel um Sehnsüchte, Einsamkeit und Zugehörigkeitsverlangen

gewohnt leichtfüßig mit Wortwitz, Situationskomik und poetischen Szenen.

Sa, 25.& So, 26.04.2020

15.30 Uhr

Zell a.H., Kulturzentrum in Zell a.H.

KINDERMUSICAL CHAMÄLEON

Die Chamäleonkindertheatergruppe ist seit Januar

fleißig am Üben. In drei nach Alter eingeteilten Gruppen

wird jeweils ein Musical einstudiert. Bei den jüngsten

Schauspielern könnt ihr euch auf eine Tiergeschichte

freuen. Da wird eine hungrige Wölfin die Bühne unsicher

machen, bis ihr ein Unglück passiert. Und ob ihr dann

geholfen wird, wird natürlich noch nicht verraten. Die

Mittleren verzaubern euch mit ihrer Indianergeschichte, in der der Häuptling

in seinem Haushalt nur von Frauen umgeben ist. Die Suche nach einem Nachfolger

wird für ihn nicht einfach werden. Diese beiden Stücke werden am Samstag

um 15:30 aufgeführt. Die Großen haben für euch dieses Jahr eine japanische

Geschichte über Recht und Unrecht, eine Geschichte zum Nachdenken und zum

Lachen vorbereitet. Diese Geschichte kommt am Sonntag um 15:30 dran. Die

Kinder mit ihrer Leiterin Katja Prochazkova-Körnle freuen sich auf viele Zuschauer,

denen sie zeigen können, was sie einstudiert haben. Die Darsteller sind zwischen

5 und 15 Jahre alt.


FREIZEIT-TIPPS

27

Freizeit-Tipps


Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald

WANDERN MIT AUSSICHT

Die idyllische Tal-Landschaft des Mittleren Schwarzwalds bietet eine

malerische Kulisse für erholsame Wanderungen inmitten der Natur des

Schwarzwaldes. Urige Schwarzwaldhöfe, die sich an die Berghänge

schmiegen, saftig grüne Wiesen, schöne Bergmischwälder und tolle

Ausblicke von den Höhen – auf dem rund 750 km langen gut markierten

Wanderwegenetz ist Wandergenuss garantiert.

Mit einer Höhe von fast 1.000 m ü. NN ist der Brandenkopf der höchste

Berg des Mittleren Schwarzwaldes – und eine kleine Herausforderung. Doch

der Aufstieg lohnt sich. Vom Aussichtsturm auf dem Gipfel eröffnet sich ein

eindrucksvolles Panorama über den Schwarzwald. An klaren Tagen reicht die

Sicht bis zu den Vogesen, der Schwäbischen Alb und sogar die Schweizer

Alpen rücken dann ein Stückchen näher.

EINKEHREN UND GENIESSEN

Unterwegs bieten zahlreiche Vesperstuben des Mittleren Schwarzwals

hungrigen Wanderern die Möglichkeit zur gemütlichen Einkehr und verführen

regelrecht zum kulinarisch abwechslungsreichen Vesperstuben-Hopping.

Einfach mal Durchatmen und mit deftigem Schinken und anderen Schwarzwälder

Spezialitäten stärken. (Einkehrmöglichkeiten: siehe „Gastronomie“ in

dieser Ausgabe).


28 FREIZEIT-TIPPS

Biberach

BURGPFAD

HOHENGEROLDSECK

Der über 2,8 km lange abenteuerliche Geroldsecker

Burgpfad führt vom Parkplatz auf der

Passhöhe am Schönberg zur weithin sichtbaren

Burgruine Hohengeroldseck. Erfahren und erleben

Sie an neun Stationen auf dem Geroldsecker

Burgpfad das Leben der Ritter. Mit einem

Spiel und Rätselfragen an jeder Station wird bei

Kindern die Lust am Wandern sowie an der Geschichte der Burg geweckt. Der

Burgpfad ist jederzeit frei zugänglich und kostenlos.

Biberach

PRINZBACHER SILBERWEG

Der 2018 angelegte Wanderweg führt mit etwa 15 Kilometern von der Dorfmitte

Prinzbach ausgehend, rund um das Prinzbacher Obertal. In den rund vier

Stunden Wanderzeit können Sie sich in der wunderschönen Naturlandschaft

bestens erholen und zauberhafte Ausblicke genießen. Die am Wanderweg

errichteten Himmelsliegen laden zu einer kleinen Verschnaufpause ein. Ihre

müden Beine können Sie auf dem Rückweg bei einem Kneippgang durch die

neu hergerichtete Wassertretanlage am Kirchberg wirkungsvoll erfrischen.

Sollte die gesamte Rundwanderstrecke zu lang sein, kann die Tour jederzeit

über gekennzeichnete Abzweigmöglichkeiten verkürzt werden.


FREIZEIT-TIPPS

29

Gengenbach

HISTORISCHE ALTSTADT, MUSEEN,

PARKANLAGEN, ...

„Perle unter den romantischen Fachwerkstädten“ urteilte einst das Fernsehen;

vom romantischen Kleinod oder Badisch`Nizza schwärmen unsere Besucher.

Schon von Weitem laden die Türme und Tore in die historische Altstadt ein und

schmale Gässchen entführen in die malerischen Ecken und Winkel. Ein Tag

beim Bauern im Stall, toben auf dem Kinderspielplatz oder auch einfach nur

Ausspannen in der Parkanlage Schneckenmatt. Viele Momente, die Groß und

Klein den Alltag versüßen und erlebnisreich machen. Übrigens: ein Besuch

unserer Museen lohnt sich ebenfalls! Detailierte Infos zu den Sehenswürdigkeiten

und Ausflugstipps finden Sie unter www.gengenbach.info.

Gengenbach

HOTZENPLOTZ-PFAD

Kommt mit Räuber Hotzenplotz auf einen Streifzug durch die Natur. Der große

Räuberpfad ist hauptsächlich für „große Räuber“ ausgearbeitet und verbindet auf

rund 4 km Länge vorhandene einzigartige Biotope. Der kleine Räuberpfad ist ebenfalls

knapp 4 km lang und eher für "kleine Räuber" gedacht, allerdings ist er nicht

kinderwagentauglich! Für den kleinen „Hotzenplotz Pfad“ stehen in der Tourist

Information in Gengenbach Entdeckerrucksäcke zum Ausleihen bereit. Mit Bestimmungsbüchern,

Fernglas, Lupen und vielem mehr bestückt, kann jeder noch mehr

über die Natur erfahren. Das Einzigartige, Interessante und Schöne dieses Gebietes

wusste auch Räuber Hotzenplotz zu schätzen. So spielten einige seiner zahlreichen

Abenteuer mit Kasperl, Seppel, Großmutter,

Wachtmeister Dimpfelmoser und

Witwe Schlotterbeck entlang dieses

Weges. Viel Spaß und Freude entlang

des „Hotzenplotz-Pfades“.


30 FREIZEIT-TIPPS

Nordrach

OBSTBRENNERWEG NORDRACH

Der Obstbrennerweg führt durch die schöne Landschaft des Nordrachtales und verbindet

einen Teil der Höfe, die ein Brennrecht haben und ihr eigenes Obst zu edlen Destillaten

verarbeiten. Auf diesen Höfen ist es möglich, die Brennerei zu besichtigen, Schnäpse und

Liköre zu verkosten und das Destillat ihres Geschmackes zu erwerben. Infos über Brenntermine

und geführte Wanderungen erhalten Sie bei der Touristen-Info Nordrach. Lassen

Sie sich bei einer Wanderung auf dem Obstbrennerweg durch »Augen- und Gaumenschmaus«

verwöhnen. Startpunkte: Parkplätze Gasthof »Adler« und Hansjakob-Halle.

Oberharmersbach

NATUR-ERLEBNISPFAD: DER NATUR AUF DER SPUR

MIT HADEMAR WALDWICHTEL

Schauen, Staunen & Experimentieren mit Hademar Waldwichtel. Ein Waldspaziergang

mit "Aha"-Effekt erwartet vor allem unsere kleinen Gäste in Oberharmersbach.

Der rund 2 km lange Natur-Erlebnispfad bietet eine spielerische und unterhaltsame

Spurensuche durch die Natur. An 20 Stationen erklärt Hademar Waldwichtel kleinen

und großen Naturforschern seine Welt zwischen Fichten und Moos.

Start und Ziel: Tourist-Information, Dorf 60, 77784 Oberharmersbach


FREIZEIT-TIPPS

31

Oberharmersbach

HARMERSBACHER VESPERWEG

Frische Luft, herrliche Natur, regionale Gaumenfreuden, gelebte Tradition und uriges

Ambiente. In Oberharmersbach erleben Sie den Schwarzwald mit allen Sinnen. Der

Premiumweg und Schwarzwälder Genießerpfad „Harmersbacher Vesperweg" nimmt

Sie mit auf ein Zusammenspiel aus Genuss- und Wanderfreuden. Riechen Sie die

grünen Wiesen und lauschen Sie dem Zwitschern der Vögel, lassen Sie Ihren Blick

ins Tal schweifen, umarmen Sie majestätische Tannen und Fichten und genießen Sie

ein Rucksackvesper, das Sie z.B. zu Beginn beim Donissi kaufen können, auf einer

der ausgefallenen und liebevoll selbst gestalteten Sitzmöglichkeiten entlang des

Weges. Wer möchte, kehrt ein und lässt sich in der Vesperstube Harkhof (direkt am

Wegesrand) oder der Vesperstube Langenberg (in unmittelbarer Nähe) ein typisches

Schwarzwälder Bauernvesper schmecken. 14,3 km Wanderglück und Genuss pur

liegen vor Ihnen - viel Freude dabei!

Start und Ziel: Tourist-Information, Dorf 60, 77784 Oberharmersbach


32 FREIZEIT-TIPPS

Zell am Harmersbach

STÄDTLE-RUNDGANG - AUF EIGENE FAUST

Mit dem Stadtführer, den Sie bei der Tourist-Information erhalten,

können Sie das Städtle selbst erkunden.


Zell am Harmersbach

KINDER ENTDECKEN DIE STADT

KINDER-STADTRALLYE

Bei der Stadtrallye erkunden mutige

Zeitgenossen das Städtle auf eigene

Faust. Wegweiser und Aufgabenblätter

sind in der Tourist-Info und im Internet

unter www.zell.de gratis erhältlich.

KINDER-STADTFÜHRUNG

Für Gruppen Anmeldung und Infos

bei der Tourist-Info Zell a. H.


FREIZEIT-TIPPS

33


Zell am Harmersbach

WANDERN ... BEI HAHN UND HENNE

Wer kennt sie nicht, die leuchtend grün-gelben Tassen, Teller und Eierbecher

mit Schwarzwald-Hahn und Schwarzwald-Henne? Nun begleitet das sympathische

Hühnerpaar Wanderer auch auf der „Hahn-und-Henne-Runde“ ab Zell am

Harmersbach durch die Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald:

Auf dem 14 Kilometer langen Premiumweg und Schwarzwälder Genießerpfad

schmücken sich die schönsten Aussichten mit heimeligen Bänken und

Rastplätzen im Hahn-und-Henne-Look. Von ihnen genießt man Schwarzwälder

Kulturlandschaft vom Feinsten: Über Jahrhunderte haben die Bauern ein

beschauliches Mosaik aus Feldern, Äckern, Weiden und Obstbaumwiesen

geschaffen, mittendrin ihre stattlichen Höfe, umgeben von den waldigen

Bergkuppen des Harmersbachtals.


34 WERBEANZEIGE

Unsere Ausflugsfahrten

März – Mai 2020

Samstag, 07.03.2020: Straßburg € 20,00

10.00/10.15/10.35 – 17.20/17.30/17.45 Uhr

Samstag, 14.03.2020: Colmar – € 22,00

08.45/09.00/09.25 – 17.20/17.30/17.45 Uhr Elsäss. Weinstraße

Samstag, 21.03.2020: Freiburg € 20,00

08.45/09.00/09.25 – 17.20/17.30/17.45 Uhr

Samstag, 28.03.2020: Straßburg € 20,00

10.00/10.15/10.35 – 17.20/17.30/17.45 Uhr

Samstag, 04.04.2020: Colmar – € 22,00

08.45/09.00/09.25 – 17.20/17.30/17.45 Uhr Elsäss. Weinstraße

Samstag, 11.04.2020: Freiburg € 20,00

08.45/09.00/09.25 – 17.20/17.30/17.45 Uhr

Samstag, 18.04.2020: Straßburg € 20,00

10.00/10.15/10.35 – 17.20/17.30/17.45 Uhr

Samstag, 25.04.2020: Colmar – € 22,00

08.45/09.00/09.25 – 17.20/17.30/17.45 Uhr Elsäss. Weinstraße

Samstag, 02.05.2020: Freiburg € 20,00

08.45/09.00/09.25 – 17.20/17.30/17.45 Uhr

Samstag, 09.05.2020: Straßburg € 20,00

10.00/10.15/10.35 – 17.20/17.30/17.45 Uhr

ABFAHRT IN ZELL AM HARMERSBACH

Anmeldung bei Firma

Tel. 078 35/63 88-0

Zell a.H.,

Ihr Taxi für Zell a. H., Biberach und Nordrach

-

(0 78 35)

88 13

Zell a.H. · Steinenfeld 4

NEU

in unserem Fahrzeug-Angebot:

Taxiservice

• VW-Bus · 8 Personen • Kurierdienst »Rollstuhl«

• Krankentransport (sitzend) • Eiltransporte

zuverlässig und leistungsstark, seit über 90 Jahren bewährt


FREIZEIT-TIPPS

35

Oberharmersbach

ADVENTURE

MINI.GOLF.PARK

Vergessen Sie alles, was Sie über Minigolf

wissen! Adventure Mini.Golf ist anders!

Adventure Mini.Golf ist die gelungene Kombination von Natur, Ambiente, Sport und

Abenteuer. Auf 3.200 qm erleben Sie in wunderschöner Umgebung 18 Bahnen,

die vor allem regionale Gegebenheiten thematisieren. Lassen Sie sich nach

einem abenteuerlichen Minigolfspiel im Eingangsge bäude, das an die Architektur

Hundertwassers erinnert, oder in der Gartenwirtschaft mit verschiedenen Snacks

verwöhnen und genießen Sie das herrliche Ambiente, während sich Ihre Kinder auf

dem Spielplatz austoben.

Öffnungszeiten finden Sie auf: www.adventure-minigolfpark.de

18 Natur-Golf-Bahnen

Großer Abenteuer-

Kinderspielplatz

Schöne

Gartenwirtschaft

Natur

Ambiente

Abenteuer

Sport

Inh.: Silvia Echle, Talstr. 68, 77784 Oberharmersbach

Tel. 078 37/922 34 60, www.adventure-minigolfpark.de


36


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

März 2020

So, 01.03.2020

Gengenbach

Wanderung am Feldberg mit Daniel Bruder vom Schwarzwaldverein

Gengenbach. Nähere Infos im aktuellen Amtblatt oder unter

www.schwarzwaldverein-gengenbach.de

16.00 Uhr Sonderführung durch die Ausstellung

„Der kleine Prinz“ im Museum Haus Löwenberg.

Zell

13.00 Uhr Auftaktwanderung des Schwarzwaldverein Zell

für Familien mit Kindern geeignet. Bahnhof Zell

Di, 03.03.2020

Gengenbach

15.00 Uhr Vorlese- und Bastelstunde für Kinder von 3 – 7 Jahren

in der Stadtbücherei.

19.00 Uhr Lauftreff der Berg- und Wanderfreunde Schwaibach.

Treff an der Forstschule Mattenhof im Haigerach.

Info bei Peter Börschig, Tel. 07803 / 40131.

19.00 Uhr FilmDienstag bei den Franziskanerinnen

im Exerzitiensaal im Mutterhaus.

Mi, 04.03.2020

Gengenbach

08.00 Uhr Wochenmarkt auf dem historischen Marktplatz

Nordrach

12.45 - Geführte Genuss-Wanderung zum Bergbauernhof "Haas".

17.00 Uhr Auf dem Obstbrennerweg geht's zu einem der herrlich gelegenen

Brennereihöfe und dessen Köstlichkeiten in der urigen Bauernstube.

Treffpunkt am Rathaus.

Oberharmersbach

10.15 Uhr Wanderung mit Einkehr in der Vesperstube Bergbauernhof unter Führung

von Franz Ficht Wanderzeit ca. 2,5 Stunden. Infos und Anmeldung bis

spätestens Dienstag, 12.00 Uhr, in der Tourist-Info

18.30 Uhr Waldspeckgrillen am Feuerkorb im Landgasthof Zuwälder Stüble. Infos

und Anmeldung unter Tel. 07837 / 480


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


37

Do, 05.03.2020

Biberach

19.00 Uhr Infoveranstaltung: ,,Ihr Dach kann mehr!" - Energie erzeugen, selber

nutzen und speichern. Photovoltaik, Strom-Speichersysteme und Wallboxen

für E-Autos. SEB Solar i.V.m. Ortenauer Energie Agentur. Alte Fabrik,

Rietsche Saal

Gengenbach

14.00 Uhr Boule für Jedermann in der Schneckenmatt von den Boule-Freunden

Gengenbach. Infos bei Uwe Hoffmann (Tel. 07803 / 6237).

Fr, 06.03.2020

Biberach

18.30 Uhr Weltgebetstag. Wortgottesdienst und gemütliches Beisammensein im

Anschluss. Pfarrgemeinde St. Blasius. Katholische Kirche St. Blasius

Gengenbach

09.00 Uhr Tag der Eucharistischen Anbetung in der Mutterhauskirche der Franziskanerinnen.

14.00 Uhr Schach im Bistro Cappuccino. Familien- und Seniorenbüro,

Tel. 07803 / 9792804

Nordrach

18.30 Uhr Diavortrag zum Weltgebetstag der Frauen, anschließend Wortgottesdienst,

alle Konfessionen sind herzlich eingeladen. Pfarrkirche St. Ulrich.

Zell

15.00 Uhr Weidekurs. Landgasthaus Rebstock. Nähere Infos Seite 20

Weltgebetstag der Frauen. Evangelische Kirche

Sa, 07.03.2020

Gengenbach

08.00 Uhr Bauernmarkt auf dem historischen Marktplatz. Heimische Selbsterzeuger

präsentieren ihre Produkte.

10.00 Uhr Großer Bücherbasar des Fördervereins Museum Haus Löwenberg im

Klosterkeller.

14.00 Uhr Das Kunst- und Paramentenmuseum im Mutterhaus der Franziskanerinnen

hat bis 17 Uhr geöffnet (Eingang Bahnhofstraße, Tel. 07803 /

80766).

Nordrach

14.00 - Erlebnis: Die kleine Obstbrenner-Tour. Geführte Erlebnis-Tour von Hof

19.00 Uhr zu Hof mit regionalen Schmankerln, 25 Euro p./P. Anmeldung erforderlich:

Tel. 07838/929920 oder touristen-info@nordrach.de.

Nähere Infos Seite 12.


38


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

Oberharmersbach

14.30 Uhr Schwarzwälder Kirschtortenseminar im Landgasthof Zuwälder Stüble.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 / 480

Zell

07.00 - Städtlemarkt: Qualität und Frische aus der Region. Kanzleiplatz

12.00 Uhr

So, 08.03.2020

Berghaupten

10.30 Uhr Erlebnisgottesdienst für Kinder in der Pfarrkirche St. Georg,

beginnend mit Spielstraße um 10.00 Uhr

Gengenbach

Winterwanderung zur Kuhhornkopfhütte mit Nils Duschek vom Schwarzwaldverein

Gengenbach. Nähere Infos im aktuellen Amtblatt oder unter

www.schwarzwaldverein-gengenbach.de

09.30 Uhr Klettern in der Halle in Offenburg mit Martin Ramsteiner von den Bergund

Wanderfreunden Schwaibach. Treffpunkt am Rathaus Schwaibach.

11.00 Uhr Internationaler Frauentag mit Frl. Wommy Wonder - Kabarett, Travestie

& Comedy im Schwarzwaldhotel Gengenbach. Infos unter Tel. 07803 /

93900.

12.00 Uhr Großer Bücherbasar des Fördervereins Museum Haus Löwenberg im

Klosterkeller.

16.00 Uhr Sonderführung durch die Ausstellung „Der kleine Prinz“ im Museum Haus

Löwenberg.

Zell

14.00 Uhr Lucky Kids präsentieren das Kindermusical "Felicitas Kunterbunt"

Schwarzwaldhalle. Eintritt frei. Infos folgen noch

Mo, 09.03.2020

Zell

19.00 Uhr Kneippverein Zell a.H.: Heilfasten im Frühjahr. Sportpark

Di, 10.03.2020

Biberach

14.00 - Seniorennachmittag. Altenwerk Seelsorgeeinheit Biberach

17.00 Uhr Kath. Kirche St. Blasius, Chorsaal

Gengenbach

15.00 Uhr Vorlese- und Bastelstunde für Kinder von 3 – 7 Jahren

in der Stadtbücherei.

19.00 Uhr Lauftreff der Berg- und Wanderfreunde Schwaibach. Treff an der Forstschule

Mattenhof im Haigerach. Info bei Peter Börschig,

Tel. 07803 / 40131.


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


39

Nordrach

19.30 Uhr Vortrag "Abenteuer Natur". Jürgen Bergmann (Berghaupten) zeigt national

und international preisgekrönte Kurzfilme. Pfarrheim St. Marien.

Zell

Dienstagswanderer. Schwarzwaldverein Zell

Mi, 11.03.2020

Gengenbach

08.00 Uhr Wochenmarkt auf dem historischen Marktplatz.

Nordrach

12.45 - Geführte Wanderung Richtung Winkelwald - jüdischer Friedhof -

17.00 Uhr Maileseck. Themenwanderung mit toller Aussicht und urgemütlicher

Einkehr im rustikalen Mühlenstüble.Treffpunkt am Rathaus.

19.30 Uhr Kurkonzert mit dem Nordracher Chor der Klänge. Musik in der Winkelwald-Klinik:

Wunderbare Stimmen sorgen für anregende Klangerlebnisse.

Eintritt frei. Haus 2, 4. Etage.

Oberharmersbach

10.15 Uhr Wanderung mit Einkehr in der Vesperstube Langenberg unter Führung

von Franz Ficht. Wanderzeit ca. 2,5 Stunden. Infos und Anmeldung bis

spätestens Dienstag, 12.00 Uhr, in der Tourist-Info

18.30 Uhr Waldspeckgrillen am Feuerkorb im Landgasthof Zuwälder Stüble. Infos

und Anmeldung unter Tel. 07837 / 480

Zell

15.00 Uhr Volksliedersingen mit Helmut. Landgasthaus Rebstock

Do, 12.03.2020

Gengenbach

14.00 Uhr Boule für Jedermann in der Schneckenmatt von den Boule-Freunden

Gengenbach. Infos bei Uwe Hoffmann (Tel. 07803 / 6237).

19.00 Uhr Neueröffnung des Ausstellungsraumes „Gewänder des Himmels. Die

sakrale Textilkunst der Franziskanerinnen.“ im Kapitelsaal im Mutterhaus

der Franziskanerinnen.

Fr, 13.03.2020

Gengenbach

14.00 Uhr Schach im Bistro Cappuccino. Familien- und Seniorenbüro, Tel. 07803 /

9792804.

19.00 Uhr Lichter-Rosenkranz: „Eltern und Großeltern beten für ihre Kinder und

Enkelkinder und in den Anliegen der Welt im Haus La Verna.

Oberharmersbach

20.00 Uhr Hunderte-Turnier im Tennisclubheim - TCO


40


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

Zell

14.00 - Präsentation der Zirkusprojektwoche der Grundschule Unterharmersbach

16.00 Uhr Schwarzwaldhalle

Sa, 14.03.2020

Berghaupten

14.00 - Wildkräuter-Führung in der Natur mit Kostproben versch.

17.00 Uhr Kräuterspezialitäten und Herstellung von einem Kräutersalz auf dem

Armbrusters Hof, Obertal 5, Anmeldung erforderlich!

Biberach

19.00 Uhr Gottesdienst unter Mitgestaltung des MGV Liederkranz Biberach e.V.

Pfarrgemeinde St. Blasius. Katholische Kirche St. Blasius

Gengenbach

08.00 Uhr Bauernmarkt auf dem historischen Marktplatz. Heimische Selbsterzeuger

präsentieren ihre Produkte.

19.00 Uhr Großer Zapfenstreich der Bürgergarde Gengenbach auf dem historischen

Marktplatz Gengenbach.

19.00 Uhr Kurkonzert der Stadtkapelle Gengenbach beim Zapfenstreich auf dem

historischen Marktplatz Gengenbach.

Nordrach

13.00 - Geführte Genuss-Wanderung zum Heidenbühl Hof.

17.00 Uhr Eine ausgesuchte Wanderstrecke mit Brennerei- und Hoferlebnis sowie

hausgemachten Leckereien. Treffpunkt am Rathaus.

Oberharmersbach

13.30 – Kinder Second-Hand-Markt in der Reichstalhalle

16.00 Uhr

14.30 Uhr Schwarzwälder Kirschtortenseminar im Landgasthof Zuwälder Stüble.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 / 480

Zell

07.00 - Städtlemarkt: Qualität und Frische aus der Region. Kanzleiplatz

12.00 Uhr

10.30 - Infotag der Musikschule. Musikschule und Grundschule

12.30 Uhr Unterharmersbach. Ausprobieren, beraten und zuhören

14.00 - Flohmarkt Kindergarten Villa Regenbogen. Ritter von Buss Halle

16.00 Uhr Kinderflohmarkt für gebrauchte Kinderkleidung. Organisation Kindergarten

Villa Regenbogen

So, 15.03.2020

Biberach

Ganztageswanderung (Wanderstrecke: Auf dem Gutacher Tälersteig)

Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Schwarzwaldverein

Ortsgruppe Biberach. Treffpunkt wird im Amtsblatt bekannt gegeben.


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


41

Gengenbach

14.30 Uhr Der „etwas andere Sonntagskaffee“ im Haus La Verna mit einem geistlichen

Impuls, kleiner Mal-Ecke für Kinder, bei Kaffee und Kuchen.

14.30 Uhr Unsere Mission in Südamerika. Ein Nachmittag des Dankes mit einem

Vortrag von Generaloberin Schwester M. Michaela Bertsch in der Begegnungsstätte

im Mutterhaus der Franziskanerinnen.

16.00 Uhr Sonderführung durch die Ausstellung „Der kleine Prinz“ im Museum Haus

Löwenberg.

18.00 Uhr Städtische Konzertreihe: Dansez Violons in der Stadthalle am Nollen.

Tickets im VVK und an der Abendkasse zu 19/17 EUR bei der Kulturund

Tourismus GmbH, Im Winzerhof, Tel. 07803 / 930144, unter www.

reservix.de oder an der Abendkasse.

Nordrach

14.00 Uhr Wanderung mit dem Schwarzwaldverein. "Neben der Spur" - Treffpunkt

14.00 Uhr vor dem Höhen-Gasthaus "Vogt auf Mühlstein"

Zell

10.30 - Zell tanzt - Tanzworkshop des Tanzsportclub Harmersbachtal

15.30 Uhr Jahnturnhalle. Es finden drei Workshops statt, weitere Inforamtionen

www.meintesc.de

Mo, 16.03.2020

Nordrach

18.30 Uhr Abendlicher Dorfspaziergang zum Nordracher Puppen- und Spielzeugmuseum.

Das ganz besondere Erlebnis, mit Eintritt ins Museum (3 Euro,

inkl. Führung). Treffpunkt an der Hansjakob-Halle.

Di, 17.03.2020

Gengenbach

15.00 Uhr Vorlese- und Bastelstunde für Kinder von 3 – 7 Jahren

in der Stadtbücherei.

19.00 Uhr Lauftreff der Berg- und Wanderfreunde Schwaibach. Treff an der

Forstschule Mattenhof im Haigerach. Info bei Peter Börschig, Tel. 07803 /

40131.

Mi, 18.03.2020

Berghaupten

17.00- Backen mit Kräutern und Wildkräutern (herzhafte und süße Gebäcke)

20.00 Uhr auf dem Armbrusters Hof, Obertal 5, Anmeldung erforderlich!

Biberach

19.30 Uhr Vortragsabend "Bleibende Spuren hinterlassen". Information zum Thema

Nachlass und Testament. Referenten: Martin Müller und Petra Rambach,

Freiburg. Katholisches Bildungswerk Biberach/Prinzbach. Kath. Kirche St.

Blasius, Chorsaal


42


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

Gengenbach

Seniorenwanderung nach Zell-Weierbach mit Karl-Heinz Kiefer vom

Schwarzwaldverein Gengenbach. Nähere Infos im aktuellen Amtblatt oder

unter www.schwarzwaldverein-gengenbach.de

08.00 Uhr Wochenmarkt auf dem historischen Marktplatz

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Bildstockwanderung. Zeugen der Vergangenheit - Bildstöcke

und Wegekreuze und ihre spannenden Geschichten. Treffpunkt am

Rathaus.

14.00 Uhr Lichtbildervortrag "Karelien" mit Seniorennachmittag. "Zwischen Ost und

West - das Grenzland Karelien", Referent: Otmar Wolf. Auch für Senioren,

mit Bewirtung. Im Pfarrheim St. Marien. Nähere Infos Seite 13.

Oberharmersbach

10.15 Uhr Wanderung entlang eines Teilstücks des 7-Täler-Weges mit Einkehrmöglichkeit

im Dorf unter Führung von Franz Ficht. Wanderzeit ca. 3 - 3,5

Stunden. Infos und Anmeldung bis spätestens Dienstag, 12.00 Uhr, in der

Tourist-Info

18.30 Uhr Waldspeckgrillen am Feuerkorb im Landgasthof Zuwälder Stüble. Infos

und Anmeldung unter Tel. 07837 / 480

Do, 19.03.2020

Gengenbach

14.00 Uhr Boule für Jedermann in der Schneckenmatt von den Boule-Freunden

Gengenbach. Infos bei Uwe Hoffmann (Tel. 07803 / 6237).

Nordrach

19.30 Uhr Musik in der Reha-Klinik Klausenbach mit dem Gitarrenverein. Ob Rock

oder Pop, Schlager oder Balladen - mit seinen 50 aktiven MusikerInnen

sorgt der Gitarrenverein Nordrach für gute Laune. Reha-Klinik Klausenbach.

Oberharmersbach

13.00 Uhr Schwarzwaldverein – Senioren-Freizeit-Wandern mit Einkehr. Infos und

Anmeldung unter Tel. 07837 / 298, Willi Meier

Zell

ganztags

Wallfahrtstag: Fest des hl. Josef. Wallfahrtskirche

"Maria zu den Ketten"

Fr, 20.03.2020

Gengenbach

14.00 Uhr Schach im Bistro Cappuccino. Familien- und Seniorenbüro, Tel. 07803 /

9792804.

19.00 Uhr Das Offenburger Streichquartett „Badenstreich“ spielt „Die letzten 7 Worte

unseres Erlösers“ (Haydn) bei den Franziskanerinnen im Exerzitiensaal

im Mutterhaus.


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


43

Oberharmersbach

19.00 Uhr Volksliedersingen für JederMann/Frau im Gasthof Freihof. Mit Akkordeonbegleitung

– Volkslieder-Singkreis

Zell

15.30 Uhr Puppenparade Ortenau: "Ich wollt ich währ ein Huhn"

Kulturzentrum. Nähere Infos Seite 21

Sa, 21.03.2020

Biberach

Gengenbach

5. Ortenauer Kreisputzete Mitmachen kann hier jeder!

Anmeldungen bei der Gemeinde Biberach, weitere Infos unter

www.abfallwirtschaft-ortenaukreis.de. Gemeinde Biberach

Pfarrgemeinderatswahlen. Pfarrgemeinden St. Blasius und St. Mauritius

08.00 Uhr Bauernmarkt auf dem historischen Marktplatz. Heimische Selbsterzeuger

präsentieren ihre Produkte.

Nordrach

13.00 - Geführte Erlebniswanderung zur Backofenschmiede. Unsere

17.00 Uhr Wanderführer wandern mit Ihnen in Richtung Stollenberg und zur

außergewöhnlichen Backofenschmiede. Mit kleiner Einkehr. Treffpunkt am

Rathaus.

Oberharmersbach

14.30 Uhr Schwarzwälder Kirschtortenseminar im Landgasthof Zuwälder Stüble.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 / 480

Zell

07.00 - Städtlemarkt: Qualität und Frische aus der Region. Kanzleiplatz

12.00 Uhr

20.00 Uhr Doppelkonzert der Jugendkapellen Unterentersbach und Prinzbach-

Steinach. Dorfgemeinschaftshaus. Nähere Infos Seite 21

14.30 Uhr Seniorennachmittag der Stadt Zell am Harmersbach. Schwarzwaldhalle

So, 22.03.2020

Berghaupten

10.00 Uhr Frühjahrs-Flohmarkt „Rund ums Kind“ des Freundes- und Förderkreises in

der Schlosswaldhalle

Biberach

Pfarrgemeinderatswahlen. Pfarrgemeinden St. Blasius und St. Mauritius


44


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

Gengenbach

Tageswanderung von Hornberg nach Wolfach mit Walter Suhm vom

Schwarzwaldverein Gengenbach. Nähere Infos im aktuellen Amtblatt oder

unter www.schwarzwaldverein-gengenbach.de

Eröffnungswanderung in Hofstetten mit Hubert Schmidt von den Bergund

Wanderfreunden Schwaibach. Nähere Infos im aktuellen Amtsblatt

oder unter www.bwf-schwaibach.de

10.00 Uhr „Ein Tag für mich – Mein seelisches Gleichgewicht finden“. Leitung: Sr.

Stefanie Oehler, Christel Bengel im Haus La Verna. Anmeldung unter

Telefon 07803 / 601445.

16.00 Uhr Themen-Führung „Antoine de Saint-Exupéry und die Frauen“ im Museum

Haus Löwenberg.

Zell

14.30/ Zellkultur: Puppenparade: Kasper fängt das Krokodil in der Zeller Altstadt/

16.00 Uhr bei Regen Kulturzentrum. Nähere Infos Seite 23

12.00 Uhr Zeller Frühlingsfest mit verkaufsoffenem Sonntag.

Nähere Infos Seite 22

ganztags

Bogenschützen Finale der Compoundligen der Baden-Württembergischen

Landesverbände. Ritter von Buss Halle. Nähere Infos Seite 22

Mo, 23.03.2020

Oberharmersbach

Oberharmersbacher Bärlauch-Wochen.

Nähere Infos Seite 16

Di, 24.03.2020

Gengenbach

15.00 Uhr Vorlese- und Bastelstunde für Kinder von 3 – 7 Jahren

in der Stadtbücherei.

19.00 Uhr Lauftreff der Berg- und Wanderfreunde Schwaibach. Treff an der

Forstschule Mattenhof im Haigerach. Info bei Peter Börschig, Tel. 07803 /

40131.

Oberharmersbach

Oberharmersbacher Bärlauch-Wochen.

Nähere Infos Seite 16

Mi, 25.03.2020

Gengenbach

08.00 Uhr Wochenmarkt auf dem historischen Marktplatz

20.00 Uhr Den Tag beenden im Raum der Stille in der Begegnungsstätte im Mutterhaus

der Franziskanerinnen.


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


45

Nordrach

12.45 - Geführte Sagenwanderung durch das geheimnisvolle Moosbachtal.

17.00 Uhr Sie wandern von der Kolonie durch das geheimnisvolle Moosbachtal und

lauschen dessen Sagen. Treffpunkt am Rathaus.

Oberharmersbach

Oberharmersbacher Bärlauch-Wochen.

Nähere Infos Seite 16

10.15 Uhr Wanderung entlang des Reichstalpfades nach Zell a. H. mit Einkehr unter

Führung von Franz Ficht. Zurück mit den öffentlichen Verkehrsmitteln!

Wanderzeit ca. 3 Stunden. Anmeldung bis spätestens Dienstag, 12.00

Uhr, in der Tourist-Info

18.30 Uhr Waldspeckgrillen am Feuerkorb im Landgasthof Zuwälder Stüble. Infos

und Anmeldung unter Tel. 07837 / 480

Zell

ganztags

Wallfahrtstag: Verkündigung des Herrn

Wallfahrtskirche "Maria zu den Ketten"

Do, 26.03.2020

Gengenbach

13.30 Uhr Seniorenwanderung mit Albert Schätzle von den Berg- und Wanderfreunden

Schwaibach. Treffpunkt am Rathaus Schwaibach.

14.00 Uhr Boule für Jedermann in der Schneckenmatt von den Boule-Freunden

Gengenbach. Infos bei Uwe Hoffmann (Tel. 07803 / 6237).

Oberharmersbach

14.30 Uhr Oberharmersbacher Bärlauch-Wochen - Bärlauch-Erlebniswanderung mit

Kochworkshop im Gasthaus Zur Linde.

Nähere Infos Seite 16

Zell

13.00 Uhr Seniorenwanderung des Wander und Freizeitverein

Unterharmersbach

20.00 Uhr VHS-Vortrag: Riwer ún niver, iwer de rhin - eine wechselvolle Beziehung

zwischen Baden und Elsass. Storchenturmfoyer. Nähere Infos Seite

23

Fr, 27.03.2020

Berghaupten

17.00 - Fit in den Frühling: Entwässern, entschlacken mit Kräutern und einer

19.00 Uhr basischen Ernährung auf dem Ambrusters Hof, Obertal 5,

Anmeldung erforderlich!

Biberach

19.00 - Narrenkeller geöffnet. die Narrenzunft bewirtet. Narrenzunft Biberach

01.00 Uhr Narrenkeller im Museum Kettererhaus


46


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

Gengenbach

14.00 Uhr Schach im Bistro Cappuccino. Familien- und Seniorenbüro, Tel. 07803 /

9792804.

Oberharmersbach

Oberharmersbacher Bärlauch-Wochen.

Nähere Infos Seite 16

20.00 Uhr Schlagernacht im Bärensaal - Es darf getanzt werden!

Nähere Infos Seite 17

Sa, 28.03.2020

Berghaupten

10.00 Uhr Speedway-Jugendlehrgang und Clubtraining mit Abschlussrennen im

Sparkassen-Speedodrom auf dem Renngelände am Waldsee

Biberach

20.00 Uhr Frühjahrskonzert. Musikverein Biberach e.V. Sport- und Festhalle.

Nähere Infos Seite 02

Gengenbach

08.00 Uhr Bauernmarkt auf dem historischen Marktplatz. Heimische Selbsterzeuger

präsentieren ihre Produkte.

09.00 Uhr Frauenfrühstück im Haus Bethanien: „Warum bringen mich manche

Menschen zur Weißglut und warum löse ich selbst manchmal heftige

Reaktionen aus? Leitung: Christa Jösel-Schweinfurth. Anmeldung unter

Tel. 07803 / 601445.

16.00 Uhr Der polyglotte kleine Prinz – eine Lesung in verschiedenen Fremdsprachen

und Mundarten mit Verleger Dr. Walter Sauer im Museum Haus

Löwenberg.

17.00 Uhr Nudo - Franz von Assisi. Ein Bühnenhörspiel mit Puppen im

historischen Kontext für Erwachsene in der Mutterhauskirche

der Franziskanerinnen.

19.30 Uhr Konzertabend der Stadtkapelle Gengenbach

in der Stadthalle am Nollen.

Nordrach

13.00 - Geführte Genuss-Wanderung ins idyllische Ernsbachtal zum

17.00 Uhr Bauerhof "Schwarz". Wandern Sie zu einem der schönsten Brennereihäuschen

auf dem »Nordracher Obstbrennerweg« und genießen Sie

dessen Köstlichkeiten. Treffpunkt am Rathaus.

Oberharmersbach

14.30 Uhr Schwarzwälder Kirschtortenseminar im Landgasthof Zuwälder Stüble.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 / 480

15.00 Uhr Oberharmersbacher Bärlauch-Wochen - Bärlauch gemixt! Informativer

Spaziergang für die ganze Familie mit anschl. Herstellung von einem

schmackhaften Bärlauch-Pesto. Nähere Infos Seite 16


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


47

Zell

07.00 - Städtlemarkt: Qualität und Frische aus der Region. Kanzleiplatz

12.00 Uhr

09.00 - Tag der Ausbildung - 9 Betriebe - 40 Berufe.

14.00 Uhr Zeller Betriebe. Nähere Infos Seite 24

So, 29.03.2020

Biberach

Gengenbach

Familienprogramm "Hahn und Henne auf der Spur". Auch Nichtmitglieder

sind herzlich willkommen. Schwarzwaldverein Ortsgruppe Biberach

Treffpunkt wird im Amtsblatt bekannt gegeben.

Eröffnungs-Biketour mit Alexander Rauer von den Berg- und Wanderfreunden

Schwaibach. Nähere Infos im aktuellen Amtsblatt oder unter

www.bwf-schwaibach.de

16.00 Uhr Sonderführung durch die Ausstellung „Der kleine Prinz“ im Museum Haus

Löwenberg.

Nordrach

11.00 Uhr Wanderung mit dem Schwarzwaldverein. Aussichtsreiche Rundwanderung

im Kirschendorf Ebersweier. Treffpunkt Kirchplatz.

13.00 Uhr Wandern wie anno dazumal. Wanderung mit dem Alpenverein: Von

Nordrach auf den Mühlstein, mit alter Ausrüstung. Treffpunkt

Hansjakob-Halle. Anmeldung: 07838/ 723.

Oberharmersbach

14.00 Uhr Oberharmersbacher Bärlauch-Wochen - Bärlauch-Wanderung mit dem

Schwarzwaldverein und anschl. Einkehrmöglichkeit. Nähere Infos Seite

16

19.30 Uhr Try-Out-Konzert der Miliz- und Trachtenkapelle Oberharmersbach für das

Wertungsspiel in der Reichstalhalle. Dirigent: Rüdiger Müller

Zell

09.00 Uhr Bauernhoffrühstück vom Buffet. Landgasthaus Rebstock

18.00 Uhr Kirchenkonzert des Musikverein Unterharmersbach

Pfarrkirche. Infos folgen noch

Mo, 30.03.2020

Gengenbach

19.00 Uhr Foto-Vortrag von Sabine Rhein über eine außergewöhnliche Brasilien-

Reise im Exerzitiensaal im Mutterhaus der Franziskanerinnen.

Oberharmersbach

Oberharmersbacher Bärlauch-Wochen.

Nähere Infos Seite 16


48


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

Di, 31.03.2020

Gengenbach

15.00 Uhr Vorlese- und Bastelstunde für Kinder von 3 – 7 Jahren in der Stadtbücherei.

19.00 Uhr Lauftreff der Berg- und Wanderfreunde Schwaibach. Treff an der

Forstschule Mattenhof im Haigerach. Info bei Peter Börschig,

Tel. 07803 / 40131.

Oberharmersbach

April 2020

Oberharmersbacher Bärlauch-Wochen.

Nähere Infos Seite 16

Mi, 01.04.2020

Gengenbach

08.00 Uhr Wochenmarkt auf dem historischen Marktplatz

Nordrach

12.45 - Geführte Heinrich-Hansjakob-Wanderung. Wandern Sie auf den

17.00 Uhr spannenden Spuren von Heinrich Hansjakob und kehren Sie im

einzigartigen Höhengasthaus "Vogt auf Mühlstein" ein! Treffpunkt am

Rathaus.

14.00 Uhr Seniorennachmittag mit Vortrag und Palmbinden. "Freuden und auch

Mühsal des Älterwerdens" - mit Dr. Anna Niederberger. Außerdem Palmbinden

mit der Trachtengruppe. Im Pfarrheim St. Marien.

Oberharmersbach

Oberharmersbacher Bärlauch-Wochen.

Nähere Infos Seite 16

10.15 Uhr Wanderung mit Einkehr in der Vesperstube Bergbauernhof unter Führung

von Franz Ficht. Wanderzeit ca. 2,5 Stunden. Infos und Anmeldung bis

spätestens Dienstag, 12.00 Uhr, in der Tourist-Info

18.30 Uhr Waldspeckgrillen am Feuerkorb im Landgasthof Zuwälder Stüble. Infos

und Anmeldung unter Tel. 07837 / 480


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


49

Do, 02.04.2020

Gengenbach

14.00 Uhr Boule für Jedermann in der Schneckenmatt von den Boule-Freunden

Gengenbach. Infos bei Uwe Hoffmann (Tel. 07803 / 6237).

Oberharmersbach

16.30 Uhr Oberharmersbacher Bärlauch-Wochen – Kräuterspaziergang mit

anschl. Bärlauch-Waldspeckgrillen im Landgasthof Zuwälder Stüble.

Nähere Infos Seite 16

Zell

07.00 - Floh- und Trödelmarkt. Kanzleiplatz. Die Gelegenheit stöbern sie auf dem

16.00 Uhr Trödelmarkt nach verborgenen Schätzen und urigen,

alten Klassikern.

Fr, 03.04.2020

Berghaupten

16.00 - Wildkräuter-Führung in der Natur mit Kostproben versch.

19.00 Uhr Kräuterspezialitäten und Herstellung von einem Kräutersalz auf dem

Armbrusters Hof, Obertal 5, Anmeldung erforderlich

Gengenbach

09.00 Uhr Tag der Eucharistischen Anbetung in der Mutterhauskirche

der Franziskanerinnen.

14.00 Uhr Schach im Bistro Cappuccino. Familien- und Seniorenbüro,

Tel. 07803 / 9792804

Oberharmersbach

Oberharmersbacher Bärlauch-Wochen.

Nähere Infos Seite 16

Sa, 04.04.2020

Berghaupten

19.30 Uhr Jahreskonzert des Männergesangverein Berghaupten

in der Schlosswaldhalle

Gengenbach

08.00 Uhr Bauernmarkt auf dem historischen Marktplatz. Heimische Selbsterzeuger

präsentieren ihre Produkte.

10.00 Uhr PuppenParade Ortenau: Open-Air rund um den historischen Marktplatz

Gengenbach. Verschiedene Gruppen und Puppenensembles laden zur

Unterhaltung in der Altstadt ein. Eintritt zu allen Angeboten frei!

13.00 Uhr Führung durch die Marionettenausstellung Wunderland: Löwenberg mit

Puppenspieler Andreas Kurrus im Museum Haus Löwenberg.

14.00 Uhr Das Kunst- und Paramentenmuseum im Mutterhaus der

Franziskanerinnen hat bis 17 Uhr geöffnet (Eingang Bahnhofstraße,

Tel. 07803 / 80766).


50


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

19.00 Uhr Hüttentreff in der Bergler-Hütte mit Barbara Veit und Bernhard Ramsteiner

von den Berg- und Wanderfreunden Schwaibach.

20.00 Uhr Puppenparade Ortenau: „Varieté Réunion franco-allemande“ im Klosterkeller.

Eintrittskarten für Erwachsene im VVK zu 12.-EUR bei Kultur- und Tourismus

GmbH, Im Winzerhof, Tel. 07803 / 930144 oder www.reservix.de

Nordrach

14.00 - Ostereier-Suchaktion im Nordracher Puppen- und Spielzeugmuseum

17.00 Uhr Wer findet die Ostereier, die im Nordracher Puppen- und Spielzeugmuseum

versteckt sind? Im Dorf 76. Nähere Infos Seite 13

14.00 - Erlebnis: Die kleine Obstbrenner-Tour. Geführte Erlebnis-Tour von Hof

19.00 Uhr zu Hof mit regionalen Schmankerln, 25 Euro p./P. Anmeldung erforderlich:

Tel. 07838/929920 oder touristen-info@nordrach.de.

Nähere Infos Seite 12.

19.30 Uhr Blasmusik: Jahreskonzert der Trachtenkapelle Nordrach. Die facettenreiche

Welt der Blasmusik, diesmal unter dem Motto: "Unschlagbar - eine

Reise durch den Schlagerplaneten". In der Hansjakob-Halle.

Nähere Infos Seite 13

Oberharmersbach

Oberharmersbacher Bärlauch-Wochen.

Nähere Infos Seite 16

14.30 Uhr Schwarzwälder Kirschtortenseminar im Landgasthof Zuwälder Stüble.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 / 480

Zell

07.00 - Städtlemarkt: Qualität und Frische aus der Region. Kanzleiplatz

12.00 Uhr

So, 05.04.2020

Biberach

8.30 Uhr Palmsonntag in Prinzbach Festgottesdienst mit Palmenweihe.

Pfarrgemeinde St. Mauritius. Katholische Kirche St. Mauritius, Prinzbach

10.00 Uhr Palmsonntag in Biberach. Festgottesdienst mit Palmenweihe

Pfarrgemeinde St. Blasius. Katholische Kirche St. Blasius

11.00 Uhr Ostermarkt. Wirtschaftsstandort Biberach (WSB). Neue Ortsmitte

Nähere Infos Seite 02

13.00 Uhr Frühlingssportfest. Turnverein Biberach e.V.. Leichtathletikanlagen /

Gelände rund um die Sport- und Festhalle. Nähere Infos Seite 03

Gengenbach

Tageswanderung im Kaiserstuhl mit Marianne und Leo Wiersch vom

Schwarzwaldverein Gengenbach. Nähere Infos im aktuellen Amtblatt oder

unter www.schwarzwaldverein-gengenbach.de

Familienwanderung „Osterhasenwanderung H.d.G.“ mit Daniel Bruder

vom Schwarzwaldverein Gengenbach. Nähere Infos im aktuellen Amtblatt

oder unter www.schwarzwaldverein-gengenbach.de

10.00 Uhr Workshop: „LebensFREUDE pur“ - Yoga, Klangmassage, Geh-Meditation,

Fantasiereise im Haus La Verna. Leitung: Janine Gabelmann. Anmeldung

unter Tel. 07803 / 601445.


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


51

15.00 Uhr Puppenparade Ortenau: „Harry, der Froschkönig“ im Klosterkeller.

Puppentheater mit Klappmaulfiguren des Figurentheaters Martinshof 11,

Kirchentellinsfurt. Für Kinder ab 6 Jahren. Tickets zu 5/8.-EUR bei der

Kultur- und Tourismus GmbH, Im Winzerhof, Tel. 07803 / 930144 oder

unter www.reservix.de

16.00 Uhr Führung durch die Marionettenausstellung Wunderland:Löwenberg mit

Puppenspieler Andreas Kurrus im Museum Haus Löwenberg.

Nordrach

09.30 Uhr Palmweihe und Palmprozession. Eucharistiefeier in der Pfarrkirche St.

Ulrich mit Palmweihe beim Pfarrheim und Palmprozession.

14.00 - Ostereier-Suchaktion im Nordracher Puppen- und

17.00 Uhr Spielzeugmuseum. Wer findet die Ostereier, die im Nordracher Puppenund

Spielzeugmuseum versteckt sind? Im Dorf 76.

Nähere Infos Seite 13.

Oberharmersbach

Oberharmersbacher Bärlauch-Wochen.

Nähere Infos Seite 16

9.30 Uhr Eucharistiefeier mit Palmweihe in der Pfarrkirche St. Gallus. (bitte beachten

Sie evtl. Änderungen am Aushang bei der Pfarrkirche)

Zell

10.00 Uhr 6. TrailRUN21 des Turnverein Unterharmersbach.

Start beim Fürstenberger Hof. Nähere Infos Seite 25

13.00 Uhr Osterhasenwanderung des Wander und Freizeitverein Unterharmersbach

Treffpunkt Rathaus Unterharmersbach

Di, 07.04.2020

Gengenbach

15.00 Uhr Vorlese- und Bastelstunde für Kinder von 3 – 7 Jahren

in der Stadtbücherei.

19.00 Uhr Lauftreff der Berg- und Wanderfreunde Schwaibach. Treff an der

Forstschule Mattenhof im Haigerach. Info bei Peter Börschig,

Tel. 07803 / 40131.

19.00 Uhr FilmDienstag bei den Franziskanerinnen

im Exerzitiensaal im Mutterhaus.

Mi, 08.04.2020

Gengenbach

08.00 Uhr Wochenmarkt auf dem historischen Marktplatz

Nordrach

12-45 - Geführte Genuss-Wanderung zum Bergbauernhof "Haas". Auf dem

17.00 Uhr Obstbrennerweg geht's zu einem der herrlich gelegenen Brennereihöfe

und dessen Köstlichkeiten in der urigen Bauernstube. Treffpunkt am

Rathaus.


52


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

Oberharmersbach

10.15 Uhr Wanderung mit Einkehr in der Vesperstube Langenberg unter Führung

von Franz Ficht. Wanderzeit: ca. 2,5 Stunden. Infos und Anmeldung bis

spätestens Dienstag, 12.00 Uhr, in der Tourist-Info

18.30 Uhr Waldspeckgrillen am Feuerkorb im Landgasthof Zuwälder Stüble. Infos

und Anmeldung unter Tel. 07837 / 480

Zell

15.00 Uhr Volksliedersingen mit Helmut. Landgasthaus Rebstock

Do, 09.04.2020 – Gründonnerstag

Gengenbach

14.00 Uhr Boule für Jedermann in der Schneckenmatt von den Boule-Freunden

Gengenbach. Infos bei Uwe Hoffmann (Tel. 07803 / 6237).

19.30 Uhr Feierliche Abendmahlsliturgie zu Gründonnerstag in der Stadtkirche St.

Marien.

Oberharmersbach

14.30 - Blutspende in der Reichstalhalle – Helfen Sie mit Ihrer Blutspende

19.30 Uhr anderen Menschen! - Blutspendedienst Baden-Württemberg

18.30 Uhr Eucharistiefeier vom letzten Abendmahl mit Kommunion unter beiderlei

Gestalten in der Pfarrkirche St. Gallus (bitte beachten Sie evtl. Änderungen

am Aushang bei der Pfarrkirche)

Fr, 10.04.2020 – Karfreitag

Berghaupten

11.00 Uhr Karfreitagsfischessen des Angelsportverein Berghaupten am Waldsee

Gengenbach

Wanderung „Dem Osterhasen auf der Spur…“ für Kinder und Erwachsene

zur Bergler-Hütte mit Sabine Harter von den Berg- und Wanderfreunden

Schwaibach. Nähere Infos im aktuellen Amtsblatt oder unter www.

bwf-schwaibach.de

15.00 Uhr Karfreitagsliturgie in der Stadtkirche St. Marien.

Nordrach

14.00 - Ostereier-Suchaktion im Nordracher Puppen- und Spielzeugmuseum.

17.00 Uhr Wer findet die Ostereier, die im Nordracher Puppen- und Spielzeugmuseum

versteckt sind? Im Dorf 76. Nähere Infos Seite 13.

15.00 Uhr Karfreitagslithurgie. Zum Karfreitag: Feier vom Leiden und Sterben Christi.

Pfarrkirche St. Ulrich.

Oberharmersbach

10.30 Uhr Kinderkreuzweg in der Pfarrkirche St. Gallus

14.15 Uhr Rosenkranz

15.00 Uhr Karfreitagsliturgie: Feier vom Leiden und Sterben Christi mitgestaltet

durch den Kirchenchor (bitte beachten Sie evtl. Änderungen am Aushang

bei der Pfarrkirche)


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


53

Zell

tagsüber

Forellenessen auf dem Kuhhornkopf. Auf der Kuhhornhütte bieten wir

für Wanderer leckere geräucherte oder gebratene Forellen mit Kartoffelsalat

an.

17.00 Uhr Wildkräuterführung mit Monika Heizmann. Anmeldung Landgasthaus

Rebstock

Sa, 11.04.2020

Gengenbach

08.00 Uhr Bauernmarkt auf dem historischen Marktplatz. Heimische Selbsterzeuger

präsentieren ihre Produkte.

20.30 Uhr Osternachtsfeier in der Stadtkirche St. Marien.

Nordrach

13.00 - Geführte Erlebniswanderung zur Backofenschmiede. Unsere

17.00 Uhr Wanderführer wandern mit Ihnen in Richtung Stollenberg und zur

außergewöhnlichen Backofenschmiede. Mit kleiner Einkehr. Treffpunkt am

Rathaus.

14.00 - Ostereier-Suchaktion im Nordracher Puppen- und

17.00 Uhr Spielzeugmuseum. Wer findet die Ostereier, die im Nordracher Puppenund

Spielzeugmuseum versteckt sind? Im Dorf 76.

Nähere Infos Seite 13.

21.00 Uhr Feier der heiligen Osternacht. Start beim Osterfeuer hinter der Pfarrkirche,

mitgestaltet durch den Chor der Klänge.Pfarrkirche St. Ulrich.

Oberharmersbach

10.00 Uhr Ostereiersuche auf dem Naturerlebnispfald.

Nähere Infos Seite 18

14.30 Uhr Schwarzwälder Kirschtortenseminar im Landgasthof Zuwälder Stüble.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 / 480

16.30 Uhr Erlebnis Bauernsäge: Besichtigung und Vorführung der Gallus-Säge.

Nähere Infos Seite 18

21.00 Uhr Feier der Hl. Osternacht, Beginn vor dem Hauptportal der Pfarrkirche St.

Gallus am Osterfeuer (bitte beachten Sie evtl. Änderungen am Aushang

bei der Pfarrkirche)

So, 12.04.2020 – Ostersonntag

Gengenbach

08.30 Uhr Ostergottesdienst in der Stadtkirche St. Marien.

10.30 Uhr Ostergottesdienst in der Stadtkirche St. Marien.

18.00 Uhr Feierliche Vesper in der Stadtkirche St. Marien.

16.00 Uhr Sonderführung durch die Ausstellung „Der kleine Prinz“ im Museum Haus

Löwenberg.

Nordrach

9.30 Uhr Osterhochamt. Osterhochamt mit Ulrichs-Kollekte.

Pfarrkirche St. Ulrich.


54


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

14.00 - Ostereier-Suchaktion im Nordracher Puppen- und

17.00 Uhr Spielzeugmuseum. Wer findet die Ostereier, die im Nordracher

Puppen- und Spielzeugmuseum versteckt sind? Im Dorf 76.

Nähere Infos Seite 13.

Oberharmersbach

9.30 Uhr Osterhochamt in der Pfarrkirche St. Gallus mitgestaltet durch den

Kirchenchor (bitte beachten Sie evtl. Änderungen am Aushang bei der

Pfarrkirche)

10.45 Uhr Kurkonzert der Miliz- und Trachtenkapelle Oberharmersbach unter Leitung

von Rüdiger Müller in der Reichstalhalle. Eintritt frei!

Zell

07.00 - Städtlemarkt: Qualität und Frische aus der Region. Kanzleiplatz

12.00 Uhr

Mo, 13.04.2020 – Ostermontag

Gengenbach

Biketour mit Georg Fletschinger von den Berg- und Wanderfreunden

Schwaibach. Nähere Infos im aktuellen Amtsblatt oder unter www.

bwf-schwaibach.de

06.30 Uhr Emmausgang im Morgenrot? – Gedanken, Gebete, Bibeltexte und Lieder

im „unterwegs sein mit mir“ im Haus La Verna. Leitung: Sr. Stefanie

Oehler. Anmeldung unter Tel. 07803 / 601445.

10.30 Uhr Ostergottesdienst in der Stadtkirche St. Marien.

16.00 Uhr Sonderführung durch die Ausstellung „Der kleine Prinz“ im Museum Haus

Löwenberg.

19.00 Uhr Lichter-Rosenkranz: „Eltern und Großeltern beten für ihre Kinder und

Enkelkinder und in den Anliegen der Welt im Haus La Verna.

Nordrach

9.30 Uhr Ostermontag in der Kapelle St. Nepomuk in Nordrach-Kolonie.

14.00 - Ostereier-Suchaktion im Nordracher Puppen- und

17.00 Uhr Spielzeugmuseum. Wer findet die Ostereier, die im Nordracher

Puppen- und Spielzeugmuseum versteckt sind? Im Dorf 76.

Nähere Infos Seite 13

14.00 Uhr Hasjagen mit dem Schwarzwaldverein. Kleine Rundwanderung und Hasjagen,

besonders für Familien auch mit Kinderwagen geeignet. Unterwegs

Osternestsuche. Treffpunkt Sportplatz.

Oberharmersbach

9.30 Uhr Eucharistiefeier in der Pfarrkirche St. Gallus (bitte beachten Sie evtl.

Änderungen am Aushang bei der Pfarrkirche)

Zell

11.15 Uhr Osterwanderung des Schwarzwaldverein Zell. Bahnhof Zell


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


55

Di, 14.04.2020

Biberach

14.00 - Seniorennachmittag. Altenwerk Seelsorgeeinheit Biberach.

17.00 Uhr Kath. Kirche St. Blasius, Chorsaal.

Gengenbach

15.00 Uhr Vorlese- und Bastelstunde für Kinder von 3 – 7 Jahren

in der Stadtbücherei.

19.00 Uhr Lauftreff der Berg- und Wanderfreunde Schwaibach. Treff an der Forstschule

Mattenhof im Haigerach. Info bei Peter Börschig,

Tel. 07803 / 40131.

Zell

Dienstagswanderer. Schwarzwaldverein Zell

Mi, 15.04.2020

Gengenbach

Seniorenwanderung durch den Offenburger Stadtwald mit Karl-Heinz

Kiefer vom Schwarzwaldverein Gengenbach. Nähere Infos im aktuellen

Amtblatt oder unter www.schwarzwaldverein-gengenbach.de

08.00 Uhr Wochenmarkt auf dem historischen Marktplatz

Nordrach

12.45 - Geführte Erlebnis-Wanderung zu Steinerner Sitzbank und

17.00 Uhr Sandquelle. Beeindruckende Aussichten und außergewöhnliche Plätze,

mit Einkehr im Café Vital in Nordrach-Kolonie. Treffpunkt am Rathaus.

19.00 Uhr Führung durch die historische "Maile-Gießler-Mühle". Der Mühlenmeister

zeigt, wie früher Mehl gemahlen wurde. Besichtigung und Vorführung

finden bei jeder Witterung statt, 2 Euro p./P.Mühle am Ortseingang.

Oberharmersbach

10.15 Uhr Wanderung mit Einkehrmöglichkeit im Dorf unter Führung von Franz Ficht.

Wanderzeit: ca. 2 - 2,5 Stunden. Infos und Anmeldung bis spätestens

Dienstag, 12.00 Uhr, in der Tourist-Info

18.30 Uhr Waldspeckgrillen am Feuerkorb im Landgasthof Zuwälder Stüble. Infos

und Anmeldung unter Tel. 07837 / 480

19.30 Uhr MUSICAL 77 – ADONIA Teens-Tour mit Live Band in der Reichstalhalle.

Nähere Infos Seite 18

Do, 16.04.2020

Gengenbach

14.00 Uhr Boule für Jedermann in der Schneckenmatt von den Boule-Freunden

Gengenbach. Infos bei Uwe Hoffmann (Tel. 07803 / 6237).

Oberharmersbach

14.00 Uhr Naturerlebnis: Alpaka-Trekking-Tour mit Lagerfeuer.

Nähere Infos Seite 19


56


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

Fr, 17.04.2020

Gengenbach

14.00 Uhr Schach im Bistro Cappuccino. Familien- und Seniorenbüro,

Tel. 07803 / 9792804

Oberharmersbach

20.00 Uhr Volksliedersingen für JederMann/Frau im Gasthaus Posthörnle. Mit

Akkordeonbegleitung – Volkslieder-Singkreis

Sa, 18.04.2020

Gengenbach

08.00 Uhr Bauernmarkt auf dem historischen Marktplatz. Heimische Selbsterzeuger

präsentieren ihre Produkte.

16.00 Uhr Meine Liebe zum kleinen Prinzen – der Sammler Jean-Marc Probst im

Gespräch mit Reinhard End im Museum Haus Löwenberg.

Nordrach

13.00 - Geführte Genuss-Wanderung ins idyllische Ernsbachtal zum Bauerhof

17.00 Uhr "Schwarz". Wandern Sie zu einem der schönsten Brennereihäuschen auf

dem »Nordracher Obstbrennerweg« und genießen Sie dessen Köstlichkeiten.

Treffpunkt am Rathaus.

Oberharmersbach

14.30 Uhr Schwarzwälder Kirschtortenseminar im Landgasthof Zuwälder Stüble.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 / 480

Zell

07.00 - Städtlemarkt: Qualität und Frische aus der Region. Kanzleiplatz

12.00 Uhr

15.00 Uhr Erstkommunion f. d. Kinder aus Zell Pfarrkirche

17.00 - Offene Ateliers im Rahmen Kustverein Mittlerers Kinzigtal

21.00 Uhr

20.00 Uhr Zellkultur: Baal Novo - Die Tanzstunde. Kulturzentrum, Nähere Infos

Seite

So, 19.04.2020

Gengenbach

Wanderung im Glottertal mit Oliver Fischer von den Berg- und Wanderfreunden

Schwaibach. Nähere Infos im aktuellen Amtsblatt oder unter

www.bwf-schwaibach.de

14.30 Uhr Der „etwas andere Sonntagskaffee“ im Haus Bethanien mit A-Capella

Musik vom „Kaiserstühler Weinberg-Quartett“ bei Kaffee und

Kuchen.

14.30 Uhr Sonderführung durch die Ausstellung „Der kleine Prinz“

im Museum Haus Löwenberg.

16.00 Uhr Sonderführung durch die Ausstellung „Der kleine Prinz“

im Museum Haus Löwenberg.


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


57

18.00 Uhr Städtische Konzertreihe: Viola da Samba in der Stadthalle am Nollen.

Tickets im VVK zu 17/15EUR bei der Kultur- und Tourismus GmbH, Im

Winzerhof, Tel. 07803 / 930144, unter www.reservix.de oder an der

Abendkasse.

19.00 Uhr Konzert für zwei Panflöten und Harfe in der Mutterhauskirche der Franziskanerinnen.

Zell

9.30 Uhr Erstkommunion f. d. Kinder aus Unterharmersbach, Unter- und

Oberentersbach. Pfarrkirche

11.00 Uhr Sonntagstour: Führung Zeller Kunstwege. Treffpunkt Villa Haiss

Die Zeller Kunstwege, verwandelt die ehemals kleinste Reichsstadt zur

öffentlichen Bühne zeitgenössischer Kunst der Extraklasse. In der Stadt

verteilt stehen Skulpturen international renommierter Künstler.

11.00 - Offene Ateliers im Rahmen Kustverein Mittlerers Kinzigtal

18.00 Uhr

Mo, 20.04.2020

Nordrach

18.30 Uhr Abendlicher Dorfspaziergang zum Nordracher Puppen- und Spielzeugmuseum.

Das ganz besondere Erlebnis, mit Eintritt ins Museum (3 Euro,

inkl. Führung). Treffpunkt an der Hansjakob-Halle.

Di, 21.04.2020

Gengenbach

15.00 Uhr Vorlese- und Bastelstunde für Kinder von 3 – 7 Jahren

in der Stadtbücherei.

19.00 Uhr Lauftreff der Berg- und Wanderfreunde Schwaibach. Treff an der

Forstschule Mattenhof im Haigerach. Info bei Peter Börschig, Tel. 07803 /

40131.

Mi, 22.04.2020

Biberach

8.30 Uhr Frauenfrühstück. Katholische Frauengemeinschaft. Kath. Kirche St.

Blasius, Chorsaal

Gengenbach

08.00 Uhr Wochenmarkt auf dem historischen Marktplatz.

19.00 Uhr Vortrag „900 Jahre Kloster – und was nun?“ im Exerzitiensaal

im Mutterhaus der Franziskanerinnen.


58


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

Nordrach

12.45 - Geführte Sagenwanderung durch das geheimnisvolle Moosbachtal.

17.00 Uhr Sie wandern von der Kolonie durch das geheimnisvolle Moosbachtal und

lauschen dessen Sagen. Treffpunkt am Rathaus.

19.00 Uhr Führung durch die historische "Maile-Gießler-Mühle". Der Mühlenmeister

zeigt, wie früher Mehl gemahlen wurde. Besichtigung und Vorführung

finden bei jeder Witterung statt, 2 Euro p./P.Mühle am Ortseingang.

auf Anfrage Halbtagesfahrt für Senioren. Ziel: Hochkönigsburg im Elsass.

In Zusammenarbeit mit dem Altenwerk. Anmeldungen an Meßmer-Reisen,

Tel. 07832 / 53 55.

Oberharmersbach

10.15 Uhr Wanderung entlang eines Teilstücks des 7-Täler-Weges mit Einkehrmöglichkeit

im Dorf unter Führung von Franz Ficht. Wanderzeit ca. 3 - 3,5

Stunden. Infos und Anmeldung bis spätestens Dienstag, 12.00 Uhr, in der

Tourist-Info

18.30 Uhr Waldspeckgrillen am Feuerkorb im Landgasthof Zuwälder Stüble. Infos

und Anmeldung unter Tel. 07837 / 480

Do, 23.04.2020

Gengenbach

14.00 Uhr Boule für Jedermann in der Schneckenmatt von den Boule-Freunden

Gengenbach. Infos bei Uwe Hoffmann (Tel. 07803 / 6237).

Nordrach

19.30 Uhr Musik in der Reha-Klinik Klausenbach mit dem Gitarrenverein. Ob Rock

oder Pop, Schlager oder Balladen - mit seinen 50 aktiven MusikerInnen

sorgt der Gitarrenverein Nordrach für gute Laune. Reha-Klinik Klausenbach.

Oberharmersbach

13.00 Uhr Schwarzwaldverein – Senioren-Freizeit-Wandern mit Einkehr.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 / 922 262, Willibald Schäuble

Zell

13.00 Uhr Seniorenwanderung des Wander und Freizeitverein

Unterharmersbach

Fr, 24.04.2020

Biberach

19.00 - Narrenkeller geöffnet. die Narrenzunft bewirtet. Narrenzunft Biberach.

01.00 Uhr Narrenkeller im Museum Kettererhaus.

Gengenbach

14.00 Uhr Schach im Bistro Cappuccino. Familien- und Seniorenbüro,

Tel. 07803 / 9792804


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


59

Sa, 25.04.2020

Biberach

10.00 Uhr Süddeutsche und Bad. Gehermeisterschaft der Straßen.

Turnverein Biberach e.V.. Sport- und Festhalle. Nähere Infos Seite 03

50. Biberacher Laufevent mit FunRun und Nordic Walking. Turnverein

Biberach e.V. Sport- und Festhalle. Nähere Infos Seite 03

13.00 Uhr Saisoneröffnung und Schleifchen-Turnier. TC Biberach e.V.

Clubanlagen TC Biberach

Gengenbach

Wanderung „Eselflüsterer werden“ in St. Märgen mit Daniel Bruder vom

Schwarzwaldverein Gengenbach. Nähere Infos im aktuellen Amtblatt oder

unter www.schwarzwaldverein-gengenbach.de

08.00 Uhr Bauernmarkt auf dem historischen Marktplatz. Heimische Selbsterzeuger

präsentieren ihre Produkte.

19.00 Uhr Das original Krimidinner - Ein Leichenschmaus -Episode II der Ashtonburry-Chronik

im Schwarzwaldhotel Gengenbach. Infos unter Tel. 07803 /

93900.

Nordrach

13.00 - Geführte Genuss-Wanderung zum Heidenbühl Hof.

17.00 Uhr Eine ausgesuchte Wanderstrecke mit Brennerei- und Hoferlebnis sowie

hausgemachten Leckereien. Treffpunkt am Rathaus.

19.30 Uhr Kabarett "Bure zum Alange". Was kommt dabei heraus, wenn zwei echte

Schwarzwaldbauern das Mikrophon mit dem Melkschemel tauschen? Im

Pfarrheim St. Marien. Nähere Infos Seite 14.

Oberharmersbach

14.30 Uhr Schwarzwälder Kirschtortenseminar im Landgasthof Zuwälder Stüble.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 / 480

Zell

07.00 - Städtlemarkt: Qualität und Frische aus der Region. Kanzleiplatz

12.00 Uhr

15.30 Uhr Kindermusical mit Chamäleon. Kulturzentrum. Nähere Infos Seite 26


60


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

So, 26.04.2020

Berghaupten

9.30 Uhr Patrozinium - Jörgenfest mit Krämermarkt in der Dorfmitte beginnend mit

festlichem Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Georg

Biberach

Gengenbach

Ganztageswanderung (Wanderstrecke: Auf dem Flößerpfad nach

Alpirsbach). Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

Schwarzwaldverein Ortsgruppe Biberach. Treffpunkt wird im Amtsblatt

bekannt gegeben.

Familienwanderung "Rund um den Hünersedel" - Lasst euch überraschen.

Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Schwarzwaldverein

Ortsgruppe Biberach. Treffpunkt wird im Amtsblatt bekannt gegeben.

Tageswanderung von Hausach nach Haslach mit Mathias Braun und Tobias

Suhm vom Schwarzwaldverein Gengenbach. Nähere Infos im aktuellen

Amtblatt oder unter www.schwarzwaldverein-gengenbach.de

Langstreckenwanderung mit Barbara Veit und Bernhard Ramsteiner von

den Berg- und Wanderfreunden Schwaibach. Nähere Infos im aktuellen

Amtsblatt oder unter www.bwf-schwaibach.de

17.30 Uhr Lobpreis-Abend in der Assisi-Hauskapelle im Haus La Verna. Ganzheitlich

mit neuen geistlichen Liedern Gott loben und danken. Leitung: Sr. Stefanie

Oehler.

Nordrach

10.00 - Tennis-Schnuppertag zur Saisoneröffnung. Das Spiel mit der Filzkugel -

15.00 Uhr Kinder, Jugendliche und Erwachene können es an diesem Tag ausprobieren!

Mit Bewirtung. Tennisanlage Nordrach.

13.30 Uhr Geführte Höhenhöfe-Wanderung im Frühling. Historisch Interessierte

führt der Wanderführer zu den ehemaligen Nordracher Höhenhöfen und

Glashütten. Treffpunkt Parkplatz Schäfersfeld. Nähere Infos Seite 15.

Zell

09.30 Uhr Konfirmation Evangelische Kirche

15.30 Uhr Kindermusical mit Chamäleon. Kulturzentrum. Nähere Infos Seite 26

ganztags

Saisoneröffnung mit Schnuppertennis für Jedermann Tennisclub


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


61

Di, 28.04.2020

Gengenbach

15.00 Uhr Vorlese- und Bastelstunde für Kinder von 3 – 7 Jahren

in der Stadtbücherei.

19.00 Uhr Lauftreff der Berg- und Wanderfreunde Schwaibach. Treff an der

Forstschule Mattenhof im Haigerach. Info bei Peter Börschig,

Tel. 07803 / 40131.

19.30 Uhr Buchvorstellung „Matoke, Mangos und Moskitos“ – mein Leben in Uganda.

Leitung: Johanna Schwidergall (Buchautorin) im Haus La Verna.

Mi, 29.04.2020

Gengenbach

08.00 Uhr Wochenmarkt auf dem historischen Marktplatz

20.00 Uhr Den Tag beenden im Raum der Stille in der Begegnungsstätte im Mutterhaus

der Franziskanerinnen.

Nordrach

12.45 - Geführte Wanderung Richtung Winkelwald - jüdischer Friedhof -

17.00 Uhr Maileseck. Themenwanderung mit toller Aussicht und urgemütlicher

Einkehr im rustikalen Mühlenstüble.Treffpunkt am Rathaus.

19.30 Uhr Kurkonzert mit dem Nordracher Chor der Klänge (Winkelwaldklinik). Musik

in der Winkelwald-Klinik: Wunderbare Stimmen sorgen für anregende

Klangerlebnisse. Eintritt frei. Haus 2, 4. Etage.

Oberharmersbach

10.15 Uhr Wanderung entlang des Reichstalpfades nach Zell a. H. mit Einkehr unter

Führung von Franz Ficht. Wanderzeit ca. 3 Stunden. Infos und Anmeldung

bis spätestens Dienstag, 12.00 Uhr, in der Tourist-Info

18.30 Uhr Waldspeckgrillen am Feuerkorb im Landgasthof Zuwälder Stüble. Infos

und Anmeldung unter Tel. 07837 / 480


62


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

Do, 30.04.2020

Biberach

18.00 Uhr Maibaumstellen. Gemeinde Biberach und Mitwirkung verschiedener

Vereine. Neue Ortsmitte. Nähere Infos Seite 04

Gengenbach

Abends

Maibaumstellen der Gastgebergemeinschaft Gengenbach auf dem

historischen Marktplatz Gengenbach.

14.00 Uhr Boule für Jedermann in der Schneckenmatt von den Boule-Freunden

Gengenbach. Infos bei Uwe Hoffmann (Tel. 07803 / 6237).

19.00 Uhr Kurkonzert der Stadtkapelle Gengenbach im Rahmen des Maibaumstellens

auf dem historischen Marktplatz Gengenbach.

Oberharmersbach

18.30 Uhr S’isch Mai Fescht: Brauchtum – Tradition – Tanzmusik auf dem Rathausplatz.

Nähere Infos Seite 19

Fr, 01.05.2020

Berghaupten

10.00 Uhr Maifest des Blasorchester Berghaupten auf der

Naherholungsanlage Klingelhalde

Biberach

10.00 - Maihock bei der Luisenhütte und Schnuppertennis für

18.00 Uhr Jedermann (nur bei gutem Wetter). Schwarzwaldverein und Tennisclub

Biberach. Luisenhütte und Tennisanlagen/Clubheim TC Biberach.

(TC ab 11.00 Uhr). Nähere Infos Seite 04

Karo-Rad Inh. Manfred Bässler

• Fahrräder neu + gebraucht

• Ersatzteile + Zubehör

• Reparaturen aller Art

• Fahrradvermietung

Fahrradverleih

Am Güterbahnhof 6 • 77781 Biberach

Tel.: 0 78 35 / 63 48 22 • info@karo-rad.de • www.karo-rad.de


OSTER-GOTTESDIENSTE

63

Oster-Gottedienste

im Mittleren Schwarzwald

Donnerstag, 09. April – Gründonnerstag

• Berghaupten, Pfarrkirche St. Georg: 19.30 Uhr Messe vom letzten

Abendmahl mit Kindern, anschl. Betstunden

• Biberach, St. Blasius: 18.00 Uhr Rosenkranz.

18.30 Uhr Eucharistiefeier vom letzten Abendmahl mit Kommunion unter

beiderlei Gestalten, anschl. Anbetungsstunde

• Biberach-Schönberg, Kapelle Maria Königin:

19.00 Uhr Gebet um und für geistl. Berufe

• Gengenbach, Evangelisches Gemeindehaus: 19.00 Uhr

Abendmahlsgottesdienst zu Gründonnerstag.

• Gengenbach, Stadtkirche St. Marien: 19.30 Uhr Feierliche

Abendmahlsliturgie zu Gründonnerstag

• Nordrach, Pfarrheim "Großer Saal": 17.00 Uhr Agapefeier

• Nordrach, St. Ulrich: 18.30 Uhr Eucharistiefeier vom letzten Abendmahl

mit Kommunion unter beiderleit Gestalten

• Oberharmersbach, St. Gallus: 18.30 Uhr Eucharistiefeier vom letzten

Abendmahl mit Kommunion unter beiderlei Gestalten anschl. Anbetung am

Seitenaltar

• Zell, Haus der Begegnung HdB: 7.00 Uhr Morgenlob

mit anschl. Frühstück

• Zell, Wallfahrtskirche Maria zu den Ketten: 7.30 Uhr Eucharistiefeier

• Zell, St. Symphorian: 19.00 Uhr Eucharistiefeier vom letzten Abendmahl

mit Kommunion unter beiderlei Gestalten. Anschließend Ölbergstunde mit

Anbetung (mitgestaltet vom Gemeindeteam Zell)

• Zell, Evangelische Kirche: 19.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl

(Pfarrer Monninger)

Schwarzwälder

Spitzenqualität!

Große Auswahl an

Wander-, Trekking-,

Freizeit-, Funktions-

& Regenbekleidung

Ihr Spezialist für

Outdoorbekleidung

Fabrikverkauf -

Öffnungszeiten:

Mo - Fr 09 - 12 Uhr + 14 - 18 Uhr

Sa 09 - 12 Uhr

Ziegler Textil GmbH

Hinter-Winterbach 1

D - 77794 Lautenbach

Tel.: 07802 / 70003-0

info@ziegler-textil.de

WÄFO

waefo_1997


64 OSTER-GOTTESDIENSTE

Freitag, 10. April – Karfreitag

• Berghaupten, Pfarrkirche St. Georg: 10.00 Uhr Kinderkreuzweg,

15.00 Uhr Karfreitagsliturgie

• Biberach, St. Blasius: 10.00 Uhr Kinderkreuzweg.

15.00 Uhr Karfreitagsliturgie – Feier vom Leiden und Sterben Christi

• Gengenbach, Evangelischen Kirche: 10.00 Uhr Abendmahlsgottesdienst

• Gengenbach, Stadtkirche St. Marien: 15.00 Uhr Karfreitagsliturgie

• Nordrach, St. Ulrich: 15.00 Uhr Karfreitagsliturgie –

Feier vom Leiden und Sterben Christi

• Nordrach, St. Ulrich: 18.00 Uhr Rosenkranz

• Oberharmersbach, St. Gallus: 10.30 Uhr Kinderkreuzweg.

Die Kinder dürfen ihr Fastenopferkässchen abgeben und eine Blume oder

Blütenzweig mitbringen. 14.15 Uhr Rosenkranz. 15.00 Uhr Karfreitagsliturgie:

Feier vom Leiden und Sterben Christi (mitgestaltet durch den

Kirchenchor)

• Zell, Haus der Begegnung HdB: 7.00 Uhr Morgenlob

mit anschl. Frühstück

• Zell, Evangelische Kirche: 10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl und

dem Ökumenischen Singkreis „Fermate“ (Pfarrer Monninger)

• Zell, St. Symphorian: 10.30 Uhr Kinderkreuzweg - Alle Kinder dürfen ihr

Fastenopferkässchen abgeben, 15.00 Uhr Karfreitagsliturgie – Feier vom

Leiden und Sterben Christi (mitgestaltet durch den Kirchenchor)

• Zell, Wallfahrtskirche Maria zu den Ketten: 15.00 Uhr

Karfreitagsliturgie – Feier vom Leiden und Sterben Christi

Samstag, 11. April – Karsamstag

• Berghaupten, Pfarrkirche St. Georg: 20.30

Uhr Osternachtfeier

• Biberach, St. Blasius: 21.00 Uhr

Feier der heiligen Osternacht – Beginn

am Osterfeuer vor der Pfarrkirche

• Gengenbach, Stadtkirche St. Marien:

20.30 Uhr Osternachtsfeier

• Nordrach, St. Ulrich: 21.00 Uhr Feier der

heiligen Osternacht. Beginn am Osterfeuer hinter

der Pfarrkirche (mitgestaltet durch den Chor

der Klänge). Vor dem Gottesdienst Verkauf von

Osterkerzen

• Oberharmersbach, St. Gallus: 21.00 Uhr Feier der heiligen Osternacht.

Beginn am Osterfeuer vor der Kirche - mitgestaltet durch die Kommunionkinder

(vor dem Gottesdienst Verkauf von MISSIO-Osterkerzen)

• Zell, Haus der Begegnung HdB: 7.00 Uhr Morgenlob

mit anschl. Frühstück

• Zell, Wallfahrtskirche Maria zu den Ketten: 21.00 Uhr

Feier der heiligen Osternacht


OSTER-GOTTESDIENSTE

65

SONNTAG, 12. APRIL – OSTERSONNTAG

• Berghaupten, Pfarrkirche St. Georg: 10.30 Uhr Eucharistiefeier, mitgestaltet

vom Kirchenchor St. Georg, Berghaupten

• Biberach, St. Blasius: 10.00 Uhr Osterhochamt - Blasius-Kollekte,

18.30 Uhr Rosenkranz

• Biberach-Prinzbach, St. Mauritius: 10.00 Uhr Osterhochamt -

Mauritius-Kollekte (mitgestaltet durch den Kirchenchor)

• Gengenbach, Friedhof: 6.00 Uhr Auferstehungsfeier

der Evangelischen Kirchengemeinde.

• Gengenbach, Stadtkirche St. Marien: 8.30 Uhr Ostergottesdienst,

10.30 Uhr Ostergottesdienst, 18.00 Uhr Feierliche Vesper

• Gengenbach, Evangelische Kirche: 10.00 Uhr Abendmahlsgottesdienst

• Nordrach, St. Ulrich: 9.30 Uhr Osterhochamt / Ulrichs-Kollekte

Gebetsgedenken für die Gemeinden der Seelsorgeeinheit

• Oberharmersbach, St. Gallus: 9.00 Uhr Rosenkranz. 9.30 Uhr

Osterhochamt - Gallus-Kollekte (mitgestaltet durch den Kirchenchor).

• Zell, St. Symphorian: 6.00 Uhr Auferstehungsfeier unseres Herrn Jesus

Christus (Osternacht): Beginn am Osterfeuer vor dem Hauptportal (mitgestaltet

durch die Musikgruppe Horizont und die Erstkommunionkinder) anschl.

Osterfrühstück im Pfarrheim. 10.15 Uhr Ökumenische Osterandacht auf dem

Friedhof Zell (mitgestaltet durch eine Bläsergruppe der Stadtkapelle Zell),

anschl. ca. 10.30 Uhr Osterhochamt - Symphorians-Kollekte (mitgestaltet

durch den Kirchenchor)

• Zell, Wallfahrtskirche Maria zu den Ketten: 8.00 Uhr Osterhochamt.

18.00 Uhr Feierliche Ostervesper (keine Eucharistiefeier um 19.00 Uhr)

• Zell, Evangelische Kirche: 10.15 Uhr Ökumenische Auferstehungsfeier

auf dem Friedhof, anschließend um 10.45 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl

in der Evangelischen Kirche Zell (Pfarrer Monninger).

• Zell-Unterharmersbach, Michaelskapelle: 13.30 Uhr Rosenkranz

MONTAG, 13. APRIL – OSTERMONTAG

• Berghaupten, Pfarrkirche St. Georg: 10.30 Uhr Eucharistiefeier, Kinderund

Familiengottesdienst

• Biberach, St. Blasius: 10.00 Uhr Eucharistiefeier

• Gengenbach, Stadtkirche St. Marien: 10.30 Uhr Ostergottesdienst

• Nordrach-Kolonie, Kapelle St. Johannes-Nepomuk:

9.30 Uhr Eucharistiefeier

• Oberharmersbach, St. Gallus: 9.30 Uhr Eucharistiefeier -

anschl. Krankenkommunion durch die Kommunionhelfer

• Zell, Wallfahrtskirche Maria zu den Ketten: 8.00 Uhr Eucharistiefeier.

19.00 Uhr Eucharistiefeier

• Zell-Unterentersbach, Nikolauskirche: 9.00 Uhr Eucharistiefeier

• Zell, Kapelle im Seniorenzentrum St. Gallus:

10.00 Uhr Eucharistiefeier


66 KONUS-GÄSTEKARTE

Ihre Vorteile mit der Gästekarte

Als Übernachtungsgast im Mittleren Schwarzwald erhalten Sie bei Ihrer Ankunft

die Gästekarte von Ihrem Gastgeber. Damit können Sie in Ihrem Urlaubsort

viele kostenlose und ermäßigte Leistungen in Anspruch

nehmen. Fahren Sie dank KONUS kostenlos mit Bus

und Bahn im Schwarzwald!

Biberach

FÜR GÄSTE IN BIBERACH

• Freier Eintritt in die Freibäder in Biberach, Nordrach,

Zell am Harmersbach und Oberharmersbach

• Gästebegrüßung mit gratis Bauernvesper (auf Anfrage)

• Kostenlose geführte Ortsrundgänge und Wanderungen (auf Anfrage)

Gengenbach

FÜR GÄSTE IN GENGENBACH

• Freier Eintritt in das Freizeitbad „Insel“

• Kostenlose Gästebegrüßung mit Stadtrundgang:

14-tägig mittwochs, auf Anfrage von Mai bis Oktober

• Kostenlose geführte Wanderungen

• Ermäßigung beim Kauf des Filmes über Gengenbach

• Ermäßigter Eintritt in die Gengenbacher Museen:

Narrenmuseum im Niggelturm, Wehrgeschichtliches Museum im

Kinzigtorturm und Museum Haus Löwenberg

• Ermäßigung auf Veranstaltungen der Kultur- und Tourismus GmbH:

Kultursommer, Konzertreihen


KONUS-GÄSTEKARTE

67

Nordach

FÜR GÄSTE IN NORDRACH

• Freier Eintritt in die Freibäder in Biberach, Nordrach,

Zell am Harmersbach und Oberharmersbach

• Ermäßigter Eintritt in das Puppenund

Spielzeugmuseum

• Kostenlose geführte Ortsrundgänge

und Wanderungen

Oberharmersbach

FÜR GÄSTE IN OBERHARMERSBACH

• Freier Eintritt in die Freibäder in Biberach, Nordrach,

Oberharmersbach und Zell a. H.

• Gratis Vespertaler im Wert von 5,-Euro pro Familie

mit mindestens einem Kind (bis 16 Jahre)

• Gratis Besichtigung Historischer Speicher und Alte Mühle

• Kostenlose geführte Wanderungen

• Abwechslungsreiche Kurkonzerte

Zell am Harmersbach

FÜR GÄSTE IN ZELL

• Freier Eintritt in die Freibäder in Biberach,

Nordrach, Zell a.H. und Oberharmersbach

• Ermäßigter Eintritt in die Museen

• Kostenlose Stadtführungen

DAS GEWINNSPIEL FÜR GÄSTE

DES MITTLEREN SCHWARZWALDS

Jeder Gast hat die Chance auf ein Glückslos des Gästekarten-Gewinnspiels

und somit auf viele tolle Preise aus dem Mittleren Schwarzwald. Das Glückslos

erhalten Sie direkt bei Ihrem Gastgeber oder auf den Tourist-Informationen

des Mittleren Schwarzwalds. Wir wünschen schon jetzt viel Glück!


68

MUSEEN

Museen & Ausstellungen

Biberach

MUSEUM KETTERERHAUS

Das Heimatmuseum »Ketterer-Haus«

zeigt auf Schritt und

Tritt vollständig eingerichtete

Handwerksstuben der alten

Handwerksberufe wie Drechsler,

Maler, Schmied, Schreiner, Küfer,

Sattler oder Schuhmacher. Ein

Raum ist den Zigarrenmacherinnen

vorbehalten. Wohnen in einem Schwarzwalddorf wird durch »Kuchikammer«,

Mägdekammer und gutbürgerliche Stube dargestellt. Brauchtum und

Biberachs einstige Bedeutung als Floßanlegestelle sind ebenfalls dokumentiert.

Besichtigungen in diesem Jahr von Mai bis Oktober möglich.

Öffnungszeiten: Mai-Oktober: Di. 15.00 bis 17.00 Uhr;

jeden 1. und 3. Sonntag im Monat 11.00 bis 13.00 Uhr.

Sonderführungen nach Vereinbarung.

Touristen-Info: Tel.: 07835/6365-11, tourist-info@biberach-baden.de

Gengenbach

ARTIST AM PHILOSOPHENWEG

„KUNST UND PHILOSOPHIE", 2019–2021

Kunst im Freien. Kunst zum Verweilen,

zum Nachdenken und ins Gespräch

kommen - Von Mai 2019 bis Ende

April 2021. Bereits zum sechsten Mal

in Folge präsentieren 16 deutsche

Künstlerinnen und Künstler von ARTist

Gengenbach-Obernai e.V. gemeinsam

mit 8 Kolleginnen und Kollegen aus

der elsässischen Partnerstadt am

Philosophenweg in Gengenbach (Beginn an der Wolfslache) einen (Wald-)Spaziergang

der ganz besonderen ART: 27 Objekte, Installationen, Bilder, Fotografien… In Auen,

an Bäumen, Wegkreuzungen… Bildhaft umgesetzt zu philosophischen Zitaten und

Aussprüchen; in Deutsch und Französisch.


MUSEEN 69

bis 19.04.2020

Gengenbach, Museum Haus Löwenberg (Hauptstr. 13)

DER KLEINE PRINZ ZU GAST IM MUSEUM

HAUS LÖWENBERG IN GENGENBACH

Eine der populärsten literarischen Figuren

hat einen großen Auftritt im Museum Haus

Löwenberg: Der kleine Prinz. Nicht nur der

Text von Antoine de Saint-Exupéry wurde

zu einem weltweit verbreiteten Kulturgut;

die zugehörigen Zeichnungen sind Ikonen

der Illustration geworden. Im Museum Haus

Löwenberg treten sie in vielfältig überraschenden

Variationen auf: Zum Ertasten

für Blinde und für sehende Menschen eine

faszinierende Variante als Relief. Daneben sind die Original-Illustrationen von

Valeria Docampo zu sehen, eine Reihe der Illustrationen von Saint-Exupéry, eine

Serie der Foto-Künstlerin Melissa Mey von Tattoos mit den Motiven des kleinen

Prinzen und spektakuläre Original-Dokumente aus der weltgrößten Sammlung des

kleinen Prinzen von Jean-Marc Probst. Kommen, schauen, staunen!

Antoine de Saint-Exupéry

Öffnungszeiten:

Di. – Fr. 11.00 – 17.00 Uhr, Sa., So. und Feiertage 13.00 – 18.00 Uhr

Kontakt: Museum Haus Löwenberg, am Marktplatz in Gengenbach

Tel. 07803 930141. Alle Infos und aktuelle Veranstaltungstermine

unter www.museum-haus-loewenberg.de

Sonderführungen für Gruppen bieten wir gerne auf Anfrage an.

Marien-Apotheke

Hauptstraße 57 · Zell a. H. · Tel. 0 78 35/202

Stadt-Apotheke

Nordracher Straße 2 · Zell a. H.

Tel. 0 78 35/50 07

www.brenner-apotheken.com


70

MUSEEN


Gengenbach

NARRENMUSEUM

IM NIGGELTURM

Hier erlebt der Besucher auf sieben Stockwerken

eindrucksvoll die Gengenbacher

Fasend und ihre Geschichte.

April bis Oktober 2020

Gengenbach, Narrenmuseum Niggelturm

SONDERAUSSTELLUNG „DIE LARVEN DES WILLI BUCHERS“

Der in der Kunstszene bekannte Bildhauer Willi Bucher aus Fridingen an der Donau

präsentiert eine Auswahl, von über 100 Kunstmasken, die teils archaisch, teils

afrikanisch / asiatisch und dann wieder mit viel Kunstverstand und Humor gestaltet

sind. Willi Bucher klebt schon mal alte Bürsten oder abgetragene Schuhe über der

Stirn seiner Eichen - Holzmasken – das Resultat: Alle Masken sind – oft höchst

skurrile – Unikate. Buchers Masken, die in seiner Werkstatt in Reih und Glied

auf Regalen ruhen, bilden ein Panoptikum von Gesichtern, die aus einer anderen

Welt zu stammen scheinen. Mal entführen sie den Betrachter in eine düsterere

Gespensterwelt, mal lassen sie ihn teilhaben am Witz und Humor ihres Erfinders,

wiederum andere erinnern an Totemmasken fremder Völker. Es sind Köpfe aus

Märchen, Träumen, sogar Alpträumen – und doch erinnern sie immer auch an

menschliche Individuen; Nicht selten sprechen Ausstellungsbesucher Bucher

darauf an, dass seine Larven sie an Freunde oder gar Verwandte erinnerten.

Öffnungszeiten: April-Oktober: Mi + Sa: 14.00 – 17.00 Uhr,

Sonntag: 12.00 – 18.00 Uhr. Sonderführung

unter 07803 – 930 143 oder www.narrenmuseum-niggelturm.de


MUSEEN 71

19.01. bis 30.04.2020

Gengenbach, Klosterladen+Kerzenwerkstatt, Scheffelstraße

AUSSTELLUNG ZUR ERSTKOMMUNION 2020

DER FRANZISKANERINNEN GENGENBACH

Die Franziskanerinnen Gengenbach veranstalten auch in diesem Jahr wieder

eine Ausstellung, um Eltern bei der Vorbereitung der Erstkommunion 2020 zu

unterstützen und Anregungen zu geben. In unserer Kerzenwerkstatt zeigen

die Schwestern alle Motive und Themen der Kommunionkerzen, die individuell

mit dem Namen des Kindes und dem Kommuniondatum versehen werden. Eine

umfangreiche Auswahl an Kerzenständern, Tropfschutz und Kerzenröckchen,

Kinderbibeln, Rosenkränzen, Schmuck, Geschenken, Gotteslob mit Hüllen,

Weihwasserbecken und Kinderkreuze ergänzen die Ausstellung, die bis zum

30.4.2020im Klosterladen mit Kerzenwerkstatt zu sehen ist.

Öffnungszeiten: Mo–Fr: 8.30–11.30 Uhr + 13.00–17.00 Uhr,

Veranstaltungsort: Klosterladen + Kerzenwerkstatt / Eingang: Scheffelstr.

Der Eintritt ist frei.

In unserem Klosterladen mit Kerzenwerkstatt

In unserenKunstwerkstätten erwartet Sie ein umfangreiches erwartet Angebot:

Sieein umfangreiches Angebot:

• Geschenkideen für Hochzeit,

Taufe und Erstkommunion

HandbemalteKerzen und

• Handbemalte Kerzen

Stickarbeiten unserer Schwestern der Schwestern


Grußkarten

Grußkarten zu vielen Anlässen


Kinderbücher

Devotionalien und religiöse

Religiöse Zeichen Literatur

• Rosenkränze, Schmuck und

Schmuck Geschenkartikel

• Devotionalien

Religiöse Literatur und

und Kinderbücher vieles mehr...

Öffnungszeiten:

Öffnungszeiten:

Mo Montag-Freitag -Fr: 8:30 -11:30 8.30 – 11.30 Uhr Uhr

und 13.00 – 17.00 Uhr

und 13:00 -17:00 Uhr

Eingang:Scheffelstraße Klosterladen & Kerzenwerkstatt | 77723 Gengenbach

| Eingang: Scheffelstr. | 77723 Gengenbach

Tel.: (07803) 807 Telefon: -766 07803 | / 807-766 | www.franziskanerinnen-gengenbach.de


72

MUSEEN


Gengenbach

FLÖSSEREI- UND VERKEHRSMUSEUM

Auch das Flößerei- und Verkehrsmuseum

öffnet wieder seine Pforten. Mit einer

Sonderausstellung zur Schwarzwaldbahn

dürfen hier Groß und Klein auf Entdeckungsreise

gehen.

Öffnungszeiten:

April – Oktober:

Sa. 14.00 – 17.00 Uhr, So. 10.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr

Ganzjährig Sonderführungen für Gruppen nach Vereinbarung unter

Tel.: 07803/3764 oder 07803/1767 jederzeit möglich.

Am Bahnübergang, Grünstraße 1, mail@floesserei-museum.de,

www.floesserei-museum.de

Gengenbach

WEHRGESCHICHTLICHES

MUSEUM IM KINZIGTOR

Im Kinzigtorturm befindet sich heute das wehrgeschichtliche

Museum der Gengenbacher Bürgergarde.

Öffnungszeiten:

Von Mai bis Oktober:

Sa 14.00 -17.00 Uhr. Sonn- und Feiertage 10.00-12.00 Uhr und

14.00-17.00 Uhr. Sonderführungen auf Anfrage buchbar

unter 07803/7118. Weitere Infos unter www.buergergarde-gengenbach.de


MUSEEN 73


Nordrach

PUPPEN- UND SPIELZEUGMUSEUM

VON GABY SPITZMÜLLER

3500 liebenswerte kleine Wesen tummeln sich im Puppenmuseum:

Von Gaby Spitzmüllers Reich sind alle Besucher begeistert. In rund 40

Themen auf 400 qm Ausstellungsfläche wird das ländliche Leben aus

Großmamas Zeiten dargestellt. Dazu gehören sowohl die stilechte

Kleidung der Puppen als auch die originalgetreue Nachbildung der

Werkzeuge, Musikinstrumente und anderer Details. Außerdem zeigt

Gaby Spitzmüller wertvolle Künstlerpuppen, Stabpuppen und exotische

Figuren aus vielen Ländern. Ein Erlebnis – nicht nur für kleine Gäste.

Öffnungszeiten: Samstag, Sonntag und feiertags,

jeweils von 14 bis 17.00 Uhr; 1. Juli bis 15. September,

Mo – Fr von 14 bis 17.00 Uhr. Gruppen und Gruppenführungen

nach Vereinbarung mit der Touristen-Information.

Anmeldung unter Tel.: 07838/1225 oder 9299-21, Fax: 07838/9299-24


74

MUSEEN

Oberharmersbach

HISTORISCHER SPEICHER

Der »Historische Speicher« stammt

aus dem Jahre 1761 und gehörte einst

zum »Schwobelenzehof« im

Holdersbach. Der alte Speicher wurde

mitten im Dorf, hinter dem Rathaus,

originalgetreu wieder aufgebaut.

Öffnungszeiten: Mai bis Oktober:

dienstags + samstags 16.30 bis 18.00 Uhr.

Oberharmersbach

ALTE MÜHLE

1989 drehten sich erstmals wieder die Mahlsteine

der »Alten Mühle« in Oberharmersbach. Viele

interessante Ausstellungsgegenstände geben

dem Besucher Ein blicke in die Aufgaben und

Arbeitsschritte des Müllers.

Öffnungszeiten: Mai bis Oktober: dienstags +

samstags 16.30 bis 18.00 Uhr.

Oberharmersbach

GALLUSSÄGE

Die Gallussäge wurde im Jahr 1825

erbaut und liegt am Eingang des Zuwälder

Tales. Die funktionsfähige Säge

ist heute nur noch zu Schauzwecken in

Betrieb. Hier wird das komplizierte Innenleben mit zahlreichen Zahnrädern und

Antriebsrädern vorgestellt.

Vor Ort bekommen Sie an verschiedenen Schautalfeln historische sowie

technische Einblicke über die Gallussäge im Zuwälder Tal, Zuwald 2.

Schauvorführung am Sa, 11.04.2020, Führungsbeginn 16.30 Uhr.

Sonderführungen ganzjährig für Gruppen auf Anfrage unter info@gallushof.de


MUSEEN 75

Zell am Harmersbach

STORCHENTURM-

MUSEUM

Das Heimatmuseum im Storchenturm führt durch die

Geschichte von Stadt und Harmersbachtal. Vier Stockwerke

bieten interessante und überraschende Einblicke

in die Geschichte der Stadt und des Harmersbachtals.

»Lueg ins Land« heißt im Volksmund ein Turm der

früheren Stadtbefestigung – und dies bestätigt sich, wenn

man in die Turmspitze klettert und die herrliche Aussicht

ins Harmersbach- und Kinzigtal genießt.

April–Oktober: Dienstag, Freitag und Sonntag 14.00 – 17.00 Uhr. Sonderführungen

für Gruppen auf Anfrage ganzjährig möglich, Tel.: 07835/6369-47.

Entspannt fahren –

Die Region erleben.

Mehr Informationen unter www.bwegt.de oder www.sweg.de


76

MUSEEN

Zell-Unterharmersbach

DIE LETZTE DAMPFLOK DES

HARMERSBACHTALES

Am Dernauer Platz im Ortsteil Unterharmersbach

beim Bahnhof Birach

(Nähe Gasthof „Ochsen“) steht ein ganz

besonderes kulturhistorisches Denkmal

aus der Geschichte des Harmersbachtales.

Es ist die letzte Dampflok der 1904

feierlich eröffneten Nebenbahn Oberharmersbach-Biberach,

die 1943 jährlich

400.000 Personen und 1950 immerhin noch 250.000 Fahrgäste beförderte.

Josef Holzer erwarb die Dampflok und schenkte sie der damaligen Gemeinde

Unterharmersbach zur Erinnerung an jene Zeiten, als noch die Dampflok mit

gewaltigen schwarzen Wolken durchs Tal fuhr. Übrigens: Die alte Dampflok ist

auch Ausgangspunkt vieler schöner Wanderungen in der Region Brandenkopf.

Zell-Unterharmersbach

HEIMATMUSEUM FÜRSTENBERGER HOF

Im »Fürstenberger Hof« steht man inmitten der Geschichte eines stolzen Bauernhofes:

die »Stub’« mit dem Herrgottswinkel, die rauchschwarze Küche mit offenem Abzug,

das Schlafzimmer mit Nachttopf unterm Himmelbett. Der Schrank mit der Aussteuer

ist der Stolz der Bäuerin. Im Stall meint man, dass gleich die Kühe anfangen zu

muhen und im Ökonomieteil sind die bäuerlichen Gerätschaften, vom Dichelbohrer

bis zur Kornmühle, vom Sonntagsschlitten bis zur Steinschleife, aufbewahrt.

Öffnungszeiten: Krippenausstellung im Weihnachtshof Museum

Fürstenberger Hof geöffnet. Montag – Freitag von 13.00 – 17.00 Uhr,

Samstag, Sonn- und Feiertag von 11.00 – 17.00 Uhr


MUSEEN 77

Zell am Harmersbach

VILLA HAISS – MUSEUM FÜR

ZEITGENÖSSISCHE KUNST

Mit dem Museum für zeitgenössische Kunst

Villa Haiss hat die Stadt Zell am Harmersbach

etwas Außergewöhnliches zu bieten. Die alte

Villa beherrbergt bedeutende Werke zeitgenössischer

Künstler, darunter Original-Arbeiten

von Baselitz, Beuys, Haring, Ruff, Schumacher,

Warhol, Zhou-Brothers, Christo und anderen. Im

Erdgeschoss finden im vierteljährlichen Wechsel

Sonderausstellungen statt. Im Skulpturenpark der

Villa steht die sechs Meter lange Berliner Mauer.

Öffnungszeiten: Donnerstag bis Sonntag: 14.00 –18.00 Uhr.

Sonderführungen für Gruppen auf Anfrage, Tel.: 07835/549987.

Zell am Harmersbach

ZELLER KERAMIK MANUFAKTUR

MUSEALE AUSSTELLUNG UND WERKSVERKAUF

Über 200 Jahre Geschichte der Zeller Keramik

Manufaktur mit zahlreichen Exponaten und

Unikaten sind in der musealen Ausstellung zu

sehen. In einer Filmecke werden vergangene Zeiten

lebendig und die heutige aufwendige Herstellung

sichtbar. In der Musterproduktion können einzelne

originale Arbeitsplätze angeschaut werden. Der

große Werksverkauf lädt zum Einkaufen ein. Führungen durch die Geschichte

und Produktion der Zeller Keramik Manufaktur sowie das Kreativangebot

Keramik-Malen nach Anmeldung und Terminvereinbarung.

Öffnungszeiten: 1. Mai bis Mitte Dezember:

Montag bis Samstag: 9 - 17.30 Uhr, Sonn-/Feiertag: 11-17.30 Uhr

Mitte Dezember bis 30. April:

Montag bis Samstag: 9 - 17.30 Uhr, außer an Feiertagen

Anmeldung/Kontakt: Zeller Keramik Manufaktur, Hauptstraße 48,

77736 Zell am Harmersbach, Tel. 07835 / 786-0,

Email: info@zeller-keramik.de, Weitere Infos unter www.zeller-keramik.de


78

MUSEEN


Zell am Harmersbach

BREIG’S MOTORRAD- UND

SPIELZEUGMUSEUM

Eine wahre Augenweide für den Motorradfan ist das

Museum von Walter Breig in Zell am Harmersbach.

Mobilität, verbunden mit Sportlichkeit, Kreativität, Idealismus

und Leidenschaft, dafür steht sein Motorrad- und Spielzeugmuseum

seit Eröffung am 1. Mai 2015. Steigen Sie ein, in eine Welt voller Wunder und

Phantasie, lassen Sie sich in frühere Zeiten versetzen, kommen Sie mit auf

eine Zeitreise.

Öffnungszeiten:

Di-So: 10.00 – 17.00 Uhr

Weitere Termine nach Vereinbarung

www.breigs-museum.de

info@breigs-museum.de

Birnbräuer

Café –Conditorei–Confiserie

Die Konditorei der feinen Spezialitäten

•feinste Pralinen aus eigener Herstellung

•reichhaltige Auswahl an Torten und Kuchen

•täglich großes Frühstücksangebot

•süße Schokoladen-Nachtwächter

•Eis aus eigener Herstellung

•Sitzplätze: 65 im Café, 45 auf der Terrasse

Leutkirchstraße 2

77723 Gengenbach

Tel. /Fax: 078 03 /2220

www.cafe-birnbraeuer.de

Ecke Grabenstraße –

Leutkirchstraße

beim Niggelturm

Montag –Samstag:

7.00 –18.15 Uhr

Sonn- und Feiertage:

10.00 –18.15 Uhr

Mittwoch Ruhetag

Das gemütlicheFamiliencaféfreut sich auf Ihren Besuch !

Körper und Seele

wieder im Einklang

Celenus Klinik Kinzigtal

Celenus Klinik Ortenau

Wolfsweg 12

77723 Gengenbach

Tel. 07803 808-0

www.klinik-kinzigtal.de

www.klinik-ortenau.de

Zwei Unternehmen der Celenus-Gruppe


MUSEEN 79

Zell am Harmersbach

»HISTORISCHE BUCHDRUCKEREI IM

GEWÖLBE« IM HAUS DER LOKALZEITUNG

»SCHWARZWÄLDER POST«

Das Museum gibt einen Einblick in das alte Handwerk der Schriftsetzer

und Buchdrucker und dokumentiert gleichzeitig die Geschichte der Zeller

Heimatzeitung. Lettern, Schriften und Geräte, wie sie seit Gutenbergs Zeiten

verwendet wurden, sind ebenso zu sehen wie viele Originaldokumente aus der

Gründungszeit der »Schwarzwälder Post« um das Jahr 1897.

Öffnungszeiten:

Öffnungszeiten werden in der Tageszeitung bekannt gegeben.

Gruppenführungen auf Anfrage, direkt beim Verlag (Tel. 07835/215).

SonnenStudio


Öffnungszeiten

Mo - So 8 - 22 Uhr

Beratungszeiten

Mo - Fr 8 - 12 Uhr

Mo & Mi 14 - 18 Uhr • Do & Fr 18 - 19 Uhr

Leutkirchstraße 37, 77723 Gengenbach

Zertifiziert

mit Beratung


80

GASTRONOMIE

Gastronomie

Berghaupten

WWW.BRENNEREI-BRUDER.DE

Brennstub-Strauße

28. Februar bis 26. April 2020

(Osterwochenende geschlossen)

Fr. + Sa. ab 17 Uhr • So. ab 16 Uhr

Wieder

geöffnet!

• Hausgemachte Flammenkuchen • Bauernvesper

Familie Bruder

Talstraße 17 · Berghaupten · Tel. 0 78 03/24 34

Biberach

Kurze Pause

von Mo., 03.02., ab 15 Uhr

bis einschl. Do., 13.02.2020

Urlaub in der Natur

Jetzt Erholung im Schwarzwald buchen!

• Wellness

• Regionale Produkte

• Komfortable Zimmer

• Schwarzwälder Gastfreundschaft

Karl-Heinz Bühler e. K. · Dörfle 20 · 77781 Biberach Prinzbach

Telefon 078 35/636-0 · Telefax 078 35/636-299

www.badischer-hof.de · Mail: info@badischer-hof.de

Ruhetag Restaurant: Montags ab 17.30 Uhr geöffnet

Feine badische Küche

• Spezialität: Schwarzwald-Forellen

Saisonale Spezialitäten

Urlaubsambiente

• Entspannen Sie auf unserer großen Gartenterrasse

und in unserem Wintergarten

• Spielplatz für Kinder

Dienstag Ruhetag

Landgasthof Kinzigstrand · Biberach (17 Betten) · Tel. 078 35/33 42 + 6 39 90 · www.kinzigstrand.de

Gasthaus Kreuz

Freizeit tipp:

Kegelbahnen

Lokal mit Tradition

Badisch

genießen

Mo.–Fr. (mittags): Tagesessen Euro 8,00

•Gästezimmer und zwei neue Ferienwohnungen

Biberachs

Mittwoch Ruhetag · Samstags ab 16 Uhr geöffnet

Hauptstr. · 77781 Biberach · & 0 78 35/54 92 50 · info@kreuz-biberach.de · www.kreuz-biberach.de

Im


GASTRONOMIE 81

Nordrach

WIR HEISSEN SIE HERZLICH WILLKOMMEN IN UNSEREM

HOTEL UND GASTHAUS STUBE.

Lassen Sie es sich in gemütlichem Ambiente richtig gut

gehen und schmecken Sie den Süden Baden-Württembergs.

Auf unserer Speisekarte finden Sie alles was das

Herz begehrt.

Hotel und Gasthaus Stube

Im Dorf 28, 77787 Nordrach

Tel.: +49 (0)7838 - 202

info@stube-nordrach.de

www.stube-nordrach.de

Ohlsbach

Wanderer- und

Radler-Treff

Dorfstraße 14 · Ohlsbach

Tel.: 0 78 03 - 49 97

Unterentersbach

Genießen Sie

den Urlaub in dörflicher Idylle

Zeller Straße 11

77736 Zell-Unterentersbach

Telefon 078 35/429

www.pflug-zell.de

Montag Ruhetag

- Feine regionale und saisonale Küche

mit frischen Produkten aus der Region

- Stilvolle Schwarzwald- und Gaststube

- Gemütlicher Apfelgarten

mit Außenbereich


82

GASTRONOMIE

Oberharmersbach

IMBISSBETRIEB "AM LÖCHERBERGWASEN"

77784 Oberharmersbach,

Passhöhe Löcherberg

+49 (0) 78 37 / 4 32

Öffnungszeiten:

Geöffnet vom 01.04. - 31.10.2020

täglich ab 10.30 Uhr geöffnet

Kein Ruhetag

BESENWIRTSCHAFT "HASEGALLI"

Engelberg 12, 77784 Oberharmersbach

+49 (0) 78 37 / 871

www.hasegallis-besenwirtschaft.de

DORT- und Frühstückstermine siehe Homepage

Öffnungszeiten: Geöffnet vom

01.05.-28.06.20 + 30.07.-27.09.20

Mittwoch - Freitag ab 16 Uhr geöffnet

Samstag, Sonntag und an Feiertagen

ab 11 Uhr geöffnet. Gerne auch auf

Anmeldung. Montag - Dienstag Ruhetag

Griechisches Spezialitäten-

Restaurant und Bar

Dorf 46 · 77784 Oberharmersbach

Telefon: 0 78 37/9 22 0743

Typisch griechische Küche

Kaffee und Kuchen • Alle Speisen auch zum Mitnehmen

Unsere Öffnungszeiten: Di. / Mi. / Do.: 11.30 – 14.30 Uhr • 17.30 – 22.30 Uhr

Fr. / Sa. / So.: 11.30 – 22.30 Uhr. Durchgehend warme Küche. Montag: Ruhetag

Unsere Bar »Bierbrunnen« ist täglich ab 17.30 bis 24.00 Uhr geöffnet • Montag Ruhetag

Wir freuen uns auf Ihren Besuch: Familie Daud Suleiman Audi

Samstags:

TANZ

mit unserer

Top-Kapelle –

Einfach

bärenstark!

Vesperstube · Pension

Langenberg

Familie Schneider

Hausschlachterei, Bauernvesper, Schnäpse aus eigener

Herstellung, sonnige Gartenterrasse, Dienstag Ruhetag

Langenberg 2 · 77784 Oberharmersbach · Tel. 078 37/750


GASTRONOMIE 83

Oberharmersbach

Gasthaus »Posthörnle«

Tel. 0 78 37/9 22 46 88 · Talstr. 66 · OBERHARMERSBACH

direkt beim Bahnhof Riersbach

• Große Gartenterrasse • wechselnde Tagesgerichte • Kaffee und Kuchen

• Ideale Räumlichkeiten für Feiern bis 80 Personen

• Täglich ab 10.30 Uhr durchgehend geöffnet

Mittwoch Ruhetag

Gasthaus-Pension

Schwarzwälder Hof

Bes. Claudia Schmieder-Lehmann · Dorf 8 • 77784 Oberharmersbach

Wo man gut und preiswert essen kann!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Erlebnis-Nachtwanderungen »Was die Alten einst erzählten«

Täglich ab 16.30 Uhr geöffnet. Sonn- und Feiertag ganztags. Dienstag Ruhetag.

Weitere Öffnungszeiten auf Anfrage: www.schwarzwaelder-hof.de

• Hausmacher Spezialitäten

• Eigene Schlachtung

• Hausbrennerei

• Schöne Fremdenzimmer

und Matratzenlager

Wir heißen Sie herzlich willkommen:

FAMILIE HUG

Oberharmersbach · Tel. 0 78 37/835 · Mo. Ruhetag (außer an Feiertagen) · www.harkhof.de

Atmosphäre spüren – einfach Gutes genießen!

• Original Schwarzwaldstube mit besonderem Flair

• Hausgemachte Spezialitäten

• Gemütliche Zimmer und Ferienwohnungen

Wir freuen uns auf Sie: FAMILIE LANG

77784 Oberharmersbach · Obertal 62 · Tel. 0 78 37/209

www.linde-oberharmersbach.de

Mi. und Do. Ruhetag

Zell a.H.

Hauptstr. 33a · 77736 Zell a. H. · Tel.: 078 35/4 21 89 26

Kein Ruhetag · Ganzjährig geöffnet

• Eisspezialitäten aus

eigener Herstellung.

• Auf Wunsch fertigen

wir Ihre persönliche

Eistorte für besondere

Anlässe.

Wir freuen uns auf Ihren

Besuch! Familie Lasiu


84

GASTRONOMIE

Zell a.H.

Komfort

Spezialitäten

im Ton-Pfännle

– Familiäre Atmosphäre

– Gutbürgerliche Küche

– Gesellschaftsräume für Veranstaltungen

und Festlichkeiten jeglicher Art

– Große bewirtschaftete Gartenterrasse

– Komfortable Gästezimmer mit

Dusche/WC, Telefon, TV, Minibar

teilweise mit Balkon

– 2 Bundeskegelbahnen

– Kinderspielplatz am Haus

– Pkw- und Busparkplatz d. b. Haus

– Große Garage Biker willkommen!

Hauptstraße 150 · 77736 Zell-Unterharmersbach

Tel. 078 35/63 57 0 · Fax 078 35/54 95 55 · e-mail: ochsenzell@hotmail.com

www.schwarzwald-ochsen.de

Zell-Unterentersbach · Stöcken

Telefon 07835/7589

Familie Martin Schmieder

www.landgasthaus-rebstock.de

• Gute badische, saisonale Gerichte

• Herzhafte Bauernvesper, aus eigener Tierhaltung und Hausmetzgerei

• Täglich Hofverkauf von unseren landwirtschaftlichen Erzeugnissen

• Geöffnet: Sonntag – Freitag 9.30 – 22.00 Uhr; Samstag Ruhetag

Schwarzwälder

Spezialitäten

• Original Schwarzwälder

Schinken „Der Echte“

über Tannenholz geräuchert

• Honigspezialitäten

• Kirschwasser und vieles mehr

Für Sie gekocht

und bei uns im Bistro

genießen oder mitnehmen.

Event- & Business-

Catering

für Anlässe aller Art


Horst Wagner Fleisch- und Wurstwaren GmbH

Hauptstraße 50-54 · 77736 Zell am Harmersbach

Tel. 07835 - 63 49 90 · Fax: 63 49 99 · www.horst-wagner-gmbh.com

Sonn- und Feiertags geschlossen


GASTRONOMIE 85

Zell a.H.

Kleebad

Hotel – Gasthof

• Familienbetrieb mit badischer Gastlichkeit

• Komfortable Gästezimmer mit DU/Bad/WC,

SAT-TV, Telefon, Balkon zur Sonnenseite

• Gutbürgerliche Küche, Panorama-Terrasse

• Ideal für Wanderwochen und -kurztrips

Herzlich willkommen!

Hotel-Gasthof Kleebad, Jahnstr. 8, 77736 Zell a. H.

Tel. 07835 3315 · info@kleebad.de · www.kleebad.de

Erholen · Genießen · Entspannen

GRiecHiScHe SpeZiAliTäTeN

ReSTAURANT

poSeiDoN

Familie Zampras

Nordracher Straße 2 · Zell a. H. · Tel. 07835 548750

Öffnungszeiten:

Di. – Sa. 11:30 – 14:00 Uhr und 17:30 – 22:30 Uhr

So. 11:30 – 14:30 Uhr und 17:30 – 22 Uhr Montag Ruhetag

Alle Gerichte

auch zum

Mitnehmen!

Jetzt auch täglich

mittags geöffnet!

Di. – Fr. Mittagskarte

Fam. Hans Beck

Hauptstr. 5 · 77736 Zell a.H. · Tel. 0 78 35/63 73-0

www.sonne-zell.de

Gemütliches Restaurant, komfortable Zimmer mit Balkon,

Parkplatz und Garagen direkt am Haus, alles verspricht

Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.

Restaurant am Mittwoch und Donnerstag geschlossen.


86

DIREKTVERMARKTER + MÄRKTE

Regional einkaufen

Direktvermarkter in der Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald

Harmersbachtal – Gengenbach

In der Region können Sie Milch, Eier, Honig & Co. direkt beim Erzeuger einkaufen.

Genießen Sie die Frische und Qualität unserer regionalen Produkte.

Beim Einkauf ab Hof erfahren Sie

außerdem, wie die Produkte hergestellt

werden. Die Kenntnis über die Herkunft

der Lebensmittel ist schließlich die beste

Qualitätsgarantie. Und so ein Hofbesuch

kann auch ein schönes Urlaubserlebnis

sein. Ganz nebenbei tragen Sie so

übrigens zum Erhalt unserer schönen

Kulturlandschaft bei.

10 wilde Schwarzwaldkräuter.

Traditionell von Hand verarbeitet.

Nach Originalrezept von 1962.

e r h ä l t l i c h u n t e r a n d e r e m b e i :

Marktscheune, Berghaupten

Zeller Keramik, Zell a. H.

Dorotheenhütte, Wolfach

www.mr-cuckoo.de

www.raum8.design


DIREKTVERMARKTER + MÄRKTE 87


Gengenbach

WOCHENMARKT +

BAUERNMARKT

Am Mittwochvormittag ab 8.00 Uhr findet auf dem

historischen Marktplatz in Gengenbach der Wochenmarkt

mit zahlreichen Ständen statt. Samstags

findet zudem in Gengenbach der Bauernmarkt ab

8.00 Uhr auf dem historischen Marktplatz statt.

Heimische Selbsterzeuger präsentieren ihre

Produkte.


Zell a.H.

STÄDTLEMARKT UNTER

DEM STORCHENTURM

Kommen, staunen, kaufen - das macht den

Zeller Städtlemarkt aus, jeden Samstag von

7.00 bis 12.00 Uhr.

Eigene Hausbrennerei

Schwarzwälder Vesperspezialitäten

Obst & Gemüse direkt vom Erzeuger

Armbrusters Hoflädele

Schwarzwälder

Qualität, direkt vom Erzeuger!

Mi. und Sa. sind wir auf dem Gengenbacher Wochen- & Bauernmarkt

Unser Hoflädele hat Mo. – Sa. von 8 Uhr bis 19 Uhr geöffnet

Adresse: Alte Landstr. 6, 77723 Gengenbach, Tel.: 07803-3235

www.hoflaedele.de, info@hoflaedele.de


DAS VERANSTALTUNGSMAGAZIN FÜR DIE

FERIENLANDSCHAFT MITTLERER SCHWARZWALD

GENGENBACH – HARMERSBACHTAL

Herausgeber

Redaktion

Satz & Layout

Anzeigen & Druck

Fotos / Landkarte

Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald

Im Winzerhof · 77723 Gengenbach

Tel. 07803/930-149 · info@MittlererSchwarzwald.de

www.MittlererSchwarzwald.de

Orte des Mittleren Schwarzwaldes:

Berghaupten, Biberach, Gengenbach, Nordrach,

Oberharmersbach, Zell am Harmersbach

ci-media GmbH Werbeagentur

Geschäftsführer: Oliver Möller

Grabenstraße 19 · 77723 Gengenbach

www.ci-media.com

Schwarzwälder Post

Geschäftsführer: Hanspeter Schwendemann

Pfarrhofgraben 2 · 77736 Zell am Harmersbach

www.schwarzwaelder-post.de

ci-media GmbH, Gemeinde Berghaupten,

Gemeinde Biberach, Gemeinde Nordrach,

Gengenbach Kultur- und Tourismus GmbH,

Gemeinde Oberharmersbach, Stadt Zell a.H.,

Norman Nollau, D. Wissing, H. Schössler, Hubert Grimmig,

Thomas Rathay, Shutterstock, Thorsten Jander, Adonia,

Original Alpen-Casanovas, Hans-Peter Schwendemann

ci-media

Werbeagentur

www.ci-media.com

IDEEN WACHSEN IN GENGENBACH


Gengenbacher Pflegenetzwerk e.V.























Zeller Frühlingsfest

mit verkaufsoffenem Sonntag

am 22. März 2020

Entdecke die Vielfalt in der

Einkaufsstadt Zell am Harmersbach


www.haslach.de

Haslach im Kinzigtal

Ein schöner

Ausflugstag …

• Fachwerk-Altstadt

• Straßencafés, Gaststätten

• Schwarzwälder Trachtenmuseum

• Besucherbergwerk „Segen Gottes“

• Wald- und Erlebnispfad Bächlewald

• Aussichtsturm Urenkopf

• KZ-Gedenkstätte Vulkan

• Weg des Erinnerns

Tourist Information

77716 Haslach im Kinzigtal

Im Alten Kapuzinerkloster · Klosterstr. 1

Tel. 0 78 32 706-172 · info@haslach.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine